(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Flora medica, oder, Abbildung der wichtigsten officinellen Pflanzen"



.» ^^ <» 



■f^'v 



^^>«, 






.,..^-' 



^•iffr' 






«V-;-- ^^ 



;^^ 









f^/ 



^'# ^ 






.^■< 



, :^ 



«T»^ 






'^■^^^% ' ^ 



# •■ • ** ■ ■;■-. 

FLORA MEDICA 



oder 



f die officinellen Pflanzen in Abbildunü:en --^ 












m 



i^A 






* 



fl?6'/j Verfassern der Flora universalis. 



^ tei Heft. No. /—/C^ 



Jena, 1 8 2 8. 

Auf Kosten der Verfasser. 



als ein erläuterjider Commentar zu den neuern Pharmacopoeen , so wie ^^ 
^ überhaupt zu den ff^erken eines Richard, Buc/mer , Trofnsdorf , Hagen, »i 

JDierbach u. A. 



herausgegeben 









« 



»X/'/* 

«»;' 



> >; 



?1? 



m 



ir e I . 



v'^c- v.'&. »*•-.. xSr- 



FLORA MEDICA 



oder 



Abbildimg' der wichtigsten officinellen Pflanzen, 



'*Sfe>, '•^j^ '•«%», 



Mit Berücksichtigung der preussischen und andrer neuerer Pharmacopöen 

herausgegeben 



David Dietrich. 



YO«K 



Jena, 

August S c h ni i d. 

18 3 1. 



^Y77 



!)v c (^ i ft c r. 



Gl A cacia Ca techu. 1. ftnc roirf aiifjiopIa^te^Älfc?^ Amy j;d al us communis. 1. ein l>(Ü?)CllCiiC 

2. eine ?.iumc im 5:dni)St)iu-d)fd)nitt. B^fii!- 2- f'" *£tücfd)cit Stiel. 3. ein üciffel. 
81 Acaciavera. a. einöergtoßertet^SilumenfficI. b. ^- e'>H' Scud)tiin i:dn>)eDurcl}fcf)nitt. 5. cin^crn. 

eine .^ülfe. c eine ^^lume uergrcßert. ^' "" 231umenblatt. 

gi. AchilleaMillefolium. 1, eine cinjeltic 5?Iii ;"''''*" ^ ? ^^' ^ ? ^ "^^"^^ *' «• ^ 

me t)er>ircfjert. 2. ein ()efcf)lec()tsIciregS?linncf)en.l5 Anemon e hepatica. 

3. ein Äd)cibenblümd)en. 4. eine etaubbeuteb ,y Ancmone'prateusis. 1. DieG5efcf)lecl)tsorc,anc. 
^"' 2. ein »StaiibvicMt?- 3. ein ©riffcl. 4. C»er5cucf)r: 

116 Aconitum Napellus. 1. eine teife Äapfel. bcDen mit einem C^icifel. 5, 6/ 7. 6amentf)eile, 

IX ^Acorus Calamus. 1. eine SBlil(r;e. 2. einsame. 8. ein eamenbufct)el. 

3. ein Stiiubgefdp. )6AneraonePulsaiilla. , 

Aesculus Hippocaftan um. 1. eine gtU(^t^':/;An ethum Foen icul u ra. 1. tie 3?Iume oer "^ 
fapfel geöffnet. 2. Der Same. " grogert. 2. Die 5rnd)t. 3. eine reife. 4. eine 

■VT-Alcearosea. 1. eine ©efd)led)tsfaule. 2. ein cergrogert. 5, 6. Der Same. 

(Stücf ^eld). 13g Angelica Archan gclica. 

'^^^^°S^L''^°o''''" J-i!"^J""'.''""'''^"'''^"T'-Anthemis n o b i 1 i s. 1. eine geffielfe ^Jlume. 
?l^-;„>?- Ä"'^•^Ä^ iJ'"' "" ^"''' ■ 2. eine o^ne S?[umenbldtter. 3. eine Scheiben; 
Durd),cf)n.tt. 4. D.c &e,d)recf)t^organe, ^,^„„^^ l j,,, gj„d,a^oDen. 5. eine Strahlen; 

137 ^tbämauta Oreoselinum. bliimo. 

j4'j Alpinia Galanga. ^q An i hem i s P y re th ru m. I. ein Sd)eibenblum5 

131 Althaea officinalis. 1. Der Äe(d). 2. Die ^'■"- 2. ein r;alber 3rud)tboDen mit jlelc^. 

Q?liime. 3. Der 5fi>cf)tfnoten. 4. ein cin5eIner5"Arbutus uva ursi. 

Same. 5. Die ÜBurjel. ^OArctium Bardana. 1. eine Jlüt^c bcrgr^gcrt. 

J7öAmomum Ziiigiber. 1. eine entwirfeltc 5?Iu; 2. Die Staiibbciitelvcbre geöffnet. 3.ein5rud)t/ 

t^i'. 2. ein ^riicf)ttnpten. 3. €ine Äapfel im tcldi im £\iierDurct)fct)nitt. 4. u. 5 reife camen 

£iucrDurct)fct)nitt. 4. ein Srud)ttnoten. vergrbbect. 



CD 



S^ Arctium Lappa. 1. eine ÜSufjoI. 2. eine ^JÜK^yCeph a e 1 is Ip e ca cu an ha. 1. 2, 3. ©i'cFblatJ 
mc »ctgtogcrt. 3. cingtud)tfelc^ im JangSöurd)^ ter. 4. eine 9?lütt;c. 5. ein ivelc^ mit ©riffcl. 

fd)nitt. 4. ein reifet Same öec(jr6§cct. 6. eine ?ieece. 

13? Arnica montana. 1, ein @d)eiben&Iumc^en.|ö3C eia t o n i a Siliqua. 1. C>ie @d)otc jur .^»alfte 
2. ein @tra^[enblümct)cn. geöffnet. 2. eine ^lüt5>entraube. 3/ 4. 2:lut[;en^ 

I j ',;. Artemisia Absinthium. 1, ein Söutjelblatt. tpeile. 

2. eine uerqroferte SSIume. 3. eine n?eiblicl)e. Cetraria Isla n die a. 
4. ein ©nffel mit TRarbe. 5 , 6. tcx ©ame. ^chelidoniummajuj. 
l50^Arum maculatum. 1. ein SJIut^cnfolben. 2.6^Chironia Centaureum. 1. eine entwicfelte 
t)ic SBurjcI. Sy'lumeöergvogerf. 2. eine geöffnete. 3/ 4. Staub« 

'yi Asarum europaeum. 1. bet Stuc{)ttnoten mit gfü^^f« 5 u. 6. Svud)ttapfeln. 

Den ©efct)led)töorgancn. 2. eine 3.Mut|e. 3, 0ie73cichorium Intybus. 

gtucfct im ü.uet:Durct)fcf)nitt. 4. ein eame. „^ ,, . , ,^ j • ^ • ^ 

" ^ ; . . g(j Cinchona Conda minea. 1. ein Same. 

4-gAsparagus ofticinalis. > 2, 3. Sru^tfapfeln. 4. eine geöffnete aMiimc. 

Il*^ Aspiidium filix mas. 5. ein gvud)tfnotcn. 

/67Astraealus verus. 1. «?latt innatui'licbev ®r6§c.6 5Ci n ch on a cordifolia 1. eine geöffnete ^J-Iu« 
2. Die §?ari^ Jjeffelben. 3. eine «?lutt;e, menji'one. 2. ein fctaubgefag wrgro§ert._ 3._em 

1 1 4- A t r p a B e 1 1 a d o n n a. 1. eineJPecire im ÜucT^ mcnfapffln. 5. eine :S?apfcl im QuerDurd)fc^nttte. 

burc{)fd)ni(t. 2. eine geöffnete 351ume. g, ^i,, i*^;,„t j,„ 5)ja^.f. 

XXBexberis vulgaris 1. eine Srucf)ttraube.g -^C i n chon a ob Ion g i f olia. 1. eine geöffnete 

2. eine_^lut{)e mgrofcrt. 3. ein t taubgefag. ^ aMumentrone. 2. ein Äele^ mit ©riffel. 3. eine 
4. eineibeeve imiangeDurcl}fct)nitt. 5. eunrame. eamentapfel. 4. ein Same im 9i?a"fe. 

IS'fEomplandia trifoliata. 1. eine geöffnete lg citrus aurantium. 1. eine 531üt&e. 2. ein 

3?lume. 2. ein ^clci). 3. ein Staubgefäß. 4, 5, 5.MumcnbIatt. 3. ein Srud)ttnoten. 4. Öett'elbc 

6. Sament^eile. j,„ aucj;Durc()fd)nitte. 5. ein 9^üfd)el Staub« 

iS^jEryonia d i o i c a. 1 , 2. mannlid)e 5>himfn. gcfa§f, (j. Die '^xüd)t im aucröufdjfc^nitt, 

3. weibliche. 4. eine reife iSecce im üucvDurd)« 7/ 8/ 9. Samen, 
f'^nift- (f^^Citrus medica. 

3 Caparis spinosa. ^1. eine gatrf)t im öuer« cochlearia officinalis. a. eine reife Sct)Dfe 
J>utcl)fd)nut. 2. ein (^amc. 3. Diefelbe reif. Hfc ^üt i>er Saamenwanb. b. Die gruct)tfnoten mit 
76 Capsicum annuum. 1. eine teifc §tuct)t. 2. Die« 6 StaubfäDen yergro§crt. 

felbe im üuerDurc{)fci)nitt. ;: ! C o c c n 1 u s p a 1 m a t u s. 1. eine männliche 5?Iü« 

IQf^Cassia fistula. red)t^ eine Stuct)t, oben ifl ein t^c. 2. eine tveiblid)e. 3. Die Srui^tfnoten. 

Sf;eil Der aufetn .^üUe weggenommen, iniD fo 4. ein Stiel mit 5-rud)ten. 

treten Die Samen, Die in 3ivJfd)enraumi-n lic« Lf- Coffea arabica. 1. eine offene 5B(ume. 2. eine 
gen, ^erüor. g^ecre im D.uerDurc{)fct)nitt. 3. ein ^(dd) mit 

iCiCarex arenaria. 1. eine33lut^enfd)uppe. 2. eine ©riffel. 4. ein i?ern. 5. Derfelbe im üuer« 

a^Iüt^e. 3. ein.^alm imD.uerDurc^fcDnitt. 4. ein Durct)f'd)nitt. 

Same im D.uerDurd)fd)nitt. 5. unD 6. Samen|| Colchicum autumnale. 1. eine geöffnete 
Dergrogett. «Slumenfrone. 2. ein Staubbeutel. 3. ein ^ai 

i5*g'Cassia Senna. 1. ein ^Slatt in nafürlict)er ©röge. me. 4. Derfelbe mit Der Sd)aale. 5. einSame 

2. eine .^ulfe. im £dngsDurct)f"d)nitt. 6. Der £mbri)o. 

jii'yC en t a ur e a Benedict a. 1. eine cntwirfeltc.. Conium maculatum. 1. eine entwickelte ^[u« 
' SJ'lüt^e. 2. eine einzelne ?Witterblume. 3, Die' ' me. 2. ein reifer Saame. 3. einer bergtögert, 
Staubfa5>cnve^re. 4. ein Stücf »on Der aiiutjel. 



PI 

g4 Corian.lrum sativum. 1, finc ^'^liim,- t,-^J^^ • • 

^Ärr. 2. niOÜ-K*. 3. n„ e^m- '1;. J^J: ^arcn^a cnmbogla. 

^ • Jliithc.^ 3. eilt eturf ^c^oon. 4. ein «nffel 

Jlut^c. 3.ciii5nict)rfiipfa, imD.lu■r^urc^^Allitt '^ " ' '' ^^""'"tl'f'Ic. 

4. cmc reife gruc()t im ÜuerDurciifcDnitt. 5. ein ' Geum u. banum. i. f,„eiMumc ofinevßlumen; 

v-umc. olattec. 

l7>^Costu8 arabicu«. 1. eine $?(utf;c. 2. ein "^ ^^ ^ *=^.^ °"^ ^ ^^ dera cea. 1. ein jfelcf) 2 eine 
^•rucf.tfnoten. I^'^ff^e '^lume. 3. öer .S^ud^hm J „, [ ^'^^^ 

44 Crocus luteus. fenffel. 

43Crocus sativus. 1. Die !R.u6e. 2. ein ^^[ii^ ^^ ' ^ ''•'""!''' ',^f. ?^ ^ •"■ ^- 1- ^"^ ^"^ff. 2. eine 

menblatt mit eraubaefd^. cinjelne 3?Iutf;c. 3. ein xHlut^cnfopfcfKii ucn 

lo-7n , ■ /> • *-'• '^■chuiata. 

l-COCiiminuin Cyminum, 1. eine cnfmicMte 5^Iu; r ,.• i cc- ■ ,■ 

m t>(Uivb§m. 2. eine Snic()t im ÜuerDurd)^ 175 1'. <, ° p',"^"'"'- '' ''"'' Ö^^ff^^f«^ ^'i'- 

fcf)nitt. 3. eineSi-udjt. 4. Oiefelbe reif v ^"^rf "" ^''■''^- "^- «^'"^ 5f"rf)t im Üuer? 

Ibi^Curcuma longa. 

ll3Cuscuta epilinum, cp it h y na um e t eu-,|, „ ,, u • 

ropaea. 'HHclleborusniger. 

8S Cyclamen europaeum. 3 I Hy oscy a m u s n i ger. a. eine ^Pditfie. b. eine 

1^ Daphne Mezereum. 1, 2, 3, 4, 5. mtUn. l^^lZt'''""^^''"' ^^ ^'^'•■^"'-" ^"«^ 

t^cile. 6, 7, 8, 9, 10. 5rucJ)ttr;eile. r-,,-„ ^,. . ,. 

(7 1 n^f,,,-, <:, • ' . ^ /^' Hyssopus officinalis. Leineipfume '> ein 

1/; Uatnra s t la m o n i u m. 1. e it L^Miih.>^fiß ^f^i,* •* N.-.-n ;• wm ^ luiiii. ..cm 

2. ein 5ru*m.ten mit (^4,:'"3^rä;m^; 'd^kl^c'T:.:'^^^"' ^7 f% 
üersjroBert. 4. einer in natudicher 6r6pe. eamentl;eile wr9r6§er^ ^ ^ ' ' ^' ^ 

8T Digitalis purpurca. 1. Die ^lume in natür'.3^Il ex aquifolium. 1. eine ^lüthc 2 ein ^rr* 
mf Sr^c^Ko!",!^"' '• "' ^'''^^'''"^^^" ''^'> ''' '*"^ ^"« •"' ^--^-d^fc^-tt:- 4%?ef;'*: 

l48Dorstenia Contrayerva. 1, 2, 3. Srucf)'f ^^^ ' ' ^w' ',"''' '^.""'r ^^ ''"' "'^'"^ 5"^"*^^ 
tr^eile. ' 'f ^f o. äruojr, fap,fl. 2. eine 5^lutr;e in naturlid)er ©rope. 

ll^Drosera longifolia. 1. eine enfwiffelfe^Iü';^ '^^'"^47'°''' ^ Ostruthium. 1. -eine Samen j 
t^e. 2. eine Äarfel. 3. eine mit Dem JCekte. '°^ ^.' ^' '^'^""'ntbeile. 4. ein 5ciid)tfnpi 

4. ein 5rud)tfnoten mit Dem önffel in'i'jr6(;ert. ^'"' ' "^^ f'itroidvite iMumc Derc(r6§ei't. 

l^gEnphorbia o ff ic in aru m. 1. eine geöffnete'? 5"^ "" Ij^ I^e 1 cn i u m. J. eineSdieibenblumc. 2.eine 
i^lume. 2. eine grndit im ÜuerDur*fd)nitt. Strablenblume. 3. ein vgtiuf com ^^ruditboDen. 

3. eine entmicfelte 3.Mumc. "*• •■''" cinjelner Same. j. ein ctuct i^on Der 

|t:j.Ferula Assa foetida. 1. eine einzelne 3?lnme. , / ""^''^'' 

2. eine 5rud)tfar'fi'l. 3. eine ':?lume i^eriircßert.) -"-?''' * germanica. 1. eine O^arbe. 2. ein «rtiiif 

FicusCarica. ^ '-'^""^J^'- 

IIOFucus Helminthochortos. Latour 45 Is a t . s t i n c t o r i a. a^ eine ^yiume. b. eine o^lie 

i^aiuur. -J'iumenblatter. c, d. ,^rud}ttbcile. 

"^ '^ ^ " 'hTuf*n,' ■" 'V ¥;meir^r!!,r'^"^'"''-^?/"''^- ^ J u n i p e r u s c o m m u n i s. 1. ein mannlid)eg ?Iu. 
Da"S ienubßm ^ * '■ "" ""'"'*'" tbcnfaij*e„ .er.irtßert. 2. u. 3. e*uri>en D.. 

ron. 4. ein iin'ib!id)es i^etijrolicrt. j. eine5>eer« 
Fucus vesiculosus. im D.ucrDurd)fd)nitt. 

5C Fucussiliquosus. ISOLactucavirosa. 

133 3^ ^u.w-UX'Xuu irfvCCAyvvoXc*/ 



I S'Q Lamium album. 1. eine Qjlumetifronc. '^. einllgMyris t i ca aromaiica. 1, 2, 3,4. 5?lutfien', 

ivcld). tfxüe. 5, ötc3^up im Q.ueröiti;c^fii)nitt. 6. ein 

S? L a u r u s C am p h o r a. 1 . eine 5Müthc öCMc'of ert. etucfd)en ®cf)ale »on Der 3hi§ (Die foqenannten 

2. eine o^nc 5Mumenblaftcv. ' Sfußfatei.blut^en). 7. eingnid)tfneton. 

, _ „. ■ ' A ■ nr, r. .'3iOcynium basilicum. 

^, Lauras Cmamomara. 1. eine QMume. 2. cm 

etaiibiiorte. 3. -in .<?clcf). 4=. eia Svuc^tf. oten I901ea eu jopaea. .;. cinSMütBen^weia. *> ci";e 
mit föiiffel. 5. eine vcifc 23eece. " ' ^^lntf)c, 3. cin§>;uu;iaiD:cnmu C^rii|d_ i; oen 
, cu , ^ , . ' fflbc- '.m ?dtta-:*t)urd)fd)nitt. 5, 6, 7. 8. grudit« 
/OD Laurus Luliban. thoile. " 

I Lauru ^bilis. 1. ein 3>iut^enbufcf)el. 2. ein^SOnonis fpiifo"sa. ly titt ^cP^ tmt ©c'd)lc*r6< 
mannlicl)err'o. ar.i; ;r.annlid)cj&liitf;e. • 4.- eine or^anen. 2. ein ^^yuc^f^noten mitSciffcl. 3. Die 

it)eiblic?;e. 5. ein@taubi)efc.p üCTjjTofeit. 6..^:)en Sf^eiTe Der jviör.c. 4. ö, 6.-oamc:r^eilc. 

felbe. 7. eine 5}eere im auerÖi.rd)frf)nut. ,m,^o rchis Morio. '^V^' 

147 Laurus Sassafras. 1,2. entwickelte QMÜtM'^^Origan'um vulgare, j. eine cntwicfelte ©[nmc 
2.6 Leduni palustre. I. ein ©tiicf öUttt. 2. ein »cvgvcfm. 2. ein oTel-^ geofnet. 3. eitie3?lnr 

QMumcnblatf. 3. Die ©efi^kc^t^otgajic. 4. eine me bercjUDfe«. 2. cmJelA (jeDfnet.^ 3. eine 

gtuc^f. ."). tiefelbe vcrgtoge«. 6. ein ©taubge* QMume geöffnet.' 4, 5, 6, 7. tsamcnt^etlc. 

fa§ tergrogevt. ^'iOryza sativa. a. ein .!cld). b. eine ^lüt^e. 

3? Ligustrum vulgare. 1, 2. Der gn:ci)tfnDtett. ' -öieKlbcD^ncQ5[Jttd)en. d. eine 5racf)t. e. Die^ 

3. eine gef^tf.-.cfr "^Mume. 4. ein%tai>bgefag. ^'^^' '"" ^'=» 2 epeljen. 

Sr^r7i 8. ti^ %xit<i)t. 9 — 14. £amcntf;eile. /b^ Paconia officinalis. i. cincgvuc^tfapfel im 
IC) Lilium candidum. 1. Der gnicl)tfnoten mit auc<;Durd)fd)nitt. 2. ein 5rud)tfnDten. 

(StaubfdDen unö ©i;i|td. 2. ein (Sturf *?ten<;cI.f7?Papa ver Rhoeas. 

SgLycopodium clavatum. 1,2,3. ?Mütf)en'/tf P ap a ver somniferum. 1. Öet 5'^"'^tf"'5ten. 

fcf)uppen. 4. Dicfelben yergrcBcrt mit öem *?v 2. öerfelbe im üiieri:'uri.i)fd;nitt. 3. einzelne 

mcnring. ^. eine (Spitje einer cinjelnen Nid)uppe. (Samen. 

6. cinjclner 6amen. f?-?- Paris qua drifolia. 1. eine reife 35eete, 2. eine 

lO^lMalva vo tun dif oli a. f. c'me %m-^ttapJeL imiD.ueröutdifd)nitt. 

2. ein QJIatt. 3. ein Söme .t)ev\w§m, 4, ciireK^2_Per8e.a gratissiroa. 1, eine S^lutfientraube. 

quer Din;c^!Ct)nirten. _-- _ _ 2. eint ^Mütöe. '3. e.n^el*.- 4. .'in iStaubge^ 

I53M a n d r a g o r a v ^r rij lij. ' l.'etne gclffnete tlüi ^ß »J>" ^f'^-^:,"/'^ mrt jaui .öornggeMBen; 5. eine . 

me. 2.- ein JTeiJjT^.'eine ^cere.' 4. ein ^tanbi Snic^t im liuei&urd)icj)n;tt. - - ■- 

Sft'iP' ' "^ 9^^ 'i eil an d ri um aqua ticu lu. 1, einc^ilime. 

gCMarrubium vulgare. 1. ein i?elc^. 'J . .'-\ 2. ein Snicfitfnoten. 3. ein eame. 4. ein 2Bun 

QMumenfrone. 3. bieO-fbc Uon öoclTe. 4. ein ' _ äf^ltotf. 

grucbtfnctcn. 3. cm 6tauo3efd§. 2 5'Pimpin ella saxifraga. 1. eine 5?Iütbe »er« 

79 Melissa officinalis. 1. eine t5lütfie. 2. Die. " f'f''' ^.dn&atti^ 3.terKlbc mr. W. 

.. Jdbej>on t)crt,f. S^eingefct bitten. 4. ein fveld;^ felbepetgropect. o. e.nec im auetDurd)td)nutc. 

geopet. . — .. — _ - fiT^impinella Anisum. 1. eine 55lume tjcegrc'^ 

97me*..W.^Hsp*a.' 1. .eins chtnjirfelte ^hnae.\ . ' f^«' ?; ö«; 5r4d;tfno:e_n. 3. em «'f« Jame. 
•-Äg.oifnet!^ 3.-ciu ^eld). 4.e.H^-rud)tfnoten. . Q^f^Se^Scn^' '"' ^"^'^'^"'^^'''"■•^^- 
9£ Mentha piperita. l.einfeld). 2. ein 5f ucht?« Vu • t • ^ cuftf t rj. n ■ ■ 

I ^/>M V r t u 5 P 1 m e n t a. L ein ? ufd)ei reifev Samen, 4. ein 3 wcig ol;rtc 3bDej!i. 



I ^rP i p e r C u b e b n. 'i R o s a c a n i n a. 1 . f ,„ Taille. 2. ein Stuc^xbc^äl. 

ll^Pi.tacia Lon.iscu.. 1. ein n«eil,üct,er Tm.u -6», '''' 3. ein rc.fcr eame. 

t^enbiifcf)el. 1>. eine 5?lütf)c. 3. cm mannlid)cc.' "^"^"'^'''""s officmalis. 

K ristacia Vera. 1. ein männlid)er STMuthonbu!'-^^ " V ■*'«*'* ""^ ""• ^ "«« geöffnete ijlunu. 

f*ol. 2. eine mannli*r^:j^iutboinnMi-6t;-m. ;■(. ein ^- ^'""^ ^""- '^- *■'" '^^'^''^• 

n.ieibli*er-^iiithonbuKt)el. 4. eine iveiMicfic5Mii; . H u b u s Idaeus. 1. ein jmcici mit reifen Srüdi- 

thepeMi-o^iTt. '>. ein came iiinaturlicf)cr@r6§e.'*f *^ -ten. 2. ein grud)tbo£'en mit (Griffeln. 3. em 

t). Den'elbe im l'ani]6Durd)rct}nitt. 7. Derfclbe im ©taubgefa§. 4. ein ^ramc. 

-QucrDucdiKtnitt. b ii. !». Der einselno canie. l.'nc^^i rr- • -- . . 

-' ' ^"'"<^' ; uübacharuni o f f i c i n a r u m. a. ein »Stücf oon 

1^ Polygala amara. 1, 2, 3. QMüt^ent^eile. ö« SPlütf^ennepe. b. eine cinjelne $Uimo. 

(■^^Polygala Scnega. 1. eine gooifnefe Q3[ume.^^S •'' "' ^" c u s nigra. 1. ein 5^eerenbüfci)cl. <2. eine 
2. eine t^erijrbpert. iT^cevc im £angeDurd)|'ct)nitt. 

Polytrichum commune. " -IfclSaponariaofficinalis. 1. ein^elcf). 2. ein« 

6 Prunus Laurocera3U3 1. eine 5?Iume. 2. ein 5^1«? «^imen. 3. eine Srudjtravfol. 

aufiKlpaltener Jfelc^ mit i^taiibfaDen unD einem ^^'^'^''13 maritima. 1. ctne3»vti'&cl. 2. ein5Matij 
Priifel. 3. ein camenfcrn. 4. eine 5rud)t im büf'rf)el. 3. ein 5Mumcnblatt. 4. ein Staub; 

0.ueirDurd)fd)nitt. faöen. 5. ein ©riffel. 

L3 Prnmis Padus. 1. ein ifefcfcjirfel mit Staubj^^Sin apis alba. 1. eine 5>lut^e. 2. ein Same. 
9cru§en. 2. ein 5ruct)tfnotcn. ä. eine 5i;ud)t< ''^- 0«'"^'^« <f"« Diird^fct)nitten. 

tuiube. 4. eine gcucf)t im D.uerDurct)fd)nitt. |^| Smilax Sarsaparilla. 

30 Prunus spinosa. 1. ein Seid). 2. 2 <rtaub< ^-S o 1 a num Dulcamara. 1. eine qccffilftf 33IU-; 
gefaße. 3. Der O^riffel. 4. Die Srud)t im üuer^ '^ ' nie. 2. ein ^Staubgefag, 3. eine 3nid}r tm 
Durchfct)nitt. 5, ein came. üueeDurd)fd)nitt. 

65'Psy choiria emetica. 1. eine geöffnete 5?Iiime.'^^ ^ P ^ ^ c*^' ' ^ Anthelmia. l.eineQMume. 2. eine 
2. ein 5velc^. 3. eine iSccrc imüuerDutd)fc^nitt. geöffnete. 3. eine £cimenfav>fcl im üiurtuvct). 

4. jmei camen, fd^nitt, eine ^oIDc mit reifen ?^eeren. 

^^Q uassia amara. 'l5"Stvra\- o f f i ci n a 1 is. 1. ein etaubfaDenring. 

I069uercu8 pedunculata. 2. ein 5rud)ttnoten, mit Dem geöffneten i{cld)e. 

-^„, .u .• A ■ ^ .- j ~, J^JS trvchn OS Nux vomica. 1. eine 5ri'd)t im 

33 Hhamnus ca harticus. 1. an ^tucf^Iatt^-^ auerDur^fc^nitt. 2. euie geöffnete OJl^c 3.ein 

eenmer: 2. eine mannl.d)e iSlume. 3 eine gn.d)tfiioten. 

tt>eiblia)e. 4. eine reite *eere. o. eine im O.uer. 

Durd>fdinitr. tj. reife camen. 7, 6, 9. Diefel^/7-2'^"*^''' ^'" Scordium. a. ein 5velcf). b. eine 
^- bcn i'ergroBert. §rud)t. c. eine im D.uerDurd)fd)nitt. d, e, f, g. 

2 /L Ti u _ c 1 ^ ■ c«r-- c r. Samentfieile. 

ä^Rhamnus Fraiigula. 1. eine iPlut&e. 2. ein 

ctaubgefÄü. 3. ein QMumenblatt mit etaiib^-r^Teu crium Marum. 1. eine entwicfelte ^Müt^e. 

gerat;. ~ 4, j. Der Srud^thlDten. 6. Die 5nid>t. 2. Dicfelbc geöffnet u. iKrgroncrt. 3. em <;cld). 

7. eine im aucrDurd)fd)nitt. 8, 9, 10, II, 12. -^• öic 4 freien 6amen, 5, 6, 7. Sament^eile. 

eamcnr()cile. ISThca Bohea. 

fctl'heum palmatum. 1. eine 5Bur;e[ im D.ner;-/ |Theobroma Cacao. 1. eine 5Miiine. 2. eine 
DiudirdMiitt. 2. ein .^eld). 3, 4. entroicfelte-^li; ' ^ni<i)t im i'angeDurd^fd^lmt. 3. em ^rudjttno« 

tbcn. j. cm em5elner camc mit .<?iiUe. ten. 4. cm *2ame u. einer mit .ft>ülfe. 

S'TRibes rubrum. 1. eine geöffnete 5Plume. 2. ein/67Thy mus Serpyllum. 1. eine entroicfelte S5Iu; 
gtiicfDerfelben mit 2*£taubgefa§cn. 3. cinSrif;; me. 2. eine ^Kcffiiet. 3. ein v^eld>. 4. ein 

fei. 4. eine Beerentraube. grud)tfnoten mit ©riffel. 



— 6 — 

li^TormentiUa evecta. 2. eine llhrctfe ^i;"*^- 3. bicfcISe tcif im 3Iuf^ 

« ., ™, -, J7 c 4 h.^f5^..,**(i,^^«« ,.i«o fpringen. 4. eine ©lut^enlippc. 5. t»ec obere 

74- Tussilago Farfara. l.CergcuCt)fboDen. 2.eine Shcil bcr «Bfüthe 

' ®d)eibenblume öergrofert. 3. eine 'Siaxbe. 4. ein ^^^^^ ^" '^'"^5'^- 

reifet ©ame. 5. ein ^latt. /orVerbascum Thapsus. 1. eine enftt>icfelte5'lu« 

:24 Ulmus carapestris. 1. eine ^Idt^e. Q. ein *"*• 2. em iield). 

Same. 3. Derfelbe o^ne JjuÜc. 4. ein ©lu? Veratrum Sabadilla. 1. eine entroirfelte93lu'. 
tbenjroctg. Ho me. 2. eine gruc^tfavfef. 3. eine grud)t im 

Vaccinium Vitis Idaea. 1. ein ^l&t^m auerDurd)fd)nitt. 

jTOcig. 2. eine ^lume. 3. Diefelbc o^ne Äelc^. ^ Veronica Beccabunga. 1. eine ©16%. 2. 

4. ein ^elcf). 5. ein Staubbeutel. 6. eine ©eere ^j^-f^it^j oufgerct)li^t. 3. ein Äeld) mit Dem ©rif- 

im üuerDutc^lc^nitt. 7, 8. em ©amen, ^^i. 4. ^i^e Samentapfcl. 5. Diefelbe im D.ucr^ 

2<9 Vaccinium Oxycoccos. 1. eine ?5lume Ofr> Durcf)fc^nitt. 6. einjelne ©amen. 7. einer tet-. 

' grogcrt. 2. ein ©taubfaben. 3. 2 ©ecren. gtc§crt. 

4. Dicfelbe im £tuerDurct)fct)nitt. 5. einäelnejcjviol a odorata. 

^*''"^"* . i;/^.Vi6cura album. 1. ein 5Miit^enbufct)eI. 2. ein 

"S^LVaccinium uliginofum. 1. eine geöffnete «Bufd)el mit 5B[üt^enfc^upv«n. 3. eine unreife 

Q3lume mit Staubgefäßen. 2. ein Seid). 3. ein «Beete. 

^JÄJm ^' ''"'^' ®"'"'"* ^' ''" '^"''*'' Vitis vinifera. 1. eine^Iät^e. 2.eine5Mume 

' * t)ergrc§ert. 3. eine unreife ^2>eere querDurd)« 

'j'J'Valeriana officinalis. 1. ein©[ut5cnbufd)el. fctjnitten. 4. ein gtud;tfnoten im üiuerDutcl)« 

2. eine ^liit^e mit 5velc^. 3. eine o^ne Äeld). fd)nitt. 6. ein 3?'Iut^enbüfd)el. 

4. eine au69efc{)nitten. 5. ein ©amc. ,, w i n t e r a a r o m a t i c a. .1 eine Sruc^t im üuer-. 

■flVanilla aromatica. 1, ein ©tü(i ©tettgel. Our(^fd)nitt. 2. Die reifen S'^u'^tf^'Pfeln. 



?ßci ^ixuml *?ct)miC) in 3"ena i\} crfcf)iciicn unD bnxd) )ctc ^ud[)^aiit)(un3 

ju be5icf;cii. 

Sa^ sSid)ti9(!e au^ Dem <Pflaiijcnrcid)c für Janöioirt^C/ S'i'>t'f'>ii'fii / ^ocft ; uiiD i2cf)u[manncir, fo 
aMi- für Jicb^atcc iJoc ^Pfiaiijcnfunöc iibi'tr;au).n, oDcc natutgctveuc ^Ibbilöuiicjcii Der in .f;iinfiAt auf 
ianD ; iiiiD /pau!jtvirt^rct)aft; ^ünilc unD ©ctvcrbc , fo mic auf Jjauearjnfifunöc unö Siatctif n.Md)h9cn 
unl) intcrciJantcn ©etvdd)fo m'b|^ genauen 5>cfcl)reibungcn unö 3Jacl)n>eifunacn über B^uijen unb ccbaDcn, 
Einbau unö Slusrottunii berfclbcn. 3» monatlichen ^eften fierausgegcben i^ou I^aotD Tictricf). 

5>i!5 ieet fermigte man norf) cm jivecfnidfni]« unö mo^lfeilee ^ülfemittel für (2old)e, Die, o^nc 
clviontlid) 5>otanif tvifcnfcljaftlid) ju betreiben, eine jJenutnip Der für uns in Dfonomifd)er / ted)nifd)er; 
meD um ifcf) er unD Didtctifcf)er .pinficfjt jundd))^ aMc{)tii}en ^f^anjen ju erlangen münfi:f)en. J'urct) gegen? 
aürtiges 5Berf ^offt Der 23f. Diefem 9)iangel abjuljelfen. Sie ülbbilDungen follen feine Sopieen, fcnDerii 
gr6§tentf;eil8 neu unD öom 53f. felbft mit moglicbfler Sorgfalt nad) Der Statur entworfen fci^n. Ser 
2e;:t foll furj/ aber m6glid)|t DoUftanDig alles äufammenfaiTen, roae über 31nbau, ^luc-rottung, ^uecit 
oDer Sc^aDen einer ipf^anjc ju fagen i|h 3« öen ^U\n Des ?lBerfes finD aufgcnomiuen : 

a) 31tte in 2;eutfcf)lanD cin^eimifd)en ©iftvflanjen, roobei aucf) befonDers auf Die genaue Untcrfcf)ei; 
Dung Der giftigen unD eßbaren €i)n)dmmc Dvüctficbt genommen werDen foü. 

b) 2Bid)tige ^pfian^en für Jpaus '. unD ^anDtviirtI)fcl)aft/ neu entDeefte oDer wenig betanilte Oelge/ 
n>dd)fe, S"tterfrduter, Oiaf^rungspflanjen u. f. m. 

c) ülpot^efer ; unD garbepftanjen, aus Deren 31nbau oDer Sinfammlung fic^ ein 35ort^eil jie^en Id§t. 
t1) Sie mertivürDigften auslänDifd)en ©enjdcf)fe/ als jfaffce/ 3"rfec/ 5>auma>oUe u. f. n>. 

3eDc8 Jjeft entr)dlt 4 fauber iHuminirte jvupfcrtafeln in golio nebft ie;it \u Dem billigen ^^reife 
von 8 gr. 

Scvncr i\t Durcf) Die genannte ^iicI;f)anD(unc) ju le5te^en. 

£eutfd)lanD£S p!)'i';"''''""t'f'*f Sl^f'^ •« gctroefncten (r;i-emvlaren , cDer Die Deutfcf)en 3Ir5neipflan}£n/ 
aH-lcl)c in Die neue vreu9ifd)e ^H;armacop6c aufgenommen finD, fnttematifd) aufgeftellt unD f;erausgegebctt 
von SaüiDSietric^. 

Siefes 31pot^cterl)erbanum bat fd)on im i^origen jafirc aUgcmemen ißeifall gefunDcn, unD erfd)einr 
jcöt im 3«iK"' ""ö 31eu§ern nod) forgfdltigcr bearbeitet. €8 enthalt gegen 125 fc^oi» gctrocfnete 



«J^fianjdii in fe^t feinem @d)m6cpapiet un& blauem 5))appumrd)lag. Set fpllcmatifcfje , öeutfclK unö 
pl)armaceufifc^e 9?ame, fo wie Die SIngabe i^te^ ^la^e^ im ^inneifdjen unö natur(id)cn ©i^freme ift jctu-r 
«Pflanze beigcOrucfr. ©er «preie ift 3 Üvt^Ir. 

?Scn mel)rern Seiten oufgcfotöert, l^at Der 25f. neben t»icfer noc^ eine gtoicte Sammlung Decan« 
flaltct/ njeld)e fowo^l t>te ^Pflanjen t(x neuem ^^armacD)>6en, als aud) öic tt>ic^tig)ten altern enthält, 
weldje nod) l^ie unt> i>a in 3lnit>enDung fommen/ unti öie Der 21pot^efet fcnnen mu§. getnet fmO bacin 
fcic am ^auftij<!en i^orfommenijen 23ewect)felun9en betucfftc^tigf/ unD immer öic ect)te unt> unechte ^(Tfanjc 
nebcneinanber geftellt. Sas ©anje fii^rt Den Sitel : 

^p^armaceufifc^e %im\, o&et Die tt)icf)ticift>;n Dcutfc()en unD in Seutfd)IanD im greien gezogenen üitjj 
neivflanäen^ fo wie Diejenigen, welche mit i^nen leidet t)ermcct)felt n?crDcn. gut SIeräte/ 2lpot^efer unD 
S'roguillen herausgegeben t>on E^aüiD £>ietricf). 

S5er <prci^ Diefeß über 200 ipflanjen entf)altenDcn Herbariums if! 6 Dvt^lr / Die 2Juef!attung unD 
(Iinrid)tun9 n>ie bei Dem ücrigen. 




<^/f/'{^,i y>gi-^/:Wf^r 





; 










^,'?/P'c//Y> ^/t//i(?ja 




L^ irr //'//.;< ////,/ ///-,, 



/'.' / 




n^ 



'V/ZZ/VJ 




■'1 



7 




■7 ^> 



(/,'^^m ^ /^.v/vv^^w^ . 



8 






o 






H 




C?/i^/i'd^';il^ 



6' 



10 




-^»</ //////// ^\f//,A//t 



///// 



11 



f \- / I 




.'yr jTTjt >^^ r-' '^ /J> 




'O S 



g ^ 6' 





Mfv 






67) '^ 








C'^^^^^2'^ '=!:-Z^6tc'cZ. 




fi^Xj7^<?rf(7 Z'(>?\i 




' ?ie???i:'?ii 



Q^(y>afircz. 




/^6'/?lc'^^c' Q^c/^ati//ii. 



I { 





'^^^^f^'Mo/ir Az-ai^c^/ijij . 




9ct7Y^j a^^m7i:^u/ny 





1 h 







Ä 



f 



O/. 



^/■7 {^//pr/n"^. 



i 



-ou 




'■^ 





i 




r^. 



(?:f(? rrZ/^/'/^r/ 



3gf^2^^£tt^a 






ABBILDUNGEN 



der 



»i?. 



ARZNEIGEWÄCHSE. 



'*^fep''*'Ss»''*5Ss»' 



He raus gegeben 



=5^ 



pon 



David Dietrich^ 

mehrerer gelehrten Gesellschaften Mitglied. 






Heft. No. Zi^ ^ 






# 



Je n ßt , 

auf Kosten des Verfassers. 

18 2 9. 









2&Ä?,,a&A?<^^ 



4f^"t**3fE^*a'r>^?^ 



i*\ 



Zi 




■'" Hotl. . , 



/. 



7 



h/'////^' /////,< /"///^r 



n 



i 



IZ 




7^' Go^ti sc 



O /^ / ■ / ■ 



<L^ 




U 






{yy?.^,,y?/,-f ^yaan<<. 




^T 




///??/ i(j ra??ths<f^rM . 



Zb 




z^ 







^l 







/t^?tc/te?'n(.,:( <pa??i??zu?ic<). 



IS> 




r J//??^rif ^/f(??i7^i/. 



11 




/^cei/zcu/fi c iryco{:'r<?<f. 



30 







'ICflcTJ (t. 









ABBILDUNGEN 



der 



A R Z N E I G E W Ä C H S E.i 



-<55s,^'«5fe5^-«5SS^ 



Herausgegeben 



von 



David Dietrich, 

mehrerer gelehrten G e Seilschaft en Mitglied. 



»ic» 






HTHeft. Tso.^i ^ /^ 









J e n a ^ 
auf Kosten des Verfassers. 

18 2 9. 



*^ 



^ 



#####»«#»##«###*######### 



M 



3/ 







^-c 




T T T *s 



/ ■- 



^ (T^VV V '.-/,'■■,. / ///// 



V/'V '///' ///• . 



ö^ 




lai.. 



lauuiM.« ('.«ili.uin'U.N 



«-' I 




\\\u^ 1 n n 1 1 V Fmii(,M »la 



05^ 




^5 




3G 




l 






37 




'^^i/fe/?^<^/^e 



z& 




^uiiv/ip/ie 



/{c'/zii^rp/iz 



3? 










i iC ', Aqu.iaiiu.u . 



^^I>t6rrt 



c f-^ticn.\.: ., - 



4ö 







FLORA MEDICA ^ 



vT/* 



oder 



f die officinellen Pflanzen in Abbildunüren p 



^ als ein erläuternder Commentar zu den neuern Pharmacopoeen , so wie ^;ä 
p überhaupt zu den fj^crken eines Richard, Buchner, Tromsdorf , IIa gen, '^ß 



Dierbach u. A. 



% 



I 



her ausgegeben 



den Verfassern der Flora universalis. 









'j/^tes Heft. No. 4 t — ^0 



4?k 






Jena, 18 2 8. 

^u/ Kosten der Verfasser. 



iÄfe^&Äf'- ÄJ^^^S?' ÄÄi ÄKirÄÄ Ä^" ii&. (Ä&i 



a? 






4/ 




Jcy/z//^^^ r//ryy^a:^'^c<7. 



&l 




t^/yr^y fyy/?'^/:<^///'^<7^ 



'^. 



^3 




ifTrao' ^f/^'^^y^y- 



f^ 



/-■'^ 




■Vv 






4-5- 






\ . 




Is<i+i-; 3 tili, tili 



.':a. 



4^ 






'^ "1 









'^' W 



* 




c >^e Ä-^ / «ä.'/a ( /Ire ? w. 



wm . 



4-7 




Orv'za «laüvTi 



ül .^,^>-f ui^. . 



n 




_.^*I»iu-a•»U(■ nltii-m.ili« . 



43 




J^r^ 'n - ^f- SM.-KO/ ' a>/ 



So 




riirii* .<ili>]ii.>äiii; . 




«c^ 



=5^ 
nSra 



Mi 









4^ 



21. 
22. 

23- 

24. 
25. 
26. 
27. 
28- 

29. 
50. 



Inhalt. 



Iris germanica, 
Iris pseudo - acorus, 
Arnica montana. 
Ononis spinosa. 
Areca Catechu. 
Areca Catechu. 
Lawsonia inermis. 
Cambogia Gutta. 
Viscum album. 
Ribes rubrum. 



^,jir'w''^^r^^^ 









^S'MS*S5' 












ABBILDUNGEN 



DER 



ARZNEIGEWÄCHSE. 






He rausgegeben 



von 



David Dietrich^ 

mehrerer gelehrten Gesellschaften Mitglied. 



6 Heft 



ft. No. 



«3^ 



Jena, 
auf Kosten des Verfassers. 

18 3 1. 



i«?a 



"^.? 



"^E"? 



5"t 




51 




(:iy?^/^iM^^f/'f ?iO.-M^/6J 



53 




54 




55" 




f_y^i'//yu7iemi, c/^<w 



'/Ucf^cm. 



SG 








f 
3 



I 



6 



fi??i 



57 




Ce/?A(ze/^j (dr/^ecacaoy/iy^a . 



5^ 




sMCyocyifHiuiii>n c/aiveult/h. 



^? 




Q^/C^'-cuu'/fh r^a 



eyi/ut. 



So 




Q-y^^ti'c 



ff/zi.' ^r A:i ar^/ana . 



^^m 



i?^-^^:mili^~A 



ABBILDUNGEN 



DER 



%'^^ 



ARZNEIGEWÄCHSE. 






'•55s>.'*S55>,'<SEg», 






II e rausgegeben 



von 



^^ 



David Dietrich^ 

mehr er er gelehrten G e Seilschaft en Mitglied. 



i 



/ 



Heft. No. 



Jena, 
auf Kosten des Verfasser s. 

18 3 1. 






SS)ö 






61 




4 



&fe 



GZ 




(y ri^cc/nttyJ7i ^.^/^9^. 



6^ 




65" 





6o 



67 




es 




Cc/icAo-na /^r>?'ayv/(a . 



6? 





CAi9'<y?iia f 4C 7iM~(- 



e^>^M77i. . 



70 




-5 



■*##.« 






FLORA MEDICA 



odei 



die officinellen Pflanzen in Abbildungen 



als ein erläuternder Commentar zu den neuern Pharmacopoeen , so wie ^p 
überhaupt zu den J^erhen eines Richard, Buchner, Tromsdorf , Hagen, ^p 

Dierbach u. A. ^^ 



her ausgegeben 



den Verfassern der Flora universalis. 



5 tes Heß. No. ^f ^ C 



Jena, 1 8 2 8. 

Auf Kosten der V er fasser. 






#k^y >i>^ A'i' ^'r ?'^' '<<'^ 
v!.fei»J<--»4» v«.>fc» v-^ *^« 



7/ 




a'?^ m e/i/^^Aa/v( ni . 




Ly'^e/c^'/f^^?'^//?^ /r^^ 



■■;r ' '1 >■ 



'/f^^//^/. 



y//fr//^//yn 



73 




(i^c/Äo^/'^iu/^/i \J2J/i2uo6& 



a 



Or/^ 



7^ 




76 







IS 







7? 




<1X 






^0 





^ly/to?'^'a6'^My/rv v^-c/aa.'t^ ■ 



Inhalt. 



&i. Iris germanica. 

22. Iris pseudo -acorus. 

23. Arnica montana. 

24. Ononis spinosa. 

25. Areca Catechu. 

26. Areca Catechu. 

27. Lawsonia inermis. 
28- Cambogia Gutta. 
29. Viscum album. 
50. Ribes rubrum. 



m 



?? '^v' 



FLORA MEDICA 



odet 



^Pdie officinellen Pflanzen in Abbildungen J 






{^ als ein erläuternder Commentar zu den neuern Pharniacopoeen , so wie 
^ überhaupt zu den JVerlien eines Richard^ Buchner ^ Tromsdorf y Hagen-, ^p 
ef Dierbach u. A. 






her ausgegeben 



den Verfassern der Flora universalis. 






t 



^ 



tei Heft. No. Sl— ^^. 



-J 



Jena, 18 2 8. 

Auf Kosten der Verfasser. 



i; 






fiJ: 



'S«" 



^1 




Ac-acia vera. 




^G^/ii/^ri ?^i///e/i->^' 



t/^/9fi 




</M i.Y/i//i'f(a . 



•if/pf^ 



♦7 




Ce>-^'ca/na'?tMn Lfai^'t 



wi'm. 




/ ^^ 




ry07/i(/a//mari c\ 



^/i^m 



c/?ni/n(inoJ. 



i^ 




<=i/^ ^^xTh/^c 



^^/TYi^^'^'ea^ . 



?^ 




CMcuim, 



e^n euro/i£i//m/ . 



p/u 



q 




9. ^ ö 



?o 




/lem^j' 




u 






ri-r» rK^ ! 



'SS' 



Inhalt. 



si. Iris germanica. 

C2. Iris pseudo • acorus. 

23. Arnica montana. 

24. Ononis spinosa. 

25. Areca Catechu. 

26. Areca Catechu. 

27. Lawsonia inermis. 
28- Cambogia Gutta. 
29. Viscum album. 
50. Ribes rubrum. 



aaC^^sSä 



*^*i2^^»^^^^*S* 



Bgjlg«Sg^e^ 






FLORA MEDICA 



ode) 



Idie officinellen Pflanzen in Abbildungeng 



<& 



als ein erläuternder Commentar zu den neuern Pharmacopoeen , so wie ^ 
p überhaupt zu den U^erhen eines Richard , Buchner , Tronisdorf , Hagen, ^^ 

Dierbach u. A. ^P 



her aufgegeben 



den Verfassern der Flora universalis. 






/^ tes Heft. No. iff — /tC 



r 



Jena, 18 2 8. 

yiuf Kosten der Verfasser. 



I»® 



fr^ 













rJne-o4^7^,'}ixx Coi 



•oao-. 




^^ 




C/c^/ }ft (//■/•ayrnt^''n . 



\ 





QjlÜT'ihv /7^(Ci'fia/e. 



/v 





(-y/i^/'im/. 



cr^ffriiz. 










V 







a 




r'^rr^ ,^>^^ 



,^-J^^ ./*'. 




Ly/x^/? c'Y^e^^.^ 7z/^//'<^ 



/ 1 




-C 



^JaßAa/'u/'f^. o^^rf/m/'//^/?^ 



ftJ^'J 



?v^wwW^ 



?i^i 



üSC^Sf^'SKH 






Inhalt. 






SI. 


Iris germanica. 


22. 


Iris pseudo - acorus, 


23- 


Arnica montana. 


24, 


Ononis spinosa. 


25. 


Areca Catechu. 


26. 


Areca Catechu. 


27. 


Lawsonia inermis. 


28. 


Cambogia Gutta. 


29. 


Viscutn album. 


50. 


Ribes rubrum. 









4'^^ 



m, 



ii'^^-iv^v^v-^. 



ie.Ä 



^^? ''W '^"^ ^i^v^'^^ ^^^ -^' 



'^-4% 4^ <3^- 41^ 4^- *^ '-^' ^ 'Ife 

FLORA MEDICA 



odei 



4 



I die officinellen Pflanzen in Abbildungen 



'•^SSs^'*^..-^^^.' 






^ als ein erläuternder Commentar zu den neuem Pharmacopoeen , so wie ^^ 
p überhaupt zu den J^Verke?i eines Richard, Büchner, Trovisdorf , Hagen, ^p 
P Dierbach u. A. ^^ 



herausgegeben 



den Verfassern der Flora universalis. 






// tes Heß. No. iOZ—HCl 



w 



i 



Jena, 18 2 8. 

Auf Kosten der Verfasser. 



m 









^5öSs0^:3 




/v^v f .^z^renaf'^/x . 




(e9^7!o-n//i Q/(/€y^//f . 



I y 



I 




Cv^^^7y^lu?f^///^ o^^/^^^ycd/e 






^ 



B m 



\ /^r^ckfca^v ' M/yi^ 



/Ud. 




\.ci€/rcii<f hex/// 'tcii/frär . 



I u 




r^/Uf^u^t/ fyeifyfy//^<'^fz ■ 



e^/y^ 




il 






C-Y^^^'^ ^ ^tnMe^iTTtuz^ 



V- 




^i^^-y^A'^ ;^^^/^/^,^yf'/^r . 




,^I(MJfyU'/m//i/orA<^r/^r/ <U.ci&M! 



^■^i 
^^^ 



s^S^iSns 



«^ii 



Inhalt. 



ZI. Iris germanica. 

23. Iris pseudo - acorus. 
«25. Arnica montana. 

24. Ononis spinosa. 

25. Areca Catechu. 

26. Areca Catechu. 

27. Lawsonia inermis. 
28- Cambogia Gutta. 
29. Viscum album. 
50. Ribes rubrum. 



1 









9*J? *ÖS «räj '^Ö'' ^^'^g!*j£5ff *ö; 









FLORA MEDICA 



oder 



die officinellen Pflanzen in Abbildungen 



'«^5^'<^^'*«Sfe»^ 



«/j^ ein erläuternder Commentar zu den neuem Pharmacopoeen , so wie ^ 
überhaupt zu den M^erken eines Richard, Buchner., Tromsdorf , Hagen, ^ 

JDierhach u. ui. "^ 



herausgegeben 






den Verfassern der Flora universalis. 



/l tes Heft. No. /// — /^^ 



m 



Jena, 18 2 8. 

Auf Kosten der Verfasser. 












'/ 1 




ä{e/^e/?ü/'i 



ovvj<r /i//ye^ 




cyOf^'Tmtf'Ca! d/^?vv /? ^/'f/i 



II. 



riLsruta epi-öiv"iuiuu 




Cusciifa epiliniini 



rtisrntu eru-opaea 




c: 



a^?^<yi/z- f^^üc/!mM.> 



<c>7i-na. 



1 ll^'^' 



// 






Vx^' 



\ 




--4 



(^/..a//^ Q^iMUl(^% 




tyiEem^e 



4i<z /)e/(<^i'j. 




i^-^/Z^^y^^^itü/ii^i a f-'ir^^rut^oa^ . 



'r^' 



in 







\j 



:•:«^ 






-tK. 



Cv" 



^•XJ 



"ä>i 



2t^ 



imMMt 



'^:'m 






(♦»»»• 



Ln*:^?^^ 










^'^'^^^/yy 



Jj- 



(^^<(i:^^^/yy/>^ C^/^' ^^i^^^. «^ 



^i^ 




j^zilia /inetori/Tn. 






^^^^■^^ 



i- -ii^ Ti 



P'^ W W W =iS' «üir^A 

FLORA MEDICA 



'jäs»5^ 






oder 



die officinellen Pflanzen in Abbildungen^ 



J5» 



/«55S.^>*«>S^'*5SS»' 



! als ein erläuternder Commentar zu den neuern Pharmacopoeen , so wie |j^ 
' überhaupt zu den Jf^erken eines Richard, Buchner., Trornsdorf , Hagen, ^ 

Dierbach u. A. 'w 



her ausgegeben 



M 






den Verfassern der Flora universalis. 






/^ tes Heft. No. 



# 



jifts- 



Jena, 18 2 8. 

Auf Kosten der •Verfasser. 



iU*. j-^'fe,.^*^ i»'^ 



b®i*©C^^' 



« 



###« 




ooniam 



^ma^tf/tr/ if^^iv. 




ayrn/ie^^^i^i^^^^ 



;-L3 




^u/?m//i/i/?n 



yyY^m/f^/^<o^^. 




cr/^i/'JlO^^y^ r^^'ß^^-^ 



I 2^i 




f^T^'c^i"^^ C^/a/n^ft. 



/Z.b 







%/^C^<2^ 



90 



/17 




^^^'<^^^^ ^i^o-ria4./£^. 








Cu^/iA^?'?''/^ 




uu/na/?^u/m.. 



lll 



y 





'^ 







-^ 



O'^^««*^^/«- 7na.c^< M'u^'ni 



/a^^'/. 



;^ \*1 




s>ZxrC;.iCCa' ^^6'fC'-^. 



?^Afe,, 



'^J^S:' 



m 



s^ 






f^i^-^^*,3^2 



^4i 



Inhalt. 



«3^ 



^ 



Ji#i, 



11. Colchicum autumnale. 

12. Daphae mezereum. 

13. Geniiana lutea. 

14. Pistacia vera. 

15. Anemone Hepatica. 

16. Anemone Pulsatilla. 

17. Anemone pratensis. 
18- Citrus Aurantium. 
19. Olea europaea. 

so. Iris susiana. 






kMik 






FLORA MEDICA 






oder 



-47 



die officinellen Pflanzen in Abbildungen ^J 



@ 



'*5R5>i> ^Slfc^^ '^*SE^' 



als ein erläuternder Commentar zu den neuern Pharmacopoeen , so wie ^p 
überhaupt zu den J'^erhen eines Richard, Buchner, Tromsdorf ^ Hagun, ^i^ 

Dierbach u. A. 



herausgegeben 



m- 



Ä 



den Verfassern der Flora universalis. 



li^ 
"1^ 



// 



tes Heft. No. 



Jena, 1 8 2 8. 

Auf Kosten der f er fasser. 












I3\ 




,C^'?Ä%«<rw r^r/'/u/A 



f^ 



l\\' 



r-- 




'..ych^Tzlca. 7/u> nfthna 



I 



,^l 



if » 



I. 







> v> 










C- onr'o/nuluj 



v. 



^c^/apa 



I w> «* 




^2c^7nurn /j^xmAcu.??!.. 




(.y^'^/ic^rn. -a/n/adt2ii.^n7. . 







<^ 7/7*47 m/Z /i4a L rer^je// f.»// 



i: 



^^; 




yca^ . 



/3( 




(.JÖr//c/?/ya. 



ÜU.6HCa^. 



H 




\V_,, 



/)i 




■/ 



..n 



:)^-A 



V. 



srr 



> \i 



/ 



-<^U><^'Z^ 3(if'-m^n^: 



i 



••v---\ 






Inhalt. 




11. Colchicum autumnale. 

12. Dapline mezereum. 

13. Gentiana lutea. 

14. Pistacia vera. 

15. Anemone Hepatica, 
j6. Anemone Pulsatilla. 
17. Anemone pratensis. 
i8' Citeus Aurantium. 
ig. Olea europaea. 

so. Iris susiana. 



«tt«»t»####»i 



Ar^m 



e-^: 



^^W'^^SJ^W 



&>^*. 



=5-V 






^^^^1^ 



'-gV^S 



^^ 



FLORA MEDICA 






oder 



pdie officinellen Pflanzen in Abbildungen 



.-«SSEs^-^^g^'«^^, 



^ als ein erläuternder Commentar zu den neuern Pharniacopoeen ^ so wie 
f überhaupt zu den Werhen eines Richard, Buchner, Trornsdorf , Hagen, 

JDierbach u. A. 



her ausgegeben 



den Verfassern der Flora universalis. 


















/^f tes Heß. No. /// - /^^- 

J ena, 1 8^1. 

y/«/ Kosten der Verfasser. 



^'^^ ^^- ^ ^v %- ^ #^^%- ^ ^ it^- ^ ^W^/:f it^ =5^ ?f =««' ^ =^V 



■s^ 
w 



VW 






4i^ 



^1 




r 



^a7i/ryf/r</'f//iy ■ 




<__^7<cer/. 7'<k^/'Ca^ 







(^/r^/^A'Ti^rj 'yki/c^' **v; 



y 



"i^'-Z/UCiCH^. 




(jSuatJeJ' il 



a -a^^TTJ/z^'-^t'. 



IT 




-^///<'W /■'//■r/vr . 




'^t//A/cJ .1 9r/rire//o 



/^ 



-^ 




* 



rr^^au^^c^ cJ?Si5«£/<^^^ay: 



» ^ 




^<?^f^^^^^^ t^rJ^t^Ae^r^t^. 




(^^o^.-atx/a. cycn.ea/x. . 




'^'ry^/.v^/y??2y ^ 



y^U^TTZ-. 












S(J^ 



'^^M^'^%§:'^S??'<S^.^i^ 



i^' W w *Äi*%i* 'it;^ 









Inhalt. 



I(A Afei-d 


J&^M 


lrw''= 


^H 


• 


(SI|b5 




W- 




^ 




oß;^ 




?^j^sS) 








^•fe 




^^ 








^i* 



^«w 









W 
Ai 



«I 



11. Colchicum auluirirfale, 

12. hiaphne mezereiim. 

13. Ge^tiana lutea. 

14. Pistaoia ver^ 

15. Anemon&'Hepatica. 

16. Anetn;>'tieT^lsatilIa. 

17. Anemone praiensis. 
18' C^rus AurantilSto. 
ig. /Jlea europaea. ^^ 
£20/ Iris susiana. 



^*!ii* 
^'<j?ii 



11 

m 









4% 



»si?^ 



JtV^ ,v 



i^ lÖ&.i&C«' ,Ä&.. jj& ;<5& ikjfe 



3^ 5^ 









*,^ 



^''3«' 






"'-(ft*-.! 



mm^ 



^^^^^ 



£h^y 



ABBILDUNGEN 



DER 



ARZNEIGEWÄCHSE. 



'««is^'^SSs,,'««^^ 



»Mi» 






Herausgegeben 



von 



David Dietrich^ 

mehrerer gelehrten Gesellschaften Mitglied. 



/[l Heft. No, 



# 



Jena, 

auf Kosten des Verfassers. 

18 3 1. 



^^^^^•^^^^M 




\( 



h 



\ ^ * 



^ 



f 

3 



' y^ > ///// // /// ^ ^'O V ///'///'</ . 



r, / 




^e^^^TTf^^n^^a, . 







r' 



•<: 




■-^c^^n^A^z^^a ^^^^ 




^ 



'•^x^'oc^nui. ^:ia^?rfM?^üx^. 



/o 




i.^uZ'^ea JHii'i-'dWo 



15 




L.cge/i*c<x, Cye'. 



e-n^na. 




'^^^^^^Ke^c^-n/^ju ^o^h^ii^atu^/. 




1/1 / 




'^^ori^^<<z- oc/^^/mr/ica. . 



ABBILDUNGEN 



DER 



ARZNEIGEWÄCHSE. 



m 

^ 



•'*«S£».'«aös>''*^ss>- 



Her aus gegeben 



David Dietrich^ 

mehrerer gelehrten Gesellschaften Mitglied. 



/J' Heft. No. 



J e n a y 

auf Kosten des Verfassers. 

18 3 1. 



v^P* 




^e-m-ca> c^u^k^'a- 





1, 

/ 




^ 



\DytJru^ v?e^(ca^ i-ay, 




/^^Ci^m- a^Z-i/TTV. 




OJYijcAolma e^/n^/. 



//«j- 



'■% ' 




/:'///?? /la^rnaMl/n.. 




c- 




'yU^CCj 



■n^. 



•'76 




e iL ^ ■/ 



o 



171 




^^^^t-Ac^fO- Cx*^ 



^'- 



'^'<z^nf?^^<^^:f7^.. 




(^/e^cc^'^i/n ' 'cc^ym.t;'. 



173 




l 



^/'iö'/Ärv^ <^c/7zaarf. 



V \ 



I /y 




I I tf 







I o 




•ri^/^'7 







Lx5^,^Ä^;«e<2^ Lyüe^?z<uiucai 



\.. 



17^ 







fii 




nai^ef^ wt/irjea^ 



1^ 




c-<^^^nu^cA:/ C^//(Ac 



^i-n . 



I 



'4 

' 'Im 



OK 99 D47'9'"' •"— "— i»-. 



'' A ^ / 



:r; %-• ^ .,f 

• ..-■'■1. 

1 .y 






,1^#''' ■ , 



t/K^SS^ 



\--i*: 

- v.%^ 



-'•%^..