(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Schriften"





wm 



■M''3U: 



UHWESrntV 






Subrotg ?:ie(f'g 



©(Stiftern 



SSicrjcl^ntcr öanb. 




@rjdt)(ungen unb 910^)011611. 




S5 c t l i n, 

Bei (55. DJ c i m c r, 

1 8 2 9* 



y^-, 
-•-C 



■n 



V 






iDem 



^aton »ort SRumo^r. 



Sßie gern )>ettodlt meine Srinnerung bei Syrern 
Olamen* 3m 3a^r 1804 lernte fc^ ©ie in 
SRunc^en Fennen/ al6 mid^ bait) t>arauf ein^ 
fc^mere 5\ranf§e{t beftel, t){e mlc^ ber Seme« 
gung unt) jet)er 2e6enöfreut)e beraubte* Srü* 
terlic^ tto^eten, jcr|ireu(en ©ie mic^, Ralfen 
©ie mir» 3n manchen ©funben, t)a ic^ t)cn 
©ebrauc^ t>er .^anb nic^e ^atte, f($rieben ©ie 
nieder, wa^ ic^ S&nen \)on meiner 25earbei(ung 
t>er SKiebelungen tiiftivte* ®iefe *^effe, t)on 
S^rer ^ant) , bewa^xe ic^ af^ ein (§eureö 2fnge- 
tenfen* SKie S^nen reifete i^ im Sol^r 1805 



«acf; Italien, lebte viel mif 3f;nen in JRom, 
wnt) in 3§rer ©efcKfc^af( fam ic^ im-'f^Igen« 
t>cn Safere nad^ JDeuffc^Iant) jurucf« S)rc 
SunjT, ten gorfe^ungen u5er tiefe, ^aben @ic 
3^t ßeben öemitmef* Oeffer (Int) mir un^ 
wietiev be^c^mt, unt> t)ie alte grcunt)fcf)aff i(I 
uicf;( ertofc^en^ 

2. tici. 



3 n ^ a t t. 



(S(^tc!fal, 

^ic SSerfo^nuno. <5in SW4r(§«n« 
^ctcc ß< brecht, 

^et Ocl&cimni^tjolle, Sine ^ohUc, 




@ c^ i (f f a l 



€ r j a 5 l u n 0. 



179 5< 




XIV »anb. 



3" «ffcn Seiten f)ciUn bic 93Zcnfcf;en jlcf; gern bcut^ 
lid) imd)cn n)olIcn, tvaö ftc ftd) unter bcm SOBortc 
^d;lcffnl 511 tcnfcn (;attcn, 9)Mn ftc(;t bieö l)o^c 
Ocbcutiing^\?oUc 5S>ort fo uncnMid; oft 9cfct}rlc6cn, 
man I)ürt cö tdglicl; nennen, unb n^enigc tjerOinbcn 
einen begriff tamit; ci ijl fik unö eine Tixt 
t)cn <8i)m6o(, ein ^ilb, unter itjcld^em w'it ^Cf 
vobi)t\üd} ben (55an9 ber Umjlanbe jufammcnfaJTen, 
beren natür(id;en, not^iüenbigcn Snfrtitttnen^ang w\t 
xcd)t gut cinfc^cn. Oft 6eef;rcn wit einen 3«frttt 
mit biefem 9?amen beö ^d)icffal^, ber für un^ 6Io§ 
be^^ivegen Snf^^tt ijl, iveil n\r un^ nid;t um bie Urfa.- 
d)en feinet (^infd^reitcn» 6e!ummert ^aben; oft fogar 
lallen \vk un^ \?on unftcr menfd}lid)en <Bd)wad)^ fo 
ujeit verleiten, unfre armfeligften ^-ef^ler einem ^of;ern, 
unftd)t6aren ?[Befcn jur ?a|^ ju legen, in einer 6e.' 
bauern^unu-bigen 25ergc§lid;!eit nennen U)ir jua^eilen 
bie ^-olgen eincö Diaufd)eö ober einer Unma^igfeit 
^d)i(ffal, wo wit 6I06 un^ fel6|t unb unfre ^inn-- 
lid;feit auflagen fottten. 

iOMn t)at viel baruber geflritten, ob unb ujIc ftc^ 
ber freie moralifdjc SBiffc mit bem ^d^icffat vereinigen 
lie§e. ^er ^efer barf nid;t furd;ten, ta^ id) gefcnnen 
fei, ju biefem Streite aud; mein ^d;erf[ein bei^utra.' 

J* 



gm; tiefe ctn^aftc (Jlnlcitung foff mir ta*six tiencn, 
i^n auf meine n>a^r^nfte &cfd)id)tc um fo aufmecffamer 
i^u macl;en. ^^ ijT tic ©efc^id^tc cinc^ 93lanneö, ter 
lange Seit von SBiberwartigfeiten verfolgt würbe, tic 
il)m turd; atte feine Q)laue freu^tcn, ber im Gittern 
llttmut^c j)unbertmrtl fein ^arteö QSer^ouguii anftagte, 
ber c^ immer »on neuem »erfud;te, gegen tiefet fogex 
nannte QSer^angni§ anjufdmpfen. Jt)er geneigte auf/ 
merffame 5efer mag entfd;eiben, c6 er nic^t mciftenx 
t^eilö fet6er 0d;ulb an feinem 0c^i.(ffale war» 

00 crnf^Jaft id) aöer aud; angefangen ^a6e; fo 
barf bod> D^iemanb eine ^r^a^lung im ^o^en tragi.- 
fd;en <©tple erwarten, in weld;em ber ^clh burd; 
taufenb Reiben, cineö fürd;tertid;er aU ta^ anbere, 
cnbUc^ baf;itt gebracht wirb, ta^ er ftc^, ben Spimmd 
unb ta$ QSer^dngni§ i>erwunfd;t in aufgct^urmten 
35ilbern fpric^t, unb ftd; in tk JDuufcI^cit feiner dJtCf 
tap^ern »crlicrt ; a\lc$ bie^ Witt ic^ bem £efer erfparen, 
weil wir je|t an dpnlid;eö (^r^d^Iungcn fd;on au§eror/ 
bentlid^en Ue6erflu§ f)ahcn* SDtan wirb aud; 6alb innc 
werben, ba§ mir ber ^elb meiner ©cfc^id;te, 2rnton' 
»on Seiffenau, ju einer fo furd;terlic^en ©arj!el/ 
lung gar feine ®elegen(;eit gie6t. 

(it war bec 0o^n einer jiemlid; reichen Jami.' 
lie, bie in einer angenehmen ©egenb bei fublic^en 
^eutfc^lanbö auf il;rem einfamen ©ute lebte, — $^er 
©o^n jeigte von ^inb^eit auf viele ^-d^igfeiten, man 
Uei t^n ba^er fd;on früj in allen SSiffenfc^aften un.' 
terric^tem JDer QSater verfc^rieb ftc^ einen J^ofmeifter, 
tcr auf einer ber bortigen UniverfttdKn für einen ^0/ 
l^^ipt Qdlt, unb gab i^m ein anfejnlid;e^ ©e^alt, 



um feinen tnlcntüoöcn ^o^n in allen Äcnntniffcn Dott^ 
fommcn ju madjcn, Sieben tiefem ^ofmcijlec würben 
noc^ nnbere l?e^rer gef^alten, tie i^n in bec 9}Zufif 
unb im ^an^cn untcrcid^ten mußten. Tinton ^atU 
ein giiteö ©ebad^tni^, unb einen QSerjTanb, bec fc^netl 
eine 'Badjc, xvmn fte nid;t ju fc^njet wav, betriff , er 
wat taWi Qi\t 9ett)nd)fen, unb ^attc t)oc aßen fingen 
ein anfe^nlid)c^ QScrmogen ju ^offen; jum UngtucC 
wat er babei bec einji^e <Boi)t\, fo ta^ Jpofmeijlec 
unb Altern, %tai\cn unb S^dulein, 9?ad;6arn unb 
ißauern i^m t)on ^inb{)cit an fd)meid)elten , ta^ aüei 
Oerounbert warb, wai et nur fagte unb t^ai, unb er 
auf biefe Tixt eitel unb ein^ebilbet würbe, tag er fi'c^ 
fd;on frü^ für üerjlanbiger aU alte 93^anner f;ieU, unb 
fid; eOen bnburd? bic SSerad^tung manc^e^ ^efc^eibten 
SDJannet^ sugo^. 

2(1^ man glauOte, ba§ er t)on feinem ^ofmei|!er 
nic^tö me^r lernen fonne, warb er auf eine Unit^erfü 
tat 9efd;ic!t, (5r »ertaufc^tc fic Oalb mit einer protc^ 
(!antifd;en, um bort mit me^r 33equemlid)feit bie 2(uf; 
Üdrung f!ubiren ^u fonnen, (5r legte fic^ anfangt mit 
großem (5ifer auf hk fd;6nen 2BiJTenfd;aften , er machte 
mk 23crfc unb fd;rie6 fogar ein ^d;aufpiel: aber 
6alb hc^aQtc i^m biefer leere ^d;aum, xvk er e^ 
nannte, nic^t me^r, er trieb nun Uc q)l;ilofopl;ie 
au^ allen Gräften, fudjte alle ^pjTeme ^u faffen unb 
5U begreifen, er In^ taglid; ben q)lato unb 2(rijIoteler, 
^ci (larte^ unb Ü^cwton, ^cibniß unb SBolf, QScn 
jenen !ü^nen Traumen beö menfd)lic^en ©eifteö, bie 
man tk offenbarte Q>l)ilofcpl;ie nennen kennte, 
ging er enblid) ^ur fritifc^en über, unb warb in 
fnr^er Seit i^r w^rrnftet unb eifrigper 2(n^arger, weil 



iic i^n u6cc aik^ er^ob, roaö je 5cutc, fcie man fuc 
gcfd;dbt gehalten f}(itU, ^cfagt unb gefc^rlcOcn Ratten, 
^nlb tvar et in bcc ganzen ^tnbt n(ö bct (Irgj^c p^u 
Iofop^ifd;e ^lopffcd^ter 6efannt, in feinem Sitnmcc nnb 
auf bec <^tra§e, bei 35efnd;en unb auf Spaziergängen 
^attc et bie SBut^ ^u wiberlegen unb q^rofelrjten ju 
mad;en. 5eutc, bie nid)t fo (lcekfud;tig njaren, üec- 
mieben i^n gern. 

$)^ac^ breien ^a^xcn Um er jur 5^<J"^c feiner 
Altern unb OSerwaubten in fein QSaterlanb jurucf. 
Sd;on nad; einigen 2Bod;en nannte man i^n in ber 
ganzen ©egenb nur ben p^ilofop^ifd^en ^beU 
mann; er fud)te attc ©ut^Oeftr^er ju 6e!e^ren, er 
fprad; mit bem ^-euereifer eine^ 2(po|IcI», unb ade bie 
i^eute, 6ei benen e^ i^m nid;t gelang, ^a§te unb »er.- 
adjtctc CT. ^(i tk ^efe^rungen in unfern Seiten oft 
nic^t gerat^en, fo fa^ er ftd; üalb einfam unb »erlaf^ 
fen; um fo emftgcr ergab er fic^ nun ganj bem 
@tubio feiner £ie6ling^n)iffenfd;aft. £0?an faf; ii)n 
t\id)t anber^, alö in ©efe(Ifd;aft eine^ ißuc^ö ober mit 
gen J^immel gerichteten 2(ugen in tranfcenbentalen 
Diegionen mit ber Seele njanbernb. 

SlBeld;e 5rud;te, itjeld)e neue bi^^er ungeal;nbete 
(Jntbecfungen wirb biefer (^ifer nid)t ^err>or6ringen! — 
^od) t)ielleid;t, ^a^ ftc^ Uc Scene dnbert. — 9D?an 
fie^t tt)enigf!en^ fd)on in ber ©egenb bort ein 93Mb.' 
c^en, bie »ielleic^t bei i^m ba^ 33cfe^rung^gcfc^dft mit 
befferem (Erfolge t)erfud;t, al^ eö if)m felbjt biö jef^t 
gelungen i% 

D^ngefa^r eine QSiertelmeile von SOt>eiffenau lag 
ta^ ©ut be^ ^errn von ^tr!j)eim. Sein 3Sater 



urtt rtlö Jtaufmann ein fc()r mdjcv SDtann gciDorbcn, 
tcr ^o(;n ^attc ftd; nnd; bcjTcn *^obe «bcln laffcn unb 
einen nnfcl)nlid)en ^nnt)ft& gefauft, eine rcid;c ^-rrtii 
^e^ciratf^et, unl) mit if)r eine "lochtet gemengt, bie ec 
nnd; bem ^obe feiner %xau feI6et erjog. — '2iH et 
altec ivurbe, fiel eö i^m nnd; nnb nnd; ein, ba§ ba^ 
Ö5elb für ben 2(be(6bricf jiemlid; nnnöfe an^gegeöen fei, 
unb er fud;te eö nun von aden moglid^en JDingen 
ivieber nö^ufpnren; baru6er fnm er fo fe^r in bie (b*e.' 
n)of;n^eit beö ^parenö hinein, ta^ er in ber ganzen 
©egenb für einen ©ei^^alö au^gefd^rieen i\)ar. 5^ 
feinem ^-e^Ier nimmt ber SDknfd) fo leidet unb fo ^a 
fd)iüinbc ju, n(^ im ^'eije; Mb Ie6tc ber ^err t)on 
^^irf^eim einfnm auf feinem @ute, üon S^iemanb 
befud;t, ta er fe(6er feinen ^-reunb ober ^efannten 
bcfud;te; halb fd)affte er alk ^ebienten ab, tk ©ou/ 
vernante feiner 'lod^ter warb fortgefd;ic6t , unb er fa§ 
nun mit biefer allein in feinem 0d;loffe, nur t)on 
einem (teinaltcn 53ebienten unb einer alten ^oc^in auf.- 
gewartet, ^r laö mand}e neuere ^ud;cr über bie (5r.- 
^ie^ung, unb feine gepelen i^m fo fe^r, alö bie, 
welche auf (Jinfc^ranfung ber Q3eburfni[fc brangen, 
barauf, ta^ man junge 2ci\tc, befonberö Jrauenjim.' 
mer, me^r »on ben 5Sifrenfd;aften jurucf galten folttc. 
^er SSater befolgte alle biefe 95orfd;riften bei feinet 
%od)tct fe^r genau, er ^iclt il;r hinc 2ci)Kt unb ^c\)f 
rerinnen, bie alte ^od;in war neben i^rem eigentlid;en 
2(mte i^rc ^ammcrjungfer unb 2(ufn)arterin , bitten.' 
meijTerin unb ^rjiel;erin. ^a tai 93Ubc^en auf bie 
2(rt feine 5el;rj!unben f)iMU, tonnte fte bejlo fleißiger 
fpajieren ge^en; fte wu^te weber 2lflronomie, nod; 
93Utf;ematif, weber q)l)ilofopl;ie nod> SiKuftf, aber auf 



8 



i^jrcn einfamcn Spaziergängen bilbctc flc^ l^t gefunbcr, 
natürlicher SSerjlanb auö, unbefangen ge^t fle bort 
burc^ tie 2(ttee, um einem ^^ilofop^en ten ^opf ju 
»erbrc^en, tn aM, wa^ f(e nic^t n)ei§, an ten %inf 
gern ^erja^len fann. 

2(uf einem Spaziergange Begegnete Union bcr 
jungen reijenbcn Caroline; ftc fang ein lu|ligeö Sieb/ 
d;en, unb ging fd;nett mit einer 23er6eugung an i^m 
»orüei, (5r laö ein tieffmnige^ Q3ud;. 3^r fd^warjc^ 
2(uge jlreift feinen ti'nf^crn ^licf, ber ftd} fd^wer unb 
(angfam t?om ^ud;e aufgebt; fte gcf)t »orüOer, unb er 
fann e^ nid;t unterlaffen, i^r nad^jufe^n. — ©ebanfen^ 
voil fe^t er ftd; auf eine DCafenban!, er glaubt nod) 
ober bie menfd)lid;e Seele nad;5uben!en , unb n)ieber/ 
^olt fid) nur in ber Q}^antafie bie leid;tfd;n)e6enbe ©e.- 
palt be^ 9}Ubd;en^. 2Ba^ ijT e^, ta$ biefe 2Sorj!eU 
(ung unauf^orlid) in feine Seele ^urörfbringt? (5r fann 
c^ nid)t begreifen, unb tjerfallt in angenehme Traume/ 
teien, alö Caroline wieber von i^rem Spaziergange 
jurucffommt, ^r fte^t ehrerbietig auf, mad)t eine 
tiefe SSerbeugung, unb tjergift e^ baruber, i^r in^ 
<55efid;t zu fe^en. 2(lö fte fort ijT, will er i^r nad;, 
um tm ^licf i^re^ fd^marzen freunblid^en 2tuge^ auf.' 
zufangen; er j!c^t unfd;lufftg, bie Seit »erlauft, unb 
fie i(l t)erfd;wunben. Unwillig nimmt er \>k p^ilofo/ 
p^ifd;e 2lb^anblung an^ bem ©rafe auf, unb ge^t 
nad; J^aufe. 

^iefflnnig fe|t er ftd; in einen Stul)L ^r fr^gt 
\id): wcii i^m fei? unb fann auf biefe ^-rage in bem 
ganzen SBorterbuc^c feinet QSerjlanbeö feine ^Intwort 
jinbcn; er greift nad) feinen *^Äc^ern unb wirft fte 



fogleic^ wicbct njc^, t>cnn fie !ommen if;m alle ab^Cf 
fc(;macft cor. 

^a ?cfcr trirb cö fogtcid) crrnt^cn, roaö tic Ur.- 
fad; tiefer ganjnd;cn QScranbcrung mar: nid)t$ antcrö, 
al^ Siebe. 93Jit bicfem SBortc bc^eid^ncn wir taglid; 
gemifTc (Jrfd^cimmgcn in bei: menfd)lid;cn <^celc, tie 
un^ fe^r rat^fcl^aft, ja unOecjreiflid) \)oc!ommcn miu 
ten, wenn ttjir unö nldjt taran gctvof^nt [;atten, tai 
533ort 2ie6c ju nennen, unb iin^ nun cinjubilben, 
tt)ic Ratten fte erflact; jebevmann verfielt bie^ Sßort 
anber^, in jebec @eelc jeigt fid; biefc 33cnvanblung 
auf eine t)ecfd)ieberic SDBcife. COBa^ wat e^ aüec ei; 
gcntlid;, ba^ in bem einzigen ^liifc lag, bcc bmitUc, 
ta§2(ntonfo pVoi^Ud^ fein 0tec!enpfccb a6gefd;macft 
fanb? — 3^r, tic i^t \>ic mcnfd;(id)c 0ee(e in i^rc flein^ 
jlen 33e|Tanbt^ei(e jerfpalten wolit, antwortet lieber nic^t, 
benn id; werbe cud; nie SKed^t geben. ^d;weigt eben/ 
fall^, i^r falten materiellen Q)l;ilofop^en, bic il;r ben^no.- 
ten ^erfc^neibet, flatt i^n aufjulofen, unb bic i^r alle^ auf 
einen |)^i;fifd;cn ^rieb ^inau^leiten wollt, bcnn cud; 
werbe ic^ nod; weniger glauben. 

SDZag cö jugel^en wk cö will, genug, Tinton war 
feit biefem 5age ein ganj anbrer 9)ienfd;. ^r fperrte 
fid; nid)t mel;r auf feinem Sitnmer ein, er lieg fid; 
neue Kleiber mad;en, er ging oft fpajieren, unb am 
liebjlen in ber 9^a^c beö 0d)lojTe^, wo Caroline 
wol;nte. ^r fa^ fie zuweilen am 5-enjTer, zuweilen 
begegnete er if)t and) in ber 2lllee; er warb jebeipmal, 
wenn er fte fa^ , tjerwirrt unb fd)ud}tern ; er ^attc rö 
ftd) felbjl noc^ nid)t gcfagt, ta^ er liebe: wie l)attc 
er cö it)r fagcn Tonnen? 



10 



Einige 2Bod)cn iDarcn fo i>ccfloffcn, al^ 2(nton 
mit fiel; einig iDnrb, t)a§ er lüof;! i^crlicöt fein muffe. 
(5r t^erglid; e^ mit bem, \va^ ei* c^emnlö in üiemnnen 
unb <^d;aufpielen ühct hlc 5ie6e gelefen ^atte, unb 
zweifelte bann iiJiebec; cc fcl;lu9 cineö bec nenejicn ^lu 
d;ec nad;, unb 6ered;ncte, ivic »iel QScifanb cc \voi)i 
nod) ijcriicten mujTe', um fi'd; mit (E'^ren aB 2kh\)cii)Ct 
probujircn ju Tonnen; benn cc fanb fi'd; gegen jene 
QSccneOtcn au§ecocbent(id) !alt6(utig unb t?ecnünftig. 
^c lie§ enblid; bie ^üd}cc liegen, unb 6efd;lo0, un;^ 
i)oc6eceitct, unb it^enn eö nid;t anbecö fein fonntc, aud) 
unpoctifd; einen ^tucm auf tci^ J^cc^ beö gelicOten 
©egenjlanbe^ ju t>ecfud;en. 

^ic (55c(egenr;cit baju fanb fi'd; fe^c halt. 7U\ 
einem fd^onen ^ommcctage fa§ ec iriebec in bec 2(IIee, 
bie nad; bem 0d;loffe beö ^cccn »on Q3icfl)eiin 
führte, aU (Eacoline ^ecuntec !am, um ftd; im 
^djattcn bec ^aume ^u ccquiden. 2(nton mad;tc 
n^iebec feine 25ec6eugung, (lacoHnc bie irrige, inbem 
fte im ^egciff war, meitec ju ge^en. 3e§t fammeltc 
bec fucd)tfame ^ieO^aOec allen feinen ?Oh\ti), unb bot 
!^c feinen 2(cm 6eim ^|^a5iecenge^en an; ta^ 93iabd;cn 
nal)m if>n, unb fte fd^lcn-'^ccten neben einanbec ben 
©ang [;inuntec. 2(nton bcudte ftd; fajl baö ^ecj ab, 
um bem ^-caulein ctwa^ ®d;6nci^, 3iH'tlid;eö obec SSec- 
6inblid;e6 ^u fagen: abec menn et eben bainit ubec bie 
Sungenfpiße fal;cen wollte, fo fam e^ il;m jebci^mal fo 
abgefd;ma(ft \)oc, ba^ ec c^ eilig iviebcc ^ucüdna^m. 
SBic iMcle Komplimente, n)ie i>iel fü§ec Unfinn ging 
an biefem 5:agc i^eclocen! 93{an fpcad) «om fd;onen 
SBettec, von bec 2(u!^ftd)t, t?on ben 2lnne^mlid;feiten 
cincö ^pajiergangc^, unb von bem 23ecgnügen/ ta^ 



11 



man fld> f)cibc (cnncn lernen, ^ie waren ju einer 
^au6e gefommen, unb 6cibc feßtcn ftd; fdjmei^enb nicber. 
Caroline mad;tc eine ^cmerfnn^ u6er bie Stille, 
unb 2(nton ergriff enblid; biefe Gelegenheit, um eine 
^iebeöerflarnng tjor^uberriten» 

^ie njoUcn mir alfo erlauben $u fpred;en? fragte 
et mit einem 6ebeutenben ^lide. 

SBarum wollen 0ie erj^ auf meine (5rlau()ni§ warten? 

Unb woDon icl; nur immer will, ^ie ^u unterhalten? 

93Jir wirb jebe Unterhaltung \?on 5^ncn angenehm fein ? 

9iun fo fel)en ^ie benn ju ä^)xcn S*"§cn (er fniete 
namlid; plo^lid; nieber) einen 93Kn]fd)cn, ber ^ie an.- 
betet, für ben e^, o^ne ^ie, fein (b'lucf in biefem 
5e6cn gieOt. 5«/ tnein ^-rduleinl @ie ^ahm meinen 
^tol^ gebemutl;igt, unb mid; aiii bem ©eöiete beö 
Unfinn^ inö fcl;6ne menfd;lid;e £e6en jurucfgerufen. 
Su 5^ren %ii^cn will id; meine Q)^ilofop^ie unb alle 
meine Träumereien abfd)w6ren, ju 3^ren %i\^m eine 
gefunbere unb üeffere 5[Bei^^eit lernen. Glauben 0ic 
mir, @d;onjle, ^^euerjle, id) frage nid;tö me^r nad> 
ben Kategorien unb ^enfformen; mein erjleö morali.- 
fd;eö Q)rincip ij! jefet bie 2ie6e, unb feit id; ^ie fenne, 
wunfd;e ic^ nid;tö fe^nlid;er, al^ tk ©egenflanbe au 0er 
mir ju erfennen. 

9)?it einem lauten ©elad)ter fprang Caroline auf 
unb lie§ i^n auf t>m Knien liegen ; er blieb nod; lange 
in biefer Stellung, benn tiefe unerwartete SBenbung 
^atte i^n uberrafd^t, bann jlanb er langfam auf, unb 
ging mit bekümmerten ^liefen nad; Jpaufe. <^cin ^Mt\) 
war t)5llig niebergefd;lagen, unb nirgenb^, weber beim 
2(rijiotele^, nod; Q)lato, weber hei Kant, nod; Kartefäu^ 
fonnte er %xo^ für feine Reiben finbcn. 



12 



Caroline ct^aißc intc§ mit lautem Sachen bct 
alten ^Kodym if)t 2(0entcuer; fic tvar anfatigö u6ct bic 
un»ermut(;etc SGBcnbung teö ©efprad;^ crjlrtunt unb bc.' 
treten gemefen, unb bcc ec^Iu§ war if)t fo fpaö^aft 
unb fomifc^ »orgefommen , ba§ ftc ganj nt^emlo^ »oc 
£ad;en nad; J^aufe gelaufen irar. — O bu n?ci§t nur 
nid;t, weld) ^d;i(ffal belnec gartet, fonjl wurbefr bu, 
(latt ^u lachen, ^^i'5nen üet9ic§en, tu njurbejl nic^t 
cine^ ungluc!lid;en ^ieb^aki*^ fpotten, bec bic nut barum 
mi§fd(It, tt)eU et awd) im %ciKt ber 5eibenfd;aft feine 
9)^ilofop^ie nid;t »ecgeffen fann; fonntejt bu in bic 
3u!unft fe^en, o fo wurbejl bu bid) i^m o^nc ^ebenfen 
in Uc 2(rme geworfen f)aOen. ^at man bir nie gefagt, 
ba§ 2(moc ein rad)fud;tiger ?But)C fei/ unb ta^ er jebc 
QScrfpottung ber ^iebc ^art 6ejlraft? 

3n einer 6enad;0arten fleinen <^tatt mo^ntc feit 
unben!(id;en Seiten ein alter ^belmann. (5c wat üon 
altem ^aufe, f}attc ein anfe^nlid;e^ QSermogen, ta^ er 
in ber <Btiüc \)ent)altete , unb ba6ei fo ujcnig au^gaü, 
al^ nur immer moglic^. @r war fd;on u6er fed^^ig 
3al)r, unb uni>er^eirat^ct, aOer t)on einer fejten unb 
bauer^nftcn ©cfunb^eit; alle S-rauen^immer »ermicb 
er, al^ ein ad)ter J^agcjlolj unb erklärter 2Bei6crf;aJTer. 
^ie a^nlid)e Stimmung ber ©emittier, ein gewifTer 
3ug ber ^pmpat^ie ful;rte biefen ^errn Don 2(1; l.- 
felb mit bem ^mn »on ^irf^eim jufammen, i^rc 
ißc!anntfd;aft warb 6alb ju einer »ertrauten ^-reunb.' 
fd^aft. Jange gingen fte oft mit einanber fpa^ieren, 
unb t^eilten ftd) i^re 3been üOer bic üeftc Defonomic 
mit, ober einer Oefud;te tcn aubern. ^er alte J^age^ 
ftolj gab bem ^errn Don ^irf^eim mand)en guten 
iXatj^, wie er tm ©arten beffer knuffen fonnie. 



13 



Ober ein ^crnfctb mit einet anbern %ti\d)t bcfdcn; 
^^irfbcim Bcfnnb ftc^ jcbe^mal tt)o^I ba6ei, unb 
bic iönnbc bct ^anfhavkit fnupften i^n nocf; fcjlcr 
an feinen ^-rcunb. 

2(lö bcitc o^ngcfa^r feit einem falben ^af)vc mit 
einnnber ^Sefanntfd)nft ^emad^t (matten, rerfpurte man 
plo^licl) rtn bem Jpccrn ocn 2(^lfelb eine fe^r anf? 
frtdenbc QSeranbcrunc). (5c wat fonfl ein 'äi\i)anQCt ber 
SDiobc gctvcfen, bie er mit feinem ©elbe gugleic^ »on 
feinem QSater geerbt ^atte, alleö, n)a^ er trug, ivnr 
rtud) eigenttid; auö ber (BarbcrotJc feinet t»er(lor6enen 
QSaterö; man mu§te oft üOer bic feltfame (£rtrriciitur 
{ad)cn, wenn er mit feinem rotten ^ammtroc!c, mit 
tangfamem, gra»itdtifd)en ^c^rittc Ö6cr bie (^trn§e 
ging, ^c^t crfd}ien er mit eincmmalc in einem bleibe 
i^on feinem rotf;cn 5:ud;c nad) bem neuejien ^d^nitte, 
mit einem neuen ^egcn unb einer q>ernc6c mit \)cti 
nntergcfdmmten .paaren, tic it)m einen Tln^tid) uon 
^mpjinbfamfeit gnO. ^^ ijt n?a(;r, er 6Iie6 immer 
noc^, n?ie juvor, (Earricatur, a6er man fonntc je|r 
lüenigjlcnö nid;t me^r tic ^d;u(b auf feinen ^d;nciber 
fc^ic6en. ^ein alter 5^eunb fragte il)n oft unb brin,- 
genb, it»a^ i(;n ju biefer feltfamcn Q3eni>anblung ver? 
moc^t ^a6e, aber er md) immer forgfam feinen. %vaf 
gen auö; er fpielte ben (55ej)eimni§i^o{Ien, um i^n nad; 
einiger ^dt mit einer (^rfldrung befto angenehmer ^u 
u6errafd;en. 

(Caroline 6emcrfte halt, ta^ atleö, wa^ ber attc 
^agejlolj tjorna^m, nur gegen fte gerid;tct fei, unb 
biefe (Jntbecfung mad;tc t^r nid;t wenig 2(ng|l, 0ic 
ging i^m allenthalben auö bem SGßegc, aber er folgte 
i^r allentl)albcn; ber <^ctt »on 2(^lfelb fagte i^r 



14 



immer cttva^ ^c(;mcid;c(f;aftcö, unb untcr(ic§ txidjt, 
i^c jcbc^mal (©u^igfcitcn »om (Eonbitoc mitzubringen, 
<Sie finb ja ix)nl)rj)nftig ganj wie bie jimgen ^errn, 
rief il;m mancl;mnf ber Jperr t>on ^irf^cim ja, 
icl; fcnnc @ic n{d;t it)icber; ^ie ftnb mit einemmalc 
qan^ jung geworben, unb fo artig, itjie ic^ aud; n)o^I 
^umeilcn in meiner ^ngenb wav. — 2ü;lfelb freuetc 
fid) innerlid; Ü6er bicfeö £06, aber (Caroline !onntc 
iveber bie 2(rtigfeit, ncd; tk 3ugenb an bem Spa^cf ol^ 
finben. 

^r u6te fid) aber unauff^orlid; in einem angene^^ 
men betragen; er mad;te, ivenn er allein n?ar, ^ottif 
plimentc v>or feinem (Spiegel, er fud;te feinem (55eftd;tc 
ein jugenblid^ereö 2(nfcl)rt 5U geben, er laö neuere ^ü.' 
d)er, um mit ber ^prad;e ber 2ichi)cihct 6e!annt ^u 
iverben. ^r erfd;rac^ aOer, ta er nid;t^, alö mibe 
2(u^rufungen fanb, ein cwlqc^ ^Tticberjlurzen t>or bem 
geliebten ©egenjianbe, cntfel^lid^c ^-lud^e nnh <^d)\vinc* 
(5r überlegte, ta^ ba^u ein ivorper gel;6re, ber mci)t 
a6gel;artet fei, alö ber feinige, unb eine ^ungc tjoit 
einem bauerl;afteren Stoffe, er legte ba^er tiefe 33ud;ec 
wiehet fort unb j^ubirte fi'd; in bie (Sprad;e ber ^af 
nifen f^inein; er fanb ^ier beffer feine 9ted;nung, 
unb lernte ei fel;r batb, in jierlid; gefegten ellenlangen 
^erioben feine 3artlid;!eit »orjutragen, 9?ad;bem er 
an einem 93torgen alle^ wo^l ubelegt f;atte, ging er, 
mit jierlickn Q)l)rafen au^geruflet, nad) bem ^ttloffc 
beip Jncrrn t?on ^ir!f;eim, um I;eute einen cntfd;ei/ 
benben @d;lag ju itagcn, 

Caroline glaubte am heutigen 5:agc »or i^rem 
2(nbeter 9iu^c ju ^aben, unb fa§ mit einer meiblid)en 
2lrbeit auf if;rcm Sin^i^cr, al^ ber Jperr t?on 2(^1 reib 



15 



fd>on QC^d)mMt lIn^ mit einem fe(llicl;cn 2(njlnnbc 
bineintrat. dtt fc|te fld; j^u it)r, man fprncl) anfange 
uOer c)leic{)()ulti9e ©egenftnnbe, n6cr baö g^rnnlcin merfte 
lod) , taO ii)t ^kh^a^ct ctmnö auf bcm ^erjcn t)ahc. 
(*nMicl) ergriff er i^re ^anb, unb fagtc mit einem 
feierlichen ^on : „93?ein graulein I foUten ^ic c^ 
ivirflic^ ganj un6emer!t gelaffen ^a6ca, wie mein 
SpcY's feit einiger Seit unauf^orlid; 5» bem 3^rigen 
j)inge3ogen tt)irb? ^iefe^ Attachement bet^curc id) 
3^nen mit bicfem ehrerbietigen J^anbfujTe, i(l nid;t, n)ic 
^ic üielleid)t glauben fonnten, ein S[Ber! be^ Suf^^ü^/ 
ober eine i^oru6ergef)enbe Sfieigung: nein, meine QScr^ 
e^rungöiuurbigc, e^ ijl ein unn)iberjle()Iid;er ^ang, 
ber SBittc be^ 3?er()angnifreö , ber mir biefe graufamen 
unb '^axtüdjm ^-eiTcIn anlegt. mein ^-raulein, lefen 
0ic in meinen klugen bie 3^u'tnd)!eit, bic mein S^cx*^ 
^ineingefd)rie6cn ^at; lefen 0ie bort, unb antirorten 
^ie mir ebenfalls burd; einen gutigetr, milbjlra^lenben 
33licf: n?olIen ^ic mid) aber unauöfpred)lid; gluc!lic^ 
mad)en , fo erlauben ^ic 3^rer 3ii»9C tk ivenigen 
^iBorte 5u fagcn: ki) liebe 0ie!" — 

Tficid) biefer Diebe fnietc er ehrfurchtsvoll nieber 
unb erwartete in biefer bemutt)igen Stellung fein 5obe^.' 
urt^eil, tt)eld)e^ i^m aud) o(;nc Bweifel gefprod^en fein 
würbe, wenn nid}t in biefem 2(ugenblicfe ber Jperr 
i>on ^ir!^etm t>on o^ngefdl;r ^ereingetreten wäre, 
um biefer <©cenc ein (5nbe 5U mad)en. IDie »rrwirrtc 
unb befd}amtc Caroline entlief in ein anbere^ B'mf 
mer, ber $?ieb^aber ^ob ftd) langfam i^om ^oben auf, 
unb ber aSater fonnte \>ot lautem ^ad^en noc^ immer 
uid)t 5u Sorte fommen. 

Sorüber lad;en ®ic? fragte 21 ^ l f e l b ^alb »erinirrt. 



16 



SGßoruOcr? Swni genfer, über (^icl — Spat ^ic 
meine %od)Ut entließ gcbcmöt^igt? 9?im, t>a^ ij} mir 
fcI}on 9Jcc(;t] — 3a, ja, J^crr »on 2(^lfell), jcbcm 
fd;Ingt enblid; btc ^tunbc, ta ^ilft fein ^trilubcn. 
93Jnn fann tcn SBciOcrn auf lange, aber n^a^r^aftig 
nid;t auf immer entlaufen i 

Waffen 0ic un^ ein gcfd^eiMe^ SOßert mit elnantet 
reben, lieber Jperr t)on iJ3ir!^eim. 

^erjlid) gern, lieber ^-reunb! 

97nn eröffnete ter SSerliebte tem QSater fein gart; 
lic^eö ^erj unb ^ielt formlid; um feine ^oc^ter an. 
JDer QSater freute fid; über ben Eintrag, unb fagtc 
cnblid;: „2(ber cin^, lieber S'^eunbl mu§ id; 3^"^" 
noc^ gu überlegen geben, nnmlic^, ob 3^rc $?iebe fo 
par! ifl, ba§ <^ic meine '$od;ter o^ne alle 2(ugjTeuct 
nehmen mollen. Tflad) meinem 5obe ijl fic natürlicher,- 
ivcife tic ^rbin meinet gangen 23ermogenö: aber ic^ 
ffCihc mir feft »orgenommmen, fo lange ic^ lebe, nud) 
tiic^t einen geller baoon ^erau^gugeben, unb biefen 
SSorfaf^ werbe id) gemig nid)t bred^en." 

JDer £icbl}aber bat ftd} ober biefe unernjartete ^e,- 
bingung einige ^age ^Bebenfgeit au^, bie i^m »om 93ater 
gern gugejlanben n)urben; fc^on am folgenben 5agc 
fam 2(^lfelb gurucf, unb ging ben 2>orfc^lag be^ 
QSaterö ein. ^ie 2(lten n)aren nun einig, fte ivoUten 
e^ j'efet »erfud;en, bie ^od;ter ba^in gu bringen, ta% 
biefe i^ren q)lan eben fo anne^mlid; fanbe. 

daroline ^atte ftd; auf ben 2(ntrag fd;on gefaxt 
gemad;t, fte erfc^racf taf)Ct nic^t, unb »crbarg tcn 
SBiberwittcn gegen i^ren ^ieb^aber fo gut e^ i^r mog? 
lid) war. ^ie gab feine entfc^cibenbe Tintwott, unb 
fonjo^I ber £iebjaber ali bcr SSater »erliegen fifc in ber 



17 



»^Öffnung/ ^«§ ftc ficT) gcmig 511 bicfcr »ott^cit^aftcn 
Jffcirat^ bequemen wcxhc* 

^rofllo^ fn§ inbe§ baö 93Mbcr;en, imb bncf)tc «iif 
fOZittel, um bem ^d;lilfa(, baö i\)t fo fücd}^erlicf; 
irrtc, 5u entfliegen» <Bic Oereuete jef^t i^r Q3etragen 
gegen ben jungen SOBeiffenau, fi'e hat iT;n im Jg)er/ 
gen tnufenbmrtl um QSergebung, benn et mnc i^rc cin^ 
jige J^offnung. 

2(nton war nic^t ivenigec hctniht a\^ fte; mit 
traurigem 2(uge fa^ er oft nad; bcm ^d;IüjTe ^inuOer, 
er ivagte eö nid}t me[;r in ber 2({Iec fpajiercn gu 
gc^en, weil er furd;tetc, (Carolinen ju begegnen 
unb ftd; tton i^r t)er(;6[;nt ju fe^n, (Caroline im 
©egent^eil, ging jc^t ^aufitger alö je in bic Mcc, ftc 
erwartete ade 5:age i^ren |)f;ilofopl;ifd;en £ie6^a6er, 
ber jcl3t, gegen ben ^mn üon 2(l)lfelb gehalten, 
ein 2(boni^ fd^ien. 

din Cl;ngcfa^r führte ftc enblid; wieber 6eibc ^lu 
fammen. (^ie gru§tcn ftd;, er wollte »orOeige^n, ftc 
erfunbigtc ftd; nad; feinem 33efinbcn unb nac^ ber 
llrfad; feiner Traurigkeit. (5r benuf^te \>k^^ gunjtigc (55c/ 
legen^eit, um i^r nod; einmal feine 2ie6e ^u erfldrcn, 
eine (J'rflarung, bic je^t o^nc 5ad;en angel^ort warb» 
(Caroline crja^ltc i^rem ^ieO^aOer tk ©efa^r, in 
ber fte jel^t fd)weOe, i^m auf ewig entriffen ju werben. 
2tnton war erjlaunt, unb wu§te fein anbereö 93Jittel, 
aU \id) felbft al^ ^o^n bcm Jperra üon Q3irf^eim 
anzutragen: ber (Bdjvitt fd;icn bebenflid;, aber ber 
einzige, ber ftd; jel^t tl;un lie§e. 

5^er SSater quälte inbeffen bic 5od)tcr um ctnc 
cntfd;eibenbe 2(ntwort, ftc antwortete in jtveibeutigcn 
2lu^brü(fen, fo lange cö nur moglid; war; ta aber 
XIV. aSanb. 2 



18 



Ht SSatfr zornig auf eine Bcfrimmtc (Srflarun^ brang, 
fo fagte ftc cnblic^ mit fcjlec Stimme; ftc fonnc nie 
bic ©emn^Iin beö ^errn ton 2(f;Ifclb werben. 

^ct QSrttec n^CU^cte, ta et feinen ^Um in (55efa^r 
fa^ ^u fc^eitern, feine ^od^tet wat fd;on feit langet 
Seit feine (^orgc iDegcn bec SDcitßift gcmefen, jcfet faf; 
tt bic ecttJÜnfd^tejie (55elegen(;eit, fte o{)ne 2Uie|leuet ju 
tjer^eirat^en, unb biefe ©elec)en(;eit fodtc er nic^t ha 
nu^en burfen. 

93teine "lochtet i(! eine Q3o^f)afte, eine Ungef^ccfame, 
bic i^ren QSatec ini^ (55ra6 (»ringen it)irb! rief cc bem 
cintretenben ^errn Don 2(f;lfelb entgegen. — da* 
rot ine entfernte ftd;. — ^ie i|! unger;orfam? fragte 
3(I)Ifelb mit einem betrübten 5on. — 3a, antiüortetc 
bec QSater, fte fd^Iagt 3f;re .ipanb au^, jTe — o id> 
hin t)on ©innen! 3d) f)ahc fd^on ©afle ^ur .5oct)5eit 
eingelaben, id) ^aOe fd;on nad; ber Dveftbenj be^ Oe.' 
nad;6arten ^-urj^en an ben Q^rior, meinen 2>ettcr gex 
fc^rie6en, er fommt gen)i§, um fte Oeibe ju trauen, 
unb ^dtte au^ S^reunbfd;aft gewij} nid;tö für bie 93Jü^c 
genommen, fonbern eö ftd; im ÖJegent^eil ^ur ^^rc ge/ 
rcd)net! — Unb nun ftnb mit einemmale alle meine 
Sreuben, alle meinen fd;6nen Q)lane ju ©ruube 
9erid)tet ! 

©er junge J^err »on SOSeiffenau lie§ ftd; jef^t 
p einem geheimen ©efprad; mit bem Später feiner 
©elieOten melben; biefer erj^aunte nid;t ivenig, ta ftc^ 
nod; ein £ie6^a6er feiner 5od;ter fanb. 21 n ton hat 
fo bringenb unb beweglid; um feine (^iniDilligung , ta^ 
bcr Olltc mcf)t aU einmal in QSerlcgen^eit geriet^; er 
fa^e bie «^alöflarrigfeit feiner 5od;ter, er erwagte o6 
tit^n 2ie6Ja6et nid;t (lud) mUcid)t tk ^ebingung ein.- 



19 



gc^n würbe, tic er lern J^crrn von 2(^lfelb iJorge* 
k^t f;nttc; er 6cfann ftd; eine Seitlang unb »erfprac^ 
i^m entließ feine ^od;tcr, wenn er fie o^ne 2(uöpenec 
nehmen wollte. — Ü^ic^t^ weiter? rief 2(nton ent^ 
gudt, fo 6in id) ein gluiflid^er 9Dtcnfd)l — a6ec 
i^ergcffen 0ie nid;t, rief i^m 33ir!^eim nad;, bag 
baju bie ^inwiüigung 3^rer (Altern not^wenbig if?I — 
Tinten flog nad; ^aufe. 

SQBaö t^ut^, iaQtc ber 3Sater ju fic^ felOjt, wenn 
id; and) fd;on bem ^errn »on 2(^lfelb mein SOSort 
gegeben i)abcl T)k ^-amilie beö SSSeiffenan i|l rei^ 
d)er nnb angefe^ener, er ifl jung unb J)ü6fd), unb 
meine ^od;ter wirb wenigjlenö gegen biefe ^eirnt^ feine 
^inwenbungcn mad;en; id; werbe fie nod; üort^eil^af/ 
ter lo^, alö id) jemals gebrtd;t t)attc. 

Qlnton ging fogleid; ju feinen Altern, ©ein 2Satec 
war ein ^artcr unb rauher SOiann, eingebilbet auf fein 
QSermogen unb feinen 2(be(; man !ann bal;er »ermu/ 
tl;en, weld;en (5inbruc£ bie 33itte fcineö ©o^ne^ auf 
i^in mad;te. — ©d;am|t bu M) nid)t, fagte er mit 
ber größten Unfrcunblid;feit, mir fo etwa^ ^u fagen? 
— 93kinem ©o^n ein 9)Mbd;en o^ne 2(uoffeuer! — 
25on Ourgerlid;cr 2lO!unft, beren QSater f(c^ erjt burc^ 
©elb in unfern ©tanb l^at ^ineinfd;leid;en muffen! ^in 
SDiabd;en, ber e^ fd;on eine ^^re fein mu^te, wenn 
bu nur an fte bdd;te|t, biefe »erfprid;t man bir unter 
fo fd;impflid;en ^ebingungen, unb tn ^ajl fogar tic 
5red;^cit, meine (Einwilligung ju fold;er SDieffalliance 
gu ^offen? 

iDie bitten, bie 5^ranen be^ ©o^ne^ waren "otu 
gebend, noc^ me^r aber bie p^i{ofopf)ifc^en ©rünbe, 
mit benen er beweifen wollte, fein SSater ^aU Unrecht, 

2* 



20 



er fa(;c taö 3.^crf;aUniO ron einer fcl;iefen fgcite an; 
taö ©IiKf bc^ (go^ncö muJTc i^m, wmti er i()n licOe, 
t^curer nl^ ade feine QJorurt^cilc fein» — It^er 25ater 
nannte i^n einen Starren, unb gin^ fort, cf;ne i^n 
weiter an^uf^orcn» 

Union war troftloö, (EaroHne et>enfa[r^, alö er 
if)r tie 9f?acl;ric^t u6er6rad;te. S^er »^crr von ^irf/ 
^cim tad;te jcU wiebcr an ben alteren 5ie6^a6er, 
unb bro^te feiner ^ocl;ter, fic ju einer QScrOinbung 
mit biefem 5« zwingen. Jebermann mad;te Q)lane, 
2(nton nnb Caroline entfd;(of|cn ftd; ^ur ^-Uid^t. 

JDcr Q)rior auö ber Oveftbenj tarn unterbeffen an, 
fßtan entbccfte i^m bie 5age ber ^ad;en, unb er 
fprac^ weitlaufti^ unb lange mit Carolinen, er jer/ 
glieberte if;r tk $flid;tcn eine^ ^inbeö gcijcn i\)xt 
(Altern; er fd;alt auf tic t(;6rid;te 2kbc, bie qmbl)nt 
iid) unter jungen beuten I;crrfd;t, unb ft'e ju taiifenb 
bummen ^treid)en verleitet; er 6en)ie§ i^r an^ bem 
ölten unb neuen 5:ejTamcnte, ta^ e^ i^re ^d;utbigfeit 
fei, ben ^efe^l if;reö QSater^ ^u erfüllen; er loOte enb.- 
iid) ben alten Bräutigam unb fd^impfte auf 2(nton: 
06er alTe feine 33emu^ungcn waren vcrgc6en^, er ^Ct 
wann nid;t^ weiter \icimit, aU t>a^ ba^ iOMbd;en nod; 
^al^jTarrigcr würbe, tci^ ft'e enbiid; gerabe^u erflarte, 
nur ber ^igennu| i^rcö QSaterö \ci an i^rem Unglucfc 
^d;ulb, 

^ct q)ralat fam in SSerlegen^eit , .?)err von 'Kf}U 
felb war in QSer^weiflung , ber 2Sater wutf;ete« — 
TlUt mad;ten 3Serfud;e, ft'e bem ^efc^l be^ 2Sater^ ge.- 
neigt 5u machen, fogar bk alte ^od;in trat tnit ^in^u, 
um ta^ ^erj il;re^ ^-rauleinö 5u rubren, aüer tkfe 
6lie6, wie vorhin, Oei if;rem QSorfa^. 



21 



^cc Q3rdlat r)crfcI)lo§ ftcl) nun mit ^cm QSater, 
um mit il)m 311 uüerlcgcn, wcldjc 93Jittcl man in tla 
fcr ?agc ergreifen müffc. — 2an folgenten ^JUu'^en 
warb (iatoiinc fd)ün ganj fru^, nl^ nod; atteö in 
tcv ©ecjcnb fd;Iief, in einen SBatjcn gepatft, bec Q)rd.' 
lat fe&te ftd; ju i()r, bcc nltc Q3cbicntc Oecjleitetc fte, 
iinb fo fii^r man nad; einem ^lofler, ta^ feitivart^ 
unb cinfam o^nijefa^c fed;ö ?3ieileu t>on bem ^d;lofTc 
Q3ic!^eim lag. ©ic Q^riocin war eine J^cunbin 
be^ q>ralaten, if;t warb (Caroline mit bem ^c/ 
beuten ükrlicfert, eine prcngc 2(ufftd}t auf fte ^u 
^aben. ^er ^^raUt ful;c fort unb (Caroline fag 
in i^rer cinfamen S<^li^ «nb weinte. 

93^an war cntfd^lofTen , fte ein ^a(6eö 3af;r ^in.- 
burd; ^ier leben 5U (ajTen. ^ec -23ater glaubte, \>a\^ 
bie (Einförmigkeit ber ^eben^^art unb bic Langeweile fic 
bann wo^l bewegen würben, if;rc ^anb bem ^crrn 
oon 2(^lfelb ju geben. 

Znton war in SSerjweiflung , ta^ (Caroline ah 
gcreifet fei, unb \>a^ O^iemanb wiffc, wol;in. dt fragte 
3ebermann, unb feiner fonnte auf feine g-ragen Tinu 
wort geben. (5r ^atte einen fe^r fd;arfftnnigen unb 
weitlauftigen 0)(an crfonnen, mit feiner ©eliebten ju 
entfliegen, unb bann bic Einwilligung feiner (Eltern 
5U erzwingen, unb nun war (£aroIinc fort, unb aUz 
feine !lugcn (Erfinbungen waren umfonfl. 

Unter bem QSorwanbe, einen %um\t) ju befuc^en, 
rcipe er nac^ einer 933od;e ab, uub (Ireifte attcnt^ialben 
in ber (Begenb um(;er, um (Carolinen wieber^ujin.' 
ben. (5r bc^i\d)tc alle fleinen <Btat)U unb ©&rfer, 
lauerte bei jebem J^aufe, wo eö i^m nur auf irgenb 
eine Hxt wal)rfd)einlic^ war, tc\^ fic ftc^ auf()altcn 



22 



fbnm: aScc hl^ jcfet raai- feine iOtu()C nod; immci* t?cr/ 
gcBcn^ gewcfcn. — 3« ci«^f ©orffd;cn!c f;6rte et 
einjt t)on o^ngefaf^c cr^n^Ien, tag man »oc fcrci 
2ßod;en ein fef;c fd;6ne^ ^-röulein in tci$ hcnadjhavU 
^lo(^ec 9c6rad)t (;a6e, bie fef^c OetruOt au^gefcl)cn 
r;Ätte» -- 2(nton fd)Io§ mit 9ied)t, ta§ bic§ feine 
©elieOte fein würbe. — (5r ^atte nun nid^tö angele/ 
öentlid;eveö ju t^nn, a(^ ^ag unb dlad)t um Hi 
^loftec ^erum3ufd)leid;en , unb ju entarten, 06 ec 
fliegt einmal feine ©elieOte fe(;n njurbe. ^c gewann 
ha{\> butc^ (Belb unb ^-reunbüc^fcit ein junget 93iab,' 
d;en, baö im ^(ojlct eine 2(vt »cn 2(uftt)(\rterin wat, 
unb bicfe erjaf^lte il)m enblid; für gcivi§, ta^ (£aro/ 
(ine ^ier feit einiger 3<iit n)of;ne» ?X n 1 n f)atu i&t 
fogar ba^ Q51M, fte einmal an einem ^-cnller in bcc 
5erne ju fef;cn; bie 2aigen ber £icbf;a6cr fmb fd^arfer 
aii bie 2fugen ber übrigen ^mtc; er cr!annte fte fo? 
gleid;, unb Oemerfte fogar, t>a^ fte traurig fei, 3fuc^ 
Caroline tnu§te i^ren ©elicbten gefef;n ^abcn, benn 
jte fam je^t ()au|i'ger, afö fonjT, an r>a^ %m^ct; fte 
winften einanber gu, aber wie wenig ft'nb Siebenbe mit 
(Tummen 2ßinfen aufrieben? — 2(nton erfann ein 
neueö q)roje!t, unb alö eö i?üttig ju Staube war, 
fd;rieb er feinet Q5clkUm folgcnben poctifd;cn unb Jß^'w 
(ofop^ifd;en ißrief. 

©elieeteJ 

^0 ^ab* id; ^id) enblic^ boc^ wiebergefunbcn, 
tro| ber 53o^^eit meiner unb :t)einer SSerfoIgerl JDie 
£ie6e bejTegt aüe J^inberniffe, unb jte wirb aud; un^ 
QlMlid) mad;en. 2fber ta§ un^ je|t nid;t t>on neuem 
bie foftbare 3^it »erfaumen, tn mt hcit^ wijfen. 



23 



iinie mir »on unfctn (Altern 511 (;offcn f;n6cn; frei/ 
tpiUig njcrbcn fic nie iinfrc Jpnnbc in cinnnbcr (c^cn, 
n)ir muffen fte jmingcn! — 5ßie? ^or* ic^ $Dic^ 
fragen. — Tflnn fo f;6re mid), tl)eurejlc (5>ene0tc, iinb 
njilligc in meinen QSorfd;Iac). — 3*^1; i)ahc eine ^tettc 
cntbecft, \x>o id) 6equem u6er bie 93kuer be^ ^(ojTerö 
(leiten imn; vcn bort fomme id) kidjt ju bcm Sen.- 
fler, nn ivcld;em id; :X)id; nun fd;on ju meiner ^-rcubc 
fo oft gefef;en f;n6e. ^efd;rei6e mir, wo id) \?on bort 
m^ ^cin Simmer jinbe, unb id) fomme bann morgen 
in ber Tftcid)t ^u itnr, — ^eine (Jinivenbungen, wenn 
^u mid; (ie6jT, ^l)euref!e; id} fe^e !^id; je^t fd;on 
oB meine Q5attin an, unb wa^ ji'nbeft $t)u benn an 
biefem ^d)v\ttc tabctn^mürbige^? £a§ feine fa(fd)C 
0d)aam, fein QSorurtf;ei(, feinen »on ben gen?6^n/ 
rid;en ^inn^uvfen in deinem ^er^en gegen mid; fprc- 
d)cn, benn an biefer ?TJad}t, an biefer (Erfüllung meinet 
^itte ^angt ^a^ ©lücf unfern g^njen künftigen ^eOen^. — 
3d; »erlnffe ^id) bann »or 2(n6rud; be^ 93Jorgen^, 
unb njir t)ahcn un^ fe(6er alö 93cann unb %vcii\ ben 
^egen gefprod;en. SDJogen ^ie ^id) bann im ^(ojlec 
aufbett)af;ren ; mag mir mein ^art^erjiger SSater feine 
^inmidigung »erfagen; mag ber Peinige ^ir eine 
2(u6jleuer verweigern: un^ fann atte^ gleid)gültig fepn. 
5n ^it fd;lummert bann ein q)fanb, t>a^ fte Ui\> 
tt)iber i^ren SSmcn zwingen wirb, ftd; ju »ergleid;en, 
unb unö 0o^n unb 5od;ter ^u nennen, ^en (Jigen/ 
finnigen mu§ man mit ^igenfmn begegnen, um i^ren 
$ro^ 5u beugen: barum ©eliebte, wiüige in meinen 
9Sorfd;Iag. $j)utl T>n c$ nid;t, fo bin id; elenb/ 
unb aud; !Du bijt e^; benn ^ein leitet wirb 
gewi§ am (5nbe SOiittel jinben, 5>ic^ mit bem 



24 



oitcn »crlicOtcn ^'ecfcn 511 tJcrOinbcn, unb bann finb 
\mt auf emig au^einnnbcc gcrifTciu — Ober jt)unfd;c|l 
^u Ikhcv mld) jTcrbcn 511 fcf;cn unb ^id) an einen 
alten, a6gcfcl;ma(ften 9?acren fd;mteben ju laffen: nun 
woi)l, fo jciTci§ bicfen ^rief unb antivorte mir nid}t. — 
^od) nein, ivarum it)itt id; benn jii'c-feln? $£)u fi'e^jl 
©id; fel6jl alö meine cjelieOte ©attin an, unb wenn 
cö einf! ^ein Sunfd) wat, mid; ©ema^l nennen ju 
fonnen, n^arum it»o(Itejt ©u mir benn nid;t nod; (;eut 
$Dein Stmniec unb ^cinc 2(rme offnen? wotin liegt 
bie <©unbe, n^enn wit ein ©lucS 9enie§en, ba^ unfet 
^igcnt^um ijT, unb wenn biefec ©enu§ jugleic^ bic 
Cuelle unfrec fiinftigen i^eligfeit tt)irb? — ^dfidc 
mit burd; bie Ueberbringerin tkfc^ ^latteö ein \)C{cit 
SOßorte, in n?eld;en ©u mit* tk ^nge S^eineö 3immerö 
6efd;rei0jT, 3d) ^ac^t ^it £eben)o{)l, Oiö ic^ '3:)id) felbjl 
in meine 2lrme fd;liegc» 

JDcc $t)elnc 6iö in ben 5ob. 

liefen ^^rief gat) et bem 93^ibd;en, baö i^n noc^ 
att eüen bem 5age Carolinen u6er6rad)te JDiefc 
cv(!auntc, al^ ft'e ben 3Sorfd;lag i^re^ beliebten ergriff, 
überlegte eine Bcitlang, waö fe antirorten foUte, unb 
fd;rieb i^m enblid; folgenbe^: 

93^ein 5:^euerrterl 
5^r 33rief ^at mid) u6errafd;t, 5^^; fu^le e^, ba§ 
id; viel bagegen fagen fonnte unb foKte» ^d) 6in im 
begriff, cö ju t^un, unb bann lege id) bod; triebet 
bie ^-eber nieber, — ^a e^ 3^- &IM entfd;eibct, 
roic 0ie fagen, t>a @ie eö al^ einen 55enjeiö meiner 
?ie6e anfe^n; fo fommen ^ie in ber folgenben ^ad)U 



©aö 6cwu§tc Scnjlct wirb offen fein , c^ jl6§t auf einen 
Inngen ©ang, tiefen Qcf)n'Bk gan^ hinunter, ^ic (efete 
5:^uc 5ut redeten .^anb ijl bie meinige« 3d; jittre, inbem 
ic^ 0ie erwarte. £e6en ^ic wo^ll 

Carotine. 

2ßie grof fuf)(fc ftc^ unfer.§etb, aH er biefe Seilen 
erhalten ^attc; er warb baburd; tjodig t)on €aro(inenö 
£ie6e überzeugt; er füllte fid) in e6en bem 2(ugenblic£ 
über alTe 3nf<^üi9feiten, über ben ^igenfinn feiner (Altern 
nnb ben ©ei^ beö alten ^ i r ! ^ e i m er(;oOen* (5r ^attc 
nun ein 93littet auöjinbig gemad^t, t>a^ i^m o^ne allen 
SBiberfprud; ben ^efiß feiner beliebten t>erftc^crte ; j^olj 
panb er \>a^ wie ber DCegent feinet <Bd)id^a\^, unb fagtc 
eine ^irabc nad; ber anbern, bie aüc beweifen foßten: 
ber 9}^enfc^ »ermoge aUc^, wenn er e^ nur ernfllid) 
woffe. — 9)^it ^ei§cr <^e^nfuc^t erwartete er bie fofgenbc 
dlad)ty er fc^Iief nur wenig, ber @eban!ean (laroü; 
nen erhielt i^n wac^« 

^eine ©eliebte fonntc noc^ weniger fd;(afen; 6a(b 
gereute i^r bie 2(ntwort, bie ^ic i^m gegeben f;atte, balb 
fa^ fie wieber auö bem ^-enjler, ob t>k ^onne nid;t balb 
aufge[;en wollte, balb gingen i^r bie (^tunben ju lang* 
fam, balb ju fd;nell, — il5er ^ag erfd)eint, unb ein 
SSagen fa^rt hei bem ^lofrer üor. ^ie junge ©rafi'n 
von SOßerbenburg j!eigt mit i^rer SDUitter an^ ber 
^utfd;e, bie 5)3hitter empfic(;lt ber q)riorin i^re ^oc^ter, 
bie auf ein 3a^r f;ier wol;nen foll, unb fdl;rt wiebcr fort. 
9)^an giebt ber ©rapn ein Sitnmer, ta^ if)t trübe unb 
melanc^olifd) \iovtbmmt. ^ieQ3riorin, bie ftd; ber uif 
d)m Grapn gern »erbinblid; mad;en will, aeigt i^r 



2G 



mc\)xcK Siit^nict:, unb aud) ta^, n)cld;cö (Ertrolinc 
hmof)nt, ^k2h\^\id)t in einen ©arten, bic freie htft, 
tic größeren ^-enffer, «ffe^ gepel ber Q5xafin, unb fogleic^ 
wirb (l^nroUnen t)orgefd;Iagcn, auö bicfem Simmct 
flu^5n5ie^n, unb ein anbrcö in ^efi'r^ ju nehmen. !Da§ 
fie fid;) iveigerte, fnnn man ftd; bcnfcn; fi'e crfd}6pfte alle 
moglid^en (5ntfd;ulbigungen, ^ic man äffe ungültig fanb, 
^alb unb ^al6 gab fie enblid; i^rc Einwilligung , unb e^ 
tt)arb fog(eid) eine 2(ufit)arterin gerufen, bie i^re ^ad)en 
mu§te einpacfcn Reifen. $Dic ©rafin Oejie^t ta^ Siinmer, 
«nb ^ a r n n c ba^ , tt)cld;cö erj! für i^re 9?c6en6u^Iccin 
^ejlimmt gewefen war. 

^ai crfle, waö fte t\)at, war, ta^ ftc im heftigen 
9Serbru§ einen ^rief an i^rcn ©elieüten fd;rie6, worin 
ftc i^m bcn ung(ücflid;cn 3"f«tt melbete, ber fo plofelid; 
i^ren ^lan jerjlort ^aOe. ^ic ga6 ber 33ertrauten ben 
53rief, unb ging fi'nncnb auf unb ab. — <2:)ßat am 
2(6enb fommt bie QSertrautc jurucf ; ber .?)err ijl nirgenb^ 
ju pnbcn, ruft fte unwillig, unb gieüt (Carolinen H$ 
33illet ^uruc^; id; bin brei @tunben nac^ i^m ^erumge^ 
laufen, fd^icfcn <Sie c$ i^m lieber morgen fru^, »ieUcic^t 
l)a§ id) i^n bann treffe. 

Caroline, bie wo^l wu§tc, ta^ cß morgen, auc^ 
nod; fo frü^, immer fd}on ju fpat fein würbe, flehte tai 
^iUct betrübt ein, unb überlief ftcö i^rem 'liefftnn, bct 
ftd) Mb in 2(ngjl »erwanbeltc. 33ci jebem ©erdufc^ 
glaubte ftc i^ren ©cliebten ju (;6ren , ber tk befd;riebenc 
%f)i\t in einem unglöcfnd;en 93ii^t)er|lanbni§ eröffnet. 
Sßie foll ftc eö \?er^inbcrn ? @ie wo^nt auf ber ganj ent/ 
gegengefefeten ^citc be^ ^(ojler^. ^ic faf;rt jufammen, 
wenn ftd; bie SOBetterfa^ne brc^t; aSerbru§ unb 2(ng|l 



27 



f)aUn fic cnblld; fo crmölct, tag ftc auf i^t ^ettc 
ft'nft unb einfd;(dft, 

3n ber 9L)?ittcrnacl)t6|lunbc, al^ ntTcö fcf^Ilcf, ging 
2(nton mit pod^cnbcm Jpcrjcn nad) tcm ^'loflcc f;in; 
er fic^t bic 5id;tcr au^gclofd^t, unb |!cigt Icife üBec bic 
93Zancc f)inüOcc unb burd; ba^ offene ^-enjler, $Dcn 
©ang ^inunterfd)(cid;enb, naf;ert er ftd; fd;on bec bc.' 
^eid^neten %f)i\v. — Unglii(f(id;cc! wirb bid; feine 
6üfe 2(^nbung ^urudjjalten, unb bir fagen, tci^ buber 
Starr be^> Sufadö Oijl? — S^^cin, er öffnet bie ^^ür, 
unb pe^t im Simmer ber ©rapn, 

(5r war crftaunt, af^ er S^iemnnb fanb; er g(rtu6tc, 
Caroline irurbe i^m fogleid; fro^ entgegcn^upfen 
unb i^n an i^rcn ^ufcn brucfen. ^r ^ord}tc unb 
^orte ein (eifeö 2(t^em^o(en, trat an'^ '^ctt unb fa^e 
ein %miKt\i'mmct , bic er nod; immer für (Earoli^ 
ncn f)icit, im tiefen 0d;(afe, Tflod) immer tjcrwun^ 
bert, molTte er fte leife ivecfen, aber t)on ber Steife 
ermubet, fd^üef bie (Brclfi'n fe^r fejT. dt mf)m ftc 
enblid; in feine 2(rme, unb 6cbec!te 93Uinb unb 33ufen 
mit taufcnb i^'uffcn, inbem er fie unauff^örlic^ feine 
geliebte (Earoline nennt. 

^ie (55rafin crmad)tc enblid), unb t^at einen 
lauten @d;rei, afö fte ftd) fo unt)ermut(;et in ben 
2(rmen einc^ 93Zanneö fanb. — 0ei bod) jlitt, t^eurc 
(Carotine! fprad; er i^r inö 0\)v, fomm ju bir unb 
erfennc mid;, beinen ©eliebten. — 

^ie ©rdfin a6er fd;rie nur nod; heftiger, ftc rief 
mit !reifd;enber Stimme um ^lilfe, unb ber unglucf.- 
üd)c 2(nton f!anb nnc auö ben Gelten gefallen, mu 



28 



gcit)i§, 06 er ta OIciOcn, obcc hm DiucfitJc^ nehmen 
füütc. — ^c r?cvmut^ctc cnblld; ben Snfflmmen^ang 
ter fonbcr6arcn ^cgeOcn^elt, iinb madjtc fid) c6en §um 
ÖU'Kfjugc fertig, n(ö er fd;on in tec ^-ctnc S[öci6cr|Iim-' 
tuen in einem »entJorrencn (i\)ov f)bxtc. Q:t madjtc bic 
%i)üxc auf, unb ber ^dfmnnct ^cn mkn 2id)icvn 
Um i^m entgegen; alte nnb junge 9f?onnen, f)aib atn 
gebogen nnb in i^odigetn ÜiegOgcc, frtmen nuf i\)n ju, 
imb fd)rien immer nod; um .g)u{fe, ob ftc gfeid; ailc 
fd;on beifammen luaren, (EaroHncn ciuögenommcn. 
^r fd;(ug ben SD^antel nOer tcii ©eft d)t nnb ging tjor, 
aUc mdjm ii)m crfd^rocfen, mic einem (55cfpcn|!c, aiii, 
er crreid;te bn^ ^-enj^er, tic 50kuer, nnb burd; einen 
Sprung wat er mieber im freien ^-elbc, 

^0 ijt bcnn aüc^f rief er öu^, gegen mid; nnb 
meine £ie6e t?erfd;it)orenI 3d) 6in ber nnglucfüd^flc 
9}icnfd; unb mein ^djicffal ta^ graufnmjle. — ^C' 
trn6t fd;(id; er fort. 

l^ic (55rafin mu§tc inbe§ i^r 2(6entf;cner cr^af;(en, 
man 6eHagte fi'e red)t fe^r, nnb errietf; fogJeid), ta^ ta^ 
©anjc eine 33era6rebung mit (Carolinen fepn muffe. 
SDkn erinnerte fid) ber hartnackigen SOSeigerung, i^c 
3immer ^n ^erlaffen^ man ^ictt ade UmjTdnbe genau 
jufammen, unb tk QSermutf;ung ivarb jur ©eivi^^eit. 
— Um SOZorgcn lie§ bie 5^rtor in ha^ nnglu(f{id;c 
93^abd;cn rufen: ^ie biirfen, fprad; ft'e in einem 
rau(;en 5on ju i^r, nid;t langer f;ier ijentjeilen, nnb 
ben 2(ufent^a(t ber Unfd;u(b entmei^en; reifen ft'e ab, 
unb fein ft'e fro^, iDenn wit tm ganzen SSorfad, 
ter fo fe^r ^u '^Ijtct ^djjanbe gereid;t, t?erfd;iDiegcn 
galten. 



29 



93Mn fcf){(fte einen ^otcn an i^rcn QSrttcc; er wat 
erflaiint unb in Siit^, cu burfte cö nicl;t it^ngen, fte 
mctct 511 ftc^ fommcn 511 laffcn, ba et bicfe Q)tobc 
ij)re^ untei*nef;menben ©eijicö erfahren ^atte. ^t mu^tc 
alfo ein nnbvcö dXutd ecfinncn. 

Siemlid; weit t)on if;m, in einet anfef;n(icr;en (^tabt, 
Ie6tc eine SOZu^me v>on if;m, eine alte ^ungfec »on 
fnnfjig Jahren. SDkn f;ntte i(;m ^efa^t, \>a^ alte 
^un^fern am Iie6|!cn unb genauej^cn bie Unfd;u(b bcs 
it)ad;ten, ta^ e^ (eid;ter fei, ben ^atan fel6|l, ai^ ftc, 
ju betrügen, fo ba§ ber aitc 33ir!l)cim glaubte, feine 
1od)tcr fonnc nirgenbö einen beffern <Bd)iU^ finben* — 
(it Iie§ alfo Carolinen abholen, unb fd;i(fte fic mit 
einem 33riefe, in tt)eld;em er t>k jirengjle 2(uffid;t an/ 
befol;l, an i^re 5ante. — 2(nton, ber nod} immer 
in ber ©egenb geblieben war, erfuhr \?om ^utfd;er ben 
Ort, nad) it)eld;em (Caroline l;ingefü^rct njurbe; er 
befud)te feine (Altern auf einige ^age, um ftd; mit 
neuem ©elbe ju i?erfel;en, unb ging bann, njo^in if)n 
ta^ ^d)id^ai ju neuen 2lbent^euern unb neuen XlUf 
glutföfallen rief. 

^ie 5antc, ju ber man Carolinen ^tad)tc, 
war it)ir!lid; für t(\^ 2(mt einer 2luffel;erin wie gebox 
ren. 5^re 2(ugen waren üom 2(lter nid;t Qcfd)\vad)t, 
fonbern fte fa^e bamit beffcr, wie mand;e^ jwanjigja^^ 
tige SOiabd^en; fi'e war nid)t pl;legmatifd;, fonbern im 
G5egcnt^cil in einer bejlanbigen ^l;atig!cit ; nad; allem, 
wa^ in i^rer kleinen ^Ooirt^fd^aft vorfiel, fal;e fte felbft; 
fte khu in ber (BtaU faj^ ol;ne alle ^efanntfd;aft, fte 
war bcjlanbig in i^rem J^aufe cingefd^loffen ; jum Uebcr* 
Pu§ waren \)or i^ten %mfcxn eifcrne ©ittcr, mi 



30 



^encn fic, ober ta^ 2Dtabrf;cn, Mc i^r aufivnrtcte, nur 
feiten ^errtu^fa^en. Ä'urj, allc^, tai ^nuö fomo^f alö 
i^re ^eme^ncr, l)attcn ein fo mcnfd;enfc[nb(id;c^ 
2(nfe^en, ba0 fic^ fo Ieid;t Ü^icmanb bicfcr ©cgenb 
näherte, 

^ier nun fofftc ^nroUnc, fo (angc 61^ ftc ftd> 
gcüeffcrt f)ahc, leOenbig tjergraücn werben. @ie macf)tc 
ein fe^r \)erbrü§licl;eö ©cftd;t, nl^ fte in ta^ B'mmct 
tcr c^ntjürbigcn 5ante trnt: biefe la^ ben ^rief, unb 
empfing f(C mc ein @d)lrtd)topfer, an bcm ftc ciik i^rc 
Faunen üOen fonne. ^a^ nrmc SQMbd^en fnnb eö l)ier 
in bcr großen ^tabt cinfnmer, alö in bem ^lojter, 
baö ftc verlnJTcn ^attc, oft fefjnte fte ftd; bortl)in ^ux 
rücf, unb Gemeinte bann mit ^oupcjen ^^vanenguffen 
ben 3Scrlu|I i(;rc^ ^khi)ahcx^. ^ie nnigte nid;t, n)aö 
au^ i^m geworben war, wo er nad) bem 2(0cnt[;eucc 
geOIieOen fei, 06 er i^ren jef^igen 2fufent()a(t erfaf;ren 
f)cihc, 06 er nod; an fi'e benfe, unb wci^ ber 5art(id)en 
33eforgniffc unb ^-ragen me(;r waren, in benen biß 
l'icöe fo augerorbentUd; crfinbcrifd; i% 

3^c ©elicöter ^attc ftc inbcffen nid;t \jcrgeffen, et 
ging taglid) bem ^aufc »orüOer, in we(d;em fein ^Mt/ 
d)m gefangen fa§; i^n fd)aubertc, wenn er bic bicfen 
ciferncn ^td6c fa^, unb nod; mc()r, wenn tai fd;warj.' 
6raunc ©eftd}t ber ^antc ^wifd^en i^nen burd;0(icf tc : 
tic ^-enpcr waren jwar jur ebnen (5rbe, aber für i^n 
unjuganglid^er, aU eine ^ad)|lu6e; bic ^^iirc be^ 
.5)aufe^ war bejTanbig \?erfd}(offen , bic SDkgb war eben/ 
fad^ eine alte "^irnQ^tt, unb i^rer ^errfd)aft treu ergc/ 
ben, weil beibc mit einanber aufgewad^fen waren. (5r 
fal; gar feine .Hoffnung unb feinen 2(u^weg, er »er,' 



31 



wunfc^tc fein graufamcö SScr^an^ni^, tai i(;m alle 
feine 2ßunfd;e tjereitclte. 

©cm ^rtufc bet ^antc gegenüber war ein Q5ap 
f)cf, ber einem SO^annc geborte, ber ^iemlid; bic6 war, 
unb beJTen junge unb i)iih^d)c ^-rau unfern £ie6()a6er 
oft fe^r freunblid; angefc()cn ^atte, wenn er üor bem 
^ciufc auf/ unb abgegangen war. £ange fann Titn 
ton, 06 er nid;t alle biefc Umf!dnbc fo beugen unb 
richten fonnc, U^ ft'e i^m gunftig würben, unb aüc 
ju einem ^wcdc bienten. S55enn er nur im S^au^c 
be^ ©ajlwirt^^ fein fonnte, fo !onntc er ^offen, mcU 
kid)t einmal feine Qyclkhtc ju fpred;cn, ft'e wcnigf!en^ 
^aujiger ^u ^ctim, 3(n einem 93^ittagc fa^ er mtüd), 
H^ bie ^ante if;r €*JTcn au^ bem ©ajl^ofe ^olen Ik^, 
unb in bemfelben 2(ugen6licf war auc^ fein ^lan 
gcmad)t. 

^r ging nun nod) ^auftgcr in ber (^tra§e auf unb 
ab, bie 2(ngen immer nad; ben ^-enftern ber fd;oncn 
grau im ©afl^ofe gerid}tet; ft'e bemcrfte feine TiuU 
merffamfeit unb fa^ i^n jebe^mal nad;, wenn er tjor^ 
hü ging; nad) einigen ^agen grii§tc man ftc^ fel)t 
freunblid), unb beibe warteten nur auf eine ©elegen^ 
i)cit, um ft'c^ mi4nblid; nod; na^er fennen 5U lernen, — 

©iefc fanb ftd; balb, ta jTe \Jon ber %va\x be^ 
J^aufeö emft'g gefuc^t warb. 2(nton war auf ber 
^romenabe, unb eö war fd^on fpdt; 3ebermann ging 
fd;on nad; ^aufe, nur ein fe^r elegant gefleibete^ 
Frauenzimmer ging nod; auf unb ab; aU 2lnton 
nd^er !am, fa^ er, ta^ eö ^k ^i4bfd)c ^-rau auö bem 
©afl^ofc fei. ^r ücrfdumte nic^t bie Unterrebung an? 



32 



liufnngcn, unb fTc flagtc, ta§ eine S^cunbin l^t SOÖoct 

»d;t gehalten (;rtOe, unb fte ftc nun auf bcc Q)vomc/ 

wbc fo (ange »ergebend f)rt()c ent)ai*ten mujTcn. dlut 

\^vc an^cnef^me (55efcüfd;aft fann mic^ entfcl^abigen, 

fd)Io§ fte, unb et md)U ii)t ben 2(rm, um fte nad; 

.§aufe $u fuhren, 

UntentJege:^ freute man ftd^ fe^r, brt§ man ftd; ^aöc 
fennen lernen; 2(nton n?ünfd)te, ba§ er öfter ta^ 
Q^IM i)ahctt m6d;te, 50Zabam ju fe^n; SDkbam ^Inb/ 
ner antit)ortete, ta^ ba$ Q)IM auf i(;rer ^eite fein 
itJÜrbc, \^a^ aUt i(;r 9JZann übertrieben eiferfüdnig fei, 
unb ba^er feine 35efud;e »on jungen Seuten in feinet 
5ami(ie bulbe. — ^ie alfo ivurben mid; nid;t un.' 
gern fe^en, 9Jtabam? fragte 2(nton mit einem jort; 
Iid;en 33Iicf. — (5in fanfter Jpanbebrurf war bie 2(nt.' 
irort. — 9iun fo werb' id) 6alb ta^ QSergnügen i)ai 
Un, <Bk xcd)t oft ^u fe^cnl — (it !i4§te if;re J^anb, 
fte jTanben vor bem »?)aufe unb ftc i>erlie§ i^n. — 
Tittton it)arf nod} einen fd^wermi'it^igen 35lic6 nad> 
X>m %m\lcm feiner un9(uc^lid;en ©elieOten: ja, rief 
er au^, id) mu§ M) befreien, arme (Caroline! gebe 
nur ber J^immel, H^ mein ^rojeft bie^mat gelingen 
möge! — 

2(m folgenben '$:age f!anb Jperr Sinbner in fei/ 
nem Sitnmer unb vaudjH fein q)feifd;cn, alö ein ^ct 
bienter »on fonberbarem 2(nfe^n ^ereintrat, <5r trug 
eine abgcfd;abte £'it)ree, unb »om alten Jpute ^ing ein 
langer ^-lor über ben Diucfen; eben fo itjar ein fd)n?arx 
^er %lot um ben linfen 2(rm gen?ic!elt, ^ein &c\id)t 
it)ar betrübt ; er it)ifd;te ftd; tk 2(ugen unb mad;te ein 
paar tiefe iSerbeugungen. — SÖöaö will (5r, mein 



33 



Jrciinb? fragte Sinbncr mit einer tiefen ^rt^^jlimme. 
— Zcbf veref)rung^njiirbigec .^^err, flaute ter ^etlcntc 
in einem ireincrlid^cn 'lone, id) !ommc ^et, ^ic 
red;t fc^c um eine ©efaüigfeit ^u bitten. 

2 i n b n e r. »^icc ivicb nicl^ti^ gegeben, mein 
grennb. — 

33 e b i e n t e. 5^ t^ertangc ciud) fein 2ttfmofen. 

ßinbner. Sytun, wa^ »erlangt ^r benn? 

33ebiente. J^aBen ^ic ^cit, nnb «jottcn 0ic 
bie ©enjogen^cit (;a6en mic^ an3ui)oren? 
£inbner. Dveb' (5r. 

5>cr £«fai t?on ber traurigen ©ef!a(t r^ufperte fic^ 
unb f)oi) bann feine (Jrja^iung an: 2(d;, mein mert^^ 
gefcf^afeter ^err, fo wie ^ie mid; ta üor ftd; fe^n, 
bin id) ein ef;ema(iger ^ebienter \Jon einem ^errn, 
beffen Q>ut »ier 9)^ci(en »on ^ier liegt, ^e^n ^ie, 
c^ irar ein d;ri|Kid;er nnb guter ^err, aber, ©ott 
f)ah ii)t\ fetig, nun ijt er »erjlorben, it)ie <Bk and) an 
metner Trauer fe^n fonnen, unb id) bin au§er ^ienfl 
gefefet. 9iun ivurbe e^ mir frcilid; ttJol;l nid^t an 
einer neuen J^errfd;aft festen, wenn id; mir bie 93^ü^c 
geben wollte, mid; barnad; um^ufe^n; aber fe()n ^ie, 
mit ^\)vct ^riaubni§, fo ein d;ri|l(id;er ?Olann ber 
felige Jperr auc^ war, ber gewi§ feinem 9)?enfd;enfinbc 
§u gro§en Ueberlajt mad;te, unb ber auc^ ali ein moU 
liger (£(;ri(t gejlorben ijt, unb mir et{id;e ()unbert 
^^aler in feinem 5:e|lamente vermad;t f)at: fe^n ^ie, 
fo \)ah' id) boc^, wie man wo^l ju fagen pflegt, im 
2a!aienjlanbe ein Jpaat gefunben. 9iid)t, al^ ob bic 
2trbeit ju fd;wer wdre, nein, ©ottlob, grabe umgc- 

XIV. S5anb. 3 



34 



fc^i't; aBcr man fi'c^t tod; gern gci'nbc ani, mit) 
njunfc^t mit bcr Bcit aud; einmal ein naf)r6aret un^ 
fcf^ftafteu 93tann ju itJcrben, bei* bod; md) feine ^-amilic 
el^rlid} unb fleißig m\h\)ü; nnb fcf;n <^ie, bai fann 
man al^ 53ebientec jcitlcOcn^ nid;t, nnb bannn bin id) 
eigcntUd) jn 31)ncn gefcmmcn, um ^ie ^n Oittcn, 
^od)gefd;a6tei! .^erc, einen armen, t^ermaif'ten Teufel 
für ©elb unb QUtc 5[Öorte in ^\)vc ^Dienfle ju nehmen, 
bamit er einmal at^ ^od) fein ^tu(fd)en ^rob effen 
fann; benn id) benfc immer, mer anbern ^n effen gieOt, 
für ben fallt and) n?ül;l felOer ctn^aö ab, unb ha^ lieOc 
(JjTcn ijl benn babei bod;» eine SBaare, bic nie auö bec 
9Jh>be fommt, 

(J-r ijl 5iemlid; iveitlauftig, mein ^-reunb, fagtc ber 
©apivirtf; , inbem er i^n nod; einmal genau betrad;tetc* 
SOBenn mt über ta^ ^e^rgelb einig itJerben fonnen, fo 
will id) ii)n bel)alten. 

^^lit bem ^'ontrafte mürbe tnan balb fertig, unb 
ber neue 5el;rling n)arb in tic ^üd;e eingeführt» 

SQBic freute fid; Tinten über feine glücflid^e 5i(!, 
ol^ er mit ber it)ei§en ^üd;enfd;ürje herumlief! SOBic 
crjlaunte hie %tan, aU ft'e am 5Ü^ittage il;ren ^ieb^a.- 
ber alö ^üd;enjungen \?or ft'd; flehen fa^I — Unfer 
verliebter Q3roje!tmad;er Oatte nun r>or'^ (Jrjle alle feine 
^wcdc glücflid; erlangt; er itJar ein 93Jitglieb be^ .^au.' 
fe^ geworben, cl;nc com StBirt^ erfannt ^u fepn; bic 
^•rau ^atte geglaubt, eö gefd}e^e i^rentitegen, unb er 
^offte ft'e burd; feinen 25erjlanb balb in fein eigentliche^ 
5ntere(Te ^ineinju^ie^en. ^r münfd^te nun nic^tö fe^n;r 
tid;er, al^ ta^ \>ic 9)Jagb ber alten ^ante einmal !ran6 
u^erben mod^tc, um fo glücElic^ ^n fei;n, feiner ©elieb^ 
ten ta^ ^ffcn hinüberzutragen. 



35 



* 2fiid; Mcfcu Ic^tc ^unfd; \vavi> crfuttt, unt er Oc/ 
(!anb fo lange tarauf, t)n§ man l^n ^inuOei*fcI)l(feu 
I fodc, 6iö eö 9cfd;ar> Caroline t)attc \\d) 0alb tind) 
! t^re ^-reiibe \?crtatl)en, ntö fte if)i*en ©elieüten triebet: 
üoc fi'c^ faf; ; et winHc, fte mäßigte fid;, unb bic ^antc 
war bie^mal einfältiger al^ geiDoI^nlid), unb t)attc nid)t$ 
gemerft. 

(Sr ^af)c nun (Carolinen tacjlid;, unb fte unter/ 
gleiten fid; burd; jdrtUd^e Q^antomimen; bk ivad;famc 
Tiltc aOcr t>er(;inberte Ocjidnbig, ta^ fte mit einanber 
fprac^cn. 2(n einem ^age \x>at bie (^jetcgenf^eit gunjlig, 
unb 2(nton qah feiner ©eliebten einen 3ctte( unb 
eine %cik, bie er ju biefcr 2(6fid;t 6ei fid; trug. — 
3-(icf;en ^ie, flanb auf bem Q3apiere, 6enu§en ^ic 
hkfci ^nilxummt, id) fe^e feine anbre Dvettung. 

Spalh ivibcr feinen 323i[ren irar unterbc§ bie ^e.' 
!anntfd)aft mit 93labam 5 i n b n e r aud; fortgefd)ritten. 
@o fef;r i^n in mand;en 2ru9en0(i(fen bie Untreue 
ärgerte, bie er tdglid; gegen feine 33iclge(ic6te beging, 
fo itjar bod) hk ^d;ünf;eit ber grau unb bie gunjiige 
©elegen(;eit gar ju tjerfu^rerifd;. (5r (;dtte fid; auc^ 
ben ^a§ ber %tai\ jugejogen, ober j)dtte fid; i^r ivo^l 
gar i?erbdd;tig gemad;t, wenn er eine ^ntrigue plof^lid; 
luiebcr abgeOrod;en i)attc, bie er bod; fc(6er eingeleitet 
l)atte, unb ber ju gefallen er fid; nur, wk jte fid; ein/ 
bilbete, »erfleibet in if;r ^au^ gcfd;lid;en ^atte. — 
3ßa^ fonnte er alfo tl;un ? Unter einer jmiefadjen ©ejklt 
l)ientc er ber ^immlifd;en unb irbifd;en 2Senu^. 

C?r fonnte eö nid;t i>ermeiben, ta^ fein X^err if)n 
md;t Oi^iveilcn »erfd;icft l;dttc; er itjurbe an einem 
'tage fe^t »erlegen, aH er mit einer SKcc^nung in t)a^ 
Simmer eineö alten Unit>erfitdtöfrcunbe^ trat, ber fid; 

3* 



36 



feit einiger 3cit in bicfcc <^taM niebcrgclnffcn ^atte, 
2C n 1 n wat fogicid; ecfnnnt , unb um nid;t t>a^ Q5cf 
fnf)rltc{)tlc ju roacjcn, mu§tc er feinen ^-tciinb d'^liU 
6 et 9 ^um 9)^itttJiffer feineip ©eljcimnifTe^ mad;en* d}lan 
{ad)tc unb trän! nuf bie ©efunb(;cit ber unOcfanntcn 
©elicOtcn, benn 2(nton wat bod; fo fing gewefen, 
if)m nid)t ben Bnfrtinmcnfjnng ber ganzen 0ad)c ju 
entbecfcn, er f;atte i^m 6Io§ gefagt, ta^ er biefe 9Ser/ 
fleibung notf^ig gefunben ^a6e, um eine ^ntrigue, bie 
i^n je6t befd^aftlge, ju (5*nbe ju führen, ^^eibc trenne 
ten fi'd), inbem nnturdd^er ?£Beifc iDUIOerg bie jlrengflc 
aSerfd;n)iegenf;eit »erfprad;, 

2(nton Ie6te inbe§ in einer gro§en Einförmigkeit 
fort, er fa^ Carolinen oft, fprnd; ft'e aüer nie, iveil 
tie^ bie ?fi3ad;famfeit ber alten 5ante unmogüd) mad;te, 

— SDJit <8d;recfen faf; er an einem SDh>rgen »or feinem 
©a|^f;ofe ben Jperrn »on 33ir!^eim unb ben alten 
2(^lfelb au^ einem SOBagen fteigen; ft'e famcn, um 
5u fe^en , o6 ft'd; (Caroline nad) einem falben 3'^^rc 
gebeffert ^ahc^ ^ic 6eiben eingenommenen logierten 
in £inbnerö ©ajl^ofe unb eö itJarb i^m fe^r fdjiver,, 
fic^ t)or i^ren 55licfen ju i?er6ergen. 

2(6er 6alb brol)ete i^m nod) ein neueö Unglucf ; bie 
Eiferfud;t bereitete feiner ^eele neue ^d;merjen» ^ein 
greuttb 93U 1 6 e r g begegnete i^m auf ber 0tra§c, unb 
xctctc i^n an: fa^c mir, lieber ^-reunb, n?a^ ijl ^ci^ 
för ein 93Ubd}cn, Hi bir gegenüber wo^nt? — S[ßo? 

— 5« ^c« T^-enffern mit ben (Jifenjlangen hei bem alten 
^a§lid;en ^cihc, — 5^^^ erinnere mid> — ^ie ijl 
ein Engel; id; gc^e alle 5:age t^orbei, um nur jmvci-' 
(en tcii ^immlifd;c @cfid;t ju fe^cn; id) benfe, ^ic 



37 



mu§ tnid) Mt> fcnncn lernen. 5Bcl§t M widjt , 06 man 
in tcm .5)aufc 3«ti'itt ^abcn fann? 

SScitct luat nld;tö not^i^, um 2(nton^ <8cdc 

mit bcc pcinlic(;jlcn Unruhe 511 fuöcn. ^cl)on fi'c^t et 

in feinem ^-reiinbe einen neuen 9^e6en6u^(er , fd;cn 

^abcrt er »on neuem mit bem ^cl;irffale, ba^ i^n 

c(;nc DtajT tjerfolgt; er fte^t fein anbcreö 9!}^ittel a(^ 

bic 2(ufmer!frtmfeit feinet S*»^cunbeö auf einen anbern 

©e^enjlanb ju lenfen. ^a\)a 6efd;rie6 er i^m bic 

^d)on^cit bcr 5Dcabam Sinbner, 6e^uptctc, ba§ eine 

; ^cfanntfd;aft mit bicfer ungleich (eid;ter unb banfbarer 

I fei, aU mit ber 0d)6nen ^inter bem ©itterfenjier, 

i gcjtanb enblid), ta^ er felOjT mit biefer in einer i^er/ 

' trauten 2SerOiubung |Tcf;c, jef^t aOer t>kfct ^ntriguc 

uberbruf^ig fc'u — ^}liibcxQ ivnub itJirflid; auf bic 

(5r5af)(un9 feinet eiferfud^tigen ^^•reunbe^ aufmerffam, 

unb ta biefer if;m oftmals VH'rfid)erte, tci^ 9)^ibam 

£inbner nid;t ^u ben graufamen <8d;ünen gebore, 

6efd)lo§ er mvUid), einen 2(ncjriff auf i^r »^erj ju 

t>erfud;en. 

^r ging »or bem Jpaufc t)or6ei, nnb fa^c ftc am 
Jenfler; bic Q3efd)rei0ung unb Ik £o6eöer^e6ungen fei^' 
neö Sreuubeö fd;tenen if;m nid;t u6ertrie6en. ^r iudjtc 
nun i^re 2(ufmer!fam!eit auf fid; ju fenfen, a6er alTc 
feine 93^uf;e wat umfonj!. ^r ne§ ftd; baburd; nid^t 
aOfd;recfen, fonbern ging um fo fleißiger burd; biefc 
^tra§e, unb ivarb au^ (^igenfmn am ^nbe it)irf(id; 
In 93^^bam ^inbner tjerlicOt. SDBenn er ftc auf ber 
0tra^e fa^, ging er i()r nad;, in ber ^irc^c jTeüte er 
ftd) neben fic unb fud;te ftc anjureben ; a6er fie ga6 
weiter gar nid;t auf i^n 2(c^t, ober fd^recfte ii)n mit 
einer fe^r hirjcn 2(ntivort jurucf. ^^ mag Ocim erflen 



38 



2fnOIi(f fonbcrönc fd)cincn, bn§ ulclc SBcibcr, tic ftc^ 
!cin 9ro§c^ ^ct>cn!cu bacauö inneren, if;rcm 50tanne 
untreu ju fein, i^vem Sieb^aOec eine unit)ant)e(Onrc 
^rcuc fd;eu!en, ^ie^ Qdpvt ju ben clgenftnni^en unb 
ivunberOaren Faunen te^ n)ei6(id)en ©efd}led)tö, bic 
fid) am (5nbc auf eine feine ©clifateJTe f)inau6fu^ren 
laffen, bic bem mannlld;en ©efd;led;te ^anj ju fehlen 
fd;cint. 

9)UI0cr9 ivarb burd; fein UnglucE gegen feine 
(Beliebte unb gegen feinen ^-reunb aufge6rad;t; ta ii)m 
alle ^efud;c mi§g(ucften, 6efd)lo|3 ec fid; an Oeiben 511 
vdd;en; et ^adjtc auf ein 93Jittet, feiner diadjc auf 
eine gute unb ivirffame 2(rt genug ju t(;un. — 2inf 
ton fa^ inbe§ mit Olutenbem Jperjen ben alten 2i\)U 
fclb taglid; feine ©elieOte 6efud;en, er oerwunfd)tc 
if)n im Jper^en, nOer biefe aSermunfd;ungen konnten 
if)m nid;tö ()e(fen, er mu§te in jebem 2(ugen6li(fc furd>' 
tcn, ba^ Caroline if)rc ^•inividigung ju ber i^crf;a§^ 
ten 2Ser6inbung geben itjurbe. — 9}Ulbcrg fprad> 
i^n ivieber unb fagte, ta^ er eine ^ittc an if)n ^abe: 
93^abam Sinbner, fagte er, i|! gegen alTe meine ^it/ 
ten taub, für alle meine ^(ufmerffamfeiten blinb unb 
uncmppnblid; gewefen; id) (\d)U fie feitbem um fo ^6.- 
f)cr, nur fui'd)te id), ta^ id) fte burd; lueine 3"^i^ing^ 
lid;feit beleibigt \)cihCf unb \iav tt)urbe mid; frnnfen» 
Um mid; ju überzeugen, H^ fie feinen ©roll gegen 
mid; \)cit, mu§t bu fie uberreben , ta% fte mid; in tclf 
ner ©efcllfd;aft in meinem ©artenf;aufe bciudjt, mt 
ivollen bann fro^ mit einanber fein, unb wenn cö no.' 
thig fein follte, eine allgemeine 3Serf6l)nung feiern. 

^nton {)attc ml bagegen ein^uiuenben , aber fein 
Srcunb f)5rte nid;t cl;er auf i(;n ju bitten, unb 511 



39 



(\iu\kn, 6iö er i^m t)crfprocl;cn ^nttc, M feiner (55fs 
liebten ndc^ nn^iiraenben , um ftc in bic ©efeUfd^ift 
feinet ^-reunbe^ ju ful)ren, 9}^abnm f;atte nod; n?elt 
md)t bngegen einjuwenbcn , fie göb aber aud; ben brin/ 
gcnben ^^itten i^reö 5ie6^abec^ nad), unb bcr ^ag 
warb fefeefefet, an n:)cld)cm fte ben ^-reunb in feinem 
©arten^aufe befud^en wollten, — ^ie a^nbeten nid)t, 
ba§ tiefer Xa^ für fte ein %aQ be^ Unglucfö fepn 
würbe. 

93Hlberg mrtd)te atleö ju i^rem Empfange bereit, 
er orbnete bie "lafcl fe^r gefd^niacfüott an , fd)rieb aber 
in ber ^o^^eit feinet S^tx^tni 5«9tcid) einen Q3rief an 
ben eiferfiid}ti3en ü)?ann, worin er if;m melbete, la^ 
wenn er feine ^-rau xn nrti^er ©efellfd^aft jinben wollte, 
er nur nnd; einem (55nrtenj)nufe, weld^eö er i^n nhX)it 
be^eidjnete, um eine gewiJTe 0tunbe fommen follte, — 

93^abam Sinbner lie§ S^,^ i^on 2(nton, ber ftd; 
axn heutigen %ao^t wiebcr in feine orbentlid)en Kleiber 
geworfen l;atte, nad; bem ©arten^aufe fuhren, SSRan 
i§t, trinft unb lad;t, a\i man plol^lid; ein ©epoltec 
»ernimmt. 

5DM Ib er 9 ge^t fort, um %n fe^en, x^ai e^ giebt 
unb fommt ntd)t wicber; \^ai ©clarm naf;ert fi'd; im/ 
mer mef;r , fd}on unterfd;eibct man bie tiefe ^a§flimme 
beö alten 5inbner; 9}?abam will in 0^nmad;t \a\i 
len, unb 21 n ton weig nid;t \>iai er tl;un foU, ^ic 
Vc)\\K öffnet f(d;, unb ber erboste 93(ann ix\\i herein, 
\i'\z %xa\\ fallt wirflid; in Dl;nmad;t unb 2(nton er.- 
fd^ricft. 2(lle^ ijt erjlaunt ftd; l;icr anzutreffen; ber 
Sieb^aber fann nic^t begreifen, burd; wcld;en ungluef^ 
Ud;en '^n\a^ ftd; ber SOUnn f)ie()er »erirrt ^a^t, unb 



40 



tct SJJnnn jte^t wie ücr|!cmcct, t>a et tcn ^ud;cnjun^ 
gen aU einen jungen ^crrn nnb alö ben 5icbf;a6cc 
feinet ^-tau luiebcrfinbct. .^^intet bem Xoettn 2 in t> nee 
5ie^t eine ganje <Bd)aat »on ^D^otquetö, Ä'6c()en unb 
J^auefnec^tcn eintet, jebet mit ben SBaffen feinet &mf 
beö t?etfe^en, alle f!ef;n jTatt ta unb 6ettac(;ten ben 
»etn^anbelten ^licT^enjungen, bct ftd; 5DZu^c gieOt, 90k/ 
bame, bie nod; immet in 0[;nmad;t liegt, ini £e6en 
jutucf^utufen. — 

^ie fc^Iug enblid; bie 2(ugen n)iebct auf, unb Tint 
ton 50g ben ©egen, um ftd; butd; feine ^-einbe einen 
SOSeg 5u Oa^ncn; fie ivid;en i^m ade au^; unb et 
gewann ta^ freie $^-eIb» — S^ikt fa^ et in gto§et ^il 
ben J^ettn r?on 2(f;lfelb mit meuteren Q3cbienten 5U 
Q3ferbe t)ot6cifptengen ; et etfu^t von bem einen, ba§ 
^•rdulcin ^atoline iljtet ^ante entwifc^t fei, unb man 
i^t jcfet nac^fe^e. 

Unglucüic^ct 2(nton! tief tct 2khf)abct jefet in 
QSet^weifelung aui. — 0ie ijt entflogen, entfielen 
of;ne bid;, ein ^-teunb \)at bid; t^etrat^cn , eine ©eliebtc 
vetla§t bid;, äffe ^Idne, bie ic^ ausbaue, wirft ta^ 
vcxf)bi)nct\hc 2)d)idfai wichet um; id; »erliete meine 
Seit unb meine 5Dcu^e in einem langweiligen, unauf/ 
^ütlid^en Spiele, ta^ mid; nie gewinnen iaU* — ^t 
6ebad;te in ber ^eibenfd;aft nid)t, ta^ er mand)eö au^ 
feinem ^lane wo(;{ ^tu weglaJTen fonnen, unb ta^ 
et ha^ 0d;icHfal alfo fe^t mit Untcd;t anflage, 

SGÖo(;in foffte et ftc^ nun wcnben? — SGBo^in wat 
(£ a 1 1 i n e entflo^n ? — (5t u6etld§t ftd; auf gut Q^iiid 
bem 3^cge, fd;weift um^et, fuc^t €at olinen in 
äffen ©otfern unb in äffen SÖÖdIbetn , unb nac^ einigen 



41 



?Scc^cn fommt er mubc unb »crjwciflung^üoll in tct 
Oicfibcnj tcö Ocnad)Oartcn 5"rflcn an. ^c gc^t turcf; 
odc <8trö§cn, cc !cf;rt in einem ©ajlhofe ein, er frogt 
nuf eine verjlcrfte 2(rt md) feiner ^'eliebten; aOer t»a 
ijl !ein iÖ^enfd;, ter i^m 2(nttt)ort cie6cn fann, 

^r ^offte immer noc^, 97nd;rid;ten üon feiner ©e.' 
lieOten ju bekommen, tnrum blieb er langer in ber 
Dicftten^. ^'r mad;te and) einige ^e!anntfd;aften , bic 
if)m t)ie 3cit r)er!ur5ten, nnt> nac^ einiger 3cit jog 
eine f;ü6fd;c ^aufmannöfrau , bie i^m gegenüber \voi)ntc, 
feine 2(ugcn auf ftd> <Bk bcmerftc i\)t\ ebenfalls, unb 
obne ^a^ er eö wollte, n^ar halb ein 2{ugcngcfprac^ 
3it3ifd;cn ij)nen entf!anben. ^a er Carolinen nid;t 
u^ieberfanb, fo fud;te er fic^ ju jcrflreuen, unb bie^ 
7lbmt\)aKt fd;ien if;m alfo redjt »on felbfl in ben 59?eg 
ju fommcn. $^er 93Mnn biefer 5^<^« ^anbelte mit 
5:üd;crn unb ^ad}en, bie jum ^(njug geboren. 2(nton 
bcmerfte ben 2(ugcnblicf, in it)eld;em ber 93Unn an^f 
ging, unb fegleid; wat er felber hei ber fd^oncn %vai\ 
im £aben. ^ie n?arb rot^, »erlegen, unb fragte: wa^ 
$u feinem ^efe^I fte^e? ^r forberte eine gejiicftc Sejie, 
unb bie ^-rau fud)te i^rcn ganjen ^aben burc^, of)nc 
tai QSerlangte finben ju fonnen, unb fd;amtc ftd; enb/ 
lid}, ba eine SO^cnge von SBcjIen i?or i^r lagen, ^r 
beja^ltc, ivaö fte geforbert ^atte, o(;nc aud; nur im 
minbejTen ju Oanbeln, unb \>a er nur gegenüber wohnte, 
t\a\)m er bie 205e|le felbjl mit fid;. 

^ö fc^ien i^m je|t eben nid;t nnfd;i(f(ic^, ba§ er ftc^ 
nac^ i^rem ^ejinbcn erfunbigte, wenn er i^orbeiging; 
ta^ er fid; bei biefer %xaQC etwa^ lange auff)ielt, unb 
^unbert anbrc %xaQm unb '^emerfun^en in ftc »erf[od;t, 



42 



fnnn mm leicht tjcrmutf;cn, <Bk tjcrjlanbcn ftc^ halb 
bci&e, unt» Caroline voat f)alb tjcrgcffcn. — $Der 
^cid)tftnnicjc, t>iellctd)t a6cr, tn§ feine Strafe nic(;t 
nii^OIciOt. 

(5r lernte aud; ben 93iann fcnnen, .^erc SBn^e^ 
mann ii?ar eine f(einc, jicmlid} a(tc ^-igur; er wat 
t^ier^ig '^a\)t alt, unb gegen jedermann freunblid; unb 
I;6flid) ; er ^atte ef;ebem $>f;i{ofop{)ie fliibirt, unb in mu§i.' 
gen ^tunben wat fte nod; jef^t fein ^tecfenpferb, (it 
freute fid} jebe^mal, wenn er in einem ©efprnd; n^eil 
unb bo^er fagen fonnte, nur mu^te ber nnbre oft 
fe^r Don ber üangenweile leiben , n^enn er i(;m nöe feine 
©runbe nu^einanber fef^te» tiefer SDJann gemnnn 6alb 
bcn J^elb unfrer (55efd;ic^tc fel)r tieO, meil biefer nod; 
immer nid^t ganj ben 5)f;i(ofopl)en »erlaugnen !onnte. 
^ie bifputirten oft mit einanber, unb einer überzeugte 
ben nnbern nid;t. 2(nton ivarb aud; juweilcn jum 
9}Zittag^efren gebeten, unb (;atte nun bejlo öfter ©ele.' 
genl;eit, bie lieOen^murbige ^-rau $u fpred;en, unb feine 
Unterf;anblungen fortjufer^en. — @ie ranren 6alb mit 
einanber einig, unb jc^t hc^udjtc fte 2(nton jjmnr nic^t 
me^r fo ^nupg offcntlid;, nOec beflo öfter fc^Iid; er ftd; 
^eimlid) ^u if;r, 

^r trat an einem 93iorgen an^ ^en|!er — unb — 
fte^t er red)t? — barf er feinen 2(ugen trauen? — • 
Caroline ftf3t in bem ^(njugc eine^ ©ien|lmdbd;en^ 
in bem £aben ber SDJabam SOBagemanni — S'^ein, 
er irrt ftc^ nid;t, fte ij^ cö/ nnb er taumelt erfd;rocfen 
jurucf. 

(5r freute ftd), t^ci^ er Carolinen tuieber gefun^ 
ben \)CittCf unb bod; »erbrog ci if;n l)alb; \j0r5uglid;, 
U\^ er fte jefet, unb unter biefen Umjlanben ivieber.- 



43 



fa(), unb 6cfontcr^ in jenem J^nufc, ©ann ööcrtcgte 
er iviebcr, ba§ bie^ i^m eigcntlid; UcOct fein muffe; 
trt§ bcr Umgang mit biefer %xaü i^m t5ietteid}t felbec 
hcf)ul^id) fein fonne, um Carolinen wicbcr in eine 
nnjliinbicjcre ^ac^c ^ix »erfe|en» — ^t tt)iegt \id) mit 
^unbert SJcrfledungen ein, unb rebct einer ^eibcnfd;aft 
H^ 505ert, inbem er nod; über €aroIinenö 3«l^anb 
nad;^nbcnfen glaubt. 

(5r fd)Iid) ju 93kbam SOBagemann ^inüOer. — 
^nOcn ^ie, fragte ft'e i^n, H^ i)i\b\d)c 9)^öbd;en bcf 
merft, ta^ feit gejlern in meinen 2)ien(Ien ij^? — O 
ja! — ^i, it)ie IcO^aft ^ie antivorten; nur feine Un.- 
treue, mein ^err! — Sßie fonnen ^ie baran benfen? 
2(ber wo \)cihm ^ic ft'e ^cr? — 0ie fam övjlcrn ^u 
mir, unb 6at fo fle^ientlid;, tci^ id) fi'e in tneine ^ienjle 
nef;mcn foüte, ta^ idf$ bem armen ^üOfc^en Äinbc 
nid;t a(>fd){agen fonnte. 

2(nton fanb 6alb Gelegenheit, Carolinen allein 
§u fpred)en; um ft'd) nid)t ^u verrat^en, mu§ten ft'e 
6etbe bie ^^-reube u6er if)r ?Sieberfe^n unterbrucfen. 
(5r »erbccftc fein 33er^altni§ mit 9)^abam Sßagcmann, 
unb vertrojlcte feine ©eliebte auf eine balbige ^Cf 
freiung auö il;rcm jc^igcn ^tatiH. ^r »erfprad) alle^ 
anjuttjcnben, um fobalb aU moglid; mit i^r glücflid; 
SU fein. 

^ic erjnl^ltc i^m, n?ie ft'e an bemfelBen 2(6cnb cnt^ 
flo^n fei, alö fie mit 2(l;lfelb ^dttc verlobt werben 
follen ; nad) mand;cu ^rangfalen f)aU ft'e ftd) ()tcl)er 
geivanbt, unb um nic^t fo leicht aufgefunbcn gU wer.' 
ben, !^ien|!e genommen. 

5^ic ^-rau ^OBagemann war auf i^ren ^ie6l;abec 
ciferfüc^tig ^ unb Uc§ i\)n bal;cr in i^rem Jg)aufe nid;t 



44 



nlfcin ; nußcrbcm fanb ftcf) ahn aud) feine ©dcgcn^cit, 
ta§ 2(nton feine ©cliebtc fprccl;en konnte, unb fo 
fci;(id; eine SQSoc^e nacl; bec nnfccrn J)in. — f^en 
9?rtcl;6rtvn unb ^-rcunben SQBngemannö weit inbcffen ^a$ 
QSer(;a(tni§ jwifcl^en bcr ^-ran unb bem jungen ü3ten^ 
fd;en nid;t »erborgen geöHeöen; c6 gicbt immer eine 
93^nge bienpfertiger 2cinc, bic ftcf; ein gro§eö 23erbien|l 
bnrau^ m«d;en, aud; ben ^()emann uOer foId;e ^cu 
(;altnifre auf^uüaren, nid}t nuö ^ieOe jur ^ugenb, 
fonbern auö bloßer ^-rcubc an S^vijl unb an ^iaU 
fd;ereien, 

(Der p^i(ofop^ifd;e Kaufmann ^ortc nOer nur njenig 
auf i^a^, \va^ if;m ade feine Dtad)6arn fo l;nufig inö 
D^r fagten. — S^^-I; bin, fagte er 5U ftd; felbjT, bec 
5reue meiner ^-rau »erftd;ert, benn fie \)at fie mir 
t>erfprod;en ; fi'c i)at hii\)cx alleö gehalten, \mi fie uxf 
fprod;en \)at, marum foll id; benn nun glauben, ta^ 
fi'e gerabe bieö 23crfpred;en nid;t galten wirb? (i^ giebt 
^ier nur jweierlei ^-alle. ^ntiveber meine ^rau liebt 
mid;, nun fo bin ic^ gcmi§, H^ ft'e mir if;re ^reuc 
bewahrt: ober fte Ikht mid) nid;t, waö fann mir bann 
t?ernunftigernjeifc baran Hegen, it^enn ft'e ij)rc ^reuc 
brid)t? — 

9}ian fte^t, ^ert Sagemann wat ju einem 
^f;emann geboren, unb wenn ade SOMnner fo bad)tcn, 
würbe man nid)t fo oft in ben ^-amilien bie traurigen 
^ccnen fef)n, bie bie ^iferfud;t »eranlait, 

^k ^influflerungen ^orten aber nid;t auf, ja man 
fagte e^ bem Kaufmann Mb ganj laut. 3n allen 
(55efeüfd)aften fi'ng er mit feiner Kaltblütigkeit ber Q5Cf 
genjTanb beö <8pottö ju werben; man nannte if;m fo 
oft t>a^ Sort ^-^rc, unb fuc^te fein ©efiü;l bafuc 



45 



cmpfinMid; ju mncf^cn, ta§ fein ^lut nm (5nbc aiu 
fing idjndkt 511 laufen, ^-rcmbcö ©cful)l jlcrft un^ 
oft nn, wit nehmen luclt Icic(;tcc \?cn einem ^-remben 
ein '^oturtf)eiUnf , aU ba0 mt unö \?on feinen ©nmbcn 
iiOerjeugen lajTen. (5c na^m fiel; nOec bennoc^ ijor, 
feine ^-rnu nic()t e^ec ju Oejlvafcn, 6iö er ftd) mit fei,- 
nen eignen 2(ugcn tjon i()rcc Untreue uOerfu(;rt ^dtte, 
unb ^at^n fanb fi'c^ fe^r baib ©etegen^eit. 

(5r tf;nt eineö lage^ a(ö wenn er au^ci)Cf unb 
fa^, brt§ 6alb nrtd}l)er 2(nton nac^ feinem Jpaufe ^in.- 
u6erfd;nd> 3>urd; eine J^intertf;ür tarn er jurucf, off^ 
itete mit feinem ^auptfd^luffel bie Stnimer, unb ^ing 
in einen ^aal/ ber t>id)t an tic ^d;(afjTuOe feiner 
S-rau jlie§. dt i)attc nid;t nbti)iq 9ef;n6t, burd; bic 
Spalte ber 1i)üt ^u fel)n, um völlig »on i^rer Utif 
treue üöerjeugt ju fein; aber er wollte bennod; aud; 
fein 2{uge üOerjcugen, unb nun fa^ er eine 0cene, 
bie 3ulio Dvomano ijielleid;t fe^r maf;lerifd; würbe 
gefunben ^akn, unb auf bie 2Cretino \?iel[eid;t fe^r 
nieblid)e 2Scrfe gemad;t f)atte; i^m gefiel aber biefc 
^erfpcftiüe gar nic^t, unb feinem ©ebad;tni[|"e wollte 
fein einziger 25er^ beifallen. — ^r fd^lid; ftd; wieber 
fort unb naf)m ftd; fejl vor, ftc^ an feiner grau auf 
eine eremplarifc^e litt ju rächen. 

(5r t?erbarg inbe§ biefen 23orfa| fc^r gefd^icft; er 
war gegen feine grau unb i^ren ^ieb^aber eben fo 
frcunbUd), alö gewo^nlid;, unb fprac^ eben fo gern 
aU fonft iiber pl;itofop^ifd;e 93kterien. 2ld;t "läge wen 
ren inbe§ tjerfloffen , al^ ^iBagemann unfern gelben 
jum 93iittagöeffcn ju ftc^ hat; e^ war oft gefd;el;en, 
unb niemanb fanb barin ctwa^ 2(u|fallenbe5. — 21 n.' 
ton !am, ber Kaufmann war fe^r vergnügt, unb 



46 



trau! 6ci 5ifcf)C mc^r, al^ gcmo^nlid;, fo tfl§ er «m 
^nt>c einen 5iem(ld;cn 9{aufc(; ^n I;aOcn fcl;ien. fDic 
%xan unb i(;r £ie6^a6ec Iacl;ten oft üOer feine <Spn§e 
unb fomifd;en ^©tedungen, unb et lnd)te feI6er auö 
Dodcm ^alfe mit, ©egen 2(6enb fc(;(ucj er felOjI juevft 
vor, nrtd; ber ^omobic ju fahren, unb mnn nrt^m 
gern feinen SSovfd;!«^ an; bie %tc[n hat nut um bic 
^rlrtuöni^, aud) i^c 93Mbd;en mitnehmen jn burfen, 
«nb ber 93Unn ivdligte um fo lieOer ein , weil et biefc 
mit in ba^ (£omplot gegen feine (ii)vc i>ermicfelt glaubte» 
9JZan fuf)r iveg, unb ber ^utfdjer ^atte fd^on am x>Oi 
rigen ^age feine Orbre 6e!ommen. 3^et S^Bagen f)a{t 
(lia, alle erflauncn; ber 50knn (nttet feinen ^-reunb 
au^5u(!eigen unb ju flingeln; biefer t(;ut^. — SOBo 
fmb tt)ir benn? ruft bie ^-rau; bie Klingel mirb ge^o^ 
gen, eine gro§e eiferne (Bittert(;ur ge^t auf, unb ber 
5Bagen rodt ^inein. 

2Cnton jle^t nod; immer in tiefen (55ebanlfen üor 
ber %f)ü\:, immer im begriff, nod; einmal ^u flingeln, 
um 5u fe^en, wo feine Reiben (55elie6tcn geblieben 
ftnb, — 5:)ie %i)nt ojfnet ftd; ivieber, ber 5[Bagen 
fa^rt tt^ieber ^erau^, ber Kaufmann nur allein brin.' 
tten, ber an^ tjoUcm ^alfe lad;t, al^ er 2Cnton nod; 
»or ber l^ur jle^n fie^t. 

^in alte^ SDh'itterdjen ging grabe burd; bic einfamc 
©trage, unb 2(nton ge^t auf fte ju, um su fragen, 
n?a^ ta^ gro§e ©ebaube mit ber eifcrnen ^^ure für 
ein ^au^ fei. — X)ie^ ©ebdube ta? je, ba^ (^a 
fdngnig, lieber J^err» — 2(nton ful)r ^ufammen. 

5[ßirb \iai @d)icffal, fagte er ergrimmt burd; bic 
Bd^nc murmclnb, nod; nic^t balb mübe fein, mic^ ju 



47 



vcrfotgcn? — lt)ic^mrtl fagtc er «weiter nidjH, bcnn 
@d;mcT5 unb Sorn u6cr|i'c(cn i^n 511 )>lbi^{ld), 

(^t gin^ mit tcr alten %\:an, bic in bcr fyiiii)c 
\vof)t\tc, unb ba in if;mn .^aufc grabe ein 3iittnicr leer 
njar, 503 er 6ci i^r ein» — @r erful)r t?on i()r, ba^ 
ber q)rdf(bcnt \>on 93lü^rfclb, ein fe^r jlrengcr unb 
^«rter 93iann, ne6en nnbcvn (55cfcl;titten and) bie Ober,- 
anff(d)t u6cr t>a^ ©cfangnif?, ober dorreftion^^an^ i)ahc\ 
ba§ er bie 3nd;tlinge fel;r f!rcng f)alten Iie§e; t>a^ ftc 
felbf^ einmal in ©efaf;r gemefen fei, ()incinjufommen, 
weil fic auö d^rijlüd^er iöarml^crjigfeit *^mi armen v>er.' 
(ic6tcn Renten in if;rem .ipaufe Suf^mmenfünfte tjcr.- 
fd^afft f)ai)c; baf3 bic ^^-ran tc^ Q2)raf(benten aber eine 
bejlo gut()er5igere il)ame fei, ha^ \ic befonberö ml »on 
ben .f^crren ö5ei|Tlid;en i)aUc, unb in mand)en ^tunbeu 
aud; über il)ren 93lann ml vermöge. — Tlnton Iie§ 
tjon allem bem, wai ftc i^m er5dl;ltc, fein SBort auf 
bie (5rbc fallen» 

^Bagemann unb ber Q3rdfibcnt waren ein paar 
alte ^-reunbe; ba^er war e^ bem Kaufmann fe^r leidet 
geworben, mit i^m bie ^eftrafung feiner ^-rau ju t>er.' 
abreben. — !^cm ^rdftbenten ji'el balb Paroli ncn^ 
^d;6nl;cit auf, unb ha er j)6rte, ta^ ftc unfd;ulbig 
fei, gab er i^r ^eimlid) ein 3iinmer in feinem Spanne 
^u bewohnen, unb bcjTurmtc fte tdglic^ mit 33itten unb 
33crfpred)ungen. Caroline aber war taub für feine 
Stimme; fte bad;tc nur immer an i^ren unglucflid;en 
treulofcn ^ieb^aber, 

tiefer l;atte nod; immer nic^t gelernt, t>a^ feine 
QMane nid;tö taugten, unb ^atte fd;on wieber einen 
anbern fertig, ber fo genau auf bie Umjidnbc falfulirt 
war, i>a^ er gar nic^t jwcifelte, er muffe hm glucf.- 



48 



Iicl)|lcn (Erfolg ^rtOcn. ^d;on am folgcutcn 93?orgon 
gc^t cu in bcm eleganten ^(njugc ctncö ©eif^licl;cn bcm 
Spmfc bc^ Q)raftbenten t>or6ci; bie fd;Ianfe ^-igur, bn^ 
6lu!)enbc ©cftd^t jogen bie 2(ufmer!fam!eit bei* ^rafü 
bentin auf ftd;; et: fa^e fte unb gru§te ftc fe^r c^rcrr 
bietig ; freunblid; envicberte fte biefen (55tu§. — %aQf 
üd) ging ec ein paarmal Dot bem ^aufe »orbei; fi'c 
(!anb jebe^mal am Jenf^er, jebeömal lued^felte ec mit 
ii)\: ein paar jdrtlid^e ^liife. — 2)ie 2(Itc mar bie 
2Sertraute feiner 3«trigue, unb ftc rieti) ii)m jefet, ein 
33ittet an bk Q)rdfibcntin ju fd;rei6en, ba^ fte feiger 
ubcröringcn motte, — ^r folgt i^rem Diatf;, unb bie 
Qlltc imdjt ftd) auf ben SGßeg, 

©ie Q)rdftbentin freut ftd;, eine aUc ^efanntfd;aft 
mieber ju fe^cn, fte nimmt ben ^Q5ricf, unb bie 2iltc 
entfernt ftc^ miebcr, um am ?)iad;mlttage 3(ntmort 511 
^olcn. ®ie \)at fd}on angefangen, i[)n ju Icfcn, aber 
t^r 93cann i(l l;eimlid) inö 3immcr getreten , unb nimmt 
i^r ir^t mit einer pl6f^lid;en Sßenbung ben ^rief au^ 
*ber Jpnnb, — ^r HejT, unb fic fann md)tß anber^ 
t^un, ali in 0^nmad)t falten. 

0d;ün(lc %taü, 

Serben <Bic meine ^u^nf^eit ju gro§ jinbcn, menn 
id), (lU ein Un6efannter, eö mage, 3^^^" unmiber.' 
jle^lid)en Dieijen ju l)ulbigen; menn id; fogar mage, 
3^ncn bieö ju gejle^n? 2(6er t>er6icten 0ie ber ^onnc 
§u Ieud}tcn, unb 5^^^^^ @d;6n^eit bie 2tugen allec 
iOUnncr auf ftd) ju 5ie(;n. — froren <8ie einen 
unglud(id;cn ^ieb^aOer an, ber auö mc^r al^ einer 
Urftid^e <8ie ^u fpred;en münfd^t, ben ba^ 0d;i(ffal 
3ur 2Scrbammnig fd;eint auöerlefen 5n ^aOen, ba§ ec 



49 



in ^offnung^Icfcr 2khc »erfitmacbten foü. /:orcn ^ic 

micl) nn, ta^ Jpauü bcc UcbciOringcrin ijt ein 3"flnc^t^f 

Ott fui- gc^cimni^oollc 65e|ldnbni)Tc ; it>cnn eic micl; 

unrtu^|>rccl;lid; ^IMüd) madjcn lüoUcn , fo mnd)cn ^ic, 

ta§ id; @ic (>'ut 3(6cnb bort fprcd;cn fann, nuf auf 

wenige 93^inuten, nur um "^1)11^ ein (55c^cimni§ iinb 

eine ^itte »orjutrngcn , an beren (Erfüllung mein ^eöen 

^angt, — ^-inben 0ic biefe iSortc jn brenjT, unb 

^atie id) überhaupt, Don 3btec ^d;6n^eit gcblenbet, 

juiMCl geivagt, jürnen ^ie nuf mid) ; fo mng id; mid) 

unteffd)reiOen 

bcr Unglucfnd)jle aller ^terblid;en» 

(5t ^attc biefem 93riefe mit JBorbebrtc^t biefe ^^wcU 
beutige ?Senbung gegeben, weil cc ber Q^rafibentin 
feine 2ie6e ju Carolinen unb i[;f @d;icffal entbec!en 
wollte: 06 biefec $lan flug geiv^efen wdre, fle^t nod^ 
immer ju bezweifeln , ta er nOer fogleid; in ber Tlüf 
läge burd) einen ,3nf<itt fd)citerte, fo ^at tU (£rfa^^ 
rung nid;t^ baruber entfd;eiben fonnen, 

5^er $raftbent wut(;etc, unb feine 5-rau warf ftc^ 
c()m 5u S*"§*^n; ft^ Oet^euerte il)re Unfd;ulb, er l;6rtc 
fte nic^t. — SOBie !ann ber ^ube fo fred) fein, rief 
er rtu^, wenn er <Bic lüdjt gefprod;en ^at? — 2l6er 
ic^ fd^worc 3^nen, brt§ e^ fo if!. — ©ut, wir vooU 
ten fe(»n, fcfecn 0ic fid? nieber unb fd;rei6en, wai id) 
3^nen bütiren werbe« 

^ie %}:ai\ fefete ftc^ nieber, unb ber Q}rdjTbcnt bi!^ 
tirte folgenbeö bittet: 

^yicin ^errl 
^0 gerne id) 5^ren 33orfd;lag annd^me, fo fe^ id) 
mid) boc^ gezwungen , beute jn .^rtufe ju OlfiOen. 2(l)cr 
XIV. Sdowö, 4 



M) 



um t)ier U^r 6in id) aüc'in, mad)cn @ic mir tai 95cr; 
gnögcn, mld; 511 6cfucf;cn, aber in itjcibtic^cn ^icitciii, 
tic ^^"C'i 9^^^'^ W^ 9"^ W^^tt muffen. 3c^ 6in 

5^tc ffrcuntin. 

3Bic freute ftc^ 2Cnton, aU et tiefet q>rtpiet er< 
^ielt! (5r a^nbcte nic()t^ von feinem Un^lücC. — ^ic 
Tiitc mu§te fogleic^ einen weiblichen 2(n5U3 Beforgen; 
er fleibetc ftc^ m, unb gin^ mit taufenb Hoffnungen 
nad) bem J^aufe be^ ^rafibenten. — $in 53ebienter 
führte i^n in baö Simmer ber q)rofibentin, unb hat 
lf}n nur einen 2(u9en6n(f ju »erweiten, ba bie ^caftben.' 
tin ?Befuc^ ^a6e, ber fid; aber balb entfernen würbe. 

Tinton f)bvt 5cmanb fommen , er wirb 6(a§, benn 
c^ ifl ber $r<ifibent. — JDa meine %vavi, fing biefer 
an, ned) nid)t ba^ SSergnügen ^aben fann, ^ie jui 
fe^en, fo wdre eö fe^r unartig t?on mir, eine fo fd^on^] 
JDamc gfluj dum ju (äffen. 93?an fe|t ftd;, unb ber 
^rdfibent ftlngt ein (55efprad> an, baö bem \?erfleibeten 
2(nton bie ^6d;jTe TitiQ^t t?erurfad;t. (5r jle^t auf 
um ftc^ ju entfernen, er t?erfprid;t ein anbermal wia 
ber ju fommen, aber ber Q}rdfibent not^igt i^n fo 
tringenb t>a 5U bleiben, ba§ er e^ nid^t abfd^lagen 
fonnte. — @ut, ta^ ic^ baran benfc, fing ber ^th 
ftbent wieber an, <©ie fonnen mir »iedeic^t einen f^ai^ 
crt^eilen, in einer ^ac^e, bie mir fe^r auf bem ^cu 
jen liegt. — 5^^^» — ^i^^ un»erfd)dmter junger 
©eijTlic^cr f;at bie g»^ed;^eit, ftc^ in meine %'ta\i jw 
»erlieben, tci$ fonnt* id) i(;m \?ieireid;t noc^ »er^ei^en; 
aber fe^n @ic, er erfu^nt ftc^, i^r biefen fc^anblic^en 
93rief ju fc^reiben. — (5r gab 2( n 1 n feinen eigenen 
Q3rief; ber unglörflic^e Siebjaber machte iD^iene »om 



51 



^tu^l 5U fallen. — Tflim, wai fagcn 0ic, fragte 
fccr q)raftbciU, wie würben ftc tiefen Sliebertracl^tigen 
6e(lrafen! — 3^^ wuttc i^m tjerjei^n, fngte 2(nton 
flotternbl — ^a fmb @ic frommer, aU \d), benn 
tag i)l gar nic^t mein SOSilfc, fontern id> ()aOe tiefen 
Unt)erfd;dmten fommen laffen, um i()n red;t terO ju 
lüd)tiQcn. — 

2(nton ßtcxU ^eftig; ter q^rafttent winfte, unt 
tjicc ^etientcn traten herein, jeter mit einer großen 
i)iutj)e 6en?affnet. — i^ie warfen fid; auf i^n, unt 
tjolfjogen eüen tic Oefo^lne (5xefution an i^m. ^ei 
jetem ^treid)C rief 2(nton au^; ^d^itffal, <^d)\df 
fall weld) ein fd;antli(^eg ^nte nehmen auf teinen 
33efe^l atte meine $lane! 

2(1^ tiefe Suc^tigung vorbei war, glaubte er ftd> 
entfernen ju fonnen, aber ter Q)rafttent trat i^m in 
ten 50(?eg. — SOBir ftnt nod; nid;t fertig, fagte er, 
wir wollen nod; 6citc einen guten greunt 6efud;en, 
einen q^ralaten, tem iö) toc^ einen ©eijllic^en üterlie/ 
fern wlü, ter feinem Staute fo groie ^^re mac^t. 

2(nton'g bitten waren »ergebend, er wurtc tic 
treppe !)inuntergefu^rt, e^ war unterte§ 2(6ent gewor^ 
ten, eine ^utfd;e ^ielt t)or ter %^t unt man (lieg 
hinein. — 23or tem jfjaufc eine^ q^rior^ wart jlitt 
gef)alten, man ging ^inein, ter $rafttent »oran, unt 
tag 93Jatc^cn/ tag i^m folgt, jlnft tem ?)rior weinent 
in tie 2(rme, eg war (Caroline, feine 9?id;te. 

^ie ^atte in ter ^unfel^eit vor tem Jpaufe tic 
Jg)ant i^reg (Beliebten ergriffen, unt war (latt feiner 
in ten 5[ßagen gejlicgen; fte hat je|t fnient ten ^xh 
fttenten im 9^amen i^reg £ie6l;a6erg um QSer^ei^ung, 
tct i^m nac^ ter garten 3iid;tigung aud) gern vergab, 

4* 



62 



fo wk feiner ffrau, Mc |c§t bcn ®d)ein t« Unfd)u!b 
für ftc^ f}cittc, 2(nton tvarb geholt, er u6er(icß 
fid) Qan^ ber ^mpfinMmg bcr S(^ttlid)Uit , alö er (S^a.' 
toUnen wicbcr fai), unb bnmit er enblic^ einmal 
ttwai 511m £o6c be^ ^cf)icffal^ fn^cn fonnc, fam nod) 
an bcmfcI6cn 2(6cnb (irti'otincn^ QSatcr an unb trat 
6ci bem ^rior a6; »om allgemeinen ^-^en 6eflürmt, 
Derflanb er fid; ju einer anfel)nlid;en 2(u^|?euer, unb 
2(nton erf;ie(t nac^ fo vielen $?eiben unb SQBibermar/ 
tigfeiten ju feiner S^erBinbung mit (Carolin cn bic 
^inwittigung feiner (Altern» 

JDer Kaufmann iBagcmann na^m feine Jrau^ 
alfen feinen dlad)Uvn jum ^ro| wieber ju ftd); er 
ujar feitbem nod) ^artn^cfiger in feiner $^ilofop^ie 
geworben, unb (eOte mit i^r, wie e^ebem, — 

2(m J^ocfj^eittage fagte 2(nton, inbem et feine 
5rau in feinen 2(rmen f;ielt: ^d)idiai, fo ^af bu 
bid; enblic^ mit mir »erjo^nt? — 

00 tief liegen mand;e (©d^wad^^elten im SD^enfc^cm 
©aö 0d;icffal ^attc e^ nie ber IDlu^c wert^ gefunbett^ 
fid; mit i^m ju entzweien. 

^er alte 2({)(fe(b fagte um ftc^ ju tröflen: 3c^ 
fc^e, ba^ 0d)icffal tt)i(I burd)au^, bag ic^ fein betro/ 
gener alter (J^emann werben fott. 



Sic mdnnlic^e SSlntttv. 



(E if 5 a ^ l u n 



179 5. 



p 




I 



« 



9' 



&CXHH in ciiKt tct 6c|lcn Otctcn, tic einer ter 6e.' 
iüf;mtc|U'n Q^rcbigcc ton bei* ^anjel ()idt, war e^, in 
ivcld;« tcr jun^c ^aton »on 33icbcrfclb feine Tiüi 
gen auf taö junge, ftttfame 5*>^du(ein »on bergen 
ivrti'f. ^ie ^irc(;en bienen fc^t oft jum ©ottc6tien|te bcc 
liebe, un^ bie 6eibcn jungen l'eute faf;en ftd; ()iev oftet; 
er ging ibc nnd), ivenn fte bie ^icd)e \)edie§, nnb 
fiinb jebeemrtt ©elegen()eit, ii)t ctwa^ 3Sei'6inblid;e^ ju 
fagcn, obec ii)t in bcm ©ebrange ben Titm ^u bieten, 
fo ^a^ bie arme 2(malie jebe^mrtl mit einem feuecro,- 
t(;cn 05efid)te au» ber ^itd;c in bie freie £uft trat« 

5^rer 93iutter, tic eine fe^r Huge ^-rau wat, cntf 
gingen, tro§ i^re^ fd;arffid)tigen ^licfe^, alle biefc 
^leinigfciten, wie c6 benn fc^r oft 6ei tjecflanbigen 
l'cuten ber %a\l ift. ^ie erl;a(ten i^rcn ^d^arffinn 
in einer ununter6rod;enen ^^atigfeit, ynb u6erfe^en 
»ollig eine iUJenge t?on geringfügigen Umjlanben, bie 
nur gar ^u oft, im ^-ortUnife ber 3cit, i^re !Iug auö.- 
gebadeten »Plane zertrümmern. 2(maHen^ 9)^utter war 
eine g-rau tnit einer fajt mann(id;ett ©emutf;öart; fic 
hatte in i^rer 3ugenb viel gelefen unb Qctad)t, ja fid; 
fclbft mit einigen S-ad^crn ber <55ek^rfam!eit 6e!annt 
iH'mad}t ; il)r 33ater t)(ittc fte frü^ an einen 2ÖUm\ 
vciljcirat^ct, ber i^r gieid;gültig wax, nnb bcn fte 



56 



ncid) tit J^ocf)5clt nur nuö q>f[id;t unb (55cmof;nf;eit 
iicUc, ^f)t xvaxm bn^cr alle ^mpjinbnngcn tcc ^ic6c, 
unb if;re Reiben imb ^-rcubcn, unücfannt gcOliebcn. 
!^ic 2icU i^ c^ dgcntlid;, bic bcm cbicn ^f;araftcc 
bic kßtc 23o(Icnbunc) gcOcn niii§; 6cl if;r ivarcn, 6ci 
adcn 3SottrcffncI;!citcn, bic tauten unb anbricjcn ^cfcn 
,(ic6(lc6cn. <Bk f;attc i^rc ^od^tcr nad; einem eigenen 
^i;f!eine er509en, bn^ fte au^ feinem 53ud;e gelernt 
f)atte; fte i)atte v^or^ugtid; geftreOt, ^fmalien ju if;rer 
25ertrrtuten ju mad)en, bie ii)v feinen if;rer ©ebanfen, 
nid;t bic un6ebeutenbj!e il)rer (Jmpfinbungen t)erfd;it>ie.' 
gc; Cö ttJar if;r and; biö in bnö ad^t^c^ntc \^a\)t il)vct 
XodjUt gelungen, fo ba§ bnö Q5er()nltni§ jtvifd^en 6ei.' 
ben mef;r ivie junfcben jivei ©efd)wi|Iern war, nlö wie 
man c^ 0eit)6j)nlid; 5n)ifd;en Altern unb ^inbern fi'nbct. 

2((?er in biefe^ ad^t^e^ntc 3^^)*^ fi^^ ^ic merfivntrbigc 
*^)rebigt, in iveld^er ft'd; ^icberfclb unb 2(malic 
5um crjlenmalc fa^en, SBer fann W magifc^e 5\raft 
befd;rei6en ober Begreifen, bic fo oft in einem einzigen 
^^licf eineö fd;6nen 2lugcö ücQt'i 2(malie fonnte bem 
3ugc gar nid)t miber(!e^en, ber jebeemal in bcr ^ird;e 
il;ren ^opf ba^in breite wo ^ieberfelb jlanb, unb 
'^icberfelb ^attc jcbc^mal eine fold;e Stellung geivn^lt, 
\>a^ er in bcr ganzen ^ird;c nid;ti^ lueiter al^ feine ge-- 
licOtc llinalic fe^n fonnte, 

SOZan traf ftd; üon o(;ngef(^l)r in ^oncertcn unb in 
ber ^omobic, man fprad) mit einanber, unb l;atte ftcb 
Inmberterlei un6ebeutenbc ^adjm ju erja^len. ibie.- 
berfclb fjattc gern um tk Jf)anb be^ 9)tabd;enö ange.- 
halten, allein fein QSermogen ivar ^u flein, um tkfm 
v^ermegnen 0d>ritt ju ivagcn, unb ta er ivufuc, ta^ 



\>ic ^tan »on ^^crgcn ^wat fo »id bcfag, um mit 
i^rcc ^ocI;tcc nnjianbig leben gu fonnen, aber nic^t^ 
weniger ciU leid; mar, fo »erit)ünfd;te er in mancficn 
^tunbcn ben 3nf«ü, feine 2ixmüti), unb bic brucfcnbcn 
QScr^altnijTc unfrer SBelt. J^unbcrtmal nnf)m er ftrf) 
tjor, Timaüm ^u t)ergcffcn unb fte nicbt weiter aufjufur 
d;en, unb t)ai 0d;i(ffal fpieltc i{)m immer ben <Btvcld\ 
ta^ er fte nod; m bemfelben ^age irgenbwo \ai), unb 
wenn er nur einen einzigen (treifenben ^licE i^re^ glan,- 
genben 2(ugeö «nffüng, fo ^ob ein ^euf5er feine ^rüjT, 
unb alle feine OSorfn^e fnmen i^m fo abgefd)mrt(ft rcr, 
ba§ er ftd; felbft ^atU »erad^ten muffen, wenn er nod) 
Weiter bnrnn gebad;t ^atte fie au^5ufuf;rcn. 

Tlmalicn ging cö fajl eben fo. <^ie konnte ti 
felbjl nid)t begreifen, warum eö ibr unmoglid) fei, i^rcr 
guten 93^utter i^on ^icbcrfelb unb feiner ^d;6n^dt 
ju er5di;len. 0ie ^atte fd)on oft feinen Spanien auf 
ber Snn^c, aber wenn l^r bann ber gutige aber tod) 
ernjle ^licf ibrer 93intter begegnete, fo fcblug fie be; 
fd)dmt bie 2(ugen nieber, unb png irgenb ein g(cid;gü(x 
tigeö ©efprdd; an, ta^ \f)t bod; wid;tiger ai^ ii)xt 
2kU bunfte. 

(5ö fam aber balb eine S'^lt, wo fte ani einer an? 
bern Urfad^e fd}wieg. Jei^t famen ibr i^rc (JmpjTnbuU'- 
gcn nid)t me^r ünbifd; unb abgefcbmatft tjor, fo Hf; 
fie fte ai\^ 0d)aam ijerbarg , fonbern fie fublte ftd; nun 
über i^re 93tutter erbaben, fie mad)te au^ ibrer ^iebc 
ein ©ebcimni^, weil fte fid; cinbilbete, fein anbcreö 
^öefen fonnc bic I)of)Ctt unb lautern (^mpjinbungen 
i()rc^ J^er^enö begreifen, jebcö frembc 0()r bünftc i^r 
unbeilig, um il^m ben fftamcn '^icberfelb unb if)rc 



$s 



^Bunfc(;c rtn^^uvjcrtraucn. ^ic waxt fcf^t nac(;tcn!cnb 
un^ liebte \>ic ^infamfdt, fte iai ©cbic^tc mit (Jnt- 
juifen, unb fag j^unbcnlan^ in 5:r<\umcrcicn verloren, 
i'c bn§ ftc ttid)t6 fal; unb ()ürtc, waö um ftc (;ct »oiv 
c\'\n(i, unb wie au^ bcm 0c^lafc au|fu()r, it>cnn bic 
a\'uttcf fte jumcilcn rief, ^icfc aOcr 6cmcr!tc nod) 
immer nic^t^, fonbcrn meinte, bn^ iiifi^c, flücf^tigc 
93^ibd;cn fommc nun nad) unb niul^ ^u QSerjIrtnbc. 

@o Qcwn^ ijl c^, bfl§ alle 93ienfd;en, bic mir im 
gemeinen $?e6en flug unb uerjlnnbig nennen, nur 6i^ 
auf eine gemiffe Sinie mit i^rer ^h\g^i)cit reid;en, unb 
fid) jebcömal verred;nen, menn fte fid; meiter mögen. 
X>ie ^-rnu l^on 53 er gen f)atte nie gclicOt, ftc Dcrflanb 
alfo fltte ^mnptome ber JicOc an if;rer 5:od;ter unred;t ; 
ihre ganje ^rjie^ung 6iö ba^in mar fef^r ^iit unb com- 
fequent gcmefen, fte ^attc fijr atte ^-aac jietö r>k 6c|Ien 
iinb mirfcnblTen ^}liUci in '^crcitfd;aft ; aOer bier »cr^ 
lie§ ftc i^r guter ©eniue i^oüig, fo ta^ ftc i^rc 
^od^ter gauj frei unb ungehinbcrt ben 5Beg ge^en lie^, 
^en ftc ftd; fcI6er cfjnc aüt anbrc ^cil;ülfc gebahnt 
hatte. 

(!'J9 gab frcilid; aiid) mancftc ^tunbcn, ivorin 2(tna/ 
lic fiel) tci^ unvernunftige i\)xct 5eibenfd)aft t)oi'marf, 
unb menn nur jemanb gemefcn marc, bem fie ftd) 
gatt^ ^rtttc vertrauen fonnen, fo marc aml) it)ve ^ei: 
hing »ic(Icid;t nid}t unmoglid; gemcfen. Tihct vom er.- 
)ien 2(ugcnblirfe fjatte i^rc i?iebc ben Diei^ bcö ©c()eim/ 
rtif^voUcn bekommen, tai bea^og fie, aücö ma» vorfiel, 
jcben 33licf unb jcbe unvermittl^cte 3iifammen!unft, je-- 
bc^ gefprod;eue 5ßort unb jcbc fleine ^üifmcrffamfeit 
alö ein ^cüige^ ©c^cimni^ ^u Octrad^tcu, bcffen QScr^- 



59 

vath if)v Unglucf mrtcf)cn mürbe. — (5t wat fo fc^on 
!inb liebte fic fo innig, wie ^attc ftc fo graufam fein 
fonncn, if;n nid^t mit aller 3'ittlid)!eit wktct jvi 
lieben? 

(5r trncfte i^r einei? 'ta^c^ ein Q3ittet in tie Spant, 
fo brt§ c^ niemanb bemerkte. 0ie bcfann fi'c^) am 
'2(benb (ancje ob f(e c^ Icfen foUte, ja ^c f)atte fd;on 
angefangen fid; au^^ujie^cn, um ftc^ fd;lafen ju legen, 
iil^ ftc eö bennod) crbrad), nnb unter langem J^crj^ 
Hopfen folgenbe SBorte lai^ : 

,,^ie 5ieben^ivürbigf!e i^re^ (55efd;led;t6 »erbient 
,,iM\d) bie \)bd)itc ^iebe; für 0ie iDar mein Jperj 
„.]efd>rtffcn, weil e^ ber ^ichc am meiften fd^ig ijt. 
„5Bom erjlen 2(ugenblirfe, in iveld;em id) @ic fa^, 
„war c^ 5l)r (Jigentf^um. ^ie 53anbe, bie tnid; fef? 
„fein, fmb ju fü§, al^ ta^ id) jemals (!reben fonnte, 
„fie ju jerrciOen : aber wdre ci '^f)mn wo^l moglid;, 
„für bie beftigjle ^iebe unempfinblid; 511 bleiben , wenn 
„ba^ (;6d;|te, \>a^ einzige ©lücf meinet l?ebcn^ tacin 
„bej^el;t-, 3(;nen nid;t gleichgültig ^u fein?" 

2(malielaö ta^ Eiltet, unb laö ci immer wieber 
ron neuem, fie ii>u^te eö fd;on au^wenbig, al^ fic noc^ 
immer nid^t ben '^n^ah ganj begriffen f}attc, ^ie über.' 
legte bann lange, wie fie fid) nehmen foUe, fic ergriff 
bie ^-eber, um in ein paar Beilen ju antworten, unb fam 
in 5e()n ^Briefen, o^ne ba§ fie eö bemer!te, in fo weitlduf,- 
tige, rü()renbc 5iraben biufin, in benen ftc von UnglücE 
unbl'iebe, \?on ^el;nfnd)t unb Unmoglid)!cit, 5:^rdnen 
unb QSerjivciflung burd)einanber fprad), baO fte »or ftc^ 
fclber crfd)ra!, unb eö nur nad) einer groj^en ^elbj^über^ 
winbung babin hxc\d)ic , \iC[% fte il)rem 5icbl)abet xn weni-- 



60 



gen nnb jwcitcutigcn iSortcn ^cfd;crb gab. Cie le^tc 
fid) j)ierrtuf ju ^cttc, fonntc nber tie flanje 9Tncf)t nid^t 
fc^lafcn. 

^k ^rünrung »on 6ciben leiten xvax nun förmlid; 
9cfd)c^cn, unb mit ber 2(nnnf)inc beö cr(!cn ^riefcö xmt 
IviQkid) eine gio§c unb ununtcrbrod^enc dorrcfponbcnj 
eröffnet, ^ct £ic6^a6cr fanb fajl an jebem %aQC ©ele.- 
gen^eit, feinem SOiabd;cn einen ^^rief jujujiccfen ober ^lu 
flecfen ju laJTen.- (Be^eimc 3«fammen!ünfte würben t?er.' 
anjTaltet, unb atteö ging bcn SBeg, ben fo(d;e 5"tciguen 
gcmo^nlid; nef)men, \ia^ (55e^eimni§ ivirb jur ©eivo^n.- 
^eit, unb mit jebem neuen 'läge meiten neue ^Sillette gc* 
fc^rieben, ober neue 3nfrtinmen!ünfte »eranftaltet. 

(Einige aufmerffame ^co6ad;ter, beren ©efd)afte^> i(!, 
alle 2(nefboten nnb Srtmilicninu'faüe ju wi^cn, unb bic 
über atle £ie6fd;aften ein förmlid^cö 9icgtjler (;a(ten, xwilf i 
tcn nad; einem i)albc\\'^ai)tt Ocmcrfen, taf^ fid) ^OSieber-? " 
felb unb 2(maUe n?eit fcltner an 6)fentüd;en Oertci'n 
faf;en, weit u^eniger mit cinnnber fpi*ikl)en, unb ftd; oft 
bcibe ju »ergcffen fd;ienen. ^ie fd)lorfen auf einen B^^nf, 
auf eine ^aitc, bic geivo{)nlid;envcife irgenb einmal bei 
foId;en ?Öegcben!)eiten eintritt, unb oft burc^ bic Kcinjlen 
Sufattigfeiten »cranla^t ivirb ; ob fit fid) irrten ober nid)t, 
iDirb ber £efcr ai\^ bcmOScrfolge bicferiJr^af^lung erfal)rcn, 
aber 2fm alie gab i^nen ivenigjlcnö ^u i^ren @d;lu|Tcn 
aÜeG5elegen^eit, benn fte n?ar au§erbem jerftreut unb trau.- 
rig, man bemerfte, ^a^ fte oft für ftd; feuftte, ein gef)e(x 
mer Kummer fd^ien an ii)vcm J^cr^en ^u nagen. 

5^rcr 5Diuttcr felbfl wnx feit einiger 3cit bicfe 93eran/ ^ 
berung im 5Befen Umalitn^ aufgefallen, fie i)attc 
aber nur wenig barau^ gefd^loffcn, weil fU überzeugt war. 



Gl 



i^re tocf)terwikbc fTrf> ifir ^on cntUdcn, mnn j?c irgetit 
ttwa^ auf bcm Jpcrjcn ()attc. 2( malle aOcc tntHdtt 
if}t md)H, fonbcrn 6nt 6Io§ um bic (5rlau6ni§, trgcnb ein 
mufifalifd}Cö ^njlrumcnt lernen ju bürfcn; ^it waf)iu 
tjor allen übrigen bic ?autc, unb fagte, fic ^attc t)oii 
einem S'^aucnjimmer fprecl)en ^oren, baö ftc »or^öglic^ 
gut fpielc; man fcl^icftc nac^ tkfct, unb 2Cmalic 
na^m U^glid) eine ^tunbc» 

^ei ben cr(tcn ^tunben war bic iDUttter fcl6(! jn^ 
gegen, unb freute ftcl) ü6et bic fcl^nellen Jortfc^rittc, 
tu il)rc 5od;tec mad;te. 21 m alle Begriff in furjcr 
Seit bic 2lnfrtngögrünbc ber ^unjl, unb i^rc 5c^rmci/ 
flerin ivac au§erorbentlid) mit i^r aufrieben. ©icSO^ut/ 
tcr, bic oft Q3erud;c ju gcOen f)attc, ober burd; ein 
anbrcö (55cfd;aft abgehalten mnrbc, lie§ i^rc 5:od;tcc 
nad;^er in i^rcn $?c^rjTunbcn allein, unb fd;on nac^ 
einigen SDBodxn fonntc i^r 2lmalic am 2(6enbc fleine 
2lrien auf i^ret ^aute »orfpiclen, 

Q)l6|lid; blieb bic ^^c^rmcijlerin au^, ftc fd)ien ^ttt 
fd)tt)unben, benn 9?icmanb fonntc von i^r D^ac^ric^t 
geben. JDic SDUUter war betrübt, t>a^ bic £c^rjtunbcn 
unterbrod)cn njurbcn, unb 2fmalic nod; mc^r, bic 
gerabc im begriff gcwefcn wat, auf ber Saute eine 
5^ün|llerin ju itjcrbcn. Timaiicn^ ^etrübni§ !e^rtc 
wicber, unb bic 50hittcr erfunbigtc fic^ \>on felbjl bei 
\f)t, wa^ ii)t fel;le, erhielt aber feine bcfriebigenbe 
2lntwort. 

Um biefc Seit warb eine SSerma^Iung bei J^ofe 
gefeiert, unb bie öffentlichen $ujl6ar!citen, bic Q^rac^t 
ber DCcftben^, 50g ben 2(bel bcr $)rooin^en nac^ ^ct 
J?)auptjlabt. Unter bca S^emben, welche taglid; anfa? 



62 



mcn, Ocfanb ftc^ «uc^ bcr ©raf J^olfclb, einer ber 
reic^jlen ^betate, unb au^ einet ber on9efej)en|?en 
Familien; et wat ein ^DZann, bcc burd; feine «n^e.- 
tie^me ^ilbun^ unb burc^ einen eblen 2(n(lnnb \id) 
lebermann empfahl, er wat brei§icj 3a^t alt, unb 
^citu ftc^ auf SHeifen geüilbet; er 6efrt§ nid;t jeneö cihf 
öcfc^mrtrfte, galante S[ßcfcn »icicc jungen sperren, aber 
feine Untct^attung njar bafuc ai\d) um »ielcö angene^/ 
mer unb »crjldnbiger, ivenn namlid; bct, mit bcm er 
fprac^, 2Ser(lanb genug i)attc, um feinen SCBif^ ju 
verjleOn, 

5)et ©taf fa^ 2( m a li e n von o^ngefa^r im %^ca/ 
tcr, unb »om cr(!en 2(ugcn6U(f intereffirte et ftd; fut 
fte; et machte bie Q3e!anntfd;aft tct 93Uittet, unb wat 
^aufi'g unb am ^nbe fajT tdglid; in ii)um S^m^c; et 
»etfdumte nid;t^, um feine 2(ufmer!fam!eit füt Umax 
Uen 5U beweifen, et wat i\)t begleitet ^u allen ^on^ 
cctten unb hatten, unb bie ganje ^tabt fptad; fd;on. 
i?on i^m aU bem fünftigen ©atten beö S'fdulein^ \>ow 
^etgen, aU ^Cmalien bicfer ©ebanfe nod; gac 
nic^t eingefallen wav. 

^ie 93Uittet fa^ bie Suneigung be^ ©tafen mit 
5[ßo^lgefalIen, fie ^tte 6iö jefet i^te 5od;tec in Tin^Cf 
^ung i()tet J^anb »oUige S^ei^eit gelaffen, unb fd;on 
me^tete $)att^ien jutucfgewicfen , n^eil bie JieO^aOet 
tiid;t gewußt Ratten, ftd; Timaiicn^ 5ie6c ju etwerx 
6en; fte wat öbetjeugt, i^re ^od;tet njutbe bie 9Set;f 
bienjlc beö @tafen etfennen, unb nid;tö gegen feinen 
2Cntfag ein^uwenben ^abem — 2(malie fc^ien crnd) 
bem ©tafen entgegenzukommen, i^re ^clictUit fel;ttc 
ctn^aö 5urucf, unb fle wat fe!)t getn in feinet ©efett.- 
fd;aft. 



03 



!t>ic 93^uttcr irrte nid^t, ivcnn fic einen ^ckat^<^f 
miVi^Q teö ©rnfen ern?artete, fccnn faum ivaren vier.- 
Se^n %a^c ^rflofTen, «lö tct Ciraf i^r feine *;Bcrmi>; 
9cnöumftantc au^einanbcr fe|te, unb um bic S^au^ 
if}vct %od)tct tau ^ie antwortete, bn§ bici^ ganj 
allein t)on 2Cmaiien aOf^in^e. ©er ©raf \)er(ic§ fü% 
unb bie SO^uttec Iic§ bie 5oc(;ter rufen, um fi'e fclbj! 
um i^re D^ei^un^ ^u fragen. 

©a^ Simmer warb üerfd;Io)Ten , unb bie 93iutter 
ji'ng an: £ie6e ^od^tcr, bu f)a|t gcfe^n, ta^ e^ nie 
meine 2(6fic^t geitjefen ijT, bic^ ju irgenb einer »^eirat^ 
gu jwingen, n^enn bie Q>artf)ie aud) nod} fo vorti^eit- 
()aft war , id; ^a6e adeö immer auf bcinen 2(u6fprud) 
ankommen (äffen: ber ©raf i)at um tid) mQci)aUcn, 
fage mir aufrid;ti(), fannjl bn iljn Ue6en? 

3c^ erfennc, antttJortete Timaiic, bie QSorjucjc 
te^ ©rafen, id) fd^a^e il)n fo, wie ic^ Oiö jef^t nod; 
feinen 9)knn 9cfd)af^t ^a6e, id) würbe an feiner <8eitc 
eine glürflid^e <55attin fein, aüer (ießjle 93UUter, ic^ 
fann i^n nic^t ^eirat^enl 

IDu ad)te|t i^n, bu wurbej^ mit i^m glurflid; fein, 
unb fannjt i^n boc^ nic^t ^eirat^en? ^ic »erjTe^fl 
bu tai2 

2(m alten ^ 2(ugen floJTcn »on ^^ranen ü6er, fte 
panb auf, unb fan! ju ben ^-ugen i^rer 93UUter nieber, 
fle fd^Iud^jtc unb fonntc nid)t fprec^en. ^in gewaltig 
gcr ^d^mcrj fd;ien i^r 3nnereö Su erfd;iittern, ein/ 
jclne Ausrufungen entfuhren i^r unn)illfuf;r(id;. 

2ßaS i|^ bir, meine 5:oc^tec? rief bie 9)^utter auS. 
SGßaö ijl bir, mein ^inb? — bein «§erj wirb ^erriff 
fen, fd}utte tiin Reiben au^ in ben 33ufen beiner 
SÄuttcr. 



04 



M)l rief Tlmalic, 3^rc 5ocf)tct i\t fe^r ungtöcf,- 
lid); brtrf ic^ 3^ncn mein UngliKf \?crtrauen? ?Sii'l> 
fic^ 3(;rc jortlid;e £ic6e nid)t in ^^a§ imb 2(6fd;eu t)er,' 
wnnbcln? — 2(c^ nein, bcnn meine innere O-uoal, 
meine QSerjweiflung f)at mid) fd;on ^inlnn^lic^ 6ef!taft. 

9^un fo rebe, meine lodern l id; unglucflid^c 
gDUittcv! ^oUtc id) mid) in bic geirrt ^aOen? — 
Sollte alle meine 3fltt(id;feit, meine Uc6et>o(Ie ^orgc 
unnuö gen^efen fein? — 

3c^ mil fie nid;t ^interge^n, fagtc 2(mfllie mit 
einem fd^merjüd^en $:on, ic^ ^aOe ^ic lange genng 
^intergangen, aber jef^t n?itt id) aufrid^tig fein. — 3a, 
93hitter, 6ic fef^n ju 3(}rcn S*n§cn ein unglucflid^e^, 
ein tjcrful;rte^ 93Mbd}en, bie bejlo nngtiücflidjer ijt, ba 
bcr geliebte QSerfü^rec jTc nac^ bem QSerlnjl i^rer Unx 
fc^ulb t)erIafTen ^aU 

^ie SO^utter crfd;raf. SBeld^er (^c^merj, t)on i^rem 
einzigen, geliebten ^inbe bie^ iBefenntni§ §u i)km; 
fit betrachtete fte lange flumm, bann ^ob fte fte fanft 
von ber (5rbe auf, unb fc^lo§ jic in i^re 2(rme. 

©u bift boc^ mein ^inb, meine geliebte 5od;ter, 
rief jTe auö. — $?a§ unö je^t baran benfen, mie wir 
bein Unglucf erleichtern, f!att bariiber ju flagcn. 5:rocfnc 
beine ^l)rnnen, unb t?ertrane bid; mir gan^; biefer 
^•eljltritt n^irb bir für bie 3»^«nft t>k bejie unb le^r^ 
reid;jTe SBarnung fein, 

^Imalie weinte t?on neuem, unb befd)n?or il;re 
93^uttcr, il;r ju t^erjei^en, <8ie entbecfte i^r, \>(i^ fit 
fid) feit ^met 93^onaten fc^wanger fü^le, unb tic ^InU 
tcr fing an, über i^ren 3«^««^ nad;5ubenfen. 

SOieine $od;ter, fing fte an, ber ©raf will bic^ 
^eirat^en, unb fein Tinttag ift für un^ ber üort^eiU 



65 



^nftc(!c. (^^ Ware etwa« Iclcf;te^, tie ^clxatf) j'ef^t 511 
»oll^ie^cn, unb il)n ju ^intergcl)en; man fonnte i(;tt 
aud) mit teincr 9?icbcrfiinft betrügen, aber mein ©e.- 
fu^t empört ftc^ tagecjen. ^a« Ö5ef;eimni§ konnte 
cnblid) bocl) cntberft werben, unb bu warf! bann bcp.' 
pelt unglürflid;. 2(uc() »erf)eimlid;en wollen wir beine 
(^d)wan9erfd;aft nid;t, um M) nad) ber (Jntbinbnng 
mit if)m ^u Der(;eirat^en , fonbern bie ganje SQBclt fott 
fie erfahren. — 97nr mu§ alle^ nad; meinem ^Man 
mit gro§cr ^e^utfamfeit unb QSorfid^t getrau werben, 
kfonber« mu§ ber ©raf nod) einige S^it ^ingef^alten 
werben. — ?^*ragc mid; jciht nod; nid;t, wie aüe« 
tieö tjeranjlaltet werben fofi; genug, id) werbe bir 
aM weitiduftig t?orfd;rei6en, \m^ bu tl)i\n unb laf/ 
fen foüjl. — Tibet je^t cr^d^Ie mir umftdnbtid; beinc 
@cfc^id;te, 

5d) fott alfo atte <^d;merjen t?on neuem emppnben? 
fagte 2(mane. — 0ic Oebad;te fid; einen 2(ugen/ 
blicf, unb bann erjd^lte ftc, wa^ ber ^efer jum 5^eil 
fd;on wei§, i(;re £Me6e gegen ^ieberfelb, wie biefe 
5eibenfd;aft entflanben unb gewad;fen U'h «nb weld;en 
unglü(flid;cn 2(uögang fte enblid; genommen l;a6e. 

3d; hat ^k fo injldnbig, fagte fte, mir auf ber 
5aute Unterriebt geben ju (äffen; ad)l hWi war nid)tö 
aU eine (Jrjiubung meine« l'iebf;aber«, weil er bie« 
3n|lrument »orjüglid; gut fpielte. ^t !am in SQ^eiber.- 
fleibern, unb wir waren tdglid; allein. — ^einc 
^iebe, meine <^d));t)ad)i)cit , — bie ©elegen^eit, — 
ad)l id) t)erga§ enblid; mid; unb bie 5:ugenb, unb 
(iürjte in ben 2(bgrunb, ber mid; feitbem fo elenb 
gemad)t ^at. — . ^aum war ber 5el;ltritt gefd;e^n, 

XIV. Sßanb. 5 



6G 



fo vcrücg mid) bcr Ungetreue ploßlid;; er tarn nldjt 
wieber, unb icf; ^aöc feitbcm Jiid;t einmal einen ^rief, 
nidjt eine einzige 9?fld;ricl;t »cn i^m erljaltcn, n?o ec 
ftd; aufl;d(t. 

2( m a I i e n^einte unb feufjte »on neuem, ^ie t)3hit^ 
ter troftete fte, foüiel fie fonnte. 5Bic muffen, fngtc 
ftc cnbUc^, nuf 9)^ittel benfcn, beinc ®d;anbe ju t>er^ 
^üten. — 2" ad)t 'lagen foüjt bu »erf;eirat^et fein, 
n0ec nid)t an tcn ÖJrafen, 06 id) tld) Qkid) für i^ti 
6ejlimmt ^a6e. 

3d; eittc eie, lieOe SDlutter, fagtc 2(maric, er/ 
flarcn <Sic mir bn^ Didt^fel, ba^ mir burd;an^ un6c/ 
greiflic^ ijl. 

3n ad;t lagen, antwortete bie SOhitter, 6i|! bu 
uer^eirat^et, in brei SDlonaten SDöittwe, jebcrmann cxf 
fd^rt bann beinc 9?icberfunft, unt bu wirf! bann bic 
Jrau be^ ®rafen. 

!t)aö atte^ ijl mir nod) immer nnOegreiflic^, fagte 
2tmalic; — wen fott id; benn in ad;t 5:agcn f)cif 
vati)m ? 

Sa§ mid; nur felBcr ben ^lan au^fu^ren, bcn Ic^ 
entworfen ^a6e. ^er ©raf mu§ ftd} auf ein ^ßaat 
5agc entfernen; crwicbre feine 5ie6e, wenn er mit bir 
ba»on fprid;t. — 

0d;on am folgenben 5:agc ^ciqU hk %taü »oti 
Q3ergen mehreren i^rer 2{n\jerwanbten , ta^ ber ©raf 
t>on Silber fec ftd; um i^re 1od;ter 6ewurOe; fte !ennc 
feine %amilk unb feine ©uter, t>k fe^r anfe^nlid) waren, 
nur »on ber SHeftbenj weit entlegen, ^r I)a6e i^r ge.' 
fc^rie6en , ta^ er in einigen 5:agen feI6er fommen wolle, 
um 2(mancn bcn SJorfc^Iag ^u t^un. 



!t)cr ©raf ^olfclb 6efud;tc inbc§ Tim allen eag,- 
iid), unb fa^tc i^v, ba§ ex fi'd; jcf^t qmbti)i^t fe^e, 
öuf einige 3cit nad) feinen (Gütern jnrucfjureifen , mil 
ihm feine 93hutec gefd)rie(H'n \)nbc, fi'e ^ü hcinf qcwüv^ 
tcn, nnb auinfd;e ii)tt ^n fcl)n. 

(5i* reifte «6, nnb bic SD^ntter freute f?d; bnrüber, 
ta§ ein 3"f«ü fid) fo gut in i()ren ^lan fuge. — 
^aum n)ar er nOgereij!, fo wnrb ein (Sf;e!ontrn!t nuf,- 
gefefet, in weld^em ber (55raf »on 0il6erfee n(^ i^r 
(5ibfjm genannt ivar. ^er 5)^otrtriu^ fd^rieü in if;rcm 
Simmer ben ^ontrnft fertig, unb ber ©raf »on 2:iU 
6crfee trat in bnö SiiTiin^'f/ ein 93Jann, ber jiemlid; 
flit n?ar, eine gro§e fd^wnrje ^erücfe trug, unb ein 
^jrfld}tige^ ^1cib, — 2(malien umarmte unb untere 
5eid)nete. — ^ic 93Uitter, benn niemanb n(^ fte, 
njar biefer (b'raf, entfernte fid; barauf mieber, fciin in 
il;ren ivci6Iid;en ^(eibern ^urucf, nnb unter^eid;netc 
tioc^ einmal, ^ann ging ber 9?otariu^ ju einigen 
25ent)anbten , unb erhielt md) i^re Unterfd;rift. 

(^g Yüat fc^r gut, \iC[^ t>k jTrenge, uner6ittlid)c 
Dbrigfeit nie etwaö von biefem Unterne()men einer ^artlix 
d)cn ÜJUitter erfahren ^at. <Bic ivurbe nur ben betrug 
gejlraft ^aben, o^nc bie mütterlid;e ^ie6c in 2(nfd;{ag 
ju bringen. 

93kn fu^r mit einigen ^-rcunben auf ein Denad),- 
6arte^ Üeine^ ©ut; bie 93iuttcr fpielte ^ier tk nam/ 
lid^e Diode. 2(ma(ic ivarb mit bem (55rafen getraut, 
nnb ttJcbcr bie föaflc nod) ber ^rebigec {)atun bie 
93^itter ernannt; benn bie 9}hitter f)attc »crgegeOen, fi'c 
fei fron!, unb muffe alfo in ber ^tabt juru(f6(ei6en. 

SO^an 6Iic6 einige 5agc auf bem ©ute. 2(mafic 
ging unb fuf)r mit i^rem ®emal, bann mu§tc ber 

5* 



68 



©rrtf von Silber fcc aOrccfcn, \m öuf feinen ©11/ 
tern \mud)c ^ad)cn, tie tovt rorgefaücn waren, in 
Orbnung ju bringen« — ^cc ©raf Jpoifclb ivac 
inbc§ jiirucfgef ommen , feine SÖiiittei* itmr geftorOen. 

^malic i)attc fd;on r^ovl^er, nuf 2(nratf;en i^vct 
iÜtiUtcc, ein pnac 5Borte an i()n gefcl^rieben , mcrin fic 
i^m melbete, ta§ fi'c ben ^Bitten nnb ^efe(}Icn if^rei: 
9)iuttec nic^t ^abe n)ibcii!e(;en fonnen, ben (Jjvafen 
^ilbccfec ju ^eirat^en; jtc bitte nm feine funftigc ^ 
2(cr;tung, wenn ftc «ud; jer^t nid;t ine^r auf feine 2iebe ^ 
red;nen burfe. 

©er ©raf itjac mirflic^ ifber biefen nnerwartetett 
QSorfall niebercjcfc^Iagen. (5c befud;te bie 93tuttec unb bic 
92ent?er^eirat^ete ; man fa^, t>a^ ber ©raf 3(malien 
immer noc^ (iebte. (5r bat um bic ^rlaubni§, fic in 
ber 2(bn)efenf;eit i^reö SD^anncö jmveilcn befud;en ju bur^ 
fen; fie marb i^m gern jugejlanben. 

00 »ergingen jroei 9)^onate. 2( malte meinte norf> 
^unjcilen über i^ren 25erfü(;rer, jTc njar aber boc^ mef;t 
getroflet. <^ic jeigte jumeilen Q3riefe ron i(;rem falfd;eu 
©cmal, unb fagte bann, ta^ fte fle^ fd;njangcr fid;Ie. 

9?ad) brei 9)ionaten erhielt fte einen Q3rief, worin 
b« ©raf 0ilberfce fc^rieb, M^ er fran! geworben 
fei. ^k war barüber, wie e^ einer red)tfd;affenen 
^•rau geziemt, betrübt; fte woHte burd;au^ abreifen, 
aber ein unglü(flid;cr %aU, ber in if)rer 0d;wanger/ 
fd;aft gefa^rlic^ war, ()iclt fte jurücf , unb nad; einigen 
^agen erhielt fic bic unglücftic^e 9?ad;rid;t vom 5obc 
i^re^ ©emalö. JDic ganjc 8tabt wugtc fic in weni# 
gen 0tunbcn. 

^in lautet 5«n^tticrn unb 3ße^«agen im ^aufel 
aSiedcic^t finb wenige wirfUd; gejlorbenc €^cm4nner fo 






G9 



dufrld^ti^ 6cfcaucrf tvorbcn, al^ tiefer, bcr nir^cnb^ 
exiitixt f)attc, 2(ffc iöcbicntcn gingen fd^ivar^. 2( m « li f 
lic^ ftc^ »or nicmanb fc^n ; man fu^c t?or, um gu 
conbolircn, unb rittet waö jur "Trauer unb ben brt6ei 
Ö61id)cn (Zeremonien gebort , gefcfjnf; in nder 5orm. 

2)cr ©raf ^')olfeIb freute ftd) im Jper^cn uOer 
tiefen gfucflid^en 3«f<^tt. (5r 6efud;te nnc^ einiger 3eit 
tic trojilefe ^ßittwc, unb glaubte ju Oemerfen, ta^ ftc 
noc^ frennbfd)aftlid}er ald »orbem mit i^m umgebe. 

5^ie ?0^itter ttjar mit ber lodjict aufö ^anb gereift ; 
fcer ©raf ^atte fte begleitet. 2(m a lie !am nieber, unb 
ber ©raf mar ^atf)c bc^ jungen @of)n^. 

^ct ©raf erüdrtc fid; immer beutlic^er für Timci^ 
ücn. ^ic \)attc ftd; an feine ®efettfd;aft unb feine 
$ic6e gewohnt. ^ ^a^ ^rauerja^r mar ju (5nbe, er t)kit 
um 2(mancn an, 9)^itter unb 5^od;ter wittigten ein, 
unb bie 2Ser(o6ung marb nad; wenigen 5agen gefeiert. 

(5in Jrcmber jlür^t plofelid; in ben 2:aa{, unb Tlmaf 
iic fliegt i^m mic unmittfü^rlid) in bie 2(rme.- ^^ wat 
^ i e b c r f c ( b. (5in allgemeine^ Srjtauncn 1 J^ o ( f c l b 
flanb rerjtcinert bai — 

ic^ ^aOe bic^ mieber! rief ^icberfetb au^, 
unb brucfte bie verlorne ©eliebte fcfter an feine ^rujt. 

9Baö moüen <^ie? rief bie 93hitter, bie je^t bie c^e.' 
maligc ^e^rmcijlerin if;rer lod;ter ernannte. — Tlinalit 
lag ^al6 ol;nmad;tig in feinen Firmen, unb fonnte nur 
tai 505ort (lammeln: ^^lUoferl — 

fTfein, H^ üin id) md)t, rief er au^, bei ©ott 
nid)t! — ^r er^a^lte nun meitlauftig , mie er t>or einem 
5a(>re ploi^lic^ in ein ^ikü fei »ermicfelt morben, nac^ 
meld^cm er auf einige Seit ^aOe entfliegen muffen, ^r 
fei l)ierauf gcfa^rlid) franf geworben, unb f)abf alfo 



70 



feinet ©clicStcn feine d}ad)xid)t von ftd; geOen Fonnen, 
3e6t fomme er jurucf; fein reid;er Onfel fei gepotOen, 
unb i)ahc i^n jum ^rben eingefef^t, nnb fein einjigec 
^unfd; fei jer^t, tucd; tie ^nnb 2(malien^ beglucft 
5n iverben, — 

©et ©rnf ^olfelb faf) jefet ben Snfammenf^nng 
ber (55efd;id)te, nnb i^erlie§ bie Ö5efe(lfd;aft mit fd;merem 
Jf)ct5en, aOet of;ne, wie ein jüngerer £'ie6^n6er v>ie[Ieid)t 
gct^on f)attc, in QSerji^jeiflnng jn fallen. — ©ie n3er.' 
loOnng ber lange Getrennten warb nnn gefeiert, unb bie 
iÖhitter war »ergnugt baru6er, ta^ i^r ^Man nun unnu^ 
fei; benn, fagtefie, jebe^ (Bel;eiinni§ fann bod) enblid> 
entbecft werben, nnb fer^t bann immer bie qjerfonen, 
bie hcihci intereffirt ftnb, in ein t)erbad;tigere^ £'id;t, ([{$ 
fte cigentlid; »erfc^ulben. 



© i i 9\cc^tööclcl)t:tcn. 



(^ t ^ a ^ l u n d' 



1795, 



3n einer nngcfc^cnen &aU T)cnt\d}UmH UUc fer- 
ner, ein i)3^önn, bcr wegen feiner 9rünMicl)en .Svennt,- 
ni§ ter Dved^te in ter ©ecjent) weit um[)er ()erul)mt 
war: ai\^ entlegenen Statten famen fcgar oft ?eutc 
5u i()m, nm fiel; feinet d\(iti)i 5U bebienen, ober if)m 
»envicfelte ^rojeffe nufjutrngen. 2(uf biefc ?Irt f;rtttc 
fid; SBerner in vielen 3af)ren ein fef;r nnfel;nlid)e5 
SSermogen gefammelt, nnt) i>a er fe^r fpnrfam lebte 
unt> (!etö flei§ig arbeitete, n)ud;ö fein ^npital mit jetem 
3a^rc. 

!Serncr ^atte eine fd}6nc 5od}ter »on ac\)^cf)n 

5a^ren, ter e^ nid;t an $?ieOI;n6ern fe()Ite, weil i^r 

3Snter in ber <Bia\>t für einen reidjen d^Unn befannt 

njrtr; f)nnbert ^d^metterlinge nmflogen vergeblid) tcn 

golbenen 0d)ein il)reö 2>erm6genö, fie nnter^ielt fid; 

mit nüen, o(;ne einem einzigen nud) nur ben fleinjTen 

QSorjug ju geben, deiner iH>n «den J^eiern »erjlnnb 

bic Ä'unjt, bfl^ ^erj ber "lod^ter ober be^ QSater^ ju 

rühren, ber i^ren 2(ufnjanb von 2[Bi^ unb Sinbbe«-- 

teleien nur ai$ eben fo »ie(e ^-euentjerfe anfal), bie am 

gejünbet njurben, um feine 1od;ter ^u belujiigen, unb 

bie nic^t bie minbe(!c ^pur jurücflaffen , n?enn fte eine 

Seitlang gelcud)tet ^aben. (5r njiinfd;te fid) immer 

einen 0d)n)iegerfot)n , ber bic Dted^te »ollfommen inne 



f)ahc, tomit er l^n bcrcinj^ im Tiitct 6ci feinen ^cx^ 
ivorrenen 2(rbeiten unterftufeen , unb tcm ev fein gro§e^ 
ivapitat t)cn ^d^Ünncn, 9ved)t^t>erbrel;unc)en , unb Mc 
ganjc 7iid)\)mic feiner crmort^enen ^'rfn^rungen rermn,- 
d;en fonnc. Serner ^ntte feine mannlid;en ^rben, 
imb ev^ fd;mer5te \\)i\ tn()er fd)on nii§crortentlid>, ta§ 
fein ^-nmincnnamc mit if^m t)erI6fd;en fülle; aber ben 
©ebanfen fonnte er tnrd^nu^ md)t ertragen, ba§ attc 
feine (55ele(;rfam!eit, baö ^funb, mit bem nod; fo man^ 
d;er \)attc ivud^ern fonnen, mit if;m fode begraben wer.- 
ben, ^r n?arf basier feine fd;arffid}tigen ?üigen nm^er^ 
lim unter ben t?ielen 3""9^i"9cn nnb 93Mnnern einen 
9J?ann nad; feinem .fterjen jn entbecfen, aber er fanb 
iiirgenbö, xvci^ er fud)te. 

^cv eine n?ar i^m jn fing nnb »orfd;ncff, fprad; 
für einen jungen SDZenfd^cn vief ^u vernünftig unb ahf 
fpred^enb, fo, ba§ er ftd; in feiner ©efeüfd^aft einige/ 
mal einfaltig vorgekommen war, unb tk^ ©efu^l wav 
i^m unertraglid;, befonberö aber in ber Gegenwart von 
jungern Renten. — (5in anbrer trug Spnt unb Diocf 
viel 5u fel;r a TAnglois, al^ ta^ ju ^offen flanb, 
man !i>nne au^ i^m einen vernunftigen Dvee^t^gele^r^ 
ten 5iel)n. — ^in britter, ber fic^ weniger nad; bem 
93Jcbcjournal trug, war ju empjinbfam, fprac^ mit 
(^ntl)u)!aemu^ gegen bie unnot^ige 3Scrlangcrung ber 
girc^elTe, unb verglid; jumeilen bie 2(bvo!aten mit un-- 
gcfd)idtcn labern, bie oft, um eine ^ranf^eit ^u \)Ci 
ben, bem Patienten fo viel Q3lut ablaffen, Hf^ er ^er/ 
nad) an einer (5nt!rdftung jlirbt. — 9^od; ein anbrer 
unir il;m ^u p()ilüfop()ifd;, unb wollte alle^ auf ta^ 
crjle Q)rincip ber iÖJoral jurücffu^vcn, fprad) von ben 
vcrfd;iebcnen 2)en!formen, unb verftanb fid; im &Ci 



Qcntf)cll nid)t ouf tic mnnnid^faltl^cn iDKm^fortcn tc^ 
bciitfdKn d\cid)i. — 5<^^> ^^"" W^ unnio.ilid) ndc 
^ic6()a6cr ^ouifcne fd)iI^crn, rocil id) fonfl eine Q3il.' 
tcrgnücric ndcc jungen 5cute tcc ^tnbt liefern muüte; 
fo wie e<? notbivcnbicj ivnr, fid; gefd)mnd\?oa jn flci/ 
ten unb bn^ 'l^eniei- ju bemd)en, eben fo not[;rvenbi3 
\mt ci, eine Scitlang in Sonifen verliebt ju fein, 
ii)t auf allen ^d;ritten ju folgen, unb taglid; einige.- 
mal il;cem J-enjtec »ovüOerjuge^n» 

$?ouife fd;ien, mc gefagt, eine \jon ben unem.' 
pfi'nblid)en ^d^onen ju fein, bie alle .Ipulbigungen mit 
eben ber Aalte empfangen, mit ber fte bie Leitungen 
lefen, benn fi'e interefftrte fic^ mxtüd) für einen 2(rti!el 
im SD^obejournal iveit lebhafter, aiö für alle fran^oftV 
fd;en unb gried;ifd}en Epigramme, b\c tic jungen ^'^er.- 
ren an fie rid^teten. 2(ber für jebeö JfJerj liegt ein 
Q}feil in 2lmürö ^6d;er »erjTecft, um aud; einmal eine 
poetifd;e Diebenöart anzubringen, unb eben fo aügemein 
ongenommen ber 0aß ijl: „2(lle 9i}tenfd;en muffen (ler/ 
ben:" eben fo allgemein richtig ijt bie Q3el;auptung: 
„2tlle ?)3?cnfc^en muffen fid; Einmal »crlieben. '' — 

9Sielleid;t blo§ um bicfen ^aß nic^t unwahr ju 
mad;cn, fam^'bnarb @d;mibt, ein junger, \vo\)U 
gcivad^öner 93^enfd;, in ^ouifen^ ©cburtejlabt an. 
^r mad;te mit .^crrn 2[öcrner ^c!anntfd;aft , iveil 
biefer einen tjermicfelten ^roje^ für tcn On!el be^ 
jungen i)3ienfd}cn übernel)men follte. tiefer Onfel ivar 
ein reid;er Kaufmann, unb l;atte feinen elternlofen D^ef.- 
fen 5U ftd; genommen, ber fajl alle feine (55efd;afte bcf 
trieb, ^er alte 2ßcrner fa^ tcn jungen ^buarb 
fajl taglid;, unb biefer faf; fafl eben fo oft beffen %od)i 



70 



ter; 5ouifcn^ 8cf;5nl)dt 509 i^n an, lln^ er ^c^ortc 
fcI;on nrtd; einigen ^agen nnter tic 2(n^a^I i^rcr 5ffent^ 
Iid)en Jiebl)rtber, 

(Jbnnrt) ^attc tanm einige SBocl;en f)inbiird) fo 
Jonifen ben .5)of gemacht, nlö er fid> t>l6&nd) jn/ 
tncfäog, nnb fi'e bod) in bcrfelOen 5cit r)id lieber, aU 
vorder, f)rttte. ^r rooiae nicl)t gern jn bem großen 
J^anfen geboren, ber ani (Jitelfeit ober Langeweile ba* 
93?nbd)en belagerte, er fdjafete fie jn fef)r, um i^r eine 
alberne erjivungene 2(d;tung 5U beweifen, bie bie mei^ 
flen $?icb(;aber nur geigen, um ijjren 2Bir^ geltenb ju 
mad)en, ober um in ber Hebung ju bleiben, 2(bge/ 
fd^mad^eiten ju fagen, ^i giebt gemijTe empjinbfamc 
.?)erjcn, bie nur auf einzelne 5age ben fogenannten 
galanten 5:on ber 2BeIf annehmen Tonnen, u«b andy- 
tiefe 5:agc nad;^er bereuen, bie tic S^arr^eit f)cihcn, 
t\od) etivaö au§er ij)rem 2Serf!anbe ju ad)ten, namtid; 
il)r ^crj: 5U biefen 5l;oren geborte (5buarb; benn 
man !ann biefe £eutc allcrbingö ^^oren nennen, weil 
fte fid) in ber großen 2Belt nur gar p f;aufig lac^erlid; 
mad;cn, nad)f;er i^re (Jmpfi'nbungen \?crfd;lie§en, nnb 
von jcbermann »erfannt, unb für einfaltig gehalten 
werben, ^ie ^mpfinbfamfcit tfl aud) jei^t fo ctwa^ 
verad;tlid;e^ geworben, ta^ c$ felbjt tic 0d;üler nid;t 
niebr ber 93iu^c wert^ jinben, fic^ mit i^r einjulaffen. 
?3tan jinbet allentl;alben Leute, tic über bie ^mpjitu 
bungcn fpotten, alle unfre Lu|Tfpiele fmb nod; immer 
iH>ll ba\?on, ta^ man nid}t ^u (?ar! fül;len folle^ 
obgleich bie wenigen empfinbfamen darrifaturen , tic 
man vielleid^t noc^ jinbet, gewi^ nidjt td 2fufwan-- 
be^' ron SÖBiö wert^ fmb, ben man babci anjuwenben 
ftrcbt. 



i 



77 



£ouifc hcmcxHc mit 93^l§t)crgnÖ9cn Mc SnnWji'c,' 
^iin^ tc^ jungen J^cmbcn, unb c6cn baburd;, ta^ )lc 
i^n nun gac nic(;t tmf)t in 6cmcrfcn |!rc6tc, warb i()L* 
2(ugc immer innDlbct|lcf;lld;cr 511 i^m ^ingqogcn, 5i?iL- 
finbcn in tau{cn^ ^^iid;crn taufenb 23ovfd;riftcn, wie 
man einer fo gefa^rlid^en ^eibenfd^aft , aU bic ^ie^c 
ijt, entgegen !6nne: alle biefc Siegeln aber fd^eineii 
t)on beuten erfunben, bic nid}t t)evlic6t marcn, cbci* 
njcnigjlen^ bcn 3"l^anb be^ 23erlie6tfein^ fd)on lange 
»crgeJTcn ()attcn, benn i^r 9iat^ ijT in ben t)or!ommenf 
bcn S-aücn gar nid)t an^äufu^rcn. ^0 iranbte ^ouifc 
nic^t if;rc QSUcfc i?on ^buarb ah, fonbcrn ftc faf> 
i(;m ^eimlid; nad;, wenn er bic <Stra§c hinunterging, 
in ©cfcüfd;aften crfunbigtc fic ftc^ nac^ i(;m, wenn e^ 
auf eine gute Htt gefd^e^en fonnte; cö war i^r inter/ 
cffant, wenn er anberö, aH gcwo^nlic^ QdUitct, unb 
in wcld;c J^aufec er f;ineinging. 

^bua rb a^nbetc t>on bem allen nid)t^, er war 
§u 6efd;ciben, um eö fic^ jujufd^reiben , wenn l?ouifc 
au^ bem ^-enfler U^ , inbem er burd; bic ^tra^c eilte, 
er bemerftc nid)t bcn frcunblid^en ©egengru§; ben 
er für fein jiemlic^ linfifd^e^ Kompliment erf;ielt. (it 
fuc^tc fid> über i^rc Uncmp|ünb(id;feit jn troflen, unb 
i^rcn Dramen ai\6 feinem ©cbad^tniffc ju ücrbrangcn. 

2(6er bicfc ^emü^ung war burd;aug »ergebend; benn 
ta er mit bem 2Jater fajt tdglic^ Q^c^dja^U f)aUc, i(;n 
on mand;en 5agen fo gar mebt aU einmal fa^, fo 
warb er baburd) nur gar ju oft an feine unglürflid^c 
l^icbc erinnert, ^r öffnete jcbc^mal mit einem tiefen 
^cnfjcr bic 5()ör bc^ ^aufc^, er fa^ ftd; jebe^mal 
um, ob nic^t »icttcic^t burc^ einen Sufatt Souifcn« 



Sfmmci* offen jlcf;c, o^cr ob ftc i^m nicf;t \>lcUdd)t 
rtuf fccm ©an^c begegne; et it)iinfd;tc U^lid) feine ©cx 
fd;afte für feinen Onfel gecnbigt, unb erfttraf bann 
wicbec »oc bem (b'ebanfen ber 2(6reife» (E'in 25erlie6tei: 
wci§ feiten gcnnn, wai er uninfcl)t, feine ©ebnnfen 
finb fo bunfel nnb \?ent)orren, wie eine ©cgenb, bic 
mir id)wad) Dom iOionbc crlend;tct irirb. 

Jpcrr ferner wat eine^ %ac^ci fo eben nn^gc/ 
gangen, a(^ Sbnarb in ^ai S;>ciu^ trat, nm i(;n ju 
fprec(;en; ^onife begegnete i^m unb entfc()u(bigte il)ren 
^ater. (5r bat nm bie ^r(anbni§, U)n im ^anfe er^ 
warten ^u bürfen; 5onife führte il)n auf ta^ 3im/ 
mcr if)re^ QSateri^ «nb leijletc i()m an^ «^6f(id;feit ©c/ 
feüfd^aft. — 33eibe njaren itx einer jiemlid; gro§en 
3SerIegenf;eit, man fnd}tc auö atfen (Jcfen mu(;fam ein 
©efprad) l)er\>or, ta^ nur fo eben nod; 5nfammenf)ielt; 
^bnarb fd)o§ enblid) baburd; formlid} Q3refd)e unb 
^ob aüc Q3erlegenl;cit auf, inbem er £ouifen auf bic 
fcurigjic 2(rt feine l'iebc crHdrtc* 

Souifc mar lange jnjeife(f;aft , wie ftc fid) nef;men 
folfc, biefe (Jrflarung fam i^r jn uncnvartet, aUi t>a% 
fie irgenb einige 93{aa§regeln auf biefen %ail (>Ute cvx 
greifen fonnen; in biefer QSerlegen^eit gejianb fte eben/ 
fadö 'ü)xc Buneignng, ft'e t)(ittc alle bie gen)6^nlid;cn 
SK?affcn beö iveiblic^en (55cfd)Ied;tö verloren, unb fo mf 
bigte ftd) tk ^cenc mit Püffen unb Umarmungen. 

^aum Ratten ftd) bie beiben S^ftlid^en eine emigc, 
felfenfejie ^reuc gcfd^ivoren, a(^ ber 9ted;t^gc(e(;rtc 
SQBcrncr in ha^ Simmer trat. £ouife entfernte ftd; 
mit (^f;rerbietnng \?or ber ©e(ef)rfamfeit i()reö 2Satcr^, 
unb bic bcibm 9)ianner gingen an if;c (5Jcfd;dfte. 



1 



tct ^d)xcM\d) fammt allen (Scffcln tankten unb xmV^f 
em üoi- t>cn ^(iigcn beö bezauberten £ie6!)a0er^, er ivac 
immer im begriff, tcm 2Sater ten (^d^ivuc feinet* eivi^ 
gen 'Ireuc ju ivieber^olen unb i^n gelieOtc ^ouifc 
$u nennen; tct Zitc ^ie(t ben jungen 93Jenfcl;en fik 
ctn?a^ Betrunfen, weil er ^eute gar nid;t fing an^ 
i^m njerben fonntc. (^buarb entfernte fi'd; fobalb 
alö mogtid;. 

©er SSBeg mar nun einmal gebrod^en, unb hk bciben 
SieOenbcn fallen ftd> taglid), au§er ben miinblid^en 
(Befprad^en aber it)ed>fe(ten fle nod)! 33riefe; ^buarb 
na^m ein Siinitier in einem ^aufe, ta^ bem 533 er/ 
ncrfd)en gr(;be uberjlanb, unb er ^ai) nun aixd) ned> 
fo üiel ani bem ^-enjter, aU e^ nur feine ©efc^dfte $u/ 
laJTen wollten. 

5c mef)r (5buarb nad) unb nac^ ber 6ffentlid}c 
unb ern|Tf)aftc ^iebl)aber Souifen^ würbe, um fo 
mct)t zogen ftd) bie übrigen jungen Jpcrrn juriKf ; ft'c 
faf;en, bci^ ii)mn enblic^ jemanb »orgejogen würbe, bic 
^oquetterie war alfo in bemfelben 2(ugenbli(fc auf Üb 
ben leiten eingefleflt, in we(d;em Souife bie QriteU' 
feit il;rer 2(nbeter beWbigt f)atic, Souifc t)ermi§te i^rc 
»origen ^efud;e nid;t, unb ber 3Sater, ben feine 2(rbeix 
ten befd)aftigten, bemerkte feine SSeranberung» 

5>en ^iebenben verfliegen S[Bod;en unb 93?onate wie 
angenehme ^age, i^re Q)^antafte ijt unauf^orlid) be.- 
fd;aftigt, ft'c ^aben (let^ mit fo wid^tigen 25orfalIen 
$u t^un, \>a^ fie gar nid^t bie 2(bfd}nitte ber 3eit be.- 
merfen würben, wenn fic nid;t eine^ Spaziergange^ 
wegen fe^nlic^ft auf ben einen 5:ag hofften, unb i^ncn 
ein anbrcr wicbec wegen elfter ff einen 3wi(ligfeit auf 



80 



cwl^ mcrfwiuM^ 6(ic6c. 2Cuf fcicfc Titt wav K|t ein 
f)albc^ 3n^r t)crfIo)Tcn, unb Souifc wunbcrtc fid; fc^r, 
nl^ c^ fo plor^dd) unb unerwartet Erntet warb, unb 
(^buarb ftampfte mit ^m ?^'U§en, ciU er einen ^rief 
ton feinem On!eI Oe!am, in n)clcf)em i^m bicfer befahl, 
tic ^tabt ju »crlaffen unb ^u i^m ju fommen. 

Sy^un waren beibc in ber l;efti9|!en Bewegung ; man 
fcuftte unb weinte, man »crwünfd^tc ^cn Onfel unb 
ta^ ^d)iä\alf man wollte bem alten Sßerner bie 
gegenfeitige 5ie6e cntbecfen, aOer $ouifc, bic i^rert 
3Sater fannte, !am 6alb »on biefec UeOereilung jurucf^ 
Sbuarb ^attc fein eignet SSermogen, er [^ing nod> 
qaiVs von feinem Onfel ab, unb ber alte 3Berner 
war Diel ju fe^r ein ^-reunb be^ ©ewiffen, at^ ^a^ 
er nid;t bei biefec (Jntbecfung t}attc fd;dumen unb auf/ 
braufen follen. 

3Ba^ ben 3^mmer nod) me^r vermehrte, war, ta^ 
(i\>i\axt mit feinem Onfel eine weite Dieife Ü6er'^ 
SDh'er tl;un foUtc, um mit biefem eine Jpanbelsfpefu/ 
lation au^juful;ren. ^ie (Befahren beö lobeö jlellten 
ftc^ ber ^liantafie beö 93Jabd)enö fo lebl)aft bar, ta^ 
ftc in Ol;nmad)t fiel, c[H il)r ber ©eliebte ^uerjT bie 
fd;recflid}e fTicm^hit anhinbigtc* — „^d) bin elenb, 
ungludlid) unb rerlafTenl" rief fie ju wieber^oltenma^ 
Jen, alö fte wieber ^um ^eben erwad^te» ^buarb \>cti 
ga^ in bem 2lugenblic£e feinen eignen Kummer, unb 
fud^tc fte ju trojlen, aber feine Q^emü^ung war »er/ 
gebend. 

^er "lag be^ HhfdjkH Um enblic^; SOßerner be/ 
dauerte bie 2(breife tc$ jungen 9)?anneö, ben er fo oft 
gcfe^en ^attc, er wünfc^tc^ i^m ©lücf auf bem SDJcerc 



1 



81 



wnb Qab i^m einige quU Seiten auf tcn SDßcg, bann 
öing er wichet in fein Sitnmcc unb fc|te ru^ig feine 
2(r6citen fort, "äba wie fe^r war tiefer 2(6fcf)icb »on 
bem t)erfc^ieben, ben ^buarb »on feiner ©elie6ten 
na^m! SDian fonnte fajl fein 2Bort fpred^en, f)mfiqc 
$f;ranen erjiicften 6ei Reiben bie <^prad;e, Souife 
fd;icn ber SJer^weifeUmg na^e, unb (Jbuarb »erlle§ 
fte enblid), ging nad) J^aufe, unb reijle, in eine bumpfe 
iÖetau6ung »erfunfen, ab. 

JDa fag nun ba^ SOUbc^en einfam auf i^rem 3im/ 
mcr, unb fa^c mit gepregtetn J^crjen bem rollenben 
SDBagen nad). 2Cllc i^re fd;6nen 5:raume gingen fo 
plo^lic^ au^, atte^ »erlofd;, wie bic ^onne Gintec 
einem 0?e6e(, jTe backte unauf^orlid; an ^buarb unb 
tcn fd;re(fUd;en 2(6fc^ieb. ißei biefer gro§en ^pan/ 
nung i^rcr iJeOen^gcijter fiel fie in ein 5ie6er, ta^ i^c 
Oalb bie Diot^e t)on tcn SÖBangen unb tie SDjunterfeit 
au^ ben 2(ugen na^m. ^ic 2>orforge be^ QSater^ unb 
be^ 2(r5teö fleüten fte jwar nad> einiger Seit wiebec 
f)er, aber fie t>er(or barum nid;t ben meIand;oIifd;en 
^M, mit bem fte je^t bie SOSelt 6etrad;tete, fte wat 
gern allein, unb la^ in ber ^infamfeit Uc jartlid^en 
Briefe, bie fte »on (Jbuarb erhalten ^atU; fte fügte 
taufenbmal tic geliebten (©d^riftjüge, unb fprac^ mit 
bem Q)apier, al^ wenn ^r e^ wäre, fur^, fie beging 
alle bie ^^or^eiten, hie tie f alteren 93^enfd;en fo oft 
»erlac^cn, bie aber tai jartere ^erj mit J^^euben unb 
O-uaalen uberfc^titten. 

©Itjcflic^ ijl ber, ber unter folc^en Um(!anben einen 
93ertrauten jünbet, bem er ftc^ ganj ^ingiebt, mit bem 
er taglic^ aber ba^ Ungliüd feiner £age fpric^t, ber 
XIV. »onb» 6 



sz 



i^m «ntivottct, ivcnn cö auct; nur bie rtflcrnOgcnu^tcf^cti 
^rojlgrimbc fein feilten, tcnn bec 0d;mcrj fpvid^t fi'd; 
md) unb nrtd; auö bec ^rujl iiöec bie £ippcn ^inme^; 
je me^c mnn t?on einem ©egenftanbc rebet, unb ftd> 
in ?[Bortcn erfd^opft, je mel)r ücrgiit mnn nad) unb 
r.rtd; ben ©egenjlanb felOjI» 2(0ci: ^ouife tt)nr nic^t 
fo QlMUd), fi'e mugte i^re ^inpjinbungen gnng in 
ftd; fe(6(l \)erfd)lie§en , unb eOen bc^mecjcn it)urbcn ftr 
bauecnber unb pcinijollci' ; fie fud;te md) feine ^eele, 
bec ft'e fid; tjectrauen njoüte, o6cjIcic^ »ie(Ieid;t manche 
i^rcc ^-reunbinncn e^ »crbient Ratten; benn bie tiefem 
^'mpfi'nbungett einer feinen ^eele »ertragen nid;t bic 
frtite nu^ere 5uft, nja(;r^aft cmpfinbenbe 5i)Jenfd;en fd;ax 
men ft'd; gemo^nlid; , t>en if;ren ^mpji'nbungen ju fpre^ 
c^en, 5n)ifd;en i{)ren Sippen unb i^rcm ^erjen giebt 
cö feine anbre ^rucfe, aU einen tiefen ^euf5er, bcr 
für bie meijlen Df;ren eine Jpierogli^p^c ijl, 

S95erner erhielt nad; mehreren 2Bod;en einen ^rief 
tjon einem feiner ^orrefponbenten, ha^ \>a^ ^d;iff beö 
€*buarb ^d;mibt unb feineö Onfclö unglucflid; ^Cf 
iücfen, unb ta^ Oeibe^, SOJannfd;aft unb Labung, in 
einem heftigen Sturme untergegangen fei, SQSerncr 
fd;üttelte tm ^opf, unb erinnerte ftd; nad; langer S^it 
ivieber einmal be» jungen 9}^enfd;en, er trug gar fein 
^ebenfen, biefe dlad)xid)t feiner *$;od;ter 6ei ^ifd;e, al^ 
eine »on ben »ielen D^cuigfeiten, mitjut^eilen. £ouifc 
itJarb Ola§ unb ging auf il;r 3immer, wo ft'e mehrere' 
^tunben in einer tobtenal;nlid;en iBetduOung lag, Mc 
ij)rc J^offnungen, felbjt tic entfernte(!en, waren nun 
untergefunfen, aüc^ öbe unb ndd;tlid; um fie ^er, fic 
njagte e^ nic^t, einen 33lic£ in tk Sn^nnft ^u n^erfen, 
|a nur »an ben folgcnben %aQ ju benfen, auf einem 



I 



83 



unabfc^nd^cn wilbcn tOiccrc trieb fic cinfnm unb uu 
lafTcn auf einem Keinen 9fZrtd;en um^er. 5" ^^n «^^l^cn 
2(nfaüen bcc SSerjmciflnng fa§te ftc ben SSorfaf^ ju 
f!er0en unb if;rcm ©elieOten nacl^jufolgen , fie mncbtc 
^unb-^ct feltfnmc unb fc[;i'ecflid;e (Entwürfe, i^rc Q3(icfc 
waren jlarr unb unöeitJeglid) auf ben '^oben ^erid^teU 
2(0er fo n?ie bie ^djxy^hdjz ber mcnfd;nd;cn ^eele tau.' 
fenbfad;e^ Ungtütf erzeugt; fo liegt aud) miebcr in i^c 
ber 9r6§te, ja ber einzige %tt>\\ für ben (SIenben, ba§ 
fein ©eijl fe(;r ^cd\i einer (;o^en Spannung erliegt, 
unüermerft Ia§t er bic ^-Iitgel ftnfen, unb fallt wiebcc 
in bic Sßelt, in bie geivo^nlid^e ^tUttlglic^feit jurucf. 
@o !e()rte aud; 5ouife wicber jurücf, aOer ber ^d)rccf, 
ber ©ram, bie unauf^6rlid;e ^-urc^t, bie Dieuc, affc 
i^re 2[Bunfd;e fo plo^lic^ 5erfd;mettert ju fc^en, warfen 
ftc aufö ^'ran!cn6ette. ^zt QSatcr, ber feine 5od)tet 
gartlid; lieOtc, ließ Je|t fogar oft niand)c »on feinen 
2(r6eiten liegen, um i^r ©efeüfd^aft ju leijlen unb 
5:rojt ^ujufpred}en, ber ^(rjt 6ot feine gan^e ^unjl auf, 
utn ftc bem 5:obc, ber ftc fd^on alö feine 53eutc an,- 
fa^, lieber ju entreißen, ^cine Sorgfalt gelang i^m 
enblid;, Souifc war au§er ©efa^r. 



IHt X)eö 2>ater^ 5-reube, ber fein ^inb fc^on \?erIoren 
'fcgeücn ^atte, uOerpieg alle ©rangen, er faf;c ftd; unb 
feiner gewül;nlic^en Kaltblütigkeit gar nic^t me^r h\)X\f 
lid;, er belohnte ben 2(rjt reid)lid), unb behauptete 
biefem in'ö 2lngefid}t, ^c\^ er il;n nie genug belohnen 
fonne; eine Dveben^art, bic biö ba^in noc^ Dlicmanb 
auö feinem SDhmbc gcl;6rt ^atte. 

D^eun biö je^n 93^eilen üon ber ©tabt bcfa§ ^tts 
ncr ein f leinet Sanbgut mit einem (55arten unb SBetn^ 

6* 



84 



UxQC. Senn eö feine ©efd^afte erlnuOten, reijlc cc 
in manchen 3^^ren bc^ J^erbjle^ bortf)in, IcOtc einige 
SOt?od}en auf tcm ^nnbe, nnb !c^cte mit erneuerter 
Ö5cfunb^eit jur ^tabt unb jn feinen @efc(;aften jurucf. 
2(uf 2(nrat^en beö ^(rjteö reijle er jcf-^t mit feiner %od)t 
ter bortj)in, in ber gefunben $?nnbluft follte i^rc &Ci 
funbf;eit Qanfid) lieber f^ergejlellt werben, 

^•ö fc^ien ai\d) mirflic^, aU wenn ftc^ Souifc auf 
bem l'anbe auffatlenb erholte; i^re ^-arbc fe^rte cUva$ 
gurüc^, unb i^r ^Betragen warb munterer; fte war auf 
bem 5anbe t)on feinen ©efeüfd^aftern geangjligt, biß 
i^r jur Uf fielen, inbem fie ftc^ einOitbeten, tic 
5:rauernbe ^u jerftreuen; fte 6elu(li9te ftc^ ^ier auf ein^ 
famen «Spaziergängen unb in (55efeüfd;aft ber fd^onen 
9?atur, fyiad) QSerlauf »on einigen §JBod;en wollte ber 
QSater wieber jur ^tabt juriicff eieren, fie 6at i^n aber 
fo bringenb unb an{)a(tenb, ba^ er jlic bort Ue§ unb 
er aüein nac^ ^aufc fu^r, 

^r fam an unb fanb eine 93^engc »on ^rojeffen 
liegen, bie i^m ade feine 3eit raubten. 5ouifen^ 
Briefe meibeten i^m inbe§, ta% fie oon 5:age ju 5age 
gefunber unb froher werbe, unb ba§ fie i^n mit »oüig 
^ergejleilter ©efunb^eit wieber jn fe^en ^offe; biefe 
33riefe waren tic (Jrquicfung unb (Jr^olung be^ 33a* 
terö, ber oft 6ei feinen uöer^uften 2(r6eiten anjing, 
murrifc^ unb »erbrü§lic^ ju it)erben. 

Um biefe Seit fam ein junger SD^enfd; rjon ber 
Uni»erfitat jurucf, ber »on allen q^rofefforen ber dicd)tc 
^mpfe^lungöfd)rei6en an SOSerner f)attc, ^r war 
namlid) anf ber 2lfabemie au§erorbentlid; flei§ig gewe^ 
fen, ^atte fein Kollegium tjcrfaumt, unb war ben ^ro^ 



I 



85 



fefforen mit feinen 93cfuc{;en au^erorbentHc^ oft jut 
Jajl gefallen; unb fca eö eine In (Europa übliche <Bittc 
i^, l)a§ man einen feieren SD^enfd^en, bcr un^ red^t 
oft 2anQmtik gemad^t f)at, hei feinet 2(6rcife Briefe 
mitgicbt, bnmit et aud; einigen unfrei* ^efnnnten bic 
Beit »erberbe, fo ivnc ber ^err ^anbibat ^efenberg 
fe^r rcid;lic^ mit biefen 2(nmeifungen ^um (Jnnüijiren 
au^gejlenert. ^r wat ein SDJenfd;, ber in allen 0ad;en, 
tic nic^t juc 9ved;t^gelc^rfam!eit geboren, »oüig un;? 
wiffenb n?ar; fein ^ene^men mar linfifd; unb lad;er^ 
lid); wenn er nid^t über Paragraphen ber 9^o\?efren 
fpred;en fonnte, fo fd^wieg er lieber jtitte, benn er 
^attc ben (55runbfa|, l>a^ man fid) in jebem ^i^furfc 
über fein ^robjtubium unterrid;ten muffe, fonjt 
mad;e man nur, wie ein 23erfd;it)enber , mit kippen 
unb 2(t^em unnot^igen 2(ufitJanb, ^r war o(;ne QSer.' 
mögen, aber babci fo geizig, ta^ er »on bem wenigen, 
wa^ er auf ber Uniöerfttat gehabt ^atte, noc^ ein fk'u 
neö erfparteö Kapital mit ftd> hxadjtc: er raftrte unb 
friftrte ftd; felbj^, er war ftc^ felbjt ^cbienter unb 
^•reunb, benn bi^ ba^in ^attc er nod; feine 0eele ge.' 
funben, bie fid; bie 93Kt^c gegeben f)atte, mit ii)m ju 
fi^mpat^iftren, tiefer iO^ann !am jei^t an, unb über/ 
teid^te bem alten SÖerner mit einer bemüt^igen 3Ser^ 
beugung feine (5mpfe^lung^fd;rcibcn, 

5[ßerner fa§te foglcich eine gro§e Jpod;ac^tung für 
einen jungen 93knfd}en, ben i[;m bie Qörofefforen, feine 
ölten iBc!annten, fo au§erorbentlid> lobten» (5r bat 
i\)n 5um (5jTen unb über 5ifd;e führte man fcl;r k\)tf 
tcid)c (55cfprad;e, eö würben mehrere fd)wierige ^-allc 
abge^anbelt unb abbifputirt; SOöerncr fanb, tafy ber 
Äanbibat in mand;cn ^ad}en, bie er jc^t fd;on ctwaö 



8G 



«er^effcn ^attc, bcffct 33cfc^eib wlffc, alö er; unb ba 
t^m biefct cnblic^ nad) gecnbigtcr d}lci\)l^cit , mit bcm 
banfenben ^uffc baö ^ompUmcnt in bcn SDJunb jlccftc, 
ba§ cc nun erjt \?on bct Uniücrfttat auf bie wn^re 
^o^e ^d;ule bcc 9{cd)t^ge(ef;rfamfcit gefommcn fei, 
um fid) ttodi^ nu^^uOilbcU; fo marb 2Bcrner \?on bcc 
liebcn^mucbigen ^efd;cibcn^cit bc^ jungen 9)k'nfd)cn fo 
6e^rtu6ert, bn§ er von biefcm 2(u9en6Ii(fe fein n?^rmf!ec 
unb aufrid^tigltet Jf^wnb ivar. 

53cfen6er9 mar, tro^ feiner (Einfalt, gefd^eibt 
genug, um ju Ocmcrfen, ba§ er an bcm alten 9icd)tö.' 
9e(ef;rtcn einen 9ro§en ©onner gefunbcn f;a0e, er fud;tc 
i^m baOer auf alle 2(rt ^u fd)meid)dn, er ging oft 
lange um if^n f^erum, t)iö er irgcnb einen (Einfall an/ 
6ringen fonnte, ben er für ein fd;i(f(id)cö unb erquicf^ 
nd;eö Kompliment ^ielt, unb ha bie mciflen 5!)tcnfd}en 
U)t Of)t fe^r itJiüig fclOjI bcn plattcflen ^d;mcid;eleicn 
^in^alten, bie mand^mal nur turd; eine feine, faum 
6emei-!6arc £inic t)on ben ^ottifen getrennt ft'nb: fo 
erfreute ftd; S[Bcrner ^crjlid; ü6cr bicfcn ^^eivunbercr, 
ben er gefunbcn ^attc. — ^ie fef^ten i^ircn Umgang 
fort^ unb SQÖerner gcn^ann feinen g-reunb mit jcbem 
$age lieber, er ne§ i^n cnblic^ unter feiner 2{ufftd;t 
arbeiten, unb war mit ber 2(rt, mit itjeld;cr tk\ct ci 
tf)atf au§erorbentIid; jufrieben, 33efen6crg vermehrte 
inbcffcn aud; feine KcnntnilTe, unb (ernte feine 5^eorie 
praftifd; anivenben* ^er 2(ttc fcrntc immcrme^r bie 
(55clc(;rfamfcit feinet jungen ^-reunbeö fenncn, fa^ 
feinen unermublid^cn ^•Iei§, tadjtc an fein littet 
unb an bie ^dnv<ld;f, bie biefem 6alb folgen wutf 
bc, unb na(;m fic^ cnblic^ in einer frol)en ^tunbe 



87 



t)or, brt^ ©lue! t>ci jungen 93^cnf(^ctt ^w 
m a c^ e n. 

(5ö QkU wenig 93lcnfd)cn, bic bcn fui)ncn 2(n^.' 
truc!, ©lücf mad^cn, bcbcnfcn, c^ mirb tn^Hc^ ba^- 
t)on mit cücu bcc 5cid)tic)!eit gcfprod^cn, mic »om 5ud> 
mad)cn ober anbcrn 9}^anufn!tunt)aarcn , unb man 
fief;t nur gar ju geiDof^nüd) 93iun5cn unb hänfen aU 
^Zicberlagcn unb 2>orrat^ö f ammcrn an, in 
it)cld;cn 05 lud für ganjc Generationen Wcqt 9?cuerc 
^unjlter fotlten \id) gar nid)t me^r bie 9)Uif;c geben, 
bic ^-ortuna ober irgenb eine ©ottin mit einem großen 
g-uü^orn ab^uOdben, in unfrer ?Öti?t(;otogic erfef^t ein 
gefüllter ©clbbeutcl einen ganzen ^d)it)arm »on &bu 
tern, bie in ber fabcd;aften Seit, in ber ^mbf)cit ber 
>Belt, am &iMc ber 93K'nfd;en arbeiteten. SDJanc^c 
Eeute, tt)eld}c bef)aupten, c^ gäbe in unferm Seitalter 
:veniger 9toi;alijten , alö e^emalö, ^aben e^ ganj »er^ 
^effen, wie ade 93^enfd;cn, fie felbfl mitgered;net, t)or 
ben gemünzten ^ilbnilTen ber gefronten Jpdupter nitv 
ber!niecn unb fie anbeten: benn bie Diegenten ft^en 
a(^ 5GBer!mei|ter unb ^"fP'^^^ören in ben S'abrifcn be^ 
menfd;(id)en ©lucfö oben an, unb regieren unb 
gebieten über %atbc unb 93U>bctI, fpebiren bann ta^ 
q)robu!t in if;re 2dnbcr, unb laffen cö unter if;re Untere 
gebene Wertteilen, jebem fein '^^laci^,. je nad;bem ftc glau.- 
ben , t>a^ eö il;m ^eilfam fei. 

Wt ^aö (55 1 lief, itjcld)e!p ber alte 5[öerner jef^t mad^en 

^joUte, bejlanb in nid;tö anbcrm, ciH feine 'lod^ter 

bem jungen 53efenberg jur grau ju geben, unb 

i^m bei feinem 5obc fein 9Serm6gen unb feine ^rariö 

jit ^intcrlaffen. 3n ben mü§igen 2lbenb(!unben fann 



88 



cc bicfem ^lane weiter md), unb Baute i^n unmerf/ 
(Ic^emeife fo aix^, ta§ cc enblid; ^iim fejlen (5ntfd;UijTe 
geworben war* 

JDie 5od)ter Um juröcf, uub M weitem froher 
unb gefunber aH »or^er, fte f)attc ctwai »on i^rec 
fonjtigcn 93^untcr!eit wicber 6cfommen, i^rc 2(u9en 
Ratten wicber Jener unb it)re SBangen iKot^e; ber 3Sa/ 
ter freute ftd), unb ber Tivst warb in feinen ferner.- 
funken über bie Jpeilfamfeit ber ^anbluft Beflatigt. 
Q3efen6er9 machte i()r feine 2(ufwartun9, unb jer/ 
glieberte i^r ben Sufammenf^ang »on einigen uxmdcU 
ten ^ro^eJTen, bie er im Q3egriff war, nod; mc^r ju 
verwicfeln, um einen unauf[oö(id;en knoten barau^ 
ju machen, ben man nac^^er entweber mit bem 9)U'[fer 
jerfc^neiben mu§te, um lauter un6raud;6are (Jnben ju 
6e!ommen, ober i^n jum 2(nben!en beö menfd;(id;en 
^d;arfftnnö ganj unb gar liegen ju taffen. 

(5^ Scbarf gar feiner (Erinnerung, ba§ ber red;t^/ 
geteerte ^efen^erg 2oui fen burd^auö mi^fiet, fic 
antwortete i^m in ber erjTen Unterrebung fafl gar nic^t^ 
ober mit Unwillen, fte gi^^nte oft, unb »erlie§ il;tt 
cnblic^. 5t)er 2(b»o?at aber bemerkte e^ gar nid;t, t>a^ 
er t^r miifallen f)aitc; ta% fte fo wenig gefprod;en 
^atte , fd;rie6 er i^rer iBefd;ciben^eit ju , unb war ^erj^ 
lic^ mit ftc^ fel6|T aufrieben, ©er QSater eröffnete nun 
feinem fünftigen 0d;wiegerfo^ne feinen $)lan, ber für 
(Entjücfen unb ©anfOarfeit auger fic^ war; er jweifeltc 
feinen 2(ugenbli(f, ta^ et bai ^erj ber 5od;ter gewin,' 
nen würbe, tci ber QSater fo fc^r für i^n eingenonu 
men war. £ouifc {;6rte mit (SrjTaunen unb <©d;rec6 
ben SSorfc^lag i^re^ SSater^, fte machte ^unbert (Ein,' 



89 



wenbungcn, tic a6et alle nidjt gc^^rct iDurbcn; bct 
ÖJrttcc ^nttc fic^ tiefen ©cbnnfen fo fej! in ben ^opf 
öefer^t, tn§ If^n feine Ueberrebung unb feine bitten 
»jerbrangen fonnten; unb ta 5ouife and) glaiiOte, e^ 
würbe mit ber 2(u^fu^rung beö Q)rojeft^ nid^t fo fe^c 
geeilt iverben, fo bot fte nid^t ciüc iijtc ^iinjl auf, um 
ben iSatcc »on biefem 3Sorfa§ ^uriicfjubringen. 

^Befenbcrg betrug ftd) »on je^t in Jouifcn^ 
(Befeüfc^aft ganj al^ i^c Bräutigam, er gab ftc^ gar 
feine 93Ki^e, if)re ©unjl ju gewinnen, meil er ftc^ aU 
iljrcn prit)i(cgirten ©elicbten anfa^; baö einzige wa^ er 
tf)at, war, ba§ er ftd) ein neueö, ctwai mobernere^ 
^leib mad;en Iie§. $ouife ^ielt immer afleö noc^ 
für ^c^erj, unb lhd)chc ^umeilen über ben feltfamen 
i5r5utigam, wenn er fie auf ber q}romenabe führte, 
unb fo graüitiitifc^ neben i^r Einging, fte fo mit feinen 
2(ugen ben?ad;te, aH wenn eö fein 23ori4berge^enber 
wagen fodte, mit einem ^(icfe feine ^raut and; nur 
ju jlreifen. SBerner \)attc feinen QSorfafe alTcn feinen 
53cfannten mitget^eilt, unb iöefenberg empfing bic 
Gratulationen mit bem fdlte|len unb gefegtejTcn SOBefen 
von ber Sßelt. 

£ouife ^orte »on i^rem 3Sater, t)on Q3efenbetg, 
Don allen i^ren J-reunbinnen unb ^efannten, ta^ fte 
eine ^raut fei, ta^ fte eö am (Jnbe felbjl glaubte. 
3f)re <^d;wermut^ war falter geworben, lag aber im/ 
mcr nod) über allen i^ren ^tunben ausgebreitet; in 
©cfellfd^aft »erjTcllte fte ftd; cUva^ me^r, aber fte fül;ltc 
ftd) in ber ^infamfeit immer nod) unglücflid;, ta^ 2^t 
ben erfd;icn i^r in einem gleid;gültigen £id)tc, unb alle 
Sreuben panben weit weg, in einer neblic^ten Jernc. 



90 



^ie gcmo^ntc ftct; bn^cr beinahe an bcn ©cbnnfcn »ew 
^clrnt^ct 5U tvcrben, in i{)rcr ©cfu^Hofigfcit itjnc if;c 
aud; tcc SDknn ^iemlid; glcicf^^uftig, bem ftc ju 5^cil 
werben fottte, ba ii)t bn^ ^d;i(ffat jenen entriffen i)attc, 
ben fte einzig mit 'ilkhc umfangen fonnte. (5in ?D^cnfd;^ 
ber ftd) unglucflid) fu^lt, ijl nud; weit leiertet ju einem 
fleinlic^crn (Jgoi^muö geneigt, aH tk ^eete, tk burc^ 
g-reube unb Hoffnung aufredet er^nlten wirb; fie u6er^ 
legte bflf;er juweilen, wenn fte allein war, ta^ eö im 
(55rnnbe für ftc, wenn fte tod) einmal ^eiratf;en follte, 
am t)ort^eil^aftc|len wäre, einen einfaltigen 93Jann ja 
ne^imen, ber ftc^ me^r feinen (55efd;aften , aH l^r, wib;^ 
mcte, ber l^r ba^er nld}t fo gn £afl fallen würbe, ali 
ein anberer, ber i^r feine Sle6c aufbringen wollte, — 
unb fo gewohnte fte f\d) nad) unb nac^, einen Q^ctcin^ 
fen rul;ig ju ertragen, ber i^r, wenn ^buarb noc^ 
gelcOt ^atte, furd;tcrlid; gcwefen wdre. 

fytut warb fte mand^mal auf ll;r h'mftige^ ^d^icFfal 
aufmer!famer, wenn fte tai betragen i^reö "ibvautif 
gamö genauer 6eo6ad;tcte, (5c t^at i^r auc^ nld;t ben 
fleinjlen ®d;rltt entgegen, jTanb nid;t in ber geringflen 
5urd;t i^r 93^i§fallen ju erregen, fonbern fa^ fte für 
ein Kapital an, t>ci^ i^m fo ftd;er, wie in ber ^anf 
liege, unb auf feinen %atl verloren gel;en fonne, ^at 
ber 93knfd; aOcr einmal auf feine Jpoffnungen reftgnirt, 
unb feine Tin^fidjt Ocgrcinjt: fo gewol^nt er ftd; nad>' 
^er an fein tnxhc^ ^d;idfal, wie an t>ci$ tru6e SOBetter, 
ta^ er nid;t (Zubern fann» ^ie^ war ber %ail mit 
£o Ulfen; um i^ren Q?ater nld;t aufzubringen, t^cit ftc 
jeben ^d;ritt, ben blefer forberte, ber nur nod; bar^ 
aufwartete, ta^ ft'c^ ^efenOerg anfa§ig mad;en follte, 
um il;n förmlich 5u feinem ^c^wiegerfo^ne ju erfldren. 



91 



<Dcr fJBinter unb tcc kommet »ergingen unter 
öITer^anb unkbeutenben ^oxfhüm, ble 3eit minbcrt 
otlc Reiben, ft'e nimmt nid;t ben ©ram t>on unö n^eg, 
o6cr ftc ruc!t unö unt)etmcr!t tvciter »on if)m fort, 6i^ 
er im^ immer ficiner unb Heiner erfd)eint, unb cnblid) 
ftd; in bcm Tftchcl ber 2Sergangcn^cit tjerlicrt, '^c^c^ 
llnglürf erfitcint unö bann nur ii)ic ein 5:raum, ber 
wn^ einige ^tunben f)inburc^ nngjligte, ber ^eüe %aq, 
ber unö umgicbt, »erfpottet bie bunflen ^^antomm, 
bie eö nid;t wagen, na^er ju rucfen^ 

^^ war jef^t bie 3cit ber SBeinlefc H, unb ber 
alte 5[Berner mad)te wicber ben Q3(an, fein ^anbgut 
in biefer fr6^Iid;en 3cit gu 6efiid)en; er wollte bort 
gugleid) bie SSerloOung feiner 'lod^ter unb i^reö QSieU 
getreuen feiern, ber baju bie glanjenbj^en 2(nftalten- 
ttiad;te. (5r legte n<^mlic^ fein natürliche)? J^aupt^aar 
üh, unb lic§ fid; bafur ^a^ paffenbcre ^aar t>on einer 
Siege anmefTcn, er warf ftd) u6cr Jf)alö unb ^opf in 
bie (Braüitat hinein, unb ga6 ben legten Diejlen be^ 
jugcnblic^en 2(uöfe^en^ i^ren 2(6fd)ieb, er lic§ fid) exa/ 
miniren, bejlanb au§erorbentlid; gut, unb war nun 
gcfd;worner unb fel;r berühmter 2(bv>o!at. 93^an gratu^ 
lirte t)on allen <©citen, unb hie ^taU prie^ ftd; glucf.' 
lid), ein fold;e^ ^u6je!t inner^al6 i^ren DJUuern ju 
6efi§en, 

93^an mad^te fd}on 2lnjTalten gur 2(6reife, ali ber 
junge Jperr v^on üvofenfelb um hie (5rlau6ni§ 6at, 
in il)rcr ©efelffc^aft ju reifen, um ganj in ber 9^al;e 
t>c^ 2ßernerfd;en (55utc^ einen QSetter ju 6efud;em 
5GB er n er fd)5§te eö ftd; för eine (5^re, unb »eranbertc 
nun ben Q)lan, um bie DCcife noc^ lujliger ju mad;en. 



92 



$jr miet^ete namlid; ein <©c{;{ff, um mit bicfcm gcf 
mcid)iid) tm ^trom ^inuntcc 6iö unter bie ^-cnllec 
feinet £anb^nufc^ ju fahren ; in bicfeö <Bd)i^ mntcn bie 
not^igcn ^«c^cn 6eforgt, unb an einem Reitern ^ctt>p 
morgen jlicg bic gan^e ©efeafct)aft ein , unb baö ed;iff 
pic§ fro^lid; unb munter »om 9nnbc. 

Dvofenfetb war ein le6^after^ feuriger, junger 
9}^enfcr;, er geborte ju ben i?euten, hie fiel; für ivi^ig 
galten, unb in bicfem 3rrt^umc jebermann 6eleibigen, 
bcr in ii;rer ©egenmart 6cfd;eiben 6(ei6t. ^r ^ielt ftc^ 
för einen attumfaffcnben ^opf, weit er in manef;e ^oU 
(egia auf ber Uni^erfttat, »on ber er er(! fürjüc^ ^lu 
rucfge!ommen war, aii J^ofpeö hineingelaufen war, unb 
tJon of;ngcfa^r bic vorgetragenen ©ad;en fo ^iemticT; 
t)crj!anben ^attc. ^r ging mit vielen beuten um, 6fo§ 
um fie fennen ju lernen, unb lernte fte nur fennen, 
um ii;nen in Gegenwart von anbern @ottifen ^u fagcn» 
(5r mad)te ©ebid^te o^ne SHeim unb DC^ptmu^, unb 
mit ^jupgen v^prad)fe()tcrn, er war eitel unb »erlieötc 
ftd) in jebe^. SDUbd;en , 6lo§ um feinen 53efanntcn fan- 
gen ju !6nncn: er fei in tk unb bie ganj crjtaunlic^ 
»crlie6t; er war immer elegant frifirt, (Irgerte fid; aOer 
6ei jeber (Gelegenheit gern, unb fd)lug ftd; mit ber 
.^anb vor ben ^opf, weil er ftd; ein6ilbete, ein fleineö 
.g)era()l;angen ber Jpaare in bie @tirn fleibc i^n vor/ 
juglid; gut. 5Benn man mit i^m fprac^, fo antwor^ 
tete er 6ei gellem SOßetter juweilen burd; einen Triller, 
bei truOem burd; QOfeifen, 61o§ um feine Originalität 
auö^ubrüden. ^ic jci^igc Dieife mad;te er eigentlid; 
nur, um nad^^er fagen ju fonnen, er ^a6e fte ge^ 
mad;t, benn in biefcr 2(6ftd;t 6eging er tk meij!en fei/ 
ner SJZarr^eiten. tiefer SD^enfc^ war ein ©ift, aber 



I 



93 



jugrcid) ein Gegengift, wenn man lange mit ^efen.' 
berg jiifammcn gewefcn wax; bcnn in foId;cn ^tun^ 
bcn erfd}icn bicfcc querfftibcrne 9^arc gegen jenen fauer/ 
tüpfifd;en, »erfeJTcnen, tummIafonifd;en 9?arren ikbmii 
wurbig, ahct wenn man eine 3cit(ang mit i^m ge.' 
fprod;en ^atte, njarb et fo fabc unb a6gcfd)macft, ta^ 
man mit ^mftgfeit hie ©efeüfdjaft beö eingepubecten 
2(böo!aten wieberfuc^te» 

9^atutlic^ wat fd;on, a\i man bie ^tabt noc^ nid;t 
au^ bem ©efic^te i^crJoren fjatte, iHofenfelb in 
£oiiifen »ecliebt, et fang einige 2(rietten, bie et i^c 
mit bcn 2(ugen njibmete, unb glcic^fam u6erreid;te, et 
ma§ i^ren 5ie6^a6et mit t>er(id)tlid;en ^liefen, unb 
tranf 6ei tct erjlen Gelegenheit ^tiibcrfd;aft mit i^m, 
um ftd; in feiner @cfeüfd;aft nod; wenigec geniren 5U 
bucfen. ^aö SBettet wat fd)6n, bie ©egenben, benen 
man vorbeifuhr, rei^enb, alle Seelen waren ba^er f)df 
tet gcjlimmt, unb man na^m feine lujlige feltfamc 
©alanterie mit Beifall auf. ^-ut feinere Seelen i(l 
bieö ein SBinf, nic^t ju narrifc^ ju werben, fte fatten 
bann i^rem wilben ^umor in ben 3wgcl, aber 9vo/ 
fcnfelb flie§ i^m, baburcö aufgemuntert, 6eibe @pox 
ten in bie <^eiten, unb gaüoppirte unbefonnen weiter, 
o^ne t)or ober ^intet ftc^ ju blicfen. £ouifc rcat 
jum erjlenmale wiebet in einer ^umorif!ifd?en ^tim* 
mung, fte warb ba(;cr »on ber 9?arrf)eit i^re^ neuen 
£ieb^a6er^ unterhalten, eö mad;tc i^r ^-reubc, if)n mit 
bem tid;terlid;cn 53efen6erg ju tjergleic^en , unb ju 
6emer!en , wie ftc^ 6cibc t)on J^erjen t)erad;teten. 

93kn flieg juweiten an^ ?anb, um fpajicren ju 
gcf)cn unb ju ejfen; biefe @elegenj)eitcn nu|te fKofcn^ 



94 



fclb nc6cn Souifcn 311 njanteln, unb i^r feine fum 
fclfta9c(neiie £eit>cnfd;aft tnxd) 6Iu^cnl»c 9}lctap^crn ju 
»erjlc^cn ju gcOcn, ft'e anütjortcte immer in ^d)cx^, 
in n)elc(;em man tretet 3a nocl; S^^ein fagt, fontertt 
fid) wie ein gejagte^ 2{mpl;il)ium aui tem einen ©c# 
Hete in ta^ anbere rettet. Dtofenfelb naf;m hie 
^ad)C immer njid^tiger, er glaubte am ^nbe felbfc 
unb fd)wut ci fid) fogar ^eimtid; ju, er fei bie^mal 
rec^t ernjl^aft »erlieOt. — 31^ 0d)iffc fpottcte ec 
bann wieber Ü6er ben fleifen ungelenfen Q3rautigam, 
ber i^m lateinifd^e <8tid)cleien jururfgaO, tk in tiefet 
tobten unt)erjlanblid)en (^prad;e für SHofenfelb if;rc 
^pi|.e tJerloren; man fing fogar einigemal an, etitja^ 
5n janfen, aber ber QSater fpicite immer ben ^-rieben^^ 
(!ifter, unb Iie§ eö nid^t 5U ben legten ©a^rungen be^ 
SlBif^e^ öon beiben leiten fommen, unb felbjl ta^ 
fd;aufelnbe <^d;iff neigte fic oft mutf)miüig na^c ju/ 
fammen, alö njenn ft'e fid; umarmen feüten, boc^ 9vo/ 
fenfelb t\)at eö nid^t, unb 33efenbcrg i)atu c^ 
nid;t gelitten, um ftd; 2(n^ug unb q)erücfe nid;t »er^ 
berben ju laffen. 

Mc fpringen entließ au^ bem ^d^iffe, ft'e tidjtcn 
ft(^ ein, Dvofenfelb bleibt im ^orfe, unb »erfd;iebt 
nod) ben ^efud; bei feinem ^Setter^ um Souifeit 
bejto na^er ju fein. 

3eber unterhielt fic^, fo gut er fonnte, Souifc 
ging oft einfam fpajiercn, oft aud; in ta^ !Dorf, unb 
befud;te ^Bäuerinnen, bie ftc im vorigen ^ai)tc ^attc 
fennen lernen; 9tofcnfe(b folgte i^r auf allen ^c^rit^ 
tcn, er fud)te fie für f(c^ geneigt ju mad;en, unb 
malte i^r bildet in langen ^efd;reibungen tk fc^onc. 



95 



Tdatm a\x$, tic fic tciUlid;cc unb Bcffet gematt Md;t 
t)oc 2(u9cn ^attc. ^^ gelang i^m cnbUd; ctma^, 5mac 
«ic^t Souifcnö Steigung ju gewinnen, a6cr bod; ii)t 
i^ccn iördutigam nod; unangenehmer ^u mad;en, ftc 
Iic§ if;m bie^ merfen, unb Dvofenfclb t^eifi^cad; i^r, 
fie »on bicfem Ucbcrlaj^igen au befreien. 

2(uf biefe 2(rt waren of;ngefa^r ad)t 5agc Krflof;? 
fcn, alö 5GB er n er einen ^ag für bie ^-eicrlid^fett ber 
QScrIoOung bejiimmte, e» fodte ba6ei S^icmanb weiter 
gugegen fein, a(^ ber junge Dvofcnfelb, unb ein 
}paat Q5e!annte au^ ber 97ad;6arfd;aft. 

3ef^t mu§ ber 2(utor nod) jwci ^erfonen Jur^ 6e^ 
fd)rci6en, bie in bem ^ijlorifd)/t)aterlanbifd)en ^ajloraU 
^d;aufpiele, werd;e» fid; bialogiftrt barftellen foK, d)liO 
fpieler waren. 

^err ^ric^ war ein Q}rebiger bc^ 6enad)6artcn 
JT^orfc^. (5r trug fic^ gan^ H)^^(i^f ben fragen unb 
bie 0ticfeImanfd;etten aui^gcnommen, er fa^ immer 
c^rwürbig auö , unb !ad;te ba(;er aud) nur ungern, ^at 
mit i^m bie (b'raüitdt nic^t untjmnerft au^ ben ®e/ 
fid)t^5ugcn cntwifd^e. 5Benn man i(;n nur anfa(;, 
würbe man fd)on erbaut; er fprad; fo (angfam unb 
6ebdd}t(id;, ta^ man feiner DCebe ^unbert ^d;ritt cor/ 
auflaufen fonnte, unb überzeugt fein, ta^ ftc i^ren 
S*u§ in bicfclbcn ^-u^jlapfcn fcfecn würbe. (5r f)att^ 
t)or feinem 9}knfd;en 2(d;tung, ber nid;t wenigüenö 
über brei§ig ^a\)t alt war, er fprad; überaus gern mit 
Gummen, weil biefe fid) »on i^m belef;ren liefen, unb 
i^re etwannigen 3Biberfprud;e nur baju bienten, i^m 
Q)elegenI)Cit ^u neuen Belehrungen ju geben; bemut^i^ 
ger Änec^t nannte er fid; barum gern, bamit ba^: 



96 



^,5ÖBo^avurben/' tcjlo 6cjTec a6jled;cn mhd)U: brt6cl 
glaubte ter SDJann a6ec j!etö , er fei ein IDUnn nac^ 
tem ^erjcn ©ottc^, it)eil er wiffcntHct; feine »on ben 
5:obfünben begangen ^atte, unb firmelte fic^ in beti 
2(6enbjliit\ben oft bamit, mie eö nad; feinem ^obe in 
ber 5eid;enrebe immer Reifen würbe : „ ©er SÖBofelfelige/ 
in bem ^crrn ^ntfd;(afene. " — 

2>er jweite war ein an^geb6rrter, ^i?pod;onbrifd;ec 
2(mtmann, ber ai\$ einem 2(nfatt »on ^d;n?ermut^ 
ftd; auf feine Dienten gefegt l)atte, unb biefe anbac^ti^ 
unb in ber g-urd^t beö Jperrn »erje^rte. (5r war ein 
wenig fparfam, unb bie dauern, bie überhaupt in tcn 
JDijlinctionen nid)t fe^r ^efcbeib wiffen, nannten i^n 
geizig. 2(1^ er nod; 2(mtmann war, \a$ er fleißig bie 
S8i6el; feine £icbling^|teUe war: „Raffet einen jeben 
5:ag für lai ^eine forgen : " er t)er|lanb barunter bie 
©efatte unb 2(bga6en. ^ein ^weiter ^prud; war : „Q^a 
bet ben 2(rmen, bod; laffet bie £'infe nid;t wiffen, wai 
bie 9ved;te t^ut;" — ta er aber ein wenig mi§trauifc^ 
war, fo mod)tc er wo(;l feine redete ^anb boc^ nid;t 
für t)erfd;wiegen genug f;alten, fonbern etwa argwo^^ 
mn, fte fonnte mand)eö Ui bem ()du|igen ^anbefalten 
ber Sinfen wieber erjagten; er ^ielt e^ ba^er für ba$ 
@efd;eibte(le, Ui\ 2(rmen gar nid^t^ ju geben. — $t)a* 
bei war er in feinen Dteben einfptbig, fprad> unb fang 
ungern, t^at, fo uicl e^ moglid; war, aüe Dieben in 
(55eban!en ah, unb warb beöwegen für ungemein tiu^ 
g^^altcn, weil er gar nid)t fprac^. 

Unb nun ge^t ber aSor()ang auf: 

SBerner, iöefenberg unb Souife fa§en In 
l^rem Sitnmer, ol^ jemanb flopfte, unb Q3ajlor (5ric^ 
j)ereintrat, — 



5Scvner. (^'ö fmit micf; ungemein, ba§ ^ie mir 
^nOcn fclc ^t)xc crjcigcn ivollcn. ©le umotmcn fic^. — 
SOBic ()a6cn fi[d)2if;fc9^6of;Itt)uvtcn fcitbcm Ocfnnbcn? SOBiv 
^aOcn unö lange nic^t gcfcfiiu 

(^ricl;. iSo^l, (^ott fei £oO unb ^anf, ivo^I — 
3a, e^ ijl eine gcvaume Seit; fic t^ergcl^t fd;ne(L — 
$Die DJJamfed ^od;tev? 

Süllifc tost:i€fgt fiel) 

SOS cm er. 2(uf5naHu(ein 

(^cid;. Jpfiöc Mc ^*i)rc i>on ^v'rjcn gu graluliien. 

^ U i f C öetnefat ft«. 

SBctncr. S)an!e 9c()orfam(l. 

(5 rief;. 0ie tf;im je&t einen itJicfitigen Cc^ritt in 
3^rem £cben, ©ctt ivirb 5^nen feinen ^egen jufom.' 
men (aJTen. 

Sonifc toetnelgt |tc&. 

2B einer» ^d) ()offe, taö ivirb er, Jf^err Q3rebiger, 

©et 5lmtmonn tcot f;eietn. 

2fmtmann. Guten, guten %(iq, mert^gefdiaijtet 
J^crr 2Bcrncr. — SÖie öefunben ? 

Sern er. SBc^I, woi}l, freue mid) unenMicf; — 

Umatmung«tr. 

2(mtmann. ©ratulire ge^orfamj!. — «f ab' auc^ 
ein neue^o ^ferb gefauft. 

Stßerner. i^an!e untert^anigjl. — • 

21 mt mann. 5>er Jperr ^rnnt'gam? 

^^ c f e n 6 e r g« .f a6c bic ^^rc« 

?( m t m a n n. O'ratuüre. 
- XIV. SSanb. / 



98 



^efenOcrg, SSId ©nabe, %tmtc für mid;, unb 
frt^e gc^orfamjlcn ^ant 

(5 rief;, ^ie fi'nb gefonncn, ficT; f;cuf d^rljtncl} in 
bcm J^errn mit fammcn 511 t)erIo6en? 

SBcrncr. Senn cö bcm J^immcl gcfatft, fo ijl 
e^ unfcr ntterfcitiger Sßitic. — QJclicbcn 0ic boc^ 
QuÜQit qMa^ 5u nehmen; belieben <BU 5U foflcn. — 

€t fc^cnft ein, man ttinft. 

2(mtmann. ©ut ©laö 2Bein. 

^efen^erg. Ungemein cxcettent unb bclifntl — 

9?ofcnfelb tritt f)erein, unb mad)t »on aücn <Bcu 
teil SSerbeugungcn, tk Reiben Jf^mben fcf;en fein l?uft.' 
fpringenvefen mit großen 2ii\qm an, 

SXofcnfclb, 3d; f)a^c bie ^^re meinen ^er^licf;; 
flen ©liicfwunfd) «üjuftatten, ba§ i)ic ewig Iik()e(nbe 
S'ortuna ftetö in i^rcm ^anfe itjoljnen möge. 

9Ser6eugungen ; er fe^t ft'd; unb fixirt 6ejl«nbig 2ou U 
fen, (ad;elt, unb man fie^t, ba^ er ft(^ auf feinen 
^crftanb etmaö ju ©nte tt;ut. ^r ^attc ndmiid; einen 
UniDcrfttotöfrcunb t)on ftd; in ber Tfta\)c aufgetrieben, 
einen 9}Jcnfc^en, ber t?on 3ugenb auf in ^rioatfomox 
bien bie erjTe DCoffe gefpielt ^atte, SO^it biefcm unb 
einem ^ammermnbd;en (;attc er einen Q}Inn aögerebet, 
um \>k QSerlobung auf jeben %aU. ju I)intertrci0en, 
Sacktet, fo ^ic§ fein greunb, fc^tc ben <55enu§ fei,' 
ne^ ^ebcnö barin, 33e!annte unb Un6e!annte jum ^ejlen 
ju f;aben, er lief oft »erüeibet um^er, fanb ftd; in 
jebe 9vo(fe glcid; ganj gut, bie er fpicicn wottte, unb 
war feI6|l feinen beftcn ^-reunben guweilcn unfcnntlic^. 
2(uf bie ©efc^iceiidpfcit biefe^ 2}lenfc^en mlieg fid; die; 



I 



99 



fcnfelt, er cnvaitctc i^n in furjec Seit, iint ftic^te 
tn^cc bic (55cfcüfd;aft t)orjn6crcltcn. 

Dvofcnfclb. ^d) trink nuf 3^t S[Bo^(fdn, ^m 
Bräutigam, unb nuf bic lange Stauer bicfer Si*<^"^e. 

^cfeu6crg. Gratias! — ^ie wixh bniicrn mu 
C[i\^l)bxUd), hii fpat im 2(lter, rjci't()gcfd;nl^tei' X^crr 
9eofenfelb, 

9vofenfeIb. JDnfür fonncn ^ic nöer nic{}t c\ut 
frtgen, mein ^crr, id; \)ahc fd;on mand}mnl erlebt, bag 
tieö ©lud nur 6iö brei ^agc nad; ber '?)oc^5cit ivahrto, 

^efenOerg. $^icfeö !nnn nur 6el 93Jenfd)en ber 
%aU geivefen fein, t>k fi'd; nid^t fo jartlicb lieOten. 

^rid> ^ei ben ©ottlofen. 

2(mtmann. 9vid;tig. — 

Diofenfelb, (So cntft^fit oOer ^uwcilen ein f)»ir 
plo^lidieö Unglucf. 3d; l)a6e ^^-nüe erlcOt, bie aufKrr 
orbentlid; fcltfam ivnren, unb Ijcrrüdnui ^toff 5u i\o? 
mobien liefern nuirbcn. Unb fo fonnen 0ic nud) niitt 
bnf ur fle(;n 

QSefenOcrg. 3d) ghiuOe n6er tafur flef>n ju 
fonnen, id; Oin nod; hU jeßt ©ottloO in feiner 5^omi^bie 
crfd)ienen. 

Svofenfelb. SOÖn^o nicbt ijl, fnnn nod) iverben; 
©Ott fu()rt feine ^eiligen oft luunberlid;. 

SOBerner. 9lein, aud; id) ivifl ^örge bnfür fein. 

SKofenfelb. ^d) mii and) eben nic^t Innger 
zweifeln ; — aber (©ic werben ftd; boc^ in ber ^ird)e 
aufbieten Inffen? 

^ScfenOerg. Ohne BuH'ifeL 



100 



(5ric^. llnfrc i^icligion Orinqt ci fo mit )\d\ 

di f c n f c l b. ^io fuvcbtcn boc^ feinen ^infprncf) ? 

'^efenOctci, 5:Bo fotttc benn bec (Jinfrrud; I;eiv 
fornmcn? 

9iofcnfelb. 9}ian fann manchmal nicf;t tviffcn, 
©ic ftnb jnng, t)aOcu ein empfinbfameö S^cv*^, — tvcnu 
bic^ nid;t me{)v frei n?are — 

53cfcn6crc). Jp»pot()efen I 

SB er n er. 3^^^ f<^""c meinen ^cf)ivie9crfpf>n. 

Üiofcnfelb» 8ic ftnb fo jnüerfid^tUd)? 

^efenüerg. 5>iv5 fnnn ic^ fein. 

Diofenfelb. ^cfjnnen 0ic ftd;, ich üin 5!)^' '^^H*' 
tid)tigcc ^-reunb, unb id; m6d;tc nid)t gern — 

^efcnOerg. 0, Inffcn ivir bic ^po^c. 

DCofcnfelb \)timUä) i\i i\)m. 2(6cr geben ^ic bod)' 
Hein bei, ic^ tt)ei§ ja cillc^, 

^cfenüerg, 9?im, lüaö iviffen ^ie bcnn? 

SBcrner, SOBa^ f;aOen 0ic benn füt .f^eimlid^feix 
ten, .inerr €o^n? 

^cfcnberg. 0, nid^te; id; merbe nur ein ivenii] 
gefoppt, eö beliebt bem ^errn i^on Diofenfelb, einen 
gnabigen ^d^er^ mit mir t)or5unef;men. 

Oiofenfelb. O nic^t im minbeften, id; bin i}Ci\t 
weit crn|lf;after, ai^ genjo^nlic^. 

^ c f e n b e r g» mnn !ennt fie fc^on» 

Dtofcnfelb mit tocrfieutem Sutn?. SDian fennt mid) ? 
— 97ein, mein .ferr, aber nun fott m^n mid; unb 
and) 0ic fennen fernen. 3d; ^dtte gern gcfd;tx3icgen. 



101 



ivcnn cö marc möglich gcwcfcn, aOcc ta 0ic mtd; nnti 
fdbjl aiifforbcni — 

SßJcrncr. SOBic? 2Ba^ ijT tcnn? Umö Jpimmel^ 
IV i Ken 1 

(5rid> Unfricbe? — ■ 93ilt nicl^tcn mu|Tc fiel; Ut 
in fo angcncjjme (55cfe(Ifd;aft cinfd;(cid)cn. 

Dvofenfclb. ^er Spctt ta fovbcrt mid; nun biirc^ 
feine ^cleiti^ungen auf, a(le^ 5u fa^en. — (^ö mnci 
n(fo fein, — unb furj unb gut, id; \aQC 3(;nen, e^ 
frtnn unb ivitb adcrbingö Crinfprud; gefd^e^en. 

^infptud;? riefen nlle mit einer Stimme, 

%^ , meine Ferren , fu^r 9i o f e n f e l b fel)r ecnjh 
I>nft fort, tiefer SO^enfd; bn ^at ein armeö SOJnbd^en 
vcrkfTen, unb unglucflid; gcmad^t. — 

3d; ein 9}tabd)cn unglürflid; gemad)t? ^at imn 
je bergleic^en gebort! rief ^cfenberg mit bem groO.- 
tcn (5r|lrtuncn. 

iKofenfclb. (5r f)at ii)rc 5iebc 9emi§6rrtud)t, 
m\l> fte bann auf bie fd;anbfid)fte 5[Beife \3errat^en. ^ie 
>Pflid)t unb bie c^ri|llid;c Siebe forbern mid; auf, ju 
fpred;en. 

5Bcrner, 9hm, fo fpred;cn ^ie, mein Spm, 
f^^rec^cn ^kl 

'QScfenberg. 3*^ f^^c m^ tcn 5Bol!en — id^ 
bin »crjleincrt, — boö^aftc Sügen, — 

9iofenfelb, l'ugen? — 9^un, fo wiU cd; 5t)ncn 
bonn 3cmanb f)ereinfu^ren , unb id) will bod; fe^en, 
el> ^ie ben auc^ werben Sügen jlcafcn, 

Cr qiiig. 

:^ic i^anje (i'cfcllfcfjaft ivar I)od) iHaaumbcrt. ^ibc; 



k 



lo: 



icnbctQ protcjTirtc in ahQchxodjcmtt SBortctt unauf; 
t)btüd) ^c^cn bicK 53cfd;u(bigung. — Diofenfclb 
Umx mit tcm £ammcrmabc^cn aiirucf. 

9iofcnfc(b. ^iei* |IcI)t nun tic Unglurfüc^c »er 
ymn, meine .sperren. — ^cl)n <Bk nui*, wie bcr 
^^6feiDic(;t in '^Ijtct föe^enmai't rot^ wirb. — 

'^cfenberg. ^d) rot^? 

i){ofenfelb. kennen ^ic nicfpt bicfc Qöecfon ? 

^5 c fe n 6 e c 9. So^cc fottt* icf) <^ic fccnn fennen ? — 

29n^, (£^cij!op^, fu^r baö 9}irttcl;cn nuf, ^i\ 
nnü^ tnid) nid;t fcnncn? — 2(c^, iDie incl ©ottioftg.- 
feit i}cit bei* ^OUnfcf; hinter feinen O^ren! — ^r !nnn 
fiel; fo e^riicl; nnb bumm nnjleiren. — iA>ic ^djlm^c 
unter ^2>Iumen. 

iBefenberg. ^k ^ad)^ wirb ernftf;aft, meine 
.Dcrrn! — entweber id) Oin oerrucft, ober icl; ()n6c tia 
feö 9!)?abd;en nie mit Tiu^m gefe^n l — 

^o^f;aft 6ljl 5^u, rief (E^arlottc wütl)enb au^. 
— d}id)t mit 2(uc}en 9efcf)n? — 2(d; mir gcf;n bie 
2(u9en nnb ber 2Serftnnb üOet folcf^e D^iebertrndni^feiten 
über! — dlidjt mit ^(u^en gefcl^n? — S^ab' id; nid;t 
neöen ©ir nuf ber Univerfitat in ber fleinen Ö5a|Te Qd 
ivoI)nt? — .g^njl^u mid; nid;t immer in deinem bimsen 
ob^etrngenen 9}?nntel 6efud;t? — Spa^ !Dn nid;t — 

^ e f e n 6 e r g. 5^aö SKeiOebdb i\t offenbar im ^opfc 
i^errucft. 

(if)atlottc, %\, auö <?iebe ^n ^ir, <öu Unbnn!.- 
barer] — 2id), waö feil id; nun anfangen, ^a er fo 
i^cr|locft i|!, nnb mid; gar nid)t einmal fennen will? — 
'2ld), id) bin ein ungliidiid^e^ 9J?abd;en auf Bv'itiebcnel 



103 



iöcfcitücr^, ^ct ifür^cjlc Woc^ waxc, ^ici* eine 
Qmd)t{id)c Untccfud;un9 an^uflcacn. 

^^atlottc, 3a, ja, t^ii c^ nur, bamit JDciuc 
*8c^anbc unb Steine Oliebcrtcad^tigfeit xcd)t offcnüac 
werben, bamit c^ bie ^an^e SBclt erfahrt, wie ^intcr.' 
ü\ViQ ^u mic^ Oetrogen ^a% 

SBerner, 3^ weiß 6eim J^tmmel nid)t, wa^ ic^ 
bcnfen fott» 

53efcn6cr9, lt)a§ ba^ o(;ne SnJeifel ein (8trcic^ 
i^om Jperrn üon Dtofenfclb ijl. 

SHofenfcIb. QSon mir, nun fo woUV id) 

(5rid> Sapienti sat! — SDZan folTte bie cr^if|ten 
©cmut^er wieber ein weni^ Oeru^i^en, e^e ber 2)iö^urö 
fortgefc^t wirb, 

2(mtmanm ^ctct fodtc fi'd; 6eftnncn, ein ©laö 
5[Bein trin!en, unb bann mit ißebad;t weiter rcben. 

523 er n er, ^ier i|! nid;tö 5u 6eftnncn; mir fangt 
AU ber ^opf umljerjuge^n. — Sollte id; mid) fo Qd 
irrt ^nOen? ^oUten alle meine QMane fo in (5incm 
2(ucjen6li(fc jcrfaüen? 

iöefenOerg. 3^^) üet^eure öffentlich unb (aut 
meine Unfd;ulb, id) fd;wore, t>a^ mir bicfc Kreatur 
un^cfannt ifl, id; ernenne fte nid;t unb werbe fte nie 
ernennen! 

(£I;ar(ottc, Kreatur? — Kreatur?— 0, ba^ 
foil einem nid;t burd; bie ^ccle ge(;n, ba^ fott nic^t 
frnnfenl — fOUn fonnte »errurft bru6er werben, — 
2(6er fc^on gut, fc^on gut, id) \)ahc meinen QSater I;cr.' 
bcjlcüt, wir woöen boc^ fc^n, o6 0ie bem and) fo 
brcifl inö Öefic^t leugnen werben. 



I 04 



of)nc Sn^eifef, 

SDBcrncr» leugnen ijl nod) fein ^ewcifen, unb 
niif Mc 53cwcife !6mmt cö f;ici: einzig unb allein an. 
-Sie gcfagt, id) n)ci§ gar nid)t me()r, \va^ id) benfen fotl. 

^cfen6crg. ^ie fangen an ju jit)eife(n, wcxtp 
9cfd;aferei' J^en* v^d^njiegeröatcc? 

5Bei-ncr. ^en 9?amen, S^cn ^o[;n, tjcrbitt' id; 
mir, 6iö bie ß5efd}id)te ba au^gemad)t i|h 5:)a^ fd)cint 
mir jeßt nod; im weiten ^^-clbe ^u Ucgen. 

33 c f e n c r g. 5d) fdiivore — 

(If;arlottc. .froren <^ic nid;t barauf, er fc^itJort 
falfd), er f}cit mir aud) gefd;n)oren, unb feinen ^d)it)ur 
bod; geOrcd^en. — ivomnien ^ic nur f;erein lieber, 
^ater unb räumen 0ie ^ier ctivaö auf. 

3cfet trat ein langer alter SDJann »on el)rn?urbigem 
^Infe^n in tci^ .Simmcr, eö weit Dliemanb anberö al^ 
bcr »erflcibete S05 a d; t e L (5r trug ein ^inb in bm 
?frmen, ta^ ol;ngefa{)r ein 3a^r alt ju feim fd;ien. 

3c^ Oitf um SJerjcihung, ba§ ic^ fo breifl 6in. 
3d; 6in ber ^ater bicfe^ ungliuflidKn 93Mbd;enö unb 
ber ©ro§üater biefer armen verlaffenen ^^aifc f)ier. ^ct. 
gottlüfe 50?enfc^ ^a ^at mir einen (Jnfel gegeben, unb 
lüill nun fein 33lut nid;t aneramnen. 

^efenberg. ^nfelll — 

2(llen »erfagte ha^ SßSort im dMntc , fogar ber 2(tnt/ 
mann blickte auf unb bctrad;tete aufmerffam ^^c^i ^inb. 

i>t Ofen fei b. ©ar fein Bivcifel, benn fe(m (^ie 
nur, ifl i()m to.i i^inb nid)t wie c^w^ ben klugen gc- 
fd)nitten? — 



105 



?Bcfcu6ci'g. Uc6cf triefe %vc(i)\)cit will mit fajl 
tec 25er|!anb (liüe ftcf;n, 

SB ad; tcL ©fau6c nid)t, ba§ ©ii mit 5>etnct 
55o^^)cit glücTIic^ ^Deinen (^-nb^ivccE crreid;cn nnrjT. — 
llnb foütc fid) D^iemanb nnbcr^ weitet finbcn, fo 6{n 
id) fcjl gcfonncn, !r)ic bcn Jpalö umjubre^en. 3^ 
r;rtlte c^ für bic q)pid}t cinc^ QSntci'ö. 

53cfcnOci'9 griff crfd;vo(fcn nad; feiner .^^^^^'^nbc, 
fcn^ 3itnmcr it?arb it)m ju eng unb Um i^m iric eine 
SOZüvbcrgrnOe »or, er fd;ien ftd) ein ^iib ^u fein, bn^ 
man von allen leiten jagte, iinb beffen ^-ell nnb ^-leifd; 
man fd;on nnter bic 2tntvefcnben tjertl)eilt ^atte. 

Sern er. 5^^^ SD^ienc wirb immer tjerwirrter, 
^ie wijTen nid;tö 3i>crniinftigei> ja antworten, baö bofe 
©ewiffen fic^t i(;nen au!^ ben klugen ^eran^, 

2lmtmann, (5r ijl quasi tjogelfrei. 

^efenöerg. QSogelfrei?— ^ogelfrei? — Siffen 
0ie bcnn, wci^ ber 2(nöbruce Gebeutet, mein .^err? 

23Bad;teL ^a§ ^u ber größte ^c^urfe anf Q)oU 
tti weitem <5rb6oben 6ij?. — 2id), meine ^errnl ein 
alter QSater ful;lt fi'd; ^n fe^r gefranft, alö ta^ er feinen 
3orn in 0d;ran!en galten !onnte, tk jlarfen ©efü(;le 
ber DIatur vergeffen bie ^6f[id;feit, — unb 5:l;ranen 
machen mir bic Sunge fd;wcr» 

(5rid;. 2(rmec 2(lterl a:)a ()abt 5l;r ein ©laö 
^^c'ml ^r(;ott (5ud; wieber. 

5S achtel. ©anFc, banfc, wo^lwurbiger J^err. — 
lld), S^cxx, er ifl ja um nid}tö Keffer, fajl um nid^tö 
tcid;er, alv id; bin, wir ftnb ja alle nur 50tenfd^en, 



106 



Yoamm mtl et meine %od)Ut \>mn nld)t ^nc ^-vau tKf)i 
mcn? — 2(6ec nein, c^ ift iva^r, et i\l !cin 9)Zenfcl;, 
et ij! ein Un^ef^eucc von bcc gtü^ten Nortel 

d I) a r 1 1 1 e. 2(c^ fd^impft nicl;t fo QJater , id; (ieöe 
i^n tod; immec nod;. — 

Diofenfelb. dlun ^ctt 53efen6etg, faffen 
<©ic einen furzen ^ntfd)(u§l @inb ^ie bei* jammet^ 
liefen SKolIe nod> nid;t Oalb ü6cKtt:u§i9, bie ^ie fpie.- 
len? (äxHkcn ^ie ftd;, motten 0ie bnö g}Mbd)en ^ei-- 
ratzen? ^iec ijl ein ^eiT (35eiftlid;ec , bec fogleid; tk 
^lttf)c ö6ec ftc^ nehmen mirb, @ic üeibe ju !opuliren. 

^rid;. Um Unred;t wiebec diedjt ^u mad;en, mit 
^•reuben. 

SÖßerner. fökinc ^od;tcc bekommt ei: nnn fo in aüc 
(^wiqUit ttid)U 

^ieö ging bem atmen 2(bi^ofrtten bcnn bod; ju weit, 
et fpmng auf unb f!ic§ bcn Q)rie|lec !)eftic) »on bec 
@eitc, bec if;m bie ^anb freunblid; juc J-riebenöpif? 
tung entgegen jlrecfte. S^ec 2(mtmann rutftc fd;nell 
Ijintec bcn ^ifd;, unb ÖCofenfelb folgte i^m mit 
cincc Kapriole» SQBüt^enb m^te ftd; ^cfenOetg 
^ad)t ein unb bem ^inbe, ^a^ fd;önblid)e ^algl 
rief er ciix^, unb ^06 tücfifd; bie Jpanb auf, um bem 
^inbe einen berOen ^d}lag ju geöen, alö Souifc 
plof^lid;) njeinenb (;etüorliur5te, unb mit bem 2(u^tuf: 
mein (Jbuai'b! bcn kleinen in i^ve Titme fd;Io§, unb 
mit ^j)rdncn unb Muffen Oeberfte. 

(5in neueö (^rjlaunen mad;tc alle (55eftd;tec jlarr, 
ade marcn wie in einem bcjauOerten ^-eeufd^loffe, dliet 
manb traute mc^r feinen <^innen. — 9?ur Sföerner 
fd;ien nun plo^Iid; ben 3«fammen^ang ber ganzen @e; 



lo: 



fc^id;tc 511 cvrat^cn, cc auu eoi* Soin u id; t J^crt feinet 
fcI6|l, et eilte fd;aumenb auf Souifen 511, bie cr^ 
fc^rocfcn 5111: %^ut \)imü^ imb jui* Steppe ^inuntereilte» 

^ic tJerHcibeten $etfonen »cr^ajjen ii)vc DvoKe unb 
rebcten in i(;i'cc nntut:(id;cu ^pi*nd;c, ftc fnnben ganj 
nnbcre ^cenen vor, aU fie einftubict f;atten, unb wah- 
ren ivic 6etnu6t; möu ^iclt ei^ gac nid;t mc^r bcc 9)hi(}e 
ivcrtf;, bie t^ori^e ©cfd;icl)tc in (5rn?n^nung ju Orin^cn, 
fonbcrn man t^adjU nur an bie pl5feUd;e SQBenbunc), 
tic ftc genommen hatte: nur ^^efcnöerg fa§ je&t 
füf;n unb trof^ig im (55efü()I fcinei* Unfc^ulb ba. 

2(t^emloö, 6Ieic^/ mit venvoiTenem Unqc tarn 
Souife gurutf, — unb wct an il)rcm 2(rme? — 
(5bnacb (Bd)mibt, bec tobtgeglauöte. ^ine njun^- 
beröare Gegebenheit brangte hie anbere, bem alten SBer.- 
ncc tankte ba» Bitnmei: unb alle 9)ieublen t)ot ben trugen 
um^er; man ecfannte ftd;, man fud;te SGBocte unb fanb 
»oc ^rjlauncn feine; man fragte unb njartete auf feine 
2(tttn)ort; itJie eine Ö5efcilfd)aft i>on Gctrunfenen fprad> 
alleö burd; einanber, 9lad;fdfee voran, unb bie 2>orber/ 
fa^e ^inften (;intcr ^er, — • 2(lö ber ^turm ber 2Sent)un/ 
berung unb J)3enDirrung ftd; ctwai gelegt ^atte, flartc 
ftd; aöcö auf, (Jbuarb ^attc fid) bamal^? im ^d)iff/ 
6rud;e gerettet, \cin Dnfcl raar gejIorOen unb er t)attc 
beffen 23ermogen geerbt, ^atte aber iregen taufenberlci 
Jpinbernifie nid;t fd;rei6en fonnen ; bie Griefe in ber 
^tabt waren liegen geblieben, unb er ^c\ttc ftc^ nun 
felbj! auf ben Seg nac^ bem Q^ntc gemad;t, feine 
^ouife tt)ieber ju fe^n, er brucfte \ic unb feinen @o^n 
jartlid;) in feine 2(rme, hie 23evlobung luarb noc^ an 
bemfelben 5nge gefeiert» 



k 



108 



^cfcn6cr9 unb ^ofcnfcU waren bel&c Qkid) 
t>evbru§lic^ , erjlcter, weil i(;m bie ^raut nun Q^n^^lid) 
mit bem QSermogen beö Eliten genommen tvar, unb 
Svofenfelb barü6ec, ta^ er nun «üc feine 5QiafcI;inen 
vergebend (;ntte fpielen lajTen. 

93^an fu^nte ftc^ i>on «Ken ^Seiten lieber au^, unb 
in wenicjen 5[Bod;en feierten S o u i f e unb (5 b u n r b 
ij)re ^ocl)jeit. — 



S) i c aS c r f c f) n u n a 



17 9 5. 





1 



©cc 2(6cnb fcammcrtc fcC)on, ai^ ein junger ?iittcc 
mit feinem 9ioffc ein cinfame^ ^^nl turd;tra6te ; ti^ 
Sß?oIfen njutben nac^ nnb md) tnnfler, bet ^d;cin fcc^ 
2(0cnbf> ivatb OIcid;er, ein f (einer Q3ad; mnrmelte leife, 
unter ben uberf^angenben (55e6ufc^en bei? ^ergeö »evjlccft, 
Jt)ec Diitter fenftte unb ubedie§ ftc^ feinen ©cban.- 
fen; bie 3"9cl lagen fd^laff auf bem Tftadtn be^ 9vof- 
fcö, e^ füllte nid;t mef;r ben ^porn beö 9\eiterip, nnb 
ging je^t mit (nngfamem ^d)ritt nuf bem fd;mnlcn Q}fnbc, 
bei" fid) um ben fteilen ^-clfcn n)anb, 

lt)nö ©ermifd) bcö üeinen ^ac^e^ marb lonter, ber 

Jpuftritt bro^ntc burd; tk ^infamfeit, bic (Bd)aUm 

würben bid)ter, Uc Diuinen einer alten ^urg lagen 

iüunberöar auf bem 2(6l;angc bc^ gegcnü6ev(le()enben 

^ergeö. ©er Dritter vertiefte ftcl; immer me{)r in feinen 

Q5ebanfen, er fa^e jlarr in bie ©unfel!)eit l;inauö unb 

6emerfte tk ©egenftanbc fanm, bie i^n umgaOen. 

I Zci}t ging ber SDionb l;iuter i^m auf, fein ©lanj 

" »ergolbetc bie SKipfel ber 33aume unb ©eOufd;e, \>a^ 

%\)ai ivarb noc^ enger unb ber ^c^atten beö 9iitterö 

reid)te jum gegenü6er|lcf;euben ^erge; filDern fd;dumtc 

ber ^trom u6cr Reifen jlücfe, unb eine 9^ad;tigaü begann 

leife i^r entjücfenbe^ ^kl>, ta^ Oalb lauter au^ bem 

5Balbe n)ieber{;allte, — ft)er Oiittcr fa^c kiit »or ftc^ 

eine frummgcmac^fene S[Beite, \ik fid; über ben '$>ad) 

Oeugte, ^a^ 5H?affcr floß burd) il;rc i'iOer^dngenben 3n>eige. 



112 



2iii er na^er Um, ^mannen bic bunfcin Umriffc eine 
Ocilimmtcrc ^-ovm, er fn()c jcf^t bciulid; bic (Behalt cinc^ 
93t6n(^^, ücfqchMt franb fie ta unb Iie§ bic HciiKn 
SQScUcn biircl; bic XocJ-ilung bei* S^anh laufen, ein Ictfcö 
?XBimmcrn ady^tc: „ftc f5mnu nid^t, ftc ibimwt nidjt; 
ad) cmig irirb ftc n\d)t i)cxM fd;it)immcn!" 

Jtsnö 9i0§ fprnng fd;eu von bec ^cite, ein plofeH^ 
d;c^ ©raucn erqi'iff bcn Diittcr, et* fc^Iiig 6cibc Sporen 
in bic leiten bcö ^])fcrbeö, ta^ (anti\)ifl;crnb mit iljm 
bai^on fprcnßtc. 

f^cf enge Q)fab cnveitcctc ftd; unb fu(;rtc in einen 
bicfen (5id;cnivnlb, bec iOJonb fd;o^ nur einzelne ^tt(\\)f 
Icn bUL'd; bie bid;ti^ci'flod)tncn Sii^cigc. ^alb j^anb bcc 
9vittcc i^oc eincc Jp6I)lc, nuö bec i^m ein fleinc^ ^•cueu 
entgegen Iciid;tetc, er fricg a6, Oanb fein Dio^ an einen 
^aum, unb ging in bic Jpo(;lc, 

3Sdc einem (;5Ijci-ncn (inicifixc Ing ein nitcc (^infteblcc 
in tiefet 2(ubad;t «uf ben ^vnicen, er Ocmccftc bcn ein^ 
tvetcnbcn Svittcc nid)t, fonbern öctctc inOrünftig luciter* 
Hin langet weiset ^art fioj} auf feine ^rujl ()inatv bic 
3a^rc I)attcn tiefe ^-uvcbcn in feine ^tirn gqogcn, feine 
klugen ivarcn matt, et liattc ta^S 'Jinfc^n einc^ ^cili.- 
gen. ^et Diitter jlanb entfernt, faltete bic ^^anbc unb 
betete einige 2(tjc 93iaria'»o, bann cxi)ob fi'd; bei ©rei^, 
trocknete ftd; eine 5:()riutc vom Huqc unb Oemcrftc bcn 
^•vemben in feiner S[Bol;nung. 

^ci mir wiQHommen! rief er au», unb bot bcm 
9vitier bie ^cnb, bie i^on 2ütcx gitterte. — 

$^er 9Cittic brucftc fi'c i^m ^crjlid;, er ii\l)Uc fid; 
5u il)m f;ingc3ogen unb feine (^'Ijrfurd^t ging in £'icbc 
nter» 

2)u t^atefl Qiit hu mir ein3u!e^ren, fuf;r ber Qi\u 



113 



fictlct fort, fccnn tu fi'nbefl f}iet auf mehrere ^tunbcn 
Uin ^orf ober feine Jncröcrgc. — 2(6cu njnnim Oi|! tu 
fo fliU? 8cf^c tic^ siim j^'ciicr nnb ru(;c nuö, bann wiü 
ic^ bic ein ücincö 2)^1)1 auftragen, fo gut unb reicl;nc^ 
aU c^ bicfc .f o^le \)crmag» 

^ct diittct na(;ni bcn ^c(m Doni S^an\itc, feine Oraux 
nen $?oc!en ji'elcn um feinen 97ncfcn, bec 2(Ue Octmcl;.- 
tete i^n mit einem prufcnben ^licf. 

SBarum irrt bcin 2(uge fo fcbeu unb unjlat um^er? 
fixxQ er »on neuem freunbfc(;aftlid; an. 

5^cr Siitter fd)icn ftc^ ju fammeln. ^in ivunber/ 
tare^ ©rauen f>at micb befallen, antwortete er, feit id) 
tind) jcneö 'l(;al ritt. — ^rfldre mir, irenn hu rannjT, 
bie feltfame ^rfd^einung, tie id) bort faj). — Ober i|l 
cö fein ©eijl, ijl eö ein ^eit5o{;ner biefer (Begenben? — 
2C6er cö i^ nid}t moglid}, id) faf)* i()n ivie 9?e6elbampf 
im ^d;ein beö aufge{)cnben 93ionbe^ I)in unb ^er tt>an/ 
fen, ein falter ^dniuber ja^tc nüd) f)ie^er. — d'rflare 
mit tk^ 9iat{)fel iu\\> bic SOBorte, hie id) burd; baö 
©cfaufel ber iBufd^c t^erna^m. 

$Du fa{;fl bie ^rfd;einung? fragte ber Eremit mit 
einem ^one, ber üon inniger 5^ci(na^mc ^eugte. — 
9?un, fo fefee bid) jum g-euer, id; iviü bir bie unglucf.- 
lid;e ©efd)id;te erjablen. 

^ie fefeten fid; Oeibe. ^er (Brei^ fd^ien im 5)?ad>' 
fmnen verloren, ber Diitter ivar aufmerffam. ffiad) 
einem furzen ^tidfd^iveigen begann ber (Einfiebler : 

5ef3t finb eö fa)l brei§ig "^a^t, alö id; fo wie bu, 
ba^ Unh md) 2(6ent(;euern unb g-el^ben burd;preifte, al^ 
meine ^ocfen eben fo um meine €)d;u(tern fioffen, mein 
SBiicf eben fo fü^n ben ©efa^ren entgegen faf;. JDec 
©ram f)at mid) t>or ber Seit 5u einem [;infattigen ©reife 
XIV. SSanb. 8 



114 



gcmad)t, tu fi'nbcfl Feine ^\>m incl^r i^on tcm frnft? 
trotten 9}tnnnc, ber bamal^ tic 2(d)tun9 ber Siittcr unb 
Mc J^crjcn ber iDiabc^en gcirnnn. Tlüc^ liegt ici^t \vk 
ein 5raum hinter mir, Reiben unb ^-reiiben jie^n in 
einer bnmmcrnben ^-crne. 2cbt \voi)\ i^r glucflic^en 
5agc bcr 2>crgQngcnl;eit, faitm ein ^d;immer »on tnd) 
bringt je§t 5« meinem fnlten J^erjcn jurücf. — 

5d^ i^attc einen trüber, ber nur jnjei 5<J^^^^ ^^ter 
ivnr, nlö id), SOBir waren unö ai)nlid> nn ©epalt unb 
©cftnnung, nur wav er feuriger unb f!urmifd}cr, »orx 
juglid) jum ^^^^^soru geneigt. SQBir liebten un^ innig, 
mt gcnofTen feine g-rcube cl;nc einanber, in jcbcr g-e^bc 
fnmpftc er an meiner ^eite, ivir fc^icneti *^nv fiir ein/ 
anbcr 5U leben. 

(5'r lernte ein ^-raulein fennen, beren 2khe balb 
einen »ollenbeten 93^nnn in i^m er5og. ^\)xc ^axi^^cit 
milberte feine ivilbe ^eele, fte gab i(;m jene ^anft^eit, 
bie jebem 50^enfc^en unent6et;rlic^ ifl, \\>ctin i^n ha$ 
2(ugc be^ greunbcö liebcn6it)urbig finben foll. ^lara 
jwarb fein SQBeib unb nac^ einem 3a^re SOUitter cincö 
Knaben, deinem Ö5luc!e fd^ien nic^tö me^r ^u fehlen. 

Um biefc Seit warb ta^ itveuj t)on neuem gegen tic 
Ungläubigen geprebigt, \>on l)eiligcm (Jifer entbrannt 
gurtete er ha^ <^d)\\)cvt um feine ^ufte, er nal;m ta^ 
Seichen beö ^rlofer^ auf feinen 93kntel unb jog mit ber 
begeifterten ^d;aar ben ©efa^ren unb bem DJu^m cnt/ 
gegen. 93^une bitten unb bie ^^ranen feinet SGBeibeö 
waren ^u fd;wad;, il)n jurücfju^alten, fein entbrannter j 
(Jifcr ri|5 i^n au^ unfern 2(rmen. — ^id) Jpimmel ! id) 
f>offte bamalö nod), ihn ju unfrer ^-reube einfl wieber 
ju fe^n, id) a^nbcte (^efabren für iljn, aber nid;t jene 



d 



115 



trauricicn 3}orfattc, bic mid; um attc 5*^cubcn meinet 
Mcni betrogen ^aOen. 

^it entarteten jef^t vergcblid) einen iBoten, unfrc 
bange Ungebulb lie§ un^ taufcnb UnfoKe furd;ten, fo 
mc fte un^ flet^ roieber mit neuer JP)offnung n^(;rte» 
(5inc SBoc^e nad) ber anbern, ein 50U">nat nad; bem 
anbern »erf[o§, ol)ne ta% unfre (Jnrartung auf irgenb 
eine 2frt ()efriebigt rourbe. 2Bir »ernaf)men jivar, ha^ 
fd;on auf bem 233ege nac^ bem gelobten £anbe taufenb^- 
faftigeö Ungemad; bic ^reu5fal)rer getroffen, fte waren 
von milbcn J^orben angefallen unb bem (5tenb unb jebem 
solange! ^reiö gegeben, ber gr6§te 5^eil von i()nen 
l;atte \id) in bie SßSnlber jcrjlreut, um bort bem Jf)unger 
ober ben wilben ^^ieren jur ^eutc ju werben; aber 
wir Ratten feine S^ac^iric^t, bie meinen trüber befon; 
berö betraf, unb wir mu§ten un^ an ben ©ebanfen 
gewonnen, tai md) er ju ber gro§en 2(njai)l jener 
Unglücklichen gel;6re. <^eine »erlajTene SBittwe weinte 
taglid; um i^n, jTe ^ortc nur wenig auf bie 'Irojlgrunbe, 
tk o^ne ^raft auö bem wef)mutl)igen ^cx^cn eineö kif 
benben 53ruber^ (amen. 

^'ünf lange fummer^jotte 3a^re waren unö fo unter 
klagen unb 5:^ranen »erflojTcn , al^ ic^ auf einem 5ur/ 
niere bie ^oc^ter SQBil^elmö t)on Orlabnrg fa^e. Diit,- 
ter, la§t mid; bei biefem glanjenben Beitpunfte meinet 
£ebenö einen 2lugenblic£ »erweilcn , ^a^ id) meinen ©eijT 
an ber fd;6ncn 3Sergangent)eit labe. Tid) mir ging ein 
reijcnber ^•rül)ling auf, aber ber 3Binter (am finflrec 
ju meinem J^erjcn jurucf, (eine ^lume ift mir ai\^ 
jenen fonnigten 5agen übrig geblieben, alle f;at ein 
fc^abenfro(;er <^turmwinb gcpflucft. — 3b a üon 
Orlabnrg war \ia^ reijenbj^c weiblid>e (b'efcl^öpf, 

8* 



116 



»on jcbcrmann QScrc^rung, unb i^rc 9)^cnfd)cnlicbc 
gewann i^c aUc ^crjcn. @ic tjcr^anb Mc Sieben^.- 
wurbi^feit tcö 2Bci6cö mit bcm 2(bi'I tcc mannUd;cn 
etnrfc, 

^ic fafic auf bcm furniere if)u$ QSrttcrö Älara , i^rc 
^ccle ttJrti'b t)on bcm tiefen ^ummec angcjocjen, bcr nu^ 
ben iÖIirf en beö »erInfTenen SOBeibeö fprnd; ; ^-reunbfd^nf? 
ten iverben im Unglucf am fd;neüf!en unb fcjTePen gc/ 
fd^lcfTcn. ^eibe fa(;cn ftd; ^aufi'g, fic lieOten ft'c^ wie 
^wti ^d;tt)cflcrn, bic mit einanbec aufgeii>ad)fen, fic^ 
feinen ©ebanfen \)erfd;n)eigen , unb aU 5ba*^ SSatec 
(!ar6, ^atte ^lara i^ce ^-reunbin alö einen bepanbigen 
©afl in ij)rec ^urg. ^ta wav'^, bie i(;r enblic^ bic 
5^rdncn \Jon ben mattgen)einten 2(ugen trocknete, bic ftc 
wieber 6eim 2(ufgang ber <86nnc lad^eln k\)xU, unb bic 
mir cnblid), ^a id) ftc fo oft fa^, mein ^erj unb meine 
SHu^e raubte. 

3d) erfu(;r aße Ciuaaten unb ^eligfeiten ber 5ie6e, 
meine 9^ad;te waren fd^laflo^, meine ^age ol)ne 9iajT, 
fd}6ner lag bie 5Bctt \?or meinen ^liefen ba, affent^aU 
ben blühten Dveije unb ^ieblid^feiten unter meinen ^-ug.- 
tritten auf, eine jlurmenbc ^e(;nfud;t brangte mid) ^u 
i^r ^in , unb boc^ flopfte in i^rer ©egcnwart mein J^crj 
tioc^ ungejTumer. 

iöin id) nld)t ein^inb, ju bir fo njcitfd^weifitg tjon 
meinen 5f;orj)eitcn ju reben? — dlad) einigen 93^onben 
entbecfte ic^ i^r meine 5iebe, ftc »erftd;erte mid> mit 
einer ^nget^jlimme ii)tct Suneigung, wir würben mcxx 
loht unb — wer fonnte mein ©lucE mit mir empfin;; 
ben? — nac^ sweien 9)^onaten warb unfre QSermalung 
fefgefe^t. — Sie ^a^lu id) jeben 5ag unb jebe 0tunbe 



I 



117 



bcr Ottern bcr Seit f[o§ mic mit ttcrbru§fid;cr tr^g^eit 
vorüber, id) iDÜnfc^tc il)n im fd^aiimcntcn ^turjc mcu 
ncn ^-üfcn \jorü6crroIIcn ju fc^n. — 

5cf3t crf;icltcn mt cnMid} einen Q3otcn, tcr un^ 
9^ac^rid)tcn »on meinem 33rubcr 6racl)te. (5^ war ein 
Diitter ani <^pnnien, ber ii)n in 2(frifa gefeljn ^attc. 
(Eorfaren Ratten M^ ^d^iff, mit wcld^em er reijTc, ero-' 
6ert, unb i^n aH ^f(a\?en nad; ^uniö »erfauft, man 
J)atte für feine 5rei(;eit ein fe^r f;o^eö ^ofegelb fejlgefelt» 

505ir wnren über biefc 9?nc^rid;t me^r erfrent aU 
betrübt , weil n)ir feinen 5ob fdjon alö 9en)i§ angenom^ 
men Ratten, ^lara trocknete fid; jer^t bic 5^ranen \>on 
ben ^(ugen unb überlief ftd; itjrer ^-reube. ^ic brachte, 
fo fd}nea ali möglich, bic »erlangte @umme ^ufammen, 
unb machte ftd; fertig ; i^rcm ü)?annc felbll entgegen ju 
reifen, 

©er frembc Diittcr reif!e nam(id) nad; Spanien *^iu 
tücf , in feiner ©efcafd;nft wollte fid? £lara nuf ben SfBeg 
nmd^en, unb ^brt f«§te ben (5ntfd)(u§, in 9vitter^ftei.' 
bern i^re ^-rcunbin, »on bcr fic ftc^ unmöglich trennen 
rönne, ju begleiten. 

SOkine bringenben bitten waren \?ergeben^, id) mu§tc 
cnblic^ il;rem bciberfeitigcn 2Scrlangcn nadigebcn; bec 
junge ^oI)n meinet ^rubere warb ber 2(ufftd)t cinc^ 
^lojler^ ani^ertraut. — <Bk reijlcn ab, a^nbung^tJoU 
fal; il)nen mein tl)ranenbeö 2(ugc nac^. 

2ßie brannt' id; »or ^egierbe, fte ju begleiten, aUt 
ic^ war in eine ^-e^be »erwicf elt , id) ^atte einem Jreuubc 
meine .fülfe jugefagt, unb mein gegebene^ SfBort ^ielt 
mic^ in ©eutfd;lanb jurücf. — 7id)l jur unglücflic^en 
<^tunbc reijlcn fic ab, ic^ fa^e fic fcitbem nic^t wiebcr. 



118 



Q3on bicfcm TiuQtntMc fangt tcr fc^marje 1f)cll nuU 
ticö ^cOcn^löufcö nn. — ^d) war in ber g^^bc glücf^ 
lid;. — 0, wax* id) tod) unter bem (©d^wcrtc cine^ 
^cinbcö nicbcrgefun!cn, um nic^t »on jahrelangen 9)Jar/ 
tcrn gefoltert ju itjerben, um ben furd;tcrlid)en 0tunben 
jii entge^n, in benen id) ^uerjl — o rcrglcb mir biefc 
5:^ranen , fi'e f[ic§en nod; oft bem 2(nben!en meiner ^\ia 
unb meinet 53ruberö, tci^ 2(lter fann un^ nid;t fo ai>i 
flumpfen, ba% ber <8c^nicrj nic^t ^uiüeilen mit neuct 
Q5e\vait in unferc Q3ru|t 5uru(f!el;rte. 

2(uf bem S33egc 6efam ^ta ben ungtöcflid;en ©ebnn/ 
fen, fid^ meinem trüber nid;t ju cntbe(fen, 6iö fte atlc 
in i^r QSaterlanb ^urucfgefommen u>aren, um i^n bann 
aU meine ^raut beflo freubiger ju u6crrafd?en. — 0ic 
famen in Spanien an, unb fanbten bk üerlangte0ummc 
nad; "luniö. ^)U'm 35ruber njarb frei; auf ben ^-lugeln 
ber ^e^nfud;t eilte er über'ö SOker, er fanb feine ©attin 
n^ieber, unb üerga§ an i^rem Jpalfe in einem 2(ugenblicf 
beö (Jnt^iufen^, bie Seiben, bic er feit 3a{)ren erbulbet 
^atte, 

^\ia tt)arb i^m 6alb barauf aii ein S^^unb uorgc; 
(lellt; er empfing fle mit 3«i*tlic^!eit, unb geno§ einige 
5age, in ber Tftat)C feiner (55attin, ein ©löcf , ta^ er 
fo lange (jatte entbehren muffen. 33alb aber murmelten 
feine 2(ugen auf 3ta, er bemerkte bie 3(i^tüd)Uit ^wlf 
fd;en i5>r unb feiner ©attin, unb ein 523eibad;t fd;lic^ 
in feine <^ecle. — ^ie ifl mir untreu geworben 1 rief 
er an^, ivcnn er allein n^^ar; fte tl)cilt if;r Jner^ jmifc^en 
mir unb biefem i?erl)a§tcn ^-remblingl 

(5*r beoOad}tcte nun ^tii>c genauer al^ »orf)er, unb 
glaubte balb feinen 2(rgit»ol)n gerechtfertigt ju fel;n; er 
glaubte l'ieOe ju entbecfen, tveld^e ju tjer^cimlic^en, hcibc 



it>c I 



119 



tiicl}t einmal 6cmü()t \v>km. ^r warb md} unb nac^ 
ialtct gegen feine ©nttin, unb t)erl)eimlic^tc i()r bic 
Sunbe, bie jlc feinem .^cr^cn gefd^lagcn t)aUc, inbe§ 
fic unbefangen unb ot)ne g-urc^t i^re £'iebc fajl glcicl; ^^w'u 
fd;en il)rcn ©emal unb i^rec ^-reunbin »ert^ciftc. 

S)ie ^iferfudjt m\t\)cte im .iper^cn meinet Q3ruberö, 
er ji'ng an ivlara unb i()ren ^^Begteitec ju (;afren, ec gaO 
jebec Ü)cienc unb jebec "iöeiuegung ^ebeutung, bic innre 
5But^ raubte i()m ben *Sd)laf, ober fein 7ixQ\voi)n fc^recftc 
it)n in «erfaßten Traumen. 

3)ac um alfo bin id^ über SOieerc gekommen? fprac^ 
er, tt)enn er allein njar; bieö i|l meine ^^-reube beö Sßie^ 
bcrfel)n^? ^ieö finb alfo t>ic ^reuben meiner £'iebc? 3d; 
bin gekommen, um it)üt(;enbc ^d^mer^en einjufammeln, 
an ber ^eite eine^ treulofen SQ5eibeö fe^' id; meine J^ci.' 
mat^ mieber, unb fte fömmt mir fclbfl entgegen, um 
mir red;t frü^ i^re grec^(;eit unb i^rc gebrod;encn (5ibe 
an^ufünbigen ! 

^r machte einen alten knappen jum QSertrauten fei,- 
ne^ ©ramö, beibc beobad)teten nun mit unermubeter 
2lufmerffamfeit tic beiben ^-reuubinnen. <Bk fa^en tau.- 
fenb ^eweife ber oermeinten Untreue, o^nc ben iva^ren 
3ufammenr;ang ber @ac^e aud) nur ju »ermutl;en, bic 
^utl) meinet ^ruber^ jtieg immer ()6^er, unb ein id)\vavi 
jer ^ntfd)lu§ png enblid) an in feiner ^eele reif 5U 
werten. — 

(5r war mit il;nen unb feinem vertrauten !t^iener auf 
einem fleinen D^ac^en, ber 50^onb daraufgegangen, unb 
ta^ ^c^iff trieb langfam ben rul)igen ^trom ()inunter; 
et fa§ falt unb ol;ne 33enju|3tfein neben ^lara, bic iljrc 
^anb in bie feinige legte. DJiit einem prufenben '$>üd 
fa^' er ij)r in'^ 2(uge, i^r ©emal war i^t fremb, f(c 



i20 



fc^Iu9 fct)cu tic 2(ii3cn nicbcr. ^ta f}atu bic nntrc^nnb 
feiner ©emnlin ergriffen. — 

SJerrat^erinl rief er plbijlid^, — Betrügerin, bie tu 
mit ter 9iuf)c cincö 9)knneö, mit 5reue unt) ^cl}it)urcn 
fpieljl! — '}id), fein guter (55eifl trat jurücf ; er |lic§ fnir.- 
fd;enb ten 2)o(d; in ^larn'ö Q3ufen, 3ba fnn! o^nmdd)/ 
tig nn ber ^cite i^rer ^-reunbin nicber, er na^m ben 6lu/ 
tigen ©old;, ^06' i(;n fd^numcnb nuf, — unb traf ouc^ 
boö Jperj meiner 5ba. — 

5^ie jlerOenbe ^Icixa entbecftc i^m feinen fd;recfnd;cn 
Srrt^um. — 5^r iÖIut fd^mamm ben ^trom \)imh, — 
i^r 2Uige Orad;. (5r jinnb lange ivic betäubt, bann fprang 
er in ben %h]^, o()ne Bcani§tfcin fdjivamm er an'ö^anb, 
tau6 unb jlumm , o()ne ©efiil;! unb klagen trat er feine 
diMtd)x md) ^cut^d)\an\> an. — 

^0 ^atte benn ein ung(u<flid;er ^d^erj alle meine 
^•reuben unb Hoffnungen jertrümmert : id; ftanb inbe§ 
am ^-enjTer ber Q3urg unb ()arrte auf bie d\üdh\)t meiner 
©cliebten. 3^^ fpfang aiii meinem 9^ad}benfen oft auf, 
wenn id) ben ^uffd^Iag cineö DioJTeö tjernaljm, mein 
2(uge faf; frarr u6cr t>a^ ^-elb unb bie Berge ^in, ein 
freubiger ^d)(ii\tct ergriff mid;, ivenn id; in ber ^-ernc 
eine n?eit)lid)e ©e|!alt n)a^rna()m. 

(ä'nblid; !am ein9vitter auf einem fd;n)ar5en Dvoffc ^er^ 
angefprcngt: e^ war mein Bruber, — a6er ad)l id^ 
^atte mid; oergcOenö gefreut. <^ein (55ef{d;t itjar »erfaU 
Jen, feine 2(ugen rollten iDtIb, fein.^'erj flopfte ungejlöm. 

2Bo iji '^ta unb ^lara? rief id) an^. 

(J'inc ^()rdne antwortete mir, er ()ing jlumm an mei/ 
nem Jpalfe. — „5m ©rabc/' fprad; er enblid; untcc 
heftigem <^d;Iuc^5en. 

^immel, eö waren furd;ternd;c ^tunben, bie ic^ 



12t 



tciiml^ burcf;fc6tcl — 93^cinc Saiijl ^ucftc, mein JP^crj 
50g fiel) !rampf()aft jufrtmmcn, eine «Stimme fliiftcrte mit 
Icife 93iorb unb Dvac^e ju, — aber ic^ fn^ fcn^ (Jlcnb 
mcinee ^^ruberö, id) «ergab ij)m, unb wo^l mir, bn§ id; 
C6 t()at! 

^attc er ftd; nnr felbcv \?erge6en. 2(0et fein Un,- 
glucf unb fein 2Serbred)en ftnnb Oei'^nge unb in ber^f^ad^t 
t)or feiner 0ee(e. ^'lara fttm jn il)m in feinen Traumen 
jurucf, nnb geigte i^m ben ^oid), an bem tai ^lut if;,- 
reo ^evjenö fleOte, — er lad;elte fcitbem nid^t n)ieber, 

^d) bin ^um grimmigjlen (Sienbe \?erbamnU, rief er, 
inbem er meine ^anb ergriff; and) jenfeitö n?erb* id) 
feine 9iu^e ji'nben, mein(55ei|l ivirb um[;erirren nnb^Iara 
fud;en, unb fi'c niemals ji'nben, eine fiird)terlid)e 3"f«nft 
fd^Ieppt fid; mir inngfnm lu^ruber; — ad) trüber! nud; 
im 5ob' ijt feine Hoffnung meljr für mic^. 

?öU\n .f)er5 irar gcbrod)en , aber mein ^eben n?ar j'efjt 
bajn bcftimmt, i(;n jutroflen; ivir »erliejjen bie 53urg 
unb legten bie Diitterfleibung ah, ein f)eiligeö ©en?anb 
bebccfte un^, fo tt5a(Ifaf;rtetc id; mit meinem Q$ruber burd) 
SfBalber unb über einfame gluren, bi$ uny enblid; biefo 
Spb\)ic aufnahm. 

(5r flanb oft laqc lang an jenem ^trom unb fa^c 
f!arr in tic ^cden (jincin, felbjl in bcr 9?ac^t njar er ju-- 
itjcilcn bort, unb \a^ auf einem abgerilTcncn ^-elfenf^ücf, 
feine 'll^ranen rannen in ben %lu^, mein %vof wat 
«ergebend. 

(^•nbild) entbecfte er mir, ^(ara fei il)m im ^raum er^ 
fd}ienen , fte fonne ftd; nid}t el)er i>erfül;nen, habe fie i^m 
angefünbigt, bijf i(;r ^lut ben f (einen ^trom i)cnmf 
terfd;n)imme : barum ftf^e er nun an jenem Ufer, jo^Ic 
unb beobad;tc jebc 3Be(Ic, um bie iölut^tropfen wiebec 



122 



Sufi'nben , tic in jener unglurfitcljcn ^tunbe aiii ii)xcm 
Jf er^cn fprangcn. 

3d) tüeinte , ai^ \d) \>cn SOBn^njTnn mcincö Q3rubcr^ 
fat)\ id^ wollte tiefen ©ebanfen t?on i!)m entfernen, nbec 
unmoglid). — 2(c^l rief er ai\6, unb im fernen ^pcn 
nien ijl i^c iB;ut »erhoffen ivorbcn , ti flo§ ben ^trom 
liinnnter, in'^ SD^eer Jina6, — mc lange foU c^ nun 
tt)n^ren, e^e ee ^u ben Daicücn 6iö ^ief)er ^urucf feiert? 

^r t)erlie§ nun faj! ben ^ad) nid?t mcl;r ; fein ©c^merj 
fo njic fein 2Ba^nfmn, »ermei)rte jTd; mit jebem 'läge, — 
enblic^ 6rncl; i!)m baö ^erj. — 3cl; ^abe i^n f/ict 6ei meiß- 
ner ^61)le begraben. 

^eitbem l;rt6c ic^ oft feinen ^c^atten am ©tromc 
filmen fel;u, er 6co6acl;tete noc^ immer tk t)oru6er|i[ic§en/ 
ben SKellcn unb feufjt leife: <Bk fömmt nicl;t, fte fomnit 
niö^tl — ^in ©raucn i)at mic^ jeglick^mal ergriffen, 
unb id) bete 6iö ^ur 9J?itternac^töjtunbc für bie Üiu^e fei.- 
ne^ ©eiflcö. — 

!^cr (Imnit fdjwieg jefet, fa^ Dor ftcf)nieber, unb 
hctcte |!ill feinen Diofenfranj. ^er Övitter ^atte mit gc- 
fpannter 21ufmer!famfeit ber (Jrja^lung jugc^ort, unb 
fragte nad? einiger 3eit: 

Unb wo blieb ber 0o^n beineö ^^ruber^? 
5ßir fud?tcn i^n, antwortete ber Q^vcU, »ergcbeno im 
^lojlcr, er war ben 3Ä6nc^en l)eimlid; cntfprungen, — 
JDein 9f?nmc? 

5Barnm \k\)ft bu mic^ fo flarr an? — Ulfo t)on 
^Qßalbburg ! 

mein 01)eim ! rief ber 9Jitter, unb warf ftd) an bic 
Q3rujl be^ erflaunten ^inftebler^. — S^^eifelt nid;t, rief 
<r au^, ad)l jene unglücflid^e ^d;attengc)ialt am ^-lu^, 
fte i(l ber ©eij! meincö 23ater^. 



J 



123 



^rtrl uon 2BaIb0iirg ! — 5^ cntfprang bcn Sßlbnd)cn, 
mW mir i(;c cinfötnc^ £Iojict ein föcfdngni^ fd)icn , — 
ic^ bicntc bei einem Dritter, — unb je&t f)rt6* ic^ feit eini-- 
gen 3a^ren meinen QSatec unb (Juc^ 9efud;tl 

mein (8o^n! rief bec ©rei^, unb fc^lo§ i^n inni/ 
gcr in feine 2(tmc. — 3a, bu bifl'ö! 3c^ fcnne bid) an 
biefem 2(uge, bieö ftnb bic 3ugc bcineö 23atcr^, feine 
braunen £ocfen. 

mein unglürflic^er 25ater! feufjte ber Jüngling. — 
^onnt* id; feinem irrcnben (b'eijle 9vu()e fdjaffen 1 O f5nn? 
ten meine ©ebete bcn Jpimmel uv.r> bcn (©chatten meinet 
SOUUtec üerfo^nenl — 

^c flanb nac^benfenb unb mit gefalteten ^anben. — 
D(;cim! rief er auö, — wenn ic^ ben <^inn bcö5:raume^ 
rec^t beutete, wenn ber QJeijl meinet SO^utter ben ^Icnben 
auf mic^ venvicfen ^5tte! — fommtl — 

^ie tJcrlieOen bic ^bi)U, — Sß3olfcn .fingen t)oc bem 
SDZonbe, eine (jciUge ^tittc war über bieSBelt auögegoffen, 
(le traten wie in einen Tempel in ben einfamen ^alb. — 
^arl fnicte auf ben ^'rab^ögel feinet QSater^ : 

©eift mcineö QSaterö, htttU er mit ^"^'^""i^ — 
^ore beinen 0o^n, — ^6te beincn <8o^n, o 9(}juttcrl 
unb bu, gutiger ^immeU Ia§ mein ^•le()en nid}t uner'- 
füllt. ^c^en!c bem Unglücklichen 9tuf)e, (a§ in biefem 
©rabe ben furchtbaren 5>ilger eine J^erbcrge ji'nbcn. — 
O la§ mid} üon bir »erne^men, ©eifl meinet Q3ater^, 
ob id) ben (Sinn ber SÖ3eifl"agung fa§tc; o würbige mic^ 
cineö SBinfeö, ob bu mit bem ©eiflc meiner 9}luttcr an^t 
gefü^nt bift. — 

Sie ber S[Bieberf;alI einer leifen %lbtc f[üf!crte e^ in 
bcn SBipfcln , jwci glanjenbc ^rfc^einungen fanfen ^erab. 



124 



in cinnnber gcfc^Iungcn. @lc famen na^cr. — tSBit ftnb 
»crfo^nt! tt)t'l)tc eine ubcrirMfcl^e Stimme, jivci .^<^n&c 
jtrccf ten fte .'ubcc ben ^nieenten , wie ein fnnftet SBinb 
flogen bie SOBorte über il)n l;in: ^ei Olcberl — 

<5ine S05o(!e trat t)or bem 93conbe jurucf , bic (Jrfd^eu 
niuii^en jerflofTcn in ben \)cikn ^ilOerglnn^. — d)lit 
frohem ^rfraunen faj)en il)ncn Innge bic Ociben ^tcrb/ 
lid;en md), — 



1 
I 



S c i' % i* c m t» e 



17 9 6. 



^ 



^cnn ftc^ 3ct«ß"^ ^i« Wtu^c gicOt, ir^cnb eine Q}t^ 
i(i)id)tc crnfl()aft ju etji^len, fo ijl e^ tie q)f[ic^t tcr 
3uf)6rec aufmecffam ju fein, unb njenig|Tcn^ md) bem 
<Sd)cin feinen ^rja^tungcn (55lau6en 6cijumcffcn. 2(6er 
bei jebet ©efc^ic^te, i>ic ftc^ nur ctraa^ übet ta^ Wi 
tfig(id;c ergebt , auö5unifen : credat Judaeus apella ! mit 
ber Smeifelfud^t ben ^Secfaffec quecc übet ben SOBcg ^u 
laufen, ijl augcrfl unartig; wenn bec S?efec allcö beffcc 
wei§, fo follte er, meinet ^cbunfen^ nac^, gar md?t 
me^r Icfcn. 34> f^^^^ ^«^<^^ ^'^ ©ut^crjigfeit affer an, 
bie biefe (Srja^Iung auffd;lagcn, mir boc^ ja auf mein 
SBort 5» glauben, nic^t bie Belege au» liftm gu for^ 
bern, unb einem ^d;riftjleffer foviel (5f;rgefu^l gu^u^ 
trauen, baj^ er nic^t eine gan^c ()oc^anfef)nlid)e 33erfamm^ 
lung »orfa^Iic^ mit ?ugcn mxt ^intcrgcf)cn njoffen. 3^^ 
I;offe, ber SScrfaffcr bcö ©cniuö unb ber SD^emoir'^ 
beö (trafen t)on (55 ... ^at nid;t ben ^c^riftjleffcr; 
glauben fo fe^r burc^loc^ert, ta^ md)t noc^ mand;er 
bcrbere ^cfer in bcm Df^c^e foffte jiccfen bleiben. 

^inb 0ie aber in einer fe^r ungläubigen ^tim.' 
muug, fo mad;en ^ie ^-euer im ^amin, fe|en ^ic 
f(d) bid;t um(;er, unb I6fd)cn <^ic l>a^ 5ic^t auö. $?af; 
fcu 0ic bie 5*cucrbranbe il;r mattet aufx unb nicbcr/ 
fd)if§enbe^ 2ic^t im Sitnmer verbreiten, unb bann nehmen 



128 



@lc Hi ^ud) unb fangen @ic an jii Icfcn: id; ^a6e 
immer gefunden, bn§ ein^'nminfeuer Mc $^nntn|Te ergebt, 
iinb t>cn tjorlauten 25erjlanb etronö jum ^d^iveigen 
bringt, nnb bamit in nnd^folgenber (^r^al^Iung ja nid;t 
5ut)icl 3Serffanb ^ineingeratl)cn mod;te, fd;reiOe id; ftc 
»orforglid;erix)elfe ebenfalls Oeim Äaminfeuer. 

(5ö gab eine 3eit, ta fi'd) incle »on ben beliebteflen 
J^i(!orien anfingen: „(E'^ ivar einmal ein 9}iann" u. f. 
n?. (E'^ follte mir nid;t üiel ^OKi^e unb (Sd)arfftnn 
fojTcn um 5u beiveifen, t(\% \)k^ Uc xva^u 2(rt fei, eine 
^rja^Iung anzufangen; id) w'iü auö biefem 2{nfangc 
gen)i§ eben fo i>iel (;eraufbringen, aÜ mand)e (£ommenx 
tatoren auö ben erfren i}5erfen be^ J^omer bemonjlrirt 
^abcn. ^ic 2üifmei!famfeit mirb fcgleid; unmittelbar 
auf ben Jöauptgegenjlanb ge(cn!t, mit beffcn ^agc unb 
53efd;affen^eit man fogleid; bcfannt gcmad;t ivirb. 3« 
tiefem 93tittefpun!tc brnngen fi'd; bann ade 5^eile bcc 
(55efd)id;te, unb man ftej)t unv^ermerft mitten in ber 
aSernjicfelung. — 2(lfo: 

^ö war einmal ein SD^an, ber u^ar jung, fd)6n 
unb reid;. (S*r liebte ein 9DMbd;en unb \vav\> r?on i5>r 
wieber geliebt» ^einc 2luöffd;t in bic 3«^nnft ivar 
bic ^citerjle» 

^einc ^iebc mar nid}t bic SOBirfung einer pl6&lid)en 
£aunc, bie immer eben fo fc^nell i>erbIiU;t, aU fie entx 
\lcf)t, fonbern ein r?ertrauter frcunbfd)aftlid}cr Umgang 
l)atte feit ^a^ren biefe 5icbc gegrunbet. g-riebrid; 
Soivcnjlein nnb Timai'u SKillmann waren im 
?Blutj)enalter beö 5cben^, ftc empfanben ^a^ reine Q5iM 
einer unfc^ulbigcn ungeflorten £iebe, fie übcrlic§en fid; 
ni^lg ber itjcd;felnben Seit, bic für fic nur ein breiter 



129 



glnn^cntcr ^trom M QScrqniuicnö ivnr. QSelbcr (Altern 
^nttcn von 3"9^"^ «"f i^^^ ^i'^^^ ^cgunjTigt, man 
fcfetc fd;on bcn 'In^ jiic QScrIoOung fcjT, nl^ ba^ 3ic( 
ii)vct 2Öunfd;c nocT; weitcc ^uiütf gcrurft ivarb. 

56wcnjTcin mu§tc aBrcifcn, um in einer cntfcr 
genen ©cgcnb eine (5r6fc^aft 511 ^e6cn, beren UcOerliC' 
ferung man ftd; bort tt)ibcrre^te. ^c na^m von 2( m a.' 
Ucti jartlic^cn 2C6fd;ieb, 6cibc ti'ofleten ftc^ mit bcm 
©ebanfen, brt§ fi'c fic^ fc^c Mb wieberfc^en rüörben, 
Süwcnjtein reij^e ab* 

5n feinem erflcn^riefe melbete erfogleic^, brt§ bic 
®d>itJieric)feiten Qvb^ct waren, aU er fte ftc^ Dorgepettt 
i)ahc, ta% if;m ein Q^roje^ bro^c, 6ei welchem er gegen.' 
wattig fein miiJTe, unb ba^ er (eiber nur burd; ^d;rift 
§u feiner (55e(ie6ten fprec^en fonne. ^fmalie mar bcf 
trü6t, unb troflete fic^ nur burd^ bic ^duJTtgen Q3riefe, 
bie fte fc^rie6 unb emppng. 

^ct junge ßinbner fam jef^t ^on feinen Dveifert 
jururf, ein 9)^enfd;, mit bem 2(malic fc^on in bcr 
3ugenb 6efannt geroefen mar, @eine ^-amilie mar eine 
t)on ben angefe^en|!en in ber ^roüinjialjlabt, in wcldjct 
Zmalic mo^nte; man 6efud)te ftc^ gcgenfeitig, unb 
!Oinbner jeic^nete fe^r 6alb2(manen uon aden Ö6ri^ 
gen ^-reunbinnen auö, (5r mar ein fd;oner 93knn, ber 
fid; tJüöig auf ber SKeife gebilbet f}atu, er erja^lte mit 
tJielem ^ntcu^c t)on ben ©egenjTanben , bie er gefe^en, 
unb t)on ben fleinen 2(6ent^euern, bie er 6e(!anben ^atte, 
^a er fel)r lebhaft unb geijTreic^ mar, »erj^anb er bic 
^un(!, auc^ ta^ UnintereJTante(le anjie^enb ju mad;em 
2(6er 2(maüe fuc^te fc^r 6a(b feine ©efellfc^aft ju «er.- 
XIV. »anb. 9 



130 



mci^cn, benn feine 2(u^^clc^nung fefetc f(c in QScrtegcn.- 
\)dt, unb tcr feurige iBHcf , bcr julvdlcn i^mn 2(ikjc 
Dc^fgncte, mrtcl;tc jlc errüt5)cn. 

$inbncr 6cmcr!tc biefc^ 2mud'^k\)cn, unb um fo 
eifriger brdngtc er ft'c^ i^c auf, alle feine ^emu^ungen 
waren nur nad) i^r gerichtet, fein SQBiö jireöte nur nad? 
i^rcm 6cIo^nenben £ac^cln. Sr njar in einem unauf.' 
j)6rlid;cn Si^^if^mpf mit 2(maüen^ 33Ii(fen 6egriffen^ 
i^r 2(uge machte i^n t)er(egen, unb boc^ t^at c^ i^m 
woi)l, wmn ci auf i^m ru^te. 

^0 »ergingen 'läge unb SD3od;en, unb Sinbnec 
6emer!te enbUc^, bag er 2(maUen liebe; eine ^nt/ 
becfung, tk ii)n au§erorbcntlic^ niebcrfc^lug , mii et 
tt)u§te, ha^ fie mit S?6ivcn|!ein »erfprod;en fei, ^t 
^ujang ftd; feine l'cibcnfd;aft ju unterbrürfcn, aOer feine 
23crnunft xvat fd;n)ac^er aU feine Siebe, er »etlor @d;(af 
unb 9}Juntcrfeit, unb bcr blu^enbc 5w"3^i"9 9'"9 ^^^'i^ 
unb abgeje^rt ivic ein 0d)it)inbfud)tigcr um^er. — 

(5r entbecftc ftd; feinem 23ater, bcr aUci für feinen 
einzigen @o^n an^umenben »erfprac^* ^r ging auc^ wixb 
üd) unb jlellte bie ganje Sage ber ^ad)en bcn (Altern 
2(ma(ien^ in tai ^eüfle 2id)t, er fprac^ mit bem 
93Mbc^en fclber, aber er fam o^ne ^ro|l ju feinem 
^o^ne gucucf, 

tiefer uberlie§ ftc^ nun ganjlic^ feiner «Sc^njermut^ ; 
bie heftige 2kbc ijl ju eigenfinnig, um ben QJorjledun; 
gen unb bitten ber Sr^«n^^ ""^ 93crn:)anbten ©c^oc 
ju geben, ^c njar je|t immer allein, fein Iiebf!cr 2(uf/ 
enthalt war ber ^ird;^of, wo er unauf(;6rlid) uor bem 
Erbbegräbnis feinet ^-amilic auf unb niederging, unb 



131 



^c^ @t(imm einet 2intt mit feinen ^^rdnen 6ene§te, in 
wclcf)cn 2(mniic cinjl auf einem i(;rec ^pa^iergnngc jum 
^d^crj i^tcn Dramen gefc^nitten ^attc. <5^ TOo^itc nic^e 
lange, fo 50g i^m bic ^u gtö§e Spannung tcc ^ecU 
ein f)i^igcö S'icbcr 5U, an lüelc^em er (!ar6. 

^cinc Altern fa^cn ijn fd^mclgenb unb njcinchb in 
bic ©ruft fc^cn, in n)clcf;er (ic üor i^rem ^öf)ne ()atten 
ru^en njottcn. iDcr QSorj)ang jicl raufc^enb uor bet 
Q3ül)ne i^re^ $?e0cn^ unb i^rer Hoffnungen nieber, fTc 
Ratten j(*f^t in ber SCBclt nic^tö lüeiter gu t^un , al« i()rf n 
feo^n 5u beweinen unb ^u ftcrbcn. 

2(malic war u6er biefen unglöcflic^en QSorfatt 
au§erfl betrübt, fte fc^rieb i^rem ©eliebten alle Umfldnbc 
bicfcr traurigen ^Begebenheit, ber i()r bafür tie erfreu,- 
Kc^e Ütac^ric^t gab, bag er nun bie froI;e 2(u^ftcf)t \)ai)e, 
In wenigen SBoc^cn feine rerbrieglidjen ©efdjaftc ju be* 
cnbigen, unb bann auf ben g-Iögeln ber ^tcbe su il)t 
^urucfjueilcn, 

SD^it 6e^nfuc^t erwartete ^Imalic bic 2(n!unft 
55wenfleing; biefer eilte fo fe^r e^ nur moglid; war. 
Um ben {)öc^|lert Jreuben M Mmi in bie 2lrme ju 
fliegen. 

7[ilU war geenbigt, ^owenjleih raffeite über bie 
Sf)aufreen nac^ feiner ^cimatl^ jururf , feine £iebc erfc^ien 
i^m bei feiner langen 2(bwcfcn^eit in einem ganj neuen 
^ewänbe, er na^m ftd; nid)t bie ^Mi)t bie ©egenpdnbe 
um ftc^ ^er anjublicfen, benn 2Cmalien^ 53ilbni§ 
füllte einzig feine @eelc unb feine 2(ugen, fo ta^ er 
fie allenthalben wanbeln fa^c> in jcbem grünen 53ufc^e, 
auf jebem 5u§ftcige, jwifc^en ttn ^ornfelbern; in bem 

9 » 



132 



tjor i^m fa^rcnbcn SOSagcn fonnfc STictnnnb anbcr^ n(^ 
2( m n n e ft'fecn , unb cc nc§ tnnn fo fc^nett fahren , cil^ 
wenn if)m feine ÖJeliebfc cntfliel)cn wollte, um in ten 
fremben SSJagcn hinein ju fc^en unb ftc^ betrogen ju 
finben. — 5)ec frembe ^oben eilte untet i^m ^inweq, 
unb et begrüite freubig bic ©ranjc feinet QSatertanbe^. 
3ebe^ ^orf unb jebet ^aum fam if;m f)ier fd^on fo 
t>ertraut unb freunbfd;rtft(ic^ »or, er tjerfenftc oft feinen 
ißlicf in ben füllen ^c^rtttcn ber ©ebufc^c, unb fprnd> 
wie im 5rrtume nur tjon if;r, er rebete fte fc^on an 
unb frönte, ivaö fte mnd^e, unb ^ord}te bann auf baö 
©efaufel ber ^aumwipfel über ftd;, um fid; aix^ ben 
un»er|Ianblic^en Ticccntm eine fü§e 2(ntwort ^erau^ju^ 
^orcn. 

<t5a^ freunb(ic^f!e 2(benbrotl) \iai\h auf ben J^ugeln, 
alö et nur noc^ o^ngcfa^r eine 9}ieite üon feinem 9Q3o^n-' 
orte entfernt war; er billcU ftd; ein, in ber rot(;en 
<55Iut^ fd;on bie <©pißen ber tjaterfldbtifd^en ^^urtne ju 
entbecfen, aU burc^ einen (^to§ baö diat> üon bet Qd 
brod;enen 2(xe ablief, unb ber ?Sagen im ^-clbe jTe(;en 
bleiben mu§te, 26wcnf!cin^ Unruje war ju ^efticj, 
um bic ^Tu^beJTcrung be^ Sagend abzuwarten, ^r übcr^ 
trug bem Q3ebienten i>ic 2{ufft(^t über la^ ©epacf , unb 
eilte fort, um nod; .ju ^uge t)or bem ^inbrud; ber 
dlcid)t feine aSater(?abt ju erreichen. 

Jt5er SBeg führte burc^ einen bid;ten (Jic^enwalb, ber 
fi'd; biö na^e vor bic 5^orc ber ^tatt crprerfte. SOian 
ging über flcinc ^ügcl unb burd; anmut^ige 5^alcr; 
oft fd)ien ftd; ber SQBcg, ber ftd; pl6|lid; wanbte, in H^ 
$t)i(fid;t M SOÖalbcö su »crlieren, unb bann lag wieber 



133 



eine frifd;c grunc SBiefe b«, rin^^ »on ^o^cn S[Bnlb6nu.- 
mcn umfranjt« Somenftcin eilte, «nb uberlieg jlc^ 
ga«5 bem minberbarcn Spiele feiner ^^antnfte. ^r 
ivat nlö ^nalje mand;mal auf biefen ^u^fleigen ^e.- 
gangen, ivac nac{;^ec lange nic^t in biefe ©egenb ^a 
fommen, unb öcmu^te fid; nun bie bunfeln unb «er/ 
njorrenen Erinnerungen fe(!su^aUen, bie i^m jumeilen 
n)ie fd^warje Sß3ol!en »oruberfu^ren. (5in 2(benbn)inb 
ging burc^ bie raufc^cnben <55e6üfd;e ^inter i^m Jjer, 
graue SQSolfen flatterten um bie fronen einselner fc^lan* 
fer Sichten, ein rdtl;fel(;after Sieberfd^ein beö 2l6enb.' 
rotl;eö panb mitten im bunfeln 5[Balbe, unb äugelte 
burd; bie grüne ginflerni^, ^llt feinen ^nabenja^ren 
fielen i^m manche 2lengjtlid;feiten biefe^ 2(lter^ ein, er 
erinnerte fid; lebhaft, mie er mand;mal beim einfamen 
Sßieber^att feiner g-ugtritte !alt unb bleid; geivorben 
war, unb. er ^ord;tc je^t umvillfu^rlic^ auc^ auf H$ 
Ed)o feineö (JJangeö, tai in ben bid}t gepflanjten (Jic^en 
ivie fein ©eniu^ in ber Jcrne wanbelte; er fu^r ju.- 
fammen, unb eilte noc^ fd)neller, um biefe %i\xd)t Mon 
ftd; abjufd^utteln. 

3n biefen bammernben 2(benbflunben, »on SDBalbern 
unb f!ummer Einfamfeit umgeben, erfd;eint unö ta^ 
geivul)bolle menfc^lic^e $?eben gen)ül)nlid) trubfelig unb 
freubenleer, eine unbefannte Surc^t t?or unbefannten 
©egenflanben nimmt un^ bei ber Jpanb, unb wie mit 
einem neu gefd;affenen ^licfe fe^en wir in bie Seit 
l)inein, bie alle i^re bunten g-arben »erloren l;at, unb 
in einer monotonen ^rub^eit baliegt. 2 6n)enftein^ 
^l)antaftc war gefpannt, unb c^ i|i nic^t ^u tenvun.- 
bcrn, wenn er jcben 2(tl;em5ug bc^ Sinbeö aufmcrffamcr 



134 



hti)otd)tc, unb jinueilcn ^inunecr in tic ^iücrntc S^rtuu- 
nicriing faf;, bic j)inter i^m kg. 

T>k ^-inflernlg f)^t\qtc nod) bic^tcrc ^ctjkkt ^wu 
fd;en bic ißaumc, aU et xcixtüd) einen beutlid;en %u^f 
tritt hinter ftd; ju ^oren glaubte. Ungci\)t§ jTönb er 
f!ttt unb iDnrtete auf baö S>^nf;cr!otnmcn. (5in Blauet 
SOJantd wogte unb roü^Iie jTc^ auö ben u6ereinanber/ 
liegcnbcn @d;attcn ^er^or, ein SO^enfc^ nd^erte ffd) i^m 
langfam, aH \x>k in tiefen ©ebanfen »erfunfen. SKit 
einem üeincn (^d;aubcc grugtc ^6it)enftein juerfl, 
unb cin^ freunbnd;e Stimme banftc i^m, unb 6at i{)n 
um feine Begleitung burc^ ben bunfeln unb einfamen 
^alb. 

^ö war ein junget SOJenfc^, tct md) nad) tet 
^tatt wollte, unb 5 Owen jle in fdnittcitc plol^lid; feine 
^•urd)t unb a(Ic feine btu(fenben©eful;le »on fid), unb 
sog bie 2uft beö ^'mmcU mit gtp§en freien Si^^cn ein, 
bie et c6en et|t wie ^erferbunjle burd; bie 3a^ne ein.' 
geat^mct ^atte. ^aö (55efprad; lenfte fic^ balb auf 
bie <^tabt unb i^re 53en)ol;ner, unb bcr junge Un6e/ 
fanntc fd;ien in ben meiflen ^«»iilJ^^n f"?f)f S« «^^aufc 
ju fein. 5&tt)enjlein unterl)ielt ftd; an mand^en 
2(nefboten unb unOebeutenben ^tabtncuig!eiten, bie if;m 
bct ^^-rembe mitt^eilte; ein leb^afteö ©efpr^c^ mad)t€, 
ba§ er bie ^ange beö 5Begc^ unb bie 3^un!el^eit gat 
nid;t bemerkte. 

3d} 6in blefen S05eg noc^ nic^t oft gegangen, 
6egann ber UnBefannte, barum ge^' id) in ber ^-in/ 
|lerni§ gern in (Befeüfd^aft, um mic^ in ben freuten/ 
ben SuWcigen nid;t ju ücritr^n/ obet, wenn id) 



i 



13S 



falfc^ gc^c, ivenigfrcn^ nic^t allein ^m fein, beim 
ic^ nni§ 3f;ncn meine <Bd)wad)\)cit Qt^<il)m, \d) fürchte 
tnid; (eid}t in ter TftadjU 

£6it)cnf!cin. ^d) ^abe tiefe ^tnberci ^eute auc^ 
5um er(lenttta(e an mit Oemerft. — ll)ic Q^^antafte 
fpiclt unö oft fettfamc ^treid;e. 

S^cr^-rembe. ^ie ^-inllerni^ crfd;cint unferm 
©eijle ttlö ein feinbfeligcö SBefcn, ta€ bie Umriffe aKec 
ftd;t6aren QJcgenflanbc »ernjanbelt unb »erwirret, unb 
unö fo in eine frembe hi^ ba(;in unbegreifliche SOßeU 
»erfeJ^t. (ii fc^neibet bann eine 2t^nun9 biirc^ unfer 
©emötf;, wie wenn all' unfer Siffen, att' unfer Q5(uc£ 
nur ein leereö tau6e^ d^ao^ wäre , unb bic^ mac^t unö 
betrübt unb wirft unfern flol^en ©cifl barnteber. 

^üwenjTein. SÖßir t)ernel>men bann gkid^fam in 
jebem »orubcrgc^enben £aute eine Stimme, bie unö 
au^ unferm f(d9(id}en ^d;lafe ju wecfcn jtrebt. 

Jöcr 5*rcmbe. 5^er SQ5aIb fangt fd;on \)or un^ 
an lic^t ju werben; wir fmb nid;t me^c weit t)on bec 
<8tabt, 

26wen(lein. ^immetl fc^n €le, fe^n ®ic 
bort — id) fe()e fd}on bie jerf!reuten l^id}tcr, bie mit 
burd) bcn 9^ebcl entgegen bUcfen! 3c^ werbe fte wie.- 
berfe^n I 

^ct Srembe. <^ie fint fe^r »ergnugt, 

£6wenjtein. 2(d) J-rcunb, id) eile einem SD^^b/ 
d}en in bie 2(rme, ta^ id) fo innig, fo einzig liebe, 
unb beffen (Bcgenlieljc mic^ jum glücflid;(Ictt 9DUn/ 
fd^en mad)t. 

©er ^-rembe. ^emerfen ^ie, wie t>a^, x'Odi 



k 



13G 



jvic unfern ©eijl nennen, »on ten nii^ern ©egenjtan.- 
fccn abfangt, 3c(^t ta mt im freien ^-cibc jTe^en, bic 
<BtaH mit i^vcn l'id^tccn it)ie ein ^tcrnampf;it^entec 
vot unö feOen, i|t adeö ba^ in 35"^^'^ ^ec(e cr(ofd;cn, 
Wrtö 0ie eben fo fc^on unb bebeutiing^voK fugten. 

5ün)en|Tein. Tld) g-reunb, bie Siebe fkit unfer 
TiuQC, md) in bec trübjien 2Senrocren^cit ein reijentc^ 
^armonifd;eö ©an^e jn fünben. 

T)ct ^-cembe. feie Siebe? — 7id) ja, in 
O^ren 3a^ren t>ad)ic id) gerabe fo. 

Sowenftein. ^ie fd;einen bocf;, fovicl id) fejen 
fann, nid;t riel altet alö ic^ ^u fein. 

^ct Jfcmbe. 3c^ jweiffe felbjT. — 2(ber glau.' 
ben 0ie mir, ein einziger $ng, eine einzige <^tunbc 
fonnen ben 3wn9ti«9 in einen Q^xcU »envanbcln. 

Sowenflcin. @ie ftnb melflnd;olifc^ unb ic^ be-' 
flage ^ie. — 

X)er ^-rcmbe. ©a§ bie SOtenfc^en bod) fo gern 
bamit jufrieben ftnb, wenn ftc einem frembartigen S[Befen 
einen 9? amen geben; mit einem SGßortc ijt allc^ in 
SHic^tigfcit gebrnd)t, unb jte glauben bic (5rfd;einung ju 
t?erjlef;en, bie ij)nen unbegreiflich ijT. — 

Somenftein. ^ic ftnb üietteid;t in ber Siebe 
ungtudlid; gewefen. 

^er 5-rembe. ^iche i\t aixd) nur ein 
9?ame; ad)l bie 9)Zenfc^en n)ifren nid;t, wc\i fte woU 
(en. — SBarum lieben @ie unb jirebcn nad; ©cgcn.- 
iicbc? 'id) glaube bic einzige Urfad;e, warum wir leben, 
iji um ju jlerben. 

Sowcnjlcin. SöBclc^ ein trubfeliger ©ebanfe! — 



137 



2(6cc ftc bcnfcn i^n jcfet nur, ta^ iD^orgcnrot^ otcc 
tnö hmftl^c ^a\)t ivirb i^n aiiö i^rcr 0cc(e nehmen, 
iinb bann l)abcn ^ic boc^ immct llnrcd;t gehabt. 

^ct ^' r c m b e. Unrcd^t ? unb bc^mcgcn , weil hin 
©cbanfc unb feine ^timmun^ im fÖU'ufc^en bk Ic^tc 
eieibt? 

Soroenjlein. 3d; bitte 0ie, bcfud^en 0ic mic^ 
junjeilen, id) will c^ »crfud^en, ^ie ^eiteret ju mad;cn» 

(5r nannte if)m feinen SJnmcn unt) feine Söol)nun9. 

JDer Jrembe. 5«^) it)iü @ie befuc^en ; wenn ^ic 
ftc^ nur nid;t »er^eirrtttjetcn. ^ie ivaren mir bnnn nod) 
cinmni fo treuer! 

:?on)cnjIcin, <^inb ^ie ein Sßeibcrfeinb ? 

©er ^-rembe. 3d) fnnn ftc nid;t lieben, — 

56wenjlein. ^d) wette, man ^atj^nen ®treid;c 
^cfpielt ; aber ^ic werben ftd; gewig mit bem ©efd)lcd;tc 
wieber »crfü^inen. 

2)er ^-rembe^ ^d) jweiflc» 

£6n)en|Iein. fernen (Sic mein S!)Jabd;en fcnncn, 
unb i^ie werben c^, — 3d; hittc ^ic I)icrmit ju meii 
ncr ^oc^5eit. 

JDer ^-rcmbc» ^d) banfc ji^nen, unb id; werbe 
o^nfe^lbar fommen. 

3^er Unbefannte |Ianb jefet \)or einem fleincn ©ebaubc 
flittc. — 3Bir müfTen 2(6fd;ieb nc{)men/ fagte er, benn 
^ier ift meine ?Soj)nun9. 

$?6wcn(!ein. @o !(ein unb eng? — 3fl c^ 
3^nen nid^t unbequem? — ^wat bie 2(u^ftd;t unb \>a^ 
5e6cn im 5'^eien crfe^t baö wieber. 



138 



Dirtum nm aacrwcniölTcn, wenn et mit ftc^ fclbfl jufcie.' 
tcn ijl« — 5c6en ^ic njo^l, an 3{)rcm Jf>oc^5düa3e 
fc^' id) @lc. 

^onjcnjlcin rcld;tc i^m tie J^anb, unb auö bcm 
?9iantd reld;tc i^m bcc ^^-rcmblin^ bic fcinigc. 5 6 wen/ 
flcin brucftc fte warm unb \)cvfid), unb fd;rie auf, ciH 
et fin faftcö bürrc^ 5obtcn6ein füllte, — !^ec Unbe/ 
fanntc üerfc^iranb Ijintcc eine ^^ur. 

90^U ©raufen unb Zn^f fampfcnb 6ne6 £6 wen-' 
(lein fange wie fcjt gewurzelt; hinter if;m jlanb eine 
9ro§c ^inbe, ein 2((tcr ging »orbei, tm er ^itternb 
fragte, wem bie ücinc SQßoI)nung ge^6re. 

. ^ct Tiitc fd;uttcltc bebenHic^ ben Äopf, unb fagte 
i^m, ta§ e0 ba^ £inbnerfd;c ^r6begtd6ni§ fei. 

^d}ncibenb famen äffe Erinnerungen ju £5 wen/ 
flein jurucf, er fannte jcf^t ben ^ird}^of rec^t gut, bet 
»or bcm ^f;ore (ag ; mit jitternbcn S'"6cn wanfte er in 
bic ^taU. 

^ic 6cgru(jtc if;n nid;t fo ^cr^lid; unb patriard;a/ 
(ifd;, alö er erwartet t)attc, alle »Raufet famcn i^m 
tjor wie gro^c fTcIncrnc ©arge; mit einem falten Ent/ 
fernen ging er burd) bie ^tra^cn, wie er eö ciii ^nabc 
empfunbcn ^attc , wenn er bic ©efc^ic^te jener <BtaU 
la^, bercn (^inwo^ner in 0tcinc »erwanbclt würben. 

2(manc unb if;re (Jftern kannten ben Q3Ieid;en, 
tror %xof 3ittcrnben, nic^t wieber, feine $^antafte war 



ld\) 



5« Ui)x hmi\ttH, er cx^nißc if)mn tcn gnnjen ^prfnfL 
2(malic ivnrb jTitt iint) trübfinnig, nttc ^-rcubcn tcö 
S55icl»erfc^cn^ OlicOcn auö. ^cx QSatcr gn^ fid; SDUi^c, 
bic gnnjc ^«c^e ^^ilofop^ifc^ 511 erüarcn; 55wenflcin 
j)a6c bic ©cf(^id;tc 2int>ncr^ im ^innc qc^aU, fei 
pl6f^!ic^ auf bcn ^irc^^of gcrnt^cn, nnb feine ^^antaftV 
l;a6e i^m nffe 33egc6enf)eiten untergefc^oben, 

26menf!ein war einige ^age 6ctU^grig; er cxln* 
nerte ftc^ ie|t, wa^ ber 6(eid)e UnOe!annte über bie 
^•reubcn bcö 5c6en^ gefagt ^atte, unb fnnb attc^ fo raa^r 
unb paffenb. — 33cfuc^e, ade 2frten t)on B^^tflreuungcn 
jlcllten i^n nnc^ unb nad) «lieber ^er ; er badete nur an 
bie (Jrfc^cinung , wenn er allein war; fo nal)tc fic^ bec 
•Jag, ber jur^od^jeit 6e|Iimmt wax; ber $ricj!er legte 
bie J^anbe ber JieOenbcn in einanber, unb 6eibe maren 
unauefprcc^lic^ glucflic^. 

3n ber <55efeöfd;aft ber 5^5^!id;cn wirb auc^ ber 
^rubfinnige Reiter, aber ber ©lucf Iid;e pnbet fid) feHg, 
$?6n)enflein war auf bem ^od;flen ©ipfel feiner 
5Bonne, SDiuftI unb SGBein begeijlerten i^n fo fe()r, bag 
er beinaf)e in eine fro^e ^aune t^erjiel, bie an tcn 
2ßaf)nfmn grnnjte. (5in ^cbienter rief i()n (jinauö, 
weil i^n t)or ber "^f^ur jcmanb fpred)en wollte. — 
(5in Gepolter — (55efd;rei — ^owcnjlein wirb blutenb 
in ben 0aal gebracht, tjom SDßein betäubt war er bie 
'$:reppe ^inuutergejTurjt ; ber ^frjt, ber geholt warb, 
rprac^ i^m t>a^ Seben ab. — (^r fagte wa^renb ber 
'Jobeöjucfungen mit fd;wad)er Stimme, hci^ $?inbncr 
auf bet SD^itte ber 5:reppe gejTanben, unb i(;n mit ber/ 
Vlben $obtenj)anb ^inuntergcwinft \)abc. 



140 



^rmfliie iTtc§ einen lauten ^c^rei au^ aU ct^laxh, 
fic fprad; ivaf^nfinnit) unb ^c'u^tc bcn ©aflcn bcn gcflor.- 
Oenen ^inbncr, bei* nn lex ^aaU\)int flc^e, unb fi'c 
faxt t)ctxcid)tc* — 

^ic jlarO nnci) einigen 5Boc^ctt in ben (;efti9(len 
Zmi)xM)cn M S03n()nivifec^. 



2) i c 5- V c u n b c. 



17 9 7, 



€^ wat ein fd)onct Sruf^nng^morocn, ciH ^ubUM^ 
SOBanbcI nu^gin^, um auf einem ^orfe, ^a^ einige 
3)^'ilen entfernt wnr, einen frnnfcn Jreunb ju 6efu(^en. 
ll)icfet f)attc iljm gefd^ricben, ha^ er gefd^rUd; tarnie^ 
fcer Ik^c unt> i^n 9cm noc^ einmal ju fe^n unb ^u fpte.' 
c^en iüunfd)e. 

^cx muntre ^onnenfi^cin glänzte tn ben ^ett^runen 
Q5e6ufc^en ; bie 2S6geI jwitfc^erten unb fpran^en ^in unb 
wieber; bie fro^Ud^en ^erc^en fangen u6cc ben leidsten, 
tjorüberfiiegenben 3i(?o(!cn 1 iT^ufte famen üon ben frifc^cn 
SK^iefen unb aöc 06|l()dumc in ben ©arten 0(ü(;ten it)ei§ 
unb frennblid;. 

Submigö trunfene^ 2fu9e fd^wciftc auf allen ©e^ 
genjidnben um^ec ; feine ^ecle n?ottte ftc^ erweitern , a^ct 
bann bad)te er an feinen franfen J^eunb unb ging wkt 
ber in jliffer Q3etrüOni§ weiter; bie Ülatur \)atU ftc^ 
umfonfl fo f)e(I unb gldn^enb gcfd)mu(lt, er fa^ in fei.- 
ncr ^j)antaftc nur \>a^ ^ran!en6ett unb feinen leibenbett 
Q3ruber. 

2ßic (^efang tjon jcbem Steige fd;attt, rief er öu^; 
bie lone ber QSogel »ermifc^en ftd) licOlid; mit bem %{iu 
flern ber ^(dtter, unb id; J)ore auö ber gerne boc^ bie 
8eufjer be^ ^ran!en burd; U^ fu§e €onjert» 

3nbem fam ein 3"g gepuffter Q3duerinnen au^ betn 
^orfc; alle grögten i^n frcunblid) unb crjd^ltcn i[;m, 



144 



wk fic mit muntcrm <Bit\nc nad) einer .^ocC^^elt waUf 
fnf^rtctcn , mic bic TixWit für i)ci\tc ruf;en unb bem ^-cflc 
^fa& mad;cn muffe, ^c \)bxtc i^nen jii, unb nod; m^ 
tcr ^-crnc crfd;flttte if;c 3u6el; if;m ftangcn bie i^icbcc 
t\ad), bie fte fnn^en, a6ec er n?arb immer 6ctrü6ter. 3m 
Sßalbc fefete er fic^ auf einen umcjc^nuenen ^aum nie^ 
ter, ^09 ben fd;on oft gelefenen ^rief au^ ber 5afc^e 
unb Irt^ nod; einmal. 

QSielgelicbter 5^cunb! 
3d) it)ei§ nic^t, ttjarum ^u mic^ fo ganj ^^ergeffen 
^afl, ta% id) gar feine Tftad)nd)tm t?on ^ir erhalte. 
JDarü6er ijermunberc ic^ mid? nid;t, ba9 bie SDJcnfc^en 
mid; »erlaffen, a6er ta^ Oetrübt mid; inniglid;, ta^ and) 
lt)u ^id) gar nid;t um mid; fümmerfr. 3d; Oin QC^h\)Vf 
lid) hanf, ein ^-ichct erfd^opft alle meine Gräfte ; wenn 
JDu noc^ langer sogerjT, mid; ju befud;en, fo fann id> 
J^ir nic^t üerfpred;en, ob fDu mid; noc^ njieberfief;^ 
S)ie gan^e DIatur (eOt auf unb fuf;lt ftd; frifc^ unb 
Iraftig, nur ic^ ft'nfe ermattet jurucf; mic^ erquicft 
tk neue SBarme nid;t, ic^ fe^e bie grüne ^-(ut nic^t, 
ttur ben ^aum, ber vor meinem %c\ifct raufest unb 
meinen (I5eban!en lauter 5:obtenIieber fingt. iDJeinc 
53ru|T ijT enge, ber Tit^cm wirb mir fd;mer, unb mand;;? 
mal fd;eint eö mir, al^ würben bieS33anbe meinet 3im^ 
mer^ immer bic^ter jufammenröcfen unb mid; fo er.' 
trücfcn. 3^^ uBrigen in ber SOBelt feiert j'efet tk fd;ün^ 
(le 3cit bcö 2e6en^, unb id) mu^ ^ier in ber Traufen.' 
fce^aufung t)erfc^mac^ten. 3^^ ^"^Utc gern ben ^-ru^^ 
ling aufgeben, »uenn id) nur JDein liebet 2(ngeftc^t noc^ 
einmal wieber fe^n fonnte; aber i^r (Befunben benft 
tiie crnjl^aft baran, wa^ d cigentlid; ju fagen i}CiU, 



145 



n)cnn man frnnf ijt, mc treuer unö bann in ta S^üi^f 
loftgfcit bec ^Bcfud) t»eö ^•rcunbcö ijl; i^c it)i§t tic füjT; 
6arcn 93tinuten tc^ ^rojlcö nicl}t 511 fd^afeen, weil cucl; 
bic ganjc SBcIt mit irarmcc , inniger ^-rcunbfdjnft um.- 
fangt Tid) wmn il;r tm fc{;rccfUcI;cn ^ob unb ta^ 
tiod; fd?rcc0lid;crc ^vanffcin fo fcnntet, n?ic id;] 
Subroig, wie tt)urbcft ©u bnnn eilen, um biefe jcr.- 
6tec^Iic^c ^-orm fd}neU noc^ einmal hiebet ju crfennen, 
bic S)u 6i^l)ec ©einen ^-reunb nanntefl unb t>ie md)f 
i)Ct fo unbarm(;er3ig in ^tucfe gefd;lagen wirb. SBcnn 
id) gcfunb wäre, ivurb' id; 5Mr entgegeneilen unb mit 
cinOilben, ©u fonntejt in biefem 2(ugen()licfc tjieUcid)t 
fran! liegen. 5öenn id) ^id) t\id)t «)ieberfel;n foüte, 
fo lebe n)ol;L — 

Sß3eld)en fonbcrbaren (^inbrucf mad;te ber ^d)mer5 
tiefet iBriefe» auf Subwigö J^erj in ber fr6l;lid;en 
9iatur, bie beglanjt 'oot feinen 2(ugen fo \)atlid) balag. 
^c weinte unb ftufete M^ «^aupt auf \>ic ^anb. 3"^^- 
lirt nur, if;r SBalbOewo^ner! backte er bei fi'd), benn 
i^c fennt feine ^lage, i^c fu^rt ein leid^teö, poetifd;eö 
$e6cn, unb baju ftnb eud) bie rafd^en ^c^wingen »er^ 
liefen; wie glüdtid) feib i^r, ta^ if)t nidjt trauern 
türft! ^ct warme kommet ruft cuc^ unb i^r wunfd^t 
nid)tö weiter, il)r tanjt il;m entgegen unb wenn ber 
SBinter fommen will, feib i()r t^erfd;wunben. O bu 
(eid;tbe|ieberteö, frül)lid;c^ SlBalbleben! wie beneib' id) 
tid)l SGBarum ftnb bem armen 9}ienfd;cn fo »iele 
fd;were borgen in fein Jper^ gelegt? SGBarum barf er 
nid)t lieben, o^ne burd) 3<^^^<^*^ f^'i"'^ ^i^'^c 5U erfaux 
fen? ^nxd) ^Icnb feinölutf? ©a^ ^eben raufest wie 
eine fiud^tigc D-uelle unter unfern ^-u^cn ^inweg, unb 
lüfd^t nid)t unfern £)ur|t, unfre l;ei§e ©et;nfud?t. 
XIV. aSanb. 10 



14G 



^t ücrlor jld; immer mc^t in (55eban!en , bann jlaub 
er auf itnb fefetc feinen SOße^ burc^ ben bid;tcn SKalb 
fort. SBenn ic^ if)m nur Reifen fonnte, rief er auö; 
ivenn mir nur tic Tflatnt irgenb ein SD^ittcl barbote, 
ij)n 5u retten; fo a6er (;a6e id; nid}t^ alö bnö ©efu^l 
meiner 0d;ivdd;c unb ben 0d;merj uOer ben 33crlu(t 
meinet ^-rcunbeö, 3n meiner ^inb(;eit glaubt' id; an 
Sauberei unb an i^re ubernaturlid^e .5)ulfe; o it>ar' ;d> 
je^t fo QlMüd), ta^ id) fo, njic bamal^, auf fie f;offen 
fonnte. 

^c 6efd;ieunigtc feine ^d;ritte, unb unn)iö!uf;rlid) 
famen i^m alle Erinnerungen auö feinen fru^e|len ^in^ 
berja^ren surüif ; er folgte ben lie6lid;en ©ejialten, bic 
i^m it)in!ten, unb mar 6alb fo in einem £a6print^c 
verwicfelt, ta^ er bie ©egenfJanbe nid}t 6emer!te, bic 
i^n umgaben. Er \)mc »ergeffen, ta^ ci g-rü^ling 
war, ta^ fein ^-reunb franf fei; er j)orc^te auf bie 
wunberbaren SDlelobieen , bie ju il;m mc von fernen 
Ufern ^erubertontcn ; Mi (©cltfamjle gefeilte ftc^ jum 
©en)6l;nlid;j!en ; feine ganje ^eelc ivanbte ftd} r.m. 
2luö bem .Ipintergrunbc be^ (55ebad;tnifi"e^, auö bcm tks 
fen 2(bgrunbe ber 3Sergangenl)eit itjurben alle bie (55e/ 
(lalten l;en)orgetricben, bie i^n einfl entjinft ober gcdngx 
pigt Ratten ; aufgej^ort nnirben alle bie ungett)i|Ten ^f;an^ 
tome, bie ol;ne (Bcjlalt Ijerumflattern unb oft mit wuf 
(tem ©efumfe unfer .^^aupt umgeben, puppen, ^in^ 
berfpiele unb ©efpen|!er tankten \?or i\^m i)ct unb bct 
bebten gan^ ben grünen SHafen, ta^ er feine ^lume 
ju feinen ^•u§en geiral;r n)erben fonnte. ^ie erjlc 
2kU umgab i\)n mit i^rem bdmmernben 93Zorgenfd;ittu 
mer unb lie§ funfelnbe DCegenbogen auf bie 2(uc nie« 
berfatten; ^k crften ^d;mer^en jogen vorbei unb broj).- 



147 



ton i^m, am (5nbc Dcö £cOenö in eben bcr ©cjlalt 
ivicDer^ufommcm Submig fud;tc alle tiefe tt)erf)feln,' 
bcn Ö5cfü!)lc fcft5u{;alten unb in biefem magifd^en ©e.- 
nuiTe fi'd) feiner felOjl 6eit)u§t ju Bleiben ^ aber »ecgeblid; : 
ivie rrtt^fell)afte ^^üd;cr mit bunten grotcsfen Ji^urcn, 
Uc ftd} fd;neü auf einen 2lu9enbliif eröffnen unb bann 
plof^lid; njieber ^uqefd^lagen werben ; fo unfldt, fo flatternb 
50g alleö feiner ^eele vorüber. 

X)er 5Balb öffnete ftc^ unb feitmartö la^en auf bem 
offenen g-elbe einige alte Diuinen , mit Sßartt^urmen unb 
SBaücn umgeben, Subiuig t)ern)unberte fic^, ta% er 
unter feinen '$:raumen ben SQBeg fo fd;nell jurudgelegt 
\)abc. ^r fd^ritt au^ feiner ^d)\vcvmnt\) ^erauö, fo mic 
er ani bem <^d)atten be^ SBalbeö trat; bcnn oft ft'nb 
bic ©emalbe in uuö nur 2Bieberfd}eine uon ben au§ern 
Gegenjldnben, ^e&t ging itJie eine SO^orgenfonne bie 
Erinnerung in il)m auf, wie er ^uerjl ben (55enu§ bec 
^ocfie i)aU !ennen lernen, voic er jum erjlenmal tcn 
I)olben Einflang »erjtanben, ben mand;eö SO^enfc^eno^r 
niemals »ernimmt. 

2Bie unbegreijlid;, fagte er ju fid), flog bamal^ bai^ 
jufammen, roaö mir auf eiüig burd; gro^e ivlufte getrennt 
fdpien; bie ungewiffeRen 2(^nbungen in mir erljiclten 
^•orm unb Umri§, unb f!ral)lten ^d;immer t)on ftd;, 
in benen id; taufenb D^ebengeflalten erblicfte, bie id; biö 
babin nod) niemals ma^rgcnommen !)atte» ^0 warb 
mir nun baö genannt, waö ic^ immer ^atte au^fpred^en 
wollen ; id; empjing nun tk fc^6n|!en 'Bdja^c ber (5rbe, 
bie meine ^c^nfud;t biö bal;in t^ergeblid; 9efud}t ^atte; 
unb wie \)cih' id) bir feitbem, bu gottlid;e ^'raft ber 
qM>intafte unb ^id?t!unjT, fo alle» jubanfen! SBic bafr 
bu meinen £eben^lauf eben gemad;t, ber eri^ fo »er.- 

10 * 



148 



wetten fd^ienl Srnmcc neue üueKen bcö ©enufTcö iinb 
be^ ©lucfe^ l)a|l Mi mid) entbccfen InfTen, fo ba§ fui> 
mir \m nirgcnbö eine burre SÖ3u|Ic entgegcnflred t ; nllc 
Strome bcc fügen , lüüüüjli^en iBegeijlerung ()nben i^ren 
i^auf burcl; mein irbifc^eö J^erj genommen, ic^ bin tnin^ 
fcn iDovbcn, unb {)a6e bie Jr)immlifd)cn fennen gelernt, 

IDic ^onne ging untei unb £ubn)ig uenDunberte ftc^ 
tarüber, bog eö fd^on 2(benb fein foüte; er ful)lte feine 
SD^ütigfeit, er ivat md) nod; weit »on bem 3ic(e cntf 
fernt, ta^ er »or ber 9?rtd)t ()attc erreid;en ivollen. 
(5r flanb flia unb begriff eö nid;t, wie cö fomme, bn§ 
ftd; ber purpurrotf)e 2(benb fc^on über bie SBol!en auö.- 
Preßte ; ba§ fo gro§e ^c^atten fielen unb bie 9^ad;tigaU 
nuö bem biegten ©ebüfd^e i\)t flngenbe^ Jieb begann, 
^r fal) ftd; um; bie Diuinen lagen weit jurücf, ganj 
mit rott)em ©lan^e ubergoffen, unb er ivar je^t gwei* 
fel^aft, ob er ftd> nic^t i?on ber geraben, i^m fo n)cl)dj 
bekannten 0tra§e entfernt i)abc» 

3e6t fiel i^m ein ißilb ai\^ feiner frühen ^inb()eit 
ein, ta^ hi^ \>at)in nod) nie ivieber in feine ^eele gc 
fommen it)ar; eine furd;tbarc njeiblic^e ©ejlalt, bie »or 
i^m über ta^ einfame %cit> ()infd;lid;, o^ne ftd; nad) 
i!)m umjufe^n, unb ber er n)iber feinen SBiüen folgen 
inu§tc, bie i^n in unbekannte ©egenben nac^ ftd) 50g, 
unb beren (55en)alt er fid; burd;auö nid)t erive^ren fonne, 
^*in leifer ^d;auer fd;lid} über i^n |)in, unb boc^ \x>at 
cö it)m unmoglid;, ftd) jener ©ejlalt beutlid^er ju erin.' 
nern, ober ftc^ mit ber ^eele in jenen 3«l^«nb ^urücf^ 
^ufinben, in iveld^em biefe^ Q3ilb ^uerjt in i^m aufge-' 
fliegen wat, (5r [txchtc nad), aüe biefe feltfamen ^mpfin,' 
bungen in ftc^ ab^ufonbern, alö er ftd; burc^ einen 3»^ 
fad etivaö genauer umfa^ unb ^id) witUid) an einem 



149 



Orte 6efanb, tcn er biö ta^in, fo oft er and) tiefet 
SBcgcö cjcgnngcn ivar, xiod) nie gcfc(;cn ^attc. Q3in ic^ 
bezaubert? rief er au^, ober ^nbcn mid) meine Ir^umc 
nnb ^t)antafien üerrurft gcinadjt? 3fl eö bie itjunbcr/ 
bnre Sßirfung ber (5infnmfeit, ta^ id) mid) felber nic^t 
ivicber crfenne, ober fc^webcn ©eiftcr unb ©enien um 
mic^ ^er, bie meine binnen gefangen f;aften? ^avüd), 
wenn ic^ mid) nid)t auö mir felbjl ^erauörei§e, fo 
envarte id) \)icr jeneö ^-rauenGitb, tci^ mir in meiner 
^inb^eit nuf allen njujlen QMa|en üorfd)we6te. 

(5r fud;te atlc Qp>(;antaften üon fid; ju entfernen , nm 
ftd? im 5Bege n?ieber jurec^t ju jinben ; aber feine (Erin- 
nerungen würben immer i>ern)irrter, bie Blumen ^u ^cu 
nen ^-u^en mürben grü§er, ta^ 2{benbrot^ würbe nod> 
glu^enber unb wunberfcltfame 5[Bot!en fingen tief jur 
^rbe (;inunter, wie 23or()angc t)on einer ge^eimni§reid;en 
0cene , tic ftd) balb eröffnen mürbe. (5ö entflanb ein 
flingenbe^ ^umfen in bcm ^o^cn (Bvafc unb bie SpaU 
men neigten ftd? gegeneinanber, al^ wenn fte ein Qya 
fprad) flirrten unb ein Ieid}ter warmer ^-ru^Iing^regen 
piatfd;erte bajwifc^en, aH wenn er afle fd)(ummernbc 
.Iparmonicn in ben 5ßalbern, in ben (55ebufd;en, in tcn 
53lumen aufwecfcn wollte. Tftun flang unb tonte alle^, 
taufenb fd^one Stimmen rebeten burd) einanber, ©efangc 
lorften fid) unb *$:one fd}Iangen ft'd) um ^one, unb in 
bem nieberftnfenben 2IbenbrotI)e wiegten ftc^ unäa()Iigc 
blaue Schmetterlinge, auf beren breiten ^-lugeln ber 
<8cbein funfclte. £ubwig glaubte im Traume $u liegen, 
al^ ft'd) plofelic^ bie fd)weren, bunfelrot^en iSolfen wie/ 
ber aufhoben, unb eine weite unabfe{)lic^ weite 2(u^ftc^t 
öffneten. 3'« Sonnenfd)cin lag eine pxad)iiqc (Ebene 
^a unb funfeite mit frifc^en Slßalbern unb betrautem 



150 



^ufcf;it)cr!. 3n fccr "iSlltU jlra^Ite ein ^aUa^ mit tavif 
fcnb imb taufcnb ^-nrOen, wie au^ lautet beiueglic^en 
dicQcnhoQcn unb ©olb unb ^bcljlcincn jufammengefefet; 
ein \Jüru6ergel)enber %h\^ warf fpicicnb bie mannid}fflL' 
tigen ^d)immct jurucf , unb eine midjc r6t^(id;e ^uft 
iimjing ta^ 3««^ctfd)Io§. ^a flogen frcmbe, nicgcfe,' 
l)ene QSogel um^ec, unb fd^crjten mit i^ren rotten unb 
grünen ^-lügeln gegen einnnber, grogere 9?ad)tigallen 
fnngen mit lauteren 'Ionen burd) bie wieberflingenbc 
9?atur; ^-lammen fd)ojTen burd; ta^ grüne ©raö l)in, 
unb flatterten Oalb !)ier, 6alb bort, unb fuhren bann 
in Greifen um ta^ 0d;lo§ ^erum. Subwig ging 
na^er unb ^ortc ^olbfelige Stimmen folgenbcö fingen : 

2ßanber^mann »on unten 

gel)' unö nid;t »oruOer, 

weile in bem bunten 

3au6erpallafl lieber. 

^ajl bu ^e^nfuc^t fonft gefannt 

nac^ ben fernen 5*»^^«^^"/ 

0, wirf ab tk Reiben! 

unb betritt tci^ langjlgewünfd)te l?anb. 

O^ne fic^ ju bcbenfen, tritt Subwig jcfit auf tk 
glan^enbe ^d)\vciic, unb fd;eute ftd; nur einen 2lugeu.' 
blicf, feinen ^-u^ auf H^ blanfe ©ejlcin ju fefeen; 
bann ging er ^inein. ©ie ^!)üren fc^loJTen fid; ^intec 
i!)m 3u. 

J^ie^erl l;ie(ierJ riefen ungefe^ene Stimmen, wie 
au^ bem innerf!en ^aila^c, unb er folgte bem ^(angc 
mit lautflopfenbem ^er^en. 2l(le feine borgen, alk 
feine el)emaligen Erinnerungen waren a^c\d)ütt:[t ; fein 



151 



3nncrc^ tonte üon bcn ©cfangcn wicbci-, tic i^n dii§cr/ 
Ud) umgaben; aüc @e^nfucl;t ivac gcjüüt; alle gcfann/ 
ten unb unge!nnnten 5Bünfd)C in i^m ivnren Ocfricbigt» 
S)ic rufenben Stimmen n)urben fo flarf, ba§ boö ganjc 
©ebdubc crfd}alltc, unb er fonntc ftc immer tiod) nidjt 
jinben, ob er ^(eic^ fd;on longfl im SDüttcIpunfte be^ 
^allajlcö ju itct)i\ glaubte. 

^in rotfjivangigcc .<^'na6e trat i^im enblid) entgegen 
unb begrujjte hcn frembeu ®afl; er führte i^n burd) 
prad;ttge Biitimcr »oüer ÖJlanj unb ©efang, unb trat 
enblid; mit if)m in ben ©arten, n)o 5ubn)ig, \mc er 
fagte, cnvartet würbe. ^*r folgte betäubt feinem g-u^.' 
rer, unb ber fd}6njle 5>uft üpu taufcnb Blumen quolt 
il)m entgegen, ©rof^e befd;atrcte ©ange empjüngen ft'e; 
5ubtt)igö fd;n)inbclnbcr ^lic! !onnie faum bie SGBipfct 
ber uralten I;o^en ^aume erreid^en; auf ben Sn^eigen 
fa§en buntfarbige 256gd, itinber fpiclten in ben Daumen 
auf ©uitarrcn unb ft'e unb bie Söget fangen baju. 
Springbrunnen erhoben ftc^, in benen ta^ reine d^lott 
genrott) 5U fpiclen fd;ten ; bie Blumen n?aren ^od; itjie 
Stauben, unb liegen ben 2Baubcver unter ffd; ^inmeg^ 
gel)cn. (5r l;atte bie ba{;in nod; feine fo t)eilige ^mpfin.- 
bung gefannt, al» i(;n je(^t burcbglu^te; nod; fein fo 
reiner Ijimmlifd^er (53cnu§ t)atte ftd; il}m offenbaret; er 
war überglucffelig. 

J^eüe ©locfen tonten burd) bie ^dume unb alle 
CßSipfel neigten fid;, bie QSogel fd)wiegen fo wie bie 
Äinber mit i!)rcn ©uitarrcn, bie 9vofenfnofpen entfaU 
U'ten fid) unb ber ^'nabe hvadjU jei^t ben J^emben in 
eine glan^enbe QSerfammlung. 

2(uf fd;önen Diafenbdnlen fa§en erl;abenc ^JOBciberge/ 
ftalten, bie ernjllid) mit einanber rebeten. Sie wann 



152 



Qxb^ct aU bie f|ctvüf;nlicr;en 50Zcnfd)cn, unb Ratten in 
i^rcr Ü6crirbifd)cn ^d}onl)cit juglcicl; ctrt>a^ furd;t6arc^, 
bn^ jcbe^ .?>crj juvucffd^rccfte. hibitJig ivngtc cö nic^t, 
i^c ©cfprnd) §u nnter6rcd)cn; cö it)ar i^m, n(ö fei er 
unter bie I)omerifd)cn ©ottergejlalten üerfer^t, a(ö burfc 
Don feinen ©ebanfen ^ic 9iebe fein, mit bcnen ftd; bie 
^terb(ld}en unterf^nlten, kleine poffterlid)e ©eijTer ftan^ 
bcn nlö Wiener umf;ec unb itiarteten nufmevffnm auf 
ben erfreu 5[Bin!, um plo^Iid) if)re ru()i9e (Stellung ju 
tjerlaffen ; fte bctrnd)tcten ben ^-rembling , unb fnl^en ffc^ 
bnnn untereinnnber mit fpcttifd^en, Oebcutunq^oollen 
93Jienen «n. ^ie ^-rnuen ^orten enblid} nuf ju fpred)en, 
unb winften Üubmig ju fi'd) l)eran, ber noc^ immer 
»erlegen ta ftanb ; er nat)erte ftd) jitternb. 

@ei unbeforgtl fagte bie @d?ün|Te »on if;nen, ^u 
Oifl unö t){er iviüfommen unb u>ir ^nOen ^id) fd;on feit 
lange entartet; ^u \)a\t ^id) immer in unfrc ^op 
nung gen)unfd)t, bijl ©u nun jufrieben? 

O wie unau6fpred)lid) glud lid} 6in id; ! rief 5 u b m i g 
an^, aflc meine ful^nllen Traume fmb in (E'rfuöung 
gegangen, meine fredjflen SDBunfc^e |!e()n }ci^t t>or mir, 
ja id; Diu, id; lebe in if)nen, SGBie e^ zugegangen ijl, 
fann ic^ fefOer nod) nid)t begreifen, aber genug, taf^ 
eö fo ijt; marum fofl ic^ über biefe^ 9iat^fc(f)afte fd}on 
eine neue ^Inge fuf;rcn, ^a faum meine ehemaligen 
klagen geenbigt ftnbl 

3jl bicfeö £cben, fragte bie JDamc, fe^r uon deinem 
üorigen ^erfd}iebcn? 

$I)eö vorigen $?ebenö, fagte 5ubwig, fann id) mic^ 
faum nod) erinnern. 3[t mir bod) biefe^ jcfeigc gr»benc 
^afcin geworben! nad) bem alle meine @inne, alle meine 
2il)nbungctt fo brunjlig jlrebten , wonach alle SBünfc^c i 



153 



ftogctt, wai ic^ mit meiner ^^nnfafte erfnffen njctftc, 
tnit meinen innerjlen ©cbanfcn erringen; aber immer 
OUeb tnö ^ilb frembc t!e{)en, wie in 9f?ebel eingerußt, 
llnb eö ijl mir nun cnMid) bod) gelungen? J^nb' id) 
Meö neue S^nfein geiDonnen unb I;nlt e^ mid) umfan.' 
gen? — O i^er5ci|)t mir, id) mei§ in ber "^runfen^eit 
r.ic^t, ttJöö ic^ fpred)e, unb füllte meine 5[Bortc frcilid; 
in einer fo(d;cn QSerfammlung genauer abivngen. 

3Mc 3^nmc njinfte unb nlle Wiener ivaren fcgfeid) 
gefd;aftig ; «uf aßen Daumen regte e^ ftd), aüent()albcn 
lief c^ unb fam, unb in njeniger alö einem 2(ugenblicfc 
flnnb eine 93la(;(seit fc^oner ^•rud)te unb fü§buftenber 
SBeinc vor Submig ba. (5r fef^te ftc^ mieber unb 
SOUifif crflang »on neuem, unb um i^n bre()ten ftd) in 
fd)6ngefd;lungenen Dvei^en S^ttÖ^m^^ "»^ 50Mbd)en, unb 
ungef!nltcte ^obolbe belebten ben 5nn^ unb ermecften 
mit ij)ren Q>oJTen lautet ©elnd^ter. Submig gab auf 
jeben Ion , auf jctc (Beberbc 2W)t ; er fu[;Ue ftd) neu^ 
geboren, ta er in biefe^ freuben\joöe $?eben cingenjei^t 
marb. SBarum, bad)tc er bei ftc^, werben nur unfrc 
Traume unb .^»Öffnungen fo oft t?erlad;t, ta fte fic^ 
bod) njeit früher erfüllen, alö man jemals »ermut^en 
fonnte? fSBo jle^t benn nun bie (55ren5faule jit^ifd^en 
S[Baf;r^eit unb Jrrt^um, bie bie Sterblichen immer mit 
fo »erraegenen ^nnben aufridjten tt5oüen? ic^ ^nttc 
in meinem ehemaligen ^eben nur nod) öfter irren foUcn, 
fo njÄrc id; »ielleid;t frül)er für biefe Seligfeit reif gc^ 
worben» 

5Me 5anjc uerfd;ttjanben , bie Sonne ging unter, bie 
c^rnjurbigen grauen erhoben ftd;. Subwig (!anb eben^ 
fattö auf unb begleitete ftc auf i^rem Spaziergange burc^ 



154 



tcn fllffcn dJartcn. ©ic TRadjtlqaUm flauten mit gc 
bampftcr Stimme unb ein miintcrbarcc SD^onb 509 ^cr.' 
auf, ir)tc 33lut()cn t\)atm fiel; bcm filOcrncn <^d;cinc 
auf unb alle blattet würben »om SDJonbglanjc ange^ün.- 
bct, bie n^citcn ©dnge crg(iil)tcn unb ivarfen feltfamc 
gtune 0c(;attcn, rotf;e SBolfcn fttlicfcn auf bcn fernen 
©efi'lben im grünen ©rafc, Uc Springbrunnen ivaren 
gelben unb fpiciten ^oc^ in bcn flarcn ^immel j)inein. " 

5efet irirfi ^u fcl;{afen motten, fngte bie fd^onjlc 
unter bcn ^-rnucn, unb iDieö bcm cntjücften Siönnbcrct 
eine bunfle £'au6c, bie mit bequemen dla\m unb n3cid;cn 
Q}o(|Icrn belegt war. i^ann tjcrliepen fte i{)n unb er 
blieb allein, 

(5r fefete ftd; niebcr unb bemerkte bcn magifd;cn 
JDommerfd;ein, ber ftd) burd; ta^ bid)tücrfd;lungcnc £nub 
brac^, SBie lüunbcrlid;! fagtc er ju ft'c^ fdbcr, ta^ id) 
jel^t üiellcid;t nur fc^lafe unb e^ mir bann träumen fann, 
id) fc^licfe jum 5it)eitenma(e ein, unb t)atu einen 5:raum 
im 'Iraumc, hU er fo in bie Uncnblid;fcit fortginge 
unb feine mcnfd}lid;e©en?alt mid; nad;^cr munter mad;en 
fonnte. 2lber, ic^ Ungläubiger! tic fcl^one 2Birflid;feit 
i(l cö, tic mid) befeligt, unb mein tjoriger SnR^nb ijl 
inellcid;t nur ein fd;n)ermütl;igcr ^raum genjcfcn. 

^r legte ftc^ nieber unb 5uftd;cn fpieltcn um i^n; 
S[Bo^lgcrüd}e gaufeiten unb fleine QSögel fangen 0cl^laf/ 
lieber. 3m Traume bunfte il;m, alö fei ber ©arten 
um^er vcrdnbcrt, tU grüben ^dume n^aren abgcjlorben, 
ber golbene SO^onb war auö bem »5>i»ii^cl l;crauggcfallen 
imb ^attc eine trübe ^udc jurücfgclaffcn ; an^ bcn 
Springbrunnen fprubcUen jlatt bc» SÖBafferjIra^lö fleine 
ßJv'ni^n ^crtjor, bie ftc^ in ber l'uft ubercinanber warfen 



155 



iinb Me fettfainjIcnStcffimcjcn 6{(betcn; flaft bcc ©cftln^c 
t)urd}fc^nittcn 5<^mmert6ne tic 2n^t, unb jcbc @puc t)Cö 
glucffcligcn 2(ufcnt^alt^ ivac t5crfd;ivnmbcin 5 üb w ig 
mvncl)tc untct Bnncjen ^-rnpfinbungcn unb fd;nft nuf 
ftc^ fclbj^, bn§ feine ${)antaf{c nod; bie tjcr!c{)rte <35c.- 
ive^nl;cit bcr ^rbOeiro!)ncr \)abc, nüc empfangenen ©ejIaU 
ten haxod unb anlb gu üermifd;en unb fie unö fo im 
Traume njieber »orjufubten» 

^in neblid;cc 93ior9cn 509 herauf unb bic ^-rauen 
t^egru^tcn i^n lieber, ^c fpi^öd; mit i^nen be^et^tec 
unb wat i)n\t me^c geftimmt, fro^Iid? ju fein, well if;n 
bie umgebentc ^clt nid}t mef;r fo fel)c in (Srjlaunen 
fefetc. ^c 6etrad;tetc ben ©arten unb ben *])aüafl, unb 
fattigtc fid; mit bec Q3rad;t unb bcm S[BunberOaten, ta^ 
er bort antraf, ^0 Ie6tc er me!)rerc ^age glucflic^, 
unb glaubte, ta^ fein ©tu(f nie ^o^er jleicjen fonne. 

3un?eilen war e^, al^ wenn ein ^a[;nengcfc^rei in 
ber ^a\)c crfd;a(Ite, bann erbitterte bcr ganjc $a(lajl 
unb feine Begleiterinnen würben blcic^; e^ gefd;a{) ge.- 
n)ol;nnc^ beö 2(6enbö unb man legte fid; üalb barauf 
fd;lafen, Itsann fam wo^t ein ©ebanfe an bie »ergef? 
fene (5rbe in bie (^cele ^ubwig^, bann lehnte er ftd) 
mand;mat weit auö ben ^-enflern bcö glanjenben ^aüat 
\tc^ ^erauö, um bic f[ud;tigen ^'rinncrungen fcfr^u^aU 
ten, um bic 2anbftra§c wicber ju fi'nben, bie nad) fei.- 
nen©cban!en bort »orüOerge^n mu^tc* 3" biefer^tinu' 
mung war er an einem Sf^ad^mittagc allein, unb be^ 
tadjtc, wie e^ i^m je^t eben fo unmoglid; falle, ftd; 
ber 5Bett bcutlid; ju entftnnen, al^ er e^emalö bicfcn 
poctifd;en 2(ufentl;rtlt ^abc era^nbcn fonnen, la war c^, 
alö wenn ein ^ioftl^orn in ber 5<Jtnc ertönte, alö wenn 
et bic raffclnbc Q3ewegung cincö SlBagcnö »ernal;mev 



156 



SOßlc fonbcrürtr, fngtc er jii ftcf), fallt jc|t ein <^d)mf 
imv, eine Icifc ^rinncnin^ bcc (5rbe in meine ^-vcutcn 
I)inein, t)te mid} nje^mut^ig niad)t. ^-cljlt mir tenn 
t)kt cuvci^? 31^ mein ©lucf noc^ un^odenbet? 

JT^ie ?^-ranen famen ^urucf, 9Baö tt)unfd>efl 5>u 
5r)ir? fragten fie Beforgt, S)u fd}ein|l Oetrubt, 3!)** 
iverbet lachen, antwortete $? üb n? ig, allein genjn(;rt mit 
bennod) meine iöitte. '^d) i)atu in jenem l?e6en einen 
7^-rennb, beffen id> mid; faiim nod) bunfel erinnere; er 
i\\ !ranf, fo viel id) tt)ei§; mad)t i^n burd) (Jure ^unfl 
gefnnb. — 55ein SOBunfd; ijl fd)on erfüllt, fagten fie, 

2(6er, fagtc£ubtt)ig, rjcrgonnt mir nod; jweiS'ragem 

9tebc. 

%a\lt fein @d}immcr ber ^ieöe in biefc njnnberöoflc 
5Bdt hinein? Q5t\)t feine ^-rennbfd^aft unter biefen 2aui 
ben? 3^? bad)te, jcneö ?)3?orgenrot^ ber grut)ling^lieOe 
un'irbe ^ier emig bauern, \>ci^ in jenem £e6en nur gar 
gu fd)netl erlifd}t, unb t)on bem t>k 93^'nfd)en bann 
nad)i)er aH n)ie »on einem ^-abelwerfe fpred}en, ^a^ 
id) eö (5nd} gejle^e, id) fül^Ie nac^ biefen (J'mpfinbungen 
eine un0efd;rei6lid;e <Sef)nfud)t. 

^n fe^nft ©id; a(fo nad; ber (5rbe jurucf? 

3^immerme(;rl rief £nbn?ig auö; benn fd)on in 
jener falten ^'rbe feinte id) mid) md) ^-reunbfd^aft unb 
2kU, unb fie famen mir nid}t naj)cr, ir)er 3^Bunfd> 
nad) biefen (55efüf;(en mu§te mir bic ©efldjie felber 
crfeßen, unb barum trad>tete id) barnad;, l>ier ^u tan-- 
ben, um ^ier aüe^ in ber fc^onjlen ^Bereinigung nn^iu 
treffen. 

^l;or! fagte tk e^ranirbige ^-rau, fo ^ajl ©u 'A^iid) 
jrt auf ber (5rbc nad; ber (5rbe gefeint, unb nid;t 



157 



tcfl; ©u l)n|I £)eine S^unfc^e üOcrfd;ticn unb i^eincn 
incnfd;Iid;en €"mp|inbungcn Q}l;antaficn untcrgcfc^o6ciu 

llbct iDCC fcib 3^c ? rief 2 u b tt) i 9 6cf!urjt. 

5ßBit ftnb bic alten g^cn, fagten jene, »on bencn 
©u fc^on feit Innge mv^ gebort Ijaben. 0c{)nft ©u 
2)ic^ l)cftig in bic (5fbe juvuc! , fo tt)ir|l ©u bortl)in 
5iiru(f!ommen. Unfcc 9veid) blu(;t empor, ivenn bic 
^ter6lid;cn iljre 9)ad)t Oefommcn, i^r ^ng ift unfrc 
9^ac^t. Unfrc ^errfd^aft ijt feit lange unb wirb nod^ 
lange bleiben; fic jlel)t unftd;tbar unter ben 9)ienfd}en; 
nur ^it ivarb cö »ergonnt, un^ mit 2lugen ju fcj)n. 

i©ic n)anbtc ftc^ um, unb ^ubraig erinnerte ftc^, 
ta§ eö biefclbc ©ejlalt tt)ar, bic il)n unn)ibcr|!cl)lid; in 
ber frül)en Jugenb nachgezogen l)attc, unb »or ber er 
ein ^cimlid)eö ^ntfel^en {)egte. ^r folgte i^r aud? je^t 
unb rief: SJ^einl id) mü i\id)t jur ^rbe ^urudl ic^ iviü 
i)ier bleiben! — ^0 erriet^ id) alfo, fagte er ju ftd) 
felber, fd;on in meiner ^inb^eit biefc ^o^c ©elklt? 
00 mag bic 2(uf[6fung ju manchem Dtat^fel nod^ in 
unö liegen, ba^ wit 5U crforfd^en ju trage ftnb* 

(5r ging tjiel weiter, al^ er gewo^nlic^ ju t^un 
pflegte, fo M^ ber g-eengarten fd)on weit hinter i^m 
lag. (5r ftanb in einem romantifd)en ©cbirgc, wo 
^pl;eu lüilb unb locfig bic ^-clfcnivanbe l;inaufgewad)fen 
war; flippen waren auf flippen get^ürmt unb ^nird^t^ 
barfeit unb ©r6§c fd;ienen biefeö Dicid; ju bel)errfd?en. 
IDa !am ein frember Saubrer auf i^n ju unb grii§cc 
il)n freunblid) unb rebetc il;n fo an: (ä^ ijt mir lieb, 
ta^ id; ^id) nun boc^ wicber fel;c. — ^d) fenne ^id) 
nid)t, fagtc iubwig» — ©aö Cann wol;l fei)n, anu 



15S 



wottctc jener ; aber ^u glaiiOtcjl mic^ fonjl cinmnl rccl}t 
gut 5u fennciu 5^^ ^^^ ^^i" franf^crucfener S*»^^"nb. 

Unmöglich! ^u bij^ mir gan^ frembel 

iBlo§ bc^megen, fagte ber ^-rembe, rccil 5^u mic^ 
Jeut jum erj^enmnl in meiner lua^ren ©ejialt ftcl)fl; 
6i^^er fanbejl ^u nur ^id) fclber in mir iDiebcr, ©u 
tf;uft oud; barum 9{ed;t, ^ier ju bleiben, benn e^ giebt 
feine ^-reiiubfc^aft, cö giebt feine $^iebe, ^ier nicl;t, lüo 
aKe 5:flufc^un9 nieberfadt. 

Subiüig fef^tc fi'c^ nieber nnb n?einte^ 

5Baö ijl JDir? fragte ber grembe. 

Jl)a§ JC>u ber gtennb meiner 5"9C«^ f^^i^ ^^^i^/ 
nntivortete ßubwig, i|l baö nic^t flaglic^ genug? 
fomm mit mir ju unfrer Heben, lieben (5rbe jurucf , wo 
n)ir un^ unter taufd^enben formen lieber erfennen, wo 
cö ben 2{berglauben ber greunbfc^aft giebt. SÖSa^ foll 
ic(; {)ier? 

SS^aö l)ilft e^? antwortete ber grembe, 5^u wirjt 
bod) fogleid? n?iebcr jurütf wollen, bie <5rbe ift SDir 
nun nid;t gldnjenb genug, bie ^^lumen fmb ^ir ju 
flein, bie ©efangc ju unterbriuft. ^ie färben fonnen 
ficf) au^ ben 8d;atten nid;t fo (;ell jjeroorarbeiten , tie 
Q3Iumen gewa(;ren nur fleinen ^rojl unb Derwelfen 
fd}neü , tk ^ingeoogeJ benfen an i^ren ^ob unb fingen 
befd;eiben: l;ier aber ge(;t aüc^ in'^ ©ro§e, 

D id; will mid; aufrieben jiellen, rief ^ubwtg unter 
heftigen ^l;rdnengufTen an^, nur !omm wicber mit mir 
jurud' unb fei mein voriger grcunb, Ia§ unö biefc 
^lÖufte, biefeö gldn^enbe (Slenb ocrlnffen* 

3nbem fd;lug er tk 2(ugen auf, weil il)n jemanb 
()cftig rüttelte. Sieben JI)n neigte fid^ tai freunblid;e. 



159 



«6er blaffe 7lt\QC\ld)t feinet UanUn %tcm\^c^, — Q5iR 
iDu hod) gcflorOcn? rief 2 üb itJ ig auö» 

©cfunb gcitJortcn bin id) , !t)ii 6üfer @d;Iafcr, nnt^ 
wertete jener. iBefucI;|l 5)u fo ^mc f raufen ^-reunbe? 
^omm mit mir, mein SBagen j)d(t tort unt e^ jie^t 
ein ©en)itter herauf. 

£ubn)i3 rid^tete ftd; empor. @r ttJar im Sd;Irtfe 
t5on bem 53aum|!amm ^eruntergefunfen, ber aufaefd^la; 
gene ^rief feinet Jf^unbe^ lag neben i^m. 

^0 6in ic^ tt)irf(id) wieber auf ber (Srbe? rief er 
freubig auö; wirüid;? unb eö ijt fein neuer ^raum? 

Jt)u wirjl i^r nid)t entgef)n, antwortete ber Traufe 
Iad;elnb, unb bäte fc^loffen fi'd; f)cv^^lid) in l>k "iixim^ 
Söie glücflic^ bin id), fagte ^ubwig, ba§ ic^ 2^ic^ 
wieber ^abe, ta^ id) empfinbe wie foujT, unb bajj ^u 
wieber gefunb bijT. 

QMof^lic^, antwortete ber franfe ^reunb, warb id) 
franf, unb eben fo plo^lid; wieber gefunb; id) woüte 
ba^cr ben <8d;re(fen, ben ^it mein ^rief mu§ gemacht 
^abcn, wieber \?crguten unb ju X)ir reifen; auf bem 
t)alben 2[öege jünbe id; ©ic^ ^ier fc^lafenb. 

2(c^l ic^ »erbiene ^eine 2ichc gar nic^t, fiigte 
Subwig» 

^arum? 

S3Beil ,id; fo eben an Steiner 5reunbfd;aft zweifelte. 

^od) nur im 0d?lafe. 

(5^ Ware wunberfid; genug, fagte ^ubwig, wenn 
eö am ^nbe boc^ wirflid; Jecn gdbe. 



160 



^ic ft'nt gcwi§, antwortete jener, aber &aö fi'nb 
nur (5rbicl;tungen, tn§ fie il)re ^-reube bnran ^a6cn, bie 
iStenfd^en glucfüd; 511 mad;en. 0ie legen unö jene 
9Bunfd;e in'^ «^pcr^/ t)ic ivir felbcr nic^t fenncn, jene 
übertriebene ^-orberungcn, jene üOermenfc^Iic^e £üjTern.' 
^cit uad) übermenfd;lld)en ©ütcrn, ba§ wir nnc^^er in 
einem fd^wermüt^igen 9irtufd;e bie fd^one (5rbc mit i(;ren 
t)errlic^en Ö5nben »erad)ten. 

2ubroi9 antwortete mit einem ^anbebrnc^, 



1 




^ e t e r S e 6 i* e d^ t 

gine ©efc^icjfe 



^ r f! c t t ^ t i U 

17 9 5* 



XIV. aSanb. 



11 



m 



25 r r e b e. 



Cicöcr Scfcr, ^u qUiM nid;t, mit ivclct)ct innigen 
?S3cI)mut^ id) ^id) tiefe OSlnttcc in tic Spai\t> nehmen 
fe(;e, benn id; n?ei§ e^ \)ornu^, ba§ ^u ftc iviebcc wcp 
njerfen mv\t, foOalb bu nur einige fliid^tigc ^licfc ^in/ 
cin9ett)an ^af!. ^a mir nbec ^cine ^efanntfd^aft gac 
5u treuer ijl, fo ivdl id; menicjfrcnö üor^ec adeö mog.' 
rid;e t)erfud;en um bic^ fcjlju^alten ; lic^. bnf)cr iDenig,' 
flen:^ brtö erjic ^'npitcl, unb menn wit unö nnc^j)ec 
nid;f wieberfc^en folltcn, fo IcOe tnufenbrnal it)o(;(. — 

Um bcinc Q5nn]} ju gewinnen, mu§te id) meine 
^r5a{)Iung ungefn^r foIcjenberma§en anfangen: 

„^cr <^turmit)inb raffelte in ben S-en|icrn ber alten 
iBurg iSallenftein. — $^ie 9)iittcrnad)t lag fd^warj 
über bcm ©cfilbe auögejTrecft, unb SÖolfen jagten ftd; 
burd; ben ^immel, aU Diitter ^arl üon Sßattenjicin 
auf feinem fd^marjen DiofTe t>\c 55urg v^erlie^, unb un/ 
t)crbrc)Tcn bem pfcifenben 3Binbe entgegen trabte, — 
2((ö er um bie (5cfe be^ SOßalbeö 6og, f;ürt er neben 
ft'c^ ein ©eraufd;, fein 9voO bäumte, unb eine n)ei§lid;e 
^d;attenge|talt brangte ftd; auö ben QScUi^cn f)er.'. 
t)or," — 

3d; n>ettc, ^n mirfl eö mir nid)t \>ergeben fonnen, 
^c\^ id) bicfe intereffantc abentl;euer(id}e unb ungcf^cianv 

11* 



164 



üd)c ©cfc^ic^tc nlcf^t fortfcf^c, oO id) Qkld), mt ba^ tot 
%ati Oci tcn neueren 9iomrtnfd;rei6ern ij!, fe(6jT nlcl;t 
nHܧ, n)ic fic fortfaI)ren , ober gnc cnfci^cn fotitc* 

In medias res \m\l id) gcriffen fein ! rufen tic 5efcr, 
unb bie ^lc()tet t^un i(;ncn f)ierm md) fo fe^r ^m 
SBiden, bn§ if;rc (J^rfinbun^en wctn ^(nfnng nod; ^nbc 
^nben. ©er ^efcr oöer i^ jufticbcn, mcnn c^ i(;m nuc 
recl}t fd)aucrUd) unb grauerlid; ju 93Uit^e ivirb, Diicfen, 
Bwergc, ©efpcnfler, ^-^excn, etiva^ 93torb unb %ctts 
fd)(a9, ?l[)^onbfd;ein unb ^onncnuntcrgrtncj, bicB mit 
^icOc unb (^mpjinbfflmfcit t)erfu§Iid;t, um c^ glatter 
^Inter5u6rinc)en, jtnb nncjcfa^r bk ^ngrcbicn^ien, nuö 
benen ba§ gnnjc .i^eer \>n neuflcn (5r5a()Iunc}en, i?om 
Q)etermdnnd;en hi^ jur ^^urg Dtrnnto, i^cm (55cniuö 
big jiim ^'>ed;elfvamer , bejlcl)t. ^er 93?arqutö tum 
©röffc f;at bem (55efd;macf aller ^cfegcfcttfd^aften eine 
nnberc SKId^tung gegeOcn, aber ftc l;aben fic^ sn^Ieid; 
an feinem fpanifc^en SBInbc ben SD^acjen Derboröen ; 
mit Jp^rrn <8pie§ ^at man fid) gemoI}nt, UeOeraü unb 
9'iirgenbi> ju fein ; unb feine (5rjal)Iun() barf icU mefyr 
2(nfpruc^ mad^cn, gclefen ju iverben, wenn ber £efer 
nid;t vor^crftef;t, ta% i^m njcnigjlen^ tk JP)aare babci 
bergan flehen werben. 

Um furj ju fein, licOcr £cfer, wiü ki) ©iv nur 
mit burren 2[ßorten fagcn: ba|} in ber unOebeutenben 
(55efd)id)te meinet 6it^f;erigen £e6enö, t>k ic^ $t)ir je§t 
erjagten will, Uin ©eijl ober Unf)olb auftritt; kl) fiabc 
aud) !eine ^urg serftort, unb feinen Diiefen erlegt; fei 
»erftc^ert, ic^ fage bie§ nid;t ai\^ Swtücf Haltung, benn 
Ware eö ber %all gemefen, ic^ würbe ©ir atteß, ber 
SOBa^r^eit nad;, cr5af;lem 



165 



2(iic^ mu§ icf) ^it klhct nod) ücfcnncn, taf; ic^ 
mid) in feine geheime <l5cfc(ifrf;aft ^abc cinmei^cn taffcn ; 
ic^ fann ©ic nlfo feine mnj!ifd;en iinb ^iero9li;pf)ird;en 
(£ar(fmonien 6efcl;i'ei6en, ic^ fann ^ic t\id)t baö QSeiv 
gnugen machen, 0ac^en ju cr^d^Ien, \?on tencu ^n 
tiidjt eine 0i;l6e tjerfref;!?. — 

9}Jufnii^ fa§te bie cjlucflicbe Jbce, burc^ feine QSolfö,- 
nin^rd;en baö ©eiDimmcve unb ©civinric ber 'Bkc^wav^ 
tinner ^u übertönen, <i^ ifl if;m nnc^ n)icflid; fo fe^t 
gelungen, bn§ bn^ pecus im^tatoru^l un5al)l6ar ijT. 
2I(Ieö t)at fi'd^ rafd; bie ^Ijcnnen bcc <5mpjinbfnmfeit 
ouö ben 2(ngen geivifd^t, tk dppiefTen nnb 5DJi?rt(;en 
im ^nnre ftnb t?evive(!t, ftntt bec ^euf^ec ^ort man 
$r)onnerfd;U^ge, jTatt cineö Billet doux ober eine^ 
^«nbebnicfö, nid^t^ aU ©efpenjlcc nnb ^enfell — 

JDo^ ift jefet auf bec großen (£^an|Tee bec Reffen 

ein T^'a^ren unb Dieiten! ^ier ein @d;vift(!e(Ier, ber 

mit feinem J^^elben gerabemegö in t>k ^büc ()ineinja9t; 

bort eine ^ut\'d)c, ^intcr ber, jTatt beö ^afai^^ ein 

grSnjenber ©eniu^ jle^t; bort gattopirt ein .nnbr^r, unb 

^at feinen ^'^clben auf tem Q^ferbc tjoc ft'd;; bort wirb 

einer fognr auf einem (5fel fortc)efd;Ieppt, unb bro^t 

in jcbem 2(ugcn6ncf herunter ^u faden; — o J^immel! 

man i|! in einer ücflanbigcn (^'efaf;r, vertreten ju njer,- 

ben! — SCBo^in ic^ fef;e, nid;tö aU 9iet?oIutionen, 

Kriege, <gc^lad;ten, unb ^6IIifd;e ^'^eerfd^aaren I — 

^9?ein, id) »ermeibc biefe gciaufd;volIe ^anbpra^e, unb 

i fd;lagc bafur lieOer einen kleinen ^-uf^fteig ein, — wai 

Uj)ut'ö, irenn id; aud) of;ne ©efeüfd;aft cjef;e; iMeüeid^t 

3egecjnet mir bod; nod; ein guter unbefangener 93^enfd;, 

I ber ftd; , eben fo wie id;, tot jenen fd)rccflid;en q>o(ter.' 

^acipern fürd?tet] — 



166 



2t6a \x>lvt> cö nic^t 6alb Seit werten, meine HXi 
fproc^enc ©efcl;id;te anjufaii^cn? — 3d; fe^e, t)ic 
IV'fev, tie mir noc^ uOrig ge6Iie6en fmb, fangen and) 
fd}on an jn blättern, nnb fid> wenigjlenö nad; einigen 
'Vorfallen nmjufe^n. — ,3wöor mng id; a6ec bod; noc^ 
nm eine fleine ©ebulb erfud;en, — 

3d) it)ei§ namlid; nid)t, ob bie $?efture meiner 5efcr 
nid;t ^uireilen in manche ^-ad^er ^incin 9erat(;en ijl, n^o 
man ficb baran gewohnt, 0d;rift|!elIer red;t »iel t?on 
ft'd) felbjl fpred}en ju ^oren. ^od), <^ie werben ja 
\vo\)l in mand;en unfrer beutfd;en J'^"^^^'^^^ bewanbert 
fein« 

ScT) ^ei§e, wie 0ie i)iet(eid;t fd)on werben gemerkt 
l)aben, $^cbred)t; id; Wüf;ne auf einem f leinen ^anb^ 
()aufe, in einer jicmlid; fd;onen ©egenb. ^d) fd;reibe 
bicfe ©efd;id;te alfo nid;t anö einem ©efdngniffe, nod) 
weniger \>m 5ag t)or meiner Jpinrid}tung, ob eö 5^nen 
gleich \?icöeid;t au^erorbentlid; t?ielen ^pa§ mad;en würbe. 
3d) bin nid)t meIand;oIifd;, noc^ engbrüflig, eben fo 
wenig bin ic^ t>erliebt, fonbcrn meine gute junge ^-rau 
ft^t neben mir, unt wir fpred;cn bejldnbig o^ne (^'n.- 
t^nfta^mu^ ober ^artlic^c 2(u^rufungen miteinanbcr; — 
ja, id) \m^ am €*nbe warlid; nid;t, wo baö 3»^^i^^'fF^ 
für meine ^rjaljlung ^erfommen fod, — 

<©e^n ^ie, meine ©efd;id;te ijl jwar nid;t ganj 
gewojnlic^ nnb adtdglid;, aber e^ fel)It if)r bod; l>ai 
eigentlich 2(bentf;eucrlid;e, um fi'e an5ic()enb ju mad;cn; — 
bie einzige Jp^fFoung, meine fd;6ne ^eferinnen, bie mir- 
übrig bleibt, ift, \>a^ @ie gerabc von bec £angeweitc; 
fo geplagt werben, ta^ 0ic mid; an^ bloger OSer^weif.-- 
lung lefen» 



^d) mu§ ^i)t\m alfo jut)örbcrfl 6cfcnnen, t>a§ ic^ 
ein iOJitgUcb bcc fnt^o(ifcl;en ^ird;c 6in, — 

^id)t wa^v, ^ic (ad;cn u6ct bie alOernen QSorurf 
tl;cilc, ba§ id) bie§ noc^ mit in 2ln\cf)iciQ Bringe? 

^rcilid; ijl man jef^t fo nufgcHdrt, ba|^ man gat fei/ 
ncn Untccfd;icb unter bcn Dtcligion^parteicn mc^r mac^t; 
man fangt fc(6|l an, bie 3ubcn nic^t me()c für eine 
anbere 2(rt t)on 93Jcnfd)cn ju l;alten ; bie beliebten Unx 
tecrebungen unb ^ifpiiten bre^cn ft'cf} alle um biefen 
©egenjTanb ; man fd^afet jebe anbre OCcligion mc\)x, a(^ 
bie, 5u tt)eld;cc )id) unfre Altern be!ennen, o^ne itjebec 
mit bcc einen nod) bec anbern Partei befannt ju fein, — 
n)a^ ^aben wit nid;t in bcn neuem Reiten föc %otU 
fc^ritte in bec Zokxati^ gemad;t! 

2(bec id) f)abc nun fd)on tjielc bcc eifcigjTcn ^cfcn^ 
nee bec ^olcran^ 9cfcf)en, tk einen anbecn 9}^cnfd;en 
bacum f;a§tcn, weil ec ein 2(ci|lo!cat nad; i^ccc 
üJieinung war; jenec irüt^ete miebec gegen ben JDemo; 
f caten, 

Tld), bie meijlen 93ienfd;en muffen immec einen 
^itcl ^abcn, untcc meld^em fte leben fonnen, 5Dec 
vccfolgte ^actcigcijl ijl au^ bec Dveligion in tk Q3o(i^ 
tif übergegangen; bec J^immel üerl)ute, ha^ wlt l)iec 
nid)t eben fo entel;rcnbe SSerirrungen be^ menfd;Iic^en 
^erjen^ erleben! — 

3d) bin alfo, um e^ bem 5efec nod) einmal ju 
tt)iebcc()olen, ^atf)oli!; (3^emo!raten unb 2(rijlo!ra.' 
ten fannte man in jenem Scitpunft nod; nid;t, in 
njeld^en meine ©efd;id}te fallt;) unb ^um 2Serflanbni§ 
biefer (55efc^id;te i(! e^ nüt()it)enbig, ta^ bcc 5efcc bie 
9{ubci! wifTe, untcc ivcld^cc id) aU Q3cfcnnec beö ^xit 



1G8 



jlentjumö f!c^c; bnrum wirb cc mit He SO^itt^ciUmg 
bicfcc ^(id)vid)t rcr5ci(;cn. 

5^; erinnere micl; mit OSergnögen ber ©ergan^en^cit; 
m^ge e^ bem $!efcr nid;t 6efc^n?erlic^ faden, mir juju/ 
^6ren, — 

Unb nun ^u meiner (Bcfd)id)tc, — 

^iejenlcjen, bie bic§ er(!c ^npitel gelefen ^rt6en, 
werben wa^rfdKinnd; aud; bie folgenben lefen, bcnn ic^ 
Jabe mit 23or6ebad;t bn^ Irtn^weiligjte tjoranacjlcllt, -^ 



SReinc Sugenb, — ^rjie^ung, — Uniücrfitaf^ja^re, — ic^ 
befomme eine .^ofmeiflerflcHe, 

S)?an ft'e^t fogleic^, bn§ id; mid; nid^t fe^r Cei ber (5r^ 
j(^^(ung meiner 3ui}enb3efd)id;te nuf^idjalten benfe, 06 
fie gleid), in ber 93knier ineler unfrcr 9vomanfd;rci6cr 
bargefiellt, einen mnj^igen^anb fuüen f&nnte. — 2(6et 
id) tmk, baö lefenbe Q)u6lt!um ^at fd)on feit lange 
genug unb übergenug an bcn pabagogifd^cn Unterfu^ 
c^ungen, (JrjnOlungen »on Uni\?crfitat^üorfa(Ien, unb 
bergleic^en. 3^^} verfiele eö nid;t, ade tk^c 2(rmfclig^ 
feiten wid^tig 5U mad;cn, barum mitt id; nur fd;nett 
baruOer ^inge^n. — 

2((^ juerf! meine ©cbanfen crwad^ten, traf id; mid; 
In einem fleinen ^aufe eineö ^crfe^. 5d; erinnere 
mic^ noc^ beutlid; einer Sßeibc, bie t)or unfrer 5:^i4rc 
f!anb, unb in beren Steigen ber ^d;ein ber ^onnc 
flimmerte. (5in Orduniic^er iDiann, ben ic^ QSater, unb 



169 



eine fc^t frcimblic^e %vaw, tk id) SOhtttct nannte, 
waren meine taglid;en ©efeüfc^nfter« 2(u§erbcm ^atte 
id) nod) einen trüber unb eine ^d^meftcr. 

3c^ lebte ben einen %aQ fort, wie ben anbern, unb 
auf biefe Hxt wirb man nad; nnb nad; alter, man 
tt)ei§ fclOjl nid)t wie e^ gefd^ie^t. 3c^ ^alf meinem 
25ater in ^leini^feiten auf bem ^-clbe, ober meiner 
iÜhitter in ber 5[Birt^fc^aft, ober fd^lug mic^ mit meix 
nem trüber ^erum. ^urj, mir t^erging bie Seit fc^r 
gcfd}n)inb, unb id) ^atte nie Urfad;e Ü6er Sangewedc 
3u f(acjen. 

93^eine (Jrjic^ung war bie einfad;t!e, unb t)ietteid;t 
aud) bie Oefte tjon ber SOBelt. ^d) flanb fru^ auf, unb 
ging fru^ wicber fd}(afen. 2(n Bewegung fehlte e^ 
mir. nid;t; meine 50tutter ÜP^art^e fd;Iug mid; ^uwei.- 
len, wenn id) unartig war, trofe i^rer 5reunblic^!eit, 
fonft lie§ jle mir allen möglichen Sitten. 3^^^) fpi*«ng, 
lief unb Vetterte ; pel id;, ifo war e^ meine eigene 
^d;ulb, unb mein eigener <^d)a^c] üefam id) von 
einem gr6§ern Jungen, ben id) genecft Ijatte, ^c^lage, 
fo üebauerte mic^ niemanb ; ^att* id; mic^ am 2(0enb 
unter meinen flcinen g-rcunben »erfpatet unb evfaltet, 
fo war id) am folgenben 2(6enb be(Io i)orftd;tiger» 

93Jart^e i)anc fein pdbagogifd;eö Ser! jlubirt, aOer 
fte er^og mid; ganj nad; ij)rem geraben 20tenfd;ent)er.' 
t^anbe, unb id) banfe e^ i^r nod) ^cute, ba§ man mic^ 
nad) feinem (5lementarwerf ober ^inberfrcunbe, in 
feinem Q}()iIantropin ober (^d)nepfent^at vcrOilbcte, ta% 
man mid) nic^t fc^on im fed)(!en Ja^re jum q)^i(ofox 
p^en mad;te, um jeitlebenö ein ^inb ju bleiben, xvk 
tai hei fo manchen $)robuften «nfrer mobernen ^r5ie/ 
^ung ber gaß if, — 




170 



fdnb ; iinb aui meinen einfamen ^pajletgangen ern?nd;te 
gumeilen ein gcwilTe^ bunfleö (55cfül}I in mir, ein !^rang, 
ctn?aö mef;r ju tt)i|Ten unb jn erfahren, aU id; 6i^^cc 
gelernt f)citu, SJor^uglid;, n)enn \>k ©lode bic £cute 
5ur ^ird;c cinliib; unb nun bie alten ^-rauen, i^ren 9to/ 
fcnfranj ilVd Oetenb, ba^er möcfciten, kjiel mid; eine 2(rt 
j)on ^eiligem ©rauen, nod; mel)r aber, wenn ber ^rie.- 
f!er nun feI6cr fam, unb fid) jeber im ^uqc cl)rfurd;tö^ 
»Ott Dor i^m neigte, unb id) nad^^er auö ber ^-ernc 
tcn ©efang au>? ber ^irc^c »erna{;m, — ^ei jeber 
sDUnd;öhitte empfanb id) eine unmiüfu^rüc^e (^*^rfurd;t, 
«nb troö biefer entjlanb 6alb ber C[Bunfd; in mir, aud; 
einf fo ein{)er5utreten, unb »on jebem QSorübergel^cn/ 
ben ben S'-^ß ber ^f;rer6ietung ein^ufammeüu ^d) 
()ing im ^üücti biefem 2^ßunfd;c immer mc^r nad;, 
«nb ertt)ad;te oft fe^r unangenehm mi meinen fd;onen 
Traumen, ivenn ber ^atct mid) mit auf^ ^e(b na^m, 
um il;m in feiner 2(r6cit ju Reifen» 

(So tief liegt \ik ^üd)t, fid) u6er feine 9?ad;6arn 
3« crf)c6cn, in ber ^eele beö 93tenfd)en, 3<^) id)kn 
aüd) für ben <^tanb, ben id) mir tvunfd)te, n?ic ge^ 
boren. 5^ meiner i^inb^eit wat eö gar nid}t meine 
^cid)c, »iel über einen ©cgcnjlanb nad;5uben!cn, ober 
\voi)[ gar an irgenb ettra^ ju 5tt)eifeUu SO^art^e mochte 
mir nod) fo ungef;eure d^lai)xd)m erja^Ien, id; f;attc 
mid; für bic 2(utf;cnticitat be^ ^iegfrieb unb ber S^c\)f 
mon^Ünber tobtfd;(agen laffen; jeben ^-remben, ben id; 
burd; unfer ^orf manbern ia\), betrad)tete id) fe^r 
genau, ob eö nid)t etwa ber ewige ^uH 2t^a^üeruö fcu 

SO^ni erflauntc über meine großen unb feltenen la/ 
ImU jum gcifllid;cn (^tanbc; bcfonbcrö geivann mid; 



171 



lieb, ^r fal) meine tiefe Tintadjt in bcc £(rd)e, tie 
^-efli^feit meinet Q5la\xhm^, meinen 2(bfc(;eu ^egen 
jebc Zxt t>on ^efeerei, — o wie »iel 9}Ui^e gab ftcl) 
fcec gute SDiann, mic^ »oüenbö für tie gute ^ac^e 511 
gewinnen! 

tiefer ^na6e, rief oft ^onifaj in ()o^ct 33ex 
gei(!erung, ic^ a^nbe e^, mxh einjl ein <^d;n6geijl nnb 
9veformatüc ber red;tglau6igen ^ird;e werben ; ein ^d;njert 
in ber ^anb ©otte^ gegen tk ^efeer, eine ©ei^el gegen 
bie ^reigeijler unb ©otte^Iajlerer, ein Q3crnid)ter bec 
S)icccnfenten nnb ^iteraturjeitungcn, eine 0.nalm6uc^fc 
ben ^acfeln bec 2(uf!larer! 

3c^ üerjlanb gwar üon biefen ©eHamationen nic^t^, 
rtOer bod; naf;m ic^ mir t?or, bie ^rop^cjei^ung mei^ 
neö t^enren iöonifa^ nidjt f^ix ^d)ant>cti werben 511 
laffen. 

^er ^ater na^m U^t fe(6|l bie 93cü^c auf ftd;, mid> 
ju nnterrid;tcn, l)a id) in ber ^d;n(e hc^S 2)orfe^ fein 
t?or^ugIid)er ©ele^rter werben fonnte. ^*r Oemerftc 
6fllb, ta^ il)m meine g-a^igfeitcn ben Unterricht fe^r 
crleid)terten, benn id; lernte in fe^r fur^cr S^it Sefen 
unb ^d;reiben, aüd) begriff id; balb fo i^iel \?om 2af 
teinifd;en, ba§ id; meinem l'ef;rer fel;r verfanglid;e %xaf 
gen vorlegte, bie er fid; nid;t ju Oeantivorten getraute» 

93ieine (Altern fa^en mid; aB ein SOBunbert^ier an, 
unb würben ernfllid? barauf hctad)t, meine ungeheuren 
latente nid;t ganj t?erloren gej)en ju (allen* Q}atec 
ißonifaj fd;Iug il;nen »or, mic^ in bie ndd;|Ie ^tabt 
auf ein ©pmnaftum ju fd)icfen, unb biefer 3Sorfd;Ia3 
warb 6alb Don i(;nen genehmigt» 2(lö mir biefer ^nt;? 
fd;lu9^ angefünbigt warb, erfuhr id) jugleic^ einen an;? 



172 



tcm Umjlanb, tcc cigcntlid; für mid; »on ter größten 
2Bicf;tigfcit l;nttc fein fodcn. 

SOicInc fOtuttcu fagtc mit namlid;, ta§ ftc iinb mein 
QSatec nid;t meine n3af;ren, fontern nur meine ^f!e/ 
gccüern ujacen, ta§ fie mir nOec ben Dramen mei.' 
nc^ ivir!Iid;en QSnter^, »erfd;ietencr Urfnc^en iregen, 
nid)t nennen fonnc; tiefet njunfc^e inbeJTen, bfij} id; 
mid; bem geifllid^en 0tanbc wibmc, unb modc mid> 
tal;ec flnbiren InJTen. 

l^iefe ?ftcid)tid)t machte c6cn feinen 6efonbern unb 
6Jci6cnben ^inbrucf anf mid;, fo u6crrafd;enb ftc v>icU 
leicht jebcm anbern ^inbe genjefen fein njürbc. — 
23Jeine Altern gaOen mit il;ren ^egen unb i^rc %\)xaf 
nen mit nwf bcn SOBcg, Q3atcc ^onifnj ^ielt eine Inngc 
fc^c rüf;renbc 9{ebc, unb id) reijle nad; bec (BtaU ab. 

3n bieget <Stnbt weit jugleic^ eine 6nt^olifd;e Uni.- 
»crfi'tiU, unb id; ^nttc alfo gleid; bic 6equemjlc Q^ck^mf 
[}clt, vom ^c^idec jum ^"'^if^cn ju nvanciren, benn 
fo nannte mnn f;ier tk <2tubenten, tci man unter bem 
9?amen ^ tu beut jebn^eben 'Bdjukt begriff. 

5DMn I;ntte mid; an ben $rofe§or 3£ . ♦ « gcmie^ 
fcn, unb bicfer naf;m ftd; metner faft inUcrlid; an; an 
i^n tvar tai ©elb abrcffirt, tai id; tjiertelja^rfic^ 
empfing; unb il;m t)cih' id; i^orjuglic^ bie 2(uffltu*nng 
meinet ji'njlern ivopfe^ ju tjcibanfen. ^t jcrftreutc 
nad) unb nad; tk fd;ivav5en ^(;antome, \>k burd;^o.' 
nifaj bei mir cin^eimifd; gea^orben ivaren, ein ^onnen^ 
flra{;l ber Vernunft fiel in bic bunfeln ©ange be» !?i6er^ 
glaubend, unb id) ivarb unmerHid; ein gan$ anbre^ Sßefen. 

^0 lebt' id) ein ^a^t nad; bem anbern, unb mar 
jiemlic^ fleißig. 3d; t?crlie§ bic 0c^ulc, unb waxt 
nun im ei3cntlid;jlcn 25crflanbc 3 u r i fl, benn bic 5:l;eo.' 



173 



loqk wat mir i^t ^uwibcr. — 3^; ^oUmUtc tcn (luxf 
fuö, imb jtanb nun ba, nl^ ein formlid; Qc\md)tct 
93iann, aOcc o^nc ir^cnb 511 iriffcn, n)a^ Id) nun in 
bcr SBelt mit meiner ©elc^rfnmfcit anfangen folle. 3c^ 
^fltte mic^ mit ^unbcrterlei ^ac^en angcfuttt, o^ne mic^ 
nur ein ein^igesmal ju fragen: ivo^u? 

©(u(flicl;ern?eife i}attc id) neOcn tcn |uri|lifd;cn 
9Bifrenfd;aften and; ^prnd)en unb ctnja^ q^^itofop^ic 
flubirt; unb mein ^efd^üfeer, ber Q^rofeffor 9£ . . . 
t^ftt mir i^t einen 33orfd;Ing, ben ic^ fogleic^ mit 6ci.' 
gen Jpanben ergriff. 

2(ug 3B . . . . ^attc if;m ber q^raftbent i^on ^lum.- 
had) gefd)rie6en, er fei für feine ^5f;ne um einen 
J^ofmeijler verlegen, unb Uu if;n alfo, if)m ein fc^icf.- 
Iid;eö ^u6jeft t?or5ufd;(agen. 3£ * . . warf feine 2hu 
gen auf mtd;, id) ivarb t?om Q}vaftbenten angenommen; 
2£ ♦ * . gaO mir noc^ mand;en guten Dvatf; mit, wox 
mit id; aOer noc^ nic^t red;t um5uge^en irugtc, unb 
fo mad;te ic^ mic^ auf tm 2Beg nad; ber gro§cn 
^taU 2Ö . . . . 



r 



©rittet Sia\>iteU 

^cr £efer ivirb fcl;en; ta^ ic^ ein ^arr bin* 

3d) feßte mid) mit großer Sufrieben^eit in ben 3öa/ 
gen, ber mid; an ben Ort meiner 35ejlimmung Dringen 
follte. '^d) it)arb in eine mir ganj unbefanntc 935c(t 
^ineingefa(;ren, o^ne 93ienfd;en!enntni§ unb ^enntni§ 
jiOjl, o^ne genau ju iDiffen^ wer ic^ fei; nur 




174 



mit bcm 9?amcn Scbtcc^t ou^gcftnttct, tcr, ivrnn er 
mir md) cigcntlid; nid;t jufnm, mit bod) immer nl«J 
aSorfd;rift bicncn fonntc, Dad) bcr id) ^nnbcltc. 

5nbcm bcr SQBagcn fu^r unb bcr ^utfd;cr ^ixdjtc, 
fit\Q id) an 6ci mir fcl6f! 511 üöcricgcn, »on iiJclc^cr 
2(rt meine funftigc ^efd)afti3ung fein mürbe, unb oD 
id; bcm 2{mtc nud; mo^I gcivad^fcn marc, boö man mir 
nm?crtrautc. — 3d; lie§ ade meine ^enntniffe unb ^a.- 
Icnte tu DicDiic ^jaffircn, unb mar nid;t menig mit mir 
felbft äufreicbcn, al» ic^ bic gan^e groge SD^affe u6crfa^. 

3d; t?erjlcf;e Latein unb ©ricd;ifd;, fagte id; jiem.- 
Üd) laut 5U mir fel6|l, bod; fo, ba§ cö bcr ^utfd;er 
nid;t ^oren fonnte; ctmaö ^-ran^üfifd;, bie (55cfd)ic^tc 
ber alten unb neuen Soweit fann id; an ben Ringern 
^crerja^Ien, tabu 6in id) ein guter Surifl, unb t^cr.- 
|lel)c »ortrefpid; mit ben Atqui'ö unb Ergo'ö um5u-' 
gc^n» .5^^^ '<^^ "'^^^ einmal bifputirt unb breimal opt 
ponirt? Sic§ id; nid)t jur ^-reubc ber ganzen Uniücr^ 
ft'tdt ben ^ifputanten nculid; in ta^ fd;arffinnig|le 
Dilemma laufen, H^ er iv^cber »or nod; rücfmartö 
fonnte? 

3d; 6e!am eine orbentlid^c (5^rfurd;t »er mir fei/ 
6er, benn id) l)atte noc^ nie tic ^ilance jmifd^en bcm, 
maö id; mu§tc unb nid;t mu§tc, fo genau gebogen. 
3cl) ^attc ta^ <Bd)idial bcr meijTcn jungen £cutc, Ut 
ben crjlen 2(uöflug in bic SBclt \jcrfucl)cn. ^ie i)ahm 
ftd; \?on Sugcnb auf nur mit ftc^ fclOjI ^efd^nftigt, unb 
ftd; bod; faum i^on ^iner (^ciu fenncn lernen, ftc 
bemerfen an ftd; fclbft nur QSor^uge, an jcbem anbcrn 
nur ^e^lcr. 93cit ber iOiicne bcr Unpartcilid^fcit tvcf 
ten fic auf bic S[Bagfd;ale, um ju miegen, mie \?icl fte 
mcrtl) ft'nb: mit felbf?gcfnlligcm l'ac^eln Oliven ft'e um.- 



175 



^er, ha fi'c fo tief nict>crfin!cn , iinb hmmtcn ni^t, U% 
auf tk nnberc <8c^nlc noc^ feine (55ert)icl;tc gefreut flnt. 

^ic Straße wat fe[)c befud)t unb jebcrmann, bcr 
tJorOciging, grugtc mid; fe^c freunblid) unb ehrerbietig; 
iver vorbeifuhr, fa^e neugierig in ben SOßagcn ^inein 
unb mad;te nid}t feiten ein fpottifd;e^ ©eftd;t, S)od) 
ic^ Iie§ mid) nlle^ bie§ nid)t fummern. 

^ö tvat ein fd;5neö g-rü^ling^wetter unb bic ©egenb, 
burd) iveld;e id) reifte, angenehm unb aOwecbfclnb. 
9)kine ^f)antafte \vaxt> tjon ben rei^cnben ©egenjinn; 
ben, bic mic^ umgaben, angefrifc^t, id; erinnerte mid) 
gcrabc ^ur redeten 3cit, ha^ id) auc^ ein paarmal 2Serfc 
gemad}t^attc, um in eine 93Zcngc t)on fu§en '$:raumen 
ju fallen, ^d) ^atU mand;crlei fef;r empfinbfamc <Baf 
d)en gelefen unb tic mcn\d)Ud)c ©cfcfffc^aft fam mir a\^ 
eine gro§c, jartHd^e ^-amilic »or, in n)eld;cr fid; nur 
§utt)ei(en ein ^inb vom red;ten SBege verliert unb nur 
ber 3«t*tnc^feit bebarf, um foglcic^ mieber ^urucfgefu^rt 
gu werben, ^d) nal;m mir alfo vor, ein rec^t cbler, 
fein cmpjinbenber SQknfd; ju njerben, um rec^t viele 
QSerirrte wieber auf ben redeten 50Beg ju bringen; mir 
fliegen bie ^l^rancn in bie 2lugen, wenn ic^ mir bic 
vielen ^beltl)aten lebhaft vorflellte, bic id) gewig nod; 
verüben würbe. Q3efonbcrip aber warb mein ^cr^ gc.' 
rül;rt, wenn id; überlegte, weld;e innige unb 5artl'id;c 
.5)er5enöfreubc id) auö meinen fünftigen Eleven bilben 
mü§te, wie vielen ^ant mir bic (Altern fd;ulbig fein 
würben, weld;cn D^ufeen ber <^tmt au^ meiner ^r^ic 
^ungöfunft joge, mc bic ganjc Seit meiner fünftig 
mit (jl)rfurd;t unb 9iül;rung crwaf;nen fotite. 

'Ja, rief id) in meinem ^nt^ufta^mu» auö, — tic 
S!dlm]'d)cn ftnb gut, wenn man il)nen nur mit J^icbc 



176 



ent^c^cn !ommt, bie SGBcIt i|l fc^on, mnn man nur 
ju (c6cn »erficht! — 3a, ic^ werte glurfllc^ fein, 
mein ©(licf im ©lücfc meinet iöriiber fuc^cn. — O 
fommt an mein Jfjer^, if;r Un3lu(f(id;en nnt Jeibenben, 
^iec ünbet i^r 5rojt unb J^itlfe; fommt an meine QSrufl, 
if)t QSevfoIgten unb QScrirrten, ^iec ji'nbct i^t feinen 
JP)a§ unb feine Unücrfo^nlic^feitl S)ie lauterjle, reinjle 
93Jenfc()enne6e fpringt fuc euc^ in biefem Spcvj^cn. 

3d) jlcecfte meine 2frme fe^nfud;tö^olI au^, e^ fd)ien, 
alö wenn bie fonnenOe^ldn^te 2BcU meinet Umarmung 
cntcje^enjlrcüe» 

2)cr ^-u^rmann, bct im lernten SGßirtf;^f)aufe ctwa^ 
juiMel gctrunfen \)attc, woUtc in einen dlchcmvcQ eins 
lenfen, — un9lucflid;evn)cife lief ta^ ^intcrrab über 
einen ^ib^ugel, bie ^ferbe gingen weitet, — bct SBax 
gen fnacftc unb fiel in bcmfcIOen 2(ugen6(icfe um. 

^et S'U^rmann taffte fid; auf, fa^ feine ^utfc^e 
auf einen 2(ugen6Iirf an unb fing bann auf bie falu 
()lutigf{e Seife t?on tct SOBelt an, tie gra^Iic^jlen ^-luc^e 
auöjujlo§en» 9^ad; feinen (J'xciamationcn mar S^iemanb 
alö ber Teufel mit allen ^6IItfd;en ©eijlern an biefem 
2>orfalIe @d;ulb. 23om 8d;recE 6etau6t, lag ic^ nod> 
immer im SfBagcn, Oiö mic^ bct ctgrimmtc ^-u^rmann 
t)erüorjog unb fic^ bann SÜiü^c ga6, bcn SÖ5agcn wki 
tct aufturid;tcn. 

3|l ^'r benn toll? rief id) im ^6d;|lcn Unwillen 
auö, al^ ic^ mieber auf ben 33einen flanb unb jur 
^cltnnung gefommen mar. 

^aljcn ^ie ftd; @d;aben getrau, junger ^ctxT 
fragte ber ^'ul)rmann ganj ^)f)lcgmatifc^, 

9^ein, tt6cr — 



i 



177 



„^üti, fü tvoffcn wit ©Ott t»an!cn, ba^ ti nod) 
fo QlMlid) abgelaufen ijT." 

2(d), luaö! QlMüd) abgelaufen I — ^it frt§ in 
©cbanfen unb ci'fd;raf nicl;t ivenig. — künftig trin!* 
(Sr nid;t fo üiel* 

„9^un, nun, — irenn ttt SOßagen nur crjl wicbei: 
flunbe!" 

@o lange ju trinfcn, bi^ tnan jum Q3te^ wirb unb 
nic^t me^t ten Seg fef;cn !ann! Q}fui! 

„9?un, fo »ergeben ^ic'^ mir nur, c^ fott nic^t 
njteber gcfd^chn. " 

3d; ganftc aber immer njcitcr fort unb warb mit 
jebem 5?3ortc heftiger, ^ec ^•u{)rmann n?u§tc nid;t, ob 
er üerbrü§Iid? ober befd)amt au^fe{)n fotitc; ta id) aber 
immer fort beflamirte unb in meinem ^-euereifer »on 
ber i^ünbc fprad), ba^ er tai lieben eine» SOlenfd;en 
ci)t\c d^oti) in ©efa^c fer^e, na(;m er enblid; ein fe^r 
bemütf)ige^ ©cftd>t an unb bat taufenbmal um SSer^ei-' 
^ung. — Einige dauern, bic ^injugefommen waren, 
Ralfen ben SQBagen lieber aufrichten; befdnftigt fe|tc ic^ 
mid) ivieber [)inein unb fu^r weiter. 

3d} würbe ifet erjl gewal)r, \>a^ bie J^anb be^ ?^-uf)r.' 
mannö blute, er flagtc mir aud;, ba^ er ftc^ beim ^-aU 
len ben 2Irm ctwa^ »errenft i)cihc, 9?un erjt fiel mir 
bic Xirabe wicber ein, \>k mir ^alb im Jpalfe war |!ecfen 
geblieben/ unb ic^ ^attc meiner ^eit^ f;crjlid; gerne 
Im ^u{)rmann wieber um QJerjei^ung bitten mögen. 

^i ber fd^onen ^orfdfee! fprad; id; ju mir felber, 
aber weit leifer, alö ic^ bie vorige $^e!(amation ^er/ 
gefagt J)atte. — i\aum fdüt ber SOSagcn um, fo bi|T 
bu aud) fd;on an^ beiner SOtenfd;enfreunbIid;!cit beraub/ 
gefallen: ci xvai würbe crp ein wirf(id;cö Unglinf auf 

XIV. SBanö, 12 



178 



bcin jartcö Jpwj wirfcn! — SÖßavum Qci)bxtc benn Mc- 
fcr ^ul^rmann nun nid;t 511 jenen ^nübern, Mc bu fo 
fcuricj an tcinc ^^rujl bvucfen njoütcjt? -— SBcil et 
tir einen fleinen (^d)xcd gemad^t (;otte. — SlÖarlic^ 
meine Q3^nntafien ^aben mid) me^c 6evaiifd;t, alö il)n 
bec iörnnbteivein, unb in meiner 5runfcnj)eit I)anblc ic^ 
breinirtl infonfequentec aU er. — 

53^ein ^opf fan! nm »ode brei§ig ©rnb anf meine 
^rujl ^inab, meine Atqid'ö unb Ergo'ö fnmen mir 
nid;t me^t f)aib fo refpe!tnbel »or, unb ba§ id; ^^crfe 
mad)te, ^«tte ic^ rein »ergeffen. — 2(uf bicfer DCeife, 
bic mehrere ^age bauerte, mad}te id; mel)rerc a(;nlid}c 
Erfahrungen. SDJein <^to(j fing nad; unb nad) an 
ctwa^ abjune^men, unb id) ^abc d hei mir jebcrjeit 
gcfü^U, t)a^ eine Dveife mid) befc^eibner, fluger unb 
menfd;enfreunbUd)er gemacht f)aL ©er n)eite gewölbte 
J^immel über mir fagt mir jeberjeit, wie armfelig id> 
mic^ mit meiner Eitelfeit in bie ©r6§e ber Statur ^er/ 
lierc, jeber ^erg mac^t mic^ auf meine windige Q^crr 
fon aufmerffam. 3« K^cr ^d;enfe ft'ef)t man SDtem 
fd;en, bic in fo »ielen ^ad;en mit i^rem geraben 
^inne weiter rcid^en, aU wir mit aüen unfern feinen 
unb geläuterten ©ebanfen : hei unfrer ^ud;t, mit unfe/ 
rer i)oi)cn 2(uff(arung ^u pra{)Icn, wirb man ade 2hu 
genblicfe mit ber Dlafe barauf gcjlo§en, ta^ man noc^ 
t)oüer QSorurt^eile flecfe. ^obalb id) bie <BtaU mit 
i^ren .^dufern unb bem ©ebrdnge i^rer 9)?enfd)en au^ 
bcn 2(ugen verliere, fange id) aud) an, me^r in mic^ 
felbj! jurucf juge^n : tic 2(rmfeligfeiten, ^ic in ber ©c/ 
fenfd)aft immer nod) einen 2(nfd)ein »on Sö5id)tigfeit 
be(;alten, tjerlieren ftc^ in ber Haren Statur, — ic^ 
fei;« ^en ©lucflic^cn unb bcn Ungtöcf liefen meinem ^ctf 



179 



5en naf;ci- gcriicft, ic^ ücrfuc^c ci, hk Infli^c 6imtc 
^Icibung, bic unö »on 3"9^tt^ «"f «n^cfc^tiurt wirb, 
aO^ujtrcifcn , unb aH cinfad;ct 93^cnfc^ ba^ujlc^n. 

^ö fommt mit ba^cc immct fonbcrbar vor, bn§ 
»iclc teilte »on i^rcn SKcifcn narrifd}er, »oriirt^clI^t)olfcr, 
eitler unb mcnfd)cnfeinblid;ct jurücffornmen, nl^ ftc fic 
antraten. — Tibet blefe treiben fi'd) meijt nur im Q5cf 
ivu(;l bcr 50Jenfd}en um^cr, ftc fahren fc^nett ber J^uttc 
vorüber nad; ber ^Btatt ju, um in ber ^ercid)erun3 
i^rcr g)U'nfd;cn!enntni§ fid; burc^ !cine Slic^t^ivürbigfcit 
aufhalten ju laffcn. ^ie lachen, gdOnen unb verlaum; 
ben in bcr gcogcn SQScIt unb benfcn Qcit nic^t bnran, 
n)ic dcnb flein biefc grogc SÖBelt gegen ©otteö freie 
grogc ?Se(t i(l, — 

9^ad}bem mt ftebcn ^^agc gefahren waren, grüitcn 
un^ bic 5cute nid;t mc^r, bic bei un^ »orbcigingen: 
ivir famen an bic '^^orc t)on 3ß ♦ . . ♦ — 3d; iDcrbc 
auf 5 ob unb 5eben cjcaminirt unb eine gan^c ^tunbc 
tifttirt. SDtan fanb nid;tö QSerbad^tigeö an meiner Q)cr/ 
fon unb in meinem Koffer unb lieg mic^ fahren. 3^ 
flieg in einem ©afl^ofc af>. 




3c^ trete aU ^ofmcifler auf* 

3d) ^og mein bcjlcö ^leib an, überlegte meine ^cm? 
Vlimcntc unb (ie§ mid; beim Q}r5fibcnten mclben. 3d) 
^attc nic^t fe^r lange im aSorjimmcr geit)artct, alö ein 
gtcmlic^ großer unb jiemlid; flarfer SOMnn mit einer 

12 * 



ISO 



trocfcn frcnnMicr)cn 93^icne ^crcintrnt imb ftc^ nac^ 
tcn crjTen 9Ser6eitgungcn freute mid) fennen ju lernen 
unb ba§ id; angcfommcn fei. 3d) envicbcrte, bcibcö 
fei meine ^d^ulbigfeit, unb nuf feinen ^efe(;l gefd^e.' 
^en, n?o6ei id) bie SJerOcugungen nid;t fparte, unb in 
einer unaiif()ürlid)en 2>erlec)en!)eit wav. 

„^ct Q}rofcfTor ^ . . ./' facjte bcr ^rnftbent fcf;c 
»erbinblid), „ijat mir »iet »on 3()^<?n 5:rtlenten unb 
^enntniJTcn gefagt unb nnf feine (Jmpfe^tunc) " 

3d> tt)arb rotf;, t^erOeugte mid; unb ^ujTete. 

„Unb id) ^offe, ba§ ^ic meine Erwartungen 
ttid;t" 

3d) ^ujTete (larfer, warb nod; rotier unb üerüeugte 
mid; noc^ tiefer. 

//3ct) fd;af^e mic^ alfo gtucflid;, ta^ ein junger 
SD^ann" 

3c^ brachte in meinem Ruften fo ine(c 23ariationen 
an, alö nur irgenb moglid; war. 

(5ö wirb feiten ber %ail fein, ta^, wenn jemanb 
xcd)t fe^r »erlegen ijl, eö nid;t aud) ber anbre werben 
foüte, ber mit i^m fpric^t. $Dic 25er(egcnf;eit if! eben 
fo anflecfenb, wie £ad;cn, 93tcland;olie, @nf;nen unb 
ber <^d)nupfen. 5^er Q}raftbent erwartete eine gro§c 
9D?enge t)on (55egenfomp(imenten, unb t>a bicfe auöblie.' 
ben, mein ^'at{)arr unb ^k 9i5tf;e in meinem Ö5eftd;t 
aber mit jeber ^efunbe juna^men, id) mid; aud) mu 
genial beim 2{u6fd;arren in bie ^-uibecfe »erwicfelte, 
unb er wa^rfd^einlid) furd^tete, id; würbe mic^ au^ kiM 
tct iBcfc^eibenl)eit nod; julefet in ben SOBanbfpiegel rcti.- 
tiren: fo wu§te er am Enbe fclber nid;t red;t, wa^ 
er fprec^en follte; er fa()e ftc^ genotljigt, »on meinen 



181 



ineine 9icifc jn fcnfen. 

£)hin ^attc id) niic freilief; nJof;l eine gan^c ^tunbc 
vov{)ct ben ^Dpf 5cr6roc{;en, ivrtö id) bcm q)raf(bcnten 
fngcn ivollte, unb c^ fehlte mir \\>citüd) nic^t an 
^cbmeid^eleien unb ivomplimentcn ; aber mit einem 
5\iMnp(imcnte gut um^ugef^n, ifl eben fo fc^wcr, n?ie 
mit einem S[Bnlbf;orn. QBeu ei> nid}t 511 Olafen \jev|le()t, 
mag ci 5c^nmal an ben 93?nnb fernen, eö 6Ieibt |!nmm ; 
ober bringt man ja einen ^on f;erauö, fo erfd;eint, 
flatt bcr fu§en 2(ccentc ein fo rau(;cr, unfrcunblid;er 
^djaü , bag man fj'd) bie Of;ven jul^alt. — ^d) f)aH 
oft 5cute, bie €ottifen fef;r kaltblütig unb lojifeig De.- 
antiDorten fonnten, bei einem ungefdjicft angebrad;ten 
Komplimente fo rot^ iijerben fct)n, ta^ id) mid) in 
ii)vc ^eele fd;nmtc; wie mk ^•einbfd;aften fi'nb nid;t 
fdjon entjknben, iveil jemanb bem anbern eine ^lu 
§ig!eit »on ber »erfe^rten <^citc prdfentirt ^atl 

<Bo ti)at mir nun warlid; t?on allen ben fd;oncn 
^ad)en, tic id) fagcn ttjollte/ bie 3«ngcnfpi|e wcf). 
3d; ^offte immer nod; einen D^ebenweg ju jinben, roo 
id; einlenfcn fonnte; aber i^ergebenö, tai ©efprad; 
ging jlet^ gevabe aui. — $^ie <^ad)c wax , t>a^ ic^ 
mir ben Q}rafibcnten ganj anberip vorgeftellt ^atte, alip 
ic^ il)n fanb» 3d; l)attc mir i^n alö einen jleifen, 
trocfnen, jTol^en alten 5DJann gebad;t ; id; i)atU mir baf)er 
eine SDtenge captationes benevolentiae gebred;felt, um 
\\)n mir geneigt ju mad;en, id; f)atte Umwege ju fei.- 
ncm J^erjcn gefud;t, fo rid;tig auf 9)knfd;en!enntni§ 
unb bie gen)ol)nlid;cn 3Sorurt{)eilc bcö 2(belö fatfulirt, 
fo fein unb neu, ba§ c^ mir eine ()er5lid;e ?^reube gc^ 
uac^t J)tttte. ^abci ivar id; mir fo grog unb I)od; übet 



182 



i^m ergaben t^orgcfommcn, tag id; feine (^cl)wnd)cn 511 
meinem QSort^icil ju nufeen t>crjle()c unb i^n tennoc^ qIchv 
hm mache, ivie fef;r id) i^n r?ere^rc. Un& nun atteö gc,- 
vabe umyefe^rtl — (it tritt mir jutjorfommenb entgegen, 
er i|! freunblic^ mib fagt mit eine Jp6flic^feit öbcc bie 
«nbrc, er fd;eint $u ^Inuben, ba§ id; i^m mit meinet 
9{eife ben grogten ©efctden »on ber ^elt ^et^an (;aOe : 
baburd) , ba§ id; auf biefe 2(rt erhoben waxb , fan! id; in 
mit felbjl gonj un6efd)teiblid). Jd; it)u§tc meine 9ioüe 
tjotttefffic^ au^wenbig , abct alö id; auf ba^ 5:f;eater trat, 
ivarb ein anbteö ^tucf gegeOen, unb id; itjat nid;t (Sd;au/ 
fpielet genug , um au^ bcm Stegreife gut ju fpielen. 

5d; er^i^^ltc nun meine Dveifc fo inteteffant, aU eö 
mit nut immet moglid; ivat, ber Q}tafibent fc^ien and; 
3Pergnugcn taxaw ju finben, enblic^ fam er lieber auf 
\>k \U\cid)C meiner 9ieifc jurucf, 

' //3^) glaube," fagte er, ,M^ ni«n einem ?)3iannc 
tjon latenten, ber bie ^tjie^ung bet ^itinbet ubetnimiiit^ 
nie genug banfen fonne, 3^; fi'nbe eö alfo biKig, \>c[% 
man i()m feine ^age, t)k S^^^ »icle Unanne^mlid;!eitcn 
^at, fo angenehm a(^ möglich mac^e; ^ie n)ot;nen mimt 
nd;etnjeife in meinem Jpaufe unb effen an meinem ^i^djc. 
IDie übrigen Q3cbütfniJTe et()a{ten ^ie ebenfaü& unb au§efx 
bem jal;rlic^ swei^unbert ^f;aler, — ^inb 8ie bamit 
juftieben ? '• 

SÖßer \mt guftiebener, al^ id;, unb ic^ glaube, U% mic^ 
tjiele Jpofmeijlet beneibcn ivetben. 

„3c^ t)abe jwei €6^nc," fu^r ber q3raf?bent fort, 
„bie htxU fe^t gut geartet ftnb, unb bereu ^icbe unb 3"- 
ncigung 0ie ftd; alfo fef;t balb enterben «werben. %k 
werben bie 9Zeigungen unb ben (J^atafter eine^ jeben fcn.- 



183 



ncn lernen itnb i^n barnnd; Oc^nntcln ; id) trnue 3f;nen 
S!}^cnfd?cnfcnntnl§ genug ju" — 

5c^ war unfd)(ü§ig , cb id; rot^ irerbcn fodte. — 

„Um mit iTinbcrn rid^tig ju rcrfnf;rcn , t>ie cö noc^ 
nid)t gelernt ^nOcn fic^ ^u ma^firen. " 

3d; xvavb hii n6er tie O^rcn rotf). 

„©cn jungflen iverben ^ie ctr\)a^ wilb unb nu^gelaf/ 
fen jinben, aber er ifl nld;t^ weniger al^ bcöfjaft, unb 
ber altcjle, barf id) ungefd;eut behaupten, ift ein ganj t)or; 
jögUc^er ^opf, ein wa^re^ 65c nie; ^ie werben felbjt 
über ben Knaben erflaunen, er ^at für feine 3a()rc fc^on 
au^crorbcntfic^ üiel gcleijlet, — ^^d) ^abc au§erbem nod> 
eine 5od;ter, für bie id) aber eine befonbcrc (Srjieljerin 
l;abe. — ^d) ^cffe, meine ^o^nc foden unter S^rer 
l'eitung halb fe!)r weit !ommen. " 

3d; »erbeugte mid; wieber: ber Q^rafi'bcnt ging in fein 
3immer unb ic^ in meinen ö5a|l()of ^urücf. ^d) jog nod? 
an bcmfelbcn 5age in ta^ ^au^ bC6 Q^rnftbenten unb 
mad;te meine (^inriditungen : am folgenben 93iorgen folltc 
id; ben^inbern unb ber Ji^au^emalin t»orgefte(It werben. 

3d) ferste mid; in einen ^effel unb betvad}tete bie elc/ 
ganten SO^übcln meinet Simmcrö, bann überlegte id) meine 
£age unb zukünftigen ^fiic^ten. — ^er ^$ri\ftbent war 
ein gütiger 93^ann, er l;attc mir and; eine Steife rcrfpro/ 
d;en, wenn id; mef;rere 5^^te bai 2(mt eincö Q}abagogen 
verwaltet ^atte, von feiner (55ro§mut^ fonnte ic^ eine 
ctwa^ me^r alö mittclma§ige OScrforgung erwarten, ^ic 
$crfpcftiüe meinet ^eben^ war in ber %i)(\t tk ^eiter(!e. 

SDJeine ^cfümmung !am mir gro§ unb c^renvoH 
vor. 3^^ Ii<^§ ^ut*c^ meinen ^opf ttod) einmal bie pnba; 
gogifc^en Bemerkungen ge^n, bie id; entweber gelefen, 
ober felbjl gemacht {>atte , um fie in meiner ie|igen £agc 



184 



rtnjurocttbcn, ^d) naf;m mir vor, ein tj&öigcö ^i;|^cm ^u 
frbauen, t\ad) trcid;cm id; meine Sogüngc ju eMen, 
gro§cn unb vcrjldnbigcn 5Dknfd;en 6ilbete, unb id; 
fiel gar nid;t auf bie v^-rnge: 06 ic^ bie rechte ^cbcutting 
bicfer brei SBorte nud; ivo^l t^ciftcl^c? — JDcr altcflc 
^o^n tt)rtr ein ©enie, — lua^ lie§ fid; üon bicfem nid;t 
nllc^ cntJnrtcn ? 5^^? fonntc wo^i gar fo glinf lic^ fein^ ber 
^ofmeijier eineö 93Jenfc^en jn werben, ber eine ^pod^c 
in ber ?lßeltgefd)id)te mad}te, — 3d; legte mid; crjl fpnt 
mit ben angencf^mftcn ^^orjTeilungen fd;lafen unb crnjar,- 
tctc fe^nlid}il ben anbcrn 9J?orgcn. 

^httc id) freilid) bnmalö fd)on genuufu, t(\% cö in jeber 
^•nmilic ivenigftenö €in &mk gieOt, fo irarc t)ielleid;t 
inele^ föro^e »on meinen floljcn 1r«^nmen jufammenge? 
funfen. 



2)ic «Praflbentin unb tit übrigen ^pauggcnoffen. 

?9?an !ann ftd; tjorjleöen, H^ id; nid)t ^u lange im ^ette 
blieb, unb ta^ id) mid) fo gut f^erau^jupufeen fud}te, alö 
fö mir nur immer moglid; mar, ^d) jlanb lange v»or 
bcm Spiegel, mufterte meinen 2it\*^i\Q, fo njie meine d)Uf 
nieren, unb na[;m mir fejl »or, bie l)eutige Unterrebun^ 
nic^t mieber fo, mie bie gejlrige, »erberben 5U lafTen: id; 
befd;lo§, mic^ mit allen meinen Gräften jufammen gu 
nehmen, 3^ mu§ nod; je^t über mic^ lächeln, wenn 
id; baran benfe, mie oft id; in meinem (55ebad;tni[rc einige 
Komplimente ivieber!)oltc, bamitfte mir nic^t ivieber unter 
ben Jg)dnben verloren gingen. 



I 



185 



HH id) fertig war, mclbctc tnid) ber ^cbicntc. — 
3d) trat in ta^ Simmer ber ^raft'bentin imb fanb bic 
gtuibige ^-rau in einem grajiofcn DIegligec am '^^cctifc^, 
3ct) madne meine QSerbcugiingcn unb fte ^ic if;rigen, jcbeö 
tjon un^ öuf feine eigene 2frt, id}al^ untcrt{)dniger Wiener, 
fic a(ö gnabige '^efdn'U^erin, bie fid} aber in ber Jpcrablaf; 
fung ju Geringem fe^r glüiflic^ fanb, — (5ö lie§e ftd> 
ein eigene^ njeitlaiiftige^ Kapitel u6er bic t)erfd)iebcnen 
^Beugungen, 9?eignngen nnb ^opfbenjegungen fd;rciben: 
mcUeidjt, ta^ eö ber l'efer im jiveiten ^()ei(e biefer n^at^r,- 
Ijaftigen Q5cid)id)U fi'nbct, benn irenn id) i^n (;ier mit 
meinen 9ief[erionen fc^on lieber unterbrcd;cn wollte, fo 
njurbe id) mir mit »oüem 9iec^te feinen Univiücn jujie^en. 

9?acl?bem bic crficn (5ingang(jrebeneavten »ornber 
waren, bie fk^ bei jcbcr neuen ^efanntfd^aft me^r ober 
weniger al;nlid; fetien, fragte mid; bie ^raftbentin mit 
einem Ieid}t{:.ingeivorfcnen ^one: dlm, wie gefallen ^ic 
fid; in S . , . ? 

9^ic^t^ in ber 2Be(t (;5ttc mir crwünfd)ter (ommen 
fonnen, — dlod) nie i)aU id) tnid) fo gliicflid; gefiil)lt, 
antwortete ic^ triump{)irenb, alö feit id) bie <5f)rc ^abe 
in 3!)'^^tti Jnaiife ju fein. — 

Unb nun fu^r id^ fort weiter au^einanber ^u fefecn, 
wie mir bat)er 5S ♦ ♦ . gan^ au§erovbcntlid; rei^enb v^or.' 
fommen mü§te. SiBenn id^ mid) in ^u groOe ^d^meid^v 
leien ^inein »erirrte, fo !am mir tic ^rafibentin auf \)C[U 
bemSBeg entgegen, um mid; wieber jured^t ^u weifen.—^ 
(!*ine jebe jeremoniofe Unterrebung !6mmt mir immer »or, 
wie ein ^trom, auf weld)cm nnaufl)orUd; i5iöfd;oüen 
gegen eine ^^rücfe anfd^wimmen. SD?an fte^t immer 
fd)on auö ber Jcrnc ein gro^\'ö, gewaltige^ Kompliment 
<in!)erfc^wimmen, aber alle ^d;olIen laufen gegen tu 



186 



^i^6rcd)cr auf unb faden fo in bcn 8trom ^urucf. •— 
Hud) tiefe (Ji^brecöec Tonnen »on fef;c »evfd^icbener 2(rt 
unb ^efcr;affen(;eit fein, fie fonnen in einer QSerbeugung, 
einem ^ad;eln, in einem ©egenfompHmentc befielen, 
ober aud; barin , ta^ man ba^ Kompliment beö anbern 
gar nid;t ju »erj^ef^en fc^eint ; biefe lefetern finb oon ber 
atterjcrjlorenbflen ©attung, 

IDie Q)raftbentin itjar eine ^-rau t)on mittlem 5^^ren, 
mittler Statut, mittelmäßiger <©d;6n^eit, mittelmäßigem 
QScrjTanbe: — fur^, man fielet, fte geborte ^u ben mittel 
maßigen beuten , beren 3«t)i in ber 2Belt bie größte i% 
06 ftc^ gleld) feiner felbjl unter biefc diuhxlt einfd;rei6en 

50Bir fd^walten jufammen Oiö jum 93Zittag^cffcn, unb 
tc^ war f;eute mit mir feiger ganj außerorbentlid) jufrie.' 
ben. 50U'in2Bif5 Jvarb jiDar in einigen fleinen 2>orpoflenx 
gefec^ten gefd;lagen, a6er bod; warb feine »on meinen 
33atterien ^um @d;meigen ge6rad;t, nod; njeniger t^er? 
lor ic^ ein ^aupttreffen. 3d; fd)ien ber $)rdftbentin fpa^/ 
I)aft genug »orjuf ommen , unb mt i\)urben enblid; jum 
^ffen abgerufen. 

^^nl fagie mir, tci^ tic ^-amilie alle !lagc in 
einem 6efltmmten 0aale jufammcn aße; bk ^-amilic 
kj^anb m^ bem q>raftbentcn , feiner %tai\, einer 5 od;,- 
ter unb feinen jtveien 06^nen! man tfjat mir bie (^*l;re 
an, mid) von biefem ^age auc^ baju ^u rechnen, fo 
wie bie ^rjic^erin ber fleinen ^-raulcin t?on 53lum6ad;. 

^ie i^o^nc würben an meine ^eite gefegt, unb 
id) fa^e wed^fel^weife Oalb ben einen, 6alb ben anbern 
an, um ta^ ©enie ^erau^^ujinben, a6er ic^ fonntc 
au^ mir fel6er nid;t flug werben, al^ mir 6eibc wie 
ganjj gewöhnliche Kinber t>orfamen. 2(uö bem, wat^ 



iö. 



fic 5un)eilcn fagtcn, fcf;icn fcgar eine 2(rt rjon !^iimnu 
^cit ^eroorjulciic^ten, t?on bcc aber wcber Q)apa noc^ 
ü}inma 9?otij nahmen. 

^ie 'lochtet fehlen ein ganj artige^, nicb(id}e^, fkit 
ne^ i)D^abd;en ju fein; ba fie mit meinen 2(mt^gefc^af/ 
ten nic^t^ ju t^im l)attc, 6e!ümmerte idj micl) wenig 
um fie. JDefto oftec aha unb ganj unn)i(i!u()rlid; jie* 
len meine ^(ugen auf i^re © o u t) e r n « n t e. 3d; ^attc 
mir biefe unter bem ^^ara^ter einer gen)5(;nlid;en fran.- 
^ofifc^en DJUmfeU gebadet, fie njar mir ba^er in 
meiner QSorjlclIung immer au§erjl unintereffant »orgefom/ 
men: id; fanb aber jefst, t>a^ fie eine ^eutfd;e fei 
unb ta^ i^re TiuQcn fo wnc i\)t ©eftd^t au§erorbentlic^ 
üiel 2{njie^cnbeö Ratten, 93t'ir fielen ^unbcrt Stellen 
üom n)unbcv6aren Sn^c ber (Si;mpatf;ie ein, tk id) hii 
je^t immer für baaren Unftnn erflnrt \)attc, ^f)t fd)6x 
neö blauet TiuQC ru^te juttjeilen auf mir unb id) fonntc 
i^ren ^lirf nidjt ein einjigmal au^fialten, mir xvat 
jebeömaf, aH wmn mir bie 0onne- in'^ (Befid)t fd^iene. 
3^re blonben ^aare jüclen in ungefunjlelten Soeben auf 
ben njei§en 9?a(fen ^inab; in i^rem SQSefcn f;errfc^tc 
eine unbefc^reiblid^e (^anft^cit, bie fajl an'^ 93^eland;iv 
lifd;e granjte. ^*in SOBort, hai fie fagte, flang wie 
iDiuft! in meinen O^ren. 

SO^einc ^-rau f)at mir über bie @d)ulter 9efe()n, nnb 
mir je|t eben lad;e(nb tk Jeber au^ ber ^anb genom.- 
men; ic^ mu§ baljer mit meiner ^efc^reibung aufboren, 
id) ^offe überbie§, ta^ jeber 5efer ftd; t)k Q^erfon i)inf 
jubenfen wirb; fann er eö aber nic^t, fo barf er nur 
irgenb eine »on bcn weitlauftigen QSefd^reibungen in 
ben neucfren üiomanen nad^fd^lagen. 

3d; bemerkte, ta^ r\od) ein ©ebecf übrig fei, unb 



188 



\V(\t auf bic Q3crfcm fc^t neugierig, bie noc^ crfcf)cincn 
folltc. (2i\\>lid) crfd)icn ein fc!)i: ti^of)Igcn)ac^fencr, junger 
SDJenfcf), bcn bie ^^-rau t)om X^nufc nlö J^err t?on 
93drcn Hau Oegrü§te, (5r fefetc jTcI) onf ben leeren 
<©tuf;l neben ber lieben^murbigen ^'r^iel^erin , unb Ul) 
wat halb mit mir fef6er einig, taf; er, tro^ feinem 
cinncf;menbcn ^TBefen, tiefe Stelle nid)t »erbiene» 

^d) glaubte ju fel)en, ba§ feine feurigen 2(ugen oft 
ben fanften 5^liif en beö9}Ubd;enö begegneten unb id; ()attc 
©elegenljeit, eine 93Jengc von ^^emerfungen ju mnd)en, 
»on benen bie i>or^ugIid}|le njar, ta^ id) gegen ben ^eirn 
Don ^arenflau ein fcbr IlnFfd^e» unb ungefd;icr-tcö ^c^ 
nel;men \)abc, S^iefe ^^emerhmg t\)at meiner (5itel!eit 
öugerorbentlid) ive^e, ic^ glaubte ba^er am (5nbe, ba^ 
gemanbte SOBefen beö »fterrn ücu ^nrenHau fei nur ein 
3eid;en, ta^ er !ein fo grunblid^er ^p(;iIüfop^ fei, al^ id). 

2(lö wir gegeJTen J;atten, ging ic^ id) mit meinen 
beiben (;o|fnung^t)olIen S^g^ingen auf mein Sii^nier» 
3d;) fanb nun balb, worin ta^ ©enie beö altcjlcn 
beflanb: er ^tte namlid; ein gan^ au^erorbentlid)e^ 
©ebdd}tni§ für ^Jofabeln, 97amen unb *^f)rafen, bei 
benen er ftc^ aber gar nid^tö tad)tc, (5r fagte mir 
bcn größten ^(;eil ber Iateinifd;en ©rammati! mit einer 
^•ertigfeit ^cr, bic mid; in ^rjlaunen würbe gefegt 
!)aben, wenn id; nid;t fur^ t)or^er ein ^"unjlpferb ge.' 
fe^n, bcffen »ielc unb wunberOaren fünfte and) auf 
tai ©ebdd;tni§ bered;net waren, ^d) fanb halt, ta^ 
ber jungjie, ungead;tet er nur wenig wu^te, weit me^r 
QSerftanb al^ fein trüber \)atte, ben man burd; unjei; 
tigee 2ob 5U einem cingcbilbetcn pl)lcgmatifd;en Starren 
gemad}t ^atte, 

CTßoju bcnn bic t>iclen (X^araftcrfd^ilbcrnngcn ? J)6rc 



I 



189 



ic^ ^cttxu^üd) meine 5cfcr aufrufen. -— Tim (5nbe ijT 
affe^ t(i^ unniiö unb ^nt mcitec gar feinen ^c^ug auf 
3f;ve <55cfc{}id?te; Jf)erc SSeifnfTer, bie an ftd; fci;on lang? 
njcilig genug ijT. — 

9^un, \)ahcn 0ie nur ©ebulb. — 0ie fonncn je^t 
webet \)on bem einen, nocl; bem anbera urtf;cilen, bcnn, 
meine t(;euern ^efec, 0ie jleljn immec noc^ in bec 2(nx 
fünbigung obet bem (5rjlcn 2(!te. 

^0 Rotten @ic baö fo einrid;ten fottcn, l)a^ ftd> 
bic (l()ara!tere ^\)xct ^crfonen in ^anblungcn jeigen. 
©aburd; t)atic 3i;c ^i\d) an £angeireile »crloren unb 
3^re Q)erfonen an ^nUvi:\\c gewonnen. 

SQSenn nun biefe q)erfcnen aber bamaB gerabe gar 
nid)tö traten, ober n^enigfrenö nid>tö j^orna^mcn, \va^ 
id) Demerfte? — ^d) will bod; liebet: ctiva^ langn^ei? 
lig iverben, alö ^ie mit higen amüfiren. 

^0 Ratten 0ie ^i)xc &cfd)id)U gar nid;t fd)rei6cn 
foden, benn fo wie fie biö jef^t erfc^eint, »erbient ftc 
cö burd;au^ nid;L — ^'ö ijl eine 2(lUagögefd;id;te »on 
bcc alltaglid;jren 2(rt. 

J^a6e id; benn aöer baö nid;t g(cic^ in meinem 
crimen SOBacnung^.- Kapitel gefagt? — 
^^ ^od;, id) roenbe mid; it)iebec ^u meinet (5t5tU;Iung. 

|H^' ©ec^jTeö Kapitel. 

^^^ 3d; iDcvbe tjcrliebt. 

„©ottIo6!" ^or' id) bie ungebulbigen 2eferinnen rufen, 
inbem ftc bie§ Kapitel auffd^lagen, „bet langitjeiligc 
iÖienfd) fangt nun üicüeid;t an interelTantec ^u iverben ! " — 
5d} mu9 abct bcfennen, ^a^ Oci fo iMclen ^c^ciftjTeL' 



190 



lern nict^t^ Innijau'ilicjet unb ermöbenbcc ijl, ali bic 
betnidirtcn ^cfd^rclOungen bc^ ücrlicüten 2(pprofc()trcn^> : 
wie fte t)om 33Iicf jum J^nnbebrucf, vom Jpanbcbnicf 
jum ^uJTc unb i?on bicfcm cnblid; n^eitct ukrgef^cn; 
bann ftd) njiebcc mit bec QSielgelicbtcn entzweien, einen 
ciferfiic(;ticjen Si^eifprud; galten, unb ftd) nad^ vielen 
Debatten miebec ju einet ^(uöfo^nung bequemen, bic 
bcc ^efer fd)on über jnjei ganjc ^ogen »orau^fa^c» 
2Bec biefe Offi'cifllOccic^te von bem Kriege bec $ie6c 
gern (iejl, ber überfc^Iagc bicfeö Kapitel, benn id> ^a6e 
mir vorgenommen; nur fe^r im ^(((gemeinen u6er meine 
2ie6e ju fpred;en, 

^er ^efer wirb eö gen3i§ fd;on erraffen ^a6en, baO 
ic^ in 97iemanb anber^, alö tk fd)6ne (Gouvernante ver* 
lie6t tt)urbe. SD^eine 2{ugcn trafen immer öfter unb 
öfter bie irrigen, mit jebem la^c entbecfte id) neue 
93oü!ommen^eiten an i^r, mit jebem 'läge cntwicfelte 
fid; ij)re fd;one @eclc rei^enber. — 3c^ bemerfte fe^r 
6aib, ta^ i^r ^licE bem meinigen ^dujiger begegnete, 
ta§ fte rot^ warb, wenn mein 2(uge auf i^rer ©ejlalt 
verweilte, ta^ fte oft meine ©efeüfd^aft fud;te, unb 
bod) im ©efprac^e mit mir in eine 2(rt von 23er(egen/ 
^eit geriet^. 3c^ fd;Io§ aber auö aüen biefen ^emer,' 
fungen bei weitem nic^t fo viel, atö id; mit vollem 
Otec^te ^ttc fd)lie§en fonnen: id) ^ielt alleö me^r für 
Sufalligfeit unb wagte eö gar nid;t, biefe Seichen auf 
eine gunjlige 2lrt für mic^ au^julegen. — 3" mir 
felber ging eine wunberbare QSeranberung vor. — 
9)kine 5e^rjtunben , bie i(ü) hi$ je|t mit großem ^ifer 
gehalten f}atu, fingen an mir $?angeweile ju mad;en; 
meine Böglinge erfd;ienen mir um ein gro§eö 5^eil 
einfältiger; alle meine entl;uftaftifd;en (Entwürfe famen 



191 



mit albern anb ab^cfd^macft tot, S^agc^cn flieg tic 
^agfc^ale auf b« anbern @cite um üielc« me^r, a(^ 
ftc auf bec einen fanf: eö fam mir vor, alö wenn 
meine 0eele eine gto^e 9vei?olution erlitten ^dttc, e^ 
ging ein ^id)t in mir auf, tiai atteö crleud^tete, wa^ 
hU ba(;in bunfel unb verworren in mir gelegen ^atte. 
^ö f)atte ftc^ mir plo^lic^ ein ^ede^ frijTallencö &iai 
»or bic 2(ugen gefc^o6en unb id; fa^e if^t bic SGBelt weit 
fc^oner unb reijenbcr aU el)ebem. 

^ic $?ic6e iji bei ben meijlen 93^enfd)en bic erjTe 6c/ 
i\)egcnbe ^raft, bie i^re 5al)igfeifen cntn)ic!elt, unb bem 
tragen, einförmigen ©nngc be^ gcn)6^nlid)en Seben^ 
einen neuen, rafd)en ^c^mung gicbt. @ie ifl über.' 
f)aupt ba^ grü§te unb not^wenbigffe dia\> in bcr menfd).- 
lid;en (55efellfd;aft, S[Baö ijt eö anberö, aB bie 5iebc, 
um njelc^e fid; ta^ ^ntereffe ber ganzen S[ßelt bre^t? 
3|t fte nid;t ber eigentlid;c iD^ittelpunft , um wddjcn 
alle SBunfc^c unb q)lane ber ^terblid;en laufen? ^ic 
£icbe ijl ein (b'cgenjlanb , über ben fic^ 9?iemanb ju 
(^nbe fpric^t; i^re 5"9^"^ ^(^ unöermelflic^ , fclbjl bcr 
©rei^ erinnert ftc^ am ^nbc feiner £aufba^n ncd; mit 
^ntjucfen ber^tunben, in tt)cld;en er im SO^orgenrot^c 
franb, ta$ biefc (55ott^eit um i^n ^er go§. Staaten 
unb ^-amilien werben burc^ biefen gro§en DDkgnet in 
i^rem föange erhalten, unb bie ^d^warmerei einiger 
QC)t)ilofopf;en ijt eben fo naturlid; alö »er5eif)lic^, wenn 
fie ben 3ufammen^ang be^ ganjen §Seltgebdubeö burc^ 
eine gro§e allgemeine Siebe erfldren wollten. 

Sf^ur wenigen SD^enfd;en gelingt eö, ftc^ »on bem 
©efe|e ber £icbe frei ju mad;en unb fte ftnb für un.' 
glücflic^ ju erklären; i^nen i(l ta^ ^id)t auögel6fd}t, 
lia^ unö armen 0terblid?en burc^ baö trübe ßabt^rint^ 



192 



bc^ S?c6cn^ Icitd)ten mu§ , ftc jlc^cn fo al6ci'n unb o^nc 
7lhfid)t in ber 5BeIt \)a , wie ein Zauber in einem Ä'on.' 
5crtfan(c, — 0o n^eit bie ^onne fd^eint, i|! Siebe 
brtö reinjlc (Clement ber nicnfcl)ltd;en ^eele unb felbjt 
bec ©ronlanbec unb Hottentotte evgreifcn \>k^ reijenbc 
33onb, um ftd; an bie ©efellfc^aft bec übrigen d)Uiu 
fd;en ju rei()en. 

^^ i|! fe^c Qmbf)n\ld) , \^a% ein 2}ei'Iiebter, (t^or^ücj? 
lid) hd feiner crflcn Sikbi) meint, \ik gan^e SOBelt fei 
für feine Seibenfc^aft blinb. ^nö gan^c Span^ wugtc 
fc^on, ba§ ic^ verliebt \mt, eJ)e id; eö mir nod; felbf! 
gefngt f;atte, ©anj vor^uglid; rid;tete ber ^err ton 
S3arenflan feine 2(ugen auf mid), bie alö bie 2(ugen 
cinc^ 97ebenbu()(erö noc^ uncnblid? fd^arfftc^tiger ivaren, 
<\\i bie ber übrigen l'eute im Jpaufe; er fprac^ »on je^t 
an cntrreber fcl)r fur^ unb unfrcunblid) mit mir, ober, 
wenn er mid; nur irgenb vecmeiben fonnte, ging er 
mir forgfaltig a\\^ bem SQSege ; o^ne eö felbjl $u n?iJTcn/ 
tl)at '{&) la^ nnmlid;e. 

Jouifc f)atte inbe§ meine $?icbc ebenfalls bemerfr, 
unb fi'c na[)ertc ftd; mir mit jebem 5age etnjaö me^r. 
SBir würben oft gan^ von ungefähr im ©arten ober 
3immcr in lange freunbfd;aftlid}c (55efprad)e verivicfelt, 
unb ein \^tii von unö trug reblid; ^a^ feinige ba^u 
bei, ^a^ ©efprdd; fo lange it)a(;ren ju laJTen, alö e^ 
nur immer moglid) ivar. S[Bie ein ^-euerlarmen er/ 
fd;re(fte mid; oft \i\z Stimme beö Gebleuten, ber un^ 
jum (Jffen abrief, unb ju meinen (Eleven unb Sel;rfiunx 
ben ging xd) mit fo fd^werem ^erjen, alö wenn id; in 
ein (Befangni§ iranbern mu§te. SDiein 3immer fam 
mir eng unb finf^er vor, bie (55efe(ifd;aft eincö jcben 
9Jicnfd}en langweilig ; wa^renb be^ Unterrichte l;atte icl? 



193 



feine DiU^c unb v^evfprac^ niicl; in j'cbcc 93^inutc, njcnn 
id) it)u§tc, bag fi'c mit bct Q3roftbcnttn im ©arten wav. 
fSlit einem SOBorte, ich lernte ben fd)it»eren ^ienjT, ^u 
irelc^em bic mcij'^en SQ^cnfd^cn ircjenb einmal in i^rem 
£e6cn a6c}ericl;tet werben. 

^cr J^ixt i^on Q3aren!lan verlor feinen 5[rM6 nnb 
feine gnte ^aunc. (5r fa^ jlumm unb »erbrö^licl; bei 
$ifd;e, ober Olteö gar auö; er wat 5er|!rent, fprad; 
»erfe^rt, ober antiüortete auf eine i^orgelegte g-rage gar 
nid}tö, inbc§ id)^ alö ber triump^irenbe Sieger ^ ij)m 
gegcnüOerfa§ nnb mid; in ben mnntcrn 2{ugeu £ouifenö 
fpiegeltc, faum a§ unb trän!, njenig fprad; unb i)iel 
feuftte. — 

5c^ benfe jef^t baran, i>a^ bicfc ^ifc^gefeKfc^aft 
für tcn ^rt^ftbenten au§erorbentHd) (angireilig mu§ ge/ 
n)efen fein, benn aud; £ouife na^m nur an n^enigen 
^ad;en 2(nt[;ei(: bamal^ a6er fiel mir tiefer ©eban!c 
gar nid;t ein. 

2(n einem 9lad;m{ttage, aU id) mit £ouifen \Jor^ 
jöglid) lange gefprod^en {)attc, begegnete mir ber ^err 
»on ^iUcnüau auf bem ^aalc/ er fd;ien mid; bieöx 
mal gcfuc^t ju f)aiKn, ta er mir fonjl immer aii^md), 
unb bie^ wat and) wixUid) ber %aü* 

00 in Öde, .iperr £cOred)t? fragte er mid). 

©a§ id) nld)t fugen fonnte, antirortete id) i^m 
^a(6 »erlegen: benn feine ©efeüfc^aft n^ar mir i^orjug/ 
lic^ je^t fe^r junjiber, ta id) ben ^opf ganj »ott von 
bem ^attc, n)aö id; fo eben mit ^ouifen gefprod)en f)aiU. 

<^ie fommen \?on £ouifen? fragte er in einem ^al6 
fp6ttifd;cn ^on. 

5^nen aufzuwarten. 

^drcnflau. J^err S^ebrec^t, ic^ fann eö, unb 

XIV. 23anb. 13 



194 



mag c^ 5^"^" aud) nidji Idngcc bergen, lag <Bk mid) 
tüxö) 3^te 23crtraulid;!cit mit £ouifcn aiif^ auicrfte 
6cleibigen» 

3cl) (tanb ganj erfc^rorfcn »or i^m. — ©urd) 
n)eld?c QScrtraulic^feit? wollte id> i^n fragen, aber in 
ter ,3erflreuung fagte id): SÖBic fo? 

iÖarenflau, SOBeil id; fie liebe, itjeil fte eö njei§, 
ta§ ic^ fie liebe: weil id; i^r meine J^anb anbieten will» 

3c^ war wk aii^ ben 9[ßol!en gefallen. 

Unb @ie, fu^r mein 9^ebcnbul;lcr J)ir^igcr fort, fom.- 
men ^ie^er, um auf eine fel)r alberne 2(rt tk dvollc 
i^reö ^ieb^abcr^ ju fpielen, um ju feuf^en unb ju 
fd)mac^ten, mir il;re Zuneigung gu entjiel)n, unb — 
wer finb ^ie? SGßaö für ein ©lurf beft^en <©ic, ha$ 
^k i^r anbieten fonnten? — <©ie finb JP)err 5cb^ 
rcd)t, unb weiter nid;tö, unb t>on J^rer £iebc mod;^ 
ten ^ie gar armfelige Sinfcn jie^n. 

3fet ^ob id) nad) unb nac^ ben ^opf in bie J^6l)e, 
tenn mein 33lut fing an warm 5U werben. 

3d; ^offe, ful)r ^arenflau fort, @ie werben 
unfer ©efprad; nic^t Der^effen, unb biefer Jperr 5eb/ 
tcd)t wirb mir nid;t von neuem Urfac^ geben, mic^ 
über i^n jn beflagen. 

(5r wollte ge^n, aH id) mid) er^ifet ju i^m wanbte» 
SOiein ^err, fagte ic^ fe^r jornig, 0ie j)aben fein 
9ied;t ju biefem 55etragen, 0ie nennen meinen Dramen 
ta mit einer 3Serad)tung, tic mid) beleibigen foU; 0ic 
wollen mic^ ben gro§cn Unterfd;ieb unfer» ^tanbeö 
füllen laffen, — aber wa^r^aftig, id) ^abc ii)n nod) 
nie fo wenig gefüllt, alö gerabe in biefem 2lugenbli(fe» — 
^d) f)ai>c mid) meinet burgerlid)en Sf^amen^ nic^t ju 
fc^dmen unb ic^ banfe ©ott fogar für biefen Dramen, 



195 



t>a er mir Ocftantig eine QSorfc^rift meinet QSer^altcn^ 
fein !ann. — <8inb ^ie benn rüirflid; ciud) auf 5!)reu 
9? amen Iblj? ^arenflau, G5reifen^a(in, iinb 
fo manche abclicl;e ^-amilicnnamcn fint tiid;t fo unfd^iU; 
biQ unl» I66lic^, ali mein fc^lic^ter 9f^ameq)eter $c6-' 
rec^t! 0ie beuten nur auf 9iau6 unb 93^crb unb 
Unterbrucfung. — 2(uf ^f)tc übrigen 2(eu§erungen 
mag id) cf)nen gar nid)t antmcrten, aber id; ^offe, 
@ie werben unfer ©efprdc^ nid;t üergeffen, unb biefer 
J^err »on Q3dren!lau ttJirb mir nid)t lieber Urfac^) 
geben, mic^ über i^n ju bcüagen. 

33drenf(au fa^e mic^ eine 5öeife an, bann (ad;tc 
laut auf unb ging (ac^enb fort. — ^d) ging in 
ttein Sinimer unb !am mir »or njie ber gro^c Qikxatif 
)er; id) ging lange ^eftig auf unb ab, unb fe|te mic^ 
rjl in einen ^cffel jur Dvu^e, aH ble ^onnc ber 
Vernunft burd; ben 9?cbel ber 9eibcnfd)aften brac^, unb 
d) mir au§ercrbcntlic^ abgefd;macft t)or!am. ^d) t\ai)m 
nie ()unberterlei ^ad;en t)or, mad?te Q}lanc unb t?erx 
warf fie mieber, unb war ben ganzen 5ag, fo wie 
cn barauf folgenben, du§er|! »erbrügUc^. ^oc^ ^attc 
>a^ allcö ben Erfolg, ta^ id) nun wenig|!enö mit mit 
'el6er über ben ^a^ einig warb: ic^ fei wirflic^ 
?etüe6t. 



©leBcnteö ^ aip i teU 
Siebc^geflanbniffc, 



9, 



Zi fing |e|t eine ^eriobe meinet l'cbenö an, in wcL- 
1)« id; einen "lag nac^ bem aubern »erträumte, c^ne 

13* 



19G 



tic (jro§c ©ummc ^iifnmmen $u jdf^Icn, bie nug tiefen 
einzelnen "lagen cnbüd; cntjlnnb. ^aö (55efd;aft meincy 
£c6enö fehlen mit nur barin ju 6e|Te^en, bic fcl;5nc 
£ouifc S03ert^cim jn Heben: wm^'u} fam id; mir 
nur bann tjor, irenn id; fie nid;t fa^e. SOJan mcd;tc 
mir ein (55efd;aft auftragen, itJe(d)eö man wollte, man 
mod)U mit mir fprcd;en, \va^ man ivoüte, cö mcd)te 
tjorfallen, ivaö ba i^joöte, fo itjaren meine ©ebanfcn 
boc^ jletö nnb unaufl)6rlid) nad) if;r (;ingerid;tet ; fo 
wie bie f^ci\iü beö ivompaffeö [ict^ nac^ 9^orben jctgt, 
man mag i^n aud; bre()cn unb ivenben, n?ie man n?ia» 

3d) n>ar ii|t fd}on feit einem 3a^re im S^anic be^ 
q)raftbenten» 3d) ^ielt taglic^ 9e(;r|lunben mit meinen 
36g(ingen, bie freilid; mit jebem ^agc ctwa^ me^r 
lernten, aber nid^tö iveniger c\[^ au§erorbentlid;e Talente 
geigten; id) fa() taglid; ben »Prafibenten unb feine 05^ 
malin nnb wa$ mir üor^uglic^ ivid)tig war, tdglid) 
So Ulfen. 3c^ fing jefet an ju bemerken, ha^ fic 
mid; atten i^ren übrigen ^efanntfd;aften »orjog, t(i^ 
ftc^ i^r Ö5efic^t jebe^mal erf;eiterte, a^cnn id; im ©nr.- 
ten ober im Sitimier ju i\)t trat. 3d; überlegte, umi 
wcld)c 3cit ic^ mo^l im &an\)C fei)n würbe, i^r, a\i 
ber ©ebicterin meinet .iper^en^, ein ©lud an5ubieten, 
ta^ nidjt gan^ unter bem SO^ittelmaj^igen fei: e^ wat 
la^ erf!emal in meinem ^eben, ta^ id) ^lanc machte 
unb an bie 3"f«nft bad)tc; aber tic 2ichc, t>ic fo oft 
6Iinb ijt, öffnet unö auc^ fe^r oft bie 2(ugett über mand;e 
©egenjtanbc, bei benen wit fonjl immer üorbeigegan? 
gen fcpn würben, o^ne f(e jn bemerfen. 

Suweilen fam fte mir fo liebcnowürbig r?or, ba§ 
ic^ i^c in ber gro§ten (55efe{Ifd)aft ^attc um tcn ^a!^ 
fallen mögen, mit ijr »oc ben '^Itac tvctcn, nnb meine 



197 



J^flnb in bic irrige legen (aJTen. 2{6cr mir fi'cl nod; 
QlMüd)Ctn>ciic in meinem «Jnt^ufiaemuö jebe^mal ein, 
ta§ man mic^ für einen au^cjemnd^ten Starren f;a(ten 
timx^c, ^-rembe 2fugen fc^n immer in nnfre 5ie0c bnrd) 
ein ^d)kd)t gefd;liffeneö föloö f;inein, alle ©egenjldnbc 
crfd;einen il)ncn bnnfel, »erfef;rt unb 5errifren. 

3d; f)Cittc feit einem 3a()rc ^ouifen geliebt, unb 

fd;meic^eltc mir fc^on feit lange mit i^rer ©egenlieOc* 

2l6er unerad;tet unfrer taglid;en 3nf«nimenfunftc ivarcn 

luir nod; gar nid;t barauf gefallen, nnö gegen cinan^ 

I tcc 5U erklären ; ic^ na^m mir an einem fd;onen 5agc 

' red)t fejl vor, ganj grunblid; t)on meiner ©elicbten 

:fel6jl ju erfahren, ane id; mit il;r jle^e, JDer Qirafü- 

Lbent irar mit feiner ^^ran gerabc auipgefa^ren , bcr 

;.?)crr t?on ^nrcnflau njar auf einige 5age v^erreifl, um 

einen franfen Onfel ju 6efud)en, id) mar mit ^ouifen 

,im ,<paufc allein unb l;attc fo tk 6e(Ic (55elegenl;eit, 

jnid; ungcjlort mit il;r über einen ^untt ju crflarcn, 

ber mir fo augerorbentlid; n)id;tig war. 

3d) lai il;r oft t)or unb mt hatten aixd) ben ^cu^ 
tigen 9f^ad;mittag jn einer poetifd;en ©eijle^ergor^ung 
jbejlimmt. Jd; njar in einem ungemo^ntic^en ^*euer 
unb meine 2(rt ju beflamiren brachte e^ balb ba^in, 
[ta^ f(d) r^k fd)onen 2{ugen ^ouifenö mit '^l^ranen füü,- 
;ten, ftc bciDcintc ben ungludlic^en erbid;tcten Jpclben 
|Der (Befc^id)te fo aufrichtig, \vk nur feiten ein lüirflic^ 
;'5lenber bemeint mirb. 3d> marb burc^ i^rc 9vül;rung 
;3Crul;rt, unfre tl^ranennaffen 5Mide begegneten ftd;, meit 
T)eg marb plofelid; ta^ iBud; mit aüen feinen Unglucf^/ 
Italien unb ^iebe^feuf^ern gemorfcn, ic^ lag an il;reni 
:.5)alfe unb gej^aub il;r meine ^iebe, bic 25erftd;erung 
iljrcr Gegenliebe gitterte auf i^ren fc^onen kippen. S)ie 



198 



^oeftc wav nur ein ^rofo^ unfrcr (^mpjinbungcn gerne* 
fcn, ein aufgegebene^ %\)cma, ta^ wk je^t fc^onec unb 
gei|Treid)ec nu^ bem 0tegereife turc^fuljrten, 

3Baö fagten unb erj^^lfen mt un^ nid;t einander! 
^eine 2(uörufungen ber Jceube, feine @eufjec unb 
^artllc^en Jpanbebrucfe würben gefpart, manche ^adjm, 
tk fid) »on felbf! »erflanben, fagten wir unö taufenb* 
mal unb wieberjiolten jte immer »on neuem, o()ne im i 
(55egentf)eil nac^ ber (5r!(arung einiger poetifd^en ?)(;rax 
fen ju fragen, bie ber offenOartle Unftnn waren. $Dag 
©efprac^ jweier l?ie6enben ift wie bie 5!)Ze(obie ber 2(eo/ 
Iuöl}arfe, f!et^ bicfelben ^one o^ne SK[)ptmuö unb 2lnf 
orbnung, bie aber tro| i^rer (5inf6rmig!eit bem 0(;re 
in einer fc^oncn ©cgenb wo^l t^un. 

^T^en Q3efd)Iu§ unfrer (Jrfidrungen machten j^rtlid^e 
unb wec^felfcitige ^uffe. ^ct ^u§ ijl t)on jc^er ta^ 
Siegel ailer tjerlieOten 2Serfprec^ungcn gewefen, ta^ 
ftd)er|le Unterpfanb ber 3<^rtlic^feit ©er ^u§ ifl ta^, 
wonach ber 5ic6^a6er 5^^re ()inburd; fd^mac^tet, unb 
wd^renb ftd; bie kippen noc^ berühren , fc^on nad; einem 
neuen ^uffe burjlet. S[Benn man hk 2kU mit einer 
q)flan^e öergleid;en Witt, fo ijt ber ^u§ bie ^lume ber 
£icbe, fd)6ner unb retjenber mc tk S*tud;t, ju weld;cr 
ftc^ enblid) tk 33Iute entmicfelL — 3d; ^abc oft 
baruber nad;gebad;t, worin ha$ ^nt^ucfenbe, ta^ ^ccf 
lener^ebenbe in ber 35crüf;rung einer mdnnlid;en unb 
wciblid;en $?ippe liegen fonne, aber biö je^t ijl eö mir 
nod? nid)t gelungen, bem bejaubernben ©e^eimniffe auf 
bie @pur 5u fommen: fo wie bie oberj^e ^pif^e unfern 
geijtigen 93Jenfd;cn offenbar im ^opfe ju fuc^en ijl, fo 
fc^eint ftd; bie fe*njle @pi6e unfrer 0innlid;feit in bcn 
l'ippcn ju befi'nben. @^ ijl ületteic^t unmöglich, ^icr 



199 



tiefer dnjubringcn, ic^ njcnl^llcn^ 9c6c c^ tottig auf, 
f)kxiif>ct je eine grunblic^c unb fritifc^e '^b^antlutiQ ju 
fc^reibeti. 

Unfre Seelen waren nun burc^ einen förmlichen ^otie 
traft einücrjTanben , meine eifrigjlen 2Bunfcf;e waren 
erfüüt, bie ganjc Swfunft meinet 2e6cnö lag wie ein 
rotf)blö^enbeö Dtofent^al vor mir, wo eine auf6rec^enbc 
^nofpe bie anbre brangt, unb ein 2(66(ü()en ber fd;5/ 
nen ©e6ufd)e unmoglid} mac^t. 

^d) entwarf nun in ber ^infamfeit parabicft'fc^c 
q>Iane meiner jufunftigen ^^e, ein groicö ©ewe6e 
breitete ftd; vor meiner ^eele auö, ganj au^ golbenen 
5:rdumen gewirft. — SBenn ber QSer(ie6te einmal in 
ta^ @e6iet ber Q)oefTe ^ineingerat^en ijT, fo ijl e^ un/ 
möglich, i^n in bie Q)rofa beö gcwo^nlid^en Üeben^ 
^cruntcr^ujie^n. ^r ijl wie ein Luftbad, ber ftc^ ben 
fel^^altenbcn ^triefen entriffen ^at; gebulbig muffen bie 
3ufd;auer unten warten, 6i^ tk Ieid;te 5uft nac^ unb 
nac^ ai\^ i()m üerjlogen ijt unb er t?on fe(6(l auf bie 
(5rbe jurüdfattt. 






SJnbrc Srftarungcm — 3c^ bin ciferfiic^tig. 

!3c^ jTng nun ^al6 mit 9Sor6ebad;t an, meine Siebe 
für Souifen öffentlicher ^u jcigen, bcnn nad; biefem 93or/ 
fall fa^ ic^ mid; fc^on al^ i^ren 9)?ann an, aU i^ren 
Q3cfd;u|er gegen jebe QSerfu^rung. 5c^ fam mir um 
ein gro§e^ wid;tiger t?or, benn ic^ füllte in mir fc^on 
ben fünftigen (J^egatten unb J^auöüater: feit ber em/ 



200 



pftnbfamcn ©ccnc mit meinec (^*clic6tcn ronr rc^ 511 
einem J^clbcn ^cvnngcivnd;fcn, fcct brcijlcc unb mit 
fcfrcrm ©elbfiücitraucn in bic SGßelt f;ineinrd)ritt ; |c(;c 
IcMjnft fiel mir ratebcf ein, \ici^ id) fonfl auf bcc Uni^ 
tJcrfttat Q3erfc gcnmdjt unb Bei ntlcn feicrlid;en Q5ckf 
gcn^eitcn mid; jlet» in poetifd;cn (^-mpji'nbungcn im Tftaf 
men bec cjanjen (^tabt crgoffen f)attc ; in jcbec ^tunbc, 
bic mir nun ubtlci blieO, mad;tc ic^ QScrfe, in bcnen 
meine ©clieOtc Oalb mit ber 33enu^, 6alb mit bcn Q5vaf 
Sicn t)erglid;en warb, ober id; Iic§ fte aud; adein of)nc 
äffe Q3cr9leid)ung cinj)crtreten, unb ade moglid^en menfc^.' 
lid;cn 5:ugcnben trugen if;c bie ^d;Ieppc il;rcö ^leibe^ 
nac^, Sfßec t)erlicOt if!, liegt freilid; nur In einem tie^ 
fen 5:raumc, wa^ er fief)t unb maö i(;n ent^ucft, ftnb 
nur feine eigene q)I)antafieen : aOec \vk oft ivunfd^t man 
nid;t Deim (5rn)ad;en in einen fd;6nen $raum 5urüc£ 
ju fi'nfen ? 

2(uf eine furjc S^'^^ ^^^^^ '^^ «"f eine fef;r unan-- 
gcne^me 2(rt gcivecft. 2)ie ^*rau ^rnfibentin liep mic^ 
nnmlid; eineö 93iorgenö ju ftc^ rufen, unb ^ielt mir, 
nad; hm vorläufigen 5Betterr unb 9fZeuig!eit^gefpr^d;en, 
ungefiU^r folgenbe Diebe: 

93ieine Sföenigfeit ^aOe, feit meinem erjTen (Eintritt 
in if)r Jjauö, foglcid; i^ren ganzen Beifall erf;alten; 
id) fei nid;t einer von jenen mobifd;en .g)ofmei|Iern, bic 
fid) bic Seit nur auf ben offentlid^en q)romcnaben $u 
tJcrtrciben fud;en unb if)r 2(mt alö ein "^od) anfe^en, 
an njcld;em fte nur i>on ber l;od;jlen dloti) gezwungen 
jicf;en : fonbern id) l)aüc mein ©efd^aft jlet^ mit (5ifer 
unb gro§er ^ieOe jur ^ad)c getrieücn, unb fte ernenne 
mit l^anfbarfeit Uc ^-ortfd^rittc, Uc il;rc ^o^ne feit-- 
bem in ben Siffenfc^aftcn 9etS)an Ratten, fo tci^ man 



201 



fd)on tarauf QCtad)t ^nOc, in ^wci 3af)ren bcn alteren 
auf tic Univ^crfttat 511 fcl;i(fcn, tcn jungem nOcc ungc; 
fa[;r um bicfclöc Seit beim Dicglmcnte an^ujlcücn. 9iuc 
f)a6c man feit mehrerer Seit eine ^c{}n)ad;f)ctt an mit 
entbccft, unt tic^ fei meine cntfd;iet>enc Dhngung fuc 
l^ouifen, bic an ftd; felbji gac nic^t 5U tabcin ivarc, 
(iH nur in fo ferne, t)a§ id) feit ber Seit meine Q3flid)t 
ctivaö nad^Iafftger QCtf)an \)atu unb überhaupt in allen 
meinen ®efd)a|ten faumfeliger geworben rcare. ©iei> 
fei aber nid}t bcr einzige unb größte ^d;aben, fonbern 
id; jerftore baburd) \3ielleid}t nod) ^ouifen^ (Bind, \\)cU 
d)eö tcd) gen?i§ nid)t meine 2(6ftd;t fei. IDer ^cn »on 
^arenüan fei namlid) fd;on feit langer S<^it ij)c 
crflarter ^ieb^aber, er fei arm unb of;ne Altern unb 
(;angc 6lo^ »on einem alten, fe^r reidjcn Onfel ab, 
auf beffen (5r6fd;aft er nur [;offc, um fiel; unb ^ouifen 
glucflic^ ju mad)en. ^c^ müd;te alfo n)of;l Ocbcnfen, 
06 id; meiner ©e(iel3ten nid;t »ieKeid;t ein (Bind raube, 
baö id; i\)t nie geben fonne. 

5d; jlanb n3al)rcnb bicfer £>iebe wk »erf!einert. Q3a.' 
renüau wat ein ^belmann, id; ()atte i^m folglid; nie 
bie ern|lf;aftc 2(bfid;t zugetraut, 2ouifen ^eiratf;en 5U 
tvotten; babei mar id; mir nun mic i^r 9iitter »orge.- 
fommen, ber i^re 'lugenb gegen ^k 2(nfa(Ic ber Q3er,' 
fu^rung t)ertl)eibige : jcl^t !am id; mir pI6|lid; wie ein 
alberner SDZenfd; »or, ber ftc^ mit feiner un^eitigen 
^iebe 5n?ifd)en bie «Hoffnungen jttjeicr £iebenben brdngte. 
— 3c^ ftanb im tiefen 9^ad;fmnen. 

3c^ ()ofte, fu^r bie Q3raftbentin fort, bci^ fte barx 
über nad;ben!en werben, waö ic^ 3^nen gefagt i)ahc: 
mein 9iat^ ijt au^ bcm bejten Sß3ol)(n;)ottcn gegen 0ic 
entjlanben, fud;eu ^ic i^n 5u benu^en« 



202 



5c^ cmpfaf)i mic^ unb ging »crtrö^lid; auf mein 
3immcr. — übet $ouife liebt mic^ ja! rief id) auö; 
bieip einzige ^cbt ja alle^ auf, njaö man mir ba gefagt 
i}aL — Ober foüte e^ nid;t fein? — 3c^ n^arb arg/ 
n)6^nifd) unb bcfc^Iog, £ouifen genauer alö biö^et ju 
beo6ad;ten, 

fftad) einigen 5:agen ^atte ic^ ein ©efprad; mit 
bem ^rdffbenten, ta^ meine <©eele wieber ctwai auf/ 
richtete, 

^r fagtc mir, ta^ feine J-rau bie QSertrautc be^ 
J^erjenö meinet Df^ebenbu^lcr^ fei, ta^ fte i^n ba^er 
t)on je bcfc^ü^t ^abe; ba§ er felbfl meine 9f^eigung für 
Souifen eben nid;t miibitligen fonne, id) fotlc nur noc^ 
jnjei 3a^re fortfahren, meinem 2(mte mit ^ifer »orju/ 
flehen, bann ^offe er mir eine jiemlid; einträgliche ^tedc 
ju t)erfd)affen, unb eö fommc bann nur auf ^ouifen 
unb mic^ an, ob wir un^ ^eirat(;en wollten, ^r 
wunfc^e mein ©lütf, unb eö fei i^m ba^er alleö er/ 
n)önfd;t, maö ic^ felbft ju meinem ©lucfe für jutrag/ 
lid; ()alte. 

!Diein ^erj war burc^ baip (55efprdd; mit bem ^rd/ 
fibenten mieber etwaö erleid;tert, nur qudlte mid; je|t 
ber 3^cW, ob Jouife mid; aud; wo^l wirflid; liebe. — 
3d) beobad)tetc fte fajl aKentf;al6cn, unb jmar nic^t 
me()r mit ben 2(ugen eineö QSerliebten, fonbern mit 
ben ^liefen eine^ ^iferfüd^tigen. S95enn ic^ mit i^r 
fprac^, lauerte id; auf jebe^ SOSort, bem man etwa 
eine boppelte Q3ebeutung geben fonne. 2Ber burc^ tk 
^c^ule ber 5icbe ge^t, mac^t nac^ ben erf!en ©c^rit/ 
ten fogleic^ mit ber (§iferfuc^t 33efanntfd;aftj fte 
unb bie 5iebe ftnb jwei unzertrennliche SQBefen, unb fo 
uneigennufeig ber ^icbenbe i^, fo fe^r aller 2(ufopfe/ 



1 



203 



Hingen fa^lg, fo eigcnnuf^lg nnb fd6f!fücf)tig mnc^t ii)tt 
hk ^leBc auf ber nnbcrn 0citc tüiebcr, ^cin frcunb,' 
üc^er ^Ilcf feinet 5QUbc{;en^ barf einen anbcrn ©cgcn,' 
|!anb (Ireifen, er m6d;te jebcö i^rec SGBortc auffangen, 
unb 6eneibet bie ganje Se(t, ba§ er nid;t allein feine 
©elieOte fie^t. 

©egen feine »on atTen 2eibenfc^aften Ia§t ftc^ fo 
au§erorbentnc^ »iel QSernünftige^ fagen, aU gegen bie 
(5iferfucl;t, unb feine tjon atten i|! für bie OScrnunft fo 
ganjUd) taub, aH e6cn biefe. ^er ^reunb fann ftc^ 
au§er 2(t^em bemonftriren unb ber (^iferfuc^tige i^m in 
jebem q^unfte rec^t gc6cn, unb bod; Ia§t er ftc^ nid;t 
eine J^anb6reit »on bem Orte »erbringen, wo er ein^ 
mal \lcf)U 

J^unbertmal l)efd;lo§ id), auf ^aren!launic^t wie.' 
ber Bofe ^u fepn, unb ^unbertmal ärgerte id) mid; 
fd^on, wenn ic^ i^n nur burc^ bie $^ur eintreten fa^» 

JDurd; taufenb Q}ro6en glaubte id) enblid; ^inldug* 
lic^ t)on £ouifen^ £ie6e für mic^ überzeugt ju fein; Ic^ 
^a^lte nun angjllic^ jeben 5ag, ber üerflo§, unb meine 
2ie6e jtanb ungcbulbig auf ben 3«^en, um über bie 
auferorbentlic^ langen jwei ^a\)vc ^inwegjufe^m 

Tiüd) bem ungebulbigen 2ie6^a6er entlauft unter ben 
^dnben eine ^tunbe nad; ber anbern» 3^ie aroei 3a^re 
waren nun fafl »erlaufen, meine Soglinge waren an 
Körper unb ®eifl fe^r gewac^fen, £ouifen^ ^c^on^eit 
^tte jugenommen, fo wie meine 5ie6e, unb je^t jTarb 
ju meiner grc§en ^-reube ein iöörgermeifter in einer 
anfc^nlid)cn ^rovinjialjlabt unb mad;te mir einen fc^r 
eintraglid)cn q^of^en offen, ben mir ber q)rdftbent fo^ 
gleich »erfprad) unb auc^ burc^ fein 2(nfcl;n leid;t »er/ 
fd;affen fonnte. ^drenflau war um biefe B^'^^ S" feinem 



204 



Dnfcl öcrcijl, ^ct in einer 5vrnnfr;cit nac^ if)m Der.- 
langt l;attc. 5^^ ^^^^^^ n^'t ^oiiifcn iH'rlobt, unb mir 
blieb nid;t^ ju n)iinfd;cn übrig. — 2(ucl) bic Q)rrtfü- 
tcntcn fd^icn jc^t mit meiner QSerbinbung mit ^ouifcn 
Swfrieben nnb mt aüc tvaren fro^ nnb glucflid^ 



Wm 



Üleiinte6 Kapitel 4 

3^^ bcfomme ein 2tmt unb eine Srau. 

3d; ()nttc inbe§ bflö jnvifrifd;e ©tubinm nid;t gnnj 
verabfaumt nnb Dorjiicjlid; je§t fnc^te id) meine jnrijli;?. 
fd;en ^ud;er von nencm (;er\?or. 3^^ ^^^ ^^cforgt, 
t)rt§ ic^ 5u bem \jerfprod;encn Timtc nid;t \>k notf^igen 
^'enntnilTc ^injnbringcn mod^tc, rcpetirte bal;cr ficigig 
aüe^, njnö id; fc^on einmal gemußt i^attc, nnb fnc^te 
nod; mnnd;cö Siene (pinju ^n lernen; id; Iic§ bö^er 
£onifen öfter ndein, nl^ bi^(;er gefc^e^en wax, ^ct 
^rafibent lobte meinen (5ifer, bc(;anptct aber, ba§ meine 
^cforgni§ gan$ ungegrunbet fei. ©eleljrfnmfeit, fagtc 
er, i|l eö ivarlid; nid?t, ivaö ^ie in einem biirgerli,' 
d)cn 2imtc brand}en, fonbern ^opf genng , um fid; in 
lie ©efd^nfte \)ltmn ju fi'nben, nnb ©ebnib, nm nid;t 
^n ermuben. 2(tteö, \va^ i8ie anf ber Uniüerfitat ge^ 
lernt (;nben, miiffen 0ic gr6|3tentl;ei(^ n)ieber vergeffen: 
burc^ bte Diontine nnb (5rfnl)rung lernen 0ie im ©e.- 
cjentf^eil allcö, voa^ (8ie in 5t;tem 2lmte brandjen. (5in 
<55elct)rter, ber in tai burgcrlid;e ^cben eintritt, femmt 
mir oft vor, n?ie ein gntcr Dieitcr, ber, nm eine Dicife 
5n mad;en, in ein ^d;iff ^ineintritt. ^eine 9ieitfnn|l 



205 



ijl l^m ^icr ganj ubcrffu^l^, et mu§ jTd; üom Sßinbc 
it)ccjfu(;rcn InlTcn, et mu§ ftcf) nttcn ©cfcfjen iintetUHT/ 
fcn, bencu aik Ovcifcnbc bort iintcntjotfcn ft'nb, et mn§ 
nuc^, unc o((e, Mc jum cvjicnmale tcifcn, eine ^cc- 
frauff;eit au^baltcn. ©icfe ^ccfranf^cit, »^ctt £c6tcd;t, 
fann 6ci 3^)"<^" ^^^^^ ^^^ ^^^^ QSiertcIja^t (linburcl) 
tauern, in it)cld;cm <^ic mit ben ©cfd)aften 6cfnnnt 
itjcctjcn, bann aOcr laffcn (Sic ft'c^ unbefangen t^on ben 
fc^ivcdenben Regeln n?egfiil)ren, 2([Ieö 9e{)t bann feinen 
orbentlid;en (l5ang, ben einen "lag fo n?ic ben anbcrn, 
©ic iverben \?on 3^ren (yefd}aften gelenft, flatt ba§ 
^ic ^i)xc 2(r6eiten regieven fodtcn. — S)arnm (äffen 
^ic nut alle ^-utd^t unb unnuße Q3cfd}eibenf)eit fal;vcn ; 
wenn ^ic ^ht 2(mt angetreten ^a6en, it)erben ^ic 
fe()n, tci^ id) bie S[Ba^r()eit gefagt l)ahc, 

^ind} bicfc 9iebc ivarb id; 5u\?errtc^tlid;cr, benn id; 
fonntc ja nberjeugt fein, \^c\^ ti't Q)raflbent c\u^ fc 
fa^rung fprcdje, id) uberne§ mic^ alfo nngeftort ber 
J^offnung, bie mit eine fd?6nc 3»f«nft ijerfprad;. 

S)ic ^crioben im mcttfd;lic^en 5e6en fmb fef;t angjl? 
Ud), in ivc(d}cn tnan mit ^-urd^t ober 0e(;nfud;t ein 
llnglinf ober (Blücf crtrartet, unb jebcn 5ag unb jebe 
0tnnbc forgfam jut 0ummc \^ct »erfToffenen än()U, 
unb mit bangem, af;nbungsi^o(Iem J^erjcn auf bie Seit 
l)inblicft, bie nod; \)erf[te§en fo(L 5Dkinc ^cd^^cit mit 
^ouifcn ivar jcfet fejlgefe[3t, unb id) jlrid; mit jitternber 
^anb jebcn '^ag im ^alenbct an^, unb 5dl)Itc unb 
uOerja^ltc jebc^mal, wie \jielc ^agc noc^ üOrig waren. 

^ö war befd}[offen worben, t^a^ tic^c ^od^^eit auf 
einem ©utc be^ q^rafTbentcn gefeiert werben fodte, ^ai 
in einet jiemlic^en (Entfernung v^on i>ct ^tabt tag. (5f 
wollte bott^in tcifcn, um fo ben 2(nfang su einet DCeifc 



206 



in tai dkid) bcö hmadjbavtm %ütfm ju machen, bte 
et in 2(mtö9efc^aftcn t^un mu§te. 

2(uf bem 2anb^aufe marb attcö unterbe§ juc 5'cicr 
be^ Jpoc^jeitfcjlcö cingcrid;tct, bie %amilk fu^t cnblid) 
in me^rern SOBagen ab, n^eil aüc eine ober ein paar 
^oc^cn auf bem Sanbe juOringen woütcn. 

^ct ^erc üon ^arenflau begegnete un^ unterwegs 
in tiefet 5:rauet, fein Cnfel mat gejtorben unb et fu()r 
nad; 505 . . jurud. 3d; fa^ £ouifen mit einem Mau 
tenben ^licfc an, fte fd;ien i^n aber nid;t ju t)erjle^n, 
Dielteid^t wollte fte i^n auc^ nid;t »er|le()n. 

2Bic famen an einem fd;6nen ^ommertage an. 
JDaö nieblid;e ^mi unb bie fd)one ^eüe 5anbfd;aft 
fc^ienen un^ freunblic^ ju begrü§en; ade (Jinnjo^nec 
beö ir)orfcö waren in einem froren 2(ufru^r, ta^ fi'e 
i^ren »^crrn einmal wicberfa^en. ^er bunfcln, geraufc^/ 
»ollen <2>taU auf einige ^age entronnen, n)ad)ten alle 
froren Silber meiner Jugenb wieber in meiner ^eele 
auf, eine J^eiterfeit go§ ftd} burd; alle meine 9^er»en, 
wie id; fte lange nid;t empfunben \)attc* 

JDie gelabenen ©ajle fanben fic^ aud; nad; einigen 
5:agen ein, im J^aufe unb im 2)orfe war ein bejHn.- 
bige^ frol;eö ©etümmel, jeber D^euanfommenbe warb 
mit einer jaud^jenben SDUifi! empfangen* SD^an gratu.' 
lirte, man freute ftd;, mic^ unb meine Q5raut fennen 
ju lernen, man fd;wai^te ^unbert ^ad)en burc^einan^ 
ber, unb nic^t feiten fd;lic^ ic^ mic^ Utanht in bie 
freie 2uft, um mic^ »on bem ^d;winbel ju erholen, 
in weld^en mic^ ha^ unaufhörliche ©ewirre t)erfe|te. — 
ft)iefe S-eiertage be^ £ebenö, wo aüe (55efd;dfte füü |!e^n, 
ber ©ang ber gewo^nlid;en Cebenöweife unterbrochen 
wirb^ unb eö nur unfer Umt unb unfre q)flid;t ifl. 



I 



207 



bc^&nbiq ein red;t frcunbnc{;c^ (55cftd;t ^u maci;en unb 
ouö »otlcm J^alfc ju (neben, ftnb oft nc6cn i^rcn 2(n.' 
uc()mlicl;!citen fe^c brucfenb unb Bcfc^ujcrlic^, 93kn 
fcl)tt)immt 6ctdu6t bie gcraufd;\>o((c S'^"tf) ^i^ hinunter, 
unb bic 3^it/ ^'^'^ ^'^^ S«t S'r6^nd;feit bcjümmten, i(l 
unö am (5nbc, wie in einem tiefen langweiligen <Sd;Iaf 
DerfToffen, — ^cd) tai war nid}t 6ei mir ber %aU, 
benn ic^ flar!te meinen ^'eijt wiebet burd; bie ^rinne^ 
rung an £ouifen, burd; i^re ©egenwact, bucc^ bie Jf)o(f/ 
nung einet freubenreid;en 3n^«nft» 

9^un erfc^ien bec ^od^jeit^tag fet6f!» — ^d) unb 
5ouife würben getraut, meine g-reube ^atU i^ren ^d)f 
jlen ©ipfel erjliegen, worauf id) feit 3a^ren gehofft 
^attc, war nun erfüllt. 

9Dkn a§ unb tranf unb war guter Jl^inge. ^ei 
'lifc^ er^al;lten ftd; bie alten Ferren i^re ^ugenbge;? 
fc^ic^ten, unb tk jungen fagten ben ©amen Äompli/ 
mcnte ober 2(6gefd)macf tl;eiten , wie c^ ta^ (Bind gerabe 
fügte; Diele fa^en ftd; für Jpelben an, wenn ftc meine 
£ouife burc^ eine unanjlanbige 3wcibeutig!eit xott) ge.' 
mac^t Ratten; anbre fanben ftd; glucflic^ barin, wenn 
man fte i^ren ^rja^tungen nad; für rec^t au^fd;weifenb 
j)ielt, unb fdmpften Befldnbig gegen i^re 6effere Statur, 
benn fte würben fel6(t 6ei il)ren erbid;teten 2(6ent^euern 
6efd}dmt, unb gaben ft'c^ alle SDZü^e, i>k^ jKott) werben 
ju verbergen; nod; anbre machten ftd) u6er ben "lifd; 
hinüber Sonfibenjcn unb nannten babei Flamen, ^au^ 
unb 'lag; ober liebäugelten mit ben 2)amen, — fur^, 
bie föefcllfd)aft war fo befc^affen, mc man fe^r oft 
eine gro§e (Öefeüfd^aft trifft. — 

9fZad;^er tankte man, unb ^an^ unb 505ein machte 
jebermann fro^ unb munter. 3c^ tankte biö fpdt in 



>Ü8 



bic ?ftad)t fnjl mit nffon anitjcfcnbcn tarnen unb gtn^ 
bann, um l'ouifcn auf^ufiid^cn. — ©ic wax in feinem 
Stmmec $u finben: id; biird^jlreifte ben ©arten, bort 
eben fo jDcnig ; baö ö'^"5c 5>orf , — man \)attc fic nir.' 
genbö gefef;n. — 5Mc ©cfellfd)nft n?arb iun'n(;ig, man 
fud)te allenthalben unb aikütijaihcn vergebend ; bie S^iac^t 
verfrrid; unb l'ouife fnin mdjt juriicf*. 

nngludfeltge »^od;5cit! — nngfücflid}er ^ra»,' 
tigam ^ctec £ebrcc^t, ta (Ic^ft hi\ nun im (^c^laftim.' 
jimmec o^nc ^rantl 



tlnuermutfjcte ®efeUfrf;aft 

^e(d)cr ©ct^merj ivar bem meinen gu tjcrgleie^en? 
9f^uc ber !ann il)n nnd^empjinben, bcr einen a()nlid;en 
QSerlnft in einem al;nlid}en 2fugenblidc erlitten l)at. — 
^anfenb 23orfteöungen gingen burd; meinen ^cpf, eine 
immer trnbftnnigcr alö tic anberc; id} jlanb ploßlid; 
t?erlaffen unb einfam ba , ivic in einer bicfen ^-inffernig, 
»on nüen meinen Jpoffnungen unb SGBiinfc^en auf immer 
abgerifTen. — 

2(ber, wo wat ^onife fo pßf^Iid; Eingenommen? — 
3d) a^nbetc gar feine 93c5glid}!eit, mir biefe^ Dvat^fet 
anfjulofen. — 9)Zan burd;frric^ in ben folgenben ^agcn 
jn ^-uge unb jn Q)ferbe bie ganje ©egenb, hei allen 
9'Jad;barn mürben (Srfunbigungen eingebogen, aber fein 
SDJenfd; tt)u§tc un^ 9?acf)rid)ten von i^r.ju geben; id) 
felber burc^j^rid; jeben Salb unb jcbeö ^-elb in ber 
dlad)Ut\d)a^t; unb ba cilU meine 9?ad;forfd;ungen vcr/ 



209 



geOcnö iDarcn, überlief ic^ mic^ mtüd) einer tumpfen, 
trüben ©leic^gultigfeit, in it)e(c^er unfer .Körper oft 
»icle ^age »erlebt, of)nc ba§ eö bie <^ec(e bcmerft, 

JDie ©fljle nahmen traurig nac^ unb nad; 2(bfd)ie&, 
c^ ttjnrt» immer einfamer um unö ^er, jedermann, tem 
id) begegnete, ^ielt eö für feine 0d;ulbigfeit, mir ein 
traurige^ ©efi'c^t entgegenzuhalten unb fo luarb id; mit 
jcbcr ^tunbe »erbrü^lid;er, — iD^ir war in meinem 
Lebenslaufe nod; immig Unanne(;m(id;feit aufgel!o§en, 
unb nod) fein cinjigeö a{)n(ic^cö Unglücf, id; wuftc mid^ 
ta\)cx gar nid;t ju benej)mcn: irenn man nur erfl mit 
bcr 2(rt befannt ijT, ivie man auf eine fd)ldlid}e Sßeifi^ 
gcivijTe 2SorfaIIe im menfd;Iid;en LebenanfaJTcn mu§, fo ijl 
man aud; fd;on ^alb getrottet, ^-ur Diele 50Jcnfd;en 
liegt in ben (Zeremonien beö ^etrubtfeinS eben fo »iel 
5Öeru(;igung, mc für anbcre im beraufc^enbcn 5Sein, 

iD^it tiefgefenftem ^opfe, fd;i\)eren ^eufjern unb 
{)cimlid;en 25enDÜnfd;ungen gegen ^ci^ SO?enfd;engefd;Iec^t> 
(ba^ ftc^ freilid; in nid;tS anberm gegen mic^ t>ergaiv 
gen ^atte, aUS ta^ eö mir feine 97ad;rid;ten »on Löui; 
fen geben fonnte,) fd;(id; \d) cineö 5:agcö burd; bic 
bcnad}bartcn ^-luren. 3d; j)attc eine ^-linte auf mei.' 
neu 9iü(fcn gc()angt, um iDenigjienö unterwegs gegen 
einen ^afcn meinen UnmiUen auSjufaJTen, ber eö wagen 
würbe, mir in ben S^eg $u fommen, 9}K^in ^pajier^ 
gang baucrte langer, alö ic^ mir »orgenommen ()atte, 
ic^ tjcrirrte mid; in einen 2Ba(b Ifimln unb t)erlie§ balb 
in ber Berflreuung ben gebahnten SÖBeg: ic^ luftivan.' 
bclte auf fleinen g-upfteigen balb ^iel;in balb bortl;in, 
unb burc^trabte in allen m6g(id;cn 9iid;tungen ben QBalb. 
2(n bem ^tatiH ber ^onne bemerfte id; enblid;, ta^ 
cö anfangen ivoKe, 2(bcnb ^u werben, id) fing bal)er 
Xl\'. Söanb; 14 



210 



An, bcn Diucfivcg ju fud)ent aUt aUcntf)a{btn , njo^in 
id> mic^ auc^ it)anbte, fcl;ien bct SBalb bid;tcc 511 tvcr/ 
bctt, ic^ frt^c unb ^orte feinen 2Dtenfd)cn; id) rief, 
a6cc 9f^iemanb antwortete mir, meine Stimme fdjnltte 
weit ben ^-orfl hinunter, abct fein ^on fam trojlenb 
ju mir jurücf. (5in ^afe lief mir quer über ben SBeg. 
— Tiüd) b u ividjl mic^ noc^ Denrirrt madien ! rief id; 
Auö, legte ^a^ ©eme^r an, »erfc^ltc aber* — 5^^ 
achtete auf tU bofe SSovbebeutung nic^t, wie eö benn 
bei einem 9)jcnfd}en fel)r naturlid; ijl, ber fd;on ben 
6itterf^cn ^ed^er beö Unglucfö gefofiet ju ^aben glaubt: 
id; i)atu aber Unred^t, benn wenn wir aud) fc^on elcnb 
fmb , fo ^at bod; immer noc^ eine QSerbrü§lid;feit neben 
uni ^laf^, bic unfern Unwillen erl;6l)t, wenn fte auc^ 
ttoc^ fo flein i|^ ; ber QSerfolg bicfeö ^apitelö wirb einen 
beutlic^en ^eweie ba^on liefern. — 3d) gab mir im^ 
mer nod; ^Mf)c, mid) au^ bem SS3albe {)erau^5u|inben; 
ic^ fannte bamal^ tk ^unjTgriffe ber Jäger nod; nid;t, 
nac^ weld;en fte bie Sßßeltgegenben bejlimmcn fonnen, 
ober, wenn id) fte auc^ gefannt ^atu, waren fte mir 
toc^ unnuö gewefen, benn id; wugte unglucflic^crweifc 
tiid;t, ob ta^ $?anb^au^ vorn SOBalbe fublic^ ober norb.' 
lic^ läge. 

SDZeine ^^antajte war gefpannt, unb mir fii'clen 
AU^ Dfomanen unb ^r5al)lungen ^unbert abent^eucrlid;e 
^cenen ein, bie in einem fold;en Mjtm SOßalbe i>or; 
ge^n: balb fa^e id) 0pi(^buben unb SOJorber mit il)ren 
verborgenen ^6l)len unb ^c^lupfwinfeln, balb eine Der/ 
folgte Unfc^ulb, enblic^ ji'elcn mir gar einige ©cfpen; 
f!ergefd;id?ten ein, bie mir ben 2lnblice beö freien ^-el? 
teö nod; wünfc^enewurbiger machten : fo fc^r id) t)orl)ci; 
gewunfd;t ^atte, jemanben ju begegnen, fo fd;iid;ter 



1 



211 



fal)c ic^ mic^ jcfet juwcilcn um, ob and) nic^t jcmanb 
t}'mtct mir gc^e. 2(1^ id) nod) immer nid;t bcn 2(uö,' 
IUC9 jinbcn fonntc, it)at id) enblid) fcjl überzeugt, ba§ 
inic icgcnb ein mcrfivurbigc^ 2(6cnt^cuet beuorjlej)?, 
llnb itjarlid;, ein 93^enfd;, bec ftc^ in einem bid)ten 
5BaIbe »erirrt, unb ben je|t bie ^ad)t wa^rfd^einlic^ 
uOcrciU, — wenn biefer unter fo(d;en Umpanben fein 
2(6entf;euer jiinbet, fo i|! er njirüic^ nid;t ^^u geboren, 
irgenb ctxt^ai SSBunbcrbare» ju erleben, unb ein folc^er 
Inffe ei^ ja bleiben, feine (55efd;ic^te ber SQBelt mit^u/ 
t^eilen. 

3d) mod}te nad) biefen 55etrad;tungcn noc^ faum 
eine 2SieiteI|lunbe meiter gegangen fein, — ali tk ^rbe 
plof^lic^ unter mir einfan! — unb ic^ in eine tiefe 
(b'rube flur^te. — 

2(1^ ic^ mid) von meinem ^c^recf erholt f)attc, fing 
ic^ an, meinen neuen 2Uifent(;ait genauer in 2(ugenfc^ein 
ju nehmen, ^^ war eine ^iemlid; tiefe, jTeile unb ge.- 
raumige ©rube, bie id) beim »g^in unterfallen für eine 
S)i6rber^6(;(e, ober bie ?So^nung irgenb eineö ^rbgeijlcö 
ober 9iübe^a{)l ^iclt, t)on berief aber nun wol)l fajjc, ^af^ 
fic ben dauern nur ba$u biene, um %M)\c ober anbreö 
übcrlajiigeio SÖilbpret auf eine gefd;icfte unb Ieid)te Zxt 
wegjufangen, 3^ t)erfud;te e^ in bie ^o^e ju flctiern, 
aber bie 5ßdnbe waren 5u jteil unb ^u ^od); tnein Diufen 
war ebenfaüö umfonjl, unb ic^ faj) mic^ nun genot^igt, 
in ©cbulb ben erflen ^auer ju erwarten^ ber mic^ au^ 
meinem (55efangni§ erlofen würbe. 

3d) faf) mic^ in meiner 5Boj)nung ctwa^ genauer um, 
unb mu§tc Iad)cn, alö id) einen %\id)^ unb einen .^afen 
in einem Slßinfel ber t56j)le ft^cn faf). SD?eine erjle ^e? 

14* 



212 



noegung xvax , md) ber 53ud)fc 511 greifen unt> rcd;t Be- 
quem ju einiger 3ctjireuung bie Reiben ^-remblingc weg^ 
jufd)ie§en : aber ein 2(nfatt »on ©iitmüt(;igfeit j)idt mid) 
jurücf, id) tt)olItc mit il}nen jugleid; bic 2(ufl6fung meinet 
^d)id\aU erwarten. 

2ll?arnd;! ein feinet 2(6entf)eiier! rief id; au^. 5vann 
man ciwa^ QMattereö erbenden? <Btait einen ©eijt 511 
cr6(icfen , ober eine 9Ji6rber^oj)(e ju finben , fade id; in 
eine ^-ud^^gruBe : fratt eine Ocbrangte Unfd)ulD auö ben 
i^lauen ibrcö 33crfolgerö ju retten, fi'nbc id; ^ier einen 
J^afen unb einen "^-nd)^, um mir mit i{)nen bie 3cit ^u 
vertreiben. 

3c^ überlegte crnfl^aftet mein fonbcrbareö ^d;i(ffa(. 
^er ä)?enfd; i|^ einmal fo fiolj, ta^ er burd^aii^ will, bic 
QSorfel;ung lenfe jebcn feiner ^d;ritte. — ^d) j)a6e mid; 
»erliebt, bad;tc id) bei mir felber, um mic^ ju üerl;ci.' 
rat()en; mid; i^cr()eirat^et, um meine ^-rau ju verlieren; 
meine ^rau »erloren, um in eine $^-ud)^grube ju faden: 
wai n?irb ha^ Dvefultat biefer fonberbaren ^egeben!)eit 
fein? SGBaö in aller SBelt fann tk 2Sorfe^ung für einen 
Q)Jan tabcl ^aben, ta^ fte mid; in bicfeö 2od) i)at faden 
laffen? 2Idc Gegebenheiten meinet £ebenö fc^einen ftc^ 
nur barum aneinanber gered;t ju ^aben, um micb enblid; 
f}k^cx ju fuhren. — S33al;rl)aftig, irenn id; nic^t ()ier ben 
0tein ber SBeifen entbecfen fodte, fo mute id; ^a^ ^kmf 
üd) unnufe jinben I 

2(1^ ic^ mid; n^ieber umfa^, \)C{nc ft'd; ber ^cifc, »er.- 
mutl;lid; au^ ^•urd;t cor mir, ganj naj)e an ben %i\c^^ 
gebrangt : il)re feinbfelige 9?atur fd;ien ft'd; ^ier verloren 
ju ^ben, baö gemeinfd;aftlidjc Unglüif ^atte fte ji 
^-reunben gemad;t, benn ber ^-ud;^ fa§ gan^ j^id unbi 



213 



kntfcüQ nuf feinem Jplntern, 6cirad;tc meine 53cme.' 
giingen mit feiner fpifeen (^d;nauße unb feinen ^lan^en.- 
ten Tineen, unb fc^ien gegen feinen furd;tfamen 9?nd)6ai* 
nic^t baö minbejle ^ofe im ^c^ilbe 511 fuhren, ^a^ 
Sutrautid^e ber beiben 5^ierc rü(;rte mid; , id) Beobachtete 
il)re Stellungen, unb freute mid) jef^t über mid; felber, 
bn§ ic^ meiner SOJorbgier nid;t nad;gegeben f}attc. 

©er %ud)^ fn^ unvenvanbt nad; ber 5rtgbtafd)e unb 
id) t^eilte meinen betben ^-reunben ben SSorratI) i>on 
Q5rot unb nnbcrm (5§Daven auö, ben id; bei mir ()atte; 
ftc erfannten meine ©iite unb entjmeiten ftd; über !ei/ 
nen 33iffem 

SBie i)i^{d)hmt iijvc (5intrnd)t, tcidjtc id), t>k 93^enfd)en, 
bic ftd) unauff)ürlid) »erfolgen, unb auf ta^ Unglucf 
ibreö 97ad;bar^ emig i^r ©lucf aufzubauen fud^enl — 
2([fe, bie i^r ber <^ah{i\d)t, bem ©ei^c, Stolpe ober 
SIeite fro{)nt, bie if;r eure 33ruber nieberbrüdt, um eure 
^itelfeit 3u befriebigen, fonnt id) cud) tod) »or einen 
Spiegel fuhren, in meldjem i^r euc^ unb eure Sciben^f 
fd;aften fo erblicftet, itjie id) euc^ fe{)e! 

!Ber Jpöfe fobe mid; ^ier mit einem fo freunblic^en 
$Ii(fe an, alö wenn er in meine Seele gelefen ^atte, er 
fam jutraulid) nn()cr, tjermut^lic^, um anzufragen, ob 
id? nid}t nod; mel;r geniePare Sad^en bei mir l;atte, 
^cfc^amt fa^ id) nad) meinem ©eiue^r, unb |lreid;eltc 
ta^ flcine ^^ier, ^a^ jittcrnb unter meiner »^anb fTe^n 
blieb unb furc^tfam laufd^enb feine langen D()ren rürf.' 
n^ärt^ legte, 

©ir fott nid;t^ gefd;et)en, fagtc id) mit fo milber 
Stimme, alö mir nur möglich war; feib unbeforgt, il)r 
lieben ©cfal)rtcn meineö Unglucfi?. — 3d) erwartete ein 



214 



7lbmf)mct i)kv, bcncn n^nlid;, tie tie mii§ige Q3^antafie 
tcc ^ic^tcr erfcf)afft, unb war un^ufriebcn, nur euc^ 
ormc 9?ot^Ieibenbc ^Icr anzutreffen; aber id) voat ein 
*^^or» — 3(1 blefe ^6^Ie nic^t eine 93^ürbergru6e, in 
ttjel({;er i^r aU fc^ulblofe Opfer bcr DJ^orbfudjt aufgefpart 
jlfet? SGBare ic^ fcI6|l nic^t 6einaf;c ein 93Jorber Qmoxf 
ben? — 3c^ bacl;te, »ieüeid^t eine angefallene Unfc^ulb 
ton iljrem Unterbrucfer ju befreien, unb njarlid), aud) 
bei euc^ fann id) biefen.g)an9 nac^ einer ebeln 1\)at 6efrie^ 
bigen. — ^u armer unfd^ulbiger ^-ud^ö foßfl iva^r,' 
fd)einnd; ju '^obe geprellt, ober jcitlcbenö, wie QSaja^et^ 
aU ein 0d;aufpiel »on ben ^inbern tjer^o^nt n^erben, 
roeil bu »ie[Ieid;t einem Q3auer einmal ein paar (5ier aix^f 
gctrunfen jjajT. 3Baö mü§te mir 9efd;e(;n, waö allen 
9)^enfd)en , wenn jeber JDurjt fo ^art Ocftraft werben 
follte? — IDu, (id) wanbte mid) ^ier jum vfafcn) follj! 
gefd;lad;tet unb gebraten werben, weil bn einen ^o^U 
fopf angefreffen l)a|l. -- ^eiliger £aurcntiuö, wai 
mu§te ben $?euten gefc^e^n, Uz mutl;willig mit i^rem 
Sagbgefolge ganje ^aatfelber jerjiampfcn, unb um einen 
^irfd; ju erlegen, fed;ö 2(e(fer, bic .ipoffnung »on fcd}^ 
Familien, »erberOen? — (5ö ^errfd}t ein ewiger flillcr 
^rieg im 90knfcl)engcfc^led;t, unb einer entgeht nur ber 
^ütfd)C, ober bem 93^efter beö anbcrn, weil er fid; ^in.' 
ter ta$ furchtbare ^Tnfe^n eine^ anbern »erfriec^en !ann, 
ber felbjt wiebcr einen 9vuc!en^alter braud}t unb i)(iU 
5^er 2(rmc aber, ber o^nc <©d;u§, o^ne 2(nfe^n 
unter ber gefra§igen 93?enge jTe^t, ijl allen Q)feilen 
ber QSerfolgung unb bcr 9?iebertrad;tig!eit prei^ gege/ 
ben : la^t er ftd;, r>on (55ram unb »on 2(rmut^ ju ^oben 
gcbrurft, ju einer 5:^at verleiten , bic er taufenbmal um 
ftd) Jer, unter öffentlichen Q)rioilegien bcgej)en ji'el)t, — 



fo tt)irb cc üoii bcr jaucbjcnbcn Diottc bcm ehernen, un^ 
barmherzigen (55cfe6 cntgegengefc^leubcrt, um bort ju 
verbluten» 3c^ n)i(I euer ^efc^ußcr werben, il;r beiben 
llnglücflid)en, id) mü ei\d) euren QScrfoIgcrn cntrei§en, 
ta i\)t fonji auf ber großen , weiten (5rte feinen anbetn 
?^reunb f;abt. 3<^^^^"^^tttt/ ^^^ ^^^^) erblic!t, fefet eud) 
fcinblid) nad), wo\)in if;r tretet, if! eud; eine %aUc gelegt 
unb nur wenigen i?cn euc^ ift eö gegönnt, eineö ru()igctt 
^obcö in eurer ^eimatl; ju |!erben. — 

3d} war einmal geru(;rt, unb fu^r ba^er ungeftort 
ju beflamiren fort: 

SDBenn boc^ fo mand;e, bie ftc^ t^erfolgen unb anfein^ 
bcn, einji eben fo unDermut!)et in eine enge Jf)6^Ie ^ufam.' 
incngefuf)rt würben, um fo ju empfinben, wie göttlich 
baö (Befühl ber 5-reunbfd;aft unb beö 5[Bof)lwolfen^ fei: 
um ju füllen, wie not^ig bie 2icbe ben 93ienfd;en fei, 
unb bie gegenfcitige UnterfJüfeung unb ^rtragung ber 
i^et)lcr unb ^d)rtcid)^ciim. SOBic fd^nett würben ftc^ 
J-einbe auöfo^nen unb einer in ben 2(rm beö anbern fiie^ 
gen, wenn jtc einjl plo^lic^ »on it)ren ©efd^dften lo^ge/ 
tiffen würben, unb in einer bunfeln (Jinfamfeit, oljnc 
^ülfe unb 'Irojl ta fa§en, nur ben 33ruber gegen über 
fo()en , ben ftc f)aJTen, 2(ber bie 9DZenfd;en laufen i{)re ge.' 
woljntc ^a(;n in bem ©etümmel fort, ta^ fte betäubt: 
feiner reid)t bem anbern bie J^anb, fein 2(uge forfc^t nac^ 
bem l)6c^ilen ^dja^ be^ £ebenö, nac^ ber Siebe, bie 
un^ au^ bem ^licfe beö g-reunbeö begrübt; in jebem, bcc 
unö entgegen fommt , fe^n wir nur einen 93^enfd;en , ber 
unfern 2Beg enger mad)t, unb fo »erfc^mac^ten wir in 
einem feelenlofen ©eraufd> 

^üxd) mein ganje^ $!eben i)aU id) ben üort(;eiIl;aftcn 
Hinflug bicfeö unbebeutenbcn 2(bcnt^eucrö gcfpürt, barum 



i 



21 G 



mng mit bcr l?cfcr meine 50Bcitf(f)n)cifi9fcit tjcrjci^cn. 
Oft, wenn id) QkidjQiüÜQ ki tem ^lenbe meiner iörübet 
«»orüOerge^en ivoUte, tackte Ic^ t>an ungefaf)c an bie 
©rube, nnb eine frifd^c, erwarmenbe 9}^enfc^enfrennb,' 
Iid;!eit f^romte ju meinem ^erjen: oft reid)tc id) bie 
^anb jur QSerfo^nung, trenn id; mic^ fonjl »ieüeid;t 
in einem falten ^a§ »erfd^lofTcn ^dtte. — 3c^ fonntc 
nac^^er nie einen 93inff »on ^^-ud^ffett fe^n, ol)ne ein 
unwiüfu^rUd^eö SB o(;l wollen ju empfmben: et erregte 
^ei mir ungefaßt bie (Jmpjinbung, bie hct gute e^rlid}e 
^otif t)attef wenn et feine jjornerne 5oten^obofe H 
trad;tete. — ^icle feiner Jefet \)abm t\ad)\)ct aiiö em.' 
pji'nbfamet ^pa^l^aftigfeit eine ^orenjobofe geführt, o^ue 
itgcnb etwaö babei ju empfinben, }a man f)at fogat 
fagen wollen, ba§ einloten 500t ben exiffirt ^abe. — 
3d) \)cibc mid) nie mit biefen <Spielereicn ber ^'nipfinb/ 
famfeit i^ertragen fonnen, ftc fefecn gewol)nlid; SDinngel 
nn wal)rer (^'mppnbung t?otau^; id; wünfd;e nid>t, t>a% 
jemanb mir ju (5l;ren einen Orben errid;te, beffen ^enm 
gelegen ein ^-ud^emuff, i^ber ein ^afenfell ifl. 

2(bcr Diiemanb wirb laugnen, ta^ oft ein unbebeUr' 
tenber QSorfall einen gro§en (5influ§ auf bie SOBenbung 
f)at, tu unfer ^l;ara!ter nimmt, — 2(uf einet meinet 
SKcifen fiel in tcx 9?ad;t tct SBagen um, unb eö 5er/ 
6rad; cttt^ai, ta^ mid; am ^-ortfommen ^inberte. ^i 
war im S^oüembet unb ein pfeifenbet SGßinb trieb einen 
fd;neibenben Dvegen butc^ bie IHift; fein .^ai\v, fein 
JDorf war in ber D^id^e, ber ^oflillion ritt nad; bem 
tidd)f!en ^-lecfen, um Scute ju Idolen, bie tm SQBagen 
wiebet ^erjlellen fonnten: ic^ wickelte mid; in meinen 
SOJantel ein, fo gut e^ mit moglid; wax, ai^ct ein em^ 
ynnblid;er5rojl bemdd;tiäte ftd; balb aller meiner ©lieber^ 



217 



Wit iincjcbulbigcr ®c()nfiid}t fn^ id) bcm ^ofTIfrion cnt/ 
gegen, bcr immec nod; nicl;t jiirucffam. 3d) warb 
imttJtülg, a6er id) fn^ nud; 6alb ein, nne ^t id) 
Unrecht ^rtttc, id) ging nnf nnb ab, um mid) etmaö 
ju ernjarmen unb bic 3eit gu »crfurjen. ^^»a Hd)tc id) 
5um erflenrnnlc red;t leO^aft an end) (Jlenben, bic \\)x 
in einer annfcligen Jpüttc bem 9)^angcl unb bem ^-rojlc 
prciö gegeben fcib, bic i(;i: in bcc falten 9^oüem6crnac^t 
ungebulbig ben 2(ufgang bct 0onne cntJartet, unb 
nngfllic^ bic ^agc ah^a^lt, in n?eld}cn i^c bic firengerc 
^altc furchtet; bic i\)t mit einem ^c^rei bc^ ^rfd^ret- 
fenö ben crjlen ^c^ncc iva{)rne()mt, inbe§ bcc 9icid)c 
fdjon in (JJcbanfen bic bunten ^d)litten ft'cbt unb tai 
©cflinglc bcc muntern ^fcrbc (;t>rt, — <Scit jener 
Tficid)t fu^r meine J^anb jcbe^mat in tk '$afd}C, c^nc 
ta^ id) cö n)u§te, tuenn id; im 3iBinter einen 2(rmen 
am SGBcgc ftfeeu fa(;e, ober eine 93Uittcr mir begegnete, 
bic an i^rer ^rujl i(;r ^inb mit iljrcn ^eufjcrn unb 
51;rnnen ju erwarmen fd;ien, — ^ct llnglücflic^c »er.- 
p\)t ben Unglü(flid;en am bej^en, unb wenn unö 5:rub/ 
fa(e aud) oft nur im Q3orbcigcf;n gcjlrcift !)abcn, fo 
\]t unö fc^on baburd; ta^ 65efd;lcd;t bcr (Jlcnbcn na^ec 
gerucft. 

3c^ bin fd;on fo tief in bcr 0d)ulb meiner 5efer, 
ba§ ich bicfer 2(bfd)meifung wegen gar nic^t einmal um 
^er5eif)ung bitten mag. 

5d; \)attc inbe§ gar nid;t bemcr!t, ta^ c^ wirflid; 
$Tlad)t geworten war. 3d; fpurtc gro^c 93Jubigfeit, 
unb legte mic^ bequemer, war aber fc()r bcforgt, ta^ 
nod) irgcnb ein jal;meö ober wilbcö ^^icr mir »on oben 
auf ben ^opf fallen mochte: id; überlief mic^ bem 



1 



218 



gütigen ^iifati, kf)t\tc mid) nn lue feuchten S^Bnnlc 
meiner engen QBo^nung unb fd;Iief enblld; müiid) ein* 

5n bet Tflad)t \vcid)U id) oft nuf, unb f)bxU bumpf 
§u mir l)inunter ta^ Otaufd^en beö SQBnlbe^, id; bog 
mid) in mid; feI6{l jufammen, fo Diel ic^ fonnte, um 
nid;t ju frieren unb fd)Iief njeiter. 

3d; erwachte, aU einzelne ^onnenjlrn^ten on Un 
SO^auern meinet ©efangniJTeö auf unb nieber fiinnner,- 
ten, ctnui^ erfrarrt flanb id; auf unb glaubte in einiger 
(Entfernung 9)Unifc^enj^immen ju ^oren. 3d; rief laut 
unb fd;o§ au^ ber Oeffnung meine ^üd;fe ab, aber 
o^ne allen Erfolg. 93leine beiben J^eunbe erfd^rafen 
au§erorbenilid; unb ber furd;tfame S^a\^ tjerfrod; fid; 
unter ben ißaud) beö ^-ud^feö. 

^iö gegen 93Jittag ivartete ic^ nod; gebulbig, al^ 
id) mxtlld) \)bxtc, n)ie ftd; £eute ber ©rube nal)erten. 
(5^ waxm ^Bauern, bie nad)fel;n sollten, wa^ fte ge^ 
fangen \)atUt\, unb nid}t wenig erjlaunten, neben i^rem 
^•ange auc^ einen '^ac^ct ju erbliden. ^ie fc^afften 
mid; fogleid; mit ^triefen auö ber .^'o^le, unb nad; 
mir ujurben aud; meine beiben ©efa^rten, jeber ein.' 
^clU/ l;crauöj]cl)olt, — 3c^ belDl)nte bie Janbleute reid;,' 
lic^ für ben ^ienj!, ben fte mir geleif!et Ratten ^ bod; 
unter ber iBebingung, ta^ jte mir bie beiben 'liiere 
überlaffen m6d;ten. 9D^it bem l;erjlid;jlen 2ßo^lit)ollen 
ne§ id) nun ben Jf^afen baüon fpringen, unb al^ biefer 
eine jiemlid;c (©trecfe gelaufen war, eben fo ben ^ud)^, 
ber fid; in ber ^ernc nod; ein paarmal fe^r »erjldnbig 
nad; mir umfa^e, aU wenn er mir für feine ^-rei^eit 
banfen wollte, — ^ic Q3auern lachten über meine 
$Harr^eit, unb brachten mid; auf einen SQBeg, ber mid) | 






219 



niiö tcm 5[Brtlbe in ein 6cnad)0ai'tcö JDovf fuhren fotftc ; 
»vir rahmen 2(6fc^lcb unt» jcbcrmnnn t)on unö ging 
»crgrugt feine ^tra§e. 



SXücfevinncrungcn» 

21 lö ki) taim eine ^a(6e €tunte turd) ten SQBalb ge^ 
gnngcn wat, trat id; in*ö freie ^-clb unb cvrvadjtc n?ie 
niiö einen ^raunu (5ö n?at biefcl6e R-liir, in ber ic^ 
meine ^inb^eit 5uge6rad}t i)attc, ic^ fa^ fd;on ta$ ^hft 
d;en in ber ?^-erne »or mir liegen. — 2iüc ijor^erge^en;? 
ben iBegeOenf)eiten ^ntten mid; jn einer 2(rt »on0d;njar,' 
nierei gejlimmt, unb mit einem freubem&otten ^d;rei 
f!nnb id; nun mit untergefc^Iagenen 2(rmen piff, unb 
rief ade Erinnerungen au^ meiner ^ipb()eit in meine 
^ee(e jurucf. 5cber ^aum war mir fafl noc^ 6efannt, 
id) n)u§te je^t red}t gut, ta^ id) felbjl biefcn %i)cil be^ 
Sß?albcö oft burd)ftrid}cn {)atte; id) fa^ in ber ^-erne bic 
(»lauen ^erge liegen, hinter benen in ber ^inbf)eit äffe 
meine 5[9ünfd;e unb. [Hoffnungen gewohnt ()atten. Ueberall, 
njo()in mein 2(uge fid; nur mcnbetc, begegnete mir eine 
ongcnei)me Erinnerung unb grü§te mid; fo jutraulid;, 
wie ein ^-reunb, ber unö lange nid;t gefe(;en \)aL 
ll^ort Oanb bte 5[Btnbmül)Ie »or mir, auf ber id; fo oft 
mit ben Wintern beö g)U\ücrö gefpielt ^atte, id; fid;e 
bnrd; bie bid;ten (55e6üfd;e ben %h\^ im ^c^ein ber 
@onne flimmern, ber mir taufenbmal jum ^aben ge/ 
bient, — ^d) jlanb lange unb fann in biefer J^einuul) 



220 



meiner Stigcnb, meinem Dt^^erl^cn ÜeOen nad): fo wenige 
3af)re aiid) Derfloffen ivarcn, fo ircnig 2(6ent^euet id> 
aiid) erfahren ()ntte, fo wat mein ^inn tod) burd) 
ein Reiben geprüft, tai mein Jhcr^ ^erriffen j)atte; id; 
f)atte tod; unterte§ »icle dicfiütcitc über mein .g^er^ QCf 
fammclt, unb ben ^d^Iuffel ju meinem innerflen €elb|l 
gefimben: mand)e^, wa^ mir fonjl an mir gro^ nnb 
cf)nt)urbig erfd)ienen itJnr, !am mir nun luie ^nn^t 
«nb nid}tt9er OieOetbnmpf »or: id) wat mit mir felber 
ober ()unbert (Jrfd^cinuncjen in meinem ^erjen einig, 
bic ic^ fonft alß frembc SQ3efcn in einer e{)rfurd;t^ooaen 
Entfernung betrad;tet \)attc, QSon biefem ^e(bc mar 
id; ausgegangen, in bie 3:öelt f;inein , unb ic^ fam jct^t 
jurüc! in meine J^eimat^, fluger, aber bei weitem un^ 
9lucflid)er. 

SBic mit bem ef;emaligen ^inberfmn fd)ritt ic^ ^mir 
fc^cn bie n?o^(befannten 2(e(fer l)inburc^: jebe 53(ume 
im ©rafe fd;ien mir nod; bicfelbe, bie mic^ bamalö fo 
freunbliclj angcblidt i)attc; id; verlor mid? in einem fu§en 
IV onnci^ ollen DCaufd;. 

O, feib mir gegru§t, if;r f;oIben (5*rinnerungen ber 
fro(;en ivinberjeit, wenn iljr an^ ben grünen iSipfeln 
ber ^dume OerobjTeigt nnb mir jenen parabieftfc^en 
5:raum wieber auffc^lie^t, auö bem man alö ^nabe fo 
ungern erwacht, 2ßie ()olbfelig winft unö burd; einen 
rofenrot!)en ^d;Ieier bie SOBelt unb \:>ic 3«funft an 1 
SDJit fd;u(blofem ^erjen, o^ne Jparm unb 9?eib, otjnc 
^a§ unb Q5xo\i, wanbeln wir bal)in, mit ^artem SBo^ls 
wollen ben ^ufen ganj aufgefüllt: wir taumeln burd; 
ten golbnen «Sd^ein beö 50torgenS fort, geben jebermann/ 
ber un^ begegnet, einen fro[)en ^dnbebrucf, unb a{)nf 
tm nirgenb %Mt unb QSo^ljcit, weil wir mit unferm 



221 



eignen @inn »ccttaut ju fein glauben. — ©lucffeligc^ 
2iltcr, in weldjem ter 9}Jcnfc^ feine anbern S[Bunfc()e unb 
J^offnungen fennt, al» bie bic^t »or feinen S*»§^'tt 6Iü^en 
unb bie er mit feinen Heinen 2(rmen aOreidjen fann : in 
jenen 5a^fcn i|l bec 53Jenfd; glücflid; unb gut, fein fpa/ 
tereö ^eben ijl ein unauf()6r(ic^er, of)nmdd)tiger ^ampf 
gegen %cf)kt unb @d;it)ad;^eiten, ein Dvennen nad; 
SBünfc^en unb Hoffnungen, ^a^ i^m ben 2(t^em rnubt 
unb i^n bie ^-reuben nid)t bemet!en In§t, benen er ^on 
übergeflogen ifl, — <Bci mir gegrüßt, bu ^olbe ScitI 
^d}on bie Erinnerung jener golbncn ^•rül;ling^trtge, 
wenn fte burc^ unfre (©ecle ^ic^t, mad;t unö fro(;ec unb 
bcffer. 

5d) fam nun bic^t t?or t>a^ lt5orf. gafl ntteö it)ar 
noc^ fo, wie bamal», al^ id) eö »erlaffen ^atte: nur wcs 
nigc neue Hütten njaren angebaut, eine ganj jerfaücn. 
^zi^t falje id; baö ^ac^ unfern >^m^c^ {)erüberragen ; 
id) lenfte um Uc (5cfe, unb jianb nun »or ber SBo^nung, 
it)o id) erlogen n?ar. f^ie große 2inbe vor ber ^l)ürc 
erinnerte mic^ aüe an bie fd;auerlid)en ©efpenflergefc^id^tcn^ 
bie man mir ^ier am 2(benb cr^d^Iet (;atte, unb an Hn 
$atcr ^onifaj, ber mid; fo oft an biefer ^teffe jur 
^dule beö fmfenben (£[;ri|lent^umö ^atte einiüei^cn luoüen. 
3d) !am in ben H^f, ade^ jlanb uub lag um^er, ivie 
geivo^nlid;, in ber 0d}eune ^orf id) brefd;en, nur ein 
unbefanntcr ^pifj bcäu mir unl;ü|i[id) entgegen, unb 
flrebte, fid; t?on ber State lo^^ureigcn, 3d; bebauertc 
im Stillen ben alten getreuen $(;i;(ax, öffnete bie fleinc 
5{)üre, unb trat in bie niebrige 2[Bo!)njlube. 3c^ ^atte 
fie gan^ anber^, unb befonberö Diel geräumiger erwartet: 
wie im ^raum ging id; auf bie 93?utter d^lat tl)c ju 
unb fd)lo0 fte in meine 2Ume, ^ie ivat crftaunt, 



fanntc mic^ nidjt unb wix^tc gar nid;t, xva^ fie fngcn 
foUte» 3c^ gab mid; ju ccfcnnm unb 6at fte um 3Sm 
gci^ung, ba§ id; mlc^ uid;t fd;on früher um fte unb 
j^te ^inbcr Oefümmcct ^aüe. ^\)vc lodjtct fam nai) 
J^rtufe unb crjlauntc nid;t n?cnig, bcn flcincn ^cter 
fll^ einen grogcn '^a^ct wktct ^u fi'nben, 2(uc^ bcK 
QSatec fam mit feinem 0o^n »on ber ^^-elbarOeit jurucf 
unb ^ic ^-rcube iDar nun allgemein. 3^^) mu§te i^nen 
meine 6i^()erige ^e6en^gefc^id;te er^af^Ien, man fonntc 
mid; nic^t genug von allen (Reiten Oetrac^ten, man be/ 
wunberte meine (55r6§e unb noc^ me^r, ta^ id; beftg; 
tilrter Q3urgemei|ler fei, man freute ftd; u6er mein ge/ 
funbeö 2luefe^n unb noc^ me^c baru6ec, \>a^ id; |te 
fliegt »ergeffen \)atUf ta fte mid; \)on 3ugenb auf fo 
torjiiglid) geliebt Ratten. SDuin ev5d[;lte mit unorbentlid) 
burd;einanber, ta'ß ^aUt ^onifa^ unb Q)l)i;lajr ge.- 
frorben iDaren, unb ta^ man aüc ^age fuvd;te, bec 
5l;urm il;rec ^ird;e njikbe einfallen, f^ie guten ^eutc 
fd;ienen burd; meine 2lnn)efen^eit eben fo Utavi\d)t, aU 

2Bic fersten unö ju ^ifc^e: ein fleine^ lanblid)e^ 
SOia[;l n?arb aufgetragen unb jwac nod; in bcmfelben 
©efd;irre, ani \vcld)cm man mid; gro§ gefuttert {)attc; 
ein einziger 5;cller wat jerbrod^en, unb jlatt feiner ein 
neuer angefd;afft; man tt)oKte mir biefen ^u meiner (5l;rc 
»orfcfecn, id) griff aber nac^ einem alten, beffcn rotl;? 
(iefd}riebenen ^prud; id) nod; au^itjenbig it)u§te. — 
9^od; nie ^atte mir ein 9}cittag^mal;l fo gut gefd;mccft ; 
eine allgemeine J^eiterfeit mad;te, tc\^ unö tit ^tunten 
ivie SD^inuten t?erfd;ti?anben. 

S)er QSater blieb mir 5U ^^ren langer aU geivb^n.- 
lid;, er ging nur nac^ bem Mer, alö id) il;m ntf 



223 



fprod;cn ^citte, tiefe dlad)t in feinet SOßo^nun^ 511511; 
bringen, ^c umarmte mlc^ nod; einigemal, bann \>cvs 
Iic§ er mid;: fein ^o^n Begleitete i^n, tic 5:od;tec hct 
formte tie ^au^Iid;e SOBirtI)fd;aft» 

^aum fa^ id; mic^ mit tet 9efd;it)a§igcn 9)Uittet: 
d7latii)c allein, al$ mit jum etjlenmal eine S'^age 
einfiel, an hie id; noc^ 6i6(;et Qcit nidjt getad)t ^atte. — 
^>it fi'nb adein, (icOe 93Uuter, fing id) an, 3^t ^abt 
juji, n)ie id; fe^e, einige Seit u6tig; — fagt mit, ivet 
bin id; eigentlid;, ba id; nic^t Suet 0ü^n 6in? 

$?ic6et £c6rec^t, antivortete fie mit mit i^ter ge.- 
fc^ma^igen 2(tt, ad), barü6et Iie§e ft'c^ gat vielerlei 
fpred;en: barübet liefen fi'c^ gat it)unbcrlid;e &cid)id)! 
ten er^n^ten. ^onft burft' id) nid;t, \m ijT c$ mir 
fc^on e^er erlauOt, t>a ©u unterbeffen, lieOe^ ^inb, 511 
SJerflanbe ge!ommen 6ijl, 

9lun fo fpred;t, fo er5af;(t benn bie it)unberlid;en ©e.- 
fd;id;tcn, jiel id; ungebulbig ein: id; bin enblid; neu.- 
gierig geworben, gu erfahren, xvct meine <5ltern finb. 

^ie @onne fd;icn anf bie Senfler tct &i]hc, id) 
füf;rtc d^lavt\)c auö bem fd;iüulen Simmer unter tic 
fü\)kti Steige ber £inbe; id) mieber^olte meine ^ittc, 
matt\)c fing i^re (^r5dl;lung an, unb id) erfuhr, m^ 
ber Sefer aud) erfaf)ren wirb, wenn er fid; bie Sönif;e 
giebt, \)(ii folgcnbc Kapitel 5U tefen. 



224 



Spifote. — S)er neue ©iegwart, eine Älojlergefc^ic^te. 

©leid; beim 2(nfan9 tiefet ^apitclö flogt mit: eine Q3e.' 
t>cnflicl;!eit auf, bic nid;t fo !Iein ifl, aU fte incdcic^t 
tem ^cfct fd;cinen mag. SSie Defnnnt, cx'^al)lt mit 
SD^utter SDJartbe eine ©efd;id)te, um mir ju fagen, ma 
meine Altern fml); nun entjle^t aOei* bie grof^e ^-rnge, 
it)ie id) biefe ^r5a()lung \?oi'tragen [oll? — <^o[I id> 
meiner guten alten ^flegmutter, ^k fein gc6§ec ©lucf 
fannte, al^ etirnö ju er^a^len, baö 9GBort auö bem 
5Dtunbe ne()mcn unb in meiner eiqenen Q^crfon fpre/ 
d;en? ©a» waxc xvatüd) eine gvo§e Unban!Oarfeit von 
meinet Seite, bn^ \)k^c it)re ^drtlid^e Sorgfalt für mid; 
in meiner 3"g<-'»^/ i!)rc ^-reube, al^ fte mic^ jer^t wie.- 
berfal;, fe(;r fd;led;t pcrgclten. SSenn id) fic rebenb 
cinfüj)re, tt)irb meine (J'r^iU^Iung and; ü6ecbie*o nod) brax 
matifd)er, tic 5>arfteUung mirb lebenbiger unb für tcn 
£'efer um fo intereffanter. — ^d) wat fo eben fd;on 
cntfd;(ofi"en, bie (Jr^a^lung anzufangen, aU mir mieber 
meine alten 53ebenflid;f"eiten einfielen. SDUitter 9}Jartl)c 
cr^djjlte ndm(id) fo n)eitlduftig, ta^ i^re ©efd;id;tc aüeitt 
großer fein mürbe, a(ö ber ganze crjic ^^eil tk\c^ 
^cxU. $Daö mdre aber eben !ein grc0 Unglück geivex 
fen, benn ber SÖBeitfd;meif\gfeit finb tk £efer fd;on att 
ben (55efd;id;ten, bie red;t bramatifd) fein follen, ge/ 
mo^nt; auc^ t>ai fd;led;te unb unrid;tige ^Deutfd; ivürbc 
mid; nid;t ah\)altcn, '\i)xc (5rzdt)(ung njortlid; nad^ju,' 
fd;reiben, benn Piele £efer tvürben bie Unrtd;tig feiten 
gar nic^t bemerken unb bei ben anbern fonnten f(e 



225 



iimncr noc^ fut trcitc 9^ad;a^mungen bet d^atnt geften : 
abcx man würbe fc{)i\)cclic^ auö meiner guten alten 
^jlcgcmuttet rec^t fing njecben fonnen^ unb obgleich 
meine Sefec ai\d) bnran r?ietteic(;t burd; »icle ber neujien 
^^üc^ec gciro^nt fmb, fo lieb* id; boc^ bie SDeutUc^feit 
gac ju fef)r, alö ba§ id; i[;c nid)t o^ne ^ebenfen äffe 
übrigen ^c^on^citen aufopfern foüte, 

3d; erja^le alfo im Dramen bec SD^ u 1 1 e r SOU r t ^ c : 
©er J^err t)on 53 u^r au ^atte biö in fein fünf unb 
jwanjigjleö 3a^r fcf;r fromm unb eingebogen gelebt, al5 
er von ungcfal;r auf ben ©ebanfen !am, fid) ju oer^ei^ 
ratzen. €ö n?ar lcid;t »orau^ 5« feljn, ta^ er al^ (2^e/ 
mann nid}t^ »on feiner ^-rommigfeit verlieren würbe, 
benn feine beliebte, ta^ S^'^idcin © 6 U i n g , war n od) 
frommer, aU er. <©ie fprad;en oft ^ufammen, wie fie 
f(c^ in i^rcm funftigen ^^cjlanbe bie 0d;riften beö alten 
unb neuen ^effamentcö erflaren wollten; ob ftc ^a^ 
Jpo^elicb ju ben aporri)p(;ifd;en 33ud;ern red^neten, !ann 
id; nid;t fagen; genug, fte »erlobten fid; unb ber .g)od^x 
jeitetag warb fe(lgcfel5t. 

21üeö warb ju bicfem feierlid^en ^age vorbereitet, 
bie Qjdjie erfd;ienen, ber 5ag fclbft brad; an, fte wur.- 
ben getraut, man gratulirte, fte weinten fromme 5l;r^-' 
neu unb tic ©ojlc fingen an, ftd) im [^l)einwein 311 
betrinfcn, alö fte ftc^ in eine ftiüe einfame ^anbc beö 
©artcn^^ jurud^ogcn, um nod; einmal mit einanbcr ju 
überlegen, welche fd;n)erc Q}f[id)ten fte beibe in ii)vcm 
je&igcn Staube ju tragen ()dtten. ^ie rechneten ftc^ 
bie ^iebe unb bie föebulb vor, bie ade ^'^eleute, ver.- 
m6gc i()reö 7imtc^, gegen einanber unb mit einanber 
haben miilJcn: bie Sorgfalt für tk (Jr^ie^ung ibrer 
ixinber; fur^, fte mad)ten ftd; mit allen ben $fiid;ten 
XIV. Sm>; IS 



!26 



^an^mcik, tic tic tnelflcn $Bei'f;cirat^ctcn fc^on im cvjlcn 
SSiertcIja^r bcc (5f)e DergeJTen. — 5n tct 9^a^c bc^ 
©artend war eine ^ivd)c, unb bic Orgel fd;rtütc fo 
feierlich in it)t frommet 0(;r, ta^ ftc bcm orange nic^t 
wiberjTc^n fonnten, bcm ©otte^bicnjle bcljmvotjncn. 
^ic fd)Iid)cn burc^ eine ^intert^ur aii^ bcm ©arten in 
bic ^ird)e j)incin. ^in 6cgci|lcrter Ä'apujincr prcbigtc 
gerabe über ben befanntcn %m M ^aiiluj>: (5^ i\t 
bcffer freien, benn Q3runfl leiben. — (!*r gab 
bem 2(peflcl in fo weit red;t, ^([^ er feinen ^afe nic^t 
gcrabcju für Unn)al)r^eit erfidrte: aber nad; unb nad) 
crf)ob er ben ^tanb ber UnoercI)Iid;tcn mit fo grogcn 
^obe^cr^ebungen, wie jtc <55ott nnb feinem ^j)rone 
nd()et fldnben, wie fte einjl reinere ^-reuben fc^mccfcn 
würben, »on bcnen bic übrigen SD^enfc^cn feinen ^c/ 
griff Ratten, ba§ SÖBeiber unb 9}Mbd;cn !)dufigc %hxh 
nen ber 2(nbac^t Dcrgoffcn. — 2(ber Dliemanb warb ijon 
ber Q}rebigt fo l)ingcri|Tcn , al^ bic bcibcn S^cuvcrmdbU- 
ten: fte gingen wicber mit frommen 25orfd^en nach 
/i^aufc. ^ie (^djTc Ratten fic nid;t »ermißt, ober bic ftc 
»ermißt Ratten, mod;ten i^re 2(bix>cfcn^cit üiclleid^t einer 
ganj »erfdjicbcnen Urfac^e 5ufd;rcibcn. SDCan bvad)U ben 
2{benb fcf;r fr6l)lid) ju unb tk bcibcn (S-^elcutc begaben 
ftd; in i^r (^d^taftimmcr. 

i^ie d}cid)t warb nid;t fo Eingebracht, wie e^ bei 
ben meiften acuten ju fein pflegt, bic fi'd; nun mit 
ber Bewilligung bc^ q)ricjlcr^ unb bcm ^cgcn ber 
^ird)e umarmen bürfen ; fonbern fic fielen beibe auf tic 
Ä'nicc unb fd;icften anbdd;tige ©cbete jum ^immcl, 
nid;t etwa, um ^cgcn für ij)re 97ad;fommcnfd)aft ^cr.- 
abjuf[el)en, fonbern um ftc^ in i^rem fonberbaren 3Sor.' 
fa|c 5U pdrfcn. 3>cr d)lann erfidrte jc|t ber ?y-rau, j 

I 



tag et fcjl cntfcf)io}Ten fei , biefc ^ad)t nid)t aw^txi ali 
in CBcbotcn mit if^r ^in^iibrin^cn, bic ^raii freute fid) 
über bicfcn (5ntfd)Iu§: bann machten fte au^, ba§ f!e 
in ben fünftigen ?ftad)tm, »on cinanber öbgcfonbert, 
fd)(afcn moütcn, um ben QSerfud)un9en bc^ bofen ©ci< 
fte^ bejlo weniger auß^c^c^t 5u fein, ©er ^immel »er- 
lief; ij)nen bie »erlangte <Stdrfe, ober (^d}n)äd;c, n)ie 
man e^ nennen n)itt unb fic fa^en mit unbeflecftcm ©e,' 
müt^c ben 2(ufgang ber ^onne* ©ie (55a(!e gratuür.- 
ten unb 6rad}ten bic gewöhnlichen ^pa§c an, bie ein 
jetet »on feinem ^ata fc^on geerbt ^atte unb bie c^ne 
^weifet ^ergefagt werben muffen, wenn man eine ^oc^/ 
jeitfeier nic^t für (;öd)|t mangelhaft crHaren foff. 

^aum war ein 3Siertelja^t üerfloffen, aii ber ^err 
von Q3u^rau, jum ^rftaunen feiner ^^efannten unb 
^ut S'^eube feiner ajcrwanbten in ein 9)J6nd;^f(o|Ict 
ging; a(5 unbcflccfte 3"ngfrau ging bie %tcii\ in ein 
5)^onnenfio|?cr. ^eine aSerwanbten erbten feine ©üter 
unb nannten if;n einen frommen SDJann; einige feiner 
5-rcunbe/ tic gern an feinem 5ifd; gegeffen i)attci\, 
nannten i^n einen Starren. — ^o »erfd^ieben ifl baö 
Urtf;eil ber 2cute: man fann c^ unmöglich allen rcc^t 
mad;en. 

SDK'ine ?efer werben ft'd? hei biefer @tette gewi§ 
öberrafc^t jinben, aber baö ijl eben tk ^unjT, um eine 
(^pifobe intereffant ju machen, ©ic meiflen ^tten gewig^ 
barauf gefd}woren, ba% ber Spcn von 33ü^r au mein 
J3Sater wäre, unb nun gef;t er pl6|tid; in ein ^lofter 
unb feine g-rau wirb Spönne. — 

^aum war ber J^ett t)on 53öf)rau feit einem falben 
2«l)rc im .^lofter, aU er anfing hla^ unb mager 511 
werben unb öefianbig über ^ranf^eit, .g^erjenöbangig; 

15 * 



2'2B 



feiten unb ?35nifl6cfc^tt)ctben ju flauen» ^ine gcivifff 
mcIand)oIifcl)e StBc^mutl; \)cittc fid) feiner Oemciflert, er 
fonntc ftunbcnlancj feufjcn unb tic trüben SBonte feiner 
Seile nnfel)n. (5r j)attc ongfr(id)c Traume, bnö ^lojTec 
warb i^m ju eng, er it)unfd?te ftc^ in bic iDßite SBeU 
jurücf. (5r bflcl^tc bnnn an feine ^-rau unb i^erirunfc^tc 
feine ^•rümmigfcit unb ben ^npu^iner» :^er Tlx^^t fanb 
feinen Q}ulö mit jebem la^c bebenHidier; fein Suflanb 
a^arb für gefa{)rlid} evflart unb ber Q}rior gab enblid) 
feine ^iniviüigung, ta^ ber Q}ater Q3Ucibuö, (fo 
^ie^ ber Jperr üon iÖnI)rau alö i\lojlerbruber,) auf einen 
£OJonat ein '^ab befud;en fonne. (5r rcijlc ab unb 
öt^mete fd)on jufriebener bic freie 5uft be^ »g)immelö ein. 

^in feltfamer 3"f«tt/ ober \ik 9?atur, ()attc c» fo 
tcranla§t, i>a^ tk %vaü t)on ^ül)rau aüe bic ndm-' 
lid^en ^i;mptome an ftd; betnerfte. 3I)r 2(r5t xki\) i\)t 
ebenfalls bic ^runnenfur, unb ein nod; feltfamerer ^lu 
fatl niad;tc, ta^ beibe ^!)eleute, ohne H^ ftc eö ivnp^ 
tcn , ftd; in einem unb eben bemfelben Q3abc aufl)ielten. 

^er Q}fitcr Q)Iacibu^ ging iKiUfig fpnjiercn, atn 
Itebflen befud;tc er cinfamc ©cgenbcn, wo er fid; gan^ 
ungeflort feiner 93U'land;olic überlaffcn !onnte; eben tk^ 
war nud; bei feiner ^-rau ber %'aU. Stätte ber 3"f«tf/ 
ber fd)on fo \?iel geiljan I;attc, um ftc ^ufammen gu 
führen, nid)t aud; ta^ ^eßte tl)un foüen? 

^cx nad;bcnfenbe ^ater ging an einem fd)ünctt 
5agc bem ©emurmet eineö ^ad;cö nad;, ber ^id) immer 
tiefer in bid;tt)envad;fene©ebüfd;e I)inabfcnfte. (5r fc^te 
ftd; cnblid; in ta^ midjc 93Joo^ unb \>ad)tc von neuem 
über feinen Sujlanb wac^; tai> ©emurmel beö ^^^ad)^, 
ber fü§c ©cfang ber 236gel tjcifcfeten il;n nad; unb 
nad) in fe^r cmpfinbfamc Träumereien; aH er cnblic^ 



i 



2:iü 



t)on im^cfa^t nufb(i(fte, flc^t eine fcf)6nc, njeiOKc^e 
©cjlalt !?or i^m, er Octrac^tct fte genauer, e$ ift feine 

i^h 2(nfan9Ö waren jTc 6cibc crfraunt, f?d) f;ier ju piv 
Pcn; ba^ (5rf!auncn mu§tc balb ber ^-reube QMa& mo/ 
d;cn, unb bic ^-reube ivicbcr ber Dieue, ta^ ft'e 6eibc 
einen ju voreiligen ^djxitt in'ö ^(ojler get()an Tratten. 
Tille bicfe ©efpracbe veranla§ten natürlid)era>cife eine 2Ser/ 
traulid)feit , ^k fclOft in i^rem ef;emaligcn $l)e|ianbc 
nid)t unter il)nen flatt gcfnnben t)attc: bie empfinbfamc 
9?onnc fan! in ta^ midjc 9!)^oc^ ^inab, bic 2Irmc i()re^ 
93tanneö fingen ft'e auf. 93tan t?erga§ ivloj^er unb ^(c 
flergefefee, fi'e Ü6erlie|5en fi'd; ganj ber ^eibenfd^aft, tit 
erjt jefet in if;nen cnt)ad)te; ber trüber Q}Iaci buö, 
verga§ feine ©ebetc jum Jpimmcl ju fc^icfen, ^uffe, 
^eufjer unb Umarmungen Iie§en il)m nid)t ^dt, ju 
Sporte ju fommen unb alö er enblid; lieber 2(tj)cm gc- 
Djonncn l)atte, njar cö ^u fpat* 

^er Q)atcr warb gefunb, tk ?S?angen ber 9?onnc 
färbten fid) ivieber : Oeibe reiften in i^r ^Io|ler jurucf. 

53a(b warb bie 9?cnne, bic i^r ^cfubbc iHTgcnen 
^otte , burd) ein ^fanb unter if^rem ^erjen baran cviiu 
nert. — se(?aö fonnte man t(;un? ^ic fud^tc i\)vc 
^d)njangerfd)aft ju i^erbergcn, bic man bemungead)tct 
6a(b entbecftc. ^U gejlanb \\)t QSerbred)en , man Kr.- 
f)6rtc ben ^ater ^lacibuö, 6eiber 2hiöfagcn jlimm^ 
ten t?oüfommen überein. — 5^r 23erbred;en fam »et 
billige, menfd)lid;c Diid^ter; man erwagte, ta^ ft'e burd) 
tci^ 21nfe()n ber ^ird;c, 93tann unb g-rau waren, man 
tcrjie^ i^nen. 

X)ic DIonne !am mit 3it)ittingcn nicber, wotjon ber 
m^nnUd)c fein anbcrer i(l, nlö ber Jpelb ber (55cfd;id?tC/ 



280 



^ e t c c 5 e b r c (^ t. Um feine Tibhmft jh rcrbcrgen, 
(jntte man if;n einer 53auerln mit tiefem un<üc(;ten ffta: 
men jur (Jr^ic^img ÄBergeben. 

23on meiner (©(^meper ^ntte J-rau 9}Mrt^e weiter 
feine 97<tcl;ric^ten , aii ta^ man fte in ein entferntem 
X^orf einer gewiJTen g-rau 9)^6^ ring ju er5iej)en ge,- 
geben ^af>c, — 

€ö tt)ar unterbcffen unter ber $?inbe 2(benb gcivor? 
ben, ic^ ging mit ber (^r3a()lerin njicber in bie Jpütte, 
n)ir ergofeten unö in freunbfd)aftlic^en ©efpracl;en unb 
an einem Idnblic^cn 2(benbfJTen, bann ging ic^ fdjlafen. 
^rc^ unb munter crn3acl}te id), id) befd;cnfte meine 
Q^fiegeeltern unb t)erlie§ fie nad; vielen jdrtlic^en Um.- 
«rmungen. 



5t^ tertier« mein %mt «nb getpinn« einen «ProjeS. 

iÖian !)atte mic^ auf ben Seg nac^ bem ©ute be^ 
Q)rafibenten gebracht unb id) ging jef^t unter mancherlei 
©eban!en meine ^tra§e. ^d) ()atte eine 33rrtut verlor 
ren, war in eine (55ru6e gefallen, ^atte meine Q3|T[ege.' 
eitern gefunben, um ben Dramen unb bie feltfame ©e/ 
fd)id;te meinet wahren QSater^ ju erfahren. Jefet wufte 
ic^ Sugleid;, warum id) in meiner ^inb^eit eine fo gro§e 
aSorliebe für ben geifllic^en ^tanb ge()abt ^attc, — 
5d) (;atte ^toff genug jum 97ac^benlen unb flanb 
fd;on, ej)e ic^ eö rermut^ete, tox bem £anb^aufe be^ 
Q3rdfibenten. 



231 



SÜ^an ivac meinetwegen in gro§cr ^fncjfr ö^mefen, 
man {)(ittt gefürchtet, ic^ fonntc in meiner SO^e{and)o(ie 
ttjo^l gar einen fcefperaten ^ntfd)(u§ faffcn; $ouife 
wat noc^ immer nid;t aufgefunben, 

3d; ging mit bem ^raftbenten auf fein Sitnttier unb 
crial)(tc i(;m mein 2(bent^euer unb meine (Jntbedung; 
er war erftaunt unb backte lange u6er \>k fonberbare 
Q5cfd)id)U nad). ^ö entjlanb jefet bie %ta^c, 06 man 
mir tic ©uter, bie mir eigentlich ge^Srten, nic^t wie.' 
bet üerfd^affen fönnte : er t?erfprad; , mic^ mit feinem 
ganzen (Jinfluffc ju unterflu^en. 

3n weniger Seit war ein fürmlid)er Q>to5e^ einge.' 
leitet. 3n biefer q^eriobc mein^^ Mcn^ warb ic^ eö 
tjorjuglic^ inne, xtyk unfd;a|6ar ein ^-reunb i(!, beffen 
^lad)t unö befd;ufecn fann : ber 2(u^gang meineö ^tteif 
te^ Ware immer jweifet^ft gewefen, ja eö ijt mir }C^t 
fogar waf)rfd}einnd) , ta^ id) benQDro5c§ verloren, wenn 
ftc^ ber Q}raftbent nid)t meiner vaterlid) angenommen 
f)atte» ^uvd) feine ^-reunbe unb burd) 5cute, bie wieber 
©efaüiglFciten »on i^m erwarteten, brachte er cö enbtid; 
ba^in, ba§ bie ©üter, bie 6iö jc|t ein ^igent^um mei;^ 
ner QSerwanbten gewefen waren, [mir jugefproc^en 
würben. 

3c^ war je|t J^err eine^ großen 2Serm6gen^ ; um aOer 
atten fünftigen ^'damn ju entge^n, »erfaufte id; meine 
^eft^ungen fogleid; wieber für eine fe^r anfcf)nlic^e 0ummc 
an meine 25erwanbtcn, unb 6efc^(o§ nun, erf! eine @e/ 
genb aufjufud)en, wo eö mir genug gepcle, um mid; 
bort f)du»Iic^ nieber^ulaffen. 

3c^ banfte bem q)raftbenten, bem id; nie genug fcanfen 
konnte, legte mein noc^ nic^t angetretene^ Timt wieber 
nicbcr unb machte mid; gur 2(6rcife fertig, ^d) ^offtc 



I 



•232 



«uc^ noc^ meine ^rnut unterwegs nnjutreffen iinb tiefe 
Jpoffnun^ ttsnr eine Urfnd;e mc^r, fe(;r Mt> a6jiiteifen. 
3d) h*ad;tc mein (55clb nuf eine ftcbcre 2(rt unter, 
6efud;te nod) einmal meine guten ^Pflegeeltern unb 6e< 
lohnte, fo viel ci\^ möglich ijT, il;re SieOc föt mid); 
bnnn machte id) mid; auf ben 2Beg, um 2(6ent^euer auf« 
jufuc^en. 



3c^ l^rne meinen SJater perfönlic^ fennen, 

€^ fiel mir ein, ta^ c^ bod; wcl){ nid)t mcl;r nl^ billig 
fei, mid; nac^ meinen eigentlid^en ^'Itern ju erhmbigcn. 
2(uf meine (^rfunbigungcn erfuhr id;, baj} meine 93Uit.' 
ter fd)on geflorben fei, ba§ aber mein frommer 2Jatee 
nod) leOe, ^d) reifte foglcic^ nac^ ber ©egenb, in 
vocld)ct fein ^lof!er lag. J 

^k ©egenb mar einfam, aOer fel)r angenehm, ba^ " 
;!^loftcr lag auf einem ^erge, von wo man weit uml;er 
blui)enbe ©efilbc imb ^tnbte unb Dörfer überfalle. 

5d) lk% mki) im ^lofler melben unb empfanb einen 
lleinen ^d;auber, aH id; \)k bun!eln ^reujgange ijm 
unter ging nnb in hk engen trüben Seilen ber 9}?6nd;ej 
^ineinblidte. ©aö ^loj^er !am mir vor, wk einö von' 
ben bunfeln unterirbifd)en Baubcrfd^loffern, von benen 
id; jumeilen in meiner ^inbl;cit l;atte cr^al^kn ^oren, 
in welchen eine 0c^aar von ?3Zcnfd;en auf i^re ^cbcnö^ 
icit ^ineingcbannt mar, um ^ier mie in einem ©rabe 
»H eyijTiren. 



1 



235 



5c^ t)ciitc gfeid) nad) ^•nbi^imcj meinet »i}i'o,^ciTcö xm.- 
tct meinen fd;lld)tcn Dramen Q}etet ^eOrcd^t ange^ 
nommen unb unter tiefem lic§ id) mid) 6eim ^aUt 
^lacibuö melbcn. €r ftanb bei einem Blumenbeete 
unb bctrndnete mit einem aufmcrrfamen 2(uc)e tk nufbliu- 
ftenben Znxitdiu <Bd)t\ ^ie, !nm er mir mit einem 
^eiligen 5on entgegen, wie man allentfjalben in ber 
9?atur bic ^Tinnerung nn ben '^ob jinbet, ndeö ivinft 
unb beutet nuf unfrc <gtcrblid)fcit, bamit unö ber 
©ebanfe nn ben ^ob fletö einen neuen 2(ntrieb §uc 
^ugcnb gebe, 

5d; »erbeugte mid; unb fa^ if;n mit einem mitfei.- 
bigen ^dd;cln an, mit einer anbad;tigen SDtiene ivanbte 
er ftd; ivieber SU feinen 2(urifcln. 

armfelige^ 9JU'nfd)cngefd){ed)t! hadjtc, ober fngte 
id) meinem 3nncin: au^erlefen, um bic l^iebe jum 
5eben ivie eine^unbe ju betrachten, 3^)^ ^^^n^c"/ biei^c 
^ier lebenbig eingegraben feib, auf immer ^on ber 9?atur 
unb aüen i^ren ^-reuben t)er|Io§eni ^o^gcriJTen t>on 
allen ^enfd;en, ifl euc^ bic ^(latigfeit, tci^ ?8Bir!en 
unmoglid), ©efdngc fmb eure ^ugenb, eine i^erfdumtc 
S^Qxa euer ^ajler; iucnn i^r euer cingefunfcne^ 2{ugc in 
trübem ©rübeln auf ein weitet Q3Iatt (jcftet, fo bilbct 
t^r cnd) ein, mcj)r getrau ju f;aben, al^ ber iO^ann, 
ber im ©ctümmel ber ^dt mit ()immlifd)er 93Jenfc^cu^ 
freunblid}fett feine fmFenbcn Brubcr unterjlußt. — S[ßaö 
ij^ bei e u d) ^ u g c n b ? — ^ic üicgcln ^uree Orben^. — 
©aö geabeltc 5?cben be^ 93^'nfd)cn ijl bic 2fu^bilbung 
feiner 35ernunft unb feiner ©efüfjle, cnd? ijl beibe^ 
unnuf^ unb unmoglid;. ^c^crmann ftrcbt aui^ beni 
bumpfen ^c^laf ju crnjad;en, ber il;n an bic Zl)kxl)c\t 



234 



fcffcU unb cttcr tafeln ijl ein cin^igeö ^cjlrebcn , immer 
tiefer iinb tiefer in bicfen 5:obe^fd;Iaf ju üerftnfen» 

^i wav fe^r gut, bn§ mein frommer 5Sater nic^t^ 
»on biefem inttJenbi^en Ö5efprnc^e t)erflanb, er no^m 
mein <8ti[rfd)tt)eigen für mitgeful)rte 2(nböc^t unb führte 
mic^ mit großer 3«fricbcn^eit burc^ atte ©angc be« 
deinen Q5avUn^, jcigtc unb crflarte mir boö, tvai an^Cf 
pflanzt war, unb !onntc nic^t cjcnug eine $)affionö.' 
blumc, bie in ber 9iad;t aufqe6rod;en war, öernun.' 
bern. 

5c^ Ui i^n, mir auc^ feine SclTe ju jel.qcn. SBir 
»erliefen bcn (b'nrten unb er führte mic^ auf fein cnge^, 
bunfleö Simmer. '>))Utt unb gebampft 6rad} ber muntre 
^onnenfd?ein burd) tk ik'mm getrübten ^d)cif>m, ein 
Ä'rucifir {;ing an ber fallen fd;marjen SBanb, ein öubrc^ 
|?anb auf einem f feinen 1ifd)e, in einem SBin!eI ein '^l^cit 

3d; fagte i^m f;ier, mer ic^ fei unb fd}(o§ i^n in 
meine 2(rmc. (5ine milbe dlbti)c leuchtete in feinem 
blaiTen 2rngcfid)te auf, er fcbien »erlegen, er fc^Iug bic 
2(ugen nieber unb brurfte mic^ bann mit 3"tti9^cit «ti 
feine 55ru|!. Ü)Jein 8o^nI rief er au^; o ic^ ban!c 
bem J^immel, ta^ er meine bitten cr^rt \)at, unb i^n 
mir »on 2(ngeftc^t ju 2(ngefic^t jcigtl 

SGBir fefeten unö 6eibe unb ber alte ü)?ann fd)ien ftc^ 
nad) »iclen ^a^ren jum erjlenmale lieber al^9}^enfd; 
ju füllen. 

2(6er, mein @o^n, fagte er nac^ einer langen Qöaufe, 
in ivelc^er er mid) aufmerffam bcivadjtct f)attt, id) finbc 
in beinem ©efid;tc eine auffallenbe 2(el;nlid;!eit tnit tc'u 
ner DDJutter, folge i^rcm unb meinem ^eifpiele unb 
»erla§ ta^ unruhige ©etummel ber 5Belt, wo unfer 
ganjc^ ^c6en nic^t^ alö ein ^ampf gegen 2ajier unb | 



i 



235 



^d)wad)f}clun if!. 3n)ifd;cn bcn flidcn DJtaucrn cinci^ 
^lo|!cr^ fannjl tu ru^ig k6en , cJ)ne ju furd^tcn , ©ott 
in jctcm TiuQcMidc 511 Belcibigen; lebet ^ng t)at ^ict 
fein bejlimmtc^ lagcwevf, ein ©ebet rei()t fi(^ an ta€ 
antre, feine QSerfuc^ungen fnden tid) an. J^iet giebt 
e^ feine 2>orfa(re, in itJelc^en bu ta^ ©leic^gewic^t »er/ 
lieren unb ungemi§ fein fannjT, 06 bic 5:ugcnb in 
einer gewijTcn ?age \vo\){ ^ugenb fei. 97ein, ^ier 
ge^t bein ^eben immer gerabe auö, folge meinem 9iatj)e, 
mein ^ot)n, unb meinem ^eifpiele. 

3ct; fanb baju jei^t weniger ©cruf aH je; ic^ na^m 
einen jartlic^en 2(0fcl>ieb Don meinem 2Satcr unb »erlie§ 
feinen trübfeligen Ttufent^alt. — (5r fal) mir ive^mu/ 
tl)ig nad?, al^ ic^ lieber in tai unruhige &c\x>uf)l bcö 
Sebenö unb bcr 9}^cnfc^en hinunterging ; ic^ l)abe ij)n 
fcitbem nid)t ivieber gefe^n. 



SKeifebcfc^rctBung. 

3«^ fomme nun cnblid; ju einem Kapitel, auf ba^ ic^ 
mid; fd;on tjom 2(nfange meinet ißuc^^ gefreut j)atte, 
weit c^ eigentlich ta^ njerben foüte, n?eld;e^ meiner 
(Jrja^Utng i()ren eigentlichen SfÖert^ unb i^rc fTtix^bavf 
feit geben feilte: unb nun id; enblic^ fo jvcit gefommcn 
bin, n)ei§ id; nic^t red^t, wa^ id) mit biefem ^'apitel 
anfangen foö. ©anj auelaffen mod^t* id; e^ nic^t gern, 
unb boc^ n)ei§ id; nid;t eigentlich, njae id) er^a^len foll. 
3c^ (;atte mir namlid; rorgenommen, l)ier eine grunb.- 



23f) 



Hc^c (!flti|!ifc{;c dUd)nd)t t>on gan^ (Europa m'^nUMUn, 
um tabuvcl) mein ^ud; fui* bic Icfcöcgierige 3"9^'"^ 
tcd)t nußlicf) unb anjlc^cnb 511 mad)cn , mir aud; tatiCf 
6cn bic nafcivcifcn 2(nmerfiingen mancher Dieccnfcntcn 
at)5m\)cifcn , tc[% meine ganje ^'r^al^Iunq feinen ei^ent- 
lid)en pra!tird)cn 9?uf3en l)cibc. 3d) {;ntte mir fdjon 
(tue ^ud;cr jiired}! gelegt, bk id) ()ier nu^fd^reiOert 
ivoKte, alö mir ju meinem gro§ten Unglucfe einige 
SBebenflid^feiten einfielen. 

IDie gcfal)rlid)jle flippe eineö (Ed;riftfTefferö ift ^nn.- 
<)Civcile; wer vor biefer glud'lid) tjorbeifegelt; \)cit 
immer fd)on einen fef)r grc§en Q3crtf)eil gewonnen, wenn 
fein (gd)ijf niic^ nur mit ^nüafl gelnben fein foüte. 3^ 
furd;tetc alfo, unb wa(;rfd?einlid; fe^r mit 9ved)t, ba§ 
bicfe v»ortrefflid)C Labung für mein !leine^ S^^^acug ^u 
fd;wer fein würbe, unb lie§ ciilc^ liegen. 

3d) will rtlfo nur o^ne alle geograp^ifdjc unb |!nti/ 
fJifd)C 9'iad}rid)ten erjo^len, ba§ id; juerft iDeutfd)^ 
lanb, mein geliebte^ -^aterlnnb, burd;reifTe. SO^an fonntc 
mid; am (5nbc für einen gefal)rlid;en 93?enfd;en galten, 
wenn id) t^on biefem 5anbe nid)t nlfeö ©ute fngte unb 
barum will id) lieber gar nid}t^ bauon fngen. 

3n ^-ranfreic^ mi§fielen mir tU 9Jeic^en unb 
jammerten mid) bic 2lrmen: »or lauter bon ton fonntc 
man mit 9itemanb umge^n. 3d) \)kU mid; aber bod> 
gicmlid) lange in biefem ^anbc auf, weil c^ mir im 
(Banken au§erorbcntlid) 'geliel. 

^a§ id; mid) verleiten lie§, über bie Q)i)ren(ien ^u 
gc1)n, um bem altfran!ifd)eft, red;tglaubigen, ^au^nuit.' 
terlid) faulen Spanien einen ^cfuc^ abjuflatten, mag 
mir ber ^immel vergeben, bcnn e^ gereut mid) noc^ 
am ()cutigcn 5age. 3^^ ^(^^ i" ^»»^^ unaufhörlichen 



257 



tc^ auf tec offcntlictjen $antftrn§c 6erau6t, unt» jwai* 
»on bcnfclbcn acuten,' tic id) fiir mein (^elb an^cnom,- 
mcn ^attc, um mic^ ge^cn diaiibct ju fd^ufecn. 

3n Italien l)c\tu id) manc^cdci 2tbcnt^euer, fcic 
ahct 5u ivcitlQuftig finb, nl» ba§ id; fic ^icr cr5a[)lcn 
fonntc. aSon ben 2(ntifen ()a6e ic^ ml gelitten; ic^ 
lic§ mit jum Unglucfc einfallen, ein ^unflfenner ju 
iDevben, unb ta bin ic^ um »iclc^ ©clb betrogen tüor? 
ben. (^ine SOienge ganj mobevne 2(nti!en rtc(;n nec^ 
immer in meinem «^tubir^immec unb prebigen mir un-- 
oufl)6rlid; t>k Si6ni)rl;eit: ,, SÖaö beines 2imtö nid)t ifr, 
ta Ia§ beinen g-ürmifel" — 3nbc|Tcn, wa^ i)atu U\) 
and) @ro§e^ bamit anföngen fonnen, wmn alle bic 
Oniu'e.unb dßrniülc, bie id) befi^c, nun aud) mirflid) 
unter 2(ugu|l ober ^iber gefd;nitten maren? ^ic 
kommen mir jebcemal, menn id) fte betrrtd)te, red;t nieb^ 
lic^ vor, unb fo l)ahc id) il;nen benn ben ^•el)ler, für 
ben fte gar nid^t fonnen, vergeben: la^ nnmlid; ta^ 
2IItert^um nid;t an ijjnen flebt. — ^od) betrachte 
id; einen fd)ongefd;nittenen ^afer immer mit einer 
»orjuglidjen (Sl)vfurd}t, mü id) »on biefem glaube, ^a^ 
er ad;t ift: er l)at )?ieUcid;t »or jweitaufenb 3a^ren ein^ 
mal an einer agi;pttfd;en Ä'inberflappcr feine Diode ge? 
fpiclt. — 3" 9teapcl wat' id; faft er{]od;en raorben, 
weil man eiferfüc^tig auf mid; lüa-, bod; fam id; burd; 
einen Snfall nod; mit bem 5cbcn ba\?on: o, ber 3 Un- 
fall ifl ein (;errlid?eö ^ing, il;m i)at ber Jefcr ti^ic 
gan^e ®cfd;id;te ju ban!en, benn wäre id; in Dicapel 
crrtod;en worbcn, fo t)attc id) l;6d;ftenö ein ©efpraci? im 
t)icid)e ber lobten fc^reiOen fonnen, unb bie finb im 
(ii\^ tct SD^obc gekommen. 



268 



3c^ reifte über ^xanhcid) jurucf unb »on b« nnc^ 
(5nglanb. ©ie gan5c 3nfel t(l »off t)on feltfnincn 
Seilten, ein gutc^ QSolf unb ein 6Dfcö, je nacktem mnn 
€i gerabe trifft, ober mnc^t; p^Icgmatifd; unb üolK^nt^u- 
jta^muö. — 3d) 6cfa^ ade 9)U'rfrt)urbigfciten tci Un- 
bcö, rtöer nirgenbö fd^lug in mir mein ^crj fo ^od} 
unb fo ungejlum, alö in bem Jfjaufe, in tt)cld)cm 
^^rtffpenre geboren ijl* 5d) fa^ im ©eij^c ben gro-- 
§cn ^tcth{id)cn bort burd; bie Simmer gc^n; ic^ 6c; 
Iaufd)te i^n 6ei feinen 2(r6eiten, bie feiner ^eber cnu 
ffoffen 5u fein fd)iencn, ol)nc brt§ er felOjt i^r ^o^c^ 
(55eprn9C, il;re ©ottlic^feit gea^nbet \)aL — ^ö gnb 
mir einen ^tid; inö Jperj, alö ic^ »or ber ^ird;e in 
^trntforb »orOciging, in ireld^em feine 2(fd;c ru^t, bö§ 
aud) er, ir>ic ber (^lenbcjTe feinet ©efd;lec^tö, burd; bn^ 
5e6en \)Ci.i ^inburc^9ef)en mujTen, o^ne bag wir cö be.- 
greifen fonnen, wo^in er gegangen i|!. 

3d; wollte nid}t weiter nad; 97orben reifen, weil 
ic^ einen gro§en im&)zw »or bem ^-rofte ^rt6e; ic^ be/ 
fd;(o6 alfo, in mein QSaterlanb jurudjufe^rcn. 

2((Ient^aI6ett mad^tc ic^ bie Erfahrungen, bic^car.' 
m c n t a b auf feinen Dicifen gemacht \)0X. ^i ijt alfo 
ubcrfluJTig, wenn ic^ noc^ ein SOBort über meine SIBan^ 
berungen fage» 



239 



S^ an rieben, 

^d) !am jurücf unb mein aüta^ü^c^ 25atcrlanb tarn 
mit md) meinen SKeifcn mit einemmalc gan^ neu t?or, 
^0 wie ein altcö ^leib, taö wie »crbru^lic^ in bcn 
2^d)vant fangen nnb e^ in langer 3cit nic^t nnfc^n, 
unö ^ernac^ wiebec bcffer unb neuer t?orfommen fann; 
fo ging e§ mir gerabe mit meinen ^nnb^leuten, mit 
i[)ten bitten, i^rer ^prad}e, i^ren <^tabten unb ^bvf 
fern, 3Beibern unb ^üd)tern. ^ai 2(ütnglid;e unb 
langweilige bejlimmen unb meffen wir immer ncid) bem, 
wai bid;t um unö ^erum i|l, tai, \va$ un^ crgofeen 
foU, fud)en wir immer in ber ^-erne. 2Son 3"9<^tt^ 
auf ijl e^ unfer ^tubium gcwefen, unö alle^ ^-rembe, 
bitten, ^prac^e, ^(eibertrad;ten u. f. w. gewöhn.- 
lid) lü mad)cn ; wir foüten eö nur einmal t)crfud;en, 
un^ ta^ ©ew6I)nlid;e fremb ju mad)en, unb wir 
würben baruber erj^aunen, \vk nal)e un^ fo manche 
^ele^rung, fo mand;c ^rgo&ung liegt, bic wir in einer 
weiten, mü[)famen %ctm fudjen. ^a^ wunberbarc 
Utopien liegt oft bid;t cor unfern ^'U§en, a^er wir fe^n 
mit unfern ^elcefopen bari^ber ^inweg. — 

3d) fam alfo in i^eutfd;lanb jurücf: ber $rafix 
beut war inbc§ gejTorben, unb fein flltejier, genictjotter 
^o^n ^attc bic SOBelt nod) immer nic^t erleud;tet , id) 
^orte nid)tö »on ^ouifen unb ^atte fte, id) mu§ c^ 
|u meiner @d)anbe gefte^n, faft »ergeffen, — 

3d) bin ein fc^r groger J-reunb tjon S-ugreifen, unb 



240 



ÄUf tiefe Qixt biu:d;f!re{fte ic^ md) cinjl eine bct nngc* 
iief;m|Ten ©cgcntcn i>on $Deutfd)(anb, tk in cinec jicm.- 
lid;en (Entfernung von 2B... unb tcm Orte meinet 
(5r5ie()ung lag. — (5^ war am 9^ac{;mitäige unb Die 
^onne jlcmlid; \d)\mi, a\^ id) in ein M)tc^, angc 
ne^meö Q5cl)bVs trat. 93Jir fiel tjon nn3cfa()r mein 
2(6ent()encr im SBalbe unb in bec ^nid^ögruOe lüiebec 
ein unb naturlid^ernjeife aud; meine feltfame J^od^^eit 
mit Souifen, tic nod) immer nic^t t^oK^ogen lüar* 3^ 
ging mit biefen ©ebanfen einen angene()men ^-uOfleig 
\)'mahf ber fid; in ()unbert ^'rummungen um Uc ^numc 
fd;langelte, balb einen fleinen .^^üget l)inauf, balb luie^ 
bec in ein nieblid;cö 5^al ^inabfiif;rte; bie 0onnc 
fonnte nur an einzelnen »Stellen burd; bie bid)tgcf[od>' 
tene grüne 5>ecfe beö SBalbe^ bringen unb eine lieb^ 
Iid;e ^ül)Iung faufclte in ben (55eOiifd;en; id) Ü6er{ie§ 
mid) meiner poetifd;en Stimmung unb mod;te \vo\)i ein 
paar ^tunbcn fo gegangen fein, alö id; plof^lic^ bei 
einer alten (^id)c ftiü fmnb unb meinen ©ang unb 
meine ©ebanfen unter6rad> 

5^ie Urfad;e biefec Unterbrechung njac ein allerlieb^ 
]}c$ ^auermabd;en, t>a6 ft'd; auf bie anmut[)ig|le 2(rt 
von bcr SBcIt im <^d;atten beö ^aumö gelagert f)atu 
unb bort unbefangen unb forgenlo^ fd;Iief. 3^r hiotn 
bcö .ipaar l)atte ^id) aufgelof! unb iviegte ft'd; im ©rafe, 
i^re ivei§e ^rujt l)ob fid^ rul}ig, i\)t Qlnn Ijing nod; 
^alb an einem ^6rbcl;cn, ta^ mit g-rüd^ten angefüllt 
neben i^r flanb. 

^d) blieb flc^n unb fonnte von bem reijenben (Bdjaiu 
fpicle mein 2iuge gar nid;t wieber njegivcnben. — 
äl^enn nur feine <Sd?lange, ober !cin 5l)ier i^r jU nal?e 



241 



tbnmt, fa^tc id) 511 mit fcIöjT; mib iic^d)lo^, f)ict fo 
lan^c 2(d;t ju gcDcn, 6iö fie auf^cmnclpt fein mucbe. 

SOScIcf) fd)onc^ G5eftcl)tl fagtc id; fcife, wdc^c fdif 
fd^n kippen! S[ßcld;c .Unfd)idb auf tcn ^Sangen! — 
SBcnn in bicfcm ^orpcc eine unbefangne (Seele wo^nt, 
ein gcrnber unb rid;tigei! QJerjIanb, \va^ fonnte fic^ bann 
ein e()rlid;ei: SDknn ivof;l mcf;i' an bec (55efa{)rtin feinet 
£eben^ lüimfd^cn? — 3Sie(Ieid;t ^prac^en? — ^amit 
fie ftd; in feiner naturUd; au^brucfen fonntc. — 3)Uu- 
ftf? — (E'in einfac^eö SD^^bd;en \)at Qcwb^nlid) einen 
3n|lin!t junt fingen, \vk bie 2S6gel im SBalbe, unb 
i()re ©efpcnf!er9efd)id)tcn unb naii^en @d;afei'Iiebet ^n/ 
ben me^c €5inn, al^ bie langweiligen unb gcbred^feUen 
2trien unb Dionboö, mit benen tk O^ren in ben ^on^ 
jertcn unb <Sd;aufpiclen fo oft geplagt iverben: tvo\>iak 
2(lIgemcinplaf3C in q}ocfte unb 93hifif* — ^-eine S3?elt ? — 
^(i) liebe bie ungefunjTelte ungefd;minfte Diatuc mc^i\ — 
^tanb? — 7ld) gutec ^cta £e6rcd;t, uon bicfem QSor^' 
ui:tl;eile ^afl hu \>id) ja fd;on lange loögemad;t, 

9iun benn alfo, greunb, wai ()inbert bid), fö 
glücElid; 5n njcibcn, aU e^ ein 93ienfd;enfinb auf biefec 
SBelt nut it)erben fann? — %'i\\)l\t bu nid)t fd;on einen 
gcl)eimen 3ug, bec bid; an bicfc^ 93Zdbd;en fcfTelt? — 
Jegc, wenn fte crmac^t, i\)K Jpanb in \>k beinige, unb 
laH in biefei* fd;6nen (55egcnb ein jlilleö, l)au^lid;eö 
©lu(f bei bit 5u ©afte! — 3Sei*gi§ bie ganje leere ge/ 
ri\ufd;oolIc SKclt unb lebe bir, ber ^kbc unb ber ^Icnf 
fd;enfreunblid;feit in einer geful;löolIen, lebenbigen (iinf 
famfcit ! 

Tibet i)alt, 5tcunb 5ebred}t, ba§ hn and) nid;t tk 
9ved;nung ol;ne ben SÖBirt^ mac^fll ~ Sollte fic^ bie^ 

XIV. aSanb* 16 



242 



^ 



SDUbd)cn nic^t ir^cnb cmcn gefunbcn, gcrabcn jungen 
^urfcl)cn jum (55clic6tcn nu^crfo^rcn i;a6cn? SOSKfjt bu 
ba^ ©lurf jnjciet 90^cnfd}cn froren, unb bid; mit bcinen 
2(ntra9cn in bie (^intrad^t bct S^tt^iHcn branden? — 
9^un, n?it ivoüm ben Erfolg abwarten. 

3d) t^anb nod) eine ganjc SBeite fo unb fprac^ unb 
tifputirte mit mir felber. ^nblic^ fc^Iug baö 9DUbd;eit 
ein Q}aar grof^e, ^immcl61aue 2(u9en auf; e^ ivar, aH 
wenn fic^ am erften ^-ru^Ungötage bie SGBolfen »erjie^n 
unb ein warmer @onnenb(irf burd; ben Blauen Luftraum 
bringt. 0ie fa^c mic^ unb warb »erlegen, fte wu§tc 
ttid;t, wa^ id) wollte unb wa^ fte au^ mir machen 
foHte. — 9)Jcin Jperj war warm geworben unb eö wkc 
mir ctwa^ £eic^te^ gewefen, in 2Serfen ju fpred^cn; ta 
ic^ fte aber bamit nid)t erf(^rccfen wollte, fc^wieg id) 
nod) eine SOBeile flill, um meinen Q3er(lanb ju einer ge^ 
festen Q)rofe gu fammeln. 

2Bir erfldrten un^ enblid; gegenfeitig unb id) 6ot 
mic^ an, fte nad; J^aufe ju begleiten. 0ie ^atu nid)ti 
gegen biefen 2(ntrag ein^uwenben unb wie gingen nun, 
fo t)icl aU möglich war, ben ^-uflTeig neben cinanber. 
Unterwegs crja^ltc fte mir, ta% i^r 2Sater ein ^ac^ter 
unb labci ein guter 9)Mnn fei, t>a^ er üiel auf fic 
f)alte, weil fte feine einzige 5od;ter fei, unb ta^ fte 
i^m and) alleö ^u (Gefallen t^ue, wa^ fte i^m nur an 
ben 2(ugcn abfegen fonne: ta^ fte ein gcwiffer (i^tif 
fiel gern ^cirat^en wollte, ta^ fte i^n aber nid;t möge, 
weil er i^r ju bumm fei, t>a^ id) nur ^u i^rem 2>atcr 
mit hinein fommen folle, t>a^ er gerne mit frembcn 
acuten umgebe, um ftc^ »on i^nen ctwaö er^a!)len ju 
lafTcn. 1 



I 



243 



3c^ warb üon bcm SDMtc^cn, uon ihvci* Unbcfatu- 
gcn^cit unb bcc 2(rt ftd; au^jubrucfen, immer mef;r bti 
jaubcrt ; bic sutraulic^c ^flmmcrung, ble jc^t herein; 
6racl;, unb bcn 5Q3nlb gcl^eimni^tjoü unb magifc^ machte, 
ii'uq rtud) bnö irrige bn^u bei, um micf; an tai fc^one 
SOJabc^en nocl; mc^r ^u feffcln. 

S33ir famen je|t an einen fleincn runben <^ee, in 
bem ftd; bk 2(6enbr6t^c fpiegelte, an ber ^eitc lag ein 
niebUc^eö J^au^d;en unb bane6en ftcdtc fic^ ein fleinc^ 
S)orf einen ^ügcl ^inan. ^ö war ein erquicfenbcr 
2(n6Iicf, bie J^ütten ju fe{)n, »or unö baö sgBajTer unb 
ben grünen, bommernben SOBalb, SBir gingen in ba^ 
J^au^ unb ber QSater emppng mid; fe^r freunblic^: er 
war fc^on feiner 5od;ter wegen beforgt gewefen unb 
ban!te mir fe^r ^er^lic^), ba^ Id) fie nad; ^aufe beglei? 
tet ^atte. — ^^ war ein geraber, fd;Iid;ter SD^ann, ber 
gern 9^euig!eiten J)6rte unb gern erja^Ite, ber ftd; für 
einen ber merfwiarbigj^en 93^enfd;en in ber SOBelt ^ielf, 
weil er in feinem ©orfe ber angcfe^enfle war, 2(6er 
bei allen feinen ^d)wad)^c\tcn war q)ad;ter iOJartin 
boc^ ein fe^r lieben^würbiger 93^ann , wenn man e^ 
namlic^ überhaupt ber 9}^u^e wert^ pnben will, bie 
9}Jenfd;en ju lieben. 

3c^ blieb einige 3Bod;en im ^orfe, id; würbe beim 
SSater immer mef)r begannt unb mit J^ a n n c^ e n immer 
vertrauter. 3c^ entbecfte mic^ bem Tiltm unb er war 
vor (Jntjucfen au§er ftc^, ta^ er einen @d;wiegerfof)n 
bcfommen foüte, ber fein ^auer wdre: wie bie SSeU 
ba bie 2(ugen aufreihen würbe, meinte er. 

3c^ fpielte mit ^annc^en nod; einmal baffelbe tdn- 
belnbe ^piel burd;, ba^ meine QM;antafie fd)on einmal 

10* 



244 



in Üouifcnö (55c9enwflrt Ocfc^i^ftigt ^nttc : nur tvar JT) n n n.' 
d)en noc^ weit nngcfünjldtcc nlö $?ouifi% jTc ücrfieOtc fid) 
n)ir!lid^ in mid;, ta bi^ je§t noc^ !cin ©c^cnjlanb ijt 
J^erj gerührt Ijattc 

^\c 5ic6e ijt ein ^-ru^Hng, tcc un^ in jebem 5<^^**c 
von neuem entjucft: in jcbem 93Jai 6ilfcen wir un:? ein, 
nod) fein cinslgc^mal fo cmpfunbcn ju ^aben. 

^•^ gicbt in biefer Sßclt fein fd;6nereö ^c^rtufpier, 
aU ber ^Cnbliif einer guten, unbefangenen <^eele, tk 
uni mit jcbem ^agc me^r entgegenkommt, fic^ mit 
jeter ^tunbe inniger on unfer J^erj fd;(te§t, nuf jeben 
5:on M SOUmbeö I;ord;t, unb jebc 93kinung beö ©e.- 
liebten, auc^ über ben geringfugigflen (55egen(!rtnb, 
ivid;tig unb vott ^ebcutung finbet. ^inö lebt unb 
me^nt im ^uge be^ nnbern, ^k Q3licfc auf einnnber ge- 
heftet, bic J^anbe in einanber gebröcft, bie Seelen in 
cinanber geftod^ten, wanbeln jtc burc^ ein ^arabie^ unb 
bleiben bei jeber ^lumc mit gemcinfc^aftlic^em (5nt? 
^Acfcn (le^n. — wer nie geliebt ^at, gleicht bem 
SOSurm, ber in feinem eigenen, engen ©efpinnjlc jlirbt: 
er lebt in einem trüben, befd^ranflen ^igennur^, er 
fcnnt nur bcn fd)led}tern ^()cil feine» SCßefen^. 5ßoM 
if)m, wenn auf ben S05in! ber 5tebc ftd) bie glanjcnben 
^•ittigc aui i(;m entwideln, neue (^inne auft{)un unb 
i^m neue $^-reuben brüberlid) entgegenkommen; in ber 
Siebe ber ©eliebten fünbet er fid; »erjungt, neue 5ur 
gcnben wachen in feinem ^ufen auf, aüeö, wai müjT 
unb bunfel in i^m lag, wirb wie »om golbnen ^d)cln 
ber 5D^orgenfonne erleuchtet, 

5^) warb mit J^annd^en »erlobt, unb wir waren 
tfibe unauöfpred;lic^ glürflid;. — 



245 



©eltfaine gufammcnCunft, 

Um Jf>rtnnd;cn QScrgnugcn 511 ttirtd;cn, 6cfuc(;tc ic^ §u.' 
ivcilcn mit i()c tic 6cnad;6artcn ©cgcnljcn. ^ic freute 
fül) au§crorbcntlid), ivcnn ftc fa^, wie tie SBclt boc^ 
ivcit grogcc fei, alö fi'c ftc fid; getackt ^attc; jcbc Ä1ci*' 
ni^fcit war i^c mcrfivürtig. 

^0 6cfuc^tcn wie einige mer!it)i*irbigc SHuincn, bic 
ungefaßt jc^n SO^cilcn »on unfcrin iJorfc lagen. (^^ 
war fd}ün SBetter, eine fd^one ©egenb, burd) bic bcc 
SBagcn rafd; ba^infu^r, \mt waren fe^r fro^ unb 51t.' 
frieben. J^annc^en ergol^-tc ftc^ an bcr 2(uöfic^t »on bcc 
zertrümmerten ^tirg j)craO unb fürd>tete ftc^) bann wie.' 
bec t)or ben wilben, jcrjlrcuten ^teinmaJTen. — ^in 
fleiner ^ungc Vetterte fe^r breift unten am ^erge ()erum, 
er fd;ien faum fünf oaf)r ju ^a6en; ^lo^Hc^ j\el er 
»on einem jleilen ^ftjfaö be^ ^erge^ hinunter, ,g>ann.' 
d?cn fd;ric laut auf unb ic^ f^Jrang i)inab, um if)tn |u 
l)elfen. 

(5r war »erwunbet, aber nic^t gefa^rlic^; id) fragte, 
wo er ^in getjorc, unb er geigte auf ein nal)ejlcl)enbeö 
großes .ipauö. Jpannd;en ging wiebcc in'^ 5SBkt|)^f)au* 
unb id; trug ba^ ^inb fclbjl ^inubcr. 

^d) frt^c, ta^ H^ J^au^ einem ^belmann geboren 
muffe, benn mir famen mcf)rerc ^ebiente entgegen; id; 
lieg mid; mclben, bic tövuttcr fag in il)rcm B<i"i»c*** 



246 



.f:\ium f)(itU fk tie Tftadjxldjt tom SSoi'faCfe bekommen, 
)o floij fic u^cincnb auf D«^ ^inb ju, fö§te c^ ^cftig 
unb fc^fllt bann wiebec feine Unart, tjcr6anb e^ for^^ 
faltig unb gebot i^m, fic^ funftig inel)f in 2(c^t ^n 
nct)men, — (E*i'i!arrt, erfd;ro(fen unb tt)ic in einem 
"Traume flanb id; inbeffen on einer SGßanb 9elef;nt, 
bcnn biefc 93UUter njar 9iiemanb anbete , a(ö meine 
i' u { f e. 

^ie t()at einen lauten <Sd)rei, als ftc mid; bemerkte 
^ie fc^icn ungen)i§, in S^J^ifcIn, 06 fte ftc^ aud; nid;t 
irre: ein '^ebienter ging inbc§ burd; ta^ Sitnmer; unb 
nannte üon ungefa()r eine ^-rau 93t6rnig, tic baö 
^inb fd)on ivieber j)ei(en ivurbe, ^ct i)^ame it)ar mit 
begannt, id; marb nac^benfenb unb gUuOte am ^nbc 
bcn n)unber6aren Sufammen^ang beö ©anjen gefaxt 
SU f;aOcn, 

3c^ erfunbigtc mid) nad; biefer ^-rau, fte wat bic 
^r^ic^erin l?ouifcn^ geitjefen; ic^ fan! jcfet mit neuec 
IMeOe nn ^ouifenö Q3ruji, e^ mar meine 0d;mejTer» 

^ie fanb ftd; 6a(b in tcn Sufammen^ang unfrec 
(35efd;id;te , fte er5aj)(te mir, ba§ fte an unferm J^od>' 
;;etttagc uon ^arenffau entfij^rt fei; ^a^ fte i^n an.- 
fangö gc()a§t unb bej^anbig gemeint ^abe, fortgefahren 
^a6e, i^n ju l)afren, aber o^ne ^u meinen, bo§ feine 
33emiJ^ungen, feine unabanber(id;e ^icU enblid; if;r 
J^erj gerührt Ratten, ta^ fte nun t)on neuem angefan/ 
gen f}(\hc ^u meinen, ba§ »on mir gar feine 9?ad;rid>' 
ten angefommen, ober t)ielleid;t ade »on if;rem ©elieb/ 
ten »erjlecft morben maren« X)er Onfel fei inbe§ ge.- 
ilorben unb fte fei feine g-rau unb 93Uttter von ^mei 
Wintern gemorbcn. 



247 



Sir flmibftt nocf) 2(nn in 2frm, alö 53drcnfUii 
l)inelntrat. @cin ^rftauncn wat tiidjt geringe, mld) 
j)ier lu tinbcn; er »ereinigte feine 5«^<^"^c mit ber unfri; 
gen, a\^ mir i^m unfre ^ntbccfung mitt^cilten, 

3c^ ^atte mir inbe§ Mjt bei meinem ^d;mieger^ 
vrtter ein fieineö, «6er Bequemet ^ai\^ haum laiJen, 
id) fn^ meine <8c(;njejler oft unb ^at\nd)cn alle 5nge. — 

Unb wci^ weiter? 

Unb j)ier ijl fiir'i§ ^vfle meine ©efc^id)tc nu^. 3c^ 
warb mit Jf)annd;cn »er^cirat^et, unfre ^oc^jeit weit 
t'm %c^ für bic gnn^c ©egenb. 

Unb? — 

0, id) fc^c, U ift ^tit, bö§ ic^ meine Q?cfd>id;tc 
fc^lie§e. — 



248 



'ii(i)ticl^ntc^ Kapitel 

3|l ba§ törichte Kapitel — ©er SJevfaJTer nimmt üon 
feinen £efci*n 2i6fcf)ie&. 

Syicx Wate mm alfo bcr crjlc 5^cil meinet tva^r^irtften 
©efd>id)tc 6efcl>Ioffcn. 23iele ^cfer it)er&cn nict)t Oegrcu 
fen fonncn, \va^ tenn ter folgenbc ^^eil cnt()aUen 
foffc, t>a in tiefem nun allcö, voai etwa md) intcref[ii 
ren fonnte, Oelgelcgt unb in DJid^ti^feit c|e6rad)t i(l. — 
SD^nn ^at ftc^ in fef)r vielen SKomanen bnrnn geroo^nt, 
bǤ jebet 5:^ei( mit einem 5^cnnerfd}(ngc fd)ne{jt unb 
ber 3>crfn|Tec feine ?cfec jebe^mal auf bec (ersten ^eitc 
plü^lid; ai\^ ben 505o(fcn fallen la§t, ta^ ftc bnnn mit 
einemnmle bajlc^n, ftd; umfel;n, unb nidjt n?ilTen, mic 
i^nen gcfd}c^n i|?, bann \)i\nfi(i in ben ^ud;lnbcn obec 
jum ^ud;en^ erleidet laufen, unb ftd; nad; bem ^weiten 
5^cile beö intercffanten 33uc^e!? au§ec 2(tl}cm 
fragen. 

^•ur biefe Scfer mein ^ud) auf bic gehörige 2(rt 
5u fd;lie0en, wäre n)a()rl;aftic) für mid; H^ Qxb^tc unb 
fd;n)ierigf!e ^unilpucf gcivefen. ^enn wenn id; aud> 
unreblid;ernjeife i^on ber SDBa^rl;eit meiner (55efd;id;tc 
^ttc abweichen wollen , weld;e ^-rfinbung \)ktc id) nJo^( 
öuftreiben fonnen, um bicfe flud^tigen ©onner fcfeU;? 
galten? — ^httc ein fd}rc(flid;er, Heiner, lad)erUd)er/ 
9rd§lid;er ^obclb mein .f»au^ mit einemmale bcfud^en 
unb mir ein entfe^lic^eß Unglud propl)ejcieu folleu? •— J 



:349 



T>(i^ ^ing w'idjt an, bcnn icf; i)Cittc glcicC) in meinem 
crfrcn ivnpitcl gefügt, bng icl; mic^ mit fold;cn Slarrcn/ 
tf;citingi'n gar ntd;t cinlaffcn wollte, — Ober \)atu 
meine %xc\i\ ^ a n n c^ e n lüieber plöfelid) »erfd)ii>inben 
follen? — ^er 25orfalI \x>at in meiner (55efd}id}tc fdjon 
cinmni ta geivcfen ; oOgleid; viele l^eutc üOer^eiigt ju 
fein fd;eincn, tcif; eine %vau ein ©nt fei, tnö man 
nid}t in cft i^erlieren nnb ivicberfintcn !onne. *) — 
Stin^, id) l)ktc wixtlid) feinen 3(uön3eg gei\)u§t- 

^ei n!)nlid)cn ^iid;ern aU bec ©enin^, fafft mit 
immer eine ©efc^id^te t?on einem (55eij()alfc ein; vicU 
Uidjt ijl fie nid}t nüen meinen ^efcrn Oefannt, nnb ba 
fte nur fiirj i\t, will id) ft'c nod; cr^n^Ien. 

^in 5Dtnnn, bec fef;c Qcr^i^ wav, wollte tod) feinen 
J-reunben einmal ein g-efl geben. <ät fonntc eö n6et 
nid^t iü6er fein farge^ J^erj bringen, ta^ er i^on nUen 
©erid}ten fo viel 6eforgt i)cittc, ta^ ftd; feine ©ajic 
Ratten ftUtigen !onnen; um jeben iSorwurf aber »on 
fid; abjulof^nen unb eö jugleid) fo ein^urid^ten, ta^ von 
ben aufgetragenen (^peifen nod} auf ben morgenbcn ^ag 
ctwaö uOrig bliebe, erfanb er fclgenbe^ SD^ittel. (5r fagtc 
namtid) gleid; beim 2lnfang bcr SDia{)l^cit feinen g-reun.- 
ben von einem überaus belifaten S^udjm, ben er ()abc 
backen laJTen, ffc m6d;ten fid? alfo ben 2(ppetit nid^t ^u 
fef;r an ben fd)led}tern ^peifen verberben, ^ie dkvwcivi 
tung ivar gcfpannt, ber ©aumcn gereift, man a§ von 
allen ^d}ii)Teln nur mcnig, ivell man immer ben vor-' 
trcfflid;cn 5vud;en cnvartete. ^r fam aber nic^t, ber 
SLMrtl; cntfd)ulbigte ftd; bamit, ber ganjc eble ^\ic^en 
fei unglütflid;enveife bic treppe ()erunter gefallen, unb 



♦} @jcl)c ben ®cniua von ©roffe« 



250 



tie Qttai\fd)tcn Ö5ajle mußten nun i^rcn J^un^et um 
tSrot unb fd;lccl)tcc QSuttec kfrietigcn. 

^aft tu nid)t, lieber Scfer, jlatt bicfcö t)crfprod)cncn 
^ud;cnö, eine <8c^ö)Te( auöcjcmcr^tec täubet D^uffe im 
©eniu^ unb anbern (Jr^a^lungen biefet 2(rt gefunben ? 

^•ern fei eö ba^ec »on mir, irgenb etmn^ ju »erfpre/ 
d)en, njaö id; nic^t im 0tanbe bin, ju galten, — $^-ur 
wen biefec erjle ^^eil nid;t ganj laUi^meiHg cjcwefen ifl, 
bem üerfprec^e id; and) im folgcnben einige Unterhaltung; 
biefcr^efer fannbann bicfen er|len1l;ei{ geiüiJTerma^en alö 
eine23orrcbe jum jmeiten anfc^n, in raeld;em ftd; <li)atat' 
tere, ^erfonen unb i^re Zxt ^u ben!en me^r cnt; 
njicfcin n?erben. — 

^d) \)ciH im fd;(ec^ten SQSettec biefe^ erjie ^antd;cn, 
neben meiner ^-rau fifeenb, gefc^rieben. ^^ «werben nod; 
me^r regnid;te ^agc einfallen unb id) t)a^c nod) mand^eö 
öuf bem ^er^cn, worüber ic^ it)oj)l mit einem guten 
g-reunbe fc^mafeen m6d;tc, SOSenn alfo jutueilen jemanb 
»on ben ewigen ÜJe^olutionen unb politifd;en 0t)|lemen, 
p^ilofop^ifd;em ©cjdn! unb mtjjlifc^en a|Tl)etifd;en 2(b.' 
l)anblungen, ©eifter.- unb 9{ittergefd)id;ten mubc unb 
betäubt weggebt, um ftd; ju erl)olen, unb ic^ ^aU i\)m 
md)t ganj mi§fallen, fo fann er mid; am f leinen ^ce 
vor meiner %f)üt fir^enb antreffen unb id) will i!)m bann 
auf meine Tivt meine (25efc^id;te weiter »orfc^wafeen , bic 
freilid) icin ©raufen, icin (Jrjlarren, fein S^l)nilcn^pm 
erregt; aber bejlo beffer, fo fommen meine 3«^orec wc- 
nigjlen^ c^ne lieber bat>om 



!51 



9icunjc[;nteö ot)cr (c^teö ÄapiteL 
5)ie moralifc^e Xcnbens ticfcl *5uc()*. 

93cjnn^c t)aii* id) nod) jii gutec 5e|t t»«^ Q3c(!c vcr.' 
qOTcn unb Ijdttc meine ©efcl;id)te fo, wie einen ^unb 
ohne <Bd)\vati^, in bie SOBelt hineinlaufen lafTen. 3c^ 
J)attc wa^c^aftig mit meiner ^ctpcmuiQ u6el an!om.' 
mcn fonnen, icb ^ntte Iie6er meine gan^e (55efrf)id;te un/ 
gcfd^i ie6en lajTen foden , alö fie o^ne m o c a li f d; e 5: e n.- 
bcnj ^u fd;reiben. — tSBir ftnl) jcfet attc fo ungemein 
mornlifd; geworben, ^a^ wir in nKen ^'(einigfeiten au§er 
unö etn?a^ SQ^ornlifdje^ fud;en; ja, wir ge^erben unö 
ganj wunberbar, wenn man unfrer überfeinen ^ugenb 
einen fo gewaltigen ^treic^ fpielt unb i^r etwa einen 
^c^wan! ober eine Uifiige Q)ojTe erja^lt, bie aber feine 
moralifd;e 5:enben$ ^atte, benn ba^ ijl ber ^unft.- 
au^brucf bafur. 

JT^iefc mora(ifd)e 5enbenj, um cö nod) einmal ^u 
nennen, !6mmt mir cor wie ber @alat, ben man ^u 
jebcm poetifd;en ißacf werfe effen mu§, um e» fd^macf-- 
l)aft 5U jinben» 

deiner wirb hoffentlich ben moraIifd;en ^nb^wccf 
meiner (^rjd^lung verfehlen; e^ if namltc^ fein anbrcr, 



262 

aU fca§ fid) I« 97icmanb fcff trniicn Inffcn, cl;nc \?or.- 
^cr ten ^nuffc^cin feiner %xai\ 5» fcl)n. — ^mn 
wie ml Unqlud t)tUtc tnrflu^ entließen f6nncn, ivcnn 
id; meine (ciOlid^c ^c^ivejler gcljcirat^ct j)rtttc? 



S) c V © c f) c i m n i p ü n e. 



9? p t> e f I e. 



S^ njnr fcf;cn 2(6cnb, unb ein @c^ncc9c|l66er »crbun.- 
feite bie l^uft ncc^ mc^r, al^ bic SSirt^in be^ Q5a^f 
^ofeö ben 2(ufit)artcc befahl, i>a^ %f)ot bc^ J^aufe^ ju 
verriegeln. Q3ei bcm SQBetter, rief fie, fommt bocl> 
feine J^errfcl;aft mc^r; ber groie 2Bagen ijt in bic 
@tabt gefahren, wie e^ immer gefd;ie^t. 

SBer ivei§, antwortete ber IDiener, tk %f}ctc ber 
^•cflung werben nun gefc^IoJTen, unb ta i|l manchem 
tjorac^men ^errn fd)on mit unferm J^aufe gebient ge,- 
njcfen. — ^ie^ tal rief er lebhaft, alö fic^ jei^t wirt- 
lich ein $)o(l^orn tjernef;men Iic§, unb bic Q)ferbe and) 
fc^on im flarfen ^ra6c I)erbci fprangen, unb »or bem 
^aufe ftitte jlanben. 

Äitnn icö ein ge^eijteö 3immer ^a6en? fngte ein 
junger DJJann, inbcm er, fid) fc^uttelnb, ^eraf» flieg, hai 
Jf)auö unb tu SBirtj)in t)orne{)m mujlerte, unb juglcid) 
bent Q3o|Ii(Iion 6efa^l, feinen üeinen SOkntelfncf in tai 
untere ©emac^ ju tragen, wcld;e^ i|)m tk bienjlfcr,' 
tige Sirt()in v>orer|t alö ein burd;wdrmte6 angewiefen 
f)atte. 

^a^ mu§ ein vornehmer 93Zann fein, fagte bic 
SDJagb 5ur SQBirtl)in, al^ ber q)üPiüicn mit feinem SQBar 
gen wieber weggefal)ren war. 2Bie fo? fragte biefe. 
(iTr f)at ftc^ fd;on erlunbigt, fu^r jene gefc^wa^^ig fort, o^ 



256 



t\ld)t eine (Jciuipagc nn^cfommcn fei, i^n t?on f;iei: mit 
ter jii bringen, '^ntmx trat bec juncje SOJnnn ^crau^, 
iinb Oefa^l baö ^j)or 511 offnen, weil er ftc^ nod) ein 
weni^ im ^-rcien uinfcl;aucn wollte, Swgicid) Ocflelltc 
er ein gutci^ unb rcicl;licl?c^ 2(6enbcfTen, unb lic§ f(d) bie 
Spanien ber »orrAtl^icjeu SBeinc ^erfagcn. ©ie 2Birt(;irt 
lief nn^lllid; in tk ^i\d)C, jlcdtc Vu SO^ngbe «n , unb 
t?erme()rte ta^ fc^on groljc ^-eiicr, bamit nnc(;j)ec bec 
gnabigc «^crr nicl;t ivarten bürfc. 

(5ö war »odig finjlcc geworben, nlö ber junge f)kif 
fenbe jurucffct)rte, Snbem er in baö ^^or ivieber ein/ 
treten woüte, fn^ er in ber ^-ernc einige bunüe ©c|TaL' 
een ntt(;er fd){eic()en; nOcr el;e er fte nod; untcifc^eiben 
fonnte, jlurjte mit il)m ^ugleic^ unb t)or il;m vorbei 
ein UnOefannter ^crein, ber ()a(lig ha^ JpauötI;or liu 
fd)Uig, unb ftd; in bemfelben 2Uigen6nrf fnieenb unb 
Pe(;enb vor i^m (;inwarf. ^er junge O^^ann trat »er/ 
njunbernb juriicf, jener aber fprac^ gelaujig unb gcOilbet 
in einer fremben ^prad;e: mad)en ^ie mid; nid^t un.- 
gturflid;, mein .^^err; '^t)tc (55ro§mut^ flct;e id) an, 
^ie fonncn mid) retten, wenn <©ic mir nur erlauben, 
t)ier im JJaufc ju bleiben, unb wenn <©ie tci^ SBenige, 
wa^ meine ^c^lafjleüc fojicn fann, gutlgfl hr^a\)kn. 
2Serweigern ^ie mir bicfe geringe ^ulfe, fo mad)cn ^ic 
einen llngluiflid)cn »odig elenb, ber mit feiner ganzen 
^•«milie 3l)nen gern alö einem vom J^immel Q5efanbten 
fein gan^eö ©lucf ju ban!en \)ai)cn m6d)te. 

^k auf ben Steinen td ^^orwegeö (;ingeworfenc 
©eflalt, ber gute ^Tuöbrucf be^ ißittenben, \>a^ QMofe/ 
lid^e ber ^egcbcn()eit (;atten ben Jüngling erfc^redt 
unb erfc^uttert. ^te^n €ic «uf, rief er i(;m ebenfadö 
Sranjofifd; ju; wenn id; J^nen Reifen !ann, muJTcn. 



257 



t)ic .f au^gcnolTcn <Bic nid)t f)ict fo jinbcn. (5r^c6cn 

^ic ftcf> 

25CC 2(ufit)ortcr fam mit 2i<i)t, ba et ta^ ^^or 
(;atte ^uwcrfcn j)6rcn, unb bec '^djcin fiel nuf eine 
bct fonberbacftcn ^^i;rtogncmiccn, ^ic cö bem OicifciU' 
bcn fajl tJcrteibetC/ ba§ er bem iBittcnbcn feine J^ölfe 
jugefagt ()atte, 5B(a§ unb jitternb lehnte bicfec an bct 
SOJauet, unb nje^rte mit einem bunfeln ^uc^e fo »iel 
aU moQM) bcn ^c(;ein üom (55cftcl;te ab; et war mit 
einem fc^lec^tcn OOcrtocf Oeflcibct, unb eine ^^tane, 
bic jcfet au^ einem flarcn blauen 2luge ttat, unb gan^ 
^k 2(n9ft unb SScrlegen^eit be^ 2(rmen au^btöcfte, uer.- 
mpd;te übet ben jungen iOlann fo üicl, ta^ et »on feinem 
ctjren 35etfptcc(;en ber Uebettafd^ung nic^t ivicbet abf 
ging. Spiet i^ nod;, fagtc et ju bct ^etbeicilenben 
SBirt^in, ein 93^inn , ta mit angcljort, unb ben ic^ 
3()nen empfehle; er ijT mit mit Briefen nac^gefd^icft. 
Ö5e6cn öie i^m ein gute^ Sinimct unb ^ett^ SiBein 
unb 2(6enbeffen; id; tvctbe alleö Oe^a^lcn, 

^ct ^-tembe, ber alleö ^u »etjle^en fc^ien, »etncigte 
fid) anjlanbig; feine kippen jittetten, et fd;ien noc^ ctrt>a^ 
fagcn ^u wollen, abct plo^lic^ wanbte et ftd; fd^weigenb 
um, unb folgte bct SD^agb, bie i^m nac^ tctn J^intet.' 
gebaubc leud;tete. 

S)et junge SQlann wat In baö (5§jimmet ^ut ebenen 
(ixlc getreten, ^t ging untu^ig f)in unb ^et, unb 
fonnte fid} »on bct ^rfd^üttetung, bie et vctbetgcn 
nJoOte, nid^t et^olen, 3jt bct ^mfd)et unb bie (^c\iw 
page immer nod; nid)t ^a? fragte er tk SOBirt^in, bic 
jcf^t mit bem Tfufwartcr bcn "^ifd; bccftc, unb ^pcifcit 
unb ^cin auftrug. d)m, 3^r' ©nabcn, antivor/ 
XIV. JBanb» 17 



tctc tiefe, t»et 0cf;nec wintert n?o^I jci^t ta^ fcf;ncllc 
Dvcifcn. 

(^c^en 0ic ftd; 511 mir, fngte bec junge 93^ann, 
c^> ift mir t)crbric§(ic^, allein 511 effcn» ^ie Sirt^in, 
gefd)mcid}c(t unb i^eclegen jugleic^, t^erbeugte unb 
frommte ftc^, fd^af^te \id) einer fold^en (^•f;rc nnmiirbig, 
behauptete, fi'e njurbc berg(eid;cn Unf;6flid)fcit nimmer.- 
me^r wagen, unb feßtc ftc^ bod; enblid) felbjTgcfadig 
Iad}elnb i^m gegen über, ^ie fud)te i^re OeRen &cihm 
ber Unterhaltung f;eroor, unb erbofre fi'd; über ben tbU 
pifd;en 2(ufn)arter, ber ta^ 2ad)Ctt nidjt unterbrücfen 
fonnte, ha er fte fo ungefd;l(ft ftc^ geberben, unb fo 
toieleö Unnot^ige breit unb umjHnbüc^ er^al^len (jorte. 

0ie ivar eben fo neugierig, alö rebfclig, unb ter 
junge 93Mnn, üom SOBein er{)eitert, Iie§ fic and) nid)t 
lange barübcr in Ungenji^^eit, ino^in er wolle, unb 
tt)e^(;alb er fid) t?on bem ungünjligcn SSetter nic^t »on 
feiner SKeife \)ai)c abgalten laffen. 

5d) reife ju meiner ^raut nad; Sranfen, jing er 
an ju erjaf^Icn; ein S'^^eunb f)at mir feine ^'quipagc 
entgegen fd^icfen wollen, unb eö ijT mir ein diatl)\df 
wci>f)a{b fte nic^t fommt. Einige bringenbe ©efc^afte, 
in 0ac^en meinet 93^onard)en, bic Id) burd;auö nic^r 
auffd^ieben fonnte, f;aben hi^ jefet meine 9ieife immer 
noc^ üer^ogert; ber alte ©raf aber, mein fünftigcr 
^d;iDiegeröater, f;at nun fo f!ar! gemalmt, ha^ id) 
alte^ hei ^eite gefd;oben, einiget fclb|t unbeenbigt ^abc 
liegen laffen, um mic^ nur meiner jungen reijenben 
35raut nid)t langer ^u entjie^en. ^er SDJann, ben <^(C 
bort einquartirt l;aben, ifl mir nod; in gr6§ter ^ile 
nad;gefanbt, um mir einige wichtige Slac^ric^ten mit? 



I 



257 



jut^cilcn, bic id) untcrtrcgö qcw'i^ and) nld)t un6cniu^t 
laffen trcrbc. 

^ö ging bic ©(orfc, unb nad;bem baö ^^oc geöffnet 
wat, ivat ganj tt)Ci§ 6efc^neict, in 93Jii§c unb mcifjcui 
^d^aafpclj ein unterfeßtec alter 50^ann f;crein, bei* ftcf; 
glcic^ laut fd)rcienb unb- jiemlic^ tjcrtraut an ben ^muf 
ben wanbte: ba ftnb <©ie ja, S^ctt Don ^ronenberg; 
eil tt)clcf;en mül)feli9en SSeg ^abe id) bie (e^tc 5J}Jei(c 
^eru6er mad;en müflen. — ^t Ü6erreid;te einen ^rief, 
tcn bec SKeifenbe ^a|!ig aufGrad;, unb auö bem i^m 
5cbn ober jwolf (55olbf!u(fe, bie nic^t weiter eingepackt 
«?aren, entgegen fielen» 

©er ^rief entj)ielt folgenbe^: „©er alte J^err tragt 
55ebenfen, in biefcm 6ofen SOöctter feine ^ferbc tax 
fd)(immen 2Beg ge^n 5U (äffen, nod; me^r aber angftet 
er ftc^ um ben neuen fd^onen SBagen. ^n mu^t alfo 
fd)on »er^ei^en, ta% id) ©ir, ta id) meinen SSatcr, ber 
fd^on nid)t fonberlid; gut geflimmt ijT, nid)t nod) me^r 
aufbringen m\i, burc^ unfern alten €l)ri|!op^ bie (^-in.- 
läge uberfcnbe, bamit ©u mit ber >J!>o|T bie ^trecfe 
über bie ^erge reifen fannjl, 2(uf ber leisten Station 
jinbej! ©u tic (Equipage, unb morgen 2(benb^ f;offt 
5>id) ju umarmen ©ein ^atl t). SÖBilb^aufen." 

©ie SlSirtl)in betrad^tete ben baurifd;ea ^otben 
ctwa^ ^ermunbert; bod; ber ^err »on ^ronenberg fanbte 
ben Tiltm gleid) ^inau^, um i^n nad; feiner muf;feligen 
SOBanbcrung \)erpflegen ju laffen, ©ann nal)m er ein^ 
ber (Bolbjlude unb ivinfte ben 2(ufn)drter l;crbei, inbem 
er fagte: bringt bieö bem ?^-remben im .f^intergebaube/ 
bamit er morgen feine Dvurfreife antreten fann: ^u.' 
gleid) fott für mic^ auf morgen fru^ bie ^ojl bcfteUt 
iveiben« 

17 * 



200 



^ai WTßtad) jlocftc, fo teO^aft unb tjcrfraurid) c^ 
aud) erjT gewefen njar ; aiid; fonntc e^ nid)t in bcn ©ang 
fommcn , alö ber X)icncr bcn l^er^lid^en !r)an! bc^ ^-rcm? 
bcn melbcte, unb bie %tai\ ftd? nac^ bicfcm ctwa^ na()cc 
crhmbigte. ©ic QScrle^cnl^cit flieg aDer noc^ ^ü{)cr, a(^ 
mit bcm i?on bcc <))ofl ^ucütf 6e^rcnbcn 2(iifiDdrtct ^iiglcid) 
ein ^rembcf f;crcin trat, bcm ftc^ bcc 9Jeifcnbe mit bcm 
2(u^rufc: mein 5^-veimunb ! in bie 2rrme watf. 

5d) n)o[Itc meinen 2(iigcn nid)t trauen, fagtc bie-' 
fcr; id) zweifelte, aU id) bcm erleuchteten y^-enflec vor.' 
übet ging, ha^ ^\x eö fein fonntcjl, SQBie in atlec 
SOBelt — 

(5c fa^ jcf|t bie am ^ifc^c ftßcnbc SQBirt^in, bie cc 
mit crftauntein 2(uge mufferte, ©er junge ^ronenberg 
tt)u§tc nidjt, iiuiö er fagen fottte; bie altlid;e ^-rau ^ivang 
ftd;, bie ^-alTung nid;t ju »erlieren, unb ben ^laf^ ^u 
behaupten, ju bem fi'e erfl mit Jpoflid^feit mar gezwungen 
ivorben ; bod; naf;m ft'c^ enblid; bec Dveifenbe auö dloti) 
fo ttiel jufammen, M^ et fic bat, nad) bem ^-rcmben 
unb 5ug(eic^ nad) bem Jergefanbten Jpau^!ned)t ju fe^n, 
ob beiben aud) nic^itö abge^n mochte, ©ie^-rau crf;ob ftd> 
langfam, unb Derlic§ nic^t o^ne Seichen ber (Jmpjinblic^^ 
feit ba^ 3itnmer, 

^onberbarec 3!}lenfc^I fagtc ^-reimunb, ^u fd^einjl 
bie ^rau ju ©einer ®efeUfd;aft eingclaben ju ^aben, unb 
fenbcjt fi'e nun meinetwegen ivieber fort! 5S3ie fommil 
^n überhaupt ()ie^er? 3c()n 93?eilen t)on X)einer S^i- 
matt)? S)a id; ^id) bort t)er^eirat(;et unb glücflid; glau.- 
ben mu§te ? 

^ronenberg verriegelte bie ^^ur unb lehnte bk Saben 
bc? S'enjier an; bann fagtc er Icife: t)erratj)e mic^ gegen 
9fZicmanb, ta^ 5^u mid; ^icc angetroffen ^afl, bcnn cö 



2f)l 



mir iMclcn <Bd)at>cn t^un« '^d) (;cirat!)c nicl;t, fcic S^cr.- 
binbung ijl i^ollig auf9cf;o6cn. 

2(lfo i|I ta^ ©crucl;t, tcm id; t\id)t QlauUn motttc, 
rief bcc Sreunb au^, bcnnoc^ n)al)c? Unb graulctn 
(iacilk — 

^ic jinbct ftd), fic tt)unfd;t cö im ©nmbc fcl6)l, — 
2(0ec it)ic fommft ©u ^icl)cc? 

3d) ttJar, fa^te jener, jiücl 93kilen üon ()ier auf ber 
Srt^b, unb hin im begriff nad; Jpaiife 511 reiten, '^d) 
wollte binnen ivcnigen la^cn ^id) befuc^en, um ^id) nl^ 
^^cmnnn fennen ju lernen, 

fallen wit bieö ©efprac^, fagte ^ronenberg, mit 
cmp|inbltd;em 'lone abbred;enb, — id; unb docilie itJaren 
«nglucEIid; geivorben , it)al;r^aft e(enb, — id; !nnn aber 
unmöglich fo ploölid) unb in ^ii ^a^ ganje (55eiDebc mni 
(^•mpjinbungen; Q3erj)dltniJTen unb 3DJi§i)erpanbniJTen auex 
cinanbeifalten, bai? biefen ^d;ritt, ivcnn er aud? aii^^aU 
leub ifl, notl)ix)enbig mad;te, 

Ungluce — (51enb — fagte ber Jrcunb, ja bie^ 
fcnb freilid; jivei fc^iüer wiegenbe 5ßorte, bic im 'üchm 
meiflentj)ei(^ weit me(;r@inn, a(^ „Q5ii\d" unb„3Bonne" 
^abciu — Unb lüo^in Qd)^ ^u \)on ^ier? 

Und) ta^ barf ic^ !^ir nic^t fagcn, antwortete ber 
3Ser|limmte, unb feinem meiner ^-reunbe. — 

eie^ba, na\)m $^-reimunb i>a^ SGBort, um bem (55e/ 
fprikl; eine \>biÜQ cntgegengefcßte ^Beübung ju geben, 
(Du füf)r|t ja ta^ SOBerf mit ©ir, üon n3eld)em je^t in 
allen ©efeüfd;aften bie Diebe ijl. Sinket man groiten.- 
t^eil^ bic Beobachtungen iDaf;r unb fd;arfftnnig , fo er.- 
fd}re(ft bod; vnele ber ferfe ^on unb bie |)arte 2(nf(age 
cineö gOianneö, ber jefet einen ^l;eil »on (Suropa regiert. 
5^ic öroßte 9?cugicr ijl aber barauf gefpannt, wer wol;t 



202 



tcr 2(iitor fein mod^tc. a^can r^tj) auf i23e!anntc iwb 
Unbcfnnnte» ^a§ tic^ 55uc^ !t)ir nur nid)t, wmn 3^« 
ric(Icic(;t n)dt reifen fofltejl, gefa^rlid; n)irb, 

9!)iir? fagte ^roncnberg mit $?ad;eln, Unb t)on itjem 
ölau6jl S)u cö gcfc^rieben? 

3c^ 6in ^ieru6er ganj unwifTenbt 2(ud; ijt mir bie 
^d)rei6art »oüig fremb, 

iDaö foüte fi'c !t)ir boc^, wenigflen^ jum 5^cil, 
nid;t fein, bcnn !Du ^a|l fc^on mand)cö »om 3Serfaffcr 
gclefen, 

©u fennf! I^n n(fo? — ^a ^roncnOerg ge^eim^ 
ni§t?oü unb ctivaö fc^elmifc^ Iad;eltc, fo fu^r ^-rcimunb 
u6errafd;t unb crfd^redt Ocrauö: SÖBie? ©u 6i|! eö bocl; 
nid^t fe(6|T? Unmogfid;! 

SOßarum unmoglid;? mviebcrtc jener; id) und bnmie 
nid)t fögen, bö§ gerabeju adeö »on mir ()errül;re; 
nud; fonntc id; nnturlid) ^ier in ^cutfd^Innb nid;t alle 
5:^atfrtc^en erfahren. Tibet ta id), \vk ^ix tt)ei§t, gute 
D.uetten in q)öriö i)ahc, mit SO^nnnern »erbunben 6in, 
tic bie Dvecjierung na^c 6eo6nc^ten fonnten, fo \x>at Id) 
taUwd) in tm <^tanb gefef^t, bie ^c^ilberung biefe^ 
gefn^r(id;en 93?nnneg, xvk ic^ glaube, jiemlid) getreu 
entwerfen ju fonnen, 

JDaö ifl mir fo neu, rief ^-reimunb an^, ha^ ic^ 
mic^ noc^ »on meinem (5r(!aunen nic^t erholen fann, 
Unb ^u wagjl e^, bie^ ju gef^e^en, ta un^ i?iettcid;t, 
ja wa^rfc^einlic^, ein ^rieg mit biefem irunberOarcn 
93Zanne unb feinem aufgeregten QSolfe nid;t me^r fern 
i|!? $Da unferm SSaterlanbe wo^i bie fonberOarflen unb 
traurigjlen QJer^altniffe zubereitet n)erben? 

S[ßa^ ber ^eutfd;e tf;ut unb hct)mptct, antwortete 
ber 5^^cu^^/ ww§ er auc^ mit SQUitJ fonncn »ertreten: 



"yfncf) cir 



203 



^(id) einer ^tunbc üct(ie§ S'^cimunb, nacl;bcm et 
noc^ einmal feine lüo^Igemeinten SOBaunungen wietcr,' 
f}oit ^ntte, ben Dicifenben, !r)icfer ging nacr)benfenb 
öuf fein Sittimer, unb olö cc am 93iorgen »om Q)o|l.' 
^orn geirecft vointc unb fic^ fcl^nett nngcflcibet f)cittc, 
fanb cc bie 9Ccd;nung, bie er ^mn nic^t Hein üermut^et, 
i46etma§ig gro§, ^r badete 6ei ftc^, ba§ fte lüo^l ma^u 
ger nuegeföllcn fein n^urbe, mcnn \>k ^6flicl;e unb »er.- 
trnute (ion^crfation mit bec S[ßirt^in nid;t wkc unter.' 
Oroc^en werben, ^'in offner SBagen voat »orgefn()ren, 
unb ta fic^ wieber ein ^d)necgc|!üOer anfunbigte, bcf 
flieg ^roncnberg biefeö S-uf;rwefen mit unfreunblid^ec 
9)^ienc; benn er mu§tc in ben ^Sergen unb fc^(ed;ten 
SBegen einen ^iemlid; unnngenel)mcn^ag entarten, ©er 
2(ufn)<lrter fd)aU auf bie fd)Icd?te (5inrid;tung ber Q)oj!cn, 
t^k ^IBirt()in geigte fic^ aber nid;t. 2((^ ber S'öagen um 
ta^ S^m^ fu^r, fa^ turc^ ein fd;maleö ^-enller ein 
6Ieid;eö @eftd;t, n)eld;e^ ber Dieifenbe für ba^ beö ^it^ 
tenben »on gejlern 2(6enb erfannte; biefer jtrecfte tk 
Spante, mit benen er »or^er ben SO^unb berührte, wie 
banfenb, i^m nad;. ^ronenberg pullte fic^ in feinen 
93kntel , unb f)(itu feine 2ü% mit bcm alten (£^ri|iop^, 
ber fid; in feinem <©c^aafpelj auf ben SQBagen gewaljt 
^atte, ein ©efprad; anjufnupfen; er war um fo mi§.' 
launiger, ta er im 2(6faj)ren einen fpüttifd;en 3«9 in 
bem (b'eftd;te be^ 2(ufwarter^ kmerft ^u J)a6en glaubte. 



^aum Ratten fte fid; eine l)al6e9}Jeile üon ber^tabt 
entfernt, aU ber SÖBagen, gegen einen ^aumjlamm ge.' 
werfen, umfiel, unb t>k DJeifenben in ben tiefen 0d;nec 
flur^ten. ©a^ i\i eine muffelige 2(nftalt, fagtc \>tXf 



204 



^ric§{ic^ b« nitc ^^rlflop^; bicfc kW SDZcile [;rtt micb 
(\nd) geflcrn tcn groitcn ^(ergcr unb bic mciflc 2(nf!rcn? 
giin^ gefojiet, (Jin SOßa^cn mit ^orn njurbe in bic 
©tflbt gcfc(;i(ft, brtö ging noc^ leiblid; -^ bann fanb 
icl; Gelegenheit, mit bem Q3of!n)agen weiter ju fa(;ren, — 
cbcx bicfe le^te SO^eile ^iec im ©ebirge! ^'ronenBerg 
fiid;te i^n ju trojien, unb aii man fid) it)iebet t)om 
<^d;nee gcfauOett ^atte unb aufgeilicgen njar, fro^, \>a^ 
ber Unfall feine fd;(immeren ^-olgen gehabt ^atte, mu§tc 
ber junge SD^ann ben HUcn fdjon gewahren lafTen, bec 
ftc^ burd; ^d^mafeen fut feine Reiben ju entfd;dbigen 
fiid;tc, ^r 6erid;tete n^eitlaufig ben Bnj^ßnb ber ganjcn 
Jfau^f)altung jener Jamilie, bie ^ronenberci nod; biefen 
3(benb fe^en fodte; er »erlor ft'c^ in ©cfc^id)ten unb 
Hncftotm, unb t?erfc^it)ieg nic^t t)iele 2ad;ernd)feiten, 
bie ben alten gnabigen Jperrn d;ara!tcriftrten , unb t>cn 
^o^n, ben ^-reunb ^-crbinanbö, nid;t in ta^ 6e(le 5id;t 
flelltem 9)id;tö aU dlot^ unb ^Macferei, fugte er enb; 
lid; feinem 53eridjte ^inju; unb menn fie am ^*nbe gar 
md)t mef;r an^ unb ein mf\m, fo ijt ber alte (^^rif!op^ 
gut genug, um dlatl) ju fd^affen, ober meilenn?eit ju 
ivanbern, um nur bic lieben Q3ferbe ju fd;onen, unb 
ben neumobifd;en ^utfc^er nic^t Derbrie§lid; ju mad;en; 
benn glauben <^ic mir nur, mein gndbiger ^err, auf 
mein SOBort: unter taufenb ^errfc^aften ijt faum eine 
I)al6c, bie ta^ DCegieren »crjle^t: bct 6e|le J^omeflil 
fommt auö ben Strängen, wenn i^m nic^t auf eine 
vernünftige Titt befohlen wirb ; er »erliert nad; unb nac^ 
feine ©a6en unb feine ^ugenb baju. Timtfannt mu§ 
ber SDknfd; werben, mag er tod) treiben, wa^ er will; 
ojne tai feine ^id;er^eit. Sßenn ic^ ein junger £ieu; 
tenant wdre^ wollte ic^ ben dlteften unb gewiegtcften 




265 



QJrcnatia ai\i feinet ^-alTting bringen , imb i^n turc^ 
bc)l»5nbi9Cö 93^ifeln unb unöecnunftige^ Nabeln in »iec 
2Bod;en confiiö unb jum unorbentlid;en unb fd;lccl;ten 
^olbrttcn mad;en. 3d; ^orc mand;mal, n)cnn id) burc^ 
ben großen 0aol ge^e, H^ bec junge Jperr über Diver- 
genten unb Staatsmänner rdfonnirt, unb alle für nid;t^ 
^Befonbereö galten xviü, inbcm fte tk Diegiecungsfunjl 
nld)t uerjlanben. Ob er 9ied;t ^at, wei^ ic^ n{d;t, aber 
bei ftd; foüte tt bod; ja anfangen; benn er ruinirt ade 
^^ebicnten im Sd;lü§ burc^ feine Jerjlreut^eit, unb 
nad;(;er, n?enn er %d)kt t)erurfad}t i)at, burc^ unno.- 
tl)igc Strenge; fo mac^t er fte nad; unb nad; alle tut- 
fifd;; etlid;c finb fd;on Schürfen geirorben, bie nun 
bie anbcrn aud) anflecfen, ©enn, tt)ie gefagt, o^nc 
»erjlanbigc Drbnung, ^unftlid}!eit, Stunben(;alten, 
gicbt cö gar feinen 5!}^enfd;enüerjlanb in ber 5BeIt. 

^u bift immer ein $u jircnger unb moralifd;er ^auj 
gewefen, antujortete ^ronenberg unter feinem d^UnUi 
I)ert?or, 

SÖarum ^cnv^l fu^r (^^ri(!op^ fort: ^auj fotttc 
man nur foId;e 5eute tituliren, ani benen man nid;t 
fing njerben fann. ^d) »erlange t>on meiner ^erc^ 
fd}aft unb allen 9)ienfd;en, bie mir in \>ic O.uerc ober 
in bie 9iid;te fommen, nic^tö QSefonbreö unb ^uriofe^, 
feine ^kbc ober gro§müt^ige ©efc^enfe, feine raren 
^ugenben unb briüante ^lug!)eitö.'93Jirafel, fonbern ta$ 
n(Ierorbindr|le SBefcn, waS eigentlich ber ^unb noc^ 
von feinem Spcxxn forbern fann, ivenn er ein braud;.- 
bareö 5l)ier bleiben foU. Unb bieö ^ing, eben n?eil 
ti fo orbindr ijl, ijt allen ben neuern übcrit)eifen ^er.- 
ren ju geringe — c^ fallt nid)t in bie 2lugen, cö ijt 
auc^ noc^ nid;t für einen Q^fennig Sobenön)ertl;eS baran ; 



26G 



barum ^e^t cö and) ganj in bcr Söclt auö, imb eücn 
tic^wegcn ivirb cö ami) Oalb fo tvenig dienet wie Jpct; 
rcn auf (^Tben geben, fonfccrn nur eine adgeivalttgc 
(Eonfufton, ein ^in.' unb ^erfd;rcien, ein 2>^QUakl, 
^intet bem nid)tö jterft, — unb bann \)cl^t e^ am (5nbc 
boc^ , bcc gemeine SO^ann taugt nid;tö» 

fDu hiit alfo mit bec ganacn Se(t unjufrieben? 
warf ^ronenBerg ein» 

5«^ fenne tk SQ5e(t nur fo weit, murrte ber 2(ltc 
fort, alö meine Dlafe reid;t. 3c^ tjerjic^e eö nid;t, 
wie man tic 93ienfd;en nid}t fennt, mit benen man 
taglic^ ju t(;un f;at. ^o fenne id) meine Jperrfd;aft 
unb \va^ jum Jpaufe gebort. Tibet bie ^errfd;aft, am 
wenigfien unfer junger uOerfluger »^err, fennt unö, 
i(;re ^ebicntcn nid;t — fte fte^t fo wenig, wa^ an 
unö gut i|^, alö \va^ nid;t taugt» SBirb man nun 
mand;mal gelobt um ct\x>a^, wo ein tüd;tiger ^err ben 
^tod ()ert)orfud;te, ober au^gejunjt wegen ^ad;en, 
bie man fo red^t mit QSerfTanb unb 5ie6e getrau ^at, 
friegcn bie ^d}lcc^ten in allem <©treite dicdjt, wirb jebe 
QScr^efeung unb bumme ^latfd;erei üon ben ©nabigen 
mit g-reuben aufgenommen, fo i|! aud) balb ein 9]e|I 
t)on fd?led;ten X)ien|!6oten fertig, '^d) benfe nur, folc^c 
Ferren, bie i^r fleine^ »i^au^wefen nic^t in Orbnung 
I;alten fonncn , foüten nid;t über i^re 2Sorgefe(^ten .fo 
fd;arfe «DUuler auft^un, 

^aß »erflef;fi: ^u nic^t, fagte ber junge 50Mnn; 
bie ^alte unb taß SOßetter, am meiften J^ein gejiriger 
fDJarfc^, ^a6en ^ic^ »erbrie^lid; gemad;t» 

Unb haß red;tfd;affcn, fagte <^^rijlop^, 8ic traten 
geflern, al^ fcnnten ^ic mic^ nid;l, unb c^ fting auc^ 




267 



nur an einem ^aatc, fo it^are id) 3^nen gejlern 2(6enb 
nic^t »Ol- 2(u9en gekommen. 

Unb njie baö? — 

^nMid) fa^ ic^ bie »en\)imfd;te Scf^un^ »oc mir 
liefen, fo ful)r (it)n^op\) fort, unb ba id; nun inid) 
um bie ^tabt ^crumqualte, um nad; 3^rem ^ixt\)^f 
^aufe 5u fommen, roucbe e^ fd;on gan^ jinflec, unb 
flurjenb unb fattenb, hungrig, burjienb unb erfroren 
Oin id) nun in tct Tftai)c beö golbnen ^d;manö, unb 
fe^e fd)on bie 5id;ter, ^a fommcn mit einem mal mt 
biö fünf ^erle um bie ^(fe ^eroor, nehmen mic^ feji, 
unb fd;reien: nun, enbüd;! bir (;a6en ivir lange fd;on 
aufgelauert! 3c^ n^e^r* mic^ unb |lo§e unb fc^lage, 
unb alö e^ mir enblic^ gelingt, meine birfe 93^uf^e auf/ 
jufnopfcn, weil id) tot ber nid;t ^u SQBorte fonnte, fo 
fd;ric id; nun m^ aller 93tad)t: wa^ trollt i^t benn, 
i^c ^olIun!en, i^r 0tra§cnrdu6er? nebjl einigen anbern 
^^rentiteln, bie mir im Born ^ctaui fuf;rem ^a liefen 
fie mid; lo^, gingen luieber um tic (5(fe, unb brumme 
ten: nein, ber ijt e^ nic^t, la§t i()n! ber 93Unn ver^ 
(!el)t unfre gute beuifc^e 9}Uittcrfprad;e 5U t)oü!ommen» 
— <^o wci§ id) nid;t, für itjelc^en Jpafenfu§ fte mid; 
muffen gehalten ^aben; aOer man ft'e^t boc^ barau^, 
ivie fein 93U'nfd; bcm anbern me^r traut, n)ie man 
felbjl auf ber ^anb|lra§e nid)t ftd;er ijl, itJic t)ic ^lom 
fufton immer im\)t um fic^ greift, unb alleö, mag ic^ 
^infommen, n)o(;in id) will, ganj anberö au6fiel)t, aU 
wie »or jnjanjig ober brei§ig S^S)»^^"* 

^ie muffelige Station war unter biefen unb a^n.- 
Iid)cn (Bcfprad;en ju (5nbe, früher, alö man gcbad;t 
I)atte. 97un breitete ftc^ lieber ta^ ebene ^anb au^, 
unb bie Oieifcnbcn erreid;ten auc^ o^nc attc Unfälle tic 



208 



ndc^jlc Q}ofl, wo ftc im Ücincn 8iabtd;cn tcn neuen 
SGßagen fdjon »oc bem (55nj}t)ofe I)alten faf;en. J^ec 
elegante i^utfd;er begruOtc ben jungen J^errn, fronen.- 
bcrg ferste fi'd;, ba eö ^Xittaq ivar, an Mc 9S3ii:tf)ötafeI, 
nnb Iie§, nad; einem freunblid;en ©efprdd;, bem alten 
(^Ijciflop^ , fo tt)ie bem ^utrd)er, ein quU^ (^'ITen nhb 
eine ^-lafd^e 5Bein »orfe^en, ©er 2(Itc fd^munjeltc »oc 
ftc^ l)in, alö mcnn er bdd;te: bec Jpecc ivill tl)un, a(ö 
wenn et mit nnt? ^omejlifen umgeben miigte. 



SD^in fn^r lujiig miebet anö bei* @tabt, inbem ber 
^'ntfd;er nad} englifd)cc SOBeifc auf einem bct ^>ferbc 
ritt, ^er bequeme SOßagen crfd;ien nac^ bem offnen 
5u^ttt)erfe ber ^ojl bem jungen Dieifenben du^erjl an-- 
genel)m. Tiud) \va\)xU ci nid;t lange, fo ^atte il;n bie 
fd;aufelnbc Bewegung in einen angenehmen ^d)lummer 
gewiegt. 2(lö er nad; einem ^tunbd)en ertt)ad;te, l)ürtc 
er t)on brau§en \)om ^ocfe ber ^utfd;e ein feltfameö 
verwirrtet ©efprdc^, unb fa^, ta^ fid) neben ben a(ten 
^^ril^opl; nod) 3emanb gefer^t ^atte. ^er 2nte eiferte 
unb fprad; laut, unb ber ^-rembe fd^ien i^n nid>t red;t 
ju »erjTe^en unb enriebertc nur im gebrod^enen ©eutfd;. 
3m ^'reifem j!ie§en fte einmal an ta^ ©la^, unb ber 
^•rembe fa^ erfd;ro(fen um. ^ei biefer SOBcnbung glaubte 
Ä'ronenberg jenen 5!}?ann wieber ju erfennen, ber ftd; 
i^m gepern 2(benb auf eine fo auffaüenbe SÖBeife gend.' 
I)ert ^atte. (5ö fd;ien i^m aber unmoglid), ^a^ biefer 
f(c^ fd;on ^icr bepnben !6nne, inbem er felbjl, tror^ 
^m fd;lec^ten SQSegen, fd^neü genug gereifet war. 

(5r fanb ftd^ in biefen iöetrac^tungen geflört, inbem 
man je|t burd; eine fleinc ^tabt fu^r, unb auf bem 



'J(>9 



gnnj jcrriffcncn Q>f[nt!cr bcr SBn^cn fo cxfdjüttcxt tvurbe, 
^a§ niicl) balt, oOgIctd; tcc ^utfc^cr jlcmlic^ t)orftd}tig 
(cn!tc, ctttJnö 5crbrod)cn war. 9}kn ^iclt »oc tcr 
^c()cn!c, bcr grcmbc ^a(f amfi^ unb ^oflid) tcm 9ici^ 
fcntcn beim 2(u^j^cigen, inbc§ (^^rl(Iop^ bcn 0d)mibt 
^crbci rief. it)er Un6c!anntc war im Süiittier eben fo 
eifrig , ben jungen ^ronenberg beim 2(u6fleiben 511 ba 
biencn, unb fragte bann, ob er fonft irgenb ctwa^ 
befelile. ^ie Wiener brad;ten einige ^rfrifd;ung, unb 
nad)bem ftc^ ber ^^-rembe ebenfadö ^atte fe|en mujTen, 
fragte if;n ber junge 9}kun: wie ift eö nur moglicb, 
ta^ ^ie mid; fd;on ^aben einholen !6nncn, ta id) ^ic 
nnmoglid; wieber 5U fe^n erwarten burfte? 

(Jt? fonntc auc^ nur burd; ben fonbcrbarjTen Suf^tt 
gefdH'f;en, antwortete ber Unbcfannte in feiner ^prad}c: 
^ic waren faum abgereifet, ali ein Courier mit einer 
eiligen Beübung an!am : ^er dyiann war mir begannt, 
unb er na\)m mid; biö jur ndd;flen gro§cn <^tobt; wo 
ftd; unfere SBege trennten, mit. 2(uf bem guten 2[Begc, 
obgleid) er einige SDkilcn weiter ijl, konnten wir fd;nel^ 
ler reifen ; in ber <Stabt traf id) einen abge^enben 2Ba^ 
gen, ber mid; biö ju jenem Orte hxad)tCf in bem id) 
3^re (Equipage antraf, bie ic^ fo breijl war, auf 3^rc 
gutige (5rlaubni§ rec^ncnb, ju benufeen, unb (;ier werbe 
id; mic^ 3()nen mit gerührtem ^anfe empfel)[cn, unb 
tai ^^ilb meinet S[Bo()It[)aterö ewig in meinem treuen 
^er^cn bewahren ; benn fd;on ganj na^e ift jene &aht, 
wo ic^ J^ülfe unb g»^<^"n^^ «lit ^id;er!)eit erwarten 
barf* 

^ie üerjei^en, fagtc ^ronenberg, wenn id; \jor un^ 
fcrm 2(bfdpiebe einige S*ragen an 6ie rid;te. 0ic über.- 
rafd)ten mid; gejlern, unb id; war, al^ ic^ mid; befon^ 



270 



ncn f)(iUc, nic^t o^ne Unruhe, 06 ic^ mir md)t fdbjt 
Unfaffc ju^ic^c, c6 id; nid)t müci<f)t fogar ctmaö 
@trafürf;cö t\)at. ^d) fc^c, ®ie »ermcibcn cö, in bcn 
©tdbtcu gcfc^n 511 itjerben; @ic njurbcn, nl^ wie 511.' 
ecf! nuf cinanbcc trafen, fogat tjcrfofgt, unb ba ^k 
tnld) intcreffirt ^a6en, ba id) fcj)e, bn0 icf; einem feinen 
unb geOitbeten SO^anne, fo üiel id) fonnte, geholfen 
i)aU, fo müd;tc id) and) ivo^l burd; eine etraaö nähere 
33efanntfc^aft ein ungetrübtem ^^db \jon 3^nen in mcu 
nem (55ebac^tni§ auf6eit)a{)ren. 

93^ein ^err, fagte bcr UnOefannte, mein Slnmen 
6Iei6t 2^nen t)6üig fremb, wenn id) ^i)mn aud) fage, 
bn§ id; (ironiBert ^ei§e unb mit meiner ^-rtmilie in 
9vouen ivo^ne. ^a^jenige, )va^ fo feltfam erfd;eincn 
mag, ijT ein gen)ot)nlid;em Ungliicf, eine flaglic^e £age, 
in bk id) gerietf), cili ^-amilienüerOaltnilTe unb eine 
»ermeintlid)e (5r6fd)aft mic^ nad; bem norblic^en ^cutfd;^ 
lanb riefen, <^tatt einem gel)offten gro§en 2Serm6^ 
genm fanb id) QSerwirrung ; nn(;er fd;einenbe 2(nfpruc^c 
unb !unftlid)e 2Ser^anbIungen i>or ben (55eric^ten »er.' 
brangten meine ^-orberungen. ^-ur einen langern 2(uf^ 
cntf;alt ivar meine ^aarfd;aft nid;t eingerid}tet — Don 
J^aufe fonntc ic^ nur fpar(id;en 3"fd)u§ erwarten, unb 
oim biefec enblic^ an!am, ging ta^ 9}Jei|le bau on wieber 
auf, um bic ^c^ulben ju 6e5a(;Ien, bie id; inbeffen 
^attc mad;cn muffen. SDJit Ieid;ter ^orfe unb fc^wcrem 
^er^en begab id; mid; auf ben DCuifweg, im bittern 
(55efu(;I, ben 50U'inigen jlatt ber 2Bo^(^abenf)eit nur 
gro§ere 2(rmutl; juriuf 5U bringen* ^ie fleine 0umme, 
fo fe{)r id) fparte, obgleich id; meij! ^u ^-u^ wanbcrte, 
war enblid; bod; t^otlig gefd;wunbcn, unb \va^ id) nun 
empfanb, aU mir ein bofer 93Jenfc^ in ber 9'^ad;t^er/ 



271 



berge meinen ^a§ geraubt t)attc, unb ic^ fo mnncT^cn 
»f nrt^er^igen «m ein 2(tmofett anfpred;en mu§te, Tonnen 
<Bic fiel} unmoglid) ^ovf eilen, ta mir fclOjl bi^ haljin 
tiefe ©efu^Ic unbekannt geblieben tt)aren. 3" tiefet 
fc^re(flic^en 2nge tt)or id) nud; bort im ^tdbtc^cn nad; 
^ulfc umf;crgcit)nnbert ; tk 2(rmenrtuffe^er ujaren mir 
rtuf tk ^pur gcfommen, fte Ratten erfahren, t)a^ id) 
oi)iK ^a§ fei, unb ivdren ^ie, mein \)eref;rter Q3e.' 
fd;u(3cr, weniger gro§müt{)ig gemefen, fo \)atu man 
mid; bort aH Bettler unb QSngabonben feji gefefet, unb 
id; unb meine ^-rau unb uner5ogenen ^inbec n^aren bem 
QSerberben Q)rei§ gegeben, 

(5r fonnte biefe ^r^df^Iung nid}t o^ne ^^rdnen 
fd}lie§en, fo wenig aU fte ^ronenberg o()nc D{uf;rung 
(;otte [;6ren fonnen. ^^ giebt freilid; QSerf;d(tniJTe, 
fngtc tiefer bewegt, bic fo furd^tbar ben 93tenfc^en ein-- 
engen unb foltern, bߧ e^ graufam unb gottloio mdre, 
wenn aud) ber SKilbfrembe, o^ne lange ju fragen, 
n{d;t ^erbei fpringcn unb f;elfen wollte, 5d; wunfd;tc 
nur, id) fonnte me^r für @ie t^un, aU 3l)nen nod) 
eine furje ^trerfe 3^rer Dveife erleichtern. — SO^it 
tiefen ^Borten wollte er bem Unglu(flid)en noc^ einige 
<55olbilü(fe in bie «^anb brücken, biefer aber trat mit 
bem ebeljlen 2(u6brucfc einige ^d;ritte jurutf unb rief 
auö: nein, mein SQ3oj)lt^dter, ^a^ fann id) t)on 3^nctt 
nid}t annehmen, benn @ic ^aben genug für mid; gc.- 
tl;an, unb ta id) ^wei 93^eilen von f;ier ^-reunbe unb 
gcwiffc Jpülfc fi'nbe, fo wdre bieö nur ein 9JJi§brauc^ 
3!)rer ©ute, konnte ic^ nur fo glucflid; fein, 3l;nen 
einmal einen IT^ienj^, ober nur eine ©efdlligfeit ju cr^ 
jeigen, fo würbe id) mid; unbefc^reiblid; glucflid; fc^dfeen, 
^od;, ftd; einem cblen SOianne t)e,rpflid;tct füllen, i[! 



k 



micC; eine fd;onc unb 6cni^igcnbe ^mpjifnbung, fo luic 
bcc (5blc \id) fd;on barin Ocfcligt jinbet, bcncn, bic c^ 
burd^ ©fln!6ac!cit uccbienen/ eine SBo^Uf)at erjcigt 511 
^aben, 

Wit bicfctt ^Sorten »crBeugfe er ftc^ unb gin^ ^iir 
1f)iit ^'maiii. 3n bicfcr manbte er fic^ noc^ einmal 
banfenb um unb fo gerührt ftc^ ^ronenOer^ fu^lte^ 
fo war bod) im Icfeten fd;cibenben ^licHe be^ ?^remben 
wicbcr ctnjflö fo 0tcd;cnbeö, fo ticl laucrnbe £i|T, in 
bem blaffen ©eftc^t fo »iel SKibcrwartige^, i)a^ biefec 
2ßed;fel feiner (Jmpfi'nbungen bem jungen 9}knne wie 
traumcrifd; , ja beina^ fieberhaft tjor!am, ^r fc^alt ftc6 
cnblic^ felbj! über fein 93Zi§trauen unb meinte, cö fei 
nur ^aufd;un9 unb (Jr^if^ung v^on ber dtd^c, wenn 
i^m ber g-rembe im lel|ten 2(ugcn01ide fo burd;auö wU 
berwartig erfd)ienen fei, — $Der ^Bagen war wicbcr 
t)crgcjlcllt unb €l;ri|Top^ bereit gur 2(0reife, SOBo hahcn 
<8ie benn, fragte er murrifc^, bicfen fremben J^ec^t 
aufgc|ifd;t, gnabiger Jperr? benn er berief ftd; auf @ie, 
alö er bort üor bem 5:^or auf unfere ^utfd;e fletterte. 

^•in armer 9)ienfc^, fagte ^roncnberg^ an bem man 
ftc^ ein ©otte^lo^n \?erbient, wenn man i{)m ^ilft, ein 
unglud(id)er ^-amilienüater. SBaö ()attejl ©u benn mit 
il)m abju^anbeln unb ju fireiten? 

3e, ber franjoftfc^c Wirrwarr, antwortete jener, 
wollte §ul;rwer! unb $)ferbe tabeln, unb aüeö beffcr 
wiffen. 3d; »ctjlanb freilid; wo^l fein ^auberwelfd) 
nid^t, unb er fonnte aud; meine 93Jeinung nid;t red;t 
fallen, inbcffen giebt ta^ immer ben bcjten unb leb.- 
l)aftejlen !Di6!urö, 2c^ bin mit bem ^erl fd;on ein? 
mal jufammen gcfommen, unb ba^umal ^aben wir un^ 
nod) me^r gejonft» 



bcnn 



273 



ro bcnn? frngtc ^roncnbcrg t?crn)unbert. 

3c, vorigen Sommer, cx'^h\)lu (E^riffop^ weiter, 
alö wit mit bcm alten ^nabigcn J^errn auf feinem &in 
ta f)'\ntm im ©ebirge irorcn, ^ine^ SD^orgenö jinbc 
id) ben Patron, bcn ic^ fc^on üiel ^attc um(;erftreifen 
fc^n, in unfcrm ©arten» (5c mugtc u6er tk Q3Ianfc 
gcfliegcn fein, ^a fa§ er unb ^cid^netc bie ganjc ©c.- 
genb a6, (5r meinte, eö fei bei un^ im l'anbe tjiel 
9?atur unb ^erfpeftioe, unb ein gcmiffcö ^Scüoue, unb 
voai er beö 3cugö me!)r burc^ einanbcr fd^mabronirtc. 
3d) fuf)rte if;n aber o()nc Umjlanbe burd; bcn ^of unb 
broljtc if)m, eö bcm gnabigcn Jperrn ^u fagen, ^a^ut 
mal gab er mir ein ^rinfgclb unb \ai) md)t fo bcttel.' 
^aft an^. 2(m folgcnbcn 5agc fa^ id) if)n aud; in 
einer Ö5cfcllfc^aft , ai\^ ber ic^ unfern alten »g)errn abx 
^olte. 

(i^rijlo|)^ tnu§tc fein (55cfd)a^nf5 untcrbrcd;cn, bcnn 
ftc ITiegen ein unb famen halb in ber ^taU an, wo 
bcr ^-rcunb bcö i)icifenbcn n)ol;ntc, ocr beffcn ^aufc 
ber Sßagen aud; nac^ wenigen 9-}finuten jliüe (jiclt» 



^in lautet ©efc^rci empfing bcn ab|!eigcnbcn ©afl. 
2(tle ^ebicnten liefen bavd) cinanber, ein jcber befahl, 
feiner gc^ord^tc; jcber fing «n, ein ©efc^aft ju uer^ 
rid}tcn, n3cld)cö er fogleid), »on einer anbern 2fnorb/ 
nung gejlort, unterbrad). ^o ging ^roncnbcrg bie 
gro§c 'treppe hinauf; al^ er aber im gro§cn 2? orfaal 
(lanb, Ratten il;n alle 5:)iencr vcrlaffcn, unb er blieb 
im ^-inftern jurüc!. ^er falte ^aal gab i()m 93Ju§e 
genug, über biefc fonberbarc 33efc^affen^eit be^ J^aufe^ 
feine ^ctrad;tungen anjujlellen. @r tappte um^cr, um 
XIV. fSanh. 18 



274 



eine %^üt ju fi'ntcn, wa^tc a^ct md)t, ftc^ mit ^cs 
l^immt^cit ju bewegen, um nid)t eüraö um^u|!o§en, 
obet ju ^edefeen» Snbem er enblid; ben ©riff einc^ 
0d;(ojTe^ gefaxt f;atte, würbe bie %^üt \jon innen ge.- 
öffnet, unb (E^rijlop^ trat i^m mit einer Laterne ent^ 
gegen, ^ö ijt ^u arg! rief biefer auö, ^ie nod; ^ier? 
tie 2Birt^fd;aft wirb boc^ mit jebem "^age totterl J^icr 
im ^-inftern? kommen ^ie nur fd)neil jum jungen 
Jperrn, ber gcwi§ noc^ nic^t einmal njei§, tci^ @ic 
fd;on angekommen finb. 

(5r führte bcn S'^cmbcn über einen langen ©ang, 
unb im wo^lge^ei^ten Simmer fag ^arl »on 2BiIbl;au^ 
fen unter ^üd;crn, 2(!ten unb ^ricffd^aftcn wie üer.- 
graben. Q:t fprang auf unb 6egrü§te f;er5(id; ^m 
g-reunb. 3^^ \)attc ^id; nod; nid^t erwartet, rief er 
auö, unb feiner »on ben (©d;ur!en !ommt aud;, um 
mir ju mclbcn, ta^ ©u angefommen OiftI Unb wie 
i|! 5^eine ^age nun, ^-reunb? 3d; wci^ nur H^ SGBe.- 
nigfte bat)on, er^a^le. 

©a fte allein waren , ^tte £ronen6crg fein 33eben.' 
fen, ftc^ i^m auf biefe Sßeife ju eroffnen: ©ir am 
bcfren, mein ^^eurer, ifl d befannt, wie l>a^ wenige 
QSermogen, tai mein ^ater mir j)interlic§, in ^pefu.- 
lationen, 2>erbcffcrungen beö ficincn Q5inc^, hk ftc^ 
nur 5U balb aU QSerfc^limmerungen bewal)rten, aufge^ 
gangen i(l. Ö5(aubiger, üor^uglid; SOßec^felfc^ulben, 
brangtcn, unb e^ blieb mir, mc id) fc^on Idngj! furd>' 
tete, fein anbrer <©d;ritt übrig, alö ben ic^ nun jci^t jum 
S^ac^t^eil meinet Dvufeö wirflic^ ^aU t^un mujTen. 
^}lm f arger O^cim wirb nun mMd)t Reifen, ber hiif 
f}Ct mit 9vat^ unb 23erma^nung fo freigebig, aber mit 
%\)at unb wirflid;er Unterpu|ung bef!o fparfamcr war. 




275 



tatf) aüci in^ ©Icife Ocingen fonne, unb barum wai* 
id) crfc^rcrft, aU ^u mit plo^Iid; fc^ric6|!, rtuc^ Mefc 
fei 5iiru(f gegangen* 

(5ö ivac mir fc(;it)er, fu^c ^ronenöctg fott, tcrt 
©cbanfen ju faJTen, einec J^eirat^ ©liirf unb 5Bol;L' 
franb 511 »erbanfen, ©aju fam, ba§ ^dcilie, bic mid; 
crjT 5u lieben fc^ien, mit jebem ^age faltet gegen mid; 
lüurbe, 3^) J^"§ »ermut^en, t>a^ eine anbre, t)iellcid)t 
biö ba^in üer^eimlid;te l?eibenfd;aft bic Urfac^ biefe^ 
»eranberten ^etragenö wav. Tind) tonnte id) mid) nid)t 
cntfd;lie§en , bem QSatec, fo oft ec mic^ and; baju aufx 
forbette, tk gan^e ^rojllofigfeit meiner ^age ju ent^ 
berfen; haß SOBort er|Iar6 mir jebeömal auf bcc 3utt9<J* 
SDiefe falfd;e obcc red;te @c^aam l;at eö \vo^ »eran/ 
la^t, ta^ fid) aud; ber 33atec auffallenb »on mir juruif 
509» 3c^ f"!)lte mic^ cnblic^ un6cfd;reil)lid; unbe^ag.- 
lic^ in ber %annüc, ja e^ fel;lte mir balb an jeber ^•af;f 
fung, bie Diolle mit 2(nfranb burd)5uful;ren, ik ic^ 
ju voreilig übernommen f)MU. ©aö <©d;limmf!e aber 
^mt — 

Sie? rief ^art auö, noc^ eÄö @d;limmcre^? 

Sa§ mic^ enben, fagte ^ronenbcrg, ^er ^rubrr, 
ein l>i6iger junger SDknn, ivie ^u il)n fennfl, fam 
auf ben <55eban!en, e^ fei für feine ^c^ivef!er unb t>it 
^•amilie befc^impfenb, ta^ id) bie 2Serbinbung, bic in 
ber Umgegcnb bcfannt genug geworben war, ivieber 
lofen woüte, unb fanb e^ feiner 5) flid;t unb (5^re gemd^, 
mid) ju forbern, 

Teufel! rief ber ^-reunb au^, — unb? — 

SOBir fc^lugen unö auf QMjlolen, er warb fd;wer 
»erwunbet, fo wie mir eö fc^ien, tobtlid;» ^u begreift 

18* 



It 



276 



ta§ tki meine %'U\d)t md) mc^t 6cfcf}Iciinic|cn, iinb 
in bic ganj ^ülflofc ^agc jlur^cn mii§tc, in bei- ic^ 
^it von bcr ©rcn^c jenen furzen ^ricf fnnbtc, in 
welchem id) 5:)einc ^•i:cunt)fd;aft nnb deinen ^eijlanb 
aufrief» 

©n fennjl mldj, fagtc ^nrl mit bem groiten 2(uö/ 
brucE ber ^cx^üdjtdt, ©u ^weifcllt an meiner ^-reunb-' 
fc^aft nicl)t, inbeffcn ifl ^ic aixd) meine 6efd)ran!tc 
$oge bcfannt. ^in Kapital, fo ml id) nur fcl;affcn 
fnnn, fc\)t ju (t^einen ^ien|?en, e^ fotite groier fein, 
t)ielleid)t fo, ba§ it^einc i^agc bnburd) mieber |)ergc|ic(ft 
wörbc, ivenn id) meinem 2>ater mit bergleid^en QSor.' 
fd^Iagen fommen burfte. ^er ifl aber flein^art, nm 
()arte|len gegen SD^enfc^en, tjon bencn er ginubt, t>a^ 
fte burc^ 5eid;tftnn unb fd;Ied;te '>Bixtf)fd)a^t ftd; i^c 
Unheil fclbjl ^uge^ogen ^nben, 5c^ ivill micl; an ^ei; 
nen O^cim unb Sl^eine fd^Iimmjlen ©laubiger werben, 
bamit in ©einer 2f6u)efenf)eit nur ©ein 5)?amc nid;t 
verunglimpft ujerbe. 9^un, mag bcnf|l ©u für \ciht 
anzufangen, wenn ic^ ©ir für ©eine weitere 9iVtfc 
ttud) it)ol)I mit taufery> ober jroüIfi)unbcrt "^^alcrn i)c(fcn 
fann? benn bieö ff^re wo^I tci^ 2(eu§erjle, n)of;tn 
meine Gräfte vcidjcn. 

^ronenöerg umarmte feinen ^-reunb gerübrt unb 
fagte bann: ©u blelbft ber 2tlte, unb xvu^tc id) bod>, 
Ici^ id) aufweine 5ie6e red)nen fonnte, feit ber ec(;u{e 
bift ©u mir treuer geivefen, wie meine eigne @eefe. 
3d) benfe jef^t nac^ jener ^taht beö füblid^en ©eutfd>/ 
lanb 5U ge(;en, von ber ic^ ©ir fd)on fonf! gcfpvod;ert 
^abe» ©ort pnbe id) alte ^efanntfd^aften, tic id) cxf 
ncure, id) f)abc febr gute ^^mpfe^lungen hei mir, bic 
mid> mit SDidnnern von (5infTu§ vcrbinben merbcn , unb 



277 



fo tmh id) Imd) 'Talente, ^cnntniffc nnb %ki% mit 
tort eine ^nufba^n 511 eröffnen, tic micl) ^u einem 
neuen unt» bcffern ^chcn fü(;ren fott, alö id) hi^\)ct 
fannte; unb üiedeidjt fornme ic^ fo iveit, bn§ id; aHf 
tamx gan^ mein ü<\tcclid;e^ 33ermogen t^erfd^mer^en unb 
»ergeflen fann. ^nnnjl ©u unterbeJTen ctmaö bat?on 
retten, turd; ©einen ^rebit, baburd;, ta^ 2)u meinen 
D^eim mir geneigter mad}|l, ifl eö um fo beffer unb 
fid^rcr, im ^-aü mein ^lan, ber mir nid)t unoernünftig 
bunft, ftd) boc^ nl^ *8d}imare au^iveifen foüte. 

l^ir i(t bei ^Deinen ^lalcnten »ieleö moglid), ont.' 
iDortete ^arl, »or^üglid;, wenn $Du ben poetifd^en iße.' 
fd)dftigungen me^r entfagjt unb ©ic^ ben crnjlern SBif? 
fenfd}aftcn it)ibmejl* 

©u etinnerjl mid; eben, rief jener au^, t^a^ ic^ 
2>ir einen großen 53rief von 5)einem intereffanten 
poetifd;en ^-reunbc mitbringe, ber ©ir geivi§ 5reubc 
mad;en ivirb. 

föiebl fagtc ^arl mit gro§er 5e6f;aftigfeit, unb jener 
fud}tc im dxod, OberrocE unb 93cantel, bod; Dcrgeblid?. 
JDic ganjc QDricftafd;c iviib boc^ nid;t, — flottcrte er 
cnblid? evfd)recft, — nein, — fte mu§ im Sßagen 
fein. — (56 warb geflingclt, ein iBebienter nu^gefanbt, 
bie ^utfd;e ju burc^fud^en, tiefer fam aber und; einer 
2SiertcljTunbe juruc^, unb fd)wor, ta^ M) feine 0pur 
beö 2>crlornen in allen ^afc^en unb ^d^ubfaften be» 
SBagcnö finbe. SnbcJTen war (£(;ri|lop^ aud; l)erbeige.' 
rufen wovben, unb ivronenberg fiii;r auf ii)n mit ber 
Srage loö: (^rinnerfl 5)u ^id) nid;t, 2((ter, ob ©u 
im nad;rtcn ^td^td;en, ober im erjlen ^'aft^of eine 
ioi()c, jiemlid) gro§c ^vieftafd;e in meinen ^''anbcn, 
Ober auf bem 5ifd;c gcfe^u !)a|t? 



278 



5Dcc gn^btgc Spcxt, «nttuortcte tct 2((te in felncc 
»crbrofTcncn Seife, mü§te e^ ftd; njo^l eigentlich am 
fltter6c|lcn erinnern: id) fcinn nurfagen, ba§ id) nic^tö 
wei§ unb ntd^tö von einer füfd;en 5afd;e gefe^n f;a6e, 
Weber im erjlen, nod) ^weiten ö5af!^ofe. 

Tiüd) nid}t t)iclleid}t, fiel ^ronenOerg ein, bort im 
SSalbe, wo n?ir mit bem SOBagen umfielen? 3f^ f<^ ^"^^^ 
liegen geblieben? ^n^jt $^u jte nid)t i?ie(Ieic^t auf bem 
^oben? 

(£^rijiop^ trat einen ^d;ritt guröcf, unb fa^ i^n 
bann »on ber <8eite unb mit jugefniffenen 2(ugen an: 
wenn id; nun 3a fagtc, gndbiger »^err? Unb wodtc 
ju meiner (5ntfd;ulbigung etwa anfiU^ren, id; ^atte ta^ 
gro§e ^ing für eine abgefallene getrocfnete X^anbutte 
gehalten unb beewegen im ^c^nec liegen laffen? 2Ser.' 
biente id; nid;t bie au^gewogenjlen unb einbring(ic()|len 
<©d;Iage? 

^ronenberg mu§tc fad^en, fo t^erbruflid; er war, 
^0 ^abe id) benn bie wid^tigjTcn 33riefe, unb obenein 
meinen ^a§ eingebu§t, ben ic^ mir t5on ^ier auf feine 
Sßeife wieber fd^affen fann, 

^a ^aben wir'^I rief (^f;rij!op^ : ber frembc 93Zenfd;, 
ber in ber legten ^d)en!c fo bienfffertig war, @ie au^.' 
juüeiben, fo ta^ er mid) t)or purer ^6f(id}feit red;t 
grob jurucf |Iie§, ber ftd) mit bem Dberrocf fo mi ju 
fdjaffen mad;te, i^n fo forgfattig faltete unb burjlete, 
ber ^pi^bubc f)at aud; gewi§ W ^rleftafd)e *^efe^n 
unb gefifd;t, benn einen fold;en q5a§ fann ein ^d;c(m 
unb @pion immer am bejlen braud;em 

Sollte e^ wof)l — fagte ^ronenberg — 

&cm^, fu^r (£^rif!op^ fort. S03a^ ^at er mir nic^t 
aüi'ö auf bem ^utfc^bocf »orfc^wabronirt, er fragte nad; 



279 



(lüm, unb fanntc boci; fd;on jcbcn SBeg iinb SÖBinfd 
im ganzen ^nnbc. 

SSon it)cm fprcd;t 3f;c ? fragte ^arl. 

^i, »on bcm 9}knfclKn, antmortctc <^^ri|lopj) in 
(5ifcr, teil 0ic ja vorige^ ^a\)t ciud) nui)t al^ einmal 
muffen gefe^cn ^aOcn, mein gnnbiget Jperr, in ©efeÜ.- 
fc^aft von 3l)rem S^cxxn QSater, ^ie nannten il)n alie 
-immer nur ben großen S^atnrfteunb, meil er aüe 5BaL' 
bcr, ^cl;Iud;ten unb Q^erge burc^frod;, unb jebe Jelfennafe 
aO^eid^nete» S^ajumal faf; er red;t reputirlid; ani, aber 
jef^t ()at er gan^ \^cii> SöBefen eineö ^tra§enrauOer^, 

21U ^ronenberg cr5af;(t f)attc, ivaö i^m mit biefcm 
sodann begegnet fei, fanb fein ^-reunb e^ nid;t unma^r.- 
fc^cinlic^, ba|3 biefer ftd; beö g)ortefeuiUe, (;auptfad;lid; 
bc^ ^affeö wegen, ivof;l ^cibc bemdd;tigen fonnen; er 
t)cfat)l jebod;, ta^ mit bem S*r»f>'i^^» ^f)rijlcpl) nad; 
bcm nad;|len ^tabtd;en jurüc^ reiten foile, um in ber 
^djenfe nod; einmal nad;5ufud;en, ^l)vi|Iop^ entfernte 
ftd; mit ^al6 ^5r6arem Gemurmel, ta^ er nun bcd; 
irieber berjenige fein möffe, ber tk ga^rlajTigf eit ber 
J^crrfd)aTten gut mad;en fotte« 

^in it^iencr rief bic jungen ^cute in ben <epeife.' 
faaU ^roncnOerg 6egrü§te bie SDhittcr feinet ^-reunbe^, 
bic fei)r artig gegen il)n war, unb fid) freute, if;n nad) 
geraumer Seit einmal ivieber ^u feljn. ^er 2Sater fa§ 
abfeit an einem !leinen ^ifd;e, unb la^ eifrig in einem 
33uc^e, fo ta^ er tjom 2(6enbefren, fo mic t)on bem 
fremben @a|Tc gar feine O^oti^ na^m. @ic ftnb fer.' 
»irti rief bie gnabigc g-rau ju i^m ^inu6er* ^el^e 
J^ic^, mein ^(i)ai^, antnjortete ber alte J^err mit tiefer 
Stimme, fangt immer an ju cflen^ ic^ fommc ncc^ 



260 



jciti^ ^cnug ; !nnn icf) mid) bod) »on meinem ^crrlict;cn 
iÖuc^e noc^ gar nicl;t trennen. 

SOJan fe^te fiel;, ^ie mujTen fd;on, fngte bie gn^^ 
tigc ^-rau fct)i- »erbintlid?, einem £nntebelmann tiefen 
9)?angel an 2(ttention t)cr5cif;en, mein n3ertl)er Jperr »on 
J^roncnbcrg, id) unt mein ^o[;n mifTcn um fo mef)C 
ta^ &{M ju fd)ar5en, bö§ 0ie md) langer alö einem 
3a^re unfre entfernte ©cgenb unb unfer flcineö <^tatt^ 
d;en »vieber Oefud^eU; unb ber Dieft'ben^ unb allen glaui 
^enben (Jirfeln bort '^\)yc ©efe(Ifd)aft entjieljen moüen. 
SDkin lieber ^ol)n {)at mir einigemal au^ 3^ren ^rie^ 
fen vorgelefen, unb mir feibjT t)on 3(}ren poetifd>en 
Q)robuften mitgetj)eilt, bie mid; cntjucft {)aben, unb bie 
id;, fo n?eit meine fd;njnc^e ^inftd^t reid;t, für »or-' 
trefflich ()alte. 

(5in fold;ec Q3eifall, antwortete ^ronenberg, mirb 
mid; befeuern, fünftig iBeffere^ ju leiften. 

5DZan mü jwar, fuf)r hk ^ame fort, jeöt ganj 
neue unb unerl)6rte ^ad;en ^erücvbringen, unb eö ijt 
fo weit gefommen, ha^ mand;er fogar verlangt, mit 
fotlen aÜe^ rjergeffcn, wa^ mir in unferer 3ngenb ge/ 
fernt unb a(^ ta^ Oied;te ernannt J)aben. 2(ber bie 
S'olge^cit mirb au^meifen, ta^ unfre 2>orfa(;ren boc^ 
nid;t fo ganj ubcl traten, fi'c^ einer gebilbetcn 97ation 
nn5ufc()miegen , W burd; eigne Kultur un»? jeigcn !ann, 
maö man r?ermeiben unb ma^ man erffrcbcn mu§. 

0ie fprec^en o^ne 3meifel, fragte ^ronenberg, »on 
ber fran55f(fd;en ? 

3Son meieret fonfl? fagtc tk S)amc ctvoai fpi|{g» 
©icbt e^ benn, genau genommen, eine anbere? 

^cv alte ^err fing, in feinem ^uc^ »vertieft, an, 
laut ^u jingen. Sollte nid;t jebe 97ation, marf ^ro.- 



281 



ncnbcrg 6cfc^cibcn ein, if)rc eigne Literatur f)rt6cn fon.- 
ncn, iinb \)at tic tciUfc^c nicljt fd)on Inngjt bcbcutcnbe 
^d)ritte in il)rcr cicjcnt()umlid;cn ^'ultur 9Ctf;nn? 

5>ic bcntfd}c] cr^ob tW gn^tiqc ^-rau bcn %on: 
ai\d) von 3^"^^«/ ^^^^ t^ciftdnbigcn ^-rcunbc, mu§ id; 
bcrglctd^cn I;6rcn? S^Bnnn i\t fic bcnn bcutfd) gcivcfen, 
n?ann \)ai fie bcnn nur gezeigt, tci% fte bcrglcid^en 
ivirflid; wlü, im %a\l \id) ein vcrnunftigec ©cban!e 
felbfl mit fold^em 2Sorfnf^e vereinigen Iie|5e? ^arCmrifd;, 
unwiffenb, ungelenk, unb eben fo politifd) cil^ literarifd; 
ol)nmddnig war fic frof; banfOar, a\^ fte von £ubiri9 
tcm '23ierjef)nten erfuhr, voa^ fie folUe, unb !nm ju; 
glcid; jur ^^eftnnung, cili Diebner, föefd)id}tfd;reiber 
unb l^id}ter i^r cnmal^ geigten, wci^ fie o^ngefal;r benx 
fen unb fuf)(en muffe. <^d)n wiv nidjt oi\d) von bic^ 
fem 2(ugenblicfe ein ein regeö SBetteifern im ^d;reiben, 
23crfemad}en unb ^rebigen gan^ im <8innc unb in 
9f^ad>i(;mung i^rer gro§en QSorbilber, tic fte freilieb nie/ 
mali erreichen fonnten? ^d) treif^ n3ol)f, bn§ eine barx 
barifd)c ^eriobe eintrat, unb ein 33erfud), f^c^ von t^'m 
fen SDtuftern loejurei^en, bencn man gleid; ju n?erbcn 
»er^ireifeln mu§te. 3tber tt?aö war eö benn nun? Q:\n 
fflavifdjeö Diad^fried^en l;inter ben rollen ^-nglnnbern 
()er, bie nod; niemals einen flaren unb Reitern ^lid 
in bie S[Belt t^un fonnten, fenbcrn bei benen .fi^pod^onx 
berie unb £eben^uberbru§ bie ^tcüc hd 5:iefftnnö vcr.' 
treten muffen. 2(ngebetet, abgefd^rieben, nad;geal;mt, 
unb ba^ fcblec^tc 93Juf!er übertrieben , würbe nun wie; 
bcr, 25on einem (^nbe be^ l'anbe^ ^um anbern er-' 
fd;attte jefet biefe £c()re, unb man unterfd;ieb nid;t ein; 
mal ta^ Q5efferc vom ^d}Iec^teven. SBo i)l benn alfo 
jemals ba^> Originale, wirf lid; Optionale ()crvorgetreten? 



282 



3c^ 6m überzeugt, t)a§ ber ©cutfc(;c nid;tö @el6fl|ldn? 
bige^ ifl, bn§, wenn cö fo fortgcfjt, bie Seit i)icücid}t 
tiic^t mc{)r fern ijl, ivo cc 6cim tercjcffcnen unb aber- 
9ldu6ifc(;en <^paniet 6cttelt, beffcn nje^geworfenc ^ro; 
famen aufl)afd;t, unb «uö bellen wuim^crnagten ^ru^ix 
fixen unb ^bolen ftd; feine @6tterbi(bec fd;ni&t, »or 
benen et bann iviebcc in vo^em, fd;nell entfd;it)inbcnbcn 
^•annti^muö eine Seitlang fniet. — 

3d; Oewunbere nod; mc()r biefc fd^arfc 2(rt ftd; an^Uf 
brucfen, fngte ^ronenberg fe^c gcfd^meibig, aU bic93^nfre 
»on ^enntnilTen, Uc ein fo fül)nc^ Utt^ed, meine gnit- 
big|!e "^-vau , U\ 3j)nen »ocau6fc^L 

<^ie fd;einen aud; bec 3)teinun9 ju fein, ttjnt bic 
2(ntnjort bec ©nme, ba§ c^ ben ^-rauen unmoglid) fei, 
tjerjlanbig ju iverben, unb freiließ, luenn man ade bic 
^inrid;tungen betrachtet, it)eld;e bic SOMnnec getroffen 
^aben , um un^ in ber Unmimbigfcit ju erhalten , fo ijl 
cö nic^t fonberlic^ ju »erwunbern, wenn bic meijlen 3n;f 
biüibuen meinet (55efd;lcc^t^ -^citlebenö Ünbifd; bleiben, hit 
fonber^ ^a ftenur burd; bicfe (jalb natur!id;c, ^alb affeftirtc 
D^iaiferie ben 9}Mnncrn gefallen. 3m ^^^^^^ fi^'!)^ ^'^^^ S53efen 
frcilid; um fo betrübter au^, unb cö entfd;lie§enftd;al6bann 
aud) bie meijTen jicmlid; furj, ftc^ gerabc^u in ^rad;en 
ober ^etfd;ttjeflern yix »envanbeln : wenn \ik 0c^limm|len 
cö fogar ^u ber QSirtuoft'tat bringen, biefc beiben ^(;icr/ 
Gattungen mit cinanber ju »ereinigen. 

Un»crgleic^(ic^l rief ^ronenbcrg auö. 

J^eud;elt nur unb fc^mcid;elt eud;l murrte ber alte 
J^crr auf fein ^uc^ niebergebücft. 

3c^l)offc, fu(;r bic gndbigc ^-rau fort, ^ic gef)6ren 
nid;t ju biefen 93idnnern, bereu eigne 2(rmfdigfeit bic 
grauen noc^ armfeliger ^abcn mid, bamit ftc S^^ ^or 



!83 



Mefem Spiegel nic^t ju fd^amen brauchen. 5^^ n)urbc 
nic^t meine Ucberjeugung gegen ^ie rtu^fpred;en, njenn 
ic^ <^ie nic^t fuc eine 2(u^nnf;mc f;iclte. (Erinnere ic^ 
ttiic^ lod) aixd) »on e^emal^ , mc fe^r mir in 33emunbe.' 
tung jencc 97rttion u6ereinjlimmten, bie ftd; je^t mit 
9ied;t bie gro§c nennt, tic c^ nunmehr fu^lt, ba§ fte e^ 
ij!, tie (Europa gebilbet ()at unb in 3«^«nft crjl nod; ju 
einem gefitteten SGBeltt^eil machen wirb; benn waö ijt 
tt)o^I gefc^e^en, erfunben, eingerid^tet, gebadet, (xvmn 
c^ irgcnb bec ^cac^tung njürbig ift) voai Cv bie neuere 
SBclt nid)t i^c ju banfcn ^ttc7 

S)ec 5)Dtenfd), Iie6e 93UUtec, anbert ftd; a6er juwei^ 
len, fagte bec ^o^n Ind;elnb, unb id) n)ei§ nid}t, in 
\vk fern mt 6eibe nod; mit unferm g^^eunbe ü6erein^ 
pimmen werben* 

^a^ xvaxc ^d)\vad)ct aU fc^wnd;, rief fte auö : benn 
cö bewiefe, ta% ^i)vc fru()ere UeOerjeugung feine iDaJre, 
fonbern nur angeflogene 9?ad;6eterei geirefen tt)dre, unb 
ic^ \)ahc 3^r ©enie unb 5^^^^» tt>al)rl)oft gebilbctcn 
©eijl immer uiel ^u ^od; gcftellt, aH t>a^ id) mir aud) 
nur ben entfernte|!en SSerbac^t folc^er Tlxt gegen 0ie 
ertauben bürfte» 

5e§t (tanb ber Jperr t)on SQSilb^aufcn auf, fd;lo§ 
fein 53ud; unb 6ega6 ftd; an ben 5ifd), ^r tjcrneigte 
fid) nur nad;(affig gegen ^ronenberg, fd;enfte ftc^ ein 
gro§eö @(a^ Üv^einwein ein, cr!)o6 eö unb rief: hit 
(55cfunb()eit beö OSerfafferö t)on jenem 33ud;cl 3a, ^at.- 
ten wir me(;r bergleid^en, ge6rdd;e cö nid;t a^ SDJut^ 
unb Originalität, fo würben wir e^ 6alb weiter gebracht 
i)a6en. $Denn i>a^, mein »ere^rter ^^efd;a§, ijl bic 
Jpauptfunbc meiner £anb^(eute, la^ wir unö immer 
nod; fc^amcn, bumm ju fein: bamit f irren unö in.- 



284 



unb ou^Ianbifd)c Starren, unb wi^cn unö «tte nioglid^c 
'll)orl;citen unb ^-rafeen um bcn dladm 5U mcrfen, well 
fte unö ivci§ niad^en fonncn, cö fei ^lug^cit unb 2ßi^, 
in bcrglcic^en ^attcL' unb S^urnjcucje gii njanbdn; 
if)ncn 5u gefallen n)crfcn mir fo oft tai ^ejlc unfrcc 
bitten unb ^inft'c^tcn meg, it)cil ftc un^ pcrfuabiren 
fonncn, c^ fei altfvanfifc^c , fur^ftd^tige ©umml;cit, 
©erabe fo, ivic man cl)emalö bie SBilben hc\)at\tcltc, 
bic um (55oIb einen einfältigen Spiegel eintaufd)ten» 
^k, ber junge ^-reunb meinet ^o^ncö, fo n^ie mein 
*^o{)n felOjT, werben nod; einmal mit ^^ranen au^ 
bem ^d;utt graben ivollen, wa^ ftc jef^t mit $ac^cn 
iintec tk %n^c treten, bcnn meine \?erel)rte Oiattin njirb 
alebann f;offentlid; fd)on mit mir ju ben 2(l)nen »er^ 
fammelt fein, »on wo mt bann mikid)t burd> ein 
l)eimlid;eö ^-enflcr mit ctwaö ()immlifd}er ©elafTen^eit 
auf bie flcine Station unb bic ungcl)cucr gro§c (^onfu^- 
fion [;eruntec fdjauen fonncn» 

SOBer mit 3!)"*^" dritte] fagtc ^o^nifd? bic 3^amc, 
2Bec nidjt logifd; folgern unb nod; it)eniger bialcftifc^ 
unterfd;eiben fann, foUtc bod; ein für allemal baö ^Uf 
putiren aufgeben» 

2luf ^\)xc <55efunb()eit! rief ber ^au6l;err, inbem et 
ein nod} gr6§reö (53laö ausleerte; .f^immel, n?eld;c 
ivvaft unb vcbn^c Diatur gcljort baju, ciüci bicö über.- 
über untcrirbifd)c ^cuq fo ju ©eOote ju l)at>cn, n)ie c^ 
immer ^u 5!)t'cm ^ommanbo bereit fle^t» SOiein ^vopf 
unb ©eij^ finb frcilid; anber^ eingerid;tet, bcnn cnt- 
ivcber beibc muptcn t?on bem aufbraufcnbcn ©cbcauc 
bcrjlcn, ober ftc mü§ten c^ fo tcrbauen, ta% c» mir 
nid;t immer unb 5U fo unpalTenben Seiten auf bic 3«ttBC 
fame. 



2S5 



2)lc ©cmalin würbe rotf; tjoi* So^^n «nb bei* ^oftn 
rcrlcgcn ; ^roncnOcrg , um bic 31t «ngllUcf^c @tl(Ic 511 
iintcr6rcd}cn , fragte : barf man lüdjt mijTcn, iva^ eö für 
ein >^nd) wat, n)aö 0ie fo eben lafcn? 

©ci\)i§, rief fte auö, jener maulTabe Editor, ber ftcf) 
an einen (5?e9en|Ianb unb an einen (£l)arafter qcmac^t 
f)at^ tk i\)m ml ju erbauen ft'nb, unb ber feinen 
SOJangel an (5inftd;t redjt breit mit beutfd)er ^piattitube 
5ubecft. ^onberbarl t>a^ bie 5^*embcn ein Oe^eic^nen^- 
beö 5Bort für ctma^ ^aOen, ^a^ bei un^ eigentlid) nur 
ju Jpaufe ijl! mt ()aben feinen STiamen für t)k]c unfre 
S^ationaltugenb , aber freilid}, mt benierfen aud) qat 
nidjt einmal, ^a^ bergleic^en einen '$:abel ^ulaffen mod^te 
unb taufen eö $)atrioti^mu^, ^ieber!eit, ^reue, unb 
tiad; ©efegen^eit beutfd;en 0inn unb fclbjl ^iebenö- 
jtjürbigfeit» 

S)er 2(lte war aufgeflanben, um hai ^ud) f^crbei 
5U (;olen. ^e()n 0ie, fagte er, ben "^itel auffcblagenb, 
t>k^ i)cxvüd)c 2Bcrf ift eö, tveld^e» Sie, mein junger 
J^err üon ^ronenbcrg, n?o{;t Icfen unb jhibieren folltctt, 
wenn 5^*^e poetifd;e 2(ber 5^nen ba^u 9iul;e unb (Jin.- 
ftd)t lie§e, ^a fonnten 0ie lernen unb i^on fa(fd;er 
'^ewunbrung ^urüd fommen, 

Unb bea beffern ©eij! tobten, rief bic S^ame bet^ 
.f^aufe^. 

Streiten wir nid)t, fagte ^ronenberg, Id) fenne 
baö ^ud) unb fü^re d mit mir. 

3n ber ^f)at? rief ber 2(lte; — unb wer mod)te 
Wüf)! ber 2SerfalTer fein? 9}^id; wunbert nur, baf] et^ 
nic^t fc^on »erboten ijl, ba ber frembc (5iniilu§ in un-- 
ferm 3?aterfanbe nun gar ju mad)tig wirft. 2(ud; fof( 
f(d; ber 2JcrfafTer nur in M)t nehmen. 



286 



^ronenOcrg ^ogcttc ein SOBcKc^en, tod) tann xMtc 
et mit bcm 33e!cnntniJTe ^crauö, welcf^cö er feinem 
^•reunbe ^-mmunb fc^on gctjjan ^nttc, ba§ eben 9f^ie^ 
manb anber^, aH er felber ba^ berufene unb freiließ 
jiemlid; gefa()rlic^e SOBer! gcfd;rieben ^abe» 

SGBie? riefen ntte ju^leid; im größten ^rflaunen, unb 
t>a ba^ SDZn^I fo eben geenbigt war, fo entfernte ftc^ 
bic ^amc bcö ^aufeö mit einer furjen QSerneigung unb 
einem ^o^nifc^en 5ac^eln : ber 2(lte aber ri§ ben juncjeti 
53knn j^urmifc^ an feine 33ru|l unb rief wie bcgeijtert: 
foll eö mir fo \voi){ werben, ben eblen ©eutfc^en !en^ 
ncn 5u lernen , ber eö in unfrer armfeligen B^^it Q^y^^d^t 
f)at, fo brcif! bicfe gro§e 2Bal;r^citen ju fagen? Unb 
^ie, ^ic ftnb e^, junger 93?ann? ^^^cr^eben <©ie mit 
ntleö, wa» id) gegen <8ie nur jemals gcfproc^cn ober 
gcbacf;t. 93Zorgen werben wir um^ wieber fc^n unb 
na^er fennen lernen» 

2ü^ ^ronenberg wieber auf bem 3immer feinet jun^ 
gen ^-reunbeö war, fagtc biefcr 5U i()m: fo üiel id) 
S£)ir, t^eurer ^-erbinanb, auc^ immer zugetraut ^af>e, 
fo i)atu id) tod) niemals ein folc^e^ SOBerf t)on ^ir er^ 
warten fonnen, ta^ id), fo fe^r eö auc^ AÜm meinen 
2(nfic^ten wiberfprid;t, i)od) pcden mu§, Unb wie ^ajl 
$Du nur fclbjt fo fd;neü ^m politifd;e^ ©lauben^be^ 
!enntni§ gcanbert? 

Waffen wir t>a^ jef^t, fagte ^'ronenberg, mic^ freut 
eö, ta^ burc^ hic\c 23eranlafTung $Dein 25ater eine bef* 
fcre SDkinung »on mir bekommen \)aU ©u Iie§c|l ^mt 
ein SBort über i()n fallen. SÖBdre e^ nun nid;t mog.- 
lic^, ^a^ er jur QScrbefferung meiner Um|!anbe mit^ 
wirfte ? 






287 



^axl iad)tc laut, bnnit fagtc et »erlegen: ijergicb, 
wenn mid) tiefet ©ebnn!e fomifc^ u6errafd;te, unb 
n)cnn ic^ gejmungen 6in , a(ö <8o^n tie ^d^raac^^eiten 
meinet (Altern in^ 2id)t §u fteöcn» ^attejt 5^u Sl^id) 
nic^t burd; ©eine «ni?ermut^ete 2(utorfd)aft jei^t bei 
meiner 9}^utter auf ^cOen^^eit üer^a§t gemad^t, fo n^arc 
^ein ©ebanfe auöfu^tbar geraefen, n^enn ©ir mein 
33ater auc^ nid;t biefe S*feunbfd;aft entliefen unb ^^ren^ 
erflarnng Qttf)an ^dtte. 5^§t aber ^a|l <^u eö eigene 
Ud) mit Reiben »ecborben. ^er alte ^crr ijl immer 
nur fo ^eroifd; in ©egenwart üon g-rcmbcn, njeil et 
t)otau^fe|t , ba§ bie %xm bcö Jf'aufeä ftd; al^bann ma§i^ 
gen tt)itb; et it)et§ ahct and) fc^on öor^et, ba§ et in 
bet (5infam!eit be^ ^d^lnfjimmetö feinen q)attioti6mu^ 
unb UcOermutb 6ü§cn mu§, et roitb bann um fo tiefer 
gcbemüt^igt, aU et fi'd) erjt »on !I)eutfd;l;eit unb SGBein 
begeiflctt et(;o6. ^u njirfl motgen Beuge fein, wie et 
um fo angl^lic^et alö ^-le^cnbet ba ftied;t, wo et {)eui: 
al^ ^cxt tptannifirte, unb i>on ticket fd;n)nd;cn 3n^on^ 
fequen^, bie fid; alle» gefallen ld§t, fo fcl)t fte auc^ ^u 
Seiten poltett, t)at meine SDhtttet l)auptfdd;lid; il)re 2(n^ 
fid;t üom beutfd)i'n (i{)axatUt abfJta^itt. 2Üfo fannfl 
^u l^if!t)o^l bcnfcn, wie fef;t fte il;tt 6cn)ad;en wirb, 
bamit et nic^tö füt ^ic^ t^ue, unb wit !onnen fto^ 
fein, wenn er ^id) nid)t getabeju »etfolgt unb einen 
Streit t)om 3aun 6tid}t, um ft'c^ bei feinet ©attin 
wicbct in ©unft unb 2(nfe^n ju fe|en. 

2(lö ^tonenbcrg ^u bicfen fonbetbaten ^roffnungeri 
feufjcnb ben ^opf fc^üttelte, fu^t tcx greunb fort: 
(ajTen wit t>a^: id) i}aU an ^id) eine iBittc »on tct 
gto§ten SGBidjtigfeit« ^n willfJ, wie id) x\)ci^, xvdUx 
reifen: wenn iDu ge^(!, fo nimm Steinen SQBeg übet 



288 



fc(;on Ocfannt ijt» iDort mirf! $Du bic 5od)tcr bcii ^^niu 
fc^ fcnncn lernen, 0ic ifl Ux ^n^alt aikt meinet 
SBunfc^e; aöet mein 23atcc i|! j^arr unb nner&ittlid) 
tiefet 2>cr6inbung entgegen, unb meine ?Diiuter Qicht 
i^m hierin nacb, n?ci{ fte »or ^ai)ui\ einmal uon bec 
^•amilic beleibigt würbe, ^ein 5[ßort gilt aOcr jcf^t bei 
meinem Q?öter fo »iel , ta^ ein empfe^fcnbec ^rief, eine 
Dort^eil^aftc @d)ilbernng gett)i§ 2(üeö ^n meinem ^e|Tcn 
wirb t^nn fonnen. 

^ronenberg fd;ieb mit bem 25erfprec^en, ben QSerfuc^ 
ju mad;en, unb begab fic^ ju Diu^e. 



@^ jeigtc jtc^ am fofgenben 93^ittagc, wie fe^r bec 
junge 55Bilb()anfen in feiner ^c^ilberung bic rid;tigen 
^•arbcn gcival)It f)attc, ©ie gndbigc ^-rau war fe^c 
^oc^faf;renb, htr^, unb bemühte ft'c^ gar nid}t, i^xc 
QSerftimmung ^u verbergen; ber »^err beö Jfanfc^ war 
fo fd;eu unb bemutt)ig, taf^ er faum bic 2[ugen auf^u? 
fd)(agen wagte, unb eben fo, wie jebcö lauten SGBorte^, 
enthielt er \id) aud) f)cutc beö 5ß?ein^. (^ö wollte ft'd) 
leine SSeranlaffiing fi^^i'^, ba§ bie S)amc i^ren XUu 
mutl) \)httc anblaffen fonncn ; nur ali ber ^Sebientc 3ci'' 
tungen unb '^rofd)i'iren I)ercin hxcid)tc, rief fte mit einem 
geücnben 5:on: tragt ta^ 3cug allc^ foglcid) wieber 
fort! 3d? ^'" ^^ enMid) uberbrü§ig, fo einfaltigen 
Q}Iunber in meinem S^cww'c ()erum liegen ju fc^n , in 
weld;em ber groj^Hc ?D^^nn ber neuern 5^!)r^)"i^^crtc fo 
armfelig gemii^anbclt wirbl SOßenn tic frangofifdjen 
Blatter fommen, fo bringt fie mir! — ^err t>on SBilb.- 
()aufen fa^ mit we!)mutl;ig flaglic^em 33liife bem ^icmt 



280 



md), unb fd)icftc ein tjcrfd;amt t>iitmt>ti Tiii^t i)'mn 
i()m trein, wagte abcc fein SOSort, um feine SieOIing^^ 
Icfture ju retten. 5a auc^ jene^ geflern fo ^od; ge.- 
priefene 2Bec! njat nic^t ju er6li(f en , unb bic ^mnuf 
t^ung ^arlö, ta^ bie be^potifc^e i?aunc ber SDhittec eö 
n)ol)l »erfc^loffen galten mod^te, fc^ien ftd) ^u bcjlatigen. 
(S^ ^eirfc^tc oft ^tiüe am 9}littagötifcl^e ; benn tic ^iv 
jnljlungen beö ^o^ne^, nod; tt)eniger abec bie 0c^erje 
unb 2{nef boten, n?eld)e ^tonenberg wagte, fanben ^eif 
fad ober Unteif lU^ung. 2ii^ man ftd; \?om %i^d)c erj)ol), 
entfernte ftd; bie gnabige ^-rau fogleid), unb inbem bei* 
alte J^eri' mit gefenften ^liefen folgte, (lic§ er im QSor.' 
üeigc^n an ^ronenbcrg, unb Ruperte: fommcn 0ie in 
einem QSicrtclilunbd^cn auf mein Sittimerl — $Die 6ei^ 
ben jungen ^-reunbe machten inbe§ einen Spaziergang 
burd) ben ©arten» 

9^ad) furjer 3eit ging ^ronenüerg, ber ftc^ ber 
J^au^orbnung fc^on fugen lernte, mit leifen «©d^ritten 
nad) ber Stube beö ^errn »on SBilb^aufen. ^*r fanb 
ben alten 93?ann noc^ immer »erlegen, ber in feinen 
papieren !ramte, unb ftc^ angfügte, wie er feine dicH 
anfangen foUte. — ^ugenb wirb nid;t immer erfannt, 
mein tjeurer junger J-reunb/ — fo jlotterte er enblid;, — 
unb id) werbe aud; oft nic^t »erjlanbcn. ©er SDZenfd) 
ijt ein fc^wad;eö SBefen* 5[ßenn ic^ meinem ©emutl) 
folgen burfte, — inbeffen — wer wci§ — in 3«' 
fünft — id; [;6re, txi^ Sie in Q>erlegenl)eit jinb, unb 
Icid;t an ^\)tit »orj)a6enben Dteife ge!)inbert werben 
fonnten. 3)1 e^ mir nid^t möglich, alle^ für Sie ^u 
t{)un/ wai id) wunfd;e, fo ne()men Sie wenigflenö bie^ 
S^arle^n, tai Sie mir md) ^f)xct ^equemlic^feit in 
bcffern Seilen jururfja^len fonncn. — 
XIV. S5ant>. 19 



290 



ÜD^it tiefen tJBorten ü6evmc^tß er i^m einen Beutel 
mit ji\)cil)iinbcrt ©olbtKicfen. Unt, fu^c er fort, ein 
3(nbenfcn muffen ^ie »on mir annef;men; id) bnd^tc 
fift, 5!)"<^» i^'^i"^ (Equipage — aber eö ftnb — fur^, 
ic^ gebe 3f)nen ein trefflid)e^, ^ut gerittene^ ^ferb, 
ta^ mir nur etivaö ju mutf)ig ijl. 3n ber 3"9C»^ 
unb 6ci fcjler ©cfunb^cit, wie bie 3f;ri9e; ijl bieö bie 
(»ngene^mf^e 2(rt $u reifen. 

^ie 6efd}amen, ^ic u6er^5ufen mic^, fngte bec 
junge 93^inn. 

O^nc Umpanbe, eiferte ber 2((tc, — benn meine 
^•rau angjligt fid; md) um tiefet !$()ier, weil e^ unö «den 
ju wilb ijl. <55Iau6en ^ie aöer nid^t, ta^ id) fo gnnj 
ol)ne (l'igennufe (;anble. "^d) ^aU eine gro§e Q3itte an 
©ie, burc^ beren (Srfudung ^ie mid; fe^r \)erp[lid;ten, 
unb wenn '^\)t\cn bie ^ad)c gelingt, bie tc^ wunfd;e, 
fo mad^cn <©ie mid; tt)a^r()aft glüc^Iid> 

9^ennen 0ie 3f)re S33ünfd)e. 

00 lange eö 3()nen 6ei unö gefallt, fmb 0ie mir 
ber wilüommenfte ^a|l; a6er wenn ^ie a6reifen, erjei/ 
gen @ie mir bie ^-reunbfd^aft , u6er Dleu^auö ju ge^en* 
<t)ort werben <8ie eine v^-amilie fe^n> bie aii^ ben wiber; 
wartigflen 93^itgliebern 6e|!e^t, bie bie ^'inbilbung nur 
erftnnen fonnte ; am ge^affigjlen aber ijl bie 5od}ter be^ 
J^aufeö, o^ne ©runbfd^e, eitel, fofett, allem ©uten, 
üor^uglic^ allen beutfc^en ©cftnnungen ab^olb, unb 33a.' 
ter, 9}Uitter, ^o^n unb 5od;ter Oilben ein 9^e|t »on 
öu^gemad;ten 2tt^ei|len, benen nic^t^ l)6f;er |tcl;t, alö 
QSoltaire, ^iberot, unb hU traurige ©efellfc^aft jener 
je^t fa(l fc^on fa(l veralteten ^-reigeifler, 5D^ein ^of)n 
i^ in tai ^atdjtn »ernarrt, unb ben!t e^ burc^^u^ 
fe^en, fte mir al^ Schwiegertochter inö J^auö ju 6rin.' 



201 



gen. SOJui id) einmal nadjc^chm, fo ^icf/ id^ auf meine 
alten ^acjc nod) in bic ^-rembe. fernen ^k bic l'eutc 
fcnnen, unb ratf)cn ^ie bann meinem (^oI)n, auf ben 
^ic fo ml vermögen, mit üoüem J^er^cn ab. ^pre.' 
d)cn (Sic mit bem 535ater bort, ber iMe(Ieid)t 2>ctnunft 
annimmt, unb (Cjjen ^k i\)m unüerl)o[)len auf eine 
feine 5[Beifc meinen 5ßibenvi(Ien bar. — Tfiad) biefec 
Dvebe umarmte ber alte 93tann ben jungen ?^-reunb I;erj/ 
lid;, unb fugte bann geruljrt fjinju: unb nun befc^morc 
id) Sic nod), mit t?aterlic^em ^oljlivoden, gc|le()n Sic 
r\id)t mit fo eblcr Offcnf^er^ig^cit, ba§ Sie ber ^Berfaffec 
jencjj merfwürbigen ^ud)e6 fi'nb* SQ3ic fe^cn trüben 
Seiten entgegen. 2lik^ beutet auf einen ^6d)fl: unglei/ 
d}en ^ampf, ber 5^eutfd}fanb<> ^-reif^eit im gcf5f)rnd)|!en 
Spiel verlieren \mt, f)}od) tjat man fid; nidjt erflart, 
^i^ bal;in werben bic Otegieningcn gen?i§ jene 7ku^Cf 
tungen nid)t gut l)ei§en, unb nad)^er, iiumn bic "Ira.' 
^b^k aufgeful^rt ijt, ijt il;rc Sid;er[;eit, ja i(;r ?e6en 
gerateju gefaljrbet» 

3d) n?erbc ^\)vc 5öarnung^ crmiebertc ^ronenBer^; 
ju .inerten ne(imen. Sic f)ahzn fo fel;r Diedjt, ta^ tcii 
S^nd) in meinem 2Saterlanbc fogar fd)on verboten ij!. 
5fßie man auf ber ©rdnje H^ .iper5ogtl)un^o erfa|)ren, 
ta^ id) ber 2)erfalTer fei, begreife id; nid)t; aber tvcu,' 
lid; am 2(benb, al^ ic^ ^\)xm ?3ot^en enthärtete, lauer.- 
ten mir vier biö fünf ?JU'nfc^en auf, tenen id) nur bnrd; 
Sij! entgangen bin. 

^arl war erfreut, al^ il)m ^ronenberg bai C^elb 
überreichte, ta$ Cr tjom QSater erljalten ^alte. (5^ 
würbe befd)loiTen, mit biefer Summe bie bringenbjien 
©laubiger furo cr|le jum Sd)Weigcn .^u bringen, wenn 
and) nic^t ju befriebiäcn, im g-ali ber Ol)eim ft(^ auf 

19 * 



292 



gar feine 2(norbntin9en einlaffen wollte, ©efcf^n^e titi 
ttbec, fo fonnc ^concn6erg bnö ©elb nacf;gcfd;icft 
werben. 

dlad) bcm 2(6enbcffcn warteten ble 6cibcn ^-rcunbc 
ttoc^ 6iö tief in ber Tftadjt ^incin; a6cc ^(;rijlop^ tain 
t\od) immer nld;t jurucf , um \Jon ber ^rieftafd;e unb 
bem t>crlorncn Q3aJTc Slac^rid^t ju bringen. 2(1» man 
ftc^ fd}on ubermad;t trennen wollte, f läpperte ein $ferb 
ben ^of l)erein, unb man tjernal)m (^{)ri(!op^ö Stimme, 
ber ben eingcfd^lafnen 0taüfned)t auffd}rie. <55ewi§/ 
fagtc ^roncnberg, f)at ber OJ^enfd) bic gan^e Üieifc, bi« 
ju jener ^©teüe, wo wir mit bcm SOBagen umpclen, ^iu 
rucf gemad;t. 

3nbem fam (E^rij!op^ (;erauf, er^if^t unb au§ec 
2(t^em, unb nod; tjicl t)erbru§Ud;er, a(» gew6f)nlic^. 
^ajl^u bie gan^cDicife ^urücf gcmad^t, armer 93icnfc^? 
rief i^m ^arl entgegen. 

$)aö l)abe ic^ wo(;l bleiben lafTen, antwortete ber 
2(lte, benn im "ooxki^icn Sßirtj)g()aufe ^attc id; ja noc^ 
bic v»ermalcbeite ^rieftafd)e beö gndbigen «^crrn gefe^n. 
3d; bin nur in ber le|tcn ^d;en!e abgejiiegen, ^abc 
ta^ ganje Jpauö umgcfcljrt, hk ^d^ranfe aufgeDrod;en, 
bic Letten umgeworfen, <©tu(;( unb ^an^ aber »erge- 
bend burd)gefud;t. 

Tibet ^u bijl fajl mt unb jwan^ig 0tunben ahs 
wefenb; wo (;a|t ^\x ^id) benn uml)ergetrieben? 

O, brei5e()n (^tunben wenig|lenö Ijabe id^ xcd)t pill 
unb ru^ig gcfefTcn» 

«Sic ^a^? 

SaJTcn ^ie ftc^ biencn, fagtc ber 2lttc, unb werben 
(©ic nic^t ungcbulbig. 2(Iö id; bic J^au^fuc^ung bort 
mit aller Strenge vollbracht unb ben 2Birtf)en €>d)uä 



'-»93 



unb 2tergcc in tcn ücib gejagt ^attc, fc&tc id; mid) 
roWtct auf. ^aum gwcitaufenb 2>d)xittc auf bcm 9{ucf/ 
itJcgc reitet mit jemanb auf einem Daieerwegc »oru6ec: 
ein f}Wd)c^ ^ferb, bec d)lann gut angezogen — unb — 
wer njac e^? berfelbe »erbad^tige Patron, bcr ^\)iKn^ 
nad) meinem ©lauben , bie ^ricftafd;e njeggcmaujt 
^aU — 3d) UnU, fcitwam i^m nad}. 5Der ^erl f)at 
mid) langjl gefe^n unb erfannt. 0ein bofeö (55civifren 
treibt ij)n, tci^ er plofelid) einen ^^-efbrneg red)tö ein.' 
fd)lagt, aU wenn er fo gleid^fam fpeculirenb fpajieren 
ritte, ^d) and) »on ber großen ^tra§e a6, il)m ge/ 
folgt, ©a» mod)te er fic^ n3o(;l nid}t t)ermut^en, benn 
nun ferste er \id) in geftrecftcn (55a Kopp. ir)en !onnte 
unfer guter 2(cfcrgaul i\)m nidjt nad)t(;un; aber id} lic§ 
nic^t ah, bnin id; t}ad)tc ben 0d}elm in ber ^tabt 
arretiren jU laJTcn. ÖBa^ bas ^fcrb laufen fann, ge.' 
fpornt; in tk dlMm gearbeitet, bin id) ci)cv, alö id) 
bad;te, am ^tabttljor. $Die ^ürgenvad^e jlef)t fd^on 
im (^enje^r; id; frage nad; bem unb bem, unb befd^reibc 
i^n, alö man mic^ anf)a(t unb i?om ^ferbc notl)igt; 
in bie SOBac^e n)erbe id; gefef^t. 2Son ^a ge^t'^ gum 
55urgermei|ler- 3^^^ f^'i ein Bettler, ein $?anb|Treid)cr 
unb fo weiter, ein verbod)tiger 5augenid;tö — ic^ muffe 
auf ben ^^urm. J^imnut^element! ta (loben mir bie 
Sß3ortc unb Oiebcn^arten »om 9}^Jnbc, unb eö mar 
mand;eö barunter, wai ber ^urgermeijlcr nic^t in (Bna.- 
ben aufnaf;m. i)}^einen $a^ foüte id; aufn^eifen. ^inen 
Q}a§, bei einem Spazierritt! — ^d) muffe inö @e>' 
fangni§; ein e^rfamer feiner 93cann, ber fid; au^geivie.' 
fcn , unb nad; feinem q>afre ein 53aron Ä'ronenberg fei, 
l)abe mid; bcnuncirt, wie er ftd; auöbrurfte. ^ein 
glucken unb (©d;impfen f)alf» 3^ gucftc bort über 



k 



294 



trtö %f)ov turd) ein cngc^ ©ittcr, iinb fnf) iiüer fcle 
gan^c ^ta&t mcg. 2(iif bcn ^f^cnt», al^ eö fd}on tm\h{ 
wax, Qci)t bcc Diittmciftcr »iperc l^on SBoIf fcic ©nffe 
herunter, ^il) fct)rci', ll^aö id) ou^ tcni ^alfe Dringen 
fann : crjal)lc i^m meinen (£nfn^. (^t bittet mid; cnt»,- 
lid) iot^ t nnb ta id} riel t?on ^ati^fnction rofcnnirc, 
meint bei* ^Surgermeijler, id) foüe tem .P^ininui banfen, 
fo u>c!)(feil abjufommen ; tcnn für mein ^d}impfen anf 
tic Obrißfeit mnfjte id) einentüd) cid)t '$:agc bei ^nffcc 
nnb ^vot fifeen. 5>cr ^d}IicOcr mu§te nnn and) nod^ 
ein ^rinfgclb I)aben. ^m l}atu id) nod) fed)^ »olle 
9}iei(en ^urucf. — Jnab' id)'» tod) immer gefngt: bic 
complete (^onfufton i(l fd^tni im l'anbe; bcr ©ieb la§t 
ben ?ieblid)en cinjh'cfen, bic t)erfel}rtc 5BeIt ebev bie 
9ieüe(utipn ifl b nl 



fTiad) einiger Seit befnnb ft'c^ ^ronenberg jn Q3ferb, 
nm feinen ^c\ud) in f)?ei]{:.nuip ab^ujlntten. ^er ^-rnl).' 
ling nnb bic ^ommerunirme l)ntten ftd) eingef!e[(t, nn^) 
bem 9\eifenben, ber feine borgen vergeffen, wax jefet 
fc Ie{d)t nnb wo^Igemnt^, mic eö bem ^ung(inge tt)of;l 
jn fein pflegt, ivenn er fid) ta^ evftemnf i^on feiner 
^etmatl) entfernt, tun tk ^nlt fennen ^n fernen, ^'r 
l)am fd)on in ber 9?a[)c einige «ngenef^mc l?rtnbf!f^c be.' 
fnd)t, nnb war (weiteren ^inne^ bnrd; 933alb nnb ©e.- 
birge geflrid)cn, nnb jefet, auf bem hijligen SBege in 
ber ^'bene, gingen bie (Beflalten nnb 33egeben{)eiten 
feiner frni}ef!en 3ngenb feinem (55ei|le i^ornber; er wax 
in jener frol)ltd)en 'Iranmerei befongen , in ber nns alle 
(Erinnerungen crg6feen, nnb 5f)or()eit Jt^ie (!rnft mit 
gleid)en ^^licfen nnfdjaucn. €r \)aitc and) oft (belegen^ 



i 



295 



f^cit Qcf}aht, tcr ^nrnim^ feinet »^rcimbcö eingcbcnf ^u 
fein ; fccnn fein 9io§ woKte !unft(id) unt> mit aller ^Hiif.- 
merffamfeit OeI)anbcIt fein, ^i wat üon giitcc Dvn^c 
iinb frnftig, aber burd? feine DCeitec »enüojjnt; bie 
^igenfcl^aften be^ ^errn 3ef)n auf gen^iffe 23?cife in bic 
5()iere über, unfc fo ivau biefeö feltfam ^crjlreut; e^ 
fd;)eiue oft o^ne QSernnlnITunc), unb fpran^ von ta ^eite, 
and; jlolperte e^ of)ne ade Urfad/ : d xvax: einmal fd;on 
gefd;e^n, ta^ c^ bcn 3«uni »oc bie 3«f)ne nal)m unb 
im 6Iinben Diennen fortjlürjte, o^ne auf feinen 9?egic^ 
rec unb beffcn SBillen^mcinun^ bie minbcffe ^'ucfftc^t 
5u ne()men. ^o marb cö eine 97e6ena6ftd)t ^conen^ 
öerg^ bei biefec ÜCeife, ta er ftd) für einen trcffltcben 
Dieiter (;ielt, ta^ fd)6nc 5^ier wichet an Orbnung unb 
2>ernunft ju gemeinen : er lernte beim (5rjief)n, \>ci^ 
er ebenfaüö md)x: jcrflreut fei, a(^ er \?on fid) geglaubt 
l)atte: ber fd;(immfte %<i\)kv, burd; bcn jebc ^rjic^ung, 
bei vernünftigen ober unvernunftigen SBcfen, unmöglich 
iDirb. 

2(m folgenben ^agc fa^ er von einer 2{n^6^c hai 
^d)lo§ ^inter Q)cf)b^m fc^on vor fid; liegen, aH fid> 
ein junger ?Dienfd;, ebenfatlö ju Q)ferbe, $u it)m gc^ 
fcüte. 2((ö biefer nad; einigen ^-ragen unb 2{ntnjorten 
bie 2(bfid)t 5vronenberg^ erfal;ren (;atte, rief er au^: 
ci! i>a fommcn 0ie ja rcd)t ^u gelegener Seit, benn in 
^rvei ober brei ^agen mirb bie ^od;jeit beö g-raulcinö 
fein. 

^c$ ^-vauleinö vom Jpaufe? — Unmoglid;! 

SKarum unmoglid;? <^ie wollen bod; nid;t i^infprud; 
t^un ? ^aö %cit ivirb um fo glan5enber, weil ber QSatct 
an bem namlidjen ^age ha^ 2inbenfen feiner fünf unb 
jivan^igjaljrigcn QScrbinbuug feiern will, ©ic ganjc 



296 



5)?nd)brtrfd;aft ift fc(;on langfl eingdabcn, iint ta Mf 
^nd}e fo n)cU6c!annt ijl, fo fonnte id) gar nid)t iht; 
nuu{)cn, ta^ fte 3^nen frcmb fein njurbc. ^a^ 0d)lo§ 
unmmelt t>on ©ajTen, unb ^ic itJcrbcn fi'd) »iclfcid^t in 
einem SBirt^fc^aft^geOaube ober bec q>nd;tern3o()nung 6c^' 
gnügen mufTen. 

Tibet in alTcr SBcIt, rief ^ronenberg aui, wen ^cif 
ratzet ta^ ^-roulein? 

^a^ ijl eben bn^^onberbare t)on becBrtc^e, fd;ivaf^te 
bet junge 93?enfd) mit bem 2(uöbrucf beö groiten $?eic^t;^ 
fmnip gelaufig iveitec: cö ij! eine ^art^ie, an bie 2Satec 
unb 9}iutter unb felbjt t>ai 93Ubc^en noc^ »or einem 
nsiertelja^c unmöglich benfen fonnten : benn eö ijl eine 
93?eöalliance, bic auc^ eigentlid; gan^ gegen aöe 3Ser.' 
iiunft jlieitct, !r>enfen 0ie nur, »or fed;^5ej)n 2Bo.' 
djm etwa fommt ein junger ^-ant burc^ ^ai $Dcrf, 
<iiebt einen 33rief ab, wirb freunblid; aufgenommen, ein 
d)Unid) oJngefdj)r meinet 2((terö, mir auc^ im SOt^efen 
unb Q5cfid)t nid;t una^nlid;, ^r ijt fo eben t)on bec 
Univerfttat abgegangen, ein 2(mtmannö''@o^n, fteben 
biö ac^t gOJeilen »on ^ier roo^n^aft, ^a^ junge Q3Iut 
mad;t 2>erfe, fprid}t 3artlid;!eit, ijl artig, Ucjl Q3ud}ct 
t?or. SBie ein Ölarr wirb er in ta^ reid;e fd)6ne dMtf 
d)m verliebt; fie wirb un^ermerft »on berfelben D^arr^ 
t)cit angejTecft; bie Altern finb unjufrieben, bie SDUittec 
weint, ber Q3ater tobt» ^oc^ aüeö ^-luc^en {}at feine 
©rdnje, aud; tie ergiebigf^en ^^rancn »crfiegcn, nur bic 
Siebe ifl ewig unb unerfc^opfiic^. Tftid}t wahr, fo fagt 
ja alle SBelt? $Daö bewaj)rt jtd) benn auc^ ^ier, unb 
jum bofen ^piel gute SQJiene machen, i]t eigentlid; bic 
ganje ^unfT ber vornehmen 2ei\te» ^urj, ber jungt 
SBinbbcutcI ijl glücftid;, j 






207 



*:öcr5df;t'n '^ic ble ^-tage, fagta t>cc DCcifenbc: <Bk 
finb ivü()l felbfr tcc ^nUuignm? 

93^it fd;atcnfro^em lautem ^adjm faf; tcc junge 
S)}lm]d) i^n nn, gab tcm Q)fcrl)C tie Sporen, unb flog 
baüon, fo ba§ ba^ leichte 0ommerrocHc^en in bcr 5uft 
nad}Pattcrtc, inbcm et nod? jutud tief: fommcn ^ic 
6aib nac^, ^amerab. 

2(nncc ^-rcunb, fagtc ^ronenOcrg ju ftd; fcl6cr, fo 
ijt eö alfo mit beincc .g)offnung unb aden beincn SOBun^ 
fd}en auf immer ju ^nbel ^Ocn fo ijt bcin 3Sater nun 
aller ©orge mü)obm, unb meine entgegcngefer|ten 2(uf.' 
trage burfen mir je^t feinen Kummer mad;en. ^r ritt 
in föebanfen langfamer, unb aU er enblid; auf ben 
«^of be^ ^d)loffe^ fam, fprang i^m ber junge leidste 
9}Unfd; fd^on njicber auö bem <^taüc entgegen» lii^al 
rief er mit lad^enber dXicm, t>a finb 0ic ja enbHc^l 
(gie n)erben ftd; aber tjentjunbern, wen <8ic oben hti 
bem J^errn ^aron ji'nben werben 1 (5inen alten 53e/ 
{annten! 

^od; nid;t etwa meinen J-reunb, ben Jperrn »on 
SOBilb^aufen, ber mir v>orangeeilt ijt? fragte ^ronenberg. 
9?ein, er {)ci§t ganj anbete. 
Ober ^err g-reimunb ? 
5Beit baoon, 

^od) x\\d)t ct)n)a gar, fagte ber junge SO^ann jogcrnb, 
ein ^err SBanbel? 

9vid;tig! rief ber Jüngling, unb fprang bie 'Ireppe 
hinauf, inbem er nod? bemcrft ()atte, tt)ie ^ronenbevg 
plei^lid} bla§ geworben war; benn auf biefen üJ^inn 
lautete fein bebeutcnbjler 3Bed;feL ^r überlegt fc^ncff, 
ob c^ nid;t beffer fei, rafc^ wiebcr ta^ q)fei'b ^u be/ 
fleigen unb eilig tie i'anbjlrǤe ju gewinnen; inbcffew 



298 



a6cr waren tic 6tn(Ibiencc fc^on ^crju gcfornmcn, nnt> 
53cbicnte umgaben if;n. ^c faJ) ftc^ mk ein ©efange.- 
nee an, unb folgte mit fcl;n)erem ^ler^en bem voxatv 
cilenben Wiener, tcc i^n tnclbcn wollte. 2Scm '^alfon 
herunter 6egrü§te i()n mit l^olbfeligec g-reunblic^feit eine 
fd)one 9}Mbd;enge|^aIt, Jnbcm et ben '$>lid iviebec 
er^ob, glaubte et ein mutl;miüigeö ober and) mücid)t 
boöOafte^ l^ad;en ^u fcl)n, ta^ fiel; abcc augcnblicfüd) 
itjiebec in ein (;oIbfcIigeö l'ac^cln auftofte, 211^ er tk 
treppe ^inan unb über ben weiten 23orfaaI fd;ritt, »er/ 
wunberte er ftd) über bie 9Cul)e unb <gtille im ^an^c, 
hie bei ben vielen ©ajlcn unbcgreif(id) war, f^er ^a^ 
ron fam i^m mit f;eiterer QScwiüfommnung entgegen, 
inbem er ftc^ freute, einen ^-reunb be^ jungen SÖBilb^au.- 
fen !ennen ju lernen, ber i^m bie (5infamfeit feinet 
Idnblic^en Jpaufeö ermuntcrnb beleben würbe. 

(Jinfamfeit? fragte ^roncnberg verwunbcrt : ic^ mu§ 
fürd;ten, 3l;rem ^aufe bei biefem fd^onften %e^e 3f)reö 
Sebenö ein überlojiigcr Q5a^ ^u fein. 

©er ^aron faf; i^n oerwunbert an. ©ie QSerma.- 
lung 3l;rer ^od;ter, 3!)re ftlberne ^od}^eit, fu^r Äro.- 
nenberg fort — aber ber ^aron unterbrad; mit fd;al/ 
lenbem ©elad;ter feine 9iebe, unb rief enblid;: id; 
wette f 0ie ftnb fd)on unfcrm SOBinbbeutel, bem jungen 
SSSe^len, in bie J^anbe gefallen, tiefer 9)knfc^, ein 
Uni\?erfttdt6freunb mcincö *©o^neö, \)at eö fiel; fd)on 
feit lange ^um ©efd}dft gemad;t, Unwal)rl;eiten auf 
Unwal;il;eiten $u erfmnen, unb baburd; ijl il;m enblid; 
tci^ 2ügen fo jur 97atur geworben, ta^ er felbjl bei 
ben gleid^gültigften ©ingen niemals ber SOBal;rl)eit ge.' 
treu bleiben fann. 2Son feinem Spaziergange fommt 
er juröcf, o^nc etrvai ©leid;gültige$ ^u erbenfen, tav 



399 



l^m n)o(;l (>Ute üegogncn fonncn. SD^It meiner '^od^tec 
übt er taufcnb (E'ulcnfpic^clftreid^c. ^ir ftub e^ alle fo 
genjü()nt, ta§ fein Ü)U'nfci^ im ^aiife mel)c auf il;n 
\)bxt, imb taj)ec ift es il;m ein ^-eftta^, einmal auf 
einen ^-i'emtten ju treffen, ter fein D^aturell nod; nid;t 
fennt. 

^em jungen Platin fiel tind) tiefe (SrHarung eine 
£aft üon ter ^rujl, ba§ er alfo aud; it)ol)l ocn Dem 
J^errn 53?anbel nid}tö ^u befurd)tcn l)abe: bennod; aber 
fcnntc er eine (ImpfinMid^feit nid)t untertrucfcn, fid; 
t)on einem jnngcn ^urfdxn fo genarrt ju fel)n. SOÖenn 
ter junne 9}?enfc^, fagtc er, ta^ l'ugcn fo ju feiner 
(55eivot)nt)eit gcmadjt \)at, fo i|l eö mel)r alö ^dierj; 
man barf biefe völlige 3Serad}tung ber S[Bal;rl)eit mol;! 
ein ^afrer nennen. Unb anrb er biefen .^ang nie jum 
Q36fen anivenben? ^d) furd;te, \>k^c '$l;orl)eit, bic 
givar jef^t nur nod; 5ad;en erregen foU, ivirb il;m unb 
anbern in Sii^nnft mandje hittvc ^l;rane bereiten. S[Bic 
fann man nur fo mit bem 2ci)cn fpiclen! ^r mirb 
aber md) geiiMJ^ feiner Strafe unb einer, »ielleid;t ju 
fpaten 9ieue nid;t entgel;n. 

^reffUd)! fagte ber ^aron mit^ad^eln: aber, lieber 
junger ^-reunb, ^aben ^ie benn fcI)on mk ^^cutc ge/ 
fannt, tk bie S©a^r(;eit gefprod^en ^aben? 2llley in 
ber SOBclt lugt ja boc^, jebeö auf feine SÖeife, unb bic 
beö narrifd)en 3Be!)len ijT nod; eine ber unfd;ulbigften. 
3d) vertraue feinem 93^'nfd;en, unb mad;c aud) md)t 
bie unnufse ^-orberung, t>a^ mir einer trauen foll. 
SBal)rl)eit l)a(t bie SQ3elt gemi§ nid;t ^ufammen, unb 
iveld;en 0d)recf lüurbe eö geben , iijenn tk gute Area.- 
tnr, von ber fd;on fo viel gefabelt ifr, lüirllid; einmal 
crfd;iene, ^ie t)abcn ftd; rccl^t ivarm unb j)cr5lid; aii^( 



300 



fH'brucft, unb mand;cm 2(ntan itJiubc baö nocl; mc()r, 
n(ö mir cjcfallcn; bcnn, — fommcn ^ic, ^icbflct, In 
tcn <55nrtcnl — id) Qlauhc immer öcmcrft ju ^abcii, 
t)a§ wir bicjcnigcn ^'ii)kt an nnbern am t>itter|!cn riu 
gen, i^on bcncn ixjir un^ fclbcr nicl;t gan^ frei ful)lcn. 

3m Ö5flrtcn traf man bie ^-rau unb %od)tct, mit 
bcm jungen 20al)r(;eit^feinbe, ^ronenkrg ivar bei \>m 
Icfeten ^Borten beö Maroni» ü6erma§ig rot^ gcitJorben. 
SBe^Ien nal^erte fid) \t}m ol)ne alle -^crlegen^ieit, unb 
crja()lte felöft fein lujligeö <StU(fdjcn, n)ie er e^ nannte» 
(^ie ()aben.mid; fd)on ganj, fagtc ^roncnberg, wie 
nncn t>crtrauten ^-reunb Oebanbelt, unb id) mu§ 2^ncn 
baför banfen. »^a6en'^ nid)t Urfad)', ermiebertc bec 
i^pringin^felb; tk <Bc[d)c ivare geit)l§ ganj unfd^ulbig, 
jvenn nid^t jebeö, auc^ ta^ bef?c unb bid()nutigffc ©e/ 
unffen in bei* SQBelt irgenb ein ivunbei? ^-(edd^en bnttc; 
fo ^aben @ic mir felbjl ben 9?amen Sßanbel mc einen 
Sauberjlab in bic Jpanb gegeben, mit bem id) <^ie er.' 
fd^recfen fann. darauf mu§ id) nad;|len^ boc^ nod) 
einmal eine ©efc^id)tc erjinben, 

X5er Sieifenbe png an, »erftimmt ju nun-ben; benn 
biefer ju leichte unb ru(ffid;t(ofe ^on fd;ien i()m an tk 
Xlngejogcnl;eit ju granjen, unb er begriff nid^t, wie 
il)n bie Q3eivcl)ner be^ J^aufeö, t^orjüglid) bk Tanten, 
bulben fonnten. !r)iefc aber fd)icnen ftd} ganj be()ag(id> 
5U ful)lcn, unb ber junge ^^or ivurbe burd; Beifall 
aufgeforbcrt, auf biefe ^icmlid; ro[;e 5Öeife nod; mc^r 
bie Untetl;o(tung ju bel}errfd)en» '^ci^t !am auc^ ber 
eo^n beö .g^aufeö t)on ber Jagb, unb inbem er ^-(intc 
unb bie gefd;üf|"encn 0d)nepfen bem nad;foIgenben 3^- 
gcr übergeben, rief er auö: ül SQBe^lenl ta bift ^u 
jal 3m Q)c\}bi's i^ ^cin QSater, unb fagt, er bringe 



301 



£)ic baö ß5clb , um t>a^ ^it neulich 9Cfd;ric6cn ^ajT. — 
D^nc 2(ntivort fprang jcncc fort, worauf bcr junge 
^aron ein lautet ©clacbter auffd)(u3: fo l)aOe id; i()u 
tcnn aud; einmal mit gleicher 9}^un3C Oe^a^It, rief er 
au^; er fef^t waö t>arein, ba§ man i^n nid;t fod f)in/ 
terge^en fonnen. 0ein 33ater t>en!t nid;t taran, f)c\'f 
jufommen. 

^ronen6erg würbe ftc^ fc^r un6e^a9lic^ gcful)(t f}<it 
6en, wenn t>ie ^-reunblic^feit be^ fd)6nen SDMbdien^, 
unb i^re jutjorfommenbe t5er6inblid;e SGBeife i^n nid)t 
entfd^dbigt ()attem ^ci ^ifd;ie fa§ er neben i^r, unb 
bie Unterhaltung war, wenn aud; unbebeutenb, bod> 
Reiter unb Ieid;t; unb erfl gegen ta^ (5nbe ber ^)Ut)U 
jeit fd)Ud) ber gebemut^igtc ^ct)kn ^crbei, unb war, 
wie ade behaupteten, feit einem SOionate $um erjien^ 
male befd;dmt unb fd^weigfam \?erlegen. 



^d) mu§ bie Jamilic crjl nod; mc^r fennen lernen, 
fagtc nacl? einigen 5agen ^ronenbcrg ju fi'c^ felbcr; 
id) wei§ meine Unter{)anblung nod) nid;t anzuknüpfen* 
(5r mod)te eö fid; felber nid;t gejle^n, ^a^ i^n bie ^lu 
»orfommcnbe ^-rcunblid^feit ber 5od;ter feffelte. ^c^ien 
fte boc^ für il)n nur 2(uge ju ()aben, unb in feinen 
35licfen ju leben; an feinem 2(rme ging fte fpa^ieren, 
unb fprac^ nur mit i^m, wenn aud; bie anbern fte 
begleiteten; von U)m lie§ fie ftc^ uorlefen, unb lobte 
feine Stimme unb ben 2(u6brucf , mit weld;em er la^, 
me|)r, al^ er cö je ijon feinen ^-reunben fonft »ernom;? 
men \)attc* ^o gingen bie ^tunben unb 5age unter 
©d^crj unb <^picl l)in, unb et fonnte bie 93iinuten 
nic^t nnben, für feinen g-reunb ju fprec^en, noc^ wc- 



302 



ni^cr aOcr tiefem , ober bem alten ^Bilb^aufen bcn »er,' 
fprod^cncn ^rlcf 311 fd^rciOcn. 

2ii^ man ft'cl) ivicbct an einem rcgnigten 9?ad}mit' 
tciQC in bcr ^i6(iotl)cf mit einem ^ncl;c nntei'(;alten 
^atte, fing ^'roncnOcrg an: id) 9ejlcl)c, nad) bcm, n?aö 
man mir \?on 2f;rer 3Sorlie6c für bic fran55fifd)e 2ite.' 
ratur gcfacit ^attc, fonnte id) nic^t cjKnibcn, (;ier alle 
nnfcrc gntcn beutfd^en 0d;riftjleKcr anjntrcfren, nnb id) 
bin immer nod; t^erwunbert, ta^ id) 3I;ncn bi^ jc^t 
nnr anö biefen, nad; 5^rem 2>erlangen, ^aOc \?orIefen 
burfen» 

lieber .f^err ^aron, fagtc bie SOhitter, id) fe^c ()ier 
nid)tö, n)orii6er <Bic ftd; tjcrnjnnbern fonntcn. ^ö ijl 
nnr, la^ wir tic ^ecturc nid)t nberatt fo ernf!^aft nnb 
fd^iverfaüig nehmen, wie bie meiffen 93Jenfd)cn, bic bic 
fcbr lafrige Dioile nnn einmal nbcrnommen l)a6en, fnr 
tiefe ober jene <partf;ie cnt^nfiajTifd; cv\)il^t, ober in 
^•einbfd)aft bagcgen entOrannt ju fein, ^a fc&en ftc 
ftd; benn fclbjl ein (55efpen|l jnfammcn, bai fte ©cfd^macf, 
ober ^-crtfd^ritte ber ^ultnr, ober ^Silbnng betiteln, bem 
fic i^ren 3i'it>?crtrei6 jnm Opfer bringen, nnb an ta^ 
fic bod) felbjl in Dielen ^tnnben nid^t glauben, nm 
fid) nnr red}t er()abcn v^or^iuommen. 2Baö fod 
man Immer t^nn? ^0 wie wir einmal befd^affen fttib, 
möffen wir jn St'itcn Icfen — ta^ gel;t mit unfern 
weibltd)en 2{ibeiten .panb in .f^anb, nnb tabci oer.' 
fd)winbet benn fo red}t bet)aglic^ <Stunbe, "^ag unb 
^od)e. 

^•raulein ^ila ^attc hirj tjor^er nod) mit ^egct' 
f!rung nnb glan^enben 2(ugcn Don bem tiefen ^inbrucE 
gefprod;en, bcn bic ^ragobie, fo trefflid} vorgetragen, 
auf ftc mad;e, unb bic begeijlcrtc (^itclfeit beö QSorlc^ 



303 



feto wat Und) tic Ie|tc Dtcbc mit einiger Q^cwalttijL' 
tigfeit nOgefu^It ivorten. 9)Jnn fd;tt)immt, fagte ^ila 
jc&t, auf cincnr ^ttom t)on SÖBof^IIaiit gemac^lid; j)in, 
unb mcrft nidjt ba^ 3Seni3ei(cn bei: ©egenraart. 

!Da^ \?ci:(Tcl)c icf; nic^t, rief SGBe(;Ien auö, id; freue 
mid; nur brüOer (inbeni er auf bie 5)id;tcr unb d\Of 
manfd^reiOcr (;inbeutete), \>a^ ade biefc D{ed;en beut.- 
fd;er; franjofifd^er unb englifc^er ^^üd)er baö fo red)t 
im ©ro^en unb UmfaJTenben getrieben ^a6en, wa^ and) 
meine ^icb^aOcrei ijl, 3" «^^^ biefen Zentnern t>on 
5ugcn itjürbe boc^ aud; nod; fein ©ran \?on SBa^r.- 
^eit f;crau^ge6rannt n)crben fonnen. Unb mir will ber 
ehrbare, moralifd;e »g^err »on ^ronenberg meine unfc^ut- 
bige (Bemut^^ergofeung ijerargen! 

SOBie fann man bergleic^en nur mit einanbcr t)erglei.' 
d;en! rief biefcr auö» 

Sarum nid)t? 6emer!te ber 0of)n beö .ipaufc^. 
^ö ijt baffelbe Talent, nur me^r au^geüitbet unb ciii^^ 
gefponnen. Saturn ^abe id; mid; audt) üon ^inbf)cit 
an baruber geärgert, wenn meine' SDiutter ober (^d)\vcf 
f!er über ^ai> erfonncne 3cug ^f)rdnen i?ergie§cn fonn.- 
ten. 3d) !ann nid)t bcfd^reiben , wk fcttfam mir ber/ 
gleid}en 2(en§erungen , lautet ^ac^cn, ober ein gefpann? 
te^ JntercJTe, üorgc!ommen fi'nb, ta id) nod; niemals 
in ber ^aufd}ung gen?efen bin» ^d) \)aU aber aud) 
6emer!t, \>a% man fid; crjl njirftid; ba^u abrid;ten, rec^t 
eigentlid) breJTiren mu§, um ein fold;e^ Q}apierteben in 
53uc^ern fuf)rcn ju Tonnen; aud) i?erlieren biefe 2eutc 
alleö 2(uge unb aßen (^inn für bie SOBirüic^feit, 

Tibet, fagte ber 2Sater mit ernjler unb n?id;tigcr 
9)liene, Ia§t un^, meine ^-reunbe, unfre fran^ofifd^en 
Lieblinge wicber »orne^men; benn e^ jle^t unö tjietteic^t 



304 



naJ;e 6e»or, ba§ mt Mc 0prrtd)C unb tic 2(u^brucfe 
&ct feinen ©cfcttfc^nft Mcfec Station ^6d)(t Oraiuten. 
SOBec ftc^ mit bcm ^-canjofen gut unb auf feine 5Beife 
ju unterhalten it)ei§, \)at i()n fd;on ^al6 gewonnen, 
unb irenn bie 9!)^onard;en Gruppen mobil mad)en unb 
2(rfenale unb 2(rtilIerieparB anlegen unb »ermebren, fo 
Ia§t unö aud; wieber, meine ^^euren, unö jener 2Ben.' 
tungen, SSBi^fpiele, ber leidsten ^onoerfationefprac^c 
unferer fogcnannten ^-einbe Oemad}tigen, um i[;ncn burd) 
bie genaue ^'enntni§ i^rer Oiacine, -,J>üItairc unb S^^ibc^ 
rot tm gelinbejlen SOBiberjlanb ju t()un. 

5« woi){, fagte ber ^o\)n, biefe^ ftnb <Bd)\\^t wentt 
auc^ nid)t ^rur^ ^ ^Baffen , bie unö »ietteid;t fef;r nöi^en 
fonnen. 

Üügen mu§ man, itjarf SOSe^Ien (ad^enb ein, ha^ 
bie ^erl' nid;t an^ nodi) ein wifTen, unb fc^iüabroniren, 
la^ f(e ftc^ aU ©eutfc^e tjor^ommen; bann ^at mau 
gewonnen, 

TiH am folgenben *lage ^ronenberg mit bem ^-rau^ 
lein im (55artcn allein war, festen e^ i(;m, \>a^ fte fi'c^ 
«od; vertraulicher gegen i^n betrüge, ^r gab ebenfalls 
feinet Stimmung nad;, unb mad}te ftc^ bod; inncrlid; 
aSorwurfe, M^ er beö 2(uftrageö, ben il)m fein ^-reunb 
gegeben ^atte, itjenig geben!e. ^c fonnte fein ^encf;^ 
men nur baburc^ cor ftc^ felber entfd;ulbigen, \>a^ er 
^ei ftd) auömad;te, fein ^-reunb fei niemals geliebt wor^ 
ben, unb eö fei ba!)er Unrecht, eine QSerbinbung ju 
beförbern, burc^ weld;e beibe nur unglucflic^ werben 
konnten. Ob er ein ©lücf annel)men burfe, ta^ o^ne 
feine Sut^un, wie eine reife ^-rud^t in feinen <^d}oo§ 
falle, barübet war er noc^ unentfd^ieben ; aud; fübltc 



305 



&t feine Jcibcnfd^nft , iinb u&crlic§ alfo bcn Erfolg ter 
Sufimft, il)n fo ober fo jii cntfd^ciben. 

2(11^ liefen @opl)i^nicn muxH er fc^nctt genug auf 
eine unangcncljme 2(rt geciiJen, inbcm tnö S'^dufein mit 
»crdnbertcc Stimme unb 9JJIcne plofelid) aufrief: fo 
geboren ^ie bcnn nlfo aud; ju bcr 5!)K'()rjrtl)I jener 
d)nra!ter(ofcn SOidnner, bie feiner l'ocfung miberfleljen, 
feine anfd}einenbe ©unj^ mit ebler 2(rt abiveifen fonncn? 
0ie tDoüen ein ^-reunb fein, unb f)abm faum nod; 
ben Dramen meinet (beliebten gegen mid; nu^gefprod^cn? 
^r melbctc mir, nod; el)e ^ie famen/ tia^ ^k für 
i^n ^anbcln n?iirbeu; nbcr beim geringjlen 2(nfd;ein, 
olö ob id; '^\)mn n)o()l njolite, i)amn ^ie aud; alle 
3i}rc 3Serfpred}ungen »cvgeiTen. ^o oft ic^ mir noc^ 
einen fold^en ^d^erj erlaubt \)abc, fö i)T er mir anc^ 
gelungen, unb c6 ift tcn 9^Jdbd)en bnljer \vc\){ nic^t 
ju \?eratgcn, n?cnn fie DOn ber ^teffiid)!eit H^ mann/ 
liefen (55efd;led;t!^ feine ^u ert;abcnen iÖegriffe einfam^ 
mein fonnen. 

i^ronenberg fud)te ftd} fd^neü ^ü faffeli/ iihb tmki 
bertei aber glauben ^ie benn in ber %\)at, rei^enbe^ 
^•rdulcin, \>a^ id) nid;t gleid) bie »erildnbige Ä'oqnette 
in 2!)"'^" erfannte? 9}ceinen €'ie benn mirflid)^ ic^ 
l)abe etivaö anbercS geiuollt, äl^ 0ie auf ^k Q)ro6c 
ftellen, roic weit <8ie 3!)^<^n gJtut^wiKen treiben mbd)f 
ten? 5^ "1"^ tt^if *^j^^ ^d)aufpicler.' Talent zutrauen, 
ta^ ^ie, bie ^ie fo fein ftnb, fo fcjl an ben 5drtli^ 
d;en ^d)dfer in mir \)abcr\ glauben fonnen* 

9J^it biefem 'lalente/ antwortete fj'e im ^rtd;en, fle^t 
ci bod) nur fo fo; ben 33erliebten fpielten ^ie wenig? 
flenö »iel naturlid^er, aU je&t ben 3Beltmann, ber feine 
fc^lau angelegte SOk^fe abwirft« ^ie füib offenbar in 

XIV. SBanö* 20 



306 



jrt, mein ^erc. In bcc @d;ii(c bcc 9ro§cn 3[Bdt 
^aöcn ^ie nod) »iclc^ ju lernen; @ic fi'nb i^c nur 
au^ einer ter unter|ten klaffen entlaufen» 

<©ic Der(ic§ i^n fpottenb, unb ber QSerflimmtc ^ing 
in eine bunfle 2au6e, wo er ben @o^n bc^ ^aufeö 
(efenb antraf, ^o ijt 3^r ^err QSater? rief er (e6/ 
f)aft; id; fotmne, 2(6fd;ieb »on i^m ju nehmen, benn 
meine 9?eife i(l bringenb» SD^ein QSater, antwortete ber 
0o^n, ifl o6en in feinem 2(r6eit5immer, in ber nott).' 
wenbigflen unb Ü6erflu§i9|len ^efd^dfti^ung üon ber 
2ßclt. 

?Sßie fott id; ta^ »crjle^n? 

^ie ^a6en ja n)oj)I »on i^m gebort, t^a^ er feinen 
^tol5 barein fcf^t, feine (55uter fe(6|l ju 6en?irt^fd)aftcn. 
^ö fugt fic^ aber, ba§ er gar nid;tö »on ber <^ad)c 
»erjle^t. ^cinc 5eute wiffen \><ii auc^; aOer er wcnbet, 
wie er meint, bie größte ^'unjt an, iljnen bic^ ju »erx 
bergen. SOßirt^fd;after , ^-orj^er, QSerwalter möffen t&Qf 
üd) ju i^m fommen, um 9ied;cnfc^aft tjon i^ren HxMf 
tcn abzulegen unb neue ^efe^Ie ^u empfangen, ©icfe 
^onferenj bauert einige (©tunbcn. ^ct gute Q3atec 
qudlt ftd), trefflid;e ^-ragcn auö^ujtnncn, 3Serorbnungen 
5u mad;cn, bie unmoglid; ober unauöfu(;rbar fmb, unb 
um bie ^ac^e nic^t in^ Seic^tfmnigc ju fpicicn, unb 
tk ^omobie ju fd;neff ju befd;lie§en, ^errfd;t oft ein 
»iertelftunbigeö ^eilige^ @ti(Ifc^weigcn , wenn er nid;tö 
me^r ^u fragen, unb bie anbern naturlid; auc^ md)t^ 
me^r ju antworten wiffen. SSor biefer 0tunbe furd;tet 
er ftc^ an jebem 5:age, unb {)at tdgtic^ eine geraume 
Seit nöt^ig, um ftc^ uon ijr ju erholen. (Bc^n @ie 



30' 



hinauf, tjicücic(;t crlofcn 0ic i^n tabiirc^ auö feinem 
Fegefeuer. 

^ronenBerg folgte tiefem SOSinfe, unb traf im 3im* 
met teö 53aronö tie aufgcjlettte X)icncrfcl;aft , in fc^n)ei# 
genfer crjraungenec 2Iufmer!famfeit , unb ben Jg)errn 
fmncnb, ben flarrcn 33Uc! jum J^immel 9erid;tet. ^ein 
©efid;t erweiterte ftc^, dU er ben ^intrctenben wai)u 
tin^m; er »erabfc^iebete «He, mit bem 2(u^ruf: mor^ 
gen vdtMiifiQCt — tc^ ^aH ^eute nidjt langer ^cit, 
^r 6ebauerte, aU er ^orte, ta^ fein umer^altenber 
©ajl i^n fc^on morgen ober uöermorgen rerlaffen vooüc. 
3nbem f)6rte man ^^üren laut n)crfen, ^cftige^ ^c^eüen, 
@efd)rei ber ißebienten, bajwifd^en bie laute Stimme 
be^ jungen ^errn, unb eilenbe 5:ritte u6er bie (£orri/ 
bore unb bie 5:rcppe Ijinab unb ^inauf. Um'^ J^inu 
melö SDBiücn, rief ber erjtaunte ^ronenberg, \va^ ^at 
baö 3u bebcuten? ^ein ^ie ruj)ig, antwortete bct 
^aron gclaffen, c^ ijl nid^tö weiter, aH ta^ mein 
eo^n f^ubirt, — SOSie? 0tubirt? — 3a, er fun,- 
bigte mir fc^on ^eute 93Jorgcn an, ta^ er noc^ vor 
TIbenb feine ^tubien wieber beginnen wotle, unb 
btt ic^ njei§, ba§ eö babei ctwaö unruhig juge^t, fo 
war ic^ auf bieö ©etummct fd;on gefaxt. JDer junge 
SKann, wie ^ie werben bemerft ^aben, lebt ^iemlid} ^crx 
jlreut unb eigcntlid) unbcfd)aftigt. 0o lange bicfe unbe.- 
flimmtcn Spaziergange, 3agb»crgnugungen, leichte 
^ectürc, Oveiten unb ^efud;emad)en feine ^cit i)innt^f 
men, ijT er jiümlic^ ru^ig, 2(bcr alle brei 93^onate 
fallt eö i^m einmal wicbcr ein, ta^ er feine Stubicn 
nic^t ganj »ernad}ldfj!gcn barf. 2(l6bann fd;lcppt er 
fic^ wid^tige ticfftnnigc 33ud?er jufammen, unb fef^t 
ftd) mit bem reblid;(len ^ifcr ju il)nen nieber. Hbtt 

20 * 



308 



fniim bat er jtc aufgcWIagcn, fo fattcn i^m in tiefer 
finfamcn 3uröcf9C5ogen{)cit taufenb J^ingc ein, an xvcldjc 
er fonjl niemals tenft: ta ^at ein ^cbienter bicö unb 
jeneö vcrfd;lcppt, n?aö er njicbcr fud}cn mu§; eö mu§ 
ein notl^itjcnbigcö ^iüct in bie 9kd)barfc^aft i^erfenbet 
werben; ta fd^icft man, ben ^ifd)Ier unb ^c^mibt ju 
rufen, um eiligit unb mit Jpeftigfeit ein Utcnftl ju 6e.> 
fieUen, baö eigentlid) uberflugig i|t; ba la§t man in 
ber 33ibIiot^ef ^crum rei§en, um ein ^ud; ju fudjen^ 
la^ md)i}Ct tjcrfvamt wirb. Unb fo €'in larmcnbc^ 
©efc^aft nac^ bem anbern» ^^ ifl barum nidjt immer 
ma^r^ ta^ bie 93tufcn tk ^infamfeit unb 8ti(Ic lieben, 
unb l)aben wir feine braufenben SBafferfade/ bei benen 
eö ftd;, wie »iele v^erfic^ern, »ortrefflid; foll benfen laf.' 
fen, fo benu^en wir j)icr bie treppen $u i^a^faben 
unb bie jU9cfd;(agcnen %t)i\Kn aU ^d)o be^ ©ebirge^. 

i^ronenberg entfernte f(d; mit einem fonberbaren 
©efü|)l ; er tadjtc md) , \x>k in biefer ^-amilie fein SOJit/ 
glieb tidi anbere },i\ ad;ten fd;eine, unb alle boc^ fo 
'^iemlic^ gut mit einanber fertig würben» 211» man am 
2(benb ftc^ beim ^l;ee wieber tjcrfammelte , trat bie 
iÜ^utter mit ^•reunblid}feit ^um ©ajle, unb flüflcrte i()m 
ju: meine ^oc^ter I)at mir gcfagt, 0ic Ratten ben 
^d)erj be^ jungen 9Jlabd;enö mit einiger (5mpfinblid}feit 
aufgenommen; aber a(^ ein 93Jann »on 5>Be{t foüten 
^ic eö nid^t. S33aö fonnen wir armen SBciber in ber 
(Jinfamfeit anberö t()un, \mi unö wenigjlenö fo unter,- 
()ieUe, cdi bie ^ulbigungen ber 3ugenb unb \>ti 2tlterö 
annehmen? Sieber junger ^-reunb, \>a^ i|t ]Ci nur eine 
anbere Uli »on ^artenfpiel, unb gefd;icft mifc^en, mit 
^ein()eit fpielen, ben 2(nbern errat{;en, ftd; felbfl nie 
blo§ geben, am atterwenigjlen aber t>k^m artigen i^d;erj 



309 



für ^rnjl galten, bicö affcö ftnb ^igcnfd^nftcn , tic 
eine 9Utc ^r^lc!)!!!]^ burd^aus (c^ren mu§, unb id) ^abc 
cö mid; bei meiner »erjlanbigen ^od;ter 3cit unb ^M\)c 
foflen laffen, if)r ade bicfe Keinen fünfte bei^ubrincjen, 
brtmit fte niemals ta^ Opfer eine^ ^luggebilbeten werbe, 
ber bie Uncrfa^rne mit bcrgleic^en fangen unb un^ 
glucflid; mad)en fonnte. SOBir t^oren bie 93Mnner, müf;? 
fen unö aber niemals bet^orcn laffen , unb ic^ munbertc 
mid; fc^on am erjten %aQC, ^a^ ^ic fo f)ajli9 in bn$ 
©am gingen. 

^ronenberg »erbeugte ftd) ^üf(id;, unb banfte mit 
einiger 9iüf)rung, ta^ man eö mit i^m noc^ fo gndbig 
I;abe machen njotten. ^alb aber würbe jebeö leiferc 
&c^\>xad) t>md) bie 0d)n)an!e unterbrod^en, n)cld;e ber 
junge 5Öef)Ien in feiner fc^reienben SD^anier vortrug, 
unb benen iiJater unb <^o^n fc^on feit einiger 3^it ein 
wiüige^ O^r geliehen Ratten. ^^ war ein ^ricf ange/ 
fommcn. 7it)i »on bem alten Q3aron 9JUnnlid;l rief 
2Bet)len ai\^ — ber im vorigen ^a\)xc fo lange baö 
SDZa^rc^en ber 9?ad)barfd}aft war, aH er $um ^efud; 
ftd; in 5^rem ^aufe aufl)iett. ^ine feiner fonberbar.- 
jtca ©efd)ic^ten if! ^f)nm gewi§ nod; unbefannt. ^it 
waren bamalö »erreift, unb er lie§ ci fic^ rec^t gerne 
gefallen, mit mir einige ^age allein f)icr ju Raufen. 
5d; bin auf ber 3agb. 23or bem ©orfe brid;t ein 
SBagen; ber alte JTicrr mac^t fid) ^erbci, ()ilft einem 
Altern unb jungern ^-rauenjimmer auf \:>k ^u§e, bie, 
wie fic^ nac^^er au^wieö, jwei (Jrjiel^erinnen waren, 
fü^rt fte fpajieren, jeigt il)nen ©arten unb ©cgenb, 
unb entließ aud) fogar tai gan^e <^c^lo§, alö fein 
(5igentl)um. Um ftd; red;t bei ben S^amd^en in ^Tuto; 
ritai ju fc^en, fd;ilt er mit ben ^omeflifcu ber .^err.- 



310 



fc(;aft, wettert imb fiud;t in ten SBirt^fc^aft^gebdubcn 
^erum, 6e|iie^tt, ta§ tiefet imb jeneö am folgenten 
5age ganj anberö eingetic^tet werbe, unb ba bie Ä neckte 
unb 5:agcl6^ncr verblüfft i^n nid;t begreifen, praf;(t er 
gegen feine iöegleitung, wie fe^r atte feine Untertj)anen 
feine 9)^ajejlat furd;ten. JDaö Sujligjle aber war, ta% 
er einen iöauer, bcr auf eignem Jpofe 'labal xandjf 
te, unter auffattenbem 5!arm unb grogem (b*efd;rei inö 
©efangnig jTerfen ne§. 2(1^ nun bie ^-rauenjimmer, 
tjom SBanbern, Carmen unb unenb(id)er QSerel)rung 
ganj ermubet, cnblic^ in i^rem alten gefliehten SBageU 
c^en weiter reifeten, mu§te er mit niedrem ^l)alern 
tm eingcfperrten Q3auer aufrieben jtellen, bie ^Dorfge/ 
richte bejTec^en, ben ^nec^ten unb tagelöhnern anfe(;n/ 
lic^e 5:rinfgclber geben, unb an mid; Unbebeutcnben 
»iele Umarmungen unb ^uffe, fo wie ^erjlic^e ^-rcunbx 
fc^aftö ,' ißet^eurungen wenben, bamit nur deiner \)er/ 
riet^e, mit welchem ©lanje falfd;er ^crrlic^feit er ftd? 
al^ breif!unblic^er ^prann aufgepu^t ^atte» 

SSiele ^c^erjc unb 2(ne!boten famen nun auf bie 
Q3a^n, unb ber junge SO^enfc^ fd^ien wirflic^ uner/ 
fd;6pflid); obgleid; tjiele feiner ^rja^lungen feine fon/ 
berlid)e @pifec Ratten, fo fanben fte bennoc^ an ben 
Jpau^genoffen gutwillige 3"!)örer, unb ^ronenberg, ber 
fc^on l^ngf! t?erjlimmt war, begriff nic^t, wie ©cfd^id^t.' 
c^en, o^ne allen 3«frttnmen^ang , ojjne geijlige 3Ser.' 
binbung , bk (55efellfd;öft erweitern tonnten, ^r au§ertc 
eine befd;eibene ^ritü, unb ber 33aron antwortete: id) 
gefiele 5^)"^", mir ftnb \>a^, wa^ man 2(ne!boten 
nennt, gerabe^u t>k angene^mjte Unterhaltung. S^iefe 
abgeriffenen (^infdlle unb ^c^nurren ergoßen eben tat 
burc^, hai wir feiner ^Vorbereitung bebürfen, um fie 



311 



ju »crjlc^cn unb ju fc^mccfen. S[Bn^ mid; att^ bet 
Q5efc^id;tc interefft'rt, ijl boc^ auc^ nic^t^ anbcr^, unb 
id) erraarte immer tioc^ ben geiflrcid^cn 2(utor, ber mit 
einmal ade bic ^c^werfflßigfeiten in @pa§c \)crtt)anbclt, 
unb biefe fc^cin6arc unb langweilige nScrbinbung, biefe 
S'olgc »on SQBirfungcn unb Urfac^en »ollig auflofl ; benn 
alleö ijl boc^ nur $uge» Einige franjoftfd^e 9}kmoire^ 
na!)ern ftc^ bemjenigen fc^on fo jiemlic^, waö ic^ t)er/ 
lange. 

JDie Literatur aller Stationen, fagfe ^ai 5^5ulein, 
fann auc^ nic^t anber^ intereffant bargejTellt werben, 
nur aU ^^aoö einzelner, abgeriffencr , oft Bizarrer, oft 
unbegreiflicher ^rfc^einungen jie^t f(e mid; an. 

^i! ei! rief ber junge SGBe^len auö, bann i|l bie 
beutfd;e auf bem 6e(le 2Bege 3^ren t^ollfommenf!en 
Beifall 5U gewinnen. ^Salb wirb e^ ba^in gekommen 
fein, ta^ unfere alljährlichen fleinen ^alenberc^en 
unö bie jufammen^angenbjTen unb gro§ten 2ßerfe lie/ 
fern, ^iefe SÖ3eitinad)tlammc^en , benen ta^ 9}Mulc^en 
mit ©olb »erflebt ijl, ober benen erjl, \vk ben ^a&.' 
d)en, nad; neun ^agcn cUt^a bie muntern 2leuglein 
geöffnet werben, wenn fd}6ne feine unb wo^lgefpi|tc 
S'inger bie glimmenbe QSerfleiflerung t>on ben jarten 
?BlÄttc^en a6gcfd)Uffen , unb ©ebic^ten wie ^rja^lungen 
bie Sunge gel6|l ^aben. 2l6er fo nicblid; bie Q3ilbc^en, 
fo feinftnnig bereu ^rf Idrung , fo rül;renb bie ©efc^ic^t/ 
c^en, fo jartgefloc^ten bie 23erfe and? fein mögen, fo 
jinbe id; tro| bem kleinen ^•«'»^tnate in biefen 50ßerfen 
immer nod; ju »iel beutfc^e ^d)werfallig!cit, unb mit 
biefer eine ju beftimmte (Jinfeitigfeit. Jt)er unbilligen 
DJic^tung auf SOBei^nac^ten , Dleuja^r, unb beö gratuli/ 
rcnben Umwanbeln^, wie ^ird;enbiener unb 92ad;t; 



312 



iiHtd^tcr, gar nidjt einmal ju gctcnfcn. il^agcgcn unfr^ 
2Bod)cnfcl;riften iinb ^qcjc^OIattcrl 9?icj)t \va\)v, \)kt 
ftnfc auf itjcnigcn Gelten t>ic S[BcIt9cfd)ld;tc, tic ©clc^r; 
famfcit, ^atprc, (Epigramm, 0tattfIatfd}frci, Diccen.' 
fion, 5:()eatcr, 2(ne!botC/ 2Better6co6ad)tung, DvatW^'^ 
£i6cra(i^miiö, SQBinfc für 9icgen(en, *]}f;iIüropI)ic, (£()«*' 
raten nnb &c^id)t^ nod) obcncin, au^gcfd)uttct. Unb 
n?cld;ci: pplnifc^cr DJcid^ötag, wenn auf einer 'Toilette 
ft'eOcn ober ad)t Blatter biefec 2(rt aufgefd)id)tet liegen» 
3Bibcrfprud) , 2(ntiDort, ^Biberruf, ©ejan! beö (5inen 
mit bem 2(nbern, ^kt 2cb, ivo jener tabelt, bort eine 
^•ntbecfung, bie fc^on uralt i|!, bei jenem eine 21n.' 
frage, bie jcbe^ £ejcifon bcantivorten fann, bann ein 
p^ilofopl)ifd}er 3<t)eifel, ob c^ ttJpl)! gut fei, ben ^enf 
ju lange nac^ ber 93Zaftl5eit ju genießen. .5)ier nehmen 
ftc^ aud^ erjl bie (5r5al)lungen gut nuö, bei benen cö 
immer luieber üon neuem ^ci§t: bie ^-ortfe^ung folgt. (5^ 
i|^ nur ^u tabeln, ta^ man »on biefen immer noc^ gu 
grc§e 93JaJTen reid;t. ^enn ic^ ein folc^eö ^latt ^er.' 
au^Qahc, iö) (ie§e mit e^ nid;t ne|)men, bie merfwür.- 
bigc ^^egeben^eit etwa in folgenben Q3ortionen |u liefern ♦! 
^mmelin^t;pot()enufioö ging auö ber %^x^ 
gortfel^ung folgt. 



fc fa& pc^ um unb rief: 

S'ortfefiung folgt. 



§ortfe^ung folgt, 



.^13 



©cnn er ^nttc einen ^licf ^et^nn —> 
Sortfer^nng folgt. 



3n Me (Ewigfeit. 

gortfelung fotgt. 



331^ if;n eine <8e()it)n(6e njietec ^um n)irf(icl;en £e6en 

critjecfte, 

^c^lǤ nad;|Ien^, 



SÖBprauf et surucf in fein ^au^ ging» 
iöefd;lu§. 



^ei einer folcf^en ^^e^anMnng fonntc ber <Bd)cixff 
finn ber 2efei- bod) nod) in ^l;atigfcit fommen; nbec 
bei bec jeßigen 2(n|lnlt i|l ei^ unmöglich, ba§ fi'e nid;t 
balb aM erratben, unb ftd; ^u fe^r bcm Strome bec 
^mpji'nbungen Eingeben, wa^ unfre ^anbeleute eben 
gar ju nerüenfd;n)ad; unb gefu^lüott mad;t. 

(Jin 5Bagen ful)r üor, unb bet neugierige SÖcf;fen 
lief ()innb , ju fe^n , wer angelangt fei. (5r tarn fdjnett 
juruif, unb rief: freuen ^ie fic^I ber ^err ijT nun 
enblic^ ba, bcn @ie fc^on fo lange erwartet f)aben, 
um bie QSer()anbIungen über bic ©uter ju befc^licgeut 
lt)a man il^m aber niemals glaubte, fo antworteten 
i^m alle nur mit lautem ©elad;ter. (5ö wajjrte aber 
nic^t lange, fo trat ein fd;6ncr junger Wlann l)crcin, 
bem bie g-amilic mit einem ^(u^ruf ber QSerwunbrung 



314 



entgegen fcl;rltt, unb i^n bann Jerjlic^ Scgrugtc. 5n 
biefcm pl6|lid;cn ©etummel »ergnf man feinen Dramen 
5u nennen, obet i^m ble Sfcmben tjorjujlcllen, 5c^ 
t}abc, fagte bcc (Eingetretene, alö bie D^u^e wiebcc ^er/ 
gejledt n)ar, eine DJeife burd; mein QSatertanb gemad;t, 
unb ta^ f)at mid) a^ge^alten, früher ju 3^nen 511 !om/ 
mcn, ttjie \d) n?o^I, unfern QSerabrebungcn gema§, t^un 
mu§te. 3"Ic|t ^aOe ic^ mid; langer, alö id; folltc, im 
J^aufe be^ ©rafen Q3urc^^eim aufgehalten, 

^ronen6erg warb aufmerffam. JDie 5ltei!e 5od;ter, 
(Eacilie, fu^r jener fort, ^attc ein fonbcrbare^ ^d;irffat 
crleOt, wenn ber 2(uöbrucf ^ier erlau6t if!; i^r fc^one^ 
©emut^ mu§te biefe 33ege6cn^eit u6ern)inben, unb ic^ 
war ctwai 6e^ulf(ic^, fte ju jerflreuen. 

3c^ wei§, fagte ^ronenöcrg; i^r ©elieBter f}at fte 
TßVo^üd) »erlaJTen unb fein 2Bort jururf genommen, weil 
er eine anbere £eibenfc^aft in i^rem J^erjen entbecfte. 

ÜTcin, mein J^err, antwortete ber g-rembe mit einem 
fd)arfen ^on unb glnnjenbem 21uge : man f;at 0ie ganj 
falfd; 6eric^tet, (Ein junger 90?enfc^ t)on ^-amilie, bcn 
ber 23ater tnit jut>or!ommenber ©ute Be^anbelt, mac^t 
fld; nad) unb nac^ im J^aufe not^wenbig; er fd;mei/ 
d?clt Tillen, er ift gegen bic 5:oc^ter ^artlic^. 9)iit bem 
93atcr patriotifc^, mit bem @o^n fofmopolitifc^ p^an.- 
taft'renb, tic SD^utter mit J^ofgefd;id;ten unter^altenb, 
mit bcn ^inbern fpielenb, wirb er Mcn 2(lle^« ^cm 
QSater wci^ er gro§e D{eid;t^umer üor^ubilben, unb biefer 
wunfd;t feine geliebte 5:od)ter gut »erforgt ju fel;n. 
(^ncilie fu^lt feine S^Zeigung ju i^rem Sieb^abcr; inbef;? 
fen ifl fte bem QSater nic^t entgegen, beffen ®lucf unb 
Siebe fie über atte^ fc^a|t, unb — wie junge unfc^ul.- 
bige ©etnut^er oft ben aSerfuc^ machen — fte bcjlrebt 



315 



fic^, bcn SiBiberroitlen, ben fl^ im ©c^elm gegen tiefe 
9Ser6inbung fu^U, ^u öOecnjinben. 5"^^fTcn »ernimmt 
man nic^t o^ne SSerwunbcrung , ta§ bec ^icöcnbe, fo 
oft er abttJefenb ijl, eine reiche Jamilie, eine ^al6e 
5agereife »on bort, f[ei§ig 6efud;t; man murmeU, ba% 
er auc^ bort bcr $oc^ter ben Jpof mad)e» ©ieö hQ^f 
tigt ftc^, unb jugJeic^ lauft bie ^unbe ein, ba§ er jlatt 
ber angegebenen ^c^a|e nur gro§e ^c^ulben ^a6e, \>a^ 
^SBec^fel i^n »erfolgen, 2)ie ^oc^ter ijl ge!ran!t — 
ber »erlefete QSater fuc^t i^n ^um ©e|Ianbni§ ber SBa^r/ 
^eit ju bringen — er (augnet jTanb^aft. S)a nimmt 
ftc^ ber empörte (^o^n »or, i^n auf ernjlere 3Beifc jur 
Diebe ju fletten, unb ber ^artlic^e ^ieb^aber ijt plofelic^ 
au^ ber ©egenb »erfc^wunben. 

Sollte e^ einen .folc^en €^ra!ter geben? fragte bcr 
35aron. 

tiefer 9}Zenfc^, fugte ber (Jr^a^Icnbc ^inju, ijl 
im &an\>c, ben dauern ju er^cl^Ien, er f)aU mit »or 
5roja gefod)ten, unb einem ©orffc(;uImeijIcr, er fei 
ber QSerfaffer »on äffen 5[ßer!en be^ 2Jo(taire, 

©leic^ barauf entflanb ein eifrige^ ©efprac^ ober 
©öterfauf, unb ©efd;dft.' unb (55clb»erl;altnijTc. ^ro^ 
nenberg na^m noc^ einmal 2(bfd;ieb, roeil er morgen 
mit bem %xut)c^cn feine D^eife fortfcfecn muffe; für bie^ 
fen 2(6cnb entfc^ulbigte er fi'c^, inbem er nod) einige 
^d)\t bringcnbc Briefe ^u fc^reiben f)ahc, ^o würbe 
er nid}t fonbcritd; bemerkt, unb balb barauf bei t>m 
wichtigen 23er^anblungen, meiere alle ©emut^cr ju fpan/ 
nen fd^ienen, »crgeffen; nur ber junge Scl;len fc^lic^ 
it)m nac(?, um braugen ctwaö feierlicl^er unb mit mej^r 



31G 



Siu^rung uon i^m 2(6fc^icb ju ncf)mcn, unb i^m taö 
bcjtc ©lucf 511 n)unfd;cm 



3n bcr nncf^fTcn 0tatt fc^ric6 ^ronen^crg an bca 
tßaron SBIlb^aufcn unb bcfTen (^o^n* 3'» ^^i^f «" 
Den ccften f!anb unter anbern folgcnbcö : 2(t()ciflen, mein 
i^ere^rtec ^-reunb, ftnb bicfe 5cute n)o()I nic^t ju nennen ; 
aber freilid; fummern fte fi'd; nur n^enlg um ©ott ober 
53^enfc^en. 5^ie 5od}ter fann in einer glucflid^en ^^e 
anber^ unb kJTer itjerben, »orjöglic^, wenn eö moglid) 
i|t, fi'e t)on ber ^öngeiveile $u crlofen, meldte bie ganjc 
^•amilie ju ©runb rid;tet unb fid; nud) biefer jungen 
^eelc 6emeif!ert t)aU ^d) bin ober öberjeugt, ta^ ein 
fo grunblid^er 2Serflanb, a(ö ber 3^rige, fic am erjlen 
tvieber f)er|Te[Ien fann, n^enn fte ncd) irgenb ju retten 
i(l, @o j)od;, tt?ie ic^ nad; ^\)vct ^d}ilberung glauben 
mu§te, irirb bie franjofifd^e l'iteratur »on tiefen ^cwf 
tcn gar nid)t gefreut; fte tolcriren fte nur, mz fie e6 
aud) mit ber gronIanbifd;en unb japanifd)en t^un n?ur.' 
ben ; unb 3^re üeref;rte ^-rau ©emaljn mochte eben an 
biefer geringfd^at^enben (55Ieid;gültigfeit tai größte Hcvf 
gerni§ ne^meUt 

5Ba^ it)einc (55clie6te betrifft, (fo jlanb im Briefe 
an ben <Boi)t\) fo fann ic^ mir unmoglid^ benfen, ha^ 
JDu mit biefer glucf(id) fein njürbejl. Jubeffcn (a§t fid? 
bcrg(eid)en freilid; nid)t bered^nen, 5^^; beforge nur, 
ttjenn eö noc^ einmal ba^in fommt, S)u mu§t einen 
fej)r tritjialen ^pa§mad;er mit in ben ^auf ^eiratl;en, 
ber bem ^eelen^eile beö ^-rduleinö hli jcfet nod) unent.- 
bel^rtid) fc^cint. ^r ijt biefer ^-amilie, iraö Uc Unruhe 
ber Uj)r — unb geipif, wenn fte r)on iljm nic^t immer 



317 



niifgcjo^cn mtt, fo (!c^t fic gät f!ifl. — SSon mir mag 
icl) frtum mc()r fprcc(}cn, fo la\TiQ fangt mit an, fccr 
Umgang mit mir fd6|I ^u luertcn. ^d) furd)te, hai 
Q51M, xvcidjc^ id) in ber S^ö*-'"^ fö mi]t{)iDi(Iig tscr,' 
fd}(*r$t ^abc, lultb mir niemals njicbcr entgegen fommen. 
(^ine geitJijTc ^umme von ^rfal}nmgcn i|! jebem SDien^- 
fc^en 6eflimmt; id) ^aU tiefe t)ie[Ieicl;t fc()on fröf; tjoü; 
flanbig empfangen, unb wie ber \)evIorne ®oI)n ^wecf.- 
(o^ anrgegcOen. ^ange I)ntte id; wo^I bat^on je^ren 
foUcn, unb mu§ nun um fo fri'il;er Bcfd)lie§en, 

^r ftegelte tk 33riefe. <Sein ^ferb wat fc^on vor- 
gcfu!)rt, weil er im 2(ugenblicf abreifen wollte, ^a 
diu ber Ä\'üner nod; herauf, unb rief: gnabigjler »f^err, 
ta unten ijl ber junge ©raf t?on iöurt^^eim, ber <^ic 
in einem wichtigen ©efd;afte fprec^en wiff« fronen.- 
6erg »erfarbte ftd). (^o l)ahc id) i\)n bod) nid;t »er; 
meiben fonnen, fprad; er leife ju ft'c^ felbj!; eö feil 
Jt)ie^ (ofJ ine(feid)t in einem 2fugen6'icfe, woran ic^ 
fonjl wo^i noc^ »iele 3af;rc ^inburd; aufjuwicfeln f)httc, 
^r ging f)inab; ber ^-rembe geigte ftd; nid;t. 9?ad}bem 
^ronenberg ein S[Bei(d;en gewartet f)citu, bejTieg er fein 
$>ferb. ^0 i|> ©raf »on 33urd)()eim? rief er nod; 
einmal jum %cr\^ct (;inauf, ^ier! rief ^emanb hinter 
bem ^^orwegc ^erüor, unb im nämlichen 2(ugen6{icfe 
fprang auc^ ber junge SOBe^ten (ad;enb ^um DJeiter ^in. 
ir)iefer aber, im au§er|len Grabe $ornig, f)otte mit ber 
[Heitgerte auö, unb gab mit bicfer bem Spötter einen 
^ieb inö ©efid)t. ^ci)im, bicfe Begegnung nid)t »er.- 
mut^enb, fprang erj^ jurucf, gab aber bann mit einem 
^tocfe bem ^ferbe, t>a^ fd)on baüon fprengte, einen fo 
tcrben <8d;rag, ha^ e^ ftd) in feinen fd^neüpen £auf 
fetzte ; unb mit ^cben^gefa^r M Dieiter^ burc^ bie ©af.- 



318 



fcn unt lai %{)ot rannte, ^k ganjc ^tabt geriet^ in 
7ii\^vu\)v, iinb Qab bcn jungen SO^ann verloren, 5m 
S-reien fe|te ha^ 1l)kt über ben ©raben am SBcge, 
rannte burd? fcifc^ gearferte^ J-elb, unb flurjte enblic^ 
ermattet nicbcr. ^ronenbcrg Befann jtc^ Mt>, ^alf 
bem ©aiile miebcr auf, unb fuc^te u6er SQBiefen, ^-u^* 
l^cgc unb burd; SQBalb tk Sanbjlrage wieber ju ge/ 
Irinnen. 

53ei ^eiterm ©onnenwetter j^reifte er burd) tk ^djbi 
ncn ©egcnben, ^iclt ftc^ jumeilen in ben 0tabten (anx 
ger auf, machte ^e!anntfd;aften, tjerweilte an ben 
^abeorten, unb fud;te ftd) ju 6efd;dftigcn unb ^u jcrx 
jtreuen. Je^t tüar er in bie ^^aler eincö romantifd;en 
©ebirgeö eingebrungen, unb ber SBec^fcI »on SQBalb unb 
5Berg, ^ügcl unb 3Bicfe, erg6|te i^n innig, S^ut 
mugte er ftd? ge|^cf)n, ta^ t>a^ QSer^d(tni§, in welchem 
er 5U feinerti Q)ferbe jlanb, immer locferer ^u werben 
bro^e; er fonnte ftd) nid)t »erfc^weigen , H^ tai l^kt 
fügfamer unb »crjldnbiger gewefen fei, bei er e^ er(t 
überkommen, ^eine ber alten %Mcn wat i^m a6ge/ 
wo^nt worben ; e^ ^atte ftd; feitbem mk neue ange; 
eignet, unb war je|t in mand}en @tunben faum ju 
bc5dj)men, ^m Stillen war ^ronenberg fc^on mit ftc^ 
uberein gekommen, eö Ui einer t)ort^ei(f;aften ©elegen; 
^eit ju »erfaufen ober umjutaufd^en. 

Tim heutigen läge, ob eö fi'd; gleich jum ^erb|!e 
neigte, war ba^ SOBetter befonberö warm, unb ber abcn* 
tt)cuernbe üveifenbe füllte ftd; wicbcr wo()l unb ^ufrie.- 
teuer, ai^ er feit einiger 3cit mit ftd; felbcr gewcfen 
war. 0, bu Iieblid;e DIatur, fagtc er fa|! laut, inbem 
er langfam an .§)ugeln unb D^cbcngeldnbcrn !)inritt, xvk 
()ajt bu bod) ^ttlfam unb ^rofl für jeben «©d^mer,! 



319 



0, tu «^aOcnjIe Sekretin! rocc mit immer fd^ig unb 
offenen ^inne^ genug irnre, beinc SSortc ju t?erne^/ 
men unb ^u »crjle^enl SQSie 6i|l bu fo lautet unb fo 
rt>a\)vl 2Som Reitern ^immel nje^t unb tont bic teinc 
5ic6e, rtuö bem SOBalbc Üingt ein Jeiligeö Dvaufd^en, 
bie SQBdfTer p(aubern mit fu§et ©efd^njdr^igfeit, \>k QSerg^ 
jltome btaufen, unb uhct %iüt unb SÖBiefe unb SBalb 
iDC^t ein ©eijl ber ^intiadjt, Sautetfeit unb 5Ba(;r^cit, 
^ie 'l^iete, bie QSoget, ^ai fd^mimmenbe ©efc^Iec^t, 
fic ölle finb unb bleiben i^tem ^etufe getteu. ^aum 
ta^ bet hochbeinige <©totc^ bort am SÖßei^et mit feinem 
abgemeffenen ©ange ctwa^ me^r ©raüitdt affectirt, alö 
er gerabe not^ig ^dtte, unb bie ficine ^Sac^jlelje mit 
einiger übertriebenen SD^unterfeit f)in unb J)er rcipt, 
unb für mifeiger angefe^en fein mU, alö i^r tt)ol)I ju 
93iut^e fein mag. Tibet, ber 93^enfc(; — ber arme93K'nfd)l 
^aum ijl i^m bic Sunge gelojl, fo umfangt i^n fcI)on 
im erf!en fallen bic $?üge, unb ld§t i^n auc^ nid)t mkx 
ber loö ; felbjl feine inncrflen ©eban!en iDcrben unraa^r, 
fnne $ulfe ^eud;eln, unb er t)erliert im Sabptint^ ber 
3njcife(, ber ^ntfc^ulbigung, H^ 2(ufpu&eö, ber ^itcU 
hit ftc^ felbfl. Unb bod; i(l e^ fo bequem, e^rlid; unb 
xva^t ju fein. JDie ^ac^c felbjT, njcnn bie £ügc faum 
^c^atten ju nennen i% ^at benn wo^l 2(ffectation 
unb burc^ ^ügc er^mungene^ Job unb ^cttjunberung 
meinem ^erjen nur einige ber ^d^mcrjen, ber OSernic^.- 
tungen vergüten fonncn, bic c^ erbulben mu§tc, wenn 
man meiner 2(rmfeligfcit auf bic ^pur fam, ober ftc 
gauj entbecfte? 5a, tjon t}mt, »on je|t an njill id) 
allen ^aufc^ungen cntfagen, unb tai Sebcn fclbjl fin.' 
ben, t>ai fid) mir bi^j)er immer j)intct 6c^attcngebilbcn 
verborgen ^ielt. 



320 



(5t fa^ in tcr ^-crnc einen angcncf^mcn ?anb|T| \>ot 

fid) UcQcn: ein gcraiimi^eö J^ouö, jiemtid; in altem 

^t\){ gcOnut, taneöcn ein Ohfif unb ©cmüfcgnrten, 

Springbrunnen, unb hinten ein gro§er ^ar!, ba^ 

©anjc mit einer 5Dkuer unifd)lDfren. 2(Iö er na^er 

tarn, Oemerfte er, ta^ bic ^anb|lra§e linf^ \>ot bem 

Jpnufe, nc6cn ber 93tancr \Jorbcifut)re : aber baj> gro§c 

%\)cx in bicfcr wat ganj gcünnet, unb burd) biefe^ 

ubcrfa^ er fd;on ben innera Jpof. 2(uf einer gro§en 

9{ampe bcö 8d;IoJTeö n)aren viele 93?cnfd)en tjcrfanimfet; 

er unterfd}ieb einige ^ubfd)e 93Mbd;engeftd)ter ; cö t(;at 

if;m fd}on (eib, bo^ er nidjt mit Sd)i(flid)feit über ben 

^of reiten bürfe , um fte nnf)er in 2tugenfd)ein ju mi)t 

nien» TiH wenn fein Q}fcrb biefen feinen ©ebanfen ge/ 

fi'i^It ^5tte, unb i^m feinen SQBunfd) erleid)torn wollte, 

fefete e^ ftd) jefet, von feinen %Mm beflod^en, in ha^ 

fldrfjle Diennen, unb bnmit gernbe auf ben $l)ornieg 

ju. 00 n)ic bie verfammeltc Ü}Jenfc^enmaJTe auf bec 

breiten Ireppe ba^ bemerfte, fprangen einige »on biefer 

l)erab; alle aber j^recften tic 2lrmc an^, unb riefen: 

93etter! ^ouft'nl t^eurcr QSctterl (5'nblid) bal — ©aö 

9{o§, i^on biefer ißemilüommnung aufgemuntert, ad)f 

mc nun nid^t me^x bc^ ^amn^ unb ber Sporen, fon.' 

bem jlür^te fd)ucll weiter, unb fd)on war, allem feinen 

2(blen!en jum $ro(^, ber befd)anite .^Yonenbcrg im .^ofe. 

^a^ ^-reubengcfd^rci ber eingebilbeten JScrwanbten na\)m 

ju, unb ber geangpctc 9Ceiter fürd}tete, ta^ ^fcrb 

würbe nun eben fo toll unb blinb mit il;m ju bem 

5;^orwegc gegenüber ^inaugfefeen, unb t>k fd)nell ent; 

taufd;te QSetterfd^aft ber ju rafd; vorüber eilenben fe 

fd^einung ein fd)allenbeö (55elad)ter nad}fenben. Um bieö 

$n »erl;üten, wanttc er aüc SDJittel an; er wollte fjal.- 



321 



ton, bie ©cfcüfc^aft um QSerjci^un^ bitten, unb bnnn 
cm rul;iiicu Schritt tveitcc reiten, ^o ^nttc et Oe.' 
fcI;lofTcn; abci* gan^ ein nnbere^ fein unOejn^mbare^ 
Dio§. S)iefeö bäumte, fprnng i^on bcc ^citc, unb ba 
Ä'ronenberg jeßt felbjl bie falte ^^-affung t»er(or, fd^Iug 
c^ mit i()m iibcv, unb lüarf ii;n im %ci\l gegen ben 
fleinernen ^^runnen be^ Jpofe^. ^(ut rann i^m in bie 
2fugcn, unb ta$ lefetc, it)aö et ^otte, it)ar ein gellenbet 
2(uffc^rci. 2t(Ie liefen l^inju; aber fd;on njar um i^n 
9?acl;t — er jjattc bie iBeftnnung t?er(oren. 



3ene gro§e ^^egeben^eit, mld)c l^cutfd}Ianb uoöig 
ju vernieteten fd;ien, njar inbeffen eingetreten. Hüc 
SDinge »ernnberten plofelid; i^re ©eflalt, unb man fonntc 
»orauö fc^n, ta§ binnen irenigen ^a\)vm auc^ jene 
^inrid;tungen, bie für jcfet nod) beflanben, bem neuen 
©eijle würben weichen muffen, ^ine allgemeine 5a^x 
mung ^atte tic (55emüt[;cr ergrijren. ^enn Wi einet 
fo ungeheuren unb fd;nc[Ien l(mfe()rung füllen tic mcit 
(!en 9}?enfd;en i^t Unglürf njeniger, a(ö lüenn fte »orx 
bereitet 5U fein fd;cinen, unb aügemad; von ber ge^ 
iDo^mten 5age fd}eiben foüen.- ^k 9?üt{)irenbig!cit i(l 
eine jlrenge £el)rerin, unb man ge(!ef;t ftd; fclber nic^t, 
wk unbebingt man i^r folgt, t>a fi'c feine (Jinrebe am 
nimmt unb feinen 2(uffd;ub gejlattet. SOBaren tic ^a^ 
trioten einer QSerjweiflung Eingegeben, in ber ftc, fajl 
n)ic im @turm, alle übrigen ©üter fc^nett mit bem 
£eben Ratten über ^orb iverfen mögen, fo triump^ittcn 
bagegen bie 97euerungöfüc^tigen, unb fonntcn eine ge/ 
njiffe 0(^abenfreube nic^t verbergen, ta^ nun itjenigflen^ 
alleö H^ würbe weichen muffen/ wogegen fte fo oft unb 
XIV. SSanb« 21 



322 



manchmal ^ot tmhcn O^ren gcptcbigt ^nttcn. ©er ge- 
meine sodann wat betäubt; et litt unb Hngte, o^ne »icl 
§u benfen, unb Greife, bie ftc^ fuc erfa^rnec hielten, 
meinten unfd;ulbig genug, bicfec ^rieg mürbe, wie 
frühere, mit aßen feinen ^-olgen »oruOerge^n, unb bann 
ben S^ingen lieber $)Iaf| mad^en, bie er nur auf einen 
gemiffen S^ittaum »erbrangt ()a6c» 

fQUx\d}C SOBoc^e Jinburc^ l)attc ^'ronenöerg auf fei- 
nem Krankenbett gelegen, unb meber von gro§en nocl^ 
fleinen Gegebenheiten Kunbe empfangen ; benn fein Ge.- 
n)u§tfein war nod; immer nic^t ä«rurf gefcl)rt, unb ber 
2(rjt j)atte i!)n mcf)r mie einmal für verloren gehalten. 
JDer Kran!e fprac^ nid^t, unb fd;ien aud? n)cber ju 
fe^n, noc^ ju f)6rcn» ©ie ganje ^-amitie wat abivcd).' 
felnb um i!)n befd;dftigt, am gütig|!en bie 93Uittcr, bie 
in feiner Pflege unermublid; mar. ©ie^ mar um fo 
»erbienfllid;er , ha ber gro^e J^augt;alt, bem ftc felbetl 
vorflanb, fd;on i!)re ganjc ^^atigfeit forberte; um fo 
me(;r jef^t, t)a ta$ Q>i\t von tngtid;en !r)urd;marfd;cn 
unb Einquartierungen geplagt mürbe. Oft mar |baö 
gro§e ^auö fo befefet, t>a^ tcii ©etümmel fogar biö in 
bie abgelegene Kranfenjtube brang, unb menn felbjl tic 
SBartec ftd) oft angjleten, fo ging bem betäubten me^ 
nigjlen^ für jer^t ade biefe Unruhe unbcmu^t vorüber, 
©ie 5:6d;ter beö J^aufeö, fo xvk ber QSater, faf)en hm 
£eibenben oft, ben fic für ein SOJitglieb i\)ta ^-amilie 
hielten ; aber manche gerngefe^ene iöefud^e aii^ ber dladjf 
batfd^aft, fo mie Okifenbe, am mciflen aber bie unmiü.- 
fommencn (Ba^c jlorten init fd^mdc^ten tk ^^cilna^me, 
bie ftc^ für ben Traufen oj)ne biefe Umfidnbe noci? 
pÄrfer mürbe au^gefproc^en ^aben. 

©et crjlc ^c^nee füel mieber. ^et 2(r5t unb hk 



ri23 



©rijin ruarcn ncbjt bcr 50l3drtccin unb einem alten 
dienet in bct ^ran!cn|Iu6c jugegcn, ©a er^ob 
)'id) tct ^xanU plofelic^ im 53ctt, fefefe ftc^ au^ 
tcdjt, 6ctrad;tctc tie Umjte^enbcn, unb fc^autc bann 
nad) bem Jcnjlcr, ba^ nur t)al6 mit bcn QSor^angen 
iHTluilIt war. ^al rief er au^: ijl bie Equipage nod) 
nid;t tal ^d) fürchte, bec (ll^rijlop^ itJirb mit bcr 
^arenmufec unb feinem «Sd^aafpcl^ ganj allein anfom^ 
men; aOcr forgcn <^ic boc^ trenigjTenö für ben eblcn 
Un6e!anntcn bort in feinem @tü6d)en — id; voiil ja 
gerne alleö i^erguten, ^-rau ^Birt^in. 

Jf)immel! rief hk ©rafi'n, er f)cit ben QSerjIanb uu 
loren. ^r p^antnffrt wo^l nur, meinte ber 'äv^t; tod) 
ta er ben ^ulö beö Traufen unterfud}te, zweifelte er 
aud; baran, unb meinte, biefc Dveben entftanben oielleic^t 
nur burd; (Erinnerungen, bie in ^ranf^eiten oft pio^Iid; 
hervortreten, lUbcfTen anbere, ^mifc^en liegenbe 3"Rflnbe 
auf lange ttjie tjerfc^iUtct whtcn* <Bo war eö aud) mit 
bem $atienten, ber immer noc^ in jenem ©ajr^ofe ju 
fein glaubte, in njcld;em er im erjlen J^'ü^ja^r hk 
9lac^rid;t »on feinem ^reunbe S[öilbl)aufen erwartet ^attc ; 
t)ieüeid}t war eö ta$ @d)neegefto6er, wcld)e^ gerabe biefe 
?Ö^omente wieber l)er\3or rief, ©er 2(rjt erfidrte ii)n 
übrigen^ für gerettet, unb meinte, mit ben june^men^ 
ben Gräften würbe ba^ ©ebdd;tni§ auc^ wiebcr nad) 
unb nad) jurucf fe^ren^ 

Tim folgcnben 5age fanb ber 2(rjt ben ^ran!en fc^on 
um »iclc^ beffer. ^r fonnte feine (Erinnerungen fd;on beut.' 
Ud;er unb fieserer »erfnüpfen ; nur \vk er ^ie^er gefom.' 
men fei, unter weld^en Umjldnben, tk^ blieb i()m nod; 
»odig bunfeL Tfiki)^ bem Jpimmel, fagte ber 2tr^t, \)nf 
ben ^ie ber »ere^rung^würbigen ©rajin 3^rc Diettung 

21 * 



324 



ju tanfcn; eine fold^c miittcrnc^e Q^fTcge rjermng mc^t 
aU nllc ^(crjtc. ^ie (Bvafin fnm ivicbcc iinb (cijlctc bcm 
q)atientcn <25cfc(Ifd;aft, alö tcc 5^o!toc ftd) entfernt (;rttte. 
@ie freute ft'd;, ii)n gerettet, il)n fclbfl fd;on in tec 
^eJTerung ju fi'nben. 3(6er, rief ^ronen6erg, mie fomm' 
id; nur \)ktl)cvl SQBie i^erbiene ic^ biefe ©ute? 2Ber ftnb 
(^ie, QSere^rte? SCBic fann id; nur bonfen für alle biefe 
$?ic6e? 

©d^iveigen <Bk, antwortete t>k ©rajin, tn 7lr^t 
i)at 2f)nen ^ai Dieben nod; jTrenge \)er6oten, Tonnen 
<^ic 3f;re Erinnerung benn immer nod; nid;t fatnmeln, 
t>(\^ mt @ie, t^curer 2Setter, fdjon feit lange erwarteten? 
Enblid) fd^reiben unö entfernte 33ern)anbte, n?eld}en 'lag 
@ie eintreffen werben; ^ie crfc^einen, unb inbem wir 
3^nen fc^on bic 2(rme entgegen jlrecfen, wirft ein cntfeö-' 
nd;cö ^d?i(ffal ^ie 0(utenb, jertrummert »or unfere ^-u^e 
^in. 5Ba^ wir ^abci gelitten, fonnen 0ie ermeffen — 
\d), mein 93Zann, ade meine ^inber, \>k wir un^ fo ^er^.' 
Uc^ auf '^i)xc Q3efanntfd;aft freuten. 3Son ^acilien will 
ic^ gar fd;weigen. 

(^acilie? rief bcr ^ran^c, wie entfernt; fie i(! ^ier? 

3Bo foUte fte fonft fein? fu^r bie ©rafin fort. 
^od^, baoon, wenn ^ic 6efTer ftnb. ©aö arme 93?abx 
c^en \)at unenblid;en Kummer gebulbet. 5iBie fon.- 
ber6ar, wie fc^mer^f^aft ^ahcn wie nn^ muffen fennen 
Jemen. 

T>i\xd) öftere ^efud;e, fowo^I vorn Tiv^t mk t>on ber 
S'flmiüe , fonnte ber ^eibcnbc fi'd; enblid; fo »iel jufam; 
men fetten, ta^ man i^n für einen Q3aron ^-clbf^eim i)aUc, 
ben man an jenem 'läge erwartet (ia6e. (Jr mu§te ver.- 
mutigen, H^ eö ein Q)(an gewefen fei, i^n mit bcr altex 
ften ^oc^tec biefeö gräflichen .J^aufeö S9Bert(){)eim 5U »er; 



1 



325 



6in^cn. C?t tcrntc nac^ unb md) ailc dXUqUctct tct %at 
m'üic fcnncn, unb aH er ftc^ fc^on wollet fu(;ltc, bcf 
fud)tcn i(;n fclbjl bie ^6cl;tc»: niif Huqcnbüctc, unb bicfc 
fo ivic bic ^6()nc, fanb er licOcnemurbig ; bic 2fcltcrn 
mußte er »ere^ren, ober eine feligc (^mppnbun^ burc^x 
brnng i^n, wenn er auf 93Zinutcn €dciüen erblicftc; 
benn i^m njnr al^bann, ciU lüenn f(c^ eine ^immlifd;c 
(5rfd)cinung feinem ^ager nähere. 

©ie ^rrtn!()eit machte cö i()m unmoQÜd), \)ld uBec 
feine fonberbare ^aqc nac^^ubenfen, nod; n^eniger über fi'c 
5u fpred^en ; er ne§ ftd; a(fo fcl^weigenb alle Q)flcge unb 
bie j)er5licl;e Jiebe gefallen, tic i^m mit bem natürlich; 
flen 2(u^brucfe entgegen ge6rad;t würbe. 3" cinfamen 
0tunben naj)m er ftd; üor, bcn 3rrtl;um, in welchem 
Tlik befangen waren, nuftuflaren, fo wie er ft'd) nur jtar^ 
fer fi\()lte; aber er fd}auberte fdjonje^t vor biefem 2(ugen^ 
blicf, unb Iic§ alfo im wol)It()ucnben ^eid^tfmn @tunben, 
5age unb S[Bod;cn l;infd;n)inben. SDßenn il^n fein Q5Cf 
willen mahnte, fo hc^d)md)ÜQtc er cö mit ber fd;wad;en 
2(u6rebc, ta^ er biefen S^ftanb nid}t t)erbei geführt, ta% 
er ben ^rrt^utn nidjt erfonncn, bie ^-amilic alfo aud; 
nid;t l;intcrgangcn l)abc. 

O (Eacilie! fprad; er in einer jlillen fytad)t ju ftc^ 
felber ; jei^t bifl bu gernd)t , benn biefer (^nget ^ier 5er.' 
rei§t mir Jper^ unb <^cclc; id) !ann nid)t gcfunben; id> 
fann nic^t bleiben unb nid;t reifen, 2(d;, wclc^' ein 
armer, elenber i)3^enfc^, wie nidjtig bin id; boc^ Seit 
mcineö ^ebenö gcwcfen ! ^ann nid;t 9icue, ernflcr ?IBilfe 
alle^ wiebcr gut tnad;cn? 3^/ i*^ ^^^W neue Gräfte in 
meinem 3""crn crwad;en; t?ielleic^t i(l mir noc^ nid;t 
alleö J^cil v>erloren. 



326 



SDiit tcn junc^menbcn ^r^ftcn f c^rtc Um Traufen im.- 
iiicr mc^r bic Erinnerung jurucf, Er fcurftc cö jef^t fcl;on 
iva^cn, anfangt nur auf fur^e B^^it/ bic SOBo^njimmcr 
nnb bcn ^aal ju 6efud;en , in tt)c(d)cm bic gnnje ©cfcd-' 
fd)aft ju Bciten t?erfammelt war, $öa^ crjlcmal mar ^ro.- 
ncnOcrg einer 0^nmad;t na^e, alö er bei ben »ie(fad)cn 
Dieben, unter ben »erfc^iebenartigen ©ejlalten, and; 
feinen ^^eil am ©efprdc^ nehmen unb burd;fii^ren foüte, 
^k ^-amilie, weld^e er fc^on fannte, war jugegen; dat 
cilie ^a^ einfam an einem 5^nj!er, unb (eud;tete i^m wkf 
bcr wie eine Erfc^einung entgegen ; bie zweite "loc^ter, 
blonb unb üoü, unb immer j)eiter, fpielte mit einem alten, 
murrifc^en Dfficier ber ^-remben ^d;ad;, ^ie SDJuttec 
crfidrte bem Traufen, eö gefc^ol)c ^auptfac^Hd;, um bie/ 
fen bofcn 91)Jenfd;en, ber ali ^ommanbant auf biefent 
^d}Ioffe Wüf)nte, in guter ^aune ju erhalten, ^ii 
jüngjle !lod;ter, S?eonore, fprad; mit einem jungem, U\)t 
!)of[id;en, feinen ^-ran^ofen, unb bie Reiben trüber f)aü 
ten fid) biefer ©ruppe ebenfaüö jugefeüt, um ben ^-remberi 
i)on feinen g-elbjugen erjagten ju ^oren, S)ie 50Uitter 
mit i^rer 2(rbeit befd^dftigt, fprad; mit einem 93hifiter, 
einem ^'reunbe bcö ^aufeö, ber oft jum ^cfud; ^in!am, 
unb aU geifrreid;er S'f^^wnb, befonberö in biefen bebrdng« 
ten Seiten, ber ^^-amilic fa|! not^wenbig geworben war, 
!Der QSater ging ab unb ju, unb war oft im ©efprac^ mit 
einem ftillen jungen SO^anne, einem entfernten 25erwanb.- 
ten beö ^aufc^, bem aud; (EdciUe \Jicle 2(ufmer!fam!eit 
fc^enfte, inbe§ ber 93^uftfer i^n oft mit fd;ce(en 55licfen 
»on bcr @eite 6etrad;tete, 

Dlatörlic^ gratulirten atte bem ©enefenben, unb bie 
\)ielen ©anffagungen , bie Dvu^rungen, bie er erwiebern, 
bie t)ic(feitigen ^^eilna^men, auc^ ber ganj g-remben, bie 



327 



et hcad)tm mu§tc, Me^ aM crfd;6pftc i^n fo, t)a§ cc 
faum ju bicfcn 2(nllrcn9un9en Mc gehörigen Gräfte auf.' 
6(eten fonnte« 9)^an 6cbrtd;tc nic^t, bn§ e^ fut ten 
^djwadjm bic 9r6§te 2(ufmci:6frtmfcit fein iDurbc, i^m 
Dvii^c 511 gönnen, 2)oc{) mar alle^ (clc^tec ^u uBcrjIe^en, 
öl^ bie 3^xtlid)Uit cineö alten greifen SD^anncr, ber nid^t 
mubc itjerben fonnte, i^n jn umarmen, ifjn gerührt 
unb mit ^^ranen an feine ^ru(! ju brücfen, unb mit 
jitternber Stimme ju erjd^Ien, mie fe^r er an jenem 
5age erfd;rocfen fei, ^r n?arb enblic^ fajt mit ©emalt 
entfernt , unb bie 93iutter fagte ^aI6 fd^erjenb : <Sic 
muffen meinem guten alten trüber fc^on »er^ei^en; 
er mad;t frei(id) bk QSenvanbtfd;aft ctwaö ^n fe^r qeU 
tcnb; man mu§ il)n 6ei feinem 2(lter fd;on gema^ren 
laJTen, 

Tili ^roncnberg langer im ^aak blieB, 6emerfte 
er, burc^ ^ran!{)eit unb lange (Entfernung »on ben )))Xeni 
fc^en an allen binnen gefc^drft, ta^ ber junge Q3er.' 
wanbte, (Emmerid), eine 5eibenfc^aft für (Jdcilien 511 
verbergen fud^e, unb bieö um fo me^r, ba ber 93iUfu 
fcr jeben feiner ^licfe bewachte; (£dcilie fc^ien bem $ie.' 
benben mit einer gemiffen 2(eng|llid)feit auö^uweic^en, 
unb ergriff bic erjle (55elegcnl)cit, ftd) red;t t)ertraut jum 
i^ranfen ^injufe^en, um »iel unb angelegentlich mit 
it)m 5u fpred;en. 3n biefem ©efprdd) entwickelte fte 
ben Diei, eineö fc^oneö (55emutl;eö, bic Diu^rung eineö 
^cr^en^, ba^ biö ba^in nod; feinen gefunben ^atte, 
bcm cö gan^ im »ollen QSertrauen entgegen fommcn 
fonnte. itronenberg füllte fic^ befc^dmt, ta er nic^t 
begriff, moburd) er biefen 2Jorjug »erbienc; aber boc^ 
irar i^m im £cben nod; nie fo it)of)l gemorben, ©er 
jüngere Officier nd^crtc ftd; i^ncn ebenfalls, unb fprad; 



328 



fo frcitnMic^ ju ^roncnbcrg , aU wenn er tiefen f(f)on 
feit »icicn 3«^rcn gefannt f;atte. (^ncilie nn^m fcic 
crflc Gelegenheit ira^r, ftc^ 511 entfernen, liU ficf> 
hierauf ter 50hiftfer in taö (55cfprac^ mtfd}te, unt> auf 
bittere SBcife tjon bcn 9)Zitgliebcrn ber ^-amilie fprad;, 
itJörb ^ronenbcrg angftUd), unb n?imfd;tc ftc^ ^u ent-' 
fernen, 2(6er 6alb gewann nlleö eine anfcere ©ej!a(t; 
tenn 2(bjutanten fprcngten »er ^ai ^d;lo§ nnb melbe-- 
ten , U^ bec 9)Jarfd;aa auf feinet SHeife für biefe 9f^ad;t 
^iet einfetten werbe, ^k Officiere gingen i()nen ent/ 
gegen, bet ^ert beö .f'aiifeö warb gerufen, 2(aeö ge/ 
riet^ in Bewegung! unb nac^ einiger Seit erfd^ien ein 
jtattlic^er 9}Jann, ber ^oflid) unb mit feiner ^eOen^art 
ben Grafen unb bie Gräfin 6egru§te, unb biefe, ba 
fc^on angerichtet war, jur $afel führte, ^ein ^etra/ 
gen war fo fein, \ia^ et 9liemanb in 2Sertegenf;eit 
fe^tc; t)ic(me[)r föf;lten ftd> aüe be^aglid;er, alö gewof^n.- 
lid;, unb alle waren in unbefangener .^^eiterfeit aud> 
Hebenöwürbiger, alö fonfl. Tftad) aufgehobenem ^ifd)C 
benufite Ä'roncnberg bic allgemeine QSerwirrung, um ft'c^ 
unbemerkt wicber auf fein einfameö Sin^mer jurucf^u;? 
jiej)n. (^rfd^opft warf er fi'd) auf \iCii> ^ctt, unb über;? 
tck&)i^ feinen fonbcrbaren Sul^'^nb. 9)oc^ niemals in 
feinem 5ebcn war i(;m fo wcl)l unb wej) gewefcn : \\)m 
bunfte, er fei nod; niematö mit ?Oknfd;cu umgegangen ; 
alte feine bi^^erigen ^cfanntcn unb ^-reunbe erfd)ienen 
i^m nur alö (;o^Ie Jansen, bie er nid}t begriff, unb bic 
i(;n nid)t verflanben, bei benen eö fcd; auc^ beö Q3er^ 
ftdnbniffeö nid;t i>erIo{)nte. Glaubte er boc^ auc^ crfl 
je^t au^ einem bumpfen ^d)(afe erwad)t ju fein, Ut 
biö bal)in alle feine ^inne gefcffelt ^atte. 5ßenn ibm 
bic Sreunblic^feit ber übrigen 9JU'nfd;cn nur ali? cingc; 



329 



kmtc ©riniaffc crfc^icü; fo lernte er |e|t erj^ füllten, 
\va^ QJcrtraucn, ©laiiöcn unt> l'iebc fei. Unb tod), 
iu\)t er in feinen ^ctrad;tnngen fort, ifl cö iMcIIcicI^t 
nur eine franfe (Stimmung, bie mir bic ^inge in fcic^ 
fem ^icl)te jeigt, unb eine funftige (b'en?ü^nUcI}feit wirb 
micl; n)cf;l wjteber cineö nnbern üele^rcn, unb l)ofmei.' 
jlernb meinen jefeigcn SuP^nb Ueberfpnnnung fd^eltcn, 
Unb fann id) benn bicfe jnrte ^ieöe, biefeö (;oIbc ^nt.' 
gegenfommen mir nneignen? ©ilt e^ benn nid;t tide 
mci)t einer erlogenen ^D^aefe, einem nnOefannten ^-renu 
ben? 5Bie qunlüott ijt mein 3"ft«nb, ta^ id) md)t bec 
fein barf, ber ic^ feit bem ^rraac^en meiner 6efTern 
Gräfte fein mocI}tel 

3nbem er fo mit ftc^ feltJer ^d^alt, unb eine 5ße^/ 
mutl) fi'd; feinet gonjen SKefeni; bemächtigte, {)bxtc er 
leife an feiner '^^ur, bic er tjerfc^toffen ^attc, rnfd^eln» 
^id;t lange, fo warb ein ^d}fuffel nmgebrel;t, tjorfcd).' 
tig, aber bod; mit einigem ©ernufd;, unb ft'e öffnete 
ftd;. ivronenberg, von einem ^d;irme vcrbecft, fonntc 
ba^ ganjc (Bcmad) uberfd;auen. ^cr a/tc 2>envanbte, 
ber il;m f)eut mit feiner S^rtlid^feit fo Injiig gefallen 
war, trat leife herein. Tftun ift er tcd) einmal in ber 
©efeüfd^aft, flujierte er für ftd;. ^r faf; ftd; bc^utfam 
um ; bann ging er an ben @d?ranf, öffnete bic <Bd)ubf 
laben, unb framtc in ber Söafd^e unb ben wenigen 
^uci;ern. 5^er 53tantelfacf, ber im 3©infel lag, cnt.' 
ging feiner 2iUfmer!famfeit nid)t; aber biefen fanb er 
leer. (5r \)cit and), fprac^ er wieber jn ftd; felber, rer/ 
bammt wenig ^ad;en Wi ftd;: ^nftc mein ^d;wager 
nid;t fein ©elb aufgehoben, fo fonntc man i(;n für 
einen armen ^d)U\da (galten. Unb feine Q3rieftafdic! 
feine ^papierei feine 0d;atulIeI ^r wieber^olte feine 



330 



f^a(i)foxSdnmQ , unb ba er rnttlic^ \nd)t$ weiter cnu 
bccfen fonnte, entfernte er fid) mit einem un^ufricbncn 
(Gemurmel. — ^ronenberg, ber mit jlummcm ^n 
jlaunen biefen unoermut^eten ^cfuc^ öngefe^en ^atte, 
t>ad)tc nod) (finge uOer beffen ^cbeutung nad) , biö \\)n 
cnblicl; ein wü[)It^ntiger ^djlmmnct »on biefen, fo n)ic 
allen übrigen 53ctrad;tun9en befreite. 



Tim folgenben SO^orgen traf ^ronenbcrg ben 5DUifjfer 
allein im ^aal. (5r fonnte ft'cb nid;t enthalten, i^m 
tk gcf^rige fonberbare ^egebenl;eit mitjut^eilcn. O, 
rief jener m^, über berglcid^cn muffen ^ie ftd; gar 
nid;t njunbern, benn ta^ !ann 3^)"^^ nod; oft begeg/ 
nen. tiefer alte 33aron 93knn(id;, ber trüber ber 
©rafin, l;at in feinem 9)Ju§iggange, ber i^m ^ange^- 
meile mad;t, nic^t e^er geruht, hi^ er ftd; einen Jpaiipt.' 
fc^lüffel juraege gebrad;t l;at ; n?ie er bic ©njlc beö Jpau/ 
feö fpric^t, fo \)ait er ei^ auc^ für not^wenbig, i\)t 
3immer, wenn ftc nic^t jugegcn ftnb, genau ju unter.- 
fud)en. Unb ©nabe bem, ber irgenb Rapiere unb 
53riefe umljer liegen la§t! benn er nimmt fie mit, um 
fie 5u jlubieren unb gelegentlid; ju tjerlieren, ober ftd; 
bie bun!cln Stellen tjom 0d)ulmeiflcr erüaren ju lau- 
fen, 2(uf elegante Kleinigkeiten, wie 9?abelbüd)fen, 
@d;eeren, 9iied}f[dfd;d)en, mad;t er orbcntlid; 3agb, 
unb l)at baoon fc^on wirflid; ein 2lrfenal angelegt, auö 
iveldjem er mand)mal beburftige Kammerjungfern un.- 
tcrflü^t, um ftc^ i^rer $Dan!barfeit ju erfreuen. 

Kronenberg mu§te lad;en. ©er S^ame 93Mnnlid) 
fc^ien i!)m begannt, bod? fonnte er ftd; nid;t erinnern, 
wo er \\)m »orgcfommen fei» ^^t SÜJufifer, weld;er 



331 



einmal inö <^prcd;cn Qcvai^m war, fii^r, aud) unanf/ 
^cfortcrt, in feiner «Sd^ilbcning tct %amiik fort. @ie, 
mein ^crr t?ün ^-db^cim, fngtc er mit Oitterm 2(u^/ 
tiHutc, !)oöcn bcn SOBe^ gefunbcn, ftd) bcr 5ic6c ber 
C5rd|i'n, ivcnn ^ic aud; nid;t if;r QSerwanbter lüdrcn, 
auf cirig ju oerftd;crn. ^o bic alte gute ©amc nur 
pflegen unb iDof^It^nm fann, ta ijl fte in i(;rem ^le/ 
mcntc; fte fpielt fo gern ben ^octor, unb ha idi) i\)te 
Vcibcnfd^nft fcnnc, fo fi'ngirc id) ju Seiten eine Unpdg? 
Iid)fcit, tjoi^üglid; nad) einem fk'incn ©e^dnf (bcnn fte 
fann mid} eigentlid) nid)t leiben), um mid) nur wicbec 
in ©unfr ju feigen. 2(6cr freilid), fo mit ganj einge.- 
fd;(agencm ivopf , unter einem jcrfd^mctterten ^ferbc tobt 
unb oi)nmad)üq liegen, au^ (^tirn, D^afe unb 2(ugc 
bluten, f;ei§t bie @ad)c in^ ©ro§e fpielen; unb baQd 
^en ne()nien ftc^ meine fleine »5)ulf^6eburftigfeiten nur 
armfelig ani» 

(i^ fd}cint mir graufam, fa^te ^ronenberg empfinb.' 
lid), biefen fd;onen 5:rie6 inö 5dc^erlic^c ^ie^n ^u njollen» 

<Bo? antwortete ber Ü}hiftfuö: (Sie fmb njo^I auc^ 
J)uman, empfi'nbfam unb fentimcntal? Waffen ^ie fic^ 
»on aller SOBelt furircn unb t5ermeid;lid;en, id) f)aU 
gar nid;t^ bagegen ; ic^ fage ja nur, 5^r 2(uftritt ^ier 
im ^aufe, ober 3l;r Jpcreinfaa in bk ^-amilie, war 
eben burd) biefen Unfall auffallenb genug, unb bie 
©rdjin geno§, trofe i^reö ^d;recfö, bie Jreube, alle 
i^rc fünfte an 3l;rem 5eid;name enttvicMn ju fonncn» 
^ie mod:.te bie 16d;ter and) gern ju SQBol;ltl)dterinnen 
erjic^n — bie l;alten eö aber me()r mit ben gefunben 
SD^innern, unb bei benen l)aben ^ie f(d> burd; 3^rc 
Ä'ranfl;cit nid;t fo fe^r cmpfol)lcn, ^U beiben jungern 
©rdjinncn finb coli llebcrmut^ unb ^d)alt^dt, gefal/ 



332 



■flM 



Icn jTd) nur, wenn ftc anbcrn gcfnflcn, unb fcf)oncn 
mit ifjrcn SKcijcn ivebcr ^^-cinb nocl; ^-rcunb. 5BcIc^ 
5^ömentircn, wcld; ^c^cltcn, ujcld) patriotifd;cö 23cr^ 
jivclfeln, alö bie 0cl)lad)t »erloren xvcixl 2>k wotttm 
6iö Sf^orwcgcn unb ©ronlnnb f!üd;tcn, um nur feinem 
üon biefcn ücrrud;ten ^-einben in fein unbeutfd>cö 2(u9C 
fei)en ^u müfTen, Hub jef^tl ^ibond^en gcfadt ftd; 
auperovbentlid; in ber ©efeüfd^nft t>ci jungen, freunb.' 
nd;en 93Jajor^; fi'e nimmt aUc feine J^ulbigungen mit 
^•reuben an, unb ijT »erbrü^lid; , ivenn fic i^n einen 
%aQ nid;t fte^t. Unb bie fleine ^eonore I)itft i^rec 
t>er|Ianbigen ^d;n)e|!er treulid;, ben liebenömurbigen 
tnpfern 93?ann 6cit>unbern. SBenn mir ^uft'f moc^en, 
9cfd;ie^t c$ eigentlich nur feinetiüegen ; feine S^^orit.' 
llucfe, bie gemeiniglid) bie fd;(ec^te|Ten fmb, muffen tjor.' 
getragen werben; er fd;meid;elt unb lugt, unb fic »er.- 
e()ren, ()euc^eln unb bewunbern. ^aä ijl fo ber $?auf 
ber SGBelt. 

2(t)er ber SSater? Unmoglid; fann er ein fo(c^eö 
tSerj)aUni§ gern fel;n. 

(5ö ij^ and; nid;tö ^rnfl^afteö, ermicbertc jener. — 
S^ic liebe, leibige, befeligenbe doqucttcrie, t^aß, waö bei 
ben melden 9}^obd;en ta^ Q51M if)rer 5"9^«^ mac^tl 
Unb ber a(te ^err if fo gut unb brat», fo o^nc 2(rg, 
ta^ er nur \)dta ijl, wenn feine ^inbcr gefaüen. ^'r 
j)at feinen 3orn gegen bie ^ranjofen, \>k er nic^t be.- 
greift, ai\d) bei ^eltc ^padm muffen, unb fud;t wieber 
feine feinen Dieben^avten (;enjor, bie er feit lange \?er/ 
gelTcn i)attc. <5r fann eö aber bod; nid;t laffen, jebc 
(Einquartierung mit feinen beutfcl^en Drehungen unb 
ber @d;ilbcrung unferer ^apferfeit ^u erfd)rec!en, bie 
l\)\\ immer (;eimlic(; ober offentlid; tjorlad^t. ^t^arum 



333 



ijl aud; jener 5iicfninii§cr, tec blaffe ^Tnöevwnnbtc, fein 
Liebling, well bcc manc^mnl ben Dampfer vom 2"' 
t^rnment nimmt, unt) in vcdjt tauten unb J)eroifd;cn 
^onen feinem ^BibernjilTen ^uft mad)t, IT^er piop^e^cit 
unö aüen, unb ben ^-rembcn jugleic^, fe()c oft ben 
%aü ^-ranfrcid)» unb ta^ ^Biebererrcad^cn unferer Tfta^ 
tion. ©er junge SÖuijor ©iiplefftö ladjt nur barüOer, 
aber bcr alte mürrifd^c ^apitain ^iancourt runjclt oft 
geivaltig bie ^tirn, unb 5n)ifd;cn \\)m unb (Jmmcrid) 
n)irb e^ 9en?i§ einmal ciwa^ geben ; and; e» ivare \vo\)\ 
fd)on gefd)el;n, ivenn bcr ditejie 0o^n, ^onrab, nid;i 
fo oft mit bem J-ranjofen auf bie Jagb ginge, unb 
ber jungjTe, llnton, nid;t mit i^m auf feine lappifd^e 
SBeifc fd)aferte. löie jungen Jpcrren fonnten ai\d) erft 
nid;t S^a^ genug gegen l>k ^-einbe in allen SS^infetn 
if}xci 3Befenö auftreiben, unb nun fmb i{)nen biefe, 
unb taglid) neue ^efud)e, fo notf)ivenbig , ^c[% ftc o(;ne 
fic »or 5angei\)eile nid;t au» nod; ein n?u§tcn, 

^ic ^aben nun, fagte ^ronenbcrg, bie gan5C ^-a? 
milic d;arafterifirt unb nid;t mit licbei?o(Ier ^anb ge; 
jeic^net; nur Sacilien entjd^ntcn ^ie nid;t. 

SOßeil biefe gar nid;t ju tm anbern gebort! tief 
ber 9}Uiftfuö bei\)egt unb jornig au^ : lueil biefe^ alberne 
SBefen, bie gar nid;t mei§, wa^ fte will, wie eine fc 
fd^einung ani bem brittcn ^immcl ij?. @ic f('ef;t unb 
^ort nid}t, nja^ um fie vorgeht, f{e liebt unb l)a^t 
nic^t, ftc ift ju fd;6n, fo ta^ man tjerjnjeifcin mod^te, 
unb fte njei§ von i^rer <Sd}on^eit fo menig <j;ebraud) 
ju mad^en, ta^ fte wie ein einfdftigeö^inb ^erumiüanbelt, 
<äi, ticU^ SlBefen, biefe 2(ugen, biefe Stimme, — ja, 
baö Jf>erj fonnte ftc mir umwenben unb einen anbern 
SDk'nfd;en ai\6 mir mad^en» 2tbec 2iebe? — nein, fie 



334 



!a§t ftc^ nid;t ttaumcn, ^a§ eö bcr^lclc^cn geben tbnttt, 
ttjenn tiidjt in i()rcm innerf?cn Jper^en eine biimme QScr* 
cl)rnn9 für jenen ernfTf)aften unb langweiligen QSettec 
tt)of;nt, bem ic^ wönfc^te, brt§ ec nod) fd^limmer b« 
brau§en gegen ben Brunnen jlurjen m5d;te, um nie;? 
mal^ lieber fluftuilef;n. 

dXit wilHn ©eberben rannte ber grimmige t)3cenf(^ 
fort, unb ^ronenberg füllte, wie hei ber Ie|tcn 2feu§e.' 
rung ein empfinbUd^er @d)mer^ burd) feinen ^ufen 
jucfte» ^r fiird;tete, ta^ €ncilie wo()l fd)on Ikhcn 
!6nne, »iellcid)t o^ne cö ju wiJTen, unb ein (55efid;l 
»on 33erjweiflung taud^te in i^m auf; feine 97id}tigfeit 
ergriff i^n, unb er fel;nte ft'd; fort in tk ^ciu, ja 
in ben %o\>, um nur i)k{c Q3ebrnngni§ t)on ftd; ju 
fd^utteln» S)er alte ©raf SBertj)^eim uberrafd)te ii)n 
unb iBrte feine ©ebanfen. ^r crjal^lte t)om 93?arfd)alf, 
befTen (5rfd;einung i^m in biefer traurigen 3eit eine reine 
^•reube gewal)rt ^atte, !^iefer fd}on bejahrte 9]tann 
f)atte ta§ Unglück beö £anbeö empfunben, unb eben fo 
milb aU »erjldnbig über bic neuejien Q3egeben(;eiten ge^ 
fprod;en. ^er ©raf war 9erül;rt , boO er bei ^-einben 
gewifCermaien me^r %vo^ jinbe, ciH fo oft bei ^inge; 
bornen, ja na^e 33efreunbeten; benn feine eignen <^6l)nc 
n)aren, wie er flagte, nur feiten, tjom ©efd^wnf^ jene^ 
9}Uiftferö verleitet, mit il;m einig, ^enn e^ giebt ©u; 
ter, bic ftd; oft, eben weil fte unfic^tbar unb bie i)bd)i 
flen ft'nb, ber 0d;aßung ber SOJenge ent^ie^n; bagegen 
biefe gewül;nlid?en SO^enfc^cn fo oft anbere erringen wol^ 
len, beren Sßert^ fte »iel ju ^od; anfd;lagcn, weil i^r 
^nbalt naml)aft gemad)t werben fann, unb il)re nu§ere 
^"tfc^einung mit blenbenbem ©lanje auftritt. SMefe^ 
ftiüe &IM, biefe ad>te lDeutfd;^eit war eö, welche ber 



335 



@raf fo oft t)crtf)elbi9en mu§te, unt jTd; immer , trof^ 
bc^ jlareeren ^eijlanbcö feinet ^entjanbtcn, nuc fc(;n)ad) 
fiif)Uc, imb 9enjo(;nlic^ auö bcm g-elbc 9efd;(agcn irurtc, 
wenn man i!)m gegenüber bcn Dtu^m ber grcgen Tftai 
tion, ij)re Eroberungen, i^re ^Jolitifd^e unl> militdrifd)c 
UnibiltmQ, i^re ©eric^t^oerfafTung unb ade^ tai, \m^ 
bie ^cttjunbrung ber neucjlen Seiten erregt ^at, cnu 
gegen fe^tc. ^^ fc^ien, bn§ er unb ber 9DMrfd;att, ber 
nur wenige 9}kilen baüon, unb wie man glaubte, auf 
langer feinen ^ife aufgefd;(agen ^atte, ftd) in wirflid^cr 
^•reunbfd;aft gefunben unb erfannt Ratten, ^er alte 
SD^mn er5a()lte nid^t o^ne Bewegung, wie aud; ^ro^ 
nenberg, beffen ^ranf^eit unb (55efid;t, \?orjuglid) aber 
feine »erfldnbigen , wenn auc^ nur wenigen SOBorte, ben 
Jpeerfü^rcr innig interefftrt l)dtten. Eö war bie 2liiif 
ftc^t, t>(\^ man i^n öfter fe^n wörbe, unb tamit bie 
J^offnung gewonnen , ha^ Offüciere wie ^olbaten ftc^ 
in biefem ^iftrüte gut wCirben betragen muffen» 

S)ie ©efcüfd;aft tjerfammelte, ftc^ wicbcr ju 93Ui|i'! 
unb <2;piel; Ä'ronenberg beobachtete nod; aufmerffamer 
ben meIan!olifd}en 2>erwanbten, wie i^n ber SD^ufüu^ 
nannte, unb c^ blieb if)m nic^t zweifelhaft, ta^ er 
^dcilien liebe, aud; fie fd;ien i^m geneigter, wie allen 
Uebrigem 9}lit bittern ©eful)len 50g ftd? ber ^'ranfc 
ouf fein einfame^ Sager jurucf. 



^ronenberg erfreute ftd; balb einer bcJTern CBefunb^ 
!)cit, unb feine gdn^lid^e SGßieber^erjlellung fc^ien nid;t 
mef)r entfernt. 3n ber Serjireuung, in welcher er 
lebte, fanb er nur feiten einige 5DUnuten, um uhtt 
feinen Snjianb nad^jubenfen. 2)ie politifc^en 33egeben.' 



33G 



I;citcn, an n)clrf;cn Mc S-nmUe mtinlid) ta^ Ic6(;aftcjl(; 
Sntcrcffc nal)m, tic ^urcl)marfdK, Mc mannid^faltigcn 
ei;araftcfc, Ik im «^niifc aufiratcn, bic '^cforgniffe, 
n)elc()c fic oft erregten, fo wie tic 25ermitteliingen, 
ivcld;e immer ivieber not^ircnbig rüurbcn — adeö ©inge, 
ön ive(d;cn ^riMicnBerg feinen '^I)eil ne(;men muf^te^ 
Ue§en il)m fo fd^nell SBoc^en unb 93(onben verfliegen, 
ta§ er in ber QScnvirrunc) unb ^etnubung fanm nod; 
feiner friif;eren SSoifal^e gebnd;tc. S^n^u famen, um 
trt^ bewegte £cben jn t?ermef;ren, ^'oncertc, an bcnea 
oft bic bcnad)barten ^-nmilien ^^ci( nnljmen, QSorlefnn; 
gen, in njeld;en ivronenberg in bec Oiegel fid) l)6ren 
lieg, ^pa^ierfn^rten unb ^efud;e bei aueivartigen ^e; 
frennbetcn. S5ac er einmal »on ber gr6§ern ©efeü^ 
fd^aft entfernt, fo befd;aftigte it)n ber geiftreid;c 9-)hift^ 
fu^, mit bem er fid; me()r, a(ö er nnfnngö benfen 
fonnte, tjerfo^nt (jntte. QJertrantcr nber wav er mit 
ten beiben ^-ran^ofen, vorjüglic^ mit bem Jüngern, bcf^ 
fen freunblid)e, gefd;metbige ^üflid;feit il)n lu^üig be^nu.- 
6crte. Q:t fonnte ber 2(rt, luie biefer ^-rembe i^m 
feine ^"^od^ad^tung bezeigte, u>ic er fein QJertrauen fachte, 
unb ber .lr)erälid}feit, mit wddjct er feine ^-reunbfd^aft 
criDieberte, unmoglid; miberfte!)en. Und) Clacilien voat 
er tjiel nnf)er gekommen; in mand^en 2(iigcnb(itfen glaubte 
er ftc^ mm i(;r geliebt; fn^ er aber bann it)ieber, wie 
fie in anbern ^tunben fid? migtrauifd; tjon i(;m jurucE 
gog, mc angfllid} fte i^n \)ermieb, vok fremb fte feine 
leibenfd;afttid;e 2(nrebc envieberte, fo glaubte er, fic^ 
}u tdufc^en, unb eine unglüc!{id;e Stimmung bem^c^.- 
tigtc ftd; feiner, in treld^er er gegen ade SOBelt, am 
meijlen gegen ben surücfgejogenen ^mmerid;, ungered;t 
ivar, bei* i()m alö bic t)crl;a|jte Urfac^c »on ^dcilienö 



337 



»cranbertcm 55cne^mcn crfc^icn. 0o fc^r aber tiefet 
la^ ^-raulcin Iic6en mochte, fo mar fein (^^arafter bem 
tcö 25erj!immtcn »odig und^nlid) ; tcnn et 6Iic6 rtuc^ 
gegen ^ronenbcrg freunblic^, unb antnjortete feiten auf 
tic Bitterkeiten > bie er oft 'con biefem, unb t\od) öfter 
tjon bem gallfud;tigen S^Uifieuö an,5u[)6ren 6efam* 

!^ie Altern , njie eö arglofen 50Jenfd)en oft ju .ge^en 
^)ffegt, bemerften ijon aüen biefen OSer^dltniffen njenig 
ober nid;t^. ^em 93ater fd;ien e^ ju frdn!en, ta^ 
fein junger ^-reunb, bem er juget^an war, mit bert 
^cinben feinet 2>ater(anbe^ in ein »ertraulid;eö QSer/ 
^d(tni§ trat, unb oft ©efmnungen ^u du§ern fd;ien, 
bie er unbcutfc^ nennen mu§te, 

2(n einem 9^ad;mittagc \)attm ftd; bie ^-rauen ent^ 
fernt, unb fo fe^r eö fonft ber ©raf »ermicb, fiel unter 
ben SDMnnern ta^ ©efprdd) bennoc^ auf bie ^olitit 
3Sor furjettt mar ber le^te Jpoffnungöfc^immer crlofc^en^ 
unb ciH ber QSater feufjenb flagte: jefet ftnb mir, unb 
mit unö gnnj !r)eutfd)lanb, »oüig t)er(orenl rief ber 
SDJuftfuö in feinem Oittern ^umor plof^lid; au^: 33er(o/ 
ren? Unb maö mdre benn baran noc^ ^u verlieren ge.' 
mefen? SQBaS ()attet i^r ^^»eutfd^e benn nod;, ba^ euc^ 
ju ^eutfc^en, ju einem 93ol!c mad;en fonnte? 3Die innere 
^ntjmeiung ^at fd;on Inngjt aüe eure Gräfte ge6rod;en, 
unb jcbeö D^ationaL'SntercITc, jcbe gro§artige QSerOin.' 
bung unmöglich gemad;t. 3»-' ^^^)^ K^^ ^rooinj, jebe^ 
5dnbc^cn ftc^ ifolirtc unb com allgemeinen Banbe fofre, 
je mef)r glaubten jte an ^elbjlftdnbigfeit unb ^atüOf 
tiömuö gemonnen ju ^aben. @ie \jerfc^mad;teten in 
engherziger ^(eingeiflerei , md^renb einige DJeftben^en 
in nad}gcfpielter feiner £ebenöart, in nad;gebeteten Q3^ra.' 
fen biefc q)falburget unb ij)ren ^inn verfpotteten» ^ie 
XIV. fSanh 22 



338 



grofcren 9vcid;e ^dauerten cinanbct ncibifc^, unb ^icU 
tcn immer fc^öbenfro^ ben QScrlujI bc^ 9?c6cnbul)lcrö 
fuc eigenen ©eivinn, Sangjl fc(;on wat bie ^•rcit)eit 
entflo^n, bec <©inn nuö ben leeren ^-ormen ber alten 
QSerfnJTung entrt)id;en, unb bie trubfeligen DCuincn !onn-' 
ten \)bd)^ct\i nur nod; ^'ei|T unb 2(uffd;n?ung (;cmmen 
unb (a{)men. 9^ie t)at and) b?c !t)cutf(^e fclbftllanbig 
fein tt)otten ; man laffe i^m feine ^inbereien, feine diid)U 
j)a6erei, unb er irirb gerabe in bec Untcibrucfung, ivenn 
rö bcm 9^ad;6ar nur eben fo fd;Iimm ctgc()t , immer noc^ 
freubig mit bem ^piel^eugc üappern unb ftd; gludlic^ 
wcit}ncn* SQBirb i(;nen aber je^t bie !(a9Ud)e DJeic^^^ 
jlabterei, biefcr S^iirnberger 5:anb aus ben ^anbcn ge/ 
fd;lagen; ge^t ein frifdjer ^*eijt mit unwibcrflej)(ic^er 
^raft burc^ äffe if;re l'^nber, unb jerrei^t unb verbin-- 
tH, wai nod) nie »ereinigt, n^a^ feit lange nid^t ge/ 
trennt war: fo erwachen fie njo()l, unb ^ulbigen nun 
Befonnen einer neuen ©ewalt, tk baju bejümmt fd;eint, 
Europa ju be^erfc^en. 3a, ge^njungen werben ft'e, flatt 
beö flein|labtifd;en Q)roi>in5^(5igenfmncö einen europai/ 
fd^en großartigen ©eijt in ftc^ 5U bilben. 2ßic »iel 
©ut genjinnen ftc alfo, gegen ben fd;ein6aren QSerlufl 
armfeliger 0c^atten. <^te^t e^ nid>t $u ^offen, t>a^ 
unter frember ^errfd;aft ftd; erjl ^a^ erzeugen m6d)te, 
roai man beutfd;, national, eigent()umlid) nennen burfte? 
SOBar c^ ja boc^ nur bU je|t i>U ^üd^erwelt, bie bie 
2Ser{a|Tenen i^re Literatur nennen njoden, rceld^c hi^f 
^er ein gewiUeö ^int)er|!anbni§ unter ben mancherlei 
©ebrauc^en, Stammen, heften unb DJeligionen, ^ia.' 
leften unb gegenfeitigen ißefeinbungen aufroeifen fonnte, 
SOZögen ft'e biefe boc^ nun ju etmaö Ubiern, Dvic^tigem 
aufarbeiten, ju einer ©eflalt voUcnben, tk jte mit eini.- 



339 



ijcni töcrtituicn i^rcn 9?rtd}fommen überliefern biivfciu 
3Sie(IcicI;t, ja ii>a[;rfd)ein(id) , waren es bie tu'rfd^ieben- 
artigen QSerfafj"ungcn, alle bie t(e6errePc an^ tunfeüi 
3nj)r()unt>erten, bic ta^ Dieifen biefer %xud)t Oiö^cc 
iinmoglid; gemad^t» Keffer, ta^ biefc grofc ^rfd;üt.' 
terung, ber bie SBelt md)t me^r au^iveid^en fann, unö 
i>on einer fremben ge6i(beten Ülation mitget^eilt werbe, 
bie gro§e (Erfahrungen gemacht unb uOerwunben, »on 
einem SD^anne, »or bem ftc^ ju beugen feine @d;anbe 
i|!, aU la^ biefe ^egc6enl;eit auö ber 2Scnvorren()eit 
ber £Oicngc, aui blinbem S^rangfal, au6 ber ^c^laff.' 
^eit j)en>orgc^e. ^unjl unb 9Ößi|Tenfc^aft , ^^ilofop^ic 
unb Q)oef(e, auf weld^e bie ^eutfc^en fo eitel finb, 
mögen nun i^re ^d;n)ingen entfalten, unb ben ^-lug 
um fo ^o^er richten, ali fte nid)t mel;r gegen j)emmcnbc 
^oliti! unb vielfältige 6urgerlid;e Einrichtungen ju !am.- 
))fen ^aben. ^ie ^-reif^eit ber q^rcffe ifl wenigflenö 
tai erjTe @ut, auf weld^e^ wir mit (55ewi§^eit rechnen 
burfen. 2llle bie armen "^oinmü^lcn , tic bi^^er nur 
matt unb leifc biefeö unb jencö burften af;nben laf? 
fen, wenigflenö lispeln, fi'e bürfen je^t bie trompete 
nehmen, unb ta^ von ben ^ad;ern »erfunbigcn, waö 
etwa nur noc^ in ben vcrtrautejTen Greifen gcfluftert 
wwrbe, Erfl burd; biefe !ann eine üffentlid;e SD^einung in 
2)eutfd)lanb geboren tverben ; unb auc^ biefc ^unjt ober 
bieö^anbwerf, burd; S«^"'^"^^^^ »^b Leitungen ©eftnnun? 
gen ju verbreiten, müJTen wir erfl von ben ^ranjofen unb 
J)auptfac^lid) von ben Englanbern lernen, 0o lange e^ 
bei unö noc^ ganje Dörfer gicbt, bie weber (efen mo-- 
gen noc^ fonnen, ijl e^ mir immer, al^ ob man von 
einem ^'efpenfle rebe, wenn man von ber beuti'djen 
Literatur fpric^t, llebcrlegc ic^ alfo unbefangen unb 



340 



in 9r6§crcm @innc baö, wa$ unö jc^t jugcjlo^cn 1% 
fo wage id) cö 511 Oe^aupten, bn§ unfct 23crhi|l mit 
einem 9}Zifrof!op mu§ aufgcfud;! werben, tag unfcr 
©eminn a6ct etwaö Unermeilic^cö fei?» 

$t)er ^-ranjofe Iad;c(te felbftgefaffig. ^ronenöerg 
fd)wie9 nad)tenfenb, unb 6etrad;tetc bcn ©rafen, bec 
fic^ t)o(I QScrbru§ auf bie $?ippen 6I§; bec jin|!re ^ian# 
court machte eine 93Ziene, auö ber man fo wenig ^ei/ 
fatt a(^ ainjuftieben^eit iefen fonnte ; unb l>a 2ftte fc^wie/ 
gen, mad}te tct DCebner eben 2(nf!alt, in feiner 2(6^ 
^anblung fortzufahren, a\^ ^mmerid;, glü^enb rot^ im 
(55efid)t unb mit glonjenben 2(ugen, in biefe Sorte 
auö6rad) : 

SBic? Literatur, ^unjl unb q>oefte fonnten of;ne 
25aterlanb ta fein? Of;ne biefeö (Brunbgefu^I, wcld^e^ 
tiefen 53lut^en erjl ^lima unb SBarme »erleiden mu§ ? 
^ö leidet wollte id; glauOen, ta^ ber (!arre ^eic^nam 
cine^ ©reifet wieber jur ^"^^"^f'^JW^ «nb aUen ^cU 
benfd;aften 6e(e6t werben fonnte, SOkn fann nod; fra^ 
^en, wa^ wir verloren ^a6en? 97id;t biefeö unb jene^> 
fonbern ollcö; unb \:)a^ eö ©cutfd^e gieBt, \>k fo fragen 
fonnen, bie mit fopl;i|lifc^er Ucöerwei^^eit jene ^o^en, 
clnjig ^o^en ©uter »ernennen unb »erfc^ma^en , bieS 
ijl H^ ^ienb unferer 5age; baran jTnb wir ju ©runbc 
gegangen» ©eblenbet uom ©lanj auölanbifd}er J^err,' 
lid}!eit |!re6ten wir nac^ fingen, tk unö nid;t aneig/ 
nen, bie feine (55iUer, fein ©lud für un^ ftnb, unb 
lernten bie ©a&en, tai wa^re &iud, Uc ein^elmifd)e 
^refflid^feit verfd^mo^en, bie unö ein gütige^ ^d^icf.- 
fal noc^ gegönnt unb gelaffen f)attc. Sßenn biefe^j 
©lucf, biefe ^reil;eit, bie ftc^ nic^t in 3flf)len, nid)t 
in gefd^rieOenen Paragraphen aufweifen l^^t, einmal 



341 



5an5 vvrfd;cr5t fein wirb, bann werben wir an i^rem 
<55rabmal crft wijTen, waö wir bcfeffcn ^a6cn. Unb 
}c^t, burd; biefen Ungeheuern <8d;Iag, follte eine ^-rci^ 
^eit, aud; bic Jleinfle nur, errungen werben fonnen? 
ta^ wenigflenö, voai man bie ^*rei^eit ber q)reffe nennt? 
0, wir werben fe^en, wie alle unfere S^^itung^n / wie 
a(Ie ^'hiQhlkUt, tk fo oft bic SD^iene ber S'^ei^cit an.' 
genommen ^aben, bem Sieger J)ulbigen; wie bicfelben 
9}^enfd;en, bic bitter unb ungered^t gegen i^rc angcOor; 
nen 5ür|ien waren, nun fd)meid;elnb im Staube frie; 
d;en. grei^eit! weld/ gro§e^, fd;6ncö SBortI welc^' 
cble^ J^crj mod^te nid;t für biefe^ foflBarPe ©ut erglü.' 
l)cn! dlut wa^rc ftd; ber Reifere, wenn er baö Spbd)^c 
5U öert^eibigen jlrcbt, nid;t au^ mi§oer|Tanbeöcm (^ifer 
fic^ benen beijugefellcn , bic o^nc <^taat unb 23aterlanb^ 
J^iener bc^ 2(ugen0licf^ unb ber 6et(;6rten 9}^engc, bicö 
f)ci(igc SOBort in i^rcn ^al)nen führen , um i^rcm Q5xoü, 
tj)rem J^a§ ber 06rig!eit, i^rer St-'^fforung^wut^ ^a(;n 
5u bred;en, ©rucfcn unö 93Ungel, bebarf ber ^taat 
neuer Gräfte, fo crwecfe man biefe; man l)ei(c jene, 
aber auf bem gefefelic^en ^Segc; warne, unterrid)tc ber.' 
jenige, ber ftd) ba^u berufen fü{)(t, unb jcige in t?er.' 
flanbigen ^c^riftcn, l>a% er fein 23aterlanb fennt unb 
liebt, \>a^ er cö \)erbient, Staatsmännern unb bem 
iyjonard)en alo Diat{)geber, ber ü)^'nfd)^eit felbjl alö 
2Bo(;ltf)ater ju crfd;einen. 2(ber wie, ben Journalen, 
ben Seitungen unb ^age^f^bhUtcrn foKen wir biefeö ^aU 
labium »ertrauen? JDiefc ^ranflpeit wünfd)t man unö 
al6 djcwinn, ba§ fte fid; allgemein »erbreite, an wel; 
d^er C^nglanb »ie(Ieid;t einmal verbluten mu§, unb gern 
bic grogten Opfer brad;te, wnin eS biefe ^re§frcd;j)cit 
l;emmcn konnte? 2Bic gutmüt{)ig forgen bic SKegic; 



342 



nitiijcn borf), ba^ ai\d) tct clrtnflc Unttfrt^nn fd^rciOcn 
iinb Icfen lerne, it)iU;nenb, bn§ bicfcö nur Ä'cnttjeid}cn 
ber ^^ilbiing be^ cjemcincn SD^nnne^ fei; ivie arbeiten 
fie forcjfaUig, bamit et nur ja in .3«f«»ft «öe bie 
ungcred^ten unb oft ^(^mifd;en 2(ngriffe crfiif;re, bie bic 
6e|len ^emu^ungen ber DCegenten erleiben muffen. 9)^an 
fe(;e nur jene englifd^en Bcitun^en an, ivenn man mic^ 
ber UeOertreibung bcfd^ulbigt, bie für ben ^^anbmann, 
ja für ben Q}66el ber Q}roüinjen Berechnet fmb, unb 
njaf;rlid) nid)t ißele^rung , 3"rcd;tiveifun9 , ebeln ^rei# 
^eitgftnn enthalten, fonbern nur immer nneber bie »er* 
berblid;en ?^-un!en ausflreuen, ü6 benn nid;t einer ein/ 
mal jum 93^orb6ranb auffd^lage. Unb 6raud)e ic^ benn 
jenfeit be^ 93^eereö nad; Q3eifpielen ju fud}en? biegen 
ftc unö nid;t n^^^er, wenn auc^ t>ielleid;t nid)t ganj fo 
Jbü^artig? «ffielc^e d)U^c i^on feid;tem DCaifonnement^^ 
n)cld)e clcnben ©eflamationen, weld;er un6erufcne un 
unfcnnige Spaf^ gegen jebe Obrigfeit i)at fc'd; 6ei un 
feit biefer unfeligen 9veöolution gcfammett unb au^g 
fpred)cnl ?S3cl(^e unmenfd)lid;e ^d?abenfreubc über ta^ 
uner^6rtefte Unglucf, weld)e ©Icid^gultigfeit Bei ben 
fd)recflid)ften Gegebenheiten! QSorjeit unb ©egeniDart 
m6d)ten bie ^d^reier eben fo unpl;ilofopl)if(^ alö unl)i/ 
jlorifd) in ben 2(bgrunb werfen unb »ernid^ten, um nur 
if)xc d)immfd)t ^iitm^tf bie tijrannifd;e Dberf;errfd;aft 
ihrer ©rillen ju begrunbcn. ^ie ^ürnen in i^rem ^-reir 
^eit^eifer, n?enn ber 3)efpotiömuö Jpeinrid)^, beö beut,- 
fd;en ^aifer^, »on einem fraftigen q)apft gebrod;en 
ivirb, ber in jenem Zeitalter ^-rei^eit fejTer grunbete, aH 
fte ju träumen vermögen; fte finben eö aber gauj in ber 
Drbnung, wenn ^ubwig ber SOUrtprer öon einem t)er.' 
rud;ten Diceolutionö^- Tribunal gemi^^anbclt wirb. 55iö 



1 



343 



jef^t mar e^ nnbcrö 6ci iinö, «f^ m Jranfrelc^ unt 
^n^Innb, unb unfer QSolf brtrf flolj barauf fein. S'«|l 
Uit h^van^iQ S^^^i^^" ertönen biefe ©runbfafec burc^ unfrc 
^'eöirgc unb ^^-lurcn, bie JP)eerc bc^ ^-cinbe^ fmb fajl 
c6cn fo Diele ^ai)xc nbit)ed;felnb bie ^c^errfc^cr »erx 
fd;iebcner ^iroüinjcn ; unb mo ijl ein ^«nb , ein ^tamm, 
eine 0tabt, ja, ic^ mochte fagen ein $Dorf, ju nennen, 
tic ii)xcm angebornen 5*«'^l^cn treulos geivorben w^ren ? 
9?ein, fejler fmb bie 93anbe gebogen, inniger ij^ biefe 
5ie6e cntjunbet» 2Ba^ ^a6en jte gelitten, bie 2(erm(ten, 
unb mit welchem Jaud^jen f)a6en fte i^re ^urpen wie.' 
ber 6cgru§tl 9?ein, ba^ fonnen bie beutfd;en ^errfc^er 
ouc^ nie »ergeffen, nie biefe J^inge6ung, biefe Opfer, 
biefe unn)anbel6arc 5reue (bie ftc^ immer bewahren 
lüirb) mit Unbanf ernjiebern» Tftk werben fte in ben 
Srrt^um »erfaöen, bie Stimmen jener blattet mit ber 
Stimme i^reö QSolfö 5u »erwed^fcln. 

SO^it!)in, marf ber SOhififer ein, irirb tic je^ige Qxo^t 
Q3egc0en^eit ol;ne allen dliii^m fein? 

^er J^immel (;at fte jugelaJTen, antwortete ^mme.' 
rid^, unb aiH bcm ticfjTen ^lenbe 6Iir^t mir eine J^offnung 
entgegen. SGßir werben 2tlle jur ^rfcnntni§ fommen; 
wir werben unö vereinigen, ein wahrer 0?ationaIftnn 
wirb unb mu^ erwachen, unb aüc Q^roinnjen bruberlic^ 
tjer6inben. QSietteid;t fallt bann einmal ein ©lurf, ein 
ungel;eureö ^c^irffal »om Jpimmel, unb eine allgemeine 
5^lamme lobert über ^erg unb ^lur, ein 7^-reil)citöruf 
ertönt burc^ alle (55auen, ein ^-örjlenwort erflingt burd) 
alle SOBdlber, unb nun »erfammelt jic^ ^utiQ unb 2(lt um 
bie vielgeliebten Dtegenten, unb eö gelingt vielleid;t burc^ 
bc^ J^immeld (55nabe, wa^ je^t unmoglid; fc^eint. 



344 



@ic werben jum q^rop^ctcnl fagtc ter 5D^ufifu^ 
Jdmifd;: in jcbcc golbncn 3cit ivcr&cn @ie fic^ bann 
o^ne SitJeifd niebcrfc|en, unb ein J^ntnal ober 2Bo-' 
c^enblatt in einem gnnj entgegcn^efcf^ten @innc heu 
au^ge^en, jebcö Q5e6red)en loben, ben 93iinijlcrn fcl)mei/ 
d^eln, tcii 93?ittelalter 5urudit)unfd;en , nnb bcn ©efpoif 
tiömu^ prebigen, 

9?cin! rief @mmericb lebhaft auö, luenn id) bann 
nod; atf;mc unb mid; Ociuegen fann, fo ne^me id; eine 
fQlii^tcU auf bie ^d;ulter, unb trete mit bem armjlen 
unb niebrigjTcn meiner Vorüber in dki\)c unb ^(ieb. 

^•r fonnte feine 9iüt)rnn9 nid)t verbergen, unb entx 
fernte ftc^ fd;nett; ber (55raf folgte feinem Lieblinge, er/ 
fc^rocfen über ta^ , ivaö er au^^ufprec^en gewagt f)atte, 
Jt)cr 93hififuö fd;i(fte bciben ein lautet (55elad;ter nac^, 
in weldjeö ber ^eitere ©uplefft^ einjlimmte; ^iancourt 
aber jlanb auf, unb fagte: beim J^immell gicbt eö noc^ 
tielc fold;e iOU'nfd;en in ©eutfd)lanb, fo fonnen wir l;iec3 
noc^ einmal einen l;arten (Btanb l;aben. Q:t \)at un^ gefagtj 
wa^ mir eigentlid; nid)t l;oren burften ; aber er if! jung 
unb brao, unb wir fmb ^ier &a\tc unb feine Spione. 
5d; fann bie ^inge nid;t ganj fo fe^n, wie er, unb 
über bicfc^ ixapitel lie§e ftd} nod) vielem fagen, manc^e^ 
na^er erörtern, anbere^ befd;rdnfen. SOBo aber eine 
©efmnung auö bem 23olten ge^t, ta i)at fi'e auf i^rc 
SBeifc immer iKed)t» — €r ging l;inau^, unb ^ortc 
faum auf bk ^d^er^e, bie ^uplefft^ il)m nad}rief. 3e§t 
entfernte ftd) auc^ ber 93Jufifu^, unb ^uplcfftö fagte 
ju ^ronenberg, mit bem er ftc^ jefet allein befanb: 
auf biefe SOBeife, wie e^ biefcr t?er|limmte Jüngling ft'd; 
träumt, ge^t e^ weber jc^t, nod} in ber Sw^wnft; aber 
meine 5^t^«9tn«tion l)at bie gan^c 9?ac^t baö »erarbeitet, , 



d 



345 



wai @ic mir gcflcrn unb uorgcflcrn eröffneten, ^ic 
rennen meinen .^a§ gegen tie jcfeige QSerfafTung meinet 
2Srtterlantc^, gegen ben SD^ann, bem mx alle atö un.' 
ferm fogenannten ^aifer bemnt()ig ^ulbigen muffen; er 
tergeubet unfcre bejlen ^röfte, unb banft unö !aum 
trtfür; fein ^(^rgeij tterprn§t ta^ ungeheure (5rbtt;eil, 
tai er an^ ben blutigen ^onben beö 2(ufru(;rö empfan/ 
gen; unb er ruf;t nidjt e^er, Oiö er \id) unb jugleic^ 
unö alle jevfc^mettert ^at. 

^ronenberg antwortete: wenn mt einmal wiebcr 
attein unb ungejlort auf i^rcm 3immcr fTnb, foden ^ic 
eine beutlicl;)ere (^inficl)t in jenen gro§en Q)(on ^aOen, 
t)on bem 3^nen einige (Erörterungen faum noc^ einen 
fernen Tinhlid qma^un fonnen. ^uxd) jan^ ^eutfc^.' 
lanb, ja njc^l nod; weiter, jief;t fic^ biefc gro§e 23er^ 
binbung ; bie trüber fennen ftc^ unb »erjle^en fid; burc^ 
3eid;en, ^c^rift unb Diebe, tk jebem anbern umcxf 
tad;tig fmb. SilSenn alleö reif iji, fo wirb t)on atlen 
leiten ta^ Ungeheure hervortreten unb mit t?ielen aber 
fid;ern <^d;(agen bie (Beflalt ber 5Belt teranbern. 

Unb wer (en!t, fragte 3ener, biefe weit»erfc^tun/ 
gene 2Scr6inbung? 

93^an ^at, fagtc ^ronenOcrg, troß meiner 3ugenb, 
t>ie( ^Sertrauen in mic^ gefer^t, r^a^ id) mid) wo[)t o^ne 
^itelfeit einen ber SKegierenben nennen barf. 3d; ^a6c 
jefet einen großen 5^eil »on !r)eutfc^Ianb gefef^n, unb 
bie Dicife f)k\)cx Benuf^t, neue ^-^ben an^ufnupfen, neue, 
bebeutenbe 93^itglieber anzuwerben, unb mid; ben ober.' 
(len Jpauptern befannt ju mad^en. 5e6t nur \)cit meine 
un\jerfe^ene 5\ranff)eit fo mand;eö get)inbert, wenigflen^ 
rerjogert; ic^ fonntc nic^t fd^reibcn — man wu§tc nic^t 
wo id) war. 



.^j4G 



Sit tcc ©raf in Syrern iöunbc? 

9?cin, er ijt, wie feine ^o^nc, viel jit fd)mnd), 
um *^f;eil ^u nc{»mcn; fetcf)te ^d}it)5rmer/ n)ic jener 
^nittierid;, f6nnten un^ nur fc^nbem 

Tonnen ^ic mir aber nid;t einige ber größten ^5up^ 
(er nnm^aft mad}en, bnmit id; ber 'Bad)c noc^ me^c 
vertraue? benn i^ornc[;mc, wid^tige 5eute muffen boc^, 
n)ie <Bk fcIDjl fagen, 93^it9lieber fein. 

dVdjt i)Cütl ermicberte ^ronenOcrg; Sinnen furjem 
foflen @ie attcö erfahren, njaö ic^ felber n)ei§, 2(6er 
biefe 2(uf|ldnbe, im 9turfen ber 2frmee, biefe fleinen 
(Eorpö, bie fid; f;ier in unferer Tftä^c formirt ^a6en, 
finb fd)on ein 3SorfpieI. 

it)up|)(efft^ mürbe \Jon einer Orbonanj abgerufen, 
unb balb nac^^cr trat ^mmerid; mieber f;erein. (5r 
fc^ien cUva^ fagen ju motten, unb mar bod; verfegen, 
^nbfic^ näherte er ft'd; unb fa§tc ^ronenberg^ Jpanb. 
5)3^ein ^^eurer, fing er an, ben id) fo gern meinen 
^•reunb nennen m6d;te, — marum meid;en <8ie mir, unb 
oft mit QSerad;tung, auö? — ^ronenOerg mar vcrle^ 
gen. 0ie »ertrauen fic^ 93knfd)en, fuj)r jener fort, bie 
cö nid;t verbienen, unb entbecfen i^nen tjietteid;t iDinge, 
bie biefe ^^-rcmben am menigjlen erfahren bürften, 3c^ 
^ittre, mcnn 3^nen etmaö ju|lo§en foöte, unb nic^t 
6Ioö alö 3^r ^reunb, fonbern nod) me^r alö ^-reunb 
beö ebe(f!en, fd;onf!en unb (;errlic^f!en SDBefen^, bc($ bie 
IHatur jemals crfd}affen i)at. 

9Ben meinen ^ie? fragte ^ronenberg. 

^ottten ^ic eö nid)t miffen, braud;e id; (^acilien 
nod? |u nennen? ^ie angflet fid;, txi^ ftc (Sie mit 
btcfem langmeiligen ^-remben in fo genauer SSerbinbung 
fe^n mu§; ftc furchtet batjon bie fc^Iimmf!en ^-ofgen. 



347 



ilonncn ^k es tenn u6cr ftc^ cjcivinncn, ^iefcc l)olt>.' 
fclijjen (Jrfdu'inung niid; nuc eine ^cciinbc it)vci ^c6cnö 
5U trüben? SOBat' id; fo glucflid), rate ^ie, tvclc^ei^ 
Opfer tt)are mir wof}{ ju 9ro§? llnb 8ie fonnen am 
frer^n, ba§ id) e^ bod) ^crnu^ fnge — 3^rc ^itcüeit 
ctivaö ju ja^men? SJenn ftc i|! tie ^cttc, moburc^ 
tiefer SOJcnfd) 0ie 6inbet. (5r 6en>unfcert ^ic, er t>erx 
qbitcvt 3^re "Talente, et fd)mcic^elt 3^ncn, 06 e^ if;m 
^rnfl ijl, it)ci§ id; nid;t; ba§ er «u^ 2(6ftd}t (uge, mitt 
ic^ nid)t behaupten — aber ganj unit)a^rfd;einltd; ij^ eö nid;t. 

@ie !ran!en mid)! rief Ä'ronenOerg au^. 3(^ \)ciUc 
t:*upleffti für einen cbeln 93Jenfd)en; anc^ ()aOc ic^ 
jueitcr feine QSerbinbung mit i^m, alö wie fie taglid^ 
unter ©ebilbeten jTatt jinbet. 

^ie wollen mid) nldjt »cr|Ief)n, fu^r (5mmeric^ 
ctnja^ beleibigt fort; ^ie n^eic^en mir njieber «uö, ivie 
immer. 2(nd; ber ©raf, bcr @ie wie ein -^atcr liebt, 
!n§t @ic bitten, ja befd)n)üren, \?orftd;tig ju fein. 

2(ber ic^ begreife nid;t, wie bie gnn^e ^-amdie pI6|/ 
lic^ ju biefer unnotjjigen !?Ing|l gefommen ijT. 

lieber ^-elb^eim, ^ie wiffen, mit meld^er ^org/ 
falt ber (55raf jene» iBud; auff;ob, melc^eö <8ie mit jtc^ 
führen, it)ie er eö verbarg, weil nad; bem Tintot fd;ou 
Idngjl geheime 9^nd;fürfd)ung gefc^ie^t. <Sie forberten 
cö jurücf, unb wir erjlaunten, ja erfd^rnfeu, cil6 (^ic 
ci un^ vertrauten, ta^ ^ie ber Q3erfaffer feien, ^ic 
^ett)unberung be^ ©rafen i|l freilid; nic^t großer, alö 
feine 5'urd)t, ba§ 3I)r 5:alent ^ie unglüdlid) mad^cu 
fbnnc. 2(ber ^eute frü[), al» er unb id; biefen ©ux 
plcfft^ befud)eu, finben ivir ba^ S[Berf bort offenbar lie^ 
gen; er nennt unö ^^ie nlö ben Urheber; mit einem 
scd)ma\i MOtt .ftjpcrbeln ergebt er bic ÖSortrefflic^fcit 



348 



tc^ ^ud;ö, tjcr^üttcrt ^k, unb fa^t mir, ©ic Ratten 
fiel; if)m uiu>cr^olcn cntbccft, 

^roncnbcrg \y>at auf einen ^(ugcnülicf Dcrlcgcn; tod; 
fa§tc ec \id) halb, unb fogtc: id; cj)rc bcn SOiann, unb 
^iclt i(;n nic^t für fo QC^djma^'iQ, ^od) fcf)c id) and) 
fein Unglück, bn er ftd; nur beuten »ectraut ^at, bic 
fc^on um t>k <^ad)c n)u§ten. 

i^aüon if^ W Diebe nid;t, cntJiebertc (Jmmeri^ 
ernjl; ^ic follten unfcre treue SBcirnung mejr ad;ten» 

lieber ^-reunb, fagte ^roncnberg mit einem ge^eini'' 
ni§t)otIen l^ac^eln, ^ie ^ngjligen ftd) um ^leinigfeiten. 
^d) njunfc^te, ^ie fonnten größeren 2(nftc^ten 9Caum 
geben, fo wüibc ic^ 31)nen monc^eö entbecfen, \va$ 
3^r Jperj erj)66e, unb biefe !{einlid)e %ütd)t auf immer 
^cxjaqtc. ^ax^ id) ju 3f)nen rcben ? 

^mmeric^ trat einen ^c^ritt jurücf» 51^ e^ mog.' 
lid)? rief er auö, inbem er if)n fd^arf betrnd}tctc; fon-' 
nen ^itelfeit unb ©cljeimni^f ramerei ben 93K'nfc^en fo 
tief a\\M)b^knf ta^ er ta^ fd}6n|le ©lud, ba^ t?or if;m 
liegt, mit ^-u^en t)on ftd) ftü§t, um SBolfengebilben 
nad;julaufen ? — tu arme ^aciliel — d)lit biefeti 
SÖ3orten »erlieg er eilig ba^ 3in^i«cr* 



?f)lan ^attc flc^ vorgefe^t, an einem freunb(id;en 
5age in ber 9^ad;barfd;aft einen ^efud; ^u mad^en* 
JDa ade Jremben mit eingelaben njaren, unb anwerben 
Dfficieren nod; anbere (55a|!e im ^aufe njo^nten, auc^ 
ber 9)^uftcuö unb ber »ermeintlic^e 7^'elb{)eim nic^t fehlen 
burften: fo ujurben \?crfd}iebene SOßagen gebraucht unb 
eingerid)tet, unb bic ©r^^jin, bic gewo^nücl; bic ^efor/ 
gung unb ^int^eiUmg ber ©efeUfd;aft über ftc^ na^m, 



349 



f)atU an folcf)cn 5a^cn »ict jii rechnen iinb ju über- 
legen. (5^ war i^t tai)ct nlc^t angenehm, ol^ jtc roai)t 
renb i^rcc Betrachtungen burd; ein 511 lautet ©efprdc^ 
im 9f|c6cnjinimer gejiort mivtc, in n?eld;cm bic 5^ammer/ 
Jungfern, \>on benen einige mitfn(;rcn foüten, lachten 
unb fc^rieen, unb nur beru()igt ivurben, aH ber alte 
Q3aron 93Mnn(ic^ ju ber ^d)m\lct in ba^ Sintmer trat. 
5ie6er trüber, fagtc bie ©rajin, warum jeigjl ©u ©eig- 
nen ©djlen immer wiebcr »on neuem biefe Bl6§e, unb 
giebfl 2>eranla[fung, über^ic^ ju fd^erjen? — @ei jlidc, 
flujTerte bet alU 93^ann, eö gcfd;a^ ju J^einem unb ^u 
ZUct ißejTen. — 3« meinem 53ejlen? — ^d) ^abc 
eben eine Unterfuc^ung angcflcUt, bie ^bd)f wichtig war. 
it)ie SQBdfd^erin ift brinnen, unb \>a id) ta^ eine ^alö.- 
lud) fortnehmen unb ©ir bringen mü, riffen fte mir 
cö tt)ieber weg, unb baö war bie ganje Unruhe* 2(ber 
bie ^ad)C felbjT ijt wid)tig» !^en!e ©ir, alle 2ßdfc^e 
imferö QSetterö, beö jungen ^clbf;eim, ijl mit v» K. ge/ 
jeic^net. SOSie erfldrjl $Du baö? 

lieber 53ruber, fagte bie ©rdjin, cö i|t ^oc^jl un^- 
fc^icflic^, ba§ ^u '^id) immer in bergteic^en ^inge mi; 
fd;ef!; »ieKeid}t f)a^ ©u nic^t red)t gefc^n, mücidjt — 
wer wei§, wo^er eö !ommt. 3^ ^^^^ ^^i"^ 3cit ju 
biefen wid;tigen Betrad)tungen. 

2(uf feinem Sitnmer, fu^r ber HlU fort, ^abc ic^ 
tiefen fdberncn (gtift gefunben, auc^ y. R. gejeic^net. 
SÖieinc 2(ugen fi'nb nod; gut; fie^ felber ^er, fo fannjl 
JDu cö ernennen. (5in ^ctfc^aft fu^rt er gar nic^t mit 
ftd;: fein SßBappen! 5j! tai nid;t unbegreiflich? 

^i\ {)a|t ja fo oft gebort, fagte bie ©rnfi'n, ta^ i^m 
feine Brieftafc^c mit »ielen anbern ^ac^en ifl entwen^ 
bet werben» 



350 



3c^ ru^c nid^t, tief tcc 'üitc, 6i^ ic^ m\^, mv er 
ijl. (5r ()nt nocl) feinen einzigen ^rief 6e!ommen, feit 
er i)kt ifl — er f)at nod) feinem 50Jenfc^en gefd^rieOcn. 
5jt tiA^ nicl;t unnatiirlid; ? 

Unnatürlich? bei fcem jefeigen unftc^ern Q^ojlnjcfen? 
Unb njer foüte er tenn fein, mnn et nic^t unfer QSetter 
n?are ? 

9?eulid;, fn^r bec alte go^nnn fort, crja^rtc id) i^m 
ein ^nngcö nnb ^reiteö tjon meiner 5antc ^'ucjelmnnn, 
t)ie er boc^ in feiner ^-amilie oft mn§ f)rtben nennen 
^oren; fk ij! 6eruf;mt, bie ^-rnn, unb md) einer ^tunbc 
nannte er fie ^Saroncffe Ävecjelfrau, ^a if mir bcr 
QSerj^anb tjollic) füll geftanben. 

^ie ©rafin lachte. — 5)a§ id; in ^ciUc flubirt 
Jabe, ivar i\)m eine ganj neue @ac^e. 9^un, ta^ wci^ 
bod; bie gan^e SQBelt, um it)ie üiel me^r ein 2Setter, (it> 
war if)m aud) ivaö 9^eueö, ba§ mein iöruber ein frum^- 
meö ^ein \)at; ben SO^ann in nnferm SBappen ^ielt er 
»orgefrern für einen 2tffen, ^a^ aüe^ gef)t mir fo im 
^opf I)erum, ta^ id) tnid) md)t 3U laffen irei§, IDarum 
mu§ id) Scrjlreuung fuc^en. 

^ei nur fertig, lieber ^-reunb, fagtc ^ic ©rapn, benn 
w'it faf;ren glcid), unb ©u rid;tejl eö immer fo ein, 
ba§ wir warten muffen, unb fennjl boc^ bie Ungebulb 
meinet 9}ianncö. 

D^ad)ilenö mu§ er mir, rief ber 2i\tc, tai SKap/ 
pen ber g^elb^eim erflaren, unb wenn*^ ta aiid) ^apert — 

^i\ wei§t ja, lieber, ta^ ^ie je^ige junge 5K>eIt auf 
berg!eid;en nid;t fc^r achtet» 

@r wirb bod) fein vjerruc^ter ©otteöfcugner fein ! 
rief ber Tllic im ^oc^flen Sotnc, unb entfernte ftc^, mit 
ben %'ü^tn flampfenb* 



ÖDl 



TiU man jur %a^xt auf6rcc{;cn woütCj wat lan^t 
ein ^in.' unt> J^er^anbcln um Die Qilafee, unb ivclcl^e 
^utfc^c fcu^cc, njclc^c fpatec «b^e^n fonnc. fronen- 
bcxQ eilte noc^ einmal in tcn ^Baal, um ein cntlct)ntc^ 
^^ud? wiebec an feinen Q3laf^ ju j^cden. ^-aft im nam/ 
Ud)en 2(u9en6licfe trat ^acilie bind) bie anbete ^{)ut 
^eccin, um i^ren J^ut a65u()oIen, bcn jte ^ier uergeffcn 
^atte. ^roncnberg bat um bie ^r(au6ni§, ftcl; ^u i^c 
in ten SQBagcn fe^cn ju burfcn; fi'c QC\vai)xtc ftc, im 
%aü e^ nid;t ber ^inrid;tun9 i^rec 93hutci' iviberfpredie. 
3m Keinen J^in.- unb Jncrftrciten verzögerten fi'e, unb 
ad)tctm nic^t auf eine Icife 55ci\)egung, bic fte an ber 
%^jim ^orten. ^ie it)ar t)erfd;lo|Tcn, alö ftc cnblid; l)in.' 
an^ ge^cn it)o(Ite; man njoüte bie ^^mitc offnen, ftc 
tt)iberfefete ftc^ ebenfalls, unb Üc brittc n>ar in bemfcL' 
6en SnRönbe. ^ronenOerg ^ai) (idcilien t>erlegen unb 
errot^cnb an» wct)l rief biefe, ber 66fc, alte, 5er/ 
flreute, wunberlid^e Oncle! SOJit feinem Jpauptfd}Iufrcl, 
bcn er immer bei \id) fü^rt, um fid; mit allen 0d)lof^ 
fern ju tl)un 5U mad;en, t)at er un^ eingeriegelt I Unb, 
fc^n 2>k, ta fal)ren fd;on aße Sßßagen über ta^ g-elb 
im fc^nellften ^rabe ^inl 

^ronenberg wollte ein S*cnf!er aufrei§en, aber €acilic 
(;ielt i^n juriuf, inbem fte fagte: leine Ucbereilung! 
Tiüc 53ebicnten ftnb mitgefahren unb geritten; dermal.- 
tcr unb Ö3drtner, Q3rauer unb i^re Jpauogenoffen ftnb 
fü entfernt, \)ielleid;t aud; ausgegangen, ba§ wit fic 
nid}t errufen fonnen. ^inen jufdüig QSoruberge^enben 
in 2tnfpruc^ ju ncl;men, fonntc nur ^m\ nu^en, bcn 
^d;lo|Ter auö bem ndc^j^en Orte !)erbci ju ^olcn; unb 
n)cld;cö 2(uffe^n, baö ic^ burc^auö nic^t tt3unfd;en fann. 



352 



itjurbc Mc ^c^cBcn^elt machen 1 bcnn cin^u^olcn ftnb bie 
Dicifcnbcn tiid)t tüicbct. 

(5*inc fonbecöare ^agc, fa^te ^ronen6erg, 
$^ic tt)ic nur fo mcnig wie möglich jur ©efc^lc^tc 
bct ^roüinj macl;cn müfTcn, cnvlcbcrte dacilie ; bec Ort, 
ttJo^in ft'e faj)rcn, ijt jwei 9}U'iIcn »on ()icr entfernt; 
fie fonnen un^ nic^t früljer, al^ bort, vernülTen; fcnbcn 
fte aiid) in ber größten @ile jiirucf, fo brandet bec 
5ßote bod} ttJieber jmei <gtunben, unb wir muffen alfo 
»ier in 9iuf;e ^iec au^f;alten. Ob eö bann nod; bec 
93Kit)c t^erlo^nt, ju fahren, ijT bie ^-rage, ^ie fonneit 
njenigjlenö ()inü6ec reiten. 2((fo föebulb ijl baö, wa^ 
tt)ir om not^igjlen 6raud)en; fajTen muffen unr aud> 
^efecn 0ie ftd; alfo bort^in, unb laffen Sie, Ikhct 
QSetter, unö mand;er(ei erjagten, unö üicileid;t etroa^ 
»oricfen, ober fpieten Sie bort auf bem ^-ortc.'^^iano» 

^rönenberg i\)at est. $r weit über bicfe feltfamc 
5agc, in bie er plol^Iid; gcrat()en war, fo erftaunt, ta^ 
cc felbfl nid;t n)u§te, wie et ftd) benehmen foüte. 
konnte ein ^iebenber einen gIiKfIid}eren S^ifoff tt)ün^ 
fd}en> aH biefen, ber i^m fo tiele Stunben eine unge.' 
florte (5infam!eit »ergonntc: bem föegcnjianbe feiner Mf 
tcnfc^aft aUc feine Oiefuble ^u fagen, woju i^m in 
biefer unruhigen 3<^it immer noc^ tic Gelegenheit ge^ 
mangelt ^atte? ^ine ^-ee, fing et an, f;at Sie, t^eurc 
edcilie, in biefe Gefangenfd;aft uerfefet, bamit Sic 
mic^ anl;oren fotten; bamit Sie erfahren, wie ic^ ^on 
3^nen benfe» 

Sie fotlen aud) wiffen, wie id) »on 5^nen benfe, 
ctwieberte jt'e. 2>ieaeid;t ijl eö moglic^ ju mad;en; ta^ 
wir un^ uerjlc^en^ Unb bod; — 



353 



2Bic? fotltcn ^ic nn meinen (^nipjTnbungcn jwel.' 
fein fonnen? Tftod) jivcifeln, t»a^ mein <55lücf ober Un/ 
ölud mi 3^ren $^ippcn f)ancjt ? 

(J^cilic ging jtnnenb im Binimcr niif nnb ah ; tnnn 
fefetc fi'e ftc^ ^u ^roncnOerg, unb fragte: benfen ^ic 
fid; bcnn aiicl; 6ci bicfcn ^öortcn etiDaö? cbec flnb c^ 
nur bie ^crgcOrnd;ten Diebcnöartcn ? 

0ie frnnfen midi, $l;euevjTeI 

97un jrt, QSettcr, id) itiü glniUicn, ba§ ^ic mit 
gut, ted;t gut ft'nb; ifl tai ct\x>ai '^efonbereö? ^a^ bin 
id) nüeu 93U'nfd?en. 3Ba^ \)bt)c\: aU biefe ?f-rcunbfd;aft, 
tiefet S[Öül)liDc[Ien fc\)t, tann etivaö .??immlifd?e^, 
Ueberirbifd^eö fein, nber and; njo(;I, fo n^nbet mir, 
ctivaö rcd^t ^ofcö; ober aud) nur ^djcin, mit ?ügc 
unb ^rug t?ermifd;t. Tid), bie armen SDU'nfd^en! jTc 
njiffcn eö ja oft felber nic^t, n^enn fi'e ftd? unb anberc 
{)interge^en. 

^ronenberg fa§te i^re Jpanbc ; er Iic§ ffd; auf ein 
^nie nieber; er fügte tic bargebotene ^anb, unb wkf 
ber^olte feine i8etl)curungen. ^ie erfd;ra! er aber, al^ 
fte i()n plofilic^ 5urucfjlie§, mc entfe&t tjor ii)m flo^, 
mit lautem ^Beinen unb i^d)(ud)5cn fic^ auf ba^ ^0}^\)a 
fe^te, unb baö Stäupt troftloö in bie i^'iffen Derbarg. 
£ange fonnte fte auf feine (Ermunterungen, auf feine 
^Bitten feine 2(ntiüort geben ; bie «Stimme »erfagtc i^r 
immer t)on neuem, unb ta aud) er ju 5()ranen gerührt 
tt)urbe, erf;ob fte ftd; enblid), it)ie nod; jlarfer erfd^i^t.' 
tert, unb rief: %ci\)f}ciml OJetter! Und) %i}xancn? 
SGBoruber ? 

^a§ ic^ ta^ $e6en meinet ^eben^ fo troflloö fe^en 
mug; ta^ id) tjcrfannt werbe. 

XIV. SSanb. 23 



354 



V 



2(d;l $?icb(lcr] flagtc flc: nein, \d), id; (ennc ©ic; 
»on tcn UcOrigcn mögen ^ic iMcücicl;t vcrfönnt wertem 
^ann man fccn mi§i?er|!c()en, ben mnn liebt? 

^ie lieben mid;? ^dcilie, j«, ^u 6i|i meine 
©ott^eit! rief ^roncnberg, unb f^ur^te njieter ju il)rett 
>^-u§cn nieter. D, tann bin ic^ ber (55Iu(flid;|^c bcc 
SDknfd^en; bann foüjl ^u mit mir feiig iverbcn. 

^lenb, fagte fte mit fc^it)ercm ^one, itjerbcn n?ic 
bcibe fein, »ieüeid^t bk (SlcnbejTen aller ^Zenfd;en* 
©iebt eö einen tiefern Jammer, ein flaglid;ercö »?)er5C^ 
(eib, ttl^ lieben nnb nid)t ad;ten, eine, eine ^eele auö^ 
erwählen muffen, jTd; if)r ganj, nnbebingt f)ingebcti 
ivoUen, unb bod; nii-^t i^ertrauen fonnen? Zweifeln, mo 
un^ ber fc^6nf!c ©laube er^eiternb erfrifdjen mü§te? 
5n ben Tempel ge^en, um in erjler ^-ru^ling^ivarmC/ 
im neuen ©efunbj)eit6gefül;l nac^ 5obe^nad)ten ©ott 
anzubeten, unb auf bem 2tltar ein lugcn^afteö S'^^a^cn^ 
bilb ju jinben? 

^ronenberg war »ernid;tet, unb \)ermod)tc feine 
2(ntnjort ju geben; benn jeber ©ebanfc »erfagtc i!)m«. 
^ie fonnte ungejlort fortfahren: 5ßenn ic^ fd;on fonfl 
t)on ©ir rebcn I)6rte, wie mal)(tc meine neugierige 
^l;antafte $^ein ^ilbni§ au^, ^n foütef! fommcn» 
©ie 0tunbe fd;(ug, unb tai (Jntfcf^lid^fJe gefd;al); eine 
33egebcnl)cit, fd)limmer al^ '^ob, ereignete fid^ i^or mei? 
nen 2tugen, Jd; fannte ^ic^ nic^t, nur meine 0d}merx 
5en um SMd;. 2Bic ein ^dÜQCt wax^ !t)u mir gciror.' 
ben. 0, Jpimmel! wie wenig i^crjlc^en l>ic 93knfc^en, 
waö 2Bol;lt^un ifr! ^ie be(<^d;eln oft meine t^eurc ^}h\tf 
ter. 3|t fte iDir benn nic^t and) 93huter, fafl mc^r 
alö 93iutter geworben? 3im zweitenmal bijT !Du burd^j 
fie ta, unb gcnie^ejl bc^ ^ic^te^ unb ©einer felbfrj 



355 



(5in ©c^cnjlnnb frcubigcc 9iii^runcj, wc^mut^l^cr SQBonnc 
tvac mir ^cln ^'ranfcntagcr. X)ctn (5nv>acl;en, 5)cin 
cr(!cr ^licf, t>cr in mein 2(iigc traf, mar ivic ein 0traf;l 
tc^ J^immelö, n?ic ein 2(uffd)aim atlcr l^icIJc, bic burd; 
nUc SBcltcn tciid;tct imb ivaltct. 3d; faf) ©ic^ öfter, 
unb mir ivar, alö würbe fein ^edcr ^a^, itjenn ic^ 
nid)t ©einen ^licf ^eful^It l)attc* 0d;(ief bod) mein 
Tiuqc uod), unb war beiuolft, biö beö ^^einen brauner 
©lan^ cö eriüecftc. Jd) f)attc nun erjl erfahren, wa^ 
bie 2(u9cn Oebcuten. 2(d)I waö fd^wa&e, wao fafele ic^ 
aüeö burd} einanber, id; armcö ^inb? d)lit ber june^/ 
menbcn (b'cfunb()eit , mit ber »crfd^winbenben (55efa()r 
famil ©u mir immer nn[;cr: id) warb ©ir inniger »er/ 
traut. 3d) glauOtc immer ©eine (55cban!en 3U ^oren, 
unb oft fprnd;)! ©u auc^ hcit^, wai ic^ c6en QQhadjt 
^citU, wörtlich unb hud)\tabüd) fo, nur aik^ in fü§em 
^lang, in ^-euer unb Jf>er5(id)!eit getaucht, ^d) wu^tc 
nur Don ©ir, unb faum noc^, i>a^ id) khtc, ai^ 
nur in ©ir. — — Unb nun — 1 

S7un? 0, galten ^ie ein, ©eliebtejle! 9?ein, fa^.' 
ren ^ie fort, fagcn ^ie mir 2(((eö, jerfd^mettern (Sie 
mic^ gan^. 

9?un lieber raol)! unb cjefunb, fpred^enb unb fd;er.' 
jenb in bet 93K'nfd;enmenge, geliebt »on unö 2(tten, 
9efd;meid;elt von 3e^<^"^5 "O^/ ^''^^ if^ Oin^utrat, al^ 
wenn id) in einen tiefen 2(69runb fd^aute, in eine un/ 
a6fef)(id;c J^er^en^leere unb falte Ocbe, 5^^^^ frembc 
$on , tai unbefanutefte ^efen jTanb 3(;nen na^er, war 
5{)nen mef)r, alö id) unb mein 5«mmer. ^d) ^djmnt 
belte mit ^ntfei^en in biefe ^iefe hinunter. Jt)er falte 
^d;auer, ber in früher ^inb^eit über mid; fam, wenn 
id) meinen geliebten Sac^öpuppen nun cnblic^ red;t in 

23 * 



356 



t'ic Tinqcn uon (Biai f(l;aucn njofffc, unb einen ^licf 
te^ ^en)u§tfein^ er^afd^en, fnm über mic(). 5" ^^'w 
2Befen, baö mein fein fotite, bem id) fdjon cjanj QCf 
f}bvtc, ©rnnen unb ^-inlTernig, lob; aui i^m ein nic^? 
tigeö ©efpenfl Olin^enb unb Irtc^enb, — unb tvanbtc 
ic^ i?on bort ben ^ücf in tk u6rigc 2BeU, bie mir 6i<< 
bn()in fo Iie6 gerocfen wjnr : falte 'Ircf^Iefigfeit beö©rax 
bei. ^ein 93?flnn fann biefcn furd^terlidien 3u|!rtnb 
crmefTcn unb \?er|lef;en. 5d? füllte mid; ganj, gnnj 
t>er(oren, unb ol)nc nlfc 2(u6fid)t, mid; jemals, ober 
Irgenb etronö ju gewinnen. 3ebc ^prnd^e i|! ju arm, 
ba^ (Jntfe&en biefe^ iÖeivu§tfeinö au^5ufpred}en. Wci 
war mir »er(lanMid)er , alö ber (5ine; wie lieO, wie 
l[)oIb war ^mmeric^»^ TIuqcI xvk »ertraute id; feinem 
Jperjen! wie ebcl erfd)icn mir ber finflre ^iancourtl ja 
fclb(l ^upleffi^ war mir na^er, nur ^i\ mir Doüig 
cntrurft; unb boc^ war mein .^erj mc burc^ einen 
9ra§lic^cn Raubet gebunben, unb fo oft id) jlrebte, 
f^ lo^jureücn, fül;lte id) and), ^a^ bie ?^aben meinet 
Mmi, ja bie ^^-ugcn meinet ©eifre^, moc^t* id) fa(l 
fagen, bred^en wollten. 

^ronenberg war fo ^eftig erfd)öttert, ta^ fein ganzer 
Körper gitterte, ^ein ©eftd)t war (eid}enb(a§, unb 
feine '^Ijranc brang auö bem ftarren, fafl gebrod;enen 
2(uge. 

D, bc^ 5^mmerö! fu^r (Jacilic ftagenb fort, — ^ai 
i(l alfo, mu§t' id) ju mir felber fagen, bai (Bind ber 
5iebc? ^cii ijl e^ nun, womit bie SO^enfd^en ^eud^eln 
unb fpielen , unb in flagfid^er (Jitelfeit, in beweinen^/ 
wurbiger QSerblenbung ben Unftnn be^ 5eben^, bie QSerx 
jweijKung be^ ^afeinö in G5rimafre unb Dieben^art, in 
obgefd;mac!tcn 0eIb|!betrug f)inein retten, um nur ba^;^ 

■i 



35 7 



qbttUdjc 7inQcfid)t fcer S[Brtf;r^cit nic^t ju crbricfen? Hnb 
id), 2kxm\}cl nui§tc nun unter 9}Ji(Iioncn crlefcn fein, 
(5rn)} tnmit machen ju tvodcn; mit einem ©efül;!, aU 
foütc id) ^lucfc meinet' ^orpertl, ^anb, 2frm, baö 
jerriffene ^er^ n(^ Änrtcn au^fpiclcn, um bic antern 
93iitfvie(er jum-£'nd}en otcr (Snifer^en ^u beme^cn, S[i3aö 
quäl* id) mid), ©ir, 2(bgc|!or6encr, 2)tr, ivnnfcelnte 
l'eid)c, bcutlid) ju machen, ivoDon and) fein Rennen; 
jlauO be^ ©efut)[» in !l)cinem üevjinrtcrtcn ©eijle fc^im/ 
mern ivirb? födbc cö nod) ^lojler, baj)in ivutbe ic^ 
fluchten. 97ur ganj fic^ ©ott in jliüfler ©rabe^ein.' 
famfeit roibmcn, fnnn t?ie(Ieic^t ^rojl für bicfe ^d^mer.' 
jen bieten. 

^ronenberg cr^ob fid;, unb c^ war i()r, al^» fomme 
ein gnn^ \3eriDanbeIter 90^'nfc^ i^r entgegen, ^ie t)aben 
gcftegt, fagtc er mit matter Stimme, unb — - id; fu()le 
cä mit jliller ^^crul)igung, id) barf eö augfpred>en, für 
bie (5it)igfeit. 5^, ^icbjle, 31)re 0eefe \)at mid) erfannt, 
aber aud) n)ic mit magifd^er ^'raft auf bie meinige, bie 
cntfd;(ummert n?ar, gemirft. ^d) ful)lc ce, ber SD^^nfd^ 
fann unb mu§ jireimal geboren njerben, unb bieö war 
ber gro^e, n)id)tig|le 9)toment meinet ^ebcn^, wo ber 
(2tx)igc felbfl burd) biefen iDUinb ju mir gefproc()en l)at. 
(^in ungej)eurer 0d)merj ()at meine ^eele cntbunben ; 
ab.T jefet fü^le id) mid; n?ol)I unb Reiter, leid;t unb 
flar; ein fu§et ^ob i)at nun alle^ begraben^ nja^ nid)t 
5u mir unb meinem ^elbfl geborte. 

CtQcilie fat) i[)n geiroffet an. 0, ^^curer, rief fic^ 
au6 biefen 2(ugen fielet jefet ein ^inbergeifT, ja, bie Un.- 
fd)ulb felbjl, bw 2Bal;r^eit. Äann eö, ivirb c^ fo blei: 
ben ? 2Birb nid}t njteber ber i^c^cin biefen reblid;en '^licf 
verlocken unb ummanteln? 



358 



^\d)tiQhit, t»ic mit imfcrm inncr|?cn SBcfcn »cnt)cOt ift, 
wie biefec Iccre ^d;attcn bec SOgirflic^fcit mid; gnnj 
umMin!elt ^attc» $X>aö ijl t»ic arme <^d)\vad)c imfcr^ 
SfBefen^, bk ^tctblldjUit, to^ n)ic biefeö $?ecre fiic ein 
SBrtJre^ galten, unö fclbjl cntflic(;n, unb immer lüieber, 
ivenn bie innere «Stimme ruft, lüenn ta^ ©ottHc^e fic^ 
cr^e6t, tiefet 9?id;trein bcm ^immel unb ber SBirflid;* 
feit »orOauctu ^k^, id) ^nbe eö Idngfl gen^nbct unb 
in biefer (gtunbc Qc\d)(\i\t, tki ijT ber hb^c ©eljt in 
m^, t)on bem bie ^^or^eit fo VMel gefabelt ^at; ^-abeln, 
bie er felbjl i\)t in ben SD^mb gelegt; benn \)at man 
biefeö Univefen erfannt, fo ifl eö 9ra§Iid;cr, alö ba^ 
tt)ilbe|!c ©cfpenjl, a\^ alle fatanifd;e Ungef)euer, bie bie 
5-icOerfranfen je fd;auten. f^iefe^ 5Befen ijl ba unb 
nid)t tci , eö ijl Unfmn, ein 9?id;ty, bie O^nmad^t 
felbj^, unb bod) fo furchtbar unb gewaltig , fo greulich 
wirflid;, iveit c6 bk SBa^r^cit , SSernunft, 2Btr!Iid;feit, 
bai Q>bttüd)^ in unö bcmeijTern unb »eruierten !ann. 
@o arm if! unfer ivbifd;er 3"i^«nb, ben nur bie Siebe 
tjon feinen ^Banben crlofen fonnte, unb immer t?on 
neuem eilofen mu§, 

^d) .t)er|lel;e ^ie ganj, fagte (Eacilie erfreut. O, 
^immlid)e SBa^r^eit unb Unfd;u(bl ^cbct 9)Zenfd; f)at 
bod) einmal beine 0ö§igfeit gefc^mecft, unb boc^ ge^en 
fajT alle wieber jur f\'n|Tern £uge ^in, tk i^nen nuc 
5Ö3ermut^ bkUU SQBie ein freigemad;ter QSogel flattert 
bie ^ecle in biefen reinen blauen .5)immel l)inauf, um 
im flaren 2id)t ju fd^mimmen, — unb mit elenbem 
9?ef)e, mit Seim l^^t fid; tai Unflerblid;c tüiebcr in Un 
^d)muj ^inab5ief)en unb fejl fleben. 

J^5ren <Bk jcöt aüc^, rief ivronenberg auö, atteö,| 



1 



359 



in tiefet feierlichen, 9ro§en ^tuntc. Unb mu§tc icf) 
niigcnblicfö jlerben, ja mu§t* id; 3^re £iebe niif immet 
verlieren, unb ewig nur 3I)ren J^oljn unb 33ernc(;tun9 
füllen: c^ ij^ ein dJtutf), eine Övu^c in mir, ba§ ic^ 
and) bieö ertragen !6nnte. 3^^ ^«^e 3^nen t>iel, n?eit 
ine!)r ^u fagen, a(ö <8ie »crmut^en. Um fo me^r 0ic 
mir ^u »ergeben ^a6en, um fo großer fann ftd; ^^x^ 
i^iebe geigen. 

^r warf ft'c^ nietet unb lehnte feinen ^opf in if;ren 
@d;ooö, 3e|t nic^t, lieOer QSctter, fagtc ftc aufjte^enb 
in tiefem 2(u9en6Ucfe nid;t! ic^ 6in ju fe^r erfd;utteru 
(Bonnen 0ic mit ein SQ3eiId;cn Diu^e, nac^^et wollen 
wit fpred;en. 

^ic fe^te fid) m ten 5'^"9<^J «nt p^antafirte in 
fc^n>ermüt!)igen ^^affa^en. ^er fonterbare 9}^oment war 
vorüber, in weld^em ter 6ereuenbc ^ronenberg ftc^ gan^ 
hatte entbecfcn wollen, ^er^t weinte (Eacilie unb warb 
immer ru()iger, gro§e 5^ranen rollten burd; tie fd;onen 
^lugcnwimpcrn auf tie haften nieter; aber ^\c fpielte 
ungeftort weiter, unt entigte ^ulef^t mit ganj (;eitern 
2(ccorten. 9f^un ifl mit wo(il! rieffteauö, auffle^ent; 
fo foU, fo Witt eö immer jwifc^en unö bleiben, ^aö 
ij! taö ©lucf; nic^t wa^r, mein lieber? 

Ä'ronenberg, ter im ^-lu^ feiner ©etanfen ge|15rt 
Worten war, fonnte taö SOÖort nid;t finten, um wietet 
anjufnüpfen. 2Son tiefen feinen Stimmungen ter Seele 
()angt im 2eben weit öfter (Bliuf ober Unglüd aJo, ^nU 
jweiung ter g-reunte, QSerfanntwcrten, Qiroll, ter fid) 
immer fldrfer unt jldrfer fejl fe|t unt taö JDafein »er.- 
bitten, alö tie meif!en SO?cnfc^en eö glauben oter beac^.- 
ten. So fonnte fid; jcl^t ter junge 30Unn nid;t ent.' 
fd;lie§en, gewaltfam wietet einjufc^en, um ta^^e!enntni§ 




360 



allc^ ^^Srigten unb aUct Unrnn^r^citcn , tic er jTc^ er/ 
laubt I;attc, in bnö .?)cr5 feiner ©clie6tcn nicber 511 
legen, moju eö i(;n mit allen Gräften brnngte, biefe 
lefetc 2a^ »on feinem ^ufen ju iral^cn. 0ie framtc 
inbeffen, nm it)re (55cfu()Ie ju bernl)igen, in ^npiercn 
unb alten Seitungen. iJÖeld^er Sß3u|l! rief ff'e aw^; 
unb lauter Unl;eil! 9^icl)t^ alö (Jlenb! kommen 0ie, 
iBetter, lefen ^ie! mein ^>pf ifl fo fd;ivac^» 2(()er 
nicl;t üon ben politifcl;en 2(itifelnl fucl;en 0ie unter 
hm Slnjeigen, 2(ufrufen unb bergleic^en, wo man oft 
fonberbareö unb lad)erlid)eö 3cug jünbet. 

^ronenberg nal)m eineö ber alteren 53l(^tter in bic 
Jf)anb, unb i^m fd;ivinbelte. (5r fa^ eine Labung feiner 
©laubiger, bie i^n aufforberten fid) ju ftellen, mit voller 
9?ennung feinet 9?amen^. ^r »erbarg tai ^latt fd^nelf, 
unb ein fd)abenfrol)cr ©eij^ lie§ i^n ein jnjcite^ auf/ 
fd)lagen, in weld;em ein i^ronenberg befd;riebcn unb 
al^ »erbad)tiger 9}Jenfd) verfolgt würbe. (5ö mu§tc 
jener 3(rmfelige fein, ber i^m wal;rfd}einlid) feine ^d;reib/ 
tafel entwenbet l;atte. übet fo erfd;recft, jagenb, nad?/ 
ben!enb, i)C{ttc er 93hit^ unb ^ntfc^lu§ verloren, beut 
geliebten ^efen feinen uja^ren Diamen unb fein Q3er/ 
f)dltni§ ju cntberfcn. 

^ronenberg ergriff bic ^anb (Idcilien^ unb fagtc: 
jcf^t %[}aKxc, laffen ^ie unö nic^t bie ^tunbc mit 
ben unnur^en flattern verberben. 3^^) fe^e, wie ange- 
griffen, n)ie fd;n)ac^ ^ie fmb. ^ie 3cit vergebt, 0ie 
I)aben nic^t^ genoffen, eö ijl fc^on fpat, unb immer 
nod) nid;t abjufe^n, ta% @ic vor bem 2lbenb ^ölfe 
befommen fonnen. Sr ging mit i^r im ^aale auf 
unb ab, bann lehnten fte ftd) J^anb in J^anb an t>ai 



3G1 



!^-cn|Tcr, unb er fa^ verlegen unb md) ©ebnnfen fu.- 
cl)cnb in tnö ^-clb ^inaii^. ^enfcit tc^ ©artoni^ fa!)en 
fte <55ei\)el)re Oltufen, ivcld^e fid; niU;erten. ^d}on ivie.- 
ber vcrbrü§lid)c Einquartierung! rief er auö, tai f)at 
fein E'nbc. 3d) beivunbrc bie ©cbulb 3f)>^cr (Altern, 
iinb ^a% fic gegen jebcn ^-rembcn, fei er nod) fo 
rot) unb ungebilbet, biefelbe ^-reunblid^feit behalten 
fonnen. 

2Baö ijt 5U t^un? antwortete (Eacilie. ST^od; beffec 
fo, ali ftdp burd) (b'roö unb Emp|inblid)!eit bie ^(ngc 
noc^ fd)n)crer mad)en. Unb nm (5nbe be(ol;nt fid? biefc 
^•reunblid)feit bod;; benn auf unfern ©utern ijl noc^ 
nid}t^ vorgefallen, ba man auf fo vielen anbern mand;e 
Unt{)at beflngt. 

©aö Ä'ommanbo rücfte n^f)er. (5^ trat jer^t in bcn 
©arten, unb ^ronenberg bemerfte ju feiner QSernjun-' 
bcrung, l>a^ fte je&t, aH fte in ba^ 'Ijjor traten, tm 
©artner gebieterifd) in i(;re WtU nahmen, ^ic fd)rit,' 
ten burd) ben ©arten, ben ^'enj^ern beö <BaaH vor; 
bei. X)er 2(nfi4brer fragte ben ©drtner: f)ier njo^nt 
bod) ein ^aron 5«Ji^^citn? 5«^/ <^"tit)ortete biefer; aber 
er i|t ()eut fo wenig ju ^aufe geblieben al^ bk ubri/ 
gen; alle finb ausgeflogen. 5ßir miffen eö, antwortete 
jener; — befe^t, Jeute, alle 3"9^"9C/ «tte '$:^tjren 
be^ <8d)lon'eö, la§t 3^ben [;inein, aber feinen, bU auf 
weitere Orbre, ^erauS! ^t)x, ^-reunb, inbein er ftc^ jutn 
©artner wanbte, inü§t in unferer SDJitte bleiben, unb 
2!)r burft mit feinem 93^enfd)en fprec^en. — 3lBarum ? 
— Q3iS wir ben 2Sogel ^aben, antwortete bie rau^c 
Stimme. 3l}r fonntet il)n wol)l warnen laffen, ba§ er 
umfe^rtc unb feinen ^eg burd; bie ^-elber fud;te. ^ad)i 
l)er fonnt 3!)i^ ge()n, wol;in ^^x wollt. 



3o2 



1 



SOßa^ i^ baö? fagtc (^acllic jtttctnb, aB ftc t)oru6ct 
wnren. 3^^ f'^^^J^/ otUivortetc ivronenOcrg, ^abc mit 
Q3crtcc6cn turd; !inbifd;c Q)rflI;Ierci, tutc^ eine ^iteU 
feit, bic me^r aU a6gefd)macft iji, juOcceitet, 3^^ ^^^ 
verloren, n?cnn id; mid; nid;t retten fann, — 2(6ec 
mie? — ^er <55nrten ijl nid;t Oefer^t, ic^ j^eigc burc^ 
jeneö ^enfler hinunter; eö mu^ gef;n, wie e^ fann — 
t>k tiefen ^-ugen in ten Steinen ber 9vufli!a bieten 
Diaum für ?^u§ nnb ^ant — ic^ treffe bann tci^ ^jür.- 
ftd)fpa(ier. »^abe ic^ tod) mo^l e^emalö ol)ne tftoi^ 
nod) gefa^rlid;ere ^inge unternommen. 9iod; ift Jpau^ 
unb ©arten leer, nod; fann e^ in biefcr (Sinfamfeit 
beö ^onntagö gelingen» 

(5r öffnete bel)utfam H^ ^-enfler. 2Setteri fagte 
dacilie, unb fa^ i^n mit einem burc^bringcnben iBlicfe 
an; alfo fo weit ^ajl ^u ^id; nun geführt? 8o wirb 
unfer neuer ^unb auf hie graufam(Te 2(rt jerriffen? 
Unb id; barf nid;t einmal fragen, iva^ ©id; »on mir 
treibt. 93hi§t S)u entflie^n ? 

3e^t mu§ id;, rief er auö. 3n furjet Seit fel)n 
wir unö ivieber; id; fcfbjt werbe bie StBetterwolfen jer.- 
jTreuen , bie mir jeßt bvo^en. ^ebc wo^l. (5r breitete 
bie 2(rme auö, fte fam i^m entgegen, unb bröcfte tcn 
crjlen ^u§ mit jitternben Sippen auf feinen 93Utnb» 
^aö ^-enlier war fcbon geöffnet, er jlieg bc^utfam \)it\s 
mi. QSom 9ianbc fud;te et mit bem ?^u9fpil^en bie 
^•ugc — eö gelang ; er ^alf fic^ mit atter QSorf(d;tigfeit 
l)inunter — fd;on war er bem Spalier nal;e — er flutete 
fic^ auf biefeö — aber tk Stange btac^, unb er jlurjte 
(;inab. 93^it einem tiefen ^eufjcr fd>lo§ €acilie baö 
^•enjler; fte wagte nid;t 5U fragen, nac^5ufe^n, um 
if)n nid;t ^u »errat^cn. * 



303 



71U ^roncn6cr3 ficf; mchct 6cfann, füllte a, ta§ 
tcc eine ^-u^ il;m feinen ^kn^ »erfaßte, (iv rougtc 
md)t, cb taö i^ein geOrocben, oter nur au^^crcnft fei. 
00 cmpfinMid) bie ^c^merjen itjnren, fo unterbrurftc 
er bod) jcbe ^(agc; er frod) uOer bie ^eete iinb fcurd; 
bie .f^ecfen, um fid; bem ©artent^cr ^u nal;ern, ^t 
nni§te 5ivnr nid)t, wie er fid) im ^-elbe fortl;eIfen foüte, 
cö fd;icn i^m aber not^irenbig , adeö ju n?agen, benn 
er faf; mm itjo^l ein, bfl§ ©uplcfftö if)\\ »errntf;en 
I)at)e. 2)iird; ein fcitivartö jle[;enbe^ ©eOüfc^ na()ertc 
er fic^ je^t bem ^^ormecj, ber in ta^ J-elb führte; er 
Mengte «m, fa^ aber gu feinem (5rfd)recfen and) \)kt 
einen ^olbaten 233ad;e galten. IDiefer i)aUc Uc hicf 
d;enbe Öjejlalt bemerkt, ging i^r ndl)er, unb na^m fic 
fcft, ta er fte für rjerbad^ti^ \)altcn mu§te. '5r rief 
feine ^\ameraben J)erbei, unb ta man and; ben ©artx 
ner ^oUc, irarb ber J^i^'^^'^nbe fogleic^ alö ber ^-elb^cim, 
ber arretivt werben follte, crfannt. SOhn fuf;rte i^n, 
weil er nid;t qc\)tn fonnte, nad; bem ©artenfaal. 3e&t 
t)6rte man aud; fd;on t>k ©efe(Ifd;aft in ben »erfd^ie^ 
benen SOöagen jurücf kommen* X)ic Altern, bie ftd; 
um bie i^ermi§tc '^od;ter ancjfligten, beren fonberbare^ 
Znihkibcn fte nid^t begreifen fonnten, waren fd^ned, 
nac^ hu-jer ^egrüfung ber ^-reunbe, wieber um9e!ef;rt. 
dlod) ct)c fid; bie fonberbare Urfad}e aufflartc, bie i^nen 
balb ntd;t me^r fo wichtig war, t)ernai)men fte tci^ 
unglüdlic^e 0d;i(ffal i^reö 2Serwanbten. IDic QSerwir^ 
rung war aügemein. J^errfd;aft unb SJ)iener jlurmten 
unb liefen burd;einanber. ^in €^irurguö warb gcl)o(L 
S^iefer ren!te bem ivranfen ben ^-ug, ber nid}t gebro^ 
c^cn war, balb wieber ein; boc^ blieben <^d;merjen 
unb ©cfd^wuljl. 2(ber cö fc^icn ato unwid;tig gegen 



Öö4 



jcnc^ furd}t6rtre ^dfic^fal, mld)c^ bcn geliebten 3?etv 
wanbten bcbrotjte. sr)icfcr fa§ raieber, ivie in fcec crjlen 
Seit Der ©cnefung, bctkibt im qroOen ^aal. S^er 
QSatec na^m ten finflern !t?iancomt bei <^ciu, iint> 
fragte nad; bcm 3"r^mnien(;ang ; ^upleffiö war nid?t 
mit jiirucf cjefommcn, fonbern j)attc ftd; 511 feinem ©e,- 
nerrti verfugt, ^cv unglucriid^c junge iü^rtnn, fagtc 
bcr Ofjicier, ^at ftd) gegen meinen ^amernben n(^ 
23erfa}Tev jencö bernd;tigten '^ud)^ befnnnt — noc^ 
meljv, ec i)(it \id) gerü()mt, gel)eime 33evbinbungen 511 
leiten , bie unfere 2(rmee unb ben ^aifer bebro()en. üiad) 
bem QSerfaffer jene» '$>nd)6 ift feit Innge geforfd;t — 
^Dupleffiö jeugt gegen i(;n — er felbjl !ann fein Sofort 
nid;t leugnen. ^0 eben erhalte id; bieOrbre^ il)n felbft 
nnd; ber ^tabt ju bringen; er nui§ fid; bort vor ein 
^rieg^gerid;t ftellen, er ivirb in wenigen ^agen er/ 
fd;of|au 

X)er ölte 35aron ^}lat\nüd), ber ftd; mit feinem grei.' 
fen Äopf bic^t jivifc^cn bie ^prec^enben gefd^oben l;ntte^ 
brac^ jeöt in ein lauteö (55efd;rei au^, ivoburd; er ba^ 
laut bcfiinnt mad;te, wa^ für alle Uebrigen noc^ ein 
Q5el;eimni§ bleiben füllte, ^rfd^offcn? rief er ()eftig, in.' 
bcm er ben ^ranfen in bie 2(rme na^m: n)a^? unfec 
eigner teib(id;er JCetter, fo nuö unfrer SOJitte ^erauö? 
^a^ ijl unö noc^ niemals begegnet. Unfere aJerwanbt/ 
fc^nft ijl fd;on nur fo Kein , unb fie foö auf fold;c 
barbarifd;e SOßeife nod; tm\)x verminbert iverben? 3a, 
lieber, guter QSetter, (^ie ft'nb geivi§ mein QSetter, ivenn 
0ie aud; mein iSnppen für einen 2(ffen l)ielten. 7id)l 
ivir finb ja 2((Ie 9J?enfc^en, unb fonnen irren, ^in 
^ag ijl nid;t wie ber anbere. ^ie waren gewi^ ^ur 
^rfenntnig gc!ommen. ^e^en ^ie, greunb, bnö 



d 



.^>^);) 



fcmmt bavon, ttjcnn (Jbcücutc ^Mjcv fc^rciücn weifen 
— ftc i>cr|lc(;n ta^ ^ing nicl)t rccl;t nnjnfnjTcn; nein, 
niemals bin id) bnraiif \?crfn[Icn. Unb geheime ©cfclL- 
fd;aftcn! <}>fiü! ta^ ijl mm t?o(Icnt^ gan^ unnnjlnntig. 
0, Jpcrt §!)?ajor, laffcn ^ic unö bod; bcn lieben treffe- 
liefen QSetter. 

(5c warf fic^ auf ben Unglucf Iid;en , unb üebecftc 
i^n mit feinen "l^ranen. (5^ war nun fd)wcr, i^n 
»on ^ronenOerg ^u entfernen, benn er ^iclt e^ für 
^ßd)t, feinen ^d^mer^ rcd)t unt?cr!enntiar ju geigen. 

^ttciüc war auf i()r Binimcr gegangen, unb wollte 
fi'd) weber r?on ber 9J?uttcr, nod; von ir)ren <^c^we|lern 
5rojl einfpred^en (äffen. (Jmmeric^ brangtc fid} (^er^u, 
fagte if;r ein $aar 5Borte, fprac^ bann mit bem QJatcr, 
unb eilte in ben ^iail, um ein q^fcrb fatteln ^u (äffen. 
T(\od) in ber D?ad;t ritt er mit ber größten (5ilc baüon. 
^er 2Sater fprad) mit ^ronenberg; ticket aber antwor.' 
tetc wenig, unb erflarte nur, er f)aH fein €d)i(ffal 
»erbicnt, unb jwar, weil er mit ber ®al)r^eit fo frc/ 
»entließ gcfpielt, t\id)t, weil bic ^ingc wirüic^ gcfd;e^n 
waren, bic feine (Jitclfeit nur au^gcfagt ^nttc. 

^ic 3Scrwirrung beö Jpaufeö foüte nod) vermehrt 
werben, ©enn aU man fid; jur tranrtgcn ?lbcnbmabl'' 
^eit nieberlaffen woiltz, warb ein ^'apitdn mit jwei 
befangenen gemelbet. (5r erfd^ien unb erffarte, ta^ 
er mit einem ivommanbo im ©orfe QMaf^ nehmen 
muffe, benn er f)abe fc^on fünf d)Uikn gemad^t. (5r 
^atte ft'd) gejlcrn bei einem &attd)cri gegen eine lieber.' 
5at)l tjon 33auern unb beutfd^en ^olbaten fd;lagen müf^ 
fen, mit einem jener kleinen ^orp^, tjon benen man 
neulid; gefprod^en ^atte; cnblid; fei il)m gelungen, ibrer 
iüiciflcr ju werben ; nad; einigem 23erlu|l ^ci bic Plannt 



366 



fc^aft cntffo^n, imb l^rc Ocibcn 2(nfu^rcr gefangen qc* 
nonimcn jüorten. (^t ^eflagtc Mc jungen ^cutc» ^ic 
waren auf i^r ?[Bort frei gcivcfen, unb hatten in einem 
fleinen ^tabtd^en jenfeit t>c^ ^-lufTe^ i\)t ^tanbquartiec^ 
QC\)ahU 2Son bcc ^ot\) tc^ QSateclanbg kbrangt, ^attc 
bcr 2(eltcrc wie in ^^iJcr^ivcifiung eine 7lnia\)l junget 
^utfcl)e unb ^olbaten jufanimcngciojft, bcn ^^^wcitm 
Dfftciec liOcrrebet, unb fo waren fie, von einem unfc/ 
liQcn ©cijTc getrieben, frein?il(ig in i^r Unglucf gerannt. 

^aö t?er(ldrft (eiber 3^rc ^elOjlanflage, fagte £'ian-' 
court, fid) tj)ei(ne^mcnb ju ^ronenOcrg ivenbenb. — 
^k 11;üren öffneten ffc^ wicber , unb bic 6ciben ©e/ 
fangenen würben i;erein gcfii(;rt. ^a altere, braun 
unb wilb, ^attc ben 2(u^brucf rcfignirtcr -l^'r^wciflung ; 
ber jüngere war blonb, unb fein (Bcfidjt war nur eine 
jliüe ^lage über fein tlnglücf unb feinen früf;cn '^ob, 
in fo frifd;cr uncrfa^rner S^Ö'^i^^* liefen jüngeren 
fannten bic 93Mbd;en, unb bic 3[Bcf;fIage warb laut unb 
allgemein, fo ta^ ivronenOerg auf einige 3cit t^ergeffen 
fd)icn. 5^^ frül)ercn ^^^^^^t^" ^^^ ^^^ j"ngc 93Jenfd; 
ein 0pieIgefal)rtc im »f^aufc gcwefen, wenn er juweilen 
mit feiner alten 93huter ^um ^^cfud; herüber gcfcmmen 
war. (5r war rül)renb, if;n \?on feinem Unglück erja^^ 
Icn 5U l)6rcn. diaci) jener unglücflid^cn (^djladjt, fagtc 
er, warb id), wie fo imcIc, gefangen, id) warb auf 
mein SiBort freigelaffen, unb jeneö ^taMd)Ctt, nid)t 
weit »on ^ier, warb mir jum 2(ufcntf)alt angewiefen. 
JDcr fdimalc (Solb, ben man un^ \?erfprod;en i)atte, blieb 
freilid) m^; inbeffcn, ha ber ^-cinb fo mand;eö mdjtif 
gerc Q3crfprcd)en brid;t, Ratten wir barüber nid;t ju 
flagen gebrandet, benn bic Bürger beö Ortö unb bic , 
wo(;U;abcnben ^inwo^ner unterpü^ten un^. ü}U'in g-rcunb 



ä 



3G7 



nOcr n)rtr nic^t fo ru^ig, wie id), (5c nnnntc mein 
SBcfcn ?^-cig^cit unb ^ngljerjigfcit. 53ei jcbcc neuen 
9?nd;r{c^t warb er wilb. Sr ijt immer ein tudjtivjet 
Officier geivefen, unb tc^ l;attc fd}on feit ^a^ren bic 
grüßte Jpoc6nd;tung »or i^nu (2r brachte mir cnblid) 
nuc^ feine ©cftnnung bei, bn§ e^ e{)rloo fei, beim tJoL- 
(igen Untergänge tii ^atcrlanbe^ fo jldl ju fif^en, unb 
fid) tjon 2(ümofcn füttern ju laffcn. ^o 50g id; mit 
i^m rtuö, SOBir itjaren beibe unb and) bic übrigen, wie 
berflufc^t; benn eö war um? nid;t anberö, aU fonnten- 
wit mit unfern geringen Gräften unfern geliebten ^onig 
retten. S33ir würben gefd;(iigen, meinSreunb gefangen. 
5Üiic gelang e^ ju entfommen: mein oorigec 5[Birtt) im 
^tabtd^en verbarg mic^ unter feinem ^ad}c unter ^af 
cfen unb (55erat()e. ^k ^-ran^ofen rücf ten nad;, unb 
t)ermutf)eten , ^a^ ic^ bort fei; man bro^te, wer mid) 
verborgen i)kUc, fodc erfd^offcn unb fein ^auö bcr (5vbc 
Qkid) gemad;t werben, ^a fam ber alte wei§f;aartge 
ißdcfer weincnb ju mir gelaufen, (it i)aUc allen ^)h\tf) 
verloren. SGßaö war 5U t^un? €"0 ging id; benn al^ 
freiwilliger ©efangener in bic untere ^tubc ^inab, wo 
id) meinen ^-reunb fc^on traf. 5^^) »^^'j§ nic^t, wae 
9efd;el;en fann. 93tan fagt, fi'c werben um« erfd;ic§en. 

(5r enbigtc feinen ^eric^t nid;t o^ne 'l^ranen, vor.- 
jüglid) ta er bk jungen 93^ibd)en fo (;eftig weinen fa^. 
2)cr 93Uifthiö, über ben ^aal fd}lcic^enb, fagte jcßt ju 
£iancourt, laut genug: bai if! bic ^olbaten ; (5f;rc Vic^ 
fec 5>eutfd;en! 3^r ^eiligeö 2ßort ^u bred;en, um 
SO^euter ju werben. 

^d)wetgen ^©ic, mein ^cttl fagtc ^iancourt f;eftig, 
wenn id) nid;t vergeffen foll, wa^ ki) biefcm S^faiifc 
fd;ulbig bin» 7id)tcn <Bk t>a^ Unglück biefer 2{rmen, 



368 



wenn 8ic !cln WüUib fu!)lcn. 5Mc ^-orm hahcn fi'c 
rcdcfet, unb ftd; gegen unri fc^wer »ergangen ; nber, hei 
<55ott, wenn bie 93h'{)r3a^l bc^ .^eereö nnb ber 2(nfuf>' 
rer blefe^ (55efu()B gewefen waren, fo (lünbe eö wo|)( 
um C£)entfd}lnnb nnb 5i*'^"freid) anbcr^» 

9JJnn fefetc fiel) enblid) ^n %\\d)C. ^cr ()injnge!onu 
niene Dfficier woüte feine (JJcfnngenen ermuntern, nnb 
fagtc: frol), meine «f^errcn; cö ' wirb fo fcl;Itmm nid^t 
werben. 

'X^as ^d)limmi!c, rief bcr nlterc ©cfangene, tatin 
mid) t\id)t n6errnfd)en, nnb foütc id) freigefproc^eit 
werben, fo crflare id) meinen 9iid}tern, bn§ id) bn^ 
wiebcr t^ne, we^()al6 ic^ jel^t vor fte gefnt)rt werbe. 

©er Cfjicier erjnljitc ^ieranf nodj »om gejlrigcn 
(Bcfed)t. SBnnberOar, fiigte er I^injn, bn§ ein frembcc 
Jncrr nnb eine ^ame and) barein »erwidrelt wnrben. 
^ie waren auf bec £rtnb|lra§e, nnb H wir plofMic^ an^ 
einem .^^interl^altc I;crt)or6rnd)en , nnb jene 9)iannfc^aft 
nm^ entgegen eilte, waren fie aOgefdjnitten, nnb mu^f 
ten, M wir fi'c in bie 9}^ittc nahmen, bie kugeln um 
fid) pfeifen ()oren. ^er junge 53?ann ijl aud) am 2(rm 
»erwunbet. ^r i(l auf einem elenben 5Bagen biö l)ic/ 
l)er gefa()ren, unb l)o|tt ^icr im Orte eine belfere &ct 
Iegcn(;eit ju finben. ^r ift mit feiner fd;6ncn ^-rau in 
ber ^d)enfc aOgejiiegen. 

^T^a ber (35raf bie? ()ortc, fd)ic6te er fogleid) feinen 
3ager |)in , um i^n ein^ulaben ; ein 3Dknn i^on ^'r^ie/ 
l;ung, mit feiner ®attin, unb obenein perwunbet, ma^intc 
ibn SU bringenb, i^n aH ©aft aufzunehmen, fo über.' 
t?ott fein S^'an^ and) am heutigen 5age fd)on war. 
Tfl'idjt lange, fo erfd)ien ein junger wo()Ige6ilbeter SDlann 
mit einer fd;6nen ^-ran am 2(rm , bec fic^ entfc^ulbigtc. 



309 



ta§ er tcn 5[ßlrt^cn nocf; u6cr(fl|Ii9 fei; ^vonmhcx^, 
^ec feitwdrtö in einem ^effcl fa§, f)attc Derfmfen mögen, 
tenn tic ©ame wat 9^icmanb anbete, ciU jene ^cxlaff 
fene ^clcilie, gegen tk et ftd; fo mi tjorjintjerfcn ^attc, 
iinb in ij)rem Begleiter ernannte er jenen jungen SDJann, 
ber i^n fo ^lo^lid; an^ ber g^w^i^ic S« 9f^eu^au^ uu 
trieoen ^atte. ^ie bcmerften i^n 6eibe nid)t fogleid;» 
^a @ie mir, fu^r ber junge 93iann fort, auf meinen 
langen $rief, tm id) fc^on t)or fed;^ SQBoc^en aOfenbete, 
tiid;t geantwortet I)a6en, fo fc^(o§ ic^ barauö auf 3^ren 
Born, unb njottte 3^nen aud; je|t nic^t 6efd?tt)erlic^ 
fallen ; nun laben <^ie un^ aber bod) fo freunblic^ ein, 
unb id) mug <^ie für »erf6(;nt galten» 

SQSic? fagte ber ©raf; »erfo^nt? ^inen 33rief? 
kennen wir unö benn? 

5ie0er ^immetl rief jener au^! ^ie f;a6en wo^l 
burc^ bie Unrul^e ber Seiten meine ^*ntfd)ulbigung, mU 
leicht Diec^tfertigung , gar nic^t erhalten? 5c^ fodtc 
&c \a fc^on im Sommer 6efud;en/ lieber Onfle; ic^ 
^ei§e Selb^eim, unb t>a^ i|t meine ©attin, ©rajin 
S3urc^^eim. 2(lle^, aüd enthielt mein 33rief. 

5d) trdume wo^l, rief ber alte @raf: mein 3Setter 
5elb^eim? ^ie? Unb jener junge SÖUnn bort? JDer 
ijt ja mein Steffel 

^ronenberg er^o6 fi'c^. @o ijt benn ber 2Cugen^ 
Uid gefommcn, fagte er, wo alle^ jufammen6rid;t; 
tmb mag c^ boc^l »erbiene id) ja bie !leinf!e 2ld;tung 
tiid;t me^r^ ©ie ^ugel, t>ic mein elenbc^ J^erj $errei§t, 
fotl mir willkommen fein» 

2llle waren erflaunt, ^dcilie erjd^lte ijnen mit 
einiger Uebcrwinbung, wer ber ^-rembe fei, unb aud; 
ber wa^re gclb^eim erfannte i^n je^t wieber» 2(lfo 
XIV. S5anb. 24 



370 



^)?if36u6cn itnb^cftögcr, tief ber alte ißaron aui, 
trotten jtd; in meine S'^mt^ie f(^leic^en ? Saturn ttm§tc 
tet ^ert alfo nic^tg t?on ben frummen deinen mei^ 
ne^ nltejTen ißrubcr^? ^arum ta^ ScicT^en in bec 
2r>5fd;e? O, eö Wiht habü ^ iä) 6in bec einzige ^luge 
im J^aufe, iinb meine üöerweife %xai\ ^t^njejTec njirb 
fnnfti^ me^t auf mid; f»5ren, 

O^ne nod> ein SOBort jn «rwiebetn, gin^ fronen* 
üerg au^ bem 0aaL $t)ec 3Satet folgte i^m auf fein 
3immec, unb fprad;> lange mit i^m, JDann ging ec 
jur 5:od)tcr, bie noc^ n3nd;te. 21Üen »erging bic 9?ac^t 
in ^orgc unb Kummer. 



O^nc 5<^^^^tt^ ^J^n ber J-amitie be§ ©rafen ju fe^en^ 
6ef!ieg ^ronenberg am folgenben SDtorgen ben 9Ba^ 
gen, $?iancourt fe|te fid; ju i^m; ben 9iü(fft| na()mett' 
bie öeiben arretirtcn Ofpciere ein, unb 5U Q)ferbe beglei»; 
teten bie offene €f;aife jmolf 5)ragoner mit i^rem Tlnx 
fö^rer. ^ronenber^ J;6rte faum auf ben freunblic^en 
Sufprud; 5iancurt^» lli^ ber SöBagen ftd; n^anbte, ent?: 
becfte er am ^-cnf^er eine wci^ ©ejlalt, in weld;er et 
(^dcilien ju ernennen glaubte* ^ein ^eben ivar wie iit^ 
einen ^raum, ivic in ein feltfame^ fOUf)xd)cn sufam*- 
mengeronnen. lieber |unger S)3tann, fing £iancourt 
wieber an, wie fonnten ^ie bie Unbefonnen^eit fo weiti 
treiben, einem fcinblid^en Dfficier '^i)^ gefa^rlid;f!en; 
Q5ebeimniffe ju i^ertrauen? SO^an witt jc&t behaupten,; 
eö fei atte^ nic^t fo, wa^ ^ie t?on ftd; felber au^gefagt 
f)ai)m; |ugenblid)e ^itel!eit ^aU ^ie nur »erleitet, um 
für ctwm SQBid;tige^ ju gelten, ^ie^ ifl ju nnwa^r^; 
fd>einlid;, ale ba§ e^ einer von nn,^ glauben fonnte»; 



I 



37t 



hoffte c^ fl6ct tetino^ fcin^ fo mu§ fic^ eine mxbct 
gxcifiid)^ ^cclcnfranf^cit ^f)vct 6emci|Tcrt \)abcti, von 
^cr mit noc^ fein af)nlid)c$ ^cifi>ic{ vorgcfommcn ijt» 
3(0cc fein ^ricg^gend;t mirb trtrauf ad)tcn, ta 3|v 
eignet SÖDcrl unb H^ 3c"9ni§ !Duplcftö*ö gegen <^ic 
pceitet. 5ßic fann man u6erj)aupt eine Sf^egatipn Oe.- 
weifen ? 

^ronenOerg (limmte bem crn|!en 50?ann, in bem f^d; 
^tte bi^^cc geivrt \)attm, »oüfommen 6ei ; et fngte 
md)t^ ju feinet ^^ett^eibi^ung,, fonbetn gab fid) in biim? 
|)fec ißetdubung t?oüfommen tjetlotcn, ^^ manbeltc i{)n 
»an 3cit 5U Seit an, aJ^ n)enn et w6et fid; lachen 
mu§te, t(i^ um ein q)offenfpiel, ba^ i^in je^t a^evitjif^ig 
erfc^ien, et fein £e6en bem @d;ein cineö 2Set6ted;enö 
j)inge6en muffe» ^t fonnte fein ©efü^l nic^t kmei^ 
ftcxn, mit meld;em er jene anbetn beibcn ^c^lad;tcpfet 
^eneibete, bie fnt eine %i)at, für 9Kut^ unb SSetjiüeif^ 
Jung bufc^ feinbüc^e kugeln i^t 33Iut t>etfpti|en foUten. 

93^an fam in ^ct ^tabt an; taufenb S^eugietigc 
muffetten bie befangenem ^tpnen^eta ^rJicU ein 
^tü^c^en für ftc^ aUein, 



@c^ott am fotgenbcn iÖJorgcn fa^ et feine 6eiben 
Mngli^cf^gefa^tten mit »erfc^lungenen Timm feinem 
fleinen ^enflet »otubetge^en. (^i fc^ien i^t ©ang »ot 
ta^ ^tieg^getic^t ju fein* 9)Jit jebet mmitc, fagte et 
SU ftc^ fel6fl , rucft nun ber 2(ugenMi(f naf;er, tct aud) 
mein ^afein lofen, unb mid; einet ftemben, ungefann.- 
ten unb ungeaf)nbeten (Jtiflens übergeben witb. 5)avfil 
bu e^ bir gefielen, ta^ bieö SBa^r^eit, SQBirfIid;feir, 
unb fein Jeere^ dl^M^MU ijl? dlc'm, biefer ^eic^tftnn, 

24 * 



372 



^ 



bct m\i @d;mcrj unb $cib turd; fein fc^tvlnbclcrrc^jcn/ 
t>c^ &aukln t)crtccft, ta* unfcrc ^ccle immer unb im^ 
mcr t)on ftc^ fc(6cc aO^ie^t, ijt mit t>bUiq cnt\d)mnu 
bcn. IDicfc 33ctau6un9 ift entflo^n, unb ic^ 6in mit 
meinem ^lenbe öKcin^ Unb ta^ id) mic^ »crad;tcn 
mu§l bn^ ic^ mic^ »crfpotten mod;tc! — JD«^ 
^c^icffai gönnte mit ^-rcunbe; e^ Der^ie^ mir mci# 
tien SO^angel an ^belmut^, e^ Uc§ mic^ »on jenem 
^turj wiebcr jum 2eben crtt)ad;en; bie treffüd^flen 
iÖknfd^cn nahmen mic^ ai^ ^ojin auf; ein ^immlifc^e? 
Sefcn crnicbrigte ft'c^ fo tief, mid) 5U Heben» JDet 
gan^e J^immel fam mir entgegen; aber mic^ gelüj!etc 
mel)r, mit bem S^arren^ut ju üingeln, unb ben ^oU 
ben fo 5u tragen, ta^ er anbern ^^oren in bie 2(ugeti 
fiel. J^atte ic^ boc^ ade iOJa^nungen be^ beffern (55ei^ 
fle^ Don mir gewiefeni unb barum ifl eö rec^t, ta^ bie 
(e^te, auf weld^e ic^ nun cnblic^ mer!e, ju fpdt fommt* 
^r ^5rte (©d^uffe. (t)ie 2(rmenl feufjte er, unb 
betete univilüü^rlid;. ©leic^ barauf trat ber alte 2(uf^ 
fcJKf herein. @ie ^aben c^ uberjtanbcn, bie guten 3""^ 
gen, fagte biefer: cö rcar ein erbärmlicher 2(nblirf. 2(1^ 
fte »om ^rieg^geric^t jurucf famen, gingen fte in t>ic 
^irc^e, unb empfingen mit 2(nbac^t t>a^ ^eilige 2(benb^ 
ma^L ©aö junge 53Iut mit ben gelben ^aören weinte 
immerfort, unb besagte feine alte SOUitter unb feine 
eigne 3ugenb. JDer anbere bro^te, unb fagte, c^ mö§tc 
balb bie Seit fommen, n)o feine ^ameraben i^ren %o\> 
rächen würben, lieber ^immel, tcii fagt ftd; balb unb 
t^ut ftc^ fd^wer; boc^ f)at e^ i^m einen 5rof! gegeben* 
!t)er jungflc war glcid; tobt ; ber braune lebte noc^, unb 
win!tc, wie er jufammengefiur^t war, mit ber ^anb, 
^,a^ fie fc^ncU nod) einmal fc^ießcn foOten; bcnn fprcdpen 



373 



fonntc er mo^l nic^t mc^r. 2((ö c^ mietet gcfd)c()ctt 
weit, lag et au(^ ganj tii^ig. 

!^ec 2(Ue mürbe nod; langet gefc^ma^t ^a6ett, menit 
md)t cm Ortonnanj eingetteten mdre, um ^tonenbetg 
abzurufen, liefet er^ob jtc^ gleid;gölt{g , in tct Uebet* 
jeugung, ba§ man i^n »ot ein l^tiegögetic^t fugten 
mürbe, ^at et bod) be{nal)e fro^, baö Q)offenfpiel beg 
£eben^ abfd^utteln ju fonnen. ^t folgte feinem S'üjtec 
in ein gtoge^ ^au^, flieg bie Steppe ^inan, unb be^ 
fanb ftc^ je^t im SSotfaal, bet üon Uniformen mim^ 
melte» 9}^an lie§ i^n |!e^n^ Officiete allet SfBaffen^ 
gattungen gingen in ta^ innete C5emac^, unb fe^rten 
jururf ; anbete »etlic§en t>a^ ^ai\^; S^ac^tic^ten unb 
93tiefe famen. (5in ^agetet SO^ann, in reic^ gejlicftec 
Unifotm, na^ette ftc^ bem betäubten ^tonenbetg, unb 
tctvad)tctc \f)n mit ptufenbem 2(uge; bann fptac^ et mit 
einigen SHa^eJIe^enben , offenbat iibct bie Q3etfon unb 
ta$ QSetge^en beö 2(tte|Ianten. 9^ad; einiget Seit gin^ 
et jum jmeitenmal in bai Simmct, unb tjetmeilte bort 
lange» 3nbeffen üetminbette ftc^ tct ^aufe tct SBat^ 
tenben, nnb nun matb ^tonenbetg ^ineingetufen. (it 
ctflaunte nid;t menig^ al^ et im gto§en ^aale 9^ic^ 
manb al^ ben SlKatfc^att fa^, ben et »ot einiget Seit 
f}aitc fennen letnen. liefet bettac^tete i^n lange Bcit, 
unb fagte bann: junget SDZann, 0ie geben ein ttauru 
ge^ QJeifpiel, mie 3ugenbfef)let, bie »on »ielen SDien^ 
fd;en oft al^ gleid^gultig bettac^tet mcrben, biö in bie 
tobtlic^jTe ©efa^r locf en fonnen. @ie f}abcn Jreunbe — 
ic^ mill ^offen, nid)tlgan5 unverbient — tic tai 2(eu§etflc 
föt @ie t^un. 3« ^<^t ^(id)t i\t ein J^ert tjon (5mme-' 
ti(i) i)eruber geeilt, um mic^ ftü^ ju fpred^en unb tjor,^ 
Subeteiten; fann ein gteunb, bie ißetcbfamfeit eine^ 



374 



et Mci QCt^an. JDcc cMe ©mf, ein »erc^run^^würtw 
ÖCt ^avattcx, ijl ^Idc^ nac^ i^m eingetroffen, unb ^at 
wk ein ajatcc für ^ic gerebet ; mit ^^r^ncn ber diu^s 
tfung ^at er @ie in ^c^u| genommen, ^einc '^ocl)ter, 
hU 5^nen 6ejlimmt »ör, inbem man @ie für einen 
3Cnbern Jielt, gebort feit ^^xcm Unglücfe faum bem 
$e6en me^r nn; bie S^iutter auc^ ijl untrojllic^. Hebern 
legen ^ie alle^ bie^, unb §ie^en @ie bie @umme, o6^ 
^ie, ber fo lange e^ über ftc^ gewinnen fonnte, untec 
einem fremben 9f^amen biefe eb(e JamiHe ju l)interge^en^ 
nnr ben ^c^nten 5^eil biefer uberfc^wengiid^en unb 6ei4 
fpiettofen 5iehe »erbient ^aben. 

3^ro (^jccellenj, fagte ^ronenberg taU, fönnen cd 
mir nid;t einbringlic^er fagen, aH id) ti felbj! fc^on 9C< 
t^an f)abc, ba§ id) ein 9?ic^tön)urbiger genjcfcn bin. 

fBci^ ^abcn @ie verbient? 

3^en %o\>, ^unbertmal; bcnn wer tai Mm un^ 
tie Sßa^r^eit burc^ 5ügcn fd;dnbet, »erbient nic^t Sek», 
Siebe unb tai £ic^t beö J^immetö. 

Unb bod; rooCen 5^^^^ ^rmnbe behaupten, unb 
woHen eö ani 3^rcm SQUinbe gebort ^aben, ta^ jene 
3ntriguen^ berentmegen @ie angenagt (Te^en, nic^f 
exijiiten, ba§ ^ie »on jenem Q3u(^e feine Seile gefc^rici 
ben ^aben. 

^0 ifl €l; aber wa^ ic^ wirfUd; getrau, tt)elc^*^er| 
ic^ jerrilTen, welcher jammer)id;en^itel!eit ic^ mein unb« 
frembeö ©lud jum Opfer gebrad;t f)ahe, i(l me^r^ i|l 
fd)ttjerer aSerbrec^en, alö jene^/ weö^alb man mir ^ict 
ben @tab bred^en würbe. 

Jt)cr SOUrfc^aü 5jfnete einen @c^rant kennen @ie 
biefe iörieftafc^e? 



375 



^roncn6er^ na^m fie in tic ^mt. ^^ ij! bic xikU 
nigc, fa^t? er Dcwuntcrt, eine feit Tan^e tjermifte; ic^ 
bin erflaunt, tn§ fte mit fo unvcrmiU^et, unb unter 
biefen Umjlanben t)ot bn^ 2(u9e fommt 

3nbcm (rat Gintec bec nicbergclaffencn ©arbinc etne^ 
tiefen ^cn^er^ jener blaffe 93Zann in ber reichen dmU 
Uniform ^ercor, ber bcn Sungling fc^on brau§en mit 
2(ufmcrffamfeit 6etrad;tct '^attc. kennen ^ie mic^ ni^t 
mejr? rebete er ben QSermirrten an. 

JDurd; bie Stimme fam i^m bic Erinnerung wiebct. 
(5^ war jener Jrembe/ ten er am crflen ^age feiner 
SXeifc im ©afl^ofe auf fo feitfamc Seife ^atte fennen 
lernen, 

2(1^ ein grogmöt^iger, junger SJlann, fagte ber 
grembe, nahmen <^k ftc^ meiner bamal^ an^ bef^u|r 
ten unb verforgten mic^. 3c^ war in einer u6Ien Sage; 
ein ^lögerer ^atte mir meine q>affe entmenbet, in ber 
cinfamcn ©cgenb war mein ©elb auögegangt^n , unb 
ba^ @c^Umm(!e war, man war mir unb meiner QSerr 
fleibung auf ber <©pur. d^ war na^e barati, la% ic^ 
entbecft unb feftgenommen würbe. SDann war meine 
9ieife, meine mc^r aii jahrelange ^cmii^ung umfonff.; 
^ie Ralfen auö ber ^otf), unb ci war nic^t re<l;t banf^ 
bar t>on mir, bcfenne id; fetbjl, ta^ id) mit 3^rcn 
^a§ aneignete. <©ie retteten mic^ bamat^, unb idfy 
fann ^ie jc^t retten; benn ic^ bin me^r, wie Mc, 
»Ott ^^xct Unf(^u(b überzeugt. 

5Dßie ba^? fragte ber 9}Mrfd;aCf. 

5c^ fanb, fut^r ber g-rembe fort, au§er bem ^a§ 
nod; einige ^rieffc^aften in bicfem Q)ortefeuiac, unb 
^ie erlauben mir, junger ^-reunb, (c^ i|! cinmnt nidu 
ju anbern) bem .ferrn iD^arfd;aa folgente» ^iatt au 



376 



«6ctfcf3cn; cö ifl ton 5^rcm Ondc; imt wenn c^ tiid)t 
öans artig ijl, fo f}cU eö toc^ tic 2(nfla9C »ottig auf. 
(^•c (n^ in franjoftfc^cc ^prad;c: 

Ungctat^enet D^effcl 
©eine ©c^ulten njcrfcc ic^ nic^t 6eja^(en; ©eineö 
Q5tttci, tt)clcl;eö ©u in ©runb unb ^oten »erborgen 
^af!/ werbe ic^ mic^ nic^t annehmen; e^ ^ei§t ta^ 
©e(b in^ SOBaJTer fc^mei§en, wenn ©u mit ^Deinen ncu^ 
mobifc^cn ^^eorieen ber SBirt^fc^aftcr 6lci6(l. $Die ans 
tcrn Teufeleien, bie ©u trei6j!, ftnb a6er noc^ arger» 
SKidjl $Du benn ^wei 33Mbcf)en ^eirat^en? SDer dlavv 
wirb ftc^ aber jwifd^en '^mi @töf)le nieberfef^en , unb 
feine bekommen, unb \ximit gefd^ie^t i^m fc^on Otec^t. 
^^ wäre 2)ir ju gönnen, wenn ©ir bie ^o^ne ober 
bie QSdter noc^ obenein einen Jt^enf^ettel gaben» TlUt 
Dictteic^t nimmt ftc^ noc^ jemanb anber^ bie SO^u^e, JDic 
nac^ bem J^alfe ju greifen, ber ©ic^ t>erbammt jucfen 
mu§, ft)aö ^ud;, *^afenfu§, tai id) 2)ir neulich »on 
ber SHeife mitbrad;te, unb tai JDu mir jur patriotifd^en 
(Jrgo^lic^feit »orlefen mu§tejt, ta^ SOBerf, ^n 2(lberner, 
in bem ©ir unfer Q5a(lor noc^ ^inigeö crfldren mu§te, 
baö willfl ©u nun gefd;rieben ^aben? @o ^at mir 
mein 53ebienter unb auc^ ber ^c^ulmeijler erja^It, 
benen ©u e^ weiö gemacht f)a^ ©ie fDumm^eit fann 
IDic^ ja in^ ©efangni^ bringen. 25oaenbö mu§ ic^ ja 
l|)6ren, ba§ ©u ben rot^^aarigen q^eröcfenmac^er ^afl 
anwerben wotten; ©u foateft für ^nglifc^en ^olb ein 
ÜCegiment gegen bie ^-ranjofen crrid)tcn. ©er alte cim 
faltige Jperr t^on SDJattjjia^ war aud; gan^ tjoll baüon/ 
©em f)atteil ©u noc^ vorgelogen, ©u fcijl ber (^^e|j 
cinc^ geheimen Orben^, von bem ftc^ bie SÖBirfum 



I 



377 



um 2)cinc^ 5ci6cö unb ^cinc:^ 0cclcn ^cil, jicl) 
bod; cnblic^ bcn J^anöirurfr aitö Steinern tjcrfc^r? 
tcn ©cmutf;c, unt> laffe bn^ t)crfluc^tc ^ugcn, woju 
!l)ii von früher 5"5^"^ inclinirtefl. (5ö ift iDnl)r, id) 
bin ©ein Dncle, ©ein nad;jTcr SSermanbter, unb 
üon 9vec^tömcc?en foUtcjt ©u ttjo^l bereinft »on mit 
mein 6i^d;cn 2(rmut^ er6en; a6er, bcr Teufel foll mic^ 
^olcn, njcnn id) c^ nid)t lieber «Iten <©pita(njei6crn »cr^ 
mad)c, fatlö ©u nid)t in ©ic^ fc^Iöflff, unb ein ganj 
onberec ^erl aiiö ©ir wirb. Uebrigen^ 6Iei6c ic^, 
NB. n)enn ©n mic^ fönfticj mit Cualereien um ©elb 
vcrfd)onjI, ©ein mofilaffectionirter Dnclc 

Oetc^arb. 

©er 93Mrfd)att ^ntte biefeö v^aterlid^e ^cnbfd^reiben 
nid;t o^ne einiget !^ad;eln «n^oren fonnen. @ic fe^en 
nlfo ^icrau^, fn^r ber 5-rembe fort, ta^ unfer J-reunb 
»otlig, wa^ feine ^ieft'ge 2(n!Iagc betrifft, gered^tfertigef 
f!e^t, @ie fonnen i^n frei geben, i^n, ber fd;on genu^ 
für bre örmc, mi^\?erf!anbene ^itclfcit gelitten f^at. 
^ottte ftd; ober noc^ ta^ !Iein|!e ^ebcnfen fi'nbcn, fo 
nc()mc id^ alle SSerantmortung auf mic^» 5^^; teife nod; 
^eute ah; in weniger 3eit fprec^e ic^ ben ^aifer; id) 
werbe if;m fe(bfl bic gan^e ^cid)c erjn^ren, unb Ic^ 
tt)ei§ i?orau^, ta^ e^ i^n jum £ad;en bringen wirb, 
auf welche SOßeife hie ©eutfc^en juweilen @paö treiben. 
^ei§t cö nid;t, mut^wiüig auf glu^enbem @tajl ein 
33aaet mit blofen @o^Ien tanken woKen? 

^ie finb frei, mein J^err, fagte ber S[j^arfd;aff. 
3c^ benfe, ber OJorfaa wirb 5^nen gur ^c^ule gebient 
f)aben» 

^ronenberg naf;m feine 33rieftafcl^e , banftc beiben 
XIV. Sßanb. 25 



378 



'^cmn , unb wi!§tc nic^t, \m et aui bcm Bimmct unb 
?Borfaat roicbcr auf Mc @tca§c gcfommctt war. (5c 
fa^ um fiel;, unb in bcn 6Iaucn ^immcl ^incin; er 
füMte lieber, ta§ baö ^c6cn ein &i\t fei, bag ftc^ nicl>{ 
fo lcict)t^ ttjic ein ab^ctra^enc^ ^(eib, njcgmerfen laffc. 
(5in Wiener rcbcte i^n an, unb führte i^n nad; einem 
.5)aufc, m er bcn ©rafcn traf. QSaterlic^ na^m i^n 
biefec auf, unb nac^ föUirfnjunfd;en ü6er t>ic Errettung 
Au^ ber au3enfd;einlid;en ^eben^gefa^r, auf weld;e ^ro« 
nenbcrgö iöefd^amung nur wenig crwieberte, fagtc er 
enblid;: e^ ijt manchen iD^enfc^en o^nc Sweifcl ein 
gcwiffcr 3au6cc 6ei9efeat, ein ^aliöman, bec i^nen 
ötkut^alben 2khc unb ^-reunbfd^aft erwirbt, unb fte 
i}\i\((iid) mac^t, wenn fic biefe entgegenfommcnbc <Bt)mt 
pat(;ic beachten, ^o i\t e^ mir, unb unö Mm, mit 
3^ncn ergangen. Erwarten <©ic »on mir fein SOBort 
me^r u6ec biefe 3ugenbfd;wdc^en , bie 3^nen biefc 
fc^were 5e^re juge^ogen ^a6en, wcld;c ^ie ganj gcwi§ 
iu ^erjen nehmen werben, ober ^ic mu§ten me^r a\$ 
leic^tftnnig fein. Unfer gan^e^ ^auö !)dngt mit 2ie6c 
an 3f;"<^n; ic^ ^aOe um ^ie, wie um einen leiblichen 
©o^n getrauert, ©ic ^^rdnen, bie meine gute J-rau 
um 3j)r 0d;i(ffa( »ergoffen ^at, ba^ SOBo^Iwotten, mit 
bem fic 3f;nen »er^ie^, atte^ ta^ mag id; 3^nen je|t 
nic^t (lU iöeweife unfrer 5rcunbfd)aft auffuhren. Mt$, 
wai 0ic mir fe(6fl neulid; ü6er ftc^ unb 3^re 5agc 
gefagt, ^a6e id) reiflid; erwogen; a6er me^r, alö ^k 
je t^un fonnten, t}at unfer ^mmeric^ get^an. JDiefcr 
SÄann ijl 3^nen mit ber reinflen, fajl beifpiettofen 
Sreunbfc^aft ergeben. 3a, mein junger, tfieurer Sreunb, 
ti wo^nt ein eblec@ei|l, eine dc^te ©efmnung in 3^fcr 
^rnff, bie fidjt nun entwicfetn wirbj wir 2CCe, fo viel 



ä 



379 



gute 93icnfcfKn f6nncn nlc^t Qhtifid) im 5'^»*t^«ni f?itt» 
3d; fcnnc 3^re S'^^tni^^; 3^^ Of)c'm Diic^arb ift mein 
Unlt?erfttdtäfrcunb ; wir njollen un^ mit tiefem tjcrcini;? 
gen, unb @ie unb n?ir Mc tuerben glucflid; fein. 3c^ 
^a6c 6i^^er von meiner 5:oc^ter, »on docilien, gefd^mie/ 
gen. ^er ©laube, ba§ fle ben in 3^"^" kennen (ernte, 
ber i^r gen)i|Term(i§en 6e|!immt wat, ^at ^ie gnnj unb 
auf emig jur ^^ü^m gemad^t. (^ic f}at mir i^r gan^e^ 
J^erj entj)ü(It; unb innig gerid;rt mug id) biefem ^unbe, 
ber ftc^ wie burc^ ein SOBunber gcfnupft ^at, meinen 
^egen ge6en. 

©rogmut^igfler ber SD^enfc^en, rief ^ronen(>erg 6c/ 
wegt nu^, ÜSater! ^ic 6erau6en mid; aller SBorte unb 
jebeö ^anU, Qliid) fann fein SD^enfd;, felbj! ber 6e|!c 
nic^t, fo »iele 5ie6e »erbiencn, »iel weniger ic^* 9DZein 
ganjc^ JT^afein, jeber ^uH^d)\a^ wirb ^anf unb ^f^ubc 
fein. (Blauben ^ie mir, ic^ bin cxwad)t, unb unter fo 
eblen 5!)^enfd;en werbe id) gut unb cbel füllen» 3^^^^ 
2(t[)em5ug fei ^af)t\)cit. 

^r war fo erfd;uttert, ta^ er verffummen mu§te. 
(5r entfernte jld; auf einige 3cit, um burcf) bie 0tabt 
unb tjor ben Igoren ^erum ju irren, unb feinen ©e^ 
füllen $?uft ii\ mad)en. ^dcitiel rief er au^, JDir bin 
id? wiebcr gegeben, ^ü bijt mir gefc^enft. S05elc^c 
Unenbnd)feit »on ©(ucf unb £iebe in bem ^inen SOBortI 
0, (Edcilicl 2(6er ic^ fu^Ie eö, ic^ wei§ e^: fein Jf)er$ 
l)ntte ^id) fo lieben fonnen, wie tai meinige, unb nur 
JDeine ^immlifd;e $?ie6e fonntc ta^, wai in mir gut 
unb rein war, crfennen. 

(Jr fuJ)r auö feiner Träumerei auf, al^ i^m eine 
alte ^anh bie ^c^ulter berührte, ^r fa^ ftc^ um, unb 
fu^r t)or beö wo^Ibefannten <S^ripo|?^ö 0efüc^tc juröcf» 



380 



JDii ^icc? rief cc nuö; um*^ J^immel^miücnl mc 
fommlT 5^11 \)ki)ct? 

Wlit meinem J^:vm, ertDlebcrtc ber 2((te. 2(d>I cö 
flnb nod) müjt 5cutc ^ier, bie <8lc fennen. 2ßic ^ax 
6en ^ie fcl;on feit lange gefud^t. 

Snbem Oecjcgncte i()nen jener unbekannte ^-ran^ofe 
in feiner reichen Uniform, dt jTanb (lia, grumte ^ro.- 
nenberg, unb rebcte bann ben 5>iener an: dlim, wie 
^e^t'^, mein guter dhn^topt)? @eib S^r aurf; ivieber 
ba? ^^rijlop^ war »erblufft, verneigte ftd; tief, fa^ i^n 
lüieber an, unb rief bann au»: ^i, bu aller Sßelt 
blauet SGBunberi 3|! eö möglich, tci^ ^ie bcr curiofe 
SDMnn üon bamalö finb? 9^un fo ()a6e ic^ bod> fc^on 
immer gefaxt, ta^ ber jungjle ^ag »oc bec 5:^ür fein 
mug 1 

5e§t näherte fid; ^arl »on S^öilb^aufen, unb »er.- 
njimbertc fic^ fe^r, feinen ©iener in biefem ©efprad; 
5U fi'nben. ©er ^-rembe »ermeilte nid^t langer, nac^bem 
er ^ronenberg nod; einige freunblid;e 5Bortc Qcfa^t i)attc. 
JDie beiben^-reunbe umarmten ftd) ^erjltd; ; alleö^onber; 
bare, rief Ä'arl auö, alleö 0eltfame wirb gewol;nlid;. 
(55ejtern fomme id) in (5)efd)aften f)ier an, l)eute mor^ 
gen Derne^mc ic^ ^c'm Unglücf ; id) ^alte ^id) für ^cxf 
loren, jefet finbe ic^ ©id) frei; unfer (E^rijlop^ mad;t 
bie t)ornel;mf?en ^e!anntfd;aften ; ©ein Oncle Diic^aib 
brennt, ^id) in feine 2(rme ju fd)lie§en. 

(5r ijl auc^ ^ier? rief i^rcnenberg auö. 

9)lit mir ^iel;er gefommen, antwortete ber^-reunb; 
id; l)aH if)n bal;in t)ermod;t, ftd; ©einer an^unel^tnen ; 
©eine ©laubiger ftnb befricbigt. 2lbcr nun war unö 
©eine <8pur ganj verloren. 503ir mad;ten bann eine 
föcfd;rtftöreifc ; er fommt mit mir in bie l;icftge ÖJegenb, 



d 



381 



unb bringe barauf, einen 2(6jtcc^a nacf) bem ©ute eine^ 
alten @cl)ulfminbcö, be^ ©rafen SScrt^eim jn mad^en; 
barum finb wir ^ier, unb wollten nun nac^ bem ^anb; 
ftfie hinüber faf;rcn. ^a erful)ren wit ^cut frü^ burcf) 
ha^ Q5cxud)t ©eine 2(rrejTation unb ©efn^r, unb ^ugleid) 
bie fonbcrOarjlen ^Dinge tjon ©einem $?e6en. iBei bicfcn 
9f|nd)ric^ten fnm bet alte ^Unn au§ec ftc^; nun jcigte 
ftd) erjl, raie fe^c er ^id) immer gclieOt ^atte, ta ec 
©ic^ »erloren geben foUte. 

3nbcm fte ftc^ bem '^^orc nt^^erten, lief i^nen fd;on 
bec alte SDJann entgegen, jlurjtc weinenb in fronen/ 
6ergö ^Trme, unb rief: @o \)abc icb 2)ic^ benn n?iebcr, 
JDu mein einziger Srcunb, mein 9?effe, mein <^ol)n? 
©u bijt mir wieber gegeben? ©u bijl frei? 5ßetn \)atu 
id) baö bod; nac^laffen foUen, waö mein ijT, wenn 'Ou 
verloren warft? 2(6er jef^t, mein S'^cunb, wollen wir 
2llle \?ernunftig werben, unb id; will bcn Üieigcn an^ 
führen ; benn crjl f)abc ic^ ©id) in ber S^ä^^ib tjer^ogen, 
nad)\)ct 6in id) ^u jlrengc gegen ^id) gcwefen. 

^ie gingen in ©efellfc^aft jum alten ©rafen, unb 
bie Jreube ber SDBicbererfennung war allgemein. %al)s 
un wir wieber auf ha^ Q)ut (nnau^, fagtc ber QSater; 
man wirb unö bort mit ber gro§ten 2fngfl erwarten. 
<8o mu§ ic^ nur meine 5^^«» a6l;olen, fagtc i^arl. 
IDeine S'^au? fragte ^ronenbcrg. 5^ic Ü^u rec^t gut 
fennjl, antwortete jener; tai ^-riulcin au^ 9?eu^au^. 
^d) bin gtilcflic^ mit il)r; ber junge 2Bcl;len ijT latente.' 
nant geworben, unb im S'^'lbe; bie "^od^ter ijl aH ^-rau 
red}t vernünftig, unb nod) fo licben^wurbig aH fonjT. 
Unb meine 93hl tter, mein ^^eucrjter, f)at jefet gan^ ju 
lt)ciuer %a\)\K gefd;woren ; eö i|! beutfd; ; patriotifd; ; cö 
i(l unglaublid^, roa^ ^inquartiriingen »ermögen. 



382 



2(ffc fuhren ^innuö, ^^clHc unb tic ^lUUt tvavm 
cntjöcft, bnfj Mc ©cfa^r fo ^lucflic^ i^rcm J5>«nfc t>or^ 
übergegangen war; bcr SSetter ^-elb^eim ()atte jld? mit 
feiner jungen ^-rnu fc^on n)ieber entfernt. 

2(B bie 25er6inbiing diücifienö unb ^roncn6ergö jirr 
Sufricben^eit aller Ucbrigcn 6efd;lo|Ten wat, fagtc ber 
fDiuftfu^ jU £iancourt: fei ein SD^enfc^ nur rec^t arm/ 
feiig unb bumm, fange er nur vcd)t einfältige ^trcid^c 
ön, fo wirb ftd; taf> ©lucf eineö fold;en gerabc annehmen. 

Wlan t)ermi§te i^n nid;t, a\^ er tcn ^irfel biefer 
S-reunbe \>on jeöt »ermicb. (Jmmeric^ t^erfd^mer^tc auf 
cble Sßeife ta^ Opfer, ta^ fein ^cx^ \)am bringen 
muffen, unb ^renenberg ging fcitbem in feinem ^igeu/ 
jTnnc fo weit, ta^ er c^ auc^ nic^t einmal bulben fonnte, 
wenn im ©d)er5 bie Unwal>r()eit gcfagt würbe. 



I 



I 



m\mm of Toronto 

LIBRARY 



io 
> 



r 


i ! f 




ü:^ 


i«\ 


iQ 


Ä 


4^» 


o 


^H 


Ci; 


*H 


•<H 


i?H 


-« 


*-H 




O 


^ 


•i) 





Ä 


0) 






s 




<5J 


1 



Do not 

re move 
the card 
from this 
Pocket. 



Acme Library Card Pocket 

Uoder Pat. " Ref. Index File." 
Made by LIBMET BUKEAU