(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Bibliotheks-katalog des Museum Francisco-Carolinum in Linz a.D"

Google 



This is a digital copy of a book that was prcscrvod for gcncrations on library shclvcs bcforc it was carcfully scannod by Google as pari of a projcct 

to make the world's books discoverablc online. 

It has survived long enough for the Copyright to expire and the book to enter the public domain. A public domain book is one that was never subject 

to Copyright or whose legal Copyright term has expired. Whether a book is in the public domain may vary country to country. Public domain books 

are our gateways to the past, representing a wealth of history, cultuie and knowledge that's often difficult to discover. 

Marks, notations and other maiginalia present in the original volume will appear in this flle - a reminder of this book's long journcy from the 

publisher to a library and finally to you. 

Usage guidelines 

Google is proud to partner with libraries to digitize public domain materials and make them widely accessible. Public domain books belong to the 
public and we are merely their custodians. Nevertheless, this work is expensive, so in order to keep providing this resource, we have taken Steps to 
prcvcnt abuse by commcrcial parties, including placing technical restrictions on automatcd qucrying. 
We also ask that you: 

+ Make non-commercial use ofthefiles We designed Google Book Search for use by individuals, and we request that you use these files for 
personal, non-commercial purposes. 

+ Refrain from automated querying Do not send aulomated queries of any sort to Google's System: If you are conducting research on machinc 
translation, optical character recognition or other areas where access to a laige amount of text is helpful, please contact us. We encouragc the 
use of public domain materials for these purposes and may be able to help. 

+ Maintain attributionTht GoogX'S "watermark" you see on each flle is essential for informingpcoplcabout this projcct andhclping them lind 
additional materials through Google Book Search. Please do not remove it. 

+ Keep it legal Whatever your use, remember that you are lesponsible for ensuring that what you are doing is legal. Do not assume that just 
because we believe a book is in the public domain for users in the United States, that the work is also in the public domain for users in other 
countries. Whether a book is still in Copyright varies from country to country, and we can'l offer guidance on whether any speciflc use of 
any speciflc book is allowed. Please do not assume that a book's appearance in Google Book Search mcans it can bc used in any manner 
anywhere in the world. Copyright infringement liabili^ can be quite severe. 

Äbout Google Book Search 

Google's mission is to organizc the world's Information and to make it univcrsally accessible and uscful. Google Book Search hclps rcadcrs 
discover the world's books while hclping authors and publishers reach new audiences. You can search through the füll icxi of ihis book on the web 

at |http : //books . google . com/| 



Google 



IJber dieses Buch 

Dies ist ein digitales Exemplar eines Buches, das seit Generationen in den Realen der Bibliotheken aufbewahrt wurde, bevor es von Google im 
Rahmen eines Projekts, mit dem die Bücher dieser Welt online verfugbar gemacht werden sollen, sorgfältig gescannt wurde. 
Das Buch hat das Urheberrecht überdauert und kann nun öffentlich zugänglich gemacht werden. Ein öffentlich zugängliches Buch ist ein Buch, 
das niemals Urheberrechten unterlag oder bei dem die Schutzfrist des Urheberrechts abgelaufen ist. Ob ein Buch öffentlich zugänglich ist, kann 
von Land zu Land unterschiedlich sein. Öffentlich zugängliche Bücher sind unser Tor zur Vergangenheit und stellen ein geschichtliches, kulturelles 
und wissenschaftliches Vermögen dar, das häufig nur schwierig zu entdecken ist. 

Gebrauchsspuren, Anmerkungen und andere Randbemerkungen, die im Originalband enthalten sind, finden sich auch in dieser Datei - eine Erin- 
nerung an die lange Reise, die das Buch vom Verleger zu einer Bibliothek und weiter zu Ihnen hinter sich gebracht hat. 

Nu tzungsrichtlinien 

Google ist stolz, mit Bibliotheken in partnerschaftlicher Zusammenarbeit öffentlich zugängliches Material zu digitalisieren und einer breiten Masse 
zugänglich zu machen. Öffentlich zugängliche Bücher gehören der Öffentlichkeit, und wir sind nur ihre Hüter. Nie htsdesto trotz ist diese 
Arbeit kostspielig. Um diese Ressource weiterhin zur Verfügung stellen zu können, haben wir Schritte unternommen, um den Missbrauch durch 
kommerzielle Parteien zu veihindem. Dazu gehören technische Einschränkungen für automatisierte Abfragen. 
Wir bitten Sie um Einhaltung folgender Richtlinien: 

+ Nutzung der Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken Wir haben Google Buchsuche für Endanwender konzipiert und möchten, dass Sie diese 
Dateien nur für persönliche, nichtkommerzielle Zwecke verwenden. 

+ Keine automatisierten Abfragen Senden Sie keine automatisierten Abfragen irgendwelcher Art an das Google-System. Wenn Sie Recherchen 
über maschinelle Übersetzung, optische Zeichenerkennung oder andere Bereiche durchführen, in denen der Zugang zu Text in großen Mengen 
nützlich ist, wenden Sie sich bitte an uns. Wir fördern die Nutzung des öffentlich zugänglichen Materials für diese Zwecke und können Ihnen 
unter Umständen helfen. 

+ Beibehaltung von Google-MarkenelementenDas "Wasserzeichen" von Google, das Sie in jeder Datei finden, ist wichtig zur Information über 
dieses Projekt und hilft den Anwendern weiteres Material über Google Buchsuche zu finden. Bitte entfernen Sie das Wasserzeichen nicht. 

+ Bewegen Sie sich innerhalb der Legalität Unabhängig von Ihrem Verwendungszweck müssen Sie sich Ihrer Verantwortung bewusst sein, 
sicherzustellen, dass Ihre Nutzung legal ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass ein Buch, das nach unserem Dafürhalten für Nutzer in den USA 
öffentlich zugänglich ist, auch fiir Nutzer in anderen Ländern öffentlich zugänglich ist. Ob ein Buch noch dem Urheberrecht unterliegt, ist 
von Land zu Land verschieden. Wir können keine Beratung leisten, ob eine bestimmte Nutzung eines bestimmten Buches gesetzlich zulässig 
ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass das Erscheinen eines Buchs in Google Buchsuche bedeutet, dass es in jeder Form und überall auf der 
Welt verwendet werden kann. Eine Urheberrechtsverletzung kann schwerwiegende Folgen haben. 

Über Google Buchsuche 

Das Ziel von Google besteht darin, die weltweiten Informationen zu organisieren und allgemein nutzbar und zugänglich zu machen. Google 
Buchsuche hilft Lesern dabei, die Bücher dieser We lt zu entdecken, und unterstützt Au toren und Verleger dabei, neue Zielgruppcn zu erreichen. 
Den gesamten Buchtext können Sie im Internet unter |http: //books . google .corül durchsuchen. 







- ■• V 



Bibliotheks - Katalog 



des 



Museum Francisco ■ Garolinum 



m 



Linz a. d. 



Terfasst von 

Gustav Bancalsri 

k. u. k. Oberst d. R. 



Herausgegeben vom Yerwaltungsrathe des Masenm» 



-^-f 



LINZ 1897. 

Commission HofhuchhandluDg Vinzenz Fink. 



Druck von J. Wiromer. 



ZEPv - ^;7^-J-- -7 






13 \7.Kr!fb p^ ,,Q^ ^^_,9^3 



< 



,?5 KJ«j^U<i.Oc>-UÄcr-K\^, VC*''*^' 



1 * 



Zur Erinnerung 



an den 



liodiTerdienten Vicepräsidentea des Mnsenin 



Dr. Adolf Dürrnberger 



t 27. October 1896 



gewidmet vom 



Verwaltuiigsratlift 



Vorwort. 

Die Museal-Bibliothek hat sich zum grössten Theile durch 
Spenden, durch Ueberlassung bei Wahrung des Eigenthums, durch 
Vermächtnisse, zum kleineren Theile durch systematischen Ankauf 
gebildet. Der beste Theil der periodischen Schriften kam durch 
Tausch zu. Vermöge dieser Wachsthumsweise beruht ihre Ent- 
wickeluDg theil weise auf der Gunst des Zufalls; sie ist besonder 
in Bezug auf Landeskunde (im weitesten Sinne) lückenhaft; es fehlen 
ihr noch gewisse unumgängliche Werke in allen Fächern. 

Diesen Mängeln stehen aber auch grosse Werte gegenüber. 
Die sogenannten Tauschschriften (etwa 5000 Bde.), welchen jährlich 
etwa 200 Bände neu zufiiessen, bieten in ihrer Gesammtheit ein 
getreues und reiches Bild der wissenschaftlichen Bewegung und 
eine unschätzbare Fundgrube ihrer Ergebnisse. Wir besitzen ferner 
sehr zahlreiche Sammelbände von allerdings unscheinbaren Einzel- 
scbriften, welche aber von localer Bedeutung und für spätere 
Forscher als culturhistorische Quellen von zweifelloser Wichtigkeit 
sind. Im allgemeinen wird man viel Brauchbares und Interessantes 
finden und, wie es einer Musealbibliothek ziemt, auch viel Gemein- 
verständliches. 

Den grundlegenden Theil unserer Bücher, die sog. .,ständi8ehe 
Bibliothek", hat das Land Oberosterreich dem Museum im Jahre 
1836 unter Wahrung des Eigenthums überlassen. Es wai*en 
dies circa 500 Werke in 1200 Bänden. Die hohe Landes- 
vertretung gibt auch seither für Erhaltung und Fortsetzung einen 
jährlichen Beitrag. 

Der 1845 gedruckte Bibliotheks- Katalog des Herrn Pro- 
fessors Josef Ocdsberger, Chorlierm des Stiftes St. Florian, weist 
2547 Werke aus. 



VI 



In weiteren 52 Jahren, bis 1897, ist die Bibliothek zu folgendem 

« 

Bestände angewachsen: 



Abth.- 
Nr. 



FS eher, GegrenstSnde 



Nummem 

(Werke) 



Bände, 
Hefte und 



I. 



n. 



III. 



IV. 



V. 



VI. 



VlI. 



vm. 



IX. 



X. 



XL 



XII. 



XIII. 



1 - 



XIV. 



XV. 



XVI.. 



Theologie, Philosophie 



Staatswesen 



Geographie, Völkerkunde, Statistik 



Allgemeine Geschichte 



Geschichte des Alterthums, ür- und Vor- 
geschichte . 



Staatengeschichte, ausser Oesterreich-Ungarn 



Geschichte von Oesterreich-Ungarn 



• • a 



Heraldik, Sphragistik, Genealogie, Diplomatik, 
Chronologie 



Münzkunde 



Kunstgeschichte, Kunstarchäologie 



Literntur: 



a) Sprachwissenschaft^ Literatur- 
geschichte 



h) Romische u. griechische (clas- 
sische) Literatur 



c) Literaturerzeugnisse d. Mittel- 
alters und der Neuest . 



Varia: Land-, Haus-, Forstwirtschaft, Jagd, 
Technik u. s. w. . . 



Natur- 

wiasen- 

flcfaaften: 



a) Mathematik, Physik, unge- 
meine od. zusammenfassende 
naturgeschichtl. Werke, Heil- 
kunde 



h) Mineralogie, G'eoIogl6,Pa1fton- 
tologie 



e) Botanik 



(l) Zoologie 



Periodische Schriften jeder Art 



Bibliographie, Musealwesen 



Sachlexica und Spraohlexica 



Zusammen . 



801 



1305 



1162 



324 



650 



1937 



1757 



207 



943 



668 



455 



842 



690 



&99 



790 



469 



486 



418 



760 



225 



223 



14930 



7üO 



1451 



1276 



775 



560 



1622 



1365 



488 



928 



521 



305 



409 



1098 



306 



768 



42p 



4»7 



518 



6959 



269 



1187 



22872 



Die im Qeuen Gebäude in 48 Kastenabtheilangen de» ge> 
räumigen Hauptsaales, dann in 14 detaschierten Kasten der fia&d-' 



VII 

bibliotheken aufgestellte Büchersammlung war im alten Hause schon 
seit geraumer Zeit in so bedrückender Enge, sozusagen geschichtet, 
dass jede Uebersicht und dadurch jede systematische Bibliotheks- 
Arbeit ausgeschlossen war. Mehrere Anläufe früherer Bibliotheks- 
Comit^s zur Neuordnung konnten wegen der Ungunst des Raumes 
nicht zum Ziele fuhren. 

Dem 1892 eingesetzten Bibliotheks-Comit^ gehören an: Herr 
Albin Cxerny, reg. Chorherr und Bibliothekar von St. Florian, 
Herr Professor Hans Commenda, Herr Postcommissär Dr, Emil 
Kränzt, Musealseoretar, dann ich, als Bibliotheks-Referent« Das 
€k)mit^ stellte im allgemeinen die Orundzüge der Neuaufstellung 
fest und hat mir die Durchführung anvertraut. 

Im Jahre 1893, März bis Juni, erfolgte die Ueberträgung in 
die neuen Räume und die Gnippierung der Bücher, so weit als 
möglich, im Sinne der oben dargestellten Facheintheilung. Hiedurch 
wurde die ganze Bibliothek sofort, also noch vor der BeschaflFung 
des neuen Zettelkataloges, benutzbar. Im Jahre 1894 wurde die 
weitere Ordnung, die Feststellung des Abgängigen, im grossen 
Masstabe das Einbinden, besonders der Tauschschriften, vorgenommen 
und von dem neuen, nach einheitlicher Methode zu schaffenden 
Zettelkatalog von Herrn Professor d. R. Dr. Ignax Maade etwa ein 
Drittheil angelegt. In den Jahren 1895 bis 1897 habe ich den 
2iettelkatalog vollendet und die Drucklegung dieses Kataloges besorgt. 

Seine Hochwürden Herr Albi7i Czemy hat auf Ansuchen des 
Verwaltungsrathes die II. Correctur des Satzes auf sich genommen. 

Ich zolle ihm ausserdem für seinen wertvollen Rath in allen 
Phasen der Arbeit, besonders aber bezüglich der Aufstellung, der 
Ausscheidung der etwa 3000 unbrauchbaren, überflüssigen oder 
sonst nicht passenden Bücher, dann bezüglich schwierigerer Stellen 
des Kataloges aufrichtigen Dank. 

Der Katalog soll vor allem den mit uns im Verkehre stehen- 
den Anstalten und Vereinen, dann den Mitgliedern des Museums 
und besonders den ausserhalb Linz wohnenden, mittheilen, was unsere 
Bibliothek enthält, zur Erleichterung wissenschaftlicher Arbeit der 
Gelehrten und zur Anregung aller. Ausserdem ist dadurch ein 
handsamer Behelf für die Gebarung, fiir Controle und Ergänzung 
gewonnen. 

Die Gliederung nach Fächern entspricht am besten, wenn 
jemand nicht gerade ein bestimmtes Buch aufsucht, sondern die 
vorhandene Literatur über einen Gegenstand zusammensuchen will. 



vm 

Sie hat allerdings Nacbtbeile. Soweit aiioh die Greiupen der eiiuehieii 
Abtheiluogen gesogen ^ind> die Zutheilung ist nicht immer sweifeU 
los; wo der Le^er übet dieselbe abweichender Meinung ist, wird 
er sein Buch nioht sofort finden; trotz einer sorgfältigen Prüfung 
aller Bneher mag dem Verlasser mancher Irrtbum unteriaufen 
sein; bei einer kleinen Bibliothek, wie die unsere, fiLllt aber alK 
diefies nicht so sehr ins Gewicht. 

Ein Autoren-Index bloss mit den Nummern der Schriften 
jedes Aqtora, vereint Qber alle 16 Abtheilungen, ist von den 
Herren: Oberst d. B« Victor Baivn HafKkhMaxxeiii, Professor 
Hans Cammenda, MiUtä]*-<Bechnungsrath d. B. Anton Broseh und 
Alois Pollack verfasst worden, welchen ich hiemit den schuldigen 
höflichsten Dank ausdrücke. Leider steht dieser Index, dessen 
Druck die Kosten über die zulässige Grenze erhöht hätte, bloss in 
der Bibliothek znv Verfügung. Er würde alle Nachtheile der 
Fächertheilung des Kataloges ausgeglichen haben. HoiTentlich kann 
er mit einem späteren Nachtrage gedruckt werden. 

Nach der Abtbeilung XII ist der I. Nachtrag für I bis XII 
eingefügt. Er ist durch die lange Dauer der zweimal unter- 
brocheneu Drucklegung und den reichlichen Bücher-Eingang wahrend 
derselben gerechtfertigt. Ausserdem wird man iq demselben etwa 
1000 Aufsätze aus Zeitschriften — und zwar nicht Separatabdrücke — 
bemerken, für deren Aufnahme ich allein verantwortlich bin. Als 
Chorherr Cxerny mich auf das Unsystematische dieser Einmengung 
aufmerksam machte, war die Sache ohne grosse Mehrkosten nicht 
mehr zu ändern. 

Es war aufgefallen, dass unsere reiche und höchst wertvolle 
Zeitschriftensammlung sehr wenig benutzt ward. Ich wollte dui*ch 
Vorführung gleichsam von Mustern die Aufmerksamkeit auf sie 
lenken, da doch der Druck eines Artikel-Katalogs (70.000 Artikel, 
200 Bogen in etwa 5 weiteren Bänden!) in absehbarer Zeit nicht 
zu erwarten ist. Ausserdem, dachte ich mir, erfahre ja der Katalog 
hiedurch auf alle Fälle eine wertvolle Bereicherung. Hiezu kam, dass 
der veretorbene Museal-Adjunct Westei'mayr Zettelkataloge über da» 
Raumer'sche historische Taschenbuch, die Schriften des Stuttgarter 
literarischen Vereins, dann auf meine Anregung über die letzteren 
Bände vieler Tauschschriften verfasst und hinterlassen hat. Diese 
wollte ich nutzbringend machen und folgte da auch einem Antriebe 
der dankbaren Erinnerung an jenen tüchtigen, strebsamen Beamten. 
Schliesslich hatte ich hiebei, wie überhaupt bei der Verfassung des 
Katalogs, nicht bloss den in wissenschaftlicher Arbeit begriffenen 



IX 

Fachgelehrten, sondern auch das Bedürfnis der Mehrheit unserer 
Mitglieder im Auge. 

Der Anhang, die naturwissenschaftliche Bibliothek, dann die 
letzte Gruppe (Periodica, Bibliographie, Lexica), sind durch steifere 
Oartonblätter von einander geschieden. Hiedurch wird das Suchen 
wesentlich erleichtert. 

Die in jeder Beziehung treffliche Arbeit der Buchdruckerei 
Wimmer zeigt das correot hergestellte Buch, dessen technische 
Ausfuhrung u. a. an Setzer und Correotor ungewöhnliche An- 
forderungen gestellt hat. 



Linz, 10. Mai 1897. 



Gustav Bancaiari 



Oberst d. R., Yerwaltungsrath nnd Bibliotheks-Beferent 
des Museum Fianoisco-Garolinum. 



mmungen 

aber die BenOtziang der Nluseal-Bibliotlietc. 

a) Die Mitglieder und Mandatare des Museumvereins sind berechtigt, die 
Bibliothek in und ausser dem Museum zu benutzen. Die Postsendungen 
belasten den Entlebner. 

b) Oeffentliche Behörden und wissenschaftliche Anstalten, dann die mit dem 
Museum Francisco-Carolinum im Schriften tausche stehenden Vereine u. dgl. 
sind mit den Mitgliedern in dieser Sache gleichberechtigt. 

c) Entlehnte Bücher sind in Monatsfrist zurückzustellen. Erstreckung dieser 
Frist auf einen zweiten Monat gewährt der Bibliothekar, wenn das Entlehnte 
nicht mittlerweile anderwärts verlangt wurde. Weitere Erstreckungen 
entscheidet das Bibliotheks-Comit^. 

d) Für Verlust oder Beschädigung ist der Entlehner ersatzpflichtig. 

e) Handschriften, besonders kostspielige Bücher, Seltenheiten, Wörter- und 
sonstige Hilfsbücher sind in der Regel nur im Lesezimmer des Museums 
zu benützen. Ausnahmen entscheidet das Bibliotheks-Comit^. 

f) Zugeständnisse der Bibliotheks-Benützung ausser den Fällen a, h entscheidet 
im Sinne der Geschäftsordnung die Musealverwaltung. 



L Abtheilung. 

Theologie und Philosophie. 

i. Abraham i^ Sta. Clara P. Geistlicher Kramer-Laden voller Apostolischen 
Wahren and Wahrheiten d. i. ein reicher Vorrath allerley Predigen . . . 
Nürnberg, Weigel, 1725. Quart. 

2. — Discalceatus, Concionator Caesareua; provincialis per Germaniam et 

Bohemiam. Grammatica religiosa, quae pie docet declinare a malo, et 
facere bonum, amplecti Perfectum. in Praesenti etc. Balzburg, Haan, 1691. 
Quart 

3. — Heilsames Gemisch-Gemasch, d. i. allesley seltsame und verwunderliche 

Geschichten .... mit Kupfern. Wfirzburg, Hertz, 1724. Quart. 

4. — Judas der Erzschelm. Lucem, Gottf. Haut, 1688. Quart. 

5. — Judas der Ertz-Schelm ftir Ehrliche Leuth oder eigentlicher Entwurif' 

und Lebens beschreybung des Iscarioti sehen Bößwichts .... Neuaufl., 
I. Theil Nürnberg, J. G. Lochner, 1752. Quart. 

0. — Merks wohl, Soldat! Das ist die Glory von dem heil. Bitter und Heil- 
samen Vorbitter Georgio schuldige Lobred, welche in der kais. Besidentz- 
Stadt Wienn vor einem volckreichen Auditorio .... gesagt worden. Mit 
5 Bildern. Wien, 1680. Quart. 

r. — Beimb dich, oder ich Hß dich, d. i. allerley Materien, Discurs, Concept 
nnnd Predigen, welche bishero in unterschiedlichen Tractfttlen gedruckt 
worden; nunmehr in ein Werck zusammen gereimbt und zusammen 
geraumbt, mit Index .... Verlagsangaben weggeschnitten. Quart. 

K Absehied des Pfarrers zu Sindelburg von Herrn Fast, erzbisch. Chor- 
meister zu Wien. Wien, Sonnleithner, 178B. Octav. 

9. Abtelen. Wie sind die — vom nahen Untergange zu retten und im Wohl- 
stande zu erhalten. Von einem Freunde der Kl5ster und des Staats. 
München, v. Crätz, 1778. Kl.-Octav. 
10. Ackerl Joh. Dr. Unsere liebe Frau von Lourdes o. wer hat Recht? 
(gegen einen evang. Superintendenten). Linz, Kath. Pressverein^ 1891. 
Kl.-Octav. 

— I^Arifari. Eine Studie über den Vortrag des Herrn Oberst Bancalari. 

(Gehalten im Bathhaussaale zu Lmz 7. Februar 1892.) Mit besonderer 

Berücksichtigung seines Angriffes auf die Erscheinungen in Lourdes. 

(Fortsetzung des vorigen; zumeist Erzählungen von Wunderkuren, welche 

aus Lourdes berichtet worden sind.) 
Ih Acten Lord. Zur Geschichte des vatikanischen Concils. München, Rieger, 

1871. Gr.-Octav. 
12, — Sendschreiben an einen deutschen Bischof des vatikanischen Concils. 

Sept. 1870. Nördlingen, Beck. Gr.-Octav. 

— Adelphns Joh. Siehe Erasm. v. Rotterdaro. 

i3, Albertanus. Ars loquendi et tacendi. Ohne Verl.-Angabe. KI.-Quart. 
U, Albertinus Aegid. Himschleifer. Mit Kupfeni im Texte. Bei T. Wid und 
G. de Berges, 1686. Sedez. 

— — Siehe Quevara Ant. de. Traetätlein. 



2 I. Theologie und^ Philosophie. 

li). Album Benedictoriim nomina exbibens monachorum qui de nigro colore 
appellantur, locorumque omnium, quotquot innotuerunt hac aetate 
florentium O. SS. P. N. Benedict!, quod ad annum a nativitate 
ejusdem ss. patris 1400 .... coilC'git sacerdos abbatiae S. Vincentii. 
Mit Ansiebten mebrerer B«^edictiiwriclö8ter. S. Vincent (Pensvlvania) 
1880. Octav. 

10, Allgremeines GlaubensbekenninU aiier Religionen. 1784. Sedez. 

— Alpiionso R. D. Siebe Munziua G. Frat. Newe Kunst. 

17. Altkatholiken. Beriebt über die Versammlungen in Müncben, 10. April, 

21. Mai; stenograpbiscber Beriebt über jene von Simbacb am Inn, 

22. October 1871. Müncben, Scburicb, 1871 und Simbacb, Altkath. 
Gemeinde, 1871. Octav. 

IS, Aiuericun bible society. 25. Annual report of tbe witb an 

appendix containing tbe adresses at tbe anuiversary and extracts of 
Correspondence etc. Newyork, D. Fansbaw, 1841. Octav. 

10, Amoris divini et bumani Antipatbia s. effectus varii e variis S. Script, 
locis deprompti. Ed. IIa. Antwerpen, Synders, 1629. Kl.-Octav. 

— Anselmns bcat. Siebe Sommalius. 

20. Antou Alois. Ein Wort über Jesuiten-Missionen. Linz, lib. pol. Ver., 1871. 

Gr.-Octav. 

21. — Das gefHlscbte Cbristentbum und die Welt. Pest, Heckenast, 1871. 

Octav. 

22. — Ein Wort über die Wallfahrten. Linz, lib. Ver., 1872. Duodez. 

— Antonius a. Burgrundia« Emblematiscbe Sittenlehren. Siehe Mundi 

Lapis. 

— Antzenhofer M. Seb. Siebe Pelecyus Job., P. S. J. Geistl. Zungenkur. 

23. Apelt Ernst F. Religions - Philosophie. Mit einem Nachwort von Lic. 

G. Frank. Leipzig, W. Engelmann, 1860. Octav. 

24. Apocrypha« Das sind Bücher, so der heil. Schrift nicht gleich gehalten, 

und doch nützlich und gut zu lesen sind. Ohne Titelblatt. Seite 917 
bis 1080. Octav. 

25. Arneth Jos. Oales. Die allgemeinen Grundsätze der wahren menschlichen 

Auslegung (der heil. Schrift), kurz dargestellt und nur zum Behufe der 
Sachauslegung, vorzuglich der Bücher des neuen Bundes, näher erörtert. 
Mit einem Anhange von Erläuterungen und Beispielen. - Linz, Fink, 1849 
Octav. 

26. Ai*neth Mich. Die Unterschiede zwischen der bloss rationellen und der 

kath. Schriftauslegung. In Briefen an einen alt. gelehrt. Freund. Linz, 
Haslinger, 1816. Octav. Zugaben: 1. Ueber Klüpfels Anklage der Schrift- 
auslegung. 2. Akad. Rede über die Verbindung der Pbilos. und Theo- 
logie 1802. 

27. — Ueber die Bekanntschaft Marzions mit unserem Canon des neuen 

Bundes und insbesondere über das Evangelium desselben. Linz, Has- 
linger, . 1809. Quart. 

— Arnold Christ. Siebe Ross Alex. LTnterscbiedlicbe Gottesdienste. 

— Arnold Theod. Siehe Säle Georg, Koran. 

— Arzonni Const. P. Don. Siehe Schilling Florent P. Don. Feyertag- 

predigen ander Tbeil. 
2H, Athanasins v. Champaigne P. Glück- und unglückvolles Eins. Exequien 
auf Auguatin von Sonuau, Propst zu Waldhausen, 17. Febr. 1721. Lintz, 
Leidenmayr, 1721. Quart 

29, Auferstehung die, der Bettelmönche. Mietau, 1782. Duodez. 

30, Anfkliirung. Meine Bedenken über A. als Beyträge zur Beförderung der- 

selben. Frankf. u. Leipz., 1793. Duodezi 

31, Augustinus Aurelius, Hypponensis. St. Opuscula plurima et Possidonii 

„de vita St. Agostini* . Strassburg, Mart. Flach, 1489. Folio. 

— Augustinus Sanct. Siebe Sommalius. 

32, — Bisch, zu Hippou au den Marcellinus wider die ungläubigen Heiden 

von der Stadt Gottes. 1. Buch. Deutsch von H. N. S. V. S. Regensbg., 
Chr. Fischer, 1666. Quart. 

33, August in, Erzbischof von Salzburg. Antrittsbirtenbrief. 25. März 1824. 

Salzburg, 1824. Folio. 



I. Theologie und Philosophie. 3 

34, Avrenm vellas od. ST^ltlin Schatz uod Kunstkamxner, darinnen der aller- 

ftimemisten Auctorum Schnüren und Bücher von dem 

. . . Philosoph. Salomone Trissmosino . . . in Tractätlein disponiert 
und in das Teutsch gebracht etc. Nach der Aufl. Rorschal 1595 und 
Basel 1604 mehrerer Tractate gesammelt. Mit Kupfern im Texte. Ham- 
burg, Chr. Liebezeit, 1708. Quart. 

.V.J. Aasftthraug des Plans und Zwecks Jesu. In Briefen an Wahrheit 
suchende Leser. Fortsetzung fehlt. Berlin, A. Mylius, 1784. Duodez. 

.V6*. Baader Franz v. Grundzüge der Societatsphilosophie, Ideen über Recht, 
Staat, Gesellschaft und Kirche. Mit Anmerkungen und Erläuterungen 
von Prof. Dr. Fr. Hoffmann. II. Aufl. Würzburg, A. Stuber, 1865. Octnv* 

— — Siehe Ho ff mann Fr. Dr. Prof. 

S7. Bahrdt O. F. Dr. Handbuch der Moral für den Bürgerstand. II. Aufl. 
Frankfurt und Leipzig, 1792. Octav. 

35. Bahrdt D. Beleuchtung des Stare kuschen Apologismos. Leipzig, Walther, 

1790. Octav. 

39. Bantle Fr. Jos. Ant. Theses seu relationes extraordinariae e regione 

peripatetico-Thomistica transcriptae atque defensae. Salzburg, 

J. Mayr, 1735. Quart. 

40. Barclai Joannes. Icon animorum. Francfurt, Marburg!, Hummius, 1668. 

Duodez. 

41. Banr Gust. Dr. Schleiermacher als Prediger in der Zeit von Deutschlands 

Erniedrigung und Erhebung. Vortrag. Leipzig, J. C. Hinrichs, 1871. Octav. 

42. Beatus Gregorias Secundus dyalogorum über b. G. papae de vita ac 

miraculis beatissimi Benedicti. Ejusdem Almi patris nostri Benedict! 
regula. Speculum Bernardi Abbatis casineusis de his, ad quae in pro- 
fessione obligatur monachus. Mit Holzschnitten. Venedig, Lucantonius, 
1505. Kl.-Sedez. 

43. Bechinle de Lacian Georg Anton Humbert. Aristoteles ex Euripo emersus 

seu ex genuina Aristotelis philosophia Theses pro suprema pbilo- 

sophiae laurea defensae. Prag, Univers.-Dnickerei. ? Sedez. 

44. Beck Josef Dr. Grundriss der empvrischen Psvchologie und Logik. Stutt- 

gart, J. B. Metzler, 1852. Octav. ' 

45. Beckers Hub. Dr. Friedr. Wilh. Jos. v. Schelling. Denkrede. München, 

Akad., 1855. Quart. 

4ß. Beer B. Dr. Leben Abrahams nach Auffassung der jüdischen Sage mit 
erläuternden Anmerkungen u. Nachweisungen. Leipzig, Leiner, 1859. Octav. 

47. Beitraln M. Principes de philosophie g^n^^rale, de physique, de c^imie, et 
de g^ometrie transcendante. Avec figures. I. IL III. in 2 Bd. Paris, 
Nyon, 1782. Octav. 

4S. Beichten wie sie gebeichtet wurden und vielleicht noch oft gebeichtet 
werden. Ein Beitrag zur Karakteristik des XVIII. Jahrhunderts. II. Samm- 
lung. Kom, Prag, 1791. Octav. 

49. Bellegarde Abbö de, Reflexions sur le ridicule et sur les moyens de l'^viter 

ou sont representez les moeurs et le.s diflTerens Caract^res des personnea 
de ce Siecle. Xouvelle ^dit. Paris, J. Guiguard, 1698. Sedez. 

50. — Reflexions sur le ridicule et sur les moyens de r<5viter. VIII. Aufl. 

Haag, de Voys, 1720. Sedez. 

51. Benak Frz. Edl. v. DerCoelibat und die Noth wendigkeit seiner Abschaffung. 

Linz, Hb. pol. Ver., 1870. Octav. 

52. Benblr. Gedanken über die den Klostergeistlichen bei Gelegenheit der 

neuen Pfarreinrichtung in den kais. Erblanden zur Prüfung für die Seel- 
sorge vom k. k. Hofe und dem erzb. Wiener Consistorium vorgelegten 
Fragen. 1. 2.; IL Autl. Wien, 1. Bd. Sonnleithner, 1784, und 2. Bd. 
Hörlinger, 1785. Octav. 

53. BendaTid Lazarus. Vorlesungen über die Critik der Urtheilskraft. Wien, 

J. Stachel u. Co. 1796. Octav. 

54. Benedict. Benedictus Redivivus d. i. der wunderthätig Hl. Bertholdus. 

Mit dem Erz-Patriarchen Benedikt dem Hl. verglichen 27. VII, 1702, 
Lintz, Auinger. 

55. Benedict Ant. Das Leben des hl. Hieronymus in der LVbersetzung des 

Bischofs Johannes von Olmütz. Prag,' Ver. d. Dtsch. 18S0. Octnv. 



4 I. Theologie und Philosophie. 

rjß. Benedictiner Museum. Den Herren Praelaten und ihren Mitbrödem zum 
Neujahrsgeschenk geweiht Ton 3 Mitgliedern des nemlichen Ordens. 
1. Heft. Augsburg. 1790. Octav. 

57. Bernhard Abt zu ..Monsee". Geseegnetes oberseeisches GebArg d. i. Leben 
u. Guthaten des hl. Bischofs u. Einsidels Wolfgangi In seiner Einöde 
und Wallfahrt Am Abersee. Saltzburg, 1732, Mayrs Erb. Octav. 

oH. Bernardus Comensls P. F. Lucema inquisitorum haereticae pravitatis 

B. F. F. B. C. ordinis praedicatorum ac inquisitoris egregii 

Mailand, V. et H. Metio, 1566. Duodez. 

— Bernardus Idlota« Siehe Sommalius. 

59. Bernhardt Daniel. Obelisken. (Gegen die Angriffe auf die „Acta Bomana^*)» 

Köln, F. C. Eisen, 1839. Octav. 

60, Berthold. Bischof von Chiemsee. Tewtsche Theologie. München, Hans 

Schobser, 1528. Folio. 

— Bertholdus de Par R. P. Gottvicensis, Siehe Corner d. G. 

OL Bessttus Pet. Demokritus Christianus id est contemptus vanitatum mundi. 
In latinum nuper .... conversus opera Math. Marti nez. Cöln, Kinck, 
1616. Duodez. 

62. Bettel-Mllnehs Gesehiehte. Nicht mehr und nicht weniger als zwölf Apostel. 

Ein Stück zur B. M. G. Mietau, 1781. Duodez. 

63. Beyer C. Dr. Leben und Geist. Ludwig Feuerbachs Festrede 11. Nov. 

1872. Mit Bildnis Feuerbachs. Frankfurt a. M., Hochstift, 1873. Octav. 

64. Bibel, die, nicht wie viele wollen ein Buch fSr Priester nur, sondern auch 

für Fürst und Volk Breslau, 1818. Octav. 

65. — oder die ganze Heil. Schrift des alten und neuen Testaments nach der 

deutschen Uebersetzung D. Mart. Luthers, mit Vorrede vom Praelaten 
Dr. Hüffel. Mit vielen Kupfern. Carlsruhe, Exp. d. C. Bib., 1836. Lex.- 
Octav 

66. Biblia (lateinisch). Basel, Nicol. Besler, 1491. Folio. 

67. — Das ist die gantze heylige Schrifit Teutsch. Sampt einem Begister etc. 

mit Holzschnitten. (Monogramm 1563 S. F.) Frankfurt a. M., J. u. S. 
Feyerabend, 1578. Folio. 

68. — Das ist die gantze Heil. Schriflft Alten und Neuen Testaments. C. Privil, 

Sacrae Caes. Majest. Uebersetzt von Job. Di eten berger. Würzbui^, 
Lochner, 1715. Octav. 

69. Biegeisen P. Georg S. J. Mons myrrhae seu brevis instructio de sacra- 

mento poenitentiae. II. Aufl. Dirlinger, Bencard, 1688. Duodez. 

70. Biehl Wilhelm. Ueber den Begriff voO; b.ei Aristoteles. Gymnasial-Progr. 

Linz, Gymnas. 1864. Quart. 

71. Blndlehner Georg. Dogmatische Constitution Über den Primat des 

römischen Pabstes (Concil. 1869— -70); wörtliche Mittheilung nebst er- 
läuternden Bemerkungen. 2 Exemplare. Linz, H. Korb, 1875. Octav. 

72. Blnterim A. J. Des Herrn H. Job. Casp. Voss... geistliche Beden von 

der Wahrheit, Einheit, Göttlichkeit des h. kathol. Glaubens. Gesammelt 
.... von B. Düsseldorf, Schreiner, 1821. Duodez. 

— Bischof H. Dr. Siehe Beligion. 

7.9. Blarer unterthänigste Verantwortung, warum er seit seiner Anwesenheit 
in Wien nicht Mess las. Wien, 1783. Duodez. 

74. Aleneke Fritz. Die Trennung des Schönen vom Angenehmen in Kants 

Kritik der aesthetisch. Urtiheilskraft. Inaugural-Dissertat. Strassburg. 
Neuwied, Heuser, 1889. Octav. 

75. Blamaner P. Wolfram. Gelegenheitsrede auf die Fever seines 50j. Priester- 

amts (Pfarrer V. Marchtrenk) 25. Juli 1815. Linz, J. Kastner, 1815. Duodez. 

76. Blumenbach K. H. Dr. Darstellung der philosoph. und theolog. Gelehr- 

samkeit des Herrn Dr. Gregorius Thomas Ziegler, Bischofs v. Linz, oder 
Beleuchtung der Schrift desselben: .,16 Thesen, welche der H. Erzbsch. 
von Köln, Cl. Augustus, seinem Clerus zu unterzeichnen vorgelegt 
hat etc ^- Köln, J. P. Bachern, 1838. Octav. 

77. Bolleau Abb^. Peus^es choisies sur difi'erens Sujets de Morale mises par 

ordre alphabetique. Paris, Louis Guerin, 1712. Kl.-Octav. 
7S. BonannI Phil. P. S. Jes. Verzeichnüss der geistlichen Ordens-Personen in 
der Streitenden Kirchen in nette Abbildungen und einer Kurtzen Er- 



I. Theologie nnd Philosophie. 5 

zehlung verfasset. I. Mönche. II. Nonnen. Aus dem Lat. u. Ital. mit 

vielen Kupfern. II. Aufl. Nürnberg, Weigl, 1721. Quart. 
r.9. Boos Marl. Der Prediger der Gerechtigkeit, der vor Gott gilt. Sein öelbst- 

biograph. Herausgegeben v. Job. Gossner. Mit Boos Bildnis. Ijeipzig, 

K. Tauchnitz, 1826. Octav. 
SO. Bossaet Jac. Benignus. Historia doctrtnae protestantium in religionis 

materia, continuis mutationibus,. contradictionibus .... latine primum 

succinctius edita 1719. Neu Aufl.; I. II. in einem Bändchen. Tymau, 

L. Berger, 1734. 8edez. 
^7. Boudarloue Ludw. S. Jes. Sämmtliche Predigten, welche vor dem Könige 

in Frankreich Ludwig XIV. gehalten worden. I. Theil fehlt. IL Prag. 

Walther, 1760. III. Dresden, Walther, 1760. IV. Dresden, Walther, 1761. 

V. fehlt. VI. Prag, Walther, 1763. VII. Dresden, Walther, 1763. 

VIII. Dresden, Walther, 1763. IX. l*rag, 1764. X. Dresden, 1765. 

XL Prag. 1766. XII. Prag, 1766. XIII. Prag, 1767. XIV. Prag, 1768. — 

II— VI Fastenpredigten; VII— X Sonntagspredigten; XI/XII Lobreden; 

XIII Ermahnungen; XIV Unterweisungen und erbauliche Betrachtungen. 

Prag und Dresden. Walther, 1760—68. Octav. 

52. ßraeaner Job. Jakob Dr. Physikalisch und historisch erörterte Curiositäten 

od. Entlarvter — teuiBischer Aberglaube von Wechsel bälgen, Wehr- 
wölffen .... Frankfurt a. M., Jung, 1737. Kl.-Octav. 

53. Braan D. u. Elvenieh Dr. Meletemata Theologica oder Theologische 

Studien. Aus dem Lateinischen. Köln, Eisen, 1839. Octav. 

54. Brentz Job. Tfirkenbüchlein. Wie sich Prediger und Leien halten sollen, 

so der Türk das Dendsche Land überfallen würde. Wittemberg, Georg 

Rhaw, 1537. Octav. 
Hü. Bretschneider R. G. Dr. Heinrich und Antonio oder Prosolyten der 

römischen und evangelischen Kirche. IV. Aufl. Gotha, Just. Perthes, 

1831. Octav. 
•^6'. Preve eompendlttm privilegiorum et gratiarum Societatis Jesu, ex majori 

compendio extractum. Graz, G. Widmannsstätten, 1587. Kl.-Sedez. 
H7. Briefe. Eine Reihe von — eines kathol. Landgeistlichen. (Eremita Valen- 
tin us in Obertraun.) 
HK Brisker L. Dr. Das Judenthum und der Culturfortschritt unseres Jahr- 
hunderts. Wien, A. Holder, 1871. Octav. 
- Barfnndla. D. Ant. k ~ siehe Mnndi Lapis. 
— Baseh M. Siehe Figuier Louis, Tag nach dem Tode. 
HO. Basenbaum Herm. P. Medulla Theologiae moralis fac. et perspicua 

methodo resolvens casus conscientiae. Ed. noviss. . . . accedunt proposit. 

ab Alexandro VII. Innocentio XL et ab Alex. VIII. damnatae. Prag, 

Jesuit. Coli., 1696. Sedez. 
00. Campegius Symphorianus. Periarchon (Bruchstück). 
91. — Symphonia Piatonis cum Aristotele et Galeni cum Hippocrate. Hippo- 

cratica pbilosophia. — Platonica niedicina de dupfici mun<}o cum 

ejusdem scholiis. Speculum medicinale platonicum et apologia litterarum 

humaniorunu Paris, Badius, 1516. Kl.-Octav. 
02. Cauislns Pet S. J. Catechismus additis ex S. scriptura et ss. pp. notis 

illustratus. Mannheim, Nik. de Pierron, 1758. KJ.-Octav. 
9't Caprara Alb. II Disinganno overo il Pastore della Notte feiice. Dallo 

Spagnuolo nell' Italiano tradotto dal Conte .... Lincii. Mayr, Straubing, 

Haan, 1655. Kl.-Octav. 
Ori. Caraceioli Marquis. Die Sprache der Vernunft. Augsburg, Rieger, 1766. 

Duodez. 
95. — Die Welt ein Rätzel oder die besiegte Freydenkerey. Nebst einer 

f rundlichen Vertheidigung der Klöster und Ordensstände. Aus dem 
'ranzös. von Petro Obladen. Augsburg, Rieger, 1766. Duodez. 
.%'. — Die wahre Freundschaft nach ihren Charakteren geschildert. Aus dem 

Französ. Augsburg, Rieger, 1767. Duodez. 
07. — Das Bildnis des Todes. Aus dem Französ. IL Aufl. Augsburg, 

Rieger, 1768. Duodez. 
98. — Der wahre Mentor oder der kluge Hofmeister in Erziehung adelicher 
Jugend. Aus dem Französ. von Petro Obladen. Augsburg, Rieger, 1766. 



f) I. Theologie nnd Philosophie. 

•W. Curaeeioli Marquis. Die nifl'ende 8timnie der Wahrheit wider die heutige 
Freydenkerey in Glaubenssachen, übersetzt von P. Obladen. Augs- 
burg, Rieger, 1Y67. Duodez. 
loa. — Munterkeit des Geraüthes. Aus dem Französ. Frankfurth, Sam, 1768. 
Duodez. 

101. — Der Umgang mit sich selbst. Aus dem Französ. II. Aufl. Dasselbe 

I. Aufl. Augsburg, Rieger, 1768—69. Duodez. 

102. — Ergötzende und moralische Briefe über die Sitten der itzigen Zeit. 

Aus dem Französ. I. II. und III. lY. in je einem Bande. Augsburg, 
Rieger, 1769. Duodez. 
lOS. — Der heutige Modechrist beschämt durch die Christen der ersten Zeit. 

II. Aufl. Augsburg, Rieger, 1769. Duodez. I. Aufl. 1768. 

104. — Patriotische Gedanken von dem wahren Nutzen des Vaterlandes. Aus 

dem Französ. Augsburg, Rieger, 1769. Duodez. 
Wo. Carii J. R. Graf. Von der physischen, moralischen und bürgerlichen 

Ungleichheit der ^lenschen, eine Abhandlung über die Schrift des 

Rousseau. Aus dem Italienischen. Wien, R. Gräffer u. C, 1793. Octav. 
lOf). Carolus. Schreiben an „Gräfin „Ertzliebste Gemahlin", sie möge zur 

kathol. Kirche zurückkehren mit Angabe der Gründe, die der kathol. 

Lehre entnommen sind. Brüssel, Joberburger, 1549. 
107. Carns Carl Gust. Dr. Natur und Idee oder das Werdende und sein 

Gesetz. Eine philos. Grundlage für die specielle Naturwissenschaft. 

1 lith. Tafel. Wien, Braumüller, 1861. Octav. 
WH. Caspari 0. P. Dr. Briefe, Abhandlungen und Predigten aus den zwei 

letzten Jahrhunderten des kirchl. Alterthums und dem Anfang des 

Mittelalters. Cristiania, Mailing, 1890. Octav. 
KUf, Catechismus romanus ad parochos ex decreto concilii Tridentini et 

Pii V. pontif. max. jussu editus et promulgatus. Accessit Breve .... 

Clementis XIII. Cum indice duplici .... Mainz, Kirchheim, 1834. Duodez. 
//^>. Catulanus Jos. Vergl. Hieronymi Sancti Epistola ad Nepotianum. 

111. Cellarius Christophorus. M. Minucii felicis, Octavius et Caecilii Cypriani 

de Vanitate Idolorum über. Halle, Job. Fr. Zeitler und H. Musselins, 
1699. Kl.-Octav. 

112. CerTelloui Joh. Ba^til Graf. Ex voto. Lobrede (lat) an Jos. Palomar und 

für den Carthäuser-Orden vom November 1749; eine Copie der Grabschriil 

für Maria Antonia (f 16. Juni 1746) und 1 Kupfer, die Verherrlichung 

des Carthäuser-Ordens darstellend. Wien, 1749. Folio. 
US. Chesterfield Ph. Dormer Ötanhope G. v. Vermischte Werke. Aus dem 

Engl. I. D. Matys Nachrichten von den Lebensumständen des Grafen. 

II. Aufsätze aus Wochenschriften. III. Dasselbe und freundschaftliche 

Briefe. Leipzig, Weidmann, 1778 — 1780. Duodez. 
114. Chiffletius Phil. Sacrosancti et oecumenici concilii Tridentini 

celebrati Canones et decreta. Venedig, Pezzana, 1729. Duodez. 
Uö. Christliehes Angedenken als Liebesgabe auf der Pilgerreise durch dieses 

Erdenleben zur Ewigkeit, gewidmet von christl. Freunden der evangel. 

Gemeinde in Linz zur Erbauung und Stärkung im Glauben und im 

Gebete. Linz, Selbstverl., 1874. Octav. 

116. Clemens Fr. Jesus der Nazarener, des Weisesten der Weisen. Hamburg. 

Octav. 

117. Clemens Rieh. Dr. Jesus von Nazareth oder das pjvangelium und die 

evangelische Geschichte im Geiste und im Bewusstsein der Zeit. Stutt- 
gart, J. Scheible, 1850. Sedez. 
— Clemens Aurel. August. Siehe Mundi Lapis. 

IIH, CJichtoTeus Jod^cus. Dogma Moralium Philosophorum, compendiose et 
studiose coUectum. Strassburg, Schurer, 1512. Kl. -Quart. 

119. Cochem Mart. P. Capucin. Das Grosse Leben Christi oder aussführliche, 

andächtige und bewögliche Beschreibung des Lebens und Leydens unsers 
Herrn Jesu Christi und seiner G lorwürdigsten Mutter Mariae etc. 
I. Theil nebst Nutzl. Zusatz von denen letzten Dingen. Mit Kupfern. 
Neuaufl., II. Theil fehlt. München, Jäcklin, 1716. Quart. 

120. — Der grosse Baumgarten . . . mit Kupfern. Seltener Prachteinband. 

Sultzbach, J. P. Wulff Erben, 1733. Quart. 



I. Theologie und Philosophie. 7 

— ConriiiH F. Fl. »Siehe Jansenius Com. 

121. Corner David (leorg. Nucleus catholicae devotionis ex magno promp- 

tuario . . Comeri .... depromptus et io certa .... tempora dis- 
tributus opera K. 1\ Her t hold i de Far. (Gebetbuch.) Angehängt: 
Officium beatae Mariae virginis; Pii Y. pontificia jussu editum. München^ 
8egeD) 1633. Duodez. 

122. Cyrillas Bischof zu Basel. Der Weisheit Spiegel. Schöne liebliche Fabeln 

und gedichten auff die vier Haupttugenden ..... nachmals auss 
lateinischer sprach in gemeyn Teutsch verwandelt. Neue Aufl. Frank- 
furt a. M., Sigm. Feyerabend u. Sim. Hüter, 1560. Sedez. 

123. Czerwenkft Bemh. Pfarrer. Visitations-Predigt, 8. Sept. 1866 in Kamsau 

(evangel. Kirche). Linz, Selbstverl.» 1866. Octav. 

124. Danzer Jakob. Anleitung zur christlichen Moral für seine Schüler in 

Privatstunden. I. II. HI. Frankfurt und I^eipzig, Waisenhans b. h. zu 
Salzburg, 1787—91. Duodez. 

125. D'Argens Marquis. Kabbalistische Briefe od. philos. bist u. kritischer 

Briefwechsel zwischen zween Kabbalisten, verschiedenen Elementar- 
geistern und dem höllischen Astaroth. Aus dem Französ. nach der 
neuesten Haager-Ausgabe übersetzet. I. 11. (1773); III. (1774); IV. V. 
VI. (1775). In 3 Bänden. Danzig, D. L. Wedel, 1773—75. Duodez. 

126. — Chinesische Briefe od. philosophischer, histor. und kritischer Brief- 

wechsel zwischen einem reisenden Chineser in Paris und seinen guten 

Freunden Aus dem Französischen I. (1768), II. (1769), III. (1769), 

IV. (17 rO), V. (1771). In 3 Bänden. Berlin, F. Nicolai, 1768-71. Duodez. 

127. — Jüdische Briefe, oder philos. bist, und kritischer Briefwechsel zwischen 

einem Juden, der durch verschiedene Länder von Europa reist u. seinen 
Correspondenten .... Aus dem Französischen. I. (1770), II. (1771), 
beide IL Aufl., IIL (1764), IV. (1765), V. (1781), VI. (ohne Titelbl.). 
In 3 Bänden. Berlin u. Stettin, F. Nicolai, 1764-81. Duodez. 

12K Das Buch vom Messias. Ohne Titelblatt. Ohne Zeit- u. Verlags-Angabe. 
Folio. 

129. Dayeroalt Anton P. S. J. Historischer Catechismus, welcher aus- 
erlesene Exempel, denkwürdige Historien, scheinbahre Wunderzeichen 
zur Bestättigung des wahren . . . christkatholischen (ilaubens in sich 

haltend Aus dem Latein. III. Aufl. Augsburg, Wolff, 1733. 

Quart. 

ViO. 'Degen Job. Friedr. Ueber die Philosophie des Anakreon, ein Versuch. 
Erlangen, Schleich. Duodez. 

ISl. De Plmltatitfn de Jesus Christ trad. nouvelle dedi^e a Mad. la Duchesse 
de Bourgogne. II. YAit Mit Kupfern. Paria, Coignard, 1699. 

132. Deraokrltos oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen. 

Nene Aufl. 1-12. Bd. in 11 Bänden. Stuttgart, Scheibl, 1843. Duodez. 

133. Dem&thife Bitte um Belehrung an die grossen Männer, welche keinen 

Teufel glauben. III. Aufl. 1775. Duodez. 

134. Denkmal der Liebe und Verehrung. Eine Sammlung . . . aller Zeitungs- 

artikel, Gedichte . . ., welche beim Tode des .... Augustin Grnber, 
Erzbischofs von Salzburg, dann der Wahl, Praeconisation etc. des .... 
Friedrich, Erzbisch, v. Salzburg, Fürsten von Schwarzenberg etc., im 
Drucke erschienen sind. Salzburg, Duyle, 1836. Duodez. 
13Ö, Denkschrift der gegen das Dogma der Unfehlbarkeit des Papstes prote- 
stirenden Katholiken an das hohe Haus der Abgeordnelen. IL Aufl. 
Wien, Hügel, 1872. Octav. 

136. Dentsehe Welt! thu einmal wegen der Philosophie und Geistlichkeit die 

Augen auf! 2 Th. in einem Band. „Germanien"*, 1807. Octav. 

137. Die^nberger Job. D. Katholische Bibell das ist alle bücher der 

H. Scbrifft, beide Alts und Newen Testaments nach Alter in Christlicher 
Kyrche gehabter Translation trewlich verteutscht und mit vielen heil- 
samen Anotaten erleuchtet durch D. J. I). ... Viele schöne Holzschnitte. 
Monogramme SH; SHP\ V. 8. H. SA. Cöln, Gervinus Calenius und 
Job. Quentels Erben, 1571. Folio. 

138. — Biblia sacra das ist: Die ganze Heilige Schrift alten und neuen Testa- 

ments nach alter in chrietlicher Kirche gehabter Translation getreu ver- 



3 1. Theologio und Philosophie. 

deulRchet durch (Neu bearbeitet.) Augsburg, M. Rieger SS., 177B. 

Folio. 
— Bieteiiberger Joh. D. Hiebe Biblia; Heil. Schrift. 
139. Dietrich Vitus. Wie man das volck zur Buss vnd erosUichem gebet 

wider den Türeken auff der Cantsel vermanen sei. Nürnberg, Johann 

V. Berg u. Ulr. Neuber, 1542. Oetav. 
NO, DSllinger und die Unfehlbarkeit. Ried, lib. Ver., 1871. Octav. 
141. Born Ferd. Erinnerung an Pius IX. bei Gelegenheit seiner Rückkehr 

nach Rom. Linz, Bonifnc. Verein, 1850. Duodez. 
112. Doruer J. A. Dr. Geschichte der protestantischen Theologie nach ihrer 

prinzipiellen Bewegung und im Zusammenhang mit dem religiösen, sitt- 
lichen und intellektuellen Leben betrachtet. 5. Bd. der Gesch. der 

Wissensch. München, Hist. Comm., 1867. Octav. 
NU. Drbal M. A. Dr. Gibt es einen Hpeculativen Syllogismus? Ein Bruch. 

stück. Gymnas. Progr. Linz, Gymnas., 1857. Quart. 
144. — Ober das Erhabene; eine philos. Abhandlung; Gymnas. Progr. Linz, 

Gymnas., 1858. Quart. 
14ij. — Über die Natur der Sinne. Zwei Vorträge in Linz geh. 1859. Linz, 

Fink, 1860. Octav. 
14 f). — Über die neuesten Versuche, Psychologie als Naturwissenschafl zu 

behandeln. Eine kritische Abhandlung. Linz, Gymnas. 1862. Quart. 
147. — Lehrbuch der propaedeutischeu Ivogik, z. (vebr. für den Gymnasial- 

Unterricht und zum Selbststudium .... mit 55 Holzschnitten. Wien, 

Braumüller, 1865. Octav. 
14^. — Empirische Psychologie. Ein Lehrbuch zum Unterrichte für Gymnasien 

und Paedagogien, sowie zur Selbstbelehrung. Wien, Braumüller, 1868. 

Octav. • 
119. Drechsler Ad. Dr. Die Persönlichkeit Gottes und des Menschen begriif- 

lich bestimmt und als nothwendige Annahme dargethan. Ein Beitrag 

zur Orientierung im Streite der Spiritualisten und Materialisten. Dresden, 

F. C. Janssen, 1856. Octav. 

150. — Die Stellung des Fichteschen Systems im Entwicklungsgange der 

Philosophie oder Charakteristik der philosophischen Systeme von Thaies 
bis Fichte. Vortrag. II. Aufl. Dresden, R. Kuntze,' 1862. Octav. 

151. Drei Fragen an den Verfasser der Freyburger Beyträge zur Beförderung 

des ältesten Christenthums und der neuesten Philosophie. Von einem 
Pfarrer in Schwaben. 1789. Octav. 

152. Dreydorf Joh. Gg. Dr. Die Jesuiten im deutschen Reiche; warum und 

mit welchen Mitteln haben wir sie zu bekämpfen? Vortrag. Leipzig, 
Barth, 1872. Octav. 

153. Drobiseh Mor. Wilh. Nene Darstellung der Logik nach ihren einfachsten 

Verhältnissen mit Rücksicht auf Mathemathik und Naturwissenschaft. 
II. Aufl. Leipzig, L. Voss, 1851. Octav. 

154. Eberhard Joh. Aug. Neue Apologie des Sokrates oder Untersuchung der 

Lehre von der Seligkeit der Heiden. Berlin, Nicolai, 1772. Duodez. 
löö. — Neue Apologie des Sokrates oder Untersuchung der Lehre von der 

Seligkeit aer Heiden. 1. 2. Bd. Neue Aufl. Frankfurt und Leipzig, 1787. 

Octav. 
löfi. £ek Joh. Euchiridion locorum communium adversus Lutherum et alios 

hostes ecclesiae. Ingolstadt, Alex. Weissenhom, 1548. Sedez. 
15 7. Eekartshausen Karl von. Ueber Religion, Frey denkerei und Aufklörung 

eine Schrift zu den Schriften unsrer Zeit. München, Strobl, 1786. Duodez. 

155. — Ueber die Zauberkräfte der Natur, eine freie Uebersetzung eines 

Egypt. Manuscripts in coptischer Sprache .... nachgelassenes Werk. 

München, Lindauer, 1819. Octav. 
159. Edtl Ant. Gottes Sein im Leben der Natur und Geschichte. Linz, 

Quirein. 1877. Octav. 
WO, Ehrat Pankraz. Ueber das Verhältnis der aesthetischen zur intellectuellen 

und moralischen Bildung. Aus „Die neue Zeit"", freie Hefle von 

Dr. H. F. V. Leonhardi. VIL Prag, F. Tempsky, 1873. Octav. 
767. Ehreutheil Ad. Dr. Rede zur Einweihung des Religionsschulhauses in 

Linz (israelitische Cultusgemeinde) 1872. Linz, isr. Cult. Crem., 1872. Octav. 



I. Theologie und Philosophie. 9 

— Eiehler L. Dr. Siehe Michelet J., kathol. Priester. 

162. Eieken H. v. Dr. GeHchichte und System der Mittelalterlichen Welt- 

anachauung. Stuttgart, Gotta, 1887. Octav. 

163. Elnlire MUthellunifreii über Leben und Sterben zweier Augustiner 

Chorherm, welche Piua IX. feierlich ala heil. Märtyrer erklärt hat am 
29. Juni 1867. Stift St Flor., 1868. Duodez. 

— Enirelbrecht Mart Siehe Scheffler Th. Elogia Mariana. 

164. Entwurf einer ländlichen Charfreitagsprocession sammt einem gar lustigen 

und geistlichen Vorspiel zur Passionsaction. Herausgegeben von einem 
Ordenspater. 1782. Duodez. 
166. Epitome. Institutum Societatis Jesu. Pragae, Univers., 1590. Kl.-Octuv. 

166. Erasmas tou Rotterdam Dr. Enchiridion oder handbtichlin eines Christ- 

lichen und Ritterlichen lebens, in latein beschrieben durch Und 

newlich durch Joannem Adel ph um Doctor und Stadtarzteu zu Schaff- 
husen vertiitschet. Basel, Ad. Petri, 1520. Quart. 

167, — Evn vast Gotselig Buch des hoch geleiten vnnd weit berfimpten 

Desiderii E. v. R. wie sich ein jeder mensch zum sterben vnd todt 

schicken vnd bereytten soll Deutsch von Caspar He d ins. 

Hagenau, Val. Robian, 1534. Octav. 

WS. — Adagiorum chiliades quatuor cum sesquicenturia Henr. Stephan i 

animadversiones in Erasmicas quorundam adagiorum expositiones. Oenf, 
Rob. Stephanus, 1558. Folio. 

169. ~ Apophtegmatum ex optimis utriusque linguae scriptoribus per E. v. R. 

coUectorum libri octo. Lyon, Frelenius, 1562. Sedez. 

170. — Adagiorum epitome. Amsterdam, Jo. Jannsen, 1649. Sedez. 

17J. Erinnemngeii ireundschafUiche, an den . . . Karl J. Huber, Pfarrer zu 
Sindelburg IT. Ö. seine fiberaetzte Abhandlung wider die Halbgulden- 
messe betreifend. Von einem Landpfarrer. 1784. Octav. 

172. ErlSuterniig der confessionellen Gesetze in ihrer Beziehung zur evan- 
gelischen Kirche, bearbeitet durch die Kommission des Unterländer 
Seniorats. Linz, Evang. Seniorat, 1869. Octav. 

/r.y. Ernest Johann Nep. erster Bischof von Linz. Hirtenbrief ... an die 
gesammte Geistlichkeit seines Kirchsprengeis. Vom 1. September 1785. 
Wien, Trattnem, 1785. Duodez. 

174. Erster Berieht über i\e evangelische Diaspora in und um Steyr (Ober- 

österreich.) Ötcyr, Selbstverlag, 1874. Duodez. 
17Ö. Esehenmayer C. A. Prof. Religionsphilosophie. I. Rationalismus. 11. Mysti- 
zismus. IIL Supematuralismus od. d. Lehre v. d. Offenbarung d. alten 
u. neuen Testaments. Tübingen, H. Laupp, 1818. 1822. 1824. Octav. 

176. Ealer Letres de E. k une princesse d allemagne 1 — III Vol. Paris, 

Royez, 1787—89. Octav. 

177. Exemplls (de) et Simllitudlnlb. rerum libri. Titel und Anfang fehlt. 

Encyklopaedisches Werk. Incunabel. Ohne Ort und Jahr. Folio. 

175. Eybel. Was enthalten die Urkunden des christlichen Alterthums von der 

Ohrenbeichte. Wien, Kurzbeck, 1784. Duodez. 

— Eybel Jos. Val. Siehe Heinze W. S. 

179. Fabaritts Ed. Jesus Christus, seine Zeit, sein Leben und sein Werk von 
Edm. v. Fressens^. Halle, Waisenh. Bchh., 1866. Octav. 

1^0. Faber F. Fortunatus. Neue Himmelsburg der Streidtendcn mit der 
Triumphierenden Kirchen .... mit vielen Kupfern. Merkwürdiger Ein- 
band. München, Mich. Wening, (^hurfürstlicher Portier und Kupfer- 
stecher, 1693. OctaVj, 

If^L Fabritlas K. M. E. Über den herrschenden Unfug auf teutschen Universi- 
täten, Gymnasien nnd Lycäen oder Geschichte der akademischen Ver- 
schwörung gegen Köuigthum, Christenthum und Eigenthum. Mainz, 
Wirth, 1822. Duodez. 

1^2. Fast Patricius. Abfertigung der dringenden Vorstellung an die Religion 
des H. Pfarr. von Sindelburg über die Messe. Wien, 1783. Duodez. 

— Seine Sendung geprüft aus seinen Schriften. Siehe Sendung. 

18S. Fastenanstalten. Geschichte der in der kath. Kirche eingeführten 
.... Fastenanstalten, mit manchen wichtigen Bedenken den Bischöfen 
Deutschlands gewidmet. Wien, 1787. Octav. 



10 !• Theologie und Philosophie. 

154. Faustins Reise im philosophischen Jahrhundert. 2 Bdch. Neu-Aufl. 

1785. Octav. 
ISo. Febronlus Justin. J. C-. De statu ecclesiae et legitima potestate romani 

pontificis über singularis ad reuniendos dissidentes in religione christianos 

compositus. Bouillon, W. Evrardi, 1743. Quart. 
/<^ö. Feder Joh. G. H. Logik und Metaphysik. Wien, v. Trattnem, 178;). Octav. 
IS 7, Federmann Daniel. Erquickstunden nach ..Thore de Recreation** von 

Guicciardini, übersetzt von .... Ohne Titelblatt. Vorrede von 1574. 

Mit vielen Holzschnitten. 1574? Duodez. 

155. FellSeker Sigmund P. Stilleben eines Benediktiners des 19. Jahrhunderts, 

P. Oddo Schima vom Stifte Kremsmünster. Linz, Stift Kremsmünster, 
1877. Duodez. 

189. Fenelon de. Kurze Lebensbeschreibungen und Lehrsätze der alten Welt- 

weisen, in das Teutsche übersetzt und mit Anmerkungen und Zusätzen 
vermehrt. Frankfurt, Fleischer, 1762. Duodez. 

190. Fessler Dr. Marc Aurel. Neue verb. Aufl. I— IV. Mit Kupfern. Breslau, 

W. G. Korn, 1793. Octav. 

191. Fest Joh. Sam. Versuch über die Vortheile der Jjeiden und Wider- 

wärtigkeiten des menschlichen Lebens .... 2 Theile in einem Bd. 
Carlsruhe, Schmieder, 1786. Octav. 

192. Feuehtersleben Ernst Freih. v. Zur Diaetetik der Seele. 18. Aufl. Wien, 

Gerold S., 1857. Sedez. 

193. Flehte Joh. Gottl. Versuch einer Kritik aller Offenbaning. Königsberg. 

Härtung, 1793. Octav. 

194. — Die Bestimmung des Menschen. Dargestellt von .... Berlin, Voss, 

1800. Duodez. 

195. — Grundlage der gesammten Wissenschaftslehre, als Handschrift für seine 

Zuhörer. II. Ausg. Jena, Leipzig, Ch. E. Gabler, 1802. Octav. 

196. Fleht« Imm. Herm. Die Seelen fortdauer und die Weltstellung des 

Menschen. Eine anthropol. Untersuchung und ein Beitrag zur Religions- 
philosophie, wie zu einer Philosophie der Geschichte. I^eipzig, Brockhaus, 
1867. Octav. 

197. Flirnl^r Louis. Der Tag nach dem Tode oder das zukünftige lieben 

nach den Forschungen der Wissenschaft. Mit 10 astronom. Abbildungen. 

Aus dem Französ. von M. Busch. Leipzig, Weber, 1876. Duodez. 
19S. Fiseher Adam. Einleitung in die empirische Psvchologie. St. Petersburg, 

C. Krav, 1843. Octav. 
199» Fiseher J. C. H a r t m a n n's Philosophie des Unbewussten. Ein 

Schmerzensschrei des gesunden Menschenverstandes. Leipzig, Wigand, 

1872. Octav. 

200. Fleeturood William. Gründliche Untersuchung der Wunderwerke .... 

nebst M. Pascal's sonderbahre Gedanken von Wundern, deutsch von 
M. J. U. Henrici. Leipzig, Ch. P]mmerich, 1705. Duodez. 

201. Fienry Claud. Abb^. Die Sitten der Israeliten und diejenigen der 

Christen. Aus dem Franzöa. Augsburg, J. Wolff, 1774. Duodez. 

— Förster (t. Siehe Volnev Graf, Ruinen. 

202. Fortlage Karl. System der Psychologie als empirischer Wissenschaft aus 

der Beobachtung des innern Sinnes. I. II. Leipzig, Brockhaus, 1855. Octav. 

203. Fox Joh. Englischen Predigers (tottseelige Gedancken von der Zeit und 

dem Ende der Zeit aus dem Engeischen . . . Hamburg, Christ. 

Guth., 1678. Duodez. 

— Frank G. Siehe Apelt Ernst F. Religionsphilosophie. 

204. Fraaenhof so 500 Jahr zu Wranau (Mähren) gegen denen Presshaftigen 

sich gnadiglich erzeiget, oder 500j. Jubelfest etc. (Mit einem alpha- 
betischen Verzeichnisse deutscher Gnadenörter und historischen Notizen 
über viele derselben.) Brunn, M. B. Swoboda. Quart. 

205. FrauenstiCdt Jul. Dr. Der Materialismus. Seine Wahrheit und sein Irrthum. 

Eine Erwiderung auf Büchners ., Kraft und StoÜ*^'. Leipzig, Brockhaus, 
1856. Duodez. 

206. Freidenkerel. Drei Fragen: 1. Wie entstund die heutige Freydenkerei, 

Maurerey etc.? 2. W^ie verbreitete sie sich so sehr? 3. Wie kann sie unter- 
drückt werden? 1795. Duodez. 



I. Theologie nnd Philosophie. H 

207. Freimaurer. Hirtenbrief an die wahren und ächten F. alten Övatems. Duodez. 

» 

20S, — - Lea devoirs, statuta ou reglementa g^neraux des l'ranca mayons, mia 
dana un nouvel ordre, et approuv^a par la grande löge dea sept provincea 
uniea dea Paia — baa. Holländiach und Franzöaiach. Mit 1 Kupfer. 
Gravenhage, y. Laak, 1761. Quart. 

209. Freinuuirer-Redett, gehalten in den Jahren 1775—82 von a lapide 

cnbico. Ohne Verlagaangabe. 

210. Freimats Briefe über kirchliche Reformen. Bep.-Abdr. aus der „Deutschen 

Volkazeitung''. 1. Lief. Prag, Pickert, 1871. Oetav. 

211. Freindaller Franz. Kurze Reden bei dem akadem. Gottesdienste in Linz. 

Linz, Fink. Octav. 

212. Freysebmid. Thesaurus sacer benedictionum veterum ac Novarum ez 

sanctae eccleaiae Ritibua. — .... Linz, 1708. 8edez. 

213. Friess G. £. Geachichte der öaterr. Minoritenprovinz. Wien, Akad. 

d. Wias., 1882. Gr.-Octov. 

214. Frohsebammer J. Das Christenthum nnd die moderne Naturwisacnachaft. 

Wien, Tendier u. Co., 1868. Octav. 
21Ö, Fnehs Mart. Dr. Reflexionen zur Encyklica .,Äterni patria" über die 
W^iedereinf&hrung der chriatlichen Philosophie in den kath. Schulen .... 
Linz, H. Korb, 1880. Octav. 

216, Galliier Bonifac. P. Regula emblematica Bancti Benedict! op. 

poathumum . . . . P. B. G. mit 187 Kupfern, allegorischen lUuatrationen 
zur Regel des Heil. Bened. Die Capitel derselben als Text. Wien, C W. 
Holle, 1783. Folio. 

217, Ganganelli nnd Lnther. Ein Briefwechsel aus Elyaium über die gegen- 

wärtige Bewegungen in der Römiachen Kirche. 1782. Octav. 

218, Cr. A. P* reebter Gebraneh der Aflecten; darinnen deraelben Natur- 

Eigenachaften, Würkungen, wie auch gut und böaer Gebrauch .... 

vorgestellt werben; mit Regiater. Frankftirt u. Leipzig, 1722. Duodez. 

210. Gassnern Lehre ohne Yorurtheil oder Beweis», dasa die Lehre G. der 

heil. Schrift, den Satzungen der Kirche gem&ss seye. Mit 

Anmerkungen verbessert. 1775. Duodez. 

220. Gassners Wnnderknren. Antwort auf das Bedenken über die gassnerischen 

Curen, die er mit den Acatholicis vornimmt. 1775. Duodez. 

221. — So denke ich über die Begebenheiten von Ellwang. 1775. Duodez. 

222. — Urtheil eines altgläubigen Philosophen über den neumodischen Ge- 

danken einiger Ueberklugen der heutigen W^elt von der wunderbaren 
Heilungsart (gemeint ist hier seine Heilmethode) dea hochw. Herrn 
J. Jos. G. 1775. Duodez. 

223. Gandentlns Job. Dr. Oratio de dulcisaimo puero Jesu . . . Wien, 

J. Singrenius, 1537. Kl.-Quart. 

224. — Oratio in sacrae theologiae laudem. Wien, Job. Singrenius, 1537. 

Kl.-Quart. 

225. Gebete aecha zu der hlgat. Dreifaltigkeit. Aus der Bibliothek S. J. zu 

Prag. Linz, Tagwerker. Octav. 

226. Gebetter andächtige, kurz und gut für Junge und Alte Linz. 

Joh. Mich. Pramateidel, ohne Jahrz. Kl.-32° 

227. Gegen die nltramontane jesuitische Richtung im Katholicism. Von einem 

Katholiken. Der ..Zwangaloaen Blätter" I. Wien, Perlea, 1869. Gr-Octav. 

228. Geishilttner Josef. Theologische Moral in einer wisaenschaftl. Darstellg. 

I. Theil. Linz, Feich tinger, 1802. Octav. 
220. Geiste Ueber den . . . und sein Verbal tniss in der Natur. Berlin, Reimer, 
1852. Octav. 

230. Geistlieber Seliild gegen geistliche und leibliche Gefährlichkeiten allzeit 

bey sich zu tragen Prag» 1748. Sedez. 

231. Gelasins di Cilia. Locupletisaimus Theraurus continens varias et 

selectissimas benedictiones, conjurationes, exorcismos, absolutiones, ritus, 

administrationem Sacramentorum, etc VHI. Aufl. Stadt am Hof, 

E. Gastl, 1756. Duodez. 

232. Generale dea hochfürstl. salzburgischen Konsistoriums, ein Nachtrag zum 

Hirtenbriefe vom 20. und 28. Homung 1783. Salzburg, Waisenhaus Dr., 
1783. Duodez. 



12 I* Theologie und Philosophio. 

2H:i. Gerbern ('hristiaii. Historia derer Wiedergebohrnen in SachBen od. 
Exempel solcher Personen, mit denen sich im lieben oder im Tode viel 
Merckwürdiges zugetragen. Cirfttz (Voigtland), Ludewig, 1737. Octav. 

234, Gerhard Paul. Der erste Mensch, seine Entstehung, Beschaffenheit und 
Bestimmung oder die monistische Weltanschauung der Darwinianer im 
(vegensatze zur culturhistorischen christlichen. Breslau, F. Wilikom, 1875. 
Octav. 

23o. Gerhohi Reichersbergensis praepositi opera hactenus inedita curavit 
Friedericus Scheibelbe rg er. Tom. I p. I. De investigatione Antichristi 
in Hb. I et II. Linzii, Quirein, 1875 f!'. Octav. 

2iif). GesUnge der Andacht zur öffentl. Gottesverehrung an kath. Lehr- und 
Bildungsanstalten. IL Aufl. Linz, Fink, 1841. Octav. 

2H7. Gesänge. Zur öffentlichen Gottesverehrung der studierenden Jugend am 
Gymnasium zu Kremsmünster. II. Aufl. Linz, Kastner, 1818. Duodez. 

2i$S. Gesangbuch christliches, zum Gebrauche bey dem öffentlichen Gottes- 
dienste der Evangelischen Gemeinden in den k. k. Deutschen und Galiz. 
Erblandeu. Wien, Schaumburg, 1810. Octav. 

239. Geschichte des menschlichen Verstandes. Breslau, J. E. Meyer, 1765. Octav. 
24(L Gesehlchte der Israeliten vor den Zeiten Jesu. L II. Vom Verfasser 

der Geschichte Jesu. Tübingen, Schramm u. Frank, 1785. Duodez. 

241, Geschichte des Paracelsus, zur. (Aus Clarus u. Radius Beitr. III.) 

Octav. 

242, Geschichte Moses. Von dem Verfasser der Gesch. Jesu. 2. Theil. 

Tübingen, Schramm u. Balz, 1788. Duodez. 

24H. Gewissens IlHge an Thomasins (Noth wendige), eines Dieners des gött- 
lichen Worts in der Marck Brandenburg, nunmehro .... abgewiesen von 
einem Freunde der Wahrheit Frankfurt und Leipzig, 1703. Duodez. 

244, Glaube des KShlers von Ardennes oder Geschichte der vorgeblichen 

bischöfl. Visitation des Schismatikers Philibert an Erzbisch . . . 

Taleyrand-Perrigord. Aus dem Französischen. 1792. Duodez. 

2iii. GlaubensbekSnntnis eines nach Wahrheit ringenden Mannes. Herrnhuth, 
1785. Sedez. 

24H. Gloriosns Zodiacns coronatae in coelis virtutis, tum Sanctorum Mariae 
cultorum exemplis etc. Linz, Job. Rädlmayr, 1G95. Sedez. 

247, Glossa o. Erklärung o. gründl. ausslegung des Pauli Scalichii von 
Lika vber die 32 Artickl des Canons, der Papistischen Mess, verteutscht 
durch Ambrps. Ziegle)*. Rom, Engel bürg. Quart 

24H. Goldenberg Jul. Dr. Fort mit den Jesuiten, oder warum ist die Gesell- 
schaft Jesu die grösste Gefahr für Staat und Ijarche? Wien, Selbstverl., 
1872. Octav. 

240. Gominn Alb. Jos. Longin. Der Christliche Welt- Weise beweinet die Thor- 

heit der neuentdeckten Narrn-Welt worinn über 200 lustige und 

lächerliche Begebenheiten IV. Theil. Die anderen Theile fehlen. 

Mit 1 Kupfer. Oettingen, Walder, 1708. Quart 
-- Gossner Job. Siehe Boos. 

2,'}(). Gottesdienstliehe Feier bei der Grundsteinlegung zur (1851) und Ein- 
weihung (1852) der neuen evangel. Kirche in Wallern. Linz, Wimmer, 
1H52. Octav. 

251. Grab das, der Bettelmönche. 1781. Duodez. 

2r}2. Grab das, des Aberglaubens. I. II. (1777); IIL (1778). In einem Bande. 

Frankfurt u. Leipzig, J. B. Mezler, 1777—78. Duodez. 
— Gracian Balth. Siehe Heidenreich ..der Mann von Welt'*. 

2r):i, Gradnale Romanum de tempore et sanctis juxta ritum Missalis ex 

decreto sacrosancti conc. Tridentini Schöner Druck mit sehr 

schönem Titelomament. Schöner, etwas schadhafter Einband. Antwerpen, 
Plantin'sche Ofticin. Moretus 1599. Folio. 

254. GrSvell M. C. F. W. Der Mensch, eine Untersuchung für gebildete 
Leser. Orig.-Ausg. III. Aufl. Berlin, 1818. Octav. 

25'}, — Der Mensch, eine Untersuchung fiir gebildete Leser. III. Aufl. (^ratz. 
Tanzer, 1819. Octav. 

256. — Das Wiedersehen nach dem Tode. Daas es sein müsse und wie es nur 
sein könne. Leipzig, Brockhaus, 1819. Octav. 



I. Theologie und Philosophie. 13 

2o7, Graser Bud. P. O. S. B. Predigten auf alle Sonn- u. Festtage des Jahres. 

Xeu herausg. von P. Wisintho Hartlauer I. Band, Sonntagspredigteu. 

Linz, Quirein. Octav. 
2')f^, Gregrorius Thomas Bischof zu Linz. Hirtenbrief. 1. März 1847. Linz, 

Hnemer, 1847. Duodez. 
2i)9. Groder Fr. Dr. Ein christlicher Pfarrer u. ein päpstlicher. Bild aus der 

Gegenwart. Linz, Wimmer, 1874. Octav. 
'260. Grfliidlleh Gottl. Der in 7 Kapiteln entlarvte Eybel, oder Beweise aus 

zwei Büchern s. Einleitung zum geistlichen Recht, dass seine kanonischen 

Grundsätze .... ungegründet etc. sind. 1783. Duodez. 

261, GrOndlieher Beweis, dass .... wie J. J. Gassner, Pfarrer zu Klösterl, 

die Krankheiten zu heilen pflegt, den evangelischen Grundsätzen und den 
Gesinnungen der ersten Kirche ganz gleichförmig sey. Von einem Yer- 
theidiger der Wahrheit .... etc. Mit Erlaubnis der Obern. Vergl. 
Gassners Wunderkuren. Augsburg, Wolff, 1775. Duodez. 

262. GrUndmig und Einirelhang der neu erbauten evangelischen Kirche in 

Linz. Linz, Eurich, 1845. Duodez. 
26H. Grttner. Blarer's unschickliche Verantwortung und unerweisliche 
Denkungsart von dem heil. Messopfer. Wien, 1783. Duodez. 

264, Guerlke Heinr. E. F. Dr. Allgemeine christliche Symbolik. Eine ver- 

gleichende quellenmässige Darstellung der verschiedenen christlichen 
Confessionen von lutherisch kirchlichem Standpunkte. Leipzig, Köhler 
1839. Octav. 

265, Gueyara Ant de. Drei schöne Tractätlein, deren das eine de molestiis 

aulae et ruris laude, d. i. Missbrauch des Hoflebens und Lob des Landt- 
lebens ; das andre der rechte, wohlgezierte Hoifmann oder Hofschul genannt, 
das dritte von Gastereyen und Zutrinken; aus dem Spanisch, von Aegid. 
Albertinns. Frankfurt a. M., Schön wetter, 1660. Quart. 

266. — Güldene Sendschreiben in drei Büchern; mit Register. Titelblatt fehlt. 

267. — Lustgarten und Weckuhr der Fürsten und Herrn in drei Büchern. 

Titelblatt fehlt 
26H. Qnieclardini Ludw. Erquickstunden von allerlei kurtzweiligen Historien, 
Philosophischen und poetischen Sprüchen, lehrreichen Fahlen unnd 

schimpflichen Bossen aus dem Italiänischen von Daniel Feder- 

man von Memmingen. Basel Pet«r Perna, 1574. Duodez. 

269, Gvmpenberg Wilh. S. J. Marianischer Atlas, das ist wunderthätige 

Mariabilder so in aller christlichen Welt mit Wunderzeichen berhuemt. 
Ingolstadt, G. Hänlein, 1657. Sedez. 
~ Gnyard Ant, Don. Siehe Hub er K. J. 

270, Hagen Theodorich P. Beten und Betteln, Vortrag bei der Versammlung 

des kath. Vereins Linz, 1852. Linz, Huemer, 1852. Octav. 

271 Hammer-PargstalL Zeitwarte des Gebetes in 7 Tageszeiten. Ein Gebet- 
buch, arabisch und deutsch. Wien, A. Strauss W. und Sommer, 1844. Octav. 

272, — Über einen halb buddhistischen, halb moslemischen Talisman. Aus 
dem 1. Bande d. Denkschr. d. phil. bist. Classe der kais. Akad. d. 
Wissensch. besonders abgedruckt. Wien, Hof- u. Staatsdruckerei, 1849. 
Folio. 

27H, Handbueh eines ehrlichen Mannes oder überall und allzeit nöthige Grund- 
sätze. Frankfurt, 1764. Duodez. 

274, Hanimajr Jos. Gedanken über Geist, Kraft und Stoff. Gymnas. Progr. 
Freistadt. 1874. Octav. 

27:'}, HanuBwurst u. SehabaH. Ein Lustspiel aufgeführt vom Verfasser der 
Sympathie zum Vergnügen der Schwaben. (Ist bezüglich auf „Gassners 
Lehre" und „So denke ich*' und dann (lassners Wunderkuren.) 1775. 
Duodez. 

276, Hanthaler Chrisostom. P. Quinquagena symbolorum heroica in praecipua 

capita et dogmata S. Begulae sanctissimi Mon. patris et legislatoris 
Benedicti .... exegesibus brevibus metrico-prosaicis asceticis illustrata. 
Mit 50 allegorischen Vignetten (Kupferst). Augsburg u. Linz, F. A. Ilger, 
1741. Folio. 

277, Harraeh F. Ob. G. Gomes. Phil. cand. Vita immortalibus Aloysii Thomae, 

Ravmundi . . . comitis ab Harrach honoribus consecrata et in 



]4 I* Theologie und Philosophie. 

arena litteraria Salisburgi una cum Parergis ex Universa Philosophia et 

coroIlariiB juridicis propugnata ab ... . Halzburg^ J. J. Mavr, 

1710. Folio. 
>- Hartlftoer. Siehe (t ras er Predigten. 
*J78. Hartmann A. v. Gott und Naturwissenschaft, Irrthum und Wahrheit. 

II. Aufl. Halle a. d. S., A. Eriecke, 1872. Duodez. 
279, Harzheim Dan. Der Cölibat oder der unverehlichte Htand der kath. 

Geistlichkeit «^Gedruckt, nicht in Rom''. 1782. 
2S0. Haag Mart. Dr., Brahma und die Brahmanen. Vortr. München, Akad., 

1871. Quart. 

— Hediiis C. 8iehe Erasm. v. Rotterdam. 

2Sh Heldenreieh Karl H. Der Mann von Welt, eingeweiht in die Geheim- 
nisse der Lebensklugheit. Frei nach Balth. Gracian. Neue verb. Aufl. 
Reutlingen, J. J. Macken, 1804. Duodez. 

252, Heiligen die, nach den Volksbegriffen. L— IV. Bd. Leipzig, Rohrmoser, 

1791. Octav. 

253, Heiligen-Legende (deutsch) Ende des 15. oder Anfang des IG. Jahrb. 

Stark schadhaft, aber mit vielen köstlichen Holzschnitten. Schwabacher- 

Lettem. Folio. 
2H4, Heilige Regel flir die Nonnen des Ordens vom allerneiligsten ErKiser. 

Ried, J. Kränzl, 1862. Octav. 
2H5, Heilige Bchrift die, des alten Bundes. Übersetzt von Job. Dieten- 

berger. X. Aufl. Würzburg, J. M. Kleyer, 1776. Octav. 
2S0, Heinz« W. S. Etwas von der Wahl der Religionsdiener aus dem lat 

Werke H. Jos. Val. Evbels, wirklichen Raths bev der Landstelle ob 

der Ennss. Übersetzt von .... Wien, v. Kurzbeck, 1781. Duodez. 
2H7, HelTetius Job. Claud. Hadr. hinterlass. Werk vom Menschen, von dessen 

Geistes-Kräften und von der Erziehung desselben. Aus dem Französ. 

I. Bd.; Fortsetz, fehlt. IL Aufl. Breslau, J. E. Mever, 1785. Octav. 

— Henrici M. J. U. Siehe Fleetwood Will. Wunder. 

2HH. Herder J. G. v. Werke zur Philosophie und Geschichte. I. Theil: Die 
Vorwelt II. Theil : Propyläen der Gesch. der Menschheit. III. — VI. Theil : 
Ideen zur Gesch. der Menschheit. \^I. Theil: Proscenien zur Gesch. der 
Menschheit VIII. Theil: Seele u. (Jott. IX.— XL Theil: Adrastea. 
XII. Theil: Sophron. Gesammelte Schulreden. XIII. Theil: Nachlese 
histor. Schriften. XIV. Theil: Metakritik der reinen Vernunft. XV. Kalli- 
gone. XVI. Herders Leben. Carlsruhe, Bureau d. Classik, 1820—22. 
Octav 

289, — Sämmtliche Werke, Religion und Theologie 1.-12. Band. 1. 2. Geist 

der Ebräischen Poesie. 3. 4. Christi. Reden und Homilien. 5. 6. Aelteste 
Urkunde des Menschengeschlechtes. 7. Salomons Lieder der Liebe; 
Johannes Offenbarung. 8. Erläuterung zum neuen Testament Briefe 
zweener Brüder Jesu in unserm Kanon. 9. 10. Briefe, das Studium der 
Theologie betreffend. 11. 12. Christliche Schriften. Carlsruhe, Bureau 
d. Classik, 1826—29. Octav. 

290, Hermann Mich. Kaj. Beschreibung mannigfaltiger Religionen in der W^elt 

samt einem chronologischen Verzeichnisse der merkwürdigsten Glaubens- 
streitigkeiten. Pesth, Hartleben, 1822. Octav. 

291, Hermeslsehen zur, Angelegenheit Köln, Bachern. Octav. 

292, Hermetlsehes A. B. C. derer ächten Weisen alter und neuer Zeiten vom 

Stein der Weisen. 4 Bde. Berlin, Ch. U. Ringmacher, 1778 — 79. Duodez. 

293, Herrenhuthische Brüderschaft. Vollst bist theolog. Nachricht von der 

H. Br. etc. Frankfurt u. Leipzig, Selbstverl., 17H5. Quart. 

294, Herz d. Mensehen das, ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte des 

Satans in 10 Figuren sinnbildlich dargestellt. Mit Holzschnitten. Urfahr- 
Linz, Krausslich. Duodez. 
290, Hess Job. Jak. Lebensgeschichte Jesu. I. IL Bd., VI. Aufl. Tübingen, 
Chr. G. Frank u. W. H. Schramm, 1784. Duodez. 

296, Hexenreformation über die, des Herrn Prof. Weber zu Dillingen, von 

einem kath. Weltmanne. 1787. Octav. 

297. Heyden Job. Biblisch Namen Buch Darjnn die Hebreische. caldeische, 

syrische, griechische und lateinische Namen Gottes .... (überhaupt alle 



I. Theologie und Philosophie. X5 

Namen) so in der heyligen . . Schrifft iiirkommen .... verdolmetschet 

und .... gedeutet. Sampt kurtzer . . . Chronica . . . mit angehengtem 

Zeyt- und Tagkalender Frankfurt a. M., Raben, Feyerabend und 

Weygand Hauen Erben, 15(37. Folio. 
1^.%\ Hteber Andr. Osw. Dux viae ad patriam celestem, d. i. Wegi^^eiser zu 

dem Himmlischen Vatterland Predigten auff alle Feyrtag dess 

gantzen Jahrs. I. Th. Salzburg, Mayr, 1684. Quart. 
2!ß9. UleroMymi Sanct. Epistola ad Xepotianum de vita clericoium et sacer- 

dotum a Jos. Catulano uotis illustrata. Linz, Pramsteidl, 1781. 

Octav. 
'iOO, Uieronymus. In vitas patrum percelebre opus, oculos mortalibus celumque 

aperiens ? Jacobus Sachon, 1512. Quart. 

'Wl. UiUe Aug. Sieben Fasten- sammt einigen andern Predigten. IT. Aufl. 

Mainz, Müller, 1832. Octav. 
,102. Hiller Phil. Friedr. Geistliches Liederkästlein zum Lohe Gottes, bestehend 

aus 366 kleinen Oden über so viele biblische Sprüche. I. II. in einem 

Bändchen. Stuttgart. Quer-Duodez. 
:m. Hiliinger P. Abhandlungen über den Tod. Titel fehlt. Mit 50 Kupfern, 

zumeist mit der Bezeichnung „Kentz inv. et. fe.'* Deutsch von ?. 

Leipzig, 1777. Folio. 
'i04, Hiiitier berger Franz Theolog. Prof. Lyceum Linz. Welche sind die 

Forderungen unsrer Zeit an den Seelsorger? Inauguralrede. 1824/5. Linz, 

Haslinger, 1824. Quart. 
30:}. Ulrtenworte der zu Wien versammelten Erzbischöfe und Bischöfe Oester- 

reichs an die Gläubigen ihrer Diöcesen. Linz, Huemer, 1849. Octav. 
SOG. Hobbe Thom. Elementa philosophica de Cive. Mit Hobbes Portrait. 

Amsterdam, Elzevir, 1647. Sedez. 
'i07. Hoffmann Carl Dr. Zur Einleitung in das Studium der Philosophie. 

Passan, Elsässer u. Waldbauer, 1868. Octav. 
SOS. Hoffmann Fr. Dr. Blitzstrahl wider Rom. Die Verfassung der christlichen 

Kirche und der Geist des Christenthums aus den Werken Fr. von 

Baader. Mit Vorreden und Anmerkungen von .... II. Aufl. Würz- 
burg, Stuber, 1871. Octav. 

— — Siehe Baader, Societäts-Philosophie. 

Sf)9. — Die Weltalter, Lichtstrahlen aus Franz v. Baaders Werken. Erlangen, 

Besold, 1868. Octav. 
SlO. Hoffmann Leop. AI. Predigt vom Portiunkulaablass, gehalten von einem 

Pfarrhem der Passauer Diöces. Wien u. Prag, J. F. v. Schön feld, 1782. 

Sedez. 
Sil. — Höchst wichtige Erinnerungen zur rechten Zeit über einige der aller- 

emsthaftesten Angelegenheiten dieses Zeitalters. I. Theil (1795). II. Theil 

(1796). I. Theil ist gegen J. v. Sonnen fels gerichtet. Wien, Ch. P. Rehm, 

1795, 1796. Duodez. 

— — Siehe Bosenkreuzer. 

S12. Hofmann K. Gottl. Die in der Evaugel. Kirche gewöhnlichen sonn- und 
festtäglichen Episteln u. Evangelien .... nebst D. Luthers kleinem 
Catechismua .... und Augspurgsehe Confession. Leipzig, S. H. Bani- 
beck, 1737. Duodez. 

515. Hoffmann Wilh. Das Leben Jesu, kritisch bearbeitet von I>r. D. F. 

Strauss, geprüft für Theologen und Nichttheologen. 
'^14. Holzhammer Franz. August Palmes Norberti-Blätter in der Stiftskirche 

zu Schlägel psychologisch-poetisch aufgefaast. Zum Ordensfeste 1849. 

Dem Abte D. Lebschy gewidmet. Linz, Wimmer, 1849. Octav. 
SJ5. Home Heinr. Grundsätze der Kritik I. II. Aus dem Englischen von Job. 

Nik. Meinhard. Nach der IV. Aufl. Leipzig, Dyk, 1772. Octav. 

516, Horolanns Job. von Bapperschwyl kais. königl. fürstlich und herrlich 

Bettbuch Kayser Carls dess Grossen; auss dem rechten Original 

newlicher zeyt verteutscht durch . . . Mit Holzschnitten. Widmung an 
Herz. Albrecht in Bayern von 1577. Duodez. 
SIT. Hnart Johann. Prüfung der Köpfe zu den Wissenschaften aus dem 
Spanischen übersetzt von Gotth. Ephraim Lessing. Zerbst, Zimmer- 
mann, 1752. Octav. 



If^ I. Theologie und Philosophie. 

SIS, Uuber. Wahrmunds Antwort auf Herrn Laubers Sendschreiben. HartI, 

1783. Duodez. 
SU), — Dringende Vorstellung an die Religion wider die Halbguldenmesse 

und Priestermiethe. Eine franz. Abhandlung des ber. Don Ant. 

Guyard .... II. Aufl. Wien, Sonnleithner, 1783. Oetav. 
S20, Huber Franz Dr. Die lateranische Kreuzspinne oder das Pabstthum als 

Hemmschuh der Völkerwohlfahrt. Eine volksthümliche Studie von .... 

Docent d. Gesch. an d. Univ. in Bern. IL Aufl. Bern, Haller, 1869. 

Duodez. 

— Httfell Dr. Siehe Bibel 1836. 

S2L JSger Jos. Nie. Dr. Seelenheilkunde, gestützt auf psychologische Grund- 
sätze. Ein Handbuch för Psychologen, Ärzte, Seelsorger und Richter. 
Wien, Heubnör, 1845. Octav. 

S22. Jansenismas der, ein Schreckbild für Kinder. Friedburg, Aquinas 
Erben, 1776. Octav. 

S2S. Jansenist der, entlarvt d. i. Briefe .... von den Gräueln, Betrügen und 
bösen Absichten der Jansenisten, die christl. Religion zu stürzen und 
den Deismus oder Atheismus einzufahren. 1768. Duodez. 

S24, Jansenias Cornelius. Augustinus sea doctrina sancti Augustini de humanae 
naturae sanitate, aegritudine, Medicina adversus Pelagianos et Massi- 
lienses. I. IL IH. in einem Bande. Beigefügt: Tractatus F. Florentii 
Conrii Archiepisc. Thuamensis de statu parvulorum sine baptismo 
decedentium juxta sensum Augustini. Rouen, Joh. Berthelin, 1643. Folio. 

S2'}. Jauus. Der Pabst und das Concil. W^eiter ausgeführte Bearbeitung der 
Artikel der A. Allg. Z. „Das Concil und die Civiltä^. Leipzig, Stein- 
acker, 1869. Duodez. 

S2(). J. L. Feier des grossen Ablasses, welchen P. Gregor XVI. den Kirchen 
zu Freistadt u. dem neu erricht. Calvarienberge daselbst verliehen hat. 
Mit den dabei gehaltenen 8 Predigten. Freistadt, Zötl, 1845. Octav. 

527, Illnminaten; Apologie der J. Frankfurt u. Leipzig, Grattenauer, 1786. 

Duodez. 

528, Illaminaten-Orden. System und Folgen des J.-O. aus den gedruckten 

Originalschriften desselben gezogen. In Briefen. München, J. B. StrobI, 
1787. Duodez. 

529, lUnminaten-Secte« Nachtrag von weiteren Originalschriften, welche die 

J. überhaupt, dann den . . . Stifter Ad. Weishaupt betreffen etc. 

München, Jos. Lentner, 1787. Duodez. 

550. Imaginaires (les) et les visionnaires; trait^ de la foy humaine. lugement 

equitable tir^ des ouevres d. 8. Augustin. Cöln, P. Marteau, 1683. 
Octav. 

551. ludnlta ae priTÜegla Pontifieia Apostolici ord. clericorum canonicorum 

salvatoris lateranens. Regularis observantiae divi Augustiui nunc primum 
in unum collecta mandante Rev. abb. rectore generali D. D. Celso 
Dugnano Mediolanense. Merkwürdiger Einband. Mailand, Joh. Piccalei, 
1606. Quart. 

552. Joachim P. Capuz. Heil. Fürsten -Wahl. Predigt vor der Erzb. Wahl 

12. März 1753. Siehe übrigens Primus, ähnliche Predigt. Salzburg, 

J. J. Pramsteidl, 1753. Folio. 
SSS. J. 0, Graf. Kurtzer Begriff oder Auszüge derer Gedanken des 

über unterschiedliche Materien. IL Aufl. L— V. Theü in einem Bande. 

Frankfurt u. Leipzig. Lochner u. Mayem, 1739. Duodez. 
SS4, Johann Erzherzog. Einblicke in den Spiritismus. II. Aufl. Linz, F. J. 

Ebenhöch, 1884. Octav. 
SS'}, Johannes a Saneto Feiice triumphus misericordiae id est sacrum ordinis 

SS. Trinitatis institutum, redemptio captivorum cum adjuncto Kaiendario 

eccles. historico universi ordinis. Mit einem Kupfer. W^en, J. V. Ghelen, 

1704. Quart, 

— Jona Justus. Siehe Melanchthon. 

SSG, Iselin Isaac; über die Geschichte der Menschheit. Neue Aufl. 1. 2. Band. 

Zürich, O. Füssli, 1770. Duodez. 
SS7. Isis. Der Mensch und die Welt. I. — IV. Band. Hamburg, O. Meissner, 

180:J. Octav. 



I. Theologie und Philosophie. 17 

338. Juf el Job. Gottf. Phyaica-myatica und physica aacra sacratissima. Eine 

Offenbarung der uns unsichtbaren magnetischen Anziehungskraft aller 

natürlichen Dinge und eine heilige Betrachtung der Grundeinsicht 

zu Lob und Freies des höchsten einigen Gottes. Berlin u. Leipzig, G. J. 
Decker, 1782. Octav. 

339, Kalter Fr. Dr. Der Weltorganismus oder Ansichten Über das Verhältniss 

der einzelnen Theile desselben ...... nach dem gegenwärtigen natur- 
historischen Standpunkte entworfen. Wien, F. Tendier, 1838. Duodez. 
— Kaisenf eld Max v. Siehe Mennais F. de la. Gleichgültigkeit. 

340, Kaisersperg Dr. Das Buch der Sünden des munds; .... die er nent 

die blattren am mund, davon er 29 predigen und lehren gethon hat. 
Auch dabey D. K. Alphabet in 23 predigen geqprdiniert. Strassburg, 
Joh. Grieninger, 1518. Folio. 
>- Kaaneglesser K. L. Prof. Dr. Siehe Oersted H. C. 

341, Kant Lnman. Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. III. Aufl. Riga, 

J. F. Hartknoch, 1792. Octav. 

342. — Die Religion innerhalb der Grenzen der blossen Vernunft. Neue Aufl. 

Neuwied, 1793. Octav. 

343. — Der Streit der Facultäteu in drey Abschnitten. Königsberg, Nicolovius, 

1798. Octav. 
S44^ — Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre. II. Aufl. Königsberg, 
F. Nicolovius, 1798. Octav. 

345. — Anthropologie in pragmatischer Hinsicht. IL Aufl. Königsberg, 

Nicolovius, 1800. Octav. 

346. — Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Neueste Aufl. Frankfurt, 

Leipzig, 1801. Octav. 

347. Karseh Dr. Naturgeschichte des Teufels. 3 Vorträge, IL Aufl. Münster, 

E. C. Brunn, 1877, Duodez. 

348. Kastner Joh. Bapt. Der grosse Streit über gemischte Ehen. Regensburg, 

Manz, 1838. Octav. 

349. Kateehismos kleiner kathol. von der Unfehlbarkeit. Ein Büchlein zur 

Unterweisung von einem Vereine katholischer Geistlichen. II. Aufl. 
Köln u. Leipzig, Mayer, 1872. Octav. 

350. Katheileon rar Alle unter jeder Form das Eine. Aarau, Sauerländer, 

1824. Octav. 

351. Kathollsehes NahmmenbÜchl das ist: Ein sonderbarer kurtzer Weeg, 

bald und leichtlich lesen zu lernen, so wol für Alte als Junge Personen, 
welche nicht Zeit haben, lang gemeine Schneien zu besuchen. Mit schönen 
Bildnnssen gezieret, vnd aufs New übersehen. Lintz, Freyschmied, 1703. 
KL-Octav. 

352. Ketteier Wlh. Eman. Frh. v., Bischof von Mainz. Die Minorität auf dem 

Concil. Antwort auf Lord Aktons Sendschreiben an einen deutschen 
Bischof des vatikanischen Concils. Mainz, Kirchheim, 1870. Gr.-Octav. 

353. Kettl Karl. Der heil. Wolfgang Bischof und Bekenner und das einstige 

Kloster Pupping (Oberösterr.) von J. Lamprecht, herausgegeben von K, 
Linz, kath. Pressver., 1874. Octav. 

354. Khlleller Seb. Kurtze unnd warhafftige Historia von einer Jungfrawen, 

welche mit eüich und dreissig bösen Geistern leibhaülig besessen und in 
der Schloss Capein zu Starnberg (Unt. Oestr.) . . . erlödiget worden. 
München, Ad. Berg. Quart. 

355. Kiesewetter J. G. Darstellung der wichtigsten Wahrheiten der kritischen 

Philosophie fttr Uneingeweihte. II. Theil (I. Theil fehlt): Critik der 
Urtheilskraft. Berlin, Oehmigke d. J., 1803. Octav. 

356. Kiesewetter J. G. C. Fassliche Darstellung der Erfahrungsseelenlehre 

zur Selbstbelehrung für NichtStudierende. Hamburg, A. Campe, 1806. Octav. 

357. Kiesewetter J. G. C. C. Grundriss einer allgem. Logik nach Kant'schen 

Grundsätzen. Zum Gebrauche bei Vorlesungen. Begleitet mit einer 
weiteren Auseinandersetzung für diejenigen, die kerne Vorlesungen 
darüber hören können. I. Reine, allgem. Logik. III. Aufl., 1802. 
II. Angewandte allgem. Logik. 1796. Berlin, Lagarde. Octav. 
3.5S. Kliderlleder. katechetische, von den unendlichen Vollkommenheiten 
Gottes. Kl.-Octav. 



18 I. Theologie und Philosophie. 

3:jfß. KInuast Flor. P. Der Benedictiner- und Ciatercienser-Orden auf der 

culturhistorischen Ausstellung in Steyr. Octav. 
360. — Ein Besuch auf dem heil. Berge Pannoniens. Admont, Selbstverl., 1883. 

Duodez. 

— Kirehengeschichte. Geschichte der christl. Religion, der christkatho- 

lischen Kirche u. dgl. Siehe Abtheil. IV. Allgemeine Geschichte. 

SGL Kirehenlieder katholische. Gesammelt von P. Zephvrin Tobner. Linz, 
Selbstverl., 1881. Kl.-Octav. 

302. Kirch liehe YorsehlSge von S. K. H. dem Grossherz, von Toskana auf- 
gesetzt und als Cirkular an alle Bischöfe des Grossherzogthums geschickt. 
Octav. 

363. Kirchsteiger Math. Prophezeiungen über die Zukund des Antichristes 

und der nachiblgenden Zeit. Linz, Huemers W., 1849. Octav. 

364. Klar Alois. Die heil. Apostel Jesu Christi oder die göttliche Kraft und 

Wirksamkeit des Christenthums. II. Aufl. Bildnis des Verfassers fehlt. 
Prag, 1846. Duodez. 

365. Klein Job. J.-U.-Dr. Juristische Untersuchung, was von der Hexen 

Bekäntnuss zu halten, dass sie aus schändlichen Beyschlaff mit dem 
Teuifel Kinder gezeuget, aus dem Lateinischen .... von einem, bey 
welchem Klein Gross ist. 1707. Duodez. 

366. Kleuker Job. Friedr. Dr. Salomonische Denkwürdigkeiten. Als Anhang 

das Buch der Weisheit übersetzt und .... erläutert. Biga, J. F. Hart- 
knoch, 1785. Duodez. 

— — Siehe Tertullianus. 

367. Kloss Jos. Ferd. Hymni sacri in cäs. reg. gymnasiis cantari soliti. 

Ed. V» Vienna, Wallishauser, 1880. Octav. 

368. Klosterlente. Sieben Oapitel von Klosterleuten. Wien, Kurzbeck, 1782. 
• Duodez. 

369. Knauer Alois, Pfarrer. Glocken-Angedenken, gewidmet der Pfarrgemeinde 

Kronstorf. Steyr, Haas, 1841. Duodez. 

370. Kolb Fortunat. Primus et secundus Physicorum, quos una cum parergis 

ex universa Philosophia in .... Universitate Salisburgensi publice 
defendit. Salzburg, J. J. Mayr, 1729. Quart. 

371. Kolb Georg P. S. J. Marianisches Oberösterreich. Denkwürdigkeiten der 

Marienverehrung im Lande ob der Enns. Mit dem xylogr. Titelbilde der 
Statue der Immaculata im Mariendome zu Linz und mit 25 zinko- 
graphischen Textbildern. Linz, Haslinger, 1889. Kl.-Octav. 

372. Kolb T. Wartenberg Job. Gas. Väterliche Instruction an seine Kinder. 

Neuauf 1. Cöln a. d. Spree, J. M. Büdiger, 1696. Quart. 

373. Kommentar eines kath. Weltmannes zu der . . . 1785 zu Augsburg von 

P. Schneider, Franziskaner, gehaltenen Toleranzpredigt. (Gegen den 
Duldungsgedanken.) Eichstädt, Widemann, 1786. Kl.-Octav. 

374. Kopp Leop. Versuch einer . . . Liturgik-Abhandlung über die Gebräuche 

und Ceremonien der römisch-katholischen Kirche sammt ihrer tiefen 
Bedeutung. Wels, Haas, 1854. Octav. 

375. Koran arabisch. 2 Exemplare. Octav. 

376. Koran der. Aus dem Arabischen wortgetreu neu übersetzt und mit 

erläuternden Anmerkungen versehen von Dr. L. Uli mann. VII. Aufl. 
Bielefeld, Velhagen und Klasing, 1877. Duodez. 

377. Kraft Dr. Religions - Geschichte und Beligions-Philosophie. (Neue 

Encyklopaedie der Wissensch. und Künste.) Stuttgart, Franckh, 1847. 
Octav. 

378. Kraas Job. Friedr. P. S. J. Catholisches Darum, auf die Luthrische 

Frage: Warum nicht eine jede Luthrische Schriffl, so etwan viider den 
Catholischen Glauben aussgeloflen, von den Oatholisehen beantwortet 
werde. Prag, W. W'ickhart, 1716. Duodez. 

379. — Luthrischer Korax mit einem Korb voller Lugen, welche durch einen 

unbenahmten Luthrischen Praedicanten 1707 wider die Catholische Lehr 
zu Marckte gebracht. Prag, W. Wickhart, 1717. Duodez. 

380. — Catholisches Recipe wider drey wiederholte Schwachheiten Friedrichens 

W^erners, ho genannten an der S. Thoma.skirchen in Leipzig Mittags- 
prediger. Prag, W. Wickhart, 1717. Duodez. 



I. Theologie und Philosophie. X9 

SSI. Krauss Job. Friedr. F. S. J. Der auas wendig und inn wendige Luther 

über die Zehen Geboth Gottes . . . (Kritik des J. A. Behr'schen 

Catechismus). Prag, W. Wickhart, 1722. Duodez. 
Sfi2. Kraase Job. Ulrich. Biblisches Engel- und Kunstwerk, alles dasjenige 

Was in Hl. Göttl. SchrifH Von den Heiligen Engeln Gottes .... zu 

finden ist.. Tafeln. Augsspui^, 1694. Folio. 

— Kraiisg. Siehe Mundi Lapis. 

383. Krehl Ludolf. Die Religion der vorislamitischen Araber. Leipzig, Selbst- 

Verl., 1863. Octav. 
SS4. Kronenberger Ernest. Böm.-kath. Controverskatechismus wider die Un- 

ond. Irrglänbigen unsrer Zeiten. Cöln, Haas, 1798. Octav. 
HHo. Kruir Ludw. Ant. Sammlung biblischer Sätze, welche zu Predigt-Thematen 

und zu deren Haupttheilen Veranlassung geben. Salzburg, Mayr, 1828. 

Kl.-Octav. 
SH6. Krug Wilh. Traug. System der theoretischen Philosophie. Einleitung. 

Lo^ I. II. Metaphysik I. II. Aesthetik I. II. zusammen 3 Bde. Wien, 

Härter, 1818. Octav. 

357. — System der praktischen Philosophie. I. Rechtslehre 1. 2. II. Tugend- 

lehre, in. Religionslehre 1. 2. 3. zusammen in 3 Bden. Wien, Härter, 
1818. Octav. III. Th. Königsberg, ünzer, 1819. Octav. 

358. — Fundamental-Philosophie. Wien, Härter, 1818. Octav. 

3b9. Kaen Mich. P. Collectio scriptorum rerum historico-monasterico-ecclesia- 
sticarum variorum relig. orainum. I. II. HL in einem Bande. Ulm, 
Gaumian, 1755—1756. Folio. 

390. Kartze Lebens -Terfassang der heil. Jungfrau und Mutter Ehren- 

trudis .... des Klosters Nonsberg (Salzburg), erster Abbtissin, samt 
bey gefügten Andachts-Übungen. Salzburg, Mayr, 1749. Duodez. 

391. Kurz Franz. Glossarium zu des hl. Gregorius Liber regulae pastoralis. 

Wien, Jahrb. d. Lit., 1827. Octav. 

392. LSiigiii Georg. Religion und Hexenprecess. Zur Würdigung des 400jähr. 

Jnbilaeums der Hexenbulle und des Hexenhammers, sowie der neuesten 
kaüi. Geschichtschreibung auf diesem Gebiete. Leipzig, Wigand, 1888. Octav. 
39S. Laien -Adresse an den hochw. Herrn Bischof von Trier zum bevorstehen- 
den CoDcil. Coblenz, Hergt, 1869. Octav. 

394. Lamennais de. Worte eines Gläubigen vollständig übersetzt und mit 

critischen Materialien begleitet. Vorangestellt: J. A. W. Neander, Vor- 
trag über das Verhältnis des Christenthums zum Staate. Hamburg, 
Campe, 1834. Duodez. 

395. Lamormain Henricus. Dispositio ad bene moriendum (Titelblatt fehlt). 

Mit Widmung an Wilh. Grafen Slavata von 1641. Wien? Klein-Sedez. 

— Lampreeht J. Siehe Kettl Karl. 

396. Landerl Philib. Dr. Die Willensireiheit vom Herbartischen Standpunkte 

aus. Gymnas. Progr. Kremsmünster 1874 und 1875. I. H. Linz, Feich- 
tinger, 1874/75. Quart. 

397. Lang Romuald. Das Unbewusste im Menschen. Gymn. Progr. Krems- 

münster. Linz, Feichtinger, 1859. Quart. 

398. La Trappe. Skizze der Geschichte und Einrichtung des Ordens La Trappe. 

Wien, Degen, 1798. Duodez. 

399. Leben der Heiligen. Sommertheil. Mit Holzschnitten. Augsburg, Hanns 

Miller, 1517. Kl.-Folio. 

400. Le Bossn, Heures dedi^es a Madame la Duchesse d'Orleans contenant 

l'office de T^glise pour toute Tann^e en latin et en fran9ois 

Paris, Herissant, 1691. Klein-Sedez. 

401. Legenda Banetornm; Incünabel. Ohne Angabe des Druckers und ohne 

Jahrz^l. (Endclausel weggerissen.) Folio. 

402. Lehren, Tliaten und Schicksale (über die) unseres Herrn. Von dem 

Verfasser der Lebensgeschichte Jesu. Ein Anhang. Mit Karte. Tübingen, 
Schramm und Balz, 1787. Duodez. 

— Leibnias. Siehe Pichle r A. Dr. Theologie. 

403. Lempens C. Geschichte der Verbrechen und Frevel, welche die Priester- 

Bchaft seit 1200 Jahren an der deutschen Nation begangen hat. Schloss 
Chemnitz, Magaz. f. pol. Lit., 1876. Octav. 

2* 



20 !• Theologie und Philosophie. 

— Lenz K. G. Siehe St. Croix Freih. Alte Mysterien. 

404, Leonhardi Henn. Freih. von Dr. Die neue Zeit. Freie Hefte iur ver- 

einte Höherbildung der Wissenschaft und des Lebens. I. 1.— d. Heft 
n. 4.-6. Heft. Prag, F. Tempsky, 1869. 70. 71. Octav. 

405, Les moears; nouvelle 6dit. Genf, 1750. Duodez. 

— Lessing Gotth. £phr. Siehe Huart Job. Prüfung der Köpfe. (Ueber- 

setzer.) 

406, Lewis L. Dr. Geschichte der Freimaurerei in Oesterreich im allgemeinen 

und der Wiener Loge zu St. Joseph insbesondere. Wien, Zamanki u. D., 
1861. Kl.-Quart. 

407, Liber moralium autoris incerti. Defectiv; circa 1470 — 80. Eingangs mit 

einem nicht dazu gehörigen Register. Besonders schöner Druck. Mit 
verzierten Initialen bei Anfang jedes Buches. Quart 

408, Liehtenfels Job. B. v. Dr. Grundriss der Psychologie als Einleitung in die 

Philosophie. Innsbruck, Selbstverlag, 1824. Octav. 

409, — Grundlinien der philosophischen Propaedeutik. I. Grundlinien der 

Logik. IL G. der Psychologie. In einem Bande. Wien, Heubner, 
1833. 34. Octav. 

410, — Lehrbuch der Psychologie. Wien, Heubner, 1843. Octav. 

411, — Lehrbuch zur Einleitung in die Philosophie. Allgemeine Einleitung, 

Psychologie, Logik. II. Aufl. Wien, Braumüller, 1852. Octav. 

412, Liebreeht F. G. Becapitulation der sieben Kapitel von Klosterleuten. 

1782. Duodez. 

413, Lindemayr Maurus P. Lob- und Trauer-Bede bei der am 6. Februar 

1764 gehalt. Leichenbegängniss des Job. Ferd. Gessel . . . . 

Stadtpfarrers zu Schwannenstadt . . . Steyr, Menhardt, 1764. Quart. 

414, Locke Job. Versuch vom menschlichen Verstände, aus dem Englischen . . . . 

von H. E. Poleyen. Altenburg, Bichter, 1757. Quart. 

415, Loen von. Freie Gedanken zur Verbesserung der menschlichen Gesell- 

schaft. III. Aufl. Frankfurt u. Leipzig, J. F. Fleischer, 1752. Octav. 

— Longolins Chr. Siehe Osorius H. In Qualterum Haddonem. 

416, Loredano loa. Franc. Das Leben Adami Vnsers Ersten Vatters. Teutsch 

von Gar. Alefante. Wienn, Cosmerov, 1652. Kl.-Octav. 

417, Lndoviens Granatensis Goncionum, quae de praecipnis sanctorum festis 

in ecclesia habentur I. IL Antwerpen, Christ. Plantin, 1580. Kl.-Octav. 

418, Luther Mart. Dr. Der 10 Gebot ein nützliche erklerung durch den hoch- 

gelehrten D. M. L. Augustinerordens beschrieben und gepredigt, geist- 
lichen und weltlichen dienende. Item eine schöne preidig von den 
7 todsünden, auch durch jn beschrieben. Deutlich „zu ersten getruckt^. 
Mit Holzschnitten. Basel, Ad. Petri, 1520. Quart. 

419, — Lucubrationes in psalmum XXI. Basel, Ad. Petri, 1522. Quart 

420, — Von «Thesu Christo eine Predigt D. M. L. zu Hofe zu Torgaw ge- 

predigt. Wittenberg, Nickel Schinentz, 1533. Quart. 

421, — Unterricht der Visitatoren, an die Pfarhem im KurfQrstenthum zu 

Sachssen, itzt durch D. M. L. corrigiert. Wittemberg, Hans Lufit, 1538. 
Quart. 

422, — Eine Predigt, Das man Kinder zur Schulen halten solle. Wittemberg, 

Nickel Schirlentz, 1541. Quart. 

423, — Vermanungen zum Gebet wider den Türeken. 1541. Quart 

424, ~ Wider Hans Wurst. Marburg, 1541. Quart, 

425, — Zwo Predigten auff der Kindertauffe des Jungen Herrlein Bernhards 

Fürsten Johansen von Anhalt Son Item Ein Schöne sermon am 

folgenden Sontag Wittemberg, Nickel Schirlentz, 1541. Quart. 

426, — Ein Heerpredigt Wider den Türeken. Augsburg, Heinr. Stainer, 1542. 

Quart. 

427, — Cythara Lutheri I. Die schönen Christlichen, trostreichen Psalmen 

und Geistlichen Lieder, des Hochwürdigen thewren Lerers und Dieners 
Gottes. II. Auslegung der schönen Psalmen Davids, so der selige Mann, 
Doct M. Luther inn Gesangsweise bracht. Aussgelegt und gepredigt 
durch M. Cyriacum Spangenberg. Erfurth, G. Bawmann, 1569. Quart 

428, — Biblia das ist: Die gantze heilige Schrift Deudsch D. M. L . . . . Mit 

vielen Holzschnitten. Monogramm J. T. und \. Wittemberg, 1572. Folio. 



I. Theologie und Hiiloeophie. 21 

429. Lather Mart. Dr. Propheten alle Deutch. Cum Gratia et Privilegio. ~ 

Mit HolzflchnitteD. In diesen ein „Schlüssel^ als Zeichen und 1558; 
anderswo 1561. Im selben Bande unter fortlaufender Seitenzahl ist das 
neue Testament ohne bes. Titelblatt angeschlossen. Wittemberg, Hans 
Kraft, 1572. Folio. 

430. — Biblia das ist die gantze Heylige Schrift verteutscht durch . . . 

Holzschnitte mit Monogramm L. F. Strassburg, Laz. Zetzner, 1615. 
Folio. 

431. Luthers Kateehismiis. Nach Herders Ausgabe; für die Evang. Schulen 

A. C. in den Staaten des Kaiserthums Oesterreich abgedruckt IV. Aufl. 
Wien, G. Armbruster, 1826. Duodez. 

432. Luther Mart Dr. Die Bibel oder die ganze heil. Schrift des alten und 

neuen Testaments nach der deutschen Uebersetzung D. M. L. Berlin, 
Bibelgesel., 1862. Octav. 

433. Maero Caspar. Turcico — Lutherus. Ingolstadt, Alex. Weissenhorn, 1570. 

Kl.-Quart. 

434. Magiologla* Das ist christl. Bericht von dem Aberglauben und Zauberey. 

Der Welt ohne einige passion der Religionen fürgestellt durch Philonem. 
Basel-Augst, Enderlin, 1675. Duodez. 

435. Mareabmnl Jos. a. Baldessari Jac. difese, e ragioni dei canonici della 

collegiata di Arco contra le accuse e pretese delF Arciprete di detta 
CoUegiata, Franc. Santoni. 1781. Folio. 

436. Mareianns. A. R. P. — Kapuziner-Ordens Definitor; Der Schmerzlich 

Verlohme Eyfrig Gesuchte Und Glücklich Gefundene Schatz Bey . . . 
Uebersetzg. derer — Reliquien des . . . Märtyrers Floriani an dessen 
Festtag. Linz, Feichtinger, 1736. Folio. 

437. Marie Louise. Feier der hl. Taufe Ihrer Kgl. Hoheit der Prinzessin von 

Hannover 25. Oct 1879 zu Gmunden. Octav. 
43H, Marlotto—Majrerhofer Dr. Hellsehen, Divination, Hypnotismus und 

Lebensmagnetismus, Studien und kritische Betrachtungen. Wien, 

Ungar u. Co., 1890. Octav. 
43i). MarsiliuB Fielniis florentinus. Opera . . . omnia, omnium artium et 

scientiarum, ... in duos tomos digesta. . . . Basel, 1561. Folio. 

440. Martin David. Le nouveau testament de nötre seigneur Jesus Christ 

expliqu^ par des notes courtes et claires sur la version ordinaire des 
^glises reform^es .... Mit einem Kupfer. Utrecht, Halma van de 
Water, 1696. Quart 

— Martinez M. Siehe Bessaeus Pet 

~ Maseulns Job. Papt Neapolitanus. Siehe Stengelius. 

441. Mayr Sim. 8. J. P. Katholische Gegenreime auf das luth. Reimen- 

Gedicht genannt: Geistliche Gewissens-Ruh und Antwort auf alle und 
jede Lutherische Lehren und falsche Meinungen. Augsburg, Panegger, 
1699. Querduodez. 

— Meinhard J. N. Siehe Home H. Kritik. 

44'2. Mel Conrad. Der Tabemackel oder gründliche. Beschreibung der Stifls- 
hfitte mit Kupfern. Frank^rth, J. H. Langefeld, 1709. Quart. 

443. Melanehthon Phil. Eine kurtze Vermanung, das alle Christen schuldig 

sind, dem Exempel des bekehrten Schechers nach zu volgen, nemlich, 
Christum und sein Wort wider die Schmeher und Lesterer zu ver- 
teidigen. Verteutscht durch Georgium Majorem Ph. Melanth. Wittem- 
berg, Jos. Klu^ 1540. Quart. 

444. — Ene Schrift rh. M.*s, newlich latinisch gestellet, widder den unreinen 

Bapsts Celibat, und verbot der Priesterehe. Verdeutschet durch Justum 
Jon am. Wittenberg, Jos. Klug, 1541. Quart. 

445. — Hauptartikel Christlicher Lere, im latein genandt. Loci Theologie!, 

etwa von Doct. Justo Jona in Deutsche sprach gebracht, jetzund aber 

im 1555 Jar von Ph. M. widerumb durchsehen. Wittemberg, Creutzer, 

1558. Quart. 
44(i. Mendelssohn Moses. Phaedon oder über die Unsterblichkeit der Seele in 

drey Gesprächen. Neue Ausg. Amsterdam, 1767. Duodez. 
447, — Jerusalem oder über religiöse Macht und Judenthum. Berlin, Maurer, 

1783. Octav. 



22 I* Theologie und Philosophie. 

448. Meiiiiais F. de la . . AbW. Versuch über die Gleichgültigkeit in Religionb- 

sachen. Nach d. IV. Aufl. aus dem Fraozös. übersetzt: Max v. Kaisers- 
feld. Paris, J. B. Wallishauser, 1820. Octav. 

449. Hertens Hieron. Andr. Hodegetischer Entwurf einer vollständigen Ge- 

schichte der Gelehrsamkeit. I. Band fehlt. II. enth. Math., Gesch., 
Philolog., Linguistik, schöne Wissensch., freie Künste. Augsburg, Klett 
u. Franck, 1780. Octav. 

450. Merz Alois Dompredigers in Augsburg Rechtfertigung gegen die wider 

ihn von dem ..... Zeitungsschreiber ausgestreuten graulichen Lügen 
und Lästerungen. 1782. Duodez. 

451. — Systematische Methode, die Protestanten von der Wahrheit der katho- 

lischen Religion zu überzeugen. III. Aufl. Augsburg, Doli, 1784. Duodez. 

452. Metz Andr. Kurze und deutliche Darstellung des Kantischen Systems 

nach seinem Hauptzwecke, Gange und inneren Werthe. Bamberg, Göb- 
hardt, 1795. Octav. 

453. Meyer Jürgen, Bona. Philosophische Zeitfragen. Bonn, Marcus, 1870. Octav. 

454. Miehelet J. Der katholische Priester in seiner Stellung zum Weibe und 

zur Familie, aus dem Französ. von Dr. L. Eichler. Leipzig, Michelsen, 
1845. Duodez. 

455. Miehells Fr. Dr. Der häretische Charakter der Infallibilitätsiehre. Eine 

kathol. Antwort auf die römische Exkommuuication. Hannover, Meyer, 
1872. Gr.-Octav. 

456. Mlrabaud von. System der Natur oder von den Gesetzen der physischen 

und moralischen Welt. Aus dem Französ. IL Bd. IL Aufl. (I. fehlt). 
Frankfurt, 1791. Octav. 

457. Miscellanea. Apophasis vera bonae politiae. — Encyclopedia variarum 

sentent. ex philologia — Apophtegmata ascetica — Dialexis et oeconomia 
medica — Synopsis variorum canonum ethico-philos. — Syntagmata ac 
problemata mathem. physica — Philacteria principum — Acromata 
academica — Mnemosyna per varia paradigm. cosmocritica — Aphorismi 
et Psephismata aristocratica quam democratica — Emblemata qu. 
virtutes et vitia exprimuntur — Epiphonemata — Laconicum Europae 
Speculum — Symoolismus Megacosmi cum Microcosmo. 17. Jhrh. 
Folio. 

458. — Die Leidensgesch unseres Heilandes. 1 Bog. Das neue Jerusalem. 

1 Bog. Ein Fraisbrief. V« Bog. 
450. Missale Battavlense cum additionibus benedictionum cereorum, cinenim, 
palmarum, ignis paschalis, etc. Wien, Joh. Winterburger, 1512. Folio. 

460. Missale pro Pataviensis ecclesiae ritu, caractere jocundissimo auguste 

Impressum, op. et imp. Erhardi Radolt etc. Titel fehlt; ist hier der 
Endclausel des Buchdrks. entnommen. Passau, Erh. Radolt, 1505. Folio. 

461. Mittheilnng der Begräbnis-Feierlichkeit des Wilh. Erich Karl Kotschy, 

Pastorssohnes in Efferding. Linz, Wimmer, 1855. Octav. 

462. Moutaltlus Ludw. Litterae provinciales a Wilhelmo Wendrockio 

theolog. salisbergensi e galica in latinam linguam translatae et notis 
illustratae. edit. X. Lat. Lausanne, 1775. Octav. 

463. Montesquieu Oeuvres compl^tes Neue Ausg. 8 Bde. Basel, Decker, 

1799. Octav. 

464. Moralisches Exempelbuch. Titelblatt fehlt. Mit vielen köstlichen Holz- 

schnitten. Goth. Lettern. Ulm, Conrad Dinkmut, 1483. Quart 

465. Mttller Bonaventura P. Widerlegimg einer Schrift, worin ein sein sollender 

röm. kath. Pfarrer .... unternommen hat, zu erweisen, dass weder die 
christl. Religion, noch die röm. kath. Kirche allein seligmachend sei. 
Prag, Gerzabek, 1799. Octav. 

466. Mundi Lapis Lydius Oder: Der Welt Probier-Stein, das ist Emblematische 

Sitten-Lehren dess berühmten D. Antonii ä Burgundia. In disen 
Sitten-Lehren wird die Vanität o. Eitelkeit durch die Wahrheit beschuldigt 
und überwiesen dess Falsches und des Betruges. Illustr. und erklärt 
mit Latein. Versen dch. Aurel. August Clemens. Anjetzo denen 
Liebhabern der Künsten ins Teutsche übersetzt und erklärt in 51 SIdd- 
bildern. Herausg. von Joh. Ulrich Krauss, Kupferstecher in Augspurg. 
Lotter, 1712. Quart. 



I. Theolopie und Philosophie. 23 

fiJ. MuBsius Georg Frat. Newe Kunst recht und vollkomuientlich zu leben 
und Gott zu dienen; (aus dem Spanischen des R. 1>. Alphon so.) 
Passau, Nenninger u. Frosch, 1B14. Duodez. 

6W. Murr Christoph Gottl. von. lieber den wahren Ursprung der Rosenkreuzer 
und des Freymaurer-Ordens; nebst einem Anhange zur Geschichte der 
Tempelherrn. Sulzbach, J. E. Seidel, 1803. Duodez. 

6U Mysterien. Ueber die alten und neuen M. Berlin, F. Maurer, 1782. 
Duodez. 

— Neander J. A. W. Siehe Lamennais de. 

70. Neue Testament das gantz .... Strassburg, Wolff Köphel, 1538. 

Kl.-Sedez. 

71. !Nen|;reprilgte Excelleuz. Auf eine ... in Freyburg von einem warmen 

Patrioten. Streitschrifb gegen Kaspar in Freyburg. Freyburg, 1786. Octav. 

72. Neuherr Jos. Der heil. Honifacius, Apostel von Deutschland und wie 

können und warum sollen auch wir Apostel Deutschlands werden? Eine 
Predigt Linz, Bonif. Verein, 1851. Octav. 

73. Ti^enrohr A. Der Mensch im Staate und in der Kirche. Insbesondere 

Teutschland und sein (tenius. Mainz, Kupferberg, 1822. Octav. 

74. Mehtigkeit der Hexerey und Zauberkunst in zweyen Büchern entworfen 

vor (sie) Ardvino Ubbidente delT Osa. II. Aufl. Frankfurt u. Leipzig, 
J. J. Stahel, 1766. Duodez. 
7'). Nieoladoni Alex, (tiordano Brunos Leben u. Lehre. Vortrag. Linz. 
Gr.-Octav. 

76. Xieolai Fr. Versuch über die Beschuldigungen, welche dem Tempel- 

herrn-Orden gemacht worden und über dessen Geheimnis. Nebst Anh. 
über d. Entstehung der Freymaurer-Gesellschafl. Berlin u. Stettin, 1782. 
Duodez. 

77. Xonnotte Abb6. Die Irrthümer des Herrn v. Voltaire, aus dem Französ. 

übersetzt ... II. Aufl. 2 Bde. Frankfurt u. Leipzig, 1773. Duodez. 

78. Jordan Max. Die conventionellcn Lügen der Kulturmenschheit. Leipzig. 

B. Elischer, 1886. Octav. 

79. lIoTnm Testamentnm Jesu Christi ad formam editionis Leusdeni 

additis locis parallelis et variantibus lectionibus ex XX C'odicibus 

selectis desumtis. Mit zwei Landkarten und Titelkupf. Ad. Rechenberg. 

IV. Aufl. Griechisch. Ijeipzig, Heinse, 1736. Sedez. 
f^O. Nnelens continens benedictiones rerum diversarum item exorcismos ad 

varia maleficia depellenda, conjurationes item ad fugandas a daemonibus 

II. Aufl. Constantiae, Lintii, Kürner Her., 1646. Duodez. 
<S7. Oberhäuser Bened. De dignitate utriusque cleri tam saecularis, quam 

regnlaris. Dissertationes. Salzburg, Univers.-Dnick., 1785. Octav. 
^^. Obermayr. Bildergallerie katholischer Misbrftuche. Mit Kupfern. Frank- 

fiirt u. Leipzig, 1784. 
^t Obemeder Alex. P. Die neue Kirche in Bad Hall. Hall, Pfarramt, 1888. Octav. 

— Obladen Pet. Siehe Caraccioli wahrer Mentor und ruffende Stimme. 
, Siehe auch Pinamonti. 

'*^4. Offentliehe Vereinigung der drey Hauptreligionsparteyen in Deutsch- 
land; Brief an einen Minister über das patriotische Verlangen nach 
einer — 1782. Sedez. 

•^.5. Oersted H. C. Vermischte Schriften über allgem. menschliche Verhält- 
nisse. Deutsch von Prof. Dr. K. L. Kannegiesser. Leipzig, Lorck, 1851. 
Octav. 

'*^6'. — Charaktere und Reden. Mit einem Vorworte von P. L. Möller. Leipzig, 
„Lorck, 1851. Octav. 

^7. Otl Joh. Ev. Prof. Der heil. Leopold und die Katholiken unsrer Zeit. 
Rede bei der III. Gen.- Vers, des Katholiken -Vereins in Linz, 15. Nov. 
1848. Linz, Ebenhöch, 1848. Duodez. 

^'K Offleia propria et novissima pro Dioecesi Linciensi ad normam breviarii 

Romani disposita. Jussu et authoritate Emesti . . . episcopi 

Linciensis Riedae, Kränzel, 1786. Octav. 

4^9. Offleium beatae Mariae Virginis, nuper reformatum et Pii V. Pontif. 
Max. jussu editum. Seltener Einband. Antwerpen, Balth. Moreti, 1652. 
Quart. 



24 ^* Theologie und Philosophie. 

-490, Onymas Ad. Jos. Meine Ansichten von den wunderbaren Heilungen, 
welche Fat. Alex von Hohenlohe seit 20. Juni d. J. in Würzburg voll- 
bracht hat. III. Aufl. Würzbuig, Bonitas, 1821. Duodez. 

491, OrdensTerbindmigen ; das Ganze aller geheimen O. Ein Buch zur 
Belehrung und Warnung für Nichteingeweihte und zur Übersicht für 
Ordensbrüder. Leipzig, H. Gräff, 1805. Octav. 

492 Ordo administrandi sacramenta et officia ecclesiastica rite peragendi ex 
Bituali Eomano Benedicti XIV. P. M. desumptus. Jussu et auctoritate 
episcopi Lincensis Georgii Thomae. Vindobonae, Mech., 1836. Quart. 

493. Oslander Andreas. Predigt: Wie unnd wohin, ain Christ die grausamen 

plag der Pestilentz fliehen soll. Ohne Yerlagsangabe. Kl.-Octav. 

494. Osorlus Hieronym. In Qualterum Haddonem Anglum de Beligione libri 

tres. — Ejusdem epistola ad Elisabetham Angliae reginam. Edit. IFI. 
Accessit recens Christoph. Longolii ad Lutherianos quosdam oratio. 
Dilingen, Seb. Mayer, 1576. Sedez. 

495. Ott Christoph. S. J. Roma gloriosa oder das glorwürdige Rom in seinen 

Zweyhundert Drey und Yiertzig Bäpsten; das ist Römische Bäpst von 

S. Peter biss auf den heutiges Tags glorwürdig regierenden 

Clemens X. (Gegenschrift gegen protestantische Schmäschriften.) Ins- 
bruck, B. C. Reisacher, 1676. Folio. 

496. Otto Beruh. Die Sprache der Verstorbenen oder das Geisterklopfen 

III. Aufl. Leipzig, Pönicke. Duodez. 

497. Overbeek J. J. Die rechtgläubige katholische Kirche. Ein Protest gegen 

die päpstliche- Kirche. H^e a. d. S., Schmidt, 1869. Gr.-Octav. 

498. Pabst Joh. H. Dr. Der Mensch und seine Geschichte, ein Beitrag zur 

Philosophie des Christenthums. 11. Aufl. Wien, Schmidt u. Leo. Octav. 

499. Pabsttham u. Coneil. Antwort auf die 21 Canones und das Unfehlbar- 

keits-Dogma als Mahnruf an das deutsche Volk 11. Aufl. Leipzig, 

O. Wigand, 1870. Sedez. 

500. P. A. K. Kremsmünster und Maria. Ein Festtropfen zur llOOjähr. Jubelfeier 

des Benediktinerstifles Kremsmünster. Steyr, Selbstverl., 1877. Duodez. 
501.. Palafox Don Juan berühmten Bischofs zu Angelopolis in Nordamerica 
Briefe an Papst Innocens X., seine Streitigkeiten mit den Jesuiten 
betreffend. Aus dem Spanischen u. Lateinischen .... Frankfurt und 
Leipzig, 1773. Duodez. 

502. Papst u. Kirche, Religion und Priesterthum. Ein Beitrag zur zeit- 

gemässen Reform der Ejrche. Wien, Sallmayer u. C, 1848. Duodez. 

503. Passayant Joh. K. Das Gewissen, eine Betrachtung. Frankfurt a. M. 

u. Erlangen, Hey der u. Zimmer, 1857. Octav. 

504. Passio unsers Herrn Jhesu Christi, Auss den vier Evangelisten gezogen. 

Mit Kupfern. (Monogr. V. S.) Ohne Verlagsangabe. Duodez. 

505. Paterson Rob. M. Early history of the American^philosophical Society a 

Discourse pronounced by Appointment of the Soc. Philadelphia, Clark, 
Pinter, 1843. Gr.-Octav. 

506. PeleeyuB Joh. P. S. J. Geistliche Zungencur, d. i. hailsamer Tractat von 

den giftigen Zungen dess Menschen aus dem Lateinischen von 

M. Seb. Antzenhofer (Original werk : Turris Babel seu universitas 
iniquitatis). München, N. Henricus, 1622. Duodez. 

507. Pens^es philosophiques Piscis hie non est omnium. 1748. Duodez. 
— Pererias S. J. Siehe Quaest. scripturisticae. 

508. Petrus de Natalibus de Venetiis dei gratia episc. Equilinus. Catalogus 

sanctorum et gestorum eorum ex diversis voluminibus collectus editus a 

reverendissimo in christo patre domino Mit vielen, auHallend 

rohen Holzschnitten. Lyon, Jac. Saccon, 1519. Folio. 

509. Philomelae Wlndhagianae seu divini officii Chondis pars VI. (Missale) 

Notenhandschrift auf Pergament. Schöner Einband. 1676. Folio. 

510. Philosophie die, in ihrer neuesten Gestalt. Wien, Rehm, 1814. Kl.-Octav. 

511. Philosophie a. Geistlichkeit. Deutsche Welt thu' einmal wegen der Ph. 

u. G. die Augen auf! oder Beiträge über wechselseitige Verhältnisse der 

Philosophie und Religion, des Staats, der Kirche I. II. in einem 

Bande. (Der ungenannte Verfasser war Pfarrer De übel bei Bruchsal.) 
,, Germanien", 1807. Octav. 



I. Theologie und Philosophie. 25 

512. PhllotM. Ein Versuch zur Beruhigung und Belehrung für Leidende und 

Freuode der Leidenden. L IL in einem Bande. Verbess. Aufl. Leipzig, 
1786. Duodez. 

513, Plehler A. Dr. Die wahren Hindemisse und die Grundbedingungen einer 

durchgreifenden Beform der katholischen Kirche zunächst in Deutsch- 
land. Leipzig, Fues, 1870. Duodez. 

514, — Die Theologie des Leibniz aus sämmtlichen gedruckten und vielen 

noch UDgedruckten Quellen mit bes. Rücksicht auf die kirchlichen Zu- 
stände der Gegenwart zum erstenmale vollständig dargestellt. I. II. in 
einem Bande. München, Cotta, 1869. 1870. Octav. 

515. PinftmoBti B. P. Vortrefflichkeit der menschlichen 8eele in 12 Betrach- 

tungen. Aus dem Ital. . . . von Peter Obladen. Augsburg, Mayr, 1772. 

Duodez. 
516^ Plante-Amoar Chev. L'art de connoitre les femmes avec une dissertation 

sur Tadult^re. Haag, J. v. d. Kieboom, 1730. Duodez. 
517^ Plumeiioek C. H. Ix)breich von; Geoffenbarter Einfluss in das allgemeine 

Wohl der Staaten der ächten Freymäurerey aus dem wahren Endzweck 

ihrer ursprüngiichen Stiftung erwiesen. Gegenschrift gegen Joh. Jac. 

Mosers Bchrin „über die Geduldung der Freymäurergesellschaften". 

Samt dem . . . Unterricht, das wahre Rosenkreutzerische Astralpulver 

acht zu bereiten. Amsterdam, 1777. Octav. 

518, Poek Riesenstreit. Moralisierende, populäre Schrill mit breit ausge- 

sponnener Dämonologie. Ohne Titelblatt, ohne Verlagsangabe. Obiger 
Titel nach der Bogensignatur. Ende des 17. Jahrhdts. Duodez. 

519, Poestion Jos. Cal. Griecnische Philosophinnen. Zur Geschichte des weib- 

lichen Geschlechtes. Bremen, Fischer, 1882. Octav. 

— Poleyen H. E. Siehe Locke Joh. Menschl. Verstand. 

520, Pomponius LKtiis (sive fortunatus, Petrus Cal ab er denominatus) opera 

varia. Mainz, 1521. Sedez. 

521, Poseh Franc. Conversio Magni Augustini postea Hypponensis Antistitis 

Maximi .... proposita. Lincii, Raedlmayr, 1681. Octav. 

522, Praher Steph. Höllischer Landtag oder Jubel Jar, darinnen sich Lucifer 

berathschlagt, Was ursach jetzt wenig Jaren hero, nit sovil Seelen in 
die Höllen fahren, wie zuvor. Passau, Nenninger u. Frosch, 1617. 
Duodez. 

523, Pnmtl C. Dr. Die gegenwärtige Aufgabe der Philosophie. Akad. Vort. 

München, Akad., 1852. Quart. 

524, Predigten zwo christliche, die. eine gehalten zu Tübingen von Johann 

Ulri<£ Pregitzer, die zweite zu Tusslingen von Joa. Georg Nockherr. 
1629. Quart. 

525, Preger Wilh. Die Entfaltung der Idee des Menschen durch die Welt- 

geschichte. Vortrag. München, Akad., 1870. Quart 

— Pressens^ Edm. v. Siehe Fabarius Ed. Jesus Christus. 

526, Priesterelle. Briefe über das Verbot der P. von einem kath. Pfarrer an 

8. Freund. Köln, 1782. Duodez. 

527, Primiis F. P. Capuz. Predigt vor der Wahl des Erzbischofs von Salz- 

burg, 9. März 1772. Salzburg, Prodinger, 1772. Folio. 
52S. Probst Wittola und Doktor Aloys Merz in einem Zweykampfe vorgestellet 
mit einem Anhange wider den sog. Prediger- und Phantasten- All manach 
von einem wahrhft. kathol. Oesterreicher. Pressburg, 1783. Duodez. 

529. Programm u» Festschrift zur Einweihung des neuen israelitischen Bet- 

hauses in Linz; zwei Reden zum Abschiede vom alten Bethause. Linz, 
isr. Cnltgem., 1877. Octav. 

530. Propriam Sanetorum congregationis sanctiss. redemptoris. (Officia ex 

indulto apostolico recitanda.) Wien, Mechitaristen, 1824. Octav. 

531. Prosehko Paulus. Über Piatons Dialog ^Menon''. Gedankengang und 

Gliederung des Dialogs. Gymn. Progr. Kremsmünster. Linz, Feichtinger, 
1872. Quart. 

532. Pmtek Pater. Geistliches Testament. Linz, lib. Ver., 1875. Octav. 

533. Psalterlam Davidis. Der Psalter Davids. Deutsch und lat. Mit Vorrede 

Hart. Luthers. — Angeschlossen: Libri Salomonis. Drei Holzschnitte. 
Besonders schöne Ausgabe. Wittenberg, Joh. Schwertel, 1565. Quart. 



26 I- Theologie und Philosophie. 

.}Ü4. Quaestioues seriptaristicae »Selectae ac curiosae Qu. scr. . . ex commen- 
tariis R. P. Benedicti Pererii S. J. Theol. ex genesi collectae, et com- 
pendis expresaae in xenium oblatae .... sodalitati B. V. Mariae ab 
aDgelo salutatae .... in S. J. Collegio Lincii erectae. Linz, J. M. Feich- 
tinger, 1755. Duodez. 

ö.'iö. Raritäteukasten. Von dem Manne mit der grossen Brille fi'ir unsere 
Tage. Leipzig, Weygand, 1798. Duodez. 

536. Rautenstrauchs Abschied von Herrn P. Patritius Fast. Wien, S. Hartel, 
1782. Duodez. 

Ö37. Realis de Yienna. Prüfung des Versuchs vom Wesen des Geistes des 

Chr. Thomas (1699). 1707. Duodez. 
— Reclienberg: Ad. Siehe Novum testamentum. 

.5.V(S. Rechtfertiffung zur, der Altkatholiken. Karlsruhe, Macklot, 1870. Duodez. 

öÜfJ, Recht u. Üumanitaet im Kampfe wider Orthodoxie u. Materialismus. 
Leipzig, Mutze, 1873. Gr.-Octav. 

Ö40. Regles de la Biens^anee ou la civilit^ moderne, qui se pratique parmi 
les honn^tes gens avec la mani^re de faire des compliments et des 
maximes pour se conduire sagement dans le monde. Nouv. 6dit. Strass- 
burg, A. König, 1781. Octav. 

041. Regula divi Augustini Hipponensis episcopi cum statutis et ordinario 
monachorum eremitarum congregationis divi Uieronymi ad usum ejusdem 
congregationis; de mandato capituli generalis edita. Titelkupfer. Bellinzona, 
Ardizzoni u. Kubio, 1614. Quart. 

542. Rehm Friedr. Vaterlehren und Vorsichtsregeln über Keuschheit und Er- 
haltung derselben .... lür confirmirt« Töchter, durch Beispiele erläutert. 
Duodez. 

o4ii. Reichel Wenz. Jos. Ist die Lehre von der Unfehlbarkeit des römischen 
Papstes katholisch? Wien, Zamarski, 1871. Gr.-Octav. 

Ö44. Reilly Fr. Job. Jos. von. Atlas von der moralischen Welt in 10 satyrisch- 
allegorischen Landkarten. Wien, Reilly, 1802. Quer-Folio. 

545. Reiss Job. Freymüthige Betrachtungen über das Beichtwesen, eine ... . 
Predigt. Nürnberg, Grattenauer, 1787. Duodez. 

ö4f). Rcittmair Joach. P. Soc. Jes. Christliche Lehrverfaasung über 

alle Evangelia in sittlichen Anmerkungen I.— V. Theil in einem Bande. 
Ingolstatt, And. de la Haye, 1742. Folio. 

Ö47. Religion die, in ihrer ganzen Wahrheit oder praktische Anwendung der 
heil. Schrift auf das alltägliche Leben. Aus dem Engl, von Dr. H. 
Bisch off. Stuttgart, J. Scheible, 1850. Sedez. 

548. Renan Ernst. Das Leben Jesu, deutsch von Dr. Rieh. Braun. X. Aufl. 
Wien, H. Markgraf, 1864. Octav. 

540. — Spinoza. Festrede. Deutsch von Rieh. Lesser. Wien, Pest, Leipzig, 
Hartleben, 1877. Octav. 

650. Resch F. S. J. Über das Naturerkennen, zur Einleitung in das III. De- 
cennium der Natur u. Offenbarung. Octav. 

551, Richter J. A. L. Das Christenthum und die ältesten Religionen des 

Orients. Ein Versuch. Leipzig, Voss. Octav. 

552. Riedlinger Karl Dr. Der Glocke Bedeutung und Weihe. Linz, Feichtinger. 

Duodez. 
55ii. Riel K. Die Geschichte der Menschheit und das Weltganze. Leipzig, 
F. A. Brockhaus, 1863. Octav. 

554. Roder Karl. Zur Welt-, Menschen- u. Selbstkenntnis. Prag, Neue Zeit VII, 

1873. Gr.-Octav. 

555. Ronge Job. Predigt im Odeonsaale 1848 zum Beitritt zur deutsch-katho- 

lischen Religion. Linz, Schmid. Octav. 

556. — I. Die alte und die neue Kirche. II. Verfassg. der freien christl. 

Gem. in Gratz. III. Statuten des Frauen Vereins. Gratz, Ludewig, 1849. 
Octav. 

557. Rosenkreuzer. Der im Lichte der Wahrheit strahlende R. allen lieben 

Mitmenschen, auch dem Mag. Pianco zum Nutzen hingestellt von 
Phöbron. Leipzig, Ch. G. Hilscher, 1782. Duodez. 
o5S. — Unparteiische Sammlungen zur Historie der R. I. IV. Stk. (2. 3. fehlen) 
von D. J. S. Semler. Leipzig, 1786. 1788. Duodez. 



I. Theologie und Philosophie. 27 

')öfK Rof^enkreuzer. l^er heil. Balthasar ein Bruder Koseiikreiizer orler geheime 
Geschichte der Bemühungen der Brüder Rosenkreutzer, der protest. 
Religion den tollsten MvAtieismus aufzupfropfen. 1795. Duodez. 

560. — Actenmässige Darstellung der Deutschen Union und ihrer Verbindung 
mit dem Illuminaten-, Freimaurer- und Rosenkreuzer-Orden. L. A. Hoff- 
mann. Wien, Ch. P. Rehm, 1796. Duodez. 

0^/. Ro8S Alex. Unterschiedliche Gottesdienste in der gantzeu Welt, d. i. 

Beschreibung aller bewusten Religionen, Secten und Ketzereyen 

aus englischer und niederländischer in die hochdeutsche Hprache . . . 
übersetzt, denen Bemh. Varenii kurtzer Rcligionsbericht beigefügt. 
Samt Anhang Chr. Arnold's etliche altsächsische Wochen- und andre 
deutsche Götzenbilder betreffend. Mit vielen Kupfern. Heidelberg, 
Rndter und Andrea Erb., 1674. Duodez. 

562. Roth Jul. Dr. Religion und Priesterthum. Studien. 1. und 2. Aufl. 

Leipzig, Wigand, 1869. 1872. Octav. 

— Rothe R. Siehe Solms Ludw. Fürst. Theolog. Specul. 

563. RouKsean J. J. Einsame Spaziergänge. Sein letztes, nachgelassenes Werk. 

München, Strobl, 1783. Duodez. 

564. Rndigier Fr. Jos. Bischof von Linz. Gel egenheits-Sch rillen über und an 

denselben; Hirtenbriefe (1867, 1868, 1871 u. s. w.) Vergl. auch Abth. VII 
Geschichte Oesterr. Ungarns. „R u d i g i e r-" 

— Rynmann Joh. Siehe Tauler Joh. 

•56*5. Sainte-Crolx Freih. Versuch über die alten Mvsterien, aus dem Französ. 
übersetzt von K. Gotth, Lenz. Gotha, K. W. Ettinger, 1790. Duodez. 

566. Salat J. Auch die Aufklärung hat ihre Gefahren! Ein Versuch zum 

Behufe der höheren Kultur. München, J. Lindauer, 1801. Duodez. 

567. Säle Georg. Der Koran oder Alkoran des Mohammeds unmittelbar aus 

dem arabischen Originale in das Englische übersetzt und mit .... 
Erkläningsnoten, wie mit einer vorläufügen Einleitung versehen von 
G. S. . . . Teutsch von Theodor Arnold mit einem Kupfer (die Kaba). 
Lemgo (Lippe), Meyer, 1746. Quart. 
56 fi. Sales S. F. de. Conduite de la Confession et de la Communion, pour 
les &mes soigneuses de leur salut. Tir6e des Ms. de — . Linz, Leiden- 
mayr, 1734. Kl.-Octav. 

569. Salz'mann Chr. Gotth. Carl v. Carlsberg oder über das menschliche 

FJend L (1783); II. (Neu-Aufl. 1784); III. (dto. 1785); IV. (1785); 
V. (1787); VI. sammt Register (1788). Leipzig, S. L. Crusius; 1783—88. 
Duodez. 

570. ~ Moralisches Elementarbuch. Nach d. neuen verb. Aufl. 2 Bde. Wien. 

Taubst. Inst. 1788. Duodez. 

571. — Krebsbüchlein od. Anweisung zu einer unvernünftigen Erziehung der 

Kinder. Brunn, J. S. Siedler, 1794. Duodez. 

572. Sammlnng sämmtlicher Kirchen-Gesänge u. Litaneyen, wie solche in den 

österr. Staaten vorgeschrieben sind. I^inz, Huemer, 18313. Kl.-Octav. 

573. Sammlang yermlschter Schriften zur Beförderung der schönen Wissen- 

schaften und der freven Künste I -VI. Allgem. Register im VI. Bd. 
Mit Kupfern. Berlin, F. Nicolai, 1759-1763. Octav. 

^Tr/. Sartor«" Placid. Die constitutionelle Kirche sammt den neufränkischen 
Staatsverfassungen nnd Eidesformeln in und ausser Frankreich, oder 
Unterricht in Fragen und Antworten über die einzig wahre Kirche 
Jesu Augsburg, N. Doli, 1800. Octav. 

Ö75. Sartorias August. Cistercium bis-tercium, seu historia elogialis, in qua 
sacerrimi ordinis C anno dorn. 1698 a suo origine sexies, seu bis ter 

Baecularis primordia, incrementa, praeclara gesta etc. Prag, 

W. Wickhart, 1700. Folio. 

576. — Verteutschtes Cistercium bis- Tertium oder Cistercienser Ordens- 
Historie vor 8 Jahren in lat. Sprache zum Druck befördert, 

jetzt mit Beyfügung der Stiftsgeschichten der Klöster in ganz Deutsch- 
land auch mit verach. Kupfern vermehret, ins teutsche übersetzt vom 
Author selbst Prag, W. Wickhart, 1708. Quart. 

o77. 8ehasler Max Dr. Anthropogonie. Das Allgemein-Menschliche seinem 
Wesen und seiner dreigliedrigen Entwicklung nach, oder „Ursprung" 



28 I* Theologie und Ptailoeophie. 

der Sprache, der Sittlichkeit nnd der Kunst. Leipzig, W. Friedrich, 1888. 
Octav. 

578. Bchatsbehalter der oder schreio der waren reichtümer des heils unnd 

ewyger Seligkeit genant mit grossem vleys auss den schrifllen 

zusamen gelesen und auffgerichtet. Nürnberg, Ant. Koberger, 1491. 
Folio. 

579. SeheflTIer Thomas. Elogia Mariana olim a A. C. Redelio-. . . concepta 

nunc inventa et delineata per Th. Seh. et äre incisa a Mart 

Engelbrecht. Viele Kupfer. Ohne Verlagsangabe. 1732. Sedez., 

580. Schelbelberger Friedr. Zwei bisher noch ungedr. Schriften Gerhohs 

V. Reichersberg. (Handschrift d. K. Reichersberg.) Wien, Uolzhausen, 
1871. Octav. 

581. Bebelhomii Jo. Geo. De Religionis Evangelicae in Provincia Salisburgensi 

Ortu Progressu et Fatis Commentatio historico-ecclesiastica. Lipsiae, 
Breitkopf, 1732. 

582. Beheillng F. W. J. System des transcen dentalen Idealismus. Tübingen, 

Ootto, 1800. Octav, 

583. Schiliing Florent Don. P. Feyertag-Predigen Ander Theil, d. i. Collegium 

apostolicum .... aus den hinterlassenen Predigschriflen zusammen- 
getragen durch P. Don Oonst. Arzonni. Sultzbach, J. Hoffmann, 1676. 
Quart. 

584. — Widerholt und vermehrte Amara-dulcis. Oder Je länger, je lieber, der 

Leich- und Ehren-Predigten. Wien, G. Lackner, 1663. Quart 

585. 8ehindler Jos. Dr. Die Reliquien des heil. Märtyrers Adalbert Bischof 

v. Prag mit besondrer Berücksichtigung ihrer Ächtheit. Anlässlich ihrer 
Auffindung in Prag 1880. Linz, kaUi. Pressverein, 1880. Octav. 

586. Hehleiermaeher Friedrich. lieber die Religion. Reden an die Gebildeten 

unter ihren Verächtern. Mit Einleitung herausgegeben von D. C. 
Schwarz. Leipzig, Brockhaus 1868, Duoaez. 

587. Schmidt C. Chr. Gottl. Das Weltall und die Weltoeele nach den Vor- 

stellungen der Alten u. Timaeus der Lokrier von der Seele der Welt 
und der Natur, aus dem Griechischen mit Anmerkungen und Erläute- 
rungen. Leipzig, Dyk, 1835. Octav. 

588. Schmidt Job. Jac. Biblischer Historicus oder Einleitung zur Biblischen 

Historie und deren fQmehmsten Theilen der Geographie, Chronologie, 
Genealogie, Universal-Historie etc. Leipzig, Schuster, 1740. Octav. 
58U, Schmidt Mich. Ign. Der Katechist nach seinen Eigenschaften und 
Pflichten oder die rechte Weise die ersten Gründe der Religion zu 
lehren. Aus dem Lateinischen von Benedict Strauch mit Vorrede von 
Job. Ign. von Felbiger. Bamberg, Göbhard, 1772. Octav. 

590. Schmieder Pius P. Die Benediktiner-Ordens-Reform des 13. und 14. Jahr- 

hunderts. Beiträge zur Geschichte des Benediktiner-Ordens. Linz, 
J.* Feichtineers E., 1867. Octav. 
— Schneider Eulogius P. Siehe Kommentar (über Toleranzpredigt des . . .) 

591. Schnewyl Job. Der Blindenführer bin ich genennt . . . etc. Pr^igt 1526. 

Kl.-Quart. 

592. Sehoeberlein Ludw. Dr. Die Geheimnisse des Glaubens. Heidelberg, 

C. Winter, 1872. Octav. 

593. Schott H. A. Novum testamentum graece et latine. Exhibens textum 

graecum cum variantibus .... ed. man. Griesbachianae I. IL 

Leipzig, 1809. Octav. 

594. Sehrader 8. Jes. P. Die Encyclica vom 8. Dec. 1864, nebst einem Vor- 

worte. (Heft II von ^Der Papst und die modernen Ideen."*) III. Aufl. 
Enthält auch den Syllabus der verurtheilten Irrthümer. Wien, Sartori, 
1865. Octav. 

595. Schrader L. A. G. Grundgesetze der Natur in der Geburt, dem Leben 

u. Tode der Menschen als ein freyer Auszug aus Süsmilchs gottl. 
Ordnung, in den Veränderungen des menschl. Geschlechts u. s. w. 
Glückstadt, Augustin. Octav. 

596. Schreder Kaspar. Meine Kirchenkatechesen über die Gebräuche, Zere- 

monien, Gefässe u. Kleidungen der kath. Kirche. Ried, Kränzl, 1835. 
Octav. 



. I. Theologie und Philosophie. 29 

1)97, Sehabert HermanD P. Predigt zur Feier des 1400j&hr. Geburtstages des 
heil. Ordensstifters Benedictus . . . 1880. Wien, Selbstverlag, 1880. Octav. 

59H, 8f hnler Gervasius. Zwo TrostpreOig. Eine vom heil. Geist ... die ander 
von tc^lichem kampff und syg der Christen. Nürnberg, Joh. Petreus, 
1543. Octav. 

599, Sehalte Joh. Frdr. Ritt. v. Dr. Die Macht der römischen Päbste über Fürsten, 
Länder, Völker, Individuen nach ihren Lehren und Handlungen zur 
Würdigung ihrer Unfehlbarkeit beleuchtet. Prag, Tempsky, 1871. Octav. 

GOü. — Das Unfehlbarkeits-Dekret vom 18. Juli 1870 auf seine kirchliche 
Verbindlichkeit geprüft. Prag, Tempsky, 1871. Gr.-Octav. 

— Sehwars Carl Dr. Siehe Schleiermacher „Ueber <fie Religion'*. 

001. Sehwegler A. Dr. Geschichte der Philosophie. (Neue Encyklopaedie der 

Wissenschaften und Künste.) Stuttgart, Franckh, 1847. Octav. 

002. Behwerdllng Joh. Vollständige Lehre der heil. Schrift von den Pflichten 

der Eheleute. Linz, Kastner, 1816. Duodez. 
öO:i, Sears Rob. A new and complete history of the holy bible I. The old 
testament history; 11. The new testament history. Beide in einem Bande. 
Mit zahlreichen Kupfern. (Illustrierter Commentar der heil. Schrift.) New- 
York, Sears and Walker, 1844. OcUv. 

604, Seligsprechung und Lebensbeschreibung des sei. Kapuziner -Ordens- 

IViesters Benedikt Passionei von Urbino. Linz, 13.— 15. Oct., 1867. Linz- 
Urfahr, Krausslich, 1867. Duodez. 

— Semler J. S. Dr. Siehe Rosenkreuzer. 

605. Sendsehreibeii an Herrn Watteroth über die Abhandlung f^r Toleranz. 

1782. Octav. 
006. Sendang des Patritius Fast, geprüfet aus seinen Schriften von dem 
Österreichischen Pfarrer. Wien, Uartl, 1783. Duodez. 

607. Serapion a St. Andrea Frater. Religionsfreund: I. Gottesleugner. 

II. Menschenwürde. III. Geistigkeit und Unsterblichkeit der menschlichen 
Seele. Linz, kath. Pressverein, 1878—79. Octav. 

608. SerpUias Geoig. Der mit Sprüchen H. Schrifft bewährte und erklärte 

Catechismus D. Lutheri . . . auf obrigkeitliche Verordnung Gott zu 
Ehren und der . . . Gemeinde Regenspurg zur seeligen Erbauung. II. Aufl. 
Regensbui^, J. G. Hofmann, 1732. Duodez. 

609. Sfondrat Coelestin P. Gallia vindicata in qua testimoniis ezemplisque 

Gallicanae praesertim ecclesiae, quae ]^to regalia, ac 4 parisiensibus 
propositionibus a Ludov. Maimburgo, aliisque producta sunt refutantur. 
S. Gallen, Stift, 1687. Duodez. 

610. Sheppard Thomas. Drey ausserlesene Tractätlein: 1. D. enge Himmels- 

pforte. 2. Der Heiligen Kleinod. 3. Der Seelen Vermählung mit Christo. 
Aus dem Englischen. Hamburg, Chr. Guth, 1675. Duodez. 

611. Sibylle (die) der Religion aus der Welt und Menschengeschichte, nebst 

einer Abhandlung über die goldnen Zeitalter. München, J. Lindauer, 
1813. OcUv. 

612. Sigisninnd Bischof von Linz. Rede an sein Volk, am Tage der feyerlichen 

Besitznahme der Diözese im Dome zu Linz. 15. Mai 1815. Linz, Kastner, 
1815. Duodez. 

613. So denke Ich Über die Begebenheiten von Ellwang. Vergl. Gassners 

Wunderkuren. 1775. Duodez. 

614. Sojek £. Einiges zur Ächtheit des platonischen Dialogs. Gvmn. Progr. 

Linz. 1876. Octav. 
^/^. Solms Ludw. Fürst. Uebersicht theol. Speculation nach R. Rothe. 
Wittenberg, Koelling, 1872. Octav. 

615. Sommalius Heinr. S. Jes. P. Divi Aurelii Augustini Hippon. Episc. 

Meditationes. Soliloquio et Manuale. — Meditationes B. Anselmi et 
Bernhardi Idiotae. Mit Titelkupfer. Cöln, Com. de Egmond, 1644. 
Sedez. 

616. Sptngenberg Joh. Hauptartikel reiner christl. Lere (nach desselben 

Verfassers Buche: Margarita theologica). Wittemberg, Rhaw, 1544. 
Kl.-Octav. 

617. — Des Eheligen Orden» Spiegel u. Regel .... Magdeburg, Mich. Lotther, 

1566. Kl.-Octav. 



30 !• Theologie und Philosophie. 

— Spangenbergr M. Cvriacus. Siehe Luther Mart Doct. Cythara Lutheri. 
OIH. Spittler Ludw. Thimoth. Freih. v. Vermischte Schriften über Theologie, 

Kirchengeschiehte und Kirchenrecht. Herausgegeben von Karl Wächter. 

I. II. III. Stuttgart, CottÄ, 1835. 1836. Octav. 

OUK Spitzer Joh. Teufelsbündler. Zauber und Hexenglauben und dessen 
kirchliche Ausbeutung zur Schändung der Menschheit. Leipzig, 
Wigand, 1871. Duodez. 

020. — Die Jesuiten. Linz, lib. pol. Ver., 1874. Octav. 

021. Sprinzl Jos. Dr. Die altkatholische Bewegung im Lichte des kathol. 

Glaubens. Dogmat. Studie. Linz, Haslinger, 1872. Octav. 

022. Starck Joh. Aug. Dr. Über Krypto-Katholicismus, Proselytenmacherey, 

Jesuitismus, geheime Gesellschaften etc. I. Theil. Frankfurt u. Leipzig, 
Joh. G. Fleischer, 1787. Octav. 

023. — Apologismos an das bessere Publikum. Leipzig, Walther, 1789. Octav. 

024. Statuten der israelitischen CultusgenossenBchaft zu Linz und Urfahr. 

Linz, Israel. Genoss., 1868. Octav. 

02'j. Steininger Franz, Weltpr. Antworte dem Thoren nach seiner Thorheit, 
d. i. gründliche Widerlegung des sog. kathol. Oesterreichers, verf..von 
einem oberösterr. Weltpriester F. St. 1782. Duodez. 

020. Stengelias Garol. F. 1. Unsers lieben Herrn Jesu Christi Stammenbuech 
oder deiickwürdige Historien von Jesu Christo und denjenigen, welche 
Ihme in Nachtragung dess Creutzes gleichförmig zu werden begehret auf 
alle . . . Tage des Jahrs aussgethailet. II. Der alten Römer und Griechen 
Calender (historische Notizen auf alle Tage im Jahre vertheilt.) R. P. 
Joan, Bapt. Masculus Neapolitanus. München, Jäcklin, 1668. Duodez. 

— Stephanus H. Siehe Erasm. v. Rotterdam. 

027. Sterne Carus. Die Naturgeschichte der Gespenster. Physical. physiolog. 

psycholog. Studien. 17 Holzschnitte. Weimar, B. F. Voigt, 1863. 
Kl.-Octav. 

028. 8t. Franeiscus von Sales Conduite pour la confession et la communion. 

Paris, Despilly, 1774. Sedez. Vergl. Sales. 

029. Stiepan Aniübale d^Albanie ä Fr^deric-Guillaume de Prusse epitre 

pathetiquq etc. ou l'Alcoran des Princes destin^s au trone. Traduit de 
la 10<n^ Edition Italienne par main de maltre. St. Petersburg, Akad. 
Imp., 1783. Duodez. 

OHO, Stillfried Heinr. Bausteine, sechs kleine Abhandlungen über wichtige 
Lebensfragen . . . zur Verbreitung einer Vernunft- und zeitgemässen 
Weltanschauung. Gotha, Stollberg, 1865. Duodez. 

OHL Stimmer Tob. Novae sacrorum bibliorum figurae, Newe Bibl. Figuren, 
durch T. St. gerissen. Mit Lat. und Teutschen Versen aussgelegt. Zahl- 
reiche schöne Holzschnitte. Diente zugleich als Stammbuch. Viele sehr 
schöne Wappen. Strassburg, Beruh. Jobin, 1590. Duodez. 

032. Stobaeus Adam Ignaz. Die letzte erschröckliche hocherschallende Posaun 

o. Beschreibg. des Jüngsten Gerichts, gew. dem Rathe von Frey Stadt. 
Wien, Heyinger, 1706. Quart. 

033. Stollberg. lieber den Uebertritt des H. Grafen Friederich I^eopold zu . . . 

zur kathol. Kirche. Linz, Fink, 1804. Octav. 

034. Storchenau Sigm. von. Die Philosophie der Religion. 1. 2. Bd. Neue 

Aufl. Wien, Doli, 1803. Duodez. 

— Strauch Benedict. Siehe Schmidt M. J. Der Katechist. 

03;"}. Htrauss David Friedrich Dr. Das Leben Jesu kritisch bearbeitet. I. (1838) 

II. (1839). In einem Bd. HL Aufl. (In Beziehung zu Hoffmann W.) 
Tübingen, Osiander, 1838. Octav. 

030. Streiflichter auf die Uebelstände in der kathol. Kirche. Wien, Leo, 1867. 

Gr.-Octav. 
037. Strobl Andr. Pfarrer v. Titmoning; Aufgemachter Schlüssel zu dem 
Geistlichen Karten-Spihl, das ist: Aussgeraach te Predigen auf alle Sonntag 

(loHS gantzen Jahrs Mit einem Kupfer. Augsburg, G. Schlüter u. 

M. Happach, 1708. Quart 

035. Htrodl Mich. Ant. Die Entstehung der V'ölker, Studie aus einer „Philo- 

sophie der (teschiohte" in 3 Vorlesungen. Schaffhausen, F. Hurtec, 1868. 
( )ctjiv. 



I. Theologie und Phflosopfaie. 31 

639. Strossmayer Bischof. Rede über die Unfehlbarkeit des Pabstes. Eine 

Stimme innerhalb der Kirche. Linz, Wimmer, 1871. Octav. 
040. Stttekrad Georg. Stimmen der Minorität. OflTenbach, C. Wächtershäuser, 

1837. Duodez. 
fj4L Standen d« Andacht die; ein Werk des Satans, oder kritische Briefe 

über die so hoch gepriesenen Stunden der Andacht. Sitten, Schwäller, 

1820. Octav. 

042. Snmma vieiorum seu tractatus moralis edita a Fratre Vihielmo episcopo 

lugdnnensi fratrum predicatornm. Ohne Druckerclausel. Basel? 1474? 
Folio. 

043. Susan Joh. Ant. Stanzen .... zur Feier des Einzuges des Fürsterzbischofs 

Augustin Gruber in Salzburg. 25. März 1824. Mit histor. Anmerkungen. 
Salzburg, Duyle, 1824. Octav. 

644. Swedenborg Emm. de. Les Merveilles du ciel et de Tenfer et les terres 
planetaires et astrales par E. d. S. d'apr^s le t^raoignage de ses yeux 
et de ses oreilles; tradnit du latin par A. J. P. 2 Bde. Berlin, G. J. 
Decker, 1782. Octav. 

^45. Sympathie ein Universalmittel wider alle Teufeleien zum Behufe der 
neuen Philosophie und der alten Religion. IL Aufl. Sterzingen (Tirol), 
„Verlegens Niemand u. Fragenicht", 1775. Duodez. 

646. Tägliches Hand-Bllehl darinnen schöne Seelen-Ergötzlichkeiten zu finden: 

Als Morgen etc. . . Gebetter. Linz, F. Z. Auinger, 1718. Sedez. 

647. Taln Spirid. Decreta authentica sacrae rituum congregationis notis 

illustrata. Augsburg, M. Rieger, 1775. Duodez. 

648. Taschenbueh für Alchemisten, Theosophen und Weisensteinsforscher die 

es sind und werden wollen. Leipzig, Ch. G. Hilscher, 1790. Duodez. 
049. Tasehenbaeh fttr ToUhüasler oder Märchen, tolle Streiche und Possen 

aus den Legenden der Heiligen. 1808. Kl.-Octav. 
650. Taaler Joh. Des seligen lerers Predig, fast fruchtbar zu eim recht christ- 
lichen Leben , . . „durch angebung des erberen HeiTcn Joan. Rynmann." 

(Herausgeber.) Basel, Ad. Petri, 1522. Folio. 
6'jI. Taasendjaehr« Reich. Kurze, belehrende Geschichte der Lehren und 

Meinungen vom . .tj. R. II. Aufl. Leipzig, Industr. Compt., 1807. 

Kl.-Octav. 
662. Tennemann Wilh. Gottl. Gruudriss der Geschichte der Philosophie für 

den akademischen Unterricht. IV. Aufl. oder 2. Bearbeitung von Amad. 

Wen dt. Leipzig, J. A. Barth, 1825. Octav. 

653. Theolog. Untorsuehnng einiger untheologischer Meinungen der ehrw. 

P. P. Franciscaner. IV. Aufl. 1782. Duodez. 
6'}4. Tertnllianns Qu. Sept. Vertheidigung der christlichen Sache gegen die 

Heiden. Aus dem lat. von D. Job. Frd. Kleuker. Frankfurt a. M., 

Hermann, 1797. Duodez. 

055. Textns sententlarum. Basel, Nie. Kesler, 1486. Folio. 

056. Theologia Tentseh Das ist ain edels und kostlichs buchlin, von rechtem 

verstand, was Adam und Christus sey, und wie Adam in uns «sterben, 

und Christus ersteen soll etc. Mit D. M. Luthers Vorrede. Strassburg, 

J. Knoblouch, 1519. Quart. 
657. Theses ex universa philosophia et mathesi, quas in episcopali lyceo Ratis- 

bonensi ad S. Paulum .... defenderunt F. A. Comes de' Freyen- 

Seyboldstorf et Jos. Liber Baro de Imsland. Zweibrücken, J. M. 

Riepel, 1780. Quart. 
65S. TMerseh Frdr. v. Die Grenzscheide der Wissenschaften. Akad. Vort. 

München, Akad., 1855. Quart. 

659, ~ Begriff und Stellung des Gelehrten. Vortr. München, Akad., 1850. 

Quart. 

660, Thomas Abt von Kremsmünster. Anrede ... an den Konvent des . . . 

Stifts Kremsmünster, Benedictiner- Ordens, vor der Wahl 1840. Linz, 
J. Huemer. Octav. 

661, Thomas a Kempls. De imitatione Christi libri IV. emendati opera et 

studio Henr. Sommalii e Soc. Jesu. Tvpograph. interessant, bouav, 
Balth. Beller, IG27. K1.-32«. 



32 !• Theologie and Philosophie. 

662. Thomaslns Christian. Versuch vom Wesen des Geistes oder Grandlehren 

sowohl zur natürlichen Wissenschafit als der Sitten -Lehre 

II. Aufl. Halle a. S., Benger, 1709. Duodez. 
6'6'.9. — Kurtze Lehrsätze von dem Laster der Zauberey aus dem Lateinischen 

ins Teutsche übersetzet und mit des Autors Vertheidigung vermehret. 

1712. Duodez. 

— Tobner Zeph. P. Siehe Kirchenlieder. 

664. Toleranz Die geistliche und politische — in ihren wahren Gr&nzen wider 

einjge Tolerantisten u. Indifferentisten. 1782. Octav. 

665. — Über die christiiche T. Ein Buch ftlr Priester und Mönche. Frankfurt, 

1784. Kl.-Octav. 

666. Trauer -Lied auf den Tod des (Convertiten) Herrn Jakob Lenterding 

2. April 1740. Lintz, Auinger. Quart. 

— Trissmosinus Sal. Siehe aureum veUus. 

667. Triumph der Philosophie im 18. Jahrh. 2 Bde. Germantown, £. A. Bosen- 

blatt, 1803. Octav. 

— UUmann L. Dr. Siehe Korftn. 

668. Ulrieh Fabian Dr. Wie hat sich der Katholik bei den Ereignissen unserer 

Zeit zu verhalten? Bede bei der II. Gen. Vers, des Katholiken -Vereins, 
Linz, 26. October 1848. Linz, Ebenhöch, 1848. Duodez. 

669. Unfehlbar. Linz, kath. Volksver. Kl.-Octav. 

670. Ünfelilbarkeit. Kritische Geschichte der kirchlichen Unfehlbarkeit zur 

Beförderung einer freieren Prüfung des Katholizimus. Frankfurt a. M., 
P. W. Eichenberg, 1791. Duodez. 

671. >- Das Büchlein von der U. für den Bürger und Landmann. München, 

Gummi, 1872. Duodez. 

672. u. 673. Urbauer Pfarrer. Eingabe an den k. k. Oberkirchenrath gegen 

die von den 8 Presbvtem der Linzer Evangelischen Gemeinde erhobenen 
Beschuldigungen und zwei weitere Streitschrilten. 1874. Octav. 

674. — Bede am Sarge des H. Ad. Steller, 1877. Linz, Steller, 1877. Octav. 

675. Ursprung der geistliehen Orden« Kurtze und gründliche Histori 

vom aus dem Frantzösischen sampt beygefQgten eigent- 
lichen Vorstellungen ihrer Ordenskleider mit vielen Kupfern, Augsburg, 
D. Steudner, 1692. Duodez. 
6 76. Ursprung, Natur und Fortpflanzung einer heiligen Wissenschaft, Sprache 
nnd Schrift unter den Stammvätern des Menschengeschlechts oder Er- 
klärung dunkler Fabeln und Traditionen von Adam, Seth etc. Breslau, 
Löwe, 1786. Duodez. 

677. Yademeeum iur Katholiken, welche ihre Augen zum Sehen gebrauchen 

wollen, von Bruder Thom. Ikonokiastes. „Utopia 1991^. Ohne Dnick- 
vermerk. Duodez. 

678. Tan Ess Leander. Die heil. Schriften des Alten und Neuen Testamentes 

übersetzt und herausgegeben von — . Altes Testament. I. II. Theil. 
Neues Testament. HL Theil. Sulzbach, J. E. v. Seidel, 1840. Octav. 

— Tarenius Bernhard. Siehe Boss Alex. Unterschiedliche Gottesdienste. 

679. Yerftthrer und Yerführte* Nachtrag zu den Vorbothen des neuen 

Heidenthums. München, J. B. Strobel, 1781. Duodez. 

680. Yerhandlungen der ersten Provinzial -Versammlung der katholischen 

Vereine im Bisthume Linz 1849, 1850, 1851, und Sep.-Abdr. von Reden 
des Grafen Barth, des Dr. Isid. Proschko; 9. Diöcesan -Versammlung 
in Scheerding 1858. Linz, Kath. Ver., 1849-1858. Octav. 

681. — bei der dritten General -Versammlung des katholischen Vereines 

Deutschlands 2.-5. Okt. 1849 zu Regensb. Amt!. Ber. Begensburg, 
Pustet, 1849. Octav. 

682. — der IV. Gen. -Versammlung des katholischen Vereines Deutschlands 

1850, Linz. Amtlicher Bericht. Linz, Fink, 1850. Octav. 

683. Verlobung der minderen Brüder des heil. Franciscus Seraphicus und der 

Mitglieder des dritten Ordens an das heiligste Herz Jesu. Linz, Dr. K. 
Biedlinger, 1875. Duodez. 

684. Yerum Systema Jansenismi seu veritas consilii Burgoforte initi ex ipsa 

bujus executione demonstrata. I. II. Augsburg, Wagner, 1764. Duociez. 

— Yiluelmus episcopus Siehe Summa viciorum seu tractatus moralis. 



L Theologie und Philosophie. 33 

6S5, Yite dei filosoll moralissime, estratte da Laerzio et da altri auttori 
(seDtenze, detti notabili etc.) Neue Ausg. Padua, Jos. Corona, 1715. 
Sedez. 

686. Ttraldi AffOst. e Katale Girolamo P. P. Soc. Jes. Meditationi sopra li 

evangelii che tutto Taiuio si legono nella messa e principali misterj della 
vita e passione di Nostro Signore. Mit 153 Kupfern und kurzem Texte. 
Die ßilder sind von Natale. Borna, L. Zanetti, 1599. Folio. 

687. Yolney Graf C. F. von. Die Ruinen oder Betrachtungen über die Revo- 

lutionen der Beiche und das natürliche Gesetz. Aus dem Franz. von 
G. Forster. X. Aufl. mit Vorwort von Graf Daru. Mit Kupfern. 
Braunschweig. F. Vieweg u. S., 1850. Duodez. 

688. — Dasselbe in ES. Aufl. desselben Verl., 1839. Octav. 

689. Voltaire. Der unwissende Philosoph. Aus dem Franz. Berlin, Mössle, 

1785. Duodez. 

690. Von dem Urspmiig und den Absichten des Übels. 3 Bde. Frankfurt 

u. Leipzig, 1786. Duodez. 

— Voss Joh. Casp. Greistliche Beden .... Siehe Binterim A. J. 

— Wiehter Karl. Siehe S pittler. 

691. Wahrmand Joeoserias« Wohl geschliffener Narrenspiegel worinnen 

114 Arten allerley Narren Ihr Ebenbild und ungestaltes Wesen ersehen, 

und sich durch 115 Merianische saubere Kupfer vorgestellet und 

mit scherz« und ernsthaften Beimen herausgegeben von W. J. Folio. 

692. Wallasser Adam. Vita Christi et Mariae. Das Leben unsres Erlösers und 

Seligmachers J. Ch. auch seiner gebenedeyten Mutter Mariae 

vor Zeiten durch einen andächtigen Lehrer S. Fancisci-Ordens zusammen- 
gezogen hernach etc. München, Jäklin, 1674. Duodez. 

693. Walter Joh. Mich. Trauer- und Gedächtnuss-Bede .... auf A. M. C. 

Freyinn von Lempruch. Krems, J. A. Praxi, 1750. Quart. 

694. Warwiek Arth. Spahr-Minuten oder aufgelösete Betrachtungen und vorher 

betrachtete Auflösungen. Aus dem Englischen. Jena, Ch. Guth, 1677. 
Duodez. 

695. Was ist der Kaiser ? und wie weit erstreckt sich jede Macht? Philo- 

sophisch untersucht von F. d. K. I. Allgemeine Grundsätze. II. Wie 
weit erstreckt sich die geistliche Macht über die weltliche? 111. Und 
umgekehrt? In einem Bande. III. Aufl. Augsburg, 1785. Duodez. 

696. Was ist Religion? und was kann sie nur sein? Eine genaue Bestim- 

mung der einzigen, höchsten Beligion. In Briefen. Zerbst, A. Füchsel, 
1803. Duodez. 

697. Wasserburg Firmian v. Toleranzsystem des heil. Augustinus, denen die 

davon zu viel oder zu wenig sprechen. Wien, 1782. Octav. 

698. Weber Karl Jul. Die Leidenschaften. 2 Bde. »Stuttgart u. Leipzig, Fr. Brod- 

hag, 1842. Octav. 

— — Siehe Demokritos. 

699. Wehrenfennig Bemh. Frdr. Christus, unsere Kraft bei allen Prüfungen 

des Lebens. Fastenpredigten (evang.). Linz, Wimmer, 1856. Octav. 

700. Wehrenfennig Moritz Pfarrer. Predigt bei der Versammlung des ober- 

öster. Zweigvereins der Gust. Adolf-Stiftung 1868 zu Thening. Linz, 
Selbstverl. des Zweigvereins, 1868. Octav. 

701. Welslinger Joh. Nie. Friss Vogel oder stirb! Ein .... scharf vor- 

fenommenes Examen und Tortur, worinnen sie (die unkatholischen 
"raedicanten) endlich aus Noth getrungen, bekennen müssen: oder dass 

Gott ein Lügner sei oder aber dass die Böm. Cath. Kirche und 

deroselben Lehre allein wahr, unfehlbar und seligmachend sei. Vorrede 
470 Seiten! Text 618 Seiten. Strassburg, D. Lerse, 1726. Duodez. 

702. Weiss Math. P. Lyceum benedictinum seu de S. Alcuino aliisque 

honarum litterarum ex ordine S. Benedicti professoribus publicis historia. 
Salzburg, Katzenberger, 1630. Sedez. 

703. Weissenliaeh Jos. Ant. Dr. Und wie lang, meine Herrn! wird der Staat 

die Beligion noch überleben? 1792. Duodez. 

704. Weissliager Joh. Nie. Höchst nothw. Schutzschrifft des scharf ange- 

klagten, doch aber gantz unschuldig befundenen Lutherthums wider 



34 I* Theologie und Philosophie. 

den . . . Dan. Maichel. Mit Kupfern. 2 Bde. Constanz, J. F. Bez, 1742. 
Duodez. 

— Wendrock Wilh. Siehe Montaltius Ludw. Litterae provinciales. 

— Wendt Amad. Siehe Tennemann. 

705. Wenzel Gottf. Em. Welche Philosophie hat unser Zeitalter und worinn 

besteht, in Ansehung dieser Philosophie die Pflicht des philos. Lehrers? 
Akademische Hede Linz 1801. Linz, Leipzig, akad. Buchhdl., 1802. 
Kl.-Octav. 

706. Werdt Dr. Anti-Hephata oder Apologie der hohen, königlichen Kunst 

der Freimaurerei. Leipzig, Franke, 1836. Duodez. 

707. IVerner Karl Dr. Geschichte der katholischen Theologie seit dem Trienter 

Concil. 6. Bd. der Gesch. d. Wissensch. München, Histor. Comm., 1866. 
Octav. 

708. Werner C. Die Generalsynode der evangel. Kirche A. B. in Sieben- 

bürgen vom Jahre 1708. Festschrift zur 400jähr. Geburtsfeier Dr. M. 
Lu£eis. Hermannstadt, F. Michaelis, 1883. Octav. 

— Wessiken Job. Georg Domcapitular. Rede vor dem Wahlacte 1840. 

Siehe Thomas, Abt von Kremsmünster. 

709. Westermayr Peter. Der 25. Mai 1843 in Linz oder die Priester-Jubel- 

feier des .... Gregorius Thomas, Bischof von Linz. Mit dessen Bildnis. 
Octav. 

710. Wethy Tecelinus P. Examen apum in ore leonis favum sponsae melli- 

ficans seu doctrinae S. S. Ecclesiae cathol. patrum anthoritas, utilitas 
et harmonia .... quum theses ex universa Tneologia dogmatico-schola- 
stica . . . P. Famianus Kauczka. J. Pruschinn, 1773. Octav. 

711. Wichtiges Promemoria an die weltlichen Eegenten, welche der Kömischen 

Glaubenslehre zugethau sind (die Behauptung der Majestätsrechte be- 
treffend). Mit Anhängen über den Widerruf des Just. Febronius und 
Über die . . . Gerechtsame des Römischen Kaisers gegen die Behaup- 
tungen der Romischen Curialisten. Edicte mehrerer Potentaten gegen 
päbstliche Verfügungen z. B. d. K. Maria Theresia (1768) gegen die 
Verlesung der Bulla »in coena Domini"* u. s. w. 1782. Duodez. 

712. Wilekenson Rob. Pilgrain Strasse der Heiligen nach dem Lande * 

Canaan .... Aus dem Englischen von J. L. M. C. Hamburg, Härtel, 
1678. Duedez. 

713. Wlid Job. Postill oder Predigbuch Evangelischer warheyt und rechter 

catholischer Lehr über die Evangelien .... die von Advent an, biss auft* 
Ostern gelesen werden, und auff jeden Sontag zehen sonderlicher 
Predig .... Mainz, Fr. Behem, 1572. Folio. 

714. Wimmer Flor. P. Andenken an den ersten Spatenstich zum Bau einer 

neuen Pfarrkirche in Hall. Steyr, Haas, 1869. Kl.-Octav. 

715. Winterl Ignatz. Rede von dem Grunde der Glückseligkeit der Fürsten 

und Unterthanen. Palmsonntag, Pfarrk. zu Linz. Ried, Kränzl, 1781. Folio. 

716. Wirthsehafts-Regeln für das Frauenzimmer. Quedlinburg, Biesterfeld. 

Duodez. 

717. Wittmann Joa. Sebastian. De patronis et amicis comparandis et colendia 

cogitationes. Wittenberg, Tschieder, 1738. Kl.-Quart. 

718. Wolfgang Sand (Sanct!) Hye hebt sich an das leben und legend des 

himelfürsten . . . was der almechtig got durch jnn gewürckt, von kint- 
heit auff piss ann sein endt hat. Landsshut, Wevssenburger, 1519. 
Kl.-Octav. 

719. Zabuesnig J. Chr. von. Historische und kritische Nachrichten von dem 

Leben und den Schriften des Herrn v. Voltaire und anderer Neu- 
philosophen unsrer Zeiteu. I. II. in einem Bande. Dann ein Exemplar 
in 2 Bänden. Augsburg, Gebr. Veith, 1777. Duodez. 

720. Zahl, Reiehthum, Hauptabsicht (Über) der deutschen Maurer. Den 

Fürsten Deutschlands zur Beherzigung vorgelegt von einem deutschen 
Patrioten. II. Aufl. 1795. Duodez. 

721. Zeller Eduard Dr. Religion und Philosophie bei den Römern. II. Aufl. 

Berlin, Lüderitz, 1872. Gr.-Octav. 

722. — Geschichte der deutschen Philosophie seit Leibniz. 18. Band der 

(»psoh. der Wisüeusch. München, Hist. Comm., 1873. Octav. 



n. Staatswesen, Rechtswissenschaft, Volkswirtschaft, Unterrichtswesen. 35 

723. Zimmermann Joh. Georg. Über die Einsamkeit. I. II. (1784). III. IV. 

(1785). Leipzig, Weidm. E. u. Keich, 1784—1785. Duodez. 

724. Zimmermann Rob. Dr. Empirische Psychologie för Obergymnasien. 

Wien, Braumüller, 1S52. Octav. 

725. Zimgiebl Eberh. Dr. Das Vatikanische Concil mit Rücksicht auf Lord 

Aktons Sendschreiben und Bischof v. Kettelers Antwort. München, 
Ackermann, 1871. Gr.-Octav. 

726. Zsehokke Heinrich. Stunden der Andacht zur Beförderung wahren 

Christenthums und häuslicher Gottesverehrung. Taschenausgabe in zehn 
Theilen. Von den „gesammelten Schriften" 18. — 27. Theil. Aarau, Sauer- 
länder, 1853. Duodez. 

727. Zway Haller oder Zway Worth portavit et portans, Getragen und tragend, 

welche in Altenhoff .... an eine löbl. Scapulier - Bruderschaft 

zum Erstenmahl abgeredet und Mariae geopffert worden. (Predigt.) Linz, 
RädlmajT, 1708. Quart. 



II AMheilung. 

Gesetze. Gesetzgebung, Vertretungsköppep; 
Rechtswissenschaft; Theorie der Statistik; 
Verwaltung; Volkswirtschaft; Industrielles 
Ausstellungswesen; Unteppichts-Anstalten; 

Pädagogik. 

728. Aarsberetning. I. angaaende de offentlige Foranstaltninger til Land- 

brugets Fremme i Aaret 1874. Udgivet af Departementet for det Indre. 
IL Dasselbe für 1875. Christiania, Grondahl, 1875-1876. Octav. 

729. Abbildnng^B zum Schwimmunterrichte. Wien, Strauss, 1816. Gr.-Quart. 

730. Adel der, was er ursprünglich war, was er jetzt ist, und was er künftig 

sein soll. Ein Angebinde zum Geburtstage aller ächtadeligen Herren 
und Damen, bes. auch ein Präservativ gegen die Sucht, sich durch ein 
Von entbürgem zu lassen. Berlin, Hayn, 1808. Octav. 

731. Adelhold. Der Edle und Löbl. Adel-Stand nach Würde, grösten Ritter- 

zierde und schwehren Regent^nbürde. Nürnberg, Monath, 1121. Quart. 
73!^. Adellches Criminal - Privilegium Leopold I. denen zweyen Oberen 

Politischen Ständten des Ertzh. Österreich ob d. Enns . . ertheilet. 28. Aug. 

1675. Zwei Expl. Lintz, Freyschmid. Folio. 
— Adlersberg siehe Berhandtzky v. Adlersberg. 

733. 733a. Adressbuch der Industriellen, Handel- u. (Jewerbetreibenden in Ober- 

österreich von K. Hochhauser und F. Woracz. IV. Aufl. Das- 
selbe auch L Aufl. 1877. Demselben beigebunden: II. Aufl. 188(); 
IIL Aun. 1884. Linz, Selbstverl., 1887. Gr.-Octav. — Dasselbe der 
Handelsgremien, Fabriken, Gewerbe der k. k. R<^s. u. Reichshauptstadt 
Wien ... von J. B. Schilling für 1834; von P. F. Gottfried für 1851. 
Wien, Selbstverl., 1834, 1851. Kl.-Octav. 

734. 734n, h. AdresseiibUcher. 1. Handels- und Gewerbe-A. Oberösterr. Red. 

von K. Grösser. Linz, Wimmer, 1853. Octav. Ö. A. von Linz. Eben- 
hoch, 1873. 3. A. aller Gewerbe- und Handeltreibenden Oberösterr. 
Wimmer, 1877. Alle in einem Sammelbande. 

735. Albrecht Herzogs v. Ob. u. N.-Bayern „Lanndtsordnung" v. J. 1553. In 

disem Buech Bayrischer L . . . seind begriffen die gemainen Landpot 
Satzung vnnd Gepreuch des Fürstenthumbs Obern vnnd Nider Baym. 
Ingolstadt, 1553. Folio. 
t3ß. Albreeht Erzbisch, .von Mainz. I. Hofgerichts-Ordnung des Erzbisthums 
Mainz v. .1. 1582. II. Vndergerichts-Ordnung deas. Erzstifta (1559). 
Meyntz, Behem. Folio. 

•I* 



36 II* StaaUwesen, RechUwieseuscbaft, 

— AUhnsen C. G. Siehe Gäbet SittenverbesseruDg. 

7H7. Amtsnnterrieht für beyde löbl. Ständische Kollegien sammt dem Unter- 
richt fiber den Geschäftenzug der Ständischen Ämter im £rzh. Oesterr. 
o. d. E. Linz, Feichtinger. Octav. 

738, Andler Fr. Fridr. Freih. von. Corpus constitutionum imperialium d. i. 

aller d. heil. K. Reichs auffgenchteter Reichs- und Deputations- 
Abschieden zus. der Goldnen Bull. (Enthält auch die Carolina, d. 
Reichs-Matrikel von 1521, den Passauer Vertrag, den Prager u. Mfinsterer 
Friedensschluss u. dgl., die kais. Wahl-CapituTation, alles alphabetisch.) 
Frankfurt a. M., J. Ph. Andrea, 1700. Folio. 

739, Anhang zum Lesebuche. Pflichten gegen den Monarchen. Wien, Schul- 

anst., 1782. Kl.-Octav. 

740, Anleitung zur zweckmässigen Behandlung blinder Kinder. Wien, Instit., 

1836. Octav. 

741, Armen-Fonds-Verwaltung. Salzburg. 1802. (Hochfürstl. Armen-Com- 

mission.) Salzburg, 1802. Folio. 

742, Ameth Jos. Über Gymnasialstudien in Oesterreich. Linz, Fink, 1849. 

Octav. 

743, 743a. — Zwei Abhandlungen : I. Bemerkungen über die Mängel der österr. 

Gymnasial-Einrichtung u. Vorschläge zur Verbesserung derselben 1838. 
II. Aufl. II. Die allgemeinen Grundsätze der wahren menschlichen Aus- 
legung. II. Aufl. Linz, Huemer, 1853. Octav. 

744, Aufsess Frh. Hans a. u. zu. Sendschreiben an die 1. allg. Vers, deutscher 

Rechtsgelehrten, Geschichts- u. Sprachforscher zu Frankf. a. M. Nürn- 
berg, Riegel, 1846. Octav. 

745, Anspitzer Emil Dr. Fünfzig Jahre gewerblicher Bestrebungen. Wien, 

Gew.-Ver., 1890. Gr.-Octav. 

746, Anssez Dr. Handbuch über Tabular -Verfahren für alle Kronländer 

Österreichs. Klagenfurt, Leon, 1857. Octav. 

747, 748; 748 a, b. Ausstellungen, Ultere. I. Verzeichnis der Ausstellungs- 

Gegenstände bei der IV. Gewerbe -Producten -Ausstellung in Linz, 
September 1847. II. Bericht über die III. Industrie-Ausstellung in 
Laib ach 1844. III. Oberösterreichs Ausstellungs-Gegenstände auf der 
allgem. Deutschen Industrie- Ausstellung in München 1854; besprochen 
von Dr. D. Columbus. IV. Katalog der land- und forstwiruischaft- 
lichen Ausstellung Wien 1857. 

— Attsstellungs -Wesen. Siehe Gewerbe-Ausstellung, Gewerbe-Producten- 

Ausst, Industrie-Ausst., Weltausst. 1867, 1873, 1876, 1878; Kunstausst. 
(und Verwandtes) unter Abth. „Kunstgeschichte und Kunstarchäologie "*. 
Vergl. auch Noback Vict. (über die Geschichte der böhmisch. Gewerbe- 
Ausstellungen). 

749, Auszug vierteljähriger chronologischer . . . der von der k. k. Landes- 

regierung in Oest. ob. d. E. ^bekannt gemachten in das Allgemeine ein- 
schlagenden Verordnungen. Über die zieit vom 1. Jänn. 1791 bis 1. Okt. 
1805. Linz. Folio. 

— Aymus Bapt. Siehe Schultes J. de Alluvionibus. 

750, Bahr Herm. Über Rodbertus. Vortrag. Wienj Unverf. d. Worte, 1884. 

Kl.-Octav. 

751, Bannizft Jo. Petri JCti. Systema Jurisprudentiae criminalis in usum 

Auditorii in Univers. Viennensi. Access, incalce Constitutio criminalis 
Caroli V. Viennae, Trattner, 1755. Octav. 

— Barbeyracius siehe Pufendorf. 

752, Barth-Barthenheim Job. Ludwig Elhrenreich Graf. Das politische Ver- 

bal tniss der verschiedenen Gattungen von Obrigkeiten zum Bauernstande 
in Niederösterreich. 3 Bde., 1 Suppl.- u. 1 Registerbd. Neu-Aufl. Wien, 
Triest, Geistinger, 1819, 1820. Octav. 

753, Bau- u. FeuerlSschordnung für die Provinzial-Hauptstadt Innsbruck. 

Innsbruck, Wagner, 1820. Folio. 

754, Bayer Kari. Zur Wucherfrage. Prag, H. Mercy, 1879. Octav. 

755, Becher Job. Joach. Dr. Politische Discurs von den eigentl. Ursachen des 

Auf- und Abnehmens der Städte, Länder u. Republicken; wie ein Land 
Volkreich u. NahrhaflH zu machen; . . . von dem Bauren- Handwercks- 



VolksMrirtschafl, Coterricbtswesen. 37 

u. KaufTmannsstand, . . . von dem Monopolio, Polypolio ii. Propolio . . . 
gehandelt. IV. Aufl. Frankfurt u. Leipzig, Bielken, 1721. Octav. 

756. Beeher Sie^fr. Dr. Ein Beitrag zur Organisation des Gewerbewesens. 

Wien, L. Sommer, 1849. Octav. 

757. — Die Volkswirtschaft. Wien, Wallishauser, 1853. (Jr.-Octav. 

758. Beehnmnn Jo, Volkmar. De privilegiis ac jnribus studiosorum. Jena, 

Ritter, 1741. Kl.-Quart. 

759. Beck Joh. Jodok. Praxis aurea de Jurisdictione superiore, criminali et 

centena. Von der Ober-Gerichtbarkeit (Zent-Gericht) hohen Malefiz- u. 
fraisslichen Obrigkeit n. Blut-Bann in Baym, Sachsen, Brandenburg, 
u. s. w. Nürnberg, Adelbulner, 1720. Quart. 

760. Beeker Andreas. De jure spectrorum. In wie weit Jemand aus Furcht 

vor Gespenster sich ein Becht anmassen könne. Halle, Hendel, 1738. 
Kl.-Quart. 

761. Beeker Bernhard. Der Missbrauch der Nationalitätenlehre. Wien, Pichler, 

1867. Gr.-Octav. 

762. Beeker Kud. Zach. Vorlesungen über die Pflichten u. Rechte der 

Menschen. I. Theil. Gotha, Deutsche Ztg., 1791. Octav. 

763. Beckmann Nicol. v. Dr. Idea juris statuarii et consuetudinarii stiriaci 

et austriaci cum jure Rom. coUati Gratz, Selbstverl., 1688. 

Folio. 

764. Beeqaerel A. V. Reduction der Conv.-Münze W. W. und Reichs-Währ. 

in Einlösscheine . . . und umgekehrt etc. Linz, J. C. Quandt, 1822. 
Quart. 

765. Begegnlsse u. Vermögensgebahrung des Vereins u. der Anstalt zur Ver- 

sorgung u. Beschäftigung erwachsener Blinden in Böhmen f. d. Jahre 
1838, 1840-1852, 1854—1856, 1860. Prag, Verein. Octav. 

766. Behamb Joh. Ferd. JCtus. (Juris consultus Austriacus supra Onasum.) 

I. Ross-Tauscher Recht, neu revidiert, mit 117 'auserlesenen decidirten 
casibus . . . vermehrt, ex. Joh. W. Rövenstrunck J. U. D. Medi- 
tationibuB Aedilitiis extractarum. Hiebei II. Das Ross-Ausleiher Recht. 
Frankfurt, Leipzig, Ritschel, 1707. Quart. 

767. Beilagen zum 3., 7., 8. u. 9. Thätigkeitsbericht des ,,Joanneam8'' in 

Gratz. 4 Hefte. Verf. von Carl Lacher. Graz, Mus., 1886, 1890—1892. 
Folio. 

768. Beleuehtniig der im Börsen- Ausschusse des h. k. k. Abgeordnetenhauses 

stattgehabten £nqu6te vom Jahre 1887. Wien, 1887. Octav. 

769. B^lohlawek Hans. Die oberösterreichische Landes-Hypotheken-Anstalt 

und deren Pfandbriefe. Handels-Akad. Progr. Linz, Handels-Akad., 
1891. Octav. 

770. Benak Fr. Edler v. Dr. Die päpstliche Unfehlbarkeit vom Standpunkte 

der Politik. Linz, Üb. pol. Ver., 1870. Octav. 

771. Berg Günth. Heb. v. Neue tentsche Staats-Litteratur. 1. 2. Bd. 

üöttingen, Dieterich, 1795. Kl.-Octav. 

772. Berger J. N. Dr. Die Pressfreiheit u. das Pressgesetz. Wien, Tendier, 

1848. Octav. 

773. Berggesetze« Vollzugsvorschrift zu dem mit k. Patente vom 28. Mai 18.54 

erlassenen allgemeinen österreichischen Wien, Staatsdr., 1854. Octav. 

774. Bergk J. A. Die Philosopie des peinlichen Rechtes. Meissen, Erbstein, 

1802. Octav. 

775. u. 775«, b. Bergwerks-Ordnung Ferdinand I. und dieselbe „vermehrt 

mit einer zweit Verzaichnuss" . . . Grätz, Widmanstetter, 1617, und Grätz, 
Lechner, (18. Jahrh.) Folio. 3. Expl. im Manuscript vorhanden. 

776. Berhandtzky v. Adlersberg Ign. Faul. Aechte Einleitung zur Uebung 

im Gericht- Urbar- u. Rechnungswesen. Salzburg, Mayr, 1767. Quart. 

^77. Berieht Jährlicher von dem Stand und Beschaffenheit des ganzen Ge- 
bftnes in dem Waisenhause Uns. L. Frau am Rennwege zu Wien. 
1772. Quart. 

778. — über sämmtl. Erzeugnisse, die zur 1844 in Laibach stattgeh. Industrie- 
Ausstellung des Vereins f. Industrie und Gewerbe geschickt wurden. 
Grätz, Verein, 1845. Siehe „Ausstellungen, ältere". 



3^ II. Staatswoaeu, Rechtswisi<euachaft, 

779, 780, Bericht über die am 5. October 1854 zu Linz stattgehabte 3. General- 

Versammhmg des Vereins gegen Misshandlnng der Thiere im Erzh. 

Oesterr. ob. d. E. u. im Herz. Salzburg. Linz, Eurichs Witwe, 1854. 

Oetav; und dasselbe, 6. General- Versammlung vom 14. April 1858 iu Linz. 
78L — Amtlicher über die 1857 abgehaltene 50jähr. Jubelfeier der k. k. 

Landwirthschafts-Gesellsch. in Wien. Verfast von Dr. Ad. Fuchs. Wien, 

Ges., 1858. Gr.Octav. 

782. — des Ausschusses zur Vorberathung des Entwurfes einer „Concurs- 

ordnung" (Reichsrath.) Wien, Staatsdr., 1863. Quart. 

783. — des Landesausschusses über den Rechtstitel und Rechtsbestand der 

Stiftungen, dann über die Rechtsverbindlichkeit der Beiträge aus dem 
Domestikalfonde (nun Landesfonde) und über die Nützlichkeit des 
letzteren. Linz, J. Feichtingers E., 1864. Folio. 

784. — Rechenschafts-B. des oberöstr. Landesausschusses lür das Triennium 

1861 — 1863 erstattet zur Landtags-Session des Jahres 1864. Linz, 18G4. 
Folio. 

785. — des oberösterr. Landesausschusses betreffend die Erbauung einer 

Landes-Irren-Anstalt. Linz, Feichtingers E., 1864. Folio. 

786. — des Finanzausschusses über den Staats Voranschlag f. die Finanzperiode 

1864. Wien, Staatsdr. Gr.-Octav. 

787. — des Comit^s der Jurist. Gesellschaft in Linz über das Staatsgrund- 

fesetz vom 21. Dec. 1867, betreff*, die allgem. Rechte der Staatsbürger. 
AnZj Eurich, 1868. Octav. 

788. — des Comiti^s des liberal-politischen Vereines über Einführung der 

Verwaltungs-Gerichtsbarkeit. Linz, üb. pol. Ver., 1870. Octav. 

789. — über die Thätigkeit des k. k. Ackerbau-Ministeriums vom 1. Juli 

1875 bis 31. Dec. 1876. Wien, Staatsdr., 1877. Gr.-Octav. 

790. ~ des Landes-Ausschusses von Oberösterreich über Freitheilbarkeit von 

Grund und Boden. 1880. Aus der Linzer Tages-Post. Urfahr, Hoppichler, 
1880. Octav. 

791. — der Handels- u. Gewerbekammer Oberösterreichs betreffend die Reform 

des Eisenbahn-Tarifwesens. Linz, Selbstverl., 1881. Octav. 

792. — über die Thätigkeit des oberösterr. Landtages und des Landes- 

ausschusses in der VII. Wahlperiode vom 15. Sept. 1884 bis Sommer 
1890. Linz, Landesaussch., 1890. Gr.-Octav. 

793. — des Vice-Bürgermeisters Dr. Rudolf Spängier betreffend das Ergebnis 

der Revision des Rechnungs- Abschlusses über die Einnahmen u. Aus- 
gaben der Stadtgem. Salzburg 1891. Salzburg, Stadtgem., 1892. Octav. 

794. — über die Generalversammlungen des Vereins zur Förderung der Seide- 

Cultur in Oberösterreich für 1857, 1858, 1860, 1862, 1863, 1865. Linz, 
Verein. Octav. 

795. — Stenographische, über die Verhandlungen des Oberösterreichischen 

I^ndtages. Zwei Exemplare. L: 1861—1864. 1865-1884, 1885—1887. 
II. Exemplar: 1861—1882, 1883—1894 und Repertorium der Beschlüsse von 
1861—1890 einfach. Linz, Feichtingers E., 1861— 1S94. Gr.-Octav. 

796. Bcskiba Josef. Lehrbuch für die juristische, politische und kamerulistische 

Arithmetik. Wien, Ueberreuter, 1842. Octav. 

797. Betrachtungen über die Verordnung iu Ehesachen vom 16. Jänn. 1783. 

Wien, Prag, Schön feld. Octav. 

798. — eines österr. Staatsbürgers an sein. Freund. Veranlasst durch das 

Schreiben des Hrn. v. M** an H. Abb^ Sabatier über die französische 
Republik. Wien, Kurtzbeck, 1793. Octav. 

799. Beurle Carl Dr. Die amerikanische Anti-Chiuesen-Bill. Wien, Unverf. 

d. Worte, 1886. Kl.-Octav. 

800. — Ueber den strafrechtlichen Schutz des Gläubigers nach österreichischem 

Rechte. Handels-Akad.-I^rogramm. Linz, Haudels-Akad., 1889. Octav. 

801. Bewegung im Besitz- und Lastenstande des unbeweglichen Eigenthums 

im Jahre 1868 in Oesterreich. Dasselbe für 1870. Wien, Stat. Centr.- 
Comm., 1869, 1872. Octav. 

802. Beweis dass die Einführung der neuen (rrundsteuer den Unterthanen 

schädlich, den Grundobrigkeiten mehr, dem Staat höchst schädlich ist. 
Brunn, Gastl, 1789. Kl.-Octav. 



VolkswirUchafl, Uiitomehttfwesen. 39 

- Beyer Georg. Hiebe Volckmanus Adam, KotariatA-Kunst. 

S(i:i. Bielefeld Frevh. v. Lehrbegrif!' der Staatskunat. 2 Tbeile. Aus dem 

Französ. II. Aufl. Breslau, Leipzig, 1764. Oetav. 
SU4, Blelz C. A. Beitrag zur Qeflcbichte und Statistik des Steuerwesens in 

Siebenbürgen. Hermannstadt, Steinhaussen, 1861. Oetav. 

- Bieneras Chr. Gottl. Siehe Heineccius Job. Gottl. 

505, Blerniann Gust. Gg. De eo quod justum est circa ebrium. Altorf, 

Meyer, 1742. Kl.-Quart. 

506. Blnnensehiffahrts-Congress 2. Internationaler, Wien 1886. Mit Abhand- 

inngen von Hörn au, Gärtner, Battig, Deutsch, Pollak, Peez, 
Sympher, Schlichtin g, Holtz, Schromm, Marchetti, 
Gobert. Wien, Congress. Gr.-Octav. 

fi07. Bisinger Jos. Constant. Vergleichende Darstellung der Staatsverfassung 
der europäischen Monarchien und Republiken. Wien, Schaumburg, 
1818. Oetav. 

•^OS. Bistritz Gewerbesehale. Jahresberichte II. bis XVII. 1876—1892. Bistritz 
(Siebenbürgen), Oewerb. Seh., 1876—1892. Oetav. 

M^.V. Blttner Jus. Dr. Die elementare Behandlung der Physik. Realschul- 
Programm. Steyr, Ober-Realschule, 1877. Oetav. 

^10. Blanc Louis. Die Reform der Arbeit. Leipzig. Schäfer, 1848. Oetav. 

•s//. Bleibt rea L. C. Politische Arithmetik. Anleitung zur Kenntnis und 
Übung aller im Staatswesen vorkommenden Berechnungen. Heidelberg, 
Winter, 1845. Oetav. 

<S/^. Blaemblaeher Christofor. Ludwig. Tractat vom Anlait-Recht, Sowohl 
Nach den gemeinen Rechten, als dises . . . £rtz-Stifta, u. aller Orthen 
üblich u. in Schwang gehenden Gewohnheiten, auch von Alters herge- 
brachten Herkommen Rechtlich aussgefuhrt: Und in 40 Capita auss- 
getheilt, Eine Materi, Welche fast Tag- u. Wöchentlich bey den 
Dicasteriis Instantien und Tribunalien . . . vorkommet, u. mehristens 
in Praxi bestehet. Salzburg, Mayr, 1721. Quart. 

^(/•?. Blantsehli J. C. Geschichte des Allgemeinen Staatsrechts seit dem 16. J. 
1 Bd. Gesch. der Wiss. 2 Exempl. München, Hist. Comm., 1864. Oetav. 

S14, — Siehe Rechtssprichwörter deutsche. 

HI5. Bodenpreise Statistik der .... und die bisherigen Methoden ihrer 
Ermittlung. AVien, Statist. Centr.-Comm., 1869. ()ctav. 

- BShmer. Siehe Erklärung des allg. teutschen Lehen rechts. 

f<16. BShmert Vict. Dr. Arbeiterverhältnisse und Fabrikseinrichtungen der 
Schweiz. Bericht, erstattet im Auftrage der eidgenössischen General- 
Commission für die Wiener Weltausstellung. I. II. in einem Band. Zürich, 
C. Schmidt, 1873. Oetav. 

^Vr. Bondi L. Prakt. Lehrkurs der Gedächtniskunst für höhere Bildungs- 
anstalten und Gymnasien. Gratz, Tanzer, 1849. Oetav. 

^J^. Boreh Leop. Frh. v. Beiträge zur Rechtsgeschichte des Mittelalters mit 
besonderer Rücksicht auf die Ritter u. Dienstroannen fürstlicher u. 
gräflicher Herkunft. Innsbruck, Rauch, 1881. (ir.-Quart. 

^!^K Bordelle sind in Wien nothwendig, Herr Hofr. v. Sonnenfels mag dagegen 
auf seinem Katheder predigen, was er will. 1786. Sedez. 

•^20. Boscarolli Job. Die i*inanzen Oesterreichs. Ein Vorschlag zur Regelung 
derselben und der dauernden Herstellung der Valuta. Leipaig, Brock- 
haus, 1859. Oetav. 

^21. Brand! Jos. Kein Zweikammersystem für unsere C'Onstitution ! Aufruf 
an die Regierung u. die Völker Österreichs. Wien, (»erold, 1848. Oetav. 

^-^. Brandl Vincent. Libri citationum et sententianim seu Knihy puhonnd 
a nälezov6. 5 Th. in 3 Bden. Brunae, Deput. Mor, 1872, 1881. Oetav. 

S^'V. Brassieanus Jo. Lud. De jurisprudentia ac jurisconsulti informatione. 
Oratio gymnasii viennensis. Wien, Job. Singrenius, 1.^)40. Kl.-Quart. 

^^4. Bratseh Franz Josef J. U. Dr. lieber Weiland der Rom. Kays. Majest. 
Ferdinand III. . . Peinl. Land-Gerichtsordnung in Oester. u. d. E. 
dienliche Anweisungen u. nutzl. Anmerckungen, wie auch alle hierüber 
weiters ergangene Hof-Resolutionen, Patenten. Generalien u. Novellen, 
dann verschiedene Praejudicien, u. Entscheidungen, deren zweifelh. 
Fragen. Wien, Kaliwoda, 1751. Folio. 



40 II. Staatswesen, Rechtswiesenschan, 

825. Brauner Fr. Aug. Von der Robot und deren Ablösung f. den böhm. u. 

mähr. Landmann. I^ag, Biwnac, 1848. Octav. 

826. Brecklingitts Frid. Sonnenklarer Beweis woher heut die gottlose 

Beampten, Vögte, Schreiber, Benntmeister und Priester .... so reich, 
fett, gross, ansehnlich, mächtig u. prächtig werden, da doch ganze 
Königreiche . . . samt ihren meisten Unterthanen arm elend . . . 
bleiben. Froystadt, 1669. Kl.-Octav. 

827. Breier Ed. Konstitutioneller Katechismus für das Volk. Wien, Selbst- 

Verl., 1868. Kl.-Octav. 

828. Briefe freymüthige, eines ungarischen Edelmannes über das österr. 

Staatssystem. Austerlitz, 1806. Kl.-Octav. 

829. Briefsteller von denen in vita civili vorfallenden gerichtlich und ausser- 

gerichUichen Geschäfitsschreiben wie auch von Wohlstands- Freund- 
schaifts- und Gemischten Schreiben. Wien, 1739. Kl.-Octav. 

830. Bmnner J. 0. Die Licht- u. Schattenseiten der Industrie. II. Aufl. 

Aarau, Sauerländer, 1870. Octav. 

831. B. S. Synopsis juris civilis, definitionibus, distinctionibus, et quaestionibus 

infinitis enucleans omnes tit. institutionum imperialium. Odin, Wilh. 
Mettemich, 1698. Sedez. 

832. Büchner Andr. Das ethische Element im Bechtsprincip. Rede 1848. 

München, Weiss, 1848. Quart. 

833. Bttlan Frdr. Darstellung der Europäischen Verfassungen in den seit 1828 

darin vorgegangenen Veränderungen. Leipzig, Hinrich, 1841. Octav. 

834. — Wahlrecht u. Wahlverfahren. Ein prakt. Leitfaden f. Alle, welche 

Wahlgesetze u. Statuten f. Staat, Gemeinden, Corporationen zu entwerfen 
o. zu berathen haben. Leipzig, Hinrich, 1849. Octav. 
— — Siehe Pölitz Europ. Verfassungen. 

835. Bttlow-CnmnieroY. . Die europäischen Staaten nach ihren inneren 

und äusseren- politischen Vernältnissen. Altona, Hammerich, 1845. 
Gr.-Octav. 

836. Bnley n. Pamraer. Liederreigen ftir das Schulturnen. Wien, Pichlers W., 

1877. Octav. 

837. Bnndsehnh Carl v. Formularien zu dem Unterrichte fQr die Verfasser 

und Revidenten aller bei den Truppen der k. k. Oesterr. Armee vor- 
kommenden Standes- und Rechnungs-Ausweise zur Erleichterung der 
Rechnungs-Manipulation etc. Prag, G. Haase, 1822. Folio. 

838. Burekhanlt Adolf Dr. Grundzüge der Volks- und Staatswirtschaft, 

gemeinfasslich dargestellt für gebildete Leser aller Stände .... Stutt- 
gart, Müller, 1854. Octav. 

839. Bureankratismns und Liberalismus im Verhältniss zu einer dem 

deutschen Volksgeist angemessenen organ. Bildung des Staates. Leipzig, 
Bösenberg, 1843. Octav. 

840. Bttrgerliehes Oesetzbneh Allgemeines, Entwurf, 3 Theile in einem 

Bande. Wien, Hraschanzky, 1797. Octav. 

841. — Allgemeines, für die gesammten deutschen Erbländer. 3 Theile in 

einem Bande. Wien, Staatsdr., 1811. Octav. 
S42. Cabet. Die neue Sittenverbesserung durch die ikarische Gemeinschaft. 
Deutsch von 0. G. Allhusen. Kiel, 1850. Octav. 

843. Caroli IT. Bulla aurea 1356. Quart. 

844. Caroli V. Principis Constitutiones publicorum iudiciorum cum Jure cora- 

muni collatae . . . a Matthia Stephani. Francofurti, Emmel, 1626. 
Quart. 

845. — und des Hl. Reichs auf den Reichstagen zu Augspurg vnd Regens- 

purg 1530 u. 1532 beschlossene Ordnung des Peinlichen Gerichts. 
Mayntz, HeyU, 1660. Folio. 

846. Caroli YI. Neue Satz- und Ordnung vom Erbrecht ausser Testament 

etc. für Oesterr. u. d. Enns. Wien, J. Van Ghelen, 1720. Folio. 

847. Carpzovins Ben. Jiurisprudentia forensis Romano-Saxonica sec. ordinem 

D. Augusti Electoris Saxon. in partes IV divisa. Ed. V. Lipsiae, Ritzsch, 
1668. Folio. 

848. Causa decisa divisarum potestatnm in Legibus Matrimonialibus impedi- 

mentorum dirimentium. Francof., Lipsiae, 1777. Octav. 



VolküwirUchafl, UntamchUwesen. 41 

'*^9, Centnil-ReeliniiBgr^Absehliiss über den Btaatshaushalt diees. d. L. pro 
1876. Wien, Staatsdr., Gr.-Quart. 

SöO, Ckamant Karl. Alfab. chronol. Haupt -Bepertorium der politischen 
Gesetse u. Verordnungen f. das £. Oesterr. ob d. E. u. das H. Salzburg. 
2 Bde. Linz, Quandt, 1837. Octav. 

SöL Chlameeky Job. B. von. Amtlicher Bericht über die G^chäflsthätigkeit 
des k. k. Handelsministeriums im Jahre 1876. Wien, Staatsdr., 1877. 
Gr.-Octav. 

Sö2. Cblnmeeky P. B. von. Bericht über das mähr, stand. Landes-Archiv, dem 
hochl. mähr, stand. Landesausschusse erstattet von P. B. v. Chi. und 
Dr. J. Chytil, für 1857. Brunn, Gastl, 1858. Octav. 

SoS. Cireiüar-Befehi der kurfstl. Salzb. Begierung über Sammlung und Auf- 
bewahrung römischer Alterthümer. 23. Dec. .1803. Salzburg. 1 Blatt. 
Folio. 

Sa^, Civil-Reehtspflege, österreichische. Zur Beform derselben. Aphorismen 
aus der Praxis. Wien, Manz, 1858. Octav. 

<^öö, Coeeejus Heinr. Freih. von. Grotius illustratus seu commentarii ad 
Hugonis Grotii de jure belli et pacis libros 3. I. mit Kupferstich, 
Coeeejus vorstellend von G. F. Schmidt 1751 nach Ant. Pesne. 
4 Bde iu dreien. Breslau, J. J. Korn, 1744, 1746, 1747, 1752. Folio. 

Söä. Codex iudiciarius pro Galicia occidentali. Viennae, Staatsdr., 1815. 
Octav- 

tiöT. Codes« Les cinq. 1. Code civil. 2. Code de proc^dure civile. 3. Code 
de commerce. 4. Code d' Instruction criminelle. 5. Code p^na), suivis 
des tarifs des frais et d^pens. Paris, Bmxelles, Mame; Decker, 1820. 
Octav. 

Sd8, Colnmbns Dominik M. Dr. Oberösterreichs Ausstellungs-Gegenstände auf 
der allgem. deutschen Industrie-Ausstellung in München. Besprochen 

von Siehe „Ausstellungen, ältere". Linz, Euridi, 1854. 

Octav. 

^y. Compendiam Chronologico-Alphabeticum resp. Perpetuum Aller von An- 
fang des 1764er Jahrs bis incl. 1771 in dem Erzh. Oesterr. ob d. £. 
ergangenen u. von dieser Zeit forthin annoch emanirenden Patenten u. 
Grcularien, nach denen behörigen Bubriquen uud Materien . . . ein- 
getheilter, zu allg. Behuf und Erleichterung deren Herren Advocaten u. 
Beamten sowohl als auch sonst. Partheyen zusammengetragen. Von mir 
Maximilian Emanuel Meixner, k. k. I^andeshauptmansch. Begistrator 
zum Druck beförderet. Linz, Feichtinger Witib, 1772. — Ein zweites 
Exemplar handschriftlich bis 1805 ergänzt und sachlich erweitert (von 
Fr. Kibisch). 

^fiO. C<>nfe68ionsl08e Schule. Linz, kath. Yolksver. Kl.-Octav. 

8f)L Constltutio nova de abolitione criminum . . . Alphonsi Da Vali, marchionis 

Vasti, Caroli V. . . . locumtenentis. Edita 13. Octobris 1544. Titelblatt 

fehlt. Obiger Titel aus dem Texte entnommen. Mailand, Calusco, 1552. 

Folio. 

862. Coreth in Starekenberg Fr. X. Ign. Frh. Commentarii theor. polit. 

pract. in Jus Statuarium Tirolense. Oeniponti, Wagner, 1716. Folio. 
S63. Corpus Juris Civilis Bomani in quo Institutiones, Digesta ad Codicem 
Florentinum emendata, Codex item et Novellae nee non Justiniani Edicta, 
Leonis et aliorum Imperatorum Novellae, Canones Apostolorum, Feudorum 
libri, leges XII. Tabb. et alia ad Jurisprudentiam antejustinioneam perti- 

nentia scripta cum . . . notis integris Dionysii (tothofredi 

qnas Simon van Leu wen inseruit . . . Ed. novissiraa. Lipsiae, Gleditsch, 
1720. Folio. 

Sfi4, Corrlnns Job. Am. Enchiridium seu iustitutiones imperiales Ed. 

postrema auctior. Amsterdam, Elzevir, 1657. Sedez. 

865. — Jus canonicum per aphorismos strictim eplicatum. Amsterdam, Elzevir, 

1663. Kl.-Sedez. 

— — Siehe Justinianus. Institutiones. 

866. Costa Heinr. Das österr. Hausirhandelsrecht, systematisch dargestellt. 

Gratz, Damian u. Sorge, 1834. Octav. 

— Cramer C. F. Siehe Bousseau J. J. Emil. 



42 II* SUatawesen, RochUwissenschaft, 

H67. € ri mi na 1 -Gesetz das, am Pranger des gesunden Menschenverstandes. 
Leipzig, Weller, 1850. Octav. 

^68. Criminal-Proeess. Wie solcher durch Franz 8tarck v. Didenhofen, Notar 
zu Lintz prakticiert wurdet Lintz, Voytlander, 16IK). Quart. 

S69, Cuiacii Jac. Opera quae de Jure fecit et edi voluit Ed. IV» 4 Bde. 
Francofurti, Wechel, 1623. Folio. 

870, Czeeh Fr. Herrn. Dr. Noth wendigkeit der allgemein einzuführenden 
Elementar-Bildung der Taubstummen aus den Verhältnissen derselben 
zum Staate und zur Kirche hergeleitet und dargestellt. IV. Aufl. Wien, 
Mechitaristen, 1843. Quart. 

87 L Czirilky Ant. Mos. Graf. Conspectus Juris Publici Regni Hungariae ad 
a. 1848. Viennae, Wallishausser, 1851. Octav. 

872, Daleheudt G. Zünftiges aus Siebenbürgen im 17. Jahrhundert nebst 
einigen Sitten und Brftuchen der Kupferschmiede-Zunfl mit urkundlichen 
Beilagen. Gewerbeschul-Progr. Bistritz (Siebenbürgen). Bistritz, Gewerbe- 
schule, 1886. Octav. 

8 73, — Zur Criminaljufltiz der Freistadt Bistritz 1637 — 1693. Gewerbeschul-Progr., 
Bistritz (Siebenbürgen). Bistritz, Gewerbesch., 1890. Octav. 

— Dammhoader Jost. Ritter Dr. Siehe Vetter M. Job. Practica. 

874, Darstellung Historische, der Hamburgischen Anstalt zu ITnterstutzung 

der Dürftigen, Verhütung des Verarmens und Abstellung des Bettels. 
Ohne Titelblatt. Octav. 

875, — über die Amtswirksamkeit des ob der ennsischen vereinigten Landes- 

collegiums vom Jahre.. 1848—1860. Linz, 1861. Octav. 

876, Dawidowsky Franz. Über den kaufmänn. Unterricht in Oesterreich und 

die Nothwendigkeit der Organisation desselben durch den Staat. Handels- 
Akad. Progr. Linz, Handels-Akad., 1884. Octav. 

877, Deelaratlon vnnd erleuterung etlicher inn Jüngst Bayrischer aufTgerichter 

Policeyordnung begriffner Articul im Jahre 1557 aussgangen. Gr.-Quart. 

— Deereta regum Hungariae. Siehe Zacharias. 

878, Denkschrift des oberösterr. Lehrervereins an den hohen oberöster- 

reichischen Landtag. (Antrage über das Schulwesen.) Linz, Selbslverl., 
1873. Octav. 

870. — aus Anlass des 25jähr. Bestandes der Sparcassa der Markt-Kommune 
Kirchdorf. 1868-1893. Selbstveri., (tr.-Quart. 

880, Deseffy Jos. Graf. Zergliederung von Stephan Gr. Szechenyis Werk: 
„über den Credit*. Aus dem Ungarischen von S. v. Ludvigh. Kaschau, 
Werfer, 1831. Octav. 

S8L Desing Anselm. Staatsfrage: Sind die Güter und Einkünfte der Geist- 
lichkeit dem Staate schädlich oder nicht? Beantwortet und Lochstein 
und Neubergem entgegengesetzt. München, Fritz, 1768. Quart. 

SH2. Deutsehen Schulen in den k. k. deutschen Erbstaaten; politische Ver- 
fassung der . . . VI. Aufl. Wien, Schulb.-Verschl., 1828. Kl.-Octav. 

883, D. F. K. Die Gemeinde-Ordnung f. Ober(>8terr. Zur Belebung auto- 
nomer Sitzungen in zierliche Knittelverse gebracht. Linz, Fink, 1872. 
Octav. 

svs-/. Diendorfer J. Ev. Dr. Der staatliche Schulzwang in der Theorie und 
Praxis. Ein Beitrag zur Schul frage. Passau, Elsässer u. Wald bau er, 
1868. Octav. 

— Dietherr Math. Siehe Rechtssprichwörter, deutsche. 

885, D^Israeli. Die Juden. Vertheidigungsschrift. (Aus dessen Political 

Biography of Lord George Bentinck.) Leipzig, Steinacker, 1H53. 

Gr.-Octav. 
88fi. Diseursus theol. jurid. politicus super illa quaestiune, an in Republica 

Christiana baccbanalia, et Bacchantium larvatonim discursationes tolerari 

possint et debeant. Augsburg, J. Weh. Quart. 
^'S7. Dissertation Historisch-Politische, Von der Freyheit des Meeres und 

Gerechtigkeit des Oesterr. Niederländisch insgemein Ostendischen Kauff- 

Handels nach den Ost-Indien. Quart. 

— Doeen. Siehe Spaun Fr. v. 

SS8. Dokonpil Wilh. Die Lehrmittel und Schülerarbeiten auf der 1878er 
Bistritzer landwirtschaftlichen und gewerblichen Ausstellung. Gewerbe- 



VuIkäwii'tiicIiaClt UuterricbUwoseii. 43 

schul-Progr. Btstritz (Siebenbürgen). Biatritz, Gewerbescbulei 1879. 
Octav. 

•S'^O. Doeamente Kaiserl. Reskripte, Erlässe . . Verordnungen aus der Revolu- 
tionszeit Oestenreichs. 15. März bis 2. Dec. 1848. Gr.-Octav. 

SOO. BoLIiner Thomas. Darstellung des Rechtes geistlicher Peraoneu. Wien, 
Gerold, 1813. Duodez. 

xOJ. — Handbuch des in Österreich geltenden Eherechts. Wien, Triest, 
Geistinger, Octav. 

— Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft* Siehe Protokolle etc. 

s.91^ Bominger Jos. Dr. Über Feuer-Versicherungsanstalten oder Darstellung 

des Zwecks, Nutzens, der inneren Einrichtung und der Verwaltung der 

Brand-Gassen. Wien, v. Mösle W., 1822. Octav. 
NW. Begeh Frdr. Vortrag über die Schulgesetze und die gegen dieselben 

gerichteten Agitationen. Vortrag. Steyr, lib. pol. Ver., 1871. Octav. 
'N'V/. Braseh Heinr. Vorschläge zu einer Reform der Behandlung der analy- 
tischen Geometrie an der Mittelschule. Realschul-Progr. I. II. Steyr, 

Oberrealschule, 1886. 1887. Octav. 
<V>J. Babois F^lix. Die anarchistische Gefahr (J^e p^ril anarchiste). Deutsch 

von Max Trüdjen. Amsterdam, Dieckmann, 1894. Octav. 
6%'. Buport Job. B. Die Formen und Functionen des Oredites im Handels- 
verkehre mit Berücksichtigung handelsgeschichtlicher Momente. Handels- 

Akad.-Progr. Linz, 1888. Octav. 
S07. Blirmberger Ad. Dr. Kritik der österr. Vereius-Gesetzgebung. Linz, lib. 

pol. Ver., 1870. Octav. 
'^'i^. Buschak M. Dr. Umriss des bibl. talmudsch. Synagogen-Rechts mit 

Rucksicht auf die jetzige Stellung der österr. Juden. Olmütz, E. Hölzel, 

1853. Octav. 
S9U. Eekhartshauseu Karl v. Über praktisch-systematische Einrichtung fürst- 
licher Archive überhaupt. München, A. Franz. Octav. 
000. Eder Leop. Brod-Uhr; Höchste, Gnädigste Stiftung eines allgem. Oonsum- 

Vereins. W^eltausstellung des goldnen Düngers. Urfahr-Linz, Selbstverl., 

1863. Octav. 
•W. Editto politieo di navigazione mercantile austriaca Vienna 25. Aprile 

1774. Trieste, Gasp. Weis, 1816. Octav. 
'f02. Egger Franz Dr. Das natürliche öffentliche Recht nach den Lehrsätzen 

des Freyh. C A. v. Martini vom Staatsrecht, mit Rücksicht auf das 

natürliche Privatrecht Franz P^dl. von Zeilers. 2 Bde. Wien u. 

Triest, Geistinger, 180iK Octav. 
003. Egger-MSllwald A. Dr. Oesterreichisches Volks- u. Mittelschulwesen in 

der Periode 1867—1877. Wien, Holder, 1878. Gr.-Octav. 
W/. Eggers Christian Ulrich Detlev v. Denkwürdigkeiten der französ. 

Revolution in vorzügl. Rücksicht auf Staatsrecht u. Politik. 2 Bde. 

Kopenhagen, Prost, 1794, 1795. Octav. 
00,j, Eheberg Karl Theod. Die MtinzerhausgenossenschafYen hauptBächlich im 

13. Jahrh. (Münzverwaltung). Leipzig, Duncker, 1879. Gr.-Octav. 
OOf). Ehrat Pankraz. Das Verhältnis der ästhetischen zur intellektuellen u. 

moralischen Bildung. Prag, Neue Zt. VII., 1873. Gr.-Octav. 
007. Ein Reehtsfall zur Anwendung der §§ 871 und 1431 a b. G. (Kissling 

C. V. Dr. gegen Dr. Ritt. v. P essler). Linz, Tagwerker, 188(). Octav. 
OO'S. Eibelen J. F. G. Dr. Die Lehre von der Volkswirtschaft in ihren allgemeinen 

Bedingungen und ihrer besond. Entwicklung. Halle, Schwetschke, 1843. 

Octav. 

009, Ei^nbahnen die österreichischen. Prof. Dr. Leop. Neu mann. Wien, 

Stat. C^ntr.-Comm., 1869. Octav. 

— Eisenhandel. Seine P^ntwiklung. Siehe French B. F. bezüglich Nord- 

americas. 

— Elsenmanii Dr. Siehe Spaun Fr. v. 

010. — Ideen zu einer teutschen Reichsverfassung. III. AuH. Erlangen, Enke, 

1848. Gr.-Octav. 
01L E, K. Da« Zweikammer-System, populäre Darstellung. Wien, Jasper, 

1848. Octav. 
012. — Die Bedingung zur Emancipation der Juden. Wien, Jasper, 1848. Octav. 



44 n. Staatswesen, RechiBwissenschaft, 

013, Elisabeth-Bahn. 1. Verhandl. der General-VerBammlung der Actionäre 
1860. 2. Geachäftsbericht 1859. 3. Baurechnung 1859 etc. 4. Verhand- 
lungen 1861 sammt Anlagen. 5. Geschäftsbericht 1863. Gr.-Quart. 
— Elissen Ad. Dr. Siehe Montesquieu. Geist d. Gesetze. 

914. Elsas Hugo, lieber das Begnadigungs-Becht . . . Ein Beitrag zur Dogmatik 
des gegenwärtig in Deutschland geltenden Rechts. Inaugural-Dissertation. 
Mannheim, J. Bensheimer, 1888. Octav. 

015, Elvert Chr. d' Geschichte der Studien-, Schul- u. Erziehungsanstalten 

in Mähren u. Oesterr.-Schlesien. Brunn, Stat. Sekt., 1857. Gr.-Octav. 

016, — Geschichte der Heil- u. Humanitäts-Anstalten in Mähren u. Oesterr.- 

Schlesien. Bränn, Stat. Sekt., 1858. Gr.-Octav. 

017, 017a, Engel Ludov. P. CoUegium Universi Juris Canonici antehac juxta 

triplex Juris Objectum partitum servato ordine Decretalium. Ed. V. 
Dasselbe Ed. X. Salisburgi, Mayr, 1700, 1726. Quart. 
.9/^. Engelhart Andreas. Allgemeiner österr. o. neuester Wiener Sekretär ftir 
alle Fälle des Geschäfts- und gemeinen Lebens, sowie f. freundschafU. 
Verhältnisse. XIII. Aufl. Wien, Gress, 1851. Octav. 

019, Engelhart Joa. Mart. Cursus biennalis Studii Canonici sive succincta 

et methodica sacrorum canonum explanatio. Friburgae, Huth, 1736. Octav. 

020, Engelmayr Anton. Versuch zu einer systemat. Darstellung der im 

Lande ob der Enns im Unterthansfache best. Vorschriften. Linz, Eurich, 
1824. Octav. 

021. — Die Unterthans -Verfassung des Erzh. Oesterreich ob u. unter d. E. 

3 Theile. Wien, Gerold, 1826. Octav. 

022. Entwurf einer provisorischen Vorschrift über das Verfahren in Criminal- 

fällen mit Mündlichkeit, Öffentlichkeit und Schwurgerichten. Wien, 
Staatsdruckerei, 1848. Octav. 
023.. — eines Gesetzes über die Rechtsprechung in öffentlichen Angelegenheiten. 
(Administrativ-Justiz.) Wien, F. Beck, 1867. Octav. 

024. E. 0. Zur Aufhebung des Schulgeldes. Linz, 36. Publ. d. lib. Vereins, 

1872. Octav. 

025. Erbrecht ausser Testament. Neue Satz- und Ordpung Caroli VI. in 

Oberösterreich 1729. 2 Exemplare. Wien, Ghelen. Folio. 

026. ErelSmng der Landsfreihait in Obern vnnd Nidem Baim. München, 1553. 

Folio. 

027. Erhard Chr. Dan. Betrachtungen über Leopolds des Weisen Gesetz- 

gebung in Toskana. Frankfurt, Leipzig, 1791. Octav. 

028. ErklSmng des allgemeinen teutschen Lehenrechtes nach Böhmers 

Principiis Juris Public! u. den off. Vorlesungen an der Wiener hohen 
Schule. Wien, Kaiserer, 1793. Octav. 
020. — des teutschen Staatsrechtes nach Pütt er s kurzem Begriffe u. den off, 
Vorlesungen auf der Wiener hohen Schule. Wien, Kaiserer, 1793. 
Octav. 

030. — der Pandekten nach dem Leitfaden des Heineccius. Wien, Gaaser, 

1796. Octav. 

031. — des österreichischen Provinzialrechtes nach den Vorlesungen des 

H. Georg Seh ei dl ein. Neue Aufl. Wien, Gassler, 1796. Octav. 

032. ErlKutemng der konfessionellen Gesetze in ihrer Beziehung zur evan- 

gelischen Kirche. Linz, Ev. Seniorat, 1869. Octav. 

033. Erlünternngeu zum Gentral-Rechnungs- Abschlüsse Über den Staatshaus- 

halt der im Keichsrathc vertretenen Königreiche und Länder ftlr 1885. 
Wien, Staatsdr., 1887. Gr.-Quart. 

034. Eröffnung neuer Absatzwege für die österr. Industrie-Erzeugnisse im 

Auslande. (Weber-Kluberdanz.) Wien, Selbstverl., 1859. Octav. 

035. Ertel Ant. Guilielm. Observationes illustres juridico-equestres. Worinnen 

vornnehmlich von des hl. Köm. Reichs Ohn mittelbaren Freyen Ritter- 
schaft in Schwaben, Francken, am Rheinstrom u. Elsas Ursprung, Fort- 
pflanzung, Immedietaet, Exemtion, Regalien, Privilegien . . . gehandelt 
wird. Nürnberg, Bleul, 1699. Quart. 

036. 036a, — Neue und allerdings umb die Helffte vermehrte Praxis aurea 

Von der Nieder-Gerichtbarkeit, Erb-Gericht, Vogteylichen Obrigkeit, u. 
Hofmarck-Gericht in Bayern, Sachsen, Brandenburg, Pfaltz, Oesterreich, 



Volkswirtschaft, Unterrichtswesen. 45 

Schwaben, Franken, Tirol etc. Zwei Ausgaben vorhanden: Augapa rg, 

Wälder, 1715, und Nördlingen u. Frankfurt, Mundbach, 1751. Quart. 
US7. Eselierleh Phil. B. v. Lehrbuch des allgemeinen u. des Staats-Bechnungs- 

Wesens. 2 Bde. Wien, Staatadr., 1852. Octav. 
938, Ewald Job. Ludw. Was sollte der Adel jetzt thun? Leipzig, Kummer, 

1793. Kl.-Octav. 
9H9. Eybel Jos. Valent. Ordo Principionim Jurisprudentiae ecclesiasticae partes 

duae in vol I. Viennae, Kurzbök, 1776. Octav. 
940. — Einleitung in das katholische Kirchenrecht. Aus dem Lat. 4 Theile 

in 3 Bänden. Frankfurt u. Leipzig, 1779. Octav. 
M, Ejfselsperg ad Stainhaus Frd. M. Car. de; Commentarius in libri secundi 

imperialinm D. Justiniani Institutionum titulum primum et secundum 

de Berum Divisioiie et acquirendo earum Dominio. Dissert. Landhaus. 

Linz. Lincij, Leidenmayr, 1717. Quart. 

942. F. €h«*** Erläuterung des langobardischen, teutschen u. Osterreichischen 

Lehenrechtes. Nach Böhmers Prinzipien u. nach Vorlesungen an der 
Wiener hohen Schule. Wien, Wappler, 1801. Octav. 

— Ferdinand I. Siehe Gesetze. 

943. Ferdinand v. Tirol. Ordnung und Beförderung guter Policey in Tirol. 

Innsbruck, 1573. Quart. 

944. — New Beformierte Landesordnung der Fürstl. Grafschaft Tirol vom 

J. 1573. Innsbruck. Quart. 
94Ö. Ferdinand! III. Newe peinliche Landgerichts-Ordnung in Oesterr. 
vnnter d. Ennss. Wienn, Kümer, 1663. Folio. 

946. — der Born. K. Maj Neue Peinliche Land-Gerichts-Ordnung in 

Oesterr. u. d. Enns. I. u. U. Theil. Wien, Kaliwoda, 1751. Folio. 
Beigebunden: Bratsch » Anweisungen und Anmerkungen" zu derselben, 
siehe: „Bratsch Fr. Jos." 

— Ferromontanas« Siehe Freiesleben. 

947. Festschrift für den 8. deutschen Juristentag in Heidelbeig. Statut. 

Badische Gerichtsverfassung. Heidelberg. Badische Verwaltung. Heidel- 
berg, Mohr, 1869. Octav. 

948. — für den 9. deutschen Juristentag in Stuttgart Statut. Stuttgart u. 

Umgebung. Württemberg. Gerichtsverfassung. Anhang. Pläne. Stuttgart, 
Metzler, 1871, Octav. 

— Feuerbestattung. Siehe Abth. XII. Doblhof. 

949. Fenerordnung allgemeine für Innsbruck und die übrigen Städte und 

Märkte Tirols. Innsbruck, Wagner, 1817. Folio. 

950. Fewer-Ordnnng.(LinKer) von der löbl. Lands-Hauptmannschafit 10. März 

1672 . . . angeordnet und in Lintz publiciert. Linz, C. Freyschmidt, 
1672. Folio. 

951. Fieker Adolf. Die III. Versammlung des internationalen Congresses für 

Statistik September 1857. (Verhandlungen über die Meäode der 
Statistik). Wien, Admin. Stat., 1857. Octav. 

952. FilnkSstl Alois. Sollen auch die Kirchenväter an den Gymnasien gelesen 

werden? Linz, Haslinger, 1850. Octav. 

953. Finanz-Plan Noch ein . . . für Oesterreich. Wien, L. Mayer, 1862. Octav. 

954. 955. 9ö5a. Finsterwalder Bened. Practicarum observationum in con- 

Buetudines Archiducatus Austriae superioris libri IV in tom. III. — Das- 
selbe über I n et IV in vol. IL — Dasselbe über IV. von 1703. Salis- 
burgi, Mayr, 1687. 1719. 1703. Quart. 

— F15reken Heb. Ernst. Siehe Struv G. Adam. 

•^56, Fodransperg Ant. £dl. v. Prakt. Beobachtungen über das f. B6heim, 
Mähren, Schlesien, Oesterreich ob u. u. d. £., Steyermark, Kärnthen, 
Krain, Görz, Gradiska, Triest, Tyrol, Vorlande vorgeschriebene Ver- 
fahren bei Abhandlungen der Verlassenschailen. Wien, Zierch, 1789. 
Octav. 

957, Foltz Carl. Bericht Über die Betheiligung Oberösterreichs an der Welt- 

auflstellung 1873 in Wien. Im Auflrage der k. k. AuBstellungs- 
commission. Linz, Selbstverl. der Oomm., 1874. Octav. 

958. Formalienbneh zur Instruktion Air die Militär- Verpüegs-Bechnungs- 

Führer. Folio. 



4f> 11% Staatswesen, RechtswiAsenschafl, 

.9.9.9. Foiinalarienbneh fiir Advokaten u. Notare der Öaterr. Monarchie. Enth. 
die üblichsten Eingaben u. Verträge zum bürgert. Gesetzbuch, zur 
Gerichts- u. Conkurs- sowie Wechselordnung. Wien, Manz, 1867. 
Octav. 

— Franek Henr. G. Siehe Mascovius Jo. Jos. Jus public. Imp. Rom. 

Germ. 

— Franken Mch. Gottl. Siehe Schmaussen Joh. Jak. 

960. Frankenberg Samuel Dr. Illustrium materianim Juris Praxis modern a 

d. i. Auserlesene . . . Rechts-Sprüche, Wie dieselben Nach denen Kayserl. 
PäbstL, Sächsischen, Oesterreich . . . Constitutionibus abgefasst, von denen 
Gelehrten Garpzovius, Brunne mann, Mev, Harprecht, 
Lyncker, Ho p p, S c h ö p f f e r bes. d. Sam. S t r y k vermehret. 
Leipzig, Zelle, Hcffmann, 1715. Quart. 

961. Franz I. Edickt über das Geldwesen u. Errichtung der Nationalbank 

1. Juni 1816. Octav. 

962. Franz II* Gesetze u. Verfassungen im Justizfache f. d. Erbländer. Die 

ersten vier Jahre seiner Regierung. Prag, Schönfeld. Folio. 

— Franz II. (I.) Siehe Gesetze 1792-1818. 

963. Fraaenfeld Georg R. v. Die Grundlagen des Vogelschutzgesetzea. (Zool. 

bot. Gesellsch. Wien). Heft 12 S. Wien, Ueberreuter, 1871. Octav. 

964. Freiesleben Christofor Hch. alias Ferromontanus. Corpus Juris 

Civilis academicum in suas partes distributum usuique moderno ita 

accommodatum, ut nunc studiosorum quivis, etiam tyro, uno quasi intuitu 

omnes leges digestorum et codicis omnesque titulos institutionum invenire 

possit. Edit. II. Altenburgi, Richter, 1751.. Gr.-Octav. 
96i). — Corpus Juris Civilis Academicum usuique moderno accomodatum. 

E5d. nova. Colon. Munat., Thumeysen, 1759. Quart. 
966. — Corpus Juris Canonici Academicum emendatum et notis P. Lancellotti 

illustratum usui moderno accom. Tom. II Coloniae Munat. Tumeysen, 

1773. Quart. 
967: — Corpus Juris Civilis Academicum usuique moderno accom. Ed. nova. 

Tomi H Colon. Munat, Thumeysen, 1775. Quart, 
96H. Frelmnth Gottlieb. Ein Wort der Unbefangenheit über das Geldwesen 

auf österr. Boden. Wien, Klemm, 1862. Gr.-Octav. 
969. Freisauff v. Neudegg F. Beschreibung der Ektypographie för Blinde. 

Wien, Mechit., 1837. Gr.-Quart. 

910. Freistadt k. k. Staats-Real- nnd Obergymnasium. Jahresberichte 

III— XXIII. 1873—1893. Freistadt, Gymnas. Octav. 

911. Freitheilbarkeit der Bauerngüter. Vöcklabruck, Verein „Fortschritt". 

Octav. 

912. Freyhelten des Löbl. Hauss vnd Fürstenthumbs Obern vnnd Nidem 

Bayren. München, getr. bei Berg Adam 1568, und 64 „Frevbriefte- 
1311—1565. Folio. 

913. Frlderlens Franc. Corporis Constitutionum Imperialium tom. sec. 

bipertitus s. Notae theologicae, canonicae, politicae, nistoricae et juridicae 
in tom. primum. 2 Theile. Francof. a. M., Andrea, 1704. Folio. 

914. Friedlfinder Alex Dr. Juristische Encyclopaedie oder System der Rechts- 

wissenschaft. Heidelberg, J. Groos, 1847. Octav. 

.97.7. Fries Eduard. Die sogenannte sociale Frage oder die neueste Volks- 
verdummung. II. Aufl. Zürich, Dancker, 1878. Octav. 

916. Fritsehil Ahasv. Corpus Juris Venatorio-Forestalis Romano-Germaniei 
tripartitum. I. Diversorum auctorum Tractatus. II. Consultorum Consilia, 
Decisiones etc. III. Imperatoris, Regum etc. Ordinationes. Lipsiae. 
Gleditsch, 1702. Folio. 

911. FrSbel Julius. System der socialen Politik. 2 Theile. Mannheim, Grohe, 
1847. Octav. 

918. FrSIleh de Frölichsbui-g Joh. Chr. Commentarius In Ks. Carls V. 

Peinliche Hals-Gerichts-Ordnung etc. Frankfurth, Leipzig, Wohler, 1727. 
Quart. 

919. — Commentarius In Kayser Carl dess Fünfflen u. dess H. Rom. Reichs 

Peinliche Hals-Gerich t^-Orduung o. Kurtze doch gründl. Untenveiaung 
Wie Ein dem Richterl. Amt oblieg. Xach forsch ungs- o. Inquisitionn- 



VolkftwirUchaft, Untarrichtowesen. 47 

Process ... zu Protokoll zu bringen u. zu vollftihren seye . . . Franckfurth 
u. Leipzig, Wohler, 1733. Quart. 

— Fuehs Ad. Dr. Siehe Bericht; 50j. Jubiläum der Landwirtschai^s- 

Gesellschaft. 

ysO. FVirer Joach. Daa gerichtliche Verfahren in Streitsachen nach der 
österr. allgemeinen Gerichts- u. Conkursordnung vom 1. Mai .1781. 
UI. Aufl. ^von D. Josef Wessely. 3 Bde. Wien, Mösle, 1834. 
Octav. 

981. Fttgers adeliches Richteramt oder das gerichtl. Verfahren ausser Streit- 
sachen in den deutsch-österreichischen Provinzen. V. Aufl. von Doctor 
Franz Xav. Haimerl. 3 Bde. Wien, Mösle, 1836, 1837. Octav. 

9s2. FUrst J. Dr. Das peinliche Bechtsverfahren im jüdischen Alterthume. 
Ein Beitrag zur Entscheidung der Frage wegen Aufhebung der Todes- 
strafe. Heidelberg, Fr. Bassennann, 1870. Octav. 

MS.?. Fürth Aug. Freih. v. Die Ministerialen. Cöln, Bachem, 1836. Octav. 

9S4. Fulda Frd. Carl Dr. Über Production und Consumption der materiellen 
Güter .... Nationalökonomische Abhandlung. Tübingen, C. F. Ossiander, 
1820. Octav. 

9sö. Falloniua Joh. Erh. P. Soc. Jes. Fontes pacis, in quibus bellorum causae, 

efiecta, remedia compendio quaesita proponnntur. Cöln, 

A. Bingius, 1646. Quart. 

9sß. Fmke Walt. Dr. Der höhere landwirtschaflliche Unterricht in Württem- 
berg, kurz dargestellt von . . . Stuttgart, Müller, 1873. Octav. 

UsT. Fbx Joh. Pabsthum oder Kirche. Vortrag in Znaim, 8. Dec. 1869. 
Znaim, pol. Ver., 1870. Octav. 

ysH. Ging Philipp. Anleitung zu dem gemeinen, ordentl. bürgerl. Processe 
mit besonderer Rücksicht auf die Salzburg., Bayr. u. Oesterr. Process- 
ordnung. Salzburg, Mayr, 1797. Octav. 

— Gandolphl Maximilian! . . Siehe Ordnung. 

9^9. Garve Clirist. Der Charakter der Bauern und ihr Verhältnis gegen die 
Gutsherren und gegen die Regierung. Neuaufl. Frankfurt, Leipzig, 
1790. Octav. 

900. Gebühren der Advocaten. Über die Feststellung der . . . Linz, Ewert, 
1867. Octav. 

991. Gedanken über Banknoten und öffentliche Fonds-Obligationen. Von einem 

Österr. Rechtsgelehrten. Wien, Gassler, 1810. Octav. 

992. GefBngnlsR-Reform zur; und zur Hebung des Zustandes der entlassenen 

Sträflinge in Oesterreich. Rede in einer Vincenzius-Vereins- Versamm- 
lung. 16^ März 1851. Linz, F. J. Ebenhöch, 1851. Octav. 

99'^. Gefahr. Über die . . . die denThr onen, den Staaten und dem Christen- 

thume den gänzlichen Verfall drohet. 1793. Kl.-Octav. 
994. Geiren die Gewerbefreiheit. Eine Besprechung der kleingewerblichen 

Misere etc. von einem IJnzer. Linz, Tagwerker. 1881. Octav. 
99'). Geib Gust Dr. Die Reform des deutschen Rechtslebens. Leipzig, Weid- 
mann, 1848. Gr.-Octav. 
'^0. Geitzkofler Zacharias. Sammlungen Bayerischer Ordnungen, Freiheiten . . . 

1. Landes-Ordnung vom J. 1553. 2. Freyheiten. Neu bestätigt 1568 

(64 „Brieffe*'). 3. Bestätigung 24. April 1516. 4. Erklärung der „Lands- 

freibait" 1553. 5. Policeyordnung 1557. Folio. 
~- Gejaids-Ordnnng (bairisch 1616). Siehe Landrecht. Folio, 
•^^•'^r. Gemeinden im Königr. Baiern, Verfassung und Verwaltung der 

vom 17. May 1818. Wörtl. aus dem Gesetzbl. genommen. Passau, 

Ambrosi, 1818. Octav. 
99H. General-Index über alle Landes- Verordnungen, welche durch die bayri- 

Bcben Regierungsblätter etc. 1802 — 1805 bekannt gemacht worden sind. 

Herausgeg. von Gg .Carl von Mayr. München, Jängl, 1806 — 1810. Folio. 
999. General-Mandat gegen die Vagabunden. Salzb., 16. Sept. 1713. Fol. 

Placat. 
lOfJO. GerhabHehaflTt-Ambt. Das ist Kurtze vnderweisung, wessen sich die 

Burgerschafft allhie zu Lintz, in denen (ierhabsehatften zu verhalten 

habe. Lintz, Faltauff, 1635. Kl.-Octav. 



43 II* Staatswesen, Rechtswissenschaft, 

1001, Gerichtlicher Process ausa Grand der Rechten und gemeyner Übung 

zum fleissigsten in 3 theyl verfasset. Frankfurt a. M., Chr. Egenolff, 
1584. Folio. 

1002. — Aus geschribenen Rechten vnd nach gemeynem im Heyl. Reich 

Teutscher Nation gebrauch vnnd vbung, in zwey theyl yerfasst. Frank- 
furt, Egenolff, 1542. Folio. 
lOOS, 1003a. Geriehtsordnung allgemeine ... für Böheim, Mähren, Schlesien, 
Oesterreich ob und unter der Enns etc. Ried, Kränzel, 1781. Octav. 
Dasselbe Wien, Trattnern, 1781. Octav. 

1004. — für die Kurftirstl. Salzburgische oberste Justizstelle (Ferdinand 

Prinz etc. 1803). Sab&burg, 1803. Folio. 

— — (bairisch 1616). Siehe Landrecht. 

1005. Geriehts-StyluB Ober-Oesterr. od. Beschelds-Formularien Wie solche 

bey dem Hochl. Gericht der Lands-Hauptmanschafb in Oest. o. d. E. 
auf die von denen Partheyen einreichende Notturflfls-Handlgn., sowohl in 
Schuldsachen, als auch in denen Guet- und Rechtlichen Processen, wie 
nicht weniger in denen Weisungs, Restitutions- u. anderen Extra-ord. 
Sachen Moderno tempore zu ergehen pflegen. Der Landgerichts- 
Ordnung angehängt. Folio. 

1006. GesehSfts-Ordnnng provisorische, des constituierenden Reichstags. Wien, 

Staatsdr., 1848. Gr.-Octav. 

1007. — für das Haus der Abge9rdneten. Wien, Staatsdr., 1863. Octav. 

1008. — für den oberösterreichischen Landtag. 2 Expl. Linz, Feich tinger, 

1863, 1864. Octav. 

1009. Geschichte der nachtheiligen Folgen der Staatsrevolutionen alter und 

neuer Zeiten. Hohenzollem, Wallishauser. Kl.-Octav. 

1010. Gesehwomen. Über die Wahl der und deren Eigenschaften. 

(Verein zur Verbreitg. v. Druckschriften.) 1849 (?). Octav. 

1011. Gesetzbaeh über Verbrechen. Wien, Trattner, 1803. Octav. 

— Gesetze f. Oböst. u. Salzb. 1819—1833. Siehe Sammlung. 

1012. — Franz II. (I.) und Verordnungen, politische, far die österr., böhm. 

und galiz. Erbländer. Hauptrepertorium und Gesetze von 1792 — 1818. 
dann 1—46 (also 47 Bde). Wien, Directorium, 1793 ff. Octav. 

1013. — und Verordnungen, politische, für sämmtl. Provinzen des Oesterr. 

Kaiserstaates mit Ausnahme von Ungarn und Siebenbürgen, Kaiser 
Ferdinand I. 72. Bd. Verordnungen vom 1. Jänn. bis letzt. Dec. 1844. 
73. Bd. 1845. 74. Bd. 1846. Ausser diesem Bruchstücke ist von dieser 
Sammlung nichts vorhanden. Wien, Staatsdr., 1844—1846. Octav. 

1014. Gesetz über das gerichtliche Verfahren in Rechtsangelegenheiten ausser 

Streitsachen vom 9. Aug. 1854 f. d. Kaiserthum Oesterreich. (Amtliche 
Handausgabe.) Wien, Staatsdr., 1854. Octav. 

1015. Gesetze u. Verordnungen in Betreff des selbständigen Wirkungskreises 

der oberösterr. Gemeinden. Wels, Job. Haas, 1864. Octav. 

1016. Gewerbe-Ausstellung. Bericht über die III. allgemeine Österreichische 

in Wien 1845. Wien, Staatsdr., 1846. Octav. 

1017. Gewerbe-Institut zu Lissabon. Lissabon, Nation. Drackerei, 1873. Octav. 

1018. Gewerbe-Beform zur. Linz, „Tages-Post", 1881. Octav. 

1019. Gewerbeschulen Ungarns. Bemerkungen zur neuen Organisation der- 

selben; beim Jahresberichte XI. 1885 der Gewerbeschule Bistritz (Sieben- 
bürgen). Bistritz, Gewerbeschule, 1885. Octav. 

1020. Gewerbsprodttcten-Ausstellang. Bericht über die I. allgem. öster- 

reichische .... im Jahre 1835. Wien, C. Gerold, 1835. Octav. 

1021. Glttck Chr. Friedr. Dr. Ausfiihriiche Eriäuterung der Pandekten nach 

Hellfeld; ein Commentar. I— Vlla; I und II in II. Aufl. Erlangen, 
J. J. Palm, 1797—1804. Octav. 

1022. G. M. Rosenkranz und Raufeisen. Linz, lib. pol. Ver., 1871. Octav. 

1023. GSilerieh Aug. Die Grundrechte der österr. Staatsbürger nach dem 

Staats-Grundgesetze vom 21. Dec. 1867. Wels, Haas, 1868. Octav. 

1024. — Die Volksschule und die Lehrer. Rede. Linz, lib. pol. Ver., 1871. 

Octav. 

1025. — Die Wahlreform und die direkten Wahlen. Linz, lib. pol. Ver., 1873. 

Octav. 



Yolkawirtsefaafl, UntarriebtswAsen. 49 

1026. Oordon Jos. Claybaugh Dr. Notes and observations upon the edacation 

of the deaf with a revised index to education of Deaf-Children. 
Washington, Volta Bureau, 1892. Ootav. 

1027. 1027a. Ootbofred Dio. Corpus Juris Civilis Ed. IV. Tomi II und 

dasselbe, 2 Bd. in einem Bande. Ed. II. (1598). Stoer, 1626, 1598. 
Octav. 
li)2S. — Codicis Justiniani sacratissimi prineipis .... repetitae praelectionis 
Libri XII notis Gothofredi. Vermehrte Neu-Aufl. Frankfurt a. M., 
Polichius, 1663. Folio. 

— — Biehe Corpus Juris Civilis. 1720. Folio. 

1029. Gotseh Mark. Anton. B«de über das Studium der Geschichte in unserem 
Zeitalter; 1798 bei Eröffnung des Schuljahrs am k. k. Lyceum zu Linz. 
Wien n. Linz, v. Trattnem, 1798. Quart. 

lOSO. Grab der Chikane. I. Entstehungsquellen der Recbsstreite im All- 
gemeinen. II. Illa. Aus unbestimmten Gesetzen; über Pflichten und 
Kechte in der Familie. Illb. Sachenrecht. 4 Bde. Berlin, J. Pauli, 
1781-1785. Octav. 

— Graf Eduard. Siehe Rechtssprichwörter deutsche. 

Ml. Greneek Fr. Jos. Theatrum Jurisdictionis \u8triacae. Neu eröffneter 
Schauplatz Oesterreichischer Gerichtbarkeit : Die Gerechtsamkeiten in 

Niederösterreich sammt Anhang über Errichtung deren Urbarien 

Wien, Trattner, 1732. Folio. 

1032. Grieb Dr. Gesellschafts-Okonomie. (Neue Encyklopaedie der Wissen- 
schaften u. Künste.) Stuttgart, Franckh, 1848. Octav. 

ms. Grimm Jakob. Deuteche Rechts-Alterthümer. Göttingen, Dieterich, 1828. 
Octav. 

— Grosser K. Siehe Adressenbücher. 

— Grotias Hugo. Siehe Coccejus. 

10H4. ~~ De Jure Belli et Pacis libri tres, in quibus Jus Naturae et Gentium, 
item Juris Publici praecipua explicantur. Acc. ejusdem Dissertatio de 
Mari Libero. Libellus de Aequitate, Indulgentia et Facilitate, nee non 
Joa. Frid. Gronovii V. C. Notae in totum opus. Amstelaedami, Westen, 
1712. Octav. 

10H5. — De Jure belli ac pacis libri tres. etc. Mit Noten von Joa. Barbeyrac. 
Amstelaedami, Jans.-Waesberg, 1720. Octav. 

I03fi. Gmber Aug. Wie der Bauer unfrei und wie er wieder frei geworden 
ist. Linz, lib. pol. Ver., 1871. Octav. 

^^^•i7, Gnindgesetz über die Keichsvertretung, Landes-Ordnung und Landtags- 
Wahlordnung für das Erzherzogthum Oesterreich ob der Enns; sammt 
dem Statut für den Staatsrath. Wels, Haas, 1861. OcUv. 

lOHH, Gaarient Fr. Ant. Edler v. Codex Austriacus ordine alphabetico com- 
pilatus. I. Begriff und Inhalt aller . . . besonders der durch Leopold I. . . 
publicirten Justitz- und Politzey-Verordnungen .... Statuten, Satzungen 
etc. Von A— Lutherische Predigten. II. Theil fehlt. Wien, L. Voigt 
und Jac. Koll, 1704. Folio. 

i^^'iy. Ollnther Georg. Prospect der dalmato-bosnischen Kolonisations- und 
Landbau-Kompagnie: Narenta-Begulierung; Thal-Entsumpfung; Narenta- 
Bosna-Bahn; Kolonisation der austro-türkischen Narentina. Linz, Selbst- 
verl., 1875. Octav. 

^^^40. Ouggenberger Vitus. Ayd-Buech, Warinnen findig, was Ayd und Ayd- 
achwnr seyen, wie mannicherley derselben gefunden, wie und welcher- 

massen sie sowohl am k. Cammergericht und in Chur- 

Bayem gebraucht werden Slünchen, J. H. v. Gelder, 1699. 

Kl.-Octav. 

^W. GaDnerns Joh. Ernst. Vollständige Erklärung des Natur- und Völker- 
rechts nach den Grundsätzen des Hofr. Darjes. Neuaufl. 8 Theile in 
7 Bden. Wien, Trattner, 1785—1786. Octav. 

'^'— Oastermanii Anton Wilh. Oesterreich ische Privatrechts-Praxis : Die 
Theorie des bürgerlichen Procosses, die (Teacbäfte des adelichen Richter- 
amtes, der JustizgeschäfUatil. 3 Bde. II. Aufl. Wien, Mösale, IHOf). 
Octav. 



50 Q* Staatswesen, Recbtswissensdiafl, 

1043, Gustermann Anton Wilh. Formularbuch der prakt. und gerichtl. Auf- 

sätze für Gesch&ftsmänner in den k. k. Staaten. 2 Theile in einem 
Bande. Wien, Modale, 1809. Octav. 

1044, — Die Ausbildung der Verfassung des Kgr. Ungarn. Wien, Doli, 1811. 

Octav. 

1045, Habt Acht! Mahnruf an die oberösterreichischen Bauern in der Frage 

der Grundsteuer-Regulierung. Wien, Ver.-Dr., 1881. Gr.-Octav. 

1046, USusle Joh. Mich. Darf die Wiener Universität paritätisch werden? 

Wien, Sartori, 1865. Gr.-Octav. 

1047, Haimerl Fr. Xav. Dr. Die Lehre von den Civilgerichtsstellen in den 

deutschen und italienischen Ländern des österreichischen Kaiserstaates 
nach Prof. Wagner. 2 Theile. Wien, Mösslo, 1834, 1835. Octav. 
104S, Uandbueh aller unter der Itegierung des Kaisers Josef II. für die k. k. 
Erbländer ergangenen Verordnungen und Gesetze in system. Verbindung. 
Bd. 1-11 die Gesetze von 1780-1786. Bd. 12 Repertorium 1—11. 
Bd. 12—18 die Gesetze von 1787-1789. Wien, Mössle. Octav. 

1049, — für die Gemeinden in Betreff des übertragenen Wirkungskreises. 

Brauchbar in allen im engeren Beichsrathe vertretenen deutschen und 
slavischen Ländern. Wels, Haas, 1865. Octav. 

1050, Handelspolitische Flugblätter L (II. Aufl.) II. III. (Wien). Beichen- 

berg, Stiepel, 1S64, und Wien, Ver. d. Österr. Industr., 1864. Octav. 

1051, Handelsgesetzbuch, das allgemeine, sammt dem Einführungsgesetze, 

allen darauf bezüglichen ergänzenden und erläuternden Verordnungen, 
dem Betriebs-RegTement für Eisenbahnen und den grundsätzlichen Ent^ 
Scheidungen des obersten Gerichtshofes. VI. Aufl. Wien, Manz, 1874. 
Kl.-Octav. 

1052, Hanzely Joh. Sammlung der Bequartierungs-Vorschriilen der k. k. 

Landes-Gendarmerie seit der Errichtung. Oedenburg, Romwalter, 1858. 
Octav. 

1053, Harkup Josef. Beyträge zur Kenntnis der Handels- und Gewerbs- 

verfassung des österr. Kaiserstaates mit vorzüglicher Rücksicht auf 
die Gesetzgebung über die Erfindungsprivilegien. Wien, Gerold, 1829. 
Octav. 

1054, Hartberg Ludw. Aug. Das zweitemal: Was ist der Staat? Wien, 

S. Hartl, 1783. Duodez. 

1055, Harum P. Dr. Entwurf eines Civilehe-Gesetzes. Sep.-Abdr. aus der 

Allg. österr. Gerichts-Zeitung. Wien, Manz, 1869. Octav. 

1056, HasenShrl Vikt. Dr. Der Charakter und die Entstehungszeit des 

ältesten österreichischen Landrechts. Wien, Staatsdr., 1866. Gr.-Octav. 

1057, Hassenpflug Hans D. L. F. Kleine Schriften juristischen Inhalts. 

1. Bdch. Leipzig, Breitkopf u. Härtel, 1845. Octav. 
-- Hassler K. D. Siehe Verbandlungen der deutschen verfassunggebenden 
Reichsversammlung 1848, 1849. 
105S. Haushofer Max Dr. Lehrbuch und Handbuch der Statistik in ihrer 
neuesten wissenschaftl. EIntwicklung. Wien, Braumüller, 1872. Octav. 

1059, Hausmann S. Die grundherrliche Verfassung Bayerns in der zweiten 

Hälfte des 18. Jahrhunderts. Inaugural-Dissertation an der Universität 
Strassburg. Strassburg, Trübner, 1888. Octav. 

1060, HeeresergXnzungs-Gesetz. Grundzüge eines solchen; von C. Pohl, 

k. k. Staatsanwalt und Landesgerichtsrath. Reichenberg, Selbstverl. d. 
Verf., 1868. Octav. 

1061, Heineceius Jo. Gottl. Akademische Reden über desselben Elementa Juris 

Civilis sec. ord. Institutionum. III. Aufl. Frankfurt a. M., Garbe, 
1766. Quart. 

1062, 1063, — Elementa Juris Civilis sec. ordinem Institutionum; und des- 

selben Edit. nova. Tomi IL Lausannae, Grasset, 1766, und Lipsiae, 
Schwickert, 1775. Octav. 

1064. — Elementa Juris Civilis sec. ordinem Institutionum Ed. nova von 

Christ. Gottlob Biener. Lipsiae, Beer, 1789. Octav. 

1065, — Erklärung der Pandekten nach dem Leitfaden des und dem 

Geiste der Vorlesungen an der Wiener hohen Schule. Wien. Gassler, 
179«;. Octav. 



Volkswirtschail, Untemchtswesen. 51 

1006. 1066a, Helnke Jos. Prok. Freih. v. Kurze Darstellung des in den 
Oesterr. Deutschen Erbstaaten üblichen Lehensrechtes. — Dasselbe 
auch in III. Aufl. Wien, L. Ph. Bauer, 1813, und Volke, 1831. Octav. 

1067, Heinrieh Jak. Gesetze ^f. d. k. k. Armee im Auszug. Wien, Prag, 

Schönfeld, 1785. Octav. 

1068, Heintl C. R. v. Dr. Die Kektorats-Feierlichkeit an der Wiener 

Universität. 30. Nov. 1836. Wien, 1837. Octav. 
1009. — Die 717te Rektors-Wahl an der Wiener Universität. 30. Nov. 1837. 
Wien, 1837. Octav. 

1070, Heinz Wenzel S. Exprofessors zu Linz Conduitenliste über verschiedene 

k. k. Beamte verschiedenen Ranges. 1783. Duodez. 

1071, Heinzel Posthandbuch. VII. Aufl. Görz, Heinzel, 1878. Octav. 

1072, Heitz Eugen. Das Wesen des Vorsatzes im heutigen geraeinen, deut- 

schen Strafrechte. Inaugural-Dissertation. Strassburg, Heitz, 1885. Octav. 

1073, Helfert Jos. Dr. Darstellung der Rechte, welche in Ansehung der heil. 

Handlungen dann der heil. u. religiösen Sachen sowohl nach kirchl. 
als nach österr.-bfirgerlichen Gesetzen stattfinden. IL Aufl. Prag, 
Thabor, 1843. Octav. 

1074, — Die Rechte und Verfassung der Akatholiken in dem österr. Kaiser- 

staate. III. Aufl. Prag, Thabor, 1843. Octav. 

1075, — Handbuch des Kirchenrechts aus den gemeinen und österreichischen 

Quellen zusammengestellt. 2 Theile. Prag, Thabor, 1845. Octav. 

1076, Helferi; Jos. Alex. Freih. v. Über Nationalgeschichte und den gegen- 

wärtigen Stand ihrer Pflege in Oesterreich. Prag, Calve, 1853. 
Gr.-OcUv. 

1077, — Bericht über die Ausstellung von Schul- und Unterrichts-Gegen- 

ständen in Wien. (Ffir die Londoner Industr. Ausstellung in Wien 
durchgeführte Vor- Ausstellung.) Wien, Hof- u. Staatsdr., 1862. Quart. 

1078, Heiler J. F. Prof. Die Wasserversorgung der Landeshauptstadt Linz. 

Eine Denkschrifl. Siehe Linz Rechenschafts-Berichte 14. 15. Bd. 
1892. 1893 (beigebunden). Linz, Gemeinderath, 1894. Gr.-Octav. 

— Hellfeld. Siehe Glück C. F. Dr. Pandekten. 

1079, Herbst £d. Dr. Sammlung von Entscheidungen des k. k. obersten 

Gerichtshofs über zweifelhafte Fragen des österr. Strafprocesses. Wien, 
F. Manz, 1857. Octav. 

— Hermann Ben. Fr. Siehe Hornek Job. v. 

1080, Herzog Franz. Systematische Darstellung der Gesetze über den poli- 

tischen Ehekonsens im Kaiserthume Oesterreich. Wien, Heubner, 1829. 
Octav. 

1081, Heumann Christof Aug. Historia de gladio academico (Jurid. Abhandl. 

über das Waffentragen der deutschen Studenten.) Jena, Ritter, 1741. 
Kl.-Quart. 

1082, Hilleprandt Fr. Edler v. Darstellung der Verfassung des Hypotheken- 

wesens im Herzogth. Salzburg. Wien, Sollinger, 1829. Octav. 

1083, Hinaus mit den Schulbrüdern. Ein Wort an den Gemeinderath der 

Stadt Wien von Einem, der kein Gemeinderath u. kein Schulbruder 
ist. Wien, Mayer, 1861. Gr.-Octav. 

1084, HIrsehbaeh Herrn. Von der Börse o. der Geist der Spekulation: 

Greschichte der Spekul., Börsenbesuch, Manoeuvre, Hausse und Baisse etc. 
Quedlinburg, Leipzig, Ernst. Gr.-Octav. 

1085, Hlnbek F. X. Dr. Die errungene Freiheit Deutschlands fordert die 

Freiheit des Bauernstandes, Ablösung der Urbarial-Giebigkeiten, Auf- 
hebung der Patrimonial-Gerichtsbarkeit. Gratz, Damian, 1848. Gr.-Octav. 

— Hoehhauser K. Siehe Adressbuch. 

1086, Hofken Gust. R. v. Dr. Hofrath. Die Steuer\'orlagen. Vortrag 1. Dec. 

1879 im Deutschen Verein, Wien. Wien, Dr. Kopp, 1879. Octav. 

1087, HSfler Const. Dr. Ursachen, welche im 16. u. 17. Jahrh. den Verfall 

des deutschen Handels herbeiführten. Akad. Festrede. München, Akad., 
1842. Quart. 

1088, HSpfner Ludw. Jul. Frdr. Theoretisch-praktischer Commentar über die 

Heinecci sehen Institutionen. VII. Aufl. von Adolf Dietrich Weber. 
Frankfurt a. M., Varrentrapp, 1803. Quart. 

4* 



52 I2- StaalswMen, Rechtswissenschaft, 

1089. H$8S Job. Nep. System geordn. Darstellung der in Oesterreich ob d. E. 

und in Salzburg in Wirksamkeit stehenden Gewerbe- Vorschriften, dann 
der gesetzl. Bestimmungen über licenzierte und freye BeschäAJgungen, 
über öffentl. Märkte, über das Zunftwesen und über die Wanderung der 
Handwerksgesellen. 1. 2. Bd. Linz, Eurich, 18Sö. Octav. 

1090. Hohe Gustav. Promemoria für einen teutschen Prinzen im Jahre 1823 

über den Unterschied der unbeschränkten Monarchie von der konstitutio- 
nellen. Aus dem Nachlasse des bayr. Staatsrathes Dr. Ign. v. Rudhart. 
Regensburg, Manz, 1848. Gr.-Octav. 

1091. Hoheneck Georg Acacius Enenkel Baro de. De privilegiis parentum 

et liberorum Tractatus. Tubingae, Cellius, 1618. Quart. 

1092. Holderiedt Ferd. De Jure Emphyteutico ad intellectum Chur-Bayrische 

Landrecht Tituli XXL Von der Grundherrn Gerechtigkeit zu jhren 
Güttem auch umb der Bauleuth Erbrecht vnd Leibgeding. Ingolstadii, 
Grass, 1691. Quart. 

— Holdhaus u. MIgrerka. Die Verwendung weibl. Arbeitekräfte in der 

Fabriks-Industrie und in einzelnen Zweigen des Verkehrswesens Oester- 
reichs. Siehe Weltausstellung 1873 (Wien). 

1093. 1094. Holenia. I. Daa Bleibende im Wechsel. Eine social-polit. Studie. 

IL Die dunklen Punkte der Gegenwart. Wels, Haas, Holenia, 1874, 
1875. Octav. 

1095. Holzingrer F. S. Wodurch wird unsre Jugend entsittlicht und verwildert? 

Linz, Volksbild.- Verein, 1880. Octav. 

1096. Uopfauer Josef. Abhandlung über Straf häuser überhaupt mit besonderer 

Rücksicht auf die diessfalls in den deutschen Provinzen des österr. Kaiser- 
staates besteh. Anstalten. Linz, Haslinger, 1814. Octav. 

1097. Horawitz Adalb. Dr. Sociale Fragen. Wien, Selbstverl., 1883. Kl.-Octav. 

1098. Hont Joh. Heinrich. De obligatione sub infamia Bey Schelmschelten. 

Wittenberg, Hak, 1744. Kl.-Quart. 

1099. Homek Joh. von. Bemerkungen über die Österreich. Staatoökonomie. 

Neu bearb. von Benedikt Franz Hermann. 1784. Octav. 

1100. Hr. Zur Gewerbe-Reform. Linz, Sep.-Ausg. d. Tages-Post 1881, Nr. 5. 

Octav. 
HOL Haber Ulr. Prälectionum Juris Civilis tomi UL, sec. Institutiones et 
Digesta Justiniani; acc. Christiani Thomasii Additiones quibus sua 
scholia contra auctorem defendit etLüderi Menckenii Remissiones 
ad Jus Saxonicum. Ed. UL Lipsiae, Gleditech, 1735. Quart. 

1102. Hühner Otto. Oesterreichs Finf.nzlage u. Hilfsquellen. Wien, Jasper, 

Hügel, Manz, 1849. Octav. 

1103. HUllmann Karl Dietrich. Geschichte des Ursprungs der Regalien in 

Deutschland. Frankfurt a. d. O., Akad. Buchh., 1806. Octav. 

1104. — Geschichte der Domainen-Benutzung in Deutschland. Frankfurt a. O. 

Akad. Buchh., 1807. Kl.-Octav. 

1105. — Geschichte des Ursprungs der Stände in Deutschland. IL Aufl. 

Berlin, Eichhoff, 1830. Octav. 

1106. Huff de Stoinach Hubert Josef. De ardearum venatione Reiger-Beitze. 

(Juridisch.) Altorf, Meyer, 1738. Kl.-Quart. 

1107. Hugenberg Alfr. Die Besiedelung der norddeutschen Moore. Volks- 

wirtschaftl. Dissertation. Hannover, Selbstverl., 1888. Gr.-Octav. 
IIOS. Huhn E. H. Th. Dr. Allgemeine Volkswirtschaftslehre. Volksthümliche 
Darstellung der Grundlagen. IL Aufl. Leipzig, Grunow, 1865. Octav. 

— — Siehe auch Staat 7. Bd. 

1109. Hundt T« HaflTten. Ideelle Rechte u. reelle Bedürfnisse. Humanistische 

u. politische Studien, 2 Theile in eiuem Bande. Berlin, Reichard t, 
1863. Octav. 

— Hunger Wolfg. Siehe Perneder Testamente. 

1110. Jacob Ludw. Heb. Grundsätze der Polizeygeaetzgebung u. der Polizey- 

anstalten. Halle, Leipzig, Ruff, 1809. Octav. 
////. — Grundsätze der National-Oekonomie. 111. Aufl. Wien, Bauer, 1S14. 

Octav. 
1112. — Die Staat8wis3en.*<chaft, theor. u. prakt. dargcMtellt. 2 Bände. Halle 

Hemmerde, 1821. Octuv. 



Volkswirtscban, UaterrichUwesen. 53 

ins. Jaeirer Otto. Die Rcchtsverhältniase den Grund besitze« in der Stadt 

Htrassburg während des Mittelalters. Strassburg, Selbstverl., 1888. 

Gr.-Octav. 
nu. JHger-Ordnunp In Bteyer. Grätz, Widmanstätter, 1707. Folio. 
lUo, JXjrer u. Relssgrejaydts-Ordnung' dess Erzh. Oesterreich ob d. Enns 

von 1627. Lintz, Kymer, 1052. Folio. 
///«. — Caroli VI. in Oesterreich Ob der Enna. Wien, Ghelen, 1727. Folio. 
1117, JShrliehe Ernt«beriehte in Oesterreich; Grundsätze hieftir. Mit den 

Ergebnissen der Emtestatistik 1868 von Xiederöaterreich, Oberösterreich, 

Bukowina. Wien, Ackerbau-Min., 1869. Folio. 
///<^. Jahresbericht des k. k. Ministeriums für Cultus und Unterricht für 

1875. Wien, 0. Gorischek, 1876. Quart. 
— — der Gymnasien u. Realschulen, ßiehe diese nach den Orten benannt. 
1119, Janitsch Aemilian. Abhandlung über die Pflichten und Rechte der 

Aebte, nach den Grundsätzen des Natur- und Kirchenrechts. 8. Polten, 

Lorenz, 1793. Duodez. 

1120. Jannkl Lndw. Die Truppenschulen des k. k. Heeres zur Heranbildung 

des Officiers-Nachwuchses. Wien, Seidel, 1874. Gr.-Octav. 

1121. Jaques Heinrich Dr. Denkschrift über die Stellung der Juden in 

Oesterreich. IV. Aufl. Wien, Gerold, ia*>9. Gr.-Octav. 

1122. Jarlseh H. A. Die Aufhebung der Klöster. Promemoria an den 

Reichstag. Wien, Gerold, 1848. Octav. 

1123. Jesuiten-Gymnabicn u. die Österreich. Gesetzgebung. Eines Schul- 

manns Mahnung an den oberösterr. Landtag. Linz, Wimmer, 1868. 

Gr.-Octav. 
112^. J, F, W, de N. de W. Principia Processus Judicii Imperialis Aulici 

hodiemi cum diifereDtiis Processus Cameraiis. Nebst einem vollständigen 

Formularbuch des heutigen Reichs-Proccsses. Frankfurt u. Leipzig, 

Fjilinger, 1747. Quart. 
112.J, Imhof Chr. Andreas de . . . ab et in Helmstadt. De eo quod iustum est 

circa Galeam. Altdorf, fJrebuer, 1742. Kl.-Quart. 

1126, ImmissionH-Ordnuug Sigmunds Erzbischofs von Salzburg vom 10. April 

1767. Kl.-Quart. 

1127. Infections-Ordnung Vernewrte f. Ob.-Oesterr. Lintz, Mayr, 1679. Folio. 
112S. Ingram Gg. Adam. Dissertatio juridica de Epistola hominis ultima. 

(liesaen, Lammer, 1707. Kl.-Quart. 
112U, Institutiones imperiales erotematibus distioctae. Ant. Perez. VIII. Aufl. 

Amsterdam, L. u. D. Elzevir, 1658. Sedez. 
11^(K Joachim Joh. Friedr. Dr. Sammlung vermischter Anmerkungen . . . 

über Staats- und Leheu-Rechte, wie auch in die Geschichte gehörige 

Sachen. (Enthält auch Numismatisches und Historisches.) 1. — 4. Bd. 

Halle, Rengcr, 1753—1764. Octav. 
i^^l' Joseph II. Ciesetze und Verfassungen im Justizfache, für Böhmen, 

Mähren, Schlesien, Oesterr. ob u. unt. d. E., Steyermark, Kärnten, 

Krain, Görz, Gradiska, Triest, Tyrol u. die Vorlande. L in den ersten 

vier Jiihren seiner Regierung. IL im 5. Jahre. III. im 7. Jahre. IV. im 

8. Jahre. V. im letzten Jahre. Prag und Wien, Schönfeld, 1786. 

Folio. 1. Band doppelt vorhanden. 
fiyo — Allgemeines (Jesetz über Verbrechen und derselben Bestrafung. Wien, 

Ti^ttner, 1787. Octav. 
^ — Siehe Normalienbuch. 
//.y,V. J. P. S. Inbegriff der Joaephinischen Kriminalordnung vom 1. August 

1788. Wien, Trattner, 1790. (^ctav. 
]1H4. 1134a. iKt die Kirehe im Staate, oder der Staat in der Kirche? üeber- 

legte Gedanken. I. u. II. Aufl., 1782. Octav. 
113'}. JUnglingr Louis. Die Staaten-Reform oder die Vereinigung der Parteien 

durch die I^ösung der materiellen P>age. Leipzig, 1850. Octav. 
113H. Jas Hispano-Austriacum assertum. 1701. Kl.-Octav. 
UH7. Jasti Joh. Heinr. (lottlob v. Staats Wirtschaft o. System. Abhandlung 

aller ökonomischen u. Cameral- Wissenschaften. 2 Theile. Leipzig, 

Breitkopf, 1755. Octav. 



54 n. Staats weseo .Rechtswissenschaft, 

113S, Justinianus imper. Institutionum libri 4. Notae Dioo. Gothofredi* 
Stoer, 1597. Sedez. 

1139, — Institutiones. Typis variae; rubris oucleum exhibentibus. Edidit 

Arn. Corvinus. Amsterdam, Ludw. Elzevir, 1654. äedez. 

1140, — InstitutioDum libri 4 . . . . cura et studio Amoldi. Vinnii J. C 

editio postrema ab Auetore recognita. AmBterdam, Elzevir, 1663. Sedez. 

1141, — Institutionum libri 4. Adjecti sunt ex Digestis Tituli de verborum 

significatione et de regulis juris. Göln a. Bh., Wilh. Metternich, 1703. 
Sedez. 

1142, — Der teutsche, d. i. Kaysers Justiniani Institutiones oder der Grund- 

lehren des Römischen Rechts vier Bücher. Augspurg, Kühtz, 1718. Quart. 

— Justiz-BehSrden. Veränderungen in ihrer Gliederung im österr. Kaiser- 

staate 1848—1857. Siehe F ick er Ad. Dr. Abth. III. Geographie und 
Statistik. 

1143, Jastiz-Gesetze und Verordnungen. Vollständige Sammlung der seit 

13. März 1848 erschienenen. Wien, Tendier u. Co., 1852. Octav. 

1144, K. Zur Neugestaltung Oesterreichs. Gegen Feudalismus u. Demokratie. 

Salzburg, Mayr, 1859. Gr.-Octav. 

— KSstner Abraham. Siehe Struv G. Adam. 

1145, Kaier Jos. Xav. Fr. v. Auszug aus sämmtlichen österr. Patenten u. 

Vorschriften in Stempelsachen. Innsbruck, Wagner, 1818. Quart. 

— Karl V. Halsgerichts-Ordnung. Siehe Fr öl ich. 

1146, Karl YI. erfrischte u. etwas erleutherte Waldordnung im Erb-Hertzogth. 

Steyer. Wien 26. III. 1721. Grätz, Widmanst&tter 1721. Ein zweites 
Exempl. (Manuscript) beigebunden. Folio. 

1147, 1147a, b. — Verordnungen. Neu Besolvierte Leinwath-Bschau u. Blaicher- 

Ordnung 4. Juni 1731. Handwercks-Ordnung 19. April 1732. 1 Exempl. 
Resolvierte Ordnung Wider die Fallitten u. Decoctoren (Abkocher!) 
18. August 1734. Ausgabe Linz, Feichtinger, 1736. 2. Exempl. 

1148, — Bettl-Ordnung dess Ertzh. Gest. Ob d. Ennss vom 1. Aug. 1725. 

Instruktion dazu und Strafen. 3 Exempl. Ausgabe Linz, Feichtinger, 
1736. 

1149, — Novellae Corolinae ad Leopoldinam Poenalem über Kindermord, Ver- 

urtheilung zu ewiger Arbeit, Gotteslesterung, Galeerenstrafen, Friedens - 
bruch, Blutschande, Zigeuner-Patent, Verweisung, Instituierung des 
Criminal-Process, Diebstahl, Oberste Instanz, Raub, Bergarbeit. 
4 Exempl. Ausgabe Lincij, Feichtinger, 1736. 

1150, — Jäger- u. Reiss-Gejaids-Ordnung in Oest. ob d. E. vom 24. Nov. 

1727. 4 Exempl. Ausgabe Wien, Ghelen. Linz, Feichtinger, 1736. 

1151, — Neue Satz u. Ordnung Vom Erb-Recht ausser Testament, Und 

anderer Letzter Willen, auch was deme anhängig in dero Ertzh. Oest. 
ob d. E. Anno 1729. 16. März. 4 Exempl. Ausgabe Wien, Ghelen. 
Linz, Feichtinger, 1736. 

1152, Kaserer Jos. Dr. Oesterreichische Gesetze mit Materialien, nach amtl. 

Quellen. I. Klagerecht der Parteien (Syndicats-Besch werde). IL Einzel- 
haft; Strafvollzugs-Commissionen. III. Amtliche Stellung des zum 
Schutze einzelner Zweige der Landescultur aufgestellten Wachpersonales. 
IV. Sicherstellung und Executiou auf die Bezüge aus dem Arbeit«- 
oder Dienstverhältnisse. V. Mahn verfahren. VI. Erwerbs- und Wirtschafts- 
Genossenschaften. VII. Erneuerungen von Hypothekar-Inscrlptionen etc. 
VIII. Zeitweise Einstellung der Geschwornen-Gerichte. Wien, A. Holder, 
1873. Octav. 

1153, Katechismus neuer, konstitutioneller. Linz, Eurich, 1848. Octav. 

1154, — der Staatsverfassung Oesterreichs. Preisschrift. Prag, Ver. f. gem. 

Kenntn. Ctr. -Octav. 

1155, Kath. Tolksverein. 1. Generalversammlung 1872. 2. Statuten des ober- 

österr. Volkskredits 1872. 3. Aus der Gegenwart 1872. 4. Bildung u. 
Sittlichkeit. 5. Aufhebung des Schulgeldes. 6. Verfassung. 7. Die Rüstung 
der Katholiken. 8. Presse. 9. Der oberösterr. Volkskredit. 10. Die 
Religion ist in Gefahr. 11. Die Vaterlandslosen. 12. Wie man heutzutage 
zu viel Geld kommt. 13. Generalversammlung 1873. Linz, kath. 
Volksverein, 1872—1^73. Kl.-Octav. Sammelband. 



VolkswirUchaA, Untarricfatüitoaen.' 55 

llöß. Kath. Volksverein. 1. Den Vogel erkennt man am Gesänge. 
2. Zusammenhalten. 3. Dienstbotengesetz. 4. Der Zweck heil, das 
MitteL ö. Jahresbericht pro 1874. 6. Das neue Mass u. Gewicht 
7. Das Christenthum als Fortschritt. 8. Conservative Reden über die 
Schule. Linz, kath. Volksverein, 1874—1875. Kl.-Octav. Sammelband. 

11Ö7. Kees Fr. Georg Edl. v. Kommentar über Josephs IL allgemeine 
Gerichts-Ordnnng. Wien, v. Trattnem, 1789. Folio. 

uns. Kees Joh. Georg. Oommentarius ad Justiniani Institutionum imperalium 
IV libros. £d. VII. Monachi, Ingolstadii, Grätz, 1760. Quart. 

1159. Kinkel Gottfr. Dr. Für die Feuerbestattung. Vortrag. (Dresden, Congress 
7. Juni 1876.) Linz, lib. pol. Ver., 1877. Octav. 

UfiO. Kirehhammer M. Die Civilisation, das Pabstthum und dessen Unfehl- 
barkeit. 2 Vorträge. Bied, lib. Ver., 1870. Octav. 

1161 Klssllng Carl v. Dr. Zur Frage der Regulierung und Ablösung der 
Grundlasten. Mit bes. Rücksicht auf das Kronland Salzburg. Salzburg, 
End u. Peuker, 1859. Octav. 

1162. — Die Association auf geistigem Gebiete, insbesondere mit Bezug auf 

die Jurisprudenz. Sep.-Abdr. aus d. Zeitschrift f. d. österr. Advocatur 
Nr. 17. Linz, Eurich, 1866. Octav. 

1163. — Vorschlag zur sicheren Begründung der Unabhängigkeit der Richter. 

Linz, Th. Ewert, 1867. Octav. 

1164. — Zur Vertheidigung und Abwehr (in polit. Angelegenheit). Linz, 

Selbstveri., 1867. Gr.-Octav. 

1165. — Der Regierungs-Entwurf des Gesetzes über die Disciplinar-Behand- 

lung der richterlichen Beamten. Kritisch beleuchtet. Linz, Ewert, 
1868. Octav. 

1166. — Die österr. Ck)ncurB-Ordnung mit Commentar und Formularien. Linz, 

Selbstveri., 1869. Octav. 

1167. — Bemerkungen zum Entwürfe der österr. Civilprocess-Ordnung. Linz, 

Th. Ewert, 1869. Octav. 
116H. ~ Bemerkungen über die Reform der Verwaltung. Linz, „Tages-Post^, 

1870. Octav. 
Ußff, _ Die Regulierung der bestehenden Wasserbezugn-Rechte nach den 

Bestimmungen des Reichsgesetzes vom 30. Mai 1869, R.-G.-B1. Nr. 93, 

und der Landesgesetze. Ijnz, Selbstveri., 1870. Octav. 

1170. — Flugschriften: I. Oesterreichich oder national! IL Wer soll über 

Krieg und Frieden entscheiden? III. Der Rechtsschutz der Einzelnen 
gegenüber der Gesammtheit und deren Organen. Linz, Ewert. Octav. 

1171. ~ Das Rechtsmittel III. Instanz im mündlichen Givilprocesse. Ein 

kritischer Beitrag zur Civilprocess-Reform. Linz, J. Ebenhöch, 1872. 
Octav. 

1172. — Der Verwaltungs-Gerichtshof. Kritische Bemerkungen zur Regierungs- 

Vorlage zur Errichtung desselben. Wien, M. Perles, 1873. Octav. 
117,H. -^ Die Grundsätze der künftigen, directen Besteuerung in Oesterreich. 
Vortrag. 63. Publ. des lib. pol. Ver. Linz, lib. Ver., 1875. Octav. 

1174. — Beiträge zur Theorie des Verwaltungsrechtes. I. II. Formelles Ver- 

waltungsrecht (Verwaltungs-Gerichtsbarkeit). Wien, Manz, 1876. Octav. 

1175. — Ein Nothruf wegen Einftihrung der neuen Civilprocess-Ordnung. Linz, 

S. Tagwerker, 1879. Octav. 

1176. " Kleine volkswirtschaftliche Aufsätze. In zwanglosen Heften. IL Linz, 

Tagwerker, 1879. Octav. 

1177. — Ueber den Wert des Studiums der oberstgerichtlichen Entscheidungen 

mr die Praxis. Wien, C. Gerolds S., 1880. Octav. 

117S. — Die UnVerantwortlichkeit der Abgeordneten und der Schutz gegen 
Missbrauch derselben. Angehängt II. Ein polit. Märtyrer. Eine Er- 
innerung an die gute alte Zsit. Wien, L. Rosner, 1882. Octav. 

1179. — Bemerkungen zum Antrage der Herren Abgeordneten des Reichs- 
rathes Kromer und Genossen auf Revision der Notariats-Ordnung. Wels, 
Hftnjf Octav 

^^^0. Klssltiig Adolf V. Dr. Sanitätsbericht von Oberösterreich 1819—1887. 
Heransgeg. vom k. k. oberösterr. Landessanitätsrathe. Linz, Wimmer, 
1888. Octav. 



5B tl> Staatsweson, Rechtswisseimcbull, 

IWL Klein und Kleinsehrod. Archiv des Criminalrechto. A Bde. Halle, 
Hemmerde, 1799—1802. Octav. 

1182, Klein Ernst Ferd. Dr. System des Preussischen Civilrechtes. Halle, 

Waisenh., 1801. Octav. 

1183, Klein Job. Wlh. Geschichte des Blinden-Unterrichtes uod der Blinden- 

anstalten in Deutschland. Wien, Pichler, 1887. Octav. 

1184, Kleinsehrod Qallus Alois. System. Entwicklung der Grundbegriffe und 

Grundwahrheiten des peinlichen Rechts nach der Natur der Sache und 
der positiven Gesetzgebung. 3 Theile. II. Aufl. Erlangen, Palm, 1799. 
Octav. 
1183, Klewitx Adolf. Die Verpflichtung zur Bechnungssteliung. Inaugural- 
Dissertation. Strassburg, Heitz, 1889. Octav. 

1186, Klim Adolf Dr. Wird durch die confessionellen Gesetze das Christen- 

thum vernichtet? Vortrag, Bied, 16. Juni 1868. Ried, J. Kränzl, 1868. 
Octav. 

1187, Klinltosch Heb. Rede, welche er gelegentlich der Debatte über da.s 

Altkatholiken-Gresetz zu halten beabsichtigte. Ried, lib. pol. Ver. Linz, 
1871. KLOctav. 

1188, Kluckhohn Aug. Dr. Der Freiherr von Ickstatt und das Unterrichts- 

wesen in Bayern unter dem Ghurßlrsten Maximilian Josef. Vortrag. 
München, Akad., 1869. Quart. 
118U. Klüver Henr. Electa de jure canum. Vom Hundereeht. 17^4. 
Kl.-Quart. 

1190. Knapp Dr. Über das Wirken der historischen und antiquarischen 

Vereine in Bezug auf Wissenschaft. Vortrag. 1845. Octav. 

1191. KnipsehiltiuB Philipp. Tractatus politico-historico-juridicus de iuribus 

et privilegiis Nobilitatis et Ordinis equestris liberi et immediati in libros 
tres divisus. Campoduni, 1693. Folio. 

1192. Knilrleln A. Dr. Die Seidenraupenzucht in der Irrenanstalt. Mus. Fr. Car. 

Zeitschr., 1844. Quart. 

1193. — Kurzgefasste Gesch. der Heilanstalten und des Mcdicinalwesens in 

Linz. Mus. Fr. Car. Ber. 15. Octav. 

1194. — Beiträge zur Organisierung der landschafll. Heil- und Pflege-Anstalt 

für Seelengestörte zu Niedemhardt Linz, Selbstverl., 1866. Octav. 
119Ö. Kqch-Sternfeld J. E. Ritt v. Grundlinien zur allgem. Staatskunde 
(Statistik) München, Finsteriin, 1826. Octav. 

1196. — Bemerkungen über den Kampf des Grundeigen thums gegen die 

(Trundherrlichkeit, dargestellt und beurtheilt von Dr. K. S. Zachariae. 
München, Jaquet, 1833. Octav. 

1197. — Der. Fischfang (das ius piscandi) in Bayern u. Oesterr. ob d. E. nach 

dem urältesten Landrecht pragm. gegenübergestellt dem „Fischwaid in 
den bayer. Seen nach kulturhistor. Skizzen, von Hartwig Peetz, 
München, 1862". München, Lindau, 1863. Octav. 

1198. KSnlg Robert O. S. B. Principia Juris Canonici tom. III in I. Salis- 

burgi, Mayr, 1701. Quart. 

1199. — Principia Juris Canonici ex libro I. et II. Decrctalium Georgii IX. 

Pont 2 Bde. in einem Bande. Salisburgi, Mayr, 1714. Quart. 

1200. Kolbe T. Wmrtenberg Job. Casimir. Väterliche Instruktion an seine 

Kinder. (Pädagogische Abhandlung.) IV. Aufl. Berlin, Rüdiger, 1718. 
Quart. 
12(U. Kommentar Sonnenklarer, des sonnenklaresten Buchstaben der neuen 
Gesetze. Von Herrn Schlendrian Obersten Richter zu Tropos. III. Aufl. 
Beriin, 1788. Octav. 

1202. Kopetz W. Gustav Dr. Osterreichische politische Gesetzkunde I. 2 Bde. 

Wien, Kupffer, 1807, 1819. Octav. 

1203. — Allgemeine österreichische Gewerbs-Gesetzkunde od. System. Dar- 

stellung der gesetzl. Verfassung der Manufakturs- u. Handelsgewerbe 
in den deutsdien, böhmischen, galizischeu, italienischen u. ungarischen 
Provinzen des österr. Kaiserstaates. 2 Bde. Wien, Volke, 1829, 1830. 
Octav. 

1204. Kornmann Rupert. Die Sibylle der Zeit aus der Vorzeit, oder poli- 

tische Grundsätze durch die (beschichte bewährt. Nebst einer Abhandl. 



VolkswirUchafl, Unterrichts ive»eu. 57 

Über polit. Divination. 3 Bde. IL Aufl. Regeottburg, Kutermundt, 
1814. Octav. 
1^05, Koschak Aldobrand. Das österreichische Wechselrecht. Grätz, Tanzer, 
1804. Octav. 

1206. KovAes Ludw. Versuch einer detaillirten Lösung der Organisations- 

Fragen. Pesth, 1864. Octav. 

1207. Krakowizer Ferd. Dr. Sammlung von Entscheidungen bezügl. der 

Volksschulen nebst den wichtigsten Reichs- und Landes-Schulgesetzen. 
Linz, Fink, 1873. Octav. 

1208. Kraus Ign. M. Lehre von den Ehrenkränkungen und dem Verfahren 

bei denselben nach österreichischen Gesetzen. Wien, Braumüller, 1838. 
Oct«v. 

1209. Krause K. Chr. F. Entwurf eines Europäischen Staatenbunds als 

Grundlage des allgem. Friedens (Aus „Die Neue Zeit", freie 

Heile von Dr. H. F. v. Leonhardi, VII.) 2 Exempl. Prag, Tempsky, 
1873. Octav. 
12 JO. Krehl Dr. Skizze eines Steuersystems nach den Grundsätzen des Staats- 
rechts und der Staatswirtschaft. Erlangen, Joh. Jak. Palm, 1814. 
Octav. 

1211. KremsmUnster. Ober-Gymnasium. Jahresberichte 1851—1893. 4 Bde. 

Linz, Druck Feichtingers E., Verl. Gymn. Kremsmünster., 1851—1893. 
Octav. 

1212. Kretzer M. Wohin? Ein ernster Mahnruf in ernster Zeit an alle 

liberalen Parteien. Von einem Arbeiterfreunde. Berlin, Hohorst, 1878. 
Gr.-Octav. 

1213. Krentz Joh. A. Wahre und klare Ausdeutung über das .... (iruud- 

und Gebäudesteuer-Patent vom 23. Dec. 1817 und . . . ein Wort über 

unsre Staatsschuld. Wien, Stöckholzer, 1S18. Kl.-Octav. 
12N. Krickel Leop. Jos. Hand- und Hülfsbuch über das neue Gesetzbuch 

von schweren Polizey-Übertretungen. Krems, Möstl, 1804. Octav. 
12liK Krlminal-Creriehtsorduung Allgemeine. Wien, J. v. Kurzbek, 178Ö. 

Octav. 

1210. Kronei^er D. A. A. Die Douanen- und Quarantain -Verfassung des 

Osterreich. Kaiserstaates in ihrer gegenwärtigen Ges'talt. Ein Hand- 
buch für Geschäftsmänner öffentlichen und privaten Charakters. \Vien 
u. Graz, 1824. Octav. 

1217. Kropatsehek Josef. Österreichs Staatsverfassung vereinbart mit den zu- 
sammengezogenen bestehenden Gesetzen, zum Gebrauche für die Staats- 
beamten, Advokaten, Ökonomen, Obrigkeiten etc. zum Unterrichte ftir 
angehende Geschäftsmänner. 1. — 9. Bd., dazu Supplementband Nr. I. 
Wien, Mössle, 1794—1804. Octav. 

/-/<S'. Kriill F. X. Theoretisch-praktische Einleitung in die bayerische civile 
Gerichtsordnung. Ingolstadt, Krüll, 1797. Octav. 

12J9. Krug Prof. Schriftstellerei, Buchhandel und Nachdruck rechtl., sittl. 
und klüglich betrachtet. Prüfung des W^angenheim'schcn Vortrags beim 
Bundestage, l^eipzig, Brockhaus, 1823. Octav. 

1220. Krzeexunowicz Comel. v. Betrachtungen über die Behandlung der 
Streitigkeiten zwischen den gewesenen Herrschaften und den ehemaligen 
Unterthanen in Galizien. Lemberg, Ossolinski, 1851. Octav. 

J22J. K. 8. P. Der dermaligc Zustand der Österreich. Monarchie betreffs des 
Geldes, des Wechselkurses u. der Staatsünanzen. I. Theil. l*assau, 
Ambrosi, 1804. Octav. 

1222. Kttdier Jos. Dr. Erklärung des Strafgesetzes über schwere Polizey- 
Uebertretungen. 2 Bde. Wien, Volke, 1836. Octav. 

122.'). — Die Grundlehren der Volkswirtschaft. 2 Theile. Wien, Braumüller, 
1846. Octav. 

J22-/. Kudlifh Hans Dr. An den Bauernbund in Oestenreich. 1882. Octav. 

1225. Kundmachungen der Salzburg. Regierung mancherlei Art, z. B. Münz- 
verruf von 1803; Taxordnung für die oberste Justizatelle von 1804; 
Dienstordnung für das ärztliche Personale von 1805; Apotheker- 
Ordnung und -Taxe 1804; Ordnung zur Frohnleichnams-Prozession 
1816. Salzburg, Folio. 



58 II. Staatsu-esen, Rechtswissenschaft, 

1226. Kurz Isidor. Mnihemat. Aufgaben, bearbeitet von den Schülern der 

VIII. Cl. 1877; 78. Linz, Feichtingera E., 1878. Oclav. 

1227. Lamennais F. Le Livre du Peuple. £d. III. Paris, Pagnerre, 1838. 

Kl.-Octav. 
122H. Lampl Karl. Praktisches Verfahren beim Taubstummen-Unterrichte. 
Nach Aichingers Theorie: „Organische Entwicklung (Jer Intelligenz 
u. Sprache." Linz, Haslinger, 1852. Octav. 

1229. Landes- Ausschuss oberösterr. Rechenschaftsberichte 1865, 1866, 1869; 

1871, 1872, 1874; 1875, 1876, 1878; 1880, 1881, 1882; 1883, 1884, 
1885, 1886; 1887, 1888; 1889, 1S90. 1892 (3. März) und 1892 
(9. November). 1893. In 7 Bänden. Linz, Feichtingers E. Octav. 

1230. — Vorlage des ... in Betreff der imperativen Zusammenlegung von 

Ortsgemeinden. Linz, Feichtinger. Octav. 

1231. Landescalturrath* Bericht über die Thätigkeit des .... für Ober- 

österreich von 1890—1894. Linz, Selbstverl. 1890—1894. Octav. 

— Landesgesetze für Öberösterreich und Salzburg 1819—1833. Siehe 

Sammlung. 

1232. — Sammlung der . . . und wichtigeren Verordnungen für das Erzh. 

Oesterreich ob d. Enns. Das 20. Bdch. enthält die neuen Schul- 
vorschriflen. III. Aufl. Linz, Feichtinger, 1870. Kl.-Octav. 

1233. Landes-Organisation Kurftirstl. Badische, in dreizehn Edikten mit 

Beilagen. Carlsruhe, Macklot, 1803. Octav. 

1234. Landes-Regiernngs-BIatt Allgem. . . . für das Kronland Oesterreich ob 

d. Enns. 1850—1858. 1859 fehlt. 1860-1889. 1890 fehlt 1891 Bogen 
I-XIII; 1892 Bogen I— XXII. 1893. Im ganzen vorhanden 14 Bde., 
3 Hefte. Linz, Huemer. Quart. 

— Landgeriehts-Ordnung für Unterösterr. Siehe „Ferdinand! III.** 

1235. — des Ertzherzogth. Oesterr. ob der Enns von 1559. (Ferd. I.) Linz, 

Moser. Folio. 

1236. — des Ertzh. Oesterreich ob der Ennss. Lintz, Kymer, 1652. Folio. 

1237. — Leopold I. In Criminal-Vorfallenheiten neuerlichst Allergn, gemachte 

Satzungen, wie auch unterschiedliche .... Ordnungen (Oberöster- 
reichische Gerichts-Ordnung). Lintz, J. M. Feichtinger, 1736. Folio. 

1238. — Leopol'd I. In Criminal-Vorfallenheiten neuerlichst Allergnädigst 

gemachte Satzungen und . . . Ordnungen. 3 Exempl. (Mit Bettler- 
ordnung und sonstigen polizeilichen Vorschriften, Zehendordnung, Jäger- 
und Beiss-Gejaids-Ordnung, Leinwand-Bschau und Blaicher-Ordnung, 
Handwerks-, Falliten-Ordnung, Linzer Marktfreiheiten u. dgl.) Lintz, 
Feichtinger, 1736. Folio. 
1230. 1239a. — Neue peinliche Ferdinand III. in Oesterr. unt. d. Enns. I. II. 
Dasselbe auch ältere Ausgabe. Wien, Kaliwoda, 1751, und Wien, 
Kürner, 1663. Folio. 

1240. 1240a. Landhandvest des Hertzogthumbs Steyer (15S3, 1635, 1641 

u. 1660 neu redigiert.) 2 Ausgaben. Grätz, Widmaustätter, 1697 und 
Augsburg, Manger, 1583. Folio. 

1241. Laudreeht Bayrisches. Reformation des .... nach Christi unsres 

Haiimachers geburde im 1518. Jar aufgericht. ..Nebst New Erklärung 
der Landtfrevhait .... Baierns 1516 und Ordnung . . . der Handtfest 
1516." Folio. 

1242. — Polizey: Gerichts-, Malefitz-, Forst- u. (tejaidtsordnung; Summarischer 

Process, Landtprocess, Landtrecht, Erklärung der Landtsfreyheit der 
Fürsten th. Obern vnnd Nidem Bayrn. München, 1616. Folio. 

1243. Lands-HandveKt des Löblichen Erbhertzogthumbs Khaemdten. 1610. 

Folio. 

1244. Landtag OberSsterrelchiseher. Repertorium über die Beschlüsse des 

Landtags des Erzh. Oesterreich ob d. Enns 1861 — 1890. Herausgegeben 
vom Oberöster. Landes-Ausschusse. Linz, Jos. Feichtingers E., 1877. 
1883. 1890. Quart. 

1245. Landtags- Wahlen. Beiträge zur Statistik der .... 1867, Wien, Stat. 

Centr.-Comm., 1867. Octav. 

1246. Landtgeriehts-Ordnung Ferdinand I., des Erzh. Oesterreich des Landes 

ob der Enns. Original-Ausgabe. Eingebunden in eine Pergament- 



Volkswirtscball, Unterrichtüwesexi. 59 

Handschrift relig. Inhalts des 13. Jahrhdts. Wien» Zimmerman, 1559. 
Folio. 

1247, 1247a. Land^eriehts-Ordnimg« Neue; Leopoldi I. IL III. Theil 

in einem Bande; für Oberösterreich. Dasselbe in späterer Ausgabe 
1 Exempl. Von der Ausgabe 1677 2 Exempl. Lintz, Freyschroid, 1677, 
und Linz, Rftdlmayr, 1692. Folio. 

- Landt-Recht (bairisch 1616). Siehe Nr. 1242. 

1248, Landfreehtfl-Ordnung des Erzherzogth. Oesterreichs dess I^andts ob der 

Enns. Lintz, Kümer, 1652. Folio. 

- Landtsfreyheit (bairisch 1616). Siehe Nr. 1242. 

1249, Landt- a. Feindlich Gerlehts-Ordnang des löbl. Fürsteuth. Steyer 1574. 

I. IL III. Auffsburg, Manger, 1583. Folio. 

- Lmndts- n. Polizey-Ordnnng (bairiHch 1616). Siehe Nr. 1242. 

- Lange H. Siehe Kousseau J. J. Emil. 

VJ'iO, Lassale Ferd. Herr Bastiat- Schulze von Delitzsch, der ökonomische 
Julian oder Capital u. Arbeit. Berlin, Schlingmann, 1864. Octav. 

1251, Laaterbach B. W. A. Dr. Collegii theoretico-practici I. IL III. Pandect. 

u. Digesten. Tubingae, Cotta, 1723—1726. Quart 

1252, LaTes Theod. Die Entwicklung der Brennerei u. der Branntwein- 

besteuening in Deutschland, insbesondere das neue Branntweinsteuer- 
gesetz vom 24. Juni 1887. Leipzig, Duncker, 1887. Octav. 

1253, L« A« W. T. Ideal einer stehenden Armee im Geiste der Zeit. Berlin, 

1808. Octav. 

1254, Legnm et Consuetudinum austriacarum earum pot. quae infra Anasum 

vigent cum Romano Jure (Jollatio ad Ordinem Digestorum, J. O. 
Westen bergii principiis juris max. accommodata. Ed. IL Yiennae 
Schulz, 1772. Octav. 

1255, Lehranstalt die k. ungarische höhere landwirthschaftliche .... zu 

Ungarich-Altenburg 1873. Ung. Altenburg, Cz^h, 1873. Octav. 

1256, Lehranstalten. Statistik der . . . des österr. Kaiserstaats 1851—1867 von 

Gust. Adolf Schimmer. I. Universitäten u. ähnl. höhere Lehr- 
anstalten. II. Gymnasien u. andre Mittelschulen. (Vergleich: Leitgeb 
Wilhelm 1851-1870). Wien, Admin. Stat., 1858. Octav. 

1257, — Specielle, der im Reichsrathe vertretenen Königreiche und Länder und 

der Militärgrenze 1866. Wien, 1867. Octav. 

1258, Leitgeb Wilh. Die Hoch- und Mittelschulen der im Reichsrathe ver- 

tretenen Königreiche und Länder 1851—1870. Wien, Stat. Centr.- 
Comm., 1871. Octav. 

1259, Lenz. Historische Darstellung der freiwilligen Armenanstalten in Passau. 

Zum Besten der Armen geschrieben. Mit einem Kupferstiche. Passau, 
Ambrosi 1804. Kl.-Octav. 

1260, Leo Hch. Dr. Entstehung u. Bedeutung der deutschen Herzogsämter 

nach Karl d. Gr. Berlin, Dümmler, 1827. Octav. 

1261, Leopold I. Confirmations Diploma (vom 28. Dec. 1702). Ueber der 

Löbl. Zway Oberen Polit. Stände des Ertzh. Oesterr. ob d. Ennss wohl 
unterschieden haltende Sessions-Ordnung dess LÖbl. Alt- od. Rudol- 
phinisch, Stüfilmässig od. Mittlern dann dess Neuen od. Diplo- 
matistischen Herren- u dess Alt- und Neuen Ritterstands .... 

Lintz, Leidenmayr, 1725. Folio. 

1262, 1262a, — Neue Gerhabschafls-Ordnung f Niederösterr. vom J. 1669. 

Neue Satz u. Ordnung f. N. Oest. De Juribus Incorporalibus 1679. 
Wien, Lackner, 1687 u. 1694. Folio. 
1268, ~ Neue Satz- u. Ordnung in dem Erzh. Oesterr. u. d. E. De Juiibus 
Incorporalibus o. von Unterschiedlichen Gerechtigkeiten. W^ien, Lackner, 
1698. Folio. 

1264, — Yemewerte Jäger-Ordnung u. wass derselben anhängig (für Nieder- 

österr.) Wildberg, 1675. Folio. 

1265, Leopold II. Gesetze und Verfassungen im Justizfache für Böhmen, 

Mähren, Schlesien, Galizien, Oesterreich ob u. unter d. E., Steiermark, 
Kärnten, Krain, Görz u. Gradiska, Triest, Tirol u. die Vorlaude in den 
zwei Jahren seiner Regierung. 2 Bde. Prag, Schönfeld, 1791—1792. 
Folio. 



BO II> Staatswesen, Rechtswissenschaft, 

Leuwen 8ira. vaiK Siehe Corpus Jurifl Civilis. 172(). Folio. 

J2()fJ. Leyser Augustin. Medidationes in Pandectas, quibus praecipua juris 
capita ex antiquitate explicantur, cum juribus recentioribua conferuntur . . . 
12 Bde. Ed. n. (Band VII ifehlt) Lipsiae, ßrunsvigae Guelferbyti, 
Meissner, 1772. Quart. 

yj?6'7. Liechtenstem J. M. Frh. v. Grundlinien einer Statistik des österr. 
Kaiserstaates nach dessen gegenwärtigen Verhältnissen. Neue Aufl. 
2 Exempl. Wien, Gerold, löl7. Octav. 

1268. Lindenberg C. Katalog der Marken-Sammlung des R^ichs-Post- 
Museums. (Deutsch. Reich.) Berlin, Reichsdruckerei, 1888. Gr.-Octav. 

1260, LSnner Rudolf. Die Salubritfits- Verhältnisse der Stadt Linz vom 
technischen Standpunkte. Auszug aus dessen Berichte a. d. Gemeinde- 
Vertretung von Linz. Linz, Stadtgem., 1868. Octav. 

J270, 1270a, b. Lincii Oymnasii iicad. Juventus, e moribus et progreasu 
in litteris ccnsa, exeunte anno scholastico 1839, 1840, 1841, 1842, 
1848, 1844. Katalog über 6 Klassen des k. k. Gymnasiums zu Linz 
am Schlüsse des Schuljahres 1849. — Jahresberichte 1 bis 21 über 
1851—1872. Linz, Gymnasium, 1839—1872. Alles in einem Sammel- 
bande. Quart. 

127L Linz BlschSfi. Knaben-Seminar. Jahresberichte 1857-1893 1— XXXVU. 
Nr. III fehlt. Linz, Huemer, 1857. Octav. 

1272. Linz Disciplinar- Vorschriften für die Schüler des k. k. Staats- 
Gymnasiums in Linz. Linz, Staats-Gymn., 1872. Octav. 

127:i. Linz GymnaHium. 22. bis 42. Jahresbericht und Programme 1873—1893. 
2 Bde. Linz, k. k. Gymnas., 1873—1893. Octav. 

1274, Linzer Uandels-Akademie JahresberJchtc I— XI. Linz, Haudels-Akad., 

18^3-1893. Octav. 

1275, Linz Handels- u. Oewerbekammcr für Oberöst. Suchregister der in 

den Sitzungs-Protokollen und in den summarischen und statistischen 
Berichten der Handels- und Gewerbekammer für Oberösterr. enthaltenen 
Verhandlungs-Gegenstände, sowie der Daten über die gesammteu wirt- 
schaftlichen Verhältnisse Oberösterreichs. I. 1851—1884. IL 1885—1890. 
2 Bde. Linz, Selbstverl., 1885-1891. Octav. 

1276, — Protokolle über die Sitzungen der ... von 1872—1893. 22 Bde. 

Linz, Selbstverl. Octav. 

1277, — I. Protokoll der Sitzung vom 14. Nov. 1853. II. Auszüge aus den 

Protokollen: 1857 14. Dec; 1858 5 St.; 1859 7 St.; 1862 9 St.: 
1863 9 St.; 1866 8 St.; 1868 9 St.; 1869 9 St. Diese Auszüge 
in einem Convolut. III. Auszug 1870, IV. Auszug 1871. 3 Bde., 
1 Convolut. Linz, Selbstverl., 1H53— 1871. Octav. 

1278, Linzer Landes-Theater. Disciplinar-Satzungen für die Unternehmung 

desselben, entworfen von Director Franz Thom<5, Linz, Verl. d. Unter- 
nehmung, 1869. Octav. 
1270, Linz Oberrealschule Jahresberichte 1872—1883. Linz, Oberrealsch. 
Octav. 

1250, Linz Reelienschaftsberichte der Gemeindevorstehung für die Jahre 

1876—1893. L 1876—1878. II. 1879-1880. IIL 1881. IV. 1882. 
V. 1883. I— V im 1. Bd.; VI-IX 1884—1887 im 2. Bd.; X— XIII 
1888—1891 im 3. Bd.-, XIV— XV 1892—1893; dann Bericht über die 
Wasserversorgung der Landeshauptstadt Linz von Prof. J. F. Heller, 
Linz 1894, im 4. Bd. Linz, J. Feichtingers E., 1879 ff. Gr.-Octav. 

1251, Linz Volksschulen. Jahresberichte der öffentl. ...... für die Schul- 

jahre 1870/71—1879/80. Octav. 

1252. Lippert Jul. Ziele und Mittel der Volksbildung. Prag, Ver. zur Ver- 

breit, gemeinnütziger Kenntnisse, 1876. Octav. 

1253. Lochstein Veremund v. Gründe für und wider die geistliche Immunität 

in zeitlichen Dingen; herausgegeben und mit Anmerkungen begleitet 
von F. L. W. Angehängt: Zwo merkwürdige Verordnungen des k. franz. 
Staatsraths 24. Mai 1766 in Ansehung der Rechte der geist- 
lichen und weltlichen Macht und ihrer beyderseitigen Grenzen. Aus 
dem Französ. Strassburg, 1766. Quart. 



Volkawirtociiaft, Ciiterrichtsweften. (^\ 

12H4, Lodgr« Edm. Esq. The Peerage of the British Empire. 2 Bde. London, 

Blackett, 1858. Gr.-Octav. 
12S'). Loebensieln Math. Em. Der dritte Stand und Eine Kammer. YlII. Aufl. 

Wien, »Sommer, 1848. Octav. 
VJHCi, Loehmann Gg. Hch. De eo quod justum est circa luctum publicum. 

Halle, Grunert, 1735. Kl.-Quart. 

— Loelias Casparus. Siehe Werndle Joh. 

12s7. Loetseh Ant. Dr. Friedr. List, ein deutscher Geiatesheld. Oeffeutl. Vor- 
trag 18. J&nner 1883. Hörn, v. Schönerer, 1883. Octav. 

V2XS. Loewenthal Ed. Dr. Der Militarismus als Ursache der Massenverarmung 
in Europa und die Europäische Union als Mittel zur Eraparung der 
Heere. Ein Mahnruf. Potschappel, Lütze, 1870. Octav. 

12S9. Lotz Walther. Geschichte der deutschen Notenbanken bis 1857. 
Inaugural-Diasertation. Strassburg. Leipzig, Dunker u. Humblot, 1888. 
Octav. 

12U0, Luca Ignaz de. Politischer Codex od. wesentliche Darstellung s&mmt- 
lieber die k. k. Staaten betreffenden Gesetze und Anordnungen im poli- 
tischen Fache. 3 Bde. A.-J. Wien, Gräffer j., 1789. Octav. 

1291 — Justizcodex. 10 Bde. Wien, Schmiedbauer, 1793—1801. Octav. 

1292. Lttnig Joh. Christian. Theatrum ceremoniale historico-politicura o. 
Historisch- u. politischer Schau-Platz aller Ceremonien, welche bey 
Päbst. u. Kays, auch Kgl. Wahlen u. Krönungen, erlangten Chur- 
Würden, Creirung zu Cardinälen u. Patriarchen, Ertz- u. Bischöfl. 
Einweyhunffen ingl. bey grosser Herren dero Gesandten Ein- 
holungen, Einzügen .... beobachtet werden .... 2 Exempl. Leipzig, 
Weidmann, 1710, 1720. Folio. 

129S, Lusehln-Ebengreuth A. Dr. Geschichte des älteren Gerichtswesens in 
Oesterr. ob u. unter der Enns. Weimar, Böhlau, 1879. Octav. 

1294. — Gestenreicher an italienischen Universitäten zur Zeit der Reception 
des römischen Rechts. Wien, Selbstverl., 1880. Gr.-Octav. 

129'), Hably Abb^ de. Le droit public de l'Europe fond^ sur les trait^s. 
Ed. IV. 3 Bde. Genfeve, 17G8. Octav. 

129H. Ma«hiaTelll Nicolö. II Principe coli' aggiunta della vita di 

Castruccio Castracani da Lucca. Parigi, 1849. Octav. 

1297. Mackeldey Ferd. Dr. Lehrbuch des heutigen Kömischen Rechts. 2 Bde. 
VII. Aufl. Giessen, Heyer, 1827. Octav. 

129H. — Lehrbuch des heutigen Römischen Rechts. XII. Orig.-Aufl. von 
Dr. Konr. Franz Rosshirt. 2 Bde. in einem Bande. Giessen, Heyer, 1842. 
Octav. 

1299. Mahnruf an den Reichsrath. Herstellung der Valuta ist die Frage, 
Liquidation der Nationalbank ist die Antwort. Wien, Leo, 1876. 
Kl.-Octav. 

IHOO. Mailäth Joh. Graf. Das ungarische Urbarialsystem oder des Grund- 
herrn und des Bauers Wechselverhältniss in Ungarn. Pesth, Leipzig, 
Hartleben, 1838. Octav. 

— Malefitz-Proeess-Ordnung (bairisch 1616). Siehe Nr. 1242. 

W>/. Mandat Salzburg 15. Dec. 17S0 Erzb. Hieron ymus, bezüglich der 

Durchführung und Evidenz von Besitzänderungen an unbeweglichen 

Gütern. Salzburg, 1780. Folio. 
I^i02. Mannfng Ed. Dr. Erzbisch. Cäsarismus und Ultra montauismus. Aus dem 

Englischen. Linz, Korb, 1874. Octav. 
l'iOH. Mansehgo Ijeop. Wie werden unsre Normal- und Gymnasialschulen 

wesentlich besser? IL Aufl. Frankfurt a. M., Suchsland, lHr)0. 

Duodez. 
^'"^^ii. Marchetti C. Organisierung des Binnenschiffahrta-Betriebes. Wien, 1886. 

Or.-Octav. 
^W'^ Maria Theresia« Patent über die Scmutajr^ruhe und Dispensation durch 

Papst Benedikt IV. Rom 1753. Wien 1754. 21. Jänner. Linz, Auinger, 

1754. Quart. 
l'W. -^ Sammluug der Patenten von 1740- 1763. 3 Exempl. Linz, 

Peichtinger, 1763. Folio. 



f)2 n. Staatswesen, Rechtswiesenschaft, 

1307, Maria Theresia« Constitutio criminalis. Peinliche Gerich ta-Ordnung. 

Wien, Trattner, 1769. Folio. 

1308, — Patent betreffs der Emittierung .von 12 M. Bankozetteln und ihrer 

Eigenschaften vom 1. Aug. 1771. Wien, Staatsdr., 1771. Folio. 

1309, Markbreiter Edm. Dr. Über Redefreiheit. Vortrag. Wien, Perles, 

1880. Octav. 

1310, Martini Freih. v. Erklärung der Lehrsätze über das allgemeine Staats- 

und Völkerrecht des ... I. Th. Allgem. Staatsrecht. Wien, Selbstverl., 
1791. Octav. 

1311, MaseoTittB Jo. Jac. Principia Juris Publici Imperii Bomano-Germanici 

ex ipsis legibus, actis publicis nee non recentissima praxi eruta, studio 
Henr. Gottl. Franckii. Ed. VI. Lipsiae, Breitkopf, 1769. Octav. 

1312, Mancher Ig. Das österr. Strafgesetz über Verbrechen sammt den auf 

dasselbe sich beziehenden Gesetzen und Verordnungen. Wien, Brau- 
müQer, 1847. Octav. 

1313, — Danlelliiiig der Quellen und der Literatur der österreichischen Straf- 

gesetzgebnng über Verbrechen mit Bücksicht auf die deutsche Straf- 
rechtswissenschaft und Gesetzgebung. Wien, Braumüller, 1849. Octav. 

— Maurer K. Siehe Rechtsspiichwöiter deutsche. 

1314, Max« Die Volksliteratur der fraazösisehen Demokratie seit 1833. IL Aufl. 

Leipzig, Weller, 1850. Octav. 

1315, Maxmilian. New Beformierte Landtsordnung der fÜistL GraÜMshaft Tirol 

1603. Inssprugg. Paur, 1603. Quart 

1316, Maximilian Herz. v. Ob. u. Nied.-Bayem 1616. I. Summarischer 

Process. II. Gandt-Process. HL Gerichts-Ordnnng. IV. Landtrecht. 
V. Erklärung der Landtsfreyheiten. VI. Landts- und Polizey-Ordnung. 
VII. Forst-Ordnung. VIII.' Gejajdts-Ordnung. IX. Malefitz-Process- 
Ordnung. Mit schriftlichen Ergänzungen. München, 1616. Folio. 

1317, — Landrecht-, Polizey-, Gerichts-, Malefitz- und andre Ordnungen der 

Fürstenthümer Ober- und Niederbayern. München, 1616. Folio. Siehe 
das damit identische „Landrecht" Nr. 1242. 

— Maxmilian Josef. Siehe Verfassungs-Urk. des Kgr. Bayern vom 26. Mai 

1818. 

1318, Maximilian II. Zigeunerpatent. Wien, Mil.-Ztechr., 1878. Gr.-Octav. 

— Mayer F. Siehe Bappet J. J. Volkswirtschaft. 

1319, Mayrhofer Jos. Ant. Anmerkungen über die allgemeine Gerichts- 

oranung nach Anleitung der hierüber ergangenen landesfiirstl. Verord- 
nungen. Linz, Bohrmoser u. B., 1793. Octav. 

1320, — Der Gandtprocess in den k. k. Böhmisch-Oesterreichischen Elrbstaaten. 

Nach den im Justizfache bestehenden Gesetzen, Patenten und Besolu- 
zionen. Linz, Bohrmoser u. B., 1793. Octav. 

1321, MeeklenburglL Hans Albrecht Herzog von. Land- u. Hoffgerichts- 

Ordnungen vom J. 1622. Quart. 

1322, Medieinalrath der, der mediz.-chirurg. Fakultät zu Salzburg. Salzburg, 

Duyle, 1804. Octav. 

1323, Mednyänszky Alex. Erläuterungen der politischen Einsetzungen, Frei- 

heiten und Pflichten. Oedenburg, Kilian, 1848. Octav. 
1224. Mehring Prälat. Die Frage von der Todesstrafe. II. Aufl. Stuttgart, 
C. Grüninger, 1869. Octav. 

1325, Meiller And. v. Dr. Oesterr. Stadtrechte und Satzungen aus der Zeit 

der Babenberger. Archiv. 10. Bd. Octav. 

1326, Meixner Max Em. Oompend. chronol. aiphabet, perpetuum aller 1764 

bis 1771 in Oesterr. ob d. E. ergangenen .... Patenten u. Circularien 
u. s. w. Linz, Feichtinger W., 1772. Folio. 

1327, Mensehenfrennd Christ. Friedr. Warum ist oder war bisher der Wohl- 

stand der Protestantischen Staaten so gar viel gröser als der KaUio- 
lischen? Wien, 1782. Kl.-Octav. 

1328, Mentor. Urtheile über das Werk ,,Was willst Du werden?" Die 

Berufsarten in ihren Licht- und Schattenseiten von B. Barnewitz, 
Dr. Buchner, J. Döllinger, G. Engelbaeh, Franzius, H. Grothe, 
R. Haupt etc. Darmstadt, Köhler, 1871. Octav. 



VolkswirUcbaft, Unterrichtswesen. ß3 

1329. Meurer Noe. Wasser-Recht, furaemlich des Weitberühmbten vnd Golt- 

reichen Bheinstroins, wie derselbig gleich als ein Richter, am Gestaden, 
jetzt dem einen gebe, dem andern nemme: Item von Inseln, Awen . . . 
Colin, Bingen, 1663. Quart. 

1330. ~ Tractatus juridicus de aHnvione, insulis, alveo et jure aquatico o. vom 

Wasser-Recht in sich enthaltend Bartoli Tractatum de fluminibus 
(Tyberias genennet) in 3 Theilen. 1 Bd. Nürnberg, Albrecht, 1733. 
Quart. 

1331. M. H. C. Mysterium Mysteriorum mundanorum d. i. Ein Welt- und 

Geldgeheimnuss, o. kurtze Satyra vnd freyer Discnrs. Darinnen öffent- 
lich recht Mid respcctive theol. politice von dem grossen Mangel, so 
bey Reichen vnd Armen mit grossen klagen vnd seuffzen in der gantzen 
Christenheit . . . prop. wird. 1. Der Geld- Aufschlag. 2. Per Wucher. 
3. Der Auffkauf der Victualien . . . 1620. Quart. 

1332. Michelsen A. L. J. Die Raths- Verfassung von Erfurt im Mittelalter. 

Jena, Frommann, 1855. Quart. 

1333. — Joh. Friedrich des Grossmüthigen biadtordnung für Jena. Jena, 

Frommann, 1858. Quart 

1334. — Rechtsdenkmale aus Thüringen. Jena, Thür., Alterthums-Ver., 1863. 

Octav. 

1335. Miess Mich. Über den Unterricht im geometrischen Zeichnen an der 

Gewerbeschule. Gewerbeschiri-Progr. Bistritz (Siebenbürgen). Bistritz, 
Gewerbeschule, 1887. Octav. 

1336. — Was sollen wir unsere Söhne werden lassen? Vortheile des Gewerbe- 

standes und wie sie mit Hilfe der Gewerbeschule zu erreichen sind. 
Gewerbeschul-Progr. Bistritz (Siebenbürgen). Ebenda 1889. Octav. 

1337. Miller Aemilian. Prüfungssätze für die Schüler der 2. Rhetorik des 

akad. Gymnas. in Salzburg. Salzburg, Duyle, 1796. Octav. 

1338. Ministerweehsel oder die Goldwäscher zu Grenzdorf. Leipzig, Hübner, 

1851. Octav. 

1339. Misehler Peter Dr. Grundsätze der National-Oekonomie. Entstehung 

des National-Reichthums und Lehre vom natürlichen Reichthum der 
Länder. I. u. II. Theil des 1. Bdes. des »Handbuchs der National- 
Oekonomie". Wien, Manz, 1857. Octav. 

1340. Mitflrlicder des Hauses der Abgeordneten des Reichsrathes. Wien, 

Staatsdr., 1862. Octav. 

1341. MIttermaier C. J. Dr. Die Mündlichkeit, das Anklageprincip, die 

Oeffentlichkeit und das Geschwomengericht in ihrer DurchHlhrung in 
den verschiedenen Gesetzgebungen. Stuttgart. Tübingen, Cotta, 1845. 
Octav. 

1342. M. M. Die Gewerbefreiheit und ihre Folgen. Linz, Wimmer, Octav. 

1343. MShl H. Dr. In welche Schulen sollen wir unsie Söhne schicken? 

Kassel, Baier, 1866. Octav. 

1344. MSser Justus. Patriotische Phantasien. Herausgeg. von J. W. J. von 

Voigts geb. Moser. Neuaufl. 4 Bde. Berlin, >iicolai, 1858. Kl.-Octav. 

1345. Mohl Robert. Die Polizei-Wissenschaft nach den Grundsätzen des 

Rechtsstaates. 3 Bde. Tübingen, Laupp, 1832—1834. Octav. 
- Moll K. E. Frh. v. Siehe Müllenkampf. 

1346. Monareh isehen Regierung, Die Vorzüge der .... nach den Ansichten 

eines unparteiischen deutschen Weltweisen. Wien, Mechitarist^en, 1833. 
Octav. 

1347. Montesqniea M. de. De Tesprit des loix. Nouv. Ed. 4 Theile in 2 Bd. 

Copenhague, Gen^ve, Philibert, 1764. Octav. 

1348. — Werk vom Geist der Gesetze. Keuaufl. Aus dem Französisch. 4 Bde. 

Wien, Bauer, 1799. Octav. 

1349. — Der Geist der Gesetze. Deutsch von Dr. Adolf Ellissen. 12 Theile 

in 2 Bden. III. Aufl. Leipzig, Wigand, 1851. Kl.-Octav. 

1350. Mtfllauer Gust. Bauer und Herr. Linz, Hb. pol. Ver., 1871. Octav. 
13.51. Mnilenkampf Fr. Dam. Frdr. Sammlung der Forstordnungen verschied. 

Länder, fortges. von Karl Embert Frevh. von Moll. 1. Bd. Salzburg 
1524, 1550, 155.5, 1563, 1592, 1659, 1713, 17.^5. 2. Bd. Oesterreich 1766. 
Steyermark 1767. Kärnten 1745. 2 Exempl. Salzburg, Mayr, 1796. Quart. 



ff^ U. StaaUwMen, Rechiswissenschafl, 

;;:':i^ SUler-listteB^rvBii Adam. Die Lektüre des Volkes. Wien, Fromme. 
lir.-i.Vttv. 

/••>*»•. Silier Joh. Nep. Gedanken über das Lottospiel, die Verzehmngssteuer 
u. djis Stempelgesetz. Linz, 1848. Octav. 

i:^'4. -> Handbuch der Gesetze. Durch Andeutungen aus den unter Maria 
Theresia, Joseph, Jjeopold und Franz 1740 — 1818 in den deutschen 
ö^terr. Provinzen erschienenen (Tcsetzen in chronol. Ordnung. Für 
Geschäftsleute und herrschafUiche Beamte. 1. Bd. die Gesetze 174() bis 
1780. 2. Bd. bis 1786. 3. Bd. bis 1792. 4. Bd. bis 1800; weiter 
nicht vorhanden. Gratz, Kienreich, 1840 — 1843. Octav. 

l'l'iX HSUer Jos. Grundriss der Staatsklugheitslehre. Passau, Ambrosi, 1803. 
Kl.-Octav. 

^ Müller K. L. M. Siehe Napoleon bürgerl. Gerichtsordnung. 
i:ui6. IHÖ 7. Mttnehmeyer Mich. Selectae Enucleationes Casuum juridico-practi- 
corum in judicio contradictorio d. i. Rechtliche Erörterungen zusammen- 
getragener auserlesener juridischer Casuum. — Continuatio selectarum 
enucleationum .... Weitere Fortsetzung rarer, curioser auserlesener 
Casuum iuridicorum. 2 Bde. Sultzbach, Selbstverl., 1700, und Nürnberg, 
Selbstverl, 1702. Quart. 

i:iüS. Mttiitz-Ordnuog Newe Keysers Ferdinandt, sampt Valuirung der 

Gulden und Silberin Müntzen. Augsburg 1559. ^aufigericht unnd 

beschlossen" (fehlt der Schluss; bricht mit Blatt 29 ab). Mainz, 

F. Behem, 1559. Folio. 
1359. Mynsingertts a Frundeek Joach. Singularium Observationum Imper. 

Camerae Centuriae sex. Ed. V. ex recognitione Arnoldi de Reyger. 

Mit MynsingeriuB* Bildnis. (Erörterung von civilrechtllichen Fragen.) 

Helmaestadii, Brandes, 1594. Quart. 
1S()0, Nachrieht von der wahren Beschaffenheit der neuen Steuer- u. ürbarial- 

regulirung in den k. k. deutschen Erbstaaten. Wien, Mössle, 1790. 

Kl.-Octav. 

J36L yamestnik A. R. Darstellung des Wappen- und Adelsbeweises nach den 
Gesetzen Oesterreichs. I. Theil. Wien, Grund, 1824. Octav. 

1362. Napoleon I. bürgerliche Gerichtsordnung. Deutsch und französisch nach 

der ofßciellen Ausgabe herausgegeben von K. L. M. Müller. Leipzig, 
Hinrichs, 1808. Octav. 

1363. Nassatt Adolf. Denkschrift zur Beleuchtung der Frage des obligaten 

Unterrichts in der Gabelsbergeri sehen Stenographie. W^ien, Centr.- 
Stenogr.-Ver. Octav. 

1364. Nekola Rudolf. Die Holz- und Spielwaren-Hausindustrie in der Viechtau 

bei Gmundeji. Eine forst- und volkswirtschaftliche Studie aus dem Salz- 
kammergute. Gmunden, Habacher, 1887. Octav. 

1365. Neuhold Joh. Nep. Praktische Einleitung zum allgemeinen in allen 

k. k. deutscheu, böhmischen u. pohlnisch-österr. Erblanden gleichförmig 
bestehenden Verfahren in Rechtssachen. 2 Theile in einem Bande. 
Graz, Leykam, 1785. Octav. 

1366. Neumann Leop. Dr. Eisenbahnen, die österreichischen. Wien 18G9. Octav. 
— — Siehe Theorie der Statistik. 

1367. New ErklKrung der Landtfreyhait des 1. Haus- vnd Fürstenthumbs 

Oberen vnnd Nidern Baim 1516. Ingolstat, 1535. Folio. 

1368. Ney Franz v. Die wichtigsten Momente der gerichtlichen Seelenkunde. 

Linz, Danner, 18G3. Octav. 

1369. Nleoladoni Alex. Dr. Die modernen Strafrechts-Theorien und der neueste 

Entwurf eines österr. Strafgesetzes. Vortrag, 8. März 1892 in Linz. 
Wien, C. Konegen, 1892. Octav. 

1370. Nieder Jakob. Ueber die Noth wendigkeit einer brüderlichen Vereinigung 

zwischen der christlichen Kirche und dem Staate, sowie der Mittel, wie 
solche geschehen könnte. Linz, Selbstverl., 1871. Kl.-Octav. 
13 71. Nippel Franz Xaver. Von der Auslegung und Anwendung der Gesetze 
oder Versuch einos ('Ommentars über die §§ G und 7 des allgemeinen 
bürgerlichen Gest^tzbuches. Linz, Eurieh, 1H22. Kl.-Octav. 



Volkswirtscbafl, ünterrichtswefleii. ^5 

1372. Xobaek Victor. Ueber die erste Gewerbe-Ausstellung a. 1791 nebst 

einer geschichtlichen Skizze der allgemeinen Gewerbe-Ausstellungen in 
Böhmen. Bei Gelegenheit der Weltausstellung Wien 1873. Prag, 
„Bohemia", 1873. Octav. 

1373. Noellner Frdr. Dr. Die deutschen Juristen und die deutsche Gesetz- 

gebung seit 1848, zugleich als Prognose für nationale Bechtsreform. 
II. Aufl. Cassel, Fister, 1855. Octav. 

1374. Kormalienbuch Kaiser Josephs des Zweyten im politischen Fache vom 

Anfang seiner Regierung bis Ende Juny 1786. II. Aufl. Wien, 1786. 
Octav. 

1375. Kovag Lorenz. Das Bürgerspital und das Versorgungshaus zu St. Marks 

in Wien. Wien, Akkermann, 1820. Kl.-Octav. 

1376. Novellae Carolina« ad Leopoldinam poenalem. (Strafvollzug, Kinds- 

mord, Gottslästerung, Urfehd- Brecher, Zigeunerpatent, Blutschand, 
Processordnung, Tortur etc.) Linz, Feichtinger. Folio. 

1377. Nowaek Jos. Einleitung in das Wechselrecht Wien, Haykut, 1806. 

Octav. 

137S. Nnee Jos. Georg von. Sammlung von Referatsentwürfen über ver- 
schiedene Rechtsgegenstände, über Geschäfte des adeligen Richteramtes, 
von ürtheilen . . . nebst Entwurf einer Grundbuchführungsinstruktion. 
Prag, Barth, 1802. Octav. 

1379. Oberhäuser Ben. 0. S. B. Syst^ma historico-criticum divisarum pote- 
statum in legibus matrimonialibus impedimentorum dirimentiura. Francof. 
a. M., Varrentrapp, 1771. Octav. 

1350. — Praelectiones Canonicae juxta titulos libr. I. Decret. Libri V. 3 Bde. 

Salisburgi, Acad., 1785. Octav. 

1351. Oesterreich als Seemacht. Triest, Schimpff, 1864. Gr.-Octav. 

1382. Oesterreich über alles, wann es nur will. . . . Fürschlag .... Landes- 

Oeconomie etc. Neueste Aufl. von P. W. v. W. Frankfurt u. Ijeipzig, 
1764. Octav. 

1383. Oesterreleh und die Constitution. Politische Fragmente von einem 

österr. Juristen. Leipzig, Jurany, 1848. Gr.-Octav. 

1384. — und sein Heer. Leipzig, Wigand, 1866. Octav. 

1385. Oesterrelchs Zukunft und sein Heer. Wien, Pest, Leipzig, Hartleben, 

1866. Gr.-Octav. 

1386. Oettinger L. Dr. Anleitung zu finanziellen, politischen u. juridischen 

Rechnungen. Braunschweig, Vieweg, 1845. Octav. 

1387. Ofner Ferd. Dr. Anleitung zur Kenntniss der Vorschriften über die 

allgemeine Manipulation der Gerichtsstellen in den k. k. österr. Ländern 
mit Ausnahme der galizischen, hungarischen und siebenbÜrgischen ; 
sammt einem Anhange von Beispielen. 2 Bde. Olmütz, Skarnitzl, 1830. 
Octav. 

1388. — Darstellung der allgem. Gerichts- und Konkursordnung mit den 

Gesetzen und Verordnungen bis Mai 1838. I. Gerichtsordnung. 
•IL Konkursordnung, Index, Chronol. Verzeichnis. II. Aufl. OlmÜtz, 
Skarnitzl, 1838. Octav. 

1389. Oppenheim Heb. Beruh. System des Völkerrechts. Frankfurt a. M., 

Lit. Aust., 1845. Octav. 

1390. — Philosophie des Rechts und der Gesellschaft. (Neue Encyclopaedie der 

Wissenschaften und Künste). Stuttgart, Franckh, 1850. Octav. 

1391. Ordnmigr Was Gestalten Man sich hinftiro in disem Land Sowohl 

gegen allerhandt auff der Allmosens Samblung begriffene Leuth Als 
auch Wider anderes herumb vagierend: verdächtiges Gesindl zu ver- 
halten habe. Lintz, Mayr, 1681. Folio. 

1392. — Welcher alle in dem Ertzbisthumb Saltzburg nachgesetzte Obrigkeiten 

in Führung der Oivil-Processen wie auch den Prioritets-Gandt- 
Immissions- und Executions-Handlungen hinfüro nachleben sollen, 
nebenst einem angehefften Generali Mandato, welches der Weiber 
Obligir-Geld-Auffnehm- Gutsprech- vnd Selbstverbindung betreffen thut 
Auff des .... Ertzbischoffen Maximiliani Gandolphii .... Befelch. 
Saltzburg, Mayr, 1678. Kl.-Quart. 

5 



QQ II. Staatswesen, Rechtswissenachall, 

1393. Orgran des Vereins gegen Misshandlung der Thiere in Oberosterreich u. 

Salzburg. Linz, 1855, 1856 u. 1857. Octav. 

1394. OrllQ^ R. v. Analyse des Lotto. VII. Aufl. Berlin, Selbstverl., 1873. 

Gr.-Octav. 

1395. Ottenthai Phil. Otto v. Dr. Der Zehent nach kanonischem und dsterr. 

Rechte. Linz, Eurich, 1823. Octav. 

1396. — Der Hausierhandel in Oesterreich. Linz, Eurich, 1828. Kl.-Octav. 

1397. Ozlberger J. 0. Der Jurist im österr. Finanz-Dienste, eine Studie. 

2 Exemplare. Linz, Fink, 1872. Octav. 
139S. Pagellae volantes de Causa decisa divisarum potestatum in Legibus 
Matrimonialibus impedimentorum dirimentium. Francofurti, Lipsiae, 
1782. Octav. 

1399. Passy Ant. Briefe über Roms Wohlthätigkeits-Anstalten. Beitrag zur 

Geschichte der öffentlichen Wohlthätigkeit. Regensburg, Q. J. Manz, 
1838. Octav. 

— Peetz Hartw. Siehe Koch Stern feld; Fischfang. 

1400. Peez Alex. Dr. Der wirtschaftliche Wert der Binnenwasserstraasen. 

Wien, 1886. Gr.-Octav. 

1401. Pegius Mart. Dr. de jure et privilegiis Dotium. Recht und Freyhaiten 

der Heuratgüter. I. Aufl. Ingolstadt, Weissenhorn, 1558. Folio. 

1402. 1402a. — Tractatus de Jure et Privilegiis Dotium, von Recht und Frey- 

heiten der Heyraths-Güter o. Vollkomm. Unterricht von Heyraths-Güteru, 
Widerlag, Morgen-Gab, Fertigungen, Paraphemalien etc. — Dasselbe 
auch in späterer Aufl. in 5 Büchern. 1 Bd. Franckfurt, Leipzig, Hagen, 

1717, und Immig, 1726. Quart. 

1403. — De Jure Emphyteutico, Baurecht die man sonst nendt Erbrecht 

Ingolstadt, Weyssenhom, 1558. Folio. 

1404. — Tractatus de jure Emphyteutico oder Baurecht, darinnen .... 

gehandelt wird, wie zwischen einen Grundherrn und einem Baurechtem 
oder Erbbau-Riechtem .... Recht gesprochen werden solle. Frankfurt, 
Leipzig, J. M. Hagen, 1717. Quart. 

1405. — Drei Bücher vom Erbbaurecht wie auch von denen darinn vor- 

kommenden Strittigkeiten und Fällen . . . Frankfurt, Leipzig, Immig, 
1725. Quart. 

1406. — Dienstbarkhaiten, Stättlicher vnnd Baewrischer Erbaigengütter vnnd 

gründtlicher Bericht, wie die irrungen, so sich in den Stätten vnnd 
Märckten von wegen Schidmäur, Wand, Dachtropffen, Aussehens. 
Tagliechts .... zuetragen . . . verabschidet mügen werden . . Heurat- 

füter, Bawrecht, (Erbrecht). Register. Ingolstatt, Weissenhorn, 1558. 
•olio. 

1407. — Drei Bücher von Dienstbahrkeiten o. Gründlicher Unterricht Wie die 

Irrungen in denen Städten So sich wegen Scheid-Mauern, Gemein- 
Mauern .... Ingleichen auf dem Lande Wegen der Gang-Steige, Land- 
Strassen .... zu entscheiden. 2 Exemplare. Franckfurt, Leipzig, Hagen, 

1718. Quart. 

140S, — Schauplatz derer Dienstbahrkeiten in denen Städten, sowohl als auf 
dem Lande. In 3 Büchern (1 Bd.) Franckfurt, Leipzig, Immig, 1728. 
Quart. 

1409. 1409a. — Tractatus de Jure Protimiseos congrui v. retractus, oder Ein- 

stand-Recht, darinnen gehandelt wird von seinem Ursprung, in was für 
Güthem, in welchen u. wider welche Personen es statt habe u. «. w. 
Sammt einem Anhange von vorbehaltenen Wiederkäuten, Anbothen 
u. Lösungen, Oontractus Conventionalis genannt. Regenspurg, Z. Seidel, 
Peetz, 1717. Dasselbe noch zweimal in späterer Ausgabe. RegeuBpurg, 
Peetz, 1727. Somit 3 Exemplare. 

1410. Pebem Jos. Joan Nep. Dr. Praelectionum in Jus ecclesiasticum methodo 

discentium utilitati accommodata, partes duae. Viennae, Gassler. 1785. 
Octav. 

1411. — Vorlesungen über das öffentliche Kirchenrecht. Aus dem Lateinischen. 

I-IV. Wien, Ant. Doli, 1802. Octav. 

— Peinlich Halsgericht .... Kais. Carol V. und des heil. Rom. Reichs 

peinlich Gerichts-Ordnung von 1530 und 1532. Siehe Vetter M. Job. 



Volkswirisebiift, ÜnterricfaiBweseii. ^7 

M12, Peltsboffer Fr. Albreeht Freih. zu Schön au etc. Neu entdeckte 
Staataklogheit in 100 poliÜBchen Beden oder Discursen abgefasBt. (Allerlei 
staatswiBsenschaitliche Themata rhetorisch erörtert). Frankfurt u. 
Leipadg, Joh. Adolph, 1710. Folio. 

1413. Pelzhofer Franz Albert. Lacon politicus strictim doctrinam administrandae 

reipublicae quam ajunt politicam complectens et evolvena. Frankfurth, 
G. Chr. Weber, 1728. Sedez. 

1414. Perez Ant. Institutiones imperiales erotematibus diatinctae. XI. Aufl. 

Amsterdam, Dan. Elzevir, 167ä. Sedez. 

1415. 1415a. Perpeder Andreas. Gerichtlicher Process in welchem die gemainen 

Weltlichen und Gaistlichen recht allegiert vnnd verteutscht seynd. 
2 Ausgaben. Ingolstatt, Weissenhorn, 1544, und Eder, 1592. Folio. 

1416. 1416a, — Hals-Gerichts-Ordnung: Von straff vnnd Peen vnnd yeder 

Malefitz- Handlungen ein kurtzer Bericht 2 Ausgaben. Ingolstatt 
Weissenhorn, 1544, u. Eder, 1592. 

1417. — Institutiones Auszug vnd Anzaigung etlicher geschriben Kaiserlichen 

vnd des heyl. Reichs Rechte . . . nach Ordnung der 4 Bücher kais. 
Institution. 2 Ausgaben. Ingolstatt, Weissenhorn, 1544, u. W. Eder, 
1592. Folio. 

1418. — Der Lehenrecht kurtze und ay gentliche Verteutschung. 2 Ausgaben. 

Ingolstatt, Weissenhorn, 1544, und Eder, 1592. Folio. 

1419. — Vollst Nachricht von Testamenten und Codicillen . . . herausgegeben 

von Wolfg. Hunger, J. U. Dr. Prof. zu Ingolstadt. Frankfurt, 
Leipzig, Immig, 1725. Quart. 
— — Siehe Rolandinus. 

1420. Perontini Jani de Consiliis ac Dicasteriis quae in Urbe Vindobona 

habentur lib. singularis. Halae, Magdeburg, 1732. Kl.-Octav. 

1421. Pertz G. H. Denkschriften des Ministers Freiherrn von Stein über 

deutsche Verfassungen. Berlin, Reimer, 1848. 

1422. Petition der Gewerbs-Inhaber aus Oberösterreich an den österreichischen 

Reichstag. Ried. Octav. 

1423. — gegen das Erwerbsteuer- und Einkommensteuergesetz. Linz, lib. Verein, 

Octav. 

1424. — des Vereins „Mittelschule" in Wien an das hohe k. k. Unterrichts- 

Ministerium aus Anlass der Verordnung vom 21. December 1875 
(hauptsftchlich die Eintheilung der Schulzeit betreffend). Wien, Verein, 
1876. Octav. 

1425. 1425a. Pfeffel M. Abr^g6 chronoloeique de PHistoire et du Droit public 

d'Allemagne. Nouvelle Edition. 2 Bde. Paris, Herissant, 1766. Kl.-Octav. 
Dasselbe Quartausgabe (sehr schön) II. ^dit Mannheim, Pieron, 1758. 
Quart. 
142ß. Pierer Fr. Dr. Von den Verlasswaldungen und Weiden der Herrschafl 
Steyer. Steyer, Haas, 1861. Octav. 

1427. Pindter R. Lehrgang der Unterrichtssprache in der Untergruppe 

getheilter, einklassiger Volksschulen. Wien, A. Pichlers W., 1878. 
Octav. 

1428. Pirkmayer Fr. Die Einsammlung der bei verschiedenen Gerichten u. 

anderen Aemtem im Herzogth. Salzburg vorhandenen alten Urkunden 
u. Akten behufs Verwahrung im Salzburg. Centralarchiv. Wien. Staatsdr., 
1871. Quart. 

1429. Plaeetam Regium Aufklärungen über das ... in Gestenreich u. in 

anderen kathol. Staaten. Leipzig, Mayer, 1850. Octav. 

1430. Plaiiek Jul. Wilh. Ueber die historische Methode auf dem Gebiete des 

deutschen Civilprocessrechts. Festrede 1888. München, königl. Akad., i 
1889. Quart. 

1431. 1431a. POlitz Karl Hch. Ludw. I. Die europäischen Verfassungen seit 

dem Jahre 1789 bis auf die neueste Zeit II. Aufl. 4 Bde. in 5 Abth. 
II. Supplement Seit 1828 von Friedr. Bülau. 1 Bd. und III. Ausgabe 
des obigen von Friedr. Bülau. 3 Bde. Insgesammt 9 Bde. Leipzig, 
Brockhaus, 1832, 1841, 1847. Octav. 

1432. — Die Staatswissenschaften im Lichte unserer Zeit. 4 Bde. II. Aufl. 

Leipzig, Hinrich, 1827—1828. Octav. 

5* 



gg II. Staatswesen, Reehtswissensehail, 

1433, Poeschi Josef. Gedanken and Vorschläge zur Verhinderung jeder künf- 

tigen Getreide-Theuerung, zur Hebung und Verbesserung der Zustande 
des Proletariats, der verwahrlosten Leinen-Industrie, des Verkehrs und 
Handels überhaupt. 2 Exempl. Linz, Eurich, 1848. Octav. 

1434, Policey-Ordnung Maximilian H. in den „niedenisterreichischen Landen" 

jetzt von Newen Aussgangen und publiciert Anno 1566. Wien, C. Stain- 
hoffer, 1566. Folio. 

1435, Polytechnische Schule (Eidgenössische) in Zürich. Bericht über deren 

Organisation und Wirken. Siehe Weltausstellung 1873. Zürich, Zürcher, 
1873. Octav. • 

1436, Prantl Carl Dr. lieber die geschichtlichen Vorstufen der neueren Kechts- 

philosophie. Rede 1858. München, königl. Akad., 1858. Quart 

1437, Preuer Jos. Abhandlung von der Reichsstandschafl. Freyburg i. Br., 

Satron, 1779. Octav. 
143S, — Praktische Anleitung zur Führung der in adeligen und gemeinen 
Bichteramtssachen einem Beamten in den Österr. deutschen Erbländem 
obliegenden Geschäfte. Linz, Feichtinger, 1790. Octav. 

1439, — Noch ein Versuch einer Auflösung der Preisaufgabe: Was ist Wucher, 

und welche sind, die besten Mittel, demselben ohne Strafgesetze Ein- 
halt zu thun? Wien, J. G. Binz, 1794. Kl.-Octav. 

1440, Primbs Anton. Vollständige Uebersicht sämmtlicher baierischer Gesetz- 

bücher. I. Theil: Der Judiciar-Codex. U. Theil: Auszug aus dem 
C. Maximilianeus. IIL Theil: Des Civilkodex L H. Theil. IV. Theil: 
Des Civilkodex IIL und IV. Theil, Lehenrecht In 2 Bden. München, 
Hübschmann, 1798-1799. Octav. 

1441, Project einer neuen Kleidungsordnung in Wien für das Jahr 1787. 

III. Aufl. Wien, Harti, 1786. Kl.-Octav. 

1442, Pro Memoria des Salzb. Erzbischofs Hieronymus vom 25. Februar 

1782 in der Processsache des Joh. Grafen Spaur, welcher sich als 
Canonicus verheirathet haben soll; an das Keichskammergericht. 1782. 
Folio. 

1443, Protocolle der Versammlungen des Vereins zur Beförderung und Unter- 

stützung der Industrie und der Gewerbe in Innerösterreich. Versamm- 
lungen 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8. Grätz, Ver., 1839—1847. Quart 

1444, — der General -Versammlungen der österr. Donau-Dampfschi fffahrts- 

Gesellschaft vom 10. Februar 1840, 20. März 1846. Statuten derselben, 
Greschäfts-Reglement. Wien, Strauss. Quart. 

— Plltter. Siehe Erklärung des teutschen Staatsrechts. Siehe Erläuterung 

der teutschen Reichsgeschichte. Abth. VI. 

1445, Pnfendorf Sam. De Officiis hominis et civis pr. ipsi praescribuntur 

Lege naturali libri duo. Cum uotis Jo. Barbeyracii, in Latinum vers. 
a Beb. Masson. Giessae, Krieger, 1728. Octav. 

— P. W. v. W. Osterreich über Alles, wenn es nur will. D. . i. wohl- 

meinender Fürschlag, Wie mittelst einer wohlbestellten Landes- 
Oekonomie die k. k. Erblande über alle andern Staaten von Europa zu 
erheben . . . Neueste Aufl. Frankfurt u. Leipzig, 1764. Octav. Siehe 
.^Oesttrr. über Alles". 

1446, Rang der Staatsdiener im Kurfürstenthume Salzburg. 21. Sept. 1803. 

Folio. 

1447, Rapet J. J. Volkswirtschaft für Jedermann. Nach Rapets „Populäres 

Handbuch der Moral und Volkswirtschaft" bearbeitet von F. Mayer. 

V. Aufl. Berlin, Simion, 1873. Octav. 
144S. Rapolter A. Alphabetisches Handbuch des Gesetzes vom 3. Dec. 1863 

betreffend die Regelung der Heimatsverhältniase. Ried, J. Kränzl, 1864. 

Octav. 
1440. — Alphabetisch geordnetes Nachschlag-Register zum Gemeinde-Gesetze 

und der Gemeinde- Wahlordnung für Oesterreich ob der Enns vom 

28. April 1864. Nebst den bezüglichen Gesetzen. Ried, Kränzl, 1864. 

Octav. 
1450, Rasp Georg. Erläuterungen des Lehrbegriffes des Naturrechts. 2 Theile. 

Wien, Gasaler, 1794. Octav. 



olJuwirtschsift, UuterrichUwetfen. ()9 

145L Rath^en Karl. Die EDUtehung der Märkte in Deutschland. Darmstadt, 
Selbstverl., 1881. Gr.-Octav. 

1452. Bast Freih. v. Beleuchtung der seit 1816, 1837, 1842, 1844 veröffent- 
lichten Ansichten über Finanz- und Staata-Oekonomie über 

Reformen u. s. w. Wien, C. Gerold, 1848. Octav. 

1403, 14ö3a, Raa Karl Hch. Dr. Grundsätze der Volkswirtschaftslehre. 2 Bde. 
V. Ann. und IIL Aufl. Heidelberg, Winter, 1847, 1844. Octav. 

14.14, Raambnrger Joh. Max. Justitia selecta gentium Eiiropaearum in Cambiis 
aliisque causis mercantilibus tarn terrestribus quam navalibus novisaima 
o. Gnindfeste des Hl. Rom. Reichs u. and. Europ. Kgr. u. Staaten 
Rechten u. Gewohnheiten in Wechsel- u. Commercien-Sachen. Franck- 
furt a. M., Multz, 1723. Quart. 

1455. Rantenkranz Anton. Darstellung des Zustandes des k. k. Frovinzial- 

Strafarbeitshauses in Innsbruck. II. Aufl. Innsbruck, Wagner, 1836. 
Octav. 

1456. Real Herr von. Die Staatskunst oder Anleitung zu Bildung kluger 

Regenten, geschickter Staatsmänner und rechtschaffener Bürger. Aus 
dem Französischen übers, von Joh. Philip Schul in. 6 Bde. Frank- 
furt, Leipzig, Göbhardt, 1762, 1767. Octav. 

1457. Reatinus Tüll. Crispolitus. Casus militarcs discussi ac resoluti. Acc. 

Appendix sive annotatio ad privilegia militaria Status ecclesiastici. 
Romae, Phaeus, 1635. Kl.-Folio. 
145S. Rechberger v. Rechkron Josef Ritter. Das Bildungswesen im öster- 
reichischen Heere vom 30jährigen Kriege an. Wien, Militär-Zeitschr., 
1878. Gr.-Octav. 

1459. Rechensehafts-Berieht des oberösterreichischen Landesausschussea vom 

Jahre 1864 für das' Triennium 1861—1863. Folio. 

1460. Reekensehafts-Beriehte der Direction des Vereins zur Förderung der 

Seidecultur in Oberösterreich für die Vereinsjahre 1867, 1868, 1869, 
1870 und 1871. Linz, Verein. Octav. 

1461. Reehtiispriehwörter deutsche, unter Mitwirkung von J. C. Bluntschli 

und K. Maurer, gesammelt und erklärt von Eduard Graf und Mathias 
Diether. Herausgegeben durch die Hist. Comm. bei der königl. Akademie 
d. W. Nördlingen, Beck, 1864. Gr.-Octav. 

1462. Reden, welche bei der feyerlichen Prämien- Vertheilung am Schlüsse der 

Schuljahre 1816, 1818, 1830, 1831, 1835~1&43, 1846, 1849, 1850-1853 
und 1866 an der Linzer Stadtpfarr-Musterschule und an der Pfarr- 
hauptschule zu St. Joseph (1861, 1862, 1866) gehalten worden sind. 
Linz, Huemer. Quart. 

1463. Reform, zur innern . . . Oesterreichs. Wien, Pichler, 1867. Gr.-Octav. 

1464. — der directen Steuern (mit Ausnahme der Grundsteuer) nach den An- 

trägen der Regierung. Wien, Staatsdr., 1874. Quart. 

1465. Reformation New verfaste, ainer ersamen Landschafil des löbl. Fürsten- 

thuma Steyr, des Landes- und Hofrechts daselbst 1574; gedruckt 1583. 
Folio. 

1466. Reformation der Btadt Nürnberg« Gesetze der „newe Reformacion der 

Stadt Nürnberg 1479." Nürnberg, Ant. Koberger, 1484. Folio. 

1467. Reform der Tolkssehnle. Gutachten eines Oomitös (Göllerich, Albel, 

Plaichinger, Schuller, Schopf, Benedikt, Missbüchler, £ben- 
berger). Wels, Das Comit^, 1869. Octav. 

1468. Regent und Volk. Oder: Welche Constitution muss der preussische Staat 

haben? Berlin, Flittner, 1818. Octav. 
1460. Reichs« esetz* und Regierungs-Blatt allgemeines für das Kaiserthum 

Oesterreich. 1., 2. Bd. 1849; 3., 4., 5. 1850 (sammt Beilagen-Band); 

6. 1851; 7. 1852; 8. Band fehlt. 9. 1854. 10.— 18. 1855-1863; letzterer 

Jahrgang unvollständig. Zusammen 18 Bde. Weiteres nicht vorhanden. 

Wien, Staatsdr., 1850—1863. Quart. 
^470. Reiehs-Post-Museam* Katalog des . . . in Berlin. Berlin, Reichsdruckerei, 

1883. Octav. 
^^71 Reichsrath 1860 der verstärkte. Beil. des „Vaterland'*. Sitzungsberichte 

vom 10. September, 11.-27. September 1860. Quart. 



70 n. Staatswesen, Rechtswissenschaft, 

1472. Reinhard Joh. Jak. De Obligatione ad revelandum occulta. Halle, 

Grunert, 1734. Kl.-Quart. 

1473. — De Jure Forestali Qermanorum, Mftrcker-Becht. Francof! a. M., 

Fleischer, 1738. Quart 

1474. Reinhard Joh. Theod. Versuch einer systematischen Einleitang in die 

Lehre vom Eiigenthumsrechte. Frankf. u. Leipzig, Bchallenberg, 1800. Octav. 

1475. Reisigi Fr. Ant. Von Ueberwerfung der Salzahe; Austrocknung 

und Urbarmachung des PinzgauiQchen Moses. Abhandlung. Siüzburg, 
Mayr, 1791. Octav. 

1476. Rektifieazionswesen das neue, in den k. k. Erblanden und eine gleich- 

massige Vertheilung der Steuern in denselben. Sep.-Abdruck aas der 
Monatschrift „Freund angenehmer und nützlicher Kenntnisse'' von 
Schweighofer. Wien, 1787. Kl.-Octav. 

1477. Relation und Ordnung, wie auf des Kaisers Befehl die Bettler in Nieder- 

österreich in Ordnung gehalten werden sollen. Wien, Voigt, 1696. 
Kl.-Octav. 

1478. Religion und Rechtspflege. Linz, Ewert, 1875. Octav. 

1479. Religionskasse die römische. Ein Anhang zum römischen Gesetzbuche. 

Karlsruhe, 1787. Octav. 

1480. Report thirteenth of the science and art departement of the committee 

of Council on educatioa 8 Jahresberichte 1866 — 1873. London, Eyre 
and Spott. Octav. 

1481. Resehauer Heinr. Die Mission des gewerblichen Bürgerthums in Oester- 

reich. Vortrag, Linz, 26. Jänner 1877. Linz, österr. Gewerbeverein, 
1877. Octav. 

1482. — Geschichte des Kampfes der Handwerkerzünfte und der Kaufmanns- 

gremien mit der österreichischen Bureaukratie 1700—1860. Wien, Manz, 
1882. Octav. 

1483. Resolviemng ittr die Weinaufschlagsordnung vom Jahre 1711 in Bayern. 

Quart. 

1484. Rentier Joh. Heinr. Viginti quinque tabulae juridicae quibus accesserunt 

variae differentiae juris communis et Austriaci aliaeque annotationes in 
foro praecipue Austriaco satis utiles. Den oberösterr. Ständen gewidmet. 
Begensburg, J. C. Emmrich, 1674. Folio. 

1485. 1485a, Richter A. C. Circular des General-Landesamtes zur Erklärung des 

Vorgehens, um Rechte auf öffentliche Gründe auf Grund der Vorkaufs-, 
Niederlassungs-, Holzcultur- und anderer Gesetze zu erlangen. Aus 
dem Englischen übertragen. Linz, oberösterr. Landesausschuss, 1882. 
Der englische Text, Washington, Govern. Print. Off., 1880. Octav. 

1486. — Bankerottgesetz der Vereinigten Staaten von Nordamerika. Aus dem 

Englischen. Linz, Feichtingers E., Verl. oberösterr. Landesausschuss, 
1882. Octav. 

1487. Rieeke G. A. Dr. Erziehungslehre. (Neue Encyklopaedie der Wissen- 

schaften und Künste,) Stuttgart, Franckh, 1851. Octav. 

1488. Rieder Franz Dr. Handbuch der k. k. Gesetze und Verordnungen über 

geistliche Angelegenheiten. 1. Bd. vom Jahre 1740—1846, 2. Bd. 1847 
bis 1855, 3. Bd. 1856—1859. Wien, Mayer, 1848, 1855, und Linz, 1859. 
Octav. 

1489. Riedl Jos. Ferd. Raym. Statuta emendata facultatis juridicae Viennensis. 

Wien, Kaliwoda, 1746. Quart. 

1490. Rieger Karl Dr. Beitrag zur Kritik der beiden Wiener Stadtrechts- 

Privilegien Kaiser Rudolfs von 1278. Wien, Gymn. Progr., 1879. Octav. 

1491. Riehl W. H. Die Naturgeschichte des Volkes. 3 Bde. III. Aufl. 1. Bd. 

Land und Leute. 2. Bd. Die bürgerliche Gesellschaft. 3. Bd. Die 
Familie. (Dieser in IV. Aufl.) Stuttgart, Augsburg, CJotta, 1855/6. Octav. 

1492. — Ueber den Begriff der bürgeriichen Gesellschaft. Vortrag 1864. 

München, königl. Akademie, 1864. Quart. 

1493. Riepl Peter. Ueber die Vertheilung des deutschen Lehrstoffes auf 

Gymnasien. Gymn. Progr. Linz, Gymnasium, 1851. Quart. 

1494. Riepl Bob. Des heil. Gregor von Nazianz Urtheil über die klassischen 

Studien und seine Berechtigung dazu. Gymn. Progr. Linz, Gymnasium, 
1859. Quart, 



VoIkswirUcbaft» UulerrichtswaseD. 71- 

1495. RoekiBfer Ludw. B. t. Dr. Berichte über die Untersuchung von Hand- 

schriften des sog. Schwabenspiegels. Wien, Comm. Tempsky, 1890. 
Octav. 

1496. — Denkm&ler des Baierischen Landesrechts vom 13.-16. Jahrhundert. 

München, histor. Ver., 1891. Gr.-Quart 
1407. R5der Karl Dr. Der entscheidende Einfluss richtiger Begriffe von 
Recht, Staat und Gresellschaft auf die Lösung der wichtigsten Zeit- 
fragen. Festrede an Goethes 119. Geburtstage. Frankf. a. M., F. D. 
Hochstift, 1869. Octav. 

1498. RSssig Karl Gottlob Dr. Die Theurungs-Polizey oder histor. polizey- 

lieber Versuch über die Theurung und den Gewerbwucher etc., nebst 
einigen Vorschlägen, eine vorhandene, ansehnliche Geldmenge weniger 
schädlich in Absicht der Bedürfnisspreise zu machen. Leipzig, Joachim, 
1802. Kl.-Octav. 

1499. ROssler Emil Fr. Dr. Ueber die Bedeutung und Behandlung der Ge- 

schichte des Rechts in Oesterreich; 2 Vorträge. Mit Anhang rechts- 
geschichtlicher Quellen. Prag, J. G. Calve, 1847. Octav. 

1500. Itössler J. Gottf R. v. Die Zwecke Theresiens bei Verbesserung der 

Lehrart der Rechtswissenschaft. Rede. Wien, 1810. Octav. 

1501. 1501a. Rolandinus Rud. Summa, d. i. ein kurtzer Bericht von allerhand Con- 

trakten vnnd Testamenten. Verteutscht durch Andreas Perneder und 
dasselbe berausgeg. d. Wolfgang Eder 1592 (Verlag der „Hohenschul'' in 
Ingolstadt) „Dom. Rolandini Rodolphini Bononiensis, viri praestan- 
tissimi tractatus notularum". Ingolstatt, Weissenhom, 1514, 1592. Folio. 

1502. Rosbierski Ant. Commentarius tneoretico-practicus in Patentale Tabulare 

die 4. Martii 1780 in regnis Galiciae et Lodomeriae. Viennae, Leopoli, 
Belbstveri., 1808. Octav. 
mos. Roseher Wlh. Geschichte der National-Oekonomik in Deutschland. 
14. Bd. d. Gesch. d. Wissensch. München, Hist. Comm., 1874. 
Octav. 

— Rosshirt« Siehe Mackeldey Rom. Recht. 

1504. Rotter Rieh. Dr. Der Bildungswerth und die Reformbedürltigkeit des 

osterr. Realschul -Unterrichts der Gegenwart. Wien, Holder, 1873. 
Octav. 

1505. — Ein Wort über den österr. Realschul-Unterricht der Gegenwart. Real- 

schul-Progr. Linz, Oberrealschule, 1873. Octav. ' 

1506. Roage d'Emme Guill. Ludov. Marquis. Römisch-Juristische Drehorgel 

mit 160 Liedern über die korpulentesten Capitel des heilig. Corpus 
juris auf mehr als 200 der famosesten Melodien. Vom Romen Apo- 
f Strophen .... Hildburghausen, Leipzig, Kesselring. Kl-Octav. 

1507. Rovssefttt Job. Jak. Aemil oder von der Erziehung. Berlin, Frankfurt, 

Leipzig, 1762. OcUv. 

1508. — Emil oder über die Erziehung. Deutsch von 0. F. Gramer, Interpret. 

von Joach. Heb. Lange. 4 Theile. Braunschweig, Schulver., 1789, 
1791. Octav. 

1509. Ruber Ign. v. Dr. Beiträge zur Geschichte des Vormundschaftsrechtes 

in Mähren. Brunn, C. Winiker, 1883. Octav. 

— Radhart Ign. von. Siehe Hohe Gust. 

1510. Rndigier Franz Josef Bischof von Linz. Rede über das neue Schul- 

aufsichtBgesetz. 1869, Landtag, 19. Sitzung. Linz, Danner, 1869. 
Octav. 

1511. Rllffer Eduard. Die politische Strategie oder Kriegspolitik. Wien, Pest, 

Leipzig, Hartleben, 1877. Octav. 

1512. Rnpertus. System der politischen Chemie mit bes. Hinblick auf Oester- 

reich. Leipzig, Wigand, 1871. Octav. 
151B. Rnpp Job. Dr. Naturwissenschaftliche Excursionen. Pädagogische Skizze. 

Gymna8.-Progr, Linz, k. k. Gymnas., 1878. Octav. 
1514. Sabatier de Castres FAbb^. Pensdes et Observations morales et poli- 

tiques pour servir ä la connaissance des vrais principes du gouverne- 

ment. Vienne, Albert, 1794. Octav. 
^^15. Sammlung von Verfassungsurkunden und Gesetzen des hl. Rom. dtsch. 

Reiches von 1356—1600. Anfangsblätter fehlen. Folio. 



1 



72 . n. SiaatfiweBen, RechüfwissensGlialt, 

1516. Sammlungr aller k. k. Verordnungen und Gesetze vom J. 1740—1780, die 

unter der Regierung des Kaisers Josef Tl. theils noch ganz bestehen, theils 
zum Theile abgeändert sind, als ein Hilfs- und Ergänzungsbuch zu dem 
Handbuch aller unter der Regierung Josefs II. für die Erbländer 
. ergangenen Verordnungen und Gesetze in chronologischer Ordnung. 
II. Aufl. 1. Bd. Die Gesetze von 1740—1753. 2. Bd. 1753—1755. 
3. Bd. 1755—1760. 4. Bd. 1760—1765. 5. Bd. 1765—1769. 6. Bd. 
1770-1774. 7. Bd. 1774-1776. 8. Bd. 1776—1780. 9. Bd. Reper- 
torium. Wien, Mössle, 1787. Octav. 

1517. — der k. k. Landesfürstlichen Gesetze und Verordnungen in Publico- 

Ecclesiasticis. I. 1767—1782. II. 1782—1783. III. 1784. IV. 1785. 
V. 1786. VI. 1787. VII. 1788-1789. VIU. 1518-1740. Wien, 
Trattner, 1782—1790. Folio. 

1518. — der Gesetze, welche unter der Regierung des König Leopold II. in 

den sämmtlichen K. Erblanden erschienen sind, in einer chronologischen 
Ordnung. 1. u. 2. Bd. Gesetze des Jahres 1790. 3. u. 4. Bd. Gesetze 
von 1791. 5. Bd. 1792. Wien, Mössle. Octav. 

1519. — der Kur-Salzburgischen Landesgesetze 1. und 2. Heft f. d. Jahre 

1803 und 1804. Salzburg, Oberer, 1805, 1806. Octav. 

1520. — der politischen Gesetze und Verordnungen f. d, E. Oest. o. d. E. 

und das H. Salzburg für 1819—1833. Herausgeg. unter Aufsicht der 
Landesregierung. 16 Bde. Linz, Eurich, 1821—1^6. Octav. 

1521. — der Gesetze für das Erzh. Oest. u. d. E., und zwar für die Jahre 

1819-1837. Theil 1—19. Wien, Staatsdr., 1821—1839. Octav. 

1522. Sattler Carl Chr. Dr. Handbuch des österreichischen Ehe-Rechts nach 

den hierüber erlassenen Gesetzen und Verordnungen und mit Bemerkung 
der Abweichungen des bürgerlichen Gesetzbuchs für Westgalizien. 2 Bde. 
2 Exempl. Wien, A. Gassler, 1804. Octav. 

1523. Satzangen für das St. Johannes Spital zu Mühin in Salzburg appr. von 

dem Erzb. Hieronym. Josef. Salzburg, akad. Druckerei, 1777. Quart. 

1524. Satz- u. Ordnungen Eines Frey-Löblichen Statt-Gerichts zu Zürich. 

1715. Quart. 

1525. Sauerwein Wlh. Abc-Buch der Freiheit iur Landeskinder. II. Aufl. 

Hanau, Rössig, 1832. Kl.-Octav. 

1526. SchKffle Alb. Eberh. Frdr. Dr. Das gesellschaftliche System der mensch- 

lichen Wirthschaft, ein Lehr- und Handbuch der National-Oekonomie. 
II. Aufl. Tübingen, Lanpp, 1867. Octav. 

1527. Sehaffer Fr. Jos. Die Weg-, Brücken- und Fährten-Mauthvorschrlften. 

Bestimmungen über das Fuhrwerk (dessen Einrichtungen) etc. II. Aufl. 
Linz, Selbstverl., 1874. Octav. , 

1528. — Das Hausiergesetz im Zusammenhange mit den seitherigen Erläute- 

rungen u. s. w. II. Aufl. Linz, Selbstverl., 1874. Octav. 

1529. — Hilfsbuch für den Finanzdienst überhaupt, und insbesondere zum 

Dienstunterrichte für die k. k. Finanz wache. Nach amtlichen Quellen 
zusammengestellt. III. Aufl. Linz, Selbstverl., 1876. Octav. , 

1530. Sehambogen Joa. Christofor. Lectiones publicae seu tractatus juridicus 

in quo quaestiones ad duas rubricas, qui testamenta facere possunt et 
quemadmodum testamenta fiant . . resolvuntur. Pragae, Czernoch, 1683. 
Quart. 

1531. Schasehlng M. Die oberösterr. Landes- Irrenanstalt zu Niedernhart bei 

Linz. Linz, Selbstverl., 1873. Octav. 

1532. Scheda Julius. Special-Entscheidungen in Gemeinde-Angelegenheiten. 

Linz, Selbstverl., 1868. Octav. 

1533. Scheichl Franz. Ein Beitrag zur Geschichte des gemeinen Arbeits- 

lohnes vom Jahre 1500 bis auf die Gegenwart. Wien, Pichler, 1885. 
Gr. -Octav. 
— Scheidlein H. Georg. Siehe Erklärung des österreichischen Provinzial- 
rechtes. 

1534. Sehellenberg J. Ph. Ueber Bier-, Brod- und Fleischtaxen für unsre 

geldarmen Zeiten. Weimar, L. Ind. Compt., 1824. Kl.-Octav. 

1535. Scheller F. E. Dr. Grundzüge zur neuen Staatsverfassung Deutschlands 

Frankfurt a. 0., Berlin, Trowitzsch, 1848. Octav. 



VolksMrirtschafl, UntoniishUiweAei]. 73 

1536. Sebematismus des Vereins zur Befordenmg und UnteretützuDg der 

lodustrie und der Gewerbe in Innerösterreich f. 1841. Herausgeg. von 
der Vereins-Direction. Orätz, Tanzer, 1841. Octav. 

1537. Beheppl Johann. Vollständiges Gesetzlexikon über die allgemeine 

Gerichtsordnung und Justizinstruktion, welche seit Josef II. Regierung 
f. die sämmtliche k. k. Erblande ergangen sind. Prag u. Wien, Öchön- 
feld, 1793. Octav. 
I53S. Heiterer Friedr. Die Zukunft der Blinden. Vorträge zum Zweck der 
Hebung des Blindenwesens. £in ernstes Wort für Sehende. IX. Aufl. 
Wien, ßelbstverl., 1880. Octav. 

1539. Schernliaaer Joh. Simon. Versuch einer Beantwortung der von Klein 

und Kleinschrod aufgeworfenen Frage: Inwiefern lässt sich eine ausser- 
ordentliche Strafe, welche nicht als blosses Sicherheitsmittel erkannt 
wird, rechtfertigen? u. s. w. Pirna, Arnold, 1800. Octav. 

— Seliimmer Gust. Ad. Siehe Lehranstalten Oesterr. 1851 — 1857. 

1540. Sehlettwein Joh. Aug. Wichtige Beyträge zu der Gerechtigkeit in 

Absicht auf die Klöster und auf ihre in- und ausländischen Güter und 
Gefölle. 2 Exempl. Giessen, J. F. Krieger, 1785, Octav. 

- S?hliehtegroli Nathanael Dr. Siehe Talhof er. 

1541. Schlosser Christ Friedr. Ständische Verfassung, ihr Begriff, ihre 

Bedingung. Frankfurt a. M., Hermann, 1817. Kl.-Octav. 

1542. 1542a. SchmaubS Joh. Jak. Corpus juris Publici S. B. Imperii Academicum 

enthaltend des H. Böm. Beichs d. Nat. Grundgesetze nebst einem 
Auszuge der Beichs-Abschiede anderer Beichsschlüsse u. Vergleiche. 
Herausgeg. von Gottl. Schumann u. Heinr. G. Franken. Auflagen 
von 1794 u. 1795. Leipzig, Gleditsch, 1794, 1795. Octav. 

1543. Schmelzing Julius Dr. Systematischer Grundriss des Europäischen 

Völkerrechtes. Budolfstadt, Hofbuchhandlung, 1818. Octav. 

1544. Behmid Casp. L. B. de. Commeutarii ad Processum Summarium et 

Edictalem, junctis duabus semicenturiis diversarum quaestionum seu 
controversiarum decisionibus firmatarum, quibus accessit appendix 
paucularum adhuc quaestionum forensium .... Monachij, Herrn, 
de Geldern Haer., 1695. Folio. 

1545. — Commentarii ad jus municipale bavaricum. Monachii, Herrn. 

de Geldern Haer., 1695. Folio. 

1546. Sehmid Jos. Karl. Die Unzulänglichkeit des Kleinschrod tischen 

Entwurfes zur peinlichen Gesetzgebung in Bayern. Ulm, Stettin, 1803. 
Octav. 

1547. Sehmidbauer Jos. Edler von. Die unveräusserlichen Menschenrechte. 

Wien, 1848. Octav. 

1548. Schmidt Frdr. Gg. Aug. Beiträge zur Geschichte des Adels u. zur 

Kenntnis der gegenwärtigen Verfassung desselben .in Teutschland. 
Braunschweig, Schulbuchhandlung, 1794. Octav. 

1549. Schmier Franc. P. O. S. B. Jurisprudentia Canonico-Civilis s. Jus 

Canonicum Universum juxta V libros Decretalium Salisburgi, 

Mayr, 1716. Folio. 

1550. Sehmitt Friedr. Humanitäre Anstalten zum Besten der Arbeiter in 

Oesterreich. Vortrag. Wien, Stat. Centr.-Comm., 1869. Octav. 

1551. Schmoll Georg. Welche Wirkungeu hat bei der locatio conduct. 

operis der vor der Billigung erfolgte zufällige Untergang des Werkes 
auf die Verpflichtungen der Contrahenten? Inaugural-Dissertation. 
Strassburg, Heitz, 1889. Octav. 

1552. Sehmol ler Gustav. Ueber die Resultate der Bevölkeruugs- und Moral- 

Statistik. Vortrag. Berlin, Lüderitz, 1871. Octav. 

1553. Sehneyder Andreas Christophorus. Processus Juris Judicii Provincialis 

Sueviae o. dess Freyen Kaiserl. Landgerichts in Obern u. Nidern 
Schwaben Gerichtlicher Process. Frankfurt a. M., Enderlin, 1670. 
Quart. 
^554. SchSpffer Theodosius. (Zythander a Bude) Tractat vom Bier-Brau- 
Becht wie auch anhängigen Kechten. Frankfurt, Leipzig, Albrecht, 
1732. Quart 



74 II* SUaUweseo, Reehtäwissenscliiifl, 

1555, Schopf Fr. Jos. Sammlung aller in Conskriptions-, Beknitienings- u. 

Militär-^ ntlassungs-Angelegenheiten erlasseneu Vorschriften. Wien, 
Bollinger, 1833. Octav. 

1556, — Unterricht zur Anmeldung u. Berechnung der Entschädigung für die 

in den Kronländem Oberösterreich u. Salzburg aufgehobenen u. 
aufzuhebenden Grundlasten u. das zu beobachtende Verfahren. Linz, 
Fink, 1849. Octav. 

1557, Schreibers Jos. B. y. Gründung u. Entwicklung der k. k. Landwirth- 

bchailsgesellschaft in Wien. Wien, Gesellschaft, 1857. Gr.-Octav. 

1558, Schrl^der Wilh. Freyh. v. Fürstl. Schatz- u. Bent-Kammer Nebst seinem 

Tractat vom Goldmachen wie auch vom Ministerissimo o. Ober-Staats- 
Bedienten. Leipzig, Königsberg, Eckart, 1744 Octav. 

1559, Sehr)>tter Fr. Ferd. Abhandlungen aus dem österreichischen Staats- 

rechte u. von den Freyheitsbriefen des Hauses von Oesterreich. 5 Bde. 
Wien, Kraus, 1762, 1766. Octav. 

1560, — Batio Studii Juridici in Universitate Vindobonensi. Wien, Kurzböck, 

1775. Octav. 

1561, — Grundriss des östeir. Staatsrechtes. 2 Exempl. Wien, Kurzböck, 

1775. Octav. 

1562, Schromm A. Organisierung des Binnen achiffahrts-Betriebes. Wien, 

II. Binnenschiffahrts-Congress-Commission, 1886. Gr.-Octav. 

1563, Schfiz C. W. Ch. Dr. Grundsätze der Xational-Oeconomie. Tübingen, 

Oslander, 1843. Octav. 

1564, Schalenqudte Februar u. März 1879. Verhandlungen in Linz. Linz, 

Oberösterr. Lehrer- Verein, 1879. Octav. 

1565, Schaler v. Libloy Frdr. Das Statutar-Gesetzbuch der Siebenbürger 

Sachsen, lateinisch u. deutsch. Hermannstadt, Closius, 1856. Gr.-Octav. 

1566, — Das Privatrecht der Siebenbürger Deutschen (Sachsen) im systema- 

tischen Grundrisse. Hermannstadt, v. Closius, 1858. Octav. 

1567, Sehnlgesetz das neue, u. die evangelische Volksschule. (Zur Schulfrage.) 

Linz, Evang. Gemeinde Thening, 1869. Octav. 

1568, — vom 23. Jänner 1870. Linz, „Tages-Post", 1870. Octav. 

1569, Sehulhof Jos. Staatsgüter u. Grossgrundbesitz in der österr. Monarchie. 

Vorschlag zur Hebung des Güterertrags durch Einführung des Ver- 
pachtungssystems. Wien, Gerold, 1862. Gr.-Octav. 

— Schalin Joh. Phil. Siehe Beal H. v. Die Staatskunst. 

1570, Schalte Joh. Frd. Bitter v. Dr. Denkschrift über das Verhältnis des 

Staates zu den Sätzen der päpstl. Constitution vom 18. Juli 1870. 
Prag, Tempsky, 1871. Gr.-Octav. 
157L Schultes Jacob. Elbingensis Dr. Baptistae Aymi Parmensis .... de 
Alluvionibus tractatus fertilissimus, in quo incrementi et decrementi 
fluminum .... materia ita copiose et clare tractatur .... Mit 1 Plan- 
tafel. Leipzig, Henning & Gross, 1601. Folio. 

— Schalvorseliriften (1870). (Sammlung der Landesgesetze .... f. Oesterr. 

ob d. Enns. III. Aufl.) Siehe Landesgesetze, Sammlung der . . . 

— Schamauu Gottlieb. Siehe Schmauss Joh. Jak. 

1572, Schaster Hch. Maria Dr. Das Wiener Stadtrechts- oder Weichbildbuch. 

Wien, Manz, 1873. Octav. 

1573, Sehaster Joh. Mittel und Wege zur Erlernung einer fremden Sprache. 

Gewerbeschul-Programm. Bistritz, Gewerbeschule, 1888. Octav. 

1574, Schwab Erasm. Dr. Die Hebung der Volksschule, der Hort unserer 

Zukunft. Olmütz, Slawik, 1871. Octav. 

— — Die Oesterreichische Musterschule für Landgemeinden auf dem Welt- 

ausstellungsplatze, im Auftrage des Comit^s der Schulfreunde verfasst 
von .... Mit 2 Plänen von August Krumholz. Siehe Weltausstellung 
Wien 1873. Wien, Selbstverl., 1873. Octav. 

1575, Schwalb Max. Die Haftung des Commanditisten nach dem Allgem. 

Deutschen Handelsgesetzbuche. Stuttgart, Kröner, 1888. Octav# 

1576, Schwartner Mart. De scultetiis per Hungariam quondam obviis. (Ueber 

die in Ungarn einstens vorkommenden Schultheise.) Ofen, Universität, 
1«15. Octav. 



VolkiwirUchaft, Unterrichtswesen. 75 

1577, Schwarz J. D. Sammlung der Patente u. Vorschriften in Stämpel- 

sachen für die Zeit 1802—1818. Wien, Gerold, 1818. Octav. 
— Sehwarz Ad. Ritter v. Siehe Zunahme der Verbrechen. 

1578, Sehwerdling Joh. Kurzer Inbegriff aller k. k. Verordnungen, welche 

in Absicht auf das Leben und die Gesundheit der Menschen und 
Thiere 1740—1800 ergangen sind. (Lesebuch fQr das Landvolk) 2 Bde. 
Linz, Jos. Kastner, 1812, 1813. Kl.-Octav. 

1579, Schweser Christ. Hch. sonst Germani Philoparchi Kluger Beamte, 

in welchen ein vollkommener Unterricht enthalten, wie ein Beamter in 
denen hohen Landes- und Territorial-Gerechtsamen, Regalien und 
Herrlichkeiten, Ober- und Nieder-Gerichten sich belehren, selbige 
geschickt verwalten . . . könne. 6 Bde. 1 Begisterband. Nürnberg, 
Kasp, 1755. Quart. 

1580, Sehwurgeriehte. Sollen in Oesterreich . . . eingeflQhrt werden? Die 

Antwort von einem prakt. Justizmann. Wien, Manz, 1861. Gr.-Octav. 

15HL Seeretarlns. Neuer allzeitfertiger Oesterreichischer . . . Worinnen Ein 

kurtzer Unterricht vom Process, Nebst nöthigem Vorrath von Gerichtlichen 

und Aussergerichtlich übl. Geschäftsschreiben; In dem IL Haupt- 

theile aber Allerhand . . . Briefe und Billette zu finden. Nebst doppeltem 
Anhang: I. Der General- und Regiments- Auditeur sammt den im 
Militair-Stilo eingerichteten Formeln. II. Von denen in der Residentz- 
stadt gewöhnlichen Raths- und Sessions-Tagen und Gerichtsferien, 
Curialien und Titulaturen. Regensburg u. Wien, Bemhardi, 1740. 
Duodez. 

1582, Beitenstetten Oymnasiam. Jahresberichte 1878—1892. 12. bis 26. Bericht. 

Linz, Gymnasium Seitenstetten, 1878 — 1892. Octav. 

1583, SelbstXndigkeit der Länder als Basis der künftigen inneren Gestaltung 

Oesterreichs. Von einem deutschen Oesterreicher. Wien, Euricb, 
1867. Gr.-Octav. 

1584, Seling C. A. Geschichte des Adels. Wien, Schmidbauer, 1853. 

Kl.-Octav. 

1585, Seiner Paul. Geschichte der Privat-Taubstummen-Lehranstalt zu Linz 

in Oberösterreich. Linz, 1817. Octav. 

1586, Senattts academicus redintegratus in Universitate Viennensi. Wien, 

Mechitar., 1839. Octav. 

1587, Sendschreiben aines fümemmen Rathherrn ainer ansehenlichen Reichstatt 

an ainen Syndicum auch ainer fürnemmen Reichstatt vor 24 Jahren 
abgegangen. 1632. Quart. 

1588, Seyff Anton. Das österreichische Gassen-System. Wien, Braumüller, 

1841. Octav. 
-^ SiebenMrgische Eisenbahn. Siehe die „ Wahrheit." 

1589, Sicherer Maurus. Die Lektüre der griechischen Classiker in ihrer 

Beziehung auf die religiös-sittliche Bildung der Gymnasialjugend. 
Gymn. Progr. Kremsmünster. Linz, Feichtinger, 1854. Quart. 

1590, Siegel. Zwei Rechtshandschriilen des Wiener Stadtarchivs. Wien, Octav. 

1591, Siegel Heh. n. Tomasehek Karl. Die Salzburgischen Taidinge. Wien, 

Braumüller, 1870. Octov. 
— Sigmund Erzbischof von Salzburg. Siehe Immissions-Ordnung. 

1592, Sltznngs-Protokolle des oberösterr. Landesausschusses. 1861—1862, 

1863—1864, 1864-1865, 1865-1867, 1867—1869, 1869—1871. Gr.-Octav. 

1593, Smith Adam. Untersuchung über die Natur und die Ursachen des 

Xationalreichthums. 3 Bde. in 2 gebunden. Franlcfurt, Leipzig, 1796, 
1799. Octav. 

1594, Sobel Joh. de Deo. Geschichte und Festschrift der österreichisch- 

böhmischen Provinz der Barmherzigen Brüder zur Einweihung des 
neuen Spitals zu Feldsberg, Niederösterreich. Wien, Selbstverl. des 
Ordens, 1892. Gr.-Octav. 

1595, 1595a, Soceinns Barthold. Traktat der Regeln oder kurtzen Schlussreden 

gemayner Recht sammt den Fallentien. Yerteutscht von Andreas 
rerneder; in „Summa Rolandina . . . Ausszug und anzaigung etlicher . . . 
Formen von ; . . Contracten und Testamenten ....'' Ingolstatt, 
Weissenhom, 1544. Folio. Neue Ausgabe daselbst Wolfgang Eder, 1592. 



76 1^* Staatswe»en, RachiswiBsenscbafl, 

• 

1506» Soden Jul. Keichsgraf. Das agrarische Gesetz; Beweis der Noth- 
wendigkeit eines Ackergesetzes zu Verhütung der Staats-Umwälzungen. 
Augsburg, Späth, 1797. Duodez. 

1507, Holms Keiuh. d. Alt. Graf zu. Beschreibung vom Ursprung, Anfang 

und herkhommen des Adels, Adlichen underhaltungen und aufierlegtem 
gebürlichem Bevelch, wie sich der Adel .... halten und . . . gehalten 
werden solle. Frankfurt a. M., S. Feyerabend u. 8. Hüter, 15G3. 
Folio. 

1508, Hommaruga Fr. Frh. v. Ueber Errichtung von Handelsgerichten in 

Gestenreich; eine Denkschrift dem k. k. österr. Justiz-Ministerium 
übergeben. Wien, C. Gerold, 1849. Octav. 
1500, Sonnenfels Jos. v. Grundsätze der Polizey, Handlung und Finanz- 
wissenschaft. 3 Theile. III. Aufl. Wien, Kurzböck, 1770. Kl.-Octav. 

1600. — Von der Theurung in grossen Städten und dem Mittel, derselben 

abzuhelfen. Wien, Kurzböck, 1770. Kl.-Octav. 

1601. — Ueber die Stimmenmehrheit bey Kriminal -Urtheilen. Wien, 

A. Camesina, 1801. Octav. 

1602. — Ueber den Geschäftsstyl. IV. Aufl. Wien, Heubner, 1820. Octav. 

1603. Sonnleithner Franz. Anmerkungen zum neuen Josephinischen Krimioal- 

gesetz. Wien, Hörling, 1787. Octav. 

1604. Sonnleithner Ign. Edler von. Lehrbuch des österreichischen Handels- 

und Wechselrechts. II. Aufl. Wien, Gerold, 1832. Octav. 

1605. Spauer Frdr. Graf. Die Pflicht des Staates, die Arbeitsamkeit zu 

befördern, die Betteley abzustellen und die Armen zu versorgen. 
Salzburg, Mayr, 1802. Octav. 

1606. Spann Fr. v. Politisches Testament. Beitrag zur Geschichte der Press- 

freiheit im allgemeinen und in besonderer Hinsicht auf Bayern. Mit 
Vorbericht von Docen. Herausgeg. von Dr. Eisenmann. Erlangen, 
Palm, 1831. Octav. 

1607. Spattenbach Georg Lor. v. Philosophia politica oder die wahre 

Politik. Salzburg, Mayr, 1667. Sedez. 

1608. Specifleation der vom Kaiser 26. Oktober ausgeschriebenen Bey- und 

Kopffsteuer, 1690. Quart. 
1600, Spiegelberg W^ilh. Studien und Materialien zum Kechtswesen des 
Pharaonenreiches 1500—1000 v. Chr. Hannover, Selbstverl., 1892. 
Gr.-Quart. 

1610. Spitz Felix. Vom Rechte der Geistlichen zum Jagen. (Abhandlung 

aus dem Canonischeu Rechte.) Halle, Hendel, 1735. Kl.-Quart. 

1611. Staat der, oder die Staatswissenschaften im Lichte unserer Zeit. Von 

einem Staatsmann ausser Dienst. Band 1.— 3. Volkswirtschaftslehre. 
4. Finanzwissenschaft. 5. Allgemeines und deutsches Staatsrecht. 
6. Völkerrecht. 7. Politik von Dr. E. H. Th. Huhn. Leipzig, Grunow, 
1862, 1863, 1864, 1865. Octav. 

1612. Staatseisenbahnen k. k. österr. Verwaltungsbericht I. über die Ergebnisse 

des Betriebs 1855 und 1856, erstattet von Freih. v. Czoernig. 
II. 1857 und 1858 von demselben. Wien, Admin. Stat., 1857, 1858. 
Octav. 

1613. StaatsgesehSftenlehre die ... in ihrem allgemeinsten Umrisse nach den 

neuesten Ansichten. 2 Theile. W^ien, kosmogr. Bureau, 1814. Octav. 

1614. Staatsnoten oder Anlehen. Wien, Eurich, 1866. Octav. 

1615. Staatspapiere die österreichischen und die Bank-Akzien. Wien, Schrämbl, 

1826. Kl.-Octav. 

1616. StaatsYoransehlag für die Finanz-Periode 1864. Wien, Staatsdr.» 1863. 

Gr.-Octav. 

1617. Stauffer Anton. Bericht über die Verhandlungen des 2. Congresses 

österr. Volkswirthe 1877. Wien, Manz, 1878. Gr.-OcUv. 

1618. Statuta und Gerichts-Ordnung der Statt Basel, hinbevor durch viel-. 

faltige Maodata und Erkanntnussen an Tag gegeben veröff. insges. 
bis 1719. Neue Aufl. Basel, Bischoff, 1756. Folio. 
1610, Statuten der k. k. Theresianischen Kitterakademie. Wien, Schönfeld, 
1802. Quart. 



I 

/ Volkswirtschaft, Unterricfatswesen. 77 



\ 



/ 



1620. Btatnten des vaterländischen Vereins zur Förderung der Seidenkultur in 

Oberösterreich. Linz, Eurich, 1857. Octav. 
— Stein Frh. von. Siehe Pertz Denkschriften. 

1021. Steiner Joh. Wilh. Chr. Das ialtteutsche bes. altbaierische Gerichts- 

wesen in Bezug auf Oeffentlichkeit und Mündlichkeit des Verfahrens 
in bürgerlichen und peinlichen Rechtsvorfallenheiten. AschafTenburg, 
Wailaudt, 1824. Octav. 

1022. Stellang der katholischen Pfarrer und Kaplane in Oberösterreich vom 

materiellen und socialen Standpunkte. Von einem Weltpriester. Linz, 
Wimmer, 1871. Octav. 

1023. Stenographische Berichte über die Verhandlungen der deutschen con- 

stituirenden Nationalversammlung zu Frankfurt a. M., herausgegeben 
von Prof. Franz Wigand. 1. Bd. Nr. 1—33; 2. Bd. 34-61; 3. Bd. 
62—89; 4. Bd. 90-112; 5. Bd. 113-132; 6. Bd. 133—155; 7. Bd. 156 
bis 181; 8. Bd. 182—209; 9. Bd. 210-237; vergleiche auch „Ver- 
handlungen ...''. Frankfurt a. M., Sauerländer, 1848/49. Quart. 

1624. — Tofficielle) über die Verhandlungen des österr. Beichstages. 1. 28. Sitzung 
23.' August 1848 bis 48. Sitzung 30. Sept. 1848. II. 49. Sitzung 3. Oct. 
1848 bis 64. Sitzung 21. Dec. 1848. III. 65. Sitzung 3. Jänner 1849 
bis 91. Sitzung 21. Febr. 1849. Duplicate: IV. 53. bis 81. Sitzung. 
V. 84. bis 93. Sitzung 23. Febr. 1849. Kremsier, Staatsdr., 1848 
bis 1849. Quart. 

102.5. Stenographische Protocolle des Herrenhauses des Reichsrathes. I. Session 
1861—1862. 4 Bde. Wien, Staatadr., 1862. Quart. 

1026. — tieg Hauses der Abgeordneten des Reichsrathes. 1. Bd. 29. April bis 
13. Juli 1861; 2. Bd. 16. Juli bis 10. Sept. 1861; 3. Bd. 11. Sept. bis 
19. Dec. 1861; 4. Bd. 4. Febr. bis 2. Juni 1862; 5. Bd. 3. Juni bis 
23. Sept. 1862; 6. Bd. 25. Sept. bis 16. Dec. 1862; 7. Bd. 19. Juni 
1863 bis 12. Febr. 1864. Wien, Staatsdr., 1862-1864. Quart. 
^ ^tephani Math. Siehe Caroli V . . . Constitutiones judiciorum. 

" ^- Hternbcrg Karl Dr. Des deutschen Volkes Staats- und Rechtsgeschichte. 

^ Kassel, Raabe, 1851. Octav. 

^ Steyer Herzogthum. Siehe Landhandfest .... darinnen desselben k. k. 
Idfstl. . . . erhaltene Freyheiten .... etc. begriffen und siehe Landt- und 
Feindlich G^richta-Ordnung. 

\&27o. — Ainer Ersam. Landschaffl des L. Fstth. . . . New verfaste Refor- 
mation des Landts vnd Hofrechts vom J. 1574. Augspurg, Manger, 
1583. Folio. . 

1628. Steyr Oberrealsehule. Jahresberichte VI— XXIII. 1876-1893. 2 Bde. 

Steyr, Ober-Realschule, 1875-1893. Octav. 

1629. Steyr. Rechnungs-Abschlüsse der Stadtgemeinde .... für das Jahr 1890 

bis 1893. Steyr, Verlag d. Stadtgem., 1891—1894. Folio. 

1630. Stieda Wilh. Dr. Zur Entstehung des deutschen Zunflwesens. Jena, 

Frommann, 1876. Gr.-Octav. 

— Stieglitz H. Siehe Zajotti D. Paride; Litterar. Bildung d. Jugend. 

1031. Stitzing R. Geschichte der deutschen Rechtswissenschaft. II. Abth. 

18. Bd. der Gesch. d. Wissensch. München u. Leipzig, histor. Oomm., 
1880. Octav. 

1032. Stola-Ordnung Leopold Wilhelms, Bischof v. Passau, für Oberösterreich 

von 1638. Passau. Folio. 

— Stolz Alex. Siehe Telegraphen-Karte. 

1033. Stosch Balth. Sigism. v. Von dem Präcedentz- oder Vorder-Recht aller 

Potentaten und Republiquen in Europa sambt einer sonderb. Zugab 
von der Hoheit des Ertzhertzogl. Hauses Oesterreich. Bresslau, Trescher, 
1678. Octav. 

1034. Strafgesetz über Gefallsübertretungen. Wien, Staatsdr., 1835. Octav. 
1635. — über Verbrechen, Vergehen und Uebertretungen, die Strafgerichts- 

Competenz-Verordnungen und die Pressordnung vom 27. Mai 1852 für 
das Kaiserthum Oesterreich. Wien, Staatsdr., 1852. Octav. 



78 II. Staatswesen, RechtewiBseneehaft, 

1636. Strafgresetz das allgem., vom 27. Mai 1852. Das Pressgesetz vom 17. December 

1862. Das Waffengesetz sammt eiDSchlS^gen Gesetzen, Verordnungen 
und Entscheidungen des obersten Gerichtshofes. VIII. Aufl. Wien, 
Manz, 1874. Kl.-Octav. 

1637. Strafgesetzbneh für Westgalizien. Wien, Hraschanzky, 1796. Octav. 

1638. Streinz Wenzel Dr. System, üebersicht über die in den Jahren 1770 

bis 1836 erschienenen Gesetze und Verordnungen in Bezug auf das 
Sanitätswesen im Allgemeinen und insbesondere für das Erzherzogth. 
Oesterr. ob d. Enns und das Herzogth. Salzburg. 2 Bde. Linz, Quandt, 
1838. Quart. 

1639. 1639a. — Leistungen und Vermögensstand der Heilanstalten und Ver- 

sorgungsinstitute in Oberösterreich und Salzburg 1838. Mus. Fr. Car. 
Zeitschr. 1840. Die Armeninstitute in Oberösterreich und Salzburg 
im Allgemeinen. Ebendas. 1841. Quart. 

1640. StruT. Jurisprudenz oder Verfassung derer Land-üblichen Bechte, neu 

aufgelegt von Joh. Wilh. Struv. V. Aufl. von D. Heinrich Ernst 
Flörcken, vermehrt von Abraham Kästner. Leipzig, Nikolai, 1732. 
Quart 

1641. Stryk Samuel. Specimen usus moderni Pandectarum. 3 Bde. Halae, 

Magdeburgensis, Waisenh., 1730, 1729. Octav. 

1642. Stubenraueh Moriz. v. Dr. Handbuch der Verwaltungs- Gesetzkunde 

nach dem gegenwärtigen Stande der Gesetzgebung. 2 Bde. Wien, Manz, 
1852. Octav. 

1643. Süss M. V. Das Salzburgische Zunftwesen. Mus. Fr. Car. Zeitschr., 1844. 

Quart. 
— Summarischer Process (bairisch von 1616). Siehe Landrecht Nr. 1242. 

1644. Snntinger K. Fr. Untersuchungen staatsrechtliche über die Verhältnisse 

des privilegiiten Erbadels zu den Staatsinteressen in dem Staatengebilde 
Europens. Wien, 1812. Octav. 

1645. Sattinger zum Thnrnhoff Joa. Batt. Vemeuerte Observationes oder 

Gewisse Gerichtsbräuch wie dieselben sonderlich bey dem . . . Land- 
marschallischen Gericht in Oesterreich unter der Enns Nürnberg, 

Endter, 1669. Quart. 

1646. — Consuetudines Austriacae ad stylum excelsi regiminis infra anasam 

olim accommodatae. Additiones renovatae, aureus Austriaci tractatus 
authore D. Bernardo Walther o. Norimbergae, Endter, 1718. Quart. 

1647. Sympher J. Die wirthschaftliche Bedeutung der Binnen- Wasserstrassen. 

Wien, 1886. Gr.-Octav. 

1648. Syringius Christ Hild. Nützliche Vorstell- und Aussübung des Zehend- 

Rechts für Teutschland und anderer Orten . . . Augspurg, Waider, 
1719. Quart. 

1649. Tafinger Wilh. Gottl. Dr. Lehrsätze des Naturrechts. Tübingen, Cotta, 

1794. Octav. 

1650. Talhofer. Ein Beytrag zur Literatur der gerichtlichen Zweikaempfe 

im Mittelalter von Dr. Nathanael Schlichtegroll. München, Lithogr. 
Kunstanst, 1817. Gr.-Quart. 

1651. Tariffe civil! e. criminali della cittä e del ducato di Mantova. Mantova, 

Ferrari, 1756. Folio. 

1652. Tarifweseu. Bericht der Handels- und Gewerbekammer Oberösterreicbs 

an das k. k. Handels-Ministerium, betreffend die Beform des Eisenbahn- 
Tarifwesens. Linz, Handels- u. Gewerbek., 1881. Octav. 

1653. Taschek Wilh. E. Errichtet Kindergärten! Ein Mahnruf der Zeit. 

II. Aufl. Linz, lib. pol. Verein, 1872. Octav. 

1654. Taasch Jos. Dr. Das Bergrecht des österreichischen Kaiserreiches. 

II. Aufl. Wien, Mössle, 1834. Octav. 

1655. Taxorduung AUgem. für die hochfstl. Salzburgische Pfleg-, Stadt-, Land- 

und Berggerichte. 2. Dec. 1785. Folio. 
1656 Telegraphen-Linien-Netz-Karte von Oberösterreich und Salzburg. Gez. 

von Alex. Stolz, Telegraphenamts-Oflficial. Linz, k. k. Postdirection, 

1882. Karte. 
1657. Theorie der Statistik. Vortrag von Prof. Dr. L. Neu mann. Wien, 

SUt. Centr.-Comm., 1869. Octav. 



Volkswirtschaft, Untsmchtswessn. 79 

« 

1658. Thibftut A. F. J. Theorie der logischen AudlegaDg des Bömischen 

Rechts. Altona, Hammerich, 1799. Octav. 

1659. Thferseh Frdr. v. Das Verhältnis der Akademie zur Schale. Vortrag, 

München, Akad., 1858. Quart. 

1660. Thomas Gg. Mart. Die staatliche Entwicklung bei den Völkern der 

alten und neuen Zeit. Akad. Vortr. Mfinchen, Akad., 1849. Quart. 

1661. Than eques de Malta D. Caj. comes de. Dissertatio de Torturis, quam una 

cum thesibus ex Universo Jure in jicad. Cremifanensi defendendam 
suscep. Mense VI. Decembris 1784. Lincii, Pramsteidel. Octav. 

1662. Tieftrank Joh. Hch. Ueber Staatskunst und Gesetzgebung. (Wie kann 

man den Revolutionen vorbeugen, wie sie heilen?) Berlin, Voss, 1791. 
Octav. 

1663. Tftins Joh. Erörterte Succession und Erbfälle nach denen Kaiserlichen, 

Sächsisch- und Nordthausischen Rechten. Regenspurg, Seidel, 1719. 
Quart. 

1664. Todesartheil Wohlverdientes, des Benedikt Held 29. Nov. 1777 zu Salz- 

burg vollzogen. Quart. 
* 1665. — Wohlverdientes, des Florian Albrecht 11. Nov. 1780 zu Salzburg voll- 
zogen. Quart. 

— Tomasehek Karl. Siehe Siegel Hch. Salzburgische Taidinge. 

1666. 1667. 1667a. Tractate dreyer berühmter Rechts-Gelehrten (Ahasver 
Fritsch, Frdr. Schräg, Joh. Tob. Geissler) vom Garten-Recht .... 
ingleichen eine Instruction und Bestallung von einem Hoff- und Kuchel- 
Gärtner und endlich das wohlverdiente .., Gartenlob". Franckfurt, Leipzig, 
Hagen, 1723. Quart. 

166H. Traum eines konstitutionell monarch. gesinnten Oberösterreichers oder 
Was Oesterreich Noth thut 2 Exempl. Wien, Ueberreuter, 1848. 
Gr.-Octav. 

1669. 1669a. Triest« 1. Der Freihafen von Denkschrift der Triester 

Handels- und Gewerbekammer. Sammt Beilagen. 2. Hafenverbesserung. 
Trieat, Lloyd, 1863. Gr.-Octav. 

— Trttdjen Max. Siehe Dubois F^lix. Anarchistische Gefahr. 

1670. Ulrich Fab. Dr. Das Sanitätswesen und die Volkskrankheiten des 

XVI. Jahrh. in Oberösterr. Mus. Fr. Car. Ber. 16. Octav. 

1671. Unschuld Wenzel. Leitfaden der darstellenden Statistik auf topograph. 

Karten. 2 Theile. 2 Exempl. Hermannstadt, Selbstverl., 1859. Quart. 

1672. rnterricht. Praktischer Unterricht, die Landessteuem auf die Grund- 

stücke in arithmetischer, geometrischer, ökonomischer und politischer 
Gleichheit . . . anzuschlagen und zu unt^rtheilen. Von einem Patrioten. 
Salzburg, Duyle, 1790. Octav. 
167S. ~ für den unterthan bev herrschenden Viehseuchen. Linz, Trattner, 
1799. Kl.-Octav. 

Unterriehts-Gegenstitnde des Catalogs der Erziehungs-Direction des 
Kantons Zürich. Siehe Wiener Weltausstellung 1873. Winterthur, 
Westphehling, 1873. Octav. 

1674. Urgicht vnd bekantnns der Landtgräuiachen Diener Hanse Eckern von 

Gelhausen vnd Wilh. von Werden gen. Weinbrenoer, welche 

vmb jrer bösen that . . . willen . . . enthaupt u. gevierdtteylt. 12. April. 
Quart. 

1675. Tattel M. de. Le droit des gens ou principes de la loi naturelle. Nouv. 

Ed. Amsterdam, Harreveit, 1775. Quart. 
i6r.5a.Tavpov8ky Joh. Zur Methodik des Unterrichts in der Trigonometrie. 
Realschul -Progr. Steyr, Oberrealschule, 1889. Octav. 

1676. T. B. H. Interesse von Holland oder Fondamen ten von Hollands Wohl- 

fahrt. Aus dem Niederländischen. 1665. Duodez. 

1677. Yeetlgaüa. Unterschidlicher So wohl zu Wasser als Landt im Ertzh. 

Oesterreich vnter vnd ob der Ennss sich befindenten Privat Herren- 
Mftuth Zusammen getragene . . . Lintz, Mayr, 1681. Folio. 

1678. Terbot von Höhenfeuem, Johannesfeuern u. dgl. aus Rücksicht auf die 

Waldcultur, mit Beziehung auf die Vorschrift vom 3. Aug. 1783. Durch 
Erzbischof Hieronymus, 2. Aug. 1793. Salzburg. Folio, 



^ II. Staatswesen, Rechtswissenschaft, 

1679. yerfassangrs-Urknnde des Königreichs Bayern. Wörtlich dem Gesetz- 

blatt entnommen. Passau, Ambrosi, 1818. Octav. 

1680. — des Königreichs Baiem. München, üffic. Verl., 1818. Octav. 

1681. Verhandlungen der deutschen Juristentage. Ständige Deput. Juristen tag 

Nr.: 8 (1869); 9 (1870); 10 (1872); 11 (1873); 12 (1874); 13 (1876); 
15 (1880); 16 (1882). 8 Hefte. Berlin, Guttentog, 1869—1882. Octav. 

1682. — des deutschen Parlaments. Offizielle Ausgabe mit einer geschicht- 

lichen Einleitung von Dr. Jucho. Frankfurt, Sauerlftnder, 1848. 
Gr.-Octav. 

168S. — der deutschen verfassunggebenden Keichsversammlung zu Frankfurt 
a. M. Herausgeg. von Dr. K. D. Hassler. 1. Bd. Amtl. Protokolle 
der 1. — 180. Sitzung. 2. Bd. Ausschuss- und Commissionsberichte der- 
selben Sitzungen. 3. Bd. Amtl. Protokolle der 181. — 234. Sitzung. 
4. Bd. Ausschuss- und Commissionsberichte derselben Sitzungen. 5. Bd. 
Verbesserungsanträge und selbständige Anträge. 6. Bd. Anträge auf 
einzelne Abschnitte des Yerfassungswerkes. Frankfurt a. M., Krebs- 
Schmitt, 1848—1849. Quart. 

1684» — des österreichischen verstärkten Reichsrathes 1860. 2 Bde. Siehe auch 
Eeichsrath verstärkter 1860. Wien, Manz, 1860. Kl.-Octav. 

1685. — der k. k. Statistischen Central-Oommission 1860, 1863—1868; 1869 

fehlt. 1870—1871. Weiteres nicht vorhanden. Wien, Stat. Oentr.-Comm., 
1862—1872. Octav. 

1686. Yerordnnngen. Gesammelte k. k. . . . im Toleranzgeschäfle 1781 — 1783. 

Wien, Trattner, 1783. Folio. 

1687. Yerordnnng allgemeine, in Bausachen der Unterthanen. (Hochfürstl. 

Hofkammer Salzburg.) Salzburg, 1795. Folio. 

1688. Yerzeiehniss der zu der von Seite des Vereins zur Beförderung und 

Unterstützung der Industrie und Gewerbe in Innerösterreich, dem Lande 
ob der Enns und Salzburg veranstalteten IV. Gewerbe-Producten- Aus- 
stellung zu Linz im Sept. 1847 eingesendeten Ausstellungs-Gegeostände, 
nebst den Namen der Aussteller und Bezeichnung der verkäuflichen 
Artikel. Siehe „Ausstellungen, ältere". Linz, Eurich, 1847. Octav. 

1689. — der bei Erledigung des Staatsvoranschlages von dem Abgeordneten- 

hause gefasaten weiteren Beschlüsse und der Druck- und Rechnungs- 
fehler in den Schlussanträgen. Wien, Staatsdruckerei, 1864. Gr. -Octav. 

1690. Yesel^ Julius. Bemerkungen über den Gesetzentwurf betreffend die Er- 

richtung und den Betrieb öffentlicher Lagerhäuser. Kolin, Bayer, 1888. 
Octav. 

1691. Vetter M. Job. Practica gerichtlicher Handlungen in Bürgerlichen 

Sachen, auss den gemeinen beschriebenen Rechten etc. Erstlich durch 
H. Jost Dammhouder von Dr. Brüg . . . lateinisch beschrieben; ver- 

teutscht von I. II. in einem Bande. Mit Holzschnitten, Portrait 

Dammhouders etc., Monogr. C H, V S, J R. Angehängt: Peinlich 
Halsgericht .... Kaiser Carols V. und des heil. Rom. Reichs pein- 
lich Gerichta-Ordnung von 1530 und 1532. Frankfurt a. M., N. Basaee, 
1575. Folio. 

1692. Yidimus. Chur-Maintzisches der Oesterreichischen Privilegien vom 

Jahre 16C4. Mainz, Folio. 

1693. Yieh-Ordnung Oesterr., auss denen von Herrschafi'Uichen Wörth- 

schaff\eren wegen a. 1729, 1730, 1735 biss 1736 grassirten Viehes-Umb- 
fall Eingereichten Berichten gezogen .... Lintz, Leidenraayr, 1736. 
Quart. 

1694. Yierthaler Fr. Mich. Elemente der Pädagogik und Methodik nebst 

kurzen Erläuterungen derselben. V. Aufl. Salzburg, Duyle, 1810. 
Octav. 
— Yinins J. C. Siehe Justinianus Institutiones. 

1695. YScklabruek. Zur Geschichte des (Volks- und Bürger-)Schulwesens 

im Schulbezirke .... nebst einem Jahresberichte über den Stan^l der 
Schulen daselbst vom Juli 1882 bis August 1883. Vöcklabruck, Tvll, 
1884. Octav. 



VoULSFirtBchaft» UnierrichUwAsen. gl 

1696. Toet Joa. Commentarius ad Pandectas. 2 Bde. Lugd. Batav., 1735. 

Folio. 

1697. Togrelbaeber Jos.. Prakt. Anleitung wie eine Verlassenschafts-Abhand- 

lang über ein freyvererbliches Vermögen der Unterthanen in den k. k. 
deutschen Erbländem in allen ihren Theilen nach Eechtsgrundsätzen 
eingerichtet werden solle. 2 Exempl. Wien, Mössle, 1789. Octav. 

1698. — versuch über die Fideikommisse .in den österreichisch-deutschen Erb- 

ländem. Wien, Mössle, 1808. Octav. 

1699. Yolekmaun Adam. Yoickmannus emendatus, Notariat-Kunst, Hand- 

buch vor Advokaten und Notarien. VI. Aufl. Bearbeitet von G. Beyer, 
J. U. Dr. Leipzig, Gross Erben, 1731. Folio. 

1700. Yolger G. H. Otto. Das Freie Deutsche Hochstift für Wissenschaften, 

Künste und allgemeine Bildung in Frankfurt a. M. Entwurf. Frank- 
furt a. M., Sauerländer, 1859. Octav. 

1701. Vollendung des Eisenbahnnetzes in Oesterreich.^ Wien, Mauz, 1865. 

Octav. 

— Yormujidsehaftsreebt. Beiträge zur Geschichte desselben in Mähren. 

Siehe Ruber Ig. v. Dr. 

1702. TorsehlSge zur Erleichterung und Erweiterung der inländischen Schiff- 

fahrt und Handels in dem Erbkaiserthum Oesterreich Mit 

4 Kupfern. (Canalproject.) Wien, Geistinger, 1810. Kl.-Octav. 

1703. Torsehriit über die Erfordernisse zur Erlangung der k. k. Kftmmerers- 

würde. Wien, k. k. Oberst. Kämmerer-Amt, 1880. Gr.-Octav. 

1704. Wagner H. F. u. Pezolt L. Der Salzburger Turnverein 1861—1886. 

Salzburg, Verein. 1887. Octav. 

1705. Wagner H. F. Pestalozzi und die Geschwister Schmid. Salzburg, 

Lehrerverein, 1891. Octav. 

1706. Wagner Vinc. Aug. Kritisches Handbuch des in den österr.-deutschen 

Staaten geltenden Wechselrechtes. 3 Bde. Wien, Geistinger, 1823. 
Octav. 

1707. 1707 a^ b, c. Wahrheit» 1. In der siebenbürgischen Eisenbahnfrage. Denk- 

schrift an den Beichsrath. 2. Zur Orientierung darüber. 1863. 3. und 
4. Artikel von Julius Fanta, 1864,1865. Wien, Manz, 1863—1865. Octav. 

1708. Waifienhsns Wien, am Bennweg. Bericht für 1771. Wien, 1772. Quart. 

1709. Wald-Ordnang Caroli VI. erfrischte und in etwas erleutherte 

im Erb-Hertzogthumb Steyer. Wien, 26.. März 1721. (Ein zweites hand- 
schrifUiches Exempl. beigebunden.) Grätz, Widmanstätten. Folio. 

— Waltherns Bern. Dr. Siehe Suttinger Consuetudines. 

1710. Wangnereck Hch. S. J. Vindiciae politicae^ ad versus Pseudopoliticos 

qui Gaspare Scioppio in Paedia politices suppetias Pseudologicas 
ferente finem et media verae politices corrumpunt. Dilingae, Sutor, 
1636. Octav. 

1711. Wapienik Adam; Bemerkungen zum trigonometrischen Unterrichte an 

Mittelschulen. Gymn. Progr. Freistadt, 1880. Octav. 

1712. Wartinger Jos. Privilegien der Hauptstadt Graz. Graz, Selbstverl., 

1836. Octav. 

1713. Was ist der Staat? Von einem Kechtflgelehrten und Publicisten im 

Deutschen Reiche beantwortet, Nachtrag hiezu. 1783. Kl.-Octav. 

— Weber Ad. Dietr. Siehe Höpfner, theor.- prakt. Commentar zu 

Heineccius. 

1714. Weber Hch. Leo. Die Schulen der. Alten und Neuen. Reflexionen, 

Eltern und Lehrern gewidmet. Linz, lib. pol. Ver., 1877. Gr.-Octav. 

1715. Weiche Friedr. Frh. v. Je mehr Bildung, desto mehr Verbrechen? 

Vortrag. Linz, lib. pol. Ver., 1872. Octav. 

1716. Weinbrenner Jos. v. Patriotische Gedanken und Vorschläge über den 

fehemmten Ausfuhr-Handel in den deutschen und hungarischen 
^ovinzen des Erzhauses Oesterreich über National-Industrie, Manu- 
facturen und Fabriken. II. Aufl. Wien, Trattner, 1792. Octav. 

1717. Weingärten Joh. Jak. R. v. Andermahlig vermehrte Edition des 

Bürger-Spiegels, worinnen der königl. Städt-Instruction in Böhaimb, 
Moralien und was einen Vorsteher einer Gemeinde zu thun obliegt 
.u. 8. w. zu finden. Nürnberg, Zieger, 1690. Quart. 



g2 II> StaaUweHen, RecbtswiBsenschaft, 

1718. Weisse Ch. H. Daa Zweikammersystem in den deutscheD Einzelstaaten. 

Rede. Leipzig, Dyk, 1848. Gr.-Octav. 

1719. Weiss T. Starkenfels Viktor. Die orientalische Akademie in Wien seit 

ihrer Gründung. Wien, Gerold, 1839. Octav. 

1720. Weixer Joa. Casp. Der erklärten Lands-Freyheit, Worinnen unter- 

schiedlich und rahre Quaestiones angeführt, die sich täglich bey denen 
Ständen in ihren befreyten Territoriis, Gerichtem, Herrschafften und 
Hof-Marchen herfürthun können. II. Aufl. München, y. Colin, 1719. 
Quart. 
172 L Weltansstellung 1867 in Paris. Katalog der österreichischen Abtheilung, 
herausgeg. vom k. k. Gentral-Comit^ für die Pariser Ausstellung. 
II. Aufl. Wien, Gerold, 1867. Octav. 

1722, — 1873 in Wien. Additionelle Ausstellungen des Welthandels und der 

Geschichte der Preise, Beiträge aus dem Oriente. Wien, Holder, 1873. 
Octav. ^ 

1723, — Amtlicher Katalog der Ausstellung der im Beichsrathe vertretenen 

Königreiche und Länder Oesterreichs. Mit Uebersichtsplänen. Wien, 
General-Direct., 1873. Octav. 

1724, — Beiträge zur Geschichte der Gewerbe und Erfindungen Oesterreichs 

von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Herausgeg. 
von der General-Direction. Bedig. von Professor Dr. Wilh. Franz 
- ' Exner. I. Boh-Production und Industrie. II. Ingenieurwesen, w^issen- 
schafUiche und musikalische Instrumente, Unterricht. In einem Bande. 
Wien, Braumüller, 1873. Octav. 
7725. 1725 a— e, — I. Bericht über die Betheiligung Oberösterreichs an der Welt- 
ausstellung 1873 in Wien. Von C. Foltz. II. Finnland, kurze Notizen 
über das Land und Verzeichniss der eingesandten Artikel. (Helsingfora, 
Simelii, 1873.) III. Böhmen, land- und forstwirthschaftliche Collectiv- 
Ausstellnng. lY. Turkestan topograph. Uebersicht. V. Bericht über 
die National-Druckerei in Lissabon und ihre Ausstellung. VI. Katalog 
für die Ausstellung österreichischer Frauen-Arbeiten. Alles in einem 
Sammelbande. Octav. 

1726. — Biographisches Lexikon der Wiener Weltausstellung, herausgeg. von 

Engel und Rotte r, redig. von H. Frauberger. I. und II. 1. Hefl. 
(4 Hefte.) Wien, ßelbstverl., 1873. Octav. 

1727. 1727a — g. — I. Catal. et notice sur les objects expos^s par la Soc. imp. r. 

d'agriculture de la Haute-Autriche par Ch. Foltz. IL Minist^re de 
Pagriculture et du commerce de France. Notices sur les objets expos^, 
par Gust. Heuz^. III. Spec. Katal. der Chinesischen Abtheilung. 
Boden-, Industrie- und Kunstproducte von G. B. v. O verbeck. 
IV. Katal. der kais. Japanischen Ausstellung. V. Notice sur l'empire 
du Japon et sur sa participation ä Texpos. univ. VI. Das Bauernhaus 
mit seiner Einrichtung und seinem Geräthe. Bericht von Dr. K. J. 
Schröer. (Wien. Staatsdr., 1874.) VH. Die österr. Musterschule für 
Landgemeinden auf dem Weltausstellungs-Platze von Dr. Erasm. 
Schwab, mit 2 Plänen von Aug. Krumholz. VUI. Catalogue du 
Turkistan, pr^c6d^ d'une notice topographique publik par la Commission 
imperiale Busse. (St. Petersburg, 1873.) Sammelband. Octav. 

1728. — Catalogue raisonn^ des livres publi^s en Grfece depuis 1868 jusqu'en 

1872 par D^m^tr. A. Coromilas. Athen, Coromilas, 1873. Octav. 

1729. 1729 a, b, c. — I. Das Kaiserreich Brasilien auf der Weltausstellung. 

II. Catalogo dos productos naturaes e industriaes do Impero do Brasil. 

III. Cat. do Municipio da corte e provincia do Rio de Janeiro. IV. Braves 
considerayoes sobre a historia e cultura do cafeerio e consumo de 
seu producto pelo Dr. Nie. loaqu. Moreira. Bio de Janeiro, 1873. 
Sammelband. Octav. 

1730. — Die Verwendung weiblicher Arbeitskräfte in der Fabriks-Industrie 

und in einzelnen Zweigen des Verkehrswesens Oesterreichs. Text zu 
einer Abtheilung der Ausstellung im Pavillon der Frauen-Arbeiten von 
Dr. Karl Holdhaus und Dr. Franz Migerka. II. Aufl. Brunn,. Comit^, 
1873. Gr.-Octav. 

1731. — Deutsches Reich. Amtlicher Katalog. Berlin, R.v. Decker, 1873. Octav. 



Volkswirtschaft, Unterricbtswesen. g3 

1732. Weltaastellaugr 1873 in Wien. FniDce. Catalogae. Produits indnstriels. 

I. Edit. Paris, Wien, Commiss. generale, 1873. Octav. 

1733. — I. Fürst!. Schwarzenberg'sche Collectiv-Ausstellung. II. Die bayerische 

Landwiithschaft 187B. III. Erläuterung der Gruppen-Eintheilung der 
Ausstellung. IV. Beiträge zur Geschichte der Entwicklung der Baum- 
wollen-Industrie in Vorarlberg. V. Beiträge zur Geschichte der 
Gewerbe und Erfindungen in Steiermark. VI. Bericht über die 
Oi^anisation und das Wirken der Eidgenössischen polytechnischen 
Schule zu Zürich. VII. Raetische .Mineralwässer, ausgestellt von der 
Naturforschenden Gesellschaft Graubündtens. VIII. Katalog der Aus- 
stellung des persischen Reichs. 1873. Sammelband. Octav. 

1734. — I. Galizien. Special-Katalog der Aussteller von Dr. Heinr. Ed. 

Gintl. II. Katalog der von der Erziehungs-Direction des Cantons 
Zürich ausgestellten Unterrichtsgegenstände. III. Catal. raisonn^ de 
Texposition ^gyptienne par la comm. d^£gypte. IV. Katalog der 
rumänischen Abtheilung. V. Special-Katalog des Königreichs der Nieder- 
lande. VI. Catalogus der Voorwerpen uitmakende de Handels-Troph^e 
door de Nederl. Handel-Maatschappii. Sammelband. Octav. 

1735. — I. Griechenland. Special-Katalog der Aussteller und Gegenstände. 

II. Belgique, Agriculture Collections du Minist^re de Tlnt^rieur. 

III. Busse. Catal. special. II. 6dit. Sammelband. Octav. 

1736. — Italia. Catalogo generale. Boma, Barbara, 1873. Octav. 

n37. — L'Alg^rie. Geographie physique et politique par Achille Fillias. 
II. 6dit. Algier, Tissier, 1873. Octav. 

1738. ~ Officielle Berichte: I. Schmied-Wiesner, die Feldwirtschaft. 

IL Pohl, Thierzucht. III. Newald, Forstwirtschaft. IV. Lind, 
Objecte der Kunst und bewerbe früherer Zeiten (Exposit des Amateurs). 
V. Polak, Persien (1873). Wien, Staatsdr., 1874. Sammelband. Octav. 

1739. — Officieller General-Katalog. Wien, General-Direct., 1873. Octav. 

1740. — Officieller Plan. Stuttgart, Hallberger, 1873. Octav. 

1741. 1741a. — Officielle Veröffentlichungen. Nr. 1—19; 21-23; 27; 37--62; 76; 

80—87. Einige schriftliche und gedruckte Vorarbeiten, Aufrufe u. dgl. 
zur Betheiligung Oberösterreichs an der Wiener Weltausstellung 1873. 
Ffinf Drucke ähnlicher Art für die Pariser Weltausstellung 1878. 
Convolut Beigelegt: Statistik der schweizerischen Journale vom Jahre 
1872 für die Wiener Weltausstellung; bearb. von der eidgenössischen 
Statist. Commission (Basel, Wittmer, 1873.) Convolut. 

1742. — Portugal. Catalogue des produitfa industriels et agricols. Bruxelles, 

E. Guyot, 1873. lü.-Octav. 

1743. — Expos, de la B^gence de Tunis, organis^ sous le haut patronage de 

S. A. Mohamed el Sadek par . . . Morpurgo de Nilma de Triest, 
avec S. £. Sidi Moustapha Hasnadar et autres hauts personages de 
la Tunisie. Statist. Skizze von J. Valenti. Wien, Zamarski, 1873. Octav. 

1744. — Bussie. Catalogue special. St. Petersburg, Akad. Irap., 1873. Kl.-Quart. 

1745. — Russie. I. Notice statistique sur les Industries textiles en B. par 

A. N6bolsine. II. Notice sur la composition chimique du tschernoz^me 
(schwarze Erde) par P. A. Ilyenkow. IIL Notice sur les p^heries 
et la chasse aux phoques dans la mer blanche, Poznan glacial et la 
mer caspienne par Alex. Schultz. IV. Notice sur le progr^s de la 
pisciculture en Bussie par Th. Soudak^vicz. V. Notice sur les 
lor^ts et leurs produits en rapport avec la superficie totale du territoire 
et avec la population par P. N. Werekha. VI. Notice sur T^tat 
de Findustrie domestique en Bussie par W. Weschniakoff. 
VU. Becherches sur les Gisements de phosphate de chaux fossile en 
Russie par AI. S. Yermotow. 7 Hefte in einem Bande. St. Peters- 
burg, Trenke u. Fusnot, 1873. Octav. 

1746. — Schweden. I. Statistische Mittheilungen von Dr. Elis Sidenbladh. 

Octav. 

1747. — Schweizerische Abtheilung: Katalog. Winterthur, J, Westphehling, 

1873. Octav. 

1748. — - Section espagnole. Catalogue g^n^ral publik par le commissariat 

d'Espagne. Wien, Span. Commiss., 1873. Octav. 



g4 II' Staatswesen, Rechtswissen^chafl, 

1749. Weltansstellnii^ 1873 in Wien. IlDgam. Special-Katalog: Urproduction, 

Gewerbe, Wissenschafl, Kunst. I. Landeskunde. IL Liste der Aus- 
steller und Gegenstände. Budapest, 1878. Octav. 

1750. — 1876« Norwegian. Special Catalogue for the International Exhibition 

at Philadelphia. Christiania, Bentzen, 1876. Octav. 
1751 — r 1876. Philadelphia. Catalogues: Agiiculture, Golonies. (Englisch.) Mit 
einer Statist. Einleitung. Pniladelphiai Olarke u. Thaleg, 1876. Octav. 

1752. — 1878 in Paris. Officielle Publicationen (zur Vorbereitung der Aus- 

stellung). Linz, Handels- u. Gewerbek., 1877. Octav. 

1753. Welz Giuseppe de. La Magia del Oredito svelata instituzione fondamen- 

tale di publica utilita. 2 Bde. Napoli, St. Franc, 1824. Quart. 

1754. Wenzel Gottf. Imm. Darstellung der Grösse der Missethaten, aufweiche 

das neue Gesetzbuch über Verbrechen und schwere Polizey-Üeber- 
tretungen die Todesstrafe verhängt. Linz, Leipzig, Eurich, 1804. Octav. 

1755. WerbScz Stef. de. Corpus Juris Hungarici seu decretum generale inclyti 

regni Hungariae partiumque eidem annezarum. 3 Bde. 1. Bd. Juris 
consuetudinarii opus. 2. Bd. Decreta; constitutiones et articuli regum 
1905 — 1583 (bisher stimmt Bd. 2 mit dem älteren Werke Decreta regum 
Hungariae von Zacharias Episcop. Nittriensis (1584) völlig überein). 
3. Ba. nicht vorhanden. Tymaviae, Hormann, 1696. Folio. 

1756. Werndle Job. von. Tractat vom Zehent-Recht, Jus Novalium des im 

röm. Bleich insonderheit in Ober- und Niederösterreich, Bayern, Sachsen, 
Brandenburg ... in Gebrauch. V. Aufl. Von Caspar Loelius. Nürn- 
berg, Buggel u. Seitz, 1722. Quart 

— Westenberg J. O. Siehe Legum et consuetudinum austriacarum 

collatio. 

1757. Westenrieder Lorenz von. Hundert Erin^ierungen. II. Aufl. München, 

Lindauer, 1822. Kl.-Octav. 

1758. Westpbftl Emest. Christian Dr. Interpretationes Juris Civilis de Libertate 

et Servitutibus Praediorum artis ordine digestae. Lipsiae, Weygand, 
1773. Octav. 

1759. — Acht rechtliche Abhandlungen aus verschiedenen Theilen der Bechts- 

gelahrtheit. Halle, Hendel, 1779. Quart. 

1760. — System des Römischen . Bechts über die Arten der Sachen, Besitz, 

Eigenthum und Verjährung. Leipzig, Weygand, 1788. Octav. 

1761. — Theorie des Römischen Rechts von Testamenten, deren Erblasser, 

und Erben, ihrer Form und Gültigkeit. Frankfurt u. Leipzig, 1790. 
Octav. 

1762. — Hermeneutisch System. Darstellung der Bechte von Vermächtnissen 

und Fideicomissen, wie auch von Codicillen. 2 Bde. Leipzig, Weygand, 
1791. Octav. 

1763. — Lehre des gemeinen Rechts vom Kauf, Pacht, Mieth- und Erbzinns- 

kontract, der Cession, auch der Gewähr des Eigenthums und der Mängel. 
Frankfurt u. Leipzig, 1791. Octav. 

1764. — Verfluch einer System. Erläuterung der sämmtlichen römischen Gesetze 

vom Pfandrechte. IL Aufl. Leipzig, Weygand, 1791. Octav. 

1765. Weygel Jos. Anton. De AugustA Regalium ac Jurisdictionis cum 

Superioritate territorial i cohaerente Materia et de Juribus practico- 
possessoriis, quae illam comitantur nee non de ipsa Regalium Corona. 
Friburgi, Brisg., Schaal, 1736. Quart. 

— Wigard Fr. Siehe Stenographischen Bericht. Deutsche coustituirende 

National -Versammlung Frankfurt a. M., 1848, 1849. • 

1766. Wildner Edler t. Maithsteln Ignaz. Lexikon sämmtlicher Worte des 

Österreichischen allgem. bürgerl. Gesetzbuches mit Angabe aller Para- 
graphe, in welchen sie vorkommen. Wien, Braumüller u. Seidel, 1843. 
Octav. 

1766a.Yf\\\ie\m Hert^og. „Reformacion" des bayr. Landrechts vom J. 1518. 

1766b. — Gerichtsordnung vom J. 1520 f. Ober- und Nieder-Bayem. . Er- 
klärung der Landsfreyhait 1553. Landssordnung 1598. München, Berg. 
Folio. 

— Wilhelm u. Ludwig Herzoge von Ober u. Nieder-Bayren. Sifehe „New 

Erklärung", ..Das buech der gem. Landpot . ." Nr. 1367. 



Volkswirtschaft, Untemchtsweseo. g5 

1767. MFiiiekler Joti. Dr. Feuerschäden, Feuerlösch- und Veraicherangawesen 

in Oesterreich 1870. Mit Karte. Wien, Stat. Centr.-Comm., 1872. Octav. 

1768. WiDiwarter Josef Dr. Handbuch der Justiz- und politischen Gesetze 

und Verordnungen, welche sich auf das in den deutschen Provinzen 
der österreichischen Monarchie geltende allgemeine bürgerliche Gesetz- 
buch beziehen. II. Au^'l. 3 Bde. Wien, Mössle, 1835. Octav. 

1769. — Das dingliche Sachenrecht nach dem österr. allgem. bürgerl. Gesetz- 

buche systematisch dargestellt und erläutert. I. II. W'ien, v. Mössle W., 
1832, 1834. Octav. 

1770. — Das persönliche Sachenrecht nach dem österr. allgem. bürgerl. Gesetz- 

buche systematisch dargestellt und erläutert. Wien, v. Mössle W., 1837. 
Octav. 

1771. — Das Personen-Recht nach dem österr. allgem. bürgerl. Gesetzbuche 

Bvstematisch dargestellt und erläutert. II. Aufl. Wien, v. Mössle W., 
1838. Octav. 

1772. — Gemeinschailliche Bestimmungen der Personen- und Sachenrechte 

nach dem österr. allgem. bürgerl. Gesetzbuche systematisch dargestellt 
und erläutert Wien, v. Mössle W., 1838. Octav. 

1773. Winter Gust Dr. Urkundliche Beiträge zur Kechtsgeschichte ober- und 

niederösterr. Städte, Märkte und Dörfer vom- 12. bis 15. Jahrh.* Inns- 
bruck, Wagner, 1877. Octav. 

1774. Wlrth Max. Grundzüge der Natioual-Oekonomie. 2 Bde. Köln, Du 

Mont.-Sch., 1856. Octav. 

1775. — Greschichte der Handelskrisen. Frankfurt a. M., Sauerländer, 1858. 

Octav. 

1776. Woehlnger Sebast. Kritik über Christ. Friedrich Menschenfreundes 

Frage: Warum ist der Wohlstand der protestantischen Länder so gar 
viel grösser als der katholischen? München, Fritz, 1775. Kl.-Octav. 

1777. Wolf G. Geschichte der k. k. Archive in Wien. Wien, Braumüller, 1871. 

Ootavj 

1778. Wolff O. L. B. Dr. Lehr- . und Handbuch der gerichtlichen Beredsam- 

keit mit Einleitung von Dr. Carl Jnl. Guy et. Jena, Mauke, 1850. 
Octav. 

1779. Woller Ign. Jos. Sammlung der Lehenrechte., alter Gewohnheiten, 

Gebräuche und Herkommen, kaiserl. königl. Resolutionen und Patenten. 
2 Exempl. Brunn, Neumann, 1779. Quart. 
— Woraez F. Siehe Adressbuch. 

1780. Worte einige, über das neue Yolksschulgesetz. Graz, steierm. Volksb.- 

Ver., 1870. Octav. 

1781. Wrana Math. Raub oder Religion? Wien, Selbstverl., 1869. Octav. 

1782. Wttrth Jos. von, Dr. Das Stadtrecht von Wiener-Neustadt aus dem 

13. Jahrh. Wien, Sollinger, 1846. Octav. 

1783. — Die Österreichische Strafprocessordnung vom 17. Jänner 1850, erläutert 

und in Vergleichung mit den Gesetzgebungen des Auslandes dargestellt. 
Wien. Braumüller, 1851. Octav. 

1784. Wurmb Ant. Eine Recuraschrift. (Bezüglich der Grundablösung für 

den Bau der Elisabeth -Westbahn, Fortsetzung.) Linz, Schmid, 1861. 
Octav. 

1785. — Strassen wesen. Ein Beitrag zum Strassen -Konkurrenz -Gesetze 

für OberÖsterreieh. Mit einer Strassenkarte. Linz, W'immer, 1865. Octav. 
l't^6. Zaeharlas. Episcop. Nittriensis Decreta Regum Hungariae. Titelblatt 
fehlt. 1584? Folio. 

1787. Zajatsik Heb. von. Ansichten über die theoretische, praktische und 

moralische Heranbildung einer Armee. 2 Hefte. Linz, Selbstverl., 1862. 
Octav. 

1788. Zajottl Paride Dr. Die literarische Bildung der Jugend. Deutsch von 

Heb. Stieglitz. Triest, Selbstverl., 1845. Gr.-Octav. 

1789. Zanner Jud. Thadd. Biographische Nachrichten von den Salzburgischen 

Rechtslehrern. Salzburg, Waisenhaus, 1789. Octav. 

1790. — Corpus Juris publici Salisburgeuäis oder Sammlung der wichtigsten, 

die Staatsverfassung des Erzstil'tes Salzburg betreffenden Urkunden. 
Salzburg, Mayer, 1792. Octav. 



^6 ni. Erdkunde, Völkerkunde, 

1791, Zauner Jud. Thadd. Auszug der wichtigsten hocbfüratlich aalzburgischen 

Laodesgesetze (alphabetiech). 4 Bde. Salzburg, Mayer, 1785 — 1805. 
Octav. 

1792, Zebendt-Ordnaug für Oesterreich ob der Enns. Republicirt von Sigm. 

von Lamberg, Landeshauptmann 1690. Linz, Moser. Folio. 

1793, 1793a, — verneuerte, dess Ertzh. Oesterreich ob der Enns. 2 Ausgaben. 

Lintz, Kürners Witwe, 1641, und Wien, Gelbhaar, 1641. Folio. 

1794, Zimmerl Job. Mich. Edler von. Handbuch für Kichter, Advokaten und 

Justizbeamte in den k. k. Erbstaaten. V. Aufl. 2 Bde. Wien, Ghelen, 
1819. Octev. 

1795, Zizius Job. Theoretische Vorbereitung zur Statistik. Wien u. Tri est, 

Geistinger, 1810. 

1796, ZollordnuDg allgemeine, nebst den Zolltarifien für die böhm. galiz. 

österr. Erbländer mit Ausnahme der österr. Vorländer und Tyrol. Wien, 
V. Kurzbeck, 1788. Folio. 

1797, Zoll- u. Staats-Monopol-Ordnnng. Ferner die Vorschrift über die Voll- 

ziehung derselben. 2 Bde. Wien, Staatsdr., 1835, 1836. Octav. 

1798, Zagschwerdt Job. Bapt. Dr. Grundzüge für eine Hypothekenbank in 

Oesterreich. Wien, Braumüller, 1854. Octav. 

1799, Zunahme der Yerbreehen verglichen mit der Vermehrung der Bevölke- 

rung in Oesterreich unter und ob der Enns und Salzburg 1857, 1869, 
von Ad. Ritt. v. Schwarz. Wien, Stat. Centr.-Comm., 1871. Octav. 



in. Abtheilung. 

Erdkunde. Völkerkunde. Ergebnisse der 
Statistik. Reisen. Landkarten. 

1800, Abriss Kurzer der Militär-Geographie der europäischen Staaten überh. 

und des österreichischen Staates insbesondere. Gratz, Kienreich, 1839. 
Oct^v. 

1801, Achenwall Gottfried. Staatsverfassung der heutigen vornehmsten 

Europäischen Reiche und Völker im Grundrisse. V. Aufl. Göttingen, 
Vandenhoeck, 1768. Octav. 

1802, Achleuthner Leonard P. Das älteste Urbarium von Ejremsmünster. 

Zur 11. Säcularfeier des Stiftes. Wien, Staatsdr., 1877. Octav. 

1803, Ackerbau vom, und von dem Zustande der denselben treibenden Classen 

in Irland und Grossbritannien. Wien, Gerold, 1840. Gr.-Octav. 

1804, Adlerhold Germauus. Die Macht des Portugiesischen Scepters oder 

Umständl. Beschreibung des Königr. Portugal. Nach dessen Natur- 
Gütern, allen Einwohnern, Königen . . . Nebst Verzeichnis der für- 
nemsten Städte . . . Franckf. u. Leipzig, Büggel, 1703. Kl.-Octav. 

1805, A. £• Der uneigennützige und sichere W^eg^'eiser für Reisende in 

Berchtesgaden. Mit Ansicht. Berchtesgaden, Wallner und Salzburg, 
Mayr, 1837. Sedez. 

1806, Agrieulture de la Belglqae. Statistische Notizen im Ausstellungs- 

Kataloge. Siehe Wiener Weltausstellung. Brüs.sel, E. Guyot, 1837. Duodez. 

1807, Ainsldl J. P. Handbuch von allen Herrschaften, Magistraten, Gütern 

u. Gülten in Unterösterreich. Wien, Geistinger, 1825. Kl.-Octav 

1808, Albert! Leandro Fra. Descrizione di tutta Tltalia et delle Isole pertinenti 

ad essa. Venezia, Porta, 1591. Quart. 

1809, Albrizzl Gerol. L'origine del Danubio. Gon li nomi antich) e moderni 

di tutti li Fiumi ed acque che in esso concorrono, come anco dei Regni, 
Provincie, Signorie . . . sino doue sbocca nel Mare Eusino. Adornato 
con 44. Figure in Rame. Venezia, 1685. Kl.-Octav. 

1810, Aldenhoven Ferd. Itineraire descriptif de l'Attique et du Pelopon^e 

avec cartcs et plans topographiques. Äthanes, 1841. Octav. 



Statistik, Reisen, Londkartea. g7 

1811, Alphabet. Ortstabelle über die im Werbbezirke des k. k. 59. iDf.-Reg. 
gelegenen Ortschaften in Oberösterr. u. Salzburg. Linz, Weinmayr, 
1834. Folio. 

IS 12. Alt Georgius, Losungschreiber von Nürnberg: Das Buoch von den 
geschihten der alter der werlt vnd von beitchreibung der berümbtisten 
vnd namhaftigisten stett. Nürnberg, 1493. Gr.-Folio. Sehr selten. Titel 
und Seite 1—44, dann der Schluss fehlen. 

M3. Anderson Äneas. Erzilhlung der Reise des Lord Marcartney nach China 
und zurück nach England in den Jahren 1792—1794. Aus dem Engl. 
Erlangen, Walther, 1795. Octav. 

IS 14. Andree Karl Dr. Nord- Amerika in geographischen und geschichtlichen 
Umrissen. Mit besonderer Berücksichtigung der Eingebomen und 
indianischen Alterthümer, der Einwanderung, der Ansiedlungen, des 
Ackerbaues, der Gewerbe, Schiffahrt und des Handels. II. Aufl. Mit 
Text-Abb. und 18 Karten. Braunschweig, Westermann, 1854. Octav. 

i-S/ö. Anlg Peter. Karte von Tirol. Sectionen I ^- X. (Laut Bemerkung 
Geschenk des Erzherzogs Johann.) 

IV6. Anhang zum Bahnprojekte der Mühlkreisbahn in Oberösterreich. Yon 
F. R. V. Lössl und O. Girowitz. Linz, Comit^, 1881. Gr.-Quart. 

1817. Ansichten aus der Steiermark mit vorzüglicher Beachtung der Alter- 
thümer und Denkwürdigkeiten: Burgen, Schlösser, Kirchen u. s. w. 
Erläuterung hiezu mit histor. Daten. Vorhanden: Heft 42, 44, 47, 146 
lose Bilder. Graz, Leykam. Quart. 

1S18. Antlquarins der curieuse durch Spanien, Frankreich, Engelland, Schott- 
land, Lreland, Niederland, Schweitz. Italien, Deutschland, Böhmen, 
Dennemark, Norwegen, Schweden, Polen, Preussen und Curland, Moskau, 
Ungarn, Griechenland. V. Aufl. Hamburg, 1720. Octav. 
— Anville de. Siehe Hummel alte Erdbeschreibung. 

1^19. Apianas Phil. Bairische Landtaflen I — XXIV darinnen das hl. Fürsten- 
Üinmb Obern vnnd Nidern Baym sambt der Obern Pfaltz, Ertz vnnd 
Stifft Saltzburg, Eichstett, vnnd andern mehrem anstossenden Her- 
schafften mit vleiss beschriben vnd in druck gegeben. 2 Esempl. Im 
zweiten Copien der Apianischen Karten von 1579. Inngolstat, 1568. Folio. 

1S2(1 Aproniufi Aulus. Beise-Beschreibung von Villa Franca der Chur- 
Brandenburg durch Teutschland, Holland vnd Braband, England, Frank- 
reich, von Dünkirchen an den gantzen Oceanischen frantzösi sehen 
Strand bis Bordeaux, . . bis Lion. Ferner nach Turin, gantz Italien .... 
Zur Freude der Welt und ewigen Zeiten. Villa Franca, 1723. Octav. 

1S21. Arad-Hermannstadter Eisenbahn. Für die . . . Wien, Gerold, 1864. 

1822. Amgrimns Jonas. Islandi tractatus de Islandicae gentis primordiis et 

veteri republica. Elzevir, 1629. Sedez. 

1823. Artaria. Generalkarten: Nr. 3. Ober- und Niederösterreich nebst Salz- 

burg. 1 : 432.000 von Steinhauser. Wien, Artaria, 1886. Octav. 

1824. Atlas Französischer. Bruchstück ohne Titelblatt. Die Lftnder Europas, 

Asien u. s. w. Paris, H. Jaillot, 1692. Quer-Folio. 

1825. — portativus oder Compendieuse Vorstellung der gantzen Welt in einer 

kleinen Co^mographie der Grünenden Jugend zum Besten in 
XXX sauberen Land-Charten mit Einer kurtzen Erläuterung. IL Aufl. 
Nürnberg, Weigel, 1720. 

1826. — Homannianus mathem. historice delineatus Preisler del. Hoffer 

sculps. Nürnberg, 1746. Gr.-Folio. 

1827. — pour servir k la relation du voyage k la recherche de la P^rouse 

fait par ordre de PAssembl^e Constituante 1791, 1792 etc. par le Citoyen 
Labillardi^re. 44 Blätter mit landschaftlichen, ethnographischen 
und einzelnen naturhistorischen Abbildungen. Paris, Jansen, 1800. 
Folio. . 

1828. — des Österreichischen Kaiserthums. Wien, Kunst- u. Industrie -Compt., 

1805. Gr.-Folio. 
-- -- selectus. Siehe Schreiber J. G. 

1829. Anfzeiehnnngen. Aus Persien. . . . eines Oesterreichers, der 40 Monate 

im Reiche der Sonne gelebt und gewirkt hat. Mit 17 Holzschnitten. 
Wien, Waldheim, 1882. Octav. 



88 ni. Erdkunde, Völkerkunde, 

1830, Au|irustin Frh. v. Marokko m aeiDen geograph., histor., relig., polit. 
militär. u. gesellsch. Zuständen, nach eigener Anschauung. Peath, Hart- 
leben, 1845, Octav. 

1S3L Austria. Mappis geographicia distincta, rerumque memorabilium historia 
dominiorum, ordinum, gymnasiorum, statuum relatione. Viennae, 
Voigt Vid., 1727. Kl.-Octjiv. 

— Authes H. Ad. Siehe Säur Abrah. Stätte Buch. 

1832. Baar Franz. Fremdenführer von Bad Hall in Oberösterr. Linz, Fink, 

1892. Octav. 
i.955. Back Dr. lieber Wetterläuten und Wetterkorn. Altenburg, Hofdr. Octav. 
1834. 1834 a^—d, BSdeker-KeisebUeher. Paris und Nordfrankreich 1870; 

Italien 1870 I. Th. Ober-Italien; Palästina und Syrien 1875; Unter- 

Aegypten und die Sinai-Halbinsel 1885; London, Süd-England, Wales, 

Schottland 1875. Coblenz. 

— . Baiern ältere Landkarten. Siehe Weiner us und Finck. 

'1835. Baker Sam. Wilh. Bericht über die Entdeckung des Nil-Sees Albert 

Nyanza. Aus dem Engl, von F. A. Grafen v. Marschall. Wien, 
Geogr. Gesellsch., Geitler, 1867. Gr.-Octav. 

1836. Balbi A. Allgemeine Erdbeschreibung oder Hausbuch des geogr. 

Wissens. Eine system. Encyklopädie der Erdkunde. Nach der neuesten 
franz. u. ital. bearb. Ausgabe von J. F. G. Cannabich, K. Vogel, 
A. Wimmer. I. Th. AUgem. Grundsätze, Europa; IL Th. Die fremden 
W^elttheile. Pesth, Hartleben, 1843. Octav. 

1837. Bancalari Gust. Das ländliche Wohnhaus in den Südalpen, in Krain, 

Ostkämten und Nordsteiermark. Braun schweig, Globus, 1892. Quart. 

1838. — Vorgang bei der Hausforschung. 2 Exempl. Wien, Anthr. Ges., 

1892. Octav. 

1839. — Die Hausforschung und ihre Ergebnisse in den Ostalpen. Mit 102 Abb. 

Wien, Holder, 1893. Octav. 

1840. — Studien über die österreichisch-ungarische Militär-Kartographie. Wien, 

Mil. Wiss. Verein, 1894. Octav. 

1841. Barelaius Joa. Judicium de Polonia et ingeniis Polonorum bei Bespublica 

Poloniae . . . Leyden, Elzevir, 1627. Sedez. 

1842. Basel. Die Entwicklung seines Stadtbilds bis auf Math. Merian d. Altern. 

(Hist. u. antiqu. Gesellschaft zu Basel.) Hiezu: Facsimile des Plans 
von Basel von M. Merian, 1615. 1 Titelbl., 1 Uebersichtspl. und 
9 farbige Tafeln (perspectivische Darstellungsweise). Basel, Gesellsch., 
1894. Folio. 

1843. Battonu Job. Geo. Örtliche Beschreibung der Stadt Frankfurt a. M., 

herausgeg. von Dr. L. H. Euler. 1. H. Geschichtliches 1861; 2. H. 
Östliche und nördliche Oberstadt 1863; 3. H. Südlicher und westlicher 
Theiri864; 4. H. Letzter Theil der Oberstadt, Anfang der Niederatadt 
1866; 5. H. Schluss der Altstadt. Anfang der Neustadt 1869; 6. H. 
Neustadt (Fortsetz.) 1871; 7. Sachsenhauseu 1875. Frankf. a. M., Ver. 
f. Gesch. u. Alterth., 1861—1875. Octav. 

— Baudissin Graf A. Siehe Tütt Peter. 

1844. Baumgarten P. Am. Aus der volksmäHsigen Ueberlieferung der Heimat. 

L, IL, III. Linz, Mus. Fr. Gar. Ben. 22. 24, 28. * Octav. 

184Ö. — Das Jahr und seine Tage in Meinung und Brauch der Heimat. 
Gymn. Progr. Kremsmünster. Linz, Feichtinger, 1860. Quart. 

1846. Baumgartner A. Panorama vom Hoch-Gründeck ^1827 m.). Nach der 
Natur gezeichnet und bestimmt. Wien, Sect. Pongau, 1887. 

1S47, Bayer Jos. Karte des Mährisch-schlesischen Gouvernements nach den 
neuesten astronomischen Beobachtungen und geometrischen Vermessungen 
verzeichnet. 4 Blätter, gestoch. von F. Reisser, Wien, 1818. Auf Lein- 
wand; in Schuber. Octav. 

— Bayerische Landwtrthschaft auf der Ausstellung in Wien 1873. Kurze 

Nachricht; statistische Daten. Siehe „Weltausstell.** Abth. II. 

1848. Beeher Siegfr. Statistische Uebersicht des Handels der österr. Monarchie 

mit dem Auslande 1829— 1838. Stuttgart u. Tübingen, Cotta, 1841. Octav. 

1849. Bechstein Ludw. Thüringen. 30 Stahlstiche. II. Aufl. Leipzig, Wigand, 

1840. Octuv. 



Statistik, Reisen, Landkarten. 39 

IfiaO. Beeker M. A. HenisteiD in Niederösterreich. Sein Gutsgebiet und das 
Land in weiterem Umkreise. 1. Bd. Bittner Alex. Dr. Die geolog. 
Verhältnisse; Beck Günther Dr. Die Flora und Fauna des Gebiets. 
2. Bd. StÖger Wilh. Die Bewirtschaftung; Kogovsek Math. Industrie, 
Handel, Verkehr; Schaff er Wzl. Schloss; Schnürer Fr. Dr. Topo- 
graphie. 3. Bd. Zahn Jos. v. Dr. Die Geschichte. 4. u. 5. Bd. Karten 
zu .^Hemstein"*. 6. Bd. Pläne und Ansichten von Hemstein 1853 und 
1883. Wien, Gerold, 1886—1889. Gr.-Octav. 

18Ö1. Beiträge zur Kenntnis Sächsisch-Reens. Festgabe der Stadt Hermann- 
stadt, 1870. Octav. 

1852. — zur Kenntnis von Stadt und Land Salzburg. Ein Gedenk buch an 

die 54. Versammlung deutscher Naturforscher und Aerzte, von 
Ed. Richter, Carl Aberle, Eberh. Fugger, Karl Kastner, Anton 
Simon, Ed. Sacher, Dr. Zillner, Neumüller, Dauscher, Pick, 
Güntner, B. Körner, J. Klinger. 2 Exempl. Salzburg, Pustet, 
1881. Octav. 

1853. — zur Anthropologie, Ethnologie und Urgeschiciite von Tirol. Festschrift 

zur Feier des 25jähr. Jubiläums der D. Anth. Ges. 24.-28. August 
1894. Innsbruck, Wagner, 1894. Octav. 

1854. Bemerkniigen freymüthige eines Ungars über sein Vaterland. Auf einer 

Reise durch einige ungarische Provinzen. Teutschland, 1799. Octav. 

1855. Bender Jos. Dr. Die deutschen Ortsnamen in geographischer, historischer. 

besonders in sprachlicher Hinsicht, mit bes. Berücksichtigung der 
firemden Ortsbenennungen. Siegen, 1846. Gr.-Octav. 

1856. BeHkert F. Georg. Historisch -topographisch -statistische Beschreibung 

von dem Marktflecken Nordheim vor der Rhone samt den Filial- 
dörfem Heufurt, Roth mit Hildenburg, Neustädtles. Würzburg, Richter, 
1821. Octav. 

1857. Benko Jerolim Fireih. v. Die Reise S. M. Schiffes „Zrinyi'' nach Ost- 

Asien (Yang-tse-Kiaug und Gelbes Meer 1890—1891). Mit 1 Reise- 
skizze und 8 lithogr. Tafeln. Wien, Gerold, 1894. Octav. 

1858. Berekenmeyer P. L. Neu vermehrter curieuser Antiquarius d. i. Aller- 

band auserlesene Geogr. u. Histor. Merkwürdigkeiten, so in denen 
Europäischen Ländern zu finden. Aus Berühmter Männer Reisen 
zusammengetragen. Hamburg, Herold, 1746. Kl.-Octav. 

1859. Beretiiig om den hoiere Landbrugskole i Aas for taret fra. 1. Juli 

1172 bis 1. Juli 1876. Christiania. Stenske Bogtr. Quart. 

1860. Berghaas Heb. Dr. Grundlinien der Ethnographie. Enthaltend in 

2 Abtheilnngen eine allgem. Völkertafel nach Sprachstämmen und 
-Familien geordnet und eine vergleichende Beschreibung ihrer Sitten, 
Gebräuche und Gewohnheiten. II. Aufl. Stuttgart, Hallberger, 1856. 
Octav. 

1861. Bergmann Jos. Untersuchungen über die freyen Walliser oder Walser 

in Graubünden und Vorarlberg. Mit histor. Erläuterungen. Karte von 
Franz von Haus lab. 2 Exempl. Wien, Gerold, 1844. Octav* 

1862. — Topographie der VII u. XIII Comuni in den venetianischen Alpen 

nebst 2 Kärtchen. Aus dem 1. u. 2. Hefte des 2. Bda. Jahrg. lb'49 
Archiv f. Kunde osterr. Geschichtsquellen. Wien. Octav. 
— — Einleitung zu Schmellers ,,Cimbrischem Wörterbuche", (lieber die 
VII u. XIII Gemeinden Vicenzas u. Veronas.) Siehe Seh melier. 

1863. Bergriferksbetrleb der, im Kaiserthum Oesterreich für die Verwaltungs- 

jahre 1862—1870. (In den statistischen Mittheilungen.) Wien, Stat. 
Centr.-Comm., 1864, 1865, 1867, 1868, 1869, 1871. Octav. 

1864. Berieht. Statistischer . . . über die volkswirthschaftl. Zustände Kärntens 

in den Jahren 1871-1878. Klagenfurt, Handels- u. Gewerberk., 1879. 
Octav. 

186S'. — summarischer, betreffend die Verhältnisse der Industrie, des Handels 
und Verkehrs Oberösterreichs, erstattet von der Handels- und Gewerbe- 
kammer in Linz für d. Jahre 1876. 1877, 1878, 1879. Linz, Handels- 
u. Gewerbek., 1877—1880. Octav. 

1866. Beschreibung Auisführliche und Grundrichtige des ganzen Rheinstroms, 
darinnen klärlich enthalten, wo, wie, und welcher Gestalt selbiger ent- 



90 in. Eidkunde, Völkerkunde, 

springe, waB vor einen Lauff er eigentlich beobachte, was vor andere 
Flüsse .... Städte .... Alles durch Bey-Hülffe bewährter Scribenten 
dem .... Leser zu Gefallen .... vorgestellet. Nürnbeig, Biegeis, 1686. 
Kl.-Octav. 

1867. — Historico-topographica Descriptio d. i dess Churfürsten- und 

Herzogthumbs Ober- vnd Nidern-Baym, Welches In vier Theil oder 
Benntämbter, Wacbey alle Statt, Märckht Klöster, Graf- vnd Herr- 
8cha£f\en .... vorgestellet wärden. Von Mich. Wening, Kupferstecher 
del. München, Stände, 1701 ff. Gr.-Quart 

1868. — Historisch-topographisch-ökonomische . . . des Salzburg. Pfleggerichts 

Liechtenberg o. Salfelden. Von einem Freunde des Vaterlandes. Salz- 
burg, Oberer, 1802. Octav. 

1869. — geographisch-statistische, der nach dem Friedensvertrage zu Lüneville 

von Deutschland an Frankreich abgetretenen Lande etc. ]80d. Octav. 

1870. — der Festung Gibraltar und Geschichte ihrer 18 Belagerungen. Wien, 

Schrämbl, 1808. Octav. 

1871. — histor. -Statist., des Marktes Ried im Inn viertel. Bied, Kränze!, 1820. 

Octav. 

1872. — der Besidenzstadt Alten bürg und ihrer Umgebung. Mit Grundriss. 

Altenburg, Schnuphase, 1841. Kl.-Octav. 

1873. Besitz- u. Lastenstand. Bewegung im .... des unbeweglichen Eigen- 

thums im J. 1868 u. 1870 diesseits der Leitha. Wien, Stat. Centr.- 
Comm., 1869, 1872. Gr.-Octav. 

1874. Bewegung der Schiffahrt in den österr. Aerarialhäfen 1845, 1847. Triest, 

1848. Gr.-Octav. 

1875. BevSlkerang. Bewegung der im Königreiche Ungarn 1864 mit 

Bückblick auf 1852-1859, in Siebenbürgen 1864. Wien, Stat. Centr.- 
Comm., 1867. Octav. 

1876. Blrkeu Sigm. von. Der vermehrte Donau-Strand, Mit Allen seinen Ein- 

u. Zuflüssen, angelegenen Königgr., Provintzen ... in dreyfacher Land- 
Mappe, samt kurtzer Verfassung einer Hungar. u. Türck. Chronik u. 
des A. 1663 u. 1664 geführten Türken-Krieges. Mit Kupfern v. Sandrart. 
Nürnberg, Sandrart, 1684. Sedez. 

1877. Blanc L. G. Dr. Handbuch des Wissenswürdigsten aus der Natur und 

Geschichte der Erde und ihrer Bewohner.* VII. Aufl. von Dr. Adolf 
Diester weg. Mit Holzschnitten. I. Theil: Einleitung, Pyrenäische 
Halbinsel, Frankreich, Brittisches Beich, Holland, Belgien, Schweiz. 
II. Theil: Skandinavien, Deutschland (Oesterreich bei Deutschland), 
Italien, Griechenland, Europäische Türkei, Jonische Inseln, Bussland. 
HI. Theil: Asien, Australien, Afrika, Amerika. Begister. Braunschweig, 
Schwetschke, 1857. Octav. 

1878. Bienl von. Sammlung der geogr. -Statist, u. hierarch.-publicistischen 

Beyträge über das vormal. Erzstift u. nunmehrige Herzogthum Salz- 
burg. Salzburg, Duyle, 180o. Octav. 
Blumenhagen Wilh. Siehe der Harz. II. Aufl. Mit Stahlstichen. 

1879. Bode Joh. Eiert. Anleitung zur allgemeinen Kenntnis der Erdkugel. 

Mit 1 Karte und Kupfern. Berlin, Himburg, 1786. Octav. 

1880. Bodenehr Gabr. Kurioses Staats- und Kriegs-Theatrum in Italien. Augs- 

burg. Quart. 

1881. — Atlas curieux od. Neuer u. kompendieuser Atlas in welchen ausser 

den General-Landkarten von Amerika, Afrika, Asia u. Europa u. der 
in letzterem geleg. Beichen u. Ländern sehr viele Speciale von besond. 
Provincien und Territorien sonderlich deren, die in letzteren Kriegen 
renommiert worden^ enthalten sind. 101 Karten; die vorletzte und letzte 
Karte gehören nicht dazu. Augspurg. Quart. 

1882. -- Das durch den Bömischen Adler von den Türeken befreyete Ungarn 

o. Accurate u. allerneueste Plan u. Prospekt aller merkwürdigen Städte, 
Festungen, Flüsse u. Pässe des Königreichs Ungarn u. daran stossender 
Länder, dabey die Historie jedes Orts. Augspurg. Quart. 

1883. WShmen. Atlas der böhm. Kreise (Ende des 18. Jahrb.). Ohne Titel- 

blatt, ohne Zeitangabe. Prag, P. Franza. Folio. 



SUtistik, Reisen, LandkRiieo. 91 

1884. Bois Sr. Abraham Du. La geographie moderne, naturelle, historique et 

politique dans une methode nouvelle et ais^e; div. en 4 tomes, avec 
plusieurs cartes et une table des materies. I. tom. Qeogr. generale, 
Europe, Portugal, l'Eflpagne, la France, l'Italie, la Suisae. II. tom. 
Le reste de I'Europe. III. tom. l'Asie, 1 Afrique. IV. tom. TAfrique, 
FAm^rique etc. 4 Theile in 3 Bden. geb. A la Haye, Kieboom, Block. 
Quart. 

1885. BoteruB Joa. Allgem. Hislor. Weltbeschreibung. Aus dem Italienischen. 

Mit Karten und Kupfern. In 4 Bücher geäeilt München, Hierat, 
1612. Folio. 

1886. - Descriptio Poloniae. lElzevir 1627.) 

1887. Boage J. B. de. Carte Itin^raire des routes des Pays-Bas Autrichiens 

et partie du th^atre de la guerre. Bruxelles, 1793. 

1888. Braehelli H. F. Dr. Statistische Skizze der Oesterr.-Ungar. Monarchie 

nebst Liechtenstein. VI. Aufl. Leipzig, Hinrich; 1878. Octav. 

— Brand J. Siehe Bambach Jak. Theo. Franz. 

18S9. BrandstStter Hch. Konr. Der Fürstenbrunnen und der Marmorstein- 
brach am Untersberg bei Salzburg, besungen. Salzburg, Duyle, 182 L 
Kl.-Octav. 

— Brasilien das Kaiserreich, auf der Wiener Weltausstellung 1873. 

(Geographie und Statistik.) Bio de Janeiro, Laemmert, 1873. Octav. 

1890. Branne Fr. Ant. Alex. v. Das grosse und berühmte Untersberg-Torf- 

moor-Gefild bei Salzburg mit besonderer Darstellung der Bade-Anstalt- 
Beschaffenheit zu Mittermoos. Mit Ansicht des Untersberges und der 
Anstalt. Salzburg, Mayr, 1845. Kl.-Octav. 

1891. — Salzburg und Berchtesgaden: Taschenbuch für Beisende und Natur- 

freunde. Neu-Aufl. Mit Ansicht von Salzburg und 2 Tafeln. Wien, 
Beck, 1829. Octav. 

1892. — Der Hundestein im Pinzgau und das Volksfest. Mus. Fr. Car.- 

Zeitochr., 1842. 

1893. Braun a. Sehneider. Münchener Bilderbogen z. Costümkunde. München, 

Gr.-Folio. 

1894. Brenna Giov. Carta topografica 1:25000 dei contorni di Milano. 10 Bl. 

Ueberaus schöne Karte. 1830. 

1895. Brief description of New- York formerly called New Netherlands .... 

likewise a Brief relation of the customs of the ludians There. By Daniel 
Den ton. London 1670. Pennsylvania, Pennington, 1845. Octav. 

1896. Broch O. J. Dr. Le Boyaumo de Norv^ge et le peuple Norv^gien, ses 

rapports sociaux, hygi^ne. moyens d'existence,' sauvetage, moyens de 
communication et 6conomie. Christiania, Steen, 1876. Octav. 

1897. Bromme Traugott. Neuestes vollständiges Hand- und Reisebuch für 

Auswanderer nach den Vereinigten Staaten von Nordamerika, Canada, 
Neu-Braunschweig, Neu-Schottland und Texas. II. Aufl. Bayreuth, 
Buchner, 1843. Octav. 

1898. — Bathgeber fär Auswanderungslustige. Wie und wohin sollen wir aus- 

wandern? nach den Vereinigten Staaten oder Britisch-Nordamerika . . . 
nach dem Lande jenseits der Felseugebirge oder dem Freistaate 
Texas .... Sollen wir nach Bussland oder Polen, Ungarn oder Sieben- 
bürgen .... oder ist es besser, unsere Kräfte den weniger kultivierten 
Theilen des deutschen Vaterlandes zu widmen? Mit 17 Karten und 
Plänen, Stuttgart, Hoffmann, 1846. Octav. 

— BronioTius de Biezdzfeda. Siehe Russia et Tartaria. Elzevir, 1630. 

1899. Brilekner G. Handbuch der neuesten Erdbeschreibung. Mit Tabellen, 

erklärenden Figuren und Register. Hildburghausen, Amsterdam und 
New- York, Bibl. Institut, 1837. Octav. 

1900. ~ Landeskunde des Herzogthums Meiningen. I. Theil: Die allgemeinen 

Verhältnisse. 1851. II. Theil: Die Topographie. 1853. Qart. 

— Bmns D. P. Jak. Siehe Hummel, Asien. 

1901. Back M. R. Dr. Oberdeutsches Fluruamenbuch. Stuttgart, Kohlhammer, 

1880. Octav. 

1902. Budget das österreichische, für das Verwaltungsjahr 1864 .... System. 

dargestellt. Wien, Stat. Centr.-Comm., 1864. Octav. 



92 in. Erdkunde. Völkerkunde, 

1903, Btthler Adolf. Stadtplan von Salzburg. Beichenhall, Bühler. Kl.-Octav. 

1904, Bttsehini^ D. A. Vorbereitung zur gründl. u. nützl. Kenntniss der geogr. 

Beivchafienheit u. Staatflverfassune der europäischen Beiche u. Bepubliken, 
welche zugleich ein allgem. Abnss von Europa ist. Wien, Trattner, 1764. 
Octav. 

1905, — Erdbeschreibung. 1. Bd. Dänemark, Norwegen, 1784. 2. Bd. Schweden, 

Preussen, 1784. 3. Bd. Das europäische Bussland, 1784. 4. Bd. Das 
asiatische Bussland, 1784, die krimsche Tartarei. 5. Bd. Polen, Litauen, 
sammt verbünd. Ländern, 1785. 6. Bd. Königreich Ungarn sammt adn., 
Siebenbürgen, 1785. 7. Bd. Portugal, Spanien, 1785. 8. Bd. Frankreich, 
1785. 9. Bd. Frankreich, 1785. 10. Bd. Italien, 1786. 11. Bd. Gross- 
britanien und Irland. 12. Bd. Die vereinigten Niederlande, Schlesien, 
Glatz. 13. Bd. Die Eidgenossenschaft sammt ihr zugewandten Orten. 
14. Bd. Deutsches Beich, Böhmen, Mähren, Lausitz. 15. Bd. Der öster- 
reichische Kreis. 16. Bd. Der westphälische Kreis. 17. Bd. Der chur- 
rheinische Kreis. 18. Bd. Der schwäbische Kreis. 19. Bd. Der fränkische 
Kreis, 1787, obersächsische Kreis. 20. Bd. Fortsetzung. 21. Bd. Der nieder- 
sächsische Kreis. 22. Bd. Fortsetzung, Beichsritterschaü;. 23. Bd. Asia. 
24. Bd. Fortsetzung. 1.— 4. Bd. Hauptregister. Troppau, Trassier. Octav. 

1906, Bureus And. Sueciae geogr. et politica descriptio. Leyden, Elzevir. 

Sedez. Siehe „Suecia sive de Suecorum regis dominus et opibus"; 
Comm. politicus. Lugd. Batavonim, Elzevir, 1631. Sedez. 

1907, Cttrutens Elsen-Industrie im Jahre 1855 von Jos. Bossiwall. Wien 

Admin. Statist., 1856. Octav. 
Camesina Alb. Siehe Wien, Stadtpläne. 

1908, Campanella 'th. De Monarchia Hispanica. Ed. novissima. Amsterodami 

Elzevir, 1653. Duodez. 

1909, Cannabich J. G. Fr. Lehrbuch der Geographie nach den neuesten 

Staats vertragen. X. Aufl. Ilmenau, Voigt, 1825; XVII. Aufl. Weimar, 
Voigt, 1855. Octav. 

1910, Capoferri Lodov. Memoria sulla Valcamonica. Bergamo, Ducl, 1803. 

Gr.-Octav. 

1911, Caraecioli Marq. Beisen der Vernunft durch Europa. Augsburg, Rieger, 

1773. Octav. 

1912, — Paris, das Muster aller Nationen oder das französische Europa. Augs- 

burg, Riegers Ö., 1778. Octav. 

1913, Carta delle Stazioni militari in Italia (Republ.) 1804 Design, ed ine. 

nel Deposit© Generale della Guerra. Vienna, Tranq. Mollo. 

1914, — amministrativa del Regno d'Italia coi suoi stabilimenti politici, militari, 

civili e religiosi e con una parte degli Stati limitrofi. 1811 — 1813. 
1. Milano, Brescia. 2. Cremona, Mantova. 3. Livomo, Piombino. 
4. Venezia, Villach. 5. Bologna, Ancona. 6. Fermo, Roma. 

1915, — topografica della Provincia di Brescia. Gli Gg. Manzoni et Monti- 

celli. 4 Theile. •Brescia, 1S26. 

1916, Cai'te de l'Empire Ottoman en Europe et les ^tats de la Maison 

d'Autriche. Vienne, Artaria, vor 1827. 

1917, Cartellleri P. Dr. Der Führer für Kurgäste in Kaiser Franzensbad und 

in dessen Umgebungen. Karlsbad, Franieck, 1H50. Kl.-Octav. 

1918, Cbampollion Figeac. Egvpten. Deutsch von Dr. C. A. Mebold (aus 

„Welt-Gemälde-Gallerie")* Octav. 

1919, Cbauchard M. Carte de la partie septentrionale de l'Italie 4 Bliitter: 

Sterzing-Triest; Genua; Genf— Mailand ; Bologna— Ancona. Auf Lein- 
wand. Schöne Karte, Terrainzeichnune annähernd an P. Anichs Manier. 
Paris, Dezauche, 1791. In Quart (Scliuber). 

1920, Chavanne Jos. Dr. Die englische Nofdpolar-Expedition 1875 — 1876 unter 

Capitän Nares und ihre Resultate. Vortrag. Wien, Pest, Leipzig, Hart- 
leben, 1877. Octav. 

1921, Chezy Helmina v. Norika. Neues ausführliches Handbuch für Alpen- 

wanderer und Reisende durch das Hochland in Ober Österreich, Salz«- 
bürg, die Gastein, die Kammergüter, Lilienfeld, St. Florian und die 
obere Steyermark. Mit einer Karte und Ansichten. München, Fleiach- 
mann, 1833. Octav. 



Statistik, Reiien, Laadkartan. 93 

1922. Chlemsee« Das königliche Schloss Herren-Chiems^e. Müncboiy Wolf, 

1886. Octev. 

1923. Chimani Leop. Meine Ferienreise von Wien durch Unter- und Ober- 

österreichi über Linz durch das Salzkammergut nach Ischl, Hallstadt; 
Salzburg, Berchtesgaden, Gastein, Steiermark 1829. 1. Bdchen. Wien, 
Pichler, 1830. Octav. 

1924. Chodkiewielns Qreg. Articnli Constitutionnm bellicarnm magni Duc. 

Lituaniae. 

1925. ClaTer Phil. Sicilia antiqua, Sardinia, Corsica. Lugd. Bat, Elzeyir, 1619. 

Folio. 

1926. — Beschreibung des gantzen Erdbodens. Diese d. Ausg. datiert ent- 

weder vom J. 1729 o. 1733. Titelblatt fehlt. 

1927. CoUoredo F. Ant Marchio de Parvus Atlas ^ungariae s. geogr. 

Hungariae in 40 tabellas djvisae descriptio. Dissert. Yiennae, Voigt, 
1689. 
192S. Colambas Christoph. Chronicon d. i. Beschreibung der Occidentalischen 
und Indianischen Ländern, so nach Abendwerts genenuet vnnd gefunden 
worden bey den Einwohnern derselbigen. Auch wass sich biss anhero 
zugetragen . . . von der Frantzosen Meerfarth vnd Kriegsrüstung, Zug 
nach Florida im J. 1565. Basel(?) Lehmannin, 1606. Quart. 

— Commenda H. Siehe Fe es Th. Schulwandkcurte. 

1929. Commentarlus topogr. politic: Kussia seu Moscovia itemque Tartaria. 

Lugd. Bat. Elzevir, 1630. 

— Commission d'i^gypte Catalogue raisonn^ de Texposition £gyptienne 

(1873). Statistisch-geographische Einleitung. Siehe Weltausstellung. 
Wien, Staatsdr., 1873. Octav. 

1930. OommlBsion Iinp. Japonaise. Notice sur Tempire du .Japo;i et sur sa 

participation ä i'exposition universelle de Yienne 1873. Publ. par la 
Comm. imperial Japonaise. Yokohama, G. L6vy, 1873. Octav. 

— Comm. Imp. Rasse Catalogue de la Section du Turkestan pr6c^6 

d'une notice topographique, publik par la ^ . . . (Wiener Weltausstellung 
1873). St. Petersburg, Trenk^ u. Fusnot, 1873, Octav. 

1931. Compendlo della Yerona illustrata. Coir agg,' del Museo Lapidario. 

2 Bde. Verona,- Moroni, 1795. Octav. 

— Cornelius W. Siehe Ost- und Nordsee. Siehe Das malerisch-romant. 

Deutschland. 7. Bd. 

1932. Costa Heb. von. Der Freihafen von Triest, Oesterreichs Hauptstapelplatz 

für den überseeischen Welthandel. Wien, Mechitar, 1838. Octav. 

1933. Costttm- Ausstellung Führer durch die . . . 1891 im k. k. Museum für 

Kunst und Industrie. Wien, Museum, 1891. Octav^ 

1934. Cromer Mart. Poloniae descriptio. Leyden, Elzevir, 1627. Sedez. 

1935. CsaploTies Job. v. Gemälde von Ungarn. I. Th. Eintheilung, Bewohner, 

Beligionen, Literatur, Wissen und Kunst. IL Th. Industrie, Staat, 
Gebräuche, Feste. Lebensweise. Pesth, Hartleben, 1829. Octav. 

1936. Ciistlne Marq. de La Bussie en 1839. 8 Theile in 3 Bänden. Bruxelles, 

Soc, 1843. Kl.-Octav. 

1937. Czoerulg Karl Frh. v. Ethnographie der österreichischen Monarchie, 

.3 Bde. Mit Karte in 4 Blättern. Wien, Staatsdr., 1855, 1857. Gr.-Quart. 

1938. — Statistisches Handbuch lein für die österr. Monarchie. I. Jahrg. 

III. Aufl. Wien, Prandel u. Meyer, 1861. Octav. 

1939. — Das Land Görz und Gradiska mit Einscbluss von Aquileja. Wien, 

BrsumtiUer, 1873. Gr.-Octav. 

1940. Daiehendt Gottfr. Leitfaden für die Yerfassungslehre von Ungarn. 

(Jewerbesdiul-Progr. Bistritz (Siebenbürgen). Bistritz, Gewerbeschule. 
1883. Octav. 

1941. Ballaways James. Reise nach Constantinopel, der Ebene von Troja 

und in die Levante. Aus dem Englischen. Mit 1 Karte und 4 Kupfern. 
Berlin u. Hamburg, 1801. Octav. 

1942. Daupfmasehinen die der österr. Monarchie nach der Zählung von 1863, 

verffliechen mit 1851. Wien, Stat. Centr.-Comm., 1864. Octav. 

1943. Daniel Herm. Adalb. Dr. Kleineres Handbuch der Geographie. 

lY. Aufl. Leipzig, Fues, 1883. Gr.-Octav. 



94 in. Erdkunde, Vfiikerkundcs 

1943. Daniel Heremlta. Siehe Helvetioram respubliea (ElzeTir.) 

1944. Bantzlgr Grotth. Artaa v. Zwo vndenchiedlich newe SchifTarten Nemlich 

Ein Historische Beschreibung der Keyse, so der Admiral Jacob von 
Neck anss Holland t in die Orientalischen Indien 1600—1603 gethan. 
Damach Ein Historia, so von Joh. Herman von Bree Obersten 
Handelsmann auff dem Schiff der Holländische Zaun genannt, in 
gicichmessiger Beyse von 1602—1604 auffgez. worden. Auss dem 
Niederländ. ins Hochteatscher Spr . . Audd mit schönen Kupffer- 
stücken . . . von Joh.- Theod. vnd Job. Israel de Bry Gebrüder. Franck- 
furt am Mayn, 1605. Quart. 

1945. B'Anville Nouvel Atlas de la Chine, de la Tartarie chinoise et du 

Tibet, cont. les cartes g^n^rales et particuli^res de ces Pays, ainsi que 
la Carte du Royaume de Cor^e; prec. une desciption de la Boucharie. 
A la Haye, ßcheurleer, 1737. Gr.-Folio, 

1946. Barstelloiug Statistisch, histor. militär. . . . der Bocche di Cattaro von 

einem Augenzeugen. Mit 1 Karte. Cöln, Hammer, 1808. Octav. 

1947. — der k. k. Stadt Wiener-Neustadt. Topogr. stat. histor. bearb. Wien, 

Schmidt, 1834. Octav. 

1948. — histor. geogr. und statistische . . . der Istrischen Halbinsel nebst den 

quamerischen Inseln. Triest, Lloyd, 1863. Octav. 

1949. — vergleichende, der Macht- und Kulturverhältnisse aller Staaten der 

Erde. Von einem Staatsmann ausser Dienst. Der VIII. Theil des 
Werkes „Der Staat". Titel: Statistik. Leipzig, Grunow, 1864. Octav. 

— Deekert E. Dr. Siehe Sievers W. Dr. America. 

1950. Veiters A. Drei Tage in Passau. Kleiner Wegweiser. Passau, Deiters, 

1878. Kl.-Octav. 

1951. Bella Talle Peter. Beiss-Beschreibung in unterschiedliche Theile der 

Welt: Türkey, Egypten, Palestina, Peraien, Ost-Indien u. a. entlegene 
Landschafiten. Mit Kupffern. Aus dem Italienischen. Genff, Wider- 
holds, 1674. Folio. 

1952. Denksehrift über die projekt. Eisenbahn von Haag über Steyer, 

Hieflau . . . nach Cervignano (Kronprinz-Budolfs-Bahn). Wien, Biel, 
1865. Gr.-Quart. 

1953. — über die projekt. Eisenbahn Rottenmann — Wels. (Pyhmer Bahn.) 

Linz, Selbstverl., 1871. Gr.-Octav. 

1954. Denoii Vivant. Beisen durch Ober- und Unter-A egypten während 

Bonapartes Feldzügen. Aus dem Französischen. Mit 8 Kupfern und 
1 Karte. Berlin u. Hamburg, 1803. Octav. 

— Beuten. Siehe Brief description of New-York. 

1955. Bepartement du Bas Bhin (Strassburg). Karte. 

1956. Beseriptio. Bespublica sive Status Regni Scotiae et Hibemiae. Diversonim 

Autorum. Lugd. Bat, Elzevir, 1627. Kl.-Octav. 

1957. — Belgii confederati Besp. seu Geldriae, Holland, Zeland, Traject 

Groning chorographica politacaque . . . Lugd. Bat. Elzevir, 1630. 

1958. Besing Ans. 0. S. B. P. Auxilia historica o. Behelff Zu denen 

Historischen und dazu erforderlichen Wissenschaften in 6 Bänden. I. Th. : 
Von Geographia elementari und Astronomica, Hernach Greographia 
bist pol. von Europa, Asien, Persien, Indien, China, Japan. Von Afrika 
und dessen Theilen kürtzlich. Von Spanien, Portugal, Italien, Savoyen, 
Bussland. II. Th.: Von Engelland; Frankreich, Teutschland (im Allge- 
meinen). III. Th.: Von Westphalen, Niedersachsen, Braunschweig, 
Hannover, Bremen, Mecklenburg, Holstein-Brandenburg und Pommern, 
Hessen und Wetterau. Chursachsen, Thüringen, Lausitz, Niederrhein'ac^er 
Creiss, Frankreich, Böhmen, Schwaben, Oesterreich und Schwaben, 
Elsass, Bayern. IV. Th.: Von Oesterreich, Steyrmark, Cämten, Orain, 
Istrien, Görtz, Tirol, Trident, Schweitzerland, Kussland. Bussische und 
schwedische Händel. V. Th.: fehlt. VI. Th.: Von den gesammten- 
Niederlanden; Ungar, und böhm. Successionsangelegenheiten, Bayern, 
Sachsen, Brandenburgs Prätensionen an Oesterreich; Schlesien, Beichs- 
vicariat. VII. Th.: üniversalhistone bis 1746 sammt 18 chronologischen 
Tabellen über die 18 Saec. nach Chr. Geburt. VIII. Th.: Von ver- 
schiedenen Sprachen, Erklärung der Staatskunst-Wörter, des Kriegs-, 



Statistik, Reisen, Landkarten. 95 

See- und MüDtzwesens, Verzeichnis der Bisthümer, Akademien, Chrono- 
logie, Oster-Indiction und Kalenderwesen, Paläographie, Diplomatik, 
Henüdik, GeDealogie, Politik und Hist. literaria. Kegeuspurg, Gastl, 
1746-1747. Octav. 

1959. Deutsch George. Die Lebensweise der Völker in Oesterreich-Üngarn. 

Vortrag. Wien, Pest, Leipzig, Hartleben, 1877. Octav. 

1960. Bentgeh J. Der Donau-Elbe-Canal. Gr.-Octav. 

1961. Deutschland. Das malerische und romantische . . . Jeder Band mit 30 Stahl- 

stichen. IL Aufl. 1. Schwab Gust, Schwaben. 2. Heeringen G. von, 
Franken. 3. Bechstein Ludw., Thüringen. 4. Blumenhagen W., 
Harz. 5. Sporschil Joh., Sachsen. 6. Herlossohn L., Riesengebirg 
und Glatz. 7. Cornelius W. und Kobbe Th. v., Ost- und Nordsee. 
8. Simrock Karl, Bheinland (60 Stiche). 9. Duller £d., Donau- 
länder (60 Stiche). 10. Seidl Joh. Gabr., Tyrol und Steyermark 
(60 Stiche). Leipzig, Wigand, 1846-1847. Octav. 

— -- Siehe Spamer Otto. 

1962. Dielmann J. Ansichten von Wiesbaden und seiner Umgebung in 

Stahlstichen. Frankfurt a. M., Jugels. Quart. 

1963. Dietach, seine Bewohner und Umgebung. Skizze. Wels, 1883. Octav. 

1964. Dietrich E. v. Das Elbethal oder: Panorama der Elbe und ihrer Ufer. 

V. Aufl. Leitmeritz, Medau, 1854. Kl.-Octav. 

1965. Diezmann Dr. Gemlüde der Berberei oder der Staaten Tunis, Tripolis, 

Algier und Marokko. Aus dem Englischen. Mit 1 Karte und mehreren 
Abbildungen. 2 Bde. Leipzig, Hartleben, 1836. Octav. 

— Ditmar Th. Jak. Siehe Hummel. Afrika. 

1966. Dix Hiomas. A new map of the County of Warwick, divided into 

Hundreds. London, Darton, 1820. 

1967. Dogrlioni Mgr. Luc. Notizie istoriche e geograph. deila citta di Belluno 

e sua provincia. In Belluno, Tissi, 1816. Octav. 

1968. Dombrowski Karl Bitter v. Collectiv-Ausstellung land- und forstwirt- 

schaftlicher Producte des Königreichs Böhmen, geordnet mit Bücksicht 
auf den Kreislauf der Stoffe. Mit einer geograph. Statist Skizze des 
Landes. Siehe Weltausstellung 1873. Prag, Selbstverl. Duodez. 

1969. Donau, der Ffirst aller Europaeischen Flüsse, d. i. Eine genaue 

Darstellung Aller der um und an der Donau gelegenen Königr. und 
Städte, von einem Liebhaber. Nürnberg, Hoffmann, 1688. Octav. 

1970. Donaufahrt von Ulm nach Wien. Passau, Ambrosi, 1819. Octav. 
197/^ _ Pittoreske, von Ulm bis Konstantinopel. Romantisch malerische 

Schilderung der merkwürdigen Ortschaften, Schlösser . . . Femsich ten . . 

Mit Stromkarte. Wien, Gerold, 1838. Octav. 
1972. Donanstaaf und Walhalla. Blätter der Rückerinnerung für Reisende. 

2 Stahlstiche. Regensburg, Manz, 1839. Octav. 
-^ Doppelmayr J. G. Siehe Ho mann J. B. Neuer Atlas. 
1073. 0. D. Dr. Die Unbekante Neue Welt o. Beschreibung des Weltteils 

Amerika und des Süd-Landes. Amsterdam, Meurs, 1673« Folio. 
1974. Dodik Beda Dr. Mährens gegenwärtige Zustände vom Standpunkte 

der Statistik. 1., 2., 3. und 4. Heft. Brunn, Wincker, 1848. Octav. 

— Dalier Ed. Siehe Donauländer. 

1975 u. 1976, Edlbacher Ludw. Landeskunde von Oberösterreich. Geschichtl.- 
geograph. Handbuch für Leser aller Stände. II. Aufl. Wien, Gräser, 
1883. Octav. Die I. Aufl. Linz, Ebenhöch, 1872. Von L Aufl. 
2 Exempl. 

1977. Ehrenburg und Warth. Graf v. Germanien oder Tabellarische Ueber- 

aicht der germanischen Völker bis 1821. Prag, Haase, 1822. Gr.-Quart. 

1978. Ehrlieh Karl. Orts- und Gemeinde-Namen Oberösterreichs in ihrer 

wenigstens theilweisen Herleitung. Beitrag zur Landeskunde. Octav. 

1979. Ehrlieh Frz. K. Oberösterreich in seinen Naturverhältnissen. Linz, 

Selbstveri., 1871. Octav. 

1980. Elyl J. Das Salzburger Gebirgshaus (Pinzgauer Typus). Mit 67 Text- 

Illustrationen und 40 Tafeln. Wien, A. Lehmann, 1894. Folio. 
~ Ellis, Siehe Südafrika. 

1981. Emil. Die Straubingerhütte zu Badgastein 1819. Octav. 



96 ni. Erdkunde, Völkerkunde, 

1982. EmiL** 8ee- und Alpenbesuche in den Umgebungen I§chels. Mit 

Vignetten und Karte von Oberösterreich (Raffel sberger F.) Wien, 
Beck, 1842. Oetav. 

1983. Entwarf kurzer der alten Geographie. Wien, Öchulb.-Verl., 1817. 

Oetav. 

1984. Erber Beruh. S. J. Notitiae illustris regni Bohemiae vol. I. (Kaiser 

Franz I. gewidmet von J. B. Graf Schaffgotsche, der sub auspiciis 
Imperatoris öffentl. Prüfung am Theresianum ablegte.) Mit Kreiskarten; 
Titelkupfer stellt das Gebäude des Theresianums (1746) vor. Wien, 
Kurtzböck, 1760. Folio. 

1985. Erdbeschreibung der baierisch-pfälzischen Staaten. Zum Gebrauche einer 

baierisch-pfUlzischen Geschichte für die Jugend und das Volk samt 
einer Einleitung in die allgem. Erdbeschreibung von Prof. Westen- 
ried er. München, ßtrobl, 1784. Oetav. 

— Erntestatistik 1868 von Niederösterreichi Oberösterreich, Bukowina. 

Siehe Jährl. Emteberichte, Grundsätze hiefür. 

1986. Ertl Ant. Guil. Chur-Bayerischer AtlaSi d. i. Eine Grundrichtige, 

Historische, vnd mit vielen Kupfern und Land-Karten gezierte 
Abbildung, aller in dem . . . Chur-Hertzogthume Ober- und Nieder- 
Bayem, auch in der Obern Pfaltz, ligenden . . Städten, Markt, and 
theils Schlösser, sammt deroselben Ursprung, Fortpflanzung, . . . Nürnberg, 
Bleul, 1687. Oetav. 

1987. Eugenius Abt. Beschreibung und Geschichte von Maria-Zeil. Kl.-Octav. 

— Euler L. H. Dr. Siehe Battonn J. G. Frankfurt a. M. 

1988. Eversmann Eduard. Heise von Orenburg nach Buchara, nebst einem 

Wortverzeichnisse aus der Afghanischen Sprache begl. von einem j 

naturhistorischen Anhange und einer Vorrede von Dr. H. Lichtenstein. 
Mit 2 Kupfern und dem Plane von Buchara. Berlin, Christiani, 1823. 
Quart. 

1989. Extraits des Enqu^tes et des pi^ces officielles publikes en Angleterre 

par le parlement depuis Tann^ 1833 jusque ä ce jour accompagn^es 
de quelques remarques par M. M. Eubichon et L. Mounier, (3. Bd.: ' 

Oeffentl. Arbeiten, Mineralien und Werkholz; 4. Bd.: Fischfang, Schiff- 
fahrt, Indischer Handel; ö. Bd.: Manufacturen, Industrielle Arbeiter; 
6. Bd.: Kunst, Erziehungsanstalten, Armenwesen, Criminalgerichte, 
Heerwesen. 1. 2. Bd. fehlen.) Paris u. Vienne, Treutel et Würtz et 
Ch. Gerold, 1842, 1843. Oetav. 

1990. Fabri M. J. E. Handbuch der neuesten Geographie für Akademien 

und Gvmnasien. YII. Aufl. Halle, Hemmerde u. Schw., 1800. X. Aufl. i 

ebenda, 1819. 1. 2. Bd. ' 

1991. Fees Theod. Schulwandkarte von Oberösterreich und Salzburg unter i 

Mitwirkung von H. Commenda entworfen und gezeichnet von Fees. 
1 : 200.000. Auf Leinwand gezogen. Wien, Hölzel, 1888. Folio. 

1992. Feldmann G. L. Pesth und Ofen. Wegweiser. 6 Stahlstiche und 

1 Plan. Leipzig und Pest, Verlags-Mag., 1844. Oetav. i 

1993. Fer Sr. de. Les Forces de l'Europe ou description des principales 

villes avec leurs fortifications. Paris, 1693. Gr.-Quart 

1994. Feyrabend Sigmund. Beyss-Buch des Heyligen Lands, .das ist Ein 

gründliche beschreibung aller vnd jeder Meer vnd Bilgerfahrten zum 
heyligen Lande. Frankfurt a. M., S. Feyrabend, 1584. Folio. 

1995. Fieker Adolf Dr. Die Veränderungen in der Gliederung der Justiz- 

Behörden des österreichischen .Kaiserstaats . . . 1848 — 1857. Wien, , 

Admin. Stat., 1857. Oetav. — Die Völkerstämme der österr.-ungar. 
Monarchie. . . . Mit 4 Karten. Ebenda, 1869. 

1996. — Bevölkerung der österreichischen Monarchie in ihren wichtigsten 

Momenten statistisch dargestellt. Gotha, Perthes, 1860. Kl.-Octav. j 

1997. F. J« K* Land- und Volkskunde von Persien. Wien, Strauss, 1819. , 

Oetav. 

1998. Fillias Achille. Geographie physique et politique de FAlg^e .... 

n. edit. Siehe Weltausstellung 1873. | 

1999. Finck Georg Phil. Circuli et Electoratus Bavariae tabula chorographica. 

Ohne Verlagsangaben. 17. Jahrhundert. Als Wandkarte aufgespannt. 



Statistik, Reisen, Luidkartan. €^7 

^000. FiBck 8. Rom. Imp. circuli et electoiatus Bavariae geogr. Descriptio 
Bairen mit angrenzenden Landen in 28 Tabellen (Karten) vor- 
gestellt. Sammt Erklärung und Register. Augspurg, Stridbeck, 1684. 
Quart 
— FiBBland« Kurze Notizen über das Land. Siehe Wiener Weltausstellung 
1873. Helsingfors, Simelii £., 1878. Duodez. 

2001 Flsehbaeh Job. Malerische Ansichten der Btadt Salzburg und ihrem 
Kreise (sie.) des Öalzkammergutes und Berchtesgadens. Nach der Natur 
gezeichnet von F. und mehreren Künstlern gestochen. Von den 
40 erschienenen Ansichten fehlen Nr. 4, 6, 28, 36. Salzburg, Baldi, 
1846—1847. Folio. 

2002, Fiseher Jul. Wilh. Reisen durch Oesterreich, Ungarn, Stevermarit, 

Venedig, Böhmen und Mähren in den J. 1801 u. 1802. 3 theile in 
einem Biande. Wien, Doli, 1803. Octav. — Dasselbe in 3 besonderen 
Theilen. 

2003, Fobbe Gustav. .Heimisches und Fremdes. Beiseskizzen . 2 Exempl. 

Linz, Eurich, 1853. Octav. 

2004, Foltz Karl. Ernte-Statistik von Oberösterreich für 1869 von F. 

und Franz Zopf. 2 Exempl. Linz, Landwirtschaftagesellschaft, 1870. 

Octav. 
20O0, — Die Grundlagen der Bodenproduktion von Oberösterreich. Mit einer 

Karte. 2 Exempl. Wien, Faesy u, Frick, 1878. Gr.-Octav. 
2006, — Statistik der Bodenproduction von Oberösterreich. Mit Karte. Wien, 
.^ Faesy u. Frick, 1878. Quart 

"^^^ — Catalogue et notice sur les objets expos^s par la Soci6t^ Imp. et 

Roy. D'Agriculture de la Haute-Autriche. Linz, Feichtinger, 1878. 

200^ öctav. 

^' Forsehangen zur deutschen Landes- und Volkskunde im Auftaiige der 
Centralkommission für wissenschaftliche Landeskunde. I. Mit 12 Tafeln 
Und Profilen, Lehmaun, 1886. II. Mit 2 Karten, 1 Tafel, Lehmann 
Und Kirchhoff, 1888. III., IV. Mit 2 Karten, 1 Tafel, Kirchhoif, 
1889—1890. V. Mit 2 Karten, Kirchhoff, 1891. VI. Mit 6 Karten, 
Kirchhoff, 1892. VII. Mit 1 Karte 1893. VIII. 3 Hefte 1894. Stutt- 
gart, Engel horo. Gr.-Octav. 

2009. Forster tfoh. Reinhold. Bemerkungen über Gegenstände der physischen 
Erdbeschreibung, Naturgeschichte und nittlichen Philosophie auf seiner 
Reise. um die Welt gesammelt. Uebersetzt von Georg Forste r. Mit 
Landkarten. Berlin, Haude, 1783. Octav. 

2010. Fnnciesi D. Pet. San Marino. Kurze geogr. u. geschieht]. Schilderung 

der Republik. Uebersetzt vod Franz Pohlutka. Wien, Manz, 1894. 
Octav. 

2011. Fnneisei Erasm. Neu polirter Geschieht- Kunst- und Sitten-Spiegel 

ausländischer Völcker, fiimemlich der Sineser, Japaner, Indostaner, 
Javaner, Malabaren, Peguaner etc. Nürnberg, Endters, 1670. Folio. 

2012. Fninek Sebast. von Wörth. Weltbuch, Spiegel und bildtnis des gantzen 

Erdtbodens in 4 bücher, nämlich Asiam, Aphricam, Europam und 
Americam gesteh Ohne Verlagsangabe, 1542. Folio. 

2013. Franz Josefs-Warte die, in Linz. Linz, Wimmer, 1892. Kl.-Octav. 

2014. Fräser Jam. B. Esq. Histor. u. beschreib. Darstellung von Persien 

von den ältesten bis auf die neueste Zeit .... mit Einschluss 
Afganistans und Beluchistaus. Deutsch von Job. Sporschi 1. Mit 
Karte und Abbild. 2 Theile in einem Bande. Leipzig, Hartleben, 1836. 
Octav. 

2015. Fremdenfttfarer. Neuester, vollständiger und zeitsparender ... in Wien 

und seinen Umgebungen. Mit Plan der Stadt, Karte der Umgebungen 
und 30 Ansichten. II. Aufl. Wien, Wenedikt, 1856. Kl.-Octav. 

2016. Frencli B. F. Geschichte der Entstehung und des Fortschritts des Eisen- 

handels der Vereinigten Staaten von Nordamerika von 1621—1857. Aus 
dem Englischen. Wien, Wallishauser, 1860. Octav. 

2017. Fried siehe Zuccheri (Karte von Deutschland). 

^018. -^ General-Post- und Strassenkarte von Ungarn und Siebenbürgen. 
Wien, Artaria, 1848. 



93 m. Erdkunde, Völkerkunde, 

2019. Frisehanf J. Gebirgsführer: Steiermark, Kärnten, Krain und die an- 

grenzenden Theile von Oesterreich, Salzburg, Tirol. II. Aufl. durch 
Istrien, Kroatien, Dalmatien, Montenegro vermehrt. Graz, Leunchner, 
1874. Octav. 

2020, Fritz Jul. Orsova und Ada-Kaleh. Wien, Militfir-Zeitschr., 1878. 

Gr.-Octav. 
202L Ftthrer. Der kleine durch die Stadt Salzburg und ihre Um- 
gebungen. Mit Ansieht von Salzburg, 1 Bergkarte. Salzburg, Mayr, 
1838. Kl.-Octav. 

2022, — auf der Kremsthalbahn. Mit einer Beschreibung von Linz. Linz, 

Wimmer, 1881. Octav. 

2023, — durch Windischgarsten und seine Umgebungen. Windischgarsten, 

Touristenclub, 1883. Octav. 

2024. — illustrirter, Schärding am Inn und Umgebung. Schärding, Verschön.- 

Ver., 1894. Octav. 

2025, Fünfzehn Tage auf der Donau. Wien, Selbstverl. (Kronprinz Budolf)* 

1878. Octav. 

2026, Fuhrmann Mathias. Alt- und Neues Wien oder dieser Besidentz-Stadt 

Chronolog. und Histor. Beschreibung. 2 Theile. Wienn, Prasser, 1739. 
Kl.-Octav. 

2027, Gaisbergbahtt bei Salzburg. Mit 1 Panor., 10 Illustr. u. 2 Kärtchen. 

Salzburg, Kerber, Octav. 

2028, Galanterien Wiens auf einer Beise gesammelt und in Briefen geschildert 

von einem Berliner. 2 Theile in einem Bande. 1784. Octav. 

2029, Gallettl Job. Georg Aug. Allgemeine Weltkunde. X. Aufl. umgearbeitet 

von Cannabich, Meynert, Strassnitzky. Pest, .Hartleb^n, 1847. 
Octav. 
— Gamanf Gottl. Siehe Lichtenberg. 

2030, Gannett Henry. Lists of elevations principally in that portion of the 

United States west of the Mississippi river. Publ. 1. (Geol. Survey.) 
Washington, gov. print. off., 1875. Octav. 

2031. Garnett Thom. Beise durch die schottischen Hochlande und einen Theil 

der Hebriden. Aus dem Englischen von Ludw. Theoboul Kos eg arten. 
Vermehrt durch Camp bell s Alex. Abhandlung über die Dickt- iind 
Tonkunst der Hochländer. 2 Bde. in einem Bande. Wien, Kaulfuss. 
1825. Octav. 

2032. Gasteiner Tlial und seine Heilquellen in der Tauemkette. II. Aufl. 

München, Mayr, 1820. Octav. 

2033. GefShrliehe Classen Wiens. Darstellung ihrer Entstehung, ihrer Ver- 

bindungen, ihrer Taktik, ihrer Sitten und Gewohnheiten und ihrer 
Sprache. Winke über Gaunergriffe, Wörterbuch der Gaunersprache. 
Wien, Wenedikt, 1851. Octav. 

2034. Gegend (Karte) diess- und jenseits des Mincio-Flusses zwischen Peschiera» 

Castiglione, Giudizzolo, Valezzio und Castelnovo. (Generalstabskarte» 
4 Theile.) 

2035. Geheimnisse enhüllte, der Wiener Polizei. Herausgeg. von einem Ver- 

trauten. Wien, 1848. Octav. 

2036. Geisterbeck AI. Dr. Die Seen der deutschen Alpen. 8 Tafeln. Leipzig, 

Humboldt, 1885. Folio. 

2037, GemHhlde des Türkischen Beichs und seiner Einwohner im Auszuge aus 

den engl. NachricbteD von Thomas Thornthon. Wien, Cosm. Bureau, 
1812. Octav. 

2038. Gemeinde-Kataster für Oberösterreich. Zusammengestellt vom ober- 

österreichischen Landesausschusse. Linz, Feichtingers Erben, 1877. 
Gr.-Octav. 

2039. Generalstabs-Karten. Die Sektionen: Wiener-Neustadt, Stockerau, 

Maria Zell, Hainburg, Pressburg, Wien, Brück a. d. L., Wieselburg, 
St. Polten, Zisteradorf, Malacska, Krems, Graz. 

2040, Geographie von Salzburg für Schulen. Titelblatt fehlt. 1796. Octav. 

2041. Geographisches Element im Welthandel mit besonderer Bücksicht auf 

die Donau. München, Palm, 1843. Octav. 



Statistik, Reisen, Landkuien. 99 

2042. Georfrius« Das buch Ton den geschichten der alter der werlt und von 

beschreibuhg der berQmbt»teii und nambhaftigisten stett. Nürnberg, 
1493. Folio. 

2043. Gerie W. A. Prag und seine Merkwürdigkeiten. Für Fremde und Ein- 

heimische. II. Auflage. Prag, Borrosch, 1830. Kl.-Octav. 

2044. Crermanl« Aastrlaea seu Topographia omnium Germaniae Provinciarum 

Austriae, in qua ferme omnia vetera locorum nomina, sitns, origo 
conferuntur. St et lab. cjsdam S. J. sacerdotis. Viennae A., Schön- 
wetter, 1701. Folio. 

2046. Gerstner Franz Anton v. Ueber die Vortheile der Anlage einer Eisen- 

bahn zwischen der Moldau und Donau. Wien, Tendier, 1824, Octav, 
und Wien, Sollinger, 1829. Quart. 
^046. GeseUsehafts-Reise im Jahre 1864 nach Constantinopel und Athen. 
Prospekt. Wien, Holzwarth, 1868. Kl.-Octav. 

2047. Crensan Ant. Beichsritter v. Kurze Beschreibung der königl Prag 

und insbesondere des Panoramas dieser Hauptstadt. Wien, Prag, 1805. 
Kl.-Octav. 
^^'^. Gewerbe steuerpflichtige, des österreichischen Kaiserstaates im Jahre 
18$2. I. Industrial-G^werbe. IL Oommerzial-Gewerbe. Wien, Admin.- 
Stat., 1865, 1866. Octav. 
^^49. Gielge Ignaz. Topograph.-histor. Beschreibung aller Städte, Märkte, 
Schlösser, Pfarren und anderer merkwürdiger Oerter Oberösterreichs 
1809. 3 Theile in einem Bande. Linz und Wels, Fink, 1814. — Ein 
zweites Exemplar in 3 Theilen. 
~~~ Gintl Heinr. Ed. Dr. Special-Katalog der Aussteller von Galizien mit 
dem Grossherzogthum K!:akau auf der Weltausstellung 1873 In Wien. 
^. Mit geograph.-statist. Einleitung. Wien, Zamarski, 1873. Octav. 
-'- Crlstel Johannes. Neueste Geographie und Statistik des Königreichs 
Bayern för Gymnasien und Lateinschulen, polytechnische und Gewerbs- 
205 j ^^^ tLUch Volksschulen. Straubing, Schomer, 1856. Octav« 

* €S-latter Dr. Oesterreich in Ziffern. Beitrag zur Oultur- und Sitten- 
geschichte, so wie zur Kenntniss der Bevölkerungs- und wirtschaftlichen 
Verhältnisse der im Beichsrathe vertretenen Länder. Wien, A. Holder, 
1872. Octav. 
^0^2. GSlnltzl Abraham. Ulysses Belgico-Gallicus, dux per Belgium, Hispan. 
Heg. Galliae, Duc. Sabaudiae, Turinum usqu. Pedemont. Metrop. Lugd. 
Bat., Elzevir, 163 L Sedez. 

2053. Goering Frdr. Neueste genaue und ausführl. topogr. Berg-, Weg- und 

Reisekarte vom Schneeberg, der Baxalpe und dem Wechsel. Wien, 
Singer und Göring. 

2054. G8th Georg. Vordemberg in der neuesten Zeit oder geschichtliche Dar- 

stellung der Vereinigung der BAdgewerken. Mit 18 lithograph. Tafeln. 
Wien, Heubner, 1839. Octav. . 

2055. G5tzinger Wilh. Dr. Die romanischen Ortsnamen des Cantons St. Gallen. 

St Gallen, Huber, 1891. Gr.-Octav. 

2056. Goraenehi J. Alex. R. v. Die Adria und ihre Küsten mit Betrachtungen 

über Triest als Badeort nebst einer Erörterung über das Seewasser und 
dessen heilbringende Wirkung. Triest, Lloyd. 1863. Octav. 

2057. Gethalsehes Genealogisches Tasehenbach nebst diplomatisch-stati- 

stischem Jahrbuch. 1777, 1780, 1802, 1810—1814, 1821, 1827—1895. 
(132. Jahre.) Gotha, Justu« Perthes, 1777—1895. Sedez. 
205S. Gottfried Joh. Ludw. Historia Antipodum oder Newe Welt d. i. Natur 
und £igenscha£% desshalben theila der Erden so West Indien genennt 
wird, der Elementen, Geschöpfen . . . Inwohner. Mit Landtafeln und 
Kupferstücken. Frankfurt a. M., Merian, 1655. Folio. 

2059. GranelU Car. P. Germaniae Austriacae seu Topographiae Pars L, 

Austriae, Stiriae, Carinthiae, Camiollae, Goritiae, Tirolis, Sueviae descript. 
compleza. 2 Exempl. Viennae, Trattner, 1752. Quart. 

2060. Grassaner Ferd. Dr. Landeskunde von Oesterreich-Ungam. Wien, Brau- 

müller, 1875. Octav. 

2061. — Das Erzherzogthum Oesterreich ob der Enns. Mit . Abbild. Wien, 

Gräser. Octav. 

7* 



100 ^n* Erdkunde, TOlkerkünd«, 

2062. Grelpel £. von. Oesterreich ob der Eddr. Neueste Generalkarte .... 

Nach der verbesserten Bonne'schen Projection, den neuesten . . . Orts- 
bestimmungen . . . entworfen 1"»1 Meile. 6 Blätter. Linz, Kunst- und 
Ind.-Compt., 1809. Quer-Folio. 

2063. Grenser Alfred. Die National- und Landesfarben von löO Staaten der 

Erde. Mit histor. Erl&uterungen. II. Aufl. mit 6 Farbendrncktafeln. 
Frankfurt a. M., Rommel» 1881. Octav. 

2064. Grieslii|r«r Theod. Lebende Bilder aus Amerika. Stuttgart, Nitzschke, 

1858. Octav. 

2065. Gross Ant. Job. Reisehandbuch flQr Donaufahrer oder geo^rwh.-histor. 

Schilderung alles Merkwürdigen von seinem Ursprung bis Pressbnrg. 
Mit Stromkarte in 12 Blättern von Frühwirih und 5 Ansichten. Wien, 
Lechner, 1830. Kl.-Octav. 

— Grossbrlttanien. Statistische Berichte von 1833—1842. Siehe Extraits. 

2066. Grosser Karl. Das Erzherzogthnm Oberösterreich. Karte. Gesp. 4 Hieile. 

Linz, 1886. 

2067. Grotius Hugo. De Antiquitate B^ipublicae Batavicae. Liber singularis. 

Leyden. J. Maire, 1630. Sedez. 
206S. Gmbe A. W. Geographische Charakterbilder in abgerundeten Gemälden 
aus der Länder- und Völkerkunde. Y. Aufl. 2 Theile. Leipzig, Brand- 
Htetter, 1854. Octav. 

2069. Gmber Job. v. Grundriss der historischen Geographie für Gymnasien. 

Stralsund, LöfTler, 1838. Octav. 

2070. Gruber Job. Ueber Venedigs Freihafen insbesondere und Oesterreichs 

Freihäfen im Allgemeinen. Von Job. Paulo vi eh. Venedig, Antonelli, 
1863. Gr.-Octav. 

— Gsell-Fels Tb. Dr. siehe Meyer. Beisebücher. 

2071. Gaagnini Alex. I. De Lituanae gentis origine .... ex ... . Saurem. 

Europ. IL De Ducatu Samogitiae. III. Prussiae Descr. 

2072. Gttnther Georg. Beichs-, Landes- und Bezirksstrassen-, dann auch Eisen- 

bahn-, Dampfschiffahrts- und Telegraphen-Karte Oberosterreichs. Linz, 
Selbstverl., 1866. 3 Exempl. 

2073. Guida per la Gittä e Provincia di Mantova. Mantua, Anton Beretta, 

1844. Kl.-Octav. 

2074. Golde pour le voyage dltalie en poste. Nouv. ed. avec les changements 

dans les postes, et augment^e des routes des ^tats de terre ferme de 
Sardaigne. Avec ?5 chartes geograph. a G^es, Gravier, 1786. Octav. 

2075. — to the Northern Pacific Kailroad Lands in Minnesota. New -York. 

Octav. 

2076. Galer v. Weineck Johannes. Raetia oder Beschreibung der Dreyen 

Loblichen Grawen Bündten vnd anderer Bätischen völcker. Zürich, 
Wolff, 1616. Folio. 

2077. Gnrlltt W. Dr. Jahresbericht des anthropologischen Vereins zu Graz 

1878. Graz, Ver. Gr.-Octav. 

2078. Gylli P. de Bosporo thracico libri III. Lugd. Bat., Elzevir, 1632. Sedez. 

2079. Hacker Ben. Wegweiser oder kurze Erklärung der Merkwürdigkeiten 

und mahlerischen Ansichten in der Stadt Salzburg und der Umgebung. 
3 Exempl. Salzburg, Hacker, 1824. Kl.-Octav. 

2080. HSuser-Yerzeiehnis des Marktes und Curortes Ischl. Ischl, Wimmer, 

1881. Octav. 

2081. Hager M. Job. Georg. AusfQhrliche Geographie. I. Th.: Weltkugel, 

Europa, Portugal, Spanien, Frankreich, Grossbrittanien, Niederlande, 
Schweiz, Italien, 1746. IL Th.: Teutschland. (Oesterreich, Bayern, 
Franken, Schwaben, Oberrhein, Niederrhein, Westphalen, Niedersachsen, 
Obersachsen, Böhmen) 1747. III. Th.: Dänemark, Norwegen, Schweden, 
Preussen, Polen, Asien, Afrika, Amerika und von den unbekannten 
Ländern. Chemnitz, Stössel. Octav. 

2082. Hall Job. Nep. Der Haunsberg und seine Umgebung (Salzburg). 

Salzburg, Endl u. P., 1854. Octav. 

2083. 2084. Handbttchlein statistisches für das Jahr 1869. Herausgeg. von 

der k. k. Statistischen Central-Commission. I. u. II, Aufl. Wien, 
Staatsdr., 1861, 1871. Octav. 



Statutik, Raisan, Landkarten. 101 

* Hamdels- u« Oewerbekftmmer von Oberösterreich. Jahresbericht über 

Industrie, Handel und Verkehr 1851, 1858. 1854, 1855 und 1856. Diese 
Berichte in einem Bande. Linz, Selbstverl., 1851 — 1856. Octav. 

2056, — Auszug aus dem statistischen Berichte der Oberösterreichischen 

Handels* und Gewerbekammer zu Linz für 1854, 1855, 1856. — 1857, 
1858, 1859. — Je in einem Bande vereint — 1859 Duplicat besonders. — 
1860, 1861, 1862 in einem Bande. Linz, Selbstveri., 1855-1868. 

2057. — Hauptbericht I. für 1857, 1858, 1859. — H. flir 1860, 1861, 1862. 

2 Bde. Linz, Selbstveri. 1860, 1868. Octav. 

20H8. ~ Statistische Daten betreffend die volkswirtschaftlichen Zustfinde Ober- 
Österreichs. Linz, Selbstveri., 1870. Octav. 

2080, 2090, — Summarischer Bericht betreffend die Verhältnisse der Industrie, 
des Handels und Verkehrs Oberösterreichs 1868--1874. Alles in einem 
Sammelbande; und über die Geschäftsverhältnisse Oberösterreichs im 
Jahre 1887. Linz, Selbstveri., 1870—1875, 1888. Octav. 

2091, — Statistischer Bericht an das k. k. Handels-Ministerium über die 
gesammte Production ihres Bezirkes für 1870. Linz, Selbstveri., 1872. 
Octav. 

2(}92. — Bericht an das k. k. Handels-Ministerium über die Enquete zur 
Erhebung der Lage und Bedürfnisse des Kleingewerbes in Oberösterreich. 
Linz, Selbstveri., 1872. Octav. 

^09S^ _ Statistischer Bericht über die gesammten wirthschaftlichen Verhältnisse 
Oberösterreichs 1870—1875; dasselbe für 1876-1880; fdx 1881-1885; 
1886—1890. Somit 4 Bde. Linz, Selbstveri., 1876, 1882, 1887, 1892. 

^OAt ^r-'^ctav. 

2(,g*' Handtke F. General-Karte der Balkanhalbinsel. Glogau, Flemming. 

* Haiinak Eman. Dr. Oeeterreichische Vaterlandskunde. Oberstufe. 
^Of^ V. Aufl, Wien, Holder, 1877. Octav. 

' Hanns J. J. Ueber die alterthümliche Sitte der Angebinde bei Deutschen, 
^laven und Litauern. Prag, Bellmann, 1855. Gr.-Octav. 
HartI Hch. Die Aufnahme von Tirol durch Peter Anich und Blasius 
Hueber, mit einem Anhange: Beiträge zur Kartographie von Tirol. 
Eine histor. geograph. Studie. (Sep.-Abdr. aus den Mittheilungen des 
k. k. militär-geograph. Institutes). Wien, Lechner, 1885. Octav. 
209S. Hauke Fr. Leitfaden für den Unterricht in der Geographie mit 
besonderer Rücksicht auf das Kaiserthum Oesterreich. Für Real-, 
Handels- und Gewerbeschulen. VII. Aufl. Wien, Braumüller, 1855. 
Octav. 

— Hanalab F. v. Siehe Bergmann Jos. „Walser'*. 

2099. Heber Franz Alex. Böhmens Burgen, Vesten und Bergschlösser. 7 Bde. 

in 5 Bde. gebunden; dann 1. bis 4. Bd. nochmals; zusammen 9 Bde. 
Mit Karten und Ansichten. Prag, Medau u. C, 1844-1849. Quart. 

— HeeriBg^n G. v. Siehe Franken. 

2100. Heger F. C. Dr. Die physische und mathematische Geographie. Theil- 

weise mit Benützung der „Introduction ä la Geographie*^ von Lacroix. 
Mit 38 Text-Holzschnitten. Lübeck, DiUmer, 1859. Octav. 

2101. Helttse Gottl. Hch. Linz und seine Umgebungen. Mit einem Ueber- 

blicke der merkwürdigsten Städte und G^enden von Oesterreich. Linz, 
Eurich, 1812. Octav. 

2102. Heiatl Franz, Ritter v. Bemerkungen auf einer Reise von Wien nach 

Paris im Jahre 1831. 4 Bde. Wien, Selbstveri., 18:^2-1834. Octav. 

2103. Heller Karl B. Mexiko. Andeutungen über Boden, Klima, Thier-. 

Pflimzen- und Mineralreich, Kultur und Kulturfähigkeit. Wien, Gerold, 
1864. Octav. 

2104. HelTetiontm respabliea Diversorum autorum . . . . (Molitor, Henr. 

Glareanus, Josia Simler, Dan. Heremi ta.) Leyden, Elzevir, 1627. 
Sedez. 

2105. HendMhel U. n. Ravenateln A. General-Post- und Reisekarte von 

Mittel-Europa. Frankfurt a. M., Handl, 1835. Octav. 
~~ Heaiieas Glareanus Helvetiae soli natura. Siehe Nr. 2104. 
2l0ß. Hergeaell Josef. Alphabetisches Verzeichnis sämmtlicher Orte des 
Kronlandes Oesterreich ob d. E. mit der Darstellung ihrer Einreihung 



102 in. Erdkunde, TOIkerkimde, 

in die betreffenden Pfarraprengel, Dekanate und Schuldistrikte, Bezirks- 
and SteuerAmteri Ortsgemeinde, Postbestellungsbezirke und Kreise. 
2 £xempl. Urfahr-Linz, Krausslich, 1865. Quart 

2107. Hermann Ben. Franz. Abriss der physikal. Beschaffenheit der Oesterr. 

Staaten 1782. 

2108. 2109. Hermann Fr. B. W. y. Dr. Ueber die Bewegung der Bevölkerung 

im Königreiche Bayern. Festrede. München, Weiss, 1833. Quart — 
Ueber die Gliederung der Bevölkerung des Königreiches Bayern. Fest- 
rede, München, Weiss, 1855. Quart. 

2110. Hemd! Franz. Grein, die Perle am Donauqtrande. Tour. Schilderung. 

Linz, Fink, 1889. Octav. 

— Hemstein (N.-Oesterr.)« Siehe Becker M. A. 

2111. Herrich A. Weltverkehrs-Karte 1:50,000.000. III. Aufl. Glogau, 

Flemming, 1894. Octav. 
2112 Henzc Gustave. Notice sur les objects expos^s par la direction de 
Tagriculture de la France. (Geograph. Statist. Daten.) Siehe Welt- 
ausstellung 1873. Paris, Impr. Nat, 1873. Octav. 

2113. Heydt Joh. Wolfg. Allerneuester geograph. topogr. Schau-Platz von 

Afrika und Ost-Lidien o. AuslÜhrl. und Wahrhiäte Vorstellung und 
Beschreibung von den wichtigsten der HoU&nd. Ost-Indischen C!ompagnie 
in Afrika und Asia zugehörigen Ländern. Mit Karten und Abbildungen. 
Nürnberg, Tetschner, 1744. Folio. 

— HeyU Ferd. Siehe Meyers Beise-Bücher. 

2114. Heymann Ign. Carte des Postes d'Allemagne. IV. Th. IL Aufl. 

Trieste, 1806. 

2115. Hiekmann A. L. Geographisch-statistischer Handatlas. II. Aufl. Wien, 

Freytag, 1894. Kl.-Octav. 

2116. Hietzinger Carl Beruh. B. v. Statistik der Militärgränze des österr. 

Kaiserthums. 3 Theile. Wien, Gerold, 1823. Octav. 

2117. Hinterhnber Rudolf. Mondsee in topogr., naturhistor. und archfiol. 

Hinsicht. Salzburg, Oberer, 1839. Octav. 

2118. — Der Tourist im Hochgebirge. Handbuch zur Bereiaung der Hoch- 

lande Salzburgs. Salzburg, Mayr, 1855. Duodez. 

2119. Historiae novae novi Orbis, id est Herum ab Hispanis in India 

Occidentali hactenua gestarum, Libri tres Urbani Calvetonis opera 

industriaque ex Italicis Hieronymi Benjonis Mediolanensis 

Genevae, Vignon, 1578. Octav. 

2120. 2121. Hoehenegg F. Rundreiseführer ftir 1875 auf der Elisabeth- 

Salzburg-Tiroler-Budolf- und Südbahn. I. und 11. Aufl. (HI. Aufl. Siehe 
Prochaskas BundreiseiÜhrer.) Linz, Wimmer, 1875, 1876. Kl.-Octav. 

2122. H51zel Eduard. Malerisch historisches Album von Mähren und Schlesien. 

42 tith. Ansichten. Olmötz, Hölzel. Quer-Folio. 

2123. Hoffmann Joh. Taschenbuch für Beisende auf dem Dampfschiffe von 

Wien bis Linz. Wien, Heubner, 1838. Kl.-Quart. 

2124. Hoffmann K. Fr. Vollrath. Deutschland und seine Bewohner, ein 

Handbuch der Vaterlandskunde für alle Stände. 3 Bde. Stuttgart, 
Hoffinann, 1834, 1835. Octav. 

2125. HoUandiae respublica et urbes (Hugo Grotius. P. Merula.) IL Aufl. 

von Scriverus P. Leyden, Maire, 1630. Sedez. 

2126. Homann Joh. Bapt. Neuer Atlas über die Gantze Welt, Wie diese 

sowohl nach denen heutigen Grundsätzen der berühmtesten Astrono- 
morum Nicolai Copemici und Tychonis de Brahe in der unermesslichen 
Weite und Bewegimg des Himmels alss . . . der Erdkugel, nebst Ein- 
leitung von Joh. Gabr. Doppelmeyr. Des Atlas maj. I. tom. Nüm- 
berd, 1716. Gr.-Folio. 

2127. — und Erben. Atlas Germaniae specialis seu Systema Tabularum 

geograph. tom. IL atlantis maioris. Norimbergae, 1753. Gr.-Folio. 

2128. — Atlas major geograph. enthält Theile des Homann'schen Gesammt- 

Werkes. Norimbergae. Gr.-Folio. 

2129. Homann Heredes. Atlas Silesiae id est Ducatus Silesiae general. 

IV mappis nee non spec. XVI. mappis tot principatus repraesentantibus 
geogr. exhibitUB. Norimbergae, 1750. Gr.-Folio. 



Statistik, Reisen, Landkarten. 103 

-^130, HommnB Heredes. Karten der 13 Kreise Böhmens. Nürnberg. Homiinn, 
1770. Gr.-Folio. 

'^I3h Homaa Aug. Gilbert v. Skizzen aus dem Donaugebiete. Wien, 1886. 
Gr.-Octav. 

■^IS2. Hrdina Ernst. Gmunden und seine Umgebungen. Wegweiser für 
Fremde. Wels, Haas, 1858. Octav. 

— Hvber Jos. Dan. von. Siehe Wien, StadtplAne. 

^ Hneber Blasius. Der Cartograph. Siehe Pfaundler J. A. 

'^133. Haeber J. Ben. Topographische Beschreibung der Landschaft Lungau 

^ im Furatenthum SJzburg. Mit 1 Kupfertafel. Salzburg. 1786. Octav. 

-134, Httbner Alex Freih. v. Ein Spaziergang um die Welt. Deutsche Aus- 

,^ ^ gäbe vom Verfasser. III. Aufl. 3 Bde. Leipzig, Weigel, 1875, Octav. 

"Uö. Hllbiier Johann. Kurtze Fragen aus der Neuen und Alten Geographie 
biss auf gegenwärtige Zeit continuiret, Und mit einer nützlichen Ein- 
leitung Vor die Anfänger, Auch mit einer nützlichen Vorrede von den 
.^ ^ besten Land-Charten vermehret. Leipzig, S. Gleditsch, 1721. B3 .-Octav. 

-^^fi, Httbuer L. Beschreibung der .... Haupt- und Residenzstadt Salzburg 
und ihrer Gegenden mit ihrer ältesten Geschichte. Mit Kupfertafeln. 
2 Bde. Salzburg, Oberer, 1792, 1793. Octav. 

•^•^'"'- — Beschreibung des Erzstiftes und Beichsfürstenthums Salzburg in 
Hinsicht auf Topographie und Statistik. 1. Bd. Das flache Land. 2. Bd. 

y Stadt Salzburg. Salzburg, Selbstverl., Oberer, 1794, 1796. Octav. 

" '^^' Hilbner Otto. Geographisch-statistische Tafeln aller Länder der Erde. 
1851, 1860, 1866, 1867, 1868. 1870, 1871, 1872, 1874, 1875, 1877, 1878, 
1882, 1884, 1886, 1891, 1892. Seit 1884 herausgeg. von Prof. Dr. Franz 
V. Juraschek. Die XI. Aufl. (1891/92) auf Carton gespannt. Leipzig, 
äübner, 1851—1882, und Frankfurt a. M., Rommel, 1884—1892. Quer- 
E^fj. I^olio. 

^^mmel B. Frdr. Handbuch der alten Erdbeschreibung zum Gebrauche 
^er eilf grössern d' An villischen Landkarten. 1 Bd. l. II. Th.: Europa 
^i. Bd. I Th.: Asien von Dr. Paul Jak. Bruns. IL und III. Th.: Afrika 
von Th. Jak. Di t mar. 3. Bd. D'Anville, Handbuch der mittleren 
Erdbeschreibung oder von den europäischen Staaten nach dem Unter- 
gange der Rom. Republik. 4 Bde. Nürnberg, Weigel, 1785. Octav. 

n-iO, Jagdreiseii« Einige in Ungarn. (Erzh. Kudolf). Wien, Selbstverl., 

1881. Octav. 

2UL Jahrbaeh. Statistisches . . . der österr.-ungar. Monarchie. Herausgeg. 
von der k. k. statistischen Central-Commission. 5 Bde. und zwar: Jahr- 
gang 1863, 1864, 1865, 1867, 1869. Wien, Staatsdr., 1864-1871. Octav. 

2U2, Jaknbleska. Neuester Grundriss der Haupt- und Residenzstadt Wien 
und der umliegenden Gegenden im Umkreis von 2 deutschen Meilen. 
Wien, Artaria, 1805. Gr.-Folio. 

2143. Jefferys Thom. The West-India Atlas or. a compendious Description 
of the West-Indies illustrated with forty correct Charts and maps. taken 
from actual surveys. Together with an Historical account of the Several 
Countries and Islands. London, Benett, 1786. (rr.-Folio. 

^M. J. H. ]>• Antiquarius des Donau-Stroms oder Ausführliche Beschreibung 
dieses berfihmten Stromes von seinem Ursprung und Fortlauf, biss er 
sich endlich in das schwarze Meer ergiesset; nebst allen daran liegenden 
Festungen^ Städten, Marktflecken . . . biss ins verflossene Jahr 1784 
accorat beschrieben. Zum Nutzen der Beisenden. Mit 2 Landcharten. 
2 Bde. Frankfurt a. M., Düren, 1785. Octav. 

^^"^^^ J. K. H« Geograph. -topograph. Wegweiser durch die ganze österr. 
Monarchie. Mit Postkarte. Kaschau, Wigand, 1824. Kl.-Octav. 

'^Uß, Jlwof Fr. und Peters Karl F. Graz. Geschichte und Topographie der 
Stadt und ihrer Umgebung. Graz, Naturf.-Vers., 1875. Octav. 

"^■^T' laila Tem. De imperio Magni Mogolis sive . . . Comment Ex variis 
anctoiibus congestus. Lugd. Bat., Elzevir, 1631. 

-Üb, Industrie und Handel im Kaiserthume Oesterreich. Nach ihrem gegen- 
wärtigen Standpunkte dargestellt von L. Brodhube r, A. Heinrich, 
Dr. R. Hevm, Dr. C. Hold haus, A. Martin und C. Novicki. 
Wien, Zamarski, 1857. Octav. 



104 m. Erdkunde, V61k»rkunde, 

2149, Industrie-Statistik der österr. Monarchie för 1856. I. SteinwaÄren, 

Thonwaaren, Glaswaaren. II. Maschinen. Wien, Admin.-Stat., 1857. 
1858. Octav. 

2150. Jonas Emil J. Schweden und seine Entwicklung in volkswirdiflchaaiicher 

und geistiger Beziehung während des letzten Jahrzehnts. Beitrag rar 
Statistik. Berlin, Imme, 1875. Duodez. 
215L Ischl und seine Umgebungen. Mit Berücksichtigung Gmundens und des 
Salzkammergute«. Plftne und Karte. III. Aufl. Ischl und Gmunden, 
Mftnhart; 1877. Kl.-Octav. 

— Jnraschek Fr. v. Siehe Hübner Otto. Statist. Tafel. 

2152. Justns Alex. Acht Tage im Thüringer Walde. Führer. II. Aufl. Mit 

Beisekarte und einem Anhange: Rudolstadt und Blankenburg. Budol- 
Stadt, Renovanz, 1858. Kl.-Octav. 

2153. Kalehberg Wlh. Frh. v. Der Grazer Schlossberg und seine Umgebung. 

Graz, Leykam, 1856. Octav. 

2154. Kanzler G. J. Wanderungen durch das Salzkammergut. Mit 9 Tabellen 

und Begister. Linz, Wimmer, 1883. Octav. 

2155. Kapp Ernst Dr. Philosophische oder vergleichende Erdkunde als wissen- 

schaftliche Darstellung der Erdverhältnisse und des Menschenlebens. 
2 Bde. in einem Bande. Braunschweig, Westermann, 1845. Octav. 

2156. Karte des einstmaligen Mattig-Gaues. 1 kl. Blatt. 

2157. — von Griechenland. Wien, Tranq. Mollo, 1827. Folio. 

2158. — vom Laufe des Bheins von Basel bis Kotterdam. Wegweiser. Wesel, 

Bagel. Kl.-Octav. 

— — siehe auch „Landkarten'*. 

2159. Kartensammlnng vom J. 174G. Gr.-Folio. 

2160. Kartenwerk 1698 (laut Folio 59) von Valck, Dancker, Schenck, 

Sanson u. s. w. Gr.-Folio. 

2161. Keller H. Reise-Karte der Schweiz. Gestochen von J. Scheurmann. 

Zürich, Fuessli, 1813. Folio. 

2162. K. F. T, L. Vaterländische Reise von Grätz über Eisenerz nach Steyer. 

Wien, Rötzel, 1798. Octav. 

2163. Kiepert Uch. Lehrbuch der alten Geographie. Berlin, Reimer, 1878. 

Octav. 

2164. Kilian Christof. Compendiöser Atlas von 50 General- und Special-Land- 

karten. Augspurg. Quart. 

2165. 2166. Kinderniann J. K. Geographischer Abriss des Herzogthums 

Steyermark. Mit 1 Karte. Grätz, Widmannstätter, 1779. Octav. — 
Dasselbe III. Aufl. Grätz, Weingand, 1787. Octav. 

2167. Kirehhoff Alfred. Anleitung zur deutschen Landes- und Volksforschung» 
bearbeitet von A. Penck, G. Becker, M. Eschenhagen, R. Ass- 
mann, O. Drude, W. Marshall, O. Zacharias, J. Ranke, 
F. Kauffmann, U. Jahn, A. Meitzen, W. Götz. Stuttgart, Engel- 
horn, 1889. Octav. 

216S. Kleider-Moden französische und englische, 1806 2 BL; 1809 3 BL; 1810 
4 BL; 1812 7 BI.; 1814 5 Bl.; 1815 4 Bl.; 1816 8 Bl.; 1817 2 BL; 1818 
6 BL; 1819 2 Bl.; 1820 11 BL; 1821 7 Bl. Zusammen 59 Blätter. Aus 
Almanachs. Convolut. Octav. 

2169. Klein H. J. Dr. Lehrbuch der Erdkunde für Gymnasien, Realschulen 

und ähnliche Lehranstalten. Mit 55 in den Text eingedruckten Karten, 
86 landschaftL, ethnogr., astronom. Illustrationen. Braunschweig, Vieweg, 
1880. Octav. 

2170. Kleinsorg Raphael. Landkarten-Sammlung. Nürnberg, Amsterdam. 

F. L. Güsse feld, le Feit, Cte de Schulen bürg, Danzers Justus 
U.S.W. 1793 ff. Mit prachtvollen Kupfern. Gr.-Folio. 

2171. — Abriss der Geographie zum Gebrauche in und ausser Schulen. 1. Bd. 

Einleitung in die Erdkunde; Europa. 2. Bd. Asien, Afrika, Amerika, 
Australien. — Das Erzstift Salzburg, Globuskunde. Salzburg, Duyle, 
1797. Octav. 

2172. — Abriss der Geschichte und Geographie des Erzstiffces Salzburg. 

2 Exempl. Salzburg, Duyle, 1797. Octav. 



Statistik, Reisen, Landkarten. IQf) 

2173. Klemier Fr. Wilh. Handbuch zur topograph. Handels*, Greneral-Post- 

nnd Straasenkarte des öaterr. Kaisentaatea. Wien, Staatsdr., 1840. Octav. 

2174. Kleskelm Ant. Frh. v. Der FremdenfElhrer in Grfia. Wegweiser in der 

8tadt und ihren Umgebungen. Grätz, Ludewig, 1838. Octav« 

2175. Kleyle F. J. Rfickerinnerungen -an eine Reise in Oesterreich und Steyer- 

mark 1810. Wien, Beck, 1814. Octav. 

2176. KlostemiABa C. (Faustin) Böhmerwald-Skizzeu. Pilsen, SelbstverL, 1890. 

Octav. 

2177. Knigge Ad. Frh. „Ueber den Umgang mit Menschen^': Der gegen- 

wärtige Zustand des gesellschaftlichen Lebens in den vereinigten Nieder- 
landen. Frankfurt, Leipzig, 1790. Octav. 

2178. Kobbe Th. t. u. Cornelliis Wilh. Ost- und Nordsee. Mit 30 Stahl- 

stichen. IL Aufl. Jjeipzig, Wigand, 1847. Octav. 

2179. Koeta Math. Reise in Oberösterreich und Salzburg auf der Route von 

Linz nach Salzburg, Fusch, Oastein und Ischl. Mit Abbild. Wien, 
Sollinger, 1846. Octav. 

2180. Koeh-8ternfeId Jos. £rnst R. v. Historisch-geographisches Repertorium 

über die unpartheysche Abhandlung vom Staate Salzburg, über Juvavia. 
Salzburg, Oberer, 1802. Octav. 

2181. — Salzburg und Berchtesgaden in histor., Statist., geogr. und staats- 

ökonoinischen Beyträgen. Salzburg, Mayr, 1810. Octav. 

2182. — Das Gasteiner Thal mit seinen warmen Heilquellen. Salzburg, Mayr, 

1810. Kl.-Octav. 

21S3. — Die Tauem insbesondere das Gasteiner Thal und seine Heilquellen. 
Mit Rücksicht auf die Geschichte des Volkes, Bergbaues, der Salz- 
werke und des Handels in den Alpen. München, Lindaner, 1820. 
Kl.-Octav. 

21H4. — Beleuchtung der Sartorischen Chronik. II. Anhang zum Taschenbuch 
„Die Tauern u. s. w."*. München, Hübschmann, 1821. Octav. 

2185. — Bevträ^ zur teutschen Länder-, Völker-, Sitten- und Staaten-Kunde. 

3 Bde. Passau, Pustet, 1825 ff. Octav. 

2186. KKhler Joh. David. Die Welt in einer Nuss. Mit Kupfern vom Ver- 

leger. Altdorf, Weigei, 1726. Quart 

2187. KobI J. G. Hundert Tage auf Reisen in den Österreichischen Staaten. 

2 Theile. Reise von Linz nach Wien. I>re8den u. Leipzig, Arnold, 1842. 
Octav. 
2J88. Kolb G. Fr. Handbuch der vergleichenden Statistik der Völkerzustands- 
und Staatenkunde. VI. Aufl. Leipzig, Felix, 1871. Octav. 

2189. Koloff £. Paris. Reisehandbuch. Paris, Franck; Leipzig, Gerhard, 1849. 

Octav. 

2190. KoFttblnszky Joh. Matth. Atlas Regni Hungariae. Neue und vollständige 

Darstellung des Königreichs Ungarn auf 60 Tafeln in Taschenformat. 
Wien, Kl.-Quart. 

2191. KoHstka Carl. Die Markgrafschaft Mähren und das Herzogth. Schlesien 

geogr. dargestellt. Mit Generalkarte, 4 Karten und Lithographien. Wien 
u. Olmütz, Hölzel, 1861. Octav. 

2192. — General-Karte von Böhmen. Gezeichnet von Adolf Sommer. Olmütz 

u. Wien, Hölzl, 1862. Octav in Mappe. 

2193. — Hypsometrie von Mähren und Oesterreichisch-Schlesien. Mit einer 

Höhenschichtkarte. Brunn, Werner-Ver., 1863. Quart. 

2194. Kottowitz Gust. von. Der Curort Gleichenberg mit seinen Heilquellen 

im Herzogthum Steiermark. Wien, Schmidt, 1847. Octav. 

2195. Kotz Louise Baronin. Was ich erlebte! Was mir aufüel! Erinnerungen 

vermischten Inhaltes. 3 Bde. Prag, Bredner, 1859— 18GI. Octav. 

2196. Kolzeboe Moriz v. Reise nach Persien mit der kaiserlich russischen 

Gesandtschaft im Jahre 1817. Mit 9 Kupfern. Wien, Kaulfuss, 1825. 
Octav. 

2197. Kozenn B. Wandkarte von Oberösterreich, Wien, Hölzel, Folio. 

2198. KrSnzI Jos. Topographisch-statistische Mittheilungen über Ried. Ried, 

Kränzl. Octav. 

2199. Kraft Jens. Die Sitten der Wilden, zur Aufklärung des Ursprungs und 

der Aufnahme der Menschheit. Wien, Innsbruck, Trattner, 1787. Octav. 



106 m. Erdkunde, VOlkerkande, 

2200. Kraekowiaser Ferd. Dr. Heimatekunde von Oberösterreich. Hemuageg. 

vom oberösterreichiBchen Lehrerverein. Linz, Fink, 1872. Octav. 
220 L — Die Landeshauptstadt Linz. Ein Führer. Linz, Ebenhöch. Kl.-Octav. 

2202. Krämer H. R. v. Vollständiges Lehrbuch der Geographie mit einer Ein- 

leitung und histor.-statist. ^Erläuterungen. 1. Bd. AUgem. Einl. Deutsch- 
land. Weiteres nicht vorhanden. Bremen, Heyse, 1818. Octav. 

2203. Kratsehmer Jos. Beschreibung der Pfarre Schwanenstadt. Wels, kath. 

Pressv., 1890. Octav. 

2204. Krebs Julius. Der Gebirgswanderer oder 14 Tage im schleeischen 

Gebirge. Wegweiser in den Sudeten. Breslau, Kern, 1840. Kl.-Octav. 

2205. Kriegk G. L. Dr. Die Völkerstämme und ihre Zweige. IV. Aufl. Frank- 

furt a. M., Brönner, 1856. Gr.-Octav. 

2206. Kriegskarten für mehrere Feldzüge der » Franzosenkriege". Convolut. 

2207. KrzistanoTie Stanisl. J. O. Status regni Poloniae compendiosa descriptio. 

Leyden, Elzevir, 1627. Sedez. 

2208. Kttehelbeeker Joh. Bas. Allerneueste Nachricht vom Böm. Kays. Hofe 

Nebst einer ausführl. Beschreibung der k. Residentz-Stadt Wien und 
der umliegenden Oerter. Hanover, Förster, 1730. Octav. 

— Kttekenthal A. Dr. Siehe Sievers America. 

2209. Kflnigl K. H. Graf. Geogr.-histor.-statist. Erläuterungen zur tabellarischen 

Uebersicht der germanischen Völker. Prag, 1822. Octav. 

2210. Kllrsinger Ign. v. Ober-Pinzgau oder Bezirk Mittersill. Eine geschicht- 

lich-topographisch-statistisch-naturhistorische Skizze. Salzburg, Oberer, 
1841. Octav. 

2211. — Lungau. Histor., ethnogr. und statistisch dargestellt. Mit artistischen 

Beigaben. Salzburg, Oberer, 1853. Octav. 

2212. Kanike Adolf. Malerische Ansichten von Oesterreich, Steyermark, 

Kämthen, Krain, Salzburg und Tirol. Lithogr. Convolut mit besond. 
Verzeichnis. Wien, Selbstverl. Quer-Folio. 

2213. Kunstmann Frdr. Dr. Afrika vor den Entdeckungen der Portugiesen. 

Festrede. München, Weiss, 1853. Octav. 

2214. Kyselak Jos. Skizzen einer Fussreise durch Oesterreich, Steiermark , 

Kämthen, Salzburg, Berchtesgaden, Tirol und Baiem nacH Wien. 
2 Theile. Mit Kupfern. Wien, Pichler, 1829. Octav. 

— Labillardi^re* Siehe Atlas. 

2215. Laet Joannes de. 1. Gallia sive De Francorum regis dominus et opibus 

Commentarius. Lugduni Bat. ex off. Elzevir, 1629. 2. Belgii confeaerati 
Descript. Siehe Descriptio. 

2216. 2217. Lampreeht Joh. I. Karte des Bisthums Linz . . . nach Kreisen, 

Dekanaten und Commissariaten eingetheilt. Die Karte ist mit den 
kleinen Bildern oberösterr. Klöster und Kreisstädte eingerandet. Linz, 
herausgeg. von Westermayr, 1841. Folio. IL Oberösterreich nach der 
neuesten kirchlichen und politischen Eintheilung als Diözesau-, Schul- 
und Beisekarte, zum Gebrauche fQr Geistliche und Laien. Mit 28 Ort- 
schafts-Wappen. 2 Exempl. Linz, Verl. des christl. Kunstvereins. Folio. 
221S. — Beschreibung des Ortes Bab und dessen Umgebung. Linz, Selbstverl., 
1877. Octav. 

— Land-Compass unterösterr.. siehe Sixsey Stefan. 

— Landeskunde Ungarns. Siehe Weltausstellung 1873. 

2219. Landkarten einzelne, des 17., 18. und erste Hälfte des 19. Jahihundert», 
nach besonderen Verzeichnissen in 4 Mappen: I. Sämmtliche Länder 
der Erde ohne Deutschland und Oesterreich-Ungarn. L Planiglobien 
u. dgl. 2. Europa. 3. Africa. 4. America. 5. Asien u. Australien. 6. Bass- 
land. 7. Türkei u. Griechenland. 8. Skandinavien. 9. Italien. 10. Frank- 
reich. 11. Schweiz. 12. Spanien u. Portugal. 13. Grossbrittanien. 14. Hol- 
land u. Belgien. — II. Deutschland. 1. Gesammt-Deutschland. 2. Nord- 
Deutschland. 3. Süd-Deutschland. — III. Oesterreich-Ungam ohne 
Oesterreich ob der Enns. 1. Unterösterreich. 2. Salzburg. 3. Steier- 
mark. 4. Tirol u. Vorarlberg. 5. Kärnthen, Krain, Istrien, Küstenland, 
Dalmatien, Bosnien, Herzegovina. 6. Galizien u. Bukowina. 7. Böhmen, 
Mähren, Schlesien. 8. Ungarn u. Croatien. 9. Gesammt-Monarchie. — 
IV. Erzherzogthum Oesterreich ob der Enns. 



Statialik, Reisen, Landkarten. 107 

2220, Landtafel die, des Markgraflhums Mähren. Herausgeg. von P. Bitter 

T. Chlumecky, Job. Chytill, Carl Demuthi A. A. v. Wolfskron. 
2 Bde. Brfinn, 1856. Folio. 

2221, Laniie Edw. Will. Sitten und Gebräuche der heutigen Egypter. Aus dem 

Englischen von Dr. Jul. Theod. Zenker. IL Aufl. S Bde. Leipzig, 
Dyk. 

2222, LtKge Henry. Kartenwerk zu Dr. Karl Andree's Nord -Amerika. 

18 Karten. "Braunschweig, Westermann, 1854. Quart 

2223, Lange J. F. Münster und seine nächsten Umgebungen in \ malerischen 

Original-Ansichten nach der Natur. In Stahl gestochen. Mit einem 
histor.-topogr. Texte. U. Aufl. Begensburg, ltö5. Quart. * 

2224, Laatvre Graf d'Escayrac de. Die afrikanische Wüste und das Land 

der Schwarzen am obem Nil. Neu-Aufl. Leipzig, Senf, 1865. Octav. 

2225, Laslas Wolfg. De gentium aliquot migrationibus, sedibus fixis, reliquiis, 

linguarumque initiis et immutationibus ac dialectis libri XII. Franco- 
furti, Wechel, 1600. Folio. 

2226, Leehner J. Volkssagen und Schilderungen prachtvoller Gebirgsausflüge 

aus dem Salzkammergute. Mit 7 Illustrationen. Linz, Fink, 1859. Octav. 

2227, Leek Hans. Deutsehe Sprachinseln in Wälsch-Tirol. Landschaftl. und 

seschichtl. Schilderungen. Mit Karte von Süd-Tirol (deutsche Namen). 
Stuttgart, Aues, 1884. Octav. 

2228, Lehmann Bich. Dr. Ueber systematische Förderung wissenschaftlicher 

Landeskunde in Deutschland. Berlin, Beimer.. 1882. Gr .-Octav. 

2229, — Bericht über die Thätigkeit der Central-Commission fEir wissenschaft- 

liche Landeskunde von Deutschland. München, Comm. des III. Geogr.- 
Tages, 1883. Octav. 

2230, Lehnert Josef. Um die Erde. Beiseskizzen von der Erdumseglung mit 

8r. Maj. Corvette ,,Er^erzog Friedrich'' in den Jahren 1874—1876. Mit 
166 Original-Illustrationen und 2 Karten. 2 Bde. Wien, Holder, 1878. 
Octav. 

2231, Lehrbuch der neuesten Geographie für die k. k. Gymnasien. III. Theil. 

Wien, Schulb.-Veri., 1830. Octav. 

2232, Lemma d. L Jalsse. Plans des principales places de guerre et villes 

maritimes fronti^res du royaume de France. Paris, Didot etc., 1736. 
Kl.-Octav. 

223,% Lenz T. W. Beise nach Saint Louis am Missisippi. Nebst meinen, 
während eines 14monatlichen Aufenthaltes (1836 — 1837) im Missouri- 
Btaate und in Illinois gemachten Beobachtungen und Erfahrungen. 
Weimar, Voigt, 1838. Octav. 

2234, Leon Joh. u. Ferd. Orientirungs-Karte und Plan der Stadt Klagenfurt, 
n. Aufl. Folio. 

223Ö. Leonhard Jos. Lehrbuch zur Beförderung der Kenutniss von Sieben- 
bürgen. Hermannstadt, Barth, 1818. Octav. 

2236, Lewald Fanny. England und Schottland. Reisetagebuch. 2 Bde. Berlin, 

Janke 1864. Octav. 

2237, L. H. ' Reise durch das Erzstift Salzburg. Salzburg, 1796. Kl.-Octav. 

2238, Lichtenberg über physikal. Geographie, Meteorologie, Theorie der Erde 

und barometrisches Höhenmessen. Auf Grund von dessen Vorlesungen 
zusammengestellt von Gottlieb Garn auf. Mit 1 Kupfertafel. Wien 
u. Triest, Geistinger, 1818. Octav. 

2239, Lieehtonstern Jos. Max Frh. v. Skizze einer statistischen Schilderung 

des österreichischen Staates. In Bücksicht auf seine geographische und 
physikalische Beschaffenheit, Bevölkerung, Landwirthschaft, . . . Kunst, 
Wissenschaften. . . Wien, Selbstverl., 1800. Octav. 

2240, — Statistische Uebersicht aller europäischen Staaten nach ihrem neuesten 

Zustande. Mit Karte von Europa. Wien, Wallishauser, 1819. Folio. 
224 L Liesganig Jos. Begna Galiciae et Lodomeriae Josephi II. et M. Theresiae 

Augg. Jussn methodo astronom. trigonometr. geom. dimensa. 

49 ^ctionen. Folio. 
2242. Lindner Ign. K. Das k. k. oberösterreicbische und ateiermärkische 

Salzkammergut mit den Umgebungen. Wels, Haas, 1819. Octav. 
~ Llnn^ Karl v. Siehe Loefling. Beise. 



108 ^' ^rdkuade, Völkerkunde, 

1:^243. Unn€ Karl v. Beisen durch Westgothland auf Befehl der schwedischen 
Begierung 1746 unternommen. Aus dem Schwedischen. Mit Kupfern. 
Halle, Gurts, 1765. Octav. 

2244. LinE. Ansichten aus verschiedenen Zeiten. Unter andern 4 Blätter 

Photographien der oherösterr. Städte darstellenden Fresken im Hofe 

der Signoria zu Florenz. Ansichten oherösterr. Ortschaften. Mappe. 
Besonderes Verzeichnis. 

2245. — und seine Umgebung. Ein Führer. Mit 1 Karte. Linz, Fink, 1866. 

Octav. 

2246. — und seine Umgebung. Linz, Oesterr. Alpenverein, 1887. Octav. 

2247. — lind seine Umgebungen. Fes^abe zum 40j. Jubilaeum der k. k. 

Staats-Oberrealschule in Linz am 19. und 20. September 189L Linz, 
Comit^, 1891. Kl.-Octav. 
2248^2251. Linzer Stadt-Pläne. I. nEigendtlicher grundt-Bisz der Haupt- 
statt Lintz so weit sich der Bürgerliche Burgfridt erstrocket." 

(Nach J. M. Kaisers Forschung aus der Zeit 1725—1780. Wichtige 

Quelle für die Kenntnis der Besitz- und Besteuerungs-Verhältnisse 

jener Zeit.) IL Plan der Landeshauptstadt Linz und ihrer Schwester- 

; Stadt Urfahr, herausgeg. von der oection Linz des D. u. Oe. Alpen- 

• Vereins, Linz 1887. II £. Plan der Landeshauptstadt Linz 1886, Eigen- 

thum der Telephon-Unternehmung Lioz-Urfahr, Verlag Fink. 4 Blätter. 
! IV. Stadtplan des Stadtbauamtes 1887. 

2252. Lippert P. Dr. Statistische Tafel Deutschlands, Oesterreich-Ungams 

und der Schweiz. Beilage zu ,.Vom Fels zum Meer". Okt. 1882. 
Berlin. 1 Bogen. 

2253. Lipszky Job. de. Mappa Generalis Regni Hungariae partiumque 

adnexarum item princ. m. Transylvaniae. Pesthini, 1806. Gr.-Folio. 
— Livingstone und Elis. Siehe Südafrika. 

2254. Lloyd. Die Dampfschiffahrt des österr. . . .. Denkschrift des Verwaltungs- 

rathes. Triest, Lloyd, 1863. Gr.-Octav. 

2255. Loefling Peter. Beise nach den spanischen Ländern in Europa und 

Amerika in den Jahren 1751—1756 nebst Beobachtungen und 
Anmerkungen über Gewächse. * Herausgeg. von Karl v. Linn^. Aus 
dem Schwedischen von Dr. Alex. Beruh. Kölpin. Mit Kupfern. 
Berlin u. Stralsund, Lange, 1766. Octav. 

2256. Lorenz Jos. R. Dr. Statistik der Bodenproduction der Gebiete 

St. Florian und Grünberg. Im ministeriellen Auftrage als Probearbeit 
durchgeführt und veröffentlicht vom k. k. Ministerium für Handel und 
Volkswirthschaft. Wien, Gerold, 1867. Quart. 

2257. Lorenz von Llbumau Jos. Dr. Atlas der Urproduction Oesterreichs 

in 35 Blättern mit Text. K. k. Ackerbau-Ministerium (reicht bis 
1876). Wien, v. Waldheim. Gr.-Folio. 

2258. Lorenz! C. L. Der Führer auf der Kronprinz Rudolf-Bahn von der 

Donau bis zur Save, II. Aufl. Steyr, Sandböck. 1876. Octav. 

2259. Lopez D. Thom. Atlas geographico del Reyno Espana e Islas adjacentes 

con una breve description de sus Prövincias. Madrid, Hallaräse, 1757. 
Sedez. 

2260. Lotter Tob. Conr. Eigentlich und Neuester Prospect der Kais. Res. 

Stadt Wien .... sammt Vorstädte. Die innere Stadt bloss in Ansicht, 
9 Vorstädte, jede für sich dargestellt und um diese gereiht. 
Perspectivische Ansicht; Zeichnung nach Hubers Methode. Ende des 
18. Jahrhunderts. Augsburg, Lotter. Folio. 

2261. L — r. Gemälde von Spanien und seinen Einwohnern. Mit 1 Karte. 

Wien, 1812. Octav. 

2262. Lnca Ignaz de. Geograph. Handbuch von dem österr. Staate. 1 Bd. 

Das Erzh. Oesterreich. 2. Bd. Der österr. Kreis (Steiermark, Krain, 
Kärnten, Friaul, Istreich . . . Vorlande.) 3. Bd. Böhmen, Mähren, 
Schlesien. 4. Bd. Ungern, Illyrien, Siebenbürgen. 5. Bd. Galizien und 
Lodomerien, Bukowina. 6. Bd. Burgund, Lombardie, Toskana. Wien, 
Degen, 1790—1792. Octav. 

2263. Ludvigh S. v. Reise in Ungarn im Jahre 1831. Pesth, Leipzig, Eggen- 

berger, Weygand, 1832. Octav. 



SUtisük, Reisan, Landkarten. 109 

2264. Maeedo Joaq. Man de. Greographische Beschreibung Brasiliens. Ueber- 

setzt von M. P. Alves Nogueira und Wilh. Theod. v. Schiefler. 

Leipzig, Brockhaus, 1873. Octav. 
2263. MaefilliTmy W. Dr. Alexander von Humboldt» Reisen und Forschungen. 

Gedrängte Erz&hiuug von . . . Mit Abbildungen. Leipzig, Baumgärtner, 

1833. Octav. 

— Maire F. J. Siehe Wiens Umgebung. Topo.-hydrog. Karte der Stadt 

Wien etc. 

2266. Hallet Allain Manesson. Description de TUnivers contenant les diff. 

Systemes du Monde, les Cartes gener. et partic. de la Geogr., les Plans 
et les Profils des principales Villes, Portraits des Souvereins ... 3. Bd. 
enthält Norwegen, Bussland, Illyrien, Türkei, Griechenland, Italien, 
Spanien, Portugal. 1. u. 2. Bd. nicht vorhanden. Paris, Thierry, 1683. 
Octav. 

2267. MaBBert Conr. Kurzer Entwurf der alten Geographie von Paul Frdr. 

Achat. Nitsch. Neu herausgeg. YL Aufl. Leipzig, Gleditsch, 1810. 
Octav. 

2268. MannfaetiiTeii. Die . . . und Fabriken Deutschlands nach ihrer heutigen 

Lage. 2 Bde. Frankfurt a. M., Yarrentrapp, 1780. Octav. 

2269. Maria Hilf Wallfahrtskirche in SchmoUn. Mit einem Titelbilde. Wels, 

Haas, 1863. Octav. 

2270. Marianas Hyacinthus Fr. Topographia Windhagiana aucta d. i. 

vermehrte aigentliche Delineation oder Contrafactur der 

Herrschaften Windhaag, Rosenberg am Khamp, Wolfshofen etc. 
2 Exempl. Wien, 1673. Folio. 

— Markartaey Lord. Siehe Anderson. Reise des . . . 

2271. Markus Jord. Kaj. Markt Fried berg, dessen Umgebung und berühmte 

Mimner. Linz, Verein der Deutschen im südl. Böhmen, 1870. Octav. 

2272. — Führer von Linz nach Ottensheim, Neufelden, Haslach, Rohrbach, 

Aigen-Schlägel und Umgebung. (Mühlkreisbahn.) Linz, Wimmer, 1888. 
Octav. 

2273. Marsehalk C. Frh. v. Bamberger Topographie. 1. Die Judenstrasse 

und das Pfalplätzchen. Bamberg, Humau, 1884. Kl.-Octav. 

— Maraehall F. A. Graf. Siehe Baker S. W. Albert Nyanza. 

2274. Marx-Liechtenstern Jos. Freih. v. Das Herzogthum Yenedig .... 

1801 — 1805. astron. trigonom. aufgenommen durch den GeneraUQuartier- 
meister-Stab unter Leitung des . . . FML. Anton Freyherm v. Zach, 
gestochen von Hieronym. Benedicti. 1 '' « 1 Meile. 4 Blätter. Folio. 

2275. — Karte von Galizien. 4 Blätter. Wien, Kunst und Industrie-Compt., 

1804. Folio. 

2276. 2277. — I. Statist, geograph. Uebersicht des Königreichs Ungarn nach 

seinem gegenwärtigen Zustande dargestellt. II. Statist. Uebersicht des 
österr. Kaiserstaats 1809. II. Aufl. Wien, 1809. Folio. 

2278. Mayeff und Bnnjakofsky. Topographische Uebersicht des Landes 

Turkeatan. (Wiener Weltausstellung 1873.) Wien, Mechitharisten, 1873. 
Octav. 

2279. Mayer Karl Wilh. Statistik und Topographie des Herzogthums Kärnten. 

Kkgenfurt, Kleinmayer, 1796. Octav. 

2280. Mayrhofer Jos. K. Dr. Ueber den Brenner. Yon Innsbruck nach 

Bozen und in die Seitenthäler. Topogr.-kulturhistor. Schilderung. Mit 
Illustration von Friedr. Mayer und Phil. Sporrer. München, MerhoiT, 
1868. Kl.-Octav. 

2281. Mebold C. A. Dr. Europa. 2. Bd. Italien und Sizilien. Welt-Gemälde- 

Gallerie oder Geschichte und Beschreibung aller Länder und Yölker, 
ihrer Religionen, Sitten und Gebräuche . . . sammt Bilder-Atlas. 2 Bde. 
Stuttgart, Schweizerbart, 1836. Octav. 

— — Sidbe Cham pol Hon. Egypten. 

2282. Megisems Hieronym. Paradisus Deliciarum d. i. Eigentliche vnd 

warhafitige Beschreibung der wunderbaren, mechtigen vnd in aller Welt 
hochberümbten Stadt Yenedig, ßampt aller derselben sowol inner- als 
eusserlichen Herrligkeiten, . . . Neben aussführlicher Erklerung der 
Yenediger-Policey, Auch ordentliche histor. Erzehlung aller 



ItO m. Erdkunde, Völkerkunde. 



* 



« 



fümembsten Geschichten . . . Sambt einer kurtzen Chronologia Veneta. 
Leipzig, Henning jun. 1610. Octav. 
22S3. Meilenwelser zum Gebrauche für das k. k. Oberpostamt in Linz zur 
Berechnung der Brief- und Fahrpost-Taxen. Linz, Postdirection, 18d0. 
Gr.-Quart. 

2284, Meitzen Aug. Das deutsche Haus in seinen volksthämlichen Formen. 
Berlin, Reimer, 1882. Gr.-Octav. 

2285, Memoire ober die böhmische Kohienbahn. Prag, Haase, 1842. Quart. 

2286, Menzel Wolfgg. Reise nach Oesterreich im Sommer 1831. Stuttgart 
u. Tübingen, Cotta, 1832. Octav. 

22H6. Merian Casp. Topographia circuli Burgundici oder Beschreibung und 
Eigentliche Abbildung der vornehmsten örter im Bnrgundischen und 
Niederländischen Kreise. Siehe Zeil er. Frankfurt, 0. Merian, 1653. 
FoHo. 

— — Siehe Topographia Galliae oder Beschreibung und Contrafaitierung 
der . . . Örter in . . . Frankreich, gesammelt und herausgeg. von Mart. 
Zeiler. 

2287, Merlan Matth. Topographia Hassiae et Regionum Vicinarum d. i. 
j Beschreibung der vomembsten Stätte vnd Plätze in Hessen, Buchen, 

Nassau, Wetteraw, Westerwaldt, Wittgenstein, Lohngaw u. a. Frank< 
fürt a. M., Merian. Folio. 

2288, — Topographia Sveviae . . . Ober- und Niederschwaben, Herzogthum 
Würtemberg, Markgrafschaft Baden. Frankfurt a. M., Merian, 1643. 
Folio. 

2289, — Topographia Bavariae d. i. Beschreibung vnd Aigentliche Abbildung 
der Vomembsten Statt vnd Orth in Ober- vnd Nieder-Beyem vnd der 
zum Bayrischen Crayse gehörigen Landschafilen. 2 Ezempl. Frank- 
furt a. M., Merian, 1644. Folio. 

2290, — Topographia Alsatiae d. i. Beschreibung vnnd eygentliche Abbildung der 
vomehmbsten Statt vnd Oerther im Obern vnd Vntern Elsass, Sundgow, 
Brissgow, Mumpelgart. Frankfurt a. M., Merian, 1644. Folio. 

2291, — Topographia Palatinatus Rheni et vicinarum regionum d. i. 
Beschreibung vnd Eigentliche Abbildung der Vornemsten Stätte vnd 
Plätze der Vntern Pfaltz am Rhein vnd benachbarten . . Landschafilen . . . 
Anhang Zu dess Martin Zeillers Beschreibung. Alfab.-topogr. Register. 
Zuegab.: Metz. Tüll, Verdnn, Lothringen, Savoia. Frankfurt a. M., 

Merian, 1645, 1654. Folio. 

2292, — Topographia Westphaliae d. i. Beschreibung der Vomembsten vnd 
bekantisten Stätte vnd Platz. Frankfurt a. M., Merian. Folio. 

2293, — Topographia Franconiae d. i. Beschreibung Vnd Eygentliche Contra- 
factur der Vomembsten Stätte vnd Plätze des Franckenlandes. Frank- 
furt a. M., Merian, 1648. Folio. 

2294, — Topographia Provinciaram Austriacaram: Austriae, Styriae, Carinthiae, 
Oaraiolae, Tyrolis etc. d. i. Beschreibung vnd Abbildung der füraemsten 
Statt vnd Pläte in Frankfurt a. M., Merian, 1649. Folio. 

2295, — M. Z. Topographia Bohemiae, Moraviae et Silesiae d. i. Beschreibung 
vnd eigentliche Abbildung der Vomehmsten vnd bekandtisten Stätte 
un d Plätze. Frankfurt a. M., Merian, 1650. Folio. 

2S96, — Topographia electoratus Brandenburgici et ducatus Pomerianae etc. 
d. i. Beschreibung der vornehmsten und bekantisten Stätte vnd Platz. 
Frankfurt a. M., Merian, 1652. Folio. 

2297, Merlan Matth. Erb. Topographia vnd Eigentliche Beschreibung der 
Vomembsten State, Schlösser auch anderer Plätze vnd Orter in denen 
Herzogthämer Braunschweig vnd Lüneburg. Frankfurt, Merian, 1654. 
Folio. 

2298, — Vermehrte Archontologia cosmica d. i. Beschreibung aller Kaiser- 
thümer, Königreiche und Republiken der Welt, die keinen Hohem 
anerkennen. Frankfurt a. M., Görlin, 1695. Folio. 

— Merula P. de statu reipubl. Battavae diatriba. Siehe Hollandiae 
resp. et urbes. 

2299, Meyer. Universum oder Abbildung und Beschreibung des Sehens- 
werthesten und Merkwürdigsten der Natur und Kunst auf der ganzen 



SUtistik, Reisen, Landkarten. Hl 

Erde. 3 Bände enthalten 6 Theile. HI. Aufl. Hildbuigfaaasen, New- 

York, Bibl. Institut, 1833—1838. Quart. 
2300, Meyer J. Dr. Lehrbuch der astronomischen und physikalischen 

Geographie oder die Erde in ihrem VeriiSltnisse zum Sonnensystem 

und als planetarisches IndiTlduum. Mit 6 Kupfertafeln. Wohlfeile 

Ausgabe. Zfirich, Mayer, 18&3. Octav. 
2301--2305, Meyers Reisebfleher. Ferd. FHey: Die Rheinlande. III. Aufl. 

(1874): Dr. Th. Gsell-Fels: Rom und Mittel-Italien. IL Aufl. (1872); 

Mittel-Italien (1872); Meyer: Der Orient (1882); Aegypten (1881). 

Leipzig, Meyer, 1872—1882. Octav. 

2306, Heynert; Hermann Dr. Neueste Oeographie und Staatenkunde des 

Kaiserthums Oesterreich nach der gegenwärtigen Verfassung und 
nunmehrigen politischen Eintheilung nebst einer Geschichtsskizze. Wien, 
Gerold, 1851. Octav. 

— Miehalon Lituanus. Quaedam ad Lithuaniam perünentia ex fra^mentis 

Mich. Litnani et de moribus Tartarorum. Sic^e Russia et Tartaria, 
Elzevir, 1630. 

2307, Mikulicz Andreas. I. Volkswirtschaftliche Uebersichts-Karte des Herzog- 

thums Bukowina. IL Geognostische, Nationalitäten- und Viehseuchen- 
Karte. III. Tabelle der Gulturzustände der Bukowina 1775 und 1875. 
Gelegentlich des lOOjähr. Jubiläums der Vereinigung der Bukowina mit 
Oesterreich. Czemowitz, Handelskammer, 1875. Gr.-Folio. 

2308, Hiselüer Ernst Dr. Oesterr. Städtebuch. Statist. Berichte der grösseren 

Österr. Städte, gesammelt und redigiert unter der Leitung Dr. Karls 
Th. v. Inama- Stern egg. Wien, Gerold, 1887. Gr.-Octav. 

2309, Hitsehell. School Atlas. . Philadelphia. Gowperthwait. Folio. 

2310, Mittheilungen aus dem Gebiete der Statistik, heransgeg. von der 

Direction der administrativen Statistik im k. k. Handels-Ministerium. 
5. Jahrg. (1856); 6. Jahrg. (1857); 7. Jahrg. (1858); 8. Jahrg. (1860). 
Die Eisen-Industrie des Herzogth. Steiermark 1857 von J. Rossiwall. 
9. Jahrg. fehlt. 10. Jahrg. (1862—1864); 11. Jahrg. (1864-1865). In 
6 Bänden. Wien, Braumüller, Prandel u. Ewald, 1856—1865. Octav. 

2311, — aus dem Gebiete der Statistik; herausgeg. von der k. k. statistischen 

Gentral-Commission. 12. Jahrg. (1865); 13. Jahrg. (1867); 14. Jahrg. 
(1867—1868); 15. Jahrg. (1868—1869). 2. Heft vom 14. Jahrg. an 
falscher Stelle (im 15.) eingelegt. 16. Jahrg. (1869); 17. Jahrg. fehlt; 
18. Jahrg. (Ib71); 19. Jahrg. (1872). In 7 Bänden. Wien, Comm. bei 
Gerold, 1865—1872. Octav. 

2312, Modebilder von 1836 bis 1890. Aus verschiedenen Werken, zumeist 

französischen und österreichischen. Convolut mit speciellem Verzeichnisse. 
Folio. 
-~ Molitor. Siehe Helvetiorum respublica. (Elzevir.) 

2313, Montagne Lady Mary Wortley Lettres of W ritten during her 

Travels in Europe, Aaia and Afrika to persons of distinction, men of 
lettres. Accounts of the Folicy and Manners of the Turks. Compl. in 
one volume. Berlin, Mylius, 1781. Octav. 

2314, Morgenland und Abendland. Bilder von der Donau, Türkei, Griechen- 

land, Aegypten, Syrien, dem Mittelmeer . . . Vom Verfasser der Cartons. 
3 Bde. Stuttgart und Tübingen, Gotta, 1841. Octav. 

2315, MortalitSt und Yitalitiit der im Beichsrathe vertretenen Königreiche 

und Länder der österr. Monarchie von G. A. Schimmer. Wien, 
Stat Centr.-Comm., 1868. Octav. 

2316, Moshammer. Topograph. Karte des Salzkammerguts. Handzeichnung. 

Reduction ans den Katasterblättem mit andeutender Bergschraffierung. 
Ohne Angabe des Masstabes. Für Flurnamen nicht ohne Werth. In 
Mappe. 63 Blätter. Gr.-Folio. 

— Mounier L. Siehe Rubichon. 

2317, MoTimento della Navigazione nei porti austriaci (erariali) e speciale in 

Trieste 1845—1863. Trieste, Weis, 1848, 1864. Octav. 

2318, Mnehar Alb. v. Dr. Das Thal- und Warmbad Gastein nach allen 

Beziehtuigen und Merkwürdigkeiten. Grätz, Damian u. Sorge, 1834. 
Octav. 



112 



m. Erdkunde, Völkerkunde, 



2319, 
2320, 

2321. 
2322. 

2323. 



2324, 



2325, 



2326. 



2327, 



2328, 



2329, 
2330, 
2331. 



2332, 



2333. 

2334. 
2334 



2336, 



2337 

2338. 
2339. 



2340, 



2341, 



Mtthlbftcher Ferd. Rundsicht vom hohen Dachstein. Panorama. 
Mtthlfeld-Megrerle J. G. v. Merkwürdigkeiten von Kuttenberg und der 

Silberbei^werke. Wien, SoUinger, 1825. Octav. 
Mtthlkreisbahii. Mehrere kleinere Artikel. Octav. 
Mttller Friedr. Allgemeine Ethnographie. II. Aufl. Wien, Holder, 

1879. Octav. 
MUiler Joh. Ohrist. Mappa chorographica totias ßegni Bohemiae . . . 

cum Oom. Glacensi et Distr. Egrano. Kupferstich von Mich. Kau ff er. 

Prachtvolles Werk. 25 8ect. Augspurg, 1720. Folio. 

— Mappa chorographica .... totius Begni Bohemiae 1720; von Joh. 
Wolfg. Wieland als Wandkarte umgearbeitet 1726. Mit schönen 
Eckbildern. Auf Leinwand gezogen. 

Mttller K. A. Wegweiser oder Neues Taschenbuch durch das schlesisch- 

böhmische Riesengebirge. IV. Aufl. Sammt Karte und 5 Gebirgs- 

ansichten. Glogau, Flemming, 1842. Kl.-Octav. 
Mttller P. A. Statistisches Jahrbuch fiir die deutschen Länder zwischen 

dem Rhein, der Mosel und der französischen Grenze auf das Jahr 1815. 

Mit 1 Karte. Mainz, Kupferberg. Octav. 
Mflnster Sebastian. Mappa Europae .... wie weit ein statt von der 

andern gelegen . . . etc. (Versuch einer Kosmographie.) Frankfurt a. M., 

Ghristian Egenolph, 1536. Kl.-Quart. 

— Kosmographey Oder beschreybung Aller länder, herrschaf^n vnd 
furnembsten Stetten des gantzen Erdbodens samt ihreu Gelegenheiten, 
Eygenschafiten, Religion, Gebreychen, Geschichten vnnd Hanndderungen 
(biss in das Jahr 1578). Basel, Henrik Petrina, 1578. Folio. 

— Kosmographie (Weltbeschreibung). Bruchstück. Folio. 
Mungo Park. Siehe Dr. F. Steg er. Reisen in Africa. 

Myrbaeh Fr. Freih. v. Der Fremdenverkehr in Oesterreichs Alpen- 
ländem. Octav. 

Nachrieht, Kurze . . . von der Vorfassung und den Beschäftigungen des 
Cosmographischen Institute in Wien bis zum Jahre 1811. II. Aufl. 
Wien, 1811. Octav. 

Nagel Jos. Siehe Wien, Stadtpläne. 

Nantiat Jasper. A new Map of Spain and Portugal .... requisite for 
the Inteiligence of Military Operations. Auf Leinwand gezogen. Hervor- 
ragend schönes Kartenwerk. London, Jaden, 1810. Folio. 

Napp Rieh. Die Argentinische Republik. Mit 6 Karten. Buenos-Aires, 
Soc-Anön, 1876. Octav. 

Navigazione nei porti Austriaci 1863. Trieste, Weis. Gr.-Quart. 
a. Nebolsine A. Kotice statistique sur les Industries textiles en Ruasie. 
(Siehe Weltausstellung 1873.) 

Neueste Länder- und Völkerkunde. Ein geogr. Lesebuch für alle Stände. 
18. Bd. (Kaiserthum Oesterreich.) Mit Karten und Kupfern. Prag, 

1823. Octav. 

Neuhof Johan. Die Gesantschafl der Ostindischen Greselschaft in den 
Vereinigten Niederländern an den Tartarischen Chan, u. nunmehr auch 
Sinischen Keiser, verrichtet durch die HH. Peter de Gojem u. Jakob 
Kaisem in den J. 1655—1657. Mit 150 Kupferstökken. Amsterdam, 
Mors, 1866. Quart. 

Neuwied Max, Prinz zu Wied-Neuwied. Reise nach Braailien 1815 
bis 1817. 2 Bde. in 1 Bd. Wien, Kaulfuss, 1825. Octav. 

Newe Sehiffart. Reise Constantinopel, Syrien, Palaestina, Egypten, berg 
Sinai. Nürnberg, L. Heussler, 1583. Quart. 

N. F. R. F. T. Z. a. N. Anzeig deren in dem Churnirstenthum Baiem 
Herzogthum der obern Pfalz, Landgrafschaft Leuchtenberg . . . ent- 
legenen Clöstem, Graf- und Herrschaften, Hofmärkten . . . München, 
Mayer, 1772. Quart. 

Nibby A. Itinerario instrutivo di Roma e delle sue vicinanze, comp. 
gid Ja Mariano V a s i, ora riveduto ... dal . . 2 Bde. Roma, Vaai, 

1824. Octav. 

Niebuhr Carsten. Beschreibung von Arabien. Aus eig. Beobachtungen. 
Kopenhagen, Möller, 1772. Quart. 



Statistik, Reisen, Landkarten. 1|3 

234L Niederlande. Special-Catalog der AusstelluDg 1873 des Königreiches 
der .... Debet rlaii. Statistische Uebersicht. 

— Nitseli Ach. Siehe Mannert, alte Geographie. 

— Xogrueira u. Behiefler. Siehe Macedo, Brasilien. 

2S42. Obermttller Wilh. Die Alpenvölker, Titanen, Giganten, Albanesen, 
Neapolitaner, Chatten, Schotten, Schwaben, Schweizer u. Tyroler. Histor.- 
ethnol. Forschung. Wien, Winter, 1874. Octav. 

2343. Odemheimer Fr. Das Festland Australien. Geograph., naturwissenschftl. 

u. kulturgeschichtl. Skizzen. Wiesbaden, Niedner, 1861. Octav. 

2344. Oelwein Arth. Das Project des Donau-Oder-Canales. Gr.-Octav. 

2345. Oesterreieh ob d. Eniis* Uebersicht der Steuerbezirke und Kataster- 

gemeinden 1830; berichtigt bis 1836. 9 Blätter. 2 Exempl. 

2346. — Zum Besten des Bürgers u. der Jugend histor. geogr. in 13 Unter- 
redungen geschildert. 2 Exempl. Wien, Binz, u. Linz, akad. Buchh., 
1796. Octav. 

2347. Oesterreiehiseh-ungrarisehe Monarchie in Wort und Bild. Auf An- 

regung und unter Mitwirkung Sr. k. u. k. Hoheit des durchl. Kron- 
prinzen Erzherzog Budolf. 

1. Band. Uebersichtsband. Erzherzog Budolf, Einleitung ; S o n k 1 a r, 
Oro- u. Hydrographie; Frz. v. Hauer, Klima; Ant. v. Zerner, Pflanzen- 
welt; Aug. V. Mojsisovics, zoolog. Uebersicht; Ferd. Baron Adrian- 
Werburg und Paul Hunfalvy, Ethnologie; Heinrich v. Zeissberg, 
Geschieht!. Uebersicht. Wien, Hof- u. Staatsdr., Comm. Holder, 1887 ff. 
Octav. 

L Wien und J^ied erÖsterreich. 1. Abtheilung. Wien. Artikel von 
Erzherzog Budolf, Karl Weiss, Alois Hauser, Karl Lind, Georg 
Niemann, Karl v. Lützow, Friedrich Schlögl, Eduard Hanslick, 
Jakob Minor, Ludwig Speidel, Alb. Ilg, Jakob v. Falke, F. X. v. 
Nenmann-Spallart, Franz Exner, Rudolf v. Grimburg, W.Hecke. 
Emanuel Sax. 

2. Abtheilung. Niederösterreich. Von Erzherzog Budolf, M. A. v. 
Becker, Joh. Nordmann. Alex. Bittner, Fei. Karr er, Graf Gund. 
Wurmbrand, Matth. Much, Friedr. Kenner, Anton Meyer, Robert 
Weissenhofer, Karl Langer, Karl Lind, Karl v. Lützow, Karl 
Rosner, Wilhelm Freih. v. Babo, Ad. v. Guttenberg u. s. w. 

— — 1. Abtheilung. Oberösterreich. 2. Abtheilung. Salzburg. Ad. Dtirrn- 
berger, Hans Commenda, Friedr. Simony, Graf Wurmbrand, Jos. 
Szombathy, Hans Widmann, Julius Strnadt, Karl Rabl, Lambert 
Guppenberger, Sebast. Mayr, Georg Huemer, Hans Lambel, Erz- 
herzog Johann, Neumann- Spallart, Ludwig Dimitz, Wilhelm 
Habison, Anton Petermandl, Gustav Ritzinger, Franz Rochelt, 
Franz Zoepf. 

Ed. Richter, Anton v. Ruthner, Matth. Much, Fr. Zillner, 
Hermann Wagner, Viktor Prohaska, Ad. Bekk, Ad. v. Stein- 
hauser, Karl Menger, Svlv. Gottein, Vinz. Körner. Wien, Hof- u. 
Staatsdr., 1889. Octav. 

-- — Steiermark. Georg Geyer, Prinz Hohenlohe- Schillings fürst, 
Pet. K. Rosegger, Franz Ilwolf, Graf Wurmbrand, Fritz Pichler, 
Mart. Mayer, Hans v. Zwied. -Südenhorst, Johann Krainz, Anton 
Schlossar, H. Grasberger, Franz Hubad, Josef Suman, Emil 
Zuckerkandl, Josef v. Zahn, Ferd. Bischoff, H. Petschnig, 
Josef W astler, Karl Lacher, Karl Menger, Albert Dommes, Franz 
Kupelwieser, Friedrich Müller, Valentin Pogatschnigg, Friedrich 
Ze ebner. Wien. Hof- u. Staatsdr., 1890. Octav. 

— — KämteA und Krain. Alois Egger v. Möllwald, Vinz. Hart mann, 

M. Frh. V. Jabornegg, F. K. Keller, R. v. Schneider, Edmund 
Aelschker, Emil Zuckerkandl, Rud. Waizer und Frz. Franziszi, 
Raimund Dürnwirth, Valentin Pogatschnigg, Johann Scheinigg, 
Max V. Mor^, Thomas Koschat, Matth. Grösser, Johann Rainer, 
Simon Laschitzer, Norbert Lebinger, Karl Menger, J. L. Canaval, 
Cosm. Schütz, Ferd. Seeland. 

8 



114 



m. Erdkunde, Völkerkunde, 



2348. 
2349. 
2350. 
2351. 
2352. 

2353. 



A. Frh. V. Scliweiger-Lerchenfeld, Peter v. Badic9, t*. Kraus, 
Karl Deschmann, F. Levec, Wilhelm Urbaa, Johann Scheinigg, 
J. Franke, Friedr. Keesbacher, Ed. Samhaber, K.J. Schröder, 
Greg. Krek, Joh. Flies, Karl Metiger, Gustav Pire, Job. Novak, 
Joh. Murnik. Wien, Hof- u. Staatsdr., 1891. Octav. 

— Das Küstenland (Götz, Gradiska, Triest und Istrien). Heinr. Noe, 
Lor. V. Liburnau, F. Swida, K. Frh. v. Czörnig sen., Robert 
V. Schneider, Graf Wurinbrand, Stef. Petris, Bemh. Benussi, 
Emil Znckerkandl, K. Vipauc, Graf Coronini-Cronbere, Peter 
Tamasin, AI. SpinÖiö, A. KlodiÖ v. Sabladoski, Anton Zemitz, 
AI. Hauser, Joh. Binghetti, J. Bolle, K. Freih. v. Czörnig jun., 
Ernst Becher, Ed. Bujatti, Ed. Grässe, Herm. v. Guttenberg, 
K. Hugues. 

— Dalmatien. Eng. Gelcich, Heinr. Nog, F. Bulic, Tüll. Erber, 
K. Vipauc, Joh. Danilo, Anton Liepopili, Val. Michek-Tomi^. 
Roch. Tomica, Stefan Zlatoviö, Fort. Vuloviö, F. X. Kuhad, 
Adolf Musaffia, Marcel Kuäar, Alois Hauser, KaH Meng er, 
P. Graf Tartaglia, F. Frh. v. Gondola, Herm. v. Guttenberg. 
Ferd. Zikmundowskv, Ernst Becher, Georg Kolambatovic. Wien. 
Hof- u. Staatsdr., 1891. Octav. 

— Tirol und Vorarlberg. K. W. v. Dalla-Torre, Christ. Schneller, 
Ant. E. Seibert, Fr. v. Wiser, Jul. Jung, Josef Egger, Josef 
Zösmair, Karl Toldt, Ludwig v. Hörmann, Valeutin Hintner. 
Fort. Demattio, J. Alton, Herm. Sander, Ph. Mayer, Ignaz 
V. Zingerle, Joh. Deininger, Sam. Jenny, D. v. Schönherr, Karl 
Menger, Ferd. Kalten egg er, Karl Mader, Franz Gerloni, Adolf 
V. Guttenberg, Freiherr v. Lazarini, Johann Angerer, Hans 
Lechleitner. Wien, Hof- u. Staatsdr., 1893. Octav. 

— Ungarn. 1. Bd. Erzherzog Rudolf, Joh. Hunfalvy, Franz Pulszky, 
Karl Szabo, Desid. Csänski, Jul. Pauler, Maurus Jokai, AI. Imre. 
Stefan Bartalu s, AI. B&ksay, B^la Tormay, Stefan Molnär 
Kol. Tors, Alb. Bedö, Karl Keleti, ß^la Lukäcs. Wen, Hof- u. 
Staatsdr., 1880. Octav. 

Ungarn. 2. Bd. Joh. Hunfalvy, Michael D^käny, Jökai, Kol.. 

Tors, AI. B&ksay, Fr. Pulszky, Paul Koitsy, Joh. VÄczy, Kabor 

Kandra, P. KirÄly, B61a Szivos, G^za Szivos, Kol. G^resi, 

Vinc. Bunyitay, AU. Ballagi, Mich. Zsilinszky, AI. Märki, 

Kol. Miksz&th, Eu^en Szentkl&ray, Ant Herrmann, Fr. Badicz. 

Anton Kadzsics. Wien, Hof- u. Staatsdr., 1891. Octav. 

Ungarn. 3. Bd. M. Jökai, Fr. Salamon, Jul. Pasteiner, Eugen 

R6kosi, Alb. Berzeviczy, Fr. Pulszky, Joh. Vdczy, Ed. Paulay, 

Stefan Bartalus, Jul. Kä'ldy, Gustav Keleti, B^la Luk&cs, Ludwig 

Hosvay, Heinrich Marczali, Gustav Thirring, G^za Kenedi. 

Wien, Hof- u. Staatsdr., 1893. Octav. 
Orbis Terrarum. Atlas; gew. dem Erzbischof von Rheims, Heinrich 

von Lothringen. Paris, M. van Lochom, 1636. Folio. 
OrientiTise. Eine . . . (Kronprinz Rudolf.) Wien, Hof- u. Staatsdr., 

1881. Octav. 
Ortellius Abrahamus. Theatrum Orbis Terrarum; Opus nunc denuo 

recogpitum, castigatüm et auctum. Antwerpen, Hogenberg, 1570. Gr.-Folio. 
Orts-Repertorium des Erzherzogthums Oesterreich ob der Enns. Linz, 

Feicbtinger, 1871. Octav. 
Oryetographia Carniolica, Physikalische Erdbeschreibubg des Herzog- 

tbums Krain, Istrien und der benachbarten Länder. 2 Exempl. Leipzig. 

Breitkopf, 1778. Quart. 
Osterwald Friedr. Historische Erdbeschreibung zum Nutzen deutscher 

Jugend. Mit Anfängen der Sphärenlehre und der Älteren Erdbeschreibung. 

Uebersetzung von Osterwalds Geographie historique avec un Cours 

de G. ei^mentaire. Neufchatel. 1761. Strassburg, 1763. Octav. 
Overbeck Gast. Ritt. v. Special-Catalog der Chinesischen Ausstellung. 

3. Abth. Boden-, Industrie- und Kunst-Producte. Enthält NotizcD über 



SUtMtik, R«isen, Landkrarien. W^ 

Verbreitnag, Cnltur etc. der Landesproducte. Siehe Wiener Welt- 
auBstelluDg in Abth. 2. Wien, Schönberger, 1873. Octav. 

2354. PftliMi Faetanov. Xaptir;$ rffi E^i^K9ßxr^i Toopxsa; izrikai fUv EXXa$o<; 

tv TspYlatt»- 1811. Folio. 

2355. Psa«nima Balebnrgs. EHn Wegweiser für die Beschauer des von dem 

akad. Maler J. M. Satler untemommeoen Bondgemftldes, sowie für 
die Besucher der Stadt selbst. Nach Hübners Topographie Salzburgs. 
2 Exempl. Salzburg, Duyle, 1839 Octav. 

2356. — des Gaissteins bei Stuhlfelden im Ober-Pinzgau. Nach der Natur von 

Prof. Endters, Ohromotyp. Verlag Grefe, Druck Sommer. 

2357. PaBaial Pasqu. II Forestiere alle anticfaitä e curiositä naturdi di Pozzuoli, 

Cuma, Baja e Miseno. Napoli, Oigante, 1818. Or.-Octav. 

2358. Pares Gario. Oarta topographica delle Provincie di Milano e di Pavia. 

2 Theile. Folio. 

2359. Paiielns Joh. Carl. Allerneueste und bewährte Nachricht von .... 

Regensburg sammt allen Merck Würdigkeiten, welche den alten und neuen 
Zustand derselben . . betreffen. Kegensburg, Seiffarhts W., 1753. Octav. 

2360. Park Mungo. Keisen im Innern von Afrika. Berlin u. Hamburg, 1800. 

Octav. 

2361. Paur Jos. Val. Reise-Beminiscenzen oder Rückerinnerungeu an einige 

in den Jahren 1802, 1806—1808 und 1819 gemachten Reisen ins Bayern, 
die Rheingegenden, nach Triest, Sachsen und in die Schweiz. 1831. 
Octav. 

2362. — Skizze einer Selbst-Biographie mit Briefen und Reise-Reminiscenzen. 

Linz, Haslinger, 1831. Octav. 

2363. Paathler M. G. China. Deutsch von Dr. C. A. Mebold (ans dem 

Werke: „Welt-Gemälde-Gallerie."). 

2364. Pavel Rafae! P. Führer durch die sehenswerten B&umlichkeiten des 

Stiftes Hohenfurt. Graz, Stift, 1882. Kl.-Octav. 

2365. Payer JuUus. Die österr.-ungar. Nordpol-Expedition in den Jahren 

1872—1874. Mit 146 Illustrationen und 3 Karten. Wien, Holder, 1876. 
Octav. 

2366. Pesek Albrecht Dr. Ziele der Erdkunde in Oesterreich. Vortrag. Wien 

u. Olmütz, Hölzel, 1889. Octav. 

2367. — Bericht der Centralcommission für wissenschaftliche Landeskunde 

von Deutschland über die Zeit von Ostern 1891 bis Ostern 1893. Berlin, 
Pormetter, 1893. Octav. 

2368. — Morphologie der Erdoberfläche. 2 Bde. mit 29 und 38 AbbiMungeh. 

Stuttgart, Engelhom, 1894. Octav. 

2369. Perl<N?hiier J. N. Die Traun vom Grundlsee bis zur Mündung in die 

Donau bei Zizelau. Panorama-ähnliche Handzeichnung. 20 Meter lang. 

— Perslen auf der Weltausstellung 1873. Special- Katalog (mit geogr.-statist. 

Notizen). Siehe Wiener Weltausstellung in Abth. 11 und Dr. J. E. Polak. 

2370. Persvn Nik. Nova pro tempore sua cuique indifferenter reddens Geo- 

eraphia oder Neue Tabellen durch welche gleichsam ohne mühe, alle 
Landt-Carten, sampt dero beygesetzte Zeichen zu verstehen. Allen 
grossen Potentaten, Räthen, Kriegs-Officieren, vornehmen Kauffleuten, 
Acadeikiisten ... zu dienst. Maintz, Selbstv., 1693? Folio. 

2371. Pesehel Oscat. Geschichte der Erdkunde bis auf A. v. Humboldt und 

Carl Ritter. 4. Bd. der Gesch. der Wissensch. München, Hist. Comm., 
1865. Octav. 

2372. Pessel Friedr.Wilh. Vollständige Nachrichten von der Republik Holland. 

Aus dem Latein, übersetzt. Berlin, 1784. Octav. 

- Petew R. F. Siehe Fr. Ilwolf. Graz. 

2373. Pezzl Joh. Beschreibung von Wien. VII. Aufl. von Franz Ziska. 

Wien, Armbruster, 1826. Octav. 

2374. Pfaundler J. A. Provincia Arlbergica; sequentes Comitatus aliosque 

Dominatus Austriacos, Brigantinum nempe, Hohenemsen, Veldkirchen- 
sem, Bludentinum, Sonnenbergensem etc. . . secnndum Chartam a Blasio 
Hueber Colone Oberperfussiasiano chorographice confectam 1783. 
(Nach der berühmten sog. „Bauemkarte** redigirtes Kartenwerk.) 

2375. Pflauder A. Rundsicht vom Schafberge. Ried, Kränzl. Octav. 



IIQ III. Erdkunde, Völkerkunde, 

23 7ü: Pflauder A. Rundsicht yom Untersberge, nach der Natur aufgenommen. 
Ried, Pflauder. Kl.-Octav. 

2377. Planta di Napoli. Milano, Artaria. Octav. 

2378. Pillwein Benedict. Neuester Wegweiser durch Linz und seine nächste 

Umgebung. Linz, Huemer, 18^7. Siehe Pillweins andere Werke 
Geschichte von Oesterreich-Ungam u. s. Länder. 

2379. — Das Her/ogthum Salzburg oder der Salzburger Kreis. Ein Original- 

werk. (Mit l^arte nach Jirasek). Linz, 1839. Octav. 

2380. Pinetti G. A. F. Oarta topographica del Regno d'Italia con il Par- 
migiano, Genovesato e Toscana sino a Firenze. Vienna, Artaria. Folio. 

2381. Plttne oberösterreichische. Eine Reihe von Linzer Stadtplänen aus ver- 

schiedenen Zeiten, ausser den besonders angeführten. Pläne verschiedener 
Städte. Pläne einzelner Gebäude und Gebäudegruppen, besonders ober- 
österreichischer. Nach besondrem Verzeichnisse in Mappe. 

2382. Plan. Nouveau routier de la ville et Faubourgs de Paris. Paris, 

Esnauts et Rapilly, 1794. Folio. 

2383. — neuester, von Wien, mit Fremdenftlhrer und Strassenverzeichnis. Vergl. 

„Wien". Wien, Müller. Kl.-Octav. 

2384. — neuester, von Wien, der Vororte und Umgebung. Vergl. „Wien". 

Wien, Teufen, 1878. Octav. 

2385. PSstlingberg. Fernsicht, Panorama. Lithographie. 

2386. Polak J. E. Dr. Officieller Ausstellungs-Bericht: Persien. Weltausstellung 

1873. Wien, Staatsdr., 1873. Octav. 

2387. Pollak Jos. Dr. Ischl. Sous le rapport m^dical, topographique et pit- 

toresque. 1 Karte. Nouv. 6d. Vienne, Braumüller, 1863. Octav. 

2388. Pollak Richard. Die Elbe und ihr Gebiet. Gr.-Octav. 

2389. 2390. Post-Cnrs-Karte. I. Des oberösterr.-salzburgischen Postbezirks 

nach dem Stande von 1881. II. Dieselbe von 1884. Je 4 Blätter. Linz, 
Folio. 

2391. Prevenhneber Valentin. Castrum Styriense das ist Historische kurtze 

Beschreibung des uhralten Schloss oder Burg Steyer u. s. w. Nürnberg, 
Job. Ad. Schmidt, 1740. Folio. 

2392. Probeblatt zu der neuen Uebersichtskarte der österr.-ungar. Monarchie, 

Krakau, Przemysl, Jaroslau, Kaschau, Leutschau. 1 : 750.000. Schrift und 
Gerippe E. Hübl. Terrainschr. K. Geng. Wien, Militär-geogr. Institut, 
1882. Folio. 

2393. Proehaska Karl. Eisenbahn-Karte von Oesterreich-Ungam. Wien u. 

Teschen, 1872. 

2394. — 1878er Rundreise-Führer auf der Kaiserin Elisabeth-, Erzherzogin 

Gisela-, Kronprinz Rudolf-, Salzkammergut- und Südbahn. Verfasst von 
F. Hochenegg. III. Aufl. I. u. IL Aufl. siehe Hochenegg. Wien 
u. Teschen, Proehaska, 1878. Octav. 

2395. — Neue Eisenbahnkarte von Oesterreich-Ungam. 13. Jahrgang. Wien 

u. Teschen, 1883. Octav. 

2396. Probst J. Mich. Atlas minor ex tabulis geographicis ordine Methodico 

coloribus rite distinctus atque geographico ordine dispositus. Aug. Vind, 
1784-1789. Quart. 

2397. Probst Job. Mich. u. J. Georg u. Job. Conrad. Atlas. Augspurg, Steif- 

linger, 1786—1789. 

2398. Puir Rud. Gust. Dr. Marburg in Steiermark, seine Umgebung, Bewohner 

und Geschichte. Gratz, Leykam, 1847. Octav. 

2399. Quadri Antonio. II Canal grande di Venezia, representato in LX tavole 

rilevate ed incise da Dionysio Moretti. Venezia, Andreola, 1828. 
Gr. -Quart. 

2400. Rabl Jos. Illustr. Führer durch Oberösterreich und die angrenzenden 

Theile des Böhmerwaldes, Bayerns und Salzburgs. Wien, Pest, Leipzigs 
Hartleben, 1886. Octav. 

2401. Raccolta di 60 vedute (Ansichten) della Cittä die Firenze ed altre Ottä 

Principali della Toscana, Firenze, Ricci. Kl.-Quart. 

2402. Rainold C. E. Das Königreich Böhmen in genealog.-6tatist.-geogr. Hin- 

sicht. Lithographie. Medau, Leitmeritz. 1 Blatt. 



Statistik, Reisen, Landkarten. ]^2.7 

2403. Rally W. v. Die Donaureise von Begensburg bis Linz. Das Sehens- 

weitheste in Begensburg und Passau. 2 Exempl. Wien, Kohrmann, 
1840. Kl.-Octav. 

2404. — 38 Handzeichnungen. Ansichten aus Niederösterreich. Gr.-Folio. 

2400. Rambaeh Jak. Theod. Franz. Anleitung zur mathematischen Erd- 
beschreibung. III. Aufl. von J. Brand. Mit 9 Kupfertafeln. Frankfurt 
a. M., Andrea, 1814. Octav. 

2406. Ratzel Frdr. Dr. Völkerkunde. 2 Bde. 1. Bd. mit 494 Textbildem, 

10 Aquarellen, 2 Karten. 2. Bd. mit 391 Textbildern, 11 Aquarellen, 
2 Karten. Leipzig, Bibl. Inst, 1885, 1886. Gr.-Octav. 

2407. Rauehberg H. Dr. Bevölkerung Oesterreichs auf Grund der Ergebnisse 

der Volkszählung vom 31. December 1890. Mit 10 Kartogrammen und 
2 Diagrammen. Wien, Holder, 1895. Octav. 

2408. Räumer Karl v. Palästina. Mit 1 Karte. IV. Aufl. Leipzig, Brockhaus, 

1860. Octav. 

2409. Ravenstein Ludw. Karte von Mitt<il-Europa zur Uebersicht der Curorte 

und der Verkehrsstrassen, nach Angaben von Dr. Holz er zu Franzens- 
bad. Franzensbad, Dr. Holzer. 

2410. RealitStenwerthe in Oesterreich. 1866. Wien, Stat. Centr.-Comm., 1868. 

Octav. 
2411.^2416. Redtenbacher F. Panoramen. I. Oetzthal. II, Oetzthal, Fema- 
detscher. III. Ortlergruppe von der Franzenshöhe des Stilfserjochs. 
iV. Ortler und Monte Cristallo. V. Monte Rosa von Wallis aus gesehen. 
VI. Unter Aar- und Bhonegletscher. Sehr schöne Aquarelle, auf Lein- 
wandstreifen gespannt, in Papierkapseln gerollt. 

2417. Reiehardt Job. Frdr. Vertraute Briefe, geschrieben auf einer Beise nach 

Wien und den österr. Staaten 1808 u. 1809. 2. Bd. 1. Bd. nicht vor- 
handen. Amsterdam, Compt., 1810. Octav. 

2418. Reiehard. Der Passagier auf der Reise in Deutschland und einigen 

angränzenden Ländern. Reisehandbuch. Mit 1 Postkart. HL Aufl. 
Berlin, Gädicke, 1806. Octav. 
— Reimar Alb. Siehe Romm. 

2419. Reilly Fr. Job. v. Schauplatz der fünf Theile der Welt nach und zu 

Ant. Friedr. Büschings grosser Erdbeschreibung in 3 Theilen, in einem 
Bande. Gestochen von Ign. Albrecht. 2 Exempl. Quer-Folio. 

2420. Reinhardt A. Karten sur divers M^moires par W. C. Buna. 6 Stück. 

1. Hessen (Landgrafschaft), Fulda, Hirschfeld. 2. Aschaffen bürg, Hanau, 
Frankfurt. 3. Manheim, Pfalz, Herzogthum Würtenberg, Baden-Dürlach. 
4. Cöln, Coblenz, Jülich-Bergen, Witgenstein. 5., 6. Das Land zwischen 
Rhein, Mosel, Saar. Franckf., s. le Mayn. 

2421. Reise der Vernunft durch Europa von dem Verfasser der anmuthigen und 

moralischen Briefe. Aus dem Französischen. Leipzig, Müller, 1772. Octav. 

2422. — durch Italien nach Egypten auf den Berg Libanon und in das gelobte 

Land. Breslau u. Leipzig, Korn, 1782. Octav. 

2423. — von Wien Über Prag, Dresden und durch einen Theil der Lausitz 

nach Berlin und Potsdam. Leipzig, Schneider, 1787. Octav. 

2424. ~ von Warschau Über Wien nach der Hauptstadt von Sicilien. Wien, 

Albert, 1795. Octav. 

2425. — der österr. Fregatte „Novara" um die Erde in den Jahren 1857, 1858, 

1859 unter dem Befehle des Commodore Baron v. Wüllersdorf-Urbair. 
Nautisch-physikal. Theil. Wien, Staatsdr., 1862—1865. Quart. 

2426. Reisebuch geogr. u. topogr., durch alle Staaten der österr. Monarchie. 

Nebst der Beiseroute nach Petersburg und Pohlen. Wien, Gräflfer, 1789. 
Octav. 
2427—2429, RelsegefUhrte durch die österreichische Schweiz oder das ob der 
Ennsische Salzkammergut. Aufl. 1820 2 Exempl.; 1829; 1832; somit 
4 Exempl. Linz, Fink, 1820-1832. Octav. 

2430, Reisekarte neueste, der Österr.-ungar. Monarchie mit Angabe sämmt- 

licher Eisenbahn- und Dampfschiffstationen. Wien, Perles, 1878. 

2431, Report on the history and progress of the American Coast Survey up 

to the year 1858. (Küstenaufnahme u. dgl.) Montreal, Americ. assoc. 
for advancement of science, 1857. Octav. 



119 in. Erdkunde, Völkarkunde, 

2432. Bespublika. Sive Status Renii Poloniae, lituaxiiae, Praariae, livooiae« 

Lugd. Bat., Elsevir, 1627. Sedez. 

2433. Rettich Heb. Die Völker- und staatsrechtlichen Verhältnisse des Boden- 

sees. Inaugural-Dissertation. Tübingen, Laup, 1884. Octav. 

2434. Beymann Spezialkarte. Worms (199). 1 Blatt. Glogau, Flemming. 
4^435. Beymann Karl. Technische Vorkenntnisse zur Hausforschung. Mit 

Abbild. Wien, Anthrop. Gesellscb., 1893. Qr.-Quait. 

2436. Biehter E. Die Erschhessung der SaljEburger Alpen. Kl.-Octa?. 

2437. Biehter t* BtanenthaL Alfabetische Ortsdiaftstabelle über die in dem 

Werbbezirke des k. k. 14. Linien-Infanterie-Eegimentes gelegenen Ort- 
schaften im Erzh. Oesterr. ob d. E. u. unt. d. E. Linz, Weimnayr, 
1834. Folio. 

2438. Riecke C. F. Dr. Die Schichtung der Völker und Sprachen in Peutsch- 

land. Nachgewiesen an Orts-, Familien-, Thiernamen, Titeln und 
Idiotismen. Gera, Strebe!, 1872. Octav. 

2439. Bienzi M. G. L. Domeny de. Oc^anie ou cinqui^me partie du monde. 

Bevue g^graphique et eäinographique de la Mialaisie, de la Micron^ie, 
de la Polyurie et de la M^lan^sie. 2 Bde. Paris, Didot, 1836. Octav. 

2440. Bolleder Ant. Heimatkunde von Steyr. Histor.-topogr. Schilderung. 

Steyr. Octav. 

2441. Bomm. Abgebildetes Neues, darinnen die heute vorhandenen Kirchen, 

Hl. Leiber, Beliquien, Ablass, Klöster . . . mit Worten und 82 Kupfer- 
stichen vor Augen gestellet werden. Aus dem Italienischen ins 
Deutsche übersetzt von Albert R ei mar. Aemhem, Haagen, 1662. 
Kl.-Octav. 

2442. BoseB Karl v. Vom Baltischen Strande. Rügisch -Pommersche Lebens- 

bilder. Greifswald, histor. Ver., 1876. Octav, 

— Bossiwall Jos. Siehe Kärntens Eisen-Industrie 1855, und Steiermarks 

Eisen-Industrie. Siehe „Mittheilungen aus dem Gebiete der Statistik.'' 

— Babichon et Hounier L. Siehe Extraits. (Englische Statistik 1833 bis 

1842.) 

2443. — Des beaux arts; de Teducation; de la pauvret^; de la justice crimi- 

nelle; de rannte; dans la Grande-Bretagne et en Irlande. Vienne, Grerold, 
Paris, Treuttel, 1843. Octav. 

2444. — De la pdche; de la navigation; du commerce de Plnde; dans la 

Grande-Bretagne et en Irlande. Vienne, Gerold, Paris, Treuttel, 1842. 
Octav. 
244Ö. — Des Manufactures et de la condition des ouvriers employ^s hora de 
l'Agriculture dans la Grand-Bretagne et en Irlande. Vienne, Gerold, Paris, 
Treuttel, 1843. Octav. 

2446. — Des travaux d'utilit^ publique; des produits du r^gne min^ral; des bois 

de construction ; dans la Grande-Bretagne et en Irlande. Vienne, Gerold, 
Paris, Treuttel, 1842. Octav. 

2447. Rackdeschel Dr. Der histor.-topogr. Führer im Fichtelgebirge mit 

besonderer Berücksichtigung des Waldsteins. Wunsiedel, Baumann, 1858. 
. Kl.-Octav. 

— Rudolf Erzherzog. Siehe fünfzehn Tage auf der Donau. Siehe Orient- 

reise. Siehe Jagdreisen in Ungarn. 

2448. Russegger Jos. Reisen in Europa, Asien und Afrika, mit besoixdeier 

Rücksicht auf die naturwissenschaftlichen Verhältnisse in den Jahren 
1835—1841. 1. Bd. Reisen in Griechenland, Unterägypten, nördl. Syrien, 
Südost!. Kleinasien (1841). 2. Bd. Fortsetzung (1843) mit 2 Karten, 
1 Blatt Profile, 35 naturhistor. Abbild. 3. Bd. Aegypten, Nubien, Ostr 
Sudan (1843). 3 Theile. I. Th. Aegypten, Nubien. IL Th. Ostsudan 
(1844). III. Th. Naturhistor. Anhang (1846—1849). 4. Bd. Reise in 
Unterägypten, Halbinsel Sinai, Palästina. 5. Bd. Reise durch die 
Levante und Europa (1848) Stuttgart, Schweizerbart, 1841—1849. Octav. 
244U. — Atlas zu den Reisen in Europa, Asien und Afrika 1835 — 1841, mit 
besonderer Rücksicht auf die naturwissenschaftlichen Verhältnisse der 
betrefifenden Länder. Landkarten, Landschaften, naturgeschichtliche 
Abbild., geologische Profile. 1.— 6. Lief. Stuttgart, Schweizerbart, 1842 
bis 1849. Folio. 



SUtbtik, Reisen, Landkarten. 119 

2450, SuiHÜa sea HoseovU itemque Tartaria, Comment^rio topographico 
atque politico illustratae. Lugd. Batavonim (Leyden), Elzevir, 1630. 
Sedez. 

— SalieUicns. £xcerpta quaedam de Tartaria. Siehe Kussia aen Moscovia* 

EUevir 16^0. 
24ol. Salomon Hob. Haslach und seine Umgebung. Linz, Selbstverl. Octav 
245Z Sftlzbaeher Jos Dr. Erinnerungen aua meiner Pilgerreise nach Born 

und Jerusalem im Jahre 1837. Mit Abbild. 2 Bde. in einem Bande. 

Wien, Grund, 1839. Octav. 
24.5S. Salzburg. Die Stadt . . . und ihre Umgebungen. Ein Taschenbuch für 

Fremde und Einheimische. Mit Plan. Salzburg, Duyle, 1835. Duodez. 

2454. — Das Kronland vom geschichtlichen, toppgrapbisch-statistiflGhen 

und landwirtschaftlichen Standpunkt. Salzburg, Landw.-Gesellsch., 1851. 
Gr.-Octav. 

2455. — Nach Paasau auf der Salzach und dem Inn. Salzburg; Dieter, 1884. 

Kl.-Octav. 

2456. H^mmUum von 222 Kupferstichen, darstellend Städte, Ortschaften, 

Schlösfiier von Oberösterreich. Der Kücken trägt den Namen „Vi seh er", 
ebenso die Blätter 168, 172. Aber Nr. 16 hat den Namen P. Troschet 
4. Bd. Folio. (Es ist die Tqpographia Austriae Superioris von G. M. 
Vischer.) 

2457. SanltStal^erieht von Böhmen 1870. Tabellarische Uebersicht zum . . . 

Wien, Centr.-Comm., 1872. Gr.-Octav. 
2456. Sabsob, Atlas contractus sive Mapparum geograph. . . . nova congeries. 
2 Bde. Amsterdam, Schenck. Gr.-Folio. 

2459, Ssrtori Franz Dr. Neueste Reise durch Ober- und Unterösterreich, 

Salzburg, Berchtesgaden, Kämthen und Steyermark. 2 Bde. Wien, 
Doli, 1811. Octav. 

2460, Sa^r Abrah. Vermehrtes Stätte-Buch oder aussführliche und auss vielen 

bewehrten alten und neuen Scri beuten zusammen in einen Corpus 

gebrachte Beschreibung der fümehmsten Stätte der gantzen 

Welt. Verfaast und fortgesetzt (die historischen Notizen nämlich) 
durch H. Ad. Authes. 2 Bde. Frankfurt a. M., Beyer, Ammon und 
Seriin, 1658. Quart. 

2461, Savegrenze» Haudzeichnung einer Uebersichtskarte, Raum zwischen 

Gradisca und Belgrad. Angeschlossen die Donaulinie und ein kleiner 
Theil des Theisslaufes. Sehr schöne Arbeit, nach der vor 1820 im 
k. k, General -Quartiermeister- Stabe üblichen Darstellungsmethode. 
Gr.-Folio. 

2462, Scalü Andrea. Compendio delle costruzioni rurali piu usitate m. Taf. 

Udine, Murero, 1864. Octav. 
246S. Sehacht Theod. Lehrbuch der (leographie alter und neuer Zeit mit 
besonderer Rücksicht auf politische und Kulturgeschichte. V. Aufl. 
Mit 3 Karten- und 3 Figurentafeln. Mainz, Kunze, 1851. Octav. 

2464. Sehade Oskar. Vom deutschen Handwerksleben in Brauch, Spruch und 

Lied. Weimar, Jahrbuch, 1856. Gr.-Octav. 

2465, Hehaffer Fr. Jos. Volkssagen, Märchen und Gebräuche. Linz, Selbst- 

veri., 1874. Octav. 

— 8c]iaSg4»tscfc« Com. de. Notitiae illustris regni Bohemiae. Siehe Erb er. 

2466, Hehaller Jarosl. Topographie des Königreichs Böhmen. 5 Bde. Prag, 

Piskaczek, 1785-1790. Octav. 

2467. Sehaaz C. A, Lanz 17H1 mit der ersten Häuser-Nummerierung von 

1771. Handzeichnung. Blum. Plau. 3 Tafeln Erklärung und Häuser- 
verzeichnis. Gr.-Folio. 
24€8. Behanz Jul. Der Montcenia-Tunnel, seine Erbauung und Umgebungen. 
Mit Abbild. Wien, Pest, Leipzig, Hartleben, 1872. Kl.Octav. 

2469. Schebek Edm. Dr. Böhmens Glasindustrie und Glashandel. Quellen 

und Geschichte. Prag, Handelsk., 1878. Gr.-Octav. 

2470, Seheda J. Generalkarte der österreichischen Monarchie. 20 Blätter, 

1 tebeuiicbtskarte. — Zweites Exempl. Blatt 1—5, (6, 7 fehlen), 8—10, 
11, 12 fehlen), 13—20 und Uebersichtskarte. Von der mitteleuropäischen 
Fortsetzung des Werkes sind statt 27 Blatter nur 11 Blätter vorhanden. 



120 ni. Erdkunde, Völkerkunde. 

Herrliches, seit 1882 nicht mehr evident gehaltenes Kartenwerk im 
Masse 1 " « 2 österr. Meilen oder 1 : 576.000. Wien, Militär-geogr. Inst., 
1859 ff. in 3 Schubern in Quart. 

2471. Scherzer Karl v. Dr. Reise der österr. Fregatte Novara um die Erde 

in den Jahren 1857—1859 unter den Befehlen des Commodore 
B. von Wüllersdorf-Urbair. Beschreibeader Theil, Volksausgabe. Mit 
Karten, Holzschnittafeln in Tondruck, Holzschnitten und Beilagen. 
2 Bde. Wien, Gerold, 1864. Octav. 

2472. Schiel Alb. Die Siebenbürger Sachsen. 114. Vortrag (Deutscher Verein 

gemeinnütziger Kenntnisse). Prag. Octav. 

2473. Schiffahrt und Seehandel der Österreich. Häfen 1860. Wien, Admin. 

Stat., 1862. Octav. 

2474. 8chiffahi-t und Verkehr auf der Donau und ihren Nebenflüssen 1865. 

Wien, Stat. Centr.-Comm., 1867. Octav. 

2475. Schilling Fr^d. Carte g^n^rale de tous les chemins de fer en Europe. 

Gratz. Gr.-Folio. 
24 76. Schimmer Gust. Adolf. Statistik des Judenthums diesseits * der Leitha. 
Wien, Stat. Central-Comm., 1873. Quart. 

— — Siehe „Mortalität". Siehe F. Schmitt. Statistik. 

2477. — Statistik der öffentlichen und Privat- Volksschulen diesseits der Leitha 

1870—71. Wien, Stat. Centr.-Comm., 1873. Quart. 

2478. Schlagint weit Emil. Die Gottesurtheile der Indier. Vortrag. München. 

Akademie, 1864. Quart. 

2479. Schlichthorst H. Handbuch der alten Erdbeschreibung nach ihren 

vorzüglichsten Theilen zum Schulgebrauche. Bremen, Wilmans, 1794. 
Octav. 

2480. Schlichen A. Geschichte der Steigbügel. Mit Abbild. Wiesbaden, 

Bechtold, 1892. Gr.Octav. 

2481. Schmidl Adolf Dr. Wien, wie es ist. Ein Gemälde der Kaiserstadt 

und ihrer nächsten Umgebungen. Mit Plan. Wien, Gerold, 1833. 
Octav. 

2482. — Wiens Umgebungen auf 20 Stunden im Umkreise, nach eigenen 

Wanderungen geschildert. 3 Bde. Wien, Gerold, 1835. Octav. 

2483. — Das Kaiserthum Oesterreich. Mit vielen artist. Beilagen. I. Die 

Alpenländer: Tirol, Oesterreich mit Salzburg, Steiermark, Illyrien, 
Lombardei, Venedig und Dalmaticn. Weiteres nicht vorhanden. Stutt- 
gart, Scheible, 1842. Octav. 

2484. — Wien, die Kaiserstadt und ihre nächsten Umgebungen. IV. Aufl. 

Mit Plan. Wien, Gerold, 1843. Kl.-Octav. 

2485. — Das Kaiserthum Oesterreich, geograph. Statist, topograph. mit aiphabet. 

Ortsregister. Fortgesetzt von W. I?. Warb an ek. Wien, Zamarski, 
1S57. Octav. 

— Schmidt Ludw. Siehe Wiens Umgebung, topograph. Karte. 1808. 

2486. Schmitt F. Statistik des österreichisch-ungarischen Kaiserstaates. 

IV. Aufl. Von Gust. Adolf Schimmer. Wien, Gerold, 1872. Octav. 

2487. Schnabel Georg Norb. Dr. Statistische Darstellung von Böhmen. Prag, 

Borrosch, 1826. Octav. 

2488. — General-Statistik der europäischen Staaten nebst einer theoret. Ein- 

leitung. 1. Bd. Einleitung. Der innere Zustand der Staaten. 2. Bd. 
Fortsetzung und der äussere Zustand derselben. II. Aufl. Wien. 
Möftsle, 1833. Octav. 

2489. — Europa um das Jahr 1840. Eine Uebersicht der neuesten Ver- 

änderungen im Gebiete der General-Statistik der europäischen Staaten. 
Wien, Braumüller, 1841. Octav. 

2490. Schneller Christ. Tirolische Namenforschungen. Orts- und Personen- 

N>imen des Lagerthals in Südtirol. Mit Anhang und Kartenskizze. 
Innsbruck, Wagner, 1890. Octav. 

2491. — Beiträge zur Ortnamenkunde Tirols. 1. 2. Heft. Innsbruck, Leo- 

Gesellschaft, 1893. Octav. 

2492. SchSppner Alex. Dr. Hausschatz der Länder- und Völkerkunde. Geogr. 

Bilder aus der gesaramten neueren Reiseliteratur. Mit 24 Ansichten 
in Tondruck und 38 Vignetten. Leipzig, Weber, 1858. Octav. 



Statistik, Hetsen, Lsmdkarten. X21 

2493. Sehopenhaaer Johanna. Reise von Paris durch das südliche Frankreich 

nach Chamouny. II. Aufl. Wien, Kaulfusa, 1826. Octav. 

2494. Hehiümbl F. A. I. Karten: Europa (1787, 1788), Asien (1786, 1787) 

von d'Anville. II. Africa (1787) von ßob. Vaugondy; America 
(1786, 1788) von Pownall; Polynesien von Dan. Djurberg (1789), 
alle in den bezeichneten Jahren von Schrämbl neu bearbeitet heraus- 
gegeben. Auf Carton gezogen, in Quadrate zerschnitten, in 2 Quart- 
Schubern. Wien, Schrämbl, 1786—1789. Folio. 

2495. — Karte von Spanien und Portugal, nach den Beobachtungen und Karten 

des Th. Lopez verfasst von Mich. Vot^skv, herausgeg. von 
Schrämbl. 7 Blätter. Wien, Schrämbl, 1790. Folio. 

2496. Schreiber Job. G. Atlas selectus von allen Königreichen und Ländern 

der Welt ... für Schulen, Reisen und bey Lesen der Zeitungen . . . 
verfertigt und in Kupfer gestochen von . . . Leipzig. Quart. 

2497. Schroekinger-Xeudenberg Jul. R. v. ReisegefiLhrte durch Oberösterreichs 

Gebirgsland. Ein Wegweiser in Linz und seiner L^mgebung durch das 
Salzkammergut nach Ischl und Salzburg. Linz, Fink, 1841. Octav. 

— SchrÖer K. J. Dr. Das Bauernhaus mit seiner Einrichtung und seinem 

Geräthe. Siehe Wiener Weltausstellung 1873. Offic. Ausstellungs-Ber. 
249S. Sehubert Frdr. Wilh. Dr. Handbuch der allgem. Staatenkunde von 
Europa. 1. Bd. I. Th.: Einleitung; Russisches Reich (1835). II Th.: 
Frankreich, das Brittische Reich (1836). III. Th.: Spanien und Portugal. 
IV. Th.: Ital. Staat (1839). 2 Bd. L Th.: Oesterreich (1842). IL Th.: 
Preussen (1846). Königsberg, Borntrfiger, 1835—1846. Octav. 

2499. SehtttK C. Mappa von dem Land ob der Enns, so auf Allerhöchsten 

Befehl S. M. Josef II. im Jahre 1781 reducirt und in Kupfer gestochen 
von C. Schütz und geschrieben von F. Müller 1787. 12 Blätter. 
1 " = 1800 °. Der Methode Annichs angenäherte, halbperspectivische 
Darstellung des Terrains. Mit einer schönen, die Landesproducte 
darstellenden Eck Vignette. 2 Exempl. Bei dem einen fehlt Blatt 11. 

2500. 8ehntz J. B. Allgemeine Erdkunde für denkende und gebildete Leser 

oder Beschreibung aller Länder der fünf W^elttheile, ihrer Lage, ihres 
Klimas, ihrer Naturproducte, Landeskultur, merkwürdigsten Städte, 
Ruinen und Denkmäler, ihrer Einwohner, deren Lebensart, Kleidung, 
Handel, Künste, Wissenschallen, Religion und Staatsverfassung. Mit 
Kupfern und Karten. I. II. Africa; III.— V. Asien; VI. Polvnesien; 
VII. VIII. America; IX— XII. Europa. Wien, Doli, 1808. Octav. 

2501. Schutz Kuno Dam. Frh. v. Texas. Rathgeber für Auswanderer nach 

diesem Lande. IL Aufl. Wiesbaden, Kreidel, 1847. Octav. 
~ Schutze Gott fr. Siehe Willebrandt. 

2502. Schulte J. A., Prof. an der baier. Universität zu Innsbruck. Reisen 

durch Oberösterreich in den Jahren 1794, 1795, 1802, 180:S, 1804 und 
1808. I. Th. Mit einer Karte und 5 Kupfern. Tübingen, Cotta, 1809. 
Octav. 

2503. — Donau Fahrten. Handbuch für Donau-Reisende. 2 Bde. 2 Exempl. 

Wien, Doli, 1819. Octav. 

2504. Schuster Martin. Die Ernteergebnisse auf dem ehemaligen Königs- 

boden in den Jahren 1870, 1871, 1873 und 1874 auf Grund ämtlicher 
Erhebungen. Hermannstadt, Siebenb.-sächs. landwirth. Verein, 1878. 
Gr.-Octav. 

2505. Scfa wartner Martin v. Statistik des Königreiches L^ngarn. Ofen, 

Univeraität, 1809. Octav. 

2506. Schwarz Eduard Dr. Anthropology; a system of anthropometrical 

investigations (Novara expedition). 7 Textbilder, 1 Tafel. 

Wien, Hof- u. Staatsdr., 1862. Quart. 

— Schweizerische Journale. Statistik derselben vom Jahre 1872, für die 

Wiener Weltausstellung bearbeitet von der Eidgen. statist. Commission. 
Siehe Wiener Weltausstellung 1878. Basel, Wittmer, 1873. Quart. 

2507. Schwerdt H. Arnstadt. Sool- und Flussbad im Ftirstenthum Schwarz- 

burg-Sonderhausen. Gotha, Müller, 1856. Kl.-Octav. 

2508. Sehwoy Franz Jos. Topographie vom Markgrafthum Mähren. 2 Exempl. 

Wien, HraMchanzky, 1793. Octav. 



1^^ m. Erdkunde, Völkerkund«, 

'J509. %egvAa G^ographe de TAdminiBtrat. gen. de la poste aux lettres .... 
Loi du 27 Frimaire. An VIII. Paris, 1800. Gr.-Folio. 

'^olO, 251L Beiberf; A. £. Da« Wichtigete aus der Landeskunde von Ober- 
österreich. W/els, HaaSi Octav. — Dasselbe II. Aufl. Wels, Haao, 
1873. Octav. 

2012. — Distanzkarte des Salzkammergutes. Wien, Holder, 1882. Karte. 

2Ö13, Serres Marcel de. Essai sur les arts et les manufactures de Tempire 
d'Autriche. 3 Bde. Paris, Chaigineau, 1814. Octav. 

2öl4, SMime J. G. Mein Sommer 1805. 1806. Octav. 

2ölö. — ^aziergang nach Svrakus im Jahre 1802. I. II. Th. (1 Bd.) 
IV. Aufl. (1817); m." Th. I. Aufl. (1811). Dieser Theil enthält 
Anmerkungen und Zusätze, Charakteristik des Verfassers und seinen 
literarischen Nachlass. Leipzig, Hartknoch, 1817, 181 L Octav. 

2516. Seyfried Joh. Hch. Poliologia d. i. Accurate Beschreibung Aller vor- 
nehmsten St&dte, Vestungen, Klöster, Schlösser .... in Europa, Sowohl 
was ihre Erbauung, Fortification, Religion, Herrschaft . . . betriflt etc. 
Nürnberg, Buggel, 1709. Kl.-Octov. 

2Ö17. Siekingea Fr. Xav. R. v. Darstellung der k. k. Haupt- und Residenz- 
stadt Wien. 3 Bde. Wien, Mechitar., 1832. Octav. 

— Si4eiiblad Elis Dr. Schweden. Statistische Mittheilungen. Stehe Welt- 

ausstellung Wien 1873. 

2618. Sievers Wilh. Dr. Afrika. Eine allgemeine I^andeskunde. Mit 154 Text- 

bildern, 12 Karten, 16 Tafeln. Leipzig, Wien, Bibl. Instit., 1891. Octav. 

2619. — Asien. Eine allgemeine Landeskunde. Mit 156 Textbildem, 14 Karten, 

22 Tafeln. Leipzig u. Wien, Bibl. Instit., 1892. Octav. 

2620. — America. Eine allgemeine Landeskunde, in Gemeinschaft mit 

Dr. E. Deckert und Prof. Dr. W. Küken thal herausgeg. v 

Mit 201 Textbildern, 13 Karten, 20 Tafeln. Leipzig, Wien, Bibl. Instit., 
1894. Octav. 

— Slmler Josiah. Siehe Helvetiorum respublica (Elzevir). 

2621. Simoajr Franz. Physiognomischer Atlas der österr. Alpen. 6 Blätter. 

Text fehlt. Gotha. J. Perthes, 1^62. Max.-Quer-Folio. 

2622. Simouy Frdr. Dr. Panorama des Nordkrainischen Beckens nach der Natur 

gezeichnet und mit Erläuterungen versehen. Wien, Wallishauser. Folio. 

2523. — Das Dachsteingebiet. Ein geograpb. Charakterbild aus den österr. 
Nordalpen. Für Fachmänner und Freunde der Alpenkunde. 1. Lief. 
Text: Prospect, Umgrenzung, Gliederung, Höhenverhältnisse. 12 Text- 
Abbild. Atlas: 2 Doppelbilder in Photolithographie, 6 Glanzlichtdrucke, 
12 Photographien. Erklärung. 2. Lief. Text: Begleitworte zujpa. Atlas. 
Atlas: 4 Doppelbilder, 8 Glanzlichtdrucke, 20 Photographien. Wien 
u. Olmütz, Hölzel, 1889, 1893. Gr.-Quart. 

2624. Sincerns Jodocus. Itinerarium Galliae ita accomodatum, ut ejus ductu 
mediocri tempore tota Gallia obiri, Anglia et Belgium adiri possint 
Cum Appendice de Burdigala. Genevae, Chouet. 1627. Kl.-Octav. 

2626. 8ixey Stefan. Unterösterr. Landkempass, Auss welchem vnterschiedliche 
schöne Landsbräuch vnd Gewonheiten, auch ein gewisser Entwurff der 
Anschlag vnd Schätzungen, neben andern Eigenschaften dess Lands 
wie selbe bisshero gepflogen worden, angezeigt wird, Wien, Voigt, 
1673. Quart. 

2626. Skizze einer mahlerischen Reise durch die Schweiz. Aus dem Englischen 

von Joh. Rud. Wvss. Bern, Burgdorfer, 1816. Octav. 

2627. — von Linz. 1787! Octav. 

262s. — von Wien. 4.-6. Heft in einem Bande. Wien u. Leipzig, Krauss, 
1787. Octav. 

2629. Slawen. Die .... im Kaiserthume Oesterreich von Albrecht Tebeldi. 

Wien, Tendier, 1848. Gr.-Octav. 

2630. Sommer Adolf. Generalkarte von Mähren und Schlesien. Bevid. von 

KoHstka. Olmütz u. Wien, Hölzel, 1861. Folio. 

2631. Sommer Joh. G. Das Königreich Böhmen statist.-topogr. dargestellt. 

2. Bd. Bunzlauer Kreis. 8. Bd. Bidschower Kreis. 4. Bd. Königgrätzer 
Kreis. 6. Bd. Pilsner Kreis. Anderes nicht vorhanden. Prag, Calve, 1834 
bis lcS38. Octav. 



2532. BftQTent Alois. Uebertichtakiurte der neu organiairtexi Gerichtii- und Ver- 
waltungsbezirke der Krouländer Erzherzogthum Oesterreich ob der Enus 
and Herzogthum Salzburg. 1850. Folio. 

2Ö3S. — Administrativ'-Karte des Erzherzogthums Oesterreich ob der Eons. 
Lithographiert von Bud. Ziegler, gedruckt von Fr. Piscbel (Urfahr- 
Linz). In Quart-Mappe. 20 Blätter, 1 Buppl.-Blatt mit der Diözesan- 
Einti^eiluog von 1854. Linz, 1657. Quart. 

2534. — Neueste geogr.-statist Karte von Piemont. 1 : 600.000. Linz, Bouvent, 

1859. FoUo. 

2535. Sozzmsnn et Booge* L'AUemagne et les demiem trait^s de paix de 

Lnneville 1805. 6 Karten: 1. Amsterdam— Brüssel. 2. Hamburg — Berlin. 
3. Dauzig— Breslau. 4. Straasborg— Mainz. 5. München — Venedig. 
6. Wien — Triest. Vienne, Artaria. Folio. 

2536. Bpallanzani Lazzaro. Eeisen in beyde Blcilien und in einige Gegenden 

der Appenninen. Aus dem Italienischen. 2 Theile mit Kupfertafeln. 
Leipzig, Dyek, 1795. Octav. 

2537. Spamer Otto. Deutschland in Wort und Bild. Eine geogr.-geschichtl. 

Bundschau. Sep.*Abdr. aus dessen illustr. Conversatioas-I^zuon. Mit 
70 Text-Abbild., 17 Kfirtchen, 8 lontafeln. 2. Abdr. Leipzig, Bpamer, 
1874. Quart 
253S. 8paiir Frdr. Graf. Spaziergftnge in den Umgebungen von Balzburg. Salz- 
burg, Oberer, 1813. Kl.-Octav. 

2539. 8pecial«Karto des Kriegsschauplatzes in Sardinien. 1 : 250.000. Pläne von 

Alessandria und Casale. Glogau, Flemming. 1 Blatt in Octav gef. 

2540. Btafller Job. Jak. Tirol und Vorarlberg. Statist, u. topogr. mit geschicht- 

lichen Bemerkungen in 2 Theilen. I. Tb. Allgemeines; Land, Volk, 
Erzeugnisse. II. Th. 1. Bd. Vorarlberg, Oberinnthal und Vintsch- 
gau, Unterinntal und Wippthal. 2. Bd. Pusterthal, am Eisak, Bozen 
oder an der Etsch. In 5 ßden. Innsbruck, Bauch, 1830—1846. 
Octav. 

2541. — Das deutsche Tirol und Vorarlberg topogr. in 2 Bden. 1. Bd. Vor- 

arlberg, Oberinnthal, Vintschgau, Unterinnthal und Wippthal. 2. Bd. 
Puslerthal, am E^sak, an der Etsch. Innsbruck, Bauch, 1847. Octav. 

2542. Stationen die, des deutsch-österr. Telegrafen -Vereins. 1 Karte. Wien, 

Minist., 1850. 

2543. Statistik der österr. Monarchie 1851-1855. Tabellen. Wien, Admin.- 

Statist., 1856. Octav. 

2544. Statistisehe Berichte der Handels- und Gewerbekammer Oberöster- 

reichs zu Linz über die gesammten wirtschafU. Verhältnisse Oberöster- 
reichs, mit vorwiegender Bedachtnahme auf Industrie, Handel und 
Verk^r, an den Handelsminister. 4 Bde. und zwar: I. 1870—1875. 
IL 1876—1880. III. 1881—1885. IV. 1886—1890. Linz,' 1876, 1881, 
1886, 1891. Gr.-Octov. 

2545. Statistisehe Central-Commission, Bevölkerung und Viehstaud von 

Oester. ob d. E. nach der Zählung vom 31. Deceraber 1869. Heraus- 
gegeben von der k. k. . . . Wien, Btaatsdr., 1871. Quart. 

2546. Btatistisehes Handbuch Österreichisches, für die im Reichsrathe ver- 

tretenen Königreiche und Ijänder. Herausgeg. von der k. k. Statist. 

Centr.-Comm. L 1882; IL 1883; III. 1884; IV. 1885; V. 1H86; VI. 1887; 

VIL 1888; VIIL 1889; IX. 1890; X. 1891; XI. 1892; XII. 1893. Wien, 

Stotist. Centr.-Comm., 1883-1894. Octav. 
2647. Statistisehes Jahrbuch der österr. Monarchie. Herausgeg. von der k. k. 

Statist. Centr.-Comm. I. 1863; II. 1864; III. 1865; IV., V. fehlen; 

V. 1868; VL 1869. Wien, Statist. Centr.-Comm., 1864, 1865, 1867, 

1869; 1871. Octav. 
254S. — des k. k. Ackerbau-Ministeriums. I. Jahrg. 1874; II. 1875; IIL 1876; 

IV. 1877; V. 1878; VI. 1879; VII. 1880; VIIL 1881; IX. 1882, fehlt 

das 1. Heft; X. 1883; XL 1884. W'ien, Faesy u. Frick, 1875-1880. 

Dann ßtaatsdr., 1881—1885. Octav. 
2549. Statuten des Ordens des Verdienstes, unter der Benennung des Lim- 
burgischen Löwen und unter dem Schutze des heil. Philipp. Wien, 

Hummel, 1793. Quart. 



124 UI. Erdkunde, Völkerkande, 

2550. Statuten des grossherzoglich hessischen Ludewigs-Ordens. Dannstadt, 

1850. Quart. 

2551. Staunton George. Des Grafen Marcartney Gesandschaftsreise nach China, 

welche er auf Befehl des . . . George des Dritten (von Grossbrittanien) 
in den Jahren 1792--] 794 unternommen hat. Aus den Tagebüchern des 
Ambassadeurs zusammengetragen und herausgeg. Aus dem Englischen 
frei übersetzt. Mit Kupfern. 2 Theile. Frankfurt u. Leipzig, 1798. 
Octav. 

2552. Steger Friedr. Dr. Mungo Parks Reisen in Afrika von der Westküste 

bis zum Niger. Neue Aufl. Leipzig, Senf, 1865. Octav. 

2553. Stelermarks Eisen-Industrie im Jahre 1857; Von Jos. Bossiwall. 

Wien, Admin. Stat, 1860. Octav. 

2554. Stein C. Die Briel bey Mödling mit ihren Umgebungen bis Kalten- 

leutgeben, HeiÜgenkreutz und Baaden. (1 Blatt.) 

2555. — Neuer Atlas der ganzen Erde nach den neuesten Bestimmungen far 

Zeitungsleser, Kauf- und Geschäftsreisende, Gymnasien und Schulen. 
Leipzig, Hinrich, 1844. Gr.-Folio. 

2556. Steinhard S. Deutschland und sein Volk. Ein Lese- und Hausbuch 

für Jung und Alt zur Förderung und Belebung vaterländ. Sinnes und 
Wissens. 2 Bde. Gotha, Scheube. Octav. 

— Steinhauser. Siehe Artaria Generalkarte. 

2557. St. Laurenz. Pfarre und Kirche im Schotten felde. Beytrag zur 

kirchl. Topographie und als Ehrenbuch der vorzügl. Wohlthäter dieser 
Kirche. III. Aufl. Wien, Strauss, 1826. Octav. 

2558. StIJcklein Jos. S. J. Allerhand So Lehr- als Geist-reiche Brief, Schrifflen 

und Beis-Bescbreibungen, welche von denen Missionariis S. Jes. aus 
Beyden Indien, und anderen Ueber Meer gelegenen Ländern Seit 
A 1642 — 1726 in Europa angelangt sevnd. Augspurg, Grätz, Martin 
u. Veith, 1726. Folio. 

2559. „Störi** die, d. i. über die Benennung des Feiertagsbrodes der ober- 

österreichischen Bauern. Von P. A. Baumgarten. 1 Blatt. Wels. P. A, 
Baumgarten. Octav. 

2560. Stolzissi Pet. Regulat. Die landesfürstl. Stadt Vöcklabruck in Oberösterr. 

und die Bereisung ihrer Umgebung, sowie des Salzkammergutes. Wien, 
Holzhausen, 1862. Octav. 

2561. — Der Attergau. Ein Vademekum bei dessen Bereisung mit besonderer 

Berücksichtigung von Kammer und der Attersee-Ufer. Vöcklabruck, 
Tyll, 18^3. Octav. 

2562. St. Osirald. Die Sommerfrische und das Bad Maria Bründl bei 

Freistadt in Oberösterreich. Freistadt, Seidler. Octav. 

2563. Strahalm Franz. Polit.-statist. Tafeln der österr.-ungar. Monarchie. Wien 

u. Pest, Hartleben, 1876, 1877, 18S2. Folio. 

2564. Stransky M. Paul. De republica Bojema Opus utilissimum quod propter 

excellentiam suam Typo novo donatum, add. praefatio Frider. Roth- 
Scboltzii. Amstelodami, Büdiger, 1713. Sedez. 

2565. — Dasselbe, ältere Auflage: Respublica Bojema. Leyden, Elzevir, 1643. 

Sedez. 

2566. Strassen-Statistik des Kaiserthums Oesterreich. Eingeleitet (Straasen- 

beschreibung von Kärnten) durch Valent. Streffleur. Mit 2 Karten. 
Wien, Direction d. admin. Stat, 1856. Octav. 

— Streffleur Valent. Siehe Straasen-Statistik. 

2567. Streinz Wenzl M. Dr. Vollständiger Umriss einer Topographie des 

Berauner Kreises im Königreiche Böhmen. Prag, Enders, 1828. Octav. 

2568. — Bericht aus GaPtein für das Jahr 1833. Linz, Haslinger, 1834. 

Kl.-Octav. 

2569. Stridbeck Job. jun. Teutschland für die Reysenden. Pläne, Karten und 

Abbild, von Städten. Augspurg. Quart. 

2570. StrobI Gabriel P. Eine Frühlingsreise nach Süden. (Südsteiermark, 

Krain, kroat. u. istrian. Küstenland, Inseln des Quamero Adelsberger 
Grotte, Panzerschiff „Lissa".) Graz, 1872. Octav. 

2571. Stttipnagel F, v. u. BSr J. C. Karte von Europa in 5 Blättern. Gotha, 

Perthes, 1841. Folio. 



Statistik, Reisen, Landkarten. 125 

2672, StQIz Jodok. Zur Topographie des Dekanats Peuerbäch. Mus.' Zeitg. 
1840. Mus. Fr. Car. Quart. 

2573. Saeeia sive de Suecorum Itegis Dominus et opibus Comment. polit. 

Lugd. Bat, Elzevir, 1631. Sedez. 

2574. Slldafiika und Madagaskar, geschildert durch die neueren Entdeckungs- 

reisenden, namentlich Livingstone und Ellis. Neue Ausg. Leipzig, 
Senf, 1865. Octav. 

2575. Sness Eduard. Die Aufgabe der Donau. Vortrag. Wien, 1880. Gr.-Octav. 

2576. Sommarisehe Beriehte betreffend die Verhältnisse der Industrie, des 

Handels und Verkehrs Oberösterreichs in den Jahren 1876, 1878, 1879. 
Erstattet von der Handels- und Gewerbek. in Linz ah den Handels- 
minister. Linz, Handelsk., 1877, 1879, 1880. Gr.-Octav. 

2577. Hupan Alex. Oesterreich- Ungarn. Mit 3 Karten in Farbendruck, 60 Voll- 

bildern und 121 Text-Abbild. Sonder-Abdr. aus der Länderkunde von 
Europa. Herausgeg. von Alfr. Kirchhoff. Prag, Wien, Leipzig, 
Tempsky. Octav. 

2578. Swan Jam. G. The Indians of Cape Flattery. Washington, Smithsonian 

Inst., 1869. Quart. 

2579. Tabellen über den Flächeninhalt des Bremischen Staates, die Höhen- 

verhältnisse, den Wasserstand der Weser, den Stand des Grundwassers 
und die Witterungsverhältnisse der Jahre 1870—1873, 1875—1878. Bei- 
lagen 1 — 4, 6, 7 zu den Abhandl. d. Naturwissensch. Vereins in Bremen. 
Bremen, Müller, 1871-1879. Quart. 
25S0. Tafeln zur Statistik der österr. Monarchie. Von der Direction der admin. 
Statistik im Handelsministerium. Neue Folge. 1. Bd. enthaltend die 
Jahre 1849—1851. 4. Bd. 1858—1859. 5. Bd. 2 Abtheil. 1860—1865. 
Wien, Staatedr., 1849—1865. Folio. 

2581. Tasehenbueh österr. Statist. Bearbeitet nach amtlichen Quellen. Wien, 

Holder, 1890. Octav. 

2582. Teatro delle piu illustri et famose cittä del mondo. Enthalt. 276 Städte- 

ansichten. Von Fr. Vallezo. Venezia. Kl.-Quart. 

2583. Temple Bud. Das Tatra-Gebirge in Galizien, seine Bewohner und deren 

Sagen. Neutitschein, Enders, 1863. Quart 
2584—2589. — Das Mineralbad Krynica (Galizien). Die nördlichen Abfälle der 

Karpathen. Ueber die Polnische Nation in Oesterreich. Die deutschen 

Colonien in Galizien. Topographie von Auschwitz und Zator. Geogr. 

Abhandlung über Auschwitz und Zator. 6 Bde. Wien, Geitler, 1864 

bis 1867. Quart. 
2.590, — Histor.-ethnogr. aus den Trümmern altdeutschen Wesens im Herzog- 

thume Auschwitz. Pest, L^grädy, 1868. Octav. 
2691. — Bilder aus Galizien zur Kenntnis des Landes und seiner Bewohner. 

Krakau, Friedlein, Octav. 

2592. — Die Huculen. Ein Gebirgsvolk im Osten der österr. Monarchie. Pest, 

Deutsch. Octav. 

2593. Tettinek Job. Geschichte, Topographie und Statistik des Bezirks Mauer- 

kirchen. Eied, Kränzl, 1864. Octav. 

2594. Tetzner Theod. Dr. Geschichte der Zigeuner, ihre Herkunft, Natur und 

Art Weimar u. Ilmenau, Voigt, 1835. Octav. 

2595. Tentsehland zu bequemen Gebrauche in 32 (sie) geogr. Tabellen vor- 

gestellt. (Miniatur- Atlas; 34 Kartenblätter vorhanden; aus der ersten 
Hälfte des 18. Jahrb.) Augsburg, Bodenehr. Kl.-Quart. 

2596. Theatmm Orbis Terrarum elab. ab Abrahamo Ortelio. Antverpiae, 

Hogenberg, 1570. Folio. 
— Thuanns. Siehe Bussia. Elzevir, 1630. Siehe ferner Poloniae descriptio; 
de Valachia; de Tartarorum origine. 

2597. Tofino Don. Vinc. The Kingdoms of Spain and Portugal compiled, 

rednced from numerous topographic Surveys the maritime-Surveys. 
London, Laurie et Whittle, 1811. 

2598. Topographia Saxoniae Inferioris d. i. Beschreybung der Vornehmsten 

Stätte vnnd Platz in dem Hochlöbl. Nider-Sachss Crayss. Frankfurt 
a. M., Merians Erben, 165B. Folio. 



1 



126 HI- Erdkunde, Völkerkunde, 

2699, ToyogTAphie oder kufee Beschreibnng des lünyierteig. Mit 21 Kupfer« 

tafeln und 1 Karte. 3 Exempl. Wien< Kuizböck, 1779. Qaart. 

2600. — von Niederösterreich. Schilderaiig von Land, Bewolniern und Orten, 

unter Mitwirkung von Dr. J. Banef, M. A. Becker, Carl Ozaa- 
lawsky, Q. R. v. Franeofeld, Carl Fritsch, Dr. C. Haselbach, 
F. W. Hof mann, Dr. L. v. Kajaran, Dr. F. Kürschner, Dr. A. 
Mayer, Dr. A. v. Neilreich, J. Niedzwiedsky, A. Bogenhofer, 
Dr. Ed. Frhi v. Sacken, Q. Schimmeri Dr. Aug. Silberstein, 
A. Steinhauser, Carl Weiss. Der III. Theii von M. A. Becker. 
2 Bde. 1.— 19. Heft. 1. Bd. Das Land und seine Katur, seine Ein- 
richtungen, Bewohner. 2. Bd. Wien. Die anderen Orte aiphabet. A — E 
• bisher nicht weiter vorhanden. Wien, Verl. d. Ver. f. Landesk., Jasper, 

1879—1894. Quart. 

2601. topographische l^ostkarte von Italien. Wien, Mollo, 1824. 

2602. l^orreBtinus Thras. Mutistariensis. Im Frauwenzimmer wirt vermeldt, 
; von allerley schönen Kleidungen vnd Trachten der Weiber. Franckfnrt, 

a. M., Feyerabendt, 1586. Quart. 
t 2603. Tott Baron de. M^moires sur les Turcs et les Tartares. 4 Theile in 

2 Bden. Mastricht, Dufour, 1785. Kl.-Octav. 

2604. Tinctatils varii de regno Daniae et Norwegiae insulisque adjacentibns ac 
de Holsatia, ducatu Sleswicensi. Lngd. Bat. Elzevir, 1629. Sedez. 

2605. Trajei* Joh. Histor.-statist. Beschreibung der Diöcese Budweis. Budweis, 
Zdarssa, 1862. Octav. 

2606. Triest. Die Emancipation des Triester Hafens. (Die Predil- und die 
Triest— Lack— Launsdorfer Bahn.) Laibach, Selbstverl., 1871. Gr.-Octav. 

2607. Triest und Oesterrelehs Anthell am Welthandel 1832—1842. Aus dem 
Journale des „Oesterr. Lloyd". Triest, Marenigh, 1842. Kl.-Octav. 

2608. Ttttt Peter. Zustünde in Amerika, illustrirt von Graf A. Baudissin. 
IL Aufl. Altona, Mentzel, 1862. Octav. 

2609. Tareiei Imperii Status seu discursus varii de rebus Turcaram. Leyden, 
Elzevir, 16a0. Sedez. 

2610. Tyson Job. B. Discourse on the surviving remnant of the indian race in 
the United States. Philadelphia, Waldie, 1886. Octav. 

2611. Uebersieht. Statist.-histor der durch die Allerhöchste Bnndreise 

1857 berührten Strecken und Orte des Oedenburger VerwaUungsgebietes. 
Oedenburg^ Romwalter, 1857. Octav. 

2612. — vergleichende^ des Ganges der Industrie, des Handels and Verkehrs 
im preus« sehen Staate 1863. Nach den Berichten der Handelskammern 
und kaufmännischen Corporationen. (Theil YIU. von ,,Preussische 
Statistik", faerausgeg. in zwangslosen Heften vom königl. Statist Bureau 
in Berlin.) Berlin, Hofbochdr. Decker, 1865. Quart. 

2613. Uebersfehtsblatt zu den ,,topogr. Reliefkarten aus den deutschen 
Alpen"* nach Aufnahme von Franz Keil. 1 Blatt. Salzburg, Kr&nzl, 
1867., 

2614. Uebersiehtstafeln zur Statistik der österr. Monarchie fßr 1861, 1862. 
Herausgeg. von der Statist. Centr.-Comm. Wien, Staatsdr., 1869. 
Octav. 

2615. ÜDgewftter F, H. Dr. Neueste Erdbeschreibung und Staatenkilnde oder 
geogr.-statist.- histor. Handbuch. 2 Bde. III. Aufl. 1. Bd. Allgemeines, 
Europa. 2. Bd. Europa: Spanien, Portund, Grossbrittanien und Irland, 
Dänemark, Schweden und Norwegen, Russtand, Jonische Inseln, Griechen- 
land, Tfirkei; und die anderen Welttheile. Dresden, Adler n. Dietze, 
1853. Octav. 

2676. — Beschreibung des Brittischen Indien. Mit Karte. Berlin, Nikolai, 
1857. Octav. 
— Unser Taterland in Wort und Bild. Siehe „W^anderungen". 
Uaterlfsterreichischer Land-Compass. Siehe Stefan Sixsey. 
2617. Urblnias Theoph. Turckisches Städt-Büchlein darinn Hundert und etliche 
der auserlesensten Städte, Vestungen und Schlösser, so der Otto- 
mannschen Herrschaft, theils im Königreiche Ungarn, tbeils in andern 
Reichen und Theilen der Welt unterworffen ; Samt deren Belagerung . . . 
auch beygefügten Kupffern. Nürnberg, Hofmann, 1644. Kl.-Octav. 



Statistik, Reisen, Landkarten. 127 

2617. Tslensl J. k. k. Vice-Coflaul. Statistisch-ökonomificher Bericht über die 

Regentschaft von Tunis. Siehe Weltausstellung 1873 in Abth. II. 
— Taller« Fr. Städteansichten. Siehe Teatro delle piu illustri .... cittik 
del mondo. 

2618. Tsltasor Job. Weiehard Frh. Topographia Archidücatus Carinthiae 

antiqnae et modemae completa d. i. vollkommene und gründliche Land- 
bescbreibung des berühmten Erzherzogthums (sie) Kftfndten, beydes nach 

dem vormaligem und jet^ieem Zustande desselben Die Abbild., 

Ansichteü der Orte, doppelt vorhanden. Im Werke eingefligt und in 
unveränderten, aber etwas anders gereihten Drucken in speciellem Atlas. 
Somit 2 Bde. Nürnberg, Endter, 1688. Folio. 

2619. Terhtltnlsse der Industrie, der Verkehrsmittel und des Handels 18Ö6 

bis 1861. Wien, Admin. Ötat., 1868. Octav. 

2620. TeneiehBis neuestes, aller numerierten Gebäude der Hauptstadt Salz- 

burg und der umliegenden Orte. Salzburg, Oberer, 1808. Octav. 

2621. — der Sommer- Aufenthaltsorte in Oberösterreich nach der Aufnahme 

vom Ma: 1888. I. Aufl. Herausgeg. vom Verein der Aertze Oberöster- 
reichs. Linz, Selbstverl., 1888. Octav. 

2622. Tietoria-Colonie die, in Australien, ihr Fortschritt, ihre Hilfsquellen 

und ihr physikal. Charakter. Abhandlungen von W. H. Acher, Ferd. 
Müller, R. Brough-Smyth, G. Neumayer, Frdr. M. Coy, A. R. L. 
Selwvn, W. Birkmyre. Deutsch v. Benj. Loewy. Melbourne, Ferres, 
1861. ' Octav. 

2623. Ylert baier Fr. M. JBey träge zur Geographie und zur Geschichte derselben 

(nämlich Geschichte der Geographie). I. u. II. Theil in einem Bdchen. 
Salzburg, Duyle, 1798. Octav. 

2624. — Reisen durch Salzburg. Salzburg, Mayr; Leipzig, Gräff, 1799. Octav. 

2625. — Meine Wanderungen durch Salzburg, Berchtesgaden und Oesterreich. 

Wien, Gerold, 1816. Kl.-Octav. 
2625a. Tischer. Siehe ,. Sammlung von Kupferstichen**. 

2626. — „parochufl in Leonstain"*. Archidücatus Anstriae superioris geographica 

deseriptio; zuerst von Melch. Küsell in Augsburg 1669, dann von 
C. A. Schau tz in Steyr 1762 gestochen. (Mit eingefügten Bildern, 
Ansichten und volkswirtschaillicban Darstellungen.) Neueste, durch Ein- 
zeichnung der neueren Strassen, Wege etc. verbesserte Ausg. 12 Blätter. 
3 Exempl., wovon 2 als Wandkarten auf Leinwand gezogen. Linz, 
F. Eurich, 180S. Wandkarte. 

2627. — Topographia Archid. Austriae infer. modemae seu Oontrofee und 

Beschfeibung aller Statt, Clöster und Schlösser . . . 1672. Quart. 

2628. — Styriae Ducatus fertilissimi nova geographica Deseriptio. 1678. Mit 

sehr schönen Eckbildem. Deü Ständen der Steiermark gei^idmet. Auf 
Leinwand gezogen. 

2629. — Topographia Ducatus Stiriae. 1681. Quart. 

2630. TSlkerstUmme die, der österr.-ungar. Monarchie von Dr. Ad. Ficker. 

Mit 4 Karten. Wien, Stat. Centr.-Comm., 1869. Octav. 

2631. Tolkstrachteii mährische. 20 Tafeln, farbige Lithographien auf Carton. 

In Ledermappe. Ohne Text. Folio. 

2632. Tolkszüiilung. Vorläufige Ergebnisse derselben vom 31. December 1890. 

Stat. Centr.-Comm. Wien, Holder, 1891. Gr.-OcUv. 
— Votesky Mich. Siehe F. A. Schrämbl, Karte von Spanien. 

2633. Wagaer Job. Chr. Christlich- und Türkischer Staedt- und Geschieht- 

Spiegel. Vorweisend Eine eigentliche Beschreibung aller der vomembsten 
Städte, Vestungen und Schlösser der Christenheit und Türekey. Augs- 
purg, Koppmayer, 1687. Folio. 

2634. Waleher Jos. S. J. Nachrichten von den Eisbergen in Tyrol. Wien, 

Kuraböck, 1773. Octav. 

2635. Wallaee Alfred v. Reisen am Amazonenstrom und Rio Negro. Natur- 

wissenschaft. Berichte. Aus dem Englischen. 2 Theile in einem Bande. 
Sondershausen, Neuse, 1856. Octav. 

2636. Wallner Severin. Das Denkmal der Erinnerung. Nebst Anweisung für 

Reisende durch Berchtesgaden. Salzburg, Oberer, 1808. Kl.-Octav. 



128 



m. Erdkuode, Völkerkunde, 



26S7. Wanderangen am Bodeosee (von Gust. Schwab). Ck>Dstanz, Bannhard, 
1822. Octav. 

2038. — im Bayerischen Gebirge und Salzkammergut. Geschild. von Hermann 
V. Schmid und Karl Stiel er. Illustr. von Gust. Closs, Wilh. Diez, 
A. Gabi, Eich. Püttner, Arth. v. Bamberg, Carl Raupp, L. Ritter, 
J. G. Steffan, Frdr. Voltz, Jos. Watter, Jos, Wopfner. Stuttgart, 
Kröner. Folio. 

2639. — durch Steiermark und Kärnten. Geschild. von P. K. Rosegger, 

Fritz Pich 1er, A. v. Rauschen fei s. Illustr. v. Rieh. Püttner, 
J. J. Kirchner, Fr. v. Pausin ger, Math. Schmid, Jos. und Ludw. 
Willroi der u. A. Stuttgart, Kröner. Folio. 

2640. — durch Tirol und Vorarlberg. Geschild. von L. v. Hörmann, Herrn. 

V. Schmid, Ludwig Steub, Karl v. Seyffertitz, Ignaz Zisgerle. 
Illustr. von Fr. Defregger, Alois Gabi, Ad. Obermüllner, Franz 
Pau Singer, Rieh. Püttner, Mathias Schmid, Gottfr. Seelos, 



v. 



264L 



2642, 

2643. 
2644, 
2645. 



2646. 
2647. 



264S. 

2650. 
2651. 



2652. 
2653. 
2654. 
2655. 



2656. 
265 7. 



Jos. Wopfner u. A. Stuttgart, Kröner. Folio. 
Warhanek W. F. Siehe Dr. Ad. Schmidl. Oesterreich. 
Wauters Alphonse. Les d^lices de la Belgique ou description historique, 

pittoresque et monumentale. Orn^es d^une carte et de centa planches. 

(Von Lauters, Stroobant, Gh^mar, Vanderhecht, JBielski.) 

Bruxelles, Soc, 1844. Octav. 
Wegweiser neuester und vollständiger, in der Stadt Salzburg und ihren 

Umgebungen: Der Fremde in Salzburg. Mit Ansiebten von Salzburg. 

Salzburg, Mayr, 1836. Octav. 
Weidmauu F. C. Der Führer nach und um Ischl. Wien, Gerold, 1834. 

Octav. 

— Der Mühlkreis in Oberösterreich. Mit 1 Karte und 5 Chromolithogr. 
Wien, Müller, 1840. Quart. 

— Die Budweiö— Linz— Gmundner Eisenbahn. In der Geschichte ihrer 
Entstehung und Vollendung und in ihren merkantilischen, strategischen, 
technischen und topographischen Beziehungen. Mit 2 Karten. Wien, 
Sollmger, 1842. Octav. 

Weilmeyr Fr. Xav. Salzburg. Hand- und Adressbuch. Salzburg, Mayer, 
1813. Kl.-Octav. 

Weinerus Peter. Beschreibung des Landts und Löbl. Fürstenthumbs 
Ober- und Nieder-Bayern .... 2. Titel*. Chorographia Bavariae. Ohne 
Verlagsangaben. 17.' Jahrh. Als Wandkarte aufgespannt. Mit üeber- 
sichtskärtchen. 

2649. Weingartner Job. I. Zunahme der Landeskultur in Oberöster- 
reich. Mus. Zeitschr., 1840. Quart. II. Bilder aus dem Kammergute 
Oberösterreichs. Mus. Zeitschr., 1841. Quart. 

Weinmayr J. Vollständiges Auskunftsbuch von Linz. (Bezieht sich 
lediglich auf das Bothenwesen. Linz, Weinmayr, 1833. Octav. 

Welskern Frdr. Wilh. Topographie von Niederösterreich (alle Städte, 
Märkte, Dörfer, Klöster u. s. w. dieses Erzherzogthums . . . 1768. Alphab.) 
3 Bde. Der 3. Bd. enthält Wien im Jahre 1770. Wien, Kurzböck, 
1769-1770. Octav. 

Went Karl v. Generalmajor. Eine Urlaubsreise nach Griechenland und 
der Türkei. Linz, Mareis, 1889. Octav. 

Wenzel A. Jul. Panorama von Gmunden, von der Traunbrücke auf- 
genommen. Farbendruck. 1849. 

— Wegweiser in die nächsten Umgebungen des Gmundner Sees. Wien, 
Schweiger, 1853. Octav. 

Wenzel A. v. Generalkarte von Siebenbürgen. Wien, MoUo, 1806. 
Werekha P. N. Notice aur les Forsts et leurs produits en rapport avec 

la superficie totale du territoire et avec la population de la Russie. 

Siehe Nr. 1745, Wiener Weltausstellung 1873. 
Wertheimer Jul. Eine Frühlingsfahrt durch Dalmatien, Montenegro, 

Griechenland und die Türkei. Wien, Frick, 1888. Octav. 

— Im Süden. Von Algier nach Tunis. Wien, Frick, 1891. Octav. 
Weschniakoff W. Notice sur T^tat actuel de l'industrie domestiqu< 

Russie. Siehe Nr. 1745, Wiener Weltausstellung 1873. 



le en 



Statistik, ReiBen, LandkarteD. 129 

2658. Wessely Job. Die österr. Alpenländer und ihre Forete. 2 Theile in einem 

Bande. Wien, Braumüller, 1853. Octav. 

— Westenrieder, Lorenz, Prof. Siehe Erdbesehreibung. 

2659. — Beschreibung der Haupt- und Residenzstadt München (im gegen- 

wärtigen Zustande). München, Strobl, 1762. Octav. 

2660. — Beiträge zur Vaterland. Historie, Geographie, Statistik und Land- 

wirtschaft. 1.— 6. Bd. München, Lindauer, 1788 bis 1800. Octav. 

2661. — Briefe über und aus Gastein. München, Lindauer, 1817. Octav. 

2662. Wex G. Der Donaustrom als Hauptverkehrsstrasse nach dem Orient. 

Wien, Gerold, 1863. Gr.-Octav. 

2663. Wiider Joh. Goswin. Versuch einer vollständigen geogr.-historischeB 

Beschreibung der Kurfürstlichen Pfalz am Eheine. 2 Theile. Frank- 
furt ü. Leipzig, 1786. Octav. 

2664. Wldmaau Hans Dr. Fremdenführer für Steyr und Umgebung. Mit 

1 Karte. Steyr, Haas, 1884. Kl.-Octav. 

2665. WIebel K. W. M. Die Insel Helgoland. Untersuchungen über deren 

Grösse in Vorzeit und Gegenwart. 2 Karten, 1 Tafel. Hamburg, Herold, 
184a Quart. 

2666. — Die Insel E^phalonia und die Meermühlen von Argostoli. Versuch einer 

Lösung dieses geophysikal. Räthsels. Mit 1 Karte, 8 Skizzen und 
5 Holzschnitten. Hamburg, Friederichsen, 1874. Quart. 

2667. Wiederspevg Ferd. Frh. v. Jagd- und Reiseskizzen aus Ungarn,. 

Siebenbürgen, Böhmen und der Moldau. Prag, Kober, 1861. Octav. 

— Wleland J. W. Siehe J. Ch. Müller. Mappa chorographica Bohemiae. 

2668. Wien. Wanderungen und Spazierfahrten in die Umgegend. 22., 23. und 

24. Heft Mödling und Briel; Laxenburg (1800). Wien, Doli, Gräffer, 
1801. Duodez. 

2669. — Den Theilnehmem an der 19. allgemeinen deutschen Lehrer- 

versammlung gewidmet. (Nach Art eines Reiseführers.) Wien, Orts- 
ausschuss, 1870. Octav. 

2670. Wiener YoLkstypen« Sammlung von Kupfern: 31 Blätter Octav von 

J. Adam; 30 Quartblätter nach Zeichnungen von G. Opitz, geätzt von 
Pieringe r, verlegt bei J. Eder. Gegen Ende des 18. und im ersten 
Fünftel des 19. Jahrhunderts. In Mappe. 

2671-2674. Wien, -HtodtplKne. I. Alb. Camesina. Bonif. Wohlmuths 
Grundriss der Stadt Wien lö4V. 9 Blätter. 2 Exempl. Wien, Alter- 
thums-Verein, 1857, ia58. Folio. II. Jos. Nagel. ^Residenzatadt Wien". 
Bloss die innere Stadt. 4 Blätter. Wien, 1770. III. Jos. Dan. 
V. Huber. Scenographie oder geometrische, perspectivische Abbildung 
der ... . Stadt Wien; 24 Sectionen, nach Aufnahmen 1769—1777. 
Gesammtbild mit den Vorstädten. Wien, Hubers Belbstverl., 1777. Folio. 
IV. Convolut von Wiener Stadtplänen des 19. Jahrhunderts; dann von 
Plänen der Stadterweiterung von 1858, Pläne technischer Natur, z. B. 
des Canalnetzes der Donauregulierung, der Niveauverhältniase u. s. w. 
Pläne einzelner Gebäude und Gebäudegruppen, z. B. der durch Kaiser 
Joseph U. gescbafifenen Anstalten, der Hofburg von 145ö, 1683, 1825. 
U.S. w. Nach beiliegendem speciellen Verzeichnisse. 

2675—2676. Wien» Uni|r<>bnng. I. Topographische Karte, dem Kaiser 
Alexander gewidmet von Ludw. Schmidt, Ingenieur -Geograph. Auf 
Leinwand gezogen; 4 Blätter vereint. Wien, J. Cappi, 1808. Folio. 
II. Topofaydrographische Karte der Stadt Wien und ihrer umliegenden 
Gegenden von F. J. Maire, Hydrograph und Geograph -Ingenieur. 
Wien, 1788. Auf Leinwand gezogen. Mit einem Canalproject im 
Wienthale. 

267 "(' Wttl Prof. Briefe auf einer und über eine Heise nach Sachsen. Altdorf, 
Monath, 1785. Octav. 

2678. Willebrandt Joh. Peter. Historische Berichte und praktische An- 
•merirangen auf Reisen in Deutschland, in die Niederlande, in Frankreich, 
England, Däniemark, Böhmen und Ungarn. Neu herausgeg. von Gott- 
fried Schutze. Hamburg, Bohne, 1758. Octav. 

9 



^30 ^- Er<ilLaD<)«> Völkerkunde, 

2679. Wilson J. Leighton. West- Afrika geograph. uud hiatoriscli geschildert 
Aus dem Englischen von M. B. Lindau. Neue Aufl. Leipzig, Senf, 
1865. Octav. 

2680, Wimmer Gottl. Aug. Vollständige Geschichte der. Erdkunde und ihrer 
Fortschritte durch Entdeckungsreisen, Schiffahrt und Handel. Wien, 
Strauss Witwe, 1833. Octav. 

268h Wimmer J. Historische Landschaftskunde. Innsbruck, Wagner, 1885. 
Octav. 

2682, Windiseh K. G. v. Geographie des Königreichs Ungarn. 2 Theile in 
einem Bande. Mit Kupfern und Landkarten. Pressburg, Löwe, 1780. 
Octav. 

2683, Winkelhofer Augustin. Der Salzach-Kreis, geograph., histor. und 
statistisch. Salzburg, Mayr, 1813. Kl.-Octav. 

2684, Wolfbaner Josef M. Die Donau und ihre volkswirtschaftliche Bedeutung. 
Beferat an die niederösterr. Handels- und Gewerbekammer. Wien. 
Handels- u. Gewerbek., 18^0. Octav. 

2685, — Beitrag zur Frage der Waaserstrassen in Oesterreich-Ungam. Wien, 
BraumtiUer, 1882. Gr.-Octav. 

2686, Wolfsgruber Hans Dr. Illustrierter Führer im Curorte Gmunden am 
Trauusee. 17 Illustrationen, 3 Karten. Gmunden, Manhart, 1886. Oetav^ 

2687, Wuttke Ad. Dr. Der deutsche Yolksaberglaube der Gegenwart. 11. Aufl. 

2 Exempl. Berlin, Wiegand, 1869. Octav. 

2688, Young Arth. Esq. Sechsmonatliche Reise durch die nördlichen 
Provinzen von England. 4 Theile. Leipzig, Fritsch, 1772—1775. Octav. 

2689, — Beise durch Irland nebst allgemeinen Beobachtungen in den Jahren 
1776—1779. 2 Theile. Leipzig, Junius, 1780. Octav. 

2690, — Reisen durch Frankreich und einen Theil von Italien in den Jahren 
1787—1790. Aus dem Englischen von R A. W. Zimmermann. 

3 Bde. Berlin, Voss, 1793. Octav. 

2691, Zarbl J. B. Erinnerungen aus einer Beise durch einige Abteien in 
Oesterreich und das k. k. obderennsische Salzkammergut. Mit Beilagen. 
Regensburg, Pustet, 1831. Octav. 

2692, Zehden Karl Dr. Handelsgeographische Skizze der Vereinigten Staaten 
von Nordamerika. Linz, Selbstverl., 1877. Octav. 

2693, Zeiller Martin. Topographia circuli Burgundici d. i. Beschreibung deas 
Burgundisch vnd Niederländischen Kreisses, oder der 17 Niederländischen 
Provintzen sampt der Grafifschafit Hochburgund. Frankfurt a. M.. 
Merian, 1654. Folio. 

2694, — Topographia Galliae oder Beschreibung vnnd Contrafaiung der vor- 
nehmsten vnd bekantesten Oerter. Auss eygner Erfahrung. I. l'Iale 
de France. II. III. IV. Picardie, Champagne, Brie, Bnrgund, Brease 
Nivernois, Dombes. V. — VIIL nicht vorhanden. IX. — XIÖ. Br^taigne, 

\ Guienne, Gascoigne, Saintonge, Bearn, Languedoc, Albigenis, FoiXt 

3 Givaudan, Provence, Venaissin, d^Avignon, Dauphin^. Frankfurt a. M., 

1 Casp. Merian, 1655—1661. Folio. 

\ 2695. — Regnorum Sueciae, Gothiae, Magnique Ducatus Finlandiae ut et 

Livoniae, Bremensis ad Suecos pert., Urbis Wismariae Descript. 

Iconibus adomata. Amstelodami, Valckenier, 1656. Kl.-Octav. 

2696, — Beschreibung des Königreichs Ungarn vnd darzu gehöriger Landen, 
Stätte vnd vornehmster Oerther, darauss Neben allerley denckwürdigen 
Geschichten und Handeln, Beschreibung, Belagerung vnd Eroberung 
der Plätze, Feldschlachten . ., vnd wass sich vom Anfang dess Türeken- 
Krieges biss auf gegenwärtige Zeit . . zugetragen . . . Anjetzo wieder . . 
Vlm, Kühn, 1660, Kl.-Octav. 

2697, — Itinerarii Germaniae Nov. antiquae Compendium. Teutschlandes 
neu-verkürtztes Raisebuch Oder dess in denen Jahm 1632 vnd 1640 in 
zweyen Theilen aussgegangenen Raisebuchs oder Beschreibung der 
Raisen, durch Hoch- vnd Nider-Teutschland auch andere angrentzende 
vnd benachbarte Länder. Vlm, Wildeisen, 1662. IG.-Octav. 

2698, — Hauptregister über Sämptliche sowohl Hoch- als Nieder-Teutsche, 
als auch Frantzöaische Topographias. Vergl. auch Merian Topographia. 
Frankfurt a. M., Merians Erben, 1672. Folio. 



IV. Allgemeine Gleschichte and Quellen derselben. 231 

2699,. Zlegitr Alexander. Meine Beise im Orient. 2 Theile. Leipzig, Weber, 

1855. Octav. 
2700. Zillner Herrn. Dr. Bevölkerung»- Verhältnisse Salzburgs in ^ Statist. 

Mittheilnngen verschiedenen Inhalts". Wien; Btat Centr.-Oomm., 1872. 

Octav. 
270L ZimmermiLnn W. F. A. Dr. Malerische Länder- und Völkerkunde, 

Naturbeschreibung aller Länder der Erde. VI. Aufl. Berlin, Hempel, 

1865. Octav. 
2702. Zipser Chr. Andr. - Dr. Neusohl und dessen Umgebungen. Ofen, 

1842. Octav. 
— Zlsk« Frz. Siehe Job. Pezzl. Beschreibung von Wien 1826. 
^ro^. ZShrer Ferd. Die Landeshauptstadt Linz und ihre Umgebung. („Donau- 
Perle.") Linz, Zöhrer, 1889. Kl.^ctav. 
~ ZSpr Fi:anz. Siehe Karl Foltz. Ernte-Statistik Oberösterreichs. 
2704. Zneeherf E. v. U. Fried F. Allgemeine Karte von Deutschland. 

20 Theile. (10 und. 11 fehlen.) Wieio, Eiedl, 1815. 



IV. Abtheilimg. 

Allgemeine Geschichte und Quellen 

derselben. 

270o. Abblldnnfen und Beschreibung aller hoher Greistlichen, Weltlichen und 
Frauenzimmer-Ritterorden in Europa. Mit 48 Kupfern. Augspurg, 
Bürgel, 1792. Octav. 

2706. Äehenwall Gottfr. Geschichte der heutigen vornehmsten Europäischen 

Staaten im Grundrisse. • III. Aufl; Göttingen, Vandenhoek, 1764. 
Octav. 

2707. Adjumentam Memoriae manuale chronologico-genealogico-historicum. 

Wien, Ghelep, 1760. Sedez. 
270$. Albertinns Agid. Das teutsche Lusthauss, darinnen das Leben der 
allerfurnembsten und denckwürdigsten Maus- vnd Weibspersonen, welche 
von Anfang der Welt hero gelebt haben, beschriben wird. Die vor- 
handenen 3 Theile gehen bis auf Karl V. Am Schlüsse (S. 1225) 
verspricht der Verfasser eine Fortsetzung. Augspurg. 1612. Quart 

— Alpinas M. T. Siehe Vergilius Pol. de Urb, 

2709. Amftii 8igm. v. Archontographie oder chronolog. Beihenfolge aller 

Pfipste, Kaiser, Könige und ChurfÜrsten der Dteren und neueren 
Geschichte Europas. Linz, Eurich, 1829. Octav. 

2710. AntiromanuS. Das Pabstthum im Widerspruche mit Vernunft, Moral 

und Christenthum, nachgewiesen in seiner Geschichte. I. II. III. 
Stuttgart, Scheible, 1838. Octav. 
271J. Anton Alois P. Bilder aus der Geschichte der Inquisition. Wien, 
Veteinabuchdr., 1870. Octav. 

2712. — Das Wachsthum des Verderbens in der Kirche. Eine Kirchengeschichte 

für das Volk, Stevr, Haas, 1871. Octav. 

— Amoldns Chr. Siehe Bupertus. . 

2713. AnsdllA historica oder Historischer Behülff und bequemer Unterricht 

Von denen darzu erforderlichen Wissenschaften. VIII. Th. Von 
verschiedenen Sprachen ; Erklärung der Staats- Kunst-Wörter, des Kriegs-, 
See- und Münzwesens, Verzeichnis derer Bisthümer und Akademien, 
Chronologie u. s. w. Regensbui^, Gastl, 1747. Octav. 

2714. Bändel Jos. Ant. Kurzgefasste Kirchengeschichte, Handbuch für .... 

Pfkrrherrn, Hülfspriester. I..II. in einem Bande. Salzburg, Mayer, 

1818. Duodez. 
^riJ. Bauer J. C. A. Historisches Jahrbuch auf das Jahr 1803. Leipzig, 

Weigel. Kl.-OctÄV. 
2716. Beeher Siegfr. Handbuch zur Vorbereitung für das historische Gesammt- 

studium und Literatur desselben. Wien, SoUinger, 1833. Octav. 

9* 



r 

>1 



"j 



^ 132 IV. iUlfsmoiM Btaehicht« 

'^i ;?777. BlBdKh^WIdnMMEletter« Kriegs- H&d Congrem^Correspondenten vor 

^1 hundert Jahren. Graz, Selbstverl., 1878. Kl.-Octav. 

2718. BeiiEler Job. Lor. GheBidiichte der iieiiesteD WeltbegebeaheHea im 
QroMen. Aus dem Boglistshen. 1. Bd. 1755—1761. f. Bd. bis 1766. 
3. Bd. bis 1770. Leipzig, Weygand, 1779, 1780, 1781. OcÄv. 

2719. 9efg^r Theod. Synchronietisdie Universal-Hittorie der TemehmBten 
,^ Earopfiischen Beicfae biss 1756. Coburg u. Leipäg, Otto, 1755. Folio. 
J — Besoldns. Synopsis. Siebe Rupertus. 

2720. Bv €k B. Ouriöser Oescfaichtskmnder aller römischen Päpste beeonden 
Innocenz XI., Alexander VIII. und Innocenz XII. Leipzig, Heybeyen, 

J 1697. Octev. 

2721. BlMer ans der kathol. KircheDgeschichte von einem kath GeistlidieD. 
2 Abtheilungen. Wien, I. Vereinsdr., 1869. Octav. 

2722. BlMer« ISmU Neu er5iftieter histor., d. i. Kurtae deutliche und un- 
MBionifte Beschreibung der Historiae Universalis. Von Anftuig der 
Welt biss auf Unsere Zeiten, darinnen die fümehiBSte Geschichten, 
Kriege, Schlachten ... in mehr als 900 Kupferstficken furgestellet 
werden. I. Th. Biss auf Kaiser Augustus. IL Th. bis Karl d. G. III. Th. 
bis Ludwig V. (Baier^. IV. Th. bis Leopold L V. Th. Die Zeitl^opold L 
VI. Th. Zeit Josef L VII. und VIU. Th. Karl VL IX. Th. 1723-1733. 

X. 1 Th. Karl VL und Karl VU. X./2 bis 1743. XI. Th. bis 1749. 
XIL th. bis 1766. XIII. Th. bis 1760. XIV. Th. bis 1765. Nürnberg 
Öuggel, 1697—1719. Seitz, 1734—1766. 

2723. Biographien kurze, berfihnter Staatsmftnner, Helden, Künstler u. Frauen- 
zimmer. Frankiiirt, Leipzig. Kl.-Octav. 

2724. Bkitr Johann. Synchronistische Tabellen für die allgem. Wdtgescfaichte 
Ton Emchafiing der Welt bis 1753. Aus dem Engl. Übers, u. fortg. bis 
Leopold IL von Heb. Jos. Watteroth. Wien, Wappler, 1790. Quart. 

2 726. Bltfmelhiir F^* Anselm. Synchronistisch-ethnographische Tabellen der 
Geschichte des Mittelalters und seiner Cultnr. Mit bes. Berücksichtigung 
der Vaterland. Geschichte. Für Gymnasien und höhere Bürgerschulen. 
Köln, Eisen, 1836. Quart. 

2726. Bogaert Abrah. De Boomsche Monardby vertoont in de Mnntbeelden 
der Westerscfae en Oostersche Keizeren, . . . von Oesar bis Leopoldus .... 
^hlreidie Knpfinr: Fortraits nach Si^aumünzen u. dgl., dann einige 
Darst^lungen von Triumphen u. dgl. meist Phantasiestucke. Utrecht, 
Halm n. v. Water, 1697. Folio. 

2727. Brac^elUns Adolph. Historiae nostri temporis. IL Aufl. Coloniae, 
Kinck, 1652. Ki.-Octev. 

2728. BreltettlNineli G. A. v. Entwurf einer Geschichte der vornehmsten 
i Völker-8tAmme des alten und neuen Zeitraumes. Leipzig, Kindel, 1791. 

Octav. 

2729. Brtefe Nene des Ewigen Juden über die meritwürdigsten Begebenheiten 
y seilner Zeit. Germanien, ISOl. Octav. 

2730. Bueelinus Gabr. P. Historiae universalis cum sacrae quam profanae 
NucleuB. Ulmae, Görlinus, 1650. Duodez. 

2731. — Der gantzen Universal-Historiae NvsskeVn, darinnen selbige aufT das 
kütteeste v«id annemblicbste auf die Jahr und Tag gebracht, die ganize 
Hlge Geschrifit, ja auch benebens alle Heidnische, Assyr. Medische . . . 
u. and. Landen Geschichten. Augspurg, SchuUes, 1657. Duodez. 

2732. Btekle Henr. Thom. Geschichte der OivHisation in Engkiod. Deutsch 
von Arnold Buge. IV. Aufl. 3 Bde. (Universalhistorii^e Einleitung; 
das Werk selbst nicht erschienen.) Leipzig n. Heidelberg, Winter, 1870. 

i Octav. 

2733. Budik A. P. Urspru-Dg, Ausbildung, Abnahme und VerfeH des Turniers. 
I Wien, Kuppitsch, 1836. Octav. 

2734. Bllret de Loiig^am|>s. Les fastes universels ou tableanx historiqiies, 
chronologiques et g^ographiques. (Mit Zeittafel und Namen-Register.) 

i IL Aufl. bis 1821 geführt. Brüssel, Wahlen, 1822. Qöer-FoKe. 

, 2735. Btlschinitr Job. Gust. Dr. Wöchentliche Nachrichten für Freunde der 

Geschichte, Knust und Gelahrtheit des Mittelalters. 4 Bde. Breala», 

Holäufer, 1816, 1819. Octav. 






i 



l 



und Q«ttUea dan«U>«D. X33 

2786. teil« CoB8t Dr. Qeschiohte der neuetteB Zeit 1815—1871. 2 Bde. 
Leipsog, Veit, 1&16. Oetav. 

2737, BiiroUMrat Ed. AUgemeine Qeechichte der oeueaten 2eit I. Th. Von 

der Stiftung der hl. Allianz bis zur Erstfirmung Warachaua. 2 Exempl. 
II. Tb. bis zum Tode Alejumdera. IIL Th. bta zum Tode Friedrich 
Wilhelms III. IV. Th. Fortsetzung. V. Th. Von 1840-1846. Leipzig, 
Weber, 1886, 1841, u. Lorck, 1850. Oetav. 

— Carlo. Chronicon. Siehe „Melanthon^. 

2738, GurlQ Joh. Magister. Chronika duroh .... fleiaaig »uaamen gezogen, 

meniklicb nutalich zu leaenn. G^emert vnd gebeaaart. Fehlt des Schluss. 
Fraakfnrth a. O., Oyr. Jak. Burger, 153a Oetav. 

2739, — Chroniea Volatzeckung dieser Cämmica vcub 82. biss in das 

56u Jtf. Sampt eym kurtzeo Ausazug des . . . kriegs, so Keyser 
Carolas V. mit den ProtestierendeB gefftrth im Jar 46. Auch was sich 
in der schweren Belagerung der Statt Magdeburg vnd biss jetzt vfb 
lauffend Jar 56 zugetragen hat Frankfurth a. 0., Cyr. Ji^k. Burger, 
1556. Kl.-Octav. 

— Carlyle Thom. Siehe Dr. Adolph Holtermann. 

2140, Cluiteaiibrluii« Essai historique, politique et moral aur lea revolutions 
anoiennes et modernes. Tom. I®- Paris u. Leipsic, Broekhaua, 1816. 
KL-Octav. 

— Christiani Wilh. Ernst Siehe Millot, Univeisalhistorie. 

2741, Chronik Illustrierte. Aufzeichnungen aus der Qesohiohte und den 

Stimmungen der Qegenwart 2 Bde. Mit Karten und Bildern. Leipzig 

Weber, 1848. 1849. Quart. 
2142. Clemens XIT. Briefe. Nebst verschiedenen Bullen, Breven u. der zu 

Freyborg in der Schweiz von dnem Jesuiten gehaltenen Leichenrede. 

5 Theile in 2 Bänden. Leipzig, Schwiokert, 1777. KL.Octav. 
2743» CIoss August. Eusebius, Bischofs von Caesarea Kirohengeschichte, 

Ueberaetzt, mit Anmerkungen und dem Leben des Verfassen von . . . 

Stuttgart, Brodhag, 1839. Oetav. 

2744, CaiMUÜae v. Abt. Oesohichte der altern and neuem Zeiten. Aus dem 

Französischen von Joh. Christ v. Zabuesnig. I. Th. fehlt IL Th. 
Meinungen des Alterthnms. Gymnastik. Die Juden, Staat und Gkesetae. 
ni. Th. Römische Geschichte bis auf die punisohen Kriege. IV. Th. fehlt. 
V. Th. CuHor der Bömer vor Augustus. Die römischen Kaiser bis 
Diokletian. VI. Th. fehlt VII. Th. Byzantinisches Beich, Karolinger, 
Frankreich, Gregor VII., die Sachsen und Salier. VIII. Th. Deutsch- 
land und Italien bis 1278, Frankreich, England, Ehirop. Glesch. bis 1400, 
Wissenschaft und Künste, Italien seit dem 10. Jahrh. IX. Th. Die 
Zeit bis 1517. X. Th. fehlt. XL Th. Die Zeit 1700—1800, Cultur des 
17. Jahrh. XII. bis XIV. Th. Vom Utrechter Frieden bis auf unsere 
Zeiten. Augsbnn;, Bieger, 1778—1785. Oetav. 

2745, B^iBbesfer J. F. Fürstenbuoh zur Fürsten tafel der europüschen 

Staatengeschiehte. Mit 60 Tabellen. 2 Exempl. Begensburg, Pustet, 
1881. Oetav. 
27 4ß, Hanes Petrus Lndw. Geaeralis temporum ordo et notio brevissime 
exhibens vicissitudinem rerum humanarum ab orbe oondito usque ad 
aetatem nostnun. Viennae, Kaliwoda, 1735. Kl.-^Octav. 

— Belitseh Otto. Siehe Dr. K. Th. Wagner. Zeittafeln. 

2747, Biialag Anselm P. Compendium Eruditionis complectens Historiam 

sacram, profanam, politicam, iuris publioi . . . Ed. V. Mopachü, Ingol- 
sladü, 1765. Cr&tz. Ootav. 

2748, Bielitz J. Die Wahl- und Denksprüche, Feldgeschreie, Losungen, 

Sohlacht» und Volkarufe, besonders des Mittelalters und der Neuzeit, 
ges., alphab. geordnet und erläutert von . . . Frankf. a. M., W. Bommel, 
1884. Folio. 

— Diese Joh. Andr. Siebe Guthrie u. Gray. Weltgeschichte. 36. u. 37. Bd . 

— BfarluiiBier Udalrich P. Soc. Jes. Uebersetzer von ComeL von Ha zart 

Kirehengeschiohte der gantsen Welt 

2749, Ihraaser Math. Pars sec. Millenarii Sezti Jsagoges vero historicae p. IV. 

complectens familias Imperii, Electores etc. Lipsiae, Apel, 1601. Kl.-Octav. 



^34 ^^' Allgemeine Geschichte 

2750. Druffel Aug. v. Monumenta Tridentina. Beiträge zur Geschichte des 

Concils von Trient. 3 Hefte. 1. Heft 1545 Jänner— Mai' 2. Heft 

i Juni — December. 3. Heft 1546 Jänner— Februar. München, Akad. d. 

Wiasensch., 1884—1887. Quart 

27:jL Dru^Iin W. Die geheimen Gesellschaften des Mittelalters. Aus dem 
Englischen. Mit Abb. Stuttgart, 1847. lG.-Octav. 

27.52. Dupui Peters. Geschichte des abendländischen Xirchenschisma. Ein 

wichtiger Beytrag zur nähern Beleuchtung der damaligen V^fassung 
der Kirche und zur Charakteristik der römischen Bischöfe. Aus «dem 
Französischen des . . . Frankfurt u. Leipzig, 1792. Octav. 

27.53. Durchlauehtige HSfe in Europa nach ihrer gegenwärtigen Beschaffenheit 

und Verfassung entworffen^ (Enthält auch «^neueste StaatnafRiren" und. 
Nachrichten über die Organisation der veisch. Höfe,' HoflUntef ü. s. w.) 
G Theile in einem Bd Leipzig, Born, 1735. . Kl.-Ootay-. 

2754. Einfluss des 19. Jahrhunderts auf den Kathölicismus. 1816. Kl.-Octav. 

2755. Eneyeliea päpstliche die . . . vom 8. Dec. 1864. Wien, Mayer, 1865. 

Gr.-Octav. 

27.56. Enenkel G. Achaz Freiherr von Hoheneck. Der B^. hohen Potentaten 
1 Gewalthabenden Diener, . . . Glückswechsel, Worunter deren, denen 

von gecrönten und andern mächtigen Häuptern eine in etwas zu über- 
mässige Macht gegeben . . ., herrlicher Anfang, noch blühendes Mittel, 
aber fast durchgehends schmähliches u. verderbl.. Ende, . . « vorgefahrt 
wird. Frankfurt 1683. Duodez. 

2757. L*£spioii dans les Cours des.princes chr^tiens ou lettres et memoires 
d'un Envoy^ secret de la Porte dans les Cours. de l'Europe. Par * ^ * 
2 Bde. Cologne, Kink, 1696. Kl.-Octav. 

27.58. Estorff G. 0. Carl. v. Heidnische Alterthümer der Gegend von Uelzen 
im ehemal. Bardengaue (Hannover) mit Abbild. Hannover, Hahn, 1846. 
Gr.-Quart. 

2759. Eusebins (Pamphili von Caesarea). Ecclesiastica historia. Strassburg, 
1514. Kl.-Folio. 

2760^ Fama die neue Europäische, Welche den gegenwärtigen Zustand der 
vornehmsten Höfe entdecket. 5 Bde. Unvollständig. 1733—1739. Octav. 

2761. FlSgel C. Friedr. Geschichte der Hofiiarren. Mit JKupifern. Liegnitz u. 
. Leipzig, Siegert, 1789. Octav. 

2762. Forest! Ant. P. S. J. Historische Welt-Cart d. i. Ordentl. Beschreibung 

der vier grossesten Reiche der Welt Von.Nino biss auf den jetzt 
-, regierenden Kaiser. 2 Th., 4 Bde. Augspurg, Veith, 1738i Folio. 

276S. Franeisei Erasm. Der Hohe-Trauer-Saal o. Steigen u. Fallen grosser 
Herren fürstellend. Aus allen vier Welt-Theilen. 4 Th. Nürnberg, 
Endter, 1670, 1677, 1681. Octav. 

2764. Franz Friedr. Die Chronica Pontificum Leodiensium, eine verlorene 
Quellenschrift des 13. Jahrhunderts. Strassburg, Trübner, 1882. Gr.-Octav. 

2765. Freymund Ernst. Die Geschichte unserer Tage. Das Jahr 1830. 10 Th. 
in 3 Bänden. Stuttgart, Schweizerbart, 1831. Kl.-Octav. 

2766. Gatterer Joh. Christoph. Einleitung in die synchronistische Universal- 
historie zur Erläuterung seiner synchronistischen Tabellen. Göttingen, . 
Yandenhoek. Octav. 

— Gebhardi L. A. v. Siehe Guthrie und Gray, Weltgeschichte. 50. bis 
57. Bd. 

2767. Gerrinns G. G. Einleitung in die Geschichte des 19. Jahrhunderta. . 
Leipzig, Engelmann, 1853. Octav. 

276S. — Geschichte des 19. Jahrhunderts seit den Wiener Verträgen. Bd. 1—6. 
n. Aufl. Leipzig, Engelmann, 1856, 1862. Octav. 

2769. Geschichte berühmter Frauenzimmer. Nach aiphabet. Ordnung. 2 Th. 
Leipzig, Böhme, 1772. Octav. 

2770. — der Kriege in und ausser Europa vom nordamerikanischen Aufstande 
an. 10 Theile in 2 Bänden. Nürnberg, Baspe,- 1776, 1778. Quart. 

2771. Geschichte allgemeine^ der Jesuiten von dem Ursprung ihres Ordens bis 
auf gegenwärtige Zeiten. 4 Bde. Zürich, OrelL «ic., 1789. Octav. 

2772. — die, unserer Tage. 1. Jahrg., 1830. 11. Heft. Stuttgart, ßchweiaerr'. 
hart, 1831. Octav. 



} 



und Qaellen deraelben. ^35 

2773. Geschichte der Jesuiten. Von einem Klosterzögling. Mit Illostr. Wien, 

Waldheim, 1870. Quart. 

2774, Geschichts-Tabelle des Mittelalters von 1000— löOO för den Orient 

oder Asien, Aegypten und Griechenland. Kl.-Quart. 

— Glafeyn A. F. Siehe Schweder. Theatrum . . . praetensionum. 

— Glasser F. G. Siehe Boscoe Leo X. 

27 7 ö. GSrres J. lieber die Grundlage, Gliederung und Zeitenfolge der Welt- 
geschichte. Drei Vorträge. Breslau, Max, 1830. Octav. 

— GStzinger Ernst Dr. Siehe Kessler, Sabbata, Chronik 1523 bis 

1539. 

2776. Goltzins Hub. Los vivos retrados de todos los Emperadores, desde Jul. 

Cesar hasta el Emperador Carlos V Mit zahlreichen braun- 
gedruckten Gopien von Münzen und Schaumünzen. Mit histor. Text. 
Bemerkenswerte Verzierung des Titelblatts mit schönem Benaissance- 
Ornamente. Anvers, 1560. Folio. 

2777. Gotsch Marc. Ant. Allgemeine Ideen, Methodologie und Literatur zum 

Studium der Weltgeschichte. Linz, Trattner, 1799. Octav. 

2778. Grieslnger Theodor. Mysterien des Vaticans oder die geheimen und 

offenen Sünden des Pabstthums. Zeit- und Geschichtsbilder. 1. 2. Bd. 
Stuttgart, Kröner, 1861. Octav. 

2779. — Die Jesuiten, voUtsändige Geschichte ihrer offenen und eeheimen 

Wirksamkeit von der Stiftung des Ordens bis jetzt. Dem deutschen 
Volke erzählt. I. IL in einem Bande. Stuttgart, Kröner, 1866. Octav. 

27SO. — Das Dameuregiment an den verschiedenen Höfen Europas in den 
zwei letzten Jahrhunderten. 3 Theile. Stuttgart, Kröner, 1866, 1870. 
Gr.-Octav. 

27SL -^ Von 1789 bis 1866. lllustr. Geschichte der Neuzeit. Leipzig, Stutt- 
gart, Kröner, 1867. Octav. 

2782. Grote H. Stammtafeln. Mit Anhang: Calendarium medii aevi. Leipzig, 
Hahn, 1877. Gr.-Octav. 

278S. Grabe A. W. Charakterbilder aus der Geschichte und Sage für den 
propädeut. Geschichtsunterricht. II. Aufl. Leipzig, Brandstetter, 1852. 
Octav. 

2784. Grundsätze, Schilderungen und Charaktere zur Bildung der Jugend. 

^ien. Trattner, 1801. Kl.-Octav. 

2785. Grynaeas Jo. Jac. Eusebii Pamphili, Buffini, Sacratis, 

Theodoriti, Sozomeni, Theodori, Evagrii et Dorothei Eccle- 
siastica Historia sex prope seculorum res gestas complectens. Aus 
dem Griechischen von G. Basel, Euseb. Episcopii, 1750. Folio. 

2786. Gnerike H. E. F. Dr. Handbuch der Kirchengeschichte. 2 Bde. 

HL Aufl. Halle, Gebauer, 183S. Octav. 

2787. Gathrie u. Gray. Allgemeine Weltgeschichte. Aus dem Englischen 

von verschiedenen deutschen Gelehrten übersetzt und verbessert. Alter- 
thum 1. — 16. Bd.; Gallier 17., 18.; Araber 19. — 22.; Indien, Neupersien, 
Türkei 23.-25.; Italien 26., 27.; Deutschland 28., 29.; Frankreich 
30.— 33.; Niederlande 34., 35.; Spanien 36., 37.; Germanen, Hünen, 
Gothen 38.; die anderen deutschen Stämme des 4. — 6. Jahrhunderts 39.; 
England 40. — 43.; Polen 44., 45.; Lithauen, Liefland, Curland 46.; 
Preuseen 47.-49.; lUyrien etc. 5ü.; Ungarn 51.— 53.; Siebenbürgen, 
Galizien etc. 54.; Serben 55.; Bulgaren, Walachen 56., 57.; Dänen, 
Norwegen, Schweden 58.-69.; Bussland 70. — 74.; Begister zu 58. — 74., 
75.; Schweiz 76.— 80.; Deutschland 81.— 92. Bearbeiter: Job. Math. 
Schröckh 30.— 35., 40.— 43.; Joh. Andr. Dieze 36., 37.; Joh. Dan. 
Bitter 38., 39.; Daniel E. Wagner 44.-49.; 58.-75.; L. A. v. Geb- 
hardi 50.-57.; Joh. Müller 76.— 80.; Chr. Gottl. Heinrich 81.— 92. 
Troppau, Trassier, 1784—1796. Octav. 

2788. Hagen Karl Dr. Geschichte der neusten Zeit vom Sturze Napoleons 

bis auf unsere Tage. 2 Bde. Braunschweig, Westermann, 1850, 1851. 
Octav. 

2789. Hartmann-SehedePsehe Chronik. Mit Holzschnitten nach Mich. Wohl- 

gemuth und Pleydenwurff. Anfangs und am Ende fehlen mehrere 



136 



IV. All9«ni«iQ« 6es«hichte 



Blätter; sonst schöne, kräftige Abdrücke. Sehr wertvoll. Nflmberg, 

Ant. Koberger, 1493. Folio. 

2T90, Huart Comel. P. 8. J. Kirchen- Qeschichte der gaateeD Welt idMooder- 
lieh der verguigeoen . . . 200 Jahre. .... Mit vielen Kupfern von Joh. 
GflAp. Quttwein in Augsburg und Kilian. Aus dem Niedeiliiidischen 
und Ylämischen von P. Soc. Jes. Udalrich Dirrhaimer. UL Theil. 
1. Absatz: Geschichten von Deutschland und Frankreich (letsteres mit 
besonderer Paginierung); 2. Absatz: Niederlande, England (besonders 
paginiert). Wien, L. Voigt, 1701. Folio. 

2791. Hecht Em. Israels Geschichte von der Zeit des BibelabseUusses bis 

zur Gegenwart Mit Vorwort von Dr. L. Philippson. Leipsig, Baum- 
gärtner, 1855. Octav. 

2792. il«dioii Caspar. Chronica, d. i. Warhafftige Beschreibungen Aller alten 

Christi. Kirchen zum ersten der Historia Ecclesiastica Eusebii Pam- 
phili Cesariensis, 11 Bücher. Zum andern die Historia Ecclesiastica 
Tripartita, Sozomeni, Bocratis unnd Theodoreti, 12 Büdier. Zum 
dritten die Historia Ecclesiastica ... 12 B^Gher. 1(X) n. Chr. bis 1545. 
Basel, Seb. Henricpeter. 1593. Folio. 

2793. Heeren A. H. L. Handbuch der Geschichte des Europäischen Staaten- 

systems und seiner Colonien von der Entdeckung beyder Indien bis 
zur Errichtung des französischen Kaiserthrons. Wien, Härter, 1817. 
Octav. 

2794. — Kleine historische Schriften. 2 Theile in einem Bande. II. Theil 

doppelt vorhanden. Wien, Härter, 1817. Octav. 

— HeiDrich Chr. Gottl. Siehe Guthrie u. Gray Weltgeschichte 81. bis 

92. Bd. 

2795. Held a. Corvin. Illustrierte Weltgeschichte. Ein Buch före Volk. Mit 

Tabellen und Tafeln. 4 Bde. 1. Bd. Das Alterthum. 2. Bd. Das 
Mittelalter. 3. Bd. Die Neuzeit; 1. Halbbd. 1500—1700; 2. Halbbd. 
1700-1789. 4. Bd. 1. Halbbd. 1789—1815; 2. Halbbd. 1615-1850. 
Leipzig, Hartknoch, 1844—1850. Quart. 

2796. HeUwald Frdr. v. Die CulturKeschichte in ihrer natürlichen Entwicklung. 

Augsburg, Lampart, 1875. Octav. 

2797..1ä.%i^t Heinr. Phil. Conr. Dr. Allgemeine Geschichte der Christlichen 
Kirche nach der Zeitfolge. 1.— a. Bd. lU. Aufl. 4. Bd. U. Aufl. 
5., 6. Bd. I. Aufl. Braunschweig, Schulbuchhandlung, 1795—1804. 
Octav. 

2 7 98. Henne" Am*RhyB Otto Dr. Geschichte des Bitterthuma. Leipzig, Friesen- 
hahn. Gr.-Octav. 

2799. — Die Culturgeschichte im Lichte des Fortschritts. Einleitung. Leipsig, 

Wigand, 1869. Octav. 

2800. — Kulturgeschichte des Judenthums. Jena, Costenoble, 1880. Octav. 

2801. Henrieus de Hervordia. Liber de rebus memorabilioribua aive Chronicon, 

ed. Augustus Potthast. Gottingae, Dieterich, 1859. Quart. 

2802. Henricpetri Adam. Generalbistorien der allemamhafftigBten vnnd für- 

nembsteo Geschichten, so sich seit Ferdinand I. 1555 .... zugetragen 
haben. Basel, Seb. Henrikpeter, 1577. Folio. 
2808. Heraeofi C. G. Bildnisse der regierenden Fürsten und berühmter Männer 
vom 14. — 18. Jahrhundert in einer Folgereihe von hchaumÜDzen. Zahl- 
reiche Kupfertafeln. Hundert Jahre nach Vollendung des Werkes her- 
ausgeg. Wien, Heubner, 1828. Folio. 

2804. Hernes K. Heb. Dr. Geschichte der neuevten Zeit von Stiftung des 

heiligen Bundes bis zur Wahl Louis Napoleons. 5 Bde. Braunschweig, 
Westermann, 1855 ff. Octav. 

2805. — Geschichte der letzten 25 Jahre. Mit Stahlstichen. lU. Aufl. Braun- 

schweig, Westermann, 1845 — 1848. Octav. 

— UllftpFand Bonif. P. Siehe Manrique Angelo von Burgen, ^Annalee 

Cistercienses (Uebersetzer aus dem Lateinischen). 

2806. Hörmann Josef Julius. Triumphus novem saeculorum Imperii Bomano- 

Germanici Leopoldo Magno dedicatus. Viennae, Cosmerovs Wittw., 
1700. Folio. 



0114 QiMllan d»n«lb4»n. 137 

2807. Mottaumm AnL Breve eq>08iak>ne dalla atoiia univeraale della religione 

oasia spiegazione del prospetto figurato che ha per titolo la Fönte 
della vita. Tmdotto dal tedeseo del H. Wira, 1844. Octav. 

— Homes e^l^bret dans les sciences et les arta et des M^daiUes . . . Siehe 

Abth. Numismatik, Klnyakesa. 

2808, Holtermann Adolf Dr. Der Jesuitifimus, ein Pamphlet von Thom. 

Oarlyle. Braonschweig, Haoiing, 1871. Gr.-Octav. 
260A. H#Bdorit Andr. Calendarium sanetorum et hiatonamm. In welchem 

nach Ordnung gemeiner Calender duroha gaatae Jar alle Heiligen und 

Märtyrer mit ihrem Bekentni« und Leiden, nach Ordnung der Tage 

beschrieben . . . (Daneben eine Art Gbsohichtakalender.) Leipzig, Jac. 

Berwalds Erben, 1573. Folio. 
2810. Honegigw J. tT. Katechismus der Cultnrgeschichte. Leipsig, Weber, 

1879. Octav. 
2811 Hopf Karl Dr. Histor.-genealog. Atlas seit Christi Geburt 2 Theile. 

2 Exempl. Gotha, Perthes, 1858, 1861. Folio. 

2812. Uiirmwits Adalb. Dr. Zu der Geschichte des Humanismus in den Alpen* 

ländern. Wien, Gerold, 1886. Octav. 

2813. H^niayr Freiherr Josef v. Sämmtliche Werke Bd. 1—3. Stuttgart u. 

Tübingen, Cotta, 1820. Octav. 

2814. — Allgemeine Geschichte der neuesten Zeit vom Tode Friedridis des 

Grossen bis zum 2. Pariser Frieden. 8 Bde. Neu-Aufl. Wien, Gerold. 
Octav. 

— — Siehe Mi Hot Universal hiatorie, Fortsetzung von 1786—1815. 

2815. Haber Frz. Dr. l4ob und Schimpf des Jesuiten*Ordens im Interesse der 

bürgerlichen Wohlfahrt dargelegt (Historisch.) Bern, Haller, 1870. 
Octav. 

2816. Httbser Joh. Kurtse Fragen aus der Politischen Historia bies auf gegen- 

wärtige Zeit continuirt. I. Tb. Bis c. 1700 (Alterth. Rom. u. röm. 
deutsche Kaiser). II. Tb. Spanien, Frankreich, England, Sehottland, 
Irland, Burgnnd, Niederlande, Lothringen. IQ. Tb. Italien, D&nemark, 
Schweden. IV. Tb. Böhmen, Mähren, Schlesien, Lausitz, Polen, Preussen, 
Liefland, Ungarn, Siebenbürgen, Moskau. V., VI., VIL, VHI. Th. 
Deutschland. IX. Th. Die asiatischen Staaten, Afrika. X. Th. Auszug 
aus den neun Theilen far Anfanger. Leipzig, Gleditsch, 1712—1715. 
Kl.-Octav. 

2817. 2818. — Genealogische Tabellen nebst denen dazu gehörigen Fragen zur 

Erläuterung der Politischen Historie. 4 Theile in 2 Luiden. 1. Bd. 
2 Exempl. — Dasselbe Ausgabe von 1737 in 4 Theilen. Supple- 
mente hiezu 6 Theile. (Kl.-Octav.) Leipzig, Gleditsch, 1725, 1737. 
Gr.-Quart 
— HDbiier Jod. Siebe Greg. Kolb Gegenschrift gegen Hübner. 

2819. HUIlmann Karl Dietrich. Städtewesen des Mittelalters. 4 Bde. 1. Kunst 

und Handel. 2. Grundverfassung. 3. Gemeinheitaverfassung. 4. Bürger- 
leben. Bonn, Markus, 1826-1829. Octav. 

2820. Jesaiter-Geschiehte. Kritische Jesuiter-Gescbichte, worinnen alles aus 

ächten Quellen kurz hergeleitet: Die sogenannte Pragmatische Historie 
des Herrn Professor Harenbergs stark beleuchtet, Und zugleich alles 
gründlich beantwortet wird, was diesem preisswürdigen Orden von seinem 
Ursprünge an bis auf gegenwärtige Zeit zur Last gelegt wird. Von 
einem Liebhaber der Wahrheit. Frankfurt u. Maynz, Varrentrapp, 1765. 
Octav. 

2821. Karrer Ph. J. Versuch einer Handlungsgeschichte für Kaufleute, Manu- 

fakturisten nnd Fabrikanten. 2 Bde. Leipzig. Stage, 1801. Octav. 

2822. Keller Diethh. Kunstliche und aigendtliche bildtnuasen der Bhömischen 

Keyseren, jhrer weybem und kindem, auch anderer verrümpten personen, 

wie die auff alten pfennigen erfunden sind Deutsch von .... 

Mit zahli*eichen münzförmigen Bildnissen. Zürich, Andr. Gessner, 1558. 
Quart 

2823. KeflMitVittller Heb. Die periodische Wiederkehr der Hegemoniefrage 

zwischen der germanischen und slavisohen Race in der Geschichte. 
Temesvar, Selbstveri., 1889. Kl.-Octav. 



138 



IV. Allgemeine Geschichte 



— Kerz Friedr. v. Siehe Graf F. L. zu Stolberg. Geschichte der Beligioa 

Jesu Christi. 

2824. Kessler Job. Sabbata. Chronik der Jahre 1523—1539. Herausgeg. tod 

Dr. Ernst Goetzinger. I. 1523—1525, II, 1526—1539. (Mitheil. zur 
Vaterl, Gesch. des histor, Vereins in St Gallen V. — X.) St. Gallen, 
Scheitlin, 1866, 1868. Octav. 

2825. Kirehenhistoria darinnen ordentlich und mit höchstem vleiss beschrieben 

werden die geschieht der Kirchen Christi aus den fQmemsten 

Geschichtbüchem auch der Veter (Väter) und anderer schrifiten durch 
etliche Gottfurchtige Menner. (Laut Vorrede: Job. Wigand und Math. 
Judex.) Jena, Th. Rebart, 1560. Folio. 

2826. Klarke M. J. Geschichtskunde von der Regierung Friedrichs d. Gr. bis 

auf unsere Zeit. 1740—1830. 5 Bde. Frankfurt a. M.^ Heller, 1827 bis 
1831. Kl.-Octav. Octav. 

2827. KLoth Gregor. Johannes von Müller Reisen der Päpste neu heraus- 

gegeben. Aachen, Kaatzer, 1831. Kl.-Octav. 

2828. Kohlraaseh Frdr. Chronologischer Abriss der Weltgeschichte mit 

Tabellen. XIV. Aufl. Leipzig, Friedlein, 1852. Quart. 
2829.. Kolb G. Frdr. Culturgeschichte der Menschheit. 2 Bde. Leipzig, Felix, 
1869, 1870. Gr.-Octav. 

2830. Kolb Greg. S. J. P. Serie,*« Romanorum Pontificum cum reflexionibus 

historicis, quas contra D. Jod. Hübnerum aliosque Lutheranos 
maxime Historicos disputationi subjecit. Aug. Vindelicorum, Happach, 
1724. Quart. 

2831. Kortttm Frdr. und Beielilln-Meldegg Kari Albert Freih. v. Geschichte 
. Furopas im Uebergange vom Mittelalter zur Neuzeit. 2 Bde. Leipzig, 

Weigel, 1861. Gr.-Octav. 

2832. KrenztXLge. Ueber die ... . ihren Ursprung, ihre Greschichte und Folgen. 

(Ohne Verlagsangabe. Bruchstück, wahrscheinlich eines Almanachs; 
beginnt mit S. 307.) Duodez. 

— Krlegh L. Siehe Schlosser, Weltgeschichte. 

2833. Kruse C. Atlas zur Uebersicht der Geschichte aller europ. Länder und 

Staaten von ihrer ersten Bevölkerung an bis zu den neuesten Zeiten. 
II. Aufl. Leipzig, Selbstveri., 1817. Folio. 

2834. Kuhn Casp. O. S. B. P. Geschichtskalender oder tägliche Erinnerungen 

aus der Welt- und Kirchen-, Kunst- und Literatur-Geschichte. Augs- 
burg, Kollmann, 1857. Octav. 

— Kutscheit Job. Val. Dr. Histor. geograph. Atlas. Siehe Löwenberg. 

2835. Lafaurie Dr. Geschichte des Handels. (Neue Encyklopaedie der 

Wissenschaften und Künste.) Stuttgart, Franckh, 1848. Octav. 

2836. Lapide Sillasipi a-Epistola ad V. de Eibel J. C. in causa an Summus 

Pontificatus a Romana Ecciesia avelli et alio transferri possit? 
Augustoduni, 1782. Octav. 

2837. Lasaulx Ernst v. Der Entwicklungsgang des römischen und griechischen 

und der gegenwärtige Zustand des deutschen Lebens. Akad. Vortrag. 
München, Akademie, 1847. Quart. 

2838. Launay C. Ludw. de. Der seinen zu erziehen habenden Jungen Cavalier 

in der Profan- und Kirchen-Historie sowol in der Geographie, denen 
Haupt-Principiis Juris Publici .... unterweisende Hofmeister zum 
Nutzen der beyden Jungen Herren Grafen von Nostiz und Rhineck. 
Augspurg, Veith, 1738. Quart. 

2839. Lauterbeck Georg. Regentenbuch auffs fleisaigst und herrlichst itzt von 

Newen übersehen und durchaus an vielen orten Corrigiert, Gemehrt, 
. und Gebessert. — Angefügt: „Die Rede des Griech. Phil. Musonii die 
Summa der Platonischen Lere von den Gesetzen und Regierung des 
gemein. Nutzes'* (nach der ht. Uebersetz. Job. Schleydanus). — 
Femers Cl. Sessels Amt der Könige in der löbl. Krön Frankreichs 
(aus der lat. Uebersetz. Schleydanus.) Leipzig, Rhambaur, 1567. Folio. 
2640. Leben Klemens XIV. jetzt regier. Römischen Papstes Aus zuverlässigen 
Nachrichten bis auf gegenwärtige Zeit kurz und unparteyisch beschrieben, 
die Kirchenangelegenheiten an das Licht gesetzt. Berlin und Leipzig, 
1774. Octav. 



«ad QntilMi.dnMlben:. . 189 

^•^41. Lehmann Kasoar. Leitfaden, für die. Vorlesungec fiber die Geschichte. 

in den k. k. Kadetten-Schulen; Wien, Gerold, 1835. Gr.-Octav. 
2S42. LehrsStze and Maximen der Jesuiteny nach welchen sie dem Christen- 

thum pnd den Staaten schädlich geworden sind, aus ihren klassischen 

Schriftstellern gezogen, nebst einer kurzen Geschichte dieses Ordens . . 

bis auf seine Aufhebung im Jahre 1774. Begensbnrg, 1786. Duodez. 
^^43, Lenain d. Tillemont. Histoire des . Emp^reurs et des antres Princes 

qui ont regn^ durant les siz premiers siecles de TEglise. 15 Bde. 
. Bruxelles, Fricx, 1707, 1789. iü.-Octav. 
'W, Le Sage (Graf Las Cases.) Historisch, geographisch-genealogischer 

Atlas. lY. Ausg. in 42 Tabellen mit Kartenskizzen. 2 ^empl.. 
.^; CarlsruhCr J. Veiten, 1835. Folio. 
'-^5, L, F. Welche ist eigentlich die. aus den Bewegungen unserer Zeit 

drohende Gefahr? Politische Abhandlung. Zerbst, Kummer, 1832. 
• Octav. 
"^48. Liechtenau Conr. a. Abb. Urspergensis Chronicon. Basileae, Pema, 1569. 
-^7. Lilieneron Freih. B. v. Dr. Der Inhalt der .allgemeinen Bildung in der 

Zeit der Scholastik. Vortrag. München, Akaaeniie, 1876. Quart. 
~^- loredano Dell' Opere vol. III. Vita d'Alessandro III. Morte del Voleatain. 

Vita del Cavalier Marino. Vita. d'Adamo di S. (Moyannt. Sensi 

di Deyotione.. Gradi deir Anima*. vol. V. Historia dei B^ Lustgnani, . 
ocjq publ. da Henr. Giblet Cavaliere. Venetia Guerigli, 1667 Duodez. 
-^^^. L^wenberg Jul. EUstor. geograph. Atlas zu den allgem.. Geschichts- 
werken von Botteck,. PöUtz.und Becker. 50 color.. Karten. II. Aufl. 

von Dr. Joh. Valer. Kutacheit. Freiburg i. Br., .Herder, 1844. 

Folio. 
2S50. Laeae Frid. Europfiischer Helikon au ff welchem die /ikademien von 

Anfang der Welt biss jetzo Aller Nationen besonders Europae . . v^ . . 

vorgestelt werden. Frankfurt a. M.^ Hocker, 1711. Quart. 
2$öJ, Ludwig Carl Frdr. Ernst. Geschichte der letzten fünfzig Jahrci H. Aufl. 

5 Theile. Altena» Hammerich, 1834. Octav. 
^ö2. Magazin für Zeitungsleser. > 1.^^-4. Bd. Wien, Strauss, 1816. Octav. 
2SÖ3. Manrique Angelo t« Bargen. Annales Cistercienses« d. i. Oisterciensische 

oder vielmehr jährliche Kirchengeschichte, von Erbauung Cisterz 

1098—1212. 5 Theile. Aus dem Lateinischen von Bonif. Hiltprand . . 

und herausgeg.. von Wilhelm IL Abt bei St. Anna. L II. III. in 

einem Bande. Theil IV.. V., .die Zeit vom 77.-115. Jahr des Ordens- 

bestapdes (1174 — 1212) betref^nd, sind nicht vorhanden. Begensburg, 
, JUemmel, 1739-1740. Folio. 
28Ö4. Hark Quirin. Geschichte der Päpste mit ihren Abbildungen von 

Petrus bis Pius VII. 4 Bde. Wien, Schmid, 1809—1812. Octav. 
— — Siehe Portraits. 
2Sö5. Maurer Casp. Kurtze Summarische Beschreibung von allen denen 

Bomisch. Kaysem . . . biss auff Carol. Magnum . . . und Ferdinand UL 

Wien, Kümer, 1658. Sedez. 
2866. Hegi^er Hieron. Von dem dreyfachen Ritterstand und allen Bitter- 
orden der Christenheit. Frankfurt, 1593. Quart. 

2857. — Theatrum Caesareum Historico-Poetikum Boman. Imperatorum, 

cum Icones ex antiquis Numismatibus expressae. 2 Exempl. Lentiis, 
Plank, 1616. Octav. 

2858. — Iconologia Caesarum oder Summarische Keysier-Chronicken Ausszug; 

(J. Caesar bis Mathias). Mit münzartigen Bildnissen. Seite 1—16 
Handschrift. Lintz, J. Planck. Duodez. 

2859. Meisinger Fred. Per la laurea in filosofiia di . . . di Linz, 15.. Juli 1847. 

Bifflessioni storische sulle -Consequenze delle scoperta delle nuove terre 
nel secolo XV. Padova, Crescini. Octav. 

2860. Melanthon Philipp. Chronicon Carionis latine expositiun et auctum 

multis et veteribus et recentibus Historiis in narrationibus rerum 
Graecarum, Germlmicarum et EccIesiasticarUm. 2 Theile in einem Bande. 
(U. Th.: 1562.) Wittenbergae, Rhauu, .1,564. Kl.-Octav. 
-''^i. Menek Frdr. W. C. Synchronistisches Handbuch der neuesten 2ieit- 
geschichte. L Th. (1806—1811.) Hamburg, Magazin, 1826. Octav. 



140 IV. AJlgMuein« 6«achichte 

2862, Menzel Karl Adolf. Qreschichte unserer Zeit seit dem Tode Friedrichs II. 

3 Theile. III. Aufl. Berlin, Duncker u. Hamblot, 1829. Octev. 
2863i Menzel Wolfg. Dr. Taschenbuch der neuesten Geschichte. I. Jahrg. 

1829. II. Jahrg. 18dO. 1. 2. lU. Jahrg. 1881. 1. 2. IV. Jahig. 1832. 

I. 2. y. Jahrg. 1883. Bis hieher von Menzel heraasgeg^en bis 
inclusive der Geselchte des Jahrea 1888. -^ Neue Folge: Geschichte 
des Jahres 1884. I. Abth. (II. Abth. fehlt). VII. Jalu^. Geschichte 
von 1887. II. Abth. (I. Abth. fehlt) von Fr. Thiersch. Mit vielen 
lithogr. Portraits mittlerer Güte. Stuttgart, Tübingen, Cotta, 1880 
bis 1889. Duodez. 

2804. -< Europa im Jahre 1840. Stuttgart, Sonnewald, 1889. Octav. 

2865. — Geschichte Europas in den letzten vierzig Jahren 1816—1856. 2 Bde. und 

Supplementband. Geschichte der neuesten Zeit 1856—1860. Stuttgart, 
Krabbe, 1857, 1860. Octav. 

2866. Mereurins Historien» Oder Kurze Monatliche Erzehlung, Was sich 

durch das ganze . 1696. Jahr in Europa auch andern Welt-Theilen in 
Kriegs- und Friedenssachen, auch in der Natur und freyen Künsten 
zugetragen. Nach Monaten. I. Th. Die ersten 6 Monate. 1696. 

2867. Miehael Emil S. J. Salimbene und seine Chronik. (18. Jahrhundwt.) 

Innsbruck, Wagner, 1889. Gr.-Octav. 

2868. Millot Abb^. £l^mens d' histoire g^n^rale. Histoire ancienne Tom. I — IV, 

Histor. moderne Tom. V— VII. Unvollständig. Nenchatel, Soo. Typogr. 
1778. Octav. 

2869. — Universalhistorie alter, mittlerer u. neuer Zeit. Aus dem Französischen. 

Mit Zusätzen und Berichtigungen von Wilh. Ernst Christian i. 1. Bd. 
Einleitung. Egypter, Chineser, Assyrer und Babylonier, Phönizier, 
Hebräer, Meder, Perser, Indier, Scythen, Celten. — Griechen bis auf 
Philipp V. Mak. 2. Bd. Philipp, Alexander d. G. Kunst, Literatur etc. 
8. Ba. Kömische Geschichte bis auf Constantin. 4. Bd. Römische 
Geschichte bis zur Theilung. Geschichte bis auf die Araber. 5. B. 
Karolinger, die sächs. Kaiser, die Capetinger. Die Geschichte des 
5.-9. und 10. Jahrhunderts. 6. Bd. Die Zeit vom 7. Jahrhundert Ihs 
circa 1450. 7. Bd. Die Zeit von 1450—1590. 8. Bd. Die Zeit von 
1.590 bis Ausgang des 17. Jahrhunderts. 9. Bd. Die Zeit bis circa 
1748. 10. Bd. Die Zeit bis circa 1759. H. Bd. Die Zeit bis circa 
176a 12. Bd. Die Zeit bis cirea 1771. 18. Bd. Die Zeit bis 1778. 
14. Bd. Die Zeit bis circa 1780. 15. Bd. IMe Zeit bis circa 1786. 
16. Bd. Register. 17., 18. Bd. Fortsetzung von Jos. Frii. v. Hormayr 
bis 1806, 19. Bd. bis 1815. Wien, Haas, 1794. Band 17.— 19. Wien, 
Gräffer, 1818—1818. Octav. 

— Müller Job. v. Reisen der Päbste. Siehe Kloth Gregor. 

2870. — Vierundzwanzig Bücher Allgemeiner Geschichten besonders der 

Europäischen Menschheit. Herausgeg. von Job. Georg Müller. 1. Bd. 
Das Alterthum bis 476. 2. Bd. Das Mittelalter bis 1519. 8. Bd. Die 
Neuzeit. Tübingen. Cotta, 1810. Octav. 

— — Siehe Guthrie und Gray. Weltgeschichte. 76.— 80. Bd. 

— Musonius. Siehe Lauterbeck Georg. Regentenbuch. 

2871. Karratio brevis de Belgii Principatu, a Romano in ea provlnoia imperio 

ad nostra usque tempora. Antverpiae, Moretus, 1595. Folio. 

2872. Nehr J. G. Geschichte des Papstthums. 2 Theile in einem Bande. 

Leipzig, Kleefeld, 1802. Octav. 

2873. Nleoladonl Alexander Dr. Christian Thomasius. Ein Beitrag zur 

Geschichte der Aufklärung. Berlin, Stuhr, 1888. Gr.-Octav. 

— Niedner M. C. Wilh. Siehe Dr. H. G. Tzschirner 

2874. Nowack Jos. Geschichte des Handels. Wien, Haykul. Octav. 

2875. Oberhauser Benedict P. Manuale selectorum conciliorum et canonum 

aliarumque rerum memorabiliorum juxta historiam ecclesiasticam 
D. Abbattis de Fleury per breves epochas XVI. saeculorum ad justum 
systema cultioris jurisprudentiae canonicae instaurandum opera . . . 
Salzburg, Waisenhaus, 1776. Quart. 

2876. Cahlil Baron. Geschichte der grössten Heerf&brer neuerer Zeiten. 

II. Aufl. 13 Theile in 7 Bänden. Frankenthal, Gegel, 1786, 1790. Octav. 



und QuelleB dendben. 141 

— Oertel Frdr. Max Dr. Siehe Frdr. Theod. Richter. 

287 7, — Genealogische Tafeln zur Staatengesdiichte der gemanisdben und 

akviBcben Völker im 19. Jahihundert Nebst einer genealog. statist. 

Einleitang. Leipcig, Broi^hans, 1846 Quart. 
2S7S, — Die Jahre 1845 und 1846. Erster Nachtrag zu den genealog. Tafeln 

des 19. Jiduthund^rts. Leipzig, Brockhaus, 1847. Quart. 
2879. — Geaealogiache Tafeln zur Staatengeschiohte des 19. Jahrhunderts. 

II. Aufl. Sammt Nachtrag. 2 Exempl. Leipeig, Brockhaus^ 1857. 

Quart. 
2SbO. — Das Jahr 1857. Erster Nachtrag zur II. Aufl. der genealogischen 

Tafeln des 19. Jahrhunderts. Meissen, Klinkicht, 1858. Kl.-Quart. 

2881. Oklnnehktger F. Sage und Forschung. Vortrag. Mflnohen, Akademie, 

1885. Quart. 

2882. 2882a. Otto PhrlsingenMs« Rerum ab origine mundi ad ipsius usque 

tempora gestarum Libri VIII. De gestis Friderici I. Aenobarbi Libri duo 
a Bade vi CO Fhrisingensi. Parisiis, Homek, 1511. Folio. Dasselbe 
Werk in neuer Aufl. Argentorati, ddiurer, 1515. Folio. 

2883. — Leopoldi Pii Marchionis Austriae Chronicon (libri VIII) De gestis 

Friderici I. Caes. libri II. mit Fortsetzung von Radevicu« Canon, 
libri n. Dabei Guntheri poetae Ligurinus s. de Gestis Friderici 
libri X. Basileae, Pema, 1569. Folio. 

2884. Pamlipomenm Berum memorabilium ab a. 1230 usq. ad. a. 1530. Fort^ 

Setzung zu Liechtenau Conr. a. Chronicon. 

2885. PtEseal Blasins. Provinzialbriefe über die Sittenlehre und Politik der 

Jesuiten. 1792. Octav. 

2886. PastoriBS Joa. Aug. Lauras actorum publicorum Europae Ober die 

Zeit von 1656—1658. 1668. Quart. 

2887. Patarol Lorenz. Series Augustorum, Augustarum, Caesarum et 

Tyrannorum omnium tarn in Oriente, quam in occidente a C. J. Caesare 
ad Carolum VI. cum eorundem Imaginibus .... Editio II. Venedig, 
Recurti, 1722. Quart 
2Hfi8. Patvzzi Alex. Geschichte der Pftpste. Wien, Benedikt, 1870. Quart. 

— Phlllp]»oii L. Dr. Siehe Em. Hecht Israels Geschichte. 

2888 a. — ueber die Resultate in der Weltgeschichte. Sechs Vorlesungen. 
Leipziff, Banmgftrtner, 1860. Octav. 

2889. Posk Edmund O. S. B. P. Histor. chronolog. geograph. Tabellen von 
Anfang der Welt biss au ff das jetzt lauffende Jahr. Augspnrg, Wolff, 
1736. Folio. 

2890. Ponte K. Höh. Lndw. Svnchronistische Darstellung der Weltbegeben- 

heiten 1806—1808. Leipzig, Hinrichs, 1808. Octav. 

2891. Popp Ign. S. J. Romani Imperii ab urbe cond. tum ab sua origine 

rerum Austriae, Bohemiae, Moraviae Epitome historica. Olomucii, 
Windhauer, 1753. Quart. 

2892. Portnits aller römischen und griechischen Kaiser bis Franz IL 

Gestochen von Quirin Mark. Wien, Bauer, 1814. Folio. 

2893. Portralts^HMimHiiig. A. Kleras: 272 Bilder auf 72 Blättern. B. Sou- 

veraine Häuser: 734 Bilder auf 174 Blättern. C. Militärs: 429 Bilder 
auf 79 BlAttem. D. Staatsmänner: 414 Bilder auf 83 Blättern. 
E Gelehrte und Schriftsteller: 667 Bilder auf 112 Blättern. F. Künstler: 
465 Bilder auf 87 Blättern. In Schachtel-Mappen. Mit 6 Katalogen. 
Geordnet bis 1884 von P. Alois Kerschischnig, Stiftohoftneister von 
Kremsmünster. 

— PsttbSitt Aug. Siehe Henricus de Hervordia. 

2894. Propedeutik der Geschichte oder histor. Vorbereitungs- und Hülfswissen- 

schaften. I. Th. Uebersicht. Mathem. Geographie, physisch. Geographie. 
IL Th. Fortsetzung. Moral - Geographie, Cultur- und ludustrie- 
Geographie, theolog. Geographie. IIL Chronologie, Numismatik, 
Diplomadk, Heraldik, Genealogie, Geschichte d. a. Literatur des Mittel- 
alters. IV. Th. Geschichte der Literatur neuerer Zeit. V. Th. Archäologie 
der Griedien und Römer. Wien, Doli, 1821. Octav. 

2895. Ptttc Wilh. Grundriss der Geographie und (xeschichte .... für die 

Oberclassen höherer Lehranstalten. I. Alterthum. (IX. Aufl.) II. Mittel- 



142 1^- Allgemeine Geschichte 



i' 









t-j alter. (VII. Aufl.) UI. Neuere Zeit (IX. Aufl.) Coblenz, Baedeker, 

1858, 1867, 1863. Octav. 
.^896». Pnfendorir Sam. v. Einleitung zu der Historie der vornehmsten Beiche 
und Staaten, so jetziger Zeit in Europa sich befinden. IV. Aufl« 
Frankfurt a. M., Knoch, 1699. Octav. 

2897, Ranke Leopold v. Die römischen Päpste, ihre Kirche und ihr Staat im 
16. und 17. Jahrhundert. IV. (1 Bd.) und III. Aufl. 3 Bde. Berlin, 
Duncker. 1854, 1845. Octav. 

2898, — Historisch-biographische Studien. Der ges. Werke 40. und 41. Bd. 
Leipzig, Duncker u. Humblot, 1877. Octav. 

2899, — Die römischen Päpste in den letzten vier Jahrhunderten. VII. Aufl. 
3 Bde. Der ges. Werke 37—39. Bd. Leipzig, Duncker u. Humblot, 1878. 
Octav, 

2900, — Abhandlungen und Versuche. 1. Sammlung. Der ges. Werke 24. Bd. 
« . 2. Sammlung herausgeg. von Dove und Theod. Wiedemann. 

51., 52. Bd. Leipzig, Duncker u. Humblot, 1872, 1888. Octav. 

2901, BaritSten histor., aus der Menschen- und Völkergeschichte der Vor- 
und Mitwelt HL Aufl. 2 Theile. Wien, Lechner, 1836. Kl.-Octav. 

2902, Rau Heribert. Allgemeine Geschichte der christlichen Kirche von ihrem 
!&itstehen bis zur Gegenwart für das deutsche Volk. Frankftirt a. M., 
Bütten, 1846. Octav. 

2903, Räumer Frdr. v. Grcschichte Europas seit dem Ende des 15. Jahrfa. 
7 Bde. 2 Exempl. Leipzig, Brockhaus, 1832, 1843. Octav. 

2904, Rauselier Jos. Othm. B.. v. Geschichte der Christlichen Kirche. Sulz- 
bach, V. Seidd, 1829. Octav. 

2905, Rehlea O. G. Dr. Creschichte der Handwerke ukid Gewerbe. Mit Abbild. 
II. Aufl. Leipzig, Wigand, 1856. Octav. 

— Reiehlin-Meldegg. Siehe Frdr. Kor tum. 

— ReinShI Wilh. v. Gute alte Zeit. Siehe Abth. Literatur; Kloster, 
Bd. 6. 

2906, Reusner Elias. Ephemeris sive Diarium historicum, in quo est epitome 
omnium fastorum et annaUum tam sacrorum quam proianoram. 
(Geschichts-Kalender.) Angehängt desselben: Kidendaria sive diaria 
varia et diversa. Francforti, Baesaeus, 1590. Quart. 

2907, Richter Frdr. Theod. Genealogische Tafeln zur europäischen Staaten- 

feschichte des 19. Jahrhunderts von Dr. Frdr. Max Oertel. III. Aufl. 
«eipzig, Brockhaus, 1877. Quart 

2908, Richter H. M. Geistesströmungen. Berlin, Hofmann, 1875. Octav. 

2909, Riehl W. H. Culturstudien aus drei Jahrhunderten. Stuttgart, Cotta, 
1862. Kl.-Octav. 

— Ritter Job. Dan. Siehe Guthrie und Gray. Weltgeschichte 38., 
\ 39. Bd. 

* \ 2910. Ritterspiegel hellglänzender, worinnen 1. die göttl. Verhengnüssen in 

Kriegssachen 2. die Tugenden und Eigenschafilen eines vollk. 

Feldherms; 3. Eine Summarische Beschreibung der fümehmsten Feld- 

herm wie auch eine summ. Beschreibung des 30jähr. Teutschen 

Krieges etc.; 4. die göttlichen Providenz vorgestellt werden. 

Mit 1 Kupfstich. Augsburg, L. Kroniger u. G. Göbels Erben, 1695. 
Sedez. 

2911. Roeheguiihen Mademoiselle de la. Histoire des Favorites cont. ce qai 
s'est pass^ de plus remarquable sous plusieurs r^gnes. Amsterdam, 
Marret, 1703. Kl.-Octav. 

2912. Rohrielit Eeinhold. Beiträge zur Geschichte der Kreuzzüge. 2 Bde. in 
einem Bande. Berlin, Weidmann, 1874. Octav. 

2913. Romanorum Imperatorum vitae, das ist Kurtzer Summarischer Ausszug 

aller Römischen Kayser Succession von dem ersten biss auff 

Kudolphum II. ...... Mit vielen (schlechten) Holzschnitten, Kaiser- 
porträts. Straubing, Andr. Sommer, 1507. Duodez. 

2914. Romig Ludw. Frdr. Zeittafeln der allgemeinen Geschichte. IL Aufl. 
von Dr. J. Rieckher. Stuttgart, Metzler, 1852. Quart. 

2915. RoHCoe Wilh. Leben und Regierung Papstes Leo X, üebersetzt von 
And. Frdr. Gottl. Gl asser. 3 Theile. Wien, Härter, 1818. Octav. 



I 

A 



1 



f 



und Quelles derselben. 24B 

2916. Both Jul. Dr. Die Unfehlbaren. Geschichtl. Reihenfolge aämmtlicher 

Päbste. Leipzig, O. Wiegand, 1871. Sedez. 

2917. Botteck Karl v. Geiat aus Bottecka sämmtlichen Werken. 5 Theile in 

einem Bande. Hildburghauaen, New- York, 1833. Kl.-Octav. 

2918. — Allgemeine Geachichte vom Anfange der hiator. Kenntnias bia auf 

unaere Zeiten, für denk. Geachichtafreunde. XV. Aufl. 1. Bd. Ein- 
leitung. Adam bia Cyroa, Betrachtungen, Cultur. 2. Bd. Von Cyrua 
bia Auguatua. 3. Bd. Von Auguatua bia Theodoaiua. 4. Bd. Von 
Theodoaiua bia Ende dea 7. Jahrh. 5. Bd. Vom Ende dea 7. Jahrh. 
bia Ende der Kreuzzüge. 6. Bd. Von 1272—1519. 7. Bd. Von 1519 
bia 1648. 8. Bd. Von 1648—1790. 9. Bd. Von 1790-1815. Braunachweig, 
Weatermann, 1844. Octav. 

2919. Radimenta hiatorica, Hiator. Anfang od. kurtze und leichte Weiae, die 

kath. Jugend in der Hiatorie zu unterrichten. Für die Schulen der 
Geaellschaft Jeau in der Oberdeutachen Provinz. (1 — 3 fehlt.) 4. Werk- 
lein: Von den Kggr. und andern Landachaf^n der Welt. 5. Werklein: 
Geogr. Unterr., Wappenkunat. 6. Werklein: Kirchenhiatorie. Augapuig, 
Inn<iprugg, Wolf, 1755. Octav. 

2920. RQekbiIek auf das 18. und Auaaichten auf daa 19. Jahrhundert. Leipzig, 

Pichler, 1800. Octav. 

2921. Rttekert Heb. Dr. Geachichte dea Mittelalters. Stuttgart, Franckh, 

1853. Octav. 

2922. Rühs Friedr. Handbuch der Geachicht« dea Mittelalters. 3 Theile. Wien, 

Härter, 1817. Octav. 

— Rüge Am. Siehe H. Th. Buckle. 

2923. Rnpertns Chr. Adam. Obaervationea ad Hiatoriae universalia Synopsin 

Besoldianam minorem; ex recena. Chriatof. Arnoldi. Norimbergae, 
Endter, 1659. Octav. 

2924. I^ar Abraham. Diarium hiatoricum. Ein beaondere tägliche Hauaa vnd 

Kirchen Chronica, darinn Summariacher Weiae auif einen jeden Tag 
Monat vnd Jar eüich beaondere Nam vnd wahrhaftige Geschichte . . . 
verzeichnet werden. Franckfurt, Baaaeus, 1582. Folio. 

2925. 8eharsehmidt Karl J. U. L. Europäischer Staate- u. Kriega-Saal, dieaer 

Hundert- Jährigen Zeit Worinnen aie denckwurdigaten Staata- u. Kriega- 
Begebenheiten .... aonderlich in den Europaeiachen Königreichen u. 
Bepubliquen . . . von A. 1601 — 1684 zugetragen haben. Nürnberg, Hof- 
mann, 1686. Quart. 

2926. Sehau-Btthne der Welt Geschichte dea jetzt lauffenden Saeculi. 2 Bde. 

Franckfurt a. M., Kumer, 1699. Folio. 

2927. Schedel Hartmann. Liber Chronicarum per viam epithomatia et breviarii 

compilatua: Septem aetat^a Mundi continena. Castigatus a viris doctissimis. 
Nürnberg, Koberger, 1493. Gr.-Folio. 

2928. Scheich! Fr. Dr. Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrh. Linz, Fink, 1890. 

Gr.-Octav. 

2929. Behelle Aug, O. S. B. P. Abriss der Üniversalhistorie zum Gebrauche 

der akademischen Vorlesungen. 2 Theile. Salzburg, Waisenh., 1780. 
Octav. 

2930. Beherr Job. Blätter im Winde. U. a. Lucrezia Borgia; Mona. Thiers. 

Sealsfield. Leipzig, Günther, 1875. Octav. 

2931. — Hammerschläge und Historien. III. Aufl. 2 Bde. Zürich, Schmidt, 

1879. Octav. 
29.32. — Geatalten und Geschichten. Borgia. Eine Emancipirte des 17. Jahrh. 
Ueber Wagnerei. Römische Caesaren. Eine Verschwörung. Wallfahrt 
nach Maria Einsiedeln. H. Aufl. Berlin, Stuttgart, Spemann, 1886. Octav. 

2933. Sebilderung der gegenwärtigen Zeit von einem bekannten Schriftsteller. 

Aus dem Französischen. Frankfurt u. Leipzig, 1761. Octav. 

— Behleydanas Job. Siehe G. Lauterbeck. Regentenbuch. 

2934. SchlSzer Aug. Ludw. Vorstellung der Universal-Historie. U. Aufl. 

Göttingen, Dieterich, 1775. Octav. 

2935. — Kritisch-historische Nebenstunden. Origines Germanicae. Papiergeld. 

Anleitung zur Kenntnis der asiatischen Statengeschichte im Mittelalter. 
Göttingen, Vandenhoek, 1797. Octav. 



144 IV, Att««»tan B»i< M i*H 

iSmf. 8<AI«s>er F. C. Oeschidite des 18. SthA. und des 19. bia zum Stane 
de« französiBchen Kkiaerraiciu. 1. Bd. Bis aun Belgrsder Friedeo. 
III. Aufl. 3. Bd. Bis shid «l^mieiDen F^i«deii am 17ti3. 3. Bd. Bis 
sunt J. 1778. 1. Bd. Bis cum J. 1788. b. Bd. Bis eum ApHI 179T, 
II. Aufl. 6. Bd. Bis mm J. 180Ö. 7. Bd. I. Th. Ks sum J. 18U. 
II. Th. Schluas und Bester. II. AuH. Heid«)bei«, Hobr, 1848—1848. 
Octav. 

WS7. — Weltceschicht« fdr das deatscbe Volk. Bearbeitet tod Dr. G. L. 
Kriegh. 9 Dopp.-'Bde. 2 Exemi^. 1. Bd. 0«sehichte der dten Welt. 
Orient&lische Völker. 2., 3., 4. Bd. Völker der griecb.-TÖmi scheu Zeit 
5. Bd. Mittelalter; die ersten Keiteo. 6. Bd. Karl d. Gr. bis B^dd 
der KreuzzQge. 7. Bd. Zeitalter der KreuEzttge. 8. Bd. Die letzten 
Zeiten des Hittelsitcrs. 9., 10. Bd. Oeschicbt« der neueren Zeit; das 
15. Jftbrh. 11., Vi., IB. Bd. Das 16. Jahrb. 14., 15. Bd. Das 17. Jahrb. 
16., 17.. 18. Bd, Das 18. J^rb. und der Anfang des 19. Frankfurt 
a. M., Vairentrapp, 1844—1856. Octav. 

i9'i8. SÄndfer Jnl. Fr. Weltseechichte zur grüntllicheu Enkenntnis der 
Schicksale und Kräfte des Menacbengescblechtea. 4 Bde. Grfltz, FerstI, 
1808-1813. OeUv. 

!03!>. 8chr8ekh Job. Math. Allgemeine Weltgescbtcbte fUr Kinder. II. Aufl. 
6 Bde. Leipzig. Weidmann, 1786—1801. Octav. 

— — Siehe Guthrie u. (iray. Weltgeschichte, 30.— 38. Bd. 

>>i40. S«)»It« J. F. K. V. Dr. Die StelluDg der Ckindlien. Päbdte und Bischfife 
vom historischen und canonisti scheu Standpunkte und die pAbsÜicbe 
Constitution vom 18. Juli 1870. Mit Qnellenbelegen. Prag, Tempskv, 
1871. Octav. 

7U41. tMK8t«r Oust Dr. Tabellen zur Wel^eschichte nebat «nem Abriss 
der preussischen Geschichte. XX. Aufl. Hamburg, Meissner, 1878. 
Octav. 

ii>42. ■8el«w«4er Chr. Herrn. Tlieatram bistoricum Praetensionum et Contra- 
verBiarum iHnstrinai o. Hiator. Schauplatz der AnaprOcbe u. Streitig- 
keiten Hoher Potentaten ... in Enropa. Neue Anfl. von Adam Frdr. 
Glafevn. Leipzig, Weidmann, 17-i7. Polio. 

?943. tjebwe4rerd C. A. Skizsen ond Charaktere. 3 Tbrile m einem Bande. 
Leipzig, Grimma, Curaptoir, 1852. Kl-Octav. 

W44. ~ Ans der alteu Zeit. Histor. u. biogr. Skizzen, Beitrflge zur Zeit- und 
Sittengeschichte früherer Tage, hislor. Curiositäten etc. 2 Theile. Leipzig, 
Grimma, Comptoir, 1852. Kl.-Octav. 

i945. Bchweizerlsches HaseBin fiir histor. Wisaeoschaflen. Herausgog. von 
F. D. Gerlach, J. J. Hottiager und W. Wackeruagel. 1.-3. Bd. 
Frauenfeld, Beyel, 1837. ff Octav. 

— 8eS6e] Cl, Siehe G. Lauterbeck. Regentenbuch. 

^946. SllTest«r von Halland Fr. (Ordens- Annalist). Annales ordinia minorum 
capuccinorum. Appendicis ad Tom. lU. Pars I. II. in einem Bande. 
Mailand, C. J. Quinto. 1737. Folio. 

^94T. Smets Wilb. Dr. Des hocbheil., ökumen. u. allgem. Concils von Trient 
Canonea u. Beschlösse nebat den daranf beifigl. päpstl. Bullen u. Ver- 
ordnungen. Mit gegen übe rate beodem laieinisoben Teite, mit besond. 
Berücksichtigung der neuesten römisohen Ausgabe vom Jahre 1845. 
V. Aufl. mit Stereotypen. Bielefeld, Velbagen und Klasii«, 1858. 
Octav. 

ms. Soldai Wilh. Gottl. Dr. Geschichte der Hexeoprooesae. Stuttg., Tübingen, 
Cotta, 1843. Octav. 

!949. Sonveralns Les de I'Enrope en t8:iO et leurs h^ritiers pr^mpttft (mit 
Portrttts). Paris. Benard; Londres, Teuttel, 1830. Octav. 

f!)50. Sporscfall Job. Geschichte der Kreuzzüge. Mit Stahlst, .nach Originsl- 
zeicbnungen. Leipzig, Volckmar, 1843. Octav. 

fl>51. Spruner Karl v. Dr. Historisch -geographischer Hand-Atlas znr Ge- 
schichte Asiens, Africaa, Americas und Australiens. 18 coloriert« 
Karten nebst erlButemden Vorbemerkungen. Gotha, J. Perthes, 1853. 
Quer-Folio. 



und Quellen derselben. X45 

2952. SUmmtafeln der europäischen BegenteDhäuser seit den letzten drei 

Jahrh. Leipzig, Hahn, 1836. Quart. 

2953. Stein Karl. Chronolog. Handbuch der allgemeinen Weltgeschichte von 

den ältesten bis auf die neuesten Zeiten, III. Abth. Von der Juli- 
Kevolution (1830) bis zu den letzten Volksaufständen. 5 Theile. Berlin, 
Ver.-Buchh., 1850-1854. Octav. 

2954. Stolberir Friedr. Leop. Graf zu. Geschichte der Beligion Jesu Christi. 

1. — 15. II. Aufl. reicht bis 430 n. Chr. — Fortsetzung von Friedrich 
V. Kerz 16.— 30. reicht bis 987 n. Chr. 1.— 15. Wien, C. Gerold, 1818; 
16.— 17. Wien, Wallishauser, 1826; 18.-24. Mainz, Sim. Müller, 1827 
bis 1833; 25.— 30. Mainz, Kirchh. Schott u. Thielmann, 1834-1837. 
Octav. 

2955. Strada de, a Rosberg Octavius. De vitis Imperat. et Caesarum 

Bomanorum, tam occidentalium, quam orientalium, nee non uxorum 

et liberorum eorum a C. J. Caesare usque ad Imp. 

Caes. Matthiam, una cum eorum effigiebus et symbolis Mit 

zahlreichen Munzabbildungen. Frankfurt a. M., Strada Öohn, 1615. 
Folio. 

2956. StruTe Gust. Weltgeschichte in neun Büchern. VII. Aufl. 1. Bd. Alte 

Geschichte bis 500 vor Christus. 2. Bd. Geschichte des Mittelalters 
476—1291; 3. Bd. 1291-1517. 4. Bd. Geschichte der Neuzeit 1517 bis 
1648; 5. Bd. 1648-1789; 6. Bd. 1789-1815; 7. Bd. 1815-1848. 
Coburg, Streit, 1864, 1865. Octav. 

2957. StabenvoII Beda P. Trauerrede beim Ableben Seiner Heiligkeit des 

Papstes Plus IX. in der Basilica des heil. Bonifaz. München, Huttier, 
1878. Gr.-Octav. 
295S. Stampf A. S. Diplomatischer Beytrag zur teutschen und europäischen 
Staatengeschichte vom westpbälischen Frieden bis zum Ende des 
17. Jahrh. München, Hübschmann, 1817. Octav. 

2959. Stumpf Job. Gemeiner Löblicher Eydgenossenschaft Stetten, Landen 

vnd Völkern Chronickwirdiger thaaten Beschreibung. (Mit gelegenheit 

der gantzen Europe, ein kurtzuergriffener Chronika Germanie 

beschreybung Gallie .... 13 buecher. Erweitert in II. Aufl. vom 
J. 1548—1586 durch Job. Rudolff Stumpf. Zürych, Froschow, 1586. 
Folio. 

2960. Surlas Laurent. Kurtze Chronik o. Beschreibung der vomembsten 

Händeln vnd Geschichten, so sich beyde in Religions vnd weltlichen 
Bachen fast in der gantzen Welt zugetragen, von Christi Geburt bis 
1568. Teutsch von Heb. Fabr. Aquensis. Cöln, 1568. Folio. 

2961. — Kurtze Chronik o. Beschreibung der vomembsten Händel, so sich 

beide in Religions- vnd Weltlichen Sachen fast in der gantzen Welt 
zugetragen, vom J. 1500—1575. Verteutscht durch Heb. Fabritius. 
Collen, V. Ach, 1576. Octav. 

2962. Tableau politique de TEurope dep. la Bataille de Leipsic 18. Okt. 1813 

bis 31. März 1814. Ed. II. Londres, Dondey-Dupr^, 1814. Octav. 

2963. Tabulae historico-genealogicae. Histor. Geschichtstabellen, Woraus die 

Kayser- u. Königliche auch Chur- u. Hochfürstl Geschieht der 

Gantzen Welt und . . . denckwürdigsten Begebenheiten ... zu ersehen. 
Augspurg, Stridbeck, 1695. Quart. 

2964. — historico-genealog. Historische Geschichtstabellen, Woraus der vor- 

nehmsten Kayser Historien, die in jegl. Familie Vorgelauffene 

Denck Würdigkeiten, sonderl. die Sukcessiones und Prätensiones, 

Revoluiiones ... zu ersehen. Augsburg, Bodenehr, 1708. Quart. 

2965. Theatre le grand historique, ou nouvelle histoire universelle, tant sacr^e 

que profane jusqu' au commencement du 18. siecle. Tom. I. Cr^ation, 
Israelites, Assyr. Babyl. Medie; Hist. Gr^eque; H. Romaine, Perse, 
Macedoine, Dodekarchie. II. Hist. des trois premiers Si^cles ä celui de 
Constantin le Gr. IIL 800-1^40. IV. 1541)— 1657. V. 1657. ff. Leide, 
Vander, 1703. Folio. 
2066. Theatmm Europaeum Oder Ausführliche, vnd Wahrhafftige Beschrei- 
bung aller vnd jeder denck würdiger Geschichteo, so sich hin vnd wider 
in der Welt, fümämlich aber in Europa, vnd teutschen Landen, «o 

10 



146 



IV. AUgremeine Geschichte 



wohl im Religion- als Prophan- Wesen vom J. 1617 an zugetragen 
haben. Mit Kuptfern. 1. 1617—1629 durch M. Joa. Phil. Abelinua. 
2. 1629—1633 revid. durch Joa. Flitnerus. 3. 1633—1638 Heb. 
Oraeus. 4. 1638—1643 J. P. A. 5. 1643—1647 J. P. Lotichius. 
6. 1647—1651 u. 7. 1651—1658 J. G. Schlederus. 8. 1657—1661 
u. 9. 1660—1665 M. Meyer v. Havn. Franckfurt a. M., Merian, 
Dr. Hoffmann, 1635, 1637, 1639, 1643, 1647, 1652, 1663, 1667, 1672. 
Folio. 

2967, Thibtage M. v. Geschichte der berühmtesten Bitterburgen und Schlösser. 

2 Bde. in einem Bande. 1. Englands, Frankreichs; 2. Frankreichs, 
Deutschlands, Italiens und die Festung Bmolensk, Schweiz. Deutsch 
von L. Hain. 2 Bde. in einem Bande. Merseburg, Garike, 1846. 
Octav. 
— Thiersch Fr. Siehe Dr. Wolfg. Menzel. Taschenbuch der neuesten 
Geschichte. 

2968, Thuanus J. Aug. Historiarum sui temporis Opera. Offenbachi, Nebenv, 

1619. Folio. 

2969, — Histor. Beschreibung deren . . . Geistl. u. Weltl. Geschichten, so sich 

in u. ausser dem Römischen Reiche zugetragen .... Frankfurt a. M., 
Emmel, 1661. Folio. 

2970, Thym Job. Friedr. VVilh. Histor. Entwicklung der Schicksale der christ- 

lichen Kirche und Religion für gebildete Christen. 2 Bde. Berlin, J. F. 
Unger, 1800—1801. Octav. 
297 L Tritemius Joa. Compendium s. Breviarium primi Vpluminis Chroni- 
corum a. annalium. Herbipolis, Constanz, Haselberg, 1514. Quart. 

2972. Tzsehlmer H. G. Dr. Der Fall des Heidenthums. Herausgeg. von 

M. C. Wilh. Niedner. Leipzig, Barth, 1829. Octav. 

2973. Yarsevicius Christoph (Warzawicius). Speculum analogiae et meta- 

morphosis aliquot Magnatum; hoc est Caesarum, regum et max. 
principum .... vitarum parallelarum Libri duo. Frankfurth, Wolfgang 
Richter, 1608. Kl.-Octav. 

2974. Yelser (Welser) Marcus. Opera memorabilia. Titel fehlt Gelehrter 

Briefwechsel. Theile der Peuting^rschen Karte (Tabula itineraria ex 
illustri Peutingerorum bibliotheka) mit Discussion; Biograph, des 
Appolonius Tyrius; Vita S. Severini ab Eugippio Abb. scripta. 
Vita J. Udalrici auctore incerto etc. Augsburg. Folio. 

2975. Tergillus Polydorus von Urbino. Eigentlicher Bericht der Erfinder 

aller Ding. Nach dem Lateinischen des V. P. (von 1499) von Marc. 
Tat. Alpin US. Frankfurth a. M., Weygand Han, ohne Jahrzahl. 
Kl.-Octav. 

2976. 2977. Yierthaler Fr. Mich. Philosophische Geschichte der Menschen 

und Völker. 1. Bd. Geschichte der Erdbeschreibung, der Erde, der 
Schöpfung. Die Fluthen, Gang des menschlichen Geistes, Gang der 
Religionen. Die Unsterblichkeit, Priester, Mysterien. 2. Bd. Afrika. 
Ägypter, Äthiopier. 3. Bd. Asien. Assyrien, Meder, Babylonier, Indien. 
4. Bd. Phönikier, Carthager. 5. Bd. Perser von Cyrus bis Alexander 
und beigebunden F. M. Vierthalers Rechtfertigung gegen einen 
oberdeutschen Recensenten (Salzburg, 1788). Salzburg, Waisenhaus, 
1787—1794. Octav. 

2978. Ylllari Pasqu. L'Italia, La Civilt^ latina et la Civiltä germanica, Osser- 

vazioni storiche. Firenze, Monnier, 1861. Octav. 

2979. Yoltaire. Versuch einer allgemeinen Weltgeschichte, worinnen auch die 

Sitten und das Eigene derer Völkerschaften von Carln d. Gr. an bis 
auf unsere Zeiten beschrieben werden. Aus dem Französischen. 2 Theile 
in einem Bande. Dresden u. Leipzig, Walther, 1760. Octav. 
29S0. — Si^(!le8 de Louis XIV. et de Louis XV. 5 Bde. Paris, Didot, 1803. 
Kl.-(Jftav. 

29SJ, WnchKmuth Wilh. Europäische Sittengeschichte, 5 Bde. Leipzig, Vogel, 
1K;H, 18:J9. (ir.-Octav. 
Wnfftier Dan. E. Siehe Guthrie u. Gray. Weltgeschichte 44. bis 49., 
t}H. bJH 75. Bd. 



und Quellen derselben. 147 

2982, Wagner Karl Th. Dr. Siebzehn Zeittafeln zur Staatengescbichte, neu 

bearbeitet von Otto Deutsch. (Enden mit 1867.) Leipzig, Hindrich. 
Folio. 

2983, WattenbMh W. Daa Schriftwesen im Mittelalter. Leipzig, Hirzel, 1871. 

Gr.-Octav. 
— Watteroth H. J. Siehe Job. Blair. Synchr. Tabellen. 

2984, Weber C. Jul. Die Möucherey oder geschichtliche Darstellung der 

Klosterwelt. 4 Theile in 3 Bänden. Stuttgart, Metzler, 1834. Octav. 
29H5. — Dasselbe in IL Aufl. in 4 Bänden. 2 ExempL Stuttgart, Hallberg, 
1849. Octav. 

2986. 29S6a. — Das Papstthum und die Päpste. 3 Theile. 2 Exempl. Stutt- 

gart, Hallberger, 1834, 1849. Octav. 

2987. 2987a. — Das Ritterwesen und die Templer, Johanniter und Marianer 

oder Deutsch-Ordensritter. U. AuH. 3 Bde. 2 Exempl. Stuttgart, 
Hallberger, 1836 u. 1837, 1849. Octav. 

2988. Weber Oeors Dr. Allgemeine Weltgeschichte mit besonderer Berück- 

sichtignng des Creist- und Culturlebens der Völker. 16 Bde. Register 
1—4; 1. Bd. Geschichte des Morgenlandes. 2. Bd. Hellas. 8. Bd. Die 
Alexandrinisch-bell. Welt und Rom bis zum E^nde der Bepublik. 4. Bd. 
Das römische Kaiserreich, Völkenvanderung und die neueren Staaten- 
bildungen. 5. Bd. Die mohamedanische Welt, Zeitalter der Karolinger. 
6. Bd. Vorherrschafl des deutschen Reiches, die Kreuzzüge, die Hohen- 
staufen und deren Zeit. 7. Bd. Verfall der Lehensmonarchie, Stände- 
verfassunR. 8. Bd. Sieg des monarchischen Princips über den Feudalis- 
mus. 9. Bd. Völker und Staaten im Uebergange zur Neuzeit. 10. Bd. 
Neuzeit, Zeitalter der Reformation. 11. Bd. Gegenreformation und die 
Religionskriege. 12. Bd. Unbeschränkte. Fürstenmacht im 17. und 
18. Jahrhunderte. 18. Bd. Zeitalter der Reformation u. der Revolutionen. 
14. Bd. Geschichte des 19. Jahrhunderts. I. Abth.: Bis zur Juli- 
Revolution. IL Abth.: Bis zum Berliner Congress. Leipzig, Engelmann, 
1857—1880. Octav. 

2989. — Lehrbuch der Weltgeschichte mit Rücksicht auf Cultur, Literatur 

und Religionswesen, mit einem Abriss der deutschen Literaturgeschichte 
als Anhang. XU. Aufl. 1. Band. Vom Anfang der bist. Forschung 
bis zum Ausgang des Mittelalters. 2. Band. I>ie Neuzeit bis 1866. 
Leipzig, Engelmann, 1867.* Octav. 

2990. — Die Weltgeschichte in übersichtlicher Darstellung. XVII. Aufl. 

Leipzig, Engelmann, 1879. Octav. 

2991. Welgel Christof. Memorabilia Seculi XVIU. P. C. N. in tabulis annali- 

bus aeri incisis. Denkwürdige Begebenheiten des 18. Jahrhunderts in 
Tafeln. Quart« 

2992. Weingarten Job. Jak. Fürsten-Spiegel oder Mouarchia des Hauses 

Oesterreich. (Greschichte des Hauses von Rudolf I. bis Leopold I. und 
aller gleichzeitigen Potentaten etc.) Prag, Dobroslavin, 1673. Folio. 

2993. Weingartner Johann. Ueberblick der Bekehrung Europas oder Kurze 

Geschichte der Einführung des Christenthums bei den europäischen 
Völkern. Vom 1. bis 14. Jahrhundert. Linz, Eurich, 1824. Octav. 

2994. 2995. Weinhold Karl. Die deutschen Frauen in dem MiUelalter. I. Aufl. 

in einem Bande. IL Aufl. in 2Bdn. Wien, Gerold, 1851, 1882. Gr.-Octav. 

2996. Weiss Hermann. Kostümkunde. Handbuch der Geschichte der Tracht, 

des Baues und Geräthes der Völker des Alterthums. I. Abtheilung: 
Die Völker des Ostens. IL Abtheilung: Die Völker von Europa. 
Stuttgart, Ebner und Seubert, 1860. Gr.-Octav. 

2997. — Kostfimkunde. Geschichte der Tracht und des Geräthes. IL Aufl. 

1. Der Völker des Alt«rthums. 2. Im Mittelalter vom 4. bis 14. Jahrb. 
2 Bde. Stuttgart, Ebner und Seubert, 1881, 1883. Octav. 

2998. — Dasselbe vom 14. Jahrhundert bis auf die Gegenwart. 1. 14. bis 

16. Jahrb. 2. 16. Jahrb. bis auf die Gegenwart. 2 Bde. Ebenda, 1872. 
Octav. 
2099. Weltgeschichte allgemeine fQr die reifere Jugend und das nichtgelehrte 
Publicum, bearbeitet von dem Verfasser der heil. Geschichte. 1. Band. 
16 Stahlst. Sagengeschichte, Orientalische Geschichte des Alterthums. 

10* 



148 



V. Geschichte det Alterthums 



2. Bd. Dan Alterthum bis zur Unterwerfung Qiiechenlands durch die 
Römer. 3. Bd. Alterthum und Mittelalter bis Heinrich V. 4. Bd. Schluss; 
Neuzeit bis 1687; 12 Stahlst. 5. Bd. Die Neuzeit bis 1840. 12 Stahlst 
Pforzheim, Dennig. Finck, 1841—1842. Octav. 
3000, Wernlcke 0. Dr. Die Geschichte der Welt. 3 Bde. IIL Aufl. Berlin, 
Duncker, 1863, 1864, 1865. Octav. 

— Wiedemann Theod. Siehe Ranke. 2. Sammlung. Abhandlungen und 

Versuche. 51., 52. Bd. der ees. Werke. 

— Wigand und Judex. Siehe Kirchenhistoria. 

300L Wilcke W. F. Dr. Allgemeine Kirchengeschichte. Leipzig, Hartmann, 
1828. Octav. 

3002, Wiuderlieh Karl. Uebersicht der Weltgeschichte in synchronistischen 

Tabellen zum Gebrauche für Gymnasien und Realschulen und för 
Freunde der Geschichte. II. Aufl. Breslau, Kern, 1866. Gr.-Octav. 

3003, Wittmann A. C. Gallerie der Weltgeschichte. Sammlung illustrierender 

Bilder, theils Kupferstiche, theils Lithographien. Charakteristiach für 
die akademische Compositionsweise in der ersten Hälfle des 19. Jahrh, 
15 Hefte. Text hiezu: Alte Geschichte Lieferung 1—13. Neue Geschichte 
Lieferung 1, 2. Rest nicht vorhanden. Wien, Wittmann, 1838. Quer- 
Folio. 

3004, Wolf Peter Philipp. Allgemeine Geschichte der Jesuiten von dem 

Ursprünge des OI^dens bis auf gegenwärtige Zeiten. 4 Bde. Lissabon, 
Pombal u. Comp., 1792. Octav. 

3005, — Geschichte der römisch-katholischen Kirche. Die Regierung Pius VI. 

3 Bde. (4., 5., 6. Bd.) Germanien, 1795. Octav. 

3006, — Ueber die Wiederherstellung der Jesuiten. (Gegner derselben.) Leipzig, 

Gessner, 1800. Duodez. 

— Zabuesuig Joh. Christ, v. Siehe Abt v. Condillac. Geschichte. 

3007, Zeller Ed. Dr. Geschichte der christlichen Kirche. (Neue Encyklopaedie 

der Wissenschaften und Künste.) 2 Exempl. Stuttgart, Franckh, 1847. 
Octav. 

3008, Zimmermann Wilh. Dr. Geschichte der Jahre 1860—1871. Mit vier 

Porträts in Holzschnitt. Fortsetzung zu allen Auflagen von Dr. Karl 
von Rottecks Allgemeiner Weltgeschichte. Stuttgart, Rieger, 1872. 
Octav. 



V. Abtheilung. 

Geschichte des Alterthums und 

Prähistorik. 

3009, Abbildungen von bei Enns, Hallstatt, im Donau bette, bei Windisch- 

garsten u. a. w. gefundenen Alterthümem. Linz, Wien, etc. Quart. 

3010, — zu dem 1. und 2. Hefte der römischen Alterthümer in Baiem. 1. Heft 

3—9, 2. Heft 1—16 Tafeln. Die Texthefte nicht vorhanden. Folio. 

3011, Abbt Thom. Fragment der ältesten Begebenheiten des menschlichen 

Geschlechts. Herausgegeben von D. Joh. Peter Miller. Halle, Gebauer, 
1767. Octav. 

3012, Abeken Wilh. Dr. Mittelitalien vor den Zeiten römischer Herrschaft 

nach seinen Denkmalen. Mit 11 Tafeln. Stuttgart, Tubingen, Ck>tta, 
1S43. Octav. 

3013, Ackner M. J. Die römischen Alterthümer und die deutschen Burgen in 

Siebenbürpen. Wien, Centr.-Comm., 1857. Gr.-Octav. 

3014, — Die Coluuien und militärischen 8tandlager der Römer in Dacien im 

heutigen .Siebenbürgen. Wien, Centr.-Comm., 1857. Quart 

3015, Aekner 31. J. und MUlier Friedrich. Die römischen Inschriften in 

Dacien. Wien, Tendier, 18«i5. Gr.-Octav. 



und Prähistorik. 249 

3016. Amiet J. Studien zur Entzifferung der römischen Inschrift von Laupera- 

dorf (Solothnm) aus dem Ende des 4. Jahrh. Solothurn, Geschichtsforsch.- 
Gesellsch., 1864. Octav. 
— Antlquit^s grecques du Bosphore Clmm^rien. Siehe Abth. IX. Numis- 
matik, Raoul-Rochette. 

3017. Aston] »des Chri'SRnthos Dr. Kaiser Licinius, eine historische Unter- 

suchung. München, Biedel, 1884. Octav. 

3018. Arehaeolofry of Missouri. Arch. Section of the St. Louis Acad. of 

Science. 1. The Pottery, 24 Tafeln (Töpferei). Salem, Mass, Bates, 
1880. Gr.-Quart. 

3019. AretiDOS Leonardus. Viri doctiss. de Bello Punico libri duo. Mit der 

Note „In Usum Ferdinandi". Augsburg, Phil. Ulhard, 1537. Quart. 

3020. Arndts Karl Wilh. Dr. Chronologie der römischen Geschichte für den 

Privat- und Schulgebrauch. II. Aufl. Trier, Fr. Lintz, 1856. Octav. 
302L Arneth Jos. Ueber das Tauben-Orakel von Dodona; zur Erklärung 
einer antiken Erz-Münze der Epiroten in der Münzsammlung von 
St. Florian. Mit Abbildung dieser Münze. Wien, Rohrmann, 1840. 
Quart. 

3022. — Die Trajans-Inschrift in der Nähe des Eisernen Thores. 1 Tafel. 

Wien, Hof- u. Staatsdr., 1856. Quart. 

3023. Asehbaeh Jos. Dr. Die Bojer und Azalier unter Kaiser Trajan in 

Pannonien. Wien; aus „Sylvester-Spenden eines Kreises von Freunden 
vaterl. Geschichtsforschung*, 1858. Octav. 

3024. — Die Romischen Legionen prima und secunda adjutrix, Geschichte 

ihrer Entstehung, ihre früheren Stationen und endlichen festen Stand- 
lager in Niederpannonien. (Akad. d. W. 20. Bd.) Wien, Akad. d. W.. 
1856. Octav. 
302^. — Romische Kaiser-Inschriften mit absichtlichen, aus dem Alterthume 
herrührenden Namentilgungen. Wien, Akad. d. W.. 1857. Gr.-Octav. 

3026. — üeber Trajans steinerne Donaubrücke. 2 Tafeln. S Holzschnitte. 

Wien, Akad. d. W., li-SS. Quart. 

3027. 3027a. — I. Die Consulate der Kaiser Augustus und Tiberius, ihre Mit- 

consuln und consules suffecti. H. Die Consulate der römischen 

Kaiser von Caligula bis Hadrian. (Akad. d. W. 35. u. 36. Bd. Sep.- 

Abdr.) Wien, Akad. d. W., 1860—1861. Octav. 
302fi. Aner Ludwig. Prähistorische Befestigungen und Funde des Chiemgaues. 

München, Weiss, 1884. Gr.-Octav. 
2029. Aasflug. Ein .... über Salzburg bis zum Passe Lueg und die Lage von 

Cncullä noch einmal! (Koch-Sternfeld.) 2 Exempl. Salzburg, 

Mus., 1859. Gr.-Octav. 

3030. Babor Job. Alterthümer der Hebräer. Wien, Kurzbeck, 1794. Octav. 

3031. Baek Dr. Heidnische Opferplätze und Ringwälle, Hünengräber, Grab- 

felder ... bei Altenburg. Altenburg, Hofdr. Octav. 

3032. Bahr Job. Karl. Die Gräber der Liven. Ein Beitrag zur nordischen 

Geschichte und Alterthumskunde. Dresden, Kuutze, 1850. Gr.-Quart. 

3033. Baer Wilh. Der vorgeschichtliche Mensch. Ursprung und Entwicklung 

des Menschengeschlechtes. Fortgesetzt und vollendet von Dr. H. 
Schaafhansen u. Friedr. v. H e 1 1 w a 1 d. Mit Abbildungen. II. Aufl. 
2 Exempl. Leipzig, Spamer, 1874, 18b0. Gr.-(^ctav. 

3034. Baltems Job. Georg. Fasti consulares triumphaleaque Romanorum ad 

üdem optim. auctorum. Zürich, Orell u. Fuessli 1837. Octav. 

3035. Banfield Th. C. De montium apud antiquissimas gentes cultu. Viennae, 

Gerold, 1834. Gr.-Octav. 
303H. Sanier Ant. Abb^. La Mvthologie et les Fables expliqu^es par l'Histoire. 
2 Bde. Paris, Briasson, 1738. Kl.-Octav. 

3037. — Erläuterung der Götterlehre und Fabeln aus der Geschichte. Deutsch 

von Job. Adolf Schlegel. 11 Bde. Wien, Schrämbl, 1790—1791. 
Kl.-Octav. 

3038. Bargezi Ferd. Der Schwur der Römer im täglichen Leben. Eine cultur- 

historische Studie. Gvmn.-Progr. Linz, Gvmnas.. 1861. Quart. 

3039. Barth Chr. Kari. Teutschlands Urgeschichte. 3 Bde. Baireuth, Hof, 

Grau, 181H— 1821. Octav. 



.. 



»' 



250 ^' Geschichte des Alterthami 

3040, Bartlielemy Abb^ Beise des jfingern Anacfaa»is durch Griechenland 
vierthalbhundert Jahre v. Chr. Deotsch von Biester. 7 Bde. Berlin, 
Lagarde, 1792—1804. Octav. 

— BeauTols £. Siehe Petersen H. Ancien age de fer und MQller 
Soph. l'age de Bronce. 

3041, Becker M. A. Älteste Geschichte der Lander des österr. Kaiaerstaates 
bis zum Jahre 476. Wien, Prandel, 1865. Octav. 

3042, Beger Laur. Hercules Ethnicorum ex variis antiquitatum reliquiis 
delineatus. Berolini, 17l'5. Folio. 

— Beitrüge zur Urgeschichte von Tirol. Dr. Tappeiner, Fr. Stolz, 

Zingerle, y. Wies er. Siehe Abth. III, Geographie und Ethno- 
graphie. 

3043, — zur Anthropologie und Urgeschichte Bayerns. V/3. Naue, Hügel- 
gräber bei Pullach (München). VI/1 Zapf, Ein Burgwall auf dem 
Waldstein (Fichtelgebirge). Mehlis, Die Gräber von Leimersheim. 
XVII 4. ßecens. von S i r e t Henry et Louis. Les premiers ages du 
m^tal dans le Sud-Est de TEspagne von J. Ranke. Das Werkchen 
selbst liegt bei. München, Biedel. Quart. 

— Bellorius Joh. Petr. Siehe Petrus St. Bartulus. Antoninus-Säule. 

3044, Bergmann E. v. Dr. Eine Sarkophagen-InRchrift aus der Ptolemäerzeit. 
Wien, Akad. d. W., 1876. Gr.-Octav. 

3045, Berichte zur Alterthumskunde (Prähistorisches) von Schleswig-Holstein 
1857; Nr. 31 (1860-^1871); 32 (1872); 33 (1873); 35 (1878); 36 (1879); 
37 (1882); 38 (1885). In einem Bande. Kiel, Museum etc., 1857. ff. 
Quart. 

3046, Bernhardt Theod. Politische Geschichte des römischen Reiches von 
Valerian bis Diokletians Regierungsantritt. 253 — 284. Berlin, Guttentag, 

5 18G7. Octav. 

I 3047, Bertramns Bonaventura Cornelius. De republica Ebraeorum recensitus 

) commentarioque illustratus Opera Const. l'Empereur. Leyden, Joh. 

\ Maire. 1651. Sedez. 

1 304S, Bezold Karl Dr. Ueber Keilinschriaen. Berlin, Habel, 1883. Gr.-Octav. 

; 3049, Bibra Ernst Freih. v. Dr. Die Bronzen und Kupferle^erungen der alten 

j und ältesten Völker mit Rücksicht auf jene der >ieuzeit. Erlangen, 

I Enke, 1869. Octav. 

• 3050, Bienenberg K. Jos. v. Versuch über einige merkwürdige Alterthümer 

j in Böhmen. 3 Stück. Prag, Gerzabek, 1785. Octav. 

■i — Biester. Siehe Barth^lemy Abb6, Anacharsis. 

J 3051, B. L. F. A. D. di. Considerazioni sopra le Cause della Grandeausa dei 

Romani e della loro Decadenza per il Signor di Montesquieu. 

Berlino, Voss, 1764. Octav. 

3052, BScklng Ed. Notitia dignitatum et administrationum omninm tarn 

civilium, quam militarium in partibus Orientis et Occidentis. I. In 
part. Orientis. II. In part. Occidentis. Bonn, Marcus, 1829 — 1853. 
Octav. 

3053, — Ueber die Notitia dignitatum utriusque Imperii. Eine Abhandlung 

zur Literaturgeschichte und Kritik. Bonn, Marcus, 1834. 
; 3054, Boller. Denkmäler dreier Königinnen im k. k. ägyptischen Cabinette. 

Wien, Akad. d. W., 1853. Octav. 

— Bonanni Phil. P. Siehe Museum, Kircherianum. 

— Bossart X. Siehe Büdinger. 

3055, Braun Joa. Balth. Historia Augusta seu vitae Romanorum Caesarum 

a. C J. Caesare usque ad Leopoldum. Augsburg, Dilingen, Bencard, 
1698. Quart. 

3056, Bretagne M. Inscriptions metalliques sur les ^diiices publics des Leuci 

a lY^poque gallo-romaine. Nancy, Cr^pin-Leplond, 1880. Gr.-Octav. 

3057, — Description d'un Laraire antique. Nancy, Cr^pin, 1883. Gr.-Octav. 
305s, Brien Henr\' O'. The Round Towers of Ireland. Ed. sec. London, 

Dublin, mk, Gr.-Octav. 
3059, Briuz Alois v. Zum Begriffe und Wesen der römischen Provinz. Vortrag. 
München, Akad.. 1885. Quart. 

— Branner Jul. Siehe Büdinger. 



und Frählttorik. 151 

3060. Bldtkling Job. David. Eutropfi Auszug aus der römischen Geschichte. 
Leipzig, Seh Wickert, 1794. Octav. 

306L BUingtr Max Dr. Untersuchungen zur römischen Kaisergeschichte. 
2. Bd. Jul. B r u n n e r, Vopiscus Lebensbeschreibungen. Otto H ü n z i k e r, 
Zur Regierung und Christen Verfolgung Diokletians und seiner Nach- 
folger. X. Bossart und Jak. Müller, Zur Geschichte des Kaisers 
Antoninus Plus. Leipzig, Teubner, 1868. Gr.-Octav. 

S062. — Die Universalhistorie im Alterthume. Wien, Gerold S. Octav. 

SV63, Bnlie Fr. Salona; Colonia Martia Juliae Salonae. Studio storico- 
epigrafico. (Gymn.-Progr., Spalato, 1881 — 1885.) Spalato, Zannoni, 1885. 
Octav. 

^O&i. Burekhardt Jakob. Die Zeit Constantins d. G. 2 Exempl. Leipzig, 
Seemann, 1853. Octav. 

3065. Busch Mor. Dr. Abriss der Urgeschichte des Orients bis zu den 

medischen Kriegen nach Lenormants Manuel d'hist ancienne 

de rOrient. I. Ägypter, Israeliten, Assyrer. II. Babylonier, Meder, 
Perser, Phönizier, Karthager. III. Araber, Inder. In 2 Bdn. Leipzig, 
Abel, 1868. Octav. 

3066. Calliano Gustav. Prähistorische Funde in der Umgebung von Baden. 

Wien, Bad. Ges., 1894. Gr.-Octav. 

— Castoritts. Weltkarte; Tabula Peutingeriana. Siehe Miller, Scheyb, 

M anner t, Peutingeriana. 

3067. Causeus de la Chaasse Mich. Angelns. Bomanum Museum s. Thesaurus 

eruditae antiquitatis. Romae, Amideus, 1746. Folio. 
Champollloii. Siehe CoUection. 

3068. 3069. Chladenins Ernst. Mart. De seoatus consulto taeito ex antiquitate 

romana. Zwei Abhandlungen in einem Hefte. Wittemberg, Schlomach, 
1742—1743. Quart. 
ö070. C^lleetion d'Antiquit6s Egyptiennes rec. par M. le Chev. de Pal in, 
publ. par MM. Dorow et Klaproth. Observat. critiques par 
ChampoUion. Paris, Gide, 1829. Folio. 

3071. Colligiioii Max. Handbuch der griechischen Archäologie. Deutsche Ausg. 

von J. Friesenhahn. Leipzig, P. Friesenhahn. Gr.-Octav. 

3072. CoBsid^rations sur les causes de la grandeur des Romains et de leur 

d^adence. Paris, Guillyn, 1748. Octav. 
~ Comeilns. Siehe Paul Natorp auctores belli Pelopon. 

3073. Creuzer Friedr. Symbolik und Mythologie der alten Völker, besondere 

der Griechen. 4 Bde. III. Aufl. Leipzig, Darmstadt, Leske, 1836 
bis 1842. Gr.-Octav. 

3074. CreTier. Histoire des Emp^reurs Romains depuis Auguste jusqu'2l 

Constantin. 12 Bde. Amsterdam, Wetstein, 1750 — 1756. Kl.-Octav. 

3075. Cartius Ernst. Griechische Geschichte. 1. u. 2. Bd. Berlin, Weidmann, 

1858—1861. Octav. 
^0(6. Dessau Herm. De Sodalibus et Flaminibus Augustalibus. Berolini, 

Akad., 1877. Gr.-Octav.^ 
•^^^7. 3078. Detlefsen Dr. I. Über zwei neu entdeckte römische Urkunden 

auf Wachstafeln. Mit 6 lith. Tafeln. II. Ueber ein neues Fragment 

einer römischen Wachsurkunde in Siebenbürgen. Eine lith. Tafel. (Akad. 
^ d. W. XXIII.) Wien, Akad. d. W., 1857. Octav. 

'*^- Dlefenbaeh Lor. Dr. Celtica. Genealogische (teschichte. Sprachliche 

Documente. 2 Bände in einem. Stuttgart, Jmle u. Liesching, 1839 

bis 1840. Octav. 

Biodoms. Siehe Paul Natorp auctores belli Pelopon. 
^ö. Dirksen Heinr. Ed. Die Scriptores Historiae Augustae; Andeutungen 

zur Textes-Kritik und Auslegung derselben. Leipzig, Breitkopf u. Härtel, 

1842. Octav. 
3081. DIrwaldt Jos. Atlas orbis antiqui totius. 2 Exempl. Wien, T. Mollo. 

Quer-Folio. 
3062. Boederliii Jo. Alex. Schedisma historicum, Adriani, Aurelii Probi Valium 

et Murum, die Phal-Heck-Phahlrayn item die Teuffela-Mauer dictum, 

im Nord^au. Nürnberg, Endter, 1723. Kl.>Quart. 

- Dorow. Siehe CoUection. 



152 



V. Geschichte des Alterthums 



3083. Dmry Viktor. Oeschichte des römiachen KAiseireiches von der Schlacht 

bei Aktium und der Eroberung Aegyptens bis zum Einbrüche der 
Barbaren. Deutsch Ton Dr. Gustav Hertzberg. Mit Abbildungen. 
1. — 5. Bd. Leipzigs Schmidt, 1885. Gr.-Octav. 

3084. Edlbacher Ludw. Die politische Lage von Hellas während der 

mazedonischen Oberherrschaft. Nach den Quellen dargestellt. Gymn.- 
Programm. Linz, Gymnas., 1870. Quart. 

3085. Egnatius Joannes. Komanorum priucipum libri IV. Venedig, Aldus, 

1519. Kl.-Octev. 

— Eiehstaedt H. C. Abr. Siehe Mitford, Geschichte Griechenlands. 

3086. Engliug Joh. Die dreidämmigen Römerstrassen. Luxemburg, 1872. 

Quart. 

3087. Fessler Dr. Alexander der Eroberer. Berlin, 1800. Quart. 

3088. Finlay Gg. Griechenland unter den Römern 146 v. Chr. bis 716 n. Chr. 

Leipzig, Wigand, 1861. Octav. 

3089. Flegler Alex. Geschichte des Alterthums. (Neue Encyklopaedie der 

Wissenschaften und Künste.) Stuttgart, Franckh, 1849. Octav. 

3090. Fletz J. Ant. Antiquarischer Versuch zur Erklärung der philosophischen 

Mythen und Hieroglyphen der alten Völker. 1 Bändchen. Salzburg, 
Duyle, 1817. Kl.-Octav. 

3091. 3092. Fortidsminder nordiske udgivne af det kgl. nord. Oldserift 

selskab. 2 Hefte. Sophus Müller: Det störe Solvkar fra Gundestrup 
i Jvlland und Le grand vase de Gundestrup en Jutland. Kopenhagen, 
Boghandel, 1892. Gr.-Quart. 
3093—3095. Frantzius A. v. Dr. Berichte über die 4. (1873), 5. (1874, 
Dr. Herrn, v. I bering), 6. (1875, Dr. Ko 11 mann) Versammlung der 
deutschen Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte 
zu München. München, Corr.-Blatt, 1874, 1875, lfe>76. Quart. 

— Frieseiihahu J. Siehe Collignon, Handbuch der griech. Archaeologie. 
3096. Gaisberger Jos. Ausgrabung tömischer Alterthümer zu Linz. Mus. Fr. 

Car. Zeitschr., 1841. Quart. 
3097—3099. — 1. Ausgrabungen römischer Alterthümer zu Schlögen und die 

Lage des alten Joviacum. 2 Tafeln. Linz, Mus. Fr. Car. Ber., IV., 1840. 

Octav. 2. Archaeologische Nachlese I. mit Karte; H. mit Tafel. III. mit 

Planskizze ebendaselbst. Ber. XXIV., XXV.,XXVIIL, 1864, 1865, 1H69. 

Octav. 3. Römische Sepulchrar-Monumente. Linz, Mus. Fr. Car. 

Zeitschr., 1843. Quart. 
3J00. — Laureacum u. seine röm. Alterthümer. Linz, Mus. Fr. Car. Ber., 

1846. Octav. 

3101. — Die Gräber bei Hallstatt im österr. Salzkammergute. Mit 9 lith. 

Tafeln. Linz, Mus. Fr. Car. Ber. X., 1848, Octav. 

3102. - Ovilaba und die damit in nächster Verbindung stehenden Römischen 

Alterthümer. Mit 4 Abbildungen. (Akad. d. W. Ph. Hist. Cl. III. Bd.) 
Wien, Staatsdr., 1852. Folio. 

3103. — Römische Inschriften im Lande ob der Enns. Gesammelt u. erläutert 

von . . . (Ein von J. v. Kolb ergänztes Exemplar). Linz, Mus. Fr, 
Car., XIII. Jahresber., 1853. Octav. 

3104. — Die römischen Gräber bei Wels. Mit 2 Tafeln. Mus. Fr. Car. 

XVII. Ber., 1857. Octav. 

3105. — Alterthümer aus dem Strombette der Donau. Mit Abbildungen. Mus. 

Fr. Car., XVIII. Ber., 185S. Octav. 

3106. Gallerie mvthologischer Bilder. 28 Tafeln mit Erläuterung. Leipzig, 

1S09. Duodez. 

3107. Galletti J. G. A. Geschichte der Staaten und Völker der alten Welt. 

3 Bde. Leipzig, Hartmann, 1822, 1S23. Octav. 

3108. Ganter Ludwig. Die Provinzialverwaltung der Triumvirn. Strassburg, 

Neueste Nachr. -Dr., 1892. Gr.-Octav. 

3109. Gärtner Julius. Laureakum, Lorch, Enns. Ein Bild der Vergangenheit 

und Gegenwart. Linz, Wiramer, 1878. Octav. 

3110. Gertner Joh. Nep. Biographien der römischen Könige und Kaiser bis 

zur Wiederherstellung des Abendländischen Kaiserthums. Wien, Doli, 
1S04. Octav. 



und Prähistorik. 153 

3UL Gesehiebt-e Julius Cäsara (von Napoleon III.) nebst Atlas zum I. und 
II. Theil. Wien, C^rold, Paris, Plön, Leipzig, Hassel, Berlin, Dümmler, 
1865. AÜas 1865—1866. Gr.-Octay. 

— Gesner Jo. Math. Siehe G. H. Nievpoort. 

3112, Gemsaa Ant. Beichsritter v. Geschichte der römischen Kaiser. Gestochen 

und herausgegeben von Quirin Mark. 5 Bde. Wien, 1808. Quart. 

3113, Gervoldas Christoforus, Delineatio Norici Veteris ejusque confinium una 

cum Nomenciatore. Ingolstadii, 1619. Quart. 

3114. 3114a. Gibbon. Geschichte des allmäligen Sinkens und endlichen Unter- 

gangs des römischen Weltreiches. Deutsch von Job. Sporschil, 
12 Bde. in 6. IV. Aufl. Dasselbe Ausg. in einem Bande. Leipzig, 
Wigand, 1862, 1863. Kl.-Octav und ebenda 1843, Gr.-Octav. 

3115, Giesebreeht Wilh. v. Dr. Einige ältere Darstellungen der deutschen 

Kaiserzeit Vortrag. München, Akad., 1867. Quart. 

3116. GSttllng Karl Wilh. Geschichte der römischen Staatsverfassung bis auf 

Cäsars Tod. Halle, Waisenhausdr., 1840. Octav. 

— Gregoratti C. Dr. Siehe Carlo Kunz, Museo di Trieste. 

3117. Grimm Jak. Deutsche Mythologie. IL Aufl. 2 Bde. Göttingen, Dietrich, 

1843—1844. Octav. 
5779. Grotefei|d C. L. Dr. Epigraphisches: I. Stempel eines röm. Augenarztes. 

IL Norica. ... V. Oflner Brief an Professor Stark in Heidelberg. 

Hannover, Culemann, 1857. Octav. 
3110. Gmteri Jani. Corpus Inscriptionum ex recensione et cum annotationibus 

Georgii Graevii. 2 Bde. Amsterdam, Halma, 1707. Folio. 

3120, Gampaeh Job. v. Abriss der babylonisch-assyrischen Geschichte von 

dem Beginne des 25. bis in die Hälfte des G. Jahrhunderts v. Chr. 
nach H. C. Bawlinsons Skizze und A. H. Layards Ausgrabungen. 
Mannheim, Bassermann, 1S54. Gr.-Octav. 

3121, Hacker Leop. P. Die Gudenushöhlc, eiue Kennthierstation im nieder- 

österr. Kremsthale. Wien, Selbstverl., 1884. Octav. 

3122. Hagen Friedr. Heinr. Dr. von der. Irmin. seine Säule, Strasse u. Wagen. 

Breslau, Max, 1817. Octav. 

3123. Halling Karl Dr. Geschichte der Skythen. 1. Bd. Asien. Mittelasien. 

Weiteres nicht vorhanden. Berlin, Nauck, 1835. Octav. 

3124, Haltaas Karl Dr. Geschichte Roms vom Anfang des punischen Krieges 

bis zum Ende des punischen Söldnerkrieges. 1. Bd. Leipzig, Fleischer, 
1846. Octov. 

3125. Hammer de. Copie figur^e d'un Rouleau de Papyrus trouv6 en Egypte, 

publ. p. M. Fontana. Vienne, Strauss, 1822. Quart. 
312C}. Hampel Jos. Dr. Catalogue de TExpositiou pr^historique des Mus^es 

de Province et des Collections particuli^res de la Hongrie. 178 grav. 

Sammt Supplement. Budapest, Tärsulat, 1876. Octav. 
3127. Handelmann Heinr. Die amtlichen Ausgrabungen auf Svlt 1873, 1875, 

1877 u. 1880. Kiel, Mus., 1882. Gr.-Octav. 
312S. — und Bplieth W. Neue Mittheiluagen von den Ruinensteinen bei 

Schleswig. Kiel, Mus., 1889. Gr.-Octav. 
3120. — Der Krinkberg bei Scheuefeld u. die holsteinischen Silberfunde. Kiel, 

Mus., 1890. Gr.-Octav. 
31S0. Hartmann Aug. Dr. Zur Hochftckerfrage. 2 Exempl. München, ober- 

bayer. Arch., 35. Bd., 1876. Gr.-Oct.av. 
3131. — Unterirdische Gänge in Bayern u. Oesterreich. München, Wolf, 1887. 

Quart. 
S1H2. Hasse Job. Gottfr. Preussens Ansprüche als Bernsteiuland das Paradies 

der Alten u. Urland der Menschheit gewesen zu sein aus biblischen, 

griech. u. lat. Schriftstellen gemein verständl. erwiesen. Königsberg, 

Nikolovius, 1799. Octav. 
313,3. Hassler Max Leop. Grundriss der allgemeinen Geschichte von den 

ältesten Zeiten bis auf unsere Tage (das Alterthum). Wien, Ludwig, 

1822. Octav. 
3184, Haueh J. C. Die nordische Mythologie. Vorlesungen. Leipzig, Baum- 
gärtner, 1847. Octav. 



3135. Hans Ph. Lnd«. Alterthumaknnde von GenuBoien oder dei Tacitua 

Germanieo. Maioz, Univera.-Bnchh., 1791. Octav. 
3186. Häuser K. B. AuagrabuDgeo im Zollfelde. Klagenfurt, Eleinroajr. 

Kl.-Octav. 

3137. Heeren A. H. L. Handbuch der Geachichte der Staaten dea Alterthunu. 

Neaale Aufl., 2 Eiempl. Wien. K&rter. 1617. Oct>T. 

3138. — Ideen über die Politik, den Verkehr u. den Handel der vornehmsteD 

Völker der alten Welt. 3 Bde. Wien, Härter, 1Ö17. Octav. 
3239. Hefner Jos. v. Dr. Das römiecbe Bayern in seineo Schrift- und Dild- 

malen. III. Aufl. 8 Tafeln. München, Selbstverl., 1852. OctaT. 
- Hellwald Fr. v. Siebe Baer W. Vorgesch. Mensch. 
31-10. Henne Ant. Dr. Das Dasein alleuropäiacher eigenthml. Bevölkerung u. 

CultuT, eigener Ge schichte, Mythen u. Chrouologie. ScbaShausen, 

Brodtmann, 1847. Gr.-Octav. 
3UI, Henshsw Henry W. Perforated stonea from California. Washington, 

Smithson. Inat., 1887. Gr.-Octav. 

3142. Heraena Car. Guat. Insuriptiones et Symbola varii argumenti. Noribe^ae, 

Monath, 1721. Gr.-Octav. 
— Hertiberg Gust. F, Dr. Siehe Drury. Rom. Kaiserreich. 

3143. — Geschichte von Hellas und Rom. lOncken I. 5). Berlin, Grote, 18T9. 

Gr.-Octav. 

3144. Hilder F. F. Notes on the Archaeology of Missouri. Sr. 6. St. Louis. 

Gr.-Octav. 
H!45. Histofre du Tribunat de Borne. Amateidam, Paria, Vincent. 1774. Octsv. 

3146. Uoclistelter Ferd. v. Dr. Nene AiiggmbuDgen auf den alten Grabatitten 

bei Hallstatt. Wieii, Antbr. G., IfSTÖ. Gr.-Oclav. 

3147. — Die neuesten Grliberfunde von Watsch und St. Margarethen in Kraia 

und der Culturkrei» der Hallatätter Periode. 2 Tafeln, 18 Holzachnitte. 
(Akad. d. W. 47. Bd.) Wien, Gerold, 1883. Quart. 

3148. Hoerueü Moriz Dr. Die Urgeschichte des Menschen nach dem heutigen 

Standpunkte der Wissenschaft. Illustr. Wien, Peat, Leiprig, Hartleben, 
1892. Gr.-Octav. 

3149. Holmes Willium H. The uae of gold and other metals among the 

ancient inbabitanta of Chiriqui, Isthmus of Darien. Washington, 

Smith. Inst., 1887. Gr.-Octav. 
H150. — Testile fabrics of ancient Peru. Washington. Smith. Inst, 1889. 

Gr.-Octav. 
3iai. Holtzroaun Heinr. Dr. Das neue Testament und der Römische Staat. 

Rede 27. 1. 1892. Univers. Strassburg. Strassbure, Heiu, 1892. Gr.-Octav. 
Hl'}2. Heyns Georg Dr. Geachichte der sogenanteu dreiasig Tyrannen, haupt- 

sfichlich des Odeuathus und der Zenobia .... Göttingen, Dieterich. 

l!Sä2. Octav. 
31.y3. HBbler Dan. Golth. Josef. Geachichte der ROmer unter den Imperatoren 

wie auch der gleichzeitigen Völker. 3 Bde. in zwei. Freyberg, Craz, 

1803-1807. Octav. 
31J4. HUItsch Friedr. Oricchiache und rdmiacbe Metrologie. Berlin, Weid- 
mann, lfM')2. Octav. 
Hlöö. Hnnzlfer Otto. .Siehe Biidinger. 
31äQ. Jaboruefg-Alteurels Mich. Freih. v. Kürnlena Römische Alterthflmer. 

Mit Karlen und Abbildungen. Klagenfurt, Selbstverl., 1870. Gr.-Quart, 
3U,1. JKtelJoaefDr. DasTeiresiaa-Orakel. Gvmn.-Progr. Freistadl, 1876. Octav. 
31M. Jahn Job. Biblische Archftologie. 5 lide. Wien, Wappler, 1797—1^0.1. 

3159, Jahn Utto, Die Lauersfoner Phalerae erläutert von . . . Featprogramm 
zu Winkelmanns Geburtslage 9. Deeember 18W0. Verein von Alterthtinis- 
freunden in den Rheinlanden. |/l. und 4. Bogen irrthümlicb voraus 
eingebunden.) Bonn. Marcus. 18iiO. Quart. 

311111. Jenli Bitrü Nyiiry. Monumente Hungariae Hrchaeolugica ävi praehiatorici. 
Az aggleleki barlang mint öski)ri temelö. Budapest, Akademie, ltS8l. 
Gr,-Quiirt. 
~ Iherinr Herrn. Dr. Siehe Frantzius. Bericht über die 5. Versammlung 
der deutschen Gesellschaft für Anthropologie .... 



und PräbUtorik. 155 

316L Jordan H. Dr. Die Kaiserpalfiste in Rom. Berlin, Lüderitx, 1868. 
Gr.-Octav. 

3162. Jordan et Eyssenbardt. Scriptores historiae augustae ab Hadriano ad 

Numerianum. 2 Bde. in einem. Berlin^ Weidmann, 1864. Octav. 

— Jnstinas. Siehe Natorp P. Auetores bell. Pelop. 

— Keerl C. A. Siehe Bougemont H. Bronzezeit 

3163. Keferstein Ohr. Ansichten über die keltischen Alterthümer u. die Kelten 

Oberhaupt, auch über den keltischen Ursprung der Stadt Halle. 3 Bde. 
Halle, Schwetschen, 1846. Octay. 

3164. Keller Ferd. Beschreibung der helvetischen Heidengräber, welche seit 

1836 eröfinet worden. Zürich. Quart. 

3165. Kenner Friedr. I>r. Beiträge zn einer Chronik der archäologischen 

Funde in der österr. Monarchie. I. 1856-1858. II. 1859 — 1861. 
III. 1862—1863. In einem Bande. (Archiv f. Kunde Oest. Gesch.- 
Quellen XV, XXIV, XXIX.) IV. 1864-1866. Ein Heft. Wien, 
1855-1864. Octav. 

3166. — Die römische Beichsstrasse von Virunum nach Ovilaba u. über die 

Ausgrabungen in Windischgarsten. 3 Exempl. Wien, Gerold, 1872. 
Gr.-Octav. 

3167. — Ernolata. 4 Tafeln. 2 Exempl. Wien, Gerold, 1875. OcUv. 

3168. — Die Römerorte zwischen der Traun u. dem Inn. Mit 5 Textabbildungen. 

Wien, Gerold, 1878. Octav. 

— — Siehe Münz- n. Antikencabinet. 

3169. Kiepert Henricns. Formae Orbis Antiqui. 36 Karten im Format 

52:64 cm. Ausgabe in 36 Karten mit kritischem Texte u. Quellen- 
angaben zu jeder Karte. I. Lieferung. 6 Karten. Berlin, D. Beimer, 
1894. Folio. 

— Kircher Ath. P. Siehe Museum. 

— Klaproth. Siehe Coliection. 

3170. Klein Jos. Fasti consulares inde a Caesaris nece, uaque ad Imperium 

Diocletiani. Leipzig, Teuhner, 1881. Octav. 

— Klein H. J. Siehe Urgeschichte. 

3171. Klemm Gust Dr. Handbuch der germanischen Alterthumskunde. Mit 

Tafeln. Dresden, Walther. 1836. Octav. 

3172. — Daa alte vorchristliche Europa. Mit Abbildungen. Leipzig, Teubner, 

1850. Octav. 

3173. — Werkzeuge u. Waffen. Mit Textbildem. Leipzig, Romberg, 1854. 

Gr.-Octav. 

3174. — Die Werkzeuge u. Waffen, ihre Entstehung u. Ausbildung. Mit zahl- 

reichen Textbildern. Sondershausen, Neuae, 1858. Gr.-Octav. 

3175. Knabl Bich. Pfr. Der Götterdualismus an den Votivsteinen zu Videm 

u. Aquiläja in Abrede gestellt. Gratz, Hesse, 1855. Octav. 

3176. Koch Gust Adolf Dr. Ein Fund aus der Bronzezeit in Gmunden. W^ien, 

Selbstverl., 1Ö75. Octav. 

— Koch-Sterufeld J. C. R. v. Siehe Ausflug über Salzburg in die 

wunderbare Landschaft bis zum Passe Lueg u. die Lage von Cucullä 
noch einmal (aus Bericht 1859, Vaterl. Mus. f. Salzburg). 

3177. Kohn Albin und Dr. C. Mehlis. Materialien zur Vorgeschichte des 

Menschen im östlichen Europa. 2 Bde. mit Abbildungen. Jena, 
Costenoble, 1879. Gr.-Octavi 

3178. Kollmann Dr. Siehe Frantzius Dr. Bericht über die 6. Versamm- 

lung der deutschen Gesellschaft für Anthropologie . . . 

3179. Konrad Job. Übersicht einer Urgeschichte der Welt u. des Menschen. 

Wien, Prag, Haas, 1818. Octav. 

3180. Krieg Comel. Grundriss der römischen Alterthümer. Für die obersten 

Classen des Obergymnasiums. Altbreisach, Besc, 1872. Gr.-Octav. 

3181. Kromayer Job. Die rechtliche Begründung des Principats. Marburg, 

Selbstverl., 1888. Gr.-Octav. 

3182. Kanz Carlo. II Museo civico di AntichitÄ di Trieste, con note illustr. 

del lapidario Triestino del Dr. C. Gregorutti. Trieste, Balestra, 1879. 
Gr.-Octav. 



156 



V. Geschichte des Alterthums 



3183, Kurz v. Goldenstein. Juvaviensische Antiken (Rom. Denkm&ler des 

Wal8er-(Loiger)Felde8. Salzburg, Oberer, 1816. Quart. 

— K • • . z P. r. Notizen bezflglicb der Boseneggerscben Ausgrabungen 

bei Salzburg 1817—1818. Siehe Nr. 3183. 

— Lam prescht Job. Von ihm kolorierte Situationspläne von Umwallungs- 

orten im unteren Innviertel. Diese photographiert. Siehe Situationspläne. 

3184, Lange Christ. Conr. Ludw. Historia mutationum -rei militaris Boma- 

uorum inde ab interitu rei publicae usque ad Constantiuum Magnum. 
Libri III. Dissertation, Univers. Göttingeo. Göttingen, Vandenhoeck 
et Rupprecht, 1844. Quart 

3185, Lasanlx Ernst v. Das Studium der griechischen u. römischen Alter- 

thümer. Akad. \^ ortrag. München, Akademie, 1846. Quart. 

3186, Lassen Christian. Zur Geschichte der Griechischen und Indoskythischen 

Könige in Baktrien, Kabul und Indien durch Entzifferung der alt- 
kabulischen Legenden auf ihren Münzen. Bonn, König, 1838. Octav. 

3187, Lauth Fr. Jos. Dr. Die geschichtlichen Ergebnisse der Aegyptologie. 

2 Exempl. München, Akad. d. W., 18G9. Quart. 

3188, — Aus Aegyptens Vorzeit, üebersichtliche Darstellung der ägyptischen 

Geschichte und Cultur bis auf Augustus. Berlin, Hofmann, 18S1. 
Gr. -Octav. 

3189, Layard Austin Henry.- Niniveh u. seine Ueberreste. Deutsch von 

Dr. Nik. Nap. Wilh. Meissner. Leipzig, Dyk, 1850. Gr.-Octav. 

3190, Lazius Wolfg. Reipublicae Romanae in exteris provinciis hello acqui- 

sitis constitutae commentariorum libri XII. Francof., Wechel, 1598. 
Folio. 

3191, Lehner Hans. Ueber die athenischen Schatzverzeichnisse des 4. Jahrh. 

Bonn, Georgi, 1890. Octav. 

3192, Lehrbuch der römischen Alterthümer für die Grammatical-Classen in 

den k. k. Gymnasien. Wien, Schulb.-Verachl., 1830. Octav. 

3193, Leichtlen E. Jul. Schwaben unter den Römern. 2 Karten. Freiburg 

i. B., Herder, 1825. Kl.-Octav. 

3194, Leitfaden zur Nordischen Alterthumskunde. 2 Exempl. Kopenhagen, 

Ges. f. N. A., 1837. Octav. 

3195, Lenormant Fran^ois. Die Anfange der Cultur. Geschichtliche und 

archäologische Studien. Jena, Costenoble, 1875. Gr.-Octav. 
— — Siehe Busch M. Urgeschichte des Orients. 

3196, Lenz C. Gotthold. Geschichte der Weiber im heroischen Zeitalter. 

Hannover, Helwing, 1790. Kl.-Octav. 

3197, Liudeuschmit L. Dr. Bemerkungen über die Fundgegenstände in 

römischen Gebäuden zu Windischgarsten bei Spital am Pyhrn. Mit 
Holzschnitten und 3 Tafeln. Linz, Mus. Ber. 31., Octav. 

3198, — Die Alterthümer unserer heidnischen Vorzeit. (Rom. Germ. C. Museum 

Mainz.) Bde. 1. 2. 3. von 185S, 1870, 1881. Bd. 4, Heft 1—7 von 
1889. Mainz, Zabem, 185S— 1889. Quart. 

— Die vaterländischen Alterthümer der fürstlich Hohenzollerschen 
Sammlungen zu Sigmaringen. Mit Tafel o und Textholzschnitten. Mainz, 
Zabern, 18G0. Gr.-Quart. 

— Ueber Ursprung und Herkunft einer Anzahl Denkmale des sogenannten 
Eisenalters, insbesondere der Geräthe aus Gold, Erz und Eisen, welche 
zugleich mit etruskischen Erzgefassen in den Grabhügeln des Rhein- 
gebietes gefunden werden. (Beil. zu Heft I des 3. Bd. „Der Grabfund 
von W'ald- Algesheim".) Textbilder. Mainz, 1871. Quart. 

3201. — Tracht und Bewaffnung des römisches Heeres w^ährend der Kaiserzeit 

mit besonderer Berücksichtigung der Rheinischen Denkmale und Fund- 
stücke. Mit Tafeln. Braunschweig, Vieweg, 18':i2. Quart. 

3202. Lindensehmit L. Sohn. Das römisch -germanische Centralmuseum in 

bildlichen Darstellungen aus seinen Sammlungen. Mainz, Zabern, 1889. 

Gr.-Quart 
32(t3. Lindensehmit W. Die Räthsel der Vorwelt oder: Sind die Deutschen 

eingewandert? Mainz, Seifert, 1846. Quart. 
3204. Lindensehmit W. und L. Das germanische Todtenlager bei Selzen in 

der Provinz Rheinhessen. Mainz, Zabern, 1848. Quart. 



»/ji»/«y. 



3200, 



und Prähiitorik. 157 

3205. Lisch G. C. F. Andentangen über die altgermaniachen und slavischeo 

Grabalterthümer Mecklenburgs. Schwerin, Abendbl., 1837. Octav. 

3206. — 1. Bericht über die dem grossherzoglich-mecklenburgischen Antiquarium 

zu Schwerin 1834^1844 gewordenen Vermehrungen. Schwerin, 1844. 
Octav. 

3207. List Guido. Deutsch -Mythologische Landschaftsbilder. Berlin, Lüsten- 

öder, 1891. Gr.-Octav. 

3208. Lubboclt John. Die Torgeschichtliche Zeit, erl&utert durch Ueberreste 

des Alterthnms, und die Sitten und Gebräuche der jetzigen Wilden. 
Deutsche Ausgabe von A. Passow. Vorwort von Bud. Virchow. 
2 Bde. Illustr. Jena, Oostenoble, 1874. Gr.-Octav. 

3209. Lueltenbach Herrn. De ordine rerum a pugna apud Aegospotamos com- 

missa usque ad Triginta Viros institutos gestarum. Argentorati, Trübner, 
1878. Gr.-Octav. 
i3210. Luden Heinrich. Allgemeine Geschichte der Völker und Staaten des 
Alterthums. Wien, Marter, 1817. Octav. 

3211. Lnterbaelier Franc. De fontibus librorum XXI et XXII. Tit. Livii. 

Argentorati, Trübner, 1875. Gr.-Octav. 

— Lutz Leop. Siehe Rom. Ausgrabungen in Windischgarsten. 

3212. Magerstedt Ad. Frdr. Dr. Bilder aus der römischen Landwirtschaft. 

ö Bde. 1. Weinbau, 2. und 3. Viehzucht, 4. Obstbaumzucht, ö. Feld-, 
Garten- und Wiesenbau, 6. Bienenzucht. Sondershausen, Eupel, 1858 bis 
1863. Gr.-Octav. 

3213. Maehly J. Die Schlange im Mythus und Cultus der classischen Völker. 

Basel, Histor. Ges., 1867. Gr.-Octav. 

3214. Maio Angelo. Itinerarium Alexandri ad Gonstantinum Augustum. 

Francof. a. M., Hermann, 1818. Octav. 

3215. Mannert Konrad. Germania, Rhätia, Norikum, Pannonia nach den 

Begriffen der Griechen und Bömer. Mit 2 Karten, II. Aufl., Leipzig, 
Hahn, 1820. Octav. 

— — (Peuting. Tafel.) Siehe Scheyb Fr. Christof. Peutingersche Tafel. 

Vergl. Miller Konr. Dr. Weltkarte des Castorius. 

3216. Manso J. C. F. Leben Constantins des Grossen nebst einigen Ab- 

handlungen geschichtlichen Inhaltes. Wien, Härter, 1819. Octav. 

3217. Xareks Erich. Die Ueberlieferung des Bundesgenossenkrieges 91 — 89 

V. Chr. Marburg, Elwert, 1884. Gr.-Octav. 

3218. Marianus Andreas. Buinarum Bomae Epigrammata. Bononiae, 1641. 

Kl.-Octav. 

3219. Massmann Hans Ferd. Dr. Deutsch und Welsch oder der Wettkampf 

der Germanen und Bomanen. Bückblick auf unsere Ui^eschichte. Akad. 
Vortrag. München, Akad., 1843. Quart. 

3220. Mayer Fr. Ant. Dr. Abhandlung über verschiedene in Bayern gefundene 

Alterthümer. Mit 16 Tafeln. München, Franz, 1840. Gr.-Octav. 

3221. — Ein Dutzend antiquarische Rhapsodien. 8 Tafeln. Tuttlingen, Kapf, 

1844. Octav. 

3222. Mayr Job. Ueber den Ursprung der Schreibekunst. Linz, Lehrerverein. 

Octav. 

3223. Mhge du. Memoire sur quelques monumens in^dits repres. Claude le 

Gothique, Nera Pivesuvia, et les deux Tetricus. Toulouse, Lavergne, 
1834. Quart. 

3224. Megiser Hieron. Theatrum Caesareum bist, poeticum Rom. Imperatorum, 

cum Icones ex antiquis numismatibus expressae, tum Vitae quam 
brevissime descriptae ...... Mit Münzbilderu im Texte. Linz a. I)., 

Plank, 1616. Duodez. 
— Mehlis L. Dr. Siehe Beiträge zur Anthrop. . . . Bayerns und Kohn, 

Jttat. zur Vorgesch. des Menschen. 

3225. Mehlis C. Dr. Der Grabfund aus der Steinzeit von Kirchheim a. d. Eck 

in der Rheinpfalz. Gutachten Prof. Dr. Schaaffhausen über den 
Kirchheimer Schädel. Durkheim, Pollichia, 1881. Gr.-Octav. 

3226. — Der Rhein u. der Strom der Cultur in Kelten- u. Römerzeit. — Ver- 

gleich dessen Abhandl. bezüglich a) dea Mittelalters, b) der Neuzeit in 
Abth. VI. Beriin, Habel, 187G. Gr.-Octav. 



158 



V. Geschichte de« Alterthums 



*Jj£00 



3239. 



3227. Her 1 Tale Charles. Creschichte der Römer unter dem Kaiflerdiame. 4 Bde. 

Leipzig, Dyk, 1866—1872. Octav. 
— Mestorf J. Siehe Müller Soph. Bronzezeit und N i 1 s s o n , Steinalter. 

3228. Meursi Joh. Borna lozuriaDS seu de luxu Bomanorum. Hafniae, Moltke, 

1631. Quart. 

3229. — Theseus sive de ejus.vita rebusque gestis, Über postumus; acced. ejus 

paralipomeua de pagis atticis et excerpta ex V. Cl. Jac. Sponii 
itinerario de iisdem pagis. Utrecht, Hahn, 1684. Quart. 

3230. Meyer A. B. Die Nephritfrage kein ethnologisches Problem. Berlin, 

Friedländer, 1883. Gr.^ctav. 

3231. — Gurina im Obergailthal (Kämthen); Ergebnisse der Ausgrabungen 

1884. Mit 14 Tafeln Lichtdruck. Dresden, Hoffmann, 18^5. Folio. 

3232. — Das Gräberfeld von Hallstatt, anlässlich eines Besuches daselbst. 

3 Tafeln. Dresden, Hoffmann, 1885. Quart. 

3233. — Die alten Strassenzüge des Obergailthales unserer Nachbarschaft 

(Kärnthen). Dresden, Hoffmann, 1886. Gr.-Quart. 

3234. Meyer Ludw. Dr. Die römischen Katakomben. Berlin, Habel, 1882. 

Gr.-Octav. 

3235. — Tibur. Eine römische Studie. Beriin, Habel, 1883. Gr.-Octav. 

3236. Mezger Georg Casp. De operibus antiquis ad vicum Nordendorf e solo 

erutis. Aug. Vindel., Wirtb, 1846. Gr.-Quart. 

3237. Mezger M. Die römischen Steindenkmäler, Inschriften und Gefass- 

Stempel im Maximilians-Museum zu Augsburg. Augsburg, Pfeiffer, 
1862. Gr.-Octav. 
Miehaeler Karl. Histor. kritische Abhandlung über die phönizischen 
Mysterien. Wien, Rötzel, 1796. Octav. 

— Histor. kritischer Versuch über die ältesten Volksstämme und ihre 
ersten Wanderungen nebst weiterer Fortpflanzung nach Amerika. Mit 
Bildnis des Verfassers. I. Die asiatischen Hauptstämme. IL Asiatische 
und afrikanische Hauptstämme. HL, IV. Asiatische und europäische 
Hauptstämme. V. Wanderung nach Amerika und Polynesien. In 
2 Bdn. Wien, Pichler, 1801, 1802. Octov. 

3240. Mlehel Daniel. De Theopompi et Ephori rerum inde ab OL 9^. 1 
usque ad Ol. 96, 3 gestarum narrationibus. Argentorati, Heitz, 1877. 
Octav. 
— Miller Joh. P. Dr. Siehe A b b t Thom. älteste Begebenheiten des mensch- 
lichen Geschlechtes. 
Miller Konrad Dr. Weltkarte des Gastorius, genannt die Peutingersche 
Tafel, und Erklärung. Bavensburg, Maier, 1888. Folio. 

— Die ältesten Weltkarten, herausgegeben und erläutert von ... L Die 
Weltkarte des Beatus (776 n. Chr.). Mit Textbildem und Karte von 
St Sever. Stuttgart, Roth, 1895. Quart. 

Minntoli H. 0. v. Topographische Uebersicht der Ausgrabungen 
griechischer, römischer, arabischer und anderer Münzen und Kunst- 
gegenstände in den Küstenländern des baltischen Meeres. Berlin, 
Ijogier, 1843. Gr.-Octav. 

3244. Mitford Will. Esq. Geschichte Griechenlands. Uebersetzt von Heinr. 

Kari Abr. Eichstädt. 6 Theile in 3 Bdn. Wien, Härter, 1818. Octav. 

3245. Mithnis. Uebersicht der berühmteren mithrischen Denkmäler und Er- 

klärung des Ursprungs und Sinndeute ihrer Symbole mit besonderer 
Rücksicht auf das Mithräum von Heddernheim. Von Niklas Müller. 
Wiesbaden, Riedel, 1833. Octav. 
3246—3248. Mittheilungen der anthropologischen Gesellschaft in Wien. Ver- 
schiedene Theile. Darunter 3 Berichte. Dr. M. Much über einen 
Pfahlbau im Mondsee (1875—1876) und Graf Wurmbrand über öster- 
reichische Pfahlbauten (1872, 1875), Hochstätter über die Hallst&tt^r- 
Neufunde (1878). Wien, Gesellschaft, 1872 etc. Gr.-Octav. 

3249. — des Museumsvereins für vorgeschichtliche Alterthümer Baiems 

Nr. 1—16. München, Museum, 1885—1888. Gr.-Octav. 

3250. — der prähistorischen Commission der Akad. d. W. 1. Bd., I. IL IIL Theil, 

1887— 1H93. Mit Karten, Tafeln und Abbildungen. Wien, Akad. d. W., 
1888, 1890, 1893. Quart. 



3241. 
3242. 

3243. 



und Prähittorik. 159 

325 L Mitthetluiiircii über römische Funde in Hedderaheim. Verein für 
Geschichte und Alterthumskunde I. Frankfurt a. M., Völcker, 1894. 
Gr.-Quart 

3252, 325S. Mommseii Theod. Dr. I. Oskische Studien. II. Nachträge zu den 
Oskischeu Studien. Berlin, Nicolai, 1845—1846. Octav. 

3254, — Römische Qeflchichte. 1.^ 2., B. (4. nicht erschienen), 5. Bd. 1. 1. Aufl., 

2. 3. Bd. III. Aufl., 5. Bd. I. Aufl. Leipzig, Weidmann, 1854- 1885. 
Octav. 

3255. — Römische Geschichte. 1. 2. Bd. in I. Aufl. Leipzig, Weidmann, 

1854— 1855.0ctav. 
325ß, — Römische Daten. (Gymn.-Progr. d. Friedr. Franz Gymn. Parchim). 
Parchim, Gymn. Selbstverl., 1856. Quart. 

3257. — Römisches Staatsrecht. 3 Bde. Leipzig, Hirzel 1871—1875. Gr.-Octav. 

3258. — Corpus Inscriptionum latinarum \o]. III. 5 Theile. Berolini, Reimer, 

1873. Folio. 

3259. Mone Fr. Josef Dr. Geschichte des Heidenthums im nördlichen Europa. 

2 Theile. Leipzig, Darmstadt, Leske, 1822—1823. Gr.-Octav. 

3260. — Urgeschichte des badischen Landes bis zu Ende des 7. Jahrh. 2 Bde. 

Mit Holzschnitten. Karlsruhe. Macklot, 1845. Octav. 

3261. Montesquieu de. Oeuvres nonvelle ^dit. revue, corrig^, et consid^rablement 

augment^e par TAuteur. 6. Bd. (Consid^ration sur les causes de la 
grandenr des Romains et de leur d^adence etc.) Amsterdam, Leipzig, 
Arkst^e u. Merkus, 1764. Octav. 

— -- Siehe B. L. F. A. D. di; Considerazione . . . suUa grandezza dei 

Romani .... (Ital. Ausgabe von 3261.) 

3262. Mi^iitz K. Phil. Avd^oösa od. Roms Alterthümer, ein Buch f. d. Mensch- 

heit. Die heiligen Gebräuche der Römer. IL Aufl. Berlin, Maurer, 
1797. Kl.-Octav. 

— Mosik T. Aehrenfeld* Siehe Schafaifik, Slavische Alterthümer. 

3263. Mneh Matth. Dr. Die Pfahlbauten u. die Heimat der Indogermanen. 

Vortrag. Wien, Ver. f. naturw. Kenntn. Octav. 

3264. — Berichte Über Pfahlbauten im Mondsee. Wien, Anthr. Ges., 1876. 

Gr.-Octav. 

3265. — Baugen u. Ringe. Eine Studie über das Ringgeld u. seinen Gebrauch 

bei den Germanen. Wien, Selbstverl., 1879. Gr.-Octav. 

3266. — Das vorgeschichtliche Kupferbergwerk auf dem Mitterberg bei Bischof- 

hofen (Salzburg). Mit Abbildungen. Wien, Gerold, 1879. Gr.-Quart. 

3267. — Ueber die urgeschichtlichen, bes. die germanischen Bauwerke in 

Niederösterreich. Vortrag. Wien, Ver. f. naturw. Kenntn., 1884. Kl.-Octav. 

326H. — Sammlung von Abbildungen vor- u. frühgeschichtlicher Funde aus 
den L&ndem der österr. uugar. Monarchie. I. Abth. des Kunsthistor. 
Atlas der Centralcom. zur Erforschung-. . Denkmale. (H eifert.) 
100 Tafeln. Wien, Comm., 1889. Gr.-Quart. 

.^&9. — Die Kupferzeit in Europa u. ihr Verhältnis zur Cultur der Indo- 
germanen. Mit Abbildungen. II. Aufl. Jena, Costenoble, 1893. Gr.-Octav. 

3270. — Vor- und frühgeschichtliche Denkmäler aus Gestenreich -Ungarn. 

Wandtafel. Wien, Ed. Hölzel. 

3271. Mncliar Albert Dr. Das Römische Norikum oder Oesterreich, Steyer- 

mark, Salzburg, Kämthen u. Krain unter den Römern. Aus den 
Quellen. 1. Teil mit 2 Karten. 2 Theile. Grätz, Penz, 1825. Octav. 

3272. HQUer Wilh. Geschichte und System der altdeutschen religion. Göttingen, 

Vandenhoeck, 1844. Octav. 

— Mttller Jak. Siehe Büdinger. 

— Mttller Niki. Siehe M i t h r a s. 

'ii27S. HttJler Sophus Dr. Die nordische Bronzezeit u. deren Periodentheilung. 
Deutsch von J. Mestorf. Mit Abbildungen. Jena, Costenoble, 1878. 
Gr.-Octav. 

3274, — Colliers de la fin de Tage de Bronze et du premier age de fer; Re- 
sum^ du texte Danois traduit par E. Beauvois. (Kordiske fortids- 
minder.) Lichtdrucktafeln. Gr.-Quart. 

i^75. Mttllner Alfons. Emona, archäolog. Studien aus Krain. 7 Tafeln. Lai- 
bach, Kleinmayr, 1879. Octav. 



160 



V. Geschichte dee Alterthums 



328t 



3282. 

3283. 
3284. 



3276. Mttnter Friedr. Dr. ADtiquarische Abhandlungen. 5 KupfertAfeln. 

Kopenhagen, Schubothe, 1816. Octav. 

3277. Mttnz- u. Antikeneablnet« K. k. Sammlungen, beschrieben von Dr. Ed. 

Freih. v. Sacken und Dr. Friedr. Kenner, k. k. Castoden. Mit 
1 Tafel. Wien, Braumüllef, 1866. Octav. 

3278. Muralt Eklw. Dr. v. Achilles u. seine Denkmäler ausser Südrusaland 

mit Erklärung des vermeinten Grabmals Homers im Strogonowschen 
Garten zu St. Petersburg. Petersburg, Leipzig, Eggers u. Pels, 1839. 
Octav. 

3279. Museum Kircherianum, s. M. a. P. Athanasio Kirchero S. J. incoept. 

nuper a. P. Phil. Bonanni 3. J. restitutum. Bomae, Plach, 1709. 
Folio. 

3280. Naehrieht€ii vom Zustande der Gegenden u. Stadt Juvavia vor, während 

u. nach Beherrschung der Kömer bis zur Ankunft des hl. Bupertus u. 
von dessen Verwandlung in das heutige Salzburg. Salzburg, Waisen- 
haus, 1784. Folio. 

Napoleon III. Siehe Geschichte Julius Caesars. 

Natorp Paul. Quos auctores in ultimis belli Peloponnesiaci describendis 
secuti sint Diodorus, Plutarchus, Cornelius, Justinus. Argentorati, 
Truebner, 1876. Octav. 

Xaae Jal. Dr. Die Hügelgräber zwischen Ammer- und Staffelssee. Mit 
Abbildungen und Tafeln. Stuttgart, Enke, 1887. Gr .-Quart 

— Spanien in vorgeschichtlicher Zeit. München, Cotta, 1888. Gr.-Octav. 

— Die Bronzezeit in Oberbaiern. Ergebnisse der Ausgrabungen und 
Untersuchungen von Hügelgräbern zwischen Ammer- und Staffelsee und 
in der Nähe des Stambergersees. Mit Textabbildungen und Tafeln. 
München, Piloty, 1894. Gr.-Quart. 

— — Siehe Beiträge zur Anthropol. . . . Bayerns. 
328Ö. Naumann Karl Gottfr. Genealog. Geschichte der Europäischen Staaten 
als Hilfsmittel bei histor. Studien und zum Gebrauche höherer Lehr- 
anstalten. Jena, Mauke, 1855. Gr.-Quart. 

3286. Xiebuhr B. G. Römische Geschichte. 5 Bde. IV. Aufl. Fortgesetzt 

von Dr. Leonh. Schmitz. Berlin, Beimer, 1883, u. Jena, 1845. Octav. 

3287. Xiemeyer J. F. Mythologie der Griechen, Römer, Aegypter, Nord- 

länder, Wenden und Slaven. III. Aufl. Leipzig, Wigand, 1855. Kl.-Octav. 

3288. Nievpoort G. H. Rituum qui olim apud Romanos obtinuerunt sncc. 

Explicatio; dazu Gesneri Jo. Math, prolusio. 2 Ebcempl. Berolini, 
Voss. Octav. 
.3289. Nilsson S. Das Steinalter oder die Ureinwohner des skandinavischen 
Nordens. Deutsch von J. Mestorf. Mit Tafeln. Hamburg, Meissner, 
1868. Gr.-Octav. 

3290. Notizen über sämmtliche Alterthümer, Grab- und Denkmähler, die 

in dem Besitze des Herrn Josef Rosenegger auf Birglstein bei Salzburg 
vorkommen. Nachträgliche Uebersicht dazu. 2. Bändchen der Notizen 
von P. V. K . . z. Salzburg, Mayr, 1817—1818. Kl.-Octav. 

3291. Ohlenschlager Friedr. Die römischen Truppen im rechtsrheinischen 

Bayern. München, Straub, 1884. Gr.-Octav, 

3292. — Schriften über Urgeschichte von Bayern und die Zeit der Römer- 

herrschaft daselbst. München, Straub, 1884. Gr.-Octav. 

3293. — Die römische Grenzmark in Bayern. Wien, Akad. d. W., 1887. Quart, 

3294. Oken M. Dr. Ueber die Bestimmung der Streitäxte (sog. Gelte). Quart 

3295. Opitz Theod. Dr. Die Germanen im römischen Imperium vor der 

Völkerwanderung. Gymn.-Progr., 1867. Octav. 

3296. Orgler Flavian P. Die Ausgrabungen antiker Bauüberreste und Gräber 

am Debantbache bei Lienz. Innsbruck, Ferdin., IH. F., 25. H. Gr.-Octav. 

3297. Osborne W. Das Beil und seine typischen Formen in vorhistorischer 

Zeit. Dresden, Lehmann, 1887. Gr.-Quart. 
329S. Pagi Ant. Dissertatio hypatica seu de consulibus caesareis, ex occasione 

inscriptionis Forojuliensis Aureliani Augusti etc. Lugdunum, Posuel, 

1G82. Quart. 
3299. Palile F. Geschichte des Orientalischen Alterthums bis auf die Perser- 

kriege. Oldenburg, Ötalling, 1804. Octav. 



und PrihUtorlk. 161 

'^iOO. Ptaelroli G. Dr. Notitia diraiitetum uiriueque imperii orientis scilicet 

et occidentis ultra Arcadii, Honoriique t^mpora et in eam G. P 

Commentarium. ^Letzte Aufl.'' Genf, Gamonet, 1623. Folio. 

^^i. Panofka Theod. Bilder antiken Lebens. Mit Tafeln. Berlin, Reimer, 
1843. Gr.-Quart. 

^2, Papyntö Erzherzog Rainer. Führer durch die Ausatellung. Wien, 
Holder, 1894. Quart. 

^03, Parthey G* et Pinder M. Itinerarinm Antonini Augusti et Hierosoly- 
mitanum. Berolini, Nikolai, 1848. Gr.-Octav. 
^ Passow A. Siehe Lubbock J. 

c^304. PeriodHS historiea ab Octaviano Aug. uaque ad Diocletianum et Maxi- 

mianum Thesen zur Doctor • Dissertation u. zw. des Wenzel 

Beichsritter Anthoni v. Adlersfeld und des Joh. Frz. Brzezina v. 
Pürckenwaldt an der Universität Prag. 2 £zempl. Mit Kupfern. 
Prag, Univera., 1736. Folio. 

H305. Petersen Henry Dr. Polyandre de l'ancien age de fer a Nordrup en 
Selande traduit du texte Danois par.E. Beauvois. (Nordiske Fortids- 
minder.) Mit Abbild, im dänischen Texte. Gr.-Quart. 

3306, Petrus Seti. Bartole. Columna Antoniniana Marc. Aurelii Antonini 

Aug. rebus gestis insignis Romae in Antonini foro ad viam 

flaminiam erecta cum notis excerptis ex declarationibus Jo. Petri 

Bellorii. Mit 75 Tafeln. Rom, Selbstverl. Quer-Folio. 

— Pentingerlana Tabula. Siehe Scheyb Fr. Chr. de, Mannert Fr. Chr., 

Miller Konr. Dr. 

— Pfahlbauten OberSsterrelehs. Siehe Mittheilungen der anthropologischen 

Gesellschaft in Wien. Verschiedene Theile. 
S3U7, Pfltzner W. Dr. Geschichte der römischen Kaiserlegionen von Augustus 

bis Hadrianus. Leipzig, Teubner, 1881. Octav. 
330S, Phllopen de la Madelaioe. La Mythologie illusir^e 100 Vig- 

nettes, 25 Tafeln. Nach Zeichnungen von M. Baron. Paris, Mallet, 

1842. Duodez. 

3309. Plehler Friedr. Dr. Text zur archäologischen Karte von Steiermark. 

Graz, Anthrop. Ver. Gr.-Octav. 

3310. — Virunum, und Atlas dazu. Graz, Leuschner, 1888. Gr.-Octav, Quart. 

3311. Piekering Charles. The Gliddon Mummy-Case in the Mus. of the 

Smithsonian Institution. Washington, Mus. S., 1867. Quart. 

3312. Pietro 8anti Bartoli. Colon na Trajana eretta dal seuato e populo 

Romano air Imp. Trajano Aug. uel suo foro iu Roma. Dissegnata et 
intagliata da P. Santi Bartoli; accresciuta di medaglie etc. da Gio. 
Pietro Bellori. Mit 119 Tafeln. Mit lat. Anhaog ,,HiBtoria utriusque 
belli Dacici" v. F. Alph. Ciacomo. Rom, de Rossi. Quer-Folio. 
~ PigorinI Luigi. Siehe „Scavi in Padova" (Ausgrabungen 1877). 

3313. — Le abitazioni lacustri di Peschiera nel lago di Garda. Rom, Accad. 

dei Lincei, 1876—1877. Folio. 
^•^^^. — Trouvailles italieuiies d'Objeta en Bronze pr^romains. Pest, Tärsulat, 
1877. Gr.-Octav. 

3315. — Fonderia di S. Pietro presso Gorizia. Reggio d. E. Artignianelli, 

1877. Gr.-Octav. 

3316. — Escursione paleoetnologica nell' Italia superiore. Rom, R. Acad., 1878. 

Quart. 
'^^^^' 7 ^^gcttJ della prima etä del ferro scoperti in Oppeano nel Veronese. 

Soc. pal., 1878. Gr.-Octav. 
3318. — ji Museo nazionale preistorico ed etnografico di Roma. Rom, Bencini, 
18S4. Gr.-Octav. 
"* Pinder M. Siehe Parthey G. Itinerarium. 
^ Plntarelt. Siehe Natorp R Auetores bell. Pelop. 
3310. Pomey Fr. S. J. Pautheum mvthicum s. fabuloaa Deorum historia. 

Francof., Rönnagl, 1738. Kl.-Octav. 
.9.^2^^ PrShistorisehea aus Oberösterreich. 1. Hallstätter Gräber, Hallstätter 
Pfahlbauten u. s. w. Original-Bf richte, ZeicbDunpen; 2. Hallstätter 
Fundprotokolle mit Origiiial-Situations- und Fundstück -Zeichnungen; 
3. Abbildungen von Hallstatt (Ob.-Oest.) und den am Salzberge auf- 

11 



162 



V. Geschichte des Alterthuma 



s: 



H32Ö, 



•joo/'» 



H327. 



3328. 



gefundenen Gräbern und AntiquitAten. Vergl. Ramsauer J. O. Die 
Gräber vom Salzberge zu Hallstatt. Diese Schrift enthält den Text zu 
obigen Abbildungen. Manuscr. Folio. 

3321. PratobeTei*a Eduard. Die keltischen und römischen Antiken in Steier- 

mark. Gratz, „Aufmerksame", 1856. Octav. 

3322. Preller L. Die Regionen der Stadt Rom mit einleitenden Ab- 

handlungen und einem Commentare. Jena, Hochhausen, 1846. Octav. 

3323. Preuss Theod. Kaiser Diokletian und seine Zeit. Leipzig, Duncker, 

1869. Octav. 
Radimsky V. Die prähistorischen Fundstätten, ihre Erforschung und 

Behandlung mit besonderer Rücksicht auf Bosnien und die Herzegowina. 

Sarajewo, Landes-Regierung, 1891. Gr.-Octav. 
Baiser Dr. v. Die Fundstücke in der uralten Grabstätte zu Nordendorf 

1843. Augspurg, 1844. Octav. 
Ramler Karl Wilhelm. Kurzgefasste 31ythologie. Berlin, Maurer, 1790. 

Octav. 

— Kurzgefasste IVIythologie oder Lehre von den fabelhaften Göttern, 
Halbgöttern und Helden des Alterthums. I., IL Theil und Anhang in 
einem Bande. Wien, Prag, Haas, 1815. Octav. 

Ramsauer Joh. Georg, k. k. Bergmeister. Die Alterthumsgräber vom 
Salzberge zu Hallstatt (Oberösterreich), nebst einem Heft Abbildungen. 
Enthält die genauen Angaben sämmtlicher Hallstätter Ausgrabungen 
vom 8. Grabe (17. Mai 1847) bis zum 980. Grabe (31. October 1863); 
dann die tabellarische Aufzählung sämmtlicher Fundsiücke. Siehe Ab- 
bildungen hiezu unter „Prähistorisches aus Oberösterreich'-. Manuscript. 
Folio. 

Ranke Johann Dr. Anleitung an der Hand klassischer Beispiele zu 
anthropologisch-vorgeschichtlichen Beobachtungen in den deutschen und 
österreichischen Alpen, l^eipzig, Breitkopf. Octav. 

— Die neuentdeckten künstlichen Höhlen in Unterbachern und Kissing. 
Quart. 

— Siehe Beiträge zur Anthropologie Bayerns. 
Rebour G. Dicouverte d'une Fonderie celtique (Age de Bronce) dans 

le village de Lamaiid (Jura) 18G5. Lons le Saulnier, Gauthier, 1867. 
Octav. 

Renner Emanuel v., k. k. Oberstlieutenant. Karte: Oesterreichs Länder 
unter den Römern. Nach den Angaben des k. k. österreichischen 
Hauptmanns J. B. Seh eis. Wien, 1828. 

Reasch Adam. De diebus conti on um ordinariarum apud Athenienses. 
Argentorati, Truebner, 1879. Octav. 

Richly Heinrich. Die Bronzezeit in Böhmen. Mit Tafeln. Wien, 
Holder, 1894. Gr.-Quart. 

Richter J. A. L. Phantasien des Alterthums oder Sammlung der mytho- 
logischen Sagen der Hellenen, Römer und Aegypter. 5 Theile. Kupfer- 
tafeln dazu in Quart. Dessau u. Leipzig, Voss, 1808 — 1820. Gr.-Octav. 

Römer F. F. Pressburgs archäologische Denkmale. Gr.-Octav. 

Römische Alterthttmer. I. Salzburg. II. Enns. IIL Schlägen. lY. Mond- 
see, Hochhaus bei Wels, Wels, Ischl, Schieissheim, Gmunden, Alt- 
münster, Tarsdorf, Litzelburg, Köppert. V. Ausserhalb Oberösterreich 
und Salzburg. 5 Abth.: Zeichnungen, Skizzen, Notizen, Drucke u. a. w. 
in gemeinschaftlicher Mappe. 
3338. — I. Windischgarsten. Originalplan des Leop. Lutz, Forstverwalter in 
Windischgarsten (Zeichnung). 6 Blätter Photographien römischer Topf- 
fragmente von Windischgarsten und 10 Blätter Ansichten der Grabe- 
arbeiten. Gr.-Folio. 

Römische Münzen in Oberschlesien gefunden. In der „Gymn.- 
Ankttndigung" von Dr. Carl Linge. Ratibor, Selbstverl., 1822. Quart. 

Roidtner Josef. Die Fundplätze der keltischen, römischen und alt- 
deutschen Waffen, Münzen und Geräthschaften am Donaustrudel und 
-Wirbel. Mit Terrainkarte und Abbildungen. Linz, Mus.-Fr.-Car.-Ber. 30. 
Octav. 
3341. Rollin. Histoire ancienue. 5 Bde. Paris, Etienne, 1734—1736. Quart. 



3329. 



3330. 



J33 



3333. 



3.334. 



333'). 



333(1. 
3337. 



3339. 



3340. 



und PrähUtorik. 163 

3342. Roth K. L. Dr. L. Munatius Plancus. Erklärung der Inschrift auf 

dem Mausoleum io Gaeta. Basel, Gesellschaft für vaterl. Alterthümer, 
1852. Quart. 

3343. Rou^emottt Friedr. v. Die Bronzezeit oder die Semiten im Occident. 

Neu-Aufl. von K. A. Keerl. Gütersloh, Bertelsmann, 18G9. Octav. 

3344. Rorelli Josef. Das Cisal pinische Gallien unter dt;n Galliern, Kömern, 

Gothen und Longobarden. Zürich, Leipzig, Ziegler, 1791. Kl.-Octav. 
334Ö, RQekert Fr. W. Dr. Das römische Kriegswesen, ein Hilfsbuch zur 

Leetüre der römischen und griechischen Historiker. 4 Tafeln. Berlin. 

Nauck, IS-W. Octav. 
3^^6. RttstoiT W. Heerwesen und Kriegführung C. Julius Cäsars. 11. Aufl. 

Nordhausen, Förstemann, 18G2. Gr.-Octav. 
3347. Ralte £dm. Die Correspondeuz Ciceros 44 und 43 v. Chr. Dissertation. 

Strassburg. Marburg, Elwert, 1883. Octav. 

3345. Rupert! G. Alex. Grundriss der Geschichte, Erd- und Alterthumskunde, 

Literatur und Kunst der Römer. Göttingen, Vandenhoek, 1794. Octav. 
3349, Ruthardt Karl Dr. Chronik der Weltgeschichte. Zusammenstellung des 

Wissens würdigsten aus Sage und Geschichte von den ältesten Zeiten 

bis zur Gegenwart mit specieller Berücksichtigung Deutschlands und 

Oesterreichs. Mit Begistern. Stuttgart, Levy und Müller, 1881. Octav. 
33.j0. Babbathier. Sitten, Gewohnheiten und Gebräuche der alten Völker in 

alfabet. Ordnung. Verieutscht. Prag, Gerlich, 1777. Octav. 
— Baeken Ed. Freih. v. Dr. Siehe Münz- und Antikencabinet. 
3351^3854. — 1. Ansiedlungen u. Funde aus heidnischer Vorzeit in Nieder- 
österreich. Mit Abbildungen. 2. Carnuntum. 3. Der Pfahlbau im Gardasee. 

4. Die Funde an der langen Wand bei Wr.- Neustadt. Wien, Akad. d. W. 

74., 9., 48., 49. Bd. Octav. 
3355—3357. — 5. Ber. über die Gräber bei Brück a. d. Leitha. 6. Die Kirche 

St. Laurenz zu Lorch. 7. Die röm. Stadt Carnuntum. Wien, Sitzgsber. 

d. Akad. d. \\\, 1851—1852. Ocuv. 
335S. — Leitfaden zur Kunde des heidnischen Alterthums mit Beziehung auf 

die österr. Länder. Wien, Braumüller, 1865. Octav. 
335U. — Das Grabfeld von Hallstatt in Oberösterreich u. dessen Alterthümer. 

Mit Tafeln. Wien, Braumüller, 18(38. Gr.-Quart. 
3'ifß(ß, — Ein neues Militärdiplom von Kaiser Elagabalus. Wien, Akad. d. W., 

1874. Gr.-Octav. 
3361, Salzburg» Die Stadt und Umgebung zur Zeit der Römer. München, 

1815. Kl.-Octav. 
33(i2. Salzer Bob. Die syrischen Kaiser Heliogabalus und Severus Alexander. 

I. Heliogabalus. Beigabe zum Herbstprogramme des Lyceums zu 

Heidelbeig 1865—1866. Heidelberg, Avenarius, 1866. Octav. 
3303. Harwey 0. t. und Hettner F. Der obergermanisch-raetische Limes des 

Römerreichs. Im Auftrage der Reichs - Limes - Comm. Lieferung I: 

Castell Butzbach, Murrhardt, Unterböbingen. Heidelberg, Petters, 1894. 

Folio. 
33(S4. Scavi delle Debite in Pudova. Von Pigorini. Reggio, Artigianelli, 

1877. Gr.-Octav. 

— Sehaarhauseii H. Dr. Siehe Baer W. Vorgeschichtl. Mensch. 

3305. Sehafaiik PI. Jos. Slavische Alterthümer. Deutsch von Mosik v. 
Aehrenfeld. Herausgeg. von Heinr. Wuttke. 2 Bde. Leipzig, 
Engelmann, 1843. Octav. 

— Sehels J. B. Siehe Renner, Karte, Oesterreichs Länder unter den 

Römern. 
3300. Selieyb Christof Fr. de. Tabula Itineraria Peutingeriana (zuerst 

1753) denuo cum Cod. Viudobuiieusi collata von Conrad Mannert. 

2 Exempl. Lipsia, Hahn, 1824. Folio. 
3307. Schiller Herm. Geschichte der römischen Kaiserzeit. 1. Bd. Gotha, 

Perthes, 1883. Gr.-Octav. 
^i^JOS. Sehllling Julius. Römische Alterthümer am Birgclstein bei Salzburg. 

Linz, Mus. Fr. Car., Zeitschr. 1840. 
3300, —- Der Birgelstein u. seine Alterthümer. Salzburg, Duyle, 1842. Kl.-Octav. 

— Schlegel Joh. Ad. Siehe Bauier Ant. Gütterlehre. 

11* 






\^ V. Geschichte des Alterthums 



-J 



1 



i 



1 



3370, Sehlett Jos. Die Bömerstraasen im allgem., mit bes. ftücksicfat auf deo 
Isarkreis in Bayern. Mönchen, Franz, 1833. Gr.^Octav. 
t 3371. Schliemanu Heinr. Dr. Trojanische Alterthümer. (Ausgrabungen in 

Troja.) Leipzig, Brockbaus, 1874. Gr.-Octav. 

3372, — Mykenä. Bericht über meine Forschungen und Entdeckungen in 
Mykenä und Tiryns. Leipzig, Brockhaus, 1878. Gr.-Octav. 

3373, — Ilios Stadt u. Land der Trojaner. Mit Beiträgen von Ascherson, 
Brugsch-Bey, Burnoufu. a. Leipzig, Brockhaus, 18BL Gr.-Octav. 

l — Schmitz Leonh. Dr. Siehe Niebuhr, R5m. Gesch. Fortsetzung. 

3374, Sehneider J. Dr. Die alten Heer- und Handelswege der Germanen, 
Körner und Franken im deutschen Beich. 5 Hefte. Dusseldoff, Monats- 
schrift, 1882—1886. Gr.-Octav. 

3375, SehSuwisner Stefan. De ruderibus lacooici caldariiqoe romani in solo 
Budensi. Budae, Univers., 1778. Quart. 

337f}, Hehreiner Wolfg. B^ning und die dortigen BOmerausgrabangen. Lands- 
hut, Thomann. Kl.-Octav. 
3377, Schwitze Victor. Die Katakomben. Die altchristlichen Grabstätten. 
Illustr. Leipzig, Veit, 1882. Gr.-Octav. 
j 337^, SchHmBeher Job. Heinrich. Versuch, die dunklen und versteclcten 

\ Geheimnisse in den hieroglyphischen Denkbildem der Egyptier, Chaldäer, 

I Perser, Phönizier, Prygier, Griechen, Juden und Christen aniknklären. 

Wolfenbüttel, Meissner, 1754. Quart. 

3379. Sehumaun v. Mannsegg Ignaz Dr. Juvavia. Archäolog.-histor. Dar- 
stellung der Merkwürdigkeiten etc. Salzburg, Duyle, 1842. Octav. 

3380. Schwenk Konrad. Mythologie der Griechen (1), Römer (2), Aegypter (3), 
Semiten (4), Perser (5), Germanen (6), Slaven (7). 1. u. 6. Bd. n. Aufl.; 
2., 3., 4., 5., 7. Bd. I. Aufl.; 7 Bde. — 2. Exempl. I. Ausgabe. 

j Bd. 3 fehlt. (1843—1855.) General-Register (1855.) Frankfurt a. M., 

I Saueriänder, 1845—1853, 1855. Gr.-Octav. 

\ 3381. Seefried J. N. Das munieipium Jovisara auf den Gefilden von Nieder- 

; schftrding, Weihmörting und Sulzbach a. I. Beitrag zum Verständnisse 

des Itinerarium Antonini Augusti. Landshut, Thomann. Gr.-Octav. 
^ 33S2. — Die neuen Gegner von Jovisara und Petrensibus. Landshut^ 

"i Histor. Ver. für Niederbaiern, VIH B. Gr.-Octav. 

3383, — Die drei Hauptstädte des römischen Reiches. Beitrag zum Verständ- 
nisse der Tabula Peutingeriana. Augsburg, Postzeitnng. Kl.-Octav. 

3384, Seel Heinr. Die Mithrageheimnisse während der vor- und urchristlichen 
Zeit. Aarau, Saueriänder, 1823. Octav. 

3385, Servais C. M. de. La Mythologie des Dames ou trait^ de Thistoire des 
dieux de la Fable. H. ^dit. Wien, Heubner, 1817. Duodez. 

3386, Sertiez M. de. Les Femmes des douze C^ars, Vie, les Intsigues ... 
des Imperatrices des premiers Emp^reurs Romains. Paris, Launay, 
1720. Octav. 

3387, Seyffurth G. Dr. Die Grundsätze der Mythologie und der alten Religions- 
geschichte, sowie der hieroglyphischen Systeme de Sacys, Palins, 
Youngs, Spohns, Champol lions, Janellis und des Verfassers. 
Eine Beilage zu Dr. Movere Untersuchungen über die Religion der 
Phönizier. Leipzig, Barth, 1843. Gr.-Octav. 

3388, — Berichtigungen der römischen, griechischen, persischen, ägyptischen, 
hebräischen Geschichte und Zeitrechnung, Mythologie und alten 
Religionsgeschichte. Leipzig, Baumgartner, 1855. Octav. 

3389, Simony Friedr. Die Alterthümer vom Hallstätter Salzberg und dessen 
Umgebung. 2 Exempl. Wien, Akad. d. W., IV., 1850. Gr.-Quart. 

— Siret. Siehe Beitrag zur Anthropologie Bayerns. 
3300. SitnatiouspHine und Ah siebten von theil weise prähistorischen Um- 
wallungrtorten im unteren lunviertel: Hager Burgstall (Altschwent), 
Burgställe bei Römerueuberg, Ameisberg, Reichersberg, Kirchdorf, 
Hrtusmanning, Hofing, Einburg, Andorf, Hundshof, Zell, Waldeck, 
Jegling, Dürrenberg, Antisenberg, Altheim, Kopfing, Strasswittraum, 
Bubing, Schiirdiijg, BruDneru, Waldeck. Sigharting, Haulach, Summersrad, 
i Steinberg, Hundshot'. Dazu Photographieen auf einem Bogen. Hand- 

aquari'lle etc. 



4 

;1 






1 



und Pf&historik. 165 

' BMilftrt Rob. T. Venach über das Kostfim der vorzüglichsten Völker 
Qes Alterthums, des Mittelalters und der neueren Zeiten. I. Abtb. Die 
Völker des Alterthums. 1. 2. 3. Bd., Text. 4. Bd. Abbildungen 
Tafel 1 — 110. Dann 2 Bde. Quer-Folio mit Abbildungen archäologischer 

^ Qegenst&Qde. Sooiit 6 Bde. Wien, Eder, 1796. Octav. 

r^f" J^lK^nlns Jac. Siehe Meursii Job. Theseus .... 
siyK ^UniBeT-Menke. Atlas antiquus. III. Aufl. J. Perthes, 1865. Folio. 
^tark Bemh. Paläographische Bemerkungen über einen bei Zirl ge- 
fundenen, znm Andenken des Kaisera Deciu» . . . errichteten Meilen- 

q<vA stein. Landsbut, Attenkofer, 1840. Quart 

^'^^ Bteinbllehel A. v. Abriss der Alterthumsknnde. Wien, Heubner, 1829. Octav. 

'^%. Steiner Job. W. Chr. Dr. Geschichte und Alterthümer des Rodgaus im 
alten Maingau. 2 Ezempl. Darmstadt, Heyer, 1833. Octav. 

^^^. — Geschichte und Topographie des Maingebietes und Spessarts unter 
den Römern. 3 Exempl. Darmstadt, Selbstverl., 1834. Octav. 

.9.V97. — Codex inscriptionnm romanarum Danubii et Rheni; I. II. Germaniae 
primae ac secundae. III. Belgicae primae, Maximae Sequanoruro, 
Alpium Poeninarum. IV. Rhaetiae primae, secundae, Norici, Pannoniae 
primae. V. Germ. I, Germ. II, Rhaet. I, II, Norici — , Pannoniae I. 
(Nachträge zu I. — IV. Theil.) 5 Bde. Öeligenstadt und Gr.-Steinheim, 
Darmstadt, Selbstverl., 1851, 1854, 1862, 1864. Octav. 

<33dS. — Das Castrum Selgum zur Urgeschichte der Stadt Seligenstadt und 
des ausgegangenen Dorfes Zelle bei Zellhausen. Seligenstadt, Selbst- 
veri., 1858. Octav. 

dd9d. — Das System der römischen Wehren an der Oertlichkeit des jetzigen 
Darmstadt, des Neckargebietes und der Bergstrasse angewendet. Seligen- 
stadt, Selbstverl., 1858. Gr.-Octav. 

•^00. gteab Ludw. Die Urbewohner Rätiens und ihr Zusammenhang mit 
den Etruskem. München, lit.-art. Anstalt, 1843. Octav. 

'^^il^ Stebbe H. F. Zum capitel von den consules suffecti unter den Kaisern. 
(Akad. d. W. XXXI.) Octav. 

^2, Stell H. W. Bilder aus dem altgriechischen Leben. Leipzig, Teubner, 
1870. Octav. 
"- Stolz Fr. Siehe Beiträge zur Urgeschichte von Tirol. 

^03, StoppABi Ant. Scoperta di una nuova caverna ossifera in Lombardia. 

^ Lettera a Emilio Gomalia. Milano. Salvi, 1{^58. Gr.-Octav. 

•*'^. Straberger Jos. Notizen über 1891 neu entdeckte römische Grab- 

, denkmale in Enns. Linz, Mus. Fr. Car., 50. Jahresbcr. 

^' — Vorläufiger Bericht Über die Durchforschung prähistorischer Gräber 

Wm ^^' Uttendorf. Linz, Mus. Fr. Car., 44. Jahresber. Octav. 

o. Btrass Frdr. Dr. Handbuch der alten Geschichte. 2 Bde. Jena, Frora- 
mann, 1830. Gr.-Octav. 

•h07. Strasser Pius. Das Kreuz als Strafwerkzeug der alten Völker mit be- 
sonderer Rücksichtnahme auf das Kreuz Christi. Gymn.-Progr. Seiten- 
Btetten. Linz, Gymns. Seitenstetten. 1884. Octav. 

34^5. ßtreber Fr. Dr. Ueber die Gorgonenfabel oder Erklärung eines etrurischen 
Bronze-Reliefs in der Glyptothek zu München. München, Akad. d. W., 
1834. Quart. 

ÄiO^, StreinluB Richardus Bar. Schwarzenau. De Gentibus et Familiis Roma- 
Dorum. Venetiis, Manut., 1571. Quart. 

lUlO. Szeehenvi Böla Graf. Funde aus der Steinzeit im Neusiedler Seebeckeu. 
Pest, 1876. Gr.-Octav. 

Mll. Tabulae XIX. Romanorum Antiquitatum ex Onuphrio Panvinio et 
Lipsio. Octav. 

M12. Tappelner Fr. Dr. Zur Majafrage (Lage des Römer-Castrums bei 
Meran). Meran, Selbstverl., 1894. Octav. 
— — Siehe Beiträge zur Urgeschichte von Tirol. 

^^i5. Tergast Dr. Die heidnischen Alterthümer Ostfrieslands. Mit Abbildungen. 
Emden, Haynel, 1879. Gr.-Octav. 

3414, Tkierseh A. Die künstlichen Höhlen in L-nterbachem und Kissing 
and die labyrinthischen Gänge in Altbayern und an anderen Orten von 
Dr. Sepp. Quart. 



166 



V. Geschichte des Alterthums und Prählstorik. 



3415, Thomas Cyrus. Work in Mound Exploration of the Bureau of Ethnology. 

Washington, Smithsonian Inst., 1887. Gr.-Octav. 

3416, — The problem of the Ohio mounds. Washington, Smiths. Inst., 1889. 

Octav. 

3417, — The circular, Square, and octogonal Earthworks of Ohio. Washington, 

Smiths. Inst., 1889. Gr.-Octav. 

3418, Thuisckoiis Das alte Volk von einem Cherusker. Wien, Hörling, 

1791. Kl.-Octav. 

3419, THIcr Fr. Aloys. Betrachtungen über besonder«? Thaten und Maximen 

der Regeuten zu Heptakollis. Leipzig, Jenko, 1796. Octav. 

3420, Tkäiiy Ant. Mythologie der alten Teutschen und Slaven (Alphab.). 

Znaim, Hofman, 1827. Octav. 

3421, Ti*ait^ de la Mythologie ou de 1* Histoire poetique. Nancy, Häner. Quart. 

3422, Tristan Jean. Commentaires historiques contenans T histoire generale des 

Emp^reurs, Imp^ratrices, Caesars, et tyrans de 1* Empire Romain. (In- 
scriptions, Medailles etc.) 3 Bde. Paris, Moreau, 1644. Folio. 

3423, Troya Carlo. Della condizione de' Romani vinti da' Langobardi e della 

Vera lezione d'alcune parole di Paolo Diacono. Milano, Soc. Tip., 
1844. Octav. 

3424, Tylor Ed. B. Die Anfönge der Cultur. Deutsch von J. W. Spengel 

und Fr. Poske. Leipzig, Winter, 1873. Gr.-Octav. 

3425, Uebersicht der auf dem Herrn Rosenegger geh. Landbesitz Birgelstein 

1815 — 1824 ausgegrabenen Alterthümer. 2 Hefte. Salzburg, Duyle, 
1820, 1824. Kl.-Octav. 

3426, ühlemann Max Dr. Israeliten und Hyksos in Aegypten. Leipzig: 

Wigand, 1856. Octav. 
.3427, — Handbuch der gesammten Ägyptischen Alterthurasknnde. 2 Bde. 
Leipzig, Wigand, 1857—1^58. Gr.-Octav. 

3428. ünger J. Karl. Sitten und Gebräuche der Römer. 2 Bde. Wien, 

Rehms, 1805. Octav. 

3429. Urgeschichte. Fortschritte auf dem Gebiete der ... . I. 1871—1873. 

1874. 1875. 1876 — 1877. 1878-1879. IL 1880. 1881. 1^82. 
IIL 1883 — 1884. 1885-1886. 1887—1888. 11 Hefte in 3 Bänden. 
Sep.-Ausg. der Revue der Naturwissenschaft von Dr. H. J. Klein. 
1871—1873 doppelt vorhanden. Leipzig, Mayer, 1874—1888. Octav. 

3430. Taillant J. Foy. Arsacidarum imperium sive regum Parthomm historia 

ad fidem Numismatum accommodatn. 2 Bde. Mit vielen Textbildem 
(Münzen). Paris, Jahn, 1728. Octav. 

3431. Virehow Rud. Die Urbevölkerung Europas. Berlin, Lüderitz, 1874. 

Gr.-Octav. 
— — Siehe Lubbock J. 

3432. VIrck Hans. Die Quellen des Livius und Dionysius für die älteste 

Geschichte der Römischen Republik 245 — 260. Strassburg, Schultz, 1877. 
Gr.-Octav. 

3433. Vischer Wilh. Dr. Eine römische Niederlassung in Frick. Celtische 

Münzen aus Nunningen. Eine Münze des Orgetorix. Basel, Ges. f. 
vaterl. Alterth., 1852. Quart. 

3434. — Inscriptiones Spartanae partim ineditae octo. Basel, Schweighauser, 

1853. Quart. 

3435. — Bericht über die für das Museum in Basel erworbene Schmidsche 

Sammlung von Alterthümern aus Angst. Basel, Schweighauser, 1858. Quart. 
343G, — Antike Schleudergeschosae. Basel, Riehm, 1866. Gr.-Quart 

3437. Visconti Ennio, Quirino. Iconographia Romana. 1. Bd. (enthält nichts 

aus der Kaiserzeit. Weiteres nicht vorhanden.) Viele, sehr klare 
Kupfer, Portraits nach Büsten und Münzen. Mailand, Bettoni, 1818. Oct«v. 

3438. Tegel Albr. Der Kaiser Diokletian. Vortrag. Gotha, Perthes, 1857. Kl.-Octav. 
3430. Wagner Dr. Römische Sepulcrar - Monumente. Linz, Mus. Fr. Car., 

Mus.-Zeitschr., 1843. Octav. 

3440. Walther A. F. Dr. Geschichte der Römer in Helveticn. Bern, Walt- 

hard, 1793. Octav. 

3441. — Die Alterthümer der heidnischen Vorzeit im Grossherzogthum Hessen. 

Darmstadt, Hiator. Ver., 1869. Gr.-Octav. 



VI. Staateni^eschichte ausser Ocsterreich-Uns^arn. 



167 



3442. 

34U 

SU5. 

3446. 
3447, 
3US. 
3449. 
3400. 
3451 
3452. 
3453. 
3455. 

345 7. 
345S. 

3459. 
3460. 



Weber Dr. Klassische Alterthumskunde. (Neue Encyelopädie der 

Wissenschaften und Künste.) Stuttgart, Franckh, 1848. Octav. 
Wendel Fred. G. H. Die in altägyptischen Texten erwähnten Bau- und 

Edelsteine. Leipzig, Breitkopf, lfc8S. Gr.-Octav. 
Widmftim Hans Dr. Das Land Oesterreich ob der Enns unter der 

Herrschaft der Bömer. Historische Skizzen. Realsch.-Progr. Steyr, 

Oberrealsch., 1881. Octav. 
Wiesend Gg. Die c^tische Begräbnisstätte zu Fürst. (Oberbayern.) 

München, Franz, 1844. Gr.-Octav. 
Wieser« Siehe Beitrag zur . . . Urgeschichte von Tirol. 
Witte de. Memoire sur Timp^ratrice Salonine. 1 Tafel (Münzen), 

1 Textbild (Denkstein). Quart. 
Wittmann Dr. Die Germanen und die Römer vor 476. Akad. Vortrag. 

München, Akad., 1851. Quart 
Woeel Joh. Erasm. Archäologische Parallelen. Wien, Akad. d. W.^ 

1853. Octav. 
Wolanski T. v. Briefe über slavische Alterthümer. Gnesen, Selbstverl., 

1846. Qnart. 

WoIdHeh J. Dr. Katalog der urgeschichtlichen Ausstellung der anthro- 
pologischen Gesellschaft in Wien. Wien, Gesellschaft, 1873. Gr.-Octav. 
Wannbrnnd Gund. Graf. Die Höhlen und Grotten im Kalkgebirge bei 

Peggau. Graz, Naturw. Ver., 1871. Gr.-Octav. 

— Sur les Palafittes de la Haute Autriche. Bologne, Anthrop. Congr., 
1871. Gr.-Octav. 

3454. — 1. Die Pfahlbauten-Untersuchungen in Oberösterreich. Brief. 
2. Ergebnisse derselben. Wien, Anthrop. Ges., 1872, 1875. Gr.-Octav. 

— Vorgeschichtliche Funde in Gleichenberg. Graz, Naturw. Ver., 1876. 
Gr.-Octav. 

— Ueber die Methoden anthrop. Forschung. Vortrag. Graz, Anthrop. 
Ver. 1878, Gr.-Octav. ' 

— Die 8. Jahresversammlung der deutschen anthrop. Gesellschaft. Wien, 
Holzhausen. Gr.-Octav. 

Wnttlte Heinr. Siehe Schaf afik, Slavische Alterthümer. 

Zander C. L. E. Zeittafeln der römischen Geschichte bis 476. II. Aufl. 
Göttingen, Vandenhoek, 1829. Quart. 

Zapf. Siehe Beiträge zur Anthropologie Bayerns. 

Zell Carol. Delectus Inscriptionum Komanarum. Heidelberg, Winter, 
1850. Gr.-Octav. 

Ziegier Adalb. Die politische Seite der Regierung des Kaisers Claudius I. 
mit Kritik der Quellen und Hilfsmittel. Gymu.-Progr. Kremsmünster. 
6 Aufsätze in 2 Sammelbd., 1. doppelt vorhanden. Linz, Gymn. Krems- 
münster, 1879, 1880, 1881, 1882, 1884, 1885. Octav. 

Zingerle. Siehe Beiträge zur Urgeschichte von Tirol. 



VI. Abtheilung. 

Staaten-, National-, Kriegs- und Orts- 
geschichten des Mittelalters und der Neu- 
zeit mit Ausnahme Oestepreich- Ungarns, 
dann Quellenwerke und Biographien jenes 

Bereiches. 

3461. Abbildung, wahreste und neueste des türckisehen Hofes, welche nach 
denen Gemählden so der königl. franz. Ambassadeur M. de Ferriol, 
Zeit seiner Gesandtschaffl in ConstaDtinopel im Jahre 1707 und 170S 
durch einen geschickten Mahler hat verfertigen lassen, in <)5 Kupfer- 
blatten gebracht worden. Nürnberg, Felssecker, 1719. Quart. 



168 



VI. Staatens^eschichU 



3462, Abbondanti Anton. U breviario delle gaerre de' Paesi Bassi. Cöln, 

Binghius, 1641. Sedez. 

3463, Abel Heinr. Fr. Otto Dr. König Philipp der Hohenstaufe. Berlin, 

Hertz, 1852. Octav. 

3464, Abele Mathias. Tu es Dens qui fecisti Mirabilia 1671, d. i.' Aber- 

mahlige Wunder Oder yielmehr Wunden, Seltzambkeiten So sich ver- 
mittels der Triple-Allianz der enthalssten Rebellen zu Ende dess Wetter- 
wanckelbahren Aprill-Monats doch mit beständiger Qerechtigkeit öffent- 
lich eraignet haben. 1671. Quart 

3465, Abhaudluug, unpartheyische, von dem Staate des Erzstift Salzburg und 

dessen Grundverfassung zur Prüfung des sogenannten Juris regii der 
Herzoge von Bayern. 1765. 1770. Folio. 

3466, Aboat Edmond. Die neue Karte Europas. Berlin, Abeladorff, 1860. 

Octav. 

3467, Absehiedt, kais. (Ferdinand U.), fQr Spinola und Moritz, Landgrafen von 

Hessen in Bingen 1621. Augsburg, Mang, 1621. Quart. 

3468, Absehriirt der von J. Ks. Maj. Gesandschafllem über den französischen 

Vorschlag geschöpfiten und denen General-Staaten eröfibeten Gedancken 
(Markgraf von Oastelmoncasa). Quart. 

3469, Abnlgasi Bagadur Chans Geschlechtbuch der Mungalisch-Moguli sehen 

oder Mogorischen Chanen. Deutsch von Dr. Dan. Gottl. Messer- 
schmid. Göttingen, Vandenhoeckh, 1780. Octav. 

3470, 3470a, Accord zwischen dem Churfürsten von Sachsen und den 

Schlesischen Fürsten 18. Februar. 1621. Quart. Und Accord zwischen 
dem Kaiser, Baiem, Schweden und evangel. Bundeaständen, Regenspurir 
26. Juli 1634. Regenspurg, Fischer, 1634. Quart. 

3471, Acta, dennemarckische, d. i. Beschreibung und Deduction aller 

Propositionen, Exceptionen, Repliken, Bericht zwischen dem 

Keyser, Tillv, Dennenmark, Hispanien, Niedersächsischen Fürsten und 
Stännden. i626. Quart. 

3472, AetenstUcke wichtigste, von dem für Europa so merkwürdigen Kriege 

der Jahre 1813 und 1814. 1814. Octav. 

3473, — einige, zur Geschichte des sächsischen Prinzenraubes. Altenburg, 

Ztgs.-Exped., 1855. Kl.-Octav. 

3474, Adam. Geschichte von Spanien bis zur Thronentsagung Karls IV. 

1 Expl. in 3 Bdn. Mit Titelkupfern. 1 Expl. in 6 Halbbdn. Wien, 
Bauer, 1809. Octav. 

3475, Aemylius Pauhis Veronensis. De rebus gestis Francorum ad Franciscum 

Valesium. Lutetiae, Vascofauus, 1550. Folio. 

3476, Agrieola. Die Interessen der deutschen Fürsten bei dem Wiener Con- 

gresse. Heidelberg, Groos, 1834. Octav. 

3477, A. H. Die Frauen zu St. Katharina in St. Gallen. Textbilder und 

2 Tafeln. Hist. Ver. St. Gallen. St. (fallen, Fehr, 1885. Gr.-Quart. 

3478, Abani Carl (Bancalari). Kriegsbilderbuch eines Unbefangenen. Leipzig, 

Wien, Teschen, Prochaska, 1871. Kl.-Octav. 

3479, Albreeht Josef. Archiv für Hohenlohische Geschichte. I. II. Oehringeu, 

Ph. Baumann, 1857—1860, 1870. Folio. 
34'SO, Albreeht Karl. Vergangeuheit, Gegenwart und Zukunft der französischen 

Republik von Alfonse de Lamartine. Leipzig, Mathes, 1850. Octav. 
3481. Alethinos. Der Krieg in Deutschland 1809 und dessen Kesultate. 

München, Lentner, 1810. Kl. Octav. 

3452. Aletophilos. Berichte über die Siege bei Mohacs und in Morea 1687. 

Quart. 

— Allert Zachar. Siehe Krebs Jul. Dr. 

3453. Altmann W. und Bernheim Ernst. Ausgewählte Urkunden zur Er- 

läuterung der VerfiissuDgs-Geschichte Deutschlands im Mittelalter. Zum 
Handgebrauche für Juristen und Historiker; herausgegeben von . . . . 
II. Aufl. Beriin, Gärtner (Heyfeldner), 1895. Octav. 

— Altomanus BaTarieus. Siehe Patriot. Betrachtungen über Zschokkes 

bair. Geschichte. 
3484, Amari Michaele. La guerra del Vespro Siciliano o un periodo delle 
istorie Siciliane del secolo XIII. II. ed. Parigi, Baudr>% 1843. Kl.-Octav. 



ausMT Oesterreich'Uagajrn. 



169 



^^* Ammirato Scip. Albero e storia della famigUa dei Conti Guidi. Firenze, 

. Massi, 1H50. Folio. 

^^. Imrein K. C. Seb. Peregr. Zwyer von EWbach (17. Jahrh.) St Gallen, 

^^ Kälin, 1880. Gr.-Octav. 

*^^* Aiatomie der Ordensgeistlicheo f. d. Herrn Vageaumptum nebst der 

•l^ Gelehrtheit des heutigen Deutschlands. Wien, 1782. öctav. 

'^^- Andlaw Fr. Freih. v. Die byzantinischen Kaiser, ihre Palast- und 

Familiengeschichten, ihre Schicksale. Mainz, Kupferberg, 1865. Gr.-Octav. 
3^ Aiidreae J. Siehe Köllner Ad. 

' Andreas v. Sta. Theresia barlüss. Carmeliter: schuldige Klagred, d. i. 

Leich- und £hm- Predig auf Nie. Grafen von Serin zn 

^.^ München München, Straub (Wagner), 1664. Quart. 

'^'^^' Andrid Alex. Geschichte des Fürstenthums Montenegro. Nach serbischen 

Quellen. Wien, Wallishausser, 18.i3. Gr.-Octav. 
MJJ. Anecdoten und Karakterzüge aus dem Leben Friedrich II. 5. Sammlung. 

Berlin, 1787. Octav. 
3492. — wichtige, eines Augenzeugen über die französische Revolution. 

Nachtrag zu Girtanners histor. Betrachtungen. Berlin und Leipzig, 

1800. Octav. 
3403. Anmerkungen, nothwendige, über den den 15. November 1683 von des 

AUer-Christlicnsten Königs Abgesandteu H. Gnifen d'Avoux an d. 

HH. Generalstaaten gethanen Vorschlag. 1683. Quart. 
34U4. Annales galantes divis^es en huit parties. Paris, Barbin, 1677. Kl.-Octav. 

— — boicae gentis. Siehe „Boicae". 
S4H5. Annnal. Beport of the Comptroller of the Currency to the iirst session 

of the Forty-Seventh Congress of the United States December .o, 1881. 

Washington, Gov. pr. off., 1881. Octav. 
34ft6, Ansichten des Rheinbundes. Briefe zweier Staatsmänner. II. Aufl. 

Göttingen, Danckwerts, 1809. Octav. 
34U7, Ansprüche des Churfürsten von Sachsen Friedr. August III., wohl- 
begründete, an die Bayerische Allodial -Verlassenschaft. Mit Beylagen. 

Dressden, 1778. Quart. 
34U8. Antistes Sekerrer und seine Vorfahren. Ein St. Gallisches Prediger- 
geschlecht aus vergangenen Tagen. Mit 1 Tafel. Histor. Ver. St. Gallen. 

St Gallen, Fehr, 188-2. Gr.-Quart. 
3409, Antommarchi F. Dr. Memoiren oder die letzten Augenblicke Napoleons. 

2 Bde. in einem. Stuttgart, Tübingen, Cotta, 1825. Octav. 
3ö(f0. Antonios Felix Mathaeas Fr. (Minoriten Conventual) Sardinia sacra 

seu de episcopis sardis historia .... praecedit ejusdem Auetoris 

dissertatio de Sardinia et illius ecclesiis. Rom, J. Zempel. 1758. Folio. 
3öO]. HöOla. Arbenz Emil. Die Vadianische Briefsammlung der Stadtbibliothek 

St Gallen. (Vadianus, Humanist und Reformator) I. II. j 508— 1522. 

Noch nicht abgeschlossen. (Vergl. Aus dem Briefwechsel Vadians, 

herausgeg. vom Histor. Ver. St. Gallen von £. A. 1886.) St. Gallen, 

Fehr, 1890—1894. Octav. 
3302, — Joachim Vadian beim Uebergange vom Humanismus zum Kirchen- 
streite. Mit 1 Tafel. St. Gallen, Histor. Ver., 1895. Gr.-Quart. 
3003, Arehenholz J. W. v. England und Italien. 2 Theile in einem Bd. 

Leipzig, 1786. Octav. 
3')iH. — Geschichte des siebenjährigen Krieges in Deutschland. Mannheim, 

Öchwan und Götz, 1788. Octav. 
.Vja5. — Annalen der Brittischen Geschichte der Jahre 1788—1796. 1. bis 19. Bd. 

(Bde. 12, 14, 17 fehlen.) Carlsruhe, Schraieder, 1790—1802. Octav. 
Hödß, ^ Kleinere historische Schriften. 1. Bd. Mannheim, Schwan und Götz, 

1791. Kl.-Octav. 
3W, — Geschichte Gustavs Wasas, Königs von Schwedeo, und Zustand des 

Landes bis 1500. Tübingen, 1802. Octav. 
,^— Arminesl Rocco degli. Siehe Attila. 
•^508. Arminias Teutoburgensis. Das erste deutsche Parlament. (Flugschrift.) 

Leipzig, Selbstverl., 1848. Octav. 
'^09. Arnim-Boy tzenburg Graf. Die deutsche Centralgewalt und Preussen. 

Berlin, Reimer, 1848. Octav. 



170 VI. SlutoiEiiiclikbla 

3Ö10. Arnold Willi. Dr. Dos Aufkommen des Handweikerataades im Mittel- 
alter. Basel, Geor^ 1861. Octav. 

5511. AMhbMk JoMf Dr. Uescbicbte der Weit^then. Mit 2 liäi. Kftthrm. 

Frankfurt a, M., Brönner, 1827. Octav. 

5512. — Geachichte der Ommaijaden in Spanien nebet einer Danteilung de« 

Entstehens der apaniacta-chriittlichen Reiche. 2 Tbeile. FraDklurt o. H.. 

Varcentrapp, 1829, lf30. Octav. 
3513. — Geschichte Kaiser Siemunds. 4 Bde. 1. Bd.: Bis znr Eröffnung det 

CooBtanier Conzils. 2. Bd.: Bis zum Beginne der Hussitenkriege. 3. Bd.: 

Bis zur Eröffnung des Basler CcioEiU. 4. Bd.: Letzte Begierungajabre. 

Hamburg, Perthes, 1838—1845. Octav. 
Höl4. Attlla, Flagellum Dei trad. dalla vera chronica per Rocco degli 

Armin esi Padovano. Kl.-Octav. 
35IÖ. Aacheudobler Herm. P. Sertuni Honoris Oder Lob- und Ehrenkrantz 

Auss unterschiedlichen raren, und Edlen Tugend Blumen Kuaammen 

Sebunden, lu der traurigen Leichbegüngnuas des . . . Joann Albert 
Dseph. Abbt zu S. Demetrio .... Fassau, Höllerin W., 1705. 
Quart. 

S516. — Leichenpredig für Joh. Alb. Jos. Frev- u. Ponier-Herrn von Oed, Herrn 
zu Götzendorff und Helffenberg, Infulierter Abbt eu S. Demetrio, 
Oapitular von Passau. 26. Febr. 17Ü5. Passau, Höller, 1705. t^uart 

H5!7. Analenz eine . . . Breslauer Bürger bei Napoleon I. 1813. Breslau, 
Nisehkowak}', 187». Octav. 

:ir>lH. AutselilHsse über die jüngsten F.reigniiiae in Polen. Nebst 16 Akten- 
stücken. Mainz, Kirchheim, 1846. Oclav. 

HöW. Ans «lt«n und neuen Zelten. Uuliurgeschichtlicbe äbizcen. 1 Tafel. 
Histor. Ver. 8t. Gallen. St. Galleo, Fehr, 1879. Gr.-Quart. 

3r>20. ATaucinns Nicolaua S. J. P. Imperium Romaiio-Germanicum s. 50 
Imperaiorum ac Germaniae Begum Elogia. Vienoae, Cosmerovius, 
1061. Quart. 

HÖ21. 3521a. Afentlnns Joh. Chronica, darinnen nit allein des gar alten Hauss 
Beyern, Kaiser, Könige, Hertzogen . . . Herkommen, Namm und 
Geschichte sond.. auch der vralten Teutschcn Vrsprung, Herkommen, 
Sitten, Gebreitcb . . . bescbriben . , . Frankfurt a. M., 1566. Folio und 
Ausgabe Frankfurt a. M., Feyerabcndt, 1580. Folio. 

3522. — Annalium Boionim libri VII (sammt Indexl. Ingolstadt, Wevssenhom, 

1554. Folio. 

3523. Azegllo Maus. d'. Questioni urgeoti. Pensieri. Veneiia, 1861. Gr.-Oetav. 
3624. Babor Joh. Die Abstammung der Deutacben. Wien, Camesina, 1798. 

Octav. 
H'i2:>. Baerwold Herrn. Dr. Zur Charakteristik und Kritik Mittelalterlicher 

Formelbücber. Nach Handschriften der Wiener Hofbibliodiek. Wien, 

Selbatveri., 1858. Octav. 
H.'i2li. Balbo Otlsar. Geschichte Italiens von den ältesten Zeiten bis 1814. 

Deutsch von Bich. Moll. Pest, Wien. Leipzig, Hartteben, 1851. 

Kl.-Octav. 
:i.'i27. Baltzer Klart. Zur Geschichte des deutschen Kriegswesens in der Zeit 

von den letzten Karolingern bis auf Kaiser Friedrich II. Leipzig. 

Hirzel, 1877. Gr.-Üctav. 
— Baptist Joa. Siehe Cuelesti d Abt. 
3.'i2K Barrnel Abb4. Abrfg^ des Jl^moires pour servjr ii l'Histoire du Jacobi- 

niame. Lood., Brunswick, Harobourg, 1799. Octav. 
352U. — Naohricbten zur Erörterung der (je^chichle der Entstehung, der Fort- 
schritte und Folgen der Jacobiner in un<l ausser Frsnkreich. London. 

Buasonier, 1802. Octav. 
H5H0. Barthold F. W. Geschichte des gros-ien deutschen Krieges vom Tode 

Gustav Adolfs ab mit besonderer Bücksiebt auf Frankreich. 2 Tbeile. 

Stuttgart, Liesching, 1842. Octav. 
V.;.W. Basel ira 14. Jahrb. Gescliichil. Darstellungen. Basel, Hietor. Ges., 

IÖ56. Octav. 
Il'i32. Basinr H. und Teesenmever G. Dr. Urkunden zur Qescbichte der 

Pfarrkirche in Ulm. Ulm,"l89U. Octav. 



ausser Oesterreich-Ungrarn. 



171 



!i533. Basler Chroniken. Herausgeg. von der Histor. Ges. in Basel. 1. Bd. 
Herausgeg. von W. Vi sc her und Alfred Stern. ' Die Chronik des 
Fridolin Kyff 1514—1541 mit Fortsetzung von Peter Ry ff 1543— 1585, 
samnit Beilagen. Die Chroniken des Karthäuser Klosters in Kleiu- 
Basel, Chronico fundationis. 2. Bd.: Joannis Knebel capellani ecclesiae 
Basiliensis diarium. Hans Knebels des Kaplans am Münster, Tage- 
buch. September 1473 bis Juni 1476. 3. Bd.: Fortsetzung bis Juli 
1479. 4. Bd.: Chronikalien der Rathsbücher 1356—1548. Herausgeg. 
von Aug. Bernoulli. Leipzig, Hirzel, 1872 — 1890. Octav. 

3584, Batz F. Baron de. Essai d'un Systeme pour servir de gnide dans I'^tude 
des Operations militaires suivi d'un pr^cis de rhistoire de France etc. 
par le Baron C. L. de Phull. Leipzig, Brockhaaa, 1863. Octav. 

3533. Bauckwitz« Ueber die polit. Lage und das Staatsinteresse Preussens 
nach der neuesten Holländischen Revolution. 1795. Duodez. 

3536. Baudissiu A. Graf. Schleswig-Holstein Meerumschlungen. Kriegs- und 

Friedensbilder aus dem Jahre 1864. Illustr. von Fikentscher, 
Hart mann, Beck, Klee mann, Kolb, Weber u. a. Stuttgart, 
Hallberger, 1865. Quart. 

3537. Banmaun Johannes. Voluntarium Imperii Consortium inter Fridericum 

Austriacum et Ludovicum Bavarum, quod ex pacto de a. 1325 adstruxit 
J. Frid. Nobilis de. Ed. nova, Fraucof. et Lipsia, 1735. Folio. 
Baur Ludw. Dr. Hessische Urkunden aus dem Hessischen Hans- und 
Staatsarchive, zum erstenmale herausgeg. 1. Bd.: Prov. Starkenburg 
und Oberhessen 1016—1399. 2. Bd., L Abth.: Rheinhessen 903—1299 
und n. Abth.: 1300—1326. 3. Bd.: 1326—1399, Nachträge. 4. Bd.: 
1400—1500, 8. Register. 5. Bd.: Nachträge 1070—1499. Darmstadt, 
Histor. Ver., 1860—1873. Octav. 

— Urkunden zur hessischen Landes-, Orts- und Familiengeschichte, 
weiche noch nicht gedruckt worden sind. Darmstadt, Leske, 1846. 
Octav. 

3540» — Urkundenbuch des Klosters Arnsburg in der Wetterau (bis 1490 
gehend). Darm Stadt, Histor. Ver., 1849. Octav. 

354L 3541a. — Archiv für Hessische Geschiebe u. Alterthumskunde. 1. Supple- 
mentband. Glaser Carl. Zur Geschichte der Stadt Grünberg im Gross- 
herzogthum Hessen. Deissmann Adolf. Geschichte des Benediktiner- 
klosters Walsdorf und des Freifleckens Walsdorf. Darmstadt, Histor. 
Ver., 1846, und Wiesbaden, Roth, 18H3. Octav. 

— Beehsteln Ludw. Siehe Schöppach Carl. 

— Becker G. W. Siehe Malcolm, Persien. 

3542. Becker Jos. Die Landvögte des Elsass und ihre Wirksamkeit. 1308 

bis 1408. Inaugural- Dissertation. Strassburg, Müller, 1894. Quart. 

3543. Beda, genannt Venerabilis. Ecclesiastica historia gentis anglorum. 

Strassburg, 1514. KI.-Folio. 

3544. Bedeneken. AusfOhrl. Wohlgegründetes Pt)lit. auf das noch jetzt wehrende 

Kriegswesen im Niderlandt. 1629. Quart. 

3545. — Eines deutschen Landsknechts über die unlängst spargierte, zwar dem 

Titel nach wolmeynende, aber an sich selbst lesterhaftige Erinnerung 
VVorinnen fast die meiste Schuld des bissber ergangenen, leidigen 
Unwesens in Deutsch- und benachbarten Landen denen Lutheranern 
zugemessen werden will. 1628. Octav. 
^ Beer Rnd. Siehe Joannis de Segovia. 

3546. Begebenheiten die, der Revolution in Paris, 26. bis 31. Juli 1830. Nach 

Mignet und Thiers. Stuttgart, Hoffmann, 1830. Kl.-Octav. 

3547. Bekker Rup. Karl der Kühne, Herzog von Burgund. Biographie. 

Prag, Leipzig, Meissner, 1792. Octav. 

3548. Belli germaniei Compendium ab anno 1617 ad ann. 1643. „Helvetia", 

David Hautt, 1643. Kl.-Sedez. 

3549. Bemerkungen über das Schicksal der französischen Gesandten zu Rastadt. 

1799. Kl.-Octav. 

3550. — über die französische Armee in der Epoche 1792—1807. Königsberg, 

Nikolovius, 1808. Octav. 



173 VI. Sta«teii(cucUcliie 

3531. Bemerk Bug'eii flbei den litenriacheD WerCh der bohea Schule n Salt- 
burg, Salzburg, Mayr. Kl.-Octftv. 

— It«ntlTo;IIo S. ÜMc. Siehe Caracciolo. 

— Bereltli t. tiUterbog^h. Görlitzer AnDileo. Stehe Script Kerum 

LuBaticamm. 

3öö2. Bergeagrliu Alex. Die politischen BeziehuDgen zwiachen DeuUchland 
und Frankreich während der Begierung Adolfs von Nassau. Stras»- 
burg, Trübner, 1884. Ur.-Octav. 

.H'iö3. Berielit über den Niederifin diseben Krieg (üruudlicber und warer) . . . 
zwischen Herzog Alba und dem Prinzen von Oranien 1572 — 1574 (Teit 
beginnt mit 1574). 1Ö74. Quart. 

3554. .35540, b, c. ~ 1. Wie es mit der könlgl. Spaniachen Armada (Marcbese 
de 8. Croce) in der Schlacht wider die PortugieaiMhe Armada |Uon 
Antonio) Sighafft ergangen ist, in den Inseln Axoraa und S. Michel. 
Augsburg, M. Manger, 1582. II. Zweiter Beriebt über dieselbe See- 
schlacht des 3<i. und 27. Juli ]582. Mit einem Titelbilde der See- 
schlacht. Nürnberg! L. Ueusaler, 1582. III. Bericht Über die Eianabme 
der Azoren-Insel Terzera. Mönchen, Ad. Berg, 1583. IV. Bericht über 
dieselbe Action. Wien, M. Apflel, 1583. Allel in einem Bande. Quart. 

3äö5. — Was maaaen aich zwischen .... Tillv vund dem Mannssfeldlschen 
vnd Durlacber Volckh 27. April bis 8. M'ay begeben, lti22. Quart. 

35öG. — was masseu Fürat Christian von Braunscbweig Armada im Bistbumb 
Münster den 6. August 1^13 zerschlagen. Müuster, Wien, Gelbhaar. 
Quart. 

335T. — aller fürnembsten HÄndel so sieh zwischen den Wallenstein- und 
Tvllischen sowohl als Dttnem&rcki sehen Armeen se^dber a I69b 11. Mav 
bis auf gegenwUrtige Ostermess in Nider-Sachaen, Holstein, JOtland. 
Dittmarscheu, Pommern . . . begeben. NUrnbei^, Fuld, 1629. Quart. 

ÜSSS. — Was sich vom 16. September zwischen der kai». und bair. Armee und 
Gustav Adolf bei Nürnberg und Wflrtzburg bis zum 2a. September 
zugetragen. 1(>32. Quart, 

3539. 35r,!)a, b, r. — I. Vnerhürter setlzamer Tbalen so sich in der Stadt 
Thienen von Fmntzösischer vnd Hollilndi scher Armada zugetragen. 1635. 

II. l'eber die Schlacht bei Wittsinck 16H6. III. Zur Wahl Ferdinands 

III. 1636. IV. Ueber die Schlacht bei Grenaaw 1637, die Belagerung 
von Leipzig 1637, den Rückzug Banners in Meiasen 1637. Quart. 

3'iGO. — Wie es mit der im Oppenh^miachen Praeliminar-Receas auf ß Monat 
lang eingewi 11 igten Suspension der ChnrpfSltz. auf Leibeygenen her- 
gebrachter Rechten eigentlich beschaffen. 1666. Quart. 

■I5/1I. — Zweiter, des Groaarichlera von Frankreich über die Complotte der 
englischen Gesandten in München und Stuttgart gegen die Französische 
Republick und den ersten Consul. 1804. Kl.-Octav. 

3.J62. — an den Köuig von Schweden von dessen Minister des Staate und der 
auswärtigen Angelegenheiten, 7. Jänner 1813. U ebersetzt von Kotzebue. 
Königsberg, 1813. Quart. 

350.'!. — dritter, der demokratischen Partei der deutschen konstituirenden 
Nationalversammluug am 26. September. 1848. Gr.-Octav. 

3üfi4. — I., IL, des Vereines zur Errichtung eines Museums fDr schlesiscbe 
Alterthümer. Breslau, Ver., 1859—1800. Gr.-Quart. 

— Bernardas Norlcus. Siehe Monumeuta Boica. Bd. 13. 

3.i>J5, Bernaus Isaak. Zur Kritik Karolingischer Annalen. Strassburg, TrQbner, 

1883. Gr.-Octav, 
35fiß. BernooUi Aug. Die Schlacht bei St. Jakob an der Bire (1444); 

kritische Untersuchung. Basel, Bahnmaier, 1877. Octav. 

— — Siehe Basier Chroniken. 4. Bd. 

35)17. Berrl Herzogin v. Memoiren. Herausgeg. von Alfred Nettemeut. 

Aus dem Französischen von Fr. v. R. Stuttgart, Hallberger, 1837. 

Kl.-Octav, 
35f!.S. Bertonch E. v. Das Badische FQrstengeschlecht der Zäbringer. W*iee- 

baden, Biachkopff, 1884. Octav. 
.HÖ'ÜI. Bertrand Marscball. Leichenrede an Napoleons Grabe am 9. Mai 1821. 



autMT Oesterrdch-Ünf am. 



173 



3570, Besehreitang' der FeyeriichkeiteD wfthTend des Aufenthaltes Papst 
ÜUB VI. Id Angsburg. Augsburg, Späth, 1782. Quart. 

357h — der Feierlichkeiten bei der Vermählung Herzog Wilhelms in Bayern 
und der Herzogin Benata tod Lothringen. Folio. 

3572, — Physikalische, der nach dem Tode Innocenz XII. befundenen inner- 

lichen Leibs-Constitution. Quart 

— Beseler W. Siehe Macauley. 

3573, Beselmayr 6ebast. Historia vnd beschreibung des Magdeburgischen 

kriegs 1560 und 1551. Qnart 

3574, Betmehtongen über den Teschenschen Frieden 1779. Kl.-Octav. 

3575, — über den jetzigen Zustand von Italien und die Ursachen des gegen- 

wärtigen Krieges. 1734. Quart. 

3576, Beylftgen zu den Schriften der k. bairisch. Akad. der Wissenschaften. 

Behelf zur Bibliographie der bairisch. Gesdiichte 1760 — 1840. Ver- 
zeichnisse von akademischen Festreden, Preisfragen, historischen Ab- 
handlungen, philosophischen etc., Monographien, Gedächtnisreden etc. 
München. Quart 

3577, BeytrSge beurkundete, zur Geschichte und Prüfung des Vorzugs der 

EnbischÖfe zu Salzburg vor den Kurfürsten zu Pfalz als Herzogen zu 
Baiem. 1788. Octav. 

3578, BledermaJiB Karl. Das deutsche Parlament. Entwurf. Leipzig, Bieder- 

mann, 1848. Octav. 

3579, — Unsere Gegenwart und Zukunft. 8 Bde. HI. Aufl. Leipzig, Mayer, 

1846—1847. Octav. 

3580, — Deutschlands trübste Zeit oder der dreissiejährige Krieg in seinen 

Folgen fQr das deutsche Culturleben. Berlin, Brigl, Octav. 

3581, BleBemaDB Frd. Konrad von Schar fenberg, Bischof von Speier und 

MetE und kaiseriicher Hofkanzler 1200—1224. Strassburg, Heitz, 1886. 
Gr.-Octav. 

3582, ,,Bllder-GalIerie^^. Eine Sammlung von Abbildungen: Kupfern, Litho- 

graphien, Ausschnitten aus illustrierten Werken jeder Art, darstellend: 
1. Naturansichten. 2. Ansichten von Städten u. s. w. und von Kunst- 
werken. 3. Bildnisse geschichtlicher und zeitgenössischer Personen. 
4. Allerlei bildliche Darstellungen. Zusammengetragen von Josef 
Fink. Vorhanden: Foliobände bezeichnet mit 1 bis 5, 8, 9, 11 bis 13, 
15 bis 17, 19 bis 22, und 1 Bd. mit histor. Darstellungen ohne Aufschrift; 
somit 18 Gr.-Foliobände. Hiezu 5 Qnartbände (der letzte unvollständig) 
mit eingehenden Notizen zn den Bdn. 1 bis 22; 1 Registerband über die 
Porträts; 1 Begisterband über die in Bd. 1 bis 20 enthaltenen geographischen 
Ansichten und Abbildungen; 1 Register desselben Zwecks für Bd. 21 
und 22; 1 Register der Kupferstecher, Lithographen und Zeichner, von 
welchen Bilder aufgenommen sind. Somit zusammen 27 Bde. 
3.jSS. Binder J. F. Rede zur Feier des Namensfestes des Königs Maximilian 
Josef am 12. October 1824. Nürnberg, Riegel, 1824. Octav. 

3554. Biographie Gustav III., Königs der Schweden, Gothen und Wenden. 

Hamburg, 1792. Kl.-Octav. 
3ÖS5. Biographien Job. Georg Jakobis, des Armeniers Artemi von Bosse, 
Xaviers und Franz Espozy Mina, des Grafen Rapp, Wilh. Lndwig von 
Eschwege, Josef von Hazzis, Paul Job. Ans. von Feuerbach, Job. Aug. 
Sack. Octav. 

— Birk Ernst. Siehe Joannis de Segovia. 

Sösfj. Bismareks Fürst, gesammelte Reden, 3 Bde. in einem. Berlin, Cronbacb, 

1894. Octav. 
3rjS7, Blane Louis. Geschichte der 10 Jahre 1830—1840. 1., 3., 4., 5. Bd. 

vorhanden. Cassel, Bälde, 1852. Kl.-Octav. 

3555. — Histoire de dix ans 1830—1840. Tom. 4. Bielefeld, Velhagen, 1844, 

1845. Kl. Octav. 
3ü*<9. Blum Hans Dr. Das deutsche Reich «ur Zeit Bismareks. Mit Bismareks 

Bildnis. Leipzig, Wien, Bibliog. Inatit, 18i»3. Octav. 
3')00. Blamberger Friedrich, lieber die Frage vom Zeitalter des hl. Rupert 

zur Beilegung des alten Streites. (Archiv für Kunde österr. (4cschichts- 

quellen 1850. IL 3 und Notizenblatt IKyH Nr. 9 und 17 Separatabdruck.) 



174 ^' StMtinBöthictu. 

:iöHJ. Bodeuehr Gabr. Curioaes Staats- und Kriegs - Taestrum am Rh«in. 

Augspurg. Quart 
.'1592. BSIiemb Adam Lor. UDVorgreifflicheB Gutachten in Sachen die im 

OnanabrücliiBclieD FrideuaacbluM § XIU IcasaiTt und au99- 

gesetzie BraUDschwelg- u. reap. Graf Tillische PraeteosioD betreffend. 

1717. Quart. 
■i:,'J3. Itübmer Joh. Friedr. Eegesta Imperii 1198—1254 unter Philipp, Otto IV. 

Friedr. IL, Heinricli u. Konrad IV. u. Ludwig d. B., Friedr. d. Scb., 

Joh. von Böhmen. 2 Bde. Stuttgart, Cotta, 1849. Frankrurt, Schmerber, 

1839. Quart. 

— — Siehe FonteB Herum Uerinanicarum. 

-W.'W. BSmsteiu Heb. Fünfundsiebzig Jahre in der Alten und Neuen Well. 

Memtiren eines Unbedeutenden. 2 Bde. Leipzig. Wigand. 1S81. Octat. 
S5H5. Boethlus Christoforus. Euhm Belorberter Tnumpf-Ieuchtender u. Glantj 

erhöheter Kriega-Helm Wider den Blutbesprengten Tärckischen Tulbaod, 

(Die Ereignisse von c. 1525 — 1686 mit Beschreibung von Morea.i 

Nürnberg, Lochoer, 1687. Quart. 
3'j!I6. BVttlfrer K. Wilb. Dr. Geschichte dea deutschen Volkea und des 

deutschen Landes. 1 Bd. II. Aufl. Mit Stahlst. Dasselbe 2 Bde. 

III. Aufl. Stuttgart, Literar. Compt., 1839, und Scbeible, 1S45. Gr.-Octav. 
^.>.'/r. Bolcae Gentis Annalium pars I. IL III. (2 vol.) complect. historiam a 

primo Bojonim origine usque ad annum 1652. Auetore Joanne Adelz- 

reiter a Tetenweis. 2 Exempl.; das 2, in 3 Bdn. Monachii, Schell. 

1662. Folio. 
3:t!M. Boicarum Kerum Scriptores uusquam antehac editi quibus 

vicinarum quoaue gentium nee nou Germaniae Universae Historiae 

illusirantur. Anareaa Felix Oefelius Monacenals. partes duae. Augustae 

Vindelicorum, Veith, 1763. Folio, 

— Bolhenhaln Mart. von. Hussitenkriege in Schlesien und Lausitz. Siehe 

Script. Rerum Luaaticarum. 
3599. Boor Alb. de. Zur Geschichte dea Speierer B«icbetages 1.544. Sirassburg, 
Selbstverl., 1878. Gr.-Octav. 

— Boot Thom. Siehe Le Pot aux Böses. 

3liO0. Boss«. Der Armenier Artemi, eine Biographie. Bruchstück aua dem 

Werke „Zeitgenossen". (Ohne Veriags- oder Zeilangabe.) 
3601. VoDgeant ^V'ilb. Hyacinlh. Historie dea dreissigjährigen Krieges und 

dea Westph all sehen Friedens. Aus dem Französischen Qbersetzt und 

kommentiert von Fried. Eberhard Rambacb. i Bde. Halle, Gebauer. 

1758-1760. Octav. 
H602. Bracklow Thepd. Wahrheit ohne Hülle iSchleawig-holateinische Frage). 

Leipzig, Selbstverl.. 1848. Octnv. 
M03. Braadl Karl. Kritisches Verzeichnis der Beicheuauer Urkunden des 

8.— 12. Jahrb. Strassburg, Winter, 1890. Quart. 
SIIII4. Braun Jul. Gemltlde der mohammedanischen Welt. Leipzig, Broek- 

haus, 1870. Gr.-Octav. 
3'J05. Breuiier-SchUirer Wilhelm Dr. Geschichte der Stadt Weiden. Weiden, 

Histor. Ver.. 1Ö52. Ociav. 
3006. BrerUrium Puliticorum secundum Rubricas Mazarinicaa. Fraucof. a. M.. 

Fleischer, 1724. Kl.-Octav. 
31107. Briefe eines preussiachen Augenzeugen über den Feldzug des Hereogs 

von Uraunschweig gegen die Neufrankeu im Jahre 1792. 2 Bde. 

IL Aufl. Germanien, 1794. Kl.-Octav. 
360K — aus Berlin über verschiedene Paradoxe dieses Zeitalters. An den 

Verfasser der Briefe aus Wien. III. und V. Aufl., letztere 2 Eiempl. 

Berlin, Wien, 1784. Octav. 
.H609. — Zehn, aus Oesterreich, an den Verfasser der Briefe aus Berlin. 

IL Aufl. „Schles. Grenze", 1784. Octav. 
■jßlO_ — eines Reisenden Franzosen über Deutscblaud an seinen Bruder in 

Paris, Deutsch von K. R. I. und IL Aufl., ersiere in einem Bande 

vereinigt, letztere 2 Bde. 1783—1784, Octav. ■ 
:i6ll. Krier offener, an alle Innungsgeuossen Deutschlands, sowie an alle 

Bfirger und Hausviiter, Leipzig, 1848. Gr.-Ociav. 



ausser Oestoreich-Ung'arn. 



175 



:m6. 

3617. 
3018. 
3619. 



3612. Brluekmeier Eduard. Geschichte des Jahres 1848. Ein Gedenkbuch 

für das deutsche Volk. Mit 6 Portraits. Braunschweig, Oehme, 1849. 
Octav. 

3613. — Napoleons- Album, herausgeg. von . . . Mit lUustär. nach H. Vernet, 

V. Adam, A. Meyer. Braunschweig, Oehme u. Müller, 1842. Octav. 
3014. BroBikowskl Alex. v. Die Geschichte Polens. Dresden, Hilscher, 1827. 

Kl.-Octav. 
361Ö. BrQekner Georg. Neue Beiträge zur Geschichte des deutschen 

Alterthums. II. Lieferung. Das Pfarrbuch der Diöcese Meiningeii. 

III. Lieferung. Verschiedene kleinere Aufsätze. Meiningen (Gadov), 
Henneb. Ver., 1863. Gr. -Octav. 

— — Siehe SchÖppach Carl. 

BrUnnow Bud. Ernst. Die Charidschiten unter den ersten Omayjaden. 

Leiden, Brill, 1884. Gr.- Octav. 
Bruschitts Casp. Monasteriorum et Episcopatuum Germaniae Chronicon 

sive Ceuturia secunda o. Supplem. Bruschianum. Herausgeg. von 

Daniel de Nessel. Vindobonae, Mann, 1692. Quart. 
Baehholz Fr. Geschichte der Europäischen Staaten seit dem Frieden 

von Wien. Bloss 3., 4., 5. Bd. vorhanden. Wien, Bauer, 1813, 1816. 

Kl.-Octav. 
— Historisches Taschenbuch für das Jahr 1814. Geschichte der Jahre 

1810 — 1812 und die Biographien von Carl Johann, Wellington und 

Miranda. Lord Bentinck, Soult, Gen. Crawford, Kutusow-Smolenskoy. 

Berlin, Wittich, 1814. Kl.-Octav. 
3020. Buebliiger Job. Nep. Geschichte des Fürsten thums Passau. 2 Bde. 

München, 1. Storno, 2. Lentner, 1816, 1824. Octav. 
3621. 3621a» Büchner Andreas. Geschichte von Bayern. Mit Karten. 7 Bde. 

L Die Zeit 600 v. Chr. bis 788 n. Chr. IL bis 911. III, bis 1070. 

IV. bis 1180. V. bis 1347. VI. bis 1447 und VI, bis 1506. Regens- 
burg, Wien, 1820—1838, und München, 1840. Octav. 

3022. Baehner. Dokumente zu Buchners Geschichte von Bayern. 4 Bändchen 

in einem Bande. München, Lindauer, 1832, und Wolf, 1834. Octav. 

3023. BUdluger. Necrologii Sanblasiani Fragmentum (Hdschr. der k. u. k. 

Hofbibl. Wien). Wien, Selbstverl., 1859. Octav. 

3024. Btthler Adolph.- Salzburg und seine Fürsten; ein Bundgaug durch die 

Stadt und ihre Geschichte. II. Aufl. Reichenhall, H. Bühl er, 1895. 
Duodez. 
3625. Bünau Heinr. v. Probe einer genauen u. umständlichen Teutschen 
Kayser- u. Reichs-Historie od. Leben u. Thaten Friedrichs I. Leipzig, 
Fritsch, 1722. Quart. 

3026. BQndtnussen zwischen Schweden u. den Evang. Ständen des rhein.- 

fränkischen, schwäb.-oberrhein. Creisen. Heybrunn, Nachmayer, 1633. 
Quart. 

3027. Billiger C. Dr. Math. Bernegger, ein Bild aus dem geistigen Leben 

Strassburgs zur Zeit des 30jährigen Krieges. Mit Bildnis Bemeggers. 

Strassburg, Trftbner, 1893. Octav. 
302H. Butler Placid. Dr. Abt ßerchtold von Falkenstein 1244—1272. Mit 

Tafel und TextiDustr. Histor. Ver. St. Gallen, 1894. Quart. 
— — Siehe Krüger Emil. 
3029. Barekhardt €. Dr. and Riggenbuch C. Die Klosterkirche Klingenthal 

in Basel. Mit 3 lith. Tafeln und 4 Holzschnitten. Ges. f. vaterl. 

Alterthi in Basel. 2 Exempl. Basel, Bahnmaier, 1860. Quart. 
3630, Barekhardt Eduard Dr. Geschichte des deutschen Bauernkrieges im 

Jahre 1525. 1 Bändchen. Leipzig, 1832. Kl.-Octav. 
3031. Barekhardt Wilh. Gebhard Lebrecbt v. Blücher, nach Leben, Reden 

und Thaten. Stuttgart, Scheible, 1835. Octav. 

3632. Bargermeister Job. Stef. Graven- u. Rittersaal (Geschichte des deutschen 

Grafen- und Ritterstandes). Frankfurth a. M., Multz, 1721. Quart. 

3633. — Status equestris Cäs. et Imp. Romaui Germanici. o. dess Unmittel- 

baren Freyen Ks. Reichs-Adels der Dreyen Kitter-Craysen In Schwaben, 
Francken u. am Rhein-Strohm Imedietät. Prärogativen, Immunitäten . . . 
Ulm, Bartholomä, 1709. Quart. 



176 VI. SUitCDECKhlcble 

3GS4. Bnrke Edm. Bemerkungen Aber die rranzüBlsche Revolution u. dm 
BeUagen etoiger GesellschafteD io LoDdoa bev diesen Ereignisseo. 
Nach der IV. engl. Aufl. Obers. Wien, Siahel, ivai. Octav. 

HSHö. BnBtnm Virginia Magdeburgicae bistorica et poliUca luce illustratUDi. 
1631. Quart. 

36a6. Cablnet. Dbb Türckiscbe Cabinet Vnd die Hnnbt -MfliimeD der Otto- 
maniacheu Pforte Oder die Grund -Veste, Auff welcben eine so Mächtige 
Monarchia, mit einer eo brutalen vnd harten IC«gierung nicht allein ho 
viele Hunderte von Jahren her ist gestanden, Bondern immeidar la- 
genommen hat. 16S4. Quart. 

30:-l7. Cahn Jul. Münz- und Geldgcncbicbt« der Stadt Strasabarg im Mittel- 
alter. Inaugural-Piaserlation. StraHbur^, TrQbner, 1895. Octav. 

3638. CsBtU Cesare. Storia della citti % delie dioceei di Üomo eapoata in 

dieci libri. 2 Bde. Como, Uatinellt, 1829— 1831. Octav. 

3639. C«pitlllRtloii. Darauf die jetzige B. KftyB. . . . Maj. . . . Ferdinand II. 

von den Churf. . . . sum Rom. König vnnd künftigen KSyser enreblc 
vnd angenommen zu Franckfort am Mavn den 28. Augunti, Anno 1619. 
Gedr. 1620. Quart. 

3640. CHpltnlHtiODe-Pancteil der Ujilerwerfung des HertzogthumB Würtemberg 

unter den Kaiser 12. Juli 1Ö31. Wien, 1G31. Quart. 

3641. Cftntcelolo Gianni. Ber .... Storia Napolilana e Santi CasceBe Benti- 

voglio 8toriR Bolognese dell' Autore delle Scene atoricbe del Medio 
evo d'Italia. Milano, Besnati, 1812. Octav. 

3642. Carafa Oarolus. ComnientHriii de GeraiHoia Sacra restaurnta sub Gre- 

gorio XV. et Vrbano VIII., regnanto Ferdinando I[. Coloniae, Kgmond, 

1739. Kl-Octav. 
36-13. Cardonne. Geschicbte von Afrika und Spanien unter der Herrschaft 

der Araber. Uebers. von J. C. Ffisi. ZOrich. Grell, 1770. Octav. 
3644. Cal-olt VII. Wahl Kapitulation (mit Angabe des Unterscbiedee derselben 

von der Karls VI.). Herausgeg. von Peter Math&us. Franckfurt, 

Brönner, 1742. Quart. 
Hfi4ö. Cassel Selig. Magjansche AlterthQmer. Berlin, Veit, 1848. Octav. 
3646. .1646 a. Cartinelll' Charles Conte. I^ Question iMlienne, Etudes. 

Ed. orig. rran;aJHe par Dr. Henri Schieb. Beigebunden: Sopra la 

Questione itniiana, Stadj. Brus. et Leips., Flateau, 1859, und GoriEia, 

Paternolli, 1658. Octav. 
:i<i47. Cnnlalneoni^ Eugen v. Daa Rusaiacbe Reich. Geschichte und Statistik, 

Staats- und Religions -Verfassung . . . Leipzig, Kemmelmann, 1854. 

Gr.-Octav. 
H648. Censur- Flüchtlinge. Zwölf FreiheitslieUer. Zürich, Winterthur, I.ii. 

Compt., 1843. üctflv. 
3649. Cevsllos S. E. de. Exposition des faita et des trames i]ui ont pr^par^ 

Tusurpation de la couronne d'Espngne. Madrid, kgl. Druckerei, 18<)^. 

KI.-Octav. 
36.'iiJ. C. G. H. Geschichte des teutachen Reichs. 2 Bde. Riga, Leipzig, 

Hartknoch, 1778. Octav. 
H651. Chateaubrlaud A. F. de. Ueber Buanaparte. die Bourbons und die 

Noth wendigkeit, sich zum Gldcke Frankreichs und Europas wieder mit 

unseren rechtuiüasigen Fürsten zu vereinigen. Wien, Strauss, 1814. 

36'i2. Chsuber Theob. Friedrich der Grosse, König von Preussen. Mit 
5 Stahlstichen und 24 Holzschnitten. Stuttgart, Scbeible, 1834. Octnv. 

3653. Cbenter v. Geschichte und Stastsverfasaung der Königreiche Marocku 

und Fetz. Leipzig. Wevgand, 17H». Octnv. 

3654. t'hiistiani II., Churf. zu Sachsen Schreiben vom 6. October I60i 

an den Höm. Kerser, darinnen klar für Augen gestellet nird. dass dx^ 
Hochl. Hauss von Oeal. keine llrgere und schädlichere Feinde habe, 
als den Bapstischen Ötul zu Rom vnd die Jesuiteu u. s. w. — Denif 
beygefiiget ist die Vereinigung, so A, 1IW8 den 30. Augusti die Poli- 
tiaclieu Stünde in Oeslerreicb nufl'perichtet llteligionssaebenl. — Diir- 
neben sind such Theol. vnd Politi^fhe Vrsachen zu linden, warumb die 
Eviingeiisi-hen zur kath. itel. nicht sollen gezwungen werden. 1619. Quart. 



auMer Oetterreich-UDgam. 



177 



3656, 



3056, 
3657. 

H65H. 
3659. 

3660, 

3661. 



3662. 



3663. 
3664. 



-mö. 

3066, 
3667. 
3668. 
3669. 

3670. 



Ckronie» Neuwe Türckischer Nation, von Türeken iielbs beschriben 
Citabi Teudrichi Zeitbach der FQrsten Osmaniachen Stammes 
bin 1550. — Türckiache Geschichten seit 1551 biss 1590. — Pandectes 
Türckischer Historie. — Etlidie Partikular Beschreibung. Znsammen- 
gestellt von Hans Löwenklaw v. Amelbeuern. Frankfurt a. M., 
Mechel Erb., 1595. Folio. 

Chronik der Grafen des Heil. Römischen Reiches von und zu Arko 
und Bogen. Graz, 8elbstverl., 1886. Gr.»Octav. 

— Kleine, der Reichsstadt Nürnberg. II. Aufl. Nürnberg, Ebner, 1850. 
Octav. 

Citabi Teii4riehi. Siehe Chronica Türckischer Nation. 

Cittadella Giov. Storia della Dominazione Cararese in Padova. 2 Bde. 

Padova, 1842. Octav. 
Cl^rj H. Tagebuch Über die VorflLlle im Tempel thurme während der 

Gefangenschaft Ludwigs XVI. Uebersetzt v. M. London, Bayli, 1798. 

Octav. 

— Journal de ce qui s'est pass^ k la Tour du Temple pendant la 
Captivit^ de Louis XVI., roi de France. Londres, Bayli, 1798. Octav. 

Coehlftens Job. Siehe Hueber Joh. Chr. Histor. M. Lutheri. 

Codex diplomatieiis Silesiae, heransgeg. von dem Vereine für 
Geschichte und Alterthum Schlesiens. Wattenbach W. Dr. 1. Bd.: 
Urkunden des Klosters Czamowanz. 2. Bd.: Urkunden der Klöster 
Bauden und Himmel witz, der Dominikaner und Dominikanerinnen in 
der Stadt Ratibor. 3. Bd.: Rechnungsbücher der Stadt Breslau (Henr. 
Pauper 1299 — 1358). Rationarien; Liber Imperatoris 1377 (Aelteste 
Breslauer Statuten) von Dr. Colmar Grünhagen. 4. Bd.: Urkunden 
schles. Dörfer von Dr. Ph. Aug. Meitzen. 5. Bd.: Das Formelbuch 
des Domherrn Arnold v. Protzan, von Wattenbach. 6. Bd.: Urkunden 
zur Geschichte Oberschlesiens: Registrum St. Wencesiai, Urlninden für 
Oberschlesien nach einem Copialbuch Herzog Johanns von Oppeln und 
Ratibor (Regestenform). 7. Bd.: Regesten zur Geschichte Schlesiens. 
L Theil bis 1250, IL Theil bis 1280, III. Theil bis 1300, von Grün- 
hagen. 8. Bd.: Urkunden zur Geschichte des Gewerberechts ins- 
besondere des Innungswesens. Aus der Zeit vor 1400. 9. Bd.: Urkunden 
der Stadt Brieg, von Grünhagen. In 5 Bdn. gebunden. Breslau, 
Max, 1857—1870. Quart. 

Codex diplomatlcus Lusatiae superioris 965—1346. Siehe Köhler 
Gustav. 

C^^ex diplomatieos Rheno-Mosellanus. Siehe Günther. 

Coelestin Abt Klösterliches Regensburg. Herrliches Grab des heil. 
Emmeran nebst der Histori dises Closters (Mausoleum) bis 1650, fort- 
gesetzt bis 1752 durch Abt Joh. Baptist. IV. Aufl. Regenspurg, 
Rftdlma3rr, 1752. Quart. 

Collegium Eleetorale de eligendo Romanorum Imperatore. 1657. Quart. 

3664 a. Colletta Pietro. Storia del Reame di Napoli 1734-^1825. 2 Bde. 
2 Exempl., verschied. Ausgaben. Parigi, Baudrv, 1843, und Milano, 
Reina, 1848. Octav. 

Colonie de la. Memoires de Monsieur .... Marechal de Camp des 
Arm^es de TElecteur de Bavi^re. 3 Bde. Utrecht, Neaulme, 1738. 
Kl.-Octav. 

CoiifSderatioiis-Akte der Rheinischen Bundes-Staateu zur Begründung 
einer neuen Constitution in Deutschland. Regensburg, 1806. Quart. 

Constitution la, fran9aise. D^claration des droits de Thomme et du 
dtoyen. Gr.-Octav. 

Coastitutiones Ordinis Velleris aurei. E Gallica in Latinam conversae. 
1709. Gr.-Quart. 

^.ontinentalsystem. Ueber das .... und den Einfluss desselben auf 

Schweden. Stockholm, 1813. Octav. 
<-'otitlniiatioii dess Französischen Cabinets, Worinnen sind die Anschläge 

ÄUfF die Lombardey, das Werck von Hollstein, das Vornehmen auf 

-^ildesheim, Ostfriesland, Bremen, der schimpfliche Abzug von P'raock- 

^Urt, die Gedanken auf (Jostnitz, Schwaben u. s. w. 1684. Quart. 

12 



'.. Controverse. Schriften der ... . zwischen den Diöcesen Pasaau uoil 

Balzburg. 1. Brevis Notiti& Juris Metropol. Solisb. in Ecc. Pasas- 

vieoseni. 3. Geauiua luform. hielor. cootra Informationem falator. 

(lfiB'2 WJg. Huudius). 3. Succiocta Narratio facti et Juris. 4. Succ. 

Narratio facti et Juris pTouat. Exemp. cootra ..Brevis Notitia". 5. In- 

forniatio liiaturica, Folio. 
?. i.'o«i»et- J. Fenimore. The Histofy of the Navy of the United State« 

of America. Philadelphia, Cowperthawait, 1B41. Octav. 
t. i'op)a> Chur-PlalU antnort Schrei beua au Mainz wegen dea jOugsteo 

Verlauße zu Neuen -BaDoberg 21. Juli 166». Quart. 
f. — Zwever Churpfältzi scher Schreiben zu deu General-Friedens-Trac- 

taten London 22. Dez. 1648. Fraukf., Amnion, 1649. Quart. 
i. — Manifeata dess Tfirctischen Tyrannen an den Kayser. Quart. 
i. Cornelias Dr. Die deutschen Einheitabestrebungen im 16. Jahrh. Vor- 

trag. München. Akad., 1863. Quart. 
~. Correspondenx zwischen dem römischen und französisch .kaiserlichen 

Hofe. 2 Exempl. Uermanien, ISUB. ücUv. 
>'. Corrozet Gilles. Le Thresor des histoires de France. Contenanl 

sommairement lea originea, dignilez dea Magistrats et Ol&ces de France. 

Paris. Corrozet, 1613. Octav. 
'. Crasset Job. Soc. Jen, P. Aussführlicbe Geschieht der in dem ftusaersten 

W'elt-Theil gelegenen Japonesischen Kirch, Worinn die glückliche Ver- 
tilgung der Abgötterey, Einführung . , . Verfolgung und letztens 

giLotzliche Verbannuug dea heil. Köm. Kath. GlHubena in diesem Reich 

nach denen besten Uikunden erzehlet wird. Aus dem Französischen. 

Mit Kupfern. Augsburg, liger, 1788. Folio. 
€rolx de la. Siehe Schulz Joh. Chr. Friedr. 
>. ('ronlcu-Abeonterfayuug und entiverSiing der TDrckey mit yrem begriff, 

Inhalt, Provinlien, Völteroankunfll, Kryegen von einera {ge- 

riiugenen) Sibenburger, Deutsch von Seb, Franck. Verbesaerte Aufl. 

Mit Holzschnitten. Augaburg, H. Stainer, 1530. Quart, 
l'rontbal Martin. Siehe Wieland Mich. Dr. 
'. ('. 8. T. T. H. Kurzgefasste Lebens-Beschreibung Aller Bisch- und 

Erzbischofeu, Wie auch Uhur-Fürsten zu Mainz. Mainz, Riegel, 1GT9.? 

Duodez. 
'. Ciino Louise. Conrad von Marburg, Ein Sucher der Ketzer und ein 

Mehrer des Christen glaubens. Bilder aus dem 13. Jahrb. Marburg. 

Elwert, lö77. Octav. 
'. Curtlns F. Cornel. SS. Bupertus et Virgilius antistites Salishui^enses. 

Die Biographie des Virgilius beginnt wieder mit pag. 1 und trägt die 

Jahreszahl 1621. Ingolstadii, Eder, lf)G3. Quart. 
'. <'£Ssch Josef Joh. Europas Umwälzungs-Kriege durch Frankreich. 

1702 — 1814. Oeogrsphisch-svDchroniatiach mit Farben chai&kteris tisch 

dargeatellt. Wien. Selbstveri. 1Ö16— 1817. Quer-Folio. 
>. (.'/«rieh BaroD. Die Lage Toskanas während des Feldzuges von 18l)0. 

Wien, Strauss, 1823. Octav. 
I. Bahlmann F. C. GeBchicbte der englischen Revolution. V. Aufl. 

Leipzig, Weidmann, 1848. Oclav. 
'. Dnhu Felix. Die Könige der Germnnen. Das Wesen des ältesten 

Königtbums der germanischen Stämme und seine Geschichte bis zur 

Auflösung dea Ksrolingi sehen Reiches. L Vor der Wanderung. Die 

Vsndalen. U. Die kleineren goth. Völker. Die Ostgothen. III. Ver- 

faaaung des ostgoth. Reiches In Italien. IV. Die Edikte Theodorichs 

und Athalarichs etc. V. Die äussere Geschichte der Westgotheu. 

VI. Die Verfassung der Westgotheu. Das Reich der Sueven in Spanien. 

VI[. Die Franken uoter den Meroviogern I. IL IIL, 9 Theiie in 5 Bdn. 

Manchen, Breitkopf, 1861— 18;i5. Octav. 
•'. — Deutsche Geschichte. 1 Bd. in 2 Theilen geb. (lotha, Perthes. 

1S83— 1H86. Octav. 
'. BhHd Olof. Geschichte des Reiches Schweden. Aus dem Schwedischen 

durch J. Benzelstierna und J. C. Dähnert. Greifswalde, Struck. 

175C — 17<i3. Quart, 



ausser Oesterreich-Ungara. 



179 



^6% IHmiae et NorwegriA« ^^ regno . . . tractatua varii. Lugd. Batav. 

(Leydeo), Eizevir, 1629. Sedez. 
^^691, Daniel G. P. HJstoire de France depuia TEtablissement de la Monarchie 
franyoiae dans les Gaules. Tom. 1 — 6. £d. nouv. Vom 1 Bd. 2. Exempl. 
von 1720. Amsterdam, Comp., 1720 u. 1725. Quart. 
S692. Das Jahr 1813 oder: Warum haben wir Krieg? Octav. 
^S93. Darstellung urkundliche der Thatsachen, welche der gewaltsamen Weg- 
fiihrung des Kölner Erzbischofs Freih. v. Droste vorausgegangen und 
gefolgt sind. Nach dem in der Druckerei des Staats-Secretariats zu 
Kom 4. März 1838 erschienenen Originale. Sammt Documenten. 
Regensburg, Manz, 1&38. Octav. 
M94. — der Betrügereyen und Nachricht von dem Leben AI. Michael von 
Priest, Propst von Bunzlau, Protonotarii Kaiser Sigismunds. 1779. Quart. 
Sdffo^ __ geschichtliche der drei letzten Lebensmonate Napoleons. Octav. 
^6.95. Daru P. A. N. B. Graf. Geschichte der Republik Venedig. 4 Bde. II. Aufl. 
Deutsch von Theod. Ruprecht. Leipzig, Wigand, 1859. Kl.-Octav. 
o607. — Geschichte der Bretagne. Aus dem Französischen bearbeitet von 

Dr. Friedr. Wilh. Schubert. Leipzig, Hartleben, 1831. Octav. 
'"^^98, Baiinoii C. F. P. Was wollen die Völker? oder Versudi über die 
individuellen Bürgschaften wie der gegenwärtige Zustand der Gesellschaft 

sie fordert. Aus dem Französischen durch J. Th Stuttgart, 

o Franckh, 1823. Octav. 

' o^Ä Davila Heinr. Katharina. Geschichte der bürgerlichen Kriege von Frank- 
reich. Aus dem Italienischen übersetzt von Bernhard Reith. 5 Theile 
^^„ in 3 Bdn. 2. Exempl. in 5 Bdn. Wien, Härter, 1817. Octav. 
*^0, l>edaetio histor. - polit. hodierni Status Franciae, Beständichte Wohl- 
gemeindte Information vnnd Diskursus von den geheimden Rathschlägen 
vnnd Machiavellischen Consiliis geführten Kriegs- vnd Friedenshand- 
lungen V. Negotiationen Richelieus u. Mazarins. Deutsch von Sigm. 
ITreyberger. Franckf., Schönwetter, 1652. Quart. 
Aeissmann Adolf. Siehe Baur Ludwig, Archiv f. hessische Gesch. 
I^« Laet Joh. Hispania sive de regis Hispaniae regnis et opibus 

CJommentarius. Leyden, Eizevir, 1629. Ki.-Sedez. 
X> elflas Pontus Heuterus. Herum Burgundicarum libri VI, Res gestae 
f hilippi Audacis, Joannis Intrepidi, Philippi Boni, Caroli Pugnacis. 
-Antverpiae, Plantinus, 1584. Folio. 
X>«iiimler F. K. F. Siehe Keighthley Thom. Gesch. von England. 
X>emokratl8clie Flugschriften. Leipzig, Weller, 1850. Octav. 
^l>enkmiiler aus Ifassau. Siehe Abschnitt Kunstgeschichte. 
^K^epntata Sacra Congregatione Salisburg. Juris Metropolici pro Arch. 
ßalisb. contra Episc. Pataviensem. Romae, 1695. Quart. Actenstücke 
^ «ur Controverse. 
'^\^*^ ^ "^esodoards Ant. Fantin. Philosophische Geschichte der französischen 
Revolution bis zur Auflösung der National - Convention. ZüUichau, 
Freystadt, Frommann, 1797. Octav. 
j^Oß. Deutsche Antwort auf Preussische Phrasen. Offener Brief an den Ver- 
^iftsser der Schrift: Preussen und der Friede von Villafranca. Leipzig, 
Henning, 1859. Gr.-Octav. 
'^^Or. Deutsche der, in Nord - Amerika. Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1818. 

•*• -"eutsche Diplomatie die, wider das deutsche Volk. Sammlung wichtiger 
-A^ktenstücke. Die Karlsbader Beschlüsse; die Frankfurter Beschlüsse; 
Diplom. Noten und Denkschriften und Anhang. Wiesbaden, Friedrich, 

'roQ ^^^' Gr.-Octav. 

• Deutschland in die Schranken! Von %* (Februar 1861). Darmstadt, 
■j^^emin, 1861. Gr.-Octav. 

"^'e^tachlandes des zwar verunruhigten doch dabey allärteu; IL Theil. 
JI^. fehlt.) Ereignisse von 1689 April bis Herbstmonat des Franzosen- 
j^iieges und Nachrichten über den Verlauf des Thronwechsels in Eng- 
-^^ud. Frankfurt u. Leipzig, Riegel, 1690. Sedez. 

^«riuiD der Wahl und Krönung Karls (VII.) zum Rom. Kaiser. Frank* 
^i^rt a. M., Jung, 1742. Folio. 

12* 






3703^ 

3704. 



3710, 



^srii 



180 



VI. Staatengreschichte 



3712, Dickens Charlefl. Die Geschichte Englands für Jung und Alt. Beriin, 

Duncker, 1852. Octav. 
3718, Dieffenbaeh Phil. Geachichte der Stadt und Burg Friedberg in der 

Wetterau. Mit lith. Skizzen. Darmstadt, Histor. Ver., 1857. Octav. 

3714, Diemer Jos. Die Kaiserchronik nach der ältesten Handschrift des 

Stiftes Voran. Wien, Braumuller, 1849. Qr.-Octav. 

3715, Dierauer Joh. Dr. Bapperswil und sein Uebergang an die Eidgenossen- 

schaft. 1 Tafel. St. Gallen, ZoUikofer, 1892. Gr.-Quart 

3716, — Müller - Friedberg. Lebensbild eines schweizerischen Staatsmanns 

1755 — 1836. Mit Portrait und Briefsammlung. St. Gallen, Huber, 
1884. Octav. 

3717, Dietrieli v. Pliennlngeu oder vertraute Briefe eines Niederbaierischen 

Landstandes über die wichtigste Angelegenheit seines Vaterlandes. 
1801. Kl.-Octav. 

3718, Diplomatarium Coenobii Bunensis Ordinis Cisterciens. Quart. Titel- 

blatt fehlt. 18. Jahrb. 

3719, Direetorinm Diplomaticum oder chronologisch geordnete Auszüge von 

sämmtlichen über die Greschichte Obersachsens vorhandenen Urkunden. 
1. Bd.: Bis gegen Ende 1137. 2. Bd.: Bis gegen Ende 1190. 3. Bd.: 
Bis 9. Mai 1229, bearbeitet von Ludwig August Schulte s. Mit ein- 
gehenden Hegistem. Altenburg, Hahn, 1821 — 1824. Quart. 

3720, Diseurs Von dem Erbärmblichen vnnd Hochbeschwerlichen Zustandt, 

darinn sich anjetzo die Fürstenthumb vnd Grafischaflflen Gülch, Cleve, 
Berg, Marck vnd Eavenspurg, befinden mit angehengten wolmeinendem 
bedencken, durch was Mittel vnd Wege, demselben betrübten Zustandt 
zu remediren seyn möchte. Von einem getrewen Patrioten . . . 1617. Quart. 

3721, Diseursus Eines weitberümten, hochvemüufiligen Italianers, In dem von 

Allerhand Mitteln gehandelt würdt, mit welcher Vorschub das gantze 
Teutschland, vnd Franckreich vnder das Hispanische Joch gebracht: 
vnd also ein Fundament, deren so lang gesuchten fünfilen Monarchy 
gelegt werden möchte. Auss dem Italianischen. 1G20. Quart. 

3722, Disquisitiones in vitam et miracula St. Vitalis, Episc. Salispurgensis, 

autore Asceta quodam Monast. S. Petri. Salisburgi, Mayr, 1663. Quart. 

3723, D« L. H. La Vie de Messire Caspar de Coligny Seigneur de ChastilloD, 

Admiral de France. A la quelle sont adioust4 ses M^moires sur ce qui 
se passa au Siege de St Quentin. Leyde, Elzevir, 1643. Duodez. 
*~ Doenmente zu Buchners Geschichte von Bayern. Siehe Bachner. 

3724, Dölliugrer J. v. König Maximilian II. und die Wissenschail. Bede 

30. M&rz 1864., k. Akad. d. W. München, 1864. Gr.-Octav. 

3725, — Gedächtnisrede auf König Johann von Sachsen. München, Akad., 

1874. Quart. 

3726, — Das Haus Witteisbach und seine Bedeutung in der deutschen Ge- 

schichte. Vortrag. München, Akad., 1880. Quart 

3727, Bombay Fr. v. Geschichte der mauritanischen Könige. Verfasst von 

Ebül Hassan Aly Ben Abdallah, Ben Ebi Zeraa. 2 Bde. Agram, 
bischöfl. Buchh., 1794—1795. Octav. 
372"^. — Geschichte der Sherifen oder Könige des jetzt regierenden Hauses 
zu Marokko. Agram, Novossl, 1801. Octav. 

— Dove Alfr. Siehe Ranke Leop. v. Ges. Werke 49. bis 54. Bd. 

— Dreifelder Tiburt Siehe Pigna Joh. B. Geschichte des Hauses Este. 
3729. Dresser Mathäus. Vngnadische Chronika, darinnen der Herren Vngnaden 

AnkunÜl, Aussbreitung, Reisen, und Ritterliche Thaten verzeichnet 
werden, vom Keiser Cunrad III. 1147 an, biss auff dieses 1601. Jahr. 
Leipzig, Bamberg, 1602. Quart. 
3'SO. Drovseii Joh. G. Vorlesungen über das Zeitalter der Freiheitskriege. 
2 Theile. Gotha, Perthes, 1886. Octav. 

3731. DrulTel Aug. v. Ignatius von Loyola an der Römischen Curie. Vortrag. 

München, Akad., 1879. Quart. 

3732. Dliekher v. Hasslaw zu Winckl, Fr. Saltzburgische Chronica, Be- 

schreibung dess Lands, Stifl'tung, denckwürdiger Geschichten, auch aller 
Biscböff, Ertzbischöff, Abbten zu St. Peter .... Mit schönen Kupfer- 
stücken. 2 Exempl. Saltzburg, Mayr, 1666. Quart. 



ausser Oesterreich-Ung'arn. 



181 



*o3, Bttringisebe Ckronlk des Job. Rot he, herausgeg. von R. v. Lilien- 
croD. (Thür. Geflcbicfatsquellen. Verein f. thür. Gesch. u. Alterth.-Kde.) 
,^ Jena, Frommann, 1869. Octav. 

^-^< Bttrniberger Adolf Dr. Gedenkrede für Kaiser Wilhelm I. 22. März 
3. 1888. Linz, Wimmer, 1888. Gr.-Octav. 

^^d. Baller Eduard Dr. Vaterländinche Geschichte von den ältesten Zeiten 
bis zur Gegenwart. Fortgesetzt von Dr. Karl Hagen. 5 Bde. Frank- 
5^5 ftirt a. M., Meidinger, 1853—1858. Octav. 

' ^- -^ Neue Beiträge zur Geschichte Philipps des GrossmÜthigen, Land- 
^TSy grafen von Hessen. Darmstadt, Jonghaus, 1842. Octav. 

' ^npleix Scipion. Abbreg6 de THistoire de France. Paris, Bechet, 
^r.^ 1662. Kl.-Octav. 

' ^biier Alois. Die Langobarden unter den Königen Albuin und Cleffo. 
'^'"'^Cö jOberrealsch.-Progr. Linz, Oberrealschule, 1883. Octav. 

^^iLart Joa. Georg ab. Oommentarii de rebus Franciae Orientalis et 

-^|)iBcopatus Wirceburgensis, in quibus regum et imperatorum Franciae 

Y^teris Germaniaeque Episcoporum Wirceburgensium et Ducum Franciae 

Mrientalis gesta .... iilustrantur. 2 Bde. Wircenburgi, Univ. 1729. 

Tolio. 

3*^40. Üiehler Ludw. Dr. Geschichte der Spanischen Inquisition von Leonard 

Gallois. Leipzig, Wigand, 1843. Kl.-Octav. 

3741. Eliusinger t« Einziiig Job. Marti Maximilian. Histor. Erläuterung der 

im uralten Bojuvarischen Gesetzbuche aufgezeichneten Geschlechtsnamen 
Drozza, Huost, Fagana, Hahilinga, Aenion und Agilulfinger. München, 
Strobel, 1780. Quart. 

3742. Eisenmanii Dr. Bericht an seine Wähler in Nürnberg und Bayreuth 

über unsere Zustände und Aufgaben. Erlangen, Enke, 1848. Gr.-Octav. 

3743. Elsner Heinr. Dr. Umfassende Geschichte des Kaisers Napoleon mit 

vollständiger Sammlung seiner Werke für gebildete I^eser. Mit Vignetten, 
Stahlstichen u. s. w. 1. Bd.: Abrisa der Geschichte Napoleons nach 
A. Hugo. 2. bis 10. Bd.: Ausführliche Geschichte. Stuttgart, Scheible, 
1834—1837. Octav. 

3744. Eneas Silvius (Pius IL). Familiäres epistolae (433) ad diverses trans- 

missae. Initiale der epist. I. herausgeschnitten. Titel fehlt; obige Be- 
zeichnung der Schlussklausel des Druckers entnommen. Nürnberg, 
Ant. Koberger, 1481. Folio. 

— Engel und Rotter. Siehe Frauberge r. Biogr. Lexicon der Wiener 

Weltausstellung. 

— Ena Faustin. Siehe Rosmann P. Geschichte von Breisach. 

3745. Erbstein Karl F. W. Ueber das jetzige Dorf Collochau (Niederlausitz) 

ehemals Culhot 1 Tafel. Görliz, Dressler, 1827. Octav. 

— Erhard Heb. Aug. Siehe Regesta Hist. VVestph. 

3746. Ericl Daniae Regis bist, narratio de orig. gentis Danorum etc. In „Dereeno 

Daniae et Norwegiae tractatus varii". Leiden, Elzevir, 1629. Sedez. 

3747. Erinnemng gründtlich entgegen gestehe über die vnderm namen dess 

Löbl. Schwäbischen Craises interessierter Ständen in Truck verfertigte 
Gegenreformation. 1667. Quart. 

3748. Erklfirung des Raths von Antorff, dess Anschlags halben, so 

wider Antoi^ ist angericht worden, den 17./I. neuen Stils 1583. Mit 
Documenten. Aus der Brabandischen Sprach. Und weitere Flug- 
blätter über dieselben Gegenstände. 1583. Quart. 

3749. — der rechtmässigen Ursachen Wodurch S. Rom. Ks. Majestät nebst 

andern Mächten Zu Handhabung der Pohlnischen Wahlfreyheit bewogen 
worden. Regenspurg, Seiffart, 1733. Quart. 

3750. — Preussens bezüglich des Basler Friedens in der Reichsversammlung 

mitgetheilt und Bemerkungen. Patriotische Bemerkungen zu derselben. 
Weitere Bemerkungen (betreffs der Demarcations-Linie und Neutralität). 
1795. Kl.-Octav. 

3751. ErklMmngen, welche vor Ihro Chur-Fstl. Gnaden von Mayntz in dem 

Namen dero in Polen und Schweden königl. Majestät abgesandter Herr 
Andr. Olszowski ... zu Frankf. a. M. den 18. Mai gethan und abgelegt 
hat. 1658. Quart. 



^2 Vi. SiaatenKCKblcble 

752. ErlHuternHK der teutschen Reichigescbicbte nach Patters Gnindriw 

der StaatsveränderuDgen des teuiBcbeo Reich». S Theile. Wien, Wappler, 
1794-1801. Octav. 

753. Eroberung Jfimmerliche, der Stadt Mngdeburg. liiSI. Quart. 

— Eseheuloer. Siehe Scriptorea R. Siles. 

754. I'Efiprit des Whigs, maniTest^ par le gen^reux £üCaurag«iDenl qn'ils 

doDDent ä l'Auteur de la Criae. Traduit de i'ADglais. Loodret, Morphen, 
1714. Kl.-0ct8v. 

— Enler Dr. täiehe Niedermaver Andreas. 

755. Euroita. Das getröstete . . . o^er die Bflndaussen vnd Knegs-Gesch&S\e, 

gescuehen bey Ausagaog desa 1683 vnd Aofnng lijM. l&M. Quart. 
75G. Expostulatfones caooDicae et reverentissimae apud SS. DD. NN. Pinni, 

Papam VII. de variis actis ad ecclesism gallicanam gpectantibus. London, 

Dulau II. Co., 1803. Oclav. 
757. Estrart Auss dem Protokoll deso Keicba Tagi de Addo 15&Ö. (Augs- 
burg.) I63t. Quart 
75>i. Extractschreiben auss Cülln 20. Mfirz 1632 was massen .... Graf 

V. Pappenhaiinb wider den Hessen vnd General Panier geobsigt .... 

1632. Quart. 
759. Falter Rieb. Die EotstehuDg des AgraTschutzea iu England. Inangural- 

Dissertation. Strassburg. Octav. 

— Faesl J. C. Siebe Cardonne. Africa und Spanien unter der Herr- 

schaft der Araber. 

iGO. Fabrenbracb Friedrich. Zur Geschichte König Manfreds. Bossls, 
Kfimmerer, 1S80. Octav. 

762. Falts lea memorables, de Prüderie le Grand, roi de Prusse. Londres. 
17ö7. Octav. 

762. FalckeustetD Job. Heinr. v. Historia Bojorum pragin., VollstSod. alte, 
mittlere, und neue Historie dea ersten und ehemals in Teutschland 
gröSHten Herzogthums vnd lesp. Känigreichs Bavera. 3 Theile in Ewei 
Bänden. München u. Ingolatatt, Crätz. Summer, 176^—1763. Folio. 

— Falk Fr. AI. Dr. Siehe \Vagner G. W. J. 

— Fallmerajcr Pb. Dr. Siehe Ott Bar. J. Die Abstammung der 

Griechen etc. und die Irrtbümer des Dr. Fallmerayer. 
703. Faje Andreas. Geschichte von Norwegen. Leipzig, Lorck, 1851. Octav. 
TöJ. FeldnottDen die, hei St. Leonhard. Neujahrsblatt des bist. Vereins 

St. Gallen. 1 Tafel (Ansicht des Nonnen bauses.) St. Galleo, Zolli- 

kofer. 1868. Gross-Octav. 
'7G5. Ferdinaud, Infant von Spanien. Manifest beim KiDfall in Frankreich. 

Wien, 1636. Quart. 
7ßß. Ferranti Aless. Per la Causa Italiana ai Vescovi cattolici Apologia di 

un Preie cattolico. Firenze, Monnier, 1861. Octav. 
'7G7. Fessmaler. Das t]ntsteben und Aufblühen des oherteutschen Btfidte- 

bundea bis zu seiner Vernichtung durch den Herzog Friederich von 

Landsbut. Vorlesung 1810, Akademie. München, Lentoer, im9. Quart. 
'76N. Fester Richard. Die armirtcn Stände und die ReichskriegsverTaasung 

llWl-Hi97. Frankfurt a. .M., Knauer, 1886. Octav. 
■7liH. Festreden Akademische. I. 1819—1841. II. ]84:J— 1851. Ili. 1850— 18:i9. 

IV. 1870-1892. 4 Samraelbttnde. München, Akademie, 1819 — 1892. 

Quart. 
■ 770. Festsehrift zur feierlichen Eröffnung des Ludwigs- Kanals und Ent- 
hüllung des Monuments bei Erlangen 15. Juli 1846. NOmberg, Stein, 

1846. tiuart. 
'771. Fetier Carl Adolf. VorunlersucbunKen zu einer Geschiubte dea Ponti- 

ficats Alexander 11. Slraaabiirg, SelbatverL, 1887. Gr.-Octav. 
'772. Feierlichkeit dea in dem fürstl. Stift St Blasien auf dem Scbwarz- 

walde eingeweihten neuen Tempels. St. (iallen, Stift, 1784. Quart. 
'rr.3. Fejrrabeiid Sigm. (i esc hl echterbuch, darinnen der ka. Reichs Statt 

Augspurg, so vor 500 vnd mehr Jaren gewonet. Frankfurt a. M., 1&60. 

Folio. 
TTJ. Flciiiielmont C. L. Graf. Lord Palmerston, England und der Continent 

Wien. Mani. 18.Ö2. Octav. 



rvH\. 



auMer Oettenrelch-Ungarn. 133 

* Fidiein. Die Hauptinomente aus der Geschichte Berlins. Vortrag. 
^'\Y BerliD, Hofdruckerei, 1858. OcUv. 

* Filalete Emesto. Obligo del Vescovo Bomano e Poutefice Massimo di 

residere in Roma quantunque metropoli del regno italico. Firenze, 

«iv.^^ Monnier, 1861. Octav. 
''f*. 3777a. Filz Mich. P. Historisch-kritasche Abhandlung über das wahre 
Zeitalter der apostolischen Wirksamkeit des hl. Rupert in Baiem und 
der Gründung seiner bischöflichen Kirche zu Salzburg. 3 Exempl. 
(Siehe auch Mus. Fr. Car. Bericht Nr. 7, Seite 1.) Salzburg, Duyle, 1831, 
und .^letzte gänzliche Umarbeitung^, Linz, Eurich, 1843. Octav. 
'<(S. — . Geschichte des salzburgischen Benediktinerstifles Michaelbeuem. 

j,^^ Salzburg, Duyle, 1833. Octav. 

'^''^' Finauer Pet. Paul. Bibliothek der baierischen Staats-, Kirchen- und 
Gelehrten - Geschichte. III. Theil: 1. Mederer J. Nep. Garibald der 
erste baierische Herzog. 2. Mayr Benno, Probst von Ranshofen. 
3. Chronik des Frauenstiftes Edelstetten. 4. Mathias, Historia Mon. 
Weltenburgensis O. S. B. 5. Historia Genobitae Wiltenburgensis de 
fundat. Monast. 6. Monum. de Exordio, Voce et Fundatoris Munificentia 
Canoniae Polinganae. 7. Nachrichten über den 1761 f Joh. Georg 
5?^^ 8tigler. I. und II. Theil fehlen. München, Fritz, 1775. Octav. 

^Ink Jos. v. Der Einfluss jener Conföderationen in Teutschland, an 
Xvelchen Baiern bis 1648 Theil nahm. Vorlesung, Akad. München, 
T,entner, 1822. Quart. 

— Die politischen Unterhandlungen des Chur Fürsten Johann Wilhelm 
von der Pfalz zur Befreyung der Christenheit in Armenien 1698 — 1705. 
Akad. Vorlesung. München, Akad., 1829. Quart. 
— Fink Josef. Siehe Bilder-Gallerie. 

S7h2. Finsler Georg. Geschichte der Gesellschaft für vaterländische Alter- 
thümer in Zürich. Aus der Denkschrift zur 50jährigen Stiftungsfeier 
der Antiqu. Ges. in Zürich. 2 Tafeln. Zürich, Selbstverl., 1882. Quart. 

S78S. Fischer Adolf. Geschichte des Hauses Hohenlohe. 2 Theile in 3 Heften. 
1866, 1868, 1871. Octav. 

5^^^. Flathe Ludw. Geschichte des deutschen Reiches und Volkes. Mit 
50 Bildnissen. Leipzig, Wigand, 1849. Kl.-Octav. 

37H5. Fletseher Thom. C. Botschaft an die 23. Assembly des Staates 
Missouri 1864. 26. December. Jefferson C, Curry, 1865. Gr.-Octav. 

37Sfj. FlQgel Gust. Geschichte der Araber bis auf den Sturz des Chalifats 
von Bagdad. II. Aufl. Leipzig, Baensch, 1864. Octav. 

^7S7. Förster Fr. Dr. Christoph Columbus, der Entdecker der neuen Welt; 
ein Volksbuch. Mit Stahlstichen, Landkarten und Facsimile. 3 Bde. 
Leipzig, Teubner, 1842. Duodez. 

.^r.v.S.l — Geschichte der Befreiungskriege 1813 — 1815. 3 Bde. VU. Aufl. 
Mit Karten und Holzschnitten. Berlin, Hempel, 1864. Octav. 

8789. Fontes Reruiii Oermanicarum. Geschichtsquellen Deutschlands. Heraus- 
gegeben von Joh. Friedr. Böhmer. 1. Bd.: Monachi Fürsten- 
feldensis Chronica de Gestis Princ. 1273 — 1326. Nicolai Botron- 
tinensis Belatio de Henrici VII. itinere Italico 1310 — 1313. Chronicon 
de ducibus Bavariae 1311 — 1372. Vita Ludovici IV. Imperatoris 1312 
bis 1347. Der Streit zu Mühldorf: a) nach der ältesten Handschrift, 
b) nach Karaj ans Berichtigung. Notae historicae Veronennes 1325—1327. 
Albertini Mussati Ludovicus Bavarus 1327 — 1329. Der HoHag zu 
Coblenz 1338: a) nach der flandrischen Chronik, b) nach Henrikus 
Knyghton. Briefe Ludwigs des Baiern 1315 — 1327. Vita Caroli IV. 
ab ipso conscr. 1316 — 1346. Joannes Victoriensis 1211 — 1343 
(Inhalt S. 273 ff.) Michaelis Herbipolensis Annotata historica 1079, 
1250, 1266, 1332—1354. Lupoldi de Bebenburg Dictamen de 
modemis cursibus regum et imp. Romanorum (1341). 2. Bd.: Annales 
Colmarienses 1201—1305. Chronicon Colmariense 1218 — 1303. Annales 
Argentinenses 631 — 1272. Gotfridi de Ensmingen Gesta Kudolfi 
et Alberti 1273 — 1299. Annales Spirenses 920 — 1272. Annale« Worma- 
tienses 1221—1298. Diplomata et Regesta Wormatiensia 1074—1522. 



Ig4 VI- StMtengetchlchte 

Annales Moguntinenses 1083 — 1909. Christian i Chrooicon Moguntinam 
1142 — 1251. Caes^rii Heisterbacensis Catalogus archiepiscopornm 
Colon. 94— 1230. Levoldide Northof Catal. ep. Col. 94—1349. Caesarii 
Heisterbaceosis Vita 8. Engelberti 1204—1225. Excerpta ex Chron. 
Godefridi Colon. 1198—1238. Idem Reineri Leodiensis 1197— 122S. 
Chron. Erfordiense 1223 — 1254. Aus der Beimchronik des Melis 
8toke 1247—1256. Excerpta ex Chron. Thomae Wikes 1245—1273, 
Joa. de Beka 1247—1256, Martini Poloni 1245—1273. Cunradi de 
Wurmelineen Annales Sindelf. 1276—1294. Burkardi de Hallia 
et Dytheri de Helmstat Notae 1273—1325. Hirzelin über die Schi, 
bei Göllheim 1298. Hermanni Altahensis Annales 1152 — 1273. 
Eberhardi Altahensis Annales 1273 — 1305. Chron. Osterhoviense 
1285—1313. 3. Bd.: Historia Novientenais monasterii 951—1235. Ex 
Bicherio Senoniensi 1152—1263. Ann. Argentinenses pleniores 631, 
1100—1238. Ann. Disibodenbergens. 919—1200. ViU S. Bardonis 
980—1051. Martyrium Arnold! Moguntini 1153 — 1160, und eine grosse 
Zahl kleinerer Stücke. Stuttgart, Cotta, 1843, 1845, 1853. Octav. 

3790. F. P. £• Die 36 Turniere vom Jahre 983—1487 auf deutschem Boden. 

Auszug aus Sebastian Munsterus Universalhistorie. München, Sey- 
bold, 1820. Quart. 

3791, Frauee La demasqu^e ou le projet de la Monarchie nnirerselle de 

I'Europe decouvert. Haye, 1745. Quart. 
3702. Francbi Conestaggio Jieronimo de. Dell' unione del regno di Portogallo 

alla Corona di Castiglia. Genova, Bartoli, 1589. Quart 
3793. Franck Sebastian. Cronica, Abconterfayung und entwerffung der 

Türeken Neue verbesserte Aufl. Augsburg, Heinr. Stainer, 

1530. Kl..Quart. 
379-^, Frauek Wilh. Geschichte der ehemaligen Reichsstadt Oppenheim am 

Rhein. Nach urkundl. Quellen. Darmstadt, Histor. Ver., 1859. Octav. 
379J. Frankfurter Parlament. Satyrische Bilder von Abgeordneten u. s. w. 

(1848). Lithographieen. In Umschlag. 
— Frauberger H. Biographisches Lexicon der Wiener Weltausstellung, 

herausgeg. von Engel und Rotter. 1. Bd. und 1. Heilt des 2. Ba. 

Siehe Weltausstellung 1873. 
3790. Freideureich Urban. Lobred und Gratulation der glück), ankunfft .... 

Maximiiiani . . . . v. Bayern nach der Unterwerfung Böhmens 1620. 

Verteutscht durch M. Joachim Meichel. München, Heinrich, 1621. 

Quart. 
3797. Freimaurerloge die auf der G. j. und das Advokatenlogis daselbst. 

1783. Kl.-Octav. 
379S. FresehotCas. La nobiltÄ Veneta, historia. Venetia, Hertz, 1707. Kl.-Octav. 

3799. Frey tag Gustav. Bilder aus der deutschen Vergangenheit. L u. II. Theil. 

Ein Bd. Leipzig, Hirzel, 1859. Octav. 

3S00, Friderich Jakob Andreas. Jeziges Kriegstheater oder Vorstellung derer 
Lager, Schlachten, Belagerungen, Märchen .... des g^enwärtigen 
Krieges in Deutschland. Augsburg, Paris, Rosalin, 1760. Quart. 

38(U. Friedens-Artieul Angebracht, Bewilligt, und beschlossen in der Ver- 
sammlung unnd Thädigung zu Fiex bei St- Foy zwischen dem 

Herz. V. Anjou und dem König von Navarra sampt beystand der 
Deputirten von der furgegebenen Reformirten Religion ..... Auss 
dem Französischen. Augsburg, M. Manger, 1581. Quart 

3802. Frledens-Carlrer' Reformirter oder Betrachtung über den unzeitigen 

Fr Abriss des Parlaments von England von Thoroa Schmidt. 

1674. Quart. 

3H03. Friedenssehluss Radstädtischer vom 6. März 1714. Lintz, Auinger, 
1714. Quart 

3S04. Friedrieh Joh. Dr. Die Geschichtschreibung unter dem Kurföraten 
Maximilian I. Vortrag. München, Akad., 1872. Quart 

380'). Friedrich II. König von Preussen. Krankheitsgeschichte von Chr. Gottl. 
Seile. Berlin, 1786. Kl.-Octav. 

3800. Friedrichs des sterbenden Prinzen von Preussen nn den Konig seinen 

Bruder und Antwort 1758. Quart. 



ausser Oesterreich-Un|^arn. 135 

3S07. Fries Magister Lorenz. Die Greschichte des Bauernkrieges in Ostfranken. 

Herausgeg. von Dr. Aug. Schäffler und Tbeod. Henner. 2 Theile 

in einem Bande. Würzburg, Histor. Ver., 1883. Octav. 
-- Frlsiiigeusis Historia. Siehe Meichelbeck Oarolus. 
3S0S, Fritz Jobannes. Das Territorium des Bistbums Strassburg um die 

Mitte des XI Y. Jahrhunderts und seine Geschichte. Kötben, Selbstverl., 

1885. Gr.-Octav. 
SS(i9. FrSbel Julius. Die deutsche Auswanderung und ihre kulturhistorische 

Bedeutung. 15 Briefe. Leipzig, Wagner, 1858. Gr.-Octav. 
3hlO. Frttnd Hans, Landschreiber zu Schwytz, Chronik. Herausgeg. von 

Immanuel Kind. Chur, Gengel, 1875. Octav. 
3811, Fachs Carl Job. Geschichte des Bauernstandes in Pommern und Bügen 

bis zum 30jährigen Kriege. Strassburg, Trübner, 1888. Octav. 
3S12. Fvrsteuerius Caesarinus. Tractatus de jure suprematus ac legationis 

principum germaniae. (Reichs- und Recbtsgescbicbtlicbe Abhandlung) 

U. Aufl. London, 1678. Duodez. 
3S1S, F. W. Kurzer Abriss einer Geschichte des Ritterwesens, der deutschen 

Adels- und Ritterorden. Halle, Hendel, 1793. Octav. 
S814, GSrtner C. Geschichte und Verfassung des 1701 errichteten salz- 
burgischen Ruberti-Ritter-Ordens. Salzburg, Mayr, 1802. Octav. 
HSlö. Oaffi Michele. Deir Abbazia di Cbiaravalle in Lombardia. Miland, 

Gnocchi, 1842. Octav. 
SSW. Gagerii H. C. C. Die Nationalgeschichte der Deutschen. 1. Theil. Bis 

auf Hermanerich. Wien, Strauss, 1813. Quart. 

— Oallois Leon. Siehe Llorente Inquisition. 

SS17. Galueeitts Ang. S. J. De hello Belgico ab a. 1593—1605, 1603. 1' pars. 
Sulcbaci, Endter, 1677. Quart. 

•iSls. Oebbard, Truchsess von Wald bürg, Cburfürst von Köln oder die astro- 
logischen Fürsten. Leipzig, Weygand, 1791. Kl.-Octav. 

3si9. Gedanken Politische, Ueber die Praetensiones Von Frankreich Auff die 
Regalien, vnd die Grund -Ursachen der Strittigkeiten, zwischen Ihro 
Päpatl. Heiligkeit und die Cron Frankreich: item die Praetens. dero 
A. Christi. Maj. auf Italien . . ; . Zum 3. Tbl. dess sog. Wiederschall 
des Franz. Cabinets. Quart. 

3^20. Geirenbericht auf den Bayrischen Summarischen Bericht von denen in 
den Chur-Pfaltziscben Sachen 1641 und 1642 gepflogenen Handlungen. 
1643. Quart. 

— Geljer E. G. Siehe Gustav HL 

3521. Geiss Ernest. Die Reihenfolgen der Gerichts- und Verwaltungsbeamten 

Altbayems vom 13. Jahrhuudert bis 1803. 1. Abth. München, Wolf, 
1865. Octav. 

3522, — Beitrüge zur Geschichte des Patriziergeschlechtes Schrenk in München. 

München, Oberbayr. Arch. 27, 1867. Separatabdruck. Octav. 
3S2:i Geist Friedrichs dea Einzigen. Beriin, Petit, 1788. Kl.-Octav. 
SS24. Gelehrtheit die, des heutigen Deutschlands. Gespräch. Wien, 1782. Octav. 
3825. Gelchrteugesehiehte vollständige, des Weltweisen auf dem Throne aus 

ächten Quellen und unverdächtigen Nachrichten. 2 Theile in einem 

Bande. Frankfurt und Leipzig, 1765. Octav. 
^•S'^6'. Generale des bocbf.-salzburgischen Konsistoriums. Salzburg, W^aisen- 

hau8, 1782. Octav. 
3S27. Gentz Friedr. Ueber den Ursprung und Charakter des Krieges gegen 

die Französische Revoluzion. Berlin, Frölich, 1801. Octav. 
3<S2S, Georg Martin. Das politische Testament Ludwig XIV. Wien, Zamarski, 
1862. Gr.-Octav. 

3529, George VI« Die Regierung . . . Aus dem Englischen. Leipzig, Kummer, 

1776. Ociav. Politische Tendenzschrift mit Zukunftsgeschichte. 

3530. Gerbert Camillo Dt. Geschichte der Strasaburger Sektenbewegung zur 

Zeit der Reformation 1524—1534. Strassburg, Heitz, 1889. Octav. 
SHiih Germnuia« Die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der deutschen 
Nation. Herausgeg. von einem Verein von Freunden des Volkes und 
Vaterlandes. Eingeführt durch Ernst Moriz Arndt. 2 Bde. Leipzig, 
Avenarius, 1851 — 1852. Octav. 



X3() VI. Staateng^eschichte 

3Sii2. Gertner Joh. Nep. Biographien der Römischen Kaiser von Karl d. G. 
bis auf Franz IL Nach Schmidt, Eichhorn u.a. 2 Bde. in einem. 
Wien, Doli, 1805. Octav. 

3Sii.^. Gervais Eduard Dr. Politische Geschichte Deutschlands unter der 
Begierung der Kaiser Heinrich V. und Lothar III. 2 Bde. Leipzig, 
Brockhaus, 1841. Octav. 

3S34, Geschieht grawsame. Verbrennung einer Mutter und zweier Söhne 
(Franz und Niklas Thiessen) zu Mecheln in Brabandt vmb des Evange- 
liums wegen 23. Dez. 1555. 1556. Quart. 

3SS5, Geschichte und Thaten Schach Nadyrs, Kgs. von Persien Nebst 
Beschreibung von Peraien. Hamburg, 1743. Octav. 

3S36. — des Religions-Krieges und des darauf erfolgten Religionsfriedens als 
eines Reichs-Grund-Gesetzes zum Behufe der Kenntnis gegenwärtiger 
kirchl. Verfassung in Teutschland. Gotha, Mevius, 1755. Octav. 

:-iS37, — der Einnahme von Wesel 7. April 1757, des Treffens bei Görlite 
7. September 1757, der Schlacht bei Creveld 23. Juni 1758, des 
Gefechts bei Carillon 8. Juli 1758, der Eroberung von Guadeloupe 
1. Mai 1759. Octav. 

S83S. — die, der Marquisin Pompadour. Aus dem Englischen. London, 1761. 
Octav. 

SS39. — Kurzgefasste, des englisch-französisch-spanischen Krieges aus Ver- 
anlassung des Aufstandes der englischen Kolonien in Nordamerika. 
Salzburg, Waisenhaus, 1780. Octav. 

3840. — der Päpstlichen Nuntien in Deutschland. 2 Bde. Frankfurt, Leipzig, 

1788. Octav. 

3841. — der Araber in Sicilien und Siciliens unter der Herrschaft der Araber. 

Aus dem Italienischen von Ph. Wilh. Hausleutner. 4 Bde. Königs- 
berg, Nikolovius, 1791—1792. Octav. 
3S42. — und bildliche Vorstellung der kgl. preussischen Regimenter. Wien, 
Reillv, 1796. Octav. 

3843. — Hyder Alys und dessen Sohnes Tippo Saib, Sultane in Massur. Aus 

Tippo Saib eig. Hdschr. London, 1801. Octav. 

3844. — des osmanischen Reiches nach Kantemir, Galletti, d'Ohssoo, 

Gebhardi, Spittler u. a. 2 Bde. Wien, Bauer. 1811. Octav. 

3845. — Kaiser Friedrichs II. Wien, Härter, 1817. Octav. 

3846. — der Mauren in Spanien. Aus dem Französischen des Ritters von 

Florian. Hirschberg, Selbstverl. des Uebersetzers, 1825. Octav. 

3847. — des Erzbisthums Salzburg vom J. 1270 von Dr. Ignaz Schumann 

von Mannsegg. 1833. Octav. 

— — der Wissenschafben in Deutschland. Neuere Zeit. Auf Veranlassung und 

mit Unterstützung der Könige von Bayern. Herausgeg. von der histor. 
Coromission der Akademie der Wissenschaften. Uebersicht des Gesammt- 
werkes: 8. Bd. Benfey: Sprachwissenschaft und orient. Philologie. 
1. Bluntschli: Allgemeines Staatsrecht. 19. Bursian: Klassische 
Philologie. 12. Carus: Zoologie. 5. Dorn er: Protestantische 
Theologie. 3. Fr aas: Landbau- und Forstwissenschaft (Varia i. 
17. Gerhardt: Mathematik. 22. Hirsch: Medizin. 21. Jahns: 
Kriegswissenschaften in 3 Abtheilungen (Varia). 11. Karmarsch: 
Technologie (Varia). 2. Kobell: Mineralogie. 10. Kopp: Chemie. 
7. Lotze: Aesthetik (Kunstgeschichte). 4. Peschel: Erdkunde. 
9. Raum er: Germanische Philologie. 14. Röscher: National- 
ökonomik. 15. Sachs: Botanik. 18. Stitzing: Deutache Rechts- 
wissenschaft. 20. Wegele: Deutsche Historiographie (Staatengesch.). 
6. Werner: Kathol. Theologie. IG. Wolf: Astronomie. 13. Zell er: 
Philosophie. Siehe diejenigen Abschnitte des Katalogs, zu welchen die 
einzelnen Bände gehören. 

— Geschichte des Jetz. Kriegs (1756—1757.) Siehe Gespräche im Reiche 

der Todten. 1. Bd. Mit Register. Dieser Titel ist den Gesprächen irrig 
angehängt, anstatt vorangestellt. 

38 48. Gesehiehtschreiber die, der deutschen Vorzeit in deutscher Bearbeitung. 

Herausgeg. von G. H. Pertz, J. Grimm, K. Lachmann, L. Ranke, 
K. Ritter. 9 Bde. Berlin, Besser, 1847, Duncker, 1867. Octav. 



auMcr Oesterrdch-Ungarn. XgJ 

3H49. Geschlehtserzehluiig von der ursprünglichen Beschaffenheit des 
Uaileinschen Salzwesens der mit Bayern erricht. Verträge und der Be- 
seh Werdepunkte. 1. Salzburgische KlagschriH;. 2. Salzburgische Replik- 
Schrift. 3. Salzburgische Triplik- auch Conklusionsschrifl. Salzburg, 
Mayr, 1761. Folio. 

SSöO. GesprSehe politische, der Todten. IV. Jahrgang 1789 1. und 2. Bd. 
V. Jahrgang 1790. 1. und 2. Bd. VI. Jahrgang 1791. 1. Bd. fehlt, 
2. Bd. VII. Jahrgang 1792, 1. und 2. Bd. VIII. Jahrg. 1793. 1. Bd. 
Weiteres nicht vorhanden. 8 Bde. Ohne jede Veriagsangabe, (Wochen- 
blatt). Octav. 

3851. Gespiiielie 36 interessante, merkwürdiger Personen im Reiche der Todten, 
mit mehrern kurzen Biographien gesammelt von Fr. C. Abel. 
L, U. Theil in einem Bande. Mit Titelkupfer. II. Aufl. (Enthält 
Beurtheilungen historischer Persönlichkeiten; viel über Maria Theresia 
und Josef U.) Leipzig, Sühring, 1825. Octav. 

Hfi52. €resprSehe in dem Reiche derer Todten. A. 13. — 16. Entrevue zwischen 
gewechselten Paaren historischer Persönlichkeiten. Behandeln den 
Card. Portocarero, die spanische Erbfolge, Begebenheiten der Zeit- 
geschichte, Charakteristiken, die Geschichte Cromwells u. s. w. Mit 
schlechten Titelkupfem. B. Dasselbe fortgesetzt (Entrevues Nr. 17 
bis 30 und 32 bis 48 fehlen) von Entrevue 49 bis 64, welchü auf 
frühere Geschichtsepochen zurückgreifen, z. B. auf Generale am Ende 
des 17. Jahrb., auf Maria Stuart, die Jungfrau von Orleans u. dgl. 
(Entrevue 65 bis 75 fehlen). In besonderem Bande. C. Entrevue 76, 
77, 80, (von 1722). D. Endlich die Entrevues 225 bis 232 ähnlichen 
Inhalts. Entrevues 81 bis 224 nicht vorhanden. Leipzig, Corners Erben, 
1720—1724, und Leipzig, W. Deer, 1737—1738. (^uart. 

3SÖ.H. — Die gantz unvermuthete, doch plötzliche Ankunflt Caroli XII letztern 
König von Schweden in dem Reiche der Todten .... nebst Gespräch 
mit dem Herzog von Hollstein Gottorp. . . . VI. Aufl. I., II. Theil in 
einem Bande. (Enthält die Geschichte Schwedens u. s. w. jenes Zeit- 
raumes.) Dantzig, Rüdiger, 1739. II. Theil: Beriin, Rüdiger, 1742. 
Quart. 

3S54, — sonderbar curieuses und sehr- merkwürdiges .... zwischen Moritz 
V. Sachsen und Baron Bärenklau. II. Aufl. (über, politische, militärische 
und biographische Fragen). Femer 11 Hefte, Gespräche zwischen ver- 
schiedenen (verstorbenen) Helden. 2 Stück von 1760, 7 Stück von 
1761, 2 Stück von 1762 über jüngst vergangene Kriegsereignisse. 
Frankfurt, Leipzig, 1752, 1760, 1762. Quart. 

3SÖO. — (zwischen jeweilig gewechselten, historischen Personen) ... als eine 
wahre, unpartheyische Beschreibung von den Ursachen, dem Anfange 
und den merkwürdigsten Begebenheiten dieses Krieges mit vielen 
polit. Anmerkungen, mitgetheilet. 1. Stück Feldzug 1756; 2. 3. 1757; 
4. 1757 und Biographie Schwerins; 5. 1757 und Biographie des 
GFZM. Grafen Piccolomini; 6. 1757 und Biographie des Herzogs 
Hollstein-Beck; 7. 8. 1757 bis zur Eroberung von Schweidnitz; 
9. 1757 und Biographie der Königin von Preussen; 10. Ende der 
Geschichte des Jahres 1757. Mit Schlachtplänen. Frankfurt, Leipzig, 
Raspe, 1757—1758. Quart. 

3HÖ6. — zwischen Maria Theresia und Friedrich IL, worinnen dieser hohen 
Personen Leben und merkwürdige Thaten bis zu Ihrem Tode unpartheiisch 
erzählt werden. 1. bis 5. Stück. (Dialogisierte Geschichte und Kritik.) 
„Maltha", 1786—1787. Quart. 
— Gewoldus Christoforus. Siehe Hund a Sultzenmos Wiguleus. 

'i857. GfrSrer August Fr. Geschichte der ost- und westfränkischen Karolinger 
vom Tode Ludwig des Frommen bis zum Ende Conrads I. 840 — 918. 
2 Bde. Freiburg i. B., Herder, 1848. Octav. 

3K5S, — Geschichte Venedigs bis zum Jahre 1084. Graz, 1872. Octav. 

5SJ.9. — Byzantinische Geschichten. Aus dessen Nachlasse von Dr. J. B. 
Weiss. 2 Bde. Graz, 1873, 1877. Octav. 

3S60, Cribbon Eduard Esqu. Das Leben des Attila, Königes der Hunnen. 
Lüneburg, Herold, 1797. Octav. 



188 ^'I* Staatengretchichte 

386L Gibbon Eduard Esqu. Sein Leben von ihm selbst beschrieben. Herausgeg. 
von Johann Lord Sheffield. Leipzig, Reinicke, 1797. Octav. 

— Giblet Henr. Siehe Loredano Opere vol. V. 

3862. Giesebreeht Wiih. v. Geschichte der deutchen Kaiserzeit 1. Gründung 

des Kaiserthums. 2. Blfithe desselben. 3. a) Erhebung des Papst- 
thums. 3.b) Kaiserthum im Kampfe mit dem Papstthum. 4. Staufer 
und Weifen. 5. Friedrich I. 6. Friedrich des Kothbarts letzte 
Zeiten. Der Schlussband bearbeitet von B. v. Simson. In 7 Bdn. 
Braunschweig, Schwetschke, und Leipzig, Dunker, 1860 — 1895. Octav. 

3863. — Gedächtnisrede auf Leopold v. Rauke. München, Akad., 1887. Quart. 

— Girtanner. Histor. Betrachtungen, Nachtrag. Siehe „Anektoten^. 

3864. Guicciardini Franc. La Historia d' Italia. Nuovamente con somma 

diligenza ristampata et da molti errori ricorreta dal Reverendo Padre 
Remigio Fiorentino. Venezia Beuilacqua, 1568. Quart. 

— Glaser Karl. Siehe Baur Ludwig, Archiv für hessische Geschichte. 

3865. Glttcksteuber oder Schadenfro, d. i. Spöttischer hönischer Politicus 

allen Speyvögeln und Sannionibus zur Warnung und Lehr vorgestellt. 
ie2L Quart. 

3866. Glutz-Blozheim Robert. Geschichte der Eidgenossen vom Tode des 

Bürgermeisters Waldmann bis zum Frieden mit Frankreich. Zürich, 
Oreli, 1816. Octav. 

3867. Godau Wilh. Die englischen Gutsbauern oder Sokemannen und Villanen. 

Inaugnral-Dissertation. (Socialgeschichte der englischen Bauernschaft.) 
Berlin, Cronbach, 1894. Octav. 
3H6S, GSokiiig Gerb. G. G. Vollkommene Emigrations-Geschichte von denen 
aus dem Ertz-Bissthum Salzburg vertriebenen Lutheranern. 2 Theile. 
Franckfurt, Leipzig, Wagner, 1734. Quart. 

— GKt/inger Ernst. Siehe Fridolin Sichers Chronik. Mittheiluneen zur 

vaterl. Geschichte, herausgeg. vom bist. Verein in St. Gallen. Xa. 1885. 
^S6U. — L Die Familie Zollikofer. 1 Tafel. IL Statthalter Bemold von 

Walenstadt, der Barde von Riva. 4 Bilder. Histor. Ver. St Grallen. 

8t. Gallen, Fehr, 1887—1890. Gr.-Quart. 
3s7(f. Goldschmit Robert. Die Tage von Tribur und Kanossa. Mannheim, 

Geno88.-Dr., 1873. Gr.-Octav. 
3H7L Goldsmith. Geschichte von Griechenland. Nach der XX. Auflage 

bearbeitet von H. Kern. Stuttgart, Hoffmann, 1852. Octav. 
3H72. Gottschalck Friedr. Almanach der Ritterorden. 3 Abth. Leipzig, 

Goeschen, 1817—1819. Octav. 
3s73. Grab der Jungfräwlichen Statt Magdeburg, Ausführliche Beschreibung, 

was . . . 1631. Quart. 
:is74, GriCsHÜche Bild der Verwüstung das .... bei dem schrecklichen Eis- 

gaoge 1784. Regensburg. 1784. Kl.-Octav. 
:iS7rß. Gregorovins Ferdinand. Lucrezia Borgia. Nach Urkunden und 

Correspondenzen ihrer eigenen Zeit. Stuttgart, Cotta, 1874. Octav. 
3x76. Grei IT Benedikt. Tagebuch des Hans Lutz aus Augsburg. Ein Bei- 
trag zur Geschichte des Bauernkrieges im Jahre 1525. Augsburg. 

Histor. Ver.. 1849. Quart. 
/ys77. Griesinger Theod. Die Geschichte der Deutschen von ihrem Beginne bis 

auf die neueste Zeit. Illustr. Ausg. 4 Bde. Stuttgart, Moser, 1878. Octav. 
3^7 s. Grimm Jak. Irmenstrasse und Irmensäule. Wien, Mayer, 1815. Octav. 
3s7if. GrSssIer Herm. Dr. Das Werder- u. Acht -Buch der Stadt Eialeben 

aus der ersten Hälfte des 15. Jahrb. Eisleben, Gymn.-Progr., 1890. 

(tr.-Octav. 

Grotefend H. Dr. Siehe Inventare. 
3ss(h GrotiuH Hugo. Annales et historiae de Rebus Belgicis. Amstelodami, 

Blaeu, 10,')8. Duodez. 
//SS/. GrUndtlicIier Bericht Von dem Anfang, Wesen, vnd Zustand dess 

uralten ErtzstitHes Lorch, Anjetzo Reichsfstl. Hochstiflts Passau. Quart 
3ss'j. GrUiihafTCii C'olm. Dr. Breslau unter den Planten als deutsches Gemein- 

wi'Hcn. HrcHluu, Max, 1861. Quart. 
— Hic'hü Scriptores R. Siles und Codex diplom. Silesiae. 
Guben Job. v. Jahrbücher. Siehe Script. Rerum Lusaticamm. 



aoMer Oe«terrelch«Uii|;arn. ]^g9 

^^8^. GUntber Wilh. Codex diplomaticos Rheno-Mosellanus. Urkunden- 
SammluDg znr Geschichte der Rhein- und Mosellande, der Nahe- und 
Ahrgegend, dea HundarÜckens, des Meinfeldes und der £ife]. Mit 
SiegelabdrQcken. I. Theil: Urkunden vom 8.— 12. Jabrh. II. Theil: 
Urkunden des 13. Jahrh. Coblenz, Hölscher, 1822—1823. Octav. 

3884. GVtzlaff Carl. Qeschichte des chinesischen Reiches. Deutsch von 

F. Bauer. 2 Bde. Quedlinburg, Leipzig, Basso, 1836. Octav. 

3885. G«Bdiimg Nik. Hier. Dr. Ausfuhrlicher und vollständiger Discours über 

dessen Abriss einer rechten Reichs-Historie. Franckf., Leipzig, 1732. 
Quart. 

3886. Gustav Adolfs Schreiben an Marschall Gustav Hom über den 14 tag. 

Stillstandt zwischen den schwed. u. ligistisch. Armeen vom 10. Jänner 
1632. 1632. Quart. 

3887. Gustav IIL König nachgelassene und ÖO Jahre nach seinem Tode 

geöflfaete Papiere. Uebersicht, Auszug und Vergleichung von £. G. 
Geijer. Hamburg, Perthes, 1843. Octav. 

3888. Gatermanii Friedr. Die alte Rauenspurc (Ravensburg) das Stamm- 

schloss der Weifen, seine Umgebung und sein Geschlecht. Geschicht- 
liche Nachrichten. Mit Abbildungen. Stuttgart, Hofbuchdr., 1856. Octav. 

3889. G. V. G. Preussens Feldzug 1866 vom militärischen Standpunkt. Berlin, 

Hempel, 1866. Octav. 

— HUnle S. Siehe Spruuer 32 gen. Tabellen. 

3890. HSnsser Ludw. Dr. Geschichte der rheinischen Pfalz nach ihren 

politischen, kirchlichen und literarischen Verhältnissen. 2 Bde. 2 Exempl. 
Heidelberg, Mohr, 1845. Octav. 

3891. Hagen Karl Dr. Zur politischen Geschichte Deutschlands. Stuttgart, 

Franckh, 1842. Octav. 

3892. Hagen Rud. Dr. Festschrift zum 50 jährigen Jubiläum der Ludwigs- 

Eisenbahn Nflmberg-Fürth. Nürnberg, Schräg, 1885. Gr.-Octav. 
389.% Hamelmann Herrn. Opera genealogico - historica de Westphalia et 
Saxonia inferiori. Neu herausgcg. von Ernst Gas. Wasserbach. 
Lemgoviae, Meyer, 1711. Quart. 

— Hammer Hieron. Siehe Wieland Mich. Dr. 

3894. Hammer Jos. v. Die Geschichte der Assassinen. Stuttgart, Tübingen, 

Cotta, 1818. Octav. 

3895. Hammer -Purgstall Jos. v. Geschichte des Osmanischen Reiches. 4 Bde. 

II. Aufl. Peath, Hartleben, 1840. Octav. 
389f). Handel manu Heinr. Herzog Adolf von Holstein-Gottorp (zum 30 jährigen 
Kriege). Kiel, Schwers, 1865. Octav. 

3897, Haueberg Dan. Dr. Das Schul- und Lebnvesen der Mohamedauer im 

Mittelalter. München, Akad. d. W., 1850. Gr.-Quart. 

3898. Hausiz Marc. S. J. P. Germania sacra. Tom. I. Metropolis Lauriacensis 

cum episcopatu Pataviensi chrouol. propoi». (2 Exempl.) Tom. II. 
Archiepiscopatus Salisburgensis chronologice propositus. Aug. Vindelic, 
Happach und Schlüter, 1727—1729. Folio. 
3xS99. Hardegger J. und Wartmaun H. Der Hof Kriesseru (St. Gallische 
Gemeinde-Archive), Urkundensammlung. St. Gallen, Kali, 1878. Octav. 

3900. Hartmann Aug. Dr. Briefe Kaspar Winzerers II. und III. München, 

Wolf. 1890. Gr.-Octav. 

3901. Hartmann-Franzenshuld Ernst Edler v. Dr. Quellen der Geschichte 

des Hauses CoUalto. Mit 1 Tafel. Wien. Selbstverl. Quart. 

3902. Hasse F. Ch. A. Die Geschichte der Lombardei. Dresden, Hilscher, 

1826. Kl.-OcUv. 

— Hasse Job. Siehe Scriptores Rerum Lusaticarum. 3. u. 4. Bd. 

3903. Hasse P. Dr. Kieler Stadtbuch 1264-1289. Kiel, Ges. für Geschichte 

Schleswig-Holsteins, 1875. Octav. 

3904. Hassel F. Dr. und Yitztnmb von EckstiCdt Graf. Zur Geschichte des 

Türkenkrieges im Jahre 1683. Die Betheiligung der kursächsischen 
Truppen an demselben. Dresden, Baensch, 1883. Gr.-Octav. 
390.5. Hanboldt Max. Quousque tandera! Zur Abwehr der Wühlereien unserer 
Tage, namentlich der Bestrebungen des sogenannten Nationnlvereins. 
IV. Aufl. Leipzig, Schräg, 1861. Gr.-Octav. 



n 



190 ^I* Staatengeachichte 

3006. Hayue J. C. G. Abhandlung über die Kriegskunst der Türken. Berlin 

und Stettin, Nikolai, 1783. Octav. 

3007. Hegewiseh H. Dr. Geschichte der Deutschen von Konrad I. bis zum 

Tode Heinrich II. Hamburg, Kiel, Bohn, 1781. Octav. 

3008. — Allgemeine Uebersicht der deutschen Kulturgeschichte bis zu 

Maximilian I. Hamburg, Bohn, 1788. Octav. 
30(10. — Uebersicht der irländischen Geschichte zur Einsicht der Rebellion 1798, 
der Union 1801 und der noch nicht erfolgten Emancipation der 
Katholiken. Altona, Hammerich, 1806. Octav. 

3010. Heideuheimer Heinr. Macbiavellis erste römische Legation. Darm- 

stadt, Selbstverl., 1878. Gr.-Octav. 

3011. Heigel K. Theod. Die Witteisbacher in Schweden. Vortrag. München, 

Akad., 1881. Quart. 

3012. Heimsuchung in Toskana. Ein Zeitbild. Wien, Sommer, 1859. Octav. 

3013. Heinrich Chr. Gottl. Geschichte von Frankreich. 6 Abth. in 3 Bdn. 

Hamburg, 1807. Octav. 

3014. — Geschichte von England. 4 Bde. Hamburg, 1808. Octav. 

3015. Heinrich G. S. Das grosse Schauspiel der französischen Revolution 

bis zu ihrer Vollendung durch den Frieden zu Amiens und das 
Konkordat als ein Mittel der Vorsehung, die Religion, Ruhe und Glück- 
seligkeit der Staaten zu befördern, aus weltbürgerlichem Standpunkte 
betrachtet. Frankfurt a. M., Behrend, 1802. Octav. 

3016. Heinrich y. Orleans, Herzog von Anmale. Schreiben an den Prinzen 

Napoleon. A. L . . . y. Wien, Dirnböck, 18G1. Gr.-Octav. 

3017. Heintz Phil. Gas. Pfalzgraf Stefan, erster Herzog von Pfalz- 

Zweibrückeu. Akad. Vorlesung. München, Akad., 1823. Quart. 

3018. Heiss. Histoire de l'Empire cont. son origine, ses progr^s, ses revolutions, 

la forme de son gouvernement ... 4 Bde. (Dasselbe, aber bloss 
I. Theil. Paris, Barbin, 1684, Quart). Haye, Voys, 1735. Kl.-Octav. 
— Heitz Emil, Dr. Siehe Strassburg, Universität. 
3010. Helfert Josef Alex. Freih. v. Russland und die katholische Kirche in 
Polen. Abdruck aus der „Oesterr. Revue" 1864—1867. Wien, Gerolds S., 
1867. Octav. 

3020. — Der Rastadter Gesandtenmord. Studie. . Wien, Braumüller, 1874. 

Gr.-Octav. 

3021. Helfeuburg. Vermuthungen über Beschaffenheit, Lage und Untergang 

der alten Stadt .... Salzburg, Duyle, 1815. Kl.-Octav. 

3022. Helhvald Friedr. v. Die amerikanische Völkerwanderung. Wien, Holz- 

hausen, 1866. Kl.-Octav. 

3023. Heniieberg Herm. Die politischen Beziehungen zwischen Deutschland 

und Frankreich unter König Albrecht I. 1289 — 1308. Strassburg, 
Heitz, 1891. Gr.-Octav. 

3024. Herrmauu Aug. Lehr. Franz L, König von Frankreich. Sitt«ngemälde 

aus dem 16. Jahrh. Leipzig, Fleischer, 1824. Octav. 
302'}, Herrschaft BUrglen. Die Stadt St. Gallen'sche ... im Turgau. 1 Tafel. 
Histor. Ver. St, Gallen. St. Gallen, Fehr, 1884. Gr.-Quart 

3026. Hertzog Bernhart. Chronicon Alsatiae Elsasser Chronick vnnd auss- 

führliche beschreibung des vntern Elsasses am Rheinstrom, auch des- 
selben fürnember Statt .... Strassburg, Zobin, 1592. Folio. 

3027. Herzer F. J. Chronologisch-genealogische Tabelle aller römisch-deutschen 

Könige und Kaiser sammt ihren Gemahlinnen, von der Wiederherstellung 
des abendländischen bis zur Entstehung des österreichischen Kaiserthums. 
4 Blätter. Wien, 1815. Tabelle. 

3028. Hess Conr. J. Ig. Seb. De potissimis personarum tam imperantium quam 

parentium in Imperio Juribus succ. Equestris Ordinis Teutonici historia 
nee non ejusdem 48 Magnorum Magistrorum iconibus atque 11 Balliviarum 
Prussicarum et Allemanicarum insignibus illustr. Herbipoli, Kleyer. 
Folio. 
3020. Hess Gerard us. Monumentorum Guelficorum pars historica seu Scriptores 
rerura Guelficarum inediti. Anonym. Weing. 12. Jahrh. Chronograph. 
Weing. 12. Jahrh. Vita S. Conradi. 12. Jahrh. Chronicon S. Nicol. 
Memmingae. 14. Jahrh. Excerpta de Inv. Sang. Domini. 13. Jahrh. 



ausser Oesterreich-Un^rarn. X91 

Summula de Guelfia. 14. Jahrb. Necroiogium Weingart. 12. Jahrb. 

Necrolog. Hofense. 12. Jahrb. Necrolog. Zwifuld. 12. u. 13. Jabrb. 

Necrol. Ottoburan. 12. u. 13. Jabrb. Ortlib de fund. Monast. Zwif. 

12. Jabrb. Bertb. Abb. Zwif. 12. Jabrb. Chron. Zwifuldense. 12. Jabrh. 

Cbron. IsDense. AnDallea BebeDbusaoi. Annalea Augiensea. Excerpt. 

Necrologii Canon. Wiltbinensis. Campidon, Galler, 1784. Quart. 
S030. Hessische Urkunden aus dem grossherzogl. Hau»- und Staatsarchive. - 

Herausgeg. von Dr. Lndw. Baur. 1. Bd.: Starkenburg und Oberbessen 

1016—1399; 2. Bd.: Rbeinbeasen I. 963—1299; 3. Bd.: Rheinbessen II. 

1326—1399 und Nachträge zum 1. bis 3. Bde. 1133—1335; 4. Bd. und 

Register: 1400—1500; 5. Bd.: Urkunden 1070—1499. Vergl. Georg 

W. J. Wagner und Urkundenbucb des Klosters Arnsburg. Darmstadt. 

Histor. Ver., 1860, 1861, 1863, 1866, 1873. Octav. 
^i'JHL Hensler Andreas Dr. Der Bauernkrieg 1653 in der Landschaft Basel. 

Basel, Histor. Ges., 1854. Octav. 
8932, — Der Ursprung der deutschen Stadtverfassung. Weimar, Böblau, 1872. 

Octav 
ms. Hidber B. Dr. Scbweizer Geschichte liir Schule und Volk. 2 Theile in 

einem Bande. Bern, Wyss, 1882—1888. Octav. 

3034. Hieronymus Joseph Erzbischof von Salzburg, Hirtenbriefe. Salzburg, 

Waisenbaus, 1782. Octav. 

— Hildesheimer Formelbuch. Siehe Stehle Bruno. 

SUSö. Historia brevis de origine, consecratione et reparatione Speluncae ejus- 

que Capellae monast. S. Petri Salisburgi ab Asceta quodam. Salisburgi, 

Mayr, 1661. Quart. 
3936. — de Coronatione S. Amandi Episc. Wormatensi Salisburgum translato. 

Ab asceta quodam. Salisburgi, Mayr, 1661. Quart. 
3037. — almae et arcbiepiscopalis Univeraitatis Salisburgensis opera R. P. 

' ♦ O. S. B. Bondorfii, Waltpart, 1728. Quart. 

3035. Histoire cbrouologiqne d^Espagne com. a T origine des premiers babitants 

du Pays et continuöe j. ä present. Tir^e de Mariana et des plus cel^bres 
Auteurs Espagnols. Par Mad. * * * II. und III. Theil in einem Bande. 
Rotterdam, Acher, 1696. Kl.-Octav. 
3!f3!f. — publique et secr^te de la Cour de Madrid d^s l'avenement du Roi 
Philippe V. a la Couronne. Cologne, Pierre Sinc^re, 1719. Kl.-Octav. 

3040. — du Prince Franyois Eugene de Savoye. 2 Bde. Vienne, Brissaut, 

1741. Octav. 

3041. — du Prince Franyois Eugi^ne de Savoye. 4 Bde. Amsterdam, Leipzig, 

Arkstee, Merkus, 1750. Octav. 
304:^. Historien Mancherlayen gedenck würdiger . . . von krieg, mord vnd auf- 
rüeren, welche sich dise verloffene nechste jaren hehr in franckreich zue- 
getragen in viertzig taflen begrifen 1559—1569. Defect. 1570. Gr.-Quart. 

— Hack Job. K. Siebe Llorente Job. Ant. Dr. Spanische Inquisition. 

3043. Hofler Const. Dr. Die politische Reformbewegung in Deutschland im 

15. Jahrb. und Bayerns Antbeil. Akad. Vortr. München, Akad., 1850. 
Quart. 

3044. Höfler K. A. C. (Quellen) Zur Geschichte der Krönung Kaiser Karls IV. 

nach Jobannes dictus Porta de Avonniaco. Prag, Mercy, 1864. 
Quart. 

3045. H5£riing A. Reinb. Fr. Pbilosophia Herbipolensis aeternae Episcoporum 

S. R. J. Principum et Franciae Orientalis Ducura memoriae devota 
Vultus et Imagines exponit. Thesen zur Doctor-Dissertation, mit 70, zum 
Theile idealen Porträts von Würzburger Bischöfen und einem seltsamen 
Titelknipfer. Herbipoli, Kleyer, 1712. Folio, 

3046. Hof-Beeret Kaiserliches an die Reicbsversammlung zu Regensburg vom 

14. September 1756 den Einfall Friedrichs II. in die Cbursitcbsi sehen 
Lande betreffend. Wien, Trattnern, 1756. Quart. 
'3ff47. Hoffmann Leop. Alois. Geschichte der Päpste von Petrus bis Pius VI. 
I. TheiK Bis Leo III. II. Tbeil. Von Stefan IV. bis Urban II. Leipzig 
und Wien, Hartleben, 1786—1791. Octav. 

— Hohenlohische Geschichte, Archiv für. Siebe Alb i echt Jos. 



192 VI. Staatengeschichte. 

3947a. Holber^ Ludw. Freih. v. Dänische und norwegische Staatsgeschichte. 

Deutsch von Ludolf Konrad Barg um. Copenhagen, Leipzig, Bothe, 

1750. Quart. 
39-4S. Hollandia regenerata. Ein Heft aatyrischer, potitischer Bilder, Ende 

des 18. Jahrh. mit Text (holl., franz., englisch). Mit Anklängen an 

Hogarths Manier. Folio. 
■3949. Houoril. Diss. de novo in Polonia Rege eligendo a. 1587 bei Respublica 

Poloniae. Seit. 424. Leyden, Elzevir, 1627. Sedez. 
3960, Hontheim Joa. Nie. ab. Prodromus Historiae Trevirensis diplom. et 

pragmaticae exhibens Origines Trevericas, Gallo- Belgicas, Romanas, 

Francicas, Germanicas sacras et civiles. Augsburg, Veith, 1757. 

Folio. 
395L Horawitz Adalb. Caspar Bruschius. Beitrag zur Geschichte des Humanis- 
mus und der Reformation. Prag, Wien, Deutsch. Ver. f. Geschichte, 

1874. Octav. 

3952. Horolanas Job. v. Rapperschweyl. Leben dess Allerchristlichsten undt 

Unüberwindtlichsten Aaysers Caroli dess Grossen, Auss bewerten His- 
toricis und Geschichtschreibem kürtzlich verfasset durch . . . 1584. 
Duodez. 

3953. Hortleder Friedr. Keyser- vnd Königlichen Majesteten Auch dess 

Hl. Rom. Reichs geistl. vnd welti. Stände, ChurfQrsten Hand- 
lungen vnd Aussschreiben, Rathschlege . . . 1546—1558. Fninkf. a. M., 
Hoffmann, 1618. Folio. 
— Huber M. Siehe Mannstein la Russie. 

3954. Hueber Job. Christoff. Historia Maitini Lutheri, Kurtze Beschreibnug 

seiner Handlungen vnd Geschrifften der Zeit nach von 1517 bis zu 
seinem Tode. Erstlich in Latein von Job. Cochlaeus, jetzt ins 
Teutsche gebracht. Dillingen, Hännlih, 1612. Quart. 

3955. Hume David Esq. Geschichte von Grossbrittanien. 20 Theile in 10 Bdn. 

Frankenthal, Gegel, 1786—1788. Octav. 
3950. Hund a Sultzeumos Wiguleus. Metropolis Salisburgensis tomi 3 in 
uno; continuata a Christoforo Gewoldo. München, Berg, 1620. Folio. 

3957. Hundeshageii Friedr. Das deutsche Parlament. Frankfurt a. M., 

Brönner, 1848. Octav. 
— Huudius Wig. Siehe Controverse. 

3958. Hungerbtthler Hugo Dr. Vom Herkommen der Schwyzer, eine wieder 

aufgefundene Schrift des 15. Jahrhunderts. Herausgeg. von . . . Aus 
den Mittheilungen zur vaterl. Geschichte, histor. Verein St. Gallen. 
Neue Folge. 4. Heft. (14. der ganzen Folge.) St Gallen, Huber, 
1872. Octav. 

3959. Hyppolit a Lapide. Allerhand Curiose Raisonnements von der Neunten 

Chur- Würde dess Durchleucht. Fürsten u. Herrn Ernst Augusti Hertzogen 
von Braunschweig. 1693. Quart. 

3960. Jaeobi Franc! Historische Beschreibung aller denckwürdigen Historien 

80 sich in Europa .... von der Franckfurter Fastenmesse bis Herbst- 
messe 1620 zugetragen. Franckfurt, 1620. Quart. 
.5.967. Jaeobinen Kennzeichen der .... 1795. Octav. 

3902. Jaeger J. W. Les Etats de la Saxe repr^sentant les Lignes Albertine 

et Ernestine. 12 Theile. 12 Karten in Quart gebrochen mit Schuber. 
Francfurt a. M., Berndt, 1779. 

3903. Jaff6 Philipp. Geschichte des deutschen Reiches unter Conrad HL 

Hannover, Hahn, 1845. Octav. 

3904. Jahrbtleher Ludwigs XV. Königs von Frankreich zur Ergänzung der 

Geschichte seines Privatlebens. Leipzig, Beer, 1785. Octav. 

3905. Jahre. Die letzten dreissig . . . des Hochstiftes und Erzbisthums Salz- 

burg. 1816. Octav. 
3900. Jauuotii Donati Florentini Dialogi de Rebus Venetorum. Lugd. 

Batav., Elzevir, 1031. Duodez. 
3907. Janus Andreas. Beschreibung des Begräbnisses der Freyin Barbara von 

Regal zu Regensburg 1682. Regenspurg, Dalnsteiner, 1682. Folio. 
.V/y<;sV/, b, r, J. D. »St. Gallens Antheil an den ßurgunderkriegen. 1 Tafel. Der 

Kanton SSt. Gallen. I. In der Mediationszeit. 1 Tafel. H. In der 



ausser Oesterreicb-Uni^ani. ]^93 

ReBtaurationazeit 1 Tafel. IIL Die St. Gallischen Obervögte auf 
KoseDberg bei Bernegg. 1 Tafel. Hiator. Ver. St Gallen. St. Gallen, 
Fehr, 1876, 1877, 1878, 1881. Gr.-Quart. 
H969, Jdea chrono-topographica Congreg. Oisterc. S. Bernardi per Superiorem 
Germaniam. 17^. Quart. 

3970, J'dzikowski Fr. Geschichte der Stadt und ehemaligen Herrschaft Byb- 

nik in Oberschlesien. Breslau, Maruschke, 1861. Octav. 

3971, J. C. P. £v. Yirgiliua Christianus Suecicus aeu Status Romani Imperii 

centonibuB Yirgilianis descriptus. (Dem schwedischen Könige gewidmet.) 
1632. Quart. 

3972, Jecklin Conatanz. Benedikt Fontana und die historische Kritik. Schul- 

programm. Chur, 1886. Quart 
— Jensaen G. F. y. Siehe Lundblad Karl XII. 

3973, Imhoff Jac. Wilh. Regum pariumque Magnae BHttaniae historia 

genealogica. Mit Tafel, Wappen und Titelkupfer. Norimbergae, Endter, 
1690. Folio. 

3974, Informatio genuina histonca pro nativa exemptione ecclesiae Laureaco 

Pataviensis contra recens scriptum „Imformatio historica'* auper jure 
metropolitico Saliaburgensi in Eccleaiam Paasaviensem juxta seriem 
temporum et utriusque Eccleaiae antistitum (ex W. Hundio 1582). An- 
geachloaaen: Succincta narratio facti et juris gegen die Schrift Brevia 
notitia Juria Metrop. Salisburgensis in eccles. Paasaviensem. Ohne Orta- 
und Zeitangabe. Folio. 

3975, Information Widerholte gründliche über desa Hoch StiöU Conatantz 

Juriadiktion bey deaaen in der Schweitz gelegenen Landachafit. 1716. 
Folio. 

3976, Iiin der . . . Baiema Strom, aber nicht Baiema Grenze. Braunau, 

1814—1815. Kl.-Octav. 

3977, Innoeentii Xu. Leben, Erwfthlung, Begieruog und Tod. Quart 

3978, Instraetion geheime, und Briefe des englischen Gesandten in München 

an die engliachen Agenten in Paria. 1804. Kl.-Octav. 

3979, IttTentare dea Frankfurter Stadtarchivs. Mit Einleitung von Dr. H. 

Grotefend. 4 Bände in zweien. Frankfurt a. M., Histor. Ver., 1888 bis 
1894. Octav. 
39S0. Joannls de Segorla Preabyteri Cardinalia tit. Sancti Calixti Historia 
geatorum Generalis Synodi Basileensis. Editionem ab Ern. Birk 
inchoatam app. crit. adjecto continuavit Budolph Beer. Vol. IL lib. 16. 
(Monumenta Conciliorum generalium Seculi XV. Tomi tertii, pars. IL) 
Yindobonae, Holzhauaen, 1892. Gr.-Quart. 

3981, Joehai Simon Ben. Die Historie des Kriegs zwischen den Preussen 

und Oeaterreichern von dem Einfalle in Sachsen an bis zum 20. Thebeth 
5518. Mit vielen Kupfertafeln. 1758. Octav. 

3982, Joerg Josef Edm. Geschichte der social-politischen Partheien in Deutsch- 

land. Freiburg i. B., Herder, 18()7. Octav. 

3983, Jolller E. G. Geschichte, Land- und Ortskunde der Füratenthümer 

Hohenzollern, Hechingen und Sigmaringen. Ulm, Stettinsche Buchhdl. 
1824. Octav. 

3984, John J. Aug. St. Louis Napoleon, Kaiser der Franzoaen. Leipzig, 

Thenau, 1858. Octav. 

3985, Jonas Emil J. Schweden und seine Entwicklung in volkswirtschaftlicher 

und geistiger Beziehung während des letzten Jahrzehnts. Berlin, Imme, 
1875. Octav. 

3986, Jones Job. T. Geschichte des Krieges in Spanien, Portugal und im 

sudlichen Frankreich 1808—1814. Uebersetzt von F. A. v. H. Wien, 
Strauss, 1819. Octav. 

3987, Jordan Gustav. Bagewins Gesta Friderici Imperatoris. Eine quellen- 

kritische Untersuchung. Strassburg, Trübner, 1881. Gr.-Octav. 

3988, 3988 a, Irving Washington. Geschichte der KaJifen vom Tode Mohameds 

bis zum Einfall in Spanien. Leipzig, Lorck, 1854. Octav. Dasselbe, 
neue Aufl. Leipzig, Senf, 18Ö5. Octav. 

3989, Jabel"Kalender zur Erinnerung an die Völkerschlacht bei Leipzig 1813. 

Illustr. Leipzig, Weber, 1863. Octav. 

13 



1^ VI. Staateng-eschichte 

3990. 3990a, Janlns* Briefe. Deutseh von Arnold Bore. I. n. 11. Aufl. 

Leipzig, Verli^bureau, 1847, und Mannheim, Grohe, 1847. KL-OctaT. 

3991. Jus publieum Bomano-Germanicum, das ist Beschreibung des Heil. 

Rom. Reichs deutscher Nation.' (Geschichtliche Schilderung der 
Zustände und Verhältnisse des Reichs.) Frankfnrt u. Leipzig, A. ßeyer, 
1686. Sedez. 

3992. J. V. B. Gredanken eines Patrioten bey der 12handertjähr. Jnbelfeyer 

Salzburgs. Salzburg, Waisenhaus, 1782. Octav. 

3993. Kaemmel Otto Prof. Dr. Deutsche Geschichte. Dresden, Höckner, 1889. 

Octav. 

— Kaiserehronlk die . . . Siehe Diemer Josef. 

3994. Kaieher A. Die Witteisbacher Fürsten-Urkunden des Stadt- Archives 

Landshut bis zum Erlöschen der Landshuter Regenten-Linie. Landshut, 
1880. Quart. 

3996. Kap-Herr Hans v. Die abendländische Politik Kaiser Manuels mit 

besonderer Rücksicht auf Deutschland; sammt Exkursen. Straasburg, 
Trübner, 1881. Gr.-Octav. 
3996i Karamsin. Geschichte des russischen Reiches. 11 Bde. IL Aufl. 
Riga, Hartmann, 1820. Leipzig, Brockhäus, 1833. Octav. 

— Karolinglsehe Annalen. Siehe Bernays Isaak. 

3997. Karolas. Von der Chur vnnd Wal "des wie Er yetz zu 

Franckfurt .... erwölt worden ist, mit sambt den Sendtbrieffen so der 
Babst an die schweytzer geschickt hat, auch von den Schweytzem an 
den babst etc. Quart. 

3998. Kelghtley Thomas. Geschichte von England. Deutsch bearbeitet von 

F. K. F. Dem ml er. 2 Bde. IL Aufl. Halle, Pfeffer, 1850. Octav. 

3999. — Geschichte von Indien. Deutsch von Jul. Seybt. Nen-Aufl. 

2 Exempl. Leipzig, Senf, 1867. Octav. 

4000. Kematmtiller Heinr. Historischer Vergleich zwischen Attila und 

Napoleon I. Vortrag. Temesvär, Ramel, 1888. Octav. 
400J. Kennzeichen der Jakobiner. 1795. Sedez. 

4002. Kerl Franc. Borgia. Imperatores Orientis compendio exhibiti e comphi- 

ribus graecis praecipue Scriptoribus a Constantino Magno ad Constantinam 
ultimum. Tyrnaviae, S. J., 1744. Folio. 

— Kind Christian Imm. Siehe Fründ Hans, Chronik. 

4003. Kirehhoff A. Dr. Bericht der Centralcommission fBr wissenscliaftliche 

Landeskunde von Deutschland pro 1887 und 1888 von Ostern 1889 bis 
Ostern 1891. Berlin, Verein, 1889—1891. Gr.-Octav. 

4004. SJlare Beweisang das der Imurek ein Erbfeind aller Christen, weder trau 

noch glauben halte 1542. Octav. 

4005. Kleinschmidt Arthur Dr. Russlands Geschichte und Politik, dargestellt 

in der Geschichte seines hohen Adels. Cas^el, Kay, 1877. Gr.-Octav. 

4006. Kliemstein Jos. Kriegslied der Verbündeten 1815. 2 Exempl. Linz, 

Feich tinger, 1815. Duodez. 

4007. Kloster PfHvers. Mit 2 Tafeln. Histor. Ver. St. Gallen. Fehr, 18S3. 

Gr.-Quart. 

4008. Knapp J. F. Dr. Geschichte der Deutschen am Niederrhein und in 

Westphalen bis auf Karl d. Gr. Elberfeld-Barmen, Weise, 1830. 
Octav. 

— Knel^el Joh. Caplans am Bassler Münster, Tagebuch gehend vom Sep- 

tember 1473 bis Juli 1479. Herausgeg. von Vi seh er. Siehe Basler 
Chroniken. 

4009. Kuonan Gerold Meyer von. Züge aus dem Leben der Anna Reinhard, 

Gattin Ulrich Zwingiis. Erlangen, Heyder, 1835. Octav. 

4010. Kny Hans. Wie wurde Albrecht I. deutscher König. Real8ch.-Progr. 

Linz, Ober-Realschule, 1876. Octav. 

4011. Kobbe Pet. v. Dr. Geschichte von Schweden. Dresden, Hilacher, 1828. 

Kl.-Octav. 

4012. Koch Franz. Nachruf auf die preussische Prinzessin Friederike, jetzt 

engl. Herzogin von York. 1793. Kl.-Octav. 

4013. Koch Hugo. Richard von Comwall 1209 — 1257. Strassbnrg, Heitz, 

1887. Gr.-Octav. 



ausser Oetterrelc1k-Ua|ram. 195 

4014. Koeli-StenifeM J. £. Kitter y. Znr bayerischen Fürsten-, Volks- und 

Gulturgeschichte um 500 d. Chr. Mit Abbildungen. Quart. 

4015. — Zur näheren Verständigung über die Namenreme und Geschichte der 

Grafen von Sulzbach. Wien, Akad. d. W., 5. Bd. Quart 

4016. — Historisch-staatsökoDomische Notizen über Strassen und Wasserbau 

und Bodenkultur im Herzogthum Salzburg und Fürstenthum Berchtes- 
gaden. Salzburg, Mavr, 1811. Octav. 

4017. — J. Maximilian V. Fr. X. Graf von Preysing-Hohenaschau etc. einige 

Züge aus seinem Leben und Wirken; nebst . . . Andeutungen Über . . . 
Geschichte der Preysineer Überhaupt. Des Grafen Bildnis fehlt München, 
Hilbschmann, 1827. Octav. 

4018. — Das Reich der Langobarden in Italien nach Paul WameiHed etc. 

München, Akad. d. W., 1839. Quart. 

4019. -- Topographische Matrikel aus dem diplomatischen Codex der Juvavia 

und aus dem des Ohronicon lunaelacense vom 6. bis 11. Jahrh. München, 
Akad. 1841. Quart. 

4020. — Die Abstammung der Gräfin Hazaga (f c 1100), Stifterin der Bene- 

dictiner-Abtei Fischbachau im bayerisch. Gebirge. München, Selbstverl., 
1863. Octav. 

4021. KShler Gustav. Codex diplomaticus Lusatiae Superioris. Sammlung der 

Urkunden f&r das Markgrafthum Oberlausitz. 1. Bd. Urkunden bis 
auf da» Jahr 1346, 2. Bd. von 970—1347; in einem Bande. Görlitz, 
Oberi. Ges., 1854. Octav. 

4022. KISbler Job. David. Kurzgefasste und gründliche Teutsche Reichs- 

Historie von Ludwig dem Teutschen an bis auf den Badensischen 
Frieden mit in Kupüern vorgestellten kgl. und kays. Hand-Zeichen 
oder Monogrammati bus. Frankfurt^ Leipzig, Biegel, 1751. Quart. 

4023. KSUner Adolph. Geschichte der Herrschaft Kirchheim - Boland und 

Stauf. Nach J. M. Kremers und J. Andreas Manuscripten und 
zuverlässigen Urkunden. Wiesbaden, Histor. Verein Nassau, 1854. Octav. 

— KSnigshoven Jakob v. Chronik. Siehe Schiltern Johann Dr. 

— KSnigsteln Wolfg. Siehe Steitz Tb. Gg. Edu. Dr. 

4024. Kohlnmseli Friedrich. Bildnisse der deutschen Könige und Kaiser von 

Karl d. Gr. bis Maximilian I. nach Siegeln, Münzen, Grab- und Denk- 
mälern und Original-Bildnisseu, gez. von Heb. Schneider, Lebens- 
beschreibungen von .... Hamburg, Gotha, Perthes, 1846. Gr. -Octav. 

4025. Kolb Greg. S. J. P. Series Romanorum Imperatorum cum reflexionibus 

historicis. Aug. Vind., Happach, 1724. Quart. 

4026. — Series Episcoporum, Archiepiscoporum et Elelectorum Moguntinorum, 

Trevirensium et Coloniensium cum historia et reflexionibus historicis. 
Aug. Vind., Happach, 1733. Quart. 

4027. Kolitseh Sigm. Maria Antoinette. Mirabeau. Bobespierre. Wien, 

Rosner, 1880. Octav. 

4028. Kopp J. E. Geschichte der eidgenössischen Bünde. Mit Urkunden. 

Vorhanden 1. Bd. L Abih. 1845, 2. Bd. I. Abth. 1847, IL Abth. 1849, 
5. Bd. I. Abth. 1858. Beriin, Weidmann. Octav. 
— Korn Georg Dr. Siehe Codex Silesiae. 

4029. Kortttm Friedr. Kaiser Friedrich I. mit seinen Freunden und Feinden. 

Aarau, Sauerländer, 1817. Octav. 

4030. Kosegarten J. G. L. Pommersche und Rdgensche Geschichtsdenkmäler 

oder alte historische Berichte und Urkunden. 1. Bd. Greifswald, 
Koch, 1834. 2. bis 5. Bd. Greifswald, Ges. für pommerische Geschichte 
und Alterthumsk., 1867—1875, in einem Bande. 6., 7. Bd. Ebenda, 
1889—1894, in einem Bande. Bd. 2 bis 7 herausgeg. von Dr. Theod. 
Pyl. Li 3 Bdn. Octav. 

4031. Kotzebue A. v. Geschichte des deutschen Reiches. 2 Bde. Leipzig, 

Kammer, 1^14. Octav. 

4032. Kraft F. Dr. Geschichte von Giessen und der Umgebung bis zum 

Jahre 1265. Darmstadt, Histor. Ver., 1876. Gr.-Octav. 
^033. Krebs Jul. Dr. Zacharias Allerts Tagebuch aus dem Jahre 1627. 

Breslau, Aderholz, 1887. Gr.-Octav. 
*— Kremer J. M. Siehe K öl In er. 

13* 



X96 VI. Staaten^eschicbte 

4034, Kress G. L. y. Bittersaal im Schlosse zu Erbach im Odenwalde. Offen- 

bach, 1832. Gr.-Quart. 
4035» Kriegrstheater zwischen BnsslaDd und Frankreich. Landkarte im 

Schuber. Wien, Mollo, 1812. Duodez. 

4036, Kriehn George. The English Bising in 1450. Strassburg, Selbstverl, 

1892. Gr.-Octav. 

4037, Krtiger Emil. Friedrich VII., der letzte Graf von Toggenburg, von 

Dr. Placid. Butler. — Die Grafen von Werdenberg- Heiligenberg und 
von Werdenberg - Sargans. St. Gallen, Huber, 1887. Gr.-Octav. 

4038, Krug* Cannings Denkmal. Kosmopolitische Betrachtungen über seinen 

Tod und die wahrscheinlichen Folgen. Leipzig, Kollmann, 1827. Octav. 

4039, Kruse Friedr. Dr. Deutsche Alterthümer oder Archiv für alte und 

mittlere Geschichte, Geographie und Alterthümer der germanischen 
Stämme. Nebst einer Chronik des Thüring. - Sächsischen Vereins für 
Erforschung der vaterländischen Alterthümer. 2 Bde. Halle, Buss, 
1824—1826. Kl.-Octav. 

4040, Kuchler Balth. Bepraesentatio: Der Fürstliche Aufzug und Bitterspiel, 

wie auch das hochzeitliche Ehrenfest des Herzogs von Würtenberg 
Joh. Friedrich u. Barb. Sophie Markgräfin zu Brandenburg im J. 1609. 
Schwäb.-Gmünd, 1611. Gr.-Quart. 

4041, Kttmmerlen Joh. Friedr. Grabschriften und Denkmäler, so in der Georgs- 

kirche und Jakobskirche in Tübingen vorhanden sind. Tübingen, Sig- 
mund, 1790. Octav. 

4042, Kttmpel Friedr. Chr. Beiträge zur Geschichte deut:^chen Alterlhums. 

IL bis V. Lieferung. Hildburghausen, Heimeberg. Aliertfi.-Ver., 1837 bis 
1845. Octav. 

4043, Kurtzer Berieht Von dem Anfang Wesen und Fortgang dess Beichs- 

furstl. Hoch8tif!ts Passau. Quart. 

4044, Laeomblet Theod. Jos. Urkundenbuch für die Geschichte des Nieder- 

rheins oder des Erzstiftes Cöln, der Fürstenthümer Jülich und Berg, 
Geldern, Meurs, Cleve und Mark, der Beichsstifle Elten, Essen und 
Werden. Aus den Quellen in dem Kgl. Provinzarchive zu Düsseldorf 
und in den Kirchen- und Stadtarchiven der Provinz. Mit Begistem 
und Abbildungen. 2 Bde. Düsseldorf, Schönian, 1S40. Quart 

4045, Laguerroni^re Staatsrath. Der Papst und der Congress. Nebst einer 

Einleitung: Brochüren-Politik. Von einem Österreichischen Publicisten. 
UL Aufl. Wien, Hügel, 1860. Gr.-Octav. 

4046, La Marmora Alfons. Etwas mehr Licht. Enthüllungen über die 

politischen und militärischen Ereignisse des Jahres 1866. Aus dem 
Italienischen. IL Aufl. Mainz, Kirchheim, 1873. Gr.-Octav. 

4047, Lamartine M. A. de. Histoire des Girondins. 4 Bde. BruzeUes, 

Wouters, 1849. Octav. 

4048, — Histoire de la Bevolution de 1848. 2 Bde. Bruxelles, Leipzic, Mayer 

et Flateau, 1849. Octav. 

4049, — Geschichte der Bestauration. I. und IL Aufl. 8 Bde. Cassel, Bälde, 

1853—1855. Kl.-Octav. 

4050, — Geschichte der Türkei. Deutsch von Joh. Nordmann. 8 Bd. in 

4 gebd. Wien, Wallishausser, 1854—1856. Octav. 
— — Siehe Alb recht Karl. 

4051, Lambertus Schafnaburgensis, de statuum superioris inferiorisque 

Saxoniae, et aliorum cum iis foederatorum principum legatia ad 
Henricum IV, Der Brief befindet sich S. 19 der Capitulation 
Ferdinand IL Quart. 

4052, Lang Karl Heinr. Bitter v. Baierische Jahrbücher von 1179 — 1294. Aus 

den Urkunden des Beichs-Archivs gefertigt. Ansbach, Gassert, 1816. 
Octav. 

4053, < — Baierns Gauen nach den drei Volksstämmen der Alemannen, Franken 

und Bojoaren aus den alten Bisthums-Sprengeln nachgewiesen« Nürnberg, 
Biegel, 1830. Octav. 

4054, — Baierns alte Grafschaften und Gebiete als Fortsetzung von Baierns 

Gauen. Nürnberg, Riegel, 1831. Octav. 
— Lange M. Siehe Napoleon I. 



aaster OeBtenrelcb-Un^am. XOT 

4055, LappenbeiY J. M. Dr. Hamburgische Chroniken in niedersächsischer 

Sprache. Hamburg, Perthes. Octav. 

4056. — Geschichte von England. 2 Bde. Hamburg, Perthes, 1834^1837. 

Octav. 
4(f57, — Chronicon Holtzatiae auct. Presbytero Bremens i. Kiel, Schleswig- 
Holstein. Ges., 1862. Octav. 
4058. Lassen Rasmussen Janus. Annales Islamismi sive Tabulae synchronistico- 

chronologicae Chalifarum et Regum Orientid et Occidentis. Hauniae, 

Schultz, 1825. Quart. 
4U59. Lavater J. C. Ein Wort eines freyen Schweizers an die „grosse Nation", 

sammt Lavaters Schreiben an Rewbel bei Überreichung dieses Buchs. 

Zürich. 1798. Duodez. 
40f)0. Leben der Könige von England, c. 1670. Kl.-Octav. 
40f)l. — und Charakter des Grafen von Brühl in vertraulichen Briefen. 1760. 

Octav. 
4062. — Carls IIL, Königs von Spanien, Worinnen enthalten, Was der 

Spanischen Successionssache halber in Deutschland, Spanien, Italien . . 

vorgefallen . . . Leipzig, Gross, 170y. Octav. 
406S. — das . . . Josef Emanuels, Königs von Portugall. Nebst denen nach 

seinem Tode erfolgten Veränderungen des Staates. Nürnberg, Baspe, 

1777. Octav. 

4064. — Friedrichs IL, Königs von Preussen. 4 Bändchen in 2 Bdn. 

Amsterdam, 1789. Kl. -Octav. 

4065. — und Regierungsgeschichte Kaiser Konrad des Saliers. Leipzig, 

Schlickert, 1794. Octav. 

4066. — und Regierungsgeschichte des Papstes Pius VI. Cesena, 1800. Kl.-Octav. 

4067. Lebensbeschreibung merkwürdige, des französischen Generals Vandamme. 

Kl.-Octav, 

4068. Lebensgesehlchte des Grafen Suwarow-Ryminskoy, russ. General-Feld- 

marschall. Wien, Mössle, 1799. Kl.-Octav. 

4069. Ledebnr Leopold v. Schauplatz der Thaten des Kurfürsten Friedrich 

Wilhelm des Grossen. Berlin, Selbsverl., 1840. Octav. 

4070. Ledru-KolUn. Englands gegenwärtiger politischer Verfall. Deutsch 

von Dr. Ferd. Vogel. Grimma und Leipzig, Compt., 1851. Kl.-Octav. 

4071. Legrelle A. Louis XIV. et Strasbourg. Essai sur la Politique de la 

France en Alsace. Paris, Hachette, 188:^. Octav. 

4072. Lehmanii Christofor. Chronica der Freyen Reichs-Statt Speyer, darinn 

von dreyerley ftimembl. gehandelt, Erstl. vom Vrsprung, AufTnehmen, 
Befreyung, Beschaffenheit des Regiments, Freyheiten, Privilegien. . . . 
Zum andern, vom Anfang vnd Auffrichtung des Teutschen Reichs, des- 
selben Regierung. . . Zum dritten, von Anfang vnd Beschreibung der 
Bischoffen. Frankfurt a. M., Rosen, 1662. Quart. 

4073. Lehmann J. G. Geschichte und Genealogie der Dynasten von Wester- 

burg. Wiesbaden, Verein, 1866. Octav. 

4074. Lehmann Max. Knesebeck und Schön. Beiträge zur Geschichte der 

Freiheitskriege. Leipzig, Hirzel, 1875. Octav. 

4075. Lebmannas suppletus, Fortsetzung der Reichshandlungen, Schrifilen und 

Protokollen des Heil. Rom. Reiches Constitutiones etc. Frankfurt a. M., 
Gross, 1709. Folio. 

4076. Lenel Walter. Studien zur Geschichte Paduas und Veronas im 13. Jahrh. 

Inaugural-Dissertation. Strassburg, Trübner, 1893. Duodez. 

4077. Leo Heinrich Dr. Geschichte der italienischen Staaten. 5 Theile in 

4 Bdn. Hamburg, Perthes, 1829—1832. Octav. 

4078. Leonard Abt zu Formbach und Franz von Assisi. Ein physiognomisches 

Fragment. München, 1817. Octav. 

4079. Leonis ab Aitzema. Historia Pacis a Foederatis Belgis ab a. 1621 usq. 

ad. tempus tractatae. Lugd. Batav., Elzevier, 1654. Quart. 

4080. Lc Pot aux Roses oder geheime und vertraute Correspondenz des ehr- 

baren Thomas Boot, Hofschuhmachers, mit Georg III. von England 
und dessen Ministern Lords Stormont, Sandwich, Germaine und North 
über die gegenwärtigen Begebenheiten in Europa. Aus dem Französischen. 
1782. KL-Octav. 



4081. Leti Carol. Leben des berükmteD Pii^ Sixti V. Au« dem ItaUeoiacheo. 

Frankfurt. Fritsch, E3.-Octav. 

4082. Leti Gregorio. La Vie de Philippe IL Boi d'Eepagne, trad. d' 1' ItaUen. 

1. bis 6. Bd. Amsterdam, Mortier, 1734. Octav. 

4083. Leapold Edward. Berthold von Buchegg, Bischof von Btraaebuig. 
y'" Beitrag zur Geschichte des Elsass und des Keichs im XIV. Jahrh. 

Straasburg, Selbatveri., 1882. Gr.-Octav. 

4084. Lewinski Ludw. Die brandenburgische Kanzlei und das Urkunden wesen 

während der Regierung der beiden ersten hohenzoll. Markgrafen 
1411 — 1470. Beitrag zur Verwaltunga-Praxis im 15. Jahrh. Inaugoral- 
Dissertation. Strassburg, Heitz, 1893. Octav. 

4085. Liber Probationum sive Bullae Summ. Pontif. Diplomata Imperatomm 

et Begum aliaeque Episcoporum . . . ducum . . . quae ad historiam 
Monaaterii et Principalis Eccl. S. Emmerani Batisbonae spectant. Batis- 
bonae, Baedlmayr, 1752. Quart. 

4086. Lied von Carolo Y. . . . vnd Philipaen weylendt Laodtgrafen zu Hessen 

sambt anderen vngehorsamen . . . Fürsten . . . des Schmalckald. 
bundts. . . 1547. In der weiss wie die Schlacht von Poncia gesungen. 
1547. Quart. 

4087. — zu lob vnnd Eer von Gott auflfgesetzter Obrigkait: Von jetz schwebenden 
' auffrürerischen geschwinden practiken vnnd kriegsleufien. Im thon: 

Auss tieffer not. 1547. Quart. 

4088. Lilieneron B. v. Düringiscbe Chronik des Johann Bothe. (Thfiring. 

Geschichtsquellen, 3. Bd.) Jena, Fromann, 1859. Octav. 

4089. Lindenbraeh Erp. Histdria comp. Daniae Begum usq. ad Christianiim IV. 

bei „De regno Daniae . . . tractatus varii". Leyden, Elze vir, 1629. 
Sedez. 

4090. Lippold G. H. C. Pfarrer. Gräuelscenen aus der Geschichte des römischen 

Pabstthums. Leipzig, P. G. Kummer,* 1830. Octav. 

4091. Liseh G. 0. F. Mecklenburgische Urkunden. I. Kloster Dargun; II. Neu- 

kloster; 111. Bisthum Schwerin. 3 Thelle in einem Bande. Schwerin, 
Stiller, 1837—1841. Octav. 

4092. Lissabon erobert. Copey Eines Schreibens, so die E. Maj. in Hispanien 

auss Badaios gethon hatt an Don Sancho de Ghevara ... zu Maylandt. 
Augsburg, M. Manger, 1580. Quart. 

4093. Llorente Job. Ant. Dr. Kritische Geschichte der spanischen Inquisition 

von ihrer Einführung durch Ferdinand V. an bis zur Begierung Fer- 
dinands VII. Uebersetzt und mit Anmerkungen versehen von Job. Karl 
Hock. 4 Bde. Gmünd, Bitter, 1819—1822. Octev. 

4094. — Geschichte der Inquisition. (Und Leon. Gallois.) Mit Bandglossen 

von * r. Leipzig, Voss, 1823. KI. -Octav. 

4095. — Die Päbste als Fürsten eines Staates und Oberhftupter der Kirche. 

Von Begründung des päbstlichen Stuhles an bis 1822. Aus dem Fran- 
zösischen. Mit Anmerkungen von "^ r. 2 Bde. Leipzig, L. Voss, 1823 
Kl.-Octav. 

4096. Lobgedicht der preussiscben Tapferkeit und Politik beim Abzüge der 

Preussen vom Kriegsschauplatze. Basel, Bippel, 1795. Kl.-Octav. 

4097. Loebell Job. Wlh. Gregor von Tours und seine Zeit, vornehmlich aus 

seinen Werken geschildert. Leipzig, Brockhaus, 1839. Octav. 

4098. L9her Franz v. Die deutsche Politik König Heinrich I. Festrede. 

2 Exempl. München, Akad., 1857. Quart. 

4099. — Deuuchlands Weltstellung. Bede. München, Akad. d. W„ 1874. 

Gr.-Octav. 
^- LSwenklaw Hans v. Amelbeurn. Siehe Chronica Türckischer, Nation. 

4100. Londorpius M. Casp. Opera seu actorum publicorum augmentatorum 

cum eonindem contin. tomi VIII. (in 12 ndü. und 3 Supplementen.) 
1. Bd. Ursachen des deutschen Krieges, 2. bis 12, Bd. Ereignisse von 
1614—1686 und Begister. Supplement I. 1546— 16U, IX. 1620—1634, 
III. bis 1629. Supplemente von Mart. Meyer. 1. bis 3. Bd., 4—10 Bd. 
und Supplement IL, III. Frankfurt, Schönwetter, 1668—1687; 2. u. 3. Bd. 
CotU, 1739—1741; 11. u. 12. Bd. und Begister, Bencard, 1697, 1699, 
1702; Supplement I. Frankfurt, Cotta, 1739. Folio. 



aufser OMterrtticb-Ungarn. 190 

4101. Loiwz Ottokar. Deatscbe Geachichte im 13. und 14. Jshrh. 2 Bde. 

in einem. Wien, Bmumuller, 1863-^1866. Octav. 

4102. Lori Joh. 6. v. Chronol. Auszug der Gwobiobte von Baiexn. I. bis V. 

Zeitraum vom Ursprung der Nation bis 1179. Weiteres nidit tot- 
hiUBden. München, Strobl, 1782. Octav. 

4103. Lndemann W^ilh. v. Geschichte Griechenlaods und der TOrkei. Dresden, 

Hilaoher, 1827. Kl.-Octay. 

4104. LuMdoro Girolamo Cav. Relazione della corte di Borna e de' riti, che 

si osservano in essa, suoi officii, dignitil, e Magistrat!. Nnovamente 
cotretta. Roma, Bossi, 1648. Sedee. 

4105. Lundblad Knut Geschichte Karls XII., Königs von Schweden. Deutsch 

von G. F. V. Jensse n. 2 Theile. Hamburg, Perthes, 1835—1840. 
Gr.-Octav. 

4106. Hacaalay Thom. BabingtoD. . Geschichte von England seit dem 

Begierungsantritte Jakobs II. Deutsch von Wilh. Beseler. 10 Theile 
in 5 Bdn. Braunschweig, Westermann, 1852 — 1856. Octav. 

4107. 4108. M**** Chevalier. Maria Antonie oder Ursachen und Schilderung 

der BevolutioD. Dasselbe auch französisch. 2 Bd. 1794. Oolav. 
410y, MaeUaTelli Nikolaus. Floren tinische Geschichten. Deutsch von Wilh. 

Neu mann. Wien, Harter, 1817. Octav. 
4110. Maereker Dr. Chronik des Kgl. Preussischen hohen Ordens vom 

Schwarzen Adler 1701—1713. Berlin, Archiv, 1855. Gr.-Quart. 
41U. Haier Joh. Chr. Geschichte des Franzosischen Bevolutions - Kriegs. 

7 Bde. Leipzig, Barth, 1804—1809. Octav. 
4U2. Mi^er Gust. Die Geschichte des Fürsten thums Neuenbürg. Tübingen, 

Laupp, 1857. Quart. 

4113. MaimDonrg Louis 8. J. P. Histoire de la D^cadence de l'Empire apr^s 

Charlemagne et des Differends des Empereurs avec les Papes au snjet 
des Invesütures et de l'Ind^pendance. Paris, Cramoisi, 1686. Kl.-Octav. 

4114. Maleolm John. Geschichte Persiens. Deutsch von Dr. G. W. Becker. 

2 Bde. Leipzig, Hartleben, 1830. Octav. 
4U5. Mannert Konr. Die älteste Geschichte Bojoariens und seiner Bewohner. 
Aus den Quellen entwickelt Nürnberg und Sulzbach, Seidel, 1807. 
Octav. 

4116. MaanstoiB General de. Memoires historiques, politiques et militaires 

8ur la Russie 1727 — 1744. Deutsch von M. Hub er. Leipzig, Weid- 
mann, 1771. Octav. 

4117. Manso J. C. F. Geschichte des Ostgothischen Beiches in Italien. 

Breslau, Max, 1824. Octav. 

— Maria Stuart. Siehe Dr. Bernhard Sepp. 

— Markgraf H. Dr. Siehe Scriptores H. Siles. 

4118. Martens Carl v. . Geschichte der Türkenkriege in Europa von 1356 bis 

1812. 1. Bd. fehlt. 2. Bd. 1670—1802. Stuttgart, Löfflund, 1829. Octav. 

4119. Martliiias Martin S. J. De hello Tartarico Historia, In qua, quo pacto 

Tsrtari hoc nostra aetate Sinicum Imperium invaserint ac fere totum 
occnparint, narratur. Ohne Verlagsangabe (weggerissen). Kl.-Octav. 

4120. Martins C. Friedr. Phil. Dr. v. Akademische Eröffnungsrede 28. März. 

München, Akad., 1848. Quart. 

4121. Mascha Joh. Jak. Dr. Geschichte der Deutschen bis zu Anfang der 

Fränkischen Monarchie, l^ipzig, Schuster, 1726. Quart. 

4122. — {Anleitung zu den Geschiebten des Bomisch • Teutschen Beichs bis 

zum Tode Kari» VI. III. Aufl. Leipzig, Breitkopf, 1763. Quart. 

4123. Massenbaeh v. Memoiren zur Geschiente des preussischen Staates unter 

Friedrieh Wilhelm II. und IIL 2. und 3. Bd. Amsterdam, Kunstverl., 
1809. Octav. 

4124. MathKns Peter. Frandsci Wahl-Capitulation sammt vollständ. Registern. 

(Diese: Wien, Kraus, 1746.) Frankfurt a. M., Jung. 1745. Quart. 
-- - Siehe Caroli VIL 
4126, Mamiizivs. Beimchronik des Pfafien Frankfurt a. M, Literar. 

Anst, 1849. Octav. 
4126, Mayer Jos. Die Grabstätte des Pfalzgrafen bei Rhein und Herzogs in 

Bayern Johann in Neuburg vor dem Walde. Octav. 



200 VI. Staatengfegchichte 

4127, Mazzini And. Ludw. Italien in seinen Beziehungen zur Freiheit und 

modernen Civilisation. Grimma, Compt, 1848. Quart. 

— Meeklenbar^sche Urkunden. Siehe Lisch. 

4128, 4129, Mehlis C. Dr. Der Rhein und der Strom der Oultur im Mittel- 

alter. — Desselben: Der Bhein und der Strom der Oultur in der Neu- 
zeit. Berlin, Habel, 1877—1879. Gr.-Octav. 

4130. Meibomius Henr. jun. Berum Germanicarum tomi III. I. Historici germ. 

ab Meibomio sen. ed. II. idem Meibomio jun. III. Dissertationes 
histor. utriusque Meibomii. In 2 Bdn. Lipsiae, Gleditsch, 1688. Folio. 

4131. Meiehelbeck Oarolua P. Historiae Frisingensis tom. I. prima, quinque 

ab adventu S. Corbiniani saecula seu res ab a. 724 — 1224 Friaingae 
gestas exhibena. Aug. Vindel., Graecii, Veith, 1724. Folio. 

4132. — Chronic! Benedicto - Burani Pars I. Historica, in qua recen- 

sentur Incunabula, Vicissitudines, Decrementa, Incrementa Monasterii. 

Acta Abbatum et aliorum virorum celebrium tempora a sec. VIII 

usque ad sec. XVIII illustrantur. Opus posthumum. Mfinchen, Gastl, 
1751. Folio. 

4133. Meidinger. Historisch - chronologische Erzählungen der ehemaligen 

Land- und HoMge in Baiem, mit Anmerkungen, dann einer kleinen 
Chronik und JuveDtarium aus dem alten Harnischhause von Landshut. 
Mönchen, Ant. Franz, 1802. Octav. 

4134. Meiller A. v. Dr. Namenverzeichniss von Aebbten und Aebbtissinen 

bairischer und österreichischer Klöster als Hülfsmittel bei Bearbeitung 
und Benützung von Necrologien. Wien, Pichler, 1853. Octav. 

4135. — Regesten zur Geschichte der Salzburger Erzbischöfe Conrad 1., 

Eberhard I., Conrad II., Adalbert, Conrad III. und Eberhard II. Mit 
Anmerkungen. Wien, Gerold, 1866. Quart. 

4136. Meindl Konrad. Schützenobrist Job. Georg Meindl, der Student aus 

Altheim und der bairische Bauernaufstand im Rentamte Burghausen 
1705—1706. Verh. dea histor. Vereins für Niederbayern. 1886. Octav. 

— Meitzen Ph. Aug. Dr. Siebe Codex diplom. Silesiae. 

— Melanehthon. Siehe Ürsperger. 

4137. Memoire historique sur la nögociation de la France et de l'Angleterre 

26. III. 1761. — 20. IX. 1761. Vienne, Trattner, 1761. Octav. 

4138. — des evöques franjois rdsidens k Londres qui n'ont pas donn6 leur 

d^mission. II. Edit. Londres, Cox, 1802. Octav. 

4139. Memoires du regne de Catherine Imperatrice de Russie. Haye, Albert. 

Kloot, 1728. Kl.-Octav. 

4140. — pour servir a l'histoire de Brandenbourg. Suppl. L'histoire du Frid. 

Wilh. roi de Prusse. Staatsdr., 1758. Octav. 

4141. — of the Historical Society of Pennsylvania vol. III. enthalten: 1. Amerika 

im allgemeinen. Pennsylvanien. Die Indianerstämiue daselbst. Vocabular, 
pennsylvanisches. Kleinere Abhandlungen und Anhang. Geschichte 
der Universität in Pennsylvanien von Georg B. Wood. Bd. HL 
2. Geographie von Pennsylvanien von Holm. Geschichte der Universität 
von G. B. Wood. Indianerstämme bei Philadelphia von F. Watson. 
William Penn von Du Ponceau, Benj. Chew, Law ton. Vol. IV.: Die 
Urbewohner Nordamerikas von W. R. Johnson. Robert Vaux von 
Th. M. Kean Pettit. Beauchamp. v. J. Pennington. Briefe 
W. Pennis, Franc. Fish er etc. (Englisch). Bloss diese 3 Bände 
vorhanden. Philadelphia, Carty und Davis, 1834, 1836, 1840. Octev. 

4142. Memoriale der Churpfaltzischen Gesandtschaft am Reichstag 1667. 

Quart. 

4143. Menestrier Claude Franjois S. Jes. Histoire du Roy Louis le Grand. 

Paris, Nolin, 1693. Kl .-Folio. 

4144. Menzel Carl Adolf. Die Geschichten der Deutschen. 8 Bde. 1. Bd. Die 

germanischen Zeiten bis zum Untergange des römischen Reichs. 2. Bd. 
Bis zum Ausgange der sächsischen Kaiser. 3. Bd. Bis zum Tode 
Friedrichs I. 4. Bd. Bis zum Tode Richards. 5. Bd. Karl IV. 6. Bd. 
Bis zum Schlüsse der Kostnitzer Kirchen Versammlung. 7. Bd. Bin zur 
1. Hälfte der Regierung Friedrichs III. 8. Bd. Bis Ende der Regierung 
Maximilians I. Breslau, Grass etc., 1815 — 1823. Octav. 



aasaer Oestcrrelch-Ungarn. 301 

4145. Menzel Carl Adolf. Neuere Geschichte der Deutschen von der Refor- 

mation bis 2nr Bundes- Akte. 11 Bde. 1. Bd. Vom Anfang des Kirchen- 
streites bis zum Nürnberg. Beligionsfrieden. 2. Bd. Bis 1547. 3. Bd. 
Bis 1556. 4. Bd. Bis 1586. 5. Bd. Maximilian H. und Rudolf II. 
6. Bd. Mathias, Ferdinand II. (bis 1620). 7. Bd. Ferdinand II. 
(bis 1635). 8. Bd. Ferdinand III., Leopold I. 9. Bd. Leopold I. und 
Josef I. 10. Bd. Karl VI. und Karl VII. 11. Bd. Franz L und 
Friedrich IL Breslau, Grass, Barth, 1826—1844. Octav. 

4146. Menzel Wolfg. Geschichte der Deutschen bis auf die neuesten Tage. 

2 Bde. IV. Aufl. Stuttgart, Tübingen, Cotta, 1843. Quart. 

4147. — Dasselbe 5 Bde. V. Aufl. Stuttgart und Augsburg, CottÄ, 1855 bis 

1856. Octav. 
414S. — Der deutsche Krieg im Jahre 1866 in seinen Ursachen, seinem Ver- 
lauf und seinen nächsten Folgen. 2 Bde. in einem. Stuttgart, Krabbe, 
1867. Octav. 

4149. — Geschichte der neuesten Jesnitenumtriebe in Deutschland 1870 — 1872. 

Stuttgart, Kröner, 1873. Octav. 

4150. Mercurii Des neulich verkleideten ietzo abermahl in der Welt ver- 

schickten Götter -Bothen fortgesetzte Erzehlung, Worinnen nach 
durchwanderter Welt die wichtigsten Diskursen, Muthm»3sungen und 
Meynungen . . . entdeckt werden (besonders den Krieg Ludwig XIV. 
. betreffend). 1674. Quart. 

4151. Messmer J. A. Dr. Dr. Josef Hubert Reinkens, kath. Bischof. Linz, 

altkath. Kirchenrath Ried, 1874. Gr.-Octav. 

4152. Messenius Joan. Regia familia Sueciae e theatro Nobilitatis Suecanae. 

Lugd. Batavorum, Elzevir, 1631. Sedez. 

— Messersehmid Dan. Gottl. Siehe Abulgasi Bagadur Chan. 

4153. Meyer F. J. L. Dr. Briefe aus der Hauptstadt und dem Innern Frank- 

reichs. 2 Theile in einem Bande. Tübingen, Cotia. Octav. 

— Me jer Mart Siehe Londorpius. Supplement. 

4154. Meyer Nikol. Dr. Historische Skizze über Entstehung und Entwicklung 

der Westphälischen Gesellschaft zur Beförderung vaterländischer Cultur. 
Minden, Museum, 1846. Quart. 

4155. Meyer v. Knonan G. Dr. Ferdinand Keller, Lebensabrisa. Denkschrift 

zur.. 50jährigen Stiftungsfeier der Antiquar. Gesellsch, in Zürich 1882. 
2 Bildnisse Kellers. Zürich, Selbstverl., 1882. Quart. 

4156. Mezger Jos. P. Historia Salisburgensis, Vitae Episcoporura et Archi- 

episcoporum Sal. nee non Abbatum Mon. St Petri. Fortg. von den 
PP. Franz und Paul &lezger. 2 Exempl. Salisburgi, Mayr, 1692. 
Folio. 

4157. Michelsen A. L. J. Der Mainzerhof zu Erfurt am Ausgange des Mittel- 

alters. Jena, Frommann, 1855. Quart. 

4158. — Urkundlicher Beitrag zur Geschichte der Landfrieden in Deutschland. 

Archival. Mittheilung. Nürnberg, Germ. Museum, 1863. Gr.-Quart. 

4159. — Urkundlicher Ausgang der Grafschaft Orlamünde hauptsächlich nach 

Urkunden der Hofmann-Heydenreichischen Handschrift. Jena, From- 
mann, 1856. Quart. 

4160. M. J. F. B. L. Historie des Herzogthums Lothringen von den Zeiten 

der Römer bis auf das Jahr 1738 . . . nebst einer ganz neuen 
geographischen Beschreibung. Frankfurt und Leipzig, 1743. Octav. 

4161. Mllblller D. J. Kurzgefasste Geschichte des Königreichs Baiern zum 

Gebrauche beim Unterricht in den königl. baierischen Gymnasien. 
II. Aufl. München, Lindauer, 1809. Octav. 

4162. Mild Bonif. Herzog von Angoulöme. Episteln an die Aristokratie zu 

ihrem Tröste und ihrer Erbauung. Wien, Sallmayr, 1848. Octav. 

4163. Mörderisches verrähterisches Verwarten auff den .... Wilhelm Prinzen 

V. Oranien .... durch Johann Janregni, gebornen Hispanier für- 
genommen. Aus dem französischen, Leipzig. J. Berwaldts E., 1582. 
Quart. 

4164. MSser Justus. Osnabrückische Geschichte. I. Theil mit Urkunden. 

Beriin, Stettin, Nikolai, 1780. Octav. 



202 VI. Staateageachichto 

4165. Hogea Ludw. Gottfried Dr. Ornndriw der Geachickte der Tentieheii 

bis8 zur errichtttog des teutachen königrächs. Fraskf. a. IL, Andreft, 
1766. Octav. 

4166. Mahr Theod. v. Die Begeaten der Archive in der schweiceriachen Eid- 

genoasenaohaft 2 Bde. Chur, Hitz, 1Ü61— 1854. Quart. 
— noll Kich. Siehe Balbo, Qeachichte Italiena. 

4167. Moltke Hellmuth. Briefe über Zuatäode und Bctgebenheiten in der 

Türkei. 1835 — 1839. Berlin, Poaen und Bromberg, Mittler, 1841. 
OctÄV. 

4168. Montanus Arnold. Denckwürdige Geaandtschafilen der Oat-Indiachen 

Geaellachafft; in den Vereinigten Niederländern an unterachiedl. Kayaer 
von Japan. Amsterdam, Meurs, 1669. Folio. 

4169. Mouumeuta Boica. Vol. I. M. Garsenia, Augienaia, Atiiensia-BoteDaia. 

II. Kotenaia p. 2., Seonenaia. Baumburgensia p. 1., Canoniae Chiemaeensis. 

III. Baumburgensia p. 2., Raitenhaselacensia, BAuahofana, Reichers- 
pergensia p. 1., Sanzenonenaia. IV. Formbaoenaia^ Ban-Nicolaitana, 
Keicherspergensia, tiubenensia. V. Füratencellenaia, Aapacenaia, S. Vitana, 
Alderspacenaiai Beyhartingenaia, Matighofana. VI. Tegeroaeenaia, 
Beubergeusia, Steingadensia, Spicilegium Baitenhaaelacenae. VU. Mon. 
Benedicto-Burana, Ettallensia, Weaaofontana, Weyarienaia. VIII. Baiten- 
buchensia, Diessenaia, Bernriedeusia, Schefftlarienaia, Andeccenaia. 

IX. Schlehdorfensia, Fürstenfeldensia, Weihensteffanenaia, Neocellensia. 

X. Pollingana, Untersdorfeuaia, Altomonasteriensia, Schirenaia. XI. Nider- 
altacenaia, Metensia, Kuebacensia. XII. Oberaltacenaia, Eliaabethcellensia, 
Osterhoviana. XIII. Prifligeusia, Weltenburgensia, Excerpta Necrologii 
Weltenburgensis. Bernardi Norici opuaculum V. anecdotum de 
Geuealogia fundatoris Coenobii cremifanenais. XIV. Windbergenaia, 
Untersdorfensia p. 2.. Geisenfeldensia, M. Carmelitanorum Straubinga* 
norum Miscella. XV. Nideraltachenaia p. 2., Thierhauptana, Prulensia, 
Mallerstorfensia, Seeligenthalensia, Miscelta. XVI. Sctae Crucis Werdensia, 
Bohrensia, Schönfeldensia, Collectanea historica, Synodus Anguatana 
anni 1452. XVII. Altenhohenauensia, Hohen wartenaia aammt Supplem., 
Schamhauptensia. XVIII. Catalogus Abbatiasarum 6. Clarae Mon., 
Diplomatarium misc. Mon. S. Clarae. XIX. Mon. ad S. Petrum, Monast. 
Püterich, Ridler Mon., Eremitarum S. Auguatini, ad D. Virginem. 
XX. Series Diplomatum Parochiae S. Mariae, (Fortsetzung- zu Mon. ad. 
D. Virginem). XXI. Supplem. Monum. S. Petri, Monaat S. Clarae, ad 
D. Virginem, Mon. Coenobii S. Salvatoris. XXH. XXIII. Mon. San- 
Ulricana, Diplomatarium miscellum. XXIV. Monaaterium Ensdorf, 
Gaste]., Index generalia in vol. I--XIV. XXV. Mon. Parthenii Gnaden- 
feld, Monast. Michelfeld. XXVI. Monast. Schönthal. XXVII. Beichen- 
bach. XXVIII. p. 1. Diplomata Imperatorum 777--1024, p. 2. Godicea 
traditionum Eccl. Patavienais, I. IL III. nltimus ab epiacopo Ottone 
de Lonadorf concinnatus. XXIX. p. 1. Diplomata Imperatorum 
1025—1212, p. 2. Codex IV. V. VI. traditionum EocI. Patavienaia. 
Authentica Episcopatus Patavienaia 1122—1299. XXX. p. 1. Diplooxata 
Imperatorum 1212 — 1271, p. 2. Authentica Episcopatus Patavienais 
bis 1399. XXXI. p. 1. Diplomata Imperatorum apographa 623 — 1266, 

E. 2, Authentica Episcopatus Pataviensis 1400—1499. XXX IL p. 1. 2. 
adex zu Vol. XxVIII bis XXXI ad partes primaa et secundaa. 
XXXIU. p. 1. Monumenta Epiacopatus Auguatani 823 — 1331, 
p. 2. usqu. ad 1379. XXXIV. p. 1. bis 1459, d. 2. bis 1500. Urbarium 
Episcopi Auguatani de anno 1316. XXXV. p. 1. I^ecrologium Augustanum, 
Liber Ordinationum Auguatanus, Index, p. 2. Monumenta civitatis 
Monacenais 1239 — 1514, Index. XXXVI. p. 1. Urbarium Ducatua 
Baiuwariae. 1. antiquissimum ex anno 1240 c; 2. poateriua 1280 c. 
Urbarium Vicedominatus Lengenueldt 1326 et Index, p. 2. Urbariam 
Ducatus Baiuwariae inferioris. 1. Pfarrkirchen. Anfang dea 14. Jahrh. 
2. Straubing. Urbarium Baiuwariae super. Im 14. Jahrh. mit Anhang. 
Indices. XXXVII bis XLIV. Vol. Mon. episcopatua Wirziburgenais 788 
bis 1400. Sammt Begistem in 54 Bänden. München, AkiuL d. W.. 
1763—1883. Quart. 



auMcr OMterreicb-Un^anu 208 

4170, HoaiUB^nta Gervuiiae bistojrie«. (FortBeteiuig der Mou. tod Pertz.) 
500 n. Chr. bis 1500 edidit Societ aperiendlB lontibus rerum genuani- 
caram medii aevi. Vorhanden: A. Scriptorea qui vemacula liogiia uai 
sunt. Tom II. Sächsische Weltchronik, heiauageg. von L. Weiland. 
6. Auctonim antiquissimorum. Tom U. H. Droysen, Eutropi 
breviarium ab urbe condita, cum Pauli, Landolfique additamentas. 
Tom. III. p. 1. Victoris Vitensia Historia. p. IL Oorripi Johannidos libiri 
recensuit Jos. Bartsch. C. Poetarum latinorum medii aevi Tamus IL 
Poetas aevi Carolini IL recensuit E. Dümmler. D. Auctorum 
antiquissimorum tomua VII. Magni Felicis Ennodi opera recensuit 
F. YogeL Hannover, HahUi 1877; dann Berlin, Weidmann, 1878, 
1884, 1885. Quart. 
— — Siehe Pertz Georg Heinr. 

4171 Moore Thom. Nachrichten über Napoleona Leben und Tod. Octav. 

4172, Moriz Jos. Kurze Geschichte der Grafen von Formbach, Lambach und 

Putten. München, Akad. Ver., 1803. Octav. 

4173, — Stammreihe und Geschichte der Grafen von Sulzbach. München, 

Akad. d. W., 1833. Quart. 

4174, Moser Job. Jak. Ihro Eöm.-Kays. Maj. Carls VII. Wahl-Capitulation 

in Beylagen und Anmerckungen. 3 Theile. Frankf. a. M., Möller, 
1742—1744. Quart. 

4175, MOller Heinr. Türckische Historien. Von der Türeken Ankunfil, 

Begierung, Königen vnd Keysem, Kriegen . . . Beligion und Geeatz etc. 
2 ExempT. Franckf. a. M., 1563. Folio. 

4176, MOUer Johannes v. Die Geschichten der Schweizer. Boston, Typ. Ges., 

1780. Octav. 

4177, — Die Geflchichten Schweizerischer Eidgenossenschaft. Neu-Aufl. 4 Bde. 

Leipzig, Weidmann, 1806. Octav. 

41 78, — Zur Literatur und Geschichte der Schweiz. Herausgeg. von Job. Georg 

Müller. Tübingen, Cotta, 1811. Octav. 

4179, Müller Mark. Jos. Geburtstagsfeier König Max II. Eede. München, 

Akad., 1859. Quart. 

4180, Mttller Wilhelm. Geschichte der neuesten Zeit 1816—1866 mit be- 

sonderer Berücksichtigung Deutschlands. Stuttgart, Neff, 1867. Octav. 

4181, — Politische Geschichte der Gegenwart IV. Das Jahr 1870. Berlin, 

Springer, 1871. Octav. 

4182, - PoGtische Geschichte der neuesten Zeit 1869—1875. Stuttgart, Neff, 

1875. Octav. 

4183, Mflneh Ernst Dr. Die Fürstinnen des Hauses Burgund - Oesterreich in 

den Niederlanden. 2 Bde. 1. Bd. Abth. I. Margaretha von York. — 
Maria von Burgund. 2. Bd. Urkunden und Beilagen. Leipzig, Brock- 
haus, 1832. Octav. 

4184, Mnffat K. Aug. Denkrede auf Dr. Gg. Thomas von Eudhart. München, 

Akad., 1861. Quart. 

4185, Muiidt Theodor. Italienische Zustände. 4 Bde. 1. Bd. Skizzen aus 

Piemont und Bom; 2. Bd. Born und Pius IX.; 3. u. 4. Bd. Bom und 
Neapel. Berlin, Janke, 1859-1860. Octav. 

4186, Xaehriekt Wahrhaftige Historische, von dem grossen Schaden welchen 

die grosse Wasser Fluth am 30. September 1732 in Francken und 
anderen Orten verursacht hat. Nürnberg, Felasecker, 1732. Quart 

4187, Xaehriehten Ausserlessne Historisch-Bayrische, Alt und Neue 

Von allerhand gesammlet, und mit Notis beleuchten Staats-Merkwürdig- 
keiten. Tom. i. 1. Relation October; 2. Relation November; 3. Re- 
lation December 1751. München, Thuille, 1751. Quart.^ 

4188, -^ zur Geschichte des Hauses Brandenburg. Berlin, Neaulme, 1751. 

Octav. 

4189, Nadanyl de Keres-Nadany Job. Florus Hungaricus sive Rerum Hun- 

garicarum ab ipso exordio ad Ignatium Leopoldum deductarum. Am- 
stelodami, Waesberge, 1663. Duodez. 

4190, Nagel Ant. Notitiae, Origines Domus Boicae seculis X. et XI. illustraates 

ex membranis libri traditionum Canoniae Suigae S. Petri Monasteriensis 
et ex Cod. dipl. Parthenonis Bergensis etc. Monachii, Acad., 1803. Octav. 



204 „' "^I- Staatensretchichte 

4J9J, yamen der uralten Geschlechter des« Kleinen Batha zu Nürnberg .... 
und Wappen (Aquarell). Kl.-Quart. 

4192. yahmen-Yerzeiehiiis der sämmtlichen Glieder des französischen National- 

konvents wie solche zur Zeit des Urtheilsspruches über Ludwig XVL 
existirlen. Wien, Krill, 1793. Octav. 

4193. Napoleon I. Denkschriilen, von ihm in 8t. Helena niedergeschrieben. 

Deutsch von Moritz Lange. Augsburg, Leipzig, Bäumer. Octav. 

— liassan Frdr. Heinr. Prinz v. Siehe Orange Memoires. 

4194. Neeker. Compte rendu au roi; Janvier 1781. Vienne, v. Trattnem. 

Quart. 
4J95. — De Tadministration des Finances de la France. 3 Bde. 1781. Octav. 
4J96. — Memoire de M .... au Roi sur Tetablissement des adminiatrations 

provinciales. 1785. Octav. 

4197. — Sur radrainifltration de Mons. N. Par lui-möme. Paris. 1791. Octav. 

4 198. Keisser Karl Dr. Fürst Biamarcks Aussprüche über Oesterreich. Wien, 

Deutsche Zeitung, 1866. Octav. 

4199. liepotisme de Rome le, ou relation des raisons qui portent les Papes 

k aggrandir leurs neveus de 1' Italien. 1. 2. in einem Bande. 

1669. Sedez. 

4200. Nerb Franz Xav. Rede am 15. August 1806, als am Geburtstage 

Napoleon des Grossen, vorgetragen in der Pfarrkirche zu Landau a. d. Isar. 
Straubing, lleigl. Octav. 
— Nessel Daniel de. Siehe Bruschii Casparis Monasteriorum Chronicon. 

4201. Neumann Karl Frdr. Die Völker des südlichen Kusslands in ihrer 

geschichtlichen Entwicklung. Preisschrift. Leipzig, Teubner, 1847. 
Gr.-Octav. 

4202. Nenmanu Carl Wold. Das Haus zum Pelikan in Regensburg. Regens- 

burg, Selbstveri., 1862. Octav. 

4203. — Die Kaiserherberge zum „goldenen Kreuz" in Regensburg. Historische 

Skizze. Regensbnrg, Rössenecker, 1869. Kl.-Octav. 

— Neumann Theod. Dr. Siehe Scriptorea Rerum Lusaticarum. 3. Bd. 

— Neumauii W. Siehe Machiavelli Florent. Gesch. 

4204. Neuville de la. Histoire de Hollande depuis la Tr^ve de 1609, ou finit 

Grotius jusqu'a notre teras. 4 Bde. Paris, Comp., 1702. Kl.-Octav. 

4205. Newe Zeittang unnd Warhafl\iger bericht, was sich zwischen Kün. May. 

in Portugal und dem Türckischen Meluch bei Alcazarquibir 29. Julii bis 

4. Augusti (Schlacht) .... zugetragen hat 1578. Quart. 
42(ß6. Newe Zeyttuug. I. warhafi^ige und gründliche Beschreibung 

Begebenheiten 1577 zu Antorf, Königsberg, Breslau, Danzig und Lübeck. 

II. Begebenheiten 1578 in den Niederlanden zwischen Herz. 

Job. Casimir Pfalzgraf bei Rein etc. und Don Juan de Austria. III. In 

den Niederlanden; Scharmützel bei Antorfi' 11. März 1579 etc. Augs- 
burg, B. Mayer, 1577, 1578, 1579. Quart. 
4207. Newzeitung. I. aus Collen .... Bericht, wie es jetzt zu Bonn und Collen. 

auch der Zustand zwischen Lutherischen und Catholischen 

II. Uebergabe der Stadt Boon. III. üeber den Sommer 1.583; Antorff. 

Cüln. Cöln, Heidelberg, Schweinfurth etc., 1583 — 1584. Quart. 
420S. liewzeitigung Glaubwirdige, den SighaflYen einzug ks. Maj. Kriegsvolckh 

in Italien. Auch den stürm vnd eroberung der Stat Rhom 

betreffendt. Quart. 
42(f9. Niedermayer And. Die Deutsch- Ordens -Commende Frankfurt a. M. 

Aus dessen Nachlasse herausgegeben von Dr. Eni er. Frankfurt a. M., 

Histor. Ver., 1874. Octav. 

4210. Ninguarda Fei. P. Constitutiones et Decreta concinnata atque in 

Provinciali Synodo Salisburgensi edita 1569. Dilingae, Mayer, 1574. Quart. 

4211. Nirschl Dr. Der heil. Valentin, erster Bischof von Passau und Rhätien. 

Plistor.-krit. Vntersuchung. Mainz, Kirchheim, 1889. Octav. 

4212. Notice sur le Duc d'Otrante (Fouch^). Leipzig, Amsterdam, London, 

Brockhaus, Sülykc, Colb, 1816. Octav. 

4213. Observations sur les (?ampagnes du Roi de Sufede Gustave Adolphe en 

Allemagne. Milan, S. Ambroise Mon.. 1786. Kl.-Octav. 

4214. — sur un Article du Moniteur du 3. Mars 1809. Octav. 



aasaer Oe«terTeich-'Un£arii. 205 

4215. Oefelius Andr. Fei. Berum Boicamm scriptores nusquam antehac ediü 

quibus vicinarum quoque gentium nee noD Germaniae universae historiae 
ex jnonamentis genniois historicis et diplomaticis plurimum ülustrantur. 
1. u. 2. Bd. Jeder Band mit Register. Augsburg, Veith, 1763. Folio. 

4216. Oelekers Theod. Politisches Rundgemälde oder kleine Chronik des 

Jahres 1848. Leipzig, Fest, 1849. Octav. 

4217. Oertel Chr. Gottfr. Repertorium derer gesammten Religionsbeschwerden 

welche bey dem Corpore Evangelicorum 1720 — 1770 angebracht worden 
sind. Reeensburg, Montag, 1770. Folio. 

4218. Oesterreieher Paul. Geschichte der Burg und dcis Rittergutes Rabenstein. 

Bamberg, Selbstverl., 1830. Octav. 

4219. Onofri Fedele. Chronologia Veneta, nella quäle fedelmente, e con 

brevitä si descrivono le cose piü notabili di questa famosisaima Cittä 
di Yenetia. Venetia, Zamboni, 1691. Duodez. 

4220. Orange Fred. Heinr. Prinz d\ Memoires, qui contiennent ses Expeditions 

Militaires depuis 1621 jusqu'a TAnn^e 1646. Amsterdam, Humbert, 
1733. Quart. 

4221. Oration der Hungam und Slawonier betreffs der Türeken an Carl Y. 

durch Ladisslaw von Macedonia Bischoff zu Wardeyn in Augspurg 
30. September 1530. Quart 

4222. Ordenstraehten in Yersen. Frankfurt a. M., Feyrabend, 1586. Quart, 

4223. Ordnung so bey des H. Fürsten und Herrn Guidobaldi, Ertzbischof zu 

Saltzburg .... zu vorstehendem Reichstage höchst ansehnlichen Principal- 
Commissarii etc. den 19.. 29. Augusti 1662 in dess Heil. Reichs Stadt 
Regenspurg vorgenommenen Einzug gehalten worden. Salzburg, G. Mayr, 
1662. Quart. 

4224. Organisation (neue) des Gottesdienstes in Frankreich. Oder sämmtliche 

Actenstücke, die auf das neue Concordat Beziehung haben. Aus dem 
Französischen. 1802. Octav. 

4225. Originalbriefe aufgefangene von der Armee des Generals Bonaparte in 

Aegypten. Octav. 

4226. Osnabrflggiseher General-Friedens Yor-Reutter oder Wahremands von 

Ehrenberg Wolmeinender Diskurs von den Churpfölzischen Sachen. 
1643. QuarL 

4227. Osterhausen Christ v. Bericht wegen des Ritterlichen ordens S. Johannis 

V. Jerusalem zu Malta. Augspurg, Aperger, 1650. Kl.-Octav. 

4228. Otto Louise. Mannichfaltiges aus der Geschichte. Privatgeschichten der 

Weltgeschichte. I. Theil: Geschichte mediatisierter deutscher Fürsten- 
häuser. II. Theil: Merkwürdige und geheimnisvolle Frauen. III. Theil: 
Geistliche Fürsten und Herren in Deutschland bis 1803. lY. Theil: 
Einflussreiche Frauen aus dem Yolke. Y. Theil: Seltene Charaktere 
aus den deutschen Adelsgeschlechtern. In 2 Bdn. Leipzig, Matthes, 
1868—1869, Octav. 

4229. Ow J. Bar. Die Abstammung der Griechen und die Irrthümer und 

Täuschungen des Dr. Ph. Fallmerayer. Mit Karte. München, 
Franz, 1847. Octav. 

4230. Oziberger A. Hat Kaiser Friedrich I. vor der Schlacht bei Legnano 

dem Herzog Heinrich dem Löwen sich zu Füssen geworfen? Eine 
historisch -kritische Untersuchung. Gymn.-Progr. Linz, Gymnasium, 
1860. Quart. 

4231. Paeis Compositio« AusHihrlicher und vollkommener Tractat von dem 

Religionsfrieden: Wie und welcher Gestalt derselbe 1555^ auff dem 
Reichstag zu Augspurg, zwischen . . . auflgericht, verstanden und biss 
dato gehalten worden. Anjetzo durch etliche Yornehme Cathol. Religion 
zugethane Rechtsgelehrten . . . erklärt. Franckfurt, Gotfried, 1629. Quart. 

4232. Pallhansea Yinzenz v. Würdigung des Werkes: Garibald, Erster König 

Bojoariens und seine Tochter Theodolinde, Erste Königin in Italien 
oder die Urgeschichte der Baiern. München, Lentner, 1811. Quart. 

4233. Palm Hermann. Acta publica. Yerhandlungen und Correspondenzen 

der schlesischen Fürsten und Stände. Herausgeg. vom Verein für 
Geschichte und Alterthum Schlesiens. Die Jahre 1618 — 1620. Breslau, 
Max, 1865—1872. Quart 



206 ^- Staateng'eschichte 

4234, Palm Joh. Philipp . . . Buchhändler zu Nürnberg. Nürnberg, Stein, 1814. 

Octav. 

4235, Pantaleon Henr. Prosopographiae Heroum atqae illustrium virorum 

totiud Germaniae pars tertia eaque primaria. (Enthält Biographien 
beri)hmter Männer, welche im Zeiträume 1500 — 1566 gelebt haben). 
Mit vielen Porträts, Textbildem. Basileae, Brylinger, 1566. Folio. 

4236, — Drei Theile Teutscher Nation Wahrhaften Helden. Basel, Ostein, 

1578. Folio. 

4237, Papsthum das, in seinem Verfall, im feindl. Gegensatze zum Fortschritt, 

im Widerstreit mit den Lebensinteressen Deutschlands und Italiens. 
1. Antwort Jos. Mazzinis auf die Encyklika Pius IX. 2. Das Papstthum 
und Deutschland. Mahnruf. Coburg, Streit, 1865. Gr.-Octav. 

4238, Parlaments -Album. Autographierte Denkblätter der Mitglieder des 

ersten deutschen Reichstages. Frankf. a. M., Schmerber, 1849. Folio. 

4239, Patriotisehe Betraehtangen über des Herrn Heinrich Zschokke drey 

Bände baierischer Geschichten von Pfarrer Altomanus Bavarikus. 
1818. ' Octav. 

— Panper Henr. Siehe Codex diplom. Silesiae. 

4240, P. C. Atlante della Storia Veoeta dalla fondazione di Venezia fiso 

alla caduta del suo goveruo. Venezia, Molinari, 1831. Quart. 

4241, Pens^es sur la Revolution de l'Am^rique-Unie. Amsterdam etc. Octav. 

4242, Pertz Gg. Heinr. Dr. Die Geschichte der Merowingischen Hausmeier. 

Hannover, Hahn, 1819. Octav. 

4243, — Monumenta Germanine historica inde ab anno Chr. 500 usque ad annum 

1500 auspiciis societatis aperiendis fontibus rerum germanicarum medii 
aevi. Band 1 bis 23, wovon Scriptores 1., 2., 5. bis 14., 16. bis 23. — 
Leges 3., 4., 15., dann Legnm tomus IV. — Diplomata I. und Inhalts- 
verzeichnisse der 10 ersten Bände (1848, aus dem 10. Bde. des Archivs 
der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtsknnde), somit 26 Bde. 
(Von den Fortsetzungen der Scriptores und Leges, dann von den 
Diplbmatibus , Epistolis und Antiquitatibus ist nichts vorhanden.) 
Hannover, Hahn, 1826—1872. Folio. 

4244, TthÜ Knrl Dr. Geschichte des Pfalzgrafen - Amtes nach seiner Ent- 

stehung und Bedeutung. Halle, Anton, 1847. Octav. 

— Pfarrbueh der Diöcese Meiningen. Siehe Brückner Georg. Neue 

Beiträge. (Hennebergscher alterth. forsch. Ver.) 

4245, Pfau L. Die Geschichte der deutschen Kaiser. Ein Volksbuch. Mit 

49 Holzschnitten. Stuttgart, Erhard, 1850. Octav. 

4246, Pfeffel Chr. Friedr. Entdeckung einer Catharina, Prinzessin vou Nieder- 

baiem und Gemahlinn Markgraf Friederichs desTeuten von Meissen. Quart. 

4247, — Versuch einer gründl. Geschichtsbeschreibung derer alten Markgrafen 

auf dem Nordgau aus den bamberg. u. voh burgischen Geschlechten. 
I. Theil. Von denen Markgrafen aus dem bamberg. Geschlechte. Quart 

4248, Pflster J. C. Geschichte von Schwaben. 3 Bde. Heilbronn a. N., 

Class, 1803. Stuttgart, Löflund, 1827. Octav. 

4249, Pflanz J. A. Bilder aus der Culturgeschichte des teutschen Volkes. 

Stuttgart, HaHberger, 1851. Octav. 

4250, Philipp! Ferd. Dr. Geschichte von Venedig. Dresden, Hilscher, 1828. 

Kl.-Octav. 

— PhuU Baron de. Siehe Batz Baron de. Op^rat. milit. 

425L PIchler Jos. Historia Imperatoris Lotharii Carolingi. Wien, Voigt, 
1733. Kl.-Octav. 

4252, Plgna Johann Baptist Historien des ... . Hauses Este .... vom 

Jahre 390 n. Chr bis auf 1476. Verteutecht von Tiburtius 

Drei fei der. Meyntz, Behem, 1580. Folio. 

4253, PIrkhetmer WilibaJd. Bellum Suitense sive helveticum cum Maximiliano 

imp. atque dynastis et civitatibus suevicis feliciter gestum 1499. Zürich, 
Vom, Orelli, 1737. Octav. 

4254, Pfstoiius Joan. (Nidanus). Rerum Germanicarum Scriptores aliquot 

insigncs qui historiam et res gestas Germanorum medii potisaimum 
novi inde a Carolo M. ad Carolum V. usque per Annales btteris con- 
signarunt. 3 Bde. Ratisbonae, Peez, 1731. Folio. 



auMer Oesterrelch-lTn^arn. 207 

4256. Pistorias JoaD. (Nidanns). Benim Germaniearum yeteres iam pnnnxm 

Sublicati Scriptores VI in quibns praeter reliquos, Wippo de Oonrodi 
alici imp. vita et tres antiqaitatum Faldensium diu demderati libri 
inveniantur. Ratisbonae, Peez, 1731. Folio. 

4256. PIBiie von Festungen, Belagerungen , Schanzen etc. 41 Tafeln. 1815 bis 

1816. Sammelband. Gr.-Octay. 

4257. PlAth Job. Heb. Dr. Die lange Daner und die Entwicklung des cbines. 

Eeiches. Vortrag. München, Akad., 1861. Quart. 

4258. Polens Kampf um seine Wiedergeburt im Jahre 1831. Aus der „Geschichte 

nnsrer Tage^ besonder» abgedruckt 1. Bd. mit Porträt des Gen. Chlopizki ; 
2. Bd. mit Portrftt des Gen. Skrzynecki. Stuttgart, Schweizerbart, 1832. 
Duodez. 

4259. Politik der drey seit 1786 verbundenen Höfe zu London, Berlin und 

im Haag. Oder die Ursachen der Bevolntionen und Kriege in Frank- 
reich, Lüttich, Brabant, Polen, Warschau und Stockholm. Verfasst von 
einem deutschen Beichsbauern. 1794. Duodez. 

4260. Post B. lieber das Fodrum; Beitrag zur Geschichte des italienischen 

und des Beichssteuerwesens im Mittelalter. Inaugural • Dissertation. 
Strassburg, Trflbner, 1880. Octav. 
426L PoHJomlat Baptist. Geschichte des Osmanischen Reiches von 1458 bis 
zum Tode Mohameds IL Neu-Aufl. Leipzig, Senf, 1865. Octav. 

4262. Praetorlns Job. Phil. Primae lineae Historiae Impcrii Bomano-Germanici. 

Francf. a. M., Höller, 1745. Quart. 

4263. Pray Georgius S. J. Annales veteres Hunnorum, Avarum et Hungarorum. 

Vindobonae, Schulz, 1761. Folio. 

4264. Priels des ^vtoemens militaires ou Essai historique sur la Guerre 

präsente avec Cartes et Plans. 1. Bd. 1799; V., VI., VII. Theil 1799 
io einem Bande; 10. Bd. (1799 Ende). Paris, Strassburg, Hamburg, 
Tenffel, Würtz, Perthes, 1800. Octav. 
— Presse!» Siehe Ürkundenbuch ulmisches. 

4265. Prensker Karl. Blicke in die vaterländische Vorzeit, Sitten, Sagen, 

Bauwerke und Geräthe. Sächsische und angrenzende Länder. Mit 
Abbildungen. Leipzig, Hiarich, 1841. Gr.-Octav. 

4266. Preuss J. D. E. Dr. Friedrich der Grosse mit seinen Verwandten und 

Freunden. Histor. Skizze. Berlin, Duncker, 1838. Octav. 

4267. Preusens Friede mit Frankreich in Bezug auf seine Folgen f&r Oesterreich, 

Teutschland und ganz Europa. Basel, Bippel, 1795. KI. -Octav. 

4268. — Neutralitäts- System, dessen Ursachen und wahrscheinliche Folgen. 

Mit Nachtrag. „Deutschland*', 1799. Duodez. 

4269. Prioll Benjam. Ab excessu Ludovici XIII. de Bebus Galileis historiarum 

libri XII. Ultrajecti, Elzevir. 1669. Duodez. 

4270. Ptiomto Galeazzo Gualdo. Scena d'Huomini illostri d'Italia. Venezia, 

Giuliani, 1659. Quart. 

4271. — Vite et azzioni di Personaggi militari, e politici. Vienna, Thurmeyer, 

1674. Quart. 

4272. Proeessns, Vor dem Kays. Reichshof-Rath agitirt. In causa 

Berchtesgaden contra Saltzburg. Sechs Puncten, Alss die Incorporation 
des Stfl& Berchtesgaden; desselben dem Ertzstüfft zu laysten schuldiges 
Jnrament, dessen Saltzbawens im Ländel Berchtesgaden; Saltz Spörr vnd 
limitirte Aussgang; wie auch der Mehr- vnd Erböherung desselben Saltz 
Kanffgelts dem Ertzstüfld rechtlich zustehende Participation; Vnd die 
400 Gulden auffgehebte Recompens betreffen t. 1627. Folio. 

4273. Proposftlon des Mayntzischen Abgesandten von Stockheim bei dem 

Pfaltzgrafen vom 24. Aug. 1666. Resolution darauf. 1666. Quart. 

4274. Projftrt Abt Der entthronte Ludwig XVI. ehe er König war oder 

Entwurf der Ursachen der französischen Staatsumwälzung und der 
Erschütterung aller Throne. Washington, 1804. Octav. 

4275. Plltter Job. Stef. Historisch-politisches Handbuch von den besonderen 

Teutschen Staaten. I. Theil: Oesterreich, Bayern und Pfalz. Göttingen, 
Vandenhoeck, 175S. Octav. 

4276. ~ Vollständigeres Handbuch der teutschen Reichshistorie. Göttingen, 

Vandenhoeck, 1762. Octav. 



208 ^'* Staaten^^eBchlchte 

4277, Fütter Joh. Stef. Teutsche Keichsgeschichte in ihrem Hauptfadeo 

entwickelt. IL Aufl. Göttingen, Vandenhoeck, 1783. Octav. 

4278, — Grundriss der Staatsveränderungen des Teutschen Keichs. VII. Aufl. 

Göttingen, Vandenhoeck, 1795. Octav. 

4279, Pafeudorf Sam. Freyh. v. Von denen Thaten Carl Gustavs Königs in 

Schweden. Mit Kupffern. Teutsch von S. R. 2 Bde. Nürnberg, Riegel, 
1697. Folio. 

4280, Pusikan. Die Helden von Sempach. Mit Wappendarstellungen von 

Wilh. Bergen. IL Aufl. Zürich, Hofer und Burger, 1886. Quart 
428L Pvl Theod. Dr. Geschichte der Stadt Greifswald. Greifswald, 1879. 
Octav. 

4282, — Geschichte des Klosters Eldena im Zusammenhange mit der Stadt 

und Universität Greifswald. Greifswald, Histor. Ver., 1880—1882, Octav. 

4283, — Geschichte der Greifs walder Kirchen und Klöster, sowie ihrer Denk- 

mäler nebat einer Einleitung vom Ursprünge der Stadt Greifswald. 
3 Bde. Greifswald, 1885—1887. Octav. 

— — Siehe Pommersche und Rügensche Geschichtsdenkmale und Kose- 

gar t e n. 

4284, Qaitzmann £. A. Dr. Die älteste Geschichte der Baiem bis zum Jahre 911. 

Mit Geschichtskarte und Stammtafel. Braunschweig, Wreden, 1873. 
Octav. 

— Radevicus Phrislngensls. Siehe Otto Phrisinp;en8is. 

4285, RKtz Franz. Duellum Virgiuis sive Magdeburgi Victoria. Viennae, 

Formika, 1631. Quart. 

4286, Raiser Ritter v. Dr. Der letzte Markgraf von Burgau, Carl, ein Sohn 

des Erzh. Ferdinands IL von Oest. und der Fhilippine Welser. Augs- 
burg, Histor. Ver., 1849. Quart. 

— Rambaeh Fr. Eberh. Siehe Bougeant Wilh. Hyac. 30jähriger Krieg. 

Uebersetzer. 

4287, Ramsaj David Dr. Geschichte der Amerikanischen Revolution aus den 

Akten des Congresses der Vereinigten Staaten. 4 Bde. (L Bd. fehlt.) 
Berlin, Voss, 1794—1795. Octav. 

4288, Ranke Leop. v. Analekten der französischen Geschichte vom 16. bis 

18. Jahrh. Der ges. Werke 12. Bd. Leipzig, Duncker und Humblot, 
Titelblatt fehlt. Octav. 
*- — Die römischen Päbste, ihre Kirche und ihr Staat im 16. und 17. Jahrh. 
IIL und IV. Aufl. 3 Bde. Siehe Abth. IV, Allg. Geschichte. Ranke. 
. — — Die römischen Päbste in den letzten 4 Jahrhunderten. VII. Aufl. 
3 Bde. Ges. Werke 37. bis 39. Bd. Siehe Abth. IV, Allgem. Gesch. Ranke. 

4289, — Fürsten und Völker von Süd-Europa im 16. und 17. Jahrhunderte 

L und IL Aufl. 4 Bde. Berlin, Duncker, 1834, 1836. 1837. Octav. 

4290, — Deutsche Geschichte im Zeitalter der Reformation. I. und IL Aufl. 

5 Bde. Berlin, Duncker und Humblot, 1842—1843. Octav. 

4291, — Dasselbe. V. Aufl. Der ges. Werke 1. bis 6. Bd. Leipzig, Duncker 

und Humblot, 1873. Octav. 

4292, — Französische Geschichte, vomehml. im 16. und 17. Jahrh. Der ges. 

Werke 8. bis 13. Bd. Leipzig, Duncker und Humblot, 1868—1869. OcUv. 

4293, — Briefe der Herzogin von Orleans. Der ges. Werke 13. Bd. Leipzig, 

Duncker und Humblot, 1870. Octav. 

4294, — Englische Geschichte, vornehml. im 17. Jahrh. IL und III. Aufl. 

9 Bde. Der ges. Werke 14. bis 22. Bd. Leipzig, Duncker und Hum- 
blot, 1870. Octav. 

4295, — Zur deutschen Geschichte vom Religionsfrieden bis zum dOjfilurigen 

Krieg. IL Aufl. Der ges. Werke 7. Bd. Leipzig, Duncker und Hum- 
blot, 1874. Octav. 
429G. — Geschichten der romanischen und germanischen Völker 1494— 1514. 
IL Aufl. Der ges. Werke 33. und 34. Bd. Leipzig, Duncker und 
Humblot 1874. Octav. 

4297, — Zwölf Bücher Preusaischer Geschichte. 5 Th. in 3 Bänden. Der ges. 

Werke 25. bis 29. Bd. Leipzig, Duncker und Humblot, 1874. Octav. 

4298. — Zur Geschichte von Oestcrreich und Preussen 1748 — 1763. Der ges. 

Werke 30. Bd. Leipzijr, Duncker und Humblot, 1875. Octav. 



aasMT Oesterreich'Unfj^arD. 209 

4299. Baeke Leop. v. Die deutschen Mächte and der Fürstenband, 1780 bis 

179a n. Aufl. Der ges. Werke 31. und 32. Bd. Leipadg, Duncker 
und Humblot, 1875. Octav. 

4300. — Die Osmanen und die Spanische Monarchie im 16. und 17. Jahrh. 

IV. Aufl. Der ges. Werke 35. und 36. Bd. Leipzig, Duncker und 
Humblot, 1877. Octav. 

4301. — Zur Venetianischen Geschichte. Der ges. Werke 42. Bd. Leipzig, 

Duncker und Humblot, 1878. Octav. 

4302. — Serbien und die Türkei im 19. Jahrh. Der ges. Werke 43. und 44. Bd. 

Ldpzig, Duncker und Humblot, 1879. Octav. 

4303. — Ursprung und Beginn der Bevolutionskriege 1791 und 1792. II. Aufl. 

Der ges. Werke 45. Bd. Leipzig, Duncker und Humblot, 1879. Octav. 

4304. — Hardenberg und die Geschichte des preussischen Staates 1793—1813. 

II. Aufl. Der ges. Werke 46. bis 48. Bd. Leipzig, Duncker und 
Humblot, 1879—1881. Octav. 

4305. — Zur Geschichte Deutschlands und Frankreichs im 19. Jahrh. Der ges. 

Werke 49. bis 50. Bd. Herausgeg. v. Alfred Dove. 2 Exempl. k 1 Bd. 
Leipzig, Duncker und Humblot, 1887. Octav. 

4306. — Zur eigenen Lebensgeschichte. Herausgeg. von A. Dove. Der ges. 

Werke 53. bis 54. Bd. Leipzig, Duncker und Humblot, 1890. Octav. 

— — Sämmtliche Werke. IL Gesammtausg. in 54 Bdn. Siehe oben die 

Einzelwerke. Leipzig, Duncker und Humblot, 1873—1890. Octav. 

4307. Bationes vnd Motiven welche den Kaiser Zu ergreifiung der Waffen . . . 

bewogen. Begenspurg, 1673. Quart. 

4308. Rau Heribert. Geschichte des deutschen Volkes für das deutsche Volk. 

Heidelberg, Groos, 1850. Octav. 

4309. Banmer Friedr. v. Geschichte der Hohenstaufen und ihrer Zeit. Mit 

Kupfern, Karten und Pl&nen. 6 Bde. Leipzig, Brockhaus, 1823 bis 
1825. Octav. 

4310. — Dasselbe, II. Aufl., Ebenda. 6 Bde. 1840-1842. Octav. 

4311. — Geschichte Frankreichs und der französischen Revolution 1740—1795. 

Der Geschichte Europas 8. Bd. Leipzig, Brockhaus, 1850. Octav. 

4312. Raasehnik Dr. Geschichte des deutschen Adels. 1. bis 4. Bändchen. 

(Ein Band.) Dresden, Hilscher, 1831. Kl.-Octav. 

4313. Rebnsehini Casp. Storia del Lago di Como e principalmente della 

Parte superiore di esso detta le Tre-Pievi. 2 Bde. Milano, Ferrario, 
1822. Octav. 

4314. Beeht das gerettete, der Chursfichsischen Sache. Wien, Prag, Triest, 

Trattner, 1757. Quart. 

4315. ReeneU de pieces concemant la demande faite par notre saint p^re le 

Pape Pie VII. le 15. Aout 1801 aux ^veques legitimes de france de la 
demission de leurs sieges. 1802. Duodez. 

4316. Begesta Historiae Westphaliae acc. Codex diplomaticus. Die Quellen 

der Geschichte Westphalens. Herausgeg. von Dr. Heinr. Aug. Erhard. 
1. Bd. Von den ältesten Zeiten bis 1125. Münster, Begensberg, 1847. Quart. 

— Regesta Imperli. Siehe Böhmer. 

4317. Regnaalt Elias. Geschichte der acht Jahre 1840 — 1848. Fortsetzung 

von Blaus Geschichte der zehn Jahre. II. und theilweise I. Aufl. 
3 Bde. Caasel, Bälde, 1853—1855. Kl.-Octav. 

4318. ReieheBtfaal Ulrich v. Concilium CoDStantiense mit anderen geistlichen 

und weltlicheu Handlungen und was für Personen daselbst erRchienen, 
mit ihren Contrefaits und Wappen. Augspurg, Sorg, 1533. Kl.-Folio. 

4319. Reiehs -Archiv des Teutschen. Pars Specialis. Von Oesterreich, Steyer, 

Kämdten, Krain, Tyrol, Burgund, Niederland, Schweitz, Mayland, Elsasa. 

ChurHirsten und Stände, Deutsche-Johannitterorden. 2 Bde. Folio. 
4S20. RelehBtan48ehaft die deutsche. Ein Beitrag zur richtigen Würdigung 

des vergangenen und gegenwärtigen öffentlichen Zustandes von Deutsch- 
land. Leipzig, Schiegg, 1806. (?) Octav. 
4321. Relfferseheid Alex Dr. Quellen zur Geschichte des geistigen Lebens 

in Deutachland während des 17. Jahrh. Nach Handschriften herausgeg. 

und erläutert von .... I. 'Briefe Ingelheims, Bemeggers und ihrer 

Freunde. Heilbronn, Henninger, 1889. Octav. 

14 



210 VI. Staateufi^eschichte 

4322. Relatio bistorica de Corpore ß. Martini £p. TnroneDsis in Salisbiirgam 

delato. Autore quodam Asceta monasterii S. Petri Salisbui^eDsis. 
Salisburgi, Mayr, 1664. Quart. 

4323. Bfllation über die Schlacbt bei Lutter am Barenberge 27. Anguet 1626. 

1626. Quart. 

4324. — Auss was Vrsachen wie vnd welcher Greatalt Tylli die Stadt Leipzig 

erobert, des» Tags bemach von Qustav Adolf geschlagen worden (1631). 
Sampt Danksagung vnd Gebet 1631. Quart. 

4325. — von der Schlacbt bei Lützen 5. und 6. November 1632, dann Aber 

das Treffen von Lupen 16. November 1632. Wien, Gelbhaar, 1632. 
Quart. 

4326. — Was ftir Ceremonien, Magnificentz und grosser Pracht bey Vollziehung 

dess Königl. Heyraths zwischen Ludovicus XIV. K. v. Frankreich und 
Maria Teresia Infantin in Hispanien vorgegangen. 1660. Quart. 

4327. — der denckwürdigsten Geschichten, wdche sich in Europa 1664 zu- 

getragen, durch einen Wahrheits-Liebhaber auss Merckhenheim. Aügs- 
purg, Schmid, 1665. Quart. 

4328. — des Kriegs und Plakat der Generalstaaten der Vereinigten Niederlande 

innhaltend ein Verbot belangend die Schiffarthen, Oommercien Neutraler 
Nationen. Quart. 

4329. — des Massacres d'Aurai et de Vannes apr^s Taffaire de Quib^ron 

(de Mr. de C * ♦ *). Octav. 

4330. — Ausführliche von der zweyten See-Battalie, so zwischen Ihr. Königl. M. 

zu Dänemark, Norwegen etc. Admiralen H. Niels Juelen Bittem und 
Ihr. Königl. M. zu Schweden etc. Gen. Admiralen H. Heinr. Hom im 
Fahrwasser zwischen Falsterboe und Stefvens Anno 1677 1. Juiii gehalten 
worden. Quart. 

4331. Relationen fünf über die Schlacht von Nördiingen. Begenspuig und 

Wien, Gelbhaar, 1634. Quart. 

4332. Replik auf Herrn Mosers Job. Jak. Abhandlung von der Verbindung 

der evangelischen Reichsgerichtsbeisitzer an die Schlfisse des Corporis 
Evangelicorum. Frankfurt und Leipzig, 1776. Quart. 

4333. — Vertheidigte, gegen Joh. Jak. Mosers nochmals befestigte Verbindung 

der evangelischen Reichsgerichtsbeysitzer an die Schlüsse des (Ik>rporis 
Evangelicorum. Frankfurt und Leipzig, 1778. Quart 

4334. R^ponse d'uu AUemand ^ M. Victor Hugo. Darmstadt, Leipzig, Zemin, 

1870. Gr.-Octav. 

— Rernm Boicarnm seriptores. Siehe Oe fei ins. 

4335. Responsio Status N. (sie) ad Ludovicum XIV. . . . strictiorem amicitiam 

ac auxilia ratione Belli contra Battavos prosequendi solicitantem. 1674. 
Quart. 

4336. Resultat des Emser Congresses von den vier deutschen Erzbischöfen 

unterzeichnet sammt Antwort des Kaisers. Frankfurt, Leipzig, 1787. 
Octav. 

4337. Reuss D. Johann I. von Egloffstein, Bischof von Würzburg und Herzog 

zu Franken. Stifter der ersten Hochschule zu Würzburg. Mit 1 Litho- 
graphie. Würzburg, Bgnitas-Bauer, 1847. Octav. 

— Reye Theod. Dr. Siehe Strassburg Univers. 

4338. Reynard-Lespinasse Henri. Armorial historique du Diöc^se et de T^tat 

d'Avignon. Paris, Numism. Ges., 1874. Gr.-Quart 

4339. Rheintibergangs-Lied. Am 1. Januar 1814. Kl.-Octav. 

4340. Ricant. Die Neu eröffnete Ottomanische Pforte bestehend 1. ans der 

Beschreibung dess gantzen Türckischen Staats- und Gottesdiensts und 
2. aus Giovannis Sagred o Ausführl. Historie der Ottoman. Monarchie. 
2 Bde. Der 2. Bd. ist eine Fortsetzung der Historie aus Ricaut. 
Donado, Foscarini, Berengano etc. Augspurg, Göbel, 1694 
u. 1701. Folio. 

4341. Riedel. Codex diplomaticus Brandenburgensis. Sammlung der Urkunden, 

Chroniken und sonstigen Geschichtsquellen für die Geschichte der 
Mark Brandenburg und ihrer Regenten. Fortgesetzt auf Veranstaltung 
des Vereins für Geschichte der Mark Brandenburg. (24 Theile in 
15 Bänden vorhanden.) I. Haupttheil : Urkundensammlung für die Orts- 



ausser Oesterrsicb-Un^arn. 211 

und specielle LandeggeBchichte. 11. Bd.: (FortaetzoDg der Mittelmärkischen 
UrkuDdeo). Stadt und Kloster 8pandow, 8tadt Potadam, Stadt Teltow, 
Stadt Mittel walde, Zossen und aie von Torgow,.yermischte Urkunden, 
den IriMchen Barnim und Teltow angehöiig., (1856.) 12. Bd.: Mittel- 
m&rkiacfae Urkunden, Stadt Köpnik, Alt-Landsbeig, Straussberg, Bernau, 
Biesenthal, Bötzow oder Oranienburg, Lieben walde, Neustadt-Eberswalde, 
Oderberg, Freienwalde, Wriezen und Kloster Friedland, Nachtrag 
vermischter Urkunden. (1857.) 13. Bd.: Kloster Himmelpfort und 
Stadt Lychen, Stadt und Kloster Zehdenik, Templin, Angermünde, 
Kloster Chorin, vermischte Urkunden, Klöster Gramzow und Seehausen. 
(1857.) 14. Bd.: Stadt Salzwedel (die Altmark). 15. Bd.: Altmark, 
Stadt Stendal. (1858.) 16. Bd.: Altmark, Stadt TangermOnde, Fortr 
Setzung zu Stadt Stendal, Salzwedel, Stadt Osterburg und Jungfrauen- 
kloster Krevese, Jungfrauenkloster Diesdorf und Propstei Döhre. (1859.) 
17. Bd.: Jungfrauenkloster Arendsee, Dambeck, Nachlese .Alvens- 
leben'scher, Bartensieben 'scher, Knesebeck'scher, Kröcher'scher und 
vermischter Altm^rkischer Urkunden. (1859.) 18. Bd.: Arenswalde, 
Marienwalde und Beetz, Berlinichen, Lippehne, Bernstein, Callies, Nöm- 
berg, Falkenburg und Wedersche Besitzungen, Schiefelbein und Dram- 
burg, Driesen, Friedeberg, Woldenberg, Tankow, . Neu-Landsberg, 
Himmelstädt, Zantoch, Stadt und CoUegiatstift Soldin. (1859.) 19. Bd.: 
Neumark, Küstrin, Bärwalde, Zellin, Quartschen, Zehden, Mohrin, 
Schönfliess, Drossen, Reppen, Zielenzieg, Königsberg, Marienwalde. (1860.) 
20. Bd.: Mittelmark, Karthftuserkloster Barmherzigkeit Gottes bei 
Frankfurt, Stadt Müncheberg, Bisthum und Land Lebus, Herrschaften 
Beeskow und Storkow. (1861.) 21. Bd.: Ukermark, Kloster Marien- 
pforte bei Boizenburg, Stadt Prenzlau, vermischte Ukermärkische 
Urkunden. (1861.) 22. Bd.: Altmark (Fortsetzung zu Bd. 17), Jung- 
frauenkloster Arendsee (2. Abtheilung), Jungfrauenkloster Diesdotf, 
Jungfranenkloster Neuendorf bei Gardelegen, Mönchskloster HiUersleben, 
vermischte Altmärkische Urkunden. (1862.) 23. Bd.; Mittelmark, Stadt 
Frankfurt, Mittel märkische Urkunden. (1862.) 24. Bd.: Neumärkische 
Urkunden, Mittelmärkische Urkunden (1863.) 25. Bd.: Prignitzische 
und Altmärkische Urkunden. (1863.) II. Hauptheil, Geschichte der 
auswärtigen Verhältnisse, ist bloss der 6. Bd. (1858) vorhanden. Chrono- 
logische Register 786—1414 (1867). Namenverzeichnis (Heffter) 
(1867). III. Hanpttheil: Sammlung für allgemeine Landes- und 
kurfürstliche Hausangelegenheiten. 1. Bd.: Für die Jahre 1195 — 1471 
(1859). 2. Bd.: Für die Jahre 1139—1536 (1860). 3. Bd.: Für die 
Jahre 1258-1545 (1861). IV. Hauptheil: Urkundensammlung für die 
Orts- n. specielle Landesgeschichte. 1. Bd.: Bruchstücke einer Branden- 
burger Chronik in Pulcawas Böhmischer Chronik. Berichte Engelberts 
Wusterwitz über Ereignisse seiner Zeit. Microcronicon Marchicum 
von. M. Peter Hafft. Brandenburger Nachrichten der Magdeburger 
Schöppenchronik. Math. Dörings Fortsetzung der Chronik von 
Diet. Engelhusen. Ladislaus Suntheims Genealogie der Mark- 
grafen von Brandenburg und der Burggrafen von Nürnberg. Fragmente 
einer Chronik des BisÜiums Brandenburg. Fragmente einer Branden- 
burg-Brietzen 'sehen und Leitzkauer Chronik, sowie einer Chronik des 
Bisthums Havelberg. Chronik des Klosters Hillersle];>en. Fragmente 
einer Zinna'schen Klosterchronik. Brandenburger Nachrichten aus des 
Pfarrers Dipnysius Excerpten verschiedener Chroniken. Historische 
Aufzeichnungen Berliner Stadtschreiber. Memorabilia der Stadt Frank- 
furt a. O. vom Stadtschreiber S t a i u s. Fragmente aus Lorenz K 1 e i s t e n s 
Chronika der Pommer'schen und Märkischen Handlung. (1862.) 
Berlin, Beimer. Theile von 1856 — 1867 vorhanden. Quart. 

4342. Bieger Gg. Cunrad. Der Saltz-Bund Gottes mit der Evangelisch- 
Saltzburgischen Gemeinde oder Ausführl. und erbauliche Erzehlung 
von dem ersten Ursprung und wunderbarer Erhaltung der emigrirenden 
Evangelischen Christen. Stutgard, Metzler, 1732. Octav. 

4S43, Biezler Sigm. Gedächtnisrede auf Wilhelm v. Giesebrecht München, 
Akad., 1891. Quart. 

14* 



212 VI. Staatengeschichte 

4344j Riezler Sigm. Gescbichte der Hexenprocesse in Bayern. Im Lichte 
der allffem. Entwicklung dargestellt Stuttgart, Cotta, 1896. Octav. 

4345, Rintel N. C. G. Ueber Ehrrichtung einer deutschen Seemacht Breslau, 

Aderholz, 1848. Octav. 

4346, Ritter y. Rittershain Gottfr. Die Beichspost der römischen Kaiser. 

Berlin, Habel, 1880. Gr.-Octav. 

4347, Rittgi^ff A. F. Die Helden des Tages oder biographische Notizen 

über die hervorstechendsten Personen der gegenwärtigen Zeitveihfiltniase. 
Berlin, 1813. Kl.-Octav. 
434S, Robertson Wilhelm Dr. Geschichte der Regierung Kaiser Carl V. 
nebst einem Abrisse vom Wachsthum und Fortgang des gesellschaftlichen 
Liebens in Europa vom Umstürze des röm. Kaiserthams an bis auf den 
Anfang des 16. Jahrb. 3 Bde. Braunschweig, Waisenhaus, 1770. Octav. 

4349. — Dasselbe. Aus der neuesten Ausgabe des Originals fibersetzt von 

Jul. Aug. Rem er. 5 Theile in 3 Bdn. Wien, Härter, 1819. Octav. 

4350, Roekinger Ludw. Dr. Die Pflege der Geschichte durch die Witteis- 

bacher. Festschrift. München, Akad. Quart 
435J, R$der G. \V. Der Rheinübergang des F.-M. Blficher mit der schlesischen 
Armee bei Laub 1. Jänner 1814. Wiesbaden, Limbarth, 1863. Octav. 

4352, Rogeard A. Anti-Caesar. Gelegenheitsbemerkungen des Labienus. Prag, 

Steinhauser, 1865. Kl.-Octav. 

4353, Rom und der Papst. Graz, steierm. Volksbild. -Ver., 1870. Octav. 

4354, Rommel Christof v. Dr. Philipp der Grossmfithige, Landgraf von Hessen. 

Mit Urkundenband. 3 Bde. Giessen, Heyer, 1830. Octav. 

4355, Ronshofen-Festzug. Seculum Ronsh. VlIL absolntum et anno 1699 

celeberatum (sie). In Atlantenform gebunden; 47 Blätter mit allen 
Details des Festzugs. Wichtige Quelle zur Costume-Kunde von 1699. 
Guache-Bilder. Quer-Folio. 

4356, Roos Joh. Frdr. Reformations- Geschichte in einem Auszüge aus Veit 

Ludwig von Seckendorf Historia Lutheranismi. H. Aufl. Tfibingen, 
Hues, 1788. Octav. 

4357, Roseoe Wilh. Lorenz von Medici. Aus dem Engl, von Knrt Sprengel. 

Wien, Härter, 1817. Octav. 
435S, RosenkrSnzer Nikolaus. Bischof Johann I. von Strassburg, genannt 
Dürbheim. Trier, Öelbstveri., 1881. Gr.-Octav. 

4359, Rosmann P. Geschichte der Stadt Breisach von nnd Faostin 

Ens. Mit einem Vorworte von Dr. W^eiss. Mit Stahlstichen und 
Lithographien. Freiburg i. Br., Wagner. Octav. 

4360, Rössel Karl Dr. P. Hermann Bars diplomatische Geschichte der Abtei 

Eberbach im Rheingau. 1. Bd. Weiteres nicht vorhanden. Wiesbaden, 
Histor. Ver., 1855. Octav. 

4361, — Urkundenbuch der Abtei Eberbach im Rheingan. 2 Bde. Wiesbaden, 

Nassauer Ver., 1862—186.5. Octav. 
— Rothe Joh. Siehe Liliencron R. v. Düringsche Chronik. 

4362, Rothenbur«: K. v. Wörterbuch aller in Deutschland und den angrenzenden 

Ländern seit 113 v. Chr. bis 1833 vorgefallenen Schlachten, Beutfeningen 
uud Gefechte. 2 Bde. III. Aufl. Wien, Hirschfeld, 1835. Octav. 

4363, Rudel Rieh. Geschichte des Liberalismus und der deutschen Beicha- 

verfassung. Guben, Krollmann, 1891. Octav. 

4364, Rudhart Jjg. Thom. v. Dr. Aelteste Geschichte Bayerns nnd der in 

neuester Zeit zum Königreich Bayern gehörigen Provinzen Schwaben, 
Kheiuland und Frankec. Ein Beitrag zur Specialgeschichte Sfld- und 
Mittoldeutschlanda. Hamburg. Perthes, 1841. Octav. 

4365, — Eriunerungen an Joh. Georg von Lori. Vortrag. München, Akademie, 

1851». Quart. 

4366, RUhs Frdr. Dr. Geschichte Schwedens. 5 Theile. Halle, G«baner, 

18<)vi— 1814. Octav. 

4367, R. T. L. Zur Cveächichte der Araber vor Mohamed. Beriin, Lüderitz, 

18:30. Octav. 
436S, R. V. R. Franz. Schlaohteu-Atliis. Wien, 1840. Qner-FoHo. 
436!). Rytschkow Peter. Versuch einer Historie von Kasan. Deotsdl von Jakob 

Koddo. Riga. Hartknoch, 1772. Octav. 



ausser Oesterreich-Unifam. 213 

4370, Bnteliowski Leon Dunin B. v. Antwort auf das Randschreiben des 

Ministers Gortschakof vom 7. (19.) J&nner 1867. Zur Leidensgeschichte 
der kathol. Kirche in Russisch-Polen. Wien, Sartori, 1867. Grr.-Octav. 

4371, Saddi Kemuel. Die Bücher der Chronicka Friederichs des Königs der 

Preussen. 1744. Kl.-Octav. 

— Sagredo Giovanni. Siehe Ricaut Neu eröffnete Ottomanische Pforte. 

4372, Sammlniig von Quellenschriften (Kriegsberichte, Acten, Sendschreiben, 

Flugschriften u. del.) von 1622 — 1637. Verschiedene Druckorte. Quart 

4373, — deutscher Grunogesetze für akad. Studien. 1. Wormser (Konkordat 1122. 

2. Goldene Bulle 1356. 3. Gonkordate deutscher Fürsten. 4. Land- 
friede 1548. 5. Passauer Vertrag 1552. 6. Religionsfriede 1555. 
7. Ezekutionsordnung 1555. 8. Cammergerichts-Ordnung 1555. 9. Osna- 
brücker Friede 1648. 10. Münsterischer Friede 1648. 11. Reichs- 
abschied 1654. 12. Nymweger Friede 1679. 13. Reiehshofraths- 
Ordnung 1654. 14. Armistitium Vicennale 1684. 15. Ryswikei 
Friede 1697. 16. Raatadter Friede 1714. 17. Friede von Baden. 
18. Pragmatische Sanktion. 19. Wiener Friede mit Spanien 1725. 
20. Präl. Friedenspunkte 1736. 21. Wiener Friede mit Frankreich 1738. 
22. Franz L Wahlkapitulation. 23. Reichsmatrikel. TitelblaU fehlt. 
1750? Octav. 

4374, — der Aktenstücke über die spanische Thronveränderung, 3 Abth. in 

2 Bdn. ^Germanien "", 1808. Octav. 

4375, Sander Paul. Der Kampf Heinrichs IV. und Gregors VII. von März 1080 

bis März 1084. Beriin, Bath, 1893. Octav. 

4376, Sansovino Franc. Dell' Origine et dei Fatti delle Famiglie illustri 

d'Italia. Vinegia, Salicato, 1582. Quart. 

4377, Sartorins Gg. Versuch einer Geschichte des Deutschen Bauernkrieges 

zu Anfang des 16. Jahrh. Frankentbai, Gegel, 1795. Octav. 

— Sartoiio Mich. Siehe Varchi Bened. Storia florentina. 

4378, Saxe La galante. Ed. nouv. (Enthält die Maitressen-Geschichten August 

des Starken.) Amsterdam, Compt., 1763. Octav. 

4379, Seliaab K. A. Geschichte des grossen rheinischen Städtebundes gestiftet 

zu Mainz im Jahre 1254 durch Arnold Walpod. 2 Bde. Mainz, 
Selbstveri., 1843—1845. Octav. 

4380, Schauer Fr. Geschichte der Vogtei von Weidenau. Gr.-Octav. 

4381, Sehaakeg 1 Jos. O. 8. B. Spicilegium historico-genealogico-diplomaticum 

ex antiquissimo et florentissimo quondam agro Billungano quo praeter 
alia plura, vera et genuina origo Lothari III. Imp. uec non Wichmanni 
archiepiscopi Magdeburgensis incolatus et Patriotismus austriacus mani- 
festatur. Styrae, Medter, 1795. Quart. 

4382, Seheitlin Peter. Der Professor von St. Gallen, ein Lebensbild aus der 

ersten Hälfte des Jahrhunderts. 1 Tafel. Histor. Ver. St. Gallen. 
St Gallen, Fehr, 1880. Gr.-Quart. 

4383, Schels Joh. Bapt. Die Operationen der verbündeten Heere gegen Paris. 

2 Bde. in einem Bande. 2 Exempl. Wien, Strauss, 1841. Octav. 

4384, Seherr Joh. Geschichte deutscher Cultur und Sitte. Leipzig, Wigand, 

1852. Gr.-Octav. 

4385, — Von Achtundvierzig bis EinundfQnfzig. Eine Komödie der Welt- 

geschichte. 2 Bde. Leipzig, Wigand, 1868. Gr.-Octav. 

4386, — Geschichte der deutschen Frauenwelt. III. Aufl. Leipzig, Wigand, 

1873. Octav. 

4387, — Deutsche Cultur- und Sittengeschichte. VI. Aufl. Leipzig, Wigand, 

1876. Octav. 
^ Schieb Henri Dr. Siehe Catinelli. Question Italienne. 

4388, Sehiern F. Uebersicht der Auswanderuneen der Normannen nach Italien 

und der ersten Eroberungen in Neapel und Sizilien. Aus dem Dan. 
übersetzt von Ernst Frd. Mooyer. Minden, Müller, 1851. Quart 

4389, Schiller Frdr. Allgemeine Sammlung Historischer Memoires vom 

12. Jahrh. bis auf die neuesten Zeiten durch mehrere Verfasser übersetzt. 

3 Theile in 6 Bdn. Jena, Mauke, 1790—1792. Octav. 

4390, Sebiller. Almanach auf alle denkwürdigen Ereignisse der Jahre 1848 

und 1849. Beriin, Grieben, 1850. Kl.-Octav. 



214 VI. StMtengeschlchte 

4391. Sehlllliig: Aug. Bdtrftge zur Geschichte des soavendnen Johanoiter- 

ordens. Wien, Ueberreuter, 1845. Gr.-Oetav. 

4392. Schilter JohaDn. Die Aelteate Teutache sowol Allgemeine Als insonderheit 

Elsassische und Strassburgische Chronicke von Jakob von Köoigs- 
hofen Priestern in Strasburg biss 1386. Strassburg, StSdel, 1698. 
Quart. 

4393. — Scriptores Eerum Germanicamm a Carole M. usq. ad Fridericum IIL 

Argentorati, Dnlssecker, 1702. Folio. 

4394. Sehhiehten-PliCne und sonstige kriegsgeschichtliche Eünseldarstellungen 

besonders aus der Zeit der Franzosenkriege. Nach besonderem Ver- 
zeichnisse. In Mappe. 

4395. 8ehllehtegroll Frdr. Nekrologe für die Jahre 1790—1793, 1795. 5 Bde. 

Gotha, Perthes, 1791—1796. Kl.-Octav. 

4396. Beliltlssel zu dem Nystädtischen Frieden Welcher nebst einer Chrono- 

logischen Tabelle derer Könige in Schweden und Czaren in Moscau u. s. w. 
anzeiget. NümbeiK» Endter, 1722. Kl.-Octay. 

4397. Sehmanssen Job. Jak. Kurtzer Begriff der Eeichs - Historie in einer 

accurat. chronol. Ordnung von den ältesten Zeiten biss auf die gegen- 
wärtigen. Neu- Aufl. Leipzig, Gleditsch, 1751. Octav. 

4398. 8ehmid L. Dr. Geschichte der Pfalzgrafen von Tübingen. Tübingen, 

Fuess, 1853. Octav. 

4399. Sehmieder Plus P. Matricula Episcopatus Passaviensis sec. XY. Text. 

Wels, Trauner, 1885. Octav. 

4400. Schmidt Mich. Ignaz. Geschichte der Teutschen. Neu -Aufl. 27 Bde. 

Ulm, Stettin, 1785—1830. Octav. 

4401. Schmitz Alex. Ein preussisch - deutsches Kaiserreich, das Sklavenjoch 

der Völker. Eine wamungsstimme aus Oesterreich. III. Aufl. Wien, 
Selbstveri., 1870. OcUv. 

4402. Schmitz Max Dr. Der englische Investiturstreit. Innsbruck, Wagner, 

1884. Gr.-Octav. 

— Sehneider Friedr. Siehe Wagner G. J. W. 

— Sehneider Heinrich. Siehe Kohlrausch Friedr. 

4403. Schiller Josef. Die Bischöfe von Passau und ihre Zeitereignisse von 

der Gründung des Bisthums Lorch im ersten chrisU. Jahrh bis 

zu der im Jahre 1803 erfolgten Säkularisation. 1 Bd. in zwei B&ndchen 
gebunden. Passau, Pustet, 1844. Octav. 

4404. SehSnberg Gust. Dr. Finanzverhältnisse der Stadt Basel im 14. und 

15. Jahrh. Tübingen, Laupp, 1879. Octav. 

4405. Seh5ppaeh Karl. Hennebergisches Urkundenbuch. Der II. Theil von 

Ludwig Bechstein und Gg. Brückner. Der III. bis VII. Theil von 
Gg. Brückner. In 3 Bdn. Meiningen, Keysser, 1842 — 1877. Quart. 

4406. Sehreiben auss Francken 22. April (alter Kalender) oder 2. Mai (neuer 

Kalender), den Convent und Schiusa zu Leipzig betreffendt. 1631. 
Quart. 

4407. — vier, über die eroberung von Magdeburg. Wien, Fomicka, 1631. 

Quart 

4408. — 1. aus Schweden 8. Mai 1635; 2. abgeworff. oder der Teutsche Brutus 

(1636); 3. über die Schlacht bei Wittstock (1636); 4. über den Krieg 
in Siebenbürgen (1636); 5. über den Sieg Werths im Elsass 31. Oktober, 
1., 2., 3. November (1637). Quart. 

4409. — des Grafen v. Rasch, Grafen von Luna, vom Jahre 1676. Quart. 

4410. — Sultan Muhammed IV. an den Hetmann der Kosaken Chmielnicky 

vom Jahre der Hedschra 1061 (1650), nach dem zu Ghiew befindlichen 
Originale lithographiert. Facsimile auf Folio mit französischer Ueber> 
Setzung auf beiliegendem Blatte. Von H am m.er- Burgstall dem 
Museum geschenkt 1847. 

4411. — (Zeitungen) in einem Quartbande vereinigt: I. „Aus der Wilde^ in 

Lithauen („Littaw"). Verhältnisse in Polen. II. lieber das WQthen 
des Moscowiters ans Riga, 30. August 1577. III. Belagerung von 
Wenden in Liefland ; Niederlage der Bussen 23. September 1578 daselbst. 
Mit 3 Costume-Bildern (Holzschnitte). IV. Absag-Brief des polniachen 
Königs an die Moskowiter. V. Kriegsereignisse dasdVst 1579. 



ausser Oettexreidi-Ungani. 215 

VI. Kriegsereigniflse daselbst 1580. YU. Polnischer Sieg vom 3. October 
1581. YIIl. Oration Warschewitzens zum Frieden zwischen Polen und 
Boasland (15. J&nner 1582). IX. 3. Kriegsrüstnng des polnischen Königs 
Stephan. X. Belagerung von Plesskow. XI. Mehrere Nachrichten über 
Iwan den Grausamen. Breslau, Scharffenberg, 1576. Danzig, 1577. 
Nürnberg, Heussler, 1579 — 1580. Danzig, Siodus, 1580. Mart>urg, 
Ck)lbe, 1581. Nürnberg, 1582. Augsburg, Manger, 1582. Quart. 

4412. Sehrenek t. Noeingen Jakob. Imperatorum Begum Archiducnm . . . 

qui Duces fuerunt imagines . . . Oeniponti, Agrikola, 1601. 

Gr.-Folio. 

4413. Sehabert Hans v. Die Unterwerfung der Alamannen unter die Franken. 

Straasburg, Trübner, 1884. Octev. 

4414. Sehnlts Alwin Dr. Das höfische Leben zur Zeit der Minnesänger. Mit 

Holzschnitten. 2 Bde. Leipzig, Hirzel, 1879—1880. Gr.-Octav. 

4415. Sehaitz Joh. Christ. Friedr. Geschichte des osmanischen Reiches von 

seiner Stiftung bis auf gegenwärtige Zeiten. Nach dem Französischen 
des H. de la Croix. 3 Bde. Leipzig, Schwickert, 1772. Octav. 

— Sehumanii t. Mannsegg. Siehe Geschichte Salzburgs seit 1270. 

4416. Sehwarz - Both - Gold. Zur Verständigung und Aufklärung an das 

deutsche Volk. Leipzig, Blum, 1848. Octav. 

4417. Sehwemer Rieh. Innocenz III. und die deutsche Kirche während des 

Thronstreites 1198—1208. Strassburg, Trübner, 1682. Gr.-Octav. 

4418. Beott Walter. Geschichte von Schottland. 3 Theile. Deutsch von 

Friedrich Vogel. Leipzig, Darmstadt, Leske, 1830—1831. Octav. 

4419. Seriba Heinr. Eduard Dr. Regesten der bis jetzt gedruckten Urkunden zur 

Landes- und Ortsgeschichte des Grossherzogthums Hessen. I. Abth. : Die 
Begesten der Provinz Starkenburg. II. Abth.: Oberhessen. III. Abth.: 
Rheinhessen. IV. Supplemente zur I. bis III. Abth. General-Register 
(bis 1860). Darmstadt, Histor. Ver., 1847, 1849, 1851, 1854, 1860. Quart. 
442(^^ Seriptores Rerum Silesicarum. Herausgeg. vom Histor. Ver. Schlesiens. 

6. Bd. Grünhagen Colm. Dr. Geschichtsquellen der Hussitenkriege. 

7. Bd. Markgraf Herm. Dr. Peter Eschenloers Historia Wratis- 
lavensis. 8. Bd. Markgraf Herm. Dr. Politische Oorrespondenz 
Breslaus im Zeitalter Georgs von Podebrad. Früheres und Folge nicht 
vorhanden. Breslau, Max, 1871—1873. Quart. 

— Rerum Boicarum. Siehe Oe fei ins. 

442h Seriptores Reram Lusatiearnm. Sammlung Ober- und Nieder- 
lausitzischer Geschieht Schreiber. Herausgeg. von der Oberlausitzer 
Gesellschaft der Wissenschaften. Neue Folge. 1. Bd.: Jahrbücher des 
Johannes von Guben, sammt Fortsetzungen, mit Erläuterungen. Des 
Bereith von Guterbogh Görlitzer Annalen. Kalendarium Necro- 
logicum Fratrum Minorum Conventus in Görlitz. Annales Franciscanorum. 
Martin von Bolkenhain Von den Hussitenkriegen in Schlesien und 
der Lausitz. Aelteste Statuten von Görlitz. Görlitzer Rechtsbuck. — 
2. Bd.: Görlitzer Rathsannalen. — 3. Bd.: Görlitzer Rathsannalen Mag. 
Johannes Hasses, Bürgermeisters zu Görlitz. Herausgeg. von Dr. Theod. 
Neu mann, 1. u. 2. Bd., 1509 — 1520; fortgesetzt im 4. Bde. Herausgeg. 
von Dr. E. E. Struve 1521—1542. Göriitz, Heyn, 1839—1870. Quart. 

4422. Beekendorf Ludw. v. Siehe Roos Joh. F. Retbrmations-Geschichte. 

-^23. Seefried J. N. Beweise für die Wirksamkeit des heil. Rupert, des 
Apostels der Bayern 531 — 571 aus agilolfingischer Zeit. Ausgsburg, 
Huttier, 1887. Octav. 

4424. — Herzog Tassilo U. und die Chiemseeklöster. Mit Beilagen und einem 

Situatiousplane. Augsburg, Huttier, 1888. Octav. 

4425. — Die ecclesia Petena und das Zeitalter des heil. Rupert nach Dr. Beruh. 

Sepp. Ausgsburg, Literar. Inst., 1892. Kl.-Octav. 
^^^> Segethns Thomas. De principatibus Italiae, Tractatus Varii. Lugd. 

B&tav., Elzevir, 1628. Duodez. 
^-7. 86gttr Graf, General. Geschichte Napoleons und der grossen Armee 1812, 

nach der X. Aufl. aus dem Französischen von G. Court in. Mit 

12 Abbildungen. Stuttgart, Scheible, 1835. Octav. 

— Senekenberg. Siehe V olger G. H. Otto. 



216 VI. Staateagetchichte 

4428. 8«pp Berah. Dr. Tagebuch (die „CasaetteBbriefe") der unglfiddichen 

SchottenköniginD Maria Stuart während ihres Aofenthaltea in Glasgow 
23. bis 27. Jänner 1567. Manchen, Landauer, 1882. Or.-Octay. 

— — Siehe Seefried Zeitalter des heil. Rupertus. 

4429. Sepp Joh. Dr. Religionsgeschichte von Oberbayem in der Heidenzeit, 
* Periode der Reformation und Epoche der Klosteraufhebung. München, 

Huttier, 1895. Octav. 

4430. Series ac Successio Salisbuigensium Antistitnm a Primo erectae Anno 

post Viigineum Partum DLXXXIL Ecclesiae Praesule Ruperto Bojonim 
Apostolo usque ad . . . Maximilianum Grandolfum. Versibus ac Gentiliciis 
Insignibus, Anno Saecul. 1100. Saiisb., 1682. Quart. 

4431. Serlinas Guilh. Causae regum heri et hodie inter se belligerentium 

Galliae et Hispaniae, Sueciae et Poloniae expositae et expensae. 1657. 
Quart. 
Seybt Jul. Siehe Keightley Geschichte von Indien. 

4432. S. F. Ausführliche Lebensbeschreibung Carls XH. Königs in Schweden. 

(Enthält auch biograpb. Daten über Peter den Grossen.) Nürnberg, 
Frankfurt und Leipzig, Riegel, 1701. Sedez. 

4433. Sibylle Die, des deutschen Volkes. Ein Schatzkästlein für Alt und Jung 

zur Erweckung deutschen Sinnes und Gemeingeistes. „Teutona", 1813. 
Kl.-Octav. 

— Sicher Frid. Siehe Götzinger Ernst Chronik. 

4434. Siekel Th. Das Privilegium Otto I. für die Römische Kirche vom 

Jahre 962. Mit Facsimüe. Innsbruck, Wi^er, 1883. Gr.-Octav. 

4435. Sleonlns Carol. Historiarum de Occidentali Imperio libri XX. Baaileae, 

Guarini, 1579. Quart. 

4436. Sieber Karl Laurenz Dr. Uebersicht der staatlichen Gestaltung Europas 

seit dem Untergange des weströmischen Reiches bis c. 6ö0. Salzburg, 
1852. Gr.-Quart 

4437. Simon G. Die Geschichte der Dynasten und Grafen zu Erbach und 

ihres Landes. Mit 2 Karten, 2 Holzschnitten, 3 Stammtafeln und dem 
Erbachischen Urkundenbuche. Frankfurt a. M., Brönner, 1858. Octav. 
44^38. SimoDsfeld Henry Dr. Der Fondaco dei Tedeschi in Venedig und die 
deutsch-venetianischeu Handelsbeziehungen. Bd. 1 und 2 Urkunden von 
1225-1653. (Im 2. Bd. Geschichtliches.) Stuttgart, Cotta, 1887. 
Octav. 
Simson B. v. Siehe Giesebrecht Geschichte der deutschen Kaiser- 
zeit Bd. VI. 

4439. Sinclair J. G. T. Sir. Der deutsch-französische Krieg. Ursachen, 

Geschichte und Wirkungen. Berlin, London, Asher, '£rfibner, 1873. 
Octav. 

4440. Sismondl J. C. L. Simonde. Geschichte der italienischen Freistaaten 

im Mittelalter. 15 Bde. Zürich, Gessner, 1807—1823. Octav. 
444L — Compendio della Storia d' Italia dei Secoli di Mezzo. U. Aufl. 
Lugano, 1847. Octav. 

4442. Sltuations-Plan der Stadt Leipzig und deren Umgebungen, nebst den 

Stellungen der Armeen am 16. bis 19. October 1813. Leipzig, Hinrich. 
Octav. 

4443. Sleldanus Joh. Zwey Theyle ordentlicher Beschreibunge und Verzeych- 

nisse allerley fQmemer Händel, so sich Glaubens vnd anderen Weltlichen 
Sachen bey Regierung Keyser Karls V. zugetragen. Verteutecht von 
Michaeln Beuther von Carlstatt. 2 &empl. Strassburg, Kihel, 
1570—1593. Folio. 

4444. - - Commentariorum de statu Religionis et Reipublicae Carole V. libri XXVI. 

Argen torati, Riedel, 1612. Octav. 
444o. — De quatuor summis imperiis libri tres. Postrema edit hac accarate 

recogniti. Leyden, Elzevir, 1631. Kl.-Sedez. 
•//'/6\ Smid Ludolph. Oraojes overtogt naar Engeland of beschryvinge vao 

Romein de Hooges printen .... Amsterdam, Allard, 1689. Duodez. 
4447. SlJltl J. M. Heinrich der IV. Kaiser und König der Teutschen. In 

vier Büchern aus den Quellen dargestellt. München, Finsterling 1823. 

Octav. 



auMcr OMtorrelch>UBfifam. 217 

4448. 85itl Dr. Fürsten-Ideal der Jesuiten in einem treuen Spiegelbilde dargestellt. 

(Maximilian von Bayern.) Stuttgart, Vogler und Beinhauer, 1870. Octav. 

— Söhnt Dr. Siehe Strassburg Univers. 

4449. SoldateB-Regul Aufrichtiger Teutscher, oder Erinnerung an den Teutschen 

Evangelischen Kriegsmann . . . 1620. Quart. 

Soravla Giambattista. Le chiese di Venezia. 3 Bde. in einem Bande. 
Siehe Abtheiliing Kunstgeschichte. 

4450. Spedizione, La francesea Koma 1849; descnzione da un militare lombardo 

reduce in patria. Milano, Brambilia, 1850. Octav. 

— Spener Franz. Siehe Yitriarius Phil. Beinh. 

4451. Spiegel. Schröcklicher Spiegel dess Veränderlichen Lauffs diser Welt, 

welchen zum Vorschein bringen Herr Cornelius und Herr Joannes 
v. With. Quart. 

4452. Splendor Lucis novae in Coelo Juvaviensi exortus dum . . . ^ Frinceps 

Sigism. Christoforus ex . . . prosapia comitum de Schrattenbach ad 
arch. episc. clav. reg. eveheretur. Salisburgi, Mayr. Folio. 
445^]. Sporsehil Job. Die grosse Chronik. Geschichte des Krieges der Ver- 
bündeten Europafl gegen Napoleon Bonaparte 1813. 1814, 1815. 
III. Aufl. 7 Bde. und Begisterband. Braunschweig, Westermann, 
1841—1843. Octav. 

4454. — Geschichte der Zertrümmerung des Napoleonischen Heeres durch die 

Schlacht von Belle-Alliance, sowie die einleitenden Ursachen und 
nächsten Folgen dieses grossen Ereignisses. 12 Stahlstiche, 3 Pläne. 
Braunschweig, Westermann, 1843. Octav. 

4455. — Die Geschichte der Deutschen von den ältesten Zeiten bis auf unsere 

Tage. II. Aufl. 5 Bde. Regensburg, Manz, 1^59—1860. Gr.-Octav. 

— Sprengel Kurt. Siehe Boscoe Lor. von Medici. 

4456. Springer A. Heinr. Dr. Geschichte des Bevolutionszeitalters 1789 bis 

1848. Prag, Ehriich, 1849. Octav. 

4457. Spmner K. v« Dr. und HSnIe S. 32 geograph.-histor.-genealog. Tabellen 

zur Vorgeschichte der deutschen Staaten von den ältesten Zeiten bis 
zum Vertrage von Verdun 843. 19 Tabellen vorhanden und 12 Neben- 
tabellen. Gotha, Perthes, 1847. Quer-Folio. 

4458. Spmner K. v. Dr. Pfalzgraf Kupert der Cavalier. (17. Jahrb.) Akad. 

Vortrag. München, Akad., 1854. Quart. 

— — Siehe Warnefried, Geschichte der Langobarden 

4459. Staats- Regierung. Die französische Staats-B^gierung, wie sie Katharina 

von Medicis auf Türkische Manier gegründet, hernach von den nach- 
folgenden Königen .... mit gantz unchristlich aus der Ottomanischen 
Akademie denen Alcoranischen Lehrsätzen gemäss hervor gekommenen 
Maximen ... in Übung gebracht worden. 1689. Quart. 

4460. Staatssehrlften« Historische Sammlung von ... in Erläuterung der 

neuesten Welt- und Teutschen Beichsgeschichten unter Kaiser Karl VII. 
1. Bd. Frankfurt a. M., Varrentrapp, 1744. Octav. 

4461. StSlin Christf. Friedr. Wirtenbergische Geschichte. 2 Theile. Stuttgart 

und Tübingen, Cotta, 1841. Octav. 

4462. Stapfer J. J. Ferdinand Cortez. Die Eroberung von Mexico in Briefen 

an Kaiser Karl V. 2 Theile. Neu-Auf 1. Bern, Topogr. Ges., 1793. Octav. 

4463. Statns Causne in Sachen Weiland des Herzogs Georg Wilhelms zu 

Braunschweig-Zelle contra den König von Preussen, die Grafschaft 
ßeinstein betrefient. Folio. 

4464. Statns regnl Galliae sive respublica, diversorum autorum. Leyden, 

Elzevir, 1626. Kl.-Sedez. 

4465. Stauf nnd Walhalla, ein geschichtlicher Versuch aus Urkunden und 

amtlichen Quellen. Mit Abbildungen. Begensburg, 1834. Octav. 

4466. Stehle Bruno, lieber ein Hildesheimer Formelbuch, voruehmlich als 

Beitrag zur Geschichte des Erzbischofs Philipp I. von Köln 1167 — 1191. 
Sigmaringen, Tappen, 1878. Gr.-Octav. 

4467. Steinbaeh Karl v. Die Bepublik des deutschen Volkes. Leipzig, 

Breitkopf, 1848. Octav. 

4468. Steiner J. W. C. Geschichte der Städte Umstadt und Babenhausen. 

Aschaffenburg, 1827. Octav. 



218 VI. Staateageschichte. 

4469. Steiner Dr. Karoline, Landgräfin von Hessen-Darmstadt Darmstsdt, 

SelbstverL, 1841. Kl.-Octav. 
447Q. — Ludewig L Grossherzog von Hessen und bei Bhein, nach seinem 

Leben und Wirken. 2 &iempl. Offenbacb, 8elbstverl., 1842. Octav. 

4471. — Geschichte des Patrimonialgerichts Londorf und der Freiherm von 

Nordeck zu Babenau. Darmstadt, SelbstverL, 1846. Octav. 

4472. 8teitz Georg Ed. Dr. Tagebuch des Kanonikus Wolfgang König- 

stein am Liebfrauenstifte über die Vorgänge seines Capitels und die 
Ereignisse in Frankfurt a. M. 1520—1548. Frankfurt a. M., Histor. 
Ver., 1876. Octav. 

4473. Stenzel Gustav Ad. Har. Geschichte Deutschlands unter den Fränkischen 

Kaisem. 2 Bde. Leipzig, Tauchnitz, 1827—1828. Octav. 

— Stern Alfred. Siehe Basler Chroniken. 

— St. GaUisehe Gesehiehtsquellen. Siehe Abschnitt XVU „Periodische 

Schriften^. Histor. Ver. Mittheilungen zur vaterländischen Geschichte 
Xn., XIII., XV., XVI., XVII., XVIIL 1870, 1872, 1877, 1879, 1881. 
Vita et miracula S. Galli; sancti Otmari; Badberti Casus S. Galli; 
Ekkeharti IV. Casus S. Galli. Continuatio Casuum S. Galli; Conradi 
de Ferbaria Continuatio Casuum S. Galli. Chr. Kuchimeisters 
Nüwe Casus Monasterii S. Galli. Die analistischen Aufzeichnungen 
des Klosters S. Gallen und das 2. Totenbuch desselben. Das St Gall. 
Verbrüderungsbuch. 

4474. Stiehaner Josef v. Geschichte der bayerischen Subsidien 1740 — 1762, 

Akad. Festrede. München, Akad., 1842. Quart. 

4475. Stleve Felix. Churfürst Maximilian I. von Bayern. Vortrag. München, 

Akad., 1882. Quart. 

4476. Stlrling Will. Das Kloäterleben Kaiser Karls V. aus dem Engl, von 

Dr. A. Kaiser übersetzt Leipzig, Weigel, 1853. Octav. 

4477. Stoy Stefan. Die politischen Beziehungen zwischen Kaiser und Pabst 

1360—1364. Leipzig, SelbstverL, 1881. Gr.-Octav. 

4478. Stradae Famiani Bomani S. J. De Bello Belgico Decas secunda ab 

initio praefecturae Alexandri Famesii Parmae Placentiaeque Ducis HI. 
1578 usque ad annum 1590. Bomäe, Corbeletti, 1648. Kl.-Octav. 

4479. — De Bello Belgico Decades duae ab excessu Caroli V. Imp. usque ad 

initium praefecturae Alexandri Farnesii Parmae Placentiaeque Ducis III. 
ad annum 1678 continuatae. Mit Abbildungen. Francof. a. M., Schon- 
wetter, 1699. Quart. 

— Strahlheim Carl. Siehe „Unsre Zeit". 

4480. Strassbnrg Universität 1. Festbericht über deren Einweihung 1872. 

2. Die Neubegründung der Bibliothek und die Göthe-Feier 1871—1872. 

3. Bektorswechsel und Berichte 1. Mai 1885 von Dr. Sohm, 1886 von 
Dr. Emil Heitz, 30. April 1887 von Dr. Theod. Beye. Strassburg, 
Gr.-Octav. 

4481. Streekfttss Adolf. Das deutsche Volk. Deutsche Geschichte in Wort 

und Bild. Illustriert von Ludwig Löffler. Berlin, Brigl, 1865. Quart. 

4482. Struve Burk. Gotth. Einleitung zur Teutschen Beichs - Historie vom 

Ursprung der Teutschen biss auf gegenwärtige Zeiten. II. Aufl. 2 Bde. 
Jena, Bielke, 1732. Octav. 

— Strave E. E. Dr. Siehe Scriptores Berum Lusaticarum. 4. Bd. 

4483. St. T * * *• Mirza-Nadir ou Memoires et Aventures du Marquis de ... . 

gouverneur pour le Boi de Perse. 2 Bde. Haye, 1749. Kl.-Octav. 

4484. Stabenvoll Beda P. Das Todtenbüchlein (Mortuarium) der im ehemaligen 

Augustinerkloster zu München Begrabenen. München, Üuttler. Octav. 

4485. — Das Hollandsche Institut in München. Vortrag. München, Hutder, 

1878. Octav. 

4486. — Kaiser Karl d. Gr. und sein angeblicher Geburtsort auf der Beis- 

mühle im Mühlthale. Vortrag. München, Lentner, 1878. Octav. 
44S7, Stttlz Jodok. Das Leben des Bischofs Altmann von Passau. Wien, 

Akad. d. W., 1853. Gr.-Quart. 
4488. Stuhr P. F. Forschungen und Erläuterungen über Hauptpunkte der 

Geschichte des siebenjähr. Krieges. 2 Theile. Hamburg, Perthes, 

1842. Octav. 



aoiter Oe«tenreicli*Ungam. 219 

4489. Stmmpf Andr. 8eb. Hiitoriiches Archiv för Franken. 1. nnd 2. Heft. 

Bamberg, Würzburg, Göbhardt, 1804. Octav. 
449Ü. SturiB Joan. Sturmii et Hispanorum qai Argentorati degemnt epistolae. 

Argen toratii Heitz, 1872. Gr.-Quart. 

4491. Sias Maria Vincenz. Beitrflge zur Geschichte der Typc^raphie und des 

Buchhandels im Erzstifte nun Herzog^ume Salzburg. Balzburg, Duyle, 
1845. Octav. 

4492. 8iieiir Jacob le. Die abeerissenen Larven oder das Privatleben 8r. Exe. 

des H. Heinr. van der Noot, 8r. Ezc. van Eupen und 8r. Em. des 
H. Card, von Mecheln und seiner AnhAnger. Hildburghausen, Hanisch, 
1791. Octev. 

4493. Summmrlsehe Belation dess zwischen der Churbayrischen u. Beichs-Armada 

und der k. französ., dem Gen. Yisconde di Tourraine undergebenen 
Armada .... bei Herbsthausen (nächst MOrgenthal) den 5. May 1645 
vorgegangenen Haupttreffens, darinnen die Tourainische Armada ge- 
schlagen worden. 1645. Quart. 

4494. SnppUeatlo der Vier Gericht Bischoffshofen, 8t. Johanns, 8t. Veit vnd 

Grosarl vom 19. März 1563 wegen der Beligion und Antwort des Ertz- 
bischofs Job. Jacob von Saltzburg. 1563. Quart. 

4495. Svur Hemmo. Geschichte der ehemaligen Klöster in der Provinz Ost- 

friesland. Emden, Hiüiin, 1838. Gr.-Octav. 

4496. 8. T. 'S» Beleuchtung von Bignons Schrift „Du Ck>ngr^ de Troppau". 

Altenbnrg, Leipzig, Lit. Compt., 1821. Octav. 

4497. Synopsis Historiae Germaniae in usum Beg. Theresiani 8. J. Xobilium 

Collegii. 2. Buch. Viennae, Trattner, 17^. Quart. 

4498. Syraeb der Enkel oder Ein Wort der Wahrheit über die Frage: Haben 

die fränkischen Direktoren oder der Kaiser den Frieden Deutschlands 
gehindert? Deutschland, 1799. Kl.-Octav. 

4499. 4500, — I. Des alten Weltbürgers christliches Kirchengebet, welches in 

allen Kirchen des deutschen Beichs feyerlich verlesen werden sollte. 
Politische Abhandlung in Form eines Gebetes. H. Weltbürger Sirach 
der Sohn an Deutschlands Reichsversammlung. „Aus dem Französischen." 
nGermanien**, 1795, und „Sarmatien", 1795. Duodez. 
4601. Systema Novum politicum Galliae ex Epistola anglica. 1742. Quart. 

4502. Teeiaias Franc. Monumentum parentale Thomae Joannis Episcopi .... 

Pataviensis. Salisburgi, Oberer, 1796. Octav. 

4503. Terrai Abb^. Denkwürdigkeiten des General-Finanz-ControUors Terrai. 

2 Bde. Berlin, Pauli, 1781. Octav. 

4504. Thlers M. A. Histoire de la Revolution fran^aise. U. Aufl. 4 Bde. 

Bruxelles, Meline, 1838. Octav. 

4505. — Histoire du Consulat et de TEmpire. 20 Bde. Paris, Paulin, 1845. 

Gheureux, 1862. Octav. 
45m. TUerseh Frdr. v. Rede über das Geburtsfest König Max II. und die 
Veränderungen im Personalstande der Akad. d. W. in München. München^ 
Akad., 1855. Quart. 

4507. ^ Rede zur 96. Stiftungsfeier der Akad. d. W. in München. München, 

Akad., 1855. Quart. 

4508. — Königliche Massnahmen für das Gedeihen der Wissenschaften. Vor- 

trag. München, Akad., 1858. Quart. 

4509. — Rede zum Geburtsfest König Max II. Vortrag. München, Akad., 

1859. Quart 

4510. Thomas Gg. Martin Dr. Gedächtnisrede auf Friedr. v. Thiersch. München, 

Akad., 1860. Quart. 

4511. — Die Stellung Venedigs in der Weltgeschichte. Vortrag. München, 

Akad., 1864. Quart. 
— ThSringisehe Geschichtsquellen. Siehe Wegele und Liliencron. 

4512. Thali Rob. Walahfridi abbatis augensis de vita beati Galli confessoris. 

St. Gallen, Huber, 1890. Octav. 

4513. Tiare und Krone oder Kampf zwischen Rom und Berlin mit allen Akten- 

stücken. Stuttgart, Schweizerbart, 1838. Octav. 
4Ö14. Tischreden des Weltweisen zu Sans-Souci. 1761. Duodez. 



220 ^- Staateneetchichte 

4515. Titze Fr. Niklas. Aeltere Geschichte der Tentschen. 1. Buch. Prag, 

Erauas, 1823. Octav. 

4516. Tobias Carl Anton Dr. Begesten des Hauses Schönburg bis zum Jahre 

1326. Zittau, Programm^ 1865. Quart. 

4517. — Geschichte der preusisschen Invasion in Zittau und der südlichen Ober- 

lausitz im Jahre 1866 nach eigenen Erlebnissen und officiellen Akten. 
Zittau, Selbstverl., 1867. Gr.-Octav. 

4518. Toggenbarg unter äbtischer Herrschaft. Neujahrsblatt des bist Ver. 

St Gallen. 1 Tafel. St Gallen, Zollikofer, 1875. Gr.-Folio. 

4519. Translation auss hispanischer sprach zu frantzösisch gemacht, so durch 

den Vice Bey in Neapols Fraw Margareten Hertzoginn in Burgundi zu 
geschriben. Quart. 

4520. Triennium Arehiepiseopalls universitatis Salisburgensis 1669, 

1700 und 1701. Salzburg, J. Mayr, 1672. Quart. 

4521. 4522. TUrlcenkrieg. I.: Beytrag zur Geschichte desselben von 1769—1770. 

II.: 1. Briefe über den Türkenkrieg von 1787—1789; 2. Nachrichten 
über den Türkenkrieg von 1736 — 1739; 3. Unterredungen mit Friedrich 
dem Grossen. Breslau, Korn, 1771. und Dresden, Walüier, 1799. Octav. 

4523. Veber&ekern Wolff Max Graf v. NamenstÄg-Feier für B. A. M. Fürstin 

von Longuevall, geb. Gräfin v. Harrach. Salzburg, Mayr, 1715. Folio. 

4524. Uebersleht Kurze, des Lütticher Aufruhrs 1789. 1789. Folio. 

4525. Ulrici Emil. Die Ansiedlungen der Normannen in Island, Grönland 

und Nordamerika im 9., 10. und 11. Jabrh. Vortrag. Druckerei des 
Herold. Octav. 

4526. Unsere Zeit oder geschichtliche Uebersicht der merkwürdigsten Ereig- 

nisse von 1789 — 1830 nach den vorzüglichsten französischen Werken. 
Von einem ehemaligen OfBzier der kais. französischen Armee. (Carl 
Strahlheim.) 1. Bd., 1. 2. Hefl: Vorspiel der französischen Staats- 
Umwälzung. 3. Heft: Die französische Staats-Umwälzung. (S. 1 bis 173 
fehlen.) Die National -Versammlung. — 2. Bd. 4. Heft (S. 295 bis 398 
fehlen) und 5. Heft, 6. Heft Fortsetzung. 3. Bd. 7. bis 9. Heft Fort- 
setzung. 4. Bd. Die französische National -Versammlung. — Die gesetz- 
gebende Versammlung. 5. bis 7. Bd. Die gesetzgebende Versammlung. 
Der Nationalconvent. 8. bis 19. Bd. Der Nationalconvent. Das Direk- 
torium. 20. bis 25. Bd. Das Direktorium. 26. bis 28. Bd. Das Consulat. 
29. bis 37. Bd. Die Kaiserzeit. 38. bis 39 Bd. Die Bestauration. 40. bis 
47. Bd. Berichte und Beilagen. Stuttgart, Wolters, 1826—1830. Kl.-Octav. 

4527. Urkunden zur neuesten Universitätsgeschichte von Salzburg. Herausgeg. 

von einem Freunde der Wahrheit (Danzers Entlassung und des Bectors 
Kleinmayr Klagschrift 1792.) 1794. Kl.>Octav. 

4528. Urknndenbneh des Klosters Amsburg in der Wetterau. Herausgeg. 

von Ludw. Baur. Darm Stadt, Histor. Ver., 1849. Octav. 

4529. — Ulmisches 1. Bd. Herausgeg. vom Verein für Kunst und Alterthum 

in Ulm für Oberschwaben. Die Stadtgemeinde von 854 — 1314. Von 
Pres sei. Stuttgart, Aue, 1873. Quart. 

4530. Urknndensammlung der Schleswig- Holstein -Lauenburgischen Cksell- 

scbaft für vaterländische Geschichte, redigiert von A. L. J. Michelsen. 
1. Bd. Schleswig - Holstein - Lauenburg. Urkunden bis 1300 von A. L 
J. Michelsen. Diplomatarium des Klosters Preetz von A. Jessien. 
Die ältesten Urkunden des St Johannisklosters zu Lübeck, G. Waitz. 
Aeltere Urkunden des Klosters Beinbeck (Waitz). Aeltere Urkunden 
der Stadt Kiel (Waitz). Nachtrag zu den öffentlichen Urkunden 
(Biernatzki). Begister und Glossare. 2. Bd. I. Abth. Urkunden von 
1300-1350. II. Abth. bis 1400. 3. Bd. I. Abth. Diplomatarium des 
Klosters Arensbök von Adam Jessien. II. Abth. Fehmamsche Ur- 
kunden und Regesten. 4. Bd. Registrum. König Christians I. Herausgeg. 
von Dr. G. Hille. Kiel, Akad. Buchh., 1839—1880. Quart 

4531. Ursachen wol begründete, billichmässige, warumb Ihre Churfstl. Durchl. 

in Baym bewogen worden, dem Schwedischen Veldt-Marschall H. Carl 
Gust Wrang], dass mit ihme .... 14. Martii 1647 zu Ulm geschlossene 
Armistitium den 14. diss Monats Septembris wider auffzukünden. 1647. 
Quart. 



ausser OesterreidL-Unirarn. 221 

4532, Unper^r Abt. Ein Ansserlesene Chronick auf das Jar nach Chr. 1518 
In 4 teyl abgeteylet an fürnemen Historien durch die Teutiichen herlich 
enicht. Verteutacht durch Caspar Hedion. Mit Vorrede Melanch- 
thons. Strassburg, 1543. Folio. 

4333, Ursprang vnnd vrsach diser Auffruer Teutscher Nation. Lied nach 
„Brueder Veiten ton". Quart. 

— Tmdian Joach. Beim Uebergang zum Kirchenstreite. Siehe Arbenz 

Emil. Ebenda auch Briefsammiung. 

4534, Tallade Carl v. Passau und die Yeste Oberhaus. Vorgänge daselbst 

yom 31. Juli 1741 bis 25. Jänner 1742. München, Straub, 1886. 
Gr.-Octav. 

4535, Tanderbank Fr. Ein Raubmord zu Freizell im Jahre 1659. Mus. Fr. 

Car. Ber. 31. 

4536, Yarehi Bened. Storia Florentina, corr. per cura di Michele Sartorio. 

2 Bde. Milano, Borroni, 1845. Octav. 

4537, Yarillas A. v. Geheime Geschichte des Hauses von Medicis und anderer 

vornehmen Familien in Italien. Erfurt, Keyser, 1795. Kl.-Octav. 

4538, Yates Joan. Georg. Leoph. Theatrum belli Bavarici, d. i. Schau-Bünne 

dess in Harnisch stehenden Bayerlands Auff welcher Maximilian 
Emmanuel . . sein . . Persohn mit einem solchen Nachdruck vertrittet, 
dass . . . die Feinde fast jederzeit . . abziehen . . Folio. 

— Teesenmeyer G. Dr. Siehe Basin g H. Pfarrkirche von Ulm. 

4639, Yehse Eduard Dr. Geschichte der kleinen deutschen Höfe. 4 Theile 
in 2 Bdn. Hamburg, Hoffmann und Campe, 1856. Octav. 

4540, Yergloi^h zwischen Chur-Pfaltz und Chur-Mayntz wegen Evacuation 

vnd Sequestration der gemeinschafth Statt Ladenburg. 1665. Quart. 

4541, Yertrags-Artienl zwischen dem ChurfÜrsten von Mainz, Ludwig Land- 

grafen von Hessen, Marquis Spinola einer- und Joachim Ernst Mark- 
grafen von Brandenburg u. s. w. anderseits beschlossen worden. Augs- 
purg, Aperger, 1621. Quart 

4542, Yertranllehes, freandliehes GesprHeh zwischen den Cardinälen Giulio 

Mazzarino und Grimaldi, auf die . . . Zeittung von dem Verlauff und 
Verlust der Franzosischen und Weinmarischen Armee bei Tuttlingen. 
1643. Quart. 

4543, Yerzeichnis aller akademischen Professoren vom Jahre 1728 an. Salz- 

burg, Mayr, 1813. Octav. 

4544, Yerzelchnuss der Artikl, so der Keyser dem Hertzog Joh. Friedr. von 

Sachsen auch Landtgraö' Philipsen von Hessen fQrgehalten und sie 
beide bemeide Fürsten geschwom 19. Juni 1547. Quart. 
4,545, — der kayserl. Commissarien und deutscher Stände-Abgesandter bei der 
Frankfurter Composition. Frankf., 1631. Quart. 

4546. — der auf dem Eeichstage zu Begensburg Juni 1662 versammelten 

Stände, Gesandten etc. Quart 

4547, Yierthaler Fr. Mich. Geschichte des Schulwesens und der Cultur in 

Salzburg. Salzburg, Duyle, 1804. Octav. 
4,548. Yiseher Guil. Munus Doctoris in Universitate Basiliensi ante haec V 
lustra a C. Fr. Meisner et Chr. Fr. Schoenbein susceptum. Basel. Quart. 

— — Siehe Basler Chroniken. 

4549, Tltriarins Phil. Reinh. Jet. Institutiones juris publici Romano -Ger- 

manici selectae; antiquum et modemum imperii Romano - Germanici 
Statum: vera ejus principia, controversias illustres et eamm rationes 

methodo Justiniani ex ipsis fontibus exhibentea. Bearbeitet 

von Franz Spener. Angehängt die bulla aurea, der Text des West- 
phälischen Friedens etc. Neue Auflage. (Reichs- und Rechtsgeschichte.) 
Nürnberg und Leipzig, Lehmann, 1727. Duodez. 

4550. Yivenot Alfr. Ritter v. Herzog Albrecht von Sachsen-Teschen als Reichs- 

Feld-Marschall. Ein Beitrag zur Geschichte des Reichsverfalles und 
des Basler Friedens. 1. Bd.: Jänner bis Oktober 1794. 2. Bd., 2 Ab- 
theilungen, zur Geschichte des Basler Eriedens. Wien, Braumüller, 
1864—1866. Gr.-Octav. 
455J, — Zur Geschichte des Rastadter Congresses October 1797 bis Juni 1799. 
Wien, Braumüller, 1871. Octav. 



222 ^« SUatenffMcblchte 

'4Ö52, Tizanl Pompeo. Dieci Libri delle Historie della sna Patria (Bologna.) 

Bologna, Rossi, 1602. Quart. 
4Ö63, Yoen, le, de toutes les Kations et Tlnt^rtt de toutes les Paissances 

dans rAbaissement et THumiliation de la Grande-Bretagne. II. Aufl. 

1778. Octav. 

— Togel F. Siehe Scott Walter, Geschichte von Schottland. . 

4554. Yogi Joh. Nep. Dr. Der erste Besuch in den Wiener Katakomben im 

19. Jahrh. Wien, Schweizer. Octav. 
4655, Yolgt Gänther. Bischof Bertram von Metz. 1180—1212. Inangnnd- 

Dissertation. Metz, Lbthr. Zeitg., 1893. Quart. 

4556. Yoigt Johannes. Hildebrand als Papst Gregor VU. und sein Zeitalter, 

aus den Quellen. Wien, Härter, 1819. Octav. 

4557. Yolger G. H. Otto Dr. gen. Senckenberg. Des Markgrafen Karl 

Friedrich von Baden, des Herzogs Karl August von Sachsen- 
Weimar und Herders Entwurf zu einer Vereinigung der geistigen 
Volkskraft Deutschlands und der Versuch seiner Verwirklichung durch 
das freie deutsche Hochstift zu Frankfurt. Festrede. Frankfurt, Hoch- 
stift, 1864. OcUv. 

4558. Yolksfrennd Der. Nr, 1, 2, 3. Leipzig, Weller, 1848. Kl.-Octav. 

4559. Yollendung Künig Karls von Hispanien merfart auff Teutsche nation. 

Flugblatt. Quart. 

4560. Yorsehlag Kuitzer einfältiger, wie denen längst getriebenen annoch 

pendirenden Traktaten die Restitution der Pfaltz betreffend abzuhelffen 
seyn möchte. 1643. Quart 

4561. Yorstellang Kurtze jedoch Gründliche des Heil. Römischen Reichs 

Teutscher Nation. Des Königreich Frankreichs Gelegenheit, Vermögen 
und Stärke in vorigen Seculis sambt Zuwachs . . . Sultzbach, Endters, 
1689. Quart. 

4562. Yorzttge und Gerechtsame des Römischen Kaisers gegen die Behauptungen 

der Römischen Ourialisten aus der Geschichte bewiesen. Frankfurt, 
Hermann, 1781. Octav. 

4563. Yoss Christ. Dan. Geschichte des deutschen Reichs bis auf die jetzige 

Zeit. 2 Bde. Halle, Leipzig, Ruff, 1804. Octav. 

4564. Waag der Wahrheit, Antwort an Franckreich, des Königs bessrer Rath- 

schluss wegen Vestung Mardick. 1658. Quart. 

4565. Waehsmnth W. Der deutsche Bauernkrieg zur Zeit der. Reformation. 

Leipzig, Brockhaus, 1834. Octav. 

4566. Waekernsgel Wilh. Dr. Die Schlacht bei St. Jakob in den Berichten 

der Zeitgenossen. Basel, Schweighauser, 1844. Gr.-Quart. 

4567. — Die mittelalterliche Sammlung zu Basel; nebst einigen SchriftstQcken 

aus derselben. Basel, Schweighauser, 1857. Gr.-Quart. 

4568. Wagner Adolf Dr. Die Veränderungen der Karte von Europa. Heft 127 der 

Sammlung gemeinverständlicher wissenschaftlicher Vorträge. Herausgeg. 
von Rud. Virchow und Fr. v. Holtzendorff. Berlin, Lüderitz, 
1871. Octav. 

4569. Wagner C. Fr. Chr. Oratio ad diem natalem Friderici Guilielmi princ. 

Elect. Hassiae academia Marburgensi. Marburgi, £lwert, 1832. Quart 

4570. Wagner G. W. Just. Die Wüstungen (Ausgegangene Orte) im Gross- 

herzogthum Hessen. 3 Bde. 1. Oberbessen. 2. Starkenburg. 3. Rhein- 
hessen, Darnistadt, Histor. Ver., 1854, 1862, 1865. Octav. 

4571. — Die vormaligen geistlichen Stifte im Grossherzoghnm Hessen. 1. Starken- 

burg und Oberhessen. 2. Rheinhessen, mit 12 Tafeln. Unter Mitwirkung 
von Dr. Fr. AI. Falk, herausgeg. von Frd. Schneider. 2 Bde. und 
eine Mappe (Tafeln). Darmstadt« Histor. Ver., 1873 und 1878. Octav. 

4572. Wagner H. F. Geschichte des Volksschulwesens im Erzstift Salzburg. 

Abdruck aus Mittheilungen der Gesellsch. für deutsche Erziehunga- und 
Schul geschieh te. 1893. Octav. 

— Wahl-Capitulation Franz L und Carl VIL Siehe Mathaeus und Idoser. 

4573. Wahrmuth Gottlieb. AUgemeinfassliche Geschichte der französischen 

Revolution, erzählt für den gemeinen Mann. I. Abtheilung: 1. Bd. und 
2. Bd. in einem Bande. IL Abtheilung: 2. Bd. und 3. Bd. Somit 3 Bd. 
Straubing, Schmid, 1803—1804. Octav. 



aasser Oesteirelch-Ung^aro. 228 

4574. Waldklreh Joh. Bad. t. Gründliche Einleitung zu der Eydgnössischen 

Bunds- und Staats-Historie Vorstellend den lüten und neuen Zustand 
der Schweitz und der Eydgenossen u. s. w. 2 Theile in einem Bande. 
Basel, König, 1721. Octav. 

4575. Walter-Seott. Leben Napoleon Bonapartes, Kaisers der Franzosen; aus 

dem Englischen von J. y. Theo bald. 1. bis 9. Bd. Wien, Maus- 
berger, 1828. Duodez. 

4576. Walz M. Dr. Zur Greschichte des Fehdewesens in Salzburg am Schlüsse 

des Mittelalters. Salzburg, Selbstverl., 1865. 6r.-Quart. 

4577. Wamefried Paul. Geschichte der Langobarden, aus dem Cod. der 

kgl. Bibliothek zu Bamberg übersetzt von K. y. S p r u n e r. Hamburg, 
Perthes, 1838. Octay. 
457H. Wartmann Hermann. Urkundenbuch der Abtei St. Gallen, UI. Theil, 
920—1360. St Gallen, Histor. Ver., 1882. Quart. 

4579. — DerHofWidnau-Haslach (Theil von „St. Gallische Gemeinde- Archive'*). 

St. Gallen, Huber, 1887. Octav. 

4580. Was war eigentlich die Hauptursache der Französichen Kevolution? 

Zur ernsten Warnung für die Fürsten und Regenten Deutschlands vor- 
gestellt von einem Patrioten in der Schweitz. 1796. Octay. 

4581. — sollen jetzt alle Stande thun? 1796. Octav. 

4582. Was hat Franekreieh bei dem Wahl-Tag (Leopold I.) gethan? 1658. 

Quart. 

4583. Wassenberg Eberhard. Der emeuwerte Teutsche Floms, Mit Animad- 

versionen, Additionen und Gorrectionen deren in vorigen eingerückten, 
ungleichen Historien widerum in vilen durchauss verbessert, der Wahrheit 
restituirt, und bis anno 1647 continnirt. Mit Kupfferstücken. Amsterdam, 
Elzevir, 1647. Kl.-Octav. 

4584. Wattenbaeh W. Dr. Monumenta Lubensia. Breslau, Prov.-Archiv, 1861. 

Quart. 
458.5. — Deutschlands Geschichtsquellen im Mittelalter bis zur Mitte des 
13. Jahrh. In 2 Bdn. Berlin, Hertz, 1885—1886. Octav. 
— — Siehe Codex diplomaticus Silesiae. 

4586. 4586a, Wegele Fr. X. Dr. v. I. Annales Reinhardsbrunnenses. Zum ersten 

Male herausgeg. (Thüringische Geschichtsquellen 1. Bd.) II. Chronicon 
Ecclesiasticum Nicolai de Siegen O. S. B. zum ersten Male herausgeg. 
(Thüringische Geschichtsquellen 2. Bd.) Jena, Frommann, 1854 — 1855. 
Octav. 

4587. — Geschichte der deutschen Historiographie seit dem Auftreten des 

Humanismus. 20. Bd. der Geschichte der Wissenschaften. München, 
Leipzig, Hist. Com., 1885. Octav. 

4588. Weichsel F. F. Die neuen Wahlgesetze und ihre Gefahren. Eine 

Wamungsstimme. Magdeburg, Baensch, 1848. Octav. 

4589. — Oeffentliches Gericht über die Beschwerden, welche die Rückschritts- 

Partei in Deutschland von 1815 herbeiführte, nebst den Mitteln zu einer 
gerechten Abhilfe derselben. Magdeburg, Baensch, 1848. Gr.-Octav. 

4590. Weissenbaeh Aloys Dr. Der heilige Augenblick. (Gedicht.) 1814. 

Kl.-Octav. 
459U Welfauh F. Was erwartet das Volk, was erwartet Deutschland von 
Bayerns Ständen? München, Henzel, 1848. Octav. 

4592. Welt-Spiegel Wahrsagerischer, heimgeschicket dem König von Franck- 

reich. 1674. Quart. 

4593. Wenig und Viel oder: Kurze Wahrheiten für Napoleon. (Dichtung.) 

1814. Kl.-Octav. 

4594. Westenrieder. Geschichte von Baiern für die Jugend und das Volk. 

1. Bd. München, Strobl, 1785. Octav. 

4.595. Wetter J. Kritische Geschichte der Erfindung der Buchdruckerkunst 
durch Joh. Gutenberg. Mit Tafel. Mainz, Wirth, 1R56. Gr.-Octav. 

4596. W, J. F. W. Freih. v. Abhandlung über die ältere Skandinavische 
Geschichte von den Cimbern und den skandinavischen Gothen. Kopen- 
hagen, Moller, 1781. Octav. 

4.597. Widerlegung der Antwort auf die Geschichte und rechtmässige Prüfung 
der Gedanken eines Baiem. Frankfurt und Leipzig, 1778. Quart. 



224 y^' StaatengMchichte 

4598, WiederseliaU des FranzöBischen Kabineta Auss dem klingenden Palast 

der sausenden Fama. Worinnen die Anschläffe der Frantzösischen Cron 
in allen Europäischen Höfen wie sie seither dem Nym wegischen Frieden 
geschehen . . . vernommen werden. „Gonstantinopel", 1684. Quart. 

4599, Wieland Mich. Dr. Die 8tadt Würzburg im Bauernkriege yom Stadt- 

schreiber Martin Cronthal. Geschichte des Kitzinger Bauernkrieges 
von dem Kitzinger Bürger Hieron. Hammer. Würzburg, Literarischer 
Ver., 1887. Octav. 

4600, Wilhelmi Karl. Dreizehnter Jahresbericht an die Mitglieder der Sins- 

heimer Gesellschaft zur Erforschung der vaterländischen Denkmale der 
Vorzeit. Sinsheim, Gesellschaft, 1851. Octav. 

4601, Winckelmann Otto. Die Beziehungen Kaiser Karls IV. zum Königreich 

Arelat. Beitrag zur Beichsgeschichte des 14. Jahrh. Inaugural-Dissertation. 
Strassburg, Trübner, 1882. Gr.-Octav. 

4602, Wirre Heinr. Ordentliche Beschreibung der Hochzeit des Pfaltzgrafen 

bei Khein Wilhelm mit Benatta, Hertzogin von Luttringen 21. Februarij 
1568 zu München. (Mit merkwürdigen Abbildungen von culturhistoriacher 
Bedeutung.) 2 Exempl. Augspurg, Vilhart, 1568. Folio. 

4603, Wirth Joh. Gg. Aug. Die Geschichte der Deutschen. U. Aufl. 4 Bde. 

Stuttgart, Hoffmann, 1846. Octav. 

4604, — Die Geschichte der deutschen Staaten von der Auflösung des Reiches 

bis auf unsere Tage. Fortgesetzt von Wilh. Zimmermann. 4 Bde. 
Karisruhe, Kunstveri., 1847—1850. Octav. 

4605, Wirth Max. Die deutsche Nationaleinheit in ihrer volkswirthschaftlichen, 

geistigen und politischen Entwicklung, an der Hand der Geschichte 
beleuchtet. Frankfurt a. M., Sauerländer, 1859. Octav. 

4606, Wismayr Josef. Dr. Lorenz Hübners k. geistl. Bathes und Mitglieds 

der histor. Classe biographische Charakteristik. Akad. Vortrag. München, 
Akad., 1855. Quart. 

4607, Wittmanu F. M. Dr. Das altgermanische Königthum. München, 

Finsterlin, 1854. Octav. 

4608, Wt$ber F. X. Die Skiren und die deutsche Heldensage. Eine genealog. 

Studie über den Ursprung des Hauses Traun. Mit 1 Tafel und 
4 Abbildungen im Texte. 2 Exempl. Wien, Konegen, 1890. Octav. 

4609, Wolfram Georg. Friedrich I. und das Wormser Concordat. Marburg, 

Elwert, 1883. Gr.-Octav. 

4610, Wolfter Pet. Salisch-Pfalzische oder Rheinisch-Fränkische Denkmäler 

aus dem 11. bis 12. Jahrh. Frankfurt und Leipzig, Pfahler. Kl.-Octav. 

4611, Worlein J. W. Die deutsche Volksschule mit Politik, Hierarchie und 

Barbarey im Kampfe oder über die Hindernisse des deutschen Volks- 
schulwesens, besonders auf dem Lande. Mit steter Hinsicht auf Buern. 
Für Schulfreunde und Schulfeinde. Eriangen, Palm, 1823. Kl.-Octav. 

4612, Wuttke Heinr. Dr. Die Völkerschlacht bei Leipzig. Berlin, Brigl, 

1863. Octav. 
46 IH, Zaeearia Anton. Schon 1771 war Kardinal Migazzi in geheim, was er 
1783 öffentlich ist. Rom, 1783. Octav. 

4614, Zapf Georg Wilh., Kurmainzischer Geh. Bath. Die Franzosen in Biburg 

1796. An das Directorium in Paris. 1797. Duodez. 

4615, Zelttung. L Wie das die königl. Persische Botschafit zu Cunstantinopel 

Friedenswegen angekommen etc. Mai 1576. II. Beschreibung von 
Schlachten in Persien. III. Die feierliche Beschneidung Mohamets, 
Sohn des Sultans Amurath (1582). Nürnberg, Knorn etc., 1576, 1579, 
1582. Quart. 

4616, Zeytnng Newe, Was sich jetzt verschinenen tagen mit Karls V. ankuufit 

in Engellandt, der Schlacht in Italien, auch mit dem Kriege mit Frank- 
reich zugetragen. Augspurg, Zimmermann. Quart. 

4617, Zlemgibl Boman. Geschichte der Probstey Hainspach. München, 

Seidl, ie02. Oetav. 

461S, Zimmermann Ritter v. Ueber Friedrich den Grossen und meine Unter- 
redungen mit Ihm kurz vor seinem Tode. Wien, Trattner, 1788. Octav. 

4619, Zimmermann W. Dr. Allgemeine Geschichte des grossen Bauernkrieges. 
3 Theile. Stuttgart, Köhler, 1841—1843. Octav. 



VII. Geschichte Oe«terreich-Uixffmmf. 225 

4620. Zlmmemanu W. Dr. Die englische RevolatioD. Dannstadt, Leeke, 1851. 

Octav. 
4621 — Der deutsche Kaisersaal. Vaterländische Gemälde. Mit Stahlstichen. 

Stattgart, Bieger, 1855. Gr.-Octav. 

4622. — Die C^esdüchte der Deutschen vom UnteigaAg des deutschen JSeiches 

bis zur Gegenwart. 1865. 

4623. Znefftlmftglio Vincenz v. Geschichte der deutschen Bauern und der 

Landwirthschaft. Bonn, Nensser, 1876. Octav. 



VIL Al)tiieiliiiig. 

Staats-, Länder-, National-, Kriegs- und 

Ortsgeschichten von Oesterpeich-Ungapn. 

Quellenwepke, Biogpaphien. 

4624. Aaehts-Erklitruig kayserl. wider Pfaitzgraf Fridrich Churfurst (Oopia.) 

1621. Quart. 

4625. Ahdmek des Passawisohen Vortrags, so den andern Monatstag Ai^sti LXI 

ftufigericht worden. Quart. 
— Abel Fr. C. Siehe VI. Abtheilun^ nStaatenffeschichte'S Gespräche, 
36 interessante ... im Reiche der Todten. (Ueher Maria Theresia und 
Josef no 

4626. Ahlegati della Porta Ottomanna licenziati e rispediti da Vienna per 

onUne di Sua Majesta' Cesarea. Vienna, van Ghelen, 1690. Quart. 

4627. Ahraham k Sta« Clara P. Frag und Antwortt Mit Ja vod Nein, das 

ist: Ein schuldigste Lob-Red von dem ... Hl. Bertholdo Als Ersten . . . 
Abbten in dem . . . Sti£ft vnd Closter Steyr-Gärsten in Oest* o. d. E., 
gehalten 27. Juli 1697. Gedruckt Lintz bei J. Itädlmayr, Verlag Steyr 
bei J. A. Holtzmayr. Quart. 
4627a. — Dasselbe, Neudruck, Abschnitt I. von E. Fischer „Drei Bausteine 
für den Kirchenbau in Viechtenstein". Neustift am Walde, Selbstverl., 
1879. Quart. 

4628. — Auf, auf ihrer Christen! Eine bewegliche Anfrischung der Christi. 

Waffen wider den TürckischenBluet-Egel. Wien, Ghelen, 1683. Kl. Octav. 

4629. Abriss der 11 hundertjährigen Geschichte von Kremsmünster. Festschrift. 

Begensburg, Pustet, 1877. Gr.-Quart 

4630. Abmidias Yien. Guardian. Trauer- und Ehrenrede auf den Tod der 

Gräfin Maria Leopoldine von PoUheim 27. October 1760. CrembSj 
Praxi. Folio. 

4631. Aeeords-Paaetea. I. Zwischen Math. Graf Gallas u. Augapurg 18. März 

163Ö. U. Zwischen der Vestung Coburg und Freih. v. Lamboy 19. März 
1635; III. Zwischen Gallas und dem Schweden und Veibündeten 
13. März 1635. Quart. 

4632. Aeht Jahre Amtsleben in Ungarn. Von einem k. k. Stuhlrichter in 

Disponibilität. Leipzig, Ohme, 1861. Gr.-Octav. 

4633. Aet« pabliea. Der Köm. Kais. M^. Mathiae und . . . Ferdinandi II. . . . 

Beichshandlung 1617—1629. 1. Bd. (reicht bis 1626). 2. Bd. fehlt Die 
letzten Acta des 1. Bds. beziehen sich auf die Gegenreformation in 
Oberösterreich und den Bauernkrieg. Frankfurt, Schön wetter, 1629. 
Folio. 

4634. Aelen zur Geschichte Böhmens und Oesterreichs, 1618, 1619. 1. Das 

CoUoquium zwischen P. Ferd. Kolowrat, Lukas Faninus, und dem 
luth. Pred. Garthius und Fabian zu Prag, 28. Jänner 1618. 
2. Bericht des Garthius darüber. 3. Kaiserl. Dekret an die luth. Stände 
Nider-Oesterreichs, 4. Februar 1619; Erwiderung der Stände, 13. Februar; 
Antwort der evang. Stände Ober- und Niderösterreichs auf das erste 
Erbieten der kath., 2. März; kaiserl. Resolution vom 9. März. 1. bis 3. Stück. 

15 



236 VH. 

Pni^, Leopold, 16t8~-t619. 4. Apologia AucdÄr pro &9ätM»f Jwn ex 
Bohemia et Moravia proscripta 1618 und 1619. 5. Schlesisch« Qiwamina 
hl PtaDCto BeligiODW, Monbt Mn^mtätsMef tfber d» £xerciliUini Rfifig. 
8ub utraqae. 6. Artikalirte «l«r Eviing. Bdbide in Mfllse» bei dem 

15. DeKember 16)8 gefaftUeaen LmdtRg abe*. Reiig. GnmHniiUL 7. ISn 
trewHcher Bäht (an den Kaiser) auss wav hoehbedenckfidown Vraachen 
der Atifttand in Böhawa aiht per arma m stäles. &amkft Dtakum 
8. Der Evang. Stftod« NideWtaterreioka Bittaohrift m den Kaiaer, dem 
böhm. Kriegswesen abzuhelfen. 9.- Resolution, Ob nemlich die Vnder- 
thanen ihrer Obrigkeit ohne vnterscheidt zum Oehorsam obligiert, dass 
sie weder dieselbe in einem Tyrannischen Vornehmen vnd Bedrfiiigung 
in Keligions-Sachen zu leisen. LMsnaionsnitoeln schreiten können. Von 
Jan. Rothger Th. Aug. Oonf. 4. bis 9. Stock. Ingolstadt Eder, 1619. Quart 
10. Bericht Was sich seithero (dem Tode Mathias) in clem Böhmischen 
Vnwesefl T^oflbn bat. 11. ErkSinuig u. BttfiKtnrfll der Evang. KidfföM. 
Stände, dem Böhmischen Kriegswesen abzuhelfen. 12. Raht (an den 
Knser) . . . Sidur Nr. 7. 13; Beaesekaa ein^ obevöaterr. Fi e HMm , was 
massen die. Vnruhen in Böhnien mit des Hauses Oesterreich Reputation zu 
akkomodiren; Kaieerl. KeUgioosfreiheitan disr StfiTeroiftrkar, Crayner und 
Kärntner. 14. Der nideröst. Evang. Stände 2 Schrifften bezügl. des 
Kriegs gegen Böhmen und ihrer Yerfoljg^Bg dKrA die EntiiolikeD 
(Wiener Landtag). 15. Schreiben an Churpfaltz, Sacheea ; . . ti^en Be- 
lagening Pilsens; Memorial Sachsens an die böhm. Direktmnn; Kais. 
Schreiben an Johann von Liegnitz; Drei Sdireiben der böbm. Eviaq^ Stände 
an die österreichinchen. 10. bie 15. Stück. Augsburg, Maog, 1619; 16. Kais. 
Proposition an die schles. Stände augsburg. Confession in Breslaay wegen 
Hilfeleistung an Böhmen und Antwort. 17. Gravam. der österr. Evang. 
Stände bezügl. der kai«. Resolution vom 9. November. 19. Efnag. &* 
klerung auff die Böheimische Apologia sammt Beilagen. 19. Keynerl. Mai. 
gründtl. Bericht über den Böhemischeo Aufstandt 30. Ditfennoa» Verekb 
der Lutherischen wider die Papisten von Zachäu« Faber. 91. Apologia 
der böhm. Evang. Stände. 22. Beweiss, dass auch die Vndlerthanen 

^ nach dem Maj. Briefe Recht haben Kirchen zu bauen ... 28. £izehlung 
' der Beschwerden der Evang. Stände gegen die Jeeuwiderisdien Pracüken. 
24. Defensions-Artikul zu bescbützung des Evang. Glanbenih 25. Anas- 
schreiben der Evang. Stände wegen abschafTung der Jennwitten aus 
Böhmen; Bericht an die Vnger. Stände; Revers Wilh. Slawatas; 
Zeitung aus Prag. 26. Ablehnung der Beschwerden, die den Evang. 
böhm. Ständen gemacht werden. 27. Kais. Mandat, dass die Evang. 
Stände Böhmens als Rebellen erklärt werden. 16. bis 27. Stttok. Prag, 
Weleslavin, 1618. Quart. 28. Mähriscbea Fegefewer, In wdokes Graf 
Tampier dOOO arme Seelen geschickt (Sieg über Damp. & Angnat). 
29. Von der Belagerung Pilsens (durch die Evang). 90. Oeschiditen» 
Schlachten und Scharmützl in Böhmen und Mähren. 31. Schreiben 
Bethlen Gabors an die böhmischen Direktoren 20. AngQJit. 92. Oardkial 
Oleseis Verbrechen und Gefangennahme. 2S, bis 32. Stück. Prag. 
Emmerich, 1618—1619. Quart. 33. Bericht über die Begebenheiten 
in Oesterreich vom Tode Mathias' bis Antritt Ferdinand« IL M. Wahl 
und Krönung Ferdinands IL 28. August und 9. September. 93. und 
34. Stück. Augspnrg, Schultes, 1619. Quart. 3ö. Bericht über den 
Protest der böhmischen Stände gegen die Wahl Ferdfinands z«m König. 
Franckfurt, Weiss, 1619. 36. Milziz Gottfr. G4ich. (Latein.) Be- 
schreibung der Wunder etc., als Ferdinand Böhmen, Schlesien etc. bereiste. 
Görlitz, Khamba, 1617. 37. Antiochus Epiphanes. Tragödie daigeatellt 
zu Augsburg., Gymnasium. S. J. October 1619. Augspurig, Apei^ger, 
1619. Quart. Sammelband von Flugblättern u. dgl. 

4633. ActenstVeke die Wiedereinführung des alten Steuer- und Urbarialsystems 
in dem Herzogthum Steyermark betreffend. Graz, W^idmanstätlen, 1 791. 
Gr.-Octav. 

4636, 4637, 4637a. — aus den Correspondenzen des k. k. gemeinaamen 
Ministeriums des Aeussem über Orientalische Angelegenheiten. L Vom 

16. Mai 1873 bis 31. Mai 1877. II. San Stefano und Berliner Gongreas. 



iil. Vmi 7. ikpiü Wn bii ». N«tmber 187S. IV. Vm IS. JFaH 
1878 bis 12. October 188^ V. Yooi 2. Oduber 1860 bis ta August 
imi. Whek, Bof- w4 B^mtmdu 181$, 1889^ 1881. Qaait 
4€tS. A^leMÜelpr dM 4MMr.-«iifar. MMateri&aM dof AecMwrfl ii orien- 
Hiliiwfcü« AageiogMteile» Vm» 1». Mar 1873 bis Seftmkhei 1898, cbaa 
Ober am PWÜJüiimr-Frtedtn vmi 8. 0tei$uio; cKs OoMnwpiotocolle 
und der YMrirag fMi BmIa^ Eim Bd. Wim, Hof- uvd maatKlr., 1878. 

4«*9. — Of&MU, Ipg li Ufc i wI dea getfeuwirtigmi Krieg zwteclieo Fimnkreich 

und Oesterreich. Linz, 1809. Kl.-Octav. 
4640, Aextelmeler St. BcMk OttoaKurisctae» PrognostiooQ Aus 4Bt dementia 

Vietriee oder Leojpokkw der äurmMMpe Ueberwftuder dit Tisvten oad 

dw Oitoi— riinhea Beick«. Awspurg, BrecheiMuieiier, 1098. 
-^Ml. Mattl Heiir. AH- «od Neu -Wiei. iMMge zur BeiMsraq; lokaler 

hkmmmm für Zeit, Lebei, MwMt und Sitte. 1. bis 4. Bi»dehen in 

daefti BMPAe. Wie«, Maoetberger, 1841— 184t. Octvf. 
4«d^. AirM»«r]|etetie Aus der, dev eheiö eierr v Laidtagee StU 99^ Mbeabcr 

I87L Lte, Hb. pelit Yer., 1872. Oetat. 
#Stf. Mfeesi d« IAkkt ^ Vereins för eCoatsf^ehüieke wrdpelilieehe Bildung" 

«i die Aligcordaeton des Wiener eoBstkaireodee ReielMtages vom 

19. September und Antwort vom 28. September 1848. Litbegiaphiertes 

FjMilaiile. Folio. 
^^644. Atiitw N. a B. Oratio AneMe de hradlbut Gareft VL Wiea, 

K e J Kn i a , 1741. Felio. 

4645. MMm MVII Se i tiMa s de Bohememm erigiae m geeüe kietocia. Ooloniae, 

Alefiw w s ; 1624. ia.X)ctav. 

4646. — jmstm Pii PapM II. Historia rerm Fridcriei UL loip. Mit An- 

merkungen von Job. Heinr. Boeder. Argentorati, Speor, 1^86. Folio. 

4647. A4 G« Audi ein tfiteWort tm das Ohristeavolk beeeodcrt auf dem 

Lande. IL Aufl. Wels, Haas, 18^ Oetav. 
464fi. AfvIlMBAev Norbeit. Coneideratkmea XV de Statu et Befob eccle- 

»iasticis ex oertis principne pro defensieae Institsti Catbolici ao Pietatis 

AaMMM. Aag. Viadel., Kkitt, 1754. OeUv. 
464Sß, A HisKi» Wcsfffl vott an ahea Tiroter Laadeevertheidiger aa seini Mit- 

kvttder, 1848. laaebnick. 1848. Octav. 
4650. äih m imu Alftatlaenia Cbvomci fi^agraeatum a Rad. I. Hababforg. usq. 

tti a. IMa BeitandtfafeH eiaee Samaaelbaades OttMiis Fitafogeoeia 

Chronicon etc. ßasileae, Pema, 1569. Folio. 
46^L Alkartae Abbaa, Ci«talof(«Pi Cum Hietoriae Compeadio Abbatam Monasterii 

M. Petri Sa ii el bo rgi, Ex aatkfuis ehronicis, iJtteris . . . extr. 2 Ezempl. 

Salisburgi, Katzenberger, 1646. Quart. 
4652, A ifcf eei K Heinr. Die silberae Hocfaaeit des geliebleii He i r s eh e i p aaren 

ia Linz «ad Wien nebst des Kaisers Franz Joeef I. Dank an seine 

getreuen Völker. (Im Volkston.) Linz, Tagwerker, 1879. OcUv. 
4669, Jlll#ealla« die pApstlielM, gegen Oesterreich. I^ipzig. Racbauoni, 1868, 

Gr.-OcUv. 

4654, AlMiinPip Job. Nep. R. v. Ehreadom: Hervorragende Waibatfaaten der 

MjONMeliafl des Tiroler Kaiserjäger-Regiiaents 1859. lansbnick, Rauch, 
lBi6l Oetav. 

4655. A la d- Ha ay o r Ladisl. Nagr v. Oesterreichs Verhältnisse zu Russland und 

der Ttfkei. Wien. Mii.' Ztoebr., 1878. Gr.-Octav. 
46616. Altton M. Fr. Fed. Com. de. Imago Principum Bohemiae LXI Eclogiis 

adumbrata. Pragae. 1678. Quart. 
4657. AlTflMle^ea L. v. Fftrst Mettemieh. Biographische Skiase. Wien. 

Jasper, 1848. Octav. 
465K äwmmmm Frdr. Die Schlacht bei Prag 8. Mai 17.'i7 Heidelberg, Petters. 

1887. Gr.-Octav. 

4659, Aawa ▼. Trraeafeiit (^hist. R. v. Geschichte des k. k. Infanterie- 

Reghaenta Xr. 20 Friedrich Wilhelm, iCraD|)rins des deutsehen Reichs. 
Wien, 1878. Octav. 

4660. Ab Mieldawege« Von einem Deutsch-Oesterreicher. I^ipzig, Wigand, 

1871. Gr.-Octov. 

15* 



228 ^^' G««clti6lkte Oetterreich-UiiffMiis. 

4661, . A.11 das deutsche Volk in Oestärcöich. Mahtinif von einem Fortschritts- 
..mann. Leipzigs Wigand, 1880. .Octav. 

4662, Andenken ffinfzigjfthriges des auf dem BrOnoer Batfahansthunne 1. Juli 

1749 neu aufgesetzten höchsten Knopfes. Brfinn, Siedler, 1799. S[l.-Octa?. 

4663, Angelt Moriz Edl. v. Erzherzog Karl von Oesterreich als Feldherr und 

Heeres^Organisator. Iw Bd.; 1. Hälfte mit 1 Karte, 4 Plftnen; 2. Hälfte 
mit 1 Karte, 5 Plänen. Wien, BraumfUler, 1896. Octav. 

4664, Ankershofen Gottl. Frh. v. Haudbuch der Geschichte des Herzogthums 

Kärnten bis zur Vereinigung. 3 Bde. Klageninrt, Leon, 1842—1857. 
Octav. 
— •— Siehe GhmeL Der österr. Geschichtsforscher. 

4665, Annns Milleslmns antiquissimi Monasterii Ossiacensis O.S: B. in Sup. 

Carinthia breviter assertus. Quo item Mon. Origo,. Progressus et 
Trauslatio, per 4 Aetates ad hnnc anuum secularem, 1689 iuccincto 
calamo deducuntur. Auth. quodam ejusd. Coenobij' ßacerdote Professo. 
Mit 4 Kupfferstücken geziert vnd einer Landtafel. Labaci, Mayr. Quart. 

4666, Anthaller . Franz. Uebersichtliche G^eschichte der Je. k. Lehrer-Büdungs- 

anstalt in Salzburg 1790—1890, nebst Verzeichnis der daselbst gebildeten 
Schulmänner von Karl Wagner. Im. .6. Programm, zugleich FeAschrift 
zur Centenarfeier der Anstalt Salzburg, Lehrer-Bildungsanstalt, 1890. 
Octav. 

4667, Antwort auf eine Frage an Oesterreichs Politik. 1815. Octav. 

4668, Apölof^a oder Entschuldigungsschrifit Auss was f(lr. vn vermeid liehen 

Vrsachen, alle drey Stand te dess . . . Königreidi. Böheim ... ein 
Defehsionwerck anstellen müssen. Prag* Weleslavim 1618; Quart. 

4669, Appel Bemard. Geschichte des regul. lateranensischen Chorherrenstifles 

des heil. Augustin zu Beichersberg in Oberösterreich. Linz, Feichtingen 
Erben, 1853. Octav. 

4670, Aqnlla Ausüiaca ad solem: a sole ad solium, coronasque Henperiae 

provolans virtute Patrum ipSa dein sol in aquila, et Corona Imperii ab 
Hesperia oriens Grermaniae renascens patriae fortitudine et constantia. 
(Karl VL) Prag, Univers., 1712. Folio. 

4671, Aqnilinas Caesar. Ausführliche Historie des jetzigen Bayrischen Kriegs 

Worinnen der Sachen wahrer Verlauff, vom Absterben an des letzten 
Königs in Spanien Carls II. Biss auf instehende Zeit getreulieh erzählet . . 
wird. Mit Kupffem. 3 Theile. Colin, Marteau, 1705. Dnodes. 

4672, Aretin Karl Maria Freih. v. Wallenstein. Akad. Vortrag. München, 

Akad., 1845. Quart. 

4673, — Wallenstein. BevtrSge zur näheren Kenntnis seines Charakters, seiner 

Pläne, seines Verhältnisses zu Bayern. Eegensburg, Manz, 1846. 
Octav. 

4674, Armee* Yerlnste factisöhe der k. k. Armee im Doppel feldzuge des Jahres 

1866. Nach Mittheilungen des k. k. Kriegs-Ministeriums. Stat Centr.- 
Comm., 1867. Octav. 

4675, Ameth Jos: C. Geschichte des Kaiserthums Oesterreich. 3 Exempl. 

Wien, Geistinger, 1827. Gr.-Octav. 

4676, Ariieth Alfred Bitter v. Das Lebesi des kaiserL Feldmarschalla Grafen 

Guido Starhemberg 1657—1737. Wien, Gerold, 1863. Octav. 

4677, — Prinz Eugen von Savoyen. Nach handschriftlichen Quellen der 

kaiserl. Archive. 3 Bde. Wien, Typ.-lit.-art. Anstalt, 1858. Gr.-Octav» 

4678, 4679. — Maria. Theresia und Maria Antoinette. Ihr Briefwechsel während 

der Jahre 1770--1780. — Dasselbe II. Aufl. Paris und Wien, Tr«uttel 
und Braumüller, 1865—1866. Gr.-Octav. 

4680. — Maria Antoinette, Josef IL und Leopold IL Briefwechsel. Leipzig, 

Paris, Wien, Köhler, Treuttel, Braumüller, 1866. Octav. 

4681. — 1. Maria Theresias erste Begierungsjahre. 3 Bde. 2. Maria Theresia 

nach dem Erbfolgekriege. 2 Exempl. 3. Maria Theresia und der 
7jährige Krieg. 2 Bde. 4. Maria Theresias letzte B<^emngsiahre. 
4 Bde. Zusammen 11 Bände. Wien, Braumüller, 1863— -1879. Octav. 

4682. — Aus meinem Leben. 2 Bde. Wien, 1891—1892. Gr.-Octav. 

4683. — Ataton Ritter v. Schmerling. Episoden aus seinem Leben; 18S5, 

184vS— 1849. 2 Bilder. Prag, Tempsky, 1895. Octav. 



Vn. Getchlchf OMtamlch*Uag«nit. 229 

^^^6^ Artiekeln desaUgemeinen Landtagsschlusaes Prag 26. November. 1697 
und 1698. Prag, Dobroslayma, 1698. Quart. 

4685, Aller ]Utter t. Welabaeb Alois Dr. Beltrftge aar Geechicbte der 

Aoer von.Welebach. Wien, Staatadr., 18^2. Or.-Octav. 

4686, ArnfhnftBUig. Des AUmechtigsten vod vnüberwindlichaten Keysera . < . . 

an seyne gelobten vnd geschworne Haubtleut. Quart. ^ . 

4687, Aiifbebviig der Qesellachaft Jesu 1773. Veranlasst durch * eine in 
Aussicht gestellte „Jubelfeier'' der Aufhebung. Linz, Ebenhöch, 1873^ 
Octav. 

4688, Aafrmffen oder untergehen! Worte ernster Mahnung in ernster Zeit an 

Oesterreichs BQrger. Linz, Danner, 1866. Octav. 

4689, Anfnif an Oesterreichs Bürger. 1796. Octav. 

4690, — an Oesterreichs Völker 1809. Kl.-Octav. 

4691, — der Statthalterei vom 2. Mai 1859 zur Bildung eines oberösterreichi&chen 

Freikorps. Linz, Huemer, 1859. Folio. 

4692, — an die Herren W&hler der Stadt Linz zu den Gemeinderathswahlen 

1879 (Sparpartei). Linz, Conserv. Comit^, 1879. Octav. 

4693, AagnsÜB« Zur Feier der Decorierung des Hochw. Herrn . . . Prälaten 

zu Kremsmünster, mit dem Bitterkreuze des Leopold-Ordens. Octav. 

4694, AosfllhrHiig UnumstÖssliche . . . und rechtliche Grund-Ursachen der 

best stabilierten Erbfolge Oesterreichs und der dazu gehörigen Llbider. 
1734. Quart, 

4695, — Weitere, des 1767 herausgekommenen Unterrichts von der der Krön 

Böhmen Über die von Zedwitz von Nenberg . . . zustehende Landes- 
hoheit Wien, Trattner, 1772. Folio. 

4696, Ausgleieh mit Ungarn. Vom Österreichischen Standpunkte beleuchtet. 

Wien, Gerold, 1867. Qr.-Octav. 
4697,' Aassieht bei Josephs Begierung, hauptsächlich .für Böhmen und so viel 
man will für alle Erbländer. Wien, Trattner, 1781. Octav. 

4698, Auszug Alles dessen, was sich zwischen den kais. und französischen 

Armeen an der Mosel seither dem 9. bis 20. Juli stili novi denckwürdigst 
begeben. Herausgegeben am 16. Heumonats st. v. Im Jahre 1677. 
Quart. 

4699, — der Neuesten Chronick des alten Benediktiner-Klosters zu St. Peter 
in Salzburg. Von einem Benediktiner. 2 Theile. Salzburg, Mayer, 
1782. Octav. 

4700, AtIsa AussfÜhrliche auss Ennss, Wie die Bauern den 29. Juli Lintz 

abermahlen mit Stürmen angeloffen, wiederumb abgetrieben .... 1626. 
Quarr. 

4701, Bade C. Der Feldzug des Prinzen Eugen gegen die Oesterreicher in 

niyrien und Italien im Jahre 1813. Altena, 1817. Kl.-Octav. 

4702, Biuerle Adolf. Gott erhalte Franz den Kaiser! Erinnerungsbuch der 

Uoterthanenliebe an die Krankheit und Genesung des Kaisers im Jahre 
1826. Wien, Haykul, 1827. Quart. 

4703, — Denkbuch der Unterthanenliebe: Das 60. Geburtsfest Franz L Wien, 

Haykul, 1828. Quart. . . 

4704, — Was verdankt Oesterreich der beglückenden Begierung Sr. Majestät 

Kaiser Franz L? Wien, Haykul, 1834. Octav. 
470ö. Baldamas Max Karl Dr. Schwert und Myrthe als Stammverwandte. 
Festgedicht zur Vermählung Kaiser Ferdinand V. mit Mariane von 
Savoyen. Wien, Mechitar., 1831. Octav. 

4706. Balleydier Alphonse. Histoire des R^volutions de TEmpire d'Autriche 

ann^es 1848 et 1849. Bruxelles, Comptoir, 1853.. Octav. 

4707. — Histoire de la guerre de Hongrie en 1848—1849. . Bruxelles, Comptoir, 

ISöß. Octav. 

4708. Bauer Adolf, Gur litt, Loserth, Bichter, v. Schönbach, Seuffert, 

V. Zwiedinek: Franz von Krones zum 19. November 1895 gewidmet 
von seinen Freunden .... Eine Sammlung kleiner Aufsätze aus der 
Geschichte der Steiermark. Graz, Leuschner und Lnbensky, 1895. 
Octav. 

4709. Bauer Eberh. P.. Histor. Notizen von Klaus. Mit 9 Illustr. Wels, 

Selbstverl., 1889. Octav. . 



280 Vü* 



4710. ShmtEImA. P. VaijiHii lipifilK mi Amimu^m. Hkte. Bkim. 

2 Exempl. KirchdMf; Luvy, laSkL Oute». 
4111. BMMrafekii XImmml Gwrhkhto ^m Mto Kit— JBatwr 777^Mft. 

BealBchaMPttCr. Slifi; Ohw—torhik, 189L Onterr. 

^772. BauernfeLl. ^no» 4« Bev^MM. Di« BelMWftpLw. Dm Kriegs- 
Ixmt^fam. BrilüMb« ZeÜi^BdiGhto. OduAm lifiO. WkD» .iMpg Kl.-Oetev. 

4713. BMMnU^eMii GotÜL Dto Foütik 9Mfi Btcbt Mf «» EmmL Politiache 

Volkspredigt Li dz, kathoL Volka-Ver. Kl.-Octav 

4714. BMHMftn AkK. Ekreabwcb'B Iftr die <]Mwr. AnnM ai ttün, z'mmi- 

brockt in 100 fieteaädttüflo. ÜA». Gc-Octer. 
^725. Baumeister Jos. EdL t^ Geaealogi» te IffiMkgjmfaii. HenifB «nd En- 

herzoge von Oesterreiek MW dem Bttoeihiiig'gchia, Habahmgiacheo Md 

ZjoAmgMeliMi GeMoUMfalt. 1« 4 ^ämm^kkn. Win, ficdbelverL, 1M4. 

Folio. 
47 Iß. B—yattf AflMod. QflKhiete dflt G^naMiuaM KremmteBter; beim 

Program» 1851. Qutft. 

4717. ^ ^neiduiis ^b ^«maüftfi P. T. Hcfsea ITnrmminTirtfMf fltnilnnliM. 

«flkbe 1800^1878 gaas «dw tiieilMMe ikre fitaditti Umt suffickgelegt 
bftbeB. KiemMBioater, Gymnasium» 1877. OcUv. -w Im BBehe bei- 
Uegend: VaneLchiiis vqb im Octobtf 1876 iiodi Wifciodcn «bemaligen 
Kremsmünsterer Studenten. VII. Aufl. Wien, EmdbL Folio. 

4718. BeaBtwMiuBg:, Vfkri&nfige . . . dev M«^m«iQtoii GfODdUdMi Auamhnu« 

dever dem DurchL GluiivHaBa Bbtmii Zuitohettden Eibfolfp- und sonst 
Rechts-Ansprüche auf die «an Wai. Kaitir FflRÜaand L besessene 
Erb-KAni^nicbe uwl Lftader. 1741. Gr.-F 



4719. — Vollständige der sogenannten GktodUchaB Ainftihwmg iSerer dem 

Chnr-fians Bagm^ susMendmi Erbfolg»- und mmt^ts FitsSli i anprOdte 
auf die ¥on FeM^mmd I. besewaae EiUUiaiigrQicbe nnd liüidar. Wienn, 
KnMss, 174d. Fotio. 

4720. üeeher ßiegfr. Dr. Die deutKkmi Zott- aud HaodelswtfhihBtMe in ihrer 

Besiebnng. zur Aafaahnaag der oalerr.-dealsehMi 2oIl- «nd Handels- 
einigung. Leipzig, Fleischer, 1850. Octav. 
<— Beeker M. A. HeiMleMi in NiedefOestefr. ^elm III. Abtk „Erdkands^ 
Nr. 1860. 

4721. Beek-Widmanstetter Leop. v. Ein Kampf ums Bee^ Ealhfillungen 

über die Leitung im Aassehusse des faieterisoheii Venias fOf SioiermarL 
Graz, gelbfliveit., 188i. Gr.^OeUv. 

4722. Behandlung Oberenserischer Unterthanen zur BeherzigaBg. 17^^. 

K1.43etay. 

4723. BekattatmaehuBg fönslioke des grotan und flnbieilkheB Jadenbannes 

am 22. Deoember 1756 zu Prag. Wien und Pag, Xartteer, 17&T. 
Oetar. 

4724. Bell Nicol. Oeaterreichischer Ijorbeerkraoz. WahjMFtige und Auss- 

iöhiiiche Histor. BesebieibuBg AUer gedeockirüidigeB ßachen vnd 

Händel, welche sich bey Begienuif K«f«tr Ifatthiae und 

Ferdinando IL vom Jabse 1617 suegetiagen. fVaaeklait» Kempfer, 
1626. Folio. 

47^. BeaMrfcangea ftber die d«n Henu^ za Baekaen-Kobuig» k. k. deaeraA- 
FeldmaMchan, angedicktetea Briefe. 1796. Duodez. 

4'^26. Berehtold Josef. Die Laadeshobeit Oeabentiahs nach daa edrten und 
uaecfaten Freibekabriefea. Mtacbea, Ootta, 1862. Gff.^aQlaK. 

4727. BergWoUgang. Ungarae poütisobe Zaknsa. ILAafL Leim^ 'i^eubner, 

1842. Octav. 

4728. Berger Adolf. Ein freies Wort für Alle, die wahikafl; frei «aiji wollen. 

Wien, SeUistveri., 184& Oolav. 

4729. Bergicr Sigmund. Oeaterreiebe geaobiebtiicbe JobSAamatage in den 

Jidiraa 1882 und 1888. Wien, P^rles, 1888. Gctair. 
^ BergBMiiui. Siehe ObmeL Der östsmiebisehe QescbifMrfaweher. 

4730. Berieht Gegründeter Nothwendiger .... Was bisshero naab Absterben 

dess Allerduffchlaaefatigataii, Grcaamiäcbtigiaten Ffifilett mmA Hana, 
Herrn MATTHIjE Rom. Kay. auch an Hun^em .... Kta. Mjstt 



aiiheitiflyi s« Oatt . . . OhiM Lmte £rt>eQ: TOiid im dkibmearnkfü 
dero . . . Afterti als nigHii SuoMttMn ikr Ertd^ Oeft. ^nter vDd ob 
4m Eo% W«9BB dflr Laadl-AdnaoiilnitMB .... fik^Baommen . . . 
worden. Lintx. Blanck, 1619. Quart. 

473i, Bwftii* tbar «lie cur RrhÜhnBg der Feier öee glefreidMi fkiJTtirfiQM 
6. M. 4» KaiMft Fnoz Josef L dmrii den Inthol. Oentnd -Verein in 
Linz vertheilten Sparcaasebüchel (18. August 18&1) nebst: A. L. Graf 
BertJHBertbeyinim, Vortrag m der flisiml Yi liiiiieiii^ 4m kaAol. 
Central -VeraMB am &. jAnner 18S1 «ud Wiederholoi^ <kr Sache 
1868—1856, ld!>7, 186S. liw, HnexMr. Oetav. 

4732. ^7d9. — der Vereiaiteitaag des „FeitMskritt» ftbr deo pottlnofafln Wahl- 
bezirk V6cklabruck über die Landtagsscseion 1868 and dvaribe über 
die LaBdü^Mesaion 1869. WeU, Veiem, 186ft— 180». Or.-Oatev. 

4734. — stenogr. über die 1870 in Wels abgehaltene Volke^ern nw eilung zur 

Bese MuB s fa se uB g Aber dm Programm der froisioiiigie« Partei ta Ober- 
österreich. We«!, lib. Verein, 1870. Octav. 

4735, — «ber die gchWrasverhandtang (11. u. 13. Mai 1871 beim k. k. stAdt. 

deleg. P ce i Asger i eht Linz) wegen üebertretung des Vemunmleagsrechtea 
wegen der deutsdien Siegs- und Friedensfeier 15. Mlrz 1871. Linz, 
Dr. Benek ete., 1871. Octav. 
473S. — über die ordeBtliehe Hauptversammlung des Vereins der Verfiussusg»- 
freunde in Vorarlberg. Dornbirn, 1871. Octav. 

4737, — des kaAoI. Volksrereines pro 1871. Linz, kadiol. Vofts verein. 

Kl.-Octav. 

4738, — Über Schlachten ete. und andere Ereignisse der Jahre 1618 — 1619 

m Bökmen trad MihTen : Pisek, Prag, Wechingen, Thein u. s. w. Pftig, 
Bohutski, 1619. Quart. 

4739, — I. über WalleBsteins Verrath. Nach MHener Orig. 11. Dee Miserwe 

fHdUenfehft Wallensteins, Oedieht\ III. Der Herodisohe, Isohariodische, 
ansgemvsterte Wallenstein. GktBcnt. 1634. Quart 

4740, — über die Bevolutioo in Wien. Von einem Augenzeugen, 6. October 

bis 1. November. Graz, Kienreich, 1848. Gr.-Octav. 

4741, — ofBdene stenographische, über die Verhandlungen des österr. Reichs- 

tages (Kremsier) 1848—1849. 3 Bde. 1848-1849. Quart. 

4742, — stenographischer über die Generalversammlung des volkswirtschaftl. 

Bürgervereines für Linz und Umgebung, 11. April 1881. (Agitation gegen 
die geplante Linzer Wasserleitung.) Linz, Pressverein. Kl.-Octav. 

— Bemardus Norieua. 0iehe Bauch Adriauus. Berum austriacarum 
scriptores. 2. Bd. 

4743, BerUioldi Mellicensis. Sancta et beata Austria. 1. Bd. August. Vind., 

Herz, 1750. Folio. 

4744, Beae h tcken oder Nicht beschicken? Ein Wort zur Verständigung. Linz, 

Danner, 1867. Octav. 

4745, Beeeiilllgae geheime der Ministerial-Couferenzen zu Karlsbad vom 20. Sep- 

tember 1819. Leipzig, Thomas, 1848. Gr.-Octav. 
474€^ Beiekrdbaag der Erbbuldlgung In dem Ertz-Hertzogthumb Oesterreich 

ob der Ennss für Ferdinand lY. in Lintz, 25. Juni 1652. Lins, Kürner, 

1656. Folio. 
4747. — des Empfangs vnnd Einzugs Leopold I. und seiner Gemalin in Steyr, 

8. August 1680. Mit Kupfern. Linz, Mayr, 1681. Folio. 
474S. — der 1683 von dem Türckiachen Erb-Feind grausam erlittenen sehr 

laegwieri^ea und sciimertzlichen aussgestandenen Geflingnutn des . . . 

Claudii Angeli Demartelli späteren Obrist - Lieutenants. 1690. Octav. 

4749, — dee Haubft- luid Freyscfaiessen aus Anlaes der Geburt Leopolds, 

Ceii 4tm VL, gegetMo von der Wiener Bürgerschaft Wieoa, Uevinger, 
1716. Folio. 

4750. — des von Ihrer Maj. der Kaiserin (Maria Thereria) den 2. JAaaer 1743 

«ennetalteten FraueD-OarrouseU. Wien, Gbelen. Quart. 
4i51. ^ aal GiloAkis Tod 10. September 1794. Wien, 1794. Kl.-Octav. 
4752. B^ia^tai^ea iber die jüngsten Elreinisse in Italien aiit Bezug auf 

Oesterreichs Zukunft. IL Aufl. Leip^g» Schmg, 1860. Gr.-Octav. • 



232 '^^* Croftchichte OestMTeich-Unffams. 

4753. Bevrle Karl Dr. Die ZolleiDigung zwischen Oeaterreich und Deutadi- 

land. Vortrag. Wien, Unverf. d. Worte, 1885. Kl.-OcUv. 

4754. — - Beiträge zur Geschichte der deutschen Studentenschaft Wiena. Wien, 

Lesk, 1892. Octav. 

4755. Bewe^rvLiig die politische und nationale, in den Nachbarstaaten Qester- 

reichs und deren Böckwirkungen auf die österr. inneren VeriiiltnisBe. 
1864. Gr.-Octav. 

4756. Bewunderer der allgemeinen besten Stimmung und Yerfasaung gegen 

die Feinde in der österr. Monarchie. 1796. Octav. 

4757. Beytrüge zur Lösung der Preisfrage des Erzherzogs Johann für Geo- 

graphie und Historie Innerösterreichs im Mittelalter. 2 Ebcempl. Wien, 
Strauss, 1819. Octov. 

4758. Biedermanns Chronik Oesterreichische. I. Theil. Freyheitsbuig, Redlich, 

1784. Octav. 

— Bilder-Oallerie. Zahlreiche Bildnisse historisch interessanter Persönlich- 

keiten. Siehe Fink in Abth. VI ,, Staatengeschichte". 

4759. Bildliehe Darstellung der gesammten löbl. uniformierten Bürgerschaft 

der k. auch k. k. Haupt- und Residenz -Stadt Wien nach ihrem neuen 
Kostüme. Mit Portrait des Bürgermeisters v. Wohlleben, Standesliste 
von 1806. 39 Kupfer. Wien, Chemische Druckerei, 1806. Quart 
•4760. miek Tomaä V. Dejiny konfiacaci v CechÄch po r. 1618. 2 Bde. Prag, 
RivnÄ«, 1882—1883, Gr.-Octav. 

4761. Biographie Kaiser Karls VI. von Gottlob Bened. Schi räch. Halle, 

Gebauer, 1776. Octav. 

4762. — der Glaubensfeger ip Oesterreich. 1783. Octav. 

4763. — Karls II. von Steiermark und Ulrichs von Würtenberg. Bruchstück. 

Wien, Mausberger, 1806. Kl.-Octav. 

4764. Biographische Quellen. 1. Sammluug von „Hofansagen" 1843—1884. 

2. Sammlung von ,. Partezetteln ^ 1856—1894. Nach der Zeitfolge ge- 
ordnet. 3. Sammlung von Autograpben, in Mappe nach beeonderem 
Verzeichnisse. 

— Birlc Ernst. Siehe Chmel. Der österr. Greachichtsforscher. 

.4765, Birken Sigra. v. Spiegel der Ehren des Erzhauses Oesterreich, zuerst 
verfasflt von Job. Jak. Fugger, jetzt neu bearbeitet 2 Exempl. 
Nürnberg, Endter, 1668. Folio. 

4766. BischoiT iBng. S. J. Regium Epithalamium Sponsis Josephe I. et W11- 

helminae Amaliae duci Hannoveranae. 2 Exempl. Viennae, Gosmerovius. 
Folio. 

4767. Bisinger J. C. Grundmncht des österreichischen Kaiserthums. Wien 

und Triest, Geistinger, 1807. Octav. 

4768. Bitte Eine, an Josef 11. Aus der Herzenskammer eines durlichen 

Mannes (unvollständig). Frankf., Leipzig, 1780. Kl.-Octav. 

4769. BlHser Konrad. Die Revolution und die Jesuiten. Linz, Korbi 1876. Octav. 

4770. Blasehke Job. Dr. Beiträge zur Geschiebte der Gewerbe und Erfindungen 

in Steiermark. (Weltausstellung 1873). Graz, Selbstverl., 1878. OcUv. 
477 J. Biest Polychronius P. Leich-, Lob- und Ehren -Predig .... ftr Max. 
Ernst Graf v. Scherffenberg, Salzburg, 1. März 1713. Salzburg, Mayr, 
1713. Quart. 

4772. Blumenlese von Grabschriilen und Denkmählem auf dem Gotteaacker 

in Linz. Linz, Eurich, 1811. Octav. 

4773. Bociek Ant. Mähren unter König Rudolf L Prag, Haaae, 1835. Octav. 

— — Siehe Codex diplom. et epist. Moraviae. 

4774. BSheim Ferd. C. Chronik von Wiener- Neustadt. 2 Bde. Wien, 1880. 

Gr.-Octav. 

4775. BSheim Wend. Ferd. Cari Böheims Chronik von Wiener -Neustadt, 

vermehrt und ergänzt. 1., 2. in einem Bande. Wien, Selbstverl., 1863. 
Gr.-Octav. 

— Bohr Peter Ritter v. Siehe Ehrenspiegel Oesterr. 

4776. Bordan Thom. VirtuR coronata oder: Ursach und I>ohn Expeditionis 

Schirinerianae. (Zur Geschichte der Deutschen in Siebenbämn aus 
K e m (^ n V G. Jos. Deutsche Fundgruben der Geschichte Siebeubflrgena. 
2 Bde.) Klausenburg, Tilsch, 1840. Octav. 



.VIL Qetehiclile Og rte rr e ichȆngarai. 23S 

4777, Bnnidis Fr. Ad« Graf v. Des TiroliBchen Adlera Immergrfinendea Ehren- 

KrftDtzel oder £nehluDg ieniger.Sehrifft-wflrdigsteo Gesdiichten, so sich 
in deD Zehen nacheinander gefolgten Herrschnngen von No^ bis auff 
jetdge Zeit sogetragen. 2 Ezempl. Botzen, FOhrer, .1678. Quart. 

4778, BniBdls Heinr. Grat' v. Rede in der (kathol.) Vereinaversammlung zu 

Schwanenstadt 2a October. Linz, kathol. Volkaver., 1870. ..EL-Octav. 

4779, Brandl Vincenz. Urknndenbuch der Familie Teufenbach: Brunn, 

bandesauaschnss, 1867. Quart. 

— — siehe Ck>dex diplom. et epist. Moraviae. 

4780, BresB Fruiz Xav.. 8. Jes. r. Kfaig- und Trauer-JEtede für die Kaiserin 

Eleonore, Witwe Leopold I., in der Hofkirche zu Wien, während der 
^Besingnufls" Tom 4. bis 6. März 1720. Wien, Heyinger^ 1720. 
Qnart 

4781, Breier Eduard. Das Buch vom Kaiser Josef. Geschichte Kaiser Josef II. 

und seiner Zeit. Wien, SelbstverK, 1865. Quart 
47S2, Bretholz Berthold Dr. Urkunden, Briefe und Aktenstficke zur Geschichte 

der Belagerung der Stadt BrOnn durch die Bchweden 1643, .1645. 

Jubtläumsschrift zur 250jfthrigen Gründungsfeier. Brunn, hist-stat. Section 

der Gesellsch. z. B. d. L* etc., 1895. Octav. 
47SJi. Briefe avs Som über die Aufklärung in Oesterreich, von Zakkaria. päbstJ. 

Geheimsehreibers an seine geistlichen Freunde. Herausgeg. von einem 

Protestanten. Aus dem Italienischen. Frankfurt, Leipzig, 1785. Duodez. 

4784, Baehaezek J. F. Donaudampfschiffahrt. Mus. Fe Oar., Zeitschr., 1842. 

— Baeher J. Siehe „Schwabenzug" 1863. 

4785, Bueholtz F. B. v. Geschichte der Regierung Ferdinand I. 8 Bde. und 

1 Urkundebband. Wien, Schaumburg, 1831-1838. Octav. 

4786, Blldinger Max. Oesterreichische Geschichte bis zum Ausgange des 

13. Jahrb. Leipzig, Teubner, 1858. Gr.-Octav. 

4787, B. W« Heroischer Helden muth oder Ezempl. Entwurf deren Helden- 

thaten Herzogs Carls V. von Lothringen. Wien, Kirchberger, 1767. 
Octav. 

4788, Caesar Aquilinus Julius. Annales Ducatus Styriae. 3 Bde. Gracü, 

Widmanstetter, 1758—1773. Folio. 

4789, — Beschreibung des Herzogthums Steyermark. 2 Bde. Gratz, Lechner, 

1773. Octav. 

4790, — Staat- und Kirchengeschichte des Herzogthums Steyermark. 7 Bde. 

Graz, Weigand, 1786—1788. Octav. 

4791, 4792, Calin ▼• Marlenberg Dom. Fr. Bitterlicher Schauplatz aller 

Dapferen und Wol verdienten Helden, so aus dem vortreffl. Geschlecht 

deren von Weissenwolff entsprossen seynd. Lintz, Feich tinger, 

1726, und Wienn, Hacque, 1675. Folio. 

4793, Calies Sigism. Annales Austriae ab ultimae aetatis memoria ad Habs- 

burgicae Gentis principes deducti. Viennae, Kaliwoda, 1750. Folio. 

4794. Cameo« Der rechte Augenblick. An die Völker Deutschlands und Oester- 

reichs. Wien, Tendier, 1848. Octav. 

479.5, Camestna Alb. Heinrich Schmidts von Geldern Wiener Stadtplan, 
dem FM. Rüdiger Graf Starhemberg gewidmet; mit den Einzelheiten 
der Belagerung von 1683. Wien, Alterthumsverein, 1864. Gr.<-Folio. 

4 796, Campenhoiiteii Job. Engelb. Noyse v. Bildnüsse vnd kurtze Beschi^ibungen 
der Kayser, Königen, Ertzherzogen ... die sich als Kriegshelden aus- 
gezeichnet, ihrer Rüstungen . . . Ynsprugg, Baur. Gr.-Folio. 

4797. Canaeelo B. und Leander Angnisola. Eigentliche Delineation und 

Abzeichnung der Belagerung der K. Resid.-Statt Wienn .... 12. Juli 
bis 12. September 16^. Lintz, Raedimayr (Drucker)^, Selbstverl. der 
Autoren, c 1684. Folio-Blatt. 

4798. Candidas Abbt zu Baumgarten, Wunderthätiger Lebenslauff vnd Glor- 

reicher Todt Bertholdi .... Ersten Abbtens zu . . . . Gaersten, den 
27. Juli 1707 vorgetragen. Lintz, Raedimayr, 1707. Quart. 

4799, Camra F. Della storia dalmata. Wien, Notizblatt, 1843. Octav. 

4800, Casparls Joh. Bpt. de. Akten massige Geschichte der salzburgischen 

Emigration. Aus dem Lateinischen übersetzt von Fr. Xav. Hub er. 

2 Ezempl. Salzburg, Mayer, 1790. Octav. 



2»4 vu. 

480L €kMtomL.G. AiMfilixficlwfiMdirttlMingdMrEM^ 

YM d«n akdMMenr. BtfndtB an 14. Junf 188S. Wien, fiinass, 1837. 

QMTt. 

^<9(^^. CasteHl J. F. ^sa ick jetzt «ia xaöcfat? PepdAsM liad «i Wiener 

MniK^Et Lk», EMidb, 1848. Qc-Octav. 
4^(><^. CAta]»fi0 pefMUumm et officMuniin pwwrJTini KmUmmt Soeiafefttig Jesu 

pro aiuM 1763, 1770 und 177a (& IMte.) Foli#. 
^^(>^. — BeligioBorum Ord. S. P. BenedkiB in uHiasteriA fi. Büri fialisbuigi. 

1864. Octav. 
4805. 480e, >- MfuiMlini AdmonteiMUi O. S. fitoied. m Super. Süm. Gnecii, 

£Mk8tml., 1864 und IgTO. Oetav. 

4807. — CoUegii Cftooniconm ß^. Lateraneasium O. B. P. AngoaUmi in Stiria. 

Graecii, Selbstverl., 1871. Octav. 

4808. - fiaUgifMorani Monaiit ad 6. LambeitaDi O. 6. B. in Stfda Bo^ 

Graecii, Selbstvod., 1877. Gx^rOctar. 
4^a CftTOMt iiiwMiian, caranni pepulil Wim, HOgel 167«^ 6&4)e«aT. 

4810. CkniüRnign^i AlhsMis. P. Bede b« den «olemieB Eae n t iic n des 

ÜM-ni Boni, Abt an Wähediig. lina» LekieBmajc Qneft. 

4811. — Trauerrede auf Hünius, Ecaign. Abt von Wilkeiing 12L AngOBt 1734. 

Uns, FeifihitiB0Br, 1784. Qnert 

4812. CMumttkj Peter &. v. Gari mi Zieraän und aeme Zeit 1564—1615. 

Brfinn, Nüeeb, 1962. Gr.-Oetav. 
_ — giebie Codex dipiav. et ^iitol. MatmriMe. 
— — Siehe Elvert Chroniken. 

48L^. Chael Ad. Melh. Uiapimg nnd Gröodnng dea linaer I^eeoma .... 
Mit Lebensbewhreibnng Keppkra. 2 £xeinpl. Lins« Heefinger, 1826. 
Oetev. 

4S14. Chmel Josef. Matenalieo znr dstenr. Geecbieble. Am Arckiven und 
Bibiiothtn. 1. Bd. 1. Heft. Beitrfige aar QmehkMt Keiaer Fnedricba IV. 
HamWibriften de« k. k. Afdiiva. Begeirten 1^4—1439. Ufintnden und 
Aktenstücke 1434—1448. Linz, Fink, 1832. Quart. 

4M15, — JAaterialien znr öatcrr. Genehichte ana Archiven und Bibliotheken. 
Begasten zur Geschichte Friedndi IV. und Urkuadea. 2 Bde. (Fort- 
aetzung von Nr« 4814.) Wien, Eohmuttin, 1837—1888. <^mn. 

4S10, — Begesta chrouologica, diplomat. Friderici FV. Bomanoium lef^a. Auszug 
ana dem k. k. gdi. Hans-, Hof- und Staeteaiehiv in Wien. L Bd. 
1440—1452. 2. Bd. 1452— 14«^ 2 Bde. Wltti, Boknettn, 183B— 1840. 
Qmert. 

4^17. — Aueang aua den im k. k. Ardiive in Wien rieb befindenden Betchs- 
registEatorbücbem vom Jahre 1400 — 1410. Begeata ehnaeoL daplomatica 
Buperti regis Bomanoruat. Frankfurt a. IL, Vanentrapp, 1884. Quart 

4HIH. -- Der öslerr. GeMhiehtefovsdier 1. Bd. 1. Heft. Zum Cod. dipk«. (St&dte- 
weaen.) Finanagesefaicbite im 14. Jahib. Wiener Univea. im 15. Jahrb. 
Fisedrieh IV. nnd Max L von Grünbeck. Begeeten aus Hamdachpften 
der Hofbibliothek 16. Jahik. — 2. HefL Zum Cod. diplana. (Vorarlb.- 
MontÜart von Bergmann. Stadtrecbte von Klagenfutl, St. V^th von 
Fieih. T. Ankerahofen 1808, 1338i. Müoakunxk dea 9. Jfthrh. von 
Bergmann. Martgiaf Konznd in Urkunden wm St GoMveih und 
Wal^äanaen von Stülz. Aktenaiucke au Pbiiip)^ von Bttonuida Ge- 
eandtesbaA; an Friedrich IV. 1447 und 1448 von Enml; Birk. Münz- 
weaen Wiens von Karajan. — 3. Heft. Th. G. v. Karajan Forts. — 
Slaviaebe Liturgie in Panneoien von Kepiiar. — ^gri- ood Wappen- 
kunde von Wilhelm v. Ballj. KkMier Imbaek von J. Fräst 
Moimmenta Tiroleoaia von Anton Emmert 2» Bd. 1. Heft. 
Keiblinger J. Fr.: Geschichte nnd Topogn^ie UnterSaterreichs. 
(DOxmateia, Tnin, Medüng.) Zam Cod. diplom. (J. B*rgmann: 
Die 4 vorarlbw Hemob. Mootfort) A. v. Geraj: TMiMhe Stott- 
balter von Ofen. Kari v. Sava: Siegelkwide. Tb. G. v. Karajan: 
Banteidinge. C b m e 1 : Zur Gesdackte der Ttrolcr La ndeafilmtuii 1306 bis 
1306, 1326^138a Bally: Zur tiiegeK Wappen- uad AltatkamakBMk 
Ujorvinsbecher, Weit», Sen£tenbeig, Banna). ^ 2. H^L Cbael: Zur 
Kinanzgeschichte 1300-1360. ötülz: Vögte von Ferg. Kelbliager: 



Uftar to Cl— »Mnrtr» «a lieaiita»; BicbMdi OHKocdm nt Ifarzutteni; 
i^)|««B jUbMdbtB L von 1999. Emmert: üfaingfiihiMnr nad seine 
Zeit. Chmel: Urkunde» ttmmhs von BfihMW 1860—1880. Hand- 
MiMriten 4m Kloita» CMUmiliu - 3. Haft. t^tAls: 2n» Cod« 
«piftolM«. Ckiii«l: Znr ynawigpuftlifahte ISO/^^lSbiL Zar Geschichte 
HeiaH^ ewnand \m Oestenwck 1448 — 1451. Zur Q«scliichte des 
QoieB HeS^ V. ▼<!• Qua 1444 — 14JiL KetbÜBgar: Zur Ge- 
«ebicbte und Top^igpapht» tos Unfeetö^lerreidi. Ckmel: Urkunden 
4iB Ktosteni latbim aus dem X3i Jahsh. umd kkamr^ IMtrflge. Wien, 
Seck, lli8g--1841. Octev. 

•/^/d. Chrael Josef. Geschichte Kaiser Friedrich iV. und aefaus Sohnes 
IfMknilswi I. 9 Bd«. HimbaML Perthai, 1840—1843. Gr.-Oetav. 

4^^. — ^kieantücto «i/ G«Mbichte Croatkiu ua4 SkweMOis 1M6--1527. 
Wien, Kohrmann, 1846. Octav. 

mi - HiftM. Af ilibeil«B«ett. gitsuagsber. AJnd. 4 W. 184a Wi#a, fitaattdr., 
OctaT. 

4^. -> Aktewtödke ui Bmfii sur Geiduekte des HausM HiÜMburg im 
Zffttlter UmTmUfum I. 1. Bd.: Habebofi^Mehe Chronik, Burgnnd 
1469 — 1477, Schweizerische Eidgenossenschaft, Elsass . . . 1474 — 1477, 
Frankveiek 1474—1477» Bavoyen 1470, Papst und Kink* 1472—1477, 
Deutsche Rsiefarnttikie 1473 — 1477, Cuiu yoo Au£mm 1472 — 1475, 
BöhiMii Qod MikMn 1474-1477. 2. Bd.: Ungarn 1472—1477, Hemog 
Sif^niid Too OesteffeMk 1470—1477, ErbkKMie 1473—1477, das Jahr 
1478. 3. Bd.: AktenstAek« aus den Jakieo 1479—1480, Nadbträge für 
die Zöt 1473— 1480l 1. u. 2. Bd. doppelt vorbanden. (MonunMota 
Hafasbuigicft Akad. d. W.) Wwd, Ho£- und St««tsdr., 1864, 1855, 1858. 
Octay. 

4823, — Die OtiteimdÜBehMi Freiheitsbriefe. Afllcstes Urbartnm der Abtei 
eMteBattttOK. Formdlbtt<^ Aibrechta I. Wien, Akad. d. W., 1857. 
Octav. 

4S24» — Dw Pflege der Gcaehicktswisaenschaft in GoitAfreick. Wien, Akad. 
d. W. Gff.-Octav. 

_ _ S^e ^otuMibktt. 

4825, Ckvonlk Wiewr 1848. (Aus der Auatria.) 2 Sammelb&nde. Wien. 

Gr.-OctaY. 

4826. >~ de» k. k. 7. Linien -Infknterie-BieginMOts. Gras, Pock, Selbstverl. 

dea B«gM lS6d. Octav. 
4S27, -^ KpngefasBt», des llOOjftbrigen Ben«diktinentifts Kienmntlnster auf 
dMMB Jubftljakr 1877. 2 Exempl. Linz, kathol. Presaveieio. Octav. 
Inliegend „iNeiie Fi«ie Pnoae^, 10. und 11. Angoal 1877, Nr. 4654: 
ßcbäervarseiQkms. 

4828. Chronik kungelMBt« des 1100 jähiigea BenedikÜneratiftaa Kremsmünster 

1877. KremamOMtor, Hofbauer, 1877. OcUv. 

4829. Chronieon Breve Monasteni Beata« Mariae Virginis Lanbacensis a fun- 

dato Menaateiio anno 809« Linz, Feichtinger, 1864. Octav. 

4830. ^ novfaMimum aotiqui monaateni O. S. B. ad S. Petrum Salisburgi 

582—1780. Aug. Viad. et Oentponla, Wolff, 1772. Folio. 

4831. — LaoaelaeeMe juxta seriem Abbatom trina lerum ■uBnoiabilhiBi 

genera recensens: I. Vitas et gesta Abbatun ab an. 748 uaque ad a. 
1748. II. Instninenta foodationi» ei dcitatioois: BuUas ÖS. Ponti£, 

Conciliorum IIL Infmaruin, Begnonim et Ftecipatuum 

ViciiMtv^naa cootempoMute. Ab ardüvario LunaaUcenae ad annum 
millenarium. 2 Exempl. Pedepontem, Gttitl, 1748. Quart. 

483^, Ckvr WmA WaI des graisin ae htigisle« Kdngia Karolnm, wia Er yeta au 

Fiawckftiit .... erwdlt iat worden Mit sehr schönem Hola- 

schnitt (Bildnis Karia V.). MüjMJken, Hana Sehobaaer, 1519. Quart. 
— CiOrtU Jos. S&the Codas dipiom. et epist Moimviae. 

4833. Cirenlar-Reaeript K. k. de dato den 20. Septeubeia 1756. (Wegen des 
EiiMia Ffficdiieka IL in ^idieeiL) Wiea^ Trattnar. Quart 

4i34. €te«a Joa. Ig». Der untadelkafte Hof-Harr vor dam Göttlieben Bichter- 
atukl, Lob- und £kre&'B4Mi anf Ekreomch Andmas Chraf von Polheim 
und Wafftenburg. Aigspurg, Wolff, 1736. Folio. 



.^36 •^^^- OMchichte Oc«teivelch*Uki|rarns. 

4835. Clemens XIY. Pabst. EncykUca» die von Benedict XIV. verftigte Auf- 

hebung mejirerer Festtage betreffend, deutsch, vom 2^ Juni 1771. (Für 
die österr. Länder.) 1771. : Foliobtatt 

4836. Codex diplomaticus et ' epistolaris M^^raviae. Studio et op. Antcuü 

Boczek. tom. I. 896-- 1199, IL 1200—1240, IIL 1241 — 1267, 
IV. 1268—1293, V, 1294—1306, od. posth. ed. Chytil Jos. VI. 1307 
bis 1833, herausgegv v. P. R. v, Chluraecky, redig. von Jos. Chytil. 
VIL 1334—1349, Chlnmecky und Chytil. VIII. la^)— 1355, 
IX. 1356—1366, X. 1367—1375. XL 1376—1390, XIL 1391—1399. 
VIII. bis XII. herausgeg. v. Vinc. Brau dl. Olomucii, Skarnitzel, 
1836—1890. Quart 

4837. — Epistolarum Ottöcari IL Regis Bohemiae 1271—1278. Quart. 

4838. Codex diplomatiens« Zum ... für Unterösterreich. Wien, Notizblatt 

1843. Octav. 

4839. Coeekelberghe de Dntzele Charles de. Histoire de l'Empire d'Autriche. 

Ed. corr. 6 Bde. 2 Exempl. Vienne, 1847—1851. Octav. 

4840. Colleginm 8oc. Jesu Paasaviense; Princeps ad honores Via in Gentiliciis 

Virtutum Lambergicarum gradibus demonstrata. Passavii, Höiler, 1723. 
Folio. 

4841. Coneentns Romanae Aquilae et Austriacamm alandarnm. Festschrift 

zur Hochzeit Josefs und Amalias. Wien, Cosmerov. Folio. 

4842. Copla etlicher Schriften die Ferdinand IL und Maxmilian von Bayern 

wegen der behemischen vnd Ober Enserischen Rebellion auffgetragene 
Commissiones betreffendt. 1620. Quart. 
4843-^4845. Cor! J. N. Lauriacum oder Lorch unter römischer und deutscher 
Herrschaft, Verlegung des Bischofeitzes nach Passau. Mus. Fr. Car. 
Ber. 30. Bau und Einrichtung der deutschen Burgen im Mittelalter 
mit Beziehung auf Oberösterreich. Mit 104 Textbildern. Mus. Fn Car. 
Ber. 32. Die Grenzfehden zwischen Böhmen und Oberösterreich. Mus. 
Fr. Car. Ber. 44. Octav. 

4846. — Bau .und Einrichtung der deutschen Burgen im Mittelalter. Durch- 

gesehen und mit einem Anhange aus dem Nachlasse vermehrt von 
Czerny Albin. (Stützt sich bloss auf oberösterreichische Burgen.) 
Mit 89 Abbildungen. IL Aufl. Linz a. D., Mareis, 1895. Octav. 

4847. Coronlni Rud. Comes. Tentamen genealogicochronologieum promovendae 

seriei Comitom et rerum Goritiae. Viennae, Trattner, 1752. Quart. 
^848 — 4854. Correspondenzen des k. k. Gemeinsamen Ministerinms des 
Aeussem. Nr. 4, August 1869 bis November 1870. Nr. 5, Novsmber 
1870 bis April 187L Nr. 6, November 1871 bis September 1872. 
Nr. ly April 1873. Nr. 8, April 1874. Berichte der k. u. k. Misnonen 
und Consulate in handelspolitischen Angelegenheiten. Nr« 1 (1875), 
Nr. 2 (1876). Wien, Staatsdr., 1870—1876. Quart. 

4855. Corruption in Oesterreich -f Beiträge zur Charakteristik der österreichischen 

Verhältnisse. Leipzig, Luckhart, 1872. Octav. • . 

4856. Coxe Wilhelm. Geschichte des Hauses Oesterreich von Rudolf I. bis zu 

dem Tode Leopolds IL Deutsch von H. K. Dippold und Ad. Wagner. 
4 Bde. Amsterdam, Leipzig, Compt., 1810 — 1817. Octav. 

4857. Cnstoza. Histoire de Tlnsurrection et de la Campagne d'Italie en 1848. 

Turin, 1850. Octav. 

4858. Czemy Albin. Die Klosterschule von St. Florian. Entstehung, Verlauf, 

Ende 1071—1783. Linz, Ebenhöcb, 1873. Octav.- 

4859. — Bilder aus der Zeit der Bauemunruhen in Oberösterreich 1626, 1632, 

1648. Linz, Ebenhöch, 1876. Octav. • 

4860. —Das älteste Todtenbuch des Stiftes St. Florian. Wien, Gerold. 1878. Octav. 
-^867. — Aus dem geistlichen Geschäftsleben in Oberösterreich im 15. Jahr* 

hundert Linz, Ebenhöch, 1882. Gr.-Octav. 

4862. — Der erste Bauernaufstand in 'Oberösterreich 1525. • Linz, Ebenhöch, 
1882. Gr.-Octav. 

4863 — 1868. — Ein Document über das Vorkommen der Einmauemng Lebender 
in Oberösterreich. Müs. Fr. Car. Ber. 31. Chronikaufzeichnnngen -eines 
Oberösterreichers zur Zeit Maximilians I. Mns. Fr. Car. Ber. 32. Das 
Calendarium negrologicum des Probst Heinrich IL von St Florian. 



Vn. Geachlclito OettnrelclL-XJngaxiit. 237. 

Mas. Fr. Gar. Ber. 36. Zwd Aktenstücke zur Onlturaeschichte Ober- 
Österreichs im 14. Jahrb. Das ObUibueh tod St Florian und das 
Calendarium Albefti Plebani in Waldkircben. Mus. Fr. Gar. Ber. 89. 
Einige Blätter aus der Zeit der Qegenreformation; Mus. Fr. Gar. Ber. 42. 

4869, Cieniy Albin. Ein Tourist in Oesterreich während der Schwedenzeit. 

Aus den Papieren des P. Reginbald Möhner O. S. B^ von St Ulrich 
in Augsburg. Linz, Ebenhödb. Octay. 

4870. — Der zweite Bauernaufstaiid in OberÖsterzeich 1595 — 1597. Linz, Eben- 

hoch, 1890. Octav. 

4S7L — Die Anfänge der Beformation in der Stadt Steyr 1520—1627. Mus. 

Fr. Gar. Ben 52. 
— — Siehe Gori Deutsche Buigen. 

'^r^.'CserweBkii Bernhard. Die ^eveuhflller. G^chichte des Qesdilechtes 
mit besonderer Berücksichtigung des 17. Jahrhundert * Mit Porträt des 
Grafen Barthelm. Khevenhüller und 2 xylogr. Ansichten. Wien, Brau- 
müller, 1867. Octav. 

4873. Gzetz Job. Bem» Feldzug in Siebenbürgen 1848 und 1849. Hamburg, 

Hoflmann, 1850. Octav. 

4874. Czikann J.Jak. Heinr. Vaterländische Bevträge.histor. Inhalts. Brunn, 

Gasü, 1819. Octav. 
^ CioeniUr Garl Freih. v. Land Ctörz und Ghradiska mit Aquileja. Siehe 
Abth. III Nr. 1939. 

4875. ]>aleli6Bdt Gottfr. Das wichtigste aus der vaterländischen (ungar.-sieben- 

bürgischen) Geschichte in zusammenhängender Darstellung lür Schüler 
an Gewerbe- und Yolkseichulen. Gewerbeschul - Progr. Bistritz (Sieben- 
bürgen), 1884. Octav. 

4876. Dalliiiv Florianus, Goncilia Salisburgensia Provincialia et Dioecesana. 

Aug. Vind., Rieger, 1788. Folio. 

4877. BUnk- und Freudenfest, gefeyert 26. August 1792 zu Steyr wegen der 

glücklichen Thronbesteigung und Krönung Sr. Maj. Franz II. 8 Exempl. 
Steyr, Medter. Octav. 

4878. DannerlNiaer Wolfg. P. Hundertjähriger General-Schematismus des geist- 

lichen Personalstandes der Diöcese Linz vom Jdire 1785—1885. Fest- 
schrift zur 1. Säknlarfeier des Bisthums Linz. 2 Bde. Linz, kath. 
Pressverein, 1887. OctaV. 

4879. BarstellvDg geschichtliche, der ehelichen Verbindungen zwischen Oester- 

reich und Baiem. Wien, München, 1816. Octav. 

4880. — der Gründung und Erhaltung des Kapuziner-Klosters in Wien^: Nebst 

einem Anhange von der Schatzkammer, den Begräbnisfeierlichkeiten des 
alierh. Kaiseriiauses. Wien, Mausberger, 1822. Octav. 

4881. IHis Recht und der Gongress. Entgegnung auf die Schrift »Der Papst 

und der Gongress''. Wien, Hügel, 1860. Gr.-Octav. 

4882. Dauber Job. Peter. Austriacae gentis origo sive Leopoldi Imperatoris 

origo ab Antenore carmine exposita. Gassellis, Schadewitz, 1658. 
Quart 

4883. D*** Gomte. La suerre dltalie ou Memoires du ... . Nouvelle 

Edition. GoloRne, Marteau, 1707. Kl.-Octav. 

4884. Dr. Giskra und der Seckauer Klerus. Kath. Stimmen aus Oesterreich. 

Wien, Gran, Sarlori, 1868. Octav. 

4885. D. E. Der durch die Printzessin von Ursinis Besessen gewesene Aber 

nnnmehro Von seiner Gemahlin und dem Gardinal Alberoni bezauberte 
Philipp V. König in Spanien oder die geheime und andere Historie 
des bpanischen Hofs. Frank f., Leipzig, 1710. Octav. 

4886. Debrunner Jean. Venise eu 1848—1849. Aventures de la Gompagnie 

Suisse pendant le si^ge par les Autrichiens. Lugano, 1850. Octav. 

4887. Deelaration darinnen Oesterreichs gefasster Waffen Billigkeit menniglich 

für Augen gesteh. 1635. Quart. 

4888. Deinath Karl Jos. Siehe Kniha TovaÖovskä. 

4889. Benkbltttter Vaterländische, zur Errichtung eines Helden -Monuments, 

dem k. k. Feldmarschall Grafen Radetzky gewidmet. Mit einer Litho- 
graphie. Eine Lebensskizze Badetzkys und die Abbildung des Prager 
Denkmals. Wien, Schmickl. Quart. 



238 VIL 

4S90. PMktaeh Ober «fo AaiiunuiiH Ftme L un4 CmmKim A Hgmmmw io 

Böhmca 1838. Pmg, 18ia. Gr.4|Bart. 
^^;. 9eaimahl der Liebe «d4 Vffefanu: fl a uiMiiiH aHor abllamutikel, 

Gediefate a. «. w. «o » T«4 e <le« firxMKbe* vw BririiWi lugustm 

Oiifbci vid rar IntlninnMilioii Frie#rieiNf v<m SelfWMzeiiMi^ 8€nie8 

Nachfolgen. Stflsban^^ Dnykir 1886. Oetsr. 

— Denkmal. Siehe L a u b e r ioeef. 

4^2, Jhmksekrtii m den avterr. KMchemtb vmi as dea «sgar. Laodtag. 

Wien, Eurich, 1861. Gr.-Octav. 
4S9B, JhABtktitiem des Bfirgerrerenn v*«« Twpfma tm dte Ocaw ode ve T tre tiing 

l>etreffeDd den Voranschlag pro 1870 und die Waftetfrage. Troppau, 

Pawlitachek, 1870. Octav. 
4S94, SierMk Jon. Nefiu Sena» dm Uniiiersita» fimgaffen bia ai UJ aireü 

isemoiiam »rtidNm euorus a Petn) PioDHUi AftU-fifrtaoof», 16S5 

aeoeiitorBB, ntil sokemni 2G. Jnni 1891$ ocilebraivi. Ba iae, Unitenitas, 

1836. Octav. 
4fi9ö. BmerifttB gntuMonie pvMiieae, spectaeilornm «t kidanm te «dveiiMi 

Erneati archiducis Austriae a. 1594 Antrerpiae edUonm. .M^erpiae, 

Pkmiii, IfOb, Folm. 
^.9^. Deataehe Antwort auf Preussische Phrasen. Ofbaer IMaf Mi 4en Ver- 

faner der Sdunft ^Prenstoi m6 der Friede ^wn VüWhiaM*. Leipzig, 

Henning, 1859. Octav. 
4897. Oasteehe F«Bi«nb«i zur GteacUdite 8lebettbfiiK«ai. SMw ^«in^By 

uad siehe Tran scbenf elf (ForftK*z«igK 
48»S, lientMii^koflBerTtftiTer Pavtheita« in Uu 22. NoTMber 1886, nach 

dem stenoeraphischen ProtocoH. Linz, katlL Volbsfw., 1880. Octav. 
4899. 9mtM^ ]IMm4 der, in de» abgeMfle» (sicl) Beiek «taw Poelen. 

(Lieder.) Wels, Grassenmayr, 1793. DiM^fea. 
4000. BtevtMii-'OMtevrelcWr die, shid sie in Gefbbr? PolitMQhe Latabrielb 

ton einem Fortndirfttsvunme. Leipzig, Wigasd, 1879. Ocükv. 

4901. Deutsch4$8terr. IT. Farteitng zu Wien 14. November 1860. Wien, 

Vennrv, 1881. Octav. 

4902. DevtaeMlmni in Oestetieiek Von einem Denlseh-OtfltffTeicher. Leipzig, 

Wigand, ISH. Octav. 
4.903. Diarium vollständiges von der Höchst begucktes Crwnklmg ^es Aller- 
dttYcManchtigslen .... Ffaneiaeua (I.) .... snm MaiL KMIg nnd 
Kaiser .... Mit Knpfenrticben wmä scbematischeB VoMtelkmgin .... 
nebet Vorrede von de» Vorsftgen des re g iere n den Hansea bei dea 
Deutschen. Frankfbrt a. M., Juag, 1746. FoHo. 

4904. — vollständiges von der höchst erfreulichen Krönang des .... Herrn 

Frandscus (L) erwehlten Köm. Kaysers .... Mit vielen Pnrlnits nnd 
Kupferstichen nnd einer Vorrede von dem liohen Adel dea alten 
Eisaflsisdien Geschlechts, ans welchem die beiden AUerdttMld. H&nser 
l^othringetf und Oesterreich abstammen. Frankfurt a. M., Jnog, 1746. 
Folio. 

4905. — oder Venseicfanuss dessen, Was währender Feindlidi P^retesaisdnr 

Blocquirung von Prag 1757 tSgfich passirt. PMg, Pmaclm» 1757. 
Quart. 

4906. Dietriehstein Franz Cardinal. Dekret znr Restatnimag des Jesuiten- 

Ordens in Mähren. Aogslnirg, Mang. 1621. Qnart. 

— IHetz T. Welden^erpr« 8iehe Ros Öerh. de Annales ... 

490T. Dillinir D. A. Die Törken vor Linz. Zeitgemisse Betradrtiuigien (ge- 
legentlich der Interaierang moham. gefangener Bosnier bei Lins)L Linz, 
Tagi^erker. 1878. Octav. 

4908. Dimltz Aug. Geschichte Kraine bis auf das Jahr 1813. Mit besonderer 

Rfickäicht auf Culturentwicklung. 4 Therle in 3 Rdn. Ldbneb, Klein- 
mayer, 1874-1876. Octav. 

— Dippold H. K. Siehe Ooxe. Geschichte des Hauses Ocoto iridk. 

4909. Dlscmrs zwei. 1. Was die oherösterr. evang. Stände m bedienkcta nnd 

ob sie in die Forderungen des Hofes willigen sollen; 2. Aber die An- 
träge des Chnrsächsiscben Gesandten an die böhmischen Direktoren. 
1619. Quart. 



ViL OwililUiUi O^tliinIflilTiigirj^. 239 

4910, Mmm9 Veber ^ Fng: Ob den beiden Cont' 4* Bodqiray nä üteipiero 
die Verwahrung der Stait Wie« dkne be4eiielB«i zu Tcartnnw» «ey oder 
aicbt 1696i 

-/di/. Dobner Gelasius P. Sl S. Catharina (Puoisl). MoBo&ieato kistorjoi Boemiae 
Bai(}aam «Btebnc e#ta; 1. Bd. esdiiilt': ViaeentH OaMiaici Itegeams 
CbronicoD 1140—1167; Chronographus Silvensis 1167—1192; 6«rlaci 
Abb. MiloyieeHn ht^menUnx lldS— lUd; Barto9ftii de Drsbonicz 
CbronicoD 1419— 14&; EjuadeB appeodix 1SI0 — 14d4; Sekl«inicii 
Fragment, de Waldsteinio- Warten bergesai slaipe. Ocstntio Diptomatum 
WakktenM-WjGrteDbeqpcotum. Weheen akbt VMbandtB« Pn^ CSaiMer, 
1764. QoflTL 

4^. Bodti- P Tf Amold. Konrad Denbler. Tagebfidier, BiografUe und 
Bnerfwedncl de« obesöslerr. Basemphokiaopoen. 2 Tkeüe. L Theil: 
Lebens- und Entwicklungsgang; II. TbeH: BriefWdMel 1949—1884. 
Ldpag, E&efaer, 1866. OvtsV. 

4913. Dolde Carl. Am Ondie der gdUleiiett Brüder. Gedidit Um, Eurich, 

18^ Gr.^ctev. 

4914. B ifi pdb »—r Fn aa Dr. pipat . HanpprtteL Siefae Budigier Politische 

Beden snd KivdlieiipoUliscne Akteaetticke. 

4915. Doppelte Sonne über dem Gesichtskreis Deatac^hmdt erscfaenieiid .... 

bei y«mililnig Joseph IL und ioeepba Mafia; is Fie^siagen van 

Studenten in einer Schlitknfahrt votgesteUt. 19. Februar 176d. Wien, 

Mntlz, 1765. Quart 
49m. l«rffirirtil Fr. Hywm auf Pias IX. bei der Jubelfeier. LiM, Feich- 

tingers Erben. Octav. 
4927. BMdnera Ferd. Bttter v. Historiseber Zeftstrom des h e tw e a Kaiaer- 

tbnow Oestemscb von Kaiser Karl d. Gr. bis 1816. Tabdle. Wien, 

1826. 

4918. Büitk B. Dr: O. B. B. J. P. Ceronis Haodsefarifken-SBMBhttg aus 

Mifarens GetcMchtsqueUen. L Bd, Brüoii, WinMcer, 1850. Oetav. 

4919. — Fomcbimgen m Schweden für Mibtrens Ckisdncbte. Im Auftrage des 

Landesaaseehnsses im Jakie 1851 Entememmen. Brüm, Wimker, 1852. 
Oetav. 

— — fliehe Elvert Chrofiiken. 

4920. Dttmmler Ernst Ludwig Dr. Pilcrim voa Pasaan und das Ensbisthum 

Lofdi. Leipsig, Hirzel, 1854. Octav. 

4921. Dnller Eduard. Erzherzog Carl von Oesterreich^ Mit IllasIratMoen von 

Schwind, Rieder, Geiger, rAllemaad, Hasselwander, 
Pettenkoffer etc. Wien, Kaolfuss Wtw., 1847. Gr.-Octav. 

4922. Dneker Major. D«r Ueberfall bei Baumgarten 27. Febmar 1741. 

Gr.-Octav. 

4923. Duder Wena. Gg. Denkschrift aber die Qbteber-Bevolatkm ki Wien. 

Wien, Sdkaumbiug, 1849. Gr.-Octav. 

— Dongel Adalb. P. Siebe Kerschbanm Ant. Dr. Geaefaichte des 

BKathams 8t Polten. 

4924. £• B. Geacbiditficfae Darstellong der Entstehong des «Qgem einen 

Krankenhauses in Linz. Aus Anlass der Grundsteinlegcmg am 
15. September 1868. Lmz, Feicbtingers Erben, 1863. Octav. 

4925. Ebenhoeb Alfr. Dr. Das Hundert -Millionen -Geschenk an die Polen. 

Anfklttningsacbrifl. Linz, kath. Volksver., 1890. 

4926. — Leset mich! Einige Worte an das christliche Volk zur Orientierung 

im bevorsfefaenden Wahlkampfe. Linz, Pressver., 189L Octav. 

4927. Ebersberg Julius. Vater Radetzky. Charakterbild fär österreichische 

Soldaten. Prag, Bellmann, 1858. Gr.-Octav. 
492K 4929. Edibneher Ludwig. I. Die Entwicklung des Besitzstandes des 
Pastauer Bisthums in Oberösterreich und UnterÖsterreidi vom 8. bis 
zum 11. Jahrb. Mus. Fr. Car. Her. 29. IL Die Chronik der Stadt Steyr 
Tcrn Jak. Zetl 1612—1635. Mus. Fr. Car. Ber. 36. 

4930. — Die Politik der Herzoge von Baiern gegen Kaiser Karl V. und Ferdinand I. 

Gymn.-Progr. 2 Exempl. Linz, Gymnasium, 1869. Quart 

4931. Edlbseiier Max Dr. Der Bischof von Linz und der Protest des Dekanats- 

Qema von Steyr. Linz, lib. pol. Ver., 1870. Octav. 



2^0. Vn. G«icliichto Oetterrcibli-Uiifi^nt. 

4932. Edlllaeher Bliut Dr. Der oberöflteif. Landtag und die YerfasauDgatreuen 

Abgeordneten. Linz, Wimmer,' 1871. Octav. 

4933. Edelhart F. Ein Gang um und in die Stadtpfarrkirche von Eferding. 

Linz, Wimmer, 1888^ Octav. 

4934. Eder Jobann. Chronik der Orte Seelowitz und Fohrlitz. Brfinn, 1859. 

Octav. 

4935. Egger Josef Dr. Geschichte Tirols bis in die Neuzeit. 3 Bde. Inns- 

bruck, Wagner, 1872—1880. . Octav. 
— Egger. Siehe M4lhlfeld. 

4936. Ehrenspiegel Oesicrreichischer, das ist: Heilig und herrlicher Tugend- 

Wandel Bertholdi, Ersten Abbtens des Klosters Garsten O. S. Benedict!. 
Im Lande Ob der Ennss. Aus dem Latein in das Tetftsche versetzt, 
und verfast durch einen Priester und Professen allda. Anno 1701. 
Stevr, Auinger. Quart. 

4937. — Oesterreichs. Herausgeg. von Blasius Höfel, Peter R. v. Bohr und 

Alois Beitze. Wien, Gerold, 1886. Gr.-Octav. 

4938. 4939. Ehrlieh Karl. I. Ueber das Gebetbuch des Erdierzogs Mathias 

(1588) in der Mu8.«Bibliothek. II. Zur Genealogie des Joachim Eoz* 
müller. Graf v. Windhaag, dessen Heiratsvertrftge von 1627 und 1661. 
Mus. Fr. Gar. Ber. 16. 

4940. — Chronologischer Auszug aller Khevenhillerischen Oesterreich erwiesenen 

Dienste. Mus. Fr. Car. Zeitschr. 1844. 

4941. Eiehhom Ambr. P. Beyträge zur älteren Geschichte und Topographie 

des Herzogthums Kämthen. I. und U. Sammlung. 2 Bde. Klagenfurt, 
Leon, 1817—1819. Octav. 

4942. Einwanderung der Sachsen nach Siebenbürgen. HSstor. Festzng zur 

Feier derselben 24. August 1884. Geschichtlicher Aufsatz u. s. w. 
Hermannstadt, Comit^, 1884. Octav. 

4943. Einweihung Christliche, der Newgestifften VoLckenssdorffischea Erb- 

begräbnuss vnd daryber erbawten ansehlichen Kirchen, gehalten Mit 
vnd bey dem Leuchbegängnuss dess . . . H. Wolff. Wilh. Hl von vnd zu 
Volckhenssdorff .... mit Predigt von M. Daniel Hitzler, Prediger 
Augsp. Confess. 19. Juni 1618. Lebensbeschreibung desselben, beginnt 
mit beite 93 als eigenes Werk (Linz 1618). Die Seiten 1 bis 92 sind 
herausgerissen, die Biographie aber vollständig. 

4944. Ein Wort an das oberösterr. Landvolk. Linz, hb. pol. Ver., 1870. Octav. 

4945. Einzug Leopold I. in Steyer 1680. Lintz, Mayr, 1681. Folio. 

4946. Eisenbahn Bndweis — Linz zur Verbindung der Donau mit der Moldau. 

Herausgeg. vom Bauführer M. Schönerer. Tafel mit Karte der Bahn- 
strecke, Profilen, Abbildungen der Transportmittel und histor. Skizze. 
Folio. 

4947. Eisenhahn Linz — Omnnden als Fortsetisnng der Bahn Budweis — Linz. 

Herausgeg, vom Bauführer M. Schönerer. Karte, Profile, Transport- 
mittelj Einzelheiten des Oberbaus, histor. Skizze. Folio. 

4948. Eiben Arnold. Vorderösterreich und seine Schutzgebiete im Jalire 1524- 

Beitrag zur Geschichte des Bauernkrieges. Stuttgart, Kohlhammer, 1889. 
Octav. 

4949. Elvert Christ, de. Zur Alterthumskunde Mährens und Oesterr.-Schleaiens. 

Quart. 

4950. — Geschichte und Beschreibung der Kreis- und Bergstadt Iglau in Mähren. 

Iglau, Stadtgemeinde. Gr.-Octav. 

4951. — Die Vereinigung von Böhmen, Mähren und Schlesien zu Einem 

gemeinschaftlichen Landtage und Einer Centralverwaltung. Brunn, 
Wimmer, 1848. Octav. 

4952. — Die Culturfortschritte Mährens und Oesterr.-Schlesiens, besondere im 

Landbaue und in der Industrie. Brunn, Ges. f. Ackerbau, 18f)4. 
Gr.-Octav. 

4953. — Geschichte der Verkehrsanstalten in Mähren und Oesterr.-Schleaien. 

Brunn, 1855. Gr.-Octav. 

4954. — Mährische und Schlesische Chroniken: Dudik, Sammelchronik von 

Olraütz; Olmützer Chronik 1619—1621. P. R. v. Chlumecky, 
Brünner Chronik Ludwigs, d' Elvert, Iglauer Chronik Leupolds von 



Vn. Geschichte OeetetreiGh-Unf azns. 241 

Löwenthal. Weidlich, Chronik von Mähr.-Träbau; Chroniken von 
Schönberg, Prossnitz, Oatrau, Kremsier, Landskron, Wessely. Prziensky, 
fireigniase im Hradiacher Kreiae 1605 — 1656. Separatabdrücke von 
„Quellenachriffcen zur Geaohichte Mfthrena und Schleaiens". In einem 
Bande vereinigt Brflnn, Mähr. Gea., 1859— 1861 ff. Octav. 

4955, Elvert Chriat. de. Zur Geachichte dea Bergbauea und Hüttenweaena 

in Mähren und Oeaterr.-Schleaien. Brunn, Gka. f. Ackerbau, 1866. 
Octay. 

4956, — Neu-Brfinn, wie ea entatanden iat, und aich gebildet hat 1. Aeuaaere 

Entwicklung der Stadt (Weiteres nicht vorhanden.) Brflnn, Histor.- 
atat Sect, 1888. Octav. 

4957. — Gedenkblätter zu aeinem 90. Geburtatage. Brunn. Hiator. Sect., 1893. 

Gr.-Octav. 

4958, Emmert Anton. Geachichtliche DaratelJung der Erblandaämter in der 

geforsteten Grafschaft Tirol. Innsbruck, Sinch, 1838. Octav. 

— — Siehe Chmel. Der österreichische Geachichtaforacher. 

— Enenkel Füratenbuch. Siehe Megiserus und Siehe Lampel Jos. 

4959. Engel Joh. Chriat v. G^eschichte des Königreidis Ungern. 2 Bde. 

Tübingen, 1811. Octav. 

4960. Englmayr Math. Kurze Chronik von Badstadt Salzburg, Mayr, 1840. 

Kl.Octav. 
4961 Ena Faustin. Geschichte des Herzogthums Troppau. Beschreibung dea 
Oppalandea (Jägemdorf, Neiaae, Enclaven). Allgemeiner Titel: Daa 
Oppaland oder der Troppauer Kreis. 4 Theile in 3 Bdn. Wien, 
Gerold, 1835—1836. Octav. 

4962. Enss Caspar. Fama Austriaca. Eigentliche Verzeichnuaa denckwürdiger 

Geschichten, welche sich in den negst verflossenen 16 Jahren bis 1627 
zugetragen. Ulm, Brache!, 1727. Folio. 

4963. Entwarf der Constitutions-Urkunde. Kremsier, Staatsdr., 1849. Octav. 

4964. Erbfolge - Krieg Oesterreichischer 1740—1748. Kriegsgeschichtliche 

Abtheilung des k. u. k Kriegsarchivs. 1. Bd. I. II. Abtheilung. Mit 
Kartenbeilagen. Wien, Seidel u. Sohn, 1896. Lez.-Octav. 

4965. Erbbuldlgung. Beschreibung der ... in dem Erzherzogthum Oester- 

reich ob der Enns, so zu Lebzeiten des . . . Kaisers Ferdinand III. 

.... dem Fürsten u. Herrn Ferdinand III von denen gesambten 

Vier Landtständten diess Lands . . geleistet worden am 25. Juni 1652. 
Linz, Kümer, 1656. Folio. 

— Erbhaldignngs-Aetas im Herzogthumb Steyer. . . . Siehe Steyer. 

4966. Erhard Alex. Dr. Geschichte der Stadt Passau. 2 Bde. Fassau, Keppler, 

1862. Octav. Betrifld auch ein österreichisches, einst passau'schea Gebiet 

4967. Erinnerung Leaena- Würdige von Herrührung, Eirbau- und Benambsung . . . 

Wiena. Wien, Sischowitz, 1702. Folio. 

4968. — an daa 700jährige Jubelfest des sei. Berthold, ersten Abtes zu 

Garaten 1842. Linz, Haslinger, 1843. Octav. 

4969. — an daa Fest des 500jährigen Bestehens der bewaffiieten Bürgerwehr 

in Steyr. Photogr. Album. Wien, Steyrermühl. Duodez. 

4970. Erinnerungen eines österreichischen Veteranen aus dem italienischen 

Feldzuge der Jahre 1848 uud 1849. IIL Aufl. 2 Bde. (Schön hals.) 
Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1852. Gr.-Octav. 

4971. Erlnnernngsblütter an die Enthüllungsfeier des Monumentes zum 

Andenken der am 3. Mai 1809 hej dem Treffen zu Ebelaberg gefallenen 
österr. Krieger. Linz, Fink, 1890. Octav. 

4972. ErklSrong des für Karl VI. von Wien in der Stefanskirche aufgestellten 

Castri doloria. Wien, 1741. Folio. 

4973. Ernstes Wort in schwerer Zeit. Offener Brief an die kath. Geistlichkeit 

zunächst in Oberösterreich. Linz, Wimmer, 1870. Octav. 

4974. ErzSblttngen und Volkssagen aus den Tagen der Vorzeit Oberösterreichs 

und Salzburgs. Octav. 

4975. Erzehlang kurtze, was massen Obrister de Werth den Feindt im Stifit 

Bamberg bei Creissen geschlagen. Quart. 

4976. E. S. W- Ereignisse in der Festung Mantua im Jahre 1848. Wien» 

Gerold, 1849. Gr.-Octav. 

16 



242 ^^U< OcBchlcht« 0«itemidh*Uii|(ania. 

4977. £aro|Mi auf der Waagschaale oder das Staatsyerhältnia des Kaysere mit 

der Ottomanischen Pforte. 1V88. Kl.-OctBy. 

4978. £• T« M. An Oesterreiohs Jngend. Gedicht. Linz, Eurich, 1848. Octay. 

4979. Exner Wilh. Franz Prof. Dr. (Wiener Weltaumtellang.) Beitrilge zur 

Geschichte der Gewerbe und Erfindungen OesterreichB von der Mitte 
des 18. Jahrb. bis zur Gegenwart Herausgeg. von der General-Direction. 
Redigiert von .... I. fioh-Prodnction und Industrie. II. Ingeniear- 
wesen, wisseoschaftl. und musikal. Instrumentei Unterricht. In einem 
Bande. Wien, Braumüller, 1873. Octav. 

4980. Faber Virgilius P. Oesterr. Biumen-Gartens unverserte Lilien, das ist: 

Wundervolle Leben- und Tugend -Wandel dess heil Bertholdi, 

Ersten Abbtens dess Klosters (rarsten 27. Julij 1698. Steyr, Auinger, 
1699. Quart 

— Faber Zachftus. Siehe Acten zur Geschichte Böhmens und Oesterreicfas 

Nr. 20. 

4981. Fahnenweihe* Zur Vorfeier der der Nationalgarde von Linz 

Linz, 1848. Octav. 

4982. Falgi Job. Nep. Schwurgerichtsverhandlung: Oberösterr. lib. pol. Ver. 

contra Linz, lib. pol. Ver., 1872. Octav. 

4983. Falzeder Friedrich P., Benedictiner aus Kremsmünster. Leich- und Lob- 

Predig für Placidus, 74. Abt von St. Peter (Salzburg) 

28. Sept^ 1741. Salzburg, Dratzieher, 1741. Quart 

4984. Feil« Sonnenfels und Maria Theresia. Wien, SelbstverL, 1859. Octav. 

4985. Feldzag Bayerischer 1620 in Oberösterreich und Böhmen. 1621. Quart 

— Feigel Ant. Vikt. Siehe Lampel Dr. Jos.. 

4986. Ferdinand II. Monitori vnd Advocatori Mandaten wider die von denen sn 

Leiptzig versamblet gewesenen Churfürsten vnd Stftnnden beschlossene 
Werbung. Wien, Gelbhaar, 1631. Quart 

— — Siehe Reformationspatent. 

4987. Ferdinand III. Mandat gegen den französischen König wegen des unbe- 

fugten Kriegs in Teutschland. Nürnberg, 1636. Quart 

4988. — publicirtes Eklict, die generalem Amnestiam betreffende. Begensbnrg, 

Fischer, 1641. Quart. 

4989. Ferrarlus Guido S. Jes. De rebus gestis Engenii Principis a Sabaudia 

hello Italico libri IV. Aug. Vindel., Frib. Br., Wagner, 1754. Octav. 
• — Ferrero Gabr. Max. Siehe Journal d*un offider. 

4990. Fessler Bischof Dr. Die neue Aera. Erste bischöfliche Stimme über 

die konfessionellen Gesetze. Kathol. Stimmen aus Oesterrdch Nr. VIII. 
Wien, Gran, Sartori, 1868. Octav. 

4991. Fest-Feier zum 80. Geburtstage und zum öOjährigen ArmenvateisJubiläum 

des Herrn Job. Ck)nrad Vogel 1876. Linz, SelbstverL, 1882. Octav. 

4992. Fest-Nummer der Neuen Illustr. Zeitung. „Heil Rudolf und Stephanie." 

Wien, 10. Mai 1881. Gr.-Quart. 

4093. Festschrift zur Erinnerung an die Feier der Erhebung der Steiermark 

zum Herzogthume. Graz, Histor. Ver., 1880. Gr.-Octav. 

4094. — zur 600jährigen Gedenkfeier der Belehnung des Hauses Habsburg mit 

Oesterreich. 4 Exempl. Wien, Ver. für Landeskunde, 1882. Gr.-Octav. 

4995. — ' zur Feier des 500jährigen Jubiläums der Verleihnng des Markt-Privi- 

legiums an den Markt Weyer. Waidhofen a. d. Ybbs, Comune Weyer, 
1892. Gr.-Quart 

4996. Feuchtersieben Ernst Freiherr v. Dr. Rede zum Restaurationsfeste und 

5()jährigen Aufgebots-Jubiläum der Wiener Hochschule. Wien, Strauss, 
1847. Octav. 
4097. Feyfar Math. Maria Dr. Kurze Geschichte des Piämonstratenser Jung- 
frauen-Stiftes Doxan bei Leitmeritz in Böhmen. Dresden, Teubner, 1860. 
Octav. 

4008. Ficlcer Adolf. Herzog Friedrich II. der letzte Babenberger. Innsbruck, 

Wagner, 1884. Octav. 

4009. Ficquelmont E. L. Graf. Aufklärungen über die Zeit vom 20. M&rz bis 

4. Mai 1848. Leipzig, Barth, 1850. Gr.-Octav. 
5000, — Zum künftigen Frieden. Eine Gewissensfrage. Wien, Manz, 1856. 
Gr.-Octav. 



TD. GMcUckto Otttemlch^Vagamk 948 

-öOOl Fiedler Dom. Die weiland KhevenhaUenehe Majonttagrafschaft FVanken- 

burg und deren nAchate Umgebung in ihrer Beziehung zur TaterlAndischen 

Geschichte. 2 Theile in einem Bde. Wien, Mechit., 1860. Octav. 
-> Fieber. Siehe Joseph II. 
^5002, Fbeher Aloia Dr. Aus meinem Amteleben (Statthalter von Oberöster- 

reich 1848^1849). IL Aufl. Innsbruck, Wagner, 1860. Octav. 
^003, Fischer Engelb. Drei Bausteine für den Kirchenbau in Yiechtenstein. 

Wiener- Neustadt, Selbbtverl., 1879. Gr«-OctaT. 
^004. Flscher^Oonllet L. W. Oesterreieh und Ungarn. £än Wort zur Ver- 

Btflndigung. Frankfurt a. M., Postzeitung, 1861. Gr.-OctaT. 
^005. Fischer Max. Merkwürdige Schicksale des Stiftes und der Stadt Kloster- 
neuburg. 3 Bde. Wien, Kloster, 1815. Octav. 
^006, Fischhof Ad. Dr. Ein Blick auf Oesterreichs Lage. Wien, WalMshauser, 

1866. Gr.-Octav. 
-5007, Fitzlng Job. Heinr. Archi-triumphalis Austriae Currus. Oesterreichischer 

Ertz - Triumph -Wagen. Mit beygesetztem Stamm* und Zeitregister. 

Wienn, CosmeroT, 1668. Folio. 
■5008, Flzing Baimund P. Lob- und Leich- Predig ... für Marian Schirmer 

von Schinnthal, Abt von Heiligenkreuz 13. Juli 1705. Wien, Voigt, 

1705. Quart. 
^009. Fleischer Gg. Lebet wohl auf Nimmersehen l Epistel zum Angedenken 

der abgereisten Jesuiten am Freynberg in Linz an meine Glaubens- 

brfider. Linz, Schmid, 1848. Octav. 
-5010, FSldvArj Nikolaus v. Ueber die Entstehung der Gewohnheit, die 

ungarischen Königinnen zu krünen. Pest, Lanaerer, 1830. Quart. 
501L FSringer, Nekrolog Chmels. Nebst Verzeichnis der Schriften Chmels. 

Mündien, Histor. Ver. f. Oberbayem, 1859. Gr.-Octav. 
^012, Formula des Sentents So wider den gewesten Hoff-Cammer-Präsidenten 

Grafien Gg. Ludwig von Sintzendoiif in Lintz den 9. Oktober 1680 

anssgesprocben worden. Quart. 
^013, FossE Felix P. Leich- und Lobpredigt auf . . . Wilh. Freyherm von 

Ffirstenberg 5. Mai 1699 m Salzburg. Salzburg, Mayr, 1699. 

Quart 
^014. Fragen Zwei brennende, in Oesterreieh. März 1852. Wien, Manz, 1852. 

Octav. 
■Ö015, Franelscus Probst v. St. Florian, Sol Benedictinns od. Hellglantzender 

Sonnen -Planet dess Benedictinischen EUmmels An dem Gärstnerischen 

Himmel <l. i. Unvergleichl. Wunder- vnd Tugend -Strahlen dess Heil. 

Bertholdi .... Ersten Abbtens von Garsten in Ob. Oesterr. 

27. Juli 1704. Lintz, Bädlmayr. Quart 

^016, Franelseas I. Böm. Kaiser. Gebet eines Sterbenden im Jahre 1754 

verfasst Wien, Trattner, 1767. Octav. 
^017, Fraukl Ludw. Aug. Die Universität Wien, 1848. Gr.-Octav. 
^018, — Inschriften des alten jüdischen Friedhofs in Wien. Beitrag zur Alter- 

thumskunde Oesterreichs. Wien, 1855. Octav. 
M19. — Maria Theresia von Paradis' Biographie. Mit Vorwort von Anton 

Helletzgruber. Linz, Blinden-Institut, 1876. Octav. 
^020. Franz I* Uauptmomente, aus dem Leben .... Kaisers von Oesterreieh. 

21 Zeichnungen von Höchle, lithographiert von F. Wolf. In Atlas- 
form gebunden. Wien. Quer-Folio. 
^021, Franzens -Statue die, zu Graz enthüllt am 19. August 1841. Graz, 

Lampel, 1841. Quart. 
-5022, Fraiizky Fr. Jos. Theod. Bürgertreue. Versuch einer Geschichte der 

Bürger Brunns vom Jahre 1421 bis auf die Gegenwart. Brunn, Siedler, 

1798. Octav. 
-5023, FranzSsisehe Invasion. Französische Kundmachungen vom 15. und 

28. November, 3. und 4. December 1805, vom 13. Mai 1809, wovon 
zwei von Linz datiert sind. Folio. 

— Fräst J. Siehe Chmel. Der österr. Geschichtsforscher. 
^024, Freydal* Des Kaisers Maximilian J. Turniere und Mummereien. Unter 
Leitung des Franz Grafen FoUiot de Crenneville, herausgeg. von 
Quirin von Leitner. 3 Bde. Wien, Pisani, Holzhausen, 1880— 188'2. Folio. 

IG* 



244 ^I'* GMOfalchte Oesterr«lcli-Un|famt. 

5025, Freymlithipe Bemerkungren über das Verbrechen und die Strafe des 

Garde-Obristlieutenant Szekely von einem Freande der Wahrheit. 1786. 
Sedez. 

5026, Freymund der verdrossene vnd ynverschämte .... Verstummet durch 

Wahrmund vber das falsch entdeckte Wiennersche Cabinet 1683. Quart 

5027, Friedel Job. Briefe aus Wien verschiedenen Inhalts an einen Freund 

in Berlin. 2 Bde. 1. Bd. doppelt. Leipzig, Berlin^ 1783. Octav. 

5028, Friedenfels Amandus P. Qlonosus sanot Romedius de comitibus de 

Thaur Andek et Altae Quardiae Dominis, Vallis Ananiae in Tjrroli 

Apostolus nee non gloriosa domus comitum de Thun, calamo 

panegyrico exomata. Prag, Beringer, 1699. Folio. 

5029, Frledenssehluss Zwischen Kaiser und Sachsen. Wien, Gtelbhaar, 1635. 

Quart. 

5030, Friedensstimme £ine, an mein Vaterland Tirol (polit. Gedicht). Linz, 

Rauch, 1848. Octav. 

5031, Friedjnng Heinr. Der Ausgleich mit Ungarn. Polit Studie über das 

Verhältniss Oesterreichs zu Ungarn und Deutschland. IL Aufl. Leipzig, 
Wigand. 1877. Octav. 
■5032, FriesB Gottfr. Edm. Dr. Die Herren von Kuenring. Wien, 1874. 
Gr.-Octav. 

5033. — Geschichte der Stadt Ips. Wien, 1876. Gr.-Octav. 

5034. — Dietrich der Marschall von Pilichdorf. Gymn.-Progr. Gymn. Seiten- 

atetten, 1881. Octav. 

5035. — Studien Ober das Wirken der Benediktiner in Oesterreich für Kultur, 

Wissenschaft und Kunst. 5 Abtheilungen in einem Band. Waydhofen 
a. d. Ybbs, Halauschka. Gr.-Octav. 
— — Siehe Kerschbaum Ant. Dr. Geschichte des Bisthnms St Polten. 

5036. — Herzog Albrecht V. von Oesterreich und die Hussiten. Gymn.-Progr. 

Gymn. Seitenstetten, 1883. Octav. 

5037. — Herzog Albrecht I. und die Dienstherren von Oesterreich. Wien, 

Seidel, 1883. Octav. 

5038. — Königin Elisabet von Görz- Tirol, die Stammutter des Hauses Habs- 

burg-Lothringen. Wien, Ver. fQr niederösterr. Landeskunde, 1890. 
Octav. 

5039. — Die Stadt Waidhofen an der Ybbs im Frieden und im Kampfe. 

Waidholen, Stadtrath, 1892. Gr.-Octav. 

5040. Frieser Simändl. L&ndiä SittU: .... Ermahnung an seine Land ob 

der Ennssinche Mit -Gespann wider die Tyrannische Bayern zu fechten. 
1704. Folio. 

5041. Frischauf Ign. Versuch einer Beschreibung nebst Chronik Über Schloss 

Alt-Pernstein im Traunkreise. Kirchdorf, Luwy, 1893. Octav. 

5042. FrSbel Julius. Wien, Deutschland und Europa. Wien, Beck, 1848. 

Gr.-Octav. 

5043. Fuchs Gregor Dr. Abt Heinrich IL von Admont und seine Zeit Graz, 

LeuBchner, 1869. Gr.-Octav. 

5044. Fiirstenfeld. Die Privilegien von .... mit einer historisch-topographischen 

Skizze derselben und des Amtsbezirkes von J. 0. v. H. Mit lithogr. 
Beigaben. Graz, Ferstl, 1857. Octav. 

5045. Fürsten "Tages -Beschluss Wie derselbe von den Herrn Fürsten vnd 

Ständen in Ober- vnd Nider - Schlesien, Augspurgischer Oonfession zu- 
gethan . . . den 1. October in Bresslaw geschlossen worden. Anno 1619. 
Quart. 

5046. Fusrger Job. Jak. zu Kirchberg und Weissenhom. Spiegel der Ehren 

des Erzhauses Oesterreich oder ausfQhrliche Geschichtsschrift 

.... 1212—1519 „vor mehr als 100 Jahren verfasst von . . . Fugger; 
neu berauBgeg. von Sigm. v. Birken. In sechs Büchern (ein Bd.) Mit 
Kupfern. Nürnberg, Lndtem, 1668. Folio. 
0047. Fuhrmann Mathias P. Alt- und Neues Oesterreich oder Compendieuse 
Universal -Historie Von dem alt- und neuen, geist- und weltlichen Zu- 
Mtand dicROH Landes. 4 Tlicile. I. bis III. Tbeil doppelt vorhanden. 
Wienn, lleyinper, 1734—1736. Octav. 
— GUrtner Corbin. Siehe Zaun er Judas Thadd. 



Vn. Geschichte Oett^rrelch-Ungrarn». 245 

5048—5050. OaiBberffer Job. 1. Zur Geschichte milder Stiftungen in Ober- 
östeireich. Mus. Fr. Car. Ber. 19, 20, 22. 2. Der Krieg um die spanische 
Erbfolge. Zeitschr. 1842. 3. Der Aufstand des baierischen Landvolks 
gegen düe Kaiserlichen ebendaselbst. 

505L — Das k. k. akad. Gymnasium zu Linz in seinen sechs ersten Jahrzehnten 
Gymn.-Ptogt. Linz, Gymnasium, 1854. Quart. 

5052, — Geschichte des k. k. Gymnasiums in Linz. Mus. Fr. Car. Ber. 15. 

5053, Galantha A. Joan. Fekete de. Diplomataria sacra Ducatus Styriae. 

Viennae, Trattner, 1756. Quart 

5054, Gallas. Des Herrn Obristen Mathias .... Schreiben vom 31. May an 

Ertzherzog Leopold. 1630. Quart. 

5055, Oanabl Cfljrl. Beiträge zur Geschichte der Entwicklung der BaumwoU- 

Industrie in Vorarlberg, mit Beiträgen von W. Bhomberg, Bndolf 
Ganahl, S. Jenny. (Weltausstellung 1873.) Feldkirch, Ausstellungs* 
Comm., 1873. Octav. 

5056, Gärtner Edler t. Romansbrlick Anton. Geschichte des k. u. k. Infanterie- 

Begiments Erzherzog Karl Stephan Nr. 8. 3 Bde. 1. Bd. von Gärtner; 
2. Bd. von Frdr. Edler von Bernhardt; 3 Bd. von Franz Pollak. 
Mit vielen Bildern. BrQnn, Selbstverl. des Begiments, 1892. Octav. 

5057, Gatseher Leonhard. Drei Sagen aus der Geschichte Oesterreichs zur 

Zeit der Babenberger. Gymn.-Progr. Gymnasium Seitenstetten, 1879. 
Octav. 

5058, GebhardI Lud. Alb. Greschichte des Reiches Hungam. 3 Bde. Pest, 

Leyrer, 1802. Octav. 

5059, Gedeiikblätter an die am 12. bis 14. Mai 1879 in der Stadt Bied statt- 

gehabte Säknlarfeier der Vereinigung des Innviertels mit Oesterreich. 
2 Exempl. Bied, Gemeinde-Vorstehung, 1879. Octav. 

5060, Gedenkbucli zur Eröffnungsfeier des ungarischen Akademie - Palastes. 

Pest, Deutsch, 1865. Quart. 

5061, GefUlile am Altar des Vaterlandes. Auf die gegenwärtigen glucklichen 

Zeitereignisse für alle biederen Deutschen. Salzburg, 1814. Octav. 

5062, Geheime Besehlttsse der Wiener Kabinets-Konferenzen von 1834. Nebst 

Anhang: Die geh. preussische Denkschrift von 1822. Leipzig, Thomas, 
1848. Octav. 

5063, Geissau Ant. Ferd. v. Historisches Tagebuch des Erzhauses Oesterreich 

994—1780. Wien, Gräffer, 1781. Kl.-Octav. 

5064, Gelegenheitsgedichte zum Jahre 1848. 1. Das erste censurfreie Wort 

eines österr. Soldaten. 2. Der Bauer Hansjörgl und die Pressfreiheit. 
(F. X. Bidschof.) 3. Metternich, Deutschlands grösster Comödiant. 
4. Vox clamantis in deserto. (Haas.) 5. Das Volkslied. (J. Härdtl.) 
Flugblätter in einem Sammelbande. Octav. 

5065, Geminam Parelion, doppelte Sonne, bey Gelegenheit der Ver- 

mählung Josefs II. und Joaefa Maria von Bayern in Freysingen von 
den Herrn Studenten in einer Schlittenfahrt dargestellt 19. Februar 
1765. Wien, Schulz. Quart. 

5066, Gerber. Denkbuch der Krönung Ferdinands I. 0. September 1838 zu 

Mailand. Wien, Sollinger, 1838. Octav. 

5067, Gerbert Martin. Codex epistolaris Budolphi I. Bomanorum Kegis. 

St. Blasien, 1772. Folio. 

5068, Gerhart Friedr. Die Presse frei! Gedicht 15. März 1848. Wien, 1848. 

Gr.-Octav. 

5069, Gerstner Fr. Xav. Dr. Die Stellung Oesterreichs zum deutschen Bunde 

und zum Frankfurter Parlamente. Prag, Ehrlich, 1848. Gr.-Octav. 

5070, Gesehiehte derer k. k. Begimenter, deren Verfassung, Innhaber, Feld- 

züge u. s. w. Frankfurt a. M., 1762. Octav. 

5071, — Oesterreichische. 3 Bde. Wien, Kurzböck, 1779. Octav. 

5072, — der Beherrscher Oesterreichs und deren übrigen Abkömmlinge aus 

dem Habsburgischen Hause. 2 Bde. Wien, Binz, 1785 — 1788. Octav. 

5073, — Pragmatische, des Markgraflhums Oesterreich vom Anfang des Landes 

bis zum ansehenden Herzogthume. Wien, Ghelen, 17^8. Octav. 

5074, — der Vorderösterreichischen Staaten. 2 Theile. St. Blasien, 1790. 

Octav. 



346 Vn. CwcMcfcte O^ttuHUk üagiit. 

5(?7d. GeMhielite der k. k. Beghnenter seit ihrer Eirichtnng. Vob etnen 
Veteranen. Wien, Qräffer jun., 1791. Octav. 

5076. — Ausführliche, des Krieges zwischen Rassland, Oesterreioh und der 

Türkey und des daraus entstandenen nordischen Kriegs. Wieo, Oehler,. 
1791. Kl.-Octav. 

5077. — geheime, des YenchwÖrungs-Systems der Jakobiner in den Gsterr.. 

Staaten. London, 1795. Kl.-OctaT. 

5078. — Kurze, der ersten Einwanderung oberösterreichischer evangeliMlier 

GlaubeDsbrQder in ^Siebenbürgen. Hennannstadt, Filtsch, 1835. Octav. 

5079. — des k. k. Lanien-Infanterie-Regiments Nr. 29 C. Ritter ▼. SchönhaU 

1848-1849. Troppau, Trassier, 1851. Octav. 

5080. — der evangelischen Gemeinde zu Linz in Oberösterrddi. 9 Ezempt* 

linz, evang. Waisenstiftung, 18B2. Octav. 

5081. — der Grä. . Tauf kirchischen Fideicommiss -Angelegenheit, von Eman. 

Graf von Taufkirch aus denen Urquellen wider die Witwe des Grafen 
Guido von Taufkirch zu Haidenburg .... entworfen. Dermalen in 
Petitorio bei der k. k. Oberlandeshauptmannschafl in Linz. Folio. 

5082. — des k. k. Infanterie-Regiments Leopold II., König der Belgier Nr. 27. 

Wien, Selbstverl. des Regiments, 18&. Gr.-Octav. 

5083. OeMhiehte Oesterrelcfas« Tabelle. Verfasser u. Eigenthüner C Henop. 

Lithographie, reich ornamentiert nach V. Katzler. Wien, Henop, 
1856. Gr.-Folio. 

5084. Gesehlchts-BesehreiboBg der Belehnnng Kayser Carls V. vmb das 

Erzherzogthum Oesterreich etc. durch jrer Mjst. Bruder Ferdinand zu 
Hungern vnd Beham . . . 1530 zu Augspurg. Quart 

5085. Gesetz-AHikel des ungarischen Landtages 1847 — 1848, mit einem 

Anhang: Die Sanction der Union von Ungarn und Siebenbürgen durch 
Ferdinand V. Uebersetzt von Dr. Eduand Környei. Pest, LampeU 
186L Kl.-Octav. 

5086. Geusau Ant. Edl. v. Geschichte Oesterreichs. 2 Bde. Wien, Selbstverl.,. 

IHOO— 1801. Octav. 

5087. Crevay Ant. v. Urkunden und Acten zur Geschichte der Verhältnisse 

zwischen Oesterreich, Ungarn und der Pforte im 16. und 17. Jahrb. 
Gesandtschaften Ferdinands I. 2 Bde. Wien, Sdiaumburg, 1840. 
Quart. 

5088. — Itinerar Kaiser Ferdinands I. 1521--1564. Wien, Strauss, 184S. Quart. 
— — Siehe Chmel. Der österieichische Geschichtsforscher. 

5089. C^indely Anton Dr. Geschichte des 30jährigen Krieges. 1., 2., 3. Bd.: 

Der böhmische Aufstand. 4. Bd.: Die Strafdekrete Ferdinands II. und 
der pfalzische Krieg. Prag, Tempsky, 1869—1880. Octav. 

5090. — Die Gegenreformation und der Aufstand in Oberösterreich im Jahre 

1626. Wien, Akad. d. W., 1889. Octav. 

5091. — Geschichte der Gegenreformation in Böhmen. Heransgeg. vod 

Dr. Theod. Tu petz. Leipzig, Duncker und Humblot, 1894. Qr .-Octav. 

5092. Giomale dei fatti d' arme e delle operazioni accadute sotto Mantova 

e neir assedio di essa dal di 26. Marzo 1799. Milano, Gnerrini, 1799. 
Octav. 

5093. Giskra Minister Dr. und der oberösterr. Clerus. Katholische Stimmen. 

Wien und Gran, Sartori, 1868. Gr.-Octav. 

5094. Gitlbauer M. Erinnerunfi^en an Josef Gaisberger. Mus. Fr. Gar. 6er. SO. 

5095. Glaser Jul. Dr. Ueber die Spracheufrage in Oestenvich. Bede 13. Juni 

1871 im Abgeordnetenhause. Wien. Perles, 1880. Octav. 

5096. Gliilz Jakob. Nachrichten über die Feyer des 3w Jubelfestes der 

Rc'ormation in den österreichischen Ländern 1817. Wien, Gerold, 1818» 
Octftv 

5097. Gleich Alovs. Geschichte der k. k. Sudt Wienerisch-Neostadt Wien,. 

Linz, 1808. Octav. 
o09S. Glückselig Dr. Geschichte von Böhmen kompendiarisck bearbeitet Prag,. 

Spumv« 1853. Octav. 
5099. Gübel C. Drei Büder aus Wien im October 1848, nebst einer Skizze 

von G. Lanzedelli; Scenen aus den Kämpfen im October 1848 

darstellend. Wi?n, Paterno, 1848. Quer-Folio. 



VU. GMehlokte Oeatevrelch-Iliigan&s. 347 

— C^o^bel Job. Chronik yon Schäasburg 1514—1663. Si^e Kem^ny, 

Deatsehe Fundgruben der Gescbicbte Siebenbttrgens. 

5100. GSfger Franz S. Jes. F. Predigt bei der dtäg. „Leicb Besin^uss'« für 
(tie Kaiserin Eleonore, Witwe Leopold I., Linz, 22. Februar 1720. 
Linz, Leidenmayr, 1720. Quart 

5101—5109. CH^llerieh Aug. Flugacbriften: L Wie war's, wie ist's, wie wird's 
werden? II. Aufl. (1869). IL Ein offenes Wort an meine Landsleute 
(1869). in. Der deutsch - französische Krieg; die weltliche Herrschaft 
des Pabstes etc., „eine Weihnachtsgabe, dem deutschen Volke in 
Oesterreich gewidmet"" (1870). IV. Die Politik auP der Kanzel und unsre 
Lage (1870). V. Die Volksschule und die Lehrer (1871). VI. Zur Auf- 
klärung über die Petition des kathol. Volksvereins in Schulangelegen- 
heiten (1871). VII. Die Czechen in Oberösterreich (1871). VIIL Eine 
Volksvereinsgabe und die christliche Moral (1871). IX. Die oberösterr. 
Declaranten. Wels und Linz, Haas und lib. Ver., 1869, 1870, 1871. 
Octav. 

5110. OSth Gg. Dr. Das Joanneum in Graz, geschichtlich dargestellt Gratz, 

Ijeykam, 1861. Octav. 

5111. GrabdenkmBler die, von St Peter und Nonnberg zu Salzburg. Mit Stein- 

drucktafeln. Von Dr. W. Walz, Kart v. Frey. I. bis IV. Abth. des 
1. Theiles. 2. Theil: Culturhistorische Bedeutung der Grabdenkmäler. 
Alles in einem Bande. Salzburg, Endl, 1867, 186S, 1871, 1874, 1875. 
Gr.-Octav. 

5112. Orabsehriften. Geburtr und Sterbejahre der Sprossen aus dem 

Allerdurchl. Erzhaus von Oesterreich welche in der Kapuziner- 
Gruft .... im Herrn ruhen (bis 1763). Wien, Ghel., 1768. Quart. 

5113. — aus vielen Theilen Oberösterreichs. Fascikel mit Zeichnungen, Notizen, 

Photographien u. s. w., mit speciellem Catalog der Orte, wo sie sich 
befinden oder befanden. Folio. 

5114. — 1. Aus dem Innkreise, 2. dem Hausruckkreise, 3., 4., 5., 6. aus ver- 

schiedenen Gegenden Oberösterreichs, nebst Skizzen von heraldischen und 
architektonischen Grabzierden. Sechs Notizbücher. (Jonvolut Folio. 

5115. Gradl Heb. Die Chroniken der Stadt Eger. Prag, Ver. der Deutschen, 

1884. Octav. 

— Grafflus Job. Siebenbürgischer Ruin 1658—1661. Siehe Kem^ny. 

5116. Graf R. Die Entstehung der österr. Monarchie. Gymn.-Progr. Klagen- 

furt, Gymnasium, 1852. Gr.-Quart 

5117. Gregorlus Thomas Bischof. Anrede nach der feyerlichen Grundstein- 

Legung auf dem Niederhart bey Linz 10. April 1831. (Beginn der Anlage 
der Maximilianischen Befestigung mit Thürmen). Linz, Huemer, 1831. 
Octav. 

5118. Gretheu Rudolf. Die politischen Beziehungen Clemens VII. zu Karl V. 

in den Jahren 1523 — 1527. Hannover, Selbstverl., 1887. Gr.-Octav. 

5119. GretxmiUer Fr. v. Geschichte Oesterreichs. 4 Bde. Wien, Schrämbl> 

1810—1824. Octav. 

— Giiesinger Th. Siehe Schwabenzug 1863. 

5120. Grlllnberger Otto Dr. Die ältesten Todtenbücher des Cistercienserstiftes 

Wilhering in Oesterreich ob der Enns. Graz, Styria, 1896. Octav. 

5121. Groeber G. Geschichte der Vorzeit der Stadt Feldsberg (Veltspurc). 

iNikolsburg, Gymnasium, 1869. Octav. 

5122. — G^chichte der Vorzeit der Stadt Feldsberg (Veltspurc) 

zusammengestellt für den Verein für Landeskunde. 1880. Octav. 

5123. Grois Viktor. Geschichte des k. k. Infanterie-Regiments Nr. 14 Gross- 

herzog Ludwig III. V. Hessen und bei Rhein. Linz, Verlag des Regiments. 
Octav. 

5124. Gronsehmied Emerich. Die Einwanderung und Ansiedlung der aus Ober- 

österrißich in die Marmarosch versetzten Kolonisten. Mus. Fr. Gar. 
Zeitschr., 1844. 
6125. Gross Jakob. Chronik von Siinbach am Inn. („Verhandlungen'* des 
histor. Ver. für Niederbayem. 1. Bd.) Landshut, Zabuesnig, 1864. 
Octav. Wegen der vielen Beziehungen zu Braunau hier eingereiht. 



248 vn. Geschichte Oeitorrdch-Ung^amt. 

5126. Gross -Hofflnger A. J. Dr. Leben» Wirken und Tod Kaiser Franz I. 

sammt Beschreibung der Trauerfeierlichkeiteu. Stuttgart, Brodhag, 1835. 
Octav. 

5127. — Lebens- und Begierungsgeschichte Josephs II. und Gemälde seiner 

Zeit. Lieferung 1 bis 4 des L Bd. Stuttgart, Brodhag, 1835. Octav. 

5128. — Historische Darstellung der Allein - Regierung Josefs U. Stuttgart, 

Leipzig, Rieger, 1837. Octav. 

5129. — Geschichte Josefs U. Leipzig, Lorck, 1847. Octav. 

— Grttnbeck. Siehe Chmel. Der österr. Geschichtsforscher. 

5130. Grundideen der Politik der österreichischen Monarchie. Frankf. a. M., 

1815. Octav. 

5131. GrundsStze der Strategie, erläutert durch die Darstellung des Feld- 

zuges 1796 in Deutschland. Mit Karten, Plänen und Tafeln. (Erzherzog 
Karl). Wien, Milit. Zeitschr.. 1862. Gr.-Octov. 

5132. G'stanzln Politische. Linz, Wimmer. Octav. 

5133. Gnaldo Priorato Gal. Conte. Historia delle guerre di Ferdinando IL 

e Ferdinando lU. Imp. e del R^ Filippo lY. di Spagna contro Gustave 
Adolfo e Luigi XIII. 1630—1636. V. Aufl. Venezia, ßertani, 1653. 
Quart. 

5134. Gualdo Priorato Aleazzo. Historia di Leopoldo Cesare. 3 Bde. Vienna, 

Haique, 1670—1674. Folio. 

5135. Guillimaiinus Franc. Habsburgiaca seu de antiqua et vera origine Domus 

Austriae, vita et rebus gestis comitura Vindobonensium seu Alten- 
burgiensium, inprimis Habsburgiorum libri VII, ein Bd. 2 EzempL 
Ratisbonae, Seidel, 1696. Quart. 

5136. Gusbeth Chr. und Hermann Fr. Die Grabdenksteine in der Westhalle 

der evang. Stadtpfarrkirche in Kronstadt. Sonderabdruck aus dem 
Gymn.-Progr. 1885 — 1886. 2 Tafeln. Kronstadt, Selbstverl., 1886. 
Quart. 

5137. Gutachten Ein zwar älteres, aber immer noch zeit^emässes in Sachen 

der Jesuiten. Gelegentlich des Antrages auf Ausweisung. Linz, Korb, 
1874. Octav. 

5138. Guyard Clem. v. Das Geschlecht der Guyard von St. Julien. Histor. 

Skizze. Gmunden, Selbstverl., 1859. Gr.-Quart. 

5139. H * * Erzählung nebst Grundrissen der Belagerung der Festung Schweidnitz 

durch die preuasischen Truppen vom 7. August bis 9. Oktober 1762. 
Hannover, Schmidt, 1774. Octav. 

5140. Habison Wilh. Dr. Die politische Haltung des Bischofs von Linz, 

F. J. Rudigier, von 1858 bis zur Gegenwart. II. Aufl. Linz, lib. polit 
Ver., 1870. Octav. 

5141. Habsbnrg- Lothringen Kaiserhaus Das. Genealogische Tafel seit Maria 

Theresia; entworfen von Em. Störk. Alphabetisches Verzeiclinis 
sämmtlicher Glieder des Kaiserhauses; die im Jahre der Ausgabe 
lebenden roth gedruckt Wien, Hügel. Gr.-Folio. 

5142. Habt Acht! Ein Mahnruf an die Vorarlberger. 1867. Octav. 

5143. HUufler Jos. Historisch - Geographisches Tableau des Oesterr. Kaiaer- 

staats nebst Stammtafel der österr. Regenten und historischer 

Karte. Wien, Beck, 1840. Gr.-Quer-Folio. 

5144. Hageoius Wenzeslaus. Böhmische Chronica aus der Böhmischen in die 

Deutsche Sprache mit besondern Fleiss transferieret durch Job. San del 
Zluticensem. 2 Bde in einem. Mit Holzschnitten. Fehlendes Titel- 
blatt nebst dem Anfange der Vorrede handschrifUich ersetzt Brfix, 
Weidlich, 1596. Folio. 

5144a. — Dieselbe. Neue Auflage mit Registern. Ein Band. Mit Titelknpfer, 
ohne Holzschnitte. Nürnberg, Endter, 1697. Folio. 

5144b. — Dieselbe, ohne Titelkupfer. Leipzig, Fritsch, 1718. Folio. 

5145. Hagn Tbeodorich P. Das Wirken der Benediktiner-Abtei Kremsmünster 

für WiascDschaft, Kunst und Jugendbildung. Ein Beitrag zur Literatur- 
und Kulturgeschichte Oesterreichs. Linz, Haslinger, 1848. Octav. 

5146. — Urkuudenbuch f. d. Geschichte des Benediktinerstiftes Kremsmünster, 

seiner Pfarreien und Besitzungen i. d. Jahren 777 — 1400 sammt Anhang. 
Kremsmünster, isr)2. Octav. 



VII. Geschichte Oestenreich-Unsfamt. 249 

5147, Hahn Leop. Freih. y. 1. Lied beim EiDmarsche des Baron Klebekischen 

Linien-InfaDterie-Beg. 1809. 2. EmpfindungeD der Bewohner Linz beim 
Einmarsch des k. k. österr. Militärs 6. und 9. Jftnner 1810. 3. Ge- 
ainnnngen etc. am 6. Jänner 1810. Linz, Kastner, 1809—1810. Oetav. 

5148, Hamilton Qraf. Relation über den Entsatz von Turin 1706. Flugblatt 

1706. Quart 

5149, Hammer Jos. v. Denkmal auf das Grab der beyden letzten Grafen von 

Purgstall. Wien, Strauss, 1821. Gr.-Octav. 

5150, Hammerle Alois Jos. Auszug des Tagebuches von allen merkwürdigen 

Begebenheiten und unterschiedlichen Gebräuchen, so sich in Salzburg 
17& — 1748 ereignet haben. (Schulerinnerungen). Von F. Ueidrich 
Pichler, herausgeg. von ... 1. Jahrg. October bis December 1745. 
Sep.-Abdruck der Salzburger Zeitung. Salzburg, Selbstverl., 1887. 
Sedez. 
515L HandInngs-EinversiRnduiss zwischen der Ottomanischen Pforte und dem 
k. k. Hofe. (Send- oder Verbindlichkeits-Akte vom 24. Februar 1784.) 
Wien, Rötzl, 1804. Octav. 

5152. Hans-JSrgel. Das Patent vom 4. März 1849 über die Aufhebung des 

Unterthanbandes. Wien, Dimböck, 1849. Octav. 

5153. Hauthaler Chrisostomus P. Fasti Campililienses tom. 2. I. Propyleum 

Fastorum s. Elogia X geneal. bist, priraornm Marchionum et Ducum 
Babenbergenaium. 11. Fasti secul. XIII. Lincii, liger, 1747. Folio. 

5154. — Recensus diplomatico-genealogicus Archivii Campililiensis. 2 Bde. 

2. Exempl. in einem Bande. Viennae, Beck, 1819 — 1820. Folio. 

— — Siehe Ortilo Fr. Notulae. 

5155. Hardtmoth Johann Baptist. Die Abteien Oberösterreichs und Salzburgs. 

Verfasst für die reifere Jugend. Wien, Pichler, 1858. Octav. 

5156. Hartenschneider Ulrich P. Historische und topographische Darstellung 

des Stiftes Kremsmünster in Oesterreich ob der Enns. Aus den Stifts- 
qoellen gezogen, geordnet, berichtigt und bis auf das gegenwärtige Jahr 
fortgesetzt. 2 Exempl. Wien, Doli, 1830. Octav. 

5157. Härtung Fr. Ig. HoroRCopus gloriae et felicitatis Austriacae in primae 

Magnitudinis astro Divo Leopoldo panegyrice descriptus. Viennae, 
Heyinger, 1709. Folio. 

5158. Haram Pet. Dr. Die erste Session des österr. Beichsrathes. Drei Vor- 

träge. Innsbruck, Wagner, 1863. Octav. 

— Hang zu Freystain Hans. Siehe Hungeru-Chronica. 

5159. Hanser Karl Bar. Kärntens Karolingerzeit von Kaiser Karl dem Grossen 

bis Heinrich I. 78H — 918. Neu nach Quellen bearbeitet. Klagenfurt, 
V. Kleinmayr, 1894. Octav. 

5160. Hecht Ferd. Dr. Das Homilar des Bischofs von Prag. 12. Jahrb. 

Prag, Mercy, 1863. Quart 

5161. Heer Das von Innerösterreich unter Erzherzog Johann im Jahre 1809 

in Italien, Tyrol und Ungarn. Von einem Stabsofficier desselben. 
Leipzig, Alten bürg, Brockhaus, 1817. Octav. 

5162. Heinrieh Albin. Versuch über die Geschichte des Herzogthums Teschen. 

Teschen, Prochaska, 1818. Octav. 

5163. Helfert Jos. Alex. Freih. v. Huss und Hieronymus. Studie. Prag, Calve, 

1853. Gr.-Octav. 

5164. — Mistr Jan Huss aneb po5Ätkov6 cirkevniho rodzvqjen^ v CechÄch. 

Prag, Museum, 1857. Gr.-Octav. 

5165. — Eme patriotische Rüge und ein Bruchstück aus Slawatas grossem 

G^schichtswerk. Wien, Selbstverl., 1859. Octav. 

5166. — Die Gründung der österr. Volksschule durch Maria Theresia. Prag, 

Tempsky, 1860. Gr.-Octav. 

5167. — Die Schlacht bei Kulm 1813. Wien, Staatsdr., 1863. Gr.-Octav. 

5168. — Fünfzig Jahre nach dem Wiener Congresse von 1814—1815. Wien, 

Czermak, 1865. Gr.-Octav. 

5169. — Feldmarschall Fürst Carl Schwarzenberg und der russische Feldzug 

im Jahre 1812. Wien, Schweiger, 1866. Gr.-Octav. 

5170. ~ Maria Louise, Erzherzogin von Oesterreich, Kaiserin der Franzosen. 

Wien, Braumüller, 1873. 



250 ^11- G<nrbk.hf OmUarwtichAJngaxu*. 

617L Helfert Jos. Alex. Freih. v. Der ungarische Winterfeldzng und die 
oktroyirte Verfassung December 1848 bis März 1849. 3 Bde. Prag, 
Tempsky, 1876—1886. Gr.-Octav. 

6172. — Die Wiener Journalistik im Jahre 1848. Wien, Mans, 1877. Octav. 

Ö173. — Der Wiener Parnass im Jahre 1848. Wien, Manz, 1882. Octay. 

6174. — Maria Karolina von Oesterreich, Königin von Neapel und SizUieo. 

Anklagen und Vertheidigung. Wien, Faesv, 1884. Gr.-Octav. 

6175. Herehenhahn Job. Christ. Geschichte der Oestreicher unter den Baben- 

bergem. Leipzig, Cnisius, 1784. Octav. 

6176. Hermanii Heinr. Handbuch der Geschichte des Herzogthums Kftmten 

seit der Vereinigung. 2 Bde. Klagenfurt, Leon, 1848— 185B. Octav. 

6177. Herois de Guioobaldi 8tarhembergii fortitudine, consilio, religione 

laudatio funebris. Viennae, Heyinger, 1737. Octav. 

6178. Herrgott Marq. Genealogia diplomatica Augustae Gentis Habsburgicae. 

3 Bde. Viennae, Kaliwoda, 1737. Folio. 

6179. Heyl Job. Adolf. Gestalten und Bilder aus Tirols Drang- und Stunn- 

periode. Innsbruck, Wagner, 1890. Octav. 

6180. Heyrenbaeh Jos. Ben. Grundsfitze der älteren Staatsgeschichte Oester«* 

reichs. Linz, Pramsteidel, 1776. Kl.-Octav. 

6181. H. Gr. G» Worte eines Landmanns von der Taja an alle Bärger 

Oesterreichs. Znaim, Fournier, 1848. Gr.-Octav. 

6182. HIersch Ant. Zur Kulturgeschichte der Gegenwart. Linz, SelbstverL, 

1867. Octav. 

— Hilarius Litom. Siehe Mi Hau er Max. 

6183. Hilleprand Gerard 8. Jes. P. Monumenta virtutis Austriacae Carolo VI. 

inscripta. Wien, Univers., 1717. Kl. -Octav. 

6184. Hiptmalr Math. Dr. Geschichte des Bisthums Linz. Linz, Haslinger, 

1885. Octav. 
6186. — Franz Josef Rudigier. Ein Bild seines erbaulichen Lebens und 
Sterbens. Linz, Tbeol. Quartalscbr., 1885. Octav. 

6186. Hirn Jos. Dr. Rudolf von Habsburg. Eine Erinnerung an dessen 

Krönung. Wien, Braumfiller, 1874. Gr.- Octav. 

6187. — Erzherzog Ferdinand II. von Tirol. 2 Bde. Innsbruck, Wagner, 

1885—1888. Gr.-Octav. 

6188. Hirsch Mich. Christian. Greschichte des Hussitenkriegs und des Gon- 

ziliums zu Basel von Jakob L'enfant 4 Bde. Pressburg, Landerer, 
1783. Kl.-Octav. 

6189. Hirschhorn Georg Haubenreich v. Stammbaum des Hauses Oesterrsich 

bis Rudolf IL Frankf., Harnisch, 1598. Octav. 

6190. Hirtenfeld Dr. Vor hundert Jahren! Erinnerung an Olmütz und seine 

ruhmvollen Vertheidiger. Wien, Auer, 1858. Octav. 

6191. Historia Ducum Stvriae ded. Carolo VI. a. S. J. Graetz. Graedi, 

Widmanstädten, 1728. Folio. 

6192. — Beformationis Religionis in Styria, Carinthia et Camiolia excerpta 

ex Marci Hansicii Germania Sacr. Tom. II. Enthaltend 2 Briefe des 
Georg Stobftus de Palmaburgo, Erzbischof von Lavant, an Erzhersog 
Karl und Ferdinand. Clagenfurti, Kleinmayer, 1769. Kl.-Octav. 

6193. Hitzinger Hans R. v. Dr. Leben, Wirken und Stipendieustiftnng des 

Joachim Grafen von und zu Windhag. Wien, Konegen» 1882. Octav. 

6194. Hochmeister Adolf v. Leben und Wirken des Martin Edler v. Hoch- 

meister, königl. Rath. Hermannstadt, SelbstverL, 1873. Octav. 

— Hoehstetter P. Siehe Schwabenzug 1863. 

5195. HochzeitsJubilSom kaiserliches, 1879. Gesammelte Zeitungsnachrichten 

über die Feier in Oberösterreich. Fascikel. 

— HSfel Blas. Siehe Ehrenspiegel. 

5196. Heller Dr. Ansprache an die General -Versammlung 29. Mai 1867. 

Prag, Ver. d. Deutschen in Böhmen, 1867. Gr.-Octav. 

5197. HSltzl Job. Jak. Leichpredig .... für Maria Francisca .... Grftfin 

von Enckevoert, geb. Gräfinn von Hohenems etc. 9. Februar 1705. 
Krems, Walter, 1705. Quart. 
6198. Holenia. Politische Briefe aus Oesterreich. Linz, SelbstverL, 1865, und 
Wels, Haas, 1872. Octav. 



yjL GcMhielrte 0«tfe«nldi*1lngans. 261 



5199, SopfM Otto Helmnth. Kaiser Mwrimilim 11. ond der KompromiM- 

Katholmsmas. Müachen, Rie^r, 1895. Ootav. 
-* florftwitz Adalbert. Siebe Sailer Heinr. Friedr. 

5200, HorniAyr Jos. Freih. y. Oesterreichischer Plutarch od« Leben und 

Bildoiase alto Begenten, der berOhmtesten Feldherren, Staatam Anner, 
Gel€Übrten und Künstler des Merreichischen Kaiserstaates. 20 Bändchen 
in 10 Bdn. Wien, Doli, 1807—1814. OcUt. 

5201, — Wiens Geschichte und seine Denkwürdigkeiten. 9 Bde. Wien, H&rter, 

1835. Octav. 

5202, H — th. Zum Bau eines neuen Museums in Linz. Linz, Tages-Post, 

1878. Kl.-Octav. 

5203, Httber Alfons Dr. Die Zeit der ersten Habsburger von Albrecht I. 

bis Rudolf IV. Wien, Prandel, 1866. Octav. 

5204, — Die Elntstehnngszeit der österr. Freiheitsbriefe. Separatabdruck. Wien, 

Akad d* W. Octav 

5205, — Geschichte Oesterreichs. 5 Bde. Gotha, Perthes, 1885, 1892, 1895. Octav. 

5206, — Oesterreichische Beichsgeschichte. Geschichte der Staatsbildung und 

des öffentlichen Rechts. Prag, Tempsky, 1895. Octav. 

— Haber Fr. Xav. Siehe C a s p a r i s Aktenmftssige Geschichte der salz- 

burgischen Emigration. 

5207, Hvber Jos. Geschichte von Ansfelden. Braunau, Stampfl, 1883. Octav. 

5208, Huber Karl. Die Einführung und Verbreitung der Buchdmckerkunst 

in Linz und Oberösterreich. Linz, Selbstverl., 1888. Octav. 

5209, Hueber Philibertus O. S. Ben. Austria ex archivis Mellicensibus illustr. 

libri tres. Lipsiae, Gleditsch, 1722. Folio. 

— HOttel Simon. Siehe Dr. L. Schlesinger. 

5210, Hnldignngs-Acte fQr Kaiser Franz I. nach Uebemahme des Salz- 

bnrgischen Landes, z. B.: Gedichte der Schuljugend 1816; Empfindungen 
eines deutschen Bürgers im Salzburgerlande am Huldigungstage 12. Juni 
1816, beide in Versen; Huldigungsschrift von Neumarkt, in Versen, 1816; 
Resultate des ngrossen Erbhuldigungs-Freischiessens** in Salzburg vom 
13. bis 22. Juni 1816. Folio. 

5211, Hungern Chroniea der . . . inhaltend, wie sy anfengklich in's Land 

kommen seind, mit anzaigung aller jrer Künig, und was sy namhafiliges 

fethon haben. (Von Attila bis Ludwig f 1527.) Deutsch von Hans 
[aug zu Freystain. Augsburg, Ulbart, 1536. Quart. 

5212, Hvnolstein Paul Graf Vogt de. Correspondenz der Königin Maria 

Antoinette 1770—1792. Brunn, Bohrer, 1864. Octav. 

5213, Harter Friedr. v. Philipp Lang, Kammerdiener Kaiser Budolfs IL Eine 

Criminalgeschichte. Scnaffhausen, Harter, 1851. Octav. 

5214, — Geschichte Kaiser Ferdinands IL 4 Bd^. Schaffhausen, Hurter, 

1857—1864. Octav. 

5215, Hyst Nico!. Bell. Gustavi Adolphi . . . wie Ludwigs XIII. wider . . . 

Ferdinandum II. u. III vorgenommene Kriegs-Expedition. . . . 

Franckfurt, Schönwetter, 1640. Folio. 

5216, JSkel Jos. Dr. Zur Geschichte der Wiedertäufer in Oberösterreich, be- 

sonders in Freistadt. Mus. Fr. Gar. Ber. 47. 

5217, — Geschichtliches über die Gotteshäuser der Stadtpfarre Freistadt (Ober- 

österreich). Gymn.-Progr. Freistadt, Gymn., 1885—1886. Octav. 

5218, — Kirchliche und religiöse Zustände in Freistadt während des Reformations- 

Zeitalters. Gymn,-Progr. Freistadt, Gymn., 1889—1890. Octav. 

5219, — Geschichte des k. k. priv. uniformierten Bürgercorps in Freistadt. 

Freistadt, Seidler, 1892. Octav. 

5220, — Geschichte des Gymnasiums in Freistadt. I. Vorgeschichte. IL Die 

ersten 25 Jahre seines Bestandes 1867—1892. Geschichtlicher Theil. 
(StaHsdsoher Theil 1894.) Gymn.-Progr. Freistadt, Gymn., 1892—1894. 
Octav. 

5221, Janitseh Aemil. Geschichte der Entstehung und des Wachsthums der 

deutsch-Österreichischen Monarchie. 10 Bde. Ein zweites Exempl. in 
7 Bde. gebunden. Wien, Rehm, 1805-1807, St. Polten, 1828. Octav. 

5222, — Kurs gefasste Geschichte des uralten Benedictinerstifts Göttweih. 

Wien, Strauss, 1820. Duodez. 



252 ^^- Geschichte Oeaterrdch-Uim^amt. 

5223, Janko Wilh. Edler v. Dagobert SigmuDd Beichsgraf von Wurmser, 

k. k. Feldmarachall. Wien, Milit. Zeitachr., 1878. Gr.-Octay. 

5224, Jaques Heinr. Dr. Oesterreichs Aeussere Politik in und nach dem 

Kriege. Wien, Manz, 1870. Octav. 

5225, J. A. S. Zur dritten Jubel-Feyer von der Wallfahrtekirche zu Unserer 

lieben Frau in Armstorf bei Laufen 1820. Salzburg, Duyle. Kl.-Octav. 

5226, J. B. Die Unzufriednen in Wien mit Josephs fiegiening. 1782. 

Octav. 

5227, J. C. H. Lebensbilder aus der Vergangenheit. Beitrag zu einem Ehren- 

spiegel der Steiermark, besonders der Stadt Marburg. Graz, Leyrer, 
1863. Octav. 

5228, Jetzt oder nie« Mahnruf eines Oesterreichers. Wien, Hfigel, 1876. 

Octav. 

5229, J» F. Das Leben des geb. Kabinets- und Staatsrathes Johann Franz 

Thadd. von Kleinmaym. Wien, Grund, 1848. Gr.-Octav. 

5230, J. G. Nekrolog auf Josef Chmel. Linz, Eurich. Octav. 

523L — Nekrologe: 1. auf Ferdinand Mayr, reg. Chorherr von St. Florian, 
Pfarrer zu Feldkirchen; 2. auf Friedr. G. Mayer, Probst zu St Florian. 
Linz. Eurich, 1859. Gr.-Octav. 

5232, J. M. L. Wahrhaffter Beriebt, Was sich Zeit wehrend Türckischer 

Belagerung .... Stadt- Wienn Anno 1683 in Stifft Closterneuburg Biss 
zu Ende gemeldter Belagerung Merkwürdiges zugetragen und wie 
selbiges durch die Gnade Gottes erhalten wollen. Wienn, Voigt, 1684. 
Quart. 

5233, In Memory of Ernst Krackowizer. New- York, Putman's Sons, 1875, 

Octav. 

5234, luttviertler Feier des Jahres 1879. Zeitungsberichte, gesammelt: Linzer 

Zeitung, Tages-Post, Heimat, Wiener Illustrierte, Bieder Wochenblatt 
Folio. 

5235, Innvlertlerfest das ... in Obemberg 1879. Linz, 1879. Octav. 

— Inschriften im Dome zu St. Stephan in Wien. Siehe A. B. v. Perger. 
Ebendort: „Baugeschichte des Domes''. 

5236, lustallazion feierlicne Heinr. Beichsgrafen von Bottenhan zum Gubemial* 

Präsidenten und Oberstburggrafen in Böhmen. Linz, Feichtinger. 
Kl.-Octav. 

5237, Interregnum Oesterreichisches . . . oder Staatsgeschichte der Länder 

Oesterreich, Steyer, Krain und der Windischen Mark von dem Todfalle 
Friedrich des Streitbaren bis auf Einsetzung der neuen Herzoge des 
Hauses Habsburg, mit Urkunden erwiesen und ausgeführt Wien, 
Ghelen, 1773. Quart 

5238, Johannes Dr, Prophezeiungen der berühmtesten Propheten und Seher 

über das Papsttbum und die Jesuiten, über Frankreich, Deutschland, 
England . . ., über die Oesterreich ische Monarchie. Mit Holzschnitten. 
(Volksbuch.) Wien, Ueberreuter, 1848. Gr.-Octav. 

5239, Jobann von Oesterreich. Aus dem Tagebuche Erzherzogs . . . 1810 

bis 1815. Herausgeg. von Dr. Fr. Bitter v. Krones. Innsbruck, 
Wagner, 1891. Octav. 

5240, Joseph II. Eine Skizze. Leipzig, Bartholomäi, 1786. Kl.-Octav. 

5241, — Ein Versuch von Fischer. Aus der Deutschen Monatschrift April 

1790. Octav. 

5242, — Biographische Skizze. Kl.-Octav. 

5243, — Erinnerung an seine Staatsbeamten 1783. Wien. Trattnem. 

5244, — Vor Minos Bichterstuhl. Frankfurt, Leipzig, Weimar, 1791. 

5245, — Neu gesammelte Briefe. „Konstantinopel, Geheime Hof buchdruckerei.'' 

Kl.-Octav. 

5246, Josephinische Curiosa oder ganz besondere Persönlichkeiten, G^heimnisae, 

Details, Aktenstücke und Denkwürdigkeiten der Lebens- und Zeit- 
geschichte Josefs II. Wien, Klang, 1848. Octav. 

5247, Josephus König, Wie derselbe durch eine freye und ordentliche Wahl«. . 

erwählet worden. Beschreibung der Krönung 26. Jftnner 1690. Propo- 
sition desselben an die Churfürsten. Abreise von Augspurg und Ankunft 
in München. Augspurg, Koppmayer, 1690. Quart. 



VU. GMClkichte OMtenrQlch-Unsrarnt. 2Ö3 

5248, Journal Ober»- und Nieder Enserisch, wie auch Böhemisch was 

nach dem zu Ulm zwischen den Catholischen and linierten Protestieren- 
den Onrf&rsten etc. anfgerichten Vertrag sich .... zugetragen. (Feldzug 
in Böhmen 1620, Operationen in Oberöstenreich; Schlacht am weissen 
Berg etc.) Mit 2 harten. 2 Exempl. München. Sadeler, 1621. Quart. 

5249, Joamal d'un oflficier de la brigade de Savoie sur la campagne de 

Lombardie par Ghibriel Maximilien Ferrero. Turin, 1848. Octav. 

5250, J. R. W. Verzeichnis der Abgeordneten zur constituireoden Beichs- 

versammlung in Kremsier. Kremsier, Hofdr., 1848. Octav. 

5251, 5252. J** S^ 1. Das Bild unseres guten Kaisers Franz I. und seiner 

Unterthanen. 2. Ode auf die Ankunft Franz I. zu Linz 15. März 1810. 
Linz, Kästner, 1807, 1810. Octav. 

5253, Jah!I8am das &Ojähr. . . . des Aufgebotes der Wiener Hochschule zum 

Kriegsdienste am 7. April 1797. Wien, Strauss, 1847. Octav. 

5254, Jangwirth Job. An Oberdsterreichs Freiwillige. Patriot. Gedicht. Linz, 

Schmid, 1859. Octav. 

5255, Jnritseh Georg Dr. Adalbero, Graf von Wels und Lambach, Bischoi 

von Würzburg und Gründer des Benediktinerstiftes Lambach in Ober- 
österreich. Ein Beilrag zum Investiturkampfe. Braunschweig, Schwetschke, 
1887. Octav. 

5256, — Geschichte der Babenberger und ihrer Länder 976 bis 1246. Innsbruck, 

Wagner, 1894. Octav. 

5257, Jamitsehek Alfred Dr. Die Wehrreform in Oesterreich-Ungam 1866 

bis 1873. Separatabdruck aus dem Werke „Die Wehrwacht der öst.- 
ung. Monarchie im Jahre 1873''; redig. und herausgeg. von obigem. 
Diese historische Einleitung von Gustav Bancalari. Wien, Gerolds 
Sohn, 1873. Quart. 

5258, Jnstlficatlons-Belation über die zu Prag am 16. Februar 1633 erfolgte 

Hinrichtung der bei Lützen ihre Pflicht vernachlässigten OiBciere. 
Prag, Sess, 1633. Quart. 

5259, JavaTlae rudera. Mus. Fr.. Car. Ber. 5, 8. 249. Gedicht lat. von 

J. Schumann. 

5260, Jnvaviens Feyer der 4Qjähr. Begierungsepoche Kaiser Franz I. Salzburg, 

Duyle, 1832. Octav. 

5261, KUhlig Eduard v. Vor und nach Custozza 1866. Graz, Leykam, 1892. 

Gr.-Octav. 

5262, KiCmmel Otto. Die Anfänge deutschen Lebens in Oesterreich bis zum 

Ausgange der Karolingerzeit Leipzig, Duncker und Humblot, 1879. 
Octav. 

5263, KBmpfe Oesterreichs im Jahre 1866. 3 Theile (1. bis 3. in einem Bande 

und Karten); 5 Theile (1. bis 5. sammt Karten). Somit 2 Exempl., 
wovon das erste unvollständig. Wien, Generalstab, 1867 — 1868 und 
1867—1869. Gr.-Octav. 

5264, Kaim Ferd. Edler v. Kaimthal. Das k. k. Infanterie-Begiment Erzherzog 

Bainer Nr. 59 von 1856—1863. Salzburg. Zauurith, 1864. Octav. 

5265, 5266. Kaiser J. M. I. Das Museum Francisco Carolinum in Linz. Beitrag 

zu seiner Entwicklungsgeschichte. Mus. Fr. Car. Ber. 33. II. Die 
literarische Thätigkeit des Museums von 1833 bis 1883. Mus. Fr. Car. 
Ber. 41. 

5267. Kaiser Franz und Metternich. Ein Fragment. Leipzig, Weidmann, 

1848. Gr.-Octav. 

5268. Kaisergmft die . . . bei den PP. Kapuzinern in Wien. Wien, Brzezowsky, 

1890. Kl.-Octav. 

5269. Kaiser-JabilSum. Einweihung der Votivkirche und der Festzug in 

Wien, ürfahr, Krausslich, 1879. Kl.-Octav. 

5270. Kalonsek Jos. Geschichte der königl. böhm. Gesellschaft der Wissen- 

schaf^n sammt Uebersicht ihrer Publicationen aus dem Bereiche der 
Philosophie, Geschichte und Philologie. Prag, Böhm. Ges. d. W., 1883. 
Gr.*Oc tav. 

5271. Kaltenbiek J. P. Vaterländische Denkwürdigkeiten. 2 Bde. Wien, 

Gr.-Octav. 



254 VU» Ociftfalohtoi O B i tea -Bio U *üngmtf« 

5272» KaltenpriiB Georg Khisl de. Herbatdi Aurtpevgi bafo&is Vka «t Mon» 
Labaa, MaqIIub, 1576. Quart. 

5273^ Kand^sdorfer Karl. Auf immerwiUiDBQde Zeiteiü Biegmphien und 
Portrftts k. IT. k. RegimeDts-Inhaber, gesammelt von Kaii kand els- 
dorfer. Mit einer Fbotogravure und 39 Portrfils im Texte. Wien, 
Braumüller, 1894. Octay. 

5274. Kaaasler G. J. Geschichte des Marktes und Curortes Ischl sammt 

Umgebung. Illustr. Ischl, Selbstverl., 1881. Octav. 

5275. Kanyan Th. G. ▼. Kleinere Quellen zur Geschichte Oesterreichs. Wien, 

Gerolds Sohn, 1859. Octav. 

— — Siehe Chmel. Der österreichische Geschichtsforscher. 

— Karl Erzherzog. Siehe Grundsätze, Feldzug 1796. 

5276. Katalog der historischen Ausstellung der Stadt Wien 1873. Wien, 

Gemeinderath, 1873. Octav. 

5277. ^ der historischen Ausstellung der Stadt Wien 1883. II. Säcularfeier 

der Befreiung Wiens. Ili. Aufl. Wien, Gemeinderatfa, 188S. Octav. 

5276. Katechlsmns der Freiheit in Oesterreich. (A. Göllerich.) Wels, 
Selbstverl., 1872. Octav. 

5279. Kaasler F. v. Das Leben des Prinzen Eugen von Savoyen, haupt- 

sächlich aus dem militftrischen Gesichtspunkte; mit Noten versehen von 
dem Würtemberg. General -Lieutenant Grafen von Bismark. 2 Bde. 
(Eän hauptsächlich auf die 7 Bände „Correspondenz des Prinzen von 
Savo7en" von Sartori, welche seither als grOsstentheils erdichtet nach- 
gewiesen wurden, begründetes Werk.) Freiburg i. B., Herder, 1838 bis 
1839. Octav. 

5280. Keesbacher Karl. Beitrag zur Geschichte des Verkehrs- und Post- 

wesens des Hoch- und Erzstiftes Salzburg bis 1816. Nach amtlichen 
Quellen. Salzburg, Dieter, 1886. Octav. 

5281. Kelbllnger Ignaz Fr. Geschichte des Benediktinerstiftes Melk in 

Niederösterreich und seiner Besitzungen und Umgebungen. 1. Bd. 
Wien, Beck, 1851. Gr.-Octav. 

— — Siehe Chmel. Der Österreichische Geschichtsforscher. 

5282. KematmttUer. Das Dragoner-Begiment Herzog Julius Ludwig von 

Savoyen. Wien, Kriegsarchiv. Gr.-Octav. 

5283. Kem^ny G. Jos. Deutsche Fundgruben der Geschichte Siebenbürgens. 

2 Bde. 1. Bd.: Chronik des Hier. Ostermayer 1520— 156 L — 
Erzählung, wie sich die Hungern wider die Saxische Nation in Klansen- 
burg empört . . . 1568. — Bittgesuch der Erzherzogin Maria Ohriatina, 
Gemahlin Sigismund Bathoris 1595—1618. — Tractatus Berum ab 
anno 1559 — 1606, conscr. per Georg. K r a u s s 1646. — Virtns coronata 
oder Ursach und Lohn Fxpeditionis Schirmerianae, beschrieben durch 
Thom. Bord an, Pfarrer 1601—1603. — Eigentliche Beschreibung der 
Einnahme und Plünderung Hermanstadts durch Bethlen Gabor etc. 1610. 
bis 1631. — Diarium des Herrn Job. Lutsch 1607—1661. — Beferat 
über M. Job. Zabanii Expedition 1692—1693. — 2. Bd.: Mährische 
Landtagsverhandlungen, die Ansprüche Job. Zapolyas auf Mahren 
betreffend 1526— 1531. — Job. Göbel et Georg. Wachsmann Chron. 
Ci?. Schaesburgensis 1514—1663. — Job. Graffius Siebenbürgens 
Ruin, Belagerung Hermanstadts 1658—1661. — Des Grafen Tököli 
Einfall im Burzeuland . . . 1690—1691. — Extract aus der Landtags- 
Instruction an den Grafen von Seeau. — Briefe des Grafen Ehren- 
reich von Sceau, die Räkoczischen Unruhen in Siebenbürgen be- 
treffend, 1703. Klausenburg, Tilsch, 1839-1840. Octav. 

5284. Kenner Jos. Bruchstücke über die Linzer Jahrmärkte. Mus. Fr. Gar. 

Ber. 5, 8. 111. 

5285. Kersehbaumer Anton Dr. Geschichte des Bisthums St. Polten. Unter 

Mitwirkung von P. Adalbert Dungel und P. Gottfried Friesa O. 8. B. 
2 Bde. Wien, Krems, Braumüller, 1875—1876. Gr.-Octav. 

5286. Khevenhiller Fr. Christof. Annales Ferdinandi. Mit vielen Kupfern. 

12 Theile in 9 Bdn. Leipzig, Weidmann, 1721—1726. Folio. 

5287. Kilian Wolfgang. Austriae Ducum, Archiducum, Begum, Imperatorum 

Genealogia a Rudolfo I. ad Ferdinandum II. Aug. Yind., 1623. Folio. 



VU. Geschichte OtttemichAJugama, 255 

5288» KiBdi Job. Mich. Beschreibung des PieussischeD und Sächsischen 
feindlichen Einfalls in Mähren und Bloquade der Stadt Brflnn 1742. 
Brflnn, Swoboda, 1743. Quart 

5289, Kiniiast Florian C. P. Album Admontense, Oatalogus Religiosorum 

O. S. B. in Abbatia Admontensi anno 1B74 viv. Graecii, 1874. Octav. 

5290, Kirchberger Jos. Dr. Geschichtliche Mittheilungen Ober die Stadt 

Heinrichsgrün in Böhmen. Wien, Selbstverl.) 1892. Qr.-Octav. 

5291, Kirehleehner Karl. Aus den Tagen Sigmunds des Mttnzreichen und 

Kaiser Maximilians I. Octay. 

5292. Kirehmftir Joh. Der Raubzug f&r den sogenannten „yolksthümlichen'' 

Füraten Carl Wilh. von Auersperg durch den Advocaten Dr. Wellner 
vor dem Schwurgerichtshofe zu Linz am 23. December 1880. Nach 
stenographischen Aufzeichnungen. Linz, Selbstverl., 1881. Qr.-Octav. 

5293, — Ein wahres Wort an die oberösterreichische Landbevölkerung. Linz, 

Selbstverl., 1881. Octav. 

5294. KissUng Karl v. Dr. Zur gegenwärtigen politischen Situation. Linz, 

Selbstverl, 1865. Gr.-Octav. 

5295, — Die Innviertler Schulden. Linz, Wimmer, 1864. Gr.-Octav. 

5296. Klar Alfred. Josef IL Festrede am 29. Koveinber 1880 in Prag. 

Prag, Deutsche Stud.-Redehalle, 1881. Gr.-Octav. 

5297. Klein Anton. Geschichte des Christenthums in Oesterreich und Steier- 

mark seit der ersten Einführung desselben in diese Länder bis auf die 
gegenwärtige Zeit. 7 Bde. Wien, Mechitar., 1840 — 1842. Octav. 

5298. Klein Magnus. Notitia Austrlae antiquae et mediae s. tam Norid 

veteris quam Pagi et Marchae posth. Ducatus Osterriche. 2 Bde. 
. Tegemsee, 1781. Quart 

5299. Kleinsehrod £. F. G. Dr. Betrachtungen über den Gedanken des 

Beitritts der Deutschen Oesterreichs zum deutschen Beich. Linz, 
Tagwerker, 1879. Gr.-Octav. 

5300. Kleiikalen die . . . und Zehen t und Bobot Wels, Anzeiger. Kl.-Octav. 

5301, Klopp Onno. Das Jahr 1683 und der folgende grosse Türkeukrieg bis 

zum Frieden von Garlowitz 1699. Graz, Styria, 1882. Gr.-Octav. 

5302. K. M. Jubiläumsbüchlein zur Feier des 800jährigen Bestandes des 

legul. Chorherrnstifts Reichersberg vom 28. September bis 6. October 
1884. Linz, Selbstverl. des Stifts, 1884. Duodez. 

5303. Knilia Tovadovskä aneb Pana Ctibora z Gimburka a z Tova^ova sepsänl 

obyäein, fädu, zryklosti starod&vn^cha präv markrabstwi Moravsk^ho. 
Vydal Kar. Jos. Demuth. v. BmÖ, Hist. stat. odb., 1858. Octav. 

5304, Koeh Jak. Ernst Geschichte der evangelischen Kirchengemeinde A. C. 

Wallern in Oberösterreich. Wallern (Wels), Selbstverl., 1881. Octav. 

5305, Koeli Math. Chronologische Geschichte Oesterreichs von der Urzeit bis 

zum Tode Kaiser Karl VI., mit den gleichzeitigen Begebenheiten. 
Innsbruck, Wagner, 1846. Gr.-Quart. 

5306, — Unsere Zustände und die Nothwendigkeit ungesäumter Herstellung 

des Reichstages. Wien, Wallishauser, 1849. Octav. 

5307. — Kurzgefasste kritische Geschichte der Erfindung der Buchdruckerkunst 

mit der ältesten Wiener und österr. Buchdruckergeschichte. Im Anhange 
der Kalender des Joh. v. Gmunden und der erste Kalender von 
1400 — 1428 in Wien. Wien, Singer und Göring; Leipzig, Liebeakind, 
1841. Octav. 

5308, 5309, — Beiträge zur Geschichte der Stadt Linz. — Die altdeutschen 

Kunstdenkmale in der Pfarrkirche zu Wels. Mus. Fr. Car. Zeitschr., 1841. 

5310, — Spital am Pyhm. Mus. Fr. Car. Zeitschr., 1843. 

5311, Koeh-Stemfeld J. E. Ritter v. Rückblicke auf Oesterreich, Steyermark, 

Kärnthen, Krayn und Salzburg von 124G— 1284. München, Akad. d. W., 
1845. Gr.-Qart 

5312, — Die dynastischen Zweige zu Moosbach und Weng. Octav. 

5313, — Die teutschen, besonders die bayerischen und österreichischen Salz- 

werke, zunächst im Mittelalter etc. 2 Exempl. München, Jaquet, 
1836. Octav. 



256 ^^* Geachichte Ocsterrelch-Üngams. 

6314, Koeh-Stemfeld J. E. Bitter v. G^nealogiftche nnd topographiache 
Forschuogen über die Stifter, Stiftung und Auastattung von Ebemdorf, 
Gumiz, Teinach und St. Lorenz zu Burg Stein in KAmten. Wien, 
Akad. d. W., 1850. Octav. 

5315, Ob Jos. Ant. Becept iHr Lösung schwieriger Fragen. Linz, kath. 

Volkaverein. Kl.-Octav. 

5316, KSberle Georg. Mettemichs System und Oesterreichs Beruf. Des »^Volka- 

tribuns" Nr. 2. Leipzig, Eöstling, 1848. Gr.-Octav. 

5317, KoU Malacbias. Das Stift Heiligenkreuz bei Wien, topographisch- 

geschichtlich dargestellt. Wien, Beck, 1834. Octav. 

5318, — Chronicon breve ad St. Crucem in Austria et ad St Gotthardum in 

Ungaria. 1834. Octav. 

5319, KoUendorfer Wolfgang. Placidus Hieber von Ghreifenfels, Abt in 

Lambach. O. S. B. Mus. Fr. Oar. Zeitschr., 1842. 

5320, Konkordat das österreichische . . . vor dem Bichteratuhle im Reichs- 

rathe, vom kathol. Standpunkte beleuchtet Wien, Wallishauser, 1863. 
Gr.-Octav. 

5321, Konkurs der erste öffentliche . . . f&r geistliche Benefizien beim Linzer 

Consistorium. 1785. Kl.-Octav. 

5322, Kopal W. Geschichte der Stadt Eferdiag. Mus. Fr. Gar. Ber. 34. 

5323, Kossnth als Staatsmann gegenüber von Oesterreich und Deutschland. 

Wien, Klopf, 1848. Octav. 

5324, K. B. Briefe über Deutschland. Neue Aufl. 3 Theile. Wien, Schrämbl, 

1780. Octav. 

5325, Kraekowizer Ferdinand Dr. Die Jubelfeier des Benediktinerstifles 

Kremsmtknster. Linz, Selbstverl., 1876. Octav. 

5326, 5327, — Das Schlüsselberger Archiv. Mus. Fr. Gar. Ber. 87. — Die 

st&ndischen Zeughäuser in Linz und Enns. Mus. Fr. Car. Ber. 38. 

5328, — Linz vor 40 Jahren. Skizzen. Linz, Feichtingers Erben, 1889. 

Octav. 

5329, Kränz! Jos. Gedenkschrift zur Säcularfeier der Gründung des Hauses 

Kränzl. Ried, Kränzl, 1880. Octav. 

5330, — Das Bräu erei-Ge werbe in Ried in früheren Jahrhunderten. Nach 

Urkunden. Ried, Selbstverl.. 1895. Duodez. 

5331, Kraus Franz. Chronik von Goisem. Aufgeschrieben von Mathias Putz, 

Salzarbeiter. Wien, Braumüller, 1881. Octav. 
— Krauss Georg. Tractatus Rerum 1559—1606. (Siebenbürgen.) Siehe 
K e m ^ n y. 

5332, Kranss Victor v. Maximilians I. vertraulicher Briefwechsel mit Sigmund 

Pruschenk Freih. zu Stettenberg. Innsbruck, Wagner, 1875. Octav. 

5333, Kremsmlinster. Abriss der Geschichte des Stines . . . und seiner 

Pfarreien. Festschrift auf die 11. Säcular-Feier im Jahre 1877. Regens- 
burg, Pustet. Quart. 

5334, — Kurze Geschichte des Stiftes Kremsmünster. Andenken an das 

1100jährige Jubelfest 18. bis 20. August 1877. Wels, Haas, 1877. 
Duodez. 

5335, — Die Jubelfeyer des lOOOjähr. . . . Benediktinerstifles in Oberösterreich, 

welche in der Stiilskirche daselbst vom 7. bis 14. Herbstmonats, von 
der ersten Stiftung desselben in dem tausenten Jahre 1777 auf das 
froheste gehalten worden. Linz, Feichtingers W., 1778. Quart 

5336, Kremsthalbahn. Mehrere Artikel. (Fascikel.) Octav. 

5337 » Krenmayr lieop. Seid auf der Hut! Mahnruf eines oberösterr. Bauers 
an seine Stanaesgenossen. Linz, Krenmayr, 1873. Octav. 

5338. Kriegl Georg Christ. Erbhuldigung, welche der . . . Königin Maria 

Theresia von den gesammten Niederösterr. Ständen den 22. November 
1740 abgelegt wurde. 2 Exempl. Wien, Schiigen, 1740. Folio. 

5339. Kriegsjahr das 1683 .... nach Akten und anderen authentischen 

Quellen dargestellt in der Abtheilung für Kriegsgeschichte des k. k. 
Kriegs-Archivs. Mit 6 Tafeln. Wien, Geueralstab, 1883. Gr.-Octav. 

5340. Krones Ritter von Marehland Franz Dr. Grundriss der österreichischen 

Geschichte mit besonderer Rücksicht auf Quellen- und Literaturkunde. 
2 Exempl. Wien, Uölder, 1882. Gr.-Octav. 



BStl, KreiMS BHter ron MareUand Frans Dr. Festrede eqb AdUss der 

eOOjähr. Habsburg-Feier der Steiermark. Gras, Histor. Ver., 1883. 

Gr.-Octav. 
5342. •— Geschichte der Karl Francens-Univemitftt in Grae. Graz, Univers., 

1886. Gr.-Octav. 
5S4S^ — Zur Geschichte Oesterreichs im Zeiti^r der franasÖsiteheQ Kriege 

nnd der Bestauration 1792—1816. Mit besonderer Bücksicht auf dias 

Berafeleben des Staatsmannes Freih. Anton von Baldacd. Gotha, 

Perthes, 1886. Octav. 
5944, < — Tirol 1812 — 1816 und Enhersog Johann von Oesleneidi. Innsbruck, 

Wagner, 1890. Octav. 
5345, — Feldseugmeister Jos. Freih. von Simbschen 1810^-1812. Sein kxieg»» 

rechtlicher Process and seine Rehabilitierung. Wien, Akad. d. W., 

1891. Gr.-Octav. 
S846, 5347, — Aus Oesteireichs stillen und bewegten Jahren. 1810-^1812 und 

1813 — 1815. Zeitgeschichtliche Studien. Aus dem Tagebuche Erzherzogs 

Johann von Oesteireich 1810 — 1812. Hormaym Lebensgang bis 1816. 

Dessen Briefe an Johann von Oesterreich 181d«—1816. Innsbruck, 

Wagner, 1892. Octav. 

5348, — Zur Geschichte des Jesuitenordens in Ungarn seit dem Linzer Frieden 

bis 1671. Wien, Akad. d. W., 1893. Gr.^ctsv. 

5349, — Zur Geschichte Ungarns 1671—1683, mit besonderer Bfieksicht auf 

den Jesuitenorden. Wien, Akad. d. W., 1893. Gr.-Octav« 
5^0, — Beiträge zur Stftdte- und Bechtsgeschicfate Oberungams. Wien, 

Tempsky. 1894. Octav. 
— — Siehe Johann von Oesterreich. 
5361, KrMilk Nene von Böhmen 530^1780. JSebst einer naphischen Be* 

Schreibung aller Städte, Märkte, Schlösser etc. Prag, Schönfeld, 1780. 

Quarte 

5352. KwMnyl Fr. v. Dr. Christian Andreas Zipser. Pest, 1866. Gr.-Octav. 

5353. Kudlich Hans Dr. 1. Bauemgruss an ... 28. April 1872 (M. Lehn er). 

2. Feier in Unz zur Anwesenheit desselben 28. April 1872. Lins, 
Lib. pol. Ver. Octav. 

5354. Kfihne F. 0. Beantwortung der Antwort auf die Kritik der vom Bischöfe 

Budigier in Linz in der 18. Sitzung des ob der ennsischen Landtags 
gehaltenen Bede. Linz, Selbstverl., 1866. Gr.^)ctav. 
5356, Knnass de Maekowlti Joan. Wenzesl. Olea annata Habsburgiea 
Austriaco-Hispan« contra Oleastrum Turcicum. Prag, Univeis., 1696. 
Folio. 

5356, Kandmaehvngen. Sammlung von Verordnnngen und Kundmachungen, 

die im Jahre 1805 während der französischen Invasion erlassen wordecL 
In einem Folio-Bande. Wien. 

5357, Kaaltscli Mich. Biographie des Franz Xaver Freyh. von Wulfen. 

Wien, Gassler. 1810. Quart. 

5358, Kurz Franz. Beiträge zur Geschichte des Landes ob der Eons. 4 Bde. 

I. Fadinger und Willinger. II. Aufruhr im Hansruck, Laimbaur 1636 
und Urkunden von Lambadi und Garsten. III. Lorch, Enns, St. Florian. 
IV. Passauer Kriegsvolk. Waldhausner Urkunden. Bd. 1 und 2 noch 
dreimal. Leipzig, Kurich, und Linz, Haslinger, 1805 — 1809. Octav. 

5359, — Geschichte der Landwehre in Oberösterreich. 2 Theile in einem 

Bande. 2 Exempl. Linz, Haslinger, 1811. Odav. 

5360, — Oesterreich unter Kaiser Friedrich lY. 2 Theile in einem Bande. 

2 Exempl. Wien, Doli, 1812. Octav. 

5361, — Oesterreich unter den Königen Ottokar und Albrecht I. 2 Theile 

je in einem Bande. 2 Exemp). Linz, Haslinger, 1816. Octav. 

5362, — Oesterreich unter König Friedrich dem Schönen. 2 ExempL Linz, 

Haslinger. 1818. Octav. 

5363, — Oesterreich unter Albrecht dem Lahmen. 2 Exempl. Linz, Haslinger, 

1819. Octav. 

5364, — Oesterreieh unter Budolf IV. 2 Exempl. Linz, Haslinger, 1821. Octav. 

5365, — Oesterreichs Handel in älteren Zeiten. 2 Exempl. Linz, Haslinger, 

1822. Octav. 

17 



258 yu. Geschichte Oesterreich-Uneran». 

Ö366. Kurz Franz. Oesterreichs Militftrverfassung in älteren Zeiten. 2 Exempl. 
Linz, .Haslinger, 1825. Octav. 

5367. — Oesterreich unter Albrecht III. 2 Bde. 2 Exempl.; das 2. Exempl. in 

einem Bande. Linz, Haslinger, 1827. Octav. 

5368. — Oesterreich unter Albrecht IV. Nebst einer Uebersicht des Zustandes 

Oesterreichs wählend des 14. Jahrh. 2 Bde. 2 Exempl. Linz, Fink, 1890. 
Octav. 

5369. — Schicksale des Passauer Kriegsvolkes in Böhmen bis zur Auflösung 

desselben im Jahre 164L Prag, Haase, 1831. Octav. 

5370. •- Oesterreich unter König Alhrecht IL 2 Bde. 2 Exempl. Wien, Kupfer, 

1835. Octav. 

5371. Lamezan Graf Staatsanwalt. Reden im Ofenheim-Processe. 16. und 

18. Februar 1875. Wien, Deutsche Zeitg., 1875. Octev. 

5372. Lamormaitt Quil. Sodalis Augustus seu Ferdinandus IL primns Almae 

Congregationis Maioris Immaculatae Yirginis Sodalis et Prorector. 
Graecii, Widmanstftdten, 1637. KL^ctav. 

5373. Lampel Jos. Dr. Die Einleitung zu Jans Enenkls Fürstenbuch. Ein 

Beitrag zur Kritik österreichischer Geschichtsquellen und zur Greschichte 
der Babenberger. Wien, Holder, 1883. Octav. 

5374. — Urkundenbuch des aufgehobenen Chorherrenstiftes St Polten 976 bis 

1367. Vorbereitet von Anton Viktor Fei gel. Wien, Ver. f. Landeak., 
1891. Gr.-Octav. 

5375. Lamprecht Joh. Ev. Beschreibung der k. k. oberösterreichischeo Qrftnz- 

stadt 8chärding am Inn und ihrer Umgebungen. Histor.-topogr. und 
statistisch beleuchtet. Mit lithogr. Titelvignette und zwei Ansichten 
von Schärding. 2 Theile in einem Bande. Wels, Haas, 1860. Octav. 

5376. — Skizze einer Geschichte des Bisthums Linz. Linz, Feichtingers Erben, 

1861. Octav. 

5377. — Histor.-topogr. Matrikel oder Geschichtliches Ortsverzeichnis des 

Landes ob der Enns. Mit Karte. 2 Exempl. Wien, Staatsdr., 1863. 
Gr.-Octav. 

5378. 5379. — Geistliche Ehrenhalle, d. i. aus Oesterreich entstammende 

Geistliche höheren Banges. I. und IL Aufl. Linz, Feichtingers Erben, 
1867, und Linz, Ebenhöch, 1895. Octav. 

5380. — Die Pfarreien des Dekanats Gmunden, historisch-statistisch beleuchtet. 

Linz, kath. Pressverein, 1874. Octav. 

5381. — Statistische und geschichtliche Notizen über den Ort und Gemeinde- 
bezirk Andorf im Innkreise. Linz, Selbstverl., 1876. Octav. 

5382. — Geschichte der Grafschafl Neuburg am Inn und Wemstein. Ried, 

Selbstverl., 1883. Octav. 

5383. — Schloss, Stift, Markt und Bad Matighofen in Oberösterreich und 

Umgebungen. Braunau, Selbstverl., 1885. Octav. 

5384. — Histor.-topogr; und statistische Beschreibung von Schärding. 4 Hefte 

in 2 Theilen. Schärding, Stadtgemeinde, 1887. Octav. 

5385. — Die Altpfarre Taufkirchen a. d. Bram und die dermaligen Pfarren 

und Gemeinden: Taufkirchen, Rainbach, Dirsbach und Sigharting im 
Innkreise geschichtlich, topographisch und statistisch beleuchtet. 
Schärding, 189L Octav. 

5386. — Verzeichnis verschiedener aus Schärding entsprossener Männer. 

Braunau, Selbstverl. Kl. -Octav. 

538 7. Landesfond der oberoaterreichische und die Bachsche Verwaltung. Eine Vor- 
bereitung für den Landtag 1861. (Seyrl.) Wels, Selbstverl., 1861. Octav. 

53SS. Landler-Kmpflndung, dargebracht dem Erzherzog Karl. Linz, Kästner, 
1809 ? Octav. 

5^iSU. LandstSnde die niederosterr und die Genesis der Revolution in 

Oesterreich im Jahre 1848. Wien, Hohrmann, 1850. Octav. 

5390. Land-Tag Denck- und Lobwurdiger, oder Neu gehaltener und Lob- 
würdiger Kriega-RAth der Ländlerisehen Bauren, welcher im Februario 
1704 aiiti Anfrisohung und hertzhaü'teu Ermahnung dess fix- und 
gowixten Buebm Simandl Friesen von 12 Richtern im Markt Efferding 
wider alle Feinde dess Hauss Oesterreich zu kriegen, gehalten worden. 
In Keimen vom (Teriehtschreiber. Folio. 



, VII. OasGfhIcIlte Oe«teKTeich*Unganis. 269 

•5391. Landvrirtsehafto-Gesellschaft in Oeaterreich o, d. Enns. Festschrift 
zur Jubelfeier des öOjähr. Bestandes 1845—1895. Vom CeDtralausschusse. 

2 Exempl. Linz, Landw.-Gesellsch.. 1895. Octav, 

-5392, Lansri Josef. Die Habsburg und die denkwürdigen Stätten ihrer Um- 
gebung. Mit 40 lUusth und einer Heliogravüre. II. Aufl. Wien, 
Hölzel. Octav. 

-5393. Lanz Karl Dr. Aktenstücke zur Geschichte Kaiser Karl V. Aus dem 
Haus-, Hof- und Staatsarchive. Wien^ Hof- und Staatsdr., 1853. Octav. 

^394. Latschka Adam. Geschichte des niederösterreichischen Marktes Perchtols- 
dorf. Wien, Kirsch. 1884. Gr.-Octav. 

5395, Laube Gustav C. Dr. Aus der Vergangenheit Joachimsthals. Prag, 

, Böhm, deutsch. Ver„ 1873. Gr.-Octav. 

-5396, Lauber Jos. Dr. Denkmahl der Vaterlandsliebe und Fürstentreue. 
(Geschichte der französischen Revolution, der Kriege bis 1797 und des 
Wiener Aufgebots) nebst Personalien desselben und Adjustierungsbildem. 

3 Theile in einem Bande. 3 Exempl. Wien, Schmidbauer, 1797. Octav. 
5397. Lazins Wolfg. Der Wiennerischen Geschichten (Chronicka) vier buechet. 

Üebersetzt von Heinr. Ab er man. Titelblatt fehlt. Wien, 1619. Folio. 
-5398. Leardi Peter. Beihe der Erzbischöfe zu Salzburg, der Bischöfe von 
Gnrk, Seckau, Lavant und Leoben sammt kurzer Geschichte dieser 
Bisthümer von 582—1817. 2 Exempl. Grätz, Tusch. Octav. 

5399. Leben und Thatcn Caroli VI. Aus verschiedenen gründlichen Nach- 

richten. Wien, Prag, Lintz, Buggel, 1712. Kl.-Octav. 

5400. — und Thaten Josef I. sammt der Eeichshistorie. Leipzig, Gleditsch, 

1712. Octav. 

5401. — und Thaten Leopolds des Grossen, Böm. Kaysers. III. Theil. Leipzig, 

Gleditach. Octav. 

5402. Lebens- und Staatsgeschichte Maria Theresias, Königin von Ungarn, 

Böheim. . . . 1743. Octav. 
MOS. Lebensbeschreibung Neueste und in Kürze gebrachte, des Prinzen 
Eugens von Savoyen. Prag, GrÖbl, 1779. Octav. 

5404. — Kaiser Josephs II. bis an seinen Tod; nach authentischen Quellen. 

Frankfurt^ Leipzig, 1790. Octav. 

5405. Leber Fr. v. Wiens kaiserl. Zeughaus, histor. kritisch behandelt. 

Leipzig, Köhler, 1846. Gr.-Octav. 

5406. Leehuer J. Zur Gmundner Chronik 1610—1766. Wels, Haas, 1865. 

Octav. 

5407. Legenden Heiliger Gottes und verehrter Landespatronen in Gestenreich. 

Salzburg, Duyle, 1822. Octav. 

5408. Legis-GIttekselig Dr. Diplomatische Geschichte der aufgehobenen 

Klöster, Kirchen und Kapellen in Prag von Joh. Nep. Zimmermann. 

Neu herausgeg. von Prag, Teplitz, Leitmeritz, Medau, 1837. 

Octav. 

5409. Lehmann Georg. Stadtrechte nebst anderen darauf bezüglichen Urkunden 

und Schriften. Auf Grund eines böhmischen Originals. Das Titelblatt 
ist weggeschnitten. Lehmann war Buchhäudler in Wien und Dedikator 
an Karl VI. Die Originale sind zerstreut in Palacky Archiv 6e&kf. 
Wien, Lehmann. Quart. 

5410. Lehmann Kasp. Versuch einer Geschichte österreichischer Regenten in 

ihren Verhältnissen gegen das deutsche Reich. Frankfurt und Leipzig, 
Rötzl, 1795. Octav. 

5411. Lehner Mich. Vertheidigung des deutschen Michels bei der Verfassungs- 

feier am 20. December 1872. (Gedicht) Linz, Wimmer, 1872. 

5412. Leiter Anton. Geschichte des k. k. Infanterie-Regiments Erzherzog 

Rainer Nr. 59. Salzburg, Zaunrith, 1856. Octav. 
0413. Leithner Fr. S. Dr. Der heldenmöthige Kampf Wiens gegen die 

Türken 1683 und Onno Klopps ungerechte Verdächtigung der Wiener 

Bürgerschaft. Krems a. d. Donau, Öelbstverl., 1883. Gr.-Octav. 
— Leitner Quirin v. Siehe Frey dal. 
Sil4. Lenk von Treuenfeld Ignaz. Erklärung des Stammbaumes sämmtlicher 

53 Könige von Ungarn bis auf Ferdinand V. Wien, Selbstverl., 1840. 

Gr.-Octav. 

17* 



S415. Lereb Job. Mart. Beschreibmig der VermfihlungsfHerlichkeiten Leopold« 
und EleonoraS) PrinsesaiH von Newburg. Mit Knpfera. Untz, Mayr, 
1677. Quart. 

6416. L^rtt Caspan Das Herrlich, Frenndllch Tnd Nachbarlich lYeyschiessen, 

So die ... Burgermaifltem, Richtern Vnd Balh der . . . Hauptstadt 
Lintz . . gebalten haben Im Jar 1584, 16. Sept. Inn Beimweisa gesteh 
durch mien . . . Begenapurg, Burger, 1585. Quart. 

6417, Lewald Aug. Die Ei^uBg in Mailand 1838. Carisrnhei Creuzbauer. 

Quart 

5418, Lewis L. Dr. Geschichte der Freimaurerei in Oeaterreich. Wien^ 

Zamarski, 1861. Octav. 

5419, Liberalen die ... . Herausgeg. vom liberal -politischen Vereine in 

Gmunden. Gmunden, Lib. pol. Ver., 1869. Octav. 

5420, ^ und Zehent und Robot. Linz, Volksblatt Kl.-Octav. 

5421, LiJberaler und Bauer. Linz, Volksblatt Nr. 68, 69, 71 und 78. 

Kl.Octav. 

5422, Liborius a 6. BarbaiM P. Das srosse Tugendhertz Oaii VL Drey- 

tilgige Leich-Besingnuss. Wienn, Heyinffer, 1740. Folio. 

5423, Lieknowsky E. M. Fürst. Geschichte des Hauses Habsbufg. 8 Bde. 

(bis 1493). Wien, Schanmburg, 1886—1844. Octav. 

5424, Lieder. 1. Lied eines k. k. Grenadiers als Ihre Majestät Ihre öffentliche 

Danksagung abstattete. Wien, Trattner, 1767. 2. Lied auf die Abreise 
der Erzherzogin Maria Chariotte von Jos. Eckhel (1768). 3. Lied eines 
Ausländers über den Pntz der Linzerischen Bürgermädchen (1786). 
4. Lied an Josef Anton, Bischof zu Linz, von C*'''i (1789). 5. Lieder- 
Sammlung zur Feyer der Krönung Franz II. gesungen zu Steyer. 
Steyr, Medt, 1792. 6. Kriegslieder der Verbündeten 1815 von Jos. 
Kliemstein. Linz, Feichtinger, 1815. Gesammelte Fingblätter. Alle 
Kl.-Octav. 

5425, Linck A. R. P. Bernard. Annales Austrio-Clara- Vallenses seu Fundationis 

Monasterii Clarae Vallis Anstriae (Vnlgo-Zwetl) O. Cist. Initium et 
Progressus. übi comp. Schem. per modum Historiae Univ. fideL refertnr, 
quidq. ab a. 1083 usque ad a. 1645 . . . erui poterat 2 Bde. Viennae, 
Schwendimann, 1723—1725. Folio. 

5426, Lintz das Frohlockende . . . über Maria Theresias Erbhuldi|ung, Hirten- 

gedicht. Folio. 

— Linz. Erbhuldigung Ferdinand IV. zu . . . 25. Juni 1652. Lintz, Kümer, 

1656. Siehe „Beschreibung". 

5427, Lippert Julius. Geschichte der Stadt Leitmeritz. Prag, Histor. Ver. 

d. Deutsch., 1871. Gr.-Octav. 

5428, — Geschichte der Stadt Trautenau. Prag, Histor. Ver. d. Deutsch., 1863. 

Gr-Octav. 

5429, — Socialgeschichte Böhmens in vorhussi tischer Zeit. Ausschliesslich aus 

Quellen. 1. Bd.: Die slavische Zeit und ihre gesellschaftlichen 
Schöpfungen. Mit einer Karte. Noch nicht weiter erschienen. Wien, 
Tempsky, 1896. Gr.-Octav. 

— LSwenthal Leup. v. Siehe Elvert Chroniken. 

5430, Lorenz Ottokar. Die Erwerbung Oesterreichs durch Ottokar von Böhmen. 

IL Aufl. Wien, Gerold, 1857. Octav. 

5431, Lorinser Friedr. Wilhelm Dr. Gedenkblätter der Familie Lorinser, mit 

kulturgeschichtlichen Bemerkungen über Bludenz, Sonnenberg und 
Montavon in Vorarlberg, Schussenried in Würtenberg und Niemes in 
Böhmen. Mit Abbildungen und W^appentafeln. Wien, Selbstverl., 1868. 
Gr.-Octav. 

5432, Loserth J. Dr. Beiträge zur Kunde öslerr. Geschichtsquellen. 1. Bemardns 

Noricus (Kremsmünster). 2. Petrus von Zittau und die Cosmas Hand- 
schrift zu Donaueschingen. (Programm des k. k. Real>Gymn. Land- 
Strasse Wien, 1871 72. Wien, Landstrasse Gymn. 1872. Octav. 

5433, — Doctor Balthasar Hubmaier und die Anfänge der Wiedertaofe in 

Mähren. Brunn, Histor.-stat. Sect., 1893. Gr.-Octav. 

5434, Luca Friderich. Schlesiens kurieuse Chronik, Denkwürdigkeiten in 

7 Haupttheileo. 1 Bd. Frankfurt, Knoch, 1689. Quart. 



VIL G^tcUtdU« 0«ttarft|filh'Ui)«ajiu< 261 

Ö436, JMtf^ IgDaz de. Landeskunde tod Oesterreich ob der Enna. 4 Bde. 
Kartenveizeichnis, Bibliographie. Namen, Grdsse, Clima, Boden, Producte, 
Eintheilnng, Einwohner, Bewirthschaftung, Biegierung, Religion, Stiftungen, 
Verwaltung, Topogri^ihie des Landes. Li^, Suara, 1786; Linz und 
Wien, HolSmeister, 1792. Ootav. 

5436, •— Hi8toiiaoh«6tatisti8ches Lesebuch zur Kenntnis des Ostreiehischen 

Staates. I. Tbeil Staatsgescbichte. 2 Ezempl. Wien, Behm, 1797. 
EL-Octav. 

5437, Lueias Joannes. De regno Dalmatiae et Oroatiae libri XL in einem 

Bande. Vindobonae, Trattner, 1758. Folio. 

5438, Luftno Adolf. Der Fortbestand Oesterreichs bedingt durch einen 

innigen Anschluss an Deutschland als Herz eines central*europäischen 
VöUrerbundee. Wien, Gerold, 1848. Gr.-Octav. 

5439, Laschln Arnold Dr. Vorschlfige und Erfordernisse für eine Geschichte 

der Preise in Oesterreich. Wien, Gerolds Sohn, 1874. Octav. 

5440, Ma»de Ignaz Dr. Freistadts Handelsgeschichte und Handelsleben. 

Gymn.-Progr. Freistadt, Gymn., 1881—1883. Octav. 

5441, Hajlätk Joh. Graf. Geschichte der Magyaren. 7 Bde. Wien, Tendier, 

1888—1853. Octav. 

5442, — Geschichte von Oesterreich. 5 Bde. 2 ExempL Hamburg, Perthes, 

1834-1850. Octav. 

5443, Mannsfeld. Sein Verhalten nach der Pragerisdien Niederlage. 1621. 

Qnart. 

5444, Manafeld J. G. and Tranqu. MoUo, Abbildung der Neuen Adjustierung 

der k. k. Armee. (Ende des 18. Jahrh.) Wien, Mollo. Folio. 

5445, Mantlssa Chronic! LunaeJacenais bipartita, cujus p. I descriptionem 

Jnbilaei Millenarü rec eelebrati, p. II Catalogum Manuscnptorum 
Lunaelacensium ab Saec IX ad XVI. proponit Pedepont Gastl, 1749. 
Quart. 

5446, Mantsehko Leopold. Grundriss der Geschichte von Oesterreioh*Ungam 

600—976. Graz, Pädag. Zeitsc^ir., 1880. Octav. 

5447, Harlan, Abt von Admont, Veras Edomita, d. i. S. Bertholdos Wahr- 

haftig von Edom kommend, Bewisen An Seinen .... Ehren Tag, 
27. Juli. LintB, Bädlmayr, 1706. Quart 

5448, — Geschichte der ganzen österreiohisohen, weltlichen und kl5sterlieheo 

Elerisey beyderley Ges^lechts. Aus den Sammlungen Josefs Wen dt 
von Wendtenthal. 9 Bde. Wien, Schmidt, Ghelen, 1788. Octav. 

5449, Markas Jord. Kiy. Oberplan. Plana de monte Vltkonis. Horni plana. 

Plan. Histor.-tppogr. und biogr. Schilderungen. Wien, Gräser, 1888. 
Gr.-Octav. 

5450, MaterlaUem zur Geschichte des östemichischen Bevoluzionirungs-Systems. 

1809. Octav, 

5451, Matras Jos. Die Nationalgarde. Linz, Eurich, 1848. Gr.-Octav. 

5452, Mayenfest ewig denkwürdiges . . . des Jahrs 1816, gefeyert von den 

Kwey Städten des vom Hause Oesterreich zurückgenommeuen Hausmck- 
vierteis Vöcklabruck und Schwannenstadt. 2 Exempl. Salzburg, 
Zaunrith, 1816. Duodez. 

5453, Mayer Ant. Dr. Wiens Bachdnioker-Gescbiehte. 1. Bd. 1482^16%. 

2. Bd. 1682--i882 nicht vorhanden. Wien, 1883. Gr.-Quart. 

5454, Mayer Fr. Dr. Geschichte Oesterreichs mit besonderer Rücksicht auf 

Culturgeschichte. 2 Bde. Wien, Braumüller, 1874. Gr.*Octav. 

5455, Mayer Fr. Friedr. Kremsmünster in seinen Lehranstalten. Gkdenkblatt 

zur Erfi^nng des neuen Gymnasiums, il, Anfl. Linz, Feichtingers 
Erben, 1892. Octav. 

5456, Mayer Fr. Mart. Die Entstehung Oesterreichs als Grossmacht. Wien, 

Pest, Leipzig, Hartleben, 1877. Octav. 

5457, — Geschichte der Österreichisch-ungarischen Monarchie. Wien, Prag, 

Tempaky, 1894. Gr.-Octav. 

5458, Mayer Joan. Bapt. Carmen in Honorium Abbatem Gremifanensem. Folio. 

5459, Mayr Jos. Geschichte des Marktes Pregarten und Umgebungi sowie der 

Schlösser Beiohesstein, Greiffenberg, Haus und Hagenberg. Wels» 
Prammer, 1893. Octav. 



262 ^^* Geschichte Oeeterreich-Ünsaxne, 

5460, Mayr Karl. Gescbiohte der Kärntner und Merkwürdigkeiten ihrer 

heutigen Provinz. Gilly, Jenko, 1785. Kl.-Octav. 
3461. Megiseras Hieron. Annales Garinthiae, Ghronicka des löbl. Herz^ 

Khämdten. 2 Exempl. Leipzig, Lamberg, 1612. Folio. 

5462. 5462 a. — Fürstenbuch von Oesterreich vod Steyrland: Beschrieben von 

Herm Jansen dem £ne nebeln, beynahent vor 400 Jahren. Hievor 
niemals im Tru€k aussgaogen: Nu aber nach fleissiger übersehnng . . > 
publiciert. Lintz, Blanck, 1618. Nachgedruckt Linz, Leidenmayr, 1740.. 
Kl.-Octav. Beide Auflagen vorhanden. 

5463. Mehler Job. Geschichte Böhmens von 480—1346. 1806. Octav. 

5464. Meiller Andr. v. Dr. Begesten Friedrich des Streitbaren 1230—1246. 

Notizblatt, 1843. Octav. 

5465. — Begesten des österreichischen Herzogs Leopold VH. 1195 — 1230. 

Wien, Notizblatt, 1843. Octav. 

5466. — Begesten zur Geschichte der Markgrafen und Herzoge Oesterreichs^ 

aus dem Hause Babenberg. (Akad. d. W.) Wien, Braumüller, 1850. 
Quart. 

5467. — Die Herren von Hindberg und die Geschlechter von Ebersdorf und 

Pilichdorf. Ein Beitrag zur österr. Adelsgeschichte. Wien, Akad. d. W.^ 
. 1856. Gr.-Quart. 

5468. Meindi Konrad. Ort an der Antiesen. Histor.-topogr. Skizze. Passau, 

Selbstverl., 1872. Octav. 

5469. — Die Schicksale des Stiftes Beichersperg vom Antritte der Begiening 

des Propstes Ambros Kreuzmayr bis zum Tode des Propstes Petrus 
Schmid 1770—1822. Festgabe zur Priester- Jubelfeier des Propstes Barth. 
Pflanzl. Passau, Bücher, 1873. Octav. 

5470. — Geschichte der ehemals hochfQrstl. passauischen freien Beichsherrachait 

des Marktes und der Pfarre Obernberf^ am Inn. 2 Bde. in einem. 
2 Exempl. Linz, kath. Pressverein, 1875, und Regensbnrg, Manz, 1875- 
Octav. 

5471. — Geschichte der Stadt Wels in Oberösterreich. 2 Theile in einem 

Bande.' Mit Beilagen und Abbildungen. Wels, Haas, 1878. Octav. 

5472. ^— Die Vereinigung des Inn vierteis mit Oesterreich im Frieden vod 

Teschen am 13. Mai 1779. Linz, Ebenhöch, 1879. Octav. 

5473. — Bartholomäi Hoyer dicti Schirmer celerarii X462 — 1469 Begistrum' 

Procurationis rei domesticae pro familia Reichefspergensi. . Wien, Gerold,. 
1880. Octav. 

5474. — Oatalogus 00. Canonicorum Regularinm Beichersbergensium a prima- 

fnndatioue usque ad a. Jubil. 1884 e documentis fide dignis conscriptus. 
Lincii, Feich tingers Erben, 1884. Octav. 

5475. — Leben und Wirken des Bischofs Franz Josef Radigier von Linz. 

2 Exempl. 2 Bde. Linz, 1891. Octav. 

5476. Meliohar Franz. Kaiserin Maria Theresia und die Aufhebung der Folter. 

Linz, Lib. pol. Ver., 1876. Octav. 

5477. Melly D. Eduard. Vaterländische Urkunden. 1. Heft Urkunden deutscher 

Kaiser und Könige, Österreichischer und anderer Regenten. Wien, Volke^ 
1846. Quart. 

5478. -Memoria gloriosa regiae stirpis Habsbürgicae, d. i. Ausführliche Curieuse- 

Beschreibung derer aus dem Hause Oesterreich Entsprossenen Helden,, 
dapffermtitigsten Verrichtungen und Preisswürdigsten Tugenden, be- 
sonders . . . Leopold! Magni Abschied und . . . Josephi I. . . . (Geburt 
. . . Thaten . . . Frankfurt, Leipzig, Buggel, 1707? Kl -Octav. 

5479. y— Basilicae strigoniensis anno 1856, die 31. August! consecratae. (Graner 

Domkirchen-Einweihung. Geschichte des Erzbisthums.) Pest, Beimel,. 
. 1856, Octav. 
Ö4S0. Menger Max. Die Wahlreform in Oesterreich. Wien, Rosner, 1873. 

Octav. 
54SL Messuer Josef. Prachatitz, ein Städtebild. Mit Berücksichtigung der 

Baudenkmäler. Budweis, Selbstverl., 1885. Octav. 
5482. Mettemich. An Fürst Gedicht von M. Langenschware. 

VI. Aufl.. Mit einem .Worte an „Deutschland und die Nachwelt'*^ 

Leipzig. Wienbrack, 1848. Gr.-Octav. - 



Vn. Qeschiohto Oetterrelch-Üngrarns. 263 

5483, MettemlehB System oder die MiDisterverschwörung in Wien vom Jahre 

1834. Schlussprotokoll der Wiener Ministerial-Gonferenz vom 12. Juni 
1834. Leipzig, Rüge, 1848. Gr.-Octav. 

5484, Meynert Herrn. Dr. Geschichte Oesterreichs, seiner Völker und Länder 

und der Entwicklung seines Staatenvereines. 6 Bde. in 10 Abth. gebund. 
und 2. Exemplar in 8 Bdn. Pest, Hartleben, 1848—1847. Octav. 

5485, — Abriss der Geschichte des Österreichischen Kaiserstaates. Für Gym- 

nasien und B«alschulen. Wien, Gerold, 1856. Octav. 
5486^5489, M. F. G* v. Der Pranckher Helm auf Stift Seckau. Testament 
über Waffen zu Gunsten von Kirchen im 14. Jahrhundert. Mitglieder 
der Familie Pranckh bis 1425. Todes- und Gedächtnistage dieser 
Familie im Kekrologium von Seckau. Graz, Mus., 1878. Gr.-Quart. 

5490. Mlehieis Alfred. Geheime Geschichte der österreichischen Regierung 

seit Ferdinand 11. bis auf unsere Zeit. „Erste Geschichte Oesterreicbs 
nach authentischen Actenstückeo." Deutsche Ausgabe. Gotha, Opetz, 
1863. Octav. 

5491. — Geschichte der österreichischen Politik seit Maria Theresia. Deutsche 

Ausgabe. Gotha, Opetz, 1864. Octav. 

5492. Mikowee Ferd. B. Malerisch-historische Skizzen aus Böhmen. Separat- 

ausgabe. Wien und Olmütz, Hölzel, 1864. Quart. 

5493. Hillmaer Xav. Max. Dr. Der Ursprung des Zisterzienser-Stüles Hohen- 

fart in Böhmen. Diplomatische Skizze. Prag, Haase, 1814. Octav. 

5494. — Fragmente aus dem Nekrolog des Cisterzienserstiftes Hohenfurt Prag, 

Ges. d. W., 1819. Octav. 

5495. — Sermo Hilarii Litomericensis ad Senatum Populumque Plznensem 

e Codice Osaecano. Pragae, Hartmann. 1S20. Octav. 

5496. — Kritische Beiträge zu A. Voigts Versuch einer Geschichte der 

Universität zu Prag. Prag, Ges. d. W., 1820. Octav. 

5497. — Die Ritter von Poresching im Süden Böhmens. Prag, Ges. d. W., 

1S23. Octav. 

— MiMz Gottfr, Glich, v. Siehe Acten Nr. 4634. 

5498. Minister. Ein österreichischer . . . und sein Vater. Berlin, 1872. Octav. 

5499. Miacellanea aus den Jahren 1848 und 1849. a) Verordnungen, Bekannt- 

machungen des oberösterreichischen Kreisamtes; b) Varia Oberöster- 
reichs im Allgemeinen; c) Ständisches Präsidium und Abgeordneten- 
Collegium; d) Deputations-Collegium; e) Oberösterreichische Landtags- 
Verhandlungen; f) Manifeste und Proclamationen Ferdinands I. und 
Franz Josefs; g) Regierung (Ministerien); h) Oesterreichischer Reichs- 
tag: Aufrufe, Nachrichten, Flugschriften; i) Oesterreich im Allgemeinen 
(Flugschriften); k) Wien, Sensations-Nachrichteo, Aufrufe, Flugschriften; 
1) Ausser-oberösterreichische Provinzen und Deutschland: Nachrichten; 
m) Flugschriften allgemeiner Natur; n) Linzer Magistrat und seine 
Verordnungen; o) Linzer Nationalgarde; p) Linz, Stadt und Bürger; 
q) Frankfurter Parlament. Gesammelte Drucke und Notizen in drei 
Mappen. Folio. 

5500. Mittheilangen des k. k. Kriegsarchivs. Herausgeg. von der Direction 

desselben. Wien, 1877. Gr.-Octav. 

5501. Hizler Laur. Christofor. Lusus ingeoii de praesenti hello Caroll VI. 

cum foederatis hostibus ope tonorum musicorum illustrato. Wittenberg, 
Schlomach, 1735. Kl.-Quart. 
~ MShner Reginbald O. S. B. P. Siehe Albin Czerny. 

— Montzelo Job. Ad. R. v. Stadt Steyer Huldigung, Leopold I. 1660. 

Siehe Erbhuldigungs- Actus im Herzogthume Steyer. 
5302. Monumenta historica ducatus Carinthiae. Geschichtliche Denkmäler des 

Herzogthums Kärnthen. 1. Bd.: Die Gurker Geschichtsquellen 864 bis 

1282, herausgeg. als Festschrift (50jähr. Jubelfest des Kärnthner 

Geschichtsvereins) von Aug. von Jaks eh. Mit 20 Siegelbildem. 

Klagenfurt, v. Kleinmayr, 1896. Gr.-Octav. 
5603. — augusta Carolinae virtutis seu Aedificia a Carolo VI. per orbem 

austriacum posita. Vienuae, Ghelen, 1733. Octav. 
3504. Morg^nstera Raphael. Oesterreicbs Helden des 17. und 18. Jahrb. 

St. Polten, Lorenz, 1783. Octav. 



2l^ VU. G«Khlcbto O«*tQrroi0b*Ufl«anit. 

ööQÖ, Moro Max Bitter t. Der FOiBteratein in KArobuig und der HerMgt- 
stohl am Zollfelde io Kftmten. Wien» kämt, hietor. Ver, 1884 Octay. 

ÖÖ06, Muehar Albert Dr. Geschichte des Herzogtham« 3toiermMk. 5 Bde. 
Grätz, Damian, 1844~>18d0. Gr.-OctaY. 

5507, Mühlbaelier Engelb. Beitrage zur ältesten KirchengeadiiGhtte Ober- 

teterrdchs. Linz, Feichtingers Erben, 1868. Octav. 

5508, •— ' Karl Foltz. Nekrolog. Linz» Feichtingera Erben, 1878. Gr.-Ootav. 

5509, Mühlfeld und Egger. Entwurf einer Verfassungs-Urkunde Hir den 

Kaiserstaat Oesterreicb. Frankfurt a. M., Selbstveri^ 1849. Octav. 
6520, Mflhlfeld-Megerle J. G. v. Erinnerungstafel an die Begtening Franz I. 
bis Ende 182H. Wien, Sollinger, 1827. Taiei, 

6511, MttUer C. F. Franzisceen. Sammlung yon Anekdoten, Charnkterzügen, 

Erinnerungen aus dem Leben nnd der Begierung Franz L Wien, 
Stöckholzer, 1843. Octav. 

6512, Mttller Georg Gk)ttl. Das weltberühmte Ertzhauss Oesterreicb. (Eine 

histof.-geograph, Schilderung der habsburgischen Lande von Ende des 

17. Jahrh.) Nürnberg, Funk. Sedez. 
5513, Mttller K. Aug. Fünf Bücher vom böhmischen Kriege 1618—1621. 

Aus handschriftlichen Qneilen des königl. Sachs. Hanpt-Staats-ArcfaiT«. 

Dresden, Leipzig, Fleischer, 1841. Gr.-Octav. 
6514, Mnilner Alfons. Die Krypta in St. Florian. Ein Beitrag zur Ban- 

geschichte der Stiftskirche St. Florian. Linz, Selbstverl., 188äi. Octav. 
5615, Mnmelter v. ^ebernthal Franz Jos. Üeber die Verdienste Oeeter- 

reichischer Regenten um das deutsche Reich. Wien, Wappler, 1790. 

Octav. 

5516, Mantzins Georg P. Turris fortiasima Deprecationum Imperatoris Ferdi- 

nandi et omninm Catholicorum a. 1620. Maxime in gratiam catholicoram 
afflictorum per Bohemiam et moraviam, quomm mnltis annis ipse 
author praedicator fuit. Friburg, Brisg., Dulcken, 1620. Duodez. 

5517, Nachricht. KrÖnungs-Ceremoniell oder Accurate Nachricht, Was bey 

Krönung Carls VI. und Christina Elisabetha in Prag den 5. nnd 
8. September 1723 vorgangen. Leipzig, Weidmann, 1723 Quart. 

5518, Nachrichten über das Erzstift Salzburg nach der SScularisatiou. In 

vertrauten Briefen. Passau, Ambrosi, 1805. Octav. 

5519, Nachtwächter der oberösterr., an seine deutschen Mitbürger beym neuen 

Jahr 1795 (poet.) Wien. Kl.-Octav. 

5520, Naske Adolf K. Erzherzog Rainer, Vicekönig des lombardiach- 

venetianischen Königreichs. Biographie und Nekrolog. Wien, Benko. 
Quart. 

5521, Nationale Organisation der Deutschen in Oesterreich und der deutsch.- 

Österr. National- Verein. Von einem Deutsch - Oesterreicher. Brfinn, 
Buschack und Irrgang, 1880. Octav. 

5522, Nekrolog des hochw. Herrn Michael Ameth, Propst von St. Florian. 

Linzer Zeitung, 1854. Gr.-Octav. 

5523, Nekrologe nnd Biographien. Sammelband: 1. Anton Radner. Separat- 

abdruck der Linzer theolog. -prakt. Quartalschrift. Linz, Eurich. 2. Forst- 
director Jos. Kargl. Separatabdruck der Monatsschrift für Forstwesen 
XXXI. 7. 3. Dr. Jak. Gasselsberger, Professor. Linz, Feichtingers Ehrben, 
1869. 4. Alois Tempi e, eine biograph. Skizze von B. T e m p 1 e. 
Neutitschein, 1864. 5. Ferd. Bedtenbacher, von Em. Kretschmann. 
Separatadruck der Zeitschrift des Vereins Deutscher Ingenieure. Berlin, 
1865. Octav. 

5524, Necrologlum Cremifanense seu Descriptio Keligiosorum in Mon. Oremi- 

fanensi O. S. B. 1600 — 1857 defunctorum. Wien, Auer. Gr.-Octav. 

5525, Neptunlus Aug. Leopold I. Eomanorum iroperatorem HoIIandis, aliiaqne 

Acatholicis S. R. Imp. Principibus jure et absque ulla Beligionia nota 

opitulari demonstratur. Cybelori, 1675. Quart. 
6526, Neamann Wenzel August Sitzordnung im Eeichstagssaale sämmtlicher 

Abgeordneter in Wien. Wien, Treotschensky. Octav, 
5527, Nicoladoni Alex. Dr. Job. Bünderlin von Linz und die Wiedert&ufer. 

Mus. Fr. Car. Ber. 46. 



Ö528, Kleobidoiil Alex. Dr. Johann« Bünderlin von Une nod. die oberfiater» 

reicliisehen Tänfergemdnden in den Jahren 1&2&-^1531. Beriin, Gaertner, 

1898. Octav. 
6629, — Gefldiichte des VolkminterriohtB in Deatachland nnd Oesterfeieh Tom 

Mittelalter bis zur Gegenwart. Vortrag. Linz, Deutach. Ver., 1888. Octav. 
55S0, }(lT«rdas. Bertholdiaeher Adler Oder Lob-Bed an dem . . » Festtag dea 

H. Bertholdi . . . ersten Abbten in dem . . . Stifft und Closter Steyr^ 

Gftreten . . . vom 27. Jnlij 1696. Steyr, Aumger, 1697. Quart. 
5531, Ifollu J. B. Nouvelle Edition da Theatre de la Gnerre eo Itaüe. Paris, 

Nolin, 1702. Gr.-Quart. 
ÖÖ32, Nordhetm F. A. Geschichte der Wiener Revolution. Leipaig, Lorck, 

1860. Octav. 
6633, Notttla brevis, nrbis veteris Viodobonae eoUecta ab Anstriaea Jesu 

Societate, Vindobonae, Trattner, 1764. Quart 
5534, Neitaenblatt fftr (taterreichisohe Geschiehte und Literatur 1843 von 

O h m e 1. Wien. Octav. 
6536, NoÜzle istorico-critiche intomo al B. M. Adelpreto Veseoto e Oompro* 

tettore della ehiesa di Trento. 2 Bde. Trento, Honauni, 1760. Quart. 

5636. Oberleltner Karl. Die Stadt Enns im Mittelalter (900--1493V Beitrag 

zur Geschichte der deutschen Stftdte. Sep.-Abdr. Archiv. XXVIL 1. 

5637, — Die evangelischen Stände im Lande o. d. Enns unter Maximilian IL 

nnd Rudolf IL (1564—1597). Wien, BraumflUer, 1862. Octav. 

5538, Obermlller Ant. Knrzgefasste Chronik der P£ane Feldkirchen im Inn- 

kreis. Braunau, Stampfl. Octav. 

5539, 5540, Ode« 1. ad Regem Leopoldum a Jos. Grausaz. 2. eines Patrioten 

in Oberöaterreich tiber die Empörung^eschichte Frankreichs. Lincii, 
Pramsteidel, 1790 nnd 1793. Kl.-Octav. 

5641, Oeaterreldi im Jahre 1848. Hambnre, Hofifauuui, 1843. Octav. 

5642, ^ nnd Deotschland. 2 Exempl. Gotha, Becker, 1814. Octav. 

5543, — nnd sein Heer. Leipzig, Wigand, 1866. Oetav. 

5544, Oesterreiehen riditiger Standpunkt. Februar 1848. Oöln, Hammer, 

1848. Octav. 

5545, Oesterreiehs Befreiungstage oder der 18., 14. u. 15. Man 1848 in Wien« 

Wien, Jasper, 1848. Octav. 

5546, — Kriege seit 1495. Chronologisohe Zusammenstellung der Schlachten, 

Gefechte, Belagerungen . . . Nach authentischen Quellen. Wien« Gesten. 
milit. Ztschr., 1876. Octav. 
5647. — Wiedeigeburt seit dem 13. März 1818. Leipzig, Spanier, 1848. Oetav. 

5548, <^eflterr« Armee* Bildliche Darstellung der .... Angeschlossen „die 

Uniformierung der königl. SAchsischen Armee 1809^*. Wien) Trensenzky. 
Gr.-Qnart 

5549, — nach der neuesten Uniformierung in 48 Blättern dargestellt (Erste 

HftKte des 19. Jahrb.) Wien, Bermano. Quart. 

5550, Oesterr. Finanzen. Versuch einer begrflndeten Darstellung des Organi- 

sations*Patentes der Osterr. Finanzen vom 20. Febr. 1811 von K. Wien, 

Doli, 1811. Octav. 
6561, Oesterr. Sueeetstonsfriige« 8iehe „Unrichtiger Satz anf Ghrundfalschen 

Wahn"* etc. 
5552. Ofen der wohl erhitzte brennend vnd verbrennte . • . daa ist Eine richtige 

ErzAhlung dessen, Was vor dem Schlüssel zum Türkischen und der 

Vor-Mauer Christlicher Beiche der Königl. Stadt Ofen Zeit währender 

Belagerung und Eroberung voi^^gangen. 1686. Quart 
— Olavus C^sius. Siehe Bteinbach, Diplomat. Sammlung histor. 

Merkwürdigkeiten ans Stift Saar (Mähren). 

5653. Olawsky Eduard. Preussens und Oesterreiehs gegenwärtige Lage. Lissa, 

Leipzig, Günther, 1848. Gr.-Octav. 

5654. Ordnung des Lelchemzngs des Eczbisobofs Angnstiii Gmber 2. Juli 1835. 

Salzburg. Folio. 1 Blatt 
6555, Organisieret Eaeh! Eine dringende Mahnnng an das deutsche katho* 

lische Volk Oesterreiehs. Linz, akad. Press verein, 1889. Kl.-Octav. 
6666, Ortellas redivivus. Ausftlhrlicbe Beschreibung der Ungarischen nnd 

Siebenbürgischen Kriegshändel 1395^1665. Nümbeig, Fürst Folio. 



286 VII. Getfchlctate OMtorreich-Unsram«. 

5557, Ortilo Fr. Notnlae Anecdotae e chronica Illustr. Stirpis Babenbergicae, 

quam Adolfus de Peklarn conscripait, cum notis P. Chrysost 
Hanthaler i. Crembsii, Praxel, 1742. Octav. 

5558. OsterbersiBcher Palmen-Baum von Leopold I. (an die Paschasii) bezieret 

und begnadet. Prag* Michalckin, 1689. Folio. 

5559. OBtermaj.er Hieron. Chronik 1520 — 1661. (Siebenbürgen.) Siehe Kem^nj. 

5560, Pabst Fr. Ant. Xriegaposaune oder Interessante Ueberaicht der seit 

der französischen Bevolution zwischen Oesterreich und Frankreich vor- 
gefallenen Kriege. Enders. Octav. 
556L — Wilnsche und Gefühle der Bewohner des österr. Kaiserstaates zum 
Neuen Jahre 1824 zu dem Throne. In Musik gesetzt von Aloys 
Feichtinger. Linz, Feichtinger, 1824. Octav. 

5562. Pacher Gust. v. Der Weg bergab. Ein Epilog zum W^ehrstreite im 

österr. Parlamente December 1879. Leipzig, Wigand, 1880. Gr.-Octav. 

5563. Paehmayr Mar. P. Historico-chronologica series Abbatum et Beligiosomm 

Mon. Cremifanensis O. S. B. bis i777. Styrae, Wimmer. Folio. 

5564. Pailler Wilh. Franz Josef Budigier, Bischof von Linz. Ein Bild seines 

grossen Lebens. Linz, Theolog. Quartalschr., 1885. Octav. 

5565. — Jodok Stülz, Pr&lat von St. Florian. Ein Lebensbild. Linz, Ebenhöch, 

1876. Octav. 

5566. Palacky Fr. Synchronist. Uebersicht der höchsten Würdenträger, Landesr 

und Hofbeamten in Böhmen von . den ältesten Zeiten bis auf die 
Gegenwart. (Czechisch, Atlasform, Tabellen.) Prag, Mat. <5esk., 1832. 
Quer-Folio. 

5567. -^ Geschichte von Böhmen. 5 Bde. Prag, 1836—1851. Octav. 

5568. Palm*Denk]iial8, Die Enthüllung des .... in Braunau 26. September 

1866. Braunau, W^idinger, 1866. Octav. 

5569. Parmenius P. Kurze Ehren- und Trauer-Bede, als ein löbl. k. k. Salz- 

Oberamt lür die bei der Eroberung der Stadt und Festung Schweidnitc 
abgeleibte christliche Kriegsmänner .... ein .. . Begängniss gehalten 
in der Kapuzziner Kirche 27. October 1761 in Gmunden. Steyr, 
Menhardt, 1761. Quart. 

5570. Partei-DiseipUa. Linz, kath. Yolksver. Kl.-Octav. . 

5571. Pasini Yalent Lettera suUa Quesdone politica Lombardo- Veneta. 

Venezia, Geccfaini, 1848. Gr.-Octav. 

5572. Patnzzi Alex. Geschichte Oesterreichs.. Illustr. 2 Bde. Wien, Wenedikt, 

1861. Quart. 

5573. Paumgarten Sylv. v. B.ede zu Steyer auf den Frieden von Campo- 

Formido. (sie.) 17. October 1797. Steyr? Medter, 1797. Kl.-Octav.. 

5574. Pederzani . Jul. Aus den Fesseln Borns. Pest, Heckenast, 1871. Octav. 

5575. Peez Karl. Zur Heirats-Politik der Dynastie Habsburg-Lothringen. 
j Gr.-Octav. 

5576. P. C. J. Beitrag zur Geschichte der St. Martinskirche in Line. Linz, 

Selbstverl., 1891. Octav. 
5577^ Peikhart Franz P. S. J. Lob- und Trauerrede für . . . Prinzen Eugenius 
Franciecus, Hertzogen von Savoyen und Piemont etc. . . . Da seine hohe 
Leich-Besiugnuss mit dreytägigen grossen Ehren Gepräng zu Wien in 
der Metropolitankirche bey St. Stephan gehalten worden. Linz, Leiden- 
mayr, 1736. Quart. 

5578. — Ehrenrede dem grossen Geist Caroli Weyland Rom. Kaysers, in der 

Stephanskirche vorgetragen. Wien, Heyinger, 1741. Folio. 

5579. Peinlich Bich. Dr. Friedrich Edler v. Bigler. Ein Lebensbild. (Schul- 

mann.) Graz, Selbstverl., 1868. Octav. 

5580. — Die Schlacht bei Sissek.22. Juni 1593. Graz, Selbstverl,, 1868. 

Kl.-Octav. 

5581. — Einiges über die Lebens- und Wirtschaftsverhältnisse von Graz im 

16. Jahrb.. »Graz, Selbstveri., 1869. Kl.-Octav. 
— Peklarn Adolf de. Siehe Ortilo Fr. 

5582. Pelzel Fr. Mart Kurzgefasste Geschichte der Böhmen^.. L, H. Abth. 

(2 Bde.) Zweites Exempl. in einem Bande. Prag, Hagen, 1774. Octav. 

5583. — Dasselbe 1., 2. Bd. IV. Aufl. fortgesetzt. 2 Exempl. Prag, Ztga.- 

Compt., 1^17. Octav. . . 



VU.' GrCBchlcbte Öeiterrrtch-U&ffanit. 26t 

5584. Pelzel Fr. Mart LebeDs^eschichte des Bömischen und Böhmkchen 

EöDiga Wenzeslaas. 2 Bde. Frag, 1788, und Prag, Leipzig, Meissner, 
1790. Octov. 

5585. Perinet Joach. Wir lieben unsem Kaiser I Eine kleine Patriotenschrift 

Wien, Tanbstummen-lDst., 1787. Duodez. 

5586. Pemauer Job. Phil. Ferd. Trauergedicht auf den Hintritt Joh. Adam 

von Hoheneck, Herrn auf Schlüsselberg. Sulzbach, Lichtenthaler, 1682. 
Folio. 

5587. Personalstand der Säkular- und Begulargeistlichkeit des Erzbisthums 

Salzburg für die Jahre 1831, 1838, 1889. Salzburg, Duyle. Octav. 

5588. Pesler Jo. Christöforus. Series Ducum Carinthiae saec. IX. — XIV. Vite- 

bergae, Henning, 1740. Quart. 

5589. Pettenegg Ekl. Qaston Graf v. Die Urkunden des Deutschen Ordens- 

Centralarchives in Wien. Begestenform. Prag, Leipzig, Tempsky, Frey- 
tag, 1887. Octav. 

5590. Pez Hieronymus. Scriptores Berum Austriacarum veteres et genuini. 

Tom. 1-3. Lipsiae, Gleditsch, 1721, 1745. Folio, 

5591. Pezolt Ludw. Die Grenzen des ehemaligen Stadtgerichtsbezirkes Salz- 

burg. Salzburg, Ges. f. Landesk.» 28. Bd., Sep.-Abdr. Oetav. 

5592. — Der Schflthof in der Gönikau (Salzburg). Salzburg, Ges. f. Landesk., 

32. Bd., Sep.-Abdr. Octav. 

- — Siehe Wagner H. F. Der Salzburger Turnverein 1861—1886. 

5593. Pezzl Joh. Oestreichische Biographien. I. Theil: Josef II. U. Theil: 

London. III. Theil: Eugen. IV. Theil: Montekukuli, Wenzl Lichteur 
stein, IsnaU v. Born. 4 Bde. Wien, Degen, 1790—1792. Octav. 
5594.-- Char^teristik Josephs II. HI. Aufl. Wien, Degen, 1803. Octav. 

— — Siehe Ziska Franz (Wiener Chronik). 

5595. PhlUebois Ant Wiener Universit&ts-Schematismus f. d. J. 1798. Wien, 

Schmidbauer. Kl.-Octav. 

5596. Piehler F. S. Dr. Geschichte der freiwilligen Steierischen Schützen- 

Bataillone 1848 und 1849. Wien, Braumuller, 1865. Gr.-Octav. 

5597. — Zur Geschicht& der landesfQrstlichen Büst- und Kunstkammer, sowie 

des Zeughauses in Grätz. Wien, Akad. d. W., 1880. Gr.-Octav. 

5598. Piehler Georg A. Salzburgs Landesgeschichte. Salzburg, Oberer, 1865. 

Gr.-Octav. 

5599. Pierer Fr. Dr. Was soll geschehen? Linz, Schmid. 1848. Octav. 
>600. — Die zwei Fragen. Politische Abhandlung. Linz, Schmid, 1849. 

Octav. 

5601. 5601a. Pletznlgg Franz. Mittheilungen ans Wien. Zeitgemälde des 

Neuesten und WissenswGrdigsten aus allen Gebieten dieser kaiserlichen 
Besidenz. 2 Theile. Wien, Sollinger, 1832. OcUv. Dasselbe für 1833, 
1. Hei). Wien Beck. Octav. 

5602. Piilersdorff Frb. v. Handschriftlicher Nachlass. Wien, Braumüller, 186a. 

Octav. 

5603. Pillirein Bened. Beschreibung der Provinzial-Hauptstadt Linz und ihrer 

nächsten Umgebung mit der ältesten Geschichte und dem Umrisse des 
Erzherzogthums Oesterreich ob der £nns als Einleitung. Mit Karte: 
2 Exempl. Linz, Selbstverl., 1824. Octav. 

5604. — Neuester Wegweiser durch Linz und seine nächste Umgebung in 

hist-topogr. Beziehung. Linz, Huemer, 1837. Octav. 

5605. — Linz Ehist und Jetzt von den ältesten Zeiten bis auf die neuesten 

Tage. 1., 2. Theil in einem Bande. 2 Exempl. Linz, Schmid, 1846. 
Octav. 

5606. — Die Domkirche in Linz nebst den Bischöfen, Domherren und Ebren- 

domherren seit der Entstehung des Bisthums. Linz, Weinmayr, 1843. 
Octav. 

5607. — Geschichte, Geographie, Statistik des Erzherzogthums Oesterreich ob 

der Enns und des Herzogthums Salzburg. Mit Begistem und Kreis- 
karten. I. Mühlkreis. II. Traunkreis. JII. Hausruckkreis. IV. Inn^ 
kreis. 2 Exempl. Linz, Quandt, 1827—1888. Octav. 

5608. Pipitz F. E. Verfall und Verjüngung. Studien über Oesterreich in den 

Jahren 1838—1848. Zürich, Schulthess. 1848. Octav. 



£009, Pirlnger Beda P. OescbichUicbe Notizen über die BiUerburf Altpno- 

Btein io Oberöiterreich. Linz, SelbstverL, 18G5. Octar. 
5610. Pittermanu Ign. P. Leich- und Lobred auf den Tod Carls VC. in der 

HofkircbeaoL Wieon, Heyioger, 1740. Folio. 
561L P. M. L. P. L. Treuberzige Uolenredung eiaea L&inUer Bsüem mit 

seinem Heim Pfarrer, des preuaaiadien Krieg betre&ad. Lins, JCüoteer, 

Folio. 

5612. P^^lltz K. Heinr. Ludw. Geschichte des österreichischen Kaiserstaates. 

Mit 4 genealogischen Tabellen. 1. Bd. I. Ahtia. des Handboehs der 
Geschiente der sourerfisea Staaten des teatscIleB Bundes. Leipzig, 
Weidmann, 1917. Octav. 

5613. — Dasselbe in Neu-Aufl. Wien, Hürter, 1818. Ootav. 

5614. P^^bl Jos. Nur vier Bitten eines Oberösterreiehera. Lina, Fiak, 184SL 

Octav. 

5615. Politische Flugblätter. (Nach dem Kriege 1866.) L. II., IIL, IV. V. 

Linz, Ewert, 1866* Ootav. 

5616. Porta W. de. Die Defvisen imd Mottos der Habsburger. Wien, Holder, 

1887. Octav. 
— Portralt-Saamluiir. Siehe Abtb. IV. Nr. 2893. 

5617. Pfeeeehtll Rupert Dr. Die Kaiser aus dem Hanse Habsburg^Loth i in g c n 

mit ihren Original-Bildnissen. Wien, SelbstverL, 1879. Gr.- Quart. . 

5618. Pressproeess des Bischofs von Linz vor dem Schwurgerichte 1869. Linz, 

kath. Volks-Ver., 1869. KlX)etav. 
5^19. — des Bischofs Frans Josef Budigier in Linz von seinem Ursprünge bis 
zum Schlüsse durch das Schwurgericht. Linz, Eurich, 1869. Octav. 

5620. Preaenbuber Valentin. Historischer Oatalogus darinnen Neben knrtzer 

Beschreibung Ober das Elrtz-^HertKOgtfaum Oesterreich ob d. E., des- 
selben fOrgesetst geweste Landsbauptleuth, Verwalter, Titzdomb, An- 
wäldt und Landschreiber von a. 1204 biss auff gegenwertige Zeit. Sampt 
hierunder fürgangnen denck würdigen Veränderungen nnd Geschichten 
begriffen. Wien, 1652. Sedez. 

5621. — Dasselbe nen aufgelegt und vermeliret von J. G. Seyringer. 

S Exempl. Linz, Leidenraayr, 1710. Sedez. 

5622. — Annales Styrenses sammt dessen fibrigen historisch -genealogisclien 

Schritten zur Erläuterung der österreichisch-steyennftrckischen und 
Steyerischen Geschichten. 4 Exempl. Nürnberg, Schmidt, 1740. Folio. 
5623.. — Hifltoria comitum, marchionum et ducum Styriae. Alt-Steyermark das 
ist kurze historische Erzehlung von Ankunft, Leben und Tod der l&wst 
abgestorbenen Hochgeboren und Durchlauchtigsten Graffen, Mark^raflen 
und Herzogen von Steyer etc. Nach dem Wiener Drucke <Kümer, 
1653) neu aufgelegt. Nürnberg, Schmidt, 1740. Folio. 

5624. PHbram Alired Dr. Oesterreich und Brandenbiu^ 1686^1686. lovs- 

bruck, Wagner, 1884. Gr.-Octav. 

5625. Priegel MaSi. Dankpredigt wegen des Leipziger Sieges 1813 au Efar- 

ding gehalten. Linz, Kastner, 1813. Kl.-Octav. 

5626. Prinz Koburg im März 1793; von einem patriot L&ndler (polit Gedicht). 

Linz, Pramsteidl, 1793. Duodez. 
5627^ Pritz Franz Xav. Geschichte des Landes ob der Enns. 2 Bde. 2 Fivewyl 
Linz, Haslinger, 1846^1847. Octav. 

5628. — Geflchichte des Landes ob der Enns, für Schule nad Haus. 14««* 

Hasliager, 1849. Octav. 

5629. — Geschichte der ehemaligen Benediktiner-Klöster Garsten und Gleink 

im Lande ob der Eons und der dazu gehörigen Pfarreien. 2 Exea^fiL 
Linz, Haslinger, 1841. Octav. 

5630. — Beschreibung und Geschichte der Stadt Steyer und ihrer nächsten 

Umgebungen. Mit einer Ansicht von Steyr. Linz, Haslinger, 1837. 

Octav. 
563J. -> lieber die steyerischen Markgrafen Ottocar HL and Ottocar IV., 

vorzüglich als ßtiVter des Klosters Garsten. Mus. Fr. Car. Ber. 4. 
5632. — Geschichte der steierischen Ottokare und ihrer Vorfahraa 

Aussterben dieses Stammes 1192. Mus. Fr. Car. Ber. 11. 



ß63B, Pri t » Franz Xftv. TJeberbleilMe] anii dem hohen Altcfrthune hn Lebe» 

und Glauben der Bewohner Oberösterreiehs. Mus. Fr. Gar. Ber. 13. 
d6B4. — XJeberbleibBe! aus dem hohen Alterthnme im Leben nnd Glaalpeii 

der Bewohner des Landes ob der Enns. IL Atrfl. Li&£, Mus. Fr. Gar., 

1851. Octav. 
5^55. — Jörg von Stein, der Herr und Regicrcr von Steyr. Mus» Fr. Gar. 

Ber. 14. 
5^^. — Beiträge 2ur Geschichte des aufgelassenen Ghorhermstifbes Suben. 

Mus. Fr. Gar. Ber. 16. 
0097. — lieber die Natnranschauung und Terehmng im Alterthume und 

einige Beste derselben in unserer Zeit. Mus. Fr. Gar. Ber. 23. 

5638, — Die Gründung des Gollegiatstiftes weltlicher Ghoiixerren au Mal^g- 

hofen. ArchiT, Akad. d. W. 2. Bd. Sep.-Abdr. 

5639. — Beitrag zur Geschichte der Lamberge von Steier, besondars in jüngerer 

Zeit. Archiv, Akad. d. W. 7. Bd. Sep.-Abdr. Wien, 1851. Öctatr. 
5B40, — Geschichte des aufj^elassenen Stiftes der regul. Ghorherren des heil. 
Augustin zu' Waldhausen im Lande ob der Enns. Archiv, Akad. d. W. 
e. Bd. Sep.-Abdr. 2 Exempl. 

5641, — Geschichte des einstigen Gollegiatstiftes weltlicher Ghorherren zu 

Spital am Pym im Lande ob der Enns. Archiv, Akad. d. W. 1(X Bd. 
Sep.-Abdr. 2 Exempl. 

5642, — Geschichte des aufgelassenen GIstercienser-KloBters Bftimigartenberg 

im Land^ ob der Enns. Archiv, Akad. d. W. 12. Bd. Sep^-Abdr. 
2 Exempl. 

5643, — Beiträge zur Geschichte von Münzbach und Windhuag in Oberöster- 

reich, im einstigen Machlandviertel. Archiv, Akad. d« W. 15. Bd 
Sep.-Abdr. 2 Exempl. 

5644, — Geschichte des aufgelassenen Stiftes der regul. Gborherren des heil. 

Augustin zu Banshofen in Oberösterreich. Archiv, Akad. d. W. 17. Bd. 
Sep.-Abdr. 2 Exempl. 

5645, — Die Burgruine Losenstein, eine interessante Gegend an Enns und 

Steier. Mus. Fr. Gar. Zeitschr., 1840. 

5646, — üeber das Gebirgsland an'Enns und Steier. Mus. F^. Gar. Zeftsehr., 1840. 

5647, — Die ehemaligen Benedictiner-Klöster Garsten und Gleink. Mus. Fr. Gar. 

Zeitschr., 1841. 

5648, — Beiträge zur Geographie uud Geschidite Oesterreichs im Mittelalter. 

Mus. Fr. Gar. Zeitschr., 1842. 

5649, — Geschichtliche Nachrichten über Linz bis 1308. Mus. Fr. Gar. 

Zeitschr., 1843. 

5650, — Grössere Grabdenkmäler bei Garsten. Mus. Fr. Gar. Zeitschr., 1843. 

5651, — Geschichtliche Nachrichten über die Stadt Enns bis 1278. Mus, 

Fr. Gar. Zeitschr., 1844. 

5652, — Aelteste Geschichte Oberösterreiehs bis 15 n. Chr. Mus. Fr. Gar, 

Zeitschr. 1844. 

5653, Proeess Philipps Grafen von Eolowrat Krackowsky bei Gelegenheit der 

Nonnenaufhebung in Doxan. 1782. Kl.-Octav. 

5654, — und Vertbeidigung des Gra