(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Gesammelte Werke [microform]"

mmm 



mm. 




•äi»ms^ 




tVtig.:. 








S^.^#rSi-. 



■m- 



THE UNIVERSITY 

OF ILLINOIS 

LIBRARY 



8!4P2ß 

V.5 



I jA'ififcMi JAfc. . . I ^ -1- ,u,-\ >r 



M 



■^t.H:A 



Retum this book on or before the 
Lotest Date stamped below. 



University of Illinois Library 



•"•? ^-v /o{4 

UV,:' f^ i iJ 









APf: 2;^ 



m^m 




FEB27'81, 

ftPRoe 
m 16 



9W 

IM 



L161— IUI 



.. v;^l.j.l:..t 4" '^Ä-jiM^.i.'Ji.'^i^ti:.' - 



li-n-..'.---A«..-.*-L r.:- 



ii\ttiiaUU^^ 



■■■LÜ 



A 



Sßanb 3 






f .■:^-wrT yiifTP^j™ 



• {.■■ ^p^ ■ '. 



^;7'lTjir>^T \h%h 



tOtac !DautMnie9 



©efammdte Sctf c 



in fcc^^ ^dnbcn 



r.j-.tiui-''. .'!'Jit«.'.. l ?TJ-!''A ,.'■ 'i*' c:'.--nv,:i 

irj."j'J!';'; ;.:uu:i':'-iri''/ Inii pfiiiTjrtJI/.-fiif, r7 ■■;■,,';•..■; 
Dritter 35anli: 

ffl e v eil tn unb Stomane 




3((b(rt ^anflen/ÜRuncf^cH 



•j i- : n i u i' '7 j h W: 



*^ i V; 8S 1 iDW '' ^. n (^ 



Copyright 1925 by Albert Langen, Munich. 
Me 9led)te, tn«befonfcere bo« fUtift ber Überfeßung, 
oorbebalten. Dramattfierung unb QSerftlmung »erboten. 



: -i; ■: 1 • 






H •' 



.' J 



II925 
v,3 



SloBelUn 



781872 



7 ; i •) a j(^ 



Sw6lf aftatifdjc dlovelltn 



!nsr,;i;^; 



''!',)<. 1 



.j>nin'i.si-mi:^'j'i',fr~ 
i.j-i'i'.ii'i^, 'rijr.vU n^fj .^rift;/;?"' «;;■!;.)•.:'>.'*) SiO ■■cj^. 
'j-'f/J'i 'ö .;; ^■il'inifn<') '3<ii;ff ifiT.uifi-ny: '.:< -jy :':i 

'■■:>: 'iti '.:'.'.,■,'' -'»ij ';'j'J .•Irt-.'» )f,i;(; j-:-ri 5',';'-'' '. 'Ifii.'; 

3d) bre^e in mctner^fojtb einen fletttcn Änpfcrnapf 
mit breitem 9lanb, ber im ?i*t r6tltd) bK$t. i)er Meine 
fflapf ifl winjiger ali n»^@ierbec^er, unb bori« iH, 
^atb ^ineinge<iecft,^_eiij^n)arjed SWatmoreii Ttai <Si 
i{l unMeinbarer aii ein Sawbenei. 2)«td fc^toarje^i 
in bem fupfernen dievhjtdiet, beibe fieKen gufammen 
ein Singam bar^ ba6 inbifu^e /©pmbor gefc^l«(f)tltd)er 
SS^einigung, bai ^etfigfte Siebeiff^mb»! unb ©^mbol 
be* ewigen 8eben«. ; 

ÖÖenn td) t>a& ?ingaai betrad^te; fe^e id) tot mit 
beutU<^ eint ber engflen Sentpelgafe« in SBenawÄ, »© 
id) in einer ?ingamb«be ta* ffeine fc^orje ©teinci 
im Äupferbed)cr faufte. Die ^^ajlcrfteine ber bunfeln 
fc^malen ®a{fe ftnb glitfc^tg unb fettig «um bett ^u^en 
ber taufenb ^itger^ bit b»rt ieben SO^ojrgen jum @on« 
nenaufgang, ^eute noc^ »te öor taufenb Saljrcn, in 
Tangen Bögen mit frömmeln unb pfeifen »om 2empel 
bc^ tjeiligcn fdjworjen $ti<red,. i)i>)rbei am Tempel ber 
»eigen tjciligcn Äü^e, l^inunter jum ^eiligen ©onge** 
llrom jie^cn. 3« b«it)en ®eitcn ber l)6l)Icnartigen 
@affe ^nb jfefnungen in ben J^uöwdnbcn. Da (leiten 
auf ^^[jernen >$ifct>en>p^@intbeTten bie Singam^ in 
allen @r6#cn jnm Serfauf. Die Sifc^e fdjeinen fcJ>n)arj 
öon ben fcfjwarjen ÜÄarmorciern, bie in r^tlidjcn fup* 
fernen ober »eigen marmornen tRApfen ibedtn. 

SWan fagty ber if6d^^t®on Dtama ging ei«e*aCbenb* 
jum ®ange* unb traf bort ein fc^ine« frembc« SDBeib^ 
baö ®affe!r fd)6pfte. ©ein J^crj begann jid» f&r bni 
fd)6ne SOBeib ju erregen, unb er nÄ^erte fi# i^m an» 
liebf ofle ei. Dad SKfib, van ber @e»att be^ oberfle« 
®otte« crfd)uttert, legte ftd) in ben ©anb unb jog ben 

09 



F' 



®ott in feinen @d)oß, unb beibe öereinten (td) in fÄf er 
?iebe*umarmung. 

"Hbet bie ®emai)Iin fXamaä^ von Unrut)e getrieben, 
folgte ben gugfpuren i^re* ®emal)Ie« im ®angeÄ» 
@anb, unb ali |Te ben ungetreuen SÄann mit einem 
frcmben ffleibe »ereinigt fanb, ^ob fie l)eimH(^ ba* 
®(f)wert, bai 9tama neben ftd) gefegt ^atte, unb l^olte 
}u einem ^iebe aüi, ber ben ®ott »on bem 3ßeibe 
trennte, fo baß bai gittlicfje ®Iieb in bem (Sd)o0e tei 
ÜBeibe* jurücfblieb. 

3(ber bai abgel)auene ®Ueb fXamad befrud)tete nod) 
bte O^rau, aui beten ®(f)0$ neue @6tter, ein neue^ 
aRenf(^engefd)Ied9t, ein neue< ütv* unb ^flanjenreid) 
entfianben. TLÜt bie t>on bem ®ott unb bem ^cib 
$r}eugten lieben fic^ ie|t ewig imb mäfen ft^ emig 
unter bem Symbol bei Singam toeiterjeugen. 

2)amit SOlann unb ^voa nic^t »ergeben foUen, baß 
fie jur ^erjttdrtn |tnnli<^en Bereinigung auf bie 9Be(t 
gefommen ftn^/ ^^^b ii)nen in aQen Sempein unb in 
allen J^&ofem, unb »on fleitt auf, ba^ (Spmbol bei 
Singam in taufenb formen immer wieber tior bie 
3(ugen gefleUt, in S8t(b unb 9Ube. 

2)enn bie fD2enfd)en ftnb i)erge@(id) unb unwiffenb, 
unb aüei muf i^nen immer wieber gelehrt werben, 
auc^ bie ?iebc, — ba« bebenfe, o fDtenfd). 

• 1 ' : '! '> f! 

" : .;. irn,'.\r)'. ir.'ir.'''^ 

t)ie $rau bti £)a(ar flanb an einer @traßenpumpe 
in einer ber ^ingeborenenihaßen toon 93i>mba9. @ie 
breite ben J^^n auf unb t)ielt ben Stopf ttftei fed^d« 
jdt)ngen Knaben barunter unb wufc^ it^n mit ben 
J^dnben. 

di m morgend fteben U^r, unb bie @traße wimmelt 
t>on ^nbtern, bie wie nadtt 3^ube[ fRotwilb aneinanber 
^oovhbet ei(en. Sie^tnijtrbtn unb @d)arcn oon Sruti^« 
nern treiben neben jwetrdbetigcn ^o^en ?ajlfarreH Aber 
bad ^flafler. Snbier f[|en am Srottoirronb, laffen fidi 
rafteren, ii^ve Ot)ren reinigen unb t!)rcn ?etb maffieren. 
25ie ©tragenfrifeure mit bem 2oi(ettenwerfjeug im 

fo 



®&vtü, unb 6tö auf ®6rtel unb ^urixm unbtf leibet^ 
i)odtn neben i^rer ^unbfcHft ant Srotlinrranb. 

jDic $rau bed iDa(ar ^atte t^rem Knaben bai fc^warje 
J^at btonf ae^id^en^ baf fein Stopi mit ber %acff(^n^ 
eine« Sutepatti Qlkn^t. ®ie öffnete ie$t i^r etge«<« 
J^oar unb ^ielt i^rett ^opf unter bie ^tta^etupümpe; 
(le lief ben SBaffer^ira^I wie einen @(a«foIbrn auf« 
fd^fagen, unb bai SBBaffer jerpla^te weit im Greife. 

(Sin Bebufalb^ ein wilbet .Ounb unb «in joaar ^rut^ 
^ä^ner^ bie ftd) um bie ^umpe tummelten^ famen l^er» 
bei unb [(^lärften bie Sföaffertro^fen auf. 

Die jwei tnbif(i)en 3(rbeiter in £>alarf »ffener (Sd^net« 
berbube, weidye Swrbonb&nber unb @d>(eter auf eng« 
Iif(i)en 92d^afd>iaen f&untten/ lachte» khtr ben fpri$ex« 
ben SB)affer(}Tai;(^ mtb Oliatan^ ber eine ber @£^l^6n^ 
rief ber $rau bed Datar ben 93ra^raanenf|)rud) jn: 
„&ita, nimm bein ..Oaupt in aifl, ba$ e« ntt^ |U 
9Bafer wirb unter ber flitele." 

(Sliba^ bie ^au be£ IDalftty. antwortete iiim. ntd^ 

(Sie fc^iffte aber^ ali fie i^r fd)UKU^ J^aar avi* 
tcm^ vmb fi(^ anfrit^tete^ mit ber SBinper jndFcnb ben 
Knaben ju bem, ber gefprod^en ^«ttte. iDltman le^e 
feine J^anb eine ©efunbe auf bod frift^e fdyworje ^tax 
beö Knaben/ murmrite ein ®ebet hbtt i^n unb lief 
ii)n wieber gei)en. X>ann beulte er fi<^ bem&tig unb 
fd^eu aber feine Sl&^mafc^ine^ lie^ t>l ani ber ^onne 
in bie iK&ber ttopfen unb n&^te weiter. 

3ebe«maO wenn bit $rau ii^r J^ov an ber ^unqsc 
t>Qr bem £aben il^red SRannei wnfc^^ gefd^a^ ti^ baf 
fie baö £inb ju Criman fd)icfte unb biefer ein ®ebet 
^ber ben ^aben fprac^; bai gefd^ol) ieben SKergen^ 
feitbem ber ^nabe laufen fotinte. 

92iemanb in ber ©tra^e bat^tr bocibcr nadf, warum 
Climan ben Knaben ieben aJtorgen fegnete. Xber 
jDalar^ ber 99efi|er ber 9l&^maf(^incn, fo^ ie$t tage« 
(ong br&ben beim ©ilberfd^ntieb an ber @(le unb 
badete nad^. $r Tie^ feine iffiaffer)»fetfe of^ au^el^en, 
jiknbete fie wieber an unb backte weiter. 2)alar fomtte 
quer ikber bad ®ew&^I ber Scbuforren nnb i^ber bai 
®erenne bei ^Öa^an»liei unb ^imKd) &ber bie @4u^ 
ter feine« ^reunbe«^ bti ©ilberfc^iebe«, I)inweg fei« 



nett iabtn beoba<t)ten, feine 9lfit)mafd)inen, («in ffletb 
an ber ^umpe, ten It'nabcn unb oitman. 

2Cn biefem a)2orgen^ aii bic grau mit bem Xinh inä 
•Oaud gegangen war, n>ifd)te fidflialax mit b«r ^anb« 
fidd)e ben Sdiroeif »on ber ®timc, flanb anf^fd^I^fte 
mit ben $ü^en in feine ^antof]^t unb ging ^nflerin 
©ebanfen fort in ba« @traßengcn>Ä^f. 3m dJefd^&fti* 
getriebe bemerftc niemanb bei bem Silberfd^mieb/ baf 
jDalar uerfc^wanb. jDalar ging, bii er in eine4)ajfe 
»or eine S^itbube fam. 

3Jor bem 3(ttt>ort)ang faf bie r&c^enbe @6ttin <^afv 
bie SSielarmige, anö ^otj gefd>ni|^t. 2)rinnen im 3e(t 
finb bie rddjenben 2obcd^g6tter *er Snbier aufgeflettt, 
bie bei ^rojefftonen an tf e^agen burc^ bie ©tra^n 
getragen werben. 93or bem jelteingang neb«n b^ 
@6ttin (le^t ein großer 55Ud)1o(ien aii Opfcrjlocf. 
jDoIar warf ein ©ilberjlÄrf hinein unb »önfdjte fid) 
einen rÄd)enben ©ebanfcn» (5r jiarrte babei ftnffcBr 
auf bie l)6fjeme fdjwarje (Scflalt ber ®6ttin Ääli, bic 
auf einem jitronengeiben Siger fi|t, n>e(ä)em jntatt 
SKcnfdjenblut rote Sbifarbe um bod 2Slaai goiatt ifl. 
jDic öielcn fd)tt>atj«n Urmt ber ®6ttin fdjmingen »er* 
giftete I)otc^c, öergiftete ©dbel unb öergiftete ®peere; 
fie i)ält ein ganje^ Urftnal b(i$enber ^IBaffen in bie 
?uft. "Hüei ©traßenöotf Qti)t grißenb an iljr »oröb«r, 
unb aller Snbier 2(ttgen bli^en för eine ©etunbe beim 
®ruß, »ie fXafeten in ber Sfladjt. Datar »erbcwgte 
fidj breimat unb Hatfc^te in bie J^dnbe, um bte3tuf« 
merffamfeit ber fdjn>orjen ®Ättin ju erwecfen. — I)afl 
it^n fein 3Öeib @ltba mit Dliman betrogen Ijatte; »mißte 
er )e|t, benn er fal) ti beutlic^ an bem ^nb, »etd^ei 
Oliman tdgtid) ÄI)ntid)«r rourbe; ^tute t)atte er enb» 
iid} befd)Ioflfcn, fid) an <Stibo jU rddjen. 

X)alar trat in bie flaubige Sempdbiibe, um fic^ einen 
Sob für fein SÖeib auÄjufurfjen. lij;;''' i ..*r/i; :-. 

?ange 9leif)€n Ijöljenter, rot, gefb'unb gr&ir gemalter 
puppen (lanben brinncn unter bem grauen 3«Ittud) 
auf fangen Xifc^en. Da »aren ÜÄ<nfd)en on SWartcr* 
pfdl)Ie gebunben, mit brenncnben ^fetten gefpicft; eng* 
lift^e ©olbaten, »eld>e bom »Ätenben Slefantengott 
jerfiflmpft »urben; bie ®6ttin Äoii auf unj6^Iig«i 

12 



^igergeflalfen, auf rottit iinb fdrnxirscn $ig«m, %tutt 
unl> ^c^ barfleUcnb; bnr blaut Äffengott, bcr bie «Ken* 
fd^enangen trrftsmg mac^t mit feinen @rtmaffen unb 
IBerrrn fangen, (ii mürben SKesfdKn »on ber StodK« 
gitti« jttjtöbe fl^eitfii^t> bet 2iger ^itlt SJerjweifftte 
<n feinen ^a^en unb x\^ ti)«en bie @ebdnne eni ber 
j93aud^t^i6t)Ie. £)er gelbe Sigurgott ^atte grüne @ra^ 
fugein aii "üu^en, unb ed^te^ ^(igt^ jomige $iget« 
fraUen. 3ebe mogtidre ^otter itnb jeber fdjretfli^ße 
3»b i)atte fein 9i(b i)ier. Um baö «erg»ifene 91ut 
1« fff^Ibem, war an ben ^lafHfdjen ^igurengnq»)»» 
nid>t mit ©rfjorlodjfarbe, ^ur^ur un& 9i6tcl gef)>arL 

2)alar grübelte. (Seine Stitgen liebfoflen bie rot« 
gemalten ^»(tcrqua(en, atö ^nbe er t>or ben Blumen» 
beeten in ben @Ärten bei ^arabiefee. Tibet ali er 
bie langen Steigen jtveimal auf unb ab gegangen war 
unb alle ^obe^c^erjen am eigenen l^ibe nad^gefii^tt 
^atte, fanb er unter aBen groufamen ^beiarten feinen 
Job granfam genug für fein SGBeib. dlid^t ben rote« 
^eb, bai ^euer, ba< Jben fDtenfd^en gemagen fonnte; 
nidjt ben fdjwarjen Sob, bie ^ejl, mit i^ren fd>warje« 
^titlen; ni&)t ben blatten Sob^ ben ^at^ftnn, mit 
feinen »crrenften ©rimaffen; nidjt ben gelben 2ob, 
ben ^iger^unger^ mit ben eigenen jD&rmen im SOZauI; 
ben ^ob^ ben 2)a(ar fite &iba fud^te^ fanb er nid)t 
unter ben breil)nnbertfe<^jig Sobedorten. 

SfBie von ber @6ttin gcfrdnft, wollte t)alax fc^n 
bie grane $empelbube »erlaffen. 25a — unter bem 
Beltauögang^ blieb fein S^urban an einem ro^gen 
SRagel l)dngen, bai Zutbantadj fd)(i$te auf, unb Dof 
lari ganjer @erb»orrat, ben er, wie alle drmeren 
Orientalen, fiet« in ben Durban gewicfelt trug, rottte 
in t)mtbert @i(bermänjen über Qdjultetn, Stücfen unb 
S8ru|l an if)m ^erab, auf bieSrbe, ber »ielarmigeii 
®6ttin Äali ju fügen. 

Dalar fal) unb l^ordjte erflaunt auf bie flingenben 
SKfinjen, aii ^^rte er jebe* ©überHirf fprec^en. 

©rfeudjtct öon eiflcm pUl^tidjen ©ebanfen, beugte 
er ft«J) breimal tief unb e^rffin^tig »or bem @6tter# 
bilb, »erlieg bann bai 3elt unb Heg fein ganjei @elb 
hinter fi^ bei ber rdc^enben ®^ttin liegen. 

#8 



„IDie ®6ttin Aalt tfat gefiMfod^en!" i.Si>M'f'.(/ii 

„X)en grauen ^ob, bie 3(nnut w&nf<i)t t>tr bte ®6t» 
Hn ^a(t, SKba!" Unb Dolor nicftt em|l itnb ju» 
fHmmcnb, bonti öerf<J)Wanb er im ®tra^fle»4ljl. — 

$ief in ber 9löd^t, aM bie greBen Jropenflemtitber 
»ie ®ta({)el}dune i^ber ben J^Aufern flanben^ fci)(td) 
Datar an feine J^audtitr unb ma(te mit ein M>enig 
^nbigofarbe einen blauen Xrtii an ben Xikrjofeflen, 
)um ^eiijen, ta$ einer im ^awt geftorben fei. Dann 
ging ber SStann weiter burc^ bie fflad^u @ein ÜBcib 
n>ärbe am nadfUm fOtorgcn gtauben, er w&re an ber 
Särfd^weUe umgefallen unb »on ber eng(if<f)en ffladfU 
patrouiUe ali pe^t)erb4(l^tig in bie Paraden fortge« 
tragen »orben. Der Of^ier ber ^atrouiDe ^&tte bann, 
wie gewit^nlid), bad blaue 3^d)en lafonifd^ an bie 
Ziix gemalt. 

Dalar wanberte unter ben Letten ber fd^weren ®teme 
burc^ bie IRadyt. SO^orgen war ber anonatöanfang, an 
bem bie beiben SRd^mafd^inen ben unerbittlichen eng« 
lifd^en Fabrikanten beja^lt werben mu^en; morgen 
war ber SJ^onatdanfang, an bem bie ^au«pad)t ent< 
rid)tet werben mu^te. Die atmfeligen feigen ^aben* 
gelaufen fonnten (Sliba nitt^t^ nä^en. ^^{orgen mußte 
Oliman ftd) eine anbere ®telle fachen, morgen mu^te 
@liba mit i^rem ifnaben betteln ge^. 

Dotar fdjritt unter bem ©teingewidjt ber ©terne 
burd} bie dlad^t, unb iljm war, aH i^httt er alle Arme 
ber ©öttin Äali am ?eibe, fo gtfidlid) ffitjlte er jid), 
<&r rd(t)te ftd) tief mit allen g^ttlic^en Firmen ber 
ütad^e. 

Dalar wanberte in biefer 9lad>t, reid> wie bie ^infler» 
nxi, ali ^ilger ju bem S&erg 3lbn, um ein 3ain ju 
werben. Die ^ini leben bort am ®erge nacft unb 
ifttd^tn bem ^eibe iebe @ecle ab. 

;Der %oxk>iux 9CBa(ai ' 

ffialoi war ©trafenjauberer in ©omba9. (fr fof 
nachmittag« »or bem 5oi*iKo^ol^otel auf bem ^flafler 
be« Quaiö, mit feinen ^6rbfn, feinem neunjährigen 

14 



w|>. .'i.'JI .t^r^- 



r/w r»w»- - r y "imv^'w <\ ^^wr*i'*^m'i>f.mw^m9f'f i "• pam p^^W'^FlHF'n'nir^ — ■ — ' r- -■j^puM»."!"»'" 



v 



^aben^ rinrm roten $adt, eweat ®t*(ftoeg<n unb 
einer JE^anbtrommel. J^intcr feimcm Stätten (ag ber 
^nbifc^e 0)ean^ bie i^ifk^ nnenbHc^e !Bktfferwftfie. 
Über ®a{at< geHieni ^Egrluitt^nb bie mbifc^e @i»itne 
wie bif , «feiir ^ciierlufe eined J^o(^hft»fen<. Sor 
i^m^A« J^otel oMd weifest (Bvanit, M^t ^totf ^ot^^ 
mit ofenen (ShranitUggieii^ bariit j^bette wu eng« 
li^äftn 9letfenben ani (Snropa unb au4 be« inbifc^e« 
9teid) bie J^alUn tmb @a{erien f&flten. 

£fi}afai {ief bie Xromnef bitOern. , @ein £nabe 
mn^ |td; bann in einen ^orb legen. Ober ifyn fc^tug 
Sßalai bad rote Zndi, fd^b^ ben ^orbbecM nnb 
}&^Ite (ont auf englifi^: One — two — tbree! £ann 
^e$ ber 3aut>erer ben Stectbegen biö an« J^cft in 
ben ICorb, lad^e grinfent itnb ^^ mit feinen ^om« 
gelben QCng&pfeüi nnb feinem fafeebtounen @ejk^t 
4ber bie adft @t«(ftoexfe bti J^eteÜ ^inanf nnb Ifia* 
unter, i^r bl&^ bie SZafetiBd^er^ rief: J^ee!^ ^ob 
ben ^orbbetfel^ ttfkete bat xott Siu^ unb jeigte bem 
ganjen J^otel, ba$ ber £orb leer war. Um ein &b« 
rigeä ju tun^ fprang er fellifi mit beibcu itacften ^ik^en 
in ben £orb hinein nnb itanapftt barinnen ^ernn nnb 
rief: .^ee^ ^ee! nnb ft^wenfte in ber cincin J^onb ben 
@tDcfbegen^ in ber anbvm bai rote ^c^ in bie iufu 
lOai rote Zud^ \)attt bie ^arbe »on blnägem ^Iti^ 
unb ^tterte wie bluttriefcnb oor bem äber^t(tcn, 
jtibrrgrauen Sropen^immeL / 

IDie weifgefieibeten 9aftied nnb bie wei^gefleibeten y 
®entremen^ bie nai^ bem tundi in ben @d^atttü.9iäff 
(en auf ben pthäfti^oi @tetnaltxiuen lagen unb i^en 
£afee unb SEBt^iiifpfoba bnct tränten^ b«gen fu^ aui 
bem @ct)atten ber Stetngew^tbe ikbcr bie gellen (Btf 
Idnberjunb jeigten SBalai i^re blaffen, miben ^roipcn« 
ge(id)ter, bie fd^taff waren wie auigcpref te Sitronen. 
^oufenbe t)on Scalen im So^r geigte ber 3<utberer v 
38alai ba^felbe ^nflfÜdP, ein bu|^bma( am ^Hadt* 
mittag (ief er unter umfldnbKc^em XrommetbuOem 
feinen £naben oerfc^winben unb erfdKinen; auf bcei 
weife ^a^ am SReerfai flingeiten bann bie gro« 
fen £upfer{ljtc(e unb bie fteinen @ilbermönien, bie 
ber nacfte Änabe auffefen burfte. ; 

15 



Wiaiai fe(bfi bhdte fi(^ tiid)U fSlimant) fa^, M 
er unter ber idvhunt feinet ©ejldjte* immer »ieber 
fal)I »urbe^ wenn er ben ^totfbegen audj f(f)on )um 
^unberttaufenbfien WtaU in ben ^orb (lief, ^ei jjebtra 
netten jDegenflof erfd>ien auf feinen f^^cn ^baden* 
lnod)en eine {eid)te S8(d{fe; er {iehte feinen £nabeit 
fel)T unb f&r(^tete^ i^n einmal ju beriefen. 2>enn ber 
f(t)ma(e, faodienlofe ^nabenf^per war natörtic^ m<^t 
au4 bem ^orbe »erfdjmuaben, fonbern lag barinnen^ 
fd)Ianf wie ein ^almenblatton bie ^baud)ten Aorb« 
wdnbe ge^reft^ unb »ufte ber Xiegenfe^eibe gefd^icft 
auöjuweid^en, inbem er bli^fc^neU feine Sage »er« 
dnberte. Oft fu^r bem Knaben ber j£>egen wie tin 
^feil gwifdjen jwei Ringer unb. burd) bie gefpreijten 
Selben, ober burc^ ba* geframlle J^aar, Sr wirf) ber 
:£egenfpi|e au^ wie eiaer @d)iange, bie geflrecft auf 
i^n (odflürjte. (Sr fa^ burd) bic^nbe beö lofe ge« 
flod)tenen ^rbeä ba6 i^eOc iStraf en)»^a^er^ bai grofe 
^otel unb bie tangenbe ®ci)otteitgießa(t feinet SSater^. 
Unb wenn bad @elb branden fUtigelte^ fprang er \>tv* 
gnägt unb untierle^t aui bem ^orb. 

J^ente am (Sonntag^ wo md^r Suropder ali fonfl 
im ^ote( auf ben Ultanen waren^ l^atte ber Sauberer 
bi^ }um 2(benb gejaubert. ^ ^atte feinen ^aben 
)um erfienmal an ber üppt geti$^ unb ba^ rote Sud) 
geigte einige buitfle^lecfen. üv ^attebann fein ^inb 
tn bie Teere ?e^ml)Ätte ^enngebrad)t; er machte ffir 
bie Siadjt ein fleined^o^tmfeuer an, legte ben ^a« 
ben auf bie «Strohmatte tmb' wartete, bii bie Httmf 
jÄge il)m fagten, baf ba* Äinb fd)lief. Dann ging 
er nod) einmal aui, van bem ^aben ein nened Sur« 
bantuc^ ju faufen unb ft(^ feibü fi^r ben heutigen 
®d)recf ju triften. 

3m 3(benbgew«ii>I in ben Singeborenenjira^en fe$te 
fid) äßalai mübc auf einen 2repqBcn<iein unb foJj einen 
3(ugenb(ttf auf bie fD^tUionen iid:}tn ber @tabt, auf 
bie breiten geuer in ben offenen ^löfen. Äerjen nnb 
9BinbHd)ter tanjten in ber 3>od)ttuft ouf ben J^oIj«= 
galericn, gro^ aÄenf(^enfd>atteit ful)ren aui ben 2Ären, 
fc^ojTen fpuf^aft burd) bie Sidjtfegef weit ^inau* Aber 
bie ©eldnber ber "Ultanen, Oft würben bie (Sd^atten 

i6 



irWo^^^^/W»J!*"^ ' -• uinkVVJiiU I 



t>on f^nf Ringern gtif er a(^ ein J^aui, grof c diafett 
fuhren über »eif e J^ofModnbe, aW wärmen bit Wttn* 
fdjen mit einem !2ltent)ug $u aufgeblät^ten Stiefenunb 
f(^rumf>ften gUic^ barauf wieber ju 3n>ergen {ufam«" 
men. Über ben roten unb bloucn ©lÄferlampen ber 
J^&uftr unb Aber ben 1>raunen offenen .^offeuem er* 
f(^tenen unb uerfd^wanben in ber ^alb&ki^Ien Wtävi« 
nad^t bie n>ei0en !Hafeten ber ©ternfd^nuppen unb 
}ogen lange ^^o^p^orlinien burci^ ba^ Z)unfeL 

98a(at ber Sauberer fat) bie SHod^t wie einen ^ol* 
legen an^ ber t^nt feine überlegenen ^unilflücfe jeigen 
woDte. Unb Sa(ai nicfte in bie SBirfHd^feit unb 
UnwirHid^feit ber fpufenben iidjttt unb ©chatten; 
er füllte ffd) wie ein ^rember unb J^otelgafl »er ber 
nhditlid)cn Bauberei. 

®onj in feinen @ebanfen ging ber Sauberer in ben 
nÄdj^en J^of unb ^ielt feine J^^nbe an ba* offene 
^euer, unb niemanb »on benen^ bie um bie glammen 
^otften, ad)tete auf i^n. 9B&i)rettb SBalai ^dtj not^ 
w&rmte^ ^6rte er ?Ku)Tf »on ®ong*, trommeln unb 
^lÄten; er bemerfte jc$t er|l, ta$ er im Sor^of be* 
^utit^eaterd war. @eine abwefenben Qfugen t>er' 
fc^afften i^m überall freien Sintrüt. dx ging an ben 
armfriigen $ürwÄd)tern »orüber in ben Ijalbjerfalle* 
nen 5^eaterraum. Äeiner getraute ftd) ben langen, 
Jägern 3nbier, ber wie eine wanbeinbe San je ba|tr* 
fam, anjureben. Tiai ?t)eater war öoH »on ?euten, 
Stuixi, bie wie ?umpenbünbcl l)intereinanber faflen, 
mit farblofen Turbanen, in UBoIfen »on Zabaftaud), 
Da* Sweater erfdjien wie mit Summen unb ^nodien 
gefüQt fSladt, abgemagert unb grau fa@ ba* ^uli« 
»o(f auf bem ^arfett unb bem einzigen fRang. Sa* 
Weine »errdndjerte Jjau* war wie ein fronj^lifdje* 
Sweater eingerid)tet. 93ier 9Ruftfanten fpielten ftel)enb 
auf ber ©üijne oben unb warteten auf bie 2&njerin, 
bie erfc^einen foEte. 3n ber bunfeln ©ü^ncnwert 
(lanben mand)e Äuliffen auf bem Äo»f, unb man wußte 
nid)t, ob fte Simmer, ©arten ober ©trage »orftcHtcn. 
iffiafai flieg über fauernbe 9)7enfd)en^uf<n t^inanf 
auf ben iXang, fc|te jtdj, legte fei« @ejid)t auf ba* 
©affongefÄnber unb fdiKcf ein, wie »iclc ber anbem, 

«5«BtSfnt)f», (Bef. ffltrfc III 2 

17 



bie m&be k>om Safltrageit^ bon ber (Strafe utito »Ott 
ber J^afeitarbeit waren. 

^ie t)ier fD{u|tfanten muftjierten tiafitmii, nnto 
9Ba(ai wachte erfl wteber ani feinem (5(l)(af auf/ a(d 
ein fffleib einen ®(i)rei audflie^. <Sr ifiiete feine 
^Xugen langfam unb fal) auf ber »erllaubten ^^vettet« 
bi^ne^ unter ber etnjigen e(eftrifd|en ^«Qtnlawpt, 
bie ^ulit&njerin, umgeben »on i^ren t>ier Hf^uftfanten. 
@ie mu^te fdjon eine lange ®tunbe getan}t traben. 
Der ^ang mar eben bei ber ®}ene btr (^tfd^Ieienmg 
angefommen. (5ie tanjte bereite mit na(ften 9rftfltn 
unb trug nur nod) ben (e$ten btaugrauen f(f;mu$igen 
@d)leierlappen um bie fc^maten ®d)enfe(. dlacft hii 
an ba^ ^Secfen, recfte fl« ftc^ im Zaniwirbri, wie ein 
3n>eig im <3turm. (Sie fprang me^rmalö gteid^ einem 
^D »om 99oben auf^ unb au^ t^rer Sttiilx ^^r bann 
Odjrei um @d)rei. (?nbK<^ ftel jle om 55oben in ge« 
faucrter (Stellung jufammen unb blieb Hegen ^ a\i 
if&tte i^re @ee(e btn Seib fortgeworfen unb fic^ im 
^ng »om Jg>er}en lo^geri^en. 

2)cr Sattberer 3Ba(ai fa^ tief au6 bem (5(i)Iaf t)er« 
aui ben Ie$ten Sanjaften ber rafenben $8ajabere )u; 
bann gwinferte er mit beib«n 2(ugen wie ein Siger^ 
ber b(utunrui;ig burc^ bie SOBimpem blinjert^ unb ftit^ 
ben Httm jifc^enb burd) bie gefd^foffenen 3^ne aui, 
Sieben i^m flatfd)ten ein paar Stuiii, anbere breiten 
ftc^ fd^fafenb um. 

90a(ai f(t)[ief nid^t me^r. @r t)atte feine !Xugen 
fc^Iie^en wollen^ aber feine 3(ugdpfel öffneten ii;m 
immer mieber bie ^fugenliber^ ali fy&tten fie J^dnbe^ 
unb feine ^licfe polten flci) ^o* fd)Ianfe ^itbüftn, 
unb fie tanjte bnrd; fein ^lut. Z)er 3auberer fai}/ 
wie ein ^eQ^dutiger @ng[dnber — ber einzige ^rcmbe, 
ber ^ä) in bai %^ater »erirrt liattt, — bie J^ant) mh 
ber weißen a)7anfd>ette ^ob unb ber betteinben Zin* 
jerin wd^renb ber ^aufe große @iIbermÄngen in ben 
Eingehaltenen (Srf>Ieter warf. 

2)er iG3a(ai fpucfte rafd) }wifd)en feinen ^nicn auf 
ben ^ußboben. SBHe ba^ ^aupt eined @ef6pften liag 
fein ^opf mit anfgeflä^tem ^tnn auf bem ©et&nber^ 
feine weit ofenen 3(ugen hielten bai fBtibä^tn auf 

x8 



mtw'wjf^^^m'fv.-jvji iJ^ •m^.mßmi nwyu,. mm. >L/'^yv9 p^- ' ^.i>v»'.'^f --r.-*-^- - « .^^w«.p^p^jp>pi>«. m «^v.^ ^.^ 



brr 93&^ne fefl^ ald w&ren feine SMüfe S&fld/ «(^ 
l^dtte er bie fikgenbe ÜM^Alt awf ben ^ft^neiibrettem 
mit einem Saffo eingefan^en imk an fein J^er) ge« 
bunben. ^tunbenlan^ vierte {i(^ fein Aopf nic^t unb 
feine Hu^äpftl ganten rot anfgrriflfen tote jwei fLn^if» 
freffenbe Urwalbon^ibeen, brren Äeh^e in ber 9tadit 
pUkliä) mit einem ^aU auff))nngen. 

JDad Wiäbd^en auf ber ®äi^e tanjte a^nung<M 
unb He$ feine nadten 9ri|ie wie jwei Heine ®eiben« 
fiffen unter ber SBogen^ampe gfdnjcn« S^n @efunbe 
ju (S^nbe würbe je^t ba< feufjenbe 3if<^nt bei 
Sauberer^ lauter^ unb ali bie ^Anjerin fk^ wieber }n 
bem gfremben b&ctte unb @e(b auffing^ gtitt SEBalai 
an ber Sßanb entlang^ ali woSe er ft(^ un^t^tbar 
mac^en^ unb fam jur Züt. Ttai Särbrett ^fj^ete er 
(antioi. Ha ^el ber ©hatten ber ^njerin^ gtof unb 
(ang, iugteit^ mit ^ßalaii ®(^tten ^inaud an bie 
wei^e ^ofwanb^ unb bie ®d)atten^&nbe bti SOI&bf 
ä)eni fiteren einen ^fugenblicf um SBSalai^ J^aii* 
f^atten. — ' 

(Sin paar SBinutcn fv&ter 9anb Sßalai vor feinet 
2ei}m^tte^ bei feinem f(^(afenb«n ^aben. £)er Jetten« 
räum war blutrot twm an^ge^enten $euer. SEBie von 
ben Singen ber rafenben Sdnjerin getragen, war SEBalai 
mit (eid^trn, großen <B&isen bnrd^ bie (Waffen nod> 
J^anfe gefpnntgen; er fonnte fdfw^n, bo^ ^ fnne 
^u^fpuren hinter ftt^ im ®a»b gelaffen ^tte. iffiie 
offene ^eurr großen 9kut<^ unb große ®(^tten in 
bie 92ad)t fc^Ieubem, fo f&^Ite f!(^ ber 3auberer oon 
feinem plii^Uäi feibenfd)aftU(^ verliebten ^erjen ali 
ein bnnfler 9tiefe in bie Sßelt ge^eOt. SBemt er bie 
3(ugen fd^Ioß/ tanjte in i^m bie 93aj[abere« (Si war 
t^m aQ fein 9)Iut im Seib verborrt, unb ber rafenbe 
$an) bti Wthbd^tni war ba^ einjige %eben in feinen 
3tbem. 

(^ na^m wie ein Snfinniger ben Degen aui ber 
Simmerede. 

„@Äf ei" fWiflerte er, „®4^I" (gr fd^rof bie 3fugen, 
ali tanjte bai Wtihd^qf auf bem roten {e^mboben 
ber J^ätte vor i^m, unb mit gefc^Ioffenen S^^nnt 
feufjte er nodf einmal tief: „X)er $rembe gibt bir @elb, 

2» 

19 



tvo^ gibt iit SCBoIat?^' €r fd)n>ang piil^üd} bie rot« 
be[eud)tete 2)e9enHmge wie eine $a^ne in ter .^imb 
unb flieg bie ®tai)(fpi$e feinem Jtnaben in bai J^erj. 

fD^it roten Tiü^hpfeln laä)tni, in Sfflafe wie ein 
3:anjenber unb mit ^oc^ge^altener Xtegenflinge^ beren 
@f)i$e fd^warj t)on 99Iut war, rannte er aui ber J^&tte, 
(prang wie ein ®ef|>enfl an ben ^&ufem ^in. Z)ie 
Seute unter ben Laternen wicf^en i^m aui, fte mein« 
ten, e* fei ein irrflnniger ^eiliger SBann, ber au« einem 
Tempel fort in bie ^elt flärjte. ^it einem einjigen 
@a$ fprang äSalai mitten in ben S^eater^of. Xa ber 
äOeg übtt bai $euer ber (ärgere war, fprang er o^ne 
©efinnen Aber ben J&oIj|ioß. 3n brei ©prÄngen war 
er burd^ bie aufgerifene Züt bti 3uf(i)auerraumed 
eben auf ber 9)ä^ne. >■■■ 

'X>ie aJZufifanten warfen ftd) jwifd^en i^n unb bie 
5dnjerin. „SßBißfi bu fle titen?" rief ber eine unb 
t)ie[t jum @(^u$ gegen feinen Degen ben bronjenen 
®ong wie einen @(^Ub ^oc^. 2)«r Sauberer aber 
Tackte, unb ober bie Äipfe ber SKuftfanten warf er 
ben X)egen uor bie ^kfe ber ^ulitdngerin. 

„?aft mirf)/' f(i)rie er, „ber ^rembc gab i^r fein 
®e(b, id) gebe i^r mein (iebfied 9Iut." 

iDie Sängerin flol^ t)or bem Eingeworfenen blutigen 
jDegen t)inter bie ^uliffcn. SSiele padtm äBalai, 
hielten i^n fe^, riefen bie englift^en ^nfiabler »on 
ber @tra0e; bie famen in i^ren gelben £afi> Uniformen 
auf bie ^ü\)ne, banben ben SRann folib unb nacktem 
unb fd)teiften i^n fort. 

„X)er i^atte einen roten ©ebanfen," fagten bie 
fd^idfrigen Ji^uU« jueinanber, unb einer warf 98a(ai 
ben blutigen 3^egen aber ben J^of na(t). Dann fe$ten 
ft(^ bie Seute wieber auf i^re ^Id$e, bie S){u|tfanten 
iVielten, bie ^ulibajabere tangte toit immer bi« jum 
SRorgenrot unb »erfianb nic^t einmal, baß jte in biefer 
mad^t einen Sauberer »erjaubert ^tte. @ie tankte, 
weil ti i^r ©efc^dft war unb taugte ^eute lebhafter, 
weil ber g^rembe im ^arfett noc^ reic^ an @i(ber« 
münjen war. , 

.;•■■■■ f ,;, M.r 'Ui-i .11, 'iJ m", -/'.ixö- wJ 
■• ... ,';■ :'■ •■' .1 , .■• '.(Wut 'il'.'tl It ■ii)''ii'/'l 



20 



i.Tir.«, -.H i: ^^^^^ ^^^ ^otetitürtncn ' "'■^'*^ 

3I«f bcm 3Cbfnbforfo öott SDomba») freiflcn btc l)o^en 
!Rdbcr ber ®taat«foroffe«. Die Äutfc^er tlin^tlUn 
mit ftibctncn ©liefen. ®djraoI »ie ®ajeBen faflen 
•ft ftd^ bii ad)t Snbiertntten in b«n SGBagert auf b«n 
|>e(^«ttt unb fltecftett bie fd^rattfen^ braunen J^&rfe. 
Sorortjüge raffelten neben bem Äorfo am ÜWeere ent* 
lartg, Automobile unb englrfdjc Qahi, Die ?>arfen ^ 
l)atten btc reid)f!en Squi^oagen, benn (te jlcßten in 
©omba9 bie Jinonjwelt bar. 

3n einem ungeheuren fiijwarjpolierten SBagen, mit 
»ier iJKcgenweMem in grüner Siöree unb rotem 5ur* 
ban ^intenauf, mit jwci braunen Äutfdjern auf bem 
35o(f/ fam ber ^einreirfje ^^arfe ?Rama mit fetnerti 
©o^ne @fifar jum Äorfo. Die beiben J^erren trugen 
bunfelblaue ^ftonrörfe bii an bie Soften, ein weiße« 
®d>Ieier^emb Ijing unter ber bunfelb lauen aßefle ^er« 
»or bi« an t)ie Änic, bit 3Baben waren norft, unb 
bie ^fi^e jlecften in ®o(b^>antoflF€ln. 2(uf bem .^au^Jt 
jebe^ ^rfen thronte bie fc^warje, polterte Sacftiara, ' 
welche ben beiben iöanfier« ba« Äuöfe^en »bn J?*^«** 
prieflem gab. Die engfifd) gefctjirrten ^ferbc griffen 
fc^rf aud. Die »ielen ^nßg&nger fa^en bie Äbenb* , 
fonne tief am ^oben unter ben ^ferbe^ufen unb unter 
ben atibem ber ©cfnipagcn, ali Tiefen bie tRcidjen 
bie ©onne ju i^ren 3^Ä|cn §erflampfe«. SBie blau* 
graue 1freife( tanjten bie langego^dienen ©d^atten beS 
Äorfo* über bie abenblidjen fupferroten IRafenpläge 
ber engtifrfjen ^lubl^&ufer. ÜÖe^gefleibetc Ztnniif 
fpieler flanben »te ^elle ©ipdftguren unter ben pajw* 
geienfarbigen ^fmen. Da« 9Äeer lag neben ber ^ 
äßa^enfette wie ein rieftger ©ilbertifdj, unb bie 
®onnenfuget war aui bem gränlid^en Sfbenbdt^er 
wie eine gefd^&Ite 9(tttorange auf tne weif« ^ettei* 
platte l)ingeront. Jgunberte »on Snbiern wanberten 
am ©tranb. 3nbif(^e ^tantn, fteben unb je^n, hielten 
f[(^ an ben Junten unb gingen 6ber bie gebleid)ten, 
falfigen SDhifdjefwiefen am fl^arfjen SWeercgranb ent» 
lang. Vie feinen nacPten 4P?db(f>'en* unb ^rauenförper , 
ftnb in fmaragbgr&ne^ farmoifTnrote unb ajurblaue 



@d)leicr getoirfelt. t)ie Äbenbluft preßt bie »affer* 
bönnen <Sd)Uitx an bie Sinicn jebc« nacften ?eibe«. 
X)te ^rauenfd^aren in il)ren g(t|eriiben @(i)[eiem 
flet)en wie aud btauem^ rotem unb grönem ®iai ge« 
goffen am Sf^eer. 3unge SR&nner mit riejtgen weifen 
unb ge(ben ^urbanpafeten auf bem ^opf wanbeln/ 
g(eid)faad ^anh in J^anb^ bie SGßafferUnie entlang. 
fDJand^e ®ruppen fpielen ^aü, anbere Hegen neben 
i^rem blauen ®d)atten auf bem weifen QRufdyelboben. 
@rofc @rf)reie »erbreiten (I(^ in ber ?uft, unb 
mdditige fdjwarje ÄoÄgeier fegen über bie ^6pfe be« 
^orfod. 92iemanb achtet auf fte. Z)ie iml)eimlid)en^ 

, fird)terli(^en 356gel jagen wie f(f)warje Züditv burd) 
bie Suft^ bie @rbe unb bai SJZcer anfd)reienb. jDie 
ftnfiem Sigel {lörjen fort, i^r $(ug ijt wie ein Um» 
jtd)^auen groger fc^warjcr (Senfen. 

jDie Hai^tiex fommen unb gelten unb p^&gen bie 
%uft mit ii^rer Unruhe 6ber ben 9>afmenfpi6en ber 
^ract)tgdrten t>ei 9Rolabarfyägefö. Z)ie !Xi&<fen biefe^ 
J^&Qtli jieben fld) brouf en »or S^omba^ an ber (Stranb« 
buc^t in^ 9){eer. Dort oben (tnb/ »erflecFt im 95{au» 
grän ' tiintet ben iBiUen unb ben @&rten, bie $oten< 
tikrme ber Warfen. Z)ort werben bie ©eflorbenen auf 
bie platten X)d(^er ber weifen runben Särme ben 
Tiai^eittn Eingelegt; ein Seic^nam wirb in eintr @tunbe 
»on ben wilben aSigeln gefrefen. De»: 9>crfentote 
barf Weber ?uft, ffiaffer, 0euer nod) (Srbe »erunrei* 

' nigen unb befommt bed^alb fein anbered Sßegr&bniö 
aB bai im SRagen eined ®eier^. 

Dort oben in ben ^runfg&rten um bie ^otentörme 
flehen j[e$t im 3(benblid)t bie ^a(mfd)&fte wit rote, 
»errofiete Sifenfd^rauben in ber ?uft, unb bie @d)reie 
ber @eier fal)ren ^ert>or gleid^ wiü) audgeflofenen 
^Ikdfen, wie bie (Sprod^e bei ewig janfenben junger«. 
Die feiembcn Sf^enfc^en am Xbenbmeer (!nb mit ben 
^df ticken ®eier(auten »ertraut wie mit i^ren eigenen 
(Sorgen. SOZdnner unb grauen fd)auen ungefl^rt in 
ben woirikfiigen Sonnenuntergang, )U bem jleben 
Hbtnb bie fd)war)en Haith^el gei)iren, wie bie biefen 
©djatten ber SKenfdjen, ber ^ferbe unb (fquipagen 

JUm ÄOrfoWeg. •::,•. 1 .'i.i • .. .wMü; .-: , :- 

99 



Um SBßegranb ße^cn rinige (Equipagen unb warten 
auf bie (&)>a)terg!&nger. Stama lief qUidifaM feine 
^ferbe ^alten^ unb fein ®ot)n @{tfar ^ieg aui. @0' 
ba(b bic ®onnmf(i>etbe bie aReerf{&d)e anrö^rt unb 
bie SKeerluft ^idn brei^t, 3ßa{ferf&^Ie unb Sanbwänne 
)u fr«tfen beginnen unb bie @(i)Ieierenben ber fpajic^ 
rettben Damen unb Wlähdim jt(i> im %uftjug hdufeln^ 
eilen bie wanbetnben (Dru^^en auf it]re S&agen ^n; 
^HKtgen unb @f)a)iergdnger fe^ren jur (Stabt juräcf. 

Der 93ater Stoma fal) feinem ®o^ne nod), »elc^er 
)Bm Sßagenfii^Iag ber n&c^fien leeren (Squi))age ge« 
treten war unb auf eine 3S&b(^engrupf>e wartete, bic 
t>om SOteere t)er {am. <S^e ni>4) <S(ifar unb bie Wihbe 
d)en |t(^ begrüßten, ^6rte ber alte J&err, im tiefen 
äBagenf^n^ t>erborgen, eine (Stimme aui einem Zvwpp 
t>»räberget)enber SRenfc^en neben feinem 3Bagen fpre« 
d)tn: „92ie wirb ber @o^n bed 9tama mit !2((oi glä(f> 
Ii(^ werben. @ie i(l baö gelei)rte{ie uon aUen Warfen« 
mäb«^ in ^omba^ unb Uebt nur ^äd^er unb feine 
a»enfd>cn." m:: r. 

Der alte 9t<uaa fenf{te unb fpieUe mit feiner bicfen 
Ut)rfette, bie war aui go(benen Sfarabäen }ufamnen« 
gefegt, in iebcm ^iferfopf fietfte eine ec^te fd^warje 
^erte. Dvrd) ben ofenen SDagenfc^Iag fpielte ftcl» 
bic ^onne ne^r atö fünf^igmal in ber lösbaren Stettt, 
utt^ miifx ali finfiig Heine blutrote @onneu rottten 
burc^ 9tamad «Ringer. Dann oerlofd^en aüt ^icn> 
unb bte ^ette lag bunfel in rdtotnad ^anb. fiSr fa^ 
tu beafeibe« Hit^enblUS,. ali er bie «Stimme aui 
bem^otfe g«l)[kt t)atte<^nb bie^onneim 9Seer unter» 
ging^ wie läoi feinem (Soi^ne @(ifar brüben am SBSogen 
bium bit$ingerfpi$en rctdjte unb fic^ bann mit allen 
i^en ^reunbinntn in bie SBagen^^elfter fe^e. } Der 
3((te b««^tc: Hloi ifi ni<^t gefommen ben alten ^acfoi 
9tama ju be^^. iüoi (iebt feinen flRenfd^en; 
i^r >Otri i# em# unb farbl«^ wie bie fc^war}en ^len, 
bt« in bie ®onne f^en wie ißrittengtifer unb farb< 
loi wie fcf)warge dritten ffnb. l:!ie (Stimme im Solf 
»or^in tiattc red)t, HUi Hebt nur i^re 93ü(^er; nic^t 
einmal am HbtMb »or if^rem J^oc^jeit^tag mit (Slifor 
fonnte fte ^erjlii^ werben. .,> 

23 



Stanta l)6rte THoii QBagenfcf^Iag jufaKen, bie jtut« 
fdjer flingelten mit il)ren filbernen ©tgnatfllocfctt, bfe 
(jc (latt ber ^citfdje neben ft«*) «nt ©ocf ^tten^ tinb 
^tot^ ofene (Equipage, gef&Ut mit bfn Xipfen t)on 
fieben jungen ^arfenm&b(f)en, melcf^e fafl dSe fleben 
Q^riUen mtgen^ fn^r an Ütama« fliKfie^enbem 9Bagcn 
»orÄber. I>ic SWdbdjen nicPten bcm alten »orn<l>m«t 
Warfen Stoma ju, aber H)v ®rug war ncbenf&d^Kcf) 
unb fläd>ttg^ ali whttn aUe fteben fluge ^meifen, 
bie nie 3«t l^aben »or gleiß unb <äxlt. 

aiifav fam in ben ^agen feinet Sater< juricf; 
biefer ^at), baß fein ®o^n bie kippen eitel aufnurf 
unb mit feinen fdjwarjcn l)0(f)mAtigen Xugen felbfl« 
gefÄltig 3ttoi nadjfal). 

9tama bad)te: Wttin ®o^n @lifar ifl nid^t Hug^ unb 
feine diulUit ifl feine ganje SffieiStjeit. (Er ifl ein 
fd)6n gewac^fener Dunge, ifl rctüf), liebcndto&rbig, 
n>ot)lgenÄt)rt unb (6nnte barum UM gefallen. Hin 
2ttoi ftto$t »on SBifen unb ®elet^rfamfeit. ®ie ifl 
t)od)m&tig wie feine, unb id) wunbere mid) nur, war« 
um fte meinem @ot)ne ba« Jawort gab, a 14 wir bei 
iijvtm SBater um fie an!)ielten. — 

X)er 3(lte unb @lifar fuhren eine SQSeile fc^weigenb, 
unb bie genflerreiljen ber Ä[ubl)dufer gtinjten wie 
toti^t Bettel, bie in ber X)dmmerung angeflebt waren, 
unb bon benen bie beiben J^erren ungefd^riebetre ®t* 
bonfen ablafen. 

)Da4 ^ter lag je^t grau unb tot unter einem 9tc$ 
einförmiger X)&mmerung4weaen, wir ein weißer, ge« 
fangener Stiefenleib unter einem Drat^tgiiter. 

„S)ein J^od^jeit^tag ^at mit bem Sonnenuntergang 
je$t begonnen", fagte ber Sater, ali ber ^agen aii 
ber ©djranfe bed »orortdgefeife« auf einen 'oovhitt* 
faufenben 3ug warten mußte. 9tama »erflanb im 
©fenldrm nic^t, wa« <glifar i^m antwortete, aber er 
fat) bie ®ebanfen bem ®o^ne au» bem ®ef[ct)t. 

aiifax bad)tt nur an feine (Sitelfeit. (Sr war fiber« 
aui flolj barauf, baß er, ber reid^e, flattlid^e, iunge 
Wlann, gleit^fam wie einen unbeja^lbarcn Sdymncf, 
gtei(^ wie einen ^od^trabenben Sitel, morgen ju feinem 
^odjjeit^tag öom ©c^icffal eine grau bcfam, weld^e 

24 



bte gelefyrtffle vtn aüm briUnttrdgenbdt 9){&bcfien 
war. 3tIot ^atte tt)m itad) einiger ^ebenfsett i^ 5o* 
»ort gegebc«/ ««b er »at b<tmit jnfrietfii, baß fie 
ftd^ lieben I«ffm toetitt, aber nii^t wteber liAm 
fonnte. 

(Slifar »icfelte an* einem ffeinen gelben ©eiben« -^ 
tudj einen"^ing. 2)erfrlbe ^»Ute §tt)ei golbene ^erb« w.j^ 
c^en bar, welche, ne1^«t<fnanber (anggefirecrt, fdjctn* *^«^ 
bor ttm bte ®rtte (iefeit. (Bttdtt man ben ?Äing an 
bie ^anb, fo fd^ienen bie ^erbe ring« nm ben 9ting« 
finger jn laufen, ärlifar^attc auf bew 9ling gebeutet 
nnb feinem iBater geantwortet, «(# ber l^ffenbat^njng 
DoH^bcvrafTefte unb bte ^Bton» icrftcnttt, iXama ver< 
flanb, b«$ fein @o^n biefen' 9ttng Tiloi }um J^d^« 
jeit^ tag fdfenfen n>oBte, nnb er be^rif, baß tnt beiben 
^ferbe bie ©eelen ber beibMf 9l)en^e«t vür^Vkt». 
&\fati (gitetteit ramrtc wie ein ^rrb wi« bem »er* 
ftanb »0« 3tl»t nm btf SDBette. ';)^ ./:■ ^m 

(^(ifard Qfiigen betrachteten n>«^rgef&Bi<9 bmIXHig, 
nnb fagten Hvmm jnn ^ater: fOtorgen werben mi^ 
oielr benrtben um "UM. •: '.. -^of-rMif-'«, jrvo 

„97aK [)etratet nnt)«, nur jTd^ brneibnt ^ft Iftfm^. 
(Slifar; laß bie @oinie «tvTgen wte^ente nntergei^ett, 
mein @o^n/unb gib bcefe J^eirat anf;^b m(^ beuten 
9ling bem SR&bd^«n mit ber Q9rfQe, tt^ fmf^e bir etitc 
anbere." 

(gltfar fterfte feinen ?»ing in bi« SBefieiitafc^e unb 
anttoortcte brat oitm Stoma. "Xhet awif btc^mal 
tvurben bie «ßhnrte »wi ber ^uft mit fortgeriffen, oljiie 
baß fte bd: Spater ^ir«it fotntte; 

&tttt ber tA&dftiQfttn Qfa^geier toar «on ben ®drten 
ber Sptenbärmr ^erab mit großem nnb lautem 9e* 
fräd))e 6bcr bie teibeu \ißcrrett gefloftii unb^tte 
(Slifaxi 3Borte ^berfc^rieen. Sbtr @ftfat« ad^feraacfen 
fprad) (htmm )u Stoma: ^nen o^e S^riOen ftnb . 
mir langweilig, wei( fte fo eitel jtnb im« id>, Spater. 

jDer SEBagen t)te{t t>ov9tama^ SiUa jw^c^en ben t)o^en 
SKauerx ber &inttM be« ftRatabor^iägel^ l^ie beiben 
Ferren woUten aut^eigea^ im gttic^cn HuQmblid 
Ubfvtt berfelbe große Tlai'gä.et- im %luefe am nnb flob 
bid)t »or bem alten J^erm ober bie 9t&(fen ber ^erb«. 

»5 



Stama bucfte ftd) unter bem %uft)ug tti $(äge(> 
fc^tage«. 

Die unrui^igen ^ferbe jerrten ben QOagen ein paar 
(Schritte »orw&rt«^ 9tamad praci)tt>i>Qe U^rfctte blieb 
an bcr ^firffinfe be« 2Bagenfd>Iafle« ^dngen unb 
jerriß. 

Der alte ?>orfe erfdjraf Aber ben Jotenöogel unb 
aber feine gerriffene ®farab&<nfctte. <&x betrad^tcte 
biefed tleifte Ungl&cF am 93ovabenb ber <0»(t))eit aii 
ben SSor boten eine^ größeren, dt i)&tte gerne feinen 
@o^n ni>4^ einmal gebeten, bie J^odjjeit oufgufdiieben/ 
aber t>ie eitlen 2(ngen dlifaxi ^inberten i^n am 
@j»red)en^ unb ber HUt faulte nur, aM er ini J^aui trat: 

„aRettf(t)en, bie ft«^ nid)t im 9(ut lieben, lernen 
fi(i) niemals fennen, nid^t einmal ber Zob fann i^re 
fällen @ebanfen einigen." 

3(m ndd^fien Xbenb um biefelbe @tunbe fa^en bei 
bem weitofenen ®artentor bti J^an^ti fKama bie 
J^O(^eil«gdfie, bie reiil)flen Warfen bon 99«mba9, alle 
mit f(^ncei»eifen ZtQOi b^leibet, unb jeigten fld^ 
ben SBoräberge^enben ber (Strafe, tiefer im @arten 
gingen bie ft^ttcr unb bie dlteren grauen, gleichfalls 
in wei^e wofylgeorbnetc Zt%ai ge^&fltv 

3Iuf bem bdmmerige« blatten fitafen becften uiele 
Diener eine, lange ilbenbtafel mit weisen (Seiben« 
täd)em, bie J^oc^geit neigte |!d> i^rem @nbe ju. 

3(loi, umgeben »on f&nfi|ig jungen gteunbinnen, 
fa$ in einer offenen weiflen .^feilerijaUe be« @arten& 
93raut unb 9)rautmdb<^en trugen fa(l alle 9)rittm 
unb waren alle in weife filbergefhcfte Soga^ ge« 
n>i(felt. Die rofa Drc^ibeen in ben fd^war^ gefdfei« 
telten .paaren ßecften gebonfenboS wie bie QSriUen 
an ben jungen fRdbd>enfd)»fen. Die jungen Damen 
fa^en im gn>fen ^e^ auf @tÄ^{en unb fpielten 
^fdnberfpiele unb waren wie ^nb«r friifiid), tro$ 
oOer ©elefen^eit. 

<Sin 3ug »on Dienern trat je$t in bett Stttii ber 
SRdbd^en. @ie fldlten einen grofen t>«rg«lbeten 
^ud)en in bie axitte auf einen @d^emel, unb auf 
lilbemen platten würben «eine parfikmierte Blumen« 
fhrdufle gereidjt. .<■ . a^ f'i't'\ i;'i)<j^ »niit. iurt !<)■; nhfi 





•^»"■wiWM'JUJiJ . iMiiiiiiii(!i(j|««iji(qi!^B^1!j»p»(»iB5^ipP5»^iip(«BipB"i"i. ""'■/'' jii'mi «M«.» (iifiiiim II 



(Slifac erfc^ien auf ber ^aHtntxeppt, mit ii^ eine 
@(^ar junger Sflhtmet, alle in wei^e ZoQai gel^Mt, 
»ic »anbelnbe aÄarmorbilber. Der ©rÄutigam ^atte 
bie 45raut jn jtd> ^nou« i« ben ®arten bitten teffcn, 
aber ft' u^ar nid)t gefommen. SRiut trat er felbfl in 
ben fro&bd)enfreid unb {ac^e^ toeil Tiloi nid)t auf^anb 
nnb nif^t ju i^m fam. 

£ad Q3rautf>aar fottte ß(^ Mrabfd)ieben unb im 
SBrantjug naiki @Iifar^ SBo^mtng )ie:^en. 3(ber 3(Ioi 
lehnte ft<^ in i^rem ®ttt^{ jur&cf^ fa^ (Elifor Aber 
i^re 93riae an^ fcbntoQte mit il^rem l^äbfc^ ^inber* 
munb/ unb ifyr <Befict)t toat iiaf unb Ieud)tete auf 
i^rem J^ali, wie bie ^eldje ber ^aQablumen an ben 
@)9iegeln ber @artenteic^e: 

„iaf midi ncd) eine <StuntK junfledJWAb^en JbJ|<i* *^ 
bett/^rtef fte fc^erjenb^ „idf »ei^ «ic^t, toafum idi 
mid) pl6$Ii* »or bir fürcfttc, (glifmr. 3t<I), ^reun* 
binnen^ fel^t mid) an^ id) färbte midff glaube id)^ ba« 
bor. ^inber ju befommen. 3d) M^^ 0^«} oergeffen, 
taf man beim Giraten nid^t blof eine ^reunbfc^ft 
fd)iieft^ fonbem^ baf man auc^ ^inber gebdren mu@. 
3d) bin feine grau, bie ungeftraft gebdren fann, iai 
fagt mir mein SBerfltanb; id^ glaube, i^r J^erren unb ^^ 
^men, i^r mi#t midi bann auf bie Sotentärme 
tragen. 9Benn ic^ ein ^inb bef»mmm fottte, 6ber< 
lebe id) e* nid^t* 

^toi fagte ba^ laut unb »fyne @(^m, (it meinte 
jebe« SQBort emd, »»enn (te «u(^ lai^te. 3l)re ^^ritten* 
gldfer Hefen an unb ftanben Mdulid^ unb gebanfeo« 
t>»B wie gro^ fRonb^ine im Q)e{t^t, afö ob i^e 
Stugen jebem unb feinem ge^6rtai, unb i^re 9Mi<fe 
t>crf<^n>anben grau in einer 9BeIfe l^initer ber S&riS«. 

@Iifar fhinb l^inter ü^rem (&tu^ unb Idd^efte; er 
uft^m i^re ^onb unb fle<fte i^r ben fXing mit ben 
'golbenen ^ferben an ben gfinger. 

3(roi idiümltt Uidit bie J^b, unb ber !Xing fi<i 
in il^ren^c^o^. „Hn meine «i^dnbe |)a(|t fein @d)mu(f 
unb fein 9ting. Steinen gingetn, bie nur gerne in 
9)iidfem bfdttern, finb fRinge ju f(^»er." 

&ifav Iddyelte, unb fein titM £dd)e(n meinte: £)u 
»irfl bid) an ben ?Ring gen>6^nen, Zleü @o h)ie bu 



ay 



^ 



bid) an btc Siebe ge»6t)n«n »t'rfl unb on ba* ®e« 
bdrcn »on Ätnbem, fo »trfl bu btd> An meinen Sling 
gen)6f)nen. 

Äloi fdjfitterte i^rcn Äo^)f, nnb i^r ÄopffdjÄttern 
fagte (lumm: 9lcin, nein, nein! ?ont fagte fte: 

„(Slifat Ütama, idj werbe «i«^ nidjt an bie üebe 
gett)6l)nen, ntd)t an baö ÄinbergebÄren, nidjt an b«in 
@o(b unb an beinen gotbennt 9ting. SEBir beiträten 
un«, »eir n>ir SJtenfd^evfinber fmb, bie nid»t »tffett, 
voai bai ?cben bon iljnen »iK. 3^ Ijeirote bidj, »eil 
td) ben Altern ben ^{(en tue, weil bu eitel auf bie 
.^eirat bifl, unb »eil bu nidjt forberfl, baf üi> Siebe 
^eud^efn feU." ;;/j :i 

ÄOe ?)arfcnm&bd)en Hatfd^ten laut ©eifatt. '5 

@{ifar nicfte, ^ßecfte ^en iRing in feine Safere unb 
fogte, ol^ne ju fprcd^en: eine« Za%ei »trfl bu bicf) 
an alle* ge»6l^cn, 3tIoi. 3d) »erbe bir ben iXing 
i)tmlxd) anflecfen, unb bu mixit ti gar nid^t merfen, 
ba# bu meinen 9ling tr-dgfl. 

Qlloi fd^iättelte ^e^g ben Mop^: 9Hemai«, niemals. 

. ;; ,'.•}':'. -./i. T..')UiJf. nrjijj. JIDra vr,0 ,ni7'Sini JJn'i^&l 
::; iij7!;'.( .•■•'.; .'jcliuil/i fb» ,rt'iati'f')/l' ^u-r.;: .üh Uij-,! 

Dretöiertcl Sal^r nad) biefer ®tttnbe flarb Ätot bei 
ber ®cburt eine« t*tcn ^nbe«. ^l^tt Setdje »urbe 
in »ei^e <Seibe gel)fiUt unb in ben @orten ber ?oten« 
t&rme getragen, in btefen farbigjlen unb fd^auer(id)» 
fien ®arten ber aBcIt. 3Cd)tjig »eifle (Stufen ffilyren 
barinnen ben J^Agel l^inauf. Dben auf bett Serrafjfen 
em^jfangen bie »eißgeffeibcten fJarfen^Jriefler itn 
Seic^enjug unb trogen bie ^oten ilber ben Output* 
fanb ber ©artenmege. ©laue, gofbgHbe unb fi^at* 
tad^blii^enbe S9(ument{f(i^e (leiten an ben 9t&nbern ber 
SOßege. @raue l^afteen unb ^almenbtfl^nbe MrbrdPen 
t^alb bie fefferartigeN> weisen ^teint&rme. 9Si< px* 
fammengefauerte tOJinner in fd^nrnr^en Dt6cfen l)otfen 
bie ^a«geier (S<^utter an ®(^u(ter mit faxten J^itfcit 
unb fallen (Sd^beln um ben ^urmranb. ®ie flofen 
fid) mit ben erfigen ^(^«Iterbttttern unb rurfen mit 
ben ^a<figen ®(^nAbe(n uitb fd)(eubertt f!d), auffrei« 
fd)enb, burdj bie ?uft unb fe^en im j^lug aui, aW 

38 



ob t)on Zoteniaiirtn ^ro^e, f(t)n>arje $äcf>er bason« 
flltegen. 

fTlat^bcm mon Xloi ju bcn (Uciem auf bte 'Zeten* 
tinrnt getragen ^tte^ flanb (flifar abenb^ in feinem 
leeren iOaufe in ber @attent|aae. (Sein 9eft^tnnt lag 
neben »ieten anbent ©Arten am 9)?a(abar^äget unter« 
ijalb ber 5»tent6rme. ■Die Diener trugen »or i^m 
auf bem 9lafen bie »ön 3Hoi Ijtrtter[afffnen S5fid>er 
unb ®d>riftett auf einen Raufen unb warfen fte in 
eht 9lei|tgfener. 

(ilifar trat in ben @arten; 1>er :2(benb^tmmel fag 
Aber il^m bleigrau »ie eine ^njerptatte. „®annn 
bebrA<ft mi<!^ feine Sraurr?" fagte ber eitle ^ann 
Jtt ftdj. „Sc^ fÄl^le nid^ me^r Trauer ober Hloii 
Zoi ali iber bie untergegangene ®onne irgcnbeine* 
Zage«. @ie ^t ficf^ nidft an meine ^iebe gew6f^nt 
unb ifat mir aud^ fein ^nb g<rb«ren unb if{ gefivrben^ 
um mir jh jeigen^ baf fic frd^ nit^t an bie Siebe ge* 
wit^nte. Tibet ali Zote get^irt fte mir jeft gang unb 
trigt it^t etitlidi meinen Sting. ^ Ifabe feine Uraucr . 
um fte im J^erjen^ weil fte mir im ilobe n^er ifi ali 
im ?eben." — 

Z)er fd^on b&nmerige ^orf »urb« t)en einem legten 
roten ®onnenb(t(( ^eE^nnb rotr Streifen f(^ offen nhe 
rote @oIbfifd^e^ aber bie wafTerbianen dkifen. &n 
paar 9U<fenf(^atten »or&berfliegenber Ttaivh^el fuhren 
aber &ifaxi ^opf anb wtfc^ten bie roten ^d^tfireifen 
aui. 

fftadf einet %et(e fom einer ber tnbifd^en @äxtnec 
®a) bemMg vot &ifat t)erbeugenb^ reid^te er ü>m 
auf einem $&rotfrud)tbIatt einen abgeriffenen SD^enfc^en« 
ftnger^ baron ein golbener 9ting fiecfte. T)et junge 
^rfe fu^r erfd^rocfen jurütf vmb würbe Uaf unb grau« 

jDer @&rtner er$di)Ite, etmr ber Stadgeier i^dtte biefen 
Zotenftnger in ctn Blumenbeet faden (äffen. 

SUfar }og ben 9ttng, ber jwei golbene ^ferbd)en 
»orfleJDlte, tton bem tvten gfingorgltebe. Dann lie^ et 
ben Ringer in ®etbe wicfeln uab iutkd }u ben ^oten« 
tätmen tragen. Den iRing aber ^e<fte er in feine 
^afc^e. Unb f^ne J^anb fpieltc tagelang mit bem . 
%«g in ber $afd)e, unb feine (^itelfeit weinte 



I ' 



!t)er ^nabe auf Dem Stopf tt$ €(«fanten 

Xitv SO?afyarabfd)a f on 3ai^ur^ ber ^eute nod» un« 
ab^dngtglle 9&rfl t>on Snbieit/ ^at dnfl )u <f i)ren hti 
9}efu(^ö bed ^riitjen »on ^ßalti aUe ^&ufrr, a(U 
@tra^en^ alle SOdnbC; 2re)>))en unb X&rtnd^en frtner 
fleinen J^auptfiabt ^aipur mit tofa ^atffarbe an« 
jhreic^en (affen^ aüt (Beftmfe unb ®e(&nber mit purem 
3nbigobIau^ fo ba@ bie @tabt je^t ben ganzen $ag 
aber unb aber in einem ewigen Morgenrot fd^immert 
unb bie rofarote ®tabt genannt ifl. deiner ge^t burd; 
biefe @tabt^ ber ni(^t bon ber unenblic^en rofaroten 
garbe begeiflert gefhmmt wirb. 3n alle ©trafen* 
^ud)ten hinein begleitet bi(^ bom ITOorgen bii gum 
3(benb ber jucferfA^e !Xofenton. <it übtttimöit beine 
(Sorgen unb beinen jtummer unb »erg&rtelt beine ®t* 
banfen. X)ie ^eOe (Stobt fd^eint aui rofa Sucferguf 
unb rofa (St^tagfa^ne aufgebaut. ®äf unb f&f lid) wirb 
bir t)or bem rofa J^uferfd^aum gumut. 

3n ber Strafe ber SReitba^n jiet|t ein golbener 
iDtinaretturm^ ber einzige gelbe ^lecf in ben rofa 
STOauern. Diefe (Straße ijl fe^r breit unb ffit)rt nad) 
bem fTOarftpla^ uitb nadj ben SfefantenfiÄaen tti 
^ikrilen; 3n ber SRitte i^ber einem Strafenaltar ragt 
ein ^rompetenbaum mit weißen 3Crmen. 3u beiben 
(Seiten ber @traße finb in ben (§rbgcfd)offen ber rofa« 
roten ^dufer offene Serfauf^gelaffe^ wie deine bunfle 
^6l)Ien; barinnen ^ocfen bie 3nbier auf ben cr^6l^ten 
jDielen unb arbeiten. (Sin fhirr(tnniger blauer J^im» 
mel i|i immer über ber rofaroten ®tabt^ ei l)at j[e|t 
feit )wei 3al^ren nid^t geregnet 

%eiße SebufHere unb gebuf&lber tummeln jTc^ t>or 
ben ihten, !2(ffen purjetn t)on ben X)d(^em in grauen 
(Sd)aren Aber bie rofa @traßen. Seben IRorgen um 
eine beflimmte @tunbe fommt ber Sieblingöelefant bei 
^&r|len bon feinem a){orgenfpa)iergaiig burd) iai rofa 
Sor in bie (Stabt jurilcf in bie 9tennbal^nfiraße^ tor« 
feit wie eine ^ut) gem&tlid) unb watfd^elt bie breite 
®traße ^in nad> bem SlefantenflaS. ä^oraui ge^t ein 
%dd)ter mit weißem Slurban, ber eine ^tiefenglocfe 
fd)wingt, bamit Siel) unb fBl^enfc^en bem färjtlid^en 



^cr au^toctd^en. Hui btm ftd) tviegenbcn breiten 
(E(efantenfc^&be( i|0(ft ei» int>ifcf)er Stnabt mit einetn 
@tad)elflab in ber ^anh. Der (Sfefant bewegt bie 
grofen^ rot unb b(an t&tot»ierten DiirUipptn, baf fte 
mit i^ren bunten Htabtütn wie grofe ^apetmfe|en 
in ber ?uft we^en. 

Der ^abe auf bem Bepf ift bretje^n Sa^re alt 
unb fe^r fd^mlidfü^, er ft$t auf bent @<f)&bcI(nod>en 
iei ^fefonten wie auf einer toanbemben <Bd}avM, 
Der nicfenbe Stolo^topf fc^wingt mit bem leichten Amu 
ben mäi^elod auf unb ab^ aU trftge iai Zitt feinen 
aRenfd^en^ fonbem nur einen gewidytöfofen Straußen« 
febemfi^mucf. De^ Stnabtn. Sater »nrbe f&rjlii^ int 
©taOe bti gärten »on einem wa^finnigen Iftefantcn« 
ungeheuer jerfiampf^, unb feine Dtntter »erler ber 
^abe »or poti iüagen. ®i« fof tagau^^ tagein in 
einem SRe^Uaben an ber !IUnnbai;«ffara^^ ftber einen 
SRabIfiein gebAcft^ bot (te mit ber ißanb bre^en nnt#te. 
92eben i^r fdywangen noi^ fed^l fronen fec^^ 'Statfi* 
(leine. 

3Bei$g(ui7enb litlft ^eute wie immer bie tTOorgen« 
fonne in bie rofa @tca|en^ brennt auf bem golbentn 
SRinaretturm mtb in bem wci^tK ^rempetenbaum, 
bef en gro^ Mütter fenfred^t fdKaf ^erab^&ngen^ wie 
aufgereihte gräne ^e&er. 

Der (ilefont ^ebt, wie i'ebcn 9)torgen^ wenn er bnrd^d 
(Stabtor tritt^ feinen Staffel in bie {uft^ unb bie »er« 
golbeten £ugeln feiner btiben Stofjd^ne bfi|en. (fr 
(l6ft einen §anfarenraut aui, bo er ^df bem @taQ 
ndbert. 

9)awlor^ ber .^obe auf bem Qrlcfantenfopf^ rä^ 
ß(^ nic^t. @r jiefyt beute encfi^ wie ein^rfl, in bie 
iDtorgenfiabt ein. 9Ht feinem fd^war^cn 9^lid ftebt 
er nad| bem Saben^ in bem fonfi bie Stutter an bem 
aMblßein ^ocfte. Dort fhng fte mit ben üBeibem 
n&felnb ben fOtcblfang^ ba^ ber @obn ben ®ing«(5ang 
am ÜÄorgcn ft^on weitbin i/irtt. 3n ber 3lÄb< be* 
Saben^ lie^ flet^ ber ®(oc(entr4ger^ ber t>or bem (SU* 
fanten fd)rettet, bie ®(o(fe in feiner J^anb fcf)weigen, 
CLUi 9tefpeft por bem ®ang^ benn ba^ fRa^Ilieb ifl 
ein uralte* ittili^ei ?teb. .ui'j< j. ...- 



QCbrr l^eute (hnb bif J^Mftt ber a)}&t)(en (eer, nur 
brei grauen fangen ii&lblamt einf^tmig auf ber tt* 
tlitittn £iüle bed mttjhon^n SabenS. 3(M |te bie 
($[efanteRgIo(fe flirten mib wit^ten^ baf ber junge 
^/)an>Ior auf bem Jto^f be< (Sfefanten t>orftberritt; 
jlettten fie jum ^tidj^n ber Trauer fAr feine SRutter 
bai «ieb ein. Statt ber fcd)« SRo^rfleine faufen nur 
brei unter ben braunen abgearbeiteten J^Anben ber 
^ffieiber; bie brei anberen J^anbmät^fen'fhi^en fliO unb 
k>er(a{fen. SDegen anl^aftenber jD&rre unb Neuerung 
^atte ber STOe^I^&itbler »or furjem bie ^&lfte ber 9Bei> 
ber entfaffen mäffen. 9)an>for^ IDtutter war banac^ 
in it^rem ^e^aifyaud an ber üanbfira^c vor Sla^rung^« 
forgen unb oor 9ef6mm«rnid um ben toten SKann^ 
ben i^r ber wa^nffnmge (Elefant umgebracht ijattt, 
t)a(b »erhungert unb l^olb »erbnrflet etned 9)2orgeni 
tot umgefaUen. 3(m Öfbenb fanb i^r l>eimfel^renber 
@o^n i^ren )ufanunengef(^rumf>ften Heinen Stbtper 
mit einen an^emergetten J^anffiricf an ber ^ärfd^wede 
ber J^ütte liegen, ^awlor f(^id)tete mit einigen Stulii 
auä bem @(efantenfiaB einen niebrigen ^oliite^, legte 
bie ?eid)e barauf unb verbrannte fte. (Seine ^&nbe 
tjatttn bie tote a)2utter in ^f(^e verwanbeU^ aber nid)t 
fein J^er). @etne ®ebanfen hielten bie iote immer 
nod) wie ein lebenbe^ ©efd^^^f umarmt. 9Benn er 
morgen« ben Elefanten beö ^rflen vom ©taU ^in 
unb }urü(f ritt^ fe^te er im ®eifte feine fteine tote 
a^utter neben ^d} auf ben großen Slefantenfopf^ unb 
fein J^erj rebete mit i^r» 

Der große Elefant fdjaufelte jcgt mit 2)att>tor am 
Sf^ei^Haben vorÄber^ wo nur bie brei SKü^Ien htirfd)« 
ten, aber fein £ieb ert^e. Drau^ am SRarftpla^ 
faßen bie ^ur^urfdrber unb ^einwanbverf&ufer unter 
i^ren S^Itfiangen vor ifyren roten unb biumigen SOSaren* 
flücf en. Hüe legten ^eute bie J^anb an bie (5tim unb 
größten ben Knaben auf bem @Iefanten(opf wie einen 
i^errn, jum 3eicf)en iei SWitgcfÄ^W. 

„Sie gruben bie Zßtt, bie neben mir auf bem (S(e« 
fanten |i$t," fogte ber Änab« ju fi(^. "Uli er an ber 
fliUfte^enben SRAf^Ie be« Saben« voräbergeritten war, 
an ber feine SWutter fonfi immer gearbeitet ^atte, 

32 



ttUtt et in bie iaft: „^Bttttttr, i<l> »iß btrf> am tJnrfl 
unb am J^ungrr^ bte bt<f^ umgebracfyt ^aben^ T&d)«t. 
3d> Win btn iDurfl tiii^ b«i J&mtgor in bicftr ®tobt 
umbringen." 2Xf Jhi4bfn 2(uge flog bie <Btta^ Ifino 
auf «nb ^innnter^ »ifb, aU moHten frtnc ?ippfn einen 
(Sd^ri au^jlefen^ «nlber aW ber iBäjtei bei ^refnnten. 
IRtemanb ^Ärte bcn Änoben auf ber Straße laut mit 
ffrfli f|»r(d>en^ benn ber ®Io(fenl4uter, ber »orau^ging, 
ftbertdntc aKe @er4uf<^e. ^er €Iefant torfeite je^t 
be^&big übet ben aRarftpIat^. ^e ?ente fat|en nur^ 
ba^ S)an>Ior fertgefeQt bie ?i)»ven bemegte. 

„3<^ »nrbe fc^reien/ r^f 9)iawIor jum ®eip; feiner 
9)7ntter^ „baf bet* J^mmef aber bem Wlarttplai littett, 
STOuttfr. Unb ber firtjl unb aüe ietite in ber (Stabt 
mftffen fragen, tt>er fc^reit? ,t)ai ifl 2)a>''Ior, ber 
ben Ütegen t>om J^immel rufen tonn/ muß man bann 
antworten. „J^unger unb Snrfl m&ffen t)or 9)awIor 
fierben. fO^it beiben STrmen merbe idf ben J^me( 
wie einen boQen ffiaferfc^faud^ an midi preffen, baß 
ber @tarrfinnige ger^rojt unb bie g^elber »on ber ©tobt 
Saipur bii jum @(t|(oß 3[mber braußen ilberff^emmt 
werben »on feinen iXegenfluten. Der gluß muß wieber 
im au^gebirrten ^ie^bett evfdftinen, unb fein @piege( 
mnß wieber auftaue^, ber ^(uß, ber je^t mit »er« 
fleintem unb oerborrtem ®e{M)t bafag, wie ^xoleri 
tote SRutter auf bem ©d^'ter^aufen. Unterm leben* 
ben Siegen wfirbe and) bie 3ff4>e ber SBhttter wieber 
jn %leifdi wetben unb auffielen. Die 9Rutter wftrbe 
wieber an iljrem fRa^I^ein nieberftj^en unb ieben 
9J?orgen wie fonft fingen, wenn 2)awfoT onf bem 
nicfenben ^opfe be^ (Sfefanten Zalim am fRe^tlaben 
oorrikberritt." — 9)aw[or fol) »om Äopfe be* (Siefanten 
^erab &ber bem 3)?arftpla$ beutltd; bie Stnnbe feiner 
®r^e fommen. — 35er gihrfl wftrbe jn 'SPferb mit 
allen grauen in ben (S&nften unb in ben Stbnwagen 
uitb mit aKen titowiertcn unb pur|>urgefi^mA(ftm <SIe« 
fanten auf bem 9)tarft)>Ia6 in bcn ^lafl ber nier 
äOtnbe tiefen; ade ^rnfier w&ren bann boO bon 
^rauengefni^tem mit plattgefd)eiteltem J&aar. Die 9tu« 
binen in alTen 0^rmufd)eIn unb bie weißen 9ttnge in 
bentßAfenfl&geln m&ßten fimfeln unb gli$em unb alle 

Sant^cnticv, Stf. 'fficrfc m 3 



©olbfpangen an ben ^rmgeUnfen Hirren, mcnn fi(A 
bie {frauen über bie ®e(&nbcr bäg<n unb mit gro^r 
Erregung ^awlord Stimme (auf(i)tai. ^atolor flänbe 
bann mitten auf bem fSSlatUpflaüet )tDifd)cn ben tau« 
fenb ^eiligen grauen ^auben^ bie bort )»i<fen unbtie 
nie ein Tixm t>erfci)eud)en barf^ unb ?)an>(i>r fd^rie jHm 
J^immel »or ben Steigen ber genfier^ ben Elefanten« 
r eilten ^ ben SBagenrei^en^ unb t>ox ben fXeil^ea ber 
ungebulbigen ^ferbe. 9Bie »oU »on Raufen ,^Äfem 
unb Hßalbameifen würben aKe 'Jbäd^et unb ^ärmd^en 
t>oD t>on Turbanen unb@eft(^tern ft$en;,bieauf9)am(or 
fa^en, wenn er ben !Xegen au^ ben ^o(fen i^abfd^rie^ 
wenn er bie IDärre vom J^immel ri0 unb ber ©onne im 
®eft(^t fd)(ug. X)ann in ber atemlofen @tiXle muffen 
bie erflen tropfen, runb unb gequoDen unb wie &e* 
Wichte fc^wer^ auf bie Mpfc fd)Iagen^ taufenb J^Änbe 
ftcf) nad) ben tropfen au^flrecfen unb ^aufenl^e mit 
ben naffen ^dnben jubelnb 35eifaH flatfc^en. Äße 
grauen Sauben auf bem a)2arftpla$ fliegen raufd^enb 
bem Stegen entgegen, aüt ^ferben&ßern wU^erU/ bie 
Siefanten trompeten, unb ber $är# unb feine grauen 
lajfen ^atolov burc^ bie $unud^en »om SKarft herauf 
in ben rojtgen SBinbpala^ rufen« — 

Der £nabe 9)awIor mu^te ft(^ je$t unter bem tä^Itn 
unb bunfeln ^r Ui Elefanten fiaKed b&(fen> IDoi 
breite SIefantentier trampelte mit bem Knaben auf 
bem £opfe in ben <gIefantent)of. ^l^nex, fc^ar^e 
SBÄcfe, SrutH^nC/ Äuiiö, Äffen, SBBaffertr^r ijirtb, 
@[efantenw&rter trieben fid) ^icr nm bie offenen ^(^wi 
fiiSt unb un( bie offenen f&rfllid)en ^agenfdHtpimt 
^erum> X>er jDunß be^ gebeerten ^lefontenmifM, htx, 
auf ben 9t&nbem ber .^ofmauer in glaben ali Z>ung 
getrocfnet würbe, unb ^aubwodeit f&Uten bif i^uft. 
tiie begeiflemben rofaroten Strafen »oin^aipur^f)^ 

waren hinter Sowlor »crfi^wunben» = )v .tili. 

^ Bwifci^en bem Hun^ tti ä^ie^ef, ber Sqgjbf i^ner tttfja 
beä üKilteä üerwonbelte fic^ ,bie (iiraffe (Defid)tö^aHt 
be^'itnaben, fein tS»ibrucf würbe mäbe, weif unt| <tft« 
ti^icii. Sein @eifi, ber unter bem feierlichen %^u, 
leibdgrttj^ ber ^aufleute au| bem rofaroten 'iTOarftpjia^i 
aufgeleud)tet t)atte, würbe f [einmütig. lUi. tr V9t^, 

34 



WP-WIH* P^^>/J*M«.^f^X_p..nmJ«V«^SIIl« I. f JUv- 



St^p^ bie0 ert)aben(n $((fa;ttcn ^r (^rbe glitt lutb im 
6tau6 M ben <Staut)i^n Jlojtb^ i)atte er ^en ^^I»(i|< 
haften ®Iicf in tie ^«me »erlMrcu. $r ^eBtc feinen 
^tac^elßab in bie SCßaueredfe^ rieb (i)c^ bic ji^banfen« 
re^e wie ©toubfikver aüi ben 3(itgen unb »ar anf 
feineft abgemagerten deinen ^»ic^cr bfr ^ol^n eincii 
S:nli^ unb nid^t ine^ ber ^err uber^ur^ unb J^un^ 
gcr, *p,ie auf bemÄopf M äflefantcn, , 

@in fc^n)ar}er dBibber im ^of^ we(d)er fpielen moüH, 
tarn t>Qn tüitmAtti angerannt/ ^ob ben Knaben auf 
feine gebre^ten «Ö^rner unb fe^rte i^ toit eine über« 
flüfjtge ^ad^e jur <^eite, ba^ er 4n ber ST^auerecfe bei 
einem Raufen birrenber SStflflaben ^itifiel nnb liegen 
blieb. t)er ganje .^of t)oü. kuiii ladfU lautioi^ unb 
ade jeigten bem ©eflüriten bie gelben S^^rei^en. 
Unb mit bem J^ingef)ur jelten dag omt) ber GüebonEe, 
ben Jßuttger unb X)ur|l ju befc^woren^ t>errunieU n>ie 
ein i^ijl^aben in ber füaueretfe. 

)i'.'f»i(!n HE ij'.ciicjr. ji:?i;r:)'J''& Iriufl ftiii .!I'j<l'Jtlls1Ilfi 

Sfi^e^ b^e $oc^ter be^ engUfd^en ^otanifcrä J^orfeö« 
i)Ofe, war tn Snbien^ in Maiiutta, geboren unb foUte 
jcgt in il)rem fedjje^nten ?ebenÄial)re für immer »it 
ii)rem 93ater na<^ <($nglanb jurüjcf fe^r«t), (S^ijt war ^ 
an ^n^en^Angemaxi^fen/ wie eise £!«ralle amJOieeiK^ ' 
grunb. ^ie »erfnc^te auf aKe er^enflic^e SBeife einen 
®runb ju ^ben>. um in 3n,bien^ jurücf biegen ju birfen. 
@ie t^rftei^wieinnge^liartnAdfige S^dbc^en leidet tun^ 
auf boi^ 9tefo(utefle unb baii in i^ren 2(ugtn (Sin* 
fo^fle: f^ wottte (ui) i»«n .euie^ jungen 3t<b4er «nt« 
ffii^ren Taffen. ;- r 

Ru J^on^ waren jt^reit^ a^e 3immer gieteert;^ ade 
Ä'iftf? lugwagelt, atte Äoff^r iU9?fcf)ttaflt, unb (gft^ 
w»^« m(t i^rem 33ater w^^r««b ber legten 9^«^ 
imJaranb^otel »on ^alfutta. , 

(JÄ . >p/ir (Sottntag, unb om SRon*<»a ^ w«Qtes, .^atcr 
unb.So({)ter ben ©(^netting nad^'OStombap vtk^m, 

3* 

9S 



«m bort b«n t)ampfcr ber ^.» unb C).»?iiiie )U «r* 
mö)tn uAb fhcf) nad) ®«tttt)ampt6n ({ntttfd)tffen. 

(Ü tfl^nnta0n<t<f)mitta0. Der 9v&t^j[a^r«(iur)trgrtt 
t>at flufflft)8n, We WÄfenetbe brt Hcffgen tWotbon* 
^la$(« k)or bem .Ootel l|at aOe ^f&^nt unb SDaffer 
fd^neU t>erfd)(u(ft, bie ®6nne b(i^t wie nagelneu am 
J^immel, unb bie Samen im J^ottl erfd[)einen mit ben 
erflen $r&t}(ing«flrof)t)Jiren ber Sonbonfaifon auf bem 
Äopfe. 

Der ^otanifer J&orfe«bof f<*)rieb auf einer ®d)reib* 
raafd)ine im 9efefaa( be« J^otef« feinen Testen botani« 
fd^en 9eritt)t fbr bie J?a(futta«l£ime«, unb iSfti^e fagte 
iber bie ®d)urter i^rem Sater, ba^ fte nod) eine Stab* 
tour um ben SRaiban madjtn würbe. 

(Sie fui)r ein paar fD^inuten f^&ter auf bem »er* 
nideUen, bfi$enben 9tab um ben mehrere jtitometer 
großen, freien fXafenplal, ben Jtopf gebucft unb in 
bie Suft gebobrt wie eine ^i$ige J&ummel. 9ei einer 
großen "Hüte bog fie fc^arf unb energifd) um bie (Scfe 
unb flog unter ben 93dumen ^in, )um joo(ogifd)en 
©arten. Dort war foeben baÄ ®onntagnad)mittagö« 
fonjert beenbet, ^o^e Equipagen famen @fi^e in langen 
9teiben entgegen. t)ai junge iD7&b(^en »ermieb ti, 
aufjufet)en, um nidjt ^efannte grüben gu mikjfen. @ie 
lief i^r offene^ J&aar »ie eine 9tafenbe im SDBinbe 
noe^en unb jagte wie ein ®puf an ber SBagenfette 
»eriber. 

Die weißgeffeibete 9tegimntt^muftf t)er(ief foeben 
mit ibren bH^enben 9{ef^ng<nflrumenten ben ®arten, 
ali @flbe am großen ®tttertore »om Stabe fprang. 
Der Sortier bti jeorogifdyen ©arten« (anntc <5|l^e; 
fte war t&glic^ ^ier in bem m&d^tigen ^arf, wo bie 
roten D&d^er ber iJier^&ttfer unter bem b(&nKd)en 
®rün ber ^^nig^patme unb ber ^afuarinenb&ume wie 
rote 3ftte (euditeten. 

Der tnbifc^e Sortier ihditlU t&g[icf| über bie t^aflige 
Heine Wli^, bie ftd^ t>on einem ber jungen @&rtner* 
bnrfd^en burc^ bie 9aumrei^ unb an ben jtiftgen 
»orbei oft lange 92ad)mittage begleiten Heß. $obor, 
ber junge ®&rtner, ging bann, mei (Sd)rttt entfernt, 
wie ein brauner ^Afer immer fd)weigfam neben ber 

36 



% 



jungen plauUmhtn Ixmt. 'je^trmann im (Satte», 
ale ^icnoArter itiib (Mrtner imt^tnt^ baf htt 9urf(^ 
ftd^ unter htn 9Ktfen ber ((einen SRi^ »»r C^rfur(^t^ 
(Vrgelen^t unb iSkl^w&nnerei wie ein Stimofenfront 
}nfanMRMr»{[te. 

„2ober ^er?' fr«0te }cben ^ag bie fleine Siig' 
(Anberin nnb ftf|ätte(te i^r wac^^blenbe« offtnei I^aat 
b^r bem uniforatierten inbifkf^en Sortier beim Ctntritt 
in ba« ®itterton IDabei fcffwang f!e bie fnrje 9teit« 
)»eitfi^^ bie fte ali 9tabf«^renn gegen bie J^nnbe in 
ber Jßanb ^iett Ser Sortier ItQte, lid^Inb nnb fidf 
tief »erneigenb^ fc^eigenb bie rechte i^onb an bie 
®tim nnb beutete mit ber linfeit auf ein ifo^im* 
mige« 9)att>enbeet^ ba^inter ber wet^efteibete fed^ 
je^nj&^rige 96mr^i>e »ie eine ^ani mit fd^warjem 
®tfidft lauerte unb bie feuerfarbenen 9rt&ten|eptcr ber 
SBalbenflMe an ^bambuir»ifr fefibanb. ®eine Tfm^en 
waren wie fdtw«r;e ^opierafcfK unb ft^einbar tief 
»erfnnfen in bie 93bimenar6eit; ober ftit (Stsnben 
warteten fte auf bie bla^^&utige junge iCante. 

dint ®tunbe oor Sonnenuntergang fc^Iof tfeatt ber 
Urtier ben @kirten^ nnb ba hai fo^rrab »»m @itter« 
tor oerfi^wnnben war^ bfteb er äberjengt^ ia$ bie 
fleine Sngl&nberin fd^vn heimgefahren fei. Hba (ifüft 
war hinter ben (e^en J^Äxfem bei ®arten«^ bei bem 
3(qnannm^ berfiecft geblieben. 

„3(f) feU mvrgcn abretfen^ $»b»r/ ffottt fte gcfog^ 
„nnb bn weif ^ juein fe^nüd^fler Sßunfc^ war immer, 
einmal eine ffiaitt ifiet im @arten unter ben wilben 
Vieren bleiben )n birfen. 3l)r @drt>cr nnb ^EB&rter 
feib aut^ nadfti ijiet. Sßarum foQ id) nidfi bleuen 
f innen? 3(^ midtte im ^^cm an ben A&figgtttem 
entlang ge^en unb bie ^tgerangen fe^en, wenn fte 
gr&n unb gelb auf mid) lo^flärjen; bie großen fliegen« 
ben .^unbe^ bie tagd&bcr ft^afen unb f^sfftber an ben 
9&tunen fingen, midiitt id) nad^ti anfwadjen feigen 
unb midfie fc^en^ wie bie ©erlangen ftc^ nad^te am 
®la^ ber Slquarien elcftrifc^ reiben. Unb »»r aEem 
^abe i(^ 3lf)f>ettt nac^ bem berrud^ten @ebrikB ber J^enl« 
affen^ bie im SKenbfc^ein flagen foSen^ al« ob ^ ftt^ 
gegenfcitig erbroffelten^ unb bann muf id^ bie (Signal« 

3(7 



pfiffe ttt großen Srompetennod^tgoUen fennen Irnttn. 
4^obr td) bie S^dd^ l)icr angene^ jagetmitf^t niiD ge^e 
morgen fr&^ na<^ J^aufe titd >0»te(^ fv wirb ei bann 
fAv meinen Sater axf) ju fp&t^ um mit bcm ®(i^I& 
)ug ab)ureifen. IDann t)erf&umen wir btti ®d>ifflin 
^mba^; id) ^abc wieber eint SBod^e gewonnen/ unb 
bte Hhvtift wtrb »erfd^obcn hii jum nAd^ficn ®d)iff." 

^ober bcr ©drtnerburflc^e Mr^ank mit fcüten Hugm, 
bie wie brauner J^ontg gt&n)tcn^ atled, toemt «iu«i| f ein 
Di)r ni(^t iebe« englifd^ef 9ß«rt begriff. Cr nitfte be» 
ftinbig; fo wie man im Si&affer feinem eigenen @pkge(« 
biCb juniift, fo nicfte er in bie tburblauen 3(ugfn beä 
ffeine« ^rdufeind. (Sfüit ^otte fid) bid jur ®<^ie^ng 
t9i ®artentorc« »erflecfen woBen, unb $obor i^attt 
fie in eine ^uberofenfaube gef&^rt, bit ^iutn bem 
TUfuaeiam flanb. Xtort fa#en ftc «nter bveitbilttevtgen 
®d)(tngpf[ait)en wie in einem grfinen:^oi^en <Sdfapptn* 
leib. (Sfi^e (og auf einer ^nt, Zttot '^oifte bor i^ 
«nf bem feud^ten Xropenbeben, bcr mit grünem Sdyim« 
mer bebecft war. 

Dranf en oerfdywonben mit einem f9Ia(e bie rot« 
fairbigen Gartenwege in ber pii^tidyen ^roptttbinf 
rnerutt^. <^fl^ erjät^Ite bon ben^ffansenfammtmtgen 
it)reö ä^oter^^ anb Sebor bewegte bie Sippen ist f^ä^erer 
@ewoi;n^eit bei ^terfonen«. 2)a«^etelfauen ^atte 
ffd) ber @&rtnerburf(^e abgewAl^nen miffen^ ba ^ft{^t 
bot rotin ®aft, ben er babei anöfpu<fte^ m«^t iiittn 
hmnte. Uni bem pl&$[i<^en grauen. :3U)enblid)i£btong 
ie$t hai fangan^ geflogene ®e^en('b<r witben liiere 
glrid^ Stufen CMi gewärtige« IRufc^el^^ern in bSe 
^aube. 

„Sföie wdre ti," fagte (Efi^e, „wenn wir je$t bit 
®d)täffe( ju ben ^Äufem ber ^igcr unb ^c^Iuiiigcn 
befdmen?" 

itfRodi abwarten/' fagte ^obor unb ging auf ben 
Bctfen gum.2(n4gang ber -{aitbe. Die i^uft Ui 9a^ 
te»i btgonn wätenber nadi ^ier^ut unb Xierfi^nMif 
JU riedKU. <Eflt)e grufefte ei oingetK^nt bti be'm'WiT^ 
bot ®erud). ^ob«r ging um tie Sairf>cnc(fe. (S^t 
flarrtr ^inau«. HHt tb&wme »erfC^wditben i^t^^ ali 
gingen fle aüe ani bem ®arten, unb Strome txm 

38 



11 



t>üfttn ivanbertcn tvic frrmtte («benbi^ tBefm iwdi 
tu 'DütiMl^cH, %%&! afie 9«rWit begannen jn man« 
brrn. X>tx ^i>i«tU^ ber ^oheenbuiten war pe<^« 
fd^wtr) 0irtp»rben^ bie blauen fRonborinenbtikten teu<^« 
teten wef^^ bi« ^ncoo^Imen glitKvten wie 0if(|grAten 
unb $if^gerti»f)e ttnb bie ^afm^rafc^ifte wie §vo0e 
»et^edfefantenfnvc^. ICie Dnnfdt^ett gab bcn fbha* 
mcn fl[um)>igc 9cine unb ben 9ftf<t>en gebnnfene tci« 
ber, baß ffe fDtvftf^cn gHt^en; bie 9lM^tfarbe Mrwan« 
befte bie iffielt ber ^flowjen in eine ^terweft. tAt 
(frbe bor @^e« 96ßcn binfbete einen bittcm <B&/»^$ 
vMf ben tai Dt&bc^en wie eht (8if( «nf ber Bunge 
fd^metfre. liai oielgrfbittige (Sc^o an« ben Sterl^infem 
bcrtaufenbfat^te fw^ in bem (Porten ^ aM »b gonje 
J^ufen eingefd^Uffräer Hücr^erje« ®e(flmorb begingen 
nnb t^rem flte^enben feben noc^agfint. 

^fi^ ^anb t>on ber ^nf anf nnb ta^ete fid| burrf) 
bie Saube. @ie grif n«x(> ben weif(i(ffen ^ubetofen; 
fie fi&i^tfn ftc^ wie gfatte, fc^feimige tXng^fef an^ 
bie fidr nnter i^ren ^ingerf|)i^n bewegten. @ie grif 
in bie ®(^IiKgpf«n|en^ bie waren wie bad ®eih:4fe 
nnb ^ngeweibe eine« ^^i^gefic^lai^teten ^ierleibe«^ 
lanwarm nnb wei(^. „^»bort" eief ba« jnnge 9t&b< 
c^n. ^obor aber fi^ien »erfc^wnnben. 

Cfl^e b»g i^re SUit^ettfi^ frantf>fl^fit nm bie Stmt. 
<6i war }e$t ganj fmfier in ber foabe^ unb wie ein« 
l^o^e ^onbung tobte branden ba« (Se^enl unb (9c« 
bcS mi bcn JNiißgcn. (gfU^e fannte wo^I bie inbift^en 
fSth&ftt t>»f( 3ifabexgeroffeI nnb 3(ffengcf(^rei; att<^ bte 
@dhreie ber ®(^fa(e mb ba« ^elÄd^ter weler wilben 
9läcf>t»igel ^tte jte ge^tt, aber Hefe langen, ^vtaX* 
baden @toffenfser eingefc^tofcncv Siere, weld^e bte 
Snf^tweOc« aufregten, baf bie 9M&tttr im TmnM jif(^e{« 
tcn, biefe inbränftigen ^e^nfnc^tift^reie, (angge)«gen 
unb fc^eibenb, aii ntöften ftc bie Ääflggitter jerf&gen, 
biefc« 9!Mutget)eu( ber tierifc^cn ^^ing^woBn^, ba« 
)wif(^ bo« Xrirrcn ber eifern cn ©itterflibc, bie ge» 
fd^iktteft wie ^tten nnter bem ^^ei^eittbrang wol^n« 
finnig t'g«w«r bener 9)efHcn roffelten, ba« t)atte (äfüft 
nod) nie gel^ört. 

<Sfl^e« 4eri fc^anbertc unb begann ftd^ wie ein fe(b* 

St 



flÄnbtged ®efd}dpf }u regen; ft< f^lU i^r J&er) AUf' 
red)t^ mit großen flo^cnben (Sd^rttten burd) t^reit iva* 
gen ?etb »anbern. 31)r <&(r) ma<^te ®pc&nge wie 
ein fraUiger^anti)<r/ unb e< bc^nte unb roUte ft(^ auf 
wie eine ftc^ n>&f)cnbe StiefenfcM^ange, aber blieb bod) 
immer am gleichen $Ie(f n>ie eine feflgewac^feKe (See« 
pfianje^ bie ftc^ mit t>em>irrenben $&ben aufVrÄufelt, 
um fid) greift unb Sta^rung fud)t. Unb aUt bie ®d)treic 
in bem ^nflern ®arten^ bie aui ben Sierfe^Ien ^la^ten 
unb ber Suft we^ taten, würben in ditiit wie i^re 
taufenb eigenen Stimmen. TlUti, t9ai im ©arten an 
äOiib^eit wud^erte^on 3nbrunfl unb ^eibenfdiaft, würbe 
ju (&ittiti ^erj. 3^r 9Iut ging aUe ^iert>erwanb« 
Tungen burd), afö w«Qte ti fort auö i^rem iSeib, »iel« 
gefialtig in bie SRac^t ffa&rmen; wie bie dtaubtiere, bie 
i^re ^aare an ben ®Uterfi&ben reiben unb i^re 3a|en 
burc^ bie @ifen bv&ngen, br&ngte bai 9lut bed jungen 
9Sdbd)end nad) einer unbefannten ^rei^eit. 

2Bo ifl $obor? rief ti in (Sd^e. @r ^at ben 95K(f 
ber grofaugapfIi(^en $iger; er ifi wie bie gefc^meio 
bigen, fno(^en(ofen @d)(angen. ^eute nadjmittag auf 
bem @artenweg ^ing fein ^c^atten fd^wer unb fc^warj 
an i^m, wie bie gro^n fliegenben ^unbe an ben 9&u< 
men ^dngen, mit bem ^opf na^l unten. Sobor fdiweigt 
immer, aber feine ^ugdpfet fpred^en me^r ali $ag 
unb ?flaö)t di ifl ftnfler brausen »or ber Saube, ali 
t)&tte $obor mit feinen 3(ugen ben ganzen (Sarten ber« 
fd)(u(ft. — Sobor ifl je^t a&ti, er ijl ba^ grofle ^infter 
brausen, unb er ifi bad Sßlut in (Sfi^e gewerben, bai 
wie eine (Slefanten^erbe i^r J^er) jerflampft. 

I>ai junge 9)?dbd)en ließ bie üteitpeitfc^e fallen. @ie 
preßte bie .^dnbe an i^ren nacften ^ali unb begann 
mit einem ^aU wie eine ^dt)e laut auf|nfd)reien. 
@fi]^e fd^rie mit ^od)ge^obenen .Qdnbcn, fte fianb anf 
ben 3el)cn aufgerid)tct unb fc^rie tnblei — baß bU 
.^eulafen [(^wiegen, baä SigergebräQ jtt^ perfrod) 
unb alle 3:iere hinter ben ©ittem ben Utem anhielten. 
S)er ganje ftnflere ®arten ^orc^te ein paar i(ugen« 
blirfc ouf ben ()ol)en g^ifielton be« J&itfegefdjrei« eine* 
jungen 9Rcnfd)enweibe^. . tui 'bau 

©nblid^ tauditm Laternen auf, ?id)ter fpiegettenfld^ 

40 



in ben Ztidjtn, in Un @(a^t)dufern/ unb oon neuem 
warf jtd) pai SiergebräÜ an bie bronjenen @itter{l&be, 
ben Laternen entgegen^ unb äbertinte (Sfl^eö ©efcfirei. 
fXieftge Schatten von »orwdrtJtaflenben SRenfc^en 
fuhren auA ben IBaumfpalten. Gartenwege unb ^lu* 
menMpfe erfc^tenen, unb e^ war^ aii eilten J^auftn 
von SSdumen unb fliegenbe 9Defen gerbet. 9e[eud)tet 
uon ben Saternen, flanb (Sfll^e mit aufgerecften ^eSen 
"Xtmm unb fc^rie aUen entgegen. @ie ri^^rte fld) niäft 
»om 9Ia$^ fte fd)rie i^ren ®d^reien nad|. 2)ann p[6$< 
lid) jlfirjte fte toit ein geblenbeted Snfeft mitten jwi* 
f(^en bie SaternenfptegeL 

„J&ilfe »or 5obor, Jjilfe, ^itfe »or 2obor!" f*rie 
fte ben »erbläften beuten in^ £)^r. @ie Hämmerte 
fi(^ an uier SOdrter jugleid)^ bie fte wie eine 9arti* 
fabe jum ®c^u$ um ft^ fleöte. 

SD^an fu^te in ber Saube^ nirgenbd war ^obor )tt 
feigen. i)ie SBdrter trugen bai o^nmdc^tige SRdbc^en 
butd) ben @arten, barinnen bie tom i.id)t aufgef(^eud)< 
ten ^iere je^t nod) Tauter^ gleid^ einem wUben J^eer« 
getämme(, tobten. 

3n ber SRd^e tti ©tra^entoreö glaubte ein SBdrter 
^oborö ®eft(^t hinter einem ®ufc^ ju fe^en. Tili 
man bon neuem fu(^te, fanb man ein ^einwanbpdcf« 
d^en ooS (Silbermänten neben ber S&r bei Sortier« 
^aufeä Eingelegt. 

^bor war^ ali er @{i^e entfc^tof en fa^^ nic^t ab« 
jureifen, uon bed SRdbc^en^ fö^nen 92ad)tgebanfen 
gteic^faHä fhiin gemaci^t werben. @r f^attt (iftt)ti 
^a^rrab ))orjtci)tig burc^ bai ^arfgitter gefd)oben, ^atte 
e^ in ber @tabt )v einem inbifc^en S&efonnten gefahren 
unb ei biefem uerfauft, unb war gleich mit bem @e(be 
juräcfgefcmmen^ um (^fl^e bie @irbermönien ein^u^d«« 
bigen^ bamtt jte immer in ^alfutta bleiben f5nne. 
2)enn bai junge 3Kdbc^en ^atte in ber 2(bf(i)ieb^fiim« 
mung an ben legten 92ad)mittagen hfteti wieber^olt^ 
wenn fte ftc^ @eÜ) )»erf(^afen f^nnte^ wikrbe fte in 
Snbien bleiben. @ie wollte gern aüe i^re #(eiber 
unb fogar i^r geliebte* ^a^rrob »erfaufen^ wenn fte 
nur wugte, an wen. Uli Zobot mit bem ©elb in ber 
<Oanb ^xüdtam, bemerfte er t)on weitem ben Saternen« 



jug unb tirit 20Ärtert)aufen^ ber Sfl^e in einen ^iBagen 
trug. $obor legte tai ®tU> rafd| on bie Portierloge 
unb »erfd)n>onb mi betn ®arren. 

(Sftift i|i am n&(f)(ten fifforgen mit i^rem 9iattt nadf 
(Snglanb gereijl, unb jebermönn im joeloaifdjeh ®flt* 
ten n>ei$ ie$t^ taf Zntov fld) am J^nnapfltiß auf 
einem ^radjtfdjiff feuern lief, um (Sf^e fn «Sngfajtb 

ju fu(ben. _ , .,. 

ij'fi,! -;!rv .i!7f<-);>lB5 ;nUij -,!iM ^Jnu tvinnt, 

•.•;.•■ ." ••:.'■■ >:'• rlf'!-*-; ■•? r; /ii il;.T«f! ;bi! 

2>cr Äu(i Äimgun •"'"'' '^",'^''^' 

Äimgun »or ein armer ©nrmefe, fe arm wie ber 
©taub auf ber ?anb(lra^e. €r wollte in einem ber 
fieinen fanbigen I)Arfcr am Sramotb^lhrem jwifdjen 
STOanbatat) unb 9>rome. Seine Tfrbett »or, ouf bie 
^ol)en ^orfpolmfn ju ffettetn, bie »te aÄaflb&ume 
am ®tranb aufragen, unb oben in bie dattfprojfen 
ber ^afmen ein poar Äerbfi^nitte ju rigen unb Meine 
QMec^gefdße barunter ju fingen, baß ber ^almfaft in 
bie lipft lieferte. Dort oben ouf ber Tangen fdjaufeln« 
bcn ^Tme faf er wie ein narfter 9Äenfd)enafe unb 
fal) »on unten gegen ben blchbenbcn ^immel au«, 
af* »dre er aui f(^»orjem Rapier au*gef<f)nitt«n 
unb f6nnte »on einem »orfiberjie^enben ^lu^il^r 
fortgeweht werben. SBon feinen ^fmen fo^ er fc^on 
»on weitem bie en9ltfd)en Setbedbampfer, bie jVrei» 
(lÄcfigen, bie wie atiefenfdjifbfriten ben gtuß f)fnauf 
unb ^inab fd^wammen. 3öenn ein Dampfer fam, 
glitt Äimgun »on feinem ^ormcnfdjaft Ijerunter, bid 
ber ?anbungdfleg aufgelegt würbe unb er mit ben 
anbem Äuti« «SAcfe »oa 9tei«, ÄJrbe »oK ^ranftffe 
unb ^afetc »on ©anbef^olj oerfaben ^aff. STOit eintm 
Du^enb armer Äufiteufer rannte er Ufer auf unb Ufer 
ab, gefenfig wie eine jappelnbe TOariottette. fflad) 
ein paar ©tunben, wenn ba« Ufer wicber Uer tag, 
ber gluß einförmig unb warm »orbeifpörte, bie brau* 
nen DorfKnber babeten unb niditi ju »erbienen war, 
Wetterte Äimgun wieber auf feine Dorfpafmcn Uttb 
wcdjfelte öor|Id)tig bie tßtcdjgef&ße, bie »oHen unb 

42 



Wc Iteten. fflic eine ?ct>mntafff lag *er hrtitt ^ra* 
)M«b9flt»fn linfrr Vtt etnnenltt^tt. (Sin faat fci^nfe« 
Mrifr ^o^^hMf^i^rn gtftnftrn n^i« 3e(tc mi Un 
fSnm/ti^ei».' 9tiM, Ic^gHb nnb fonn«nt>et9 war «. 
ritt^ Mr !ß^t imter dtimennf ^u^m^ in Der ftt^ 
Sommer i(ttb fOinMr nid^t nnterfdlit^en, unb Me fid; 
nur »trinberrt, i»enti bet fi^wwrjc Dampfmandj 
tHit u)tg«lfMren/ bunMn 9B»IiPen bte fanbfci^aft vtt* 

Einmal fdwt bw Aunb< in ba« entltQcnt giufborf, 
ba§ in ber Jjauptpabt ^angoon bi« fftüi^r ®t(Hfe , 
brr <B^e IDagon'^gobe in bai Wletr gr^rjt fei. 
fRan ifättt bie M^mte^ bte grd^te (Sieäe ber %ett 
von ber Plattform ber ^^«Ve f^rab nad) (fngtanb 
fdfle^peR hD0Den. 55et ber Serlabnng anf ba* (Schiff 
bntd^en bie ^erAfte, nnb bie (Blodc t>erfanf in hai 
SSaffer. 2)ort (ag ffe je^f auf bem 9mnb unb tro^e 
allen 9)««äi^ttgen^ jlc jn ^eben. 'Dit dn^Htfiba 
gaben «nbK<^ bte erfblglefen 9ergnng^»erfn^e oaf. 
6e$t ^tten fd^ bte bunne{tfd|«n ^(iff fd^ifer jafam' 
mengctan nnb nwBten bie tHetfe auf alle ^hSt retten. 
Z)ie Sngfinber mf^ad^en i\^tn, ba$ bte 9le(fe in 
?anbe Metben bftrfe, wenn fte biefelbe tMmi ?Rieere«* 
gntnb herauf ^lett I6nn<en. Uti Jtttngnn t>en ber 
Sf^reiraiteit \tr ^lu^d^ffer ^drte^ mad^te er ftc^ anf^ 
utit bei biefer Eiligen 3lr%eit mi^ul^et^. 

SWcle ^agc oiarfd^ierte ^ntgun, fibemad>tete in btn 
ÜBalbfl^ftent, unb loettn er oai Xbtnb ^tn ^lejler 
fonb, fletterte er «uf eine fJofme, w« er bte ganje 
9tod>t fitfl unb regnngdlo« in ber ^rene ^ing, fo baf 
bie Utai unb IfBfiftbK^ t^n fär ein t«te^ braane^ 
^Intbfatt Rieften imb iber i^ fertnetterten unb 
neben i^t fd^liefnt. 

3e n4^er er nai^ 9tongoon fam, beflo frember würbe 
fl(^ Entglitt/ nxil bte 9Bälber unb Scrgfermen mtb 
bie ^lu^bteitt fidy ungel)euer t>ergr6f ert ^tten, unb 
avidf bie ^b^enfimtK tiMtr ^ier l^efHger unb ^i$tger, 
un^ er fal^ graubfane nnb reftbraune unb ^oniggefbe 
^almen^ttfen, bie er nod^ ittd)t fannte. €tned ^age^ 
wvBc^t büi Stretebett^ baran er entlang uMtnberte, 
fo Brei», bo# er «faubte, ti gdbe nur nod> 3Baffer 

43 



auf ber SBclt unb ba(b feinen 9BaIb me^r. 3(ber tai 
aaeraufregenbfle, wai er brausen »or 9tan99on fo^/ 
e^e er )ur J^aptjlabt fam^ war tie md(t>ti9e^ golbene 
@t)U>e Z)adon«^a9obe^ bie auf einem J^i^l unter» 
j^immel lag^ mit einem golbenen (^tiel in ber 9uft/ 
ali »Are bie (Sonne wie eine golbene Stiefenbime 
auf bie (Srbe gefallen. 93tele golbene dktfTen, go(bene 
®{o(fen unb »iele go(bene gcfc^weifte Sicher unb 
go(bene aebre^te Ztvme unb f&nfllidje golbene ge« 
bret)te 93aume waren auf bem JSfü^el im Jtrei« um 
bie groge ^agobe beieinanber. 

Tili ^imgun in all bem ®olbe fianb^ glaubte er^ 
er fei bereite geflorben unb jum Stirwana in ^l^ubb^af 
golbenen Schlaf eingegangen. — £imgun blieb brei 
$age unb brei 92&cf)te auf bem J^&gel in ben golbe« 
nen ®affen, bei ben golbenen Rauben unb (onnte ft(^ 
üon ben golbenen 3(ltdren »oU un^&^ligcr Waifi* 
lid)ter nid)t trennen/ fo wenig wie bon feinem ^d)at* 
ten. @r a$ mit ben ^em^el^unben ba^^ »ai bie 
aR6nd)e t)on i^ren aRa^tjeitea fortwarfen^ unb legte 
feine legten ^upfermänjen in bie iOpferfticfe »or ben 
golbenen ®6tterbilbem. ^imgun bad)te, er braud)e 
nie me^r ®elb beim Unblid »on fotfiel ®olb/ unb 
feine 3(rmut unb feine ^erfon fd)ienen t)or a& bem 
®olb wie uerfct)wunben. ^11 tai ®olb ge^6rt mir 
Tivmtm, fo gut wie bem !Xeid){len/ wenn i(^ ti ht* 
ttCL&iXt, fagte er {\Aj. a72et)r cAi ffc^ an fo biel ®olb 
weiben fann aud> ber golbrei<f)fie ^TOann in 99irma 
nic^t; unb Jtimgun vergaß brei Stage lang bei bem 
^inreif enben ®olbglanj ben ^xotd feiner SBanberung. 
@r ging gwifci)en ben golbenen ®aifen wie betrunfen 
unb fd^lief/ aß unb tranf bei aUen ^unbert golbenen 
®6ttern, unb feine Dl)ren lauf<^ten woll&^g ben 
flingelnben Duwelen unb ©olbbled^blÄttent/ bie wie 
fönfllic^e ^lingpflanjen an ben ^agobenbic^em unb 
an ben golbenen @)»eeren ber ®iebel fingen unb im 
?uftjug beftdnbig mufljieren. Da« reidf^c !KÄud^er» 
werf oMi ben taufenb golbenen ^Xltarge^dufen erfd^ien 
£imgun wie ber fäße 2ttem be« golbenen fDIetaOeä. 
9Bie ein ®olbt)aufen, ben bie ^agobe tdglid^ anjic^t^ 
fai) ^imgun in ben brei $agen bie @onne jum ^a* 

44 



geben^6ge( hmmtn, ali ob fie $ag um $ag @)p(b 
^aufenWfife auf bie ^d^er toort ^rbetf(f>Ie))f)te unb 
t&Qiidf ntati ®o(b b«i j^immeli bort abiftbe. Unb 
nutt begriff btt arme Äufi erfl, warum bte ®omte 
gefd^affett war. ®te mu^te wie ein ^u(i ber ^agobe 
bienen. Sowie Äimgun fUtii^hde imb @anbe(l;o({« 
Raufen auf bie 'dampfet am Srawabbpfirom auflnb, 
fe mn^te bie (Sonne bie ^gebe mit @Q(b be^ail^ten, 
nnb bie <3onne war bie( drmer an ®o[b aii bie gro^e 
golbene ^agebe. 

^imgun wüinfd^te »on J&erjen, ba^ er nur ein 5nrt«. 
i/alfn, eine Siegt ober ein wiiber ^empei^unb fein 
bftrfte^ bie fidf ju Z)ugenbrn in ben golbenni ®affen 
i^emmtrieben, ii^r fatte* ?eben Ijatten j»ifd>en ben 
^eiligen 95ubbl)oblIbem, unter ben erjenen @lodcn# 
reiben iMb t>«r Hn @(a^fdn:dnfen ooU gotbener J^olj« 
iämUstD4itt, unb fe(b(i Hfte SHotburft an golbenen 
®&u(enfd;&ften t)errid>ten burften. ^imgun wagte 
nic^t^ bie in fenfgelbe SSdntel gefleibeten f^eiligen, 
fa^frtpfigen SRint^e anjureben^ and) nidjt bie Reinen 
birmanif(^n ^riuleinii in weißfeibcnen 3o(fm nnb 
f(l)malen rotbraunen 9l6cPen, bie ali Sierfdnfrrinnen 
hinter 9lumentifcl^en flanben; SJlic^t einmal mit ben 
leprafronfcn ©etflem, bie auf ben SreppenabfÄ^en 
ber roten @4uren(Kege faßen, un> bie weiß »on üni^ 
Sali waren ^ ali w&ren ft^ mit SRe^l bejhreut^ nid^t 
mit ben 9liebrig|len ^ier in bem golbenen J^eitigtum 
wagte ^imgun ftd) ju »ergleid^en. 

®eu^enb ging ^imgun am britten ISage t^on ber 
3empe(an^6l)e bie rote ©tiege l^inab unb unten burd) 
bie @artenwege nad) ber ®tabt Stangoen^ wo ÄberaR <« 
bie rofarote Sfa^ie jierlid) b(ftl)te. (^ fanb ftd; turd^ 
bie breiten @efd)&^dfhra§en ber engKfdien 9afar{)dnfer 
taum tforw&rt^^ bi^ er im J^afen juf&Hig einen JDtann 
au« feinem Orte traf, ber itjm bie ^fnf f(^iffer jetgte, 
bie bereit« t>or jwei ^agen bie grof e ®(o(f e au« bem 
Gaffer an ba« ianh gebrad^t Ratten, ^imgun war 
floI|, baf bie ®lodt wn ben Surmefen unb nid^t 
bon ben fremben (SnglÄnbem gerettet worben wer, 
unb er berga^ in feiner greube, bafi er nidjt mitge* 
Rolfen l^otte. ©ein Winnfdj, mitju^elfen, war aber 

45 



fo groß gewrfen^ baß er |ld) ie$t cinbilbete, cc ^abe 
fid) bei ber Bergung ber @Iotf( am meilUn attftf« 
(hrcngt. <&x fatn jur Ufcrjieae^ n>o bie 9^ii$fen0L9(f( 
wie ein fd}n>at)ed^ eifcrnci ^au4 flanb. 9San ^aUe 
ein ®er&fl aufgefd)(agen/ barauf »tele XwU« ^crum« 
futterten^ n>e((^e ba# WiitaÜ »om ,9&aferf(t|(amm 
f&uberten. Z)er JluU ^imgun na^m fofort fein arm« 
feUged Surbantud^ oom ^o^ unb begann au(i S«i|l?ei> 
fr&ften mit ben anbern 3(rbeitern bie bronjcne (&Udt 
ju pu^en. (Sr fletterte auf ba^ ^ambudiger&fl ^tüAuf 
unb balancierte broben^ aU n>Äre er auf eitwr ffiner 
^6(^flen X)orfpalmen. (fr faß auf bcr &ugcr#en Q^ 
röfifpt^e, n>oi)in fu^ {einer getraute^ unb fprang an 
bem obcrfien 9tanb ber ®(o<fe ^erum, wie eine @aieUc 
an einem 3(bgrunb. (Sr t)erarb<itctf feinen ganjcn 
$urbanfe$en ju Sunpen unb fd)&mt< (üi) ni4)it unb 
nai}m hai ©j^rtettm^ ab unti pu^te aud) tai in 0e$efi, 
unb ali er nt(^t^ me^r l^atte^ f&uberte er naCCt mit 
ber bloßen J&anb weiter. Um i^n ^og«« ber 0(ußf 
fd)Iamm unb ber SRufd)eUalf , fo ratemlo^ pu^te er. 
Unb ba er oon ber tagelangen äBanberung enb(ict) 
m&be wurbe^ (egte er ftd) oben in eine eingegrabene 
Sinbung ber ®l0(H, fd^iegte {td) g(&<fU^ an bai 
platte aSetaU, unb niemanb fo|tnte »on unten but 
einfd)Iafenben ^imgun fe^. "km 3(benb t)atte mau 
baä @er&(l abgenommen unb A'imgun lag auf ber 
turmt)o^en @Iocfe, o^ne baß ti jemanb wußte, unb 
fd)(ief weiter. Tim nÄc^^en SOZorgen famen bie bir« 
manifc^en 3(bgeorbneten, bie (großen unb SUic^en be^ 
Sanbeä. S02an ^atte J^^t)htngen unter bie QHloft« ge» 
graben unb 2Ba()en barunter gehoben unb bewegte 
mit taufenb Slrbeitern bai ®Io^enuug^|euer laugfam 
borwdrt^. Die Samten folgten im äu0(^ Mnb «ie^ 
aXußf unb piel fefUid) getleibeteil ^oVti^mmvuti 
begleitete bie gerettete (SUocfe^ HU b$x $üg boÄ ecßf 
£^ bet @tabt «rrei(()en foQ$e/ erwacf^te ^imgu? uti|b> 
Uüfnf ar(l gar nii^t^. (itiHwhlK, et ^&Hge att,füMr 
^(me, bie fic^ im SBSinbe bewfgte. Hbex bann ^^ 
er bie 2Benfd)enmenge unten mit ^rouMneln, ^au^W 
unb Simbeln rumoren^ fü^Üte baötfon Ut ^»nfltptf. 
iii$te ^eiße br^nenbe @rocfenmetaH unb vtf^ßubi b4$| 

46 



er auf ber manbcrnbrn @)(o<fe war. (Er fA&mte p(^ 
nnt biiti wie ein ^aninc^ ^butft eben (ieoen. 
Uli man je^t an bat tvfU -fyaui ber ®tabt fam^ 
wn^e itim%un, ba$ bie Seilte auf ben £&d>eni i^ 
beinerfen w&rben. (fr fe^te |u^ au^<fyt unb tot^ aU 
gel^^rc ba6 jur ge^orbninig^ ba0 er »ben auf ber 
m^ät fa$. (Sr na^ bie Stellung eine« ft^enben 
&»ttti ein, faltete bie .^inbe unb betete. 93on ber 
«Strafe (onnte ii)n immer no(^ niemanb fe^en^ aud^ 
wenn er aufrecht faf ; fo ^»d^ war bie @(o(fe. Sie 
Seute auf ben I^Ad^em ataubten, ba0 ^imgun ber 
J^auptmann ber gfuffd^ifer fei, unb ba^ man U?m 
befoinberö bie Stettung ber (B(»<fe ju t>erbanfen ^&tte> 
$ie(e Seute jogen iljre foflbaren 9ttngc t>on ben $in« 
gern, unb wie ^Regentropfen aui ben ^ad^vinnm f* 
^elen Smaragben unb Ziitti^tn, befonber« aber bir« 
mani^die Rubinen auf Aimgun ^erab« £er dtubincno 
f6nig/ ber reic^ Wlcam t>on ^irma, fianb auf bcm 
t>aäf hti oudtdnbifd^en J^otefi. (&x war and bem 
Sterben t)»n feinen Stubinenfelbem jur (Slocfenfcier 
gefommen, unb cdi er Jtimgun oben auf ber ®(o(fe 
in betenber Stellung fafy, warf er fein pr&(^tigfic# 
unb weitere« Stubin^oUbonb hinunter, ba$ eö bcm 
xuutttn Sbüi um bie Schultern fiel unb er gefdHn6(f« 
ter war aU ber reic^^ fRann in Cirmo. ^imgun 
r&^rte ftc^ nidtt, et ^ittt nur ben Hinge(nben (SbtU 
fieinregen unb wu^te nid^t, haf hai (dlti i^m galt. 
@r g(au6te^ e« ge^^re jur <^I^re ber geretteten (Slodt* 
Tili bie(^ocfe aufbenißal^ fdpwonfenb unbbebenb 
gonj bietet um bie (&<fe eine« J^aufr« b«g, f|)rang tM>n 
einem ^SValfon ein feinet« birmanifc^ a]t&bd)«n {u 
J^imgun auf bie @lecfe. @ie war faum fei^iel^n 
3a])re alt. @ie fniete ß(^ bem&ttg nieber, ffatfc^te 
in bie .^inbc unb begann glei(^fall6 nd>en bem Stnli 
JU beten, ^mgun fa^ nif^tt auf; er bad^te^, baf er 
uniitd^tbAT bleil:^^ warn er {t(^ nidK rä^re. & war 
t>om ^uine(>iii iXiujd^erwerfi, »oa b«n trommeln 
unb $f i&teh unb bem betenbe» Sang ber 3SoIf«mengc 
wieber obwefcnb gemad}t, aii ob er eingefc^lafen w&re. 
Unten am 9>44obenberg trieft bie ®lo(fo |Wifd>en ben 
Stabtgirten im Xbenb. X>ie ^orfbdume unb Soft** 

47 



paltnen bogen jitl) Aber bie ©lodfettwilbuttg, unb 
immer no* fntcte ber Äuli Äimgun reguitgÄlb» neben 
bem feinen ^r&utein, tai fld) in ben »ermeirtttic^eh 
«Xetter ber ®iedt »erliebt ^atte. — Die ®Iod!e flftnb 
jegt (lia. ®inc (J^renwadje blieb jur 9lad)t am ^loft, 
unb bie Solf^menge lagerte ftc^ neben ben !Kafen« 
wegen um gro^e Feuertaufen, muftjierte, föchte unb 
tanjte unb erwartete ben nAc^^en lag, »o bie ®Io(fe 
l)inouf auf bie 3(nl)6l)e $ur ®^tt>e ©agon«^agobe 
gebradjt »erben fottte. t)er @ffen«gerud), ber gett* 
bunH gebratener ^oularben unb ber tiuft »on ge# 
bacfenen ©ananen fKegen bi« jur ^ol)en ®fo(fcnn)6U 
bung unb wecften ben armen hungrigen ^imgun aui 
feinem ®ebet«toumeI auf. @r betradjtete bo« Heine 
ÜRÄbdjen neben fi(^. @ie war jart, in eine rofa« 
feibene 3acfe unb in einen grfinfetbenen jjeflrocf ge* 
tteibet, mit ftlbernen ^iligranblumen im fdjwarjen, 
^od)fri(terten, parfümierten S^aax unb mit tRubinen 
unb ®olbringen in ben feinen Ol)rmufd)etn. Äimgun, 
hungrig geworben, bldf)te bie S^afen^ügel bei bem 
@ffen«bampf auf, griff in ben n&d)flen 0aImenjweig 
unb fd)wang ft^ wie ein Äffe in bie Ärone. 33on 
bort reidjte er, o^ne ein SBort ju rebcn, bem ÜR&b* 
d>en ben "Htm herunter, §og fte ju ftd) herauf unb 
fprang mit i^r mit öon einer fdjwonfenben ^rirfe 
ijinftber in bie weifen !Äfle eine« ®nmmibaumed unb 
tief fld), mit bem 9rodb(f)en auf ber <Bdiulttr, ön ben 
?uft»urjeln unb an ©triefen Bon ©c^fingpflonjen in 
tai ®artenbicfic^t ^inab. SÜreitlappige 55ananen* 
llauben »erflecften bie beiben. Äimgun bemerftejegt 
erfl in ben ?i(^tflrcifen ber 9lat^tfener, bie burd) bie 
©fattfpatten ftelen, baf er fplitternocft war. tiai 
junge SWÄbctjcn" erriet an feinen 3fugen, wa« er backte, 
unb reid)te i^m ben papierbftnnen, teerofengWben 
®«ibenf(^al öon i^ren ©diultem. Der arme Äuli 
befleibete feine JJftften mit bem @c^al, uiib bann 
traten beibe J^anb in .^ant^ unbemerft^tnaü6 aui ben 
©r&ttem unter bie ?eute. -iHa irn 

Äimgun ging ju einem ber fliegenben J$&nbfer, 
bie mit g'arfefn unb ®arfiid)enwagen am ?DBege flonf 
ben. @r faufte ein paar ger6(lete ©anänen imb warjf 

48 



baf&r ^e fange Stubinenfett« l)in^ bie tt)m um ben 
^M ftllenfcrtc. Z)«« feine jjunge SB&btiKn «n feiner 
<Seite/ kaf ben Sdert bcr ^ette fannte, jnrf te erflaust 
{ttfammen/ badete afxr^ ein Eiliger aitonn tut, waö 
er wiü, unb bctmcnberte Aimgun nur noc^ m^r. 
Der .O^nblet gtauHc in ber 2>nnfe(i|eit^ bie ^nbintn 
fekn reted 9lai, Uff ^im^nn einige ^nanen nel^men 
unb ^in^te ftti) bie SUttt frinfenb um. ^im^un 
Eann<e weber 9tubin<n tt9<f) onbtre €be{^etite; er ffo/ttt 
in feinem ^matborf fein 2«bc« (ang nur ben wert' 
l0fen @anb bei Drawabb^flr^mei gefe^en. X>er arme 
Mnü nnb ba4 ftinc 3)e&b(l)en festen fid^ auf ben Siafen 
unb afen fc^meigenb i^re S^ananent ^mgun bo^^te^ 
baf ti unter bem ^eiligen J^ü^tl ber St^me Dagon* 
^gobe f» unb nic^t anberd fein m^jfe, unb war gar 
nii^t erftaunt iber ba« feine ®«f(^4^^ boi ii^ iM' 
gefprungen »m, — 

äwm ein 3a^r ifl nad) biefer Sla^t »ergangen. 
tiai junge 9){jlib<^ ^attc bamatö bem omun ^m* 
gu« i^en ®(^mu(f jum älerfouf gegeben^ unb beibe 
»•^ntcn feitbem »er^irotet in einem @tranbborf^ in 
einer eigenen fetbfigeftiK^tenen fD^ottcn^ütte/ brausen 
k>or 9tangoon, wo bie Sotfen unb ^lu^f^ifer leben. 
S:>ie iunge 0rau t»ar nie me^r ivktkd in bie ®tabt 
ju i^ren dittm gegangen, unb ^imgun ^tte nie nu^r 
feit feinem ^o^^ititag eine Arbeit gietan. %^ibe 
(ebten immer nod^ Mn bem @rtrag^ ben bie (ibeU 
jleine bei aSdb(^ni eingebrockt b^tten^ t>9U bitfi^n 
9teidpjorti»nen unb billigen ®eemufd>elH. ^imgun 
lag im @tranbfanb auf geb^rrtem $«ng unter ben 
^tranb^almen, auf bie er nie me^r fletterte, unb er 
fa^ |U/ wie feine §rau fcf^oanger würbe unb bie 
.Landarbeit bef»rgte. Sebcn feiten ^g ging er ^n« 
auf in bie g»lbenen ^fen |u ber ®^me JCogon«^« 
gobe, unb ade Wibnii^e ber ^ag»be fanuteu Oirif ali 
w4ren fte feine 9^ber. <5cine grau ging niemals 
mit in tai J^eiligtum^ fk f4rd»teu, b«rt einem ibrer 
gamifimangebkigen ju b^egnen. ZU fie furj üor 
ber (äeburt lianb^ »erlief Singun fau« n»<^ feinen 
@cblunuBevpla$ in bem ®<^ttes ber <$tranbpatmen. 
@r iianb nnr nec^ auf unb begrüßte morgend ben 

£a«ttcB6c9. «ef. 'SitxU in 4 

49 



Bug ber 93ettelm6nd)e^ ber bei Sonnenaufgang burd) 
jlebed X)orf fam unb fliUfd^weigenb um ben Z»itixtii 
bettelte. 3eber fOi&nd), in feinen gelben SRantel ge« 
wicfert^ trug einen mdtf^tigen SSronjeto^f tot jid) l)tt, 
unb aui jeber J^au^tär fam bie J^au^frau unb fd)i^t« 
ttte ein wenig von i^rem 9teid»orrat in einen ber 
$6pfe. ^imgun fa^ ju, wie feine $rau ani ber ^6ttc 
trat unb i^ren 9tei« gab. g^Ar Äimgun« %raü »or 
t>ai einjige (StAcf 38e(t, ba« jie t&g[id) in il)rer 
©djwangerfdjaft ju fel|en befam, bie Ütei^e gelbgc* 
ficibeter SKindie mit iljren großen ©ronjetÄ^jfen unter 
bem !2(rm. Qinti $age8 regnete ti, unb bie $Rind>e 
Ratten i^re SKdntettAcf^er &ber ben äopf gejogen^ unb 
bie Ztpft würben in ben 3(ugen bed fd^wangeren 
SOßeibe^ mie ju abgefd^tagenen !Xiefenf^fen. @inett 
3CugcnbricP gloubte jte, eine ?Xei^e geMpfter 9Renfd>en 
»or (Id) JU fe^en, öon benen jeber feinen Wiefenfopf 
unter bem 2Crme trug. TM ber jrau bie ©tunbe 
ber @eburt fam, gebar |te ein toinjigeö fenfgelbe« 
ffiefen, an beffen bännem J^ali ein ungeheurer SDBaffer* 
fopf ^ing. i)ie @ti«ber be« fleinen ?eibe« jappelten 
»ie ein paar SBikrjelein an bem Äopf, wie an einer 
bicfen 99Iumen}wieber bie SBurjcIfafern. ©a« junge 
9Öcib jlarb an ben Quaren ber fd)merjl)aftcn Oebnrt 
be« Sliefenfopfe*, ber ii)r ben ?eib jerrif . 

^imgun aber trug nac^ bem $obe feiner $ran tai 
Äinb, bai er jArtlid) liebte, l^inauf in bie ^goben* 
gaffen unb jeigte e^ feinen ^reunbcn, ben SKindjen. 
2)iefe fprad^en bai ^inb ^eilig unb erflärten ti ali 
ein ©otte^wunber unb »erlangten, ba@ ei bei it^nen 
in ber ^agobe bleibe. @ie fegten eine gewebte, fleine 
^urpurmatte mitten auf iai ^flafler in einer ber 
breiten golbenen ^agobengoffen, betteten bie Sßifge» 
burt jur tdglid^en @d)au barauf, unb einige 9)t6nd)e 
faßen immer betenb unb fpietenb um ba6 Äinb iftv* 
um. @ie- nÄ^rten e* mit ber SWifd) ber 5empefjiegen, 
bie JU bem 5eppid) ^erbeifpringen unb bem Äinb il)re 
@uter reidjen mußten. Äimgun war je|t ber gifirf» 
Kdjflc fTOenfd^ in ©irma, feit fein Äinb 5ag unb 
9lad)t jwifijen ©ofb, Sßeiljraudj unb Äerjett unb 
unter ben frommen ÜW6nd)en unb twr ben kommen 

50 



^itgcrn liegen bnrfte^ befiaitnt^ betvnnbert unb htiieb* 
Äugelt ))on aBen 9innefeit intb Sirme^nnen^ bie ^et' 
auf aui bem @tabtgen>6^1 t>on Staiigiwn ntmrgrn«^ 
mittag« unb ntitternac^t« in bie g»Ibenen @a#n 
(amen unb (antlo« mit bpferblunien in ber J^ottb^ in 
<Seibe getteibet unb auf ^Ben ®aiiba(en t>or ben 
golbenm Tilt&xtn nnb gelbcnen £a^eBen wanbeHeti 
unb Uli) »or ^imgun« ^inb verneigten. 

jßai Mint eerbiente f&r ^tmgnn unb bie VOnd^t 
mamitti ^tüd ®e(b. Wtit ftitttn unb geqveBenen 
3(ugen^ bie wie @Ia6fugetn in feinem fXiefenfopf nü^ 
ttn, laß bie Heine SRi^geburt ba unb fiarrte in bie 
®o(bbauten bti Ztmpcli, 2)er ®otbf(^ein mochte 
feine 3(ug&^fe( gelb wie 9entfletn, bie gelbe J^mt 
bei.^inbe« fc^immerte unb blenbete bai @o[b iutiid, 
ujUi fein @eft(^t grinse Züq unb aiac^ in bieSiotb« 
praf^t wie da Solbflo^ £imgun fVeute ^, ba$ 
iai &inb nie ttnoai catbtti t)om ^bes fennen lernen 
foBle^ ali bie ungeheuren ®o[bmafen ber @^we jDo« 
gou'Stogebe. 3n biefer (Soibtotlt, welcher bie Sonn« 
jdg(id) bienen mu^te^ lag U^t fein ^mb wie ber 
I a){itte(punft atiti @o(bed^ unb bie (Sonne fam leben 
^g jur ^ogobe^ um ali ^li fix fein ^nb (8oIb 
fyerittfc^eppen. Unb ^mgun würbe aber aBe 3Baf e« 
^Q(^mitig. 2)er elenbe^ ormfelige £imgnn erfi^ten 
ie$t gefCribet »om Serbienfl feine« .tinbe« in frifc^er 
weiter ©eibeniacfe^ ein ^IVurpurtai:^ um bie 9eine ge» 
fc^Iagen, einen regenbogenfarbigen @eibe«f(^oI aii 
Durban um ben i^arwirbet gewunben^ ba« J^aar 
^oc^gefnotet wie ein Sffieib, gef(^m&(ft mit ©c^ilbfrot* 
famm unb J^arpfeil^ wie e« ftcl> nur ber 9tnbinen< 
fintg unb bie 9tei(^flen ju tragen erlaubten. <g» 
fc^tt im Tempel umJ^er^ fioljer a(« einer ber wei^ 
Jempelpfauen, unb ieber feiner ^oc^mitigen ©tiefe 
fagte: ®e^t, meinem ©o^n muß bie @onne bienen! 
3^r tdgiit^er @ang gilt .bloß i^m unb mir, unboBe«' 
®«Ib «on S5irma Kegt um un« wie ein gelbene« 9ctt. 
SWeine« @o^ne«/3tugen werben tdglic^ »om @oIb ge* 
ndJjrt, mein @rtn fe^Iift im ®otb unb (ebt fing, l^B 
unb aBm&t^tig Wie ba« ®o(b. 

I>ie aXÄnt^e mod>ten balb Äimgun wegen feine« 

51 



'» 



^(^muted nid^t me^r (ettcn, afxr ba bie SRi^gebutt 
eine reicf)e ^inva^mequette för bie ^gebe war, Hefen 
fte J^mgun feine Einfalt unb f(f»n>iegen. (Sinti Viot 
gen« flieg ^mgun^ eitel ^tpulft unb Qtp^t^t wie 
immer, bie unterflen ber brei^unbert^nfitnbfef^ig 
roten ®tufen jnni J^&gelberg ber ^gobe em^r, 'nnb 
wie immer tdc^elten i^m bie l^&bfc^en tirmonifd^en 
ä^erf&uferinnen auf ben ^reppenabfi^en ju. ^re 9t* 
fii^ter fd^immerten fanft wie gefcf^Ite 9ananen hinter 
ben ^ifc^en ooO 9Iumen^ fRarionetten unb Üt&nd^er» 
werf. 

^I6$[ic^ »erbreitete jl(^ »ben am ^rc^f>enenbe »om 
J&ägel t^erab ein ungefl&me« (Sefc^rei, (auter unb 
lauter, ali ob man ba broben 2ier< unb ÜRcnfä^en 
fd^Iadytete. ^Xindit, Siegen^ ^itger, Pfauen, ißecdn* 
ferinnen^ J^&t^ner nnb i^unbe ^idjteten im 2)urd>cin« 
anber bie rote "ivtppt tievab unb JHmgun entgegen. 
Z)er Wiinä)t giattrafterte ®ct^&be[ (enci^teten an0 bem 
@kwik^( tobbleic^ wie $(fenbeinfnge(n unb ^iatm 
in bem bdmmerigen roten ^reppcn^auö bie ®tufrn 
^erabjuroBen. 

„*tn 5igcr!" „(6in 5iger!" riefen »icle (Stimmen 
jugleic^, nnb ^unberte t>on .^^nbot geflifufterten. 
@in midjtiger gelber Siger loar ani bem ftefmen« 
bicKd^t auf bai 'ibadij ber unge^uven ^ogobe ge« 
fprungen, unb aBe^, wai in ben golbcnen ^ogobcn« 
gaffen (ebte, ffa>b jum &q»))enaudgang wie b^i^te 
'Jbneifen aui einem verheerten 3(neifenbau. 

Sie J^unbe i^eulten, bie Pfauen freif(i)ten, bie 
J^ä^ner unb Zrut^&^e gacferten unb fottetten. VAt 
WÜnd^ unb SerHuferinnen fuhren wie wUbe (Sc^tten 
burd)etnanber, bie (ef>raftanten 9ett(er flolperten Aber 
i^re Sttidtn, fiie^n bie 9ßarentifd)e um unb fielen 
in ^dueln {tö^enb ymb iammemb hinter bie bicfen 
roten ^»mhiltn tei ^eppen^aufe^. 

^imgunö einjiger @ebanfe. war fein ^inb. Cr ar« 
beitete (t<^ wie ein ®(bwimmenber gegen ben @trtm 
»orwdrtd; er fiel jwifd^en jwei Sempeljiegen; %ai 
93einKeib unb bie (Se^enjacfe würben ii^m Mm itib 
gefd)It$t. @r richtete ftd^ wieber auf, firf wieber unb 
»error ^opftud) unb J^aarfamm. O^ne einen Kleiber« 

5« 



fe$en frod> er auf aüen uieren bie legten ^unbert 
Stufen nadt ^tnauf^ firtd) ftd^ bie S^aave ani bem 
9tficM unb fttmb aoidH «ben «in ^eppraesbe. 

2He roten ^I&gri ber J^ol^be^tentire )u ben ^« 
^•bengafen war sttgeft^kgcn nnb umlagert t>en 
Zm^enben Mn SBtoc^m^ bte f[(^ gegen bie Zütfik^tl 
ftonmten. 2(uf feine SBitten, i^n einjulafen^ ladfte 
man i^n fafi auf. Cr weinte^ bettelte unb fd)rie um 
ftin ^htb. (Enblic^ ifj^ete mos einen Spatt nnb tief 
i^n in ben Sem^t^of ^ineinfe^en. 2)er gro^&<i)tige 
Zi^cv, mit feinen bitfbacfigen @eftd>t, bucfte pd) eben 
auf bem 9>agobenbad) unb fam in bie ®afe i^trabf 
geÄ>rungen. iautlti wie ein grofer Q^Ken ^tenni« 
w^e ^e( er auf hai ^fla^er. tHit einem einzigen 
Snü^ttopptn feinef Stadien« ^atte er hai Stini Stirn 
gnn« auf bem ^nr)»ttrtepf>t(^ am ^a(fe gepaift, warf 
^d) ^erum^ f^^rang wie ein 3Cfr»bat, ber einen SaH 
trigt^ mit bem SEBafferfopf im Waul auf baf ^agoben« 
bad> jurücf. hinter bem golbenen SBalb ber Speere 
auf ben i:>hd)ttn »erfdtwanb bie gelbe 9e{he wie eine 
goibene $igur, bie mit bem ^agobengolb wicber i>er< 
f(f^ttil|t. 2)ie augenft^merienben ®pi«gelf(^ne ber 
(^Ibmaffen warfen fic^, wie immer, gfeict) Ubenbigen 
Scheinwerfern freuj unb quer bunf^ bie ^uft. 'S>at* 
unter Rauben bie ^goben^ife ie$t leer unb »trlaffea. 

^imgun btäütt, preßte ^dj burd» ben Sär^U, 
rannte in bie oufge^orbenen ®affen, feine ®{ieber 
flogen wie flattnmbe i^inber an feinem Seib. <tt 
Vetterte an ben gelbenen ®e^&ufen unb ®e(tmfen in 
ben md^walb hinauf unb perfd^wanb. 

f^ad) Stunben ^tten bie aX6nd>e Pier (ingl&ttbcr 
aui ber Stabt ge^»It/ biefe famen mit i^ren @cwe^r«n 
unb fttc^ten ben 3;iger. Sie fanbm i^n auf bem 
golbenen ^irnenbac^ ber größten ^)«gpbe in ber 
Sonne au^efh;ecFt unb i» fatter ä^erbonung g&^nenb. 
3)ie ^gl&nber fd|offcn ben $iger herunter. Z>ie 
aS^ttdfe unb alle, bie in ben ^tagoben lebten, feierten 
erleii^tert in bie golbenen &a^tn ^tröcf. "HU bie 
Seute Por bem toten, golbgelben> oottge^efenen ^iger« 
leib (fcanbcn, fogten ffe Mn ifimgun: Vti @«ibef 
Stachen l^at äJater unb Se^n perfc^lungen. . 

53 



Der ®ötten D^ne 3fa^r«i<lf<n 



II5{ti1 



Som SRorgen bt« |um ®))&tna(^mittag fhtirt cht 
fleiner, fUtterntier ^a^itjug in (Seplon bon ber ®tabt 
(Solombo unten am SD^cer t)tnauf )U ber (r^ten Xn^* 
fteblung fflntData»<Slipa in ben ^6d)(ien 99ergen. Xiie 
3immetg&rten »on (Solombo wanbern ()tnab in bi< 
$iefe. Die grÄnen Amphitheater ber (traurigen 2tee« 
Pflanzungen unb bie Steidfelberterrajfen iserffnfen mit 
auägefpannte ^aQfc^irme neben bem anfleigenben 
®cf)ienengeleid. Sdter »oQ (Silberfeen blinfen wie 
iXiefenpertmuttermufd)eIn herauf, »erlaffene atte Zim* 
peltiürme (leben »ie i)oc^gertd)tete ^emroljre an ben 
®een^ jugefpi^te 9!^ergfege(^ geformt wie 9Uiu<f^er« 
^itd^en^ umragen aÜ blaue ^i>ramiben ben .^orijont, 
unb ber 3Cbam£ $eaf wirft feinen ber&^mten brei« 
ecfigen ®d)atten al^ rieftgen @onnenut)i^eiger bii 
Sonnenuntergang Aber ba« innere Sepfon^, genannt 
bai gidnjenbe @i[anb. 

^urj t)or (Sonnenuntergang erreid^t ber Sda^n^ug 
in ben 93ergn>etten auf ber.0^^cfon t>ier}e^ntaufenb 
$u$ totfhimme SRoodtoilber^ gro^e moodumwu^erte 
Saubl^ofjWÄtber. Die Q3aumma{fen jtnb wie groite 
SSerfleinerungen regung^fod ineinanbcr gewad)fen, afö 
ob bie Ql^aumflumpen ftd) im tiiiltn, bannen SuftjUg 
gegcnfeitig fefl^ielten, bamit auf ben frf>iefen ©bencn 
in ber ungeheuren J^jt)e nidjt id^(ing^ ein (Sc^winbel« 
gefii^I ganje SGßÄIberflrecfen in bie 5iefc rei^e. 

Dort oben bei ben ft'^^si^n'n Spiralen ber Sturj« 
bäd)t, auf bem fXafen vor ben ^albrdnbem Wonnen 
reid^e ^aufleute unb ^o^e englifd^e tBeamte aui @o< 
lombo in i^ren Sitten. Dort jtnb englifd^e @iebeU 
^dufer mit 93orgdrten t>or ben Srfern. Dort brennen 
bie gatemen abenb^ in ben ©artenflrof en om Srottoir 
entlang wie in (Suropa. Dort oben finb $enniiSpfd$e 
unb ^ußballrafen, unb bie Suft ift bürnn wie bie ®t* 
fid)t«]^aut ber blaffen unb blonbcn englif^en Domen. 

@in paor <5tunben öen ber 2(nftebtung ?Jhtwara# 
^li^a liegt an einem S&ergab^ang^ Wie an ben $^ron« 
Hufen tei Ät^er^immcl*, ber Q^bengorten »on Seplon. 
(Sin @arten wie ein gewirfter^ bl&UTOt unb gelber 

54 



tnbtfdter ®eibenf(^al/ ^inge^4ngt an bot ^evQvali, 
feietlid), ^9<i) übn im Zb^tfmhtn» ^nmenbeete mit 
be» 9tumen aUcr Sa^re^teiten /(Rieben ft(^ in bie 
S^6i)e unb in bie Zwft t>»r bent ^t^cr beö winbfiiiUn 
^imntii. t>ai ®artenantti$ erinnert an ein mit 
2^nbigo unb tR^telfc^nirfeln tätowiertet @tng^alefen; 
gefielt. 2>ort wac^fen euro)>&if(^e Kornblumen. Seil« 
^en, Tifitxn, Kapujtnerfreffe^ 9tofen^ Tinetntnen, iMi» 
pen, Primeln, ®d^(JiiTe(bIumen^ ^otod unb jtafteen 
unter ^otoipalmen unb bei QJananenb&umen. 

3n biefem @arten ber äberirbifc^en 93ergwe(t waren 
ber @ing^alefe 9u(ram unb fein 9Beib ^atora auf«' 
gewac^fen. ^eibe waren ^ier oben angefe^en ali 
bad t>erliebteße (O^tpaar t>on (Se^Ion. 

^(ora war mit neun Sauren Seem&bc^en gewefen. 
®ie ^otte in ben engHfc^en ^an jungen^ unterhalb 
9luwani«@(it)a^ mit ^unbert anbem SO^dbc^en im 2(pril 
}ur dxntt bie Seefeime t)on ben fleinen^ runben ^ee« 
flauben gepflucft. ^ulramd äSater ^atte fte »on bort 
in ben dbengarten geholt, weil fein @o^n, ber balb 
oierje^n Sa^re a(t war, enbtic^ eine ^au brauchte. 

Sie fleine ^lora würbe Sulram gegeben wie ein 
O^ing ober ein J^aarfamm, ben bie ^ng^oleflfc^en 
WÜnntv tragen, unb ^ulram ^otte fid^ nie gefingt, 
ob er je eine anbere $rau wollte, ^alora war hai 
®ef(^en{ fcined SBater* für i^n, wie fein eigener ?eib 
ii)m »om äSater in^ Seben mitgegeben war. iffiie ber 
^t^erfyimmel jum @bengarten ge^örte^ — fo felb^< 
oerfldnblic^ einfach unb {ufrieben na^m 93n(ram bie 
fleine Salora aÜ fein 9Beib ^in. Unb bai ^hbditn 
na^m ben jungen fDZann ali J^txm unb @ema^[ an, 
fo wie fte i^re J^dnbe unb g^ik^e ali ftaQloi p fidf 
ge^Ärig ffi^Ite. 

„Z>it ©ing^refen bort oben in ben ^crg^i^en ftnb 
aöwiffenb," fagen brunten bie @ing^(efen an ber 
Simmetfä^e t>on (Solonbo über bie ?eute ben fftu* 
waraxSlipa. „@ie f6nnen bort oben joubern, o^ne 
bof fle felbll a^nen, bag fie Sauberer ftnb." Unb 
mit (5^rfurd>t betrad>tcn bie «eute in ben Sdlem 
jene ©ergfeelen, bie iljr «eben in ber binnen iuft 
»erbringen. 

5S 



Ob Januar ober SJuli, ob Äpril »b«r Oftob«, — 
im (fbengarteii b(&i^ bic tf^irjMild^m^ bef ben ®e^« 
temberaflrrn fti|;t feie ^(irofe bun(e( am ettait&i, 
barunter ba< ^riyncegÜtfd^n (Tif) »erfletft ^(iebrr/ 
3a«min^ J^rbfijeittofen, toto« «nb Jiomb(umen fleiKn 
in ben gelbem, auf Veeteii unb an Ztid^m, bei ben 
J^&gelrafen, jwifd^en ben Orangen, fRi^tten wtb 
®ei^ram^b^umen, unter ben TCIoebl&ten unb bei 
9>ananen^a(men. 

99u[ram unb $aIora i)atten ^ier hinter bem J^u« 
bti englifc^en äSerwalterd i^re fleine, wei^e, niebere 
J^ittt an ber Gkirtcnmauer, welche fcf^räg ben 93er0 
^inauffleigt. Sie ^Ucfe ber beiben toaren immer ru^ig 
wie bie winbfliUen Ziiltx, wie ber wolfenlofe ^immel, 
unb i^re (Gebauten nur oon ben ®efl(^tem ber inbifd^en 
unb euro^difd^en S&rumenarten angefftUt. Ser ewig 
{KKile^enbe ^Blumengarten, borimten nie SBiwtvr, nie 
@emmer, nie ^ri^Iing unb Jßerbfi wed)fe(ten unb 
bie 9)&ftl)e o^ne TLutxütim ewig beraufc^t unb un« 
oer^&nglic^ bl&^ten, bar&ber ber ^tt|er, teb^iO oijne 
Suft^ond), eine unermef(i(^e TÄu^e feierte, — biefer 
®arten gab ben SRenfd^en einen ^rieben in bai J^j, 
ber gtetdi; bem i)l einer taufenbjdfyrig brennenben 
^em^eüam^e ifl, bai eine fliBc, nie oerlifdyenbe 
flamme nd^rt. 

fHit tarn ben SKenfd^en in ber binnen iit^erluft 
b»rt oben bie ^aft ju einer wi(ben Zat ®ie (ebten 
in ber ^jt)e, in ber luftleere, ^atb trunfen, wieflR&ufe 
unter ber ®(aäg(ocfe einer toftpum)»c. (Sie waren 
in ber uerbiknnten Suft einem fanft fc^fdfrigen unb 
jarten 3n|tanb »on ^raftloftgfeit eerfaOen, a(^ ^tte 
flc^ i^r 9Iut »er^ikdytigt, unb nur eine ibeale, blaue 
?eere fd)wang in t^ren !kbern. 

(Sinei Tlbtnti fagte ber äSerwarter bei engfifdKn 
@arteni ju 93tt(ram: „J^6re! Du mu0t mic^ morgen 
nad) Solombo ^inunterbeg(eiten. 3d) muß ben |)adK« 
fontraft mit ber ütegierung erneuem unb au^erbem 
jwei gabungen Äpfefreifer unb Ouittenfd)d@Hnge, bie 
aui (Snglanb angekommen finb, im ^afen abholen. 
£u bift )ut)er(dff[g, QBufram, unb t>on allen harten« 
auffeljern ber »orftc^tigftc. ©oöiel id) weiß, warft 

56 



bu nodi nitvMAi truntcn an b<r Stü^t, feit tu Ub^ 

u»tcn }u fe^en. ita(era wtvb bid» f6r brri ^o^e eaC» 
bc^rni mk^tn." 

9ulram fagt«: ,,J&err, fo lernet Zal^ta uttb t<4 
k>cr^etTatet ftnb^ waren wir nvif^ (einen ^g getrennt." 

]6er Senoatter meinte : „Sr^e beine ^ran, ^farom^ 
unb fuge ifyr^ baf bu ii)r einen fd^nen bunten <ie< 
(»mbof^af ntitbringfL i^lte bid) morgen ftüif bereit. 
^<r 3ug gc^ um neun U^r »im Üliopara«(gti9« ab. 
Um fec^^ U^r fr^ m&ffen mir mit bem 2)ogcart ffin* 
Aber }iun 9afyn^of ber 3(n(teb(nng fahren." 

3(m nÄdyflcn SR»rgen ffettevtc ber 3ug bie (Sn^ 
pä^t ^inab bnrd^ fd^Kenbe Tunnel onf ben fc^molen 
<Sd)Ieifenn>egen ber i&ergminbe hinunter in bie plber« 
nen ^Ä(er »on (Se^Ion. 

9ulram ^tte einen fc^^en ^(bfreiörunben @<f)Ub* 
frottamm im fc^worjen J^aar. jDer £amm fyiett hai 
J^ar ou^ ber @tim iutüd, unb ber @ing^alefe fol) 
g(att gcf&mmt aui wie ein euro)»&if(^ed @(^ttim&h(i|en. 
@r mu^e^ baf man in (Solombo bnuüen t>ai J^oor 
juräcfgefhric^en trug^ unb ^atte fidf im »orauö gro^ 
fl&btifd^ friffert Um feine SBetne fc^tug ein breitet 
braunrote^, jitronengelb getö|)fe(te^ ^(^ nnb mar 
»ie ein ^ronenrocf um bie J^ften t)on einem Scber> 
görtel }nfammengei)a(ten. ^nlram« Oberfirper ^ecfte 
in einer weifen htrgen Setnwanbiacfe^ weiche t>mi 
^lorai .^Änben frifd^ gewafc^en nnb fciidi geb&gelt 
war. J^inter feinem Olft trug er ju (S^ren bei SUifie» 
tageö einen 9if(^el bunfelbfauter ^»mblumien. ®itin 
I breiter go(bner (Spring g{&n|te am gro^ 3<fy feinet 
rechten $u^. <St ging barfuß unb gog feine ^an* 
teffeln nur t>or feinem ^erm aiw 3n einem ffetnen 
griabemalten ^e<Mofer berwa^rte^ulrom »ii^tinii 
feine ^ntofela. 3(ber er ^otte färforglit^ an »iete 
<Sinf&ufe ^r $aL»ra gebeert unb jum @d)u(e ber 
@a(^n gegen 3nfeften unb ^d^Iongen ben 9Ud^ 
fofer öom ä^rwolter eri^alten. 

^ulrami %unge ^atte nie anbre %uft ali J^^en« 
luft gef(()(u<ft. X)eT Sug fenfte ftd> ie(t au^ ben 
nebeligen 0arrenfrautwdIbern jn ben i^i$igen Simmct' 

57 



— ^ 



garten ($olombo< tjtnvintn, mtt etnerraf(itben®d)ttellig« 
fe(t, wie ein 55<inonfoifb, ber <mi bett SBörfen fÄttt. 
£><e braitbigc ^rop^nruft fd)tug 55ulram »ie rot« 
Pfeffer um bte 9?afe. (Sr mu^te fortgcfefft ntefcn uttb 
jid) bte 9l«fenfpi|e reiben. <8r, ber immer unter bem 
At^erifd>en J&immel gelebt ^atte, füllte (tc^ »on (Staub, 
^anjenger&dyen unb <?rbb&nflen gereijt, ali ob man 
feinen ®(iebem ungewol^nte Äfeiber anjÄge. ©er 3«fl 
fiu^r awifd^en pro^gen ^^rotfrud^tpalmen tn bie (e$ten 
3(bgronbe t^inein. 7M ob bie (Srbc fortgefe^t ben 
9tÄbcm mtwxäit, fo rafle bie üBagenfette )u $aL 
IDtc ?uft thronte »on ben ©ewftrjen ber aieffenbÄnme 
unb ber ^ampferfl&mme. ^olmenfronen öberwÄIbtcn 
ben ®d)ienenn)eg, menfd^enfopfgro^e ^r&d^te fingen 
in 9&nbe(n; getbe unb braune SRangofrAd^te, bie 
broben in 9^un>aras!@Iii>a nur blik^en unb niemals 
reifen, fingen ^ier mit ®ett)idjt(leine jwifdjen ge* 
fhriubten ?RiefenbIittern. üBenn 55ulram feinen Sfopf 
jum ^enfler ^inauÄfhrerftc, glaubte er ftdj an ben 
gnMfyt^onfcn ju flogen. Wie Äber^Ute gruc^tfirbc 
ftanben bie SJht^fat' unb ^ofo^wdrber ju beiben @ei« 
ten bei ©o^ngeleifc«. 

kaffeebraune, fet^nige @ing^a(efen, bitfblätig unb 
hppiQ gend^rt, nacft unb nur t>on ber Q3rdune i^red 
itibti befleibet, br&ngten |t(^ auf ben 93a^nflationen 
in ben S&Iem gleich J^erben brauner, feifter iröaif&fer, 
bie bnrt^einanberfrabbein. 

9)»(ram »erflanb nic^t, warum bie $rbe fo biele 
aXenfdyen ^tte, fo »iete 92afen, £)^ren, fDlhnler unb 
Xugen, bie i^n anfiarrten, aii wdre fein ®eftct)teine 
J^onigwabe, baran ftcf) bie 9ßef)>en fingen. jDie 93ru|l 
be^ einfamen 9erg|tng^a(efen fällte ft(^ t>or ben 
Sßenfd^enmaffen wie ein ^(eefelb unter ben ^ft^en 
einer J^mme(i)erbe. SBKrfe, Stimmen, ®erik(f>e, 
(Schritte tram)»e(ten aber bie blaue ifti^erru^e feine« 
J^erjen«. ©ein Äuge fa^ niiiiti mel^r, unb er fft^ftc 
fein O^r »on ben SRaffenger&ufc^en burd)(6(t)ert »ie 
eine @d)ieffd)eibe nac^ bem ®d)eibenf(^ie^en. 

9^u(ram »erfu(^te, um (Id) ju beruhigen, bie ®e< 
|td)ter ber ^Äenfc^en, bie auf ber lagedfa^rt in feinen 
SBagen aui* nnb einftiegen, in t8(umenforten einju« 

58 



ttiltn. <St f«gt< jtt ftd>: btffcr ifl ottc fattfte 'firimti, 
blefet eine grelc 9efjftittthlktt, btcfcr eine 3:etnatm* 
brtte, biefer eine SRarjiffe. Aber bie 3Wutiienart«i 
fHne« (Savttni ö^tte 3al>re*jeitett, bie er ali etttjigen 
fTOdflflab ^ier oit aVti anfegen fonnte, reidjten nidjt 
AM. TiU er abenb^ um ffinf U^r an ber @el»nibi>* 
fiation onfant, war er tobmftbe »on bcn toufenb aSer* 
gletd^en unb frfjwinblig unb [jidt ft<^ frompf^aft a«f 
beni Jhttfdjerborf bei ®agen« fefl, ber mit i^m unb 
feinem Jjerrn jum @atte ^actf^ettl on ba« STOeer fuf^r. 

3n btefem rteftgen Stein^aOen^oter on ber SKeered* 
branbung, borinnen ber SReerbenner $ag unb flladU 
nie ein Ungeheuer brÄttenb bnrdj bie ^rqjpenfÄIe, 
5torribore unb Sitnmer ijaüt, benahm fid> ®«Iram wie 
ein SWonbffidjtiger, ber im ^djiaf auf einer Tiad}^ 
fönte auftoadit, ffc^ nid>t »or* no* rftrfwArt« gu ge^en 
traut iinb ftberoß ben 3fbflurg fftrrf^tet. Die Ijunbert 
»eißgefleibeten Sleifenben im S^otel, bie guropdet 
mit i^rer »eigen J^aut, bie »ielen »eigen aRufTeli» 
Heiber mtb bie langen »eigen ^dfleppen ber Xiamen, 
etfdfienen SBufram wie irr^nnig gewwbene wetge 
f[iegenbe 93rötenbdume, ^ette «Kognolien ober fidjte 
3o*mtnbfift^e, bte o^ne ffiurjefn burt^ bie offenen 
5Ären ber ®tein»&nbe au* unb ein »onbcm fbnn* 
ten. ©er ft^eue 35crgfing^alefe blieb t>or gurdjt wie 
ein @rf>atten an ben 9Binben Heben, ©ein J&err, 
ber engfifrfje Serwalter, fanb i^n me^rmoK im bun* 
fein Äorribor ^orfen, »or ben STOenft^en am gonjcn 
?eibe jtttemb. 95ulram* Äugen jlorrten befonber« 
»or ber 54t be« menft^enftberfftOten ©peifefooW ent* 
fe|t ou* bem ®e|td>t, wie einem, ber jur SJloAtfrinbe 
in bie 35fd)ungel geraten ifl, bie fRoubtierfdjaren jur 
5rdnfe jie^en fielet unb beim 3fnbri(f ber 5igerfdmtlien 
oljnmÄd^tig umfAüt 

^inei SJ^orgend »or Q5ulram pI6|Ii(^ »erfc^munben. 
Sliemonb, nid^t bo« 5eIep^on, nidjt bie englifd^e @o« 
fombopoKjei, nid)t Seitung^annoncen fennten ben 
^Berlomen jurücfbringen. tÄdjt 5agc lieg ber »er* 
»aftcr nad> ©ulrom forf(^en. I)ann reifte er nacft 
3lu»ara*@K9a l^cim, gloubenb, ber 35ergfIng^oIefe 
l)abe ffc^ ^cimliÄ aui bem (Staub gcmodjt unb fei 

59 



t>or 3}tenf(i)enfurc^t jur&cf auf bie l)ot)en 9tvQt, in 
feinen ©arten o^ne 3a^re#)citen, {u feiner grou %a^ 
ior« gefio^. .v>(r> 

3(ber Enirant war nid^t ^u J^aufe. ZaUva (lanb 
»oK J^raiUft^feit^ f(ar^ freunbUci) unb fonft im 0ar« 
ten unb Ihd^tlU wie eine 3(ftn>iiFenbe^ w&^renb ber 
3krn>alter tief beßärjt war, ba^ ^utram nic^t jn 
ftnbea fei. Salora antwortete, wie bie ewig Wolfen« 
lofe ®tdue Id(^e(nb: „<Sv wirb fommen, ^err. iCer 
•Oerr foK nid)t um S&ulram traurig fein." 

X)er (Sngtanber fc^aute fie fprad^toö an. (Sr ^atte 
geglaubt, bie g^rau bed ^ingi^Ufen m&ffe (t(^ )u 
^oten werfen, weinen unb fid) bie J^aare raufen. 
@tatt befen fagte {ie nur ewig {&(^e(nb: „(ix tann 
nidit verloren get)en, J^err. S&ulram ifi in meinem 
J^jen aufgehoben, J^err." 

Unb ^alora ging )e$t burc^ ben ®arten, fyielt t>om 
SKorgen bid jum 3(benb bie Q^ew&fTerung^re^re in 
£kbnung, gellte bie aBafferjerfl&uber auf bie fkafen« 
pl&lie xmb tat 93u(ram« Hvbtit neben i^rer J^darbeit, 
ali w&re fte 99ulram felbfl. 9liematö jitterte iljre 
J^anb »or 92eugier na<f) bem verlornen fröann, wenn 
fte bem S^rwalter bie Briefe bei ^eftboten brachte. 
Dliemar^ fprong i^r 'Xu^t ^eQ auf, wenn bie elef» 
trifc^e ®arteng[o(fe flingelte unb $rembe famen, ben 
@arten anjufe^en; unb ei nid)t ^ulram war. 9lie« 
mali gitterte i^r ^uf , wenn fte abenbö in baä leere 
■^uid)en trat, unb nie Hjt Ringer, ber morgend bie 
^rflinfe ifj^ete. @ie f(f)ien in einer ewigen blauen 
9tu^e in ber :&t^er^5^e biefe« kartend ^ag unb fHadit 
mit i^rem SKann un^c^tbar ju »erfei^ren, ali gdbe 
ei feine ffläi^e unb feine ^eme im SDSeltaQ bei bem 
trunfnen Siebeöbewn^tfein i^rer @eete. 

@in ^albed 3a^r »erging. X)a fagte bie ^rau bei 
eng(ifd)en äSerwatterä }u Salora: „3(4 reife l|inunter, 
um mir im engtifdjen 9afar twn (Solombo jtleiber 
unb .^äte ju faufen. 3(4 tann bi(4 mitnehmen, ä^iel« 
leidet (unbfd^aften wir grauen mit me^r ®I&(jF aui, 
toai aui sbulram geworben ifl." Z)ie X)ame reifte 
am n&d)f!en iD^orgen mit ^alora )ufammen ^inab an 
bie Äülie. 



•i:. 



'1 'D'I 



^ 



Die (Singl^lefenfrau war niemaii im 2.al gewtfett. 
TUtt a«f fte wirftc Me 3:aa«ft «nber« atö auf liftm 
8Xann t)ü(rain. (Sü, bie ^eti fütlt, abtae^tnbe, tvamaf 
wanMnht, würbe nid^t kmIi #i0er, fonbem tirarbe §e« 
f^rA4>t4^ (cbte auf. ®ie jetgte auf ber Steife il^re 
^tßttiiien unb i^r rote« 3a^#«if^ ntit breitestem 
Sadyen. @ie fäfmaiftt mit ben ^ipjiett, fte fdinatjte 
mit ber Sun^e^ »nb it)re Sagen fingen i^r mit »ielen 
9C{<fen n(M^ atten Seiten wit bie 9«eren oos bnnfeln 
2r«uben in bem ^^f> 3^r itStnib fc^ien aSe gfrid^te 
ber ^^treifen tvft gu fc^ecfen, unb ifyre 99oefen 
mnrbeii Mm ^ifigen TUtm ber ^tt»iiber axfgebl&^ 
unb b((f. ®ie trng eine wei^ ^Mnfe mit baufd)<gen, 
htrjen iivmtln. ^ n^^er ber ^g ani ber 4)ergijü^^ 
hinunter in bie (§4)(ombol^t$e bed $topennad)«itttag^ 
fam^ beflo unm^iger würbe Salora. 31)» na<ften Unter« 
arme fd^oben ungebn(big bie (otferen ^r&fte i^er bem 
9(Hfenfh>f ^in anb ^er^ ali w&ren ba^ ein f>aar reife, 
unbei|ueme %vüö)te, bie |te ofilegen weQe, fobolb ber 
3ttg^ieft. .'w(i'..i 

Tluöi) ^af ora war bolb aud bem i^otel oerfd^wunben« 
3^ engKfc^ J^errin glaubte, fie fut^ i^rcn SRann 
in ber (Stabt. 9{an wartete brei 2:age, fud^e Soiora, 
wie m<m Sniram gefndjt ^atte, aber bie @ing^(eftn 
blieb unouffinbbar. — 

@in 3at)r »erging. 

Z)ie aReere<branbung »or bem iSaUe 0ace;^^e{ 
bonnert ufla«<gefe$t, bie ^openfonne rolS im iami 
ober bie %ivxmet%ätttn, nnb wie eine rie^ge ®piritni' ' 
flamme brennt bai rotviolette aR»rgenmeer. 

®eit bron^ tm Jßafenwaffer fielet ein großer Z^amp« 
fer mit 1)o^en wei^getinc^ten äOänben. <it wirft feit 
®tnnben gelben Qualm ani via @d)om^neB unb 
ifl }nr Xbfo^rt bereit. ^Breite, fct^aufebtbe SoQen unb 
ein fleined, ff>i^ge< fißotorboot bringen ^f erfabungcn 
uxA Sabungen mü. weif gefleibeter Sropenreifenber an 
bie ^^ifftwanb. 3e|t wirb bie weife ^onbnng^fiiege 
an ber ^d^iftonntb ^oc^gqogen, unb 3(ttferfetten frei« 
fd^en marferfc^&ttembe @c^ie. 2)er txaapfn liegt 
n«<^ tmmer fiiO., umgeben bon bem furgen nnb nuf« 
weifen ©e^öpf ber morgenweBen. Siele Mpft oon 

6i 



. ■' «»■ -^ :£•— ».«^^t..' 



iKeifeRben biegen ftd) ülber bie wei^oeflric^neit (Sifen« 
gel&nber ber ®d)if«fio(fwrrfe. IDruittcn reiten na<fte, 
arme, braune ®ing^a(efen auf (angen^ gelbeti «O^U* 
ba(fen in ber $(ut um bai ®d)if . ®tatt eine< 9tuber« 
\)at jeber <IOa|ferreiter einen Äiflenberfel ober ein ©rett 
in ber ^anb. SD^and^mat wirft ein fHtffagier eine Meine 
@i(bermün)e über SDorb. IDann fd^I&^fen aKe bie nacf« 
ten, jungen Äerle wie glatte ®fei>unbe üon il)ren 
fd)mimmenben 9)a[fen unb fahren in ba^ burd^ftct^tige, 
gldfeme SReer i)inuttter^ wie auf einer grAn angeflriä^» 
nen Äutfrf^ba^n in bie liefe. ^Drunten »erben i^re 
©liebma^en gef^enflig wie $rofdrgIieber^ ((feinen ^d^ 
au^nl^fen unb verf^winben. Stad) einer ffleiU er« 
fd)einen fie im ^lafdjengrÄn ber $iefe wieber/ la^pelnb 
unb wie braunrote ®(f>atten. ®d)U>ar|g(&n)enbe, trie« 
fenbe ^ipfe taudyen aui bem SSkiffer^ unb einer jeigt 
bai ftibeme ®e(bfÜcf lad^tnb jwifct>en feinen MW^ 
Ikmn fc^wingt ftd) jeber auf feinen SBaumflamm, unb 
aOe reiten »ieber um bie @d)iffdu>anbung. fDJit biet 
©efc^rei »infen jie i)inauf unb ermuntern bie ^affo* 
giere bti Orientbampferd; unb fobalb ein ®eib(l6(f 
auf* SBoffer ttatfdjt, öerf(^n>inben »ieber alle ©alten* 
reitcr lautlo* im STOeer. ©i« jur 3tbfal)rt bed Damio* 
fer« »ertreiben jid) fo bie Sleifenben bie 3«it mit @elb<? 
werfen. 

©ulram i|i feit «Konaten l)ier jeben SKorgen auf 
einem 9)atfenfiamm um bie au^l&nbifc^en X)amf)fer ge« 
fd)Wommen. @r i^oü {id) burc^ gewotibteö ^louc^en 
fein @elb aui bem a)2eer, bai eilig »erbiente ®elb, 
ba^ er nad^tö ebenfo eilig in ben @f>ielt)öllen bei brau* 
nen Dirnen unb 9{eidbranntW(in wieber ausgibt ®<it<> 
bem SBulram bie Bimmetlu^ »on dolomb« ric(^t/ i|i 
in il)m ber (üebanfe an feine ®erge, an ^alora unb 
an ben Sbelgarten auf ben ©crgen tiefer verfunfen 
ali je ein ®elbflücf im 9Reer. @r lebt ip $9(onib« 
toit eine fliege, bie jld) auf bem Sucfer eined fliegen* 
papicti beraufd)t unb »ellfaugt. Sie ein famtner 
i}>antl^er (ireid^t er jtd) naö)ti an ben nelfenilbuftefi« 
ben fleinen IDimen in ben $reubeni)&ufem^ unb am 
Sag fitringt er nach unb blanf in bie SKeere^tiefe nadt 
ben bli$enben aj^ünjen. $r flitzt unid^lige Wiale in 

62 



ben ^alttn abmbi mit einem 9rett (oti icMh, toüt 
|t(^ taim wteber bei einem dUiüt^<if*9iti auf einem 
2ef)f>i(^ wie ein 'jQti jnfammen nn^ (&$t bai arm* 
felige @ef(^6^»f, fca* er jtcf) f6r bie 9lad)t gefouft, 
nid)t me^r au« feinen 0rifen^ bii üfn bie ^^(sft 
»ecft. 

J^eute ifi wieber eine batf ofenwarme 9to(^t. fßcmiütf 
unb #am))ferb&ume ^efen i^ren 2>ttft aai ben @&r« 
ten ober bie ®tabt. ^m großen gronitnen ffieOen« 
brec^er entlang ber @eefeite nutfftert bie 9ranbnng 
unb wirft t^oiit, weife ®eifer in bte Sonfef^eit. Sterne 
^ngen gleich gU^emben SGBafferblafen an ber9la<^« 
bctfe. 2)ie ^ont bd (Saüt %ac&^»tüi ifl beleudfMr 
mit ein grofe« transparent. Unter ben eUftrifdKX 
$&ogen(amf)en ber ®tranb)»rDmenabe tauchen twmJ^otri« 
portal ^er weife ^nfte auf: bte weifen J^embinröße 
»ieler J^erren im fd^worjen 2tbenban{ng^ (gngidnber 
unb anbre (guropder. 3eber ^enr (&ft ^d) »ou einem 
nocften Muli in einem Meinen Stiffi^awagen {iel^em 
Die J^crren ftnb oiint J^ut. ®ie machen uom J^etet 
nur einen furjen ^tbenbau^ug in bai ^tenbcnoiertel 
t>on (Soiombo. Die Steigen ber fleincn SBogex t>n* 
fi^winben fdjnett am @nbe bc^ @ttanbH»cgrt l^ter 
ben SenniSwtcfen in bunCelu (^gebomengaffen> 

93afr«ni brncft fki) l^icr in einer ber<0a^en ^ an 
ben Wiänben tiitu (ir i(i in oEen J^&nfem ber daffe 
wie ber 9)2onb befannt. Die SEBagcn mit beu auHkn* 
bifc^en J^erren im "übeabfnut ftnb an iifm üotübtt* 
geroUt unb (galten je$t »er i^m in ber ©träfe. 

@r fie^t bie J^crren, von eine» J^ndeigent&mer auf 
bem @traf enpfla^er empfangen, in einer J^ox^tfo t>er« 
fd^winben. 7ÜU Hbtn ber J^&ufer ^ gefd^tojfen, 
unb man ^rt nur gebdmpft ^ßagncttcn, @eigen, 
ilamburine, einförmig wie bicSOhiftf fummenber SBafer« 
fef eL SK&nner, wdd^ fommen unb ge^en, »erfc^win« 
ben wie bie ^a$en, lautlod, in ben J^St^ren unb 
um bie @trafene(fen. 

Sieben 9^tram 6fttet fid) ein @rbgef(^oftabcn. (ün 
^rauenarm langt i^erauS, unb jwci Ringer f(^na()en. 
^ufram fcfyt im J^albbunfel unter ben fetten @teni« 

63 



I)tmme( jioei ^n>^ tKeU^en b(enb«iit)(r B^^tte vanb e(tt 
ptiat n«<f te 9)vä|lr, bte ft<^ wiie gnxi ((tine 9A(fl Aber 
ba4 ^rnflergefuR« quetfä^en. ^ufram fennt bie $r«n 
nidyt, ab«r er fragt in bat bunfle Rentiert „tMft tu 
frei?" Xnt %tan fdn^aljt mit ber Sunge, uitb bei bie« 
fem ^nt beginnen Dor ^Irom aVe Steine ber^trafe^ 
alle ©ternflecfen am 9lad)tl)imme( ju fdjaufeln. 

iDer @ingl>alefe tpiU in bat J^u« eintreten. Xber 
ber J^an^eigentianer fagt if^m^ er fei nm eine {Rinnte 
)u fipdt gefommen. £rie an ber §enfler«ffe fei eben 
brimtot bon einem eng(if(^en ^«^itin gerufen tp»rbett. 
99nlram fleKte fü^ t»ieber un<!er ba« ^enfler unb w«r« 
tete. !Xber bai fRdbc^en mit ben kd^enben 3A^en 
unb ber fc^notjenben Snnge öffnete nic^t m«t)r ben 
^enfterloben »nb rief ilyn nidft «c^r. %&ft ^agt \jvil* 
ten ®eee^tsierc nnb 9RatT»feit au«{&nbifd)er ^eg<« 
fd^ife üfvt n&<^t(ti^e« ©etage in bem ^cMi, unb ac^t 
Sage long tt>itrbe ber armfeUge <5ing^(efe o»m ^vi» 
eigentämer abgetoiefcn; er f^lief oit^t ffthdftt unter 
bem genter »ib blieb oii^t SRJM^te nk&itxm. 3n ber 
nennten SSaa^t^ aii bie IDanqpfer ben J^fen twrloffen 
iiatttn, ifftute gd) wteber ber gen<ier(aben. 3»« n<u^e 
95rifle br&cften fu^ Aber bie genflerbanf, unb ^ette 
B^ne gitterten in einem lat^cnbenlTOanb: bemStng^a« 
(efen fd)of fein ^i|ige< 9tut wie @temf<fm>wai »vx 
bie Hugen. 99u£Tam ^ing in bfti ^ani, brftcfte ba^ 
^Bi&tdirn an ^ unb fc^tof babei bie 3(ugen^ tsie H 
aMt £)rienta(en tnn^ loenn |te cmfHit^ gb&cftiii^ fntb. 
(Sr bKeb bann Sag unb fßadft bei gefcf)Ioi^enen ^enficr« 
Idben im ^aui bei ber £)irtte. 

3(m tnerten 3(benb fäf ber J^ouieigentimer mit fei« 
nrn grenaben me immer bran^ onf ben (5teinftnfcn 
t>or ber ^uiit6r. <ii wetterieud^tiete hinter bem ^aati* 
badf. Z)a lam einer feiner 9uben ^erani nnb fagte 
il^m: „^err^ bo:^ Simmtx bei ^hbdteni, welt^e^ ^t«ter 
bem (ir<Ffenfkr wo^nt^ ift mie teer gefegt, Dcti SS&b« 
d^en, bai (ic^ bort feit ein ^aar Sogen mit einem 
@ingt^alefen eingefd^roffen ^ie(t^ i|i t)erf(^ttmnben. IMe 
Zhv fie^t M»<it cfai, aber niemanb i^ü weber fle it«d) 
ben ^ing^alefen fvrtge^en feigen. SSielleit^t ifi ber 
85urf(t> ein Q!Serg|ing^(efe gewefen unb iiat ^ in 

§4 



einen 9)«(^ti»tt$ txrwanbelt unb Ijat hai SDibc^e« atif 
etiler gläl^enben 9d»tfe fett in )>te ^er^e gtWt\" 

3n bemfefben ^HgenHicf (retfcf^te ber ^Mfierlaben 
an ber Stra^enetfe in ben (Eifenan0etn> nnb bev i^ni^ 
etgentämer rkf: ^,a[^rf(uci)t! ®i( ftnb fti^rr mhvinan« 
ber burcf» ba^ genfler fertgef^mneen. äkrfuc^t! ^t« 
ift bcrfd^ivunben^ »iiefie ^efonunen tfl! (itne« 3(beiib< 
fiftnb fle mit oQiidnbifd^en 9Slate«^m ifiet unter' mei« 
ner 3&r «nb tr«t ein unb mat i»ie( begehrt UMb n«mite 
ßd) mit b«m (»cfenben 9^men ,Za{wm'^ j£m, «ttf b<n 
Stttfen (ianb fle bMnaK wt mit. (Si n»mer(eit<f)tei« 
wie ^eutf^ aU werfe fk ^eoer um ^ unbf^ciwr tnd 
.^iid/t .(« fam pe. IRnn ^ran^ fit wie «in Oli^ wir* 
ber f$rU" 

SlnihWicnatm fUngcIte AitnH bie e(e^tf(^e ^«<fe 
ber ®Artent&r be^ JSbengavtfn^r m^ «(^ man dfhtte, 
flanben ^ufnMn unb, ZüJfpr« brw^n. ^ibe Mr« 
gn&gt^ (autM unb f«ftft wie inraifr. 

Der iSerwolter ^oftC/ unb bie ^nut btd SStrwaUerA 
fragte^ unb ade ^artmouffe^er: fvAg^n/ Wi* bie bfeibcn 
na^ iwei Sa^rrn l^erfÄtneii« Sie ober l&d^en: Hut 
unb beulten: in, bell ««(ft^Ufen ^iimme(. 

,^^Oetr> «r >iHir , im ^immel/" ^äd^eUe ^^HfL^ w^ 
9u(t«m nidte nimmer wieber Ibanm ^cf«4i^ wenn 
feine 0ratt auf ii^; s^rj beutete unb «Mf aUtt^na^ 
ni4)ti «nbreti antwortete «16: •<^9i<n^ «r :war im 
.^immel." 

X>ann fafpt i)«ibe wiebet öt bem ®art«nr ^Hetett 
kitx bcn-^(uineiri>c<ten> orbeitetQi mit ber !Haf«nf4«it 
unb mit bem IXec^i^. —<^ie beugen 04) mdi tl^i*t 
WjDUenM wi« ber j^t^er^immet iH>n StuwocÄ^i^a 
ober bie i^umenrei^n^ bert eben in: bem <9arten e^n« 
3öl^re#|eiten*)> ■;, ... ...;^i i.v..; i. ■;;.-;,,..,., ^,y.-. 

■■■'ifhifij)^ 'ji'? ^'"^' >'■•■ : •■' ■' -.''r^ ■■'■■'■'' ;i'i!':no:J 
:n«: !ii3tm Woilf ^k^t »On^nOIISt njnol 

2)ie mft{aiifcf^'^urtifane^i^rteU Stotet«^ bie in 
ber fr&i^itngdjeit ouf eatgi&fc^ SJampfmt in ber 
^alaffaflto^ unb an c^cf^c^en ÜBetr um ^i^enang 

S«iit»eRt(9, Off. 9fBw((lU j 

ÖS 



b\i J^ongfong reifte, (cbte im @ommer attdrut^nt in 
il)rer SSißa in ^enang. 3l)r ^ou« lag »ie «in ein« 
jiger weiter ®aal in einem tiefe« SRofengarten. (Statt 
ber Blumenbeete (lanben manni^ot^ briutid^e ^ot* 
jedanuofen in langen Stetigen bem ©artengitter tnt* 
Tang, gelb« unb rotgeflecfte 3:igernelfen »uc^fen in 
<Str&tt$en mi ben äSafen. (Sd^Ianfe 9ßonbereT))a(men 
mit )>ed)fcl)»arien $Ad)erb(&ttern brftfleten fid) wie 
ftnflere Pfauen runb um bie weife SBida. Sin 'fdjar« 
Iad)b(&1)enber @[eftrinenbaum f^reijte ftd) am (Sarten" 
eingang. Do« rote ®efr6fe ber Blüten in tet *tt^ 
(eud^tete blutig wie bie ®ci;lad)tbanf eine« SRe^gev«. 
Der ®arten fdjien ba« Seelenleben txrÄttrtifane'ht 
feinen garben ju fpiegetn. 2Rtt ber ÄünfHiäjfett ber 
^orjeDant>afen, mit ber DAflerfeit b«r $Banbei^crpatmen 
unb mit ber r6cft«l>t«lofen lÄfiemen 9Wte ber (f lef* 
trinenbAuw e eriitnerte et »n feine SBefS^erim ' 

3n ^enang l)errft^ft Aber aKen Dingen, ober be« 
^alhoinben ber ^ufer, ftber be» breiten Blattfl^d^en 
ber Halmen unb iber ber J^ut ber a»ehfii)en: ein 
ewig bfoiie« ?<d)t» Swmer ifl eine ©fÄue b«rt 4ber 
allem wie ein btftdnbiger: 9ton)>f(^ein mttten im 
(SonnettfcMn. Hai blaue tic^t «ton ^>enang ifl wie 
ber blduCi(f)e ®d>immer einer unfft^tftareW e(eftr<f«l)(m 
Bogenlampe, ifl ftber ben i5pringbt*uftrtett ber Ölirten; 
ftber ben ?Jflafierfleinett, ftber ben «IBafferf^Ägeln ^<« 
aReere« unb fetbfl ftber ben ^anjer^latten t^tt bot* 
ftberfa<)renten Ärieg«f(i>iflFe gleidj Wie ein '^^««p^r« 
leuif^ten mitten om Sage. Unb bie Bläue inac(>t ben 
fB7ufd)elMf ber Jj'ÄnferwÄtfbe transparent, at« f inrtte« 
bie g»ertfd(>enfd)ritte l)ier burdr bie geifler^öf^en OOÄitt)« 
g<t|en, oK wftre bie@tabt nur ein bl&ufidr^ unwitf» 
lidje« @d)lafbilb mitten unter ber wachen 3:ropttt* 
fonne. SRiemanb iiat tai bldulid)e iid^t »on ^enang 
jemal« erfldrt, aber c« i(l immer ba, unb bie einge« 
borenen ^l)otograpl)en malen felbfl auf bie 3fnjtd)t«« 
farten, auf @Wfk^ter imb £dnbf(f|<if%, 8iefen fKonb« 
fcl)ein im @onnenfd)ein. 

Und) @abriela ^t»te« weife« Sanb^aitd lag im 
@artengvftfn mitten am Zag mit menbMtnwn $fi)äfn» 
ben,^ bie wie }u (lari gebtaute Mkfiift teud^teten. 

66 



9)cn«ng ^atte btifeä .^anfi fd^n buföibwitfe : ouf 
Stafid^fartt». mit; jarter t^tiiie beutelt^ !benn t>» 
Alitttfai» ^ä^eiiite i^tm Oft ^anibiih mit (Bartctüiu 
ftd^ «n ti^e %ttunite. Wttt rnaMÜ »erfd^eilft* f* 
xYft ti^ti. '^iit. (Sir f^d^ete n<^/ <ii>c^9t^>*^f<^ 
miC' auf Saaten, Mr bem b^«n 9lt(f frembcr Sfngen 
— , »or (>*ifr« Sfugcn^ — bte t^r ®<^t)m brii^nt 
»&rben^ uiib t»or kifen 9t&»S&ftn, ^^ fi(t) a>f t^ 
Qi(b riff^tenfAnntcn. iShtreitmal ^ättc |t(^ @«brtria 
»Ott J^Adm^fu'^^otogva^tnY« (afetc Xbcr aM e> 
bie W(btt abHrfme mtb ^e t^ fiiefb^t bu^cnbHXifc 
»MC f[<^ fo^^evfdnraf ftr^ geriet itt ^(ng^ u«b< t>cr:< 
bräunt« f!e itMfl «nt 3lbenb afie 9i(bO: mit eigoRf 
^•«b. 2>er ' ^^tftogr«)»]^ J^olongbi l>ef(t$ tro(ban ei« 
©ilb öon ber 5atofo, ein ©ifb, bo« bie Anrtifhnr ncuff 
^igtd; onb bad fte felbfi noc^ nienkof« gefeiten ^e. 
J^Iongfu trug biefc« fyeinrtid^ ^9tib in bai& ^nttcr 
itXMii^caxixtäti tingeni^^benn e< foS €^64 Irriiw 
gen, bad nacfte 9)ilb einer ^rtifane ftetd bei ftd) ju 
tragen, -ün ^^otogra)»^ war auf IHd>te 9B<ific in 
ben 9bt^ biefüiS «übe« gefDtimen. 

iSabridbi^atte boautl^ d^oIongfM i> ftc^ in bie 
SiHa gemfe«^ um (Id^ |>^»togra|>^ieren ^ (afeui <i* 
mar'lii' 8!^gittn ber ^^cs :3«itf bie^nrtifanc mcat 
fci)(i^ig unb t>on i^rer ^onghmgreifr/cben er# juricN 
geW^. ■: ') 

lOte^ ^atoto lag in einem (on^ @tro^fef|Jer imr 
ff^attigflen '3inmer be^ ^aufe^ IDtc gtänen <5(^«|< 
bÄc()er an ben langnt^en^em UKtren ^aftgeftaiji»!^ 
bie @4^tbcs l>t« ^tr Diefe geftfnet, «ber bie fiaffirN 
be<fr: im dimmer ffarai^e nne toraier ü^ bidbilid^eii 
inlenfti»e& 9i(^t au«. (Sobriela« &tmt^^6rex vtoan^ 
farbenef^^eibeiimantrt war «mfc'ge^et nnb jcigte 
ben fid^imilen £eü ber ^nrtifane mt ba«^(cifd^ einer 
gefertigten ^oagolTttd)! in rotgelWr ®(^te. Über 
ben nacften ^Xrm bec fc^iinen grau 0ieg be^utfam mit 
ben (angfamiletc ^t^ritte« ber ^ett i^ ©^eljeag^ 
ein ficined (S^anüksMt, bad wie ein winjiged grau^ 
®efp(a^ im 3imv«r umging. ■ /'' i . r / - 

Der )>^otogra|>fy würbe iit bftä Jß^nid iringrfcrfm; 

5* 



mb ba er befkOt n>aiv fo^tt i^m nirinanb loon ber 
!^nefrri)aft turd) btn SBorfäaf. 9t t/Vb bit ^^tnfi» 
niatte t>on btr 3Ar vnb fal; bie natftc AKVtifftiti eitt« 
gcft^Iafen. QMi^fcilneB verttntgten fld) in btni fRa« 
Uän ®cban(e mtb Vimüd^, txtt fKß) ber nacPtcn 
9rmt )ü bcfi$en, um e< bti ffi^ )u ttii^n. Un^iirbar 
Hopptie er hai Wxminmmge^tL^fewtvIlfiftvIi&MLfm* 
ttimtra auf unb p^otogv^^ifrte rafl^^ »vH iber ^Ar« 
fdrtortle au«, bie ®<Miifelltoe. ^ tfhm ffttnvitlitt 
bon ®abrtr[a« Oberarm ba« f feine 1|r&f(icf|»^i)(ith&« 
Ifon 9evfdftix<i)tr ^«^ ^rt auf brei t3ethm ^flanb 
anb bö« vierte 9efn i«te ein SNtgbiymb abw«tt«ttb in 
bie 8uft fhcecPte. 3(ber bo« ffeint grbue Sünr foi^ Itntvt 
fecneit StegmflftiJpcn tegnngife« 'tu t«* blau« 9t(M 
ber göttmet^etfe «ttb rft^rte fh^ irit^t auf ^mKvm 
ber :@(^Ufnüt. 

I^er mä(aiif(^e^9tD^«|pf) fttuerte nod» einer {Seite 
im 99»r}innner «tf bor JDietc unb fd^im mit orien* 
taiifd^er Sln|e anf ba« (Svwm^en t>eir IDame {to toor« 
ten. — 

J^lNtgfn« j^i |>oif^t« f^ftigy 4(1 et fpdter ju 
J&aufe in feiner IDunfcMimmer täi f(rit«e (&i{b ber 
naiftcn Jhtrttfante auf :ber ^MMte ^«tverrief.' Xm 
vtuij^ aBorgen -niUilt er cinen^apinrabtwmf ::b(ib»ii 
in ^ncn J^coiind unb wnftr ieft, baf tr'^eilfefwir« 
Wiia tfoAtm «»erbe, flhnr twcfte er wn bem <5iCb« 
ju niemanb fpred^en. Tlbn bai ®I6(f fam in XtH^» 
MligerCkfialt. OMIfifUge ^^ige ^«&ufl»e Kebrin^Ten 
bot atmen fBtann« 2>ir n«(fte Satvt» fom nttd^t«; 
»it in einem geCben 9etterm«n«cl> an bd« 9ett be< 
Vtaiäim unb tegte fiel; in feinen 0<^laf ywifd^ i^ 
«ab fcttie jmnge gtmi. Unb itimm er |ugrif unb M( 
Attrtifone MNormcn wdBte, ^g üfm ba4 fteiff fpto^ 
fenbe Qi^omkiem «m J^j»n. 9M 1t«0 ^9^ bie noiif (e 
Zatett t>tr i^m ^er Aber ba« bduKd^ <9f{a(t#r uon 
^»endng. ®tnnbeni(ang darrte ber jun«e'^^»t»gi(ai|9^ 
get^eiabMMftnb in ba# Kaue fiit^t von ^pendn^ umb 
fbutb;. wie ein Sr&umer im iRonH^cMK/ mitten im 
^niienfdKin. 82ur tiMin er feitten J!$i«ulriNf dbrtgle/ 
barinnen Gabriela« 9i(b cingen&^t war; oiM«ft; ^ 
leUftet, Öfter« gefd^od^ •«, ba^ 4&«(ett{|rik feinen 

6ft 



tunpAiidijtn Hmu^ *tt^^ fHtrtn twnp&ii4tim-^^ 
^ttt oa^ft^« u\A fjUtA 4^ftn g^^ ttfenN tin änOfUm* 
iifdfti ^tflf#if fjitdf in(*rt mitit. Xtm MiUüfti et 
Mftmk ^»ttmMinbfd bot anffiUmmtnen X)aMpfn« 
fenhairt ^ttofn^iien ittff ^t^rtm t^aii ^eii«1i$ 
aA bie t^eftrtt^m; 9ftt eine rurjretlrecfr te^rr rr 
boim mit frittm J&aufirMf fetne uimit^ge tiritNMffcff«^ 

90enn J^otongAr im ^Wftn- <Mf einem Dami»f(t 
wat) ftofi friiie junge fej%e^)if|n^ ^au »»r bem 
3fte(irr|A«0 «itf »em tr«p)^nuf(>fa$ unter bem ®<^ftif^ 
HliM)eib<i(^. idie w>ei$en 'iveppenpint iem^mm 
b(Aufl(^/ ant) fl^Kirmie« M«if e Tlu^iiffifl fdiinrnftun 
tfUt^v btttdM). 9ie jtm^e frttu ^HHe leben SImIk 
mittag eiitm ffcvnntM&ifd^ auf Itc fd^ttigc ^«at» 
trqipc »H^fa9 00nfluMt)eivtanjtfnl»f>etRafteI)u9(ni»t 
9«it3(nfl<^^Mürteto^i>i^i^rfR<iini:wie«erfel|irtei ^Btav* 
mie faf ^eute wieber an i^MK geiMi^en ^9^ unb 
^niev % fwffeden bie aptefferf^ben im ©orten^vin, 
wie bie genfer ein»» 3((fuari«m«. Wt(\rmit fa|i ««< 
tresfi(iF «nb" «m^ h\m if^^flfarten ^ebew^u -^t 
ftf^MMV)«« g(ott|9rf(^tf(te« 4*at f^egefte MiulicN 
®ronjri<^ter. :Diefe« larffdjwarje J^or würbe ofi 
itkim 6tev »er ®tM0e »m bcm (^iwefifdyen Stttb* 
fiofltcr tiafvCtmgbttr&umt. 

i&rr .(SfpRxefr #Kttefem^ offmt MdtVHtd^tum bm 
^tog?o|j^|en^au^ gegmAber. S^ect warben aut 
wei0e» 9t»^r «mi oiertn l^albnMfttn @f inefen ^r«#c 
9«tfäfn6vMn ®ttro1^ef inD> @troi^»fo« (iMfbeS 
nad> eng(if(fyen Sorfagen gearbeitet ?ing*<5ung, >er 
rcid^ «efi^ btcft« 9tiä)itftiH, faf nöd^nrittogf in 
ber: (Strafe in einem gr»#en @4^Hfeffhi^. @r wetv 
fiet« tt«v mit einer f^oargen Jtaitfoi^e beffelbet; 
®ein S)bevMri»cv war narft (i» jetgfee fein« getbe 
gfdnjenbc :^aMMug«r bet ®onne u«b f^ief wtter 
einem getr»(fneten ^rmfd<^bkitt^ ba« er |«i^ ii^ 
bie &itu gefegt ^»tte. ®e«ne beiben »>om Jett an» 
gefc^woBenen Arme l>ingen ju beiben (Seiten i>e« 
®(l>a»W|lii^le« »»m feigen «et> l^erob. Di« fdjworje 
Äarifc)i)ieif)t ^föl^te wie fii^«r)er f*d;cfibev 3rft>l>oft ia 
bereMine,.tii|ib bie gerbe 9eibfu^{ g<mb t>oK g(«e»mt# 



ber (S<S)»ei9ptxUu unt g(&ntte^ wi^ eine fett« QtbUtlftt 
^fUt«. aßen« ^tngo^ng nid)l (d;U«f, fc^ufeHe cr^ 
«nb fein langer Bopf ^ing i)intec Wr;<Sltti|nei)nei6id 
auf ba^ ^flafler unb betoegte ftnty wie ein ^er^e«« 
bifeL Um ifyn arbeiteten feine Seutc gefti^dTt äbe« 
bad ^tro^efled)t^ teiU i« ber ofcne« ^ait«i)a<(e^ tetCi 
auf Ixr Teeren breiten <Strafe. jKing^ung konnte 
ftunbentang in feiner Hegenben ®tcAu«9 fct^aufebi 
unb jur ^otogrc^io ^in&berflarrea. ,i.>io':i. uwihi: 

(fr trdumte fi<fy bann na<i^ <S^ina ><tl, itt ferne 
J^etmatflabt^ unb bon bort woCte er 0^ f|»dter titu 
<Si>inefin (ur $rau i>o{en^ f<i^ftrii)aari0 wie bie ^l^t«« 
gra|:!^(K bräben. J&a(b fd^afenb^ M^ tt^tnenb be^ 
ging er in erl^i^ten ®ebanfen/ ferglod tutb uufd^nfbio 
wie aüe ®<t)(afenbe«^ mand^Ktt @l)ebru<f( mit ber ^l)oto» 
gCA^^in. 3(ber wenn er wieber erwad^tc^ badete er nur 
n&^tern an feine ^«rbfied^teret unb . fafftcrte cm(lg 
in ber @tabt auiftel^njb«^e(ber ein. 

Hudf ber ma(aiifc^^>i^togTq»i^ f(^utbete bent^^i* 
nefen einiget, @k[b^ aber SingfiSung wartete gr»$p 
mätig, teüi weil er J^olengfui Slod^bar war^ teifd 
weil iifm bie $vau b<^ $N^ptogv«D^en angenehme 
3;rAume umfon^ gab,i.';,'r;ii;:,! vV;-,t-.i; . .r*:'!j)i;iiM'''^ 

IKarmie^ bie ^iipta^vaii^nftaUf fofl jebnt iSBa«^« 
mittag t)5aig a^nung^Io^ auf ii^rer ^n^))B »orbem 
$if<t) unb bemalte i^ Q(a^(f)t^farten »mi ^cndng 
mit b(4utid)er §«Tbe. @ie badete mit Jeincm ®c« 
banfen <in ben (S^nefen unb wartete nur auf bie 
^mte^ i^rc^ S)^anne#^ in ben ^tt teeu berliebt 
war. 

S^glid; tji in ^enong eine fd)W^e ^Gewitterluft 
toie in einem %rutf«ften^ unb wie mit btouer dlth 
trijität ge(abaig(&^eR alle <Srbfj>r)Kr. @tuoben(ang 
Aber bai ä3ergri|ervngög{aä einer ^upe ^bötf^ fyatte 
SKarmie jic^ ^eute miU gemalt @i« ging in ben 
^audg^ng unb ^»(te ben ^anttod ii^tt^ Wannti, 
legte i^ auf i\^xe £nie unb w.oHte einen abgerifenen 
Än«pf anHÄt^en- 

jDie 3iP<«nten im (Harten rodxn .bum)»f^ unb bie 
glatten i39^attfU4)en ber Iric^erpaimen warfen grefle 
@(an^id)ter^ wie gri^^e weife 9rennfpiege(. a^Zarmie:« 

70 



@tirn fd^ntfvjtf/ unb {te f(^M nadi iem Sinfibeln 
ber SOabel einen Sfugenblicf i^re Äuge». 

2>tefer^u9enbUcf aber toutb« fernen ju einem 
6(^Iaf bitb »on einigen @efiinbf«, ja einem bH$« 
fd)nellen $raum, ber bie <Bdf€}mfU p9n 3a^ren w 

na^m> •,,•5 itr,.-;! \ri'/;/;'.ij;; j;. ji'j^i,:-'': 

aOJ^rmie trAuintC/ ber S^inefr Stngs^^ung t>fr(angte 
J9ti$li(^ fein ©elb. ®r (lanb »»r iijr unb flopfte awf 
ben $ifd) unb forberte energifd) bie 3fll)luttfl/ »«it er 
nfd^, (S^ina reifen unb fit^ (»erheiraten woUte. SRar« 
mie bettci^tc f&r i^ren 9R«tn um, 3(ufrc^ub, aber Sisg« 
©ung war unerbttttidj. Drcil)unbet JOtn fiär Äotb* 
^hifit uKb (5pfa«^ bie 3Ctei:i<reinvi<i):tung, f»{Uen fofort 
bfja^U gerben. (Sonflto&rbe ber;^^jinefe ^(ute abetrb 
ben ^^f>t;i>gr^))^en fcj^ra^tett (afcn unb i^it r^en, 
wie bif 9Se.Bf(l^enfrei}«r in Sumatra ^tiibiti ei tu», 
unb mit feinen ääerwanbten ^ufamm^n ^t^ongfn aÜ 
^0(^ieitöfci>mattd »erjet^rpit. fÖ^Armie fat) fc^neB im 
Sraiun bie ftnßerbewalbfte Mm^e »on «Sumatra 
über, ber SD^atafta^a^e^ n>is. 37}enfä)enfr«ffer ^eute 
nod) g^rcunbe unb SBerwanJrte {«Jjfa^tcn^ wie man fid) 
i|t.^enang crjÄ^It« fOSarnHe fd)i(uibert; unb t)«m)e(^elte 
im Sraum (SJ^ina mU <^m<atra u«b glaubte fefi, ba^ 
ber (Sr^inefe bi^rt ^iinäJt>frrc<fen tt^bjB unb: il)ren Wtmn 
ali 4^o<l^ie^df(:^«auä mitfd^teyt^e«. »«ate^ menn et 
nid)t beja^ien »irbe. 

fXaf(i]| fiel i^r ein S3erm4(^tmö i^re^ äSateo^ ein. 
jDiefer, ein SKalaie^ ^atte mand^mal ex^iiiU, bi«t man 
9){enf(i)en t^ten f^nne, wenn man ii^r ^i{t obec^i^re 
^^otograp^ie mit einer 97abe( burcf)(}ed)e. IDer ®tiäf 
mug -bie; S&rufi treffen^ unb babei foU man bai matai* 
ifd)e 9ßor^ ^Sulouü" (out unb beutlid) auäf|)re<{)ea, 
£iie J^anb barf nicl^t jittern. ^iin.mu^ bit BZobet 
auf ber ^^otogropljic in ^if J^erjgegenb ber betreffem» 
ben ^erfon anfelftn unb ^eim ^prt „Sutaufi" burc^ 
ba«.iQi(b {lecken, Ojber bie3[}abc( biirf nictK abbre«^em 

SO^armie befd)[o^ im ©(f)(«f ben @t^.tnefen ^titf« 
®ung auf biefe Sßeife jit töt«n. ®te fitcjl^tt in ber 
$ifd)f(ftubl[abc naiif fein? r .^l)»t«)|rap^ie, benn b«r 
(5l)inefp l)attc fid> ^ feine ^raut p^otegrapljieren 
(afen. Unb a)}<;irmie (»«rffxa«^ fid^ mit i^rer rafd^e« 

71 



%at fftt itittn fÄttWtt fdjueKc J&itfe »or t)«m djfnejTfWie» 
aRenfc^cnfrefl"«. 

®(c fa!) tt»<f> etwm«! eittfl^Cung ftaw irt« Ättflc 
«Hb fagte: „Ätfo, ba fl(*(l meinem Waftn feirte Itm^trt 
grtfl me^r, ?mg«®w«ö?" 

„fflein, btc J&od)jeit ijl morgen," fagte ber (&iiliii\*, 
«nb fVin getber «HJonfl gWnjte fcifl (n hrc ®enhe tote 
bi« gefben ^ionnen, bie im J&ftfen wn ^dng (th 
tReerwaffet fd)tt)immen. 

»®ut/' fagte S»«rm(e entfd)roffen, nöf^ ifjvt 91&1)* 
itabfl tmb flo«^ ft« in bo« 9rttflbi(b be« (S^iitefen ünb 

tief laut: „«Ulauft!'^''--^-' .'nnnj'ir.m' v)'i( j^KUC. 

t>w (l^in«fe wttrb« «rtfulbHf, wie bie «ttfir ib» 
9>cnang, «nb fiel fieif t>w Otarmie auf ben €irbbi>beii. 

$ief feufjenb unb w« mit einer f^weren 'ibMt 
beloben erwMid^te tRarmie. ®it ifittt nod^ b^utlid) 
i^rt «i^pcn „«ulanA« fagen. 9^r £)l^ iiittt nt<S) bei« 
|ia)»ier ber ^^otogro^ie unter b<m 9}aberflid) fntflern. 
Z)er€^inefe war nmgffaQen unb inmerbet bon ^av» 
mie. aitarmie «mmc^te ie$t boEftdnbig unb fddyelte 
über be« feltfamen $r«um. 

Üb«r ber ®tra9< *•« wit immer frieblidj atmenb 
ber feifle @1^ll«fe 9ing«(5inig im ^d^ufeffitt^r. (^ 
lief feinen ^ileteffbonc^ braten/ ttnb um i^n arbei« 
teten bie ^orbfeti^tcr mit f^ren weifen 9bmbu^» 
röhren. .V'-i:'r mviui-iJ tu^m 

{Rcwmte fm^te na<f^ i^rer fflatkl, Me^ fl<! im®(^faf 
Mrforen ^atte. <Sie fsnb fte im J^aniwd itjXfi 
aXonnc« flecfen, Ali »b t^re J^anb im «Sd^faf gen&^t 
i^e. 

flUarmie erinnerte ^d), baf i^r QRann gerobe ^ente 
bie 9Uc^nung bei bem €^inefen br&ben beja^ft l)afte; 
nnb ti fonnte feine Äebe rae^r »wt einer ©(^ulb fein. 
<Bit nd^te^ rcUiifttrt aufatmenb, ben Stncpf an ben 
^uirod, gin^ bann ^iniein nnb l^&ngte ben 9tocf im 
j^on^fhir an feinen 'plaif. IDana^ ma(te fte wte^rr 
emfg an i^ren ^ofHarten weiter. :;!7; .. 

fflad) einer 3Bei(e fam J^^Con^fn bom J^afeit jitriltf. 
2)te (SlKgatten nicften fU^ ju. Der ETOann trat fit« 
J^mti, wed?fc(te feinen 9lo<f unb ging bantt in baf 
Meine bunffe {«bovattfVtmB ju feinen (Sl^emifaHrtt. 



Bi« fftaü itAU^m ^ir« f^tt ätit ^«Ibe ©tiinbe mit 
(9iti$piatun vmt gtefi(>flr ^äft^errn. I>aim tant et 
wiiitt iftraui ai*f Itt^ tlrew. *» P««* f'^r Mdd> 
»w ID?armi^ firfd) fl<*> *'* *>"» JjÄnboi 6ti>«r tw* ®e* 
iidit un» fagte }k feiner grou, et fftl^ie Öbelfeir im 
ifibe, ^m i»«y^ «K »^d^ bad gattje J^n« na^ ciiirm 
efeff^Afrert «cidKitgeirud). 

fOSamtiff fl«irb bffTiiVjf auf uttb gfing^ mit i^rem 
Wtann tur (^ bie Simtner «itb tiutdf Vtn iSartnt. ®i» 
fiM^ften biiU, «Ht n^t ivgentWo dne vttteOtt <ti* 
U&iU ober ein Uttt 9)a|>agei in Serwefung ^i*9C» 
wtrfcn feien« ®ie fmben ni^iti im Qlirrteii «ffü 
gingen nod) eiirnM( %vkx4^ bir Zimmer im J^avti. Die 
^rau roc^ nirgewM etwaig abti S^titn^ bern^te 
^&l nidfft. $r fotib^ bo^ bev feidyengtrudf in fciniM 
^(eibem fd^e, unb a\i fie gerobe in ber Stk&ft fl«n» 
ben/ fd^IenbetVe er ben J^onfvotf ab unto warf i^ auf 
ben fatten J^erb. S>a m«^M SKarmie \aö^ «nb 
ladete i^n 9)toiiii «ni^r unb biefrr ging' »^m 9lMf 
on feine Arbeit J ;i!i 

TiUx ei banerte nic^r UM%e, ba l«Rr 9tamtfc jn 
.i^rongfn in toA ^aberatoriam unb fltagte Aber «iiKii 
9)ranbgeru(fy im J^oufe^ •'' 'i'-wn-hi-n. m'Uy.TiT\ii\Ti". 

9eibe HNU^ten ^ mAtx «nf bie (Sw^^. imb «ff 
p» bie %iK )iir ^ftd^e ^e«nt^ ff^ug eine grofle 
i^Iamme bom J^erb in bie 9uft> unb bcr JßttUMotf ^bf 
i^aen^ wnrbranitt ju eine« ^i^ctt fd^toarjat 3(ff^« 
la^en twm J^erb entgegen. 

6ie ßeatcn fef)> ba^ nod^ etwo^ QHut im 3(firir«tt« 
fafien gewefen war^ unb bafi ber J^aü^nocf^ getv&nC^ 
mit d)emifd)en X)&njlen^ einen ^unfen gewecft ^atte 
unb t>erglimmt war. — 

"Um. n&d)fien 92a(|^mittag^ e^e ber^^otograp^ jum 
>Oafen ging^ fam beir S^nefe {ing«<Sung t>on bräben 
auä feinem J^au«^ fam l)er&ber aber bie (Strafe unb 
bKeb an ben M>ei#ett Stsfen be« iCre^enabfa^ 
flehen, n>o URarmic wie immer i^ ^9«^rtea ma(ee, 

X)ie iwige ^ran fVi^ ernannt Mn i^cr Slvbeit^ auf 
unb badjte einen 3(ugenb(icf: „Der Sljinefe fie^t ba 
wie gefterti nadimittag, aXi t<^ »on i^ träumte wtb 
rtUber «flbet few 5^b burdjfladK'^ 

n 



Stng'^ng toinfte bem ^^otogra^^en »nb flAlterte 
i^m ini 0{}r: „Z>te @abcte(a itatoto ifl geflent nati^x 
mittag in ij^rem ifanbi^u^ gefiorben. (i^ine ®(^(aage 
fam au^ il^em ®arten unb fysLt fle in bie na<fte 9rufl 
^ebiffrn/ A(d fie auf it)rem ®tut)[c (aa unb fd)(ief. 
S>ic ^(^(ange woOtc ^«d^ ouf bad Si)AmA(een maii)rn> 
ba« immer auf ®abrie(a^ Htm fa0. Q(ber bie^urtf* 
fan« erWAct^te unb f<^(u^ im ®(()r«cf n«d) ber giftigen 
@i^(ange^ bie bamt wätenb |Hbi0. Sie $atoto ifl 
futg bana4> am ^iftbi^ gcftorbeUk. Hut Stute machen 
^ftfte 3agb auf bie ®(f^(«ngeii in i^ren ©drten. 3<f^ 
m^te sitm 3t)r fRungo« i^ute abenb (ei^en^ um 
tiui) meinen Porten abftt<()e« )u lafen." 

2>er ^t)otoi((ra|)^ berf^rad) £tng<<Sung bad SRung«« 
f&r bcn ^benb/ unb ber ^i^inefe ging bantenb unb 
gdifen^ wieber l)in&ber. i 

a^rmie lief in bie ^6«^ tmb l)oltt tai tUint 
aSungo« tttn ber £rtte^ lo«fte e< in ben ©arten unb 
b«9 baii^ierc^en, bai ber befie ®(Mangenn>Ä<^ter ifl^ 
bie 9äfci)e abfuc^en. 

' 3(li«r i^r SRoitn grif (t<^^ aK er aOein n>ar, an bie 
iMw^ unb atmete erreif^tert auf^ ba er bAi 95i(b ber 
öerfiiil)rerifd)en Äurtifane nid)t me^r im g^utter feine« 
»tuen 9totfe« ^t)(te^ ba« 9ilb^ ba« SOIarmie geflern 
im Sd^iaf burd^d)«« i)fttte^ nnb n>el<f)e« mit bem 
^•tf om ^erb verbrannt war. 

.^lengÄi mar «»n je^ ab nie me^r abwefenb unb 
bergeiflert unb flarrte nicfjt me^r flunbenlang in bo« 
bloMe Sii^t t>nt 9^enang^ ba« tote aRonbff^eix im 
(Senvenfdiein ift .> ;,.:. >,.„ ,•.■..,■; ,i. ;,;,;,.; ;..), 
;;. '!;;::. .'r!)t)i«2 v.-iUi'Ki'.'.i' r, 
.ir>",; )'<:i'M'i(.'r,-: >;; 
jt!i;.' >^'iirfi:'i^'it." • !<. '.'.iiiihhn ii'iV 

. Siffe^ eine<Mneftfd)e SQEkiteri)erfÄufcrin; unb ^anuKa, 
eine ftn^'^t^nf^^ (^troJgenl^me/ fa0«n im ^aftlital 
ber ^»(iicifiation auf ber „^(ben (^raße" in (Singa« 
|>iwe. 

(£« ifl morgen« fed)« lli^r. 9)ribe grauen finb in 
ber ffladft betrunf^n t)on ber ®tra#e aufgelefen unb 

M 



m toi »tt^imvit ^«ft)immn ft^nft »«rbctt. 2>er 
einfmfinsr 9t*um (itgt im erüfit ii$t»dl tinti «in» 
{iicfigen inbigobfaurtt 4«i(H> )0(»l> ®ttterfenfl<r ttviit 
hü jut 2>i«(f. i^iffe unb ^anuOa ßnt» »on Den @«ft^' 
(Ml/ auf b«Hf»;Beigef#{afen/«ufditÄanben. @4( I^Nf <» 
«m 9)oben (xi l»nn iSKtter^nflet/ ftfjAtKti auf bte'tcbr 
^ftf/SK«vseii|ifa^ i)iRunt«r imimirtai aitfitjxt J^afu 
(ittlafung. 

£iff0« ^*yf i(t wie citt gcii^«', %)n>9tt,. tut^M^^ 
M<rbi#^ in. ben m«« ein ^i<M 8<ifteBt ^d^ gÜ^e 3(M|g« 
dpfel leuchten nod) prall t)on äbenUk^ti^ Srutifeiu< 
l^ti^ ^annüa ^ n»# rpt unb «wei^e @#Minfit snb 
^uberrffie im ^eiftd^t. 3t|re Jßansen' fr^en am« nK» 
)n^i. lönftitfi) 9^fiuei>te ®tJMf e 3u^et. 9^be ®e|K^ter^ 
iai gelbe mi^ bo^ tefaieei^ev» Keben an be» (Bittet 
unb t>erfo(0en interefftert ben ®(«a@en(&rm wnten ttt 
Ut »^(ben^lralle" i»*« (Singopere. 
^ 83«(flf 9Bo(«ieH^ ^«Ibnacfte^ ^obbXau gefUibete ^ie 
«cfen/^3Miftnni^^(er^ SGBafeütriger^ g^Mridnlar^ 
(i(«rfÄ<^«»favrni itnb 9)iff(|a»a{)en renne« btn^« 
cinaiiber/ fcMtben u«b potum i^ber bie fHMiierfteinc. 
9tdber unb SRenfc^enfiimmen äberl&rmen ftd) mitjnuf' 
haften ®&tKil> Die beibe»^ctber am @iUecfrB#er 
begräfkn ^^efowite listen ^ @ eft« l»i tet ntdFen ^ertuif. 
^&nbe n>infeBi^ 

JSomJ^f^ilinentien^Särftfkalebe« latent bte (Sife»^&be 
be6 @itter«^ baran ftd) bie Ringer ber beibcn. ^ixuieit 
f«fH>a(tcn« %iff«, bte ig^iKtfln, ^ai weüe> ^MNOte, 
gl&nsenbii ^«fit»^»fen unb eine btou« fdrniggefs4|i|lr 
leinevtiiffe. 3i)r (fi^mgelbe4^ft(i)t|prüifi immer ^eeunb* 
Ii.<f|fi» d^re eitigebvJwHe SRofe fdjm^afpert awifdie» bett 
Sifenfldben iei)n(iiMk aai^ bev @tM^e (^ramtec ^^ 
niül« in , eine» alte« iapantfdKit Acep)»« Aimoitü t>en 
CDfAgrotier ^arJ^e^ nttit Wionhihttig baniuf etngefirftt, 
^«4t ^m S&ob«n. 3i}r fi^mater J^atö btel^t fid^ wie ein 
?Xei^er|)«I« i^in : «nb ^er. @fie: «evfotgt aSe SBoribev« 
B«t)enbit« mit. beMcglit^m £o^r «1« mM>te fie g(c>(^ 
«ineri^M^in bie Scuttwie grifdK mti einem @ttm|)f 
SU itd)! ^ermtfangtliu I ; 

t>W d)ineftf(i)e 9iffe ijl grobfnod^ig. ^xt borben 
^rö(l« unb tt}r 9ef&$ (büb bi< m«c seB<Kffeme(«nen. 

7Ä 



^Miiulla aber ifl mit ttfi ^QrupferM^ilt fcMtai tint 
MM^ itftt 5hit« ^(>fcii^ cm ®inir, wmit fftttftumt« 
fKotrofen ftuf b«t StMH If^ti^t. , .. ! 

tVmA^fid^ fanmielt ^d» ein «eiMnittctifrci» twA 
d^iiw^dre» ^T<>ier«tt, mafotffd^n «9<ig«M|i<^«m tnib 
(^|(f4f>«i jrurit»<tbent unter tem gcAfhnr an. Mtimt 
»<e( <8vf<l^rH untetl^tMn ft (Ic^ mil ftai gifciiigcKM 
SDBcibern. @iner wirft ein paar ©ananen ^inouf^ t(H 
9tfU|^AKt((V ein pacac tAline ^ifc^. iDie breinnAwtiae 
«ttfe »frfic^riiiSt bte r«bm»en rtt^n ^ifilK> ^tiMfti 
fttfÖf^t an bfn ^«Ronen. 

Hui einer cl)ine(Tfif>en 9)ar^ Mer ber ^trafe^ foinm^ 
tvKivm^Ißtni^iit gerannt. 9v t^tt efniim langen Oam« 
bwS^ab in ber «OoKtv; ^ar«Mtf ifl ein ^ätf dSd^ttomw 
^iw^m. Htn ftadittn eiitwtmm uidft tt ieii $ti 
fMifMen grauen ^inÄuf. 

{iffe fc^nuppert »nb rietet fi»fort/ iMf htv ®d>i»amMl 
in SDiromtnoein gelaud^ifl. ^nnVa Mvit bnt 9lMMiN 
tMfci «it^ 9iffe« 3(u9«n> unb br^ ®e<ber >reffM 
giecif i^e »fenen üMufer bnrc^ bie 9ittel1ldbe, nm 
ben 4)nnntt»einfd^mM fn^ifcf)«« bil ti^et» |h be« 
fonraien. 

Httttm t;at S^rfe beit ®(^i»«ntm mit ber 9tafe 'be» 
dti^rt^ brrfud^t ^anvfo bic ^Mvcftti yur ®eite |u i/tt» 
ren. Die aber bleibt unerfc^Ätterlit^ anf i^t<nt jwti 
fkimmi^tu ^tiimi fttiftn, ^nup^t noü^ tum 04)t»atnm 
imb'^gt. 

' SKMrtStfamitenfrci« otnten brjktr ein VuUnbed'0»! 
rM)«w, tpnn ^nuOa ift Wie ei» llffe auf ^jff^ 
®(4aft(r ^cfprungen unb wftt^gt tiffe bon rä<h»dttM 
am J^M, bamit bie d^incfin frtnm ^d^utf t^rann^ 
nmn in' bcn SRagrn i^minttiirf^ItMfett fM»; 

i^iff«*^lbe« ^iirbii»0e(i<^t mirb fvann wie ein tr* 
bener Kyug. (Sit loArgV nnbi f^fiMt vuntr ttiU ^nnlte 
abfc^ttefn. I>ie bAnne IRafathi i^angt wir «ine 3a^0^ 
cmJ^H bvr biifen e^ttefin. «iffjfe'fAOtiauf ^ ItMie^ 
ptn^^ ben ^^anntwein ctUt ben flttfcnf liitf^cim > nn^, 
immer no((; reitet ^nuBa «uf b«r -brdtmc'^nejlfl' 
wie ein Saguar, ber ft(^ in einen (HtfantnnMtä'tiM 
gebifen '1^^ 'v^^.^'",/ ■■;; --'Vii;- j-r-d]?;';-; •'•.:■ 

..Dtt/^elbm 3ttfii»«ue«0efi4H«r 4«lf4«r'tf)tAi^ faH't«^ 

ffk 



)|iii Mfü^cit jrlfrnr fornfkn* im. SUMiM;, -muh: tneOr 
Itiipff jltfin in (adM^tet iMfMttiicfi. 
Hi>«atri(« >it «tt^(i<^r üil>tr btit. 9t4(fra ber Sl)iMtrfNi 
^ifitVft/ >tK fi(fT««fbm *nn% feaft 0(n<r. nfttnken 
3&^nrn erfd^nap^f/ tl^niintt bnn SSmtb twn bcv 9am 
Mifta»ge gMifllrH^ Mb fi^ranattDciit «Ct tmt fi^m 
ft)iH«fi>9«t iMIkrbat Sei^amm taam blU^fdintt päkä 
<uif Mc <3tva^! A(f^NKft> . i. 

t>on ber (Srbe, fd^naubenb tvie ein %luffßftöb,:tai mA 
i^nbati^4 Mtn ft4) <)>aniltft/ bt« 'M» eittcr ^inst, 
bifi e(l)N4M«9«M)ter ber ävfff'ciKr nrten «titf tttv 
Strafe erfl&ren fann, ^at bit nc&dftige Silfr Me.Vta* 
(aiiM ttMi rÄA*i<)M am^^r^r (Srbe ftfifm.- Sa« 
<6aai)er4tflttf/8nb' bie (^rfifd^nSEBaffbrtv&g^n« fidrlcift 
bie ®Ma#et(birnc »ic an entm fdlttturjen^ ®lviJ in 
bot il^ttcrgriiiib bH idfntilm J^öfäofolc«. . 
. JD*f Bufi^Mwr #e^e« «(Kfy riniptuw 3fag»nlKc(Ce.sntai 
iwib tMarten. 9^ geßrecften «i^&(fr tetd^ ttn^tinf 
)um erflen <2>tod, um inrbte dt^nmevtiefi )rf(^a«tii^ 
uni^iiba webev ^nnKa :»MH:2tlfie n>lft!ct o» IStter 
u^i^mm,9t^tmalU (ac^b «iiiieiniu»bfr;>ad®tfiif«Ri' 
Ml o^eirt etntiimg (Annenb wir m«^ vatlmm-^ea^ 
»iHSÄJber.. '■■:' 

3(uf ben @teinp{arten hinten am betr^imtHrwanib 
\Wf^ifl^«mi^tiarm>hnäMm:^emte^ 
^ipftmit MiQKjemUviTirmtiLWMbitoma^^ «wrbogc« 
nen Seinen^ aÜ ob it^r ein SBirbelwinb alle OKiettf 
i« beit'.Q(f(«tif(ii9tht: berbvei^, ^e. ^t)r vofa AiikMio 
Hfit ifv^iii^ittmltn gfi^m^cs unter i^. 90« -^i 
fi« Zufiel« (a(6««:>i.tKr}nrvt i^onuB« bie flBnntatoif«! 
unb jeigt bie 3unge nnr.«iM» Uantmiapfim. :^* 
4lp<irfhiajt0 ift fr^ giM«^ ttiier J&ctifarf(^«ttr/ tim i^ren 
^i gefnom. rlDierS^alidumi tifc^ ftd$i nic^M«!^. ^ ': 

3ii ber anbeteti ^cfrjber;^3inMnerttrfe iflift^e-TAA« 
toAtjHi iibfr ciaen J^ttibl d(>i>rt<« d^re 9ii|rr #e^ 
g«fi»rei|t i« bif ftift «wKl»! ber 3isi«urtie4Se. ^ijtt gelbe« 
9Ba^ . ii^um hWi tien : Id^Marlen: jttriilgcfiälttmi 
^alifo^ofen. Xtai gelbe @ef[d)t ber @^ineftn fie^t«ev«( 
fc^rt auf bem gufibobeit unb f#etittr n»u ctne^ lciid>« 
teitb« ^«Wipt burtfy ba« hwMiiaü ^t&mtitt QiMtMt* 



£ite b(«nic Satte ijl t>im «rr (htfen< 9rufl ^^fftm 
X)er neine ®fa«(ioyif .etmr CtecMabif Mi^t ittbM »<1r 
Dnttimarje. JlAnK eiir'eni|igc« fl^tner 9(0tl»tv*^en 
fommvh fidi fmgfam ttm ten ^frttiat(H»^f lUi» er^ 
^«rrt )tt einem nl>tl^igen rotvn ^eii. 

etffe i)«t §kmuO«niiit t>er SOlJitaUtf töntet«! J^«t 
<TiHkfgi> tttib 9>«imOa i^at'ber <StHn#flii (m JMAfyf 
eine ®tecfnabel fo tief in bie ^itft %t^9«tfNtf ba$ M« 
IRaM bo« J^j traf im» m lum mob«[f»^>üt fMlfd) 
fhrfen blieb.- ■ ■ ■' '•■^ •'"'•' 

. Mift vmb |)aanilia ^ t»t lii» aitalaiiii bef^MiM 

bwöf, a(« ob fle (poltet; . ) i - 

Ißai SBMgmdktteln ber (Strafe tv^ittim Htt ^^uf' 
bobe«y unb iitftt au^gefhrecfte i&e«ne<fc^outtAi in-^Mip 
Saff^ oi« ob flt^ Me ü^nreftn im ^o|)f<le^<4b»; 

X)ie ertoärgte aKafoiin ^ tinti i^rer »evbi^el^ltit 
l^änmelirben 3(ugen onf bie 9riiie ^ct <i^int(Iti fit tie 
^nft geddytet. 2>a< anbere 'Hu^t fittH nad) bei^ «m 
gcgengefe^tea ®eite jirat Rentier.' 

,/Si^axi, StffcJ 3e|t femwt ein CTonfuirgewitteVl'« 
grinse i^atncaa« tSngo^et itnb tvAwAtUt ^'if bthm* 
Itd^rot uatterm ®c»ttter^m»ef^^w<&^renb it)t^nbct*cv 
^ugaf>fe(, befc^ienen oon ber ^nbigowanb be» Bim^ 
meni^ bfait kud^ete. 

üf^ti 9MtBc tempptm beim avfe^ben ®nwiittmnto> 
ber ba« ^a»« fd^ibtdM. €« ibor; a(^ ^UKt^i^ 
efrner SKunb: > , - > 

^rSerbammt, idf ^«be mttii«^nbem»llf(^e tto<!^ a«f 
bem «Cnuäbocf) gum $vO(fn«n^ S)tr Ütegett wfirb aUeKf 
fortfdptMmttea. 3d^ muf l^eimrennvir.'^ Unb'tiffe« 
^Jeine HMMfelteii no<^ hb^wftfr;' •"-■"■■: 'j'-' ''^'•' '"" 

^anuSa oiber ifitinu mir i^eor fdl|lefbt :«««P fli(U 
fd)n»«ij|ent): „Du wü^t imuf/f iidpi^n ftoftvni 9oi^ 
fdber ftOß in WKmm<»laf,^tfL'--'3Da Mft ja tnAnfe« 
tot^ »on wikf ber 9iaiMfa> flfli{^nN^> e^» b«' t9 
ai^utcß, bli vienii§et^n*ftmi0tV'tktiioi»iiift ffläif 
feirnt BlaMiopf f>a#t bir ibrigeni ^uti 4tl- b«itie ^rujpti'' 
tnaeje/' '• - '^ ^ v- :• .- ■.■;■•■■• 

Sie (Si^inegn grin^ie mir «^vem UMjgeflAtjfrrf '®efttf)t/ 
unb 0114 i^ren 9lafelrifdKtti trieb' be^ «tttffti^ideiNb«^ 



Tiltoilol, bcn fic audge^Hntflet ^tt<> tleint lebend 
©toftH. 

^arntUa funfeite argw^ifd) mit intern blanen Sfug« 
apfel: „^d^ fflanbc^r, bu totflft tvieber atmen> {tffe!" 

fo baf t^t breit«!'; »fetter 9^nb bid m bir D^ren 
glÄnjeitb )u fadjen fci^ien. f 

3(Kf ^uttad @tint biCbetcn ftd^ Kcnie gfi^cmbe 
®#Deiffer(eit, ali ob bie (B«banfnt^ bt< »an i^not^ 
im JßaftiDfal umgingen^ ficlr a«fi^t«®tii«^iit nübee^ 
fd^fugen unb ßc^ tort friflafiiftnteit^ uttb bivfe gfi^ctn« 
bett @cb«nfen toirbrtViteit it»«l>m«M bai 9e\ptiulf 
i»9m iitute naäjt, ba^^tffe mtb ^trafla i^ier im J^o^ 
jimmer t>or ©onnenttufgong ^atteiu . ; .:' 

,»X)er 0}enf<^ mu^ «iten flitne»/ tfambitVlalaim 
bcfe^renb be^uptet. t,Wa mdft tiitnianify^M^\Ä%t 
beti'Steb »nb lebt ihir ^Ib.'; ■■Ai^-..!. };■>::•■■ -nfjmi 

®ie^ bu, 2irfe> bie eine J^&Ifte be9 «TOtttbeö i^ «iiw 
mat ft^wot} tmb jeben ^eitat rinmat toetf. ®oaus# 
ber 9)ten((i| feiv^ i^iffe; ®o tvi« bu auf einer €ta»9« 
jwei (Kmer auf ben (Bd^utttxn aber bie ©tro^ tr&g# 
utfb ft(^ bie beiben (Simer an ber Stange ba« ®ieid|« 
gen)id)t Ratten mäffen, fo balancieren ^Seben unb:3l>b 
an ber «Beltffaingr. ^tttr Set! ber Sßett wttt feinen 
Ztil oon bir. ^an mnf te^cn Htmen, man nmf abn 
audy t^ten f^nnen. Seben uiUt ^öten »»Ken geCetat 
feinl J&Är jul 

Einmal lag ic^ mit cisem reic^ SRann in meine» 
Bimmer ju ^ett. Um SDMttemo^t ertoac^tr ic^ nnb 
fa^ im ^Sunfeln ein gräne^ iid)t bttrd^ had^irbrett 
fommen/l^c^ glaubte^ id; fd^Iöeft noi^^ nnb rieb miv 
bie ^ugen. 3m iiä^t, bwi lantibi eintrat^ fo^ id> bie 
<S(^attengef}a(t einer ^rau^ bie glitt un^^bor^ immer 
»on bem grflnen 9id)t «mgebcn^ )■ «tinem ffiaf(Miif<^« 
@ie nat^m meinen ^m« vnb l&nunte bantit/^r fi(u« 
rige< ^aar. 3(^ ^^e bentlicfy bie giunfcn tm^tat 
unb faV ben weifen gli^enien ^(>f bc« Skf^tenM 
im (Sf)iegcr ober bem Iföaff^tifd^ SM) ertenste 1>fe 
^rau an iljrem ©nktgetbiib »ieber. @ie »or eine 
^reunbin »on mir unb ^atte »or mir in bem 3imvev 
gewohnt unb bort i^re »erliebten 95efiid^ empfangen. 



®ic war gatt) it«t&r[td) <g(ftor^n unb fant it%t du< 
bem jcnfeitigcn ?ebcn, um tljr 3»™»"« oufju^dK«? 
barttt fie eittmaf einen fungen fDtann ennorbet f^AUt, 
ben ttc bamt^ wie man fugt, im J^aüiftfitv berfcfiorrt 
bot. S(f) »erflanb tl^e Srf«ibri«w»g et^ fpdter unb 
»eif jctjt, f« mad)<e iljtcn «fHit^ftat QÄorbcrinne« 
rungen »oriÄfligc ©efudje. 

i^(bftufgeri<f>tet im «ett frf^aut« idf auf i^ ®cfbl)t 
itn ^pitQtl, n>d()reirb fte ^ RO(f> hmner mit metmA 
JSamm liwiate. 9(8e 9cge«fidnfec im gimititt nmrtn 
»on il)irer (Skfitilt bff«i;t«n«tt. ^d^ genof tine «te igte« 
fbnitte Aufregung, «nb beim afirbtid ber glöl|vnb«n 
SRArberin unb bei b«m woHenben tiiit, hcii (tt cuU» 
itraifUt, würbe mein 9Iut wie betrnnfen. S<D gwb 
Meine $itigera&get mit Xngfi ttnb'@en«t# tn ben ^aK 
be« ft^So^ben fKanne^ «n meiser ®<tte unb {er« 
br&cfte feinen ^e^Ifopf wie eine Sbuf gwtfi^en mei»«n 
^ngcm. 3>€t 9S«nn fd^big ein paammt um ft«^ T>ai 
gdme feurige iidft iti ^efSpenfM fveifeto unb »er« 
fißtanb bnuf) ba« itirbrett. £< war wieber bunfei 
im 3intm<r, unb ber flO^enfd) neben mir (ag fHS. 2N4 
jag «finc i^imtst ton «^ iurid!. Z>tr SR«nn tiiifttt 
f[<^ md^ tnebr. r >> 

^ jinbete jt^n @tret(f^if jcr nadjtinanbtr an. Q)eim 
er^ot &tttid^fii% fal; idy^ b«f feine ^iit«(«be il^ 
berattterbing; btun :4nKiten fn^ ic^ feine ^Xngen^ bie 
il)m wie gefod)te weife ^ifd^augen ou^ bem St*}ft^ 
(|suDen. B(bnma( fo^ id) inuner ein nene4 ®tä(f bon 
bcm Zoten. 2>it rr^en f&af Sßole, fd^oaiberte it^^aber 
bir le^ra finf Wmlt genttf id> ben ^ten neben mit 
wie eine Witai)listit Mn.fjmf lecfeven ®crüt>ten. 3^ 
wdnberte mt«^, baf bat Zitn fo unterballenb war; 
nnb 11^ fcbHef loflbar befricbigt neben ber J^rit^e eiii/ 
befmbigter, aM wenn bor Wiilmn geCebt H<te. 

^m tRorgen woflie itfy mit Hmternttcrtcauten J^a^* 
hiattx, ber bamaM mein (ctbenfdKifttid) ®eütbttv mM, 
htm erwtnrgtenIRann im JSetter begraben. ilmi(f»^vulv 
anb vii ^nb baneben nnb fä)aute jn. Jftftwm lin^n 
§nf tief {lief (imxliti ®d)aufe( auf ein ^mippt. Ifflir 
warfiin bie ^od>en ^erairt, gruben tir^. SSiebo: 
log (in ®erip^ bamnter^ unb nod; fieifev n»d) «in 



@ertj»p<. 9«^ trtit ffc^er: ^tt«i wir wtitet fl«gro6fn, 
bi« 0on)c (Stbe whve mit ®(^id^ten »oit 9rmf<^eii< 
^nippen aui^tfiiUt ^mtfen, bnrn ale ^at^t, aHt 
^{^r^finbevte ^atwu »»r un« in l>«m J^aufc, »if watfr* 
fäjtinUdf in «ßeit J&Äufmi b«r ®toW, gmorbft imb 
®(morb(te begraben. 

gfrftl|er »ar i<f> bei jebem ©ewitter Angfllid). 3e^t 
fftrdjte id) feinen «K$ me^. gn^ fA^rte bei ben etef* 
trifc^en ©d^fAgen ein iti^efir in meinen Ringern, wie 
bamaM^ ali i<J> ben )<iy)»efnben Xti^lf^ gerbrfttfte. 
Itnb wenn bte 9iil^ brausen merben^ ^in id; anf* 
geregter^ ali wenn mid> ein wifber ®tiet umormen 
wÄrbe. 

@efj»en|ier fe^e idj, wo it^ ge^e unb fielje, ÄOe, 
bie jemar^ gemorbet ^aben^ (mb eine grofe^ wottäflige^ 
unflerbridje g^amifie unb öerfe^rcn 5ag unb fflaö)t bei 
gefdjlcffenen 56ren nnb bei »ergitterten ^enjlem mit* 
einonber. 

9d> bin je^jt nie meljr aUein. 3^ fe^e bie SWitter 
alte» 3«iten »«r Sfngen^ wenn id> bie fingen fdffie^. 
3dj fe^e »or nnb jnröd, — aUc« »tut, ba« geflofm 
ifl, unb aüci 9V(ut, bad fliegen wirb. 

S>b idjf wait/e ober fd^lafe, ti iH aUti eini. ^ 
bin bei aten 9K»rben babei, bre gefdie^en, unb ment 
^^(ut {ebt bctufHgt fei^em^ wie eine brihtfKge Uffen* 
^erbf in meinem ?eib." 

jDer toten ^anuSa triefte, bei bem fhimmen ®tfbffi 
gefprdd) i^ter alten ©«banfen, wie »or kmtcr (9ttmf, 
ein («ngrr ®|»fi(^effa^en aui bem STOunb. ?iffe fle^t 
immer no<^ anf bem Jtopf. Der Donner brauf m reibf 
\idf an ben J^ufw&nften, nnb ?tffe« 9etne werben 
ttid)t mAbe, ^od; ükber ber ®tu(^fe^nr jn tripptn, ali 
antWMte fte auf ^annllaö t^le^rung: 

„J^i^ J^hl 3d^ ^be jle^t aud^ ba^ 3:^ten gefemt 
Unb idf, ?iffe, (hBe mid> auf ben Äo^>f »or Sergn&gtn 
baräber. XMi X6ten ifl eine »iel luftigere ®ad;e ali 
iai Sffiaiferverfaufen. ttnb auferbem i^ofi bn tndf 
Hid)t aßen Branntwein befornmen, fte^fl bu, ^anuOa. 
Sd) Ijabe nod) ein ^Är $ro?>fen in ber 9?afc." 

^iffe^ fRttfenf 6d^ trieben nod^ ein f>aar le^te grofr 
B(afen^ w^M^e )«r|^an9ett. 

Saattcntc«, Scf. 'SStitt lii f 

8t 



. 2)ann würbe bad miinifci)e @kfVtÄd) btr Sottn ab« 
gebriH^en» Die Z&t hffnttt ^lö), unb bie crftaunten 
^orijijicn fanben bie beibcn Seidjen ber SB3eiber, bie 
eine wie eine »crrenfte aRarionctte in bie <Scfe ge« 
n>orfen, bie anbere wie eine fo^fflet}enbe Hfxobatin 
»om @tu^[ gefaKen. 

SRiemanb getraute ft(^ n>df)renb bed ©ewitterö in 
bad 3i>nmer ju treten unb bie Soten )u t)oIen. jDie 
^olijifien blieben jlarr unter ber Z&t ftt\itn, wie 3u< 
fc^auer bor einer 95&t)ne. 92ur bie SO^onfunbtiie^ tätigt 
brausen in ber <Btatt wie S)2orbbrenner rafleu/ rannten 
rotfeurig burd) hai ^enfler herein unb um bie beiben 
?ei(^en ^erum. 

■ ■. •.■ ,■- ,. ; r:] . ..r:hi'\ 

^- .■'.■> ,„).'.■;; .. ;.•!:■■ .^'vA 'lO 

iCie 3at>eflraf e t)on Danton, bie fo genannt ifl nad) 
ben ^uweUnl&ben »od »on fofibarem ^abeflein, ifl bie 
^»rodrt(iro$enb|ie ©träfe ber ©tabt. $rittfl bu in biefe 
©traße, bie wie aße burd) ein J&oljgitter »on ber ©arg* 
{hraf e^, SKe$ger|lraf e, a)?6betflra§« getrennt i|l; g(aub(i 
bu juerß:^ bu feifl in eine äberfinnlid)e ^e(t geroten« 
iiie 3abe{&ben flnb aber unb aber ttergotbet unb t)on 
funfllid)em, öcrgolbetem J&otjgitterwerf umranft. Äeine 
®Iaöfd)eiben trennen bie Sabenrdume t>on ber ©träfe. 
SGBalbdfle, »ergolbete;/ unb oergotbete^ ^(attgiwirr/ 
t>erfc^Iungen in ))^anta|iifc^er g^igurenwe(t/ ^ngen wie 
golbene @arbinen bie S&ben ^(b ju, «Die ©träfe iji 
wie aUe ^antonfhaf en tauifi fix brei SDtenfc^en breit. 
9ti Stegenwetter feucht unb ^albbunfel wie ein langer 
^anal; bann grinfen bie gplbnen Sabenrei^ wie 
l^uf^afte, golbene ©djeiter^aufen/ unb fmaragbgr&n, 
inbigoblau unb f>urpurrot kv^Hn bie (entrechten Saben^ 
fc^ilber wie unid^Iige ^uUifen in ber ©träfe« lDrin<^ 
nen laufen^ (autloö gretd^ weifen S}}Äufen/ bie. (S^i« 
tiefen in weifen^ lila unb t)eKbtauen J^arlefinfUibern^. 
unb ii)re ^6pfe rrfdjeinen unb »erfd^winben wie gel-be 
33i>(bnonbe hinter ben go(benen ^ionfe« unb bimtcn 
£u(i{fenfd)i(bern. — 3n i?^r @a(fc ^tte J^ei^^ec 

8a 



1 



feinen iaUn, ^r ^atte er fein ^anfti ^Ubta lang.'^« 
(«bt unt> n>a« biunt; je a><>en ^«f\%QUttm ber @trafk 
iliniii^itUmmxn'y er^ je^t^ n» er fttttb, »erfie^ er feit 
Sauren )um erflen« unb (e$t«mn«i ben Sabelabot. 
(^«n ileif(i)n«in »uvtst ju ben($t;at>f<nni«evn gebroif^t; 
bad 0nb fkine ^i^Aufer in einem' ie^nberen <BtatiW 
»iertel an ben SRouem Mn ^otuon/ wo bie $oten 
anfbie 9^rbii0««g »arten mÄffen. 

3(I# J^ei'J&ee« finf @ji>ne bie brei @&rge bed SSo« 
l;ciri$,bepkat ^atten^ ben fitbemen, ben elfenbeinernen 
unb ben j®anbeI^Q[)far0^ bie genan iaeinanber pafttn, 
luib' barinnen man b^en reid^en 3abe^4nb(er in ber 
®rabfammer aufgefieUt ^atte^ unb ein.® enge ben ^g 
)»rop^e|cie^ foltte/ vttiäitt ber ginfHg^e fir bie ®e«= 
•K^ignilS war/ ba fanben bir <Bi'iftit initt>iftf)4n> baf 
il^r I9i«t«r nicf^t ber reix^e SRann geroefen, fär ben ii^n 
bi< Seute jbei Eebgeiten geilten Rotten. 9iur @<^nlb« 
fcbeinc unb fein .<9en> fonb ft(^ im Saben, unb «Ke 
3abebtn(lfd)&$« tHi totetv ^nb(erd reifsten fna^;.u«i 
bte ®^u(ben ^ betfen^ aber md|t um bie brei t»^ 
baren (Sdrgeiu be{al)(en. SHe fünf @&^ Äberkgtes 
eine 9an}c 92«d)t unb matteten im ©argi^aufe bet)>er 
einbalfantierten Seiche bed SBaterä. £>ie (5arg^&nbler 
famen am britten .^age unb Tagten: 

«>^ir geben eu«^ un.begren{ten ^tcbit auf bie brei 
<BixQt, nur ^vf tnux fßatet ni<^t mii; ben unbegol^tten 
®^en begraben werben unb mnf^in ber;®«abfttm3ner 
bUtbeu/ biö i^r bie @argfojien betai^it i;^bt.!" 

T^ai war nüfti Sbi^ergewd^nlic^ed^ in ^nton^ aai^ 
ei ereignete (id) 6fisert^ ba:^ bie einbaifamierten^aten 
jahrelang Hegen mu^ten^ bii bie 3(nge^ortget biii 
teuernr^rgf«flat bejAt^Ioi fonnten. 

^tipi^fii <^6^ne fanJbeR barum bie Btebe ber ®acg^ 
t)&nbfer ired^ unb billig unb murrten nid)t bagegen*. 

»Die f^f/@i&^ne berieten vw neuem unb ber Ältcilc; 
Tagte: „3<^ werbe ««4) 3ait»a« reife» nnb willJiort 
^tviuö)t»f aUen (^ine^ft^en 3abeßei> biüiQ ouf^ulatt^n 
unb i^n bann in^^i^vtü, w» ti ie$t immer tt>eniger 
3«be .gii>t/ teue« |u Erlaufen »nbrnitt mit batb eilt 
SBerm^gen matten,, um ben SSater jn. beerbigen^"- , i; 

Der jweite ber ®rÄb«f fagte: „3)h »ir|l mit 3obe 

6* 

§3^ 



n^t t>{e[ oerbteitfii; id) »erbe na^ ^ongfong reifen 
URb einen gro^ £)^ium4^nte( anfangen. üXit trtci» 
nem fo erworbenen fßermifftn mrrbe t<f> bic SAvge 
cl^ bejai^Ien f^nntn^ «« tu." 

jDcr brittc fd^te: „9«be unb Opimn fttt)en f>iiU0 
teilte; id) werbe naii) ®t)ai(0t;at reffen unb boTt an 
ber au«(dnbtf(f)en 94rfe <8«(bmAffer werben. Dort 
rel)ren un« bie g^remben, beren *neg«f(l)(fe bett (9^ng« 
t^l^afen f&Ken, baf mon o^ne fdaren fd^i eilet Hn 
9Semt6gen an bcr 96rfe mad^cn fann ali mit einem 
Sager von 3obe mb C>)»tum. 3<l> werbe mit fd|n«n« 
erworbeneflt ®etb ben »ater frft^er teerbi||«N taffen 
Mnnen, aii il^r." 

X>cr biertc ber 9>räber weinte unb ikuf\Ui >;9H^ 
werte i^r «xn (Sarge wad)en, bii it)r brei wiebA<^ 
tommt^ unb werbe ieben sröorgen in bie CpftrtAffeM 
frifd)en ^e auffbtten unb ffiad^fetyen fAufm unb 
(Sonbelr&ud^erwerf. Unb bcr f&nfte Iftniber fott in« 
}wif(^ ben {oben tfttm unb mit ben ^abere^en 
l^<aibe(n, bie wir no«f> beft^en^ um w«nigOen« ba« <8e(t^ 
fir bie t&glidyen 3(^nenöf)fer }tt ocrbienen." 

®o »erabrtbeten H alte f&iif unb feilten awi ber 
®rablammer )ur&(f , um ben legten SRod^mittüg im 
Sabefaben jufammen )tt verbringen. 

deiner ber fi^nf l^atte anbie «inyige ®d)wefler ge« 
badit, an bai junge SRdbd^ni, b«4 o(^ ätatcr «k^ 
SRucter aUein ^nter bem ¥aben in ben-tß^^jimmetn^ 
)urä(f geblieben war. @ie faf bort unb«ad)tet inv 
l^xterflen Bimmer^ in ber freiMuntoen Zivi', f^nter 
bem Zapfp^nitn^axttn nnt rotinie 4n i^rcn fcibenen' 
irmel. 

„Z)te g)7dbd)en bilrfen wftne« unb w&nf«^nv bi« 
as&nner m&ffen i^anbe{n/' l^otten bie Q^räber einmal 
oer&d)t(id) ju üyr gefagt. (lkweint l^t«e (te W^n 
Mc(; aber wo« f»ttte fit ft(fy w6nfd»en? ^e ft^te 
in bad Uere ^ami, bavimieK nut bi< tunfeln ^ect«: 
mutterwftM gti^^evten. Ser^weifcft na^ fle il^tm 
grinenc ^tbepftii aui bem fd>m««j«tt i^aat unb wofie< 
ii^n fi4^ in« J^tti fled^cn. Xb«r ber glatt« 9>f(i(^t)iMg 
i^r aüi ben J^&ntoen, fie( l^inau« auf boi ^geltan'^ 
pfa^er be« @arten« unb jerbr««^.' i^ ••- . ^^ii 

84 



»^ tohni&ft atfo nkfft pt Unim," fagte fit jtt 
ftd^^ „i^ lo&nfc^e tdfü weiter ju Mai, fonfl w Prebet 
fjtit i(Ui)t in iMiattn J^&nbtn jerbrec^en. Htt^ftil 
ift t$t meinem £ei)eii<mimf(f^ an^geivi^t^en." Uiib bai 
SR&btfye« war fro^^ ba$ f!e bo((> itod; «inen <Gliinf<4 
jn (^bcn ^otte, bemi eigentKdr ftcoeb fie nid^t gern; 
„3(ter wa4 f»B i<^ mit bem ithatimvmfdi anfangen/' 
backte ftc; „ben Safer tenn iöif mdjt begraben uilffm, 
tvie Mt QMbber f^nnen^ affo i^ mein itbtn umä$, 
ffieim i(^ bod^ ben 9foter begraben (äffen f^nt«^ t»eil 
bie 9r*ber je$t fein ®e(b ^«ben!" 

fiHe bte ^ge (S^ineftn im^ gr6be(te^ wa< fte tun 
(•Dte^ begann ber %np>«ben }n stttem, bie bauten 
gtodfttfgibe nw &wbe^ werc^e bie ®«^n)innner Müein« 
anbcr trennten^ begannen laut ju flirrer, unb im 
fleinen ®arten^of ertönte ein ^^ler SSetaQfliaiig. 
t)ad Inwge a%&bcf)en biinjeUe er#«uint. ^ ber ^Bl&ttt 
bti J^effeJ flanb et« &iiberbc(ffen, barin fim|l auf 
einer WUtUiüfpiiie eine Keine (BUbertegef bolaaderte; 
tie ShtQtl war mit MMit^in t^nei^em Saut in bai 
'Sbeditn gefallen. 2htd bebeutete €rbbeben^ unb bei 
bem netaBttfn mußten ade J^uibewo^orr ^thiiftnu 

Ibai Vthbitm ^rte @cfd^ an aScn ^nben, e« 
fa^ bie Sentc unb bte jDieiwrtnnen freifi^enb bsrt^ 
ba< i^and fMrtt&rjen. £ie 98&nbe fi^iennt p(l$ii<^ 
}u wanbem^ bie Simmerbecfe ^ob unb fenfte jtc^, bie 
9tMnientJ)9fe im €^ten brei^t» fd) a\U im ättii, 
bie geiben itnb Uontn ^^orjeflox^flaflerfirine tanjlen 
auf ben ffiegen. '^ad itm^e fOtäbiiitn fpvcat^ auf, 
aber «ragte f(^ md^ Mr nnb nic^t jwräcf. @ie fonb 
unter ber Sär mib ffatfciyte in bie J^&nbe, um jtc^ 
bie ^wcdft ^u t>«rtreiben. X)ann würbe bie ?nft grau 
boU ®taub, ba$ fte nic^td me^ fa^. 2)ie Statten 
auf bem ^CMi liefen an i^r ffod), unb eine blieb anf 
i^rem Hopf fe^ ^$en. 2>a ronnte ba« 9{&b(^en mö 
ber Statte auf bem J^opfe gerate and, bur(^ bie )et» 
brod^entn $)(ftd»i«be ber iBb>^}immer; fie mufte 
Aber gefliir)te ®t&^(e mA gr»^e reKenbe 93(nmen« 
»afen flettem. <5ie lief bKnb burc^ bie bicfen ©taub* 
Wolfen, barinnen J^unberte bon unftc^tbaren ®egen« 
ll&nben frad^ten unb fl&rjten. @ie wagte nidjt mit 

85 



ben ffetnen J^dnben nad) ber großen Statte ouf i^rem 
Jfopf )u greifen. Hui bem ^abetaben wattn ifjvt 
fünf ©rüber in atte ffitttbe fortgelanfe«. ©er tH* 
9(t)nenaftar am <Stngang war einge^ftrjt; bai jnngc 
S^Abdren fprang &ber bte ^rikmmer unb wdre lAngß 
liegen geblieben, ^tte (te nidjt wo«^ immer bw Statte 
auf i^rem Sttpfe gef6t|(t. ®{e fl&rjte bnrd> bie fhtub« 
^efftQten ^tra^en, wie bon ber Statte an ben J^aren 
burd) bie 9uft gejogen. ®ie wn^te nitf^t, ba$ fit 
burd) brennenbe J&Änfer, über $ote unb Sßetwunbefe 
j^inweglief, bii ti totenfliO um fie würbe unb f!e ftd) 
ouf einmal in bem ®tobtbiertel ber ®rA6erl)Äufer, 
in ber ®rabfammer i^re« Safer« fai). ©ort fpran^ 
bie Statte mit einem Duietfc^ktut «on bem Mipf bc< 
jungen SO^&bd^en« unb grub ftd) vor ii^r in bie vom 
Srbbeben aufgewiki|[te @rbe. 

'Hai andbd)en (auerte am ©oben unb bemerfte gat 
md)t, ba^ ber "^eid^nam i^re« f&attti famt ben brri 
S&rgen verfd^wunben war. ^K ber ^taub ftd| ge# 
Ugt trotte, erfdyienen nac^ Stunben it)re filnf 9ßt&\>tr, 
einer nad) bem anbent, um nadf bem toten Satcr 
gu fetten. 2(ber wie erfiaunten fte, cdi ber Sote tiOft 
ga ftnben war, unb ati fte am aufgebrochen ^^* 
boben entberften, bof bie <Srit i^ren SSoter famt fei» 
neu brei Särgen in bie Siefe geriffen »ab begraben 
^otte. 

X)Cki junge iD?&bd)en fa^ auf unb fagte: „3^r foOt 
ni(^t (iounen, id) ^abe ali unai$e« 9R&bd^ ge« 
winfd^t, ben Sater ju begraben.. Serjeil^t mir, ba@ 
mein 9Bunfd) fär mid) g^anbett f^t; tc^ weif, haf 
id) a(« fTOäbc^en fein Sted^t jn ^anbefn ^tte." 

Z>a freuten fid> bie f&af ©räber unb antworteten 
t^r: „£)ie Sarg^inbfer bärfen feinen Xoten me^r catit 
graben, ber einmal unter ber $rbe i% SBenn hu b«n 
Sater mit beinem fKBen SOSunfi^ begraben fonntefl, 
@d)wef}er, bann bifl bu aii f(^wad^e4 aßdbd^en fl&r« 
fer mit beinem SBBeinen unb ^Aufc^ett gewcfen ali 
wir andnner mit allem J^anbeln." '•■■■i\:v.;[, ivjü 

, • ■• ■■ ;• .. . ••■,.1)1 r.-iji i'-j' ■■■r.i) jijO;ir/. 

86 



-■VT "f P ."^ llJPiipill .1 rill I »VV«^«*^!.^«,! ■■ 11 ij m ■T-«' -- Üb I tMM'*>M«m|l|l.|ip^ iJunaqH 



;'j/ 'jii . >iti." 



3fm ?Wanlxtrin«tf(ub 



ber JWanbftrinerr »oit (S^angt^d^ »twr am g(ei<i^eif 
5flg€ wie ber junge djwefffdje Äaifer geboren: in htt* 
fetben (Stunbe, in berfefben Wiinütt, »nb fein J^oto* 
ffo|»> bA< i()m bie Stitnifunbigen aufflellten, fhnraite 
eigentAmIt((;em>eife gendu mit bem fotfertidjen Jjwo* 
ffftT» ibetein. ®a« »u^tt «ter «n^er ?et#5»rtfd^ intb 
feinem ^reunb 5e*^e, bem 3(flriO'I»gen, niemanb, unb 
ber SWanbarin \^mt |id> »oI|f, mit jemand anteri 
flW mit 5e*^o barÄber ju reben. Die Äaiferin»9Bitwe, 
bie bamald flatt be« für immer al* unminbig crKAr* 
ten Staiftri regtette, ^tt< ?ei*3^utfd>e feine« J^ote* 
ffope« l^flfber fofort ge^«^t unb gefftrd^trt^ fowie fft 
ben iungen ^aifet tfa^e. dinei ffladimitta^i (üb 
ber a^nbarin ben ^fh-orogen in ben SÄanbarinen* 
frub »*n ®lKing^at ein, ju einer ganj öußergewÄ^n* 
fidjen Otiinbe. 

Je*^o erflaunte bardber. (5r betradjtete anf feinen 
©ternfatten bie ©teßungen ber ®teml>Aufer unb 
flutte; er erfalj, baf feinem freunb Ijeute ber 2ob 
brösle. jDer ©forpion trat in bai Jjou« be« ^lane* 
ten Snpiter, unb biefer ^ranet war tnm fauter tot« 
bringenben Sternen umfieQt unb feine fXettung »»n 
irgenbeinem gfinfKgen ©tembilb ju hoffen. "Uli ?e*^o 
nod) Aber bie ©temfleQung gribelte, l^irte er bie 
a77efftngmugf unb bie Trommler öor feiner 5fir, unb 
er jog fein enzianblaue^ (Setbenffeib &ber bai lilA» 
fcibene Unterfletb unb ^eg in bie gro^e ©Anfte, bie 
it)m ber Sltanbarin gefc^irft ^atte. 

3(d>t ©dnftentrdger, ©olbaten, 2r»mmtet, TLüimftt 
rannten mit itjm in langem 3ög burrf) bie winfeKgen 
©^angi^aifhraf en. (Sie famen )üte$t burd; bie 9uben« 
rei^e ber 9irberfh>ft^e, wo bie (Stra^nmafer f^inter 
ben weißen 9tei«birbem faßen; «über füttten, wie weiße 
fange ^a^nen, »on ber Decfe bid jur (5rbe, jebe ber 
«üben. Unb 5e*^o backte bei fid): T)ai «eben auf 
biefer ffielt ifl wie eine ©ilberbube. Seber l)Ängt in 
fein ^er§ eine ?Xeit)e ($rinnerung«bi(ber auf, wit bie 
©trafenmaler tun, unb bie 55ilber baumeln öor ben 

87 



"AuQtn wie bte i)teid))apierbl&tter im HDinb, bi6 wir 
bie 3(ugen ftv immer fc^Heßen. dlic^t einmal ein paar 
9Stfber fann man in ben $&b mtittet)mett^ and) bit 
93i(ber bleiben )ur&(f, Mxnn ber 9Ra(er (lirbt. 

93or bem f(^ma(en ©affeneingang an ber SRaner 
be^ 9?«iibartn«nf(ub« in einem ber engflen ^^ang^ai* 
ivinfe( Ijitlt bie ®änfte. ^m a)?anbarineflrrttb geben 
fl(^ bie 3(ri^ofraten ber ®tabt ilyre gegenfeitigen din» 
(abuHgen. Z)er Stlub befielt aui einem ®arten^ef 
»oa fJMfi(td)er ^flfen; ofene unb gefd)Ioff«ne titfi« 
^dufer au« rotem (acfierten J&ol) flehen auf ben Meinen 
tiniUid^tn Gebirgen, jwifctyen y^anjen unb finOtid^en 
$ei<f^fpi«gf(n. ^ie gefd)n»eiften, grauen ^it^tltid^tx 
ber J^dnfer fäBen in ber forgfam au«{lubierten 93irr< 
ni^ be^ engen ®artenraum«0 wie {Xiefenf4^ne ben 
^immcL ^t*^Of g«{eitet »en ben fid) bfirfenbtn !>««* 
nem, trat burc^ bie unfdyeinbare (^tra^ent&re ein. 
3ur (infen J^anb beftnbet ft(^ ^i« »fc"« •<^ttc ^^ 
J^auöaltar^; »ergo(bete J^oIjwAnbe umfd^fiefen »on 
brei ®citen ein mkditi^ti geltoene« 9)ubb^abin>. Z)ie 
»ierte Seite ifi nad; bem J^fraum ofen. (Sin langer 
Zi^d) »oQ Cpferfpeifen^ wie ein ^^n^ofib&fett^ flet)t 
bort immer jur St^au^ umgeben »tu einer Steige 
brennender ^er^en. Se*^o bemerkte, baß ber Opfer* 
tifd) ^eute befonberö reic^ mit gebratenen $erfcln, 
gebräunten unb bampfenben @dnfen unb ^O^^em 
angefikllt war. Der ^ettgerud) t>om ^(tar fe^Ing i^m 
warm wie ber Z)unfl einer ®arfü(^e entgegen. Ze^^o 
berflanb^ baß wa^rf<^einUd) fein $reunb^ ber 9Ran< 
barin^ biefe üppigen JDpferfipeifen in ber unbewußten 
SSora^nung t>ti Zobti gefiiftet t|atte. Der ^rten« 
räum g(i$erte im blauen SRad^mittag. fflid)t ^j^er 
ali mann^fyocf) aber ben Ztid^n fielen bie roten 95a« 
{uflraben ber ^6{)emen £u(i^ufer. Dur«^ ba^ ®e< 
wirr ber fänfUic^ au^gef&gten unb au^gei)6^(ten Reifen 
f&^ren winjige Steinfiufen i)inauf, Der gan^e J^of 
au^ @teingebirgen ^at faum einige f&nf^ig ^d)ritte 
im Umfang. Hbtv bie Sufl^dufer auf ben ^(n^Ä^en 
»erfieUen mit i^ren @iebe(n bie ^o^e Umra^mungd' 
mauer bei J^ofe^ fo gefc^icft^ baß man ft(^ in einem 
metrenweiten ^e(fend)ao^ glaubt. 9}?an<^mal fd^iebt 



fkf) eine SRauer mit giyfemeni unb rotbemaUem 
]&r«d>enf«^f ^etrein in bi« ^itxnii, unb bie ^eid^e 
(iegcn mie fc^arje Xbgri^nbe eng ^«{W&ngt t>or ben 
fuMffeniirtigen @«birgen; im )»MH(f)Warjen Sßoffer 
gt&njen bie gotbenen ^ö)tmnen, bie r«te» ^alufiraben^ 
gr&ne S?atM&tter unb ^e^e ®^i(ffl&nbe. 2)er fISatt' 
b«rin %ei<9utf<^e eiiif)fin^ feinen ^reunb im ^a»ift»a 
^gen^ber ber J^aKt bei ^anialtwei. Obgleid^ beibe 
(angid^rige ^reunbe waren, »erbeugten fte ftd) eine 
lan%t SBeUe nad) (f^ineftfä)«r @itte/ afd ob fte ftc^ 
eben erjl fennen ^flentt ^ttim. <Sie (dd^eüen fort* 
wäifttnb, o^ne ba$ ber eine b«m <inbem fein« <Bt^0i 
»erriet, unb fagtcn einanber fi^^ne <Bii^t, 3(nf4nge 
bon ^cbid^ten unib «»o^weQenbf @)»rä(^e. 

,3 bie bkiue tuft niäjl bie Se^ttat bed J^imnw» 
an bie J^rbe!" wifperte ber iOtanbann unb jog bie 
t>ielen D<2aute ber c^inefifci)en <Bpxad)e ftngenb ifia* 
aui, (^n ^reunb 'it*^ ontmortete ii/m ebenfo: 
„Unb i^ bie Suft nid^t bai 9teid^ ber @ing»^«(, ber 
i>ra^«n unb ®cbanfenl Stegen bie <Bin%^Qti ^eute 
aüt 'i)taä)tn aui ber Suft tterbamten uab mit beinen 
®ebanfen um bie Sßett« fingen!" 2)«r fDtonbarin 
fom)>Iimentierte unter nicrlii^ SSerbeugungen feinen 
^reunb ju ber fc^ai^oKerte» Ofiiumbonf, bie wie 
ein niebrigeö, uieretfige^ ^obiuni im J^ntergrusb 
bei ^aMlXond fianb. Huf ^wei b&nnen, fuy>f erroten 
©eibenüffen nofymoi bie beibcn J^erren ^{a( nnb 
jogen i^re ^ia« ^ö)^ Z)er SRonbarin flatfd^te in 
bie J^&nbe. dia ^ener, in langem ^immetblancm 
J^emb, bai hii an bie X)ie(e reii^te, trat ein, fielUc 
neben jeben .O^rrn )tt>ei |ugeb«cfte ^eetofen unb ba« 
)u }toei (^alen gebacfener äOtanbelferne. iDie Ferren 
i^oben )um @rttfl bie ^eetajjpe fyo<^, unb jeber fd)ob 
mit bem 'PotteHanbeifet t>9r^({)tig b«d Neuartige ^ee« 
fraut, bai in ber $affe fd^u»iUBW, jur (Seite, unb 
ieber fd^&rfte ein tvenig oon bem ^ei^en, gr&nen 
ileefaft. (Sin ^weiter Diener ^«tte infwifd^en eine 
fleine filberne ®|)iritu^ampe $n>ff(4en bie J^erren ge« 
ßeKt unb überreichte {Wei (ange Opiumpfeifen aui 
Elfenbein. Seber ber .^crren ^anbete eine winjige 
Opiumfugel, we((i)e auf bem ^eifenfopf (ag, an ber 

89 



gtammc an, unb j«*« fog fein Cpfüm mit ein ^aar 
UHiflfimcn Sftßen auf; ti »ör nur eine (grftifiJjungd* 
pfeife, feine ©djlafpfeife, weldje bie beiben .^«rren 
raui^ten. ®ie gaben ii)re pfeifen bem ©(ener jurikef, 
unb unten au« bem ®arten taudjten bie Xipft »on 
jwei jel>nidl)rigen SD^dbd^en auf unb ba« ®e(t<i)t einer 
blaffen ^f«"« »ß^« ffwu »or in bunfe(b(aue, fftfl 
fd)»arje ®eibc geHeibet, bie SWibdjen in Ijettblotte 
®eibe, &^nlid) ben Dienern. 

Die Diener fiUftttn toitf^tig unb be^utfam bie f(ei« 
nen Damen bie 8=elfen|lufen l^wuf. Hit brei tt>eib# 
rieben ®efd)i»fe Ijatten fÄnfllid) »erfrA^jperte J&uf* 
fftfe unb trip|»e(ten mit ben ^öfen furj wie 3«9<« 
aufiloßenb Ijerein. 3^re grinfeibenen ®(l)ui)e Ratten 
einen weisen 2(bfa$ in ber tOtitte unter bem %u^, 
fo ba^ jebe« föeiblein wie auf Keinen weisen Steljen 
balancierte. 

Die brei Damen Ratten ftd> etwa« berfpitet unb 
f&rc^teten ft(^ jebenfaQ« »or ber Ungnabe be« Wtan* 
barin«. Der aber rief il^nen freunbKdje @Ä^e ju: 
„J^t beine 3unge l^eute bie fd)6nflen $(&gel mitge« 
brockt?" fragte er bie bunfe(b(au gefleibete 0rau. 
Diefe »erbeugte f[(^ fortwd^renb {ttternb unb Idcfielnb, 
i^ J^ar war fefl gebÄrflet unb gefd^eitelt, glatt wie 
fd^warjer ?acf. di war 2Ri«?ee, bie J^ifiorienf&ngerin, 
weldye bei &aßm&^[em im 9RanbarinenfIub alte (Sagen 
unb J^elbenlieber vortrug, ^ifr ®eftd>t würbe immer 
bidffer, je mel)r fie ftd) »erbeugte, unb war in bem 
bdmmerigen f>a»inon wie ein ®i(bergerdt^ ba« aud) 
nod) im ®d>atten Teud^tet. 

Dann lief fid) bie blafFe VSlüitt auf einen (5d>eme( 
nieber, unb bie beiben 9){db<f>en fafen $u i^ren ^ä^en 
bei (Sattenin^rumenten, bie i^nen bie Diener bradyten. 
SRi'See ^äfieUe unb begann mit ifyrem f(einen, weisen 
Safcf)entud) ben SRdbii^en ju winfen. liit fc^tugen 
bie @aiten an, aÜ ob biete ®[dfer flirrten, unb unter 
ii^ren Ringern fpraqg ein ®egirr »on Sonen in bie 
?uft, al« ob ein J^aufen wi(ber Snfeften furrte unb 
f<f)Wirrte. Die brummcnbe unb raffeinbe fl^uftf föate 
ben ^a»iIIon, unb bie $6ne tanjten wie ein pfeifenber 
Greifet. Da« ^o^(e Had) be« Sud^aufe« gab wie eine 

90 



JD2uf(^eI hai ®efnmm l)unbnrtfad; jnrAcf. (Singrf^n« 
nen vm WK^JDfßium tmb "itebuft, fo^nt bte beitett 
J^ttttn auf iijvtt genainfomett'iyiiff. ^rtn »on flywni 
fttdbbme gerijlrte 3naRb«[fnme jwifdjrn ben Serber* 
iiiiinm, unb jeber fat^ btluftxQt aüi, unb friner jeigte 
fdne trauembm ^banfnt bem anbern. fRt^^ce würbe 
MofFn* »on OefuHbe ju ®efuitbe unb erfdjicn bent 
3(^o(*9eii )u(e^ mie tht^ ber iveifLen 9tddpa^erbilber 
avS ber 9^beti|lr«fr. Die J^t^menf&n^erin neigte 
itn Xopf, br&dtt bie Stufen ju, ^te ba« ^in» in 
bte ^cmb, bie ba« 3afrfKnt«(^ ^trft^ imb beganir mit 
K&fthfber ®ttmme wie eine ®ingorgct ju erj&^Icn: 
„Der Sogcf 99tBufeber (am in ben fa^trliiitn®avtrK, 
flog auf ba« ^rjellan^au« bti jlaiferd, ba« ^iirter 
iem &djüt)hbtenttidii liegt." — „©er mn^ freute fler* 
ben?" fragte ber jmtge ^aifer feinen (Smm^ax, „bet, 
»»gel tWaufeber f(^reit Aber ben 5eidj, bai ijl ein 
3ei(^^ ba# tton ber ^aiferfamitte l^eute ein fDhtgtieb 
fHrbf!" — „«er nrn^ ^ente fterbot?" fragte ber ««» 
nnd) nnb gab bie ^rage an bie Qifrmufdftl bti Zkt* 
i/hUri weiter. Der ^ir^&ter, ber ben jungen, ge* 
fangenen Jlaifer einfeft^iefen ifhlt, fragte: „®er mnf 
feilte (lerbe*? nnb er betradjtete ben foiferlidjen ®4rt» 
ner, ber jwifc^en ben roten ^udfiittt im Sorten unter 
ben ge«ftam faf. ,9Ber mnf jjcute Iterben?" fragte 
ber ®^lrtner mit ben Sugen feine ^rau, bie bei ber 
?tebring«frau ber brei ©ema^Iinncn be* Äoifer* Die* 
neriit umr. 

Die @ärtnerdfrau gitterte nnb lief ii^ ^eetifletn 
fallen, baß d ju ^orjcttan^aub jcrbrad). Xiai SAf* 
Itin ifcittt it)T üftt junge faiferKd»e J^errin gcfd^cnft. 
Die @irtner^an flaute erfdjrocfen j« il^rem ^an», 
unb t^re 3(ug&9fe[ »erfd^wonben, unb »iel&ugige ^r&« 
nen fd^uten il^en 3)lann an. Jüftt ordnen g(i$ertett 
wie bie @^litter t>on ber ^rjeOantafe ber ^aiferin, 
unb ber ®ärtner rtf fid} an ber ^ortenfitKre, mit ber 
er bic^ud){te befi^nitt, unb tro<fnete bad 9(ut feine« 
g'inger« an feinem fdjwarjen 3opf «b/ ber (i<t) über 
feine ©djulter auf bcm Ädjatfanb be* ©arten* ringeUe. 
Der S&r^jtter fa^ burc^ ba* ^fitt »erfl&nbm*t>Da 
ben @Ulrtner an, ber gc^ gefdynitten ^atte. Der Snr* 



I^Ater bt^ bie S^i^ne aafeirtanber; baf ti tnitfdftt ttftt 
btt Sunud) t)ei Xaiitti ft(^ nac^ itfiti itmfa^. txr 
^^Httnd) würbe no(^ gtibcr aM bie ®etbe be< JtoifM 
ttnb erjttterte am ganjen Mb, ba er ftber ben iAn» 
^Ater unb ®irtner unb ftber bie ®&rtner«frau fb^ 
bie Heine Jeiffe ber Äoiferin in Hhplittrm fa^. ©tr 
ihtifer aber fianb auf^ trat an b(rt %tti^n, warf frfA 
^afd^entttc^ ^inon« in ben ®arten»<nb, bawit hM 
Itud) ben Segel SManfeber »ert^igf. Z>w IBoget fie^ 
aic^t fort, fotibcm bUeb unb ft^rie bi< )ttm fRoxfi» 
mittag, bü jnr ®«nnbe, ba bie aße älaiferini»itnMr mit 
i^em i^offlaat in ben harten t>e4 iut^en J(aifh4 
trat unb Mr ben Xngen bc< ^aUfttt M« erftc ber trei 
JMttgen JNiferimicn, bie ber ^ifrr am Kebften ^otte^ 
in bem Sßaffer tei ®d»itbfr6tencei4»« t»i>m iiümniim, 
.bem ^äd^Aier unb (SArtner ertr4nlen (ie^" 

fiXif^ee, bie «^iflerienfda^erin, n>«r aft gewertctt, 
tdi f e bat Sieb ber graufmncn ^aifVrin t)or bem O^an» 
barinen unb feinem gteunb ju (Enbe jungen >atte. 
@i*(Uk|t auf bit ZHener, bbulfer, ati ^r gefommoi, ber» 
{ic$ ^ bai ia^cai im ^ankorinenf lub. Sei'gtetfd^e 
i^atte i^r btefe« ®tbidft feib# anfgcfc^rieben anb »or 
ein iMor Zagen gugefonbt. Sie traifte, bof ber Z»b 
barauf ^anb, wenn fie eine Segcnbe ani bem J^ifer» 
i^ut^ iffitntlit^ faa^. Xber 97i>%ee lannte ben Otan« 
barinen, unb iljm gultebe, auf bie ®efai;r b^ Sterben« 
ifin, fang fie baö Sieb. 

@iner mu^ t)eute flerben, wufte fte, ali fie fortging, 
entweber btejenige, bie gefangen i)at ober einer »on 
benen, bie juge^ort ^aben. 

Z)ie ^uli^ brad)ten i^ren .^erm, ben Waabariacn, 
eiae Stuabe f^ter in ber ®dn^e nadi .^cui; aber 
aii fie bie &mfu im J^ofe feiner ffio^nung nieber« 
festen, faf er tot barin aab #ieg nt(^ me(}r awi. 

3n berfeiben 82a<^t noc^ würbe ber Sterabeuter t>on 
ben Xu^rufera, ZromnUem tmb Mn i^of)f(a^pem gc« 
weift, wetcl^e mit gr«^em Hm ben ^ob bei jungen 
^aifer« nod; t>or fSitternacf^t in ben iStra^en oon 
@^ang^ai audrirfen. 

it^ benf t no<c^ t^cute bar&ber nad^, ob fein ^eaab, 
ber Stanbaria Seio^utfc^e, |um befolge ber Jlaifer« 

ga 



ftrfe gtitßrU, weil «r tli4t Ulli Aotfrv ju ^letc^et 3^t 
^ifcttn rmttbt m\f mit bmt SMitv fa^Uidi grfler« 

Cjinbo, bev ntd^c ^t(Mr»ti)&nMrr mm 9lagaf«(i^ 
^ottr tnranßm t>«r brr @tabt auf Um J^Qti ein J^m* 
mit rinent AtrfoiigarMtt. (Sr g^e i^ttnbrrtfönf Sat^r^ 
frtn .i^Mir mat tMi# wi« SKUc^, feine J^&nbe b6rr wie 
<Säi9dittify»tmt, aber fei»jMii»er nMr ntt^ebeu^ ^ 
fionb au^c(()t in feinem ^anb^tt^^ beftn ^pasfün* 
miflbe weit auflegen waveii, unb er (ie^ bie imtt 
»m ber ^ergflvafe auf tm^ ftin J^aud ^inbnrc^ in- 
ftinm bli^tnbra jltrfd^rtm ft^tten. 2>ort fhit^c« 
bic 9Anme wi« mit r»fa ^ommtn btifanin, unb bor» 
uRtet brieten fi^ocädpe gtotbera^MTni^ bir warm 
alt unb )»efwa<l>fat wi« ^«raScn^wcif«. 3wet $»# 
^ocf^ iteer bet (Strafe ^nb £>)iima in feinem fd)(af< 
rotfotÜgM^ perl^u^Kgronen ^aj^an auf b«n ffarofygeliMir 
99(irabtif«atbm feine« Bimmord. @r i^t )ar Stet^c« 
bk 9Wrf;^a#«^ {ur irntt» fetaeir rofa 9(&tengactai, 
barinse« jebw 9M&lmbaitai »ott<9ien«n wie timMo^ 
tapj Ittummte. ^ rowt ti «B« Singe im l^eftblaitctt 
irä^Itttg^ <dm ^eute woc ein ggcottcr gfrä^insteegow» 
tOi^ „^ reglet ^ntf^tbartcil in b«n Sorten unb @«* 
battfiEn:«i«f Ite (Strome/ fagt«-&yuna^ ber aitt u«b. 
eiafane^,.)» ftdjh' . :. :.n:i'\'iirm>]£ -in n. . .'u 

HS» feine ga«tt{i«itiitgilicb«t «Mren tat, ^M. I>alte 
er iein«4j,3)ad ^«icr^a^efh f&r etnm SNi^Mttrr i^: 
fonfi bie (Sinfamfeit. Hbtt fi« war e^ niik*^S>imuu 
(9r rebctt mit «Keit ^ingen^ wie b«r aUgen «nf otte 
3>iHge.feta (ä<^Q gkH, unb> fanb fUt> mtmtii eiafam. 

®ein«ii«6Aiifef«|mttb«rwat boi^^See^oai^bcr^^erg' 
fhtife btä' «i»«i$e ^ui» am. ®egc. 27»rt fit^ea, bie 
9Ulf(^w«9(n/ »on.^utt«! g(|odat>. aac^ bir.et(tbt aa^ 
brad)tctt »iefe ,$uv«DAer ^«»betv £>|am<^ Atvfd^gartm 
war hü Sar*^^ aa^^mevifo b«rit)stt aabt ^nb mit 
«nein ®tem uvfnlm i» bm dtetfd^ottfabMwt« b<x 
^«tn^lt.: SEdeRU «n .oii^(Äfbi|(M Schiff a« S»ri> 



mittag im ^afrn )»on {Ra^afafi^ unten am^ergr'inb 
9r&i^(in9«taa »or Untre ging^ bann roOte (in |>aar 
®tunbcn fpdtcr ein IDuftenb ber »injigen ffiagen l|i«*i 
auf in ben 9)ambu^n>arb unb fut)r bei £))umad ^aui 
»orbei jum ^eeljau*, unb bie ^rembcn famen l)erÄber 
unb blicften von ber (Strome binxt; bafe J^uft bewun» 
bernb in Ojuma« Äirfd^enblfite. Djuma« offene« 
J^tmi war bann wie bie Heine 93ft{^e eine« äSanbir« 
ti^ater« »on 3«W««em belagert, unb ber 3t(te ftonb^' 
»ie ber einzige ®d)anf^ie(er auf b« ^t/nt, mit feintr 
(ucjen SBron)c|>feifv, bie «r ab unb §« am Äfd^nto^xf 
twr fft^ oirtMopfte. *r ^atte fo »iele ei'ngiwurjrftt 
galten in feinem ®ef[d)t, bo^ man glaubte, w fadje 
immer. fOSrnn Ojnma modf fo traurtg unb igebanfett»: 
»oO war, glaubte i (ber, bof er in ^ij t^inetn fitf^etc^ 
Unb bo(^ war er inwenbig fo «vnft wie ein iDn^enb 
@rdber. 3(ber feine galten tAiften unabtflhtgig vm 
feinem emflen 3nnem, -wie eiitt VMUt, tHMim l&ng^t 
liidyt mel^ get;»^e, unb bie er wie ein ®(l^anf|)ieler 
»er fein wirflit^e« ®e{td>t gebanben l)atte. iDjuma 
trotte no^i), aÜ er neunzig 3«rt>r «ft war, <Sng(ifd> ge» 
Btmt, )u ber 3eit, ali M* grembe flÄobe »omte itt 
^apan. dt ^rad; bamfatt i^ev« mit bem !Krif(»otfe 
»mr feinem J^aufe, unb einmal i^itte «r «itt^ ^Xuifpmii^e 
mit einem amcrifantfdKn ®eifKi(f^. Der «r^&l^ 
t^m t>en ber Xufer^id^ung allen gleifcM^ @«itbn<^ 
»erging feiRgrifti^iai^r, wo ber ot{tieC))KMa, gi&ubiger 
Ott icber @^ri^, auf bie Xuferfto^ng «Oet'gleifdye« 
wartete, afuf bie aTuferfle^ung aller, bi« i^m;ge<l»rl«it 
waren, auf bie ^ufrr^el^uNg feiner «igen«! Sngenb 
unb SeiMffraft unb auf ^ie Xufev^e^uit^^ feiner fem» 
rigfUn Siebeieriiinerttngen. ■ . ■ ••i'i-'.-n'j ',ic; üinr 
4« war fyente einer ber (c$tcK grM|lttig«tagc, otnb 
Ojuma t^tte fein ^ut wi« imme« weit: ofen. D^ 
alte Seewirt unb bfffen grau briben bemertten; nli 
fie an biefem fOlorgen t(^ret)«f)ienicn'J&««Ai»iMbe anfr 
fd^tben, baf ber alte Wann ))U$li<^ Jkber ^iiüc^t 
f^war^e ii^are beltmmen t^atte, f^arje tXugenbrauen 
UHb rote, fe^r ro(e^9kmg«n unb ro<e, fe^'rote4i|>peiu 
2>er !B3irt unb bie SBBivtin (id^erttn^ wie HR&uf^ ^ 
&ber et« (S>tM ®pe(f ^)»f<n, unVft (lieflett (t(^ ^gn* 

C4> 



fettig mit brn (&ütnhoQtn an. Hbet fle fagten ni<i)ti 
}uetnanber^ fte wedj^eittn nur einen SßHtf. 

iDie Wittifvau burfiete bie roten SBoUbecfen^ worauf 
bte gremben am fna<i)mittaQ {t$en foDten^ ber 98irt 
dauerte ftd) hinter feine Stec^enmafc^ine^ fd)ob bie bun«" 
ten ^oljperlen ^in unb I^er unb ladyte in fxd) t)inein. 
Uti ti 9lad)mitt09 »urbe, iiatttn ber SEBirt unb bte 
SSJtrtin fcf;on ganj oergeffen^ baf Djuma {t(^ f&n{i(i(l> 
jung gefdrbt ^ottc; |te fanben feine g^arbe fdjon notfir* 
lid) unb waren felbfi wie um fed^jig 3a^re oerjöngt 
bei jD^umad Ttnilid. t)tv SBirt t^oUe gan} in (Bt^ 
banfen feine Ofarina ^«r»or unb pjtff ein 2ieb, ba* 
er feit fedjjig 3at)ren nic^t me^r ge)>fi(fen ^atte. iDie 
Sirtin (iecfte ftc^ eine rote ffUiU aui t^rem Slelfca« 
topf tnd J^aar unb Tacfjte jeben ^(ugenbUcF )u D^iuna 
ijinübtv, wie t^or fet^jig Sauren. 2>amald war fle 
^&n}erin in Slagafafi gewefen unb ^tte mandje SRa^t 
vor bem reid^en Djuma in ben ^eet^dufem be^ ^vtiu 
benoiertef^ uon 9?agafafi getankt. Ojuma aber faf 
bräben t)or feinem bronzenen "X^ditnt^pf, in feinem 
offenen ^aui auf ber ge(ben ^ro^matte^ unb lachte 
wie immer mit taufend galten^ tro$bem er wie immer 
traurig war. J^inter i^m flrafylte ber ^irfc^bt&ten« 
garten im grauen ütegentag wie in rofa bengatif«^ 
Beleuchtung. £er Su^pg be^ "Hbenbi trieb ein ^r&ten« 
geflibcr in tai ^a»i, fo ba$ ei auf einmal nid|t ntci)r 
(eer ft^ien. 2)ie ^ttmtitttf bie ben gasjen Dlac^rnttta^ 
bie ^ergfbra^ i^eraufgefa^en waren« fe^rten ie|t nm^ 
unb Ott bie le^tt fXif^a ben 9erg ^nunterrafeitty 
faß ber alte, iunggefc^minfte Ojuma immer nod) t)inter 
feinem Otfcffentopf nnb ratete gd> nit^. @r ifi ein» 
gefd)Iafen^ fagte bai Qluge bei SKMrte^ brüben im ^ite^ 
^aufc gum ^uge ber Sl&urtin, unb fle btinjelten ein» 
anber gu unb t>etcßanben (i(^. äBir wotte» warttn bi^ 
er aufwad)t« antwortete bie ^rtin i^em SRann, in» 
bem fie (td) auf eine ber rotwoUenen 2)t<fen nieber« 
fauecte unb p<i) i^re fleine pfeife an|unj&ete. ^cr 
%irt tat, wie feine gtrau wollte, unb t)o(ft« fi4) neben 
fte, unb beibe rauchten fdjweigenb unb fyäteten fidv 
bie 3Cf(i)e am 3(fc^eiaig^f4ft laut auö}i{f(«p{en, um ben, 
9lad)bar Ojuma nidfjt )u wecfen. 

9St 



Unb nnn gefd^al) ttmai, Wüi niemanb voti^, nie« 
monb gefcl)cn fjat aU nur id), ber id) <i»d) ba« rrjÄtjft. 

Der junggeftfrmtnftt Ojuma flanb ^>f6^n(f> ouf nnb 
(am über bie ®tra^ Ijerftber {n bo« ^eeljau«; feint 
3(ugen fniflerten »or »ergnÄgen, afö er ju ber SEBirtitt 
fflgte: „SRonbfd^etndE^en^ bu foBfl tanjen »ie frftt)et.'* 
Die alte ©irtin lifpelte etwa*, ba* »ar leifer ofö bcrt 
®ra«rafd>eln. ®ie flanb »erfdj&mt auf, öon i^reih 
Wut »erjftngt befdjienen »ie ein Äirftljgarten, unb fit 
tfb ben @aum iljre* Äfetbe* ein wenig Aber bie Jwf ' 
fpi'^e l^inauf unb begann ju tanjen, aber ber ^trt, 
il^r attonn, flanb gelb im ®e|tdjt wie ein QJÄft^el 
brennenbe* 9ambu*flro^ ba nnb trat jornig bojwlf(^eii 
unb fagte: ,Da« ifl mein SBetb unb nidjt beine«^ 
iDjmna. a»etn tBöeib tanjt nidyt mel)r fftr bidi, au^ 
wenn bu il^r aBe @d>irbfnitenfd^oIen au* bem a^laga* 
fftfiWÄJfer in ®oIb gefaxt ju Jfißen fegfl. ®(f)er Hdj 
fiwrt, Ojitmo, Uif teile mein ®etb nid)t mit beinern 
»elbfacf." 

Ojnm« aber flatft^te in bte ^Änbe, breimal, ba 
famen fet^* ^uK* tjinttv ber Jßaufecfe »or unb warfen 
bem ®irt J^o()afd)e in bte 3(ttgen, banben i^n unb 
IfgtVR il^n mit bem @efld)t auf ben ©oben, bamtt rt 
niäft jttfÄ^e, wie fetne ^ran »or Ojuma tanjte. Djum« 
fog begierig bie ?uft ein »on beni J^aar, »on ber Jjotit 
nnb ö»n bem ©eibntffeib ber ^au. Hbtt er 6e» 
iKrrfc^te fid) unb b«tt um nid^t« Weiter afd um We 
SRetfc, bit bie grau im .^öar trng. Die g^rau d&er 
»erweigerte iJ>m bie 9lmnt titt* fÄ^ Djnma ni<^ me^t 
an. Da flanb Oj^ma auf nnb (egfe «inen <&eute( ntU 
@oIb, einen ®^mu(ffäfien au* ©dfitbfret tmb' ein« 
nxi^e^orallenfette aiif tote ®tri>^iw<rtte neben bett ge» 
bunbenen ^irt. C)uma felbfl^ bonb bann beit a^nn 
lo* u«t> fogte ftagenb ju i^m:\,§tf<^foge mi(^, 9lad>* 
bar, idf fiebe bein« grau, aber ffe liebt mid> rtidjt.'* 
— Der SDBirt rieb ^dj bie 3lfd)e aw* ben 3f«gen WA 
fogte: „<Bie Hebt bid; nid)t, i&juma, barmn foQjl bn 
Üben, i^unbert 3al^e unb mef)r feben unto bidj na^ 
i^tf totfe^nen. 9limm nur bein ®ofb, beine ®efi^enfe> 
id; erfd)lage bi(f^ nic^t, nid^t nm ade* ®oIb in ber 
gBelt." .:......: .ij, i'i.;:- i.::^^i / -u.yiji.^i 

96 



©ie a(f)t @efi*tec am 35itDafec 

3opanif(f)e Sicbe«flcfd>ic^tcn 



S)aiit»fBbet), ®t\. SQJcrff III 



97 



^5-:hf^) irfjt ''i(7 



Die ad^f ®ef?*f<r om "Binjofec 

„9l«i< 55rÄber ftnb jtt^tbar geworben /' riefen bie 
Japaner fc^on »or ^unbert Jahren. „SBdume, bie 
frft^er nur baju ba »oren, ^ridjte unb -Oolj i« tragen, 
^füffe unb Seen, bie nur ^ifd^e unb ©eegra* an* 
boten, J^ägel unb 9erge, welche Steine unb 9)7etalle 
ben SRenf^en ^int)ie(ten, ^aben je$t @ee(e unb ®e« 
|i*t. 

X)ie ®eefen ber 2anbf(^aften jtnb uni ^erjlid^e 
©rfiber geworben. ®ie, bie bi«^er unfic^tbar waren, 
jeigen un* fjtute rribenft^aftftdje ®ebdrben." — 

Arn 55twafee, ber hinter ben 35ergen, na^e ber ur« 
alten Äatferflabt Äioto, Kegt, ^oben bie Sopaner aöjt 
!Sanbfd)aftdgejt(^ter von unjterbKcf^er Seibenfc^aft ent» 
berft. 

t)it adft ®e{t(^ter am 9twafee Reifen: @r|lend: 
I5ie ©egelboote öon 2)abafe im 3fbenb ^eimfe^ren fe^en. 

2)ie X5id)ter &erg(eicf>en bie Serie biefrt fanbfc^aftö« 
geftt^te* mitbem^eranna^en einer Kebedfriigen Schief» 
faföwenbe. 

Sweiten«: Den IRac^tregen regnen ^6ren in ^ara« 
fafi. 

l)iefe^ ®efidft bef(^w5rt bie @prttd^ (iebe^feliger 
SSergangen^eit unb Kebe^feHger S^hmft. 

Dritten^: Die Xbenbglocfe bti SRijberatempeK 
l)6ren. 

IDiefeö ®ef!d)t fingt bai Sachen einer Hebenben 
t^rauenflimme, bai weifer madft ali aUe ^ei^^eit 

Siertend: ©onnenfc^ein unb ?5rife öon Ämaju. 

Diefe« @ejt(^t fpridjt »on ?iebe«berArfung unb ?ie# 
be«bet6rung. 

$&nften^: IDem $(ug ber SEBilbg&nfe nad^fe^en in 
Äotata. 

7* 

99 



Diefc« ®e(id)t fpridjt »on ber (Sc^etmfdjrift ber 
?iebe*erffdrung. 

©elften«: iCen ^crbfhnonb aufgeben fe^en in 3fl)i« 
pama. 

^epfaubert unb röljrt bie ffiunbcr ber ?iebe an. 

©tcbenteö: T)ai fiiegenbe Äbenbrot ju @cta. 

Diefcö @efid)t fpridjt »on feiiger 9Minbl)eit l)i|iger 
Siebe^leibenfdjaft. 

'X<i)t(ni: T>en 3(benbfd»nee am J&ira»)amo feljen. 

X)ie <Beeh biefe^ Sanbf(i)aftägefid)ted fprid)t Pom 
erl^abenen 3Bat)n ungläcf feiiger Siebe. 



3Me (Segelboote »on ^abafe im SIbenö f)t\mf 
fernen fe^en 

J^anafe t)atte oJUn &6tpex^dixaud , ben ein japa« 
nifd)e^ 9^dbd)en jt^enb^ trippelnb unb liegenb geigen 
atu0, unt JU ben g^ttlid^en ^(()6nt)eiten ber 93erg&ng; 
U(^feit ge^It gu werben. 3^r ^ali war btegfam 
wie eine ?RciI)erfeber, i^re 3trme furj wie bie g^Iugel 
eineö nod) niä)t flüggen Sperling^. <Ba9 0e auf ber 
aSalte unb bereitete i^ren ^e, fo arbeitete f[e t>9t* 
fü^ig wie unter einer ©la^glocfe. ®ing (tc abenbä 
mit ii^rer 2)ienerin auf ben i^o^en J^olgfc^u^en gum 
2:i)eater, fo war pe unauffdUig, ali ifättt jt(^ i^r 
^örptt mit ber @onne gur !Kui)e gelegt^ unb ali ginge 
nur i^r ©cfjatten mit ber Dienerin unb ber Rapier» 
laterae ben ^eg gu ben Schotten. Sag fie in ber 
fSla&it I)inter ben gefd)Ii>ffenen ^apier»d«bcn i^re* 
J^oufe^ mit friftertem £Qpf auf ber @(i)[ummerrplle 
unb jog mit ben gingerfpißen ben feibenen @d)Iafrpd 
an^ £inn, fo war i^r feinet, »om 9)2onb ^efc^ienene^ 
@eftd)t oornet^m^ ali wdre e& aui 3abeflein gefd^nit« 
ten unb erfct)ten ungerbre£t)[id| unb unt^ergänglic^. 

J^anafe war bai rei(^jie SD^dbd^en am ^iwafee^ nic^t 
blof reid) an ber duneren ©d^^n^eit^ weld)e bie g^rauen 
rut)ig unb wunfd)Ioö mac^t^ — aud) reid) an ^eftg. 
Die @6tter ber 3}ergdnglid)feit l^atten fte mit i^ren 

900 



gfÄnjenbpen ®cfd>«nfeii, mit ^dfhrifjtU ntib ®eXi, 
vttwiijttt. "Xiet aud) tit ®hün btt UflcnbKrfifctt 
Ijatte tljr eine ©eefc in t»ie Sfugen gegeben, fo ba^ 
ttitt JTugen »einen fonntcn, benn bie ^Ddufl ber 3;rÄne 
i|! lai i)id)^t ®efd)ienf bicfer (Sittin. 

?ongc, e^e ber Jtrieg ^atJon« mit Stußlanb begann, 
tjivtt ^anafe in iljrem J^ufe am ©iwafee »on ^tfüxif 
ben unb greunbinnen, bie im Sommer über bie 3!>erge 
»on Äioto jum Söefuif» jn i^r an ben See famen, 
baf bie ^remben »om 3Bc|len wie bife .^eufdjrecfen» 
fdjro&rme in 3lai»an erwartet »Arben, um bie fWÄnn« 
ju titen, bie fronen j« »erft^rep^jen unb ftd) in iai 
ianb ju teilen. Auf bem ®t«>afec w&rbe man bann 
balb ©djiffe fe!)en, bie 9toud^ ao«flie^en unb bie (See* 
tiefe mit (Sdjrauben auf»ft{|rieen. 3fnf Sifen »firben 
baib @ifen»agen, raffefnb wie ©ewitterwtelfen, t&g« 
fid) bur«^ ^apan eitert. Diefr ffiagcn »Ärben bie 
^remben in SD?afl"en nad) Äioto unb an bie Ufer ,be* 
^{»ofee« bringen^ Die leichten Sogeff&ftge ber ®om* 
bu^^dufer »Ärbcn »erfd)»tnben, unb ©tetnljÄufer, wie 
man fte im ®eflen ber (5rbe baut, warben jum ^int* 
mel wadjfen, unb überall würbe bann 9law(^ mib 
SifenlÄrm fein. Denn bie ^emben Heben bad €ifen» 
raffeln unb ttnnen o^nc bte bctdnbenbe Stimmt be* 
@ifen« nid)t leben: fte Reben, ba« ?cben aW eitren 
ewigen Ärieg anjufe^en. ®iie fmb wie Doimergdtttr 
ungebulbig unb aufflampfenb, unb fte werben fd)Iim* 
mer ali ffiolfenbräc^c unb fd^Iimmer aÜ JaifiBn 3a* 
pon »er^eeren, fo fagte man. 

^anafe, bie feine Sltern ^atte unb nur mit ein poor 
Dienerinnen unb Dienerit nod> ba* J^au* i^re* Sater« 
bewohnte, ^6rte gmfelnb bie 35erid)te il^rcr greuttbe 
unb erfdnb mit i^rcn greunbinnen ffeinc ©pottlieber, 
wcfdje bie Ddmone be« SBeftcn* »er^6i)nten, ?ieber, 
bie fie abenb* bei ben ^otfa^rtcn in fami»enerleu(^* 
teten ©ooten auf bem QJiwafce fangen. 

Sine^ Äbenb* — bie @onne war eben untergegangen, 
ber @ee war ^ett, aW wdre er aui ^rjeBan, wei^ 
unb glAnjenb, ber J&immel war golben, afö IjAtte 
.^anafe eine i^rer 5rul)en geöffnet, bie aui ©olbfarf 
waren, unb bie ®el)eimfÄÖfjer entl)iefttn, — trat Jjanafe 

XOI 



auf ben ^anbung^fltg, ber »or i!)rem ^aüi in ben 
(S>ee vtid)U, unb ben linU unb ttdjti iio\)ti (Schilf 
ummiegte. 

3n ber ?Xid)tun9 nad) 2)abafe erfd)ienen brei ®egel* 
boote, ©ic brci ©egef glitten wie fenfrec^te Rapier* 
wAnbe &ber hai abenbgtatte Gaffer. fDJan fat) feine 
fSfttnid)en, benn jebeö (5egel reid)te fo tief, ba$ ed 
ba« ißoot uerbecfte. Z)ie aufgepf(anjten (3ege( wur« 
ben gri^er unb famen n&^er: J^anafe füi^Ue eine 
93angigfett, ali fAmen mit ben brei (Segefn brei weife, 
unbefd)riebene SBlAtter ani i^rem ©djicffaföbud) ge# 
fd^wommen, unb p(&^Ii(i) lai fte, al^ eine (Sefunbe 
t>on HDinbfliUe bie @ege( fd)Iaff werben lief, ein ja« 
panifd)ed ®d)rtftieic^en, )uf&(lig entftanben aui ben 
galten jeber (SegeHeiniDanb. ibai evUe 9oot fagte: 
»3(f) gräfe bid)." Da« itotitt 9oot fagte: „Dc^ Hebe 
bid)." Da« britte ©oot fagte: „3c^ titt bid)." 

SRac^ ber furjen SGBinbfiille, bie fnappe @efunben 
bauerte, »edjfelte ber (See feine garbe, »ie »ergoffene 
fc^warje Sufc^e i^ber »ci^ti Rapier lief eine ^infler« 
nii aber bie (Seef[&(^e, unb gang unoermittelt fe$te 
ein trompetenber (Seefiurm ein, ber aUi brei @egel 
fafi fiad^ auf bai SOBajfer legte, ali m&fte bie Sein« 
toanb ben ©eefc^aum reiben; J^anafe tat einen @d)rei 
»or (^ntfe$en, ba fie glaubte, bie Segelboote müflten 
unter bem p[6$Iic^en 3Öinb unb in ben freifeinben 
SBeDen »erflnfen. 

3(ber bie brei ©oote ^oben fid> »ieber. ®ef(^i(fte 
J^&nbe regierten bie @egeL 2)oc^ biefe« fa^ ^anafe 
nid)t mr^r. @ie ^atte {ugleic^ mit bem @(^rei, ali 
bai aufgeregte @d)i(f i^r um ben Sladen fd^Iug, einen 
@prung in bie ?uft gemad^t wie eine eleftriflerte 
Xa^e unb war in bai Sßaffer grfaQen; unb ali [u 
bie HuQtn ifj^ete, fa^ fte ein Ütubei $ifd)e unb »lUf te, 
baf ffe unter bem Raffer war, ali wire ffe felbfl ein 
gifd). Dann »erlor jt« ba* 83ewuf tfein. 

Uli fie aufwachte, la^ fie in i^rem Sintmer. di 
war 9?ad)t, eine ^erje brannte, unb i^re Siebling«« 
magb, weftl^e „@ingenbe @eemufd)er" t)ief, fniete 
neben il)v unb weinte in beibe ^dnbe. aÄan Ijatu 
jie umgefleibet^ aber |tc ^'>^ no(^ bai Seewctffer, uon 

zoa 



itm iijT J^aar naß war, unb jie befann fid) fofort 
wfeber attf bie btet ®(f)<ffe, unb i^re «r|ie B'röge war: 
„®tnb bie brei Segribcote, bie aui 2)abafe fomen, 
untergegangen?" 

Cie S^agb antwortete nicf^t^ ^6rte auf )u weinen 
unb |lret(f)elte bie J^Anbe i^rer J&errin, en^firft, (te 
wieber lebenb ju fe^en. 

„@inb bie brei Segelboote untergegangen?" frogtc 
.^anafe be^arrlid). 

3fber bie (Singenbe ©cemufcfier ^atte feine Segel« 
boote gefefeen. ®ie STOagb ^atte bie J^errin auf bem 
Stiti im ®(t)ilf gefunben unb geglaubt, bo« junge 
aÄAbdjen fei tjon ber ?anbung*br6rfe in« SBojfer gc 
faUen unb ^abe ffdj burrfi einen Bafaß ffl^fl g«* 
rettet. 

„Schiebe bie ©eefenper auf/' fagte J^nafe jur 
a)7agb. iCiefe tat, toit i^r befo^{en. Z)raufen lagen 
ber See unb ber ^immef wie ein einjige« f<^warje* 
iod): fein @tem, fein SKonb, fein Sic^t auf bem See. 
J^anafeö ^enfier fd^ienen in einen 3(bgrunb ju fc^auen, 
unb bem Wtätdfen war, ali mäjfe {te jum {weiten« 
mal crtrinfen, fo ft^merj^aft würbe bie ^inftemi« 
braufen. Unb in i^rer förufl war eine geere, fo un« 
cnblid) wie bie ffladft ftber bem Wwafee, ali ^abe 
jte einen grofen SSerlnft erlitten, ali wäre mit ben 
brei 95ooten i^r J^erj fortgqogen; unb totenfHtt war 
tai fleinc ?>ambu«^auÄ. 

„Sd^Heße bie ^enfter unb ^o(e mir ben grauen 
Papagei, nidjt ben grfincn unb nid)t ben gelben, — 
ben grauen, Singenbc ©cemufcfiel, ben mein Setter 
mir »or ein paar 3Bo(^en mitgebroc^t ^ot aud 3lo« 
gafafi." 

Die fOtaQt) ge^or(^te, brad^te ben grauen ^pagei 
urib würbe bann t)on i^rer Herrin fd>Iafen gefdjicft 
3(ber jte ^6rtc in ber fSladit bii jum SKorgen, 
wie ^anafe i^rem grauen ^apogei brei ®A$e 
Iel)rte: 3* griße bidj! 3d) Kebe bi(^! ^d) tite 
bid)! Unb (te fa^ an ber weifen ^a»5ierwanb 
ben Schatten i^rer J^errin aufiredjt neben bem 
©djatten bei SSogcfö jigen. Unb immer, wenn 
ber SBogel fagen fotlte: 3d) liebe bid)!, bann 

103 



(ad^te er fo un^dmHc^ fnarrenb^ b<^^ ci ber ,9){<igb 
grufelte. S(Dai)renb ber ganjen ?iiad)t fadsten unb 
fpra(f)ejt J^anafe unb i^r SBogcl jufammerL Unb ganj 
fri^ rief J&anofe j»ei jDienerinnen, bie jie fri^ertcn, 
unb (Seemufd^el^ bie Siebling^magb, bie aOe ^erfljecfe 
be* .^aufe« fannte, mufte au« bcm dlteflen 2a(ffail?n 
4»ei »injige foflbarc ©atfumaöafen <)oIen, bie (itf) in 
ber j^amiftc feit J^unbcrten öon Sauren »ererbt l|atten, 
unb ntu^te am (Seeufer {wei ®d)n>erttilien abfct^neiben, 
eine blaue unb eine gelbe. JjDie Jßafen mit. je einer 
Silie würben t)on ^amte in eine Stifc^e gebellt unb 
ein auf n>et@e @eibe gef(^riebened ©ebidyt eigen^nbi^ 
an bie SEBanb ge^dugt. t)ai ©ebic^t ^ief : '.^, ,,',,;,,•( 

3fuf bem @ee fle^t ein »ciflc« fegelnbe« ©oot» 

a»ei« J^erj, mem ieife«, 

fDtetn^ge^ mein t)et^^ — ■)'>>.■• 'i ?r> 

Z)te HBenfd^en, bie einfam finb/ 'i /j- m*" 
- ©tnb wie tote ©oote öon ?)abafe, • ';'. 

' Die blaß Eintreiben im IKbenbwinb. ;ri 

•Oanafe ^otte an biefem Zoa aUen il^ren ^reunben 
unb ^reunbinnen abfag«n la^en unb fa0 brei ©tun«^ 
ben t)Qr Sonnenuntergang fd^on am g^enfler, ba« auf 
b<n See fal^. 3(uf bem ®eef))iegel brannte bte Sonne 
loie ein ^eUeö J^erbfeuer^ unb ^anaU \)itli einen 
^ddjer jwifd^en f\Ö) unb bai grefte ?ici^. Aber öun 
Seit ju 3«t jircngte |te. |td) an^ bem ?id)t )u trogen, 
unb fut^te mit aufmerffamen STugen bie funfefnbe 
®eefldd)e ab unb »4nf(^te bie brei Segel l)erbei.' bie 
geflern abeub i^re SÄu^e mit fortßenommen l)atten. 
2fuf J^anafe« Äleib waren Sd^wertfiKen gewebt, bfaije 
unb gelbe auf fllbrigem ®runb, unb i|r Äopffat) 
aüi ber fKbrigen Seibe, ai6 fc^aute er aui bem Mavuvi 
einer fetten iffieUe. 

Sie liatte feit geftem abenb nod) ni^t gefd)Iafen, 
unb ba« Stauen auf bie fonnepfeurige Seebad)« 
brannte i^r fafi bie 3(ugen aui, fo bofi jtc für einen 
^Cugenbticf bie ^ugenfiber f(^(o@ unb, ol)ne ei ju wifen, 
einfdjlief. 

Sie iiatte öijeneidit eine Heine Stunbe gefc^Iafen, 
ba wecfte jie ber graue Papagei, ber i^r auf bie 

X04 



@(^flltcr tUtttvte lirti ii^r inf Oljr fr&4jte: „^ä) liebe 
tiid)!" unt) baju fc^itarrenb ladjtt. 

J^attofe ijob b^i Xipfditn aui tev fllbrigen treibe 
unb f(t^ am Sanbung^fleg eitt uto^ei geraffte^ Segel. 
©a« war fo rial) an i^rem ^enjler, baß (te t»»« Segel« 
(eintoanb an bte SD?afi|iange flatfd)cn ijivte. 6te bog 
(id) öorftdjttg aüÄ bem ^enjler unb fal), baft ba* 
Segelboot fefitgebunbe^. u>ar. ^ber im 9oot war fein 
SÖJenfc^ ju fel)en. '"":''; ::..''';'.':. ' ,',' ^ 

Da« i|l eine« bcr brei 35oofe, fagte atem|lo(fWb 
i^r ^eimfe^renbe« ^erj. 3(ber fte wußte nidft, war ci 
tai erfte^ ba« jweite ober tai brttte 9oot. 

Do trat i^re ?iebling«magb, bie Singenbe See* 
muft^el/ herein unb brad)te einen jUfammengeroUten 
Örief, 

„O Herrin, biefen ©rief foUt 3t)r lefen unb @u^ 
fir einen ^o^en ©cfud) bereit galten," flfifterte bie 
WiaQb. 

3m SBrief jlanb: „®e(lem, al« wir nad> Sonnen* 
Untergang bei beinern J^aufe freujten, fd)6ne Jganafe, 
Ratten wir ba* Ungificf, bid) ju erfc^recfen, aber aud> 
bad, (Släcf, bir bai ?ebcn ju retten. Unb ba« afler« 
grÄfite®Iftcf, bid) JU feigen, um bic^ nie me^r gu öer* 
gejfen. Würbe mir juteiL ^dj fenbc bir ^eute meinen 
trcuejlen jjreunb, ber bic^ geficrn rettete, ber bid) 
^eute JU mir ober bcn See bringen fott unb in meine 
Ärme^. bie bic^ fe^nfftd^tig erwarten. Sd) grfiffe bidj, 
^anaife." 

Der SElrief war unterfdjrieben mit bem SJlamen eineö 
jungen ^rinjen aui bem faiferKdien J^aufe. Unb 
J^anäfe wußte aXi guterjogene Japanerin, baß ei eine 
ungeljeure (5^re bebeutctc, baß ein faiferlidjcr ?>rinj 
jte feiner ?iebe wörbigte, unb fte fieß ben ^rcunb 
bei ^rinjcn fogfeid) ju ft<^ herein ini Simmer bitten. 

Die Diele, gitterte, unb ein pr&d)tigcr junger 9Äann 
trat ein. J^anafc ftel »or t^m auf bie Änie unb be* 
rfil^rte mit ber Stirn bie Diefe, wie ei bie jopanifdjc 
5BegrÄßung«(Itte »orfdjreibt. Aber ei war nid)t, ali 
ob ein SKenfcö, fonbem alg ob ein fiürmifd)ed «eine^ 
^ferb ini Bimmer gekommen fei. Sic ^6rte ben aj?ann 
mit beleben ^üßen md^rmaW frdftig aufflampfen, unb 

105 



aui fetner ^cufl brangen ein paar ^o^(e feufjenbe 
Saute. 

J^anah wartete mit gefenftem 3[ngefki)t lange Seit 
auf bie Änrebe be« faiferlic^en ©efanbtcn, benn pe 
burfte ftd> er|l ergeben, wenn ber SBegröftc f(c baju 
aufforberte. 

Siarf) einer SBeile, ali immer nod) feine Xnrcbc er* 
forgte, ^ob J^anafe leidjt i^r ®eftd)t »on ber Diele', 
bie nod) unter ben flam»)fenben ^t^tn bei SKanne« 
jitterte. 3Bie j»ei Steine au* einer ®d)Ieuber ge« 
»orfen, fielen bed jungen SWanne« (larfe 3(ugen in 
bei Wlhbd^eni bKnjernben «Blicf. „3(^ liebe bic^!" 
fd)rien i^r biefe ungebufbigen Äugen entgegen, unb 
J&anafe fenfte »on neuem i^r ®ejtdE)t, ba« abwec^* 
felnb weiß unb rot »urbe, »on SBIutffiOe unb 35Iut* 
fd^todc^e. 

„Entwerte!" fagte pI6^(i(f) ber Wlann laut. 

„3d) Kebe bid}l" fagte ^anafe, tief auf bie Diele 
gebeugt, ali »Are bie Diele ein O^r, in bad fie ^in* 
einfli(lerte. 3«9leid> jtel iljr ein, ba§ ber ©efe^r 
„Antworte!" fidj wa^rf^einlict) auf ben 35rief be« 
^rinjcn bejogen I|abe. ^Tber ei war ni(^t me^r ju* 
rirfjune^men. 3^re Sippen blatten beutlidj gefprod^en: 
„3(^ liebe bic^!" unb ben jwei 2Rdnneraugen geont* 
wertet, bie jie gefrogt Ratten. 

Dann füllte jid) bai junge 5K&bd)en »on jwei 
galligen ^änben um ben ?eib gefaßt. SOBie ein ^duf* 
d^en ©eibe l^ob fie ber ungebulbige SWann ^od) unb 
trug |Ie au* bem J^aufe, bem ?anbungÄ(leg entlang. 
3n bemfelben STugenbKcf ^otte ftd) ber Äbenbwinb er» 
I)oben, unb ber feibene TiTmei von .^anafe* ^leib 
baufdjte jt(^ unb fiel wie eine Äapuje 6ber ben Äopf 
bc|* SKanne«, ber fie auf ben 3trmen trug. Unb ali 
^anafe auffa^, unb e^e fie nod) ben Ärmel jurfidP* 
jie^en fonnte, erblicfte fie ein jwcite* große* Segel, 
ba* eben an ber Sanbung*br&(fe »orbeijog. ^in 
©c^auber, fditer ali ber SBinb, riefelte i^r ftber bie 
J^aut. Denn in bem SBoot (lanb ein SRann, ber war 
fein 3apaner. (ix iiatte feine idi6ne gelbe (Slfenbein« 
t)aut. ^r war grau im ©eftd^t toie ST^ober, wie ein 
Stein, ber lange auf bem Scegrunb gelegen ^at, unb 

io6 



feine .^ant war ruitjlig wie bie ^aut ber Griten. 
dt ^atte ein erfcf^recfenb 0e(bed ^aar. 'S)ai war ^e0 
wie J&obelfpÄne, unb feine 3(ugen waren ftfc^blau, 
unb eine unorbentlidje Seele bHcfte J&anafe wirr an, 
ali fiärje ein furrenbed ^d^Iic^e« 3ttfeTt auf ^anafe 
loi unb woQe fte fledjen. @ie wu0te: e^ war ber 
2(merifaner, ber abenbä ^ier am 95iwafee im Ufer« 
fd^ilf aOtlbenten jagte. 2Äorgen« unb abenb« ^atte 
fle oft ben M:naü aui feiner Sagbbäc^fe getj^rt^, unb 
bann waren, gu $obe ge&ngfligt, freifcf^enb unb ent« 
fe^t, (Ed)aren von ÜOilbenten aber J^anafe^ j^aui 
fortgeflogen. 

'^ai junge S^&bc^en wartete eine @efunbe; ei lief 
ba^ 9oot tei ^d6Ii(f)en ^remben »or&bergfeiten unb 
jog bann erfl ben ifrmel t>om ^opf bei ©eliebten. 
Denn baß ber STOann, ber (te trug, i^r ©eliebter war, 
fagten i^r feine J^dnbe, bie beim fragen J&anofed 
35lut anrebeten unb il)r öon großen SÄrtlid^feiten er* 
i5&l)Iten, bie fte i^r glü^enb »erfprac^en. 

9lad) einer SBeile ging ba^ ©oot »or bem SEBinb, unb 
brinnen lag Jjanafe mit bem Äo^jf gwifc^en ben ^nien 
be^ ^annei, ber wie ein ^euerbradie in J^anaiFe^ ^aui 
geftfirjt war, unb ber wie ein groger Räuberet ben 
©iwafee jeßt in ein riejigeÄ ©eibenbett »erwanbelt 
^atte, barinnen bie beiben eingebettet lagen. Unb 
«Öanafe fa^ bai 3Baffer oljne (Srenjcn, ben J&immel 
oljne ®rengen unb bie Siebe ju bem pl6$licf) erfd)ie* 
neuen 9Rann o^ne ©rengen. 

(Sie fragte ni(^t: „ÜBie l^eißt bu?" ©ein SRame 
war o^ne SJlamen. ©ie fragte nid)t: „9Bo[)in fal)ren 
wir?" 3^re jfa^rt war o^ne Jo^rt. 25aÄ ©egel 
(lanb fenfrec^t gwifdjen SÜSaffer unb ^immel, unb fte 
wußte, ba^ @ege( ijatte ein ©ptegelbi(b unten im 
©ee, fo wie if)x @efld)t im ©c^oß bei ÜÄanne* bai 
©piegclbilb be* geliebten ©eftdjted geworben war. 

Tiai ©egelboot glitt nal) am ©d)ilfufer ^in. T)ai 
aÄdbd)en »erflanb: ber SÄann »ermieb e*, auf bie 
^&t)e bei <Beei gu fegein, bamit nic^t bie S&oote, bie 
öon 9)abafe fdmen, i^nen begegneten. 

1>a tnaüte ein ©(f)uß im 9t6^rt(f)t, unb braune 
^i(benten flric^en au^ bem ©(f)ilf ^erau^ auffrei« 

107 



fäjenb über l)lc ^c^ftSd^c. <Sin jYBcitcr @rf)uß fd)aHt, 
ünb J^anafe« ®eltebter tt>frft bic Arme in b{e 5uft, 
j^rlngt auf, wie öon einem (Stricf in bic ^6^c jjc» 
rijfen, unb fHUrjt fopfftber in bcn abenbbunfetn ®ee. 
Jtein ®rf>rei; nur t>ai 3(ufflatfd)cn be« ffiafferÄ iinb 
bcr Jjan ber Ä(f)Äffc am Ufer be« ^iwafee« entlang 
fpringt burd) bie Stille. J&anafe greift unwittfArlid) 
mit beiben J^Äüben ftber bcn ©octranb in ba* SGBaffer, 
»6t)in ber ©eliebte »hrfc^Wanb, unb ati ftc ble ^Änbc 
au« bem SEBajfer jiet|t, ftnb jte bfuti^. @ie fÄUt taut« 
Ici auf bcn 95oben bc« Söoote«, ba« tm ?fiBtttbe »etter* 
treibt. 

J^anafe« t){cner feljen »om ?fen(ter, baß ba« ©oot, 
in bem bic J^ertin fortful)r, btaußen nidjt weit »om 
Ufer flcuerfo« im jfretfe treibt, unb baß ein anbete« 
©oot ou« bem ®d)ilf i)erau« bie ®een)6ibung erjleigt 
unb l^inter bem aBaffer »erfdjwinbct. @in ^aär bcr 
Diener fdjwimmcn ^inou« unb bringen ba« Vfioot mit 
ber o^nmÄd)tigcn J^anafe an bot ?anbnng«fleg. 

3nr glcid^cn ©tunte »ie am »orVrgeI)enben Äbcnb 
liegt JJanafe o^nmÄdjtig in bem Sommer, ba« auf 
bcn ®ee gc^t, bei berfelben Äerje, bie gcflern brannte, 
|t|t i^re ?tebling«magb, bie ®ingcnbc @eemufd)el, 
unb »artet auf ba« iSrwadjcn i^rer ^errin. 

Hii biefe gar ntd)t ju ftd) fommen n>iC, fommt 
bie SKagb auf bcn Einfall, bcn grauen ^apogei ju 
l)oIen, ber »on bcn brci ®d§cn immer nur bcn einen 
gelernt i)at: 3(f) Hebe bid). 3(1« fle bcn Söget neben 
bie Äerje in ba« ^emact) bringt, f(^reit er fofort: 
„^d) tiebe bidjl" Da jucft ba« ®e|Td)t ber ot^nmdd)* 
tigen J^anafe jufammen, al« ^abe i^r einer einen 
unenbtirf)en ©djmcrj angetan. S^re ?ippcn fcufjcn 
tief auf, i^r ®e|t(l)t »cranbert bic ^arbc unb wirb 
wie 3(fd[)c im Äfdjcnto^f, bcr neben ber Äerje ^c^t. 
Die aÄagb beugt jld) erfd)rocfen fiber i^re Jjcrrin, 
unb »ie jte nod) j»cifctt: 5(1 ba« bcr 5ob,bcr .^anafe 
fo entfdrbt?, ba fdjittelt bcr Papagei fein (Defteber, 
fcl)Idgt mit bcn ^tÄgcfn um |td) unb fc^reit pltliliö) 
unb unöermittett: „3d) t^te bidj!" 

Die ©ingenbe ©cemufdiel (larrt entfe^t bcn SSogcI 
on, beffen großer ®d)atten üor ber Äerje »ie ber 

X08 



(Sdj^atten eine! mhdf^tin, fd^warjen ®egel^ aber tit 
^nU Ui (Settiac^ fliegt. 

Tbit Via^i Qttift mit beiben J^inbnt nad) bemunt 
ftcf) fd^Iagenbctt ^af^agei. Der äSoojet fd^reit )uin 
jweiteninal: „3d) tite bni>!" Die J^Anbe ber SKagb 
pacfeit ba^ $ier unb br&cfen betn Papagei ben ^ii 
iu, iamit er nid)t jum brittenmo^ baö fc^auerUc^e 
„3d> tÄte bi(^!" fdjreien fann. Der »ogel öcrbre^t 
feine 3(ugen/ lA^t mit einem 9tud bie ^ihqtl fc^Iof 
fingen, fpreijt bie Prallen unb ^dngt a(^ (eblofer 
!BogeIba(g in ben J^dnben ber fO?agb. 

J^anofe fd)l49t bie :2(ugen auf. Die SKagb wirft 
bie SSogelfeit^e auf bie Diele unb ruft: 

„O io«rin^ 3l)r tommt »ieber! 3l>r wart weit 
fort!" 

J^anafe ridjtet ft(^ auf, |t§t ouf ber Diele unb fogt 
in @ebanifen: 

„^^ glaube, i(^ fornme »on ben 5oten." ^ 

Dann f^rad^ fte {ange nid^ ntet^r. ^e fa^ nid)t 
ben toten Papagei. @ie weinte nix^t über ben 2ob 
i^re* ®e(iefrten. ®ie ließ (t<^ »on ber aRagJ^ um* 
rieiben, unb aU il^r biefe ein J^attöfleib bringen to^üte, 
fagte |i«, unb i^re HuQcn fa^en burdjbringenb burdj 
bie gefd>(ofnten SBdnbe beö J^aufeö: 

»3d> fr^e im Xtoib ^ote t)on ?)abafe fommen. 
3d) fe^e, man bringt mir ein roted @i(^arXad^eib, 
wie eö bie ^ofbamen tragen. Xber bie l^unbert @egel, 
bie je^ uon 9)abafe fonunen, (eigen in. ben @ege(« 
falten {eine @d>riftgei(^en me^r. 3ebeä ®egel ifi glatt 
tvie eine (eere ^anb. J^unbert (eere J^&nbe fommen 
in mein J^auö. 

bringe mir ein weißfcibene^ Unterfleib, @ingenlte 
(Seemufc^el, bamit i(^ bai rote @<^arlac^f(eib, tai 
man mitbringt, baräber jiel^en fonn." 

Die 9Ragb wiberf^rad) it)rer <0<frin niäfU @ie 
6fnete nur ein wenig bie (Sd)iebewanb nac^ bem @ee. 
^ber fte fai) feine !^id)ter t)on booten in ber fftaö^ 
brausen, fein ^oot^fiel rau,fd)te im iSSaifer, nur bai 
®(^ilf iifd)te unten um bai ^aui unb in ber O^erne 
um ben Sanbung^ßeg. 

>Oanafe iß t}eUfel)enb geworben, badete bie SXagb. 

109 



jDann ging fte txtvdj bte Kammern hti ^aü]ti nadf 
bcn SEBanbfd)rdttfen, »o bie Äfciber gefaltet in großen 
?acftruf)cn lagen. @tc ließ |td) öon j»ei SR&gben 
fettdjten. Unb bie eine S^agb erjd^Ue ^afbraut: 

„ffiifit i^r f(^on, unfere STOÄnner, bie jur S^ac^tieit 
au* 9)abafe Ijerüberfamen, faxten, man erjÄ^Itc ^d) 
in allen $ecl)Aafem, baß bcr ^reunb eine« faiferlit^ew 
f>rinjcn öon einem @uro^)ier auf bem ®ec erfdjoffcn 
»orben fei. Der blutige Äirper be« $oten würbe in 
2)abafe auf ben Äie« gefpAlt, unb t|eimfel^renbe Q5oote 
^aben gcfe^en, »ie ber fliel)enbe (Suropder, ber SDBilb* 
enten im ®d)irf gejagt ^at, burc^ einen ^e^Ifdjuß 
ben g^reuttb tti ^rinjen tJtete. Der ^rinj felbfl !om 
bann an tai Ufer, wo bie ?eirf)e feine* ^reunbed lag. 
Der ^rinj ^at feinen g^reunb fange angefe^en, abet 
nidjt geweint, fagen bie ?cute. @r ^ot gefragt, ob 
in ber fJlad^t nod) jcmanb über ben @ee fA^rt; unb 
ali er l)drte, baß unfere SKÄnncr nod) ober ben @ee 
fiteren, fanbte er eine fleine Äleibcrttu^ unb ließ fie 
in ba« 35oot unfcrer 3R&nner fletlen. Die $rul)e ifi 
f^r J^onafe. 9Äorgen, e^e bie @onne im SRittag (lel)t, 
wirb ber ^rinj felbfi ju J^anafe fommen, fagte ein 
foiferfic^er Diener ^eimlidj gu unfern SWdnnem." 

„3n ber 5rul)c ifl ein rote* ©djarlae^fleib ffir J^a* 
nafc," fagte bie ©ingenbe ©eemufdtjel ju ben ax&bdjen. 

„®o^er weißt bu ba*?" fragten beibe 3R4gbe er* 
flaunt. „Sßiemanb burfte bi* je^t in bie $ru^c fc^en." 

„3Btr wiffen ba* beflimmt/' nicfte bie ©efragte. 

Sie natim bai weißfeibcne Unterfleib fiber ben Arm 
unb fc^icfte bie SÄdgbe in bie Äfidje. — 

"Um n&d)flen ^ag um bie 9Rittag*ftunbe fam ein 
®egel auf J^anafe* J^au* ju. 

Die ©ingenbe ©eemufdjel fagte ju JJanafe, bie im 
^urpurfleii) auf ber 3frtane fa| unb weiß unb rofa 
gefc^minft war, fo bicf gepubert unb gefc^minft, ali 
»erbÄrge jte ba* ®eftd)t hinter einer rot unb weißen 
ܻa*fe: 

„Da* ifl nic^t ber ^rtnj, ber ba fommt. Denn id^ 
fcl^c nur ein «Segel, ^errin, unb 3^r fogtet ge(lem 
nod)t öorau*, e* warben t)unbert ®eger fommen. 
2rCe*, mai 3^r fagtet, al* 31}r öon ben Zuttn tt* 

IXO 



waäiitt, in tin%itt«iftn. 98«« aber Ut ?>rinj mir 
in tintm ©ofot femmt, bann l^obt 3^r (gu<^ geirrt, 
»eil 3^r öon ^unbert ©ooten geflern rebetet. " 

„®c^n>eig unb empfange ben ^rinjen," fagte J&o* 
rtöfe mit einer fofl minnlid^en «Stimme, biebieSRogb 
nie an ii)r ge^Ärt ^atte. „®e^ mit aßen SÄ&gben 
unb oBen ■Dienern bem ^njen jur ?anb«ngdbrfi(fe 
entgegen, benn id) fann norf) nidjt ge^en, meine %^e 
jittem nod). 3d> *ann ben ^rinjen nur ^ier im J^oufe 
empfangen. 

Uli id^ im $obe log unter ben 5oten, aber mit 
meinem beliebten nid)t Bereinigt war, frogte meine 
©eefe äffe 5oten: 

Mai ^abe id) getan, baf id) meinen ©eliebten 
nic^t unter ben 2oten fhtbe?' 

,Du ^afl nod) bem ?cben »erweigerten ©e^orfam 
ju geben,' fagten bie Joten, unb id) erwachte »ieber. 

3d> weiß e^, id) f)abt gefreöett. 5cf> ^abe meinen 
?cib einem ^rinjen, einem ®o^n be* J^immefö, ent* 
gießen wollen unb !)obe einen anbem SWann umarmt. 
Aber ber ®eKebte fonnte meinen ?eib nit^t mit in 
ben 5ob nehmen, weit id) erfi fernen mußte, bem 
?eben ju ge^ordjen." '"• 

T>ie SWagb »einte über J^anofe« 9Borte. Aber 
^anofe »erbot ti il)r unb fogte: 

„aSir wollen nid>t neuen Ungcl^orfam auf bied J&au« 
laben. 9fd) barf nidjt »einen, »enn idf aud) bii an 
bie 3(ugen »oß Trauer bin. SWeine ^fiße aber jittem, 
unb id> fann bem ^rinjen ntdjt entgegen ge^en. 3dj 
fann meine ^fiße nod) nidjt jum ©e'^orfam j»ingen. 

UÖenn ber ^rinj bid) fragt: ,3Be ifl J^anafe?' fage, 
unb faß bir nic^t« merfen, fage: ,a8erjei()ung , <Sol)n 
be* ^immefö, meine J^errin trauert um i^ren toten 
?iebKng^papagei. 3fber »enn meine .^errin be« ^rin* 
jen 3fngeftd)t fielet, »irb i^re Trauer jur g^reube »er* 
ben unb boppelt gfdnjen, »ie bein »eiße« ©egelboot^ 
Jjcrr, im ©i»afce."' 

Unb »ie ber @d)iHer ouf ftarrem, poliertem ^or* 
jeUan gldnjte ^anafe bi« jum 3(benb, fo lange ber 
^rinj in i^rem ^aufe »ar unb mit i^r fpielte. Unb 
auc^ ali (Tc if)r ©c^arlac^fleib 6ffhete unb i^ren ftei* 

XII 



nen wet^ge^ubetten üieib nacft in bic Tivme bti f^rin" 
)(» UqU, fang ftc lieber unb (toitfc^evte mit ben 
Sippen. Der ^rin| fagtc am !2(benb: ;,, j,). 

„Xitin Seib. ift mir (ieb^ weil er f&^( ifl wie bie 
®ci)nee^ocren unb mid) aufioecft wie bie S^Mtt am 
^intermorgen. 

Unb nun finge mir nod) jum 3(bf(^ieb bad Sieb 
»om 93in>afee, bad nur auf wei^ @eibe gefc^rieben 
werben bar f." 

Die ©ingenbe ©eemufdjel fafl leintet ber ^a|>ier» 
wanb im 92ebenjimmer, wo jte bie <Sitarre fptelen 
mu^tt, fo (ange ber ^rinj bie nacfte ^onafe nm« 
armte. Tlhev ali bie treue Wla^h b^rte, ba@ ber ^rinj 
tai Sieb von i^rer J^errin »erlangte^ tai nur eine 
fcl)nfüd)tig Siebente fingen barf, ba fonnte fte ftd) 
nic^t mei)r bei ^dtludaeni erwehren» Unb w&t^renb 
bie J^&nbe ber (Singenben @eemuf(^e( auf ber ©itarre 
fpietten^ wimmerte i^re fci)(uci)}enbe Sßrufl. 

Jßanafe, bie in i^r (Sd^arla^^fleib fc^Iäpfte^ raf(^e(te 
mit ber Seibe, bamit ber ^^rinj tai 38immern ber 
fD^agb nid)t iihvt. Dann wollte ftc fingen. Hbtv ber 
^Jrinj j^ragte, el)e fie begann: 

„SBeint jemanb binter ber 2ßanb?" 

„D nein/' lhd)üte ^anafe^ „ba^ ftnb nur $rief« 
tauben, bie id) in einem £&f(g b^^te^ unb it)i^c Stvipfe 
glucffen, weil jle ju öiel geffittert wurben."/f (i-ii ,. 

„(Singe ie$t!" fagte ber ^ring. , ■ - 

jDaö 2Bimmem binter ber ^apierwanb öer^ummte, 
imb J^anafe fang bai Sieb: 

3(uf bem (See fle^t ein wei^ed fegelnbe^ 9oet^ ^ 
ÜÄein J^crg, mein feife«, y.-j Hir-Uv 

SWein 2[uge, mein ijti^ti, — . .: u-.:: -sü:/ 

Die SKenfcben, bie einfam (tnb, -/nn-.m'J /V 
©inb wie bie ©oote öon Sabafe, ., .«%'fvr:i: .'. v 
Die blaß bintreiben im Qtbenbwinb. 

.^anafe batte w&bi^enb bei (Singend ibren ^opf in 
ben (5d}oß bei ^rinjen gelegt unb mit offenen 3(ugen 
jur Decfe gefiarrt. 3br Äorper war in berfetben 
(Stellung wie an jenem 2(benb auf bem 93iwafee im 
i3oot, al^ fie mit bem iSopf im (Scboß ii)tei ©elicbten 
gelegen. 



^ri$[t(^ fhiitt ^anait, wie »«n einem (Bdfu^ %t* 
trofen^ auf. @ie wirft bie Hxmt in bie 2nft unt> 
f&Ut o^ne 3(uff(^rei auf bie l&iele^ wo fie in tiefer 
O^nmad^t liegen bleibt. 

Z>er ^in) wirb b(a$. 3(uf feinen 9tuf fomntt bie 
ÜÄagb hinter ber ^a^erwanb »or. Der ^rinj ftefyt 
bie »erweinten Äugen berfetben unb benft, baß SRagb 
unb .^errin wirflid^ in Trauer feien über ben toten 
^apa^ti. (Sr ifl erftaunt bar&ber unb fagt-: „Deine 
Herrin i|i nod) fd^wad^ öon Trauer Aber i^ren toten 
^apogei. ^ege beine J&errin; unb wenn jte auf» 
wad)t, füge i^r, \Ai thmt morgen abenb unb ^unbert* 
mal wieber." 

Die SWagb »emeigt ft(^ »or bem ^injen, fie »er* 
birgt i^re berweinten 3(ugen unb (i^gt: 

„®ol)n be« ^immefö, öcrjci^t meiner J^errin! 3(ber 
ber 5ob i^re« ^aspa^txi ging i^r nidjt fo fe^r ju 
^erjen wie je$t ber 2fbf(i>ieb »on @U(^. Die Trauer 
barÄber ^at (te gleid) einer £)^nmac^t öberfallen." — 

Uli J^anafe wieber ju fld) fommt^ fte^t jie fern im 
3(benb ober bem ©iwafee ba* »crf^winbenbe ©egel 
beg faiferlic^cn JBooted, unb ba* Äietwaffer treibt 
eine lange fd^warjHnige SBeUe t>on ber SD^itte beö 
@eed \)\i an J^onafed ^aui, 

•Oanafe murmelt: „Die SRagb fagt: t)unbertmal 
wirb er wieberfommen! 3<^ will lieber ^unbert »er* 
fd)iebene a)2&nner umarmen, i^r ®6tter! (Erlaßt ti 
mir, einem S)?ann Siebe ^eud^eln ju mäffen ^unbert« 
mal ^intereinanber. 3d> fd)w6re euc^: ic^ wiU mid) 
lieber auf bem ?iebc«marft ju 5ofio l)ingeben, wo 
fänftaufenb 9)?dbdren ftd) jebe fna&it einem anbem 
aWann anbieten. Aber erlaßt mir, o @6tter, bie Qual 
unb binbet mic^ nic^t t^unbert 92&(^te an ben einen 
3Rann, ber ftd) einrebet, baß id) i^n liebe." 

Die unterge^enbe @onne fd)minfte ben J^immel wie 
baä ®efid)t eine^ ^reubenmdbd^end. ^arminrofa unb 
öiolett filbrig fdrbten ftc^ alle SBolfen fiber bem ®iwa* 
fee, toit bie finftaufenb SWdbc^engeftc^ter auf bem 
?iebedmarft ju 5ofio. 

Dann ^irte i^anafe lautet @eldci^ter, laute üO^dn» 
ner« unb graucnfiimmen, ba6 9tdberraffeln »on fleinen 

Sauttenbe«, <9rf. 3Btr(e m g 



iiiiRi« yii ■^iiiiivJ4WftraiiV|iin^iT 



9tiff(^aM>agen unb tai ®t^d)xei »on StuUi, (Sine 
@d>ar i()rer ^reunbe unb g^reunbinnen »ar in SSagen 
unb Irogfeffern öon ber ?anb|lraße l)crgefommen unb 
rief je^t uon brausen ini S^aui nad) ^anafe. Sann 
bringten bte ®efid)tcr iljrer g^reunbe unb greunbinnen 
in tai fnebenjimmer^ unb J^anafeä ®e(td)t würbe 
»ieber ^6flid) unb freunbUc^ unb unbefdjrieben »ie 
eine »eiße ^terfdjare. 

iBie warf noc^ rafrf> einen ©tief au« bem genjter. 
2>a« @egel be* faiferfidjen ©ooted »ar hinter ber 
(Stetji>\)e öerf(l)n>unben. Der @ee lag grablinig, unb 
nur »ie eine ffeine, fd)»arje ©djnur jog ftd) am 
J^orijont ba« Äiel»afl"er beÄ t)erfd)»unbenen ©oote« 
^in. t)ie Äiefwette erreidjte nirf)t me^r J&anafe« 
^au6 unb öerlor ftd) »ie ein abgerififene« 35anb brau* 
ßen auf ber ©eeflÄdje. 

J^anafe« J^erj »ar leichter. @ie trat au« bem ®ee# 
gemad) in ba« nebenanliegenbe ®emad}, in ba« bie 
^reunbe ^ereinbrdngten. Hai S^ani war je$t »oU 
»on j»itfd)emben ^rauenjKmmcn unb gurgeinben 
ÜRdnnerfel)Ien, bie ben 3Ctem ouf japanifd)e Sitte 
laut unb ac^tungbejeugenb einjogen. 

?Rad>bem äße eine SBeile »oreinanber auf ben Änien 
gelegen Ratten unb fld) »erbeugt t^atten, rutfd^ten aUe 
jufammen, bilbeten einen Jjalbfrei« um J^anofe unb 
bocften auf ben (Seibenfiffen am ©oben^ unb ba« 
Simmer »ar laut wie ein Staum, in bem eine ©per? 
Hngfdjar pfaubert. 

@erfid)te, baf ein faiferlidjer 9>rinj jl(^ nad) J^a« 
nafe umfÄ^e, Ratten jtd> bei ben ^«unben »erbreitet; 
aber niemanb »ufte @enaue«, unb niemanb »u@te 
»om 55efud) tti ^njen. 3Clle »aren be« 3Ror< 
iti »egen gefommen, ber ft<^ (luf b^m ®ee in 
ber 92Ät)e »on J^anafe« J^au« ereignet traben foUte. 
©ie woQten »iffen, ob J^anafe ben @d)uß ge^Ärt 
^abe? Ob ber (Suropder fel)[gefdjo|fen ober auf 
ben Japaner gezielt ^abe? Ob ^anate bamaf« am 
^enjicr geftanben ^abe? Unb ob nad) bem @(^uß 
ba« ©eewoffer rot »on ©tut gewefen fei? — 

J^anafe« @e|id)t »erlor feinen 3CugenbK(f bie (larre 
fJofitur. Die STOagb \)atte i^r, a\i jte aui ber O^n* 



«M 



macfft aufQtwadit war, tai ®cf>ar(a(^gei»anb ani^te 
}ogen unb ti^r ein blauti ©etranb ^tttid^t, auf bem 
nur Seemeilen unb SDBotfen eingewebt maren^ unb 
t)atte bie <Z(i)minU unb ben ^nber erneuert unb ben 
flingenben .^aarfcf^mucf in i^rent J^oar fefler ge^ecft^ 
ali man hai J^eranna^en ber ^rennbe ^irte. 

3($t reichten bie Singenbe Seemufd^el unb bie an« 
beren SS&gbe ben (Sdflen 3:ee unb ^feffermänjjucfer 
^erum unb fleine^ »injige J£u(^enn>&rfeL 

Uli bie ®d)ar ber fragen ftd) wie eine jCcmen^ecfe 
um ^anafe aufbaute, fud^te bie @ingenbe ®eemufcf>e( 
nad) einem rettrnben @ebanfen^ van Ufttt ^ttrin ju 
^e(fen. ®ie lief fort, ^o(te ben toten Papagei, fant 
we^flagenb t^erein unb fagte: 

„üdf, J^errin, fe^t, ber Papagei liegt im @ter< 
ben!" 

3(ber wie war jte »erbläfft, aÜ J^anafe fte abwied 
unb Uc^elnb ju ben @dfien fagte: 

„^ö) glaube, meine SSagb ifi irrftnnig geworben 
uon ber (S^re, bie uni ^eute wiber^^r. @ie }eigt mir 
ben ^a)>agei, ber feit geflem tot i^, unb ber und 
^eute fc^on Reifen mu^te, einen (aifer(id)en ^injen 
JU belügen." 

3nt Binimer würbe ti füQ, wie wenn aOe <Bpa^ttt aui 
einem ^aum fortgeflogen jtnb. 

Hut @d|le »erflanben, bo^ ber ^rinj bagewefen wer, 
aüt »erfianben, ba^ J^anafe i^n nic^t liebte; unb bo^ 
man einen ^rinjen belögen fi^nnte, war il^nen andf 
nod) »erftdnblic^. Hbn weld> ein ^ret>el, laut über 
ben @o^n bei J^immeld ju fpotten unb ein}ugefie^en, 
baf man i^n belogen b^tte! 

Tili wdren allen @dflen bie $eetaf en aui ben ^dn« 
ben gefallen, unb ali w&re ber 2ee oergoffen, fo er« 
fd)ro(fen fa^en alle unb fiarr. deiner r^rte me^r einen 
^eefd^Iucf an. Unb ali J^anafe mit falten, gli$em« 
ben 3(ugen fagte: 

„X)er ^rinj wirb ni(f)t »on biefer Säge derben, ^öf 
bin aad) nid)t an feiner ?iebe geflorben," — ba f(^loffen 
bie ^reunbinnen t)or <Bd^re<t i^re :Xu(;en. jCie 9R&ns= 
ner rid^teten pd) auf, unb wie eine ©c^ar Ärebfe, bie 
nad) räcfw&rtj frabbelt, »erließ bie jjrcunbe«ftf>ar ba* 

115 



t 



®emad)^ teiW au« ^\sx^x, »eif fit btefcm J^ati# g<gefi 
bcn ®«^n bc« ^intmetä gefircöeft »urfce, tdW ifr# 
fä>tocfcn oor ^otljflc^nmg, »eil bie ?uft ^<er no(^ »oD 
fein mußte »oit bcr *ett)eitfd)aft uttb ber 9lAl)e bc« 
fatfer(id^en ^rinjcn. 

Unter fanm i^örbar gevvifperten <^tf(^ttlbigungeit 
verließen bie testen ba6 J^aud, beflArjt uttb eilfertig, 
aW ivdren bie Siwwer bc* ^aufe* »oU §euer, bo« 
fte aflc öcrbreKiten f6iinte. 

J^anafe aber Heß ba^ Simtner aufr&utnett, (ieß |t(^ 
»on ber ©ingenben ©cemufd^el eine ©djiummerrolle 
unter baö ®eni<f fd)ieben, (irtcfte |irf> auf ber Diele 
au* unb f<^lief fe^ ein. 

3(m ndd)jlen 2tbenb erf<l>i«n ein @eget ouf btr ®ee* 
^^i^e. ^i fam »ie ein fe(bflbewußter <Sd)n>an Taut 
lo* auf ^anafe* J^au* jugefd^wommen. 3(ber bie $<in< 
bnng^bröcfe bei btm J^aufe blieb leer. 92ur bie j^^pfe 
ber @(i9i(fb listen betüegten jid) unb t>emeigten fid) t>or 
betn fatferUd>cn ©oor unb »or betn ^rinjen^ ber an* 
%anb (heg. 

Iiic ^apierfenfler unb bie ^mbn^türen »•« J^nafe« 
^an* tDaren gefd^Iofen unb iffneten f[(f) nidjt, fAi 
ber ^rinj flopfen lief. 2Bie eine ?ateme oljne ?id)t 
log am @ee ba* gegitterte J^otj^au* mit bcn tceißen 
^apierf(^eiben. @in »orüberfaiyrcnber ®d)ifer in fei» 
nem 93oot fagte ben Seuten beö ^rinjen, baß .^anafe 
am tKorgen ade ii^re £)ienflboten entlaffen ^abe. ®ie 
^be i^r ^ou* jugefd^Ioffen unb fei nur mit einer 
aSagb auf il)rem Segelboot in ben @ee ^inan^gefa^ren^ 
aber niemanb mußte, mo^in bie $al^rt gegangen. 

Da* faifer(id)e 9oot freujte bie ganje SZodH auf 
ber ©eeflddje in ber 3ld^c »on J^nofe* J^au*. Aber 
bie ^apierfenjler be* ^aufe* blieben bnnfel, unb ba* 
lautlofe {aiferlict)e 93oot oerfc^wanb gegen SKorgen 
l^inter ber ©ee^ölje. 

3(m ndd^flen 3(benb famen ^unbert {atfer(i(^e (Segel« 
twote oon ^bafe. @ie famen an tvte ^unbert weiße 
%hiicitt, bie |td> fiber ben ©ee fpannten. <5ie freujten 
aber ben ganzen SBiwafee, mdl)renb ber ganjen 92aci)t, 
oon Dgu bi* 9)abafe, »on ^arafofi bi* ^atata, twn 
^tXOi \iii ^mogu. Unb al* (eud^teten fle in bie Unter« 

¥l6 



we{t be^ (Beei, fo jogen fie bte ^eUen <^et>U>i(ber 
ber ^unbert weisen (Segel burc^ bte @eetiefe nadf 

2)ie nÄc^flen 2(benbe toieber^otte ftd> baö @d)auf^te( 
bcr iHtnbert @(ge(bootf ^ bic .^ano^^ fud^en foätea^ 
imb bie fic^ burd) bett @eenebe( tevteilttn wie i^un« 
brrt weife (^eibenfpinnerfd^mettertinge^ bie in einem 
grauen^ riejtgen ^v^nnenwebne^ ^dngen geblieben 
»dren. — 

3ebe {(eine jaf>anifd)e <B>tabt eröffnet abenbö einen 
ftiebe^marft, ber (ic^ ^o^tiitoava nennt Der 2)offyi# 
n>ara in ^ofio i|i einer ber gr^f ten Siebe^m&rtte in 
3apan^ wo bie fd)6nflen 9)2dbd^en tjom 3n(anb unb 
CMi aUen ^rovinjen gufammenf&mtnen^ wo ft^ t>er« 
waifle Wlht>ii)en vom Ertrag ber Siebe ju ernd^ren 
fud)en/ wo verarmte iDZdbd^en mit bem <StUi ber 
Siebe it)re alten (Eltern ju erijatten fuc^en. 2(uf biefen 
Siebe^mdrften »erfauft fid) bie Siebe nat^r(i(^ unb 
fd)anb{o^. 

Unfd)u(big unb feurige wie bie (Sterne ber 9Si((^« 
(traf e nac^t^ am ^imme(, beleuchten jic^ nad) (Sonnen^ 
Untergang bie fd)6ngepflegten, fauberen unb breiten 
(Strafen beä Siebeömarfteö. liai grof e eifeme ©itter^ 
ba^ ben @tabtteil bti Siebe^marfteö von ber @tabt 
trennt, fle^t, von ^olijifien bewad|t, weit offen. J^in# 
ter bem offenen 3:or, in ber SSitte b^ (gingang^flraf e, 
)iel)t jtd) im §r&l)(ingäabenb eine roftge SBolfe ^in 
burc^ bie Suft: bie roftgen Blüten b(ä^enber Stiv^d^f 
bdume, wtldie in ber ^itu ber (Strafenlinie eingelegt 
flel)en. 

iinti unb red^tö von ber (Strafe beleuchten bie Hei« 
nen, einß^dfigen J^dufer mit mi(ben, weifen, langen 
Sampionfetten ii)re 95a(fone. 

Saut(od unb feiertid) unb ru^ig beteuci)tet, liegt t}ier 
ber SB3eg offen ju ben f&nftaufenb a^dbd^eofd^^nljeiten. 
3n ben weiten ^eitenflrafen, weld^e bie (tingongd« 
flrafe freuten, beginnt ber Stebe^marft. ^kt^ti^tn 
fanbere, ebenfalls mit weifen Sampenfetten erleuchtete 
J^dufer. X)ie (^bgefd)offe aUer biefer J^dufer ju bei« 
ben Reiten ber (Strafe jeigcn grof e, offene, öergolbete 
®emd(^er. 2)ie (tnb burc^ ^o()erne ®itterfidbe wie 

W7 



golbeitc JtÄftgc v»on ber (Strafe gftrennt unb innen 
beleucf^Mt »on e[cftrifd)cn ®[ül)birnen. 

3n jrbem (angen (Semad) fi$en in einer !Reii)e ber 
®traße entlang brci^ig bi« fftnfjig junge, fdjmal« 
f*uttrige iD^&bdjen, in brumigc fojlbare @eibengett>Än* 
ber ^ttfMt. 3ebe fi^t auf einem «einen (Seibenfiffert, 
»tc ein @d)au|l4cf in einem ®<i)aufen(ler. 

Die Tangen ?Heil)en ber n)cißge>>ubertcn unb rofa* 
gefd^minften ®e|td)ter, unter fdjwarjen, Ijoljen grifuren, 
bie mit golbenen Sfiabefn befledPt finb, enbcn nidjt. 
Unb JBiertelflunbe um SBicrterflunbc fonnfl bu burd) 
bie Straßen gef)en, »orAber an ben beeren ber 5au* 
fenbc »on jungen SWÄbdjen. 

5Die 9Ö4nbe jebe« ®ittergcmad)e« ffnb fdjwer ge« 
fdjnigt. "Xui ©olbfacf unb rotem ?a<f (le^en leben«* 
grofe J5Äume barin, fpringen reb«t«große 5iger unb 
^radjen an ben ?acf»Änben entlang, fliegen leben«« 
große Äranidje unb ^arabie«oÄgeI, grÄßer al« bie 
Meinen fD^dbd^en, an ben 9ß&nben ber ®emd(^er i^in. 

®ie breißig weife perlen, in einer Steilje oufbe* 
»a^rt in einer golbenen ober roten 5ru^e, leudjten 
perlenweiß bie eirunben gepubertcn aRAbd^engejIt^ter 
in jebem ®ema<^. fOIal {t$en ba breißig in ei«t>oge(« 
blauen ®ewÄnbem, mit f<^arlad)nen ©lumcn be|Krft, 
mar breißig in fmaragbgrfinen ®ew&nbem, mit far« 
moiftnroten 95Iumen befHcPt, mal f&nfjig in weißen 
®ewÄnbem, mit regenbogenfarbigen ©djmctterlingen 
befKcft, mal fünfjig in fdjwarjen ©ewinbem, barunter 
bie <&d)ltpTptn »on rofa», grftn* unb blaufeibenen ®e* 
wdnbem abgejhift borfdjauen. 

Sebe« aRÄbdjen l^at neben fid> einen großen ^or» 
jeüantopf, barin J^oljafc^e um ^ot^lenglut liegt. (Sie 
raud^en Heine (ttbeme Reifen, in bie nur eine ^fe 
Sabaf ge^t, ntd^t mel^r, al« 2)aumen unb SeigefEnger 
gu einer fteinen Jabaffugel bre^en fdmtcn, unb }6nben 
biefe mit einem ©täcfdjen Äo^fe in feiner, fttbemcr 
Sauge on. Die eine frifiert pd) »or t^rem fteinen 
Spiegel; bie anbere fdjreibt mit einem $ufd>epinfel 
auf i^rem ®&ii>^ ouf einem langen Wei^papierflreife« 
einen ©rief; bie ndd)fie trinft See au« einer ßnger« 
^utgreßen ^affe; unb wieber eine fdd)elt (tc^, unb 

Il8 



Witter eine anbere tief} in einem f(eiiien 9iid)Uin 
einen fXoman. @ine jupft eine a)7anbo(tne^ unb eine 
anbere wifpert ein Sieb baju. (Sine fomntt an bai 
®itter getrippelt, ^ebt »orftdf^tig t^re bret ®d)lvppt», 
winft t>or|jd>tig ein paar ^rentben; eine anbere fontnit 
an t>ai (Sitttt unb plaubert mit tO^utter unb ®e« 
fdjwiflem, bie jum ©efud) auf ber Straße (leiten, 
freunblid) unb befd^eiben. 

(Sine biell)ttnbertf6pftge aJJenfdjenmenge, STOinner, 
©olbaten, ?^rauen unb Äinber, jie^en geffttct, flÄflcmb 
unb lÄdjelnb, mit i)ett bef<J>ienenen ©ejit^tem, burd> 
bie er(eud)teten Straßen, »oröbcr an ben »ergitterten 
®emdd>em ber (Jrbgefdjoffe. Unb Ihinbenlang bi« 
nadj ai{ittemacf)t manbem bie Solf^mengen ieben 
3(benb t>or ben fönftaufenb S^&bd^en auf unb ab, flehen 
ati ©efudjer an ben ®ittem, treten aii 35efiui>er in 
bie Jjdufer, faufen fit^ ®efang, aRujtf, 2an§ unb 
?iebe, nad>bem jeber Wiann auf ber ©traße unter ben 
(Dreißig eine« @emarf|e* feine fBatfl getroffen ^at. 

J^ier in eine« ber ^Aufer tci ^ofiopofl^iwara trat 
Jjanafe mit i^rer üRagb ein unb blieb ^unbert SRÄc^te, 
um ^unbertmal i^ren ?eib gu »erlaufen, wie ffe ei ben 
®6ttem »erfprodjen ^atte, um ftd> boburc^ frei ju 
faufen »on bem ©el^orfom gegen ben @o^n be* ^im* 
meli. 

(Sie oerfaufte fld) jungen äRdnnem, welc^ bie Siebe 
fenncn lernen woDten, unb alten, »on ber ?cben*forge 
abgetdteten einfamen S^dnnem, welche bie Siebe nod) 
einmal erleben »oUten, e^c fic flarben; fte »erfaufte 
ftd) ben in ben Ärieg ge^enben ©olboten unb ben aui 
@d)Iad)ten ^eimgefdjicften 5n»aliben; \ie »erfaufte jtt^ 
©tubenten, J^anbwerfem, Xbeligen unb ^lii. 9lur 
ben STuÄlÄnbem, ben @uropdem unb Ämerifancm, »er* 
weigerte J^anafe i^rcn Seib. 

3(ber eine« Tlbenbi fam ein junger 3(merifaner, ein 
l)6bfd)er SRorincoffijicr, in ba« ^au6 unb forbcrte f&r 
fein gute« ®clb »om J^au«bejt|er J&anafe. @« war 
in ben 5agen, ba bie amerifanifc^e ^(otte im J&afen 
öon ?)ofo^oma lag unb bie IXmerifaner ber japani* 
fd)en Station einen @^renbcfud> mad^ten. SSom ©tobt* 
gouberneur war ber 9)efe^l ergangen unb an ben 

119 



©tra^enccfcn angcfd^ragcn: „Sapaner! 3l)f bftrft ittdjt 
»or bcn (SuropÄern auÄfpucfen! 3^t bürft it^nett aud) 
feine @t6rfc in ben SBeg werfen, baß pe (lolpcrn. 
3tuf bcn ©trofen follt i^r nid>t ju bidjt neben ben 
<?uropÄem gel)en, immer brei ©djritte öon iljnen weg. 
3l)r fottt alte europdifdjen ©arbaren Aber^aupt ^6f* 
lid) beljanbcfn, ali »enn jTe gejtttete 3C|iaten »Ären. 
5n ben SBefud)Ätagcn ber amerifanifd^en glotte foB 
fein a)}&bdren in ben 9)oft)in>araö ftd) einem Huilhnbtt 
»ermeigern bfirfen." 

J^anafe »erweigerte ftrf> tro^bem. Unb bo e* gerabe 
bie ^unbertfle 9Jad)t war, in ber |te ben ®6ttern ah* 
gebient l)atte, flol) fte mitten in ber ffladit famt i^rer 
SKagb burd) eine J^intertär auö bem 9)ofi)in>arat)aufe^ 
(ie^ it)re ^leibung unb i^ren (2d)mucf }ur&(f unb eilte 
in i^ren STQtag^fleibern aui bem 9)of()in>ara. 93er« 
ij&üt unb unbemerft, entfam fie im @ebrdnge ber t)iet> 
l^unbertf5pftgen a)2enge. ®ie trug niditi bei |td> ali 
einen fleinen 93oge( in einem minjigen ^dftg. 

(Sinti ber SOJdbdyen in bem ?)of|in>ara^auö ^atte 
it^r eine (Stunbe oor ber $Iud)t ben S3oge( uerfauft, 
eben ali ber amerifanifd)e Cffliier in hai <^aüi trat. 
Sm @d)recf ber %lud)t t)atte J^anafe ben ^ogelfdfig 
frampf^aj^ in ber J^anb begatten, o^ne i^n lei^u* 
laffcn. 

Z>er Söget war ein 92ad)tigallenmdnnd)en unb fa@ 
«erbttäfft in bem fteinen ^dftg, benn er war eben er^ 
»on feinem ÜBeibd^en, mit bem er einen anbern ^dftg 
geteilt ^atte, getrennt worben. 

2>ie betben grauen wollten ben Söget unterwegs 
fettem, aber er fraf nic^t. @ie reiften beibe mit bem 
wunberlid)en Söget in ber SRad)t mit bem ndt^iien 
3ug nad) bem QSiwafee unb famen am ndd>(len SXittag 
wieber in ^anaUi ^aui am (5ee an. 

Die SKagb öffnete bie genfler unb ließ frifc^e ?uft 
buvd) bie Kammern flreid)en. ^i war J^erbft gewor« 
ben, unb mit iebem Suftjug flogen wetfe ^Idtter »on 
ben Uferbdumen herein. 

XMi ©eewaffer jeigte nid)t meljr bie blaue ©ommer* 
färbe, e* war tief grÄn. Die Sonne jlonb fdjrdg 
ttttb warf gefpenfiige ©chatten. Da« lebhafte @(^tlf 

X2D 



war abQ^mhiit, uni bte @tof>f)e(n fianbeit iautM 
unb tot. 

übet ^anaU würbe uon ber J^erbfhoelt ni(f)t traurig 
geflimmt. Da^ Seben im ?)oft)iwara ging no(^ in 
lauten iDitbern burd) i^r ®(ut. ®ie war tdglic^ 
^unbertmal bewunbert worben^ ^atte ^unbertina( ge« 
faUen, Ifattt ^unberttaufenbmal lad^en muffen/ oi)ne 
Tacf^en )u woHen^ war ^unbertma( umarmt worben, 
o^ne eine Umarmung ju erfe^nen. X>ie Sßewunberung 
war ifyrem ^irper }ur ®ewo^n^eit geworben, ^anafe 
wußte je^t fafl nid)t me^r^ warum {te einfl aui biefem 
^aufe ^ier am See fortgegangen war. @ie ^otte ben 
^ag mit bem ^rinjen beinat) ganj oergeffen, fte trotte 
faum nod) ben ^benb mit bem ©eliebten in (Srinne« 
rung. Sie ^irte nur nod> ben ®(^uß im O^r unb 
fa^ ftc^ no(^ im ^oot auf bem @(^of e it)red (beliebten 
Hegen, wenn fte woQte. Tlbn fte fonnte ftd| nid^t mei)r 
beö ®eftd)t^ i^re^ toten ©eHebten erinnern, nid^t me^r 
feine Stimme erinnernb jur^cfrufen. >£)ie ^unberte 
öon @efld>tem unb Stimmen, bie im 2)ofi)iwara J&a# 
nafe bewunberten, I^atten bai ®efi(^t unb bie Stimme 
tci ©eliebttn aui i^rer Erinnerung uerbrdngt. J^anafe 
war aud) barüber nic^t traurig, nur uerwunbert. 

di würbe 3(benb. IDie SD^agb ^atte bai J^auö bt* 
fleUt. X)a bemerfte J^anafe bai fleine ^atbtote 9Zad)ti« 
gaUenmdnnd)en im ^dftg unb badete: „3d) toiVi bid) 
Riegen laffen, Heiner äSogetmann. Sielteic^t fliegt 
bu jurficf in* 9)ofl)iwara nad) 5ofio ju beinem 5£Beib* 
d)en." 

Sie öffnete ben ^dftg. IDa ft^o^ ber {[eine ätogel 
I)eraud. ^ber anfiatt aui bem ofenen ^enfier ju flie« 
gen, warf er ftc^ wie ein 2Bütenber in J^anafe* ^rifur 
unb riß wie wa^nflnntg geworben mit ben beiben 
fleincn ÄraUcnfÄßen in ben paaren bei erfd)ro(fenen 
9Kdbd)en* unb fiel bann mit tot an J^anafe l)erunter 
auf bie Diele. 

J^anafe gitterte bor Sd)red unb fdn{ in bie ^nie. 
Sie öerflanb, bag ba* Sßogelmdnndjen, bad fie »on 
bem 9Beib(^en getrennt iiatte, ftd) an i^r rdc^en wollte 
unb t)or w&tenber 3(ufregung gefiorben war. 

•Oanafe l^ielt bie Ringer an i^r fd)mer)enbed J^aar. 

121 



3tber c« war, aW fti ber ?icbe«fd)merj bc* aSogeW in 
il)r J&crj gebrungen unb l)abe and) in i()rer Seelf 
wieber aüt Siebe^erinnerungen gewecft. 

3tt ber Jwne auf bem @ee taudjten brei Segel auf. 
®ie jogen ber ©eefinie entlang, fongfam, unb »er» 
fdjwonbcn. Jjanafc erfannte, oW fie öom ®ee tt>eg 
auf bie »eigc SDBanb ii)re* 3in>nierd fal), pli^Iid) tt)ie* 
ber in ber Erinnerung bdi ®c|t(^t iljre« ©efiebten. ®ie 
fdjauberte »or (Sntjirfeh. 

@ie «joUte ba« ®eftd)t be« ©eliebten mit il^ren 
Ttugen auf ber »eißen SEBanb fe(l^alten. Aber bie ®e* 
(td)t«jÄge öerfd)»anben/ unb bie Erinnerung erlaljmte 
wieber, unb J^anafe würbe öer(l6rt unb tief traurig. 

„Äreiner Söget/' fcufjte J&anafe, „jeige mir ben ffieg 
ju meinem ©eliebten!" 

Der Heine a5ogerf6r|)er jucfte ipli^üd) auf ber Diele 
gufammen unb flatterte taumelnb an bie ^opierwanb. 
Dort flanb in einer SHifdje neben einer ©lumenöafe 
ein winjiger ?acffa|len. Der um f[d> fdjiagenbe SBogel 
worf tai ?acffdjld)en au« ber SJlifdje. Die winjige 
j)errmutterbcf<J)lagene @d)ubfabe beÄ ÄÄfld)enÄ fiel ^cr« 
ani, unb ber Sogel fWrjte bann tot jur Diele. Tiui 
ber offenen @d)ublabe aber flatterten im Sßinbgug ein 
paar ©eibenpapiere ju J&anafe l)in. 

3wifd)en ben ©eibenpapieren lagen fleinc ®tö(fd)cn 
be« platten ©djaumgolbe«, womit bie Sapaner i^r 
Briefpapier fdjmfidfen. 3tber ^anafe »erflanb aud) ben 
t6bli(^en SDSert, ben bai @d)aumgolb för ben geben«« 
mubcn ^at. 9lafdj entfd)loffen, legte fie (td) ein poar 
©lÄttdjen hei bfinngefaljten Staufdjgolbe« auf bie 
kippen, tat ein paar 3(temj6ge unb t)t^ltte i^r @ef[d)t 
in bie !Srmel i^re« Äleibe«. Dann fanf ffe erflirft auf 
bie Diele am offenen ^^enfter ^in. 



T>tn 9Jacf)treg<n regnen ^drcn tn Äarafafi 

Äiri war ber einjige ©ol)n ber „ÜBolfc t»or bem 
SWonb", — fo ^ieß feine «Kutter, ©ein SBater war 
$if(^er^ unb au^er einem ^a^n unb ben ^ifdifang« 

124 



gerAtrn unb einer f(einen fteuppiQtn ^ttanbffütte bt* 
fof en Xivii Sltern ni&iti. 

„jDod) wir ftitb reicher," fagteÄiri immer, „reidjer 
ali bie 9lei«felberbefi|er in ben ©erg«t am ©iwofee, 
rei<f>er aÜ bie JCauffeute üon £)ju. Unfer ^e(i$ ifi 
gr6^er ali bie J^auf^tflabt Kioto. 1£)tnn utii $ifd)er^ 
feuten ge^6rt ber gange 95in>afee unb aUti toai bariA 
ifl; ber iBiwafee ift unfer Ä6nigreid)." 

Sn Äarafafi »erfpotteten bie STOÄbtfjen ben Äirt, 
ber fttti ben ©iwafee aW fein Eigentum oufjAl)Itf, 
wenn man »on ®clb unb Sermigen fprac^; unb jte 
nannten i^n ben ^ifdjWnig »on Äarafafi. 

2rber immer am erflen 2(pril, wenn aUe J^dufer eine 
©ambuÄflange anfi t>adf ober »or bie ?fir flettten 
unb ber J?au4»ater meterlange ^apierfifdje an ber 
®tangenft)i$e befefKgte, fo »iel %iid)e, wie it)m feine 
^rau in ber @^c Änaben geboren ^otte, bann war 
immer Äiri« tro|Wofc|ier 5ag gewefen. Auf iJ^rer 
®tranb^Ätte ga^jpefte nur ein eingiger ^i^d), »Ä^renb 
brinnen ober ben ©ddjem »on Äarafafi ^unberte »on 
^ifd^en wie Jahnen bie ?uft ^ttten. Äiri fanb fein 
Saterl^au* bann fef^r traurig; unb ba* SBort ^ifc^* 
f6nig, bai i^n fonfl gar ni(^t Ärgerte, fdjien om erflen 
Äpril gar ni<f>t auf Äiri gu paffen. Solange er 
Änabe n>ar, ^atte er j!d> an biefcm ?ag »erflecft unb 
fid) fern »on Äinbem gehalten, roeif er jtd) fftr feinen 
aSater unb feine STOutter fd^dmte, bie iljn ali ein* 
gige« Jtinb im J&aufe Ratten unb am großen B^ifd)» 
fefhagc nur einen eingigen ^if(^ auf ber ©ambu** 
flange »or ber .^uÄture »agred^t im ®inbc flattern 
liefen. 

Äiri tpar je$t ftebgc^n Sa^re unb badete ani .^ei* 
raten. 3n>et 9RÄbd)en famen fikr i^n in ^etrac^t: 
eine Keine 2eel^au8tÄngerin, bie ni(^t me^r jung war, 
aber etwa* ©efb beifeitc gefegt ^atte, ba fie einmal 
fe^r fdj6n gemefen unb gewiffe ^iebe^umarmungen 
beffer »erflanben ^atte ali anbere ^ee^u^m&b(^en. 
(Sie ^ieß „^erlmutterfÄfd^en" unb war ^rt befonber* 
»on feiner SWutter unb »on feinem Sater bringenb 
gur @l)e empfoljlen. 

Die anbere »or eine ^raumerfcf^tinnng, ein Wthi* 

HS 



d)en, »Ott bem er immer tr&umte, wenn er ben fSlad^U 
regen über Äarafafi regnen i/ivtt. 

jDiefe ÄuÄerwÄ^Ue war fein perf6nlid)e« ©e^eimni«. 
jtein 93en>ot)ner »on ^arafafi t)atte ifit je gefe^en. 
deiner ber STOenfä^en, bie ring* um ben ©iwafec 
tt)ol)nen, »or il)r je begegnet. Slur Ätri allein wußte, 
wie jtc au^fat); aber weber feinem SBater nod) feiner 
aWutter, „ber SOBoIfe »or bem SWonb", erjdljUe er je« 
matö t)on biefem fD2&bd)en. 3e$t im 2Sthx^ im SBor« 
fr&l}Iing, (ag JCiri in einer Slac^t aUein brausen auf 
bem @ee, ()atte eine Äienfadel om Äiel be« 83oote* 
befefiigt, bai grofe SRe$ ausgeworfen unb ruberte 
langfam, t>om rot(id)en 0euerfd)ein umgeben, aber bai 
ÜBaffer, bai fd)Warj wie 9lad)tluft war, unb ba* iljm 
öcrtraut war wie bie Diele feiner (SIternbütte. Sn 
biefer ffladjt raufd)te ber <See nidjt, unb foöiel Äiri 
aud) ijoxdjtt, fein $ifd> rä^rte ftc^ unb fc^neUte auf. 
fii war, ali fei ber @ee bruntcn fifd)iecr wie ber 
J^immel broben. $ro$bem fein SRebel war, t>erwun« 
berte fi(^ ber junge ^ifct)er ailmli\)lid), ba@ it)m nid^t 
«in einjige« gif^wboot begegnete, unb baß auffallen? 
berweife niä)t ein einziges ^acfellic^t bon anberen 
ftfdjenben ©ooten in ber bunfeln 9lunbe ju bemerfen 
wor. 9lur Äiri« Äienfpon fniflerte unb paffte. Aber 
feine ^elle funfeite, unb jum erfien ^alt würbe e« 
Äiri un^eimli(i^ auf bem altbefannten, treuen, guten 
@ee. X)te Stuber ruberten wiberfianbdloö, ali )er« 
teilten fte gar fein Raffer. Äiri jog jule^t bie iHuber 
ein unb getraute ftc^ nid)t me^r, ben @ee )u beräl)ren. 
®o oft er aud) ba* j5ifd)ne$ l)ob, — e* war leer, 
unb nid)t bie fleinfle Oeemufdjel unb nid)t ber fleinjle 
gifd), — nid)ti ^ing in ben naffen ÜRafd)en. 

2Bie Äiri nod) lag unb nad) allen 9tid)twtgen 
^ord)te, um ©erdufdje »on fernen Ufern aufzufangen, 
ba er nid)t meljr wußte, ob fein ©oot auf ber (See* 
^6i)e ober in ber Sanbndl^e fei, ba tauchte im roten 
@d)ein feiner Äienfadel am Äiel ein oktaler g^ledf auf, 
d^nlid> bem aufge^enben SWonb über ber ©eelinte. 
Äiri griff erleichtert ju ben 9tubem unb woUte bem 
blaffen glecf entgegenfahren. 3(ber fein ©oot fd)ien jid) 
nidit mc^r »om glecf ju rühren, fo viel er aud) ruberte. 

124 



fUtvin tou$tt ^ivi, ba^ eine ber ®<et)er{Auberuttgen 
über i^n unb fein 9o«t gefommen war, bafi ber @ee< 
bann, t>or bent ftd; aUe ^wol^ner osn ,^rafafi f&rc^« 
ten, fein ©oot fe|li)ielt, unb baf ba* blaffe ?ic^t, ba« 
burd) ben rotbraunen $acfe(fd)ein i^nt entgegenfa^, 
ba« ®<fj(t>t eine« ©eebdinon* »or, bew er nidjt me^r 
audtt»etd)cn tonnte/ 

3)ie Äienfacfer^l)6rte auf ju ^uaffen, brannte ein« 
9Bei(e (aut(oö; bann fc^rumpfte i^r iid)t ein, aii 
tohte bie $acfe( ini 9Ba|fer gefallen. Unb bai alte 
oertraute SBoot, in bem ^iri »on ^inb^eit an geatmet^ 
gearbeitet, gegeffen unb gefdjiafen ^attc, war fd)»arj 
geworben wie bie Slad^tluft unb »ie ba« ©eewajfer. 
Äiri füllte nidjt mel)r ben ©ootranb. ajieüeicljt »or 
au(f> fein M6rptt je$t ?uft, begaubcrt »on bent faxten 
@ef!d)t beö jD&mon«, ber nun erfc^etnen foQte. .^ri 
erwartete eine @(^recfenög«|la(t, einen @eebraci)en mit 
jacfigen $(ikge(n, einen 9liefen, ber ben Äopf nidjt 
auf ben <Bd)nltem trüge, fonbern bent er aüi betn 
Sßaud) wäc^fe, bort, wo fonji bei ben ^tn^d)tn ber 
aiabet ift 

„@uten 3(benb, Äiri," fagte ganj einfad) eine Stimme 
im SunfeL „^arum i)afi bu fein iidft an beinern 
35oot?" fagte bie Stimme eine« SB4b(*>end. „Äa»n(l 
bu nic^t etwa« Si(^t anj&nben? 3(^ ^be meinen 
^enerflein in« SQSaffer faUen laufen unb bin auf bein 
33oot jugerubert, el)c bcine %adel au«I6fd)te. Äiri, 
fd)tÄf|i bu? J^ivc bo(^ unb maife ?id)t!" 

„9Ber bifl bu?" getraute f[(t) Äiri erleichtert ju 
fragen. 

„aRad> ?id)t, bann wirfl bu mtc^ fe^en. :©u fennjl 
mid} gut, Äiri. SBerfleU bic^ nici^t unb erfenne mic^! 
@rinner(l bu bic^ nid^t me^r," fagte bie Stimme im 
Dunfe(, „weift bu nid^t me^r^ wo wir un« jum testen« 
mal twriiefcn?" 

„fRein, idi fenne bic^ noc^ nic^t," gab Äiri sttr^cf. 
Unb fein J^erj fuc^te in atten feinen @rittnerungen. 
Unb wie er grübelte, würbe e« feltfamerweife 2ag, 
unb Äiri fa^ feinen See, feine Ufer, — er lag auf 
ber Äftane eine« J^aufc«, bo« er gut fattnte, aber in 
bem er lange nid)t gewefen war; neben il^m auf einem 

i«5 



flad^en (Setbenftjfen fa0 ein fd^ine« iunge« fl){&b(f|en 
unb fagte: „(Samurai, fennfl bu mid) je$t?" Itnb er 
iai) fie an unb grübelte mieber in feinen (Erinnerungen 
unb fat^ &ber ba^ 3(rtanenge(&nber einen Bwcrggarten 
mit fietnen ^ri^cfen unb f(einen Reifen. Unb unter 
einer ber Keinflen SBräden ging eben bai (e^te (St&cf« 
d)en ber Äbenbfonne unter. Unb Äiri grübelte, unb 
ber erfle ©tern erfdjien ftber bem lautlofen 3tt>erg* 
garten. 3(ber ber junge SRann ernannte ba« iD2&bd)en 
nic^t, unb er erfannte aud) tai S^aui noci) nid^t, tro$' 
bem er wu^te, ba@ eä fein ^aui war. jDod) e^ (ag 
nidit am See, unb ti war fein $ifd)er^aud. di war 
hai ^aui einti (Samurai, eine^ reichen Xbefigen au^ 
ber ^iegerfafle. 

£iri betrad)tete feine red|te J&anb unb fat), ba$ fie 
nid)t me^r bie grobe ^anb eined $ifd)erd war. Unb 
^ri grikbelte unb i)6rte pHl^lid) einen Saut, wie wenn 
au« Bieten 5em^eln »iefe ®ong« anbri^nen. Sr 
fragte ba« aRdbd)en neben jic^ auf ber Altane: „ÜBel* 
dtei ^e(l ifl Ijeute, weil äße $em^el rufen?" 

„(ii ifl fein ^ept," fagtc bai SWibc^en unb war rot 
unb leuchtete wie eine g^acfel, tro^bem fein ?id)t auf 
bem Ttttan brannte. 

Unb ^iri grübelte wieber. ^ber bie i£empelgong6 
f(^wiegen nid|t, unb aud) bie @rbe unter i^m brit^nte 
wie ein $em)oeigong unb fc^ien ^iri ju werfen unb 
)u rufen. 

„di ifl fein gefi, ti ifl ein Ärieg," fagte Äiri 
pii^iidi. ,Mai ifl bai f&t ein Ihrteg um bie $em« 
pel unb auf ber @rbe?" fragte er »on neuem bad 
9Rdbd)en. 

2)iefe« würbe btafi unb leuchtete wei$ wie ein 
9Retaaff)iegeI unb fagte: „(ii i^ fein ^ieg, ^iri. 
£ein ^tteg mn bie 2emf>el unb fein ^ieg auf ber 
(Erbe." Habei bog fie ftd) über il}n, legte i^re SBange 
an ^iri« D^r unb il^re J^anb auf fein J^erj. 

Z>a würbe ti fliO brauf en um bie 3:em|>e(, unb auc^ 
bie (5rbe fd>wicg. X)it ©terne über bem ©arten »er« 
fd)wanben, unb ^ri ^6rte, wie ein (eifer Stegen be!< 
gattn. di regnete ein 9lad)tregen. Unb er fal^ mit 
»ffenen 3(ugen, ba@ bai ^ib&ftn neben i^m auf« 

ia6 



flanb^ tiitntr iintinwintte, i^n in eine (Bhnfte legen 
rief unb fid) fe(bfl )u i^m hinein in bie @&nfte fauerte. 
Unb ber iXegen regnete (eife auf bai t>ad) ber ®&nfte^ 
n>ie hai (Setvipptl einer tanjenben $rau. X)ann 
flanben bie Diener^ nadi ®tunben^ festen ei i^nt, fiiQ. 
f02an ^ob ^iri ani ber (Sänfte ^erau6. dr lief aüti 
gef(i)e{)en unb fa^ nur mit ofenen TluQen iu, baf man 
iijn in ein 9oot legte, di war ein oorne^me^^ grof e^ 
®oot^ ein (Samuraiboot. <Sin ©olbtatf^auö (ionb in« 
mitten beä ^oote^. (Sine gro§e rote Sateme brannte 
am ^iel, unb bie 2)iener legten i^n auf bie X)ie(e 
be« Oolblacf^aufed. Unb Äiri ^irte »ieber ben 
Stegen auf bai T)adj ttippeln, wie bie $äf c »on ^un« 
bert ^dnjerinnen. Sieben i^m faf bai junge 3R&b< 
d)en^ beffen 2(rme liefen feinen 92acfen nic^t loi. fflut 
burd) bie offene 56r be« SBootd^aufe« fa^ Äiri an 
ber roten <Sateme^ bie auiQei&fdit würbe unb toieber 
angej^nbet, baf ei Sag unb ffladjt würbe. 3Cber 
wie »iele Sage unb Sn&d)te »ergingen, bai wufte er 
nid)t. 

3mmer regnete ber StegeU/ biefer feltfame Stegen, 
ber aud) regnete, wenn bie @onne am Sage herein« 
f(^ien, unb auc^ na<i)ti, wenn bie @teme an ber S&r 
bei^ @o(b[acfi)aufed fianben, unb ber nur bann auf« 
^6rte, wenn bai ^iibd)en neben i^m f&r einen 3(ugen« 
bUcf bie ^ange an feine 0Bange (egte, bie Sippen 
an feine Sippen unb bie Sttngenfpi^e an^feine Bungen« 
fpi|e. / 

"äümhijlid) aber würbe Äiri ben Stegen gewohnt, 
unb eineä Sage6 äbte er feinen 9ann me^r auf feine 
®(ieber. ^Tber er fa^ an bem erfc^rocfenen @eft(^t 
bei jungen 9}{&bd|en^: ei gefiel tt)r nidjt, baf er ben 
Stegen oergeffen, baf er ftc^ aufTid)ten unb (id) um« 
fe^en fonnte. 

Da fragte Äiri jte; „SÖo ffnb wir?" 

»3n 3apan, (Samurai," fagte bai Wi&bd)en auif 
weid)enb. 

3(ci)tma( würbe bie Laterne brauf en au^gelifc^t unb 
ad)tmal wieber angejänbet, unb Äiri ^atte wieber 
)&^(en gelernt. Um neunten Sag ^agte er abermals 
bai «ro&bdjen: „9Öo ftnb wir in 3apan?" 

i?7 



„3fttf bem 55i»afce, ©ömurat/' fagte tai Ö?4brf)ert. 

„@tnb »icle a^cnfc^en auf bcm (See?" fragte Äiri. 

„Samurai, nur itfj unb bu unb bie 9luberer unb 
ein paar £)iencr bcine« J&aufe«." 

„3tbcr id) l)6re »iele 3)?enfd)en auf bem @ee." 

„O Jjerr, e* fmb nidjt fWenfdjen, bie bu ^6rfl. TCiai 
jTnb bie »ieren g=4^c be* Stegen«." 

Äiri f<i)tt)ieg nod) einmaf eine fßadjt lang. Hbtx 
aii bie rote ?aterne am 9Rorgen au*geIÄfd)t würbe 
unb ber Tegte ©tern au« ber offenen $Är ging, rief)* 
tete er fid) auf unb frogte: „ffio jtnb wir auf bem 
55itt)afee?" 

„3Öir finb auf ber J56l)e »on Äarafafi, J^err/' ant* 
»ortete ba« üRdbdjen. Hbet i^re Stimme »ar »or 
©t^recP nid)t metft il)re Stimme, unb ba« Wafdjeln 
ber ©eibe iljrer Sfrmef war fauter aW il)re Spradje. 
Äiri mu^e nod) einmal fragen, um ffe ju »erfhljen, 
unb er rid)tete fld) auf unb befal)f mit feinen ^ugen 
bem ?D?dbd)en, ju bleiben unb i^n nidjt meljr anju« 
röhren. 3(ber er ^atte iijv nid)t befol)Ien ju fdjweigen. 

„SBIeib bod) bei mir, Samurai," fagte fle lauter 
unb flet)enb. „Sielj, e« wirb bafb »ieber ffiaö)t brau* 
|[en!" Unb jte ^ob i^re weißen Jjdnbdjen au« ben 
3[rmeln unb fangte nad) ben 3ipfeln »on Äiri« ^Ärmeln 
unb ^ielt fie mit i^ren fteinen JjÄnben fefler al« ein 
Iiornbufc^. 

Da tad^te Äiri ober bie Äraft ber Meinen ginger, 
blieb aufredet ftgen unb I)6rte fir eine äßeite »ieber 
ben Stegen. 

1>ai 9ÄÄbd)en fdjmeidjelte iijxn unb legte bie ffiange 
an feine 9Dange unb fagte: „üöa« »iUJl bu brausen, 
Samurai, »o c« immer regnet?" 

Unb i^rc .^Änbe unb il)re Stimme brad^ten e« nod) 
einmaf fertig, baß Äiri ni<^t aufflanb unb bei bem 
SD2&bd)en ft$en bKeb unb ftd) fc^meid^eln Keß unb {te 
liebfofle. 

3tber in berfelben fnaöjt noc^, gegen SKitternac^t, 
ar« bie rote ?ateme öom Äiel bie Diele be« @oIb* 
lacfl^aufe« rot beteudjtetc, fa^ Äiri eine j»eite ?aterne, 
eine gelbe, neben bem Äief auffleigen, unb er er* 
fannte, baß e« ber gelbe SoHmonb »ar. 

128 



i 



, „ÜÖie fann e* regnen," fagte Äiri ju bem aSdbdjen, 
„wenn ber SBoUmonb brausen Jteben ber roten Soteme 
fd^eint?" 

u^i regnet immer nadjti fiber ^arafafi/' fagte ba* 
ÜTrabd^en unb war jwiefad) i)on ber Laterne unb bem 
Wlonb befd)tenen. 

„Du ^afl }n>ei färben im ®eftd|t, aU ob bu I^gefl. 
3(^ ^6re feinen SXegen mei)r." 

„O^ ^6rfl bu nid)t me^r ben 9}a(f)tregen i^ber Matao 
fafi?" fagte bad Wtäbd^tu, öffnete ben großen ^dd^er 
unb ^ielt i^n gegen ben SC^onb unb gegen bie Satern«, 
fo ba| i^r ©eftc^t bunfel war. 

„3d) t)6re feinen Stegen me^r. Saß und aufflc!)en, 
i(f) wiü ben ®ee unb bie Ufer im äSoUmonb fe^en." 

„D, ^ire bocf) ben Stegen!" flehte tai Wlhtiiexu 
„©reib!" Unb fte ^ob wieber il)re f leinen «O^ube, um 
i^n ju galten. , 

Da befai)t Äiri iljr, bie J^dube in bie Ärmel ju 
öerftecfen, unb fagte: „©t^weigl" 

3um erflenmal feit öielen, »ielen Sagen unb fRhd)» 
ten fianb Ätri auf unb f&^Ite wieber, baf er ^ü^e, 
^ie, ^d)ulUm, (Ellenbogen unb eine atmenbe 9rufi 
^atte. Unb aui bem fd)wu(en !Hdud)erwerf, tai in 
bem Sacf^aud brannte, trat er burd) bie offene Zur 
i}inaud in bai ©oot, hai ftc^ bei ^irii aufdampfen« 
bem @ang tiefer in* ÜÖaffcr bräcfte. 

„3c^ will nac^ Äarafafi fal^ren!" rief er ben Ütu* 
berem ju. Unb ali er {td> gegen bai ©olblacf^ouö 
umwanbte, fa^ er oben auf ber fleinen Altane bed 
Dac^ed fed^ö grauen fi^en. Drei Ratten fteiue ^^ol}' 
trommeln, unb brei t)atten SRanbolinen im Xrnu 
3I)re Ringer bewegten ftd) im 3}2onbf(^ein. @ie fd)ie« 
nen )u muftjieren. Aber, feltfamerweife ^örte ^iri 
feinen Sen meljr im O^r, Weber k>on ben trommeln, 
nod) t)on ben S^^anbotinen. 

Äiri /bead)tete bie fO^uftfantinnen nict>t lange, benn 
bad ©OM fc^oß iei^t auf Äarafafi ju. Unb ganj Äara« 
fafi fc^ien i^n )u erwarten. 

3tuf fielen SÜaften am Ufer waren Satemen auf« 
gejogen, unb lange Äetten t)on farbigen ^apierlatemen 
fd)iUerten in ber 2uft unb gU^erten im üBaffer. 3e 

xag 



n&^er f!r famen, bejlo feftfid^rr ^ob f!(f) hai tvltud^* 
M< Jtarafafi au« ber Stad^t. 

^vi flaunte eine ilBeile. iDann tvinfte er bem 
!RAbrf)en, hat bdntten nod) immer auf ber ICiele ^ti 
?5eot^oufe« ^ocftc unb fic^ nidljt ri^rte. 

„i^omm unb |te^, wie Äarafafi un« em^jfdngt!" 

QJanj fd^wad) ^trte ^iri be< g)7Abd>en« (Stimme 
3ur&(f: 

„O, fomm »ieber l|eretn, ©etiebtejler! Jtomm ^er* 
ein ju mir! Da« i(l ber 9?od)tregett öon Jtarafafi, 
ber brausen im SRonbft^in gldnjt. €« finb bie Jtetten 
ber ategentropfen, bie im ©ottmonb gri^em. J&irfl 
wib fittjft bu nidjt ben 9lad)tregcn?" 

Do (lampfte Äiri ungebufbig, bafi ba« ©oot jtrf) 
unter feinen ^Äßen nod) tiefer in« ®affer fenfte, 
unb rief: 

„Stelje id) nidjt auf meinen jwei ^Äfen? ®e^e idj 
nid)t mit meinen jwei 5fugen? g'Ä^Ie i(^ nidjt mit 
meinen jwei ^Änbcn, ba^ bie ?uft trorfen ifl!?" 

Da fam ba« SRdbd^en au« bem SDoott^au« unb rief 
rafdj }u ben aRufifantinnen auf ba« ^adj hinauf: 

„(Spieft lauter! Q3ei allen ®6tttnncn bitte id) tnäi: 
fpitU lauter!" 

„Spielen bie bort oben, ober fpielen fle iiic^t?" 
fragte pt6^lid) Äiri. 

„3w>ei öon i^nen fpielten immer, J^err. 3e|t fpielen 
aber aBe fed)«. ^6r^ bu nidjt, ©eliebter? J^ire bod)! 
^mm in ba« ^au«! Du ^6rfl »or bem 9luberrouf(^en 
^ier brausen nid^t«. £omm in ba« J^au«!" 

„aUein, i<^ l)6re nic^t«. 21 ber tottd^e« ?ieb fpiflen 
fit?" 

„O J&err, fte fpielen ba« 9tegenlieb. Serjei^t! ®te 
fpielen ba« ?ieb fdjon feit ®od)en, um bid) «inju* 
ftWifem, .^err, 3d) l)abe gelogen, J^err." Da« SDtAb* 
d>en warf fid) t)or Äiri ni«ber. „D ®eliebt<r, idi 
babe bid) nidjt »on mir laffen »oßen. Da« ganje 
^anb war öoU ^ieg. Die ©amurai« au« bem gan» 
gen Sanb jogen in ben ^ieg. ®eit 9Bod)en tobt ber 
Ärieg. '3Ct« bie 5empel ben Äricg »erffinbeten, h/obe 
id) bein @d)n>ert »erflecfen laffen unb babe bid) eins> 
fd)Idfem laffen mit bem fXegenlieb unb babe bid) im 

130 



• "•-■»■ir"!?^,-' T»K*jfrT< ' - -■ 



Htm f^etjciUtn unb i)abe bid) in eine S&nffe bringen 
(äffen. Unb bie snujtfanten, bie bai 9tegen(ieb fpieU 
ten^ tfdbtn tidf begleitet bi$ an ben ^twafee^ unb id) 
iiabt itjtitn befo^Ien^ ftd) auf bai ^cf> )u fe(en^ unb 
jwei »on il^en mnfiten immer fpielen, 2ag unb fflaöiit. 
Unb idf ^abe bid> nicJjt »on meiner «Seite Jajfen Un* 
nett Zag nnb Stad^t^ t>or ^nrcf^t^ haf bi(ff ber Arieg 
tbtt, wenn bu an« ?anb gingeft^ unb öor ^r<^t, baf 
ber Zti bann mein ®eliebter tt>ärb<. 

3e$t aber fe^e idj, baß ^iebe am ?anb ift. titi* 
ijaib glAnjt Jtarafafi frfifid^ befencfjtet in ber fflad^t 
Unb ld> bin fir»^, bof triebe würbe, benn bein Oljr 
woflte niäft met^ auf bie 9ru|tf tti Sfogenliebe« ^iren^ 
unb iäf f&i^Ite feit Zagen, ba$ id^ bid; nid^t me^r 
aufl^alten f6nnte, wenn bu bie fOtufif nidjt me^r ^*r* 
tefl unb an ben Stegen nid^t me^r glaubtefl. 

@ie^, ©eliebter, jle^ «onn idf bi^ nid^t me^r »er* 
Iteren. 3f$t f^nnen wir in unfer Jjau« jurftrffe^rcn. 
3dj l^abe bein unb mein ?eben gerettet. ®emi bie 
Zoten f^nnen ftd> nidjt ffiffen, nnr bie ?ebenben. 

fSiai tiail bu, Oeliebter? SBlenbet ixdf ba« tKonb* 
Itd)t? D, bei ben ®ittem, id) Ijatte bodj fein ®ift 
auf meinen Sippen^ aii idf hid) f6^e! SBarum wirffl 
bu bid) auf beine Jhiie? SBBarum fc^ftttelfl bu bie 
iJdufle in bie ?uft? S)amm wirb bein ^aav lebenbig 
unb firdubt ft(^ wie bei einer ^o^e? 

O ®ltter! Unat QCngen queOen bir oi^ bem ^opf! 
(Samurai, bt^ bn »ergiftet? <Stuifttt beine J^&nbe bein 
®d)wert an ben J^öften? 3(^ Witt bir"« bringen. 5Ber* 
jei^, wenn id; betn Eigentum »crflecfte. Htm Sd^wert 
ifl ^itr im ^cf^au«, im ffiaubfi^ronf." 

S^ßdi^renb bai junge Wiiibd)tn no«^ flehte, botte ftc^ 
ber ÜJh>nb bebecft 3ß>er Äiri« ®efi(^ leudjtete, aii 
w&re ti aui ^i^edp^or. ®eine ^rmmudfeln webten 
fid), fein« ^dufte fd)(ug«n i» bie Suft, feine ^ru^ 
feud)te: 

„SWein ©t^wert!" 

Dann flärjte er an bem 9)?db(^en »orikber in bai 
ia(Si)aui unb jerbrad) bie SBanbfc^ranftär, bie ftd> 
nidjt fofort 6fi^ete. 2(ber faum berik^rten feine Ringer 
bai (geldwert, bad bort in feibenem ^utteral lag, ba 

9* 

131 



ftcl ber SWonit weiö) wie ®d)aum jufammen unb warf 
fi<i) fd)[ud)jenb unb »einenb auf bie Diele unb preßte 
fein ©djroert an feine ^vn% oW »dre e« feine »ie» 
bergefunbene ©eliebte. 

Sine äßetle nodj tobte fein <St6l)nen, fein @d)fud)» 
Jen. Dann l)ob er fein tr&nenüberMmte* ©efic^t, 
fe^te fid) mit gefreujten ©einen vütiXQ auf ben ©oben, 
lifle ben ©eibengÄrtel feine* Obcrgcwanbe«, jog ba* 
furjc (5d)n>ert aui ber bicfen gefd)ni$ten Elfenbein* 
fdjeibe, |lrid) mit ber dußerfl feinen ©djneibe be« 
@d)tt)erte« über ben J&aarbftfd>el an feiner nocften 
©ruft, fdjnitt it)n gtatt ab unb Iddjcite eine ©efunbe 
jufrieben ober bie gute, treue @d)drfe be* «Sta^W. 
Dann fagte «r rui)ig, beljerrfdjt ju bem aßdbdjen, 
mit einem ^onfatt unb einer ®timme, ali »dre n\ö)ti 
8efd)el)en: 

„sKa<i) bid) bereit! 9Bir mdffen jegt jlerben!" 

t^ai «TOdbdjen, ba« il)m in bai ^aui gefolgt war, 
fauerte neben iljm, n>iaen(o* unb bleid) »ie eine t)in« 
gemelkte »cige geber. Sic antwortete i^m nur mit 
bem einen ÜÖort: 

„©cliebtcr!" 

3fber biefe 3(ntwort brad^te »ieber ben aften ©türm 
in Äiri Ijerauf. 3(Be fTOu^feln an feinem «tibe judten, 
ali würben fle t>on 3a«gcn jerriffen. Darf je ein 
©amurai fein @d)wert öcrlaffen? Ratten nid)t bie 
®ong« her Tempel unb felbfl ber große ÄriegÄgong, 
ber tief in ber @rbe begraben i% Äiri unb fein (§d)wert 
öor aBod)en gerufen? X^it @rbe ^dtte i^n mit i^rem 
g^euer öerfdjiungcn, wenn er nid)t in bm Ärieg ge* 
gangen wdre; benn jeber ©amurai ifi ber ®o^« ber 
erbe unb ber ©o^n bei geuer«. ©eibe ®ewalten 
I^aben iljn geboren. SRur bai SBaffer ijat nid)ti mit 
feiner ©eburt ju fc^affen. Dem SDBaffcr ifl er frcmb, 
unb e* crfennt ben ©omurai nid>t an, »iijt ben 
Ärieger, benn ba« üBajfer ift fanft unb au«wei* 
djenb. Unb bai SÖSajfer ifi ber 5ob be« ftric9erifd)en 
Jeuer*. 

9Iur auf bem SOBaffcr fonnte ein japanif(^er ©a* 
murai einen Ärieg »crfdumen. SHur eingeluHt öom 
iRcgcn unb fem öon ollen Ufern, fonnten bie Dijxtn 

132 



eilte« ©aniMrai ben ÄriegSgefang ber japoitift^en 
(?rbc nid)t me^r l)6ren. 

2(ber t)at ein Ärieger einen Äam^f au«»ei(f)enb 
öerfdumt, fo ifl feine abKge ©eefe emiebrigt, feine 
Unflerb rid>f eit, bie i\)m aW J^tb angeboren ifl, wirb 
il)m bonn fir immer genommen, wnb fein ndd^fle« 
?cben ifi ba« eine« gemeinen SWannc« ani bcm 
»orfe. 

Dod) ba« ®d)itffal gewA^rt bem @ntel)rten no(i> 
eine ®un|l, wenn e« ber 3«faB geben will unb fein 
Wliüt, ba§ er im nÄd)(ten ?cben al« gemeiner SKann 
einen .^etbentob flirbt, — bann erlangt feine @eefe 
»ieber bie alte Unflerblidjfeit unb ben alten Äbet 
feiner SBergangen^eit juricf. 55i* bat)in aber muß er 
niebrig benfen, niebrig ^anbel« unb ifl nidjt ju unter* 
fdjeiben üon ben nicber^en bc« fßoitei. 

Äiri fprad): „ffleib, beine ?iebe jit mir würbe ber 
Job meine« Abel« unb oller meiner »ergangenen 
abiigen geben. Aber bu l>a|l aüi Siebe gel)anbelt, 
unb ?iebe ijl »or ben ©ittem unfirafbar. Darum 
^offe id), baß mid) bie @6tter begünfligen unb bid) 
unb m{d> im nddjflen geben au« ber (gmicbrigung 
»ieber jum alten Jtbel ergeben. 

3d) ^ofl"e bid) nidjt. 3d> muß bi<f> lieben tro| be« 
Jobe«, ben bu un« antufL 

S* »iß jwei j^raflen <»« b<»* ©t^irffal lieDen, e^e 
wir beibe gerben: 

,3l)r ©Ätter, !6nnt il^r burrfj einen 3»f»B brilben 
in ^arafafi aOe gam))en be« |^rieben«fefie« au«l6f(l^eit, 
bann »in id) eud) glauben, baß i^r mir im n4d>^en 
geben eine ©elegenljeit gebt, burd^ Ärieg ein ^clb 
ju »erben. l£ro|^bem tdj ^eute nod) nidjt »erflel)en 
fann, »ic i^r baju Reifen »oBt, ba id) al« niebriger 
SKann »ieber geboren »erbe unb bann nid)t }um 
Äriegerjlanb gci)ire unb fein ®d)»ert befi^ barf. 
3(ber iijr @6tter, eud» i|l ntd)t« unmöglich. ®ebt 
mir ba« Seichen!' — 

Die rote gaternc braußen am Atel l)ob unb fenfte 
ftd) ie|t auf ben ©tranbweCen »on Äarofafi. ©ei 
jeber ©cnfung tauchten bie gtc^terfetten be« fe(llid>cn 
Ufer« »ie feurige ©irlanben Aber bie rote gaterne 

13a 



^ii Xitli unb fenftcn ftd) wieber unb oerfditpanben 
hinter ben 55ootranb. 

fSlad) einer iffieile taud)ten bie Siebter von ^arafafi 
pÜl^lid^ nid)t me^r auf. 

^iri wartete unb wartete unb fagte mit geb&mpfter 
unb bewunbember (Stimme )u bem fRibd^en: 

»®e^ unb frage bie ^oot^leute, warum fi< t)ie 
9tid)tung geänbert ^aben unb nid)t me^r auf ^arafafi 
jufa^ren^ wie id) befolgten ^abe. jDenn bu (xtliii: bie 
l^eOen Ufer ftnb »erfd^wunben^ unb ber ^itl f&ijvt in 
bie I)unfclt)eit." 

t>ai 9)7&bd)en woUte get)Dr(^en unb }U ben 9ootd« 
leuten ge^en unb fragen. Hbn fte blieb unter ber 
$Äre flehen unb fagte: 

„J^err, id) fe^e: ti regnet. t)er Äegcn i/at bie ge|l» 
lidjter »on ^arafafi audge(6fd)t" 

X>a fragte Äiri Iad)enb: • i 

„SU ei ein lauter Stegen?" 

Z)a« a)2dbd)en beteuerte: 

„O, (Samurai^ ti regnet wirflic^ biefe^ fSHal. <&i 
regnet laut." 

„1)ai ift ber «Regen ber @6tter. 3tber idj ^Äre i^n 
niAt," fagte Äiri feierlid) unb l^ielt ben Atem an. 

t>ai ÜRdbdjen fe$te jlt^ wieber j|U Äiri, unb beibe 
laufc^ten. SSon ^eit ju B^it fragte ber $Kann tai 
SRdbd^en: 

„SBirb ber «Regen lauter? 3d) ^6re i^n nic^t." 
, Z>ann ^^Dte ba« SBeib fein ©eftd^t in bie feibenen 
Armel unb fd)tud))te. i : 

Äiri fragte: 

„^firdjtefl bu bid) »or bem $obe?" 

„£) J&err, mit bir ju flerben, ifl fein 2eb. Aber 
ic^ färd)te mid) »or ber Ungewi^^eit^ eb bie ®6tter 
mid) im n&d)flen £eben mit bir (eben (äffen. SOBenn 
bu wenigfiend ben 92ad)tregen fiber Äarafafi wieber 
^6ren wnrbefi, bann wikrbe id) bai ali Bnc^n nei)« 
men, ba^ bie ® jtter mir ferjeil^en unb midf im n&d)< 
fien geben wieber mit bir leben laffen." 

Unb bai ST^dbd^en legte feine Sßange an ^irid 
SBange. IDa war ti bem @amurai^ ali ob i^m bie 
O^ren auftauten, unb er fagte: 

«34 



„^d) ^6rc bcn 92a(^tre§en Aber ^arafafü Uiijb idf 
\iirt, ta^ wir uni wieber fe^en unb toieber Ii«b«tt 
»erben." 

„S>, jDanf aUen @ötttm, unb iDanf aud^ biv, ba(l 
bu mir i)ergie^en t)afl^ @atnuraü £>, f^nnte id^ bir 
im nhdj^tn Seben ben Sßeg }um £ri<g jetgen unb 
bir bein ©djwert »ieber ft^enfen." 

„Tluöt biefe« werben bie ®^tter tvf&üen/' antn>»r* 
tete ^iri^ „benn wenn fie jwei Sebenben $wei ^änfci^e 
erfiUt ^aben, fo fegen jie bie Srf^Uung be« britten 
aBunfd)e« a(« ©dttergabe baju." — 

jDie beiben umarmten ftd) nic^t met)r. Unb ber 
(Samurai na^m fein ^d)Wttt, Heute ei fenfret^t gegen 
feinen eigenen Seib^ br&cfte ei an feine (gingeweibe 
unb }og ben J^arafirifc^nitt n>agred)t burd) feine ®e* 
barme . . . 

t)ai a)?dbd)en n>ar (eife aufgeflanben unb l^atte ftd) 
hinter ben SRann gejleUt: ali er umfanf^ für fein 
Äopf an i^re Änie unb glitt fanft auf ben ©oben. 
@ie na^m hai t>om 9lut berbunfeite ©d^wert bem 
$oten aud ber J^anb, fiemmte ei an i^r ^er} unb 
flärjte ftd) in bie (Sdjwertfpi^e. 

Draußen tinte ber !Rad)tregen auf bai Sac^ bei 
©ootgema(^e«, unb ber Äa^n fu^r fdjnurrenb auf ben 
ÄicÄflranb öon Äarafafi. Unb bie rote Äiellateme 
jlanb ftlU, wie angemauert im Stegen. 



©iefe« aüei erlebte Äiri, ber junge gifc^er, je|t, 
ali er bai SÄdbcfjen, bai i^n auf bem @ce anrebete, 
gefragt ^atte: „Sßer bijl bu?" 

„Äennfl bu mi(^ nun?" fragte bie (Stimme »ieber 
aui bem jDunfeL 

„3d) fenne bi(^ »ieber. Hiet )eige bic^ ni(^t. @ib 
mir mein @c^»ert! ®ib mir ben ^ieg! ^ bin ein 
armer ^i^<i)et je$t." 

„^irf bein ffle^ auil" fagte be« fOf&b«^« Stimme. 

„(ii finb feine $ifd)e ^eute nad^t im ®ee^ unb id) 
»iU nid)t Idnger ein $if(^er fein, feit id) weif, baf 
id) einjl ein (Samurai war." 

>,SQ3irf bein 92e$ auil" fagte bie Stimme wieber. 



I3S 



„3d) fatiTt im IDunfeln tttd^t feljen," fagte ber junge 
g^ifd^cr, „unb iö) l)abf feinen ^euerflcin ba, meine 
gacfel anjujfinbcn. 3Bic foü id) im X)unfeln wiffcn, 
»ol)in id) mein 9le^ werfe!" 

„3Birf bein 9?c| au« unb ücrtraue mir!" fagte nod) 
einmal bie Stimme. 

Unwillig griff ber junge SBurfdje nad) bem 9le^. 
Aber er warf ei nid)t mit gewotjntem ®riff Aber ben 
5Jootranb, fonbcrn er fdjleuberte ei in bie ?uft unb 
fttgte ju bem SJleg: 

„®el) ju ben ©Ottern! 3d) »iH fein ^ifdjer me^r 
fein, feit id) weiß, bag id) ein ®ömurai war." 

^I6$rid) begonnen alle 9?e^mafd)en wie ein Stent* 
fdjnnppenfall in ber ?uft ju Iewd)ten. Da« fortge* 
f*feubertc SJlel wurbe ju »iefen cleftrifdjen ^li$en 
unb fiel wie ein blaue« SWafdjengcwebc au« elcftrifdjtm 
^cuer in ben See. 

„®ut, bu bifl ein gute« 9?e$ unb l)a<l gel|ord)t/' 
fogtc Äiri (lolj in bie ?uft. „Uu l)o|l geucr gefangen, 
fo wie id) g^euer gefangen ^abe, feit id) weif, »er 
id) bin." 

„®reife in« ÜBaffer unb jie^e bein SHeg »icber Aber 
ben ©ootranbl Dann »iU id^ bir jeigcn, too« bcinc 
Arbeit fein wirb, (Samurai." 

Äiri griff auf« ©cratemo^I in« SEBoffer unb )Dg 
einen blaugtö^cnben ©trief au« ber 2iefe. 3tber er 
fi&l)lte, bag er feine Äraft befaß, ben ©trief nur um 
ba« fleinfie t)ot)er )u }tet)eiu @« war, al« lä^en 
ileincme SBerge in feinem SReg; ber ©trief riefte nic^t 
»on ber ©tettc. 

„Deine £raft wirb über bid) fommen ju beiner 
©tunbe," fogte ba« Ü»dbd)en. 

Hbtt Mivi war unwillig unb fd)itte(te ben ©trief, 
wrjwcifelt iber feine £)^nmo<^t. 

„©inbe ben ©trief am ©ug bc« ©d)ifc« fe|t unb 
nimm btine 9tuber unb rubere!" befahl il)m bie ©timme, 
unb ber junge ^i^d^n tat fo. 

Unb wie er ruberte, fd)ien e« ii)m, al« würbe ber 
©ec in ber 2iefc ^ell. 

„®ie^ jegt um, fiber beine ©d)urter in bein 91*^-^ 

136 



unb aiiei, nai barin tü^ wirb bdne (Samuraiarbeit 
fein." 

jtirt fa^ ^tnter fic^ ben ganzen weiten Ore oon ben 
Wlafdjtn eine« rieftgeit feurigen fflt%ei (endeten. Drin* 
nen in bem SHeg lagen bie jerfl&cfelten itid^en von 
abenblAnbifdjen Df^jieren, 2fnne, ©eine, Äipfe, 
Äanonenrot^e, ®ajionette/ Muti^, jerfd>offen, jerfe^t 
«nb jertrfimmert. (Si war, ali fd)Uift bai feurige 
fne^ ben ganjen <See wie ein jucfenbed ^dfiadftftlb 
l)inter ftdj Ijer. 

(?« fd)anberte Jtiri. (Sntfe^t fief er bte 9tuber ini 
ffiaffer fallen, liat niebrige ®entät be« ^ifd^o^ned 
öbermAUigte i^n. Sr griff nac^ einem ^ifd^bvttid^, 
ber auf bem ®runbe hei ^oote« flanb, nnb ^hfpte 
it)n iber feinen Xtpf, itm nic^ti nief^r }U fet^eii. (Sr 
Mapj^erte mit ben 3&^we»r ba^ ber ©Mtid^ brÄtjnte, 
unb getraute fidti mit feinem Stopf nidft nie^r aad 
feinem 33er(ierf l^au^. (5r »oflt« nidjt« we^r feigen, 
ntd^t« me^r ^6ren, bid ein paar i'&ttfie t>on au^ aa 
ben Q3otti(^ trommelten unb i^n bie (Stimme feine« 
SBater« onrtef: 

„Äiri, bei aOen @6ttem, wai treibfl bu, Sunge? 
2Bo \)aft bu bein Slc^ gelaffen? 9Bo jinb bctne 
Üluber?" 

^iri jog »orftd^tig feinen Aopf caii htm äkrfletf. 
@r fal) im üRorgenbampf ben Sater im (gtrol^mantcl 
bor ftd) in einem anbem ©oot, unb oiele Q3oote n^oren 
um i^n »erfammelt Aber feiner ber anbem ^ifc^cr 
lad)te ii)n aui. di fc^ien, aii ^dtten fie aUe bodfelbe 
erlebt, benn aQe waren bletd^, unb aBe waren emft 
3lUe ©oote brdngten nad> ben Ufern; ©oote, bie fonfi 
wod)enlang brau^ ju liegen p^egten, -^ alle Famen 
in <5d>aren ^erbeige^6mt, unb bie grauen ber ^ifd^er 
trippelten am Ufer, jebe mit einem ^nb auf bem 
9lü(fen bepacft, unb je^ amgeben bon einem ^nber» 
frei«. 3lber ber Uferlinie entlang fionben im ä^orgen« 
nebel bie raud)enben ®d)eiter^aufnt pon gro^ @i^al« 
feuern, bie man angqönbet ^atte, um bie ^ifd^er Pon 
brausen an« Sanb ju rufen. 

Unb nun fal) Äiri, wenn ber 9ßorgenwinb bie 
?Xaud)Wolfen jur @eite riefte, @vuppen Pon Keinen 

137 



jaf>anif(t)en Offizieren unb ®o(baten in eurof)dtfd)en 
Uniformen. Q9a)onette bti|ten im SOtorgennebel, unb 
^ie unb ba leuchteten rot unb gelb unb gotben im 
QKorgengrau bie Porten unb Uniformauffd^Idge an 
ben @olbaten. 

„^ri, bu mu^t in ben ^rieg/' fagte ber SBater. 
„J^eute ^at 3apan ben ^rieg mit iKuglanb angefan» 
gen^ bräben &ber bem d)ine{tfd^en Wtttx in ber a)2an» 
bfc^urei." 

„3d> bin fein ©amurai! 3(^ »itt nid>t in ben 
^ticQ," fagte Äiri. „3d> Ijabe f(^redlid)e 5rÄumc 
i^eute nad^t ge^bt. 3c^ ^abe fSltii unb 9tuber babei 
berbren. 3d^ wiK nid>t in ben ^eg unb andi vod) 
ben Äopf verlieren." 

„Du wirft nid)t gefragt^ ob bu wiOft 2>u muf t in 
ben ^>ieg! J&eut)utage ftnb aHt SK&nner, bie einen 
red)ten Htm unb einen linfen Arm, ein redjted ©eint* 
unb ein linfe« gefunbed 55ein am gefunben ?eib ^aben, *^>, 
(Samurai«. 2)u bifl g(ä(flid)er alö id), mein ®o^n. 
3u meiner Seit war bai nid^t fo, unb wir armen 
gifd)er befamen fein Schwert »om Äaifer öon Qajjan 
pgefc^icft t)vhbtn am Ufer flehen bie ®o(baten, bie 
bir »om ^aifer einen neuen Xnjug unb faiferUc^e 
üßaffen bringen. ®e^ in ben Jtrieg, mein @ol)n! 35ort 
befommfl bu aud) bai 95rot be« ^aifer« ju effen. Da« 
ifi ein ^vot, bai feben 3apaner mutig unb unflerblic^ 
mad^t." 

Tiba id^t fam Stirii SRutter an bai (anbenbe ©oot 
gelaufen. @ie fd|&ttelte i^re J^&nbe in bie Suft unb 
wei)rte Äiri, er foBe ni<^t lanben, unb rief: 

„^ri, flie^, fliege! 2>ie ®oIbaten woOen bic^ uni 
^o(en! (Schwimm in ben @ee t)inaud! IDer ©iwafee 
wirb bid) »erflecfen! (Sine alte $rau t)at mir propre« 
)eit, baf bu unjlerbKd) bifl »om $age an, wo bu ben 
®ee betritt^, aber baf bu flerben wirfl, wenn ein 
^ieg audbric^t itnb bu ani ianb fommft" 

„Wiadi bemtn @o^n nidit feig, SÖolfe öor bem 
SRonb," fagte ber SBater )u Mirii SWutter. Unb er 
jog fein eigene« ©oot mit beiben J^&nben an« Sanb, 
erwartenb, baf fein ®o^n i^m folgen würbe. 

2tber Äiri, bleich unb grau »or fleinlic^er ^urd^t, 

138 



f(^(ott(rte t>or ^(ngfi unb Mhltt in feiner birnntn, blauen 
^etnwanbjacFe. <Sr tat, ali woQe er au^fleigen, aber 
ali fein aSater fortfal), grif er nad) ben 9lubem in 
bem ißcote feinet fßatni, flemmte ein 9tuber auf ben 
^iei unb flief fein ®oot jwifc^en ben anbern 95oi>ten 
burdj in ben @ee Ijinau« unb rief feinem Sater jn: 

„3d) voiü mein 9le$ no(t> fudjen, ba# braufen bei 
meinen 9lubern fdjwimmt." 

3n allen Äd^nen, we man bie Unterhaltung be« 
Alten mit bem jungen ge^Ärt Ijatte, ladeten bie emfle* 
flen Seute t|ell auf ober äitii feigen !X6(fiug. 

„(8r tritt ben Äreb^gang an," lad)ten einige gifd>er* 
burfd^en, bie am Ufer flanben unb Uniformen an* 
probierten. 

„@r wirb »ieberfommen," fagte ber SBater bumpf. 

„Cr ifl unfer cinjige« Äinb. dv brautet nid>t in 
ben Ärieg," jammerte bie SKutter. „SEBir ftnb feine 
©amurai«, bie fid> fÄr anbere tÄten laffen. üBir finb 
arme ^ifc^er^Ieute. dt fotl nur fein 9le| ^olen! Äiri 
foll nur brausen auf bem @ee bleiben^ bid bie @ol# 
baten fortgejogen ftnb. Der @ce farat i^n cmd^ren." 

Äiri fam nidjt am 2lbenb unb nid)t am nddjflen 
Sag unb au(^ in ben n&c^fien Socken nid)t me^r nad> 
J^aufe. 

ffladf SRonaten fanben Seute ani Stata^afi ^irii 
SBoot im Uferfd)ilf öerflecft, unb man fagte, er mfife 
tt)a^rfd)einli(^ im ©c^ilf »erborgen öon Ärebfen, ÜÖilb* 
entcneiem unb ^i^dien leben. 

Aber ali ti bonn ÜBinter würbe, ber ®ee jufiror, 
bag @d)ilf abgemdl)t »or unb bie weife (gdjneefrufle 
an allen Ufern lag, unb Äiri fam immer nod) nid^t 
ju feinen (gttem ^eim, meinten einige, Äiri mÄffe er* 
trunfen fein» X)od) fein SBater behauptete unerfdjÄt* 
terlid^ : 

„Äiri ifl in ben Ärieg gegogen." 

Stur bie fOhitter wänfd>te, baf er nod) auf bem @ec 
fei, wenn auc^ bai iffiaffer jugefroren war. Denn 
brausen auf bem ®ee war Äiri unflerblid), wenn er 
aud> ni<^tÄ a§, nid>tÄ tranf. (5r fonnte nidjt erfrieren, 
er fonnte auf ber @iÄfIdd)e irgenbwo liegen unb fdjlo« 
fen, unb im g^rü^ling, wenn ber Ärieg aui war, fonnte 

139 



et l)etmf(f)tt>immfn. Hüti biffed fonntc migltd) f«in, 
bad)te bic alte ^rau, ba bie ^ropl^ejeiung Ätrt ffir 
unflerbKd) erfidrt Ijatte, (orange et auf bem (See blei» 
ben würbe. 

Aber ber ^rÄt^ring fom, unb ber Ätieg bauette, unb 
^ort 3(rtl}ur tiattt ftrf) nod) nirf>t ergeben. Unb ba« 
®rf)i[f wudti, unb ber See raufd)te. 3»cir waren oHc 
STOÄnner im Ärieg unb feine g^ifdjerboote auf bem 
ffiaffer. 3(ber fo Tange Ätri nic^t öom @ee t)cim« 
fe^rte, war er für feine ÜÄutter unfterblid). 

©nbtidj war ber Ärieg ju (5nbe. Säie^e ^ifdjer 
feierten Iftim. gafl jwci Saljre bauerte ber J^eirnjug, 
bi« bie legten angefommen waren. Dann baute man 
in ben fleinflcn ®6rfern au« Äicfcrjwcigcn 2riumpl)* 
bogen. 

„@« jinb nod) ein paar iXegimenter in ber 2»an* 
bfdjurei," fagte Äiri« 95ater ju ben gifdjcrn; „Äiri 
fonn nod) immer ^cimfeljren." 

Aber bie ?eutc öerladjten ben 3CIten wegen feine« 
feigen ©o^ne«. Unb aud) bie SKuttcr fal) ni(t)t me()r 
auf ben ®ee l)inau«, weil ber @ol)n nidjt t)cimfet)rte 
unb fie nidjt meljr an feine Un|lcrblirf)feit glaubte. 

@ine« ZaQti trotte fte it)ren 3u>eifcl laut au«gefpro« 
dien unb ju iljrem Spanne gefagt: „Unfer ©oljn ifJ 
tot. SßBir l)abcn feinen (5ol)n met)r. Sd) »iß ^tüte 
nad)t eine ficine Äerje )u feinem ©ebdc^tni« öor 
bem ©Ott be« ©iwafce« in einer Sinimercrfc an* 
jünben." 

„5u bo«!" fagte ber »oter. „3d) Witt öor bem bron* 
jenen Ärieg«gott in Äarafafi eine 9ldud)er(langc ffir 
bie dlad^t anjfittben laffen. Die ©ctter werben un« 
bteKeic^t antworten unb un« fagen, ob unfer @ot)n 
im J^immel bei ben gelben ober im @ee bti ben 
Ärebfen ifl." 

Die beiben ^Iten taten^ wa« fte fic^ vorgenommen 
Ijatten. Unb ber Sater fniete in biefer fSia&it, ba« 
©eftc^t auf ber ®rbe, »or ber bronjenen ©tatuc bc« 
Ärieg«gottc« »on Äarafafi Die ÜÄutter fniete )u 
.^aufe in ber Simntererfe öor bem öergofbcten ©otte 
be« ©iwafee«. 

Tili e« a)2itterna(^t war, begann ein feiner Stegen 

140 



über Maraiati gu falten, ^cr föattr im Ztmptl tonnte 
ntd)t beten. <fr mu^te immer iem Stegen ju^^ren, ber 
auf bte 3i«0«If)Äufer ber Ztmpilbkd^tr pod^te. Der 
$D7utter }u ^aufe ging ti ebenfo. @ie (aufc^te bem 
?Regen, ber auf bte Altanen braußen fiel unb an bte 
Mgetr&nften ^apierfc^eiben trommelte. Unb fte mu^te 
bei bem unrul)igen Siegen bie ©djntte t)On jn>ei Syrern* 
ben fiberl)6rt ^aben, benn ein öome(jm gefUibeter ®a* 
muroi in fdjworjer 3««nonientro(J)t, eine »ome^m 
gefleibete fdjwarje ©amuraifrou in ©djIeppengewAn* 
bem, bie fdyoben gegen aSittemad^t bie ^6ren jum 
@emad; ber HUm auf unb fragten fk, ob fte ftd^ einen 
HuQtnblid bei i^r oudru^en bfirften. ®ie feien auf 
bem 20eg nad) $of io, wo übermorgen bai gro^e 
®iege«fcp fei, mit bem ber Äaifer unb bie 3Äini|ler 
ba« @ebdd)tnid ber großen J^etben öon ^ort Arthur 
feiern tpärben. 

,3utter, la^t dud) im 95eten nidjt (i6ren/' fagte 
ber junge ©amurai. „9Bir ft|en nur einen 3CugenbU<f 
t)ier hinter (^urem 9tik(fen unb ^orc^en auf ben ?llad)U 
regen t»on Äarafafi." 

(äi regnete. Unb ®ebet unb Stegen fd^ldferten bie 
alte grau ein. 3^r a)tann, ber morgend »om Zemptl 
t)eimfam, wedFte fle, unb fte ^atte ben @amuraibefu(^ 
ganj öcrgeffen. 25a« Simmer war Idngfl leer, unb bie 
beiben 9lad>twanbercr maren t>erfd)»unben. 

„?iebe SBBorte öor bem SWonb," fagte ber alte %i\d)tt, 
„jiel) beine beflen Äleiber an! Stimm bie ÜBanber« 
fanbalen »om Slogel! 9Bir mfiffen eine Steife machen. 
Der ÄriegÄgott (jat ti mir ^eute fflad^t befohlen." 

„ÜBie fann i(^ auf meine alten Sage nod^ reifen?" 
fagte bie grou. „3öenn id) wi^te, wo mein @ol)n 
»Are, ja, bann würbe id) ^iuretfen." 

„Unfer @ol)n i(l in 5oKo," fagte ber 3tlte. „Uli 
id) ^eute nad)t im Tempel betete, famen gwei grembe 
t)erein unb {nieten an meiner (Seite nieber. di waren 
ein junger (Samurai unb feine grau. Da fonnte idi 
nid)t met)r beten unb ging auf bie überbad^te Ztmptl* 
altant unb t)ord)te auf ben Stad^tregen, ber über £ara* 
fafi fiel. Unb, benfe bir, toit id> bort fi|e, fommt 
berfelbe (Samurai, ben id) eben no(^ brinnen neben 

141 



mir fnieit fa^^ i)erau^. Khev er war tttc^t met)r int 
fdjnjarjen 3tremonien((cib. (Sr tjattt ^anjer, ®(i)»ert, 
®peer unb J^ehn bed ^rieg^gotte^ auf, unb er beutete 
mit bem ®f)eer nad) toer ®temenrtd^tung bon Xofio 
unb er fagte: 

,Sater; bu fud^fl beinen (Sot^n! Du toirfl il;n in 
$ofio mieberftnben!' 

06r einen 3(ugenb(icf mar ei mit, aÜ w&re ti ^ixi 
felbfl, ber in ber altmobifd)en 9täflung »or mir jlanb. 
9Bie id) aber genau ^infet)en wollte, war nicfytö ali 
bie diaditluft um mi(^; unb ber gro^e J&onffWcf, ber 
Aber bem tSempeUore ^&ngt unb bie ®eifler bertreibt, 
fd)aufe(te im iSiinbjug, inbeffen alle ltem))e(b&d>er im 
Äegen wie ^trommeln rebeten." 

„J^ier Jbei^ir war aud) ein (Somurai mit feiner 
P^rau," fagte bie ,ffio((e oor bem üRonb'. „3d) I)abe 
i^n aber nirfjt ali meinen (So^n erfannt. dt rebete 
fremb unb feierlich unb bome^m, wie idf Siti nie 
fonjl rcben i)6rte. (5r blieb nidjt lange i)\tt mit feiner 
^rou. dr woDte nur etwad am 9öege audrul)en unb bem 
3lad)tregen »on Äarafafi laufc^en. 5Öal)rfd)einlid) 
^atte er feine 5ragfefl"el unb bie ?rdger »orau«gef(^icft, 
ber (Samurai. Denn id> l)6rte feinen ?aut um« J^auö, 
nictjt, ba jle (amen, unb nid)t, ba fte gingen. 

Tlbtr wenn bu fagfl, ba^ bein @amurai im Tempel 
au^fal) wie unfer ®o^n, bann erinnere id) mid), baß 
aud) mein (Samurai ^ier !Ä^nfid)feit mit Äiri ^atte. 
Aber wie ifhttt id» il)n erfennen f innen! Diefed (Sa* 
muraigeftc^t war fe^r )erfd)(agen bon ^rieg^wunben, 
unb bie Starben entfieUten bie ©eftd^t^jäge. Unb bie 
Starben waren fo bic^t ober feinen ^&nben unb aber 
feinem ©eftdjt, wie bie ÜÄafdjen in einem gifd)erne$. 
Da war faum ein fingerbreite« (St&cfc^en gleifd) an 
feinem ®e{td)t, ba« nic^t burd) eine 9larbe }ertrennt 
gewefen wdre. 3d> Ijabc meinen (Sof^n nidjt erfannt." 

„Du ^a|l beinen (So^n niemal« erfannt, .ÜBolfe »or 
bem a)tonb', aber bu wirft i^n in ilofio gleich er* 
fennen," fagte ber alte ^ifdjcr. 

Um ndd)fien STtorgen reiften bie beiben QCIten nac^ 
Sofio. @rft mußten fie wanbem, unb bann fonnten 
fte bie (Sifenba^n nad^ Sofio benähen. (Sie famen am 

14a 



SRorgen bort an unb nahmen fu^ nietet bie ^eit, in ein 
®afl|aud )u ge^en. 

2){e ®tabt wor Abnrffttlt t>on 3a^aneim aui aUtn 
HnUittiltn. Hin ali bie bcibnt {eutr »«r ben 
9Renfd)enma{fnt in ben ®tra(kn (lanben^ würbe i^tten 
fe^r bang^ unb fic fragten fic^ im J^erjen: 9Bie foOen 
wir ^iri ^ier f!nben? <E^er ftnbet man ein verloren 
gegangene« Stnber auf bem großen 93iwafee^ ali 
einen verloren gegangenen JTOenfcfKn in biefer großen 
©tobt. 

aßie fte nod; beratfd)Iagten^ fam ein 9tiffd)awagen 
auf fie tugefafyren^ unb brinnen fa^ einer ber angefe^en« 
fien IDIAnner aui Itarafafi. (Sr war fo ^o^ an Stang, 
ba$ er bie armen ^ifc^erleute auf ben Strafen oon 
l^arafafi niematö angerebet ^atte. Hhtv jegt ^ielt er 
feine Ütiffd^a an^ winfte je^n 9tiff(^a<^ welche i^m 
folgten unb in welchen bem Stange nac^ lauter an* 
gefe^ene fD^&nner »en ^arafafi fa^en^ a^&nner, bie 
im itrieg gewefen waren/ unb ^Ami'^intober^ufjter/ 
bie im ^ieg ©i^ne »erloren Ratten. 

„O J^err/' fagte ber ^o^e 9^amte unb »erbeugte 
jtd) auf« tieffie »or bem aften 5'f<^"^/ »»«t«^ ««» 
®tä(S, baß i^r fdjon J|icr feib! Jjaben euc^ bie Äuriere 
bc« Äaifer« get|olt? J^bt i^r bie Seiegramme er* 
galten, bie man ^eute noc^t au« Sofio on eud> fdjirfte? 
.^abt i^r ben ©onberjug erhalten/ mit bem man eudt 
l)eutt Ijittijet ^oien wollte?" 

Unb aSe anbem S02&nner au« ben je^n 9tiff(^a« 
llanben mit tief gebeugten tRfirfen »or bem alten 
8^if(^erpaar unb getrauten |id> nid>t me^r, fid) auf» 
juriri^ten^ ali »erbeugte» fie f[d> »or bem Äaifer 
felbd. 

Unb nun fd)ienen bie SJIenfc^en auf ben (Straßen 
bon $ofio unb bie @eft(t>ter auf ben ©trafen feinen 
fRücfen unb feine StÄrffcite me^r ju ^aben. Silur SBan* 
gen unb ^ugen unb tXugen unb 98angen ^aljlttn 
ben beiben $ifd^er«(euten entgegen, i^nen, bie bie <Sltern 
be« großen J^elben Äiri waren, »on bem man fagte, 
baß er »or bem ?or »on ^ort Ärtljur eine« brei^unbert« 
taufenbfadjen $obe« gefiorben fei. ©rei^unberttaufenb* 
mal hatte er ft(4 in ben ^ieg«ja^ren bem Sob au«» 

M3 



gefegt. Stttmer bort, wo bie ®efed)te am fd)Iimm(leii 
toaren, fat) man it)n auftau(i)en. (jinmal fc^Uppte er 
Arme öoU Dpnamit »or bo* etferne Sor eine« gort«. 
Um b«n jat)anifci)en Gruppen ben (Eingang in ba« gort 
ju »erfdjaflfen, lief er feinem Regiment »orau« unb 
warf am ^ifentor ba« ID^namit jtd) felbfl t)or bie 
gA^c unb (lam^jfte barauf, fo baß ba« maf|lbe 3:or 
ftd) wie ber X)e(fe( einer @arbinenb&d)fe auftat; aber 
Äiri blieb mitten in ber I)9namitej»)Iojion un»erfel)rt 
toie ein (Ji auf @trol). 

3n ben ÜBotf^grÄben, ouf beren ®runb bie 9lu|fen 
Bajonette fenfred^t eingerammt Ijatten, warf Äiri fid) 
l)unberte Wi<ih flcif wie ein 93alfen quer Aber bie 
Bajonette unb ließ feine ^ameraben Aber feinen 9täcfen 
loufen. Unb er blieb (leif gefh«<ft, unb fein ?eib 
wiberflanb ben @pi^n ber ^jonette, fo ^art machte 
ber aÄut feinen ^drper, fo ^art, baß bie ©ajonette 
nid)t einmal feine 3[uigdpfel jerMnitten t)atten, bi« 
ber le^te feine« iXegiment« Aber ii)n weggefd^ritten 
war. jDann flanb er i)eit unb unt>erfet)rt auf. 

3um fegten Wtak, ali man bon Jliri ijhrtt, «er« 
bingte er ftd) t>erfleib«t al« mffifc^er fiotfe, gelangte 
an ba« ruffifc^e 3(bmira(«f(i)iff unb f&l^rte e« in einem 
aÄorgennebet »or bie .Kanonen ber im ffitbti »er* 
borgenen iapanifdyen glotte. SRit biefem ®d)if war 
£iri untergegangen unb niemanb i)atte i^n feitbem 
wiebergefet)en. 

äOaffen, bie er getragen, Uniform fii^cfe, bie feine 
^ameraben oon it^m aufget)oben Ratten, alle« lag jegt 
auf bem ($t)renplag im ^rieg«mufeum, bid)t neben 
bem eroberten jerf(i)ojfeneH §elbbett be« rufflfc^cn 
©eneral« Äuropatfin. 

32un ^tte e« f(cf> t)on SKunb ju SRunb auf ben 
©trafen t>on Zotic weitergef^red^oi, baß bie (Altern 
be« großen ^ieg«t)elben .^irt, bie fD2utter, bie it^n im 
@c^oß getragen, ber SSater, ber i^n gejeugt t)atte, auf 
ba« ^arabefelb fdmen. Sort ^anb ein m&ci)tiger 
fiac^eltger Triumphbogen, aufgebaut au« erbeuteten 
ruf|tfd)eQ^ Bajonetten. SEBeit über b«« morgenfonnige 
gelb blenbetcn bie langen 9teil)en t)on erbeuteten 
rttfftfd)en Kanonen, aufgefiapelten @tat)lgranaten unb 

144 



eroberten Jorpebogefdjoffeit. Unb Aber ber J&orjl)otte 
tti Ärieg^mufeuntÄ njimntefte ein 3ßalb »on erben* 
teten ^a^nen, bie ben J^immer bunt belebten, d^nltd^ 
ben bunten ©djaren öon ^apierfifc^en, bie om erflen 
Hptii üj>er ben Dddjem flottern. 

jDer HUefle ber an0efet)enen fO^dnner aui Mava^ati 
faate: „Hüe biefe ^a\)nen l)ot euer Äiri erbeutet! 
5ttr jebe feiner Jjelbentoten ^dngt eine ga^ne bort 
Aber bem iiadj bti Ärieg^mufeum«, in bem euer ®ol)n 
ie^t ali ewiger SRante toeiint, angebetet üom iapanu 
f<^en Sßolf wie ein Ärieg*gott." — 

@eel)rt öon Äaifer unb 9leid), teerten bie ^ifc^er«* 
teute ttodj ben grieben^feierlidjfeiten »ieber I)eim nadj 
Äarafafi. Unb aU man ifjnen in ber ©tabt Äarafafi 
eine neue ^uite bauen woUte unb bem Sater einen 
neuen ^a^n geben woUte, fhr&ubten ftc^ bie beiben 3(ben 
unb fagten: „t)ai J^o(} bei ^aifnti unb bie ^anibu^« 
n>dnbe ber J^ätte unb bie ^apierfct)eiben, bie mit rni^ 
alt unb grau geworben (inb, unb bie mit Äiri fo oft 
ben Sladjtregen fallen Ijorten, — alle biefe jDinge flnb 
mo^It^nenb geworben öom "äitn unb ben Srinne^s 
rungen unb wo^lt^nenb »on bem SRad)tregen, ber 
meIobif(^ auf fle gefallen ifi; wir leben im Otiten 
wo^ler ali im Sleuen, wir alten ?cute." 

2)en Stegen oon ^arafafi ^^ren bebeutet am SBiwa* 
fee {imtt nod), ba^ biet) bann nie ein SSi^laut beirren 
wirb; benn ^iri^ J^elbenfeele laufest mit bir, unb 
biefer 92ad)tregen fingt »on Siebe unb Unfierblic^feit. 



!Die ^benbglocfe t)om 0)?i;beratempe( f)6ttü 

X)er dltefle 9aum 3apand fle^t am ^iwafee, nic^t 
weit »on ber @tabt D^u, nid)t weit »on ben Semmel« 
terraffen be^ fRijberatempelö, ber auf gränem «Ougel 
über einem ^pptomerienwalbe liegt. 

^1^ biefer »iel taufenb 3al)re alte 95aum ni(^t 
^il)er ali ein ®rad()alm war, leuchtete ber ^rfen« 
förmige $&iwafee bid^t bei bem ®aumfd>6f ling ebenfo 

DautlKKtt«, Okf. a3ct(( III lo 

M5 



Kit iitnte nod) unöerÄnbert bei ttt alten, jcrtliftrten 
«BflUWruine. 

jDiefer Äftefle ©öum 3a»)an« flÄ|t jTd) {e^t »te eilt 
jeafterter @ött, ber ^unberte öon 3Crmen »om Jjitn» 
mel Aber bie (5rbe ausbreitet, aaf Jjuttberte «on 
«Stangen, bie gle^d) J^unberten »on ^rfen unb ©tef* 
%tn fein morfdje« Dafem tragen. 

X>antaW, oW b«r ©aum jung »ie ein J^alm »«r, 
»OT ater ber fKiibetötem^el nod) nidjt gebaut, unb 
niemanb l^irte nod) ben »unberbaren itlang ber SKij* 
beraglorfe, bie abenb* b«rul)igenb »ie eine fingente 
g'rou il)re ^innne »on ben ^cm^elterraffen an bem 
olten Uferbaum tiorÄber jur J^rfe be« ©iwafee« 
fd)i(ff. 

©iefer SBaum würbe in ferner »orjeit Aui (§l)ina 
«o<l) 3a)»an ^eribergebrad)t, ali »injige« tBÄrjelein 
juerfl; unb in 3apan erfuhr man er(l fe^ fpAt feine 
d)hte(tfd)c ®efd)id)te. 

3ffe ber 55aum fo groß »ie ein aÄenfd)cnfinb »urbe, 
^Ite er nod) nid)t mof einen gapfli"' g«f«J)<n- 
Unb afö bie erflen japanift^en aÄenfd)<n gu i!)m famen, 
war er fd)on in ben fr&ftig^en iRa«ne*HH)rcn unb 
fafl fo ^od) »ie bie Ärpptomcrienbdume be* nal)en 
JBergwalbeS. 

(So ein S&aum, ber nie »on ber ©teile rficft, unb 
fcefFen Umgebung glcid)fan« nie fortrcift, unb ber nur 
bte 95e»egungen ber 3al)reSjeiten fennt, ^t ein t)or« 
^Qlidjti ®eb&d)tniS. Die* brfid^ (td) aber nid)t barin 
au*, baß ftd) fein SKarf ©ebanfen mad)t Aber bai, 
wai gewefen ifl ober toai fommen »irb, fonbem ba* 
@ebdd)tnig eine* ©aume* liegt immer offen an feiner 
3tufenfeite. Die gurd)en unb 9linben ^aben jtd) 
jcben 2ag mit Jinien, ^ingrabungen, !Stnor^>ein, 
®d)6rfTingen bie fleinflen (Srlebniffe »ie mit einer 
|knograpl)ifd)en ©cftrift in 3«id)enfd)rift notiert, ffiie 
ter ©aum jtd) bel)nte, »enn iljm in ter 9Belt »01)1 
»ar, unb ftd) »erborfte unb ftd) »er^jonjerte, »enn tljn 
bie ÜBelt bebro^te, öergrfibefte ftd> feine Dlinbe unb 
f*ltete ffd) gu einer 3<id)enfd)rifi. 

©ie ®%iftgelfl)rten ber ©Äume ftnb bie Ämeifen, 
feie gibefien, bie ©ienen, bie 9MgeI. Die ©orfen* 

X46 



fAfer unb ^ottcnmiitmet jinb nntergeorbvdere (Sdjrift* 
feper, bie on bfr ^id^alifptadft brt 9au»f«^ on 
ber 9tinbcnfd)rtft mitarbeiten. 

jDiefe (S^radjt ber SB&ume enibrtfte tmti Sage«, 
aW bie Sa^ner nod) »erjetflic^c ©aflMeiber, 95Idtter* 
gew&nber anb »trwilberte« ^o:|»f^aar trugot, niäjt in 
3apan, foitbem in (ä\)ina, ein weifer ©tnffebrer. 2)cr 
^ief 3(ta'$roono. 

jDie @efdrict)te "Xta^^onoi liegt weit juricf; {tt 
f&Ut t>or bie (Sntbecfung be« aften Sanmeö am Q^twafee. 

Hii 3Ita»2J?i>no bi< er^en Sd^rift^eid^en in einem 
d^ineftfd^en ^ibenboume entbecfte, lai er and) in ber 
S&anmrinbe bai 9>^ittel, feinen %efb nnfictb(i(^ ju er«: 
t)alten. 3n bem 9a(i jene« SBSeibenbattme« in (ü)ina 
llanb gefd)rieben, baß jeber SKenfd;, ob groß ober 
nicbrig, ob ftug ober befdjrinft, »b ft^ac^ ober ftarf, 
a(t ober jung, jicf^ bie Uttfierblid)feit bcö ^ebendfaben« 
unb aud> bei ?eibe* ert)a(ten finne, wenn er einmal 
im ?eben beim ?ant einer beftimmtcn J&arfe cinfdjlafc 
Diefc J&arfe, fagte ber djine|tf«l>e SBeibenbonm, fei 
nic^t in CE^ina, aber md^t weit ^er bem ^Reer in 
einem Keinen SnfeUonb, tai bamafö in (St)ina no«^ 
feinen SRamen ^te unb nur »on einigen „hai ianb 
bei ewigen ^euerd" genonnt würbe, weil ber §euer* 
frater g^nf^ipama bort immer rauä^e. 

3(ta»SBono fnd^e ben ffieg bortljin nnb ta* öon 
^aum }u ®aum bie Stinbenfprad^e, bii er aai 'Sftea 
{am; ober nientanb tonnte i(^ ^in^rfik^ren, benn 
nur Schiffe, bie burc^ Snfall nad> bem SnfeUonb »er» 
fd^iagen würben, aöe Ijunbert 3a^e einmal, fjotten 
^nbe t>on bem ^euerlonb gebraut, in bem "äta* 
Wioni^i Jßarfe liegen foJIte. 

3(ta*a)?ono fa§ je^t iatitani, jahrein am SReer unt) 
fd>mad>tete noc^ ber Un^erblid^feit, feierte feinem 
S[^ater(<inbe ben fUhden unb fo^ mit feinem 3(nge{td)t 
Sag fir Sag nac^ ©jlen, wo !)inter ben ®ettenbcrgen 
ba* fleine ^anb bei ewigen §euer* war, batin bie 
frembc J^arfe liegen foHte. 

(iinei Sage« fam ein Dßfturm. ^ta«2IIono }og 
ftd) etwa« weiter wm ©tranl) putrid, Da fal) er in 
ber ^evne Aber bem oufgerÄtterteii SWeer ein »iet* , 

lO* 

147 



armige^ 98efcn. T)ai tarn mit fenfreci)tem 8eib unb 
bunfefn ^raHnt wie ein mÄdjtiger, belaubter ©ount 
über ba* SWecr gefcl)offcn. 

3Cta*aRono l)iett bte (Srfrfjeinung juerjl für ein ®e# 
fpenfl, bann fiir einen I)rad)en, unb bann erfonnte 
er, baf ber »iclarmige, riejtge, aufgeridjtete Ä6rpcr 
wirflid) ein ©aum »ar, ein grüner, frifdjer Är»>pto» 
mcricnbaum mit feuerrotem Stamm; benn bie Slinben 
ber Ärtjptomerienbdume leudjten rot, wenn jie naß 
»erben. I)iefer ©aum troff »on <5eenjaffer, fdjoß an 
ben fieftgen ©tranb; unb ali »anbere er leibljaftig 
auf feinen SBurjeln, eilte er, »om SDBinb getrieben, 
eine Siertelflunbe tiefer in iai ?anb l)inein, hii er 
anbere ©Äume fanb, in beren fflhlie er »inbgefdjfi^t 
liefen bfieb unb fid) mit feinen ÜBurjern, »ic mit 
rieflgen ÄbrerfraBen, feflftettte. 

3(ta»aÄono fannte feine gurdjt; unb aW ber »un« 
berbare Sßaum wie eine rote gacfel über ba* 9BcUen* 
gen>ül)l be* 9Reere* aufredet bol)erfam unb feine 
finfleren 3»«ge wie fd)tt»arjen fXaud) in bic ?uft 
fhrecfte, ba mid) ber fel)nfüc^tige Srdumer nid)t juricf, 
benn er »ar ja ber erfle äSertraute, ben bie ©&ume jtd) 
unter ben ÜÄcnfd^en au*cr»dl)rt unb bcm fle iljrc 
Stinbenfc^rift in einer guten (Stunbe gu erfcnnen ge* 
geben Ratten; unb er fannte feine ^urdjt öor ben 
©dumen, aud) nid)t »or biefcm fcltfomen über« SKeer 
gewanbcrten ©aumriefen. 

3ita«ÜRono legte ftd) in biefcr 9loc^t unter ben neu* 
angefommenen @aum, nad^bem er iffiurjeln unb fXinbe 
t>on Sang, ©eefdjlamm unb ©cemufdjeln gereinigt 
^atte; unb er fd)lief ein mit bcm ©ett>u§tfein, bafi 
biefer 93aum ju it)m allein nad^ €^ina unb fonfl ju 
feinem anbem flefenbet »ar. Unb er freute fid), am 
ndd)|len S)?orgen aui ber 9tinbe biefeö ^umeö @d)icf< 
fate unb ©ebonfcn unb SBBunfdje biefcr Är9ptomcric 
JU (cfcn unb »ieUeidjt gu erfat)ren, »ie er nad) bcm 
fleincn ?anb bei e»igcn geucrÄ gu jener J&arfe ge# 
langen fönne. 

Der SKorgcn fam, unb 2(ta»aRono fiubicrtc bii jur 
untcrge!)enben ©onne, ol)nc gu cffen, ol)ne gu trinfen, 
ol)ne aufgufdyauen, bic ®ruben, lIBinbungen unb 0ur* 

148 



djett ttt ber Sttnbe feine« ©autrtfomerabeit. Tiber ei 
nat il)m ütimbQÜd}, bie ^exdfen ber 9ttnbe ju entjiffem, 
er öerjlanb nidjt« »on ber ®i»rad)e biefe« ©aumcö. 
I)te 3eid)enfprad)e aDer djinefifdjett ^&utne tonnte er 
lefen, an biefem ©aum aber blieb |te ffir t^n unlefer* 
lid). Unb 3tta*9!)?ono »einte, aW bie Sonne unter* 
gegangen n>or unb er unter bem unbegrciflidjen 95aum 
fa$, unwiffenb unb einfam. 

„9Öenn i&i bid) ntdjt lefen fann, fo fprid)!" fd^ric 
er ben 35auni ungebulbig an, aii bie Sonne jum 
legten SWafe aufleudjtete unb ben Stamm rot bcfhrid). 

„Jjcrrlidjer, Ijerrlidjer ?5aum!" f(^rie 3rta<!roono »ott 
SntjÄrfen, »eil ber ©aum »on ber ffiurjel bii jur 
^rone wie eine feurige Sto\)le feuct^tete. 

©er 93aum fd)»teg. ©ie Sonne ging unter. 

Äta^STOono fdjrie: „3d) fd)»6re, ba^ idj nid)ti me!)r 
effen unb nid)t* mefjr trinfen »erbe, bi* bu mic^ beinc 
Siinbenfdjrift lefen Id§t, ober bi* bu mir jemanben 
fenbeff, ber midj beinc Schrift le^rt" 

Unb TitaffDlono Tief jum Stranb unb {topfte ft<f> 
ben STOunb mit Äiefeln »oll, »eif er nidjt mcljr effen, 
nid)t me^r reben, nidjt me^r fdjreien unb nic^t meljr 
atmen »oBte. 

J^alb erflicft lag er am Stranbe unb t^a^te ben 
neuen ©aum unb l)aßte (5i)ina unb i/afte feine Seljn* 
fud)t nad) ber UnfierbKc^feit. 

„5d) »itt bie ^arfe »ergeffen," badjtc er unb lag 
in ben legten Xtemjfigen. IDann »urbe iljm »o^Ier. 
3Bie berul)igenb ifl ei bod>, »enn man einen »ilben 
üBunfd) aufgibt! 9Äan jieigt ^erab »ie »on einem 
»üben ^ferb unb iiat »ieber feflen 35oben unter 
ben ^Äßcn. 

fflad) biefer beru^igenben 95etrad>tung richtete er 
fid) gebanfenfoö auf, na^m bie Steine gcbanfenio* 
au* bem SÄunbe unb fd^ipfte frifdjen 3ftem. jDann 
fprang er auf feine beiben ©eine, (hrecfte bie 3trme 
au« unb ladjte »ieber jum erflcn SKalc feit öielen 
3a{)ren. Unb feine Stirn, bie immer gegr&be[t ^attc, 
»urbe blanf unb jung »ie bie aufgel^enbe fD^onb« 
fd)eibe. 

„3(d), ÜRonb, lebfl bu nod)? 3(^ ()abe bi(^ lange 

149 



md)t gefeiten." Unb 3(ta»Ü»ono bcmunberte bie Hetn|ie 
fD^ufdyel im C07onbfd^etn^ bte ©r&bd^ett im @anb unb 
bie äB6lfrein, bie mit bem fSionb jogen, benn er f^atte 
fett 3a^ren nur 9&ume unb Q3aumrinben gefeiten unb 
aE<^ anbere »crgcjfen. Unb nun ließ er aud) fein 
®«^6r wieber ju ft^ fommen. (Sr^ ber nur mit ben 
TiuQtn an ben ^auwrinben gelebt ^atte, ^ord^te, n>ie 
bai I)inengrad rafdjette, »ie bie I>ünenm4ufe mit» 
einanber »ifperten, »ic bie ^üc^fe hinter ben 3>aum* 
wurjetn beBten, wie bie @ulen ^d) )uriefen, unb wie 
bie S^ifd^e im ^onbfd)ein )^lÄtfd>erten. Unb nac^bera 
er fein ®tiih befriebigt l)atte, fagten feine S^n%e unb 
fein ©aumen ju il^m, feine 3Äl)ne unb fein 3Kagett 
unb fein gefüllte« ^lut: „iBeißt bu^ ti gibt ganj 
anbere I)inge ju eflfen aU ^umfaft unb SDaumrinbe, 
toobon bu bi(^ jal^relang geiidijrt ^afl. J^6rß bu nid)t? 
3n ber $erne gacfem ^rutt)&^Rer im <^laf. Unb 
@d)tt)einc grunjcn im ©d^laf, »eil iijnen b.er SRonb 
auf bie iXfiffel fdjeint. Unb SBauern^6fe (Inb in ber 
3l4^c, »0 bu @ier, @d)n)etHefpecf, geborfenc gifd)e 
unb ^ni effen fannft Unb fel^nfl bu bic^ nic^t 
nad) ^drme am ganjen Seib? Unb l^afl bu nid)t 
bort, »0 ben anbern SKenfdjen ein »erliebte^ J^erj 
|i$t, einen bitterfalten glccf iti ber ©ruft?" 

"XtafWlonn feufjte tief auf, uxil olle^ ifym M>at)r 
fd)icn, »a* feine Sinne ju ij)m fagten. @r |lanb auf 
unb erinnerte ^di, baß bie äRenfdjen Kleiber trugen. 
Unb er f{od)t ftd> nod)t in ber 92ad^t ein langet J^emb 
aui gebmtem $ang, unb er war eitel genug unb 
f{od)t ftd> Letten au^ a}?ufd)eln baran unb Letten au^ 
9Kufd)eln in* ^aar, »eil er ben IDimen, benen er 
begegnen follte, ju gefallen wfinfdjte. 

^ta^SRono ging bann, ol^ ti faum 2ag war, unter 
ben legten @temen fort »em 9)7eere, wieber mit bem 
@eftd)t in baö d)inefifd>e i^onb hinein. 

^ei bem erflen SBauern^uö flanben brei SBeiber 
an einem Brunnen. 2)ie figten freunblid): „®uten 
SK»rgen, 1ita*^9n6J' Unb Hta>^ono banfte unb 
war t>er»unbert, baß man feinen 9?amen fannte, unb 
er bat um etwaö fuße* ÜBaffer. 

Unb »d^renb er noc^ wartete, bi* ber (£imer au* 

150 



bem Brunnen fliege^ ging eine6 ber brei SQJeiber grä« 
^enb fort. 

t)«;r erfle ^e<^er fif en ^^eti, b^ er feit ^al^ven 
tvanf, festen ii^m fo no^rl^aft unb fo woiiUuenh, bafi 
er glaubte^ ei to&rbe i^n nie met)r bärfien. Unb er 
fagtc m ben grauen: 

„3ci) tperbe eud) fp&ter bonfen^ n>enn ic^ einmal 
rei<^ werbe." 

Die Stauen verneigten (i(ft öor 3(to*9Äono »ie öor 
ein<m aWigen «O^ftn unb fagten: „jDu bi|l ber 9teid)fic 
im Sanbe!" Unb i^r @ru$ unb i^re @^rerbietung 
mad^ten^ ba@ er fein ^erj {t(^ mieber tvwkvxßtn fhifUt, 
al^ fc^iene i^m bie (Sonne in ben ofenen 9)2nnb. 

3(ta«t]72ono ging, gef&ttigt burd^ ben SCßaffertrunf, 
»OB b«n Söauernl^of fort, tiefer in hai iaab, be»un« 
berte bi< ^i^felber unb bie a72«u(beerb&ume unb tarn 
jw einer Drtfci^aft. Sie beflanb nur aui je^n, ^4u# 
fem. "Xhev nal^eju breiig grauen flanben am <Sin« 
gang be^ S)vte6. Unb alle breigi^ verneigten ftd^ v>ov 
3(ta<ifB2;«no. $r erfannte unter bett grauen jene, welche 
bie britte gewefen an bem ©rannen, a^ bem er öor* 
i^ec getrunfen Ijattt, unb bie fortgegangen war unb 
ijier feine STo^unft angefagt t)atte. ®r fiaunte bar&ber, 
baß ba^ gef4Kt)€n war, unb er wußte nid)t, tparum 
bie ^ute fo üki ^Sefen^ aui iiim^ bem Unbefounten, 
machten. 

(^ine %i(a\i würbe rot unb trat vor unb fagte: 
„Unfere SRÄnner jTnb bei ber gelbarbeit, unb wijfen 
niö)t, baß bu fommfl. 92ur wir ^aben ei eben er{| burc^ 
eine grau erfahren, baf bu nad^ 61>ina jurÄcffeljrp." 

<iv tonnte vor (Staunen nic^t antworten unb fau,m 
banfen, — fo tief verfiel er in Sßetract^tungen unb 
erriet nicht, warum atte bie grauen Seit Mnb ?u(l 
l)&tten, ftd) um i^n ju f^matern. 

3(ta«9Äoao ^atte nod) nicfjt ben Ort mit ben jc^n 
^dufeiftt verfaffen, ba fame« il):» auf ber Sonbflraße 
läber ben nd(l)ften ^ögel unb itber ben jweiten J^&g.el 
unb ufaer ben britten unb vierten ^k^el fc^on neue 
grauen unb SK&bc^en entgegen, ^tinnter emjpftng er 
biefelbcn ®rüße, unb immer wieber mußte er ^6ren, 
baß bie SSdnner bei ber "Hvbeit feien. 

151 



3(ta*9Äono ging über bcn fünften ^ögcl. Dort 
(lanben fd)on 9lcit)en tton i^raucn ju beiben (Seiten 
be^ 2ßege«. Die ijatten jtd) gelagert unb (lanbett auf 
unb öerneigten fidj. 3l)re 9letl)cn waren bid)t fle* 
bringt. Aber furj öor Sonnenuntergang, am fedjPen 
JjÄgel, ba^intcr bic ^auptflabt ber ^robinj log, flan« 
ben bie g^rauen nicfjt nur am 3Bcge, fonbern faßen 
aud) in ben Bwfigen bcr ©Äume, unb ii)re ®e(irf)ter 
waren gr&njcnb wie ?ampen am 3tbenb. Die oben 
in ben ©dumcn ffatfdjten ©eifaC, unb bie, bie unten 
(lanben, »erneigten fid) unb murmelten ©eifaH. 

J^unbert ©d^ritte »or bem ?or unb ben »ier ^Är* 
men ber ^roöinjl^auptflabt, »c ba« ^rauengebrdnge 
om 3Bege am bidjteflen »ar, Ijittt 3rta*9Äono ^5l6$lid) 
einen aßgemcinen «Sd^rei be^ ^tfe$cn*. <5in furren* 
ber ?aut traf fein Dl)r, unb ein langer, fd)tt)trrenber 
^feil faufle »or i^m in ben ©oben unb ftanb fen!» 
redjt unb jittcmb fe|l »or feinem ^uß. 

@r jlaunte, aber er Keß jtd) md)t in feinem ÜBeg 
flÄren unb tot brei ©djritte weiter. Do ßürjten fdjneß 
brei (Speere »or i^m nieber. Der eine jcrfdjeDte an 
einem 33aum, ber jweite burdjbol^rte ein ®eib am 
®egranb, ber britte futjt burd) 3(to<'SKono« ^oar unb 
riß bie sröufd^elfette ou* feinem J^oar mit (td). 

©leid) borouf fol) 3(to*3Rono, baß bie grauen auf 
ben »ier 3;firmen be* ©tabttore^ in 3(ufrul)r gerieten 
unb »on jebem 2unn einen ÜÄann Ijerunterflfirjten. 

„900« bebeutet boÄ?" fragte %o*ÜWono bie jwci 
^roucn, bie H)m jun&djfl fionben. 

„O, J^err, ein paar eiferfÄdjtige SRdnner wotten 
cudj tÄten," fogte bie rine ber beiben grauen eifrig; 
bie anberc Iod)te. 

„aöorum fei)e id^ nur grauen unb feinen 9Rann, 
ber mid) begrüßt?" frogte er weiter. 

„£), ^err, ber 9legent f)at befoi)Ien: am 2:oge, wo 
tljr »om SKeere wieber nod) ßi^ino jurucffel^ren wir* 
bet, biirfe fein SKonn fein ^aui »erlojfen unb fein 
SKonn bie ©troße betreten, bo bie @iferfud)t ber 
SD^dnner grenjenio« ifi, unb toeil bid) alle SOtdnner 
^ier l)affen." 

aita*SDZono fogte »erwunbert: „3* ^o'»« f'tt Sauren 

J52 



feine STOÄnner gefprodjen. Sßarum Ijaffifit jie tnid|, 
unb »arum jinb |ie eiferfüd^tig auf mid)?" 

„^err, tl)r »ißt nidjt, baf ber Ülegent tief betrfibt 
mar, »eil i^r, ber i^r ber crfte feib, ber bie ©pradjc 
ber Q5Äume »erflanb, — »eil i^r dijina ben 9lfi(fett 
fef)ren wolltet." 

3(tfl*aJ?ono jlaunte: 

„3d) i)abe e« niemanb erjd^It. SGBo^er »eig ber 
?Hegent, baß id) bie @d)rift ber ?Jauinrinben fefen 
fann?" 

„4»err, man fal> eud) ja t&gfid) in eurem -^eimat* 
ort an aßen ffiegen, in atten SBAlbem, »ie iljr laut 
bie ©pracfte ber ißdume entjiffert Ijabt. Die ÜÄenfdjen 
llanben in ©djoren um eu(^ unb lernten »on eud) 
ba* ?efen ber Slinben. Unb je^t Tefen alle unfere 
SD?&nner unb üerjie^en bie ®j9rad)e ber ®&ume »ie 
Hjt." 

„@inb fie be*»egen eiferffidttig, eure 9K&nner, »eil 
iä) ber erfle »or, ber bie ®pradK ber 9&ume »er« 
flanb?" 

„O nein, J^err, jte jtnb eiferffidjtig, »eil ber Stegent 
am 2ag, ba i^r g^ino ben 9lficfen »enbetet unb an* 
2)7eer gingt, gefd^woren ^at, baf i^r an bem Sag, an 
bem i^r umfel^ren »irbet unb unter fein Soff jurücP* 
fe^ren, — baß i^r bann bie ®al)r ^aben »firbet unter 
aßen grauen, ob üer^ciratet ober unöerljeirotet, ob 
i)od) ober niebrig; ja, bie Stegentin felb^ bÄrft iljr 
ali grau eudj er»dl)len. 3tber i^r m6ßt eud> ent» 
fdjeiben, elje bie ©onne biefe* Sage* unterget^t. J^abt 
ii)r bann nid^t ge»dl)(t, »irb man euc^ morgen t^ten. 
X)er 9tegent »iß, baß it|r, tot ober lebenbtg, je^t im 
?anbe bleibt, unb baß Ojv nid)t ben 9lu^m be* ?anbeö 
gefÄl)rbet, baß i^r nidjt au*wanbert ober eine grau 
au* einem anbern SSolfe wdl^lt ali aui bem unfern. 

jDie SWAnner, bie öor^in »on ben Sfirmen geflirjt 
»urben, »arcn bie 9ÄÄnner »on ben öier fc^onen 
56d)tern be* iXegcnten; biefe öier fDtdnner »oUten 
eud) töten, e^e i^r bie ©tabt betreten l^dttet, »eil (ie 
bei eurer ©rautfc^au für i^re grauen firdjteten." 

^ta^SRono fagte: „^ße i)unberttaufenb grauen be* 
?anbe* |Tnb mir »ißfommen. @o wenig, »ie id) je|t 

153 



met^r ben iffitUen jur Unflerbnd)fett ijabe, fo wenig 
SOiaen t)abe ic^ jur SJiebe^mal^L 3(^ werbe alf» mor« 
gen fierben. SBarum bin id) nidyt fd)on t>ort)in ge< 
ftorbcn, aW ber ^feil jielte unb bie Speere eine Jrau 
töteten, Ratt mic^ )it t6ten?" 

„^omml" fagte baä SDeib, bai it)m geantwortet 
t)atte. „$ege beinen "Xvm um mi<^ unb Derf&nbige 
mi<i) a(d beine ^rau. iCann wirft bu nid)t fierben 
m6fen. Unb id) wiQ bir t)e(fen, biv bie Unflerb(ici)feit 
ju fidjern, bie bu am SWcer öergeblid) erwartet l)o(l." 

3(ta«a7Iono fragte rafd>: 

»^ennfl bu bie iXinbenfvrac^e ber roten ^r^ptp« 
McrienbÄume?" 

„SRatÄrIi<^/' fagt« bie Sr«u ebenfo rafd). „3(f) 
^«be jw«r nie einen fofdjen S&aum gcfe^en, id) fenne 
aber feine fKinbenfd)rift wie bie Linien meiner .i^anb." 

2fta*3Rono fragte nod) rafdjer: 

„98et§t bu, w« bie ^rfe (iegt, bie id) fud)e?" 

„ülotÄulid)," antwortete ebenfo rofd^ bie grau. 
„^De ®&ume erjd^Ien e^, baß bie J^arfe im Meinen, 
ewigen geuerlonb liegt" 

„aBeib, weißt bu ben ÜÖeg bort^in?" 

„92atör(td). 3d) werbe il}n bir fd)«n jeigen. 3Benn 
bu mid) )u beiner grau gemalt i)a^, werbe id) il)n 
in @vfal)rung bringen. Tlüei wirb mir gelingen, wenn 
bu mid) liebft" 

„^ir(i bu mir treu bleiben, wenn ic^ bic^ heirate, 
unb wiUfi bu bie Unjiccbtid>{eit mit mir teilen?" 

„$reu bleiben?" ^ogte bai ^eib unb fc^moltte. 
„X>ai ifi ba^ 9^atärlid)fie t>on ber SBelt. 1>ai vctf 
f9re<^e icfy bir gar aid^t ^ber bie Unflerblid){eit 
werbe id) natfirKd) mit bir teilen." 

31ta«SKono betrat bie @tabtnid>t. @iebenunbneun)ig 
(Sd^ritte »or ber (^»bt, tfti^t ti in ben d)ine{ifc^en 
unb iapanifd^n S^ronifen, legte er feines 3trm um 
ein iföeib. "kbtt nvitt um ba^ ^eib, ba^ er au^ge« 
fragt t)atte, unb weld)e^ immer fo gel&ufig „natÜT* 
lid)" geantwortet ^tte, fonbem um eine^, bo^ ba« 
neben geflaaben unb ju allem gelad)t ^atte, 
melobifd^ unb freunblid) wie eine fingenbe 
@lo(fe. 

154 



^tefe %vaü i)atte Utat^ono nidfti vet^pved)tn, 
unb bte Sdnber e^ren ^eute nod) ii^r Qdtbenfen unb 
ii^r flngenbe^ iad^en. 

TM ber gro^e (f)tne|tfd^e 9B<ife unb SBtjTenbe unb 
fein [ieb(ic^ (ad)enbed 9Beib nad) g(iSi(f(i(i)fier @^e 
i)0(i)brtagt flarbeu/ begrub man beibe am SD^eere^ 
flranbe unter bem rdtfeIt)aft(R 93aum^ beffen fXinbe 
3(ta»Sßono niematö entjifirt iiat. — 

J^unberte 3at)re nad)^er, aU bte (§t)tnefen :Sapatt 
entbecften unb ben ^arfenfirmigen ^itoafee^ 
ali bic große Jjarfe, im ?anbe be« ewigen 
^eucrd (iegen fanben^ brad^te man bortt)tn ein 
9teiä iene^ unerf(dr(id)en ^aumed, ju einer ^eit, n>o 
bie Japaner tiod) in ^lätterfreibern unb mit unge« 
f&mmten paaren ba^ fleine ^euevei(anb beool^nten 
unb bie (S^inefen bort bie erflen ^(poflel ^öijerer ^iU 
bung unb @eftttung würben. 

Unb wieber einige 3a^ri)unberte fpkttx, ali bie 
erflen (f^ineftfd^en ^ubbt)iflen«S)26H(i)e bie Steligion 
hei ^fLanjen», bti Sierreic^ unb beö 3}2enfc^en« 
reid^ed ben 3a))anem gaben unb i^nen bie 33erbr4be« 
rung aUer 2Be{taQwefen (et)rten unb Wtond^e ben 
9ÄijberatempcImit feinen 2:erraffen am ^iwafee bauten, 
ba erinnerte mon |td) wieber be^ rdtfel^aften ©aume*, 
ber nun burd) bie Sa^r^unberte fiart unb mddjtig 
geworben wor. Unb jeber, ber ju bem SBaum am 
93iwafee fam, fprad; »on 7ita*^9noi 9<f<^td^, bi^ 
eined 5:age* ein jopanifdjer ÜW6nd) geboren würbe. 
Diefer war ber erfle, ber bie 9linbe be* alten, rdtfel« 
f)aften ©aume* am 33iwafee entjiffern (ernte, bie bi« 
bat)in un(efer[id) geblieben war. Unb er (a^ ju fei« 
nem (5r|iounen öon ber ^aumrinbc ben ©a|: 

„iO wiffe, S)2enfd>, unb ^ire mi(^, ber ic^ 
alt werbe wie bie @rbrinbe! Wtix unb aUen, 
weld^e fo a[t werben auf ber (i^rbe, ^ei^t bie 
Siebe ^6l)er ali bic Unjlerbliefrfeit." 

Unb biefen ^ptud^ lai ber japanifc^e a)^nd) miQi« 
arben« unb milliarb<n»a( in bie £roneB&fte, in ben 
®tamm unb in bie i£Burje(rinben gegraben; bi^ jur 
tiefjlen Sßuriel brunten in ber @rbe fprad) ber 9$aum 
feinen anbern @a$. 

155 



SHun erinnerte man (tcf) aucfj, baß 2(ta»?roono, feit* 
bem er glÄcffid) mit bem Iacl)enben üBeibe lebte, nie 
niel)r öon ber Unperbfidjfeit gefprodjen, baß er fein 
ItBeib nicmof* nad) bem SDSegc jur Unjlerblidjfeit ge* 
fragt ^atte. Unb au* ber SBcrgangenl)eit (lieg ba* 
?ad)en jene* TOeibe«, »ie au« einem ®rab, aW SKindje 
eine ®Iocfc gegoflen Ijatten, bie nod) l)eute abenb« im 
SWijbcratempel geldutet wirb, unb beren Stimme wie 
bie fanftgettjorbene (Stimme öon 3al)rtaufenben Hingt, 
unb bie ben |tngenben 5on eine« glürflidjen 3Beibe« 
Ijat. 

Der alte ©aum ifl I)eute nur nod) ein @tumme[, 
»on ©teljen unb Briefen geflft$t. 3« bem ^lai^t, 
wo er am @ee (le^t, ffifjrt ein l)6rjeme« ^empeUor. 
©eine Bwfigf ftnb mit $aufenben »on weißen ®ebet* 
jettefn bei^angen. 5:aufenbc »on ?>ilgern aui ^apan 
unb St)ina bcfudjen it)n, ben Un|lcrblicf)en, ber »er« 
fünbet: „Die ?iebc i|l gr6ßer aÜ bie Unjlerblidjfeit", 
unb nennen i\)n „ben ©fficfric^en", weil er 3(benb um 
3fbenb bie foflbare grauenflimme ber Äbenbgfocfe bti 
STOijberatempeW beraufdjen barf, bie jenem »eiblidjcn 
?nd)en gfeid^t, bei »erc^em einfl 2fta»SKono ben Söunfc^ 
nad) Un|lerblid)feit »ergoß. 



©onnigcr Fimmel unb iSrife »on ^Imoju 

3m brÄtenben J^odjfommer ifl ber SBiwafee wie eine 
gute, erquicfenbe, mild^rcidje 3tmme, bie 2aufenbe »on 
3apanem an iijrer ©rufi einwiegt. 

Die feiditen ©udjtcn bti o»afen <5ec* unb feine 
gefdimungene J&arfenlinie jinb »on farbig gefleibeten 
ÜÄenfdjenKnbcm umöölfert, glcid)tt>ie »on roten, grü* 
ncn, bfaucn unb weißen Ädfcm. ®ruppen »on ©aben* 
ben fpielen im ©djilf, unfdjulbig narft toit 9leugc# 
borene. Die Stimme ber SDBetten, bie fonft Sag unb 
9lad>t rafdjelt, unb bie jift^lnben @d)tlf|limmen ftnb 
aUe überfiimmt »on bem ©efidjer unb ©erufc ber 
STOenfdjcn in Stuberbooten unb ©egefbooten unb »on 
fpiefenben 2Renfd)engruppen am Äie^jlranb. Sßiö in 



156 



ben 3(benb fd^aUen bte 9tufe^ unb bii in ben 2){onb« 
fdjein ber ©omnteniÄdjte antworten fid) bie SRenfd^en« 
jlimmen ober bem 9Baffer, — STOdbdjen*, fronen*, 
SJIÄnner* unb Äinberflimmen. Sie große ^arfe bc* 
55ttt>afeeÄ tfat unter bem fonnigen J^tmmel i^re 2Baf* 
ferflimme eingctaufdjt gegen bie @fala ber ÜRenfdjen* 
flimme. 

SWur am fd)rdfrigen J^odjfommermittag, wenn ba« 
(Seeroaffer faltenlo* mit bem fonnigen J^immel ein« 
geworben i^ unb faum nod> eine b&nne J^aarlinie bie 
©ec^i^e öon ber ^immeföf)6^e trennt, bann i|i ba 
eine @efunbe, bie jlebem etvig im ®eb&(^tni« b(eibt^ 
ber einmal ben ©eefommer om Uferranb bort einge» 
atmet l^at, — eine ©efunbe, bie in bie Sin^eit bei 
fonnenglatten <S>eei eine Teilung bringt, ali ob in 
einem loutlofen 3i«nnier, in bem jwei @lücfli(^e um* 
armt ®ejtd)t an ©efti^t liegen, ein einjiger ®l6cf# 
feufjer bie <Btiüe unterbrdd^e unb an ein ferne* unb 
finftige« glidfidje« «eben ft(^ onfdjrijfe. S)ad ijl 
bie 99rife t)on ^(maju, bie wie ein großer ®iü(tf 
feufjer Aber ben ^od)mittagfee burc^ bie ©ommerfliUe 
fommt. 

Die 35rife »on 3Imaju bringt eine ©eefpiegelung 
mit ffd). Hui roftgen unb b(&uli(^en ^erlmutterfarben 
(ieigt eine @efpenfier(anbfd;aft aber ber <3eefLiui)e auf. 
SWitten im i)t\ltn SKittaglidjt t>erwanbelt fti^ ber @ee 
g(ei(^fam in eine gränK(i)e SBiefe, ikberl^angen t>on ben 
©liebem rofiger ^irf<^bdume, bie ftc^ im .^igegitter 
ju bewegen fd)einen, unb ferne @d)i(ff^i|en oerwan« 
bebt jtd) in bie @iIbouetten bon S&nserinnen, welche 
bie }erbre(f)nd)en Linien t)on ia^onifc^en ^hhö)m 
jeigen. Die (Srfd^einungen ber blä^enben ^rfd^b&ume 
glei(t)en irifterenben Stefle^en t>on auffieigenben ^o(* 
fenrdnbern. Der Äirfd)engarten, in ben fic^ ber @ee 
uerwanbelt, d^nelt einer japanifd^en ^erlmutterlonb« 
fd)aft auf bt&uli(^em <Bittetlad. Diefeö @eege{td)t, 
ba* nur bei fonnigem J^immel unb nur bei ber ^rife 
t)on ^maju unb nur im J^od^fommer erft^eint, äbt 
eine Sauberfroft auf 9Äenfd)en auÄ, fagen bie 3a)}aner, 
fo baß man Aber ben 93ootranb wie »on ber ©ct^weKe 
eine* ^aufe* hinaustreten unb )U 0uß aber bie $er(« 

»57 



mutterfl&dje gelten fann, oljne ju »erjtnfen, getragen 
»Ott ber ^egeiflcruTtg, »ottt fonnigett J^ittttttef itttb »Ott 
ber SBrife »ott 3Cntttju. 3it btefett ^6d)flen SeTuitbett 
ber @ee»@f(lafc fottett üRenfdjen »Ott ^oot ju 55oot 
gegaitgcn fein, SSiertetflunben weit Aber bai SBoffer, 
ol)ne unteriuftnfcn, oljne ben ^uß mit einem SBaffer« 
tropfen ju bencgen. Aber »e^e benen, bie nicfjt ©djritt 
l^olten mit ber SBegeiflerung be« ®ee«, nidjt ®rf)ritt 
l^altcn mit ben ®r4(WaugenbIirfen unb ber ©fÄcPfldrfe 
be* fonnigen J^immefö unb ber ©rife »on 3(ma§u. 

ffiuv fe lange bie ©rife »Al^rt, mhljvt ber ®ntl)uft* 
aimüi bti fonnigen J^mmeW, ber ben 9Renfit)en 
flel)enben guße« ftber ba« SBaffet trdgt. ?egt jW) bie \ 
©rife, fo lÄf t ber fonnige J^immel bie ÜBajferwonberer 
lo^, unb (Te tioerben »om (See tiefer loerfdjiucft ali 
fonjl @rtrinfenbe. 

»ermtffene, bie f[d> flArfer glauben al« bad ©Iftrf«* 
geffi^I bc« fonnigen J^immeI6 «nb ber Q5rife »on 
Ämagu, unb bie aud) nur eine ^olbe ©efunbe ba^ 
®IÄcF^gefi^r nidjt aufgeben »oUen, nad^bem bie ©rife 
fid) fd)on gelegt ^at, fd)ießen fenfredjt jum Seeboben, 
»on ber ©egenfraft be* einfeßenben Ungificfö gepadt 
unb »erfleinert. fD?an fagte, »om Ung(ücf n>ie ju 
eifeit »erhärtet unb fdjwarj wie SReteor^eine (lönbcn 
tljre Mivpev mit (Statuen unten auf bem ©ecgrunb. 

Hitx bie grißte ©träfe biefer Sermeffenen ifl, baß 
foldje idli-IingÄ IBerfunfenen nie met)r gebcren »»erben 
f6mten, baß i^re (Seelenwanberung obfdjioß, c^e i^e 
Seele (td) jum Slirwana l)ob, unb baß jte bie bumpfe* 
flen 9BertÄberre|le fein »erben, »enn hai ganje SIBen* 
f(^engefd)Ied>t jnm 3?ir»ana eingegongen i^. 

„Die ^rife »on 3(ma§u ^ot i^n »erlaffcn" ober „ber 
törife »on Ämaju trogen »oBen", fogen bie Japaner 
fprid)»6rtnd> »on STOenft^cn, bie ba* ©Iftrf, tai fie 
»erl&ißt, mit ben unm^glic^flen fDIitteln fe(lt)a(ten 
»ollen. Unb ffe fdjenfen einem folc^en tKenfdjen, um 
iiin JU warnen, ein fleine«, fdjwarje« (Bvonjeamulett, 
tai md)ti ifl ali eine fd)»arje, <if<me ttr&ne. Diefer 
©ifentropfen fie^t au6 »ie ber J^aarfdjopf eine« SKen« 
fdjen, ber fenfredjt ini SBaffer fdjießt. ^ßrt ein 
greunb auf btefe SDBamnng nidjt, fo fenbet man üjm 

158 



einen ^hd^tv, barauf ein aJtenfd) gejeid^net tfl^ ber 
über ÜDeßen wanberf. Unb ifl it^tti biefe SBdtnung 
nod) m*)t genug, fo jtngt mon i^m fclgenbrt ?ieb 
abenb« unter ben ^tnfttvn: 

®ob bir Ijeute bcr fonnige $ag, .'. ,j, ., 

Uli ber (See im SÄittagfdjIaf lag, , ' 

freute unb einen Ql{i(Hiä)tn (Sinn 

Unb ®6tterfraft beinern ^uß im ©dju^, — 

X)ann (te^ ie^t uorjtc^ttg t)or bid) ^in. ., 

®IÄcf »d^rt nie lang, 

üBir (inb um bic^ bang, 

®Ifi(f unb $ob bringt bie ©rife üon 2(maju. — 

Omipa unb 3(magata waren jmei Humle^rer in 
Oju unb jogen mit il^ren beiben Änabenfdjultn an 
einem (Sommertage in Äd^nim auf ben ©iwafee t/in» 
au«, ben ganjen 3;ag on be« Hfttn entlong. jDie 
(5d>uirnoben fonnten nxö^t fäjwintfnen, aber nur ment* 
gen fiel ed ein, fid) »or bet fd^winbefnben 5iefc bti 
©iwafee« ju grouen, unb pe f&Eten bie ?uft mit ®e* 
rdc^ter. 

I)ie (Sd)ulf[affe eine« jeben ge^rer« war nidit grof 
unb faß in je einem Äa^n. 9hit! wirb in Oju er* 
ih^lU 2)ie t)eife 3}?fttag|iunbe fam, unb bte Xhi/ne 
befanben fid) auf ber ^^t be* ®ce«, wo «ton fafi 
feine Ufer fie^t, nur *en bTüuIidten J&i|ebtmfi tn ber 
gerne. Die beiben Äd^ne fäfrttttn pt>ifdttn Jjimmel 
unb @rbe wie jwei abgef^offtti« ?>feiFe burd> bte tuft 
JU gleiten. ©lau »erfd^moljen togen ber gfatte J&im* 
mel unb bai glatte Iffiaffer teietnonber. 

2)a berwonbelte ji* t>or ben 2(ugen ber Äinbtr ber 
See in jene urtWirflidjen SBi^fen, wie pe fonft auf 
S5i(bern glaft gemalt unb -gränf^nfarbig gu fr^en 
finb. Äirf(M>dume fliegen auf, al* fdme ber roftg^c 
^t&\)UnQ wxi) einmal ht ben J^c^fommer herein, unb 
ffeine SKdbdjen in taubenblauen ©ewdnbertt Hotfdjten 
r!)9tl^mifd) in bie J^dnbc unb umwanbelten bie bunfein 
(Sir^uetten ber Äirfc^baumfiÄmme. ©alb gaben fie 
fId) bie J&dnbe, balb breitete« fie bie 3<rme. ^nige 
fttiefen, anbere glitten im Stctii um bte Ättien^ett. 

Die ?e^rer unb bie ^aben tonnten glauben, fie 

159 



feien mit ben JtAljncn unter ÄirfdjbÄumen gefanbet, 
in einer ©ccgegenb, »o bic Äirfd)e crfl im ^od)fom« 
mer blä^t, unb wo bie 9)2dbd)en ben ^ri^t}linaägott< 
l)eiten eine 'Janjjeremonie auÄbenfen, um ber l4d)eln« 
ben ^irfd)bIÄte ju ^ulbigcn. 

Äein ^nabc war ju t)alten. 3fne »erließen bie ©oote, 
liefen auf bie ®iefen, faucrten im Äreiö unter ben 
Äirfd)bdumen unb begleiteten mit ri)»)tt)mifdt)en ^Änbe» 
flatfdjen bie SKAbdjenföge. 

"übet Äinber, bie nid)t4 »om ®IficKn)ed)fet unb öon 
SBe!)errfd)ung ber ©lÄcffefunben t)erflet)en, finnen aud) 
nidjt auf ben 3(ugenblicf ber SBBinbftille nacf) ber ©rife 
öon 3(maju ad)ten. 

Die lebijaftc ©rife, bie mit ben Äleibern ber ^inber 
fpielte, mit ben dußerflen @pi$en ber Ä'irfd)b&ume, 
mit ben gli^ernben ®radl)almen ber grÄnfpanfarbigen 
SDBiefen, legte jid) pliglid), unb tiefe ?autlo|igteit trat 
ein. Sergeblid) fc^rien bie beiben ?el)rer au* jebcm 
SBoot ben über* ÜBaffer »anbemben Äinbent ju. 
Äinber finb taub, wenn ftc fpielen. Äein Änabe fel)rte 
jurficf, al* bie ©rife »on 3tmaju fid) legte. 

ÜBie wenn ein (Spiegel einbindet unb bie ®la*fplitter 
triibeä ©la^me^l werben unb fein ®efid)t me^r i)erf 
geben, ba* i)ineingefd)aut ^t, fo blieben alle @d)ul> 
finber im ©ee »crfdjwunben. 

S)ie beiben @d)ulle^rer fomen brei Sage fp&ter, 
nad)bem fte ben ganjen (See abgefud)t ifatten, otine 
finber iurüd nad; iD)u, wo ber Kammer um bie »er« 
f(4wunbenen (Sdyulflaifen fo groß war, bog »iele SBdter 
nod> in berfelben 92ad)t @elbffanorb begingen unb »iele 
fSJixittev ^inau* }um @ee fMrjten unb ftd) ertrdnften. 

Und) ber eine iti/tev, fein fRamt war 3(magata, 
würbe am ndc^fien äRorgen tot in feiner 9Bot)nung 
ge^nben, erwürgt t>on Slad)tgeifiern, fagten bie Seute. 
Der anbere aber mußte feine @d)ul(iellung aufgeben 
unb würbe ^olijiji. 

@iued Sage* beurlaubte ^xd) biefer S02ann, weld^er 
£)mi9a I)ieß, unb fagte, er wolle ftd) ein 9Rdbd)en jur 
g^rau au* ^maju i)olen. Unb al* man ii)n fragte, 
warum gerabe aui 3(maju, »on wo bod) ba* Ungmcf 
über i^n unb Slmagata gefommen fei, ba fc^üttelte er 

]6o 



nur ben Mtpf uitb fagtt finfler: „Auf (SfÄcf folgt Un* 
glitf uni> auf Ungficf @(öcf. Xtarnm muf bad SO^Ab« 
ä^es^ ba4 iäf litbe, ani Umdpi fdn unb mir @f&(f 
bringen^ treif id^ borr mein ^ttpei Ungtikd ^atte." 

SGBenige ^age ff>Ätrr bracf^te Cmii^a and) wirffic^ 
auf feinem ^a^n eine ^u au^ ^maju nad; O}»^ 
fd^Iof fein %eib in fein J^au< ein unb {«igte eöniemanb. 

2)ie 0rau gefror einen Änabrn. ©er fa^, att er 
großer wurbe^ be« evmorbeten ?e^rer "Xwia^ata auf* 
fallenb i^nfid^. :>"' ,;r!'i:;iS : ^?'j;,'/ rio 

9lo(^ ber ®eburt be# ÄhabW tfar rtne »erdnbe* 
runfl mit &mi^ ein. 9t öemad)lÄf|Tgte feine ^ran, 
er »ernad^rdfftgte fein J^ni, tr öertranf fein @elb, 
er »emrieb ed> fein #inb jn f*fy»n> unt trug immer 
in feinem aWunl^ eine Heine, falte ^f^ife, bie er nie 
anjAnbete, bie er aber dße Xugenblicfe audfloofte, ali 
tiabe er fie av^^aud^r. 

jDi«fe< JMo^fen ber pfeife bei ^Polisifien Omi^a 
mar in ganj Ogu aÜ ®ignaf befannf. ©ie ^inbcr 
iläd^teten m bie J^Aufer unb »crflccften fFd> Ijintcr bie 
(angen^rmel ber iSBÜtter,. wenn ami&nbe bcr@mi^ 
ba« stopfen ber 2abafpfeife be* ^otijiflen Omi^a 
ert6nte. fStai^ti f(^rien ihraben mib Wthbtbtn im 
(äd^lofe anf, menn «nter ben ^enflenr ber ^oüji# 
oerÄberging unb feine ^ßfeife an bis J^ao^ecfc pod^tc 

ittevt ^mtXf bie nad^td nod) bei ber ^erje tafcs, 
(ifc^tnt boö 2t(^t aai^ wenn fie bo^ Stlefp^ ber 
^eife i)6rtm. 3nng« SR&mter, btt eben an*-bfm iee» 
iiaui i^eimgei^en moitten/ gingen bei bem uni^eiittlid^e» 
^Io)»fen «ieber in bft^^ed^ouö uob btfleBten> ft(^ eine 
neue 54njerin unb ?XeiÄn>ein, um nidjt an baÄ-we»» 
rufene l^lo^fen benfen }u m&ffen. I^enit niemanb in 
gion) £>)n woKte mit bcm berrwfenen iMopfen im^S)^ 
einfi^lafen^ 

aCtW mit bem ^iiun. ^aüt ber 3a^twr erjÄi^ 
feiner bem aabcr» in gan^ S>in, weldK ^agc ifym bcui: 
^feifengerdufd) be^ ^oliji^en oeturfcu^te. >3*b<r vet* 
micb, tum ettoai fo Unangenehmem, »ie bte 9kr« 
gangen^eit unb bod ®d)icffa( beiJDmi^a ^ewcfeK/tton^ 
neuem |U f^red)en. ^ii eine« ^agei ganj C^u-^ni 
Oniipa erlifi würbe. n, ? ir^n-u^ i ; :y.rt 

7aut»rn»r9, ««f. 3Bct(( lU H 



<8i war in ben adjtjtger Saucen be^ nemtje^teit 
3al)r^unbert*, ali btt bamaK^c Äronprinj tion Sliifi» 
(«Hb 3«pan beretfie vmb, 0ef&lgt ison »erfcMcbeaen 
ja^nifd)«« SBdrbentr&gern »nh.begttüet wrt ofctnb» 
rÄJibtfd)cn ntfftfd^en Dfftjieren, faat unb ben ©twiafee 
t)»n ben ^erraffen bei 2^tjüberatemf)ett btwunbrrte. 

<S£ HMr am friH;«<len aK««!gen nM^ fe<^ä.Ut)r^ ju 
b«r ©tunbe, ba bte jopan«: iiftt tnuntt^rnjlm Shpien 
mod)en. 2)er @ee (an »ie ein gro^ jtlbenu^ lil in 
bcr @onne, ein große« @i(bcrei, bai fid) fiintt(nb utn 
feine ?dng«ad)fc brctjtt. litet bic J^rftitfer JDju« rie« 
feite ber @i(ber8(an§ unb b(e>b€re fctc Ängeft btr QXen* 
fdyeimengen, bte in ber Oeeifhaße Äo^ an Äopf S«n» 
ben unb b« a«*(dnbifi)e«^>rntjctt frt^en »ottttn, »eif 
er in ber iXiffj^a »«m 9)2iiberatem^e< jucÄcMan», — 
ben jufinft^en Jtaifer jene« ^anbe«, toA f p aal) an 
3apan grenjte, unb beffen Sßetoot^et «eisend ^oije 
j[nd)tene @HefeI trafen, fb baß man i^tte Rauben 
Hmten, aUt biefd^meite^iefrften Stufen wirben eine« 
$ageö bem fleinen 3apan einen Fußtritt febnt^ ftoß 
e* }(rflam^ft fein wt^rbe wne eine ^iege auif ber 
S>ie(e. 

3(uc() bte 9!)en>«l^ner «o« £){U^ bie in bell fOZorgc«« 
firoßen aufgereiht ^anban, (Ad^eften fianerfü^ aß bem 
ruffifc^en ^onpris^m »orouf in einigest SttCfcl^aÄ d« 
paar rieftge^ f(i^er{)tfliefje(te rufpfdjt ©c«Br*fe frljttsh, 
bie w&^renb' bti ^o^rtn« nid^td oon bcr URvrgoi« 
fd)is^eit b«« 9)tioafrc« ^ hemerfien fd)ieMff, f»nbem 
mit uod) i^bem&dytigen .^pfen me feifie liiiatoiien 
in ben {(einen SBBagen fiafen uitb i;a(b eingcfi^lafen 
waren. •> 

3(n einer Stroßeneife war ber. fMijifi: JDmi^o: in. 
bnitHer^ eurof>atfd^r. MKifomi.ptfUtvt, '3am erfCntinai 
Ijatte er feine pfeife nid>t in ber Jjanb. (SitrÄeiwr, 
ha%tt Sdbd iftng aai filxtumn^hettl (Seine fSRäUie 
nax tief in bie /®tini ge^egnT^ fo titß, ü^o ter glto». 
}e«be JQdwafee nidft btenbete. 

Shtn- Hm. ber ^nmiHrin} trat bie <S(fe f^aljaoen, onb 
Stmi^a. foite bte J^nb an ben.9Bii|e»f(i>iIb f&^sen 
tail> ben rufftfd^en 3<areofoi^ gt&ßen. 2(f>er bie Seute 
auf ber ©traße fat)cn p(6^tid) ben. rufjifd^ett^etnjea 

i6a 



im ^eftigßen J^aitbgemenge mitOmiioa; Dmi^ai furjer 
<BiUl UiiiU unb jerbradr ba«tt tote ein @tkf ®(a« 
nnb fl«)gb im ißogen itt, jwet ®ttoen itt«r Die ^ä^fe 
htt Smiittnutt im eine ^ilenffaw^; 

9tufftf(l>e Ustformen nnb «tmtbl&itbifif^^&tifir fo^ 
man im ®ew&f|( einen SfotgenftHcf brnod^ um Omii^a 
toben. Dann )»erbrcitetc ft^ bie Slac^c^t tron Wtmb 
ju SWunb, öon J^ou« ju ^aui, »on Ufer gu Ufer mnb 
um ben ^wafee^ aber gan| 3ayan, aber !Xu^anb 
unb aber (inttpa, — bie @c^e<fendmrcini(^t-^ bcp^ bev 
.ftonprin) SZifiytan^ bon einem ia^ani^ipen^tiiifien 
in £))it am ^n>afee onQtfaMm unb burd>; ehten (ett^> 
ten 2)o((^id> am Htm t>em>unbet nmrbeit frt. SBo» 
erf lÄrte biefen fettfamen ^ott bomit, bt^ ber jo^aitiftijc 
^oIi}tfl in piil^üdiem Srrßnn nnb unter bem (Einfluß 
ber XotbfKc^. ge^belt ^abe. 

2)er Srrftntigr fei bann noif^ ber 3at cmi feinrm 
^aftiofal «H^gebrod^ nnb ^e fic^ in einem jtni^n 
auf bcR SBnmofee gefÜtt^tet. Unb ba ote fRac^foc« 
fd^ngen t>er9eb(id^ blieben^ nn& bo^eä ein l^et^er^ gUk« 
l^cn^or Sag mar^ fagtcn bte Sente^ bie SBtifr oon ^tarajn 
^be be» 3(ttetrtätet in ben @ec gerecfo. 

&mi9|)a6IIe»er @o^nn)urbean biefemr^ge gerabe 
fnänf^el^n 3ai^e alt HoA iß bad 3(iter> in bnn taic 
jiopanifthen £inber ü^ren-AinbEorrufiinmeK abUgen nnb 
einen- 9tomen fkt ii/n fQ2anneäja^rc eri^alten. 3(iier 
£>mt9a^ %xcai berfdyeb wtgcn bed fc^recflidpen (Snrigo 
nifr^ an bte^ "itüge tuai Shunenöfeifi ii|«ed itoabenv 
biö- f» Annbe ^be». unkbe t»n beti Secbleib i^ce^ 
irrfnnig . ge)»»rbetten: SRawK^.. nvo ;:; 

Sütige 3:agr ^pita, tiaei Witta§iyati bie ^fmm 
ben, Steil am Jg^erb räl)vte^: flogr ein^efel^ein Mn ber 
<S4x«$9 ^..in be» ^teiitoy^f. 

Xvie ^an ^edte ben ito^f aber biti ^Kttane be« 
.i^oufeA unb f«fy citte».in da^oqaen nnb^nnqp«» gmidel* 
ten SXanm, ber ein gceftö ^unbef gemUyttd' ^j|ii^ 
auf bem Jiv^nfe trug. 2Hei @cMif^Inie i^n^en. fo bicif« 
00« feinem Ji^d^nnb'itra fetnen^p^ü auf bir@d)uU 
terM. baiiiJDnii^oä^an nnr ein citfige« ^io^ifbänbel 
ottfjmei deinen: iDOiabefob bie ®tM#e>iMb9e^ ffttl^c 

@ie fc^tteite »erwnnbett benSopf. Die ®eeflrai^ 

»63 



war jur SRittag^flunbe leer, unb bie g^rou fonnte ni(J>t 
begreifen, »er ben Stein burd)d gcnfier gefd)Ieubert 
J)Ätte. ^I6$rid) burd)socft jjc ein ©ebanfe. ©ie fdljrt 
nod) einmal mit bem ^pf ober ben !X(tanenronb unb 
betrad)tet noti^ntalä ben @ang ber iO^&nnerbeint, bie 
unter bem gelben (5d)ilfbünbel bie (laubtoeif e ©ttraf e 
ent{angfd)leid)en. ®ie nicft unb murmelt: „t)ai vom 
Omipa." 

jDen Stein, ben jtc fdjon »orljer aui bem 9lei«to<jf 
herausgenommen l)atte, »dfdjt fie je|t rafd) im SDaffer* 
bottig rein unb betrad^tet ben S&imafiefel uon allen 
(Seiten. ®i< erfennt barauf, aÜ fte ben Stein Aber 
bem^erbfeuer getrocfnetbat, eingerigte »in§ige@d)Hft» 
jetd)en unb lieft: 

„Zut mit beinern @ot)n, ber nid)t mein @ot)n, fon« 
bern Uma^atai Minh tfl, baffelbe, wai id) mit 3(ma# 
gata getan t)abe: tote ü)n. S>ann i^alte tid) t/tutt um 
fRittemad^t bereit. 1>u muft mit mir anSwanbern. 
.^dtte id) ben audldnbifd)en ^riitjen getötet unb nit^t 
blo^ »erwunbet, fo ^tte ic^ 3apan einen fo großen 
X)ieRfi getan, bo^ meine SSrrgongent^eit reingen>af(^en 
»dre, reiner ol* biefer Äitfel be« ^iwafeeS. Hai 
Sittentat tfl mir mißlungen, unb id} bin ber 9){^rber 
:2(magataS geblieben unb ber SD^^rber ber Sc^ulhnber 
t>on £)}u. 3d) bin ani @iferfiid;t van beinen ^e|t$ 
mit 3(magata »or 3al)ren auf ber See^d^e in Streit 
geraten, unb er fd^lug feinen ^a^n unb id) meinen 
^i^n im ^ampf um, unb alle Sc^ulfinber ertranfen. 
Z)aS i)ajlbn bii i^eute nid^t gen>utt. T)u wn^efl nur, 
baf id) bid) gu beinem unb meinem ä^erberben lieben 
muf. 3d) l^abe bir »orgrlogen, baß Stmagataö legtet 
SflBunfd) »ar, baß bn nric^ Ijeiroten folltef}, wenn er 
tot »dre. @r t)atte mir }U>ar gefagt, baß er bic^ in 
Uma^u befud>t unb oer^^rt ^abe. ^ber id) ifatte 
bod) nie geglaubt, baß id) ben 3(nbli(f feine« iNttbed 
ait^t t>ertrdgcn fonnte. ^6tefl bu baS^inb nidyt, fo 
»erbe idj e* titen. — ©c^urdje je$t nnb rotte 1Äma* 
gata t>ollfidnbig aui unferm Seben <mi, inbem bu fein 
Mint befeitig^. S)er ^ampf gtoifdjen mitvaibZmaf 
gata brac^ avti, ali er mir in ben 9»otett auf bem 
See. er}dl)ltc, baß er bid) beft$e, wann er n>»Ie, unb 

J64 



bid) ba(b au^ Tlma^u ijottn unb ju fetner ^taü mad^en 
»erb«. SJadjbem wir und im Gaffer mibe gcf&mpft 
Ratten, er nnb td), unb id) fat;^ ba$ aUe Jtinber er« 
trunfcn tparen unb oitd^felbfl beinalje bte ÄrÄfte »er* 
liefen, beranlaf te id} ilin, miäj »om ^trinfen ju retten, 
inbem id) fagte, ber Serlufl b« @(^u(finber fei mir 
grÄfer ali bein SSerfufl, unb inbem id} ttne @[eid)« 
gfilttg{eit heud^elte, bi« id) niemals ^M^^ <**<^ babei 
erflArte, bofl id) auf bic^ t)er}id)ten woDte. IXmagata, 
ber fräftiger war ali iö), nal)in mic^ bann auf feinen 
9tA(fen unb fd)n>amm mit mir llunbenlang, uiefe @ee« 
meiten bi« an* Ufer. 

3n Oju »erbreiteten tt>ir ba* Wl&vd)en »»n ber Srifc 
t>on "Xmaiu, iai aber tro|bem fein 9)Idrc^en ifi, benn 
i(^ ^abe wirflid) einen ^ugenblicf mitten in ber fi^ittag« 
^i$e bie Srft^einung ber ^fd)b&ume unb ber tanjen« 
ben fEfihhd)m braufen jwifd^en SBaffer unb ^immei 
gehabt ^n famfl mir übtt ba* ^afer entg«gen, 
unb id) ^tett bid) g(&cf[id) in meinem Sfrm unb t>er< 
Tebte in biefer SBiflon bie unfd)u{big felig^en 3(ugen« 
bficfe meinet Sebent), bid pl&^Iid) 3(magata neben mir, 
eingefd^fafen unb traumrebenb, bai ®et)eimniö beiner 
SSerffi^rung »erriet. 3d) öerfud)te ifjn bamafö ju er» 
morgen, fo wie id) it)n, tro^bem er mic^ gerettet ifaU 
te, nod) in berfciben 9lad)t in Oju wegen ber ?tebe 
)U bir erwürgt t)abe. 

Od) gcfiel)e bir biefe« atte* ^eute ein, weit bu mir 
^unbertmal t>erf[d)erfefi, baf bu mic^ mei)r atiTima* 
gata liebtefl. 

anein ^ampf gegen ^Xmagata ifl aber erfi audge» 
f&mpft, wenn fein @ot)n nid)t me^r am ?ebcn ifl. 
3d) liebe bic^. X)arum t6te Uma^atai (Soi>n, wie id) 
f^r bi(^ getötet t)abe." 

@o fprad) bie @d)rift bc* Äiefelfleine* ju ber 
^rau. 

Der 9lei* »erbranntc om ^euer, bai Btntmer ffittte 
fid) mit Oualm. Aber ber !Xaud» »erjog jtd) bafb 
wieber, benn bai ^evbftnn ging avti, weil bie g=rau 
ti nid^t mel)r fd)firte unb ben großen, flad)en Stein 
in i^rer J^anb Ijin unb. ^er breite unb bie @d)r«ft, 
bie winjig gefri^elte, entjifferte. > ; i • 

163 



(ii irurbe 9latf)mitta9. Die^rau iai immer nod^. 
S03ot>I munterte fie fid) mand^mal, ba$ t^r 3ungc^ ber 
bran^n auf tem <See fag nnt «ngtlte, md)t ijeitnfam 
unb <Sfftn txrfangte. 3(ber bct ®t«tn in t^r J^nb, 
ber bte ttefßtn ©ei^imniffe jmeier SOtenfd^cnleben ^« 
H)v rebetc, madjtt, bof fie balb mieber 3eit, Ort unb 
9Birfitd?fett wrgaf. 

^6|Kd) »erfte jte ein (Berete <mf ber <5ttiaße, 
(Stimmen f^rott^en unter bem ^enfter btn Sidtiten 
iijre* (5e^ne* unb iljren eigenen 9hxmen. ©ie ®tim=' 
men rannten fort unb fornen wicber. ^fe unb 
Stimmen br&ngtcn an il)r S^avti. Die ®d)iefe«tAfe 
teilte fid), unb bte Stimmen brdngten l^erein unb um* 
fnmmten fit, unb bie »iefni gftß« traten %n ü^t ber* 
an, onb ebenfo bai <Kemnrmer. Unb fte betagte ^nen 
HußtnbUtl: 5fl ber »et* wiebtr ibtrgtfvd^, totit e« 
fo fant wirb? V)a fornen ^Anbe ju t^r, We xtftt 
.^dnbe fhreii^ten. «or tl)r te§te mon ein naffrt, in 
grone Segeftäd^er gewitferte« ^et ^in. 5D«« co«l) 
nad) bem <Kmnbn>af«r »om 55i»«fee. 

Unb bte ^rau mn^ «n ben ^HktfFerfaat^f ^tfd^en 
3(magata unb Omt^o benVen unb an bcai ®rnRtr«rf 
unb @efettf)e unb ®egurgel unb (iefc^tut^e ber tr« 
trtnfenbm S(^u[finber ring^ um bie beiben t&KUpftnp 
SBÄnner, unb Omi^a^ btr fctyw&d^cr lear uKb Autt) 
am @rtrinfen mar, unb an 3fmagata, ber jte jur 
92utter gemad)t trotte, gIeid>idS^ «n einem l^et^en Zag, 
brausen im ^ot auf ber Seel^^, :imb berbantoa« 
it^rem ®(i)o@ ju ii)ren ^ufen i^inrutfd^te unb naif^licm 
^iebeöfam^f auf einem J^mfen Segehmf) fanft ein« 
fctylief, unb ben fte bann ijubectte mit ii^cem ©cwanb. 
XXr See n»ar i^r ^»ikj^iti^tmauif <gen>efien. Iber (See 
fonnte it^r nid)t^ ^öfe^ tun. 9Bai ber 9bimal^c tat, 
war woi)Igetan. 

9Bar ba^ 2(magata ober "ämaQatai (5o^n, ber j[«t;t 
#arr t>or il^r lag in bem naffen @egebu(^? 

jDie ^rau inftete mit i^rer deinen, abgearbeiteten 
J^b ein «»enig ba^ iudj tei naffen ^a^ei. iDa 
fat) fte ein @nbd)en »on bem ^iberfoum eine« 
Änabenrorfeg, ben fie felb^ genÄt)t l^atte. 

(Sie fat) tr&nenlod ^in, p^ne Srflaunen, unb fagte 

x66 



|tt itm 0(initrmel unt) jd Un »icfrn 9if<n^ btf runb 
um fte waren: 

„ii ifl HtmQatai @h»^. aDer 9ee ^ Nkir Uma* 
goita bätB«K gef(^ft. 93(tram feK id| nid)t ^ente 
i^ot meinen ®»f|n fdrntfen!" 

Itnb b(rt 9emnrmer itin ft »evgitas aSmi^Iid», uiil) 
bit owfen §fft(le nm fte gtn§«n an# bem Siinmter. ttnb 
c« antrbe )ftiU/ aÜ mirr t«« ^euer jutn jwdtennurt 
im i^b *»#0cg4tt'gen. 

i^O)0tMi 'IJ«b«r @t^n/' fAflKe bte ^Iran^ bie viebai 
bem ertnritfemtt Äwtben hritte, ,/fk^ bö, lyirr ift 
ei« 4to|»ff«f|Foi an«' be» «iwotW." 

Unb ffe fd^ bem 2e(en brn großen/ ftüd^w^efef« 
(lein, ben fte immer md) in ber .^aidb ^eft, untw 
btn Jto)»f. 

«Sd^ f«ate nrid^ ^t ntben b4c^ fegnt imb f^ 
immer mit bit titifd^ftn, Mittb. IDer 9iw<vfce war 
mein J^ieüiHtt. <St Umtt auif^ mvtn ®«rrbebvtt 
werben/ wie er beitied geworben i|^ Äinb. Ttbtr k^ 
i^abe ntd^ eine 9ted)otung jn maicf^ew. Dein iSoter 
3(miigatft wftrbc nräti nid^t al« bcinr SSotter im l£*tcn« 
reid» cmpfAngcn, memr id^ fvrtgegans^ wkvt von bet 
<itk>t, «ine Dmi^a ju {eigen, ba# idr imwer Q(ma< 
gata^ SE&iHen tat. 3b«c^ wenn it^ Omt^a ^ttiifeert> 
mal fagte, bo^ id^ i^n ntift Ivebtt alt Uma^ßtafiat 
i(^ bai, bomtt er %nagata^ Jlinb vün ft^ge nnb 
3(ma^tad jünb md>t »erhungern üefk." 

X)unfle SDBoffcrflerfcn liefen »on ber naffen ©efef» 
leiawanb aber bie (Stro^biele ber ®tubc. Unb bie 
unterge^enbe ®onne feuchtete rot ibcv btn @«e bttm^ 
unb rot aber bie ^ajferftecfen im Bimntev. 

ICie $rau ntcfte unb fa@ weif in bem abenbroten 
(äWmac^ ali Hnnt i^r auc^ bie @onne fein 9(ut jum 
ÜQeiterleben met)r geben. 

£)ie grau nicfte unb fprac^: „Sergoffeneö 9Mut 
braud^t ntd^t mit oergofenem 9(ut gerddK ju wer« 
btn. ^ber ic^ Witt Omi^a^ ®ee(e in ade ^inbe auö« 
fd)&tten, ba$ fie nie me^r in feinen ^6rper juräcf« 
fe^ren fann. 3d> Witt Omit^a^ ®ee(e an^blafen, ba§ 
er ^0^1 ^erumgc^t unb bie aQ3eIt fo leer (TfJ)^ al* 
wdre ber $&iwafee au^getrocfnet. Unb ein unenblid) 

167 



gro^ei iodi ot)ne @Ianj unb ot^ne 28eQe foQ fent 9)(at} 
»cn Omipa* Seele einnehmen." 

2)te 9}a(i)t)tfaben begannen »or ben $en(leim )u 
fingen, unb bte ®cftanbf(J)aft brausen btrflAdjtigte 
ftd) in Ddmmerung. X>a« Htntc Bintmtr mit ber 
Sfidje, mit ber teten Äfc^e auf bem J^erbe, mit ben 
bunfetn 9Baffcrfl[ccfen auf ber Diele unb mit bem 
regungi^fvfen^ bla$(eud)tenben $rauengeft(f|t neben ber 
?eid)e »ar etwa« fo ©tiße« im SBeltran«/ bn^ im 
8*njtcrrol)men bic funfelnben ®ternc am Slad^tt^immel 
bcgtgen wie gelhfulierenbe, taute Stenfdyengeftdftet 
waren, mit ein ^olU^ttümmtlf ba« Äopf an Äo^jf 
mit gt&njenben TlüQtn t>»r ben ^enftem ein Si^au« 
fpiei erwartete. 

„SRur warten, nur warten!" nirfte bie ^rott ben 
(Stcrnbirbern ju, bic fte fär 2Renfd)enge|T(i>ter ^ielt. 

£>ann Enacfte bie Diele ber Sdtane. (Sin @ewanb 
rafc^elte. 3n ber ^nb eine f(ein< ^(enbtaterne, 
trat ber ehemalige ^oHjifl Omitm ein unb lief ben 
^at<rnenftral}[ im .^albfrei« burd) bai Bimmer (eud^ten. 

„Du ijaft i^n getötet! @ut. «omm!" fa^te M < 
weife feine Stimme. Unb bie ®(enb(aterne, ali tohrt 
fle ßmi9a« britte« 3(uge, fdjof abmedjfelnb einen 
©tral)l auf bie eingewickelte ?cidje am ©oben. 

„^omm! 9Bir traben nic^t« me^r ^ier ju fudyen in 
Ogu. 9Bir muffen am @nbe bti ®tei fein, e^e ti 
^ag wirb. <Btti) auf unb nimm bein ^leib iber ben 
Äopf, bog bid) nicmanb erfcnnt." 

„@eg bic^ bierl}er, id) Ijabe gu reben!" onwortete 
Omi^a eine Stimme, bie er nie ge^^rt ^atte. Unb 
er fragte unwißfürlid) erfdjrocfen jurirf: „Sfl 2(ma* 
gata Ijier?" 

„2lmagata« ®ci)n war l)ier," antwortete bie Stimme, 
weld)e iDmipa nidit t)on ber @rbe unb nid^t »om 
.^immel ju fein fd)ien, — eine Stimme, bie war, af« 
f^jrddje einer ber bronjenen Serfunfenen, bie wie 
Statuen auf bem ©runbe bei ©iwafee« (le^en, einer 
öen jenen, weld>e bie ©rife »on 2tmaju iberrafdjt 
\)atu, unb bie t)erfd)[ungen würben bom Ungt&cf. 

„3öer bi(l bu?" fragte Dmipa. „Du bi|i ni(^t 
mein äöetb, bu, bic ba fprid)t." 

i68 



hit fpridjt." 

i,<k>aQttH bu nid)t immer^ ba# bu mici^ mc^r U^bfl 
att ZmafdtaV fagte £)mtt)a rafd;. 

„X>u fdgtefl mir, TLma^ata i^htte ßerbenb gm>&nfcf>t, 
baf t(t) btd), Dtnipa, Kebeit foQte; baruin iftixatttt 
idi hidi, feinen $rennb. Hbtt ntematö i^abe td> bir 
gefogt unb niemals bir gefianben^ ba^ id> nur bei* 
l^alb auf ber (Er^e blieb/ nad^bem UmaQata tot war, 
um fein £inb ju gebärm, bamit biefe« fo glficftid^ 
toirbc, reit idf ^litdüdi) war an meinem ^odfititif 
mittag mit Tima^ata auf bem @ee. 1£>ai @ihd, ha* 
ifi) in 7lma%atai 3(rmen auf bem @ee brauflen jum 
erflen Wtalt Qtno^, tooKte id) bert&ngem, wtütt feines 
®(»^n geb&ren unb nid^t fterben, iii Tlma^atai ^leifdi 
unb S5(ut bie ?iebe fennen lernen wdrbe unb bie 
g[&(flid)flen Siebe^fefunben, wie id^ |te gefanat i^abe. 
3Cmagata, mein toter ©eliebter, fofite in feinet^ @o^ 
l^r mic^ weiteratmen." 

„33erf[ud|t!" br&Ute Smipo. Unb feine ^e^ic gur« 
geite wirbe ^ante, toit bie ^e^(e eineö^ ber im bnnfebi 
SOSajfer um ftc^ fc^t^gt unb SGßafer fd^{u(ft unb fd^reien 
wia unb um fic^ fpeit unb nic^t ?uft jum fd^reien 
ftnbet. 

Dann öerlofd) bie ©lenblateme. (ii gefdjo^ fdjein* 
bar nid)ti im Dunfeln. Aein ©eufjen, fein @d)ret 
me^r. Dod) fanben am a)2orgen bie 2eute uon Dju 
bie Keine, Ua^t %vau t>ti Omnoa erwärgt ne>en ber 
?eid>e i^re* ertrunfcncn ©o^ne*. i/^ 

Omii^a aber blieb unaufftnbbar unb ungefhraf^, t»eei 
Qltidi ifl mit ber größten ©träfe ber ®6tter. 



T)tt 2Bi(l>gdnfc ^lug in ^atata nacbfc^aucn 

3n ber a(ten ^auptflabt ^ioto, in ber dltefien 
Ä6n(lfer#, 5empcl« unb Äaiferflabt Sajwind, trotten 
im STOittelatter t)iele ÜRaler ben Auftrag erijalten, bie 
®emdd)cr eineg ©ergtcmpefd ju bemalen. 3n biefen 
Tempel jog (id) bie faifcriidjc gamilie in ben @om* 



169 



mrrtagen juröcf unb pfltgte bort einige 9Bod)en unter 
ber £)bt)ut ber reid^en SD{6nd)e )u tt>ot)nen. 

IMe 9ta(cr fec^Mnen il;r SBcrf. Oüier nmltc einen 
®aal, wo Sperlinge in ®(^aren -Aber bte V&ftbe 
^en nnb fid) in 9tei«fe(toern unb Oambud^dinen 
auf J^Imen unb 9to^reti fd^aufelten. €tii anbtrct 
SXaler malte auf ^ilbrr^aptetgrnnb emen <S>cual, wo 
^fM%t tSecredw^en aufraufd^ten unb btc oier Sß&nbe 
mnfj^dnmten. 9Bte^r em anbertr fßtaln malt« einen 
^aai mQ t>en J^o^emn&ttern unb jungtn 9ttt^, bie 
in 93Inmen färben fpicUen unb bie ^(i^enfipfe frofer 
^onien jergu^ften. 

2)er erfie <5aal würbe ber ®^(iKf|^aaI ^enftUKt, 
fetr iweite ber Saal ber fd^&umenben ^ßetlm^ ber 
britte ber @aal ber fpielenben ^a|en. 

Der .fKifier unb bte ^aifrrin^ bie an ber Ifuif 
f(^mä(ftnig t>iel 3(ntei( nal^men, fttfen 4i<4 f^eimal, 
wenn ein ®oflI beenbet war, in ©Änften unb mit 
großem ^omf> )u bem 9ergttm|>el trogtit nnb Mr< 
brauten eine See^nbe in bem neuen SoaU Unb 
fte nahmen i^fterd it)re jungen |)Titt)effinen ant, trei 
an ber Sa^L llKb ber ^aifcr ia^te ^nr iUejIe« eitte^ 
3age<, ali fte ben Sempei wieber belästigten: 

„SBänfd^e bir einen genta(ten <Baal, mein &iicb! 
ä3ielletd)t traben bie 9SaIer bte ^renttbltd)!eit unb 
werbtn »on gläcfUd^en 3(ugenbftifen bcg&nfUgty bir 
einen ©aal }u malen nad) beinern StnfaS." 

Die ditefie ^injcfpu, bie einen fletntn jo^antfdjen 
(Seibenpinfd)er auf it^rem 3ten trug, mit bem (ic Spi*ii^f 
winfi^te ftc^ eisen ®aa( mU ®(lK>9^nbci)«n/ bie 
um fte fpielen fottten. Unb bie SKoler malten i^r 
biefen ©aat. 

„tflun wunfd)e bu, mein ^inb, wai bu gemalt 
Ijaben wittfi!" fagte ber Äaifer jur jweitdfteflcn ^rin* 
J<ffin. 

Diefe wiänfd)tf (td) etwad ganj Unm6gUd)e^: einen 
&aal, wo ber ÜKonbfc^ein fdme unb ginge, unb in 
we(d)em feine färben fein foUten. 

Die SRaler brachten aud) biefen ®aa( j^ufianbe. ®ie 
teilten einen @aar in }Wei Zeilt. i:)ie eine J^dlfte fat) 
nad) £)(len, bie anbere nad) SBeften, unb }eber®aal« 

170 



^ 



ttil ijatte evRcn Tiltan. Son bem einen Ultan fati man 
feenlRont avf^tijtn, vem^tm anbtvnTUtvm im fOtottb 
Mftrpge^m. Unb «eil iai "Xtt^e bcr ^njeffiR tmt 
ba< 3(uge be^ g^onbe^ feine ber fftbtn ftegriiHgnt« 
failtvn bufbtn wvfften; ^tten bte 9?»f er ^^ftotjen nnb 
9Aume in iebvn ^tuii mit btaxmer 9epia genoft 

f^hin «rarbr bie trit»e^>rin}tfftn veniftm ^i^ nnb 
ber MäifetiK Qtfta^t/ iMrt ^t fidf in ii^ttn ®<ia( von 
tcn 9hifcm gvmait loftnfd^e. 

O^, fdgtt ^e^ fie w&n^e ft(f> "^ *^<I^ n«^ ^*t^ 
Bug ^itbgiatfe, bie bttn^ bic iSuft il^Qm, graue nnb 
wtife SBffbginfr^ im dMgaOflüQ, nmb um bnt-^«!. 
aH»er^jkb<<8an« miilffe fo l^intier bet anberen fiügra^ 
baß ftc aQe )ufamm«n ein j[a))anif(^ Sk^riftjet^en 
in ifyrem ^faig bi(betm« Diefe« Bcidjen wöifce bon 
einem &tfUiMnt«ff9aianKnb «imr beflimmen ^hgtU 
Unit onb btv ^(u^finir ber @kttft geibilbtt. 9Iiur in 
Statait am ViMKtfee f Junten bie ÜRnler ben @dnfe^ug^ 
ben Oanm unb bmJ^/hfftl jnfantmeit treffen. 9tnr ein« 
mal, an rtaem ^MfUn^^atb, tfaht bie ^MnjeffK 
bei «mem 3(irif ug in ^tata bie ädübginfe fo fliegen 
fe^n, baf fh^ ba4 wnnbei!bart ©c^riftjetd^en jnnfcf^cn 
^immel nnb ^be aai ber ^Ingünie tier ®&nfiefd>ax, 
axti ber @tI^ouette äwii J^^tli unb au^ eitter Qaum« 
tinte biltete. 

„Unb ba^ nennft bu gonj einfvct^f fogte ber ^oifer. 

K<S^ war 9an$ einfcui;, aÜ idf ei fol;/' antwvrtete 
bte^^ingefftn. 

„<ii wirb m<M p maten fein/' fagte bie ^atferin. 

„X)ann wänfd^e id) feinen gemalten @oaI/ fogte 
bie ^injefpn. 

„Unb wie ^cß'bnd ^kt^riftjeid^en?" fta^tt bertBaler 
Ol)«, aH ber jlatfer unb bie ^oiferin i^m ben SSSunfc^ 
bee ^rinjeffin erfiirten. 

m^ai ijat bie ^^rinjefftn »ergelfen/' nmrbe ü^ jur 
■Antwort. 

X)ic IRater )»gen mit IKei^pa^ier unb Zu^dfe, mit 
@i(berpaf>ier unb @olbpapier beloben nad) ^atat«, um 
ben giug ber SßilbgÄufe $u fhtbieren. Tlbn ba e^ 
Suli war unb Seine ^tbg&nfe um bicfe Seit »orübcr* 
{ie^cn, mußten fle warten bid £>ftob<r. Unb Dijo fud^e 

171 



injwifd^en bie ^ägeUtnie unb bte ^aumtinie. Hin 
ba ti @omnter tvarunb bie ^&ume belaubt^ tttib tt 
j bie J^igel öoU l)ol)er @r&fcr weiten, fftitb et tiirgenb* 

bit ?inic freiliegeitb. 

I Die Sparer unb ber 9Ra(er £)i)o ^bierten ittjtoifc^en 

I bie gifd)e, bit in 9tubeln im Haren ffiaffer fiet)en^ unb 

j 9&ume am Ufer, meldte wie @d)ri(itjeiti)en in« SBaffer 

I taud^en unb ji<^ in fecf üßaffcrfpiegelung frÄmmen, 

I unb 9Daci)te(n, bie in ben ^eiöfelbem br&ten, unb 

I ffladjtclmütter, bie mit iljren Sunjien unter ben 9lei«* 

j ^otmen picFen. <Sie brachten biefe Silber nadf ^oto 

I in ben 93ergtempel unb backten: SSieKeic^t gibt ftt^ bie 

I ^njefftn aufrieben mit einem 9Bad)te(faat ober mit 

j «inem @aat »od )Iferb&ume unb $tfd)e. 

! "äbtt bie ^injeflln fdjwieg unb gab feinen ^eifaU, 

! unb aud) ber ^aifer unb bie Jtaiferin fc^wiegem 

! 2)a würbe ber große SKalcr JDijo traurig unb fe^rtc 

I mieber nad> ^atata jurätf. Dort wohnte er in bem 

J^aufe eine« Z6pftvi a«f einem J^ägeL I5er formte 

au« bem 2:on ber Äatatacrbe SJafen, einfädle »eife 

t SSafen, bie er mit gri^ner unb blauer ®(afur äberjog, 

I fo ba^ (te fpiegelten wie ba« grÄne unb blaue Ufer« 

I »affer bc« ©iwafee« in ben ^u^Iing«tagen. 

I i5er Töpfer Ijattc eine 2od)t«r. ©ie »ar fo jung 

j unb Icbcnbig »ie ein Äprifwinb. ©ie faf am 56pfer* 

I ofen, barinnen bie SSafen unb 5onf*alen il)re« aSater« 

I gebrannt würben. <Bie t)atte bie @[ut }u fd^ären unb 

bie ^olitoiihn aufjufüUen, unb bauen n>or fle flet« 

I fd)»arj im @efid)t unb fdjwarj an ben J^&nben^ baß 

' ber SKatcrOijo (te cigentlid) noc^ niemal« gefeiten ijatte. 

Dft faß er am Cifcn bei i^r, wenn ffe bie glommen 

fd)ürte, unb er jeid^nete nad^tjer bie roten Korallen« 

ifte be« g^euerflatfem«. SJlatfirlid) »nf te ganj Äotata, 

baß bie faiferlidien STOaler auf ben J^erbfl warteten, 

bi« bie äOilbgdnfe in ben Dftoberabenben fortfligen. 

Unb aud) „@ra«wfirjeletn/' wie bie 5od)ter be« 'iipftri 

l)ieß, wußte, baß Dijo ][e$t traurig war, weil er ben 

ffiunfd) ber ^rinjefjtn nod) nid)t befriebigen fonnte. 

Sine« 3tbenb«, al« ber ÜRonb aufging unb ber 

Ältan be« Jopfcr« jwifc^en bem SWonbfdjein unb bem 

roten @d)ein, ber au« bem Ofen ftel, jweifarbig beleud)« 

172 



tet, rot uitb bku »nrbe unb (ätaiwütieinn monbb(au 
uBb feuerrot, jtpctfarbtg befdjitnot, »or bem ©fen im 
i&of bei bem Tiitan faß, feuftte ber ^aUr in feiner 
"iltantdt drgerricf) unb tro^ig bartitber, ba^ b«r ^in* 
jefjhi nidjt ber SJAefctelfaat unb nid»t ber @oat ber 
^ifd^e gefaQen ^otte unb auct) ber Jlaifer nnb bie ^au 
feri» borüber gefd^wicjuen Ijaftcn. 

^a tarn bie bku unb rot b«fxi^teneite "iedjttt bti 
Zb^pftri unb fagte: 

„(Beufje nid)t, Oijo! ^di toiü bir fagen, wai bie 
faifer(id)e ^rinjefftn benft, unb toai jte t»iK, unb wift 
bir ond) ba« ©(^riftjeittjen bed ^r«g«* ber ®ilbgdnfe 
«eigen." 

Unb @ra^w&r)e(ein nai^m eine ^oljfo^Ic, bie neben 
bem £)fen lag, unb }eid)nete auf einen mei^n unges« 
brannten Sonfrug ein paar Linien. 

„@iel) ^er, SKeifler!" fagtc fie, „9ßa* t)ei^t ba* 
auf japonifc^, wai id) ^er fc^rieb?" 

„"iiai l)eif t," fagte Cijo unb betrad^tete flüdjtig ben 
Ärug mit bem ©rfjriftjeidjen, „iö) litbe bid), »enn 
id) bir nad)fel)e. 3(ber bu liebfl mic^ nic^t, weif bu 
fortfieljd." 

„(Siel), Oijo/" fagte ®rodn>firjeIein, „bie* benft bie* 
^rinjeffin, benn fie i|l »ai)rfd)einlic^ irt einen i)?an» 
oerliebt, ber (it nic^tan^e^t. Unb ffe mü baö @d^ift« 
jeid^en burc^ ben ©dnfefltag in i^ren @aat gemalt 
t)äben iinb wiS ben SO^ann bann in ben ®aa( fähren 
unb it)n oon ben SB^ben il)ren Sffiillen lefen kijfen; 
©enn (telj: ba« ©c^riftjeidjen beftet)t aud brei leiJe», 
(3ie^ i^ier bie @abei eined t}ie(fa(^^en>unbenen ^aitm«^^ 
ffiagrecftt hüvö) bie ®abel tjinburdj jiel)|l bu bie JBrii^* 
Knie eine^ an^eigenben ^ÜQeli unb badkber bie tieU 
f«(^ }a(fige ^lugUnie einer unenblic^ langen 9(ei{)>^ 
»OK grouen onb weifen SBSUbgdnfen. "äbtx jugleic^ 
|Iel)fl bu: bie grauen @dnfe »erfd^vinben in ber 
T)hmmexun% unb nnterbred^en bie Sinir,; wogegen bie 
wti^tti fid) ali ®d)rift)eid;en t»«m 3(i>eitb^(mme( ab* 

£)ijo fragte er^unt unb mit ganzem J^eirjen ju« 
^6renb: 
„Unb wo^er wti^t bu, baf bie ^rinjeffln gerabe 



tiefen ®(^rtftgug meint: id) liebe bicf)^ tvenn icfi bit 
nad)fe^e, aber tm (ieli(l mid) nidit^ weil bu fDTt(Ict)t#" 

„Xkid ifl sang etn|ttd>/' (ac^te ®radM&rje(rtn. ,;SI9eiN 
SSater mad^te einntat eine SBofc. 3d) fyatte ober ben 
Ofen f(^Iec()t gezeigt, fo ba@ bic (Bia|hrm nid)t glekt)« 
mdtig trecFneten imb ^d) fdtfamenveife biefelSc^btf«^ 
}etd)en bitbete, inbem ber weife (Ikruttbi bcrt SSa^ in 
Bitfjacflinien burd) bie btcmgr&ae ®(öfar fd)iihmerte. 
t^r&d^tig l)ingefel^en, erfd)tenen bie »etilen; Sinien »ie 
ein %luQ äBi(bc^ttfe, bie in emer ^onbfd^ft über 
^Hm unb ^ÜQtl ^infio^n. 

£ie äSafe ge^ einem Vlhnsi^, ber fte fa^ uiib«uä« 
nel)menb fdjin fanb, ba (te jugleid) ©ilb unb ©drrifl« 
jetc^en beuten lief. Die ^cinjefffn i^ot WAl^rfd^eintid) 
tiefe 93afe in einem Sem^pel gefe^, nnb nwtt ^at 
itft gefagt, baß ba* ©ilb barauf bca^lM« ber SQBilb« 
ginfe in ^atata bar^eUt. 3Cbet id). benüe mir, baf 
hai ©d^riftjetdjen i^r mel)r wert ifl, alei ber ^tu^ ber 
ffiilbgdnfe," ladjte @ragȀrjeIein. 

Oijo fd)(ug gd) mit ber J^nb t)or bie @ttm u«b 
lad)te: 

„^Ifo biefcr ©aum unb biefer J&Ägel |tnb gor nidjt 
in Jtatata? Unb nur bit @i(bg&ofe Riegen l)ier bor« 
dbcr im grul)ling unb im J^erbfi?" 

„D iOf" fagte ®raätt)ürjelein nmi^benEttd). „^r 
9aum lebt n>ot)I ^ier irgcttbwo unb ber .i^el oud^ 
irgenbroo, benn nidfti ifl 3ufafi auf ber ^iSklt &i 
wax aud) fein ^ufaü, baf id) tai ^euer tamotö 
fdr(ed)t fd)ürte, unb baf bie ^afe fd^Ied)t: tMcfnete. 
fflUifti ifi SufaU, fagen bie^^itter ^nr bei un* in 
Statuta." 

Unb »Ä^renb @ra*n>ib}efeitt ba^ fagte^ öffnete (te 
bÄe i^uertufe, jecfd^tug ben £iug; mm 9at>tn, auf b«ti 
fic boä @d;nft^d)«n gemalt ^ey fa»nche Mc- 
^d^ojfaen luib marf ße itt* ^euct. i kIjh 

«iffia* ma49 ^u ba?" f«gte Oi«» »rablÄü^^i!! vuv:: 

•3(^ ^abe pmiel gerebet, unb ba^ Argnt mii|)>/fr 
fogte ©ra^wÄrjefein. „25e*l)alb jerbrad) id) ben St.w§«" 

Der SQ^aler txrfianb fie nic^t^.reid^t« il)r ein j^b« 
fÜcf J)in unb fagte: j;i i, . 

„9limm bie* einftweilen aii Datif für fettneiVuf« 

»74 



fidruitgi 3c^ gef)e titr f^<r me^r^ wenn mir ber 
Aaiftv txn 99t[bginfefa«( bejahrt ^at'' 

Unt) Ot)* ging unb^adte feine d^i^inutt^m rai>^ 
um am n&d)flfn iS^orgtn nad^ Jtiot« $u reifm. . itr ; 

3(ber Sta^mörsclein warf;, ali er ^c^ abwonMc^ 
ba6 iSitlbiAd m t>ai ^etier bed Of«n^^ gerabtfo, atö 
»4re e« eine 5onfcl)erbe. Unb aö iljrOije 8fbewrtt^I 
fagte uttb i^r noc^aU banfte/ fagte fie: 

„SBarum foU ict> bir itbewttil fagtit? ^ wd^ ja 
bod^, baf: bn wieberfommen mnft." 

„Hai lodre nttr ein SufftS/ mcnn id; wieberf&me/' 
fagte Dijo. 

„jDie ®6tter »on Äatata fennen feinen 3*9*%" 
murmeUe ©raäw&rjelein nnb blieä in boä^eurr. — 

Der 92aler.ging nad) Stioto nnb m«he bea <Baai 
nacb besn ^banfengang iti (Sd^riftgeid^mi an^ fi(^ 
bcrgrouen^^ (9runb: ben b&mmemben 9«mm iotSbcnb, 
bie ^dgeüinie nnb grott unb n>ei# bte grofe 3ad)en« 
fd)lctfe in bec ^uft^ mtldtt bie fliegenben 9Biibg&nft 
befdjreiben. 

9Bte Diio nod) am SOJalen war, fam einer feiner 
JEameraben, ein anbercr SKoIer, ber au(^ broapieit t« 
^atata gewannt J^atte, unb (od^te ilfn üai, weil er 
jld) immer fo get^eünnidnoU in ben @axtl etsfd^o^ 
bjen er malte, unbbteanbeim nic^twifcn iaffen woKte, 
wie ber ^dMriftjug be^ (Skttft^u$<i tfitfe. 

„Sn mac^fi bid) (&«^r{id), bo^ bu btd) ^ier ein^ 
fd)(ie$t unb nid^d »on ber SBeii mtf en wiUft aiA nnr 
bei«^ S)}aUrei; ^omm i^tutt abeab mit nctr in bie 
^«(iterfira^ oim £it>tQ. 3d) oerf^redrr bir,^ bo^ eiit 
SBefud) in ber X^eoterfhraße beiner ÜÄoIerei mdft 
ni^it Wirbel ar^'bU'gUttbfL" i 

£l^l»>. bec bie ^(u^id^gfeit f«ine& ^irennbeä tatmts'^ 
gab birfem. n«^ unb: ging mit i^m f^nxagcnb in ber 
9}ac^t>(t>om!.%crgt(aB{|pri) ^inab dbet bie Q9xÄife>in:bit: 
(^bt pr, ^^«tev^a0e> loo erliut^tete 9«&entct^ 
unb forMge Sättiget teocc« nnb gm^t. {xiomanb» 
malereien in ber ai«M()tfofl wie ^^ett fütterten unb 
^jfmtn ««^ bte Sijetteriiidcn fc^earten. 

9«rii|ltöf]^3b(ieb £9^1)0 am^ngaI^ bnH&tro^ ^elyem 
1>a war ein ?>a))ierraternenwrfÄufen Der ^olte iam* 

175 



pen ani 6lgetr&nftem ^flanjcnpapier, unb auf jtUr 
iampt war iai ScE^nftjeid^rn tri gel)etmitidt>oUe(i 
®6nfef[uge« gemaft, bai er avi Statata mitgebracht 
t)atte, ba« ®d;nft)«td)en ber ^tlbgdnfe, hti J&AgeM 
unb bei 93aume^, »on bem er geglaubt tyattr, baß ti 
nur aflctn tt)m, ber ^od^ter be< $6pfer< un^ ber 
^injefjin beifannt fei. 

Oijo fd)»ieg unb »crbif («c^ fein @r|launen unb 
bad)te an irgenbeinen fpi|bftbifrf)en SSerrot. 

9^un famen jie weiter, fein greunb unb er, ju bem 
größten $l)eater in ber ^itte ber Strafe. T)a jcigten 
aud) bie ^t)eaterbi(ber aufen an ber Sertbubc riutb 
um bie 3elttt>anb ben gtug ber Üöi(bg4nfe. Sugleid) 
fom ein ©tragcnberfdufer ju ben beiben STOalern unb 
bot it)nen ein ©pietjeug an: au^ ®eibenn>atte ge« 
arbeitete Heine üßifbgdnfe, bie an einer ®eibenfd)iittr 
l)ingen unb, burd) bie ?uft gefdjteubert, in (Sc^kifen« 
form ba()inflatterten. Sin ^Imutterarbeiter jeigte 
i^m iadt&iiäitn, barauf ber ^(ug ber 98a(bgdnfe 
Aber ©aum unb ^igel ging, unb alle biefe Dinge 
prdgten ba* @d)rifrjeid)en auö, ba* wie eine Siebe*« 
erfldnmg jene SBBorte fagte: 

Sd> liebe bid), wenn id) bir nadjfe^e. Hbtt bu 
licbfl mid) nid)t, weil bu fortfiel>fl. 

@ang Perfiört, fd)Wieg £)ijo immer nod^. @eine 
Stirn »erftniicrte fid^, unb er blieb im SÄenfdjenge* 
brdnge (leiten unb woUte feinem ^reunb entlaufen. 
jDiefer ^i«lt ifjn am "krmcl fefl nnb rief i^m ju: 

„ia^ bir boc^ erfidcen, woi;er ganj ^ioto ben ^tng 
ber 98i(bgdnfe unb ba* $&ilb, ba* bu malen wittfl; 
fennt 

2)u weift, id) wol)nte in ^atata bei einem ^rud^t« 
^nbler. Deffen 2od)ter brad>te mir eined ^agei in 
einer ^orjeßanfdiale einen {leinen 3»erg{}atten in 
mein Sinimer. 2)arin bl&l^te tinwaaii winjiger^irfd^« 
bäum. Xier 9anm war nid^t ^6i^er, atö mein ^(ber 
3trm. .^inter bem ^um war. ein (&nfllid)er V^&gel äai 
(Stbe. Riefen fleinen @artnt (leßte fie am 3(bcnb 
t)inter einen weifen ^apierfd^irm, anf weitem mit 
fd^warjer 3:ufd)e f(<ine ^ilbgdnfe im ®d)Ieifett#ug 
g<ma(t waren, ©ie jfinbete eine ?ampe hinter tem 

X76 



®<f)inii an, fo toaf bcr ®((>att(n btA ^ntr^Qaxtaii, 
Ui ^aumti unb tei S^ÜQtli, auf ben wetzen @cMnn 
fiel unb (i(^ barauf ab^etd^netc unb harten unb @dnfe 
ein einjige« (S(t)attenbi(b ju fein fd^ienen. Hbre ga* 
gUic^ fonnte man bad ®an)e aud) füt ein ®(f)nft' 
jeidjen ^oI*en. 

^ »erßanb fofort/ ba# |ie ntid) liebte, unb ba^ 
biefe« 55ilb eine giebeierflÄrung fein foflte. 

3cf) f&ntmerte miiij nidjt um t^e (Erfl&rtrag, nad)« 
bem ic^ brn gefud^ten 90i(bgÄnfeflug »on ^atata, ber 
eine Siebe^erf (drang bar(ie(lt, fo beuttid) gefe^en t)atte, 
ba^ id) i^n malen fennte. 

3d> woQte am ndd)f|en Sag abreifen, ging aber 
am 3(benb nod) inj Ztt^jani, wo ic^ f&nf »on unfe« 
ren iD2aUm traf, IDem einen ^atte eine S&njerin 
ben SÜ3i(bgdnfefIug t)on ^atata bereite erfidrt, bem 
anbem ein $if(^ermdbd)en, bei beffen SSater er n>oi}nte, 
bem britten unb oierten unb f&nften anbere ^äid^tn 
»on ^atata, fo ba^ mir aUe merften: bai 'Bdixifu 
jeid)en hei ©dnfefluged war ein öffentHc^eä @<^eim«= 
nij ber jungen SO^dbc^en in ^atata unb würbe immer 
angewenbet, aÜ 3^d)nung auf einer 93afe, ali äSanb« 
fdiirmbilb unb fo weiter, wenn ein 3^dbc^en )»on 
^atata einem iröanne eine Siebeöerftärung mad^en 
woQte. 

9Bir Ratten bai bij bama(J in ^ioto nid)t gewußt. 
2(ber ie$t fennen iai @d)riftjeid)en bti 9Bi(bgdnfe« 
finget t)on <Satata alle ^inber t>on ^iot», weil alle 
ÜÄaler ba* @cl)eimni* ^ier »erbreitet ^aben, a8e, bie 
in Äatata waren. 3(ud) ber faiferlid^ J&of wei^ e* 
(dngfl, unb bie junge ^ringeffln ift bereite t)on bem 
ganjen J^of ali Idd)crlid) erffdrt. 25er ^aifer unb 
bie Äaiferin foKcn fe^r drgertid) fein, unb bu felbft 
wirft beinen Stopf »erlieren, wenn bu ben <Baai fertig 
gematt t^afl unb bir einbilbefl, i)on ber ^rinjefftn ge< 
Hebt ju fein." 

Cijo backte einen SCugenblicf nac^, bann {ad)te er 
unb fagte: 

„Da id) bie ^rinjeffin nic^t liebe, wirb mir ber 
^of bod) nid)t bofe fein, weil id) ben üBilbgdnfe* 
flug mit Sufl an meiner Wialttti malen wollte, unb 

eaut^entitv, 9t(. Oicrfe III 12 

»77 



nWjt mit 8u(l an bn ?»et)ed«t«drung b«« ®<^rtfJ# 

„<D«d), boc(>," fagtc fem greunb. „I)u mu^t flie^ett, 
bu mu^t bic^ t»er(lecfen, bi« ber 5«mper eittgcwet^t 
i(t SRan wirb beit ©aal ber^rinjtffiit »«f(^r*ff«n 
galten unb gar nid)t jeigen. Hbtt bu wuft firt» 
bUibtn, bii man bie ?iebe*frfr4ru«fl b«r 9>rin|«f|in 
öergcffcn ^at. 

3rf) rote bir, nimm ein (Segelboot unb 1>«tte'bid) 
einen 'SWonat lang auf bem '©iwdfee toctilecft. »nf 
bcm wetten SBafferbraufen wirb bk^ niemanb fud^en^ 
unb bu fannfl ben ©ooten «uöweidjen." 

„Sct> trenn« mid) nur fdj»er »oit meiner SWoIerei," 
fogte ber TOaler Oijo. „3tber bu l^fi redjt. 3d) 
Witt fliegen unb »*Il mid) »er^ecfen, big ber @oaI 
ber ^rinjefpn »ergeffen ifl." 

Cijo »erlieg Äioto not^ in berfelben ffladft, fouftc 
ftd) ein «Boot, ba« er mit »la^ng*mitter« Mrf«^, 
unb gog bann t^inani auf ben ^e. 

Hbtr bie ?«ge waren unfrctinMid;: e« war 9k>r« 
frA^Kng. SJiele 5flge lang lagen bie SJebel wie tßtn* 
ben öor Oijo« 3(ttgen, unb er fa^ niäjt« unb ^6tte 
nit^td im Stebel ali hai ^irfd^en feine« Qoote«. 

®ine« 5ag<« ließ er fein ©o-ot treiben «nb fagte 
i« fid): »3d^ will au«|leigen, wo bai ©oot tanbet. 
SB3enn id) ni<i>t malen fann, titet mt<^ bie Sangweile. 
3«^ will wenigflen« wicbrr einmal malen to6rfen. 
Unb wo jejt bai «cot lanbet, weiß id) aud>, werbe 
id> ein 33ilb finben, bai mir lÄngfl in ber <5<eIe»or« 
gefo^webt ^t." 

I>a« S&oot be« tTOaler« trieb im 2fbe«b an ben 
(Stranb bon Äatata. 

„O, unglürflidjer Ort," fagte Oijo. „©Ott idj alfo 
wirflic^ ba« ©ilb öom ^lug ber ffiilbginfe nod) ein* 
mal malen? 3d> will nod) abwerten unb fe^n, wai 
mit mir gcfd)iel)t, wenn idi ani ianb fleige. ^ie 
@6tter ^aben ba« ©oot gelenft, bie ©itter werben 
aud) meine ©djritte lenfen." 

I)er analer (lieg ani ?anb unb ging fiber ben leeren 
@tr«nb, auf bem fein ©c^ilf wudj«, fonbem nur bie 
gelben ®d)ilfpop^)eln öom SSorja^r flanben. i 

178 



„J^ter fang bai (5d;i(f im Sorjal^r, aii id) fitifi^ 
war unb g^ifdje malte. 3c§t ifl ber ©tranb fauf nnb 
t»t, vom Sßioter ttcrbommt, fo wie ümh mi«^ ^iur 
^u{l)ett Mrbammt 4)at" 

^I&$tt(f) b&tfte fid) ber IB^aler uttt t|Qb eise im« 
fci>eittfaare 'Scfmufd^el auf, bie blau ittfrcrenbiunb rot 
irijTerenib mit wtt^ Sitmen fetale wie töte Slume 
bicr .^»»ifd^en ben fcertn AiefeHleiiun am ©tronb 
teudjtete. £>i)o wenbtte bte a^ufd^el in ber ^mit 
^in wib ^er, fd)&tteite bnt ^btpf^ ifitlt bie^^b an 
bie @ticn unb bad^e vad) Jtnb meinte .^u ftd): 

,»9Bo bobe id) nur biefen blau irifterenben )®d;ein 
neben bcm rot iriflerenben ^enerfd^ein -^r in^^^Äatata 
fd)on etnjnal gefe^? Sdjtwei^ QOtn^, baf <8 in 
^atata war, wo id) biefe betten färben lotMvge^Kd) 
nebeneinanber fo^." 

2Die er nod) backte unb feinem @eb&d)tni^ nod) 
nidit auf ben @runb lommen fontitx, (am ein i(vpani> 
fc^ö asibd)eni)äge(abnM&rtd3um@eetm^er:^in. ®ie 
trug auf bcm Stapf einen fiad^en ;Äorb unb fdjÄttete 
ben 2rnl)a(t be^ ketfnif ber mit @rberand^, un« 
gefdbr Jtvanjig ®d)ritte wn JDijo entfernt, m ben 
See. 

„^dai ma«^# bu ba?" rief ber Wtalxx t^r ^. 

2>a« '9);Ab(^en fab ffd) nac^ it^n um, ^icrtfte ipHl^* 
lid) bie 3frme «on ^, ftteß einen jifc^enben (Sd^ref« 
fen^Iant au^, ar^ «b fre <inem @äfl ober einem ®ott 
in« @eftd)t f&be, ifhitte i^r '^ftc^t in i^e 3frmer, 
fniete am @ceranb nieber unb (Ictfte i^ren Äo^f ini 
äÖaffer. 

Oijo rief: „^aben benn bie ®6ttcr bir tonen 
93eT(lan^ genommen, »eil bn bid) ertränfen wittfl, 
«WÄbdjen?" 

£)i$o fi^ang i/m, unb a(« er nä^ier fom, fal) er, 
baf ba« fOZdbc^en ftd) eifrig bai @ef[d)t wufc^, unb 
er erfonntc an ber einen @efid»tdbÄIftc, bie nod) »oU 
9tii^ war, bie ^od|ter :beö :^^ferd, ®ra^wärge{ein, 
bie ani bem ^Brennofen iffre« ä^ater^ tie 2(fd)e in 
einem Äorb an ben ®ee getragen bflttc. 

„SSSai mad)|l bu ba?" fragte Oijo nod) einmal. 
„3d) b^itte bid) beinah nic^t erfannt, @radwärje(ein, 

12* 

179 



weil bu jur ^&Ifte fct)n>arj unb )ur ^dlfte wei^ 
bifl." 

®ra«ioi^r{<(etn pruflete tai SOafTer au8 ityrer Olafe, 
n>ufd) ftd) bie anbete ®eftd)tdl}&[fterein, unb n>&t|renb 
fte gd) mit bem ^nnenfutter i^re« :Ärme(« (Seftc^t 
unb li^&nbe trocFnete, ful^r f\t ben flXAler ArgerKd) an: 

„3«*) »otlte gar ntdjt, baß bu midj crfcnnen foßtefl. 
HH tä) bid) ^ier fo plÄ|Iid) am @tranb flehen ^atj, 
nat^bem ic^ bie Dfenafd^e in ben ®ee geworfen ^atte, 
unb idj bir ntd^t au^weid^en fonnte, woDte td) mir 
ben iXuf »om ®eftd)t »afdjen, bomit id) bir ja un« 
fenntltd) bliebe. Denn bu l^afl mid) ja nur ein ein« 
jige^ Wial gewafd^en gefeiten." 

Unb mirtlidj, Oijo fcnnte ba« weiß gewafdjenc 
2)i?ibd)en faum erfennen. 

„X)u fagfl, id) l)dtte bic^ einmal gewaft^en gefeljen? 
^ ^be bid^ immer nnr fc^warj gefannt" 

„t)od), bod)," ntcfte ©ra^wörjclein. „®rinner|l bu 
bid) nic^t, 37{ei(ier, ba i(ii bir auf einer Sonvafe ben 
glug ber ffiilbgdnfc »on ^atata bcfdjrieb? @rinner|i 
bu bi(^ ntd)t? di war im SD2onbfd)ein. 2)u faßt 
auf bem 3ftta« unb id) am Dfen im J&of." 

„Du warft rot unb blau befd)ienen," fagte Dijo, 
„wie bie aRufdjel l)ier, bie monbblau unb feuerrot in 
meiner J^anb iriftert unb [eud)tet. Daä ifi ba^ 99t(b, 
ba^ id^ ^ier maten wiQ. Sd) wiU bein @ef[d)t malen, 
blau »om fDtonb unb rot bom ^euer beleuchtet. Unb 
barum bin id) nad) ^atata gefommen." 

@ra^wärjeletn (ad)te einen TluQcnblid. Dann aber 
würbe fle fe^r ernfl. 

„aicin," fagte fle unb fd)fittelte ben Äopf. „Du 
barffl nid>t mehr in unfer ^au^ fommen. 3d) ^abc 
ba^ ^euer ju fdjicdjt gefc^Ärt, fo lang bu ba warft, 
unb id) l)abe meinem SSater ju »iele 5ont>afen »er* 
brannt" 

„Du t)afl nod) einen @runb, ben bu nid)t fagfl," 
meinte £)i}o. „Die Son»afen wiU id) beinem SBater 
aQe be)at)(en, w&^renb ic^ btd) male. iXebe unb fage 
beinen @runb, warum id) nid)t me^r in bein «Oauö 
fommen foU?" 

9taitDÜtitUini SBangen erröteten, unb (te ^ielt 

i8o 



rafd) itite J&Änbe an bte SBangen, um bie SBattgeti' 
vtte mit ben J^&nben §tt »erbergrn. 

Oij» fo^ jlaunenb, mte fd)*n ta* Vthhdftn war, 
unb |6rte, »te il|re ®ttmme toiiptrtt u«b r^9t^ntifd) 
fairg, »d^irenb jt< fprad), ali ob ba« (Sdjilf »ent fßov* 
ialjr »icber um i^n fÄnge. 

„©(Bfl bu md)t -eine ©ootfa^rt mit mir madjett, 
®ra<n)&r}elein? <g« fommt eine lauwarme ?uft über 
ben ®ee, unb bic 3fbenbe (tnb fd)on Tang unb tjeU. 
3c^ glaube, bie fflirbgÄnfe mürffen balb »ieber* 
fommen." 

„3a, bei ben ®Ättern, ba* ifi waljr/' feufjte bo* 
frcine aWÄb(^en. „Die SDBilbgÄnfe midjte id) bir auf 
bcm @ec jeigen, SKeiflcr." Unb ein ?orf>cn bK^te in 
t^ren 2(ugen, fo wie bie naffen f<i>»arjen ©eefiefef 
bliften. „Jiai ifl bie ?uft ber ®iIbgÄnfe l|eute 
abenb. Du ^afi (?e nie i)i>m @ee au^ fommen fe^en, 
aÄeiper?" 

„SJlein, idi fa^ ben SSBirbgÄnfcftug nur bom ?anb, 
Aber J^figel unb Q5aum." 

„]Dann »iE id) il>n bir »om ®ec ani jeigen," nirfte 
ba« 2Rdb(^en eifrig; unb iljr blaffe« ®ejid>t unb i^re 
jittemben J^nbe rebeten fd>ncUe ©d^e, bic ftc nidjt 
auÄfpradj. 

®ic ftcttcrte »or Oijo ini SBoot, ergriff bie Stuber 
unb rubcrte, o^ne ein 9Bort me^r ju fpretijen, tenfte 
ba* Q5oot, ol)nc ben SWaler ju fragen, woljin er »oHe. 
Oijo ffi!)(te unb öerflanb natörlid^ an ber 9l6tc unb 
SBIdffe bei SKdbdjenö, baf fcc eine .^erjen^erregung 
»erborg, @r trieb lautlo* ft^en unb ^ordjte auf fein 
eigene* ^crj, ba* i^m bi« an ben .^al* fc^Iug. Denn 
ba* iDtdbd^en würbe in feinen ^ugen immer fc^6ner, 
unb er Ijdtte ti gern umarmt. 

Der SBiwafee lag »ie t>l fo gtatt, unb aut^ bic 
?uft »or »ic 6l. Ttti legte man j»ei ®^5iegcl auf* 
einanber, fo Tag ber (Spiegel bc* abet^Iid^ 3Sor* 
frü^Kttg^^immcfö auf bcm Spiegel bc* <Btei. 

®ra«n)firjelein le^te pl6|Kd) bie fXuber in« 55oot 
unb fÄgte: „Still 1 ®ie fommen I" Unb gfeid) barauf 
»iebcrijoltc fie: ■>■'■ 

„<Stiü\ @ie fommen!" " ■>'■■■' 

I8|x 



Otjo wunbertc (td), »atum er bcnn fHO fein föHe, 
ta er ni(^t fprad). €r »u^te ntdjt, bag fein« (Stimme 
fortwd^renl) in ben OI)ren bei 9){Ab(i)en0 fummte utib 
il)r 9lut unautfgefe^t mit iiym rebete. 

^m felbfl gefd^ti) )e$t ba« gleiche. (Sr fuifr auf 
unb fagtc: 

„®tiH! «Sie fommen!" £)enn aud) erlitte ba4 9{&b; 
c^n in feinem 55tut reben, — fie, bie fein SBBort 
fprad). 

X>ann war e«, ali menn 9tuberfd^ne l)od) in ber 
Suft mit großen 9tuberfd)(dgen ^erbetfät)ren, u«t> ali 
ob aK&^Ien {i<^ brei)ten mit unftd^ttoren 9t&bcm. 
Unb Saute^ bie nic^t SKufif/ nid^t fD^enfc^nfhmmen 
unb nid^t Sierfiimmen g(id>en, bie aber feierlid^e 
Tlttotbe in bie @ttUe über ben @ee fd)ufen, Hangen 
irgenbwo im unermeffenen 3Cbenbraum, freifeiten, 
maren ba, würben im 3(benbgrau ju weißen fliegen» 
ben @rfd) einungen, bifbeten bann eine Äette 6*er ben 
^i^en bei SRdbd^eni unb bei Sffianitei, }ogen ein 
@piege[birb im SBaffer nad), wie eine Steige weißer 
winfenber $äd>er. £iie weiße ®et)ierfette befdjrieb 
eine weiße (5d^etfe am J^inunel unb eine w«iße <^(eife 
im SBBaiferfpiegel unb »erraufc^te toit ein tnu(UaIif<i>er 
Sßinbton unb l^interUeß 3(temjäge von ^efreaibung, 
t>on @e^fud)t, ali wdre bie Suft mit unerf&ttten 
98änfd)en no<^ lange nac^ bem äSorbeijug ber SBiXb« 
gÄnfe t>on ^atata angefüUt. 

di war jie^t fe bunfel auf bem (See, ali wäre bie 
DunfeU^eit wie ein jweitei äBajfer oui ber ^iefe ge« 
(hegen unb fiänbe über ben ^pfen ber beiben ID2«t« 
fd)en im ^a^n. di war nnr n»d^ ein 9tefi toon ber 
^ogei^Qe, {(ein wie ein burd>|idM*gjPi di, im SEßeflen 
über bem ®tranb. 

JDi{» fonnte nid)t ®raiwücie(ctiti ^e^dj/t fe^. 
dx ta^tte nad) ber ^bauf im ^d^iff, fuc^te i^e .@iinbe, 
bie er fbreid^to woIUe. 2(ber fie tjattt i^re beiben 
J^dnbe in bie weiten iirmel ii^rei^eilMi gewitfelt, 
atö t^dtte man ii)t bie J^dnbe abgefd)Iagen. 

„@ib mir betne ^dnbe! ^d) will fie bir wdrmeit/ 
wenn bu frierfi. Sber fürd)tefi bu biä^ ber bi^fea 
@eegei|lern, baß ^le bid) an ber J^anb nehmen finn« 

i33 



ten? ^ah ftine %iu<ift, 0va«w&v|d(«tn! Z)u bifl )u 
f«t)iit. 3Uk ®UUt mirffm bi<f^ ii«f<l)ä$<tt. ^(»4^ bte 
b^fen ®itttt werben gute (96tUr, wenn bu fie an« 
|Iel)fl." 

„90a^ t»tUfl bu »on mir?" fagte ba« SRAbd^en. 
„J^abe icf) btr nicf^t ben ging ber SStEbgidirfr aber 
ben ®ee flejeijt? J&«fi bu nid>t i^ ®d^rifijeirf>fn 
(efen f6nnen^ i()re @<ifirift and ^mntei mb ^fer« 
Hnie?" •..:..) ...,,, . 

„üie gietreÄerHÄrung?" frogte ©tjoi '' 

„Die Sicbetebfo^t/' ff&ßevte erregt mb ^aflig bie 
^•<i)ter be« 3^)>fer«. 

Unb nun »er^knb £>t)0, ber @xf)«iftjuig ^atte ttd; 
burcf) bie Spic^tnng^ bte im (Seewaffer baju fam, 
in ein anberef (St^riftjeid^ett »erwanbeit; nnb wenn 
bie 9)Idbd)en »on ^atola btefe« einem ^iebl^aber 
jeigtco, fo mar er abgewiesen, ©ie gtnglintr ber 
SOBilbg^c im SBSaf er unb cm J^inonel oom <Sce au« 
gefe^en bebeutete in @p;«ifr^ge &berfe$t: 

„3d) liebr nit^t, ba|l bu bic^ nat^ mir umwenbefL 
^d) wenbe mid) aud) nidyt nad; bir um." 

ffleld) fonberbarer Sufatt, bog ber ffiilbgdnfefllug 
ftd) boppelt beuten ließ, je nadjbem bie SEBafferfpie« 
gelung^tinie ftd) einf&gte ober md)t. Daß ®raiwhv* 
jelein i^n (iebte nnb ibn nur netfen nwitt, aii ffe 
ibm bte Äbfage gob.unb iljn »ielleic^t jur 2(nndl)erung 
reigen woUte^ btgrif Di%o fofort, ben« hie ?uft um 
fte unb ii)« war amsbctbar gefd^iw&ngert »ou äSer» 
langen unb fd^^igniber Sunetgmtg. 

O^ne ft<^ )u ht^wux^ legte er feinen Iktm um bad 
f leine Shib unb fanb feine 2(bwe^r. ©rodwnrjelcin^ 
»erftecfte nur befd)&mt i^r ©e^drt in be« Wiakd 
Q^ruHgewanb. 

Oijp «r|i&bttev tbr rafd^t 

„3}u w«i^ niriit, ©rcröwärjelein, baß i# wie ein 
tote« j^ol) braußc« auf bcm (See füt ^o^oi ^runt« 
treiben mu^e, >aß i«^ ti enbitedp nic^ aaiil^alten 
fonnte^ baß mir t>ai Sanb t>erboten war, wei( id) e« 
bor ber StebeäetHdrung ber ^rinjefßn fliel^ mußte. 
3rber je|t, feit id) ote Doppelbeutung t>ti gluge* ber 
^ilbgdnfe weifl, fann id^ ben @aal ber ^>rtnjefftn 

183 



fertig malen, wenn id) b(f <SpitQtUinit im ©a|fer 
^tnjuf&ge. Unb itiemanb im Sanbe wirb me^r fagen 
Hnntn, baf bic ^rinjefftn (id) lAdjerlid) gemacht iihttt, 
fonbern ba§ fie l^d) unnat)bar mad)en wotlte, wie ti 
einer ^rinjefjtn gejiemt. Alle foHen bann im ®oal 
bai ®d)ri^jcid>en lefen: 

^df liebe nid^t^ ba^ bu bid) nad) mir nmfte^ft. 3d) 
fe^e mid) aud) ntd)t nadj bir um. 

X)ann fomme id) wieber unb baue in Jüatata mein 
J^aüi. Unb bu föllfi nid)t me^r ben Ofen beined 
Sater^ fd^iiren. Im foBfl neben mir fl^en bei meinem 
eignen jjeuer. Unb id^ will bid) malen, immer wieber 
malen in bem Jfleibe be« 93orifrä^liitg«, am (Sttanb, 
im J^au«, im 9Sonb, im Gaffer, am ^euer. Unb alle 
foEen fagen : ba^ ifl ba^ gl&cflid^fieiK&bdyen t>on ^atata, 
@ie ifl auf aSen Sßilbem im IBorfrAl^ling gemalt }ur 
warmen Slbenbflunbe, in ber man ben O'lug ber %ilb< 
gdnfe erwartet unb »erliebt fagt, aud) wenn niemanb 
rebet: ©tili! Sie fommen!" 
, X>a wicfelte @ra^wär;elein i^re J^nbe aui ben 
Ärmeln unb umfdjlong Dijo. 



<35on 3(^90ina ben ^crbflm»nl) aufgeben fe^en 

Unter ben yciin See^au«m&bd)en im $eei)auä «on 
3f[)i9ama war „J^ofenauge" ein« ber unfc^inbar^n. 
@ie war nid)t feurig, fte tanjte avc^ nic^t fet^r leben« 
big, ^e fc^minfte ftc^ unorbentlic^ unb trug bie t>icr 
@d^pen i^rer öier OeibenHeiber nidjt in ber rid)* 
tigen 3(bflttfnng ubereinanber. Xber fte (onnte (Bt* 
fd)id)ten erjdl)len, Meine winjige @efd)i(^ten, bie nur 
fünf ST^inuten bauerten, aber f&nf Sage )un fflaö)* 
bcnfen gaben. 2)eäi)^alb war fie in aSer UnfdKinbar« 
feit eine £o(lbarfoit für hai Zttt/ava in 3fi)iiiKuna. 

„J^afenauge" faimte breitoufenb 9t^dfid)tm alein 
Aber ben aufge^enben J&erbfimonb, ber »on 3f^i9ama 
gefe^en, aW eine« ber ^errlid)|len ©d^aufpiele Aber 
ben S&iwafee gilt. 

3d) will brei biefer nad)benfli<^n 0ef(^id)t«n ^ier 



184 



»{<bererjdl)I«t, bic aße bfn J^erbjlmorib »en Sf^i* 
pama ttiü ali Hauptperson, teili ali J^intlrrgmitb 
kabtti. 

®tellt tüd) oor, mir Ratten eben in einem berflei' 
nen @tm(id}tt, im erflen @tocf bed ^ee^aufed^ auf ben 
QtQlhttettn (Strohmatten bti ^ufbobenö, auf bannen^ 
nur ftngerbicfen feibenen Äiffen an b«r ©tele ^lo^ 
gtnsmmen. ICie ®d)iebefen^er jum @ee ftnb weit 
offen. Jjinter bem roten jacfgeldnber ber Meinen 
SBeranba liegt bie Seeflut^ tvie ein %affer^ ioi bii 
an« ®nbe ber fflelt ret(f>t. 3u beiben Seiten ber 
genfier jifdjeln fflafferefdjen. 3t)re ©Idtter jnib in 
ber 3(benbbdmmerung (ang unb fd^mal unb flirren 
wie SibeKenfd^wdrme t>er bem fjerfmutterfarbigen ®ee« 
glanj. 

9i liegen aud^ ein paar J^ägcKinien hinter ben 
9dumen^ bie ftnb int übtnt mit grftn(td>t @Ia«gU<fen. 
X)er ^immel ifi f^nnnwebgrau unb fd^eint t)inter einem 
3ipfel bei See« leidet }n brennen, wie wenn man ein 
@treid^^o(iildmmc^en an einen ®d)ieiet i^tt. IDic 
JßeDe fommt t)om aufget^enben 9Ronb, btn beine unb 
t)ie(e 3(ugen je$t auf ben Sfitanen ber J^nfer t>on 
3f^it)amo erwarten. 

J}or bir auf ber 2)icle flehen offene %a<ff(^c^tebu 
3n biefen (inb gebacfene jfifdje, 9lei^, ÜRafarone», 
äOurjelgem&fe unb @ef[&gelflucfe foeben ^ei$ t)or vmi 
aufgetifci)t. (glfenbeineme @^dbe Hegen, wie lange 
jDamen^utnabcIn, baneben; unb ^fenauge, wcld^e 
bir @efeBf(^aft Iet|len fott, öerpflid)tet fidj, bir eine 
i^er ®efdHd)tett »em aufge^enben S)2onb ju erjdi^Ien, 
e^e ba« ^en talt ifl, ei^e jid) ber @ffen«bampf »er« 
iläd^tigt ^ot unb efye bie gro#e golbene a){onbfd)eibe 
fo ifod) itbtr ben @eeranb gefliegen i^, ba@ fU bie 
(Seelinie Io«(dft. X)abei foUfl bu bajwifd^en »on ben 
)Wei (E^lldbd^en, bie fic ergreift, unb au^ ber biknnen 
^orjeaanfd)a(e, bie fie mit 9tei« unb anberen (Streifen 
fäUt, t>on ^afenauge felbß wie ein ^nb immer mit 
ein paar ©iffen gefdttert werben, unb bu befommjl 
aui einer gingerl)uttaffe 2ee unb au* einer Ringer« 
^uttaffe 9iri^f(^nap^ ob«r aui einem europdifdyen ®lai 
iapanifd)ed ibier au^ einer ^lafd^e eingegoffen, t>on 



bo9«nfd)<n 99rauern in $ofto gebraut. Born ^mfler 
fommt bie tUtnilnft unb bor gifijgeriirf) brt ®ee* 
\)trtin, aber bcr parfimicrte ^uber »on ^afenauge« 
n>et^Setind)tem ®eft(f)t tfl fl&rfer ali ber (Seegeruil). 

«Oafenange erjÄ^It: 

36er ^iniQ ifatte einfl in J^atatate ttn d^orben 3a< 
pani einem ^iftf)}itg beigewohnt, bei bem man nnter 
anberen gro^ ?fifd)cn aud) ein SÄeerweib fnig. Aber 
nWjt eine* jener guten ÜRetrfrdubttn, bit am ®trottt 
mit ben ^r6fd)en unb Unfen ffngen, fonbern ein Zitf» 
fetweib, ba* notl) nie an ber ® affer oberflAdje gewcfen 
»ar, ba« nie ?anb, nie ®onne, SRonb unb ^BDoCfen 
gefe^en ^atte. 

tiai gefangene S^eerweib i^tte einen mÄdytigcn 
®oIbfifd)f<f)tt)eif llatt ber gÄ^e, iljr ^aar »ar fd^toorj 
ttne @d;reibtnf<f)e unb iljrc 3tugen rot »ic ^antnc^en« 
angen. Qi war bem ^nig genet^fogt worbni^ baf 
er brri Stiftete ein iffieib lieben mft^te, bai meb«r 
@onne nod) SRonb gefeiten ^tte. Dc*tjalb tt>«r er 
)Km ^ifct^ng mit feinen beuten wadf J^afataOc aui^ 
gebogen, l)atte befonber* grof e 92e$e auswerfen Taffen^ 
um ein SReerweib ber Sieffee ju fangen. 2)er Äferig 
wirb fein ?Reid) »erficren, wenn er ein fold^d SBöeib 
nidft brei ^age (ieben wiU, lautete eine alte ^rop^e« 
jetung. 

Slber bamit, baf man ba* ÜBeib gefangen ^tte, mar 
ntd^t bie grifte @orge t>om .^^ig genommen. 3en(* 
SBeib, bai üj» mit ben roten 3tngen fd^inbor blinb 
onfat), baö mit bem roten ®djtDtif um ftd> fc^fag unb 
eis paar ^dl^e be* A'inig* jettrimmerte, jene* äOeib, 
ba* ntc^t fprtd^cn, nid^t (ad)tn unb nidft fenfien fonnte, 
brei Soge gu Uebcn, — bie* nmr eine fo l^eroifdK 
HafQtJtt, ba^ fid) aUe, bie um ben ^onig «Mre«, cnt« 
fe$trn. 

92ur ber StvniQ mar rut)ig, fkllte fid> am Ufer mt 
bie Reifen feine* ifanbe* t^u unb fragte: 

„99i< weit reid)t meine 9Sad)t?" 

„2>etne 3Kad;t, ^tn, reicht iixr J^immel, @rbe 
unb,äBaffer." 

„Über aßc*, »a* barinnen ift?" fragte ber Äonig. 

„Über ade* S)2dnnli(^e, n>a* im J^immel, auf ber 

186 



(StVe ütib im ®af«r ifl/' fagren bi« %eifm. „9htr 
bo» aOHbli^e lA^ jtd> «ic^t refltemi." 

„9ui^ bann faH ber S^onb, ber bort cMf^t^mtter* 
ge^wi/* rief ber Ä*nig. „®nw id> afftn gcWetm 
fätm, bann foK ber 977onb nie nre^ in meinein Steid) 
evfd^eiiten/ e^r er mir g«]^o{frn ijat, bitfef' ^ifrfrMeib 
^iw in eitt SWenf(^tnn«ib ju »erwanbefn." 

Der Jllniy fief ba^^fdjweib binben mib in fein 
3eft I«9en> rief «ffen mtfZtitifen in bo»3«rt fetten 
unb lief txe SeftoniiAnfir fe^ hinter ^td^ fw^ä^Uepen, 
f» baf e« fmfkr imStit war wie in b«r «Weereitiefe. 

Xrie SEOMfen bei StiniQi afm festen ^rät xmt b$i 
^6nigj SO?annfd;aften ringd um bad 3<^br«K^unb 
waren fMfct, baf b«r 9h>n4» nic^t in bitfcr unb in 
feiner Viadft mr^ aufgeben werbe. Hbn ber Wivnt 
Um toie immer nnb teilte fanfte (Sdmttcn imb gdtwn 
^cuerfdnmmer übtt böe SBeifen inA &bc« tod^^ S*it<aUi 

2)er Sito»b (anr amd in ber jtmitni ütod^t nnto in 
ber britten 9la<ift. Tim 3(nfang ber »iertoi ffladft rief 
ber ^nig brinnev im 3ert^ moir f«Ilt bie 3eXtt6rm 
ifl^en. Unb ber MiniQ trat Iftraai, unb neben i^m 
an feiner ^nb ging: ein gc^tttete^ fc^ine^ ®eib. "Bai 
tfoitt 3(iigts^ fo bmcCet wie bie mvnbfeere fflaä^t, unb 
fyotte feilten gifd^fdHoeif^ f«nbc»t jierh(^ $ü$c unb 
war frifmrt unb in fvibenc (St^e^penftciber ge^ö&t^ 
wie ed einer ^6nigin: gejiemt. 

Die SEBeifeit waren erOaunt^ bo^ ber SÜmi^ oifne 
Jgiilfe be* S^onbe« bod ©ecweib in ein SStenfc^enwetfr 
t>erwaiibett fftitMe. Xtenn wd^venb ber SRonb brei 
fn&cf)te lang auf* unb untergegongen mar unb ftdr 
ni4t um ben defe^l be^ ^nig« gefi^mnert liam, 
t)attrB bi« SBSeifrn breifRdd^e lang fftr i|e^eben g«> 
gittert^ weil fte bed ^6xig4 9)^aI^t äbcrtrieboi l^ten 
unbin, bem £^nig ben @{auben an eine 3fKma<l)« er« 
ratcft Ratten, bie er nidft befa^. 

3e$t aber waren bie f^niglic^en SQSeifen jufrieben^ 
äWcttiebcs beär Jiömgt fEiad)t noc^ mc^r unb fugten 
jungenfertig: 

„O ^nig, @ure WtaM ifl noc^ gr^er, aii wir 
bauten. 3l)r babt obne ^ilfe hei Stonbeä bai Wieex* 
wcib in ein aRenfd^enwetb »erwanbelt." 

i8t 



IDer jtönig antwortete iijtitn nidjt, fÄl)rte ba« Sßeib 
)u feinem Q)oot unb befat)^ bag man bte ®ege{ Iid)te, 
um oon ^afatate t)etm nad) ®äben |ut Jt6nt0ftabt )U 
jiel)en unb bort ben (Sinjug ber j^6ntgin )u feiern. 

3tuf bem roten ?arfaltan be« golbenen ©ootl)aufe« 
fa^ bte neue ^6nigin f(f)n>etgenb neben bem ^Anig, 
fle, bie nod> feine (Sonne unb feinen fRonb ^attt auf* 
Qtlftn fel)en, fte, bie t)on tl)rem JTOenfdjenreben »tur 
bte Stebedumarmungen bed ^Jnig^ fannte^ fie, bie brei 
9lÄd)tc unb brei $age an bt« Äinig« ©ruft gelegen 
^atte unb, t)on be^ ^6nig« Qißunfd) unb ®e^nfud)t 
burd)brungen, au* einem ^Keerweib in ein SRenfdfyen* 
wetb »erwanbelt worben war. 

3l)re J^aare l)atten ft(i> »on felbfl geflod^ten, um 
bem Ädnig ju gefallen; in ber g^inftemi« l)ottcn fid) 
Äleiber um (te gewebt, bamit fic fftr ben Ä6nig ge< 
fd^miicft erfd^eine. Sie l)atte fid) au* t^rem ^tfd^lei* 
%i^e gebitbet, um bem Jtimg folgen )u fAnnen, benn 
ba* flarfe J^er} be* ,^intg* l^atte brei 9l&iifte Aber 
ibr gelegen unb i^atte fed))igmal in ber Spinnte ba* 
®ort „?iebe" ju if)r gefagt. 

Son ber 9iebe )e$t t)erwanbelt, faij bie £6ntgin noi) 
ntd)t ba* fd^aufelnbe Sd^ifT unb nod> nid)t be* itdnig* 
®efolge unb ned) nid^t fid) felb^ @ie a^nte nod> 
ntd)t* t>on it^rer ^enoanblung unb faf nod| in liebe*« 
trunfenem Suflanbe unbewußt neben bem £Antg. 

Da taud^te, rot wie ein großer 9)erg au* rotem 
9acf, bie SDZonbfugel aui ber iD2eere*tiefe unb jog im 
SBäaffer einen feuerroten 3Biberglan) hinter fu^ iftr wie 
einen feuerroten (Sd^eif. 

Die Sßeifen be* ^6nig*, weld^e unter bem SlltKnu 
ranb be* ^ot^fe* in ber 95oot*tttfe faßen, ^tten 
ftd) längfl gerne bei ber ^6nigin eingef(^meic^e(t, fan« 
ben aber nod) feine paffenbe ^nrebe. 3<$t at>er warf 
fid) einer ber SBeifen »or best Stini^ niebcr unb 
rief: 

„v5e^t, J^err, ber 9Sonb tr&gt bie ^arbe ber ^d^m, 
weil er ju fd)wad) war, (^ud) ju Reifen." 

9llun b^b bte Königin bte 3(ugen, unb ber ^OiZonb 
warf feinen @d)ein wie eine Umarmung tkber fie. Uttb 
ber k^nig würbe fafi eiferfüd^tig, baß jemanb im fßelt« 

i88 



räum tBa%tt, fein SBBetb anjurul^ren^ bai er fidj feffef} 
gefd^afen ijatte. 

Hbet ein anberer SEBeifer, ber ben erflen fiberbieten 
»oKte, warf jtd) »or ber ÄÄnigin nteber unb rief: 

„®e^t^ ber ^enh, e ^^nigin, tfat, um Saä) ju ge« 
faÜen, ben gifd)Icib angejegen, ben 3^f atgctegt: tjatt. 
(fr ^at (Snem roten ®(^»eif unb (füre roten Singen 
angenommen, bie ber Ä^ig in bie aReere^tiefc fd)i<f te." 

1)0 ging fiber ber Äinigin @ejic^t ein guefenber 
(Sd^ecf ; jie fat| an ftd^ fyerab unb tmi^te nid^, wer 
fi< oen»anbe(t ^ttc, unb fte erfannte |i<f> ar*2J?enfc^f«« 
weib unb fd^ouberte fiber i^re 33ertt)(inb(ung. 

£)er ÄÄnig »urbe fiber bie ?Kebe be* SBBeifrn »or 
3orn rot wie bie SDtenbfd^eibe. 

Z)« warf ftdj rttfc^ ein britter SBeifer »or i^m 
rtieber, i^n unb bie »erwirrte ^^igin }u befd>»id>* 
tigen: 

„9lein, ^o^er J^err, ^o^e J^errin, bod i(l nid>t ber 
a^onb, ben 3^r bort anfge^rn fe^t. £ai ifi bti 
SiiniQi ^txi, bai niäft in bei ^^itigd 9m^, fonbent 
in bei jlinigi !Keit^ wo^t, bei ^»nigi Sloit^t^er;^ 
bai abenbi rot aui bem Speere fietgt, unb bai nur 
dudi ge^6rt^ o Jömgin, QQrer ber ^6mg Ifat aadf 
ein ^gl^ei^. Sai meidet 3^r mmrgcn frfi^ fr^r o 
Königin. Xiai gehört uni, mii ffirifen, beim ti ift 
^eD wie bie SBeii^eit fefbfi unb teilt Alar^ctt aui 
unb nennt ^t^ bie (Sonne." 

Uli bicfer SEBctfe fo ^t^ptodfcn trotte, ba$ iifn feiner 
me^r iberbieten fonnte, )og er flc^ felbtjufrieben mit 
ben anbem in bte 9ootitiefe jnrficf. 2>ort fa#en fte 
in langer 9tcil^^ ieber aut bem Stepf auf ber ^dfoita 
bti anbem unb ^liefen ein. 

£er Stini^ aber (egte feine 9nt^ an bie 9nMI ber 
£6nigin^ unb wÄl^renb bai @dfiff mit gef)Kutaten 
Segeln bnr<^ bie ?lladtt ftridi, nadf @fiben^ nuMirmte 
ber Storni bie A^nigia wie ein brfin^ger IMet. 

2)ai aXeer aber jifd^tc unb rafc^te,. «di takten bie 
<B)eHen btö an ben ffieltronb be« ^^nigd glfigel^ unb 
ali f(^tfigen fte tont an ben J&immel^ w&^resb ber 
SthnxQ bie ^inigin umfc^lungen l^elt 

üegen Morgen würbe ba# SReer ^iO. Der Stini% 

189 



X)er ^inig anttoortete itjxitn nidit, f&t)rte bai 3Beib 
ju feinem SBoot unb befaßt bag man bic @ege{ lid^te^ 
um t>on ^atatatt ^eim nad) @ikben gur ^6ntg|iabt,iu 
jiel)en unb bort b<n Singug ber Äönigin ju feiern. 

3(uf bem roten Sacfaltan bti go(benen SSooti^aufr« 
faf bie neue^^6nigin fc^weigenb neben bem J^nig^ 
fte^ bie nod^ feine (§onne unb feinen SHonb trotte auf» 
ge^en fet)en, (ie, bie »on i^rem SKenfd^enleben nur 
bte $iebe^umarmungen be^ ^Anigö fannte, fLe^ bie brei 
dl&dite unb brei $age an be^ i^önigö ^rufi gelegen 
ijatte unb, »on be^ ^5nigä ^unfd^ unb @ei^nfud)t 
burdjbrungen, aui einem STOeerweib in ein SRenfi^ett* 
»cib öerwanbelt »orben »ar. 

3^re ^aatt \)attm ftc^ üon felb|i geflodjten, um 
bem Ä6nig ju gefallen; in ber ^in<l<«ti* Ijatten fiä^ 
Äfeiber um fie gewebt, bamit ftc för bcn Ä6ntg ge< 
fdjmücft crfdjeine. Sie \)am jtd) au« i^rem gifdjicib 
^0e gebilbct, um bem Äinig folgen ju f innen, bcnn 
bai (larfe ^tt^ bei MniQi i^attt brei ffihdfte Aber 
ibr gelegen unb ^atte fed)jigmal in ber 9Rinute bo« 
5iBort „^iebe" ju itjr gcfagt. 

SSon ber ?iebc je$t öerwanbelt, fa^ bic Äinigin no(^ 
nt(f)t bai fdjaufefnbe <Sdjiif unb nod) ni*t be« Äinig* 
©efolge unb nod) nid^t (irf) felbfL ©ie o^rite noc^ 
nic^td t)on il^rer äJerwanblung unb faf noc^ in liebed« 
trunfencm 3«|ianbe unbewußt neben bem ^inig. fi: 

jDa taud^te, rot wie ein großer Serg aui rotem 
?ocf, bie ÜRonbfuget aui ber SKecrc^ticfe unb jog im 
SDSafTcr einen feuerroten SGBibergtanj hinter ftd> ^r »tc 
einen feuerroten @d>weif. 

Die SD3eifen bei Äönigg, weld>e unter bem "HUatw 
xanb bei Sßoott^aufe« in ber S5oot«tiefe faflen, ^ttcn 
fld) Idngfl gerne hei ber Äinigin cingefc^mcidjeft, fan* 
ben aber nod) feine paffenbe 2(nrebe. 3e$t aber worf 
fid) einer ber ÜBeifen »or bem Ä6nig niebtr unb 
r,ief: 

„<Beijt, J^crr, ber a»onb tr&gt bie ^arb« b«r (Sdfam, 
weil er ju ^d)road:) war, @ud) ju l)erfen." 

SRun ^ob bie ÄiSnigin bie Äugen, unb ber SKonb 
warf feinen ®d)ein wie eine Umormung über fte. Unb 
ber Ä^nig würbe fafl eiferfud)tig, baßjemanb irnffieft» 

i88 



raun toaste, fein SEßetb anjuru^cen^ UA et fi(^ feltfl 
gefdKifen ^atte. 

Hbet ein anberer äBetfer, ter ben erflen überbieten 
»otttc, warf |td) öor ber Äintgin ntebcr unb rief; 

„®€^t, ber ÜÄoirb, o Äinigin, \)at,.van Sud) ju ge* 
faÖen^ ben g^ifd)(eib angejogen^ ben 3^c atgeregt ^ait 
$r^at (^em roten (Schweif unb ^re roten klugen 
aitgcnontmen, bic ber Äinig in bie a»ecre«tiefe fc^icfte." 

Da ging fii>er ber Äönigin @eftc^t ein jncfenber 
i&dfted; fte fa^ an i^d^ ^erab tmbitim^te nic^, wer 
fi< »ertPAnbelt ^tte, unb jie erfanntc |idj aK 2Äenf(^en* 
weib unb fd)auberte iber i^re SSerwonblung. 

2)er Äönig »urbe fiber bie 9lcbe be6 SB3eifen t»or 
3orn rot wie bie üRonbfc^eibe. 

S)« warf ftd) rafd) ein britter ©eifer »or iljnt 
nieber, i^n unb bie verwirrte Ä^igin ju befdjwid^* 
tigen: 

„SJlein, ift^n Jjerr, ifoi^e J^errin, boA ift nid)t ber 
STOonb, ben 3^r bort aufgeben fe^t. Da« i|l be« 
Äönig« J&erj, ba« nidft in be« Ä^nig« SBrafl, fonbem 
in be« ^intg« ^eidf woi^nt, be« ^onig« 9lad)t^erj^ 
ba« abenb« rot au« bem 377eere fieigt, imb ba« nur 
(Su(^ ge^^rt, Ä6nigin. "äbtr ber Ä^nig ^ot aucf) 
ein Sag^erj. Da« «jcrbet 3^r morgen frü^ fe^cn, o 
^^nigin. Da« ge^irt un«, un« Sßeifen^ benn e« ifl 
^eO wie bie 98ei«^ett fe(b(l unb teilt ^(ar^eit au« 
unb nennt jid) bic @onne." 

^(« biefer SOeife fo gefprod)en ^atte, ba|l i^n feiner 
me^r überbieten fonnte^ jog er fid) fetbftgu^ieben mit 
ben anbem in bie 93oot«ttefe }ur&(f. Dort fafen ffe 
in langer 9tei^e^ jeber mit bem ^opf auf ber ©c^ulter 
be« anbem unb fc^Iiefen ein. 

Der ^inig aber (egte feine^rufi an bie $Bru(l ber 
^6nigin^ unb wd^renb ba« @(^iff mit gef^iannten 
(Segeln burd) bie shac^t flrit^, nac^ @äben^ umarmte 
ber^^inig bie Äinigin wie ein bruh|liger 3tbler. 

Da« ^eev aber jifi^te unb rafd)elte^ al« wdren bie 
^Bellen bi« an ben 9Be(tranb be« ^önig« $Iöger, unb 
Ali fc^Iögen fle laut an ben J^immel^ wd^renb ber 
XhniQ bie ^^nigin umft^Iungen ^ielt. 

(Siegen SJ^orgen würbe ba« SVeer (HE. Der ^onig 

189 



fd|(ummerte tin, unb feine Hvmt liefen im @<^Iaf bie 
Äinigin loi. Diefe ridjtete |td) auf, ali dtm btt 
SKonb gelbUd) grau Dom ^itnmeldbogeni^erab^icgijtnb 
im 9Keer t>er^wtnben toaUtt. 

S)a bed ^nig^ "üuQtn gtfd^bfen n>aren ittd er 
fd)lief, trfannte i^n bie ^6nigtn nic^t mei^r, bean ifie 
^atte nie einen f(f)Iafcnben ID^tnfd^en gtfe^. äißeil 
ouc^ bie SBeifen unten im ®cf)iff ftd) ntif^t riäitttn 
unb bie Q3ootdnuid)en lantlad unter betn 3Raß toier« 
ten, giaubte ftd) bie^onigin gong allein nnb t>etlaiffen^ 
Unb fte f^rod) jum ^onbe, ber fd^im jttr ^^Ht tat 
aWeer »erfunfcn toat, «nb ben fie für be6 .£6ttt04 
^erj ^ielt: 

„b dlad^tiini, bai mir Qtl^t, td) mttt ni(t)t >ed 
Äinig* jn»eited ^.^erj erwarten, bai ben anbem ge* 
^ört. 5d) »iE bei bir bleiben unb mit ^ 8«^r 
»o^in bu ge^fl." 

3>it ^'6nigin fianb auf, trat an ben i&o«tr<mb unb 
lie^ ftc^ ini SWcer fallen unb Derfü^tvonb in ber^Iut» 
HiA ber ^dnig bie £!6mgin am 9)2orgen ttn^ fanb, 
t>erfud>ten il)n bie SOBetfen mit il)rer SEBei«i)eit ju triflen 
unb fagten: 

.S)ie ^ro^^ejeiung lautete, o £6aig, bu fotUefliein 
9ReeTt»eib brei 5age unb brei SlÄt^te lieben, ober Jtitfet 
eine »ierte SRodjt baju." 

2)oc^ btr ÄÄnig war erfdjöttcrt öon Sratier unb 
wi(b unb aufgebrad)t bon SBevjwtiflung über .btc 'ivtf 
l^eit ber aöeif^n, bie i^n ni(^ reinen^ÄÄnig l>«ttett fein 
laffen, fonbemii^ ju einem ®otti}atten madjcniiDoEtn. 
Denn i^m war Mar: e* ^attejbtr Ä6niginjt)or bem 
5age6Kd)t gegraut, bad fie einfom mociKit foBt«, weil 
bie aOgeifen gcfagt Ratten, ba« 3ag06^ he* Äinig« 
ge^Äre ttur ter SBeid^it nnb nvd^t *er öebe. 

i^ine ^rd)tbare äöut ikberfietiben Mrlajfenen 07}ann. 
@r rif mit «ncr goujl bitSegel t»on t>en Sauwt unb 
wodte mit ber anberen ^auflben tOtefitaum ouöcei^en^ 
um aUe SOSeifen tamit ju n^djlagen. 

■Diefeober, crfdjrorfen, Ijeui^elten jDcmut «nb riefen: 

„D '^txr, bie Äinigtn wirb mieberfornmen, wenn 
3^r ti befel^rt, febalb ber ÜÄonb ^eute abenb «uf« 
fteigt. @^e3^r und j[e$t ungered)t uminrtngt, nxrrtet 

190 



totniiiltni mit Sucrm Urteil übtt uni bii {um lib*nb. 
^Qtnmt bie ^6nigin nic^t mit bem aufge^enben SBtoidv 
fe Unnt ^i/t rnii immer niM^ t6ten." 

aSit fDlc^en SGSortm fc^I^rten [xt.itiMniii^Btit 
ein, beiin fein @(^mer) war gr^^er ali fein Sotn. 
Uitb aii ev.ifku, baß bie .^i&ttigin «ielleix^t am Übenb 
wieberfommen f^nnte, glaubte er bovon, ntie jieber 
Stet>e«be gern an SBäunber ^{oubt Unb er i^offte, bie 
^^nigin n>&rbe ttteUci(t)t aU ^ifielitveib am äfibenb 
YOtitlHtiommm v»ii Jlftäi Wn i^m wieber in ein^SBen« 
fdjenweib öer»anbeln. Iftffcn, »emt ber iSÄonb auf* 
ginge. ::rmi'''ti yy 'iiui -iw'j'.'I: 

3n ber SWittag^i^e, ali hit Sonne ani bem ÜBeer 
u«b atiä bem ^mmet )ugleid(^ brannte unb ber Jüdnig 
auf einem J^oitfen Segeltttd) am ^ootronb £inf(^Iicf, 
fd)(id)en ftd) bie fd^Iauen SDBeifen feinet tonbed an 
ben @ct)raf(nben^eran unb flie^n ben d^ufeni@egel« 
tüd) famt bem fd)(afenben ^hnxQ ini Wtax. Harn 
olle ;t)Atten beratffiylagt^ baß ge ben ow&tenben ^nig 
nod) txor 3(benb tdten maßten^ nmnic^t fe(b^ getötet 
)u weriben. 

Olli bie Sonne ben ^inig nid^t md)r auf bem jDed 
fa^, (Heg ffe frä^er ali fonfl »on ber SDiafl^^e t^er« 
unter/ unb tjerramt^ert fallen b^ie .Reifen/ baß ber Sog 
fc^neCler ju (Snbe mar al6 je. 3n bie^ :!Ra<^ ivar« 
teten fte Dergeblic^ auf ben S^«nb. <Sö mor fein fOtonb« 
aufgang, unb e* fdjien eine enblofe dlad)t ongebrtd^ 
)u fein; ^enn bie Sonne ging auc^ ni^mtiit auf 
JU ber Seit/ ba fte erwartet würbe. ;n r.-ii'bxi.t tio 

'iianad} »erwirrte fid) bie SDSet^^it öt aKen t^ren 
.^imen; bie SBeifen be^ 8anbeÄ Ratten bie Siebe im 
^eic^ umgebra^t/ unb mit ber Siebe blieben Sonne 
unb lOJonb au^ bem 9teic^ t)erfd^nitt>en. Denn- bte 
Siebe i(i allmdd)tiger ali bie SBei^^eit. 3(ne, bie im 
^Qot waren, würben wa^nfinnig unb Rarsten ft(f) ini 
Wltet, bem toten ^^nig nad). — 

S* erjfil^Ite J&afenauge. Unt bei ben legten Iffiorten 
beutete fte mit ben @ß|dbc^en, mit benen jte bit^ bei 
ber Unterl^ltung gefüttert ^atte/l^inauö anf ben^iwa? 
fee. Umgeben tton^ einem gelben XJunflfrciö, ali ijhtte 
er einen gelben Ä^renfranj auf bem Äopf, |lanb ber 

igx 



äSoQmonbgott brausen am ^enfler unb trat feinen 
Stunbgang an. 

9Benn hu bann au^ bem $eet)au^ l)eimget^fl, fann 
e* einem JRcufing, ber ^afenange gum er|lenmoI er« 
jdl)Ien ^irte, öorfommen, ba^ er mit bem SWonb tn 
©treit gerät. Der SÄonb fletlt jtd) quer über ben 
SBeg unb fragt i^n: 

„dlutif \)at bir »irffid^ ^fenauge »di^renb meine« 
Aufgang« jttjilf @efd)i(^ten erj4l)It?" 

3uer|l fagfl bu ja. I)u beftnn^ bid> nid^t, rcd^nefl 
nid)t nod) unb fagfl: 3a, j»6lf. 

Der SWonb ladjt flotj über 3ft)i9anio unb freut 

9lod) einer SDBeilc ruffl bu ben SWonb, hinter einer 
J^audecfe, an ben ÜÖeg Ijerbor unb fogfl: 

„<5« mar nur ein c ®ef(^icf)te, aber ei Mang »ie j»4lf." 

2)0 Idc^elt ber SWonb nod) fioljcr unb freut jTc^ nod) 
me^r ober 3fl)i9ama. 

Unb »ieber nad) einer SDBeite, e^e bu in bein J^ou« 
trittfl, fragil bu ben SWonb an ber 5Arftl^»eae: 

„®ag mal, wie fommt bai, ba^ i^rdulein J^afenauge 
breitaufenb ®efd>id)ten allein »om SWonbaufgang über 
3fM9a>na erjd{)Ien fann? Äommt ei bal)er, baß bu 
nirgenb« fo fdjin wie am Sßiroafee aufge^fl? 3d^ glaube, 
bu bifl g^rdulein J^afcnauge« ©eliebter." 

Da rafd^eln alle @fc^enb&ume im 97?onb, unb fie 
fragen bid): 

„^at bir ^rdulein .0<ifcnauge ^eute iljre breitaufenb 
@efd)icf)tcn erjdl)tt?" 

„3a, ungefdl)r breitaufenb," antwortefl bu, o^ne bi(f> 
ju befinnen. 

Unb am ndd»(len Äbenb get)t ber SKonb über bem 
55i»afee bei 3f^i«)anta nod) gefdjidjtenreid^er auf al« 
fonfl. — 

»Siebe unb ber aufgel^enbe 9){onb mad)en ba« j^aav 
»ad)fen. Darüber will ic^ bir gleidj eine ®«fd)i(^te 
erjd^lcn," fagte J^afenauge ju mir unb reidjte mir ein 
©(^dtc^en frifdjen 5ee unb einen großen ©rocf en Pfeffer« 
minjjucfer baju unb brücfte mir eine fleine ^rife frifd^en 
2obaf in bie fleine filbcrne 5abafpfeife. — 
,,2tfö einer ber f(^6nflcn Tempel in Äioto gebaut 

192 



i!n^3PlBM^«^pv«>>f'i.vi«>>- ß.'^Awr^y^y^- n--T-ÄTJ^# -ifr^x^r y^-^jrr'^rTri^jr.^^^, 



VMtbtn fotttc> erwiefert |idy alt« ®tri<*e, t>i( &Mi>roit« 
jenen Dad^^vfl auf We ^^erftfte ^tnaBftetttben fdfften, 
ali }u fditoad). Darum entfd^Iofreit (idf alle Die ^au« 
fcnt>e von fftautn in Atot«/ bent^emye( ein iS^fer 
ju fingen unb i^r J^aar bid^ am Mopf abfc^eiben 
ju laffcn, bamit baranö (Stricfe f&r ben lEeni^Ibau 
gebtre^t toArben. @f ibUrbe au«f) n>trfli<(| ein bret^nbert 
^eter (anger J^aavftric' an^ bett ^tipfnttn J^aren 
gebre^t; unb btefer fdrwarfe ®tlfi<f, b«r HtlUdt tiwti 
lOtdnnerarmä ^ar^ wirb ntfd) ^nte in einer ?a<ltonne 
im ^cm^el »oh itieto tfufbeteal^rt 

3)te ^ran eine« io^anifc^en ^ligcit, bie aud) i^r 
J&aör jum 5;empefo<>fer ftt»geflcl>nitteh^atte, unb bie in 
jener 3«* fdjwanger war unb n«^e »ör ber ©tunbe 
be« ®ebÄren8 flanb> effd^raf fe fel|r, oW fte jttl) im 
.^anbfpiegel fa^ unb i^r Äoipf i^r fat^fraflert entgcgdt« 
gr&tt^e/ bftf pe ^4f ber itr6nen nid^t erwehren fcnnte. 

Die Xem^«Ig6ttet nal^men bie (5d>»acft^eif tiefer 
grau fibel unb (Irftftett fie 6« betn ^inbe^ ba« (!e ^ebar. 
®ie fd>enft«n i^r ein ffeifle« a»äb*en, aber biefem 
TOudj« ni«l)t etn einii^ei^^äktaufitm Äopf; unb nnc 
eine (gIfenbeinfUgel fD g(«tf^ toeif unb t|aarroB blieb 
bie (Sd^abe(fd>a(e bed ^inbe«. 
^"©ie gfrauen »on MUiti^j binen'atten baiten gelegen 
war, baß itixJ^aat bolb wieber «^d^fe; imb bie ttm^ten, 
ba^ ber }unel)menbe93i>imonb ben J^aarwn^ bi^c^teu« 
niQt, taten f[d> jn SSeDmiittbprosefftonen jnfammen unb 
nxtOfat^eten in rangen 3&gen im fDtonbfd)ein ju ben 
»erfd)iebenen Jtiototemi^Tn; 

3enc abeKge jDame naifm j» jenen 9iad>H)rojeffienen 
il^r Keine« fWdbdjen mit, in ber Jjoffhung, ber SJfonb 
warb« bem Äinb J^atxt nrad^n loffen. Aber bie 
^rejefllonen n&$t«n nid^t«, ünb bie SRutter war ge* 
iwungen^ bem Äinb ^eiidfen machen §u kfm. tiai 
^ib&itn nmrbe bamoff« v«n aOen beuten in ^ioto 
„ÜRonbfdj»fd>e«" genannt^ toeii ti fo fa^r war wie ber 
SeSntDnb. 

Tili WitniUpfd)tn i9*r^ratet würbe, wu^te ber junge 
a)?ann, ber jt« S"' ^'o« nal^tt, baß er eine tatjttlpftQt 
^rau heiratete. Aber e« tag i^m nidjt« baran^r, benn 
er ^atte SWonbWpfdjen immer tn fc^iner gutft^enber 

Saattcate«, 4ef. Srrfe lU 13 

t9S 



^eräcfc gefeiten. Unb er tfattt fict) feine ®tianitn 
baröber geinad)t, tt>te eine fa^Ifipftge ^rau ot)ne ^er&(f e 
ou«feI)en fann. 

3)te^o(^iett^noc^t tterlief^ »te bte metfi«n J^od^jettS« 
n&c^te, fär bie beiben d2eut>erin&t)Iten mit Qt^d)lo^entn 
;2(ugen^ unb ba^ iiebtiQltd n>orb ntd)t geiiirt 

aber fd)on in bey jtpeiten 92ad)t »erfd>©b ber junge 
lSt)emann erfl jufäUig^ bann fc^erjenb SKenbföpfd)enö 
fe^warje ^critcfc. <Sr fragte unb fd)ob (je i{)r balb 
auf baÄ linfe O^r^ balb auf ba* red)te, balb auf bie 
9lafe, balb auf ben 9la<fen jur&cf^ unb er foUerte fid) 
neben feiner jungen ^rau t>ex Sadjen. Smmer, »enn 
bie grau ern(i unb licbenb il)re atrme ausbreitete, jucftc 
ben 3Rann ein ^obolb an ben Ringern, fo ba0 er ber 
beriefe erji jebeSmal einen fleinen ^uff gab> el)e er 
feine ^rau in bit 3(rme fc^foß. 

Diefed gefdjaf) in ber zweiten 9Sad)t Aber in ber 
britten war eä überhaupt |iid)t me^r jum !2(uSt)a[ten. 
Der junge SWann fe^e fj<^ /elbfl bie^eri^cEe auf, fo 
baß bie grau b6fc »urbe, nic^tm«^rim ^mvMttbUiben 
wollte unb ftd) auf ben 2C{tan fe$te. ^ mar bnnfel 
brausen, unb er lief i^r-imit eifern 8id>t nact>, Ott* 
er fte f)eräcfenloä mit ^elllcuct)tenbem ®d^dbe( am 
3(ttanenranb fl^en fa^, )>rufiete er t>or %a(i)en, foßerte 
jnd ^mmer jurÄcf unb rief.'" ,,.,,... 

.H.wSt^ Ijabc ben SBoämqnbflf heiratet" hnuMvi Uibi 

SBiÄ^er J)atte SKonbf6pfd)cn ,il)ren STiomen immer 
4)arm M l^in genomm,^n tinb |t (^ , nie bar^btr . fff öjrwfA- 
3tber nun brad) |te in SDBeincn audci;f, ujni'J.ct/iiyi 

2tm britten $oge nad> ber ^d^jeit ifl ti in 3(ipan 
©ittc^ baß bie grau i()re e^trirn befudjt. SR^nbföpf* 
d>en tief ftd^ am niu^flea 92orgen in einer @&nfte 
in i^r SSat^rt^aud tragen/ tonnte iid) bei ii^vew 93ater 
»nb i^r^e;: SRutter au* unb woUte nid)t mel).r ju bera 
STOann i^riictt^te», bfv mit il^xtx 9)erörf< fpielle unb 
jlatt ber ?iebe %Iid)ter ^iiftßt au*fd)Ättete. 

Aber SBater unb SWutter öberrebeten SKonbfiJpf^en, 
«lieber ju i^rem aRpnu iurücfiuf<t>ren, unb berfi^ra^en, 
AlieSbaran ju feigen/ füi SIT^i^f l au^ftnbig ^u ma<^en/ 
bamit i^re ,4fl«rfr. »i^<*>f«K' ^i« foKte fw^ nur nec^ 
«ne furje 2Bartejeit auferlege^,,:,,jaia;:,:,rt -luixl ■» 

m 



•vjfB^tfiiWVJ' 1 1 '.U1H rj ■»■*■)»«»■■ ' j» •) .13 ,^f T' ■ yiKTj ;•■ fi--- v T^p^ST^sfvr.- 



flSonbfö^fc^en^ (|Uent l^atten bief«|t ÜtAt nur aui 
SBer)tt>eifIvng, gegeben unb ntultett ije^t feGb'jl iDetnen, 
afö t'^r Äinb {u fe,iiv^ J^ai}ii, ^itWfltfcN ^^^irfi« 
waren ratloÄ. ,-,',,..„...„ r,.,,r,/Vi-f, ■ . , .-<,,yr.,-f.-!-,.,.-j 
^t6$ncf) ia^tt bit alie ^taü jü £^rc« SÄonn: " 
„3ci) t»etß^ womit iäj bie @;&tter Je$t M^ijxitn 
fann> 3(4 will mein .^aar jum jweitenmat .^^fc^ei* 
ben unb c« ben 2em|jel0i|ttem o|)fem. JäDie ©itter 
jTnb gut unb geben mir bann ftc^itr einen ^at für 

uitjrÄinb.''^ ,.; .;_^ ■;;,,, ,.^ i^:;:,^,_ ■ 

IDte $jrau tat fo uttb^lntg tpr ergraitte« abgc* 
fdinittened -^ßciv, ^h eineir fleinen ^c^nur QffLodtten, 
in ben ^ent^el |ber iaufenb^&nbigen j^a^on unb 
banb bi>rl bie .^aarfd)nur um iai gotb^ne J^anbge« 
Tenf ber toufenbfod) fegenfpenbenben @^ttin. \ ir 

Sif bitter t>erf^^nten fi(i banad) mit i^r unb gaben 
i^r in ber JUa^t. einen 9tat. 2>ie groj», \i^;i^, im 
3;raum eine ©timnte, bie fogtc: , \;^ i.hr Sr 

„Siebe unb. jBoQmpnb (äffen bie .i^aare wad^fen» 
<Bdjide bein Icinb^ nod^ 3|^i9amo. 3Benn e^ bort 
ben J^erfc^onb aufgeben jle^t, werben Siebe unb 
SÄonb beinern Äinb tin id^inti Jjaar fdjentoi." 

Tiie STOiitter erjä^Ite ben 2raum i^rcr ^od^ier, unb 
ilÄonbWpfrf^en glaubt« bcgciflert on. bie 9Öei*fagung. 
Un^ aRpnbf^pfd)eni SD^atiU/ ber immer no<^ (ac|)te^ 
fagte wehig räcffid^tÄöott' ju fetner jungen, ^au: 

„fKeife nur nat^ bem ^iWAff« JWb- taf bir bort 
J&aarc wadjfen. .3f4, rauf miä^ ^r ninswifulw -|9on 
bcm 9ladhgerit^terVerI)orcn." ^ ,,, "."/>.■ -^ "v-r 

aj^onbf opferen reijie an ben ©iwafee. " 

Snt oufge^enben ,aÄonbf(;^ein fo^en i&ie 55ewp^er 
öo|x 3f^i|>awa..bif fa^IffSpfige junge '0^rou auf bem 
SBaUfon "beiwai^äufe« ftien, Wo $(ftottl>löpf(4.en 9öo^ 
nung genommen ^atte. 2)ie frommen ©ewo^ner bc* 
©eeorteö naünten pe nur iie elfenfeeinci^e .^eilige^ 
weil i^r ^arlofcr ^opf wie »ergil^tcf aäci ^Ifen* 
bein , in. ixx Äbenbbimmernng ita^itiu, ' 3jielc Tenf ten 
abenib« öbm (See i^re Ädl^ne om SRotl^aug »orbei, um 
bie bleiche, (litte |^rau auf bem "Httan unter>en (B^* 
fomorenbÄumen, n^J"- J« f«!)«"/ «?*' ieber^, bey |te fa^^ 
badjte ji^ «ttic ©(»fc^id^e fifcer pc oul ,..y/ .^,,;, ,j-,.j 

m 



''''€in junger 3fb liger, ber ein tonbboud in ber trtÄ^e 
»on Sf^ipama ^attc, l^irte burdi feine ?ente »on ber 
fremben ^on, bic 2fbenb fftr Äbertb ben aufgel^enben 
«Oerbfhnonb »on JSf^ipanta erwartete. Unb er rid|tete 
e* fo ein, bafi er ata ©pAtnadjmittog in einen ber 
®9fotnorenbÄume oln Ufer fHeg, tob er, hinter ben 
"Kittn »erborgen, SÄeHbf6j)fdjcn beobadjten fonntc, bie 
wie ein ®6ttcrbilb regung«!»« int IDJbnbfdjein fdf 
unb ftrf) ?iebe unb J^aare »infd)te. 

SBalb banad) erl^ielt bie junge $rau »on beut jungen 
3tbligen ein ®ebid)t gefnnbt, iai War mit ©olbtintf^e 
auf ^nriDurpa^jfer geft^riebfcn. jÖa* ©ebidjt erjAl^Ite 
»on einem (Spfomorenbanm, ber ein ^enfdfj weirben 
woDte^ um ju ibr jü fommen unb neben i^ auf b^m 
"Hitan ju ft|en. 

ÜÄonbWpfdjcn freute |tc^ aufrid)tig fifcer bad fdjwÄr« 
merifdje ©ebidjt. Unb aW jte wieber im fWonbfdjein 
faf unb mit ber ^anb über i^ren Äp^rf fWd), ftliilte 
fte ju i!>rem ^tjficfen bie erften JjoarJVuren, benn 
fte fef)nte fid) in biefer tftadft fel^r narf» i^rem SKann 
jurficf. 

"Um ndd)flen 5ag erlieft fte einen ©rief, ber fagte 
it^r: 

„3d> bin ein STOann, ber IDid) liebt, «nb m6(^te 
t)id) halt oom tÄItan liolen. ?aß 2)id^ entführen, 
fd^ine ^rau." 

' 3n biefer fflad^t feinte ji(^ aÄonbffipfdjen nod) me^r 
fiad) i^rem aÄanne, unb i^re ^aare wudjfen einen 
Arm lang, unb am SÄorgen reirfiten |!e ihr biÄ jum 
OfirteL 3n ber nAcffflen fSlad^t wudjien fte i^r beim 
aufge^enben SWonb big jn ben Änien. 

sroonbf6pfd)en empfing in biefer Stacht einen britten 
©rief, ber fprad): 

„3d) wei^, baf Du einen «Kann in $ofio ^ajL 
?iebe mid), fo werbe id) i^n tJten." 

t)a crfc^raf fD?onbWpfd)en, lie^ jtd) nod) in ber* 
felben ffladjt in einem Äat)n ftber bin ©iwafee fahren 
unb reifte nad) Äioto unb jeigte flc^ uftb bie ^Briefe 
i^rem «Kann. 

"Xa ber 2Kann feine ^rau im prddjtigen .^aar »or 
ffd) fa^, würbe er ftiD, unb feine 3(ugen würben bttnfel 

tgj6 



!r/'prirt«^9t»r::^p<r3ffTj?f^wrr^^ 



cor. ^^twuniberung. ünb ali er, bü ^rei $&rtefe ^t* 
Itftn fyattg, tffwcim fein« atuflcu fui|lcr, f«»c aJxme 

läppte^ fagtc;. .... , . v.,.,,,^,^^,,^^^',., & „,„^ ^,^^,.^,-,^^ 

„^Qmm iti meine Trme^; toe^n bu mft ie|t »od^ 
treu fein »ittll, feit bw fo ja>6n Hfl, unb wenn bu 
mir «erjet^en taixnft, ba$ iäi gelacht ^abe^, atö bu oo(i^ 
nicf^t fo idfbtt warft. SSiOft bu mir aber eitie^ "ta^ei 
bie $rcue bredj.cn, bann tue ed lieber jc^t unb ^e.\)t 
}u bem a]2ann, ber bie i&riefe gefd^rieben ^aL bamit 
er mi4i tput £enn.n>enn bumi«^ le^t t>er[d|t/ ^at 
tayii f^on mein ?ebeu üerlaffm> uub, ber ,2pb^jijl 
bann nur eine Seremonie, bie id) nü^t fpiren werbe." 

dJtonbUpfdftn f'e^tit; ficf) auf bie^iete t>or i^ren 
aitann liieber itnb begann bj^m.^ee ju bereiten. iOai 
bebeutete^ ba9^^ fle i^^t f&r immer lieben unb i^m treu 
bjfifecn wftrbe unb tlim üerjie^en ^ätte. — 

Unb ^r&uleiv J^afenauge I&c^eit ungl&ubig unb 
erjA^(t eine heue ®eftf)id>te. 

@in ®i)ieljeuftperfdufcr, ein ©(l)iIfTC''ttenfle(;feter u^b 
ein J^oI^foI^Ien^dubter faßen eineö ^benb^/ e^ ber 
SSoHmonb ^ber Sf^ipama aufging, am SRanbe ber 
?anb|lrafe nädj 3f^i9ama. i)er (Spieljeugoerfdufer 
\)atu an einer (ongen <5tange ein ^^nbef ©^telTacl^en 
^Ängen^ metfl ouiS Statte gearbeitete gro^e ^nfeften, 
ungeheuer graue üub ft(berne, 9tiefenf)>innen, gr&ne 
unb braune ®ra^^^fer unb j^euf<feif)e,cfen,. rie^ge ?i' 
beR(n mtt farbigen ^f&geln «uö 0le^atine^a)^te^ , 

i>er @d>ilfmatten^e(^ter trug ein gro^e^ ^inbel |u< 
fammengeroUter, feitigefloc^tener ^4)ijlfmatten auf 
bem Ütutfen. t>ai$ fa^ in ber S^benb^^tfter^g <^^i, 
aU trÄge er Itinge Kanonenrohre, , ,,1 ^,,;^. ..',,; 

^er Jfoi^Ien^Änbler trug einen Äorb auf bem^i^t 
ben er im @e^en balancierte. £irinncn im ^orb u^^er 
cinm Itudf »ar bie feinfte J&o^ö|fe, bie. er felbll 
jubereitet^atte. 

Sm Straßengraben |i$enb, an w^U^en bad (S(i)i(t 
»oin @ec]^er ^eranrei(i)te/ erjd^tten |I(() bie brei^riegd« 
gef(I)id)ten» 25er tiat, bei; @^)ieu»aren^ÄnNer, be* 
^ouptfte, er »ire tei ber Winha^ane uon geling ba« 
bei gewefen. 3^er Sto^rmofttenflec^ter be^u^tete, er 

197 



-w Y-i^y*?r^ T^^ '. '«Li^F^iv V-J».' v«r7?r^|i«vqrv^i0|1P9V^g| 



t)dttc mit öor ^ort "Kttut gelegen. t>n Äol^Icn^dnb* 
Icr bc^air^tete, er wÄrc tiuf einem ^c^Iotfitfic^iff fm 
@^ineftf(f)en ?Weer ^cijcr gewefen. 3(ber alfe brH 
»erflonben ipom Ärieg^^anbroerf fo wenig wie eine 
Äa|e öom Sneuja^tdfe^. Unb i^te@t'§Ä^fangen waren 
fo broDig^ tai ganj ^apccn fie iad^enb ittimet nb(^ 
weiter erjdblt. 

Der @jjielwarenf)dnb(er fagte: „Tili wir bic (5tabt< 
manem »on ^efing fabctt, liefen uttfcre 2fiigen wife 
(Spinnen 6ber bie (Sbene öon ^efiitg, «nfere, g^fi^e 
Rupften wie J^eufdjrecfenbeine fiber bie SÄauetWÄße, 
Hitfere Bajonette, ®&bel unb ^ge(n flogeit wie für« 
rcnbe SibeQen über bie (S^ineferi ^er. Aber ba« wir 
alle« umfon^. 3!^r wift: wenn mon ben (Sljinefen 
flitzt, ^aut ober »ierteilt, i|l bie* gerabefo unnft^/ 
ati wenn man gegen ben aufgel)enben f^oSmonb Reitet. 
Die S^inefen fielen immer wiebcr gefnnb ünb um>er« 
wunbbar öor bir, benn jebcr ^ot $anfenbe öon .)i6r* 
pem ineinonbergefc^ac^telt, fo nie ti ©pieljcug» 
\djad)ttln gibt^ öon bencn Jjunberte itteittanber jJajfett." 

„9Bomit f)abt i^r benn bie d^inefen umgebrad)t, 
wenn ftc nid^t ju erf(f)lagen ftnb?" frogte ber ®d)iitf* 
mattcrifled)ter. 

Der ©pieljeugljdnbler blÄf)te fid) auf wie eine 
©djwcinöbtafe, bi^ ein Äinberluftbotton werben Witt. 

„Ol), wir ^obcn il)nert aßen ben fRficfen gewenbet, 
fo ta^ bie &ixnt^tn feine« unferer ®eftd)ter fa^en 
unb nidjt fo^en, wie wir ladjten, unb ^aben uttfete 
®ewe^re in bie ?uft abgefdjoffcn, in bie SDBotfen unb 
in ben blauen .^immel unb babtn mit ben 93aj[onetten 
unb ben ®ibeln in bie ?uft geflodf^en üitb ^aben 
nid)t gegen bie e^inefen, fonbern gegen ben J^immel 
gefimpft. 

Da i^at bie S^inefen, bie ®ibn« be« J&immel«, ein 
großer ©djrecf erfaßt, afi jtc fa^en, baß wir i^ren 
^immel angriffen. 2aufenbe |larben »or (Srflounen, 
^aufenbe »or ^ntfe^en^ unb 5:aufente famen auf ben 
^ien JU . un« gtfrodjen unb Ratten bie ^ore jur 
^immlifdjcn ®tabt ^cüng geöffnet, bamit wir i^re 
aJÄtet unb ®6tter im Jjimmel ni(t)t befriegten." 

„Da« ijl brottig," fagte ber ©d^flfmattenl^Änbfer. 

198 



yi»WyHPflJjHl_l!PWi P^il ^.l. ■.■Min^.iffiliij^Hi. ^_ r >^'7'r«»,«:«7ii:?w- _-t:-'- ^-ir*^^ -^T-v^tr^^r* t *- •■.- 



„afber gegen bie Stufen ^^&ttet i^r.ntd^ofo'Idnftfen 
ti&rftiXi )Cie Stufen ^aben oon ben ^^Wn <ii)wdrt« 
Kanonenrohre |latt ber g^ß^ / "«^ immer, wenn fi< 
ein 9ein ^eben, fSnni^n fte mit bem ^in auf bid^ 
fc^itfen. @ie lieben i^reS&rine in bie ^fit, gerobef* 
mit meine jufiammengereftten matten iang in bie 
Suft 0U(fen. Unb fte brauchen nic^t ju jielen/ben» 
i^re §ä#e i^aben afngen, bie fte ^^neifaugcit nennen, 
unb biefe jicien fkx |te. Unb tt>iS^renb i^e «eine 
ge^en unb i^fke^n, ^abenbi%4net1len (Sf en uitb %rin{^ 
f afo^e in ben J^nben unb ffcttern unb trdnfen jeber 
fein SDZauL @o bleiben fte immer fbtrf nnb temmen 
nie »on J^rd^en unb ftnb unbe^egbor." 

»Sa, wie <^abt it)r fte bonnbi^gt^ btri^fenS* 
fragte ber ^^leni^dnMer^ .nr/iit ^liünra 

„Dil, tai war gang einfacf;. '^ai fagt einem ieben 
bod) ber i^eSt Ser^onb, wie man einen Stufen beftegt. 
9har ein .j^oi^Ien^inbler wie bn tonn fo bumm ^agen, 
ali ob bu Ko^Ienfianb in beinen 3fugen ^dttefl nnb 
ni<t)t mfifteft, baf wir bie Stufen beftegt ^bcn. 

:£er SInfit I&^ boti^ immer nur feine Seine grab« 
ani morfc^ieren unb ft^ie^en, aber feine 3(ttgett im 
@eft(^t fe^en nic^tä ali bad @ffen nnb Srinfcn öor 
bem SOIöuL ^arum, wenn bie Stufen aud^ort 3(rtur 
auf unölojlmarfc^ierten miti^ren fdiiefenben SSeöten,^ 
fleSten wir uni m^ig ju beiben (Seiten bcd ®ege« 
auf nnb liefen fte ru^ig an und oorbei Z>ctnn ginjgen 
wir hinter i^nen ^er, jeber fafte einen Stufen o« 
®ärtel unb breite il^n einfach wieber gegen ^ort 
3trtur um, in ber Sttd^tung auf ba* ttteer ju. Da 
fte einmal im ®e^en waren unb ftc^ int ^refen unb 
(Saufen ni(^tfi6ren fafen woQten, marfdjietten fte 
auf ^ort Tbetttt }nr&d unb tiefen bort 6ber bie ^^i« 
mauern ind. SReer, wo f e ertranfeiu 5Die Tltmun 
aui ber Sßanbfi^ei abeD]; bie au6 bem 97orben tonen, 
breiten wir nat^ Slorben nm, fo bof fte ru^g jur 
fibirifd^en <Sifenbai)n gurÄdhnarjl^ierten. Unb bie 
(Sifenba^nbeamten, im ©(auien, ber'^rieg fei beenbet 
unb bie Stufen feien Sieger, fnljtm bie frefenben 
unb faufenben 2(rmeen nad> ^eterdburg juricf, wo 
fte bann etnjogen, immer noc^ in bem @(auben, baß 

199 



' ' J"»^^ 



fie tit Sieger t»dren. 3tt ber ^tit befe^tttt wn bte 
gatije Wianitfdinrtx^ unb tai folbatenleere ^ort Sfrtur 
toat uitfcr." 

„<Bo einfad; war ti aber bod| niif^t/' fagte ber 
Sclfltnifänbltr, „tetm erfl nutftett toir bie vuKt^e 
^Cotte |er(iör(n> wobei ii) einer ber .^aupt^etben 
wori" iiiiv' 

M.€r$d^(e]" fiagten bie beiben aaberen ^U>en^ ' 

„2)a id nic^M pi erj&^Ien. jDad war bie otterein« 
fadfitt ^dft tn>n ber 3BeIt^ bie rufltfc^e flotte ju 
»emi(^tcn/' wif^jerte .;bcr Äo^Ien^dnbler . b«f(^«t*c« 
wie ei«e ^elbmond.-natjj -) ■ .i .i|iii?K ;i..' 

„@incd SKorgen« batfite id> mir: ^eute grrfMre id> 
bie ruffif<f)t ?5(otte, benn id^ iiattt ®c^»f«rf>t nad» 
meiner ^rou, unb nid)ti ali bie rufftfd^e 51»**^ ^<"* 
berte miife, }u meiner grau ju reifen. 

3cf| ilecPtc mir eine @d)ad)te[ @trei(^l)j(jer ein, ein 
paor ia^anifd^ Seitungen nnb ein ^ar @tikf<^en 
^oljfo^re. ^^ fä)wamm »on meinem Schiff on bie 
^afcnmauer »on ^ort Ärtur l)eran> jönbrte mir ein 
^eifd)en an, fe$te midf auf einen Ji^ippengein unb 
fabrizierte au^ meinen japanifd^en 3citungen Keine 
<^pierfd)tffe^ wie fie bie ®d)ulfiaber am Sßiwafee 
modien. 3n jebc« @d)ifd)en ^ecfte id) ein ©tieferen 
^oJ^Ie^ b«« war ber @d)ornflein bed ®d)ifeä; manche 
^tten aat^ gwei unb »ier (Sd^orn^eine. ^ie^oi^tira« 
jläde gäittbete i<if an, unb bann lie^ id) «eine ®d)ife 
mit bem ®äbofiwinb auf ^ort 3(rtur loi, mtb fie 
$eigen an ber Jßafenmauer entlang. SO^eine ff eine 
^apierflotte würbe augenbficfUt^ t>on aUen Zmdyt* 
t&rmen >bem Qfbmiral ber raf^ff^en gfette {tgmilifkrt. 
2)ie ruf{tfd)e flotte »erlief fofort in @(^fad)trci^en 
ben J^afen unb umjingefte mtint Sntung^^apierflotte. 
Zaufenb ©(^äffe ^aBten au« ben rufftfd^en @d)iffd« 
b&ud^en^ unb oM ftd) ber Ülaud) »erjog^ war natir« 
lid) meine 9>a:)»ieri{ette untergegangen. 3(uf aten 
Stades nnb auf oOen SJ^aflen ftettten ftd) nun bie 
ruffifd^en flWarinefoibattn in fJarabe auf, um bem fieg» 
l)aften rufftfc^en 3(bmiral ein breifad^ei ^urra f&r 
feinen ®ieg audjubringen. 

3(uf biefen Sfngenbfid \}atte idf nur gewartet. 2)enn 

a«o 



'^^7*fBpSfiiif!<^7^^?'^\''r:'^^ 



td) wußte^ bif fXttffen. ^attm i^if^ Wi)tt mit (Bd^napi 
angefeuert^ unb ti mu|te htm ^tege^gefd^rei ber ^au« 
fentmt. un{> Saitfenben Mit ^olbote«. eine SGBotfe »du 
MUitoiia^tn in ber £u^ entfie^oi^ ttnb biefe SBBoIft 
fottitte tc^ mit einem einzigen @trei(^^o(j in 9tanb 
fe^cn. 

®o i»ttr e« ottd). X)ag er^e >Ounra lie^ idf fie jum 
älergnigen fc^reien. Hin bei bem jttXite» J^urra 
»Are iö^ bcittob^ fefb^ eifjlicft, — fo feift flonf bit 
Hft nod) 3KfoH4 

Jlanm fk<(te boi ©tretd^bol} <iuf/ fo entsinbctc fül^ 
über bem Wlvex bie 3(Ifi>l^oft9o((e^ vnb eint %iamme 
VUkmstt ftcf) fort »on @d;if ^n @c^ff; SStonnfd^afte« 
unb ®f^fe^ »om 3(I{9botbuitfi erfÜt^ «^{obiertat 
unicr ®efrad>. @j9&ter fiagtcn bie 9tuffen mt^ nad), 
wir Ritten mit @tin{bt>mben gefi^offen unb m4t grie« 
(^ifci^em ^euer. Unb e# war bod^ nur ii^r 3(ffobo(« 
aten^ ber bie gan§e flotte imrbraintt ^at> ali üj mein 
®tretd)^i>I} anji^nbete." 

,^a, fog mir aber/' fragte mif trauifd; nnb Kein« 
(id) ber (^elieugl^dnbkr, „fug intr/ .^iegMamerab^ 
wie fennteji bu bie @itrti(^^oI;^d;ad)td tvo(fen er^{« 
ten, atö bu »on beinem <S^iif nad^ ^rt %PtKr ge« 
fdjw^mmen bifl?" -; 'f 

3tnd) ber @d)iIfTnatte»^Änbl«r Kwfte^eflt<j uWb ttti* 
gl4ubtg unb iH^wtifette gfetd^fiia^^ baf eine <Btcii4ti» 
bel§fd)ad^tel beim ©t^wiwmen tr»<fen bleiben Utmte. 

„i^abe i«^ eu(^ boin nidjt gef«gV'fut>r -ber Noblen* 
b&nbltr fie grob an, ,>ba9 i^ an biefem SRorgen ®c^tt» 
fiK^t nad> meinem 893eib ^atte? ^iftWit ni6^t, wat 
(Se^nfuc^t bebentet? ^ebnfudit ^abert ^ei^ fb l^f e«' 
35Iut triegen/ baf üSti ringsum bettowt/' ^ ' ^ '^' 

^ böwi berflef^ »w, bafi beine ©hrefdj^rj» 
fc^ad)tel im (üikrter nid>t naf würbe, wenn bn ®ebn^ 
fm^t madf beinem 4ßeib ^attefl, ^riegdfinuteiab/' 
ni(ften ber ©f^ieljesg^nbler nnb ber ®(^iffktatten«^ 
oerl&ufer bem J^o{^bfntl^^nb(er ju; 

iE)er S^oQmoitb war in^wifd^en langfam aitö bem 
@d>ilf geroIUv bctrad^tete fic^ byeit ladieAb bie brei 
Öberbelbeit unb ex^hitltt bie ®efdKi^t« m gottg Sajpan 
weiter, fno» inf^mtuianx^ munftii mtsi ,,iu mni-i 



4'ion'hS m-'^at SlbenDrot ju ^ta ' ^"^"* *' 

Sin japanifdjct SBBinter am 99in>afee ift nidjt fo 
fa(t anb md)t fo fd^neeveic^ wie' bie meifien tettt« 
fd)en SEBinter, aber büd> liegt oft fiißljodj eine W5ei^^ 
@d)neerinbc am ©eeranb, auf ben .Öau^bddjern' uttb 
in tm ®abeln bet ißdnme. ®ee unb J^immet flnb 
bann vom SBinterbunfi eingcn>i(fe(t. 2)er @ee liegt 
mie ein bunfleä ^elt im 92ebe(raud)/unb n>ie mei^e' 
3nfeftenfd)tt>drme fommen bie ©djneeflorfen an. Si)r 
freifelsber ^anj im SBinb ifl im SBBintertag hai ein« 
jigc geben am @ce, befen Spiegel blinb ifl, auf bem 
ftd) fein @ege( jeigt, befjfen @(^i(ffelber abgemät)t finb, 
unb ber einer SBu^e caii grauem ^fa(t dl)nelt. 

jDie Japaner tragen in ber meinen ^al^redjeit bret 
bi^ t>itv wattierte graue unb brdunHd)e ®eibenf(eiber 
übereinanber. @ie fennen feine ibfen; SRur eine 
fleine .Ko^Ienglut in einem 3R:ef{tngbe(fen wdnnt bie 
l)inget)aftenen jjingerfpi^en. 3tber bie Qopaner ^ben 
t>iel (&igenn>&rme in fic^. ®ie jinb gewitjnt an ben 
äSerfe^c mit ofener $uft in tuftreid^en, letzten ^am« 
bnö^olg^du^d^en, hinter binnen ^apierwänben unb 
^opierfti^eiben^ gefleibet in ben brei anberen 3ai)reö« 
jeiten in luftige ©eiben* unb Äreppfioffe unb einge« 
l)&Kt in bai bequeme @d)(afrocffo{iüm, bai ben ®Iie« 
bem ©pielraun )u @tgenben>egung I&^t. @9 ftnb 
jte ein gefunbeä n»armblätige6 Solf geblieben. iDie 
(Seele ber Japaner ift ebenfo warmblütig wit i^re 
reinli<l)en, gutgeläfteten unb leeren Rapier jimmer. 
^eine SO^äbeli^cfe flnb in t^ren Simmern, ber faubere 
©trol^mattenboben be^ ®tmad)ci mnf alle iSJtibel 
erfe$en. &r (leOt Sifc^, @tut)l^ ®ofa unb Sef^el bar, 
ifl t)aitbbi(f, auö bibtnfiem, fcinflem 9toi;rmattengef[ed)t, 
ifl nad)giebig, leidet ela^ifc^, unb bn barffl il^n nur 
mit (Strumpfen, nie mit @d)ut^en betreten. 3> biefen 
leeren @emäd)em, beren 3B&nbe (ei(t)t getonte 9am« 
bu^flro^farbe^ me^lweif e^ ^pier ober gelbliche SRatur« 
l}6l2er geigen, l^ebt fi«^ bad fD2enfd)enantli$ ab wie 
ein ^ortrit auf ungefldrtem ^intergrunb; unb bie 
@eflen ber 80?enf<i>en, in biefen leeren @emä(^em^ 
werben in ben fleinflen S&ewegungen wichtig unb 



pw^iwwm;«',.' '<'■■■! •'jv ri.i"j".,..'i " I. "j "'.Lt-'i'i' yy ' '..t '' ' < i'.\'> " r^r^r^^f^t^ 



bitHjtn betner Srmncfuiig ntKitptä^t, xoii <B(i}rift* 
jÄgr auf »eißcm i^Ä^ier. jv 

HU fatbiQev natuvlid^er ^imma^d^mva fle^ett (tf 
ittt vffmtn ^ii^iebttütm bie 7MbU(H auf Me mai* 
fftimaif fonunergctben^ ^erbfibraunen utib winut* 
blauen Sanbfd^a^öbifber, ber O^fug uorjiberjie^nber 
S6ge(^ manbernb« SOSoifen «nb ^enfd^en« ItimiU' 
ticrlidf befürworten bie leeren^ farblofen ®einÄ«^er 
bie Siebe jur farbigen SfwjßennxU. Xi« f^tlt, t>ie 
immer im ^örra^en «rfc^eint^ tpenn eine ®d)iebetör 
ftd) Äffnet, Wirft im leeren 3imtner b6ppAt leb^oft 
aW Sanbfcl^aft ober ati ^enfdi^ ber gu ©efud) fDmttt; 
jeber flSenfd^ wirb gum tebenben^tlt», wenn er <icl> 
ju bir ouf bie 8ecre ber jDicIe gwif<{>en bie leeren 
98dnbe fe$t. iD^an fann ft(^ leicht benfen, bof ft^^ 
bann aBe %anbfcf)'aft^reige fieigern unb ben ^au^be« 
woJ^nesR fo »idjtig werben wie einer eurb^äifc^en 
J&ouÄjrau bie SR*6er(lÄ(fe. ii. I r.' 

3» "btn ieeren @em&d)em v»n ®tta am ©iwafee 
iji ba* 3(benbröt öor ben ^ren g« ®cta eine 95e<= 
r&^mt^eit geworben, unb bai 3(benbrot bon <Beta ge« 
fe^en i^aben, ifi wie Bienenhonig bem ifrmflen unb 
»erfprii^t bir noc^ nad> langen Sauren einen fanften 
5ob. ^ . 

3n @eta lebte bie ^rau eine* berarmten ÄMigen. 
Sl>r SD^ann war im Ärieg gegen bie ©nropÄet gefoUen, 
ebenfo i^re gwci @6ljne. 2)iefe §rau reijle ifuvi 
im @ommer ober im ^^(ing gitr ^ivfcf)bl6ten^eit 
narf> Äioto ober nad) bem SßBallfaljrtöort fJlara ober 
na(^ ben ^eiKg<n Tempeln »on 9liffo, um bort i« 
Oebet, tu ben Sempelu/ an ^eiligen Orten il^rem 
aSonn unb iljrc» gwei @6^tt«n rUiifet ^u fein."^ -''''' 

3n Äioto/ im Sempel ber fünftaufenb Ätiegdgenfen; 
flehen in ben g(^n langen fReit^ je fiittfl^unbertaHfred)te 
golbeite ®i6tter. 3eber @k>tt ^at gwoingig bi« bre^g 
2trme, fd^wingt ©peere unb @d)Werter; un* man fagt: 
foBt« ^^ioto einmal »on ^einbcit angegriffen werben 
nnb in ^6d>^er92«t feüt; bdnn giet^en bie^nftaufenb 
®itter au< ber langen t^^lgemen $em)>ell}a]Ie aüi 
unb werben bie alte ^aiferflabt i7evteibigen. 

3n biefen Tempel ging bie oerwitwete ^rau am 

4<I3 






(iebfieit/ ^enn bort traf fie i« ®elet i^ren SKontt. 
98enn jte uor ben finftaufeab ®Atterbt(b«rn nieber« 
fniete^ fproc^ er in i^r £>i)r tt>ie ein {ebenber. 

2>te feuerrote b&ftere unb fenjlerlofie SacfM^e^ bar« 
innen bie fänftaufenb golbenes ®dtttr nur uon ben 
rieftgen offenen ^&ren beleud^et würben^ gab ber 
äSttMK ein aufrcgenb tt>ofy(igc« @efi^^L SEBenn f!e 
über bie ^unberttaufenb golbenea @)»eereunb Sdrwert« 
ft)t$en fdliaute^ glaubte fte ein ^rtegögetömmet oor 
fid) ju fe^en. 93on ben je^n Stei^at ter ®6tter fie^t 
immer eine Steige l)6^er i^intcr ber anbent, fo bof 
man ft({) k>or einem 9erg t>ott Sanjen^ @{^tt>ertf^i$es^ 
go{benen ^rmen unb golbenen ^ligenfc^eiiien be< 
finbet^ ali Cremten bir golbene ®6tterf(^aren bergab 
entgegen. iv ilnftüi' 

"Uli bie $rau eine« 3age6 wieber im ©ebetttanmef 
bie J^aUe »erließ, fa^ fte brauf en auf bem Crettemie^, 
ber an ber ^unbert ^uß langett J^tte entlan9f&l)rt, 
einen ^ann fielen, ber ftc^, mit tai So^Daner ijHxi 
tun, ^ier im ©ogcnfdjiegen fibte. ©er SÄann gU(^ 
auffoUenb iljrem toten @atten. Um einen ©nbc bed 
^retterweg« fianb ber (Sd)ä$e mit bem aitmobifot^en^ 
mannÄgrijßen ©ogen, am anbem Snbe bti ©retter* 
»egg wJlv bie toei^e @d)cibe angebradjt, unb an t»er 
ganj^ft 2;em<>endngc entlang furrte ber ^feil beö 
®(f)ießenben. $ro$bem je^t allgemein bai ®en>el)r 
in 3apan eingefiil)rt i|i, 6ben fic^ eintge So^ianer nod) 
$um äJergnügen im ^ogenfff^ießen, unb befonber« i^ 
ber $&rettern>eg am ^empd ber fänftaufenb Äricg*» 
genien ein beliebter Ubung«f}Ia$ in;.£iot04 

£>ie $rau gitterte bor (Srregung, ali fie ben @<Aiten 
fal), ber bo* getreue 3Cbbitb i^e* »erfJ»rbenen SWanne« 
»ar, 3^r Äuge Ijotte einen unwiberfteljIidKn/ Reiben* 
fcfcaftlic^cn Huibtüd, unb i^r ganj Keiner Xhxptt 
würbe wie ein @tü(f SKagneteifen unb gog ben 9Ramt 
nad) fiii), ben fte anfd^aute. 

@ie bUcfte ben, ®^^en an, trat rü(fw4rtd wiebcr 
in bie^empef^aUe guräcf unb ging an ber uittcrften 
Steige ber Genien entlang, genau wiffenb> baß ber 
@d)i|e $&»gen unb ^eile wegfleUen unb xtft nadi» 
folgen müßte. @ic fam in tai bunflt ®ttbe ber 



- ^'Sr'. "^•" '■"'T^"^^ "^^"'^T^*"* ?^'jT^^'=?i^iry^ t;>V''^ -^ - im^ii^^^jijawvwT--' "iTv^y -•^^-r^-,^. 



oft unb bfifler, ju einer bitttfeltt JßoTji^arm^ #^ren, 
bie fdf iiodjimtet'beait>aä) beÄ^empe« fibe» ben 
fÄnftdiifmb ®em'e« ^fnate^t. ©«• SWann, ber i^r ge* 
folgt »or^ tarn leife bie bartftc Stiiege ^fiföuf. ®ie 
fccätttt auf ber bbtrfKn ®tufe nieber unb uwSte i^n 
iit f(^ berftberge^en Idfeft. ^irt "■^ ^ 

„Uetne Äugen Wnnen futrtti wfe^fefte,^ fa%te ber 
fln^mt nnb blieb neben ifyr flehen. 

„2>tt (lei^^ öieinem Uer|l«rbenen fOfann A^nKd)," 
fagte bie ^rau. „jDedwegen ^abe idj bid) ange« 
ftfftn." 

tm tWonn atmete fdjtwr. (?r fenftc ben Blatfen 
«ni fl&(lerte raf<^: 

' „fflertn bt<^ bdn 9»«mi fe gern umarmt ^ot, mi^ 
xdf bfd) je0t ^ier umarmi^n m4d[)te ..." 

<tc '(ptadf ben @a$ ntdjt fettig, fa^te W* ^ran 
fWnf, Wie ^n 3f(pp eine liffln, unb b*e ^arte Tempel* 
bie{e wutbe tl|r ?iebe*[äger. .. ... ^ ..,/ ... 

Danach fagte btf gfrau leifet '^ ^ria^na.djaßmfbe. 

„9Ba« f^aben wir getan? ®ir ffnb im^cm^rber 
fftnftaufenb ®enien!" 

„aöoflufl fäjAtiibW feinen 5empef/' antwortete ber 
tO^ann. „^änftaufenbmal wfS i-ii tid) ^ier umarmen. 
^ftnftan^fenbmaF tbi»Oen Wir nn* fjier treffen." 

I^te 0raü f(^ttberte bbr QRidF. 3« bie ge^eimniil* 
»otte 5em^effuft unb ?e«^JtI^nPtri)ett fc^ienen oufer 
ben f&tiftoufenb Ärieg«g6ttiettt fftnftaufenb ?iebe«* 
g6tter eingebrungen ju fein. Unb ffe fagte )U bem 
SWann: 

„®ir moEen ni<f)t ««ffen, rt>i* wir ^etfen> wir 
woUtn n!d>t »iffin, »o wir n>i>^nenv SSHr winaen 
nid)t »erabreben, wann »ir un« treffen, ^trwofen 
e« ben fftttftoufrttb @enim ftberfaffm^ baf ffe unfere 
®ege jwfantmenffi^ren. Unb immer, wenn »ir üni 
jufammenfttiben, »»Ben wir ttitfyt« befprec^en wtb 
nidjtH fragen unb nln^ nur nmarmen, mit »ir un^ 
^er «mormt l^aben. 

3d) »in nit^t wiffen/ ii b« ein wirfHtljer aReAfdf> 
bffl, «ber -nwt eine €rf^einung; it^ntfef) meinem SRonit. 
3d) Witt bi(i> genießen Wie Wt 3l*enbrdte, bie je§t 



«dü 



aber bie ^lärfc^tDelle bort eintritt, unb bie toirflic^ 
unb üntoixtlidi ifl jugleid)." 

Die beiben I)ie(ten i^r SSer^brebung. Sie ^rau 
dnberte nid)t il^re Steifen unb i^re ^{BaUfa^rtett aad) 
ben anbern SBaUfa^rt^orten. Unb nad)bem fie me« 
natelang in ^ioto tdglid) ^ ben txrf(i)iebenf}en 
(Stunben ben Tempel ber fii^nftaufenb (Denien be^d)t 
unb tdglid) ben @(i)ii$en bort getrofen/ umarmt unb 
geliebt ^atte, reifle fie nad) bem Safifa^rt^rt ^ta, 
ot)ne i^rem ©efiebten bei i^rer 3(breife «in SBort gu 
fagen. 

Sn Slata war ed Jjodjfommer. I)ie SDBiefc »or 
bem grogen 3*bcrn»alb, barouf bie feuerrote fe<^d« 
ecfige ^agobe flc^t, war ummimmelt, »on nxijjen/ 
blauen unb. gelben (Sc^metterHngem 3in $^lb bei 
ben rotbraunen fenfreci^ten 3ebernf}&mmen {lej)en, 
bid^tgebrdngt tote ©rabbenfmdicr in einem ^rc^^of, 
@tein(aternen in ©ru^pen unbrjS^afen unb begleiten 
alle SEBatbwege, bid)tgebr4ttgt »ie »crjleinertc ^6l(er. 
(Sd)n)arjbronjene ^irf(^e, »on Äönfilern otd Statuen 
gegoifen, ru^cn auf ©teinfodeln. 3(b<r aud> iJ&un* 
berte Don lebenben S^el^en unb ^i*fd>en geften in 
großen Diubeln jat)m auf aütu äßegen; {armier ali 
^üi^nn in einem J^ü^nerl^of. 

"XU jene grau mit bem ^al^nmg, naf^ 9^ara t^r 
fianb ein grofed ©ewitter ^ber bem CGBalb. .^b<r fie 
f6rd)te(e ftd) ni<^t, na^^m am ©a^n^o^ einen v^ff<!^A* 
wagen, fMl)r bii jum ©ingangtb^f 5ß«^l»,?f-H»)?,Mif*f« 
ben SßBagen jurÄcf. _■„ ;; ;.ini:in-;'>r.n,3 i^jii'ir, 

J^ier in SHara betete bie ^ran mctfl ju i^rem Alte« 
{ien @p^n unb fniete biele @tunben in ber J^aüt bef 
gro$?n THaibutfu, n)eld)ed eüteö ber <riefeni)a|tefien 

SBubb^abilber 3«pan* ip. 
2in einetp roten. mdd)tigen>Qo(}bal/ent)au(|{l$t ber 

tiau^^o^e 9}ub^,; alt unb ft^n^erfdilig (gi^f^nigt, 
brdunlic^ »ergo ibet auf ^iner un^e^euern £ol;o^b.(ume. 
^in runber ^of>f reiid^t i>ii unter, baö 3^d). bt^ 
Sempel^. £)rei ^au^^o^e glägeUären liefen ofen. 
3(t>«r baf ^iff^t-oon ben ^Biefen trauHen , fann ben 
m&({)ti^en ^of>f, ber bi& in bie ;6dn<9tfl?ung bff:X>a«^^ 
(in^Ied reid)t, fa.»ni ej:-^ß«n. üsit-jim^ ^hjöiijm *>:: 



■n: "iCiU ^tau toat in ttn^ Zfxaptl ^tttettn, fnUte «uf 
tat iBtt^titaattta. ni^fv m^ t^tieftx fi«^ in ein ftiKeö 
@efprd(^ mit i\)tem berflorbenen ilteflen @oi^tt». Z>a 
roKte ber ferne Oonner un^ mar wie bie n&t)erfoni« 
menbe (Stimme eine^ ©otte^ ober i^r, Bie fd^Me 
©mitterluft machte l}ie grf>9e^ bunHe Zcmptüioiiiidie 
nod) jDnmpfer/ unb ber @(eru(^ be^ iR6u(^eru>ec{eö unb 
ber @erud) ber alten f^nnengw&rmien J^()ba(fen 
würben ber fnieenben g^rou »ie eine ?a(l, aii ob jt<i) 
ber fd)tt>ere m&d^tige i^itbb^a über fie b^ge. Unb fie 
mnfite an ben 90?ann bfnfen^ ber |[e $ag f&r^g in 
^ioto im "^emfitl ber fünftaufenb @enifn umarmt 
l)atte. 

2>er Stegen ))raiTe(te ie$t bvaugen auf ba« $em)»e{« 
bad) nnb anf:bie nnflet^eure <Oot}gaI«rie 9or bem 
$em))e{^ @in Sein$ flog l^erein^ unb ber grofc g«(bene 
^ubb^ erfct)ien fär ben taufenden $ei( einet @j(' 
funbe i)eU biö unter taö X^d). 

„3fl e« »a|^?, ®ott/' bat^te bte %xan, ,M9 ® oHufl 
ben /£empe( ni<^jt f44nbet> fo laf ben 9Rann aui 
^ioto eintreten unb mic^ In 9üar^ bei bir wieber« 
ftnben." 

Über bie ^ol^galerien branden famenje$t J^imberte 
»on ©(^ritten, ©djritjc iber bie, äSSiefenmege, 2»en* 
fc^eniiimmen «u^ben SQE|4t)>et)t/ SR&nner^ grauen unb 
^inber^ ta^enb unbfrecfd^eiH^^ biejiMrbent®ewitter 
fl&c^tenb, in bie J^aQe bti grogen IDoibutfitbilbed eüi« 
bran^en^ 

M ,2)ie fnieenbe ^f an : wollte wiebiet» $u r i^ren <Bof)n 
beten. "Xbex ber Htm bti: ütegenf, be? mttem l^wnpeln* 
ben 0ä@e t>en SBoiKfa^rem unb burjSOJenfc^enfUinmen 
jeieflrettfe jie^ f9 ba^ fi^ ""t^ t>t< ^tup)»en ber Seute 
an eine ber ofJFenen Citren trot unb^ bem Stucjregen 
jttfa^, ber bie^anbfd^aft in «uwn weifen äfleber^ÄSte. 

©ili.um *ii$ bl<!nbete |ie, baßigf firfi »on ber 
$Üre ;Weg g^eg^rbte :@efi(f)ter, ber tReafct^en wenben 
mugte^ t>on >e«en einzeln« @!vupf»n/ >W(if int ifmflem 
5enipel, bei ift>em^ng auflendjiteteiti , 

dl^bfjm einer , ffetnen ^ecot unb umgeben t>on einer 
^ar »on «R^inlttm^ «ntbeefte (tr^i^fllit^ «inen:9{ann, 
be» i^rem @o^n, jultem p« tltcn gefeetet ^ojttc^d^ 

ao7 



Kd) fal). ®o mißte t^r @o^n je^t äu«fe^eii, fo feine 
%raü unb feine Äinfcer, »<nn «r jeftt lebte mtb gifid* 
lid) n>ire. 

©ei bem jweiten 5«irf aber crfdjral ftc. 6« tt>ar 
nidjt mel^r tai ®efldjt i^re« (go^ne«. @« war jener 
iO^ann au« ^oto mit feiner ^amifte, bie i|ier »or bem 
<9)ewitter in ben Tempel geftikd^tet nkiren. *ei bem 
britten unb oicrten «Bli^ crfannte fie il)n beutlic^ unb 

@ie fc^tug rafd) i^ren Weinen ^ic^r ouf, öerflecfte 
i^r @efid)t ba^intcr, brfingte ji^ ou* bem Tempel 
Ijinaud unb eilte mitt«n in ben praffeinben fRegen ben 
^ügelwcg hinunter in bie graue, bam^fenbe (Sommer* 
tanbfc^aft. iffirit weg fkQte fle {Ic^ unter einen Bebern« 
baum^ »erflecft hinter einer «Steintoteme. 3^r J^or 
n>ar »om fXegen aufg*l4ft, H^t ^Ädjer aufgieteeit^t. 
®te botte ibre ®drmu(fnabeln aui bem J^ar loerloren, 
ibr feibene« ^eflfleib «ebte an i^t wie eine gif(f>b««t. 
(Sie meinte unb weinte. (Sie ^atte b»(^ nidyt miffen 
wollen^ ob ber geliebte a^ann «eH^irotet i»&re/ ob 
er eine Familie b&tte. Sie b^tte biefen (Setiebten ju 
einem @ott, ju einer <5rfd)einung mad)en woUen^ ju 
einer moUätiig grufetigen ^empclmfion. ©ie ^dttt ficb 
gern blinb gemeint, um ba^ Q)iib ani H)ttn 3(ugen 
audjnläfd^en unb ben ®cbft$en ani bem Hemmet ber 
f&nftaufenb (Genien nit^t ali ®atttn «nb ^amiUen« 
ttftter feben )u mfiffen. 

Der spia^regen lief nad), unb bie @pi$e ber roten 
fec^tecfigen ^)agot)e, Aber ben nod) regenfbompfenben 
Sffiiefen, fcbitn im 3(benbrot ^cuer ju fang«. Da« 
IXbcnbrot ging burt^ bie ^itfenbMt))fe, fdrbtc bie 
Bebernfidmme rot, bie ®d)aren ber grauen, meoftgen 
@tein(atemen braun wie ku^fer. 

Hai Xbenbrot berubigte bie $rau unb gab ibr wie« 
ber ben ®iauhtn an inbr&nflige Unge^euerMftiten. 
€>xt Hudytite vnb f^^lte fid) rot burd^tir&iift Mn bem 
«benteuer(td>en ?id>t unb fagte gan) «infac^: 

„Die ©n je b«be« gelogen. I)er 9Rann im Doi» 
fetttfutem^el eben war nic^ ber Warnt au« bemiSempel 
ber fübtftaufenb ©enien, ben tri) wir tii Olbeubv^te 
mit Snbrunft liebe. <Sr fann nicbt jugletd) bter unb 

«08 



\ 



m Stwtsf' fein, »o" tt^ i^ gittern oerHcf/ ^fße iljm 
etwa« Wir titeiitÄ tJtdfir rtac^ Slatu ju ffl^eil.« Qftrtt 
0« gettäme' fk^ tody tti<^t, noij) «iinmal jutn 2>(i{biitfn< 
teiM^cI pitiidiU^eiftn; unb ftd| ju ihtt^uQtn, fe^tte 
i>r ber ä»ut. 

, jDic ^raü »aif t^ren ietf»itttxten-^iiö)iv fort, flrii(f> 
i^re ^^f^fur grdtt> ft^ft i^en ®Ärtei[ jurec^t unb 
tnad^te ftc^ geftttet üuf ben J^«itaweg )ttm ^A^^of 
»01t SRarä. ■':-iK'r.i-.' -r- vh;;-.: -.u- 

@ie reifle burcf) ^toto, ö^ne bcit 2cmpcl b«r ffi«f* 
taufenb @enten aufjufuc^ett^ unb ging na<^ @etd in 
% J&ou« jnröcf^ tag^fibcr geeinigt »on bem ®«* 
banfen, ba^ berSRann, bto fie tn Äioto Ii«btc, ?^rau 
unb ^inber l^dttc. @te »urbc nur am STbenb erl6fl 
Don bcnt >^antapifd)en 3tbcnbrot, ba6 {ttt| fibcr^eta 
tn ben wunberbarflen 9){ntIittimtBeE<n ^tnjie^/ fo ba^ 
aQc« Unwa^rfd^einlic^e »o^tfd)«nti<J> wirb, fo baf 
bie 9&üme blutrot wie ^oraUenttf&Iber toerben unb 
bie J^ägef wie bie Q^röfleuttb A6r))erlinien ^ingclager« 
ter SRÄnner unb^auen^ dif fei bie (Srbe ^ier am 
^benb gu aRenf<^eiifleif(^ uttb tRenfd^ettblnt geworben 
unb fenne nic^t^ iili umarmenbe SEBoOii^ unb Siebe. 
2)ie unterge^enbe ®onne am J^immel i^ boitn in t^rer 
9l6te nur »ie eine Heine Äerje in einem roteti ®e* 
mad}, in bem ftct^ jwei umarmt galten, wo t>ai üd^t 
feinen (Sinn ^t unb feinen SBert, weil bie jwei, »on 
«eibenft^ft entbrannt, ftc^ mit gef<fr(ofle»en Äugen 
oi>ne iid)t fei^. 

3m 3(benbrot wttrbe ber ^wafee rotgolbig g(i|ernb 
unb wie von fönftaufenb golbenen {anjenfpi^eii unb 
golbenen ^eiligenfd^einett bewegt^ X>ie IDier« unb bie 
SOBAnbe im J^ufe jener ^rau würben bftflerrot, aii 
wdren |te bie uralten, bÄftetroten ©Alfen be« ®enien» 
ttmpeli in ^Ato, aii wAre in bem J^anfe ber ^rau 
irgenbwo bie gefyeimniövolte, rote 93a{fentreppe, wo 
««' in ber ro'ten $enq»e(bunfe[^it, auf btf oberften 
®tufe, hinter bem >o^im ©elÄtiber, Sag fftr^og ben 
ÜRann treffen f innte, ber fle wie ba« ^euer ber 
3[benbr6te fc^neU umarmte unb nadf bet Umarmung 
Wir bie "Hbtnttitt in baö Unbefaitttte wieber »er« 
fÄnfe. 

Saatlentr«, «ff. 'SBtxU lU 14 



i, ^.■...^-^- :. ■-■- ^ >.x.,_>.-.m»^i\j[i>r-r. . 



'»-•"T'iFT i ii>i.^^P!i^r^". *'"'7flri*j"vr" 



3n ben f&Itc^en aOmtertaf^en fonnten t>ie ®eu»»^n<r 
i»on ®cta jciu grau jur ©p&tnac^inittag^utibc an b«n 
0e6fnrten genfler fe^en^ bai auf bo« 1lM)ti«« SB^inter^ 
abenbrot ^inaudfa^, — bie grou^ bie einen neüicn 
g&(^er fd)»ang, ali »dre c« i^r ^etg im Äbenbwt, 
troQbent ber @d)nee auf bem ®e(dnber bed Zltaniia^ 
nnb auf ben £d(^em ber J^ol^^ufer )9on ®eta. 

3(ud) wenn bie 3(benbfottne im Sintemebel feine 
^raft }um 9t6ten be^ J^immel^ ^atte unb nur n^e ein 
Keiner ^ro^fen roter isirfd>faft tai n>ei(le Safen tei 
•OtmracK betupfte^ fafi bie grau jwifc^en ben {uröcf^ 
igefc^obenen ^apierwdnben i^re^ ^eejimmerö unb 
fdi^elte (lä), ali möfte {te bae Hbenbtot mit jebem 
g&c^erf(^Iag anfd^^ren. 

£er gri^t^Ung fam^ unb bie grau f&rd)tete ftd> immer 
jR^ »or einer SSegegnung mit bem geliebten SRann 
juni) »or einer <^nttduf<f)ung. ®ie bef^to^ eine gro^e 
Steif« jn ben Xem^eln wn &liiU )u machen/ im fflot* 
ben 3q»and^ um bort )u i^rem {iveiten ®o^n ju beten. 

2>ie fur{n>et(ige 95a^nfa^rt bott^n itxßxmtt fle, 
unb ft« la^te fl^ untertvefö wegen otteri^er 3»eifel 
au4 unb war fc^on^ e^e (ie nad» iniffo lam^ ganj im 
Haren, ba| ber ÜRann in SUra niemals ber SDIonn 
»on #ioto fein fAnn^e^ b«ß pe ftd; einfadj in ber 3(l)tt« 
(tcf)feit get&ufc^t tidtte« Unb fte nat^m {t(i) »or^ fo 
baib ffe »on i^rer SGBoJftfa^rt nad^iRiffp »ieber juricf« 
(&me, woftte fte bfn $em)>£( ber f^nftaufenb @enien 
»iebcr auffud)cn unb »erfudjen, ben ®d>fi$en ju treffen, 
ber il)r »erf^rodyen iiattt^ fte f&nftaufenbmar ju um* 
armen^ . 

tioA Ütof ein ber (^ifenba^nr^f c« Hi Sorikbifffliegett 
^roger ^lafatftguren: gemalter 3K&nner unb graben» 
bie on ben 39a^gefeifen amerifanifrf>e gaJjrriber, 
bevtfc^e^ ^ier/ en^jifdte @camnio4)t)one anf)neftn/ baiS 
fUige I^I^n in ben «ifermen %ki^n^oft)atten, age bie 
t>orikbe)>t)#enb:en $inbrö(fe gaben ber entmutigten grau 
neuen fBicKic^feitä^tut, unb fte began;t fttiA innevliä^ 
}U Der^otten unb j^ebauerte bitn Jattgen ^vttetr^ b« 
bamit iwaangen »ar^ bflft f«* (i<fe. nur »om Abenbrot 
in @«ta, «ber niKt^t tfcit Ü^rem: ©eliebten l)attf um.« 
«amen laffen. .?tn6"t 

fifi 



™:r?ir?P'pi--»-'(;- ' -3" ■»■/■t*v-j>»;f->^-— *■»'=«_•"■-■ i -TT'^Ttj»^:«^ =■/.:, vrT,>' 



v-l^it ((Mefnblaue Q^ergwett »ob SWHe mit einer 
@t(berfonne fi^et ben jIINrnen ^ieöb&(^en^ mit bt*u* 
fieiH:i0en $d)Iu(f)ten^ beren Stinber »«n fc^war^n ier> 
jauflen ^pptomerien utnflaaben {tnb/ tauche anf» £a^ 
liebliche ^apan nrar t)erfd)H>unben, it»b eiq ^erotfc^e^ 
3a^an lag ^ier, mit naffer feIfetifd^lM<^t< mit fenf* 
rechten weifen $3a{ferfdaen unter einer ®onne, bie 
einem weifen 9}etaQf)Hege[ gltc^. 9Bie ht^err.ote 
SDimpel ^ing baii r«tbl4ttrigf ^i^^ng^Uiub ber^t^orn« 
b&ume &ber ben @ebirg^n>egnt> J^ie unb ba blüijten 
au(f) ein paar rofige n>i(be ^irfc^b&um^e unb an brr 
@onnenfeite ber TMfAn^e ganje Silber t>on roftgen 
£amelienbiumen. 

Z)a« 9ergwa(fer ber dtiffefdjtuc^t aber gti^erte^ al^ 
»dre ti bie et)eme Jtette eine* 9lefenfranje*r baran 
^aufenbe ^on @ebcten gebetet merben. 

Die 5rau fudjte bie Sempel a»f^ bie auf gr^nen^ 
bunfeln SBalbterraffen mit Maubron^eneit £)&d)em unb 
retem ®eb&{{ nie »erwusf^yene- SEßalbf(irIiffer unter 
bdrtigen taufenbjdl^rigen ^ji^ptemmenbdumm Hegern 

3He(e 3;«m)>e(n>Anb< ftnb mit Ip^girpf en S^r^fant^e« 
mumb(umeit au* er^bentr^erlnfUtli^rarbeit gefct^mäcft 
unb reud)ten in fiebfn ^Ugenbogenfofben; ^^ anbern 
SBBdnben finb ou* golbenem ?atf in äietief er^bne 
golbene iivotn unb gotbene^iger in f))rtngetitaen i^tet« 
(ungen gearbeiteti 3(uf anbern aui* rft€m^a<f ri»te 
Jafanen, au* grünem unb i^auem ^rlmutter^fanen^ 
au* (Sffcnbein weife Äaninc^n unb weife Ste^e unb 
gaa}e @{fenbeinwdnbe voB t)on weisen unb^bUbi(i<lien 
^äonien^ umgeben von ©(^metterlütg^lcl^arenatt* ^U 
mutter« 

,2)iefe fcvfibaren $em|)elwdnbe unter gräntn ;^a(b« 
hiümtfx, unter blaii unb weifm QJSoI^^immel.unb 
umwanbert t)ott gelbem $onnenMeüt< fd|«inen mit 
tbrem irifterenbcn Perlmutter eine tebenbe JHJflt »en 
iBuner bl^^enben ^oc()ieit(i<l^en ^fuinw unb eine un« 
t>ergingK^e ^elt t)on jt<^ tummetnben witben unb 
ja^men Vieren ju fein. 

3)i.e 0rau fam auf bie erfie ^erraffe^ wo bie brei 
beri^mten 3(ffeu auf einem Sempettor tJtargefiellt ftnb^ 
gefd)ni$t unb bemalt^ Der «rfie Uffe l^hlt ^^ bie 



14* 



«II 



HuQtn i«, ber jwcite 2(ffc bic ©Ijren, ber brittc 3fffe 
^Ätt |td> ben a)7unb ju. Unb tt)re s&ebeutung ißt £)u 
foBfl nicf)« *6fe« fc^cn, bu fottfl nidfti 956fe« ^6ten, 
bu foUfl nid)t« ©ife« rcben. 

„®{e Ieid)t tfl tai getan f&r bcn, ber geliebt wirb, 
unb »ie fct^wer fftr ben, ber an ber ?{et>e jwetfeln 
muß," badjtc bic ^raü unb ging an ben brei Äffen 
»oröber. Unb jte fam ju bem fd)6nflen aöer Tempel* 
tore. Steffen weiße (Sdufen ffnb mit erhabenen @<^ni|e* 
reien, mit Q^dumen^ <Bä)iif, Sttanidien, Dradjen unb 
SßBoIfen gefdjmÄrft. 3(n ben g^iefen ber ®du(en ent« 
lang »anbern @cl>aren tton toinjigen Meinen ®6ttetn. 
I)iefc« $or ifl fo »oBfommen gearbeitet, baf ti, aH 
e« fertig »ar, ben SReib ber ®6tter erwecft ^Attc, 
»cnn man nidjt an einer ber @&u(en abfic^tlid) einen 
ungefd)icften ^e^ter angebracht I^Atte, um bie neibifc^en 
®6tter ju »crf6l)nen. 

„@o »oHfommen »ie biefed Hör »Are bie ?iebe 
jweier SO^eufd^en auf (?rben, unb bie ®6tter »ftrben 
bie SO^enfd^en beneiben m&ffen, wenn fid) nic^t gl&tf* 
Iid> {iebenbe immer einen fi&n^Kdjen ?iebe*jtt>eifel er» 
f&nben/' backte bie ^au unb ging burd> tai foflbare 
3:or in ben Sem^sel^of ber jweiten $erroffc. 

J^itr ifl gur redeten J^anb über einer Sem)>ett&r bon 
einem 2]^a(er eine teben^grofle weife ^oi^e gematt. 
X)ie fdjeint ju fdjlafen unb f(t)l4ft fdjon Sa^r^unberte. 
Aber »er jte lange anfielt unb jid) einen J^erjen«* 
»unfd) babei benft, bem fann ti, »enn fein SBBunfd; 
in Srf&Oung ge^en barf, begegnen, baß bie fd^lafenbe 
Äa$e i^re Äugen iffhet unb Hin anbfinjett. 

„Dil, iijt ®6tter," »ünfd)te bie ^rau, bie Äa^e ober 
bem lEor betrad)tenb, „ia^t eure $em»)elfa$e bie Äugen 
öffnen unb mid> anfel)en, »enn mein ®eliebter in ^ioto 
unb jener 9Rann, ben id) in ffiava fa^, {»ei t>erfd^ie« 
bene SRdnner ftnb." 

Die ^rau flarrte bie fd^Cafenbe Äa$e an, aber bie 
gemalte ^a$e ^ieft bie Äugen gef(^(offen unb bKnjefte 
nid)t. 

„Sft ei migfid), baß id> redjt gel|Äbt ^aben foBte? 
Die beiben aRÄnner ftnb einer unb berfefbe ge»efen! 
Unb mein ®e[iebter ^at eine ^amifie unb mad)t eine 



anbere $rau au^etr mir gt^Hci)? 9 weife ^a^e^ 
fd)(a9e t)0(A bie 3(ugen auf unb fage bawit 9tein! t>i), 
id) t»il( bid) anfe^en, hii ic^ i>(iQ)> weribel" 

^icÄa^c l)iert bic Äugen gefc^toffcn, unbbirg'rflu 
»erjoeifelt«, unb i^r J^erj ((i^merjte^ alö »ärbe ed i^r 
au^gcrenft. 

u®ut, @itUtf toenn it^r biefen ilBunfc^ itic^t er« 
ffiät,'^ fproc^ fte »)I6$U<^ entf(f)(offen, «bann I«f t mid) 
bem SRaitn nod; einmal begegnen, um mic^ ^ aber« 
jeugen; unb jtoeifle i(^ bann nid^t me^r^ baf ti ber« 
felbe i|}, bann kgt mi^ blinb werben mein Seben 
(ang. @tt)(afenbe ^a|e, o^e ie|t beine Qtugen unb 
fage 3o!" 

IDie ^rau )itterte unb i^ielt (td> mit ben ^ing«r« 
fpiften cn einer roten ?ocftt)onb bcÄ 5em^)el^«fe«. iDie 
großen ^rp^tomerienbÄume fibcr ben ^em^jelbdd>em 
bewegten fld> fdiaufelnb ^r ein^aar ©efunben unb 
warfen iid}p unb ©c^attenne^e &ber bie ^empelb4d)er, 
über bie ^aiftp&nbe unb aber bie gemalte weife ^$e. 
Unb im ii^tf unb @d)attenfpiet festen fid) bie weif e 
^age ju bewegen^ Jle blinjefte unb geigte füt eine 
^unbertjiel @efnnbe i^re fenfrec^ten ^>ii^iQen* 

„Sie ^at mid) angefci^cn/' fcufjte bie ^rau, unb 
Kapierte ^umf>e(nb auf i^ren J^o(jfd^^en, ^em^tig 
mit gefenftem £o^f, ali wi&re fte nm uiele Saläre ge« 
altert, burc^ bie. fc^male SSorfammer in ben (Seiten« 
tem^jel. 

jDa brinnen war eüt (angef @)iemad), unb^^mter 
langen ©laöwdnben lagen in feibenen g^uttera(en bie 
@d)Werter »erflorbener j[a)}anifc^r bleiben unbS^nige^ 
i^re tX&fhtngen unb i^re^eime ani Sacf, ^orf unb 
J^ol) gefc^ni^ unb mit ^ron^e^efc^ogen. T^udi grofe 
9ogen unb ^4^er mit ^feilen jlanbenbo. 

£ie ^rau blieb unwiÄfärti«!^ :t;>or finenl grofen 
fc^warjen 93Ögen ^ei^en unb legte t^ii;e warme @tirn 
CM bie {äfyle @laifdfäbe Jb^ @Uiß^<fyc<iMifi^ Jii war 
gan),menf(^enleer ^ec/, imt Dörfer ^ie jtnb ba waren 
i^ ^ilger begebet auf ben ^fepptn «nb ben ^er« 
raffen ber ^empel, — SR^nner unb grauen aui:<i^ 
^eUro 3af>an^, welti^e j3>]:if|0'<befttd|fn. . .ji.);. ; 

,S[l^e pe ieibt an ber ®ra<^(dheibevt^W> ^e^t (teitt 

- *13 



^■^T 



bem fpiegeinbett ®iai inxd) büfelbe Zun, t>ur(^ bie 
{te in bie fange Kammer eingetreten ifl^ einen SRann 
fommen, ber eine weißhaarige, gebeugte atte ^ra« bc* 
gleitet. 2)ie ffcine Sfite (Ififtt jT^ Auf einen (Storf »nb 
auf ben Tirm t>ei t^anne« unb fagt ju il)m: „SRein 
©o^n." 

Die Jfrau wenbete i^ren Äopf betroffen öon ber 
®taefd}eibe unb warf nur einen ©lief aber ii)re @d)«l* 
ter. 2>ann fa^ (le raf(^ »ieber in ben (!JIa*f<J)ranf 
iwciid, aU wollte ftc i^r ®ejid)t im ®ta« öerbergen. 
Sie ^ielt ben 2ttcm an unb ließ ben SWann unb bie 
alte Jrau an iljrem ?Rücfen öorftbergefyen. 

Die ®6tter Ijatten i^r i^rcn ÜÖunfd) erfiHtf @te 
^atte i^ren beliebten norf> einmal gefe^en, unb fie 
wußte nun Aud), baß er eine SKutter ^otte wie attbere 
SRenfif^en, unb baß er ein SWenfdjenfo^n war, baß er 
nirfit bloß »oter unb ©atte war, fo wie jte i\^n in 
aiara gefe^ ^tte, baß er aud) Ätnbe«»)fli(f>ten fonnte, 
feine altt Wtutttt an feinem 3trm (W^e, unb baß 
er i^r nun nie me^r ber ®ott ber tÄbenbröte fein 
f6itnte, ber ®ott bti Unbefannten, bed Abenteuer» 
liefen, ber ®ott ber 3nbrun(l o>ne ^flif^ten unb o^ne 
©cf^ranfen. 

Unb nun wollte (ie blinb werben unb nid)t me^r in 
ber ®egenwart unb SQ3irflid)!eit leben, fonbem im 
Dunfeln ft|en, wie ein Jjerj in ber 35ru(l, o^ne ?id)t, 
nur »om bunfefn 93lut umgeben. 

©eattert unb befftmmcrt feljrte bie grau öon il^rer 
SBaOfa^rt nat^ ^ta an ben ^»afee jurficf, ol^ne ben 
5em^f ber f&nftanfenb ®en<en in Äioto ju befudjen, 
wie fle fiel) vorgenommen ^atte. 

@in brennenber, feuriger ©onnenfommet öertoanbelte 
ben SBiwofee t&gltd) in eine weißglfi^enbe 9»offe. 3Wt* 
fd^en bem flammigen Spiegel be« @ee« unb bem fllam» 
Öligen (Spiegel bei ®ennen^immeK faß bie $rou auf 
bem TCltan i^re« J&anfe« ober in einem fi^aitfehtben 
©oot unb ließ fl<^ bie taufenb fünf etnben Sonnen« 
fd^iben, bi« ftd> in ben SBeDen brad>en, wie taufenb 
t^renngf&fer in i^re- 3[ugen fiedjen. SBenn jte »or 
Sc^merjen bie ÜUQtH fd^loß, faß f!e in einer feuerrot 
burdjflammten Dunfet^eit, ali wAre fte mitten im 

1<4 



7>yyCTiyg7T--M "- .^■'^^-^ ^y*^.7?*^'^-Jv^^*^ - ^ f- 'r^^-''^*V'ff>r^'^-'^^^^,'"j^}ZfP 



Qfbeiibfot vonSieta, aU w&re f» bie rote vmtt^tiieubt 
®»nne feltfl. 

@ie würbe blinb, wie fte gewollt l^atte, Tiitt aud) 
crblinbet flocken fte bie Seute von @eta (Semoter unb 
^BünUr, Xbenb f&t 3(benb/ mit bein^&i^ auf betn 
Tlltan fUten, jtf ber ®tunb<^ w» ba« 2(ben)>rot ia ®eta 
bie irbtfd^n igiittbfc^aften jtt roten @5tter(atibff^ftett 
«erwanbeln (ann unb bie irbiflc^en 9ef<|«i^i0(n SRrn« 
ft^en^cfidyter in beranfi^te vnirbifdye ®6tter9efic^ter. 

Hn einem SEBinternac^niittag^ atö btr 9tebtt hei 
^tti fo bicf lag^ ba^ bie @«nne fd)on am SEittag 
im aBBintenr«ut(^ wie eine paf>tsme @i)ietbe bla^ wx* 
fc^wanb anb ein J^ond) bon 3Cbtnbr6te erfciyien, fa$ 
bie 93Iinbe wieber mit begeifiertem TLuitnud anf bem 
Xltan unb befit^rieb ber £)ienerin^ bie i^r ben %tt 
bradl^te^ ba$ fie rote ü8o{fen f&^e^ rot wie bad ^ent^tf 
gebdfl einet ÄietotempeB^nnb ba^ f&nftaufcnb gelbene 
@tnien mit ^unbevttanfenb girfbenen Xxmm ihtt bie 
roten Sßotfen gef^tten lämeo^ «nb ba# ein %ogen» 
f(f)i$e an ber <S))i$e ber ^äK^onfent) ginge (5r wtnfe 
i^r auf ber ober^en@tufe einer roten ^repf». 

„<S>e fc^in wie >eute fa^ ic^ bai 2tbenbrQt i»on ®eta 
nod> nie/' fagtc bte 93Itabe unb Ui/Kte ben ^t>f an 
ba^ 2(Uaitge(&nbcr^bon bem ber fioiIteSt^ttee abbr^ifelte. 
S^re Heine Seetafe fthrrtc. ®te fc$te f e intt iittmtben 
Ringern anf btn 9)oben, $ie fMeto fi(^ no<^ mit 
bem %hdiitt,mbei i^t @eftd>t bie J^cSe be<; Sc^eti 
annal^m. ^ann ftarb |t^^^<^flnbu ; :i; lij;;.,' 

;:■ 1.^ -lioiwÄ-' ui(*i.i «lijji;» «>, ,iüim<ii MO jijo'i öur« 
,':r, toi'fn'i'lK ;r,mm'i ndsi'« iiti! ,rnTirj)-»3.'jJ3Ji'75f>Kfc 

r ^n «Mabfi^ce am ^lo^ama fc^r i: 

3(n großen haften r^gen ein iDu^b WPi^e «fef« 
trif(f)e i3!^ogfn(ainpen in bie SRaciK* fSie beiem^ten 
einen ^anbung^fai im ^fenJ^on fD^arfriUc^ ^ic ein 
tangcp w«fer*Äreib»b(*diifg|bi»rl ei» weiter «iffmer 
Crifntba.mpfrr mit .^unberten bon rnnben^ tgii(bl[fu4)> 
tenben,Ä«fewfnfenftefn« 9tet»>gelb unb »tif befiibienene 
@^<(i<4ter nt^ triefe beUwfytete^&nbe unb ^tmt t^ttn* 
tier^n. in ber sna^it auf bfr ^(anfenbrtfiufe.unb nm 



»»5 




btt (limnben Letten tcr iBrr(abu^0«fi^nr^ n>« J^»* 
fen »Ott koffern, 9teifef6rben unb Steifeftftoi t^erjitattt 
.loftben. V .•■ijr,.i iii^mtf» ";.. •/::;.' ^cfHÜJ 'A-ms: v.'J. 

Durc^ bie Cangnt> fxflnceti^ei^at ftocribore briHnen 
im ^Donqjfer eilen fd>iieen>et$ gefletbete 3nbter ittit 
fd^worjen ®ejt(^tem anb fdjnxirjen ^Änben^ aui ptädi* 
ttgen Jb^d^en, ih benen ]l^)>t9e£ Stvpftt leudiM, in 
tic ^r&c^igen @peifefdle; bit t9on- rotem SRa^agoni» 
J^oI| unb blanfen SReffingf&uUn^ b«n ^runf unb @tv 
kiitgcn^ett |iro|ett^ barinnen afied feltfam fülle fle^t, 
JMbrffen^ie bittere^ bcn>eg(id)e I5ee(uft burd) bie glik^* 
lampcnfyeQen 9tänmc nnb burd) bie ^orribortärtfn w 
ein unru^iged ^biibuih fheic^t Dtefe @ee(uft^te 
m bem @d>ippa(a(l, and) wenn er am Stai ftiü ^tlft, 
immer no^ aBen SUhnnen quecffUber^afte Ungebulb 
gibt^ wie ber @afit einer 'fifUMit, bit man t>em Sßalb 
ini Simmer geholt l^at €tn m^ige^ ®d)if ifl fein 
IKKIle^enber ^egen^anb^ benn bie SCBanberluft^ bie aud> 
im J^afennod) um feine iK&ume fbreidyt^ (&^t e^ nid^t 
fd^fenb unb ni<t)tt»i erfd^cinem Tixt £>f{t}icre, fOiatte* 
fen unb ^ebiennngämannfd^aften bellten auf bem 
rn^igen @d)iff inimer noc^ bad bittere ^eber ber ^ee« 
(uft in ber ^ru^^ unb aVieti erfd^int 9tu^e aB ein 
Unglikf unb SBanbern ali ba« adetnige^ÜUf. 

Zia^ @(^if legt naö)ti m SRarfcitte an unb foB 
morgen um neun Ul^t fciii) feine äBeiter^^rt na^ 
vXflen unb Sapan antreten, ^e metfien ^affagiere 
^aben f&r ein paar SRad)tfhinben bati ®(i^if/ bai fc^on 
au^ Sonbon fommt, gu einem furjen ^(ufent^ait in 
SRarfeiQe t)erlaffen, um wieber einmal ^Xbenbbrot an 
?anb ju effeU;, benn ba* <Bdfiff ifl fd)on feit mej^reren 
^agen- ttnterwetsii unb ifoi fett Bonbon (eiifen ^afen 
angelaufen. 

§e$t neigt fit^ bie SRad^t i^rem (^t>e ju. IDie «fef« 
triften Rampen brennen ned;^ aber ber^i^immel wirb 
fE^on^ blau, unb iB^vten von lad^enben unb etWad 
fhlblfc^ ^eiteren ^^agieiren fe^ren aud b^ fflad)U 
t^c«aem unb IRadircafeö ber ®tabt jurftcf. Snnge 
^tvtt ^ben rote unb blaue ^inberlUftbaBoni an i^re 
J^te gebünben. Z)amen t^abeti fTd) !Xrme »«Q ^rumefi 
grfatfft^ 9Bint«rt)eiId)en oon ber9tiuiera; unb aH'e®e\%4^i 

«16 



Ur .fc^nt btbi^^t nuäf. otö ftiitim biefe ^tnf&ittt von 
eiitnnJBolf^fe^ !|(im. %t^ ^^en fit nur ^r ritt «»aar 
®tutibett tttU t^rett ^HetiMe Stb« f>efu<^l:^ bie fd^^tte, 
ruhige ^ ftiDfif^etti^d Srbc ntt i^rettt trMfc^ ^aub« 
%tfwii, uitb bie ^at bte ^a^agiere ittt «i^er)<n fo üba* 
i^^Wfntliidi tittb wartti gejUmttit 

Se^t tit&ffen afle itneber auf >ie f(^tt>anf otbett ®(^f ^« 
bre;tter, jjitiftdf auf ba# burfcltgc 9{e«r/ in bit jlottblofe, 
untrbtf(t)e ®eeluft, in ber i^tten bie ®o«ne no<^ treu 
k(^t^ wo ai)er bie Srbe mtUentief in ba« äBaf er $nft 

:@iit blauer, lauer Samiarmorgen .broc^ an. £>ie 
SattDP^en^antiß.ai unbim,®(i)iff$innem)»eriof(f)en. ^Dafir 
iiktibf^ebiefRordenfonfte taufenb i^atn^n in ben tau« 
f^ ^üm^it^tin 4U/r unb bie SReffinsgel&nber b<6 
fc^eweiffu .<^cNflFe«/ fieine roten @c^omfleine unb 
)it^ltoberr«ten Ventilatoren leuf^teten wie bie f&nllfict^e 
StuUffqik^peU einef r^^eatrr^, aufgebaut unter bent 
1nbigob(auen SDi^tttetmeert)immeI. 

Um ^ai ftanben.äkrfAufer t)or^ergen »eti ^Wjemcn 
@cge(tu(t)fiö^(en/ bie fte ^n biie ^ofiagiere ^r bie weite 
©eereife uad^ 3f|kn »crfauften. Tin ber 2fbfa^rt«^alle 
»orb^T $e(egva:t>^^9f^ce br&ngten jt<^ bit 9teifenben, 
fc^;rif ben auf umgei}Ä())teii if of ern/ Sionnen unb ^ften 
3:e(egrainni«/^ — bie legten jtbfd^ieb^grik^e ou« bem 
U^^en «urp))&ifdren J^^ »(^dif ben «Heimatorten. 

^n benjat»gen.®(;(4ttbfm M ^om^ftbenbecf^ jian« 
ben^opf bei ^ppf, (SütnbiQm bei iSEenbegen. Stiele 
!(eine;^obaf!i fpipüm uyb ftngev t^ai ^fenbtlb. 
,_ i^uf ^er mji^tfi J^vmoMn fWvbet 9lei^ ber ?)ad* 
tMginr unb SBerlaber . <^atte ein TM^et > einen brauitot 
^qpD)i^fe|ett ou^gfEbreit^t. «Xn bem eiojea €nbe bti 
^pi(fyi- tan)te in ^ibem $vifot unb rdfa^Qr^c^en 
feine je^ni&^rigr^oc^eir unb,{(a)»4>erte mit £a^agnetten, 
artJtfftig unb un^^idt. 

3(uf , ber $nbtm ^dt >, bei 3;eppic^ fi«nb ber Sot^n 
beÄ ^t^Xeten in blaue» «^rifot un^ fpielte auf einrr 
bä:m^n SioUne. 3{nf ber t^rilten $(fe (age«^ ®ewi<^t« 
{leine unb .kugeln, uttbauf tter t»iei?ten <S<febc^ %e(ipiiii 
flanb btx7it\){ti felbfi in ff^u^ig weitem >S:nfot unb 
fMmn;te;ibie®ewi<^^ge(n^ J;ä^«nrnr«^ire unb eifenten 
SEßagenr&ber. i u'/)jft.tu fi^ü laj, jiii(4ii.ivf;j;'i' ü; i^i^c-, 

SI7 






Die @(^iff«j1rene ^ort berei« meljrmal« i^ gettcnben 
ab^^rt«(ignare g'fl«*»«"- ^•'f Titiflet, ixt Hetwe 5An» 
j«rin unb bcr Hein« Ökiger rauften fid) mit Den ^cf* 
trÄgem um bie Äupfetf«u«flficfe, bi« wie ein btfäuner 
J^gel »om (5d)iff auf ben Äai «gneten. @d>aren 
englifc^er dUvH, bie nac^ Snbien reife« wollten «tib 
rote, »l)i«f9trunfen« ®eftd>ter au« b*m madytlebcn »on 
SRarfeitte mitgebracht Ijatten, brAHten im ff^or ijuiibett 
„(5l)eer« for oib (htglanb." 

2)ann bewegte fId) n>ie eine Z>ret)bA^ne ba« m&<l>tige 
@<^iff »om Ufer »eg. ©ie fld) balgcnben ?eute am 
Ufer, bie ?anbung«ljaBen »erf leincrten pd), aW fdjrutnpf« 
t«n |I« in irgcnbeine 5afd>e l^nein. ©rbbilber, f^tt^tn* 
ufer, weife A'alffleingebirge, gr4«« D&(^erre<1>en breite« 
fid) wie «itber, gemalt auf einen fXiefenfreifel, »otftber. 
aja* ®d)iff f(^ien jliB ju fielen, aber bie erbe würbe 
gu einer ungeheuren Äugel, bie fid) uttter bmiSdii^ 
breite. vn n'j-iiUVn i:i(ir,j'J'.;j;? ; 

Mmhljliö) liefen bie Q5ilber idinitr Tfeiner, f^i^er 
unb farblofer wie 3ttebel»ifd)e DorÄber, unb nun ita^m 
ber gewaltige fKaufd) ber (Seeluft bo« ®dKff in fid) 
auf, unb bai Ungeheuer, ber enbtofe J^mmel, mad^te 
bie lauten ^affagtere fKB, Itflt nid)t nur bie@t%etmter 
ben $6fen, fonbem tiA^m aud) ben ®ebattfett jebe 
^efligfett unb (Sid)erl)eit, ma^te bat 93lut argw^^ifd), 
bie goß« fdimanfenb, bie @ei){me o^inn^ttg. 

J^nberte öon jDre^flA^len würben an bi« ©elAnber 
gebunben, baf fte ttid>t uen bem (Sregang l^in unb 
\}tt rutfc^ten. Unter riefigen !)t«ifefaf))»en, in ungeheuere 
9letfemAntel unb in iMelfarbige unb tarierte (5^ald ge« 
wicfelt, lagen bie ^ffagiere, auSgeftrecft in ettblofen 
Steigen, auf bem weifen ^remenabcbetf. IMe ntetf« 
getönd^ten SifenwAnbc, bie fad)lid)en @ifeffgel&nb^, 
bie alle gerabe unb fenfred)te ¥tmc« geigten, fli^tin 
®i(^r^eit, aber auc^ 8>t&d)t«trn^dt ^in, «I« w&re 'hai 
<S<i)x^ ein riefiger, pl)9ftf«lift^rt 3fj)ipanit tn eincln 
Laboratorium, atö wAren bie f07enfd)«n 9^d))ärare, 
bit ba fänfltid) aufbewahrt wA^rben^ bii gur Labung 
an einem anbem kontinent. 

Unter ben ®d)iff«^af «gieren, bie ba in 9tei^ nitb 
®lieb in ?iegeflü^len auf ben langen jDecf« lagen, ali 

9Xt 



'»▼^-rc :T-rfiTl^-; 



«D^rcn bie £>e(f^roKunaben ^ojarette^ ^e(en ^»ti 'icüpa» 
ner avf, bte t>on gtoei beuefd^^n Danten^ einer iungen 
rot^fonben unb einer alten weif paarigen ^ begleitet 
waren, di waren bie beiben ®^aR^ie(er ^utfuma 
unb Chtro^ bie mit ber @aba«g)aR»«3:m^e eine 
<Suropa« Tournee unternommen Ratten mth i^^ ge> 
trennt bon ber $ru)))9e^ nad) ^apan jurtkcffe^rtem 

Ohtro ^atte {t(f) eben er^l mit einer bcntfc^enDome 
«»erheiratet, unb biefe^ wddie immer mit i^rcr ®tt%* 
mntter {ufammcngelebt^atte, wollte gc^ aud^ itit^t in 
ber <I^e »on i^r trennen. 2>amm biegltitcte bie 
acf^titgid^rtge weißhaarige 2((te iai jnngt <StK|>aar 
nad) 3apan. 

2>ie beiben Sa^Kiner waren euro)»dif(^ g^fUibet; 
nur t^e g«Iben @eftc^ter nnb i^e tteinen ^fwren 
fielen unter ben langen^ rofal)<btttgen (Sngl&nbem auf. 

S^fe, Dhixti junge unb fd)ine ^rau^ >itte ®o(b« 
gfant^aAre^ golbrot^ wie ber rote VtetaUglanj ber 
@olb{tfd)e. 

@ie trug ein fmaragbgr&nei iXeifeHdb unb war 
unter xiBen ben braunen, gramen mb fd^warjfarierten 
(SngUnberittnen unb ^gl&nbem (end)tenb wie ein 
©onnen^ri^o. 3^re gute Saune gab i^em ^fen 
bie ^ude tinti ^eigebigen Sommer«. 

jDie ®ro#mutt«r neben itjr mit bcm weifen J^aar, 
iai wie ein alter ®tU>erf<^muff ben ^o)»f nmgab, 
(ad)te ebenfo wie i^ i^nfclin immer mit blauen 
Huit», unb i^r<9eft(^t war wie ein fpnniger SGBintcr« 
tag, frifc^ nnb lautloö.;!' u-h 'ni jj<>' .> -in'.nO 

dlit jinb ivtti aSei^t^en friiitid^tt unb forgetifofer 
in bie 3ufttnfit. gereift ft{<biefr beiben 2)amen. £>furo 
tiütte ft(i) ein Sermigen bur(^:feine^«ttrneet>erbient. 
3(fe wufte nidjt, toai fte me^r an i^rem üRonn 
f4h&1fen foBte, bie au^gcfuc^te ^&rforge, mit ber er 
fte umgab, bie grofe atitf^md^^to^gfett, mtt ber er 
auftrat, ober bie grof e 2eid)tigfeit, mit ber er a&c 
(Sd^VMerigfeiten Ui^efnb au^a^m. 

SRur eine« mad|te it^re Unrul^e: fte »crfianb a(U 
m&^Ii«^, baf ein Slfiate nid)t ift: wie fünf mb #nf 
ifl |e^n, fonbem baf bei i^m f&nf unb f&nf einmal 
^vfenb unb einmal 92ua fein fonn. ®ie a^nte, 

»ig 



ba$ fte nocl) nid)t bcn i^unbertflen Ztii »on bem ®e^irtt 
ilirei 2Sianmi fanntr, mrt) tnattc^inal merfte fte^ baf 
feine Meinen aftatifct^en !Xu^en, bie eben nod) rofinenf&9 
unb lÄc^elnb an^gefe^en Ratten, pU$(id) f(t)n>ar) unb 
bitter wie ®allaf>felfaft werben^ ober fogar tiblid^ »er« 
nid)tenb »rrfcn fonnten wie fd^warge, funfe(nbe 5oß' 
firfdjen. 

3(ber gerabe^ taf fit feiner nid)t fidler war, ba$ jt' 
feine SßeltaQrui^e unb fein Qtttüdjti 3(uf8e1)en im 
Serfie^en bti Aleinfien bewunbern unb bann wieber 
pli^iid) erfd)re(fen mußte »or tierifd)en Ji^efyKautcn^ 
bie er audflofen fonnte, unb bie befiiaKfd^e Seiben» 
fd)aftKd)feiten »ermuten Keßen, — biefe« mad^te 3lf<4 
©eele fanft wie ein ^anind^en, hai mon mit einer 
^(qftperfc^Iange jufammengefiDerrt ^at Unb fte war 
i^m in bie (S^e gefolgt, weil jte f[(^ nad) einer 3BeU 
»on Hbtnttuetn feinte, nad) efotifd^en ®tl|eimni(fen. 

3(Id ber rouc^enbe unb er^i^te iJampfer jwifci^en 
bem blauen iitljtt hti SWittelmeer^immeW unb bem 
ga^blauen SEBaffer bti 3)}itte(meered ft(^ j|e$t bon 
Europa trennte, um Hfrita unb 3({ten }u erreit^, 
erfd)ien 3Ife bat weiße, blenbenbe (Sd^ifiger&ft in 
ber ©Idue ringsum wie ber weiße ©irberfir^ eine* 
Sliefenfifdje*, ber öiele fDZeilen in bie 99(due unter* 
getaud)t w&re unb unter ben SReeren mit i^r fort« 
fd)W&mme. 9^ur ba* ge(be ®t6(f ®onne oben war 
wie ein ©tficf 2anb, ba« in bie ©Idue lierobfdjiene. 
Unb jte hoffte, fo »erjaubemb wie bo* STOeer, fo »on 
@runb au* foOte ftd) ie$t i^r {eben in ber Su^nft 
»erdnbem, baß aQe 9egrifr fid) umflöl^ten. 

"äbtx cdi in ber {weiten IRad^t bie eleftrifd^en Stai* 
lammen »on fOtefftna, ba* bamat* noc^ nic^ unter« 
gegongen war, in (anger 9tei^ »or&berjogctt, na^m 
Slfe ii^ren SKann £)htro, ber neben i^r im X^ecffhi^I 
faß unb in ber Z)unfef^eit nur am roten ^unft feiner 
Sigarette i^r erfennt(i(^ war, bie Sigorette au« bem 
9)2unb, warf fte aber 9orb unb fagte fd^meftenb in 
Hjttr ^litterwoc^enfKmmung: 

,,®e(tebter, wie fannfl bu taud^en unb bid> mit 
beiner Sigarette Tantlo« untert)a(ten? 3<^ bin eifer* 
füd^tig auf beine Sigarette unb beine 9tu^e bei t^r» 

sao 



3cf) bin nod^ feine fo alte, rosige %xau wie meine 
@roftnutter/ wetc^e einfc^I&ft, menn bn fhratxnlang 
fd)tt)eigenb rauc^fl. ^d) m6i)tt lubtr, ba$ iu mid) 
enoärgfl, in^ Wieev wirffl; ober irgend emai 9ifti 
mit mir tn^, aber idf mag nicf^t, ba$ tu fo ru^ig 
unb g(ei(^g6[tig neben mir rauc^ft 9ßir fennen uni 
nod; ni(^t audtontbig. 9lnr ifl bni, ali ro&reflbumir 
untreu, wenn bu bie 3»görett« melfr üebft ali mid>." 
Darauf antwortete ber junge aftatifdje @l)eraann: 
„SÜSenn i(^ 2>iener brand^e, bie bidy unb mid^ be« 
bienen, fo bin t(t> bed^atb nit^t ein fc^oc^er SRann, 
ber jtd) nii^t fetbfl bebienen finnte. Wixnn id) eine 
Bigarrette broud^e, bie mir Äu^e gibt, fo ^e id) 
bei^an» bid^ nid)t ani meinem J^ergen i)er{io$en, benn 
bic^ brauche id^ natärlic^ erfl red^t gu meiner 9bi^e. 
Die Stgarettc aüein wörbe mic^ nid^t gen&genb mit 
Sltt^e bebienen." 

' 5tfe fn^r fc^ned «nb heftig auftC^'j^n ,!)3ft5rj'j/( 

„ilBenn bu Mittttid^t fiatt ber Btgärette eifteS^agee 

eine onbere ^rau braui^tefl, bie bid) mit fXu^e be« 

bienen muffte, bann b&rfte ü^ aud) xäd)t unrul^ig 

werben, Ohiro?" 

Diefer Iddyelte unb fagte nod> ruhiger: .ti'???'? •f'^ 

„3n 3a^n tiebt ein SOIann feine ^rau imtner, fo 

lange er fie nid^t fortfd)idPt. Unb ^auen ^agen bei 

ntd nid)t nad^ ben lEBegen, bie ein SO^ann ge^tn muf , 

unb bie i^n §um Spanne madfenj*\uni hto urinni- 

3Ife würbe no(^ Ijeftiger: ' ' * ' ' 

„Z>u barffi alfo »iele ^auen (ieben, wenn ei bid) 

)um Spanne mac^t? Unb idi foQ feinen @d>mer) 

empftnben, wenn bu beine 92dd)te mit anbertn grauen 

tei((l unb beine Umarmungen, beinen Seib unb bein 

J^erj anberen grauen gibfi, wo ic^ bod^ backte, ba$ 

ber Sag ber J^odjitit btc^ mir ganj unb gar gef^enü 

l^Atte?" , -fti'lv®; ■i';l:\iH:vii 

„fRic^t id> bin befn, fonbem bn bifi mein güi 

worben," antwortete ru^ig ber 3a^aner. „3«^ bin 

id) ^blieben unb bin nur burd^ bic^ mel^r geworben. 

Xber bu bi(l feit bcm Sag unferer J^oc^jeit nad^ 

unferen aftatifc^en 93egrifen berfd^wunben nnb biß 

niii^t mel^r." ■■i's. vt-;.. .i'mn n-:j-r: uvi dj^f y. hi' 

3SX 



,.p..-, 



„3d) bin alfo fd>»n," ladjte 3Ife, „an bent 5ag 
unferer J^o(f)jat ind DfKrtoona eingegangen unb ge« 
^Äre jic$t ju tcn 5oten?" 

»3a, 3Ife^ gr^fted @ibd ifi Slirwana. Unb bie 
gran, bie jid) ni<^t um ^'^* wirflidje geben ju ffint* 
mern brandet/ um Qelbuerbienen unb @taat^gefd)&fte^ 
fonn be^^alb fc^on am Sag it)rer J^o^eit ind 9lir« 
n>ana einget^en, ber iO^ann erfl am Sage feined 
Sobe«." 

„Hier id) wiU gar nid^t im 92irwana fein^ wenn 
bu nidft barin bifi," rief bie junge g^ran eigenftnnig. 
„Unb fo lange bu im gewi^nH^en geben bi^/ wiQ 
aud) iö) eine gewd^nlidje 8ebenbe fein." 

©furo fagte rul;ig: „Die ®6ttn ^oben <ud) grauen 
feine ^oc^en gegeben, um im getx>d^nlid>en Scben 
fc fe|i JU flehen wie bet SJ?onn." 

Diefe^ war Mi erjle öon ^unbert hlfnlidftn 9t* 
fprddjen, »eldje 3Ife unb Dfuro, in i^ren Derf^Ien 
Iregxnb ober um bie (3d>if*fd>om(leine »sromenierenb, 
morgend, mittag« unb abenb« f&^rten. @ett <6uroi»a 
t)erf^tt>unben war unb bad nad> 3(ften fdjweifenbe 
Wteev t>or ii)nen lag, bauten ftd) bie ©ebotifenwelten 
ber beiben 9leut)trm&^{ten in ber ?eerc bti SReere« 
wie bie Ufer bon gwet cihänber gegeniberKegettben 
JÄnbem »oreinonber auf. 

32ie i^atten bie beiben in ben lebenbigtn SCtttag^ 
flunben tti jerjlüd'elten ScgeÄlebend öon SBerlin, 
wo |te jt(^ Ratten fennen lernen, SWuße gefunben, 
mel^r »oneinanber ju fefyen ali nur leidste iBeleud)* 
jungen, unter^altenbe SCugenblicfdbilber iiftti ^ttitni. 
3e$t aber, unter ber unenb litten SBeite, ouf ber 9leife 
Aber bie ^afbe (Srbhtget, bie öor i^nen log, unter ber 
9tiefennii}e bti f6rper(ofen ^immefd unb bei unbe« 
grenjten fflaffer« unb in ber 9tu^e berunenblic^n Sin» 
fÄrmigf eit bei fafernenljaften ©t^iffgleben«, wud>fcn bie 
Betrachtungen ber beiben wie meilenlange®eef(^(angen, 
bie unterirbifd^ bcm ®d)if folgten unb Ifie unb ba 
in groflen 99eDen(initn an bie Dbetflhd^e f&men. 

^ei bem erflen @efprÄ(^ öon biefer Art, bai bet 
dladjt in ber SReeredenge »on SRefftna gef&^rt würbe, 
fallen jtd) bie beiben nid)t. 3^re Dedjlfi^Ie ^anben 

aas 



^'^''.»«W Wif»T7^^^^*TT''T^ T* • ^•vv.'rrT^tr'-»; ^^7:"*^''^^^ -- ^^^^''^^T^ '*^??? v'r"? 



im ®(^att<n t)o» großen Stfttiutg^b«»^^, unb; eS war 
)u ber f^&tcn (Stun^/ b« :bU;j(i«<fi(Ifui^tu»^ ber 
gelben @li^fyt>tnten ^alb gel^fc^t ijt @ö fe^Ue btffcm 
®tfprd<f> baö $d)o b^ (SegdE^tö^ietten unb SB^e« 
gungett/ unb ba ti ali nfiti ®t^pth^ nidit ju^nbe 
gefä^ tDurbe^ unb ba fie bani(ul(^ nur imnt^ i^re 
@timiiten im £)^r unb tctd^t i^re ^{t^tfr gefe^en 
ijütttn, fo blieb biefed ®ef)»riij^ wie nntm^bmÜtt 
t)frb»rgener .Seim, ber auf bem bewegjli^en ^<Aif 
unb auf ber ^«benrofigleit ber ITOeere^iefe feine 
^urjel fa^en unb ntdE^t auf^geriffen werben fonnte, 
f^nbem mi^ i^nc» f<j^wamm unb anwu^^ wie ein 
miQionenftngrigeiS @eegew&c^d. 

SU^ Slfe unb iDfuro bie-f^^e^anbHatien, bie lange, 
Wfi^ ^oUnm<\vißii t>ott ^>^t:@aib^ unter bem gr&n« 
Iiic(vb(auen 3Ci^ifa^imtnet faijmr ba l^ingen bie @e^ 
{f>rÄ(^ jiber bte )>erf(i^iebene ;^enf« unb <Sint>(t)UnmgiS* 
weüe; ber beiben wie bitr ^attm be^^^at^rwafferd 
hinter i^em <04t^i- S^re ©ebwlenweit («i^rumpfw 
abfr fofort ein ynb '0<xfLti^tx$te.fidi^pi euter ange« 
nehmen @ebanfe]tl(>|igt($it> ftfi^;Me beibeit mit ^U 
fuma unb be? (^rofmuttfir fiit ein paar ©tunben in 
ben langen 9^far|jbra@en »«n ^)4ivl @atb unter !Äg9P' 
tem, 2(rabern, 3tbefftniem in ben @traflenh^ced 
faf en unb ben W^üioMxit^iiAttn ber ^erifcuter 
jufal^en/ bie, mit ben fifj^ig^e« ^tien. beltaibet; Ijter 
in bem tt&d^(Ii(i> K^^jlf n .{Igtt^en {«nNtert itnb btn 
«einen ^«rt ©oiber ^afeÄöf '^«togorte«^ itin btn 
@(|»ineOiug no^ ^aire unb in bo^ ^^IB&fienlaitb nad^ 
J^eluan ju befleigen. ,j ;. 

.^owie pc^ 3(f< t>i>n f(f)Worii)äwH0en 2(^4fanegern 
in tangen:; weifen unb btaueit^einwaitbi^etnbfletbem 
umgeben fa^, t)e>n fd>war|e« ®di«iltem web ©eftd^tem, 
bie wie eine @(W («benbi^gct^orbener tie(iiger.^a4fce^ 
bel^nen J^ier am Jtai bnrd^eifea«ibefijt^en, fhifiti fve 
ftä) magb^aft, fraufici) unb^l^nte. Jlc^ fc^^t^pib 
neben i^rer (&ti>§muttet nacfi t^rem S^nn; Sßenn 
jle ft(^ bann umfft^ unb j^ialer i^r £}ftttdi unb ;^nt< 
fumo ging««/ ffi^ftft ff e feine ®t<fter^«t, feine 91«^, 
benn bie liernt^engelb^Äurtgeni^apaner waren ^ter 
in 9frifa no!<ci^ »rnigcr, ju j^AMfe aB. in ^trt^a; 

»»3 



T" 



n«b Dfufe* Qtibt ®eful)t«fatbe «fd>ien i^r fÄtijet« 
It(f) unb [eidjen^aft nrten ber frf)8«cn »Puhjfrfarbc bw 
3(frifan€r. 

S^et am ?onb »artn e* jc|t nidjt nur bt< 0e* 
banfen ber (Suropderin, bte gegen bie ®ebonfen bW 
3({!at^ 9Bortgefe(f^te fö^rten. &i war nottt fdylim« 
mer: ti war ber Ä6rper felb(l/ber bem Jjerjen ab* 
tr^nnig ju »erben fd)ien. 

%li fle am ^Tbenb §um ®<^iff gurörffe^re« muften, 
ging bie junge ^rau früher ali fon^ ju 93ett (Sie 
fcf^lof i^re ^ugen t^arfndchg unb fleOte f!(^ ft^Iafenb^ 
aii Diuro i^r J^aar fbreid^ette unb t^r eitt paatihxt* 
Itd)e SBBorte jubilierte. .; i 

3(fe jätete ftd> n»oI)I/ ber @ro9mutter ant'tt&d^fien 
^ag von il^ren maitfenben ®ebanfm unb ®ef&^Ieti 
}u er)ät|(en. 3(uf bem %eg Aber ba« SRrttelmeer 
nad> ^frifa ^atte fte gegloubt, ti fei ber fdjwanfertbe 
©djiffiboben, ber fie felbjlqudterifdj urtb iftimtLüoi 
IHmme^ unb auf bem fte fid; behaupten m&ffe. Tibtr 
ber ©pajiergang in ^rt ®aib l^attt fte nod) me^r 
erfrfjredt, unb fie fonnte j!<^ niief^t ber Überlegung 
trweijrtn, ob fte »on je|t ait f^w^igen unb «fiafifdi 
bu(ben ober ftc^ auflehnen unb europäif<f) bel^u^en 
Blökte. :iKi:;-.r: ,f:T^: 

3;ro$bem lachte fie hu^triid). 3^t rotgofbclie« ^at 
fbro^Ite fc^on allein ein reic^ed fommer(icEje4 2&d)e(n; 
3(fe war im @ranbe mel ju genu^fät^tig^ aU baf fie 
unter ©ebanten tange ^&tt« leiben migen^ unb ti fcMen, 
ali liefe fle i^r rote4 J^aar immer gern toie )U einem 
tdg(ici)en Seben^fefi leuct)ten. 

£ie jDe(fbet)6lferung iiatu ft(^ t>erme^rt unb t>er« 
Hubert. Steid^e inbifc^e ^aufleute in eur6f)&ifd)er 
^leibung^ aber mit fe^r viel Stingen unb gblb«nen 
U^rfetten gefd>mäcft^ ^anben wie bie Statten ber 
weifen Seute auf ben fangen @(^ifd^om Ataben ^er« 
um, Ratten bie 2Iug«n »on guten 9Ba(btieren ober »on 
eiteln ^ropenv>i&geln. jDie ft^malen ireefftngfliegen/ 
bie vom ^romenabenbecf ber erfien klaffe in p&i 
tiefere 3n>if(^enbe(f fytnunterf&tjrten, waren bruntm 
belogert wie t)on einer 9)}aiferabe. aXeKapilger mit 
fmaragbgränen Turbanen, bubbi)i|)ifd>e SDIdnd^e in 

024 



viffH^ppi j||«^i III 1.1111 IUI ji, >J.w^|yf•■«■J..(5■^^w^'7-J: ^v;^T^r'zr'.%_ ' v'-j'^ -T^T^'; ■ 



fenfgflllen SOIi&nttln^ tärfifd^e ^Oaufierer in bnnUU 
blauen unt> i^ietettm Staitanm, nadte ^atite, in toicFe 
^triefe unb 9Sufd)((fetten geflfibtt^ inbifcfye ^anb» 
toevttt in Wfi^ejt (^i^Ieier^ofen^ ntin @amtnetweften 
unb goIbgefUcften J(af)))en intb bte braune tnbifd)e 
<5(^tpbemannung tti englifdyeii ^m^erö in blanen 
•J^ofen unb roten ^f^&r^Mngörteln mit tigerartig ge« 
fciinteibigen naiUtn Dbtvfhxptru-^ unb bte aUi bar» 
ittf mit bte Siere auf bent ^e(b: burd^einanberliefen^ 
t)en)oUfi&nbtgten t>ai ^af>agetfttbi{b bei ^wi^äftn» 
UCti. 

2>ad @(f>iff tt>anberte uni) wanberte^ belaben unb 
belafiet mit btn ^unbert iE)erfd)iebenen Sbeenwelten 
t>on ^unbert t)erfc^iebenen fHaffen. (ii iiattt bie Tange 
®anbtv&(l<ngaffe b<^@ue|fanatö 4>antert, wo ber ®anb 
auf Wieiint toie gctb«r ®«Ibflaub [ag^ unb wo i»eif e 
<Sa[s[afenmoore g(ei(^ weifen (fi^fl&c^n günjen. Tiuf 
bie Dbe unb ben @tiSßanb biefe« ^anbeö folgt bie 
fy6aifd)e ^(utbrunfl bed iXote« SKeere^^ wo bai aScer 
ni^t rot bon ^»toMtn i% fonbem rot wirb uon ber 
J^t^e^ mit ber ti beine 3(ugen brennt^ wo bie®onne 
wie ein ^euereimer bai ZaitHüit g(etci) rotem/ fläf« 
figem SSetaU auägieft^ Wo »iolette ®teingebirg< in 
ffiuhitn ba^ijtn unb gegen&ber in 3(rabien folc^e^ 
bie fifbernen 3(fic^n^aufett g(eic^en^ wo ber©erg@inai 
KiÜ ®itt)ouette am J^immel »or J&i|e gittert. 

Die Arbeit be» in^ifct^en J02atYofe« oiuf bem ®d)iff 
ht^tiit ie$t ben ganzen Sag barin^ bie ©egelbäc^er 
aber ben langen @<^ifö^romenaben aber ben in 
iXtifyen ^ingefirecften unt> bor J^i^e aufgeI6fien ^fa« 
gieren {ujujie^en un^ je nad^ bem @tanb ber ®o«ne 
anber^ )u fleUen. ^it ®tro^l^&ten unb weifen @om« 
merficibern liegen J^crrcn unb Damen toie am fRanb 
einer @tranb^romenabe t>or J^i^e aufgebunfen^ ali 
w&re bad 9(ut t>on ^er ^i^e im ben 3Senfti>enMt|>em 
ju fKotwein geworben^ ali wdren bie Steifenben uom 
^tfoi^ot betdubt unb blau gebunfen^ — fo liegen bie 
@(^ren ber 9tetfenben wie in einer betrnnfenen 
<5<^Iafwett auf ber breitdgigen ^aiftt buxä) bai Stote 
aSeer. 

3n ben @(^ifäf&len bewegen ft<^ an ber Decfe 

Daattcnbc«, Okf. SSertc III 15 



fange wei^e Seintoanbf&djer^ bte g(eid) ben ®efftten 
tinti 93&l}nnt^tmme(d quer burd) bie fX&ume gejbgen 
ftnb unb fid) wie ein weifler QBeOengang iber bie 
X6pft ber ®peifenben bewegen, aber feine ^ät^fung 
geben unb nur bie brj^^wamte 9)teere<Iuft bon einem 
®eft(^t )um anbern fdjicfen. 

2>a« gro^e ge^eijte (Sci)if ti>anbert unb wanbert 
I>ie ^emro^re entbetfen tdglid) wieber Äfrifa auf ber 
einen (Seite, "Xtabitn auf ber anbern. £ad g(dt)enbe 
«St^iff idiltppt am Sage bie (Sonne wie einen 9tiefen« 
baQafl mit. Um übtnb fd^eint ber .Ot>ntnc<( }uc ^äf^c 
oudgetrocfnet ju fein unb wirb golbgelb wie SOßiflen« 
fanb. jDann (leiten über Hftita lange fd)iffgriine 
HSoIfen, Qltiäi fput^aften Srfdyeinuttgen unwirftid^er 
gräner gelber. 3t$t naö) ®onnenuntergang werben 
bie ®ege[bAd)er gerafft. 2>ie dteifenben, bie »or J^i$e 
nic^t Ratten fpredten f6nnen, unb jeber 9)^nb, ber 
geglaubt ^atte, ti würben il^m flammen aud ber 
Sunge faf}ren, beginnen ben 2(benb ju bewunbem, 
ber aber immer nod) ijti^n bleibt ali ein europAifd^er 
3uHtag. 

3n biefen J&i$etagen, bie alle Jjimgefpinfle weg* 
brannten, war 3Ife nic^t Europäerin, nid^t werbenbe 
3(fiatin, fie war wie ber klumpen (Sonne felbft, ber 
oben über bem (Sd>ipmafl ^ing unb mit bem (Sd)if 
weiter jog. @ie brandete feine 9lad)f[d>t ju üben, 
fte braudjte feine S&e^auptungen, um ftdy fldyer }u 
ftcDen. di war, ali impfe bie ®onne mit iljrer ®tut 
8iebe ein. Unb jcber 9Senfil^nf6rper war l)ei^e* 
SßetaE geworben unb begriff faum me^r bie Unter« 
fd)icbe öon Sag unb Stacht, »on Sugenb unb Älter, 
»on Stit unb Serg&nglid)feit, uon ©egenwart unb 
Sufunft. 

2)ie J^i$e, bie aQeä »erfd^mof), brad^te in ben Sagen 
hei Stoten SKeere* 3If« unb Ofuro fo eng unb finn* 
lic^ jnfammen wie nie Dorther, wie nid)t einmal bie 
erfie ^ix^jeitdnadjt. Sßenn fte aud} ben Sag in ber 
Set^t ber J^unberte »on X)e(fflüfylen @eite anleite, 
wie in einem tojarett aufgebat^rt liegenb, jubrad)iten, 
fo war ei, ali fdjiiefen fie in ber J&i|e einen gemein* 
famen ®d;(af. £)ie .^\1}t legte i^ren Tlvm ^d^er um 

^ ,; -■■■■■ 



.i,||.|ijp|Pi|i^Ui,Lli I.. 



^<>"7wT'-'''"f rwsra;.- .;t "^ 



beitx. Ol^ne ta$ (te t^rc 2(rme audflrttften utib fid^ 
brrAl)rteny oi^ne ba^ i^re ^p)$en füj^ fanben^ tagen 
fie mit bem <|(efä^I gro^r Snnigfeit «nb ^TtebHd)* 
fett unter ber (angen Steige »on Steifenbrn wie (dletn 
in t^rem eigenen @<f^(af)tmtnev unb eng Mi-einigt. - 

tfiitmati fiti ti 3[fe nnb £>furo efn^ nac^ dornten« 
Untergang; wenn ffe bom ^^age^ft^raf ertooc^ten^ fidf 
anbete Dinge ali ^erjüd^feiten j« fogen. 3Ife (e^te 
in it^rem fangen wet^n IXbenbfleib am ®(^ifiSge{&n« 
ber^ Ofur« neben il^r im fAwarjnt 3(f>cttban)ug. (Sr 
fagte t^r, il^r J^alf fei fcf)ma( wie ber afir^anifc^e 
junge Q)2onb. Unb ffe fagte, ba$ fie feine J^&nbe fo 
liebe^ bie nie einen 9ting trägen^ bie '^6(f^f l^dtten 
fein unb fhirf wie bie fr&ftigen f eber^ofen elafKfc^ 
SSogerflägeL Unb fte fa^en beibe ben in weisen eM* 
trifc^en Greifen leud^tenben ^eertierdfen ju^ bie 
gleich metaDifc^en ^nberfreifeln auf be» ^eBen ent* 
lang tanjten. 

Dann erfd^ien ba^ @^iegelbi(b bei ^onbe« unten 
im ffiaffer; ba^ bergauf unb bergab wogenbe ©<^iff, 
bai @^ampagner)ifd^en ber £ie(weQen unb bai 9e* 
fnifter be« efeftrifd^en Qfiaf er« «oU tag^elTer ^d^atnn« 
Wolfen fieQte ben beiben/je idnger fte ftd) übtt bai 
@e{dnber lel^nten^ bie Sßelt auf benJto^. Unb fte 
fonben ftd) beibe erfl wieber in bem frairfe« SBBeftott* 
getriebe unb in bem fpiegelfed^tenbett ^eeteiiiaö}tf 
(eben auf i^ren jwei ^jkfen }ure<^t/ wenn fte^ »er« 
flerft l^inter einem 9tettttttg<>boot ober ^ter einer 
^abinentikr^ bieHtme umeinanber fegten imb> 9Bange 
an !£Bange, il^r S&(ut aneinanber ^odMEit tiefen. 

Dann r&cfte am merten ^ag am:@nbe ^ö 9U»ten 
'Sfleexei ein mdd^tiger^ bunfefbrauner, au^gebjrrter 
S&erg ^eran^ gu feinett ^ä$en lange, rote ^afemen« 
bhditrt bie ^efhtnf 3fben. Diefer^erg war wie ber 
^foften ber Sär in ben Snbifd^en iDgean; unb im 
gr&ngelben 3(bettbfytmmel'bfteb bad 9Reer iütxiiS, nnb 
bie 9oiote mit Aaoften fd^mafen (Somaftnegenr, bie 
bad 'Dam^ffd)«f brausen »or 2fben wie eine Tiffen* 
^erbr umwimmeft batten/ bfieben }urj«f^ unb jur&cf 
bfieben bie SÄnb«r^ wo ber ^O^fbrnonb regierte, unb 
bie graue arabifc^e ^effetrtöfie^ auf ber tvetfe Wli* 

IS* 

aa7 



r^^i-p w?» . -y^ • v>" "• \-''' 



!'"^".'!]'-'.'»*y™^ 



niuetti am SRad^mtttag gleid) weisen goi^tirnflanscn 
^«(hutben Ratten, unb bal)ütter man jtt^ liaö Santr 
))oQ J^arem« unb grauen trdumte« OfUcd bai ging 
ÜB ^efitn in bem frieblid» ^(gelben ^mmer unter; 
unbi-anf ber flrafg«f^«nnt(n iKeereifl&i^ im iE){len 
Ia0 »or 3(fe unb C^uro bai noö) unftc^tbarc^ aber 
|f(^ ftönbUd) n&^ernbe Sttbifd^e 9tet<^^ an bem fie 
ie$t iaorbcijiei^n foftten. 

aXit ber ^Skitt bei 3nbif(^<n Ojean« fam aud) 
«Dteber bie SBeite U^ ®cban(cn Aber 3lfe unb Ofuro. 
2>i« i^t^e^ bie mit i^ren flammen im 9toten a){cer 
a8e SRenfc^enfJr^er ju i^ren SRebien gema(^ \iattt, 
Mxlor au ^aft, unib bit aRettfdien würben »ieber 
fdlbfUinbig unb backen wieber i^en eigenen ffiebon« 
fen na(^. , ; . i 

^inti "Hbtnbi fa0 3tfe« @re0mutter aOein am (Ssbe 
beö^romfnabebecfd. ®ro^e ©tembilber ber fremben 
®&bjone Riegen ani ber fD^eereötiefe auf unb man« 
betten iber bie SÄoflen bed <2k^ife« fort. 

3n ber 92&^e ber Same fafi nur^utfuma unb iai, 
2)ö« @(i)iff tt>or I9ie eine gr»^ inbijic^c :2:r«mmel, 
baran bie ^eereitoeHen i^reS^&rfc^e trommelten^ unb 
fein ®ang war immer ein S03ec^fe( oon Qegeijlerung, 
wenn ei ftd) in bie (Sterne I^ob^ \)9n (Stttt&uft^ung^ 
wenn ed wieber in bie ?eere fanf. 

>,^ie »ieU ©ebanfen m6gen an ben @temen ^än« 
gen/' backte bie atte Xktme. „Sßie t>ie(e Saufenbe 
von ®eereifenben ^aben nad)ti$ mit offenen ^Xugen 
, l)ier unter ben Sternen auf wanbentben (Steifen ge« 
feffen. 3eber (Stent ifl wie eine einge^u^f>te Reiben» 
rau^e^ t>on ber man ©ebaufen wie @eibenf&ben jib« 

fpinnt." .;■ . . ■■.:;':;ru.'J .■n!/:::hi.;i' ■ nfJ: 

„©e^en @ie, J^err Äutfuma/' fagte bie ofte I>o«e, 
„(Sie fagen immer^ mein ^aar fei fo weif wie ber 
3tbenbfc^nce auf bem ^^trapama am ^iwafee in 3i)ver 
J^eimat Sapan. Unb f« wa^r mein J^aar nie me^c 
bmM wirb, fo wal^r glaube iöt, baf 3Ife ^t ^ 
^ttti feinen befferen iD?ann ftnben foiinle aÜ £)furo. 
^ber bamit i(i nidyt gefagt/ baf Dfnro in 3apan 
nif^t eine beffere $rau ali Stfc jinben unb o^ne 3If< 
fe^r gifirflidj werben fÄnnte." vmdntn "iumf) "mT 



l-J^^TT^Tf^'^TS^EVrv-T"™^''* ■■ --'X-TTf^^ 



j .Sutfuma ^atte eine Sastofftrte anfjfetiien ®i^of^ 
fafy'auf mt^ fogte: 

„3d) betounbtre intnKr> wie groflarttg bfe $)tro|>&cr 
bie SEBelt etstetTen f^tutett/ bie^dnbct^iii f[ad)€^ign« 
ren> bie^vbfugel m ^rdtengi'dte nnbli&ngett grabe; 
in aOeö ^rbifid^« bringen bit (SucopÄcr So^Iett tmb 
Dcbnnng; 2(l»er ffe erfinben feiit ■®9(lent()ffir'i^c 
@ef&^Ie, n>»am fein @9^emianerfenntn ftoba« fteine^ 
birje sröcnfc^enreben/ hai.ttd) .<Mi miäfti Kinbeeem 
be^lefytcrK and 3«genb^ Steife unbSttftr^ badalfo 
©renjen f^at unb nidjt ali ttwai Unbegrengted/ Un* 
orbentlid^ ongefc^en ttietbcv fanm" 

„Aber/ mein J^err/' unterbrach b<ctö^l)«orige 
l!iame itngebutbig £utfinna> ,^ef6^e fa#tn fid^ boif) 
ni(i>t in ®9fi«me: bringen^ ®ef&^Ie'|htb b«<I> bad 
Unbegrenzte am eebenl'^Siebedge^l fan» Unorbnnng 
unb Orbnnng )nglei(f> geben: .Siebedgefi&i)! ifr eine 
Jjaforbnummer, man fe|t auf 9Umge' ober fJU«r»3fb€r 
ei gibt fein fidlere« ®»>(lem, in bem «KmbciÄ Siebe«« 
gefj^( in £)rbnnng mit {Ic^ fefbfi ^ Tonunen f^nte. 
9Ber liebt/ tt>&nftf)tgIÄ(f(tcf| |u matten; aber iai 
?eben muß erfl beweifen, ob er einen Oewinn ober 
eine SHiete gebogen I|at." 

„SBBo «iebe ift/i<l ewige« ®Iftcf/' fagte btr 3tftatc 
„9Bo ein SDBe<^fel eintreten fo««> war bi« ?iebe itid)t 
üoaildnbig. 3^r @uropder wönfdjt, bof ber ^aiin 
fein ?ebcn lang bie ^rau bebiene unb ^ l^if^^atte 
ali . jtrf) felbfl. Wx »ßotot »erlangen »on ber ^au, 
baff jle ben fOtann bebient unb ff^ iljm tmterorbne. 
Unb wir fmben: biefe« bringt Orbmsng in bte Siebe 
jwifd^n iDtann unb ^ttui." 

„@e^r weife gefproc^e«/' fogte bie ölte Dame. 
„3Cber laffen ®ie je^t axnii ben 3(benbfc^nee auf bem 
^irapama ju S^nen fpred^en; ba& l^eift: bertrauen 
@ie ben ®ebanf en^ bie nnter meinen weisen paaren 
entflanben. 

ibai ^oflbare an ber Siebe ift, ba^ ft^ ein ewige« 
2tb<ntener bleibt^ unb ba^ weber bie @id)*ri)€it ber 
mabonnen^aften Uiitererbnttng einer a^tifcf^en ^rau, 
nod) bie ol^mpifdiefSd&ft^errKt^feit einer eure^&ifct|[ett 
Siebe in ein @9fiem bringen fonn. ®ie Siebe wirb 

229 



- • w"'i« '•MuiJ<ii|i!!RW»f^r^!Wii*maq||p 



immer ttmai »erfd)n>nit)mf(^ fein^ immer ein 3ume( 
in bai SBIut ber 9)2enfd)en bringen^ bai ^ixoitl, bai 
bit dnblidiUit bti feügen Qfugenblicfe^ in eine Un> 
enbli(f)feit bei ®enu^ed oem>anbern (ann. 9Bo ba^ 
Subiel §t»ifd)en jwei SReitfd^en fe^tt^ bie ftd) »orfieUen/ 
ba$ {te ft(^ Heben, wirb bie Siebe immer nur ein er« 
biamHii)tr d)emif(^er ^roge^ bleiben, ber ^inber 
^erborbringt unb^c^ ru^ig in ein ©pflem faffen Idft." 

2>er 3(ftate ((^toieg lange unb tief bie @tembi(ber 
wanbem. 2)ann fagte er unb faltete feine Sanbfarte 
jufammen: 

„£>ie ®6ttn in ®urof>a ^aben eud> $uro)>&er nid^t 
umfonH SÄifroffcpe ^r eure Äugen fonfhruieren laffen. 
3l)r f6nnt ond^ enre Siebedaufiregung nntev ein ST^ifro« 
itop tegen. SBie bie @i«blumen an euem ^en^tvn, 
fo feljt ii)x bie Sinien eurer ?iebedleibenfc^aft. Unb 
it)r (kuvDp&tv Utmt übtx Z)inge fpred^en, bie und 
Vffiaten ewig unftc^tbar bleiben." 

2)ie alte S)ame Antwortete: 

»3^r 3(f[aten fönnt bad audj, wenn i^r woOt. Sßur 
feib i^r liebendw&rbige unb befd^eibene ^inber eurer 
©Ätter, unb wir jtnb »orwi|ig. • 3Btr muffen unfere 
^reuben belaufd)en unb unfere @d)mer)en. @o wie 
unfere Unatomen ben tBIutfreiilauf fanben, fo fud)en 
wir nadf bem Äreidlauf unferer ©djmerjen unb ^r«"* 
ben." 

^utfuma fprid)t eifriger: 

„SEBir ^aben nur immer »on ben 3nbiem ben Äreid* 
lauf ber @ee(e )u beobachten gelernt. 3Cber bie Siebet« 
teibenfc^aft ^aben wir nid^t aii Seben^wert unter« 
fuc^t unb ^aben bie i^iebe nidft auf bie ^Üje gefleUt 
wie i^r in (Suropa. 3tber feit i<^ bei eu<^ war, be« 
greife id), ba0 bie Sufunftdwelt bie !SiebedI«ibenf(^aft 
ald SOeltmittelpunft ernennen wirb. 92id)t bie SBelt« 
ru^e, nid)t bai 92irwana, wie wir in 3(ften immer 
glaubten, unb nic^t ben ifflelffd^merj unb bai fiB3elt« 
mitleib, wie euer berge^nbei 6i)rifienfmn immer 
glaubte; bie Siebedleibenfc^aft ifl f&r ieben, ber fein 
mclt enffi nimmt, fein ®ott, ber i^m ^eben unb ^ob 
gibt.; @o fagte aud) gejiem JDfotro }u mir, ald wir 
bei Äben bai Stote SQ^eer oerlieflen, er fagte mir, er 



33ft 



"•»•^^BP5W^r''^'«T^'«»^/rTV7?T*nF7— T'S'^^^ 7^ : -:'. ^^ ^^7^^^ *^i^ ? ^'^7?n" 



■"TWÜ»™"- 



wiixtt nie me^r> mit 3(fe aber tote SD^einuiig ^xtittn, 
bie fte ald duxspiitxin Mn ber @^e ^t ®ie mad^t 
il}n mit jeber SP^einung Qlüäiid). ®ein ®{ut i^ fe 
jufirieben »on i^em ^ruty baf er nidft me^r ttad> 
Seben^gebr&uc^en unb Seben^ftttett ^ftagt^ ba^ er il)r 
juliebe ein Suropder werben mü.-aud) in feiner ^eu 
mat, @eine Siebe tfl)e$t fo grtf^.bof er meinungä« 
loi geworben i(l." ^ 

^utfuma wartete auf einen ^reubenauöbrucf) ber 
X>ame. Unb ali ber junge SKann feinen Saut ald 
3(ntwort er^ielt^ empfanb er mit einemmal bai @ct)wet< 
gen jwifc^en ft<^ unb ber atten iCame tote einen Hb* 
grunb/ aii wdre fte aber einen £)jean t>or i^m unb 
feinen SBBorten jurficfgewic^en. 

Sdd^elnb fud)te ^utfuma eine 93erbinbung ^erju« 
fleKen unb fagte: 

„SSJarum fd)weigt ber 3(benbf(^nee ,am J^irat^ama? 
<it, ber mir »or^in fo fd)6ne weite ©ebanfen gab?" 

Xia feufjte bie alte X)ame: 

„D^^ wie ung(&(fUd> ftnb bie gütigen Siebenben! 
®äte in ber Siebe bringt Ungtäcf. Siebe ifl nie gätig^ 
Siebe forbelrt, miß^antoelt, »ergewaitigt. SJon jwei 
Siebenben muß einer ber ©tdrfere werben. Der 9Rann 
muß bie ^rau unterjio(f)en, er fonn i^r ja ben SDBaljn 
i^rer @elb|i^err(id;feit laffen^ wenn |ie ei nod^ notig 
^at. ^ber er barf nic^t g&tig meinungötoö werben. 

©agen @ie ba* ju Dhiro! ^ai fei bie Änjjd)! bie* 
fer weißen ^aare. Unb immer, wenn er meine weißen 
^aarc fie^t, bie i^r Japaner mit bem 2tbenbfd>nec 
von J^irapama (vergleichet, foU er flarf werben, foU 
nid)t öor 3Ife meinung^tog werben. ®o me ber 
®d)nee am J^irapama nie ju fc^meljen 1% fo foU fein 
l£BiUe uon feinem ^rauenwiQen ju fd^meljen fein. 
fJlur bonn mad>t er 3ffe Qlhdlidi." : 

^utfuma betrad)tete anb&c^tig ben. weißen ^opf 
t)er. alten jDame, fo anbi&t^tig, Wie.ttur ein Japaner 
im 2(benb am SDiwafee ben @(^njee oon ^irapama 
betradjten fann. — 

Sermion mit feinen wolfenbrauen, glittjenben 9tx* 
gen, bie t>oll ^(met^pflen unb SOIonbjieinen liegen, 
würbe »on bem wanbernben @(^if f&r einen ^ag 

231 



rtn" .:"^^'V"-j'f^'y'f'^r ' .»^p "yJWM'f -IFfPlU!^ 



beri^rt. Dann )og bie magnetifc^e ^nte bai ®<^iff 
weiter nad) D^en. Unb 3lfe tr&umte ficf) ^a(men> 
n>&[ber aufd fOteer, benn fte wufte: ring^ waren 
^ikflen mit fettigen inbifd^en Silbern ttnb t^eifigen 
inbifc^en i^empekt. Unb ringsum an ben Mflen Üb* 
ten Soviler, bie fo gut »oren, baß ffc ben ®(^Iof eine* 
$iere* Zeitig hielten, — ben Schlaf be« geringfien 
Straf en^unbed, bem ei cinftel, mitten in ben »er* 
fe^rreic^^en ®t&bten fic^ in bie ®onne )u tegett unb^ 
ju trdumen. ^ein auftritt »erjagt ben ^rdumenben, 
benn jeber Sraum, au<^ ber 5raum eine« Jjunbed^ 
ifl tin ^arabie«, ba« jtd) för 3(ugent)(i(fe auf bie @rbe 
fenft. (Darum »irb audf ber ®d)Iaf ber $iere mit 
@^rfurcl)t bc^anbelt. Äeine ^eitfc^en fnaßen, nur 
©ilbergiocfen am ^utfdjbocf treiben bie ^ferbe an. 
Über aüei bai bacf)te fte oft mit ®c^eu nad^. 

„ÜBie feltfam," meinten bie beiben Japaner unb bie 
bciben (Suropdcrinnen, „baf (Suropa unb Äjien neben* 
einanber auf berfelben (5rbe liegen, fte, bie weniger 
}ufammenge^6ren ali (Srbe unb fD^onb. (Europa gibt 
feinem «eben ba« ©pridjwort: Seit ifl @elb. Unb^ 
3(jten bead^tct weber bie Seit uod> ba* @elb. di ijl 
erfiaunlici), baf bie einfädle ©(^ifffrfjraube, bie n\ä)ti 
tut, ali fid) bre^en, uni aui ber SEBelt ber ©egriffe 
»on Seit unb @elb in bie SGBelt ber entgegengefe$ten 
©egriffe befirbem fann, o^ne baf wir babei baran 
jugrunbe gelten ober erjl jlerben mÄffen." 

„3fm feltfamften," fagte bie alte Dame, „i|i ei fftr 
midi, bie id) fc^neeweif aui (Suropa fomme. 3<^ 
glaubte midi fdjon am (Snbe meine* ?eben*; unb o^ne 
baf id) eine neue ^nfarnation eingel)en muf, »er* 
jöngen unb erw&rmen fid) ^icr in 3(ften meine ®e* 
banfen. 90enn ic^ morgen* in ben @piegel fe^e, 
wunbere id) mid), ba(| id) immer net^ ben <3^nee auf 
meinem Äopf trage." — i'- f.pni,/ 

Da* @d)if ^atte J^inberinbien, ^enattg itnb ®ttfga* 
pore pafflert unb brang in ba* (S^ineftfd^e fSKeer. 
^ 3n ©ingapore aber war 3Ife aui i^ren inbifc^en 
^r&umen geriffen worben. Dort, wo bie (S^inefen 
wie ber ®anb am SD^eere ftnb, wo bie gelbe 9taffe 
bie braune 9tajfe »erbrdngt, wo 3Ife nod) gelbere 

33a 



. m^^w^n^-^rrj>~x-Ttr^^TTf^w^jm*-^1^Uf.v^^)^jf !r!irT"iW7*»*T-S^'*f>J Vf?^^^ii(^7T^-^^^^^^ 



t>a« Steifen fd^on n>te tai i£3«Mbent be^)t)Iutc« in 
i^rem Ä6rper jur ©ewo^n^eit getp«rtenit>aT^ r- 6*ei!* 
fiel jte ein @4recfen nnb «ine^itg(l »or ber Subwtt» 
jDie f(t)It$dugigen tStenftl^eit «tttfe^es fie. jDie gc» 
fd)Ii$fen Stugen^ bie ^erttorfte^enben iEkKfcnhtM^ctl 
fc^ienen. i^r bie ©eftc^ter ju verfi^fKln» 

2(m 2(tenb^ afö fte mit i^rec (Svopauntvaui ®ingai» 
pore an.9)in:b tti @d)ife^ gnr&tffant unb bei: J^immel 
»Ott gcrberSCbenbtDoIfengleid^ taufenb gellen @1)inefen« 
geffd^tem «Mu^ ging fte ntc^t in ii^re Kabine ju ii^rem 
aSann. ®tt eilte in bie Kabine i^rer @n>f mutter/ br&cftt 
i^r@eft(l^tin bieJ^&nbe ber alten 2>ame uid fc^bic^lte. 

„Äinb, Äinb, id^ weiß e*," fagte bie alte Xiame. 
„3d) ^be bo^felbe gebac^ wie bu ^eüte. Xbev (a^ 
bie S^t berflreic^en. 2Äe 3eit bringt ®e»o^n^ett^ 
unb @en>o^nt)eit fann bid) wieber Qt&cHidt maii^eiu 
SBBenn bie «grbe fyier audj frcmber ifl ali an ftember 
^(anet^ wir flehen hnä) no(^ mit ben %ii$en auf ber^" 
felben @rbe, unb wir werben aud) mit ber gelben 
fXaffe gut ^teunb werben." 

»3d) nid)t/' fagte 3lfe. „@iel) mein rote« J&aor 
an, fte^ meine weife J^aut an. 3d) t)abe ni<^t baran 
gebälgt, ba@ iä) unter eine ganje SBett uon gelben 
9)2cnf(^en femme. Ofuro war mir lieber, ali er, 
aKein, eine Kurioftt&t in (Suropa war. "kbtr ie|t 
ging er ^ente »or mir unter in ber $(ut ber gelben 
©eflc^ter, aU w&re er im @^tneftf(^en SKeer ertrunfen. 
2ld) win. ^eute nad)t nic^t in feiner Kabine fd|(afen. 
^(^ werbe bei bir bleiben, Großmutter, unb im ndd)« 
ften ^afen fliegen wir unb fe^ren um nad; @uro)»a. 
^i ifl mir, a(^ ginge id) bii jum ^ali im gelben 
Se^m unb erfiicfte, wenn ic^ unter ben gelben Wim* 
f(^n bleiben mu^" 

„Kefyre nic^t um, Kinb ! £ie ® ewo^n^eit wirb bit^ 
gläcflitiE) mad^en," wieber^olte bie alte 2>ame. 

„®rofer @ott, weld) &bti ®lhd bamt! ®ewo^n^eit 
iji bai ®likf ber Sienfiboten, nid^t boö ber ^errfdyaft, 
t^afl bu immer weife gefagt, Großmutter. Unb jle|t 
gibfi bu beine Sffiei^^eit auf, nur um mii^ )u t«6fien! 
92euli(^ fagte^ bu nod^, baß bai Siebe^gläcf ein 3u< 



9B3 



- 'r 7 



oie( im 9)(ut l)aben m&ffe^ (inen Überfd^mang. jDiefei 
3ut>ie{ wirb unter biefen gelben Sf^enfc^en nie me^r 
)u mir jurödfommen." 

Die beiben grauen umarmten fid) (eibooQ unb fafen 
mitetnanber auf bcm 9tanb be« ^abinenbetted in bem 
fleinen weigtacfierten Staum^ unb fa^en eine ®tunbe 
(litt, o^ne (td) ju rül^ren, unb »»oren beibe weit fort 
au« bem ©c^iff. ©eibe gingen burc^ bie ©trafen »on 
@uropa^ beibe »er^ummt »or ®ebnfu(f>t nad) ber ^ei* 
mat unb beibe »on neuem auffd)Iud)}enb, aii ftc fid) 
anfa^en unb jtd) »om @d)iff weitcrgefd)ieppt filiilten. 
@ie wunbcrten ftd) im flitten, baf ba* im ffiafferbrucf 
fniflembe ©djiff »om J&eimwe^ jweier SKenfcften nid)t 
jum ©infen gebrad^t w&rbe. 

I)ie fJladft tarn, unb Slfe blieb in ber l^abine i^rer 
®ro0mutter unb lief fid) burd) bie aCre 2)ame bei 
Ofuro entf(^ulbigen. 

fS&ai bann in biefer fflad^t gefc^a^, wei# faum ein 
einjiger^ ber fitl^ im @d)iff befanb, mit ©enauigfeit 
ju erjd^Ien. 

Die alte Dame fül)Ite (td) pIi$Kd) burd) einen @tog 
mitten im <5d)Iaf a«* bem ©ett gefd)Ieubert. Sie 
fd)rie nac^ Slfe. SCtte gcute im @(^iff fd)ienen mit il)r 
ju fd)reien. Ätte ?ampen waren erCofc^en. 'i:)ai ®d)iff 
iftiien mitten im SKeer (tiU ju liegen. Statt ber taft* 
migig arbeitcnben a»afd^inenfd)raube ^errfd)te 3:obe^* 
fliUe. Unb ali bie alte Dame ftd) »on einem Äofer 
aufrichtete, auf ben fte gefoUen war, faßten fte jwei 
fD^dnner^dnbe, jogen fle wie eine $D2afd)ine burd) bie 
Dunfel^eit, wo fnie^o^e« SGBaffer i^r entgegenfd)0#, 
fc^&umenbed unb gurgeinbe« üöaffer, fdixeitntei unb 
ftd^ winbenbe* Sß3offer, tai mit 9Renf(^en[eibem an» 
Qtfüüt ju fein f(t)ien. 

Statt ber @t^iff«treppen füi^ite jte SWenfc^enfirper 
unter i^ren nacften ^i^gen. Hit 9Kdnner^&nbe unb 
iai ftd) tärmenbe SGBaffer ^oben fte wie mit J^ebeln 
ibft taufenb J^tnbemiffe, hii fle auf tva ®d>iff^becf 
anfiel, auf einen anbem Dampfer, ber wie «in bunHer 
9ei^ in J>er. monb^etten 92ad)t neben bem toumelnben 
unb ttXerge^enben ©d^ipbecf flanb, »on ben fte fam. 
(Sie erfannte iti^t Dtutoi @eflc^t im ®etttmmel ber 

«3* 



'^rr^-.^j^TiTTjjcy^*:'' ^V"fff!^nrr-:--r^'Z^)> ^v '*>}f<lif'0'?T^'^~^f^Ty!* ■ - -^ f^winr»' 



fi<^ 9Utt«ii^nt^ Ofwr«^ bcr i^re ^Anbc ^tett unb fie 
foxtf^Uiftt wi :^t auf bcn xttm 'iteppid^ änti txf 
(euci^letett (S^if^faalri at«ber(e^te, 2>ann f<f)rien bcibe 
jugliei«^: „3(fel'^^ jinb £){un> )»<rfic(>tt>aiib. 

,Z)ie aIteZ>ame fal^ ft<^ nnter ^a(b befleibetot Bfrouen 
unb SR&nnem^ bie toie in einem ZoQbau^ weinten, 
la^ttxif g(et(^ SKenfc^en, bie jw J^unben unb 3(fen 
geworben whtta, fi(^ fUefen^ äbereinanberf))rangen, 
iit bem <Si4)ifiii&aX VMltt bie langen @|»eifettf(^e fro« 
^dttif (t(t) btntcr ®täi>{e »erbarrifobiettea^ftc^ bie3(ngen 
jubielten^ fortgefe$t „J^Ife!" riefen^ tro$bem fie ge« 
rettet waren^ unb fortgefe^t bie fRamtn von 2(nge« 
^6rigen fc^rien^ tro^bent fie biefe gerettet im 2Crm 
hielten. 

»Slfe, 3Ifc!" rief bie olte IDome immer wieber, aii 
(6nnte fte mit bem gerufenen 92amen einen fDJenfd^en 
erfd)aff«n. 

3)a« oom SReertoaffer bard)tr&nfte SRac^tHeib t^ing 
ibr wie eine fci)(q»)»enbe f(^were J^aut um ben jtttem« 
ben S^htptt. 3(ber fte rutfc^te noc^ mit ben legten 
JCriften »on ben ^n&ueln ber fRenfd^cn fort, bie mit 
ben Utiatn um fi(^ fd^Ingen, fort t>on biefen ^tUtu 
aSenfc^en, wefd^en bie ©ehtnben beä Sobedftinrerfend 
ben jungen itib in ben ?eib t)»n (Greifen »erWanbelt 
Ratten. 

@in paar wabnfinnig geworbene fDI&nner würben 
neben i^r »on fKatrofen gefeffelt Sin paar anbere 
firengten fi({> an, einen ber @(äbK(^t^onenleiu^er t>on 
ber ibetfe ju reiben, unb jerft^Iugen mit ben $&uflen 
bie gidfemen S&imen unb fci^rien: »9Bir woUen fein 
li^t\ mix tooUen nid)t« feben." 

@in ^nn hx% fi(f) in ben 3(rm einer ^au feft. 
X>ie 3(ugen quoKen ibm auä bem £opf, unb bie^rau 
ladjte unb (djrie: „?D?cin öeber! SWein lieber!" Do* 
©lut rann ibr »om 3trm auf bie ^iclc, unb bie !2lugen 
quollen i^ bor Sertikcfwng 011$ ben J^bl^« 

Z>ie aXtt XHiwe frot^ju einer ^abinentär, bie weit 
of en : flanb. «Oa fprong ein wabnftnnig geworbener 
SPIalate mit jwei 9)2effem in ben J^&nben aber fte weg, 
^«nein in, ben ^aX, f^ad^ uaö^lbtn m^ttn, bie unter 
ben ^ift^en fc^rien, fiad) nac^ ben fD^dnnem, bie unter 

«35 



r\.T—i.T- ■''«-' 



bcm ^onleud)tev t)ingen, unb fmm ftd) Mnit tntf bM 
gtäcfen be« SOtanne«, ber fT<^ in hin 'Xtm ht* %ttM 
fyineingebtfcn iiattt. t>ie %tau ladiitt -ntd^ vniMtw 
ali ber n>at)n{tnntge gelbe fSialaitf ber ben «»««9(it 
9tö(fen tt^c0 fRanned mit ben blutigen ORefenf be« 
arbeitete. ■ '^ 

9leue aXatrofen flärjten herein unb riffen bie ?cttte 
auieinanber. Unb unter ber $6re fot^ bie alte gc^ 
rettete 2)ame bie g^IAgel einer riefigen fKbemen SSinb« 
mii^re; e« waren bie eteftrtft^ Sd^einweifet b<* 
I>ampfevi, bie mit ii^ren fleilen weisen ®tra^Ich bi« 
SWadjtluft jertrennten. i!i;j;i; ^nni 

Um ®d)ifdge(&nber neben if)r erfannte ft< im wei^«^ 
blauen iid)t bti ©t^cinnjerfer« jn>ei SÄinner, mie au^ 
@<^nee geformt^ bie miteinanber rangen. jDie Dame 
f(^ne mit ii)ren legten ^dften: „Otunl ^tfnmaf 
Slfe! 3Ifc!" 25ann fa^ jtc, wie ber eine 9)}ann bei» 
anbem mit bem Äo^f an ba« aRcfffnggerdbtbcr fc^tug 
unb bann ben fRiebergcfd^tagenen ^ttUd) aufi)»b unb 
auf ben 9tuf: „3Ifc! 3Ifel", fid) na«^ ber alten Dome 
umfa^^ ben D^nmdc^tigen au^ bem weisen ^td^tfi^ein 
forttrugt ^tn )u ber alten Dame. 7il€ bet ^dfltfp* 
pcnbe unb ber @efrf)tep^te im ge(b«n «idjtfd^etn be* 
@cI>ipfaaIeÄ erfd)ienen, fielen beibe 9)I&nner wie tpt 
an ber $&rfd>weUe nieber. di waren £)furo nnb 
Ätttfuma. .(Miiiijdf.crt 1031)« f'.jy 

"3(fe/' feud^te bie a(te ^ran ncäf einmal unb ft^et 
neben ben beiben Japanern o^nmdc^tig ^in. — 

X>ie ©eretteten ^6rten am nhäfftm Sag, bofi im 
9){onbnebeI ein Sufammenfie^ {wifc^en i^rem unb bem 
@d)iff, auf weldjem (le ftd> je^t befanben, flattgefunbenf 
unb i^ren Dampfer )um (Sinfcn gebracht ^atte. Unter 
ben ^trunfenen^ bie ringsum aui ber gktten <Ste 
geftfd)t würben, würbe aud) 3tfe8 Seiche an 9orb ge« 
brad^t. 

^utfuma aber ^ieltOfuro in ber Jtabine gurA(f unb 
belog ii)n unb fagte i^, 3Ife w&re mit i^r <Sro^< 
mutter gerettet. Denn er f&rd^tcte, ba^ fein ^reun^ 
ftc^ nod^maK in^ Iffiaffer jlikrjen wArbe/wie er e^ 
beim Untergang bti Cdfifiti berfud^t l^atte, a« «r 
Sffe ni<^t fanb. •-• - ■ -•• ''■'•■^' .-■.^.:'^; irja.':;> uio 

«36 



.^i 



'T't"' |W^Mf71J''^*?7»[3^Wf^^ ^- 



;ii,3(b«r JDlur« mat bei bnr Säge feiiwä ^cttritbe« un« 

>»i3^ metß^ ba$ 3(fe ertr^isfen ifjt. 3^e @e«{( n»ar 
f&v mid) i^n. nü4i Europa 9xrü(tif^üitt, unb fte tt>ar 
f^t miA fcbon tot/ <^ ,bad ^«^ipung^i^cf eintrat. 
3(fe lebit ni^t.mfi^r/ fo^JNt io^be fle )»i>r tnir fielen. 
^n(l w&rc fte in: bei (e&ten Stad^t in meiner ^bine 
^b(if ben. 3(fe f(b>^t ni<&^ wieber." 

91«^ t)ett n>«j^t9iQ>i^en.^&si)»fen unb HufvtiuuQtn 
ber J^iig(&<fdnacf>t btif b IDbtro t>en nun an bi^ jur 
j^^nbnng in 3a|>a» teiina^m^P^» <Si; betra4>tete nur 
(ijinbenlang feine Jßinbe/r we(<^e 3tfe immer geliebt 
^«$te. — ^, bie weil^aorige ®r9$mutter unb fein 
^reunb ^utfuma faßen wie SQanbbitber fc^weigenb 
nebjencinoffbei;' «uf ben 'Sxd^iiien tti nadj ^pan 
tpanbernben ®d^iffii, unb 3tfed Dlame würbe nid^t 

Xber ^!^tfuma war immer bereit aufjufpringen/ um 
bie alte £)ame unb Ofuro twm ®<i^i|fägetdnb6r {ttr&cf« 
jn^alten^ benn ba^ 9Ba|f«r unten f(^en magnetifc^e 
4faft jU'.^aben fix alle bi« ®ci)iifi>rö(f^i0en> welche 
Q(nge^6ci0f in ber Und(&,cMna(t}t t>erk>ren batten. innige 
ff>rangen auf ber gabrt pti$lid> in^ ^ffer^ asdnner, 
welche ii^rejiinber fi|ct)ten/^rau«n7 tie ju ib^en SO?&n« 
nem woQten. 

r; X)ann erfc^ienen. eine4 SRorgenf ;bie fhQen, .{Werg« 
i^aften Si^feln ^a))and im ^t^ebel, bie @iQfpuetten 
t)er uielfadb gefrämmten uroUen S&imne/ bie 9ier{i<^en 
^$ge( mit ben ADinjigen Erraffen: WinjigerStei^fl^er. 

$ie beiben ^afjqner erwactitenoud ber ^tenjiille, 
unb nur bir weigbo^rige X)am« blieb flumm^ unb ibre 
;;;|(ug«n fagiten m^be: ®^eit3(fe tot ifi/ ifl bie @rbe für 
vfi^ ein @airgb<<fe( geworben, ^-midiite mi<^ aud) 
in ten @curg flegen. 

Tili bie . @(^iff^brA(f« in 9Iagafaft berabgelaffen 
würbe unb unten SWotorboote öott öon 3(ngebirigen 
iifr japonifdten Sieifenbem Jbcim ^4iff anlegten^ faben 
bie Seilte^ weid^e JDfuro unb feine junge §rau er« 
wartetear ju i^cem @rAaunen ben beräumten (5d)ftu< 
fpklet bie <^xffitTVpp€ ^rabfieigen^ mit feinem Tivm 
«ine aU(, weißhaarige Dame liöftenb..,,),,,, i,-, .1,,,: 

«37 



/ 



„3fl Ofuro bc*tt)cgen nad) 2)eutfd)(anb ^«reifl^ um 
fic^ eine alte Dame, bic weiß ifl ^nit b<r Äbeirtfajitee 
am J5ira»)ama, jur gffo» J« Ijolen?" fragten jtd> feine 
^reunbe berwunbert. 3fber niemanb ladete; — t»^ 

Unter Ofuro« ^'^eunben war ein japanifijer ®(^rift* 
fieQer, weld^er ben (finbrurf ni(t>t bergefTen fonntc, 
n)e{d>fn bie wei^e altt beutfd^e Z)ame auf i^n g^ 
mac^t t)atte, bie aÜ bermeintltd^e $rau bei Ofuro am 
üvm be« jungen 3o^>aner« an* japantfdjc ?anb ge« 
fliegen »ar. ©icfer ®ti>rift|leHer fdjrieb ein Drama; 
unb nad^bem 907onate »ergangen waren unb bie atte 
©roßmutter öon bcutfdjen g'reunben nad) Europa 
jurücfgebrad>t »orben war, lai er fein Drama Äöt« 
fuma unb ©furo »or. 

^utfuma, weldjer in 3apan ^rauenroDtn fpi<tte, 
»ar feljr begeifiert »en ber !Rotte ber ^ifc, unb ©furo 
fottte bie 9lo(le ber weiß Ijaarigen ©rofmutter fpieten. 
Der (5d)rift|leCer ^atte bo« ©tficf ben „5Cbenbfd>nee 
auf bem Jjiratjama" genannt. 

Der Äbenb ber SSorfleKung fam, unb Ofuro trug 
eine gerade aui weiter ©eibcnwatte. 9li« Ratten 
bic 3ufd)auer eine* jlapanifc^cn Sweater« ein leb^f« 
tcreg ünb atemtofered ©pief gefe^en. 9lur einige mur» 
melten unb wunberten (td), baß ber junge (S^emattn 
ba* Drama fpielen »oute, bad ftd) er(l bor tDtonaten 
ereignet Ifattt. Unb »iele nannten i^n f^erjlb« unb 
gef^^Uo«, »eil er ben 5ob feiner jungen ^rou nidjt 
emfler naljm ali ein Drama. 

Der le^te 3fft fam unb bie (Sjene, »o bie gerettete 
©roßmutter au* ber ^abinentär friec^t unb w&^renb 
be* ©d^iföungfAcf* nad) 3(fe fd^reit. @i« taftet ffd^ 
»orwdrt«. 3fber flatt beffen ridjtet fidj ber bie ®roß* 
mutter fpieffnbe Dfuro auf unb fpringt on bie "^i^eatti* 
rampe bor, flrecft bie "Hxme ini ^blifum, unb jlatt 
in SBet^flagen Aber bie (Srtrunfetie audjubrec^en, 
rnft er: 

„<Se^t hiid) au* bem ®d^re(fen nengeboren unb weift 
unb Wfyr geworben, wie ber Äbenbfc^nee am J^iro* 
9ama! ^ätfd^t in bie ^nbe, flatfd^t (SeifaK bem 
®rd|ten, bem ®ott be* Ungl6rf*> brt* >ie Jjerjcn er* 
I6|l, ber mdnnKdjer ifl oil* ba* ®Iftcf> ber eineit 

338 



r.^T»«^»"Vfl'J'**"* ».■**J'*Tv'VS'y3"-lV'fV^-I;f. ■-*■.■ j^r^.*^*p>»^4>ii,'«;-;; 



SGBiBett l)at, wenn ba* ®Iftrf feinen ntel^r Ijat. ®e# 
banfenöoHer, afö ber ©djnee am J^ita^^ama über bent 
©ituafec im 3Cbenb fdjeint, i(l ber ©lief bei UnglfirfÄ, 
»enn er jtd) ouf un* rid)tct, feierlidjcr unb gtgan* 
tifd)er ifl bte 9Bei^I)eit beä Ungfäcf^ unb ragt aber 
aüei SDBtffen. 3cl) beweine (te, bic (Srtrunfene, nidjt, 
unb i^r follt au^ mid) nid)t beweinen^ ber id) bie 
@un(l be6 griffen ®otte« flenof, bie ®unfl be« Un< 
gfücf«, ba« Ijeiriger i|t aW ber ÄugenbKrf bc« mhdei." 

„Äratfd)t ©eifaß!" rief Ofuro nod) einmal; unb 
bann fam Äutfuma, ber, ali glfe »erfletbet, jc^t er* 
irunfen fein foßte unb nid)t me^r ju crfdjeinen l)atte, 
unb ftng ben wal^nftnnig geworbenen ^reunb in feinen 
2rrmen auf. 

2)ie Sufcf^auer fa^en nod), wie ^utfuma bem Ofuro 
bie »eife ^erucfe öom Äopfc riß, um i^m ?uft ju 
mad)en unb fein ®e^irn ju füllen. 25a — mit einem 
cinjigen Aufruf bei ©djrecfen« er^ob |i(f> ba^ ganje 
J^catcrpublifum; benn Ofuro« ^aar »ar unter bem 
©piel »or @d)merj fo »eiß geworben wie bic ÜBatte 
ber weißen ^erficfc. @iner im 21)eatcr wiei ei bem 
anbern unb würbe c^rffirdjtig »or ber ©eele bei ?ie* 
benben, bie ^ier gr6f er ali bic Äunfl bei ©djaufpicrer* 
gcfpie(t iiatte. 

"ktle im J^eatcr weinten; unb feiner, ber je jum 
©iwafee fommt unb ben 3(bcnbfd)nee am .^irapoma 
bewunbert, »ergibt ber ®efd)id7te bei Siebenben ju 
gebenfen^ ben bai UnglÄcf weif wie @d^nee mad^te. 



239 



iipif'f^fj uii^MBi ^.ij_p>..i,i 'w^w-r. yji»'i> jy 



)'<) ir, ! t!'..'i r!)-!nl Tiiil^') ^n^ firt^'n ,t&'l mllr<?i' 
«*>■> i^>jt'i r.rnriaM;'.i 'T<.r^ nn'hSj i^i lii, .fii\'}'in'i\nc/'i 

-l.i»i;>fiii öl"* *i'i''- ■•■Ti iw -itüJ'lii iffHis.' m! ■)?]ßa(>''C- 
'f(f<r/r;> 'In» -n In! i'jf."' ,v>l.•^n '?nil ■>ti;i 'l;"; n iiri)"; 
n Ist !f.n7 1v(,j '(^,i'i: ,•;!! )5 :; r'oi»'':', -ul Hi T>'Ji(,i 
,1'hirt ,■){!•)?«•!!: :'6 T *! .iT' 'iniT-Li'! -loV it'j'it'';'/ '->'*U.. 
!') 'hl Ti' . .1 •(•;:•)• rfT-! )•:■•(-, 'tiKi; ••bHt lliot i'M Iih' 
■nij feil I','.'''' 1 't ;,'i'ii. v-jit'»''.' uii^TTn «•)0 i\ini"> 
" S',V/«i'" -.•) t ;' .l;;.r..ri'.' -'■'; '>!!: '..'( ri'ün'i >?D' .-aVu'';. 
5nt; : Ir;,-iii :.■.. •;•';'! ■■fii'7 v.n • ' .Ir.i •.•ifü )'b)iTt\'ii.. 

■(■) 7-T>' .ril.".:'; 1 1 ■ '."■•, "!'. .■f;'j ,r,n:i('n:i)(. r.Hj) riUW) 

■•nf,.-} i!"t;i;i-i;<'. i> v''vV %'■;,;:{ ici', •)!;!•'! ttn't ntdninr 
;niriV( tr '•■■,•;,/■"/, ..•.-'■':■;■.■.;!■•.■< f)t!m!'t?'- •■•n rn'J .onn Inr 

.li... li-MCvl'- 

.'■(!)!'!? fii^'!' ,.;;;::'n/:5f •;';; ,'f-''!5 tfi-i.vi TMir/rbOi.-, r»)!. 

■::;;:n y.T: t 7. ';ji'!;fl u; mi'l's") n;i\ 'inn n'rh'jM 
■ ,':'.>h 'f;ö '!.ti -:••.■ !v; ■•"M:-!i'\:z: 'J's'i imoxiK Tivr^if!):'! 
;'!i1 •!•>■: -n: ;<.!/: if.:-:' ''-.■'•Vü' ;!;;•;■? ■.i!Vu\\\'\Minn.')'S 
■iWt'il' '•<"' ''■'!' '•■■<■ !'•■'!■:'.!. Sjvx' j! pim'h'S -ci-j liTtjSJ 
•::■'!''. «■, 'S:/')' •.'/:. j r^ ';(( -."üvC/ .^^liri'i'J' risvin« -nl 
-•j:V Sil 'i'n-i'. •■■•' ■' '• r 'i'^'/Jif'i'i M-Jfi'/( 4:!." fn'>C(ttf, 
.•)T')!M3t!'::'r,S ■•■)"' )•!»::;■ i-'' 'iif» ;'><J)i(- 'V!'! lil ,ii'J!3n'<'l 

r-Tir '.'■-T-'Ö ;;'■ •.•vr.-!' ■^ni'ir.' ii'j'J Ttn: i::ifii'i1 •jif<..'7(i'5 



vifJji'irTi 



-.<■ ^:.i'::M'I ,M rrj''! ^tj'.-Kin'J'j': 



;'(• 



^« 



i|t 



— *TT7T7 ■:"^*»^^.?v«T ;-. f-T*»irT f 7 vJt «v^v^ *' *^ '.?;- r, -^> 



©cfc^ic^ten au^ bcn toier ^inben 



Santtcnbe«, Vef. Sßerfe m i5 

241 



) 



(•■ ■ "F^'v-. --. r ta;'«'^*' 



IfS 



ff:. .:)!^hKh'hW 



>yv ■ ? ; '. ■i^fr;, :i 



.!>_.. '>jiv i/kü .'.St^.'iäi 



'.i.k ..^.i»' 



^■*^!^-Vr>™-!''^7r'^ifpv^^ 



.J>j fiiUr,"i3fc -tfirl) 'jr<( 1H6 rtislS ri'>'lm?7't ffii«n no^i ^oi 
tJnJ mo'i *i r;"»»^' n'Hw®!»hJöU i*^> -mn i*m •iffji' 

m 93er{in war fin gcuef^rai^ ^n i^oiute. Xie Z)dd^ 

fo n>te bie Jg»ti^e(uft ä^r ®j^cinwA^n^itt(;rt. ^ voax, 
ali ^(Ksten bü ®<^av«t bet ^tM»& mit t^cot Ji&en^ 
b&mpfeii bie ®tF(>$en^ wie ftügen^e iDfen. Unb bie 
@onne fc^ien an bieffi^^^ei^en ^vmitaQ niiit «on bcr 
(SteQe IV ivanb«rii. J^bfvaK war ©onne^ &beraS 

S!}i>9)'!^ettiner^l^it^ itt^erXin fu^r abenbö ber 
3ug t)oU i)on ®fanbinat)ient na,c^ ®af tti$. ^i, war^ 
a(ö ob age j3Renfcf)«tt bot tetr beuitfc^en 3uiMiI>i6c i^^«" 
teten. 2)aö : tJorne^me^o^lortiff ^d^rjboojt/ ba^ in 
i»icr @tuRben in. btr 9?a(f)t »on <S^^ii^ übni SReer 
-aad) SreQebprg; (ä^rt, (anbete aber ato^StD^orgen in 
®(f>ipeben im ^ad^en ®^pnen immer itoc^ wie uon 
ber berliner J^igebcsg^ieitet 

X)er I>tan%, m^I^ft)^ r^fi^ n«f) .bem f^^Uren 92or< 
ben }W temmen^ (ifg unf nirgenbä ^oltmat^en. Sß^t, 
bie $ran^ bie id^ ^tieb^tinb id}, ^aftjttfi jmi borgenot^« 
men, juerfi bie ttoute an ber JO3e0l^ »o|t Jitrdlle« 
borg bii (^t*6mftab . gu |j^l|Hren,iinb,^nn n«^.,^aVi>« 
(anb ju reifen. 2](}ir r'il?^ ^ie^w^If Stubben ban 
£r«Ueborg bii jur n^xpi}d)(n ®tt^^ @4webenä an 
ber Sßjepf^pe pftnc 3twff|j^|t^ mit Ändnaj^e einer 
birjen Ö)2ittag)>aufr in @oti)en(>urg^ unb mir waren 
am 9benb um flebfn U^r ajtn @n,be unferer. erilen 
9teifitroute ,in ©triJiitftab-Ängcftimjwen. ;),, .;,, 

3w«iunb|waniig ^wnben trennten «id^ ^>wr,»©n 
^eriitt/ fo fogte mir ber §al)rplfn* 2tbf r meine Äugen 
i^tteit mir unterweg;^ t>on @tunbe,,}u (^t^nbe gefogt: 
jcbje @tunbe wirb ^i^r jtin-Sa^rtonfenbr unb in ©trom« 
jlat; trennen hidi |weiunb{Wtansig 3a^rtaufenbe bon 

i6* 

?43 



■ '«■-•^ 7*-*\y:^T 



'Tr'T-"w^i^:^»rrV!r7f ": -^■" 



Maum flieg id) am @nt)e ber (Sacfba^n in @tr6mfiab 
auif fo üerfanf id) in biefe Saljrtaufenbe wie ein STOeteor, 
bai öon einem fremben Stern auf bie (Srbe gefallen ijl. 
Unb nid)t nur jwei fleine Stufen jlieg id) öom $ritt* 
brett ber @ifenbal)n bi* jum ^erron ber fd)n)ebifd)en 
@rbe, fonbern id) »or xoit meiunbiwanjig 5aufenb 
STOeilen tief in eine fttmbf (Srw — Ici einem fremben 
SKeer, bei einem fremben ^immef, bei einer fremben 
"Sonne — eingebrungen, ali iäj in ©trimfldb aai bem 
SÖJaggott gefKegen »ar. Unb idj' fam nic^lme^r loi 
unb faß bort bei ©trimfldb^ dnf cinifr 3rifel fm^eer 
«nb ließ mir neue O^ren tt>ac^fen> nnt fo»ieI J^aare id) 
fonfl auf bem Äopf ^atte, fo »iefe Äugen ft^ien id) 
je|t im Äopf gn T^txben. Wliin J&erj, ba« fonfl in 
i)eutfd)fanb im ®e»ol)ntcif rttb ÄW)«r8ebrod)tctt «ft* 
gefapfett faß, flutete unb I6fle fid) unb würbe »ie 
ba« J&erj "äbami am 5ag, bo ®«tt i^m ba« ^)«r<ibieg 
jeigte unb äße «durne. !'''iuinrAz> wi-j Utj „ü^ 

®ie 3nfer, auf ber id) faß; ü«b rt>o tÜ) bie «Xeifc* 
tiKette meiner anberen beiben gtoßen ?Reiferouten in 
®d)»eben öerfaHen ließ, {){eß Ätofhr. @8 ifl eine 
Snfel im Äattegot, unb pe wirb breimal in ber 2Böd)c 
tjon einem ■Dampffd)iff angefaiifeh, bad ben 98eg in 
breiöiertel ©tunben oon Strdmflab jurucflcgt unb bie 
^ofl bringt 33aÄ nrad)t aber nid)td, »wntt and) bie 
^oft breimal in ber 2Bod)e bt5rtl)in fonlmt, Biefe 3nfel 
ifl unb bleibt bod) f&r mtd) immer unb ewig ein ^finft* 
dfen am Snbe ber ffielt. 

®d)on „axn @nbe ber ©eft" angefommc« ju fein — 
nad)bem man nod) gwettinbjwdnjtg ®tunbett öor^er 
in Söerlin bie 3(ittomobife rafcn fa^ — , iai ifl etwad 
Serblüffenbe« unb StflannÜt^e«, unb id) fyobe mir 
»orgenommen, ein ganjeÄ btcfei ?Jutf) Aber bie Sttfel 
Äofler jn fd)reiben. 3(ber mit biefcr ffeinen ©rjd^fung 
Ijier will id) eud) nur ben STOUnb w&ffertg inaAen 
auf biefe* ^iinftd)en am @nbe ber ®ert, anf biefe 
Snfel, biefe« Äojpfftffen aller (Seligfeit. Ob ba« 55ud), 
bad id) einmal ober biefe Snfel fd)reiben will „bie 
Ä6nig«t5d)ter »on Äofler" Reißen foH, ober „bie Sttfel 
ber tjeiligen ^01)6", ober „witbe SHofen, 9S3ad)olber 
unb Urgeflein", ober „bie Qnfel am (5nbe ber S03elt", 

244 



■'^'-■I'W 'r^v^^^^^^y^'^'jq • 'r* •■y?«?^y'r7*ip 



bA«t9((@ ic^ ^eutt n^ nü^t griMu jti faget?. ^i« Site! 
»enate id) aber ffitt rmr tfeiti^y», m^ $e «nbeute»/ 
wa< i^oxitaUti ju ^MDieni^ fi^T:^, b«c ^<^ «in ^U« 
lett nitnmtunb in gioiim^vyamii <^tunbe» t^Pit ^tt* 
lin l)ttuetfi un& .))l>ftuob)wan)tg ^<^\irtau^^>f^iupft 
ifit jurildf, ht ber Uyjiftt bott anfpi^mt 

@te((t eu(4 mtiat Snfel ttpr. 9{(H^b«n wir in <Biit>* 
fd)»eben, in @d)onen, aui htm (Eijffnbabnfenßer ju« 
erfl tt>«ite#orti^d(^f0^^ei)en^atten unb grÄar ^alb« 
)&ge; pud benen bie l^err(i#fUn ^(i>en unb t>ie {i&ai* 
migflen (Sieben na^ am ffjteer bie Suft mit '^l&tter* 
unb 9tinbenbuft wibjen tutb bit r^i(^en^^6fte bort 
umwiijm, ttertdft und pW^lidf bie tvei^e ftnnlid)e 
@rbe. (Statt ber runben S&ut^nto&tber tpad^en runbc 
©ranit^iäiSet auf, unb i^on aUen 93ditmen bleiben nur 
nody bie^annen am SBege, bie SDirfen unb bie (Sitten. 
2(ber ber S&ud^e/ bem ^orn^ ber ^appdf htm dlut* 
bäum unb ber ^aßanie^ — allen biefen get^t ber ^tem 
au^ »or bem Kranit, ber mit roftr»ten difenabem ge« 
jeid^net ifi X>ai ianh i^ bort mit @ranit gepanjert^ 
unb J)inter @otl)cnburg teginnt ein« ©teinjpae, »ie 
fle [\d) Uin X)eutf(^ec lin feiner Scfe^utft^Ianb^ 
trdumen fann, nijd^t in::ben ^tl^en, nid>t im ^tiefen« 
gebirge, — nirgenb*; unb auf meiner Steife um bie 
gan}e ^xhe, bie ict; uor fi^nf SA^ren ma<i^tet bin idf 
niematö, felbfi nid}t an» ^imalajA^ einer fotd) gro« 
teufen ®teinn?e[t begegnet, wie bie i^, bie jid> »pn 
®ott)enburg iü na^ (Str^mjiab breitet, ^m SOteer 
ifi bie unter^altenbfle 9>artie biefer ©teinw^It bie 
Station 0j|eQba(fa, bie nur eine @«t>i#flation ifl unb 
feine @ifcnbat)n tiat. 3fn ber (gife»|l>a^n ob<r,^»if(f|en 
@ott)enburg unb @tr^mfiab, ift ti ^au^tfÄd)(i<^ ber 
Umfrei^ um bie Station ^anum; ^ier ijl bi; (^ttin* 
totlt berart furd)tbar, Hf bai ianb ijitr ai(^t me^r 
öon SKenfc^ beö6lfcrt fd>ein<, nicfjt öo« $ieren^ nic^t 
t>on füiQtln, ni(f)t Don ^dumen, fonbet;« t)on gigan« 
tifc^en btauen unb gronen ^anitftguren. 

2)0*. ÜÄccr, ba* öor 3flfyrl)unberten nod> ^ier in 
bai Sanb ^ereinreic^te, ^t ba* Steinreich in ein 
^igurenreic^ «ermanbelt, burc^ uremige 9Bafd)ungen» 
Xit gerunbeten 93ergftgures gteid^en balb rieftgen 



»45 



\^^^-- ■• y^-"x'^*^-^^'^'r^:^^^^ 



■f -jtTWJ»^ 



»erfleinerteit QBalroffeit/ halt xneiltnlan^tti ^vltm* 
)&gett von Wtammuttiettn unt» ben Üt&cfen t>erfle{iiierter 
@{efanten^erben. Z)oji»tfd^(n tdfittn <SäfidfHii toon 
»erfletnerten UnoeltbAumM, »«n betten ntaitiA«r eitte 
ajteik lattg fd^rint; unb »Ott b«r l£0tenfiil(e^ bte biefer 
blaugraue ©ranit auiSfiritttt^ tna^t ft(f) feitt SJlft, b&i 
bidljer ttur in ®ebwgen, gelbern unb in SB&tbertt gc« 
lebt ifat, eine 93&tfleaung. 

.^icr wnb ba fi|en eine J^or^^Atte, ein jtoerg^after 
©aum, ein twinjige« g^tecf^en Olafen wie öerfc^otten 
jttKfdjen biefcn ungefd^rad^tm graiten ©ranituttge* 
i|euem. 35a« graue ?onb bort am SÄeer fd^eint tote 
mit einer einjigen ?Rdjhtng tooH eifettburfeln bcberft. 
Unb tt)o ber ©al^nweg ben ©tanit mit S)9namit jer* 
fiwrengt ^at, wirft ber SRenfd) im Vorbeifahren »ie 
eineÄmeife, tjor ber @efle eine* einzigen geffmttenen 
©lodeÄ, ber aitdj nad) ber ®|9rengung feinen ®fÄrr« 
fimt nid>t aufgegeben ^ot unb ^eralt^forbetitb baJiegt, 
toie ein (Stgant, ben ba« Dynamit nur ein Oifdjen 
auf bie Seite- geroßt ^ot, an bem aber ba* Dynamit 
wie mad)tIo* berraudyte. X)etm wenn aucfi ber gi« 
gantifd^e fXiefenblodF gefpaften wurbe^ er ift |a nnr 
ein Oonbforn, auf ba* ba* 2>9namit ^intrat^ unb auf 
aReifen liegt ^ier bie ffielt üofl neuer Oranitburfel. 
Unb ber @ebanfe fommt einem^ ba0 e* fein Sufall 
ift, boß in @d)weben, bem ©ranitfanbe^ tftobtl, ber 
©rfinber be* J5t>namit*, geboren würbe. ®ä)wcben, 
biefe* (Stein* unb (Jifenlanb »on urfpr4ngli<^fler Jtraft, 
fotberte bireft ba* menfc^Kd^e (Sefjim baju auf, bem 
®teintro^ einen SRenfd^entro^ entgegenjuflemtiten unb 
ba* 2)t)nam{t )u erfittbeui 

@benfo fleinig wii ber ^fiftenfanbfheifen öon ®o* 
tljenburg bi* ®tr6mjlab ffnb att(^ bie 3nfe[n, bie 
®d)dren, bie bem ÄÄjienffreifen vorgelagert flnb. Unb 
bie Snfel Äofler ift ungef&^r eine ber festen großen 
©i^Äten im Sflorben, e^e bo* SReer in bie Ätifiiania* 
bud)t einfc^neibet. 25iefe Oteininfefn unb ber Stein« 
lanbflreifen waren ein^ bie eigentHc^e J^etmat ber 
orten aUtfinger. Jjier (tnb nod) Snfc^riftcn, Dtunen« 
Umnt, unb bei ®tr6m|lab auf einem J&ftgcl ba* be* 
rülimte fleinerne ®ifingfdjiff. '- iviv^iü-f ,; .u 

st46 



17^7*9F"V -^^ '^"^ - ' 'r^B*-«6>.-.*^«y^^ ;»..■•-, ■'TjP«'.VT'»>T."':*jr^^.'^*-<^-^T.:Tjw^ ■, ■'"?5^f'f«'7 



Ttuf ber Dnfel hofier ^ibt ei ahft in ten ^Ifeti* 
fungen einige $&dume: <£;rren unb fiirae Sieben. iDte 
ganje 3nfel wirft btirc^ i^re feltfanen 3n>ergb&uinc, 
3n>ergei(f)en unb 3n>ergn>a(^o(ber, bie in gebrungenen 
grünen Figuren auf betn man^al himmelblauen 
@ranitgeficin wadjfeti^ ^erg^aft wie bie iSanbfc^aft 
eineö japanifc^en ©artend» 

3n>if(^en bem ^eibeftaut auf biefer 3nfel unb bei 
ben reichen witben iRefenbäfc^en/ bie gan^ äberfd}ättet 
»on rofa ^e(d>en baflanben^ ali idt im 3uni (onbete, 
liegen bie feltfamßen (Steine jerffaceut; bort eis bUn« 
benb weiter, wie ein gro^ed fKarmorei, bort ein gelber, 
wie ein harter ^onigbrotfen ober wie ein @t&cF Sßern« 
{lein, bort ein rofenroter wie eine ^(etfc^feitle »on 
einem gefd^Iad^eten $ter, bort ein ft^warger flad^er 
wie ein iXabenfl&gel ober ein runber wie ein @ee« 
^unbfopf. J^inter ben SDBad)oIberftguren unb unter 
ben fd^irmartigen furjen (Sitten, beren fronen Had) 
wie gr^ne SeQer auf bem 0tamm wac^fen, k)on ben 
@eewinben wie mit einem Keffer befc^nitten/ — bei 
biefen (leinen @id)en unb großen Sßac^olberb&fc^en 
weiben gtdnjenbe rothaarige ^ht/e unb ^ä^e, wei$ 
unb fc^war) gefprenfelt, aÜ Ritten fie ftd> t>on ber 
ffiadjt bemalen {afen mit bunfeln %ltdtn unb mit 
weisen ^Uden t)om fKonb, mit gelben unb roten 
^(ecfen von ber @onne. Unb bie wanbemben ^&l)e 
mit i^ren ^(ecfen, auf ber totfliOen 3nfel bei ben 
^lecfen ber fleifc^farbenen fd)warien, weifen unb 
b(auen Steine, wanbern in ber feuerblauen Wien* 
Umrahmung, jwift^en ben grünen @onnenfle(fen unter 
ben (Sid)en, jwifcVn ben rofa Rieden ber 9iofenb&f(^e 
unb im 3Bei^raud)geru(^ ber SQBad)o(berbikfc^e, wie 
vierbeinige fauenbe ®^ienbi(ber. ^agi fre(fen jtc 
immer aSe nadi einer 9tic^tung ^in gewenbet, ben 
@onnenfo^ein jwtfct^en ben gefc^weiften J^6mem auf 
ber @time tragenb, unb hinter il^nen h-eifd)en bie 
{tiberweifen ^lecfen t>m. Wiwm^diaxm im inbigo« 
blauen 3uni^immel. fSla^iti, in ben @ommernd(f)ten, 
in benen bie @onne faum ^r eine äSiertelftunbe um 
aSittcrnad)t untergeht, Hegen bie ^iiife brauf en unter 
ben (Sieben unb fc^Iafen «Ue mit ber @tirn nad) Oflen 

347 



T 



■^r^w^w^ 



gertd)tet unb liegen beietnanber in ber lauen Sdm« 
merung ber IjeÜen Üladjt unb unter ben ®d)irniett 
ber @id)en wie ein fc^roarjwci^r 2eppid> öon J^r* 
melin. n'i'.iirr^yivsit 

Äleine Jjitten finb öbetött jerflreut. 5« tiwtt', 
bei einem großen (Setreibefelbc, »obnt ber Ä6nig oon 
Ä'ofler. @« ifl ber dttepe unb ber reid)jle gifcf)cr unb 
l)ot fafl bie ganje 5nfel mit feinen S6^nen unb 56d)» 
tent bet)6(fert. X)ie ^önigötöcfjter wafd^en unb b&geln^ 
fdjfagen ®ra« unb mdl)en Äorn, melfen bie Sthife unb 
fingen abenb«. iDie ^6nigöf6^ne f^oieten abenbd auf 
^ibeln unb SWunbljormonifa«, ndl^n tag« gifdjw« 
ne$e, fahren ÜRijl, Hegen braußen in ben Söooten, 
fe^en nad) i^ren ^ummerfdflen unb angeln SWofrefen 
unb X)orfd^e^ breiten $ane unb teeren Saue unb jie^en 
im SBinter hinunter nad) ©otl^enburg auf ben J&eringÄ» 
fang. 

2Rand)e ^ifdjn würben Äapitdne auf ?afl» unb 
^erfonenbampfern an ber (Steinffifle, anbere würben 
ÜÄatrofen unb fal^ren runb um bie @rbc. Rubere 
wanbcrten nad) Umttiia aui unb wollten ©ofb Ijofen 
in Ätonb*)fe, unb famen Ijeim flatt mit ®olb mit 
amerifattifdjen 3«tun9*pa)öieren in ben 5afd)en unb 
gingen wieber ^uräcf ju i^ren J^ummerfdften unb 
3(ngelfd)nürcn. 

fJlie aber, folange bie ^6nige^ bie Äinig«* 
t6d)ter unb bie Ä6nig«f6^ne »on Äofter ju» 
rficfbcnfen fönnen, Ijat ti auf biefer Snfcl 
einen I)ieb(lal)l ober gar einen 3:otfd)Iag ge* 
geben. SRiemaU war eine ®erid)täfiiung ober 
ein ^orijijl auf Äofter gewefen. i>ie aÄenfdjen 
biefer ^nfel finb unfd)ulbig wie ber SD^enfd) am erften 
Sage ber ©djöpfung. 

Die« alle« muß man Dörfer wiffen, um bie winjige 
®efd)id)te »on bem winjigen ®ift1ldfd)d)en ju »er« 
(lel)en. — 

@d war für) nad) 3oi)anni, Ckli bai große Wiafrtlen' 
boot abfuhr, baö bie iungen Seute uon hofier unb 
oom ben umliegenben unfein abgel)olt t)atte, um t)in< 
aui in bie IRorbfee ju fahren unb braußen wdl)renb 
bc* SWafrelenfangd liegen )u bleiben, iii ti J^erbfi 

248 



•v^^.T^'r«rj'TMjr7!TOj?77T^ r'-w-/:?*^ 



»ürtf. tiefer war btt »MjfigfKc ®edtttwrt<ig fftir 
aße ©cwo^er bef Snfel: Ut TSbfOftm&Q'iH ^-a* 
Mftttbcvtti, 3m fleinert J^afinfu«*' f^oattin, «f* 
tai große 9)oot mit feinen großen rotbraunen <Se9«(n 
»ie eine Stiefen^jflttgfdjät' im a5?eer!«ftr bifc (5rfe ber 
3«fer »crfc^warfb, ein 33tt^enb 9te6errtöd)it*. 8n 
jebem SBoot faßen ein otier jtbei^tiiuen^ftutc nnb 
Ijieften il^re (5d)ilrj«t öor bÄ* @epd)t unb »einten. 
@« »arcn^rauen, bl< i^re ?ö?Änn«r fortfegeht fa^, 
Sßrdute ii)re ©rdutigam« unb aRfittfct i^ <56i>n<. 

IDa^ ganje wtibliä)t ^6nig^efd)fed;t t)dn ' hofier 
faß bort auf bem Üöaffer unb wetüte^ unö auf bem 
ÜÄammutrficfen ber blauen ©ranitfli^jpcn ^nbcn »ei** 
einjeft einige ^ofJ)unbe, bie leintet' i^ren förtjtel)cn* 
ben .^erren ^erbettten> unb • nefeen ben weirtitnbcn 
g^rauen in ben SBootcn beßten anbere J&nnbe, fo baß 
bie ?uft öoH @d)Iuc^jett unb ©eilen wat. 

ein Älterer aÄann, ben oUe ben „.^«ibett" nannten, 
»eil er ffirdjterlidj fludjen !on*te un1> feit 3a^reif 
niemate bei einer ^ird)enbeffammlung auf einer ber 
5nfefn gefeiten wmrbe, er, ber frfcl^er Äapitdn gewefe» 
»ar unb jwei Dam^ffd^iffe »erforen i)o»te^ trot je^t 
auf mid) ju unb reidjtc mir tm tttinti §fdfd>d)ett 
mit einem jufammengefafteten Weinen ^ttteU 1>er 
2CIte war blattrot itn ®eftd>t, unb fein grauer @pi|« 
bart faß i^m tro^ig furjgefc^ttttten «m Äinn. €r 
fjatte feinen guten blauen fonntAgriÄien 5il(^a«jug a« 
unb feine alte ,^a))it&Rdm&$e auf^ nttt einer golbenen 
9)orte barmt.' "'^ '^"'^ n^n-jK.!-- rcjcu'ji vi imd irn 

„@ir/' fagte er, beiin er fprarfl öiitiSiJtKebe <(nli3« 
©rocfen (8ngHf(^, um feine ^fr^ere tTOeftPenntttf« öor 
ben anbern ^»o^nem ber Snfet l^ereorjUton. <Sr 
imtermift^te immer feine Ülebe mit „Well" unb „AU- 
right" unb berabfdjiebete fid) nie, o^ne „Crooabye" ju 
fogen. "-^'. ■ 

„®tr, td| ^flbe ba« gefunben," fagte er unb f(f>ob 
mir ba« Keine ^lhfd)ö)tn aufbringlid) in bie Jjanb, 
aW wenn biefe« mir eben erfl ani ber ^afdje gefoKeu 
»Are. Unb breitfpurig »anbcrtc er baben. 

„5d) ^abc t>ai nid)t öerloren," rief id^ i^m nactj. 
@r aber fal) fiö) niclt)t me^r um unb ftolpertc über 

249 



T^t^rT^^t-r »l,mi»(^ln|>,»JJR>3r-ys^- 



bin (ScotiUfmdlH unb iber t>ai ^eibefraut unb )eigte 
mir feinen breiten ungei^euren 9t&cfen^ ber fo i^ier« 
ecfig n>ar, ali tri^ge er eine gro^e @ä;ulfd>iefertafel 
unter bem StocF. 

:Xuf bem Keinen Settel, ben er mir mit bem $(&fct>< 
(^en ge^geben ^atte^ unb an n>eld)em man nod) ben 
3(bbrud beö 0(&f(|)d)end bemerfte^ ba^ in t>ai Rapier 
eingewitfelt gewefen tvar^ auf biefem 3ctte( {ianb mit 
»ergtibter alter Sinte hai aOort „@ift" gef(f)rieben/ 
breimal unterflriäyen unb bann: 

i>3(^n tropfen reiben bie ®inn(i(^feit (eö war ein 
becbereö Sßort gebraucht, bai idf ^ier nid|t wiebcr« 
geben fann). t., ,, 

3tt>an)ig ^ro^fen bringen ben SBai^nfinn unb , nri 

jeber kxo^ftn bar&ber — ben 5ob." @i> flanb auf 
bem Bettel. — 

3(f) betrad^tete bai 01&f(f)<i>en »erblöft. (£« n>ar 
mit einer gelbwdfferigen ^lÄffigfeit }ur ^hlftt ge« 
^Kt unb mochte t>ieUeict>t oierjig tropfen enthalten. 

Z)a ßanb iitt nun pliljiiii) mitten auf ber großen 
unfcl^ulbigen @teininfe(^ umgeben von ber ^reubigfeit 
bei ®ommer^immeB^ umgeben uon ber unenblic^en 
gefilic^feit bti burc^bringenb blauen i^ommermeered^ 
^^ bie unft^ulbigen buntfd)e(figen ^ä^e i^re »oQen 
(Euter aber bai J^eibefraut tragen^ fa^ fte in frieb« 
liefen gutmütigen iRei^en wilbed 9tofenIaub^ (Sid^en' 
laub unb ^duter auf bem @ranit abweiben^ biefe 
^ä^e, bie gutm&tig wie bie (Srbgäte felber waren; 
iä) ijivti bie wilben dienen unb bie J^ummeln^ bie 
ffd) über bie diäten bd J^eibefrauti fummenb tttt 
breiteten, unb fa^ jie J^onig fuc^en, (Sonnenfufe fht 
ben SQSinter fammeln; ic^ fa^ bann iber bie 3nfel 
^in, auf welcher niemals noc^ eint b&fe Zat begangen 
worben war, wo man ni(^t ©efdngnid, nid)t @eri(^t 
unb feine menfd)[id)e 92iebertra(i)t fennen gelernt ^atte. 
Unb ic^, i(^ ^atte ba pltlilid) ein fc^auber^aftei @ift 
in einem fleincn $lÄfd)(t)en jwifd^en meinen Ringern, 
eine Keine J^iVie t>on 'bierjig tropfen. SRit biefen 
joierjig Ztcpfen (onnte id) @e(b(lmorb begeben unb 
aXvsb. 3d) fd^aute auf bie weinenben iDr&ute ^in« 
unter, auf bie jungen weinenben grauen, bie in ben 

450 



'Tti'*\'-r'*\- '■■'^^y^^^^^^ - rye^ ■ ■'> 



9ooteir tttbcn teit feeimfeen J^intbcn )e$t lan^fam 
wixibtx gum U^r .judktfruberfen^ Mtb bie oon i^ren 
9Ri&immt oertofm wtwra« i^cr Canrte «(f IM^ 
fitftMt, id) t9rmt» blitt!btatsi btn fßttfMftn fpielen. 
(Sin paar tropfen in tm &Uui Sfßitc^^ ein paar 
tropfen In tinen SeSer ®up^e ^Unt feie ^d|tigen, 
unfd>u{bigen^ aber gu berber ®tnn(t(f^frit veranlagten 
$ifd)emtdb(^en in gtüt, gierige^ nt&nnertoIU ^urien 
berwanbctn fdnnen. ^df foi^aabette bor biefen tUU 
Ijafttn ®rbanfen^ bie mir von btefem ®iftfüfd)d>en 
auJFgejttmngen wvtten, unb wuoberte mid^ 3<f> 
fc^auberte »or bem windigen @iftfl&ft^(4enr ba^ ba 
plj^tit^ in meine J^&nbr geftmmen wor^ t^ter fem 
bon aller äberreijten StüUnt, fern pon teni großen 
anenfd^entrubel (Snropad^ fem bon jener ^dt, in ber 
!Xbenieuev^ 3>^orbe unb @e{b<fan«rbe tdglid) bie ^tiitn 
ber Seitungen fiberfe^wemmten. ^ier, fojufagen am 
Snbe ber ^It, wie iam Ijin, jweinnbjttKUisig 2labr« 
taufenbe hinter Berlin, auf biefe unfi^ulbige iSrbe 
biefed raftnb unb lirbeetoU mad^entt ®ift9 ■■.h'jr.b't 
2>ie ®cfcf)id>te be« ^iäid^dieni war bie: 
Der J^be^ ber alte ^apitdn^ a\hi)lU fte mir enb« 
Uäf it»tg^tt>ungen nat^ ein paar 2agen. ^ö) traf 
i^n sufdStg wieber^ bei einem 93efud; in einer ^tu, 
wo man feit ein paar ®o^en einen plh$lid) tob« 
f&d^tig geworbenen jungen ^ann eingefpcrrt bült. 
Die 9eute fagten^ ber j[un<^iOIann ^dtte beim ^ifc^en 
auf offener @ee einen ^onntnftid) betommen, unb 
einige CO^dnner^ bie nit^t mit bem SSafrefenboot auf 
ben 92orbf<efang i^inandgejogct MMren^ mußten ab* 
wecM'elnb bei bem Sob^d^tigen ^ad^e^alten^ benn 
bie @emeinbe batte ffc^ noc^ nid)t entfi^eiben Unntn^ 
biefen ali wa^nfinnig in ein ®pita( einer ber @tdbte 
an ber ^dfle abzuliefern. 3(^ ifottt bü jie^t itod) 
ntc^tö )»on bem gebeimgefyaftenen Iffiabnftnnigen ber 
3nfe( gewußt unb fanb auf einem @pa)iergang burdi 
Sufad bie J^tte, im ^miem ber Snfel, wo ber Sob« 
t fi&ci^tige von feiner äBad)e pon Pier ^hnntm, bie ftd; 
I tdglid^ abl^^en, feflge^atten würbe. 

Dort fanb i^ aud> unter ben 9Qad)t^abenben ben 
alten ^apitdn^ ber mir bai @iftjldfc^(^en gegeben ^atte. 

^5^ 



ik^AV^ ^ .-^^.ij 



";-"5fty> 



St war befonbcc^ bort bt^et)ti, ha tx, »i( bie Seutc 
fagten, „fefle ,^anbfd)ul)c an^abe'V totmt jte feine 
Ibrafeti ^dufic meinten. 92a(f> bem )uf&Bigen BufcUA" 
mentreffen am a^afrelenboet^tag mit bem ^apitin^ 
t)atte \&) biefen täglich in feiner ^6tte aufgefuc^t unb 
iijn niemals ba^eim getrofen. 3«$t no^m id) i^n $ur 
®eite unb beflanb barauf^ ba^ er mir bie genaue ^er«, 
funit be« ®iftflÄfd)(^en« berieten foUte. 

2>a i)jrte ic^ enblid) nad) t)ie(em unoerfidnbHc^en 
©efnurre: »o^l ^be er bie fflaf(i)e „gefunben"; aber 
ba^ mar fd^on uitgefd^r bret^ig Sa^re i)er. (Sr fanb 
fie in ber ^opitdn^fa^ine eincd 2>ampfer^> ben er ft(^ 
gefauft ^^latit, unb ber il)m bann gefiranbet war. 3« 
einem ©eljeimfad) be« <5d>iffgbfid)erf(^ranfe« (lanb 
bie« grdfd)ci^en in Rapier eingewickelt^ unb ber Alte 
be!)auptete, er ^abe hii ^tvitt Feinen tropfen barau^ 
»ergoffen. 3d) glaubte e« i^m. 

iffiir ^ocften einanber gegenüber auf jwei (Steinen 
im J^eibefraut. 3n ber SRd^c bei un« rannte eine 
fd)»arje angepflocfte Sieg«/ fd)»orj »ic be* Teufel* 
©rofmutter, mecfernb ^in unb l)er. Unb ob»ol)I e« 
fd>on gegen Äbenb »ar, »» f[<i) bieÄÄ^Ie be* STOeete« 
mit ber ©ranitmdrme ber Steine »ermengt, »ifdjte 
jTc^ ber alte Äapitdn, »dljrenb er mir erjdl)Ite, bod) 
fortgefe|t bie blaurote ®tim ab^ auf weither tJ)m ein 
jleter 3(ngflfd)tt)eiß )u perfm fd)ien. nj-iiof/np mi'^im 

3d) \)a.Ut in ben paar tragen »or^er niemaK rid^tig 
ben @ntfd)Iu@ faffen f6nnen, toi $(dfd)d)en ind fD^eer 
ju fc^teubem ober an einem Steine gu jerfc^eßen ober 
e« gu ifnen unb ben 3ni)oft au«jufd)fitten. J&unbert 
@rdnbe fpuften in meinem J^rn unb fprad^en baf^r 
unb bagegen, ba* ^fdfd)(^en foöjuwerben. ÖÖelt^e*: 
Ungläcf fonnte ti anrtd)ten, wenn ba« ^(dfd)d>en^ 
bad fe(l »erfittet »ar, im ÜSeer »eiterfdjwomm unb 
t)on einem ^ifd)erne@ ober einem .^ummerfaflen auf« 
gefifd)t »urbe! 

£)ber wenn fein 3n^alt^ wenn id^ ti jerfdieQte^ 
l)crumfpri$te unb öietfeidjt auf eine ffrbbeere, eine 
äSad)olberbeere ober irgenbein ^eefraut ftet^ welche« 
^ittber faramelten. 3«* geuer werfen! ffier weiß ob 
tai ^tdfd)(i^en oerbrannte unb nid)t in ber 3Cfd)e ge« 

252 



F^-'y-^y -'^^T-^7T■*^T*^*^^^ -. ^^'*^.' ■'srT;^p'T7T^»^'%57fVTv;5-^.T-*i--c* : 



futtbenwurbe. Sr8fttbt»»t>crgrafrenl Stuc^badwax reci)t 
uitiMerl^g. ^di hwBfteti ni(f)A cinmar nci^ iMt sei« 
mm ^immerMtijxnlaf^, mü)t in mtäum J^offct. @eit 
td) bitfeft (Btft{i&fd)c^ctt in bk i^ar^b^mmtn i^aat, 
iebte idfuidftmtift mcinet^ene^^^eb«»« i3<^I^btefd mie 
bir iSBadye, bie «inen ^bbfät^^cit. betoadit imb i^te 
Äufmcrffamfeit jcrfpnttem muß jwifdien lBct(t««b 
uRb 3rr^tmi. s4> »l«w »tt^t me^r ^ormlofct ©tob» 
sud^ttv ^ei iebtniy ^(^ taug mit t)eai ®t|^&fjd[>d)en 
wie ein Sauberer 0el^ttmni4t)oIIie £t4fte ber (d^nKirien 
9^agie in ber 3:afd^e^ic^erf(^(iat:mir&ber alle menfc^« 
Kdjen Segrife einer bämonifd^en ^^rafit^ einer SBitt* 
för, preidgegeben. fSHit exuem SBoxt, — ic^ war nidjt 
met^ t(^. ^d) nat ber ^Hsoat ibüe^ei @iftfi&f(^t^en« 
geworben. 3(^ f«l)rie nac^W im Xroum auf, tr&unrte 
»om JBetgiften Jinb STOorbe« ; unb; fo. »i« ber Äopitin 
}e$t, trotte id^ mir in ben le^n brei 3:agen, feiti<t) 
baö <Siftbt^ä$, ^nnbertmal ben Stngftfdf^weif t>onber 
®tim »tfc^cn muffen. 

„Dreißig Sa^«,"M^otte berÄapitin. er^d^It, „Ijobe 
id) bai ^(^fd|d)en: init mir getragett< unt> ^abe e^ nid)t 
lo^toerben f innen. ^a\)rtlcax9: l^abe id^ eine i:^afl 
gehabt, ti jpi be^Utn, jahrelang eine iu^, ei^u 
»emic^n. SBJein ganje* 8eben ißr twn biefem %iäfiije 
&^en gelenft warben. 9te(b f&^Ite id^ midf übecmi^g 
a((m&(f)tig burd) bett @iftbeft^, balb un^eindid) »er« 
fo(gt. Die Seute nennen nü^/ feitbeav idf tai @ift 
b*|i|e, ben ,J&eibm'.'' 

^ij 3(^ begrif ben aitcn Sltotn. 3# war üt ben brei 
3;agen, in benen ic^ ba^(iKft befaß/ mir fetbfl frcmb 
geworben. 3Cber idt) ^&ttc boö < ^ifc^c^en um feinen 
^rei& hergegeben, wenn man ei wn mit gef orber t 
^Ätte. Unb ali ber Tilte fagte: „iaßaö^^aben (Sie mit 
bem®Iaöfldfd)d)cn getan?" log id) mitten im <Sonnen« 
fc^ein, gwifc^en ben giktig fonenben St&i^en, umgeben 
»om^^immtfblauen ^etty log ic^ mid) aud bem ^a* 
rabiei ijmaui. „5<l^ ijabe e« fortgeworfen," fagte vij, 
bamit ti bet "XIU nid>t }ur6(fforbern tonnte. — 

^Siai wollte i(^ mit bem^fäfit^c^en tun? 3d> wollte 
ti btd) b)6 fein! SQSarnm gab iif e6 iijm nic^t? ^ar« 
um warf id^ e^ t^m trid^t oor bie $&ßt? ^iHf fütflte, 



353 



>-',■? vr^o 



n>te miö) bai »ierecfige ^(AfdK^cn in meinem wei« 
#en g^IaneHfornmeraiijug nnbeqnem bthdte, unt i(f) 
fu^r feitbem in^fHi«^^ oft mitten in ben ru^igflcn 
@tunben^ pli^U&i mit ber ^cmb n«d> meiner SEBeflen« 
taf(^e. 3(f| n>i(^ bem Jüapit&n tton biefem ilage 
an aud^ bamit er nic^t naä^ bem ^Ufc^djen ^agen 
(•Cte. — 

SDIitten in bem ^errlü^en ®eftd^t biefed @ommer« 
1910, mitten in bem l^enliditn (9t^ä}t biefer 3nfc( 
am (Snbe ber iSktt, bit nie eine @d^u(b, nie ein 93ar« 
brec^en^ nie eine 92iebertra(^t foKttte, trug i<4 nun 
biefen (SMfltd mit mir in ber Iffieflentafd^e i^erum^ 
biefen (Sif^funb, biefe« ®iftflÄfcf>(f^en. Sdglic^ »änfc^te 
ic^ ba^ ®tft )u bel^atten unb t&giid)^ ti lo^juwer' 
ben. — 

@in norbift^er @ommer ift fernen «erfl«§en> i^ 
f(^neQ abgef&^ft. ®c^on ein f>aar SEBo(^en nad) 3^' 
^anni, toenn bie SR&d)te wieber bie Z^anfel^eit wie 
eine fd^warie 9)?adfe läber bad Sosb legen unb bie 
paar ^iefenftetfen abgemäht ftnb^ bie ti bagibt^ unb 
bie paar ^omfhretfen/ unb @nbe Suii fc^on ber &tiUf 
ßanb eined frii^ J^erb|M bie ®dume audfei^en lii^t, 
ali »dren fie awi »erblictjenem gränem Rapier an« 
gefertigt^ bann werben att bie Sülft in bie ®tküe }u 
ben J^ütten t)eimgetrieben^ ottb eine iEotes^e^ ian^f 
totilt unb geere jt^t balb an @telle bcci <^aftei unb 
ber ^rifc^e im ®t«ingefic^t biefer Snfet. Hie {(einen 
•Ofitten ertrinfen abenbÄ im SJlebel. An @tette ter 
^^e (aufen weife 9)24wenf(^aren auf ben abgem&i;« 
ten SBiefen l^erum^ QQiefen^ bie nur iiiiitüd) einmal 
®raö geben, bann nid^t me^r »ad)fen unb ftc^ mit 
ben weifen 9)}6weR bebecfen^ bie tti äKorgen^ Per 
(Sonnenaufgang anjufe^en (inb »ie . ber . iSoxfd^ein 
frfiljen @d)nee*. ' ftr.i5r>ft^'}irbii^B*ßlW) tdi 

Oft ^abe id) bti 9D^orgen4 bor Sonnenaufgang, 
ba id) ^aptx bin unb in bem fat^otifc^ Sanb« an 
ETOorgenrduten, SKittag« unb XbenbÜnten gewi^t 
bin, t)inaudge^ord^t. 3(ber nid^td r&^rte ftd>. ^i gab 
auf ber Snfel feine ^ird^e, feine einjige @Iocfe/ unb 
bie Seute fuifvtn ifyre ^inber }«r $aufe mit Mhi)ntn 
auf anbcre ^nfetn. (gbenfo muften bie 9)rantpaare 

254 



s^^fv-j^. ^rr^^jiwjli^ -^r-r^ >ts. vTf*5^T^r'..r«^'!' ^^'^yf.TJr" 



unb bi« {eitlen »ft tagefon^ auf f«t#ii ®ege(n)inb 
iOMttn, vtn^ut ^9dfint 0btt tni ®vab auf ti* fttnc 
^in^entftfer ^u fornmen. 

2)ie 3tife( Xoßer filbft fag gloctnrfoö in ber gro< 
ßcn bfauen ©locfe be« J&immeW, unb ber „Jjjeibe*, 
ber arte A<tpitin>>tmved)t/y»enn er einmal in ber 
.^anbe(6bubc, in bent einjigMt'^uffabcn^ brn ti auf 
ber :3nf(( gitt^ Uitfueut auf bat ^fitf^ WH "»'' 
aufrief: ■ ■■■■■■ - '■■'■ '''!■*::■ ?'•'" ■ 

,Mai braiKf^n totr f^ier S^riftditiün/ wir auf 
Äojler! 3n arter 3cit ftaren wir .^ei*«! *nb Jjerben. 
Unb je$t i# und ba< J^Ibcntum »«rbMen. ^ber 
Reiben (tub M>ir immer no«i; im @hriliib«. Ißir jal^Un 
unfere Steuern, unb bie ®*ttife fd^int ni«^t fd^^ncr, 
ob wir (S^riflen ftnb ober Reiben. Unb bie SKafrefnt 
mtb bie geringe lafrn fld> fo ^nt fimgeit t)on ben 
J^eiben^ wie tjon ben S^riflen." 
"Unb ta% fi&ntmige Jt6nigd0ef(^(t(i)>t bMt Softer 
I&d^elt gutm&tig iber feinen @tamm(^ib«t> ftber ben 
Äapitdn. :.::.;n'.;K) 

HDer ®ommer war ^ier fr&^et |u @iibe^ 4fö «on 
ftd) inX)eutf(i)(anboorf(ea«it'länn. Unb in ben er^n 
Zagen bed 3Cugu(l fa^en tne ^raü^bie^iK!^ liebe, unb 
ber id) nod> nici)t6 »on bem ®iftfl&1\^<^*n in meiner 
^e|lentafd)e erjdl^It ^atfe, uicb i<^^ toir beibe fa^n 
mit Krifteln ba« fd>tteO[eflKäbe»efben ber nerbifc^en 
®ommerfonne. Unb eine unb&n^c ^l)wfkii)t no<^ 
neuer (Sonnt wad^te jjebeit^JStbrgett'intt «df auf unb 
war ieben 3tbenb unfev (e^0 @e<^r4d).>'^':''^'''J''.x 

grauen, bie ftd> fe^r gdiebt f&l)ten,f«ffln immer 
refoiutefle @ntf(^[&(fe. <&» fa^te bief« ^rau eme« 
Sage«: ■:•'■ ..-^n;,^;. : -liv, VJ'J tjI'h',' 

„9Bir w»aen nad) 3tafieif. I^ott {fl^6 tw^ J|>0^» 
fommer. ^i ifl biet )tt f|>dt f&r bie [a)9^finbifd)e 
fXeife. ffiir würben nur ben fd)6nen ©Irtbrucf »on 
jtofler »erwifd^en. @d)weben i(t ^u f&\Hf aM baß 
man e« in einem @ommer ftöd^^tig burd)Mifett fann. 
9)7an muß »iele Sommer barauf Dcrwenbcn^ um aRe 
feine ©d)6n^citen ju erreifen. jDamit wir ben 9lw« 
ben red)t oerflel^eU/ foKtn wir iti^X aH ^ontrafl ben 
@äben auffuc^en." )•'. |;;:- r.j ji^.^i •\.(t,;]i;.:;.. ;,. 

«55 



3<f) beutelt (o^merfdUtg uitb 0en>ifT«nt)art wit v^nr 
SRann auf .^eit grjD^ui ^of er^ in wcld^em bie Sivter« 
fa(f)en für Sapp(anb (agen^ auf ^e(j unb SBoOe. 
„Soacn bie ganj uinfon|l ^t<ri)er gewanbtrt fetn?" 
fragte icfy. 

^3(ber ^antnÄtftg^ i»et( (ie meine (Sefynfud^t na<t) 
@onne fannte, fagte bi«^rau: 

„®enn bu (witi 9tefpeft »or Sofern ^ajl^ m^Mt 
id) jTe fd)on gleid) in« ÜReer »erfenfen." vsur; 

„®erabe fo tnie id) mein @iftfiÄfd>(fcen," entfii^r 
e« mir. Unb nun mufle ici) bie gan^e @efd)id)te t>om 
®iftfldf<|)«;l^en^ ba* mir wie ei« Ddmon in ber üBeften* 
tafct^e faf, «nb baä ben Wapiti« wie ein £idmpn 
brei^ig ^atjvt long gefoltert l>at*e> meiner ®eliel>$en 
erjAl)Ien. .■ -..ii ■ . n-uij-i':. 

„1)ai ijl ein neuer ®Bunb/' rief Wefe erfinterifcf) 
aui. „3d) fel)e, bu unb id), »ir »«rben biefe« ®ift* 
fl&fd)d)en ebenfomenig toiJ wie ber ^eibe, ber Äoi^itÄn. 
3(ber, e* fittt mir gar nid)t ein, beinc Siebe mit einer 
®iftflafd)e ju teilen. 2öir miffen nad) ?Xom unb bad 
@ift an ber einiigea <Steüe ber 9Bc(t, t»o e* ^in* 
ige^ört unb feinen ^d)«bien anrichtet, abliefern.'' 
"■n'.i/f^a, wenn «od» in Stom bie oUen 9t6mer (eben 
»Ärben," meinte id), „Tlbn bort (inb ja nur ?Kuincn, 
wie bu felb(l immer fagft." 

„Dort ifl ber ^eilige §ater! ©einer Jjeiligfeit bridfl 
bu cinfad) baii gIdf<^dKn in biej&anb, fo wie c* ber 
^apitdn bir iplöi^üfii in bie J^nb gebri^cf t t}at/' 

„?icbcnbe grauen ftnb, weife ^xautn/' fagte id). 
Unb inbeffen fi« bie ■Äoffer pacfte unb bie SBBoße ffir 
£app(anb ju unterfl flopfte unb babei itaiienifc^e 
Sieber öor fid) Einfang, rei(!e id) in fed)jig ©tunben 
»Ort @tr6m|lab bireft nad) SXom> immer bai ®ift<« 
fiÄfd)d)en in ber SOBefientafc^e betafienb, bag ti mir 
nid)t au^Mme. 

3Cl* id) in SKom bann ba* gldfd)d)en ©einer heilig» 
feit in bie .Oonb br^cfte, wie ti mir bie weife unb 
liebe ^rau geraten ^atte, Idd)elte^iud unb fagte »er« 
(tdnbni^boU: 
rnl/,X)a« mad)t nid)t*, ba* fommt 6fter* öor." 

,,9fiaturfic^/' fagte id) eilfertig auÄ Serlegen^eit. 

«56 



„T^avi id) $ure J^ciligfeit fragen^ mai ^it bamit an* 
fangen werben/' fe$te td) neugierig Mniu» 

M^ai fleOen wir (u ben anbtxn/' niätt ber ^ap% 
Unb ebenfo nicfte @eine (Smineni, ber ^'arbinat bei 
9^(, ber bei meiner Qfubien) jtigegen war: „t)ai 
fleBen wir }u ben anbem/^ 

liai ©efprdd) würbe in ben »atifanifc^en ©Arten 
gefi^^rt^ bie mir bun^ i^re 9tegelm&^g(eit/ regelred^t 
ge^n^te Zaiui\)edm, tttoai ^ebantifd^ unb langweilig 
vorfamen^ mir^ ber id) gerabe »on ber 3nfel ber ^ei« 
liditn ^&^e fam^ vom Sanbe^ wo bie (Steine ff>red)en, 
»on 9Ba(^oIber^ witben 9tofen unb Urgejlein, t)»n ber 
fd)webif<^en .^ci^cninfet, wo in ber brauen ®(e(ft 
bed J&imme(^ bie ®onne t&glicf) )tt einem ^eft ge* 
g(&n)t l^atte^ wo ba^ gro^e ^eie SBeer gel&utct ^attf, 
unb wo bie ^ifc^erleute arm^ befc^eiben unb e^rli<^ 
waren wi« ber %i^ii)et ^etru« unb wie bie 3(pofleI^ 
wel<i)e einfl $ifd|er waren «m ®ee ®<ne)aret^. 

/,Unb um bie $rbe ffnb @te auc^ gerei^?'' meinte 
(Seine (^inen) ber ^arbinal. ^^Unb ^oben einen 
ameritanifc^en tBif(^of unterwegs getrofen, ber oon 
aütn ®6ttern ber üßelt ein ^probebitb mit noc^ ^^it* 
abel))^ia na|m! Z)er gan^e SBatifon ^at biefen SBinter 
,Z)ie gefliigelte @rbe' fhtbiert SOBenn bie finbige 
@rbe wirfHc^ runbum fo tJoQ fc^iner SBunber i^^ wie 
<3ie ba befc^reiben^ bann gibt jie uni f^itt \)itUi ffiadi* 
htnfnu 9&ir Ratten wirfltd) ni(f)t geglaubt/ baf nod) 
etwaö irbifc^ <B<itinti an ber 9Bett wdre. 9Bir boi^* 
ten^ wir Ritten aUti Sßerf&^rerifc^e mit ^eiliger 
(S^riflenflrenge andgemerjt/' 

„SOlfV' rief i^ aui unb machte meinen fRunbgri« 
^er auf^ ali in ben Mtifanifc^en @&rten erlaubt i^^ 
^^wenn (Sie nur ,Z)ie geflügelte (Srbe' ge(efen ^aben^ 
bann ^aben ®ie nod^ nic^t oom @dydnfien gel)6rt^ 
wa* id) gefel)en ^abe." 

(Seine ^eitigfeit, we[d)e wir ouf ben 8©egen bed 
@artend iwifdten un^ ge^en (ie^n, fe$tt jlc^ auf 
bad (Stä^[(^en, iai bie (Si(^ei)er ^a<i)t, bie tjin* 
ter und ging^ i^m unter fdjob. Xitv ^pit \)itlt 
immer nod^ mein ®iftfl&fd)d)en jwtfe^en ben g^ingem, 
obwohl fi i^m ber ^arbina( ^fterö ^atte abnehmen 

Santtentcv, @tf. ^ttU m 17 

«57 



?yj 



woUtn. Der ^ap^ ^ielt b«d (DiftfidfdK^n flegln bi« 
(Sonne: 

„^eoitl ®ifttropfen ftnb b«nit unb wie wivfen 
ge?'' 

3f^^ batikte td^. Dem ^apfi Qttit e< je^ t»le bem 
J^eiben auf hofier. Der JtapitAn littt bai glAfd^d^en 
an4f ntdyt me^ l^gegt^n^ a[9 er ti tintHAl {t»if4en 
btn ^xnqren ^tte. Unb i>6wo^( id; t)»m SfKerf^An» 
flen^ t»«i e< auf ber Wklt gab^ eben ^aftc e«ij6^«i 
w»Ben, t^tte bcr ^^fl nic^t juge^^rt^ f«i»bcm imnrer 
an ba« ®ift benfen mäffen. 

Der ^avbinal fam mir juttor mtb 6e«Trtn>»rMte bie 
fvagen^ bie bad ®tft betrafen, unb id) betoiinb«r«e 
b»Aei bed J^ovbifia(0 fdtarft« ®ebM)tni^, ber aSt« 
ffenou bet^altett Ifattt, wai idi H^ Aber b<iö 0i^ 
fUiiiiiäjen voriger miitfletoiit ^attt; 

„m«ii gibt ti ^dfhnetti in bev ®e(t aM SUm^ 
fragte ber ^p^, ft^&nierifd^ burd^ boö #iftflifi^ 
djm ben rJÜnifd^en Jßimmel betroditenb. 

,,Dte ^ttfel Sto^t/' fagte i(f> prom)»t!. ,,D«rt irAr* 
ben @nre J^ei(igfeit ftd)| einmof red>t «on «Dem 0f*rfen« 
gerate erijolen/' 

Tiudi ber Aarbin«{ Tief fk^ ic|t «on ber @(^wei)cr 
9Ba(^e, bie auf feinen tBi»f gerbet eifte, ein ©tft^t« 
d>e« uitterf{t|teben. 

^a fa^en fte mm »er mir in bem Sa^ui^ecfeiigang, 
(Seine mttbe J^iligfeit im weisen flecfenrefen ®eHNinb 
unb bcr Harbin«! im ^d^irlad^eib. 

9Benn je^ nur bie ^taa, bveiä) Utbt, unb bie Id^ 
auf Äofler jlngenb beim ätffnfa^tn jurAtfi^eriafrn 
^abt, aui ber ^agu9^e«fe fAmel fflvx fte f^ftnte mir 
je^t au« ber ^einlid^en Serlegcifl|eit Reifen, backte id^. 
Denn biefe« mit bem (SfocfengcIÄnte ^abe id^ »erfe^rt 
gefag^ ba4 fa^ id; ben beföen Stalienevn an ben 
gelben ©ejtdjtern an. 

,/Sne 3«fef Äoper, tro^bem |te feine i(ird|e unb 
leine (Moefett iiat," ftniir ic^ fort unb eift» mid^ mit 
ben ©orten, um micfy bei ben StaKemer» iweber in 
(Sitafl ju rcbctt, „bieft Snfel Moittv ifl ndmli«^' Ijeüte 
itod) ber unfc^ulbigfle ^ta^ ber SBBelt. Dort gob ed 
no(^ nie eine S&ge, nie einen Diebfla^I, nie einen 



„.::....i...^- 



■ 9eT^.T?7^- .»»/wif-^w^jW/Tfi^Tn^v*^ 



r«f(nfini ««fc^nMtg^m J^ÜMt/titAi^irlcfr ^trmt^/MoI 

drgcrten» . •■■' 

'. Mm» 9Q«vte mufiKn fc^r qM umitU ^bm^ bitra 

@minen) I&%Ite®fiiirJ^(i^Ml4tt*/iUBMtiBf6 8iii^(iii 
0ilfeetii,imtetit(Hib(»f Mar,t(ir;^«Siii$^eitai> Übet bic 
^attnen unb 6ber bie toet^rn ®el&nbef ber Serraffiot 
b«f mtüknifditn <il«itt»«/ ifct f)}^U# ^öKuif <fali in 
ben:ö)Dftt|en Hmteiti^r^mtfi^m J^mcL ;^ r.i^'il 

bfm 8f)«#«n '9Httg) aair. X>ceaitm 'leitet ivQunt) |mf(Öi^ 

mKeb^ . «R* iÄK^« ; ;, : , ; ■ : -ä . •, I >: 5 /. '. ;. 'i 'i r> r >: ; •' > ■-■ -i -i 

: .](}ift9a«ia#t N«fe<€iteerirhi0e»SUMlt«iiatr)u gleif^ 
dlit mii b«» (S^iürr >e« OKftiÄf^c^« «mgegnt. 

wir i «teilt« fkf^ii»« vtt}^«lbt0c Snfef ^«#eer beldtrigeii 
t«»gt«^ :,.:•,.,•;: v-yu: -:'■':■ ■' ■ ; -:• 

. :,iQBeii|4ll(i4lt^ :®ifk vlaint iM%9Viim Sktiorstmtn 
(«{i«n/f f«^ bii alte SOtoHtt tnit;b«ttira#0ii ÜBmgtn^ 
mit bem b(afen Stinn, mit ber blaffen SRafÄ-nftH noit 
ben b(affini3(iigm>i biie wir f{||ii4 uMf^entrfid^ lebend« 
m&he -j«iif : bf« imf^itimf» fiifaüUiUi ^ßtiibmnpKtm 

eT^^>. »»n^^nter ^tib o tenittfef yttto^^y* tdwtr rt 

t^l«mW^• «»«l^inwt,- bluffen Ä^jienij- ;i;,rr. .' .oT 

»3«/" foflte id) eifrig, meine SnfefÄofl« »ertetfeigetlb; 
„S)ad ®ift fam »on ber 98ert bort^in. 3(ber ie|t ifl 
fein ©tfttropfen me^r bort. 3<^ ^obe aUti @if^ @urer 
J^eiligfeit gebrat^t, bireft nac^ einer ©ed^jtgflunben« 
fa^rt, unb ba^ @Sftfl&^(ffen:^4'Äbergeben/ bamit 
(Sure J^eiKgfeit ti ani ber SBelt fdioffen." 

ÄSDfci« Heb«r>" lagt« bie weifu^gur tor nrft>tie 
ba uiMr bem blouett r^wif^en ^nmti im.iSwetgü 
Ijustäd) «it bem Jldübmaf ton bem (Stii^lc^ anfi* 
flMb^ itnb) bertn weißr 81)»)^ tief 3fte«n Rotten, a(8 
woOlc« fie mir eine' ti«fe ä&ai|r|<it Ih^c»/ unb idi 
bodjte fc^on borfd^neQ: .ffiw m<si3Cfi^'jl -mita 

«59 



®ettt< J^eifi^feit würb fagen: m'd^t« Iftttn iaS QSlft 
ber SÖflt au« bcr SKklt fi^offcn, nid)t berl)a»>|l/ nfdjt 
ber :Z)id)tcr^ nic^t bie'@^rifl(it, nid^t btc ;Otlbeii. 'tinb 
td) baci)tr/ ba^ idf mit birfer großen !Eßddi)t{t bhttit 
entlaffen »örbe. •> 

Aber nein, — |>iitd reichte mit nur bk ^«by^ie 
bad ®i^df(^(t)«it ^tclt, )um 3(bfd>{«befiif^itttb mirDÄt 
KuQttt auf ba« gldfc^djim beatcnb: • ' ^'i 

„Sßein lieber, »it werbe« ei §« beft ««bem fW* 
len." 

„99enn bad nur nic^t gro^cd Uttgfätf anfltfiet/ fagte 
fp&ter bie $rau^ bie idf fiebe, ju mir. »Tta* fma 
ntd)t gut fein, toemi man im SBafifan ein ®tftf{Afc^« 
d^en jsm anbern M^t. Xer^a^it&n auf ^ftcr, ber 
breißig 3a^re tai $[&fd)(^en aufbewahrt ^tte/ i{l 
gau) n>i(b bavim geworbien/ unb bi« '9<ut« noutiiten 
i^n ^dfiit^Udf einen J^eiben. SBcnn nur nic^t bn 
ganje 93atifan »cn bem Äoflergift »ilb »ttbl> ' " ''- 

Unb wirffi<^, bie «ielgtCtebtr^^ran ^atte M»i<bet 
red)t. @in paar 98od)en fp&ter fd)on begann bi« '®r« 
fd^id^te mit ben SOIobemifiitnetben, unb bie 9!Kinnf{i^d)e 
fliegen feicbem wie ®iftf)fet(c aM0! bitt' 99iilifan &ber 
bit 2trpen. ■'- >;'*"*' 'i-'Tt^!'; :i".-i iir<: 

„Z>ad fommt ba»en/' fuge idi }if meiner g^rouCioetTn 
id) bie So^erifc^ ^anbeöjettung aui ber .Q^anb (ege, 
worin ber fD?emminger fo genau bie 3>^*tbfM«(b' bie 
3(ufregungen be« 'Pap^i fd^ilbert), — >a» f»mmt 
bat>0n, ba$ ber ^apfi atö 9totgeber nur^arbinttfe unb 
feine ^rau t)at. Die 8iebe einer ^rau rötet beffitr«W 
aOe Äarbiudte.*f';-*-' .■;'■■•, '-i-"; .u;;:.- iii j!,;.-.i ■.>./,. ■ 
j. .Nniriöl iij'R' T-rt jfOfi mnl itW'^ *>r,5,.. 

irtijy iiic^) 'j-jHr, 'i'lr,;! 'h/: .Vt<i4 •fd'):n «siicmiTiW iih! 
^tnirt;iflr/i?dj'>' •■ ,.-:-.i-; -■.•••'!}■);> l):i1r;Hiiii9- 

^ai ift ber ^(uc^ unb jugleid» bie Iffionufl be« 
iReifcn«, baj ti btr Orte, bie btr »br^er in be». Uw 
enb{id)feit unb in ber Unerreichbar fett (ageu, tnbfiäf 
unb erreid^bar mac^t. 3)iefe Snbüd^fctt unb @rrn#* 
barfeit }ie^t btr aber geifiige ®renjen^ bie b» nie 
me^r To^werben wirft ;u.iMi..!i':' f./»; -irhfi^ 

260 



»rr^"' '- ^^^^^^^* ' ■ . 



• 8B8*iUi pdj beiiiie ®ecr<, »^»t« Mf bein ?etl> rdfl, 
an einen Ott ^i« öerfeßt, in fcem bu «ic »<ir|l, fo 
fafin^« an betn £)rr balt) im ®onnenf^ein/ bcirb fm 
Stegen^ ba(b int Slinter^ balb im g^rfi^ring nxmbent, 
geiftrrteic^t in einer ©eiflerlanbfd^ft. J^Afl bu aber 
ben Ort »inw«rf reifenb mit beinern *e<b «nreirf>t intb 
»it1ü4ift ZaQt Itort eriebt/ (0 bifl bn bem @ef&ngnti « 
ber fKrHid)fdt MrfASen. ®«batb bitbid) in fpÄteren 
3dl^*en an ben-beteip^en iOrt im @eift jurödöetfellt, 
fomm^ bu nidft ftber bie ®reniien ber ehemaligen 
»irfRd>en 500« ^inaii«. Z>u fkij^ imen Ort immer 
»ieber/in etM&btnber aßieberfe^, irt bifrfelSiert 5age«* 
ober Sa^re^jeit^ttintnng^ in ber bu if|n bamal^i ge> 
fel|e». ©u fanttll i^ nit^t »ittfftrlif^ me^r »erwan* 
befn. 2>u bi(l berbammt^ i^n enng genau fo ju fei)en^ 
wie er fi<i^ bir auf ber 9leife gegeigt^at. ©ie« iflber 
9(ii(^^ ber bte @ee[e bed 9te^Mb(»ri berafiet. ^'e 
^ttiget' ber ®eipigfeif »erben i^m *dn bet ®irFHd)» 
Itfit befd^nitten. Der »ielgereille haftet me^r an ber , 
@rbe ftfl ber SRiegereifle. <5r erft^eint mir fl^erblitljer 
ol« bie übrigen ©terbliö^eni 

^i ^iit eine ein jigeaÄigfiifjfeit, ben ffitrHidfjf eit«* 
bann be« Steifend jn bur^redjen «rtb abjufrfiÄttelfn. 
t&ad geftf^iel^, wenn n>tr wiflerblic^e ®rf*bniffe ^eim* ' 
bringen; wenn |!<i^ bo« @rf>ttffat be« Äeifenben mit 
SKcnfcijenf^irffaJen firember Orte fo berfhftp^, baß ber 
Ort, bie «onbfc^aft; ba«^ ©efc^erie gang an 35ebeutung 
berlieren, in« 9lid^t* ^titfttt, unb bai am eigenen 
(Sd^icTfal «rfd^rene Seit, OiPt uitb ©irWirfifeit übet* 
ragt 

j|^o{ci>e (iriebnifpe finb fetten, aber ein«, j»ei foit^er 
^tbai^ auf gro^ ■ tÄeife« btef ben einem im ^fttt 
unb ®ei|l ^aften unb öberfatten einen jeitweife in ber 
(frinnwunfl, unbfoI<^(grJebniffef4^nn*n un« mebemen 
SRenftf^en be« ©t^auer, bie^^rfiirdjt unb bie Sr^ebung ^ 
erfc^en, bie bie fW^eren naiven aRenfdjen in (Suttti* ^ 
^i&nfem obr i^ren 3(ft&ren unb^dttem em^pfanbeh, 
»or @6ttem, bie wir 9>^ebemen I&ngfl gum alten @ifen 
gelegt ^ben. 

(S^ id) auf meinen Steifen oben im J^imalajagebirge 
gfwj«f«ir, fonnte i(^ mir biefe ^id^flen (Srbginfen immer 

s6l 



. Mtl^-. ^. — .^-aL^ 



■|-;.T-<. 



nur tief in tpet^oa ®{|)n<e lui^ {utt«r:f«»i0;fiiftgfe(iHrem 
4^imml ».«cfltEen, i^nlid) ))m (SvimtmBtgfbtl^enw 
bü ifi^ von 9$«ntblanc, von ben X^oloniteit im^Dw 
^«oet^r ^Ip^ mit ms trttg. 3(^t. aber, niu^toti 
i(^ »ov; ^(i^ren <uii •&«aal4ia n>ar^ fe^t id) l)«rt i« 
@ietfl Imu e^er^ten i@(etfd^r^ feimn rifMoAien .^Immci 
me^r. ^ feb< i^rt t>ie ßrt>e patt: i« ^rait tMudberoy 
^enn ei »ar «n^, Stksuax^ aU Me fRebcf; atil htt m* 
bif4^n $aXf9t|(e wie graue gc{b«t ^aufftiegen^.fBiebrl 
in offen Sc^tierjiii^nt, in ®imttM .unfe : ^btttd^f 
tungen »»«(^fefob. <l^ wor, «jj^ .fl6gim bie fitange; 
bann wieber »erf^nten fit, 3n bra f@t<vnenni&(f|*M 
wirbelten biiefe fßebet im 9S(i»bf^ein. jDer rif^ 
^imataia f^ien |i(t) fort^uiD&iiMU l&aCb jltiKte» fffb 
bie Sßebet wie 9ttefentre|>)>en imff fdaln^m (idi iwa 
i.^immel ^inanf unb breiten {14 um i^e 2U|fe« tvie 
ungetreuere SB3tnb«&^(eiifl&0e(. <SA bliri) fein JDbeo^ 
fein Unten, fein Stnfd unb {ein äM^t^ioebriofiei»««/ 
aU w^re ber ^imalaia eine (8eb«Dfen#«Et fcmorbi««^ 
in ber fui)f[u^tartig Silber unb^inibrä^z ^SÜrfMi* 
feit unb Untt)irffid)feit jagten. 

Siebentanfenb ^uf b«(^ «ben in ^t)tee{«ig, bem 
weltbefontjten iSrl^oIung^ert^er MgM^i^Hitbifc^n ^f 
awrten, Of^iere unb xti^itn ^MiUivitt^.wixtn im 
Februar bie meisten SSttten ge^loij^n. J#te liegen mit 
if}ren (^laialmbm unb -@Iad)»er«tb«» IMC mniJOrrK^ 
friflaQ aufgeboul an ber 93erigle^e b<r ^i>b<ii ^I&nbe 
tton X^arjeeHng. X^^jwifii^cn (ie^n fifb gegärten mit 
niebrigem Seegcb&fd^ ^n, botn iker^re^nbrobeat/ 
ber vom großen inbifd)en Ületd^e am $uf e bei -^ima* 
laja iu ben ^il^en »oh X^rteeling ^rou^ttcM/ bringt 
einen Utem t>on ^md^tborfeit aber biefc ©äbabib^ng« 
beä J^imaiaia. 

J^eimgefebrt ttadj dut^pa, »ite id) iegt, uxttn i<b 
an ben ^imalaia juricfbenfe, ewig ba|u txrbanst, 
bort broben in X)arjee(ing ben unenbli(^n,i lautto^, 
triufeinben ^ebruorregen )u fe^cn, ber ^Ai Un Slthtiii 
fd^aben niebertr«f, unb id) mk$ite immex in bie 
neberwanbernben S&erge fd)auen, bie mir nie mebr 
fliOfle^en w&rben, wäre mir nid)! bort jcnei^^rlebnid 
begegnet, bai midi iet<(o« unb wett{o< An|!e(^/m(M 

afiia 



r* T-F^-w^;-^ '^^TV^'^T'??5^vfr*^r^!lerw!^^ 



Qtbutttttn an Zoq itttb ^afiteiieiUn, fouj^nt mir ^ 
bun^n an bie TtVtaanfdtliiiUit, a» bai fSSwfdtpiiiVfi, 
bai runb tua tu ^e^ an «Ken Orte« gleid» ^belnb 
Ue{>t unt) Uibet, old w&ve ti ein eiuiif^ti ^j. 
Jiiwi füad^iUa^i Ratten mic^ bif fänf ^ibetonce, 
bie meine fltiCfJoi^a fc^oben^ »04) bent «iaj^^en tib^t«m» 
f(^en 2em)»el gefo^r^h^ bev an einem (^be bed ^er^« 
bor^^ jDarieeTingy oad» langen ^o^rten^ auf f^a* 
fc^Iungeoen ^egen erreicht »kb, Der Z(tapü war 
einfach wie ein weiflgefalfteö @<^eu»ett^auö nnb unten» 
f4>ieb {t(^ faji in uid^t^ ^rn tibetonifd^en dauern' 
Rufern. St log <m fenfrediten 3(b]^aNg^ Mn ein^^n 
t>erM)i(berten $&umen umftanbm, ein wenig einfoci^ 
unb man ^dtte t^n ebenfogut i»»n weiten f&r einen 
{leinen ®afl^f galten f innen. 

3d) mu^te einen naffen SB«rgarten bnnf)f(^reiten uitb 
^irte tM>M tßdittm «inen regelmi#ig tlingeaben S«n. 
@ö war ber Saut Der (Seittimü^haif bie sat^ jieber 
Umbre^uag antinen. Unter bem ^erba<^ bti 'iemptU 
^OHfe^ jjtaab eine mcauii^o^e unb maundbitfe g«lbe 
fUijxt aufgerid^tet @ie war t)on oben bid unten eng 
mit ®ebeten befc^rieben. (Sin 2:em)>ellnabe in gelber 
&utH breite mit ber J^anb bea gelben ^jflinbet, ber 
{üi^ auf ejutem (Skßeü runb um eine 3(4>i(e bew^e. 
3ebe Umbre^ng bti 39linberä gatt («viel afö bai 
uoliifidnbige 3tblefen ber taufenb ®ebete^^4e eingebr&ngt 
auf ^r gefc^ieben waren. 

2>rinnen im Zemiptl war e^ bunM wie in etnent 
<BiaSL J^inter bicfen ^ol^giiUern jlanben bie gefc^i^teu 
©itter^ beren alte gebr^nte Sergolbung faum n»di 
glänzte. jDa war fein friebtitf^er @i>tt baruater. HJk 
®itta jlanben ober ^ocften in witben berrcntten @te(« 
lungen^ ali w^n fie ben berjcrrten SUbtin brau^ 
na(%ebilbet 

"Hui un^i^Iigen ^(ndpf^enr tM>Q fleiner 92a(i)t(i4tar^ 
flimmerten windige ^Idmmc^en. SQ3ie bie 0utterträge 
ber @jtter^ fo jlanben |te ba t>or ben Gittern unb 
nÄl)rtcn bie fpecfigen ®oIbgeftd>tcr mit i^rem au^ 
unb belebten fte mit bem ©ewimmel i^rer Iniflemben 
$Idmm{f>en. 
, ffiidit an allen S&nben {hinben ®itterbilber. .^ 

26s 



* 



waren ba ?Äcffn, unb bort am beruften unb fc^mu^t» 
gen HBBanbfalf entberfte id) ^Jl^otegrap^ien, Änjtc^t« 
poflfarten unb J&erjfdjnftte au« tHtffhnerten engKfdjtn 
Seitungen. (56 waren ©ttber »on engltfdjen, beutfc^en, 
franjdjifrfjen, rufftfdjen ^rtnjen «nb ®enerdlen unb 
3fl>birbungen t»on neuerfinbenen SÄafd^inen, ©über, 
tt>eld)e öon ben tibetanifdjen ^rteftem ^eiltg geftsro* 
rf^n waren, »{elleidjt um ben @uro^)dern gu fdjmetdjefn, 
öielletdjt aucf> ou« abergIÄubtfd)cr ^urdyt bor unbe* 
fannten firemben ©eelenfrdften. 

3fm ^wfbobcn in einer @cfe bcmerfte i(^ geleerte 
engfifdje ©ierftafdien. @in paar tibetanifdje ^efler 
mit gfattrajterten fallen Ä6^)fen, in fdjmu^iggelben 
Äutten, ^ocften am SBoben unb raud^ten, lehnten mit 
bem !Rfi(fen an ber Söonb unb fHerten $ur offenen 
Sör ^inou«, ju ber ein wenig $age*Iid)t in ben fenfter* 
lofen Dtaum ^ereinftel unb glaftg auf ben ÄugA^jfern 
ber ^riefler glÄnjte. r! 

■Die fniflemben Weilten öon SJlatfttndjtern, bie bliben 
Äugen ber ^iefler unb ^ie unb ba hinter ben ®ittern 
ein ®6tterbaud>, an bejfen abgenö^tem ®oIb jic^ bie 
^fflimmdien f^jiegeften, ber fußfidje Sabafrauc^ oM 
ben 9>rieflerpfe(fen unb ein no(^ fftffidjerer ®erud) 
»on erfaltetem 9tdud)erwerf, bie grotedfen ^apierfeften 
au« iHuflrierten europdifdjen 3eitf(^riften, — biefer 
SBirrwarr »on jeitlofem @puf — , unb brausen im 
Jfiröierecf bie ewig im Stebel fortwanbernben J^ima* 
lajaberge wie ©puWanbfc^aften, bie balb in ben J&tm* 
mef ftiegen, balb jur (Jrbe ftefen, ein 9lebeTgefr6fe, 
bo« pW^Kc^ bi« jur 5Är l^eranfrocJi; bie gelben Un* 
geheuer ber ®ebetmÄ^Ien, bie ftdj einfirmig breiten 
unb in regelmäßigen SwifdjenrAumen mit einem binnen 
STOetalTton anfd)lugen, — aH ba« fal> obenteuerlic^ 
au«, einfältig unb unge^euerlid; ju gleid^erB^t. Senn 
e« beflonb f^on feit ?aufenben »on 3al)ren unb f(!)ien 
unwergänglid) wie bie ®itter ber Dummheit, bie neben 
ben ®6ttem be« Serflanbe« unb be« ®ef6^I* e»ig bie 
(grbe belfyerrfd)en. 

3fber wie bie XbgrAnbe braußen »or ber Tempel* 
tür, an beren iXdnbern ba« @d)winbelgeffii)l fafi, ba« 
3Äenf<^en, 2iere unb ®teinmaffen in bie J^imdlaja* 

d64 



"•iw-^fi^ mv^r:^ Tf* ,, -i -' ^' J- «^^ir??:-«/^ iF,-yfc.w»!«f i^^i ^yr'>9 1 y^yj} »; vTr-^ 



fc^(u(^ten rdflm fonnte, fo lag ^inttr bem ®ef&iil bn 
butn^feit Z>ninin^eit^ bie in bUfer ^cOartigen 3cinf)ct' 
fiube i^odtt, 9ug(eid> eine faltbl&tige (Sranfamfeit ®te 
blicfte beinahe f(^e(mif(^ ou« ben fiteten Hn^tn htt 
fa^f6^ftgcn tibetantfd^en ^tefier unb grinfie groMf 
jireunbli^ aui ben («td^nben fOf &u(em ber @efl(^« 
ntaifen ber int ^albtunM ^orftnben @6tterftgurcn. 

^eine f&nf tibetanifd^en 9Bogenfcl)ieber^ bie wie 
@«finto« in facfcurtigen Kleibern t)ennummt flectten 
unb von ^änen^aften Sttdftm waren^ fn^en mict^ bann 
im Sliffc^atoagen iuräd, an fa(t fenfrec^ten Q9erg< 
wegen hinauf. jDabei wieherten ffe wie ^ferbe^en, 
mecferten wie ®n$b&<St nnb jnrufleten wie ffialrofe. 
3ug(ei(^ (»erfolgten meinen SEBagen trei tibetanifd^e 
9tiefenwei6er, bie i^ce (Sd)mucffetten ani ffeinen blannt 
^ärfifen^ S&rocfen ^ergfriflaU unb (Stüdm ungerei« 
nigter ®Uberbronje^ mit titlidiem Karneol berarbeitet, 
t)om ^ali nnb bon ben ^drmgelenfen tifen unb mir 
)um Serfauf not mein ®eft(^t ^ietten« Sramer gefUfu« 
(ierenb fprongen bie 3:ibetfrauen neben meinen iffiagen« 
r&bcrn ^tn nnb f^n, wngeben von einer beUenben 
®(f)ar wilber J^ima(aia§unbe. 

@ine ber grauen na^m jtd^ w&^renb bei (Springend 
bie Zikrtifeno^rringe ab^ tine anbere breite bon i^rer 
J^nb einen plumpen @ilberring mit rotem Karneol« 
fiein^ bie britte jog ftc^ bronzene J^aarpfeife aui i^rem 
ungef&mmten^ verwirberten unb bom Stegen naffen 
J^aarfnotem Einige SBorte ^gtifd) unb ^unbert 
gefd^natterte tibetanift^e SBSorte, burd^fe^ mit ^unbt* 
gebeO unb begleitet bom ®el&<!^ter unb @efc^nauf 
meiner fc^wi^enben äBogenfc^ieber, fc^altten mir vn* 
an«gefe$t »or ben £>^ren. ■ biiia 

@nbli(^ faufte ic^ bem einen SBBeib einen 9ting ab; 
unb ba ber dtiffc^owagen an ben 3(bl^angwegen im 
^a^ren feinen 3(ugenbli(f galten fonnte^ wnrbe ber 
bewegte ^anbel burc^ Suwerfen be^ 9tinged unb 3u' 
rikcfwerfen bei @«(be^ abgefdjroffen. 

3wei ber grauen blieben je^t jnritf. tflur bai 
britte Iffleib^ bad immer nod) ifyce J^aarpfeile berfanfS« 
(uflig in ber Suft fd)wang, haftete nod^ an ber ®eite 
meinet 9Bagen«^ bom @ef(df ber J^unbe umgeben. > 



a65 



T 



TM bie Stbetaneri« mic^ faufmUufttg fat)^ («tfte fk 
mit iifn StK^en, f» ba0 ti^ bie 2B«0eBfd)ieber tibe^ 
t«ttif(^e 6(^er)»orte jttriefeit, gegen bi« fte fkf^ eifrig 
Mrteibiste. Z>a mi<^ bie ^acaepftUt ntd^t reigtett tittb 
bti ^SkiM Huf^n mid) nid)t ibcrreben foitute«^ ^^r 
füv immer neben bem SGBage« ^er^cingenb^ mit ben 
.^inbe* in bie Rotten i^re^ fatfgroben f^ontetHeifeed 
tmb fonb in trgenbei«er $«f«^ eine fietne @tlfttr« 
Sette, bie mir ojber eboifowenig gefiel. Sv%Uid)ai€tf 
ttie fie bie £ette im ber i»fi f^mtelte^ f[«g^ jwifc^n 
ii^ren ^ingera b»v^, ein Heiner ^ron^omitlet^ tai 
an einer iDarmfalte angfbtmben gewefe«^ nnb flog p 
mir in ben SBo^en auf meütea ®#>i. 

SOiit einem ^itf fn^ tc^ ba^ ba« atmnfett ein cc^te« 
Keinem 9ren§ei^&$ettbi(b nat, nii)t grA^ aM ein 
^ingerglieb. €i ^elke üt inerecfigen primitiMn ^ov* 
mm {«»ei min^ge S^enfSoiien bor, einen natften ^BKann^ 
Ott t»tlditm eine wdtt %taü e«i)aorf(etterte. 

3c^ f(i)<«9 meine i^b^ in bie bai 3(mulett gefoSen 
wor^ grif mit ^er anbem ^anb in meint SOBe^en« 
tafc^e^ in bcr i(() (ofe« <3iU»erge(b tmg^ unb ivturf 
bem 3ßeib ein paar grof e @itt>0rm&n|en )«. (Siefa^ 
mi<^ erfliutat on^ fing bli^fsi^nieQ bai (Sdt> auf unb 
blieb |uräcf. Su^IUg bog ber äOngen um eite^eg« 
ecfe. 3d) fonnte je$t bai ^Skib, bai im bem J^aufen 
ber beBenben .i&nnbe fUUfianb^ nod) einmal twn wei« 
tem fe^en. (Sie fcf^ätteUe forttpd^renb ben £opf^ alÄ 
i»er^&nbe fie nid>t^ wie fie |u bem ^efbe geivmmen 
fei @ie ^teTt bie J^aarpfei^e im ^Bianb )tt>ifd^ ben 
3^nen «nb n>ifCe(te bie @eibfl&ife in ein fleined 
@tä(fd)en ^Iben ^liM^e^ älie((etd|t mar ti ba^felbc 
@tücfd)en Znd), in we(d)em »or^er bie (Sifberfette anb 
bai SCrnnfett eingewicfett gei»efen. 

3<f> MrgA^ bie S&egeben^it, benn ti ereignete ftc^ 
jeben Xtigenblitf aid Blenti in ber mid^ singd>fnben 
ateifewelt. 3d^ entftnne mid) anr, ba^^ ali ic^ eine 
^a(be @tunbe fpäter im ^etel ba^ limulttt bttnu^tete^ 
mür nid^ mei^ biefe^ ein« 2Deib in (Erinnerung fam^ 
fenbem bie jwei anbeten^ bie $arÄdPgeb{icben nmren^ 
unb beren SBSangen mit einer r»ten ^affe eingerieben 
wattn. 3d) fragte einen ber tibetantfc^eh gfeUoer« 

s66 



w^^sTv-^i»'B|FwiP^''if'T7'<'''^-™r^- r»??^ 



waren iauttten, unb bie aQe (^gtifcf) fiptadittir^t 
t»a& fii^ bic Sßciber i^iev bte iShmgen einrüebenr fea$ 
(te ifb tramarM tn&ifbm. iSr iaQ(n,ba^Ue ^mhe 
O^feabbit )feü acber na? bie Witwen UfktwSm $iti 
bicSBian^en itnvt C^mbitU 4tnb nur tteia»^ ®Bt« 
ÜroMen^ M< bett OBI&iutent geigen mUfttttf bo^ fte wie» 
b«r >^eifttlm »«ien. 

aßd^renb ic^ nod) fprac^^ listete «btt er#e i&in«ciM 
g(o<«r Ml @(7i<«<ni|«ut« te«.i&oteId^ ibte ©iorfe^ wäd)e 
biK;r(«^enfeea jDomen «nb Jgcnroi boronf aufi»erifMt 
madit, iti^ti tm bor Seit «^ #(f^ fir bnd laKtta^efTai^ 
boö iik7U^ i^enntrt i»it^, nK|uSetbcn. Scnnänd) 
k*di ohtn im -^iaialaitL enfd^emm bie eng(Iifi|cn 
^«rcea .aincMb« «t ^aif «ab ®m^ftng unb bie Zxnacn 
in !@<f^(cti|)f Ic£benv tief au^geft^tten «tnb friftert^ oIS 
m&roi ^e ^ ictne (iiiia»f)er gcfc^möotit. 

3(^ 0iatg itn mein Sintner^ »»• eben «in tibcto« 
nifd^er Sintmerburfc^e b<rt äteminfeuer cmgetAnbet 
iHrtte iunb jet^ nebtäan tat ^beraunv wel^ ^xm 
äianner i9f^te> SEBaf er i» bie Oabetoanne fd^Ic^te. 

Der O^DMnrantn ^atteeinen befmbere« (Stngnt^ bma^ 
einen ^atUn, ber an ber fRÄiflfe^e bed J^uurfe^ ««»< 
long ticfk . .Stoit^bcm bad flSab ^trgerid^tet uwr^ natr« 
aieltc bitr «ibc^cfcbe 2)iener fem „ail ngbb, Sir', 
unb »arfiJ^M»««b burt^ bit J^imtei^x td 4)abe» 
jimneti. 

9}a<|fbiem idt itvi 9ab fcliiegen tvmr mb asfttdi« 
im b<un|)frKben SBSaffor ftonb unb einige ^«mitbungea 
aui^rttf (h\iüt U) «st 'dÜOt* einen eiifaltcK SHfU 
fivMi^ oU ob ieoMinb Me J^interti^r bcd ^aberaunw« 
gum 93a(fon ■geifj^t i^abe. 3«^ rufe auf lEitglüfcb: 
.^&r. iui'^ ilnb tun nrad^ mt bent eifigen Sufufhiem 
p T(f)i#eiv t«iMf^ idf im ffti^tn IH^ofer ber 4)abe» 
wanne bid jum ^ate unter. 34) bemerle jugtekf^ 
bur<| bicn Z)am;»f^ ber ba« Bannet ^Qtc^ ben &<ifatten 
einer &t^lt unb ^ge: „SBto: ijl ba9" 

, 9litr ber i^ra^f bt6 iCaminfoiet« fteC t>on meine» 
©«^(«fiiknmer in bett Q^abemuvt ^eni^ unb 1(f| ntecfti^ 
)u meint» (Irfauaea^ baf bie fietne ;£4nnpe^ iiM<iii^e 
ber X>üuut in «ttie ^enflemif«^ ^eftiOt ^otte, bie <aber 



Ȁy 



Mr^er faum leuchtete, iei^t »oUfrftnbig audgegongctt 
»ar. 

Uli id) auf meine jn>etma(igen Surufe feine UnU 
wort befatn, er^ob id) mid) wieber aui htm bampfen« 
ben SSJafTer» 3m felben Äugenblicf fohlte id) »i«bcr 
t»n ^<t|aud) t)on ber Züvt l^n, bie wa^rfc^einlid) 
»ieber Ijinter bem Dam^ifitebel flcÄffhet warben war. 
Der menfd)Ii(^e ©djatten, ben id) i»or^cr gefe^en tjatttj 
war aber t)erfd)Wunben. 

Wtn fc^ien, wenn id) mir bie ®cfla(t ttergegenwdt» 
tigte^ ali wäre ei eine ^rau gewefen^ bie oov^er ein« 
getreten unb bie ie$t wieber oerfc^wnnben war. 

^df taflete in ben T>ampfntM, fragte nixi^ ei» paar« 
mal, beenbete bann mein 93ab fd|n<lUr, aii idf ti 
fottfl getan ^dtte, wicfelte mid) in^ ^abelafen, mad>te 
Sid|t im ®d)(af)immer unb teud^tete in ben 9abe« 
räum, fanb aber niemanb. ^nn ffeibete ic^ mi<i^ an, 
flingelte unb fragte ben «Diener, ob man jemanb ^er< 
eingelaffen, wd^renb idi im Q3ab war. 

2)iefer fd)ättelte ben ^opf unb wu^te t)on nidtti. 

3c^ »ergaf aud) biefe (Begebenheit wieber. Tihex 
nadi 9)2itternac^t, ali id) mid) jn S&ett legte, f#[o$ 
ic^ t)»vftd)tig aßc Sören. ''"i ,uvl!r/ö mn'v: 

Tbai Hmulttt ^atte idf genau betrachtet, unt) na(^ 
bem "Ulttt ber Darmfaite ju fc^Iiefen, an bie e* fle« 
bunben unb bie t>om fragen fe^r abgenft^t war, 
fonnte id) mir uorfleUen, ba^ bai "ämuUtt wo^l fc^on 
ate^rere fRenfd^enarter um ben ^ali »erfc^übener 
^erfonen gegangen unb auf ber 95ruft i)erf(^i«bener 
ieute geruht ijaben mufte. ^ii biefe ^arfe 2)arm* 
faite fic^ abnähen unb burd^we^en fonnte, nutzen 
manche $D{enfd)enreben ba^ingegangcn fein. 

©i« an ber 9)2&nnergeflait emporficttembe fteihe 
grauengeflalt war fon gefd^w&rjter @i(berbron)e. iDcv 
aSann fd)ien atti (Sifenbronje ju fein. 

MobxQf pmpel, primitt« war bie nu^gro|k ^gnren« 
gruppe }ufammengefd)wet0t, wa^rft^einlid) in irgenb« 
einer ^ergfc^miebe tief im ^imalajlagebirge. fOieU 
Itidft war fit üt einer tibetamfc^en ^tofhrf<^miet>e 
Qeaxbtitet, in einem jener ungeheuerlichen XlhUtt, bie 
an unjugdnglic^en Stellen, an S&ergab^ngcn unb 

368 



b^. 



ecrgfeen anftttut lU^ auf htt Straft nadf ia^a 

Habt tttmtlt fÄl^rt. 

3(4 ttu^e mttber an bai flattUd^e^tbettvetb benfen^ 
mit ti ba tnitten irnJ^aufm tteSetiber J^ui^c ge^n« 
bett iinb 9ebaitfeni>»a mein ®etb in, bad gelbe ^u(4 
9Ctt>i(fc(t i^atte. 

^I6$üdf ft([ mir ein: nadj i^eem »erwunberten @t> 
ftd^t 2U fd^Iie^en/ >itte bie ^ta», ali.mit bai Tirm» 
tett jttflog^ tiültidit gar nid^t gewuft^bof tt< e^mir 
jugenwrfen l^att«. @te^atte eine (5i(ber{ettc in ber 
J^onb geft^&ttett, unb wenn i<^ ie$t bari^ber nac^ 
boc^tc^ fo.fc^ien e« mir^ aXi u>&re i^r tutbewuft bad 
Stmufett au^ ben Ringern geglitten, benn i^r @rftd)t 
mor »erblöfft nnb nad^benfli^^ ali^t mtint <Siibtt* 
mänjen auffing. unb einflecfte. BebcnfASd aber i^atte 
ic^ baä .Xiitniett mit meinem @e{be be|a^Il> imb «^ 
war mein. ®e fagte i(^ mir unb legte mid) beru^ 
)« ©ett. 

Sd» weif nid^t, wie t)ie( @tunbtn ic^ gefc^iafen 
l;atte> ftK ic^ bur4 einen ^aE unb ein ^d^etben« 
Hingen gewecft würbe. 3d> fn^r auf nnb ^irie ew 
®er&itf(4 wie »oa fiatternben Sfftgeffc^Idgen. lo't «hi 

2)a^ Äaminfeuer war »oSfänbig niebihrgebtaimt, 
nnb^ ber f(ein< ®Iutbr«(fen lotn^tete itic^t me^ an 
ber 3intwerbe<le unb nxM me^r an bit ^äkribt, oon 
wo aui bai Matfdjenbe^l^lfd) tagen ^erfam. 

3d> ttad)t( ^id^t unb fafy ein fd)»ai^eä $ier/ grof 
wie eine €afe, t>f>n Winttl jn äßinfet Riegen. ZU 
id^ auf «inen ®tu^l (Heg, ,faj^ id), baf ci/Cine grofe 
ä^m^rflebernMUd war. 3c^ öffnete bie ®c4taf{immcir« 
t&re, bie nad> ber Srep^e ging, weit, unb rief ini 
^ep^en^au^ l^innnter^ inbtjfoi i(4 mic^ in meinoi 
SKantel wiflette. jDrunten am ^aminfeuer fafen 
immtc etnige 2>iencr> bie bie 9tad^twa«4«r ffntttn, (Sintx 
»onl>eniO}dnnem fam nun herauf, rif bie^ttbttfe »«n 
meinem 9ett: unb fc^tug mitbcm 3u^ nac^ bem i£ier 
in bit £«ft unb fd^eu^te bit SUefenflebermau^ burt^ 
ge^H^ete ^cn(ier in bie SRac^t ^inaud. 

Bm^enfler fe(b(i faaben wir bann «in« @cfe ber 
Sd^be eingeftiofen. X)«(4 unerfldrlid^ war e^ mir> 



i.-v-^.r •'rv;?»^n3|H 



»IC bte ioet4« >nt) f$ttttn9(hifß^ia>tvmaiHi ri>ftxti^ 
grbvad^ iiatte, bie i^orte 9tfifWf#eikt fiiquflofeit;' 

3n biefer 9lod)t fc^Ilef idj ni(^t'we!>r. 9M)1tte'»a« 
^(^t trtimnt Mb bcfd^t btm 1Ditnn> b«rti JtMiin« 
ftuor |u fii^iwn. 3«^ feftr mtit) bamt cm btn AnnNn 
imb I<i<^ bad ^etflt^ j<f> w»Btf lcfen> vm viöp: nts^w» 
fdylafett. 3(ber me^rmal« tnu^te td) attfl^oec^« #« 
MMT mtv^ aii Ijivt« ktf @ä}titix auf beM ^oOBm/ auf 
weft^n bad j«rbro<^«ii gwfle* fWjvt«, ' 

3d» fail «om «efnt irid)« «nf. 34 fagt* thir^ «4 
Wörb- ««et b« ^ener fein, b« fid> iberjcugf« »riD, 
»t mein #aminfentr md; breniitv uirb b<r'«iiM) miß 
SU fl6«cn tp«gt unb bc^^oCb auf bem fBuffon ^inm« 
f<^Iri(^ unb ^cinfr«^ 

Stac^ eitrev ®luabe mar mfty ali »orbrrHe f*):tia 
biir(4bTingenbev tMKinengcvKtfi hn ätmimvi 3cf|i iftfta^ 
bie 3(ugeii, feilte merntK Stopf im 9tb«tfefet|aHW 
«Mb> ftberfe^te^ «^ bf r Kad|tn«be V Mc an« bvff^i*»" 
lajatcegdrten unb au« ber inbifd^en 5iefebene^ftiiuf# 
ftngeii/ feld^ riiicii bttAubcnbnt «Idtm^enic^mil fid) 
fi^ven finnvR. Dui^c^ iai irt%t«diait ^cnlüv fixiert 
b«v @(vnd^ mit bcm tneb(<raud^^ein)u)i<^n^ bcnM 
td) fa^ einen ftinen bf&ttfid^itt t)«iiipf, bor ttew jer« 
bvoid^eii S^rnjler ^er ba0 3imm«r nfbltLtt. ^ totüU 
ta^itefyen, ein ;0<inbttt«^ ober einen OteifefdjKiIit«^«»» 
inb btt jerbred^ene edKi^AMCfe |u(llf)^/nit bea 
betÄubeube» STebef abjMiM^reii. 

Xber e^ blieb beibenriii mefiiem Qte^iyn^(ld^iffittter\ 
wicbec^renben äßunfi^^ Mtf^e^en. fSMnt Sfugen j 
fntat )u. (titt%r Seit ffMt Uif bai^^dt mit)'m btf^ 
finm ^an\> ^ft 3(bev bo« SBudift^eiiimfti^grtittt 
rnib fd^Toerer ju Werbern. Dctf 9udj> ivfld^ mtb {bntb 
Mr mir wie bie lESanft fo graf« Unb i««»«^ mesn 
idl midf ffufnid)>teti woQtr^ flmb t)or mtr ba« aiif9«> 
rid^fete wanbgro^e 9it4. €f w«t) nik^ aU nw^n« 
fd) nid|t «e^ in eiiitm 3immev. 3(^ #el^tc in 
einem f^nd^. Unb idf ifnm ba« Clkf&I^r^ birf^ fKkfeuH 
bo«^ fiimife iuttapptn unb mtd^ftvifdl^ettfciiieir (Seiten 
erbrftcfen. Da« 55tt<^ tod> fo fftf wie bie ®dfe an« 
eirtem arten ®c^r«nf, iir wetd^ein getrodRetr ^Mmten 
unb t«uetit«r lagen, ^it biefem gestifteten Qüeß^ 



9f9 



Mtt €>hff nnb iMhOn/bec 9<iwfßfjlteit tatvaäfie iäf, 
wie ti mix ^äjAtK^ THäfCff elfm ttä^ fiäf vtaai U 
mäntm BiKifbmtK inkrtte. • ^-r-. '•:•/•:. • -•• xnt 

^ wadfte hixtii an Stt9pfm auf. e» flepfts 
trgntnx» {tmaiib auf lulnint ^c^beL dt tourke 
bmge ntr» ^üfttg gelftqp^ SBodb nur e« mir onc^ 
nriebev, aM Hopfe man fc^on io^eUwf. ^(^ l^*t<M* 
auf. aednc Ttagint dfäcten {Idi unb fo^ önmi» 
nod) ^Miitgluti ;Cvai(ßeit. mir t« iammt iio4 9tad)ti 
jC«« Af«|)fen fam twii \mt iMr^itfbennc Birnrnrnfturn 
im ^vnboT. tfie^tttigi^ wat^m aewedu '■' 

3d^ orittmru mtc^ jk^t^^f uitfere SlttfirgifeafiM^ 
bi« je^» Dawen u«b) i&mtn;,. We fUtf ffitt mitfa» 
jeeltng im J^irtc{}w^tt«fiitg|i^uBb()ii^9(r«to(beti|«tlWi/ 
um btei u|r movgnt^ bei ffittiAfdffin im^ptbttfc^/ 
um auf 9>ii^«9fn ju bem; jwettaiifnrb g^nf ^^ g«« 
fegenot ^igoE^iC" jn r«itint> wo mair^eit Contien« 
ftafgans ober tem ffit«tntt ^crtfl snb attkeren 9tctfc« 
bfd J^fmakijai mtxuttn woBM. 

3m 3«mmer »at nwlf immm Ur fütfllicJ^ t)niifi. 
^ ftcfibctr midf im^a{btvnnfenm ä^uflattb «». fin 
iDiimcr bnu^tr mir bann^ben SRorgmtce mtb fngfe^ 
bat bie^ferbr §tfamitftkn dnb unttit «n berSimiitba 
tvartnt. 

Uli id) ei» ))«ar fDHnntai fpltm 4«fit 9^(rb fli^g, 
freute i(fy mk^ iber bte n«m Q^ergluft^ Mcr ben tii* 
Harm J^bmonb> ber am Jl^immet ifini, mib ftbcv 
be» leinem Steaft^nee;. bcr ^efectten t»är/ttii% i^ fitcttt 
bofb gonj «nb 8«<r bett 96rmenbun|l Mrgeffnf uttb 
bie (e^tot €tuitbett jene« f(f|n>er«if G^^ferfed^ ber mi^ 
eiiwm Ttipbmtt aM einem gefttttben Gd^Iof d^Hd^ 
gewefar. 

3fuf bew fdjmdlen ^pm^tn, auf tentn We9>fetbe 
^interetnanber f^cittn muften^ fdiwiegen baä (3t* 
pfauher unb ®tlMfttr bev 'Brnnm unb J^erren. di 
war/ Ol« ritten teir »ic^t auf btr Srbe, foubent anf 
WolfoK, «n <BoU«tnri&itbenf enifang. t>ie WioiA\idi^ 
^«ttw «t(^t Ä»<ifl getwig, bi« jpimfoüajfagrfin&e au** 
jufeudften. Cl^eete »tm ^inßemi« fagenanbch St&ntrent 
tret ^a^iMg«/ *ie nur einife JpufbreifcÄ breit auf be« 
Berggraten entlang jogen. ^hüxae, bie fo aft waren> 



i lull ri II "li 



baf fte fein ^latt mc^r triebt« unb nur wie moo^<' 
t>ei)angene (Sferette ragten^ maren burd> SRcbel unb ®(^nec 
wie öom ©rbboben ab9efd)ni4tett unb fingen in ber 
iuft wie »om J^immel ^erab. (ginige waren wie ^aud« 
gro§e ®fe[ette unge^euer(i(t)er ^rebermdufe. j£)iefe 
@ef^enfierbdume unb ber ja^minwei^e Sßonb auf bent 
gr&nHc^en SHat^tdtljer erinnertenTmT^ ibteber an mein 
92ac^ter(ebniä. Tlbtt bie großen ge6f|^eten unergränb« 
liefen J^imalaiaabgriinbe^ bie ben ^inbrucf goben, ali 
finntt man f» tief in bie ftnßere <Srbe ^ineinfe^en^ 
fo tief wie in ben Snad)t^imnte(^ biefe "übgtimbtf an 
benen bie ^ferbe gagenb unb tafitnb unb tautlod im 
gritfd)igen ®(i^nee wie balancierenb jwifd^en Seben 
unb $ob entlang gingen^ »erfc^lucften 9tä(ferinnerungen 
unb ®ebanfen, biefe ^bgrönbe wollten mid) einfd^idfem, 
fldrfer ned) ati ber 9Iumengerud) ei bor^er getan ^atte. 

Z)er warme, fd)weifbampfenbe ^ferbed^cfen/ ber 
mic^ trug unb ber mic^ rüttelte, war bo^ einjige ®tkd 
ÜBirflid^feit, bai id) noc^ f&^Ite^ benn b£r 5raum« 
juflanb ber @ef)>enflerlanbfd)ftft woUte ftc^ mit bem 
$raum}u(tanb meiner noc^ ni<l^t tJ^ttig wad)en ®e« 
banfen k>ermifd)en unb mid^ in bie Tlbetimbe jie^en. 

(Snblidt »erfiikc^tete f\d) bie ffladit, unb wir erreii^ten 
in ber blaugrauen Ddmmerung, bie bem ©onnenanf« 
gang »orau^gei^t, bie J^ti^e bei %iger^illä> 

Sibetanifd)e i)iener waren 00m Jßotel uorau^ge« 
fd^icft worben. @in großer ^otjfto^ war angej^bet 
werben, aber bai J^^j war na^ unb rau<^te me^r^ 
ali ei brannte. 2)er (Sd^nee war im Urafreid be^ 
^eueti weggef(^mo(}en. SOBir tet^ud^en, unfere »om 
Steiten erflarrten $&@e beim 0euer ju wdrmen, um^ 
wanberten flampfenb ben qualmenben J^otjflof , oer» 
trieben uni bie Seit mit Seetrinfen unb warteten auf 
bie er|len S^ic^^u bei (Sonnenaufgang^. 

3(uf einmal fagte iemanb neben mir: „£ad ifi 
ber @d)metterIingd^dnbUr!" £er (benannte war ein 
Z)ieutf<^«@ngldnber aui ^arjeering, ber einen tibe« 
tanifd^en 3(ntiquitdtenlaben bort ^atte unb $ug(eic^ 
einen J^anbel mit .^imalaiafd)metter{ingeii trieb, t>on 
benen er bie fc^^nflen diemplave auf 9>ejie0ung na«^ 
Europa fanbte. r, ,jf,ru,j.-;; ..ii,.-.f (,niiitH'j iiif.:ii>iir)>'y 

^7« 



«e^K^'jT^^fV^^^vw fy-^j-wf --•r^'^w..trj:-'^-i~.^^;r^pr;^'r!'^'^s.'J^i:nr*r*'^.'^ 



SBU bfr fOtostt anf ben StgciK^itt gebrntmen^ «i 
er Uni «nf cin^r 92ad)tr<if( att« bem ^nnerett bc« 
Otbügc«: begegnet »ar^ ober ob er bie OteifegeftQ» 
fiiraft »Ott ^DoTJeeliii«) aud begleitet ^ott«, nntfte t(f) 
mifU ^df backte nur itn fefben 3(ug<nblicf^ wir idf 
tai 9Bort „@<i^metter(ing«^diib[er" t)ittt/ an bte feft« 
fame Srommel^ bte icb in feinem Sabtn |n>ei $age 
»or^er gafauft ^«ttte; ein« S£ro«ini«l^ angefertigt xiui 
bcn ^irnf«()alen ^eter Wten^d^m, ani tiaf J^ivnfc^«ie 
eine^Sl^amied unb «in« ber änti ^ibti. ^ebt&d^altfl* 
ijiijie war mit einer a)2embrane^berjog<rn;'<in ber 
fSatbuns abac nwren bie betben ®e^irnf^«(en ju« 
fammengefc^weif t^ fo ba^ ft^ in>ei f(eint Zromwebt 
bi£b<tett. <B6)Mixlu man bitfe, fo fc^Iugi in jeber 
&ifktdii&lflt. eine fteine, fintier ber 3)t«ntbratie etitii^ 
gc#errt« iSl(titbein{ugeI an bic ©dftoelwQMb unb cgk 
bte SRtmbronc unb tromraeite uftott^ft^ titt 
®d)met«crItngd^inbIerJ^atte mir erj&^t: 

,^ ^bt'bteft/ Trommel t>on etnim tibetairifclHni 
^tie^a in eine« tibetatrtfc^en ^m^I gtfauft. <H 
{![«> bie ®4f&bdif(baiea! eiited trcut«fejt Utanned «nb 
eint« treuioftn SBeibeS. £)iefe $rOtt«te{ Wltrb« t&g(i^ 
fat ®ebet#unbt ongcfc^(ageii/bennbir1lteitI»fen foten, 
en>ig aneinaber gefittet^ im $obe feine iRu^r ijabiiL 
2)ee ^eßir^ ber auf bem Seid^Knihin beim ^S^eittpel 
bie Seichen ju jerfd^neiben »nb ben S^gefn^inp« 
tt>crftMl^at, i|at b««.9te(^r>^ bie @<^be(f(^aien jttfeier, 
bie bie Ztetat febcoc^e« ^ben^ nctc^ bem 2obe jn 
Sold)tn trommeln jit »erorbeiten-" — 

^it grofer mü\)t ifaUt ber (Sc^meWerHngd^&hbiee 
bte;$romme{ auf bem 3:em))e( «r^oilen. 
..OJlafiitt ti bit biinne ^cü^t ^ebirgf^wft^ ba^ meine 
JD^ten jk$t fHii^itd^ ani oHeii |!iiflern igiimalaiaab« 
gränben «in X)onnärn i^vten^ uib feien bie 99ergf(^&ttbe 
trommeinbt Stb&bcUi^^^i^ »oa Ungetreuen? 

,»^rcn Stie fei« ^atoinen/ bie bei ©onntnaitfgon;^ 
ft(^ »on ben ©(etfc^jent lifen mtb in birSiefe bonnern?'^ 
jagte ein J^etr nieben mir jn einer iSame. Xtannjbar 
tiief« @tiGe. >^ein« Scetajfe fta)»)ierte^ Mn <Biitiit 
m <Sd)nje« fttirfci)«« mebr.. , X>t«.93!;frrbe f)><^ten bie 
O^ren unb f(fr}U))»))evteB. Z^ben im fdtbei, aber 

3>aiitt(ii(c«, «cf. 3B}crtc m i8 



einem tageweiten Äbgrunb, erfd>ien ber fieifdiige Xm 
eine^ Stiefen, bie rofige fieifd)ige S&rufl einer %tan, 
9la<fen^®d)ultern^ ^iiften in gtgaattfd)en X^imtnjwnen. 
(&i waren bie Umriffe iti 9)2ount @t>erefl unb be^ 
^antfd)inbf(t)anga, bie wie ein nadtei 9tiefent)aar 
i)H)n ali ber sröonb im J^immel logen. n'j'il' ßxt'i 
. „Die ©onne/' fllÄflette eine Dame. 
>. Sei) fa^ über meine @d)uUer oon ben SDergen fort 
unb entbecfte eine rote glü^enbe Samine^ bie |t(f) auf 
9lebe(felbem faum merflid) fortroKtc unb gri^er unb 
r6ter »urbe, — bie ©onne. SBtc eine grofe arote 
(Sintflut gab (te ben ®Ietfd)ern ^lut unb mad^te ben 
@«Mtee ju gleifd). 

3m fe(ben Xugenbiicf^ mitten in biefem feiertit^fxn 
3(ugenMiil be£ Sonnenaufgang^^ na^m jlemaUb meine 
J^nb, fährte meine Ringer in eine .9B({ientafxf)e unb 
fagte: SGQo ifl tai Hmulttt, tai bu geflem f^uftefl« 
@et)en bie großen fieifd^farbenen ®(etfc^er bortuii^ 
aui ttie bie ^K&nner^ unb bie ^rouenftgur beineö 
HmüUtti, tai bu ber Sibetfrau^efiem abfaufteP 

Daä 2tmu[ett u>ar nid>t in meiner Sßüflentaftf^. 
Qtber bod @elb^ bai id) bafüt be^o^It ^atte, bie brei 
großen (Silberftäcfe^ befonb (Id^ mieter in meiner 
SB3e|lentftfd)e. 

Der @ebanfe an bai 3(mu{ett ^atte meine .^aub in 
bie SOBejientafd^e gefd>obeH. 

aSer ^at je$t (aut gelacht? 3(0e Okftc^ter fo^n fidf 
nadf mir um. <ii mürbe mit miffiviAidi vor mir 
felbfl. ÜBie id) meinen ^eljrodl' geiffnet ^atte>:um 
t)ai 3(mulett ju fudien^ flieg mir auiS ber ^Uibevf 
wdrme wieber jener ge^eimmdk)o(le93{umengeru(^ent« 
gegen. "Xbtx ie$t bei ber anfge^enben @onne> in ber 
@(f^eefriftf)e bei borgend, erfannte i(^ in bem ®t* 
tüd} eilt betdubenbe4.'tib*tanifi(^cd 3:<mpelrducf)erwerf^ 
bai, in grofen fi^a(fen einge(itmet^ einfd^tdfert wnb 
S^ftohen »erfcf^afft^ unb biefer @erit<^ fledte noc^ uon 
btt fSlaö^tt ijvc in meinen Äleibermfjii.:"^ "''3 'Vit [hii 

Xuf bem ^ferberÄcfen »>or§in war wir filjon'i ber 

Sernc^ ftarf in bie SRafe geftiegin. 3(^ fefbfl »m 

aber noi^ ju fefyr . t?ott ber ^c^Ia^imtnerluft bet&uibt 

gctbefeu/ um fieine« Ur^rung ju evfennen, : .;.•;.:-' 

et •■ j ■ ' ■ ..•i-'j»3»'i 

tT4 



i3e$r MMttMe i<4 -, mi^ • mit > «intn enccgifc^en Sucf 
«9/ ; ^eti @!4>mette)rIingi$^Mir , um i^n ju frageni 

^ticm, fiv tnier:^»^/ ^af flc pit ^r n«^16 tjnrfaufen 
w&rbtn? ®iauben .@,i(/ jbo^/ wenn ein tibetanifcM 
®eib etn foMx^ i^niulett |uf&Sig Don fic^ geftt^leu« 
^i«rt ^&tt«/. e^ üUft Siüm. feiticvr fitltgen IRatar an« 
»«tiftm w&rbr, um l»ad. ^(nutktt »»eber^ er^idte»? 

einbringen t»&rbe unit> ftd^ ntd^t id^twtn whxbt ein 
$enfiev «iftjiultpfe»/ (nm bad llatntett ju cr^fttten? 

@ie werben mir fagen: .,'£)ai jerbre^tnbe ^en^ 
wöi^e iebermann tHdml' Tibtt ic^ (ogx 3^n<n: fSXan 
{(Uiit sugteid^ iMir«^ Jbaä levbrot^ene^oi^er eine lebenbe 
^UlHtmau^ ini . ^iMmtt werfen, bie bte Änfmerfa 
famfeit auf fid) (enft : unb ntt^t bcn ©ebdnfen «nf« 
lomme« lä^ 3»a^ cüt SKesfc^tnit^bfici^t bai genfer 
if;rf(f>{agen ^te. 9et^btm«tt bamt no(^ bur^ eine 
üt&udjerflange ben im 3immer TCnwefenben/ fo ifl ei 
ein leititef, nadjl^er mit bem Htm burd) bie jer« 
bc9(f)fne ^en#er(ic^eibe in bdd Simmer |u langen, ben 
$en^erfnoi)»f oon .innen au^ubvi(fen, bun^d ge^f^ete 
$enfiber ttom halten J^incinjupeigen/ bai »erforene 
Amulett ,}» fluten, ju ftnben unb, wenn eine ^auf« 
fwwore bftfir hergegeben »ar> bai @etb wicber ^^in» 
}ulegen luib ba# 3(multtt mitjmc^nten/' r : ;.: üi 

TltUi biefeiS »«Ilttjic^ mit e«(rgif«^em@Rtfd)(u(l ben 
^(^»letterlingii^Äflblee jt^ fragen* 3d) ifnete ben 
fDiunb. 3(ber bie 9Borte, bie idi f^rec^en woKte, »er» 
)^nbe{ten ftc^ in Q(tenmui(^ nnb iict) ^irte in meinen 
C>^ren/ ba^ id^ fagN:>/^nn>®>te wseber einige fei« 
^e (S^emptare «»n J^imaloiaft^metterlittgen J|aben; 
föttjnen @ie mir biefelben ox mcfine 3(bcefe nad^Sir« 
r»|»a fenben/'' IDabei na^m id) and meiner SEBeficn« 
tafd^e badfe(be @i[bergelb, w»mit ü^ geflem fd^on 
bod aCmuleft b^^It. . ^atte, unb be^o^Ite im Micaii 
ben ^ei« für brei ©«^nietterltngr. 

3(^ Ijatte ni(f)tö me^v gef^roc^en. jDie ®onne war 
botb wieber W: 9le^eln »crfdjWMnben, unb wirTtttew 
im ZaQeiüd)t, bai aber me^r bem iUonbKdjt glid» 
an ben n^j^nben Stbgr&nbeir guricf na«^ Dat^eeling. 

»75 



.y.-.,^,,,. 



Xiai ^Hvkulett fant) M) nidft mt\ft. -9* mit mÜH 
anf mcimtn 3ifd; )u. tfiMfe im ^ti(f|«itner^ iti^» 
in mrine« il«f(^n, vidft in ««irteir Äofl^nt, '""'> 

3c^ erinitmc ntid^ )t$t/ ba$, afifr ic^ ge(lertt abMt 
ntuf) beat Diner bov(^ bi« l&iftorbfM«^ bett SfJi«!«' 
$imltrmt gegangen wav/ wo bte befrotftctt ^«tven ihA' 
bie beltttettecten 'Stamm o» bm gvtoen @p<e{ttf(^ 
b«r ben {obembeir^«nmmt fdf^h^ mid^ «intn Ttii^im» 
blicf eine ®e^nfi»i»t gc^ONft |afte^ fovttufbtnmeil' ftii« 
ben enropÄifd^ 6&«n/ bt<) tn<W ^ierw "Hfm f^ttr 
no((^ ^od^ im ^i«ai*iki f*r ««rwd^nte flMIHtflrare 
nnb SKiHiarbdre ^ingtffeUt ijOU :■ '' '■>rvrf- ;.- 

3(1) war bann auf bie Itreite ^eKettwff^ ^iifäwSi« 
getreten nnb \jatte htm .^e^it^pUi tyfrwUinim^lf^ 
ntbei Aber ben (Sd)[uc^n jugefe^h uftt^bM^^OrtYtett^ 
bie aber btn bewegten ?fUMn '■ |U tditjM fd^i^M^ 
Dann fielen ein paav fRegorti^o^fm^ mit (Si^nefflotfni 
untemrifd^t^ ani iwttfbMftetibtK tRtbtliotUen, bie tfm 
ben Wttnb freifeiten. 

HH idf wicber ini ^et inriulseben wt^tf/ waf 
mir, ali f&t)ei(i^ ein grofe« Sie« itwer %n ^etfrafFtttw 
bräßnng am bie J&«n<e(N I«afen. €(0^knf fttenb 
^«tte i(^ geba<^t, ed fei ei« «Ißuntf. 3e(« wufle i«^ 
aber, baf ti ein fD^enfd) gcwefen, bev *«f daen' b^t^en 
ging, eine ^rou, wa^tfc^nfic^ bi« ^«n, teren %IMM 
lett idj befaf, bie wil^cnb bet galten Slod^l nfii Mi 
^ottl gefd>Ii«ü^en war/unb bie fdf mit aOer 9i|l baä 
Tlmulett ani meinem 3«nmer »m( motoem 7^4^ gif«' 
^•U ^atte. •;-j ..:"iv^' -'^ ■ ...i;.-' 

2)ie« bebac^te id) je^t innl^ tItT- fXfttffuti'ft 0»M 
SKonbfd^cinritt im J^otel unb feinte mid>, mit iHtiMtt* 
bem batiber jn f^Mred^en. 3(b<r mein« eiK^o^difd^en 
SteifegefJi^rten fd^icnen mir oUc jftt banal/ aK Vaf 
id) iu^ gehabt fy&tte, >t in bie SO?^|lif biefe« 92a«|1^ 
erlebniffei einjitweifyen. 

92ad>mittag4 um brei 4I^r foBte metn 3ug ab«fl^> 
ber midi jum 3(benb wöeber ^tmintev in bie Jrofj'tei' 
g&rten vuA Bncferro^rp^onjiMgen 3ftt^iett9 bringen 
wärbe, wnb ber vmvibäifkmtStVf^nM mir in ml* 

ftttta eintreffen foöte. .'l-'n! -rvin -'.-'s ,i(bjnr.pn-^ nn 

. Xnf bem SBeg s«m 9^bal}ir^f T»(iiK« id^^ÜtM^ 



376 



•ä«- 



^.-■^- /rti^v ^^tr^-, 



ünQiiihntleti toartrn ju (afen. Sc^ ftti g tmd. Tüi 
mi'MerialBettt&tt 6fiun wift^mixb fettfaiMnoeife bie« 
f«(be fjd)»K »Ol» Snnm aof9anM^t> unb Att intr »ot» 
bei i&uft ein tVfttmifdf^ Mtib i^taitä. ;3(^ ^tt« 
aber bte grau faum »icbererfannt, ba mir atte ^* 
bttinnmxmi^^ untBttinmnta fo tdfnlidj^iifiendx, iitt»ie 
attd» bite 9ltger««l)'S^me^ fibAm üpfo^&er imtne«' 
einander i^niidrrfä^ei^. ^&ttt bitf^ält ai(^ nfit (mer 
^tftig.erfii^rbtfouii'iBewcieintdü Üt^ßmtfkfcAiUn Hjtti 
a9)onle{M(t(d;gegvifat/,attr«u)Ae ({« toot ftwod t^ 
fiiflk^f »ai iifiift IfiiU .mtxti$tntkmmi SBBir 
fii^tmt/. aM o&tfieH^^Üagigar mtb, litofer to&rc ciiS 
«m. ^dge^ »ovl^cr. igaui atü (tt^ ^rb(t <fi|i>rec^oib »nb 
tt«t :ben €IUiibf»gieii CK bie 8uft fitc&telnb/ «M in6|te 

(ItJ^MibcrtiJ^be abkve^rett^ bteiflMr Kft^ i^r ^'<^ 
t«»^ ^{te (ie btc ^9!tei!9firaf rii)üiunt«r fiort^ begleitet 
»OM <0t(&<^tw amncr :9tiffg|iaif(t|itber^ tt>«{ii)e ^ai 
ficjbaren >cr gvait aud) fiPüberi>at)errfanbeK aU t(^. 

3m Saben fam ic^ nid^t baju, bem Sc^netterling^ 
i^&nbl« t)0«i 3(mu(ett^i» ftn)ec|rn> feiettn ei^e id) n»d) 
b«it'9Simb j#Hen {i»tBte> pigit er nrir i» einem ge« 
fdini^iea <£&td)aii tiaett atifgefpfi»§ten fogenannteti 
J^anbfl&d)enf(^metterring. ^cnt^mu i^aitt t^m<be]t 
l»eft fe^eant ^(^metUKiinf ttivtauft ^r waiivbe in 
etatw lfi&ßd>en . Mt^ Mamtffv^i. «ttfb«n>a^t^ b«na 
Der i^eeiKt) üitfei >^lpti fd^^t .Sie ^e^ctterlivigc 
gegen, iwfli&reflbe ^fflilterttstg^einfrAfe.^ Z>«r({> ^enetf 
tttttuntn \iinim4i hm» man dam \oi4jm @6tmtitnä 
{fng ijRt l^n^Mfon^Il bei JbcScm @(än( er^alte«4 Ttnä^ 
blit|> ^(iu^AMK>en ©(i^ettevliag fd^n lange aU 
tin ^bH&<f iitttv i%am{k bcfefen^ ^rum ge i^n 
»erfattfnr wpfltei^ . batr bod)i unfM^ai^ar wap, f enntc 
ber ®<^8i«tteR(i|ifiil^nb{er aübt begmfea/bcna ein 
^anbfld(^enfd)metter(ing wirb a((e t)unbert 3a^rt siiM 
iim{ itm Äe^irget^e^bben. Zuf feine» ^fägein^nb 
brtnHe. : Sinie a> beren Setdjnuag /. ben Knie« in t«r 
4mib^&iii)e «inrr SScKfc^en^ab gfcu^cn. 

i^iaiefe f»(tti/f ;fagte »et ®4«wtterIing«l>AnMer<> 
„mu9 «tiHeid^ fir irg«tb«ine etagebifbcte^^dtufb ein 
$e«))e(i>|»frr bf ingeti^ ba fte mit einem foie^en (Sc^met^ 



j.^ -'■—'■'- ■>' A-- -^>i— j *-- ^-— -...■t. . : •'(.AÜ^Vut^A'.i 



terltng i^rcn fcefit k 9anri(tenf(^a^ MrTauft> um Opfet» 
gelb )u erlangen/' i 

3(^ er^ottb ben Se^etterliwg. Unblmtin '^attc 
id) t^ in .i^Änben^ fe «Dtttbe mir aud»/ «^«e baf'ic^ 
fragte^ eine (Stillung' ribermeiiieti Sfmulcttuetlnfi 

Z)cr @d^metter(ing0^nbler ev)&t|(t« mtr^ baf jtene 
%tau eine fogenannte >,en»ige iGBtttoe^^ fei; etile «on 
ieneN^ bte i^re SBongen nid)t n»t IDt^fewbfnt btmalm 
unb nid^t me^r \>ai äSerlangen^tot/ einen anbvrcn 
SRann aB ben @efl*rbenen ju lieben; Um aber aiii:^ 
tei $oten fidler )u fein; baf biefer i^im it&e^en 
?eben treu »irb, »ie fie i^m treu fein miß, tr&gt 
eine folc^e ^au an einer unzerreißbaren' jDarmfaitc 
ein UmvAttt an ber ®ru(l/ weldf e« ein flK«nfc^en^«Mr 
barfieat SBenn bie Sßitwe aber biefe« :2(mu(ctt bec# 
Kert, — benn ein 3(«m(ett n>irb eine ^i^ou nie »er* 
faufen^— ^at ftc boQiit bie Sreu« be«t Seien wr* 
loren unb nnrb %en @e(iebten im n&d)ften %eben 
nidjt mteber ^ben« ; 

@in folff^eö Zmulttt wirb niemals berfau^/ unb 
foEte e« t)erIoren geben/ fo fe$t eine jyebe tibetanifd>e 
^au i^ Seben boran, um hai fo^are Xmulett ber 
2rtuc »ieber gu er^aiten. — 

^%enb biefe^ 9lac^mittäg«y a(iid) im 3ug faf 
mib in bie finaleren Xbgriknbc bedJ^mafajo hinunter« 
fubr, fa^ id> im ©ampf/bet au« ber- e»fomMi»e tarn, 
unb ber in ben 2)fd)ungeltt)&tbern unb an ben Ut» 
malb&^ ^Ängen büeb, ^unbertr SRale bie 0eftaft 
iener eiotgen ifflitwe^ wie {te bafb gebftüfruttb gebucft 
fad)ttf unb wie fü aufgenietet f^rttan^te aber bie 
Urwatbwif)fe(^ wie ftc bie 3frme an bie %hru(Kbirä((te 
unb nacb bem Ämitietr föfyfte, ba« i^r bie Sreue Iwib 
bte i^iebe i^reö (SeKebten im n&dy^en' i^ben »er« 
Sptadi, ■ ■■■'■>■.. ■■:•:..•■.:, 

'E)(um, aU ei bunfel würbe itnb id; bvaufen feiU«n 
9&fi(b unb feinen 2)am^f me^r fa^^ bctrad|tete it^ 
lange bei ber triben 9BagenIam)|>e ben großen ^anb« 
ilÄf^enfdymetteriing in bem .Aam^jf^fAfld^en/ beffen 
Linien fo »erfd^Iungen jinb wie bie ®c^i(ffa(^lini<n 
in ben .^anbfUld^en ber ^tnfä^en unb betfen Linien 

378 



in bunUt diadftttmbtt auilaufen/ in unergdknbUtf^e 
gfm^erniffe^ &^nli(^ ben ^imalaiaab^timitn, titwH 
^in^mi unt» HbttQlanbtn hv<Su$eK tüit bei bm 
©djienengeleifen bcr ©ergba^n broljteit. .jii-iiio 

rti">*r ^''üf < ' - ''bnnt 

••ftvff"'"J&acffe( «nb bw 55<r9nxtf(l(JI^' •' '""* 

J&&(ffe( ttxtr bcr ®o^n bti ^iti^tteTf unb ber war 
Bergmann im 3(nnaf^ad)t gemefen. Unb ^in (lerer 
n>ar ber So^n bcd 2abemann^ un^ ber war ^yergmann 
im Sfnnafti^t gewefen. Ünb ^abemamt war b«r 
@o^« beÄ g^tcgcld, unb ^(egel n>ar 9>ergmann im 
3(nltaf(f)a(f)it get»efm« deiner »on benen war e^elit^ 
geboren. Diefed aber tfl ber Stammbaum ber ®e« 
(iebten bcr Wikttet jener 9ergmdnner. 

iS^&d^elXDax, wai aOe feine auf ere^Kcf^en ä^otfa^ren 
gcwefen^ 9^gmann, unb er war mel^r unter ber (Etbe 
aMr (tuf 'ber ^rbci^u «J^ufc. 

X)er junge Jßurfd) öon fünfunbjwanjig Sauren wot, 
fofangfc er ftd) unter bcr <grbe bcfanb, i}hflid), fri*b* 
It«^ unb {ufriebeit. 2(ber eben auf ber ^bobcrfiid^; 
beim ^ge^Iidyt befe^; fd^iett J^ftcffef bai ®egenteil 
)u frin^ JBrfifid^/unfveuttblidruttti ungem&tlid^. Seifö 
war e« baä Siii^ unb bie taute $B«Ii^ bte it^n im 
@egenfa$ jur moEigen @rab«^fltOe unb traulid^tn 
25unfel|feit/ an bie er unter ber (Sifbe gewll^nt »Or, 
immer wieber von neuem rrtjfen. ^ber iidft unb^&rm 
waren cd nid^t a0ein/bi(j ben Riffen ^rmfofert SBur* 
feigen in ein wiber^aarige< ütet »erwanteften. 9Benn 
J^fel jtrf)?« ftar gemacht ^dtte, warum er fld) oben 
auf ber <&:be> au^cr^alb be« @d)a<()te«, »erwanbrtte, 
fo wirbst er orjA^ft 4Kib«n, baß i!>m broußen im ?ebeit, 
außert^alb bier Jtfo^Iengrube, feine liebflen Untcrl^arttr 
fel^lten, bie ©etgwerf^^e, bcnen er jugeton war/ Unb 
bie neben ber 3fr6eit feine t)otte Äu^erffamfett in 
3(nfprud> nai)m<n. 

i)ie ©crgwerfflÄ^c aber Heben nur bie laue 9Q&rme^ 
bie im ©rbinnern ijtttfdit, unb (tnb nic^t ju bewegen, 
itmaH an bie £)berfld(^e jü fiommen. @{e beglciteh 

279 



tcn SBergouutn^ ben fte (td^ aÜ tna^niitgdfefb au<« 
erfel^en l^ahen, nie on^ Sidjt ®tc öftriirgtn immer 
im leisten ^Cugenbliif afc, c^c bcr ^6rberfof b b«n ®<i^a(f^ 
öerld^t. 

J^Äcffel ^atte ftc^ burd) nidjti aii burd) fein f6(|e« 
Sßlut bei ben ^(6^en beä "Xnna^dtadjtei beliebt ge« 
mad)t. a3ieKeid)t toav er be^^afb beliebter, weif fein 
Q3Iut feit g)ef4)(e<^tem au^ireiirfid), n^o t»ilbf&ß, ge« 
jeugt worben war. 

. ^enn feiner einen ^lo^ ük ®d)ad)t ^oitc, J^&dfel 
^te immer einen jur Unterhaltung bereit, unb biefe^ 
t>erfd>afte i^m man^tn wahren gfreunb im t^ergnwrf; 
j^nn bie Bergleute redjnen in i^rem uifterirtoifd>« 
«Dafei« bie tXnregung unb Unterhaltung^ bie il^ncn bie 
i^ergMerffli&^e bieten, a\i eine ^r^^g t^er laifm* 
gelcgteit ^eben^Inil. 

SOenn irgenbtvo in einem entlegenen (SftoUcn gur 
$r^6^ung ber ©efeSigieit ein 0Io^ fei^ite, fd^icften bie 
SeiUe ^in ju ^id^tl unb erhielten ant^ fo^Mt fb einen 
<3d)Iucf falten ^afee einen fc^&nen ao«gttt>ad)feK«n 
^loit iDon ^&(ffel geliefert. 

ip^an n>eif aber, baß burd) fiDrtgefe$te ^n^c^t au(^ 
bif (eb^ftejien g^li^e aOrail^Iid) berbliben ftnnen, unb 
ba^ gefdKi^f — nadH)em aui ben 3^teii $(<gjel£, ^abe« 
rnann^ unb ^inflerer«, bie, fvlange tai %eegtp«rf be« 
ftonb, bret ^enfc^enge((^(ed>ter ^intwrd;, immer nur 
Itvtereinanber gelebt u«b (Id) fortgcgeugt ^tten, — 
)Ur Seit ba >0&c(fe( fänfnnbimonjig ^a^re «It »urbe 
un^ »on@d)n>&(^e)uflÄnben befallen war. 2Nei&trg« 
um fledten fejl, bafi bie t^eutigen ^W^t i^re« ®e« 
f(^(c(^te^ nid^t me^v fo ^ed^ fyrtugen tonnten, baf fU 
ftci) aud) nid)t me^r f« lebhaft untereinanbcr angen^gtn 
f&^(ten, tiid)t mei^r :]>iefeiben 26n)t voBf&f^ten, bie 
t>cvittt bie i^(bna<ftm QSergleute auf 9}ru^ nnb ttirfcn 
i^rer ^ameroben bemunbert ^tten. fUan fennte ii)rem 
ai^utterwid nic^t mt l^r t>ertrauen. ®te Tiefen fte^ bon 
jeber t<M))»ifd}en ^anb fange». @ie »erfimpelten fo 
fe^r, baf e^ eine @d)anbe f&r baä gaii)t 99ergwerf 

: (imti ^agej, ei war im ^ebruar, im Saumonat, 
ber bie @rbe aufmecft unb aud> bie triebe ber Qerg^ 

280 



mri^&^tit^ bcr <Erbe bdeben fana/f&^Ite fic^ J^idfjef, 
bar eben @!eierabcnb macfien tPoUte unb feinen f)tiie(^ 
»onftt or £o^(en ge^odt i^otte^ dn bie ^^lätauer 
liettfe^ befoRber< ieb^o^it ijmtttm linfeti £>^r gebiffiien> 
fo lebhaft/ mte iitit langem vütjt nu^r. «i^cffcl gloiti^e, 
ei fei iSt&nfer^ f(^ t^eib^^^ ber ^tit^Iin^ilufUg ge# 
m«H>en »Are; 3fber ali ber ^&etgmann mit bem 300'' 
^ger ^inMr^ £)l|r fh\ilte, mtrite cr^ bccß etx CUiner^ 
iittlid^tx, weiblicher §flo^ bafaf , unb «r rrlasntt and) 
balb^ baf cd Stnno^nd^en wac/ eise ^U^in, bie fo 
genannt^ mnrte, rntil fk am r6te(ien »on aOni $M^ 
bomen («ucf)tete^ wenn fü ftd^ an SRenfc^blwt fatt 
gc<ntnfen ^dttcuiib man fte aof ber i^b bor boi 
@rubeit(i(4t ^ieft. Btnnoberc^en war fotart^ bafItaS 
SDtenfdjenbrat auä i^cem Stitptt einen r^^i^c« @d)ati 
ten neben fte legte^ 100 |te gerabe fa^ 

J^d(ffe{ war übnitn wterwartetn S^efvc^ ek Wfsig 
erftoKttt. 2>enn nm bte ^eierabenbfbutbe^.bie bie ^^t 
gut fanntcQ/ war mdjlen« jebe Unttr^oltung {W^en 
ben l^gfeuten upb i^ren lieben Setbtierc^en jv ttnW. 
j^ie f (einen i^ernpd^often gegen {td^ iebea 3(benb ua« 
aufgeforbert in ben ^ferbefiatt beälder^ertt joröil. 
'^^ i^ai fag neben ben ^^fenfi^&c^tettimft bey 
fanb jtc^ ebenfo wie biefe oiele .Ounbcrt $u^ untev 
ber <Erbe. 2)ie aitm^iulc, bie bort fem Mm ^age^< 
(id)t in btc (Smbe )um 3te^ b«r ^o^enlfurre« %f<$ 
iiaittn würben^ brCamen niemaU bie iSoitne |n fe^ 
uRb würben mit ber 3(it bCinb. S^ fiDt&lHUn^ar bcv 
^lünben^ auf ben dtöobnwiebeln ttnb in ben ^»c^wan^ 
\faxutn äbemad^teten bie Qergwerffii^e mii 9totw 
Hebe. S)ert^tn eilten fte^ wen« bie gfeierabenbibmbe 
na^te. 

v34 boid^te^ bu io&tiefl f(f)on fd^Eafen gegange«/' 
fagte J^iä^el, aii tt Binttoberd^n «uf feinem Bti^* 
fttiger and ©rubenXtc^t ^telt „Sin bi^ jja gangab» 
ge^drmt^ lithti £inb/' fufyc er in ®ebanfen lauihoä 
)u «eben favti „3(^ weif^ @ud) |t^tt neue^ iSIutf 
(Sr nitfte unb ^öfielte. . 

X)er junge J^dcffel war nid)t flart <^ war fi^wer 
lungentetbenb. @ente äh>rfa^ren, bie ba unter ber 
Stbt in ber wei(I^Iici}en Suft feit einem ^a^unbert 

a8i 



jto^lenftaub fd)(ucften^ Ratten il^m feine ftarf« Sunge 
)>ererben f^nnen. Htt ^ergwerf^arjt ^atte ju bem 
fd)n>tnbfÄ(i)tigen J^dcPfeC gefagt^ ein fd)tt>Ad;er fSÜann 
»ie er börfe nid)t ^citaten, unb er bärfe aud) (eine 
^nut fiifen, ba er mit Sbt^ unb Umarmung nur Un« 
^tii ionftiften f^ne. <Sin @d)n7inbföd)tiger mi^(fe nid^t 
baran benfen^ ^inber ju jcugen. 2>itrd) i^n warben 
nur armfc{ige franfe g^enfd^en entfielen/ bie i^n unb 
be» SBBeü jur ?ajl fallen würben. ;;■-(.' ,: , i ;, 

J^&tf fe( ^atte ti am ^eierabenb barum nie fo eilig 
wie feine ^ameraben^ um hinauf an6 Sid)t ber SBtEt 
)urü(f}ufe^ren* S^m war im fSaut^ ber <itbt wtiil, 
wo ed in Sunfel unb ^nfamfeir feine: SEBänfcf^e geb. 
fftidfti erwartete i^n auferl^alb bei ^ergwerfe^ aK 
ein @tr»^fo(f in feiner ^ammer^ unb c* lodte i^n 
nid)t einmal biefer, bo hai ®tro^ ein ®e^etmnid »er* 
barg* vi^ÄdPfel ^att« im @tre^ feit 3a^ren eine alte 
®e{btafd|e »erborgen. X)i« war ooK alter <5tlberf 
gulben. 2)ie i^atte er in einem Minben @toE(n unter 
ber (grbe gefunben,. in einem ®ang bed ©ergn^rf*, 
ber nur i^m allein befonnt war, unb ber im SBerg* 
werfdbui^ al^ »or Sauren t>on einem fd)(agenben 
SBSetteruerfdjüttet au« bem 85crgwerfplan au«geflri<t>en 
unb nur al« blinber ©toUen bejeic^net llanb. 

•^hä^el ^atie uon jenem Unglücf »on feinem Sater 
ifter« erj&^Ien ^6ren. ©er 3tlte iyatte behauptet, bei 
ben S3erfd)Ätteten bort in bem bUnben (Stoüen möffe 
^dj <uiäf (Stih beftnben, benn ti war bei ben IBcr« 
ungläcften bamal« ein jufiaiger 9efn(^er bei 9e«g« 
werf« mit umgefommen^ ^an i^atte wo^I »erfocht, 
noc^jugraben, ^atte aber bte mä^famen Sfrbeiten baXb 
eingefieKt unb ben Stoßen öerlaffen. 

-^hd^ti flrof(^te bort gern im ©ergwerf ^erum unb 
fIo»»fte mit feinem ^itfel ja^rau«, jahrein nad) geier« 
abenb in bem t)erfd^ütteten @ang tai ©eftein )ur 
^ite, &nti Za^ei ftief er auf ein @tnpptf bafb 
auf dn jweitei unb britte« ®erippe, unb bort fanb 
er avid) bie alte ©elbfa^e voü alter ©ilbergulben bei 
ben ©ebeinen fiegen. 

^ädPfel fonnte gut fc^weigen. 9Benn i^n mand>mal 
ber @ebanfe (ocfte, feinen ^ameraben oon bem ^unb 

aSa 



jK ev}&^Ien, fn 4ti#ete er iiäi fc^nefi unb ^eftig bat 
S^pred)m| auä Q)rnfl unb ^{eifort 
nijDad lerr^tnerfiag in ber fHA^e dned obrrba^rifc^ 
.®«B^^ in bot Soriiergen Ht Zbßtn, ünb txnt Heiat 
9Mmmtlba\iin fi^^rte von bprt.an bot Dirfem »ovo 
übet: bxii'iSRhnifm.: 3tt mondyev 9lax^t^ wen» ^&<ffet 
b(iit|«im in : feinen J^ibtc bie .«(ten i&ilbersulben mit 
ge|>u(»erter <£reibe büanfpu^te^ naifm' er (tc^ vor^ out 
ndc^ffai|t ^9 hinein nac^iSOHmt^en jn fahren nn&tKiS 
®^. bei iei«e» IHhxiyflcr in SRcrf^dFe umjntanfdiM^ 
3(ber er ^atte fic^ fefl vorgenommen: jum^eben h>»Otc 
ffnif^tö fiim .biefent ®elb att^geften. Da« ®elb foJDte 
nur fiv fei« 9egT&bni« attögegebot wevben. Dntit 
ber {Stfbe^ebanfe n>ar J^&df^ ^iebling^igebanfe. Sir 
fogte ft(^ immer, »om 5ob Www er nöt-ta« ©tfW 
entMrten^ Stt aSem eniKirtete to »om^ob <SefitKb« 
I)ett. SQSenn er biefrh Iraüfen/ e(eiiben> ewig^ä^^K^ 
ben i^^rpcr abgeltgt^&tte, >amt todrb« er ge^nb auf« 
erite^it, mtinte J^ibdFfel. ti ^anbifeü^unb flär iiti^ia, 
ba@ er mit feinem Hob ein ncue^ nnb^gefunbe^ tki* 
fein beginnen mfinbr; 2>annn' war fein ®terben feöi 
\d)&nilti unb floljefieö ^reigni«, bod er )U eruxnten 
^attc, nnb «r w&sf(^te ^äjt^ vm ; biefe SerwanMnng 
»on £ranf^eit }itr ®efunb^eit wötibig )u begetien, eilt 
»wÄrbige* S^gthbnü, ein« teuere ^c^renmeffe, mit 
£)rge(> S9hif[f nub @fo<fettge[dttte, ebenfo wie \Mii, 
bad s«l&ng^ ber J^uptmaitn ber ^«nerwef^r bti 
95auem«rte«, in weM^etit d^&tffel Wi»^n(e/ befomm^ 
^otte^ wehi^cä ein ttfkflafH^ti 9egy&bntä gewefett 
war. Ob nun bai ©tfbergelb im ©erg bei bett ©e* 
rqftpen lag/ unt&tig unb nnn6$,'0ber ob ti füt ein 
f4&ne<^rab itub einen fd^iinen @arg Serwenbtmsl 
ftnben wi^be, bii« fonnte ben @ebeinen bti Xanf* 
mann^V ^(it ^n"' ^o^(«nfd)utt becfte/ w^I %Uidt 
fei«. • ■, ■ 

3Ctt bief«m g^tierabenb; an we((^em Jj&tffel auf fei# 
nem geigefinger. bie frei«e gI6^in Siitnoberl^ert wr 
bad @rUben{i(f>t ^ielt, baiii^te er eben lei>^aft baran, 
einen 3:ag fefijufe|en, um enb(i(^ bie @ilbergulben in 
ber. @tabt in 2Siatt{i&dt umjuwanbetn , ali i^m bie 
^lilfin lebhaft hinter ba« linfe O^r gebiffen ^atte. 

^83 






Sann ging es mit b«tn Sierd^cK immIi bem^fevt>e(tal^ 
um 3tnnoberd)en forgfam auf einen ^finrb«r6(fen fu 
f<^n. 3(bcr auf l^aflem SEBcg war i^w fein« «(te 
^(ol^befanntfdiiaft uom^inger »erfd^mant«. Qt^lmbU, 
fie i}a^e aSein ben SOeg jum ^ferbeftaK ^efiu^. Sder 
{flo^ aber war auf feine üteis^ertmii^e ^fprun^en^ 
«Dort faf er jwifdyen J^utfc^trm unb' 4Sanb/ nnb in 
ber Vta^t in ^&<ffel« JEKammer 6Eieb er ^^arrfbl^ auf 
^iOftÜ ffitü|e filmen, M«b ali ti gatt} fliR im Bimmer 
roor^^i&rte ber enrfii^ htn%l9ii utfbn fairen Vtäl^t 
Jeife fpringen. 

„Hiff" fagte J^&cfftt )tt (td)i/„3imiobeoc^en i^at mei« 
nm @ntf(Mu# ge^irt! SSieKctü^ i^tbe td^ loMt am 
mid) ^ingefproc^en im {fitrgnxrf uutenf Siiwoberc^ett 
»iÖ mit naife a»6n4»en." -. • • , • ,-iH:!ir!) <hii lU'Ui 

»3a, ba« n>t« td»/' g«jb k<r firii^ftd) M^fenbe gl«!» 
biird) stanjüaut« auf ber 9Köt^ teib^ 

.3n bev 92«c^ nod) ba«b fidi J^&cffel bie «fte ®e(to« 
taf^e ooK et(bereu(ben «m ben teib. (S^ %(ai tage«« 
IM^t fam, fe^te er feine SMt$e «uf, auf ber ber ^(o^ 
^^riUige nHiditCf bie, me»n man (ie in 3:6ite umgefe^t 
^tUf 3ud)ier geMMfen wiren. 

t>tr 92fturfd> ging bvr<|i ben SBiftfb |ur n&c^flen 
IQa^nftatioa. @ä »«r (SMntagmorgcn/ nnb er ik>ontc 
m4)t t>om a^o^n^of b«< J^imatortei afoeifen, bowtt 
man feine SUife nidit bernnfen foflt«. 3tnt nMfio 
^g »»Hu ^Äcffel, toieb«r juriktfN^ccn unb '»»ite eint 
^(M^rebe gebraui^cn. ^ O>o0te (Id) im 9^ergM»«r{ ettts« 
f4n4bi^en unb fogen, «vJ^abe fid> jwei ^ge im 9D«(b< 
tKvirrt unb t>ertaufe», 

]Der $Io^, ben m«rg«n^ im falten ^ebfuamwfb 
fr«v, f«$tf ^d> ^nter 4^&itffeK (iitfe £)^rmufd)e{ «nter 
bfl^ H>arme ^aor bti 9urf(^en u«^ betrad^ete oon 
b9irt bie (äiegenb. 9aVi merftx 4>i(ffet, baff aBc €)eu 
banfen, bie er im linfen O^r ^6rte, i^m »on 3tnnoAew 
c^yn eingegeben waren, unb nur bie ©ebonfen im 
rechten O^r waren feine eigenen. @e fc^ritt^r nüt 
b<n iweterlei @ebanfen wie ön $rage< unb Xntwevt« 
f)>ie( 4Nr ben holprigen SBBalbtoeg, wo ber ®(^ec ge* 
taut war unb fafi iauti aSorfrät^Hngiwetter ^crrfdjte. 

»2k^ bin ber erfte lOergwerfflo^ ber fOtU, ber an 

384 



» 
* 



OljK J&Acffefö. 

t^tfivm wttf i^)^ watntkidii$ jpfrieboc bitf/' «ieuite 
bad redete O^r }um (infen S)^r^ v»til id^ fbttigmtiti 
gefcOfriiiKft l^afit ot« ^IGnt l£og." 

/3tttn»bcr(^ttt r ^«19 f!d) an tintm ^c^I&fm^at. fe9 
nnb fd^attfeltt an; btefsm i^oar itt Surbt^i« imb^l^, 
benn c« war ilim fttltjw»^; 

^li^Kd^noiber i^^r b«m ^^tJMBfd ctn f(^Micf{i(^®e« 
b«fnfe bltiiff) to^ rr<i^ 0^> italr j^^c tfyit t>«at JD^ 
in 4aM uttb ^il^^ fe b«#uar >^tig unbfc^oei^ 
M<ten:»l^e. '>,','! irj'l'i sin ,': i^v . •Vf^ir.'-j. •itüi'j/i; 

^ar\ f ert. tuib : vafd^ hinter i&itffcfö £)l)r, f am aber 
gfet(f)( wieber ijMrätf/itttinrfd^siMNit^ «hb ^iv%^df Mttbcr 
fefl an ba« @(f)fft^l|(iav,Mrb fc^nfeite writef. 

jDeriiHlbt^äKwfe f<i^ aber in J^Ac^ct frnijjunb 
<|iMr »Hb rtrf :<;:.;' 

„SieUeid^lr'ift'bir bedf^dOb ^«««e tht Q3ngwttffb^ 
jnnt crfl»|in(a[';«tt^ SageöKcM g'f^IgV »eit e< ^tfitte 
in btr ^mbe ei» Uitgr&d gibt. Seme WiAw iaQfytit 
9n^»nVIÜiit »erlafen niür bmn. |bi< tiefhi ^»fiaii^ 
wenn fte fdjtagenbc Sßetter borauöwittrak^': ■■'h'ily, 

lykfti lotiftr.O&tffc( aM«:>em Wuirt>e feine« frftgfn, 
onfcwfjeKj^eB ata*«f. 

tMtim, iwin iinb M^maH' ntm," «ntwe«tete nbtt 
bdrattf bä« Üntt £>^^ b«« Mn ^tna^ben^en beraten 
war. „@^ ifl eine ^6^ere 9lotn>enbig(ei^ iMrtnn i(^ 
bW ©etflwerf ^ent« wrltef." .' ■;' ' n-)6uu\>^) ■ 

„(Eine t|6t|erc SRotwenbtgfeit?" e(^4te e» m J^i&kfffel 
er^aUKt. 

„3flHi«fy(/' tief bif ^^tn anf J^afili »»pf t«n 
Knf«. ,2)a0 i«^ i^uteveife^ gefcfjie^ au« aOVr^idytee 
!Rotn>enbigfeit. 3(^ bin eine ^bgefanbt«. S#*^v9 
^lo^m&nnev m«^ergw«rf t^rbeifyole«^ frifc^ fri&ftige 
gefunbe (kirJe fJo^ferle/^ 

t,SB3arittn i{t^tinitt,t mein ^eibflft^^ ju biefem Tlufv 
trag nit^t fWt ftnug gen>«f(sn?i" fragte J^&cffel ein 
wenig bev{e$t bi« ^r6j^in. 

»J^t m«n je gcl^t, ha$ eht ^ol^ferl fo retjeHb 
^t, bo^ feinetwcgnt oftbere ^MiHtit ein«n @t>nwig 



"■•T^Yltl4IBUim^»^l(B 



matten? (Si muß fi^en eine ^i^in fornate»/ ioenn 
glo^mdnner f!(^ ijeltn laffen foßen." : vi i . 

rrlteb- fett:; ^ mott btc^ alfo^ bie Sarteflc; mit mir 
»uf^ aXibt(Mn gcfdl^icftf*^ : 'i'ijn gm-; 

„2(df) wa« ! Wtan tftt mid^ nidpt mttr tir flt^iHt 
Sonbern bu bifl toon mir unb unä aKtn attiicvff|eir 
toorben^ mt(^ ttad) aßänd^en p irtngen/^be^oupMs 
bie 3(bgefanbte !>intcr ^ÄdfeW O^r/ 

„5d^ ge^e meinet^diben itnb httf^t beiik«t^dlbfn, 
nid>t in ^(otiangelegen^eitett^ fimbern in meitteir fr» 
futtben 5obc«ongeIrgen^dt«t ge^e ic^ nfld> 3Rä«dyen>'« 
meinte J^dcffel (I6rrif(^, afö eben ba« Ü»«»9«t(i<^< 
aud ben aöoltbdumen gr«a öuf feine tJlafe fdjien. 
^?id)t unb ?drm fommeti immer jufrnnwen/' fftgte et 
mÄrrifdj unb gereijt ^inju. ,/9Bentt i(^ nun aber urti« 
feiere?'' fe$tr er fort. ,y®a« bonnt" 

>^«nn Eafcn wir bir irgenb ettvod <&id^Mted ge« 
fd)e^en. Unfere 3frt ju erhalten, baju 10 u«* fei» 
^ujtoeg JU ungeljctter. Unb ein S7hhif(()ien[fcteh ifi 
nod^ fange fein ^lo^tebien wert, ««f)! baju ein fo 
wacfelige« a»enfci^enreb<n Wie t>e{ne«; ba« nnr floc^ 
an einem gtiben, fogen wir lieber, nur no#an «ineft 
^dbdjen l>dngt." 

,^c^ wußte e« Ja/' ft^urtjelte M^drffel plil^lid) 
aufgcrdumt. „3d) (lerbe balb. gdj ^ftbe e^ auc^ nur 
beö^alb fo eilig, weil i<^ bie alten ®ulben xcmweä)* 
fein Witt, vutt ®etb ju einem fc^6nen ©cgrdini« b<» 
reit )u ^ben." 

„Den ©rauben Witt idj bir gern toffen/' meinte bie 
^li^in jweibeutig. 

„aSie meinll bu ba«?" ful)r ^dcffer auf. ,><lBerbe 
id^ am(gnbe bod) nit^t balbfierbenfCbcr werbe id) 
bai ©elb am @nbe gar ni(f)t jum ©egrdbni« »er* 
wenben birfen?'' 

„ICiaS fommt barauf an. SBerfpred^nngen ober gor 
©efel^rungen teilen wir %t^\}t eigentlid> feiten au*; 
fflir benfen juerfl an un«. Unb ba bu aM 9)tenfd) 
in unferer glo^gewalt bifl> mußt bu ge^r(f)en.i" 

„J^o^o!" l)ufiete J^dcffer unb ^uMe- (t<^ blaurot 
oor (Sifer. ,;3(f> bin in niemanbed ©ewaft. 3d) bin 
ein freier ©ergwerfarbeiter. 9lid>t ««rf ber ©ruiben»* 

«86 



^rr ^at mir au^erfyalb be^ ^ex^wtxUi itwai ,jtf 
fagen. J^mmta^t l|errfc^t ^rei^tit im "Hxbätmaoü. 
©ip fliii» .feine altmobifc^ctt Äned^te me^." . i» 
„Xia^ idi ni(f)t k<i)'/^ fid)(rte 3tnnobercf)en unb ücf 
ba^ fc^aufels^e ®<^i4fien^aar lo^^ fttrosgr gurdcf anb 
big^ert^t b^ai J^&cffel in ba« (infeC^rwolfM/ 
fo baf (lin Q3>rntötro^f<nr gro^ wvc btt bidfk ^lol^^ 
bem SBurfd)en aui btt .^ul: quoU. 

,^l^fel iyiflt wie imnui; jltU^ wenn t^n ein . ^o^ 
Mß^ teilä um feiner ®efeBf(i^Aft nk^t uevluflig jd 
ge^en/ teil4 rnnter ed f« feit JBdterdjeiun im 9^erg^ 
werf gew^^nt waic* 

: 3wn«>f!«;<^en fe&tc ftd) <xn ben SMHt^tropfen^ fagte 
ni^ti meijr m\> fxiiWvKitt leb^af^ bef(^&ftigt> tt>d^» 
cenb ber ;arne Sßurfc^e unter ben fal^len SBatbbt&tfmeu 
gingf man^tfufll loon ^itüen Qti^iitttlt unb üanJ^imstt 

gefjB&ittmt .:.,-),ii:-/it!f. :-...;;' :> l'l!.i(: Ttl lU UT) 

TM bie %Ufim »on SOJenfi^enbfnt fatt war, fügte 
jie nid)t eipinar ,,banfe'> fpnbem 6cod) unter be« 
aS^^enranb untfn bun^ <atf J^icffele Siopff.too bie 
Suft jwif^en Jgoar unb iK6i$enfutter gemjlt(i(^,warm 
war. jDprt mad^te fte ftfi)'^, bequem. Buerfl ^U|te 
{te i^re furc^tj^aren !{^eifwerf|euge, ^rtd^ bann i^re 
gewaltigen iSjpringbeine gtott, be^te ftd; unb fkxeda 
f\^ auf bem weichen fettigjot ^arb«ben gn einest 
93«(bauung.iSf(^{df(^en auc). <Sie ^ifleüe m4t, fte 
badete nic^t AU ben ^ob. ^ie ba4)te Jtur an ttbnit 
jForIfe&ung ]unb Cebendgenu^ ®ic: nmrmette im(£ia^ 
fc^lafen, inbem fte mit ben Hinterbeinen guntSer« 
gn^gen ein wenig auf ben .^aarboben trommehe: 
^^jZ^ummfopf! Xiummfopf! . Du meinfl, bu t)ifi ber 
^t&rfere! X)u, ter mir bo# jum ^ri^^ftöd bienen 
muß!'' Dann fdjlief bie aftablige §l6l)in aui bem 
oome^men ^ergwertgefd^rec^t fanft ein^.tnbefen ber 
hungrige S5ergmann unter i^r wit einsame! weiter» 
trabte unb ^ungernb unb ^ufienb ben Oa^^of txti 
n&d)(ien J)orfed erreid)te. 

>OictfeI t)atte auf ber legten @trecfe gum Sßa^n^of 
flarf na(^gegr4be(t, wie er unauffdOig mit bem n&t^« 
l^en 3ug nad) äS^ncfien E«mmen f^nnte. Sliemonb 
füllte feine 3(bwefenl)eit ober feine Äelfe bemerfe». 

287 



ir',~"Vp^C(' ■ "■" V.'^S.'WÄWc 



X)a war tl)m eingefaSen^ t>a^ immer «in («)t<^er ^«ifttn* 
gäterjug um bief« aR»rgeitftunb« tictäf ^äti^tn fütir. 
(&v fannte ober ben ©remfer be« 3«g«f, uftD btef« 
fd^H il)m gefAt^rlid), benn er toeftte ftc^ niemaitbem 
anbertranen^ um feine (Sitbergulben ungeßftrt nm« 
»edrfcitt }u fitincn. @v b«f<f|(o{l, ftd^ ititfet^ iKtttlti 
^o^femoagcn attjttflammem uitb bort in bem Serfletf 
ftc^ nad) anättc^en fahren jn taffen. 

2>er J^o^IenjHg (am immer (attgfbm itKb gemi<^(^ 
ba^er unb ^tett einen HuQtnbtid brausen wt btm 
^(^^»fy bid bie 96eic^e geflefit tourb« imb er bd«n 
ebenfo gemAc^Ud^ »eitertrotten fomtt«'. SMefe* ^ättt 
^hO^et frä^rr btobad^tet, unb biefen "Hu^ttibM ib^te 
er b«ntt$en nnb ftd; unter ben lffi«gett «n ben Xmen 
bort <M^gen. Xer ^la$ War fdirrtflid) nnt^dmiidl 
vnb grauenhaft qnalMft; uxb ber @6teyjug t»6vbe 
er(l in ber SJlac^t in aÄänd^en anfommen. 3Cbe» W«8 
maif^e b<rt bem ttarfd^ett/ ber fb brttg^tib ein rei^l^ed 
tiegrdbm« erder ^ofe fabelt woHte; %titti^&ivMf 
bie feinen feidimm ^pimt b«ttn einmal ttWäiU^ 
wörben^ ^&tte er ^erii ttod>®<iy(imiit^9 ertragen.- 

3nbeffen nun ber junge ©«rgmaftit eingedeärtftt 
nnb gemarttrt jwifi^tn St&bern, JTettvn nnb (Sifeti« 
jhtngtn l^ing unb in ttvigtt ^ebeilgefal^ f(QH»ebte tknb 
ber fardjtbare «ifenl^rm^ ba« 0<f>6rt(In Unb ^aifiAn 
anb Stammen tti ^tOa^ewi, unirr bem iv ft^eifl> 
tritfenb angcftammert n>ar^ i^ ju betduben bro^te; 
fc^tef bie ^lö^in im Mf>pfiiaav be« 9ifrf«i)«n ti^Oi} 
nnb wem fte ^ungvtg tourbe^ fr^bbelte (fe an J^&ilfet« 
fftadtn entlang unb fuc^te ffc^ eine m6gffid)fl s«rt< 
®teac feine« ^Mtni ober feiner <&rH|l A«^ &ip 
l^l^ft ju unb fog ba» f&0e >ei^ fDrenfd^enbuit üt 
fld^ ein. 

®o lamen beibe^ )ebe( auf feine Tltt, oorwdtt«. 
Z}cr anenfc^ geptagt; ge&ngftigt unb berliebt in feinm 
$ob, ber ^(o^ $u^teben^ g<fdtttgt nnb «»evliebf in 
©tut unb ?eben. 

®piit in ber SRac^t fit^r ber ®dter}ug langfftm in 
ben ©o^ngetetfen boti fKi&nc^en ei«. Unfxmerft 
mochte ber erfd) jf)fte bliebe lED^itreifenbe \idf unter 
bem SBagen M unb fc^icf^ fk^ im @&4erba^n^of «of 

288 



©eitentoegen übtt ©d^tenen^ ober einen Stad^eljaun 
itnb (ine ^lanfenivanb f(etternb ba»on. 

I>er ©iterba^n^f lag abfeirö, unb in bem @tabt* 
»iertel in ndd^fler Sidl^c flanben einfache fc^weigenbe 
^ilufenreil^en^ unb in »eiten XbfUnben brannten ein« 
fame ?aterne«. J^Arffel »oUte einen ©afi^ef auf* 
fud)en mtb am nÄt^flen SRorgen bie atten ©utben« 
flAcfe umu>ed)fe{n unb bann mit ber 9^a^n gem^c^Iic^ 
auf einem @i$p(a$ lurädPfal^ren unb auf einer ^a{te< 
jleQe, etn>aä entfernt t>om J^imatborf, au^fieigen. ®» 
toärbe bann bie 9teife unbemerft geblieben fein, er 
todre bann nur ali SBatbberirrter in bie ^9^Iengrube 
juriktfgefel^rt unb ^dtte o^ne t)iet iEBortc feine "ürheit 
im (Stoilen wieber aufgenommen, nac^bem bai ge* 
n>e(f)ftlte @etb im @tro^fa(f »erfiecFt unb eingen&t)t 
worben »dre. 

übet ei ftnb immer bei <Sntf(^(ä{fen mehrere SOtdc^te 
mitbeteiligt, unb niemanb fä^rt einen (Sntfdjlu^ allein 
<iu*. Da* feilte jeber bebenfen, e^c er jjeimiidjed 
tun wiD. Unfer 3(tteinfein i(l immer nur ein fc^tin« 
bare^, in SBirflic^feit i^ jebe« J^anbeln unjt(t)tbar mit 
taufenb fTOit^anbtlnben uerfnüpft. 

@o tiattt J^dcffel nid^t baran gebac^t, baf nac^ 
ber langen $a^rt unter bem jto^lenwagen fein ^o^f 
betdubt, feine Ärdfte erfc^ipft, fein J^itrj fd^rccf^aft 
unb gebanfenlo^ fein wärbe, wie e^ nid^t am Wtor* 
gen, ba er frifc^ audgefc^lafen bie 9leife angetreten/ 
gewefen war» 

3Cuferbem trotte er uergeffen, baf e* gafhiac^t^» 
fonntag war. Der g^aflnac^ttrubel in ber ©ro^fiabt 
tlßihtd^en war i^m ganj unbefonnt. ^diffel lebte 
jat^raud, jabrein menfc^rnfd^eu unb ini ^rgwerf« 
leben »erfunfen, f» bafi er gaU) abfeit^ jlanb oon 
allen Lebenserfahrungen, fflie war er in einer @tabt 
gewcfeh, nichts wu^te er bon ^afi^ittgdtagen, nid^td 
t)ijm ndrrif(^en treiben einer 9)Ia4fenweU, bie « nie 
gefeiten ober erlebt ^atte.^ 

®o ging er, in Wixin^^ angefommen, mit fcfywan« 
fcnben möben Itnien unter ben bunMn Sor^abt^ 
tjdufem ib*«/ bie i^n mit i^reit tneten ©tocfwerfen' 
uirb il^ren »ielen bnnftln ^mftetn einfd>&d)terten. 

SaatkCRbr«, Off. Werte m 19 



"Uli feine (Schritte in ber Sladjt fo einfam auf bcm 
leeren aSor(labtpflo|lcr ^aQten, njurbc il)m fc^winbli^ 
»or Jjunger, ©(^»Ädjc unb Aufregung. Unb dng|l* 
lid) gctnadjt, »eil er glaubte, bie (liHen J^dufetbe» 
tt>ol)ner »ecfen ju f6nnen, jog er feine garten ©tiefet 
aui unb ging auf lautfofen @ocfen weiter. 

dt t)atte feine 2(^nung, baß in ben leeren J^dufern,^ 
bie meiflen* SHeubauten waren, nod) gar feine 3J?en< 
fd)en wohnten, unb fo fdjiid) er an ben unbewohnten 
fififd)weißen ^dufcrn flumm unb be^utfant unb laut* 
lo* wie ein 3'lad)t»oget ^in unb wußte nid)t, baß er 
wie ein ertappter Dieb au^fa^. 

3innoberd)en aber, feine gro^l^errin, war lÄngft 
waö) unb aufmerffam unb witterte mit ^egierbe, öon 
^dcffefö finfer ©djldfe au«, bie taufenb gl6^e ber 
©tabt SKündjen, bie iel^t in ber Sladjt aBe auf waren 
unb fpringenb bei 2anj unb ?eibe«freuben wadjer 
ald bie ©terne am falten g^ebruarliimmel tebten. 3:ro§< 
bem bie ^dufer l)ier unbewoljnt waren, witterte bie 
eifrige gl6l)in ben menfd)Iid)en ©lutgerud) aui ben 
ndd^jien bewohnten Stabtteilen, unb J^dcffefö Sßeine 
gingen i^r öicf ju tangfam »orwdrt«; fte wdre am 
liebflen in großen ©prfingen über bie nddjften Dd*er 
bem öor @d)wd(i)e taumeinben J^cffel »oraudgecilt.. 

Unb nun fließ J^dcffcl gar mit bem Äopf an einen 
?aternenpfa^[, wonfte unb fiel, »on .^wngfr ""*> Über* 
anflrengung gefd)wdd)t, bejinnungdfod neben ber ia* 
terne nieber. 

T)ai bradjU bie gld^in ganj aui il)rer 9tu^e, unb 
(te jließ einen jener pfiffe aüi, ben nur bie feinen 
5ro^ol)ren ^6ren f Annen, ber aber weiter ju Ijiren ift 
ali jeber 3J?enf(^enruf. Dem groben SKenfdjeno^r 
aber i(l ein g^foljpfiff ju fein, bad menfc^tidje 5rom* 
meffett |leljt wie eine SWouer tot bort, wo ein ^lol)* 
of)r nod) ?aute ^6rt. Sofort antwortete ber ^Uifin 
ein 3(ntwortpftff. di war aber fein ^fol), foabcm 
aud) eine 3^l6^in, bie |td) aui einem Sneubau bemerf* 
bar madfU. ^ bunfetn^au brannte ein rotglä^n* 
ber 5ro(fenofen, unb bort bei bem Arbeiter, ber ben 
Ofen bewadjte, foß ein 9Rdbd)cn auf ein poor auf* 
gejfd^ic^teten ^Jacffteinen. Do« ^otte bie 3^t6l>ttt, Ht 

290 



J&Acffcfö ^I6^in jup^ff, im Slacfcn jl|cn. Der 3fr* 
bcitcr »Wbem Ofen ^attc ein« $cufcKnia«fc auffeilte 
@tint ^inaufgerÄdPt, fc geigte er g»«i 0e|td>ter &btt* 
einanber. jCer {Rann war gerate uon einem a^a^fen« 
baß in bcr ?flad)t auf ben ©au gefommen^ unb feine 
5Änjerin, bie eine „^jnigin ber 9lad)t" \)orfMite, 
iiattt iijn begrcitet 85eibe fhritten eben, »er öon i^nen 
hai metftc feiner J&abe jum ^fonbl^au* getragen ^abe. 
X)ai ^hbdttn beiiauptttt, fie ^abe nur noöj einen 
@onnenfd>irm bei einer 5ante sjergeffen, ben finne 
fie morgen no(^ »etfegcn. DerSfrbeiter aber be^up* 
tett, bai 2Rdbd)en ^abe i^n betrogen, »eil fie bei 
einer ^reunbin ncd) ein ©ögeleifen »erborgen ^afte, 
bai fie nit^t öerfe$en »oße. @r fagte, er »olle mor* 
gen nit^t me^r mit i^r §um Sangen ge^en, pe fotte 
fidf einen anbem $&nger fuci^en. 

„3(J) ^abc aucti nod> einen g^Iol^, ben id) nid^t »er# 
fe$t ^be," (adtte bai 2R&bd^ Äberm6tig unb fagte 
fxedf, fte »erbe ffd) nid)t erfl morgen, fonbem gleich ffir 
biefe Äameöal«nad»t nocf) einen neuen Sdnger fuc^en. 

2)er Arbeiter gab i^r einen $ritt, baf ffe öon ben 
Q^acffieinen aufflog unb e^ an ber S^it fanb ju wc* 
fd)»inben. Aber e^e fte ging, »arf fte noc^ einen 
©acfflein hinter ft(^ in ben Srocfenofen, fo baß ^unfen 
unb ^euer bem fad^tnbtn SWann um feine j»ei @e* 
fldjter ftogeiu 

Die Äßnigin ber fSlad^t 6ffntU rafd> bie ^laufen* 
gauntäre unb »»Ute noc^maf^ bem "Xxbtittx eine ro^e 
3fnt»ort gurücfrufen, ali fte na^e bei ftd) unter ber 
ndd>^en Sateme ben o^nmidjtigen J&dcffel liegen fa^. 

3ng»if(t)en Ratten f[(f> aber bie beiben ^lo^weiber 
fd)on laut oerfidnbigt unb t>erflanben. 

„3<^ l>abe ba einen Sfel t>on einem Äerl," rief 
Stnnobenf^en ber anbem ^Uijin, bie ftc^ „Siettiebc^en" 
nannte, gu. „3d> »iU nü^t in ber fftadit mit bem 
2)i(ff(^&bel gufammen erfrieren, üöiffen @ic nidjt, »ie 
man einen fold^en 'ihbptl gut 95ef[nnung guräcfruft? 
Sd) ^abe ndmlic^ @ife unb will auf i^m »eiterreiten. 
SRein, »ad einen bod> manchmal bie Sltenfd^entiere 
drgem f6nnen! 3(^ ^abe i^n fc^on in ben 3(ugenbe(fel 
gebifen, aber er ft^ligt bie klugen nic^t ouf." 

19« 

39X 



: I, 'I L.^^^v" .' 



~7Y7T3FTvTTa 



^©Mten "Hinmb," ritt SSicniebci^en »om 92a(tat bei 

®9tt, ipvmQitn @i( tMd) (iebev ab uiti) (ommen ®ie 
^erftber ju mir, 3(^ ne^mt @te auf meiitem SBt^ 
mit jur ©tabt.'' 

/><l<^, nein, bni 9«^t ni<^/' ^fiff 3inn»feert^/ f/ic*) 
wör^ ben @<^n>Ä<i)ling f(iH>n gern ^etlc^tn, ba er 
bo(^ ba(b frepiert, ber ^erl. Tibet erfi muf er mid) 
bi«4) nocf) na^i unferem ^ergtoerf )itrü«ftragen/' 

,,3(^, a\i, (Sie ftnb au6 einem Sßergioerf/' wunberte 
ft4 bie @tabtfi6^in (aut ,,(5ie ft»b mo^l {um^anj» 
i>ergnägen in bie @tabt gefojtmen?^' 

„^a, \)m, ^m/' meinte bie 9l6^itt J^ä(ff«(#, n>f(d)c 
fk^ Ärgerte, ba^ bie 9tebnfrin fein $U>^ «Kir, bm fit 
l)ätte in^ SScrgwerf eingaben finnen. Z)o(^ it)r<s 
Ttuftrag, fO^dnner ju fud^en, wofitr fic ni(^t g(eicl) 
)»«n;ateii. 

Der Äo^f ber ,,Äinigin b«r fBadtt'' bog {tc^ eben 
ganj na^ Aber ^haftli ^9pf, unb bie btiben ^(oi)« 
fraueit fonnten {u^ fd)n>eigenb betrad^tcn, inbejfen bie 
maö{i«rte a)2enfci)enfrau bie ^eflentafti^en hti beftn« 
nungi^ofen S&ergmannei^ nad) ®elb burd^futd^te. "Uli 
fie nidfti fani, na^m ft^ bie ©tiefet, bie neben J^cf« 
fe{ lagen, unb warf ben einen i^ber bnt %)rett«r)aun 
bem IXrbeiter am £)fen an ben ^vpf, 

„Da« ge^t nid)t. Den ©tiefet l)cr, jte mu0 fofort 
bm ©tiefe! wieber Idolen,'' begt^rte l)eftig drgertid) 
3inn8ib(r(t>«n. „Sßic branden b«n ©tiefet jum «Oeim« 

*P<g." r-t;':?; 

. ^Den ©tiefet l)er," rief je^t au«^ 5B»eIfieb<^e«. 
■: „<Jr fommt f«fton," antwortete ein britter weib» 
tiefer gto^ fernher »om ^ud) be* Arbeiter« am 
^•cfenofen. Unb jugteid^ warf ber erbose Ärbfiter, 
ber bai SOitrfgefc^ im (Siftr füt einen jwcitnt Qftocf« 
fietn gei)atten l)att«, ben ©tiefet aber ben B^wn {u« 
rief, unb er ftet ^dtffet auf bte ©ttnt, fo bof ber 
9)<fittnung«tofe erwachte, at« eben bie 2l9(R«f»fte feine 
J^ofentftft^e nadf ®tlb bnri^uc^en moHte^ 

„O^,. Ol),'' feufjte .^Acffel unb llorrte auf bie in 
fi^ißtatit ©cfyteiev; gc^&tlte ®e(iatt, an brr unj&^ige 
^A^teme aufgen&^te ^ailtcttenfier»« im Saternenlid^t 



'»■^j«y(»T-"ij»-! 7.1 "V*^'' !!»■!■ I'.^yf !!''»• .'.»-v.Mj-wy«'y"iP.'j»ir*-.'J-!'!"»<^ - •'-.-— i^iv a—r.i^w •') ^i'.\ 



bl&ultti> gliftertciu „&et bi(t tu?'' fnigte ber üt* 

„^n id) bin? 3d> bin l)alt eine »on ber ®af(. 
atd^^ bu bttrmf^tcft meine «Sterne am ®ett)anbl 5a^ 
i(f^ fteSe nimltc^ bie ^nigin bttWtadjtwt, (S«^ei^ 
nuut meine WniUrvtra^^t/^ 

äkitu^ mtb »erbltoet bor ®(^n>&(f>e nnb (Staunen 
f(Mute(te J^&cffet bcn Stopf, 

^^Bmü idf iivtt wit» ju effen Ifknt/* murmelte er, 
,,bann wdr' aüei gut/' 

^^IBettn ^ ein @«lb ^{ifl^. ge^fl ^olt mit ntir; idj 
\>tm%* bidf f<f|on roo^ttf wv bu b«ib f«tt loirfi." 

6rf(f^«(fen fu^r J^diffel mit ben i^&n^en um feinen 
2cib nnb tafete nod) fdnem Seibgnrt, unb er wnrbe 
hhfti$, aU er merfte^ baf t^m bie iSilbergntben mift 
fehlten. 

Sltd^brm et »erwunbert jngtfe^en, wie t^ tu 
J£6nigitn ber ^(^t gel)olfen^ bie Stiefel (ntj«ji<^n> 
wonbetten bttbe nebeneinanber toeiter. 

Hbtv ttor^tr faif J^&diH nod) tmai &djtttRiäft^. 
@r erbjicfte binrc^ bie ^f enfie^entie ^onfentir im @rb» 
gef(^0^ eineig^anfed einen grvfen fen^erlcfen 9l«iim/ 
bort flonb ein glä^enb«r £fen> unb »or ber offenen 
roten Ofeötfire ^od^erte ein WHann mit gmet @efl(#ttm 
im^euer ^evnm.s 

„Wai tut ber tort?" (lotterte J&irffel erfc^tocfcm 

,,^omm weiter!" fagte bie ge^etmntdtwfie ®c^watg* 
oerfi^leinrte/ >,ba^ ijl mein @ic^$ getnefen, ber vbar 
mit mir bctm Stanjen ^ente. 3(bier id^ bfP i^ laufen^ 
\txU ber arme ieafd fein ®e(b nie ^dt. Z» bift 
je$t mein <£(^a|, wenn bu ein 0etb ^. 3(ber er^ 
jeigen!" .rjo': noin'} •>('; rrnoii 

^9Ba* jeigen?" fragte J^irffeT. ^i-^^ 

^(üdb jeigcn," fd^noujte i^n bie ^ftnigin ber ülad^i 
baxfä) dm 

,^001010," gab ber SSerwirrte jnrfirf. „"i^t ijl 
mein ^tegrdbnidnf b , baö txranigabe id) nid^t f&ti 
^nfen. Hai gab* ic^ aud^ ttid)t bem ^enfed" 

„^»xi, bu 3(f, bu bI0ber,^ freifc^te Ofn bai grauen« 
jimnter an. ,,93on mir au^ fannft bu M9 auf bem 
SB^ begaben laff eil!" Unb bafevon fem ben@cf)tttt 

993 



tinti ®d)u$inanned ^irte, gab bai $rauen)immer bem 
^&cffel eine faufenbe C^rfcige unb ff>rang in bie 
ffladft baoon. 

tiefer ^acfeniheicf) ^atte bai @utt, ba^ er ben 
^nrfc^en u>&rnter ma^U, ali wenn er einen Acgnaf 
befommen l^&tte. Unb ganj toad) geworben^ begann 
avid) er )u Taufen^ fo rafc^ er tonnte, borti)in, w» am 
@nbe ber bunf(en fReubautenfhra^e ber Slac^t^intmel 
^eKer leuchtete, uub wo i^m Seben )u fein f(^ien, ba^ 
i^n locfte. 

„^anU 3^n<n!^^ ^atte Swnoberd^en bem SieQieb« 
d^en no(^ nachgerufen, ali fte ipüvte, wie i^r 3)ten« 
fd)ent)ie^ wieber flott weitertrabte. @ie ^atte, wA^« 
renb ^hdftl ft(^ mit J&ilfe bed a)l&b^en« aufgerafft 
^atte, aKerbanb 9tatfc^(&ge t>on ber ^I^^in erhalten, 
befonberÄ nac^bem jle beri(f)tet ^atte, welc^ed i^r 
9teife{we(f war. „@ie mÄffcn 3^ren Äerl in ein J&afi» 
lofal Unten/' ^atte i^r bie f(uge @tabtfl5^in noc^ 
}ule$t geraten. ,,Z>ort wimmelt ti »on aUer^anb 
aRÄglid) feiten, glo^minnerbefanntfdja^en ju fc^(ie« 
^tn/' X)ann batte ffe i^rem fDZenfc^enbieb ini Dtfr 
gefd^rien: „J^aue i^m eine £)b>^f^g( ^in>'^ 2ßa^ oud^ 
gef(^a^. 3(Ifo ermuntert »on bem guten SinfaQ SSief« 
liebd^end, war ^icffel flarf unb unteme^menb inö 
Seben gur&cfgefe^rt unb füiflte fein 9lut befonberd 
auf ber (infen ®ef[d)td^&Ifte, wo ber ®(f)[ag ^inge« 
fallen, angenehm warm (reifen. 

aßan ifl bod) in ber J^au^tflabt gleid; mitten im 
Seben, bad)te ^ei^ ber ®eo^rfeigte. X>ie ^nigin ber 
9Ia(^t unb ber Teufel jtnb mir fd^on begegnet 3n 
unferem 93ergwerf ba^eim werben bie ^lei^e fiaunen, 
wenn ffe bat>on ^6ren. 

Unb er äberjeugte fic^, mit bem B^igeftnger hinter 
fein D^r taflenb, baf er bie %l6iiin Sinnoberdjen 
nod) nid)t uerloren i)atte, unb war jufrieben badkber. 

jDann fanb J^dcffel enbKd) eine (ebl^aftere ®traf e, 
unb ba funfeite 2id)t, unb erleud^tete SDagen o^ne 
^ferbe furrten ^eran unb jagten t>OTÄber. Unb in ber 
n&dfften ®tta$t war fo t)ie[ iid^t, ali wenn J^cffe( 
einen @d)(ag mit ber $aufi ini 2fuge befommen ^dtte 
unb ^euer^nfen tanjen fe^en finnte. SRenfd^en, 

294 



tDZdnner unb ^taiien, üvm in Htm, jtd^ wiegenb uttb 
ia^tnp unb freifcf^enb^ famen ^erangejogen. 2)2an(^e 
Ratten wei^e, anbere rote^ anbere Idjuarje @eft(f>ter^ 
unb einige Ratten befonberä grofe SRafeit t>om ®e{t(^t 
<ibjle^en^ aber alle grinflen oergn&gt. J^dcffel l^arte 
niemals d^nKd^e 3)2enfd)en gefe^en unb würbe fc^eu 
unb hriQ^iid). Unb wie er an ein befonberö ^eU« 
«rteuc^teted J^auö fam^ bad)te er^ bad m&ffe ein @ap 
ifaui fein, ^enn ei war ein Teuc^tenbeö @c^i[b ba« 
t)Qr, baä gidngte auf unb oerfc^wanb^ unb ber ^rt^ 
ber ba^ @a|i^au* befaf, ^ie^ ,^no". 

Ser a)?ann flonb in einem langen gr&nen 9to(f vor 
ber fetter feuchteten 2ure, unb »iele gofbene ^6pfe 
^Idnjten an i\)m unb gotbene treffen. 

„"äd), J&err SQSirt/' grftfte ^cffel ben 5firwdd»ter 
tei ^inot^eater^^ bai er fär ein SSirtä^auö ^iett^ 
^^fann i<i) ^ier ein ®lai SBier trinfen?'' 

,,9latfirKd>/' nicfte ber, „©ier gibt ei aud) in ben 
3tt)ifd)enpaufen." 

X)ann mu^te J^dcffel an einer jtajfe einen ^(a$ fär 
hai Siertrinfen beja^Ien unb tarn in einen bunfeln 
®aal, wo man mit bem iid^t fparte. IDaä fam i^m 
(ertfam t>or. 3m bunfeln @aal war nur eine ^eUe 
ilßanb, burc^ bie fal^ man l^inauö auf eine lebenbige 
tBelt. 

J&dcffel badete: Die ?eute ft^en ^ier wie in ber 
■ft'ird^e, unb bie 2)unfe(^eit ifi grufelig, »ieKeic^t ifl 
hai tai 3ängile @eri<^t. jDenn alle 3(nwefenben 
waren totenfhll unb alle fa^en auf ©c^attenmenfc^en, 
bie auf einer SBanb erfc^ienen unb jittemb in einem 
Sic^tflra^l bor&berfiefen, lautloö unb o^ne Stimme, 
unb baju ertönte t)on unftc^tbaren äSuftfanten eine 
tD^uftf. ^ber J^dcffel nal^m ^df bor, lieber aud^ auf 
t>ai ®lai S&ier ju uerjid^ten, ali [idi bem totfiillen 
S^ngflen ®eri(i^t au^j^'^^'f^*^ u"^ ein)uge|le^en, ba$ 
er einen ®urt ooU unred^tmd^ig erworbener @ilber< 
gulben bei jtct) ^abe. 

@r breite ftc^ rafd) entfc^loffen auf bem 3(bfa$ um 
unb lief wiebcr auf bie Straße ^inauÄ. 

Tia fam ein erleud^teter langer @trafenbat)nwagen 
gefahren, unb J^dcffel fa^, baß mele 2eute bort in ben 

ags 



•■"•■ F"7E '--tV" '-f-V?"ii*> 



^gjageit etnfliegen. Unb aUtn Seuten glt|$erten bunte 
^letber unter ben SZÄitteln, unb aQe trugen bunte 
a^fi^en^ unb bie g^rauen Ratten ^ajsujen Aberm Xtpf^ 
unb alle fieberten unb (ad^ten unb fretfd)ten^ unb fte 
waren fo »ergnÄgt, ali oh ft« i" &«« J^immel führen. 

Unb ^d(ffel brAngte aud) mit in ben üBagen, unb 
ati bai @efÄl)rt jtd) bewegte, begann er ju fdjwan* 
fen unb ftel auf ben ®d)oß eined ÜWanned, ber ^atte 
einen ^edjfd^arjen SBorfenbört um ein roftge* @e* 
ftd)t ^dngen. Unb er lyatle einen breiten Leibgurt 
unb war in 5iroIer 5rft<l>t gefteibet, unb auf bem 
@urt (lanb mit filbemen ^ibcn geflicft: ,,3Cnbrea* 
J&ofer". 

"tia^ bai ber Änbrea« J^ofer felbfl war, glaubte 
J^dcffel nid)t. @r mfi^te iihd^mi bann »en ben $oten 
auferfianben fein. Tiber ei war »ielleidjt ein »er» 
»anbter öon 3fnbrea^ J^ofer, ber ben ®urt geerbt 
l)otte, meinte ber SBergmann. Unb wie er noiJ) ganj 
öerblÄfft bem 3tnbreaö ^ofer im (Bdjof faß, fd^ien 
it)m ber a)?ann fo anjie^enb, aii wenn er gar fein 
aÄonn, fonbern eine grau wfire. Unb er blieb rU^ig 
ft$en, wo er warm unb weid) faß, weif gar fein ^Ia& 
im 5öagen war ali auf bem ©c^oß »on Tlnbreai 
^ofer. 

Snjwifd)en flÄflerte i^m biefer l)eimli(^ in* Ol)r: 
,r3cf) l)eiße 3ba ^Kegen^i^er. ©ittfl mit? Dann bift 
gern eingelaben!" 

Der ^(ffel war jwar ein fc^wadrbrfi|iiger, fonfl 
aber ein ganj fdjmncfer 55urf<t>. SOBenn er nidjt bie 
®c^winbfud)t gehabt \)ktte, wdre er eine aj?4nner# 
fd)in^eit gewefen. ^i fehlte i^m nid)ti ali rote 
35acfen unb ein 35ruflfaPen. 

<5ine wunbcrft^dne ©tdbt, biefe <Stabt SWfindjen! 
Die an&nner »erwanbeln ffdy in Sßeiber, fogar wenn 
fte üorljer Änbrea* J^ofcr geheißen ^aben unb einen 
fdjwarjen ©acfcnbart beft^en. 

3fIfo ging .^Ärffel mit ber 3ba ^litQtniji^ex in ein 
SBr&u, nadjbem fie i^m »or^er gejeigt I>atte, baß il)r 
SBart nid)t angewadjfen war. 3n bem ©rau^au« war 
e* nod) erflaunlidjer ali ouf ber ®traße. 

3m ®ebr&ng erfd^ien bort pl^^Iid^ ein ^ann mit 



ag6 



gofiftnitr ^oite auf bem ^tpf, tat war ber Äintg, 
n«b et: ifatte audj etnrtt roten SO^atttef unb ein go(« 
ben« 3c»>t«r. Der ml^m augenltKcflidj bm JjAtffcl 
bie atttbreä« J&efer »w bcr Sflöf« weg nnb ^ob fie 
auf feine <Bd)üttict nnt trug fk iKtvon. 
^ Der J&&<ffW tiAunw fd>^ bAtb^ber gar nidjti mtijt, 
oud) ntd)t, att er pd) ein @Ia« ©ier befftffte un^f« 
tt)m eon einem t)ot*j!k%ertAn|enben 92eger mitgenommen 
itti* auÄgetrunftn Mtirbe. -'-i •> ;■. ,; ^ 

5n btr ©traßenba^n war''Vcr ©etQmdttn im ®e* 
br^g mitgtfa^(fW> O^ne ju bego^ren; im Äino ^tte 
er Hi einjige S^^ltWötfflÄdP, ba« er bei pd) ^atte, 
au^ ber J^c^b b«r{or«n ober t)atte <i^ %em Sfhbredd 
J^fer in ben @cf>e@ fallen (afen; er »uf te c« mdjt 
me^r genau. <Sr wu^te n«r> ba^ er ptil^ii&j fein ®e(b 
t^Atte (Uö bie ungem«d)feCten at^obifci^en ®iIberguT< 
ben. Tili iijm bai 93ier ausgetrunken murbe^ beja^lte 
er ti n^i, fonferm bröcfte f!^ ijtimtiä) auf bie ®tra^e 
jnrätf. 

Dabei f&^Ite J^äcff^I ptblfimi, ^^ i^m »iel Seben 
in bie Äleiber gefowwe« »«r. Denn bie ©crgwerf« 
flWjihlyatte^ftbttalt im (Sitftim^ ^fdl^cnoffen gewittert 
mtb H^fe lant ju f^d^ eitt^etAben^ unb bie IRenange« 
fommenen unterföti^tcn min Ha« iHMff bog bie %t6it)in 
ritt, um ftd) j« entfd)«it«t, ob biefe SRettfd^nart i^nen 
jttfagte, «f^e ^e eintoiOigen »oöten, bie iJleife «ac^ 
bein ©ergHüerf mitanjutretcn. 

t)<ti Sinnoberc^n lotte J^&dfel« 9(ut ober alle 
iD^af en. (Si w&re befonbef« SHr fofte fte, ba ber 
35Krfd) immer lieber lja*e/ mib beS^dtb fei fein ®lut 
immer um einige« to&rmer, ali SRenfd^Mblut fenft ifl. 

Die $l4^e aber waren aQe jim^erlid^e uetwi^nte 
Stäbt^^erren unb fahbengar feine« Gefallen an JjÄtffel. 
®ie nahmen ffd) üor^ einer nad> bem anbem wieber 
im ®ebt^&hge abjuf^ringen unb bie l&ergWerffli^in 
mit i^rem Sltenft^bi^ AKein ju taffm, beitn fte fan* 
ben fein ©fttt matt unb abgefianben. 2!ro^ ber £)^r# 
feige, bie, wie bie 9l6^in il^nen wrftt^erte, ba« 3iieij 
eben befoittnten ^abe, fanben fte ba« Vergmannblut 
nid)t fÄß, fonbem fÄuerlid). (5in dlterer g'lo^^err 
gab ber tBergwetffli^itt no^ rafd) einen guten !Rat, 

297 



et)e er jum ^bff)rung anfe|te. <2>it muffe ben SOIen« 
fdjenfert in ein J^aftUfal bringen, bort n>dre man(^« 
mal eine Sufu^r uon firifd^en !i(rbeiter« unb Kroaten« 
fl^^en öorrdtig. 'iDiefe fonnten bem 9)ergn>erf gut 
jur 3fuffrifd)ung ber Sebendlujl bienen. 

^&(ffe(^ beffen fragen leer unb äber^ungert war, 
fdywanfte wieber in t>ai ^vauiiaui iurüd, benn ei 
war i^m ju feinem J^unger auc^ nod) ein großer 
(Sdjrecfen in bie ©Keber gefahren. (5r Ijatte braufen 
unter einer Laterne ben leibhaftigen ^ob aui einer 
Xixo^^U auöfleigen fe^en. <Sine lange »eifle @efialt 
mit einer (Senfe in ber ^nix^en^anb l^atte er gefe^en, 
unb unter einem weifen ?afen grinfte iijn ein 5oten« 
fo^jf fo fc^aurig an, wie nur bie 5otenf6pfe ber 35er* 
f(^6tteten auögefe^en tyatten, bie J^dcffel im blinben 
®to(len ausgegraben, e^e er auf ben ©elbgurt ge< 
flofen war. 

ffUifd) wenbete [id^ ^d(ffe(, am ganjen Seibe f^Iot« 
temb, wieber in ba* Sßrauljau« jurücf unb ließ fi«^ 
»om ®ebr&nge »orw&rtdfd)ieben, Ijalb erwfirgt »on 
J^unger, T)ux% @(^wdd)e unb Qtngft 

iDa fianb ein ^übfd^ed sro&b(f)engefi<^t uor i^m; baS 
war i)on einem SSergißmeinnic^thanj umra^mt^ unb 
Meine fladjdblonbe ?o(fen fr&ufeUen jic^ i^r jierlid) 
um (Stirn unb ffladen unb »erbecften bie C^ren. 93om 
^of>f fiel ein 6rdut(i(l)er @d)Ieier, ber war bem bton* 
ben ®ef(^6pf unterm ^inn jufammengebunben unb 
ilMte audf ben ^irper jart unb bic^t ein. "Xud^ (Silber« 
fpangen unb @ilbergärte( gldnjten an il)r. 

„©ifl bu mein ®d)u$enger?" (H«ß ber gedngfhgte 
J&ddfel ^eröor. Die weiße @e|lalt nicfte ge^eimni** 
toü unb t)ing ft(^ an feinen "Hvxn unb legte i^ren 
weißbe^anbfd)u^ten S^ig^ftnger auf ifyren IDtunb^ jum 
3eid>en, baß fte fd^weigen m&ffe. 

Der 35urfd)e war fro^, baß er nad) bem JInbtirf 
bti ilotenfopfeS. ie^t t>on bem »ergißmeinnic^tbefrdnj« 
ten 3}{dbd^en begleitet würbe. @r befieQte bei ber 
Kellnerin jwei ®lai 95ier unb \)ieUi (Sffen unb eiit« 
fd)Ioß fi<^, bie 3ed)e oon feinem 9egrdbniSge(b ju 
be^a^Ien. 

„'i)u bifi ja fo blaß,'' wiff>erte ber @d)u6engel unb 

agB 



■ ^'ff'P'!^?WS™^?wSP'?^'''^yf''*'^^ 



fc^miegte ftc^ am ^itttiid), ber bic^tbefe^t war, auf 
^lUl^tli @ci)o|l. 2)ie Q^efrdttjte veiditt i^m banit aud 
i^rem J^anbtdfdjcfjen einen <Bpie%tl unb einen roten 
@tift> äBÄ^renb ^icffel in ben ®)Hege{ gucfte, malte 
bad S02&bd)en il^m gefunbe rote Q^aifen unb eine tt&f* 
ÜQi rote Slafe in fein ®ejt<^t. 

J^&cffel mufite lachen unb ftc^ wunbem aber tai, 
toai bie @(^u$enget aüii t>er(iet^en. <iT, ber fronte 
braife ^dcffef, fa^ nun »ie baö glfi^enbe geben au*. 
SWinbejlend fo rot, ali ob er gwei neue Ohrfeigen 
linfö unb ved^ti unb einen $auftfd|Iag auf bie 92afe 
befommen \}iitte. 

9B&^renb er eben erIeidE)tert aufatmen tooUte/ fonb 
er jtc^ umi ^tDetd)ftU befonberd teidtt geworben, unb 
er bemerfte, wie i^m fein @(^@enge( ben fc^weren 
©elbgurt abgefnöpft ^atte, inbeffen er in fein gefunbed 
rotbacfige^ (5})iegelbilb »ertieft gewefen. Der @c^ug* 
enger wollte eben ben @urt in ber 5iefc feiner ©(^leier 
»erfd)Winben la^en, ali J^dcffel jugrif unb ben ®urt 
^eftiß an jjc^ riß. 

t>tefed gefdE^al^ im gteid^en 3(ugenb(icf, atö bie JteH« 
nerin mit »ielen federn unb @<^6ffeln, öott mit 
lecferem traten, ^aut, ^artof ein unb 9rot unb mit 
©iergidfem betabcn jtd) ^er ben Sifc^ beugte unb 
<£ffcn unb $runf »or J^Ärffel nieberfe^te. 2>ie ©raten* 
b&mpfe {liegen bem fd^wacf^en ©urfd)en wunberbac an« 
regenb in bie 9lafc, unb er »ergo§ ben ©dju^gel 
einen Dieb ju nennen, ba ©ier itn* ©peifen, bie »or 
it)m ^inger&dt waren, i^n ganj mit (^{fendgier er« 
ffiOten. 

'Xbtt ein laute* klingeln unb SXoUen «on »ielen 
©ilberflficfcn unter Jifdj unb Stielen unb ber offene 
leiste @elbgurt, au6 bem i^i|i aUe ®il^gulben fort« 
gerollt waren, erfc^recften i^n, unb er fu^r auf. £)er 
^elle (Sd^u^engel, ber ftc^ no<i^ nac^ einigen (Silber« 
gulben gebäcft ^atte, t>erfd>wanb raft^ im ®ebrdnge 
jwif^ien jben ndd^flen ^ifc^en. 

Die Seute in n&d^fler fft&tie, bie bai »iele @elb« 
^erumroUen ^6rten, b&cften ft(^ alle jugleid) unb fud^« 
ten nadj bem ®elb. SBiele l)alfen bie ©ulben auf« 
^eben. SO^an lachte unb bradyte bie @ulben {uricf^ 

299 



aber üiele ®u{ben blieben mö) in ben J^&nben ber 
®nd>«tiben unb unter i^ren ^k^en, bie ^di fcfl baröuf* 
^eStett wtb nt(f)t weitefr&cFtm. 

J^&cffel befam ni<^t bie J^ffte ber ®u(ben juriif, 
unb ber ®urt war »tel leichter ali öor^er, unb e* 
fdjmerjte ben ©urfdjen fe^r, ali er baidyte^ um wie» 
»tele« weniger ftljin fein ©cgrÄbni« nun »erben 
wArbe. Unb @d^ulb baran War fein biebifd^er^St^u^» 
«i^el. *•'"'-•' ^<''::: 

3n}n>ifcf)en Ratten ftd; and) einige ^afeitteQer ^e« 
leert unb iäi 55ier war »erfdjwunben, unb nur ein 
5ener mit SDrot war öor JjÄcffel liefen geblieben, <Sv 
»ar eben babei, ein ©ret ju nehmen mtb ben erflen 
Riffen, ben er an biefem $09 befom, in ben SÄunb 
)u ftecfen, ali il)m bai 9rot ani ber J^anb genoihmen 
tvurbe unb ber @(f)u^engel »icber mit einem rot# 
Ijaorigcn STOenfd^en »or ^Ärffel flanb unb biefen fftr 
einen ^affc^mönjer erHÄrte. 

^ie alten @ulben »Aren nadjgemadjte ^ufben aui 
Sinn, erfidrte ber 9lott)aarige unb forberte »on JjÄtlfel, 
böf er i^m augenblicflid» ben ?ebergurt mit ben fgrtn* 
Jen ausliefere. 

J^dcffet fagte bai, wai er jtjf) fir aüt %h\ie »or^er 
jured^tgelegt fyatte, er ^abe bie ^Ibergulben geerbt. 

„(Si jinb Sinnmfinjen/' erffÄrte ber Uwt^aarige unt» 
»infte einem ©(^u^mann, ber ben ®d)iu|enget' unb 
J^dcffer beibe jum @aal ^inauibrAngte. ©iel Sßoff be* 
gleitete fle, unb braufcn »urben beibe in bie Drofd)fe 
ge^adt, au« ber i)ort)er ber 2ob au*ge|liegen »ar. 

Dem J&dcffel fd)»irrte ber Äopf. Der ©dju^ingel 
aber unb ber ®d>H$mann, bie mit il^m in ber Dtofc^fe 
fa^en, flAjierten miteinanber. Dann ^ielt ber 9&agcn, 
unb beibe (liegen ani unb tjieflrtt i^n »arten. Der 
atet^aarige, ber beim ^tfc^er auf bem ©ocf gefeiert 
Ijattt, fagte, nodjbem er ftd) mit bem ©(^n^rtiger am 
SBagenfdjlag feife bef^rodjen ^atte, ^ddfel mrftffe au«» 
fleigen unb an einem 2or »arten, bi« fle »ieberfämen. 
®entt er fidj aber r6l)ren »firbc, bann fÄmen bie 
9(utt)unbe hinter bem Sau« ^eröor unb würben i^n 
jerreißen. ■'' ■ '■"', '''■' ;,. "''\\_ ;;'.; 

JJÄ«f fei, ber faum nod) »or J^uit jjer unb Shtfin^^lht^ 

300 



.- ■■-; -■■'^^twi«".-.?'^?^^^"^ 



fe^en unb l)or<n fonnte^ fe$^ ftc^ auf tinm ^rediteüt 
am $or nieber. 

Hott fanb ii^n itaä) mehreren .@tttK)>en ein feltfaow^ 
^aar. @in in ein ffett eingend^ter 2J?enf(J), ber einen 
Ä^n^c^ien HtoenUpf aufgefi&()»t ^atte^ unt ein te^U 
HpftQtt 3((ter in grauem ^aftoK, ber eine Sat^ne in 
ber ^nb irug^ bie fanben J^dcffef tief eingefcMaf««. 

X>rc iiwe b<fci)nu^f>erte ben (5c()tafenb<n^ unb bec 
{otemenmaan beUud^tete i^n, unb bann ie^im ft<^ 
Hwe unb @reiö ju beiben i&eiten neben ^dcffet nieber 
unb f(f)IiefeK neben J^cffel ein. 2)ie Sateme^ bie auf 
bcm ^fii^fktv flanb, 6e(eud)tete alle brei ®<fid)ter, unb 
auf J^äd^tli (Stirn famen feine @<^i<ff(iUlenfer ju» 
famven. Itai watm flattlid^e g^Ioi}fierie^ bie au^ ^n 
^Ifttm ber alten Drofc^fenfiffen ju ^dcffelö gl^l^in 
3inaoberd)en gel)u)>ft waren. X)ie §i6^e berieten, n>a^ 
ani i^ntn »erben foKte, b^n ft? l^atten gtfe^en, me 
ber 9tot^aarige, ber ®<^u$mann unb ber @(^u^gel 
J^d(ffie(^ ganje^ @e(b behalten ^tten, unb fte wu^tm, 
ba$ biefe imU ©pi^buben genxfen waren. 

„®eib nur ruljig!" fagte ein gto^ be« 8at<rnen« 
mannet. „9Bir trefen aUe {ufanun^en int .^^ofat 
mieber. ©ie ftn* fijon »er^aftet »orben, »eil bie 
öielen ©ilbergulben, bie fie ausgaben, SBerbat^t er* 
»ecften." 

Unb ein ^h\) aui bem ^S^wenfeU niad)te 3innober<; 
d)tn (larf ben Jjef unb tat fefyr tterliebt unb »er* 
fic^ertf«, i^r bii ani SEBeltenbe folgen ju woUen. Uli 
er aber ö»n i^r feinen öerliebtcn SBitten erreid>t l^tte, 
fpraitg er uergn&gt ^(Kf) in bie iyift, fam aber ani 
ber 8uft ni^ me^r jurÄd. Denn er »ar beimlid) 
ifinter ben ^^^anfenjaun gefprungen, »o ein J^&^ner« 
tjaud fianb, unb bort Ke^ er ti fid^ wt\)l fein bei ben 
^(dl^ea ber J&Ä^nw. 

S)ie Sateme brannte no(^, atö H fc^on Sag n>urbe^ 
unb ber Hwe, ber @rei^ unb J^d<ffel, alle brei fi^ie« 
fen fejl unb fc^narc^ten wie befeffen, tw>$bem bie 
%dcFeriung«n auf g^a^rrdbem mit ^drben unb @dtfen 
»oJl ü^rot an i^e« t>orbeirabelten unb i^r iD^otgen« 
liefe pfffen^ 
n&.tmal aber M»fa^ (ic^ einer ber ©dcfer au^ (Sr* 

30X 



-'-T^T'vrTW 



{launen aber bie tvei ®ö)lhftT, fo baf fein 9tab an / 
ben ©trafenronb (lief unb fein Äorb mit ©rot im 
9ogen fortflog unb gerabe bem fc^Iafenben J^dcFfel an 
bie Stirn (iel. 

J&&(ffe( erwadjtc, fal) öor ffd) einen ofcnen Äorb, 
ber öett buftenber frifdjer 53r6t(^en »ar. (5r griff mit 
beiben J^nben ju, unb er ^atte bereit« gwei üßecfen 
öerfrf^Iungen, ali ber geft&r)tc S8Ärferburfd)e Ijerbei* 
gelaufen fam unb ein Qto^ei @efd;rei aufifd)lug, weil 
er JjÄdffel fal), ber ein ©rot nac^ bem anbem »er* 
getreu »oßte. 3(ud) ber Uwe unb ber ®rei« waren 
erwad^t unb griffen, ba ti fie hungerte, na«^ bem 
©rot. "XH ber ©Acfer fo fet)r ft^rie, worf i^m ber 
eine bie brennenbe Saterne an ben Äo^)f. ^uU^t ahn, 
wie ber ©dtfer bie brei eintrÄdjtlid) feine ©ritd^en 
öerfd)Iingen fa^ unb fie genauer betrachtete, ladjtc er 
IjeBauf unb fu^r raft^ rabelnb baöon, benn er war in 
ber ülad)t ali weibUd)er ®(^u8engel »erfleibet gewefen 
unb ernannte ^I6$lid) J^&rffel wieber, bem er ba« (Silber* 
gelb ge|ioI)len ^atte. (Ir war entft^lfipft, ali man feine 
Äameraben, ben Ülotl^aarigen unb ben @d)u$mann, 
»erj^af^et l^atte unb ^otte ju J^aufc feinen »ergiß* 
meinni(^tfranj, feine blonbe ^erficfe unb fein ©djleicr* 
gewanb abgelegt unb war in feine ©drferci, wo er 
?el)rling war, geeilt, weil er bie äßecfen auftragen 
mußte. Se^t aber ^rc^tete er, »on J^iifS^ü erfannt 
gu werben, unb eilte fc^leunigfi fort 

3n bem Äorb waren aber auc^ ©ierbrejeln, unb al* 
ber ?iwe unb ber ®rei« |t(^ fott gegeffen Rotten, liefen 
fte J^dcffel ben Äorb unb jagten, aW er i^nen flagte, 
baß ii}m fein @elb geflo^len fei, er foB« bie ©ierbrejeln 
in ben ffiirtö^dufem »erfaufe«, bamit er .^eimreife» 
gelb bef&me. Dann reffte ber ®rei« feine goterne auf, 
unb ber ?iwe öerbeugte jid), unb beibe »erfdjwonben 
am (^be ber Strafe im SOIorgennebel. 

j^Ä(ffel aber, bem ber fRunb trocfen war, ging ju 
einer Straf en)}um^e, wo eben ein ^tfd)er feinem @aul 
ÜÖaffer gab. (&r bat ben Äutfc^er, baf er iljm »om 
aöoffer ou« ber ^ferbefufe trinfen loffe. 3tl« et ge* 
trunfen ^atte unb ftd) aufriditete, erg&^lte et and) 
biefem Äutfdjer, bof man i^m fein @etb geftolflen 

302 



t)atte. 2)er fagte^ er l^abe fc^on bat>i>n ge^6rt @tn 
^oDege t|abe t^m ^eute morgen erjd^rt^ baf jtpet ^ai^ri« 
gdjle, ein 9tot^aartger unb einer, ber ali @c^u$mann 
uerfleibet war, einem fDZann einen ?ebcrgurt mit Silber* 
gulben gefto^Ien ^&tten, unb ba^ beibe »on wirflidjen 
@d)u|(euten jum J^afttofal gef&^rt werben feien. 

®em J&dcffel würbe ganj »o^I, ali er bai ^6rte, 
unb er fd^enfte bem Äutfdjer bic ©ierbrejeln unb bat, 
il)n baffir ju jener ^oKjei^ation ju fahren, ba er feinen 
Sebergurt wieber^oten wollte. 

Der Äutfdjer tat bai aud). Unb iinniiittd)tn, ali 
ei ^Ärte, baß J^dcffel freiwittig jum J^oftlofat fahren 
wollte, war öergnügt unb guter ®ingc unb uermißte 
i^ren treulofen ?flo| aui bem ?6wenfell nic^t lÄnger. 

^ber aud> $I^^e befommen nid^t in aDem i!)ren 
SEBiUen. J^dcffel würbe nid>t in* Jjaftjimmer, fonbern 
nur in bie ^olijeiwad)t|lube geflirrt, ©ort fanb bie 
^lUjin gar nidjt, wai jie wollte. 

aWon gab ^Äcffel feinen ®urt jwar nidjt jurficf, 
aber man jeigte il)m benfelben, unb er erfannte i^n 
ali ben feinen. 

Dann würbe ein ^otijijl beauftragt, J^Acffcl in fein 
Jßeimatborf }u begleiten unb bort in @rfa^rung ju 
bringen, wie J^&dftl ju bem ©ilbergelb gefommen fei. 

J^acffel be^auf>tete immer nod), er l^abe ti geerbt. 
@o fam J^dcffcl auf ^olljeüoflen jur&cf in fein 4>«tnat* 
borf. dladj langem fragen glaubte man enblid) ^icf« 
fei, unb man lief i^n wiebcr feine ©ergwerfarbeit 
antreten. 

Binnoberdjen befam injwifd)en üiele 3unge. ^i 
waren glo^Knber, »on i^m, ber bamal« in ber 9lad)t 
ober ben ^lanfenjaun in ben J^ik^nerilaS gefl&d)tet 
war. Die ^lo^m&nner waren t^r unterwegs ade 
wieber ab^anben gefommen. @ie fe^rte etnfam unb 
nur mit »ielen ^nbem befdjenft mit ^Ärffel in« ©erg* 
werf |ur&cf. 

J^&cffel aber befam jwar jenen ®elbgurt jurfirf, bot^ 
fanb f!d> fein einziger @i(bergulben me^r in bem ®urt. 
Die legten waren auf ber ^ottjet ^erau^geroOt, unb 
niemanti wuf te wo^in. 
' Uli J^&cffel ben leeren ®urt umfd^naOte, würbe er 

303 



fd)»ermÄtig. @r fieberte tdglid) Ijeftiger unD Ijeftiger 
unb woEte bod) nidft flerben, ba ii^n fein SBegr^bntd 
erfler ^Ca#e erwartete. 

^ä((fe( ^at jtd) bann im ^ergteerffjiferbefiaa an« 
flcEen raffen unb fam gar nic^t me^r an bte ^^rbober« 
f[Äd)e. iDavottf baf er i^bert^aupt nid^t nwl^r bie Suft 
wetiiitltt unb immer in ber burd^n>i&vmten @d)ad>tluft 
wol^lbeft^ält bat^intebte^ feilte feine iSunge aud, unb 
er genaä »on feiner Sd^winbfud^t unb bem lieber. 

3(ber eine* iaged fdjfug il)m ein W«*, oW er ftd) 
eben bücfte, mit bem Hinterfuß öor ben Äopf, »a 
^drffel« ?eibflol) ba« ^ferb unfanftcr ali fonjl in bie 
^eid^en gebiffen i)atte. 

@tne ganje 9lad)t Tag J^&cFfer in feinem 9lut unter 
bem ^ferb. 92temanb war ba^ unb nur bie $(6t)e 
fa^en ton allen ^erberäcfen l)erunter neugierig ju, 
wie fo ein SKenfd)en)»ie^ enblid) einmal fKrbt. @ie 
Iad)ten unb fieberten, biffen in bie ^ferb«w«id)en unb 
l)atten e6 wunberfd)6n^ inbeffen J^&cCfel noc^mali bie 
ffladjt burd^lebte^ ba er aüei ®elb vniotea i^at. ^er 
5eufet mit jwei @eftd)tern fegte ftd) auf eine ^ferbc« 
frip^je in bie ©tallecfe, wo ber rote ^aternenfd>ein ben 
@taa fd^wac^ auf^eQte, unb von ber X)ecfe ober bem 
•^eu, wo bie Spinnweben bicf fefi^ingen, I5fle ftc^ 
bie ^dnigin ber SUac^t M unb frottte eine J^anb in 
J&drffefö Äopfwunbc, bie ii^m ber 9>ferbel)uf gefd)Iagen 
^atte. 

„?af mid), laß mid)/' fr&djjte ber Serwunbete unb 
wärjte ftd; jum äSergnägen ber jungen $l6^e tfin unb 
^er. Unb er fa^ bann, wie ber fdywarjb&rtige ^JCnbrea^ 
^ofer mit ber ^6ntgin ber fSlad^t ju ringen begann. 
di würbe im @taQ l^eKer, weit bie Dlad^t t)on 3(nbread 
^fer befiegt würbe. 

iiann nat)te ber tjergif meinmc^tbefrinste ^ugenget 
unb fragte 4^(ffe( fhreng, ob er nod)<etwaä p gefte^n 
ijhtte, er foKe ft(^ ba« ^erj burd) ein ©eflÄnfeBid er* 
leichtem. 

)Die O^U^e »erfolgten uon ben ^ferber&cfen l^erunter 
biefe« ^^eater im ^bemben ^irn beä (^terbenbot imit 
Spannung. Denn ba fte i()r Seben (ang mit bem URfn^ 
f(^enb(ut be« J^Äcffel aufgeffttttrt waren, »evfianten 

304 



^^'*^-^" 



fie biefe^ ^Intti ®pra<f|e gut uttb fa^en atk^ »ai 
ber ©terbenbe ju fel^ «ermeinte. 

„9Srf> toettt, tt mxt niditi Qefieiim/' ladete *cr 
3&ng#e ber ^to^br^t; „®e^e^ nid^ti, fag nid^t«^ e« 
ifl betn Qotei 'üiedyt gu fdyweigen/' rief er mit &f«t 
ju J^äcff«( herunter. • ' ' 

„9?ent, fiige rt nwrl @r wcifl e* ja f(J>on felbtr, 
ba^ bu bie @ilbetguibm oud bem blinben ®toUen^« 
fte^Un ^ft/' freifc^te bcr Sl^or ber onbetn firet^ uub 
lufKg. 

J^idd fei fc^toieg unb &<^)te. @r fd^wteg anä), üli 
alle Soten attö bem blinben Sd^ad^t mit t)»rn>uff6^ 
»oöen @eftd)tern an iiim wrÄbcrjogen. 

S>a wtKlte ber Teufel in ber (Scfe be^ (StaUed/unb' 
herein f|)Tang ber J^6tten^nnb unb fionb n>ic ein grofer 
iixot mitten int ®ta(( unb fc^&ttelte ftd^ Inurrenbu 

Aber |uglci(^ fam ouc^ ein @ret* herein — ba^ war 
^etrud — unb faulte ben ^iütnlivmh an ber ^^^ne/ 
fo ba% er ftc^ nic^t auf J^dcffd ^irjen fonnte. 

„@«fi«t), bo^ bu bo« ©irbergelb nid^t geerbt Ijafl,"^ 
breite ber ;gla^f6^)ftge |>etmd unb griff nod) bet @taJt* 
(aterne unb bro^te^ bafi er bai {«ben^ttc^t in ber 
?aterne, bai bem •^iid^ei ge^irte, au^blafcn würbe, 
fo baß ber ^aföflarrige bann öom ftnflern ^öUen^unb 
öerf(^lungen werben müßte. 

„©raöo," IcU^ten bie gri^e udb l^^ntcn, „jTeljfl 
bu, ie^t iiaH bu betn erflffafftge« ©egrdbnt* im SBaud) 
be* Jjißen^unbe«." 

f' »5<^ >flbe ba« @rib — b«« gar fein ®erb tt>ar, »on 
bem idi gar nfc^^ ausgegeben ^äbe/t)i»n bem i4 mir 
nid)t einmal ein @lai ©ier befahlt ^be, — im ©toBien 
ausgegraben unb ni«t|t geerbt," fd)«ie ü^cffeH 

„J^ier ^afl bu ein ®tü<r ^tititöijtt auS bem ^ever^ 
bedm bri $cufefS. Wiit biefem fd^rcib« bein ©««i 
fiinbnii an bie\^affttfanb beS (Sttil««^ bamit bie «eilt« 
betn ®efi&nbitiS ft^warj auf weiß ^ben." 

Dann, ali JjAcffel gefd)rieben ^atte, fagte ^)<tr»* 
unb l)ob ben 3«9eftn8'«' bro^eiibt 

„©ie^fl bu, mein lieber Jjdtffel; bul^lt ti erfebe« 
foHen, baß unet^rtic^ angeeignete^ @ut nid)t ben Yf^iit^ 
jl«tt ^enuß bereitet. Unb baß ©iebfisat^l einem me^r 

3^ 



Wii\)t, <S>ditoti$ unb "kxQtt bereitet ali bie ^&rte|ie 
t\)vUö)i 3(rbett^ tai weift bu itifL 

Z)a bn aber im Sebes bereite beine Zat gebäht 
^{t, wiK id) bir nun bod) ein Qäegrdbni^ erfier^Ia^e 
auf l)inuitlifd)e ®taal^oi2«n betxüen. ^omm unb 
fleige in bie ^imme(äfutfd)e^ bie »or ber @tattt6ve 
fielet. Witt bir wirb aber auo| Bötnoberd^en ben 
J^immel unb ba^ ^egrdbnid erflet £iaffe teilen^ benn 
ber ^erbe^uf i}at fi« auf beincr ®tim }ectrcten> ali 
er bid) traf." 

Z)a erjl crfut^ bie ^(o^brut ben $ob i^rer SRutter. 
Unb nun burften fLe fid) ade uor ®(^re(£en. Unb bad 
^ferbeblut unb bad S)2enf({)mt{ut in t^ten Selbem 
würbe gao^ Ua^, unb fte fpnmgen fkt bttfe 9lact)t 
weit fort in bad ^tt^Yttrt anb fe^rten erft nod) 
^agtn in ben ®ta1l juräcf^ ald nun ^^«ifeli ^d)« 
nam an bie @rboberfi&d)e gebrad^t unb botst wicl$er 
in bie Srbe gebettet l^tte. 

2)iefeä ig bie @ef«f)i(^te »on J^&cffet unb ben 95erg« 
»erffli^. Unb wenn bie $l6^e injwifd^en im 9erg« 
werf nid)t bod) au^geilorbcn ^nb^ fo. leben fte i^ente 
nod> bort, fo frec^ wie bamaM. , > , 

vhii, ivi 3tt>M Oveittr am sOJeer io/.'m/^,, 

Einige ®dfie erhoben ftd) unb »erabfd>iebeten füi) 
»on ber in Trauer giefleibeten ^auiftan mtb t)om 
J^Aui^erm, ber bie ^bf^iebne^menben bur«^ bie Z)ielr 
)um S^rgimmer befteitete. 

@in J&err Mnb i4^ waven aütm bie Seilen in bem. 
grofeit ^blioti^e^imnter, wo wir nan^ bem Qibtnt>* 
efTcn, tu bem wir .j^ben gewefeii/ aBe um etnen 
leyitben i9}a^pit<tif<4 beim UM einer gvänt>«r«' 
fd}[eierten tl^tir^^m >i^ttgelam)>e ^»(auttecitb gtfefien 
(t«itjte»> ,,• 

2Sc^ ^atte mi(^ an^>iefem SCbcnb uit^t vtel am dWr 
^rdd) beteiligen fdnnen. X>ie weitgel^ffheten ^6ren 
in;bi( erieu^teten 0%eb<nrAiuBc>, in baö i(Bufi{|immfr/ 
in: >en Speifefaat uitb in bai ^Mjimmer, tit benat 

306 



■ v>S5^?TT=r^5?^?'firr.^ '■ -'^ '^'s^yOTn^snp^* 



älMV«B<<faiifi<d .Sü^t unfe.ciiie unrnifelid^ri Übi^c Od) 
wdbtfitHm,: lioit»' mmie ^^cmtn immtt »tittt 
tt*ni mki f«nt9qt>0<nü /ttnb ei war -nür^ oH ftäntt mrin 
@tuf)( nt(i|t im 9ibnot^e{)t«iMr «incS »«tm^tnen 
emiti^inife^ trieft im £ßai^i^fcrttiei!tel^!XxaL9l<tfibe 
eiti^ aOeltftaHi iföRbmi r<(Mn ^SaiO» Mitedv^gaättcüi« 
jl««^ Id^'iHiib :f«| atff «i«>lß(fidnter^ auf einen 9M9U1I 
0|ean, i^«n .^ffio^initme in Ut $ctite ^u ^tnnncij'' 
»otffititoiirbe^ i)t.-SReMt)ro)>emp Ktb B«r in meitim 
^INtinbflit MMurf mam^el Sßa( eine Sanniejo^ne 
@tr<^nbiecaer.<ine.'tDfi^e'€4>dtlMrd)«ttnttD<irint>te dsfb 
9)Hr btfij« eim .^0^ SBirIlf«9Wfi«K9 grigirvSeiMn auf 
jene» i^iffrmeftteii» . (Son^ iWaren ^immei .«nb 
SQSi«ifer1l4fb< at«m(i^. iOu^elrmtft mtb tntvfcMnaRlMtt 
mctt ^MfiSw im fniii^i)fr UnenfcWjklt. 
,:JBor)nitT a6(nry 90«^ n^ tmMa§anta6i myüiutm 
^b^ß (ebto , iai rafjfige ^{ÄrNtsf^tdef. jtttner »oräber* 
f^fttt^ilbier guitpftrbe, bic »o<r jtm SWenfct>e»i rg^f 
eilttnciDinrbm^ bic icf), «bev iiiü)t nieder (»tai^eAe^weii 
»«rerg; iitiui bi< J^eibM W«rbe ittft baö eint^iiiHdi« 
vatQt^mttfA^ MeitMtbvt: tM>it Steer ^m)! .^nmtttel 

■:.'j£>«r< fSKaifi: t)9it bm ^lanlen; ber ^iiegcjgjlalteB'StBn 
unb ijie unb ba bieerSli»} im 9)?oer^J»er it»» 'Mi 
w.«it^n^ ifatcft^nben .StnteRweBen angrre^, «»f «nb 
«baiiu^e^wadlrtm Werbe usb. Heiter mir fu «S^egefe 
gc^ilbiw^ Pv@<Mttent&n]em «)«rtent<t»cititt £Hft>;Mib 
ffiaffcrraum. ■nrj; ur^ :''-i!'u4'' 

■ iM /mtMni^iii^ti/HU^f^y^ikv&ttnim benfi&eioen 
URJ>: iffe]^ li^e? f)M9{««i(bi«4a» t&Rteiii)>ua»ftcri«itto«Q 
9>^b«9<<i4(Un^ IIA «^0». w«e.fiRia)^t»fiiMt«)t iwixf 
8Mfilt,r>«n.gft«fe|iitwl(J^i»ifpvri. in *becr3(ÖiIift^^ 

•^fwl^ i» tfiMi««! ineggiinii38^intKnt/!«>erb«s^;r«rtf 
b0»jfRfMH^jR«f^rf»>iiiHrb«ft;i)eiinjrl^9tl^^i^ ä)w» 
»B^il^Wr^^fÄ ^«Ä»Si«tpfi«fb«k:. :.;.v ./jr.::'..: ;:r. „; 
Si fam mir nic^t gum ^etouftfein^ ba^ ttt.iinüti 
(«fet; Xi^fWfiMid ottf .^Mts^uff^f J»«rftf>(«cfciiuTf4wttte. 
3(Kd) <iBi«ijf[kinV;f<M«Q/ntir>im(Kbe iu,x)ef«fai)»ti ^<?i 
niMm: ) b<ri '%ffiäftywi0 b«ir 4>*rlt<%ni. ntHtu^^t&tm ^mi 

so* 

80? 






^iVK'^JK^,:' miLMf^^,^^ y. p^tt^Wßyt 'iXVm^Jß 



X)a6 aBeltaU um bteüteitenten tönte balb gebAm^ft 
jiaud^jetrb «iif, ba(b ffang e^ fd)iteibenb wc^'jR'wilr 
t)er »te bü ®erdufd)e ber lAnQW^^ntitfenhtn tinim 
ber fkic^tt ®tronb»«ilen.-- '^'Jii-'J'i- J".' ^'^üic i-h:,-. 

2>tife« i5t(b, bad «d^ fo ^benbig fd^/ ta« «t(^ bä- 
gwei aicftcr am fWetf, l>i«g im tt4d)(ktt 3tm«taer^ im 
aRaftffaa{^ in gofbenem Stammen il(b<r beut :$(i$et. 
3d) fotmte e^ oom 9)ibUot^efjtmm«r äui^ nic^r me^ 
feigen/ aber bai «ilb tata immer wieber ju wir;- • 

:Cer J&au^l)etr Ijatte mid>, at* roir tMdf bem^bertb* 
cflTcn aud btm ©peifefoat fämew, auf bo« ««b/ btt« 
i^m ba« %iebKng^«m4(be feine«! Jßatife» war) auf« 
merffam gemacht. Unb iä^ i)am midf einen Hm^m* 
falicf onf eilte ©effeileljne ^e(lÄ(jt nnb ijatte - meiwett 
Körper am ®ejfef veriaffen ünb war mit «ttinem ®«i(l 
bnni^ ^en fKatime« bei 9i(be« au4 bi;« J^«tiV ^u^ 
bem ¥anb weit fort gegangen unb an benfOleerfianb 
getreten. 2fB wir bonn f*>Äter im 5KfeUdit*^fjimm«T 
um ben-Tunben $ift^ fft^en, wair e«> wie idj «ö tb«tt 
befd^ieb. ©o« ©ilb fam immer wieber j« miir. <S« 
^ob bi« SBÄnbe trt* Bimmer fert. ©ie '»irtje'bet be» 
lcucJ)teten SJIebcnfÄIe würbe jur 5ltfl)< be* ÖBeltmeere«, 
bod ^eb&m^fte $}id)t in ben 9tdttmm gut 9(ul>e tei 
Jgwmm«teli<^tca Aber ben Urteäffttn. 

iSo wu^e id), ali idy meä;anifd> aufgefkinben war 
unb bcr <^caiiiiin mit einigen ® Afltn bft* 3i*ttm«t 
t>ar(ie0^ bofb nietet me^r^ wo« 9Dtrf(1(fflei« unb Wa« 
Unwirflidjfeit war. . j- 

: ^ ^ flanb eine weite gebÄm^ffe ^fHid^teif «tn sfld), 
vonnberi'ictv mii^ i^olb tiM)t «remt«n fottnteyiitA t)<t(b 
wieb«r getrennt <i&^(te, ba' bitft ^*fl(td|fiit'>tH<f)f 'Mi^ 
gehörte. I)enn edi wtit bie ?feflW<^fell-»er'i®d>«l«?i 
nttb ^reube audgrcidgrenben ^•t)««^Rb^'bit4tl«i|b«n 
3immem biefei» J^aufe« nod>; nidft '^Mbtcf)«« War> 'tile 
ben: latagtrAumen eilte Ij^eve^SttKAHili^'l^ 
geben f6nnen^ ali ei- fotl(|: ^ier 4<iUt« ^ifH* 'l^ctiAtA^t 

3«^ war iw bcmfetben J5>a«fc b«r 3Mt)^i*ft jn eiii«»t 
gre^ ! 3(be«bfc|l gewcfcn* aberi-bÜ ftlefÄt j(i* 
fi^it(itft<n<9«i»<n un0^f|eifitf«gewanbttKtRAnne^ t^ofHn 
bei 5anafd)rittcn, SBBie unb %rii)lid;fMl, bei' SOBHÄ 



S08 



•■•■"»•-'* 



• T'Tr'"vS5?P»i«^'57»r'-=« • '■ ■ ■■ ■,'77r~~^-^7:r^r^-^. 



jk^tei»! etntiget Hßett^ ^rtoii;, ein 'jinifer .9lenfc^, 
ber räqige.So^n^ ber bnr(9 feiimt Sobeifc^ntt iboj 
;l^u«ran' beit 9tanb ^er Uiienbttc^fti« gtfleEt ^tte. 
äBte ibfefem war !e« «nr teat Stim^tx gebMgea^ ba^ 
J^au« frat^^cbm/ üfta, ber jene« €)an&(be:gefd;afen^ 
bai iti(^t bfoß Aber ban ^I&gefim 9tebeit}tanner ^g, 
fonbern ba« bie dttaft ^attc>^ J^aui mtb Sefc^ouer an 
ba« (grbenbe ju tntx&dm, bort^in^ wo bai 9teid> ber 
ftic^eabtn SBßaffer, bod menfi^adeere Stcic^ ber Djeanc 
beginnt^ barauf ber iKenfd) nwr jeitweitt^er @atl fcin^ 
aber nid^t ^u$ faffen fann, wo i^n Ziefc uab 9Beite 
tterfc^I&ngen/ wenn er bie ®renje »on ber SBirftit^feit 
juni 9lic^ öberfc^reiten wiki^e. 

3(^ ^nb no(^ nnft^(ftff!$^ äberfegenb^ oh iö) ben 
ßi&^en, bie gegangien waren^ foigen fottte^ ober ob tc^ 
nod) bei ber ilobedfe|lIi(^eit/ bie in btefen Stdunicn 
(ag itnb niicti anjog, uerwetlen burfte. 

2>er ®e^orbrae war ein junger STOngfer gewefen. 
2)ribea otn f (iget ^tten fJhttter unb ®oi)a oft 
©tunben »erbrac^t^ wenn pe fang, wa^ ber junge 
SSonn erbod)t; wenn er i^r »orf|>iette, wad bie 
@tinnne feiner ^$&ngttngägef&fy(e, feine« Si^gKngä» 
emfied unb feiner 36ngüngiein^nt£ett4afi6nen (afen 
mufte.'-.'-i^ ■)/jiiif; -i;— ■ .■■•,!iir,o. -•^'i !;v:r ::■. 

Syanraß tbilrai beiber J^erjen, bai: ber SÄntter unb 
bad be« @o^ne«, wie bie jwei 9Utter am SKeer ge* 
wefen; beren> ^fecbe im gleid^en Saft flutten, unb 
bie metobifd) t>or ber Unenbtid)feit bti J^rnmeÜ unb 
hei ^ettti, oor ber Bufunft unb »or ber ©ergangen* 
Iftit ^injogen*. 

92uK war bie Sin^eit jedrilfiea. S>te jarte unb gier* 
liditf tief getrof ene Setter fianb noi^ faf ungÄlo« 
t>or bem unfaßbaren «Sc^evj. £ie SJMobie ber &n» 
l)«it war abgebrochen. 2)a« ^beti gab feinen ^(ang 
met)r ali ben bei @d)Iu(^)enö. <Sd^fud)gen noc^ 
naifti in ben Srdämen, @(^Iuci|jen morgen« beim @r« 
wad)en/ @^fud^n am Soge beim Streiten bnrd) 
bie iaut{ofen Stdume be« J^aufe« unb bnrd^ ben nod) 
lautloferen Äaum be* eigen en J^er jen«;: . . ■ ■ 

309 



3n bm Testen ^emmertogenwac bncijutge^ann 
nod» feteh. oflb {«boriiufl §etB«fetti Sdomt war er 
erftcnft. ^tne Snnge <fttbertei . Dit @i|mKi)«^ feÖM 
®tintiKt>.^tb )unr^ iDono nrtglitt itr Sßüdlf tu 
"Xu^m txii^bn, tmb in vartmt Mivptt, ten bit 
aSatter «nfff^Iang^ entfimtitett f (^ fdbß: bemSRiutiny 
Serien mtb »erfti^niaKb in l»<r ^te bei SvbtiS. : 

Sftun »Miccn 99h>natt Mvgosgem IBteaiaDS mt^ 
^attr bi< :92utter ben ^tägel im 3Sufif}immEr ffj^Bot 
f^annt. ®ir ^tte btn <Sol^it iamtx ne^ Inrgraben 
atüfn^ t>en (äeftorbnus imtner «neb«r itgtaftciti 
@tf fiobtt itM^ ni<i|t btx ^raft i^tifäbt, tmte^tttr* 
fiktt twr ftdi> aufSreße^n jn laffctt. 3tbtr aftf« Qtb» 
fc^iebotri^ctt nu# t>on etnem ÜBteberfommen «bgctö^ 
toerben. 3(uf bte Sresnung, bte bad.Sterbnt ftringt^ 
folgt bie 98ieberfe^r^ bie (Sttutbe ber Slnfbfte^ng. 
3>ad Setren fä^ fit^ m(^t bid md U]t(nb(nf)t legrn^en, 
ami^ baä tote l^ebtn nü^ 3fnd^ im ^b^ ifl ein 
9QeIlenfd)(ag. Hai tanb \jat fein« (Berge tmb^ i^äs«!/ 
bad 9}eer feilte äßeßfit unb SQtogen, bcr J^mri feine 
SBolfen unb feine i®{&tte. Unb awl^ bad »ergangene 
Seben ^at fein ©e^en unb SBieberfc^reni 

Tln biefem 3Cbenb n>ar mir unbctonft f(ar geworben: 
ber 2ote tt>ar ju feiner aSutter unb, jn feinem äkiter 
»trff&rt wiebergeCei^rt dt tvcx n>ieber auferflanben 
in ben iXdumen bti J^aufeä. X)er jun^e ^ann fionb 
neben un^ unb woQte vmi )oon feiner Uberpnnüf^eit 
einen Xuöbrucf gd>en. @etne Sobe^wefle^ raunlsfer 
«di bie r&umlid^ett SEBeEen, bie mir Scbenben ffc^Icn, 
woütt ßAi tror und tettitpttn. 

£)tefer feiertidye ®ct)auber btrft^e mic^ noo^^ald b«t 
trauernbe 9^rau bed^aufed ju mir fagte unb auf ben®aß 
beutete^ ber au^ mir tu)«f) im 3tnnur gebKebesiiaKir: 

„®te ge^en btdf noä) nidnit? ^d) bctittt, wir t»«ü* 
ten iftntt ftbenb nod) ein werig SKuftf i^ren. @te 
wifeit^ eä tjl feit IBhmaten fein Se« i« Mefem i^aufc 
gef|»iclt worben." 

Zxtr junge aSann^ ben fte jum @ptden aufforb<rte> 
mar eis iäft feiner^ finjUerifc^ emfier imb^emanbter 
iSflMitvf^icier. @r ff)ielte uni bamt gnte JGBerft 
großer ^omponifien tor, t)erabfc^iebete ^ aber boit^. 

310 



^*^iT;'-=*i'V"r?^:^^?*?v**'?'y^'i ^.T^iK '^ '"rr'^r^?^*»^^ 



Wtiifi Uboii^ t/itU 9int (Spannung fcft, eine dvwat^ 
tung, eine ®e^nf!ud)t nöd) t»er S^erMrpernng ber ithet* 
irb^i^en OfeftCidjtd« be« i&tbe^/bie mid) in biefen 
9Udtinen ni<^ berfic^ 

"^it bätm Stlaiomlampcn brannten nM am offen« 
fh^enben ^lÜQiL Unweit twn wir «uf einem Keinen 
Z)am(nf4|rei^i!^ 'fianb bie^^otogra)»^te bed jungen 
SBerfiorbenen. 

SDvAufen bor beic weifteevfc^eitrten ^enfltm be« 
J^aufeö rennte hai ©d^nxigen bti bMnfcIn harten«/ 
bei bnnfetn ffiafbc«. 3(E^ wu^te, bie Slad^tlanbfc^ft 
brauen nutr fc^neelodififb n>inrer(i<^ biflcr. ^iwn 
^tinudt, mtb bod gh'tfb bej ^oten (ag fem trgenb* 
wo in einem ber m&(^tigen ®ro@(labtfriebi|<6f«. Unb 
jene« ®rab unttrfc^eb ß(^ in nic^td om ber Iffiin^« 
erbe «nb tn mt^tö i»on tbcn anbRm'4DJiQionen iSftib* 
^Agetn^ bie MevaU ai»f ber 9^lt iatfttttxi; ia^rtia 
^erborwac^fen^ bie im @ommer begr&nt ffnb wie bie 
tffidiber imb lS3tefeii unb im hinter »ertof^n fd^einen 
wie bie ©Alber un* 9B<«fen. ■ '' ' 
: ©er Oteifl ber $öt«n aber lebt ®omme» «nb ÜBinter 
in ehrer »erH&rteit ^ai^i^itil, bie »ir auf @rb«n iti^t 
femten^ bie jld; aber Aiuf un« ^ctobfeiift, wemt |l^ 
ein Soter und miiteitcn wiB. t>ei«t ®emifd> ber 
eiftgen ^ESeOen beö itoücn unb ber SOBämMwellen utt# 
ftred ^ecieni ent$/^ jene ft^tUerfä^e ®timtnuffg> in 
ber wir firi^cfnb fi^ilt», b«r ^te ift auferftanbni 
unb fe^rt oetflAtt 'bei nnö ein. 

^ wogte unter b«m< Q3ottn biefer (Stimmung bie 
^roge an bte tranernbe Wiutut, ib jie itid^t ein 9«eb 
i^re^ berflovbenctt (So^ne« fangen ober ein fRuflfllötf 
bou it)m fpielen ni&<^^ . ^i 

®H läd^ilt» fc^mer)(i(^ unb ^tng ^m $t6ge(. Hhh 
aU «penn ffe frtf^ fef^ft bom gleiten 9ißunfct^ pm 
ÄCobier^tng^gett'gefi&^rt t^fttte, fd^en jfe wir 1«rti»ei 
frenbiger im ®ang;i)on einer tyet^aCteiten ^renbe iim« 
geben. 3(Dein im «lE^ttf^/^Atte fle ti btel(et<t)t ni^t 
gewogt^ jeftfc^tt borbem 9Sater beö SSerftorbenen 
lieber unb itine miffeben )u fa^en. 

Uli bie Srauembe flt^ jwifc^en bie gwei ließen »er* 
fd;(eierten ifampen an ben fd^warjglAnjenben $l&gel 



3" 



fi r-^---^-^ •• ■'\-r^:-'-^s?JW' 



fegte unb ii)re fd)n>«ri etng«t|i^Uten fd^malen (Schultern 
ftd^ t>on ben fd^neewetfen S&Itoor^ttgen ,abl)obett, 
bie fenfrcd)t »or ben gntfiern Ijitrte* il)r ^erablfüigen, 
ba war ed mir nod) nid)! gewi^^ ob Seben aui bem 
S^Iäger ernMu^en wärbe. 3d) mu^e immer noc^ ben>= 
fen, baf biefe in tiefe Trauer ge^äUte SKutter bett 
i5oi)n immer nod) begrub. Der ^liägel )»or i^r würbe 
mir wie jum gfdnjenb fdjwarjen ©arg, an bem (te |td), 
wie mir fc^ien^ meberiäfTett mu^tt, um )u f(^(ud))en^ 
um ju weinen unb ju begraben. 

3dl wu^te nid)t, ob bie ^rauembe fd)ott reif war^ 
ben ^oten auferfiel^en )u (afTen^ in jener 93erf(&rung, 
in ber id) ali ^rember il^n bereite in ben 9t&umen 
eingetreten fÄl)Ite. 

di wärbe mid) nic^t »erwunbcrt ^aben, wenn bie 
no(^ fd)wer <^d)&tterte nad) ben «r^n $6nein bai 
®f>ie( abgebrod^en unb i^r ®eftd)t in bie ^änbe t>er« 
graben Ij&tte. 

übet jte war reif )um (Smpfang bed SotüdU^ttn* 
ben. SRit einem wunberbaren 9But, a(d 6berfd)ritte 
fie fetbfi freubig bie <S)ö)tDeüt t)om {eben jum iSob, 
entlocfte fie bem $IägeI bie alten ilBoi^iraute^ bie nur 
il|r »ertrauten «infamen 3ängIingiSgefü^(e bd ©o^ne^, 
bit m&nnlid) iunge iü^ unb bie mdnn(id) jungen 
Sweifet/. bie einfl in Oim gerungen Ratten. 

Unb ali ft^ eineö ber kgten feiner lieber fang, ge> 
fd)al> k>or meinen 3fugen ba^ Sßunberbore: bie reife 
fd)6nc grau fang |td) an ben jugenblidjen, SBeifen 
ifftei @ot)ned )ur eigenen frä^eflen Sugenb jorücf. 
Unb it)t g^rauenge|td)t würbe mdbdjen^aft, aller dnU 
tdufd)ungen bar. ä)?dbd)ent)aft gläubig unb t>ertrauenb 
würben bie 3(ugen beim ^u^' uBt> Einatmen ber Wuftf. 
jDie SScrgrdmte »erfidrte ffd) unter ber Serfidrung 
be^ ^oten. Unb idj fat) SCRutter unb @ot)n auf jwei 
gvo^n, uberweltUdi großen, jugenblid^en äteffen, t>on 
beften jebe^ bie SSerfiitrperung eine^ ©d^icffal^ {u .feilt 
fi^ien^i <im S^eer ber UnenbU<^fett f)tnr«iten. ivrif 

(^0 fet)e id) beibe bort i^eute nod) unb in @wtg» 
feit ali }wet Üteiter ajt ungei^euren SOteer am Stotib 
ber SEBelt. vu -jj-j nn/ii])'.»} -hy 'linnufril. '/ 1 'VUl" 
i, Unb wenn id) in neuen @tunben unb in anbeten 



•".-»T ;--^.7vy;-^^;j)(;i7 v i •■■f rv .■-■-'- -^'ytrrr-.ys-f- i;>^«^*rvsw'J*^''~^' -''?"■ ' ^ ""^^ s^'w^r. ^';'_jF'5?7|f»'^?'; 



Stiumen biefer ^rou n>tebap6ege^tn werbe, fte wirb 
fi&r tnid) immer bie vom ££i^dfifymerj nt&bf^ea^aft 
t>erf(dTte SRutter fetity. bie, auf ber tinie jwift^en 
8e6en itnb ^ob^ Cebenber in betr €ittr^nng mfitbt 
alil im 3tttf(^tL . -; ; 

äii« <fo; yQluntii'j "jlluf/f jsfioJCE ^slsil .otJi*!! »'jlnil/W 

03 at.: 2t«f Dem ^GBeg ju ben €ulenfdfi9en 3*« 

< 3(^ ^ai'c manti^mal bar&bo: nad^gebtufyt, wenn tc^ 
$rau (Sraubia nad^ Sauren in biefer ober jener 9öelt« 
(labt wteberfh^, womit ftd) i^re 2(ugen Mr^{eid>tn 
lieflen. <ii ntad)te mic^ oft rn i^rer 92äi)e ^nru^i^/ 
ba$ id) feinen iD^affiab f&r ii^re TLvi^tn fattb, unb 
wenn td^ou^ ber O^erne, i^i ®efpr&(^en ober in ®i* 
banfen, baä i&i(b (Slanbiad )»or mtd^ ^in^Ote, lotterte 
meine SorfteBnng, mjd)t« ü^ fagen, unb brache nie« 
naii nam SSergteid) {u^aicbe, eine fSefd^eibung jener 
^rauenougen. . '.Im mimv.'iVf., wsn. K 

®ie finb fc^ar), aber man fann fte nif^t etnfa^ 
ft^warj nennen, benn fte ftnb nid)t fc^warj, wenn fte 
einen treffen. @ie ftnb »on einer 2)unM^eit, bie ifl 
Aber @d)Wari ^inau«, ein« dygronbigere^garbc, öiel» 
ieidjt m&fte man biefe 3(agen ®atumfd^warj nennen. 

i^nmat^abe ic^ t)on @laubia, wetd^e bie %Tan tinti 
meiner ^reunbe i^, unb mit ber mid) nur: rein ^rcunb« 
fc^aftttd^e Sßegie^ungen »erbinben, ein wenig e^c« 
brtc^erifc^ ^etrditrat. 

: <&i war ein }ient(i(^ ^armlvfcr <^efern(^^traum. 
2)a id) gar nic^t fhv !Bierweiberei beranfagt bin, er« 
ftaunte mic^ ber ^raum, unb idf mitfte am SRergen 
eis f (etne^ ®cbidjt baräber ((^reiben. ®aö @ebid)t 
f (Gilberte ein paar ^at^fdiirttte, bie id) im ^rctum mit 
(Slaubia tonjte. @ie warttom ^ali bi^ {trat ^uf in 
einen weisen @eib(nfd>at fd)[anf eingewicfelt, unb 
wir hielten un^ jum Sonj na^, unb tfatei fa^en 
@Iaubtai 2(ugcn, jene unbeft^reibfoaren Untjtn, unn* 
bittKd) tn mi(^ hinein. 3d; fonb auc^ in jenem @e« 
bid)t wieber feinen jutreffenben Sergleid) ffir biefen 
SSticf, fonbem nur ben ganj bl^ben romanhaften, baß 

313 



p. ; ■ • T^.tT^^- ■ --■•■.-■ V -^-.r'-.,^-^»^,^!-«. ;«!„«. Ji.f .uri,.>.n~r~T^^T^J in llll^^^Jt 



@iaubta^ 3(tt9e ä^tt(id) einer 9Re|TerfUngt tvur^ bie 
auf ft^tom^ent @aint ii'egt. 

Dtefrr 93crgletc^ mag mir be^«(& gef^mmm fein^ 
neil @(anbia einmal in einer {ocaigen Sfttfwoftung 
ein fpi^eä SReffer nad) i^rem (eic^tlebigen hatten ge» 
fc^Ieubert ^atte. Diefe« STOeffer faujie bamaK, id) weiß 
ni(i)t, ob id) fagen foQ jum ®[ücf ober jum Ungläcf, 
an bem ftd) be^enb jDucfenben uorbei, blieb aber fenf« 
red)t nie ein ®tal^(pfei( im Särbrett flecfisity n>o e^ 
nod) eine lange SBeile jitterte. 

92ur bed^atb »ersic^ tt^ mir in bem (Sebid^t jenen 
romantifc^n S3crg(ei<^. 3(ber ie^ brauche td^ mt<^ 
äber^ou^t nid)t me^r abjumäi^en, mir bie 3(B|«n 
(§(anbiad ju erft&ren. @ie feU>(i ifat zi mnlid) getan. 

Sd war im SBinter^ id^ fyatte mic^ mit einigen 
gfreunben unb ^ennbinnes^ unter benen oud) Sloafcia 
wor^ verabrebet^ vüdj mit i^nen am Eingang btd 
Btolofii^dftn (kartend )u treffen« ^di tcm etwai vtr* 
fp&tet aui einer JCunfiauäfteKung unb bad)tx^ baf olic 
^reunbe fd)on gefommen n>dren. Huvdif bie ^ofen 
@(^eiben beö 3(ut» blidt« id) unruhig ber ^ia^rt bor« 
auö, um fo^ntS )u wijfen^ ob i(^ n>trffid)< ber letJ^e 
fei^ benit bie SßerfpAtung Ärgerte mid), 9?eine U^r 
aber fc^ien fa(fd) ju ge^en. 3f^ war nod^ ju gcttig 
ba, fogar einer ber ei^en^ benn nur Slaubta »artete 
fc^on t>or bem (Eingang. 3d) fafy fk bort im fc^mar« 
gen ®amtmantel mit fd)n>at^em @{iintef(^[^ f<l^n>ar« 
ger @amtlappe mit ^warjem 2ieüjitx, fc^woDj auf 
bem ^eOen faxten 2(f)>t)a(t^^aßer tat ta^Un Sronttar« 
nachmittag flehen unb ftt^ noid) meinem bor^renben 
3(uto umf/etien. 

3Cber ei ifl nid)t ric^ttg^ wenn id) fage, ba^ idf au 
biefe^ @(I^M>ar), in bem ^ou^Iaubia je^t immer mit 
SBorliebt auf ber @tra@e erfd)ien^ jnerft gefet)en ^4tte. 
3d) fa^ juerfi nur jene fd)n>ar|en Singen, iia^b«m 
mid) i^r^Ucf ai^ bem immer tobb{etd)en ®efi(^t tmf« 
3tud) ^leatiAai J^aar tfl fi^ioai^^ n>ie i^re ^{e&ung. 
2>iefe^ fi^warje J^aar trennt jtd) aber »om &t§djt 
nidjt mei)T aii bad £(eib. di Uit nic^t me^r aK 
biefc^. Sebcn ^aben nur ^laubiad 3(ugen, ein^Sebcn, 
iai ungel}euer(id) weit au6 bem ®eft(t)t fortgerädFt 

314 



•stroyt^T^jfwjr^'WaH'jn^^ 'jy^Vj-vj™?- 



HmaU faQtn, b&$ tB«ic eine <at^q|ti^Krte SanbÜnrt« 
oom fMm, Wütttilt Mit ei»em ^ebetv in ben fc^toar» 
jctf 3ENgfn'«ftf|«nte^ »en« feer 9It(f jener ^tou einen 
tvafk' 

Sßacfy. einer SBeüefamen t»e «nbern ^reunbe^ mib 
miv traten in bot [eerev^^re^ifd^en (Sorten ein, too 
bce tl&ttcrlofdn SSdinne it>t gegen ben matt^ntuen 
iStntrr^tsmnel #«nben niky cimfo wie bie Xu^en 
@fautttaö> anr 9e6en«ftnten^ ^oi^ fn ber €rbc »eg» 
ger&trt, j^ottung uxb .IBeflhMnung letgten, ober {eitu 
fal&ttc^rduft^enbe @onnBarfreube. ,7;iiS rn')^ niiW 

„99o »«Ken wir jucrft ^S" fragte einer beii an« 
b«m. 

iSemanb fc^Iug wt, pt iien Staubtieren ja geilen. 
®n /«nfecrer woSte }u ben Sffen. ^n britter jnben 
^ßKupafftiau fftut ^lanbia fagte immer bajnnfi^en: 

»Qfber ju ben Snfe» «iftfen wir aud^ ge^en! ^ 
wift Ktd|4v *oit ^ifim bie (Snten fnd>. Ö^r i|abt i^re 
a(itgeirrft(^er nie beirad^tet. 3if» fage eno^, ei ftnb 
wimborfc^ihte 9^ge(; 3«^ gelje nie an^ brm Boolo« 
gifid^en @art«n fort, »l^ne bei ben ilgufoi gewefcn ftt 

HU &anbi(i f» ei^g^ie (Siden beMr^ngte, ging 
^e in ber aSitte ber ffeinen @efeSfc^fit, oon ben «Da« 
mett nnfe il^rren nmgcben^ «nb ftr bKcf te mir abtinb 
jirnot^ lUOi nnb retfiti, unb fi« [&d)cfte. Unb ic^ 
moif t« «tr benr SUittenfinger »on ^ißametn benfen, ber 
an 'bfr@fni|e einer ^itttoerfct^ar fc^eitet nnb btefe nttt 
fernen etntoringlii^ert gCeittfn&figen ^teidanten in 
einen fütteren 9erg focft/ ber ffd) balb ^nter ben 
9l^nultigg(of<n f(t>fießen wirb. -«rri 

@» gingen biefe f#mnr)en Q(ngeff, t$e idi hü jn 
jcmr ^tünbe immer -aoä) nid^ bef^ceiben (onnte, 
aOen anberen ^Xugcn t>*r«n, »on benen feine mit f» 
fc^dlfaMtufenf^ticfeR^ unt^eimiitfyen ^{itentauten hi^n* 
fid^, anjte^en ftnmten mve SCattbiod 2(ugen. ^Stit 
fc^iMt, wir anbern w&ren pliljlid) aOe fC^worg wie 
6fontia geHeibet> af6 fte nnd immer wteber Mn ben 
beeren Sn(en fprac^. <Sn(en waren ifyc bie liebfidt 
5t«t*e be« ganjen ©arten« unb bie fd^ixt^m aWgel ber 

315 



%Kt. Unt ttt) fonnte mtd) ba(b ntd^t tnct)r &ed SEBun« 
f<f)ed ern>et|ren; jn feilten anberen Siecett )U g^en 
ali jtt ben (Sulen. <5o gmQ ei fd^üe^liö) aUtn, Me 
vm ßlaubta toarem ^te SuCcn wutbeit f&r jeben b«r 
ÜJ?ittcIpunft be« ©arten*. Unb »d^renb bie ©timnw 
ber fd^warj&ugtgen 'grau bie ^üUn ptiei, mit idi ei 
nod) nie »on jemanbetn ge^6rt i)ane, unb w&i^renb 
räier nad) bem anbem feine «tgenen ®Änfd^ faßen 
rief, fat; id) auf bem giafminatenweg ^tn ptrMOi 
@ulenfd%en (Jlaubia* ?eben, Da« fid) rafenb öot mit 
abf^wette. Wian fagt, ba^ einem »on einem Surm 
ober ©erg (Stfirjenbcn inner^a{b ber ®turjfefunb«! 
ba* geben in bligartigen 9i(bem vtv ben SCngen »or« 
uberrafe. ©o gefdja^ ei mir mit (Slaubia* ?eben auf 
bem SBBeg ju ben @uIenfAfgen. 

fßtxiiex iiatte id) e^ nie im 3ufain>nenf)ang gefe^en. 
Sßie ^otte (te ferbjl mir öielerjA^lt 9{ur ^nbeutnngeft, 
nur @i$e unb nur furje @ef(^eJ)nifl"c, erg&i)ft »ort ge* 
meinfamen greunben Aber fte, lagen jerfireut in mi». 

3?un aber fc^offen mir aBe bief« @inbrficfe, n>« »on 
einem 9Äogneten angejogen, auf bem SBBeg ju ben 
^len ju einem fo tragifc^en ?eben*bilbe jufammen^ 
baß mid) jeber @d)ritt marterte, ben id) neben @I<ui* 
bia »etterge^en mu^e. Unb bixl^ («<fte mid) bte@r<! 
Ijabenljett eine« öer^njierten SRenfdjenleben«, fo wie 
fd)merj[id)e grdtenlaute befkirfen unb un*.fortfül>rcn 
f6nnen in ein Dicfic^t, burd) ©tadjeln unb Domen. 

@[aubia war einjl eine flarfe, mutige, bai Seben 
^rauÄforbernbe, ta^sfere, junge Stubentin geMKfen. 
35er SKann, ben fle ijeute no<^ liebt, tro^bem er t^r 
@rauen einfloßt, tro^bem er tdgtid) aÄÄl)l(ieine an 
il)re Seele l)dngt, war bamatö ein Ijotyer fd)tan{cr 
@tubent @raubia ^atte i^m ben SRamen Dagou ge« 
geben; Dagon, ber biameftfd^e @ott be* Ungel)CHtr« 
Ud)cn, ber ®ott bei SBerfe^fingen« otjue- Snbe, ber 
®ott ber ?eben«unftd)er^eit, ju tem «He> '©terblidjen 
beten, unb ber iljnen nid)ti ffir \i)T ®ebet gibt, feine 
onbere ®en>i^^eit ald ben ^ob. IDagen, ber ®ott 
bei grauentjaften 9lid)t*, ber ®c^itffal«ra<i^en, ber bie 
a»enfd)l)eit jermalmt, bem niemanb SBiberfhinb lei^n 
fann, ber @ott, ffir ben bie Sßtumen weifen, bie SÄgel 

316 



T.-1lT:■:WT.l^^^;^^-^J;:^'^;■ j:;;-r»f'r-'-vff-fr-?t'r «■r^'-T** -"'■-^"•■*; ^-T' VWtm^"*-?' 



tot attibem. J^imncI fallen^ oor betn ou^ ^u^d^r &ie 
üd» |u jiDci Dtittrtieti.io ta« ^tttccc ^ng^afer 
iifttt .SHetxt gelaugt flc^t^, tt)&^rmt>;;ttar ein X)rittel 
bfc €rbc! Ziagca bir; ®Hnicn bct 9tx^ ali 'Biin* 
^ni i)infitüL . ;; i 

iißlattbi« ^tte Mcfm aiameit nne «nnemer Spn 
a^nuitg i^re^ @d)ifffald brm juttgen ©tubentm ge» 
0et'<n>,'bamaM nOfti^'nii^ txn^ent)^ tok rief erfrimeiib 
fle babti war. IDetm wte.^orf bec ®ott öltmMtiger 
SQäiKläi! in bein ®eliebttn»txHrpnt w<»r^ ba^ erfuhr 
fl«! Q)fl im £aufe b«r 3eit4 

;(E4' watpi piaft -nut ^leinigfeiten. /gewefen^ lie 
fii(UU>if bell !R(UR en, Sagen attb bAorit. bie iSrl^ei» 
Ming ;JMiiä.'igntfcitgeit< i^ottefi bor bie 3tugen .f&t)rtr^ 
nMnit.'^itben jungen :iS)amtonb gufunfttgen ishti(ih 
gefd^h»:jbf*<>a^teiic«.: $^ i)e[t»fhgte.|te> bett (Belici»«* 
tenp4it|->äBib(iifprMnt 4u ntctifipttfy.aitk benen etfid» 
ld(f)e(nb unb f&i)( uberlegenb ober mit ein«m gen 
mftnbtien,@eifte^fj>nuig]in^ 'i&laut i^ven. ifloffen fd^tdar' 
gen ^(ttgen; OitriiHftCii: ^£>(önft(« merfte fit juerft^ ba$ 
imev ^aitii i« nOMifyj «a«r i^. fremfce« 2>iin:efl(ion 
ttbte^j.bif (jfjtidft fln :«nberoi aScnfc^en. fxuiate^ ^ 
2>hneiiftiDn ]DA^^ab«iiiaft(n,Mt £ftm(nff»u, hl beribüt 
ffiirltic^feit «ttS b«rr©Ae««, bie ffiaJ^rljcit Mufr »it 
S6gej!iteHl^Aft Äie^nanbec gleiten. @ttie äBe(t mar 
in ii)m, wo ÜJßirflidjfeit auf bem Ä«pf .fle^t unb Um 
myfltt^E^itüpirb/ d^ntic^iwie J^duffr am Ufer eined 
%iu^<A im e)>i«getg(a»{ bejiJIiQafei^imtt bem. a^ac^ 
{ia4)i;unten ilei^i^ , uttb; fctteinbar . auf . ^«er oatbeeen 
SßeiHfeitc tebj;»>:«in]ev, 8BB^lt,.bii« tief fc^eineu iWiÄ, 
MUrg};&itbtic^.<Mi^f«i)sn miKKi^ü ol^rnici^t;^ i^ aU 
ein auf ben ^opf gefleUte^ S^rrbitb ber ^icHii^ieit. 
. ;®o .i>>,i*fleÖr bj»^ i^^irit ieniei^ ,^aniiei&/. mit fc^cin« 
b#c^ 'jUneifgifÄ*bfi(feWlwi : »erWifffftb; ,bw Mfttu^dA 
ifbtuti t^iber^ .iiibei«t.:eö^bia<^ ^4fiti; boviegitc^ m«K^t«^ 
ff |i>4^n)9i$igr9er|err^^ e^^für ii«ergv^nb(id»;aiti^&. 
=';ÄII« (JltoMJbiaitd^ fliit)A>«m^t»bente» #«r{0bte, »fflf 
«in antterp» aW<ninr%em fd)n)ai!ien ©JKrf ;WtfoUen, 
fin jiwger.Äbettgwr^» liJfr jl«^ *wn ijjrer Stejie^giS* 
<Ki8 i|ii^ lo^mfi^enAf(mtH</tro$be<».«r t>oA ^toMbiia 
nit^td. liw ^f en > ^aUfv/ ® te- trug bamali^ M^v f(^n>ar|cd 



317 






J^ar turitocfig 9efcf)mtteit ünb, ucuif .^natieninrt^ iin 
bcr satte getitelt. ®ie roud^r awif, aii ni rtaii 
nidft aUgemeöt waT> bof $Mturn Sigaretten mu^tni; 
@te wÄre lotellettf^ a«ti) a« (iebfltit i» i^emnKtttung 
ausgegangen. 3^r immer erfenbeinMoffrt' ®#fld^ 
jcigte rote frtfcf)e «rosige Sippm/ Mb oUe« äkrnxgette, 
.§erait<f»r)>enit>(, «)rnfd>Iii^ ^^ne eoegM ße^ ba il^v 
et9e:mr iunger Ä*irrper \>w fSMt fmämt^a^ tivtot^tn 
Mitb ti>ü>ei:!f|>ru(^gt)oi( gegatä^ortvotv 3: .jr/'ii is'Jr.'J »ij 

(^ ^euttb jent« iunigen 3(biHg«li fnd^WifieVliitS 
Jage« in i^rem ©tubentei^iitimer auf unb- b«0 j*t> 
^ bod| fa entfd^eiben, ob {ie mid^ bie:9m« f«iKr« 
^rctimbrS »erben woUte. :X(« fte r.nein" fagt0/'fii)M|| 
ber Sfbgefonbte, ber ein tmHet mabn/ittb^npa 
fflienfef^ war, in e^rttdiem 3ww mit tn J&anb: iwif 
b«n $ifd^ nnb. fragte <5(cntbict, wwi ^tvttMiaff^tw 
J&OTtb eined ei^boren jnwgen SOImme« init«iAetti82Rii 
objuwetfen. ,■■..,'[; ■ " o.,!; -.: iyhiil 

Die Oiefragte fagte gdng ettt^wd;^ «ttf^'fieitMeit« 
gew&^üt i^abr^ unb Bamrtebeit 9lailiien «Dag»»«]'- ' 

„^nit f)ro)»l^{eie iif^3i)n<n> bir{|i6i«'niem<iU gtöd« 
M werben/' entfuhr e4 bem iH^fH^tSnlegtAi/ ber 
feinen ^eunb Mrbrdngt fa^ bon einem ^^ toev ü)« 
SBibenviOen einfügte. „X<>er^agen 0ie mi«/«^Ui) 
ge^e/ f&gte er t^inju^ „tnai f^aben ®ie gt^en «tetmtti 
^reunb «insuwenben?"''^ ''••' 3i'ii'i,!:r ■•• • j'/; .nr' .u 

„Zia^ er «belig i^/' aniioMtett i^d» firei tttlbiü««) 
bie iunge (Stubentiit^ „i^ b«r tHrunb^ b«t 4tnnwr 
bleiben w&rbe, wenn idf mtt)t bereiti^^^iifctt anbeim 
bor il^nt gew&^rt IjittU, 3«^ uxitt nid)«/ b4f tncM^ 
feiner ^amiKe auf mic^ a(« «wf dne Q$Övg«rIMM 
l^atfc^aut," ■ ''i'' '!•'> 

Sraubia pjral^lte niemat« mie %eA '3Hiib«cVri. ''$tur 
timuA, ali id) ffe lief ung(ft4nil^'«nt>«f ttUb'^iUii 
notärlic^ fvogie: Mit fliib @«e 4«nn Ml< Mefl<iü 
SKonw jufiamniingelotnmen, bev* i3^»i«. |<9r f»'^bi«f 
Qtta(<tt bercitot??'^ »0 «rji^fte fle ^^tfMikw aUKo« 
bungdyeviobe/unb ge fcl^(o^r,r®erab>e'4i)e(l»l{t^ Mr 
^cmli iewe« 3(beligm Mr IJogM. MKti^ti'««»! ttiiir 
Un^U )Mrof>^eite, gerabe bd«i u^or e»; ttk» tiMi 
^eron^forberte^ IDagoa ttH teäft ^u wifj^tu/'-'^i 



318 



l^kxL ih.t.' ^Am. J>a 



£.r^»p«p^r'Yf^=fay^j fr-^'r n'y '™»TS'«»'-T'.i -^ ^S — vTvf'TVi* ■ 



mai^tt mir Su(l, mit mriitcm @e(übtcn ®eele gegen 
®erre gu rinfcii. Z)Ad fatel^ft ä^rwaiilbfungdffc^ige 
feioer ®ee(«' rei)te bie ti^emtm, flovFcn uttb gefefHgitett 
?«l»en«i)cgTife in min Wtivwat, aU f Mmte 2>aa0K 
atted %9^r in SBtsUm avfl6fmi Vür n>«r^ oTd ^^e 
id^ einem Sauberer §«, »enn er midy leife önb tid;«*«* 
fc^on i« ^ft evftert S^it mtfewö l^ittMmtmvbaii bf 
I&gen fonntr. 2>ann brang i(^ mit nunne» 3(ug(n i« 
it)n ein^ unb mir war, aii tttk^tt Ukf ^M^ Hsai atit 
i^ audbtnuten. £r {&<^eit« iMSber itttl log i)tIf(oä 
n>e«ter ntib tat/ olö i ^httt ii^ .i»irni# ba« Ui^iHe 
ÜQtn an j>er ^it^ttt< lEStaitfjei in: ifl)« ^bg^rt^et^ KbM 
icfy a^nte ianidftf taf er immer mebct neue ^&bcii 
bcr '{&g& hinter fi(^ l^crjie^en (mntey nie ^ €H»inffe 
i^ ^^ben^ibüratti fletaat^ft, borou fte fk^ 66cv Hb* 
giiMibe 1 ^ötg t ; IKMl^rei^ t^ aber grlaubt«> 4« 
SMgon bw %^e abiKttten^ würbe idf üalUQ^ma *fH 
ilH» abgetötet, ttrtfr&^t. £«»n Un^tijl (ein ®(^ffen; 
nnb nur Unheil war et #v mein ganjeö^ebien.'' > 
Unb gUnibia crjÄ^Ite weiter : '^mmi 

„Um erflen ^ei^nad)tdfefl, ba^ mir jufammcn ati 
S?er(obt« fnetn mofiten^ ret#e ic^ gum «rtienmal in 
mdUiem Seben: ^nm §efi nidyit' nact^ J^nfe^^ tr»$ btr 
t&itten meiner &ittn unb (Siififtinf^, nn^ obn)«^f 
ioi^ ou$te>i ba^ meix Satop oft nnb frottf war. %btt 
am Slac^mittag I ibtd SOti^tMc^tfabcnbö/ auf ben i^ 
mid) fo fei)t gefreut ^otte/beCitm i&^ ein Telegramm, 
t>ai mir ben 2ob meine« SBmttixm^itK Sxt) fo^ 
eine @tnnbe f|>&ter int üi^bMl^tjK^ »nl> btnr^e ben 
2(i>cttb loeber bei tem gtilwtbten IRann; tMvt) inmeittcv 
geliebten ^milie oerbringcn^ ficttbem war in eine« 
J^ite oon (Snifamfett, j»iM»nt |wei 3icl^ ^ nt6 
1^ iä)Voanttnhf jnri^en beni>:3itl bed fybent unb 
beat^ bed 3pb<«i; «ribf«tb; jccntenb uttb evfiri^&tlett 
{a@ t(^ in bor: wet^oSen^dloii^^aifi' eiiiiyiger'dtäifeii^ 
bec im ieeBor B^tg^ »oni:®cibitt'o«wftrfnt gfe^nig^ 
wei( id) mxtnentrtothtffiaterJbeit listen 1Si^m\4l^*(^d^t 
ei#Ct ^e> üjü altf feintat ^8ra•tte1lbctt am Wieäf* 
nac^tfobettb jm ^be^wi^n.: 

:'2tf>^ttr tmn «n bi^em 3(ii(nb ntcf^t^^ weber ben 
©etiebten, ntwJ) *ft«!iOeim. 3d> ^otte bic «eere, a>a« 

319 



„rrv ^-.r^'-^^m'vy' 



n>ar ter '4nfang txii 93erfd)Ungen«, baiS twn ^agvn 
aui^tift. 2(ber idi} ijattt mir 2)agon gtwdt^tt^ bai 
mufte id) mir immer wieber fagen. ^^ l^itte auf 
bem Sanbgttt beö 3(btligen i»icireid^t ein rufyigeö, fef« 
i)afteö {eben fällen f6nnen^ ge))^egt Don einem mid) 
aufrid)itig ?iebenb«n* 3* i/atu e* nid^t gewottt 
Wild} ifat ber ^aropf mit bem UnHaren, Ungeraifen 
getodt 3d^n>u@te tihamaliMidfUti ift htt^ampf 
mit bem tfliöfti geroefen." • :.i '•m lun ■■" i'li 

@o er^d^lte mir (Slaubia o^ne ^atl^o*/ »^ne grofe 
@e^e, mit fd^toarjbtanfen 3(ugen, bie gldn)at)>' ju fein 
fcf>ienen «on b£tt 3(bgri^nbeK it)re^ Ungtäcfeö. <i^ 
mar aud), a(^ triumphiere in i\)ttm SMicf ba^ S9«n)u0t« 
fein be^ Unentrinnbaren, aM fdme fic^ jcnt'^rau fefbfi 
erflaunlid) »er unb al« Ue#e,jte i^r foflauneii iihtt 
gel) Wi it)rer :2(ugenfd)n>&r3e {lrat)len. 2>e«^(b tla0te 
fie eigentlich ni(i)t, roie anbere floigen^ menn fte ®ranen« 
^afte^, SWorteröoBc* erleben. @ie lebt in einer Un- 
g(dcf«ef(lafe, unb mir fd^eint^. ii^re HüQtn werben 
immer gidnjcnber, je ung(u(f(id)er (te öon Sal^r ju 
3oi)r wirb. 

!Rur einmal in jenem SOtnter erfd^raf id). Sa 
»erflud)tigte ftd) ba^^euer i^reä 9Bi(Ien4 gun ün* 
glÄcf. 3^re ^ugen fa^en fo oerffdrt au^^ a(^ ginge 
tle nur nod) mit ben 3et)enfpii$e]t wie, ein«:Xrau»d 
wanblerin auf ben jDdd)ern ber SBelt. j unnijr/i;' mr) 

3(1^ @(aubia unb X)agon ein 3at)r oerf^eiratet wa^ 
ren unb jte ftd) fd)wanger werben fdl^Ite, waren fte 
beibe nac^ jtanaba audgaoonbcrt. ^ie wufte nid^t 
me^r^ wer juerfl ben ^lan gel^egt l^atte. @td>er blieb 
nur^ baß ei tt)r Ungläd war, baf^ er au^gefft^rt wwrbe^ 
<Sie, bie fdyon bamalö f4^Ite, ba$ (te in bem SKann 
fo wenig ®id)er^eit l^attc, ali wenn fte ftd^ an feinen 
@d)atten anKammem w&ribt, iiatte begdflert ben 3Beg 
in^ freit)eitUd)e !Xmerifa : angetreten, fd^wdmenb fÜb: 
oEed ®roßii^gige. Unbegrenzte, nie 3>agen>ef<ne. Z)ort 
in bem j[ugenb(id^en 2anb ^(merifa, w» bie %Tau ben 
QKann regiert, ;fyofte @(aubia ttielfeid^t, IDagon allein 
f&r ftd) )u befommen unb feine ^dtgen, bie aUe grauen 
wie 3rr(id)ter umgUiten fonntm, jum feflen^(i<f ju 
{Wingen, ber ftd) bann oon i^rem J^erjen nid)t mefjv 

320 



abwenben fottte. IDcnn Sfaubia wollte Dagon* 
cibedjfenljaftfn ©eelenbcwegungcn bie fdjwcrt^afte 
®tdrfe iljrer Stugen geben. 

3rber toai l)alf e« i^r. 3Cae i^re Äraft »er<)uffte 
nur »ie noffe« ^ulöer, ba Dagond ©(^icPfal feinblic^ 
gegen i^r ©djtcffaf gerid)tet wor. 

Äaum waren bcibe in 3(merifa getanbet, fo erl)teltcn 
fte bie 9lact)rid)t, baf Dagon feinen »ater »erloren 
^abe unb wegen widjtiger (Srbfdjaftgangelegen^eiten 
nad) Seutfd^lanb guräcffe^ren m&ffe. 

glaubia fonnte nic^t umfe^ren; |te ^atte eben i^r 
erfle« Äinb geboren unb lag ju 55ett. Unb jDogon 
entglitt il)r, wie fte ei immer erwartet ^atte. 2)er 
Ojcon trennte fte balb. (Sic, bie feine ©tunbe oljne 
iljn fein wollte, war gezwungen, i^m öon einem SEBelt* 
teil jum anbern nad)juflagen. Unb afö Dagon fp&tcr 
glaubia nac^fommen lief unb fte in Europa erwartete, 
Rotten ffe ni(^t ben Djean Ijinter fidj gelaffen, ali fie 
fid) wieber bie J&dnbe reidjten. Swifd)«« t'?«' ^eijoer 
3(ugen blieb ber crfle Djean ber Trennung, unb öiele 
Ojeane folgten, bie ftd) einer an ben onbern reiften. 
jDenn jDagon ^atte Slaubia »on ba ab mit ber unb 
jener ^rau betrogen, mit ber unb jener g^reunbin. 
SDBenn fie and^ immer Oefi&nbnifTe ani ij)m ^erau«* 
locfte, bai UrUerfpredjen einer 5reue, einer mdnn* 
liefen gejligfeit, auf ber il>rc fdjwarjcn 3tugen rul)en 
wollten, fonnte fie Dagon nie abringen. 

etaubia warf fid) bann auf bie Arbeit. @ie ^atte 
flubicrt, ^atte i^r (Jjamen gcmadjt. Sie würbe 2trjtin 
unb arbeitete an Dagond (Seite unentwegt unb ba* 
malö nod) ungeld^mt. (Sie tot i^re Arbeit gern, um 
il)ren SKann ju i^rem ©djulbner ju mad)en. Denn 
Dagon l)atte fein Vermögen geerbt, wie fte beibe ti 
erwartet Ratten. Dagon« ©efdjwi^er Ijotten ei »er* 
mod^t, ben fterbenben SBater ju »eranlaffen, feintn 
teidjtlebigen ®o^n ju enterben, if)n nur auf ^flid)t* 
teil JU fegen, unb biefe« (Selb flößte <5laubto« Äinbem 
unb nid)t Dagon auggejo^lt werben. 

(Sie öerbiente nun neben i^rem STOonn, benn fte 
batten beibe ^o^e ?eben«anfpröd)e. T)ie ?uft um 
Dagon würbe immer trfiber. (5r blieb Ijalbe 5age 
3)ou»i)rn«)f9, «kf. aOtrle m 21 

321 



• •rvi »-i^TT^ vjP3«53|.T»i 



forty o^ne ba@ (Kaubia »ufte, n>o er war. @ie er« 
fut|r immer mieber t>on neuen fUinen Seib«nfd)oftnt 
ju {grauen aller ^reife^ bie Dagon fejfetten unb bie 
er aufleben mu^te. 

@r fetbjl fragte nur bar&ber, ali wir en feine iiebti» 
erfebnijfe nidjt me^r ali Heine SEBarjen an ber J^anb^ 
bie fommen unb ge^en unb bem ^oi^Urge^en nietet 
weiter fd)dblid) finb. 

35ei jebem neuen dtUbnii Uivei SWonnc* tjoffte 
(Sfaubia, ei »firbe bai Te^te fein. 3n jener 3«it »« 
ti einmal, bag tt)r bie @ebu(b plbtiüd) rtf unb fie 
ein SReffer nad) ^agon fc^leuberte, tai in ber Zur 
flecfen blieb. Unb enblid) mußte fie erfennen, baß 
il)re« SKattneä Seele, tt>€nn fle «ad) i^r griff, immer 
i^rer J^anb entglitt, fo »ie mon ben feilten 3Öäfl«n* 
fonb ni(^t in ber J&anb behalten fann; benn wenn 
man bie ^aufl jubrfidt, riefelt biefer en>^ bcwegUdje 
unb ewig er^i^te @anb burc^ bie g^ingerri^en, unb 
wenn man bie %avfi öffnet, ^at man nid^td in ^r 
.^nb. 

@o war ba^ J^rj X)agonö in ber ^anb (S(aubia6. 
äßenn |Te ti nod} eben feft^ielt, — e^ mar nid)t met)r 
ba, wenn fte bie «i^anb öffnete unb na(i)fai). 

Z)ar&ber würbe i^r eigene^ J^tti bärr. & würbe 
öon ben 8eiben unb ©djmerjen unb )^on ber ?eiben« 
fdjaft öerfftßt wie getrocfnete X>atteln, bie jucfrige* 
gleifd) um einen (lein^arten Äern tragen. 5Den @tein 
in (Slaubiad .O'^jen (£fie niditi auf. $er ^ein faß 
im f&ßen 0(eifci) unbeweglid), lutb Hi f&fe ^leifc^ 
weifte unb b^rrte. 

I)a würbe eined ^aged (§(aubia bon SSerjweiflung 
ge^acft. 3d) war bamalä nietet in t^rer IRd^e unb 
^rte nur ani ©riefen meiner jjreunbe, baß j*ne 0rau 
ii>rem SKann @Ieic^ed mit ®[eid)em vergolten unb ftd) 
einen ^reunb genommen ^atte, einen jungen ^u<> 
fa|ter, mit bem fle fortgereifl war, um il)re geriijten 
®eft^^le )u befd)Wi(^tig«n. @f>dter Ifittt id), baß fle 
biefen ^i^eunb wieber öerloffen, i^r unb jDagonÄ Äinb 
)u fld) genommen ^abe unb in t)erfd)iebenen Weltteilen 
attein ^erumreife. @ie l>atte nad) bem 5»be it/xtv 
Butter ein IBermßgen geerbt, unb ba i^r bie 3lrbeit 

32a 



feine g^reube me^r modjte, lebte pe in bem ©enuß be^ 
Sßöftggan^ö. 33ie Siebe^tufl unb bie ^rbeitölufl n>aren 
in i^r abgetötet. @ic lebte bem Äinbe, boÄ fie fem* 
t)a(ten woQte »on brat Un^eilfdKitten jene^ a)!anit<^^ 
bem fte glaubte entronnen ju fein. 

@r aber lebte wie ein SnnggefeHe, bolb (jier, balb 
bort, in ben öerfc^icbenflen ®tÄbten, wrtiefte [id) in 
ÜBiffenfdmften, wie er (t(i> in grauen »ertiefte, ^|lig, 
blenbenb unb geblenbet. 

£)ann plo^üdj tinti Za^^i, ali itt) in jene ®T9p 
flabt {am, wo ^kubia unb bogon t>or^er getM^nt 
Ratten, ^irte xd), ba$ beibe wieber }ufammen(cbten. 
3d> befuc^te^e. Da l^ingen im^orribor grj>fcweHe 
^rdnge mit langen breiten ®eitettb&nbern. Dagon 
glaubte pl^^lid) eine mufflalifdje i&egabung bei ftd) 
entbecft §u l^ben unb ^atu ifentlrd) eigene Äom* 
f>«fttionen gef^ielt unb feine erfiett Äonjerte gegeben. 

@e(tfamtrweife Ratten aBe SOSoi^nungen, welche jene 
beiben tKenfc^en bewohnten, ben gleichen ^eUen unb 
lichten 9tei} eine^ glilcf ticken J^im^. Shemanb fomtte 
in bicfen weiten, behaglichen unb lAfftg öorne^m ein* 
geridjteten fR&mncn wrmuten, bafi ^ier jwci Rauften, 
bie (irf> marterten, ©eiber Sattfikl^tigfeit traf fft^ ^ier 
unb vereinigte ftd^ im Stw^brucf üon Wtihtln, (Spiegel 
unb :9itbent. i>ie innere 3artfÄ^ligf«t Slaubia* gab 
ben DUkumen t>ome^me fXu^e, itnb bie iufere 3art« 
f&^ligfeit X)agon^ gab ben 9t<&mnen jene unnac^a^m« 
bare liffige SBome^nt^eit, bie ben S^efuc^er gtJNflid) 
einluUte. (grlefene 95fi^er, erUfene ^unfhpe^fe unb 
SO^ufifinftrumente tdufd^ten jeben, ber nidfyt eingeweiht 
war in bie Jjerjenöfc^rccfniffc, bie ßd) l^ier §wif<l)en 
gwei Seben^fameraben abfpietten. 

(Slaubia leitete ii)r J^an^ lautlod, erjog i^r ^inb 
glücflid^ unb wu^e jtd) immer i^renfjireunben in ii^em 
Sinteren reijöoll mobiftf) in Äleib, J^aartradjt wib 
@d^mu(f )u {eigen. 

?Üie fehlen ©lumen auf itjrem 2eetifd), nie ge^t 
bÄrgerlid) langweilige ?uft burd) xifve Sinwner. di 
ifl eiaubia ein @enuß, wenigflen* dwfertid) glöcflicf) 
ju wirfen — auf bie ni<f)t @indemetfyten, bie nii^t in 
ifjren fdjwarjen 3(ugen ju lefcn »erflehen. 

21* 

323 



i'ange Seit erfc^ien fie immer afö glirflidje ®attm, 
bit, Uidft bie 3(d)fe( jutfenb, bie Seben^weife ilfvti 
Wianmi ^injune^men fd)ten. Unb t>iere m6gen t>er« 
bluft gewefen fein^ a(ä (Slaubia f)[6$(id) mit bem 
Äaufaftcr öcrfd)»anb. Aber nid)t einer ^atte e* i^r 
beim nd^eren ^infe^en öcrbenfen f^nneit. 

Unb nun juricfgcfe^rt, fd)ei«t fte bie ?RoUc ber 
©lüdlid^cn nic^t me^r ijatmloi fpieten ju fönnen. 
X)aju ifl it)r ®eft(i)t bod^ ju bla$ geworben, unb i^re 
Söge jTnb »ac^^ma^fcnartig erflarrt. 3l)re, HuQtn 
funfein nidjt me^r lebcnÄtrogig. jDer 2ro$ jte^tter* 
jieinert au* unb |ie<ft ali Metn in il)rem J&erjen. 

'Jim 3Bett)nad)t^abenb, ali id) bei @(aubia unb 1>at 
gon mit einigen @dflen eingelaben war unb jene $rau 
un^ äße unter ben brennenben 3Öei^nad)t*bdumen 
iijvei <BaUni befc^entte, ba fdjien ei fÄr ©efunben, 
ali fonnte bod) vielUxd)t bai ^ad}i i^reä ©eftc^teö 
nod^maW weid) »erben unb fdjmeljen. Dann aber, 
ali ei w&^renb bei 3Cbenbe(fen^ ftingeltc unb unter 
ben @efd)enfen, bie »on ©cfannten gefdjirft würben, 
aud) 2(ufmerffamfeiten üon einigen J)amen waren, 
beren ©unfi ibagon in Ie$ter Seit errungen ^atte, ba 
fai) id), wie @Iaubia )u frieren begann, ^ro^bem bie 
Simmer »on ber SDBdrmeleitung unb ben SEBei^nad)t*<< 
ferjen ^eiß waren, bat fte, baß man bie ^enfler fdiließen 
m6d)te, bie eine ber eingelabencn Damen geöffnet ^atte. 
Die ©c^jeinigte fror öon innen ^erauÄ. 3d) glaube, 
jte muß i^r J&erj in biefem SCugenbKd fo fdjmerjenb 
gef6l)It ^aben, wie man in ber Sß3internad)t bai @ifen 
einer 5ürflinfe brennenb falt fÄ^It, wenn man bie 
J^anb barauf tegt. 

Dagon ijat fd)on Idngfl feine @el)eimniffe mel)r öor 
feiner grau. Da* te|tc ©c^amgefÄl)! ifl jwifc^cn iljnen 
gefallen. 3m @egenteit, er wid, baß @(aubia nic^tä 
fd^Ien foU unb nid)t6 mit it)m teilen foU ali bie %ufl, 
bie iijm feine 2(benteuer geben. Sie foU bie ?u(l an 
bem 5Berbred)en, bai er an i^rer ?iebe begebt, jid) 
felbjl »erleugnenb mit i^m genießen. 

SBSieber ^aben jegt bcibe eine 3ßol)nung, in ber fein 

J^aud) bon Ung(äd jU fpüren ifl. Die l)e(len weißen 

,/jA unb l)immelblauen ©emddjer, mit gelbfeiben »er* 

324 



f<A 



fd)Ieierteit efeftrifd)en ?ampen uttb öoH mit ©irbern 
unb 55öd)ertt unb öon jicrHdjen ajlatifc^en ?nippc* bc* 
lebt, finb »ie eine triftcrenbe ^aut ober einem ^^I 
öoti pcrf)fd>tt)tirjcm ffiaffer. 

Aber bie einjige tt«fe @mpfinbunfl, bie man in bic# 
fcn gellen unb gcf&ttigcn 9l&umen erlebt, fommt nid)t 
öon ben ©fidiem in ben ©djrAnfen unb nidjt »on b«n 
Äunlhoerfen aui, ftc ge^t aui »on ben ungl6cBgI&n* 
jenben fd^warjen 2(ugen (Slaubia«; biefe 3Cugen, benen 
ba« ÜBeinen fdjon Idngjl fein $rofi unb feine (5rI6fung 
mc^r ifl, gidnjen öor ©c^merjen. 

©alb nacf> bcm 9Bei^na(^t6fe|l fai) id) Slaubia bei 
einem ©efud) »ieber. @ie jlanb an i^rem 2;eetifd) 
unb trug über bem fdjwarjen ©eibenrod eine golb* 
gelbe ©eibenjacfc, bie »ar üon einem etwa* bunfTeren 
©ofbgelb ali bie ©d^feier i^rer Sampen. ©ie fd)icn 
!Xu^e unb üB&rme au«juftr5men, unb id> fragte midi 
erftaunt: voai gel)t in il)r üor? 5l)re Äugen waren 
entfrdftet unb fdjienen außert)atb bei 3intmer* träum* 
wanbefnb l^erumjugel^en. 3d) erfuhr bann, bafi fie 
franf fei, jle ^ujiete, fte l^atte gicber. di war eine 
rein Auferfic^e Äranf^eit, unb ßfaubio trug biefe 
Äranf^eit wie ein SEBei^nad)t*gcfd)enf be* ^immel* 
mit ftc^. @ie, bie einftmafö fo (larf war, baß jTe nidjt 
ffir ben Sob geboren fcl)ien, freute ftd), bof i^r g^icber 
t&grid) (lieg, fireute jtd), baß i^re ^ugen err6fd)en 
wollten. Unb wenn man fagte, baß jte ftd) »»fliegen 
mfißte, Iddjeltc fie nur. ©ie erwartete ba* ©terbcn 
unb freute |t(^. 

jDer 2:ob fam nidjt. Die ©d)wdd)c ging öorAber. 
„ffied^alb?" frogte fte erfdjrorfen. 

©ie lebt je$t immer nod) im felben J^aufe mit bem, 
mit bem (te einft gerungen unb gefdmpft iiat ©ie 
lebt fampflo« jegt. ©eibe fe^«n fidj tdglidj, aber jte 
fpredjen ft(^ wenig; ßlaubia weiß nie, wo^in "Dagon 
ge^t, wenn er abcnb* feinen g^racf anjie^t. ©ie wiD 
ei aud) gar nid)t wiffen. 

Unb er fragt nid^t, wenn Slaubia in* 3:^eater fdl)rt, 
wo^in fte ge^t. Unb bai ifl öielleid)t noc^ fd)merg* 
tidjer für jte ju ertragen, baß er jte ge^en Idßt, wo* 
^in jte will. - i ;^ 

325 



iDai Äinb, i^rc lodjtet, ifl balt» er»od)fen unb (lef)t 
unb »erfleht unb ^£rt aOc«. Unb tai tfl ta« 3fD<r« 
fc^merjltdHlc f&t @(aubia. 

35er fclbfl^errlid)e STOann fdjont bie bciben grouen 
nid>t, nidjt bie ^oc^ter unb nidjt bic 9Ätttter. dt 
l&dttit aber fte t)tntt>eg^ p(aubert ju ben beiben »on 
feinen (Srfelgen bei ben ^tauen, »itt, bat ftc mit i^m 
Aber bie ©c^erje, bie er mit bem ?iebc*Icben unb fei» 
nem eigenen ^erjen treibt, lachen fotten; 

Unb X)agon Idd^elt fein aaeöberfc^ringenbe« Hd^eln, 
wenn bie beiben grauen il)m au^tt>eid)en. 3Öenn bie 
beiben grauen anfragen^ f&d^elt er unb berfd^lingt 
iljrc Auflagen. 2Bcmt bic beiben grauen i^n morben 
woUen, tdcf)ett er unb i)erf(^Iingt il^re fSlorbgebanfen. 

^ ifi Iieben€n>i^rbig, ff>af baft; er ifi nie ntörrifc^. 
@r i|l nur fauncnbaft »erfd)f offen, tt>o er fid) fittd)M 
)U fpredjen, »eil er jtd) bei aUer IÄtt>etnbcn Offenheit 
nie flanj ofen gibt. 

©eine I&d)e[nbe Offenheit ift ein 3(bgrunb, in ben 
er bie Offenheit ber anbem ^ineinlocft. Unb er |tcbt 
fddjelnb ju, wie aRenfdjeu in biefen flfirjen, bie er 
angcrorft \)at (5r Idd)elt unb gleitet ober bie 3(ng|l* 
bfide, bie er fe^en miigte, binwcg. 

üBerd)e« ifl ba« @d)icffal, ba« ibn ereilen wirb? 9Bo 
tfl bie ©renjc, bie feiner Unenblic^feit im ©raufams 
fein gefegt ijl? 

(Sebt, biefe^ ftnb bie ©tiefe, bie afö cinjigcd ?eben 
aai ben 3Cugen Sfaubiaä flarren. SGBiU fte fein (Snie 
erleben, unb ift fte be^balb nod) nid)t geflorben? fragte 
id) mic^. Z)ad unge^euertid^e @nbe, bie unge^euerrid)e 
5obeÄfiunbe, bie in ber ©ruft ©agond hai T&c^elnbe 
•Oerj uoU Ungebeuerlid)feiten t6ten wirb, bie it^n unb 
fein alleätjerfd^Iingenbeä S&c^eln aud ber ifflelt fd^affen 
wirb, — wartet dlaubia barouf? — 

Tili wir )U ben @ulenfdftgen famen, tru^ id^ biefe 
Ie$te grage in mir. 2)a fa^en roie feltfame wei^e 
unb graue gebergruppen bie @u{en, biefe weidjen. Taut* 
lofen snad)tgefd)6pfe, auf ben äfften abgeflorbencr SBÄumc 
f)inter ben ©itterfl&ben. Einige fotmten bieÄÄpfc ganj 
runb um ben SHacfen brc^en. 2(nbere fpi^en bie 
ta^enartigcn £)t)ren. 3(ber aKe fafen ba wie au«ge* 

326 



T :^i.r«tf ,c;,- «j-^ii 



flo^fte ^eberbdlg«. jDic etnett fyatten wunberbar ftibcr« 
nei^ti @efiebtt, unb eä wirfte jcber weif« äk>gel wie 
eine einzige ungeheuerliche fHiefenfi^eeftocfe. Tinbtte 
graue (Sulen waren wie ein bicFer Satten ®))innweben. 
Unb wenn fte ni(^t manchmal bie Mpfe runbum ge« 
brel^t ^Ätten, fo bag t>ai ®efrd)t nid^t auf ber 5Btu|l, 
fonbern p(6$(id) auf bem St&cfen jlanb, fo ^dtte man 
in i^nen fein ?eben öermutet. 

@o fa^en bie @ulen aui, ali wir i^on weitem an 
bie Ädftge famen. "Hhn ali wir nd^ertraten, ba öer* 
fd)wanben bie ^eberförper. Da jlanbcn nur in ber 
9uft aber ben abgefiorbenen Saumdilen paarwetfe un« 
gc^euerlidje f(I>warie 2fugen. HuQtn, bie fo groß unb 
runb in i^rer (Sc^wdrje flarrten, ali mähten fte aüti 
unb nic^tÄ fe^n; ali fönnten jle bie Sicfc be* ganjen 
^eltaU^ umfaffen^ aSe (Sd^merjen unb Srofilofigfeiten 
ber 3(bgr6nbe bei geben*. 

äßd^renb ji^ alle meine i^reunbe beim SJld^erfom» 
men fiber bie gebem, bie ^altung^ bie Äo^)fwenbungen 
ber (Sn(en ereifert Ratten, würben fle je^ fhtmm. Unb 
nur @(aubia, bie t>or^er fiumm gewefen war, ali wir 
bie @u[en juerfl erblicften, würbe ie$t »or ben @ulen« 
äugen laut unb begeiflert. 

„^aben biefe Sögel nit^t bie fd)6nflen Äugen ber 
3BeIt? Da fprec^en bie 2Äenfc^en immer bon gIo$en* 
ben @ulenaugen, unb id> finbe, ei jinb bie feierlid)flen, 
augbrucfät)oBfien/ ge^eimni^reic^fien unb fdyicffaK« 
fd>werflen ©liefe, mit bencn nur je ein lebenbe* Sßäefcn 
auf bie SDBelt ^erabfe^en fann. ©ofdje 2(ugen m6ci)te 
id) l)aben," fe$te dlaubia ^inju» „SBie idi biefe iliere 
um i^re 3(ugen beneibe! Huf toai warten jte nur, 
biefe @ulenaugen?" — 

im wir uni fpdter unter bem f(^wer^6ljernen, btut< 
roten c^ineftfc^en 2or am 2(uggang bei S^ologifc^en 
(harten* trennten unb ber 3lbenb fc^on über ben (Straßen« 
f^adyten bunfelnb lag, bie eleftrifdyen ?ampen in ben 
®traßenfiud)ten aufleuchteten, ging idy einfam t)eim. 
Der Fimmel würbe immer nac^tbunfler, unb ali id^ 
in ben nadytfc^warjen "küjet fal), ber nody flernloö 
über ben Ddc^ern ber «^dufer flanb, erfannte idy in 
bem fc^wargen ^immeBabgrunb, ben (^ulenaugen unb 

327 



^"rP«! 



Staubiaö TiuQin eine (Sin^cit. 3n bcr tfladft unb in 
jenen 3(ugen war fein 9Hcf me^r, ben man ^itte 
fül)ren f6nnen. @ie fcfeienen aße* innere ?cben ijtv* 
gegeben ju ^aben. Unb nur ein SDBille n>ar in il)rer 
^in pernio. I)cr: mit (lummer ^ad^t ben Untergang 
ber Sebenben^ auf bie fte ^erabfa^en, )u erwarten. 



9^dc^t(ic^< ©d^aufenfter 

SBBenn id) fpdt nod) ÜÄitternad)t in ber ^otdbamer 
(Straße nod) ^aufe ging, eilte id^ mid) meiftcn« nic^t 
feijv, benn bie SHadjtluft fam mir erfriftfcenb entgegen. 
@ie war »ie ein SCBanbcrer, ber aüi ©renjw&Ibcm 
ober gffiffe unb ®een ^erfam unb fiber ©erfin ^in* 
fdjritt. Unb »Äl^renb id) öon einer ?aterne jur an» 
bem ging, »ar bie 9lad)tluft fd)on fiber bie ^roöinj 
ißranbenburg fortgejogcn an bie @Ibe, an ben iX^ein, 
unb im aSorübergel)en ^atte fie mid) Ieid)t »erregt 
unb \)atte mir SKeilengebanfen gegeben, fo baß idj 
barnac^ nid)t me^r j»ifd)en Satcmen weiter ging, 
fonbern fort über mid) fefbfl. 

Auf einer ^tafatfdule fa^ id^ in einer S^ad^t einen 
großen 2igerfopf. darunter flanb „3nbicn in ©erlin". 
I)er gcflecfte ^igerfopf fal| au6 gelbem SBambu«röl^rid)t 
fyerauö unb »ar ein praller Äa^enfopf; ober i^m kg 
ein bleidjblau gemalter J^immel. 

@ine üöeile fc^ien mir bann, ali ginge iä^ burd) 
inbifd)e Dfc^ungeln, inbejfen idj bod) nur auf bem 
(Streifen breiter ^flafler platten »anbelte, bie jtd) at* 
eine lange Seile in ber ÜWitte bei Sßfirgerfieige« l)in« 
jogen. 

25ie öielen offenen unb bunfeln (Sd)aufcn(lerfd>eiben 
gli^erten neben mir wie monbbefd)ienene ®e»&fier 
auf, d^nlic^ ben l)eimlid)en 2rdnfeflitten öon Staub« 
tieren, bie unt)6rbar burd) bie 2)fd)ungel fdjleidjen. 
@ine 2tuto^upe brfiHte mand)mat in einer 9lebengaffc. 
Diefer ?aut würbe mir faft ju ?itt)enget)eul. Unb 
fdjleifte ber ©ummircifcn cineö öorbeifaufenben Auto* 

328 



mit furrenbem Saut aber ben glatten 3(fpl)alt beö 
g^a^rbamme*, bann waren ba in ber Sorflellung ga* 
lovpierenbe Dtcffjduter, pfaud^enbe Sna^l)orn^erben 
unb aufgefc^eud^te (Scharen t)on 92ad)tt)6ge(n, bie vox^ 
beifegten. 

3<^ blieb an einem ©(^aufcnficr fielen. Da* fannte 
idj gut. Dort (lanb icf) immer eine 3BeiIe in jeber 
3Zad)t unb na^m mir öor bem ©djlafenge^cn Seit, 
bie iebenbc gefieberte 3Öare einer SBogel^onbfung ju 
bebauern. 

Da waren d)inefif(^e 97a^tigaKen in Dra^tfdftgen 
mit roten @d)n&bein unb gr&ngelber ^rufi. Unb 
fmaragbgrÄne Sittiche au* 3tu(lratien unb afrifanifdje 
g^infen, fifbergrau wie beutfcfje ©d)tt)alben mit foraUen« 
roten ®d)ndbeln. 3n einem Ädftg attein faß eine 
beutfdie fd)tt>arje 3Cmfef, unb ein anberer Ädftg »or 
uoU mit jitronengetben ^anarienu^geln. 1>a waren 
aud) itdjtge mit Turteltauben, beren ^eberleib war 
{t(brig unb wei^ wie J^o()afd)e. 

UVie biefe äS^gel faßen in i^ren Dral^tjeUen wie be« 
lirafte 5Berbrcd)er. Die meiften öon i^nen waren jwar 
im Mftg geboren, aber id) mußte nadjgräbeln, wai 
wo^I i^re SSorfa^ren in S^ina, 2(frifa, 3Cu|iraKen be* 
gangen ^aben mochten, baß i^re ^inbe6finber ^ier, 
öerbannt unb gefangen, im ©c^aufenfler ber ^ot** 
bamer @traße i^re Seben^tage »erbringen mußten. 

'^ai eleftrifcfje ?id)t ber n&d^llen Straßenlaterne 
fa^ fd)recfli(^ greQ burd^ bie gl&n)enben Dra^tfldbe 
ber @itter auf bie bi^nnen gefd^lo^enen !2(ugen^&ute 
ber fleinen unruhigen ©(^Idfer. Da* fc^arfe unna» 
tikrlic^e iid)t mußte nod) ben <Bd)iaf ber ©efangenen 
f(^mer)^aft mad)en. Unb bie br&Qenben ^luto^uyen, 
beren 5<*^rjeuge mit ®ebri^n wdt)renb ber ganjen 
fnad)t bie große @tabt burc^rafien, mußten bie feinen 
muftfalifd^en O^ren ber @ingt)6gel noc^ im (Sxi^laf 
qudlen. 

gSigel, bie gew6^nt jtnb, in lauf(^igen SBufd)öer* 
(lecfen in ber Urflitte ewiger SBBdlber ju niften, ju 
picfen, ju flattern unb bie grönen Dämmerungen ber 
i&ldtterget)dufe alter ^dume gu burd^fliegen, I)atten 
^ier einen faum fußbreiten 9taum jwifc^en ben bli^en« 



■BITTV^il 



ben aWetafigiMent. 3(bcr fic fd)iencn jtd) fanft unb 
gätig }u befd)eiben unb fd^icnen tntr »eifer )U fein 
afö i^re gefangenen SEBArter. 

@inmat f)atte id) am Sage ^ier an bem ®c^aufen« 
fler um bte SWittagflunbe mit ben J^dnbcn in ben 
Safd^en einen armen, ganj b&rftig gefleibeten Urbeitev 
|tel)en fe^en. Der fdjien |td) »« bag ?eib ber Sigel 
^incingeba(^t ju ^aben. dv fa^ anb&d)tig jebe^ Sier* 
d)tn an unb war »erwunbert, n»ie mir fdjien, baß 
biefe fd)6nen geflügelten ®efd)6pfe fein bejfere* @d)icf« 
fal !)atten afö ba« be* ©efingniffe«. SRic^t einmal 
il)ren ©efang fonnten fie genießen. Denn ci fingen 
bie »erfd)iebenen SBogefarten ju gfeidjer ^tit Idrmenb 
burdjeinanber. di fang ber S03eltteil Äfirifa, ber 3Beft< 
teil Tlu^aüen, ber SBBeftteil 2(ften. Die @pi|en ber 
glugfebern am ©djwanj unb ^l^Ägefn ^aben ftd) bie 
SSigel an ben ©ittern abgeflogen. "Um Sag fallen 
ii)nen bie 3(ugen t)or SDI&btgfeit ju, unb nad^td reißen 
fie ffe auf öor @d)recfen unb gequdtt öon bem fledjen« 
ben, fahweißen ©ogenfidjt ber Straße unb öon ben 
wötenb iagenben ^automobilen. 

Um jn>ei Ut|r, brei U^r, »ier U\)t nad^ti röcfen bie 
armen 9Wger immer norf) unruljig i)in unb l)er, ju 
möbc, um »odj fein ju f6nnen, unb ju toad} gel)alten, 
um einfc^Iafen ju finnen. 

3c^ fam mir unbe^agtidj wie ein großer »anbcln* 
ber Surm öor, folange id) öor ben »injigen SBdgel* 
d)en flanb, unb fo ging id) weiter, an ben @Ia«* 
»dnben ber ©djaufenflter entlang, di ifl ba aud> ein 
Söfumenfaben, ben eine Dame beft^t, bie am Soge 
immer mit fd)onen frauent)aften Bewegungen frifc^e 
Q3Iumen bort anifteüt, gefdjmadöoÄ in Safen unb 
Ä6rben georbnet, unb bie ein ©anb ober ein Sßut^ 
in bie fflhijt ber SBIumen legt unb an ben grauen 
SEBanbfdjirm, ber im J^intcrgrunb tei ©djaufenfter« 
fle^t, ein SBilb l)inl)dngt, ba« einer beliebten Sdnjerin, 
ober einen alten Äupfer (lid), barflettenb eine rdngjl 
»erflorbene *J)rinjefftn. 

^ier erljole id) mic^ etwa« öon meinem ?eib. fSieU 
leidjt leiben abgefd^nittene 5BIumen ebenfoöiel »wie 
eingefperrte asigel, Aber fte ftnb md)t ^leifdj unb 

330 



ij- ^ •• if^ iP^v(T*-»t#v---Tr«^^T" "^r"^^? ■i^-n9<nr*vw'^Kr .rz^^.T . s^ y fu^^U b »^ T^'^ ^Y" - T^tT- ^^'^^ - 



i&Iut^ unb beö^alb feibe id) bei t^rn ebenfo motig, 
aW t(^ mit nwinen paaren fcibe, »ctm i(^ jtcfdpt«» 
brn raffe. 

9Bie gerne midiitt ic^ einer <^nbred>erbanbe angc» 
^Ären, badete i(^ «enlix^. ^ie m&^e aber nicljt ein* 
brerfjen beö jDiebfla^W wegen, fonbcm bcr Drbmtng 
wegtm Sann toibbe id) nad^d bie $&r ber Sogcl* 
^anbfung anfbredjen unb xait meinen (SpicggcfeHen 
atte^JEÄftgt ^erau^^olen. fliegen warbt ic^ bie ä^gri 
nid^t (ajfen. Sic warben fonft »erhungern unb er* 
frieren. 3d| w6rte ober bie i£6r ava&i bed OSlmnen* 
laben* aufbredjen, unb bort in ber lauwarmen ?uft 
wottte id) aBe ^uttemÄ^jfc ber »Ägel ,jwifd)en bie 
Strien ber 3Cntmonettt)afen fleUen, jwifc^en bie Ä6rbe 
ö»ft jP9ajint^cn, jwifd^en bie biden SfcufrÄnje unb 
um ben ^o^en Ärug, barin bie SEBeibenruten »oB 
@übcrfÄ|(d)en flecfen. Unb ober ben 56pfen ber SRi* 
nwfen bei ben gefpen^g geformten Figuren bcr Dr* 
d>ibcenbrÄten unb bei ben geiper^aft weifen SBc(^em 
ber goCabföten, bort würbe iö) bie fticgenben 93e* 
wo^ner öon Äfrifa, 3ruflrafien unb 3(f[en e« fit^ wo^I 
fein laffen. 

Sinige J^iufer weiter »on bicfer ©lumen^anbtung 
ifl, e^e iöi) ju meiner J^auötire fomme, nod) folc^ ein 
ejotif^er ©ftoöenmarft. I)ort (t^en im @d)aufenfler 
neben Meinen Äffen unb Papageien in winjigcn Ä&ftgen 
weiße «Kdufe unb in ©Idfcm «aubfrift^. 

Äein ©(^aufenfler öon ganj ©erlin i(l am 3:oge fo 
öon beuten oBcr @tdnbe befuc^t wie biefeö, an bem 
id) immer öoräber muß, wenu ic^ caxi bem J^aufe 
trete. Dort ^abe i&f ißefanntfdjaft gemocht mit einem 
9»ommofettAflFd>en. ^6) ^abe feine Ahnung, warum 
ba« 5icr SWammofett ^eißt. Aber ber 3lanu fle^t 
auf eitlem Bettel am Ädftg. Unb id) benfe immer, 
ber SRame mÄßte »on SKtmofe fommen, ba ba« 2ier 
t>on ntimofen^af^cr (Smpftnbfamfeit ift. „SBSirb feljr 
ja^m" fie^t a*id) baneben. Da« glaube ifi) gern. ®e* 
wi^nlid), wenn bie 5icre fe^r ja^m geworben finb, 
(lerbien fte weg, wie jene« ^ferb, öon bem bcr ©auer 
bet^uptete, ba| e* »on ber ?uft aBein leben fönnte, unb 
ba* jiarb, ali ti ftd) eben an* ^ungern gewol^nt ^atte. 

331 



iDIammofett erf(f)ien um bie 3ßeti)nad)t«)ett im 
@d)aufenfler. Sro^bem ti in biefen ^agen Satoinen 
fd)neite, bHebcn alte ?eute flehen, um SKammofett ju 
betrad)ten. 2^aä toingige, nur t)anbgrofe lÄfd^en ifl 
„ba« Heinfle :Äfc^en ber SEBelt", — ba« (h^t auf bem 
Settel am Äd^g. Aber i(^ jtnbe, tro^bem ijhttt man 
ÜRammofett nid^t in einen Äanartcnöogclfdfig f^jerrcn 
bÄrfen. jDenn aud) feine 8ß3injigfeit »errangt ?5e* 
»egung unb Jrei^eit. 3n ben erflen $agcn f^rang 
ba* 2ierd)en »ie irrjtnnig in feinem Ädftg ^erum, 
dfjnlic^ ben »eigen 5anjmdufen in ben SZcbenfdftgcn, 
bic 5og unb dladjt um eine ©pufe rennen. Die 
famen mir immer »or wie Heine tanjenbe Derwifdje, 
bie ^eftig runb ^erum rennen, bamit (te eine« 2oge« 
tot umfallen unb fo aui ber @efangenfd)aft be* geben* 
befreit ftnb. 

3d) erfunbigtc mid) in ber 5:ierl)anb[ung, xoai 
ÜRammofett fopet. Hbex id) ^6rte am felben 2;ag »on 
einer Dame, baß biefe i[ffd)en, wenn |te jal)m »erben, 
alle« jerreifen, toai it)nen unter bie Ringer fommt. 
(Seit idi) tai »eiß, micfjte id) aud) ^ier beim SWam* 
mofcttdffd^en (Sinbredjer »erben unb SKammofctt be« 
freien. Unb id} Ijab mir fdjon eine ®efd)id)te au«« 
gebad)t, »ie biefe« «Kammofettdffc^en, frei gelaffen, 
alle feine SKitgefangenen, bie Papageien, bie ÜÄdufe 
unb bie ?aubfr6f(f)e, unb julegt ben Sicr^dnbler felb|l 
in fleine ©tfirfdjen jerreißen »drbe. 33om 5ier^dnb« 
ler mfißte ba« ;Äffc^cn jeben 5ag nur ein ©tÄddjen ab« 
reifen, einmal ein D^rldppdjen, einmal einen 9lofen* 
fifigel, einmal einen ^aarfd)o^)f, bi« ber $ierl)dnbler 
baldge »ie ein jerjlücf elter ©rief im ^^^icrforb. 

3e$t, nad) j»ei SKonaten, ifl ba« i[ffd)en in feinem 
Ädftg ruhiger geworben, „jal)m" »irbe ber 2:ier* 
l^dnbler fagen. 3d> fage „tobe«matt". <5« lauert 
in einem J^dufd^en ^oljwolle unb fnabbert mand)« 
mal an einem ^ud^enftäcf unb gittert ben ganjen 
2ag. 

2(uf ber ©tange be« Ädftg«, barauf eigcntlid) ein 
Äanarienbogcl ft^en foUte, lauert mü^fam ba« "kff* 
d>en. Die ©tange ijl ju fdjmal, unb e« fdllt oft 
l)erunter. ÜBenn c« |td) in bem »injigen ©itterraum 

33a 



bewegen wollte^ m&fte ei ftd) runb um [tdj felbfl be« 
wegen toii bie wetzen SO^Äufe unb mäfte trrftnnig 
werben, äöeil ei aber ein fanftc^ 5ierd)en i(l, fo 
Witt e* feine* irrftnnigen^ fonbem eine* fanften SCobe* 
flerben. ^i wirb alfo fd)einbar ja^m, ba* ^eift, e* 
ft$t auf einem ^ledP unb flirbt langfam ab. 

Sßenn id) bie n&d)tii<i)en ©trafen l^inauf unb ^in; 
unter fe^e, fo fc^einen mir bie mcnfdjKdjen J&Äufer 
aud> nid)t* anbere« aii jieineme Ädftge jum ^aiim* 
werben unb gum 3(b(ierben. 

"Xn einet ©traßenecfe flanb wd^renb jweicr SKonate 
in jeber dladft um gwei, brei, öier Ul)r eine unb bie* 
felbe Jrau. @ie war gefleibct wie eine J^au*mei(lerin 
in ein einfache* J^au^fleib unb ifatte nur ein woUene* 
"iud) aber bem ^opf unb über ber woUenen fD^antet' 
jarfe. Ärmfetig, aber atemio* lauemb, flanb jic immer 
am gelben ^fedP. @ie wartete nict|t auf jemanben, 
aber fte i)ord)te nad) jemanbem ^in. @ie ^ord)te 
nac^ ber 9tid>tung einer ^audtäre l)in. @ie war eine 
uertrocfnete^ abgearbeitete ^rau, bie ftc^ burc^ @pio« 
nage einen 9lad)tt)erbien{i mac^te^ ba* erfuhr ic^ eine* 
3(benb*. 3m ^au* aber, ba* fte be\)otd}te, fang oft 
in ber tflaä^t im Dberfiod eine $rauen(limme. 

ilßenn id) mit ^reunben bort vorbei ging, ober 
wenn id^ allein au* Sweatern unb ©efellft^aftcn fam, 
immer (lanb biefe 3fufpa(ferin an bem ©itter be* 5Bor* 
garten*, angewurjelt wie ein 35aum. ^mmer I^ord^te 
fie nad) jener J^au*täre ^in, aber nid^t immer fang 
bie g^rauenfiimme in ber einzelnen ä^itta. 

@ine* Hbenbi, ali id) eben wieber von meiner 
ä^ogel^anblung unb t)on bort jur ^lumen()anblung 
unb »on bort gum SKammofcttdffdjen gewanbert war, 
fam eine tjorne^me X)ame au* bem ©chatten eine* 
.Oau*tore*. @ie fd^ien mir wie t>on ber Slac^tluft 
au* irgenbeiner firemben @tabt ^ergewe^t auf bie 
^ot*bamer «Strafe. SSiedeic^t ^atte fte mid) fc^on 
Idngfl beobachtet unb ^atte mid^ bei ben gefangenen 
aSigeln, bann bei ben gefangenen S&lumen unb ie$t 
bei bem gefangenen ^ifc^en liefen fe^en. 

„O, mein ^err," fagte fie, „barf id) ©ie um einen 
Dienfl; erfut^en?" Unb i^re ©timme war wel)flagenb 

333 



^'-'rFaPWT--TV-fV"'W!i""-"JW'' 



r^ 



wie bte «Stimme einer ©efangenen. „^Sü&vhtn <2)it 
mir ben ©efaUen tun, jene ^rau bort um bie @(fe 
antreten unb ju fragen, warum jie immer Sloxf^t f&r 
S9a(t)t bort jle^t, unb wer {te bort ^ingefleSt l)at jum 
Äufpafen." 

„®ern/' fogte id^. „^d) bin felbfl neugierig, ed ju 
wiffen." 

„3dj werbe ®ie ^ier erwarten/' fagtc bie erregte 
^ame. 3^re ©ruft ^ob unb fenftc jid^, unb i^r jit* 
tember Httm tarn wie ein feiner sicbel aud i^em 
<Bd)Uitt unb t)erf[ä(^tigte ftd; in ber eiftgen fftadfU 
luft. 

tiefer feine groue ^aud) aui ben Sippen ber f[rf>t« 
bar @edniligten, trieb mid) jur @ile an. 

3<f) ging unb jwang meine @d)ritte, bafi fte m6g> 
Iid)ft glcidjgültig fdjienen. 3A bog um bie (Strafen* 
ecfe unb ging bort }uerfl an bem i)ord)enben fleinen 
ditfidjen ffleib »orbti. Sxf) fa^ fie gar nid)t an. 
£)ann wenbete id) wieber einige @d)ritte um unb 
ging langfam benfelben 9Beg jur&cf. Dabei hetrad)* 
tete id) bie Xufpofferin genau, bemt fte fa^ mir unter 
ber ?aterne, wo fie (lanb, in* ©ejtrf^t. 

3^r bumpfroteö bide* Äopftu«^ war ein wenig »om 
©d)dbet jurucfgerutfc^t, unb fte fai) mit bem grauen 
platten .^aar elenb unb armfelig au*. 3Cber i^re 
f(eine (Stirn ^atte etwa* t^artn&cfig !2(u*bauembt* wie 
ein (Stein, ben man öergeblid) auf (Steine (Iä^ unb 
ber nid|t jerfpringt. tD^ager unb blutleer, au*gefdltet 
»on ewigen SRac^tfHfien, ftanb (ic bort. 2tber ntdrt 
lufammengefauert öom (SIenb, fonbcm »erjweifelt, 
loWHarrig wie ein 9lagel, ber fpi| aui einer Äi#e 
l)erau*|ie^t, unb an bem fü^ aUe Swöberge^enben bie 
Äteiber jcrreißen. Der a^agef aber weidjt nit^t, er 
flicht unb rei^t jeben in bie J^aut, ber unuerjic^tig in 
feine aid^e fommt. (So ftanb biefe @e^lt feit SWo» 
naten t>on 3)2ittemaci)t bi* jum SKorgengrauen unb 
wid) nii^t unb dnberte i^ren (3tanbpla| nie. 

(Sie ^atte feinen wirffid^en ©lief in i^ren Äugen. 
5ro$bem jte mit^ anflorrte, fc^ien fie mid) nidjt ju 
fe^en. ©ie ^ordjtc nur, immer totilu i\)tt üu^erf* 
famfeit nur in i^ren O^ren. 9Äon merfte e* i^r aber 

334 



an, ba^ jle gefcfidftömd^ig/ auf Q^efleUung unb fax 
^jo^tung baflanb, benn fie geigte in J^ottung . laib 
a^fiene drmlid^ »eiblic^en ^tc^teifer. 

.(Sagen <Bit mit," fragte idf laut unb bai>ei (dd^Inb 
unb blieb eine ©efunbe im ®e^en |lc^, „warum um 
@i>ttti Witten tttarten ©ie ffiatiit um Sla^t bii jum 
ÜRorgcn ^ier? 3«^ ^abe ©it nun fijon oft b»bad>tet. 
— 3)6rfen ©ie ti nidjt fagen?" fu^r ic^ ^rt, ate 
fie fc^wieg. ©ie ^attt midt einen Stugcnbtiif »on ber 
i^itt angefc^en, beinat^e ebenfattö belustigt »ie id), 
bann aber fl«rrte jie mit abgewenbctem ©«jtc^t nadi 
einer anbern J^imraetöritljtung, »ie ein J^nb, ben 
mo« anr«bet, unb ber fortftt^t unb ftd) bf(mnt, ob er 
b6fe »erben foU ober nic^t. 

,>9lo, »enn ©ie eö nid)t fagen »otten," fagtc icf) 
gebe^nt unb »artete, um i^r 3eit ju raffen, ©ie aber 
fa^ immer |larr in bie ©citen(hratc unb ri^rte fld) 
nid)t. 

„3Denn ©ie nic^« fagen bärfen — ," ladete icf) unb 
ging tangfam unb nafjm mir »or, »enn nictjt ^cute, 
bann bo«| morgen »on neuem ju frogtn. Aber tiefe 
5r<iu ttfirbc füi^er nie antworten, fagte id) mir gu* 
gleicf). ©ie mufte i^r @clb öerbiencn unb »erbiente 
ei nur, »enn fte f{i)»ieg unb t)on^te. SD^ir fd)i«t, 
man ^dtte i^r ein ©temweifen j»if4^en bie iipsptn 
flofen finnen, fte ^.dtte feinen Saut bon ftc^ gegeben 
unb ben ÜRunb ttid)t geöffnet. I)iefe* »ar mein Sin* 
brucf. aßeld) f(^recfti<^er ©efongenwdrter »or f«! 
Unb »fffen ©efdngnid mod^te f[e btwa^tni — 

3d) bog in bie ©eitenftragc unb ging bii jnr^ot*» 
bamer ©tra^e gurötf. 2>ort fanb id) bie Dame im 
©d)atten eine^ tiefen J^au^tore^, aud) flanb ein 2(ute« 
mobil am ©traficnranb, beffen 2dr offen »ar. 

3t^ f(^ÄtteIte öon »eitem ben Äopf, unb bie grembc 
nidte unb fam mir entgegen. „3d) »u^te, ba^ btefe 
Äreatur nid^td t>evraten »Äfbe," ftagtc bie Dame ent* 
tdufdjt. „3d) ^abe (»e neuHd; feereit« felbfl gefragt 
unb ^be fte befragen la^tn, aber fie antwortet nt<* 
manbem. ©ie bewadyt ndmlid) bie J^au^i&re einer 
ungliicflic^en ^reunbin uon mir. Unb id> möd^te »tffen, 
ob ber ungetreue SKann meiner g^reunbin ober anbere 

335 



?eute biefe reinfie aller grauen beobadjten lajfen, um 
jie in aSerbadjt ju bringen." @ie banfte mir bann 
unb entfd)ulbigte ftd) unb ging }um 3(uto, ba^ ein 
^ritiatwagcn war. 3d) Ijatte bai ga^rjeug öor^er in 
meiner Übcrraf(^ung, unb ba id> in Oebonfen om 
@4)aufen{ier bei bem^ammofettdffd^en geßanben ^atte, 
gar nict)t bemerft. Z)er 9Q3agenfd>lag würbe üom 
Äutfdjer juge»orfen, unb bie Dame flog wie ber 
92ad)tti>inb aui meiner (Sehweite fort. 3(^ flanb unb 
Wunberte mid) eigentlid; gar nid)t. X)enn ba$ ein 
&e^eimnid^ eine ©raufamfeit, eine Ungerec^tigfeit mit 
ber ge^eimni^öoUen nadjtwodjenben Äreatur briben 
um bie ©traßenecfc in Serbinbung (lanb, ba« ^atte 
id) mir f(^on lange gebad)t. 

9n einem ber nddyfien 2(benbe begleitete id) eine 
mir befreunbete X)ame uom ^iknfllert^eater nad) ^aufe^ 
unb ba e« eine jlern^eQe fflad)t voat, wollte meine 93e« 
gleitcrin nid)t fahren, fonbem jte wollte ft^lenbem 
unb bie SJlac^ttuft atmen. ÜBir famen in ber SJlettel« 
becfllraße an bem (Sdjaufenfter eine« 3«welicr« öor* 
Aber, ba« bie ganje fSlaii)t über beleudjtet bofle^t. Sn 
biefem ?aben gibt e« nur alte ©d)mucffad>en, alte 
gamilienf(^mucf(lÄcfe, gamilienfilber, altmobifdje g^in* 
gcrringe. Ha finb »iele ergraute perlen, möbe ge* 
worbenc @bel(ieinc, graue matte 9lofen(leine in grauen, 
trüb geworbenen ©ilberfaffungcn. 

3Bir fianben unb ließen unfere 3(ugen wfil)ten unb 
freuten un«, un« gegenfeitig ju 6berrafd)en mit un* 
ferer IBorliebe f&r bie öerfdjiebenen (Steine, inbem wir 
in allen SBerfledPen be« ©djaufenfler« nad) befonber« 
cblen Raffungen unb bcfonber« fd>6ncn ©dymucfflörfen 
fudjten. 

35ei biefem Idfftgcn @piel fam mir ber ©ebanfe, 
baf bie alten @ct)mudwaren l)inter ber @la«fd)eibe 
me()r Sorge al« g^reube in (Id) trügen, unb baß ba« 
®d)aufen|ler au«fa^ wie »oll (gefangener, bie ba, l)er* 
au«gerifren au« i^ren geben« wegen, warten mußten, 
bi« jie au« bem ^«9^n befreit warben, bi« |tc »ieber 
an warmen 9Renfd)enf)Änben, an jarten grauennacfen, 
in grauenl)aaren unb an ^Jrauenwangen leud)ten, auf* 
leben unb frei fein burften. Denn ba« ?eben ber 

336 



Steine beginnt erfi^ »enn fie in (Bäihniftit getragen 
werben^ bei feflKcf^em iidft unb fefilid^eni ^UiU 

Unb idi mu^te bei ben aittn gefangenen Steifleinen 
an bie (Sdiaufenfier i»oE gefangener Sigel^ ^fumen 
unb Äffen bettfen. ■' '''- 

3d) fagte biefeS gu meiner ^egtetierin/ unb imTtn* 
idjiu^ an bie (gr)&l^(ung t>on meinen n&d^tlidien ®c^an« 
fenflem berid>tete id> i^r aud) mein StleWü mit ber 
Dame unb ber Äu^afferin^ bie jlene« ^i^aud aUn&äß* 
iid) biwadfte. 

Wttine ^reunbin woUte fofovt^ baf »ir bie Auf« 
pafferin befu<:^en foKten. ig}ir famen bann »»r jenes 
J^au«, aber »ir öermieben bie «OAuferfeite unb gingen 
unter ben »interfo^ren 9)&umen ber onbcren Straßen* 
feite am 9tanbe eined fd^warjen ^analwafferi^ ent« 
fang. '' '■''>''> '"' n^i'b» '.tS' .■■.-.Ivi-s'. 

Sßjir fa^en bie f rau »ieber t|«r^n* «hh ^ifengitttf 
ibei SSorgariend fi^e^m^ oben aber in ber SBiBä/ beren 
5fir bie Tiüfpaffmn in« Xiige gefaxt ^at«, waren 
jwei erleuchtete ^enjler. 

aWeine «egfciterin, bie ein fe^r feine« @e^6r befigt, 
fagte ^6|Iid^ ju mir: „^irm (Sie boc^, im'iiiOattfe 
fingt eine ^rauenflimme!" ' 

>ffiir flanben t^intcr einem breiten Q^autiiflamm fiiK^ 
unb in ben ^aufen^ t)ie jtoifd^en bem i&tm »otäber« 
faufenber Hutoi nur fefunbentoeife eintraten, ^rten 
»ir einen »unbertJoHen @efang. Doju bie feinere* 
gleitung eine« ^nflrumente«. • 

3(^ ^&tte bie Auto« auft^afteti mj^n^ bie fid) immer 
wieber an bem ^ana{ unb ber SSaumret^e eittlang 
fiärjten unb bie mid) nur fleiiie @tö^e be« grofen 
Siebe« auffangen ließen. 

„(Sine ©dngeritt/' fagte meine QJeglciterin mit be* 
geiflerten 3fugen. „Unb jwar muß e« eine große 
©dngerin fein, benn i^re Stimme ifl ^crrli<^." „Sie 
fingt/' fagte idj, „ff« fingt fö erfc^ütternb unb ergrei* 
^b. @« ift, äl« fd>Iu(^jt fle bie 55ne, af« wire ^e 
eine weinenbe OueKe in einem ^eiligen J^ain, wo bie 
9&ume bunf e( unb feierficf) nidjt ranfd^en biftrfen, fo« 
lange bie Quettenflimme fingt." 

^ir flanben lange fliK. «Sann tyerMntelte ^dj oben 



'!!' u '»jw iii,niuj|, iiimy^^ppijuj, 



'"WW^ 



hai eine genfler, unb fÄr einen 3(u9cnbli<f crft^ien 
ber bnnfte Umrig einer f(f)6n gebauten ^roitengeflatt 
hinter htm S3orl)and, bie in .^attung umb ^udii ebel 
war toie i^r Heb, (ii war eine i)o^eit^t)eIle m&tter» 
Iid)c (Srfdjetnung. Der Äopf fdjien in ben bestirnten 
9)ad)t^imniel )u fcf^auen, unb mir war, aU tv&ge fte 
nod) bie 9ti)9t4men bed Siebet wie gro^e @<i)wingen 
an ibrer aufgerid)teten ®eflalt. l^üi ^u^afferweib 
unten am SJorgarten ^xtxtt i)oä:^ ui^ ging Tangfam, 
wie beunrubigt, einige (Sdjritte »on bcr ^u*tÄre fort. 
Xkinn würbe nac^ eiuer SBfUe tai %i<i)t oben au^< 
geljfd^t Z)aö .^Höfag wie ein toter Slk^ bei ben 
anbem J^Äuferfdfigen. Unb bie ^ufpaferin (lanb wie* 
ber an ibrem ^[a$ wie eine @cfyilbwadbe« SEBir gingen 
bann weiter. aSeine Begleiterin war nadjbenflidy ge* 
worben. Sie frfjien im @eifl in jene« J^aui einge« 
brungen )u fein, um bie b<wad)te unb ftngenbe^rau 
bort aMdiuforfdjen. Aber (le fd)ien babei ebenfo wenig 
eine 3Cntwort $u befommen wie id> bomoliä/ atä id) bie 
Äuftjafferin in jener fflad^t gefragt b^W«« 

„^ie i|i ung(&cni(^ unb fann babei nod; jtngen, 
wunb€rfd)6n fingen, öerfleben <5i< ba^?" fragte fte 
mid) bann. 

„liai tun bie fRad^tigaHen aud^, bie ung(ädlidy 
finb, wen« fte eingrfperrt finb, (te fingen um fo f(^6* 
ner, je bunfler e« um fte wirb," mu^te id) erwiberu. 
„Aber warum ifl fte bewad^t, wenn fte engelrein ifl, 
wie ibrc greunbin fagte? Serfi(t)en ®ie baÄ?" fragte 
fte mic^ ^artnätfig weiter. 

„Der (Sd^ulbige belauert immer ben Unfd)ulbigen. 
3b' 9Äann fott iljr untreu fein, bat jene Dame neu* 
Hd) nad)t« gefügt," fud)te id) ju crft^ren. 

„Hbev warum trennen bie beiben fic^ nic^t, warum? 
^^nnen ®ie mir ba^ erHiren?" 

„•Da« fann id) nid^t frftdren," fagte id) barauf. 

„3(ber ®ie mäffen e* mir erflÄren," bat meine 55e> 
gleiterin ^gfUid). „3«i^ ffiblf^ »dJ *<!«" i« biefer 
dladit m<i)t fd)(afen unb werbe immer an jene fingenbe 
grau benfen m^lfen, bie tbren ®r<im, »bren i^crj« 
fummer unb i^re @infamfeit ftcfy fortfingen mu9." 
V Unb welche ^imme, badjte id) bei mir: fo fingen 

33* 



nur ^i( <ivi<n%ti i)or (SiottH Zt^xm, fo miui^tiß, wenn 
fte aufweinen kbtx bie ^dfiattien ber SQKt. 

„Srfidren @ie mir baä ©e^eimniö! <SrfIdren ®ie 
mir, wie fann man Ungerei^tigfeit erbulben, ol^ne (tc^ 
ju mehren?" 

„Wie wehren ftd> bie geftut^enen ©ingi^ogel, wie 
wehren ftd) we^r(»fe grauen? ®ie fingen au« ätotwe^r, 
wenn jte Stimme unb angeborene SDhifif in ftci) tragen; 
fte fingen ft(f> i^r SGBe^ Dom Seibe. Sie fingen fid) 
t>om @ift ber Dualen frei. Unbcti wehren ftd) bie^ 
bie innerKt^ fingen tonnen, nie/'j; . .: ,n, 

■•'<iij')''i ■£,.!■': 'j;j ^Kfüm f:\-!'3,^ ij/Wl' 'u<i ;');(:• v'rtn '^lii 
.üv.'Hjyi' :; . ' -w " f' ' ■■'■^'- ■'■■''•■' ■>•"'' 

!'! ^n-, . 2ln eine (»ec^je^n/oorige« ,,i .ji: 

ffienn ic^ an Dba benfe, wirb mein olteö J^j fj&0 
wie eine '^lume, iie man ftc^ gebanfenloö jwifc^en 
bie 3&^ne fiedFt ^nb am Stiel ^in unb ^er bre^t, wd^« 
renb man eine fetbfierfitnbene SDIelobie o^ne 3(nfang 
o^e @nbe, nur einem felbfl ^orbar, bor ftd) ^in< 
fummt. j: , 

Dba ifl fnajsp fec^je^n SJa^re alt* ^.- . "frjrrr- 

Z)ie Suft um Ot>ai Xugen ifi o^ne Sti<i)t, nid)t bU%, 
weii Sec^ge^nj&^rige eine Sinbe tragen, ba fie mit 
bem ^eben nod) 95(inbeht^ f))ie{en/ fonbem weit bie 
Sonne, bie fo t»iele SRißionen 3a^re alt ifl, f&r bie# 
feö "iüttt gar ni(^t aufgeben mag. ^Denn fte ^at f&r 
biefed Ttttex gar fein Sic^t, bai jung genug wdre. 

3n Cbaö 92d^e reijt mit^ t>or aSem immer eine 
gewife mtütüd^t unb boc^ jungfr&ulid) m^ßtifc^e 
2)»nfel^eit, in ber£)ba fit^ felbfl £t<^t fi>enbet. Slur 
ein gerflreuteö iiii)t ifl tun fte, nid)t me^r ali vom ein 
^äfen im di, e^e ei bie Schale jerbroc^en ^t. 

Unb bo(^ — toit gldngen Dbaä mol}nrote Xugen! 
3<^ behaupte,, bie ^[ugenblid^e ^at mo^nrote 3(ugen. 
3t^ f&^Ie fX6te unb biete ^r&ume in i^ren Tiu^ta, 
Sr&ume, wie nur ein £>piumrau<^er fte ^aben fann. 

2Benn Oba biefei lefen n^&rbe, würbe fte finben, 
baf id^ aQe« bai, wo^ iö} uon i^r fd)reibe, über mid) 
fetbfl fdyreibe. 2)enn fte gtaubt fid) ftar }u fe^en wie 

2a» 

3?9 



■■"-:|-r«^^7*f-:y: 



'"!*■" IfJUJHI 



eine 9)^otogt<4)l)ie. Da« mag fein, ic^ gebe i^r rec^t. 
^d) befc^reibe nidjt Oba* Äugenbilb, fonbem i^r 
9Sirfung«bi(b. 

^d) iiabe nod) niemals grauen fe^en, fonbern ftet« 
nur fielen f^nnen. 3d) fötale jTc mit ben 'XuQtn, 
fiilte fte mit ben £)^ren, fft^Ie jte mit bem $8Iut 

^iebe £)ba, ba bu bi(^ alfo nid^t faxten fannfl, toie 
ba« geuer |tc^ nic^t ali i)ti^ unb IjeU ffi^It, ba« 3Öaffer 
ftdj nt(^t fefbfl aW nag unb weiä) fÖ^lt, — fo mußt 
aucii bu. wenn bu biefe« einmal i^betr bid) tefen wirfl, 
mir glauben, »ic bu öon mir gefÄt^It »irfi. 

2)u m6d)tefl ©d)aufpieferin »erben, unb id) jittere 
fär bid), ba@ bu Sßege ge^en mugt, bie biet) wegio« 
wie einen Äometen in eine Srrwelt werfen finncn. 

3(ber bu wiDfl, unb aOe wollen mit bir, wa« bu 
wiB|i. Unb wenn id) ba« bebenfe, müßte id) «iflent* 
lid) nid)t me^r fftr bid) jittern, benn bdne ^ge 
fÄttnen iiidffttni Umwege, aber feine Abwege werben, 
wie idj bid) fenne. %enn bu nur immer weißt, baß 
bu wiOfl. 

Du tommfl unb fe|t bidi, wenn aKeDamen in bei* 
ner SKuttcr 2eeftunbe fd)on, eifrig plaubemb, ba« 
Simmer unruhig wie ein auf unb ab wanfenbe« galjr* 
jeug mad^en. X5u feftt bit^ mit beinifr fe^jel^njd^ngen 
3R4bd>cnru^e in einen Teeren Dtwanwinfel unb ^afl 
betne ©lieber, wie nacft ol)nc Jlleib, o^ne ©ewußt^eit, 
mitgebradjt unb mi nid>t beinen Xirpev »ergeflTen, 
wie kniete ber t>ie( )uoie( gefleibeten Damen e« tun. 

Dein SThtnb rebete nod) nic^t, and) beinc ©lieber 
reben nod) nid)t«. Du f&l)I(l aud) nod) nid)t«. Unb 
bu bijl ba in beiner Dunfel^eit »or mir, »on beiner 
S02utter mit Sorgfalt in einfad)e jarte Mittel aui ®etbe 
gefleibet. SHeuIi«^ war e« griene, l^erbgrfine Seibe, 
beren ®rän ntd)t« gemein ^atte mit fangen ober 
^RetaKen ober Eierfarben. <5« war ein femwelt* 
liditi @rön, weil au« bir ein (grlebni« (ira^tte. Du 
famfi au« einer ^e(t ^er, wo eine gräne (Sonne ge* 
fc^ienen ^atte, unb baöon warft bu not^ feierlid) §ort* 
gl&njenb unb lieblid) leud)tenb. 

'Du ffgt auff&Qig in beiner Unauff&Qigfeit »or mir, 
unb idi ^6re aQe«, toai bu nid)t rebe^, lauter al« 

340 



runbum bie gUnjenben 9teben ber @f>re(^enben. Z)ein 
J&CTj aber t(i flÄffig, weitH e* fo, mdjti fprcdjcnb, 
mit uniS aütn unb mit niemaitbfm f)»ricif^t. 98&^r(nb 
un^ bie Seetafftn in ben Ringern jittem unb ber ^$ 
ber fflad)batn uni bena(^ri<l)rigcn »ilt öon @cfd)c^* 
niffcn, bie un« anfoÄcn, balb faft, balb glifternb »on 
SReugier^ diulhit unb geiftrcicf^er ©ewanbt^eit, bift 
bu, Oba, t)erfd)n>unben unb wteber erft^icnen» di 
rief bic^ irgenbein g6ttlid> jwedlQfer S^etf. 

fft^ulidf, ali id) ivm er|lenmal feit Sauren »iebet 
}u eud) ju Q5efud> tarn, war e« ber fleine ja^me Äa* 
naricnöogel, ben bu in ber .Oa«l> bra<ftte|l unb mir 
auf ben irmel fegtefl; unb bu lac^tefl, ali id) t>er* 
wunbert auffdyaute. 

3Barum bra(f)tefl bu nic^t alle ^anarient)6gel b^ 
®tabt^ bamit id^ bic^^dtte taufenbmal Iad>en i}6ren 
f innen! ^d) fal^ ben jal^men Heinen JSpgel faum, id^ 
fällte nur mein ^erj fc^merjen^ n>ei( bu nur fo für) 
gelacht ()attefi^ unb n>eif, wenn bu laut wirft wie bie 
anbem^ id) bann nnenb(id) t}ie( SQirfKc^feit t>on bir 
erfeben mtd^ttf uon beinern unwirf (ic^en unb no(^ 
weltfernen JJafein. 

93ei meinem ^weiten Q^efud^ fanb iäf hidi, ein 'iabat* 
!)dufc^en jwifd^en jwei Ringern }u eiit«r fleinen ^ge( 
bret^enb, am @d>reibtifc^ beineö ätaterd^ unb bu(lo)>fte{l 
eine fleine japanifc^e@i(berpfeife, bie bu bann raud^teft 
Unb bu [a^teft wicber {urj auf,Ciiiid) auö bem Sieben« 
gimmer bon ben anbern fortgegangen wor^ bon ^ee 
unb fSlinfit, unb bic^ fanb« SBie ein @id>^om in einem 
aBaIbbuf(^ bcrftecft, fo fauertefl; bu auf ber Ottomane 
unter bem blauen SRebel bti Sabafraud^eö unb li^eß 
bi£^ ntc^t fUren. T)u (a(f^te(l einmal nur biefe^ tnx^, 
gejtofene gadjen, unb wieber fct|meif|tc burcij einen 
{leinen 9tucf mein grofed altti J^erj/ weir bu einmal 
unb nic^t taufenbmal I^xd^en fonnteft ÜBettbie ^u^ 
fo futi i\lf bie bu anfd^ligfi unb auil&fdj^. 

®arum fd)mer{te aber mein ^erg nid^t^ ali bu ein 
anbermar am gleit^en @d>reibtifd), an^ 5eIe)>^on ge* 
rufen,, mit einem jungen ^amei^ben Iad)tefl? ^r wollte 
bid^ mit anbern jungen Damen abloten unb jum dii* 
pla% jum ©d)Iittf(^u|laufen begleiten. Jjinter bir aber 

34» 



■""rr^ 



flanb betn Satcr »ic ein lang gen bte S^mmetiedt 
gejeidyneter ©djatten unb Idd^elte unb war necfifc^ 
unb fagte bir, ba bu nm eine Untwett am 5eIepl>on 
»erfegen war% baß bu abfagen mfißtefl. Der ©nrfdje 
am $e(epi)on fei fab unb ntd)t flug genug fftr bt(^. 
Du [ad^tejl furj auf, ober id) füllte nidjt« bei biefem 
?ad)cn, bie*moI nid>t ben ©eufjer, nidjt bcn jinembcn 
SiBunfd), birf) nod) mel)r Tadjen ju ^6ren. 

Unb »ieber an einem anbem Sonntag, ju einer 
anbem SRad^mittag^teelhtnbe , aÜ ein 5^^«"* «"^eÄ 
J^aufe«, ein beweglidjer, nidjt aftcr, nid)t junger 
STOann, ö«r bir ^ocftc unb »om 3;i>cater plauberte 
unb bu in einem ©effcl, an bie ^o^e ?efjne jurAcP« 
gcbrücft, t>or bem ©predjer faßefl, ba jittcrte @4recPen 
in mir* Denn ber @rjd^rer »ar ein gewaitbter ^rauen^' 
öerfÄl)rer, unb er »ar geifhreidj, weftluflig unb jiette 
mit feinen Äugen auf bid) »ie ein ge&bter 9leöör»er« 
fd)A|e auf eine ®d)eibe. Unb »ie eine Sitl^dftibt 
ffat^ htinteft bu, in ben ©effet tief jurörfgebrficft, an 
ber ®<ffellel^ne, unb biefe beine Stellung »ar jenem 
!02ann ^riump^ genng. Unb gleid^ »anbte er Hd) an 
beine SKutter unb mad)te ben 5ßorfd>Iog, bidj mit i^m 
bie 9>robe eine« neuen <5t4rfe« befud^ ju laffcn, ber 
er beiwoljnen »oOte. ^•t'i!«iv. n'j^t 'ryt^^'n. ..vr,., 

Unb id> fal> feinen DDf^ebetJäWn, gTäftrafferten 5Popf, 
ber »ie ein Straußenei unterm ^ronleudfter glÄnjte, 
unb fa^, nii er mit @ifer betne SRutter bdöon über» 
jeugte, baß biefe Sljeaterprobe bir nfitjcn »6rbe fSr 
beine 5:^eaterfenntni«, bie bu bir aneignen mödjtcfl. 

Unb e* »urbe öcrabrebet, baß bu an einem ber 
ndd)fien SRorgen um elf U^r in feine ?ege fomtaen 
feOtefl, um bie ^obe ju frf)fn. @r ffol ben 3«{9c» 
ftnger nnb fagte: 

„Aber ti barf fein ©erdufd) gemacht »erben, benn 
bie Stegie ifl ftreng, unb ti barf figentlid) memänb 
»iffen, baß »ir jur ^robe fcmmeit. 2(ber im bunfeln 
^l^eaterraum unb in ber finfleren ?oge »irb itttmanb 
un^ ftnben, »enn »ir ganj feife finb." ' '*' *' "nvsit - 

3d) fai) bidj bereit* im (Seift lautlof itt jenih* büh* 
fein ?oge unb fft^tte, »ie bu neben beinern SSerfi^rer 
im Dun fein faum ju atmen »agtefi au* ?uft am 

34a 



5l)<ater, wie itnit ahet tam ju atmen »«greait* 
?üflt dtt bir. 

di woren Wti 5:<lge »f# jju jen«n ^agc btt S5m 
abrebung, bt*ttt, ©ba, mtl b<m anbem l^atttfl. U«b 
ift jebtr giat^t i96n b(efen beiben 9l«<J>tett, bir^tf«^ 
bett brei 5agen lagen, wad^t« td^ auf «tib {|ordite. 
Sd) I)6rte juerfl nur ferne 3(tttomot4(e bnrd; bi« tob« 
|Ka«h ©(riißeft fitdfcn. 3<l> f&^Me aber bann, wie Ipfd^ 
bie Jjdufer auftM»n uÄb tme ftr t^re ^Ohincm nnb 
i^re (Steine na<l> «tr »orfen. I>te gahje gro«^ ®tabt 
ftetnigte aietne fSrufl. 3c^ Mittle, »«b morgot« er» 
n>ad)te Id; wi« jerfd>fag«n. Uiib nttttc« am Zagt in 
mtivev Hthtit »»Ute id) atii "iteUpi^vn ge^en. (Eä war 
mir, aW «A^e tdj beine JO^tt^r tufen unb weiter 
nit^t« gu i^t fage«' aI8: „J^tfe, J^ilfei* »ic eincr^ 
ber ein Ungrficf |Te^t unb taÜH ift. 

Sufänig ^i$rte idj bann fpdter »on beitier SO^ter, 
bu w&f^i^ ho^ nidft ju jtner Hleoterprobe g^at. 
9ber tdf) gfonbte eS nidtu HOaruor ^raubte ic^ ti 
nid^t? ^arum atmete itf» mt^t anf? 3cl^ gtauf>te e# 
ni(^t/wet( bu ja bod) beine Umttwgc ober Srmxgt 
ge^en mu^t, wie wir alle fte gingen^ benn feine ambem 
führen in« Wjen. '.rf r; ' 

Tiii id) nad} ySfdftn witber eormal jn bettiem^ater 
fam, niAQtt et miäi, {Um 9HSttttge(feit $u btdttnt. 
®an{| fiüdbtig fottte ber^efuc^ fei«, benn wtr^tttn 
nur gefdy&ftnd) jn f)tred;en. 

Su Warfl mit betirer fOhnter tn bnr ®taM> imb i^r 
ma<f)tet an biefem $age anbere t&efbd^e unb wart 
nid)t jum dffen ju J^aufe. 

©eilt ffeiner 9ruber tRitfel/ ber fUnfe unb gewecfte 
3unge, ftrrang mit feinem grauMeitben god'enf opf mittut 
beim d^n uom5:ifd) auf unb i)oIteprd|{id) ben ««wen 
^^aitarienboger auö beln SSaner ssb fe$te i^n auf boö 
^fd^tud^. I>»rt fpajierte ba« eieOgelbe S&gefciKn 
jwifdjen bem weißen f)oi^ttan unb be« Ä^ijtaBgldfef« 
unb um tai ©itbergerÄte anb oicftc unb (ugte wid) 
mit einem Äuge an. 

Der Heine Äanarienwgelwar erbÄrattid) <in}ttfet)en. 
Sin ?>efft<^en war (t)m gebrod)en, ba« ft^feifte er 
nad) ftd). 3tber ber 95rud) war fdjon ' geljeilt «nb 

343 



■r 



fc^merjte i^n nid)t mc^r. X>oö) fein M,^t^(ijm war 
ganj fal)l. @t t)atte aöe ^ebern am ^opf t^erlorcn, 
itnb man fa^, tpai man fonfl nie fe^en fonnte, bie 
großen 0^rl6(f)er hei tßo^eü ju beiben (Seiten be^ 
^^pfc^en^. ®ie waren im nacften <5(^&be( wie iiö)tXf 
burc^ bie eine ^ugel gegangen war. 

9Bie»ier i^at biefer Sogel gefüllt mit biefen Dijx* 
Ijd)em? 9ßif»iet Witii* unb 2Boi^((aute )cgen burd^ 
ben fleinen (Sc^&bel in ba^ J^erj ein? 

dt I^at Dba lachen unb weinen ge^&rt. @r l^at Oba 
tanjen ge^6rt unb au({) ge^6rt^ wie fte aufflampfte im 
3«>m. Sr l)at Dba befunden, wenn er anbÄd)tig würbe. 

@o gerufyft ge^en wir aQe ani ber Seben^anbac^t 
ijeröor, badete id) bei mir. $rÄ^er ober. fpAter jie^t 
bai ^er) einjen gefnicften ^u^ nac^. Ober man ütt* 
liert bie Socfen be« SSute«. 

92ad) bem €fTen^ a(d id; nod) einen. Sfugenblid in 
bcine« aSoter* ^(^reibjimmer im geberfrffei faß, la* 
unb rau(^te unb auf beinen SSater wartete, ber ftd^ 
)um 3(udge^en umgeg, ba t^nte bed gerupften bknfs^ 
fd^&bligen SB^gelein^ @ingfiimme aui bem 92eben> 
jimmer. 

O, er fang, ali wire er gerührt fiber (td) felbfi. 
<5r fang fo fc^eljenb unb jdrtli«^, afö Ijdtte bcin 
Q3rnber dlidei einen ®^iegel geholt unJb ber^anarien» 
uogel {|&tte fein t>erungl&(fte^ ^(b im @taf« gefe^en. 
Unb er fang, um ben trauernbeo gerupften SBogel im 
Opiegel ju triften, fein (eben^f&fe^d ?ieb. I)cnn er 
erfannte f?d| felb|l nic^t unb gloubte ffir einen gremben 
gu fingen. 

25o ^dtte idi gewönfdjt, Dbo, bu ^dttefl mit meinen 
O^ren ^ören, mit meinen 3(ugen feigen fiSnnen. 

3d) ^abe SGBieberfeljen gefeiert mit eigenem ?eib. 
3n beinen fec^ge^njÄl)rigett 3(ugen fe^e id) meine 
eigenen ®ebre(^cn toit in einem ©piegej, atte 9Bun* 
ben, bie mir ba^ Seben angetan. 

Hn einem ber n&d)(ten Hbtnbe, gu bem idf mid) mit 
beinen Altern »erabrebet ^atte, würbe id) gu J^aufe 
bei mir an^ ^elepl^on gerufen. 

"XU idi TinttDOTt gab, rief mir eine ®timme gu: 
„3d) bin eil" -.^ .:.■.< ■.-...^ ..; ■:.■". . ., •:,:,;, 

344 



„SGB«r?" fragt« id) a^nung^Io«. 

„^^f icf)/ id}," riefH bu mir pi, unb e^ belufügte 
bid)^ ba^ ic^ beine Stimme nic^t gUid) erfannte. 

SJBie feUfant/ ba^ t(fy bfiite (Stimme nic^t toieber« 
erfannte! 

Hbtv ba tad>te(l bu bad furje @to@Ia(()en, bai immer 
tvteber ju rafd» aitdUfct)t. 

:Ba erfannte i^ bi<^ »iebennt;-.'!' i'h'n "■yi'i^f: 

ffloö) oft im ?eben »oerbe id) bic^ nidjt erfenne«, 
wenn bu fpric^^^ al>er id) ^effe^ ba$ id) bic^ immer 
erfennen werbe, t»«nn bu löd)^ 

■r;:fi ija tj'JH '/j| nü'j'j! .nfJjvti it'ji?;,'« 'jj'; '':;!; .::i7jvr>! 



3tt eintr ®tttbt ber ^cotttnj ^tte ein @&b^c^ten« 
l)inb[er einen gaben eingeridjtet, ber (it^ Aber einem 
tiefen ^eOer befanb^ )U weld)em eine ^aOtäre hinunter« 
fährte. 

^u^ biefem ^eder famen jebe Stacht bie 9S&ufe in 
©d^aren in bie @übfT&c^ten^anbluitg i^eronf. @ie nag« 
ten bort bie fc^^nen^ in @eibenpa^ier eingewtcfelten 
StatsoitLmkpfil cm, ^t fragen 2)atteln unb ^etgen^ 
dtofinnt unb ^Bananen unb fc^Mtten aud; nid^t bte 
jungen ®em&fe ttnb bix iSSiafHitattofftin. ^eine 3Barc, 
bie ft(^ in bor ®&bfräd;ten^anbl»ng befonb, war vor 
ben f (einen jubringUd^endlagetteren gwifd)en SDlhtter« 
nat^t unb (Sonnenaufgang fid^t. 

®ota«ge nad)t6 £&rm auf b<n (Strafen war uni) bie 
3Bagen ^^ren^ hielten ftd) bie a]!^dufe nod) ftiSi im 
Heller. Tiiex fobalb ed 9)2ittierna<^t gefc^Iagen ^otte 
unb ^ (litt in jener (Strafe wiirbe^ famen fie in 
(Sd^aren, i)ergnikgten ftd^ an ben f&fen IBorrdten unb 
feierten wa^re greforgitn, bcrcn (Spuren ben ©üb* 
fTÄd)ten^ÄnbIer jebcn borgen bei« ©etreten be* ?a* 
ben6 in J3er$weifbmg festen. 

;Den Saben |u, rdumen unb einen anberen ju be« 
jie^en, ba^ ging nid)t gut an, ba ^ier im 3)2itte(punft 
ber (Stabt ein guted 3Cbfa|gebtet war unb bem J^&nb« 

345 



1er burd) einen Um}ng »o^rfd^etnli^ «lele iStonben 
«ertoren gegangen wdten. 

Unb fo uerfud^t« er, ft^ ouf aKe SBetfe gegen bie 
tJÄÄufe ju fd)ft§en. @r ft^affte f[<f> Äo^en on, aber 
er mußte fte »icber abfdjaffen, ba e* tjorgefommen 
tvar, baß bie $i«re in ber f!ladjt ben tabenrautn ber« 
unreintgt t)atten unb ber ®erud) bat>en, ber am 
9)2orgen nicht au^jutveiben war, bie ^ufer entfe^t 
i^attc. 

@r [(Raffte |td> bann J^nbc, 9tattenf&ngev, an. Tibev 
t>iefe (lürmifd)en ?ierc fd)[ugen in ben Sidc^ten ein 
toitbeÄ ®ebelt auf, wenn jTe hinter ben SWinfen ^er* 
jagten, unb (te warfen babei, wenn |te über bie mit 
Ob|l gefönten ÄÄrbe (prangen, grüd)te unb ÄÄrbe 
i^ber ben J^aufen, fo baß Hv ^^d^pUt, md) bieJ^unbe 
wieber abfdjaffen mußte, weit bie STlädiitarn jtd) über 
t>ai ndd)tlici)e ®ebcll befdjwert Ratten unb ber @d)a* 
ten, ben bit f^e^cnben ^nube anjliftcten, betn Schaben 
tcr srodufe güidjfanu 

@ift geg«n bi« fK&ufe ju fegen, war nü^t ratfam, 
ba bie ^atböergifteten 5icre bai ®ift über bie ®ß* 
waren t>erfii)(eppen. tonnten unb bann großem Ungtücf 
turd) bie Vergiftung von ^üc^tcn tfkttt ent^^en 
f initeti. 

@o' blieb bem armen, t>M SSinfe« geplagten ®ht* 
früd^trn^diiMer ni4^^ übrig, ald ft<^ um ID^tternac^t, 
^r ®tunbe ber SRand, in fien {abenraum j^n begeben 
unb, »erfe^en mit ernent tStotf, feine ^rnd^tfdvbe felbft 
ju ben>ad)en unb burd; J^dnbeHirtfd)en nttb ^ßllampfen 
bie einbringenben STOÄnfefd^aren ju tJerjagert. 

@r aUein fonnte nit^t ^lac^t ma fflaö^twa^n, unb 
fo teilte er ftd) mit feiner §ran in bie ^ad^twad^eti. 
3Cfccr biefe* ermübeteouf bie jDoucr bie beiben fe^r. 

jDd famen fie auf ben ®etianAen, «ine entfentte SBer* 
ivanbte, bie gerabe tine ®tefinng fiu^tv, ju (fd) ind 
^aui }u neigen, bamit l>rcfe bie ^dufemad^e jlebe 
tJrittc Ülac^t übernd^me. 

Der (5übfrüd)tenl)dnbter l^atte e* fldj aber jur ^fPt<d^t 
g<mad)t, mand^mai itac^jufetien, wenn bad junge ^db« 
d)en bie ÜBad^e i^atte, ob ei nid^t eigcfd)rafen wäre. 

@r traf ba^ 3){dbd)'m aber niemals fd)Iafenb an, 

346 



fcenn ti ^trttith fi&i bit ^ttt mit Sefen uon 9aKaben 
unb 'üiomat^m, fix bic e^ eine Sorltebe l^atte. 

SSit ber ^tit waren bent ^dnbler bte 3(ngenb{tcfe, 
bie er )ur @timbe ber fStaui mit bem jungen ^äbf 
d)cn t>er^(aubcrte^ wenn jle im £aben jufontmen l)inter 
bie Sthvbr fc^auten, um bie fleinen^abenr&uber )U 
»erjagen, ober wenn fie i^m eine i^rer 9tomanjen oor» 
trug, bie fte baGb atte an^wenbig fannte unb bie {te 
bei ber fftad^twad^t laut ^trfagte, bamit (te mit ifyrer 
<3ti«me bie fDI&nfe »erjagte, — fo jur angenehmen 
@e»a^^eit getoorben, ba^ er bie 9)iKnnten im ?oben 
unbeträ^ immer (inger au^be^nte unb ftd>^ eined 9lAditi 
Hat mürbe, ba^ er fic^ in ^i junge ^&bd)en «er« 
liebt iHibe. 

Ziai {am, al^ bai junge ^r&ulein ii^n einti Sladfti, 
ba er toicber lange i^ren S^aOabcn juge^irt ^tt^unb 
nojd) eine ütomonje gn f>^ren w&rtfdfte, batan erinntrte, 
ti fei 3eit, bo^ er wieber ^inanf in* ®d>l|Bfti«mer 
}u feiner gmn ginge. Unb fie ^tte lac^tnb ^ingn» 
gefe$<^ fie »iffe, baf er rec^t gl6cfli(^ öet^eiratet wAre. 

Xkibei ^attc fte ben St^t>iütn(apfü, tten er atö ben 
fd^n^ für fte aK«gcfucf)t unb iiftfht üftm 9)aBaben« 
»orttttg jum <g«f(^enf gemacht '^atte,. twrffd^tig wieber 
in bad fc^ä^enbe ^etbenpa|>idr eingewickelt unb i^tte 
ii)n auf bie 3t^fel))9nnnib( furi^^deCegt^ oon wo il^n 
ber ^Änbler genomaia^ ^ttt. ' u-i./ :;5 fhr.n 

„g^r midf ffnb weniger fc^fcie ifpfel ftmfj gnt^^e« 
nug. Hui) wirb |hf> oieHcif^t ^i^re $rau &i^em, 
wetm idf ben brftoi 3(tf«(, ber im Saben ifi, auf« 
effe." 

Tili fte biefe^ gefagt^ ^tte fte teife gefeuf^t, unb 
ber ^ann war avi bem Hi>tn gegangen. Sl^orl^er 
t)atte er i^ n«^ (otbenb sngcmfen; 

„aiatikriii:^ bin it^ g{i&cf(id) »erheiratet, fogar fe^r 

grficfri<^." 

»ber feit bfeftr ®tttnbe> feit biefer Ser^djerung 
feinet 0(ft<M, war ber S^ann bon einer Unrut)e ge« 
plagt, bie i^n ungtäcflic^ ma<^te. @* war it)m, afö 
^abe er im Jiugcnblicfe ber 6ffentli(t)en geftflellung 
feine« (S^egfücfe« ben ©ipfelpunft bi«fe* müdti fd^on 
iberfi^itten. X)enn er war abergt&ubifc^ unb glaubte 

347 



bejlimtnt tatan, ba^ er mit bem (Singefi&nbni^ feinet 
©fitcfeä ftd) ein Ungl&cf ini ^aui eingelaben ^abe. 
@r war aber }ug{etd^ ein ei^rlict^er nnb treuer Wtatm, 
ber feine i^nt angetraute ^rau niemals betrogen ^atte, 
unb beffen J^erj ^eftig erfc^recfte^ ali ti jur @tunbe 
ber S02aud feine 3(ugen babet ertappte^ wie fte mit 
SGBo^Igcfallcn an bem ®ebid)te öortragenben 3R&b(^en 
im mitterndd^tigen Saben fingen geblieben waren, ^o 
baf er bie 3fit unb ben <Srf)Iaf öergeffen fonnte. 

Z)oÄ junge ©cfdjöpf mit feinen erbbraunen 3(ugen 
unb feinen tabaffarbenen J^aaren pa^tt gut jwift^en 
bie ^i)ramiben oon Q^tutorangen uub golbgr&nen ^U 
tronen unb neben bie weinbuftenben 2(na}(adfrä(^te. 
Unb oft am 5age, wenn ber ®fibfr6(^ten^dnWer bie 
.funben bebiente unb baA ^hbdim gar niti^t im Saben 
antt>efenb Wor, fd>ien il^m, ali ob in ben leidsten 
Had^tn J^«(jfcl^ad)teln bie plattge))re$ten gebirrten 
9^a(agatrduben ober bie in ©ilberfianniol eingewicfer« 
ten fpanitfcf^en SBanborinen ben gleid^en S>uft auif 
IhrÄmten, ber i^m wm SUarfen jene« ÜRdbdjen«, »on 
ben feinen ^aammr)e(n i^rer tabafbraunen ieden 
entgegenge{hr6mt war: unb ben er beutlid) fannte »on 
ben iCugenblicfen, ba fie betbe jnr (Stunbe ber ^aui 
t)inter ben ®&cfen mit 9]7aita(iart»f e(n unb i)inter ben 
färben boQ uon afrifanif(f)(itt'^'9(umen(o^[ mit ©tiefen 
nacf) ben fD7dufen gefc^tagen litten. 

De« ^dnbler* Unruhe wudf)* aBrnd^Iid)/ befonber« 
feiner ^Jrau gegenüber, bie er wirllid) aufri<^tig liebte 
unb bie er mit feiner Untreue nidjt betr&ben wollte. 

dt wußte ftd) feinen iXat me^r, wenn er ffd) auä) 
»5omal)m, bog junge a^&bc^en jur 3«*^ *>« «* ffiadje 
l)atte, md)t me^r im ?aben oufjufurfjen. Dodj nft$tt 
i^m bai nid)t öiel, benn er trof ti am 2age, unb er 
fonnte nirfjt baran benfen, ei fortjufc^iden^ weil ei 
fÄr bie ffladftwad^en unentbetjrlid) war; unb er ^dtte 
aud) gar feinen @runb gehabt aii ben feiner 3««"* 
gung, ben er aber natÄrlid) faum fid) felbfl eingefie^en 
woHte unb ben er noc^ weniger iemanb anderem offen* 
baren fonnte. 

<ii gefd^at) audj, ba@, wenn er bem tKäbdjen je|t 
am ^ge auf ber treppe ober im Sabenraum ober in 

348 



feiner SSSo^nung begegnete, er ein f^^kre^ ®efi(^t 
auffegte, um feine @ef%^te mit @ett>a(t ju »erteugnen. 
Unb i^m fd^ien «i bann, afö ob bai junge a){&bd>en 
burd^ fein »erdnberted llBefen »erlebt würbe, unb baf 
ti ii/n Uidft t)er&d^t(i(f| be^anbtlte. 

(Si toat i^m in ber Erinnerung unangenehm, ba@ 
er ju bem a^Äbc^en gefagt iiatu^ er fei gf&cf (id>, fet^r 
Qlüdiidii dv fanb e^ ro^ unb ^Äflidi, ba^ er aiädf 
üdj fein foKte, w&^renb bad junge @ef(^6pf glocffod 
war unb bü ^eben^tage nur fi^r bie btiaiflte Arbeit 
fommen unb ge^en fa^. 

SBei einem grif eren @infauf einer SQSarenfenbung, 
bie er immer in ber nddjflen ^afenflabt, wo bie^rod>t* 
fd)iffe aui bem @ikben anfamen, machen mu^te, würbe 
i^m ber SJorft^lag unterbreitet, ein Sweiggef^&ft in 
jener großen ©eeflabt §u grfinben, bamit er bie burd) 
bie ä^er^atfung unb SReife fdjon etwad beft^bigten, 
aber nodj guten ßbftoorrdte, benen eine ©fcnbal^n* 
berfenbung nid^ gut befommen wärbe, an Ort unb 
©teile öbfe^en fÄnnte. 

I>er ^dnbler ging mit greuben auf bicfe* ©efd^Af^«* 
unternehmen ein. Unb ba i^n bie $rud)tt)erf}eigerungen 
oft nat^ ber J^afenftabt gerufen Ratten, fo fanb aud^ 
feine ^rau e* ganj in ber iDrbnung, wenn i^r SRann 
bem neuen 3w>eigg«ft^dft in ber J^afenflabt »orjlönbc, 
wogegen jtc ben Saben in ber ^roöinjflabt weiter* 
fäl)ren wollte. 

%kx bie ^efltage bei$ l^a^re^ Ratten bie Eheleute 
»erabrebet, fid^ §u befud^en. jDa aber bie g^rau jur 
^ei^nad^t^jeit nid^t bon bem Saben abfommen tonnte, 
erwartete fie ber Wiann erfi jum Sleuja^rdabenb, jur 
©tlüefterfeier. 

5n ber erjlen 3eit ber 3;rennung war ber @öb» 
früc^ten^Änblcr öon feinem neuen ®ef<^dft fo in Hn* 
ipxud^ genommen, baf er weber feine ^rau nod> ba< 
junge ^ibdjen, ba* nadi wie »or in bem ?aben in 
ber ^robinj bie SRad^twad^e ^tte, »ermißte. 

"Xbtx ali ba* neue ®efd^&ft im @ang war unb ft<t> 
eintönig abwicfelte, lehrten feine Erinnerungen bo^apelt 
^eftig jUräcf, unb bie ®erä(^e ber ^xüd^tt im Saben, 
bie i^re ®6f igfeit burd^ bie ?uft »erbreiteten, erwecf* 

349 



?■ 



tcn toieber^ bcfonberä^ wenn er aixnbä ben iaten Qt* 
fd)(oif<n, feine ÜUd)ttung6b&(^er Durd^gefe^en unb ju* 
gefkppt ^atte unb ftd> ber 9efd)au(t(4fcit unb bem 
^rdumen äberlafen burfte^ bai 9M(b bcd aSÄbc^end 
unb ben Duft Hjtei inbti^ wie er i^m begegnet war 
t>orma(^ jur ®tunbe ber SRau^. 

(5r merfte, baß er fic^ fogar ein)e(ner Sßerfe jener 
9)aaaben unb fXomanjen erinnerte, bie fie immer in 
ber n&d)t(id)en ©tiUe im Ärei« ber grud)tf6rbe öor« 
getragen ifatu, unb bie i^n auf ferne unfein unb )u 
fernen ?dnbern, unter frembartige ^durne, }u feurigen 
unb frembgearteten SI2enfd)en uerfe^t Ratten, bereu 
(Sprache ooH auffaUenber Setbenf(^ftdmorte (eb^aft 
leuc^tete^ wie bie färben ber ®^bfr&(f)le, bie bon ben 
nilc^temen @ifenfdulen bei habend, »on ben fallen 
Äaifwdnben unb »om flrengen Äaffen^mlt »ie benga* 
lifc^ $euer abfiad^en, bie man im näd^temen Saged« 
lic^t abbrennt. 

Sßenn ber Wann bann ani bem Soben in fein ^m* 
mer in einem ber l)6^cr gelegenen ©tocfwerfe be* 
J^aufeö fam, wo er ie|t o^ne SBeib t)aufen mufte, 
gingen bie 2)&fte ber f&blid)en Sdnber, bie an feinem 
9tocf hafteten, mit in feine ^rdume. Unb er umarmte 
in feinem @(^Iaf nici)t fein SBeib, fonbem er |0g ba* 
junge SKdbt^en an fein J^erj, wdljrenb il)m iljre ®rÄ<ie 
m( jwei frifdje ÄoIöiBendpfel entgegenbufteten. 

Unb befonberö jur ©tunbe ber STOau* lag er oft ouf 
bem Äiffen wad), mit ben üerfd>rdnften üvmtn unter 
feinem Äopf, unb fleflte fid) feinen gaben in ber 9>ro« 
»inj »or, wo eine ber @ailamptn brannte unb jie, 
bie er erfet)nte, mit i)o(f)gejogenen deinen auf bem 
Dre^flu^I beim Sabentifc^ faf unb i^re ^aOaben fprad) 
unb bajwifd)en auffprong unb nad) einer @(fe fdjHd), 
wo äberaO SRoufefallen waren, bie aber ben a)2dufcn 
fo befannt waren, baß feine met)r Sufl ^atte, ftd) 
fangen ju (äffen. 

Dann fa^ er, wie fie fid) birfte unb eine gotte, bie 
»on fclbjl jugeflappt war, wieber aufhellte, wobei (te 
öielleic^t ben 33erÄ ()erfagte: 

@in \Oetb, beß' ^era wie g^euer war, fr,. 
!Ritt burd) bie Sffidlbcr fieben 3a^r. 

350 



r -^iTOK-.iif^-^innwaK^; 1 JT/^'W^Vi^f TR T 



iriis': 93erf(^t»trgcn l^at er fiebctt Soljr, .ajst tif «) 
Xiai er ein ^ra^ bct ^bmmen «mc 

93a(b mu^ ftft) ber .^nbler auc^ am 3:age mir 
feinctt t)eriitbten 3lrdumett befc^^gen. Unb ber iSe* 
bonfe, ba#. feme^e^ttfin^t bte (Scfc^ate vitlltUi^t i)tv* 
)iet>(n finnte, »»Ute tnd>t me^r uon t^n weic^ciu 

{@t nfti^m ^if tnhlidf twr^ einen 93rief ju fd^mben 
unb feiner ^u gm fi^tn, bo^ er eine J^üft im ?aben 
broud^e^ unb baf er nic^ ittner bie Sabentäre ab* 
f(i)(t«f en fdnne^ wtnu er ffatnbenlottg ja btn ^uc^t« 
Mr^igtruttgen gx^e» mÄffe, unb er moHtc gaitj ^ann« 
M im 9vtefe bewerfen^ ba^ fte t^m jene Setwanbtr 
ftfatdRm foQte. 

^ i^atte ben $&ritf im ®eifi uieKeid^t taufmbmal 
abgefaßt; na4^t€ ««b am ^9. SB* er ging unb fionb^ 
fd>ricb er biegen 9rtef in @<ba«lnt. 

Hhtt er (»Jtnte ^(^ nt<iK entfii^ttlen^ bte $ebcr iit 
bie J^anb ju ne^men^ bie Sinte unb bttd 9M<fpa^ier. 
@r w&re fUi) wie ein SSerr&tfr MtgdoiKmen^ 93err&ter 
an ber ^reue> bie et feinor %xaat fyalten woUtt, unb 
93«rv&ter a« feinem «@ier)en^ baiie^ritt^ bleiben m»IUe^ 

®o id^mb er biefm ®rief nur mit bcn 2(ugen in 
bie iuft, (St fd^rieb i^n abenbö flunbenlang^ wenn 
er feine älUd^nungien abgef(l>ioffen ^atte^ unter bit 
@imun<n ber Ba^en ini ^uptbui^, in bai er brä< 
tenb flirrte. <Sv fc^rieb ben 9vief ntit ben 3tng«n auf 
bie ^flenbecfel ber DrangenfeitlMcigftt^ tt>enn er baö 
^jleabrett in tax 4^nb itieii nnb^ in @ebanfen an« 
(iarrte^ fiatt e^ in eine @cfe ju fleUen. ^ f(^ieb bcn 
9Sirief auf bie r6t{id)en bfanfen <B4i^itn ber Q9Iut« 
orangen. @r fd)rieb ben idrief «»bie leeren ^alf* 
wdnbe feinet 33er{aufdgen>6lbe4^ unb er (aö i^n am 
^ag f)unbertma[, w&^renb er 0rät^te in bie weifen 
5üten ^incinjd^Ite, bie er ben jungen 9Rdbd)en unb 
O^rauen jureid^en mufte. ^f allen ^rauen^inben^ 
bie bie ^rmi|tiöten avti feiner ^nb em)»ftngnt^ lad 
er jenen 95rief^ ben feine 3(ngfn unaufi)6rti(^ fd^rieben. 

Tibtt wie man fid) fd)eut^ mit bissen $^en burd) 
brennenbed $euer ju ge^n ober bte blo^ J^be 
in ^elte* §euer $u legen, fo^ fd^eute er fid), feine 
<Odnbe unb feinen SOBiflcn boju ^rjugeben, ben ^rief 



ju fd)reiben uitb abgufenben^ t>en ^ricf^ ber bie ^eim« 
Itd) ^rfei^nte gu i^m befleUen fodte. 

i)er ©efoiterte fud^te fic^ mit ber ^eit bie bten» 
nenbe (Sel^nfuc^t nur baburc^ ein menig ju erleichtern, 
inbent er tat, ali ginge er auf bie ^orberungen feinet 
SBIuted fd^einbar ein. dv ging, wenn ti i^m feine 
Seit erlaubte, in bie ^aren^&ufer unb faufte Singe 
für fein Sitnmcx ein, bie er fonjl nie ffir fid) gefouft 
i)&tte, unb bie er aufhellte wie gum (Empfang fär bie« 
jenige, bie er not^ nie empfangen ^atte. @r faufte 
^ifen ^r ba« @ofa, unnä^e SBafen, in bie er^iu* 
menfhr&u^e fieQte, bie er aber »erweiten lief wie bie 
©tunben feiner Sr&ume. dv faufte romantif(^e Silber, 
mit benen er bie <EB&nbe fc^mäifte, faufte ^aUaben« 
unb 9toman)enb&d)er^ bie er auf ein SSikd^erbrett auf« 
reifte. @r faufte SBeinglÄfer, eine 9>orjellanfd)are fßr 
Studftn, eine ^ifiaQfd)a(e f&r $rö(^te unb einegrofe 
feibrne SBettbccfe. -;'• ^"';f«•!•.•rf '•;; 'i:r/.' >^-i 

dv faufte fid> neben feinen gew6^(td|rM Si^atxen, 
bie er t&gUc^ rauchte, eine (Sdfa^td befler unb 
teuerfier J^abannaflengel, bie er nur bann raud^en 
wollte, wenn ber erfe^nte SBefud) gef&mmen fein 
würbe. 

Wtit biefen unb noc^ mand^erlei @inf&ufen be« 
fd)Wt(^tigte er bai fliU fd^wellenbe (Set^nfud^t^feber, 
bai in i^m umging wie ein unheimlicher ^eueratem, 
ber i^n cntfadjen wöttte. 

2Cber ben «Brief, bett er ^dtte fdireiben m&ffen, 
fdjrieb er nic^t. 

Oft, wenn i^m ein SBcfucft angezeigt würbe, fu^r 
er erfd^recft jufammen unb backte, jene^ SK&bc^en 
fÄnne pli^Iic^ auf feiner Sfirfc^weSe flehen, gerufen 
t)on ben lautfofen J^ilfefdjreien feinet gefnebelten 
^erjen*. 

3um ©ilöefler fam bann, wie e« »erobrebet war, 
feine al^nung«lofc ^rau ju i^m ju tDefud). 

<Sie war, feit er ben %aben in ber ^afenflabt auf* 
Qemadit ^atte, nod) nic^t bei i^m gewefen. Unb afä 
er fle jelit »om 9a^nt)of abi)olte unb in fein Simmer 
fÄ^rte, wo »on ber Dede eine rofa @Ia«amper ^ing, 
bie er angcjfinbet ^atte, ba fc^Iug bie gute grau er» 

35« 



3'^". •¥ ßS't'^S'' ■ / -jw^i|5«;)«. . y-r ■ ■■■■. >.---«^vi»' ■V?lf-'i«<- «»^ 



flaunt bie <04itt)e {itfanmett unb t>crga^ bcn J^itt unb 
bot Stontfl abiuUgeti» iSt< b«^ g(^ auf einem 
glecf, mittett im 3immer (le^enb, «m ji<t> fclb^ Mitb 
Iie$ bie ißtbxe^illäfen ftiutn SSafen mit a3(nmen auf 
fi4i »Mffen, bie ft^^nen gebunbenen aufgcreiljte« 
9^6<^er auf bem ®«:by bev $wr)t&intellev mit ^d^tn, 
bte ^>i|la(if((m(e mit gr&c^tett, bie oieren romantifd^en 
9N(ber a« ben Sßinbcn. Unb aK fle jute^t gar bie 
^ei^be ®etbe»be(fe auf bem bttUen ^tt bemerfte^, 
ha gingen i^r gerfi^rt bie Äugen Aber, unb fie um* 
«rmte. i^een @«tte« unib bcbanftv füi^v baß er jo iktt* 
Utk aSt« #^ il^m j^noifang ^tsgcriti^t ^ft«. -^ 

.2)«) fagte. tiiit$ uttb mnavmte feine ^rau ii)i«bef> 
jDtnK w^eitb tt biefea)i]i3e ptm^^mwt beö ^m* 
merg aOe einge&xnft unb avfge^eßt ^otte^ trotte er 
aud) ba nie mit a^enmßtfetn anb Ofen^it ftc^ cingc« 
ftonbet^ baß. tr bieä nid^ füv feine ^ran^fmibecn für 
ba« junge a»dbd)en tat. .;r :;.;;;:. 

r :^t ifMf w«c ein @d^(afttianbeßiber g«i^ltbett, ge« 
tvi^ea Mn einer iimecen *a^, fein Simmer ju 
fc^mÄcfcn, ^anbelnb j»if(^en SBadjen unb 2r&ttmen. 
Unb mie er nun feitte^mi^ bie er immernoch treu 
IMtc itvtl forber er fic^ f^e nntreue J^anb(nng oor« 
lnwerfen.^attC;, ttmamtfe;, fc^en ti t^m toMiidi einen 
t2(ugenb(icf aii wafyrfc^einlic^, baß er für fte unb ft^ 
)ttr (^fofibrfeier iwb |um Sßieberfe^en bai Bitttmer 
ffy f«r0^ ttnb fefttidt fcfäfmiOt l^e. 

aOn ^t^enb^ntgeB SRcnn anb^ait nnit ^efanntiM 
in eine Sdeinfbibe^ unb bort tranfcn fit^Ui H iVoMf 
Ufyc' fiMiig unb iai nmo Qaift tiM\m4i, Unb «on 
®iülß>tm ttnb 9»mlt afiUß, omte ber ^5Abfr6(^eif« 
^ÄdKer lußig nr^ an^eraflTen^wie i^flf ftbte ^veät 
ftten gefe^en J^«tte. 

"Xli ny» bta mut 3a^r mft oietcit „^^tvflt^' em^ 
fangen tMrben n>ar^ fe^te fttf) bie fron 4u$ bem 
(inneiibttt Mtdi bcr IDIenfclen foet unb tfaä)ix 4tt 
boti ^6»gefo^üdte gimmer, bat -jte Ireibe ermattete^ 
txii, Vtjt ffSann ntft fo oiiet girtlit^fei«' f^vt^ttidm 
ijatu, unb wo fte i^m )e$t mit gle«d^«r 3&vtKd^i<? )U 

@ir9a))fteii^jc<n ffiCktot aat^rmel/aSc« b«ir f<^»f 

X)a«tt(«tc«, «cf. 2B(tfc III 33 



an gar fein 9la(^^aufegei)en tenfeit ju woQen ünb 
tranf immer feinen §rcunbcn ju unb Heß fi<(> jutrinfen 
unb beflelltc neuen ÜÖein. 

^ber ei waren aud) noc^ anbrre grauen im ^reife^ 
bie and) ^eimjugei^en toimid)ttn, unb bie ^routn »er» 
abrcbeten ftd) untereinanber unb fianben auf itnb 
festen i^rc ^hte auf unb nogrn il|re aX&ntel an unb 
traten bann angefleibet ttor bie im Sabafrau<t) unb 
Hßeinbunfi (aut fd)tt)a$enben SDtdnner unb batat fit, 
tjeimgefi^rt ju »erben. 

Inie ÜRdnner woQten auc^ folgfam aQe ge^en. tftwi 
ber @äbfr&(^ten])&nbter wollte ani 3(ufbred^cn nitf^t 
benfen. 2)er fa@ auf feinest Stu^I fejl unb be^aup« 
tett, er ginge nid)t jur ®tunbe ber 3Kau« naci^ J0>aufe, 
benn ba gingen ©efpen^er bei i^m um. 'iU' :^'^"' 

,Mai für ©ef^jenfler?" frogten it|n oCe. 

„ÜRÄufe unb junge fKibd^en," entfit^r cd bem et« 
toai 2(ngetrunfenen. 

2)ie a^dnner lachten unb warfen ftd) jwinfentbe 
®(ic(e ju. X)ie grauen aber trieben be^orrlid^ jum 
Unfbvudi an. 

£)ie ^rau tei @äbJT&<f|ten^&nb(erd war bei ber 
iKebe i^red fO^anneö p(^$(id^ blaf unb jittemb ge< 
werben, unb auf ber ©trafle jog fte i^ren Ootten ouf 
bie Seite: 

„SOBaö iiail bu ba gefd)wa^ bon ©efpenflern, bon 
Wlhufen unb jungen as&b^en, bie bti bir amge^en? 
ffhm weifl idf ei, f&v wen bu bad Simmer fo ftfÜid) 
gefd^m&cft ^afl! SebenfaQd nid^t f&r mic^." 

„SBaö?" fagte ber unfd)uU)ige SKann. „Wai^ t^abe 
idi bon iungen 0)2dbd)en gefagt?" unb er ^ielt feinen 
J^ut in ber J^anb unb (iefl bie eifige Sflac^ttuft feinen 
er^i$ten Äopf abfüllen. „Du glaubt wo^l gar, ba# 
idi junge ^htd^en nadfti bei mir empfange?" 

„3a, toai foQ id) benn onbere« glauben?" wim^ 
merte bie wcincnbe grau unb brficfte i^ren tWuff »or* 
©ejiclK.. „2)tt^c^ e« jo felb(i;4H)t^in.»o«!;alle« g^eun* 
ben gefagt, ba^ jur ®tunbe ber Wiauii iUiiQe ^ht* 
dien bei bir umgeben." v 

„Xiatiabe id) imSBBeittncbetJ)umm^eitengefpro«^en>?^ 
berteibigte ftd) ber S}]ttnn. >,f9?ein Stürmer ^at tue« 



mali ein anistn^taüttxfv^ betreten aii btv betnige, 
mit Q(nSna^me bed aUtn^iUi, txii bort Drbnnn^ 
maäjt «nb t&QÜdf bic (Stube winigt." 

^3^ ba« »ol>r?" f«gtc bie f rau be« ©fibfrüdjten« 
l>ÄnbIerg unb fa^ i^ten SÄattn on unb 3^3 i^n am 
3(rnt, |9amit er i^r tn6 ©ejtdK fc^ett foUtc. 

f,3d) f(f>tt)6re c« Mr," beteuerte er. ^ber er fa^ fte 
nid)t an, fo»bcm (larrte ^inöuf in ben J^immef, »0 
bie Sterne »ic ^tn'amibett aufgekaufter golbcttfr 
^räc^te gtÄttjten. 

Die ^au atmete auf unb ladjH ftcfj felbfl aui, baf 
(le fo fcf^neS Üble« gebatikt ^atte toon bem, ben fte 
immer ali redjtfrfjaffen unb treu gefannt fjattc. Unb 
fie nal^m fi<f> ie|t er|l rerfjt »or, gdrtlirf) ju i^m ju 
fein, ba er nun iuxfj ba« Siwnt« nur ffir fie fo fcl>6n 
gefd)mä(ft botte. 

3u ^aufe, aW fie ben SWontel abgelegt, fab fie, 
wie i^r SOIann, halbem er na<f> ber Ul)r gef^en, 
nac^ einem ber ©aßabenbfidjer griff unb ti »om 
Q36d)erborb Ijerunterlangte. Unb ^att fid) au^jutfeü 
ben, fhrecfte er feine ©eine auf bem @ofa aui unb 
fd)Iug ba« JBurf) auf unb lai f&r fidj. 

Die g^rau entHeibete fid> injtt>ifd>en unb f&mmte 
ibr J^aar am ©^jiegcf au«, fdfjlfipfte bann in« 95ett 
unter bi€ feibene ©ettbecfe unb »eruiert fitt) eine SBeile 
m&u«<{>enfi{a, um abjumarten, bi« i^r SJJann au«ge* 
refert ijatte. 

3?ad) einer SEBeile ffappte er ba« 55ud) ju, unb fte 
fab/ wie er ftd> au« einer bi«^er ungedfl^eten Sigarren* 
fd>od>teI eine große 3igawc ^*fte unb biefe anjÄnbete. 
Unb a(« fie btn fein buftenbtn ütaud) rod), badete fte 
bei fid>: fo gute SigArren Taud^t er böd> fonft nid^t. 
Die bat er aud) ju meinem Empfang gefonft. 

Uttb fie nabm jebe fRou^woIfe, bie er t»on fid> blie«, 
al« eine J^Ibigung bar. 

Dabei f am ibt ber ®ebanfe, baß fie eigentlich nod^ 
gern einen ©djiucf fdjwarjen Äaffee getrunfen \jhttt. 
Unb ba fragte fte ii^n: 

,^&ttefl bu nic^t ottd) gern ein 5&ß<^ett Äaffee gu 
beiner guten Si^rre?" 

Ha ^anb er auf unb ging gu eitlem ffeinen Are* 

355 



"^'•'^i^i^rv !r ji^,',^J-ti%^'jr'ji;Ji^i'i^''(iJ<'Mfjimi^ 



beiiifd^anf^ tjoUt eine nenr »ernüfelte^af eemafc^ne 
unb ixoti tvinjige aSeftataffnt/ fleSte fle anf ben 
runben Sifc^ unter bie 3(mpel uitb gof ®^i()i< in 
ben Q^renner, na^m aud einer 95ä^fe genK^toien 
Kaffee unb fd)i(fte ftd) an^ ben A«fee |u beretten, 
t)on bem fie geO>ro<^en. 

@ie fa^ »om ^tt oud mit ^rflaunen feinen ^hn* 
ben nad^, unb pldllid) f(!t)ifnen i^r Kc J^&nbe bc« 
lautiefen fD^anneö^ bie ba am Sifd) t^anbelten^ bie ge« 
fpenfler^aften J^&nbe eined ^raumwanb(erö ju fein. 
Unb fie fi^(te mit ben 3(ugen einer liebenben $rau^ 
wie bai J^erj bcfen^ ber ba um\ittQin$, nic^t im 
Simmer anwefenb mar» ®ie »urbe wteber. befl&rjt 
unb rat{od unb fi^^Ue^ baf ®efi»en(icr umgingen t^ier 
im Simmer jur ^tunbe ber Q)2aud, fo wie ti i^r 
Sf^ann bor^er beim 9Bein gefagt \iattt. Su^ti<i) 
wu^tt fie aud), ba$ i^r ^ann fie niemals bellen 
tonnte. Unb fie fc^aute in bie frembe 98e(t bed firewb« 
gefd)mi^cften Simmerö, wo fie ben^ ben fie liebte^ ttt(i)t 
meljr erfannte. 92ur wie ein ®efven|l fa^ er bort 
auf bem @ofa. "Xudi) fein fXauc^n war unnat&rlid) 
unb gezwungen. @eine 3(ugen fallen in bie Spiritus« 
flamme^ bie ba unter bem J^efel (eife faufie^ unb ba« 
bei fc^ienen fie bie flamme bocfi nici)t ju fe^en. ®etne 
£)^ren fc^ienen auf bie fummenbe ^afeemafdiine ju 
läufigen unb fc^ienen bo(^ nt^i anberei ju ^^ven. 
Seine eine.Oanb aber {lrei(^e(te unaudgefe(^t unb wie 
abwefenb ben £e(fe( beä ^udfti, iai bor i^ lag. 
Unb mit eiferfi^c^tigem ^iebe^finn wurte bie^rau 
bon jenem ^ud)t angezogen« Unb^ ali Hi ^Maffttt 
wajfer fod^te unb i^r SKaiw a« bie fRafd^inc erat, 
um ben Äafpe in bie ^^^<(9t mtaf^ftnftn, ba (lieg 
fie reife auä bem 9^tt unb )0f , fd^einbar t^armlof, 
baf ^ittdj »om Ziidy an fi(^. @ie btitterte barin 
unb erfannte fofort, ba^ ti S&aüabcn wuroi/ bie jene 
jjunge SBerwanbte, •;bie,|iif^^^ü|i ^te^ immer (ad 
unb »ortrug. "??r^ ^i-nir"---- :•'• ^ :• ■ , 

@ie wufte j[e$t mit rafdiem ^anfengond )>^$It(^, 
jwer bai ®ef)Ml war, wer bof iunfte fK&M)«it war, 
bai um bie @tunbe ber Wtav^ i« Stumerrü^re« 
SRanuei umging, irr ; . •. 'inu '^uu i^ 'inrdi j>3" 



ßip 



3W^^»SW! ^^fpefrz.u^, '.««^^? - W*^ - ^?^fi^^''^^'-'v^wM»-S!«»HSJ^,'» 



♦ 



@te fäj)(te/)>a0 feine ®eba«ren mar bei jener Setf 
manbten weilten, unt> fie wnrbe )oni««, ba (te gfaa^e, 
er ^«be fte in itutn Xagenblicfen, ba er b&i Wihb^tn 
iut fflad^m&dit im ^otiinjkben anfgefnc^t, ba^eint 
fc^Btt betri^en. 

7M ttt fßann mit ber gef&Sten ^afeetafe )u i^r 
ani ^tt ttat, witi fte ften JTaf ee iutid, wanbte ba« 
®ef!<i>t gegen bie SBBanb unb brad^ i» ®d;bi(^n ani, 
Unb onf feine ^ta^tn ^fe|ten i^r »or»4rfe fiber bie 
9i|»)}en. 31ber er fonnte ru^ig entgegnen, ba$ fein 
iffiort unb ni((>ti$ {Wifc^en i^m nnb jenem an&bd^en 
au^getaufdit worben »ar, i»ai feine ?reue ^dtte in 
$rage flellen f6nnen. 

/,@4 mu^ aber bod) etwa« itmf(^en euc^ gewefen 
fein/' fu^r bie grau ^artnÄdig fort, „benn ic^ er* 
innere miÖ!i ie$t, ba^ bu ganj pli^liä^ beine QCufftc^t 
Aber bie tflaö^twaditn im iabtn abgebrochen l^afL 
Sage mir, n>a« war bai Ie|te 9Bort, tai ii)X bort $n< 
fammcn f))rad»t?'' 

„^ fagte it^r, ba$ id) gl&d(id>, fe^ gUd(i(^ «er* 
t)ciratct bin," erwiberte ber SJ^ann noc^ einigem 9lad>* 
benfen. 

X){e grau fa^ ernannt mit tr&nenbem @eftd)t }n 
il>m auf unb fagte: „3d) glaube bir'd. 3tber id) wei^ 
bo(^, ba# fte aBein ba« ^ff>enfi ifi, ba« nat^ SOhtter« 
nad)t ^icr umgebt. ^ann(i bu mir wirflid) »erfid^em, 
ba@ bu aOe« ba«, bie Safen, bie ^affeemafd^ne unb 
aEe 2)inge im Sütttner nur füt midf unb bi<^ getauft 
t)afl nnb bie anbere im @«i(i niemaf« neben bir l^aft 
fi^en fe^tt?" 

X)a fagte er einfach unb (angfam: „SGBenn id) )e$t 
um biefe Stunbe an ba« SK&bd^n erinnert werbe, 
wirb e« mir flar, ba# id) aSe«, wa« bu ^ter fie^, 
eingefauft ^abe, um fte unb nid)t bic^ ju emjDfangen. 
3n atten onbern ^tunben wu^te id; ni^t« ba»on/' 

2)a weinte bie grau. Unb aM i^r SRann ftd) neben 
fte auf« SDett fe|te unb bie fcibene Hedthbtt jte legte, 
jließ jie bie jDede l)eftig jurficf. Unb i^m wor e«, ali 
t)abe jte mit bicfer ^wegung nad> bcm 9){&bd)en ge* 
flogen, ba« er neben i^r iftimliöi (iebte. 'l- 

Z)a Ijfle f[d> fein gefnebette« J^j auf. Unb er 

357 



.■p. 'vmm^'jr M 11 ■ fw«>^^|pn;?^99wrn 



benifd^ranf^ iyottc eine neue tterni(fe(te Jtaf eemafc^ine 
unh |wei winjtge VHoUata^tn, fteSte fle anf ben 
runben ${f(^ unter bie 3(mpel unb gof (S^ititui in 
ben Brenner, na^m aud einer 9&d)fe gemal^renen 
Jtafec unb fc^icPte ficf) an, ben Stafftt su bereiten, 
Don bem fte gefproi^en. 

<Sie fa^ tfom ^tt au« mit Srflaunen feinen J^&n« 
ben na(^, unb pld^lid) («dienen i^r bit J^&nbe be« 
lautlofen fD^anne«, bie ba am $if(f) i^anbetten, bie ge« 
fpenfler^aften J^dnbe eine« Jraumwanbrer« )u fein. 
Unb fie fft^Ite mit ben HuQtn einer liebenben g'rau, 
wie ba« ^eti beffen, ber ba umiierging, nid^t im 
Simmer ^nwcfenb war. ®ie wurb« witbcr beflÄrjt 
unb ratio« unb f&l}Ite, ba$ ®ef^nfler umgingen I)ier 
im Sitnmer )ur ^tunbe ber ÖKau«, fo wie e« ii|r 
fO^ann t>or^er beim SBein gefagt ^tte. 3ug(<i(i7 
wu^te fie and), ba^ i^r STJann fie nicmat« belegen 
fonnte. Unb fie fd)4ut€ in bie frembe llße(t be« fremb« 
gef<t)m&(ften Btmmer«, wo fie ben, ben fie liebte, nid)t 
me^r erfannte. Slur wie tin ®ef(»enft faf er bort 
«uf bem @ofa. 3(ud) fein Stauern war unnati^rlid) 
unb gezwungen. (Seine Stugeu fa^en in bie (Spiritu«^ 
flamme, bie ba unter bemi^efel leife faufie, unb ba« 
bei fc^ienen fie bie g^Iomme boc^ nid^t ju fe^en. ©eine 
£)^ren fc^tenen auf bie fummenbe ^affeemafd^ine ju 
läufigen unb fd^ienen bo(^ noi^ anbere« ju ^^ren. 
Seine eine ^anb aber fh:eid)elte unau«gefe$t unb wie 
abwefenb ben jDedel be« ^ud^ti, hai bor i^ lag. 
Unb mit eiferfüd^tigem ^iebe«finn würbe bie g^rau 
t>on jenem S&ud^e an^|«gnt. Unb^ a[« ba« /Raffte» 
waffer föchte unb t^r 9laiui au bie fKaf(^ine trat, 
um ben Staff^ in bie $«ffr« eintufd^nfcn, ba {Heg 
fie reife au« ben ^^ta u?tb )9|, fcj^rinbar ^armlo«, 
ba« 99>uc^ t>om 3;if(^ an fi^s ^ @ie bt&fterte barin 
unb erfannte fofort, baf e« S^Kabfn woreu, bie jene 
junge äierwonbte, bie Jii«^<i%eiw, ^tte^ immer (a« 
unb bortrug. . ,,-,,■, r.:<"\.) i.üM,-. v:;v ■ 

®ie wußte je$t mit rafc^em ^«ftafffengmid )»I^${td), 
wer iiai ®ef)>enfl war, wer bo« jung« fRiMxn war, 
ba« um bie @tunbe ber 3){an« im Stnoner i^re« 
SKonu«« umging, y-. j-...: ^i-, n <u!.:t r-T 



35^ 



@te f&t)Ue, Daf feine ®ebaiifen nur bei jener Ser« 
toanbten tveiitttt, nnb fit wttrbe jonti^, ba fie gfAnbte^ 
er l^abe fte in jenen Sfngenbficfeir, ba er iai SRAbd^en 
)ur Slad^tWAtf^e im ^et>inj(aben anfgefud^t, ba^eim 
fci^An betri^gen. 

"Xii ber Sßann mit ber geftDten Jtafeetafe )u i^r 
ani 9ttt ttat, witi (ie ben Staffte jurÄcf, »anbte ba« 
(Sefid^t gegen bie Iffianb unb brad^ i" ®d?fu(f^)en au^. 
Unb ftnf feine ^ögen jiArjten i^r »or»*rfe Aber tie 
?i|»^en. 3fber er fennte ru^ig entgegnen^ ba^ fein 
SBort unb nid^ti )tt>if(^en it/m unb jenem iDt&bdKn 
au«getauf(f)t worben war/ wad feine 3:reue ^dtte in 
9=rage Heuen fAnnen. 

„^i mu$ aber bodf ttmai gunfi^en eud^ gewefen 
fein/' ful>r bie ^ran ^«rtnÄcfig fort, ,,bentt idi er» 
innere mi<if it$t, baf bu gan} plii%lid) beine Sfufftc^t 
übtt bie Snac^twatt^en im 2aben abgebrochen ^apL 
Sage mir, n>a^ war bai (e|te 3Bort, ba^ i^r bort jn« 
fammen fpraAt?'' 

„^ fagte it^r, ba$ i&i g(&(flid>, fe^ gt^tid^ t>er> 
f)ciratet bin/' erwiberte ber SRann nad) einigem dJadj* 
benfen. 

X)ie $rau fa^ erflount mit tr^enbem @eftd)t jn 
i^m «uf unb ^a^U: ,3d) glanbe bir'd. Aber id) »ci^ 
bod>, ba# fte aBein bai 9tiptnft ifi, bad nad> iOKtter« 
nac^t ^icr »mgc^t. Mcmnß bu mir wirflit^ »erftd^em, 
ba@ bu aüti bai, bie ^ofen, bie £af eemafd^e unb 
atte X)inge im Biotnter nur fär mid^ unb bid; gefauft 
t)afi nnb bie anbere im @eifi viemaK neben bir ^a^ 
fj^en feigen?" 

Z>a fagte er einfsc^ unb longfom: ,,98enn id) jet^t 
um biefe ©tunbe an bai SDt&bd^s erinnert werbe, 
wirb e^ mir flar, ba^ id) aUti, waä btt ^ier jte^, 
eingefauft l^abe, um (te anb niäit bidf )u empfangetu 
3n aßen anbern (Stunben wuf te id> nidjt* bo»on." 

T>a weinte bie §rau« Unb aW i^r Wiatm ftt^ neben 
fte aufd ^öttt fe|te unb bie fetbene 2>e(fe aber fk legte, 
fKeß fte bie X)e(fe t)eftig gur&cf. Unb i^m war ei, ali 
t)abe fie mit biefer S^cwegung nad; bem SR&bi^en ge« 
flogen, ba^ er neben i^r ^eimlic^ liebte. 

Z)a lifle fic^ fein gefnebette« J^j auf. Unb er 

357 



ging unb fe^te ftd) in eine entfernte 3itnmerecfe unb 
bebecfte fein ®eft(i;t mit ben beiben ^inben. 

®egen g)?orgen, ali tai ®er&uf(t) ber vorüber« 
fat)renben f0tHd)waQen unb ber erfien iStroßenba^n 
bie genjlerfdjeiben leifc flirren ntadjte, rief bie ^ra« 
k)om S&ett aui ii^re« SOtanned SRamen. Tibet a\i er 
bann }u it)r trat, brad) fte wieber in SDeinen aui. 

,,®« ifl bir nic^t« gcfdjeljen unb wirb bir nid)t« 
gefdje^en, benn id) »erbe mid) nie biefem flRÄbdjen »er* 
raten. fKeine ©ebanfen an fte »erben mit ber 3«it 
erfaßten miffen. äöenn bu mid) nidjt on jle »crrAtfl, 
»erbe iö) fte »ergeffen f6nnen." 

Unb bie grau »erfprad) i^m, »enn fte iyeimfommen 
»ilrbe, bem SO^dbc^en, bai fo unfd^ufbig »ar »ie i^r 
a){ann, nid)t gram fein )u »oUen unb &ber alles gu 
fd)»eigen, »aö fte »cn iljm in biefer SHadjt erfaljren. 
@r »u^tc, »a* fte »crfprodjen Ijabe, »ürbe fte aud) 
1} alten. 

atac^bem bie ^vau »ieber abgereifi »ar, nat)m ber 
Spi^ann balb ein 9ilb nad) bem anbern bon ben 98Än« 
ben ^erab unb riefte bie SBafen in eine (Scfe eineö 
l)ol^en (5d)ranfeS, »o er fte nid)t fe^en fonnte, rollte 
bie feibcne Decfe jufammen unb pacfte ffc fort. 3Cud) 
bie SBaßabenbfid^er naijm er »om ©rett unb legte fte 
in eine @d)ublabe, bie er »erfdjloß. Denn feit jener 
"Hui^pxadft in ber ©pleeftemadjt »ar ber @eifi bed 
SKdbdjen«, ber fonft um bie «Stunbe ber SKauö in 
feinem J^erjen fd)wäl umgegangen »ar, t>on il)m fem« 
geblieben unb bie fülle Ifeibenfd^aft flarb in bem S^ann 
allmdl^lid) ab. Iier ^Änbler ging eifrig feinen @e< 
fd)&ften nad^, »ermieb c*, bie Stbenbe allein ju »er« 
bringen, fud^te grcunbe unb Sßefannte auf unb fd)ien 
aSmdl)lid) »oHfldnbig ju genefen von bem ^iebeSalp, 
ber iljn fo lange Ijeimlid) bebrficft t/attt, 

T>a erhielt er eined SageS ein Telegramm, »orin 
feine grau i^n bat, fdjleunigfl nat^ J^aufe gu fommen, 
ba jener jungen a3er»anbten ein f<^»ereÄ UnglAcf ju* 
geflogen »dre. 

2)er aÄann gitterte einen 3(ugenblicf, al« er tai 
^apitv mit ber SJlaci^ric^t in ben J^dnben l^ielt. Donn 
ober mad^te er fid) fö^l unb I^art gegen alte auf« 

35« 



iobrmbt 9tfhijU unb reifte mit htm itdc^fien Sug 
nad> ^ttfe. :v,:!rr>'j '.'.rar. 

jDie %ratt tmpfinQ {l|K mit \>er»nntat üu^tn itnb 
f(^rud)}te an feinem J^aK unb fagte i^m^ ba(l bad 
junge fDt&bi^en bnrd> einen pl^id^en UnfaQ getötet 
werben war. :&abei aber flotterte fie: 

„1}u wirft glauben^ i<tf bin fd^utb an it^rem $ob. 
Hbev id) fd)w6re bir, id> bin unfd^ulbig/' 

Ser aRann erflaunte nnb fragte^ wtlä^ Ungtöcf 
ftd) ereignet ^be, nnb ^^rte bann t^n ber fc^rud^jen« 
ben $rau^ ba@ ba^ fR&bc^en burc^ einen nnt>or|t(^tigm 
<S(^ritt in bie ge6fnete ^aStär^^ bie ftd^ im gu^boben 
bei taben^ befanb^ abenbi im 2)nnfe(n, aii fie eben 
bie 9l<uf|twa(^e antreten woEte, in b«i tiefen AeOer 
gefiärjt war^ auf beffen mit Steinplatten gepfla^er« 
tem ^oben man bie Ungl&cflid^ mit gebrod^enem 
iR&tfgrat tot aufgefunben i^atte. 

„TLbtt wer l)at benn bie ^ör in ben Heller auf« 
fleljen laffen?" fragte ber ®äbfrjkd^ten^nb(er entfe^t. 

Xiie ^rau oerbarg it^r ©efic^t an feiner ©rujl unb 
fc^(n(^jte »on neuem: 

»3d) bin e^ gewefen, idf. 3«^ bin wol^t an i^rem 
^obe fcf^utb, aber ic^ i^abe i^n nic^t abjic^tKd) t>er« 
fc^utbet" ^ 

Da bnrc^lief ben Vtcmn ein <Sd^ubn, unb er jog 
fic^ aui ber Umarmung feiner ^rau juräcf. 

@ie aber flammerte jid^ frfi an i^n unb rief oer« 
zweifelt: „Tili ti mir plhi^üdj ein^el, ba^ idj bie 
.fteSertir offtn gelaufen ^atte, bin id^ »ben aui bem 
Simmer in bai @tiegen^aud g'ftätjt unb i^abe i^ 
nachgerufen^ ftc foSe nit^t in ben ^aben ge^n, ba 
bie ^aQtikr ju bem ^eOer ofen wdre. ^tn fe(ben 
'XuQtnhiid aber ^drte id) fc^on einen @c^re(fendruf 
unb ben )»eltcmben Siuffc^tag eined Morperi im tiefen 
©ewilbe." 

X)ie g^rau fe$te ^d) auf einen @tut^I unb fd)(u(^}te 
in i^re beiben J^&nbe. Unb ali fie nac^ einer SBeite 
wieber anffa^, war bai Simmer leer. 

@ie glaubte^ ber f02ann wdre auf ben Äird^^of 
in bie ^eic^eit^Be gegangen/ um bai ^äbd^tn no(^ 
einmal )u fe^en. Tiber er toar, o^ne ^bfdneb ju 

359 



■■^T*-' TZ'v.i^rKwr^'^r'-^'f: r"M»*'^f r. ' i'r"y?.^ir 



Rct^mcn, in fein ^eftf^dft in ber «Oafcnflabt jurAttgeo 
reifl unb (ie^ feine ^rau beutHd) fA^len^ ba(l er e6 
nid)t glottfeen fonnte^ fie t^abt (ie ^aQtir o^ne 3(bfld)t 
offenließen laffen. ,^f j 

®(e((^ no((> ber Veerbigung hti SOtdbd^en« reifte 
fie ju i^m unb erflArte ißm not^ einmal, baf fie un» 
fd^ulbi^ wdre. Ohr aber gin^ wieber ani bem 3iinmer 
unb »oltte nid)t mit ißr f^edjen. 

®ie feierte in ben Saben in ber 9^tot)in) guröcf^ t)er« 
)n»eife(t boräber, ba0 fte ißren SKann ni(f)t )um ®(au» 
ben an ißre Unfcf)urb bringen fonnte. 

9Son bem audgeflanbenen @<i)re<fen unb »on bem 
(Schweigen iijtti fernen fD^anne« gtfoltert^ würbe fie 
immer fd^w&ci^er unb erfranfte )u(e$t an einem .@t* 
ßirn^eber. ri):m:. 

@ined ZüQci nifitit ber ®6bfirid)tenß&nb[er einen 
Eilbrief »on einem Ärjt, ber ißn «ufforberte, f((>leu' 
nigfl )u fonimen, wenn er feine $rau nocß am ficben 
finben tox^ütt, benn ißre &tunben w&ren gej&t^It. 

X)er aj^ann fam, aber bie gicbembe fannte i^n ni(f)t 
mc^r. Der 3trjt fagte, er foHe ficß an ißr ©ett nicbero 
fe$en, ei wdre mdglid), ba@ fie fui^ t)or bem (Ster«' 
ben jum Q^ewußtfein fommen unb it)n erfennen w&rbe. 

Da faß er nun unb ^6rte bie ^iebex^eipthiit, in 
bencn fie immer wieber bie Sßorte wiebert^elte^ ba# 
fie unfd)u(big wdre. ^ber er fonnte ti body ni<^t 
gtauben. @ie t)at aud ^^ferfud^t getötet, fagte ef gu 
fid) felbfL 

^I6$(id) rid^tetc ftd» bie g^iebembe im 9ett auf nnb 
erfannte ii^ren 3)2ann. 

,/S&ifl bu gefommen, mir |u glautiea?'^ rief ße er» 
leidjtert ou*. 

Ha fal^ er in ißre atugen, unb beim Xott ißrcr 
Stimme mu$tt er glauben, baf fie unfd)ulbig war 
am 2ob ber anbem. 

Unb er bat in feinem J^eriot hai ®c^(ffa( um ein 
SSunber: Die i5terbenbe foK leben bleiben unb ge« 
funb werben, wenn fie unfc^u(btg ifl^ fagte er in fei» 
nent @ci)weigen. 

<£r fa^ ißr fejl cn^ 3(uge unb befc^wor ißr fiifßen» 
be^ {eben mit feinem innerflen äBunfä). u; i^r w . 

360 



.'m.vjf '.'.*'■ '"«•¥*:''V-r'- Jl''*W7'?''<^5B!ll555P|«»'»||W»!>!55P»IBir^'''-'T^'^ •. '"«•»>»"» t;'^ v;m»ujai<i. 



betbe feine @(^u(b unb n>o0en ^Ihdüd) nnb rti^g 
meiterreben/^ fa^te er lant jn ber ^«nfett^ beren St$pf 
tridftpft auf bie ®ettt foiir, wd^rcnb i^e Shtgen iifn 
l^afb&erflArt bftradrteten. 

^,3d; wtQ fc^afni/ nitb umtn ü^ aufwad^e^ mH id^ 
mit bir glftcffid^ fein wie fr&^er/^ fagte btr ^ra> mir 
fd^mac^er ©timme. 

©eine ^Anbe betteten i^ren Äopf forgfam in bie 
•fiflTen. <^ roaiifte bann gwKf ©tunben an i^rem 
SBette, nnb in aÄ ber 3«t ^iclt er i^e J^dnbe in 
feinen J^dnben. 

fftadf itoilf (Stnnben fd^Ing bie %rau einen Qdigcn' 
b(i(f bie Singen anf^ nnb aii fit fein ®eftd>t neben 
ftd^ f«f)^ rAd^elte {te. 

„®(^lafe bi(^ gefnnb!*' fagte i^ «Wann, ©ie fd|I»^ 
»ieber bie ^ngen unb fc^ttef nod> einmal jwolf ©tun^ 
bfn. Unb nad^ ber »iemnbjMKu^igflen ©tmtbe fat 
ber tKann immer noc^ wo^l «n i^rem 93<tt nnb i^ielt 
il)re Jß&nbe fe^ nie in ber er^ ©tunbc 

©ie fc^Iug bie ^ugen auf^ unb ali fit i^n innaer 
nedi neben fiif ^aff, war fle gÜcSic^ unb ge^&rft nnb 
f&^tte^ ba^ fte ium ?eben juräcffe^rte. Unb fie fn^ 
fireic^ernb mit ber J^nb iber bie SCitgen i^re^ Sßonnc^. 
Sann fanf fein Stopf )» i^r auf bie üiffen^ unb er 
fc^rief ein, unb ffe fc^Iiefen beibe nod) einmal poiif 
©tunben. 

iDann erwadfyte fie gcfimb unb geji&rft Unb feit 
biefer ©tanbe war bei i^nen aüti Sergangene »er» 
geffen, nnb i^r {eben würbe tton je^t ab glÄcHid^ toit 
in ben erfien 3a^ren i^rer (S^e. 

•'■n; ■<)ih'-fU::.:i:-:il !-j'::;;f-i/,T :i:1 :::■ ;t-j ■.■',:.■ 
■J,'tl ■.:■ -'■:';!:;::■?. ,?•:-, ;|>-I;^^ riJ-. ■:;": .:'.!•.'■• 



-. :' -jG'- !fn.-r. :^. i'-iini- ni i^w; ii;i ;;S . ■ ;.. ; 

S^ war in einem SB^intcr, aÜ bie IXffarsnomen von 

Snropa einen bi&^cr unbefannt gewefenen fleinen 

Kometen entbc(ft Ratten, ber fnrj nad) ©«nttenunter^: 

gang am 3(benbl)immel mit blo^ 3(ugen ja fe^n 

361 



fein fönte, fpAtcr in ber 9lacf)t aber ^intcttn ^orijont 
t)crfd)tt)anb. 

3n jenem SBinter fal) mon t&gliri) um bie ffinfte 
^bentifhtnte bie ?eure mit Dperngldfcrn in ben J^&n» 
bcn auf »erfdjiebenen freien ^^lÄ^tn ö»n ©erfin fid) 
jufammenrotttn. Unb einer »erfudjt« »om anbetn bie 
<$tettHng bti neuen Äometen ju erfahren, ^nbeffen 
ber SGBagenflrom laut unb fdrmenb wie immer ouf 
bem ©traßenbamm roßte, ftocfte auf ben ©örgerfleigen 
ber lBerlel)r. Die ?cute fdjoben unb br&nflten unb 
(lanben ben @ilenben im SBBege, unb niemaiö ^aben 
ju gleidjer Seit nadjti fo »iele Äugen in ben (Sternen 
gefu(^t ali in jenen SÖtnterabenben in ber ®tunbe 
nad; Sonnenuntergang in ^ttlin unb in ganj (Europa. 

3d) b^ttc mtijtmaU am ^ot^bamer ?>Ia| »erfitc^t, 
ben i^ometen für midj ju entbecfen, ober bie kid)U 
rcffamen, bie bort fiber ben Äaffeel)dufem unb Aber 
ben I)dct)ern ber 9>otgbamer Straße unb ber ÄÄnig*» 
gramer Straße gegen ben J^immel auf* unb abflamm« 
ten, erfdjwerten hai ruhige ©etrad)ten bti ffladjU 
l^immefö. 

35e«^alb »ar id| eine* Hbenbi mit ber eleftrifc^en 
Straßenbahn nad) bem fäblic^en ^eil ber Stabt jum 
JCreujberg gefahren, um bort SDon ben ^arfanlagen bed 
^ugel* au* befd^autid^er nad^ bem Kometen fud^en 
gu ü&nnen. ' /' 

Uli id) in ber SR&t)c be* Äreujbcrg* au* ber Straßen» 
bo^n |Ueg, bemerftc id^, ba^ öicie ?eute bcnfetbcn 
IBeg nol^men toie ic^. @an)e ^amiKen gingen in 
iXeiben »or mir ^er. 2(ud) iautt Sd)ulfnaben, bie 
fid) jufammengerottet Ratten, unb ^iKe Liebespaare 
fKegen bort in ben ^arfmegen ^figeiaufwdrtö unb 
^unberte famen »om Äreujberg herunter, di wat 
ein allgemeine* ffianbern, al* »dre ba oben ein Sa^r* 
marft. 

2)ie ÜBege waren jiemlid) bunfel; feiten brannte 
eine Saterne. S(^nee lag in b&nner Sd)i(^t öor ben 
ftnflem Sannengruppen, unb ber flare, eiftge äöinter* 
bimmel war tro$ ber fpdten Stunbe nod^ leicht ^eU 
unb fd)immerte jtoifc^cn ben fingern ©dumen. ' ;> 

2)ert, wo e* in ben Einlagen ganj bunfel war unb 

362 



Zupptnftttftn )t9if(^en timflUäftn aufgetürmten (Stufen 
emjjorfliegen, i^olfen ftd) bie iröenfdren mit tautem @e* 
(diäter weiter. Sie J^erunterfletgenben fachten, unb bie 
J^inaufftetternben (achten. Unb man taflete ftd) am 
einanber »irkbtt, unb bte jungen fR&bd^en, in ^efj« 
mdntel vermummt^ tidtnttn, unb bie jnttgen tO^inner 
erfct)re<ften (ie mit ))Ii$(id)en Surufen; unb mancher 
jänbete ein Streid^^ot) an^ um ein ®e(dnber ober eine 
^repv)enfhtfe ju beleudjten. 

3<^ ifatU mi<if an meinem ©pajierjlocf bergauf ge* 
taflet unb traf/ batb oben^ auf ber ^bi)t bed J^ägetö 
unter ben ^dumen eine« öerfdjneiten ©ragplane* 
»0^1 Ijunbert a)?enf(f)ett, bie ober bie ^duferwelt »on 
©erlin »egfa^en unb, gen SßJejlen gewenbet, ben 
J^immet abfiit^ten, n>o bte @onne untergegangen war 
unb ein ©tficfdjen »om junet^menben SWonb Winftc. 

Wiix fam ti aber vor, ali ob feiner ben Kometen 
wirfKd) f&nbe, aüt aber i^n im @eifte fa^en. Unb 
ba |ie i^n Ijcftig gern ju fe^en wfinfdjten, beuteten 
{Te aud^ aUe nadj einer iXic^tung^ wo t)ier unb ba 
ein (Stern blt|te, unb jebcr »crmeintc, in biefem ober 
jenem @tem ben Kometen ju fe^en. 3c^ glaube, jcber 
fanb ftd) feinen eigenen Äcmeten. 3)ie, bie feinen am 
J^immel entbecften, fanben i^n jit^er auf ber @rbe. 
S)ens ei fireifte im ItvatUüi mandf bti^enbeö 3(uge 
um^er. H&t 2Renfd>en ^ter Ratten ben einen 3ö>erf, 
^erumjufle^en, unb manche burften fid) anreben unb 
i^rer fXebelufl gnft mad^en unb i^rer SBifenötufi unb 
i^rem @eft^l}töbrang fKavan geben beim (Sd^iuen in 
ben aufrid^tigen SRad^t^tmmel, auf biefem -i^ögel, ber 
ba :nt weiten fieinernen J&duferfranj ©erCin« wie eine 
3nft( $wif(^en ^eBenfdmmen lag. 

SOIan (ie^ fic^ gegenfeitig @tdfer unb ©riDen unb 
9emrol)re. 3)2an ^If ^d), im ndd>t{td)en ©arten bei 
^immeU fpajierenjuge^en, wobei bie 3(ugen ali ^h^e 
bienten, unb man unter^ä^te ftd> gegenfeitig ^il^eid) 
im ?u(iwanbetn am Slac^tftrmament. 

SKand^e ^drd^en fonberten ftc^ ab unb festen ftd> 
tro$ £d[te unb (Schnee auf einfame 95dnfe, bie ba 
auf ber J^&gel^6fye ftanben. 

Einige ^noben bitbeten ®ruppen, einjelne raudjten 

3*3 



»erbetene ^x^atttttn, unb bie anbeten Icifteten i^nen 
neibifd) ®efenfcf^aft. 

"klttrt J^erren im JCreife oon Q)efannten erjA^Ucn 
»on frä^eren J^ometenja^ren^ unb aud; ^t^embe (leDten 
fid) um fte ^erum unb gaben \f}Vt 9Beitl|eit bdju. 

SSen ber ®tabt fa^ man nur einige mattge(b <r^ 
Itndftttt Stra^gäge mit unj&^Iigen gH^ernbrn 0cn< 
fiem. Xber eigentHd^ füllte man »on ber großen (Btdbt 
t)ier oben nid)t« mel)r. 9er(in war nur nodE| ein ge« 
fpenfliger Sthrptt runb um ben ^&g(t^ ein Jt6r))cr^ 
ber fxdi ini Unenbiid^e »erl«r unb i^iet unb ba auf 
feinen 9>oren ^enerftaub )u atmen f<!>ien. 

3d) i^atte fo eine ®eile in 9)etra(^tung ber (Stabt, 
ber iO^enfd^en unb bti J^immeld mid) an meinen $to<f 
gelernt, ben id) »agret^t gegen ben (Stamm einef 
^iefernbaumef gefhmmt t^atte. 

f8ov mir lichtete unb »erbid^tete fid) tai ®cbrdttge 
ber 9Renfd)en. SRur ber J^immel Aber mir btieb immer 
gleid) Har unb unbeweglid). 

3(^ (leHte mir eben »or: fo oBer Oerufe entfleibet, 
fo g(eid)gemad)t unb uon bem einen einjigen ©ebanfen 
ber $wigfeit unb Unenblidjfeit entriidPt^ mäftcn auf 
irgenbeinem (Silanb, wenn ef bai g&be^ bie (Sdjatten 
ber ®efiorbenen um^erge^en^ anfgefHegen in J^^en, 
wo f[d) feine SOBeltunrajl me^r finbet, unb Eingegeben 
einjig bem 93etrad)ten ber @wigfeit in und unb um 
uni ... 

(5d>atten gingen unb neue ^>d)atttn f&men aber 
ben wn^tn, Ieid)t befc^neiten @radfld(^en. {Renfdyen 
I6(}en ft(^ aui S&Aumen^ unb anbere fd)ienen in ^ume 
ju k)erf(^winben. 

Z)er ®d)nee, ber fein bl&ulid) fc^immerte wie eine 
^Ifoipttotma^t, fd)ien mir au« weifen^ eiftgen diäten 
ju bt^ttt/tn, ben Blumen ber ä^ergefen^eit^ bie biefem 
@i(anb im SGBeltraum unKared iid/t gaben^ unb Aber 
benen bie (Ratten ber SKenfd^en ftc^ lautloi be« 
gegneten. 

Sobalb wir »ergeffen f^nen, ftn^ u>i>^ f<li>^ "tt^^ 
met)r unb werben unenblidi^e« ®e^I o^ne äSiffen . . . 

^ie id) nod) biefen ©ebanfcn nad^^ing^ fa^ id^ 
eine jCame, ein wenig »orgebeugt^ mit unftc^eren 

364 



-.iW^^^'^T^/^^^^^r^ '^' ' 



litiMtn 9^xitttn hhtt bot (Sd^nce fomnen^ nnfe idi 
frfaimtc jie fofort^ tr«^em i# nt«^t< fa^ afi bnt 
fd;w«r|cn ®cf|an<itrif Hftet 9f^t. (Bit wm aui 
einer bnnflm ^aummofe ^erborgetreten^ tmb tme ein 
^ei( bed Dunfel^ erinnerte fte mid) an ®efd>e^ttife, 
an J^r|««#er(<ftniffe/ bie in netner Sergotigien^eit 
lagen/ in iener gif^fKgm Sergangen^eit/ bie wir 
im fXiitfblicf 3tt8fnb nennen. 

SGSer fann aber fagen^ haf er jieniaE^ aUcrt! ;-h; 

2)ie )ierlid)e deine Same fam nd^er^ unb idj fa^, 
wie fte ftd; tiefte. 3m beiben Seiten t^er 9i^e (tanb 
jie ein Keiner J^nnb^ nnb ft« i>anb biefe beiben ^ien^ 
an einen Stiemen. Sie Siere liefen bam aneinonber« 
geff i»9e(t b«r i^r t^er, tnbtfen fte *bie Stiemenfi^nur 
in ber .^onb ^ielt. 

®ie fam gerabe auf ben SDaum ju, an be^en Stamm 
geflößt idf meinen @t*cf (^tett. 9Xir fc^icn ti, aii 
woUte fie bie ^nnbe an ben 9^aumfiamm anbinben. 

3tn i^rcm ®an| unb i^rer Hxt merfte id)/ baf fie 
noc|> immer fe^r furifli^tig war^ unb id^ erinnerte 
midf je^t/ ba^ fie fe^^n »ide Stbenteuer infoige biefer 
fiarfen üurjficbttgfeit ^tte erleiben m&ffcn. 

3c^ n>oQte abwarten^ bii bie X)ame i^re J^uttbe an 
ben 93aum gebiwben ^«be^ nnb i»»ftte bonn ju i^r 
trete« unb pe bcgr&^. 

$Bir ^en mi^ »ir(c 3a^e nid^ 9efef|c«^ feit lange« 
Sauren und a«d ben 9ugc« iaeri«rcn/ nnb titUäd)t 
nxire ed gar nit^t g«^ u>e«n idif bie bdao^ äSerge^tne 
Uf^^m miuU, $ieUet^l»urben bie (Srintterunge«/ 
bie wir ottfiDÖ^n mnfttn, aSartem werben. 

9H^V^ Uxnt fein etgene^ Witjat nieaiali& ganj fame« 
unb wei^ niematö, wie tief bie SBunibe« ju^eüen. 
SEBir tw#m aud> nid^, ob -tote itniftilbaxei xtL ani 
trogen^ ober ob wir tmMrtMDtbbov finb. Solange 
wir atmen in biefem warmen Seibe^ ben wir unä ai^« 
gebort ^aben^ fluibieren wir biefe« Mb^ Mm bem wir 
ttH^en, ^i«f er nur f&njiüt^ «nb «»ergdnglit^ $. Xber 
wir f^fiibem oft i«i geheimen »är feinem "Sit^tim, 
weil unfer %cib ««4 ebcnfo frcatb fefcöif wie nnfnr 
ewigem $ei(. SBeil ber itxb pl&tßid) im ^ut Sd^n« 
fAdjte wie 3(bgtö«be iffnen f«»n. ii. .. ;o:: % 

365 



«ottlob, bog ?eib unb ©refe n1(t|t mit Sa^tn, 
itid^t mit ©efe^ett, Rict)t mit fD^a^fl&bett; ttid^t mit 
(Srfal)ruttg<n ju begreifen «nb ju ergrAttben fttib. 3« 
feiner Unbegreiftidjfeit ergÄnjt ber ffeifbrid)« 5eit ben 
ewigen $eil. 

3d) wugte nid^t; foQte id; jene Dame gvftfen ober 
foHte ic^ H)r awSweidjen. 3<I) »oOte eben meinen 
@^ajierfiocf, ben id) in ber J^iift meiner J^ikfte »ag« 
red)t gegen ben 9oumftamm gejleßt Ijotte, |ttrfti(f§ie!)en 
unb wollte einige ®d)ritte n>eitergef)eni 

Da fel>e unb följle id» erflöunenb, baß bie Dame 
iljre g^ojterrier« an meinen ®^jier|lod, ben |!e n>ot)l 
fiir einen «aumafl Ijielt, feflboiib. 

^d) t)ielt ben (Stocf ie$t be(u{Hgt flill, wA^renb mid^ 
ber eine Jjunb befd^nfiffeltc unb ber anbete an feine 
J&errin ^odjflarang. 

Diefe tt>ar ganj in i^re mä^fame Arbeit bertieft 
unb banb bie Stiemenfdynur um meinen (5tocf ju einem 
fejlen ^oten. »orl^er ^atte fte ganj flAdjtig mit i!)rer 
be^anbfdju^ten J^anb meinen nidjt glatten, fonbem 
ttmai fnorrigen Stocf abgetaflet unb jtd^ dberjeugt, 
baf er fefi genug war, um bie beiben J^unbe }u 
galten. 

aSiete 8entc famen unb gingen. 3d) fiel ber Dame 
nid)t weiter auf, fie ^ielt mid) eben für einen ber 
»ielen J^erumfle^enben, bie nad) bem ^meten fud^ten. 

ÜBie feltfam war biefe* 3Bieberfel><n! 5ragifd)* 
fomtfc^, toit alle fairjftdjttgen Tlbenteuer jener 'iSamt. 

3d) fa^, baß fie ein S^emgfa« umfangen ^tte, 
unb jugleid) baumelte an einer langen ^ette aber 
il^rem S^antel ein Sorgnon, hai idj fo gut ani fVü^eren 
Sauren fonnte. 

Die Dame entfernte ffd^ ie|t einige <Sd^nKe, nac^ 
bem fit i^ren J^unben geboten ijctte, ftd^ nieber|u« 
legen. 

Die Siere aber gc^ord)ten nidyt gletc^. Sie jerrten 
an ber ®(^nur, unb id) mußte mi(^ mit meiner ganjen 
^raft mit bem @to(f gegen ben 9aum flÄ$cn unb 
^atte aBe SKä^e, meinen @f)a)ierfl»cf fefliut^altcn. 

®ie aber fa^ ni<^t6 anbered ali i^re J^unbe. ®ie 
rief i^nen noc^mal^ ju, unb ba fte glaubte, baß fie 

366 



fte an rtnetn 93auma{l feflgebrntben^ ging fie weiter, 
wobei jte ii)r Dpetitglad an«» bem itbctittjäUtt nolHtt. 

3(f^ fannte t>ie J^unbe beim fflämtn, nni aU bie 
Dame weit genug aber bm ^dfnee fortgegangen war, 
flÄflerte id) ben Vieren i^re SRamen jn. ®ie fal^n 
erflannt naä} mix unt fiedten bai gcmrinfame ^dffen 
ein, befd^nöf eften mid> nodinraH, web<tten ein nxftig 
belufltgt mit i^ren @(^weifi^nmmeln unb festen fidi 
fHD }u meinen ^&|kn nebeneittanbrr. 

3<J^ no^m mir »M>r, bie Vertier* fr^ju^alten «nb 
meiiten ©terf einen 9aumo^ oorfteSen §» laffen, bi« 
bie .Qnnbe »on ber ^^ftd^tigen wieber abgd^olt 
würben. 

^&i fa^ bie jterlic^e ®efialt ber Ikime ft(^ am 
iXanb ber J^d^tl^hdft grgm ben SRad^t^immet ab« 
seidenen nnb fa^, wie jie abwed^felnb bad Lorgnon 
na^m unb bann wieber itti Siprm^lai, um unter 
ben fDlenfd^en ju fuc^en unb unter ben ®temen am 
J^immel. 

(6i wor eine Unm^e Aber i^r, bie mir öon t^er 
jlur)fi(^tigfeit audjuge^en fc^ien. Unb w&^renb alle 
itatt ben Kometen im Sßeflen ftnben woDten, ^atte 
fte fid} oOein nac^ ber 6(llid^en Jpimraeldric^tung ge< 
wenbet, wo ffe ben Kometen ft(^ niemar^ erbficAm 
fonnte, — 

S3ir Ratten vni wt Salären anf eine fonberbare 
^Stife fennen gelernt. 

^ fa^ bamaU eine^ Zaati anf ber ^erraffe bti 
(^fe 3e^ am ^ot^bamer $i(a$> <Sii war an einem 
aiad^ttog )ttr f>fätgft)eit ^rö^Ifog^{eb^ftigfeit 
war äberaBoi Witnfdfen. Q^Inment^erfftuferinnen^mtt 
^lieber, (Sd^neebaDen unb ^l^ftngfirofen fianben mit 
i^ren breiten M6tbtn bvan^nvor ber ^erraffenbrikfhmg 
neben ben S(itung#0crf&ufem. 2)amen mit neuen 
©ommer^&ttK unb J^erren mit neuen @tre^t)titen f^ 
jierten, eilten unb ft^fenberten »oräber. 

jDie langen Steigen ber ®tra^nba^nen, bie Untoi 
unb SaflCarren ^cften mand^mal, wenn einer ber »telen 
^o{i)i^tt an ben breiten ^traflenmihibungen bie weifir 
bei^anbCd^tc ^nb lH>b. 

3d) fall jufdöig über ben ^$ l^in unb bemerfte, 

367 



™^-Twjia| itP{|i|l),.l i„ i,_jji i| 



baß ein ®(^u^tnanit eine junge ^me, bie mit gwei 

foj^tttxitti ben ^a^rbamtn Aberfd^retten VooBte^ ^er» 
ber geleitete^ unb bof bie 2>ame^ am ilrottoirranb 
angef^mmen, i(}v ^>i>rtemonnaie jog^ um bem ®c^u||« 
mann ein Srinfgttb jn geben. 

iDie Umfie^nben tackten. Z)ct tnefbeftdi^&fttgte ®ct^u$« 
mann aber grüßte nur (tnrg nnb Keß bie Ziame fletien. 
t>iefe erfannte bie Skrlegen^it, in bie |öe ben (jt^uft» 
mann unb bie Um(iei)enb<n ^cbnit^t i^tte^ unb bor* 
liber etwad rtLtU>i, 9ab ffe bo^ ®tlt)itiid, bof ft« nun 
einmal in ber J^nb i^ielt^ «inet 93(ument>erf&uferin. 

2>iefe meinte natirH<f)^ btt jDamt woHe eintd il^ret 
f reinen JWoo^rofenflrdufdjen faufen, unb beeilte fid>, 
i^r einen (Strauß aui i^vm ^erb )k gtlncn. ^nbeffen 
fd^rttt aber bie ^Hr|(tc|K*^ f<^ )u« Singanl ber 
^erraffe t>ti daf^i, 2)i< QMuitenberf&ufertn wnftc 
nun n\d)t, man {ie baß @triiiff^en geben foKte, unb 
gab e^ tinna J^«rvn, ^r tm Serfauf be»bad)tet ^attc, 
unb bat i^n, ber >Dame nac^)ueilen. 

X)er J^r Ickdfte unb ^pltt bie «Dame gerabe am 
igingosg be^ <Safed ein. JDort |og er l^ifliö:) ben 
neuen <Str«^lH>tf »emeigt« gd) unb rettete ber ^rg« 
ft(^tigen ben fleinen !Xo|en^«uf. (5ie fa^ ben J^errn 
ernannt twn ber (Seite an. C^ne i^n einer 3(ntwort 
^u tvurbigen, Heß fte i^n mit ben 93[umen flefyen^ benn 
{{ehielt i^n «ugefifc^etnlt4> f%f eines 3«i>ringri(6en 
unb glaubte u>a^rfd>einlid>^ bie ikfaerreidntng ' be^ 
®tr&nfkfyen^ b^nNMfe tint 2(tm^^ertmg. Dann (Keg 
bie JDame tit mtnigen Stnfen }ttr Sa^anäierro:^ 
ttwßox, unb bie ^»sterrier^^ bie iat ber ^i$e attt of enen 
fSiduIent ^weife atnteleo, t»%tn^ ÜMtme ^tfiimer» 
weife n«4 m«mew ^ifif ^n. 

Sietteic^t iMineB bie $«rfier^ mein 3ntene#e/ ba« id; 
oa i^rer 4^emn na^m^ in 0enitt»Mrbmg entpfunben. 
Denn ic^ ^tte bie 3(n{«mme»bf jwific^cn^ ib«r nnb 
neben ben Siipfen ber nn mi^ ®($mben mit meinen 
Itu^en oufmerifftw berfel^t. 

Unb «un faß Ifienac^ einer äDetie neben mir. XHe 
4>unbe kigen unter bem Ziid), S>it entnahm einer 
J^anbtafc^e ein fleined $afd)entud) nnb f&ubertr eifrig 
bie (iHifer i^re* gorjnwd,,, .,,i, ,,;;.;>, '.:,■■ ■'.,:, 






®i« wat uüÄuffftlKg g^fdjmacftjoH geflctbet. 3d| 
arinncre ntid), taf et« grofer^ btttun^t ®trc>^^t mit 
ff^t bteittt XvtXKptmit i^ Wfftdjt »crbeÄe, ba« td) 
nur einen 3(ug<ifbli<f »^r^er gefc^en fyatte. <Sf war 
mi(b unb blaf / mtb jwei bmtfelbfattne Sfiigen («flauten 
an« i^m in bte 9BcIt^ ol^e bie ®e(t genau ^ fefien. 

Die Dame tarn mir bamaf« vor^ af« ^in^e fte in 
einer Dnnflet^ vm» nrftffe fld^ im'@«^en unV ^anbeln 
mef^ mif i^re» l^iifltnft a(6 auf i^e 2(ugen »erlafrn. 

Sie iiattt bei bew »orÄbwennenben Stettin eine 
^ifflonabe befteim Der Seltner ^atte mir eben and; 
metttc Shnonobe getra<:^t. ^<iiitti bannabct In ntei« 
ner 3(itung weiter unb wurlk ^r ein paor 3fiigen* 
bfitfe »»it «in'em 3frtife( gefeffeft. TMiö) wieber auf« 
^at), ttcml bie ^rjfrdftige neben mir meme^imenabe 
aui meinem ®(afe. 

^d) rft^rte mid^ nid^ nnb ti«^ bie Dame im 9(au< 
ben, baf bai i^re fimonabe war. ^ii ber ^el&rer 
tarn, i^attt fie tai ®ia^ attdgetrunfen. Unb ad er 
bie befeOtr Sinrimabe »or fte ^nft^e^ fal^ fte it^n 
er^unt an^ na^m i^r Sergn»« bor b*ie 2(Hgeihunb 
bcinerfte nun aui^ mi<^. Uni itfrtn S&ewegnngen 
tonnte ic^ erfe^cn^ wie fie ^ iber ftdf ärgerte. ^ 
bad^te^ fte wArbe mir je^ i^re ^mintabe anbieten itnb 
tiat ^tfd)nlbtgung t>orbringcH. @i« aber lief ii^r 
Smrgnen fallen^ jncMt mit ber einen @<^utter^ legte 
rofd^ <8elb au« i^em Portemonnaie auf b«n ^if^ unb 
murwcltt babd: „Do« ifl bod^ tmvrr^ihiemW Dann 
fionb fte mit einem 9la(f auf^ jog i^re J^taAe, bie 
ftd^ eben ptm Schlafen fyingt^reift ^atten^ ^nter ft«^ 
tftt unb occiie^ ofcn^c^Hc^ geidtt!g«rt bie ^erraffe. 

3« ber ®(^iiettigftit ^tte fte ni^r bemerft^ bajj i^r 
^afc^tnc^ t>on i^rem St^of unter ben ^if<i^ gefaOen 
war. 3d) war aber bnrd^ bett "Xaifpnxdji „Da« ifl 
unverfc^'&mt'' fo t>tn»uubevt, bo^ i<^ inid^ m<^ g(eid) 
Mufen mod^te. Donn aber belüfte mi<^ bo« ®an)e. 
3d> n«^ ba« $afi^cntu(^ o« wM\, unb aii ber SteU* 
ner fam, fragte ii) iifn ob, er bie Dame (enne, bie eben 
ba gefeflFen. 

//3a/' fagte er, „fit ^at ein ^aarma{ morgen« i^ren 
Kaffee ^ier grtranfen. ®ie fc^eint fe^r jerftreut ju 

Xaatt(«»(«, 0(f. ®trte lU 34 



fein. 9leu(td) t^at fie in ®rbanfen unfere @etv&ftfr» 
forte beim '.Xuffletjen mitgenDmmim^ unb alt einer »on 
und (ie barauf aufmerffam ntad^te/ (eiste e« ftc^^ ba0 
(te geglaubt ^atte, i^r SRoten^eft in ber ^anb in i/aU 
ten. ®te i^ SKufiffc^ftlerin, unb^ id) fat) fie aud> fc^on 
6fter« pit einem ®eigen(afien »oriiberge^n. (Sie mnf 
i)ier in ber 9l4l)e »o^nen/' 

3d^ ^tte ba« ^afct^entud) |ii mir gefleeft utlb mir 
vorgenommen, ti ber (unfen Dame felbfl auA)u^&n> 
bigen, wenn i(^ fie einmal wiebtr fe^tn f«Qte. 

®Uid) am ndd^flen Slac^mittag, ung«f&^r um bie» 
felb« ®tunbe, trof i<*) bie J^nrifici^tige wicber. t>iti* 
mal wat fte ot)ne i^re J^nbe. 

(Sie fianb an bem (Sct^anfenfier eine« ^^ot«gra^t)en 
unb betrachtete burd) i^r ^«rgito« bi« 9M(feer. IDcr 
Mafien befanb fid) btd)t an einer «Stra^enctfe. 

3d> war auf ber onberen <Seite ber Strafe unb 
mufte eüitge 3(utomobil€ t)«r&berfa^ren laffrn/ e^e 
id) ben 0ai)rbamm üb«rf(^rett(n fonntc. TM id; bann 
burd) tai i£Ba$cngebirÄnge ^in&berfam, fa(; id^, wie 
bie i>ame, immer no«^ mit bem i«rgnon oor ben 
Qtugen, um bie (S<te ber (Strafe ging. Dort mnf te 
ftc^ ein {Weiter ^^^»gva^B^fafUn bcfinben, benn fte 
fa^ mit t)«aer !2(ttfmerffamfett gegen bai ^au^. 

3c^ i^gerte einen StugenMicF^ i^r fofort ju foigen^ 
unb fleHte mid) iM>r bie ®i(ber:an ben Mafien,, twr 
bem fte »w^r geflanben. SReiM .i^^ tiopfU ein 
wenig, a(^ i<i^ Ablegte, mit wdd^en Porten i<^ i^r 
tai ^afi^cntut^ Äben»id|en feite ^ier an be« Straf en« 
etf e. 9Ba^rf(^ein{tt^ wivbe fie rmäf gar nüd^ anl^i&ren^ 
wenn id^ und} Mrb«u0en unb meinen Ji^vtt i/bdetm ttiÄrbe. 
ä}iel(eid)t w&rbe flemid^ hir| angebwtbctt ßti^ett (afen, 
wie {k ben J^erm neu(id) mit bon »on i^e itlb^U* 
}at)(ten 9tofengrau# t)alt« fiei)es iaffen. 

9}ur wenige 3(ug<ftbH<fe i(>er(fgtx id; hai al(«# «mb 
flelUe mir oor: wenit id) ie(^ lun bie Scfe ber^aufe« 
treten würbe^ woKte üi miäi $u<v# neben fie üeden 
unb bie föiber^iegeijing ii^re« ®c;{id)te« in bem <B<itaw 
fallen ein wenig beobad)ten, e^e id) fte anft)r(kil^e. Od) 
fonnte fe^e«, baf fie no<^ hört fianb, henn i(^ fat) bie 
@^)i$e iljreö gränfeibenen (BonnenfeMw»*« • .-: ? 



3u§Iet(l> bemcrftc td> aber je^, »o^ Me tteiftfii 
?eute, bie an ber Dame »»ritetgcgairgen waren unD 
um jene Strafenecfe b»gen^ ftc^ erflaunt, »erbtift 
ober beluftigt (adyenb tto<^ i^r, bie nur mir no&f »er» 
borgen »or, umfa^e«. 

di war bvdj nic()t m^gtic^^ baf ^e aBe biefe %eute 
tanntel 3(iid| fa^ it^ nic^t^ baf eilt ein^g^ t)»n i^rw 
grä^e ober gegr6^ Ijattc. (Einige fogar fe^rten um, 
unb idi fa^ an ben <5d)atttn, bie ät^er Un weiftn 
"Hfpiialt ber ®tr«^ fieten, ba^ fidi aBenfd^ boi^ an« 
fammeften, tDO fie ftanb. 

20a6 ift ba nur fo Urfomifc^eö an bem (Bd^auiafttn 
bei ^^otogra^t^en jn fe^en, fragte idf mi(^. 

3(^ trat nun um bie <ide td J^ufei^. Da n>ar 
gar (ein ^^otogro^enfofie» an ber 9Banb. Da war 
aud) fein ^tafat, feine ^nfd^rif^. Ha mar nur eine 
(eere 3Bauer, eine tinfadf gcfoifte Wanb, alt bcren 
'Süitttl fkt mid) ni(^t6 ja fe^en mar. !Xter wv ber 
f£ßanb fhmb jene Dam«,^ bie iö) fudfte, mit i^rem 
icrgßtn tror ben 3Cngen an!) fa^ fo ^in nnb l^er an 
ber SOSanb, ein menig jur (Seite, ebcnfo wie fie e^ 
oor^cr wv bem @(^atifen|ier getan ijotu, 

3n einigem SUt^ntb hinter i^r waren bie teilte 
jlei^en geblieben, uoriterge^enbe .^trren nnb Domen, 
Dien^btten nnb "ärbtitn, bie (U^ mit ®e^en nnk 
9)Ii(fen fhtmme Seid^en maxisten. 

^dy begrif nnn: bie ^urfftc^ge nai^ tief i« ®«> 
banfca fem, unb weil fie an ber einen @ette ber (^cfc 
veriftt 9üt>tr betrot^et ^atte, fd^ien fU oud^ ^ier 
Gilbet erwartet jn ^aben, unb festen im ®ei^ oöu^ 
fo(d)e )u fri^ctt. 

Da^ @an)e hielte nur wenige Sefnnbem Dann 
fcMcii bie Dane fü^ bewn^t ja werben, ba^ bie ^Sanb 
teer war. 

2(nf btefen %tge«bHcf mu^en aOe Umfte^enbc« ge« 
wartet i^abcn. IRit benfeiben 9(u(f, mit bem bie Jhti^« 
jlc^tige ge^m bom %xfäi anfgeflanbe» war, trennte 
fte ftd> pWfiiiii^ bon ber leeren SBBonb, erteu^tet bon 
einer fd)recft^aften @rfenntniö i^rer Serflreut^t. Dann 
fd)ob fie bad Lorgnon $ufammen unb fc^ritt energifc^ 
an ben Renten borbei, i« ^tad)t »or bem graufamen 



t!dd)eln brr anberen. ®ie überquerte bcn ^oi^t^^Ainm 
ttnb trat br&ben mit bemfe(bctt iKucf unb (Eifer in 
einen ®d)reibn)arenlaben ein. 

fSlun wu^te ic^, id) »&rbe i^r Aftern begegnen^ unb 
id) beeilte mid) nidft, i^r mit bcm $af(t)entud> nad)* 
)u(aufen. 3<^ ^atte an ii^rem Qkxng gemerft^ ba^ ft^ 
in biefer <5tra§e ju J^ufe »ar. ®ie ft^ien immer 
I« biefer «Stunbe ©eforgungen ober einen ®pajier» 
gang ju machen. 

3d) ^atte aber nid^t gebac^t^ ba^ idi balb it)ren 
9lamen erfahren Ȁrbe, c^ne fte banarf; gefragt ju 
^ben. 

Sinen $ag ip&tn merfte idi }u meinem (Jcrflaunen, 
ba§ von b«m ®(f;reibn>aren(aben^ in wetd^em jene 
)Dame neu(id) eingetreten mar, hii )u einem J^aui 
nal)e bei jenem, in welchem meine aSo^nung (ag, 
Sifitenfarten rei^enmeife t^ingefaKen lagen, di reg« 
nete, nnb einige harten waren öon ben ^ößen ber 
@tra^engdnger in ben fXinnilein gefd^oben worben. 
Dort fd^toammen fte im 9tegenbad> entlang ber Strafe, 
wie weiße, Heine @onbe(n. 

Uli id) eben an ber J^au^t^e, n>o ba^ {e$te 3iu 
f[tenfarten^Äufd)en lag, »oröbergeljen wollte, 6ffnete 
jtd) biefe unb eine ^ran trat ^erauä, bie bie ^aui* 
meiflerin jene« J^fed fein mußte. ®ie fdjtug bie 
J^dnbe jufammcn unb fa^ fdjmunjelnb unb lac^enb 
auf bie verlorenen harten. Unb al^ fte mid) aud) 
jhtmten fa^, erflärte fte mir, in i^rem J^anfe wol^ne 
eine furjftc^tigc unb fcljr jer^reute ©ei^cnfpielerin. 
X>te \)abt ein ^afetc^en ä^tfitenfarten fo ungefd^icft 
nad) .Oaufe getragen, baß f!e alle kartet! auf bem 
SBege jwifd^en bem ?aben unb ber ^audt&re verloren 
^abe. 35ie @d)ad>tel, bie feitlidj ju offnen gewefen, 
^abe fte leer nadj J^aufe gebrad)t, ba bie ®ummi« 
fc^nur unterwegs jerriffen war, bie bai ^&cfd)en )u« 
fammenget)alten t)atte. Die Dame fd)&me fid) nun 
f&rd)terli(l^ oben in i^rem Bimmer, unb barum l^abe 
fte bie J^au^meifierin gebeten, ^inau^jugel^en unb bie 
Sifitenfarten aufjulefen. 

^d) ben&^te bie ©elegenl^eit unb gab ber »^au^« 
meiflerin, ali fte mir eine Sifttenfarte gegeigt l^atte, 

37« 



bai 'Zaiditntudr, iai bte 1C)amt nculidi im Safe ^atte 
liegen lajfen. 

„Oti," jagte bte ^rou, „fte weif nie, »o^in t^re 
Xafdrentftd^er »erftf^nben. 31 6er Aber bie ganje (Statt 
liegen i^re Xafd^entäd^er jerfireut." 

^ann fragte nrid^ lit J^au^meiflerin, ob idj ber 
J^err fei, ber tw 9leben(Kiuife bie XteKerwo^ninfg g<# 
mietet ^obe. 

Tili iö) ti btjat^tt, fagte fit, iai fur)fü^tige fr^ 
(ein ^abe bie $iei<^ ^o^img in btefctn Jßaufr^ 
!Xte(ier, (Sc^Iafjimmer itnb Stkdft. £ie J^&nfer feien 
3n>iaing«^ufer nnb ^tten biefelbe (Einteilmig. 

X>a fd^of ei mir butdi ben Xepf, baf »or einigen 
äßoc^en jemanb naöfti um )U>i^(f U^r, ali id) mit^ 
au^gefleibet ^atte, nm ju 9ett jn geilen, am ®(^(of 
metner ^riirt&r mit einem (Sc^fifel ^erumgefloc^ert 
^otte. (St# ^atte tc^ geglaubt, e^ »Are ein Sinbret^er, 
bann war mir ba^ @tx&ufdi bod| ju fefbfbierll&nblid^ 
erfd)ienen, unb id) backte, ei mü^te ^ jlemanb im 
@to(fn>erf geirrt ^aben. i(K nun bie J^audmeiftenn 
weiter erj&l^Ite, baf bie (ur}füf)tige IDame etned fflaä^ti 
bie J^auöt&ren »erwed^fett ^dtte, wufte id), baf ei 
bie ^r}ft(^tige gemefen war, bie mi(^ an meiner Sir 
erfd»rerft ^atte. 

Um nhdf^tn SiUK^mittag war fd|6ne« SBBetter, unb 
id) fleQte mid) ani ^enfier, um bie Dame, wenn fte 
audge^en w&rbe, jn beobachten. (Sie fam audj, wie 
id) mir gebac^t ifatte, <Sie Ifielt in ber J^aob einen 
©rief, unb bonn fa^ idj, wie fte ben ©rief in i^re 
(Seitentafc^e fd)ob unb langfamen ®ii)vittei am ©iirger» 
fleig Einging bi^ jum n&d^flen ©rteftafiten. 2)ort aber 
(lecfte fie nidit btn ©rief in ben ^a^en, fotibem 
ein fretneö ^utteral, ba^ nur ein ©riSenfuttera( frin 
fonnte. 

3d) mu^te ^erjlid) f&r mid) lachen. 3d) fal^ ber 
X)ame weiter nad>. <Sie i^berfd^ritt bie @tra^ unb 
ging in eine ^onbitorei, wo fte in einem fhDen ^in« 
terjimmer ungeflirt i^ren SRad^mittag^fafee trinfen 
woQte. 

©ie 3trme ^atte i^r« ©rille in ben ©rieffaflen ge* 
werfen unb wirb ffe fe^r ba(b »ermiffen! 3d) mu0 

373 



it)r bic ©rittt wt«bfr öfrfdiaffen unb (le i^r itt bie 
Äonbitorei bringen. 

®tc war »tc eine l^ftbfdjc Meine So^anerin, ^ärm» 
lo« wtb geban(ent>oa, fifyeinbav immer ber fflelt ent» 
rücft. 

3d; nal^m J^t unb ®to(f unb ging hinunter an ben 
^neflafieR uub wartete, bi* ber StaHer ouf feinem 
^ofhrab fam, ber ben 55rieffaflen in feine grofe ^une 
^cinwanbtafii^e leeren foDte. 3d) fagte i^m, id) ^itte 
ani Serfe^en mit einem 9rief ^ufummen mein <BriDen» 
fntteral in ben 9riefMie<i gei^e<ft. 

(ir begrif mid; erft nid^t^ mtb id) mu^te meine Ütebe 
mteber^olcn. Haim lodjte et, unb mi* ein wenig 
geringfd^d^ig twn jtopf bü ju %it^ anfe^enb^ wie 
man einen bebauerlid^en iCummfopf betrachtete l^dn« 
bigte er mir, nad^bem er ben Stafim aufgefd)[offen, 
ein tnel gebraud^te« unb abgenil^te« 9)riEen^tteral 
ein, in we(d)em eine drille ffa^pert^ 

3n ber ^exbitorei br&ben foiib ic^ btt ^amc bann 
bei einer Seitung {t$enb. 

^df ndl^erte midi iljr. ®ie tiatte i^r Sorgnon fd)neU 
bei ber Jßonb, unb ti fam mix »or, ali i^abe fi« viidi 
erftaunlic^erwetfe erfamit; unb bod) war ^te ein wenig 
fpradjio«, benn wir fannten un« ja gar nidjt Aber 
bie ^audmeiflerin mu^e i^r er$d^(t l)aben, baf id) 
ii)r Safdientüd) aufgel^eben ^atte. 

„^5nnen (Sie benn meinen SBrief fd)im ^aben?" 
fragte fie. 95in tdj benn ftunbenlong ^icr gefeffen 
unb weif ti gar nid^t? festen i^ unruhigen 2(ugen 
l)inju. 

„3letn, S^ren ?5rief Ijabe idt ntdrt befommea. Aber 
id) ^be Sl^r t^iden^teral, tat ic^ S^ne« ^ier bringe." 

„Um iSottti wiBen, wo l^be id) ba^ wiebcr liegen 
raffen?" fHeß fte gequdft ijeröor unb fonf auf eine« 
(Stui)l. 

„3m ©rteffaflcn lag ti," fagte id) unb )wang mid), 
ein m6glid){i ifatmlt^ei @eftd)t ju mad^en. 

®ie begriff fofort, unb mit jenem 9tud, ben ti i^r 
immer gab, wenn eine bli|artige dvUnntnii Aber jie 
fam, griff fie naö) i^rer aSantettafd^e unb taflete barin 
na<^ bem ©rief, ben id) (nifiem ^irte. 

374 



Otjtit aber ttn )tB«t«f airt iw SaMe )u )ie^m^ bat 
f[f mi(^;^{a0 jU nehmen/ «nb bttii^mt mir;, fie ^abe 
mir gefc^rieben uitb f&r bai Xafdyrntud) gebanft anb 
^%ltidf um (Ealf<f)u{>tguitg gebeten^ ba# fk einen 
i^arten Ql)$4btud Qt%m Mkft ^ebramd^t babe. £)a^ SBort 
^}^Mrfif)iAmt" fM ibr aber «itfcriireH^ «eü ftr mtcb 
fwf illiieii n^emi gebaften babe^ ber i^ nnverfdfi&tttcr« 
Wlffe ein«n 9(»fenfhrati# amdin^MQ beii^afi« an* 
i§lü»ttn. SKe b&He im i&tief bapgefe^/ ba# fie ficf» 

Snlid) cntf^olbigeit »9Utt, wum« teix *»i titmal 
neu i»4t!ben. 
«n a^hiiUi fie mit feuf^enb, ba$ i^ ttms^dfti$* 
feit UKb ü^r« Sierfhrcirtbeit t^r fc^dn vitl ^d^btrntd 
gefrielt l^«be< 

^ai wu^tt id^ fdl^n. 9Dir ffwad^» bann Mn etwo« 
onbeteiM/ »on SRu(tf, »on 2agt«angc(e9ent)eiteN, wOb 
wann nadi einer S&etie wie a{teQ5efaMtlr gewot^cn. 

2)te ^Mibitotet. batte »oc^ ein fleine« 9}eben$tmnmr, 
in meieb«« «n einer ^nfe ein ®pn»gbrunnen :|»i&t* 
idifntt, um ben 9iBafecg(&fer ^onben^ bie jum ^a#ec 
gereich nmrtoen. 

XJer @)>rt>gibrunnai fiietr miti» et« wenig mit fei« 
nem pihtfd^traHitn itmt, ber fo eti^mig wie ein 
dUgenfaH wo«; (Si fiel arir auf, ba# wÄbnnb uufrred 
@efVr&d)e« bie furjfii^tige Dame ^fterö leicht beffoi« 
mect jur ®eite ^orc^, mb bann f^Mro«^ jte tu>m 
fd^fei^ten äBettef btr (c|t«K Sioge. 

^(k ifitlt bai, fix eine Cigenort »on ibr mb batbt«, 
fie, (eibe: »ieUekbt bei ft^fc^m Sßetter an ®lieber< 
reiben ober etwaö Jf^xlic^eaL 

tflad) einer Sßeilr flanb id) auf Jinb »erabfdriebete 
mi(j) t)on ibTi ®ie fagte, ba$ fte -bad iffietter erfl ab« 
warten woKte. 

^d} glaubte, fir fftbi^ ein btntttfjtebenbcd @twitter 
{«turnen unb fftrd^e ftd) gu J^ufe olleis ju fein. 

3d) .giif/ unb tdiidfnaöi esn^ar @t>nben wieber 
am.S^ben Dwäbedan — ti war injwifc^en fein Vtn* 
Wfttft gewef^ fd^lutr fhOcr J^immcl uttb Sommer« 
abenb t>«a <5tenu unb ^arb<it -^-, ba fhutb ber ^n* 
bitor unter ber %imt unib blittgelte mir mit ben IZtugen 
JU unb fagte: .J««;. ;>; .. ,..:.... 

375 



„3l)re l)amc i(l eben ttfk fortgegattgen}" "j -' 

„3Brid)e ICame?" fragte td) gaii) in ®eb(inf^tf utit) 
erflaunt. 

„{Run, bte ^urgfldytige, bie im J&aufr neben ^ijnetl 
mcl^nt. (Sie t)at beim ®er&nf(f) »»n meinem iS))Hns« 
bntnnen geglaubt, bof e« regnet, unb ^at Staffit ge« 
trunfcn unb ®ct)ofo[abe getrunfen unt (imonabe gl* 
trunfen unb aQe Bettungen ge(cfen, mcit (!c bei bem 
trofllofen !Xegenabenb, wie fle fagte, mäft )u J^aufe 
ft$en weütt, unb wet( fit tim Jtlcib «nl^atte, uon bem 
fte behauptete, ba^ ei »on ben gtegtiitr«|)fen ^^^f'^ 
befommen f6nnte. X)ann ^at fte gcgtffen unb getvunfen 
nnb ge(efen. (Snblid) l/at fte einen meiner (ik^ilfen 
)u fid) gerufen unb l^at i^n ju i^rer J^nömeijterin 
bittibergefd^idt »nb bot ftd) i^ren ^d^trm l^vlin (äffen, 
^ie 0rau fonnte gar nid^t begreifen, warum ba6 
gnäbige ^r&ulein bei bem fd)6Keit flaren 3(benb einen 
Sd^irm nitig bobe. SSir waren ebenfalls febr et* 
flannt, bi^ bie ^me beim fortgeben jur Sabent&r fam 
unb »erwunbert entbecfte, ba$ (ein tropfen iXegen fte(. 
£)ann ifi fle aber ganj w&tenb ikber ^d) felbfl fort« 
gerannt, nnb war wa^rfd^einlü^ &rgerfi<^, ba^ fte 
ben ft^^nen Hbtnb im ^aben verbrach unb ben p{dt« 
fd)<mben Springbrunnen f&r einen iXegen gebaften 
batte." 

@te (ebte hai Seben anf ibre eigene iffieife. Unb 
ali id) fie einmal befragte, ob pe pdj nid)t fiad)ie, 
Merfabren }u werben, wenn fie fo in ®ebanfen fei, 
fagte fte: ,,92ein, id> b(^i>< meinen eigenen ®ott, beffen 
@d)u^ id) mid) immer ewapftliU." 

„3Bai ift ba* ffir ein (Bott?" frogte id). ' ' " 

„Z^ ®ott ber ^bioten," fugte fte fdymunjefnb unb 
fid)erte ein feinet Sad^en, ba^ ibr febr gnt flanb. 

Unter anberem war ibr auc^ «inna( paffiert, baß 
fte nad) einem SRittageffen in einem 9Ufhturant beim 
fortgeben einen großen ftibemen Söffet fenfred^tDor 
ft(^ b^d^tragen. Unb aii ber ^Qner fte aufmerffam 
gemad)t, baß fte ja einen ftlbemtn ?6ffe( mitnimmt, 
war fte ju 2ob erfc^roden gewefcn, benn fte b^tte ge« 
glaubt, fte balte ben ftibernen ®rif ibre« ®ennen« 
fdjirme* in ber .^anb. 

376 



"Hli iä) fte bann jam Ulftetmal fal^, ei war an 
einem J^e<^foinmer«t>mb^ ba idi von einem HvtfLu^ 
t^eimrabefte^ begegnete jtc mir in unferer (Strafe. ®ie 
fd)ien feljr in J^a^ ju fein, ali wenn p<^ »ieber etwa« 
ereignet ffhtte, wai fle UpfiH atod^e. 

3(4 Krf meine ^a^abfUngef trittem, »ieUeid^t 
etwa« ^^tiger cM fon^, ba i&i bie X)amc jum 3(uf» 
fd^auen {wingen woOte, nm fie grft^en jtt fi^nnen. ühtr 
mein ®d>re(fen war grof. ^«nm, ba^ meine ®to(fe 
fd^riKte, lag bie junge X)ame flad) auf ber (^be wie 
umgeHo^t, ali wenn ein unfft^tbarei ^ai^rrab ibtt 
fie fortgerat»e(t w&re. 

3d> fproÄg ab unb l^lf i^r auf «nb entfc^uteigte 
mid^, fie erf^recft ju ^aben. 

€H< war tief in 9eb«iffcn gewefen, fagte fte, unb 
bai tantt ^(ingetn festen i^r fo na^, bof fte ffd) gc^ 
budt ^atfe, ausgeglitten unb gefallen war mit bem 
@ef6^[, fie fei überfahren werben. 

dtad^bem fle flc^ aufgerid^tet unb ein wenig er^(t 
Ijatte, erflirte fie mir, fie wÄre fo ft^red^aft, weil 
oben bei i^r ein betrunfener Stoifd; auf ber 2rq»pe 
I&ge. ®ie woUe morgen anfi ianb reifen unb t^be 
i^ren Keffer ge^sadt, unb fte w^e erfi im ^erbfl in 
bie ©tabt jurikdfe^ren. Sie fürchtete, ber ©etmnfene 
fei »ielleid^t ein @inbred^er gewefen, ber fie beflo^Ien 
t)abe. ®ie ^abe bie J^auSmei^erin rufen wotten, biefe 
fei aber nii^t )u J^anfe gewefen, unb nun w&re fte 
fortgerannt, um an ber ndd^flen @tra#enede einen 
^olijifien ju ^olen, benn lener liege qner ikber ben 
^re^penabfa^, unb ^e getraue fld^ nid^, über i^n ^in« 
wegjufJeigen. 

3d) erbot midy mit i^r ^inaufjngeiyen, um ben ^* 
trunfenen au^weden unb fortjuweifen» 

(Sie bantte mir, unb wir gingen in i^r J^auS, unb 
atemlos ^»rd^enb ^egen wir ^ufammcn ^itta«f. 

3n bem (Stodwert, baS nnter i^rer ^^nung {ag, 
fagte i(4, fte foUe warten. SRit meinem @to(f tic^tig 
auffiampfenb, um ben mwerfd^&mton Einbringung ju 
fl6ren, ging id^ aUein tfit^n. 

fHittiti regte fic^ in ber Sdmmerung bei treppen» 
I)aufeS. "Huf bem ^reppenabfn^ flanb in ber @de ein 

377 



gepacfttr Jtort>(of er unb quer bn ber Zuppt, in f inen 
^(aibriemen eingefct)naDt^ (ag ein langer (uf^nunenge« 
roQter iKeifefd^aL liefen muß bie j(ur)ftd>ti^e f&t 
einen SOtenfd^en gehalten ^aben. 

3d7 rief ind $re^»^n^u0 i^inunter^ unb bie l^me 
fant fci^eu unb »or^t^tig ^eraufgefiiegen unb wollte 
ei mir nici^t glauben^ ba^ fein SRenfit^ ba t»&r«, 
nnb ba^ nnr ii^r ^ufammengeroQter 9teifefd^al fte er« 
fd^retft ^tte. @ie be^au^tete^ ber a)2enfd^ toÄre fort» 
gelaufen. 

3<i) fal^ c« it)r an, wie fie fid) fd)&mte, eö jid) fe(b(l 
ein^ugeflel^en, ba^ ftc wieber getÄufd^t werben fei. 
3d) ^agte, ob ^e ben STIenfd^en butö) i^r Lorgnon 
gefeiten l)&m. SUein, jt« ^t*« tl?r gorgnon »ergeffen, 
woQte aber tro^bem nic^t jugeben, ba$ fie ben %e{fr« 
fdjal für einen aÄenfd)en angefe^en ^atte. Donn bat 
He mi<l^, ba id) mal oben war, einen 3(ugenblicf bei 
itjT einjutreten. 

Drinnen in ben Sintmern war alled in gr6$ter Un« 
orbnung. ®ie buntem ®ent&fe tagen bie Dinge burd)« 
einanber, unb f[e entfd)u(bigte ftd), ba$ fie mit bem 
^acfen nodi nid)t fertig fei. 3d) mufte jwifd^en ber« 
fd^iebenen ®egen{ldnben in einer @cfe be^ ®»faä ^(a$ 
net^men. 

Dann ging fie in bie £üd>e, wo bie 5erricr« ein« 
gefdjioffen waren, bie i^r feljr jugetan fc^ienen. Sie 
fonnte aber ben Änoten ber (Schnur, bie an bie ^6r« 
flinfe angebunben war, nid^t anfmad)cn> unb fo ging 
id) ^ütju unb ^a(f i^r. 

2Stein SSIicf fiel juf&Uig, wd^renb ic^ ben knoten 
I6fle, auf einen Jtot)[enfafien, ber ba flanb, unb ic^ 
würbe Don ein pwir feltfamen blauen papieren, bie 
bort lagen, angezogen. 9i fd)ienen itxtnittextt Qitiif 
fd)eine ju fein, ^d) i}ob bann aud) wirf Itd) ein paar 
J^unbertttorffdKtne auf, bie, wie ftc^ ^aufjiellte, bai 
ganje 9teifege(b ber X)ame waren, "ibai @elb ^atte 
fte uorl)er erd t»on ber 93anf geißelt. 3n ber SReinung, 
e^ feien a(te blaue ®riefumf<^tige, t)atte fie bie ®elb« 
fdjeinc in ber ^ofl be* ^acfen« fortgeworfen, wiljrenb 
fte ben leeren 93riefumfc^(ag forgfdUig in i^rc J^anb« 
tafd^e gefierft ^atte. , ..... .i,, .</.;. 

378 



ffinn begann fte vot ®<^re(feti ju weinen^ mtto xoit 
)» i^rer (Stttfi^bifting fagtr ^c: 

//^emanb ^at mir ilid^t nitr mtia ^tri, fonbrm 
aud) meinen Äopf gejlo^Ien/' 

®f)&ter^ al« fie mir ft^ fif)6n Auf i^rtr 9Me(ine 
oorgef^eft ^attr^ fagte %d} i\it, fit «tfiffe mir Da« 9tfb 
beffen jeigcn^ ber fte bent Öott ber 31n»ttn anige* 
iieftrt i^abe. 

®ie geigte mir hai 9nlb einei jnxgeitl^peBmeiller«, 
ber aufer einem großen J^aarb&fd)e[^ ber i^m in bie 
®Hm^ng/ nitf^M 9ef»nbere< pi bieten fi^ien. Unb 
id) war ftc^^ ba# anc^ ^er^ in ber iitbt ju bcm 
aSuftfanten^ i^ Ihirjftt^tigfeit i^r einen @trei<J> 
fpie(te. ^idjtr Hebte jte nu^r bic unflare Sorfiedung, 
bie jte fi(^ «on bem SRenfd^en madjtt, ali bai flare 
^ilb be^ Wlatmti ftlbfl, ba« f!e niemals f^fym tonnte. 

5c^ »ar eiferfftdjtig o«f biefen J^aarmmfci^en^ ba* 
f&^ite id)^ nnb iö) f&^Ite aitd;, mit Teic^t ei fein 
n>&rbe^ biefen 9tei>enbu^Ier }u »erbringen^ ber, wie 
mir fd^ien, feine Dl»tte im «Onrjen ber inngcn iamc 
bereit« audgef))tett ^tte. 3d) tat, woju mic^ mein 
J^erg bringte, nnb warb twn biefer ®tunbe an nm 
jene« SRdbc^en. ^ö) folgte i^r na<t^ anfd ?anb, wo 
fte ben @ommer oerbrad^te, unb im ndc^flen SBiuter 
befnd^te id) in 9!^erlin mit i^r ^ongerte unb Ser# 
gnÄgungen. 

dlac^bem wir g(&cf(id)e STOonate »erfebt Ratten, in 
benen idi i^re ^urgfu^tigfeit nnb S^rfirattl^eit guerfl 
ar« eine belu^genbe 9eben«wärge genoffen i^atte, 
würbe tdi oSm&^tid^ oon bem DoppcIUben, ba« fie 
ffiijrte, ncr»6«, ben« e« war auf bie Dauer un^eim* 
li<i)f wieviel 3^t «nb 9eben«fraft fte ou^enben mnf te, 
um bie Abenteuer ju fiberfte^en, bie i^r i^re B^* 
fireut^eit unb jlurj^tigfint bereiteten. Unb ^ge 
reid^ten o^ nid)t an«^ gut gu mad>en, xoai fie in @e« 
funben ber S^rfheut^eit ^armlo« ftc^ unb onbere« an* 
getan ^atte. 

©ie ging fpAtcr auf jlongertreifen, unb wir fdjric* 
ben un« immer feltener. £)t;ne baf wir un^ ^or« 
wärfe mad)ten, fii^Iten wir beibe, ba# bie 3^t unferer 
Snnigfeit öoriber war. I)ic junge jDame fanb »tele 

379 



ä^erel^er, bcnn fte war liebrcijenb unb »on t)eiterer 
®emÄt«art unb würbe ntd)t einmal »et(titnmt, wenn 
|ie an il)re Jturjftd^tigfett unb 3«r(hreutl>eit erinnert 
würbe. — 

9lun jlanb jt« bort, «tdjt weit »on mir, im ®d)ttee 
unb fud)te ben Jlometen, ber im fIDeflen ftanb, mit 
ityrem Opernglas im SDflen. Unb id^ ^ielt i^re beiben 
5erricr«, bie jittemb )u meinen ^Ä^en fogen, an mei* 
nem (S^jierflocf, ben fte f%r einen 9)aumafl gehalten 
Yjatttf fefi. 

9alt> aber bemerfte iä), baf meme ^reunbin ii|r 
Operngfad gar nid^t me^ jum ^immel richtete, fort' 
bem baf fie ben J^ilgelabl^ang binurtterfal), wo immer 
nod) einzelne aRenfd)<n bergauf fliegen. 

aSdbrenb ibre 3(ugen nod) fud^ten, trat bie bunfle 
®efla(t eine« jungen SRonne« an {t)re ®eite. <fr i;ic(t 
einen @(^neebaQen in ber ^anb. (Er f(f|ien fie )u be« 
grifen unb fd)i«n ber gu fein, ben fte mit i^rem 
Dpemgtad im J^immel unb auf dxim gefudit iiattt. 
<Sx flrecfte ibr ben SdyneebaDen tjvn^ ben fie in ibrer 
^urgftd^tigfeit fikr feine J^anb l^ielt, worüber er laut 
auf(ad)te4 9Borauf fte ben ®d>neeballen nabm unb 
ibm benfelben »ertraulid; an bie 95rufi warf. 

Da )og id) meinen <Btod t)ora 99aum guräcf unb 
fhreifte ben 9liemen, an benen bie .^unbe gebunben 
waren, »om @pa)ierflocf ab unb fagte }u ben beiben 
Vieren: .,?auft!" 

X)ie munteren ^iere »erflanben mid^ fofort unb 
fprangen fl&ffenb ju i^rer J^errin. 3«^ ging inbeffen 
(angfam ju einer 9anf, wo ic^ mid^ nieberfe^te. 

SSon ber ^rjfit^tigen b^^e iob 'inen Tluivuf bei 
Sr^annen^. <Sit glaubte, bie ^«nbe bitten ben 
Qteumafl abgebrochen. 

Der iunge SBann (ad)te unb rief (ant: „Da^ glaube 
id> nietnaK. Du wirfi bie J^unbe an bie Suft ange« 
bunben l)abtn.^' 

^ ^dtte i^m am tiebfien eine Obrfeige geben 
mögen, ba er fo refpeftlo^ ju ibr ^ptad). Hbtt iä) 
fagte mir, er wirb wa^rfc^einlid) mit i^r fd^on ijun* 
bert d^nUd^e ^hüt erlebt t)aben unb ^at ba^ !Ked)t 
jum ?od)en. 

380 



f/lm t)6rte idj, wie bie junge ^me fagte^ fte wolte 
ben »aumot anfe^en. (gr f6iine |i<^ Aberjeugeit. Der 
7(fi tn&ffe abQebtodftn fein. 

3d) fa^, wie fie j«m 9annt ging unb bort in bie 
iüft f&fjltt, wo mein Storf gewefen. 2tber ba war 
in il^rer J^anb^i^e weber oben nodj unten iraenbein 
3weig ont ®tomm. 3n btfptittt «TOenfdjen^l^e erfl 
festen bie 3weige ber Sonne an; 

®ie fa^ ffradiloi am ^oum empor unb begrif je^t 
tt% baf ftf ftd^ gft&nfc^t ^aben m&ffe. 

„Aber e* wor bodj ein banmenbicfer Tift ba/* ^4rte 
idf jte »erftd^em. 

„^ai bu gefe^en nnb gef&^It ifafk, braud^t nod> 
lange nid^t ein Tlfl gewefen ju fein/' i)6^nte ber junge 
92ann. 

„di war ein 3(t. ^ ^be bai J^ofj gef&^Ir. 
ffio idf bin, i^ bie SGBett immer »er^t/' erflÄrte 
fie }ure$t. „^enfe bir,. toai mir gefiem wieber paf* 
jtert ift!" 

®ie famen beibe im ©pred^en n&^er jur ^ant, an\ 
ber id> mit ^odigefd^tagenem 9l(ante[fragen unb mit 
in bie @tim gezogener ^f)mA|e fa^ unb in ben 
J^mmet gurrte, ^äf brauche bei i^rer ^nr$ftc^tigfeit 
nid^t }n färc^ten, bof fie mid^ erfennen w&rbe. <Bie 
lief ftc^ in ber 99ittc ber 9)anf nieber, faum eine 
J^anbbreite t)on mir weg, w6l^enb i^r Begleiter fid^ 
neben (te fegte. 

„@e^em abenb, ali bu nic^t tcmfi, woBte iä) mir 
bie 3nt vertreiben, nnb ba idf 3(pp«tit auf einen 
^fannfud)en ^atte unb id) feit (Sioigfeit feinen felbfi« 
gebacfenen ^annfw^ gegeben ^abc, ging id^ aui, 
um aUe^ }um Q^acfen SR^tige eiujufaufen. Dd^ faufte 
bie Sachen gleich in oHemdd^er fRac^rfc^ft, asi(d), 
8Re^( unb $ier. Qnterwtg^ tarn idf an einem ^ofl# 
fartenflanb oortei, wo ix flemen »fenen Mafien 3(n« 
ftd^töpofHarten gefc^it^tet logen, ^d^ bicfe midf mit 
aRiId)fIaf(^e, fD^e^ltätt unb <Kevtite unb ge^e lang« 
fam an bem itofteo entlang unb betroc^e mir bie 
^o^arten. ^U|Iic^ i^6rc id^ einen glucffenben ^aut 
unb fe^e, ba# bie (eisten tropfen meiner WtOdf^a^dtt 
auslaufen. 3c^ ^atte beim @ntlangge^en an bem 

3»! 



Mafien meinen gan)«n 9){i(d))»errat Aber hxt berfdüie« 
bencn ©menfdd^er be* Tin^id^titAxttmttfauftt ge* 
gojfen, benn ber ^orf ^atte ftd^ oon ber ^taft^c ge« 
(ifi. ^ n>ar au^er mir bor ®(f)recfen unb rannte 
baoon. 

3n «einer Aufregung preffe ic^ aber nntertveg« bie 
fO^e^tt&tf unb bai ^erpafet feft an mii^, um fte ja 
nid)t )u »erUeren. 9ei meiner ^uöt&r angefemmen/ 
fd^eint mir bi« SRet)(täte unver^&Itni^m&f ig biknn ge< 
»orben ju fein. 3d) oljne nit^t« ®uM unb bemerfe 
oud) jugleid) Ijtnter mir tint weife QKe^If&^rte^ bie 
t)on ber ^oflfarten^anblung bii )u metner J^au4t&re 
f&t)rte. «Die ZkU war geplft^^, unb baö fSitiil war 
ausgelaufen. 3d) warf bie Ittre Zilie in bcn iXinn» 
jlein. HU id) oben in meinem 3in»in«r bi« @ierriite 
6f|^ete^ war nur nod) eine gelbe QMri^e unb {erbrochene 
(fierfc^Ien im ^fner. Verzweifelt ^abe id) mid; auft 
@ofa gefe$t^ ^be gehungert unb geweint unb enblid) 
mujijicrt." 

Z)iefe legten SBorte fprad; bie ^nrjftd^tige gu mir, 
benn fte l)atte wal)rfi^ei«t(i<^ «ergeffen, auf weld^er 
(Seite ber 95anf i^r ^^gleiter fa$. X)ann nat>m ft« 
it)r S«rgiion^ uitb id| backte ft^on^ fie woSe |t^ f(ar 
madjen, ba^ fte nitd) ber fxlftt^en ®tite ^inf^rad;. 
"äbev jHin» @ie betrad)tete meinen Stocf^ griff mit 
ber J^anb bonac^^ immer nod) meinesb^ baf iii^ i^r 
©egieiter fei unb rief jubelnb: 

„Xki l)afi bu ja ben Qoumafl t> ber J^anbi £>^/ bu 
^alft^er, bu i)afi t^n i^eimlic^ abgri>rocben^ bamit id) 
glauben foUte, vi) i)&tte mid) geirrt." 

„@ntfd)ulbiges ®ie, bai i^ mein @to(f/ erwiberte 
ic^ ru^ig unb (lanb auf. 

3d) wuflte^ fte ^atte meine (Stimme erfannt, benn 
ti würbe grabfliS neben mir. Z)a tief ber )unge 
aSonn^ ber w&i^renb :ber ganzen Seit «it bem Siptxn* 
Qiai ben J^i«mel abgefut^t ^atte, laut: 

,3d) ^abe ben ^MKten gefuitben!'' luff in .'i 

3d) ^orle noä) wie fte tief aufiatmcte unb btpptU 
finnig fagte: .„3d) ^abe aud) einen entbecft, tro^ 
meiner ^ur)ft<4tigfeit^ aber er ging fo fc^neU, wie er 
einmal fam." 

3^ 



\i;r.ii:i'. 



!Do^ ^^iMnobOü 



3n einem &6ert)et$en 3(ugufl fam id) aber bie Tilptn 
twtfi) $iro( an ben Qiathaftt. 

<itjt man in ZorioU »ber 9ttt)a aitifleigt ^at Ur 
3tfS hinter fSlori ein vM^turd, t>on einem t)9r|eit' 
Helfen Q^ergfiur) txmiifktti ©e^eintal burdititttett, 
bftrin ein ^räner Rerfxnber ^tttitmptl ütQt 2>«rt 
an ben jacfigen ®tetiit>(6cfen^ bie um ben Zümptl 
liegen^ unb ju ^aufenben bo« Sta( f&Bea, lebt catd) 
nodf m t^nnenfe^weigen »or beinern inneren Oijt 
iai @efrad) unb (Btbri\fn iener fuff(t>tl>areK SRinuten 
auf^ aÜ i)itt einfi in grauerer Scrgangen^eit ein 
^erg ben «mbtren erf(^(agen woKte. fRan ^aubt, ein 
»oi^nwiliger %lwi) fei bamatö au^efloflen worb« 
unb ^abe runbum bie (Steine nnb bie 9)ergn>Änbe in 
^wegung def>$t 

Z)ic ^egenbe erjA^tt^ ba^ ^dt X)ante ^ier ben Sin« 
gang }»r J^iEe t>ergefleflt ^tte^ ben er in ber ®itt* 
(id)en ^om^bie fd)i(bert. Sßie unge^euertic^e^ t>er» 
fieinerte Dualen^ wie ein t)immclragenbeT fieinemer 
^ornenfranj flarrt ba^ f|>i(}i0e^ uenoitterte ©ebirge^ 
oon 98eUeti unuram^t^ im Slorben bti (Sarbafeeö in 
ben J^immeL di fte^t auö^ aii wdren ^^Oifi^e ^ft^e 
unb i^fiif(^e (Srbbeben bi€ ^nmeifler btefer 9erg« 
ungeti^me gtwefen. 

Sßä^renb im @&ben ber ®arbafce (id) iK breiter 
fonnig.er ^läd^e bon ^eiteren J^mmel ^talicwS unb 
unenbUd^t gfnu^barfett etttgtgtn^ccft; ragen im 
fnorben bie fallen 3II)>enfcttnt t»ie 3bnb«fe ber @^ier 
in ben ^immcl^ nnb ei i% aÜ warben bort furd^» 
bare ®dHcffa(e gefci^miebet. 

^reunbe Ratten mir geraten^ in Sorbole {» wei^nen, 
n>e t>tt(e ijbflerreid^er im ®onu»er baben, snb too 
am (5ee tin lufHge« ^eben ^nfc^t. Stnbeve ijatteit 
mir bai fhitere a)i2;a{ceftne emf)fo^Un^ bai^ am ^x4 
einer *u»g bei fdy^en (9Ärten liegt 

3d) fanste bm @aybafee noi^ ni^ wib nad>bem 
idct mir bie beiben £)rie angef«^^ war mir ber eine 
}u (eblKifk/ ber anbere {u (oagumlig ^äfim. Unb 
eine^ SKorgen^ (ie$ id» mt<^ »on einem @d>ifer auf 

383 



t)ie <S><tfihdji fegein, um l^ier {ivifd^cn .^immel unb 
ffiaffer ju überlegen unb (?ntfd>l6ffe ju faffen, wo id> 
bleiben woHte. 

3d) l)atte an btefem aXcrgen juetfl ben ^onöle* 
»offerfaU befudyt, ber unweit !Äiba, J»tfd)en jtpet 
Reifen eingeflemmt, au« J?tmnie[^4l)c gegen ben ®ee 
nieberfWrjt. t)a fom mir ber ©ebanfe, bof id> ouf 
bem 9Öeg nad^ «falcc|!ne, ouf bet anberen ®eefeite 
am $ag »or^er, einen Ort l^atte liegen gefeiten, am 
^tt^ fenfredjter J^erfenmÄnbe, unb baf mir bort bte 
fdjinen 9teii)en ber weißen Pfeiler tostt 3itrotten* 
gdrten »on weitem aufgefaSen waren. t)iefe fa^en 
in ber gerne aui wie bie marmornen 5Ja(len einer 
rieftgen Orge(, unb eine wei^eboQe gefiKc^feit lag 
Aber biefen ^unberten von (S&ulen, bie ba, regelmäßig 
gereift, bie gelfenaW^dnge f(^mÄcften. <8tne l>Äbfd)e 
Äird)e mit freifleljenbem ©lodfcnflul)! unb eine Sdjar 
bi(^tgebrängter l^ettgetber unb rofenroter J^Aufet um 
einen Meinen J^afen, in welct^em winjige itatienifdje 
SKotorboote (agen, waren mir nod) gut in (Srinncrung. 
J5en Crt fefbfl tfattt id) »on meinen SRefannten nie 
nennen ^6ren, unb id) ^attt H)n auö) im 9teifet)anb< 
bud) überfeinen, ^dj b<beute*e nun ben gifdjer, mid) 
bort^in )u fahren. 

3eber, ber in 9tit)a einmal übernad^tet ijat ober in 
2orboIe am ©arbofee, weiß, baß i^n bort nac^t«, 
wenn bie erflen ©terne l^eraufjiel^en, ein feltfamed 
9(i$[ic^t in @rfl<iBnen fe$te, bai toit ein fetter« 
leuchten weit braußen mitten in ber (Seefl&d^e auf* 
toud^t unb hii in bie genfler hti J^oteK t)erein« 
leuchtet unb aad) faifweiß über bie @e|td>ter berer 
^infireirfjt, bie am ©eeufer im jDunfeln einen 3tbenb« 
weg mac^. 

jDer iid)t^al^l fKd^t fflad^t um ffiadft an ben bei« 
ben @eiten ber gelfenw&nbe ijod^, bie ben See ein« 
fd^Keßen, unb jeic^net für ©efunben fd>orf jeben 
Oliöenbaum, jeben Sieget ber etnfamfl«n J&ütte am 
gelfenget)üng unb ^aut, wie ein weiße« iSd)Wert jer« 
trennenb, einen weißen ^ei( in bie ginflemt«. 3d) 
mußte immer an bai gtammeufd^wert benfen, ba« ben 
Eingang jum ^arabie« bewad^t, wenn biefer Sid^t« 

384 



/ 



flral)( unermÄbttci) Gaffer unb ®ebirge befbid^ itt 
aßen ©tunben ber SRad)t. 

3d) erfuhr bann, baß jene* fpuft^afte Sidjt »on bot 
©djeinnjerfern ber fleinen italwnifdjcn fflad)tfcf>iffe 
fant, bi« borr, »o bie ®renj« »on Italien quer Äbtt 
ben See get^t, in jeber dladtt ijin unb ^er ful^ren, bie 
©ergfdjeibe unb ba* SEBaffer nad> Schmugglern abju* 
feud)ten. Denn 2obaf unb ^det warben gern jur 
fflad^titit »en ^^erreid) nad) Italien aber bie @ren}e 
gefdjreppt 

jDie (Station biefer EHad^tboote befanb fid) in jenem 
fleinen S^rt, ju bem id) woQte^ ben bie Dampffdttffe 
nur (ur) bei ber 9tunbfat)rt um ben @ee beri^ren, 
ben nur mand)mar einige ©egetboote wn Sttba aud 
befud^en, unb in bem fic^ nod) fein ^rembengetriebe 
breit machte. J^rt bti jenem Ort, e^e man um einen 
^eIfeHaW)a»ij fcgelte^ jog fid», an Bitroneng^ten mc* 
bei, bie italienifd^ Srenje t)iin. 

Diefe^ berichtete mir ber @(^tf er mi^renb ber 
@egelfai)rt unb nannte mir ben STtomen be^ Drttif 
ber Simone ijti^t, bat)in er mit^ je|t bringen foEte. 

3n ber @eemitte pacfte pli^Udy einer jener @turm« 
n>ütbe unfer SBoot, bie bort j&^{ing^ o^ne Sorbetes 
einfe$en usb ben @ege(nben gef&i^rüd) werben finnen. 

^ir ^ogen in bem ffeinen Stai^n oor bem @te$' 
winb ^er, unb ber @ee begasn }u fnir^en; i<t)im* 
menbe SDafferwaljen rollten fd^neller, ali bai 95oat 
fliegen fonnte, an un^ oorbet; @eile anb @egti id^gten 
unb f(^ienea jerreifen ju woUetu Der @ee lebte un« 
gei^euerlic^. @etne SßeUen ft^enen eine wonbembc 
Sier^erbe pi fein, bie fid) bardKtnanberfd^ob, unb 
aQe SBcQentiere fd^ienen nac^ einer 9{tc^tung fortju« 
flilrjen. 

SbnapPf tift ber ©türm feine J&6^c crreid^te, jagten 
wir mit bem 9»et i» iai fleine 4>afettt>ierect so« 
Simone ein. 

Der 30inb flirrte uub fegte brausen über bai 
SBofTer. 2tber lixtt in ber i3ud)t war ti winbfliQ, 
fd)wät unb bunflig. Die Stiefenmauem bt6 9tt%» 
i)intergrunbe6 l)ielten jeben SBinbatem ab, unb bie 
Sitronen fonnten b<^ 9ut reifen, wie @ier in einem 

danthCBtc«, e<r. IBtth lli 35 



^rutfaflen. tiai bad)te iö), ali id> bcn $uß an$ 
?anb fegte. 

9anb fann man gu bem (frbflreifdjm bort ttidjt gut 
fagen, benn e« tfl nur fp&rUti) 9taunt {Wifd^en bem 
^etfengetärm eine« ungefcl)Iad)ten ©erge« unb ber 
®eefläd[)e. ©ie einjige grdgere ®affe, bie ber Ort 
l^at, ifl fo eng, ba$ fid) bie $eute bon ^a\xi ju J^aul 
bie J^&nbe reid)en finnen. 

@ä nxir fOi^ittag, unb ic^ begegnete nur einigen 
Warinefotbaten ber SoHflottine. Die .0<»n^»"f'«f 
arbeiteten, o^ne anfjufc^ouen, unter il^ren öftren. 
9in <?fel fdjrie an einer ®tra^enecfe, unb bie Ijo^e 
©ergwanb bricfte beengenb bie ?uft in ben ©äffen 
jufammen, in benen ei nad) ^ifd^en unb JDUvenM 
rod). 

Der @d»ifer f6l)rte mid) jum einjigen ®a(lt)au*, 
ba« ein fci)mu(fe« alte« ^errent^au« »ar unb in einem 
^Blumengarten gegen ben ®ee t^in (ag. 

Sn ber ®ertBertorcnt)cit biefe« italienifd)en 9leße« 
f&t|(te id) mid> u>o^(. (ii war nid^ti banal ®d)ine« 
^ter. Hbev etxmi ®e^eimni«0oBe«, ba« mid) fd)on 
au« ber ^«rne o« biefen JDrt gefocft ^otte, tat mir 
and; jegt woi^L iSi fd)ien mid^ l^ier etwa« ju er« 
warten, vielleidyt ein nngei)eur€r (Sd^retfen, mit bar« 
auffolgenbem ffigem Aufatmen. 3ebenfatt« fpfirtc ic^ 
ein neugierige« unb ang«net)me« @rufeCn an biefem 
tütenliitten glecfcn, »o feine ^rembenfd^TOdrme, feine 
®afl^dufer ba« X)afein finbifd; mad^ten. 

@« war mir jumutc, wie wenn man nac^ langen 
eintönigen t^eifkn 3:agen ein @ewitter na^en fät)lt, 
hCBi mit feiner großen eleftnfd)en Spannung bie 9Öelt 
ouf ben Stepf fiellen, Zotei lebenbig machen unb 
?eben in 5ob »erwanbeln fann. 

^d) lefe gern in ber feurigen ©c^rift ber ibüiie. 
Sßenn fte il^re großen 3tu«fpr)lu^e «uf ba« fonfl fo 
leere ©latt be« ^immcl« fdjreiben, fo ifl mir, ali 
l&fe i<^ in ben 2(ugen alter ^roipifeüa, unb ®d)recfen 
unb @rfd)ätterungen, bie fie über ber 2ttttag«welt »er« 
breiten, machen midf frud^tbar. @ewitter fi&rfen mein 
J&trj. 

Unb unfid^tbore @eelengewitter fc^ienen ^ier in bem 

38O 



fltlibHiitrttben/ btv itBdt unbffannten tUintn £>rt auf 
btn ^rrmben ju (auem. SBom !2rMgenb(tcf an, ba id^ 
mid) entfdjfo^, burd) bot ©djtffnr, ber nrit^ Ijetg«* 
fegclt, meinen Äoffer au« Jorbele ^oren )U Taffen unb 
^ter in Simone ju bleiben, fam iih mir wie ein ge« 
»ortiger Ungtürffudjer »or. ffiie einer, ber in eine 
unterirbifd^e Ztepfittxnij6\)lt eingebrungen ifl, bie nur 
wenige »or i^m betreten ^aben, unb bie i^n in ein 
uni^eimlid^e« «abtjrintli tocft. 

3wei jCing«, bie id> liebe, waren ti, bie mid) be* 
ftimmten, in Simone ju bleiben. 2)ad erfle war meine 
Vorliebe ffir ben I)uft »on 3itronen unb Btttonen* 
bläten, bai jweite meine ®e^nfud)t na(^ btÄtenber 
SBärme. 

SSon biefen beiben ©enfiffen würbe idf reid^Iidj l)ier 
gefdttigt. 3(ber id| erwartete mc^r ali nur 0efät^(d< 
befricbignngen. ^df weiß, baf ani J^i|e unb ^uft 
©ebilbe im fD^enfd^en^im entfielen, wie aud ben »er* 
fc^iebcnen ^(cftrijitdten jweier SDotfen bie 9Ii$e. 

Tlud) war ti mir wunberbar, j[e$t an bem Drt gu 
fein, oon bem nac^td tai große ^ammenbe @(^wert 
bei ©djeinwerferd auf ben @ee t^inau^gefenbet würbe. 
J^ier im J^afen lagen bie Heinen Stfenboote, bie bie 
®eewa(^e l^atten »on ©onnenuntcrgong bi* Sonnen« 
aufgang. Unb id; füllte mtd| wot^l babei, baß id^ 
mid) nidft meljr ju bem ?i<^tfd)ein, ber mid) in lor* 
bole nad^t« immer auffc^auen gemacht unb in bie 
%tmt gcfocft Ijatte, l^infe^nen mußte. Qdj war je^t 
bort, wo iai nhd^ttid^ ^ener geboren würbe. 

Der Sßirt be* ©a^^onfc«, ber jugletd) »Ärger* 
meifler war, f^atte ein lange* ^iergeftd^t, unb fein 
ji^6rper war fo fonberbor gebaut, baß er, wenn er 
»or mir {tanb, au*fa^, al* fiänbc er bi* }U ben ^ien 
im Srbbobcn. 

@r war noc^ jung, einige breißig 3a^re a(t, fal) 
aber m&be au* wie jene grauen nicPenben @fe[, bie 
lange fd^weigen unb piht^id^ ot^renbetdubenbe ©d^reie 
au*fioß«n fdnncn. Xhefer ^ann war aber fonfl ein 
angenehmer, l^ifHd^er unb forgfamcr %irt unb arbei* 
tete tag*äber in feinem gutge^gegten harten, in we(« 
d)em D(eanb«rb6ume, ^mbu*, ©eranienbifc^, 9lofen 

25* 

387 



unt) ^prten )u feiten eine^ langen befd)atteten 3Bein« 
laubenweged flanben. ^n biefem gr&n &bern>6tbten 
9Beg i)ingen bicfe bunf(e Trauben, unb am Snbe lag 
bic^t »jor ber »eigen ©teinfc^wette unb ben weißen 
©teinpfoflen ber ©artentir bai blaue ÜBaffer bed 
See* tt>ie ein abgrunbtiefer J^imme(. 

3Cn ber einen (Seite be« ©arten« »ar eine Aber* 
laubte ©pielba^n, wo nat^mittagd bie italienifd)en 
©olbaten, ©ijilianer^ SWeapoIitaner, ©enuefen, fd)»arj« 
Ijaarige unb braunl)dutige Äcrie, jwifdjen SJcfper unb 
3(benbldutcn mit viel ?ad)en unb 8ffli$ i^r ©occia 
fpielten. 

£)ie ^&d)e bti @aflt)aufe« war befd)eiben, ber äOein 
gut unb feurig. «Wein fleingejjflaPerte« Bintmer, 
fauber unb ger&umig, fal) nad> bem ®ee unb bem 
©crg flÄonte Älto. Die 5;age«jeiten in gimone würben 
nicf)t biof burti) ba« »iele ?duten ber Äirdje einge» 
teilt, fonbem aud) öon bem breimaligen SBorÄberfol^ren 
ber großen ^affagierborapfer, bie tdglid) bie »unb« 
reife um ben ©ee madjten. 

Unter einem großen japanifdjen üRifpelbaum im 
©arten bei ber J^au«trc>)pe na^m id) meine SRa^l* 
jeiten ein. Unb ^ier fpieften [lö) anö) bie ©jenen 
jene« inneren ©ewitterö ab, ba* id) beim ^Betreten 
jene« fcfjwfilen, fd)eu »erflecften Orte« »orau«geat)nt 
^atte. 

fSlad) bem SRittageffen am Sage meiner Tintüxtft, 
nat^bem id) auf meinem neuen Sintmer au«gerut)t 
ijatu, fd)tenberte id) in ber 3(benbb&mmerung burd) 
ben Ort. "Uli id) au« bem ©arten auf bie ©traße 
trete, l)6re id) ein ®cfid)er, unb an meiner ©eite öor* 
über [duft ein gwergartiger 3}Iann mit gewaltigen 
langen "Xrmtn, großem, t)6cferigem £opf, wie ein 
Orangutang anjufe^en, in eine ©eitengaffe hinein. 

(Sin paar grauen jimmer, bie »er einer 4au«türe 
auf niebrigen J&ocfern faucrten, rieben jid) mit ber 
^anbfldc^e SO^unb unb fangen ab unb beuteten mir 
mit i^ren 3Cugen an, ba^ ber 3tt>ergmenfd) fl^ ^<tbe 
unt»erfel)en« eben umarmt unb geffißt ^tte. i>ie eine, 
bie ilUeve, bro^te Ijinter i^m ^er mit i^rem J^oljpoa* 
toffel, bie anbere ^atte ned) feine SWüfte in ber J^anb, 

388 



bie fte i^nt wal^rfc^einlid) t>om ^opf geriffen \)atte, 
unb fie fdjieuberte bie Äappc bem gortflfirmcnbcn mit 
einem freifd)eitben Surwf nod)« 

^d) mat öerbiftfft fiber bie Jjdßlid^feit be« 3»«i*9* 
gefc^^pfeö, ba€ ^\d} fo männtid^ unb fo finbHd^ ju 
glcid^er 3«it gebÄrben fonnte, unb tai ftd> je^t aui 
ber g^erne umfdjaute, feine 9)?ö|e an |id) ri^ unb bcn 
grauen bie 3unge ^traüi^udtt. 

@in wenig weiter fort begegnete id} einem Keinen 
»erwadjfenen 2öeib, bai einen meloncngrof^n Äopf 
l)atte. Die ^rau reidjte mir nid^t bi« jur ^ftfte. 
(jinen Ärug trug fte in ber .^anb, ben (tc fftww fd^Iep» 
peti fonnte. 

ÖberaQ \afj id) di)nlid)e üBefen. SKebcn ben gut 
gen>a(i)fenen ^eflatten unter ben $abentAren unb in 
ben SfÖerffldtten flanb ober faß ober fdjaberriacFte ein 
fobolbartigeg ^wttQWe^tn, di fdjien mir, ali fei 
jebe ^omitie mit fold) einem @efd>enf ber J^6H« be* 
laftet. 

3d) war bei meinem 9Öeg burd) bie @affc an alten 
eifernen Reinen öftren trorfibergefommen. jDic waren 
nur eine roflige ÜÄaffe. Dad öcrwitterte @ifen fdjdite 
fid) wie bie fXinbe »on Räumen. Über bie jir« 
fd)l6ffer unb STngeln unb fiber ba* ®itter be^ ®üd> 
lod)ei fingen öerfttjte ©pinnweben. ®anje ^amilien 
»on großen Äreujfpinnen l)au(lcn ba feit Sa^r^un» 
berten ungeflirt. 3(ud> waren ba ebenfo jugefponnene 
unb mit rofHgen ©ittem »erfeljene, alU, erbfinbete 
g'enfieröieretfe. An bie grauen ÜRauem bort waren 
mit 9l6telflift unb Äo^Ic unflÄtige, brfinflige ©über 
mit ein paar ?ittien ^ingfjcic^net, SBifber, wie jtc nur 
in ben J^imen biefcr ungebdnbigten unb »erwilberten 
ÄrÄppefgeflalten entflei^en fonnten. 

Uli id^ in ber Äbcnbb&mmerung »or bcn Ort ^tn* 
aui unter attc OliüenbÄume fam, bie bort tn »er* 
renften ©teHungen, berfrömmt unb »erwad)fcn, in 
@d)arcn mit il)rem graunebefigen bfinnen ?aubwcrf 
in ben Sßcrgfelbcrn flehen, war mir, afö feien bie 
3werggefd)6pfe ber ©tabt au« jenen ungehalten ge* 
fpenfligen Oliöcnftdmmen geboren worbcn. 

Uli in ber I)Ämmerung ein @fel, auf bem ein ©eib 

389 



unb ein ^abe fa^en, mit i}umpelnbetn @ang in bem 
unt)etm(id)en £)(ti)en^ain^ barin ftd) fein 9(att vüiitU, 
auftauchte, fcf^auberte mid), weit idi in biefem ju« 
fammengepacften ^ier* unb {Renf(i)eni}aufen toieber 
neue SSerfrüf>pe(ungen ju fe^en glaubte. 

Unter bem fd)reierartigen bannen Saubgewebe ber 
Cliüen, beren Steige fid) nixt>t wiegen, burd) bie ber 
blaffe 3(benbl)immel fein jerfri$e[t jur (5rbe (te^t, l)atte 
id) baö ®efüt)r, ali ob ein 92e$ t>on un^eimUd)en @r« 
regungen — ba* mid) l)ier in Simone balb umgeben 
fottte — fd)on na^ Aber mir ^ing. 

3d^ fonnte nad) furjer 3(if in bem J^ain nid)t mei)r 
tt>eitergel)cn. 2)a* (iiUe ®rauen in mir na^m fo fiber* 
^anb, baß ti mid) forttrieb oud bem Äreife ber gri* 
maffenreigenben 93aumfl&mme, bie um^erflanben, ge« 
fpalten unb jerfd)Ii$t, breibeinig unb je^nbeinig, mel)r 
Vieren ali SBdumen dfjnlid). 

3d) woUte lieber }u ben fr&p)>Iigen aRenfd)en bei 
Orte« jurfidffel)ren, afö ^ier Idnger bei ben ^6rjernen 
Urödtern ber Ärüppel ju »eilen, bie trocfen unb ^erj» 
Ui nie l^albtote ©reife, in jid) öerfunfen unb in (id) 
gefrümmt, ben ÜÖeg begleiteten, ber @<^ar aller Wlaij* 
feligfeiten d^nlic^, bie einem lang ?ebenben begegnen 
f^nnen. 

Suräcfgefommen )um eifernen ©itter beö @aft^au^ 
garten« fa^ id) gegenüber unter ber trÄben Petroleum* 
laterne, bie ali ©traßenbeleudjtung an einer ^auöecfe 
l)ing, in einem faljlen gabengelaf roieber einen S^wg 
mit einem ©torf fielen. Der ©tocf »or ein ©tief 
großer al« ber ^wetQ, unb ei war bodj nur ein ge« 
»Ä^nlic^er ©pagierflocf. SKit biefem @tocf beutete 
ber Ärüppel »idjtig unb jld) l)6flid) öerneigenb auf 
einen 5ifd), an ben er fauro mit ber 9lafe ()inauf* 
reidjen fonnte. Dort lagen, forgfdltig neieneinanber 
gereift, einjelne ©irnen, große bicfe Äod)bimen, bie 
»ir in Deutfd)lanb ÄafeenfÄpfe nennen. 3ln ber 5if(^* 
fante fianb eine brennenbe, flacfernbe ^erje, bie in 
einem Sinnleudjtcr flof. 

Der ?aben »ar ganj fal)l. ^df iiatte beim gort« 
ge^en öor einer ©tunbe biefcn grud)t»erf&ufer nod) 
nid)t bemerft. di fd)ien mir, al« ^abe er feinen S5er# 

390 



faufgflanb eben erfi titiQeviditet, uiedetd^t n>et[ er ge« 
ilivt f^atU, baß ein O^rember ini ®a^baai etngejogen 
war, toai i^n unterne^mung^Iufltg gemacht ^aben 
mo(f)te. 

din paar <Bd)nttt weiter bei einem (5dju^ma<i>er 
fauerte jener Swerg/ t>cr »orl)i« bie aBeiber gctfigt 
^atte; er gto^te in bie bereucf)tete ©to^fuget bti @(^u» 
|ier«, bei bcren grettem ©lenbKc^t ber QReiller unb 
feine ©cfeßcn, auf bem @traßenpfla(ier ^orfenb, ar* 
beiteten. 

Die @ajfen hinter ben beleudjteten ÄÄpfen »er» 
fd)n>anben in @ewinfe[ unb ^infierniö, ntondf^mal ge« 
teirt öon f (einen Sidjtfdjeinen, bie and Jören ober 
genHerrufen auf bai ^flaper fielen. 

Huf ber ÜRauer beim ©artentor meine* @ajlt)aufe« 
^«dften jn»ei anbere 3n>erge, bie mid) ft^ttteigenb unb 
axQtoil^niidj, wie jwei aneinanber^dngenbe ^ffen, wn 
ber Wiantviioiit herunter beobadjteten. 

3d) war öerb[uflFt Aber bie Unjat)! öon a»ifgeburteit 
unb aud) ermäbet t)on ben neuen 9teifeeinbr&cfen, fo 
baf id) fc^weigenb bor&berging unb nur mit einem 
.^op^icfen bie (auten feicriidjen ®riße ber Stvhppel 
beantwortete. 

"XU id^ bann in ben ©arten eingetreten war nnb 
midi jum 3(benbeffen unter ben ÜÄifpelbaum fe$en 
woKtc, unter eine wenig leuc^tenbe ^etrolemntampe, 
bie in ben Steigen bed ©aume« ^ing, fam ber Söirt 
ju mir unb fagtc mir, morgen wirbe bad Sin»"»««^ 
neben bem raeinigen befe^t. @r ^abe eben mit bem 
Xbcnbbampffdjiff einen Sßrief öon einer iRufjtn er« 
garten, bie fdjon »origeö 3a^r ben J&trbjl I)ier »er* 
bracht iiatte. Die Dame ^abe jugteid^ gefc^rieben, ba§ 
i^r ba* Portemonnaie unterweg« gejlol^len worben fei, 
unb ber äBirt l^attt it)v nod) mit bemfelben ffladfU 
fdjiff ©elb nad) Defenjano gefd)idt, wo fie übemad>« 
ten wollte. 

3(^ backte fofort an eine 8fii^ili(li«, benn einer wo^t* 
t)abenben 9tuf(tn fonnte ei wofyl fanm einfaKen, biefed 
weltenttegene Uferne|l aufjufudjen unb l)ier einen J^erbft 
jujubringen; aber f^&ter t)6rte ic^, ba^ bie Dame bie 
©ftttin eine* ©encral* wor.M. .■■'■, i; ; .; im . 

391 



Um ndd)|len ^ag fa^ td) gegen anittag auf bem 
(Steinbalfon, ber gegen ben ©arten l)in eor bem @§* 
jimmer (ag, unter bem iiö) bte ^üci)enl)aUe befanb. 
3d) fd)rieb ©riefe unb fag ol)ne ^ut, unb bic Siit» 
tagÄfonne brannte auf meinen Äopf. 

3(fö id) mtd) fpdter in bem (Speifefoal, beffen Derfe 
mit bunten mittelalterridjen SÄoIereien, SQBappen mtb 
Blumen bemalt war, gu 5ifcl) fe$te, fa^ id) öor ber 
@(a^t6re, bie auf ben Äorribor fÄljrte, eine ffeinc 
Ältere Dame fiel)en, bie, «jÄ^renb jte einen @d)leier 
um iljren Äopf banb, jwifdjen ben SJorl)4ngen an ber 
@la«fd)etbe ^inburd)blinjelte. Dann trat fie ein, unb 
ber 3Birt folgte il)r unb jtettte |ie ali bie rufftfdje 
2)ame »or. 

Z>ie ®eneratin ^atte fleine, lebhafte, tttoai belufligt 
gwinfembe 3(ugen unb mad)te biete fleine ^Bewegungen, 
bie i^r tttoai riii)renb ^inblid)e^ gaben. "Uli jte ftd) 
öor il)ren 2etler gefegt l)atte, begann fif fogleid) mit 
mir eine lebljafte Unterhaltung unb erjAljlte öom Somo« 
fee, toon bem (t< eben fam, unb »om italicnifdjen 2)id)ter 
^ogagjaro, ben fte bort in feiner äSitta befud)t i)atte. 

@ie forberte blinbling* Sntereffe »on mir, »eil fte 
ftd) für 0ogajjaro unb ben Somofee intereffterte. "übet 
mein Äopf fd)meTjte mid). (5r würbe fdjwer, al^ 
wollte er anfdjwellen wie ein ^toevQenfopf , unb idj 
fiki)lte balb, baß id) beim bart)dupttgen (Si^en in ber 
SRittagfcnne einen @onnenflid) befommrn ^atte. 

(Si würbe mir ^rau unb weif öor ben Äugen, unb 
bad gonje 3intmer mit ber buntbemalten 35ecfe unb 
bem rotfleinemen ^ugboben freifeltc um mid), al* 
wdre ed eine rufftfd)e ©djaufet. 

3d) woßte öom 2:ifd) auffielen, aber id) föl)Ite, baf 
id) umfallen wfirbe. ffldljrenb bie ?Xuffin immer wei* 
ter fprad) unb mir nit^td anmerfte, wartete iö) fHH 
ab/ bi« id) mid) wieber fo ftarf ffi^Ien wÄrbe, baß idj 
mein ^immev o^ne Jjilfe erreidjen tonnte. 5c^ fagte 
bann ber £)ame im ^ortget)en, baß id) glaubte^ id) 
fei öon einem ©onnenflid) unwohl geworben. 

3d) legte mid) auf mein iBett unb ließ mir <iii 
bringen. ÜÄir war bei jeber ©ewegung fel)r Abel. 
Sugleid) begann mid) ein Ijeftige« lieber ju fd)ftttetn. 

39a 



fJlad) einer ÜDetfe tiopftt «i an meiner $Är, unb 
bie 9luf(tn bradjte mir ein grogcd ®enfpfla|ler, t>ai 
foUte id) auf meinen Dtäcfen legen. ^&^renb jte nod> 
im Stntmer war, f(o))fte e^ toieber, unb i<i) ^6rte bie 
Stimme einer jungen jDame, bie brausen mit bem 
Dienf!mÄbcf)en fprad). @if fagte, fie ^dtte im ^otet 
in Vorbote im ^rembenbud) meinen Slamen gelefcn, 
unb ti »or il)r gefagt n>örbcn, baß idf nod> Simone 
flcjogen fei. 5(^ erfonnte bie Stimme einer jungen 
©efannten, bie idj feit einem ^ai^re «id)t gcfe^en ^atte. 
t)ie SHeuangef ommene »oJlte, boß id) it^r Simone jeigen 
fottte. 

3d) Heg i\)t fagen, baß itf) ^alb im Sterben Idge, 
unb (te möchte entweber meinen Sob ober meine @e* 
nefung abwarten. 

Sie ließ mir barauf jur Äutmort geben, baß fie 
einige 5oge im gleichen ®afll)au§ in Simone »oljnen 
bliebe. 

2)en Sonnenflid) im Mopf, ein @cnfpila|ter ouf bem 
iXficfcn, einen @i6umf(^[ag auf ber ©tirn unb eine« 
J^erjd^of in ber 35rufl, ^eröorgebrad^t burd) bai ht* 
öor|]fel)enbe 9Bieberfei)en mit einem feltfamen, reijenb 
fd)6nen 3Ädbd)en, an ba* id) lange nit^t mct)r gebadet 
^attc, — fo Tag id) auf meinem 5öett unb mußte mid) 
gebufben, bid bie Sonne untergegangen »ar unb in 
ber fÄljIcrcn 2(benbluft, bei ben weit geöffneten gen* 
jlcrn, ber QMutanbrang jum ©c^irn fd)»4d)er »urbe, 
unb xi^ mic^ attmÄl)Iid) »ieb€r gefunb »erben ffi^Ite. 

Urrifc, bie junge Dame, bie mic^ fo pB^Iid) be* 
fuc^te, »ar Stubentin ber S^emie, unb i(^ fannte fie 
au« ^vt\h\vt%, »0 (te flubierte. Sie »ar eine jener 
fd)önen rötljaarigen g^rauen, bie je$t in Deutfd)Ianb 
fo feiten »erben. Sic ^atte jene mil(^»eiße J^aut* 
färbe, mit feid)tem rofa Jjaud), bie »ie eine fanfte 
Äamelienblüte unter blauem Jjimmel Ieud)tet. 

2(ber ti ging nit^t tsxt ÄÄ^ie ber ©täte öon biefem 
fd)6nen ®efd)Bpf au*, ©a« reud)tcttbe ÜÄiId)flleifd) 
ii)rer SOBangcn unb iljre« IRacfend neben bem bumpf» 
roten S^aax »ar öon einer Ieud)tenben ?Ä(lernt)eit »er* 
Hdrt. SKan l^dttc tai junge SW&bc^en nie unöerfd)fei<rt 
gei)en laffen bürfen, ba iljre Steije fo (larf »aren, baß 

393 



iljr ®e|td)t, iljrc J&dnbe unb i^r Slacfen fecinal)e fd)am* 
lo« »irften, »ie entl^öHtc ©t6)9en. 

3m 9Äi««Ialter würben fol(i)e »erwirrenb f(i>6ne 
grauen ben golterfnet^ten ali J&ejen Ijingegeben, unb 
bte a)tdnnerfÄufie ((^(ugen mit ^oHufi Sßunben in 
biefe« aUju aufreijenbe grauenfleifc^. 

®o »ar Ulrife, bie l)ier pl6$lid) auftaud)te in jener 
?uft, in ber ic^ feit ®tunben tai J&erannat)en ereignid» 
fc^wangerer !2(ugenblicfc borau^gef&^It t}atte. 

,Mai fud)en (Sie l)ier?" fragte iä) fle Ijunbertmal 
in meinem J&erjen, n>&t)renb meine $Är gefd)Ioffen 
»ar unb id) ben SBefud) nod) nid)t gefel)en l)atte. Unb 
Ulrife« ®ei|l antwortete mir: „3d) fud)e Unruhe, 5»f* 
ber. 3d) fudje, wenn e* nid)t ©lief fein fann, Un* 
gificf, 5Bernid)tung, »ie bu, »ie il)r alle." 

"Uli id) bann, be« fragen* mibe, erfdjApft einge* 
fd)[afen »ar, »ecften mid) SRanboIinenmuftf unb ita« 
iienifdjer (Sefang aui bem ©arten. 

3d) ftanb auf. (?« »ar 9lad)t geworben. @g mußte 
neun ober je^n Ul^r fein. 3d) fÄl>Ite mid) ganj ge* 
funb. Drauf en auf bem @ee fud)te ber ®d)ctn»erfer 
be^ SGBac^booted bie Serge ab unb fd^of ab unb ju 
in ben ©arten unten, »ie ein Einbringung, }wifd)en 
bie 93&ume, unb mir »ar, ali mii^tt ti jebeömaf einen 
fdjrißen ?aut in ben ©Idttern geben, »enn ber ?id>t» 
pfeil burd) bai fd^tafenbe 9aub fd^ofl, ba^ bann »ie 
SRetaEfc^ratfen ^eU unb bunfel aufgl&njte. 

9Ba^rfd)ein[id) i^atte Ulrife fd)on ben ganzen Drt 
)u greunben. ^d^renb ber paar @tunben, in benen 
id) fc^Iief, unb in benen bie Stuffin, bie fließenb 3ta* 
lienifd) fpra<^, |te fpajieren f6l)rte, l)atte (tc, bai »ußte 
id) gewi^, blenbenber ali jener 2i(^tflra^l, ber ba 
rucf»eife t>om @ee in ben ©arten fegte, fd)on aUe 
aßdnner be^ Drte« geblenbet. 

Hii id) im großen fleinemen ^reppen^aufe t)on mei» 
nem Simmer in ben unteren @tocf ^inabflieg, fd)a(Ite 
mir einjig Utrifed @timme entgegen. @ie l^ielt einen 
»ortrag aber ^olitif, über bie 9lot»enbigfeit, baß 
3talicn ju l5eutf(^ronb auffd)aue, ba ti »on ticutfd)« 
lanb viel }u lernen ^dtte. 

(Sie fogte in i^rer unverfrorenen norbbeutfdjen 3(rt, 

394 



baß bie Startencr lugen, betr&gen, bog |te folfcf) feien 
unb fauf, furj, jte fagtc äße biefe ungeredjtcn Tlui* 
fprÄdje, bie unwiffenbe Dcutfdjc immer fd)neU bereit 
^aben, wenn Aber Italien gcrebet wirb. 

U(rife erlaubte ^ä), ta fle immer nur anbetenben 
SO{&nneraugen begegnete, aUei bai in bie Suft }u 
fd^reien, n>a^ man bei einigem Überlegen taftooU ju 
öerfdjweigen ^at. 2tber »a^rfdjeinlid) reijte e* jie, 
baß aQe SRdnncr .^onig au6 i^er @c^6nl)eit fogen, 
unb (te wollte ÜBiberfprfidje erroecfen. Denn ba iijx 
©eft^t @äße aufteilte, wollte i^rc @eele ^itterniffe 
in bie ©eelen ber anberen trdufcln, bamit ni(^t bad 
Seben um fte bor lauter 2lnbetung berfhtmmte. 

3d) llanb im ^olbbÄmmerigen J&audflur unb bc* 
obadjtete burd) bie offenfte^enbe ^auötfire bie ©cfell« 
fc^aft im tiefer gelegenen ©arten, bie bort an einem 
i&nglid^en ilifd) unter bem SD^ifpelbaum faß, mit ber 
J^dngetampe über bcn Äopfen unb öom weißen 2if(^* 
tud) beleud)tet. 

3ln ber @pi|e bti 2ifd)eö faß wie eine immer be» 
wegte, furrenbe^ graue @pinbel bie ftlbert^aarige @ene« 
ralin, in SWdntcl, ®d)ald unb Stcifebecfen eingemummt; 
unb nur i^r fleine^, blajfe^ ©eftc^t mit bem einen ge« 
fct)lo{fenen 3(uge unb mit bem anbem gwinfemben 
2tuge fa^ belußigt unb mit ftc^ felbfl »ergnügt bon 
einem jum anbem. 

Sieben i^r an ber Sifdjedc auf einem ©tul)l, ben 
jte ^intÄber ^in unb l)er bewegte, fd)aufelte mit Aber« 
einanbergef(f)lagenen S&einen Ulrife unb ^ielt ^d) ba« 
bei mit ber einen J^anb an ber Se^ne be^ @tu^leä ber 
«ufjtn fefl. 

2(n berfelben S&ng^feite bei itifd^eö, nic^t weit bon 
i^r, faßen )wei junge 9)7änner. Der eine war ein 
bloffer italienifc^er ©tubent, auf feine Art ebenfo fd)in 
wie Ulrife. dt war aber einer jener altmobifd) 
f(i)mad)tenben 3tkngling^fd)6nl)eiten, wie man fle bei 
jungen .^eiligen auf gla^gemalten italienifd^en ^ird^en« 
bilbem bti }w6lften unb breijet)nten Sa^r^unbert^ 
ftnbet. @in elafiifdjer 3änglingdf6rper, bon einem 
fc^w&rmerif({)en ©eift wie bon einer blauen flamme 
burd)wallt. 3tn i^m war nidjti »on ber bur(^ ©port 

395 



unb ®cbanfcnjud)t (Iraffcn SunönnAnnwW^nfiet^ bie 
jje^t im n6rbIi(J)cn (Juro^ft ben oltmobift^en, altdjrifl« 
Itdjen ®d)int)ettäti>pu< »erbr&ngt. 

(ii wat rül)rcnb )u fcl)en, wie ber junge, fdiwarj* 
geFIetbrte fd^mafe SKenfd) je|t eben ein ?icb ju jtngen 
antjob, einen 8cn)6l)ttnd>en, itarienifd^cn ©affentiatter, 
ben er ftd^er nod) nie in anfldnbiger ©efellfdjaft ge!« 
fungen fjatte, unb ben er mit einer einfÄltigen An« 
bact)t »ertrug, a(^ t)anbe[e ei (td) um eine J^elbenfage. 
Unb bie« aßc^ nur be*l|alb, »eil Ulrife ben jungen 
Wann bereit* entgeiflert fjatte. 3« feinem ^erjen 
fang er (tdjer ein i)o^ed ?ieb fe(Hid)er ?icbe«anbetung 
bor it)r. X)abon trug fein @(eftd)t ben anb&d)tigen 
!Xu*bru(f. übet fein SRunb mu^te einen ®a|fent)aurr 
l)inftngen, n>ei( bie ungebutbige U(rife nur (Strafen« 
fünft l)6rcn wollte. 

Sieben bem je$t fingenben ®tubenten fpielte ein an* 
bercr junger SKann eine 9Ranbotine, bie er auf bem 
einen Änic l)ielt, bei ber er tief gebAcft fag, unb beren 
Saiten er fo innig jirtlid) jupfte, ali »dren ffe au* 
bem »erf&l)reriftf>en roten ^aar ber jungen Deutfdjen 
gefponnen. Denn Ulrife mad)te fein alltdglidje*, reij* 
lofe* ®e|td)t blutrot auflend^ten, wenn er gufÄllig 
beim fOlanbolinenfpiel ju it)r l7inÄberfat). 

Der Spieler ^atte grobe Jjänbe, bie tagsüber in 
einem Drogenlaben im Ort, ber il)m gel)6rte, ?ein6l 
unb Petroleum in ^fige föHte unb ^arbjloffe auf 
einer SBagfdjale wog, »obon feine Sndgelrdnber nod) 
bldulid), ritlid) unb gelblid) fdjimmerten. @r fdjlug 
trog aller Snnigfett grob «nb berb bie (Saiten. Sr 
»ar nid)t »iel dlter al* ber ©tubent, aber er tat laut 
etjdl^lenb fid) etwa* barauf jugut, bereijler ju fein 
al* jener, unb er öerfud)te, au* fWotwe^r gegen Ul* 
rife* auffallcnbe* berffi^rerift^e* Jraüenfleifd), fidj 
mit einer @robl)eit )u panjern, bie i^n foltblütig er* 
fdjeinen laffen foUte. 

3d) ^attc ge^6rt, wie er »orl)in, furg el)e ba* ?ieb 
anl)ob, Ulrife in* @eftrf>t gefagt ^atte, er ^affe alle 
jbflerreid^er, unb er gab an, baß jene bie (Sigenfrfjaf* 
ten ^dtten, bie bie Deutfc^en ben ^toli^nern )u< 
filjieben. '» '■• 

396 



Ufrife war feine Ä)fierrei<^enii. 15arum tjivtt jie 
auf feinen Jjaß gar nid)t l|in, fonbern forderte ein 
neued Sieb. @ie wu^tc wat)rfd)ein(i(f) aud^, ba$ it|re 
weiße ^anb/ bte jid) an bie ®tut)He^ne ber 9tufftn 
ifitlt, aufmerffani/ ei)enfo wie i^r tliadtn, von einem 
SoUofftjier beobachtet wurbc^ ber t)inter i^r an einem 
{{einen^ runben gebecften Sifd; faf^ wo er ju Hbtnh 
gefpeifi tiatte, unb wo er je^t feinen ^afee tranf, 
mit einer Seitung raffelte unb feine ^i^tettt raud>te. 

fßot bem Cffijier brannte ein SEBinbtii^t auf bem 
$ifd>, fein iid)thtii traf nod> Ulrife* r^en ^aor* 
fnoten unb i^ren weißen 92acfen^ beffen Q^iegung fi<^ 
bem £)ffi)ier t)int)ielt, aÜ wollte biefer Slacfen Qt* 
firei({)elt unb gefaßt werben. 

Um <Ötamm bei SO^ifpelbaumeö (e^nte ber junge 
9Birt mit feinem langen^ fd^malen Siergeftt^t. Seine 
3(ugen fd)ienen gan) vtrbiibet ju fein t>om (an§es 
.Qin frieren auf Ulrife. (iv flanb bort jiemlid; unbe« 
merft im ®d>atten unb war nur von ben £nien ab« 
w&rtd beleuchtet. 

Über it)m im weiten @«4^ bti fc^Iangenarttg ge« 
formten (Bäumet fauerten bie J^uöfa^en. di fyocften 
bort brei, oier Malftn unb ^'ater wie bucfetige Uni* 
w&d)fe auf ben glatten, au^gefirecfteH "k^en, unb monct)* 
mal jagte ein ilier iai anbere, unb ffc flo^nt ^^er 
in bie bunfle Saubfrone^ jDann fa^ Ulrife hinauf 
unb rief: „9D2iau". ®Ieic^ flanben bie J£a$en (UQ unb 
fauerten fid} nieber, besn ber j^a^enlaut, ben bad 
junge a}!dbci)en rief, war »erbläffenb naturgetreu. 

SBon meinem er^i^ten iStanbpunft im .^auöfUir fa^ 
ic^ auc^ ein @täcf »om (Gittertor neben ber ®arten« 
mauer, unb bort fauerten, aufgereiht wie ^ärbiffe 
)um ^rocfnen, bie mumien^ftes, großgefi(i)tigen Sitpft 
jener ^wttQt, benen ic^ bor^ auf ber ©traße be* 
gegnet war. 

X)ie Bvoex^e entbecfte ic^ aber erß, aii ber <B>^nn* 
Werfer bom @ee f&r 3(ugenb(icfe feinen Sic^tfhra^I in 
bie ©artentiefe i^ereinwarf. 

2>aß l)ier ein Ungliäcf wucherte unb in irgenbeiner 
@efla(t aufflet}en würbe, fällte i^ an ber fettfamen 
®ruf)pierung ber ST^enfcf^en, ber Siere unb ber jDinge, 

397 



ixt aUe V)on bem tnagnettfd)en 98efen Ufrifed ange« 
jogen waren. jDie (Spannung unb bte Un|Tc^erl)ett, 
bü biefe junge Dame um fid) »crbrettetc, mad^tc, baß 
atte«^ n>a< im @arten anwefenb war, wie auf einer 
bannen Qri4f[&d)e Tebte, bie jeben Sfugenbricf irgenbwo 
einbredyen unb irgenbeinem ber Änwefenben tdblid) 
»ert)Ängm«»oH werben fonnte. 2(ber fte f(^icnen alle 
ba« Ungt&cf begierig ju fuc^en. 

3d) trat je^t öom J^au« Ijinau« auf bie treppe, 
bie jum harten l)inunterfÄi)rte. ©ei meinem ©djritt 
fa^ iä) niemanb ali Ulrife an. 3fber fte fd)ien fid) 
nid)t ffarmad)en ju fönnen, Bon welcher (Seite bad 
®erdufd) ber (Sd)rittc fam, unb fo fal) fte juerfl un* 
willfurlid) nad) bem ©artentw unb ber ®ortenmauer. 
3m felben Äugenblid erf)eUte ein neuer ?id)t(lral)r 
be* @d)einwerfcrÄ bie Mipfe ber ungel)cuertid>en 9Äiß* 
geftalten ber 3werge, bie bort Taufdjten. 

Utrife ft^neUt emper, Iduft »on iljrem (Stul)I fort 
unb fd)Idgt unter ber SKouer ein fr6l)Iid)e« unb fafl 
finblid)e^ (Seldd)ter auf, aber wenbet ben Äopf nad) 
mit, unb nad)bem fie ben Swergen ein fp6ttifd)e^ 
„@uten 3(benb" jugerufen, fommt fie gu mir gelaufen 
unb begr&ßt mid) in il)rer fprubefnben (Spred)weife. 

„aOerdjen abenteuerlidjen Ort l)aben @ic ba auf« 
gefud)t!" rief jTe mir ju. „ffleld) ein Talent ®ie 
^aben, fd)auerlid)e (Sjenerien ju entbecfen!" Unb mit 
einer ©e^e, mit einer flummen, ober ^i^nenben ®e(h 
beutet |!e über ben anbdd)tig fingenben @tubenten, 
über ben 9aum, in bem bie ^agen fprangen, unb nad) 
bem ©artentor, wo }e|t bie Bwerge im X5unfel bei* 
einanber ijodttn, unb auf ben ®d)einwerfer, ber je^t 
l)od) im J^immel ben iKonte ^(to greU aufteilte. 

(Sie ^attc redjt. 9Bo fang man fonfl ®a(fenl)auer 
wie Äirdjenlieber, wd^renb *a$en in ben ©dumen 
buljlten, 3wergf6pfe auf ber SWauer wud)fen unb ba* 
JU ein irrfinnig wanbember ?id)tfh:a^I auö bem Dun* 
fei ©erge uom J^immet faden Keß. 

"Xn biefem 3(benb gefdjal) nid)ti weiter, er war nur 
ber Äuftoft für bie ndd)fien Sreigniffe. jDcr(Stubent 
lub, ali er unb fein ^reunb, ber ^rogen^dnb(er, auf« 
brad^en, U(rife unb mid) jum ndd^jlen 9)?orgen in ben 

3Ö8 



98eingartett feine« ^reunbe« etn^ wo beibe th^lidf 
mit Setntruten ®tngt)^0e( einfinden ^ ba bie S^tt bei 
Durd)jugc« ber norbifctjen ®ingt)4ge{ war. Tibttauöi 
ber 3oßofftjter Ite^ uni burd^ ben SBirt fagen, wenn 
wir iai ®d)einwerferboot nadfti befnc^en wollten^ 
foUteit wir ti iifn wiffeit laffeit. 

Die Swergc aber (liefen freifd)enbe pfiffe au* unb 
riefen }ur 93erabf(^iebung UIrtfe ein geteufte« „®uten 
3tbenb" ju. 

Ulrife war mÄbe unb jog fid> fdjon batb ouf i^r 
3intmer iurüd, nat^bem wir nur ned) ein wenig ge« 
plaubert trotten, ^dj blieb bei ber fRuffln {i$en, bie 
mi itjren ®(^oId unb ^hnteln wie au« einer ge* 
polllerten Soge b^^orfa^, eon ber au« fie ben An* 
fang eine« Drama« gefpannt »erfolgte. 

„@ie tfl f^r bie S^&nner^ voai ber SSalbrian f&r 
bie J^o^en ifl," fagte We 9lHfjin, al« Ulrife gegangen 
war. @te wiegt« ftd> in iijren Deden. „®eld) eine 
@if))>e ^at ftd; ^ier jufammengefunben! ^o id) ^in* 
fomme^ ifi aber auc^ immer etwa« Unl}eim(i(^e« to«. 
©0 war e« immer, fo Tange id) lebe. 3wor bred^en 
burcf) mid) nid^t (Sreigniffe herein. Hbex id) ^abe eine 
im ^lut iiegenbe SBitterung fär aufregenbe Stittn, 
SKenfdjen unb ®egenben, unb werbe wa^rfc^einKd) 
unjtdjtbar angejogen öon SuflÄnben, bei benen emt 
gewiffe ©pannung in ber ?uft liegt. ' :^ ■''■' 

"Uli ©ie ^eute bei $ifd) fo blaß wnt^e« unl5 ben 
©onnenflid) ^üijlten, badete ic^ bei mir: Da bifl bu 
ja gerabe vedjt gefommen, um gleich ein Unglücf »or* 
juftnbcn unb Reifen ju f6nnen. 3n ben meiflen gdEen 
aber fann id) nidjt b^ff«"« ^^ ""»ß i<^ «wr 3«* 
f(^auer fein unb muß fro^ fein, wenn id) nid)t fetbfl 
babei ben Äopf »erliere. Denn fe^en ®ie, einen 
leid)ten ©d)taganfaU ^abe id) fd)on einmal gehabt. 
Den erhielt idj infolge eine« ©djrerfen«, al« id) ^axm, 
^inb unb 93erm6gen in einem 2tugenblicf «»erlor." 

Unb bann erj&t^Ite bie rufftfd^e Dame mir i^r Seben. 
@ie (lamöite öon beutfdjen <5ltern, war aber in 9luß* 
lonb geboren unb ijatte einen IRutfen geheiratet. 3^r 
SRann war Leutnant, al« fte J^od)jeit mad)ten. 3(ber 
jte waren nur wenige 98od)en »ermi^lt gewefen, ba 

399 



brad) tev ^rimfneg auä, unb bte junge $rau roufte, 
ba$ t^r Wann fort uon ibrer (Seite in ben ^rieg unb 
t>ieUetd)t in ben $ob )iet)en mufte. 

<Bie tnad)te |tct) auf^ befuä)te feinen ©eneral unb 
bat ibn, ba@ ft^ <it^ ^ranfenfdttvefler bem ^Regiment 
ibrcd SRanne« folgen bürfte. ©ad mürbe i^r ge* 

3bren fD2ann, ber in ben ^(S^ladjttn wav, fa^ fi^ 
natfirlid) nur feiten, unb »enn fie mit ben anberen 
fKotefreujfc^weflern nadj ben kämpfen bie SSerwun« 
beten in ben g^elbern auffu(f)te/ bann gitterte ii)r J^er} 
iebedma(, wenn fte einem am 93oben Siegenben ben 
^opf umwenbete unb bad ®ejT(^t )u fel)en fud^te, 
benn jie bermeinte immer^ i^ren SRann )u ftnben. 

Unb eineö Saged würbe fte au<^ ju i^m gerufen. 
@r lag tjerwunbet in einetti @(^anjgraben. SRur fein 
$8urf(^e mar bei ii>m. X)ie junge §rau brachte n>od)en« 
lang in bem (Sc^an^bd) )u unb ^4tetc unb pflegte 
i^ren 9){ann. 

3Son biefer ^'riegdjeit l^er^ bie fie bei 93Iut^ ©raufen 
unb !Sngjlen auf fc^mergburd)freifd}ten@d)lad)tfelbern 
buv<i)Qtmad)t ijattt, war i^r ein fc^wac^eö J^erj^ ge« 
blieben. 

fflad) fielen 3a^rcn^ ali ffe fd;on einen groflen 
(5ol)n, einen ^übfdjen Änoben iiatte, traf fte ober ein 
t)iel fd)Iimmered Iffie^^ afö jener ^rieg ibr antun 
fonnte. 3^r ^nabe würbe am fEfinx bon einer üDampfer« 
lattbungdbr&cfe burc^ eine ©turmweUe in^ äßaffer ge< 
riffen^ unb i\)v fD^ann fprang rafcf) entfd)Ioffen binter 
feinem ^inbe ^er^ um ti ju retten. 2(ber bai SD^eer 
gab fie nic^t mebr jurürf. ©eibe ertranfen. 3(uger* 
bem batte ber ©eneral gerabe an biefem Sage feine 
ÜBertpapiere, bie er auf eine ©anf bringen fottte, in 
ber ©ru^tafc^e. @o woren ber 9lufjtn in einer @e* 
funbe aSann^ @obn unb ä^^rmogen entriffen worben. 

(Beit jener Seit beobadytete fte^ ba^ fte einen Sn« 
ftinft füt Ungl&cf t)atte. 

"XH jte )um erfienmal jum italienifd^en @d)riftfIeQer 
gogajjaro faxfx, war biefem eben fein Ätnb ertrunfen. 
"Hii fte oor Sauren ^um erfienmal an ben ©arbafee 
fam, gefd)a^ bort bai gr6^te Ungläcf, bai ber @ee 

400 



je erlebt iiattt. 'Zmtdf ^iai^tn bei tiatnpitei^tti einei 
lBergnfigung«bampffr« »ertoren J^unberte »on STOen« 
fdjen i^r geben. Unb fo wußte jTe nodj »iefe ^AHe 
ju bertd)ten. Unb fie war gar nidjt »ermunbert, ali 
id) ^eute ben ©onnenjlid) erlitt. Sie ijatte immer 
eine ganje J^au«apot^efe bei fid>, ba fie ja bie ^e* 
gleiterin t)unbertfad;er Ungrütfe gewefen war. 

„di ifl beffer," fagte id} ibr, „wenn UWfe boft 
wieber abreifl. Der junge (Stubent ifi fc^on ganj 
bla^ »erliebt in fie unb fiel)t franf aui, aii ob er 
in H/vtt fflhift ein betAubenbe« @ai eingeatmet ^dtte. 
Unb bie anbern, ber Dfftjier unb ber jDrogifl, floipem 
Aber i^re eigenen ©eine tjor aSerwirrtbeit, wenn fie 
fi(^ öor ber fc^Änen Ulrife »erbeugen foHen. @ie wirb 
aud) no(^ bie 3»erge unb bie Äa^ in fid> »emarrt 
mad^en^ bie Qerge werben umfallen woDen, tnn ju 
i^r )u fommen^ unb ber @ee wirb wanbem w»Ilen^ 
um i^r nadjjulaufen." 

„Doran i|l nidjt« ju dnbem," fagte bie iRnffin« 
„(&i fann fogar fein^ baß wir aud) (Sdjaben net)men 
babei. Denn wo> ein UngtäcTöwirbet einfe$t, reißt er 
and) ^emfle^enbe um. ^eute^ aii (Sie fdjliefen unb 
oben in ^i)ttm Signier franf lagen, feiefte Ulrife 
SBoccia ^ier im ©arten mit ben italienifdjen BoB* 
folbatcn. Die SKdnner befamen fafl eine ©d^rdgerei, 
benn jeber woKte i^r juerfl ben Q^aK jureidyen b&rfen. 
ünb ouf ber ©traße, aii Ulrife einem 3»crg ««< 
Bigarette fdjenfte, entriß ber anberc 3werg bem erflen 
ba* ®cfd)enf unb »erbarg bie Sigarette an feinem 
^erjen. Der «Beraubte jog bann fein 2afd)enmefrer 
unb woQte auf ben Üti»a(en lo^flet^en. Der aber jog 
aud) ein 9)?effer unb ftad) wiebcr juräcf. Unb wenn 
bie ©olbatcn bie beiben Äröppel nid)t getrennt l)dttcn, 
wfirben |te fid) in (Stöcfe gerfd)nitten ^aben. 5c^ bin 
gcf^jannt, wie e* morgen wirb," fe|te bie Stufftn bin* 
ju. „Der 9Birt, ber ©6rgermei(ler, l)at mir \)tutt 
fd^on gefagt, er woUe ftd) eine beutfc^e ®rammatif 
anfdjaffen, bamit er ^rdufein Ulrife ft^reiben finne, 
wenn fie wieber in Deutfdjfonb fein wfirbc. Unb im 
ÜBinter wollte er bann eine Steife nac^ Deutfdjlanb 
madjen. 3ltte ftnb in Ulrife »ernarrt wie bie fliegen 

SantlitiitK«, <B«f. 9Bnf( m 26 

401 



in ein @t6cf Bucfer. @ic l)at »ic ein roter SDIiß Ijier 
in ben Ort eingefdjiagen." 

■ -. ■ 4e |. -w,,, - t ti: 

Am ndd)(len SRorgen fril), ali bie äBiefen om See 
unb il)rc gelben Dotterblumen nocf) taufeud)t waren, 
(lanb id) am genfler, furj nad)bem ba« erfle Iiompf* 
f<f)if getutet l)atte. Da l)irte id), baß im ©orten 
unten Sleuangefommene nacf) Simmern fragten. <Si 
war jegt Anfang September, unb ber ÜÖirt l)ier l)atte 
im (September bod) einige immer »ieberfel)renbe ®dfle 
in feinem ^aufe, benn ber Jjerbfl ifl bie 3al)re«jeit, 
in ber aud) jeber enticgenfle SDBinfel bti ©arbafee* 
öon SJaturfd^wdrmem aufgefudjt »irb. 

3fl* id) midi rajtert ()atte, fal) id) »ieber »om ^tn* 
(Icr Mnunter in ben ©arten, unb ba faß eine feltfame 
©cfeUfdjaft um einen 5ifd) auf bem weiten Stein» 
balfoK, auf bem id) mir geflern ben (Sonnenflid) ge« 
l)oU ^atte. 3n>ei »cttern be« ÜDirtc^, bie ein paar 
^Äbfdje g^ifdjerburfc^en waren, Ijattcn ein (5I)epaar an 
einen $if(^ geleitet. @ie festen )ld) foeben alle nieber. 
@in Älterer SKann »on funfjig Sauren unb eine breißig* 
j[dl)rige g^rau. 

Der ÜRann fc^ien nid)t ganj bei SSerflanb ju fein. 
3<^ fal) i^m ju, wie er Du^enbe »on St)cniUedffd)en 
»erfd)iebcner @r6ßen aui einer ^anbtafdje au^pacfte 
unb JU gleid)er S^it ffeine ©dnbdjen unb gdl)nd>en. 
Unb nun begannen bie ©urfdjen, bie ^rau unb ber 
SKann, bie Xffenpuppen mit SBdnbem ju fdjmÄcfen, 
unb alle »ier fpielten finbif(^ nrft i^nen unb fi$elten 
pd) gegenfeitig am @eftd)t unb am J^ali mit ben 
tfdjen. Dabei ^atte ber «Kann ein fatl)oKfd)e« 2raf* 
tÄtdjcn, eine gebrurfte 3<itfd)rift, neben fid) liegen, 
in weldjer ^eilige abgebilbet waren, aui wetd>er er 
gern ab unb }u @rbauungägebete »orlad. 

3d) Ijatte bereit* öon 2(nnunjiata, bem Dienfimdb* 
(^en, get)ört, baß ein ganj »errÄcfted (5l)epaar erwartet 
wÄrbe. T)ai aÄdbd>en war nid)t fe^r erbaut öon fei* 
ner Unhinft, benn bie ^rau, fagte (Te, wdre »erliebt 
in bie beiben 5ifd)erburfd)en, benen (te im 5Binter, 

402 



uttb Äbet^aupt öom $ag i^rer "abreißt an bii ju Oftet 
ÜBiefcerfunft^ fo# tdgtit^ bte jdrtlid>(len SJritfe fdjriebe. 
3(ber 3(nnuniiata felbfl (tebte ben einen Q^urfd^en unb 
fanb ei abfcf^euHtf^, baf^ fo lange hai ^ijtpaar im 
(Safkiiani wohnte, fte auf t^re £iebe oerjidyten foUte. 

3cf) iiatte in meinem Seben Derber nie ttnai ^iber* 
Ud)nei gefeljen, aii biefcn mageren, bebrißtcn, greifen* 
haften, {id)ernben SO^ann nnb feine fd^wammige, äbel 
aufgepaßte gtrau. @te IeJ)nte mit i^rem Äinn auf 
i^rem üppi^tn 99ufen, ber in eine (Seibenblufe ein* 
gefpannt war, unb er grinfle ober feine fd^male J^afen* 
nafe unb fiber bie ©rittenrdnber ju ben ©urfd)en l)in, 
wenn feine ^rau bie ©urfdjcn mit ben SljeniBedffdjen 
hinter bie offenen .^embfragen ti^ette. 

Der eine ©urfd>e ^ielt einen *eicrfaflen unter bcm 
2(rm, in welchen flotten ein^efegt mürben, unb auf 
bem man mal^rfc^einlict) balb SRuftf madyen woUte. 

Der SDBirt Ijatte mir erjd^tt, ba* di^epaav ijabt eine 
@eibenbtumenfabrtf in 92orbbeutfd)Ianb. 

3d) fafj mit einem ©lief: wenn ber geierfajien fpielen 
unb bie SijeniBeaffen tanjen mfirben,n)enn bie Siion^t, 
bie SOJarinefoIbaten, ber @tubent, ber Drogifl, ber 
SoKoff^ier fic^ untereinanber Duelle wänfd)en unb bie 
!Ruf(tn n>ie eine Unfe neut^ Ungficf pxopimtim »örbe, 
wdre meinet 95Ietben^ fyier nid)t lange, unb id^ roärbe 
balb tjon biefem Ort fortfiüt^ten mfiflFen. Do« »dre 
»ie{Ietc^t bai einjige Ungläcf, bai mir paffleren f6nnte. 
Denn ic^ ^atte ein feimenbed Hbtnttutt im J^erjen, 
oon bem id) mic^ nic^t gern e^er getrennt i^dtte, aii 
bii ei erlebt n>ar. 

Da« J^au«, in weld^em ffd) ber @afi^of befonb, 
n>ar halbiert. Der t)orige ©eftßer Iiatte ba« 3(nwefen 
in jwei J&dlften »crfaufen muffen. 3n ber«S»itte 
waren burd) bai J^aui, burd) bie ^runffdle, SBdnbe 
burd)gejogen »orben. Dahinter in ber jweiten ^dlfte 
t)aufle legt ber einjige ©rieftrdger bei £)xtei mit 
einer Unjal^t öon Äinbem. Auf bem Sßalfon ober 
Ijiett feine ditefle Sod)ter, eine bleiche Italienerin, 
jeben SWorgen SJldi)fhmben ab fär i^re jöngeren Öte» 
fdjroifler unb i^rc ^rcunbinnen. 3m ©aal, neben 
meinem Sintmer, wo, bem ©d^all noc^ ju urteilen 

26* 

403 



fid) fein eintiged S)26bt(fiä(f befanb ali ein a[tev 
gligel, ließ ber ©ricftriger ben ganjen iag feine 
J^änbe galoppieren unb braute a)?eIobien, ju benen 
bte ®tt|ier aQer ^omponiflen (Suropa6 jitiert würben. 

Sliemalä »or mir »orljer ein fo entfe^fi* mufifa» 
H^dftv ©rieftrdger begegnet, dt l)atte nur breimal 
am ^age^ n>enn bie jDam)>ffd)i|fe famen^ ^ofi au^ju« 
tragen, unb biefe Sßoteng&nge waren nur fur§; ba bie 
®af[en bee {(einen £)rte^ furj waren unb bie Seute 
t)ier nur wenig mit ber 3(u@enwe(t in äüerbinbung 
lianben, fo blieb i^m t>ie{ Seit jum rafenben (Spiel. 

Die ^rau bei ©rieftriger« wer bei ber @eburt be* 
legten ^'inbe^ gefiorben^ unb bie jwanjigjd^rige ^od^ter 
mu^te bie jwMf jüngeren ©efd^wifler erjiei^en. 2)er 
SBater aber wieä, fo fagte man, jebem S^rcier, ber, ange« 
locft »on ber Sßabonnenf(^6n^(it ber ^wanii^iiiiiiviitn, 
fid) i^brr bie (5d)welle wagen wollte, br6df bie ^är. 

„®ic l)at ^fl[id»ten," rief er jebem mit italienifc^em 
^atl)o« ju, „^id)ten gegen il)ren SBater unb iljre 
}wilf @d)we^em, unb xd) erwi^rgc ben mit meinen 
iei)n Ringern, ber ei wagen follte, meine 2od)ter 
biefen i^ren ^flid^ten abfpenfhg ju mad^en." 

(jr felbfi aber fd)ien feine anberen ^flid)t<n fÄr 

feine ^amilie ju ^^len ali bie, bai muttertofe leere 

^aui mit feinem Ji^(aoierget6fe anjufikQen. @r fam 

fid) gewi^ wie ein 9titter ber sb^uftf bor. Z>ie abiigen 

aidumc, bie er jufdllig, mit feiner ganjen 3(rmKc^feit, 

bewohnen mu^te, fd)ienen e^ i^m angetan ju ^aben. 

Z)ie altitalienift^en SBappcn an ben X)e(fen, bie griec^i« 

fd)fn ®6tter, bie bort auf abenbrotcn SGBolfcn fafen, 

grell ^ingemalt in ^erfpeftitten an ben 2)ecfenfalf, fo 

baf ber arme 93rieftrdger fein ru^iged Dac^ dber 

feinem @d)äbet ^atte, ber gemalte !Xegenbogen über 

feinem ^opf, auf bem bie neun iStufen famt 3(poUo 

fafen unb i^re wo^lgeformten nacften Q)eine über 

ben alten £lat)terfafien l^erunter^dngcn ließen, — bad 

alle^ fd)ien ben 3)7 ann in (Sfftafen }u uerfe^en, bie 

j i^n fdl)ig mad)ten, flunbenlang bei trillern unb ?dufen 

•^ am ^afienwerf auöju^atten. Z)ajwifc^en fließ er gegen 

,t feiiK Äinber %iad)e unb Drohungen aui, bie »on ©lut 

»■ unb IBorbgebanfen trieften. ... ; •' - 

404 



3d> flirte t&QÜd) ben STOuffffÄrm unb feine f[nd^ent>e 
Stimme nal) »ie burd) eine 9>apiem>anb. 3m Zvepptn* 
^ou« »or eine »erriegerte »erbinbunggtür jwtfdjen 
ben jwet J^udJ^Arften. Dtefe flanb einmol a«fÄHtg 
ofen, unb idj ijatte einen JtugenWirf im SSoribergel^en 
ben id^reaiiö) bunten HpoUoiaal ffir einige ©ehinben 
bewnnbem f^nnen. 

Die Ztdftet be« aÄu|tfg<ft)en|le« grfifte ifterd mit 
einem leifen ^dc^etn im ®eftc^t }u mir ^erfiber, wenn 
idf an« g'enlier trat, inbeffen i^r IBater brinnen fludjtc 
ober muftjterte. Diefer ®ruf war, ate wollte fle um 
Vergebung bitten ffir ben unanf^6r(id>en ?Ärm, an 
bem jte fi* boc^ fd^urblo« fftljrte. 

3d) ifatte mir ben @^a^ gemacht unb mand^mal 
ben Äinbern briben in (Stannio( gewirfcfte ©d)ofo» 
labeflÄddjen jugeworfen. 9hin famiten fte mid) atte 
unb fa^en erwartung^boB na<^ mir, »ie flctne SB^gcI, 
bie man »om genfler ou« füttert. 

Am legten 9la(^mittag war id) ber &lteften Zod^ter 
begegnet, am ©eeufer, ba6 Ijort öor bem ©arten lag. 
@ie (ionb bei ben SBBeibem, bie bort am SBaffer 
fnieten unb wufd^en, unb fte Ijatte einige tl)rer @e« 
fd>n)ifier um fld) «nb nd^tc »ie immer, — fie nd^te 
aud), »d^renb fte fpojieren ging. 2fber mit ben ffieibem 
am Ufer «ffidfdje »afdjen, ba« burftc fte nic^t. 25a6 »dre 
ju erniebrigenb gewefen för bie $od)ter be« widytigen 
©taat«beamten, ffir ben fi(^ ber ©rieftrdger ^ielt. 

SBei bicfer ©egegnung »ar mir ber ©ebanfe ge* 
fommen, bai fd)6ne ®efd>6pf ju fragen, ob fte nidjt 
in ber STOonbnadjt mit mir eine Heine Äa^nfal)rt ouf 
bem ®ec mad)cn woütt. Aber ber 9Binb raufd^tc in 
ben großen ©ifberpappeln am Ufer, unb i* ^dtte 
Taut fdjreien mfiffen, um bicfe O^ragc ju ftetten, unb 
bie n>afd)enben fficiber Ijdtten bann ii^re Äipfc ge* 
»enbet unb grof e 3(ugen gemadjt. Darum untcrbrficfte 
id) ben UÖunfd), ber aud) nidjt l^eftig genug war, um 
ftd) gegen aDe SBiberfldnbe burd))ufe$en. 

3Cber ^eute abenb, mcnn Ufrife ouf hai @d)ein« 
»crfcrboot ge^en würbe, bom Sottofftjier eingraben 
unb bom ftngenben ©tubcntcn unb bem bie ®itarre 
fpielenben Drogiflcn begleitet, bann wollte id), bem 

405 



SBrieftrÄgcr jum Sro|, tai fd)6ne aRdbdjcn ju einer 
ffia<i)U unb fKebetfol)rt aufforbern. 

llBdt)renb id) nod) biefeö trdumte, erfd^ien unten 
im ©arten UlrifeÄ roter Äopf unb (lanb gegen ben 
blauen @ee n>ie eine grofe bunfelrote Q^eranienbl&te. 
®ie befd)attete mit ben immer lebenbigen Ringern 
i^re 3(ugen, fa^ ju mir l)erauf unb rief mir ju, jte 
fei fertig angefteibet, um mit mir in jenen SBcingarten 
ber 3toIiener ju gelten, »o bie Leimruten för ben 
SBogelfang aufgefiedt n}dren. 

3e$t im SKorgen fd)ien mir Ulrife nidjt mel)r wie 
ber SÖrenn^junft atte* ?cbenben ju fein. 3ßol)I (lanb 
fle rotIeud)tenb im ©arten, aber il)r ijeUti ®eftd)t 
unb i\)xe ^dnbe büßten fül)! unb blanf »ie bie ©ee» 
wellen brausen. Unb ti ftel mir auf, ba$ i^re ®ct)6n« 
l)eit, beim (iarfcn 2age^Iid)t befet)en, beim frifc^en 
9Rorgenn)ettenfd)Iag be* ®ee6, unterm unenblidjen 
ftfberblaucn ÜÄorgen^immel, bei bem bie mddjtigen 
SSergc n>ie alte taufenbjd^rigc ^ropljeten fofen, eigent* 
lid) nidjt mel)r Äraft auöfhaljlte ali bie (ilberne j^laum* 
feber einer ©eemowe, bie jwifdjen il)r unb mir je$t 
eben in ber ©artenluft öorüberfdjwebte. 

J^reilid), geftern in ber 9{embranbtbeleud)tung bei 
ndd)tlid)en ©artend, »o bie SBBelt runbum fdjwarj 
auögel6fd)t »ar, lebte il)r »eißeö S^leift^ magnetifd^ 
im Äreife ber aRdnner. Unb ^eute abenb, tai »u^te 
id), würbe ei wieber mit gleidjer Äraft feine 2(n* 
}iet)ung auä|lrat}len. X)er Sag aber wollte @egen« 
wart, lebenbe ÜBirflidjfeit. 2)ie Snadjt nur t(l wie 
t)on ä^ergangentieit aufgefüllt, unb alle l^inge wad^fen 
bann in Sat)rtaufenbe jurticf, mad^en eine 9tti(fent# 
widelung bur<^, öergrößern fit^ im ^inflent unb ne^* 
men ©efialten ber Urjeit an, ©eflalten öorfÄnbfüit« 
lidjer, au^gejiorbener @efd)led)ter. (ii ijl, aW würben 
bann in ber ^inflerniä jene formen wieber lebenbig, 
bon benen wir il)2enfd)en nur 2lt)nungen aui ben ©e* 
|ieinÄfd)id)ten befommen, wenn wir bie 2(bbrude öer< 
funfener 9iiefengefd)Ied)ter, gigantifd)er ^avten unb 
gigantifc^er 2(mpl)ibien finben, — ©efialtcn, toon benen 
wir faum feflfiellen fonncn, ob jle bem Suft*, bem 
Srb« ober bem SOBajferreic^ angcljörten. 

406 



S3on fof(^ ungcwiffen, grauenhaften Ungeheuern 
fdjien mir ber ©arten ge^ern abcnb ongef&ttt gewefcn 
ju fein. 3<bcr war ba im Dunfeln ober |td> ijinaaif 
gewadjfen, bie SWenfdjen, bie Swerge, bie 9Äujtf, bie 
iampe, ber SD^ifpelbaum^ bie ^a$en unb bie »om 
©djeinwerfer rurfweife belidytete ©eefanbff^af^. 

.^armlo^ war iai aUti jje^t am fB^orgen^ nnb ber 
fTOorgen felbfl unfd)u(big wie ein di, bai eine ^^enne 
im ®tro^ falten üe^, unf(f)ulbtg rote bie ^ildi ber 
M:iii}t, unfc^ulbig flar wie frifdjed ffiaffer in einem 
®iaif unb id) atmete j[e$t auf unb »erbannte im gelten 
SWorgen bie @d)rccfen, bie id) ^flcxn nad^t gt^c^tet^ 
ieidjt t)on mir^ wie man ben fRauc^ einer 3^garette 
rafd) öon ftdf) blAfl. 

Ufrife unb id) Ratten nid)t weit ju ge^en, feine ffinf 
STOinuten »om ©ali^ouö bur(^ bie ^6cferige ©traße, 
bie bort anflieg unb ftc^ ^inau^ in ben £)lit>en^ain 
»erlor. Dort hinter ben SKauern, bie am Snbe ber 
Jjdufer nod) eine SBcile ben 9öeg einengten, Tagen 
alte SBBeingdrten. J^icr unb ba war eine Pforte ober 
eine ffli^dje mit einem öerjlaubten SRabonnenbilb in 
ben SO^auern; unb an ben ST^auerfläd^en t)ufc^ten grau« 
blaue »injige @ibec^fen l)in. SBerfc^Iungene feigen» 
bÄume fhrerften i^re ^Änf^gerblÄtter aui unb liefen 
fcf^warjMaue %viiö)te reifen. 92iemanb begegnete un^ 
ali ff)ie[enbe Äinber unb ein ^jaar medernbe ^ie^tn, 
unb weißer wirbeinber «Staub flog am ÜBege Ijinter 
uni l)er. 

3(ud) ^ier waren am STOorgen feine ©efpenfier me^r 
am üöege, unb aI6 un^ einer ber orangutangd^nlidjen 
3wergc einl)oIte, ber für unö ben ÄIöppcI am @ortcn# 
tor anfdjlug, in bai wir eintreten foUten, ba fatj audi 
ber arme »erwadjfene Äerl bürftig unb unfd)db[id) 
au* wie ein ^umpelnber ^afc, fd)recfi)aft unb dngfilict>. 

Urrife fleUte ^dj tttoai wunberbar Snflige* unter 
bem äJogelfang »or. @ie badete, man fdngt bie SSogcI 
mit ber J^anb wie ©d^metterlinge t)on ^tumen. Unb 
fte bad)te, ei müßte ein fo l)übfd)eö ®efd)dft fein toit 
©drtnerei ober ÜKanboIinenfpiet. 

XJrinnen aber im ÜBetngarten fiocfte un* btiben ber 
3(tem. SWit etwad bleidjen, übernddjtigen @e(Td)tem 

407 



fanbett wir bort bcn @tubentrn unb ben jDrogfflen 
bei il)r«r J^enferarbeit. 

Um (Stibt bed ®arten^^ ber jum @ee abfter^ lag eine 
SBiefe, unb bort in einem SKauerwinfcI, auf einer 
breiten fßjfc^ung, faß ber ®tubent^ nur mit ^ofe 
unb J^emb beHeibet wie ein (Sowbo^. Die 3(nbad)t 
unb ber ®d)me(}^ mit bem er geflern abenb gefitngen, 
waren aui feinem ®ef[d)t wit fortgeblafen. (5r war 
nur öoK @ifcr beim m6rb(rif(^cn Sogelfang, burd)* 
brungen öom @rn(l eine« ®ad)!enner«. SRan burftc 
niAt laut fprcdjen, man burfte nidjt laut auftreten. 
SKan mußte wie bei SBegelagerern im J^interl)alt (auem. 

Swifd^en ben nÄd)flen 936fd)en waren lange, btinne 
Stuten geflecft. Die waren mit fiebrigem 8eim be* 
jlric^en, ber nid»t trorfnete. 

3n feinem SD^auerwinfel lugte ber (Stubent burct; 
eine Art ©(^iegfdjartc nad) feinen iXuten unb pfiff 
ab unb ju auf einer Keinen jilbernen SBogel^jfeife. 
T)ie gab einen leifen jwitfdjernben ?aut. Der ?ocfruf 
würbe mand)timal »on einem 9aum ober au^ ben 
93&fd|en beantwortet 

3(n einigen !Rutenfpi$en waren aud) ein paar win« 
jige Sdgelc^en angebunben. Hit flatterten unb ber« 
fud)tcn öergeblid), jld) lo^gumad)cn. 1)it in ber ?uft 
borüberjie^enben 936gel glaubten, »on jenen fdme ba^ 
(^e}Witfd)er, unb ab unb ju fam ein ä^öglein t)om 
näd)fien Sßaum ober auä ber Suft ^erbei unb fe|te 
(ic^ auf eine ber ?eimruten, um ju erfragen, warum 
bie g^lattemben nidjt fortfliegen wollten, unb warum 
fie riefen. 

©alb aber mußte ber Sßeugierige bann feine ^reif 
!)eit laffen. ©ein ©rufiflaum Hebte an ber Slute fejl, 
ebenfo feine feinen Prallen. 2lllm&l)lid) t)afteten aud) 
feine O^lügel, mit benen er um f[<^ f<^i^ug, an bem 
Älebfioff ber Stute. Unb wie eine g^Iiege im Sirup, 
fo qudlte ftc^ ber fleine äSogel k?ergebenö lo^jufommen. 
3(nbere flogen bann auf bai jammembe @epiep^ ber 
^ameraben t)erbei. 3tud) fie blieben t)aften. Unb bie 
Stuten fd)aufelten unter bem ©ejappel ber jdmmerlic^ 
»erfl^rten unb ju 5obe gedngfligtcn Zitronen ^eftig 
in ber Suft ^in unb t)er. Unb immer neue famen 

408 



neugierig unb l;i(f^bereit unb umflatterten mitfeibig 
bie piepfenben befangenen, bie jid) trö| aller ün» 
flrengung nid)t t>ott ben Leimruten befreien («nnten. 

Hai geftern fo anb&d^tige 3(uge bti fci>m&ct)ti0en 
@tubentcn gitterte iti^t wie ein üffiiefelauge, unb aud| 
fein fXäcfen bewegte f[(i^ unrnl^ig unb (ouemb, wen« 
er burc^ bie SWauerfdjorte fp^te. Hb unb ju fliÄflerte 
er un« bie (id) fieigernbe ^ni^l bee an ben Leimruten 
jappeinben Opfer gu. 

„93ier, fleben, jeljn, l^ui, — öierje^n!" fließ er be* 
gierig i^eröor. jS>ann fprang er p!6|U<i) aui feinem 
aJerjlerf, war mit brei, »ier ^$en bei ben SÄuten, grif 
mit langen 2(rmen unb gvofen .^dttben in bie ^uft 
ober bie 9äf(I)e unb pfÜKtte bie aSigel uon ben iltuten 
ai, Cr (iopfte bie SBigef in feine 2:ofd)e, wo (ie, 
uom Seim befubelt, alle anetnanberf(ebten unb ba(b 
nur nocf) ermattet }u(f ten. 2)ann fieHte ber junge 
SD2ann fd^Ieunigfl mit frifdE^m Seim angeftrid^en« 
Stuten in bie ^titfc^e. lii gefd)a^ gi;f(^Äfd4 nnb btig« 
artig, a(d n>dre jebe 9Kinute feiitcr .^onblung foflbar 
ffir bie 3BeItgef<^id)tc. 

92ac^bem er n>ieber ju un^ in iai SSerfiecf juräcf« 
gefe^rt »ar, tiefte er @t6cf um ©tief b«r a^ogel aud 
feiner ilafc^e unb jerbr&cfte jebem jappeinben Sier« 
d)en jwifd^en feinem Xiannen unb bem Beigeftnger 
ba* Äöpfct)en. IDonn warf er ben blutenben 33ogeI* 
balg ju bem ^eutetjaufen in^ ©tai, u>o bereite breif ig 
bi* fönfjig ©t&cf, bie er in biefen SD2orgen|iunben ge* 
fangen, al^ tote klumpen beieinanber Tagen> 

Ulrife würbe blaß unb tvenbete fld) ab. 3(ber ber 
@tubent grinfle unb fagte ad)ferjuc(enb: „^i ifi 
3agb." 3(ber ti war mir, »ie er grinfle, ali xohvt 
fein ©ejtc^t fd^warj »ic bai eine* menfd^enfreffenbcn 
dlegerö geworben, ©d^warg i)or <Bd)ulb, @d)am unb 
33erlegenl)eit, — fo fa^ id) i^nfibr einen Äugenblicf 
t)or meinem inneren 3(uge. 

Über unfcren Ä6pfen waren Ijier bei ber 9}2auer 
(Stangen auf ®acffleinpfei(er ge(egt. @ie trugen ein 
9lebengewirr, bur(^ bcfjcn ?aub bie ©onne grfin leud)* 
tete. Unb große Trauben, golbgelbe unb bunfelblaue, 
fingen barin }um ©reifen no^. 

409 



7ro$t)em ber itofientfd)« ®tubctit feie Serjltmmung 
bcutltd) mtvtte, bie fein grauenljaftcr ^ogbfport (ii 
unfcren beutfdien ®«mÄtcrn anrid)tete, bett>at)rte er 
feine fAbtid) lAfftgc ^6ffid)feit unb lub un« ein, »on 
ben Trauben ju pffficfen. Unb ber dnttQ, ber babei 
fhxnb, Metterte bel)enb an «inem Pfeifer l)»rf) unb riß 
ein paar 5rauben ab, bie er un* tjinreidjte. 

SRir aber faß nod> ba« ^erj im JJ>affe öon ber 
SBogelmegelei, bie id) i)xn gefeljcn ijattt, \)in im Ijarm* 
lofen blauen ÜÄorgen, ben bie 9BiefenbIumen unb tai 
aSogefgejirp fd)mä(fen fofiten, unb »o mon unter ben 
laubigen ^rauben^dngen feinen aSerriter unb tD?6rber 
ber SD^orgenunfd)u(b vermuten fonnte. 

3d) mod^te feine $raube anriljren, unb aud) Ufrife 
legte bie i^r jugereidyte Traube, ganj beflommen 
banfenb, neben ftd) ini ®rai. 

@ie fogte mir feife, fie »olle gelten. jDer @tubent 
»erflanb e^ unb fagte, er wolle un^ nod) in ben SOein« 
garten ffiljren, wo fein greunb »icle üle^t aufge* 
fpannt ^dtte unb bt« SSÄgtel in einer anberen ÜBeife 
einjtnge al* er. 

3m ©arten broben n«^m und bonn ber IJrogijl in 
(Smpfang. (&r fft^rte un* burc^ bie bidjten ?auben* 
gdnge, in benen ijofjt 9tebenfl6cfe flanben, bie an 
Dr&^ten ausgebreitet u>«d)fen unb ^o^e Äorribore 
bilbeten. 3n biefcn ©dngen, an ben 5raubenn)dnben 
entlang, waren große ^aarbÄnne Siege aufgefpannt. 
5n il)tten »erfingen ftd) bie fleinen 3S6gel im i)urd)« 
fliegen. ®ie jappelten l)ier in ben SWafdjen wie bie 
anberen öorljin an ben Leimruten. 3fber bai <Svf 
fdjfittembfie ^ier waren nid)t bie 9le|e, e* war nid)t 
bie Gangart, fonbern bie ?ocfwcife. (ii waren ba 
eine Steige Ädftge an ber ffianb. 3« benen tjieU (id) 
ber Drogifl geblenbete SRa<i)tigallen. Den SJladjttgaßen, 
bie er gefangen Ijatte, Ijatte er bie 3(ugen auSge« 
(lodjen, bamit fte in ewiger ^inflemi* beflfer fingen 
follten. Die armen 5iere waren alfo boppelt gefangen, 
boppelt gedngfiigt, unb i^re Älagen würben boppelt 
fdjmeljenb, boppelt fe^nffid)tig. 

„Da* t/aben ®ic getan?" fragte Ulrife unbefangen, 
ober jugleid) blieb fte wi< erflarrt öor einer blinbcn 

410 



^ad)tifiaü (lefyen. @te fonntc ei nod> gar ntc^t bf 
greifen, baß e^ id)hnhUd^t aEBtrKtdyfett war^ wai fie 
fol). Unb ber i)rogi|l grtnfie. Aber er l)atte eine 
feltfame 3(rt, ober bic ^6pft ber ÜÄcnfdjen fortju* 
fpredjen. 2Öag er nidji ^6ren wollte, 6berfprod) er. 
92ur fein 93(ut, bai i^m (etd)t )u ^opf flieg, jeigtc, 
baß er ge^6rt fyatte. 

Tlud) mir graufie eö j[e$t 9or biefem (harten, ber 
ba am @ee hinter l)»^en dauern eingefdjioffen »ie 
eine große SKdrbergrube lag. 9Son au^en ^dtte man 
ber ^armlofen aRauer nid)t anfeilen finnen, baß ba* 
l)inter bie freieflen ©cfdjÄpfe ber @rbe, bie fteinen, 
bem a)?enfd)enl)erjen fo n>ol)Igefdntgen aiadytigatten 
unb anbere @ingt>^ge[, rebenä(<fknglic^e Folterqualen 
unb $aufenbe öon iljnen einen grdßltd>en 2:ob crleiben 
mußten. 

M^o biefe^ war bai @rauen, badete tct), ali idf mit 
Ulrife ben ©arten »ertafen i^attt, bai id» bnrc^ bie 
ST^auern gefät^rt t)abe, al^ id) am erflen 2(benb burd) 
ben fleinen, br&tenb fd^wälen £>vt ijtnau« ju ben 
grimaffenfdineibenben Ölisen^ainen am ®ergabt)ang 
gewanbert »ar. 

„3<^ Witt feine STOufif me^r »on biefen beiben Ijoren 
unb fein Sieb," fagte Ulrife ganj erfdjfittert. „^fui! 
9Benn id) bai gefier« abenb gewußt l)dttc, bad bie 
beiben foIAe ©(^eufalc |inb!" 

„©ie werben aber I)eute abenb bod) mit ben jungen 
?euten auf ba^ ©c^einwerfcrboot ge^en unb iibcr ben 
©ee freujen, woju ©ie ge^ern abenb ber Dfftjicr ein* 
gelaben ^at." 

„SKein, nein," rief jte Ijeftig. „3d) Ijabc ben beiben 
eben gefagt, fte foltten lieber elenbe ©djmuggler wer* 
ben. X)enn beffer ali bie äSogetteterei ifi bann bod; 
bai ©c^muggeln. ©ie ^aben nat&rlid^ oerflanben, baß 
id^ fte nid)t me^r fe^en wiQ, unb würben beibe blaß 
unb rot." 

^m ©afl^auö mußte id) ein frd^ige« ®lai SBein 
trinfen, um bie Öbelfeit ^eruntergufpuren unb bai 
©rauen, ba* mid^ befiel, wenn id> an bie 35ogelfdngcr 
)uri^cfbad)te. 

Ulrife, in i^rer (eb^aften ^rt, fagte, jte ^&tte am 

4»» 



liebflen bctbcit btc 3(uaen cigcnl)Änbig au«gcflO(f)rn 
uttb bie ^revter lebentS(Angltd) mit ben Leimruten ge« 
peitfdjt. 

©er Jag würbe bann fel)r l)ciß. IDfe iHuffitt, UIrffe 
unb id) faßcn im ®arten um^er, ober im fftljten 
®peifefaar, fefenb ober fd^reibenb. 9lad) bem ü»it« 
tageffcn war bie ®[ut auf« l)6(!)(le gcfliegen, unb 
ber ®ee braußen Ieud)tete mit feinen ?id)tfl[ammcn 
brennenb in bie Signier herein. Ölirgenb* »or 
®d)u| öor ber J^i$e. 

i)ie jDamen t)atten ftd) jum ®d)Iafen juröcfgejogen. 
3d) lag in einer «OÄng«»«««« unter bem aWifpelbaum, 
unb mir fd^wanb balb ba« ©ewugtfein, aber <Sd)laf 
tt)ar e« nid)t, benn id) »adjte unb erlebte ®cltfame« 
babei. 

Die ^ige betdubte meinen Sßerflanb, aber meine 
Äugen unb O^ren würben unenbtid) »ad) unb l)atten 
ein ®ef[d)t, ba« fein Jraum »ar. 

3d) fd^aute burd) ben ?aubengang ^inburd) l^inau« 
ouf bie nd>tfiberriefelte @eefl&d)c, unb bort fal) id) 
ein 5icr aufzeigen. jDo* t)atte ben Äopf einer @i« 
bed)fe, ben J^afö einer ©iraffe, ben 35aud) einer »at* 
fd^elnben (5nte unb ben langen @d)»eif eine« Äro« 
fobiB. 

iD2itten im @ee t)ob e« fic^^ grängrau, »ie au« 
taufenbidf)rigem @d)Iamm geboren, ©eine J^aut ^atte 
menfd)cnlopfgrofe QBarjen. 

Da« 2ier nicfte mit feinem langen .^al« wie ein 
»ogel ©trouf. Do« gfi|emb< ffiajfer riefelte in 
©dd^fcin an i\)m nieber, unb ©üfdjel »on großen 
©eepflanjcn wud)fen bem 5ier au« bem Stficfen. @« 
fat) au«^ a(« t)abe e« )at)r!)unberterang in ber ®eetiefe 
gefd)[afen unb richtete ftd) je$t auf, um Umfdjau ju 
^aften, el)e e« weiterfd)Uef. 

Sd) erinnerte mid), id) ^atte biefe« 2ier in einer 
Ieben«großen SRad)a[)mung au« @tein im 3ooIogifd)en 
©arten in ©erlitt, an ber Freitreppe jum 3(quarium* 
l)au« gefel)en, unb wußte auc^, baß auf einer Jafel 
barunter „Sgnanobon" (lonb, unb „feit jwanjig WtiU 
lionen ^aijren auf ber @rbe au«geflorbcn". <&i war 
eine« jener üor(tntfIutnd)en Jiere, an bie id) geflern 

412 



'^^^^V^-n'^V*^ ■■ J«PA.^«*iVF7VIV^ 



T-H 



abenb gebadet i)atte, aM UIrtfe btn (harten »ert^e^te 
mit iJ^rer ober alle menfd)U<^fji ©egrifc (torfot An* 
j{el)un9öfraft, bie bte ^^tv^t, bie Äagen unb altf 
ST^inner entjötibete. SSor meinem inneren 93(icf n)ar 
Ulrife bo in ein g^abelwefen »erwanbelt »wrben, f&r 
bai man feine genx^^nten Wia^^&be ftnbet. Unb nun 
fal) ici^ am l^eDrn^ t^ifen SRacfymittag ein Dguanobon 
feinen jwanjig ^xUionen 3a^re langen <Bd)laf unter* 
bred^en unb mitten im <Bte auffieigen unb Stunbfd^au 
nad; ben Ufern ^alten^ al^ »odte ftc^ bie langi^alftge 
®e(ialt mit einem ebenbürtigen geinbe meffen, ber e^ 
l)eraufgerufen unb jum 3n>eifam^>f l^rau^geforbfrt 

Unb feltfom, — id) erfannte plil^Ud^ bie ©erge, bie 
fonfl <Svte unb ®tein waren, auf bem anberen @ee< 
ufer unb aber meinen ^duptem unb hinter ben ^aui* 
bÄd)em bed am ^rg I^inaufttettemben Orte* nid^t 
me^r. X)iefe einje(nen 9erg« fc^ienen bie (Stumpfe 
t)on Urweltbäumen }u fein, beren jeber ein paar 
SReilen im £iird^meffer maf. Unb gegen biefe riefigen 
Q5aumflikmpfe mirfte ba^ fiauH^ofye Sguanobo« wie 
eine winjige 3(meife. ICie i;orftntf{utIid)e SBelt, in 
ber ber 9Ö?enf<^ weniger al* ein 3nfu(tondtier(^ in 
einem tropfen SBafer war^ erfc^retftc miäi nidft; 
fte ßanb fc^redUc^ fd)6n im @onncnfd>eis k>or mir. 
Unb aud) ali bai Sguanobon eine Neuartige weife 
3unge^ wie eine lang.« banne 9U^r<^ auöflrecfte^ bie 
ei tangfam anwad^fen lit^, erfd)raf iii no^ nidyt. 
@rß al* bie 3unge wie ein bänner @anger bie Ufer, 
bie ^erge unb enbtid) bie einjelnen J^uferfl&dKn, 
bie nad) bem Sfiaffer faben, bon ber 9Xitte bti ®tti 
aui abtajlete, ba ^cfte mid) ein ponifd^er @d)reden. 
Denn ber weife (^tra^I ber 3nnge )f»g ft(^, wenn er 
ein ^ani beri^rt i^att«, wie ein knger (^neden« 
fubler wieber ju bem ^ier }urüil. 

807it einem ^ale t)^rte id> @efc^rei, ein ^tngflgegirp, 
&l)nnd) bem, ba* bie )a^)»elnben 93igel an ben itim* 
raten im SOIorgen gejirpt Ratten. 3«^ fa^ mit <intf 
fe^en, baf bie 3unge be* t>orfintf[ut{id>en ^iere* jlebe*« 
mal, wenn ffe ein J^au* ber&^rte, ein ^^enlter ober 
einen Saben einbri^cfte unb ftd> einen Wten^ö^en au* 

413 



ben Bimtnern iioltt, unb bev (beraubte berfd^wanb att< 
geflebt mit ber etngejogenen Bunge im ®(^nabelrad)en 
brt 5icre^. 

Da* ^guanobon, bai id^ l)icr fal), war tt>ol)I jwan« 
)igma( gr6$er aU bie 3(bbi[bung, bie i(f> einmal in 
@rtin, »on einem ^ilbljauer gearbeitet, in SBertin ge* 
fe^en l)atte. X)en SWenfd^en, ben bie Wiefenbeflie »er* 
fd>(u(fte, fol) man im langen binnen $ierl)aW nicht 
l)inabgleiten, benn bet J&autbe^ang tti J^alfe* fd)ien 
fefl unb bicf ju fein wie ^anjerplatten. 

STOein ®rauen wuäji. $)fe|t flürjten unter ber 
©ortentAr oom (See l)er in ben ©arten herein bie 
3öeiber, bie am Ufer gemafdjen l)attcn, unb öiel 58olf 
iljnen nad), ba« cor ber Bunge be* $iere« flfidjtete. 
3d) fül)fte aber, baß id) mid) mit ben gußfpi^cn unb 
meinen Armen in bem 0ffafd)enne$ ber i^&ngematte 
»erwitfelt l)atte, fo baf id> mid> nic^t jur §Iu^t auf* 
rtd)ten fonnte. SHur meinen .Ropf Fonnte id) l)in unb 
l)er bewegen. 

3d) fal>, wie auf ben ?4rm im ®arten ber 9Birt, 
bie rufftfdje Oeneralin, bai l^eute morgen angefom* 
mene @^epaar unb bie jwei ^ifd)erfnaben, (e$tere mit 
ben (S^niüeaffen unb ber I>rel)orgeI be^acft, au« bem 
J^ufc famen unb nod) ber Äeßertür (brimten, bie ber 
ffiirt 6ffhete, unb »oljin alle«, nai im ©arten war, 
bem Sßirt nad)brängte, ber bann, ali ade in ben 
ÄeUer gefIol)en waren, bel)utfam bie IfeKert&r öon 
innen fdjioß. 3d) Ifirti, wie ber SBSirt juriegelte, unb 
mit bie Seute brinnen erft alle burd)einanberfd)wa$ten, 
unb wie ei bann atemlo« fliU würbe unb jte alle gu 
l)ord)en fd^ienem 3e$t war bie Bunge be« 5:iere«, 
gldnjenb voti^ wit ber ?id)tflra^l eine* ©djeinwerfer« 
unb pfeifenb über bie Ärone be« 9aume«, unter bem 
ic^ in ber J^ängemattc gefeffelt lag, auf ba« ®afl« 
ijaui jugefd)o(fen unb ijatte bie ©la«tür im ©peife* 
faal eingebräcft, beren @d>erben laut flingenb auf ben 
|leingepf[afierten ^ußboben fielen. 

atUc ?eute im Äeller waren in ®id)er^eit. "Xad) 
bie 5:od)ter be« SBrieftrdger« war öor^in mit ben 
i0?enfd)en bort t^inuntergefl&d^tet, unb id; flaunte nadi* 
tr&glid) nod), wie furd|tlo« fie eigentlich gewefen war. 

414 



Xiai iunnt 2)tii0 f(f)ieti nur »om (Strom bor gtödyt« 
Itttge tnitgmjTrn werben )u fein, j&enn ftr nd^tr^ n>&i)< 
renb fie in ben Sttün flieg, ru^ig an il^rer Arbeit weiter. 

97ur U(rife ^atte iäf nxdit aui bem J^ni fliet^en 
fe^en. "äbet id> wn^te boc^, ba0 fte in i^rem Simnter 
oben war unb @iefia ^ie(t. ^I^${id) jeg fic^ bie 
5ierjunge, bie binne, taflenbe unb fangenbc 3«ngen# 
fpi$e bti Sguanobond, t)om J^aufe jurucf unb f(^nellte 
wie eine }ttri^(fgcworfene i^eimmte i)odi in bie Suft, 
gleidjfam, ali fei ba* öorjintflutlic^e $ier brau^ 
im See tief erfd)rerft worben. 

8Wi(^ fc^Ättertm %vo^ unb Ädtte. SEBie Icidjt 
fonnte bie Swnge je$t pfeilfdjnefl burdy ba* ®e4(l be« 
9)aumed wieber jur&<ff(^te^ unb midi aud ber 
J^dngematte )ief)en! 

jDa aber ^irte i(^, ba^ fii^ ^iit ^«ifler im Binimer 
Ulrife^ dfnete, unb idf »»ftte bem fc^dnen fKdbct^en 
jurufen, fie foHe fliegen unb ftrf> »erbergrn, ali id} 
iaij, wie ein eben fol(^r $ierfopf, nur »iel fleiner 
ali ber beö Unge^euerd auf bem @ee brausen, fid) 
aui bem ^enßer recfte. @cin J^ali toud^i unb flanb 
toit eine lange ungeheure ^a^nenßange auä ber 
^enfierdfUrtung. ©eine 3nngc fc^of an^ bem 9lad)en 
unb )&nge(te leb^ft. Hbtt fiatt ber ffiarjen trotte 
biefed neue Sier rote (ocfi^e J^aorbifd^cl an feinem 
®iraffent;afö, J^are^ fo rot wie Ulrtfc^ ^aar. 3u« 
gleid^ aber fa^ id^, baf bie Bnnge, bie biefcä ^ier 
au^llredPte, feine lange @augr6^re war, fonbem ba# 
e(eftrifdre flammen, eleftrifdye @tra^(enbänbe(, bie 
uie( fd)neUer unb biel gewaltiger waren aU bie 3nnge 
bed anberen ^iered, weit auf ben @ee ^inou^f^rät^ten 
unb furd^tbare @(^(dge ini 9Bttfer aufteilten. Unb 
wo biefeä $iere^ (Sleftrijitdi ^nf^Ing, fc^en ber @ee 
bii in bie Sicfe ju fod^en. 

X)a^ ^guanobon brauen in ber (Seemitte l^atte 
fein^ 3unge eingcjogen, Teglz feinen J^aii flad) wie 
einen fd^wimmenben 99iaum#amm aufd Gaffer, unb 
ii fd)ien mir, atö äberlege ei, ob ti ben ^ampf mit 
ber 9?ebenbu^[et%n am Ufer au^l^men, ober ob e* 
wieber berfinfenfoUte in fein ja^rtaufenbealted SBaffer' 
grab. - ■.:..:-.■- :;■ ■-■... 

415 



^r6^nd) ab« brÄl)nte bü (Srbe. t)er (ftoum, aH 
bem meine J&dngemattf l)tn0, jitterte unb f(l)&tt«(re 
fid), aW wenn tljtt ein ©djauber burd)fftl)te. 3»*tfd)cn 
bcn l)ol)en »orwtrtlidjen ©aumfl&mpfiftt, bie bie Jj6l)e 
be* aXonte Älto l)atten, flog eine ^etbe btutfarbener 
Drad^rn auf. IDte ^tten mÄd)tige ^rebermau(fläge( 
aui roren J^&uten. t)er J^immel »eritnfltrte fid) bfut» 
rot. Unb bie X)rad)en jeigten ge(be ^ud)e unb gtftn« 
Itd)e ©riflc, Ijinter benen id) einen bunfelb(auen i^erj* 
»uljl podjen faf). 

3m @ee aber taud)te [aut(od ba^ Sguanobon unter. 
Hu<i) bai Sier im J^aufe t)6tte auf, 95ri|^e }u werfen, 
unb }og feinen (attgen i^aM in bai ^enfler )ur&(f 
unb »erfd)wanb. »Die roten Dradyen aber fÄBten bie 
gauje Suft unb »urben ju SRidionen X)rad)en. 

3d) fa^ ein« iffieire nod) ben @onnenfd)ein, ber bie 
oiefen au^gefpannten lDra^n^6ger rot burd)(eud7tete. 
Unb »on biefer 9t6te würbe audj ber ^umflamm, 
unter bem id; (ag, rot befdyieiren unb ebenfo iffle unb 
9M^tter. iDer rote Stamm fa^ mit bie bCutige ®ur< 
ge{rit)re aui, bie man einem mäd^tigen %ier auöge« 
nommen i/at. Unb ber 9)anm begann ju fpred)en, 
unb feine if^e begannen {k^ im Sßinb gn baden 
wie ^dnfie, «nb jte »ud)fen nnb fd^fugen an bie oer« 
fd^Ioffene ^cHert^, bat^inter ftc^ bie üRenfdjen beö 
J^aufeö geflüd^tct Ratten. Unb ber 9aum fd^rie gu« 
Ie$t auf, unb id) »er#anb jebe^ Iffiort, unb mic^ fc^au« 
berte, atö er mic^ in ber J^dngonatte ^in unb i)ev 
fd)Ieuberte. Hd ^umeö Stimme ober rief: 

„@o {ange i^r SRenfc^engejäc^t euc^ t)&\)et b&nft 
unb gewattiger ali bai ^h\)tmeidi nnb ba^ Unter« 
retc^, fo lange ^Qt i^r feinen ^ri^en ^aben, ba il)r 
feinen ^rieben gelten woQt. 3^r foOt nid)t ftdyer fein 
in euren J^dufem, nid)t jldyer in euren SSetten, nic^t 
jtc^er unter un^ ^dumen. SBir werben immer wieber 
ju eud) ^ereinbrcd^en/ wir aui bem Unterreic^ unb 
aui bem J^^enreic^^ bereu geben i^r erl»fd>en glaubt. 
Unb i^r werbet f&mpftn muffen, fo lange ibr ^am^f 
woUt. Die roten 2^a<^en, fte werben aber eud; qo 
fd)idt, fte werben tuä) immer wieber beftegen, aud) 
wenn eure ^dmpfer e(eftrifd)e^ $euer fpeien. Die 

41& 



roten iDrad^en^ t>ie aui btm Urblut auffliegen, aui 
bem aud) il)r gejeugt würbet, fie ftnb ei, bie eud) 
jäd)tig«n foUen." 

Snod)bem ber ©aum alfo br6^ne»b gefprodjen tjatte, 
würbe e« fiitt. Die rote I>«nfell)ett, bie bie ?onb* 
fdjaft unb aüei um mid) entvhdt i^tte, nid) aUmhii* 
iid), unb e* würbe t)eU wie »ortjer. X)er crl)i0te 
©orten im Üiac^mittag^Iidjt, »oll blAi^enber ro^er 
SRelfen unb roter ©erotnien, lag am @ee, trocfen unb 
fdjarf bereudjtet. fniemanb ipxad). fflid^ti Unge* 
wii)nlid)e* war §u feljen. 3m ^aufe fdjien nodj 
aüti )u fchlafen. ®erabe öor mir on ber ©arten* 
mauer recften ftd) einige blaugrÄne, tier&t)nlid)e Äaf* 
teenflauben. 2luf ben fleifdyigen, ge^anjerten ^anjen 
fonnten (td) grfinfd>ittembe fliegen, unb neben iljnen 
}&ng(tte eine f(eine (Sibeti^fe. 

iS?eine ^ü^ waren ein wenig in ber Hängematte 
»erwicfeft. 3<*> fomtte aber bod) Itifitt auffiele«, ging 
)um "ii^di unb fe$te midj in einen @tro^fefel im 
@d)atten tti J^aufed unb badete aber ba^ fonberbare 
oorfint^utKc^e ®e|td)t na<^, baö ic^ jwifd^en äOad^en 
unb Sr&umen eben erlebt iiatte. 

<S>phtet tarnen bie Damen jur ^affeeflunbe ou^ 
i^ren Sünmem in ben ©arten, unb wie wir ba ju« 
fammcm unter bem SKif^elboum fa^en, woEte idj i^nen 
mein ilraumgefic^t befd^reiben. ^ber ali id) ben 
SRunb pim @pred)en offnen woUte, tauchten mir ganj( 
anbere Silber auf. @in innerer äBiUe }wang midr, 
gonj anbere iBorte jn f^red^ea ali bie, bie id) ijhtte 
fagen woUen. @ä war bon ienem @e{td>t l^er eine 
unerfldrlid^e 3lngii in mir geblieben, bie mir ergab, 
baf idf neuen ®d)re(fen, ber ftc^ t)ier entwicfeln 
fonnte, baburd) im uorauä @int)alt tun !6nnte, ba^ 
id) bie Sufunft ben Damen fo fdjüberte, aii wate jie 
bereit* SreigniÄ gewefen. 

Unb id) erjd^Ite: ; r 

„S3orl)in war e* dlad)t f)ier im ©arten unb brausen 
auf bem ®ee. Die iampt unterm äT^ifpelboum brannte, 
unb auf S^rem @tui)I ^ier fagen ©ie,. gndJDige grau" 
— unb id) berneigte mid) leicht gegen bie rufjtfd)« 
Dame. „3u 3^ren gägen lagerten alle ^a^ be* 

S>aHtt(ii»c«, «cf. Serie lil 37 

4X7 



J^aufe«, graue unb fd>»arje nebcneinanbet, fc^embar 
fdjlafent», aber eigentlid) mit 3l)nen in bie Dunfel^eit 
l)ord)enb. Um ben $ifd) t)erum fa^en oKe ^xotvQt bei 
Orte«. Der eine 3werg l)atte eine Äap^e »oU ©imen 
»or fid) liegen, bcr anbere 3»er0 feine ^appe »oB 
Qlrauben, ber britte feine Stappe »oU getöteter (5ing> 
ö6gel. £)ie anberen Swerge, bie neben il)nen faßen, 
batten leere ^ap»)en, aber (te warteten, fo fd)ien e« 
mir, jleber einen unben)ad)ten 3(ugenb(icf ab, um au« 
ben brei gefällten Äappen etwa« ju (leblen. 2fber bie 
brei 3tt>ergc mit ben gefÄBten Äappen iiovd)ttn mit 
3f)nen unb ben Äa^en gegen ben See l)in, wo eben 
nad) bem 3(benblduten ba« @d)einn>erferboot tutete, 
ba« bann ba« fleine J^afenbafffn von Simone »erlief 
unb feine 9lad>tn>ad)e an bem Ufer entlang antrat/' 

Die um ben $ifd) (5i$enben mußten angeflrengt 
bord)en, ba tief im .^aufe, in einem ber legten 3im* 
mer, ber Dreborgelfafien gcf^jielt »urbe. Der am 
SRorgen ongefommene alte ^err fpielte ba« freifd)enbe 
Snfhrument, »ibrenb feine grau mit ben beiben gifc^er« 
buben fd^furfenb aber ben @teinboben tanjte. 

„3d) felbfl befanb mid) auf bem @ce in einem aiadjcn 
unb ruberte. 3fm @nbe be« ^oote« faß bie fct)6ne 
5ocljter be« SBrieftrÄger«. (Sie battc ben neuen Soll* 
monb t)or jtd) auf bem @ci)of liegen wie ein ®tucf 
SSJcigjeug. Der SKonb war entjweigeriffen, unb (te 
ndbte mit einer großen golbenen fKabel feine Stiffe 
jufammen. 

Alle« UnnatÄrlid)e in meinem Sraum war fo felbfl« 
»erfidnblic^, wie wir ie$t bietfi$en unb £afee trinfen. 
Sd) fonnte überall ju gleict)er 3eit fein, im ©arten, 
im J^au«, im Maijn unb auf bem @ct)einwerferboet," 
erjÄbite id) weiter. 

„3(uf bem 3ollboot, ba« wie ein langer fd)maler 
3öalftfd) au« @ifen, nur wenig erl^d^t, aber bie 9Baffer» 
fldd)e binfc^oß, fat) id), umgeben t)on 3ollofft}ieren 
unb SRatrofen, Ulrife ^en. S« unterl^ielt fie be« 
fonber«, einem SKanne jugufe^en, ber ben @d>einwerfer 
banb^abtc. SSom ©oot war über bem üBaffer nid)t« 
}u fr^en al« nur ein Heiner @(^omflein, ber 8id)t« 
apparat bc« @d>«inwerfer« unb ein bunne« (Sifen^ 

418 



gd&tiber, bai nm hai (dngäd^e 93frt»e(f lief. 3n b«r 
^otm tina ii^artt, u«fc tinem fflaffcrfÄfer äiinlüffir 
eifte tat ^oot auf ber ®ee^&(^e ^in tinb freujte pftiU 
ortig tjon Ufer jn Ufer. Die Dffljtere raud)tett Siga* 
retten unb freuten f»d> Aber Ulrife unb fiber itjr rot* 
(eud^tenbed ^aat, bai in ber ffiadit nod) fiarf mit 
feiner ^^uerfarbe lodtt. 

^I6^(i(f) fam ^wegung unter bte SRatrofen. <£in 
Offijier neben bem ©djeinwerfermann gab (eife 55e* 
feljle, unb aüe anbern Offijiere brdngten fid) ju il)m 
^eran, unb ieber fal) b«r<i> ein neben bem ®d)ein* 
»erfer angebrachte* gfemro^r eifrig unb lebljaft erregt 
t)inauf an* Ufer. 

STOan Ijatte Schmuggler entbecft. 3d) ober »ufte, 
ba idf audi jugfeid) oben auf bem 9erg fein fonnte, 
baß bte »om gernro^ entbecften ®efla(ten im weifen 
«idjtftro^l be* ®<t)ein»erfer* b»rt oben f ein« @<i>mugg* 
ler »oren, foubcrn ber ©tubent unb ber 2)rogi#, bie 
ber 3(ttfforbcritng Ulrife* nac^efommen waren unb 
bie @d)mnggler f^ieUen, nnr um bie !2(benbfai)rt f6r 
UWfe auf bem ©c^einwcrferboot untnr^oltenber ju 
mad^. 

2)ie Offtjiere ober fogten U(rife nid^, bof fte 
@d)mugg(er entbecft ^tten. (Siner bot i^r ben Iban 
unb fft^te fit auf ben Sßinf ber onbem in bie ^ajl^e, 
n>o er i^r einen @fHege( jeigte, in me£d)em mon nid^t 
ftd)^ fonbem fein t»orftatjlutK(^e* Urbilb fe^ fonnte. 
Ulrife lochte t^erjUci), ol* fte ^(^ in bem (S^egetgla* 
ali eine 3[rt ^Fguonobon erfonnte. 

3m fe(ben "HnQtnblid t)6rte Ulrife ein ^uten, unb 
e* würben ^efel^Ie bmd) ein ©yrat^ro^ an bie Öi^erg* 
wanb hinauf }u ben ©d^mugglem gerufen: ,®tiü* 
geßonben! £)ber wir geben f^er!' 

Utrifc wanbte ftd) s^ora @|>iegel ob unb itiQte bem 
Offtjier i^r fdjine* Si^&bd^ngejld^t unb fogte: 

,2ll)r werbet bod) nic^t auf ben @t«benten unb ant 
ben Xirogiflen fd^ief en^ bie nur }um ®paf bie @d)mngg« 
ler mad>en?' 

3m felben 3(ttgenbKcf frod^ten aber f&nf ®d)äfe 
tnapp l)intereinanber au* einem 9Rafd)inengcwet)r, ba* 
am ^e( be* 9oote* angefd>raubt war. Som ®erg 

27* 

41« 



l)irte man ein SJiebcrraffern öon ©ttinen. 9lod) «in 
paar Äugenblicfcn raufd>tc tai ©eewaffer öom gftU 
jweicr Ä6rper fd)dumcnb auf. 

,3|)r l)abt jwci SWenfdjen getitet/ fdjrie Urrife. 

Di« (Sd^fiffc aber in ber SRadjt »urben ju l)unbert 
(5d)oö in ben ©ergen. Unb in ben J^hü^evn »oa ?i* 
mone erl)enten fid) öiele genjler. Siele ?eutc famen 
aufgejlört mit ?id)tcrn unb ßaternen an ben ©tronb, 
unb öiefc g^rauen warfen fid) am SEBaffer IjAnberingenb 
auf ben ©oben unb riefen: .SWan ijal und unfere 
ÜRdnner getötet!' ©enn biefe waren ©djmuggtcr unb 
befanben jtd) in bicfer SJadjt auf ben ^agmegen mit 
üBaren beloben, bie |Te im ginflem 6ber bie @ren$e 
Sä)ltppen foUten. 

3ugleid) rannte ber QSrieftrdger freifdjenb am Ufer 
entlang unb fdjrie: .tWeine Sorfjter ifl »erfdjwunben! 
STOit biefcn meinen J^Anben »erbe id) ben erwirgen, 
ber fie «ntfÄ^tt tjaV 

3n ber allgemeinen Aufregung gellte ttod> bie ©timme 
Ännunjiata«, bc* DienjhnAbdjen* im @aflt)aufe. Die 
rief einem alten ^crm, ber ftc fdjÄttelte, in* ®e|i(i)t: 

,3att)ol)l, id) \jabe bem STOann bie ^^rau »ergiftet, 
»eil (!e immer mit meinem ©eliebten tanjt unb nidjt 
genug an einem SO^ann unb einem beliebten iiat, fon« 
bem einen Wtaxin unb §»ei ©eliebte l)aben »ill/ 

Der üßirt be* Oafl^aufeö ober »erwanbelte ftd) in 
einen Sfel, flanb an einer ©troßenede auf »ier ge< 
fprcijten ©einen unb »eljflagte in bie 9lad)t. 

3m ©arten fiarrte bie ©encralin, bie bei ben Äagen 
unb b«n SnevQm faß, »ie entgeiflert nad) ber J^auif 
tüte b«Ä ®aft\)Dfti, »o ber alte ÜÄann l)craud»anfte, 
ber ben Drel)»rgelfa(}en gefpielt Ijatte, unb bcffen- grou 
tot »ar. 3n iljm erfannte bie ©eneralin pl6^lid) 
iljren öor 3al)ren ind STOeer gc(l6rjten ©ema^l, bem 
bvimaW im ©djrecf, ali fein Oofjn ertronf, bad @r* 
innerungäuermjgen gefd)»unben »ar, ber ftd) aui bem 
SReer gerettet ^attc, aber nidjt me^r wußte, »er er 
war, unb ber bamalö nad) Deutfdjlanb gereift »ar, 
«tne fünftUdje ©lumenfabrif gefauft unb »ieber ge« 
^dtratet ^atte. 

3e$t (lürjte biefer SRonn »ie bie anbern nad) bem 

420 



Stronb, wo ein ail^tmeinei ©efdjrei unb ®erufe burd) 
btc 9Jad)t ^afite. 

Die ©eneraftn crrift »om (5rfennung«fcf)rccf einen 
@d)faganfaU. @te fanf einfeitig geldl)mt »om @tut)I. 
!Cte Äa^cn im ©arten flot)en alle in ben offenen MtU 
[er, unb aud) bte 3tt>«ffle erfc^rafen unb liefen tjinter 
ben Äagen in ba« ÄeHeröer^ecf. ©ort balgten jte (td) 
um bte SBtrncn, bie 5rauben unb bie Men SBogcL 

93{rnen unb ^ranben fc^ota$enb unb tote S6ge[ jer« 
fauenb, famen bie 3n>erge nad^ einer ^eile au^ bem 
Heller »orftd^tig t^eruorgefrod^en. @ie )Uf}ften bie ums= 
gefallene ©eneralin am Di/t unb an ber ffhx^e unb 
fdjleiften fie, mutig geworben, »eil ^e fid) nid>t tül^xte, 
am sitantel unb an ben @(^aljiipfeln ben ©arten t?in» 
unter an ben See, »o |te (ie unter ©cfidjer öon ber 
?anbungöbrürfe in^ üBaffer fließen. 

2)ie 'Zodjter tei ^rieftrdgerö im ^at)n i^atte bie 
9liffe im STOonb gufammcngend^t unb gab bie 2ßonb« 
fd)cibc frei, bie aüi> it)rem ®<^oß fort an ben ^immet 
i)inauffd)n)et»te, wo pe im 3enit ß*^en blieb, unb »o 
fie nun bie ©eetanbfc^oft mit il)rem ?i(^t »ieber »er« 
ifl&renb beleud)tete. iiai Wi&t)d)en felbfl aber fprang 
au^ bem ^oot^ nad^bem fte ju mir nod; gefagt ^atte: 
,9Äein aSater ruft mid). @r barf mi<^ nidjt bei 3^nen 
ftnbcn. jDann ftnb (5ie be* Jobe^.' Dann »ar fie 
leidet fiber ba« SBaffer fortgelaufen, ali w&re ber ®ee 
eine ©la^platte, unb fie fam f)eil an ba* Ufer, mo fte 
iljrem .^aufe jueilte. 

3c^ aber wollte nidjt meljr nad> Simone jurüd. 3|d> 
t)atte genug »on bem abenteuerlid^en Q(ufentt}alt unb 
wollte nod) in- ber 9lad)t nac^ 5orbole rubcm. Ha 
glitt tai @d>einwerferfd)iff an mir öorbci, unb mit 
bem toerjweifelten @(^rei: ,92efymen ©ie mid) auf!' 
f)}rang Ulrife loom ^oot herunter ju mir in ben £ai)it. 
Dann ruberte idj aui geibe^frÄften unb fd)lof bie 
!2(ugen unb ruberte, nur bon bem ©ebanfen ber g^[ud)t 
angetrieben. 

Ulrife aber l)ing mir an meinem J&alfe, w&ljrenb 
id) ruberte, unb tit junge S)ame flel)te mid) an, fte 
ju i^rem ©r&utigom nadj ^reiburg ju ruber«, ba fie 
gewtf nie mei^r einen onberen S^ann aafe^en wollte 

421 



aW iljn unb fein Ung(A(f mttjv fud^en wollte, fonbertt 
t>ai ®fö(f ber @l)e, foweit ba« einem 3gnanobon «169* 
Kd) fei." 

3frfo I)«tte i* gefabelt. 

Ulrife, bie lAngfl «in iSafd^entud^ »or bett Slunb 
geljaltcn unb 6ftcr« »Äl)renb meiner (Srjdljtunfl wie» 
^ernb aufgclad)t Ijatte, |i6t>nte jle^t: 

„Uff, uff, ®te liflben red)t. 3c^ »erbe l^eute ttodj 
nacf^ ^reiburg abreifen, um nidit alt bad Unglficf An* 
jufliften, ba« ®ie mit foldjer ©ollufl auf ben Äaffee* 
tifd) malen. Qi ifl nur fo fd^abe, baß id) allein reifen 
foO, unb baß id) ®ie beibe in bem flimmung4»«lten 
ÜBettwittfel ^ier )ur&(f taffen foü, wA^renb ic^ »or mei» 
ner 3guanobonfeele fltel^ett muß." 

„3>oß ®ie mid) aber auf fo fdjrecflidje ffieife um» 
bringen laffen! 3d) fott im ffiafler umfommen, nad)* 
bem id^ meinen ertrunfen geglaubten ^ann »ieber« 
gefeljen l^abe! 9öa« ^abe id) 3l)nen getan, ba« ®ie 
mir ein fo fjird^tertid^e« <5d)i(ffal ou«benfen?" rief 
bte ®enera(in, iljr Ungfä(f genie-ßenb, au*. 

„@ie ^aben nid^t^ getan, aÜ baß <5te ^d) immer 
in Syrern Snnerften bramatifd^e @d)icffale gewftnfdjt 
t)aben. @te bramatifieren mit 3^rer @et|nfud)t jum 
Ungl&cf Sfjr eigene« ©d^icffal, bo ®ie 3tngfl fjaben, 
baß ti fidj fon(l friebtid) wie ein 3b9ll entwicfeln 
finnte," anwortete id^ i^r. 

„SD, Sie tiabtn eine fonberbarc ^Ärt," fagte bie ?Xttf« 
ftn, „einem JlufftÄrungen über ftd) felbfl beijubringen. 
©ie net^men einem Unglücfe »ortoeg, bte man bai ?Äed)t 
^atte, ju erwarten," ffigte fte beinahe fd^mollenb fjinju. 

„5d) tjabe nid^ti anbere* Ijier erwartet," rief Ulrife 
ie^t, gleid^faD« fd^moDenb. „(Sie glauben, baß wir 
alle an ®onnen(lid>en leiben, unb ©ie legen uni eine 
@i*fom)&reffe auf« J^erj. Dafür bin id) 3l)nen eigent* 
lid) bod) banfbar. ©ie leud^ten wie ein ©djeinwer* 
fer in un« Ijinein unb erjd^len und bann 9»&rc^en, 
bie ©ie in un« gefel)en ^oben, wie ein ®roßpa^ feinen 
(Snfeln ©rufeln mad)t. Unb redjt betet^renbe SR&rd^en 
ftnb ba«, ba« muß id) fagen." 

Die «Xufffn ereiferte |Td^ aber unb meinte: "ü n; 

»3ebenfall« ifl bie ®ewitt«rftimniung i^ier jerff&rt. 

422 



^ bin ba^e^en, baf man tote fltenfd^en oon t^ren 
J^anbfungen^ bte fte tun mft^^en, bnrtf^ fMtf^ ^aar#r&n« 
benben :^nfd>auungdnittenrid>t »WR bfinben ?riben* 
fdiaftirtt^ abfd^rrcft. 3c$t wirb VilxiU jidycriid) 
ntd^t l^eute abenb mit brm Offtjirr auf bai @d)dn<' 
»erfcfbeot ge ^en mo0en. jDtr ®tubcnt un^ bfr Zhro^tifl 
f!nb burd> 5ob algcfdjoflir. 5<i) finbc, bcr grjiljrnr 
folcfjer a)}iird)en m&fte je$t ivenigflenö neue SKenfd^m 
unb neue (freignife l^erbeifd^aflReii. ©enn bamit, ba^ 
eine erjÄ^tte ®ef(^id)te au« ijl, ifl bod> nidjt ba« ?cbcn 
ber Bu^^er au«, ^it leben weiter unb »oHen et» 
feben." 

„J^er fommt fdjon neue« geben/ rief ülriU. 

Wiit bem ®irt traten jitm ©artentor jwei frembe 
J^erren in ben (harten herein. Sie trugen fleine ^onb« 
tafd^en^ unb ber ffiirt fleltte und bie J^erm int SwÄber* 
ge^en aÜ jn>ei Tta(ienif<^e ilrjte »or, bie für einige 
SEBod^en ^i«r bleiben foDten, unb bie foeben erfl mit 
bem ^ampffd)if angefommen »dren. 

?BB<r l^ten nnr «oä^, wie bie J^erren jum SBBirt fagten, 
fte tvottten nur rafc^ iljre J^&nbe wafd^en, unb bann 
bie iffiiefe anffad^cn unb ben *pia$ bejeidjnen, wo bie 
^ranfenjelte aufgefd^lagen werben fodten. 

r»5a/ ifi benn eim (Spibemie andgebriHtjen?" rief 
bie @enera(in, mit il)rem einen 3fnge bebtfligt jwin« 
femb, unb rid^tete fid) aufgeräumt auö iljren (Sd^ati 
unb ID7&nte(n ent^or. 

Die J^erren waren aber fdjon mit bem ®irt in* 
J^au« getreten unb t)atten beim ©erdufd) ber ©d^ritte 
bie ^rage äbert^^rt. 

®ir fo^en einanber »erwunbert an. 3d) erinnerte 
mid), in ber 3<i»»ng gelefen ju ^aben, baß in Senebig 
@i)oterafdtte »orgefommen feien. 3tber ic^ berfdjwieg 
ti, um bie Damen nid^t ju erfd^recfen. 

3e|t fam Xnnunjiata, bai Dienfhndbdyen. @ie l^atte 
am @artentor bem 53rieftrdgcr bie ^o|l abgenommen 
unb brad^te un* Beitnngen unb Briefe. J>abti fagte 
fte ge^eimnii«t>oS: 

„Die Dame^ bie ^ute morgen angefommen ifi, ifl 
fei)r franf. Der 9Birt ^at gefagt, bie Äranf^eit fönne 
(S^ofera fein." 

4*3 



„t)a l^aben wir c«, boÄ UnglÄcf," rief btc ?Ruf(in 
bcflfijlcrt avti. „3rf> pacfc fofort meine Äoffer." 

Ulrifc unb id) ladjtcn, unb Ufrife fagtc: 

„3e$t befommc id) e«, wie id) e* gewollt !)abe. 
5c$t »erben alle mit mir abreifen. 9Öie fro^ id) bin, 
ba@ ffd) bDd) etwaö 3(llgemeined ereignet, unb ba§ 
meine 3fbreife nid)t allein ba« ^ogeiereigni* fein 
mu^." 

3d) l)ottc injn)ifd)en rafd) bie neue 3«itun9 anfge» 
fd)ragcn unb la«, baß »erfd)iebcne (5t)olerofÄllc in 
SBcnebig unb aud) am ©arbafee gemelbet »oren. 3d) 
fd)lug bann ben ©amen öor, jufammcn nod) einen 
legten ÄbfAiebÄfpajiergang nad)ben 9Biefen ju mad)cn, 
Koo* bie i>amen au* gerne taten. Draußen »or bem 
Ort, in ber SWdlje eine* alten ^eftfificbl)ofc«, ber )e|t 
wie ein l)arm[ofer ?Xofengarten jn)ifd)en ^)rdd)tig böfie* 
ren 39Prcffen lag, trafen wir bie bcibcn Ärjte, bie ben 
3(rbeitern jufaf)en, tt)ctd)e bort ein große« »itriolgrfinc« 
Seit errid)tcten. 

9ei ber $arbe bti ^tltti mußte id) an bat S^aui 
hei t)orfint^utltd)en ^iere« benfen, bai (td) in meinem 
^ranm aui bem @ee gerecFt t)atte unb mit feiner 3unge 
in bie J^dufer eingebrungen war, au* betten ei bie 
2)?enfd)en einjeln l)erau*gcjogen l)atte, um fie ju »er* 
fd)lingen. 85alb »ftrben i)iet $ragbat)ren anfommen. 
©alb »Ärbcn bie ^dufcr be* Meinen Orted einzelne 
iijxev 't&etooijxiev ali Dpfer ber Sljolera in biefe* 
Seit bem unerbittlid)en @i)oleragefpenfi Eingeben 
miffen. 

^di)renb wir nod) baflanben, würbe fd)on auf einer 
»eri)ällten 9at)re bie er(ie ^anfe au* bem ®ail^<iu*, 
in bem wir wot)nten, gebracht, bie Dame, bie mit i^rem 
sodann t)eute morgen au* SBenebig angefommen war. 
Der äBirt mit feinem bemtktigen @felägeftd)t fianb 
neben mir unb fi5l)nte laut unb ^^rbar, benn er 
wußte, je^t wiSirben feine ®d|te fortjiel^en unb ade 
ißewo^ncr bei Drtei fein J^aui mciben. Unb »er 
wußte ei benn, ob nid)t er unb alle, bie l^ier (tanben, 
bereit* bom ge^eimni*t)oDen (S^oleratob ge)eid)net 
waren? 

(ii »ar aber gar nid)t me^r fo leid)t, bem Ort be* 

424 



(ScfjrecfenÄ ju cntflict)en. Die Dam»>ffd)iffc weigerten 
(id), in ?imi)ne anjulegen, unb ba* ®d>iff/ ba* bie 
3(rjte gebradjt l)a«e, »ar ba* Te^te gewefen, bad bie 
^atibung^bröcfe berikl)ren woDte. 

3n ber SHadjt, ali ber SWonb, »on einer bönnen 
2BoIfe in jmei ieife geteilt, über bem @ee unb bem 
STOonte 3(Ito I)ing, (liefen ge^eimniÄBoIl jwei 5Boote 
bei ber ©artentöre be* ®afll)aufe« ab. 3n bem einen 
fag icf) unb ruberte Ufrife unb unfere Äofer, ba mir 
un^ feinem SBoot^mann öertrauen wollten. 3tn anbercn 
©oot faßen bie ruf)tfd)c ©encrafin unb ber SKann ber 
üor (jMjei (Stunben geflorbenen O^rau, ber eine t^eiflofe 
3(ng|l ijatte unb nidjt einmal bie ©eerbigung feine* 
toten ffieibe* \)aUe abwarten woKen. Diefc* ©oot 
ruberten bie bciben ^ifcfjerfnaben, ba e* fdjwer 
unb mit ben großen Ä'offern ber ©cneralin belaben 
war. 

9Bdf)renb ber ganzen Tfladit ruberten bie 93ootc laut* 
loi (Seite an <B>eite, unb aii wir bie 93ud)t öon Simone 
»erlaffen \)attm, mar in ber I)unfell)eit nidjt* mehr 
»on biefem Ort bei unö aii ber fduerfidje Duft ber 
3itronenfrfid)te, ber unö au* ben ©Äulcngdrten in ber 
milben SJladjt über ba* 3Baffcr nod) nadjfam, locfenb 
unb öerfül)rerifd), wie ein febenbe* 2öcfen, ba* auf 
ben SBetten »anbem fann, oljne ju öerftnfen. 

3tber ber ©djeinwerfer be* 3Bod)tboote*, ber fonfl 
bie 9?ad)t fo unrufjig maAte, »ar in ber SKonbljelle, 
in »cldjcr feiner ju fAmuggein wagte, auf ber anberen 
©eite be* See* tdtig, unb er fhreifte brüben mit feinem 
weißen ©tral)! bie öom STOonbfdjatten »erbunfelten 
SBergwdnbe ab. 

3(1* wir einige 3"* gerubert bitten, riefen bie 
j^ifdjerfnaben »om anberen ©oot mir ju: 

„3e$t finb wir über bie ®renje gefommcn. 3e|t 
ftnb wir auf Äflerreidjifdjem ©eegcbict." 

»3e|t jtnb wir balb in ^rciburg," ladjte Ulrife. 
®ie war im ®ei|l Idngfl ni^t met^r auf bem See, 
fonbern weit über ben 3(Ipen bei i^rem 33rdutigam. 

3d) aber war frol), baß wir bem 3tbcnteucrl)erb 
entrannen, ben idj »om erflcn Ttugenblicf an, al* ich 
im ©turmwinb in ba* fleine 5Bafferbafj!n »on ?imone 

4*5 



J)ineütgefegt morbrn wav^ beim ^Betreten bti iantti 
mit afien (Sinnen gewittert ^atte. 

3(t>cr bie 9tufjtn meinte, 2Cbenteuerl)erbe mftffe ti 
überall geben, benn fonfl tt>äre bai $eben eine @in6be. 
Unb fte fud)te begierig nad) neuem Ungläcf. 



■ ■ i. •:,:;: ■ \-\- ■ ■■•!•, ';'lir': 'U '-.W. 

■ ■ - '■' r ":.'• ." :t";:: ; -v ■'■ :■;. '••■-■' ; 

"■ ',' '': ■; ■:' •; K ■; ■i-:.:, (;''■; '-'VA r.rrx 

' .:ii . ■; ■■ ..: , {l.r . ; •■ ■•■■. ; ■■■ 






-: ■ ■ _ ;■'.!;■'- 

.!!•;■■'•) V.O . i-; n;fir t:!i;l (.•;., , 

r- ■ :\ri-:'- ■'■■.. :v\-> ''■■ ■■ 'r':- '■■. 

■•\: :''■ fi i!,.ir.; ■■:i'-; i t- ;;.•;' ■•• 'v 



426 



Slomanc 



3ofa &tvth 



fKoman 



:i 



' ; ( . 



'X)Ui ^u(^ einem ^ofen 



5rÄnen — ordnen im g^rü^Iing! 'Lai ?id)t flel)t 
flitt unb l)ord)t, unt> bie ?fiftc ^afrett beit 3(tem an 
unb roufd)en, unb aüei florrt auf ba* fd^rudjjenbe 
Äinb. 

(Seine 3(rme untfct^lingen ben Q3aum. (Sie preffen 
iljn fef?. @o fefi, baß ba« Q5lut (locft, bie 2(bern 
fdjwctten, unb bann jittert unb gfÄl)t ba* junge ^erj. 

S)ie @infantfeit fte^t ti groß unb emjl an: 

„aOarura »einft bu, aRdbdjen?" 

i)a^ (Scf^weigen faugt i^m bie ordnen t)on ben 
ÜDim^>ern: 

„SBarum »einjl bu, SWdbdjen?" 

92iemanb weiß ed. Sniemanb fagt ed i^r. 

Äein 8eib, fein <Bd)mevi d|t i^re (Seefe. Unb bo(f> 
biefe ilrdnen, bied (Sc^Iuc^jen. 

35er ^immet ifl blanf unb reud)tenb. >Dad (Sonnen* 
golb jiaud)jt.^ Sicf)t unb ^farl^eit wogen trunfen im 
blenbenben Ätijer. 

"übet bie (5rbe Uegt noc^ im g^r6l)IingÄbdmmern. 
Uni iljrer ©ruft quillt ber 3(tem, leife j6gemb, aber 
beraufd)enb, fraftfdjwellenb in gdrenber aWadjt, bie 
jungeÄ, jünbenbed 33tut burd) »interfdjlaffe Äbern 
treibt. 

Da« ii&it jerfd)ldgt fdjdumenb bie SKolfen. (Stfirjt 
raufdjenb nieber. Äfißt i^re Sippen. ÄÄßt jte ^ei|, 
llörmifd). — Da fdjldgt bie @rbc bie 2tugen auf. 

©ie lacl)t nid)t. (Sie feufjt nic^t. (Sie rul)t ganj, 
ganj flill, geldl)mt öon ber ©tarre iei feimenben (5r* 
n)ad)cnd. . Die ©ebanfen, ben trdgen, »armen (Schlaf 
in ben ©liebem, flehen erfl an ber (Sdjweße be* SBe* 
»ußtfcin«. Unfd)l6fjig, Ijalb »ad^cnb, l^alb trdumenb, 
mit taumelnbem Sßticf jum Sid)te n>anfenb. 

JJaBtDfntt», 9(f. afläerft lll 28 

433 



t)ai aUti fal) hai Äitib. 

3Cber nidjt »ic man garben unb 55»rmen unb Stttten 
mit bfm Äugflral)! umflammert; aud) nid)t »ie 5rAu* 
me, bic man betaflet; »icl, »iel nd^er. $ief im S^eu* 
fd)Iag, mit bem Äern bei »armen ^ed)tni in ein« 
»erfd)moljen unb bod) ein anbete« unb unfaßbar. 

<S« fal) bie Erwartung, bie überall bem 2id)te bie 
3(rme entgegenbreitete. $ät){te bie Unbefriebigung 
ber Statur. I)ie fdjmerjenoe i)be ber matten unb 
fargen $6ne ringsum. t)ie Ijungernbe ?eere, in ber 
jener ©onnenfhraljl »iel Ijeftiger brannte, aß bie« 
gierige SWfiljen, 9ÖÄrme, Äraft, ?eben einjufaugen, 
um e« in jarbe, I)uft unb ©löte »ieber au^ju* 
{lral)len. 

X)a« aüei fat) ba« ^inb, aüti ba« ))oct)te in feinem 
J&erjfd)Iag. 

Unb ba feufjten bie 3(ugen, unb gruben fid) in bie 
J^elle unb burd)TOfil)ften bie aft^forbenc ?eere. 

^oUten feine färben blik^en? fein 2)uft? feine 
Äldnge? 

Dod> bic ?ecre blieb leer unb flemmte fid) uner« 
bittlid) gegen ba« (Seinen, jerfleifdjtc bie Äinbcrbrufl 
unb }erfd)(ug ben ®(an) ber 3Cugen in ^rdnenfplitter. 

3(ber ba« Äinb wußte nidjt, warum e« litt, nod) 
warum e« weinte. @« wußte nid^t einmal, baß e« 
ein J&erg Ijatte. 

@« flarrte über bie fatalen Sß&ume unb bie (eeren 
gelber unb bie bunfle SKad'ti^eit ber (5rbe — unb wie 
e« febnte, i)ord)tc unb fud^te, ba ßfic e« ftd) wie 
Kröpfen »om J^immel, erfi nur jart, Teife unb l)cU, 
l)eller unb immer l)cller, — ©locfenlieber, frijlaUene 
?aute, gli|er«be g^rül)Hng«fIdnge; — 2ro(lfd)immernb 
perlten bie Zhne nieber, — ba fprengte bie @el)n« 
fud)t ba« J&erj. 

Da« Äinb warf fId) jur drbt. Äüßte ben blaffen 
^eim unter ber feud)ten @d)oI(e. Der ^eim fd)(ürfte 
feine tränen, unb au« ben ordnen flieg bie grät)« 
iing«a^nung, weißleud)tenb, l)of|^ung«mi(be, unb 
flr6mte Duft unb ?id)t unb garbe. 

Unb ba« 9)?dbd)en umfiammerte ben ®aum, fd)miegte 
jtd) beraufd)t an ba« erwadyenbe geben. Unb ii)re 

434 



"Hrmt wivmttn fetneii (Stamm, unb im fßtart fliegen 
unb brdngten bie ®Äfte. 

^rö^ring! 55ifl bu e« »irflid>!? 

hann fflitf bte (Sonne. 

„3ofo! 3ofa!" 

Wlan l)at gerufen? — 

„Sofa! 3ofa!" 

(Sie fpringt auf. Die Ie|te $rÄne jerf^)rfil)t. (Sie 
liarrt einen 3(ugenbricf in bie Sfbenbfonne — iadft 
unb flfirjt mit ausgebreiteten 3(rmen bem ?ic^te ent* 
gegen. 

„Sofa! — 3ofa!" 



HU Sofa fÄnfjcl)n 3a^r aft mar, fd»rieb fie i^r 
erfie« @ebid)t. 

(?in (Sonntagmorgen. ®rof mutter unb SWartin waren 
jur ©eerbigung ber 2ante ÜQnti nadj Ailingen ge* 
fahren. Sofa allein gu J^aufe. 

®d)on hai 3(Keinfein mar fo munberbar neu, fo 
pricfeinb be^aglic^. Unb nun ber 9Korgen mit feinem 
garten Sid^t, feinen buftblauen rinnenben (Sct^atten, 
ber ftlbermatten $eme, brin alled unwirffic^ gl&njte 
unb flimmerte. Z>er ^ontraft gwifd^en 9}&^e unb 
SQSeite fdjroff, unöermittelt. X)ie ffiicfcn unb ©Äf<^ 
mit jartgr&nen Konturen unb plo^Iic^en f(t)weren 
liefen unb bie 93Äume wie bum^fe (Silhouetten, mit 
bunflen fd)arfranbigen @tÄmmen, baran bie dlac^t in 
bie @rbe guriitffroc^. Tihn über aliem mad^e, toet^ 
gli$embe geudjtigfeit. 

"kli ©roßmutter unb fD^artin fort waren, iiatte fi(^ 
3ofa mit einem 9ud)e auf bie Serraffe gefegt. 5Dic 
weißen Rauben famen auf ben 2ift^, ntrften unb pirf» 
ten. SWanc^mal fiel ein feine* bottergetbed 95Iatt öon 
ben Sffajien, bann aud) eine* in ba* SBaffergla*. 
®d)aufeUe wie eine iOhtf(^e[ I^in unb ^er, breite ftc^ 
(eife im 9ogen unb (egte ftc^ an ben !Xanb. "^urdij 
bie großblätterigen ^(ieberbdume gogen bie @Iocfen« 
laute unb freiften unb ranften wie fllberne Tlxabtittn 

28* 

435 



unb fdjtmmernbc Äriflattgewinbe burd) bie 9Äorflen* 
jliUc. 

3eber ©ommerfonntag ijdttt l)ier oben im ^fauenljofe 
ba^fefbc ®e|tcl)t, benfclben öon n>eid)en ?auten unb 
»ftct)cm ?id)t umfoflcn j^nc^f«- 

3fber bie @infamfeit |l6rte f)eute 3ofa. Die ge» 
fd)dftigc (Stille ringsum jcrfaferte i^re Äufmerffom* 
feit. @rfl fd)aufelte fte ba* Sßud) auf ber 5if(i)fante. 
Dann flapptc fte e^ ju. 

®ie fianb auf. 

Hil, fie war aUcin! ©ie fdjAttelte "Hvme unb Äopf 
tn üppiger ^reube. Dann fal) |te mit weitem ©lief, 
al^ wolle fie alle^ mit bcn Äugen umarmen, »on ber 
^erraffe über bie g^erne, bann im ©arten am ^aufe 
l)od) Ijinauf, al^ felje fte bie* aUeö l)eute jum crflen 
SWale. 

Darouf ging fie Ijinein. 

Durd) alle l^immer, burd) alle. Unb alle ?üren 
ließ jte l)inter ftd) weit auf. Aber in (Srogmutter* 
3immer trat fte mit gefeffelter Energie, ganj wie Äin» 
ber, bie nid)t jeigen »ollen, baf fie fid) eigentlid) 
fürd^ten. ©ie gldttete eine Äommobenbecfe, öffnete 
ba* g^enfter, fe$te jtd) in ben fd^warjen ?eber(iul)l, 
aber alle* mit übertriebener ©idjerljeit, bie nod) im 
Äeimgefül)l mit ber ©d)eu fimpft. Dann ging jte 
»ieber jurücf, öor bem ^feilerfpiegel unb bem Spiegel 
be* ^orgeßanfdjranfe* »erbeugte jte jtd) tief. Darnad) 
würbe it)r ©djritt gemcffener. Der SJJacfen jleifer. 
Unb immer nod) im 2Öeitergel)en mit ben ©ebanfen 
am ©piegel, bel)ielt il)r @ejid)t ben Äu^brurf bet)errfd)» 
ter Orbnung. 3(n allem, wai glÄnjte, blieb jte jleljen. 
Sin SBriefmejfer aud Cuivre poli fd^wang jte l)od) unb 
jlieg e* ijart nieber, boß ber ®lanj burd) bie ?uft 
jifd)te. Den fupfernen 2tfd)enbec^cr rollte fie über 
ben Sifd), er fiel auf ber anbern ©eite l)inuntcr, fie 
ließ ibn liegen. Dann Ijaudjte fie über bie gelbgrünen 
ticfblanfen SKeffingtüren be* Ofen*. Um ©ronjefuß 
ber ?ampe fd^nitt fie @cfi(^ter unb lad)te über bie 
SScrjerrung auf bem bucfligen SD?etall. 

Sor bem fdjillernben ^fauenbufett in ber @cfe jlanb 
fie eine Sßeile. Dann griff fie mit beiben ^Änben ju, 

436 



jog fo öier fte fajfen fonnte ^erauö, fo^ fidj einen 
Äugenbfirf um unb fdjleubertc alle ^fauenfebem burcfj 
tai Sirnmer, Aber <Bt&\)ie, ©effer, Diete. 3urc|t griff 
fie nad) bem 9lc|l unb Threutc i^n ringd um fiti) unb 
in t^r J^aav unb fdjob fid) einige in bic !ÄrmeI unb 
in ben SHacfen. @in »ilbcd ^arbenfunfcfn dgte nun 
au* aUen Scfen unb liefen bie ©tttte be* Simmer*. 
@d»Iangengrän unb @olbf&fergrfin, unb »iolette* 
©raun, unb »iofette* ®oIb unb 35rau. 3ofa flanb in 
ber SWitte be* 3immer6, bic Xrme nieberljdngcnb unb 
bcn Äopf, fie fd)[ucfte nur mandjmaf, fonfl fdjwieg 
aUei an il)r, betdubt öon ben gorben. 

Unter ber jDiele begann ein J^uf(iam»)fen unb ^oU 
tern. Die ©tdUe Tagen in bcn Äellern bei ^aufc« 
unb unter ber 5errajte. 

'i>ai 9Rdbrf)en ridjtcte fid) auf, begann ju »ieljern 
unb lief ifinaui, burd) ba« ®ra*, ober ein ©lumen« 
beet jur ierrajfcnbrüjlung. 

Die 26nc l)atten fid) gcfrdftigt @in Hdjtfattcr 
©ommertag flarrte groß, l)e(l, mit unbarml)erjig »cit* 
geöffneten 3(ugen über bie g^etber unb ^6t)cn. 

SttJÄrjburg, bic ^eflung SZarienberg, ba* Ädpellc, 
unb im ficiflengrunbe bie »eigen unb roten SWauem 
unb Ddd^er tagen jum greifen naije. 

Did)t unter il)r flirrten unb jittcrten »eiße @d)mettcr« 
linge Aber bcn Äfee, ein ?uft^aud) trieb graue* !Xic* 
fein im Sacfcnlauf burd) ba* ®rün. 

Sofa |l6gte bic ^dnbe auf bie »armen ©teinc. 
31)re Äugen preßten fid) in bie ©onnenljeUe. 3l)rc 
ginger jittcrten. 3^r ^erj jittertc. Tiüei jittertc 
an iljr. <Sie bog fid> »eit öor. Smmer ba* @rün, 
immer bic ©djmetterlinge, fie fonnte bie 2(ugen nid)t 
mcl)r ßfen, fie »ar »ic angebunben an bic fdjimmern* 
ben fünfte. @ie flarrte unb flarrte, unb ali fie in 
ber ^erne jergingcn, flarrte fie immer nod). 

O bo* »ar fo fiß! ®ie preßte bie 3frmc fefl an bie 
J^üften. 3öa* »ar ba* nur? @o ffiß! ®o bcraufdjcnb! 

Die ^Äfc pod)ten !urj unb energifd). <Si »ar in 
il)rem ^lute ein @d)lud)}en unb SaKcn, ba* flieg »ic 
gequollene perlen t)od) unb tropfte üppig unb glut« 
trdge in i\)v J^erj. Der 2ftem fog unb fließ frampf« 

437 



ortig. t)ic fcjfclfofc Unruf)c, in bcr jeber fftettJ fdjwelgte, 
fpanitte oUe «Sinne ju fd)Ärf(lem Smpflttben. (?« »or 
nidjt mel)r ein ?cbcn — i)unbcrttaufenb ?eben raufcfj« 
ten burd) il)ren ^6rper. 3n jeber Aber br&ngte bo« 
(SntjÄcfcn. @in @mpftnben, ali ob fie l)od)gefd)Ieu« 
bcrt über aUcm fdjwebte, ol)ne ©ewu^tfein fftr bo«, 
roa« roirftid), unb fie mit fdjroffen g^ormen unb berber 
@d>n>erc umgab. 3fUe* in freifenben SDBoBungen, in 
roogenber ÜBcißgfut. 

SWit Ijofliger Jjanb n)öl)Ite fie in ber $afd)e. <gin 
alte« SRrieffuwert — ein »injiger gerfanter ©leiflift, 
bie erflen jwei (5tro)5l)en im ^luge mit gejagten, jer* 
flattemben ©ud^jlaben. 

jDann fann fie einen Äugenblicf. — 

(§i war gar nid)t mh^lid), tai aüei fe(ljul)alten. 
@« taud)te auf unb »erfanf, blcnbenb wie Sonnen» 
lid)ter unb jerrinncnb wie ®onnenIicf)ter. @ie ffttm« 
merte fid) mit üRÄl)e an bie ®ebanfen, um fie jum 
(leiten ju bringen. Aber »enn fie einen fafte, in 
SEBorte fing, jerfldubtc bcr »eidjc ®ct)mel§ ber @mp« 
ftnbung an ber engen linienbcgrcnjten ^orm be« Tlüi* 
brucfe*. — 25od) enb(id) |lanb e* auf bem T^apier. 

din tltinti fdteuc* ?icb, ein @emifd) auÄ ©cufjern 
unb Subeüauten. 

@« ptauberte öon »eigen Eliten, »on gr&^Iing«« 
fcl)nfud)t unb OBinterleib. Tili Sofa ®ert^ biefe« 
®ebid)t com (Sd)mad)ten eine« franfen ^crjen« 
nad) ?ena unb SBffiten fdjricb, brannte bie 3uli» 
fonne unb it)re SÖangcn leudjteten in frdftiger 
@efunbl)eit. 

* 

©leic^ am Anfang bc* Jg>ot)I»egeÄ, ber »on ber 
J^eibingöfelber 6l)au(Tee jum ^faucntjofe ouffÄt^rt, lag 
ünH nod) cor ber 9ud)ent)e(fe eine ganj neue ^iüa 
im gotif(^en ©tiL @incn ©ommer lang war fie be? 
n)ol)nt gewefen, aber feitbem blieben bie 3afou(ien 
gefdjioffen. 9lur in ber ©drtnerwo^nung im @rb* 
gefd)o@ flanben im 3u(i (Geranien unb ^iodi an )n>ei 
^enflern, im hinter ein ^utterfaflen für 93ige(. 

438 



Die ^^anadfi t^atten i^re ^titterwod^en barin r>tvf 
febf. 2ff« er in SWijja fiarb, fe^rte bte 8Q3itn>e nxd)t 
tnetyr nadj SDBörjburg jur&cf. — 

3ofa ^atte i^ren Gummibaum )u 9tanaci)d @ärtner 
gebradyf/ er foKte it)n umfe$en. (fr f(opfte eben mit 
ber @d)f uerfrau ein paar 2:eppid)e, unb oben im erflen 
®tocf waren bie ^enfler geöffnet. Die weißgetänc^ten 
@(^eiben meit juräcfgefd^fagen unb feibene SSorb^nge 
mit reid^em glän^enben Ütanfenwerf unb fd|(affe @pi$en« 
garbinen iiin^tn Aber bie nieberen g^enflerbröpungen. 
Die ®onne jucfte in fdjarfen ?)li|fen auf ber Oeibe 
unb weic^ vom bltidftn @en>ebe. ^and^mal bufd)te 
brinnen »on ©ronjen unb (Sdjnigcreien ein fdjeuer 
?id)tbli$, bann »ar ei, ali jurfe bai Tebfofe Dunfef 
mit ben SBimpern. 

3ofa empfanb immer ein neugierige^ 3)7it[etb mit 
bem iben J^aufe. 

Der @drtner führte fte l^inauf unb jetgte i^r bie 
Bimmer. 3^r S3fut pricfefte, ali fie burd^ bie glatten, 
äppigen Stdume fcf^ritt. Srfl burc^ eine maloengrüne 
Jjatte, eine Hxt (Speifefaat mit »uditigen ©nffet^, 
(leifen ©tub^en unb grauem ^amin. Dann burd) einen 
(Safon mit aftgolb ^(Afc^ unb fupferfarbenem Dama(l 
unb einen anbem, »o alleö meerbfauc ©eibc unb 
jtpifc^en grajiofen cremefarbenen (S&ttlen in 9Iatt« 
pflanzen unb ^(umen ein Safftn aui ^rifiaU unb 
SBronje. Dann weiter — pl6|lid) fc^rof fie — |lanb 
(hß, j»ifd>cn befiotropfarbenen Sortieren eine bob« 
^rauengefiart. 

Der a(te Wiann ging rubig binein: „Daö i(i bie 
©ndbige, fd)6n, eine fdjine grau." (£r lerfte am ginger 
unb wifc^te g(iegenfä)mu| oon ber 9tabmenrofette. 
„@in großer Wlaiet iiaVi gemalt. 3d) fann'ö nit lefen, 
ba flet)t'd." Dann antwortete er gegen tai genfier: 
„3a, ja, id) fomm' fdjon. — @c^en @ie (td) bad nur 
rubig an. Die Dorette ruft wegen bie $eppid>'. 
©e^en'd 3^ne ein|iweifen, id) fomm' gtei' wieber." 

$in [eben^großeö ^afledbilb. @ine Dame in iieütt 
@efeUfd)aftdtoirette auf b(aub(umi^em @runbe. Buerfl 
feffelte nur ber Äopf, bie »ottc Äraft ber ©eleudjtung 
unb ber garben fammehe jtc^ in biefem in ben dlacfcn 

439 



gcb&umtcn Äopf. 93on il)m (Irimtc STOadjt uttb ©e« 
»cgung Aber bcn ganjen Jtirper. 

I)ie ^igur bi* ju bcn Anten, ganj öon ber Seite, 
fdjritt im tXa^mcn »orbci. Der Äopf Icidjt umgc? 
»anbt unterbrad) ba* 5Bor»&rWfd)rciten. ?eife feimenbe 
!Xufmerffamfcit l)emmtc jebe »eitere fXegung. @in 
l)au(f)jartcr ®ajefd)tcier fprang öon ber linfen Schulter 
in »)fcilfd)arfcn bfenbenben ©rudjabcrn Aber bie ener* 
gifd) gefd)tt)cifte iHücfenfinie, fdjfang fid) tAnbelnb 
Aber bcn üollen, narftcn Oberarm unb (Iricf) jitternb 
am gcfenften 3frme nicbcr. I)ie ^anb ^ielt einen 
g^Äcfjer. 25ic Än6djcl ber SÄitterftnger griffen in ben 
@d)Icier, ber Seigfftnger frümmte ficf) jwifdjen bie 
gefpreijten g^Ädjerfldbe. @in ©ufett »on ©eerofen unb 
»irren fXanfen auf ber üB6lbung ber 95ft|le madjtcn 
bie ©ruflform übermäßig fd)»ellenb. Da« cremematte 
@cibenffcib baufd)tc fidj im ®et)en. SKan fAi)[te tai 
fnappe 3(nf(f)Iagen ber Äniee an ben flarren, fni|lern* 
ben ©toff, unb in ber ^I6$Iid)feit einer fdjr&gein« 
fnicfenben gälte öibrierte nod) t>ai raufdjenbe Stoßen 
ber (5d)Ie?)pe. 

Sofa, in flocfenber ©efangenijeit, »agte faum ber 
fremben ^Jrau in* ®eftd)t ju fc^en. Sie fam jtd) fo|l 
jubring lid) »or. 

"Hui bem füi)nen 3(u«fd)nitt ber ^aiOe I6(le jtd) 
fanft ber 9lacfen. SKattgelb, »on jenem trdumerifcfjen 
®elb, »ie ti in ber fAfen Ddmmerung bleidjer 2ee* 
rofenbl&tter fcftfummert. 2Cber gegen ^aW unb ®e* 
(jd)t auffieigenb bunfelte e* aUmd^ridj, nur an ber 
©d)IÄfe, am 3(nfa| bed jiumpfen nad)tfdj»arjen ^aarc^ 
unb auf ber Stirn j»ifd)en ben fd)»arjcn 35raucn 
toudjtc e* nodjmaW auf, aber ijier »urbe ei »on 
bl&utic^em ®edber gef6i)!t. Die etnai ju flarfe Ober« 
lippe fdd)elte. Die runbge6ffneten großen 2rugen 
Iddjelten. Unb j»ifcf)en SBangen unb SHafenflAgefn, 
ber ©d^attcn aui 35ronje unb 9lofen unb bie freie 
Ülunbung ber ©rauen unb bie gefeffelte Stunbung be^ 
Äinn*, aud) (tc Iddjcrtcn. Aber man f6()Ite ba* ?d(f)ern 
nur. SWan fat) e« niebergebrficft, gebdmpft »ie jjarben 
unb gormen auf bem ®runbe jitternber SBBaffer. 

3ofa fai) bai nid)t alle* mit biefen <5injer^eiten, 

440 



wie c* Äoppat) aufgefaßt uitb »iebergegcfectt ijatte. 
<Bit atmete nur bie Seele, bie au* betn 3«fawmen* 
wirfen all btefer g^ein^eiten fhrdmte. (Sine ^eflemmung 
(laute in it)r ba« freie 35e»unbent. (Si jagte ab* 
n>ed)fefnb ein falter ?uftflrom unb ein fctjwftler ?uft* 
flrom, wie taureine Äeufdj^it unb »irrer «Sinnen« 
raufd) über il)r JjJerj. — 

Seit biefem 5age ffiljrtc |Td) Sofa nidjt mel)r ctnfam 
mit i^ren ©ebanfen. ©täubte fie ftd> uneerftanben, 
fo badjte fte an biefe« ?5itb. SWit ber ganjcn ?eiben# 
fdjaft einer 5finfj«f)nJÄt)ri9en fei^nte fic jtd) nad) i^r. 
Sie ^atte ftd^ im ®eifie alle« au«gebad)t, wai fte i^r 
fagen unb ffagen wollte. @ie »ugte genau ©ort für 
SGBort, wai it)r 3bol antworten würbe. @ie erridjtete 
ii>m in iljrem J^crjen einen Altar, unb grub ouf feine 
tafeln mit golbcnem ©riffet jlrenge begeiflerte SBor« 
fdge. 

3n ben erflen ?agen feierte fte im ®etfle immer 
»or ba* Sßitb jurficf. Solange feine ?inien nod) fefl 
unb fidjer in il)rer Erinnerung flanbcn, l)ielt aud) jene 
©eflemmung, Wefer fniebeugenbe iXefpeft in it)r bie 
Ober^anb. 2tber bann mit ber 3"t »ertor ei feine 
formgeijwungene Slu^e, nun trat ei aui bem 9tal)men 
unb folgte i^r, nidjt me()r in flarren, gefeffclten Um* 
riffen, fonbem ali fd^wanfe, fc^attengeftattige 3bee. 



5ofa war in ein ^ianofortegefdjdft gegangen, um 
nad) einem Älaöierflimmer ju fragen. 3m Sieben» 
jimmer be* ÄontorÄ würbe gef^aielt. @el)r gelduftg 
unb ^urtig unb immer öon einer SKelobie jur anbern 
fpringenb. flRan fc^rieb iljr bie 3tbreffc auf. 3ofo 
l)ord)te inbeffen unb »erfolgte bie ©djncefpuren eine* 
i)amenfufe*, bie bii jur ®d>wclle bei ndcftflen Sim» 
mer* ffi^rten. 

I)ann bradj ba* @piel jd^ ab. Unter ber 2Äre 
eine l)o^e ®e|lalt. 3ofod @ebanfen fnicften jufammen. 
@in ldl)menber ©d^recf fog il)r alle Äraft au^ ben 
©liebern : ba* war ja grau 9iana(^! 

„93or)ikglid), iai 3njlrument ifl borj&glid). ^aben 

441 



®ic gel)6rt, J&err SAger, — meine Meine Äom^)o|ition? 
9lun ti ifl ja nid>t üief, aber idj bcnfe bod), jl« wirb 
gefoUen. 

ffla* tcf) @ic fragen »odte, — finncn @ie mir fagen, 
»0 ber ^eterfird)»5fa$ i(l? Äennen @ie grdulcin ^aulo 
©ccfer? 3a? (Sie ifl Soubrette Ijier, am ?l)eoter. 
ffiir ftnb fc^r befreunbet." (Sie !n6vfte iijren (Samt« 
mantef ju. „®ott, fd)on »icr Ul)r, id> muß mid) eilen." 
(5r Wnne e« il)r fdjon befdjreiben, ober ti fei fdjwierig 
gu ftnben, er überfege eben, wai ju tun fei, er finne 
i^r leiber im Xugcnblicf niemanb mitgeben 

Sofa »erneigte ft(i>. 

„3Öenn (Sie erlauben, idj mad)e mir ein SBergnfigcn, 
id) fann 3l)nen ben 5öeg jeigen." — 

Sofa wußte felbfl nid)t, wai iljr biefen «Wut ge* 
geben ^atte, ftc bcftaunte il)re eigene ÄÄl)nl)eit. 

Die Dame fd)ien Äberrafd)t: 

„O, (Sie |inb fel)r Heben^wÄrbig, aber id) weiß 
nid)t " 

„O ja, id) tue e* gem." 

„Darf id) bie Damen »ielleid)t befannt mad)en: 
grÄuIein »on 3tuer — grdulein ®erti). Da« gr&u» 
lein wirb morgen im (Sd)rannenfaal i\)X Äonjert 
geben." 

3(rfo nid)t grau 9tanad). JRaturlid) nid)t. (Sie mußte 
»iel dftcr fein. Da« grdufein »ar faum jwanjig. 
Aber biefc 'ki)nl\d)feitl 

Dann gingen fie burd) bie (Straßeni @« »ar Sofa 
angeneijm erregenb, neben einer Äfinfllerin ju gel)cn. 
@« »ar, at« ob etwa« wie ?orbeerbuft aud) auf jie 
überflrime. 

Untermeg« jeigte ffe il)r ben 9Beg, ben fte morgen 
jum @d)rannenfaale nei)men miffe. Dabei fat) (ie 
feibfi aUe« mit fremben, neuen '2(ugen an. 

„SEBerben (Sie morgen aud) mein Äonjert befud)en?" 
©ie l)offe, ja. 2ßenn il)r SBruber fte abl)oIen f6nne. 
Sie tt)ol)ne fo weit »on bcr (Stabt. „ffienn (Sie Ijier 
bleiben, befud)en (Sie unferen ^fauenl)of oielteid)t 
aud) einmal." 

„O ja, gerne." 

„98tr n>ol)nen fo fd)6n auf bem 9erge. fD2an f6nnte 

442 



unfere Haifiä^t audf tint ^iftniwivhxQUit SBB&rjburg^ 
nennen," 

„3a »enn i<^ 3<tt iiabt, »«rft)re(^e i(t> Sinnen, fibnr* 
morgen )u femmen. äWeine ^reunbiit wirb »o^I ben 
ÜBeg n>t^e|t. ®ie erlauben bod), ba$ fie mid) bt* 
0(ettet? Unb fommen @te morgen nur xni ^onjert. 
3d) freue mid), unter ben »iefen fRenfd^en gletd) eine 
^efannte ju wx^tn, unb bann fratfdjen @ie bod) aud) 
red)t täd^ttg." @ie ladete unb reid^te t^r bteJ^anb. 

„©«fien Donf, mein liebe* ^rduleiw." — „Auf 9Bieber* 
feljen!" — „3(bieu!" — 

3ofa mar unter ben erjlen^ bie famen. 

<äi war nod) X>&mmerung im <S>a.aU. 2)ie wenigen 
Seute fprad^en t>ie( ungenierter unb eifriger. 2)ann 
fäate ti ftd) aamÄt)(id). a^an n>änfd)te, ba^ ti t^eUer 
märbe^ unb mürbe ungebulbiger unb gereijter. ^\h^ 
lid) n>ud)fen bie @a*flammen^ recften |td) l^eU auf^ 
unb ^errifd^er ®(an} fd^tooD burdi ben weiten SUum. 
@* würbe ^iUer. fixt (Stimmung freier. iDa* ?i(^t 
tat aUen wot)L 

@inige SKinuten nad> a6)t glitt au* ben ^orti^ren 
eine fc^lanfe wei^e ©e^alt. 

3ofa jog betrofen ben 3ttem tief ein. Aber ba* 
war ^rau 9tanad). @te ^atte ^eute immer gezweifelt. 
Die barodflen 3been waren i^r aufgefliegen. SBenn 
fie unter anberem Dramen reifte. ilBenn fte unerfonnt 
bleiben woSte! 

ti'xti @r6me«@etbenfleib^ wie auf ben ©übe. @o 
t)od) unb xozx^ unb oorneijm. 

92un neigte fte fid). S&xt gefd^meibig! ^ie eine 
?ilie. 

"üu&i bie Wlin%t flatfc^te i^rer @d)6n^eit begetfier« 
ten ^ififomm. 

@te lief ft(^ am ^li^gel nieber^ rieb leid)t mit bem 
$afd)entud) bie J^dnbe, wif(^te aber bie Mafien, rudte 
ivxxtiit, bog ben Dberforper »or unb begann. ^ 

<ii war gar feine S)^^^^ gar feine ^^(nflrengung, 
gar nid)t al* ob fte bie ^one greifen unb wedrn 
muffe. @ie fofie bie Mafien, f<^mei(^elnb^ linb^ wie 
ftd) bie Suft auf jarten S}!aiengrdfern wiegt, unb 

448 



DÄfte unb S^ad^tigaBenloute jcrrannen irt einer (Stimme. 
X)ann wicbcr i)ob flc befdjwicfjticjcnb bic ^anb, lie^ 
einen $on »erflingen, anberc flotterten nad), jogcn 
in l)cUfunfe[nben Letten empor, in tocfenben @d)0* 
jcrfdjmeljcnb. Die ?uft wiegte jtd). @iefd)uf (Sonnen« 
fd^ein. ^raumweidjcn ®tanj. Unb bann — ein 
Äbermütigcr ©dj^ag, tollwirbelnbe« ?nd)en, immer, 
immer mieber — fdjneßcr, wifber, ötemlo*, n)ei)enbe4 
J^aax, rafenbe 3agb. (Sie Itad^eite bie 56ne, peitfd)te, 
— grud)t, aSerfolgung — unbdnbige ?u|l, pti|Ii(t) — 
(Sdjn)&d)e, jitternbe Ermattung, fÄßtaumclnb, — ein 
©dumen, 3(ufraffen — ffaffenbe $iefe, »crjwcifelter 
©prung — ?cere, (Sinfamfeit, freifenbe (Stille. 

di »urbe geflatfdjt unb geflatfdjt unb »ieber ge* 
f[atfd)t, unb ber (Saal gitterte im 55eifaK«(lurm. — 

Dann (lanb Sofa mit ben aRenfdjcn auf, ließ fid) 
burd) ba* ©ebrdnge fdjieben, — an ber treppe (lanb 
ftc einen Äugenblicf. Sie fa^ bie 9Äenfd)en Ijinunter« 
gct)en. (Sie fe^tc aud) einen ^u^ »or ben anbern 
unb ging l)inunter. Sie fül)lte n)ol)l, baß jte ge» 
flößen »urbe, baß man auf ibr Äleib trat, fie ging 
ganj langfam,ganj langfam am @eldnber entlang. (Sie 
fÄl)lte alle«, »a« um fie »orging, üiel beutlid)er 
unb gleid)fam aui weiter g^erne. 3l)re ©ebanfen 
laufdjten immer nod) bcm Spiel unb flarrtcn ber »eißen 
©cflatt nad), unb immer »ieber folgten fte il)r nad) 
ben ^ortiören. 

Unb bann am onbern Jage »ar fte mit i\)xev jjreun' 
bin auf ben ^fauenljof gefommen. (Sin ^err begleitete 
fie. (Sic flellte il)n ali iijven SJctter üor. 

©roßmutter @ertl) ließ gern il)ren .^of unb it)r J^aüi 
benjunbern. SRartin »ar im 3(rbeit«fittcl unb blieb 
bem ©cfud>e fern. 

SWan fal) fldj bie (Stallungen an, bie jE)6rrmafd)ine 
unb bie JBrieftaubcn. 9lad) einer (Stunbe t>erabfd)ie# 
beten fid) bie Damen »ieber. Sofa fragte, ob |Td) 
grdulein 2(uer nidjt mal ba* Ädppele anfeilen »oUte. 

Ol) ja, t>ai l)dtten fte aud) öor, unb j»ar jegt 
gteid); e« fei nid)t ju »eit »on t)ier. 

Dann »ollte Sofo fte begleiten, »enn ei bie Damen 
erlaubten. 

444 



g^rdulftn ». 2fuer bejahte fe^r, fel)r rafcfj. 3^re 
Stimme ijatte ben ^aflenbcit @ifer, mit bcm (td) t>i« 
augenblicflirfie SSerfeaen^cit f(f>minft. 

3^re greunbin errötete flücfjtig, unb ber J^err meinte: 
„TTber ifi ei niä)t ju naß?" 

„SWein, ncin,nein. Äommen@icnur,i5rduIein®ertt)." 
g^rÄufein ». 3(uer na^m 3ofa« 2(rm. ÜÄan fonnte nur 
ju jweicn im ^o^rwege ge^en. (Sie gingen öoran. 

3ofa war burdj biefe unöermittefte Sßertrautljeit et« 
mai eingefdjiidjtert. Sfber bann, ali bie junge Äfinfl# 
(erin immer Iad)te unb pfauberte unb necfenbe ©emer« 
fungen madjte über bie ©djreie bei ^faue^, über tai 
(Jd)o, Aber bie ©ignalübungen brfiben »on ber ^eflung, 
ba fdjmiegte jid) Sofa enger an jte unb Ȁrmte fid) 
an if)rem jfinbenben üBefen. 

@ie famen an ber Sßilla 9tanad) öorbei. Sofa* auf* 
jaudjjenbe 5Begei|terung jerfd^mofj alle 3urü(fbaftung 
unb ^efonnenijeit. @ie erjd^Itc in leifen gifidlidjen 
fflorten, »ie jene g^rau auf bem 35itbc bort brinnen 
i^r 3beal geworben, unb wie d^nlid) grduUin 3(uer 
i^r fei. Uli (le fi* fo lebhaft fct)ilbem i)6rte, trat 
tai ^ortrdt beutlid^er in fd)drferen ?inien in i^r ®e» 
bdd)tni*. (Sie /anb nun, baß eö boct) anber* fei, baß 
(te ftd) in ber 3fbnlid)feit tdufd)e. 3e flarer jie fid) ber 
33erf(i)iebenljeit »urbe, bepo meijr »erfldrfte jie iljre 
SJeb^aftigfeit fafl bi^ jur Übertreibung, benn fie gc^el 
fTd) im ©djmucf ber lobemben SBegeiflerungÄjlammcn. 

^rdulein ö. Huex ladjte fdjmettemb auf: „^oren 
(Sie, 2Cnton, id) fott jener fXanad) d^nlic^ feljen, fed)d« 
fad)e SKidiondrin." 

Der (Spott tat Sofa »eb. Sie bereute, gefprodjen 
ju ^aben. 'übet bann Iacf>tc jie mit. SHannte jidj« 
empfinblid). I)ann fdjritten jte fdjweigenb weiter. 

jDer 5ag war tx>ie atte aÄdrjtoge. (5in Switterge« 
fcf)6pf. dlidit (Sonnenfc^ein. Sßirfjt Stegen. Sin »eißer 
J&immel mit »eißem ?id)t. 3»ifd)fn l»«« (Steinen bie 
drbe nod) fd^warjfeuc^t öom SXegen. ^ie unb ba 
große, braunfpiegeinbc \;ad)en. Die ?uft rcingewafdjen, 
gla^fiar. Die jjarben nüdjterner ali im üppigen 
Sonnenlicht. Die formen »urben fnapper unb be« 
jiimmter, 

445 



3tuf bcn $rcp^en, bte jur Äa^jcfle ouf bcn ©erg 
fAl)rtcn, fpiclten einige Ä'inber, rutfd)ten am ®eIÄn< 
ber l)eruntcr, einige betcnbc jjrauen fnieten auf ben 
Stufen, ben Ülofenfranj in J^dnben unb fd)lÄfrifl mur* 
meinb. SJerraffe um ^erraffe bi« jum ©crggipfel. 
Auf jebem $crraffen^lan brci tempelartige Snifd)en, 
brinnen eine ©teingruppc, eine ©jene ani ber SeibenÄ» 
gcfd)id)tc Sl)ri|li öon ^ifatu« bi« jur Äuferfteljung. 

Sofa erffdrte bie »erfdjiebcnen 55ilbnijfc. J'^dulein 
». 'J(uer »ar fliller geworben, acfjtete ni<f)t barouf unb 
(larrte immer auf bie f(l)malen, oliöfarbenen SKood? 
polfler jtt)ifd)en ben SOBegflcinen, nur l)ic unb ba mit 
gefÄljflofen 3(ugen auf bie Umgebung. J'^Äufein ü. 
Äuer* j^rcunbin unb i\)v Begleiter mad)ten in leidet* 
fertigem 3:on »i^igc ©emerhingen über ben ®eji(^t«* 
au6bru(f ber Figuren. 

3ofa tt>or nod) finblit^ gidubig. ®ie Ijatte nod) 
immer jene bemÄtige @d)eu »or bem (hrengen ©djwei« 
gen, ba* bicfe Söifber umgab, di lag für jTe (let« 
@onntag6friebe unb aRorgenreinl)eit auf biefem 9Bege, 
unb iijre ©ebanfen gingen in ^eflfleibern mit ^almen 
unbgittemben Sterben, bemfitig l)uibigenb. Sic fdjauerte 
»or bem ®eldd)ter unb bem J&o^n, womit jene SKen« 
fdjen bie 9Bcil)e »erfd)eud)ten. 

(Sine treppe tiefer hinter i^nen ertÄntc ein lang* 
gejogene* fd)werfd)[eppenbe* (Singen. @in alter SÄann, 
ben J&ut in ber ^anh, an jebem 3(rm eine bledjernc 
aroild)fanne, ffomm bie (Stufen herauf, ^r^urein i). 
STuer ljord)te auf, I&d)cfte unb fummte aud) mit. 

jDer J^err beutete auf eine neue ®ruppe. 

„9lein, fel)en ©ie nur, biefer r6mif*c ?anbÄfned)t 
'(te^t fo fd)Idfrig au*, ali ob er 5ran getrunfen 

i^attc!" 

grdulein ö. 3fuer Iad)t, aber ali jte 3ofa* ®eji<^t 
beflürjt jie^t, brid)t fie ab, t)afb befdjdmt, ^alb un« 
mutig, ffopft ben J^errn mit bem ®d)irm auf bie 
(Sdjulter: „(Spötter (Sie!" — 

T)od) nad) einer SBeile »ergibt fte jtd) unb fpottet 
felbP; unb Sofa — wie üon i^r bejwungen, iadit aud). 
@ie ffif)It fofort mit beengenbem Unmut ba* ^&ßlid)e 
i^re* ^ac^en*, aber fte muß fachen. X)ie ^'änfUerin 

446 



wirb plh^Ud) fÜU utib nad^btnflic^. ^ofa tmpfinbtt 
einen leifen @d)merj, einen feintn @)>rung, ber i^rc 
Bufrieben^eit mit ftd) unftdjer madjt. 

Unb bann flanben fie oben auf bem freien ^(a^ 
»or ber StaptUt unb fa^en unter fid) @tabt unb §(u| 
in ropger Stbenbflimmung. 3ofa war )>l6$Iid) ganj 
öerÄnbert. Die 3(uöfi<f)t mit ii)ren lebhaften g^arben, 
»on ber flarren, frÄftigen SJlÄlje bi* jur blaffen, fiie* 
^enben $erne, brad^te aUt bebräcfenben @ebanfen jum 
@d)n>eigen. @ie fa^ nur unb empfanb. 'Xbtv o^ne 
(Erinnerung, o!)ne J^orc^en auf Ojv 3d>. S^re 3(ugen 
tranfen nur garbe. 

@o ^atte fte iai SBaffer nod) nie gefet)en, fo bunt, 
fo »et^felnb. Der J^imme( babete all fein ?eud)ten 
barin. @in tDt\d)ci Silberbfau unb raud)b&|lred 
SSioIett unb matte, bleierne SQBolfennebel, burct)g[om» 
men t>on (&fiernem SBBeinrot, wie 9^rauen(ad)en. Hbex 
bann pU^lidi blanf wie SO^etaUffsiegel unb nun wie« 
ber f(t)iUembe, {ie(f)enbe Sri^farben, giftig unb täcfifd^, 
bai rut)ige £ic^t mit wirren Spiegelungen d$enb. 
Die @onne fanf. ©eibbraune unb graue S6ne glitten 
fül)l fiber bte Stabt, über ben .^6l)en am ^orijont 
fd)lang ber 3(benbf(^ein flacfembe 9totglut 3tvif<^ni 
ben ©ergeinfc^nitten quollen git^tfhÄme öon SÖBejicn 
nad) Oflcn unb fällten bie3:&ler mit golbenem Dunft 
unb fic^ mäbe be^nenbem ©c^ttenblau. 

3ofa emy>finbet aQe^ warm unb tief. @ie f&t)Ite 
fid) in biefem f(i)Weigenben B^rrinnen unb allmdl]li(^en 
i!oöl6fen, in biefem weichen, ^altlofen D&mmem fo 
felfenflarf, fo jum SBeinen glficflid). 

^rdulein ^uer war bocf) aic^t fo, wie {Te erwartet 
i)atte. @ie war nid>t anberd al* bic übrigen 9Ren* 
fd)en. (^ie ^atte flc^ blenben laffen. 3ofa fam ft(^ 
im 3(ugenblicfe toiel t>ellfommencr, t^öl^rße^enber t)or, 
unb i^r 3beal lag eine betrdd)tlid)e @tufenja^l unter 
il)r. ^ber fie wufte md)t, wo^er fte ben fKut trotte, 
fid) bied einjugeptel^en. 

äßarum war ^<^^ulein 9te(fer nid>t mit ben anbern 
in bie Kapelle gegangen? 3ofa wanbte ftd) nid)t jur 
@eite, aber fie wufte, bag $r&ulein Stecfer neben it)r 
auf ber 9)2auerbrüf}ung fa0 unb in einem 9}oti)bud)e 

447 



bidtterte. Sic ^6rte hinter fid) tai Öffnen ber Xa* 
peUent&r. ^rdulein 9tecfer er^ob ftc^: „92un, ba fommt 
il)r ja enblid)." 

3Cud) $)[ofa fohlte, baß fle ftc^ umwenben mftffe. €« 
mar it)r fajl fd)tt>fr, |ic^ oud ber Starte lo^jureißen. 
Unb bann, ati jie i^nen entgegenging, mußte jte jtd) 
bte ÜBirflidjfett erfl »teber aufbauen, unb iljre 3Cuf# 
merffamfett taflete unfd)rfif(tg uml)er. 

^rdulein 3fuer l|atte bcn Arm il)re« ©egieiterd ge* 
nommen. ©ie rad)ten unb fprac^en im glüjlerton, 
ali wenn |ie noc^ in ber Äirdje »dren. 

SÜ3ie t>ai ha brinnen fomifd) gewefen »dre, 3(rme 
unb ©eine au« üBad)« in ®Ia«fd)rdnfen, fogar Ärficfen 
unb (E)t6(fe, — nur fd)abe um ba« fd)6nc 9Öac^d! — 

Sofa fiel bie iBertrauIidjfcit auf, mit ber jener ^err 
ju grdufein 3(uer fprad). Unb ali bann bie ÄÄnjl« 
lerin il)rcr g^reunbin etwa« in« O^r flüfterte, fam jTe 
fid) überflÄffig öor. Sie »oUte jtd) iljre feierlid)e 
Stimmung nid)t in Oberfldd)Ii(^feit jerpflÄcfen loffen. 
Sie feinte jtd), aHein ju fein, unb »unberte fid) nid)t 
im geringjien Aber bie pI6$Iid)e eigentumlid)e Sel)n* 
fud)t. 

Sie fagte, jte mid)te ben oberen äöeg über ben 
©erg nac^ J^au^e net)men. SÄan öerabfd)iebete jtd). 

grdulein ». Äuer mit gefleigerter ^tTiüd)Uit, oW 
l)abe jie irgenb etwa« gut ju machen. 

I»ann blieb 3ofa allein jurficf. (Sine SEBeile i)6rte 
jte no(^ auf ben Stufen unten bie Iad)enben Stimmen, 
pl6$rid) begann e« ju Iduten, unb ber Ofocfenton 
fd)tt)emmte alle ©erdufc^e fort. 

ÜRorgen war ein ^eitta^. Die ©locfen riefen e« 
weit ^inau«. Sofa Iaufd)te. 9Bie ba« fi<*) »dlite 
unb »ftljlte unb aneinanber prallte, über* unb unter* 
einanber. Drol)enb fd)n)oll e« an unb rollte braufenb 
über bie Stabt. Dumpfe« 2ofen, ein St6l)nen, ein 
iXingen, l)ie unb ba ein fd)ritter 3(uffd)rei. 2(ber in 
allem jlanb ein eingetner fummenber SKetallton, wie 
eine tanggefpannte, fd)tt>irrenbe Saite. Sofa fül)lte 
jt(^ fajl erbrücft, l^ier fo na^ unter ben ©loden. Die 
Zhnt preßten fle. <S« burd^fd)ütterte it)ren Stbvptv 
unb trieb ba« ©lut heftiger burt^ bie 2lbern. Seber 

448 



Saut ein SE|iIb. (Sine (Erinnerung nad) ber anbern 
fc^redte auf, fol; fte mit großen 'üu^tn an unb (agte 
boBo«. i)ie 0{)antajtf tanjte, »irbcfte in teilen 
<S>pritnQer\, t>on ben 2on0imnten angefeuert. QCUmd^« 
li^ begannen i()re (Blieber ju fc^merjen, ptiht @et)n« 
fud[)t jerrte an il)ren S)?er»en» ,...^^ if/ip; 

Sie trat in bie Äirdje. ^ier fc^lug hai (Sfocfen» 
getfimmel in ferner SBronbung gebdmpfter an bic 
©tille. @ie fc$te fid) unb (larrte auf bie Ältarferjen 
unb lief C^r unb klugen fc^weigen. 

Die jerfnirfc^te ^eil)rau(^l^ft^ bie br«nnenbe ^dlte 
ber SO?aHern/ bie golbjäng«lnben <fer^n^ ba^ fletfe, 
{Irogcnbr ^ilbmerf, biefe erjMungene fRaift in formen 
unb Linien, H ^ivte fte. di tag wie ^cinbfeligfcit 
in ber Suft^ unb b<inn trug fte immer nod^ ba^ <BpoUf 
geldc^ter in ben Ol)ren. — 

Der (Engel bort fat) au^^ al6 ob er im (Sdnfeflall 

gem&(ict rcorbcn »dre. — ©ie prallte cor (tdj 

felbli jurücf unb jwong fl«^/ iljrc ©ebonfen ju jügeln. 
Dann faß |ie regung^lod mit dngfllic^ fid)fetb{ii>(' 
l)ord)enben @efÄl)len. Dabei l)6rte fte genau, voai 
um (te t)orgia^.. (Ein J^ufien, ^«.^leö (Ec^o in ber 
Äuppel, in »ortcnben Raufen flum}>fe*, rucfweife* 
(Stehen eineö \X\jvmtthi unb alled umfüllt »on flumm« 
arbeitcnbem @4wcigen. 

(Ein SKdbdjen fam unb ging burd) eine ©eitentür. 
3ni |E;reujgang flirrte ein (Sdjicbefen^tr. Dann lehrte 
fie »icber jurucf unb jlecfte eine ^crje auf ein eifemc* 
©efiell. fflnn ging ^e burd) ,ba« (®d)iff ber Äire^c, 
e;ril t^art flappernb auf, ©teinfliefen,. bfum.: bumpf 
br6^nenb auf bretterbelcgtem ©eben. .wK.f;- j. 

Sofa b€trad)tete bie Unmeng« brennenber Äerjcn. 

@ct)abe um ba^ id)6ne 2Ba<{)^. Da« QMut 

brannte i^r^ int, @eftd)t. ©ie l)atte (td) wieber uer« 
geffen./Sie ftanb langfam auf. Sn einem, 9?ebcngang 
waren: 35e^fl»»l)lc »w {^eiligen ©ilbern. <B>it fnietc 
nieber, unb nun flel)te fie ju (Sott unb ju <5^rip»?, 
unb; JU alle?/ »on betten fie »nß^^te, ba|i fte SKadjt über 
il)r ^erj; l)dtten. ©ie froii) mit bcmiitige« Sßjortcit 
im @tawi?e. (Eö tat i^r »p^l, ftc^ mit Änflagcn Jit 
geißeln. Jtj« lag eine reinigenbe jreub« barin, ordnen 

OoatDcnbn}, @«f. ä?eiff III 29 

44^ 



fled)enbt)etf auf SBangm unb Sippen brennen ju la^tn, 
feinen ?eib ®rrctd)en barjubtetcn, bie man beutlid) 
ju fÄl)Ien gfaubtc, üon benen man aber nod) beut« 
Iicf)cr »u^te, baß jte nicmafö »o^r würben. Tili fte 
alleö jertreten ju l)abcn meinte, ba er^ob jte pd), er» 
quicft »on i^ren ©ünben. 



®d)on im lBorjal)re im ^erbft »ar ^of« wit einem 
jJrÄuleinStarfebefannt geworben. 3[n ®uttenberg, bei 
einer aöafbpartie. SWan l^atte j^r&nje gcmadjt, ?teber, 
Äanon« gefungen, unb eine ber Damen würbe bann 
gebeten, etwa« »orjutrogen. aXan fagte, baß grdu» 
lein @tarfe gut beflamiere, man bat, bi« fte nad^gab. 
„Die beiben ®renabiere." Sie fdjilbfrtc mit rcid)« 
farbiger Betonung. ®ie jeid^nete mit ber Stimme 
wie mit einem Oriffel, @trid) um ®trid). SKan falj 
aUfi, bie fdjfaffe $obe«m6be ber beiben lEapferen, 
bie fid) bdumenbe @el^nfud)t, ben (teilen a?aterlanb«» 
(lorj. 

Do« mattete einen tiefen Stnbrncf auf Sofa. 3i)rf 
^egeiflerung roufd)te auf. 9Ber bie Dame fei? 

@ine Älaöierfci^rerin, ein oßeinfle^enbe« ^rdulein. 
©on|J ved)t gebiegen ernfl, aber l^eute fa(l altjÄngfer» 
lid) empftnbfam. 

SDBie ^Äflid) bie «TOenfd^en waren. Da« war bie 
SDSdrme, nad) ber fid) i^r J&erg franf feinte. Sie na^m 
(id) t»or, mit i^r befannt ju werben. 

®i« nol)m ^Iat>ierfiunben bei i^r. 3tber fie war 
red)t enttdufd>t. ^rdulein ©tarfe war ganj freunb» 
Itd), (ieb unb nett ju t^r, bod) ffe I^atte ganj etwa« 
anbere« erwartet. 

Die Siebe junger fD?enfd)en i(l ju anfprud)«k)o(l. 
®ie glaubt, wo e« i^r gerabe gefdDt, wie ber ©ÜO 
einiufd)Iagen, bort m&ffe aud) aUei gfeid) in flammen 
i^r entgegenfpringen. 

Sofa l)atte bie (litte, ebene Art iljrer ?e^rerin balb 
Äberbrüfltg. @ie nannte (ie fatt unb bered^nenb unb 
führte (td; unbe^ag(id) in it)rer dl&t^e. 2(r« ber OBinter 
fam, gab ffe i^re @tunben be« weiten ÜBege« falber, 

450 



»te jtc fflgte, auf. Sm grfifjling ^offe (tc »iebcr }u 
fommen. JTbcr fle wu^tt, tt>df)rejit) fte iai fprad), baf 
fie ei nid)t tun würbe. — 

Sfofa »ar feine öon ben dlatunn, bic fange o^ne 
®t6$e leben Wnnen. Sie »ar ju meid) für atte 
Sinbrücfc, bie bai SDBeftgerdufd) in |tc eingrub. 

di lag j[e$t »ieber ein Sbearbifb entfeelt unb nfid)* 
tern üor it)r. @ie n>ar »ieber allein, unb um fie 
freifle (lumme, graue ?HeijlojIgfeit. 3n fofdjen iben 
Äugenblicfen ift bo« «Oerj f» genfigfam. ©ad fargjle 
?Ad)eln ifl i^m ®lücf«fonnc. 

X)er ©alb fiel i^r ein, unb bai @ebi(f)t unb grdu* 
lein (Starfe. Unb aui ben Urnen ber Erinnerungen 
flieg »armer Duft unb madjte fte »ieber lebend* 
glAubig. — 

(Si i)at immer etttai SB3o^ltucnbe*, »enn man ein 
^au^ betritt, in »eld^em man lange nid)t ge»efen. 
211^ Sofa bie öielen treppen ju 5^^"^"" ©tarfe 
emporflieg, fohlte fie ftd) befjaglid) unb geborgen. 
@d)on ber I>uft, biefer ^etrolcumgerud), ben bie flet« 
braunglänjenben (Stufen auäflr6mten, ber fu^le ^or« 
jellangriff ber Älingel, ber rote 5Bort)ang an bem ge* 
rippten ®lafe ber Entreetfirc, ber ftd) immer et»ai 
t)ob, »enn brinnen eine ^ür ging, alleö um^iSte fte 
fldjer unb beru^igenb. 

„jjrdulein ®ertl), — bai ifl aber f(^6n, mein ^xhn* 
lein, baß Sie ftd) »ieber fe^en laffen." Unb ^rhu* 
lein @tarfe flrecfte i^r beibe J^dnbe entgegen. 

Sofa preßte bie Sunge gegen bie ^h^ne, um il)re 
Erregung juräcf^ubrdngen. 98enn man gelitten i)at 
unb Starben in ftd) trdgt, ifl man fo empfutblid), auc^ 
för bie jartcfle ©erü^rung. 

Die öielen treppen Ijatten fie »o^l aufer 2(tera 
gebracht, fie m6d)te ftd) fe|en. (ii fei aud) fo eigen* 
tiimlid) »arm ^eute, fafl »ie ein @ommertag. Dann 
banfte fte fftr bie ^eild)en unb ©c^lÄffelblumen, bie 
il)r 3ofa mitgebracht, für fte »aren e* bie erflen. @ie 
»olle i^ncn gleich SÖaffer geben. „@ie entfd)ulbigen 
vdoijl einen 3(ugenblicf." 

Sofa t)atte ftd) gefe$t. (Si »ar bdmmrig in bem 
fleinen Simmer. Die gelben $ud)ialoufien »aren l)erab* 

»9* 

451 



gelaffen. <Sin (Streifen ber ©pÄtnad)mittagfonnc flieg 
weiß fd)immernb in ben glatten ber ©arbinen l)0($ 
unb btad) ftd) in ber SBergolbung ber ^ortiferenllangc. 
Qi> lag gfinjenb auf ben fajtanienroten SKöbcln unb 
auf bem tacfierten ^olj, »ie fiille jtnnenbe ©cbanfen. 
' T>ai g^rdufein fam mit einer SBafe jurütcf. „SHun 
erjdt)Icn ®ie mir, wie ifl ti 3l|nen ben fangen SJBintcr 
tuvd) ergangen, fiebc^ grdufein?" — Dann fprad^en 
fie ober bie g^amilie SSogt. 25en dltejien @o^n ^atte 
?5^rdu[ein ©tarfe in Seipjtg fennengelernt i)ie ^(H 
milie mar mit ®ert^« eng befrcunbet. 3ofa erjd^lte, 
baß Onfel Sßogt fie fdjon Idngft befucfjen »oltte, feit 
bem 5obc ber Aftern fei er nie meljr bei i^ncn ge? 
tt>cfen. 

g^rdulein ©tarfc antwortete unb fragte unb orbnete 
babei bie aSciI(^en. 3(llmdl)[id) fpracf) ftc langfamer, 
jteUofer, nur nocf) 9le(ic jerfrÄmelter Äufmerffamfeit. 

Hüd) 3ofa fprad) gebe^nter. 5l)r 53Iicf fel^nte an 
ben jfingern, bie ftd) fpreijten unb frimmten, eine 
^lüte beifeite bogen unb anbere einfcbobcn. 3^tc 
©ebanfen jerfielen. fflüt ^mpfinbungöfcljatten fliegen 
unb fanfen. 3(ud) bie (Erinnerung an bie legte @nt* 
tdufd)ung glitt öoruber. I)ie Starben jucften, unb 
fte feufjte. 

' g^rdulein ©tarfe fa^ auf. Sofa füijlte ben ©djmers 
in i^re 2fugen quellen. iJa^ g^rdulcin ließ bie ißlumen, 
fdm langfam ndf)er unb faßte i^re ^anb. 
■ 'Sie^ SKitfeib weiute baÄ SBermiffen, fog bie Qualen 
fldrfcr empor. 25ie ordnen flÄrjten iljr aui ben 3(ugen. 

grdulein ©tarfe fegte ftd) fad)t neben ffe unb legte 
tf)r ben Äopf an itjre @d)ulter. '©ann legte fte iijx 
ein Äiffen in ben SRacfen unb flreidjelte i^re J^ani. 

Äeine ^rage, fein SDBort »urbe laut. ©Ä war allcö 
h)ie felbflöerfldnblid). 

Daö ®erdufd) ber ©traße, SDageitgeraffel, Jjunbc* 
gebell brdngten ftd) berb in bai ©d)tt)eigcn. jjrdulein 
©tarfe fd)log bel)utfam ba^ jjenfler. Tili babei bie 
(Sifenflange ber 3afoufte flirrte: „O^!" ©ie fal) rafd) 
ju Sofa, al^ ^abe fte it)r »et) getan. 

Sofa ijob ben Äopf etwa» unb fal) auf bie Saloufic. 
(54 lag eine befangene Danfbarfeit in biefem fd)tt)ad)en 

45? 



31ufbKcfen. Dann fpradjen ftc ganj I)drmroö öon ben 
2afou(ien, »tc leidet jte ber 9Binb jcrrciße, c^ fei 
fchon fo ötel UnglÄcf babet pafjtert. , 

"Uli ^viiuhm Statte bie aSctrd)en auf ba^ Älaüicr 
jleUtc, würben jle tüieber ftiller. 

„@oU id) S^nen etwa* uorfpielen?" :' 

Sofa nicfte. <So fc^njermÄttg, »ie Äranfe nicfen. 
Sic füiiite, baß jte ali ?cibenbe bc^anbelt »firbe, fo 
paßten jid) audj ii)xe ©ewegurtgen ber ©timmung an. 

g^rdufein ©tarfe fpiclte fdjmiegfam, »cid), mand)» 
mai fprangen ein paar fecfe 26ne au^ ber fc^Itd^ten 
fKeiijt Bor. 

3n 3ofa würbe ei »unfc^Io«, fo ruljig. @ie brucfte 
bie (Sd)uftern tiefer in baö Äiffen. S3on ben 56nen 
umf(^miegt fdjioß ftc bie Äugen, unb iljre ©ebanfen 
l)ufd)ten »ie ©onnenflra^fcn burd) rofenrote @infam« 
feiten. 

'..•;'.■..- * , ■ . .... '■. ' 

(Si toav ber Ic^te $anjabenb. @in Heineö 2fbfd)iebÄ» 
fefl füllte bie ©aifon befd^Iiefien. 33ie jDomen l)atten 
ben Ferren weiße ©djleifen an bie ©djuftern geheftet 
unb bie J^crren iljren 5dnjertnnen SBufettö fiber» 
reid)t. 

Äeinc große ®efellfd)aft. SJlur ad)t junge jDamen, 
ad)t .^erren unb bie juge^6rigen STOÄttcr an ben SBBdn« 
ben auf ©tro^fofaö. 

Diefe 2anjabenbe beim ©allettmeifler Dlqbe waren 
immer gemfitfid). 2(bcr biefcr Tc^te 3(benb war be« 
fonber^ bel^aglid), alle batten bie öertraufid^jlcXbfdjieb^« 
laune mitgebradjt. 

Um elf ijatte man ftd) mÄbe getankt. <ii trat eine 
größere ^aufe ein. jifdje würben in ben ©aal ge* 
tragen. Die J^erren faßten felbfl mit an, tai warf 
ben testen Stell »on ®ejwungcni)eit nieber. 

2Bein würbe gebrad)t. ©Idfer Hangen, Änattbon* 
bonö würben jerriffen, unb einige ber Ferren ijklten 
launige iKeben. 

3ofa^ S^nv war ein grctn^er. @iner ^atte i^n ali 
@rfa^ ffir einen anbern, ber 3(bl)altung Ijatte, mitge« 
brad)t. 

45Ü . 



^err ÄoHmann öerblüffte. ©ein ®c|tcl)t »or öon 
einer fajl raffinierten iXegelmdßigfeit. ©tirn, Slafe, 
«Kunb, eine Harmonie n>ie mit ^ithl unb SEBinfelma^ 
ouögeflügelt. Unb bann bie 'HüQtn, bie ©rauen mit 
bunflem 3(nfa| unb be^utfamer ®cf)tt)eifun9 gegen bie 
©d)Idfen. Unb barunter im 2(uge, ba flog ei auf unb 
»crfanf, ein »eiße«, fpri^enbe« 2id)t in ber ^upiUe, 
ein locfenbe«, fniftcrnbed 3rrrid)t. 9lur eine« (l6rte, 
bai Äinn frfjob |td) beim l)eftigen ©predjen üor unb fÄr 
3fugenbficfe t&iiUe plum^je ®elbflfud)t tai fXeijwoUe. 

Da er fremb in ber ©efcUfdjaft, fprarf) er gebdmpfter 
ali bie anbern. SWur »enn er angefprodjen »urbe, 
Iad)te er ebenfo laut unb lebhaft. 

3ofa ifl jum erften SWale befangen, ©eine @cf)6n» 
^eit liegt wie ein Älp auf il)r. Sie wagt i^n nid)t 
anjufe^en, ba fie i^n fonfi anjlaunen würbe, ©eine 
®e(Td^t«farbe, feine Äugen, feine ©timme, ba* erregt 
fie, iai fangt jtd) in jie ein unb bet&ubt fie faft. 

@r fc^enft ii)r öiel ÜBein ein unb jwingt fie oft, 
mit i^m anjufioßen. Dann fpringt immer ein fi^eln? 
ber ©lief ober fein gehobene* ®laÄ in i^r 2Cuge. ©ie 
leert ein ®lai um bai anbere. ©ie wirb immer 
lebhafter, ©ie lac^t, aber bai iadjtn ^at ben berjlen* 
ben ^lang bei Übermafe«. 

3l)re ©liefe glÄnjen unb flacfern ^altlo«. S^re Söe* 
»egungen »erben »illenlofer. 9Äand)mal fliegt eine 
ji^e Saune auf. ©ie wirft einem J&erm einen Mort 
in ben 9Bein. dinen anbern fl60t fte mit bem ^dd)er. 
Dann »iebcr fiberf&ßt fte ein fatte« ^^legma. 3l)r 
J&err plaubert unb fdjerjt. ©ie nicft faum, fte ^orc^t 
ouf ba* Älingen be* SBlute«, bai rucfweife on bie 
©d)ldfen praUt. (5in immer fldrfere* Singen unb 
©aufen fdjwillt in i^ren O^ren. 3n ben ffingcrfpilen 
fled)enbe« ©rennen unb »ieber taube ©efü^lloflgfeit. 
(ii ifl, aii ob ^eiße ?uft »or i^r auffleige. 

Die Linien fd^wanfen. ©ie fd)ließt bie Sfugen, ba 
rüttelt bai ©ummen unb klingen in ben "Xbem ftür« 
mifd)er. ©ie fud)t, ffd) felber flie^enb, nad) launigen 
(Sinfdllen unb wirb unüberlegt wi^ig. 

3Äan fle^t auf. (Si fei jwilf U^r. 9lod) eine ©tunbe 
foQ getanjt werben, ©ie umfaßt fd^wer ben üvm iijtei 

454 



J^errn unb bittet^ mit iijv in ein 92eben}immer ju ge^en. 
<iv f&^rt fte burd) ein paar Sintmer in einen Keinen 
(Salon. I)ann get^t er, um i^r ein ®lai SOSaffer §u 
fyo(en. 

3n ber StiUe n>dd)fl bie 2(ufregung nod) ^6t|er. 
3Cber ei i|l fü^fer ^ier, bo« labt fe^r. @ie betrachtet 
jtd) gegeni^ber in ber ®))iege(täre eined <Sd)vanUi. 
X)er bunfre ^t&f(f)fe(fe( fd^miegt ft(^ weici) um bie 
()eße gtgur. @ie bröcft mit ©e^agen bie ^ingerfpigen 
in ben @amt. @ie britcft fid) tiefer in ben @ejfe( unb 
reibt mit ben ©c^uftem auf unb nieber. 

Iiann jiel)t jTe pÜIjüd) if)vt U^r öor. (Sin SSiertel 
ein Uijt. SRartin wollte fte um ein U^r abholen. 
-^ett ^oQmann fommt unb bringt i^r bai Gaffer. 
@ie banft it)m^ erratet unb fieUt bai ®lai ot^ne ju 
trinfen nieber. Sm 'Baal beginnt bai ^fatJierfpiel 
wieber. 0rau Q^aUettmeifler fommt: „Hd), ijiev ^aben 
jtd) bie J^errfd>aften jurüd'geiogen?" 

3ofa fagt, ba$ fic ^opffd^merjen ^abe unb nac^ 
>^aufe ge^en werbe. 

„Hbtv 3^r J^err ©ruber i(l nod) nid)t ba, woQten 
@ie nid)t auf 3l)rcn ^errn ©ruber warten, liebet 
Jrdulein?" 

92ein. ®ie fönne nid)t warten. (Sie mäffe an bie 
firifdje ?uft. Die Äopff^merjen feien ju florf. — 

.Oerr ^oUmann meint aud), baf bieö am beflen 
wdre. 

„SB3enn ei bai ^rdufein erlaubt, werbe id| @ie bc» 
gleiten." 

Sofa i|l aufgeflanben. 

X>a^ ©raufen tobt noc^ in i^r. ^ber eine thd^dfti* 
lofe (Sidjer^eit l)drtet i^re ©lieber, liai gd(^erbanb 
rutfdjt tJom J&anbgelenf. 25er ^&d)tt fdttt. ^ett 
^oUmann reid)t il^n ii)r wieber. Dabei ber&^rt fiel 
bie weid)e Sdrme feiner ^anb. „dlein. 3d) banfe. 
?nein, tanken (Sie nur. 3c^ fÄrd)te mid) wirHic^ gar 
nid)t, id) gei)e ganj ru^ig allein." 

Die ©allettmeiflerin ifi entfe^t: „Mein! SOßo benfeir 
(Sie ^itt? 3n ber Ulat^t, bad finb ja breiöiertel ©tun 
ben )um ^fauen^of." 

Hüdf J^err ^ollmann bejle^t barauf, (te )u begleiten. 

455 



p* 



Sic gingen. ' ■ ''• "''- ''•' •' '' ''*'' '.^''"'•J U\\\ itn^ö, 

@« njar Tauwetter eingetreten. SÖoH atten Wtttnert/ 
Äbcratt tro^)fte c* unb fpri^te unb flatfdjte; ba« goi 
bcr 5Rad)t etwa« iXegfomeö, Sebijaftc«. ''^'1 

3ofa empfanb e# unangenel)m. Sie hatte' ffd) ttad) 
fcl)»erer, trdumcnber fHulje gcfeljnt. @ine ©tille, btc 
wie 9?ebel um ftc braute, atte« ?cben ring« eirflirfte, 
in ber man fid) red)t laut leben Ij^rtc unb ffifjite. 
SRun (lorfjerte unb pirfte biefe« tropfen unb ^fÄtfdjern 
alle« erfdjrecfenb xtxxi) unb jerl)acfte bie <?infam!cit in 
rajllofe ©erdufdje, bie fo aufbringfid) an ben branfen 
5ag erinnerten. 

®te ging etwa« IdfjTg an feinem 3Crm. @r pfau* 
berte lebfjaft. 

I)er STOonb iQ.\x6:)it grAnlid) in braungelbem !Ring 
au^ »ogenbcm ^faum. I)a* fdjwamm n)ie @d)tt)ftnen* 
bannen Aber bie blaue 5iefc be« 9lad)tl)immeW. üDa* 
?id)t fpaftete bie Dunfeli)eit in ben engflen ©äffen, 
fprt^te im <5d)neewaffer, Hämmerte fid) mit greHem 
g^unfeln an fdjnjar^e (Sd)eiben, fdjiug fdyarffinige 
@((>atten fd)r&g über bie i^ronten, uirb bann jerrann 
njieber alle« in fifberbunjlige jDdmmerung. 

SBor bem SBurfarbertore »urbe e« frifd)er. iDraußcn 
auf bem SÖegc jum ^fauen^ofe »ar e* flitter unb ein* 
famer,- nur Ijie unb ba fanf ein tropfen rafrfjelnb »on 
ben 3»figen. J5te 9Bege troren »om ©djneevöaffer 
glatter. Sofa faßte Äoamann« 3(rm fefler. 1)ie ©tiße 
beengte fte, bie« (Schweigen, in bem fle ftd) um fo 
Iebf)after empfanb, mad)te jte fafl fd)winblig. @d war 
\\)x, a\i muffe fid) etwa« ereignen. ®ie feljrtte ffdj mit 
jittembem 9QBibcr|lreben nadj fommcnben ©efunben, 
bann »ieber (lief »übe ^(ngll aKe« jurÄflF, unb flol), 
unb öerfro* ftd). 3(tcr gfeid) »icber ^orAttn bie 
(Sebanfen l)inau«, lauerten auf ben fd^wettenben QJranb 
unb jucften bodj fd)re<fl)aft wr bem Teifeflen^^ut«* 

fd^rag — mußte e« nidjt »aßen wie geucr, in 

füßem, gierigem Scmafmen, unb alle« burdjtüä^Ien 
unb umframpfen in bumpfer, lüfterfdyöpfter ffieif* 

glut nur ein prirfefflber g^unfc — nur ein 

einziger. — SHein, nein — e« foBte md)t. ©ie-WoOt* 
itidjt. @« n>dre entfe^Iid). O ®drt> gab c« benn 

456 



nid)ti, 3ofo, fo bcjTnire Wdj bud), — morgen imrb in 
ber ®d)cune ba« Äem »erfanft — j»Mf ©dxfe'iJ- 
netn »terjel)n — ba« Tocfte unb fi$rtte granm^aft 
föfl im ©fute, nicf)t ba«, nein, nidjt. Ol), i)irf bod), 

t}iff, barml)erjiger ®ott ^ilf ! 3ofa glitt pl6$* 

Ud) unb ftcl auf bie Änie. ^err Äotlmann jtng 
fte auf. 

„j^ahtn Sie ftd) roe^ getan — ?" ''''"^ '■■■''''' '■ 

„Sl*irt, nid)t." 

(jr ^dtte iljt' ge^ü^rfcn aufjufie^en unb ließ nun fei? 
nen "Xvm um i^re 5oiße. 

^i war lange bunfet ringsum gebHeben. fflut ftber 
bie weiße Odjnetberfe »ob ein grauer, l}albn)ad)er 
ed^immef;'' ^^"»?;'"'-- •''>•-: y^n'. 

®ic wären ' auf' ^ötber ©erg^J^e. ^Wglidj ^tel 
ba« iidit bfenbenb nieber. 3ofa flanb betroffen. 
din jaudjjenber ®d)auer rerfte ff.d) in iljr i^od). 
I>onn br«d) e«^ in flürnrifdjem @ntjficfen bon i^ren 
?ippen: 

„O fel)en ©ic! <Btiitn @ic bod) bie Reffen, ber 
gcflung«berg bort! @o bftnbenb, fo geiflcrijaft bteidr! 
Unb bann bie ©djatten, fo nn^eimlidj fc^warj unb 
Aber altem biefe grinfenbe ®rabe«|larre, nid)t wat)r, 
ei liegt ttwäi (Sfelettartige^ in bcm (lieren ©djwarj 
unb «Beiß. ©«* i|l jum gftrd)ten fd)6nJ 3d> liebe 
immer Aber aHe^ 9Ronbndd)te, aber nein, ba* jtal) id) 
nodj nie. ®e^en @ie bod>, wie bie !)flod)t bort flietjt. 
l>er Sdjnee ftißt (?e jurücf. I)ort preßt fte pd) an 
bie SKfluern, unb bort bh bie ©aumfldmme unb bort 
an ba« @edfl. Unb wie fte ftdj ^ier ft^eu in bie 
«einen ©rubett bucft, nidjt? 2>a« ifl bod) wie ?eben 
urtb auÄbrucf. — Sine red>t wUnberlidie SThid^t. Unb 
bie g'etfen unb bie ®6ße utib 3(bl)dnge wie aud grfij 
nem@rj getanen. Über aflem ein flimmember ©djmelj. 
®o frembörtig, wie auf bem 3)?eere*grunb. So, fo 
mußte' <« bort fein. IMe nacften, iatjUn ^jle, fdjwarje 
Äordtten> ber ®lonj, bie flimmernben «Berge, Ärijlaß« 
päf&jlc, unb ba oben bie 5Bolfen, bad ijl jifdjcnber 
@d)aum/ bet öuf brt ©ranbung fliegt, unb fortjagt^ 
unb jcrflattert, unb ber SO^enb, iai i^ ©onne, bleidje, 
fraftfofeScnne. ©ie preßt i^r ®efi<^t an bit ^(ut, 

45t 



■aber i^r ?id)t bringt nur fdjwAdjIid) jur $iefe. Dij, wie 

(d)6n, »ie unfdglid) fd)6n baÄ i(l!" 

3ofa ^atte fic^ erl6(l. — . ■ j. 



Sofa fa^ »on Äinbljeit auf mit ungcbulbiger @r» 
Wartung bem ^age entgegen^ n>o (Ie auci) ^inau^fo^ren 
burfte in* ?ebcn. 9Bo iljr eigener SQiJitte bai ©teuer 
lenfen unb bie ^raft iii freien unumfd)r&nften ^d)i 
in bie Üluber greifen burfte. 

Unb nun, ali (tc (Id) fraftreif fÄ^Ite, flrengte jie 
alle Sterben an, unb iiovd)te fet}nf&cf)tig bem 9leuen 
«ntgegen, aber ti bfieb leer. S^lirgenbÄ ba* gligel« 
raufcf)en eine* (Sreigniffe«, nirgenbÄ ba* ^uden eine« 
feimenben SDec^fel*. 

Xiai fonnte bod) nic^t alleä fein, di muß bod) ein« 
maf fommen. ©ie »otttc nid)t in Ülonneneinfamfeit 
tdglid) bon «Sonnenaufgang big ©onnenniebergang jt(^ 
felbfl befd)auen. ®te mar boc^ aud) ein ©titcf t)on 
^er 2De(t, bie ba brausen raufc^te unb brJi)nte. ®ie 
»oflte ^ineingefd)reubert fein, ©ei ben SÖurjeln ber 
^mpjtnbungen gefaßt, ob 0reub ober Seib, i^r gteid), 
|Te »oKte jTd) leben fe^en, ^iren unb fi&^Un. 

3)7and)ma( brdngte |td; ein unrui)ige* SBer(angen auf. 
®it tt>iinfd)te fd)on, ebet fdjin ju fein. Unb bann 
(ianb fie am @f>iege( unb preßte bie ju boUen Sippen 
^ufammen unb fc^lug bie 3(ugen (ebi^after auf unb 
fpannte ben üRunb, baß bie aiafenflüget ffd) öercngten 
unb bie formen fnapper, fc^drfer begrenjt t)erbor« 
traten. 3I)re 97afe war ju runb unb neidf, noc^ fafi 
finbric^. liai ^inn war ju furj, ju energielos. 9Barum 
^atte e* nid)t ein tjartlinigeö id^eii ^roftU Wiie fie 
f!(^ nad) @(^5n^cit feinte! X)ie Unjut^ieben^ett nagte 
gramboö an i^rem ©erbflbewußtfein. Tlbn bann 
fagte (Ic ftd), baß fte nod> jung fei. X>ai befriebigte 
(Ie etmai, aber ei fonnte (Ie nid)t »ottfrdftig fdttigen. — 

(Seit 3ofa begonnen, i^r @d)idfa[ jU fud^en, war 
fie ffir bie Teifeflen (Sinbrücfe »on einer fa(l and .^p» 
flerifc^e grenjenben @mpftnbfamfeit. 

di war oft gar nichts. @in furjer ®ruß, eine 3(nt' 

458 



»ort, ein ©lief, iai trug jTe noc^ ©tunbcn mit jtd) 
unb gab i^m g^orbe t)on i^rer ^^antafte unb ben brr« 
flärenben ®(anj il^rer fe^nfud>tg(&^enben träume. 

Tili fte an einem Sonntagabenb mit jCiana ben 
unteren 53urgn>eg ging, famen i^r ©tubenten »on ber 
JjÄdjberger Straße entgegen, diu gelber SJleufunb* 
Idnber fprang »orau*. I5ie J^unbe fnurrten, ber frembe 
fletfd)te bie 3d^ne. t)\t ©tubenten ladjten öon »eitern. 
Äeinem ftel ti ein, ben Jjunb jurfirfjurufen. 3ofa 
jerrt 25iano ju jt<^« ?>Ii$Iid> ein Ütucf, bie J^unbe 
fallen tobenb ibereinanber. ^a fpringt oben aui bem 
J5ecfen»eg ein junger SWann Ijerunter. ©djreit ben 
^unben ju unb reigt ben SReu^nbldnber juräcf. Dann 
entfd^ulbigt er jtd). ©eine Begleiter fommen et»a« 
nd^er. Sofa nimmt Diana. Sie großen unb gelten 
öorfiber. 

SBon biefem Äugenblicfe lebte biefe ©egegnung »ie 
ein »arme« ^euer in i^r. Smmer »ieber fe^rte jie 
mit i^ren ©ebanfen an jene ©teBc jurfirf, fte ent* 
{Anbete immer mit neuem ©e^agen bie ®efä^te, bie 
|ie babei ÄberfaUen Ratten, ©ic ijatte fein ®e(icf|t 
faum gefe^en. 9lur bie grfine aR6$e, bie J&anb, bie 
jugriff unb ben großen elfenbeinernen SWanfdjetten* 
fnopf mit bem Äor^jgjirfel. ©ie bidytete jid) nun tai 
®ebid)t ^inju au^ ben fläcf^tigen Linien, bie fte immer 
»ieber öor^olte, unb bie immer me^r »on i^ren per* 
fi5nlicf)en äO&nfc^en beein^ußt »urben. 

3n ber ©tabt fa^ fte i^n an allen ©traßenerfen. 
Diefer fonntc e* fein, aud) jener, aber bann paßte 
»ieber bie @riße nicf^t genau, ober ei war fein ©tu* 
bent. ©ie lebte ganje iXomane mit i^m. ©ie ließ 
i^n franf »erben, unb pflegte i^n hü jum 2obe, unb 
bräcfte i^m bie klugen )u, unb »einte, »irflic^ fte 
»einte. 3fber bann nannte fte ftd) eine SJldrrin, fprang 
auf unb lief fort, afö »ollte fle fl(f> felber entlaufen, 
aber in einer anberen @cfe »einte fte »eiter. 

@ine« 5age« Ijatten fie iai ®rab ber SRutter SWart^od 
befudjt. 2fm Aufgang hei jjrieb^ofe« brdngen bie 
3Renfd)en. (ii foB in ber nddjflen »iertelfhtnbe bie 
©eerbigung eine^ ^rofefford fein. Uli 3ofa unb 
SD^art^a um bie @cfe ber 2ub»igflraße bogen, braufle 

459 



iljiten eilte bli^etibe (Squtpage entgegen. 3ofa i|l blaß. 
<5inen TfugenbUcf flocft aUed in il)r. (Sie grfißt. Dann 
wirbeln (färben, ®(i)&rpen öorüber. ®r war ei. <Sv 
Ijatte fte erfannt. @o frcunblid), fcife Iddjelnb wie 
in Erinnerung. 

SWart()0 erwartete wol)I, boß fte erjÄl)lc, wen jte 
grügte. 3fber tf)rc .^aföobern podjen. ©pdter ald fte 
rul)iger, »crflccft (te fid) l)intcr Oteidjgörtigfett: 

»3ct) befinne mid) nun fo lange, icf) weig gar ntd)t, 
wer ba^ gewefcn. ffienn id) nur barauf fommen 
fonnte." 

Unb jjrdufein ©tarfe: 

„Du meinfl bcn J^errn, ber uni »orl)in grüßte? — 
3a, e* gel)t einem mandjmal fo." 

3(1« 3ofa merfte, baß aRartfja ganj fjarmloö, würbe 
jte fidjcrer. 

(Si fei bod) ju fd)6n gewefcn, biefer reidje, prun* 
fcnbe 3^arbcnfd)mucf, ber ©ilberfllimmer auf ben jier* 
lidjen 2Äfi|en, bie flarrc feibenc jfal}ne! ÜberwÄI* 
tigenb! 

Jrdufein ©tarfe fanb aud), ei l)abe red)t Ijibfd) 
augg€fel)cn. 

Tiai war nun mal ber rieben, guten aÄartlja ein» 
jige (5d)W&d)e, für Starben ^atte fte fo wenig @mp* 
ftnbung, unb jur Q3cgei|lerung war fte gar ju fd)wer 
ju bringen. Tiai mußte bod) jeben, ber 2(ugen l)atte, 
I)inreißen. ©ie war orbentlid) erflicft bei biefem 
^arbenfunfeln. (ii lag ii)r je$t nod) SWöbe in bcn 
©fiebern, dv i/attt fo ^fibfd) auögcfeljen! Der 
fdjwarje intereffante Äopf unb tai Sereöi« etwa« 
fd)rdg. — 

Unb bann ein anbermaf, fal) ffc if)n auf bem QWarftc. 
dv grüßte nid)t. @r l)atte pe wol)f gar nid)t gefel)en. 
STber 3ofa grdmte ftd| bo* eine l)albe 9lad)t. 

Unb wieber an einem SRad)mittag flanb er an einem 
SEBagen beim 5Bierr6l)renbrunnen. 58ier 25amen faßen 
barin, ei fd)ienen Sngidnberinnen ju fein. @ine l)ielt 
tai ©fijjenbud) auf bem ®d)oß unb jeidjnete ben 
©rafenecfarbturm. (5r Ijatte einen guß auf bem 
üßagentritt unb beutete auf ben SBrunnen unb erfidrte 

460 



eifrig. @r grüßte Sofa nur flüdjtig. (2r »ar vaoijl 
fel)r im ®efprd(f) öerticft. 3(uf ber ^röcfe meinte jle, 
er IjÄtte i)6ffid)er fein bfiirfen. 2tuf bem 2öeg jum 
^fauenfjofe fanb (te iljn r&cfftd)t^Ioe. Dben in it^rem 
Simmer faß jie lange in >^ut unb ÜÄantel unb (larrte 
in ben ©picgef. 

"Xd), ei ifl ja aDe« UnjTnn, lachte |Te ju il)rem 
©piegelbifb. Aber aU fte jum 3(benbbrot hinunter* 
fam, ^atte (te rote 3(ugen. — 

Sofa war eine* SJladjmittag^ bei g'rdulein ©tarfe. 
di tvav (5nbe Suli. 9Äan Ijatte in ber ^i$e nidjt 
ausgeben Wnnen, (te l)atten bei »erfdjloffenen @arbi« 
nen gefeffen, er|l Äfaöier gefpielt, bann ^apierbtumcn 
gemadjt unb über üBagner gejlritten. 9lad) bem 
2[benbeffen fd^Iug 3öfa öor, etwa* fpojieren gu geilen, 
unb ridjtete ei fo ein, baf jte jum Stennwegerglacid 
famen. Sie ^otte gef)6rt, bag bie „SKönania" am 
2(benb Äbfdjieb^fommer^ im „Smofen^f" ^atte. SSiel* 
leidft fonnte fte it)n nod) einmal fet)en. 3(ber bann 
foüte e* auögelcfc^t fein, ©ie fagte fid) ba^ lebljaft, 
mit felbflqudlenber Unerbittlic^feit. Unb fte tobte ftd) 
unb n>ar flolj auf biefe (Jntfagungöfldrfe. 

3n ber Sndl)e Ui SBoIKgarten« «TOuftf. Sine SBaljer* 
melobie. (Si erwccfte 2anjlu(l. ©e^nfüc^tige^ @rin* 
nem an »ergangene ÜBxnterabenbe. 

X>ie Seute blieben (leiten, bann gingen ade langfam 
ber SKuftf nad). QJud) 3ofa unb fDJart^a folgten. 

l£>ai ülejlaurant liegt an ber ^a^rfiraffe. di i(l 
nod) bdmmerig, bie geöffneten ^enficr flarren gelb* 
blenbenb in ba^ loufc^enbe Dunfet. SSor bem .©aufe, 
bwrd) bie ©traße getrennt, figen Ijorc^cnbe ®ruppen 
t,n ben ^laci^anlagen. ^uf ben 93dnfen fDJdbc^en 2lnn 
in Htm, unb dttere .^evven, tai Äinn auf ben ©tocf 
genügt. 

"Hüe fd)tt)etgen, ali ^dtten il)nen bie 26ne baö geben 
auögefogen. 2(Ue (iarren hinauf. 
■ ■ I)aö ^au^ fjebt (id) fd)arflinig oom n)eid)blauen 
©ommernaöbt^l)immel. 3n ber eirfien Stage ein großer 
©aal. Äronleud)ter am reidjbcmalten ^fafonb, Iira« 
perien mit ^robbeln, fdd^erfcrmig an Slunbbogcn* 
fenflern. Ä6pfe mit grünen SWügen. SWandje »eiter, 

461 



ntand^e enger )ufammen. SRebenan ein jwetter ffetner 
fal)Icr (Baal, barin bie aRufiffapette. 

(5[a(lifd)e @d)IÄger Hatfdjen ^errifd) auf ben lifd). 
Die Jt6pfe bftcfen fld). t)ie aÄufif beginnt. Dann 
®efang, — fr&ftige Stimmen, bie fid) f(^tt>er ju einer 
n)ud)tigen ^onweUe jufammenbrdngen. <Sin (5!)ar« 
gicrter fingt am ^^nflff jun&d)(l. (5r pre^t ba* Jlinn 
an unb bldl)t bie ©ruft unb arbeitet mit bem gonjen 
Mrpev. ©ei jebem neuen SBer« raffeln bie @d)lAger. 

Dann ^aufe. Der Diener mit groger STOö^e gel)t 
am $ifd) entfang, fammelt bie ®IÄfer. @ie jtnb 
fdjnett auggetrunfen, ber weiße @d>aum gldnjt nod) 
in il^nen. ©laue 9laud)tt>oIfett »irbeln auf unb be^« 
nen (tc^ in fladjen @d)i(^ten. (Sine Oeflaft tritt an 
tai 3^en(ler, nimmt bie SÄft^e ab, »ifc^t mit bem 
$afd>entud) t>ai ^aat, bann bie ÜÄfi^e, bo« 3nnen* 
futter. SCBieber einer, ein großer fdjranfer. Durcf) 
feinen breiten jhruppigen (Sd^nurrbart fdjimmert ba« 
?id)t bfaggolben. 

Sofa fuc^t. Aber i^r ©lief ftnft öon jeber neuen 
©ejlart enttdufdjt jurficf. 

Unten im @rbgefcf)oß in ber Äücfje flarfern bie ®a«< 
flammen offen unb tatil auf bÄnnen ^ierd^ren. 
üRdbd)en eilen l)in unb t)er. Pfannen, ?6ffel^alter 
an ben ÜBdnben. 5eller, SKeffer flappern, flirren. 
9Bei|ier Dampf fd>«5immt »ic 9lebel Aber bem J&erb. 

@in ©tubcnt ift in bie Ä6(^e getreten. (Sin rote« 
trunfen*l)eiße« ®ejtd)t. (5r fprid)t ju einem ber SWdb* 
d)en. @te wenbet ben ^opf mit bem t)od)gefdmmten 
Jjaar unb wirb rot. (Sr legt feinen 2trm um il)re 
5oitte. @ic »e^rt (Td) faum. (5r ptaubert immer 
jubringlidjer. Dann fl6ft jie i^n drgerlid) fort. @r 
fdßt jtd) nidjt abweifen, lad)t berfd)mi$t unb fagt 
etwa«. Die 9Rdbd)en freifd)en auf. Die eine gibt 
il)m einen Ätapp« auf ben 9Äunb. "itit anbern mad)en 
nur noc^ unnü^e Bewegungen unb arbeiten nidjt mel)r. 
Kb unb JU tritt eine »or bie ®Ia«türe be« ®efd)irr* 
fd^ranfe« unb flreidjt ffd) bo« Jjaar jurcd^t. 

3ofo unb SRart^a Ijatten Ijinter einer ©anf ge« 
(ianben, je^t mad^ten beibe jugleicj^ biefelbe ©ewe« 
gung: i 

46a 



"3a." ,:•• 

Dann gingen |te eine ®etle fdjwetgcnb. 

Sofa ijatte mit gcreijter Spannung oUe* im ^aufr 
»erforgt. 5^n Ijatte fle nidjt gefe^en. 3(bcr ba« war 
gleidj. Die ganjc SWaffe bort trug ba^felbe ©eprigr 
wie er. @ie labte jttf) an Sorwfirfen ber ®d)am« 
foftgfeit, bcr gemeinen ©efinnung, bie fte jenem ^evm 
in ber Äfidje mad)te, bie aber an ben anbem, »oit 
bem fte (td) »ernad^rdffigt, riicffi<f)t«Io« gefrAnft glaubte^ 
gerid)tet »aren. ©Ijnmdrfjtige ©itterfeit erfÄUte jte 
gegen i^r Sbeaf. Sie »ar it)m fo bcmfitig treu ger 
folgt, fo innig iijm »ertraut, unb er ^atte fie unbe*^ 
adjttt gelaffen. 

fflad) einer ffleile meinte ^rhuUin Starfe, bie ®elt 
fei bodj redjt illufton^feer. Senen Jjerm, ber bort 
in ber Ä&d)e gewefen, ^abe fie einmal in einer @e* 
fellfdjoft gefe^en. @r fei fo Iieben«»firbig gcwcfen^ 
Ijabc jTd) fo nett benommen, bai ^Atte (te i^m nie §u#^ 
getraut. 

3cfa ijatte in il)ren ©ebanfen fdjon tjiel (SroU gegen: 
tf)r Sbeat »crgeubet. @« tat i^r woljl, baf il)rr 
O^reunbin nun beifhmmte. ^m @runbe genommen 
mar e* gleid), ob c* feine ^erfon war ober nidjt, er 
»ar ein üRann, er »6rbe ebenfogut an bie SteBt 
jene* onbem gepaßt ^aben. Sie drgerte fid) fafl,- 
baß (te nid)t bie ®cnugtuung erlangt ^atte, i^n bireft 
»erbammen ju bÄrfen. Um nun aber bai Drfirfenbr 
bicfed Unmutes einigermaßen aufjuKfen, begann (tt 
bie ^anblung jene* ^erm »or i^rer g^reunbin ju ent*^ 
fdjulbigcn, baburd) fam fte ftc^ nod) mdrttjrerljaftcr »or^ 

SRart^a tt>ar erflaunt, wie 3ofa fo etwai nod> entif 
fd)ulbigen fonnte: 

„3d) finbe ei einfad) gemein. @bcnfo gemein »otr 
bem ^erm, bafi er ftdj ju fd)amIofer SRebe unb .^anb* 
fungdweife ijerbeildßt, ali fdjamloÄ »on bem fKdb# 
djen, bai bedj fo me( 3(nfianb unb ^SÜabe ali fDIdb« 
d)en ^abcn maßte, ben SWann, wenn er f[d> »ergißt, 
in bie Sd)ranfen ju weifen." 

3ofa flimmte Teb^aft bei. Sie ^abc nur im erften 
fO^oment geglaubt, fie wußte felbji nidjt wai, aber e^ 

463 



l^ 



fd)ien tJ)r fb — nun, aÄartl)a ^abe jebenfaW ganj 
rcd)t. 

3flicr (tc bacf)te nic^t, xaai fie fagte. . ,. '.!-', 

(5^ bdumtc ftd) mit einem SWale cttt>d^ in i^r, bfefe 
^anblung „gemein" ju nennen. 

(5* »ar leidjt migfid), in foId)e Sage ju fommen. 
®f »ar »om Jrinfen erregt. ®ie füllte cenau mit 
i^m. (Sic mußte an |td) benfen. 9lun türmte jid) 
mit einem 9)?afe ber ganje gewaltige ©djrecfen ber 
%oA Bor \\\x auf, ju ber ein brennenber, »irrer 3(ugen» 
blicf fle l)dtte l)inrei^cn finncn. SOJan l)Ätte fie <iud) 
gemein genonnt. (Sicfc öon il)r abgewanbt. (Sie öcr« 
rcorfen, »erjlogen. Sie I)dtte (Idj öot afler SGBelt öer* 
friedhen mfiffen. 

3ßcnn SKartl)a eine 3(l)nung l)dtte! (Sie fdjauberte. 

SKart^a war fo flreng, fo jdl) in il^rem Urteil. Ob 
(te fd)on folcf) lüflerne ©tunbcn erlebt ^atte? — SRein 
— fie nie. 'kxxi »ar aUe^ eben unb glatt in biefem 
.^'erjcn. 3ebe 3Scrfud)ung prallte bort fcf)on in ber 
!Äl)nung ab. (Sie l)ielt fid) fiarf unb gfauben^fefi (ya. 
alleö, öon bem gefagt ijl, baß ti und ju fid) erbeben 
i^iß, njenn wir und nur bfinb an j'^itic 3Äad)t ,flam«= 

üBer auc^ fo fromm fein finntel 
, (Sd war ba mand)ed, bad fid) gar nid)t öereinen 
rieß. Tbxz iKeligion {»efat)I: fo fönt iljr leben! SCb^r 
ba kbte nod) etwad neben bem ;Drang jum J^ejltgen, 
bad war aud) ein (Stucf 9)?cnfd), eö fal) nur ^dßlidjer 
aud. 3in geljeimen , bejtanb cö. $otgefd)Wicgen ftfelid) 
ed wie ©djlangen burd) bie SOBeft, wenn ed bcn Äojjf 
^ob, troten ed bie ®efe^e nieber, aber ti (icg fid> 
nid)t »erbringen, ed wül)tte im 25unfefn weitet. 

(Jd war gefdjaffen wie <x^ti anbcrc, $d wof. bc», 
rec^tigt. 2öorum wollte man eö audroben? . - 

!^n biefem SlÄtfel rannte fid) Sofa oft i^re ®e« 
banfen wunb. Dad lag Ijemmcnb über i^rem 3Begp, 
fie nal)m 3lntfluf um Anlauf, aber'fif, iaxalxä^i t)i|i# 
über. (Sie wunberte fid), wie ruljig bie m/ijlcn fOIen* 
fd)en barüber weggefömmpn waren„ fie bewunbertc 
bie anbern, bie wie SiRartl)a fagen fonnXcn,; bad ijl 
gut, bad iji b6fe. (Sie getraute fid) bad hid)t. ^^e 

464 



fd^Ätnte fi<i> »or fid). ffiic biefe gcute c« nur mac^ten^ 
baß fie ju folc^er (£ntfd)icbenl|eit gelaiigt waren? 
@te begrtf ed nidtt, benn fte war e^rlidjer aU bit 
fd^einbar (Stjxlidiften, ba fte e^rltd» gegen fid> felbfl 
war. 



©rofntutter ®ert^ wor no(^ nid}t ^tdfi SBoc^en tot, 
ba {am ein neue^ Ungl&cf aber ben ^fauen^of. <^ined 
Tlbenhi brachte man SD^artin ^etm, bie ^ferbe waren 
gefd^eut, er au^ bem SGBagen gefc^tenbert unb fc^wer 
t)erle$t. £er redete ^rm war gebrochen, bie ganje 
rechte @eite an ber J^ikfte aufgerifen. ^ofa in i^rer 
Unerfat)ren^ett fianb erji ratfod in bem (Sd^recfen. 
"Uli bann ^rÄufein @tarfe fam, unb fte fa^, wie ru^ig 
unb ftdjer biefe aüti orbnete, raffte fte ftd> audf auf 
unb ^aif, fo gut |te fonnte. 

1)ai 5rauerial)r war ju @nbe, SRartin wieber ^er* 
gefieOt, ba famen &nfe( unb ^nte Sogt burc^gereifl. 
®ie fe^rten eben öon ber Stiöicra jurucf. ©ie luben 
Sofa ju fic^ ein, jum ©efud) nac^ ©Iafewi| in i^re 
3ixüa ^[bl^aufen, nai)men fte ^leidf mit. 

fSoQti waren mit @ert^^ nic^t berwanbt. Dnfel 
SBogt würbe nur Onfel genannt, ba er ber intimfle 
greunb i^re* Saterd gewefen. — 

Onfel SSogt tiatte in feiner Sugenb über aUed ge« 
(ac^t. "übet nid)t jeneö erbofle ^^ngetdc^ter, bai 
ber aRitwelt ©alle in« ©eftd^t fpm, er Iad)te ein 
Ijarmlofe^ ©onnenladjen. (5in ?ad)en, bai tanjt unb 
flirrt unb nippt unb fprü^t, bai mit nidjt* ju feffeln 
ifl. 3tber feiner ^rau julicbe war er fpdter emfl ge* 
werben, unb jur Äird>e gegangen, g^rau 93ogt war 
aii ^aflorentot^ter in ficifer ^römmigfeit aufgewad>* 
fen, fo ^ieft fie e^ aud) in i^rer (5^c, bie ^inber wur* 
ben in Demut unb @ottedfitr(^t erlogen. 

9Äan ^atte Sofa in @Ibi)aufen mit SOBdrmc aufge« 
nommen. Aber bie Oe^nfudjt fd>wieg nid)t. t)ai 
ffltue, bai grembc, bie ungewohnte ^rodjt flelltcn 
pd) ^emmenb jwifd>en i^re greube unb bie Umgebung. 
SDaju fam, ba^ a^ogtd immer fe^r öiel SBefud^ Ratten. 

3)antl)eii»f«, «ef. S3er(e III 30 

465 



•"^1 



^i)vt ttid)t SBiKa gltd) im (Sommer me^r einem J^otel 
ali einem ^ri»otl)oufe. 

28ie in einem J^ote( waren and) bie ®dfle ftd) gan) 
ferbfl äberlaffen. Stur ju ben SERa^Igeiten ober bei 
Stegcnnjetter fam man in ben ©alond jufammen, fonfl 
jerflreuten jtd) aKe im 9)arf, ber bii hinunter jur 
(5Ibe ging unb com üBaffer burd) eine 9Biefe ge* 
trennt »ar. 

2tgat^e ^atte iijre eigenen 3ntereffen. Sie iptad) 
gerne öon Äonjerten, lai aHc ^ritifen be* 2^cater* 
unb fpradj »on ben ©Angern unb ©dngerinnen mit 
jener S3ertraulid)feit^ wie man ven Kollegen f^ric()t. 

^ebwig, bie drtere, war feit einem 3ai)r öerl)eiratet, 
ober nod) ju fel)r mit i^rer (5l)e bef(^4ftigt, bafi fie 
wenig Äufmerffamfeit fÄr bie Umgebung ijatte. ÄTein* 
J^ermann war etwa^ t)erwj^nt^ wenig jutrauHd^, nur 
Herbert war foeben k?om ^oli)ted)nihtm gefommen^ 
nod) ben @d)urwi$ im Sad^en^ frifd) unb äberm&tig 
unb fd)wa$t)aft. ®ein %ad)en tat Dofa wo^f^ aber ei 
gab i^r nid)t bie äSdrme, bie fo fe^r erfe^nte; }um 
erflen ^alt füifUe fit, baß man aud) im ®er&ufd) 
einfam fein fonnte. 

"Xm jweitcn ^fingflfeiertage würbe J^eobor, ber 
dltcjlc ©o^n, aud ?eipjig erwartet. (5r llubierte 2l)eo# 
logie. 3ofa l^atte öiel »on il^m ge^6rt (5r war, 
fojufagen, ber ^efb ber 5<*oiiIie. @* ^atte i^r immer 
gefaHen, baß er froher ^id)ter, ©(^riftfleller werben 
woUte, erfl fpdt f^atte er fid) auf ber SRutter ÜOunfd) 
jum geifllic^en 95eruf entfdjroffen. g'rAuIein ©tarfe 
l)attc il)n in ?eipjig fennen gelernt. @r fei flug unb 
angenehm. !£angeä J^aar foUte er tragen, iii in ben 
9?acfcn. Unb eine fold) wunberbarc Stimme, mit 
fd)wercr femiger ©etonung, wie man ba« 25eutf(^ in 
ben Ofifeeproöinjen fprid)t gofa voax begierig, i^n 
fennen ju lernen. ©d)on, baß er ^dulein ©tarfe 
fanntc, ^atte fie fär i^n eingenommen. 3Cbcr in i^re 
SReugier mifdjtc fid) ©djeu »or feiner ©efc^eitigfeit. 
Sofa firdjtetc fid) immer »or fe^r gelehrten STOenft^en. 

3n ber roten, offenen ©tein^alle unter bem (Srf* 
ba(fon be^ ^aufed würbe bei fd)6nem SOBetter ber 
SWittag^tifd) gebecft. Wlan faß ^errlid) ^ier. Sßom 

466 



©rumcntcppidjc, bie La France-iKofen »Aljten 5Bolf«i 
oon Duft ^ereilt. jDte ^arfb&ume gegcn&ber audge« 
fd)nttten; »on fd>n>dr)(id)em ®r&n unb büurid^em 
@rfin umframmert fa^ eine @i>nnen(anbf(^ft gro9 
Ijerein. jDie ^i^enjÄge »on {ofd^toi^^ blanfe SSiUen, 
^ommeniefler in ^aubpf&I^Ien^ unten bie (&lbt, aUei 
roei^Ud^^ b(aß »ont ^id^tbunfl geblenbet. 

@^ war au^na^möweife wenig SBefud) ba. Die 
©crliner ©efannten am ITOorgen abgereijl. Die 5^4« 
ringer ä^erwanbten ebenfaEö^ nur noc^ eine junge 
bernfleinblonbe !Xuffin. 

aRan ijam gu 5ift^ geldutet. 

Oben fiber ben ©alfon bog fid) %rau Sßogt: „^a^pa, 
5^eobor fommt!" 

Die ®efd)tt)iflcr eiften ini ^aui. 3(uf ber Sreppe 
3urufen, Sadjen unb ©egrÄßen. 

Dann fa^ i^n auö) Sofa. (5r fd)Ätterte il)r gleit^ 
mit ford) Äberrafdjenber J^erjüd^feit bie ^anb, fie 
würbe faft öerlegen. dt ^ielt bei ber ©cgrfifung bie 
redete (Schulter etwai geneigt unb griff mit ber gro* 
ßen wannen ^anb frdftig um ii^re Ringer. 

SWan fe$te fid) jum Sffen. Xit J^aHe war nidjt 
ieijv groß. @in langer 5if(^ l^atte nidjt ^Ia$. 3Ran 
a@ getrennt an jweien. ^ofa^ J^erbert unb bie junge 
iKuffin am 9lebentif(^. 

Die ganje ?ebl|aftigfeit, bie frifd^e ?uft ber g^rembe, 
wie fie gewi^nlic^ ein SWeuongefommener mitbringt, 
raufdjte laut unb ließ bie (Stimmung ^6^er wogen. 

Jjerbert Idrmte am meiflcn. 

„(Sag mal, xoai madjt benn ?aren? Denfen ©ie 
fid) ^rdulein Sofa, einen üRann, einen — ad) wai 
fag id^, jwei Ä6pfe großer ali id), breit, ein J&fine, 
roter 35art, Vollbart bU l^ier^er — unb wai gfaubcn 
@ie, biefer STOenfd), jeber f|dlt i^n für breifig, i|l erff 
neunjel)n Sal)re. 3(^ woUte e* mir abfolut nid)t auf* 
binben Taffen. Aber ei i|l wirf(id) fo. fflidjt wal^r, 
ij^cobor?" 

„(Si ifl ein jjricfe. Die ^riefen finb folc^ berber 
aRcnfdjenfdjfag. Aber bu, ber ifl jegt md)t mtijv, 
toai er war. Äaum jum ffiiebererfenncn. Der arme 
9Äenf(^, er ifl ganj ^rc^tbar ^runtergefommen." 

30* 

467 



„3a ei t(l i^m fe^r traurig gegangen. Sr madjte 
fein @£amcn, rcifle nad) J&aufc unb fommt gerobc on 
bem ^age an, ali man feine Sßraut tot heimbringt. 
Sie war am 3Cbcnb üort)er ertrunfen." 

Ätte einen ÄugenbKcf (lumm. (ii war, ali »eidje 
ba^ Seben entfe^t juräcf. 

J^erbert ^atte fid) juerfl erholt: 

„SJlein, fold) ein ^ed)!" 

Wian fragte »on allen Seiten, n>ie ba^ Ung(&cf ge< 
fommcn fei, unb »ie er e« ertragen Ijabe. 

9lur fein inniger ®otte*gIaube ^abe i^n »or bem 
SBa^nfinn gefd)ü$t. 

.^ebwig l)atte feit i^rer Sßer^eiratung etwa« freiere 
3Cnfid)ten angenommen. «Sie fdjöttette fid), meinte: fie 
^dttc bai nid)t übcrflanben, fie »dre »errücft geworben. 

5l)eobor fpannte bie ©eröiette llraff Aber fein Änie. 

„@in (5l)rifl fann olle« ertrogen, ^ebwig. 2Bcr 
nur ©Ott oliJ J^6d)(led fd)d$t, bem wirb fein irbifd^er 
Serlufl ju fd)tt)er »erben. Dem ®louben«|iarfen 
bleibt immer nod) bie »Hoffnung auf ein unermcßtidje« 
®tÄcf. Die« fonn i^m feiner jerflßren, nur jcber fid) 
fclbfl." 

.^ebwig faljte mit bem ©obelfliel eine Stanniol* 
topfet ber üBeinflafc^e. 

„Du mogfl red)t ^oben. fSluxi ja, gl&cflid^, wer fo 
benft. Aber oBe ÜÄenfd)en jinb bod) nid)t fo fefl unb 
(td)er toie bu in i^rem ©loubcn. di gibt boc^ ^unbert* 
taufenbe, bie ju fd)Wa(^ jinb ju fold)er gefligfcit. 
Die tun mir leib unb bie, ftnbe id), finb nur ju bc< 
bauem." 

^^eobor wifd)te mit rofd)er Q3ewegung ben ^ort: 

„Do unb nein. (Sin Unwijfenber, ber bie ©d)dge 
be« ß^rijtentum« nic^t fennt, ber i(l fe^r ju bemit* 
leiben. 2Cber einem €^ri(lcn fogt bie ^Religion »on 
3ugenb ouf, wo er 2ro(l unb @tfi$e finbet. klammert 
er ftd) in feiner ®d)wad)^eit nid)t boron, unb Idgt er 
fid) in ber ?icbc ju @ott nid)t über alle« ^ebcn, bann 
will er eben nid)t, bog mon i^m ^elfe. Dann ifl e« 
gered)te ©trofe, boß it)n Dual trifft. Unb boß i^m 
©trofe unb Quol werbe, ifl f[d)er avd) @otte« äBille." — 

468 



3ofa ijatte ftd) ^^eobor Qvt^rc »orgefleQt. dx trug 
aud) bai ^aav ntd)t latiQ, ^dfüd^t, furj, an ber 
(Seite gefd^eirelt. Unb bann biefer fiarfe^ braune Soll« 
hart, ber bie untere ®eftc^td^ÄIfte ganj »erbetfte^ 
fie ^dtte i^n nad) beut Q)i(be nid^t wieber erfannt 
I>ie Snafc »ar fhiin unb flarf gefdjweift, baifelbe 
Profil »ic feine SKutter. "Hudf bie (larfen ©rouen 
wie $rau 33ogt. 3(ber bie 2(ugen inniger bunfel^ er 
\)aUe fofd) eigene Art, bie Äugenliber beim ^erjlid^en 
@prect)en in ben 9Dinfe(n jufammenjubrÄngen. Da 
ber SWunb »om Jßart »erbedft »ar, log ber ganje Hui* 
brurf, alled ?eben in biefem Sufttmmenjie^en ber ÜRuä* 
fein um bie 3(ugen. Sßeim ©predjen IfieU er ben 
Äopf etwa* auf bie Tinfe ©eite, ba* mad)te feine 
SKebc nod) gewinnenber, biefe* leidste Steigen ^pxadi 
üon fo »iel freunblidjer J^ingebung, fall bemÄtiger 
Unterwürjtgfeit. 3(ber öor aKem war e* feine ©timme, 
bie gab i^m bai ^effe(nbe, fte }wang jeben jum ^au« 
fd)en. ffli<i)ti ©ejwungcnc«, mit ©albung unb ^a* 
tiioi ®cfd>minfteg, and) nidjt ftingenb wie SRetatt, 
aber »ottfernig, gefdttigt öon fe|l fußenber Überjeu* 
gung, babei umfd)miegt öon fc^onenbcr 9ÄiIbe, wie 
5on geworbene ^raft, bie (id) aui wudjtigen @id)en 
ringt. 

3ofa ffil)Ite jtd) öon biefer Stimme fafl im I5enfen 
geIÄI)mt. üßad er fagte, fdjien itjv fajl ju (Iraff unb 
jlreng. 2fber ffc glaubte bod) biefer (Stimme, baf e* 
fo fein mÄffe. 

Suerfi war jte öon 21)eobord !XeIigion6cifer »er* 
bldfft. @d)am unb SBerwunberung (lotterten in H)X, 
aW jte fid) er|l auf ber unter flen (Stufe ju jener 
®fauben^f)6^e fanb, »on ber 2l)eobor t|crabgefprod)en. 
Sugleid) füllte (le jd^e Jatfraft in fic^ cntfad)t, bie 
i^ren Idfjtgen ©tauben emporfd)Ieubern, aufrütteln, 
reinigen foUte. Die ^urdjt, er möge in i^r ben »er* 
fÄmmcrten ©lauben erfennen, (Icifte ®d)eu unb ©e* 
fangenljeit gegen i^n. Unb oljne baß jte jtd) befon* 
bere SWülje gab, (jüflte fie ffd), wenn jte mit i^m fprac^, 
in einen bcmütigen Jugcnbfdjein, ben jte bem SEBefen 
entließ, ba* ffe gu fein wfinfd>te. 

£)a^ e* i^r gut flanb, wufte jte. (Sie l^a^tt jic^ 

469 



oft, ba@ fte nic^t ^raft unb fSXvit ^atte^ fo ju fein, 
tote fte war. ^cnn |te aUeitt war, nannte fte fid) 
feige unb erg^gte fid), ben ^ontrafl üjttt eigenen ®f 
banfen unb ber angenommenen nod) fraffer ju »er* 
jerren. Da6 bewirfte, ba^ fte ftc^ erfi red)t in i^rer 
UnttoUfornmen^eit fennen (ernte unb ft(^ nun no(^ 
be^utfamer unb dn^(id)er mit ben färben ber fKei» 
nungen unb Urteile fd^m&tfte, oon benen fte wu^te, 
ba^ fie gefd)&|t unb gef>riefen waren. 

Sofa worunter 9Äenf^en meifl flill, ober »on einer 
fl&r}enben Sebt)aftigfeit. SBar fie einmal aufgewühlt, 
bann (ie@ fie fid) fortwirbeln, bai madjU i^re 9tebe 
oft parteiifd) unb l)e$te fie ju finnlofeflem 9Biber» 
fprudj, unb fie rannte fid» in @acf gaffen fl6rrifd)er 
^et)auptungen unb mu^te fic^ oft befd)&mt gefangen 
geben. 

l^ai mad)te bann auf bie Umgebung ben (Sinbrucf 
großer Unfelbfldnbigfcit, man oerwunberte fid) über 
fie, fie cmpfanb ei, unb bie Ungebulb unb @d)am 
(lampften in it)r mit beiben gfifen. Sie ^dtte fo 
gerne laut fdjreien mögen, baß fie ei eigentlid) gar 
nid)t war, bie bie* meinte, baß fie madjtio* unter 
bem 3tlp ber fremben üBiUen lag unb »on allen über» 
wdltigt würbe. 

3lur in einem wußte fie fid) .^errin, il)r wärmet 
9laturgefil)l, it)re innige Siebe ju allem, wai garbe 
unb ?ic^t ftra^ltc, bai war eine Äraft, in ber nidjt« 
erborgt, nid)tö üon fremben ©enommened lag, bai 
war fo fefi, fo aui einem jdljen ®uß nur i^r eigen. 
Srogbem war fie nie begeifiert, um Äufmerffamfeit 
unb @rflaunen ju erregen. @rfi wenn ber @trom 
üorübergeraufd)t, fie fid) glei(^fam nacft gefprod)en 
i)atte, unb fie i^re audgefiral)lte üBdrme ring* auf 
allen SWienen wiberleuc^ten fal), ba erinnerte fie fic^ 
il)rer ^crfon. Aber bann fdjdmte fie fid) unb l)dtte 
fid) öor ber ®ewalt, mit ber fie alle« ring* gefeffelt 
fa^, öerfricd)cn mögen. ®ie liebte nid)t einfam §u 
fielen unb ju l)errfd)en, fie »erwifd)te bann rafd) mit 
einem @riff in bie fdjalfle 3(lltdglid)feit i^re flolje 
bcgciflerte 3Q3olfcnfd)rift. 

£)od) biefer jd^e Umfd)lag mad)te biejenigen miß« 

470 



trautf(^; meldte eben ttodi i^re Jtfit|n^eit auf bie Sttiit 
gezwungen trotte. 

SRur eilte fe^t tiefe SRätur fonnte i^ren fflert »er* 
flehen unb fci)d$en. 

9i^ ie|t ^atte fid> 3efa in (Slb^aufen immer nod) 
nid^t ^etmifd) gefik^rt. 3(ber nun war ei mit einem 
tOIafe anberd. 2)af S^eobor aud^ $rdu(ein @tarfe 
fannte^ ^atte beibe rafd) gend^ert. 3efa tat ed wotii, 
i^re miSitter(id)e ^reunbin bon i^m gefi^d^t ju wiffen. 
@r fprad) mit großer 2((^tung öon i^r unb wußte fi<^ 
genau ber @injer^eiten iijvei ?eipjiger SBerfe^rÄ ju 
erinnern. Sl^rc beiberfeitige ^egeifierung für biefelbe 
^erfon reidjte fid) im Erinnern bie J^anb. <ii lag 
ein bet)aglid)eä äSergnägen barin^ fic^ in g(eid)e @e* 
fiiijle }u teilen. Deber »on it)nen empfanb ba(b^ baß 
er bem anbem bamit n>ot)( tue. SQ3enn fie nun ein 
©efprdd) fÄljrten, »ar ci ge«)6^nlid) burdj ein« (5r* 
innerung an STOartlja angeregt ober ti fdjfoß mit einer 
fold^en. 

@o erwachte jwifdjen i^nen balb jene anfd>miegenbe 
lBertrau[id)fcit, wie fie nur entfielt, wenn jroci in 
ber ?Wenge einen ^fob gefunben ^abcn, ben nur fie 
ge^en fönnen, auf ben iljnen niemanb ju folgen öer« 
flc^t. Siefed 6ffenttid>e Sinfamfcin übte bcfonberd 
auf 3ofa großen Steij. 

3n i^ren ©riefen teilte fie ber greunbin red)t be* 
gtfid't mit, baß 2^eobor fid) i^rer fo »arm annel^me, 
unb baß fie beibe fo gern »on 9Äartl)a fprdd^cn. 
ÜBÄl)rcnb bcd ©direiben* fam i^r einmal pfi^fid) ber 
©ebanfe, ob $^eobor unb 2)?art^ fid) öieHeidjt^ lieb* 
ten. @ie war ganj beraufd)t »on biefem ®ebanfen. 
Senn aQe^ fc^ien au(^ barauf ^injubeuten. X>xei 
Qa^re Ratten fie fid^ nid)t gefe^en, aber wenn SÄartlja 
»on 5^eobor geftjrot^en, war bai immer begeiflert 
gefd)el)en. ®anj fo wie 5^eobor je$t öon i^r fprad>. 
SBBarum foBte fid) ba* aud> nid^t »erwirf liefen laffen? 
liai ^rter? fröart^a fa^ nod> ganj gut aui. Unb 
$t)eobor burc^ ben großen ?5art »iet dfter oW fed>ö* 
unb}wan}ig. 

3n Sofa ^riefelte bie ?ufl auf, beibe glÄcflid) ju 
mad)en. @ie fam fid) in biefer 3bee erhoben »or. 

471 



Unb tttcai »on forgenber aR6ttcrrid)fett machte i^re 
®cbanfen bcljAbig unb gefegt crn(l. 

3l)r ^lait, beibe )u ndijern, gab i^r «un eine un* 
bcfanflenere ©ic^er^eit ober 5l)eobor. Unb wai |ie 
nun tat, um tl)m gu gefallen, gefdjal) mit bem Äeim* 
gebanfen, baf er burd) fte von SO^art^ad ^erfon noc^ 
mel)r gefeffelt »erbe. Sie fofettierte fafi im 3nter< 
effe ber g^reunbin. ^it madjte jid) nun feine SSor* 
»firfe, wenn fle gegen i^re 31n(id)t fi(^ feinem Urteile 
anfdjmiegte. 

@ie merfte felbfl faum, wie fle aQm&^Hc^ ^alb ffd) 
gwingenb, ^a(b gezwungen, it)m immer d^n(ici)er n>urbe. 
d^ur ganj fi&d)tig fprang ein ©ebanfe k)on ben an« 
bern loi, fieUte ffd) uor ffe i)in unb wunberte ft(^ 
über i^r frembe^ ®c\\d)t, Aber il^re »erdnberte geiflige 
g^orm, bie öon ber früheren 3ofa faum nod) einen 
J^aud) Q5Iut»drme jeigte. 

3!n ber I>re*bner ©aterie war jte e* jTd) jum erjlen 
SKale erflaunt bewußt geworben. SBBie immer würbe 
f[e t)on ben färben ergriffen unb kut aufgerüttelt. 
(5rfl war fle nur im Taumel burd) bie ©die gewan» 
bert, unb ffe ließ betdubt bie ^arbenfeuer um fid) 
wirbeln unb wogen. £)ann, ali fle ndt)er an tai 
Sergliebern ber @injel^eiten ber »erfdjiebenen ©d)ulen 
gingen, wunberte fie fid). "XUei war i^r (eid)t ge< 
worben, mit Si)eobor gicid) )u empfinben, ober wenig» 
flenö fid) feiner ^ü^rung unterjuorbnen, nur ^ier bei 
ben färben, tai war ibr unmi6gUd). (^r liebte biefe 
fd)weren, brüdenben Sßilber ber alten nieberldnbifd)en 
unb italienifd)en (5d)ule, fie atmete lieber bie freien 
fonnengetrdnften iforben ber SReujeit. Dann war ti 
ein finblid)er 3ug/ »i« er ftd) für bie lieblit^en, 
fd)Iid)ten ©ejlalten ?ubwig SRic^terÄ unb J&ofmann* 
erwdrmen fonnte, fle empfanb ebenfo wie er ba^ @t)r« 
fame, Jreu^erjige biefer SKalerei, aber e^ war ju üiel 
Unwirflidje*, ©tirenbe* baran, fo baf i^r bai 3Ser* 
miffen ben @enuf »erbarb. — Unb bod) dußerlid) 
flimmte fle il}m bei. 92id)t baß fle im 3(ugenblicf 
i^m juliebe gleid)cr QReinung fein wollte, nein, fle 
jaud)jte, weil fle jaudjjen mußte, fle war fo über« 
fd)wdnglid) erregt, baß jte im 2(ugenblicf nid)ti anbe« 

47a 



tei aii 9tof«t/ fatte befriebtgotbc 9tofen über atteg 
aufteilte. 

Uttb bann unten in bcr ®arberobe, ali er if|r ben 
©djirm geretdjt l)<itte, bel)ielt er i^re J^anb: „3rf> 
banfe S^nen." Sie »erflanb ntd)t gfetd). Slirfte aber 
bod) l)a[b jujlitnmenb^ ^a(b mifd^fäfftg Iddjelnb. 

3m SBetferge^en fogte er, mit »ielcn ^abe er fc^on 
bie ®alerie befudjt, aber nie Ijabe e* i^m fofdjed SBer« 
gnägen bereitet, wie l)eute mit it^r. 

©ein ?ob tat mol)!. 3fber nun Ärgerte |te jtcf> bod>, 
baß fie nid)t ganj aufridjtig in i^rem Urteif gcwefen. 
Unb bann geflanb jte fid), baß ei i^r unmiglid) war, 
i^m eine eigene SO^einung entgegenjufe^en. 

Unb ba, ffir einen 3CugenbUrf, überfa^ jte (td) mit 
einem ÜÄale »ollftdnbig. Sie erfdjicn fid> ganj ju* 
geflutt nad) feinem SEBefen, i^re firft^erc Art »erjlfim* 
mert, hai qud(te fte. 

@leid) barauf an ber SBrÄ^Ifdjen 2:erraffe meinte 
5^eobor, bie üergolbetcn g'iguren »Ärben burd) ben 
grellen ©fanj in il)ren f(^6nen ?inien öerjerrt. 

©ie naijm (lirrifdjen STnfauf, ben fremben (Sinfluf 
ju fibernjinben. 

»3d) ftnbe, fte feigen fe^r pr&djtig ^aud." 

Samad) tounberte fte jtd), warum fte ftc^ i^m 
wiberfe^cn wollte; nd^er an ber breiten g^rcitrc^jpe 
ging ^ fte etwag langfamer. 3'lad)bcnftid) mit jögern« 
ber Überlegung: 

„3a, in ber dlh^e, ©ie ^abcn red)t, bie ^^iguren 
fe^cn wirftid) red)t unfc^ön aui." 

Unb barauf war fte wieber bif^g un}ufrteben mit 
ft*. - 

©pdter waren fte jufammen in großer ©efeHfdjaft 
in ber ©dd)f[fd)en ©d>weij. 

©ctm Steigen burd) bie 9Bdlber gur ©ajlei, blieb 
er immer bid)t bei i^r. Sie ffi^lte, baß er ber einjige 
war, )u bem fie ifyre Slaturliebe offen au^jaud^jen 
burfte. ®ie jeigte i^m all bie feinen ?id)tt6ne unb 
g^arbenregungen im grÄnen @edber ber gorren, im 
glimmernben SDIood, im fonnenbuftigen 5annenblau. 
®ie freute ffc^ on feinem SSerwunbcrn, an bem flau* 

473 



nenben (Jrwadjen feiner 3(ugen unb an ber ÜBdrrae, 
mit ber er it)r banfte. 

3fm !Äbenb »ergoß jt< JW" tt^tn SWare, einen Sßrief, 
ben fte von tD?art^a unge6fnet in ber $afd)e trug, 
ju [efen. — 

(Sine« SKorgen« faß 3ofo mit il>rem ©fijjenbud) am 
^arfenbeunb öerfud)te bie ?ofd)tt)i$er.$6l)enjujeid)nen. 

(Si war red)t (aufcfjig in bem gr&nbdmmerigen 
Ufmennjcge. I5a* ?id)t fdjwamm in gebdmpfter JjeHe, 
«ur l)ie unb ba fd)Iug ber (ttberne STOorgen^immef 
greOe $&refd)en burd) ba« Saubgen>6(be. 

©raußen unumfdjrdnfte @onnenflut. Die färben 
fd)n)icgen gebfenbet. jDie SBerge briben fdjimmerten 
blaßgrfin, am ?Kanbe mattblau, tiefer am v^ange grou* 
gelb. Unten breit unb fefbllbewußt bie ^(be. 

©onne unb SBBaffer fdmpften Teb^oft. Die <B)ttatiUn 
jcrfprangen an ber ®Idtte, ti »ü^Ite wie jucfenbe 
Doldje in ben ÜDeKen. 

SBenn ein Dompffd)iflF öorfiberjifct)te, raufcf)te ber 
©trom aufgeregter, breite Sungen froc^en jum Ufer, 
ein bumpffeud)ter ?uft(lrom f(^n>oU bii herauf jum 
^arfe, bie 93Idtter unb Steige rccften jic^ unb fogen 
begierig bie Äül)Ie. 

3ofo »ar mit ber Seidjnung fa|l fertig, ba fam 
5^eobor »om anbern @nbe tti ^anged. @r fd)ien 
fte ni(f)t JU bemerfen. @r ^ieft ein Rapier in ber 
^anb unb iai. 

Sic jetd)nete etwa« erregter, ©ie fa^ nicfjt auf, 
aber (te wußte genau, wie er je$t im Sndt)crfommen 
au^fa^. @r mußte burd) tai SKofaif ber ?ic^t* unb 
©d^attenflecfen, »eldje bie Sonne om ©oben aud* 
breitete. Dann glitt ein äBirbel »on ^ell unb Dunfer, 
immer ^eH unb bunfel ober fein ®e|t(f>t, feinen Ä6r* 
per, iai Rapier, dt Ȁrbe nidjt me^r lefen fdnnen, 
auffegen, unb fte fiberrafd)t begrüßen. 

Siodj eine üöeile ^6rte fte feine Sdjritte im ©anbe, 
bonn blieb ei fliU. dr beobad)tete fte »aljrfdjeinlid). 
®ie md^te ftc^ ein red)t gebanfen&oQe« @eftc^t )u 
JU madjen. 3tber bann bauerte ei i\)v ju lange. Sie 
fhrid) mit bem ©leijlifte gleidjgfiftig dber i^re ©t^Idfe 
unb fa^ auf. 

474 



(St (lanb fliß, i)atte ba« ^plcr in ber ^ant> unb 
flarrte ^inau« in bie ©cnnc. S^rc ^wegung »cdte 
i^n. 

(Sie begrüftrn fid). Sr war nid^t &berraf(^t. @d 
lag etwa« Seered in feinen Si^g^n^ g(ei(^fam aU ob 
feine @ebanfen an anbeten @inbräcFen {{ammerten 
unb 3(ugen unb £)^r nur langfam &erfidnben. 

(ir fagte, er ^abe (te oben t>om ^enfler gefet)en. 
<?d ^abe i^n ge^eut^ ba^ fte jeid^ne. bb man ftc^ 
iai einmal anfe^en bärfe. Unb bann blieb er eine 
9BeiIe hinter il)rem ©tut)Ie. 

®ie wec^felten einige äOorte aber bai 3eid)enta(ent. 
Aber 3ofa fdjien ei, ali ob immer nod) etwa* »on 
einer fremben SEBelt burcf) feine 2(ufmerffamfctt fd)letd)e, 
barum fc^toieg fte balb^ um i^n nic^t ju fl6ren. 

@ine SBeire fai) er il^r nod^ ju^ bann richtete er 
fic^ auf: 

„"Hd), ei ifl boc^ etwa* (Sdjöned, bie ^errltd)c ®otte** 
tt>e(t fo fefiju^alten in 93ilb ober SÜ3opt. @ine* fo be« 
gläcfenb wie ba* anbere." 

Sofa glaubte, biefer 3(udruf fei ein fdjmcrjlidie* @r« 
inncrn an feinen aufgegebenen 2)icf)terberuf. @o 
fcl)onenb wie man einen Äranfen befühlt, fragte jte, 
ob er je^t nod) mandjmal bid)te. — 

Sr jle^t fte erfiaunt an. „SKart^a, ^rdulein ©torfe 
fagte mir, @ie ^Atten friljer gebid»tet." 

3a, er ^dtte aud) mal Sßerfe »erbrodjen. I)abei 
fommt nid)t* ^erau*. di ifl nid)ti. Wian taflet unb 
greift unb faßt bod) nid)t* ^^M/ Ä6rperHd>e*. „3<^ 
l)abe e* ganj aufgefledt. 3d) gic^e ein energifdje*, 
tatfrdftigc* Scben einem foId>en ©d^einleben Bor." 

©ie war etwa* ungu^ieben über biefe 2(ntwort. 
3Cber fte nicfte a(tf(ug: 

„^xeilidj, nur immer biegten unb malen muß aud^ 
auf bie 2)auer überbrüfflg werben. 3fber id) meine, 
fo nebenbei, wenn man eben in ©timmung ifl. D ja, 
e* ifl bod) fd^^n!" 

<Sv nicfte: . 

„SWan muß aber baju »iel 3tit Ijaben, »iel Seit, 
^riulein 3ofa, um in ©timmung gu fommen." 

jDa* wor i^r wieber nic^t öerflÄnbli<^ unb unbe« 

475 



Ijaglid). Die ®fijjc »or fertig. (Sie gingen ben 
^aubengang hinunter. 

X)ic ©ittertür jlanb offen. Drangen fd)immerte ber 
SOBicfenftreif graufifbcrn. Die ©lAten f(i)tt)ammcn wie 
in grüner ^(ut über ben .^altncn. SBeißer @d)ierfing, 
bfaue ©umpfblumen, braunrofa Sauerampfer unb 
grlKgelbe Dotterblumen. 

„Hfti, id) l)abc fdjon fo lange feinen Strauß me^r 
gepfl6cft." Dann flanb fte braußen, unb lief mit 
aufgerafftem Äfeibe burd) bai naffe ®rai, @r blieb 
guräcf. 

Uli jte mit einem @trauge »ieber fam, flanb 
St)eobor am üBege, reglos ben ©lief in ben ©fanj 
gefenft. 

3n ber g^erne glimmerte feud)ter 9lebe[|laub, ber 
©onnenfdjein »üljite |tlberfd)dumenb im nieberen 
SßBeibenbufd^malb, ÄYduter, ©töten (Ira^ften, unb in 
biefer SKorgencinfamfeit, bie* eifrige Summen ber 
SBienen, bai flang wie tief in ber @rbe gemurmelte^ 
©cten. 

Sofa ijatte fic^ neben ill)eobor geflellt, bie färben 
unb bie StiOe flimmten fie fetertid^. 

Sie wollte fagen, wie öiel lieber fie im greien bete, 
ali in ber Äirdje, ba begann 2l)eobor »om Dünfet 
unb J^odjmut ber a)?enfd)en ju fprecfcen. ÜBie ei fo 
tt>at)nn>i$ig fei^ an ber ®ottl)eit rütteln }u wollen. 
Sie offenbare fiel) bod) greifbar, beutlid) in all ben 
3Bunbern iljrer 3tllmac^t. SOSenn fie nur bie 3(ugen 
offnen wollten unb fe^en, fie m&gten ja glauben. 

3ofa würbe in il)rer wei^eöoüen Stimmung öon 
feiner bitteren Älage tief ergriffen. 

Sdjfidjtern »erfudjte fie ju beruhigen: 

„Da^ finb auc^ nur ungcbilbete STOenfdjen, gefügt* 
lofe SWenfdjen, bie fo ungldubig fein f6nnen. Unb 
wol)l aud) nur rec^t wenige." '>- 

dt fa^ fie fofl erflaunt an: 

„Ha irren Sie aber fe^r, mein liebe* ^thnlein, ei 
finb nid)t Ungebilbete, — bie Ungldubigjlen finb bie» 
jenigen, weldjc fid) bie Oebilbetflen nennen. O — 
unb ei gibt leiber feljr, fe^r öiele @otte*leugiter — " 
er flopfte mit bem gefrfimmten Bcigcftnger auf 

476 



iai 9ricffut>ert. „J^eute, l)iet, befam id) aud) toieber 
ein ttd)t ^djmtviüdjti ^eUnntnii jutn @onntag^« 
Srug. 

(Sin greunb t>on mir, »ir »oren öon Sugenb auf 
engbefrrunbet, fd^reibt mir, baf er ftd) vom ®(auben 
lo^gefagt i^abe. (S^ ifi ein feljr begabter, talenttfoQer 
aWann, er bidjtet unb fdjreibt, id) IjatU i^n red)t lieb* 

gewonnen, ' — ba« tut »r^, wenn man bie »er* 

lieren mu|l, bie mit einem gUic^e 3(nftd)ten gefl&|t 
^aben. @el)r tt>e^." 

3ofa war erfd^&ttert. (Sin folc^ graufamer Schlag 
^tte i^n getrofen. Unb er »ar fo longe neben i()r 
hergegangen, ^atte bie ^raft gehabt, rul)ig mit i^r 
ju ^(aubern! 

@te fa^ i^n mit fd^euer ^ewunberung an. 9Bie 
leib er il)r tat 3Bie fie ft(^ Hein gegen i^n ffi^Ite. 
Aber fte »ar aud> fiorj, baf er i^r feinen @d»mer§ 
»ertraute. 

®ie ^dtte i^n gerne getröfiet. (Sie »oute i!)n auf 
onbere erquirfenbere SBilber bringen. (Srfl woBte (te 
bon aWart^a reben, aber jte fiberf(^tt>icg biefen ®e* 
banfen unb ffjrad) t>om Steifen unb ließ fld) oon 
Stauen erjÄ^Ien. Dajtoifd^en fragte fte ft(^ »erwun* 
bcrt, warum jte nidjt »on SRart^a fpredien »oute, 
neugierig betaflete (te iljre ©effi^le, pl&l^lid) ali ein 
9lotfeI)Id)en üor i^nen im S5ufd)e köpfte, »ergaß jte 
alle«, faßte eifrig 5^eobor« 3(rm; 

„SRein, fe^en Sie nur,^ wie »eidi, »te gart. Die 
^rufhvilbung unb bie !ÄugIein, »ie bai b(i$t unb 
blinft, nt(^t eine fKinutc bfcibt ed ru^ig, immer iai 
Mbpfdftn ^itt ^er, l)in Ijer " 

^m 92ad)mittage regnete ei. Wian faß im J^aufe 
in ben Simmcrn. 3ofa fal) ©tercoffopbilber an. 
$t)eobor ^atte einige ^eit neben i^r geflanben, neue 
SBilber eingeflecft, — Sanbfd^aften, @(^»eij, ba* SReer, 
^eterdburg, Italien. @inen^ugenblicf lag feine ^anb 
ganj bid)t neben ber il)rigen auf ber 2ifd)platte. di 
»ar eine breite ^anb, et»aä l)orngeIb, bie J^aut (larf, 
bie "Xbevn fol^ man nic^t burd>. äSom 3Crm bii an 

477 



"71 



bie gingcrfnÄc^cI n>ud)f(n große, wtid^t, bunfle J^aore 
ani weiten tiefen ^oren. 

Sofa leljntc mit ber Stirn am @tereoffo»)fa(len, jle 
fal) aber nidjt«. ®ie bei^ord^te bie <G3drme, bie »on 
feiner J^anb auf bie il^re |h:al)Ite. ®ie wagte fid) nid)t 
}u rä^ren, ei war ein wol)(ige4 9ef|agen, fo bid)t bei 
il)m ju fein. 

Xiann würbe er gerufen. ®ie getraute fid) immer 
noc^ nid)t umjuwenben. Sie füllte feine QB&rme 
immer nodj. 

^ic Ijattc i^n fdjon lange geliebt. Aber bid^er 
immer nur f&r 9)i{artt)a. ffiun wußte ffe, baß jte it)n 
niemanbem geben f^nne^ aud^ nid^t ber ^reunbin. 
SRart^a mußte entfagen. <So wie Sofa liebte jie i^n 
aud) nid)t. Sie l)atte jid) nie befonber« febljaft in 
ben Briefen nac^ it)m erfunbigt. @ie wärbe ^\öj 
tr6(len miffcn. ^enn nidjt, nun — bann Wnne fie 
i^r nid)t fjelfen. 

Sofa^ ©ebanfen würben t)eftig unb fließen mit ge^ 
i)dfftgem Umf[d)fd)(agen aUei t)on ftd), wai \id} gegen 
i^re Siebe auflet)nte. @ie würbe immer erregter. 

^i war Ddmmerung geworben. J^ebwig fam unb 
fe$te ftc^ an tai £Iat>ier. 

„©iel)|i bu benn nodj, 9[ofa?" 

3ofa ^atte bie ©tereoffopbilber ganj öergeffcn. 

„SRcin, iö) wollte eben aufboren." 

^ebwig fpielte. 3lcbenan in ben Sintmern plau* 
berte man laut, aber 3ofa fonnte Jljeobor* ©timmc 
nid)t finben. 

@ie flanb langfam auf, um ^ineinjuge^en. 3lber 
boÄ ®eijen würbe itjr befdjwcrlid). ©ie blieb am 
^lÄgct (lel)en, flutte ben Äopf auf ben Htm unb (larrte 
in bai 3nnere be^ 3n(lrumenteÄ. Do ^ufdjten unb 
fprangcn bie fleinen J&dmmcr mit munterer (Eilfertig* 
ifeit. <Si war ba brinnen wie eine 3Belt ffir fid), un* 
bef^mmert um bie 9D?enfd)en unb bie Äraft, bie fie 
werfte, nur mit i^ren eigenen Meinen ?eben befd^df* 
tigt. ©ie taten fo wid^tig. di war orbentlid) Idc^er» 
lid). 

3ofa4 ®ebanfcn berul)igten fld). @ic begann, wei* 
d^er, fd)WermÄtiger $u werben, unb aii ^ebwig fertig 

478 



gefpielt ijattt, fagte ftd) 3«fa mit tragifd^ctn Srnfi^ 
baf fie t>er){(^teii ntfife «nb t)er)id)ten fiitn«. — 
3(ber ftr glaubte eö nid^t. 



Z)te ^ftttgflferten waren )u dnbe. St^eobor reifte 
wieber na<i) Seipjig. 

3ofa taflete no(^ einige Seit mit J^ofnungen unb 
3weife(n in ^albbunfeln (Erwartungen, ^and^mai 
iberftcl fie eine eigenfinnige UngebuCb. 3^re ®c« 
bauten waren wie in fRe$e t^erfhridPt unb ^iubten 
fid) unb lerrten unb fanben feinen HuiweQ. 

3(Um&^[t(f> legte ftd) weid^e 3>2&bigfeit in bai (iijaoi, 
unb bie J^offnungcn unb Steifer ((^riefen erf(^6pft. 
3n fofcfyen ©tunben war Sofa »on jdrtlidjem ^iu 
leib mit fid) erf&Kt. <Bc be^utfam trat bann i^r 
9BiUe ouf^ fo Teife f(f)Ii(^ bann bie Sufl jum ?eben 
burd) bie SJleröcn, unb bie fiirrifc^en SBBfinfc^c ^ocften 
reuig mit fdjulbbewu^ter @d^eu in einem 3BinfeI^ 
unb fcfyielten ängfilic^ auf ba^ jittembe ^lut unb bie 
blaffen Ärdfte. 

^^eobor ^atte beim 3(bfd)ieb gefragt, ob er i^r 
fdjreiben bÄrfe. 3n ein paar Sauren ^offe er audi 
wieber nad) @übbeutfd>(anb )u fommen, bann wi^rbe 
er ben ^fauen^of befuc^en. ®ie mige grdulein ©tarfe 
grämen. (Sr freue fi(^ auf ein ÜBieberfe^en. 

©ann Ijatte fein S^riflu^blicf tief in i^rc !2(ugen ge* 
grifen, unb er ^atte i^r bie J^anb gefd^ättelt. 

jDiefen 9Ii(f unb .^^nbebrucf trug fie wie ein @e# 
fd)enf bei fi(I>, fie ^olte i^n oft üor unb labte fi(^ 
an H)m. 

3m 3uU reifte 3ofa »on (Slb^aufen fort, ffladf 
^annober, um eine Sante unb bai ®rab i^rer 9ßutter 
}U befudjen. 

tfltttt Silber, neue Stimmungen br&cften aKmi^Iic^ 
bie 8eb^aftigfeit i^rer ©efül^le nieber. jDa fte nidjt« 
»on i^eobor l)6rte, erhielt i^re ©e^nfui^t feine Sla^« 
rung unb erblaßte. @ie wuc^ö aui iifxtn (Smpfitt* 
bungen ^erau^ unb fragte ftc^ erfiaunt, wie fie fo 
jt&rmifd) ^abe fi^^len f6nnen. ®ie bel&d)e{te bie i^ofa 
Don bamal*, wie @rwa(^fene Äinber beld(^eln. — 

479 



'iro^bem frdjlclte ei Sofa bod), wenn |te an bie 
4>eimfunft badete. 3(n bie fufl* unb reibfdjiaernben 
aR6gIid)fcitcn, n)eld)c bie 3uf"nft bringen fonnte. 

SWartl)a mußte vooiii nad) $l)eobor fragen. ®ie l)atte 
il)r genug »on feinem 3ntereffe für 9Äart|a gefd)rieben. 
Aber aud) ba* Ijatte feinen anreijenben ©tödjel. ®Ä 
war grufcinb, auf einer Äante ju balancieren, in Jebem 
(Sefunbenfd^fag ben ©d^rccf be« ©turje« öor jtd) unb 
ba« lörid'efnbe Sntjöcfen ber ®rf6fung l)inter (td>. Unb 
Sofa riebte bie* ©rufefn. — 

Hn einem ©eptemberabenb fam fie »ieber in SBftrj« 
bürg on. 3ljr «»ruber unb tl»artl)a waren om ©aljn* 
^of. atber aWart^a wollte nidjt mit auf ben Pfauen* 
^of fommen. 

&r(l »unberte fid) 3ofa, bann aber bod)te |ie: ti tjl 
bejfcr fo, bi« morgen l)abe id) mid) aud) me^r gefam« 
mett unb fann ^armlofer öon $t)eobor erjd^len. 

Sofa unb ÜRartin ful^ren allein. 

„SKartin, bu bifl fo jlumm?" 

„3d)? ®o? — Sofa, wai »Ärbefl bu fagen, wenn 
iii} mid) »erlobtc?" 

„Tld) jcl), SWartin." 

„SÖarum nidjt?" 

„SBer loben? 2Äit »em benn?" 

,Mit grÄulcin ©tarfe!" 

„SWit 3»art^a?" 

„aber wiO fle benn?" 

„3ßir iiaben nur auf bid) gewartet, iii bu jur&cf* 
fomm(l." 

„Unb baoon l)abt i^r gar nic^t« gefdjrieben. S)lid)t 
miglid) — ! ©o etwa«! — @rjd^l boc^ mal. 9Tein, 
^fui, bu willfl mid) jum be(len ^aben." 

Unb er erjd^lte/unb Sofa flauntc, aber nod) nidjt 
bewußt frcubig, nur jittemb erregt, mit betäubten ®e« 
banfen in ber ®effil)llof[gfcit ber SSerbläfung ta(lenb. 

3n ber ©mtejeit fei fte iifttvi ^eraufgefommen, l)abe 
gefel)en, ob alle* in Orbnung fei, 3B&fd)e unb ÄÄdje 
unb Bintmer. @r ^atte mand^e SBirtfc^aft^angelegeu' 
^eit mit i^r befprod)cn. Einmal, afö er fte im ®artcn« 
jimmer getroffen ^obe, am ©oben fnienb, bie granfen 

480 



tti großen ilrp^i<^< itA^eitb, ia fti t^m ber &etanfe 
qthtnmtn, nit ^at fte in bie J^&uitid^tdtpa^e. 2)ann 
«in attberc« ?Kof ^Ättfn ffc jufantmen Äoffrc grtrunfcn, 
bft« STOÄbd^en (jdbe iljr burt^ Swfaß ©toßntuttnr« ^affe 
gfgcKti^ öirf we\d)tt „btt ^anifvau" ftf^t. ®icfri 
rot geworben, iai ifaie i^m 3Rut gemadjt 

„SHun unb »ie ba« eben ift, »orgeftem ^abe 

td> mir ein J&erj gefafft fo war e«. Dir 

fd^eint'« nicftt re<^t ju fein, ©n fpridjfi gar ntd>t«?" 

„aWir?" Unb Dof« fagte il|nt, »te aufricf^Hg fie 
fid) freue. 

„37un, wenn 9J?art^a aud) «eifft ^t"«*" wirb, bei* 
tjalb bleibt fie bocf) beine ^reunbin." 

3ofa (ie^ iijtt beim (Stauben, af« ob ei bai fei, n>a« 
iiyr im QhigenMicf bte ^pradje I&^mte. 

(Sie Ratten ft<f> gute ffladft gefagt, 3ofa flanb aOein 
in il)rem Simmer. @rfl ging fie langfam um ben 2ift^. 
Dann breitete fte bie Arme nnb bvkdte fit »ieber ju* 
fammen, ati ob fte jemanben an ftdj preffe, bann ging 
fte immer fd^neder unb fd^neOer unb umarmte bte {uft 
immer heftiger. 

($ie tourbe fd|Winb(ig unb mufite ftt^ auf i^ren 
.ft'offer fe^en. ®te fc^öttelte fid> in fKBem ^ad^en unb 
rieb bo* @eftd>t mit ben J^&nben. 

^UliUdi na^m fie eine fe^r entfir fRiene an. <Sit 
n>oDte fid^ er^ben, war aber immer itoc^ }n fc^wan« 
fenb. @te begann f^|enb i^ 3a(fett onfju^^pfen. Die 
ginger jitterten unb fixten, unb e* pritfefte wie 
<3anb in ben ®rienfen. ®te erinnerte fn^, wie fie 
in ber ®d}uU gef)>ottet ^atte ikber ein junget Wl&b* 
djen, bai aüe ^n6f>fe auf einmal aufriß. @ie n>6rbe 
<i nie fo machen, i^iilid) — ein ?Rud, — bo — ba^ 
ein, |wei Sin^ft f^jrangen ab. @ie ladjte. J&ob mit 
fc^wanfenber Jgianb bai ixdjt t)om ^tfc^e, fleHte ti 
auf ben 9^oben nnb nitfd^auf ben ^ien, ntc^tnadt 
ben ÄnÄpfen, fonbem immer runb um bai iidfU ®ie 
darrte einige 3«it in bte flamme, fenfte ben Äopf, 
ließ einige J^aare fünf ouffräufeln, fog ben fted^enben 
Q^ranbgerud^ ein, bann Tackte fte wiebcr. ^ber nun 
war i^r Sotten trdger, gebanfenvoQer. Die Arme, ber 
tXi^cfen begannen fkif ju werben, ba Keß fte fid; t>ölltg 

Xitttlliibt«, Okf. Srtft lu 3, 

4SI 



■:-y!fr' 1 



auf bie (Srbe faUen^ firecfte fid) in gaoier SAngc au« 
unb begann nun abmec^felnb mit bcn ®ticf<Iatxf&|cn 
auf ben ^e^^ici) unb mit bcm J^tiiteHo)^ Mi bir 
blanle ^Diele ju Koi^fen. j^abei [<i(^te fic^ unb in 
il^ren ®ebanlfn brAn^te fid) nuv manct^maf ein fct^ottcn« 
Y}Ciftti ^^ewu^tfein auf^ a\i ob bü« aUed ein« anbete 
tue unb fie nur »on weitem |ufei^e. 

SRortin fd>Iief im SJlebenjimmer. ^li^Iid) l)irte fie 
i^ren 9lamen rufen unb an ber Xiu f(o))fen. iltaf(f> 
fd^fuß fie mit ber S^OMt auf baö Std)t. 

I)ie $Are würbe etwa« geöffnet, „^ofa^ bifi bn 
fdjon fc^lafen gegangen?" 

„Sa." 

„3d) wollte bir nur fngen^ bu foHß bid) nidjt tx» 
fdjrecfeo;, wenn bu ®d)ritte iber bir ^6r(l. (f* i(i ber 
Z)oftor. @r fiubiert mand)ma( bi« in bie SRad^t ^in« 
ein unb gel^t babei auf unb ab." 

„aBeId)er I)oftor? — 3(d) ja, i(^ weiß fdion. 3a, 
banfe." , -, 

„®ute 9lad)t" : 'V 

„®ute 9lad)t." — 

aSartin ^attt im Suni gefd>rieben, ber Sleffe be« 
(5anitdt«rate« @ebal& i^abe ein SKan^ben^immer fi^r 
ben (Sommer gemietet. Sr fei {wfgenleibenb. (£r 
foöte in frifd)er 2uft »o^)nen. 

®ie brieb noc^ eine üOBeUe liegen unb l}or(^te. Oben 
war aUe« ftiH. £)ann fianb fie teife auf. £)raufen 
mattbimfle 9^ad)t. @ie fi4^e fic^ auf ba« ^enfür« 
fiJTen unb mpUte weitcrtr&umen, aber 4ber i^r yr^^eit 
fid) |wei Sic^fdulen t)om £)a(^fim« in bie ginfterni«, 
ba« flirte fie. 

(Sie fieOte fid) t>or, wie ber as«nf(^ bort oben in 
feinen @eban^ w&^Ite unb ftd) <)ii&Ite. (ir fönt i^r 
armfelig bor. (Sie tand)te wieber in i^r eijgenc« $1^ 
unb Iie$ bie SBeften ^»(^ aber i^rem ^«rje^ )nfammeno 
f(^lagen. j !;-. ;; 

9Bie ba« @l4(f fie wiM^l fltiben mod)te9u .. m--- 

®ie iibtbete t)orfid]tttg et^ (Strei<^t)o4 an unjb trat 
»or ben (Spiegel. Sl^e «Ißange» (Irafetlten u^l^ bie 
9Öim))ern gitterten. @ie wunbertc fic^ t\nfn ^nge^«" 
blicf, baf fie fi(^ n«(^ fo 4^nU(^ war. ,.,•)« n^t)») 

4Ä^ 



fdHf m^Ü Qf<tm/, 6ie Uift^ im tmMn ifjte üpp^ 
auf ben (Spiegel unb fikfte tai taltt 9M. — 

iSti 9tt fflää^t ^efdfdli et, id^ fit ffdlb im träume 
ftd) mit 3nni0feit in bie Äiffeit piVfÜf unt rtrif ftft'# 
mifc^em ®ef)nen heftige ÄÄffe auf ba« f^ffl Wfttfte. 

jDcmn «nvdcf^tc ^c. Hbev fdMm «iir #iWte8( J^uc^ 
bon Snttdufd^ung. ®ie ^atte fofd) SSeftdugen «ac^ 
il^ 0e^bt/ t€ war i^r bara» wnffid)^ oH l^oMlfle 
i^n gefSf t. ®ie tMfittf iOf emtiüdt tmb befrieügt 
miebcr tief ein unb n>lwf(f>lf vtm Mnc» f» glfaflid^ 
)u tf&smfn. 

2(tn ii4(^en ^age Mviobten {u^ fRortla utt^ SOifwrtin. 
(Sin 9rief von ^^eobor loar gefommen, imb 3of<l 
b^nfte fi(4 fo gl&(f(i(^ n>ie bei^ )ufa«ineii« ] 

Am Äbenb ^^r i^r 95ruber 2Rartl)a nad) J^fe. 
Z)if Sfu^eaungcn Ratten 3of« mdbe gentoi^t. (Sie 
l6f(^e im (fänenitmmer bie £(at)ierfrr|en^ fjatf neben« 
an in ben fteisen ^olon nnb legte fid) auf bai (Sofa. 

@erabeaud^ an ber gegenjib<r(ic^0enben ®anb boi 
t^o^e ^enfter »on ()etten^ burd^ftc^tigen ä^i^dngen üev* 
fc^Ieiert. Traufen ber 3(benbtiimnul fo blanf Uar, 
ali ob ei aHonbfc^ein n>&re. %i ben äSdnben letfer 
®räni bbn ®em&(ben nnb ®ofb[ei|Eni. Z)ie SRibcI 
in unbe^unmten^ jnf(iunnien^e&aOt<n tOtoi^en, nur ifiee 
unb ba wad^T^immembc Sa<fteite. ^m Storrihei gingen 
^inunb wieber weic^innl|2l0te ^auenft^ritte. divk 
ZÜie tbnrbe gefc^lbffen. iCiti ber ^d^e fbM^>erte e^. 
Z)ann irgenbwo eine Stimme^ ein @er&nf(^^ unb unten 
»om Ö>arten tjefdnf lirpte ein J^efiirt^en, fdjriD, ^ftig 
bttn^bringeirt»^ fiilrie, föftarfe, fHgefn^e 3icQdcfIaute, 
man gfaubte ^e Üi ber tnft fieQenb^ iPie greDblanfe^ 
webenbe ?an)en. 

3ofB lag tiWJ ranfijtt. "■';'':'- 

S|hin#ttar(fappt«tt i^e |teffpi|en jufunnieit. tycäm 
bcttätm fie tiit ttirtgef l rerfr m gfi^e ^in uIt^ ^er ^u 
»wgett. ttt eine ber ffeinot fkintoffkl IbArte ft(^ 
utii^'nttp^lMe auf ben ^Mben. ^ie tiitte i^n immer 
ntd) poltertt^ intittfr einint 9(rg ^intfnfer/ immer 
)»«iler roDcti, vaib |ieri»fte mit, immef beüir ftontof el 
xm^, immet ben 9Mrg ^imtnter. tSann war ffe ein« 

31* 

4»3 



w 



gefd)tafen. di (tef i^r jemanb nac^. Die @<i^ritte 
würben lauter^ tarnen n&^er^ fte woDte fc^rcictt unb 
»adjte auf. 

(Ed war jemanb im Simmer. (5ie ^6rte eine (5tretd)< 
^or)f(^ad)te[ raffeln. :,,..:. .,: r;:; 

„SRortin?" -:-; ir-!- =^ ...,,--..... 

„(Sntf(^u(btgung, id^ bin ti, id) woDte nur meine 
55Ä^er ^oten!" 

2>er X)oftor! 3ofa tooDtc rafdj aufflei^en, aber nun 
»erlor fle aud) ben anbent ^iitofel. i 

„ä^rjei^ung, ti tut mir leib^ ba^ id; {I6re. Quitte, 
i(f> ftnbe fd^on^ id) n>ei$ gau) genau, wo fte liegen." 

3ofa »ar fe!|r »erlegen. ®ie jog bie jftße unter 
hai Mtii unb wartete, bann aber fam i^r aUti ret^t 
fomifd) uor, fte bif fi(^ auf bie kippen, um nid^t }u 
Iad)en. 

@r empfai}! ftc^ ba(b unb entfc^ufbigte ffd) noc^» 
mafö. 903&t)renb 3ofa mit ben ^i^en nac^ ben ^an* 
toffeln angelte, bad)te fte: ti war bod^ red)t taftvod 
t)on i^m, baf er fein {ic^t machte, (ii mu0 ein an« 
genefjmer J&err fein. 

fD^artin ijatte il)t gefagt, ba^ Doftor 2ßtcfing meifl 
bt« 3fbenb in ber ©tabt befdjdftigt fei. (Sr fime nur 
©onntagd ^ie unb ba herunter ju i^nen. @r flubiere 
©otanif, ftreifc meifl oben in ben ©teinbrÄdjen unb 
im Sßalbe um^er unb bringe Htme ooQ Blumen ^eim. 
<^ fei fe^r fleißig unb gar nic^t l^od^m^tig, red)t 
KebcnÄwfirbig. 

3(m n&d)fien Tlbtnb war 3ofa iuf&Dig in ber £;&d^e, 
ali ber Doftor wieberfam unb um ein ®Iaä fär feine 
Q5Iumen bat. (56 war wipber burifer, unb fte mußten 
Iad)en, weil fte ftd) immer im Ditnfeln trafen. 

3ofa ^atte wieber il)re gaiue @i(^er^eit. SDZit ber 
SGB&rbe einer J^au^frau bat fte i^n,. einen ^genblicf 
in iai 3immer ju fommen. SBarum fte iai gefagt 
ijatte, wußte fte eigentlid) feCbfl nid)t. di war i^r, 
ali muffe fte i(}m t>ai banfen, ia^ er ße am gefhigen 
Äbcnb nid)t in 2Jerregenl)eit gebracht ^atte. 

@ie traten in benfelben fleinen Salon. &i war 
nod) fd)wad) bdmmerig. @ie wollte bie iampe an* 

484 



j&nben^ er meinte^ ei fti gaii) ^tttMidj fe^ ftc Hebe 
bod) aud) bie Ddmmenmg. 

„£) io/ fe^. 1ba plaubttt ti fidf fo gut" 

i)ann fa^en fie füf^ gegettAbtr unb ff)ra(^en feilt 
SGBort. (Sincr wartete anf ben aiibent. 3(am&i)Ii(^ 
&bte bo<^ bie Dunfef^ett t^ren traulich 3<ii>i'^/ unb 
®ebänfeit unb lE^te I6ßen ffc^. 

(St fagte^ baf e4 ^ter »ben anf bent ®erge immer 
fo befd^toic^tigenb ^il fei -i r»; -rir.n r,: 

3ofa flimmte ilfm innig bei: 

„^a, nid^t ma^r^ ei i^ ba< (Scf^weigen wie in ben 
andrd^en. SBenn bie Sßenfc^en fort ftnb unb aü bie 
toten ^Dinge )u atmen beginnen unb }u flöjlem unt 
)u wif^em.'* 

„®an) red)t. ^i it ein fold) wunberborei ^»oetift^ed 
©(Zweigen." 

3ofa frettte (tc^ iber bie 9B&rme, mit ber er bai 
fagte. 9Bar ei bie weic^e^ ^Qenbe Z>&mm<mng ober 
feine leife fcf^iegfame ®timmt, fie f&i^te fidf fo be* 
^aglidj in . feiner fJlÄ^e, aÜ ob (ie jt^ f«^on Sa^re 
fannten. ®ie erfi^Io^ i^m i^re innerfie ®ebanfenweü 
unb fpradf mit einet Sertraiit^eit, wie fie nur bai 
95ewu^tfein bei ätorfianbenwcrben^ gibt. 

„SGBiffen <Ste^ mand^mol wänfc^te idi mit, bie ®e* 
fd)i(^te bei ^immeti ju ^£ren. ^ ftettte mir fott, 
baf in ieber @efnnbe biefer fXuI^e ^ier ein loutlofej 
fummenbe^ ®cfprd<l^ i^; bo^ ftc^ Sfumen unb Figuren 
unb SBi(ber anfe^en unb t>er^e^en. Unb id^ wänft^te 
einmal «ein D^r an bad ®(^weigen ju legen. SEBa« 
man ba alfeö erlaufenen filmte, glovbte id^. SBie 
man aÜ &ittb einfdltigt^. 3iber id^ f&^te mid> gan) 
gt6(f(id> babei. Tiai war f» ge^eimnidooK.'' 

@ie fautrte fic^ eng in bie @ofae<fe;. be^aglic^^« 
(Icrnb im SR&rd^enfc^auer. 

®ie fa^, wie ber bunfle Umri^ feine« Stopfei lang« 
fam nicfte^ unb bann laufd^te fie, er fttid} rait ber 
J^anh immer wieber aber ben^Iftfc^ be« ©cffeW, 
immer wieber. 

3m fReben^mmer gingen @^ttte. Dben bun^ bie 
$ärff>alte glitt ein mattgelber ?id>t|lreifen an ber 2)ec!e 
entlang, blieb flehen, fa^ fid> »erwunbert um, fc^webte 

485 



f :'■ 



"''"'?3^^; 



laRgfam ani ^enfler unb »orfc^onb. OrAbcn ^iM% 
wieber bie Z&tt unb bann bftcl ei (Kü. 

Cr fagt«^ tr (6nnte fiunbtnlang tai ®<f|tt)nee& be« 
(anfc^en. 4Sr fft^te t4 be^utfa«^ mit RMit^gftitttiber 
Stimott^ ali mofte er )«beii Caut bw OttBe Ui %itnt 
«tri «nfd^mttfieR^ igan) »orftt^tiiig tinb »»S )atmr 
iXilk(ffid)t, n>te man nur fprid^t^ »tiM man tmt ^tttü* 

„$r&^er t)abe id) bie ®prax^ ler 9)fnm*n unb SMgel 
unb ^tere ganj anber^ oetftonben «Ü J!t%t. %\i Mint 
i^abe id) mit aOtm grf)>ro<^en unb Mt aBtm gefällt. 
3d7 gfaubte beflimmt, bof i^ ebenfb loerfldnben wArbe. 
£iann famcn bie 3a^re b(4 tBerfhutbed> bev tit Binge 
nur a(^ Dinge betrachtet. X)er fagt, fo fc^en fn au^ 
barau« ftnb ^e gemod^t, bo^ i^ i^r Siöecf» Srmft \»at 
id) red)t enttdufd)t. 3d) (itt unter biefer raul^cn (plumpen 
%tt unb SBeifc. 3d) frt)ntc sk(^ nad) bcr finbCii^en 
3tnffafung, ei mürbe mir re(^t we^imötig. Xwr ßerfloKb 
f«^te fe tii^^loi hetb ^, bie 2>in9e wuvbctt fal^I 
unb feetenlod. 3d) »er^imb bit üftaeut ni«i)t mel^r. 
Chr^ gou) aDm&^Iid» fam «(^ baccuf^ b«f bcr S3ev« 
#anb mir tine oief fnufU^figere Slaturf^rad^ ofen« 
bare. 3d)entbe(ftetaufeiibfiidse6efft^i6«in|ifiKbungen. 
3ebe4 S)ing fprac^ nid^t m^r meine i^rod^e^ Jebe« 
Hctn^ ä&efen l^otte feine eigenen tDunbrrbnren 8ante. 
Überall fonb id^ teipdü ffuiei, oon ben erfien ^eim« 
regungen bii )u bnt 9(ti>cgungigefir0cv bed SBSeft» 
oH« -." 

Seine Stimme mar viiiji l^idenier unb «ic^t lauter 
gemorbtn. 3maMr bic;^ fdflid^tt, ,g{eii^«;&ttge 3fvt, 
bai gab feinen SBorten moi)ltuenbe Öberiengungifraft. 

3ofa mntberte fidt, mt er f • einfu^^ ei^ne ietei 
energifdK ®tinBftanq»fm f^trod). ibai »tdit in i^r 
nod) grißereÄ Vertrauen. '.fbmj'bjöy.'? m'; dtii-; 

Ibann filterte |ie in ^ fyiMin. 0te ^ite tt4>d) 
gar «i(^t fein ®e(ti^t gefeiten. £af er gr»^^ einen 
Jloff grifer aU fit mar unb fc^Ionf, n>i^ fle. Sie 
mar re(^t neugierig auf fein ®eftd)t. 

Da« 92&bd)£n bctfte neben«« im <0«itcn|immer ben 
3^. 4^eim 3(nftegen ber hobeln fdyman^ ein feiner 
SRetattton mit. Dofa eH^ob ft(^ (angfam^ bann gingen 

48a 



«V Uaifm fi^ti ^cAlf} «1 Ulkt ^li$te M. ®t< ^ieft 
bie J^ttnb b6* bie Viigtlf/ f«i^ abtt hitfrt itAT^icvfg auf 
il^it, ^fAbe nAd) »«tf i*ft(|[<^ien0tf«()#rtt Seit«. 

®ie (lAitben ii0<^ etUM 2ruj^bli(f )ufa«tmen^ fk 
fprad^en aber StlMütr^piät (8t fAi^tt, Mf er gar ntd^t 
mufifotifdr f*i, fUe Wnitl>ihfte fU>, MA Km fai^ {te il^n 
an. 9f Yfitt« Utiäi üfA ^«l^angig. ®te mu^f« ait 

Unb tote fte i^tn je^t im feilen gegintöberttanb^ war 
er tili göirj atrtfrtrrt ITOenf«^/ a(* ber, mit bem (ie öor* 
t^er iitt IDuttretw gVf^rcf^irn. X)tie Jg^wrintofigfeit würbe 
«on flrafen J^^flit^feit^farten entfleOt. ®timflie unb 
tBewe^MU^H^ «Ee« Reifet ttnb be^evtfcMcr. (Pf war, 
ali Ui ^* tK(4t wie ein SUil jWifidllen fte gef^Sen 
u«b brÄrtge %* ©ebattfe« unb^i^Ci^ fd^arf betemfjtrt 
«uleHiaflbn-. 

(Sr wnirbe flia. ek ma^te bie Sitwfttion bimf) er« 
awun^ene trafen neSi vm^mütVi^. 2kutn tremtien 
fie fUtf mit jeteni«Rtea«r »rtrftimgnnig; 

3n jeber aiiberen Seit ^toe l^itfa ein @^arafttr wie 
ber Dr. WiditiQi ungemein itfefftU. 

Wiit fktiuHtm tkan^t, w«nrtt ft« {t<^ f&r atte 
^eic^gei^fg« begriflrrtr^ Wirbe fte feinen Btngang ge« 
fu«^t l^abcn. jDewi e* fagen in Ujt mdi üitlt Ied>» 
jenbe ^eifeL 3H»er je$t wutttn oÄe wtTtfiragettben 
^ebanlni t>om I^d^ott^enbvti Stebc^crrangen Üttf 
tÄnt. 

©ie ?iebe l^e xfyr <?m^fEhben »ow ^agtdgeriufd? 
fortgfjogen. Sie |atte fi<^ i« warme gw fa m f e i t ein* 
^tw&ifU, in wegenbe DAmmernngen, in bet&nbenben 
®d^fad> unb fe^ufett ^r)»ttr. @fttc®t^ aü<%ein> 
g(ut unb Slo^nbnft (agerte aitf äff t^rcn ®^nett. 9linb 
fftr hai iidft, tanb für ben 5on, fie# fte ^df nur trogen 
unb wiegen t>om fofevben ®dKium einef anfbAmmtm» 
ben Sntjülrfen«. 

Buerfl betrifft 3»f» i^r mhd fhr fld^. HÜ ti aber 
immer J^i^er fd^w^H, fennte fie e« ni(^t mel)r bergen, 
unb bann ^eute fid^ 9)tartf^a mit i^. 

®eit jenem Äbenb föJ> 3i>fa ben Doftor nur fiftdjtig 
«on weitem, foum, baf ffe fidl gr&^n fonnten. 

4»7 



.kiA^^ .- _^.., 



3n ber dlaö)t i)irte ft« it)« oft <>^f>n H«') gcqu^tt 
t)uflen. Z)ann fagte i^r SRartin^ ei n>or im J^erbfl 
unb bie ZaQt f<ud)ter: „<Sr Wiitt «htbe ber aÖ**e «*>* 
reifen, nad» bcm ®&ben/ nad) fKeran ober bem ®etifer 
®ee, er fielet fe^r, fel)r f(^Mt aud, er wirb wol)! 
nid)t fange mel^r machen. ®d)abe." 

3tt« er feinen 3(bfd)ieb«befud) mochte, war 3ofo ju* 
fÄIlig nidjt §u J^aufe. Am nidjflen StRorgen ^atte |te 
öcrfdjfafcn; ali fte au« il)rem 3immer fom, war Doftor 
SDBirfing abgereift. — 

a)?ortl)a unb SWartin Ratten fctnen ®runb ju lÄnge» 
rem SBBarten, fo würbe bie ^od))eit nod> im Dftobcr 
gefeiert. 

Sßarti)a war wie eine a)2utter )u 3ofa unb ^a(f ii^r 
bie @el)nfud)t tragen. 3ofa ^dtte am liebften tdgUd) 
an 5^eobor gefd)rieben. 3l)r ©riefberfclyr war |iem* 
lid) rege geworben. Sofa wußte il)n burd) immer 
wec^felnbe« g^unfenfd)(agen )U lebhafterer SBdrme }u 
fteigem. Der 98inter fam, fle fd^rieb t>on Xt^eater 
unb ^onjerten, aber am mciften fci^ricb (ie »on 9latur* 
ftimmungen. 55efonber«, fett er 6fter* um eine fc^rift* 
fidje ^arbenffijje gebeten. 

@ie malte il)m bai Seben auf bem ^faueni^ofe, wie 
ei am fO^orgen war, an Iaufeud)ten äßinterraorgen, 
wo ber 3:ag fo kngfam l^eraufErod^, ring« in weifen 
flachen Snebefn bie @tabt, bie 93erge, bie ^erne, aüei 
in blaffe« 9lid)t« jcrronncn; J^immel, @rbe eine weite 
ungel^eucrc @infamfeit, mit großen leeren Äugen. 3n 
ben Simmern unruhige frembe ^eüe, nocfte 93er(afen« 
t)eit umHammerte bie SBänbe, ba« ganje J^aui. — 
Unb l^arte gfi^embe ^ebruarn&d;te. ^leid^e @i«,f)>iege( 
auf welfem jd^rigen Saube, graue, geborflene (Schnee« 
rinben, in iKinnen unb @raben ungebuXbige« Stiefeln 
unb @i(fem. (gnblid) — ^räi)(ing. ®<^eue, jage t^e^n« 
fud)t, Unb unb weid) wie fd^miegfame aKdr^tuft, trdnen^ 
feud)t unb jitternb wie feufjenbe 9Rdrjruft. Unb SuH» 
branb, unb J^erbfitaumel, wieber Eintet, wieber B^rät)» 
fing, unb bann eine« $age« im brenncnben Sommer«' 
fd)wcigen bie fd)auernbe (Srwortung. — 

SfUe« reg(o« b(eid) im ftieren 2ßittag«(ic^t. Xiir 
J^i$e flaut ftd) {wifd)en bem ^(au unb ber (frbe. 

488 



(Sine fd^tpere^ Hodtntt J&t(e^ wttäfi jje^e ^Scwegung 
l^rmmt Sonttrnfd^in awf t>en iSttQtti, ®otttttiif(^(in 
auf htm ®r6n/®otntenfd^n ftf>^ ^ctn weiten J^immef. 
ÜbtvaU f^tttnbritenber «Somrenfä^ein. 

Über ber ^feme fdylmnment grftbdnbe b(aiie®<i^ttm^ 
nÄI)er im 5ale bnmpfe matttiolette ®<Jj<itteit, aber 
aüt niebergebritft tt»n bem ftfltoerf^atgett i^ic^t. 

^e92atur t)&(t®irfto. 9leifi be^aglüff unb trAutftt 
unb rtnnt^ btinjelt unb iadft, ftftitt ftc^ unb gät^tt 
7i$iti itbai iiftint in trägri wAtftt (Si^eigen auf« 
gel6fL 

Sin grof e« (Sd>(afen breitet fl«^ iber ben ^ouenl^öf. 

X)ie graitwetfen 2u(i9»er^Änge faBen fd^af oor brn 
^cnfietn nieber. Die ®(a^tftrf jnr ^crrof^ weit ofen. 
I^rinnen weid|ed jnrfif^mofjene^ lOdmoMtKc^t. tlBie 
eine tr&umenbc SEBoIfe föDt ei bie Stiutne. llber ben 
matten ^a^eten^ &b(t ben trägen a)l6bern^ 6beraD 
buni)tff}»<fenbe« J^albbunfef. 

3(uf bem runben $ifd; eine m&ii^tige grftnc ^onvafe, 
t>oU j^iiott9p unb 97e[fen unb (Seerofen. Unter b«r 
burgunberroten ^l^d)becfe bünft ein leife^ ^finjcn. 
3wei f)>i(e^ feucrblaue ®amtfdrn^e mit feinem @otb« 
faum^ @ette an Seite ini Sßarttn eingcfd^Iafm. Da» 
neben eine (feine giunienttf<^fl fk p funn e. (üerabe bor« 
rxbtx eint niebcr^gotbe ^cattt, bie "Sbttn florf anf« 
getrieben, ont ©oibfnger ein neuer Trauring. 3(ttf 
bfT®(6»eBung bei <Bofap9i^txi ^inixt benrSi^ ein 
t^eller @(i)itnaien <iine weif r @ii)&r)e jnr J^|« ge« 
fd)(agen, bamnter in btn leichten ^ten be« Steffel« 
tuftiti btt ^ontnrcn eincä 9t^tti, "Hb unb }u (dufi 
eine fliege bar&ber unb bol^rt ben 9t6ffe( bnr«^ bie 
U^f hei (»cwcbcä. 23««^ Snd^ ^ebt unb fentt fi«^ 
reg(lm&^« X>ttr(^ bie @tittt ge^ ein weif^ei Oltmen. 

HUe %kten füib gei&ffnct. Dn; iebem BixuKt wteber« 
t)o(t ft(^ bie Xtämnemng mit Ictfe wet^felxber Araft. 
Hie ®laitikxe hti fSd^dir^üei fpie^elt ben Eingang 
jum brittm 3tst«ur wieber. &n bannet 9taud>fabtn 
friec^t bort jügemb burd^ bie Sortieren. jDrimten an 
ber 2)ie(e liegt eine eben angt|iinbcte 3ig<urre. 3[ber 
(i hüdt fidt nicwanb^ fte aufgu^bcn. 

l>ai X)un{el f(;^(etd)t auf ben Reifen bur4 ben langen 

489 



^orrtbor. ^t 9artfnl}&te fingen ffitr, '^•^i ißnt 
^\)U Mitb «nd) hk Jg^ngemOftte. Kit ktr Gd^weO« jur 
^udKRt&rc »teibt bo« Dnitltl geMntbct fk^c«. 3(uf 
ben grauroten, fpnMici^Sdn ^trftm ftrccft flriy bir 
"^"M^dCK* ^^«tten fint« ^tv^M unl baranf ber 
fdywerf&ttige ntcfenb« <Sd^tteti dncr ®titcdt. Unb ade 
@d)att«n r&feit twn 8)Nltiite )u fl^itwte H»m merKfit^ 
iur ®f itt. 2>i« 9rof«« f)MK<ntbflt 9(teg<n «nf btn i^r< 
«ten ^«M^mplmm rMea imner fc^toftrunfen mit. 

Up«><ger<8<i»är^ft unb fcl^Aie« Itnffeearenui brAn« 
gen burd) bie Stilen ^tnau^. ^ai ^unfel gleitet mit 
ij^nen biird) bo« 2re|»|)eni^M«, btmt) bie 3:Mpa(te in 
ben J^of^ mattgrin tmter bem SOtinranfenbaci) ^in 
unb bMin burd^ bte Utm«», bie ^a(lanicn unb ^lieber« 
bÄume. Untfn lauem bie .^«er. Der ^a1^, ben 
^ef>f gebucft, ft«f einem Oetne. flSauii^moI frümmt 
fü^ in ber J^(e eine ^ber> 2}a< Xiunfel fiüt bitm* 
fd)n>arj in bie (5(t)miebe. ^BMt)It in ber falten Tl^e. 
<Spv\nQt jur $ffe l^iaaii^. Sd^nurrt am 'S)adf^mi tnU 
lang. 3it ber fRnute nieber. ^^''^t an btn ®d;eunen, 
am Bon»/ witter bie Stiefenfftd^r bti J^nf(«tti<^, Aber 
eine fd^fummembe <E«tcnfpumIie. 2>«d Sunfcl flreid)t 
weiter, braunrot burt^ ben reifen Soggen, ben 9)erg 
immer ^i^, mottgro« am gK^aMben Stltt oorftber, 
unter ®d)Iel)l^(fen, burdy Jt(ematiig<ran(. 3it gtbfen 
Sprängen aber ben ffiegfUin. Samt w&fjt e< fl<:^ in 
eine ^^tnng {»ifd^eB p»ti J&6ge{, »>•> Obflb&ume, 
itt ein J^ferlanb. ^ter liegt ti milbe um einen c^r« 
tvärbigeu fflu^baum, toiegt fid; auf ben J^Imen, faugt 
ben fduerlid)en 93l4tterbnfr unb b&m)>ft ben 4*er)fd>[ag 
ber (finfamfeit. 

Die %uft nuifd^. ^Mnm^ ^gt ber 9fa« Mm <Biiftvi* 
ncntor aber bai 'üaii. unb l&^t fUt^ anf bie ^trraffen» 
br&fiung nieber. Unruhig rctft er ben fdHmineniben 
^U. &» grefie« JbseifdKn pr«üt gegen bie StiOe. 
Drüben am ^e^uoffMerg unb weiter üiber bai !07ainta( 
fc^redlt eine ^d^ofette auf unb antnwrtet mit taumefn« 
ber (Stimme. 

tnedinaU unb »«eber bai laBenbe ddft. ' "^ '"'^ 

Tiber bieömal fein ^aufd)rei. £)ben »om fflufhctnm 
ein jiaHd^jenber uugebulbiger ^ef^nfud^tdrkf: 

490 



5ljeobo Zlfto ^W^et — Pft — fUAttft i» 

$uehäi''.n ßHj '*r-!J vJ'iJ ur^hja o"? -fton tr/zf ^i/ 

Unk pM^Kd^ wtAtn hn 0infnM^ w« «^ 9Be9 )udt 
^aucn^ef <mi»«rMt§t: 

„3ofa!!" .ini'.=;«iij 

3cfa -+* 3»« -^9« ^H- •-."■■■■ : 

geriffcnoi Xitgcn l^rd^t Mt C<ift« »otif 9erge ttiet)«r. 
„Dofall!" ..',:-- ,. 

Sofa — 3oa 3a —1 tiinnj-aj ;ij :>Mu:,iy>^ 

B^gentk mit betrofeitinr ®Hmwe fliNigft ftie 1(itt» 
ttort-r 

Xbrr fo fMi^ttm, f« glfiftrfd^tu^ ta# f(tum ein &^ 
ti ja n>ieber^*{«ii »«gt. 

ti9&t, 3ofal f^mettert e« iro«^ einfge State. 3nHn<r 
ndlier jum ^oucnljofc, iniwtr ^^ Nn ©etg hinauf, 
am 9l*Meiv an £(m tmr&bcr^ jum J^ftvCank. Utitcrm 
atnfboitnt finfcn jwei ^rrabemmfe }ufaMtt<ti. 'i' 

ZXmi ftie« er{of<^cn. 2><ri Sk^weignr fiM&Qf »«n 
neuem ftüte fiarrcn £rnfe um ben JgNif. X>er ^sm 
ftci^ ftd) »eruNOibert o«, fdt%t jm^cf, anf bfti @d^en« 
nenter iint fcM^ft wcttec. 

^t «>b ^ft «tb färben fdKafnt mit t^ra. Slnr 
•ben am fl^erge fd^lagen 9tofM l^eimKcN S^fcn, 
f«^ beraufd^ntbe goictoi. 

.. 'in -öUB ijtfaJhiS "■'■')' 

®eit 3#(« MrUbt^ wor eine eifcmbe 9teligi0n<gicr 
iNr fK ^ebmmen. 3^r ®(aube mar ^1^ ^ottcmb 
inil> M>«nf««b^ eft aber fo ^läfttUia nnb^ eft naO) 
e((M)& ««^ ÜMCti,^ wtmbentb^ Mn»4rt« gefc^tten. 
3etot fciMMtfte er em^»r naii^ jenem 3ie(, ba« audi 
fein 3ie( wor^ mo t^ beibti^itige tiebe in einem 
g(6|enbe« ^ent )ttf«mmenfd^e%en foltc; 

<^it gab ^ Stine Seit }uv 9)«fhiit«ng. 3|r« ^fi 
tvaf niü^t bie $rm^t i>*r «erfdiAttetc» Slerii«nfrgr&n*en. 
^« 9ttngen nocli ber eiikK»oMNmBcn^it;. bie 9e< 
gierbe^ baf fetei .i^immctjaiH^jeit gkiHeir S^^er^aB 

4*» 



in i^r ftnben fottte, tat gab iljr ben Öbereifer, bieff 
p(A$li(^ laut wtrbeinbe Jhraft. 

(S« wat nod) fo biete« in x\)t, tai it)m nod) ni(^t 
&l}nlid). ®ie woHte mit i'tbcm 3(tom i^m g(l)^irtn. 
®o begann ftc ftd; mit woQ&fligcm ^anatitmu« um* 
)un>ä^(en. 

@oBtc |tc ficb umgeflalten, möfte aud) bie ?uft, (tt 
ber jte atmete, mit il)r in gleidjen ®ef&^(en fd^wittgen. 
®ie flrebte, »ie otte WbenfdjaftKdjen Sloturen. bor» 
nad), aud) iljre Umgebung in bo« 3od) i^rer über» 
jeugung ju jwingen. 

®ie ffil>rte im ^fauent^ofe ein, ba^ morgen« ttad) 
bem erflen gril^ftücf ein 3(bfd>nitt au« ber ©ibel ge» 
lefen würbe. (?benfo am Äbenb tJor bem ®d)fafen» 
gelten. SRart^a, bie immer an ^ofa innige ^r^mmig» 
feit »ermißt l^atte^ flimmte ba« glAcTIid). Otartin 
fiu$te ettoa«^ tief (td) aber mit behäbiger Ironie bie 
SBibeluorlefnngen gefaOen. 

Die J^od^ieit foOte fein, fobalb il^eobor eine Hn* 
fleOung Ijatte. 3« ein ober jwei 3a^rtn. (fr ^atte 
einfhoeilen eine 9teHgion«Iet)rer^eB« in eine» Jhtaben» 
in^tut angenommen. Z)ie SCnfhUt ge^6rte einem ^far» 
rer. $ag einfam bei einem ®ebtrg«berfie auf einem 
aften ©djloffc. ffiurbe meijl »on jungen 3tit«rdnbem 
befud)t. Sljeobor ^4tte bequem in ber aSiBa feine« 
aSater« auf eine SteHe warten fÄnnen. (St füllte fid) 
aber nur in ber Arbeit befriebigt Z»ann fonnte er in 
jener (Stellung aud) ab unb ju ben ^aflor »ertreten 
unb Äbte fid) fo im ^rebigen. — 

3u Anfang be« J^erbfle« fam ein ©rief »on Doftor 
SBicfing, ber wegen be« ^mmtxi anfragte. 'Kd)t 
Sage fphitx fam er felbfl. <iv i)aM in %&r)burg 
eine Sf^fientiaifieSe angenommen unb arbeitete neben» 
bei an einem botanifc^en SEBerfe: „3>ie 1De«mibiaceen." 

aßand^mal begegnete il^^ofa auf bem 9erge. Dann 
wcd)felten ji« einig« ®wte. 3« einem warm<»ttlf[eren» 
ben @efprdd) fom e« nie. (5r war meifl »on jener 
nac^benf(id)en ^reunblid^feit^ bie nur aber bie Ober» 
jldc^e be« @eftd)te« ge^t 3ofa fa« auf it)ren citt» 
[amen SBegen in ®etße Si^cobor« 93viefe ober fd^riel» 
im ®tiiie Q^riefe. (So (ag bei einer t^egegnung &ber 

49a 



betben e