(navigation image)
Home American Libraries | Canadian Libraries | Universal Library | Community Texts | Project Gutenberg | Children's Library | Biodiversity Heritage Library | Additional Collections
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload
See other formats

Full text of "Sozialdemokratische Bemerkungen zur Uebergangswirtschaft"

HC 

186 

. 1. 



6D3taIöemo&ratifc^e 

Semerliungen 

3ur UebergangstDirtfi^aft 



^on Sorl i^auteftp 




ßeipstg 1918 
OJerlag ber ßeipjtger Q3uc^bru&erei Slfetiengefeüfc^aft 





^/ry oF TO^^: 
?39940 



^V\ad) ber (Setoinnung ber 6{oat5mac^t in ^ufelanb burc^ biß Q3oI[c^c* 
-il iDihi im tHooember bes oorigen Saures mubte man mit ber OHöglic^» 
feeit, toenn auc^ noc^ nic^t ^a^rjc^einlittkeit eines balbigen allgemeinen 
griebenöfc^Iujfes unb bat)er mit einem ^Ha^en ber Hebergangsroirtfc^aft 
rerf)nen. ®em entfprac^ es, bofe bamals aus ^arteihreifen eine Q^ci^e Don 
QInfragen über ftrittige "^Punkte ber Itebergangsroirtfc^aft an mic^ gerichtet 
rourben. Sas oeranlafete mic^, fie einge^enber 3U unterfuc^en. 

^ar aber ber gnebe roirtilirf) jo na^e, als es bamals mitunter 
festen, bann mufete bie Slrbeit rajc^ abgefd)lo||en unb Deröffentlidit roerben. 
S)enn es roöre 3u jpät, rooliten mir bie t^eoretifc^en 6c^roierigkeiten ber 
Uebergangsmirtfc^aft er|t gu klaren beginnen, löenn roir bereits in it)rer 
^rajis mitten brinn jinb. 

Sc^ brachte bie Dorliegenbe 6c^ri[t bat)er |d)on im Wäx^ 3um Snbe, 
ungefähr 3ur 3ßil bes Örriebensfc^luffes oon ^reft^Citomsk. Selber l)at 
fic^ meine ®ile als Di3Üig über[lüffig ^erausgejlcllt, bie Q3eenbigung bes 
i^rieges |d)eint t)eutc ferner 3u liegen, als in ben er[ten ^Konaten biefes 
3al)re5. 

Sedinifc^e Äinberni[|e, bie mit bem 5^riegs3u|lanb 3ufammen^öngen, 
I)aben bie ©ru&legung meiner Slrbeit erl)eblid) Der3ögerf, unb hod) er- 
jc^eint fie immer noc^ 3u einer ßäl, in ber bie Q3efc^äftigung mät ber 
Uebergangsroirlfc^aft faft nur tl)eDreti[cl)er 2lrt ift unb noc^ erl)eblic^ 
lange fo 3u bleiben oerfpric^t. 

Sie Site ber Slbfaffung, 3U ber id) micb unter bem ©rang ber 
ercoäl)nten ^erl)äüniffe sroang, oeranla^te mic^, oon einer fpftemalifcben 
(Erörterung bes ©egcnftanbes absufe^en. Sc^ i}QbQ nic^t alle gragen 
ber Xlebergang5n}irtfcl)a[t bet)anbelt, oon 6teuerfragen 3. ^. gänslic^ 
abgefe^en, unb m6)t alle, bie id) in Q3ßtrac^t 30g, mit gleicher 3Iu5fül)rlic^» 
keit erörtert. 3c^ roenbele mic^ ^auptfäc^lid) jenen 3u, bie für manche 
meiner greunbe ftriiliger ^Itatur roaren. 60 ern)äl)ne id) 3. 03. bie 
Wohnungsfrage nur kur3, roibmc bagegen ber ©elbfrage me^r als ein 
©rittet ber 6d)rift. 6ie fehlen mir bie meiflen tl)CDrelifd)en 6(^n)ierig» 
keilen 3U bieten unb ^ier burfte ic^ am H)enigflen oorausfe^en, benn es 

in 



fcljU noc^ an einer populären ©orftellung bes ©elbtoefens oom STlorj« 
fc^en 6lQnbpunhte aus. C^s erfc^ien mir ba^er noitoenbig, um meine 
5IuftQ||ung 3U bcgrünben, eine allgemein Der[tänblic^e Sluseinanberfe^ung 
ber S^corie oom ©elbe 3u geben, ©as ^at ben Umfang meiner 6c^rift 
erl)eblid) errocitert, Icbod), roie ic^ I)ofte, i^re tHü^lic^heit nic^t oerminbert, 
roenn bie ßöjung ber 2Iufgabe, bie id) mir ba gefegt, gelungen i[t 
©erabc über bas ©elbroefen ^errfd)en ja bie abfonberlic^ftcn QSorfteUungen. 

2)a ic^ in bem oorliegenben ^üc^elc^en nic^t eine [pftematifc^e Unter» 
juc^ung aller 6eiten ber Hebergangsroirijc^aft gab, be^eic^ne xä) es blofe 
als ,Q3emerfeungen 3ur Hebergangstöirtlc^aft". 

3c^ ne^me babei bie Uebergangsroirlfc^aft im ^erhömmlic^en 6innc, 
als bie *2Birtfc^aft ber Seit öe^ Xlebergangs oom i^riegssujtanb in ben 
normalen griebensjulfanb auf hapitali[iif(^er ^afis. Qlun i^ es keines* 
iDcgs nolroenbig, ba^ mir es gerabe mit biejer ^rt Uebergangsroirlfc^aft 
3U tun beltommen. 2)er ^rieg kann, loenn er noc^ lange bauert, in 
einer ^eife enben, bie bie kapitaliftifc^e ^afis aufs tieffte erfc^üftert unb 
bem "^Proletariat ben Qßeg 3ur <niac^t eröffnet. Sann roürbe bie Heber« 
gangstoirtfc^aft bie 3ßil öes Uebergangs nic^t nur oom i^riegs3uftanb 
in ben griebenssuftanb, fonbcrn auc^ bes Uebergangs oom ^Kapitalismus 
3um 6o3ialismus bebeuten. S)ie 5lufgaben ber einen Slrt roürben bann 
kompli3iert burc^ bie ber anberen. 

Q3on biefcr Hnterfuc^ung l)abe ic^ t)ier abgcfe^en, obtDoI)l fie oon 
größter QPSic^tigkeit toerben kann unb einen 6ü3ialbemokraten in t)ö(^ftem 
^Rafee bef(^äftigen mufe. 

IBill man tDiffenfc^afilic^e ^efultate er3ielen, mufe man öon bm 
einfac^ften C^rfc^einungen ausgetien; erft roenn man biefe begriffen ^at, 
kann man an linterfuc^ungen kompli3iertcrer (Srfd)einungen mit Erfolg 
herantreten. 3)ie t^eoretifc^e ßrforfc^ung ber ^Probleme bes Uebergangs 
Dom Kapitalismus 3um 6o3ialismus als ^Hac^mirkung bes ^Krieges fe^t 
bat)cr Doraus, baji bie einfacheren Probleme einmal bes Uebergangs 
öom Krieg 3um ^neöen bei gleic^bleibenber ^robuktionsroeife unb bann 
bie bes Uebergangs oom Kapitalismus 3um 6o3ialismu5 mitten im 
^rieben unterfud)t finb. 

5)iefe 3n)eite Unterfuc^ung \)abQ ic^ fc^on oor fec^3ebn Sauren in 
meiner 6c^rift über „2)ie fosiale Q^eDolution" angeftellt. Sic erffere 
liefere ic^ t)ier. 

3ur 3eit il)res (Srfc^einens roirb, ol)ne Dort)erget)enbe ttieoretifcöe 
Untcrfuc^ung, ein riefen^aftcs Gjperiment 3ur ßöfung bes oerroickelten 

IV 



©cfamtproblems, bcr öleic^seitigen ßiquibierung bcr ^ricgstDirtfd)Qft unb 
bes ^Kapitalismus unter bcn nac^ öttonomifc^er Ctntroidilungs^ö^e unb 
fo3taIer Sufammenfe^ung ungünftigften Q3ebingungen unternommen in 
^uBtanb. i5ier rocrben bie C£rgebni|fe ber "prajis früt)er 3ulage treten, 
als bie ber Zt)Qoxk. Ceibcr flnb jolc^e CSrgebniffe 3ur 3ßit noc^ nic^t 
mit genügenber ©euttic^tieit feftgeftcllt. ^ir trennen iddI)I bie ©etirete 
bcr ^ol|d)en)iKi, aber bie pratiti[d)en ^efuliale, bie jie ersiellen, jinb 
fet)r umjtriiten. (£5 fcl)lt i^nen noc^ bas einjige 5IlitteI, i^Iarbeit über 
^affencrfc^einungen ^ersuftellen, eine suoerläffige 6tati|titi, bie unent» 
be^rlicbe ©runblage jeber |o3iali|tifc^en ^irtfc^aff. 

©ie Itebergangsroirtfc^aft im atoeitcn, bompliaierteren 6inne tI)Core» 
ti|d) 3U bc^anbeln, erfc^eint mir baber im Olioment oerfrübt, tro^bem 
[ic balb auc^ für uns in ^ejteuropa prat^tifc^e Q3ebeutung erlangen 
hann. QBie immer aber man ficb bie Uebergangsroirljc^aft DorjteUen 
mag, ob bapitaliftifc^ ober jo3iali|tifc^, bas QSerftänbnis i^rer Probleme 
in hapitaliftifcber 5orm ift eine unerläßliche ^orbebingung auc^ für bas 
^erfiänbnis ibrer *?Jrobleme bei fo3ialiffifc^ gerichteter (Sntmicfelung. 

3Rüffen roir eine folcbe ßntroichlung bereits für abfel)bare ßctt als 
möglich ins Sluge faffen, fo muffen mir bocl) nic^t minber mit ber 3Ilög= 
lic^heit rechnen, ba^ sunäc^ft ber i^apitalismus noct) n)eitcrgel)t. 

2)er 9Rarjismu5 roar ftets getiennseic^net burct) feine grofee C£lafii3ität, 
borauf beruht 3um erl)eblict)en Seile feine gemaltige praktifc^e Äraft. (Sr 
t)at ftets mit bem ^Kommen ber Q^eoolution gerechnet, aber nie alles auf 
biefe eine ^axk gefegt, nie eine '?^olitili getrieben, bie bie ganse Gjiftenj 
bes proletarifcben 6o3ialismus oon bem (Eintreten einer ^^coolution 3U 
einem beftimmten ©atum abhängig macf)te. ©er ^Harjismus roappncte 
ficb ffels nicbt blob für bie ßei^ß" öer ^rofperitöt, fonbern auc^ für bie 
ber i^rife; ebenfo für bie 3eilen ber "iReahtion mie für bie bcr *KeDolu«= 
tion. £r rechnete mit ber einen 9Ilöglic^heit ebenfofe^r tote mit bcr 
anberen. 

3Iuc^ oon biefem 6tanbpunht aus muffen mir bie "Probleme ber 
Uebcrgangsmirtfcbaft auf liapitaliftifc^er ^afis crforfc^en unb untcrfuc^en, 
meiere bcfonbere Qtufgaben fie bem *?}roletariat ftellt. 

3)a ftnb es oor allem brei ©efic^tspunkte, bie in Q3etracbt tiommen. 

Einmal gilt es, bas "^Proletariat mit bcr Salfac^e oertraut 3U macl)en, 
ba^ aucb bann, roenn bie "^^robutitionsrocife eine tiapitaliftifcbe bleibt, 
eine 5iüc&lic^r 3um Status quo cor bem i^riege unmöglicl) ift. ®an3 
neue Q3ebingungen tocrbcn erffet)en, bie gans bleues, Unerbörles möglieb 

V 



machen. »Sebe Sila^i roirb in bem aüöemeincn ©urc^einanber il)re Ötn» 
forbcrungen aufs I)öc^f{e jfeigern, unb bas Proletariat mufe in gleichem 
6inne feine DoUffe (Energie anroenben fc^on 3U feiner eigenen p^i)flfd)en 
QS^ettung. 2)enn bas allgemeine roirtfc^aftUc^e ^lioeau ber ©efeUfc^aft 
u)irb nad) bem Kriege ein fo niebriges fein, ha^ felbft eine geroaltige 
relatioe Äcbung ber 2age bes "Proletariats nur eine geringfügige abfolute 
fein tiann. Of)ne eine foId)e geroaltige relatioe ßebung mufe es abfolut 
tief I)erabtiommen. 

3roeitens aber barf bas •^Proletariat in ber Uebergangsroirtfc^aft toie 
auc^ fonft nic^t an fic^ allein bentien. 6eine gefc^ic^tlid)e Sebeutung 
berut)t barauf, baji fein ^laffenintereffe sufammenfätit mit bem ©efamt= 
tntereffe ber ©efeüfc^aft. 60 tft es feine *?3flic^t, in ber Uebergangs* 
roirtfc^aft, - bie fo c^aotifc^ fein, fo fel)r nac^ neuen formen ringen roirb, 
nic^t nur feine eigenen äugen blidilid)en Sntereffen, fonbern auc^ bie ber 
gefeüfc^afilic^en Sntroichlung aufs hräftigfte 3u oertreten, möglic^ft oiel 
2(nfä|e in fosialiftifc^em 6inne 3U fc^affen unb l^b^ ber fragen ber 
Xlcbergangsroirtfc^aft nic^t für fic^ allein, fonbern in i^rem 3ufammen^ 
^ange mit ber (Sefamtt)eit ber Dt^Dnomifd)en unb gefeUfc^aftlic^en Ccr» 
fc^einungen 3u betrachten. 

©rittens enblid) \)at bas Proletariat im ©egenfa^ 3u ben anberen 
i^laffen bie Ulufgabc, fic^ bes internationalen 3ufömntenl)anges ber 
mobernen ^robutitionsmeife beroufet 3u bleiben unb bie 6olibarifät ber 
Proletarier aller ßänber sur ©eltung 3U bringen gegenüber alten ^er= 
fuc^cn, ben i^rieg ber QBaffen burc^ einen QBirtfc^aftshrieg fortsufe^en 
unb ben "^ßrolctariern eines ßanbes einsureben, ha^ fie i^re Sntereffen 
am beften boburc^ roa^rten, roenn fie fic^ 6onberDorteile auf i^often ber 
Proletarier anberer ßänber oerfc^afften. 

i^ü^nl)eit in ben Örorberungen 3ur Q3efferung ber i^laffenlage, 5^ül)n= 
^eit in ben Sorberungen 3ur Slnbabnung fosialiftifcljer ßinric^lungen, 
enblic^ unerfcl)ülterlid)e internationale 6olibaritäl: bas finb bie brei Sigen^ 
fc^aften, beren bas '^Proletariat in ber Uebergangsmirtfc^aft am meiflen 
bebürfen wirb, bie i^m grofee Srrungenfc^aflen oerfpre^en, loenn fie 
aufgebaut finb auf ausreic^enber ötionomifc^er C^infic^t. 

öollle es meiner 6c^rift gelingen, in biefem 6inne im *!proletarial 
3U roirhen, bann erfüllt fie il)re 2Iufgabe. 

6;i)arlottenburg, im SuU 1918. 



VI 



9la(^tt>orf 3um ^orroorf. 

Sie Dorltegenbe 6cf)rif{, im ^Itärj sunt 5(bfcblufe gebrarf)f, im 5uli 
bruÄfertig, kann je^t enblirf) erfc^cincn. ^Hatürlic^ ifl feitbem manches 
^ier Q3orgebrad)fe burd) bie ^rcignif|ß überf)Dlt, teils gegGnjianbsIos, ieils 
in neues ßirf)t gerücfet loorben. 60 \)at 3. 03. bie g^Qc^traun^no^ 00m 
internationalen ©efic^fspunkt aus ein neues ©eftc^t bekommen burc^ bie 
ungel)euren 6rf)iff5bauten Slmerihas. 

®DC^ meine SIrbeit je^t nochmals in Singriff nel)men, um fie 3U 
mobernifieren, I)iebc il)r (Srfc^einen Don neuem oersögern. Unb boc^ 
Kann jeber 2ag ^ert)ältnifje bringen, bie uns aus ber ßät ber ^or» 
bereitung in bie 3eit ber ©urd)fül)rung oerfe^en. 

fieute fc^on finb n3ir fo roeit, ba^ bie tJKa^nung am 6d)luffe meines 
^orroorles überflüffig geworben ift. Sc^ forberte bort bas Proletariat 
3U i^üt)nt)eit in feinen gorberungen auf, betrad)tete es als Aufgabe 
meiner 6c^rift, es 3U feüt)nen ötionomifc^en gorberungen aufaumuntern. 

öeilbem ^aben fic^ bie Singe bereits fo gemanbelt, ha^ bie roeiteft« 
ge^enben gorberungen nid)t me^r tiü^n erfc^einen, fonbern als etroas 
Unoermeiblic^es betrad)tet oierben. 

Sro^bem t)aben bie öt^onomifc^en ©runbfö^e, bie ic^ I)ier barlege, 
nict)t i^re ©eltung oerloren, unb fie oierben aud) bann su bead)ten fein, 
roenn bie Xtebergang5mirlfd)aft nic^t me[)r ben Itebergang 3ur 5fiß^ßn5«= 
n)irt|d)aft bes Kapitalismus, fonbern ben Xlebergang au foäialiftifdjer 
^irtfc^aft barfteüen foüte, 

CS;i)arlottenburg, 6. 31ooember 1918. 



VII 



Sn^altöDerseic^nis. 



e«tfe 

(Sittkifnng 1 

I. ©Ic 3Irbeifcrfci)aff 7 

1. 21rbeit5lo|ighcit unb 2)cmobi[iiation 7 

2. «Urbeiterft^u^ 13 

II. €iaafsiDir(fe^aff 20 

1. 2)05 Sparen 20 

2. 'Proportionalität unb Äontinuttät 23 

3. Ärteg unb Kontinuität 25 

4. 2)ie Qliuorganifierung bcr <probuhtton 27 

III. S)ic Sfoc^tfQumnof 31 

IV. S>le induffrielUn Arbeitsmittel 40 

1. ©ie Q3crminberung bcr Slrbcitsmittel 40 

2. <Dte 2Iu5nu^ung bcr ^trbcitsmittcl 42 

3. 3)ic 21u5n)at)l unter ben 'Jlrbeitsmitteln 45 

V. Sie Iandn)irffd)afl(icf)en Slrbeitsmitfel 49 

1. 5)ic länblic^c Arbeiterfrage 49 

2. «Die <Jnafc^inc in bcr ßanbroirtfc^aft 54 

3. (Srobbetrtcb unb Kleinbetrieb 58 

4. 2)ie ßanbn)irt[(^aft ber ©orfgemcinbc 63 

5. Giäbtifc^c CanötDirtfc^iaft 71 

VI. ©le 3io^maferialien 74 

1. (£rfaöftoffe 74 

2. 3)ic «ergroetl^e 77 

3. ©ie CanbcDittfc^aft 81 

4. S)ic i5ol3probul^tiDn 83 

5. ®er auscDörtige 55anbet 85 

6. 6taatlict)c Siegelung bes ßanbcls 91 

7. <mittcleuropa 95 

8. <Dic Kolonialpolititi 97 

VII. Sos ©eld 106 

1. 5)ie Slnfänge bes (Selbes 106 

2. <Dic «JRünje 113 

3. 2)as 3al)lung5mittcl 117 

4. Die Gc^eibemünße 119 

5. «Das "^apiergelb 122 

6. 2)ie ^anttnote 126 

7. <IBect)fel unb 6c^e* 135 

8. 2)05 fititioe Kapital 137 

9. 2)ie Soblungbilanj 139 

10. 2)ie 2lu5gleicbung oon ®olb unb 9ble 143 

11. 2)er ©clbmungcl 148 

VIII. 2{eIiergangstDirt(cf>aft und @03ia(isititts - 157 



vm 



^^^^^^^^^^^m^^ 



(J'^l^m!<aftd<^*^!@f^!^^^'^bl 



einlcifung. 



3ur 36tt» i>fl ^iß|6 3ctlcn gcj^rteben roerbcn, i|l bas ©afum bes aU= 
gemeinen Ö^riebens norf) oöUig unberechenbar, aber immerbin mufe 
boc^ einmal ^riß^e roerben, unb jo bürfen mir mit ber ^Högltc^heit, 
roenn auc^ leiber noc^ nicbf mit ber ^a{)r|cf)einlid)tieit eines gviebcns= 
jc^Iulles in abfel)barer Säi red)nen unb muffen uns bafür ruften, kleben 
ben fragen, roie loir uns jum Kriege ftellen, toie roir ben ^rieben er* 
reichen, rocl^er QIrt ber griebe fein mufe, ben mir anffreben, ^aben uns 
nun auc^ bie fragen ber ltebergang5iDirtfd)aft 3U befc^äfligen. 

6ie tDören überflüffig, roenn bie i^riegsroirlfc^aft nur bie ^ortfe^ung 
ber griebenstoirtfc^aft barftellte. 3Iber jene ^irtfc^aft ift bas gerabe 
©egenteil biefer. Sie Q3ebingungen ber iäriegsroirtfc^aft fiellen bie JJriebens» 
iDirtfcbaft DÖUig auf ben Äopf. Ss finb nun oier Sat)re, ba^ unfer 
öhonomifc^es ßeben in biefer unbequemen Situation pulfiert. 3)ie Kriegs* 
inbuftrie I)ot bahei pralle, rote QSachen bekommen, aber ber Slutjulauf 
3U ben QSeinen mar unterbunben. 60 ift bereu i^raft babingefc^rounben, 
imb roenn ber gnebenssuftanb bie *3ßirtfcl)aft roieber 00m i^opf auf bie 
5üfee ftellt, toirb fie auf ausgemergelten, aitternben deinen rul)en, bie nic^t 
imftanbe fein roerben, fofort ben gefeUfc^aftlid)en i^örper 3u tragen unb 
bal)er febr flarher brücken bebürfen. 

©iefe 6tü^ung burc^ Ärüc&en ift bas, loas man bie „Xlebergangs» 
rolrtfc^aft" nennt. 

^ie ber ledige ^rieg ber geroalligfle ber bisberigen ^elfgefc^icbte 
iP, fo \)a\ er auc^ bie geroaltigften Eingriffe ber 6taatsgen)alt in bas 
n)irtfd)aftlict)e Geben beroorgerufen. 6ie roar bie grofee 9Hacbt, bie es 
in Di)üig neue ^a^nen brängte. 6ic befiel am el)eften bie i^raft, bie 
er^eifcbt ift, bie Q^üd{hel)r ber QPSirtfc^aft in bas griebensgeleife o^ne 
»nnötige Ql^eibungen berbei3ufü^ren. 

©ie Silage ber Uebergangsmirtfc^aft ift barum eine polittfc^e Sr^QC. 
6ic ift aber auc^ eine ^arleifrage, eine grage polttifc^er ©egenfä^e. 

9Ran foUte freiließ meinen, taji an ber ^ieber^erfteltung eines gc» 
orbnelen unb blül)enben iitionomifc^en Gebens alle klaffen in gleicbcr 
TOeife intercffierl feien, fo ba^ bie geftfetung ber Uebergangsmaferegeln 
blofe 6acbhunbe erforbere, unb mon ruf)ig ben „Gac^oerftänbigen", bas 



1 



1 



Reifet bcn grofectt Bankiers, Snbuflricllcn, ßanbroirfen jene Q^cgclung 
übcrlaffcn hönnfe. 

3)as iff eine Qluffaflung, bie bel)errfd)f U)irb Don bem alten öhono* 
mi|(^en Srrtum, ber bie Oekonomie in brei Derfd)iebene ©ebiete teilt: 
^robuktion, "QScrteilung, .^onfumtion. 5n ber *;probukfion jeien bie 
Snteveffcn aller klaffen bie gleicl)en, alle l)ätlen basfelbe Sntereffe baran, 
baj^ mit bem gleid)en Ötufmanb möglic^ft Diel *53robukl l)erge[tetlt roerbe. 
(Srft loenn es an bie Q3?rleilung bes ^robukts ginge, kämen bie oer» 
ft^iebenen klaffen in Konflikt miteinanber. 

3n Wirklichkeit [inb "probuktion unb QSerteilung ber *?5robuktc aufs 
engfte miteinanber oerbunben. QSon ber 2trl bes '53robuktionspro5cf|es, 
oon ber Ql^oüe ber einjelnen i^lajfen in it)m t)ängt ber ^2(nteil am '^Jrobukt 
ab, ben jebe Don il^nen ein^eimjt. 5)er ßo^n bes 2trbeiter5 roirb beftimmt, 
e^e er an bie Strbeit gebt, bie 5lad)frage nad) 2Irbeit I)ängt ab Don ben 
^ebürfniffen unb ni(^t ben C^rgebniffen ber "probuktion. C^benfo 
ber "Preis ber ^oI)materialien, ber Sinsfufe bes ^ankkrebits ujro. ^e= 
sa^lt merben ßöbne, 9KaleriaipreifG, 3infen aus bem "probukt, aber i^rc 
Äöbe n)irb beftimmt öor feiner Äerftellung burc^ bie QSebingungen, unter 
benen bie "probuktion oor fid) get)t. 

(2c5 baben bal)er aucb nid)t alle klaffen bas gleid)e Sntereffe an ben 
gleichen "probuktionsmetboben, an ber mßglid)ff billigen unb möglicbff roirk= 
famen 'probuktiov'sart. Sie *probu3cnten bes ^^obmaterials böben kein 
Sntereffe an einem QSerfcbren, bas ben ^Raterialoerbraucb I)erabfe^t ober 
einen billigeren (Srfa^ftoft einfül)rf. 2)er 3roifcbenbönblcr bat kein Sntereffe 
baran, ba^ ber Snbuftrielle feinen 3Ilatcrialbebarf birekt oom "probusenten 
besieg!; bie ^rbeiterklaffe mufe ficb entfcbieben bagegen roebren, ba\i 
<Hlännerarbeit burcb Äinberarbeit erje^t löirb u. bgl. 

Saft alle fosialeu ©egenfö^e, bie anfcbeinenb erft bei ber Verteilung 
auftreten, entflammen bem 'probuktionsproseß. 6ie roerben fid) aucb 
mieber gcltenb machen bei ber 6eftaltung ber Uebergangsroirlfcbafl unb 
roerben biefe 3U einem Äampf geftallen. <J]id)t blofe 3U einem i^ampf 
sroifc^en beffer unb lüeniger gut llnterrid)tGten, amifcben Äuraiicbtigen unb 
Weiterblickenben, smifc^en 9tengftlicben unb ^übnen, fonbern auc^ ju 
einem Äampf ber Sntereffen unb ber klaffen. 

2)ie ©egenfö^e werben um fo fd)roffer fein, als ber Ilebergang oon 
ber iiriegsmirtfcbafl sur griebensmirtfcbaft üiel fcbroieriger fein bürfte, als 
ber umgekebrte Vorgang. 

60 Dieles <Drü&cnbe bie ÄriegsrDirtfd)aft mit fid) bracbte, fie oollaog fic^ 
unter faff oölliger Ülusfcbaüung ber ausroörtigen unb fogar ber inneren 
iHonkurrenj. Sie *probuhtion rourbe ftark eingefcbränkt, aber mas an 
*Probuktion blieb, mar bes Ölbfa^es fid)er, unb 3U)ar lobnenben 9(bfa^es. 
Ser "preis fpielte keine Q^oUe. 6elbft erbeblicbe Seile ber ßobnarbeiter« 
fd^aft burften an biefer günftigen .Konjunktur teilnebmen. 3)abei konnte 
bie Snbuftrie oon ben Vorräten aebren, bie eine griebensperiobe oon faft 
einem Sabr^unbert auf geftapelt I)atte. Von 1815 an bis 1914 ^atte e» 



in (Suropa keinen allgemeinen Ärieg gegeben, ^on 1815 bis 1853 unb 
Don 1878 bis 1912 ^crrfc^le fo gut u)ie allgemeiner Snebe. Unb btt 
Kriege in ber CSpoc^e oon 1853 bis 1878, bie mit einem Sürkenhrieö 
begann unb einem jolcben enbete, roaren |o hurj unb fo lohal geroejen, 
ha^ fie bie 5{nl)äufung Don Kapital nic^t t)emmten. ®ie i^riegsroirtfc^aft, 
bie 1914 einfette, fanb eine ungeheure Slnjammlung oon (äcbrauc^s* 
roerten oor, bie it)r neben bem (Ergebnis ber laufenben ^robuhtion 3ur 
Verfügung jtanben unb oon bencn fie lange 3et)ren honnte. 

öine berartige QBirtfc^aft ijl jeboc^ nur oorüberge^enb, roä^renb eines 
Äriegs3u|tanbc5, möglich. 6ie kann nic^t als Snebensroirlfc^aft fortgelegt 
roerben, bie auf ben bauernben Q3eftanb ber ®efeüfc^aft berechnet fein mufe. 
5e länger ber ^rieg bauert unb ben 'Jieic^lum ber hriegfül)renben 6taaten 
oerminbert, befto encrgifc^er muffen fie nac^ feiner 53eenbigung fofort boran 
get)en, roieber bie ßüchen aussufüUen, bie er geriffen. 3)efto größer bie 
Slufgaben ber ^riebensmirtfc^aft, befto geringer i^re 3Itiüel. 

3)er Hebergang oon ber Ärieg6= 3ur gricbensroirtfc^aft ooUsie^t ftc^ 
alfo unter oiel ungünftigeren Scbingungen, als ber umgekehrte Vorgang. 
2)er i^rieg fanb eine breite materielle ^afis ber ©efeltjc^afl oor, maffen* 
^afle ^robuhliokräfte unb 'probuhtc. 5)er gncbe roirb bei feinem QPßieber« 
eintreten auf eine er^eblic^ gefc^mölcrle materielle ^afis ftofeen, auf unge* 
mein oerminberle *?)robuktiDkräfte unb *!probukte. 3c länger bie Kriegs* 
roirifc^aft bauert, befto fc^mieriger mirb ber Hebergang 3ur gnebens* 
roirtfcbaft merben, befto getoaltiger unb Derroi&eüer bie Probleme ber 
Hebergangsroirlfc^aft, befto gröfeer i^re O^nmacbt. 

©iefes Qltoment roirb meiftens oon bencn überfebcn, bie oon ber 
Hebcrgangsroirlfc^aft bonbcln. Unh bod) Rängen bie Jorberungen, bie 
man an biefe QBirlfc^aft flellen mufe, bie ^Hlittel, bie für fie 3ur Q3er« 
fügung ftebcn, bie Slusficbtcn bes (Erfolges, foroie bie Äö^e ber Sntereffen« 
gegenfä^c, bie fie 3eitigt, rocfcnllid) baoon ab, roic lange ber Äricg noc^ 
bauerl. 

®ic UebergangstDirlfc^aft kann nic^t jaubcrn, fie kann meber 6(^iffe 
noc^ Qio^ftoffc nac^ belieben oerme^ren. ^Htcbts irriger als ber Glaube, 
nac^ bcm Kriege bebürfe es nur ber nötigen Seriffenbeit unb ^ückfic^ts« 
lofigkeit, um alles 3U erlangen, mos man braucbe. Unb ebenfo irrig 
bie 2lnfiauung, ber ^x'wbi muffe eine fofortige ^JJrofperitätsära bringen, 
gerabe wegen ber oorbergebenben ^erroüflungen , meil ber Q3ebarf an 
allen '^Jrobuklen ein ungeheurer fein roerbe. Sn ber ©efellfcbaft ber 
^arenprobuktion u)irb bie <Itacbfrage nacb "Ißaren nicbl burd) ben Q3ebarf 
an \\(i) gebilbet, fonbern blob burc^ ben kaufkräftigen ^ebarf. 3)er 
iDirb febr eingeengt fein. Unb in ieber '?5robuktionsn)eife, melcbe gefelU 
fc^aftlicben gormen immer fie annebmen mag, ift bie "^^robuktion ab= 
bängig pon ibren ftofflicben ^orausfe^ungen. i^eine ^robuklion ift 
mögticb obne bie erforberlicben 9Iltttel bes ^robusierens unb bes Srans^ 
potts. 2tucb bie fc^arfflnnigfte Uebergangsroirlfc^aft kann uns barüber 
nic^t t)inn)egl)elfen. 



5)Qrin Hegt ein Orunb, bcr ^xaQt ber Äriegsbauer für unfcre öho» 
nomtj^en Slusfic^tcn größere ^ebeutung bcisumeffen, als bcr S^ragc ber 
UebergangstDirtfc^aft. (Sin ®runb, bcn ßeiftungen biejer *2Blrt|c^aft 
nic^I mit großen ®rroarfungcn entgcgßn5u|el)cn, aber boc^ kein ®runb, ju 
Derameifeln. 3)er ökonomijc^c 5^ei^tum ber ®cfellfc^aff befielt nic^t blofe 
öus materiellen, jonbem aud) aus ibeellen (Sütern. <Ric^t blofe aus 
^robufelionsmitteln unb *probuliten, jonbem auc^ aus Ccrkenntniffen, 
Cntbechungcn unb Srfinbungen. ©ieje geijtige 6eite bes Qfleic^tums ij! 
feine roic^tigjte. Sllle "probukte unb *$Jrobuhtionsmittel ftnb mel)r ober 
roeniger rafd) oergänglic^. ©as einsige 'JJrobukt, bas nic^t oergeI)t, fo« 
lange ORenjc^en befielen unb fic^ mit ^ort unb 6c^rift oerftönbigen, ift 
il)r Riffen, i^re (Sinfic^t in bie inräfte ber 51atur unb bie QHiltel, fle 
fic^ bicnftbar 3u machen. ®ic|er Q3efi^ ift feit ßunberttaujenben non Sauren 
in ftetem 3unet)men begriffen, er ift in bem legten 5al)rtaufenb rafc^, im 
legten Sa^rt)unbert laminen^aft angeroadifen. 

©ie Q5ert)eerungen bes i^rieges ^aben nur einen grofeen Seil bes 
materiellen ^eid)tum5 oernic^tet. ^ol)l l)aben fie auc^ fo manches 
forfc^enbe ®e^irn begraben, bas bie reic^ften 6c^ä^e in fic^ barg, aber 
fo unermeßlich grofe biefer QSerlufi auc^ für bie Sllenfc^^eit ift, es ift ein 
?3erluff an roerbenben (Sc^ä^en ber 3"fe""ft. *Bon bem Riffen, bas 
bie ^ergangenbett angefammelt bat, ift im Kriege nichts oerloren ge- 
gangen. 6eine Qlot felbft l)at unfer tec^nifc^es Riffen noc^ meiter bi» 
frucbtet. 

5)ie geiftigen ^ebingungen ber *probulition roerben narf) bem Kriege 
nic^t oerminbert, e^er oermc^rt fein. 6eine 3crftörungen roerben eine 
umfangreicl)e ^Ileufcbaffung oon ^robuktionsapporaten notroenbig machen, 
©iefe roerben alle mobernfter, ooükommenfter 2lrt fein können unb Dlel«= 
fac^ fein muffen. 60 roirb bie 3eit ber Uebergang5roirlfd)aft eine 2lera 
rapibefter Ölnroenbung tecbnifcben gortfcbritts fein, fie roirb bie *55robuk= 
tioilät ber gefellfcbafilicben IJlrbeit riefen^aft fteigern, roeit über bas ^Itioeau 
hinaus, bas fie oor bem i^riege erreicht l)atte, unb bamit bie materielle 
©runblage bes ^ol)lftanbes für aüc, bes 6o3ialismu5, enorm erroeitern. 
^er imftanbe ift, bas Slenb unb bie i^ämpfe bes ©tabiums bes ^eu» 
aufbaues 3U Überbauern, bas freilieb jahrelang, oielleicbt ein 3al)r3e^nt 
lang in 5lnfprucb nehmen roirb, ber mag ^errlidie Sage erleben, in benen 
bas ^^Proletariat nicl)t blofe fiegt, fonbern aud) ben 6ieg 3ur Seglüdiung 
ber Qltenfcbbeit aus3unu^en imftanbe ift. 2)a roirb für biejenigen, bie 
ben i^riegsfcbredien erlebt, bie 3eil kommen, bie 2^omeo für \\d) unb 
feine Sulia erlernte, unb fie mögen ^eute mit it)m fic^ tröffen: 

«... 5111 bas QPÖct) roirb bann uns 6toff 
3U füfeer Unterbaltung bieten." 

®oc^ 3roifc^en biefen fc^önen Sagen ber 3ukunft unb ber fd)re&en§« 
DoUen ©egcnroart ftebt eine Si\l bes Ueberganges doU oon ßetben, oon 
Problemen, inneren kämpfen. 



3n biejer S^\t jic^ 8urec^f3u(inben, wixb nic^f leidjt fein. Xlnb bie 
6üuQtioncn, bie ba auftauchen, roerben fo eigenartige fein, bofe unfere 
bisherige, aus bem grißbensaufianb gefc^öpfte öhonomifc^e (Jinfii^t allein 
nic^t ausreichen bürfte, fie 3U meifiern. ©as Unoor^ergcfe^ene roirb eine 
grofee Qt^oüe fpielen, ebenfo roie im i^riege. 2lber eine Q^ei^e oon ^ro^- 
blemen ber Üebergangsroirtfc^oft er{)alten I)eute fc^on greifbore ®effaÜ, 
merben biskutiert unb oerbic^ten fic^ 3U prafetif^en ^Drfcf)Iägen unb 
^efc^Iüffen oerfc^iebener QSertretungshörper. 3u t^nen 6teüung ju nehmen, 
ift geboten. 

©ies foU in folgenbem gefc^e^en, nic^t oom fpeaififc^ beutfc^en, 
fonbern vom internationalen 6tanbpunkt aus. 3)afür fprec^en fcf)on eine 
5teil)e Don S^cchmäfeigheitsgrünben. 

^DÖ) fiet)en mir im i^riege. Sa fuc^t jeber ber feriegfül)renbeÄ 
6taaten fc ftarh als mijglic^ au fc^einen, feine f^roac^en 6eiten möglic^fl 
3U Derbergen. C^s ifl bal)er nic^t möglich, bie oolle ^a^r^eif über bie 
öfeonomifc^e ßagc ber einjelnen hriegfü^renben 6taaten 3U erfahren; unb 
au(^ bas , toos man roei^ , oermag man nic^t immer 3u oeröffentli^en. 
Cnblic^ aber ifi es nidjt möglich, ^eule fc^on bie befonbere Situation 3U 
erkennen, in ber flc^ ber eine ober ber anbere ber kr{egfül)renben Staaten 
nacf) bem griebensfc^lufe befinben mirb. 

inian kann bo^er in bie Probleme ber Itebergangsiüirtfcbaft f)eute 
faft nur infomeit einbringen, als fie allgemeiner, internationaler 5latur, 
allen i^riegfül)renben gemeinfam finb. 

3u biefen 3tDßc^niäBigkeltsgrünben gefeilt fiel) bei uns noc^ bie 
prinjipielle 21nerkennung ber internationalen ©olibarität. ^ir SosiaU 
Demokraten l)aben biefen ©runbfa^, mie überall, fo auc^ in ber lieber^ 
gangsmtrifc^aft ju beacl)ten. Sie Darf nic^t eine ^ortfe^ung bes Krieges 
©erben, nici)t 3u einem TOirtfc^aftskrieg führen, nicl)t 3u einem ^erfuc^, 
bem einen ßanbe Sonberoorteile uuf i^offen ber anberen 3U erringen. 
3)as märe nic^t nur unfo3ialiftifc^, es märe birekt fc^äblic^. 2)ie Heber» 
gangsmirtfc^aft mirb auf fo fleinigem Q3oben ermaebfen, ein fo \(i)wa(ijQ5 
^flän3lein fein, ta^ fie ben raul)en Sturmroinb internationaler i^onfUkte 
nic^t ertrügt, nur in ber milben Temperatur internationaler (Segenfettigkett 
gebeizt. 

Sparfamkeit, Äonsentration aller i^räfle auf bie ^ieberbelebung bes 
^robuktionsproseffes, mirb bie Hauptaufgabe ber Uebergangsmirtfc^aft 
fein muffen. Seber internationale Konflikt, melc^er 2Irt er auc^ fein möge, 
bebeutet bagegen OSeifc^coenbung , bebeutet ^erfcbroenbung oon 5^räften 
unb 9Ititteln, bie bem ^robuktionsprosefe bienen follten, für SmQ(kt bes 
Kampfes. 

QBir können oon bürgerlicf)en Qiegierungen unb Parteien nid^t bie 
ttnerkennung bes ©runbfo^es ber internationalen Solibarität ber Völker 
crroarten. 2)iefer ©runbfa^ bilbef eine Q3efonber^eit ber prolefarifc^en 
©emokrafie. 2lber auc^ oon ben bürgerlichen Qliegierungen unb Parteien 
muffen mir oerlangen, ba^ mit bem griebensfc^lufe ber i^riegs3uffanb in 
leber gorm ein ®nbe finbet, ber internationale ^erke^r auf ber örunb^ 

5 



läge gleicher Berechtigung aller ^Hationen roieber Qufgenommen roirb, unb 
ha^ ber jriebenslc^lufe eine gorm annimmt, bie für kein *ßolk eine Q3cr* 
geroaltigung bringt, bie nit^t blofe Jrleöen, fonbem aut^ greunbjc^aff 
mit allen Völkern ermöglicht. 

5)ie SröQC ber Uebergangsmirtjc^alt jte^t in cngftcr ^erbinbung 
nic^t blofe mit ber Äriegsbauer, jonbern auc^ ber 2lrt bes griebens» 
fc^lufjes. Sn biejem 6innc ^at eine roo^lerroogene Uebergangsroirlf^aft 
gorberungen nic^t erft bann 3u flellen, roenn ber Ärieg au ®nbe iji, 
fonbem fc^on t)eute. 



•^- 



1. ^rbeitslofighei! unb 2)emobiUfa!ion, 

(^ie Strbeiierfragen jlnb für uns natürlich bie roic^tigffen. 6ic roerben 
^ bereits ausgiebig erörtert, iro^bem hönnen löir t)ier bie ineiffen oon 
i^nen hurj erlcbigen, ha fte Dielfac^ für bie Hcbergangsroirtfc^aft heine 
neuen t^eorctifc^en '^Probleme bringen. 

®en ^Profetihern freiließ roirb bie 93ertretung ber Slrbeiterintcreffen 
in ber Itebergangsmirtfi^Qft eine J^üUe neuer Aufgaben bringen. 

®ie Slrbelterjc^aft oiirb na^ bem 5^riege Dor DÖIIig neue QSerplt« 
nifje gefiellt fein. 6ie roirb nii^l einfach bort anknüpfen hönnen, too 
Pe bei Äriegsbeginn aufgehört ^at. ^on ben <?RiUionen, bie aus bem 
Kriege ^eimt^eb^ni, mirb ein grofeer ITeil nirf)t an feine alten 2trbeit5= 
fteUen 3urüditiet)ren. 

C^ine Q^eit)e oon Q3etrieben I)aben aufget)brt 3u cjifüeren, anbere 
finb 3u einem neuen •probufetions^iueig übergegangen unb nct)men ben 
trüt)cren nic^t mieber auf. Q3iele anbere I)aben eine neue Slrbeiterfc^aft 
gemonnen, I)ei ber f.: bleiben rooüen. Hnb bie Q^eit)en ber ßo^narbeitcr» 
jc^aft finb unenblicb ermeitert burc^ bas Einbringen ber Frauenarbeit in 
ja^lreicbe ^eriife, bie it)r bisher oerfc^ (offen maren, unb burc^ ben Qliutn 
olclcr Kleinbetriebe. 60 roerben bie crften 3Ilonate nacl) griebensfc^lufe 
ungeheure ^erfcl)iebungen in ber Ölrbciterfc^aft, ein raftlofes 6uc^en unb 
QPÖanbern bringen. 

Unter biefen Umflönben mirb bie Organifierung ber Slrbeitsoer» 
mittlung oon größter Q3ebeutung. 6iß mufe foroeit als mögli^ in 
ben Äänben ber Ölrbeiter fein ober boc^ öon i^nen Übermacht roerben, 
mufe babei aber aud) bas gan3e Ql^eic^ umfaffen. QHögen bie einjelnen 
lofealen (Einrichtungen ber Slrbeitsoermiltlung geroerhfcbaftlid), paritätifi^ 
ober liommunal organifiert fein, fie muffen alle t\xx6) bas ganje 5^eic^ 
in innig am 3"fQi"i"ßni)ang miteinanber flel)en, rafc^ unb fiberfic^tlic^ 
arbeiten. 

S)amit roirb es jeboc^ nic^t abgetan fein. 5)as 6uc^en nac^ Ölrbcit, 
ber eintritt neuer ^rbeitsftellen roirb bie Ortsoeränberung großer ÜKen» 
jc^enmaffen tjeroorrufen. ^liebere Tarife im ^erfonenoerke^r 
ber Cfifenbal)nen, roenigftens für bie britte unb oierte Älaffe, roerben au 



ctner brinöcnbcn ^Rotmenbigheit ber Uebergangstoirtfc^aft. 91Ian roirb 
um fo energifc^er barauf bcffci^en muffen, als bie ginansnot nac^ bcm 
Äricge in ber C^ifenbal)npc't{ih bas fishalifc^e QKoment me^r in bcn 
Q5orbcrgrunb (leüen roirb, als bas fojiale. 

3)ie grofeen lokalen Q3erfc^iebungen In ber 2Irbeiterfc^aft roerben oor 
allem ein 3ufammenbrängcn großer IMrbeitermaffen in jenen ©egenben 
unb Ortfd)o[ten I)erDorrufen, in benen ber ©rab roirhüc^er Q3efc^ä|tigung 
ober boc^ ble iMusfic^t auf ^efct)öftigung am größten ifi. 

5m allgemeinen jc^on roirb nac^ bem i^riege eine grofee QP3o^nung5=' 
hnapp^eit beflel)en, ba \a mö^renb feiner S)auer bie 53auläliglieit fafi 
DoUfiänbig ru^te. Sn ben Snbuffriesentren brol)t bie i^napp^cit 3U 
fürc^ferlid)fler ^oI)nung5not 3U merben, ju eifc^ recken ber ^erfc^lec^terung 
unb ^erteurung ber ^ol)nungen ju füt)ren. (£s u)är«> gans oerhe^rt, 
biefer ©efa^r baburc^ fleucrn 3u motten, bofe ©emeinben unb 6taaf ben 
prioalen i^ausbefi^ern unter bie 2lrme greifen unb bie prioate ^autätig* 
heit unterflü^en. ^as bie ^olksmaffe braud^t, finb ^o^nungen, finb 
i5äufer, nic^f Äausbefi^er. Slaat unb ©emeinbe muffen woi)[ in bie 
^autöligheit eingreifen, aber in ber ^sife, ha^ fie birehl felbff QPßo^=> 
nungen bauen unb baburrf) nid)t nur ber ^olhsmaffe gejunbe ^ob,\u 
ffätten bieten, fonbern auc^ bie 5Riet3infe ber •prioalpufer l)erabbrüchen. 

3u ergänaen iff biefe ^aiiläligkeif burc^ ein ©fproprialionsrec^l. 
bas ben ©emeinben bas 9^e(^t gibt, jeben iSausbefi^er 3u ejpropriieren, ber 
gefunb^eitsmibrige ^o^nungen oermietet ober bie ^Jlottage feiner OHieter 
3u ungebül)rtii^er 6teigerung ber QHietainfen ausbeutet. 

3)afe biejcs 9iecbt ausgiebig unb mirtifam gebraucht mirb, ift jebocb 
nur bann 3U erroarten, roenn für bie ©emeinben bas aUgemeine, gleiche, 
birehte uv.h geheime QBa^lred)t gilt, uneingefc^ränkt burd) Q3orrecbte 
irgenbmelc^er 2lrt, elma ber ßausbefi^er ober ber länger anfaffigen ^c« 
Dölkcrung. 

2)ie6 ^al)lrec^t cbenfo mie bas gleiche für ben 6tüat ift für ble 
Slrbciterfc^aft eine ber roic^tigften ^ebtngungen ber Uebergangsroirlfcbaft 
unb mub ^eute fi^on oerlangt meröen, bamit es 3ur 3ßit ^^^\^^ ^irü 
fc^aft fd)on in ©eltung iff. 

2lüe biefe 9Kaferegeln, fo mic^fig fie finb, genügen jeboc^ nic^t, ble 
gröfefe ©efal)r 3U bannen, bie ber 2tibei(erfc^aft rxad) bem Kriege brobt, 
unb bas ift ber Oltangel an 2lrbeit5gelegent)eit. ©egen bie ^ilft 
auc^ bas bcfte 6i)ftem ber ÖlrbeitsDermiltlung ni^ts. 6ie oermag 3U 
seigen, mo SIrbeitsfteUcn frei finb, oermag aber bie Sai)l ber freien 
UIrbeitsfteüen nid)t 3u oermebren. 

<Run meinen oiele freilieb, es roerbe nac^ bem i^riege nicbt cIä 
^Hanget an Slrbeitsgelegenbeit i)crrfc^en, fonbern einer an tMrbeitcrn, 
megcn ber großen 5Kenfd)enDerlufte: 

,^enn eiroas burc^ ben firicg knapp pctDorbcn ift, bann finb es bie <}Itenf(^en. 
®ie 'Eingaben barüber, roieoiel Hole bietet Ärieg gchoflet bot, öe{)en aueeinanber. 
Ulan tüirb kaum übertreiben, roenn man fagt, ba^ ber itrieg 10 bis 12 ^JltiUioncn 
tßcnfcticn, Unännern im krofügiten ^ller, bas Ceben gehoflet l)at. 2)a roerben bie 



Slrbcücr überaus knapp rocrbcn unb man braucht bann jeben gelernten SIrbeitct 
in bcr Snöuflric, bic er kennt 

3u ben fel)lenben ^Irbeitsferäffen ber (Se[aIIenen kommen nocö bie Oltlllionen, 
bK Ärüppel gemorben ftnb, bie burd) Ärank^cit unb ötrapasen Sriegsbefc^öbigien, 
bcrcn Slrbeiiskraft oerringcrt ifl; roeiter bie, beren SIrbeilskiaft baburc^ Derringcrt 
ijt, bafe fie jum 5Rilitär eingebogen rourben, e^e fie in il)rem 33cruf angelernt 
iDorben jinb, ebenjo toie bie, bic in bcm langen Ärieg bas ®elernte oergellen l)aben." 
(®ot^cin, QBettrDirlicbaftlic^c gragcn bcr Suäunft. SeiPäifl. Verlag 9laturu)iflcn- 
fc^aften, 1918, 6. 19.) 

Q3ci ber grage, roie bie of)ne 3ß5eifel enormen 3Ilenic^enDerlu|fc in 
bcm ;e|igen Kriege öhonomifd) loirhen roerben, ijt breierlei 3U untere 
fc^eiben: biß Wirkung auf bic ^eDÖIkerungssal)! im allgemeinen, 
bie Wirkung auf bie *probuktiDkraff ber ©efeUfc^oft unb enblic^ bie 
auf ba5 3tngebot oon QIrbcitshräften. 

Sic ^cDÖlkerungsjal)! braucht fic^ nic^f abfolut 3U oerminbern, uocnn 
auc^ auf jebcn 'i^aü. i^re 'iJerme^rung fiark gcl)emmt roirb. 3m grißben 
\)Qt bie QScDÖlkerung aller je^i im i^riegc ftel)enben 6taalen, mit 3Iu5= 
nal)me Ji^anhreic^s, crl)eblic^ 3ugenommen, |o in Oejfcrreii^s Ungarn, 
Snglanb, Sioiicn um je rünb eine l)albc 5Ilillion, im 2)eutfd.)en Q^eic^ 
um fafl eine ^JUillion, in ^ublanb um smci 9Kil(ionen im 5al)r. 

2)05 bebeutet bei biefcn fec^s ©laaten allein eine 3ui^a|)inc um 
ad)i3ebn ^Htllionen in oier Sauren, ©ic i^riegsosrluffe mären bamit me^r 
als gebeckt, atlcrbings in ber %ei|e, boB es nacb bem Kriege etmas 
rocniger 5Hänner unb meit mebr grauen geben u)irb, als oorbcr. ^ei 
einem i^riegsoerluft öon smölf ^liilltonen ^älte bic männlicbe ^eoölkcrung 
um brci ^ihllionen abgenommen, inbes fic^ gleid)5eitig bie meiblic^e um 
neun 5Ilillioncn ocrmebrle. 

2)ie5 unter ber QSorausfe^ung, ba^ bic ^CDÖlkerungssunabme roö^s 
rcnb bes Krieges in gleichem 9Rafee ooranging, mie im Sricbcn. ©as 
ijt nun fieser nt(^t ber galt. 

Sie 6terblicl)heif l)at [ic^ aud) bei ber Siöilbeoölkerung er^ö^t, 
inbes bie (Seburlensiffer äurückging, aus ökonomifd)en roie pbpfiologijc^en 
©rünbcn, unler bcnen bie 'Serbreifung ber ®e)(iled)fskrünkbeiten bcr 
toicötiglle. (Sin Ärieg mar biefer QSerbreitung ffets febr günftig. 5m 
Kriege 1870/71 maren in ber beulfc^en iJlrmec im britlen ^^riegsmonat 
10, im fec^flen 61, im neunten bereits 77 oon je 1000 öolbaten 
Dcnerifc^ erkrankt. Sc ^ri)öer bas iöeer, je mel)r es ber Slusbebnung 
nad) ein „Q3olk5t)eer" ifi, befio oerbeerenber für bas gansc QSolk mufe 
bicfc Äriegsfolge mirkcn. (^ergleic^c bie bemerkensmerte SIbbanblung 
Don "^Jrof. 3ul. Sanbler über „iirieg unb ^eoölkcrung", „C£rgebnifjc 
ber Äpgiene ufro/, II. «anb, *öerlin 1917, 6. 541, 542). 

2)icfe beiben Öraktorcn, ^erme^rung ber 6terblici)kcit unb ^cr* 
minberung ber ©eburten, ocrmögen roobl 3U bemirken, ba^ bic 3«na^n^6 
bcr ^CDÖlkerung oöllig 3um 6ttllfianb kommt, oicUeicbt jogar in eine 
Slbnabme umfcblägt, aber eine ^erminbcrung ber oorbanbenen 2lrbeits= 
kräfte roirb baburcb 3unäcbfi nur in bem ^liafee berbeigefübrt roeröen, in 
bem bie 6terblic^kcit bic arbeifsfät)igcn 2:eilc ber ^eDÖlkerung trifft. S)lc 

9 



6tcrbUc^heit ber arbcifsunfftbiöcn ®reifc unb ber kleinen Äinbcr ebcnjo 
roie ber Q^üAgang ber ©eburten rolrkt Derminbcrnb auf bie ^eoölhe* 
rungssQl)!, ntc^t aber jofort auf bie Slrbeitersa^I. ®r|i nacö einer 
5leit)e oon Sabren toerben bie Cüd^en, bie ©cburfenjtreih unb iiinber« 
^erblicbkeit gerijfen, in einer Q3erminberung ber Slrbeiterja^l jutage treten, 
nic^t aber fcbon in ber ßät ber Itebergangsroirtjc^aft. 

^as [id) jeboc^ lofort jeigen toirb, bas i|t eine 5lbnat)me ber burt^ 
bie menfcl^lid)cn airbeitshröfte bargefteUten *;probuhtiD&raft ber ©efellfc^aft. 
6elb|t toenn bie 3ö^I jener gar nid)t abnehmen foUte, roirb biefe bodf 
fet)r oerringert fein. 5)ie Dielen 9ItiUionen (Befallener, Q3erkrüppelter, 
flcfunbbeitlicb ©efc^äbigter, ber Slrbeit Sntn3Öt)nter gehörten 3U hm 
kräftigften unb ausgebilbetften (Elementen bes Qßolties. QBas an i^re 
6telle tritt, mag fie an 3ö^l erfe^en, beliebt aber aus unreifen, ic^n)äd)eren, 
unausgebilbeten ober boä) unerfahrenen Slrbeitskräften. ©as ^ertprobuht 
ber ®efellfc^aft roirb finhen. 

Äeincsroegs in gleichem Oltafee bas Ölngebot Don Ölrbeitshraft auf 
bem 2trbeit6martit. 5)ie Verkrüppelten, kränklichen, ber SIrbeit ®nt= 
roö^nten roerben roeniger leiflen als Dörfer, aber, roenn fie nocb einiger« 
wafeen arbeitsfö^ig finb, ebenfofe^r, roie frül)er, nad) QIrbeit unb Ver- 
bienfl oertangen. 

©ie 3Qbl ber ßo^narbeiter ^at ber Ärieg auc^ gar nic^t ocrminbert, 
Dielmet)r oergröfeert, inbem er bie ©rroerbsarbeit ber i^xau in ganj un= 
crl)örter ^eife ausgebe^nt bat. roät)renb gleicbseitig bie 3una^me ber 
roeiblicben Seoblkerung roeiterging. (£in grofeer 2eil ber erroerbenben 
grauen roirb nacb bem Kriege fortfahren, um ßol)n 5U arbeiten. 3bre 
3al)l roirb bie ber gefallenen ober arbeitsunfäljig geroorbenen 3Itänner 
überfleigen. 

QBcrben bie Qlrmeen entlaffen, muffen roir alfo bamit reebnen, bofe 
bie ®e|aml5a^l ber Olrbeitskröfte, bie 2ol)narbeit fuc^en, 5Ränner unb 
grouen jufammengenommen, nad) bem Kriege gröfeer fein roirb, als fie 
Dor ibm roar. 

S)ie Snbuftrie aber roirb eingefd)ränkt fein, roas in folgenbem noc^ 
Qusfüt)rlid)er bargelcgt roerben foU. 

'Sefonbers fd)roierig roirb fic^ bie 6ituation unmittelbar nac^ bem 
griebensfcblub geftalten. 2)a kann bie Snbuftrie fogar noc^ roeiter ein» 
gefcbränkt fein, als fie es roä^renb bes i^rieges roar. <Die Kriegs» 
inbuftrien roerben jum 6Ullftanb kommen, inbes bie gnebensinbuftrien 
nur sögernb unb ftodienb roieber ibren ®ang aufnebmen roerben. 2)le 
Snbuftrie mag ba oorübergebenb nicbt einmal fo oiel Äräfle braud)en, als 
it)r ^eute jur 93erfügung ftcben. Unb babei triit 3u i^nen im gneöen bie 
ungeheure <Ktenge ber je^t unter ben Waffen 6tet)enben l)in3u. 

2)ie 2lrbeil5(ofigkeit brobt ba furchtbare 2)imenfionen anjunebmen, 
freiließ nic^t in allen Ulrbeiis^roeigcn. 3)as Verkebrsroefen 3U ßanb, 
Sergbau unb Äüttenroefen bürften, roie roir nocb fe^en roerben, grofec 
airbeitermaffen in 2lnfpruc^ ncbmen. 5)er ßanbroirlft^aft brobt 5lrbeiter» 
mangel, Sebod^ bie mciften oerarbeitenben Snbuftrien unb bas Sau- 

10 



geiDcrbc rocrben nur jc^tDcr unb langfam in glufe Kommen unb für Saf)re 
^inau5 nur rocnig UJrbeüshräffc befc^äftigcn können. 

60 rocit benht man freiließ in ber Q^egel nic^t. SIbcr alles fle()t mit 
fangen ben crften 3Itonaten nac^ griebensfc^lufe entgegen, tocnn bei 
ftocfeenber Snbujirie fic^ mit einemmal bie ganje 5Iia|[e hu SemobiUs 
[tertcn auf ben Qlrbeilsmarfet crgiefet. 3)er baraus erroac^fenben ®efaf)r 
3U begegnen, erfc^eint als eine ber n)id)ligftcn Slufgaben ber Uebergangs« 
inbujtrie. 

9Ilan ^at oorgefc^lagcn, bie ©emobilifierung, bie (Sntlaffung ber 
6oIbaten, n)ät)renb ber 3eit ber Uebergangsroirtfc^aft einsujcbränhen, 
3unä(^ft nur jene 6Dlba{en 3u entlaffen, bie notmenbig finb, bie *Probuh= 
tion mieber in ©ang 3U bringen ober bie Don oorn^erein auf eine 9(rbeits= 
fielle reebnen hönnen, unb bie anberen noc^ einige IHlonate 3urü(Ä«' 
3ubel)alien. 

60 ertilörfe oor bem Ölusfc^ufe für iSanbel unb ®eroerbe betreffcnb 
Ueberfübrung ber Ärieg5= in bie ^ricbensroirtfc^aft ber ^ommiffar bes 
preufeifcben Äriegsminifteriums: 

„Sie Cfntlaffungen roerbcn bem ©ringlid)&cit5bebürfni5 angcpafet rocrben, au^ 
^at bie i5ceresDGiiDa(lunq ben (Srunbfai aufgcflcllt, bafe kein tatann entloficn 
rocrben foll, ber Keine Slrbeit gefunben \)at Km ba5 burc^fü^ren ju Können, i)at 
man eine ^ejtimmuna aufgenommen, nacö ber ßeute, bie Keine SIrbeit, Keine 6teUe 
bcKommen Können, bis ^u oicr <ffionafen nod) im ßeerc 3urücKbel)aUen roerbcn 
bürfen . . . ßs ijt bann roeiier in biefen ^eftimmungen gejagt rooröen, ba\i im 
allgemeinen bie öüeften 5at)re5KIaffen ßuerfl entlaffen roerben." 

®egen biefe OHaferegeln erbeben fid) ernffc Sebentien. trieben mir 
53o5l)eit6poIi{iti, jo Könnten mir uns ntd)ts befferes münfd)en, als bie 
3)urcbfübrung oon QSorfcb lägen, bie bie gan3e 2trmee in 3roei Seile teilen, 
einen beDorsuglcn unb einen benad^leiligieu. Seber Kriegs lcilnet)mer 
fet)nt ficb nacb Äaufe, nacb ber llngebunbenbeit bes Sioilf^önbes, fobalb 
nicbt met)r bie mililärijcbe ^Jtolmenbigkeit ibn feftl)ält. Unb nun foll o^ne 
eine folcbe ein Seil ber gelDgrauen nacb Örriebensjcblufe in ben Äafernen 
3urückbleiben, untätig ober sroecklos befc^äftigt. 2)ie %oblt)abenben, bie 
6elbftänbigcn fomie bie 6lücklicben, bie fid) in fefter 6tellung befinbcn, 
bie bürfen obne meiferes 3U ibren ßieben. QBer surückbleibt, bas finb 
ausfcbliefelid) arme Seufel. Sn meiere (Semütsftimmung bie kommen, 
löfet ficb benken. 

tJItan mirb entgegnen, ba^ man fic^ baburc^ nicbt abfc^reckcn laffcn 
bürfe. (£s fei bod) 3um eigenen heften ber 3urüdibleibenben, ha^ man 
[ie nic^t gleich loslaffe. ©iefe 2trgumentation roirb roenig roirken, ha bie 
^er3Ögerung ber 3)emobilifierung burcbaus nic^t bie guten Ulbficbten Der= 
Boirklicben kann, oon benen fie eingegeben fein mag. 

6ie mill bewirken, ba^ bie ßö^ne nicbt burc^ bas maffenl)affc Sin» 
gebot ber ©emobilifierten gebrüAt roerben. 5tun aber foll nac^ bem 
$lan, fobalb bie militärifcbe 3Ilöglicbkeit ber 3)emobilifierung gegeben, 
jcber 6olbat freikommen, ber eine Strbeitsflelle gefunben l)at. Äann er 
nur frei merbcn, roenn er eine i^m gebotene 6telle annimmt, bann roirb 

11 



er auf jcbes eingebet Gingcl)en, unb roenn bie 6teüe noc^ jo jc^lec^f be« 
za\)it roürbe. 2)i8 ßurüchbe^altung ber 6o(baten toirb aljo i^ren ©ruA 
auf ben ßobnrnavht nirf)t oerminbern, u)o^l aber biefen 3)ru6 um ein 
neues 5Iioment oerme^ren: ben 2)rang, um jeben ^reis balbigft fret* 
äuhommen. 

©asu gefeüi fid) nod) ein anberes Sebcnhen. Sns Ccnblofe Kann 
man bie oöüige ©emobiUfierung nic^t ^inausj^ieben. Sltan rechnet ge= 
EDÖt)nli(^ mit einer *]3eriobe non oier 9Ilonafen, mäbrenb ber aüe, bie 
nid)t 3u einer ^efc^äfUgung geI)olt merbeii, unter ben QBaffen bleiben 
foUen. SIber idos bann? ®ie S^il ber großen Strbeitslofigtieit roirb 
jic^ aller Q3orausfic^t nad) über meit mel)r ,als oier ORonate, uieüeic^t 
ebenfo oiele 3al)re I)inau5 erflredicn. ^as gefc^iel)! ba mit jenen, bie 
crft nad) oier Oltonateu oon ben iJal)nen roeghommen? 6ie finben alte 
Soften bßfe^i unb heine 2Iu6fid)t, einen 3u ermifcben. 6ie finb fc^limmer 
baran, als menn man jie gleid) mit ben anberen cntlaffen unb inftanb 
gefegt ^ätte, mit biefen unte»: glei(f>en Q3ebingungen am 6ud)en nac^ 
^lä^en feil,5unel)men. Tom finb bie anöcren, beoorsugten, nic^t nur 
infofern beffer baran, als fie oier Qllonate früber ber i5eimat unb 
\i)xm ßieben töiebevgegeben rouvben, fonbern aud) infofern, als fie 
in5U)ifd)en alle freien 'plät')e befe^en Konnten. 3)ie anberen ertiQufen 
mit bem über bas mili{ürifd)e ^ebürfnis binaus ou5gebct)nIen Ülufent= 
t)alt in ber üafcrne nichts als tjoffuungsloles (Slenb. 

9ie einsige 2lu5fid)t, bie fid) hm 6pütGrhommenben böte, beftänbc 
barin, ba^ 5-rüi)erbe|d)äftigie entlüffen roerben, rocil fie nic^t genug 
leiften, unb anbcre, frif^e Slrbeitshröfie an beren 6lelle treten. 
^ 6old)e (5älle finb natürlicb möglieb, ja rDal)rfd)einlid), aber fie be= 
feitigen ben einsigen 'Borteil, ben bie ^er,->cgerung ber ©emobilifierung 
mit fic^ bringen hönnte. Qllan plant nämlich, sunöcbft bie älteren 3abr= 
gonge su entlaffen, bie fc^mer 3Irbeit finben. &k i)abm el)er 9Iu5fi(^t, 
angenommen ju roerben, mcnn bie S^onhurrenj ber jüngeren, tiräfligeren 
Ölrbeiter feblt, bie in ben ^afernen bleiben. Stber bas ift ein magerer 
2;roft für bie Stlten, roenn ibrc ^efc^äftigung nur ein tiursfriftiges *pro= 
Diforium ift unb il)nen bie ©efa^r broi)t, frf)on nac5 oier 9Itonalen mieber 
Don leiftungsfö^igeren C^Iemenlen oerbröngt su roerben. 

55on melcbcm 6tanbpunkt immer man alfo tie geplante ^ersögerung 
ber ©emobilifterung betrachten mag, eine gute 6Gite seigt fie nirgenbs. 

6ie tiann in heiner ^eife bas leiften, mos fie leiften roill. ©as 
oermag nur eine ausreic^enbe Unterftü^ung ber Slrbeilslofen, eine 51 r* 
beilslofenoerfic^erung oon ^eic^s roegen, nic^t blo^ für oier QHonate, 
fonbern als bauernbc (Sinricbtung. ©erabe ben alten 21rbeitern, bereu 
Sntereffen burc^ bie 3u>^üd\bel)altung ber jungen gebient merben foü, 
hftme eine folc^e ^erficberung am meiftcn gugute. 2)urcb fie mürbe aber 
aucb ber aUgemeine 5)rudi auf ben ^Irbcitsmarht oon Q3eginn ber lieber» 
gangsroirifc^aft an roeit roirkfamer cingebämmt als burcb bie Verlängerung 
bes i^riegsbienftes ber Strbeitslofen über bie ^riegsßeit binaus. 

12 



©er freie 2lrbeitcr kann oon feinen ^arfei» unb (Seroerhfdjafts» 
genoffen e^er errctd)t unb i^ren .^ampfgemcinfc^aften e{)er eingereiht 
roerbcn, als ber in ber i^aferne. 3n biefer (Bemeinfc^aft liegt aber ba5 
prüfte Äinbernis gegen blinbes, fclbftfüc^tiges ©rücken ber ßö^ne, bem 
ber nereinselte 3lrbeiter in einer ^Rotlage leid)t nerfüUt. 



2. 5Irbciterfc^uft. 

©ie airbeiislofenunferftü^ung aus QHitteln bes Ql^eic^es ift eine ber 
iDic^tigfien gorberungen bes ^Proletariats unter allen Umftänben. 6ie 
roirb boppelt bringenb für bie 3cit ber Hebergangsroirtjc^aft. 

5Iber fie genügt nod) nic^t. ^ir muffen auc^ trachten, bie 2lrbeit5= 
lofighett felbft möglic^fl einjufc^ränhen , bie 5lacbfrage nacb Arbeitern ju 
peigern. ©ie Unterftü^ung ber Slrbeitslofen ift eine red)t teure 6ad^e 
— bie 3urüchl)altung grofeer ^rbeiterm äffen in ben i^afernen oüerbings 
aud^, Unb bie 2[rbeitslofigheit ift für ben 3lrbeiter ein gluc^ aucb bann, 
menn er nic^t 3U jungem braucht, benn fie bringt i^m unter ben heutigen 
*öer^ältniffen nic^t 9Kufee ju felb|tgeu)ät)lter Strbeit unb freier (Sntiüi&lung 
feiner tröffe, fie bringt ibm nöUtge Satlofigheit, Irofllofeften, einiönigften 
tfflüBiggang, ein Q3rac^liegen unb 93erkümmern aller feiner gäbigtieiten. 
Sbni Ulrbeitsgelegenl)eit fcbaffen ^eif3t i^n nic^t blofe öhonomifc^, fonbern 
aud) moralifc^ retten. 

51otftanbsarbeiten kommen feboc^ in ber ßtW ber Uebergangs» 
roirlfc^aft nic^t in ^etrac^l. ©er Sebarf an 'probutiten aller 2lrt roirb 
fo grofe fein, ba^ bie *?Jrobuhtion oon oornt)erein ben größten Umfang 
annehmen mub, ben bie tec^nifc^e» unb bie ökonomifc^en ^ebingungen 
geftatten. 5lur bie Q3efcbränkti)eit biefer ^ebingungen roirb bie "probuk* 
tion einengen. 6ie über biefen 9^al)men l)inaus burt^ befonbere ^lolftanbs» 
bauten künftlic^ ausaube^nen, roirb materiell unmiJglic^ jein. 

Sro^bem merben fie immer roieber geforbert. 60 oon Xlmbreit in 
einer 6cbrift, betitelt ber „Sag ber i5eimkebr, fo^iale gragen ber Heber» 
gangsmirtic^aft" (Sena, (ä. gifcber, 1918). «Ilamenllid) ^analbauten 
erfc^einen ibm als ^otftanbsbauten febr geeignet: 

„®lnc grofesugigc Äanaloorlage ift bk rDirhfamffe görbcrung ber Heber» 
gangsroirtfdiaft, bie bcftc Olrbeitsloienfürforge." (6. 28.) 

©ans anbers äufeert fic^ barüber ein anberer SItitarbeiter bes 6ammel» 
^efts, ^aurat (£. ^ernl)arb. ®r fagt über bie Sbii, einen Äanalbau als 
5lot|tanbsarbeiten ausäufü^ren: 

»Ss ift ein Grrtum, roenn angenommen roirb, bat3 hierbei 5ItaffenDcrrDcnbung 
Don arbeitslofen ßeuten möglich ift. llebert)aupl ift 3uerft ju bemerken, baf3 man 
einen Äanal nic^t baut roie ein gamilien^aus. Um einen iDi(^tigen Q3erhef)r5n)eö 
feftjutegen, kann man nic^t ettoa mit einem ßineal einen Strich burd) bie Oanökarfe 
sieben unö bann fagen: l)ler roirb er gebaut! 6elbfl roenn bie ajirif(^aftlid)en 
Vorbereitungen über bie ßauptlintenfüt)rung büxä) ben Äanal getroffen finb, braudjit 
man ein ßeer oon Q3aumeiftern, Sngenieuren, Sec^nikcrn ufro., bie in jahrelangem 
6tubtum bie 6peaialpläne feftlegen muffen, unb loenn bann alles fo loeit gebieten 

IS 



ift, bafe ein folc^cr Sanal rolrhlict) baureif gctoorbcn i|l, fo barf man nid)t droa 
annehmen, ba^ man hierbei eine unbegrenßte 3af)I oon 21rbcitern be|(^äftigen bann. 
5Ran baut heinen Äanal mit <ntenfd)en, öic man etroa in bicbten Ö^ei^en au{|teUt 
unb bann bcn Soben ^erausroerfen löfet. ©ie Äanöle roerben Dor3uct5a)eife mit 
QRafc^inen au5gefüt)rt, unb bie 3at)I ber ^ierneben erforberlic^cn i5ilfshräfte ift 
rccbl Klein, ^ei bcm CErtDeifcrungsbau bes Äaifer»*IDiIl)elm»Äanal5, wofür etaw 
3CX) Millionen QRark Saukoften in brei 3ai)ren erforberlicb tourben, finb nur 
12 000 <menfc^en bcfc^äftigt roorben." (6. 47, 48.) 

3Rit i^analbauten als 9Hiüel gegen bie Slrbcltslofigheit roirb es aljo 
in ber Hebergang5rDirlfd)aft nichts fein. Unb mit anberen ^Rotftanbsbauten 
ebcnforoenig. 

^irb CS aber nic^t anget)en, auf biefe ^eife bie tlRaffe ber 2lrbcit6= 
gelegen^eit für bie Slrbeiterhlaffe 3U t)erme^ren, fo ift es boc^ möglich, 
biefe felbe 9Raffe über eine größere ^Renge oon Snbioibuen 3U Der= 
teilen, ©abei ttann ber Slrbeiterfc^u^ fe^r be^ilflic^ fein. 3)er roirb 
Diel roid){iger, als 5lotftanbsbautcn. 

6ein eigentlicher ßm^ö^ ift allerbings anberer 2lrt. C£r foU ben 
Ql^aubbau oer^inbern, ben bie kur^fic^tige i5abgier bes Kapitalismus 
mit ber menfd)lict, sn SIrbeitskraft ebenfo treibt, roie etroa mit QPÖälbern 
unb roilben tRuperen. 2)cr uneingefc^röntite ^Kapitalismus roürbe bie QPßclt 
rafc^ in eine unberool)nbare C^inöbe oerroanbeln, ba^er fe^en ftc^ ntc^t 
nur bie ®egner ber kapitaUftifrf)en 2Iu5beutung, fonbern aud^ it)rc roeitcr» 
fc^enben ober nur inbireht an \\)x beteiligten ^rewnbe oeranlafet, i^r 
6c^ranlien aufjuerlegcn, bie fie m(i)l beeinträd)tigcn, fonbern otelme^r erft 
i^re längere ©auer ermöglichen. 

3)er i^rieg I)at biefe Gc^ranhen aufgehoben. C^s ift beaeic^nenb für 
ben 6;i)aratiter beffen, roas manche 6o3ialiftcn gebanhenlos 5Kriegsfo3ialis= 
mus nennen, ba^ eine feiner erften Säten bie Q3efeitigung ber Strbeiter* 
fc^u^gefe^e roar. (^ine ber biingenbften 2Iufgaben ber Uebergangsroirtfc^aft 
ift i^re fc^leunige ^ieber^erftellung. 

Slnfc^eintinb ^at man es in maßgebenben i^reifen nic^l fet)r eilig bamit. 

6o fü^rle im 31]är3 1917 oor bem Q^eic^5tag5ausjct)u[3 für i5anbel 
unb <Seu)erbe, betreffenb bie Uebergangsroirtfc^aft, ber i^ommiffar bes 
preubifd)en i^riegsminifleriums aus: 

„©ie je&t mel)rfac^ im Qlu5nat)merDcg aufeer ^roff gefegten 21rbdterf(^uö" 
bcftimmungen roerben allmäl)lid) roieber in Äraft geiefet roeröen. . . . Sas mirberft 
im Caufe einer geroiffcn Ucbergangsßeit gejc^e^en können, bie aber fo hurs 
roie irgcnb möglich 3u bemeffcn fem roirD." 

5n ber öi^ung bes Stusfc^uffes bes beutfc^en Äanbelstages oom 
8. unb 9. Slugufl 1917 empfatjl ber Q^eferent über 2trbeiler unb *2tnge» 
fleüte in ber ßcit ber Hebergangsroirlfftaft eine Qiefolution, bie nur bie 
„balbige" QBiebcreinfül)rung ber ^rbeiler[ci)u^beftimmungen empfal)l. *2Bie 
bas gemeint ift, ging aus feinem 'J^eferat t)erDor, in bem er „bie, roenn 
auc^ nic^t fofortige, fo boc^ allmät)lic^e QBicberinhraftfe^ung ber 
Ütrbeiterfc^u^beftimmungen" für roünfc^ensroert erklärte. 

2)ie airbciter muffen auf ber fof ortigen QPßicber^erfteüung ber 
^rbeiterfc^u^gefe^e befielen, fie können fic^ nic^t auf eine Uebergangsaeit 

14 



einlaffcn, auc^ bann nic^t, roenn oerjproc^en roirb, fle »möglicbi! kurs au 
bcmeffcn", was fi(^ ^übfc^ anhört, aber ctn fc^r unfid^crcr QDÖcc^fel auf 
bic 3uhunff ijt. 

©erabc für bic Hebergangsjßit, bie 3eit ber ^Irbcitslofigkeit , finb 
bie ^Irbcitsrfcbu^gcfe^c boppelt notroenbig. 6ie jinb nic^f blofe toieber'» 
^cräufieücn, fonbern 31t errocilcrn. 

Völlig ungcnügenb iff in biefer ^e^ie^ung bie "^Jetition an ben 
^eid)5tagsau5Jc^ufe [ür i5anbGl unb ©etoerbe, bie Don ber ®eneral= 
hommiliion ber ©ecDerhfd)aflen ©eutfc^lanbs, bem ©ejamtoerbanb ber 
(Si)rifflicöen ©eroerhlc^aften , bem ^erbanb ber beutfc^en ©eroerhoereine 
unb nod) einigen kleinen Organifationen im 5rüt)jat)r 1917 eingercid>t 
rourbe unb in ber bie „gen)erkfc^aftUd)en Sorberungen für ben liebergang 
Don ber ^riegs= jur Sficbensroirlfc^aft" bargelegt roerben. 6ie oerlangt 
für ben ^rbeiterfc^u^ nur: 

„Sie tDäl)rGnö bc5 Krieges Dorüberget)enb aufeer ^raft gcje^ten ^Irbeitcrfc^u^- 
-bcftimmungen müfjen jofort haö) grieöensfc^lufe roieber in i^re DoIIe TOirhjamlieit 
treten." 

C^rl)eblicb weiter gc^t i5ermann Södiel in feiner 6d)rift: „lieber^» 
gangsroirlfc^aft unb Textilarbeiter" (Q3erlin, ^axl Mbfc^, 1918). Ctr 
»erlangt für bie Sejtilinbuflrie „bie fofortige ^erhürjung ber täglichen 
Ulrbeitsseit oon jebn auf neun 6tunben unb i^re in meileren SnterDatlen 
folgenbe ^^ebuhlion auf allmäl)lic^ acbt 6tunben". (6eite 43.) 

©agecien forbert has „^orrefponbenjblatt ber (Seneralhommiffion 
beröeroerhfcbaflcnSGutlc^lanbs" nod) in feiner 'ilummer oom 6. Suli 1918 
in einer ÜIrtikelferie über ben „geroerhfc^aftlic^en QBiebcraufbau nac^ bem 
Kriege", 6. 245, nur einen Oltajimalarbeitslag non neun 6tunben unb 
ben aic^lffunbentag blofe für „alle umfc^ic^lig arbeitenben betriebe". 

6c^on oor bem i^riege roaren bie Ulrbeilerfi^u^gefe^e olJUig un3u= 
rei^enb. 5)ie legten Sa^re I)aben nun an ^}Ilu5keln unb 'ülernen ber 
^enölhei-ung, im 5<?Jbe roie babeim, fo unerbörte 3tnforberungen bei oer» 
ringerter (Srnöbrung geftellt, baß i^re ßeiftungsfö^igtieit unb ^iberftanbs» 
hraft erl)eblicb geminbert iff. 3)a bebarf fie erbosten öc^u^es, foU ftc 
ni^t nur nid)t nöllig begenerieten, fonborn inelme^r roieber auf eine 
bösere 6tufe gelangen. 

Se^t jcbon ift ber 5^ampf für ben älc^tftun bentag auf^unebmen. 
dx roirb gerabe für bie ^id ber llebergangsu)irtfcl)Qft non öufeerfter 
Dichtigkeit, als ^Kittet, nic^t nur bie gefcbmöc^te Ollenjc^^eit p^i)fifc^ roieber 
3U ^eben, fonbern aucb ber Slrbeitslofigheit entgegenauroirken, oerme^rtc 
^rbeitsftetlen 3u fc^affen. 

<Rebmen mir an, in einem 5nbuftrie3meig fei Q3efc^äftigung für 3tDci 
iniillionen lllrbeitsftunben im 2:age oorbanben, fo bebeutet bas unter fonfl 
gleichen Umflönben, bei sebnftünbiger ^Mrbeitsseit, «ef^äftigung für 200000, 
bei acbtpünbigcr für 250000 Slrbeiter. 

<nun bleiben ficb aüerbings bie Umftönbe nid)t gleich. ^Kit finken» 
ber 5lrbeit53ett fteigt bie ^robuktioität ber Slrbeit ber einjelnen Strbeits» 

15 



flunbe, ba ber 0U5geruI)te SIrbelfer rafc^er, roirhlamer, [orgfölftger arbeitet 
als ber ermfibete. 3n ber 3nbu[trie oermog unier Hmjtänben bei ac^t= 
pnbiger SIrbeitsaeit ebenjoDiel probu3iert zu toerben, lote bei 3ebnftünbiger. 

2Iber für alle 2Irbeits3tDeige gilt bas ni(f)t, 3. 03. nicbt für bas Srans» 
portroefen. ^irb bie 2lrbeit53eit bes ßoliomotiDfül)rer5 Don 3et)n auf 
ac^t 6tunben im Siage rebu3iert, |o roirb bas ficl)er auc^ für ben betrieb 
Don Vorteil fein, bie ®efa^r bes Ueberfebens oon 6ignalen, un3iDeÄ= 
mäßigen ßanbelns in hritifd)en OKomenten ifl bei übetmübeten 2lrbeitern 
gröber als bei frifcben. ^ber bie 3abl ber Kilometer, bie bie Cohomotioe 
in ber 6funbe 3urüdilegt, oerme^rt ficb nicbf bei Derringerfer 2lrbeit53e{t. 
Sm 2:ransportgetöerbe bebeulet beren ^erkür3ung birelit entfprecbenbe 
QSermebrung ber Q^acbfrage nacb 3ufä^lidE)en SIrbeits&röflen. 

<nun könnte man befürchten, ba^ eine berartige iefcbränhung ber 
2lrbeits3eit mancbe betriebe in ber intenfioen Slusnu^ung ibrer tecbnifcbß« 
IHlöglicblieilen 3u febr bebinbem roürbc. Unb möglicbfte Qlusnu^ung bes 
Dorbonbenen Oltaterials toirb njübrenb ber llebergang53eit mebr geboten 
fein bcnn je. 

^ir baben ja nic^t eine allgemeine IMrbeitslofigheit auf allen Gebieten 
ber ^robutition 3U erwarten. Sie Griffs ber Ucbergangsperiobe roirb 
nicbt aus mangelnbem 2lbfa§, fonbern in erfter ßinie aus mangelnben 
^robuhlionsmitteln erfteben, äbniicb ujie bie i^rifis, bie 3ur 3eil bes 
Slmerihanifcben Q3ürgerkriegcs in ber englifcben ^aumrooUinbuftrie aus» 
bracb. 5tur toirb biesmal bie i^rifis roeit umfaffenber fein, ba fie nicbt 
aus bem OHangel eines, fonbern febr oieler ^robuhtionsmittel bcroor» 
geben unb baber bie mannigfacbften Snbuftrien treffen roirb. Sebocb nicbt 
alle, unb bie betroffenen nicbt alle in gleicber QBeife. 9Itanche roerben 
imftanbe fein, bie ^robulition in oollem Umfange auf3unebmen ober fogar 
ju erroeitern, unb bas kann, roenn fie gefucbte Sebarfsmittel probusieren, 
febr roicblig roerben. Qlnberc leiben nicbt unter einem Qllangel an ^Db= 
material, fonbern blofe an fijem i^apital, bie S^b^ ber QItafd)inen unb 
SInlagen, über bie fie oerfügen, ift befcbrönkt unb biefe finb nicbt fofort 
3U Dermebren. Sine rofcbe Htusbebnung ber ^robuktton in folcben Q3e» 
trieben kann nicbt baburc^ erreicbt roerben, ba^ man mebr Slrbeiter neben= 
einanber anroenbet. ^obl aber können betriebe bicfer 2irt ibre ^ro= 
buktion fofort baburcb erroeitern, bafe fie bie ^elriebsseit ausbebnen. ^as 
gefcbiebt am einfadiften unb für bas Kapital am profltabelften burcb 2lus= 
bebnung ber Slrbeitsseit bes ein3elnen Qtrbeiters, burcb Hebcrflunben. Cts 
kann jebocb oiel 3roedimäbiger baburcb erreicbt roerben, ba^ man mebrere 
6cbicbten oon Slrbeitern bintereinanber arbeiten lobt. 

Sei Setrieben mit koftfpieligen QKafcbinen unb 2lnlagen — bob^r 
organifd)er 3ufamntenfe^ung bes Kapitals, roie ^Itarj ficb ausbrüdit — 
bietet bie auf biefe ^eife erlangte 2tusbebnung ber Setriebs3eit folcbe 
ökonomifcbe Sorteile, ba\^ man oerlangen kann, ben Strbeitern folle ein 
Slnteil baran eingeräumt roerben. 3)as gefcböbe am srocdtmQBigften burcb 
roeilere (Sinfcbrönkung ber 2Irbeits3eit ber etnselnen 2lrbeiter unter ent= 
fprecbenbcrdrböbung bcs6tunbenlobncs ober bei gleicbbleibenbemSagelobn. 

16 



©er Derme^rte Profit für bie Äopifaliften rüf)rt bei bei 5Iu5beI)nun9 
ber 53efrieb53cü burd) 6c^ic^tQrbcit ba()cr, ba^ bei boppelter 6c^ic5t bie 
^robuhtion jic^ oerboppelt, inbes bie Slbnu^ung bes fijen Kapitals nur 
roenig, toenn überhaupt 3unimmt. 

C^ine hurse ^Rcc^nung 3eigt, roie ber Äapitalijl Surc^ bie boppelte 
6d)id)t bei ^of)er organijc^er 3u|an^^cnfcfeung bes i^öpitals auc^ bann 
geroinnf, loenn bie Slrbcits^cit ber aroeitcn 6c^id)t hürjer i|i, als bie ber 
erjtcn, unb ber Sagcslo^n ber aroeiten tro^bem ebenfo I)oci) ijt, toie ber 
ber erfien. 

<ncl)men toir eine ^abrih mit ac^fffünbigem SIrbeitstag. ©er SIrbeiicr 
bekommt täglich 4 <}Ith. 2Irbeit5loI)n. ©os 5^oI)materiQl, bas er in ber 
6tunbe oerarbeitet, etroa ^aumiDolIgarn, ho[te 1 3Ilk. IMlfo oerbrauc^t 
er im 3:age für 8 <ni&. Sllaterial. ©ie Baulichkeiten unb Ißtafc^inen 
holten pro SIrbeitcr 8000 <mh. 6ie nu^en fic^ in 1000 SIrbeitstagen 
ab — m6){ im tect)ni|c^en 6inne, ba^ jie bann übert)aupt nic^t mebr 
oermcnbbar jinb, fonbern im öttonomifc^en 6inne, ba^ jie bann nid^f mc^r 
mit Profit gebraucht roerben tiönncn, ba^ fic nic^t mßt)r konhurren3füt)i9 
finb. ©er 53etrag ber täglid)en Qlbnu^ung betrögt alfo 8 ÜRti., bie im 
^crt bes ^robuhts Eoicbererfc^einen. ©er 2trbeiter probuaicrc in ber 
6tunbe 1 3Ith. ^leuroert, aljo boppelt foDiel QBert, al5 er 2oI)n betiommt, 
bemnad) 8 <ath. im 3:age, iDODon 4 ^h. (Srfa^ bes ßo^ncs, 4 5Ilti. 
^ebrroert. 

6e^en toir nun oon ben Komplikationen burc^ '?3rofitratc unb ^ro» 
buhtionspreis ab, je^en mir ber Ccinfac^beit falber ben ^ert gicirf) bem 
^reis unb ben SKc^rrocrt gleich bem Profit, bann mixb ber *Preis bes 
Sagesprobuhts eines Arbeiters gleich 24 Ultark fein — nämlid^ 

8 intk. Qtbnu^ung bes fifcn Kapitals, 
8 <mk. Rohmaterial, 
8 <mk. Oteuroert. 

©er ^reis bes ^robukts einer 2Irbeitsftunbe — ettoo eine Cttle 
Kattun — toirb aljo 3 9Rk. ausmachen. 

<nun roirb bem Betrieb geftattet, an bie erfte 6c^ic^t 2lrbciter eine 
Stoeite ansufügen, boc^ nur unter ber Bebingung, ba^ bieje nur fcd)S 
6tunben arbeitet, etroa oon 2 bis 8 U\)x abcnbs, unb il)r Sageslo^n 
ber gleiche bleibt. 5n unferem Beifpiel alfo 4 9Kk. Seber Slrbeiter ber 
sroeiten öc^ic^t probu3iert nur 6 <nik. IlteutDert. Hin 5^o^material ocr« 
arbeitet er aucj) cntfprec^enb roeniger, 6 5Rk. ©ie SIbnufeung ber ®ebäube 
unb oielfac^ auc^ ber IHlafc^incn roirb jeboc^ bmö) eine Verlängerung ber 
Ülrbeüsseit nicbt cntfprcc^cnb aermc^rt. ©er 9Kel)rbctrag ber Slbnu^ung 
roirb kaum merkbar fein. 6e^en mir it)n auf 2 <ffik. an, fo betragen 
bie Koften bes ^robukts bes 2lrbeitcrs ber 3U)eiten 6c^id)t 12 tlltk, — 

4 tmk. SIrbeitsloH 

6 <mk, Q^ot)material, 

2 tßlk, 5Ibnufeung bes fijen Kapitals, 

2 17 



QUcrhouff roirb es 5U bcmfclben "ipreis, mit bas ber crffen 6c^lc^U 
alfo bQ5 ölunbenprobukt um 3 3Ith., bas Don jec^s 6tunben bemnact) um 
18 9Iik. ^ei ber sioeiten Gc^ic^l profitiert ber Äapitalift aljo 6 QIIL 
pro SIrbeiter, gegenüber 4 QHIi. bei ber erften, tro^ ber oerhürälen QIrbeits» 
3eif unb bes er^ö^tcn 6tunbenIo^nes ber ^roeüen 6c^ic^t. 

S)ie gleiche DUe^rung bes '^Profits körne natürlich I)erau5, tocnn bie 
iHürsung ber ÖIrbeitsäeit bei gleic^bleibenbem 2ot)ne auf beibe 6c^ic^ten 
gleic^möfeig oerteilt roürbe, fo ba)i jebe fieben 6tunben 3u arbeiten i}'älk, 
Sebocb iDÖre es bpgienifc^ richtiger, bie sroeite 6c^ic^t hürjer ju geftalten 
als bie erfte. ©enn ber <ffienfc^ ijt keine QIlafd)ine, er oerbrau^t i^raft 
burc^ ben blofeen ßebensprose^, aud) toenn er nic^t arbeitet. 3)ie SKenfc^en 
finb baber gegen SIbenb nid)t me^r |o leiffungsföbig, oerfügen nid)t mebr 
über fo oiel Äraft unb 2Iufmerkfamkeit, u)ie am Oltorgen, auc^ toenn fie 
ben ZaQ über feierten. 

ßine toeitere ^erkürjung ber Slrbeitsjeit roäre erfl rec^t nottocnbig, 
tocnn bie Einfügung ber sroeiten 6rf)ic^t nic^t genügte unb nod) eine 
britte erforberticb toürbe. ^enoffe 6(^neiber bat ficb fogar für bie 51acbt» 
arbeit ausgefproc^en in ^öüen, in benen bie tntenfiofte Ölusnu^ung ber 
Dorbanbenen SIrbeitsmittel am ^la^e ift. 6eine ökonomifcben UIrgumente 
finb febr beacbtensroert, it)nen fteben aber fcbroere bpgißnifc^e Q3ebenken 
gegenüber. ®ie breifarf)e 6cbic^t roirb unter Umffänben geboten fein, 
boc^ müfele bie britte 6cbic^t nocb küraer roeiben als bie jrocite, roenn bie 
Slrbeiterfcböft nicbt grofeen körperlicben 6cbäbigungen ausgefegt toerben 
foEte. (£ine bur^gebenbe Slrbeitsseit oon brei acf)tftünbigen ö^ic^ten ift 
unter allen Umftänben abaulebnen. "JBo tecbnifie ®rünbe ununter* 
brocbenen betrieb unoermeiblicb machen, müßten bie cinßelnen 6d)icbten 
toeniger als ac^t 6tunben ausmachen, ©iefen *?5rei5 mufe bas Kapital 
für ben Vorteil ooüfter Slusnu^ung feines tec^nifcben Slpparats aablen. 
ÖS käme bereits auf feine i^often unb bie •^Jrobuhtiokräfte mürben ftark 
ausgenu^t bei einer Slusbebnung ber töglicben ^etriebsßeit auf acbtjebn 
6tunben, oon 6 U^r morgens bis 9Ititternac^t, mit brei 6c^id)ten oon 
acbt, fecbs unb oier 6tunben. 

5ür bie Ülrbeiterfc^aft loürbe biefes 6cbic^tft)ftem eine bebeutenbc 
^ermet)rung ber Ölrbeitsgelegenbeit bei gleichen Slrbeitsmitteln bebeuten. 

2)as i^apital toirb freiließ jetern, obcoobl fein tögli^er ©efamtprofit, 
bei geringen 9Itc^rkoften für Utrbeitslobn unb ^obmaterial, ficb mebr 
als oerbreifacben roürbe. ®s roirb fic^ in feinem 6treben nacb ^ro^t 
beengt füblen, benn biefer fliege no^ roeit mebr bei brei 6cbicbten oon 
je adji 6tunben ober bei aroei 6cbicbten oon je neun ober jebn ober gar 
3roölf 6tunben. Unb jebe ^rofifmöglic^keit, bie ibm entgebt, betracbtet 
ber ^apitalift als pofitioen "IJerluft. ^ie bocb aucb feine Profite fteigen 
mögen, fein *5ßrofitburft ift mafelos unb roirb burcb jebe ^rofitmöglicbkeit 
angeftacbelt. 

3)as i^apital roirb ficb baber berartigen Sefcbränkungen ber 2Irbeits- 
3eit auf bas energifc^fte roiberfefeen. 3)ocb roöre nicbts Derket)rter, als 

18 



bcstoegen unferc ^orbcrungcn für Utopien ju erhiären unb au] \\)it 
Ccrhämpfung mutlos 3U oersic^tcn. 

^elc^c OHac^t bas "Proletariat l)eutc jc^on befl^t, \)at gerabe ber 
Ärieg beutlic^ gejeigt. 5lorf) beutlict)er freilid^ 3cigt er, toie toenig e§ 
fie 3U gebrauchen oerfte^t, toie leicht es ficö noc^ na5füt)ren unb für 
frembe 3roedie gebrauchen lä^t. 

2tn biefem Hnoermögen, bie eigene i^raft unb bie eigenen 2lufgaben 
hlar 3U erkennen, mag and) ber i^ampf für einen ausreict)enben 5Irbeiter» 
fc^u^ unb gegen bie Ötrbeitslofigheit nac5 bem i^riege fcf)eitern. ©as 
Proletariat mirb bann bie Geiben ber lieberarbeit roie ber QIrbeitslofig» 
feeit gleichseitig über fic^ ergeben laffen muffen. <nic^t als unentrinn» 
bares elementares llnt)eil, fonbern als golge eigener ltnn)iffen()eit unb 
bes Q3ertrauens auf falfc^e Jreunbe. 



'W 



19 



11. 6faaterDirfj(^aft 

1. Sas 6paren. 

(Ylfjir gingen Msl)« oon bcr ^orausfe^ung aus, bie erffe 3^1^ "Qc^ 
-<*^ bem 2IufI)örcn bes i^ricges bringe grofee ÖIrbcitsIofighßit, benn bie 3q^I 
ber Dcrfügbarcn Ölrbeitshräfte rocrbe ungcl)eucr rajc^ anfctiroeücn, inbcs bie 
'ilrbcitsgclegcn^eit nur langfam sune^me. ©iefe 2Inna^me roirb freiließ be- 
ffritten. 6o äufecrte fic^ Dor bem Olusfc^ufe für Äanbel unb ©eroerbe, betrcffenb 
bie Ueberfü^rung ber firiegs- in bie ^ric^cnsroirtfc^aft, im 5Ilär3 1917 
ber Unterjtaatsfchrefär im Qf^eic^samt bes Snnern folgenbermafeen : 

,Sc^ glaube n\6)i, bafe toir mit einer er^eblict)en 2Irbcit6lo|ighdt nad) bem 
Äriegc 3u rennen (jabcn rocrbcn, menififtens nic^t in ben erftcn Sauren. Tßit mülfen 
uns gegenroärtig l)altcn, bofe cigcntlid) unfere ganae ^Birlfctaft Uquibicrt ifl, bafe 
alles Don neuem roieber aufgebaut iDcrben mufe. ©ie|cr Neuaufbau roirb nalürlicb 
eine grofee <ina||e oon firöften beanfprucften, bie toir aunäi^ft kaum oerfügbar l)aben 
iDcrben. ^ir roerbcn fomoi)I unfer ßeer (!) als audb unfere innere ^irtfcbaft unb 
unfere ganje Olufeentoirlfcftaft, unfern ganaen öjport^anbel, neu aufbauen muffen . . . 
3u aUebcm roerbcn roir fe^r oicl Äräflc braucticn, fo bafj xä) aunäc^jft nid)t annehmen 
hann, bafe roir einen Xleberftufe an QIrbcitshräftcn ^)aben roerben, Sm ®cgenteil, 
u)ir ©erben roa^rfdjcinücO 2Irbeitermangel l)aben, fo bah roir in bcn 
erflcn 3al)ren nacO griebensfc^lufe für SIrbeitslofe kaum ju forgen l)aben roerbcn." 
(3. 3;eilberi(t)t, 6. 4, 5.) 

3n einem \)al ber Äerr Untcrftaatsfehreiär DoUftönbig rec^t: »unfere 
ganjc QBirtfc^aft ijt eigentlich liquibiert, alles mub Don neuem roiebcr auf- 
gebaut roerbcn". Ccr fc^etnt jebod) 3u glauben, ba^ ju bicfem Qfleuaufbau 
nur 5Irbeit5hrä|te notrocnbig finb, oon benen man nic^t genug ^aben Kann, 
ßeiber jinb aber in biefer unoollkommenen ^elt 3um 'probusieren nic^t 
blofe 2Irbeifer nötig, fonbern auö) '^Jrobuktionsmittel, Ql^obltoffe, 3Itafc^inen, 
•Sauten ufro. 2)ie gan3C 3Ha(^tftellung ber inbuftriellen i^apitaliften bcrul)t 
auf biefer ^notroenbigheit. 5)as, roas ber i5err Unterlfaatsfchretär Ciqui» 
bierung unferer gan3cn ^irtfc^aft nennt, i|l aber im ®runbe nichts anbcres, 
als bas QSerfc^roinben ber oorbanbenen ^robuhfionsmittel. 

2)er <neuaufbau ber QP3irtf(taft roirb alfo mit äufecrft oerringcrten 
*probutitionsmitteln beginnen muffen, i^re Qlusbe^nung Kann nur in bem 
<niafee Dor jitft get)en, in bem bie 9Ilcnge ber ^iprobuhtionsmittcl roiebcr 
3unimmt. 

6o ftc^t bie 6act)e leibcr nic^t, roie ^\d)s ber ßcrr Unterftaatsfchretär 
Dorltetll, ba^ bie SIrbciler um fo me^r ^cfc^öftigung finbcn, je roeniger 

20 



^robuhttonsmitfel DorI)Qnbcn Hnb, je gröber aI[o ba5 53ebürfni5 md) 
iermc^rung biejer OHittcI. 

©erabc in ben erficn Sauren nac^ bem Kriege roerbcn bie ^robuhttons- 
miitel in heincr *JBeife t)inrcic^en, bie freiroerbcnben QIrbcitshräfte oUe 
3U befc^ä[tigen. 

(Snergifc^c ^örberung ber *?Jrobuhtion oon ^Probuhtionsmitteln loirb 
eine bcr roic^tigjten Slufgaben ber lIebergQng5n)irtfd)aft jein. C^ine ber 
tDid){igffen, aber aud) fc^roieriglicn. ©enn noc^ bringenber als bie *?3ro- 
buhtion Don *?5robuhtiDn5mittcIn ift bie oon ^^onfumtionsmittcln, Don ßebens* 
mitteln. 3unäd)ft mufe ber ßeben6unterl)alt ber ^eoölhcrung gefiebert jein, 
it)re ßrnä^rung, QPBot)nung, Q3ehleibung, et)e man baran benhen hann, 
bas 53ereic^ ber ^robuhtion 3U erroeitern. 

2)ie ©efamtprobuktion serfäUt in bie ^robuhtion ber ^onjumtions» 
unb ber ^robuhtionsmittel. ^ei gegebenen 'probuhtionshräften kann man 
bie eine nur crroeitern auf i\o\kn bcr anbern. QBiü man bie *Probukfion 
ber ^^Probuhtionsmittel au5bet)nen, mufe man bie ber iHonjumtionsmitiel 
eln{c^ränken, tDenigjtens Dorübcrge^enb, bis bie äujü^lic^cn ^robuktions- 
mittelin QBirkjamkcit treten unb Dermet)rte Äonjumtionsmittel f^affen Reifen. 

Sinld)ränkung ber i^onfumtion nennt man 6paren. 6parfamkeit 
löirb bie (Signatur ber !^i\i nac^ bem inriege fein. 

2Iuc^ t)ier treten fofort bie i^laffengegenfö^e 3ulage. 6parjamkeit 
bebeutet für jebe klaffe etcoas anberes. Sie i^apitaliften oerlangen, bie 
Arbeiter foüen fparcn, bas Reifet, fic^ mit geringerem ßotin aufrieben geben. 
S)oc^ unter bem kapitaliftifd)en Co^ngefe^, bas ben tMrbeitsIo^n fc^on in 
normalen 3ßifen fo niebrig I)ält, kann ber SIrbeiter nur fparen auf 5^oftcn 
feiner 5Irbeitskraft unb ber (Sntroicklung feiner 5ät)igkciten als ßtaats- 
bürger unb ^ulturmenfc^. 2)ie C^rfparnis an (Selb bebeutet für if)n Q3er- 
fdiroenbung feiner inräfte. ^o^l gibt es in manchem proIetarifd)en iDausbaÜs» 
bubgef Stusgabcn, bie bem 2Irbeiter keinen ^lu^en bringen, unter llmftänben 
fogar fd)aben, roie 3. S. für 2Ilko^ol. 2tbcr bie ^ermeibung folc^er UIus» 
gaben toürbe blo^ bie Sliittel freimachen 3ur ©eckung anberer notroenbiger 
"Scbürfniffe, etma Q3üt^er ober eine gefünbcre ^oI)nung, fie mürbe keines^ 
megs bem IJIrbeiter eine ©elbfumme in ber Äanb laffen, bie nic^t ein not» 
roenbiges QSebürfnis feiner *perfon ober feiner gamilie 3U befriebigen t)Gtte. 

©efpart werben kann unb barf bloö auf Soften bes Ollebrrocrts, 
bas f)eibt jenes Seils bes 3Ret)rroerts , ber nid^t ber Ülkkumulation oon 
neuem Kapital, fonbern bem ^onfum bes inapitaliften unb feines 9In- 
bangs bient. 

C^s ift febr n)ot)l möglich, ba^ ber kapitaliflifc^e Cujus nac^ bem 
Kriege nic^t nur nicbt eingefcbränkt, fonbern fogar noc^ au5gebel)nt roirb, 
fro^ ber allgemeinen titotlage, loie er auc^ roö^renb bes i^rieges mitunter 
fc^on febr proD03ierenbe formen angenommen bot. 

2)er ©eroinn ber i^apitaliftenklaffe in it)rer ©efamtbeit fallt 3ufammen 
mit ber 3Ilaffe bes probusierten ^Jllebrroerts , er läfet fiel) nicbt nac^ be- 
lieben unb nicbt aufeerorbentlicb raf^ fteigern. 2)er einaelne i^apifalifl 
aber kann ©cminn 3iet)en nicbt bloB aus ber 2Iusbeutung ber Ulrbeiter, 

21 



fonbern aud) aus ber Ueberlölpelung unb ^uinicrung anberer Äapitaliflen. 
Gr kann in feinen Saferen ben (Ertrag ber Slusbcufung nic^t blob feiner 
eigenen 2lrbeiter anfammeln, fonbern aixö) bm (Ertrag ber Ölusbeutung 
Dieler [rember 2Irbeiter burc^ anbere i^apitaliffen. (£r hann auf biefe ^eife 
reid) merben, fogar o^ne felbft bireht 2Irbeitcr ausjubeuten, ein ßaififd), 
ber Diele anbere i5aififd)e fri^t. ©iefe 2(rt Q^eic^tum hann am leic^teften 
unb fc^neüften geroonnen roerben unb fprung^aft antoac^fen, bas 9Hafe 
feines ^ad^stums finbet faft heine ©renken. 

©as Q^eic^roerben burd^ glüdilid^e öpehulalionen Do[l3ict)t fi(^ am 
e^efien unb erjolgreic^ften in unruhigen, abnormen QSer^ältniffen. ©as 
finb bie 3ei^en. in benen ficb fkrupellofe, geroanbte ©lü&srilter aus bem 
OHic^ts 3U märc^enl)aften Q^eicbtümern emporfc^roinbeln. (Sine berariige ßäl 
mar bie ber feapifaliftifc^en ^ilusbeutung ber grofeen Q^eDoluiion, bie 3«t 
bes Direktoriums unb bes i^aiferreid)5. ^aljac i}al meifter^aft gefc^ilbert, 
roic bamals bie grofeen "^Sermögen entfianben. 

Stroas Ule^nlic^es DoUsiebt fic^ i)iu.k Dor unferen Slugcn unb roirb 
ftcb in ber ßeit nad) bem 5rieben6fd)IuB D0Ü3ieI)en. 

^aroenüs biefer 2Irt, bie bis in bie 6o3ialbemohraiie i)ineinrei(^cn 
unb fie mit it)ren reict)en SRitteln 3u korrumpieren fucben, ^aben bie ^Mi 
ber 6pieler. 6ic toerfen bas fo leicht geroonnene (Selb mit Doüen Äänben 
binaus, können fid) in Cujus nicbt genug tun, 

Äier bcntmenb ju mirken, loirb fe^r notroenbig fein. 2Iber bas ift 
nic^t fo leicbt 3U erreichen, ßujusfteuern I)aben erfabrungsgemöfe nur 
geringen C^rfolg. 6ie erreichen in ber Q^egel nicbt, ba^ bie Don ben reichen 
ßeuten unprobuktio oerausgabte 6umme kleiner roirb, fonbern nur, ba^ 
ein Seil biefer 6umme auf bie (Srbebungskofien ber 6teuer fällt. Cujus» 
fteuern, bie nicbl einen einsigen Sltaffenartikel, fonbern sablreic^e, febr Der- 
fcbiebenartige SIrtikel treffen, oerurfacben ftcts im ^erbältnis 3U i^rem (Ertrag 
febr t)obe C^rbebungskoflen. 

S^er roürbe bem prioaten Cujus eine febr ftark progreffto anfteigenbc 
Q3efteuerung ber großen (Einkommen foioie bes ^ermögenssuroacbfcs ent- 
gegenroirken, bie^su oöüigeri^onftskation ber^riegsgeroinne anfteigen könnte. 
6orDeit bas mit ben unDoUkommenen, plumpen ^Kitteln ber 6teuerpolitik 
überbaupt möglieb ^% u)ürbe man baburd) am ebeften ben unprobuktioen 
i^onfum ber i^apitaliftenklaffe einfcbränken. 

greilic^ loäre bamit nicbt Diel geroonnen, roenn ber (Ertrag ber 6teucr 
Dom 6taate roieber nur unprobuktio oerroenbel roürbe, ftatt 3ur Erneuerung 
bes ^erkebrs» unb 'probuktionsapparats. Das roäre aber ber ^a\i, roenn 
man mit bem ßerrn Unterftaatsfekrelär 3um «Heuaufbau unferer QBirlfcbaft 
aud) ben „^Heuaufbau unfercs iöeeres" reebnen roürbe. Hmbreit ftimmt 
ibm 3u. 2)as ^eid) foli Slrbeitsgelegenbeit fcbaffen als „Äriegsintereffent" : 
„(£s bebarf ber Erneuerung unb (Srgänsung feiner Q3erteibigungsmittel, 
ßeeres» unb glottenausrüftung" (©er Sag ber ßeimkebr, 6. 27, 28). 
5)er Erfolg biefer „Erneuerung" roäre ein gans anberer, als Umbreit unb 
feine greunbe roäbnen. Enbet ber i^ricg nic^t mit allgemeiner Slbrüftung, 
fonbern allgemeiner ^Heurüftung, bann kann ficb bie Uebergangsroirtfc^aft 

St 



oon oontl)erein 'begraben Ia|fen — ober, iDcnn man lieber miß, bann 
kann man il)r eroige ©auer oerjprec^en, benn 3u normalen, georbneien 
Suffönben innerhalb ber gegebenen 6taat5= unb ^irtfd)af{5orbnung kommen 
mir bann überhaupt nid)t me^r. Solange biefe "^Birlftiaft noc^ il}re C^jiflenj 
frijlet, roirb fie bei Sortierung bes ^ettrü[ien5 aus jenem 6tabium bes 
Uebergangs nicbt mc^r herauskommen, bas 3roei ßöc^er aufmacht, um 
eines 3U5umac^cn. ©er unDermeiblicl)e roir{fd)a|tlid)e Üluffc^toung, ber fic^ 
einige ß^xt nad) bem i^rieg einflellen mufe, roirb bann au[ bie ^eule Dor* 
roiegenb agrarifcfcen ©ebiete aufeer^alb (Europas befd)ränkt bleiben, roenn 
nic^t frül)er fd)on in bef|en SnbuftriGff aalen bas 'Proletariat jid) ermannt 
unb eine roirklict)e unb ern[it)afte „^Heuorientierung" in feinem 6inne oor» 
nimmt, eine „Erneuerung" nic^f ber „ßeeres* unb ber glottenausrüftung*, 
fonbern ber ©efeüfc^aft. 



2. ^roporfionaliföt unb Äonfinuitaf. 

5)urd) bie i5erbeifül)rung ber allgemeinen Slbrüjtung kann bie 6toafs» 
geroalt am roirkfamften bie Erneuerung bes 'Probuktionsapparats nad) 
bem i^riege unterjtü^en. Ölber bamit ijt it)re Ölufgabe gegenüber bem 
^robuktionspro^efe nic^t erjc^öpft. ©iefer roirb nic^t nur burc^ Sllangel 
an ^robuktionsmitteln gehemmt rocrben, fonbern auc^ baburcb, hal^ ber 
Ärieg bie Proportionalität unb ^Kontinuität ber ^robuktion burc^« 
brocken ^at. 

©er ßcfer braucl)t über biefe fd)roeren 5renii>n)orte nid)t 3U erfc^recken. 
f)ic Salfacben, bie mit biefen Porten be3eic^nct roerben, ftnb nic^t fo fc^roer 
gu begreifen. 

©ic QBarenprobuktion beruht auf ber 2Irbeitsteilung 3roifd)en felb» 
flänbigen, ooneinanber unabhängigen 93etrieben. ®iefe Strbeitsteilung nimmt 
in ber kapitaliftifc^en*?5robuktionsroeife riefent)afte ©imenfionen an. QBäl)renb 
unter primitioen ß^Pnben jebe fid) felbft genügenbe ©emeinfc^aft, etroa 
eine ßausgenoffenfc^aft, nic^t nur bas *Kot)materiaI, fonbern aud) bie 
Qßerkseuge felbft t)erftellt, mit benen fie einen konfumfertigen ©egenftanb 
prDbu3iert, unb 5^o^material, ^erkseug, '^Jrobukl böc^ft einfacher Strt finb, 
roerben ^eute Q^ot)matcrialien, ^erkseuge unb IHlafc^inen in Derfd)iebenen 
QSetrieben I)ergeflellt, roerben bie Derfcbiebenartigften 9Ilaterialien foroie 
QPSerkseuge unb <ntafd)inen bei ber Erseugung eines ^robukts in Sin* 
roenbung gebracht unb biefes felbft feiten in einem einsigen Q3etrieb DÖUig 
für ben perfönlid)en i^onfum ^ergeftellt. 3Ileift mufe es eine ^eil)e Don 
Setrieben burcbroanbern, e^e es aus bem Q3ereic^ ber *probukliDn beraus- 
unb in ben bes perfönlic^en i^onfums eintritt. 

Sei biefer fo roeit getriebenen SIrbeitsteilung pngt jeber einselne 
Setrieb unb Snbuftriesroeig oon 3ablreid)en anbern ab. .Steiner kann 
feine *^robuktiDkraft ungehemmt entfalten, roenn nicbt gleichseitig alle anbern, 
auf bie er angeroiefen ift, im gel)örigen 2lusmafe bie erforberlic^en "^^robukte 
probusieren, bie für ij)n ^robuktionsmittel finb. QBenn nur eines baoon 

2S 



ntc^t In gcnügcnbem Slusmafe oor^anbcn i|t, Kann ber gaiise 53efrieb, bcr 
öanäe SnbuftrieatDeig flillgefe^t tocrben. Oft genügt öasu bcr ^Itangcl 
eines [cl)r untergeorbncten QUatcrials. (Sine 6pinnerei hann über ausrcic^enb 
53aumroolIe unb i^o^le oerfügen, über bie DoUtiommcnflcn ^Xlajc^inen, ober 
in ibrem betrieb gebinbert ©erben burcb ^Hanget an 6c^mieröl für bie 
ifilafcbinen. ^ei ber Äerftetlung eines Q3ucbe5 mögen Slutor, "Papierfabrik, 
6e^erei, ©ru&erei i^re 6c^ulbigheit getan ^aben, unb bocb Kann bas C£r- 
fc^etnen oeraögert roerben, toeil bem Q3ud)binber ber i5eftbra^t fe^lt. 

6olI ber '^Jrobuhtionsproaefe ungeftört Dor fict) gel)en, i|t es alfo not* 
menbig, ba\i gleichzeitig alle '^^robutttionssroeige in bem richtigen ^er* 
^öltnis 3ueinanber fielen unb in biefem ^erböltnis probujieren; keiner 
foU 3UDiel probu^ieren, benn bas bebeutet ^erfcbroenbung oon tHlaterial 
unb airbeitshraft auf Soften anberer ^robufetionsäiDeigc, bie fic brauchen 
feiJnnten. ^or allem borf keiner auroenig probujiercn, benn jebes 3urück- 
bleiben I)inter bem Q3ebarf ^emmt unb flört anbere ^robuktionsaroeige. 

3)05 richtige ^er^ältnis ber 'probuktionsatDcige 3ueinanber, i^re 
tJroportlonalitöt, ifl eine unerläßliche ^orbebingung bes ungeftörten 
Öfortgangs ber ^robuktion. 

^ie roirb biefe Proportionalität aber craielt? Sie "probuktion ifl 
beute nic^t gefeüfc^aftlic^ geregelt. 3eber Setrieb ift 'prioateigentum, pro* 
bu3ierf unabbängig oon ben anberen, bas i^n regelnbe ^rinsip ift nic^t 
bas gefeüfcbaftlicbe Sebürfnis, fonbern ber I)Dcbftmöglic^e 'Profit, ©abei 
^at bie Slrbeitsteilung eine internationale 2Iusbcl)nung geroonnen. 6ie 
umfponnt bie ganse "2Belt. QOßie roirb es ba erreicht, ba}^ unter biefen 
5Ilillionen felbftänbiger Q3elriebe aller 3^"«" ""^ *2Beltteilc bie ricblige 
^roportionaütöt berrfc^t, bie ^robuklion nict)t in einem onarcbifcben ^^böos 
erftickt? 

Sie Orbnung in biefem, feber planmöbigen Regelung entbebrenben 
(Seroirr roirb baburc^ möglieb gemacht, bQ\i im ganzen unb großen ber 
^robuktionsprojefe fic^ immer roieber in gleicher ^eifc roiebert)olt. 5)urc^ 
biefe ununterbrocbene "2Bieberl)olung, bie Kontinuität bes 'Proseffes, 
roirb bie 'Proportionalität ermöglii^t. 

5n i^ren SInfängen ooUaiebt ficb bie "JOarenprobuktion meifl in kleinem 
i^reife, oft auf Seftellung, als Ultbeit für ben i^unben, nic^t für ben ^Rarkt. 
5)a ift es nic^t fcl)roer, bie oerfc^iebenen 'Setriebsftätten unb Snbuftrien 
in bas richtige ier^ältnis sueinanber 3u fc^en, in bem fie füreinanber 
arbeiten, obne ba^ eine oon il)nen ins 6toÄen kommt. 6obalb ficb ber 
Kapitalismus ber Snbuftrie bcmäcbtigt, knüpft er on bie ^Proportionalität 
an, bie er oorfinbet. C^r be^nt roobl bie Snbuftrie aus, fü^rt bie Slrbeits» 
teilung in ibr immer roeiter, aber bocb obn^ llntcrbrecbung ber Kontinuität 
ber inbuftriellen *probuklion, bie ficb ii" ganjen unb groben oon einem 
Sabre 3um anbern nur roenig änbert. 

Ölber freilicl), bas gilt blob «im ganzen unb groben". 5m cinselnen 
unterliegt fie oft fcbr bebeutenben ^eränberungen unb 6c^roankungen, mit 
tax 2:enben3 3U flcter ®rroeiterung. "politifcbe, fosiale, nalürliite, tec^nifc^e 
^erönberungen beroirken aud) ^eränberungen im ^er^ältnis ber "pro- 

1^4 



buhfionssroeigc juetnanber, [o ^ec^fel ber 3Robßn, ber iSanbelspolitlh, 
bcr (Srnfeerträge, neue ©rfinbungen, ber Q3qu neuer "Berhe^rstDege u]w, 
f)a^er ift bte *Probuhtion bei oder Äontinuitäf nic^t eine jfarre, fonbern 
eine elajiijc^e ©röbc fie D0Ü3ict)t fic^ unfer f!etcn gelegentlichen Grroei- 
ierungen an manchen 6tellen unb Verengerungen an anberen. 

2)ab babei bie ^roporfionolilät nic^t in bie Q3rü($e gebt, fonbern 
flc^ immer roieber ^erftellt, bafür jorgt bas 6treben nad) bem Profit. 
5)orf, KID mel)r probußierl toirb, als ber Proportionalität entfpric^t, fintien 
bie greife unb bamit ber "Profit. QBo 3" loenig probusiert toirb, ba 
fleigen bie einen roie bie anbern. 5)en ^robuhtion53a)eigen erfterer SIrt 
roirb hein neues Kapital sugefü^rt, et)er Kapital cntsogen, i^rc '?)robufetion 
loirb eingefc^ränlif. ©as frciroerbcnbe i^apital ftrömt mit QSorliebe ben 
leiteten au, bie il)re •probutttion au5bet)ncn. 60 toirb burc^ bas Spiel 
Don Ulngcbot unb 51ad)fragc bie ^Proporlionalitöt ber "probuhtionssroeige 
unb bamit ber "probuktionsproseb felbft im ©ange get)anen. (£5 ift feein 
|ct)r rationelles ^erfabren, mit häufigen otogen, ftetem 2Ic^ unb ^xadi), 
über es genügt jur ^ot bbrt, roo bie i^ontinuität bcr *probufetion ge- 
wq\)xI ift. 



3. Ärieg unb Äonfinuilat 

Se^t, in bem Weltkrieg, toirb bie Kontinuität unterbrochen in einer 
tBeife, roie nie auoor. Sic groben inriege ber Spotte oon 1853 bis 1878 
roaren lofeale ©rcigniffe, Derglid)en mit bem je^igen. 6ie ooUsogen fic^ 
blofe aroifc^en äroei ober brei großen Staaten, roaren meift feurj, mit 
5lu5nal)mc ber Orient hricge, bie fic^ aufeer^alb bes feapitaliflifc^en Zäls 
Europas abfpielten. ®ie Slrmeen roaren noc() rclatio feiein, bie 3^^^ ^er 
IMrbeitsferäfte rourbe baburc^ nur unert)eblic^ oerminbert. ®ie Snbuftrie 
Jpielte für bie i^riegfüt)rung nocb lange nic^t fene 2^oüe roie ^eute, ber 
tBeltoerfee^r rourbe nur roenig geftört. 

©05 gilt felbft für ben geroaltigften jener i^riege, bin beulfc^=fran- 
iöftfcf)en Don 1870. (£r bauerte fieben <ßlonatc, bie beutfc^e ÖIrmee 3Öt)lte 
am C£nbe etroa eine 9Itillion IHtann, es ftarben an Verlegungen unb i^ranfe- 
l)eiten im ganaen runb fünf3igtaufenb 9Ilann. 

3m beutfc^en 3oügebiet betrug bie ^lusfu^r oon Weisen (nac^ 2lb3Ufl 
ber Ccinfu^r) 

1868 2,39 SKiüionen Sentner 

1869 4,98 

1870 J,74 

f)ie €infu|)r oon ^aumroolle (nac^ SIbaug ber ^ieberousfu^r) 

1868 1,51 Oinaionen Sentner 

1869 1,24 

18T0 1,69 

25 



tKn <nia|c^inen, Cohomottoen, ©ampfhcITeln rourben im bcutfc^en 
Soügebict 

cingefü{)rt aufgcfü[)rf 

1868. . . . 216 373 3enincr 280 960 3entner 

1869 .... 291 104 , 411 088 

1870 .... 297221 . 4.2327 

3ItQn fic^t, roie gleichmäßig bcr ^robuhtion5pro3Gb oor fic^ ging, 
roie toenig feine ^ontinuilät burc^ ben Ärieg geftört roiirbe. 

Sic bamaligeni^riegskoften erj(^;Ginen unsaud) roinßig. ÖlbolfOBagner 
fc^ä^te jie für ©eutfc^lanb auf IVa ^lüiarben QHarh. (Q3gl. über biefe 
3at)len meine 6tubie im „5^ampf", 5Iuguft 1916, über „5)iß öhonomifc^c 
6eile bes C£rfd)öp[ung5hriege5".) 

6elbf{ granbreic^, has unter bem i^ricge |o [cbr litt, \)alk im ^er- 
glei^ 3U je^t minime Äriegshoften. 

5)ic fran3önfc[)c Staafsjc^ulb betrug (1870) bei Qlusbruc^ öes Krieges 
18,7 <iniüiaiben g-ranl^en, am <&nbi bcsfelbcn 16,5 3JJiIliarben gtant^en (ol)ne bic 
Ärteg5entjct)äbigung an Sculfd)lanb). (§. ßeberer, ©ie Ueberleitung ber ^irlfc|)aft 
in ben gnebensjujtanö, 3iic^iD für 6o3iaIiüifjen{cl)Qit, Suli 1916.) 

granhreic^ i}a\k alfo roöbrenb be5 Krieges nur 3 gUiüiarben gran^cn 
— ctroa 2V2 ^HiUiarben Iffiarti — 6d)ulben gemacht. 

^as jinb tas für 3ift^fn gegenüber ben )c^igen! 

^eit länger bauerte bie CSpoc^e ber Kriege ber ^ranjöfifcben ^eoo- 
lution unb bes i^aiferreic^s, bie im ©runbe nur einen cinjigen großen 
Ärieg ausmachten, ber mit tiur3en Xlnlerbrecbungen über amei 5abr3ei)nte 
lang, non 1792 bis 1815, bauerte unb gans (Europa in 3KitIeibenfcj)aft 
30g. 2)oc^ bie ötionomif(^en <Kacf)teile biefer i^riege tagen oor altem in 
ben QSermüftungen, bie jie anrict)feten. 2)ie ^Kontinuität ber ^robul^tion 
fpieltc bamals no^ eine geringe Q^olte, ber lotiale Oltart^t b^rrfc^^e für 
bie Snbuftrie oor unb bie[e felbft mar gering gegenüber bem Stctierbau. 
tHur in (Snglanb toar ber inbuftrielle ^Kapitalismus fcf)on febr enlroickelt. 
2)ort füt)rte aber auct) ber liebergang oon ber ^rieg5= jur ^riebens- 
n)irtfct)aft 3U großen ©efcl)äft5ftodiungen, ber erften jener allgemeinen iKrifen, 
bic feilbem ungefäbr aller se^n Sat)re bic hapitaliftifcbe *lßelt t)eim)ucben. 

Unb boc^ l)atte bie £poct)c ber ^lapoleonifc^en Kriege felbft für bie 
cnglifc^c Snbuftric nur eine Störung, nicbt aber eine oöllige Slufbebung 
bcr ^Kontinuität bebeutet, ©er ^robuhtionsproseß roar bort roäbrenb bes 
Krieges nie gehemmt geroefen, bic ^^Jrobukliotiräfte ber Snbuftrie ballen fic^ 
rapib cntroichelt, bic iKrifis oon 1815 mar bic crfte ber allgemeinen iKrifen 
aus HebcrprobuKtion. 

5)as roirb nicbt bas 5Ilerhmal ber tiommenbcn Ärifis fein. 3Rangel 
an ^robutitionsmilteln unb ^robuktiokräften roirb fie kenn3eict)nen, oor 
allem aber nict)t mebr bloße 6lörung, fonbern oöllige llnlerbred)unö bcr 
Kontinuität ber *probuktton. 

6ic bot nacb bem ^Kriege gan^ pon neuem 3U beginnen, nicbt in bem 
einen ober anbcren 6taale, fonbern in bcr gangen kapitaliftifc^en ^elt. 



5)a genügt nic^t bas 6piel bcs i^ebens unb 6cnhen5 ber greife unb 
Profile burc^ SIngebot unb <nad)frage jur Q*^egc(ung bcr ^robuhtion. CSs 
toar fd)Dn ein bürftiger <notbet)elf, um gelegenllid)en Störungen ber 
^Kontinuität Qb3u[)elfen, es oeifagt DÖliig, toenn es gilt, in bas dljaos 
Orbnung au bringen, bas ber i^rieg ^interlafjen mirb. 



4. 0ie ^euorganifterung ber ^robuhfion. 

3n einer ^ejie^ung i[t bie Drganifafion ber "^Jrobuhtion I)eufe leichter 
als nacö ben i^riegen fces neun3el)n{en Sa^r^unberts. ©amals toaren 
bie Q3etriebe ber "Jßarenprobutition relatio tilein, bafür ^öc^ft 3at)lreic^ 
unb Dt)ne 3"lan^nienl)ang untereinanber. 6eitbem ^at ber (Srofebelrieb 
enorme Sortfc^nite gemacht. Qßo^l gibt es neben i^nen noc^ Diele i^lein* 
betriebe, fie t)Qben in manchen Snbuftrieatoeigen fogar gugenommen, aber 
UDC^ iDeit rafc^er bie ©ro^betriebe. 5n ber beutfc^en Snbuftrie 3ä^Ite 
man 1882 2 176 000 ^Kleinbetriebe, 85 000 QHiltelbelriebe, 9 500 ©rob- 
betriebe, 1907 bagegen 1870 000 ^Kleinbetriebe, 187 000 Qllittelbetriebe, 
29 000 ®rofebetriebe. 5Idc^ übertoiegen bie iKleinbetriebe meitaus an Sai}U 
aber öhonomifc^ t)aben fie roenig me^r 3U bebeuten. 1882 umfaßten fie 
noc^ 55 ^rosent aller inbuftrieUen SIrbeiter, 1907 nur noc^ 29,5 ^rosenf. 
S)ie 3a^l ber SIrbeiter ber Großbetriebe ift bagegen oon 26 *pro3ent auf 
45,5 gejtiegen. 

^od) met)r ift natürlid) ber SInteil geroac^fen, ben bie ©rofebetriebe 
gum (äefamtprobukt ber Snbuflrie beilragen, benn im ©rofebelrieb ift bas 
^robuttt bes einseinen SIrbeiters meit größer als im ^Kleinbetrieb, ^nblic^ 
finb Diele Kleinbetriebe nur noc5 Sln^ängfel bes Großbetriebs. S)ie Groß» 
betriebe betierrfc^en bas öhonomijc^e ßeben. (£s ift aber tilar, ba^^ es 
leichter ift, bie *?3robutition Don 30 000 Großbetrieben 3U organifiercn, als 
bie Don 2 Oltillionen ^Kleinbetrieben. 

Satfäc^lic^ ^at fc^on feit einigen 5a^r3el)nten Dor bem Kriege btc 
organifalDri}d)e 3nfanimenfaffung ber Großbetriebe in einseinen Snbuftrie» 
jtoeigen große gorlfc^ritte gemacht, ©iefe (^nttoichlung iDurbe burc^ ben 
QBelttirieg nic^t burd)broc^en, fonbern oielme^r erbeblic^ geförbert. Sie 
Kartellierung toirb nac^ bem Kriege nocb ausgebe^nler unb flärtier fein 
als Dor it)m. 

QSefonbers ift ber Großbetrieb geroac^fen im Q3antiroefen; babei ift 
ber (Einfluß ber Q3anhen auf bie Snbuftrie mit ber CSntmidUung bes Krebit* 
roefens enorm geftiegen. 3)ie ^antien baben auf ben inbuftrieUen betrieb 
ben größten Einfluß erlangt, unb bie Sanhen felbft merben Don wenigen 
Großbanhen beberrfc^t. ®ie neun Q3erliner Großbanken bcftimmen bie 
TOege, bie bie Snbuflrie einfc^lägt, für gan3 2)eulfd)lanb. ^ir kommen 
barauf nocb in einem anbern 3nfammenl)ang surüch. 

2)ie (Sntroichlung ber Kartelle unb Srufts fomie bes Santiroefens 
bietet toeit met)r als jemals bisher bie iffiöglicbtieit, bie Snbuftrie plan* 
mäßia gu organifieren unb gu leiten. SIber boc^ nur bie QUöglic^tieit, 

2T 



JieincsiD^gs bie 6l(^ßr^eiL f)cnn ^anhen, Kartelle, Srufts jlnb nic^t 
gcfellfc^aftlic^cs Eigentum, jonbcrn pvioatcs (Eigentum, oüerbings nlc^t 
im (Sinaelbefi^, fonbern barth bcr 2(hticnform im Q3efi^ oon i^opifaliffen- 
gcfcüfc^aften, bic Don einjelnen fibcrrogcnben i^apitoUften hommanbiert 
roerbcn. 6ic bicnen nic^t bcr ^cfriebigung bes gcjellfd)aftüc^ßn Sebarfs, 
fonbern ber ©eroinnung oon Profit. Xtnb 5^arteüe roie Srufts jinb übcrbics 
nic^t OrganiJQtioncn bcr "probuhüon über{)aupt, [onbcrn nur einzelner 
Snbujtricßtocige. 6ie bringen roo^l ocrme^rtc •^^lanmöbigkcit in bcn ein« 
seinen SnbujtriejrDcig I)inein, nid)t ober in bic gefamfe Snbuftrie. 5m 
(Gegenteil. (Sine bcr tfflet^oben, i^re Profite 3U cr^öt)Gn, beftcbt gcrabc 
barin, bcr "^Proportionalität bcr Snbuflriesmeigc entgegenauroirhen, bas 
Ulngebot bcr eigenen Srand)c fiets hinter bcr *Ilac^[ragc 3urüdi3u^alten, 
um fo bic *!preifc, bie |ic eraiclt unb bamit auc^ ibrc Profite baucrnb 
über ben ©urc^fc^nitt 3U erbeben, ben fic bei freiem (Spiel oon <nad)fragc 
unb Ölngebot crrei(^cn toürben. 

©icfc Einrichtungen bieten heinc (ScrDät)r, ha^ fie ber tttotlage bcr 
hommenben Uebergangsroirlfc^ait ftets aufs 3U)edimäBigfte unb eifrigfte 
(feuern unb nic^t Dielmet)r oerfuc^en merbcn, fic aus3ubcuten, um i^re 
9Ilad)t unb i^re ©cminnc 3U |feigern. 

®5 toirb unbebingt nötig toerbcn, ta^ ber cinjige JJoI^Ior eingreift, 
bcr i^nen ^eutc an ötionomifctjer 5Ilaci)t noc^ überlegen ifi unb ber bcn 
6onberintcreffen ber einjclnen Q3erufsgruppen gegenüber bic ©cfamt« 
intereffen ber ganjen bürgerlichen ©efeüfc^üft ujcnigftens innerl)alb (eines 
^ercid)5 oertrift: ber 6taat. 

Obnc energifc^e. (taatlic^c (Singri(fc roirb bic XIebergang5U)irt(c^aft 
gar nic^f roicbcr in ©ang hommen können, roirb bie Qlnarcbic, biß im 
^efen ber ^Barenprobuhtion entbalten i(t unb nur burc^ bereu ^Kontinuität 
erträglich u)urbe, in hra(fe(tcr ^ei(c 3um Slusbruc^ kommen unb bas 
^erk bcr ^ertt)ü(tung- burd) bcn i^ricg auf bic 6pi^c treiben. 

©oc^ auc^ bie (taatlic^cn (Singriffe fiebern uns noc^ nict)t bas roirt» 
fc^a(tlicf)ß (Sebei^cn. ^ir geben bei unferen (Erörterungen immer oom 
bürgerlichen 6taate aus, oon einem ötaatsroejen, bas oon einer ober 
mehreren ber befi^enben i^laffcn bc^crrfc^t roirb. 5n einem proletarifc^cn 
6taate roürbcn ja bic '^Jrobleme ber Uebergangsroirtfc^aft toefentlic^ anbere 
(ein. ©iefc ^ättc bort nic^t blofc ben Hebergang oom i^riegsjuftanb 3um 
5ricben53uftanb, (onbcrn auc^ bcn oon kapilaliftifc^cr 3U (D3iali(tifc^er 
^robuklion 3u berDerk(telIigcn. 

C^ine bürgerliche etaatsgciDatl loirb bcn <Kc(pckt oor bem *Prioat- 
cigentum an bm *53robuktion6mitteln unb oor bem ^rD(it nie los. 6ic 
Dcrmeibet es bQl)cr (oDiel loic möglich, in bas roirtfc^aftlic^c ßebcn in 
einer ^ei(c einsugreifen, bie jenes ^rioatcigcntum gefät)rbet ober bic ©c* 
Icgent)citcn, Profit 3U macben, einfdjränkt. S)ic (taallid)e 'Kegelung ber 
^robuktion er^ci(cöl aber bic Q3e(i^crgreifung ber "^Jrobuktionsmittel burc^ 
ben 6taat. 

iiRü^ ber bürgerliche 6taat in bic *2Birt(c^a(t eingreifen, (o 3iel)t er 
es Dor, bcn QBarcnau5tüu{c^, (tatt bie ^arcnprobuklion au regeln, unb 

28 



acDor in einer QBcife, bie ben ^erhömmlic^en Profit nid)f oerhürat. ©er 
^ustaufd) bei prioaler *probuktion if! aber ein red)t quedijilbernes ©ebilbe, 
SU beffen ^ecoältigung bie 6tarr^cil bes bureauhraiifc^en Qtaaks toenig 
taugt. ®r Dermöc^tc too^I bie ^eute fc^on organifterte ©rofeprobutition 
3U regeln unb baraus ergäbe fi(i leicht bie Q^egelung bes 2Iu5tau|d)e5. 
©er umgekehrte ^eg i|t unenblic^ Dertoichelter unb fü^rf Ieirf)t irre, ^ir 
erleben es ja je^t fäaubernb, in roelc^es unenlroirrbare 5le^ Don ^er» 
orbnungen uns bereits bie i^riegsroirlfc^aft bank i^rer 6cbeu oor ben 
»'55robu3cnten" oerroickelt ^at. 3)ie gleiche 6c^eu mag leicht in ber 
Itebergangsroirtfc^aft bie gleiche Wirrnis erseugen, bas (St)ao5 noc^ bunkler 
unb unburc^fic^tiger machen, ju be||en Klärung fte berufen ifi. 

®a3U kommt no^, ba^ bie jeroeiligen Sräger ber 6taat5gcnjalt n3of)l 
an bm einjelnen 6onberintere|fen innerhalb ber bürgerlichen ®efeUfd)a[t 
loeniger birekt beteiligt fein mögen als bie (Sefd)äftsleute, bafe fte jeboc^ 
über biefe Sntereffen keinesroegs fo ert)aben finb, toic es bie 2beorie 
Dom 6taate geroöt)nU(^ bctjauptef. Sie Gtaatslenker I)aben nic^t feiten 
ftarke prioate Sntereffcn, fei es kapifaliftifc^er, fei es agrarifd)er Statur. 

2Iuf ber anbern 6cite finben roir, ba^, je met)r bie 6taatsgen)alt 
in bas 'Ißirtfc^aftsleben eingreift, befto lebhafter bas Sntercffe ber fonft 
rec^t unpolitifc^cn (Sefc^äftsleute für bie Staatspolitik roirb. ©efto mebr 
fuc^en bie einseinen Cliquen unb Klüngel fti^ ber 6taatsgen)alt birekt 
ober inbirekt au i^rcn ©unften 3u bebienen. 5Iud) bas Dermel)rt roieber 
bie ®efa^r, ba^ bas Eingreifen bes Staates bie ^erroirrung 3ugunften 
Don Slugenblicks» unb 6onberintercffen e^er fleigert als minbert. 

C^nblic^ gefeilt fic^ als brittes (Befa^renmoment in ber 3^1^ ber 
Uebcrgangsroirtfc^aft 3um (Singreifen bes Staates nod) feine Ö^tnansnot, 
bie i^n bröngt, bie Staatsroirtft^aft nic^t oom fo3ialpolitifd)en , fonbcrn 
Dom fiskalifc^en Stanbpunkt 3U betreiben, felbft unter jene ^robu3enten 
3u gel)en, bie i^re Profite 3U er^öt)en fut^en cntroeber auf Soften it)rer 
eigenen ßo^narbeiter ober ber i^onfumenten, bie 3um grofeen 2eil nichts 
anberes finb, als bie Co^narbeiter ber anberen. 

^uf ber 6uc^e nac^ Steuern beooraugt ber bürgerliche Politiker folc^e» 
bie möglic^ft wenig erkennen laffen, oon roo ber 2)ruck ausgebt, ben fie 
üben, trieben inbirekten Steuern fc^einen auc^ mancfie Üllonopole ba3u 
fet)r geeignet. 5tamentlic^ bann, rocnn ftc^ foaialbemokratifc^e 2l)eoretikcr 
finben, bie ber QSolksmaffe cinaureben fuc^en, bie ©eminne aus fiskalifc^en 
3Konopolen loürben auf Soften ber S^apitaliftenklaffc gemacht, je t)ö^er 
alfo bie Q3efieuerung burc^ bas 3Itonopol, befto nä^er ber Soaialismus. 

C£s ift klar, ba}i bie fiskalifc^en Sntereffen bes Staates feine Xln» 
intereffiertbeit gegenüber ben Sonberintereffen ber cinsclnen bürgerlict)en 
r^oterien ftark b^robfefeen. ®r roirb, namentli^ burcb bie Oltonopole, 
felbft 2eil^aber an ber 9Ilct)rrocrtaneignung, bekommt ein Snterefje, ein» 
3clne ber ©ebiete biefer 2lneignung auf i^often anberer 3U ftärken. 

Ülües bas roirkt barauf bin, ba]i bas Eingreifen bes Staates in bie 
Ißirtfcbaft noc^ lange nic^t beren jroeckmäbigfte 2^egelung fic{)ert. ®r kann 
il)rcn ^uin noc^ bcfc^leunigen, foroo^l burc^ eine unaroeckmäfeige allgemeine 

29 



^oliftk — iDtr ^aben fd)on auf bas ^effruffen I)ingerDie|en — roie burc^ 
eine, kur3fld)Ugen 6onberinfercffßn bienenbe ^irtfc^aftspoIiUh. QInbcrfeits 
get)t es einfach nic^t Dt)ne (Eingreifen bes 6taa!e5 in ber 3?if bes llebergangs. 

Hm fo bringenber notmenbig toirb es, ba)^ bie Slrbeiier (Sinflufe auf 
biefe 'Politik nel)men, nit^t nur im befonberen Snlereffe i^rer i^Iaffe, fonbern 
oud) in bem allgemeinen ber ®efellfd)aft, beren ^ntroiÄlung burc^ i^r 
i^laffeninlereffe am beflen geförbert roirb. 6ie muffen (Sinflufe üben in 
allen ijffenllic^en i^örperfc^aften, in benen fie oertretcn flnb, fie muffen 
oerlangen, ba^ fie in alle öffentlichen ^örperfd)aften i^re Vertreter ent» 
fenben können, aud) in bie 3U 3roecken ber Üebergang5n)irlfd)aft beionbers 
gefc^affcnen. (£5 gel)t nic^t an, ba^ biefe ausfc^lieblic^ aus ^ureaukraten 
unb „Sntereffenten", bas I)eibt ben Vertretern kapitaliftifc^er öonber« 
intereffen, sufammengefe^t roerben. 

5)ie IHrbeiteroerlreter bürfen jeboc^ nic^t QSertreter ber »pofttiDen 
SIrbeit", bas I)eibt gebulbige Safager fein, bie burd)brungen finb Don ber 
Harmonie ber Sntereffen aller „fcbaffenben 6tänbe". Unb fie bürfen fic^ 
nic^t bamif begnügen, i^re Q^alfc^löge 3U erteilen unb Einträge 3u ftellen, 
bie, roenn fie einigermaßen burd^greifenb finb unb nid)t bloße 6(^Dnt)eit5- 
fet)ler treffen, boc^ abgelet)nt toerben. 6ie muffen bafür forgen, buk bie 
UIrbciten ber Äörperfc^aften ber Ucbergangsroirtfc^aft fic^ in ooller Oeffent« 
Uc^keit Dollaie^en, bai^ aud) ^ier alle ©e^eimbiplomatie aufgel)oben ift. 

•JBo^l unb •2ßet)e ber Q3olksmaffen ^ängt oon ber Slrt ber llebergangs» 
roirtfc^aft ah, bas 'proleiariat muß grünblic^ über fie unterrichtet fein. (£5 
mufe nic^t nur bie ^erorbnungen ber Hebergangsroirtfc^aft, fonbern auc^, 
toas nic^t minber roic^tig, bie 2lrt it)rer QIu5füt)rung ftets kontrollieren 
können, um imftanbe 3u fein, roo^linformiert auf fie burcb bie Organi- 
fationen unb Miktionen feiner <Hlaffen einsuroirken. ^lur unter biefer ^oraus- 
fe^ung bürfen toir erroarten, ba^ bas Eingreifen bes 6taatc$ in bie 
XIeberöang5tDirtfc()aft Ctrfpriefelic^es fc^afft. 



50 



III. Sic grac^traumnot 

3 um '^Probusicrcn gel)örcn nic^t blofe gormDcränbcrungen, [onbcrn aü6) 
QS^aumDeränberungen bes 6totfc5. 5Ilan hann nic^t probusieren, 
D^ne biß 5io^matcrialicn Don ber 6fättc, Quf ber fic erjcugf ober ge» 
funben rourbcn, lossulöfen, jte einer neuen, oft rec^t entfernten ^robuk» 
lionsftälte sujufü^ren, Don ber fie als Halbfabrikat loieber 3U einer 
anbcren transportiert roerben, Dielfacb noc^ 3U einer britten unb oierten ufro., 
bis fie enblic^ fertig finb, um bem legten Äonfumenien übergeben 3U 
roerben, ber fie nic^t me^r probuktio konfumiert, fonbern pcrfönlic^ 
oerbrauc^t. 

3c me^r bie Strbeitsteilung roäc^ft, bie ^robuktion jur %eltprobuk* 
tion toirb, bie i^re ^robuktionsmittet aus aller ^elt 3ufammenboIf unb 
il)re ^robukte an bie ganje QBelt abgibt, um fo roicbtiger roirb bie Qliolle, 
bie bas Sransportroefen im ^robuktionsproaefe fpielt. 

©er ^ricg ^at es aufs gcroallfamfte geftört. (Sine ber erften Sluf- 
gaben ber Hebergangsroirtfi^aft roirb ba^in get)en, es toieber in DoUem 
<IRafee funktionieren 3U laffen. 

®as roirb nic^t aÜ3U fd)n)er fein für bie 3Ilittel bes 9Itaffentransport5 
innerhalb ber einaelnen Staaten, bie (£ifenbat)nen unb ^anöle. 3)er 
moberne i^rieg mit feinen ^IKillionen oon 6olbaten unb feinen ungel)euren 
tec^nifc^en ^e^elfen, bie fic^ aufs rapibefte abnu^en unb immer roiebcr 
erneuert unb an beftimmten funkten rafcb kon3entriert roerben muffen — 
biefer i^rieg roäre ganj unmöglich o^ne ein bic^tes, Ieiftungsfät)iges ^e| 
oon ßifenba^nen. 

iilllerbings, gerabe rocil bie (Sifenbabnen ein fo unentbe^rlicbes i^riegs* 
mittel geroorben finb, fuc^t jeber Seil bie 6ci)ienenroege bes ©egners 
moglic^ft 3u 3erftören. 2lber bie 6cbäben, bie etroa bur^ Slieger in 
biejer ^C3iebung angerichtet roerben konnten, roaren bocb rclatio ge» 
ringfügig. ^eit gröber finb bie 3etflörungen, bie eine Slrmee auf bem 
^ück3ug an ben eigenen ßifenbabnen, 3. ^. burc^ Sprengung oon 
53rücken, anrichtet, um bas rafcbe <nacl)rücken bes *33erfolgers 3U er* 
fd)roeren. 2lber bas glelcbe Sntercffe, bas auf ber einen 6eite biefe 
3erftörungen oeranlafet, treibt bie anbere 6eite, fie möglic^ft rafcb unb 
DoUkommen roiebcr aus3ubcffcrn. 6d)äbigungcn biefer 2Irt bleiben auf 
ben i^riegsfd)aupla^ befc^ränkt. ÜInberc 6cbäbigungen beeinträchtigen 
bie 2ciftungsfäl)igkcit ber (£ifenbat)ncn im gan3en ßanbe. <Itamentlicö 
bie grofee Ulbnu^ung bes Q3o^nkörpcrs unb bes roUcnbcn tHtaterials, 

31 



bie roQf)rcnb bes Krieges nic^t burc^ crttfprec^cnbc Crneucrungsarbeitcn 
töcttgemad^t toirb. 3)oc^ toirb bas f)Quptfäc^lic^ für ßänbcr gelten, bie 
hcinc ausrcic^enbe eigene ©ifenprobuhtion unb ^ijenoerarbeitung auf« 
roeijen unb com ^cltoerhe^r toä^renb bes i^rieges abgefc^nitten ftnb, 
bie jic^ alfo aufecrlfanbe |ct)en, jelbjl in gcnügcnbem 3Ilafee neue ßoho* 
moüDen, Waggons, 6(^icnen 3U erscugen. ^o ein Snbuftrielanb in 
ber ßage i|t, jolctis ^eraufiellen, roirb es üuc^ im i^riege banac^ trachten, 
ba^ bies in ausreic^enbem QUofee gefc^ic^t, benn biefe Transportmittel 
finb ebenjo unentbehrliches Kriegsmaterial, roie 5l"9apparQl< unb Unter« 
jceboote. 

fallen einmal bie Q3ebürfni|fe bes i^rieges an Transporten oon 
6olbalen, ^fcrben, Kanonen, tlltunition, *ProDiant ufro. fort, bann barf 
man erroarlen, bafe bie ®ijenbat)nen in bcn meijten ßänbern toiebcr roeit» 
gel)enben 2lnfprfid)en ber ^robuhtion ooUauf gerecht roerben Können, 
um |o me^r, ba bann genügenbe Slrbeitermaffen für QS^eparatursroeAe 
frei merben. 5lur ber QKangel an manchen Q^ol)materialien kann ha noc^ 
eine 3citlang t)emmcnb toirtien. 

<nic^t ebenfo jte^t es mit bem überfeeifc^en ^erhet)r. ©er Krieg 
roirht ^eute auf bie iSanbelsflotfen gan5 anbcrs als e^ebcm. grüner 
mar [ber 6eehrieg oorne^mlic^ Kapertirieg, bie *!Begnal)me feinblic^er 
6(^iffe, bie man ber eigenen flotte einoerleibte. ©ie 6cbiffe unb i^r 
Snbalt mürben babei nic^t aerftört, es mürbe nur ber Ql^eic^tum, ben fie 
barftellten, oon bem aur 6ee fc^roäctieren Canbe auf bas ftärhere Canb 
übertragen, ©er Xlnterfeebootferieg roirkt ganj anbcrs. (£r tiann bie 
nacb bem gcinbeslanb fa^renben ober oon i^m hommcnben 6c^iffe blofe 
3erftören. ©as bebeutet im Kriege eine ^erminberung bes 6c^iffs» 
raums, über ben ber geinb oerfügt, es roirb im 5nebens3 uftanb nac^» 
roirhen als eine ^efc^ränhung bes 6d)iff5raums, ber ;bem ^eltt)anbel 
3ur Verfügung fte^t. ©er überfeeifc^e öc^iffsDertie^r ijt eben eine inter» 
nationale 2lngelegcnl)cit geroorben. 60 harnen 3. 03. 1912 nac^ beutfc^en 
Ääfcn (abgelesen oom Küftenoerhe^r): 

6(t)if|e ^cgiftertonntn 

' ©eulfc^e Schiffe 25 427 12 960 000 

grembe öc^iffe 2S07Ö 12 530000 

(£5 fuhren aus ben beutfc^en J5äfcn: 

64)iffe 9lcgitterlo«nen 

©eutfc^e 6d)iffe 25 545 12 962 000 

grembe 6rf)iffe 23 307 12 579 000 

tJIlan fie|)t, ber beutfc^e öceoerhc^r mar auf frembe 6(^iffe ebenfofe^r 
angcroiefen, toie auf beutfc^e. 5Iet)nli(^ flet)t es natürlich aucb mit anberen 
6taaten. 6elbft (Snglanb, beffen ^anbelsmarinc oor bem Kriege bie 
jebcs anberen Staates roeit überragte, fa^ in feinen Ääfcn frembe Sl^QÖC" 
fafl ebenfo ftarft oertreten, mie bie eigene. C^s liefen 1913 in bie 
britifc^cn ßäfen ein: 

Z2 



53ri{i|(^e 6d)itfß mit einem 5^auminl)alt oon 46,6 3RiII. Tonnen 
grembe 6c^ifte « „ « « 35,5 « 

2)05 gleiche gilt für ^Kortoegen, bas nac^ (Snglanb unb ®eut|d)lanb 
bie ftärhjte ßanbelsflotte (Suropas befafe; bie toeitaus |tärh[ie im Q3ers 
I)änni5 3ur ^eDölherung. 5n fRorroegen kamen 1913 10 Sonnen grac^t» 
räum auf 14 ^erfoncn, in C^nglanb auf 37, im ©eutfc^en 5^eic^ auf 206. 
Sro^bem kommen nac^ QUorroegen fafl ebenfooiel frembc 6d)iffe roie eigene, 
Sm 3al)re 1913 liefen ein in bie norroegifc^en ßäfen: 

Schiffe Staumin^alt 
<Rormcgifc^e 6c^iffe . . . . 5820 2 934 1 43 Sonnen 

Ö-rembe 6d)iffe 5133 2 831892 

3)iefe 3Q^Ißn bejeugen beutlic^ ben infcrnafionalen (£{)arahter ber 
6eefd)iffa^rt. C^r ift fc^on baburc^ bebingt, ba^ bas OReer ein infer« 
nationaler QBafferroeg ift, ber alten Stationen in gleicher ^eife 3ur ^er* 
fügung ftet)t. ©ie „grei^eit bes ^Hteeres" befianb bereits für bie 3etf 
bes griebens, es roäre finnlos geroefen, um if)retn)illen i^rieg 3u füt)ren. 

Unb roie bas Oltcer alten Ovationen freiftet)t, bient es aud) oor* 
ne^mlicö bem ^erhel)r ber ^Itationen untereinanber, im ©egenfa^ ju ben 
mciften (£ifenbal)nen unb Kanälen, bie oorne^mlici) ben ^ertiet)r inner= 
^atb jeber 5iation oermitteln. 

S)ie Kanäle im ®eulfct)en ^eid) bemältigten 1912 im Snlanbsoer» 
tiel)r 53,5 <)Iltttionen Sonnen, im 2tu5lanbSDertiet)r 40 ÜKiltionen. 

Stuf ben beutfct)en (£ifenbat)nen njurben im gleichen Sa^re im Sn* 
lanbsDertiel)r 411 3Itiltionen Sonnen beförbert, im Htustaubsoertie^r blofe 
67 Oltillionen. 

©agegen tiommen Don ben 65 SItiltionen Sonnen, bie im gleichen 
Sa^re ber 6eeDerfee^r ber beutfcf)en Äöfen im atigemeinen umfafet, nur 
14 gititlionen auf ben ^üftenoertie^r mit anberen beutjct)en i5äfen. gaff 
Diermat fooiel entfielen auf ben 2tustanb5DertieI)r. 

Sie 6cefc^lffa^rt ift alfo bas internationalfte aller ^ertiet)rsmittel. 
S)em entfprtct)t es, ba^ ber 6eeDert?eI)r eines ßanbes meit toeniger oon 
ber Stusbe^nung feiner eigenen iöanbelsftotte abt)ängt, als oon ber ber 
^elt überhaupt, 

®er ßanbet Belgiens litt burc^aus nict)t barunter, ba^ it)m 1912 
auf eigenen 6cf)iffen nur 1,9 iHtittionen Sonnen ^aren 3ugefül)rt unb 
cbenfoöiel ausgefül)rt röurben, ba^ 3^^^^^ roie Stusfu^r auf fremben 
6c^iffen je 14,5 9Itillionen Sonnen ausmacl)ten. Unb au^ bas ©ebei^en 
ber bereinigten 6laaten tourbe nic^t baburc^ beeinträchtigt, ba^ oon 
feinem 6eeDertie^r 74,6 3Itiltionen Sonnen auf frembe 6c^iffe unb btofe 
27 <ntillioncn auf eigene entfielen. (Sine ^erminberung ber ^etttonnage 
oerfpürt bagegen jeber am6eeDert^e^r beteiligte 6taat in empfinblict)fter ^eife. 

Stiles, roas bie ^elttonnage oerminbert, trägt baau bei, ben 6eeDers 
tietir bes einjetnen Canbes felbft bann 3u beengen, roenn beffen eigene 
Sonnage nict)t abnimmt. 

3 33 



Stber natürlich liann bas einzelne ßonb ble TOelffonnoge nur baburc^ 
ocrgröbern, ba^ es bie eigene oerme^rL 2)en 6c^i[fbQU in |eber *2ßeife 
3U förbern, roirb eine ber roic^tiglten Ülufgaben ber Uebergangsroirtfdbaft 
[ein. 3)05 3)eutf(^e QS^cic^ foll 5U biefem 3rocc&e in ber gorm oon nicbt 
rücfe3a^lbaren Sei^ilfen an bie Sc^iffsreeber 3ur (£r|a^be|c^affung für 
Derlorengegangene ober befc^äblgte öc^iffe eine SRiüiarbe Sltarh — 
manche rennen, bob es brei <ntiUiarben toerben — aufrocnbcn. Sine febr 
|d)öne 6Qcbe, nur i|t nicbt einjuje^en, roarum bicje Q^icfenfumme baju 
bienen [oü, bas prioafe Ql^eeberhapital 3u oerme^ren. 60 fe^r mir gegen 
fishali|d)e ^Konopole jinb, roeil mir inbirekte 6teucrn bekämpfen, fo 
muffen mir uns boc^ noc^ entfc^iebener bagegen roenben, baji Staats» 
eigentum in prioates Äapilat oerroanbelt roirb. 2)ie für ben Stusbau 
ber ßanbelsflolte aufsuroenbenbe tJUiUiarbe foüte aüerbings nic^t ba3U 
bienen, bem 6taat erpbiß Sinna^men 3U fc^affen, fie tiönnte aber roobl 
in einer QBeife oerroenbet roerben, bie ben 6taat in bsn ^efi^ einer 
glotte fe^te, mit beren ßtlfe er imflanbe roöre, aüe ^erfuc^e ber ^eeber 3U 
burcbhreußen, burcfe i^artellierung bie grac^traumnot 3U roucberifcber ®r* 
^öbung ber Frachtraten unb bamit ber ^robutitionskoflen unb <Probuhtens 
preife ausjunu^en. ^ir muffen unbebingt forbern, ba^ bie OKilliarbe 
basu oerroenbet roirb, auf 6taatshoflen 6cbiffe bauen 3u laffen, bie 
Staatseigentum bleiben unb nic^t 3n)echcn bes 'Profits, fonbern Stecken 
bes gefeüfcbaftlic^en Sebarfs bicnftbar gemacht roerben. 

Sn roelc^er ^eife bas am sroeckmafeigffen gefcbie^t, tfl roieber eine 
grage für fic^. 

5)ie 6eef(^iffabrt 3erfättt in 3roei ©ruppen: bie »freie" („roilbe* 
ober „3;ramp")6c^iffa^rt unb bießinienfcbiffa^rt. Sie erfte ift bie ur* 
fprünglic^e 2Irt ber 6(^iffabrt. Sbi^ß ijöb^ten finb nicbt oon oornberein 
befiimmt. ^ei i^r roirb für jebes 6c^iff feine ^bfabrtsseit unb fein 'Keife» 
3iel oon gall 3U ÖrQÜ beftimmt, es ift auc^ nic^t an beftimmte ^xadjU 
tarife gebunben, fonbern biefe Hinten ficb ganj nad) bem QBecbfel bes 
2lngcbots unb ber 51ac^frage. 3)iefe QIrt ber ©(^iffa^rt erforbert ebenfo 
roie ber ßanbel eine grofee Seroegungsfrei^eit, bie bem bureaukratifc^en 
Staatsbelrieb roiberftrebt. 

kleben ber freien 6c^iffabrt entroickelt ficb jeboc^ mit ber 3unaÖn^ß 
bes Seeoerkebrs immer mebr bie ßinienfc^iffabrt, bie beftimmte Cinicn 
3U beftimmten S^ikn regelmäbig befäbrt unb ®üter role ^erfonen nad) 
feffgefe^fen Tarifen beförberl. ©tefe '3^egelmäbigkeit erinnert an bie bes 
C£ifenbat)nDerke^rs, fie macbt bie 2inienfd)iffat)rt ebenfo roie bie C^iien» 
bal)nen geeignet für ben bureaukratifc^en Staatsbetrieb. 

S)ie Einrichtung ftaatlic^er 5)ampferlinien roare bie sroedimöbigfte 
inietI)obe, bie Staatsfd^iffe in betrieb 3U fe^en. ^0 bas nicbt au5= 
reicht, könnte man Staatsic^iffe an einselne Spebilionsfirmen ocrpac^ten, 
unter beftimmten Q3ebingungen 3ur Q^egelung ber grafö^ral^n ""b ber 
2Irbeiteroert)ältniffe. 2luf keinen ^all aber bürfte bie 6o3iaIbemokrütie 
jugeben, ba)^ fie freies kapitaliftifc^es C^igentum roerben. 

34 



^le Immer fic5 unter biefen ^ebingungen ber 6c^iffbau gefialfen 
mog, er braud)t 3ßit. ®ie neuen 6c^ttfe roerben nic^t fo rafc^ fertig 
©erben, um alle ®e[a^r einer grac^traumnot 3U befeitigen. 3Kan mufe 
auf Oltittel bebac^t fein, bie fofort roirfeen, 

S)a bat man bisher eines suroenig ins Sluge gefaxt, rooburc^ ot)ne 
roeileres fet)r Diele 6eefc^iffe gefpart roerben hönnten: bie iionhurrenj 
ber C^ifenbabnen. 

^atürlicb t^ann man nid)t Don Hamburg nac^ ^Reupork ober nac^ 
6ibnei) per Sifenba^n fat)ren. SIber eine ^ei^e oon Tieifen tiann eben« 
foroobl 3U ßanbe rote sur 6ee gemacht roerben. 3um ^eifpiel Don 
Petersburg, Dbeffa, i^onftanlinopel führen nac^ bem QlBeften ®ifenbat)nen 
unb ©ampferlinien. 51acb Dftafien gelangt man ebenforoobl über 6ibirien 
toic auf bem ^ege burcb ben 6ue3tianal unb ben Snbifc^en Djcan. 

Q3ei mancl)er anberen Ql^eife, bie 3ur 6ee gemacht n3erben muB, 
liann ber öeeroeg burcb ^enu^ung ber C^ifenba^n teilmeife abgehürjt 
©erben. QPQenn 3. ^. SaumrooUe oon ^ombap naö) Qad)Un 3U Irans* 
porlieren ift, crfpart man febr Diel an 6eeroeg unb bamit an ec^iffs» 
räum, roenn man fie in ©enua auslabet unb Don ba per ßijenba^n 
nacb 6acbfen bringt, ftatt fie 3ur 6ee bis Hamburg hommen unb bort 
erft ben ßanbroeg betreten 3U laffen, 

5ür ben Gütertransport roirb bei möglid)er ^ontiurrens smifc^en 
6c^iff unb C^ifenba^n in ber Ql^egel ber 6een)eg oorgesogen, als ber roeit* 
aus biüigfte. ^lofe ®üter, bie bei grofeem ^erte relatio toenig ^aum 
bean[pruct)en ober bei benen Gcbneüigtieit unb ^üntillic^tieit ber Sin* 
feunft eine grofee 'Kolle fpielt, sieben bie Q3enu^ung ber difenbal)n oor, 

5)ic 3Qbl ber ®üler, für bie ber eine ober ber anbere QBeg ber pro* 
fitablere, ift tieine feflfte^enbe, fonbern I)öngt febr oon bem QSer^öltnis 
ber Sracbtlarife \)m unb bort ab. 5e \)'ö\)ix bie (Sifenbabntarife unb 
|e billiger bie 6(iiffstarife, befto geringer bie 3^51 ^^r ©üter, für bie 
ber ßilenbabnlransport lobnenb ift, befto gröber bie 3a^I berjenigen, oon 
benen bie Gcbiffsräume in lilnfprucb genommen toerben, unb umgetiebrt. 
Se mel)r ©üter bort, roo Sifenba^n unb 6d)iff tionhurrieren, bie CSifen» 
babn n}äl)len, befto mebr 6cbiffe merben für bie anberen ÖQ^rJßu frei, 
bei benen tiein ßanbroeg in ^elrac^t kommt. 

3)ie Hracbtraumnot nac^ bem Kriege ift alfo in I)obem ©rabe 3U 
bct)eben burcb eine oernünflige C£ifenbat)npolitili. Se fislialifd)er biefe 
roirb, je mebr bie Csifenbabnen tiapitaliftifd) oon bm oerfc^iebenen 6taaten 
ausgebeutet roerben, um ber Jinan^not absubelfen, befto größer roirb in 
ber 6celcbiffabrt ber <ffiangel an Gcbiffsraum roerben unb befto ^öt)er 
roerben bie 5rad)lraten 3ur 6ee fleigen. 

QBir baben früber jd)on geseigt, ba^ billige *53erfonenlarife ber ßifen» 
babnen im Sntereffe ber Slrbeiter nad) bem Kriege nolroenbiger fein 
roerben als je, roo riefige 2lrbeiterma|fen umbcrsieb^n muffen, um wirbelt 
3u fucben ober 2Irbeit auber^alb ibres bisberigen QBobnorts aufjunebmen. 
5ti(it minber roic^tig finb billige ©ülertarife ber (Sifenbabnen im Snlereffe ber 

3» 35 



^Hcubclcbung bcs ^robuhtionsprosclfcs, bcr burc^ ben tlRangel an 6c5if[ss 
raunt crn[llic^ bebro^t roirb. 

(Sine internationale ßifenbat)npDlitih com 6tanbpun6te bes gcfell» 
fc^afllic^en ^ebarfs, nic^t be5 fishalifc^en ^Profits geleitet, nermöc^te in 
f)ot)em 5Iiafee ber grac^traumnot entgegenjuroirhen , oieUeic^t fogar fie 
gänalicb unjc^äblic^ 3U machen. 

©enn 5unä(t|t roirb bie <21ac^frage noc^ Gc^iffsraum haum fo grofe 
fein, roie oor bem i^riege. ®ie 3q^I ber 3U Derfc^iffenben ^oI)materiaUen 
unb ßebensmiltel roirb er^eblid) abnehmen. Einmal besroegen, roeil 
Dielfacb roemger baoon probujierf rourbe, bann aber aud) be6l)alb, roeil 
bie Unterbrechung bes QPSeltoerhe^rs roö^renb bes Krieges bie inbujlrielle 
Verarbeitung ber Qf^o^materialien in mancl)en bi5l)er agrarifc^en Ccr* 
aeugungslönbern je^r geförbert ^at. (£5 roirb alfo nicl)t nur bie ^Jllenge 
ber 2iol)materialien oerminbert jein, Jonbern oon biefer oerringerfen 
5IIenge roirb aud) mel)r im Sraeugungslanbe jelb[f oerbrauc^t roerben, 
\o ta'i^ ein geringerer ^rut^teil [ür ben Sfport übrigbleibt. 

60 roerben bie auflralifc^en Vleis unb 3in^ßr3e W in Slujlralien 
lelbjt Derl)üttet, oon benen oor bem i^riege grofee OHengen Derfc^ifff 
rourben. Sm Sabre 1913 bejog bas ®eut|c^e Q^eirf) 165000 Sonnen 
3inher3e unb 127 000 Sonnen Vleierje oon Ülujfralien. 

Sluf ber anberen 6eite l)aben bie Unterbrechungen bes 6eeDerkel)r5 
roäl)renb bes i^rieges baju geführt, ba^ Snbujtrieftaaten baju über* 
gegangen finb, hünjtlic^cn Srja^ für manche Q^obftotfe ju probußieren, 
bie fie bisl)er aus bem 2luslanbe belogen. 2)as gefc^a^ oielfacl) mit 
folc^em (Erfolg, ba^ bie ^robuhtion bes ®rfa^es im Snnern au^ im 
^rieben fortgefe^t unb auf bie ßufu^r oon aufeen oeräic^tet roerben roirb. 
©eutfc^lanb bejog 3. ^. cor bem i^riege jäl)rlic^ 800 000 Sonnen 
6alpeler oon (S,i)ik. S)iefe grac^tmenge fällt Mnftig^in infolge ber (Sr» 
seugung oon hünftlic^em 6tidiftoff roDt)l 3um großen Seil roeg. 

3mmert)in ift ^eute nocf) nici)t absufc^ä^en, roie fic^ bas Vert)ältni5 
Sroifc^en ben 3U transportierenben Ql^oI)ftDffmengen unb ben oerfügbaren 
Sransportmitfeln nac^ bem i^riege geftalten roirb. 2)ie 6cl)iffat)rt burc^ 
Q3erbiUigung ber (£ifenbal)nfrac^ten 3U entlaflen, baoon roerben bie bürger» 
licl)en Regierungen unb "Parteien aber nichts roiffen roollen, benn ber 
Ausfall an ßinnal)men müfete auf anberem QBege, fo oor allem burc^ 
flarfee Q3elaftung ber großen (Sinltommcn unb QSermögen mit birehten 
6teuern eingebracl)t roerben. Sine folc^e 53elaftung ift ibnen ein ©reuel. 
Sie musnu^ung ber (^ifenbat)nen 3u fistialifc^en ßroechen roirb ba^er in 
i^rer 5inan3politik eine grofee Rolle fpielen. 

Um bem befürc^telen 3Itangel an grac{)lraum in ber Uebergangsseit 
3U fteuern, ^aben fie ein anberes <ffiittel erbac^t, bas je^t in ber i^riegs» 
3cit fo oft bei ©ütern angeroanbt rourbe, bie nic^t in ausreicl)enbem 
^Rafee Dorl)anben finb: IHtan überlädt fie nicl)t bem freien Q3erhel)r, 
fonbern rationiert ober Kontingentiert fie, fe^t genau feft, in meieren 
Mengen unb unter roelc^en Vebingungen fie ben ein3elnen 93erbrauc^ern 
3ugänglicf) roerben. (£ine oom 6taate cingefe^te i^ommiffion foU bie ^er» 

36 



fügung über bte 6d)i[f5räume bekommen, befJimmen, meiere QBaren unb 
tDieoiel oon i^nen in ben 6c^iffen ans= unb roieoiel eingefü{)rt toerben 
bürfen. 60 foU oer^inbert roerbcn, ba^ über[lüf[ige ©üter ben unent= 
bet)rlic^en ben "Q^aum tDegnet)men. 

S)iefer ©ebanke erfc^eint auf ben erflen Slich |et)r plauftbeL SIber 
feine 3)urcofü{)rung begegnet ben größten 6c^u)ierigheiten roegen bes 
internationalen CS;t)arahter5 bes eeeoerhe^rs. 

®ie Ql^ationierung bes Schiffsraumes hann ein ßanb natürlid) nur 
für bie eigenen 6c^iffe oorne^men. (£5 fd)Iiebt fie bamif 3ugleic^ oon 
ber ^enu^ung burc^ ben i5anbel anberer ^Hationen aus. 2)ie golge 
tDirb fein, baji biefe 3u ©egenma^regeln greifen unb i^ren eigenen ©c^iffen 
oerbieten, "^Baren nacb bem rationierenben ßanbe 3u bringen, ©as le^tere 
kann babei leicht in bie ßage hommen, ba^ ber Slusfall an 6c^iffsraum, 
ben es burc^ bas fernbleiben ber fremben 6c^tffe oon feinen iSäfen 
crleibet, größer ift als ber (äeroinn an Q^aum, ben i^m bie QHonopolifierung 
ber eigenen 6c^iffe bietet. 

©er rationierenbe 6taat müfete feinen 6eel)anbel ausfc^lieBlic^ mit 
feiner eigenen Äanb eisflotte führen, ©as roürbe bie Slnfprüc^e an fie 
geroaltig fteigern. ^ad) jebem ber Saufenbe oon iDÖfen, aus benen er 
*probuhte importiert ober nac^ benen er meiere exportiert, müfete er nun 
eigene 6c5iffe fenben. QBenn jebem 6c^iff genau oorgefc^rieben roirb, 
meld)e 5rac()ten oon il)m aufgenommen unb nac^ meieren Ääfen fie 
gebrad)t roerben bürfen, bann ift bie TOa^rfc^einlic^heit roeit größer, ba^ 
CS eine t^ai)xU fei es bie ßin* ober bie '3^üdifa^rt, unbelaben machen mufe, 
als bann, roenn es in bejug auf grac^tart unb grac^tsiel keinen Q3e= 
fdiränkungen unterroorfen ift. 

6c^on Dor bem Kriege roar bei oöUig freiem Q3erhe^r bie 3q^I ^cr 
Griffe beträ(^tli(^ groJ3, bie nad) ber einen ober ber anberen Q^i^tung 
keine i^xaö:)t fanben, eniroeber leer ausfuhren, um ©üter 3u ^olen, ober 
bclaben abgingen, um leer t)eim3ukommen. OHan 3ä^lte 1912 in ben 
beutfc^en 6eet)äfen (einfc^ liefe licl) bes Mftenoerketirs): 

belabcn nic^t belaben 

3lnkommenbe 6eefcl)iffe 101915 12 492 

Ölusfa^renbe 6eefc^iffe ...... 83 635 30 296 

(£5 betrug ber Ql^aumge^alt ber 6cöiffe: 

2lcgiftertonncn ^Icgiflcrfonnen 

2lnkommenbe 29 763 000 2 778 000 

aiusfa^renbe 22 066 000 10 540 000 

Sllfo ein ©rittet bes QPlaumge^alts ber ausfa^renben 6eefcl)iffe ^atfe 
keine ßabung gefunben, me^r als einße^ntel ber einfa^renben kam leer an. 

Sebe Q3e|c^ränkung ber ^erket)r5freil)eit brol)t biefe 2eerfal)rten 3U 
oerme^ren. 

5let)men mir etma an, ein beutfc^er ©ampfer bringe C^ifenroaren 
Don ßamburg nac^ ^ernambuco in Q3rafilien. (£r fönbe bort eine gratet 

37 



nad) tltcuporft, aber feeine nacf) ©euffc^Ianb. 6c{nc ^onfmQenfierung 
erlaubt ibm leibcr nic^t, anbersioobin als nad) 5)cutfd)Ianb grateten 3U 
überne!)men. 6faff beloben abjufabrcn, mub er alfo nur unter Q3aUa|l 
in 6ee geben, entroeber um leer in jeine Äeimat 3urüc&3ugcl)cn, ober 
um anbersn)o, ettoa in Buenos Stires, eine Cabung einßunebmen, bie 
bcn ^orfcbriften ber beulfc^en i^onlingeniierung enifpricbt; baför mufe 
ein cngtijcber Dampfer, ber in Q3ueno5 Utires bereit gemefen roäre, bei 
freiem ^erhe^r biefe ^xadfi nad) S)eutfct)Ianb 3u bringen, nun teer nad) 
^ernambuco fahren, um bort bie Cabung für tneut)ork auf3unet)men. 
S)anh ber Kontingentierung muffen fo 3n)ei 2eerfal)rten gcmad^t roerben, 
bie bei freiem ^erliet)r ausgefallen roären. 

Sebe ^ermef)rung ber 2eerfal)rten bebeutef eine ^erminberung ber 
iatfäcblic^ benu^ten QPSelttonnage, rooburc^ birekt ober inbirettt aucb bie 
Stusnu^ung ber Tonnage eines ein3elnen Canbes eingelcbränkt roirb. 

greilic^ brauchte ber 2)ampfer aus *Pemambuco nic^t leer aus3ufal)ren, 
menn er roartefe, bis eine für il)n paffenbe Cabung bereitlag. 5tber 
baburd) toirb bie 6ad)e nicbt oerbeffert. triebt nur bie unbelabcn 
fal)renben 6d)iffe, fonbern aucb bie unbenu^t im ^afen Uegenben nu^en 
bem 6eeDerhe^r nid)t5, finb für ibn nid)t oorbanben. 

Sle^men mir an, ein 6d)iff 3U belaben feien sroei Sage erforberlic^ 
unb feine ^eife bauere ac^t Sage. ^Rufe es aber 3el)n Sage auf feine 
Cabung roarten, fo roirb es ftatt 3el)n Sagen 3roan3ig braud)en, um ben 
Sransport 3u beroirhen. Unter loteten Sebingungen leiften stoci 6c^iffe 
nur fo Diel, roie eines leiften Könnte. 

S)ie ^Kontingentierung bes 6d)iffsraumes mit ben ßinberniffen unb 
Äonfroümabregcln, bie fie mit fid) bringt, brot)t bie Ölbfertigung ber 
6c^iffe 3u oerlangfamen unb aud) baburc^ bie ooUe Ulusnu^ung bes 
Dorbanbenen 6c^iff5raumes ein3ujcbrönhen. 

^ergeltungsmaferegeln ber anbercn ^Rationen, bie jum minbeften 
bas Slusbleiben ber fremben 6cbiffe aus ben bß^n^i|d)en ßälen, roenn 
nic^t fc^limmeres, etroa Sopliott ober ßoührieg, beroirt^en, QSermebrung 
ber ßeerfa^rten, *Berlang|amung bes Q3erhel)rs, bas finb bie ©efabren, 
mit benen eine inontingenticrung bes 6c^iffsraumes jebes ßanb bebrof)t, 
bas 3U biefer 21rt ftaatlic^er ^Regelung bes 6eeDerhebrs greift. 

2)ennoc^ ift bie 3bee nid)t oöllig ab3uroeifen. tHur löfet fid) bas 
an il)r, roas rationell iff, blofc als internationale, nid)t als nationale 
Regelung burcbfe^en. (Ss entfpric^t bem internationalen Sbaratiter bes 
überfeeifc^en Q3ertiel)rs, ba^ aud) feine ^Regelung international fein mufe. 
©ie atlantifd)e Cinienfc^iffabrt mar iDot)l ber erfte grobe hapitaliftifcbe 
CSrroerbssroeig, ber 3u einer internationalen Kartellierung gelangte. 6cbon 
1895 fcbloffen ficb ber ©emeinfc^aft ber beulfcben ßinien nac^ «Horb» 
ameriha bie englifc^en an. ©as Qßerböltnis rourbe nod) enger 1902, 
als ber oon ^ierpont 3Itorgan begrünbete amerihanifd)*englifcbe 6cbiff» 
fa^rtstruff in ein enges ^er^ältnis jum <norbbeutfcben 2loi)b unb ber 
Hamburg . Slmerifealinle trat. 3u meiteren Vereinbarungen jroifcöen 

38 



bcuJfc^en unb cnglifc^en Cinien \\l es für ben |übamcriKanifd)en unb 
ollafiatifc^cn ©icn|t gehommen. 

3unäc^|l i)a\kn biefe ^erbänbe, toie alle ^arteüierungen unb Q3er» 
truffungen, ben Sroecli, ben Profit auf Sofien ber i^onfumenten au 
Peigern. SIbcr fie trad)teten tod) aud), i^re Profite burc^ öenhung 
ber Setriebshoffen, burc^ beffere Ulusnu^ung ber QSetriebsmittel 3u erl)öl)en; 
inbem fie ben ^erhe{)r planmäßig regelten, Derl)inberten fie, ha^ mehrere 
6d)iffe oerfc^iebener ©ejelljc^aften bort liefen, ido eines bem ^ebürfnis 
genügte, 

(Sine internationale 5^egelung biefer 2Irt rotrb nad) bem Kriege, 
angefic^ts ber bro^enben Änapp^eit an 6c^iffsraum, boppelt notroenbig 
merben. ßine 'Kegelung, bie nic^t ben Gctiffsgefcüj^aften überlaffen 
roerben barf, bei ber bie 6taaten unb bie Ölrbeiterorganifationen entfc^eibenb 
ntitreben muffen, ©iefe 6eite bes Kampfes gegen bie grad)traumnot 
iDirb bie befonbere Slufgabe ber inl ernationalen 6o3lalbemotiratic fein. 
6ie I)ot fd)Dn n3äl)renb bes i^rieges unb bei ben Ö-rleben5Derl)anbtungen, 
roie fie im allgemeinen aller ^ölkerDer^c^ung entgegentritt, fo auc^ im 
befonberen bal)in 3U trachten, ba^ alte gahtoren oermieben ober auf» 
öeI)oben merben, bie geeignet finb, bie 51ot an Schiffsraum 3U fteigern, 
ober bie bem 2;rad)ten entfpringen, btcfer Hlot burc^ einen i^ampf ber 
Elutionen untereinanber um ben Srac^traum burc^ beffen nationale 
SKonopoIifierung 3u begegnen. 

©as iff eine ber llrfac^en, bie feit je^er unfere i5altung gegenüber 
bem U=Q3oot=i!rieg beftimmten. 

^ir mürben babei jeboc^ aurf) barauf QSebac^t net)men muffen, ba^ 
jene internationalen 5^egelungcn nic^t ein QUiltel ber Slusbeutung ber 
Völker burcb bas internotionale Sinanghapital merben. (Sbenforoenig 
tote Organifation an ftc^, bebeutet Snternationalilüt an fic^ fd)on 6o3ias 
Usmus. <Rur bie proletarifc^e Organifation, nur bie prolctarifc^e 
Snternalionalität trögt foaialiftifc^en C^t)arahter. 

Ss mar unb ifl ein Unfinn, in ber Heberroinbung bes Ollanc^efler» 
!ums burct) i^artclle, Srufts unb IHtonopoIroirtfcöaft bereits einen 6ieg 
bes fosialiftifc^cn ©ebantiens 3U fe^en. 5)as gleiche gilt für ben galt, 
ba^ ber nationale Imperialismus burd) eine SIera bes internationalen 
Sinanätiapitals übermunben roirb, roas heinesroegs ausgefc^ (offen ifl. 

Unfere 2Iufgabe ift es, nic^t nur bem nationalen Imperialismus 
gegenüber bie Snternationalitäf, fonbern auc^ bem internationalen 5inan3= 
kapital gegenüber bas prolelarifcl)e i^laffeninlereffe toie bas gefetlfc^aft= 
lic^e ©efamtintereffe 3u oerfec^tcn unb jur ®eltung 3U bringen. 

60 mirb für uns au^ ber Äampf gegen bie grac^traumnot 3U 
einem 5!ampfe gegen bas nationale mie bas internationale 5^eeber- 
kapital roerben. 



39 



IV. ®ie inbuffriellen SlrbeitemiffeL 

1» Sie Q5erminberung ber ^rbcitsmiüeL 

/Äbenjo rotc^lig tote blc "2^aumDerönbcrungen ftnb für ble 'probuktion 
V2^ bie ijormoeränberungen bes ötoffes» 6ie btlben bcn ^^Probuktions^ 
pro3eb im engeren 6tnne bes Portes. Slufgabe ber Uebergongstoirtfcbaft 
roirb bie QScrme^rung unb möglich jt b2\k Slusnu^ung nid)t nur ber 2;ran5= 
portmittel, jonbern auc^ ber eigentlichen 'probukttonsmittel fein. 

2)ie[e serfaUen roieber in stoei ©ruppen: bie ber 2lrbeit5gegen= 
ftänbe unb ber SIrbeitsmitteL Ob ein S)ing Ulrbeilsgegenftanb i|l 
ober Strbeitsmittel, ift nic^t jebesmal fc^on burcb feine QSefiJaffenbeit be* 
Pimmt. ©iefelbe öac^e kann einmal Ulrbeitsgegenftanb unb ein anbermal 
Strbeitsmitlel fein, je nac^ ber 2(rt, toie fie angeroanbt roirb. ®ie ®rbe 
tft sunö^ft blofeer airbeitsgcgenftanb für ben 3Ilenfc^en, aber bie bearbeitete 
^rbe in ber ßanbroirtfcbaft toirb ein ÖIrbeitsmittel für i^n. 

Sllles, roas als Q^Dl)material bient, geprt 3U ben Ülrbeitsgegenftänben. 
3u ben ^rbeitsmitfeln söblen ^erkjeuge, <mafd)inen, bauliche Slnlagen, 

3m Slrbeitsproacfe oerbalten fic^ bie beiben Gruppen fe^r oerfc^ieben. 
2)05 Q^oI)material ge^t ooUflänbig in i^n ein unb roirb in i^m oer« 
arbeitet, um in gans neuer ©eftalt, als neues "probukt aus ibm l)6xr>ox' 
angeben, roie etroa Saumrooüe im ©am, ober in i^m fd)einbar oöüig 3U 
oerfc^roinben, roie bie Äo^le, mit ber ber ©ampfkeffel gereist rourbe. 
®iefe 6toffe muffen immer roieber oon neuem t)erangebracbt roerben, foU 
ber 2lrbeilspro3efe Dl)ne 6tocken oor ficb gel)en. 

®ie Slrbeitsmittel oerönbern ibre gorm ntc^t roabrenb bes QIrbeit6= 
pro3effes. 2)as ^erk3eug, bie <mafcbine, bie ^afferkraftanlage, bas 
iSüttenroerk finb im roejentUc^en am C^nbe bes einaelnen 2lrbeitspro3cffes 
biefelben, bie fie bei feinem Q3eginn roaren. 6ie Überbauern i^n längere 
ober kür3ere 3eit, geben in einen lJlrbeitspro3eB nac^ bem anberen ein. 
®as i^apital, bas 3U ibrer Qlnfcbaffung angeroanbt roirb, nennt man baber 
bas ftebenbe ober fije Kapital, im ©egenfa^ 3um 3irkulierenben ober 
umlaufenben, bas 3ur Q3e3a^lung bes 2lrbeitslol)nes unb ber ^o^^offe 
bient. 

®ie Slrbeitsmittel bebürfen nicl)t ber (Erneuerung nad) febem Slrbetts» 
pro3efe, mag biejer nun einen Sag ober eine QBocbe ober nocb länger 
bauern. ^anc^e Don i^nen, etroa QBafferkraftanlagen, können für un- 

40 



cnbltc^c Sauer berechne! [ein. 3m attgemeinen jeboc^ nu^en fie ftc^ in 
Qbfe^barer ßäi ab, bebürfen [teter *?3[tege, ^Reparaturen unb [c^Uefelic^er 
Erneuerung. 

3lotürlic^ [inb nic^t atle gleichartigen Strbeitsmittel, ettoa alle 6pinn= 
ma[c^inen, gleichseitig fertigge[tellt unb in 93etrieb ge[e^t roorben. Sie in 
Setrieb [te^enben [inb [el)r oerfc^iebenen Sllters. 6ie roerben nic^f alle 
gleichseitig unbrauchbar, müfjen nic^t alle gleichseitig erfe^f roerben. ^o^l 
aber mü[[en, [oll ber '^^robuhtionsprosefe lieine CSinfc^röntiung erleiben, 
im Sa^re minbe[tens eben[oDiele Slrbeitsmittel neu ge[c^affen toerben, als 
burc^ aibnu^ung au5 ber "probuhtion au5[cbeiben. 6ie bebür[en al[o eben[o 
be[tänbiger 3ufubr. toic i>ci5 5io^material, tro^ ibrer längeren Sauer. 

5tcl)men mir an, in einem ßanbe be[c^ä[tige ein ßmäQ ber 6pinnerei 
im Sa^re 10 <JItillionen 6pinbeln. Um bas Sei[piel mi)glic^[t 3U Der= 
einfachen, 3iet)en roir blofe bie 6pinnma[cbinen in Setrad^t unb [e^en 
ein[acbe QReprobuhtion ooraus, bafe al[o bie *probuktion nic^t erroeitert 
roirb, [onbern jahraus, }abrein bie gleiche bleibt, ol)ne QSerme^rung ber 
3abl unb ber tei^nifcben 2ei[fung5[ä^igkeit ber 9ita[^inen. ®ie Gebens* 
bauer einer 6pinnma[cbine betrage sebn Sa^re (bie 3^1)1 i[t gans n)ill= 
hürlicb genommen), ©ie ältc[ten 5Kajcf)inen — eine QKillion 6pinbeln 
um[a[[enb — toerben an sebn 5al)re, bie jüng[ten nicbt über ein Sa^r alt 
[ein. Sn jebem Sabre mü[[en ebenjooiel 6pinnma[cbinen gebaut roerben, 
als ausfallen (alfo 3Ilafcbinen mit einer 9Ilillion 6pinbeln), [oll bie ^ro* 
buktion auf gleicher ßöbe bleiben. 

^un breche ein ^rieg aus, ber alles Q!Rot)material unb alle 9Ilen[cl)en, 
bie einigermaßen in ber 3nbu[trie entbebrlicf) [inb, [ür [eine 3roe<^e tn 
2ln[prucb nimmt. ®ie gabriliation ber 6pinnma[ci)inen ^ört auf. ©es« 
loegen braucht bie 6pinnerei nic^t einge[tellt su roerben, roenn es il)r an 
*Robmaterial unb 2lrbeitshröften nicl)t fe^lt. 6ie mag eine 36iItQn9 
[ogar uneingefcbränkt im ©ange bleiben, etroa roeil [ie für bie Sehleibung 
bes 9Ilili!ärs unentbel)rlic^ i[t. 

2lllmä^lic^ roerben [reilic^ bie älteren 6pinnma[c^inen unbrauchbar 
unb aus bem QSetrieb gesogen, biefer einge[c^ränht roerben. 

2)er 3ßttpunht, roann eine 9Ita[cl)ine anfängt, für unbrauchbar su 
gelten, t)ängt inbes nic^t blofe oon tec^nifc^en, [onbern auc^ oon öhono* 
mi[c^en ßrroägungen ab, (Sine <Hla[ct)ine kann noc^ gans flott laufen 
unb tro^bem ökonomifc^ unbrauchbar roerben, roenn eine neue erfunben 
roirb, bie bie alte in 6c^atten [teilt. 2lnberer[eit5 kann eine ^Hafc^inc, 
bie nur roenig mebr lei[tungsfäj)ig i[t unb nur mit ^ö) unb ^xad) im 
©ange bleibt, boc^ nod^ mit Vorteil angeroanbt roerben, roenn große 
^acbfrage nacb ibren *?3robukten l)errfc^t, beren *prei[e aufeergeroöbnlicb 
boc^ [inb. Sei Üeberangebot bagegen, bei [c^arfer i^onkurrens können 
ficb nur bie beften 3na[cbinen behaupten. 3n 3ßiten ber '^Jrofperität roerben 
[elb[t bie älte[ten Äa[ten [o lange als mögliij im ®ange gebalten. <ilGue 
SKafcbinen bienen ba oornebmlic^ ber (Srroeiterung ber "^robuktion burd) 
^teuanlagen. 3eiten ber S)epre[[ion führen su rafc^er 6äuberung ber 

41 



5nbuf!riß oon oerolfefcn Slrbcitsmiffeln, ncugebaufc 5Ila[(i)incn blenen ba 
3U beren (Srfc^ung. 

3n Äricgsseitcn, roenn neue 5KQJd)inen ausbleiben, roirb bie ßcbens» 
bauet bcr alten |o roeit ausgebe^nt, als nur lec^nifc^ möglid). 

5)a5 ^at natürlich feine ©renae. Einmal mufe für )ebe tfflafc^ine 
ber 3citpunht kommen, an bem fie tec^nifc5 Dollig unbraurf)bar roirb. 
5Iber bis ju biefcm 3ßitpunht hann unb roirb fie im Kriege ausgenu^t 
roerben hönnen, roeit über bie ©renae I)inau5, bie fie im ^rieben öhonomifä 
unbrauchbar, bas Reifet, honhurrensunfä^ig gemarf)t I)älte, 

©auerl ber Ärieg mehrere Sabre lang, bann roirb nac^ feiner ^e= 
enbigung bie SqI)[ ber lec^nifc^ nod) brauchbaren 9Kafd)inen Dcrringerl 
fein. S)a3u roirb fiel) aber nun, unter bem ©rucö ber im ^rieben ein« 
fe^enben internationalen Äonhurrenj, auc^ eine Q!^eil)e 3Itafc^inen gefetten, 
bie noc^ laufen hönnen, aber nic^t mebr konhurren3föt)ig finb unb bes» 
^alb aufeer betrieb gefegt roerben muffen. 

Q3etrögt biebur^fc^nittlic^e2ebensbauereiner6pinnmafc^ine acbnSabre 
unb roäl)rt ber Ärieg oier Sa^re, fo roerben oon ben 10 9ItiUionen 
6pinbeln, bie er bei feinem Slusbrucf) oorfanb, nacb feinem 2lbfd)lufe 
nur noc^ 6 <niittionen betriebsfähig fein. 2)ie Sabrihation ber 6pinn* 
mafc^inen Ift aber nacb unfercr Q3orausfe^ung, felbft roenn fie fofort 
roieber im alten Xlmfangc einfe^en kann, bloj auf bie ßieferung oon 
einer Sllittion im 3at)r eingerichtet. Sn einem 3al)r nacb ^riegsenbe 
kann fie oielleic^t fo roeit fein, ba^ fie oon ba an imftanbe ift, aroei 
QUiUionen im 5al)re 3U liefern, ^is ba^in roirb ber 'probuhtionsapparat 
ber betreffenben 6pinnereiinbuftrie nic^l umfangreicher geroorben fein, als 
bei Äriegsenbe, fie roirb blofe it)ren normalen 93erfd)lcib erfe^t l;)abm 
unb am Ccnbe bes erften griebensjal)res roie bei feinem beginn über 
6 Oltillionen öpinbeln oerfügen, C^rft am (Snbe bes sroeiten Saures roirb 
bie 6pinbel3al)l auf 7 <jiiillioncn gefliegen, alfo immer nocb roeit oon 
ber Äöl)e ber 3eit öes ^riegsausbrucbs entfernt fein. C£rfl im fünften 
5a^re roirb fie biefe fiöl)e roieber erklommen I)aben. 



2. 5)!e Hlusnuöung ber SlrbeifsmüfcL 

tniufe bie Snbuffrie, um ,gu il)rem ooüen Q3etrieb 3U kommen, fo 
lange roarten, bis fie it)re Arbeitsmittel roieber auf bie alle Äöt)e gebracht 
^at? ®as roäre eine Der3roeifelle Ulusfid^t. 2)ocb flet)t es 3um ©lüdk 
bamit nicbt immer fo fcf)limm, roie es auf ben etften Q3lick ausfiebt. 3)ie 
Slrbeitsmittel laffen ficb freilief) nur langfam erleben unb oermebren. 
Sltanc^e, namentlich bauten, bie oielleicbt ein ein3igcr ^anonenfcbufe, eine 
ein3ige Sli^gerbombe in einem tnioment gerftörte, können Sat)re braueben, 
bis fie roieber oöUig l)ergeftellt finb. 

2Iber bas Quantum ber ßeiftungen ber Dorbanbenen Slrbeitsmltfel 
ifl nic^t eine ftarre, fonbern eine febr elaftifcbe ©röfee. Ss löBt ficb unter 
Ümflänben geroaltig ausbet)nen. 2)li5 in t)öcbftem ^Hafee au bemerk» 

42 



fiettigen, toirb bie Uebergongstnirlfc^aff ju i^rcn loicbfißPen Ulufgabcn 
jä^len. <nic^! für alle Snbuftriesroeigc, bcnn nirf)l bei QÜen {)Qben bie 
Qlrbeit5mit!el in gleicher ^eife gelitten. SHanc^e, bie für ben i^riegs» 
bebarf arbeiteten, toerben nac^ bem Kriege fogar me^r QIrbeitsmittel auf* 
toeifen, als öorf)er. 2Inbere roieber roerben in nod) böserem Ollafee an 
Öirbeitsmilteln eingebüfef ^abcn, als unfer ^eifpiel Deranfcl)aulid)t. 3)iefe 
Q3erfd)iebenl)eit in ber Slusflatiung mit Olrbeitsmitteln roirb fe^r basu bei* 
tragen, jene Proportionalität ber ^robuhtionssroeige 3U fiören, non ber 
roir fc^on in einem frül)eren i^apitel ge^anbelt l)aben, unb bie 6c^äben 
gu Dermef)rcn, bie aus biefer Störung entfpringen. IMuc^ ba toirb es 
gellen, [ür bie richtige Proportionalität ju forgen, fotoo^l in ber Slus» 
flattung ber einseinen Snbuftriesroeige mit 2Irbeitsmilteln, roie in ber 2Ius» 
beutung ber ^robuhtiDhraft biefer 9Ilittel. 

Sie ßeiftungen bes oor^anbenen ^robuhtionsopparafs einer ^ei^ö 
Don Snbuflrie^roeigen au fteigern, toirb eine bringenbe Ö^otroenbigheit fein — 
für bie ganae ©efellfc^aft, für aüc klaffen. Unb bod) toirb bies Sebürfnis 
nic^t gefteigerte Harmonie ber i^laffen, fonbern bie crbittertffen i^ämpfc 
unter i^nen t)erDorrufen. 2)enn bie einfac^fte, bequemfte unb profitabelfte 
9Ket^obe, biefe Ceifiungen ju fteigern, ift bie, bie SIrbeitslaff bes Slrbeilers 
äu oergröfeern. 

©as hann auf sroei QCßegen gefc^el)en. (Sinmal: man fteigert bie 
Sntenfität ber 2lrbeif. ©aburc^ fc^afft ber Slrbeifer mit bemfelben 
Ulrbeitsmittel in ber gleichen ^nU etroa einer 6tunbe, me^r als frül)er. 
^erme^rt man bie Sntenfität ber 6pinnerarbeit um 20 *pro3ent, fo roirtit 
bas ebenfo, als roenn bie SQ\)i ber in betrieb fte^enben 6pinbeln bei 
gleicher Sntenfilät ber ÖIrbeit oon 6 ^Hiüionen (nac^ unferem Seifpiel) 
ouf 7,2 Sliillionen oerme^rt tourbe. 

©er smeile QOSeg befielt in ber Q3erlängerung ber SIrbcitsseif 
bes Qlrbeiters. ^enn in ber 6pinnereiinbuflrie bie ^rbeitsßeit bi5l)er 
9 61unben betrug, unb man fie, bei gleic^bleibenber Sntenfität ber Slrbcit, 
auf 12 6tunben ausbel)nf, fo toirb baburc^ bas '^Jrobuht bieler Snbuftrie 
ebenfo Dcrmel)rt, toie burd) eine Vergrößerung i^rer 6pinbel3al)l oon 6 
auf 8 gilillionen. 

Q3cibe ^ege I)aben für ben i^apifalifien bie angenel)me (Sigenfc^aff, 
ba^ fie i^n nichts hoflen, roäl)renb bie 2lnfcl)affung neuer 6pinnmafc5inen 
neues i^apital erforbert. C£r tract)tel ftets, fie ju gel)en, fein Verlangen 
banac^ roirb in ber 3eit ber Hebergangsroirtfc^aft aufs t)öc^fte gefleigert fein. 

5^un mibcrfprec^en einanber bie Vefirebungen nat^ Sntenfioierung 
unb bie nac^ Verlängerung ber 2lrbeit. ßange 2lrbeits3eit unb intenftoe 
Slrbeit fd)liefeen einanber auf bie Sauer aus. Veibe aber mirkcn ba^in, 
5^aubbau an ber menfc^lic^en Ölrbeitshraft 3U treiben. 6ie finb ba^er 
Verfc^menbung, nicl)t oom ^rofitftanbpunht bes einseinen Äapitaliften 
aus, n)ol)l aber oon bem bes ©efamtintereffes ber tiapitaliftifd)en ©e|eU* 
fc^aft felbft. 

gür ben 2Irbcifer freiließ hommt ein anberer 6tanbpun!it in Vetrac^t 
5ür benjenigen, ber biefe Sroo^n ^om hapitaliflifd)en 6tanbpunhte bc- 

43 



trachtet, flnb bie 2Irbctfer blofecs ^robuhtionsmüfßl, tote bas ßQJbict). 
6ein aufgeklärtes, roeiterfc^auenbes Sntereffe oerurteilt ben *Haubbau an 
i^rer Arbeitskraft, aber ein anberes 3nterc[fe an ben SIrbeitern, als bem 
ber Sr^altung unb ^ortpflansung, ja möglic^ften Steigerung if)rer 2lrbeit5= 
kraft, ^at er nic^t. S)ie 2Irbeiter finb ij)m blofe OKittel 3um S^eck: ber 
gortbauer ber ^robuktion bes pc^ffmöglic^en OKe^rroerts. 

©er Slrbeifcr bagegen fü^lt fid) nic^t als Mttel 3um ßxoQ^ ber 
^robuktion, fonbern er betrachtet bie '^Jrobuktion als 9Itittel für bie 
3n)ecke feiner eigenen *perfönli^keit. Sntereffieren ben Äapitaliften bie 
2lrbeiter nur inforoeit, als fie bie ^robuktion fijrbern, fo intereffiert ben 
2lrbeiter bie ^robuktion nur inforoeit, als fie il)n felbft forbert. ®r mufe 
ba^er Don Dorn^ercin 3Hett)oben ablehnen, bie bie ßeiftungen ber 2lrbeits= 
mittel auf hoffen feiner 'perfönlicl)keit fteigern. Unb er barf es in bem 
gegebenen 5aüe um fo e^er, als es anbere 9Itetl)oben gibt, bie ben glei(^en 
3a>eck erreid)en unb it)m babei geftatten, feine "^erfönlid)keit ju entroickeln. 

©en Q3eftrebungen nac^ Sntenfioierung ber Slrbelt toirb er nic^t oon 
DornI)erein able^nenb gegenüberfte^en können. 2lber fie roerben entfd)ieben 
f(^äblid) unb Derroerflicl), roenn fie nic^t mit einer erl)eblid)en ^erkürsung 
ber 2lrbeits3eif Sbanh in i5anb ge^en. ®iefe burc^ rein geroerkfc^aft^ 
lic^e 9Ketl)oben gu errei(^en, loirb nac^ bem Kriege jebo(t nic^t einmal 
für bie IJlrbeiterariftokraten möglich fein, angefic^ls ber großen <Mrbeif6= 
lofigkeit, bie t)errfien roirb. 

3)ie gefe^lic^e geflfe^ung eines ^lormalarbeitstages oon ac^f 
6funben roirb unerläfeli^ roerben. "IBir ^aben biefe ^Jorberung fc^on 
ert)oben als Mittel, ber Slrbeitslofigkeit in manchen berufen entgegen3u= 
tDirken, mir muffen fie ^ier roieber^olen als ^Hittel, bie Sntenfioierung 
ber Slrbeit o^ne 6cf)äbigung ber 2lrbeiterfd)aff burd)3ufü^ren. 

©ie ^erkürsung ber Slrbeifs3eit fc^eint freilid) bem 6treben na^ 
mi5glid)ft großer Hlusnu^ung ber üDrl)anbenen Slrbeitsmittel im QBege 3u 
flel)en. Stber bas iff keinesroegs ber 5öü- ©enn bie tägliche Arbeitsseit 
bes einseinen 2lrbeiters braud)t \x6) keineswegs su becken mit ber täg= 
lieben ©auer bes QSetriebes überl)aupt. ©urcb bas 6c^ic^tfpfiem kann 
legiere roeit über bie erftere hinaus oerlöngert roerben. ^ir l)aben barüber 
fc^on ge^anbelt unb brauchen bem bort ©efagfen nic^t Diel bin3U3ufügen. 
©urcb ein 6d)i(^tfi)ftem mit kursen 6c^id)ten, bie ein l)öc^ft intenfioes 
Slrbeiten ol)ne 6(^äbigung bes 5Irbeiters geftatten, läfet ftc^ bie gröbte 
Slusnu^ung bes oor^anbenen '^^robuktionsapparats crrei(^en, bie, felb^ 
menn oon ber bebenklic^en 21ad)tarbeif abgefe^en n3irb, boc^ unter Um* 
ftönben ebenfoüiel 3u bemirken oermag, n)ie eine ^erboppelung biefes 
2lpparats. 

5lel)men mir an, bie normale Slrbeitsseit \)abz im grieben 1 6tunben 
betragen unb es fei nur in einer 6rf)ic^t gearbeitet morben. OaSenn je^t 
brei 6(^icbten oon je 8, 6, 4 6tunben eingeftellt roerben, fo toirb bie 
tägliche Setriebsbauer oon 10 auf 18 6tunben er^ö^t. Q3ei fo kurjen 
6c^iciten läfet fic^ jeboc^ bie Slrbeit oielleic^t um 20 ^rojent intenftoer 

44 



gcffalfen, o^ne 6c|äbigung bes ÖIrbdfers, fo ba^ in 18 6!unben faj! 
ebcnfoDicI probu3iert mirb, tote fonjt in 22 6tunben. 

©05 roürbe ebcnfoDiel bebeuten, als rocnn bie 3al)l ber Gpinbeln 
Don 6 OHillioncn auf mGf)r als 12 ^JHiUionen i)GrmeI)rt toorbcn roärc, 
Unb bieje (Einrichtung läfet \\6) jofort treffen, et)e noc^ eine einsige neue 
6pinnmafc^ine gebaut ift. 



3. ^k ^usmal)! unter hm ^rbeifsmitfclm 

©oc^ nid)t nur auf bie ^enge, ionbern auc^ auf bie ßeiftungs* 
fät)igheit ber einseinen QRafc^inen unb ^ertijeuge hommt es an. Snner» 
i)alb besfelben ßonbes unb 3ur gleid)en 3ßit finben mir babei bie größten 
Q3erfc^iebßn{)eiten, öon alten ganj unsulänglic^en Soi^tnen, bie noc^ aus 
bem 5Hittelalter unoeränbert überliefert finb, bis 3U ben neueften, 
DoUenbetften gormen, bie bie 5Irbeit unb bas SRaterial roeit Dollhommener 
aus3unu^en geftatten, als jene. QBelc^ ein Unterfc^ieb etroa stoifc^en 
bem ^ebftu^l bes ßausroebers unb bem mobernen ÄraftftuI)!! 3m 
atigemeinen Iiann man annct)men, ba^ bie ©rofebetriebe bie DoUhommenffen, 
bie ^Kleinbetriebe bie unDolItiDmmenften gornien benu^en. ©er i^Iein* 
betrieb ift ein Ueberbleibfel ber Vergangenheit, ber (ärofebetrieb um fo 
jünger, je gri)feer er ift. Senem mangeln bie öhonomifc^en mie bie 
tec^ni|d)en QSotbebingungen, fic^ aller ber mobernen Srfinbungcn 3U 
bemäcl)ttgen, bie faft ausfd)liefeli^ oon biefem oerroertet roerben. 

Sro^bem gel)t ber Kleinbetrieb nic^t fo rafc^ 3urüch, roie man 
angeficl)t5 feiner Unterlegenl)eit erroarten burfte. (Ss finb eben 3U)ei 
6eelen, bie in ber Q3ruff bes i^apitaliften, ebenfo mie in ber feiner 
^olititier unb ©Glel)rten leben, ©as Streben nad^ bem t)öd)ften "?Jroftt 
treibt ben Snbuftriellen, feine Konkurrenten burc^ bie nollhommenften 
OHafc^inen unb ÜIpparate 3U überbieten, bas Reifet, bie kleinen, kapital 
armen Konkurrenten, bie nirf)t mittun können, aus ber "probuktion aus* 
3ufc^alten, ins "^Proletariat 3u roerfcn. 2tuf ber anberen 6eite aber graut 
i^m Dor ber Q3ermel)rung bes "^Proletariats, benn bas Reifet, Vermet)rung 
feiner geinbe in 6taat unb ©efellfc^aft. ©a^er fuc^t er ber Ver= 
minberung berjenigen entgegensumirken, bie an bem ^rioateigentum an 
ben "Probuktionsmitteln intereffiert finb; fuc^t er, Äanbmerk unb Klein= 
bauernfc^aft möglic^ft 3al)lreic^ 3U erj)alten, burc^ politifc^e unb ökonomifc^e 
9Ita&na^men aller 2lrt. 6o fc^lägt er ununterbrod)en Kleinbetriebe tot 
unb bilft immer roieber neue fc^affen, mit ßilfe oon 6taat, (Benoffens 
fd)aften, Sanken, ©er ökonomifc^e gDrtfcl)ritt äufeert ftcö meniger in 
ber 2Ibnat)me ber Kleinmeifter als in ber 3unal)me il)rer 2lbl)ängigkeit, 
t^rer Ueberarbeit, i^rer Slusbeutung unreifer Arbeitskräfte, bem allgemeinen 
ölenb il)rer 5lrbeits= unb C^jiftensbebingungen. 51amentlid) in ber 
Snbuftrie. 3n ber 2anbn3irtfd)aft roirkt biefer begrabierenben Sienbens 
unter Umftänben bas 6teigen ber ©runbrente entgegen, 

45 



©ie (Sr^QÜung bes icc^nlfc^ rüc6j!änbigßn Kleinbetriebs bebeutet 
eine ungeheure ^erfc^roenbung in ber beutigen ©efell)d)a[t, 6ic bebeulet 
einen Ölbsug oon ben ^robulitiDtiraften, bie \k nad) bem 6tanbe ber 
heutigen Sec^nih entfalten tiönnte; einen Slbgug, ber oielleic^t ebenio 
gerDoltig ijl toie ber, ben bie i^riegsrültungen unb bas fttbenbe i5cer 
beroirliten. S)er eine roie ber anbere 2lb3ug rourbe gerechtfertigt bamit, 
ba}^ er eine Qllabregel ber 6ic^erung für bie ^errfcbenbcn i^laffen barftellte. 

©ie holoffalen •^^robukliDtirafte, bie ber inbuftrieüe i^apitalismus 
entroiAelt l)aU erlaubten ibm, berarligen unprobuhtioen Cujus 3U treiben, 
©er ^elthrieg t)at biefe 'probutitiDhräfte entfefelic^ oerringert, er oerbietet 
für bie ßät ber Xlebergangstoirtfcbaft jeglichen Cujus, ©er ^Holftanb, 
hin er bintcrläfef, roirb allgemeine 2lbrüftung craroingen, roie febr man 
fid) \)mk nocb bagegen ftröuben mag. Gr roirb es oerbieten, ha^ <niittel 
aufgeboten roerben, um bas ßanbroerh, bas ber Ärieg in bobei" ^afee 
ruiniert i)al, roieberl)er3uftellen, ober es hünfllicb bort fortoegelieren 3U 
laffen, roo es feine ßebensfä^igheit oerloren bat. 

©as gefellfcbaftlicbe Sntereffe gebt in biefer 9^i(^tung Sanb in Äanb 
mit bem allgemeinen, roeiterblldienben Sntereffe bes "^Proletariats , bas 
bem i^apilal gegenüber politiic^ um fo hraftooller roirb, |e sablreic^er 
feine Ql^ei^en. "^obl mub bas *5^roletariat, als unterfte aller Klaffen, 
iid) aller 9Ilübfeligen unb Q3elabenen annebmen, alfo aucb ber Klein» 
meifier unb 3roer9^Q"er"' ^^er es ifl ausgefc^loffen, ba^ biefe in ber 
feapitaliftifcben ©efellfcbaft nocb auf einen grünen ßvom kommen, ©ic 
2ol)narbeiterfc^aft ifl bie einjige ber beuÜQen arbeitenben Klaffen, bie 
eine 3"&unft ^at. 3m Sntereffe ber hleinen Äanbroerher unb 'Bauern 
liegt es nid^t, fie hünftlicb an ibre oöllig unsureicbenben Ölrbeitsmittel 
3U feffeln, fonbern 3u tracbten, ba^ i\)x Uebergang ins "^Proletariat tieine 
©egrabation bebeufet, fonbern einen Slufftieg. ©as ift erreicbbar unb 
für eine ^elbe oon Qlrbeiterkategorien fc^on erreicbt. ©er hraftooll 
geführte proletarifcbe Klaffenkampf ift bie belle 5Iletbobe, aucb für jene 
3U forgen, bie bisber nocb als Ceibeigene einer kleinen ^erbftatl ober 
Don ein ^aax iDektar Canb ein mübfeliges ßeben frifteten. 

2luf bürgerlicher 6eile benkt man freilieb anbers. ©ie Ctrbalfung 
unb QBteberbelcbung bes ßanbroerks roirb als eine roicbtige illufgabc 
ber Hebergangsroirtfcbaft beseicbnet. ©er Krieg bat ibm fcbroere *lßunben 
gefcblagen. ßablreicbe ßanbroerker finb gefallen unb bamit bie betriebe 
ausgefcbaltet, bie mit ibrer *^erjönlicbkeit untrennbar oerquickt roaren. 
Qlnbere finb am ßeben geblieben, aber ökonomifd) 3ugrunbe gegangen, 
I)aben ibr gefamtes ^ab unb ©ut oerloren, enlbebren aUer Olttftel, um 
roieber oon neuem an3ufangen. 9Rancbe roieber oerfügen noc^ über 
bürflige Slrbeitsmitlel, aber roo bie ^obmaterialien bernebmen? 

2luf ber anberen 6eile bat bie Sufamnienfaffung ber groben Unter» 
nebmungen ber Snbuflrie roöbrenb bes Krieges enorme gorlicbnlte ge« 
macbt, 3um ^eil burcb ben 6taat nicbt nur unterftü^t. fonbern gerabeju 
criroungen. ©er Krieg macble bie gröfele 6parfamkeit im 93erbraucb ber 
5io^matcrialien unb in ber Q3enubung ber Sransportmitlel bringenb not» 

46 



toenbig. 5)a5 füt)r{ß olelfac^ fogar 3ur Sentralllotion ber gan3cn 'Pro» 
buhlion cinjelner SnbuftrtejtDeiöe In einigen mcntgen Unternehmungen, 
3ur 3uia"^i"6"IP9"n9 ^^f ^clriebe. 

3)en Umfang blejer 6ti[Iegungen Don betrieben in einzelnen Snbufirie« 
jtDeigen aeigt bie 3"fcÖrift cin^s »fü^rcnbcn Snbufitieüen" an bie »^Horb* 
beutfc^e Slügemeine 3cit"n9* i"^ ^0^3 ^918. ®r fagt bort: 

,3n ber SaumtDoüinbuflric flnb Don 1700 Spinnereien unb ©cberclcn 
70 fogenannlc ßöc^ftleiltungsbclriebe aufrccblerbaltcn morben; in ber 6cöu^" 
Inbuflrie t)al eine 3"fanmiß'iN"ng von 1400 Q3ctrieben auf 300 ftatlqefunben; 
in ber Oelinbuflrie i)A man aus 720 QJelricben 15 ßöcfefllditungsbetrteb? gc» 
ntadjt: bie 6cibentnbuftric bat lieb eine ^lebujierunfl ibrcr 6tubl3abl oon 45000 
auf 2500 gefallen laffen muffen." 

®en '33orfc^lag berarliger 3"fa"^n^enlegungen l)abi id) fcbon 1902 
in meiner 6c^rift über bie fosiale "3^eDolution gemacht, als ^Ilittel, bie 
*Probu&tiDität ber SIrbeit rafcö aufs i)ö^ffe 3u fteigern unb bie Organifation 
ber 2Irbeit 3u erleichtern, ©iefer ^orfc^lag mar nirf)t rein fpehulaiio ge* 
iDonnen, fonbern beruhte auf ber *5^rajis amerihanifc^er irufts. ©er 
Ärieg l)a\ ft^t für ©eutfc^lanb biefe ^Het^obe in oerfd^iebenen SnbuPrie* 
3n)eigen burcbgefefet. 

6oUen mir nun nac^ bem Kriege ben JJorffc^riff bes (Srofebctriebs 
roieber ungelegenen macben unb bie )o bürfligen Mittel ber Itebergangs» 
roirtfcbaft basu oerfc^roenben, tec^nifc^ löngft über^oüe Setriebsmeifen 
toieber für einige 3cit 3" galoanifiercn? 3n ber Weberei bes ®eutfd)en 
«Reiches maren 1907 in 58 309 Q3elrieben 486 456 «menfc^en befc^äftigt, 
baoon 282 671 in 57 793 Q3eirieben mit 1 bis 200 <Mrbeitern. Unter 
tiefen mieber 62 356 3Irbeiler in 48 767 «Betrieben mit 1 bis 3 QIrbcitern. 

5)ie refllic^en 516 gröfeten lOebereicn mit mebr als 200 SIrbeitern, 
Pcber trefflid) ausgeflatlete Q3elriebe, bie 3ufammen über 200000 Strbeiter, 
jafi bie ßälfte ber ®efamtt)eit ber Slrbeiterfc^aft bes Snbuftriesrociges 
befcbäftigtcn, mürben bei boppelter ec^ic^t roo^l ebenfooiet probujieren, 
mie bie gefamten 58 309 Q3etriebe bei einfacher öcbic^t; bei breifacber 
6(^id)t (Iro^ enlfpred)enber 93ertiür3ung ber fpäteren 6(ii^ten, unb unter 
^ermeibung ber <na(^tarbeil) noc^ roeit mebr. QBieoiel roirb aber allein 
an Transportmitteln erfpart, menn ftatt 58 000 roeit serftreuten "Setrieben 
^unbertmal roeniger Q3etriebe mit «Ko^malerial 3U oerforgen finb! 

^ei ben Q3eralunaen, bie ber UIusfcf)ub bes ©eulfcben iDanbelstoges 
am 8. unb 9. Qtuguft 1917 abhielt, teilte ber QSeric^terftatter über bie 
grage ber Uebergangsroirtfc^aft (Dr. Q3ranbt, ©üffelborf) unter anberem mit: 

,®ine Snbuftrie 3ä{)It 3. 03. 700 betriebe , Don benen im grieben ein Seil 
nur gelegenfüd) oöer einen 2eil bes 3al)res arbeitet, 16 betriebe ftellen allein 75 
<Pro3ent ber gon3en beulfcben (fr3eugung öar. ^ei einer anberen Snbuftrie liefern 
Don insgcfamt 1700 5Jelrieben 5 Q3elriebc 75 ^rojent ber gefamten beutfcben 
gabritialion." 

3n biefer roie in ieber anberen Örrage bes terf)nifcnen gortfd)rities 
8et)t bie Aufgabe ber 6o3ialbemotiratie nicl)t bal)in, i^n 3U ^emmen, 
jonbern babin, bafür 3u forgen, ba^ er nic^t oom Kapital monopolifiert 
unb 3ur ^erme^rung ber Slusbeutung unb i^nec^tung bes Proletariats 

47 



benu^t, fotDie bafür, ba^ er aller Äärten cnlhlcibet toirb, bie unter 
hapitalijtijc^em (Sinflufe Jeber 5orifd)ritt nur 3U gern mit jic^ bringt. 

90ßo jc^on im Kriege oorgcnommene 3ufamnienlegungen im ^rieben 
beibehalten ober burc^ Q^oI)ffo[fmangeI, Sransportfc^toierigheiten ober anbere 
(ärünbe neue notiuenbig merben, bürfen bie Vorteile biejes 93cr[abren5 
nic^t ben Q3efi^ern ber beoorsugten Setriebe allein 3ufallen. ®en 'Profit, 
ber i^nen baraus entjtet)t, foüen jie teilen mit ben Sefi^ern ber |IiU= 
gelegten Setriebe, 2luf ber anberen 6eite mufe man trocf)ten, burrf) eine 
n)eitget)enbe Serhürjung ber Slrbeitsseit bie ungünjtigen SolQß" roettsu* 
machen, bie für ben Slrbeiter aus ber 3cntralifierung ber 'probuhtion in ben 
probutitioften Setriebsptten unter ber l)euligen ^robuhtionsroeife ^eroor» 
ge^en, in ber jeber tec^ntjc^e gortjc^rilt, ber Slrbeit fpart, fo leicbt oerme^rte 
Slrbcitslojiglteit nacb jtc^ 3iel)t. Smmer toieber jtofeen roir au[ bie Srorbcrung 
bes ac^ljtünbigen ^ffiajimalarbeitstagcs als eine ber roic^tigften ber Hebergangs* 
roirlfcbaft, bie an Sebeutung nichts baburcb oerliert, ha^ fie eine allgemeine, 
|tel)enbe gorberung bes "^Proletariats auc^ aufeer^alb biefer QD3irtfd)a[t ijt. 

Unb ebenfo Kommen roir aucb t)ier roieber 3u ber ^o^^i'erung, ba^ 
bie SIrbeiter in ben ftoatlic^ gefcbü^len unb geregellen inbujtriellcn ®e« 
jellfc^atten unb 6t)nbihaten ber Uebergangsjeit ausreid)enb oertrelen fein 
muffen burd) delegierte, bie fie felbft n)äl)len, bie nic^t oon oben ernannt 
roerben, roie bas nacb ber neueften Sluslegung ber Gelbftbeftimmung 
gefd)ie^t. 3^re Vertreter muffen genügenbe Sefugniffe l)aben, barüber 
3u roacben, ba^ bie Slrbeiter roie bie bisberigen Seft^er hleiner Setriebe 
nic^t gefcbäbigt roerben bei ben Seränberungen ber Slrbeitsmet^oben, bie 
ber 9Itangel an Slrbeitsmitleln unb bie 5lotroenbigkeit mit fic^ bringt, 
bie Dorl)anbenen 2trbeilsmitlel möglicbft erfolgreicb ausgunu^en, foroie 
unter biefcn Slrbeitsmitleln bie probuktioften am meiften 3U beDor3ugen. 

QBir ^aben alle Urfac^e, ben ©rofebetrieb 3U förbern, aber roir 
I)aben nicf)t bie minbefte llrfad^e, ber 2lera ber ^riegsgeroinne ber (Srofe= 
feapitaliften nod) eine 2lera oon Uebergangsgeroinnen folgen 3U laffen. 
^ir muffen ibnen fc^arf auf bie ginger feben unb bafür forgen, ba^ 
bie Sorteile bes ©rofebetriebes nicbt oon feinen i5erren monopolifiert 
roerben, fonbern ben 2lrbeitern unb ber ®e[amtt)eit 3ugute Kommen, fo» 
roeit bas unter ben kapitaliftifc^en Sebingungen miJglicb ift, fei es burc^ 
Slrbeiterfcbu^gefe^e, 6teuerpolitili ober anbere (Eingriffe. Hm ba facb= 
gemäfe oorgeben 3u können, muffen gefc^äftskunbigeSertreier ber Ulrbeiter» 
intereffen bie tffiöglicbkeit bekommen, in bie ©efc^äftsgebarungen ber 
groben 6i)nbikate unb anberen ltnternel)merDerbänbe CSinficbt 3U ge* 
roinnen. IMuc^ ba mub bie bisherige (Sebeimbiplomatie ein Snbe nel)mcn. 

S)a5 kann ein roicbtiges Hebergangsftabium roerben für bie Seil 
In ber bie 2lrbeiter bie *probuktion felbft organifieren. S)ie Ilebergangs» 
roirlfc^aft mit i^ren unerläßlichen ftaatüd^en (Eingriffen in bas ^irtfcbafts» 
leben liefert ben beften Soben für bie (Sntfenbung oon Slrbeiteroertrelern 
in bie 3roangsfi)nbikate. Unter ben 3al)lrei(^en Objekten biefer ß2\U 
bie in Älaffenkömpfcn ^eife umftritten roerben, muß bies Objekt eines 
berjenigen roerben, für bie bie älrbeiter fic^ befonbers cnergifc^ einfe^en. 

«8 



V. ®ie Ian5tDirtf(^affIi(^en StrbeitemiffeL 

1. Sic löttblic^e Arbeiterfrage. 

(^ie ßanbmirtfc^Qfi \)a{ in Dielen "^Junkten i^rc eigenen, Don benen ber 
^ Snbuftrie oerjc^iebenen ökonomijd)en ®efe^e. 2)q6 toirb aud) in ber 
Uebergangsiüirifi^Qft sutage treten. 

6ie erjeugt ben größten Seil i^res ^Dl)material5 fclbft, 6aQtgut, 
^ie^, Sünger. 3^r roic^tigjter Ülrbeitsgcgenftanb ijt gleic^aeitig aud) il)r 
roic^tigftes Slrbeitsmiltel, bte CSrbe. 5)ieje roirb roeber im ^Irbeitsprojefe 
oerbrauc^t, roie Q^ol)jtotte, nod) abgenu^t, mic <nRQfd)incn. Slnbererfeits 
ijt ber hulturfäljige, roie ber in i^ultur genommene Q3oben, nid)t beliebig, 
in alten Äulturlänbern übcrt)Qupt ni(^t mcl)r nennensmert Dermet)rbar. 
©o(^ nimmt er Gud) feiten ob. 5)er ^rieg l)al bie 0^01)110^6 unb 
Ölrbeitsmittel oieler Snbuflrien auf ein 9Ilinimum rebuaiert, auc^ in 
©egenbcn, bie fern oon ben 5^rieg5fd)auplä^en lagen, dagegen ^at er 
felbft bort, roo er am oerroüftenöften roirhte, in ben Gebieten bes 
etellungskrieges, bie (£rboberfläc^e nid)t oerringert. (£r l)at fie bort 
nur oielfad) auf bie 6tufe bes jungfräulichen Kobens 3urüdigebrad)t, 
ber, fo mie er iff, nid)t in Slnbau genommen toerben tiann, fonbern erff 
n3ieber urbar gemacht toerben mufe. 6old)er Soben ift nid)t fofort 
3lrbeilsmiltel, wo\)[ aber Ölrbeilsgegenftanb. (£r ift bas 2iot)mQterial, 
aus bem i^ullurboben 3U fc^affen ift. 

Slbgefe^eu aber oon ben umgetoü^lten Lokalitäten bes 6tcllungss 
krieges Ijat bie 2lckerfläcl)e auc^ auf ben i^riegsfc^auplä^en nicl)t auf« 
gel)ört, ^ulturboben su fein, greilic^, als 3lrbeitsmittel ^at er \\d) 
überall ocrfc^lec^tert unb feine ^robuklioität l)at abgenommen, benn er 
rourbe roegen <niangels an ^rbeitein, ©erälen unb 3u9Die^ fc^lec^ter 
beflellt unb bie Süngermaffen nahmen ab, bie il)m 3ugefül)rt rourbcn. 

5)ur(^ alles bas muroe jebo(^ bie Slrbeitsgelegen^eit auf bem ßanbe 
nic^t oerminbert, et)er ocrmc^rt. 6c^on oor bem Kriege unterfct)ieb fic^ 
bie ßonbroirtjc^aft oon ber Snbuftrie baburd), ba^ jene keine 2lrbeil5= 
lofigkeit kannte, oielme^r an Qlrbeitskröften ^Hanget litt. 5)iefer Unter» 
fc^ieb roirb nac^ bem i^riege in nod) ert)öt)tem 3Ka^e roieber eintreten. 
6ie loirb ebenfooiel Slrbeiter braudjen, u)ie oor^er. 6ie l)at aber oiele 
oerloren, bie teils oor bem gcinbe gefallen, teils Tsrrounbungen ober 
(Erkrankungen erlegen finb, teils fo oerflümmelt ober in il)rer ©efunb^eif 

4 49 



gcfcötDöc^t rourben, ba^ fle 3ur lanbroirtfc^aftlic^en 2Irbcit untauglich 
rourben, bie robujle ^Hcnfc^en er^eijc^t, beren 6inne unb ^Rusheln aüe 
intaht finb. 

9Kan konnte meinen, bie SIrbeitsIofigheit in ben 6fäbten roerbe 
Diele i^rer 3Irbeiter roieber ber Sanbroirtfcl)aft 3ufüt)rcn, aber bas i|t 
nic^l 3u ertoarten. 3)ie tJIrbeiternot auf bem ßanbe rüt)rt bauptjäc^ui 
ba^er, tocil bort bie (Sinförmigtieit bcs ©ajeins unb bie Slbböngigkeit 
ber ßebensfübrung auc^ auber^alb bcr QIrbeitsseit in immer brüchenberen 
©egenfa^ 3U ben jtäbtifc^en ßebensbebingungen gerät. 6oIange biefer 
(äcgenja^ nic^t überrounben ift, mirb and) toeitgebenbc SIrbeitslofigheit 
in ben 6täbtcn bie Öonbfluc^t nic^t in eine gluckt aus ber ©labt um= 
kehren, jonbern ^öc^ftens bie Slbmanberung oom flachen ßanbe 3eittDeife 
3um ötillftanb bringen können. (San3 abgelesen baoon, büfe biejenigen 
kräftigen Seute in ber 6tabt, bie 3ur Sanbtoirtfc^aft taugen mürben, am 
el)eften in ber 6tabt Strbeit ftnben. 5)ie ^Iten unb 6c^roac^en, bie bie 
erften Dpfer ber ^Irbeitslofigkeit finb, eignen fic^ nic^t für bie ßanbarbeif, 
namentlich bann nic^t, menn fie i^rer fc^on längere ßäi entroö^nt roaren. 
Unb roer nic^t oon Sugenb auf lanbmirtfc^aftlic^e Slrbeit betrieb, finbet 
fic^ fpäter überhaupt nid)l me^r hinein. 

^on ben 6lübten ^at alfo bie ßanbroirtfc^aft keinen 3u5ug 3u 
crroarten. 3)arf fie auf bas Sluslanb rechnen? Ss gab ©ebiete, 
namentlich in Oft= unb ©übeuropa, cor bem Kriege, bie einen lleber= 
fc^ufe an länblic^en SIrbeitskräften probusicrten unb babei eine fo 
iangfame ßntroi&lung ber Snbuftrie aufroiefen, ba^ biefe nic^t imftanbe 
mar, ben gansen Heberfc^ufe auf3ufaugen. (Sin erbeblic^er Seil baoon 
30g in ßänber, bie an länöUc^en Arbeitskräften SKangel litten, fei es, 
tocil i^re Snbuftrie flark mucl)5, fei es, roeil i^re ßanbroirtfc^aft ficö rafc^ 
ausbe^nte, roie in manchen ©cbietcn 5tmerikas. 3" i>en ßönbern erfterer 
SIrt 3äl)lte ©eutic^lanb. Sm 5at)re 1912/13 mürben im ©eutfc^en Qf^cic^c 
an 767 000 auslänbifc^e "IBanberarbeiter ßegitimationskarten ausgefertigt, 
barunter 412 000 für bie ßanbroirtfc^aft. Q5on biefen auslänbiic^en 
^anberarbeitern kamen 317 000 aus Qliublanb, 281 000 aus Defterreic^. 

51ad^ bem Kriege ift biefer 3«3U9 ni«^t ^^^^ 3" ermarten. Sene 
agrarifc^en (Bebiete baben felbft grofee ^Htenfcbenoerlufte erlitten unb 
3unäcbfl keinen Ueberfc^uö absugeben. (£s ift fraglicb, ob fie je roieber 
einen folcben 3ur QBanberarbeit ins IMuslanb entfenben roerben. 3)enn 
i^re politifc^en ^erbältniffe l)aben ficb im i^riege grünblicb geroanbelt, 
ibre inbuftrielle (Sntrolcklung bürfte im grieben ein rafcbes Sempo ein» 
fc^lagen. ©er 5)ruck, ber bort auf ben arbeitenben i^taffen in 6tabt 
unb ßanb laftete, ift geroi^en, bie «Berbältniffe bei ibren ^ac^barn 
bürften e^er abfc^reckenb toie an3iebenb auf fie mirken. 3)ie beutfc^e 
ßanbroirtfiaft bot loeber auf polnifc^c, noc^ auf fonftige ßanbarbeiter 
aus bem Often 3u rechnen. 6ie mub fogar, menn ber benacbbarte 
polnifc^e 6taat gebeit)t, auf eine 5Ilaffenabmanberung lanblofer ^olen 
gefabt fein, eine ßöfung bcr preufeifcben "iJolenfrage, bie unfercn ßakatiften 
bie unermünfc^tefte fein bürfte, obroo^l fie i^rem Sbcal ber möglic^ften 

50 



Süen^?""^ öer polnifc^ rebenben glemcnfe in ©euffc^lanb am 

«I. ®^^^i"?^i anJHrbeitshraften mirb oI[o in Dielen SnbufWeßaQfen 
eine grofee ©efa^r für bie ßanbn)irffd)afl unb bamif aut für bTit 
oolherung überhaupt merben. ^of)I roöre es läcberlicb. roenbeinem 
ber groben ÜIrbeitsameige ben ^oraug Dor allen onber n aupSerau 
motten. 5n ber mobernen Slrbeitstcilung finb [ie aüe gleiS roiAfia 
feeiner 3u entbehren SIber mnnd)e können bod) Dorübergei)enb ausfefeen 
oI)nc bafe tDir gletc^ 3ugrunbe gei)en. anbere nic^f. 3u ben 2Irbeits= 
anjetgen, bie unter ben gegebenen ^ProbuMionsoerbällniffen nicht ftiltoefet^t 
werben feonnen ot)ne fofort bos ganje menfc^Iidje Ceben in i^r S ge' 
ßanbroi'rifS " " ^^oblenbergbau unb ben (£lfenbat)nen bie 

nnfor^w '^ /'^«^ V'^^n l" °ß^^^^^^"' «^5 bie SIgraiier meinen, bie 
unter ben Sntereffen ber ßanbroirtfd)Qft bie ibres ©runbbefihes unb 

orrlif'""i/l"^',^l'^^'^',"^ IInentbet)rlid) if{ bie lanbmirtfcbaftlic^e 

Sbf ' X ».r 1 ^'l^^^f °°" ^^'^ 2anbu){rtfct>aft abftöbt, iff für biefe 
breht oerberblicb unb bas I)obe Sntereffe ber gefarnlen öeeüfc^off a 
h . i?,f /«Ijff^^n Heben qjrobuhtion gebietet nic^t bie (£rt)altung fonbem 
bie 2Ibfc^affung eines berartigen ©runbbefi^es y i «^ 

in feffin! r«Li'^" ?^^^°^L' ^^.i 3erfcblagung bes grofeen ©runbbefi^,es 
L J>Z .Pi^"^^" ^?"- ^'"'^^ ^'^^'^^ ^e»" ^^ei"ß» ©runbbefih nicht 
bie ^Qchteile bes grofeen on, oor oüem nict)t bie ber 2ot)narbeit bie in 

miff.^'lf 'l*rf ^ ^r°^''' ^emmniffe ber ^robutitioität ber <?3robutitions" 
pntl!r^ "''^f' '^' ll! ^^l,3"ö"P"ß. 2tber ber kleine (Brunbbefiö 
entmicfee It anbere, nocb größere iSemmniffe ber ^robutitioifät ber 
^robuhtionsmittel unb oerurteilt überbies fe ne Ölrbeitshräfte normehr 

^hl^'^'-'^J^'^ f ^ ^''^^'^'' ^^^^^""9' ^^^ ö^r ©robbetrieb ®r St 
baber nic^t mmber abftofeenb auf fie mie biefer 

Q«if ^'"ifn^^L^^".^?^^*^ ^^^^" «"ß ®^aa^en "»i> "?JroDiiuen in ber 

^üdigang m ber 3abl ber «erufsaugebörigen ber ßanbiDir f^aft ^u ner 
aeicbr^n, mit nur amei gröberen <ltusnabmen: 6übbanern roo b'e ^Ibl 
ber^erufs3ugeDörigen oon 1 201 496 auf 1 233 045 alfo um 31 549 
Evr ^-^J^^^J^^^, rflQÜDer Rückgang bei einer 3unahme ber ©efamf. 
beDoItierung bes ©ebietes um 318 649. unb OJof^n mo biP fnnS 

IUW147, cme Suna^mc um ganje 8796 bei einer '^uiioiinie her »nt- 
fprecOenben ®e|amlbe»ÖIfterung um 190760. «in feit maaT/srüebnt 
f„'„s""'ÄÜ,'"r" ^^'''"'" 9^^'(''»^tim ainfieblungspoS «abenl 
tanbm,rl|d,a«e «erölbetunfl, 729187. oerrnnberte (1« um 56 242 

«6074" iCfnoin'? r- ^f!^'' «'f"6'8°10rin9on 4"917 oon 
D Iherunä »on 371 9191 '"'rn'V^lf .W"»^ I™''"WI*"fflicöen «e- 
ooiBcrung oon .371 9191 60 ®ebiete überm egenben filcinbelricbes 
Sagegen oerlor oon ben ©ebielen bes ©roöbeltiebes lommem ooli 



51 



790 983 nur 27 678, QBeflpreufeen 9313 Don 822 666, <mcAIenburg= 
ec^tDerin 9 634 oon 295 299, Ofipreufeen aüerbings 105 289 oon 
1 171 300, Q3rQnbenburg 76 900 Don 962 789. 

(Ss i|t gans unmöglld) 3U fagen, n)eld)e ^ctriebsarf in ber ßanb« 
iDirffcbaft au[ i^re 5Irbei{6krä[te mel)r abffo^enb roirht, ber ©rofebefrtcb 
ober ber ^(einbetricb. Unb es roill mic^ fester bebünhen, baji in bie|cr 
Q3e3iebung beibe funken. 

Sie hünfUic^e 6c^affung hleinbäuerlid)er SIellen I)il[t nic^t, ber 
Sonbroirtfcbaft i^rc Arbeitskräfte 3U ert)Qlten. QBill man gar ben 3^9 
in bie 6tabt in einen ^ückftrom auf bas Conb oerroanbeln, bann mufe 
man fcbon jum öosialismus greifen. Sr aüein nermag auf bem flad)en 
ßanbe kulturelle unb fD3iale (Sinric^tungen 3U fcbaffen, bie imjtanfce finb, 
3ufammen mit ben fanitären unb äftt)etifcben ^orsügen ber innigeren 
Q3erbinbung mit ber fHatur tk Qlnsie^ungskraft ber 6tabt 3u überroinben. 

Ülber toir ^anbeln ja nicbt Don bem grofeen ^bema bes Iteberganges 
Dom Kapitalismus 3um 6o3iali5mu6, fonbern Don bem Diel kleineren, 
bod) einjtroeilcn näberliegenben bes Heberganges oom Kriegssuftanb in ben 
5rieben53uftanb auf kapitaliftifcber ©runbtage. 

Sluf biefer ©runblage lä^t ficb Derbältnismö^ig menig tun, um bie 
ölnsie^ungskraft bes flad)en ßanbes gegenüber ber 6Iabt 3U fteigern. 
Smmerbin nod) meit mebr, als taffäcblicb gefc^iebt. ©od) bie meificn 
ber tJHafenabmen 3ur QSerbefferung ber Sage ber ßanbbenölkerung erbeifcben 
3eit, um 3ur QBirkfamkeit 3U kommen, fallen alfo nid)t in bas ^ereid) 
ber kurslebigen Hebergangstoirtfc^aff. 

3um minbeflen aber müöte man bie gefe^licben 93eftimmungcn be= 
fcitigen, burc^ bie beute nod) bie länblicben Arbeiter in besug auf 
i^oalitionsrecbt, i^ontraktbrud), 6cbut ^or OKibbönölungen 
fcblecbter geftellt finb als bie inbuftriellen. 3)ie ^efeifigung biefer lieber» 
bleibfei ber feubalen Hörigkeit könnte unb müfete fofort gefcbeben. 5)ie 
Agrarier fc^einen freilieb ^ber ßufl 3U t)aben, bie geffeln biefer i5örigkeit 
nocb flärker an3ufpannen, gerabe megen bes Arbeitermangels, ben fie be= 
fürd)ten, roenn ibnen bie ^Kriegsgefangenen fortsieben. Sb^e ganse innere 
unb öufeere *$Jolitik berubt ja auf Olletboben ber ©eroalt unb bes 3n5ange6. 
©afe fie bamit ben Antrieb ber ßanbflucbt nur oerflärken, oermögen fie 
nicbt einsufeben, toie fie überbaupt Argumente fcbroer einjufeben oermögen. 
©as ein3ige, roooor fie felbft Q^efpekt b^^en unb ^efpekt bei anberen 
oorausfe^en, ift bie 9Ilad)t überlegener ®eroalt. 

<Ileben ben gefe^lid)en geffeln, bie bem ßanbarbeiter geringere grei= 
beit laffen als bem ftäbtifd)en, roirb i^m biefe nocb eingeengt burc^ bas 
'Iöot)nungsn)efen. 

©eroife, bie ^ol)nungsDer^ältniffe ber ftabtifc^en Arbeilerfcbaft finb 
aud) alles anbere el)er als erfreulich. Auf bicfem ©ebiete treten bie 
Q3erelenbung6tenben3en bes ^lapitalismus am kraffeften 3utage. 2)ocb 
fd)limmcre ßöd)er als bie Sebaufungen ber länblicben Arbeiter finb bie 
ber ftäbtifcben auc^ nict)t. 3n einem aber 3eigen bie ftäbtifcben Arbeiter» 
roobnungen einen ausgefproc^enen "Sorsug oor ben länblicben: 5)er ^er» 

52 



mieter, mit bem ber ftabtijc^c ÖIrbeiter 3u tun ^at, i|f ein anberes Snbi^ 
Dibuum als ber Unternehmer, ber i^n befc^äftigt. QSermieter unb Unter= 
ne^mer finb in ber 6labt o^ne jeben gefeUfctiaftlic^en 3iifQniment)ang unb 
bie 3öt)i ber IMrbeitermo^nungen eine fo grofee, ba^ es unmöglich iff, 
jeben Ötrbeiier in feiner ^otinung 3u kontrollieren. "XBie abl)ängtg er 
auö) in feiner i^abxih fein mag, fobalb er fie oerlaffen i)al, iff er ein 
relatio freier Qltann. 

©ans anbers ber ßanbarbeiter. (£r finbet eine QBot)nung nur ent* 
roeber bei bem Unternet)mer, ber ibn befc^äftigt, ober bei einem it)m nat)e= 
fiet)enben i^laffengenoffen. S)iefe tiönnen jeben feiner öc^ritte auc^ aufeerbalb 
feines ülrbeitsoer^ältniffes, feinen gefellfc^aftlic^en^erhe^r, feine i3etitüre ufa». 
überroac^en. i^eine Minute roirb ba ber SIrbeiter bie ÜIbt)ängigheit oon 
feinen Ferren los. 

Um it)r 3U entget)en, trachtet mand)er, fo Diel oon feinem armfeligen 
Cot)n ab^uhnapfen, ba^ er fd)liefelic^ eine elenbc i5ütte fein (Sigen nennen 
hann. S)orf) ba mit tiommt er aus bem *3^egen in bie Sraufe, benn er 
Derliert nun feine greijügigkeit, bie 9Ili)gticbt^eit, absumanbern, um anbersmo 
eine anbere Arbeit 3u f ud^en. 6eine 9tbl)ängigkeit rotrb baburc^ nod) oermebrt. 

6ie er^eblii^ ju milbern, gibt es nur einen QBeg: bie (£rri(t>tung 
au5rei(^enber <)IliettDo^nungen für bie ßanbarbeiler burd) eine ©emein= 
fd)aft, bie unabl)ängig oon ben ©runbbefi^ern ift, mit it)ren 6pmpat^ien 
auf 6eite ber ßanbarbeiter ftebt; eine öffentl{c^=red)llic^e ^örperfc^aft, bie 
mit i)ffentlic^en Qltilteln arbeitet unb nac^ allgemeinem unb gleichem foioie 
geheimem ^ablrec^t gen3äl)lt ift unb mirklic^e öelbftDertöaltungsbefugniffe 
befiel. (Sntroeber bie ©emeinbe — ober nod) beffer, ba in biefer bie 
Sinflüffe ber lokalen großen ©runbbeft^er lei^t überroicgen, ber ^reis 
ober bie '^Jrooina — , aber freilid) nic^t bie heutige ^reis= ober *?5roDin3ial* 
oertretung preubifc^er 2lrt, fonbern eine oöllig bemokratifc^e. 

5n (fnglanb ^at man bk QBicbtigkeit ber Ißo^nungsfürforge für bie 
Canbarbeiter bereits anerkannt unb fie 3U einer ber Ülufgaben ber Uebergangs^ 
roirtfc^aft gömad^t. ©aneben folten ftaatlic^ feftgefe^te 3Ilinimallö^ne 
bie Slnjie^ungskraft ber Canbarbeit erl)ö^en. 

gür fic^ allem bebeuten Qltinimallöljne ebenfo rote ^reistajen roenig. 
(£s finben fic^ immer Ollittel, jie 3U um'3e^)en, menn bas 6piel oon ^adi= 
frage unb Slngebot auf bem Slrbeitsmarkt für bie Ölrbeiter ungüuflig iff. 
6laallic^ oorgefcbriebene 3Ilinimallöt)ne können fogar fc^öblic^ mirken, 
Boenn fie in ber 2lrbeiterfc^aft, für bie fie gelten, bas ©efüt)l ber 6icbcrung 
^eroorrufen unb fie il)re geroerkfcbaftlic^e Organifalion Dernad)lä}figen laffen. 

©agegen können fie gute ßrfolge ersielen bei einer 3lrbeiterjd)aft, 
bie gemillt unb imftanbe iff, fic^ eine beffere *5ßofltion 3U erkämpfen, aber 
nod) bes nötigen 6elbffgefüi)l5 ermangelt, ©a mag ein QIlinimallol)n 
als moralifc^e Unterftü^ung fet)r günftig roirken unb bie gen)erkfd)afllic^c 
Organifalion förbern, als Eiltet, bie ©ur(^fül)rung bes ^inimallo^ns 
3U überwachen unb 3U ersmingen. 

2llle biefe 9KaBregeln 3ugunficn ber Canbarbeiter forbern roir natürlich 
nic^t als Dorüberget)enbe, fonbern als bauernbe, 6ie foUen nic^t blofe 

53 



für bic 3^\\ ber Uebcrgang5roirtfd)aft gelten. 6ic roerben ober boppelf 
notrocnbig in biefcr 3cü, nic^t blofe im befcnberen proleiarifc^en, fonbern 
audt) im allgemeinen Snlercffe, roeil ba bie größte ^robuhlioitat ber Canb* 
roirtf d)Q[l noc^ roic^figer i[t als fonff. 3)iefe *?5robuhtiDi{ät erl)eifd)t 50^1= 
reiche, leiflung5[äi)ige unb roillige ÜIrbeitsferäfte. S^i^^iigsarbeit ijt bic 
unprobuhliofte Slrbeit. 

2. 2)ie 5Rofd)ine in ber ßan5u)ir!fd)aft. 

^as immer man aber [ür bie ßanbarbcitcr tun mag, innerf)alb ber 
hapitali[tifd)en "^JrobuhtionstDeife roirb es nic^t ausreic^enb fein, bie ßanb» 
flucht in eine 6lablfluc^t au manbeln. Ss roirb ben 9Ilangel an Canb= 
arbeltern oerminbern, man barf jeboi^ nic^t bamit rechnen, bah es it)n bcfeitigt. 

Um fo notmenbiger toirb bie Dcrmebrte Ulnrocnbung ber SRafc^ine 
in ber 2anbroirtfd)aft. 9Ilan braucht nic^t ju fürchten, bQ\i bie Ulrbeiter 
baburcb gefd)äbigt merben. ®ie 9Itafc^ine mirht in ber ßanbroirtfc^aft 
gans anbers als in ber Snbuftrie. Sn le^lerer begrabiert fie oft ben 
Slrbeiter, ermöglict)t fie bie (Srfe^ung qualifisierter iilrbeiter burc^ ungelernte, 
männlicher (Srroad^fener burc^ grauen unb ^inber, oieler 5Irbeiler bur^ 
eine geringe Slnja^l. (Sanj anbers in ber ßanbmirtfc^aft. 3n ber Snbuflrie 
ift bie 9Kafcf)ine an einen ^la^ gebannt, ben fie nid)t oerlöbt; fie ift bort 
tagaus, tagein tätig, berfelbe Slrbeiter i)al ftets biefelbe QHafd^ine 3u be* 
bienen. ©ie 2lrbeiter finb auf einem ^k^i lionaentriert unb leid)t 3U 
überroac^en. Sie lanbroirtfcboftlic^en Qltafcbinen bagegen toirtien, foroeit 
fie gelbarbeit öerrid)tcn, in beftänbiger Ortsoeränberung auf toecblelnbem 
©elänbe; fie merben nur seitroeife angeroanbt oon ^Irbeitern, bie noc^ 
aa^lreic^e anbere i5antierungen baneben 3U oerricbten ^aben. ©ie Slrbeiter 
Den legten ibre wirbelten, auf toetten glöc^en jerftreut, in kleinen (Sruppen 
ober jeber für fic^ allein. Sbre lleberroad)ung ift fc^roierig. IHur intelligente, 
geübte 5lrbeiter oermögen bie OHafc^inen in ber Canbroirffc^aft sroechmäBig 
ansutoenben. QUenn bie 9Itafd)ine in ber Snbuflrie bie Sal)[ ber 5lrbeits« 
Gräfte Dermel)rt, bie im tllrbeitspro3eb anmenbbar finb, fo f^eitert bie 
2(nn)enbung ber SKafcbine in ber ßanbroirtfcbalt oft oielmebr baran, ba^ 
fie nic^t genug 2lrbetter onrfinbet, bie imftanbe finb, fie anjuroenben, ba 
bie bi5t)erigen ßebens» unb Slrbeitsbebingungen auf beni flachen ßanbe 
bei ben 2lrbcitern 3ntelligen3 unb 6orgfamheit fcbroer aufkommen laffen. 
Q3ermel)rung ber <?Kafd)inen in ber Canbroirtfc^aft bebeutet nicbt '33erbrängung 
qualif{3ierter, reifer Ölrbeitshräfte burrf) unqualifi3ierte, unreife, fonbern sroingt 
Dielmebr bie ßanbroirte, auf bie Hebung ber Sntelligenj unb ber 6orgfamheit 
ibrer SIrbeiter bebacbt3ufein, biefe alfo nic^t berabsubrüAen, fonbern 3U beben. 

©abci bemirht bie ^Kafcbinc in ber Canbmirlfcbaft in ber Q^egcl 
geringere 2Irbeitscrfparnis als in ber Snbuflrie, fcbon besbalb, roeil fie 
meift nicbt ftönbig, fonbern nur für geroiffe, oorübergebenbe ®elegenbeiten, 
*ipflügen, 6äen, (Ernten, ©refcl)en in ^crroenbung tiommt. (£in '^Jrobuht 
bes 9Kangels an IJlrbeitskräften, baber om maffenbafteften in QSerroenbung 
gchommcn in ben ^Bereinigten 6taoten, W fie nocb nirgcnbs bicfen 9Ilangcl 

54 



in einen Ueberflufe oerroanbelt, fonbcrn nur bemir&f, ha^ bie Dorf)Qnbenen 
Qlrbeitshrafte rotrlifamcr angcroanbt roerben konnten, bie lanbroirtfc^aftUc&e 
Ölrbeit intenfioer betrieben rourbe. 

3ur SUujtrierung ber QBirhungen ber ^Rajc^ine auf bie airbeifer* 
oer^ältnilfe in ber ßanbroirifc^aft mögen folgenbe 2)alen bienen, bie einer 
Unter jucbung bes amcrihanifien Slrbeitsttommifjars (commissioner of 
labor) über Äanb= unb QHafcbinenarbeit entnommen finb. ßnx Bearbeitung 
eines Ölcres QPSeisenboben C53flügen, 6äen, Ccggen) roaren 1 829 brei Sage« 
lö^ner befd)ä[ligt, bcren }eber 50 (Senfs (2 9Iiarh) 3:agelDf)n erl)ielt. Bei 
Slnmenbung bes 2)ampfptluges mürben 1895 für bie gleicf)e gläc^e auc^ 
brei 2Irbeiter befc^äftigt, ein QKafc^inijt, ein ßeißer, ein 5=iutjc^er. 2)er 
ßo^n eines 2:agelöt)ners mar inaroifc^en auf 1 ©oüar 50 (£ents (6 'tfRaxh) 
geftiegen, bod) ber ßDt)n jebes ber brei beim ©ampfpflug tätigen 2trbeiter 
{anb noc^ t)öt)er. 2)er ^afc^iniff betiam 4 ©oüars (16 ^Itarti), ber 
Äeijer 2.50 5)oUars (10 <marh), ber ^utfc^er 2 ©oüars (8 <marfe). 
Sro^bem mar bie OHafc^inenarbeit billiger, meil fie fic^ niel rafc^er noüsog. 
Bei ber iDanbarbeit braurf)te ber *?3flüger 6 6tunben 40 ^Kinuten, ber 6äe= 
mann 1 6tunbe 25 intinuten, ber (Sgger 2 6tunben 50 3Iiinuten. 5)agegen 
Derricötete bie ^afc^ine aüe bieje 2Irbeiten sufammen in einer Biertelftunbe. 

^in roeilerer Borteil mancher Ionbroirtfd)aftlid)en OHafc^ine iff, nebenbei 
gefagt, ber, bafefic nic^tblofe menf(^lic^e2Irbeitfpart, Jonbern auc^ OKoterial. 
6o ge^t beim iöanbfäen Diel 6aotgut nerloren. ®ie 2)riUma|c^ine ersielf 
beffere Qiefultate mit roeniger 6aatgetreibe. (Sbenjo kann burc^ bie S)ünger» 
jtreumafc^ine bie 3uf"^r öes ©üngers genau geregelt merben, fo ba^ 
nid)t me^r ©ünger nerbrauc^t roirb, als nolmenbig ift, unb bie ^pflansen 
gerobe jene OHenge erhalten, bie fie braud)en. 

®ie ainroenbung oon tillafd)inen in ber ßanbroirtfc^aft ju förbern, 
iDirb eine u)id)tige 2Iufgabe ber Uebergang5ü)irtfd)aft fein. 

5)od) nic^t blofe ber lIRangel an Slrbcitern unb "iHtaterial roirb bies 
notmenbig ma^en, fonbern ebenfofel)r ber 9Kangel an 3ugt>ie^, bas bisher 
als bemegenbe ^raft im 9Ickerbau bie größte 9^uüe fpielle. ©er Slcfeerbau 
im f)cutigen 6inne bes QPßortes batiert erff oon ber 3ctt, als bas Q^inb 
cor ben '^Pflug gefpannt rourbe. 6pät gefeilt fic^ 3um ^inb bas "pferb 
als 3ugtt6r ber ßanbroirtfcbaft. Gange ^at bas *?3ferb nur ben 3o3cdien 
bes Krieges, ber Sagb unb bes Sujus gebleut. Sm Kriege ift es l)eute 
nod) unentbel)rlicl). ^ie Bebeutung unb 6tärhe ber ^aoallerie ift relatio 
freiließ fel)r 3urüchgegangen, im Berl)ältnis ^u ber (Bcfamt3al)l bes Äecres, 
aber abfolul t)at fie an 3q^I "ic^l abgenommen. 3m Sa^re 1880 betrug 
in ber beutfc^en 2lrmee bie 3ol)l ber ©ienftpferbe ber ^^aoallerie 63 000, 
1914 (nad) bem gnebensooranfc^lag) bagegen 81000. C^rbeblic^ oer* 
mel)rt mürbe bie 2lrtillerie, bamit aui il)r '^Jferbebeftanb. £r belief fic^ 
1880 auf 15000 «Pferbe, 1914 bagegen naii bem griebensooranfc^lag 
auf 61 000. (Snblic^ ift aud) ber Xrain febr oerme^rt toorben. QBo^I 
merben burd) Slutomobile unb 5elbeifenbat)nen oiele feiner Slufgaben 
erfüllt, bie e^ebcm bem *Pferbegefpann anfielen. 2lber bie Ölufgaben bes 
Sransporlroefcns finb fo enorm geroac^jen, ba}i bie 2ln3al)l ber ^ferbe 

56 



beim Ziain boö) bebeufcnb 3ugenommen \)at 3m 3al)re 1880 sä^Ue 
man blofe 2500 ^ferbe beim Srain bes beutfc^en ioeeres, 1914 bagegcn 
8000. 3)ie gejamte 3a^t öer 5Irmeepferbe bes jnebcnsftanbes iff Don 1880 
bis 1914 Don 80000 qu[ 160000 gejüegen, fie bot ficb gerabe oerboppelt. 

,9IUe5 in aüem iit bie 3^01 öer be{pannten 3;a^r,?euße, emlc^ücfelic^ 5er 
©efc^ü^c, bei einem beutfc^en Sirmeehorps l)e;!te ungefähr öoppelt fo grofe, U)ie öie 
cine5 an Snfantcrie unb ^aoaüerie cbcn|o jtarhen preu{3ifcl)en 2trmeehorp5 im 
Kriege 1866 mar." (Iß. d. ^lume, Strategie, Berlin 1912, S. 97.) 

©Qs galt im Örrieben. 

Sminriege roäcbit mit ber SIrmee natürlid) and) bie 5Ilenge ibres *53ferbc= 
materials. %ennbie beutfcbe illrmec 1880 80000 ^[erbe im 2)ienft batte, fo 
tDurbe ibr ^ferbebejfanb im Sluguft 1870 auf 250000 berccbnet. <Hlan kann 
banad^ ermeffen, meiere ^ferbemengen ber je^ige i^rieg in SInfprucb nimmt. 

^ie bie angeroanbte ^[erbemenge roirb aucb ber Q3erluf{ an "ipferben 
bei ber langen ©auer bes Krieges unb bem gutlermangel bei jeber ber 
hricgfübrenben Oltäcbte ungebeuer grob fei"- ^er „fiebentägige iirieg" 
Don 1866 hoffete bie preufeifc^e Slrmee 4500 tote ©olbaten, bie auf 
bem 6c^lac^tfelbe fielen ober i^ren ^ermunbungen erlagen, unb 6500 
*Pferbe, bie oerlorengingen. Q3erglic^en mit bem je^igen, ericbeint biefer 
^rieg gerabesu ibpllifc^. 5^ein QBunber, ba^ er bei feiner iäürae unb 
feinen großen Erfolgen me^r fröblicbe als büftere <Ilacbu)irhungen jurückliefe. 

^enn in bem je^igen Kriege bie "^PferbeDerluffe 3U ben <nierifcben= 
Derluften in einem ä^nli^en ^er^ältnis fteben foUten, coie 1866, mufe man auf 
eine ungebeure Verringerung bes Q^eicbtums an "pferben gefaxt jein. 

(äleicbseitig mirb bes ^inboiet) an 3«^^ 3urücfegegangen fein, ba ber 
^eltbanbel unterbunben ift, fo ba^ bie Snbuftrieffaaten oon auben roeber 
bie gutterftoffe, noc^ bie glcifc^mengen bekommen, bie fie im grieben 
bejogcn, unb baber gejroungen finb, mebr Ql^inboieb 3U fc^lacbten, als 
bem normalen ßumad)5 entfpricbl. 9Kan fpart baburd) an '^üikx für 
bas <öie^ unb fcbafft oermebrle ^Habrung für bie <)Ilenfcben — aber auf 
i^ofien ber 3wl^"nft' ®er *Biebbeftanb roirb oerringert. 

<Ra(^ bem i^riege roirb alfo bie ßanbcoirtfc^af t oiel ärmer an 3"9lieren 
fein, roie uor ibm. Ülüerbings reicher, als fie mäbrenb bes Krieges 
mar. 2)ie ©emobilifierung mirb oiele 'pferbe frei mad)en, aber löngfl 
nic^t fo Diele, als an bas i5eer abgegeben rourben. 

9IteI)r als jeber anbere (£rroerb53n)eig öerioenbet bie Canbroirlfcbaft 
^ferbe. 3m 3abre 1917 3äblle man imSeutfcben "Keid) 4 345 000 qjferbe. 
baoon in ber Canbroirtfcbaft 3 491000. 6oll bie ßanbmirtfcbaft fo 
fc^nell mie möglich micber ibre alte ^robuktiokraft geroinnen, muffen i^r 
an etelle ber tierifd)en 3ugkräftc möglic^fl oiele mecbanifcbe <)Kotoren 
geliefert roerben. Sie moberne 2;ec^nik ift fo roeit, bie tierifcbe 3u9^raft 
burcb mecbanifcbe in ber Canbroirtfcbaft oölllg 3u erfe^en, unb ^btoren 
finb fcl)neller gebaut, als *;pferbe unb Ql^inber grobge3ogcn. 

<nocb Don einem anberen ©eftcbtspunkt aus ift bie gröblmöglicbe 
(Sife^ung bes 3uglieres burcb bm Slbtor in ber Canbroirtfcbaft roie im 
Srausporlgeroerbe roünfc^bar. 

56 



5rac^fraumnot unb anbere Umjiänbc broI)en bie 3ü^üi)x Dort ßebens» 
miffeln nac^ bem ^^ricge jel^r cinsuengen. Seren 55auptmQ||c loirb überall 
3unäc^ft ]o nQl)e loie möglich Don ben ^onfumenten, aljo im eigenen 
ßanbe gewonnen roerben muffen. Seborf) bie *?3robuktiDitäf ber ßanb* 
roirtfc^aft roirb gcminbert fein. Goüen bie iJItenfc^en mebr ßebensmiftel 
für fi(^ aus ber gleichen ^obenflöc^e bei gleichem ober gar geminbertem 
^obenertrag 3iel)en können, muffen fic irac^fen, bie i^ulturfläc^e 3u Der= 
mci)ren, bie bem SInbau fold)er Cebensmitfel gemibmef roirb, mos bei 
gleic^bleibenber Sobenfläc^e nur möglid) iff burcb ^erminberung bes 
anberen 3rocc&en bienenben Qlreals. 3" biefen anberen 3iȧchen gebort 
ber SInbau oon Äanbelspflansen, Dornef)mllc^ Q^o^materialien, unb oon 
<ßiel)futter. 

©er SInbau Don ßanbelspflanjen mirb ficb nicbt einfcf)ränken laffen, 
er roirb oielmebr ebenfalls nacb 3lu5bel)nung fireben, roeil bie 3ufu^r 
Don ^ot)materiaIien aus bem 2Iu5lanbe 3unä(^ft ebenfo roie bie oon 
ßebensmitteln gehemmt fein mirb. Sluc^ ha roirb es gelten, ben Ausfall 
möglic^ft im eigenen Canbe 3U bedien. 

60 bleibt nur bie (Sinfc^rönkung ber bem Einbau Don QSie^futter 
geroibmeten Släcbe übrig. Sie ber (Erbauung bes gleifc^= unb Olli lc^ = 
Diebes bienenbe gläcbe barf aber ebenfalls nicl)t oerringert roerben. 5)ie 
^Berminberung bes 3^90^4^^' ^^^"^ Srfe^ung burd) OHotoren, bietet bie 
cin3ige QRöglicbkeit, bie ßeiftungen ber ßanbn)irtfd)aft für bie (£rnät)rung 
unb inbuflrielle ^efc^öftigung ber OHenfcben rafcb 3u fteigern, auc^ roenn 
bie '53robuhtiDität ber lanbmirlfcbaftlic^en Ülrbeit nicbt toäd)ft. 

®6 l)anbelt fid) babei um febr erbeblid)e ^obenfläc^en. Sm 3)eutfc^en 
^eid) iDaren 1913 bebaut mit QSrotgetreibe: 

5^oggen 6414000 i5ehtar 

Qaßei3en 1974 000 

3ufammen 8 388 000 Hektar 
dagegen mit ^ie^futter: 

Safer 4 438 000 Hektar 

QBiefenbeu 5 924 000 

3ufammen 10 362 000 Hektar 

Sin er^eblicber Seil ber bem ^ie^futfer geroibmeten ^obenflöc^e 
könnte bem 5lnbau Don «Ha^rungsmitteln für 9Kenfcben entroeber birekt 
ober inbirekt burc^ ^erfütterung ber "^^robukte an ^k[]d)= unb 9Itilc^= 
Die^, ftatt an 3u9Di^^ 3ugefübrt loerben, roenn in Canbroirlfcbaft unb 
Sransporttoefen bie tierifd)e 3u9liraft burcb mecbanifc^e erfe^t roürbe. 
S)er fe^ige ^rieg bietet ba3u ben ftärkften Qlnftofe, er mad^t biefe Hm* 
öjanblung gerabe3U unerlöBlic^. 

2)ie tecbnifcben Q3ebingungen bafür finb gegeben. Sie Canbroirt* 
fcbaft Dermag ficb ber Kampfkraft toie ber Verbrennungsmotoren, ber 
(Slektrisitöt, bie in 3entralen erseugt roirb, foroie ber ^afferkraft unb 
ber 'Jßinbkraft 3U bebienen. Sediere roirb noc^ Diel 3U roenig beachtet. 

57 



„llncingcf(f)ranht unö bei iDcÜcm mcOr, als man für gcroö^nUc^ bcnht, hann 
öle QOßinbhraft in ber ßanbroirif^afi oorfeil^aft ausgenu^t roeröen: jum Sc^rot- 
unö iDä&jcljc^neiben, jur önt* unb SeiDäfferung lanbtDirtfd)aftIicl5Gr ©runbjtücftc ufro., 
Dor allem jur QOßa(jeiDerf orgung ber ®üJer unb lönblic^er Ortf($aflen. Ss ifl eine 
alte Srfal)rung, ba\i bie ^i)giGnifcf)en Q3erl)älfni|je auf bem ßanbe burd^ bic 
(8ruppen«1ßafjerDerfoigung er^eblid^ oerbeffert toerben . . . 2)ie 3Rilc^ergiebigheil 
t)at immer ganj erl)eblicb angenommen, loenn bie ^afferoerforgung unabbängig 
Don mcnjcbücber unb tierif^er Qlrbeitsleiftung ber mecbanifcben 91rbeit überlaffen 
iDorben ift. 51ucb Cflehtriaität . . . hann burd) QBinb erzeugt toerben . . . 2)ic 
ölehtriaitäfsoerforgung burcb QBinbhraft ftellt ficb in ber 2lege( billiger als ber 
lUnfcbluB an eine Ueberlanbaenlrate." (2)r. Iß. Suffelberg, 3)ie Itc^nife in ber 
Canbroirtfcbaft, Secbnih unb OBirtfcbafi. Ohtober 1917.) 



3. ©roßbetrieb unb Äleinbefrieb. 

tRatürlic^ kommt es nic^t blofe borauf an, bafe ber ßanbroirtfdjüff 
fo oißl DKafc^inen unb QKotoren als nur möglich äugcfü^rt roerben, 
Jonbern auc^ barauf, ba^ jebe 9Ilafd)ine, jeber ^Hotor oolle Slusnu^ung 
finbet. Unb ba hommen mir loicber 3U ber alten grage: Kleinbetrieb 
ober ©rofebetricb? 

©iefe ift jeboc^ nur eine ölionomijc^e Streitfrage, tieine tec^nifc^c. 
inian hann [Ireiten oom 6tanbpunlite bes ^Profits, meiere ^etriebsform 
bie rentablere fei. ^Rerhroürbigerroeife roirb btefer ®cfic^tspuntit nic^t 
nur Don ben bürgerUd)en, für bie er rDot)l begreiflich i|t, Jonbern au^ 
Don ben fo^ialbemotiratifd^en Q3erfect)tern bes ^Kleinbetriebs eingenommen. 
Unb boc^ foUte für uns ber ötanbpuntit ber 2lrbeit ber entfc^eibenbc 
fein; foUie biegrage für uns bie fein, meiere ^ctriebsform bei gleichem 
airbeitsaufroanb bas gröfeere ^robutif liefert. Sie Slntroort auf biefe 
Srage ift aber nic^t sroctfel^aft. ©er ©rofebetrieb ift barin bem Klein» 
betrieb entfd)leben überlegen, namentlich im gelbbau, in bem bie melften 
lanbrolrtfc^aftllc^cn 9Rafct)tnen jur Slnroenbung tiommen; roenlger In ber 
^le^bciltung, bem (Semüfcbau, ber Obftjuc^t, obgleich auc^ ^icr bie größere 
^et)errfc^ung ber QPßiffenfc^aft, bie gröfeere Ölrbeitsleilung, bie C^rfparniffe 
an bauten unb ^egen unb ä^nlläes bem ®rofebetrlcb bie 3IlögUc^heit 
tec^nifc^er Ueberlegen^elt bieten. 

(Sin ^erfec^ter bes Kleinbetriebs, *Profeffor Gering, gibt In feiner 
6c^rlft über „<Dle *Bertellung bes ©runbbefl^es unb bic SIbroanbcrung 
Dom ßanbe" (<8erlln 1910, 6. 32) 3u: 

,<JIlan roenbel ein, bie ^auernholonifation bebeutet einen tcc^nifcfien ^ücfe» 
f<t)ritt, fie fü^rt 3ur 2Irbeit5Derfci)roenbung. ßs ift in ber Zai iDOl)l an^unetimen, 
büfe ber ©rofebetrieb auf benÄopf bes '^erfonals größere ^Dt)ftoff mengen 
bem Q3oben abaugcroinnen pflegt, Q3aüob bat beicct)net, ba^ in ben 3abrcn 1904 
bis 1908 auf 100 lanbn)irtict)aftlict)e ßrroerbstätige in OBeftbeutJcblanb , alfo in 
böuerlicf)en ©egenben, 274 jonnen ©elreibc geernlet rourben, m IHtittclbeutfc^lanb 
438 Tonnen, in "Pommern 499. in ben bciben OTechlenburg 573 Jonnen. tUebnlicb 
Derl)ält CS fiel) mit ber Kartoffelernte: 2Iuf 100 lanbroirlfc^aftlictie (^rroerbslätigc 
^eioann man in QBejlbeutfct)Ianb 436 Tonnen, in <IKiltelbeuffct)lanb 590 Tonnen, 
m ben beibcn OTedilenburg 666 Sonnen, in "Pommern 944 Sonnen." 

58 



3)ic Heberlegen^eit bes ©rofebetricbs erfc^eint geringer, roenn man 
nic^l öon ber SIrbett QU5ge{)t, fonbcrn oom ^cfi^, oon ber ^oben» 
fläd)c, ba ber Kleinbetrieb roeit me^r IMrbeitskräffe auf bie gleid)c ^oben= 
fläche Derroenbet, als ber ©rofebeirieb. 9Ran sä^Ife im 2)eut|d)en ^eic^ 
1907 in ben Ianbn)irtfd)aftlid)en Setrieben: 

^ „, . , „ Muf ICO ßehfarlanbtDirtfrfjaftl. benutjter 

©rOBenRlaiJC ^me lanbioirti^afH. bc|ct)äffi8tc "Pcrj. 

unter 0,5 Petitor 560,2 

0,5 bis 2 „ 170,5 

2 . 5 „ 88,2 

5 . 20 „ 44,1 

20 „100 „ 22,2 

über 100 „ 17,5 

borunter über 200 „ 16,9 

QOSir hönnen abfegen oon ben Q3etrieben unter 2 iDetitor. 2)ie|c 
finb übertotegenb ^Hebenbetriebe, it)re lMrbeit5hrä[te roibmen nur einen 
S;eil i^rer ßiH ber 2anbn)irl|d)a[t. Stber aurf), roenn mir nur bie Q3e= 
triebe mit met)r als 2 ßetitar in Setracbt 3iet)en, finben mir ebenfalls, 
ha^ bie tileineren auf gleicber 5Iöd)e roeit mel)r Slrbeitstiräfte aufujenben, 
u)ie bie grofeen, bie tileinflen fünfmal fooiel, roie bie größten. 

Sro^bem probu^ieren bie hleinften nic^t met)r ©etreibe auf ber 
gleichen ^obengröfee, fonbern et)er roeniger. Sei ber Sergleirf)ung ber 
(Ernteerträge nerfc^iebener ©egenben mufe man natürlicb in Setrac^t 3iel)en, 
hd^ bie Sobcnfrud)tbarheit nid)t überall biefelbe ifl. Sas erfc^roert bie 
Sergleic^ung ber toteerträge. Sc nad) ber 2lusn)al)l ber ©egenben 
liann man bann eine Heberlcgen^eit bes Kleinbetriebs ober ©rofebetrtebs 
feonflalleren. 6o I)ob ber Q3erfec^tcr bes ^Kleinbetriebs, ber jüngft ner» 
jtorbcne 21. 6d)ul3, 1911 in einer *pDlemik gegen mic^ l)erDDr, ha^ bie fed)5 
öfllic^en 'JJroDinaen ^reufeens im ®urc^fd)nitt bes 3a^r3ef)nts 1899/1908 
nur 15 S)Dppel3entner Joggen pro iöehtar ernteten, bagegen bie tilein= 
bäuerlid)en ©egenben oiel mel)r, fo 2^l)einlanb 18, Äeffen unb bas links» 
r^einifc^e Sägern 19, Sraunfc^meig 20. 5c^ Konnte il)m aber 3eigen, 
ba}^ fic^ bas Silb önbert, menn man anbere ©egenben in Sergleic^ fe^t. 
Sc^ fteUte \t)m folgenbe SabeUe entgegen. 



33on 100 Ächlar lonbioirf. 
fd)a{II. benuftler glätte ent- 
fallen auf Setriebe mit 
100 unb met^rßeblar 



T^oggenerlrag 

pro fiehtar 1899/1908 

Soppeljcntner 



©cgcnben mit ftärhftem (Brofebctricb: 



^RcAIcnburg- 6f rclife . 
5nechlenfaurg«=6ct)iDerin 
Oln^a» 



Württemberg 
Sapcrn . . . 
Olöcnburg . 



60,0 
59,7 
38,2 


15,8 
17,0 
18,0 


Srofebctrie 


b: 


1,7 
2,2 
2,8 


13,9 
15,7 
15,5 



59 



<nian \kl)U and) nacf) bcr gläc^c bered)nef liefert ber Kleinbetrieb 
nic^t mebr (Ertrag. (Sr liefert roeit rocniger pro SIrbeifshraft. <nur ber 
©rofebelrieb liefert einen er^eblid)en Ueberfc^u^ an betreibe über ben 
5^onfum feiner ÜIrbeitshräfte t)inau5. ©er ^Kleinbetrieb mufe fo oiel mel)r 
Ölrbeit auftoenben, um bas gleid)e Q^efultat 3u 2rreicl)en, roie ber ®rob= 
betrieb, meil er bie Qllafc^inen nur unDollhommen ausnu^en kann, ©tes 
im QSerein mit ber Qlrmut unb Unroiffen^eit bes dauern bilbet bas 
gro^e Äinbernis ber 3Hafc^inenarbeit in ber ßanbroirtfc^aft. 

Sro^bem eine Ql^eil)e Don <niafcl)inen aucb bcm ^Kleinbetriebe 3ugäng= 
lic^ finb, ift er in ibrer ölntoenbung roeit jurüÄgcblieben. 

<man ääblte 1907: 





betriebe 


23ciricbc, meli)e irgeiib« 


<ßon je 1000 33etricben 


®röfecnh(affc 


überl)aupt 


n)cld)e ber gejä^lten 


bcr betr. ©röfeenhlafle 




{n!a|d}tnen benuglen 


benu^ten SHafcfeinen 


unter 0,5 i5chtar .... 


2 084060 


18 466 


9 


0,5 bis 2 ßehtar . . . 


1294449 


114 986 


89 


2 « 5 „ ... 


1006 277 


325 665 


324 


5 „ 20 , ... 


1 065 539 


772 536 


725 


20 „ 100 „ ... 


262191 


243 365 


928 


100 unö barüber .... 


23 566 


22 957 974 


barunter 200 unb öarübcr 


12 887 


12 652 


982 



6d gering bie Sa\)l ber Srofebetriebe ift, ber gläc^e nad) fpieleu 
fte für bie ßanbroirtfc^afl eine roic^lige QS^oüe. ©ie nicbt ganj 23 000 
©rofebetriebe über 100 Äehtar umfaßten über 7 ^Riüionen Hektar, bie 
mel)r als 4 QKillionen tileinfter betriebe (unter 5 ^elitär) bagegen nur 
5 ^iüionen i5ektar. 

3e tilciner ber Q3etrieb, befto roeniger 911afrf)inen roenbet er an. Unb 
roie langfam ift bie 3unöt)me biefer Slnroenbung im ^Kleinbetrieb ! 'üfRan 
kann bie ©efamtsa^len oon 1907 nic^t mit benen Don 1895 Dergleichen, 
roeil früher nic^t fo oiele <fflaf(^inengattungen gesöblt rourben, roie bas 
le^temal. ^ir geben bie oergleicbenben 3ablen für brei roicbtige 9Ila= 
fcbinenartcn, in benen ber Kleinbetrieb auffaUenb roeit zurück ift. Ss 
bcnu^ten unter 1000 lonbroirtfcbaftlid)en betrieben jeber ©röbenklaffe: 



©röbenhlaffc 




mafc^inen 



1895 



1907 



<DQnipförefcö- 
mafd^inen 



1895 



1907 



unter 0,5 ßchtar .... 

0,5 bis 2 ßehtar . . . 

2 , 5 . . . . 

5 . 20 . ... 

20 . 100 , ... 

über 100 , . . • 

barunlcr über 200 ßchtar 



1 
53 
75 



1 
108 
164 



1 

7 

69 

318 
344 



1 
7 
129 
519 
824 
849 



3 
21 
52 
109 
166 
612 
736 



5 
47 
127 
191 
263 
741 
832 



60- 



©icjc Sal)lm bejcugen beutlic^, toeldies iSinbernis für bie Sinfü^rung 
ber ^Kajdbine in ben ßanbbou ber ^Kleinbetrieb bebeute*. C^s roäre bal)er 
ganj oerhe^rt, toenn bie llebergang5n3irtfrf)Q[t oerfuc^en roürbe, roie es 
fc^on bie griebensroirtfc^oft getan, ben ^Kleinbetrieb in ber ßanbroirtfc^aft 
Künjtlic^ 3U förbern, iöunberte oon Oltiüionen jur 3erfd)lQ9un9 grofeer 
(Süter unb 6c^atfung hleiner Q3auernjfeUen 3U oerausgaben, 3U Stechen 
ber logenannten „inneren iKoIonifation". ©as l)eifef je^t, in Setzen öer 
51ot, nic^t nur (Selb cerfc^aienben, Jonbern es jur ^erminberung ber 
*prDbuhttDität ber ßanbarbeit oerausgaben, alfo bireht 3U einem |c^äb= 
liefen 3töedi oerioenben. 

Äier^er gel)ören aurf) man(i)e (Sjperimente, bie man mit ben Kriegs* 
inoalibcn anftellen loill, ben „iKrieg5befd)Qbigten", roie bas Äriegsbeutfc^ 
jie nennt, um ber ©e|a^r 3U entgel)en, einen Slusbruch bes internationalen 
— ober 3n)ifd)enDoltilic^en? — Q^Sortfc^a^es ansuroenben. 3c^ roeife 
nic^t, ob man auc^ bie „Snoaltbenöerfic^erung" hünftig in „^efcl)äbigten» 
ocrjic^erung" umtaufen roiü. 

®s rourbe ber ^unfc^ au5gefproct)en, bie 3Infieblung ber Kriegs* 
inoaliben auf ßtoerggütc^en 3u begünftigen. 5)en Snoaliben mie ber 
^Probuhtioität ber ßanbroirtfc^aft roürbe baburc^ kein 2)ienft ermiefen. 
2)enn, roie }(^on bemerlit, fie erl)eifc^t einen robuften, ooUhräftigen ^Körper. 
6ie hann auc^ einem Snoaliben fel)r t)eilfam fein als ^lebenbefc^äftigung, 
roenn er eine oushömmlic^e Q^ente be3iet)t unb baneben noc^ 3u i^rer 
3Iufbef|erung etroos ©artenarbeit, Obftbau unb ©eflügel3uc^t treibt. 21ber 
einen Snoaliben ausfc^lieBUc^ auf bie ßanbarbeit als C^rroerbsquelle 
ansuroeifen, legt il)m 3u ^arfe ^ron auf, unb ^unberltaufenb kleiner 
©ütc^en fc^affen, auf bcnen bie ßanbarbeit nur mit falber S\xa\i geleifiet 
roirb, ^iefee bie ^robuhtioität ber ßanbroirtfc^aft arg ^erabbrücken. 

Sn ber "^^rajis liefe bas C^^periment barauf hinaus, ba^ ber Sn« 
Dolibe gebrängt roürbe, IBeib unb Äinb aufs öufeerfte im ßanbbau an» 
3ufpannen, bofe bie ßaft feiner (Erhaltung feiner gamilie aufge^alff roirb. 

^isber fd)on überroogen im länblic^en Kleinbetrieb bie roeiblic^en 
airbeitskräffe. ^on je 1000 befc^äftigten "Perfonen roaren 1907: 



©röfeenhiaffc 








unter 0,5 Hektar . 


. . 741 


roeiblic^e *?Jerfonen 


0,5 bis 2 


» 


. . 657 


» » 


2 „ 5 


» 


. . 543 


» n 


5 „ 20 


» 


. . 494 


n n 


20 „100 


>» 


. . 449 


» n 


über 100 


y> • 


. . 412 


n n 


barunter über 200 


n 


. . 405 


» » 



Se grii^er ber QSetrieb, befto mel)r überroiegen bie männlichen Sir« 
beiter. 5n ben ^Kleinbetrieben finb bagegen bie roeiblic^en Slrbeitskräftc 
in ber ltebcr3a^I, am meiften in jenen betrieben, bie nic^t nur ber QSoben* 
flocke, fonbern auc^ ber ^erfonenan3al)l nac^ 3u ben kleinen gepren. 

61 



3)05 jinb jene, bie ffönbig nur eine "perfon befc^äfUgen. Heber bieje 
flnbcn XD\t folgenbe Sa\)lm in ber Gtalifüh oon 1907. 



®röbenKlaf|c 


3al)l öcr betriebe 
mit einer ^erfon 


^onjelOOO<?Jcrfonen 
roarcn rocibltc^e "^erf. 


unter 0,5 S5chtar 

0,5 bis 2 

2.5« 

5 ,20 


1 060 700 

492 565 

93154 

14227 


860 
877 
752 
410 



21nbert^alb OHillionen lanbroirtfc^aftlic^er 3roergbetriebe (unter 2 
ßchfar) berufen aljo faft QU5fd)liefeUc^ auf ber SIrbeit ber grauen, tk 
86 bis 88 "prosent i^rer 2trbeit5hrä[te ausmacben. 5)ie ^Könner biefer 
grauen finb natürlich nicbt untätig. 6ie oerric^ten ßobnarbeit, 3um nic^t 
geringen Seil inbuftrieller 9Irt. ^on ben Snbabern ber Kleinbetriebe bis 
5 ßehlar roaren Unlelbftänbige in ber 



©röfeentilanc 


ßanbroirtfc^aft 


Snbujtric 


im ^crtic^r 


unter 5 ßchtar 


367 024 

160 099 

17169 


752 278 

305 102 

65 004 


104011 


0,5 bis 2 , 

2.5 


32 454 
8 286 


Sufammcn 


544292 


1 122 384 


144 751 



^nebenbei gejagt, nimmt bie 3al)[ ber Kleinbetriebe in ber 2anb= 
roirtfcbaft nur 3u bank ber nebenberuflichen Sätigtieit ber 3nbuftrtc= 
arbeiter in it)r. ®ie ßQ^l ber Snbaber ober ßciter lanbroirlfcbafllicber 
Q3elriebe, bie in ibrem i5auptberuf ßanbroirlfc^aft betreiben, bat oon 
1895 bis 1907 um 245 125 abgenommen, barunter 74 710 6elbflönbigc. 
dagegen ifl bie Sa\)i ber Snbaber lanbn)irljd)aftlicber Q3etrtebe, bie in 
ber Snbuftrie, bejiebungsroeife bem OSertiebr als Unjelbftänbige tätig 
loaren, in bem genannten 36itraum um 337 046 unb 44 096 getoac^fen, 
3ufammen um 381 142. 

^itl man bie Snoaltben aufs 2anb oerfe^en, nic^t bamit fte [elb=» 
Pänbige Canbroirtfcbaft treiben, fonbern als billige ßobnarbeifer ben ocr=' 
jcbicbenen Unternebmungen auf bem ßanbe 3ur Verfügung fteben? 

QPÖir \)Qbm nid)t ben minbeften ©runb, bie ^erme^rung ber Klein- 
betriebe auf bem ßanbe 3U fötbcrn. QPBir böbcn aucb tieinen ©runb, 
CS Dert)inbern 3u rooüen, bafe einselne (Büter ibre gläcbe oergröbern, 
loas nad) bem Kriege oielfad) Dor fld) geben bürfte. 

QPßobl ifi burcb ibn ber ^auernftanb nicbt in ber QBeife öttonomifcb 
ruiniert roorben, roie bas Äanbmerh. 5lber immerbin finb oiele Saufenbe 
Don Snbabern tileiner ßanbroirlfcboftsbetriebe gefallen, anbere Saufenbe 
fo oerftümmelt ober gefcbmäcbt, haia fte bie bartc Canbarbeit aufgeben 
unb einen leid)feren ^eruf fucben muffen. QOßer foU bie oerroaiften 
(Sütcben übernebmen? ßanbarbeiter, bie mit ßilfe ibrer C^rfparniffe flc^ 
3U ®runbbeflöern auffc^roingen wollen? Stber ben 2anbart)eitern, ben 

62 



fclbgraucn toie ben gurfichblcibcnben, brachte bcr ^ricg nic^f reichlichen 
Äeroinn. 

^D^l aber ben ®runbbe|i|em, namentlich ben grofeen, bie er mit 
billigen SIrbeits Gräften oerfat), ben ^Kriegsgefangenen, unb bcnen er I)o^e 
greife für il)re ^robuhle brachte. 6ie finb im j^riege il)re ß^potbehen» 
jc^ulbcn losgctDorbcn, fie t)aben noc^ (Srfparniffe in ©enoffenfc^aften 
unb Sanken angebäuft. 6ie roerben jebe Gelegenheit benu^en, i^re 
betriebe burc^ 2Inhauf freiroerbenben ®runbbefit3e5 3U erroeitern. 

(£5 liegt nic^t im Snterejfe ber ^probutttioilät ber ßonbroirtfc^aft, 
biefen ^ro3eb 3U ftören. 

4. 2)ie ßanbtDirffcftaff 5er 0orfgcmeinbc. 

belebe 2lu5be^nung bas QBacfistum einjelner Güter geroinnen toirb, 
i|{ natürlict) nicbt abjuleben. Snbes ift nicbt ansune^men, es toerbe fo 
roeit ge^en, ba^ bie ^ebeutung bes ^Kleinbetriebes für bie ßanbcoirtfcbaff 
fühlbar eingefc^räntit mürbe. Sie Setriebe unter 20 i5etitar umfaßten 
in ©eutfc^lanb 1907 beinahe bie .ßölfte ber lanbroirtfcboftlicb benu^ten 
glücke — 48,5 *pro3ent — , bie Setriebe Don 5 bis 20 ^etitar faft ein 
2)riltel — 32,7 q^rojent. 

5n ber 2anbn)irtict)aff ge^t es aber nicbt |o roie in ber Snbuftrie, 
ba^ man bie '^robutttiDitöt eines ^robuhtionssmeiges burcb 6tiUegung 
ber rü(feftänbigen Setriebe unb S^onsentricrung ber ^robutttion auf bie 
^öcbltenitDtciielten fteigern kann. 5)er Grunb unb Soben ift für bie 
fianbroirtfcbaft bas roicbtigfte ^probuhtionsmittel, aud) nicbt bas kleinfte 
benu^bare 6tück feiner glücke barf ungenu^t bleiben. Unb ein fcblec^t 
hultioierter Soben liefert immer noci) mebr, als ein gar nic^t kultioierter. 

•JBeit entfernt, lanbmirtfcbaftli^e Sefriebe ftillsulegen, roirb man 
öielmebr trachten muffen, bie iKuüurfläcbe nod) ausjubebnen. 

Sor bem Kriege mar fie merkmürbigerroeife im ©eutfcben 9^eic^e 
im Slbne^men, ftatt im 3une^men, iro^ ber i^ultioierung Don 9Itooren 
unb i5eiben, ber Sro&enlegung Don 6ümpfen unb anberen ^Meliorationen. 
2)ie lanbmirtfc^afflicb benu^le ^iäcbe b^t fic^ im S^ürQ""^ oon 1895 
bis 1907 Don 32 518 000 auf 31835 000, alfo um 683 000 Hektar 
oerminbert. 

S)ie 3ufommenfaffenbß ©arftellung ber (Srgebniffe ber lanbu)irtfcbaft= 
lieben Setriebsflatiftik, b^rausgegeben oom ^^aiferlid^en ötatiflifcben 2lmt 
(1912), betracbtet bicfe 9Itinberung jum Seil als blofe formale, ba 1907 
bie „reichen *3Beiben" fc^ärfer befiniert mürben, als 1895. ©ocb kann 
bas keine gro^e Serfcbiebung bcr ^a\)kn bebeutet t)aben. ®ie 2)ar= 
fteüung fä^rt fort: 

,<IDeifGr bürftc neben bicfem formalen ®runö aucb bie feit 1895 bebeutenb 
getoac^fene Vergrößerung ber 6lä5tc, bie umfangreichen <llnlacien oon getoerblic^en 
33etrieben auf öem Canbe, 3a^n» unb ^egebauten, bie Einlage Don <niilitär» 
fc^icfepläöen unb bie Slufforftung oon im Sat)rc 1895 Ianön)trt|ct)afllicb 
benufeten gläct)cn bie Verminberung bcr lanbcoirtfc^aftlic^en gläc^e oerurfacbt babcn." 
(6eitc 10.) 

63 



3)05 QOßoc^fen, im Pafijüjc^cn Stmtsbeutfc^ „bie 9croad)fene OSergröbe^ 
rimg" ber 6iäbtc, ber ^Sa^nbouten, ber Snbujfrie auf bem ßanbe läfet 
fic^ nic^t Dcrl)mbßrn. 

ainbers jtebt es mit ber Verringerung ber Slnbüufläc^e burc^ 
militärij^e 3roedie — 6c^iebpläbe, (Sjerjierplä^e, gelfungsbauten unb 
bergleid)en — fotoie ber ^u[forftung oon i^ulturboben, um ben Q^eic^jten 
ber ^eic^en bie (äebiete if)re5 Sagboergnügens 3U oergröfeern. 

ße^teres jc^eint bie iSaupturfac^e ber Verminberung bes Ianba)irtf(^aft= 
Uc^ benu^ten Kobens 5u {ein, benn bie anberen ^ier genannten gafetoren 
mußten nic^t nur biefen, fonbern bie (Sefamtfläd)e ber ßanbroirtfc^oftss 
betriebe einfc^räntien. ®eren ©efamtflä^e no^m jebod) roeit rocniger ab, 
als bie Äulturfläc^e. Sene um 178 000 ßehtar, biefe um 683 000 Hektar. 
ds gab ©egenben, in benen bie oon ben betrieben eingenommene ©e= 
jamlfläc^e rouc^s unb tro^bemi bie non i^nen lanbioirtfc^aftlic^ benu^te 
gläcie abnahm. 6o finben mir in 



3una^me 


2Ibnal)mc 


ber 


öer 


©efamiflöc^c 


ÄuIIurfläd)c 


Äehtor 


ftehtar 


33 135 


388 000 


152 184 


32 570 


3 679 


7 432 


9 829 


14 878 


46 270 


20 211 


9 268 


5 796 


4296 


366 



^rculsen 

^abcn 

Äcffcn 

Sc^tüarßtDalbkrcis (QBürttemberg) 

9RcchIenburg=6ct)n)crin 

OSraunfc^tDcig 

Unter-SIiafe 



Sine allgemeine 5lbrüjtung roürbe bie Q3eanfpru(tung bes 5^ultur= 
bobens burc^ ben ^Militarismus fel)r cinfc^ränhen. Q3or allem aber ^ätte 
bie Uebergangsmirtfc^aft Urjac^e, alle lanbroittfc^a[tUcl) nu^are Jlöc^e, 
bie ber Sagblujt ^ot)er Ferren 3um Dpfer fiel, ber ßebensmittelprobuhs 
tion roieber äujufübren. 3)as ge^t freilieb nid)t Dl)ne ftarke ©emohratie. 

9Itub man trad)ten, allen oertügbaren ^ulturboben ber Sobenhultur 
5U3ufül)ren, fo mufe man anbererfeits auc^ alles aufbieten, ba^ biejem 
Voben bie böc^finiöglid)en Erträge abgeroonnen roerben. ^ögcn aucl) 
bie Kleinbetriebe ber CanbtDirtfc^aft in ber ^lusnu^ung ber Sllafc^inen 
noc^ fo fel)r l)inler ben ©rofebetrieben jurückfleben , bie 6taatsgetDalt 
roirb bie illufgabe ^aben, fie fooiel roie möglid) mit 5Ilafc^inen 3U 
Dcrforgen. 

(£s märe jeboc^ tec^nifc^ ebenfo unmöglich mie roiberfinnig , mollte 
man jeben ^Kleinbauern mit ben ^Rafc^inen oerfe^en, bie er anroenbcn 
Kann unb foU unb ibn 3U il)rem '^^rioateigentümer machen. 

^ir l)aben fc^on barauf binQeroiefen, ba^ bie meiften ^Hafc^inen 
ber Canbroirtfchaft, namentlich bie bem S^lbbau bicnenben, nit^t an einen 
Ort gefeffelt finb, fonbern 3ur Ortsoeränberung geeignet fein muffen, ^ut^ 
roerben fie meift nic^t flänbig, fonbern nur 3U geroiffen Seilen gebraucht. 



64 



(Ss be|lcl)t bal)cr im ®cgcn|a^ m 3nbu|iric in her 2anbrDirtfd)aft bic 
SKöglic^hcit, bicjßlbc intafc^ine nad)einanber in ocrjc^icbenen Q3ctrieben 
(unKtionicrcn ju laffcn. ^on biefer ^RöglicbKcit roirb aud) rcic^lid) ®ß' 
brauch gemacht, namentlich bei bcn 2)ampfbrcjd)mafcbinen unb ben 5)ampf= 
pPgen. ®r[ierc rourben 1907 in 488900 Q3etrieben angeroanbt, oon bencn 
aber nur 19800 eigene 5)ampfbre|c^ma|c^inen bejahen, ßc^terc fanben 
in 2995 Setrieben änroenbung, aber nur 415 oon biefen oerfügten über 
eigene ©ampfpflüge. 2)arunter ein Q3etrieb aus ber ©rö^enhlaffe sroifcben 
5 bis 20 2Ir, ber ben eigenen ©ampfpflug ficber nic^t an3un)cnbcn oermoc^te. 
gerner oerseic^net bie 6tati|titi brei Setriebe in ber ©röfeenhlaffe oon 
1 bis 2 Hektar mit oier ©ampfpflügen, alfo einen mit smeien biefcr 
Ungetüme, cbenfo in ber (äröfeentilajfe oon 3 bis 4 ßetitar sroei betriebe 
mit brei, in ber klaffe oon 4 bis 5 i5ektar brei Setriebe mit oier 5)ampfs 
pflügen. 3)afj biefc alle i^rc ^[lugmajc^inen nur besl)alb erroorben t)alten, 
um frcmbe gelber bamit 5U pflügen, ift klar. 

2IUgemcme ainioenbung toirb ber ©ampfpflug nic^t finben, autft 
nic^t im ©rofebetrieb. 5tic^t überatt finb feine Sorbcbingungen gegeben. 
«Heben it)m liommt ber eletitrifc^e *?3flug bort in Setrac^t, roo eletitrifcbc 
Uebcrlanbäentralen eingerichtet finb. 3)oc^ i)at er fic^ noc^ roenig ein» 
gebürgert, dagegen finbet rafc^en Eingang ber oon einem Serbrennungs» 
motor gesogene *?JfIug, ber auc^ auf kleineren glätten anrocnbbar ifl. 3n 
SImerika t)at er fcbon oor bem iiriege roeite Verbreitung gefunbcn. 5)er 
2Irbeiter= unb ^ferbemangel Dert)ilft it)m au rafc^em Sorbringen auc^ in 
©eutfc^lanb. 

6o berichtet 3. S. bie .3ßitfct)rift bes Screins beutfc^cr Sngcnicurc* 
(1915): 

„^ci ber gclbbeltcUung Oflprcuf^cns nad) 'Serfreibung ber ^^uffen tourben 
in grofeem Umfang SRolorpflüge DettDenbct. IHur baöurd) CDurbe es möglid), bic 
©egenben ^u beflellen, in benen <IRcnjd)en, QBagcn unb 'JJferbc fel)Ilen. 3Rit ßilfc 
eines beträc^tli^en 6iaalsbarlel)en5 tourben best)alb 123 QRolor» unb 12 Sampf- 
pfliige angelc^Qfft, bie ben ßanbroirtcn gegen jät)rlic^e ^alenrü(b3al)Iung gegeben 
H)urbcn. 2lufeerbem tourben burcb bie 5KiIitärDertDaüung mit 29 <IRotorpfiügen 
bic ganj Derlafjenen (Segenben beackert, ^is^er flnö oon ben für berarttge Steche 
3ur Verfügung flel)enben 5,8 <aiiUionen ^Htark 3,5 IJItiUionen OTarh oerausgabt 
Doorben. (Js fte^t 3U crtoarten, ba]i ftcf) in ben näct)ften Sauren URotorpflügc in 
ber ßanbtoirtfd^aft toeiter einbürgern toerbcn." (6cilc 1047.) 

Slus grankreict) berict)tet biefelbe 3eitfc^rift (<mär3 1917): 

,S)er fran35|ifcöe Canbtoirtfc^aftsminifler I)at einen 2Iu6fd)uk ernannt, ber bie 
Slufgabe l)al, ju unterfuct)en, toic bie aus bem ßeeresbienft au5geic{)iebenen 9Itotor» 
©agen am stDeckmäfjiglten 3ur görberung ber SobenhuUur Dertoertel toerben 
können. Qltan fc^Iug oor, namentlich oon QBagen mit befct)äbigtem UnlergejleU 
bie <IRotoren ben Canbroirten 3um betrieb i^rer <IIlafctinen 3ur QSerfügung ju 
ftcUen. Um biefen ^ejtrebungen bei ber CanbbeDbllierung in möglicf){t grofeem 
Umfang (Eingang 3U ocrfc^affen, ift burd) (Srlafe bes ^räfibenten in Noisy-Ie- 
Grand auf einem 130 ßeklar großen ßanbgui eine 6ct)ulG gefct)affen. ... 2)ic 
Schüler toerben als Wecbanitier ausgebilbet unb erbaUen Unierricbt im Sebienen 
Ianbtoirtfct)aftlic^er <JKafd)lnen unb <JIlotoren. Slufeerbem foü bie ^Inftalt Q3erfuct)e 
mit neuen <lRajd)inen anjteüen unb 5Rujterhurfc 3um 55ekanntmact)en unb göibern 
icr <lRotorkullur bei ben Canbtoirtcn oeranftaUen, i5ierbei finb brci ©eji^tspunkte 

5 65 



tnafegcbcnb: bic f<f)(enbcn mcnf(^Iid)cn unb tlcrijc&en 5[rbdl5hröfte foUen burcft 
mec^anifc^e i^raft erfe^f, bie ausgetnuitcrtcn i5cerc5hraftfat)r3euge nacft 9Rögli^keit 
ousqeniiöt utib Äricgsbcfcöäbtflte für berartige wirbelten ausgcbilbcl roerbcn." 
(Seite 300). 

3ur 3ett ifl freiließ bic ß^bl bcr UHoforpflügc in granhreic^ noc^ 
gering. 5m 5Ipril 1918 fanb in Noisy-le-Grand ein jfaallic^cr <fflotor» 
hulturroetthompf [taft, bei bem eingaben über ben 6tanb ber [ransöfifc^en 
intotorhultur gemocht rourben. C^s rourbe bered)net, ba^ S^Qnhreic^ 
17 000 bis 20 000 <motorp[lüge nötig bätte, ba^ aber nur 1000 oor» 
t)Qnben finb, Don benen bic eine Äälffe in flaotlic^em, bie anbere in 
prioatem Q3efi^. 

gür ©culfc^lonb i[l mir eine berartige 6tQli|!ih nic^t behannt. 

5lacb bem i^riege roirb man mecbanifcbe WÜQC in grofeen OKengen 
braueben. 5n bem 6ammelu)erh über „2Irbeits3iele ber beuljcben ßanb=» 
tDirtfcbaft nacb bem iiriege" (Berlin 1Ö18) fagt "^rof. ©uft. gifcber: 

."IBenn bie mectjanifcben *?3fliigc fct)on im griebcn in größeren betrieben nicbt 
ju enlbet)ren maren, um bie Sicherung gut unö rcdjtjeitig auszuführen, fo hann 
man fagen, bafs unjere (Srnä^rung im Kriege o^nc bie 3)ampf- unb ^Itotorpflüge 
ganz unburd)füt)rbar gerocfen roöre. Sobalb in ruhigeren 3ßi'ßn bie öcbroierig- 
lieüen in ber ßerfteüung ber mccl)anif:l)en pflüge unb in ber Q3efcbaffung it)rer 
Betriebsmittel loieber Derfd^iDinöen, mufe bie Benu^ung ber 2)ampf» unb <ntotor- 
pflügc nocb roeit mel)r gefteigcrt loeröen, um bem 3Rangel an SuQtißrcn unb <Hlen)0en 
abau^elfen.« (S. 754.) 

<Ilacbbem er bann ausgefübrt, ,ba^ bas eigcntlicbe Slnroenbungsgebiet 
bes ©ampfpfluges ber ©rofebelrieb ift" (6. 755) unb baj^ »roeber bie 
elehtrifcbcn nocb bie gitotorpflüge bisber bie leicbten Slnlriebsmalcbinen 
für aicherarbeiten bciben bringen Können, bic für hleinerc ^irtfcbaften 
geroüi.fcbt roerben" (6. 763), fäbrt er fort: 

,5)i« llnenlbe[)rlid)hcit ber ®otor- unb <DampfpfIüge ^at flcb im Kriege, be- 
fonbers aber im grüt)jal)r 1917, aufs beutlicblte ertoiefen . . . ^o ticinc Äraft- 
i3flüge ^r QSerfügung Uef)en, ift es unocrmeiblicb, bafe bic Bobenhullur unter bem 
Mangel an 2libeit5htäften leibet, ba\i ber Steher oerqueAt unb nicbl tief genug ge- 
löchert CDirb. Ot)ne Stoeifel ift roäbrenb bes Krieges in biefer ßinficbt manches 
Derlöumt roorbcn, unb es bcbarf einiger 3af)rc energifct)er 2Irbeif, um nur ben allen 
Äulluißuftanb, ber aufscrbem burc^i mangelbaffe 2)üngung gelitten bot, n)iebcrl)er- 
ßiiflellen. Um ibn barüber t)inaus nod) auf eine t)öt)ere 6tufc ju bringen, toirb 
crfl rect)t bie ßeranaiebung ber ßraftpflüge nottoenbig fein." (6. 763, 764.) 

<I]atürlicb roöre es unmöglicb, jebem dauern einen 9KoforpfIug 
sujuroeifen. Unö felbfl tocnn es ermöglicbt loürbe, bebeuletc es eine finn* 
loje ^erfcbroenbung, bic man ficb gerabe nacb bem iiriege am roenigften 
gcflatlen bat f. 

QBobl gibt es bereits folcbc *?Jflüge für hIeine Q3etriebe, ober bic 
gröberen finb roeit roirhfamer. 3)iefc oermögen 4 bis 6, bie hleineren 
nur 1,5 bis 2,5 Äetitar im Sage 3U pflügen. Sin *?3flug mit atoei 
*iPferben freilieb im 3)urcbfcbnitt nur ein balbes Äehlar. 

2Iuberbem aber erbeifcbt ber QKotorpflug einen gefcbulten Rubrer» 
3n einem 2lrtihel über QUolorpllügc in ber nun fcbon mebrfacb silierten 

66 



^3ci{[f^nft bc5 Vereins beutfc^er Ingenieure* (Sanuar 1916) |agf 
^rofcffor gifc^cr: 

„?)tc Q3Gnu^ung öcr ^JHotorpflügc fc^t Doraus ba^ btr gü^rer bk Scnntniffe 
für il)rc giit)rung unb QBIrhung ertoorben I)at. 2Ibcr bas tft aud) bei anbcrcn 
lanbroirlfi^afUic^Gn <H(Q|d)tncn öer gall unö ©Irb ba^u beitragen, bab bic Canb« 
roirtc immer mei)r bie Slofroenbigheit ber Sinjtellung eines tücbligen ^afc^iniften 
<infet)en, ber in einem größeren betriebe kaum no<i) cnlbet)rt njerben hann." 
(6cilc 72.) 

^0 ber OToforpflug oon kleineren Q3etricben angetoanbf roirb, 
öcfd)icl)t es am bellen oon einer "Bereinigung folcber betriebe, ^ie für 
onbere lanbroirtlcbaftlicbe ^Kafc^inen baben jtcb aucb für bie <niotorpfIüge 
®enof|en|cbaften gebilbet, bie fie anjd^affen unb an ibre DRilglieber oer» 
leiben. Snbeffen foUte man borf, roo man oon 6taat5 toegen bie ^er= 
breilung ber 9ItotorhuItur förbern toill, md)t oon foli^en prioaten, 
3ufälligen QSereinigungen ausgeben, [onbern bie *JJfIüge ein.^elnen (Se* 
meinben autoeifen, in bencn bie nötigen 95orbebingungen für ibre ^n* 
tDcnbung 3u finben jinb. 2)ie ©emeinbe hönnte bann bie gefamte Örelb» 
flur ibres ®ebictes mit bem ^otor beachern, roie l)mk fcbon arme 
Sauern, bie über hein eigenes ®efpann oerfügen, ibre kleinen gelber 
Don einem ^acbbar pflügen laffen, ber ein oöer stoei *Pferbe befi^t, ober 
toie größere ©runbbcfi^er einen frcmben ©ampfpflug leiben. 

^0 aber bie (Semeinbe ben einjelnen Sauern bei ber ^flugarbeit 
ausfcbaltet unb bieje für ibr ganjes ©ebiet belorgt, ta liegt es nabe, 
ba}^ es |o kommt, roie ©enoffe ßofer im preubifcben 2lbgeorbnetenbau5 
fcbon Dor bem Kriege (30. Sanuar 1914) ausfübrte: 

.TOenn bic 9Rotorpflüge crft in Jätigtteit treten, bann fcf)en bie dauern outb 
balb, bafe it)re kleinen gelber, it)re ©renken 3u eng geroorbcn finb. 6ic fiofjcn 
überall an ben Scken an. unb fie toerbcn überall auf biefcm QOÖegc bal)in kommen, 
bafe fie ibre glöctjen äufammenlegcn." 

Scbes QBenben bebeutet für ben 5Rotorpfiug einen S^iloßrl"^. ßin^n 
Äraftoerluft. ©ie Q^aine bebeuten einen Serluft an Soben foroie an 
6aatgut, bas auf fie fällt, ©te Scken macben ein 31acbbelfen mit ßanb» 
arbeit erforberlicb. 5e gröber bie sufammenböngenbe Slöcbe, bie 3U 
pflügen ift, befto beffer kann ber <niolorpflug ausgenu^t roerben. 

3m Sntcreffe ber ^Probuktioitöt ber lanbmirlfcbaftlicben Slrbeit mirb 
alfo bie HebergangstDtrticbaft bie S^lammenlegunq ber ^läcben ju förbern 
baben. C£s roöre icbod) böcbfl unrocckmäfeig, roenn jeber einselne Sauer 
nacb Dolljogener *55flügung roieber fein gelöfiück abgrenäen unb für ficb 
bepflanaen rooUle. 5)ie logilcbe golge ber 3uian^n^c"lß9""9 ber glöcbe 
ift nicbt blob ibre gemeinfame Seackerung, f onbern ibre Sen)irtf(^aftung 
überbaupt nacb einem gemeinfamen kommunalen ^lan. 

Sn geroiffem 6inne roöre bas gar nicbts bleues. 5n ber alten OHark» 
genoffenfcbaft galt fcbon für olle auf gleicber glur liegenben gelber ber 
3)orfgeno|fen ber Slurjroang, bas beifet bie ^flicbt, bie gleicbe Jrucbt an» 
3ubauen. ^obl beroirlfcboftete babci jeöer Sauer fein <Jelb für ficb, aber 
nacb ber ®rnte rourben alle ©renaen jroifcben ibnen aufgeboben unb ibre 
3u|ammenbängenbe glöcbe in gemeinfame QBeibe oerroanbelt. 

»• 67 



<nun gilt es, bicfe marhgenoffenfd)aftlic^c QPßirffc^oft ben mobcrnen 
^eri)ältni|fen, bem <nia|c^menbefrieb, ansupajfen. ©as (Snbergebnis roäre, 
bah ÄQUS, Äof unb ©orten Don Q3auern tDot)l prioat bßtöirtfd)a[fet 
tDürben, rote fic quc^ in ber 9Ilarhgcnof|en[c^aft DoUes ^rioateigentum 
rooren, bcr gelbbau bagegen mit ben Slrbeits Kräften ber ©emcinbe ge= 
meinjam betrieben roürbe. 6ein *probutit ober ber Carlos bofür Könnte 
bann unter bie einjelncn Sauern je nac^ bem SInteil, ben il)re Ulrbeit 
ober it)r Q3oben an bem (Ertrag ^atte, oerteilt toerbcn. 

6elbft bürgerlichen Qlutoren brängt ber ^S^ariQ ber <Kot ä^nlic^c 
^orfd)läge auf. 

QBir böben bereits auf bas öammelroerh über „Slrbeitsjielc bcr 
beuifc^en ßanbtöirtfcbaft nac^ bem i^riegc" bingeroiefen. ©ort forbert 
griebric^ o. Sraun, *;präftbent bes i^ricgsernät)rungsamts, jroingenbe ftaat» 
lic^e ^orfc^riflen für bie 5)üngung, bie 6aatgutn)abl unb bie Settämpfung 
bcr *5^flan3cnliranhbeiten (6. 7). 

„Sie ßcrftellang oon Stichifoff gc|(^icl)t jc^t fd)on unter |taall{d)er gü[)rung, 
unb eine äf)nlid)e ßntroichlung ift bei öer Äaliinöuftrie Dorgeseic^nct. Q3on ba bis 
3ur ötfentlid)cn Siuoeijung öcö fejtgeftelllen ^eöarfs an hünitUd)em 2)ünger für alle 
IanbtDirtid)aftli(^ bcnu^ten ©runbflüche unter ein3icl)ung ber Soften als öffentliche 
Cafl bes ®runb|tüdJ5 ift hein roeiter ®eg." (6. 8, 9.) 

„dB erfc^cint bie grage berect)ligt, toarum man nic^t bei bcr Slustoat)! bes 
Saatguts bieielbe ftaatltc^c Sinroirhung anroenben foU, loie bei ber Äörung ber 
3uc^ttiere. 6ic ift für bie ^olhsiöirtfc^aft jum minbeften oon ber gleichen ^icf)lig- 
beit unb bk ^orbebingung für ben rajc^cn Srfolg . . . <2nan ttann fic^ bie C^nt- 
tüichlung fo beulten, ba\i für ben QSejirh ieber unteren Q3ertr)altung5bel)örbc ein 
Äörausfcf)ufe unter bem Q3orfi^ bes 0anbroirtfd)aft6le^rers ober bes 6aatgutinfpcl\tors 
gebilbet roirb, ber nic^t nur bie 2iustDal)l bes für bie (Scgenb geeigneten Saatguts 
Dor3unet)men, fonbern auc^ für bie tileineren Q3etriebe bas Saatgut gcmeinfc^altlic^ 
3U jc^affen unb Dor ber Slusgabe gemcinfam 3u bel)anbeln bätle." (6. 9, 10.) 

C^nblid) bie ftaatlic^e Q3ehämpfung ber *?3flan3enfc^äblinge fei fc^on 
begonnen, brauche nur energifc^er ausgebaut 3u roerben, mic es in anbercn 
ßönbern fc^on gefc^äl)e, roie in ben bereinigten 6taafen, roo man gelber, 
bie nic^t oon Unkräutern rcingc^alten roerben, rüdific^tslos oon ötaats 
roegen umpflügt. 

3n bcr frül)er ft^on aitierten, oon bcr „®efeüf(^aft für foaiale 
QHcform" t)crausgcgcbencn 6c^rift über „6o3ialc fragen ber Hebergangs^ 
roirlfc^aft'', betitelt: «<Der lag ber Äeimhebr", bcrirf)tet Dr. OB. Q3iffelberg 
über „5)ie SereitfteUung oon 2lrbcit burcb Sntenfioierung unb 5Rec^anl« 
flcrung bcr ßanbtoirlfcbaft", bo forbert er unter anberem: 

,<Xßie für bie anberen ®etDerbe, muffen für bie Canbmirtfc^aft f(t)on fegt 3ur 
Verteilung bcr 2lrbeiter ©irtfc^aftsplönc aufgefteüt roerbcn . . . 

3)ie QOßirlfc^aftspläne finb oon ben Äricgsmirtfc^aftsämtcrn mit ben Äom» 
munaloertuoltungen ober boc^ n)enigftens öurc^ beren Vermittlung unb unter 
i^rcr Q3cranftDortung fc)t3ufe{3en. 

©ie {^leinen lanbroirtfc^afllic^en Q3efi^er finb unter bcr gül)rung bcr Äreis- 
DcriDaltungcn, am bcftcn in ainlet)nung an ©rofebelriebc, genoffenfct)aftli^ 3ufammcn- 
3uf(l)licfeen. 

5)a6 ^ort <Probu{ilions3U)an^ Klingt 3tDar aud) ni(t)tlanbn)irlfct)aftli(^en 
Obren nod) unl)cimlid), aber aud) praKlif(^c Canbroirtc glauben, baf} mir im fiffent- 

68 



li^cn Snfcrcffe o{)nc eine planmäßige Siegelung ber ©üngung unb ber ^cioirf" 
fc^aftung (roas übrigens im Sntercffc ber ^efi^er liegen roürbe, roie Qud> bic för- 
tal)rungen ber branbenburgifc^en 9^iUerfci)aft ge3eigt baben), unter UmHönben felbft 
auf bem StDongstüege, nic^l mel)r aushommcn hönnen." (Seite 14, 15.) 

2)05 roäre immer noc5 heine fo3iaIi|ti[cbe "Jöirtfc^aff. 5)cr beji^enbe 
^aucr bekäme mebr, als ber befi^Iofe ßanbarbeiter. 3)ie "Ißrobuhlton 
gef(^ät)e immer no(i 3um Verkauf, [ür ben 9Rarht. Sie Triebkraft ber 
^robuktion roäre immer noc^ ber <JRebrrDert, in ben beiben (£rfc^etnungö= 
formen bes "Profits unb ber 6runbrcnte. 

S)ie|e Siegelungen bcbeulcn nocb nic^l Hebcrgang 3um Gosialismus, fte 
gehören nod) in bas ©ebiet ber Hebcrgangsmirlfc^aff, bie mir t)ier be^anbeln. 
6ie finb ein Mittel, obne Q3eränbcrung ber ®runblagen ber befte^enben 
©efellfc^aft bie ^robuktiokraft ber bäuerlid)en Öanbroirtfc^aft aufs böd)ffe 
3U fteigern, il)r eine Q^ei^e oon Vorteilen bes ©rofebelriebes jugänglic^ 
3u machen. 

Smmer^in bebeutefen ober biefe Siegelungen einen erI)ebUc^en 6rf)riU 
in ber Siicbtung 3U fosialiffifc^er Conbroirtfcbaft, bie auf ber ^afis bes 
^Kleinbetriebes unmögli^ ift. 3roei roeitere öc^ritte toören bann noc^ nDt= 
roenbig, um bie ©orfroirlfcboft in fo3iali[tifc^e SBirtfc^oft 3u oertDonbeln: 
(Einmal bie SJerftaatlic^ung ber gelbflur, ber Einkauf ber einteile 
ber einseinen QSouerngüter an biefer glur burd) ben 6taat. 55aus, ßof 
unb (Sorten könnten ouc^ bobei no(^ "PriDoteigentum bleiben. 3)er mobernc 
Kommunismus ift nicbt ber urcbriftlicbe. ^r oerlongt bic ©emeinfc^aft 
ber "probuktionsmiltel, bie ber kopitoliflifc^en SBorenprobuktion bienen, 
nic^t bie ®emeinid)aft ber Äousboltungen. 

©er Sinkauf bes Slckerlonbes burcb ben 6faat braud)te kein geroalt* 
famer, er könnte ein ollmäblicber fein. Sie 5ßiifp&"n9 öes ^orkaufs» 
rechts bes 6taate5 bei jebem QSefi^roec^jel roürbe genügen. 

3e gröfeer ber 5tnteil bes 6taates an ber ^obenfläcbe roirb, befto 
mebr fällt i^m alles roeitere SOoc^stum ber (Srunbrente 3u, oefto mel)r 
roirb ber SInteil bes ein3elnen (äemeinbegenoffen am (Semeinbeprobukt 
btob noc^ ber Strbeit bemeffen roerben, bie er babei aufgeroonbt ^ot, unb 
nic^t noc^ ber ©röfee feines ^efi^es. 

S)er anbere 6cbritt in ber Slicbiung 3ur 6o3ialiflerung ber Canb* 
mirtfcboft, ber noc^ 3u tun roäre, beftänbe barin, bofe bie ©emeinbe nic^t 
me^r für ben ^Ilarkt 3U probusieren bätte, fonbern für bie ©emcinfcbaft» 
für ben Q3ebarf ber Q3cDÖIkerung, burc^ ^Vermittlung ber 6taatSDerroaltung. 

SIuc^ bos könnte bereits bur(^ bie Uebergongsroirtf^aft oorbcreitct 
merben. 

6c^on roäbrenb bes Krieges roäre es bringenb nölig gcrocfen, bie 
lanbroirtfcboftlicbe ^robuktion birekt in ben ©ienft ber (äefomtbeit 3U 
jlcllen. ÖS ift bas, tro^ ber Slot ber 3cit, nirgenbs gelungen, bank ber 
SRac^t ber Slgrorier — nicbt ber ßanbroirtfcboft, fonbern bes ©runbbeftfecs, 
bes ^riooteigenlums am ^oben, roas etroas gan3 anberes ift. Slbcr 
auc^ obne bleles fo3iale ^Jltoment roäre bie ßeilung ber lanbroirtfc^afl* 
liefen ^robuklion burc^ Orgone ber ®emeinfc^aft aus tcc^nifc^en ©rünbcn 

69 



bort 9cfd)eitcrf, too ber ^Kleinbetrieb oorberrfcbt. 3)ic 4621 gröfeten 
betriebe (über 100 Hektar) mit 1930 000 Äehtar Canb in •pommcrn 
hönnte man burcb Organe bcs 6taale5 ober ber ^rooina überroac^en» 
aber bocb nicbt bie 538000 lileineren Q3elriebe (unter 100 Äetitar) ber 
5\t)einprDDin3 mit ibren 1300000 Äetitar lanbroirtfcbafllicber gläcbe. 

3u ben jtärhjten C^ingriffcn bes Glaales in ben lanbroirtfcbaftlicben 
53etrieb (ber toobl 3U unterfd)eiben ijf oom lanbroirtfcbaftlicben ^eji^) 
mäbrenb bes Krieges ift es nicbt in Qt^ufelanb gekommen, bem ßanbc 
ber proletarifcben 5ieDolution, aber aud) eines rie|ent)aften 3ablen= 
mäßigen Uebergemicbts ber ^auern|cba|t. 2Iucb nicbt im ©eutfcben Q^eicb, 
beffen jtaatlicbe Organijalion unb befjen Unterorbnung aller prioaten ^e» 
bürfniffe unter bie ^orberungcn ber i^rieqfübrung jo {et)r erhoben roirb, 
jonbern in Snglanb, bem Ganbc bes greibanbels, bes „Oltancbejtertums", 
aber aucb bes jablenmäfeig übertDiegenbjIen ©rofegrunbbefi^es unb ®rob» 
betriebes auf ber einen 6eite unb ber — roenn fie nur roilll — Itärt^jlen 
2trbeitertilaffe unb ber größten Ueberjabl ber ftäbtifcben über bie länblicbe 
^eoöltierung auf ber anberen 6eite. Sm 5)eul|c^en Cetebe macbt biefe 
nocb 40 *}Jro3ent ber ^eDÖlkerung aus, in CSnglanb nur mebr 22. 

5)ie C^nglänber fd)i ecken nict)t baoor jurüÄ, burcb bas Canbroirt* 
fcbaftsminifterium (Board of agriculture) Setriebsinfpekloren cinfe^en 
3u laffen, bie bie einzelnen lanbroirtfcbaftlicben Q3etriebc 5u überroacbcn 
baben, ©as mürbe an ftd) nocb menig bebeuten. ©od) foüen fie bas 
5^ecbt bekommen, bei unmirlfcbaftlicb arbeitenben betrieben bie ßeitung 
felbft in bie ßanb 3U nebmen. 5)er prioate Hnternebmer ift baburcb 
nocb nicbt ausgefcbaltet, aber nur ber lücblig gebildete unb gemiffenbafte 
Hnternebmer foU künftigbin in ber ßanbtoirtfcbaft gebulbet roerben. 

©erartiges mufe ebenfalls bei uns im Sntereffe ber gröfetmöglicben 
^robuktioitöt ber Canbroirtfcbaft geforbert, es muffen ibr aucb bie *pro» 
bukte, bie fie 3u erseugen bot, oorgefcbrieben roerben. ®as läfet ficb 
unfcbtoer bei bem ©robbetriebe burcbfübren, nicbt aber bei ben un3äbligen 
Kleinbetrieben, ölucb ba mürbe ber tiommunale ßanbbau bie 2tufgaben 
ber ItebergangstDirtjcbaft febr erleicbtern. 

©er 6a^, bafi bie Ueberroacbung unb Ceitung ber ßanbroirtfcbaft 
beim ©rofebetrieb unfcbroer burd)3ufübren fei, ift natürlicb nur in lecb" 
nifcbem, ntd)t fo3ialem ober politildjem 6inne gemeint. ®a roirb ein oer» 
äroeifelter QPSiberftanb bes agrarifcben Sntereffes 3u überroinben fein. 2lber 
bier unterfucben mir nicbt bie ^tusficbten ber Uebergangsroirtfcbaft, bie 
nocb 9an3 unbcrecbenbar finb, fonbern bie gorberungen, bie im Snlereffe 
bes *?3roIetariats unb ber ©efamlbeit an fie ju fteüen finb, für bie mir 
3U kämpfen baben. 

<ntit Qiecbt roeifen bie 5Igrarier barauf bin. ba^ bie Canbroirifcbaft 
bie ©runblage bes gansen geleUfcbaftlicben ©eböubes, ber roicbligfte alter 
^robuktions3roeige ift. tllber es ift gans roiberfinnig, roenn fie baraus 
fcblieben, bie (Sejellfcboft babe ben blutigen ßerren biefes *Probuklions» 
iroeiges nun bie ausfcbroeifenbften ^Prioilegien 3u geroöbren, ibnen Slrbeits- 
kröfte iroangsroeife gu^ufübren unb bie fetteften Profite gu fiebern, um 

fO 



fie an ber ^eforgung i^rer ^TBirtfc^aft su inferejfiercn. 5)ie|e <nief()obe 
enlfpric^t ben Snlereffen ber für biß @cfeU|c^a|t unnü^en "Prioateigentümer 
am «oben, nid)t bem Snlereflc ber (äefeUfdiaft fclbjt. ©icjes Sntcrcffe 
ci^cifd)! Dielme^r aufs bringenbfic, qerabe tocgen ber Q3ebeutung ber ßanb» 
tDirlfc^aft, ta^ fie unabi)ängig roirb oon ber Willkür bes ^rionteigens 
iums unb birekt unter gefeüfcbafllic^e iHontroüe kommt, unb ha^ an 
6teUc unprobuktioer 3o3Q"ösarbeit bie probuktioe gern gcleiftete Slrbeit tritt 



5. 6fä5!ifcfte ßanbroirffcfiafL 

trieben ber ßanbroirtfc^aft ber ©orfgemeinben kommt noc^ eine anbere 
SIrt kommunaler 2anbrDirlfd)aft in ^eliad)t, bie ber 6tablgemcinben, bie 
aud^ in ber Itebergangsroirtfc^aft an ^ebeutung geroinnen bürfte als 
Snittel, bie ®rnäl)rung ber ftäbtilc^en QSeoöIkcrung ju erleichtern, it)r bie 
Vorteile bes ,6eIbftDerf orgers " bis ju einem geroiffen ©rabe äugänglic^ 
3u machen. 

6ion Dor bem i^riege roaren Slnfä^e 3U folc^er tltrt Canbroirtfc^aft 
üort)anben. Stuf ber einen 6eite mufelen bie 6tabtgemeinben ®runb 
unb ^oben aus tec^nif(ten (Srünben, 3. 03. 9^iefelfelber, erroerben, ben 
fie nic^t brac^ liegen laffen rooüten. SInberfeits brängte bas Steigen ber 
ßebensmitfelpreife unb bas *5Bac^fen ber ®rnät)rungsfcöroierigkeiten ber 
6tabtgemeinben baßu, roenigftens einem Seil i^rer Q3eDÖlkerung gule unb 
billige 51al)rung5mittel 3U3ufül)ren, entroeber burc^ Verträge mit ben 
^robujenten ober burc^ eigene *Probuktion. Sn ber 3eil ber Heber» 
gangsroirtfd)aft roirb ber 2Jntrteb 3U folc^em ^orge^en burc^ bie ^o^en 
^reije unb bie gefteigerte monopoliftifcbe Stellung bes ©runbbefl^es fel)r 
oerftärkt roerben. 

2)iefe ftäblifc^e ßanbroirtfc^aff roirb ftc^ oon jener ber ©orfgemeinben 
jc^on nac^ ben ßauplobjekten il)rer '^Jrobuktion unterfc^eiben. ®5 roirb 
jid) ba bas S^ünenfc^e ©efe^ gellenb machen, mit ben 9Ilobifikalionen, 
bie bie moberne Sed^nik bes Transports unb ber i^onferoierung an i^m 
^eroorbringt. 

Sie ftäbtifd)c Canbroirtfc^aff mufe \i)x 6(^roergeroi(tt auf bie Crr* 
jeugung oon ^robukten legen, bie roeilen Sransporf jd)roer oertragen 
unb bie oon ber ßanbroirtfcl)aft ot)ne jebe 3rotfc^enftufe in ben ßaus^alt 
überget)en, alfo oor altem Wilüi unb ©emüfe. 5)te ©orfgemeinbe roirb 
c^er *55robukte ^erftellen, bie einen längeren Transport foroot)l tect)nifc^ 
roie ijkonomifd) fet)r root)l oertragen unb bie nic^t birekt oom ^probujenlen 
in ben Äaust)alt eingeben, fonbern noc^ eine ober met)rere 3n)ifc^enftufen 
paffiercn muffen, alfo oor allem (Setreibe, 3Itilcb, bie in Q3utler unb M\z 
oerroanbelt roirb, ^Itageroie^, (Bemüfe für Äonferoenfabriken, QS^üben 
für 3u*erfQbriken ufro. 

3)oc^ nic^t nur in ben Objekten ber <Probuktion unterfc^eibet ftc^ 
bie ßanbroirtfc^aft ber bäuerlichen oon ber ber 6tablgemeinbe, fonbern 
auc^ in i^rer fojialen Q3ebeutung. Äann bie Canbroirtfc^aft ber 2)orf* 

ri 



hommune nocö ^arcnprobuhtion, getrieben oon bem 6'. >bi>n nae^ ^c^r= 
iDcrt, bos ^ei^t ^Profit unb ©runbrente, bleiben, fo ifi bie ßanbroirtfc^aft 
ber 6tabfgemcinbe, joroeit |ie md)t fishatifc^en 3i»6*ßn ^i^nt, bircbt 
auf bie Q3efriebigimg bcs QSebarfs l^rer OSetno^ner gerichtet, o^ne jebe 
ÖlbjidU auf *profit. 6ie geminnt bamit bereits fc^ialiiüfc^en 6;t)aröfeter. 

^eibe ^rten ber ßanbroirtldjaft finb oon ber Itebergangsroirtfc^aft 
3U förbcrn. 6oa)eit fie ficb bur^je^en, roerben jie aber folc^e Q3orteile 
bieten, ba^ fie mit bem 6tabium bes lieberganges nicbt roieber oer» 
f(f)n)inben, fonbern fic^ über biefes btnaus erholten unb roeiterentroiÄeln 
roerben. 6ie liegen in ber ßinie ber Sntroichlung. S^re größten 
6c^K)ierighei}en finben fie im 2lnfang. 

5)ie liebergangsroirtfc^aft roirft fo oieles 3llfe unb herkömmliche 
über ben kaufen, mel)r nocb, als es ber i^rieg felbff beroirtit, roeil fte 
mit biefem ben ^olftanb teilt, gleic^acittg aber ben ^ampf ber i^laffen 
im Snnern in ooller 9Itac^t, o^ne jebe Slblenhung burc^ äußere ^e* 
brängnis, roirfien läfet. 6ie hann am e^eften ben Slnfiob geben, biefc 
fc^roerften erflen 6c^ritte 3u roagen. ^üx bie ßanbroirtfc^aft roürbe fo 
bie Seit ber llebergangsn)irtld)aft eine 3eit, bie nic^t nur ben Uebergang 
Dom i^riegssuftanb in ben griebensauftanb oollaöge, fonbern auc^ ben 
Hebergang oon prioater ju gefeUfc^aftlic^er ßanbroirtfc^aft anbahnte. 

2)aran ift l)eute, nacb ben Erfahrungen ber legten 3al)r3ebnte, nic^t 
met)r 3U sroeifeln, baji bie C^ntroichlung ber ßanbroirtfdjaft eine anbere 
ift, als bie ber Snbuftrie. QCßenn mir 9Karjiften im "35erein mit einem 
großen Jeil ber bürgerlichen Oehonomie e^ebem annahmen, ber örob» 
betrieb roerbc in ber ßanbroirlfc^aft ben gleichen Giegessug antreten, roie 
in ber Snbuftrie, fo beruhte bas auf roo^l beobachteten Satfac^en, beren 
Q3ebeutung mir jebocb überfc^äfeten. Sas l)abe i(i bereits oor aroansig 
Sauren in meiner „Ölgrarfrage** anerkannt. 3c^ h^^h^ öort jeboc^ auc^ 
fc^on bie entgegengefe^te Slnfcbauung aurückgetoiefen, als gingen mir bem 
Ctnbe bes lanbroirtfc^aftlic^cn (Srofebetriebes, bem 6iege bes ^Kleinbetriebes 
entgegen: 

«60 roenig mir in ber Canbroirffc^aff auf eine rafc^e ?luffaugung ber Älein- 
belrlßbe bnvd) bie ©rofjbctriebe rechnen bürfen, fo ttaban mit nod) roenigcr Urfac^c, 
ben cntgcgengefc^ten l^rojefe ju erroarten." (6cite 298.) 

(Sine Ql^eibe oon 6o3ialifIen baben baraus, ba^ ber (Brofebetrieb in 
ber ßanbir)irtfd)aft nicbt oorfcbreitct, gefcbloffen, eine fosialiftifcbe ßanb* 
roirlfd)aft fei unmöglicb, ber 6o3ialismu5 roerbe blofe in ber 3nbuftrie 
3ur Äerrfcbaft kommen — unb fie nehmen an, auc^ ba erft nacb ein 
paar ^unbert 3al)ren. 3n QBirklicbkeit folgt aus bem oerfcbiebenen 
©ange ber (gntroiÄlung in ßanbroirtfcbaft unb 3nbuflrie nur, ba^ ber 
QBeg 3um 6o3ialismu5 ^icr ein anberer fein roirb als bort. 

3n ber 6tabt roirb er oorbereitet unb unerläfelicb gemacht burc^ 
bas Q3orfcbreiten bes C5rof3betriebes, ber bas Proletariat immer mebr 
3ur 3ablreicbften iilaffe macbt, 3ugleicb aber bas 6treben bes einsclnen 
Proletariers, fic^ 3um "prioateigenlümer eines Kleinbetriebes empor» 

72 



juarbeifen, immer ausfic^tslofer unb jinnlofer crfc^einen läfef. öcine 
^xa\l enftoidieU bas inbuffriette "Proletariat im Ätajjcnfeampf, bellen 
Stusgangspunht ber ^ampf um bie Strbeifsbebingungcn i|t, bc||en ßki 
bie Enteignung ber ÄapitaHIIen burc^ bie ®e|eü|rf)aft roirb. 

2Iu| bem llac^en ßanbe nimmt ber proIetari|d)e Ä{a||enttamp| nic^t 
bie gleiche Ülusbebnung unb 5nten|ität an. ©ie 3abl ber Proletarier 
nimmt ba nic^t au||allenb 3U, unb bem Proletarier erlc^eint bas 6treben 
nac^ Srringung eines Kleinbetriebes ni^t |o auslic^tslos unb linnlos, 
roie in ber 3nbu|trie. 6ein Kampf gegen ben grofeen ©runbbcft^ ge^t 
ba roeniger au| bellen ^er|laatlici)ung als au| bellen QSerteilung aus, 
al|o au| QSermc^rung unb Q3er|tärliung bes "^iriDateigentums am ^oben, 
nic^t auf QSerbrängung bie|es (Eigentums burd) ge|ell|cl)a|tlic&es. 

3)ie|em 6treben mirht entgegen bie |ort|c^reitenbe 3nbu|triali|ierung 
ber ßanbroirt|rf)a|t in i^ren beiben JJormen, ber einen, bie einen lanb* 
n)irt|c^a|llicben Q3elrieb in ^erbinbung mit einem inbu|trieUen bringt, 
unb ber anberen, bie kleine ßanbroirfe in ßobnarbeiter einer auf bem 
ßanbe ertoacblenben 5nbu|tric ocrroanbelt. ©amit roerben bie |o3iali|ti|c^en 
2;enben3en ber 5nbu|trie bem flachen Sanbe näbergebrac^t. 

3)arau| toies icb |c^on in meiner „Slgrarlrage" t)in. 6eitbem i|l 
aber noc^ ein neuer, geroaltigcr ^ahlox aufgetreten, damals lebten 
mir in einer S^i\ lintienber 2ebensmittelprei|e. 5)a5 l)örte balb banac^ 
auf. ^ir traten in eine "periobe ftetig |teigenber 2ebensmittelprei|e ein, 
bie bie <Ilot ber |töbti|c^en 9Ita||en immer me^r |teigerte unb Icbon oor 
bem Kriege |ie |tetig rabibali|ierte. 3)amit roucbs i^r ®egen|a^ nic^t 
nur gegen bie inbu|triellen Hnlernebmer, lonbern auc^ gegen ben ®runb* 
be|i^. 5)ie QSergejelllc^altlic^ung ber ßanbroirtlc^aft rourbc nun ein 
ebenfo bringenbes 3nterc||e ber |täbti|c^en *?3rolelarier, roie bie QSergelclla 
Ic^aftlicbung ber Snbuftrie. Unb |ene blieb nicbt ein proletarilc^es 
5ntere||e, |ie rourbe ein 3ntere||e ber ge|amten |läbti|cben ÖSeoölherung. 
S)abei i|f bie 6o3ialifierung ber ßanbroirljcbaft aber |e^r roo^l oereinbar 
mit bem Snlereffe ber groben tötebrbeit ber CanbbeDÖlherung, bie oon 
it)rer Mnbe Arbeit, nid)t oon bem (£in|tecken oon ©runbrente lebt. 

60 roirht bie ötionomt|cbe (Sntroicfelung eben|o auf bem ßanbe roie 
in ber 6tabt in ber Q^icbtung auf ben 6o3iolismus, roenn auc^ ^ier 
mit anberen 9Iletl)oben als bort. 2)le Itebergangsroirllc^aft, in ber bie 
^ot an ßebensmitteln auf bie 6pi^e getrieben fein roirb, i|t bcru|en, 
bte|em Sntroicfelungsgong einen geroalligen 6tob na^ oorroörts 3u oerle^en 
— Dorausge|e^t, ba^ bas inbu|triellc ^roletoriot feine 6c^ulöigheit tut. 



•(§jf<ß)- 



73 



VI. ®ie 9Jof)mafßrtaIien. 

60 roid)fig in ber XIebcrgang5tDirf[d)aft bie ^cfc^affung unb SIus* 
nu^ung ber SIrbeilsmittcI roirb, no(t roic^tigcr roirb bie ber Slrbeits» 
gcgenfiänbe, unter bcnen bie *Ko^maferialien bie roic^tigffen finb. ^ir 
^aben [rü^cr jc^on borauf I)ingecDiefen, ba^ bie Slrbeitsgegenftönbe in 
bem IJIrbcitsproaefe il)re urfprüngli(te gorn^ oerlieren unb als ©egenftanb 
biefes ^roseffes aus il)m oerfc^roinben, roö^renb bas 3Irbeitsmittel feine 
Öform babei nic^t ocränbert unb imfianbe ijt, ben UIrbeitsprosefe mehrere* 
mal, oft un5äl)ligemal burd)3umac^en. ©ie 6pinbel ift am ßnbe bcs 
SIrbcifstages bie gleiche, roie bei feinem beginn unb braud)t nid)t erneuert 
ZU merben. 2)ie Saumroolte bagegen, bie im ßaufe bes Soges oer» 
fponncn rourbe, cbenfo mie bie ^o^le, bie ben ©ampfheffel t)ei3te, 
jc^eiben aus bem 2Irbeilspro3efe aus. 2)icfer tiann nur bann forlgefe^t 
roerben, roenn bei beginn bes näcl)ften Soges bie gleid)e QKenge neuer 
53aumn30Üe unb neuer ^ot)le bereitftebt. 

©abei ift aber auc^ bie Slusnu^ung ber SIrbeitsmittel meit elaftifc^er, 
als bie ber SIrbeitsgegenftänbe. QKan hann bie täglid)e ^robuhliotiraft 
einer OTafc^ine baburcb oergröbern, ba^ man fie fc^neüer laufen läfet, 
aber auc^ baburc^, bafe man bie 3^0^ öer 6tunben im Sage nermebrt, 
bie fie in Sätigheit ift. SIus einer beftimmten <)Itenge Q^ol)material ftann 
ic^ bagegen unter gegebenen tccl)nifc^en 93erl)ältniffen blofe eine gegebene 
SHenge ^robutite erzeugen, ^ill icb bie ^enge bes '^^robuhtes ocrme^ien, 
mufe icb bie bes Q^oI)materials Dermet)ren — roenn nic^t neue (Srfinbungen 
feine beffere Qlusnu^ung ermöglid)en. 

QBenn für einen Snbuftriesroeig heine neuen SIrbeifsmittel gefc^affen 
roerben, bie bie abgenu^ten erfe^en, fo minbert bas bie probutiliDe i^raft 
biefcr Snbuftrie, fie roirb aber bod) i^ren Seirieb, roenn aud) immer 
müt)famer unb mit roac^fenben Ccinfcbränl^ungen, noc^ für hürjere ober 
längere 3eit aufrec^l^alten tiönnen, roenn it)r bie nötigen <Kot)materiaIien 
gugefüt)rt roerben. 

Serben bagegen für einen Snbuftriesroeig bie SIrbeitsgegenftänbe 
ober einer ber Strbeitsgegenftänbe, bie er oerarbeitet, nict)t neu gefd)affen, 
bie bie oernu^ten erfe^en, bann ifl biefcr Sroeig unroeigerlid) foforl ju 
oöUigem 6tiUftanb oerurteilt. 

74 



Unb Dcrmag ein ^efrieb eine 0Ra[d)mcric, bie bei je^nffünbigem 
Slrbcitsfag unaulönglicb ijt, burcb SInberaumung sroeier ober breier 
6d)id){en, bie sufammen efroa 14 bis 18 6funben im ITagc arbeiten, 
in eine sulänglic^e 3U ocrroanbeln, |o i|I efroas öbnlicbes bei einer 
un3ulänglid)en <nienge ^obmateriol QU5ge|c()Iof|en. QPSenn eine Spinnerei 
im Sabre 10 000 «SaUen <8aumn)oUe braucbt, um alle 6pinbeln in ©ang 
3U \)qI[2u, unb fie behommt nur 5000 fallen, roirb jie blofe bie Äälfte 
bejfen erjeugen, was fie 3U erzeugen oermöcbte. 

(£in Ollangel an Q^obfioffen ijt alfo eine nocb toeit ernffere 2(n= 
Qclegenbeif, als bie ^erminberung unb ^erjc^Iec^ferung bes "^Jrobuhtions» 
apparats. ßin jolcber Ollangel roirb nac^ bem i^riege eintreten, ^et 
einer Q^eibe oon <Kob[totfen, bie nic^t birekt für i^riegsaroedie ert)eifcöt 
roaren, rourbe bie ^robukiion in ben hriegfüt)renben unb aucb in 
neutralen ßänbern fd)on burcb Ollangel an Slrbeitsliräften, aber aucb an 
•^Jrobuhtionsmilleln, bie anberen So^ecken äugefü^rt rourben, eingefc^ränkt, 
mitunter ganj unterbrocben. 

Olur ein ^eifpiel. ©ie Q3aumroollprobuktion ift n)äl)renb bes i^rieges 
gurückgegangen. 5)ie (Srnlen mürben fcblecbt, mos roobl kein 3uföll mar, 
fonbern menigftens 3um Seil burcb Oltangel an künftlicben ©ungern unb 
fcblecbtere Q3earbeitung bes Kobens I)erDorgcrufen mürbe. Ulber auc^ bie 
ÜInbaufläcbe ift in ben QSereinigten Staaten surückgegangen; fie belrug 
1916 36,1 oniUionen unb 1917 nur nocb 34,6 Oltillioncn Olcres. ©ies 
ift namentlicb ber Slbmanberung ber fcbmarsen Arbeiter in bie Subuftrie» 
gentren bes fltorbens 3U3ufcbreiben, benen bie ^^riegslteferungen oermebrlc 
53efcbä{tigung brachten, inbes ibnen ber i^rieg bie (Sinroanberung euro= 
päifcber Slrbeiter Doreni^ielt. 3n Slegt)pten roirb ber SInbau ber QSaum* 
moUe Don ^egierungs megen eingefc^ränkt, bamit bas Canb mebr (Setreibe 
anbaut. Qlucb bie inbifcbe QSaumroollprobuklion ift 3urückgegangen. 

Ueberbies mürben OKaffen oon Of^ol)ftoffen , namentlicb burcb öen 
XJ=Q3oolkricg Dernict)tct. Slnberfeils t)at ber ^ebarf bes Krieges oon 
manchen Q^obftoffen, bie für ßeeressmedie erforberlic^ roaren, alle ^orräfe 
mcit fct)netler aufgebraucht, als burd) neue *}Jrobuktion crfe^t roerben 
konnten. S)as macble ficb am ftörkften in ßönbern geltenb, bie ber i^rieg 
Dom QBell^anbel abfcbniit. Um bie feblenbe 3"f"I)r 3U erfc^en, mufele 
man ha oielfad) 3U bem OluskunftsmiUel greifen, (Begenftänbe, bie bem 
perfönlicben Q3erbraucb bienlen unb löngft aus bem Q3ereicb bes ^robuklions:« 
pro3effes ausgefcbieben maren, mit Sefc^lag 3" belegen, um fie als ^o\)' 
ftoff mieber jenem «JJrosefe 3U3ufül)ren. 5)as gefcbab mit Oltetallroaren 
roie mit Seftilftoffen. 

Olacb bem Kriege mirb in biefen Staaten ber O^ol)ftoffl)unger befonbers 
grob fein. 3)ocb oon folcl)en befonbercn gälten l)anbeln mir augenblicklich 
nicbt, ba mir bei ber ^elracblung ber ®inge I)ier nom inlernalionalen 
eianbpunkt ausgeben, nicbt Dom nationalen, oon bem aus fie oft ein 
gang anberes ©eftcbl bekommen. 

<ßom nationalen Stanbpunkt aus beflet)t bas Problem ber <Kof)ftoff» 
oerforguna mäbrenb ber Uebergangsmirtfc^aft in ber Srage, roie man 

7S 



möglic^lt oicl Dom 'Probuht ber QBclt ben onberen Qbnet)mcn unb für 
bcn eigenen 6{aQt gcroinnen kann, bos I)eiBt, in ber gortje^ung bes 
i^rieges als QPSirlfcbaftshrieg, Q3om internationalen 6tanbpunht aus 
befielt es in ber grage, roie man mit ben Dort)anbenen •QSorräfen am 
bcjten auskommen unb toie man fie am rajd)ejten Dermet)ren ttönne. 3)ie 
ßöfung ber ^vaQ^ oom nationalen 6tanbpunkt aus fü^rt su gorberungcn 
an bie fremben ^Regierungen unb Völker, bie oom internationalen 6tanb= 
punkt aus fü^rt ba3u, ba^ in jebem 6taat bie gleichen gorberungen an 
bas eigene ^olk, bie eigene Q^egierung geftcUt toerben. 

S)ie nöc^ftliegenbe 9Itet^obe, mit ben oor^anbenen ^io^ftoffen aus* 
3ukommen, befielt barin, ba^ man ben i^onfum jener ©ebrau(isgegen= 
ftanbe, bie aus i^nen t)ergejtellt roerben, möglid)[t einjd)rönkt, bai man 
alfo auf bie ^robuktion alles Heberflüjfigen unb auf jcben oermeibbaren 
QSerbrauc^ oersic^tet, joroie barin, baj^ man bie 5io^ftoffe möglic^ft gut 
ausnufet, jebc ^erf^menbung oermeibet, mit anberen 9Pßorlen, ba^ 
man fpart. 

^om 6paren ^aben roir ji^on ge^anbelt unb gegeigt, roie burc^ 
Sinfd)rönkung bes Cujus, buri^ Slbrüflung, bur^ möglic^jt smeÄmäfeige 
©eftaltung bes probuktioen Q3erbrau(^s oiel geholfen roerben kann. Öiber 
toteDiel man auc^ fparen mag, es foll nic^t auf i^often bes ^Honfums ber 
3Kaffen ge[d)e^en, bie fc^on im ^rieben meniger 3u oerbrauc^en Ratten, 
als ben Sorberungen ber i5r)giene unb bes erreichten i^ulturnioeaus 
cntfprac^. 3IUt bem 6paren allein roirb man ber 6c^H)ierigkeiten nic^t 
i5err, mit benen uns ber ^lobftoffmangel bcbro^t. 

(Sine anbere <niet^obe, \\ii) 3U Reifen, befielt barin, ba^ man bie 
jeltenen QIRol)floffe burc^ anbere, in reicherem 9Ilafee Dorl)anbene erfc^t. 
S)ieje (Srfa^mirtfc^aft fpielt je^t fc^on, im Kriege, eine grofee 9Rolle. Slber 
roas uns als ^rfa^ angeboten roirb, erfe^t nur in ben feltenften fällen 
roirklic^ ben 6toff, ber nic^t 3U ^aben ift. QKeift taufest es ben C£rfa^ 
nur Dor, nu^t nid^t nur nid)t5, fonbcrn frf)abet oielme^r, inbem es eine 
ungroeckmäfeige ^erfc^toenbung oon Gräften unb 6toffen herbeiführt. 

Slnbere (Srfa^mittel toteber bebeuten nur, ba^ man ein 2od) auf» 
mac^t, um ein anberes 3U3umac^en. <ntan pries uns bas "^Papiergarn ols 
Queller in ber Saumroollnot. QBas follte burc^ bas "^^apier nic^t alles 
erfe^t loerben! 2lber biefer Srfa^ mirb 3u einem Sllittel, bie "}Japiernot 
3U oerfc^ärfen. 

i5ermann Säckel teilt in feiner 6c^rift „llebergangsn)irifct)aft unb 
Sejtilarbeiter" nac^ einem im "OSogtlanbe erfieinenben blatte folgenbe 
3iffern über bas roä^renb bes Krieges eingefül)rte^apierfpinnDerfabren mit: 

,Sm Sa^rc 1914 roarcn fo Diele 6pinbeln im (Bange, ba\i täglid) 60000 bis 
80000 Milopramm ®arne l)ergcfleUt toeröen konnten. ^Im 1. Sanuar 1917 gab 
CS in Seutfiblanb jcöon 380 000 Gpinbcln auf Papiergarn, am 1. 9Iför,^ mar bie 
3at)l auf 550 000 gefliegen unb ^eute bclrägt |te roeit über eine ^ItiUlon. 3)tc 
(Srobgarnmaid)inen t)aben eine Jagcslciiiung oon burc^fc^nitUic^ 2 Äilo pro 
6pinöel. 2)05 bebeulet für bie CSrobgarnfpinneret bei 450 000 6pinbcln einen 
lagesbebarf oon 1 9RiUion Äilo "JJapier, im 3at)rc alfo roenigftens 300 <aiiüioncn 
Äilo ... 500000 geinfpinbeln oerbrauc^cn auf ber ®runblagc oon elroa 1 Äilo 

76 



Jagesiciftung runb gerechnet 500 000 Mo, bas maö^l im Sa^rc minbeflens 
250 <niiüionen Mo in 5{ot)papier," (6, 13.) 

©iß *?jQpicrfpinnerßi Dcrbraud)t ölfo ungefäl)r eine I)albe tKliUiarbe 
Mogramm *;papier im Sa^r. 

<nur roenigc Cgrfa^mitlel erroeifen \\ö) als roirhlic^er ©eroinn. 6o 
3. 03. ber aus ber 2uft geroonnene 6tich|!off, ber ben dt)ilijalpeler erje^t. 

(Sbenforoenig roie bas 6paren, toerben bie CSrja^mittel ber ^ot an 
Qf^o^ffoffen abt)elfen, unb ber an 5lal)rungsmitteln, biefen ^ol)jtoffen bes 
ßebensproaeljes. 

2. 2)ie Sergtoerhe. 

2)05 i5aupiprobIem bleibt bie ^erme^rung ber OHenge ber Q^o^ffoffe 
unb ßebensmittel. S)as hann oom internationalen 6tanbpunkt aus nur 
burc^ bie Slusbe^nung i^rer ©eroinnung ge|c^et)en. ^om nationalen 
6tanbpunht aus auc^ burc^ Dermel)rtc (£in[u^r oom ^uslanb. 

®as n3id)tig|te ift aunäc^ft für jeben 6taat bie QSerme^rung feiner 
eigenen ©eroinnung oon ^Rohmaterialien. 5tur roenn bies aüfeitig gefc^ie^t, 
roirb bie QSerarmung ber gangen QBelt an jolc^en Materialien am rajc^ejten 
geseilt roerben, nic^t burc^ ^erfc^i&ung ber Q^o^jtotfe oon einem 2anb 
3um anberen. 

5n ^esug an\ bie ©croinnung aerfallen nun bie Ülrbeitsgegcnjtänbe 
roie bie ßebensmittel in sroei ©ruppen. 5)ie eine oon i^nen be|tet)t aus 
Singen, bie oom 9Itenfd^en in ber Statur fertig oorgefunben unb blofe 
angeeignet roerben. Sie anbere be[iet)t aus Organismen, bie ber ^Renjc^ 
unter befonbercn, oon i^m ^erbeigefül)rten ober begünjligten ^ebingungen 
3ur C£ntroicfelung unb ^erme^rung bringt. 

3u ben ©ingen ber erffen 2lrt, bie rein ejtrahlio geroonnen roerben, 
gehören nid)t nur anorganifc^e Stoffe, fonbern aud) organifd)e, ganse 
Organismen ober einaelne i^rer Seile. (£s finb jene Organismen, beren 
^ermel)rung unb CSntroicklung ber QUenfc^ ber Statur überlädt. (£r eignet 
flcö blo& bie für feine 3i»e<^e tauglichen C^jemplare ober il)re ^robuhte 
an, beren er l)ab^aft roirb, etroa 6eefifc^e, ^ilb, beeren, inräuter unb 
QDßurseln, ober ber 6aft oon Räumen, 3. ^. Äautfc^uk ober gtc^len^ars. 
6ie bilben bie ur)piünglid)ften Objehte menfc^lic^en (Srroerbs, oerlieren 
aber mit roac^fenber Mltur immer me^r an ^ebeutung. 2)ie ölionomifd)e 
QSebeutung ber Sagb ift ^cute eine rein negalioe. ®as bisct)en Steife^, 
bas fic liefert — in *?Jreuben tiommt jä^rlic^ auf ben Äopf etroa ein 
*55funb ^ilbpret — roirb mel)r als roett gemad)t burc^ ben QSerlufl an 
.^ulturboben, ben bie Slusbe^nung ber Sagbreoiere t)erDorruft, unb burc^ 
ben 6c^aben an i^ulturgeroäc^fen, ben bas äfenbe "IBilb anrid)tet. 

•Ißic^tig ift bagegen für bie ®mäl)rung ber ^olhsmaffe bie 6ec» 
ftfc^erei. Slber auc^ it)r OiJertprobuht roirb roeit in ben 6c^atten geflctlt 
burd) bas ber ©croinnung mineralifc^er 61offc in ben ^ergroerhen. 
2)er QDÖert ber burd) beutfc^e gifc^er in ber ^Horbfee unb ber Oftfee 

77 



gefangenen 6eeticre betrug 1914 45 OKiüionen SRark. ©agegen ber 
^ert ber 191 2 im ©eutfc^en Q^eic^ geförberlen eteinhoblen 1840 9RilIionen. 

®te 6lDffe, bte in ben ^crgroerhen gewonnen toerben, jinb nic^t burc^ 
menfd)Iicöe5 3"^"" craeugt roorben, fie reprobu^^ieren flc^ aurf) nic^! Don 
felbft, tDie Sijc^c unö ^ilö ober OBalbbäume. 3^re 3Ilenge im (grbinnern 
i|{ gegeben unb iit keiner QBeife oermebrbar. 3nbe||en aud) ben gifc^» 
reic^lum bes OReeres kann man in einem beftimmfen OKoment als gegeben 
unb nic^t oermebrbar betrachten. QBieoiel Don ben Dorbanbenen 6ee» 
fiicben, C^rjen, 5^ot)len u. bgl. jeroeilig geroonnen roirb, ^ängt einmal Dom 
6tanb ber Secbniti ab, 3. 53. bem Q3au ber 6cbifte, ber ®e|tallung ber 
<ne^e, ber ^unjt, 6cbäcf)te au graben, 3U oentilieren, ju enlmäffern, 
SKalerialien 3u finben ufro., Kurs oon ber Ulusbebnung ber tecbnifcben 
Einlagen unb ^et)elfe, unb anbererfeits Don ber SRenge ber bei ber 
©eroinnung angemanbten 3Itenjc^en. 

^enn bie 6eetifc^erei beim 2Iu[t)ören bes i^rteges nic^t fofort im 
alten Umlang aufgenommen roerben hann, roirb bas 3um Seil an ber 
^erminberung ber gefc^ulten i^räfte, anberfeits an ber Ginbufec oon 
gal)r3eugen liegen, bie ber 5^rieg ^erbeigefül)rt t)at. ^ie gro^ biefe 
^Jerlufle in ben einseinen ßänbein finb, läfet ftd) 3ur 3eil ni<^t ermeffen. 
C^s roirb bringenb notroenbig fein, bie ßücken im 6d)iff5material ber 
6eefifct)erei burc^ <Ileubauten 3U ergönsen. ©abei ergebt fic^ bie gleiche 
grage toie beim ^au Don ga^rseugen für bie grac^lfc^iffa^rt: 60II ber 
6taat Drittel anroenben, um neues hapitaliftifcbes ^rioateigentum ju 
fcbaffen? 2)ie 6eefifd)erei roirb immer mel)r ein hapitaliftifcbes ©eroerbe. 
^on ben 17027 *55er|onen, bie 1907 in ber 6eefifd)erei befd)äftigt roaren, 
hamen bereits 3700 auf ©rofebetriebe mit mebr als fünfzig ^erfonen. 
SInberfeits roerben Diele ber hleinen betriebe nicbt oon (Eigentümern, 
fonbern oon ^äcbtern beroirtfcbaftet. 3Ilan söblte in ber 6et^fifc^erei 1907 
7970 Q3elriebe, oon benen 1197 oon *?Jäc^tern geleitet rourben. ©ie 93er» 
lufte Don 6c^iffen burc^ ben iirieg bürften ^aupt|äd)li(^ bie hapitaliftifcben 
Unternebmungen treffen, bie mit gröberen gabrseugen unb Kämpfern 
arbeiten. Ölu^ bei ber Si'c^erei roie ber 6eefct)iffal)rt muffen mir Der» 
langen, ba'^ bie auf ötaatshoften erbauten 6(^iffe ötaatseigenfum bleiben, 
©er ftaatlicbe Q3etrieb ber 6eefifcberei mag freiließ sunöcbft nocb auf 
6d)n)ierigheiten ftofeen. 2lm ebeften bürfte es \\d) empfeblen, ba^ ber 
6taat bie 6cbiffe, bie er für bie 6eefi[d)erei erbauen labt, in feinem ^efi^ 
bebält unb unter beflimmten ^ebingungen ©cnoffenfcbaften ober ©emeinben 
Don 5ifd)ern ober Äonfumenlengenoffenfc^aften 3ur 93enu^ung überläbt. 

Ungleicb roicbtiger als bie gifcberei ift ber Q3etrieb ber Q3ergmerhe. 
Sbre ^robuhlion hann, roenn bie nötigen baulid)en Einlagen gegeben finb, 
beliebig gefteigert roerben, folange fie abbauroürbige Ifflineralien überhaupt 
entbalten. ®ie 6teigerung ber *?Jrobuhtion ift ba in erfter Cinie eine 
Öfrage ber ^ermebrung ber Slrbeilsbröfte. ©iefe ben ^ergmerhen in 
ausreic^enbem ^a^Q 3U1 QSerfügung 3U ftellen, roirb nirgenbs fcbmer 
falten. *Xöir bürfen büt)er ermarten, ba^ bie ÖScrgroerhsprobutition in 
ollen Cänbern naö) bem i^riege bulb aufs böc^fle gefteigert fein roirb. 

78 



Sie größten 6cöiDierigheifen ber ^crforgung bcr rDeifcrDcrarbeitenbrn 
Snbufirien bürften nic^t in ben ©c^roierigheitcn bcr *probufetion oon 
CSracn unb i^o^len, fonbcrn in benen i^rer Verfrachtung liegen. 

S|l aber bei Vergroer&sprobuhten nic^t abjolufer 9IlangeI 3u befürchten, 
fo um fo me^r ein unerfc^roinglic^ t)o^er ^preis, ber i^re 2tnroenbung ebenfo 
hemmen hann, toie ber ^Hanget felbft. 

Hm bie Vergroerksprobuhlion au53ube^ncn, roirb es notroenbtg 
toerben, auc^ Ruinen in ölusbeulung 3u nehmen, bie i^rer geringen 
C^rgiebigtieit roegen bisher nid)t in Eingriff genommen ober roieber auf* 
gegeben mürben. 6ie liefern bas gleiche *?3robutit, nur unter ^ufroanb 
Don mebr Strbeit, atfo auci) me^r Soften, als bie reicheren Sliinen. 60 
lange ber Profit bie Sriebfeber ber *probutition ift, roerben [olc^e Verg» 
roerhe nur in betrieb gefegt, rocnn bie greife ibrer *!Probukte er^eblic^ 
gefliegen finb. 

©ie i^often, bie ber betrieb ber ärmften OHine er^elfc^t, beren 
^robuhte 3ur ©ediung bes gefeüfd)aftlicben Q3ebarfs nod) notroenbig finb, 
beftimmen, unter 3ure<^nung ber burc^|d)nittlic^en Profitrate, ben *?3reis, 
ben bas belreffenbe "^^robutit aus allen Ollinen, auc5 ben reicbflen, besablt 
crl)ält, benn auf bem gleichen Oltarkt gibt es gu gleicher ßixi nic^t sroeierlei 
greife für bas gleiche ^robutit. 

Sie "greife ber QSergroertisprobuhte merben atfo enorm fteigen; ober, 
foroeit ber Ärieg fie fcbon enorm erbost bat, roerben fie auf biefer iDÖ^c 
jtebcn bleiben, ©ie i^often ber Q3earbeitung ber ^ergtoerlie roerben aber 
für bie reicheren unter i^nen, bie Keine aufä^lic^e SIrbeit er^eijc^en, um 
bas gleiche <55robuht roie früber 3u liefern, in Keiner ^ei|e fteigen, fie 
roerben eber finhen, ba bie gülle oon SIrbeitshräften nac^ bem i^riege 
bie Ulrbeit5löt)ne bero^brücKen roirb. 

6inKenbe 2öl)ne, fteigenbe greife unb bamit fteigenbe ©runbrenten 
in ber QSergroerhsmbuftrie, bas roirb bie 6ignatur ber Hebergangsseit 
fein, ©ie Ferren ber Vergroerhe, bie roä^renb bes Krieges fcbon bie 
fetteften ©eroinne einfaßten, roerben auc^ aus ber <Ilollage ber Hebergangs» 
roirlfcbaft neue Mittel rapibefter Vereicberung fc^öpfen unb baburc^ bie 
Ccntroicfelung ber Snbuftrie hemmen, bie ^rbeitslofigheit enlfe^lic^ ans 
{(^roellen laffen, roenn — ja roenn bie ©efellfcbaft bas rubig t)innimmt, 
unb namentlicb roenn bie 2lrbeiter, bie om fü^lbarften getroffen roerben, 
CS nic^t oerfte^en, ©egenmafe regeln burc^suie^en. 

Gs roirb unter biefen Umflänben bringenb notroenbig roerben, ha^ 
eine bemohratifcbe, oon ben QSolhsmaffen abhängige Gtaalsgeroalt bie 
Vergroerlie an fic^ 3ie^t un^ felbft in Q3etrieb nimmt. Slucb roenn fie fie 
nid)t honfissiert, fonbern 3U bem firtragsroert ablöft, ben fie oor i^riegs« 
öusbruc^ Ratten, alfo blofe bie roeitere Sortierung i^rer Äriegsgeroinne 
mit Q3e|c^lag belegt, roirb fie ber inbuflrielicn ^ot in bobem Oltafee 
fteuern, freiließ nur bann, roenn bie 6laatsgeroalt nicbt i^rerfcits *53rofit= 
Sroedie bei bem 'Betrieb ber Vergroertie oerfolgt, fonbern ben Vebarf ber 
©cfeüfc^aft 3u iljrer bireliten Sriebhraft mac^t. 

79 



*öer|!QaUi(^ungcn Don ^ergrocrhen, roie fie dmom prcbigt, au fis= 
haüfc^cn Stechen, als Der(tcchte inbirchfe ©teucrn, bic bem Qtaak 
ÜKiUiarbcn einbringen foüen, finb entfd)iebcn oermerflico. Q3er[iaaf= 
Hebungen 3ur Äerabje^ung ber *JJreife ber ^ergroerhsprobuhte 
finb bogegen bringenb geboten. 

5)cr 6taat als Q3efi^er aller OSergioerlie einer ©altung ifl nid)t an 
jene *55retsfe|tfefeung gebunben, bie fic^ unter ber i5errfcl)aft bes ^Profits 
unb bes ^rioateigcntums am ^oben burc^je^t unb bie bcn ^reis eines 
^ergroerhsprobutils burcb bie ^robutitionsbcbingungen ber ärmften 
offline bejlimmcn löfet. 5)er 6taat ift imftanbe, o^ne jeben 93erluft, ben 
<Preis burc5 ben ®urc^|cl)nitt au beflimmen, ber fic^ aroifc^en ben 
^robuhtionsbebingungcn ber reic^jten unb ber ärmften 3Ilinen ergibt. 

Sie Q3erftaatlid)ung ergäbe aufeerbem norf) bie tHlögtic^tieit, am 
aroedimöbigften unb planmäbigflen einer ^ei^e Don Snbuftriesroeigen il)re 
Q^o^malerialien in bem ^lusmafee suhommen 3U laffen, in bem bic normale 
Proportionalität ber oerlc^iebenen ^probuhtionssroeige es er^eifd)t, unb 
fo biefe tDicf)tige ^ebingung ungeftörten 'Probuaierens roenigftens für 
einige ©ebiete ber *Probuhtion rafd)eft I)er3uftellen. Slls iSerr ber ®r= 
aeugungsftätten ber mineralifd)en ^ol)materialien t?ann ber 61aat ba 
ganj anbers regelnb eingreifen, als burc^ bie gentralen iöanbelsgefellfc^aften, 
bie nur bie fertigen *53robuhte erfaffen, bie auf ben 9Ilartit hommen. 

2Iel)nlid)es mie für bcn Q3crgbau unb bic mit il)m eng ocrbunbcnen 
ßüttcnrocrhe gilt für bie d)emifc^c Snbuftric. 

©ic QSerflaatlic^ung mürbe roeber auf tcc^nifc^c noc^ auf öhonomifc^c 
6c^roierig heilen ftofecn. 3n keinem anberen Snbuftriesmeig ift bic tec^= 
nifd^c 3cntraltfQlio". öer ©rofebctricb, roeiter fortgefc^ritten, als im Scrg= 
bau unb bem iDüttenrocfcn. 3n ber gcfamtcn beulfc^cn Snbuftrie roaren 
1907 879 000 Slrbeiter in Q3ctrieben mit mel)r als 1000 «Pcrfoncn bc« 
fcbäftigt. Q5on bicfen 879 000 entfiel me^r als bic iDälftc, 452 000, auf 
Q3ergbau unb ßüttenroefen. 5n ben 2432 Kleinbetrieben (mit ein bis 
fünf 'perfonen) bes Q3ergbaus unb Mttenrocfcns roaren nur 4900 '^Jcrfonen 
befcbäftigt, in ben 1 1 59 Qliittelbetriebcn (fcc^s bis fünfsig *Perfonen) nur 
24 000, bagegen in bcn 1675 ©rofebctricbcn (über fünfaig) 832 000. 
95on je 1000 im Q3crgbau bcfc^äfligten *ipcrfoncn kommen 966 auf bic 
©rofebetriebe. 2lm näcl)ften in ber tect)nifc{)en 3cntralifation finb bie 
Snbuftrie ber ^afc^inen mit 704 unb bie d^emifc^c Snbuftrie mit 698 
*?3crfoncn (oon 1000) im ©robbetrieb. 

3)ic ökonomifcl)e Scnlralifalio" ift aber noc^ rocit über bie tec^nifc^e 
I)inausgegangen. "35icle Dcrfc^icbenc betriebe finb in einer iSanb Dcr= 
einigt, unb nirgenbs ift bic i^artellicrung unb QScrtruftung loeiter gebieten, 
iDie in biefem Snbuftriearoeig. 

6cinc ^erftaatUct)ung ift nur nod) eine 5^096 öer ^ac^t. ©crabc 
biefer Snbuftrieameig, ber am reifften ifl für ben 6o3ialismus, bilbet bie 
Äocöburg bes ^Kapitalismus, beffcn ftärkftc, rückflc^tslofeftc, getDalttätigfte 
formen er umfafet. 3m i^ampfe gegen il)n roerbcn bie C£ntfc^cibungs» 
fd)lad)ten bes 6o3iali5mus gcfct)lagen mcrben. 6e^cn fid) bic gcfellfc^aft» 

80 



liefen 53cbürfnifle ber Xlcbcr9ang5tDirf[d)aft ßegcnübcr bem ^rioatetöenfum 
an ^crgroerhen unb iSüttcnbetrieben burc^, bann bilbei bieje ^irtfc^aft 
ben Ucbergang 3um Gosialismus. (BcUngt es ibnen nic^t, fic^ burc^au* 
fe^en, bann tjl bic Uebergangstoirifdialt oon oorn^ercln oerurtcilt, unju* 
längliches 3u Icijlcn auc^ bort, wo Icc^nijc^ bie ^ögU4)heil ju aus* 
rcic^enben ßciflungcn gegeben ijl. 



3. Sic ßatt5iDir!fd)aft 

©ans Derjc^iebcn oon ber cjtrahtioen 5nbu|irie ifl ble (Seroinnung 
oon ^oMtoffcn unb ßcbensmttteln in ber ßanbroirtfc^aft 6ie t)at nic^t, 
roic ber Bergbau, mit anorganifc^en, unDermct)rbaren 6toffen au tun, bic 
in ber ®rbc bereitliegen, blofe gefunben unb get)oben au roerben brauchen, 
um ber Snbujtriß au roeiterer QSerarbeitung cinoerleibt au toerben. 

6ie gleicht ber 6eefifct)erei barin, ba^ fie mit Organismen au tun 
^at, untcrfc^eibet \\d) aber Don it)r baburc^, ba)^ ^ermel)rung unb ^ac^s» 
tum biejer Organismen il)rer i^ontrolle unterliegt. 

6ie tiann ^ermet)rung unb QBac^stum förbern burc^ forgfältige 
^Bearbeitung unb ©üngung bcs SIcfeers, burc^ reic^lic^c C^rnö^rung unb 
gute Pflege ber Siere. Stber babei bleibt fie bod) abt)ängig Don ben 
®e[e^en ber ^Ilatur. ©ie bejte ©üngung tiann nid^i erreichen, ba^ ein 
cinjäl)riger Stpfelbaum grüc^tc trägt, bie reic^Ud)fte <nat)rung oermag nic()t 
aus einem i^alb gleich eine tfflilc^tiu^ au machen. 

©abei aeigt ble ßanbrotrtfc^aft bie (Sigenart, ba^ jlc einen grofeen 
Seil, Dielfac^ ben größten, il)rer IMrbeitsmittel unb Ölrbeitsgegenflänbe 
jelbft eracugt, roenn aud) nicf)t immer in bem gleichen Q3etricb, ber fie 
anroenbet. (Sin Seil t^res ©elreibes, i{)rcr Äarloffeln, mufe als 6aatgut 
aurüdiblciben. (Sin Seil bes ^iel)S, bas fie aufjiebt, bleibt it)r als 
Sucf)tDiel), ein anberer als Sugoiel), ein britter als SHilc^oie^ ufro. 6ie 
Dermag alfo nicbt i^r gefamtes ^robuht als ßebensmittel ober <Rol)material 
an bie i^onfumenten abaugeben. Unb Je rafc^er fie ibre hünftige '?5robuhtion 
fleigern roili, befto mel)r oon ibrem gegentoörfigen ^robutit mufe fie für 
bie 3iDßc^e i^rcs eigenen Betriebes aurüctil)alten. 

2luc^ bei manchem anberen ^^Jrobuhtionsaroeig gel)t ein Seil bes 
eigenen ^^robuhtes toieber als ^robulitionsmiltel in ben Slrbeitsproaefe 
ein, fo liefern bie Äoblcnbergroerhc bie Äo^len für bie ßeiaung ber eigenen 
©ampfmafcbinen. S>od) ifl bas meift nur in geringem Qltafee ber gatt. 
Unb biefe ^robukte finb nic^t Organismen, toie bic <Probuhtionsmtttel, 
bie bic Canbroirlfc^aft fic^ felbft liefert. Sl)rc ©eroinnung ift nic^t, mic 
bic ber ßanbioirtfc^aft, an bie 6(^ranhen gebunben, innerhalb benen fic^ 
bic ^ermet)rung unb bas ^ac^stum ber Organismen oollaiet)t. 

Sllles bas beroirtit, ba^ bic lanbmirtfcbaftlic^e (Seroinnung oon ^ro* 
buhten fid) nic^t fo fprungbaft ausbet)nen hann, rote bic rein extrahlioe, 
roic Sergbau, gifc^erei, Sagb. 

6 81 



3cö i)a^t auf bicfcn Untcrfc^ieb [c^on Dor mcl)reren 3al)ren ^tn= 
geroiclcn als einen ber ®rünbe ber *55eriDbi3ttät ber Ärifen. 3c^ jagte 
bamals unter anberem: 

,®ic Snbuftric tiarn i^rc ^robuhtion immer rafc^er ousbe^ncn, bas Jcmpo 
ber Qlusbe^nung ber Canöroirtfc^aft bleibt immer me^r bat)inter jurücti. 6d)on 
be5{)alb, roeil fic mit tebenben Organismen 3u tun t)at, beren ^ermcljrung unb bercn 
^a^stum fic nic^t tDiül^ürlic^ befdjleunigen tionn, toä^renb in ber Snbuftrie feit 
ber (SnttDidilung bcs ^Hafc^inencDefens immer me!)r bie 2Ineignung unb Verarbeitung 
unorganifc^er Materie über bie ^Ineicinung unb Verarbeitung organifd)er 6toffe 
überroiegt. 3enc liann aber leicht fprungl)aft gefteigett toerben, roenn ber nötige 
Suftrom .^uföfelic^er Olrbeitstiräfic mbglict) ift." (»ginanat^apital unb Ärifen", öleu« 
3eil. XXIX, 1, 6. 840.) 

®a5 rafc^ere 2Iu5bet)nung5DermÖ9en ber ejtraklioen *iprobuhtion5= 
Stoeige bebeutet kein ungemifcbtes ©lück. Ss bat auc^ feine 6cbalten= 
feiten. 5)ie ßanbu)irtfd)aft ijl auf bie Q^eprobutition auf gleicher ober 
jteigenber öiufenleiter eingerichtet. 6ie tiann ibren '^^robuhtionsprojefe 
ins CSnbloje fortfe^en, \o lange fic^ bie ^eute toirkenben ^ebingungen bes 
organifc^en Gebens nic^t änbern. 2)ie mineralifc^en 6c^ö^e ber (Srbe 
erneuern fi(t bagegen nid)t roieber Sebes 33ergn)erti, jebe *petroleum= 
quelle erfc^öpft fic^ einmal, erjc^öpft fic^ um fo rafc^er, je intenfioer bie 
Bearbeitung unb Qlusbeutung. Ölngftooll berechnet man ^cute bereits, 
Boie Diele 5abrl)unberte norf) bie 3ugängli(^en i^o^lenfelber ber (£rbe für 
ben Q3ebarf ber IJItenjc^^eit ausreicben roerben. 

Siere unb *pflan3en ber QPßilbnis erneuern fid) wol){ roieber, tiönnen 
aber bei böt)er entroi&elten 5ang= ober Q3ernic^tungsgeräten boä) Döüig 
ausgerottet roerben, roenn man fic^ barauf befc^räntit, bie Dorl)anbenen 
Q3eflänbe ejtraktio ausaubeuten. 6o finb tatfäci)licb fc^on oiele fe^r nü^= 
liebe 2;ier= unb auc^ manche *33flan3enarten Dernid)tet roorben; bie ^atur 
oerarmt. 

3n ben Seiten ber Uebergangsroirtfdiaft roirb man jeboc^ roeniger 
bie größere ötetigkeil unb ©auer ber (Erträge oon Q3obenkultur unb 
^iebsuc^t jcl)ä^en, als bie bamit oerbunbencn Getränken rafcber Ülu5= 
be^nung ber ^robuktion unongene^m empfinben. 

<Iiatürlid) roirb bie ßanbroirtfcbaft ber llebergangs3eit alles aufbieten 
muffen, ibre ^robukfion rafc^ 3U fteigern. ^ir ^aben barüber teilroeife 
fc^on im oorigen Kapitel gebanbelt. Sie Uebergangsroirtfcbaft roirb ben 
fo Diel roie möglieb Dergefellfd)afteien lanbroirtfcbafilicben Q3etrieben nic^t 
nur <niDtoren unb 9Ilafd)inen, fonbern aucb ©üngemitlel in ausci(tenbem 
<niabe 3ugängUcb machen unb bie Slnsie^ungskraft ber Canbarbeit auf 
bie Dorbanbenen lilrbeitskräfte erl)eblid) fteigern muffen. 2lber fofort roirb 
bie ßanbroirtfc^aft nicbt erbosten (Ertrag abroerfen. ®effen ßunabme roirb 
je nac^ ber 2iit ber kultioierten Jiere unb "^^flanjen eine Q^ei^e Don 
<ntonaten ober Sauren auf fic^ roarten laffen. i^ier gelangt bie lleber= 
gangsroirlfc^aft Dor eines il)rer fc^roierigften unb f(^mer3licbflen Probleme. 
Q3or bas brtngenbfte Don allen, roeil babei bas töglidje *8rüt birekt in 
grage kommt; Dor bas jenige, bem fie am ot)umäcbtigften gejenüberftel)t, 
bei bem fid) am beutlic^Uen seigt, ba}i auc^ ber größte 6c^arffinn 

82 



bie <men|cben nic^t in 6tanb jc^f, \id) hm notoenbigen ^onfcquensen 
\\)X6X 2aten 3U entstehen, ©er men|d)lic^e 6c^arfjtnn t)Qt oielmetir bie 
Qtufgabcn, bie notmenbigen Äonfequcnsen jeber Zai Dörfer 3U erkennen, 
unb, roenn er bie iäonfequensen nid)t roiU, bie 2aten 3U oer^inbern, 
bcnen jie unoermeiblic^ folgen mü||en. 



4. 3)ie 55ol3probuhtion. 

(Sine eigenartige 6teKung unter ben 'prDbuhtlon53EDeigen nimmt bie 
iDoljprobut^tion ein. 3«"^ 2;eil gehört jie 3ur ejtrahtioen 'probuhtion, bort, 
EDO Urroalb eri(tlo|jen roirb. *23o ein regelmäbiger Sroritbetrieb eins 
gerichtet ift, gehört jie 3ur Q3obenhullur. SIber fie täu[t immer ©efabr, 
naö) ben Regeln ejiratitioer ^robutition bebanbelt 3u roerben. ®5 ijl 
mögli^, bie i5Dl,^3ufuI)r auf bem ^Harh'e fprung^aft 3U fteigern, eben 
baburcb aber bie löalboernic^tung ^erbeißufübren. 

5n biefer ^icbtung roirhen in ber gorfl^ultur namentlich 3n)ei 
Xlmftänbe. (Einmal ift bas ßol3 im "IBalbe nic^t, toie bie Äulturpflanjen, 
3ur <nu^barmad)ung an einen beftimmien Termin ber Ql^eife gebunben. 
<niemanb roirb Äirf(ten ober ^aumrootle pflücken ober ein ^eisenfelb 
mä^en, el)e fie reif finb. 

Slud) ^albbäume I)aben ein beftimmtes 5llter, in bem fie i^r 
Optimum leiften, oor bem eine rationelle ^albroirlfcbaft gefunbe 6tämme, 
bie nic^t überfd^üffig finb, nicbt fällt, ^ber oerroertbar finb fie fc^on 
früher. (£in "iöalbbefi^er, ber ©elb brauct)t, tiann ben *IBalb fällen 
iaffen unb oerhaufen, lange beoor er fcb lagreif geioorben ift. 

QSeranlaffungen 3u jolc^em Dor3eitigen ^b^oljen roerben fid) um fo öfter 
cinftellen, je länger bas ^ac^stum bes ßolses bauert. ®ie getDÖl)nlicl)e 
Umlriebsseit oon gici)ten beträgt 100 bis 120 3abre, fie gel)t bei ^ic^en 
bis 3u 200 3at)ren. i^ein ^apitalift, ber einen Ißalb pflan3l, ^at alfo 
Qlusfic^t, i^n felbft oertoerten 3U können. 

,QBöt)ren5 bei faft allen "Betrieben bie i^erligllellung bes *?5robukt5 einen 
3eitraum oon einigen Sagen ober l)5cbflen5 ^JHonatcn crforbert unb nur für bie 
fd)roierigHen unb umfangreid)ften arbeiten mebrere 3at)rc nofcoenbig finb, n)äl)renb 
öie CanbcDirtjc^aft auf gleicöer gläc^e inneröalb eines 3al)re5 minbejtens einmal 
fät unb erriet, oerftreichen bei btr gorflrotrljc^aft 3tDiicöen ber 3egrünbung eines 
QSeflanöes unb feinem Slbtrieb mehrere <JItenid)enalter, burc^lcbnittlic^ 100 bis 
120 3at)re. ©er einzelne "priDote ift ba()er nur feiten geneigt, bi6|)er unbeftochte 
glöcben ber gorftroirticbaft sujuroenben, roeil er nur ^luslagen für bie ^grünöung 
unb (£r3iet)ung. bagegen tiaum nennensroerte Erträge 3u erroarten l)at.' (*53rof. 
Qö)mappa<i), ^alb= unb gorflcDirtf4)aft in Krämers ,2)er 3Itenjcb unb bie Srbe", III, 
Seile 282.) 

Slus bem ongegebenen ©runbe ift „ber ^rioate" nic^t nur nid)t 
geneigt, unbefto&te glasen aufsuforften, fonbern aucb e^er geneigt, bes 
ftebenbe *2Bälber absubolsen als folc^e 3u erneuern. 5)ie ';ßrofita)irt|d)aft 
bes ein3elnen S^apitaliflen hat ba^er feit iel)er roalbserftörenb geroirkt, 
nac^bem i\)X bie 6orglofigkeit bes <Itaturmenfc^en gegenüber bem anfc^einenb 

6* 83 



uncr|d)öpfüc^cn Solareic^tum ber tHatur flßUcnroeile jc^on |e^r oerljccrcnb 
Doröearbeilcl ^at 

©er ^alb behauptet [!cb bei cntroidielfer hQpi{QUPi[d)er *probuhUon 
auf bie ©aucr nur bort, roo feine Seroirlfc^aftung oom 6tQa( in bie Sbanh 
genommen roirb, bem Q3ertrefer ber bauernben Sntcrcffen biefer ^robuhtion 
gegenüber it)ren Slugenblichs» unb 6onberiniereffen. ^eben ben (Sifen* 
bai)nen ift ber^alb bas erffe grofee Objekt, bas fc^on innerbalb ber hapita» 
liftifc^en ©efeüfc^aft in ausgebebntem <fftafee ber ^erflaat(id)ung an^eimfäUt. 

Ölufeerbem behauptet ficb ber ^alb, ja geroinnt fogar an Soben 
bort, tDo er nic^t bem hapitaliftifc^cn 'ßrofit, fonbern bem Cujus bient. 
als Sagbreoier, beffen iäoften nic^t gerechnet roerben. 

Sm allgemeinen aber ertoeift ficb bas ^rioateigentum am ^oben 
in ber QBarenprobuhtion bem QBalb oerberblid). ©ie beiben größten 
^albgebiete ber ®rbe finb *Rufelanb mit 6ibirien, foroie bie Q3ereinigfen 
6taalen mit i^anaba. Sebes umfaßt ettoa 600 3KilIionen ßehtar ^alb« 
boten. 5)as gibt einen enormen Äoljreic^tum, ber jebod) bei ber bisher 
geübten finnlofen ^ermüftung l)kx u)ie bort rapib äufammenfc^milat. 

©eutjc^lanb l)al eine aiemlid) rationelle gorftroirtfc^aft. ^on feinen 
14 <ntillionen iDchlar *rßalblanb finb nur e'/a 9Ilillionen ^prioateigentum. 
mber feine ßolsprobuktion reid)t nicl)t aus, feine Sebürfniffc au be&en. 
1913 importierte es für 322 «miUionen <marh Ä0I3. 

S)er iärieg l)al einen geroaltigen Äolgoerbrauc^ mit fid) gebracht. 
Ärieg|üt)renbe Ülrmeen b^ben fid) in ber Q?\egel als grofee ^alboerroüfter 
crroiefen, bie b^uliö^n 3Itillionenl)eere, bie nun fcbon ben oierten i^riegs» 
iDinter binler ficb baben, unb bie mit unert)örlen ^Kitteln ber 3erflörung 
ausgerüftet finb, baben im QSereicb ibrer Operationen ben QBalb grünblicb 
mcgrafiert. ©aju kommt ber Unterfeeboolkrieg. Ccnglanb ift auf 3"* 
fuhren oon ÄDI3 bringenb angemiefen. Css fübrtc im grieben jäbrlic^ 
etroa für 700 tJRillionen SItark iDola ein. Sin großer Seil ber für 
C^nglanb beftimmten öc^iffslabungen befielt aus Sola, ©ie lt=^oolc 
räumen gcroaltig unter ibnen auf. Snblic^ bebürfen bie Q^iefenbcere 
für ibrc Unterkunft, ibren 6c^u^, für bie Unterbringung ber befangenen 
maffenbafter, rafcb erricbteter prooiforifcber 53auten, bie toeit mebr als 
folibe, bauernbe Sauten Ä0I3 oerfcblingen. 60 toäcbft ber i5ol3oerbraucb 
für ^auaroecke, tro^bem ber QPÖobnungsbau für bie Sioi^beDÖlkerung 
DÖÜig eingeftellt ift. ©iefe fclbft oerbraucbt mebr Ä0I3 3um brennen 
bort, U30 ber ^Hanget an Transportmitteln ober fonftige Serkebrs» 
bemmungen bie 3ufubr "on Äoble unterbinben, roas aucb in mancben 
neutralen ßänbern ber galt ift. 2Iucb ber Serbraucb oon Rapier, bas 
Diel Ä0I3 erforbert, ift Im ^acbfcu, ba Rapier als Srfa^ für alles 
mögliche bienen foll. 

©ie ßol3preife finb infolgebeffen bebeutenb geftiegen, fie broben nacb 
bem Kriege meiterbin bocb 3U bleiben, oieUcicbt nocb eine unerfcbtöinglic^erc 
Äöbe 3U erklimmen, ba nun mit einem 9Itale ber Wohnungsbau unb 
bie 3Itöbelfabrikation loirb cinfefeen moUen unb eine grofee ^Hacbfrage 
nacb -ßold cntflebcn roirb. <nun läfet ficb freilieb bie (Seroinnung oon 

64 



Sol3 ebcnfo roie biß Don OHinerallßn fprung^off ffeigern, aber nur burc^ 
tDcitgc^enbe ^ertDÜjtung bcr leichter sugönglic^en •JBalbungen, roas nichts 
anberes bebeutef, als bie ßinberung ber augenblicklic^ßn iiolsnot burc^ 
SHitfcI, biß jiß 3U ßinßr baußrnbßn mac^ßn. 3)ßnn was naä) bßm i^riegc 
au|gß[or[ißt obßr als ^ox\t ßrnßußrt roirb, hommt für biß jß^igß unb auc^ 
biß näc^ffß ©enßration 3ur ©ßAung il)rßs i5ol3bßbarfßs nic^t in Q3ßlra(^t. 

3)abßi gßt)ört iöols 3u bßn SKatßriaUen, bßrßn Qßßrfßnbung auf toßitß 
öfrßcfeßn [ic^ nur bßi biüigßn {^rac^tjpßfßn lo^nt. 6ßinß 3"|u^r roirb 
nac^ bßm i^rißgß unter ber grac^traumnot am mßijien leibßn. 

<Rßbßn bßn ^ßffrßbungßn 3U bßrßn ^ß^ßbung roirb biß Ußbßrgangs» 
roirffc^aft gegßnübßr bßr i3ol3not nic^f oißl me^r tun hönnßn, als biß 
bßibßn 3Rßl^oben bes 6parßns unb bßs Srfa^ßs 3U förbßrn, biß t)ißr 
cinßs bßr tDicptigjtßn ©ßbißtß i^rßr Ötnroenbung finben bürften, ^o 
nur möglich, roirb i5ol3 gefport unb burc^ anbere 32latßrialien erjß^t 
merbßn müffßn, foroo^l als Srßnnmatßrial, miß als Saul)ol3, als ^Katßrial 
oon (Sifßnbo^nfc^njßllßn unb ©ßrätßn. 

Q3ei bßn anbßrßn Q*^obmatßrialißn roirb biß Ußbergangsroirtfcbaft i^re 
^robuhtion förbßrn tiönnßn, frßilic^ nur innßr^^alb gßroiffer ©rßn3en, 
namßntlic^ in bßr Canbroirtfc^aft. 

lMll3UDißl barf man babßi frßilic^ nic^t ßrroartßn. SIbßr ßin füfeßr 
2rof! ift manchem geblißbßn, ßin IMushunftsmiltßl, bas allßs roißbßr 
I)ßrßinbringßn foU, roas oißr Sabrß bßs furdbtbarftßn i^riegßs bßr ^ßlt= 
gßjc^ic^tß Dßrnic^tßt öabßn: bßr ausroörtigß Äanbßl. ©as Öluslanb 
foU uns alles jufü^rßn, roas uns notlut, es foll uns rßttßn. 



5, Ser oustDartige iSanbcI. 

5)ie Srroartung, bafe bas 2luslanb biß ^unben ^eilßn roßrbß, bie 
ber Ärieg gefc^lagen, roar in frü^erßn ^rißgßn nic^t unbßrßc^tigt. (Sr* 
innern roir uns beffen, roas roir obßn (ößite 25) übßr ben beulfc^» 
fran3Dfi|c^en i^rißg oon 1870/71 gßfagt. ^o^l brac^tß er (Jranhrei^ ben 
6c^reckcn ber feinblicben SuDafion. 2Ibßr mit i5ilfß ausroärtiger ßinfut)r 
unb ausroärtigßr 5lnlßi^ßn übßrroanb es balb biß öfionDmifd)ßn <na(^= 
roirhungßn bßs i^rißges. 2)ßut|c^lanb oßrfpürtß bamals überl)aupt kßinß 
merhlic^ß (Sinfc^ränhung bßr Snbujlriß unb ßanbroirlfd)afl. 6iß gingßn 
roäbrenb bßs 5ßlb3uge5 rubig ibren ®ang roeiter. (Sbenfo fein ^erhebr mit 
bßm Sluslanb. 2)iß Gin^ unb Slusfubr rourbß im bßulfc^ßn 3ollDßrßin 
nicbt nac^ QOBßrtßn, fonbßrn nur nacb 9Rßngßn oßrsßicbnßt. (Ss ift alfo 
unmöglich, ibren ©efamtroert an3ugeben. 211s einen ®rabmeffer liann 
man roobl ha9 ^Sruttoerträgnis ber 3ölle anfeben. ®s betrug in 
6ilbßrgrofi^en: 

1869 1870 1871 1872 
20,8 22,4 24,93 g8,73 

85 



Sn granfercic^ irof 1870 ein O^üdigang in bcr ®infuf)r roie bcr 
5Iu5fu{)r ein, bod) ging er rajd) oorüber. ®5 betrug im 6pc3iQl^anbel 
ber ^ert ber 





1869 

tdintonen 
Rranhen 


1870 

TOitlionen 
Sranhen 


1871 

Simonen 
{franScn 


1872 

TOtHionen 


einfuf)r , . . . . 

Slusfu^r 


3153 
3074 


2867 
2802 


3567 
2873 


3570 
3761 


Sufammcn 


6227 


5669 


6440 


7331 



5ttt QSergleirf) 5u I)eufe bouerte ber ^rieg nur hurse Seit ein falbes 
Saf)r, er legte nur roenige 2Irbeitshräfte Ial)m — in ©eulfc^lanb 
rourben 21 (in SHechlenburg) bis 39 (^Preufeen) pro SItiüe ber OScoöIherung 
3um i^riegsbienft eingebogen. ®ie fran3Öfifd)en Slufgebote roaren anfangs 
noc^ geringer, jpäter, oon ^Rooember an, im ^er^ältnis 3ur ^olhs3a^I 
größer als bie bcutfci)en, aber nur für einige 5Ilonate unb nur für einen 
Seil granhreic^s. 

Q3or allem aber loar bie bamalige QSerminberung ber ^robukKo» 
hräfte burd) ben Ärieg auf einen fo hleinen ITeil ber QBelt befc^ränht, 
bofe fie Dom internationalen 6tanbpunkt aus gar nic^t in QSetrac^t Itam. 
3m ©egenteil, bie 6teigerung bes QSebatfs burc^ ben Ärieg unb feine 
golgen rolrtitc anftacbclnb auf bie Entfaltung ber ^robulitiDhräfte, roas 
nac^ griebensfc^lufe fofort 3U einer Ulera unert)örter 'profperität führte. 
2)urc^ fie, nid^t burd) ben ^rieg, fliegen bie greife, bie mä^renb ber 
i^rieg5jat)re in ©eulfc^lanb unb C^nglanb Dielmel)r gefallen roaren — 
auc^ barin fel)r in Unterfc^ieb oon I)eute. 

^eseic^nenb finb folgenbe Snbej3a^len ber *preife, toobei als Q3afis 
(100) ber 5)urc^fcl)nitt ber greife oon 1891 bis 1900 genommen ift. 
®ie greife für grontireic^ unb C^nglanb umfaffen 43, bie für ©eulfc^lanb 
(Hamburg) 28 2lrti&el, ßebensmittel unb 5^ol)ftoffe. 

5)ie relalioe ^rei5l)ö^e betrug in 





grankreict) 


2)Gutfc^lan5 


ßnglanö 


1868 


147 
144 
148 
153 
159 
159 


139 
139 
135 
140 
155 
160 


149 


1869 


148 


1870 


145 


1871 


151 


1872 


164 


1873 


167 



3)ie ^reisjfeigerung feit 1871 mar hcin ^usbrudi eines <notf!anbes, 
fonbern Dielmel)r eines Jä^en Stufftieges, ben freiließ 1873 ein furd)tbarcr 
3ufammenbru(i beenbete. 

Äeute ftel)t faft bie ganse hapitaliflifc^e ^elf im Kriege, unb felbft 
bei ben <Reutralen finb buxö) i^n bie 'Probuhtiohräfte unterbunben unb 

86 



gelö^mt ^on too foH ha ber Uebcrfc^ufe ber einen f)er&ommen, ber bas 
©cfisit ber anbeten bechen könnte? (£inc 3ßilla"9 bilbeien bie Q3er» 
einigten 6taafen noc^ bas 2anb ber Hoffnung, oon bem ber oerroüfteten 
^elt im ^rieben bas i5eil kommen foüe. 5lun finb auc^ |ie in ben 
Ärlcg hineingezogen, enf3iel)en aud) fie Äunberttaujenbe unb QltiUionen 
oon Ölrme ber "^Jrobuktion, oerbrauc^en aud) jie i^re ^Dl)jtDtfe in 
QBerhen ber 3cr[förung. 2)amit erfc^öpft jic^ bas le^fe grofee ^eferDoir, 
bas nod) über einen er^eblid)en Ueberfc^ufe oon ^robuhtionsmitteln nac^ 
bem Kriege I)ättc oerfügen können. 

Äcutsutage iff es gerabeßu abgefd)mackt, ju erroarfen, ber ausroöriige 
Äanbel fei imjtanbc, irgenbeiner Station bie itnoermeiblic^en ökonomifc^en 
Äonfeguenjen ber ^riegfül)rung 3U erfparen, 

®amit i[t naiürlid) ni4)t gejagt, ba^ bie QBieber^er|teüung bes 
internationalen Äanbels nic^t eine unbebingte ^Rotroenbigkeit ifl. 6ie i|t 
es unter allen Umjiänben. OI)ne fie ift eine ^ieberaufna^me bes alten 
^robuktionsproseffes unmögli^. 

^ei ber roeitgetriebenen internationalen 2lrbeitsteilung bes mobernen 
Kapitalismus oermag keine kapitaliftifc^e ^Ration für fic^ aUein 3U be* 
flel)en. Sebe bebarf ausroärtiger 3uf"l)ren» bie fie gegen eigene ^robukte 
au53ufaufc^en ^at. 2)ie Slrbeitsteilung beru()t teils auf natürlichen 
Faktoren, ^erfc^ieben^eiten bes Klimas, ber <8obengeftaltung, bes ^oben» 
rcic^tums, teils auf ^iftorifc^en, bie ökonomiict)e, politifc^e unb intellektuelle 
Sebingungen für manche ^^robuktionssroeige in einselnen 6taaten frül)er 
ober ausgiebiger fc^affen, als in anberen. 

Ser auf biefen ^erfd)iebenbeiten berul)enbe *IBelt^anbel ifl roieber 
neu 3U beleben. 3)abei roerben freiließ nicl)t überall bie gleichen QSe* 
3lebungen roie oor bem Kriege aufgenommen roerben. Sn ben notürlic^en 
^ebingungen ber internationalen SIrbeitsteilung l)at fid) mä^renb bes 
Krieges nichts geänbert. 2)efto met)r aber in it)ren ^iftorifc^en Sebingungen. 

C^ine ^eibe oon 6taaten aufeerl)alb (Suropas, bie bisher eine ftarke 
kapitalifti{cl)e Snbuflrie nid)t aufzubauen oermoc^ten, finb mö^renb bes 
Krieges ben politifiten unb ökonomifdjen ©ruck ber alten Snbuftrieftaaten 
losgeroorben, ber fie bisher gehemmt batte. 

6ie ^aben neue kapitalifliji^e Snbuftrien begrünbct. Slnberfeits t)atten 
bislier Snbuftrieftaaten 6pe3ialilQten Dernacl)läffigt, bie in anberen 6taaten 
billiger unb beffer 3u befc^affen roaren. 3)er Krieg t)at fie oon i^ren 
alten Ciefcranten abgefcl)nitten unb ge3n)ungcn, bie fel)lenben *?Jrobukte 
felbft t)er3uftellen , fo gut ober fc^lec^f fie es eben oermoc^ten. 6ou)eit 
bie frühere Arbeitsteilung auf natürlichen ©rünben berul)te, roirb fie fiel) 
üud) nac^ bem Kriege mieber burd)fe^en. ^o fie aber nur biflorifc^en 
(Srünben entfprang, ^at ber Krieg biefe überiounbcn unb bie alte Ulrbeits» 
teilung toirb nic^t roieber eintreten. 

3n alten Snbuflrieftaaten roie in Slgrarflaaten finb neue Snbuflricn 
entflanben, burcb bie manches ßanb 3um Konkurrenten bort roirb, too 
CS cl)ebem ein Abnehmer mar; bmd) bie es ^obfloffe felbft konfumiert, 
bie es e^ebem geliefert \)at 60 mirb gleichseitig bie ßa\)l ber nad^ ^d\)= 

87 



flogen Dßriangcnben ^probufeUonsftaHcn oerme^rf unb bh SUcnge bcr für 
bie alten 5nbu[trie[!aalen oerfügbarcn "2^ot)|iotfmengen Dcrhürät. 

eben, role bicje ßiMm gcfc^riebcn merben (IS.gebruar), oeröffentlic^t 
blc ßanbelsseitung bes „berliner 2agcblatr einen 5Irlihel barüber, role 
ber iirieg ben i5anbel 3r]Difd)en tnorb= unb 6übameriha auf iiojien Europas 
gejtärht f)at C^s ^ei^t bort unter anberem: 

<Die Don i^rcn früheren Cleferanten unoerlorgt geladenen llebcr|ccmär&fe, be- 
fonbcrs öie fübamcribanif(^cn ^epublihen, touröcn in 3uncömcnbem Umfange oon 
ben bereinigten Gtaalen bearbeitet, unb sroar mit jic^tbarem Srfolg. ©ies geljt 
mit ooller S)eutlic^ticit aus einem 2IrtttiGl bes .Statift* t)erDor, ber für ben roac^fenben 
9Iui3enl)anbeI äcoüc^en Q^orb« unb 6übameritia ein umfangrei^es S^^Icnmaterial 
beibringt, ©anacb finb in ben crften 3et)n Monaten ber Sa^re 1914 bis 1917 
folgcnbc ^arenroerte aus 6übameritia nac^ ben bereinigten Staaten eingeführt 
bßtD. aus ben bereinigten Staaten nac^ Sübameriha ausgeführt toorben: 



Saljr 


^usfubr Sübamerihas nacb 
ben bereinigten Staaten 


?Iu5fu^r bcr bereinigten 
Staaten naä) Sübameriha 


1914 

1915 

1916 

1917 


157.44 m\ü. Soü. 

199.44 „ 
286,67 , 

433.45 . 


65,40 mm. ®oU. 

86,55 , 
139,45 , 
187,50 , 



(Danach finb Ccinfut)r unb Slusfubr ungefähr in bem gleichen ^cr{)5ltnis gc- 
fliegen. Qlbfolut betracbtet gebt bie ©nfuf)r ber Union aus Sübameritia roefenllic^ 
Ober i^re 9Iusfu()r nacb benfelben ßänbern hinaus. 5m cinßelnen roaren bie be« 
beulcnöjten fübamerihanifc^en Staaten an bem 2lu^cnbanbel mit ben bereinigten 
Staaten in folgenbem Umfange beteiligt (in 5IliUionen ©oüars): 



5Iu5fut)r na<i) ben 
bereinigten Staaten aus 



1914 



1917 



Slusfubr ber 
bereinigten Staaten nac^ 



1914 



1917 



tUrgentinien 
53ra|ilicn . 
<St)ile . . . 
^eru . . . 
Uruguay . 
^eneßuela . 



40,75 

62,63 

15,95 

7,91 

8.51 

7,47 



133.86 
106,33 
96,62 
27,80 
28.38 
11,97 



19,64 

15 97 

10,79 

4 34 

2,74 

3,47 



62,25 
40.15 
32 97 
13,36 
11,44 
7,75 



2)cr SInteil ber bereinigten Staaten an ber gejamten einfuhr Sübameritias 
betrögt je^t 30 "Prozent, gegen etroa 15 <?Jro3ent bei Äriegsbeginn. "Bon ber füb- 
amerifiani)ct)en 21u5ful)r nel)men bie OSercmipten Staaten ctioa ein 2)rittel, gc^cn 
16 "^Jrojent Dor bem Kriege auf. Siefe ^crfc^iebungen t)aben fid), roie ber «Stattft" 
^crDort)ebt, fotDoljl auf Soften ber QSerbanbslänber als aud^ auf Soften bcr <ntitte(- 
inö(t)le DoUjogen. 

Öllle früheren iöanbelsbesicbungen roerben nac^ bem 5^riege nic^t 
roicber aufgenommen roerben, gar man^e roerben bauernb abgebrochen 
ober oerfcboben fein unb es roirb einige S^it bauern, elje man [ie roieber 
burc^ neue 3U erleben oermag. 

Um fo nolroenbiger roirb es fein, alte hünftticben Äemmniffe bes 
QSerhe^rs 3U befeltigen, roie fie oor bem ^iriege namentlich bie Sotlpollllk 



88 



in fo ausgebe^nfem SHabß gefc^affen ^af. ^niemals bebeutcfe für einen 
6taat cntroicfeelter Snbufirle bcr 6c^u^3oII eine gröbere ©efa^r, tole je^t 
in ber 3eit ber Uebergangsroirtfc^aft. 

<JItan beI)Quptet, ^fflarj unb Engels feien als (Segner bes <nian(^e|fer» 
tums aucb ©egner bes greibanbels geroefen. 3n ^irhlicbfeeit baben jie 
tiefen blofe abgelehnt als ^Ilittel, bas '^Proletariat mit bem ^Kapitalismus 
ju oerföbnen unb es bem Gosiolismus abtoenbig ju machen, nic^t aber 
als Mttel inbuftrieüer öntroiAlung innerhalb bes ^Kapitalismus. %üt 
(gnglanb roie für ©eutfc^lanb baben fte bereits ausbrüchlic^ ben grei^anbel 
geforbert. ®r ift feitbem no^ roeit notroenbiger gctoorben. 

hieben ben gefe^licben foroie notürlic^ aucb ben tecbnift^en Hemmungen 
bes ^erhe^rs, ben 6cbu^3Öllen unb ber grac^traumnot, muffen auc^ feine 
gefüblsmöbigcn möglictft rebujiert roerben. 

(£s ift ja ricbtig, bafe in ©elbfac^en bie (Bemütlicblieit aufbort, unb 
ba^ bie ©efe^e ber iKon&urren3 unb bes Profits in ber Äapitaliftenroelt 
mächtiger finb als bie ftörhfte moralifcbe (Sntrüflung unb ber gröfete politifc^e 
Äab. 2Iber man barf nicbt fo roeit ge^cn, ba)^ man ben fogenannten 
Smponberabilien febe Wirkung im ©efc^öftsleben abfpricbt. S)ie Surcbf, 
oon einem anberen oergeroaltigt gu roerben, roenn er übermäcbüg roirb, 
feann grofee öhonomifc^e QDßirtiungen beroorrufen. ®ar mancher iKapitalifl 
roirb CS ablehnen, burcb ein ©efcbäft mit einem Canbe ober einem Hnter^ 
ncbmen, biefes 3U bereichern, roenn er fürcblet, es roerbc feine OKac^t gegen 
i^n felbft anroenben. ^o^l hönnte er babei fcbroanhenb roerben, roenn 
er fiebt, ha^ anbere bereit finb, basfelbc ©efcbäft 3U machen, fo bali er 
es boc^ nid)t ^inbern tiann. Stlber bie 93erftänbtgung ber Äonhurrenten 
untereinanber ^atte bereits oor bem Kriege grofee 5Iusbet)nung geroonnen, 
fte ift burc^ il)n noc^ geroaltig geroac^fen. 5)er organifierte Sophott kann nac^ 
bem Kriege eine furd^tbare QBaffe roerben, nic^t am roenigften furct)tbar bort, 
roo er nicbt offen prolilamiert, fonbern ftillfcbroeigenb, unfaßbar geübt roirb. 

Slüerbings, roer feine Äunben fucben, roer um ben 5lbfa^ feiner QDßare 
kämpfen mufe, barf in feinen gefcbäftlicben Sransahlionen 6i)mpatbien unb 
2Intipatbien keinen aÜ3u grofeen (Spielraum einräumen. Stber in biefer 
ßage roerben bie *55robu3enten ber Rohmaterialien nac^ bem ^Kriege nic^t 
fein. 6ie roerben ben QKarkt beberrfcben, fie roerben ibre 5Ibnebmer na^ 
belieben roäblen können unb ficb o^ne jeben gefc^öftlii^en 6d)aben ben 
Cujus geftalten bürfen, i^re ^reunbe 3U beDor3ugen unb bietenigen f(^led)ter 
ju bebienen, bie fie ols geföbrlicbe geinbe fürchten. 5e gröfeer beren JKraft 
im Kriege, je gröber bie gurc^t, bie fie einflöben, um befto ftärker bie 
^iberftönbe, auf bie fie im internationalen Äanbel floben roerben. 

©iejes Olbment roirb ^cute oiel 3u roenig beacbtet, am roenigften 
merkroürbigerroeife gerabe oon jenen, bie ben iKrieg ausfc^lieblicb aus 
ßanbclsneib erklären, ©ie 2lrt bes ^riebensfcbluffes roirb fcbon oon grober 
53ebeutung bafür fein, roie bie 6ituation auf bem Weltmarkt ficb für ben 
einseinen ber beute kriegfübrenben 6taaten geftaltet. ^Hic^t minber fein 
QSer^alten nac^ bem JJriebensfc^^lub, oor aUem feine ^üftungs» foroie feine 
Äanbelspolitik. 

89 



S)a er|iß{)cn nun gcrobc aus bcn Senbenjcn einer rein nofionalen 
Xlebergangspolitih bie größten ®efal)ren für ein gutes internationales Sin» 
oerne^mcn. 

aius ber unangenehmen Satfac^e, ta^ bie DDrI)anbenen Ql^o^ftoffe 
für bie Snbuftrie ber ^elt nirf)t ausreichen roerben, sieben bie nationalen 
Uebergangspolitiher ben ©c^lub, it)re <nation muffe bie nötigen Oltabregeln 
ergreifen, um fi(^ auf i^oflen ber anbcren möglic^ft oiel oon bem Vorrat 
anjueignen. 5)ie anbcren Seroerber foUen nerbrängt ober boc^ jurüA» 
gebrängt roerbcn, roas ot)ne ©eroaltfamheit nic^t abgeben hann. 

60 bro^t bem ^rieg ber QCßaffen ein ^irlfc^aftshrieg ju folgen, 
ber bann Dolienbs ruinieren mürbe, mos jener noc^ Übriggelaffen I)aben 
füllte. Sro^bem roerben bie geroaltfamen tßlet^oben, ben eigenen 6taal 
auf Soften ber ©egner mit Q^o^ftoffen 3U oerforgcn, aufs emfigfte crroogen, 
|a, ben meiftcn Uebergangspolititiern erfc^cinen biefe 9Ileit)oben ber ^ol)ftoff» 
geminnung als ber mid)tigfle Seil ber Xlebergangstoirtfc^aft überhaupt. 

Ulis ber einfac^fle ^eg, fic^ bie ßu\ü\)x oon 'Rohmaterialien 3u fi(^crn, 
erfd)eint ber, i^re ßiefcrung obne Entgelt als Äriegsentfd)äbigung im griebens« 
nertrag 3U eraroingen. 60 jagte ber ^cricbterftatter, 5)r. ölrefemann, bes 
^^eic^slagsausjc^uffcs für ioanbel unb ©eroerbe betreffenb Uebergangs» 
roirtfc^aft in bem erften Seilberirfit: 

, ©dingt CS uns, im gricöensoertraq Äriegscnlfc^äbigungcnsu erlangen, 
fo DDcröcn öcren 3al)lungen fclbftDcrflönblid) unjcrc QSalula ^cl)en, aud) roenn ein 
Ictl ber 6ummc nid)t in ®elb, fonbcrn in Q^o^ftoffen ausbebungcn ©üröe." (6. 29.) 

5)iefe naiionalliberale Ulnjc^auung i)al ein oerftänbnisinniges (Ec^o 
bei (Sunoro gefunben. 2)iefer meinte in feinem Q^eferat über bie nöc^flcn 
Qlufgaben ber „QBirtfd)aft5politih" oor bem ^üraburger Parteitag: 

„(£rl)icltc 3. 3. ©cutfd)lanb aud) nur eine Dertiältnlsmäfeig geringe Äriegs- 
cnlfcbäöigung in (Selb, fo mürbe öas betröctitlic^ aur 33ef{erung öes bcutjct)en ^aluta- 
jlanbes beitragen." C^JrotDhoU 6. 153.) 

Sie ^crfec^ter biefer gorberung mcrhen nid)t, ba^ ber Ärieg, foU er 
3ur (Erlangung einer i^riegsenlfcböbigung fübren, roabrfcb ein lieb fo fel)r 
öerlängert merben müfete, ba^ ber ^el)rbetrag an Äriegshoflen unb bie 
bataus ficb ergebenbc ^Grfcf)lpc^tcrung ber Valuta alles übcrfteigen mürbe, 
roas in gorm ber i^riegscntfcbäbigung 3U erlangen märe. Unb ebenfo» 
roenig merhen fte, ba^ jeber Slbfcblub bes Krieges burcb einen 9Ilacbt= 
frieben — unb nur ein folc^er hann eine Äriegsentfc^öbigung bringen — 
olle jene Smponberabilien, oon benen mir fpracben, gegen ben ©croinner 
ber .^riegsentfcbäbigung enifeffeln unb ibm bm ^eg 3um ^eltmaifet roeit 
me^r erfc^roeren mufe, als eine fcblecbte Valuta es oermag. 

Unter ben nerfcbiebenen Jorw^ßn ber ^rieg6entfd)äbigung felbft ift 
roieber bie i^rer ^ejablung in <Ilaturalien, in 5^ol)ftoffen ober ßebens» 
mittein, bie gefö^rlic^fte. C^s mad)t babei tieinen rocfentlic^en Unterfcbieb, 
ob bie Cieferungen jener ^robuhte unentgeltlicb ober gegen (Entgelt erfolgen. 

(Sine i^riegsentfcbäbigung in Selb tiann gejablt roerben burc^ ^n» 
leiten, bie ber unterliegenbe Seil aufnimmt. 3)as kann eine Operation 



einiger OKonate jcin. 2)amit ifi ber ^xkQ formell beenbet. ßine i^riegs» 
entfc^äbigung in ^aluralien mufe bagegen crft probusiert roerben. 6ie joU 
nad^ bem Tillen i^rer QSefürroorter auf eine Q^eit)e oon Sauren oerteilt, 
olfo jaf)relang immer oon neuem probu3iert roerben. ^lic^t bie großen 
^anhen I)aben fie aufsubringen, bie mit ber Q^egierung i5anb in ßanb 
arbeiten, bie arbeitende SItajfe t)at fie 3U f (Raffen. Q33le, roenn fie ftc^ 
weigert, biefe SIrbeit für ben ßanbesfeinb 3u leiften, roenn fie ftreiht? 
^enn bie ^robu^enten fic^ roeigern, ibre "^^robukte an ben 6taat 3U 
oertiaufen? 60II er biefe hDnfi53ieren ober 3ur SoJangsarbeit greifen? 
Unb roie, roenn bie Ql^egierung geftür3t roirb, bie folc^es Derfud)t? 60U 
bann ber 6taat, bem bie ßieferung ber 5ioI)ftoffe gefc^ulbet ift, ein* 
marfc^ieren, um eine i^m ergebene QS^egierung einsufe^en? Ober roitl er 
nad) bem i^riege nod) gerüftet bleiben unb bie ®ren3proDin3en bes tribut« 
pfli^ligen 5lac^barn befe^t t)alten, um fo einen ©ruck auf biefen aus* 
3uüben? 

SItan fiet)t, ber Ärieg53uftanb roäre mit ber llnter3eid)nung bes griebens 
nicf)t beenbet, fonbern nur in ein neues 6labium überführt. Unb babci 
roürbe ber Äafe unb bie gurc^t ber Q33elt gegen ben 6ieger immer roieber 
Don neuem road)get)alten. 

<Italürlic^ ift es ausgefc^Ioffen, ha^ ein 6taat mobemer Snbuftrie 
auf bem ^ege ber ©eroalt alle Q^ol)ftoffe erlangt, bie er oom Sluslanbe 
besiegen mufe. CSr müfete benn alle QBelt unterroorfen \)aben, 

©ic^er roäre bei ben er3roungenen ßieferungen nur eines: ber ^erluft 
beffen, roas jebem 61aate nad) bem Kriege am unentbebrlic{)ften fein roirb, 
o^ne bas er fein QCßirlfd)aft5leben nicbt roieber aufrid)ten Kann, ber ^erluft 
bes griebens unb ber greunbfd)aft ber QBelt. 

2)o(^ nic^t Diel beffer ftet)t es mit ben anberen ©eroaltmitteln, bie 
Dorgefc^lagen roerten, bem eigenen 6taate QI^Dl)ftDffe 3u fiebern. Unb felbft 
Einrichtungen, bie an p«^ gan3 t)eilfam roären, erhalten ben (£l)arahter un» 
erträglicher ^ergeroaltigung, roenn man fie blofe bem anberen auferlegen 
roill unb im eigenen Canbe bas (Segenteil burc^3ufül)ren beabfic^tigt. 3)a 
gibt es Ceute, bie baoon fprec^en, ben (Segnern im griebensoertrag ein 
Verbot aller bie "53reife erbö^enben Qllonopole auf3U3roingen, bie gleich» 
seilig aber folcl)e QHonopole im eigenen ßanbe forbern. 2)ie oerlangen, 
bie (Segner müßten ficb nerpflic^ten, jebem 5lusfut)rDerbDt für il)re *pro= 
bufelc 3u entfagen, gleichseitig aber folcl)e Q3erbote für fic^ planen. (Snblicb 
gibt es ßeute, bie ben oerfcbiebenen 6taaten ber (Segner oerbieten roollen, 
einanber ^or3ugs3Ölle 3U3ugefte^en, unb ben mitteleuropäifc^en 3DttDß«in 
aufs laulefte propagieren. 

6. 6taatU(^c Regelung bes Äanbels, 

©eroib roirb fic^ 3ur (Sntroirrung bes roirlfcbaftlic^en (£t)aos, bas 
ber grißbe oorfinben roirb, bas (Singreifen bes (Staates nic^t oermeibcn 
laffen, aber foroeit babei internationale 93erl)ältniffe in Q3etrac^t Kommen, 
roirb äufeerfte ^el)utfamheit unb 3urüc&l)altung geboten fein. Um ben 

91 



ble ^olher trcnnenben Ülbgrunb oon Sab unb OTibfraucn ju überbrücken , 
ben ber i^rieg oon Sobr 5U Sabr immer tiefer unb roeiter gegraben l)aU 
mufe Don allen 6eiten lelbft ber SInfcbein bes QBidens, ben ©egner nacb 
bcm Sncößnsfc^lufe nocb 3U oergeroaltigen, oermieben roerben, foU ber 
iniernalionale ^erhebr toieber lebbafter roerben. O^lic roirb man mebt 
als ba es notroenbig i)abin, nacb bem alten 6prucbe 8U oerfabren, ber 
gebietet, bem anberen nicbt sujufügen, toas man felbft nlcbt leiben möcbtc. 

©afe man bei allen QSorfcblögen aufeer ber ^irtiung auf bas SIus* 
lanb flets bie roeiteren ökonomifcben i^onfequenjen für bas eigene ßanb 
erroögen mub unb ficb nicbt oom aunäcbftliegenben 6cbein töufcben laffen 
barf, ift felbfloerftänbliti. Unb borf) roirb menig nacb biefer Q^egel gebanbelt. 

Slllentbalben roirb bie Jorberung erboben, bie Ginfubr oon Cujus» 
floffen 3U oerbielen. 5)as fiebt auf ben crften 53lich febr plaufibel aus. 
QBenn roir nicbt 6cbiffe genug baben, alles au oerfracbten, nid)t genug 
SRittel, um alles 3U häufen, roas bas IMuslanb bei uns einfübren roilC 
muffen mir bocb eine Ölusroabl treffen, bas Unentbebrlicbe beDorjugen, 
bas Ueberflüjfige am Eintritt oerbinbern. 

6cbönl SIber roas ift bas Ueberflüffige? 

©as ftatiftifcbe Sabrbucb für bas ©eutfcbe Ql^eicb gibt in feinem 2Ib» 
fcbnill über ben auswärtigen Äanbel eine Zabiü^ über ben Slnteil ber 
toicbtigften ^aren am 6pe3ialbanbel. 6ie umfafet für bie Sinfubr alle 
^arengaltungen, oon benen für mebr als 40 <JIlillionen ^ark eingefübrt 
tDurben. Unter ben bort genannten finb nur oier, bie als ßujusarlihel 
für bie Sinfubr in Q3etracbt kamen: Kaffee mit einem ^ert oon 220 
tmillionen <mark (1913), Tabakblätter mit 134 <millionen, Q^obfeibe für 
158 <millionen unb "^Jelperk für 188 <miaionen. 

6ollen mir bie Ccinfubr oon 2^obfeibe unb ^pel^merk oerbleten? 
Qlacb bem i^riege roirb ber 5Rangel an Sejtilftoffen ein ungebeurer fein. 
S)as Verbot ber (Sinfubr oon *Kobfeibe mürbe hm Mangel nocb oerfcbärfen. 
Gs mag febr bemokratifcb ausleben, roenn es ben reicben ©amen erfcbroert 
roirb, in 6amt unb 6eibe 3U ftoljieren, aber leiber roürbe baburcb bie 
tltacbfrage biefer ©amen nacb Stoffen aus QBolIe unb Q3aumroolie roa^fen. 
Gine Neuerung ber biüigen Kattune, ber 93ekleibung ber ärmeren Q3e» 
Dölkerung, bas roöre bas (Ergebnis bes Verbots ber 6cibeneinfubr. 

©aneben kommt nocb ein anberer Umftanb in Q3etracbl. ^ebcn 
einer ^obfeibeneinfubr oon 158 QUillionen ^liark, oerseicbnet bie 6taliftik 
eine Stusfubr oon 6eibenroaren im ^erle oon 202 ^Riüionen. ©iefe 
Slusfubr oon 6cibenroarcn bebeulet oermebrte Sefcböfligung beutfcber 
Ölrbeiter unb aucb eine ^erbefferung ber beutfcben Valuta. (£5 roäre alfo 
aucb Dom rein nationalen 6tanbpunkt, roenn man nur ein bibcben roeiter 
blickt, gana oerkebrt, bie ^obicibe oon ber Sinfubr aus3ufcblieben unb 
mit ibren ßieferanten, Stalien, grankreicb, ber 6cba)ei3 unb Sapan, bes* 
roegen in Konflikt 3U kommen. 

Unb äbnlicbes gilt für bas "peliroerk. 2lucb \)kx ftebt einer ßinfubr 
Don 188 <atiUionen eine Slusfubr oon 225 Sllillionen gegenüber. 

92 



?Bir finb bas Canb, bas bk ?BcIt mif 3ugcri(^fctcitt ^clsroerh ocrforgt. ©ic 
roftcn ^clafellc feotnmcn aus bcr gongen <ICeIt nac^ Ceip3ig unb rocrben bort ju» 
flcri(t)!ct. Ser 2cip3igcr IJcl^fcUmarhl ift bafür gar nic^it ju cntbeöicn unb ebcnfo- 
lücnig bic bortigc, auf größter tccbnifc^er ßblje ]tcl)«nbc *Pcl33uncf)tcrel. ((Botl)cin, 
^cltroirifc^aftlK^c Sragcn ber Suhunft, Ccipjig, Q5erlag ?nalura)ifjcn|c^aftcn, löl8, 
Seite 25). 

QBas aber bic (Sinfu^r bes Äalfees unb namentlich bes Zabahs an* 
belangt, fo fragt es fid) einfad), ob man es für angeaeigt unb möglich 
^ält, ben tUlaffen bieje ^enufemittel in bcr 3cit ber Ucbergangsroirlfiaft 
Döüig Dor3uentI)aIten. SInberfeits aber au$, ob man fic^ ber ©efabr 
ausfegen roiü, bas ^ert)ältnis 3U neutralen unb auc^ 3U oerbünbeten 
Staaten burcb bas *öerbot ber C^infu^r i^rer *Probuhte 3u trüben, ^on 
ber Saba hblättereinful)r im 5ßerte oon 134 ^Utitlionen <niarh Kamen 1913 
auf <nieberlänbifc^«=3nbien 78 <mtllionen unb auf bic Sürhei 20 ORillioncn. 
^om Kaffee Kamen für 8 tJItillioncn SHarh aus <nieberlänbi|d)»3nbicn, 
ebcnfoDicl aus Q3cnc3uela, 6 3Iliüionen aus tJKeiifeo, 33 ^Hillioncn aus 
Guatemala, ber Cötoenanteil, 141 tfflillioncn, aus ^rafilien, bas mit 
©cutfc^lanb nur nominell im Äricgssuflanb lebt unb mit bem ein freunb» 
jd)aftlicbes Q3erl)ältnis an3ubal)nen, ebenfo leicht, roie roic^tig fein roirb. 
(£s mar unjcr roicbtigfter ßieferant oon Äautjcbuh (1913 für 39 <aiillionen 
QKarh, neben Q3ritifcb=3nbicn, bas für 30 gitillionen lieferte). *IBie leicht 
Könnte es ein beutjc^es (Sinfu^roerbot für Äaffec mit einem Ülusfu^roerbot 
für ßautfc^uK uadi) 3)eul|d)lanb beantroortenl 

Sllfo öufeerfte ^orficbt bei (£inful)rDerbofen i[f am ^la^e. 

(Sine anbere 2Irt jolc^er Verbote roirb für ^ol)f!offe geplant, bercn 
(£inful)r nic^t uncrroünfc^t, oiel mct)r unerläblid) i|t. Äier joU bic Sin« 
ful)r nic^f abjolut oerbotcn, roo^l aber an ^ebingungcn gcKnüpft rocrbcn, 
oon benen man erroartet, tta^ fie bic *?3reifc niebrigbaltcn. 

®as foll errcid)t roerben burc^ bic Silbung prioilegicrter (SinKaufs- 
gefelllc^aften. 6olc^c ©efeüfcbaften ^at fc^on ber Ärieg in ausgiebigem 
SRafec cr3eugt, oiele roerben it)n überleben unb nac^ il)m roac^fen als 
ein 2eil bes großen ^erKs ber Organifierung ber Äapitaliften, bas bcr 
i^rieg nic^t crft erseugt, Jonbern fc^on roeil Dorgefrf)ritlen oorgefunbcn, 
bann aber enorm roeiter entroidielt ^at. ®efellfc^aftcn biefer IMrt Ki)nncn 
fieser planmäßiger arbeiten unb lei^ter Ärebit eri)alten als Derein3ellc 
^rioate, unb ba^er auf bem ^clfmarKt eine günftigere ©tcllung geroinnen. 
Slbcr bic 6acbc roirb bebenKlicb, rocnn man oerlangt — unb bas ge* 
fc^ict)t — , ba^ biefc ©ejellfcbaften oom 6taate monopolijtifc^c ^e(^fe 
bcKommen, fo ba^ fic aüein bic Q3efugnis ^aben, ^o^ftoffe für ben ^ebarf 
ber Snbuflrie bes eigenen ßanbes 3u Kaufen unb ein3ufüt)rcn, unb jebcm 
anberen bic ßinfu^r jener 6totfc oerbotcn ift. ©amit foll oerbinbert 
roerben, ba^ bic KonKurrierenben Käufer auf bem 3RarKt bes ejportierenbcn 
ßanbes fic^ überbieten unb baburd) bic greife in bie ßöbc treiben. 

Ccs ijt nid)t fel)r roa^rfcbeinlic^, ba^ bic einKaufsgefcllfc^aften bei 
il)rcm Scftreben, bie greife burc^ Ölusfcbaltung bcr i^onKurrcns nicbrig 
3u t)alten, Srtolg ^oben roerben. 3Itan mag noc^ |o oft bel)aupten, bas 

93 



Scitaifcr ber ^onhurrcnj l)aht jein (£nbe erreicht; für ben ^eltmarhf be[!ßöt 
CS iDciter. Hnb felbft toenn jebcs haufenbe ßanb für ftc^ ben prioaten 
Äanbel ausjc^altcn unb burcb monopoliflerte StnfeaufsgcfeUJc^aftcn crje^en 
rooUtcn, |o toürbe bod) bie i^onhurrens biefcr ®cfeü|d)Qftßn ber Derjc^ie» 
bcncn ßänber beffet)en unb bie greife ber Q^Dt)ftoffe in bie Sböl)^ ireiben. 

aiuf ber anberen 6eile Dcrmöc^fen aber bie *!Probu3enten bes aus» 
fü^renben ßanbes jagen: „'JBas ibr i^äufer könnt, können toir aucö". 
3)05 roirb ja beim ^cttrüjten, joroobl im i^rieg ber "3Bafjen roie Im 
QBirtjcbajtskrieg, nur gu leitet überje^cn, ba^ bei bem beutigen 6tanb 
bes QBijjens unb bes ^erkel)r5 jeber Q3orteiI tec^nijc^er unb organijatorijcber 
2Irt, ben ber eine Seil ji^ 3U eigen macbt, balb aucb oon bem anberen 
nacbgeabmt roerben kann unb um jo rajcber nac^gea^mt roirb, je größer 
feine ^ebröngnis burcb biefen Q3orteil bes anberen. 5)iefes gegenfeitige 
Wettrennen nacb firfinbung unb Ölnroenbung tecbnif(^er unb organijalorijcber 
Vorteile fiebert keinem beteiligten eine bauernbe Xleberlegenbeit, oermebrt 
blofe bie ßaften unb ^erl)eerungen bes i^ampfcs. ßine bauernbe Hebcr= 
Icgen^eit bietet blofe Vorteile, bie aus bem QBefen ber beteiligten Oltenjcben, 
ibren böbercn moralifc^en unb intellektuellen i^räften beroorgeben. Sie 
laffen fid) nicbt rafcb abgucken unb nad)a^men, bie roerben nur in lang« 
famem unb mübfamem fingen, unb auc^ baburcb nicbt immer erroorbcn. 

S)ic Waffe ber prioilegicrten Sinkaufsgefellfcbaften gebort 3U jenen, 
bie jeberseit aufs leic^tefte 3U parieren finb burcb ben 3ufan^n^cn|c^I"fe 
ber QSerkäufer in einem i^arteü, bns bann bie "preifc biktieren unb in 
bie Äöbe treiben kann, bis 3U jener ßöcbftgrense, beren Ueberfcbrcitung 
infolge ber Slbnabme bes Äonfums unb bamit ber 9lacbfrage un= 
profitabel roirb. 

©efe^t aber, biefe ölbmebr gelänge roiber Ccrroarten nicbt, unb bie 
Cfinkaufsgefellfcbaft oermöcbte burcb ibr OHonopol bes Einkaufs unb bas 
baran geknüpfte 93erbot jeber Sinfubr burc^ ^rioate bie "^Jreife bes be= 
freffenben 'Jio^ftoffs niebrig 3u ballen, fo roirb bas ben ftörkflen antrieb 
für ben ejportierenben 6taat bilben, bie Snterefjen feiner '^Jrobusenten 
burcb Eingreifen feiner ©eroalt 3U roabren. 

51ebmen mir an, bie WoUinbuftriellen ©euticblanbs bilbeten eine 
©efellfcbaft 3um QInkauf Don Wolle im 3luslanb. ^Hur oon ibr gekaufte 
Wolle bürfte eingeführt roerben. 3lebinen roir roeiter an, baburcb roürbe 
tatfäcblicb erreicbt, bab bie Woüepreife niebrig bleiben. (£s ift bunbert 
gegen eins 3U roelten, baji baraufbin ^luftralien, öübafrika unb airgen« 
tinien bie Ulusfubr jeglicber Wolle nacb ©eutfc^lanb oerbietcn roürben. 

^on ber beutfcben Wolleinfubr im Werte oon 412 <aiiüionen ORark 
(1913) lieferte Q3riliicb=6übafrika für 50 imillionen, Slrgentinien für 90, 
aiuftralicn für 172 QltiUionen «mark. 

ßs gibt kein ©eroaltmittel, bas biefe Cönber 3roingen könnte, flc^ 
bie greife für ibre "probukte oon einer europäifcben Sinkaufsgefellfcbaft 
biktieren 3u laffen. Üinbers als für „oiel ©elb unb gute Worte" roirb 
ibre Wolle nicbt 3U baben jein. 



^itt ber 6faat bem Cujus cntgegcntDirhen, mufe er bas In [ßincm 
Snnern beforgcn, nic^t in feinen ^Se^ie^ungen ju anberen 6taaten. ^ir 
^aben fc^on Dcn ben OKaferegeln gefproc^en, bie er 3u biefem ßvo6(kt 
treffen Kann: Qlbrüflung, bo^e ^effeuerung ber groben (Einkommen, unb 
cnbli(t 6tiUfe^ung unprobuhlioer Setritbe. ^ud) bie ßerabje^ung be* 
jonbers grofeer ©ebäüer im 6taatsbien|t roürbe nad) biejer Q^icbtung guie 
QPßsrkungen üben, bie er3U)ungene 6parfamheit in mancben i^reifen Dor= 
bilblicb roirhen. ^as bie unprobuhtioen betriebe anbelangt, fo baben 
toir bisber als folcbe nur jene betracbtet, bie tecbnifcb roenig leiffungsfä^ig 
finb. Waa kann 3u i^nen aber aucb Jene jöblen, bie für bie ^robuktion 
unb bie ©cfeüfc^aft überflüffige Singe probuaieren. ©egen bie Stillegung 
folcber Setriebe hann bas Qluslanb nichts eintoenben. Öluc^ bie (Sinfubr 
uneriDünfcbter 6toffe ift auf biefe ^eife ot)ne internationale Komplikationen 
3U oermeiben. 

6on)eit alfo bie 6taatsgeroatt eingreifen mufe, um bie *Rol)ffoffDers 
jorgung 3U regeln, jeber ^erfcbtüenbung Dor3ubeugen unb babin 3U roirken, 
bafe sunöc^ft nur bas ^llotroenbige probu3iert unb eingefübrt roirb, er» 
reicbt fie bas am fii^eiften nicbt burc^ Q^egelung bes ausroärtigen Äanbels, 
fonbern burcb Ql^egelung ber inneren "probuktion, burcb 2Iufn3enbung oon 
QHacbtmitteln nic^t gegenüber bem Sluslanb, fonbern gegenüber ben eigenen 
i^apitalifien. 

7, Mitteleuropa. 

Sie 93erfec^ler ber 9Itad)tpolitik in ber Hebergangsroirtfcbaft fc^einen 
felbfl kein allju grofees 3utrauen 3U ber t?Ilett)obe ber ftaatlid[)en QS^egelung 
bes internationalen ßanbels burcb (Sinfubroerbote unb ßinkaufsmonopole 
unb öbnlicbe Qltajsregeln 3U beg^n, burd) bie bie Ql^obftoffsufubr gefiebert 
roerben foll. 6ie fucben biefe 9Retbobe überflüffig 3u macben baburcb, 
hai^ fie ben Slppell an ben 'Ißeltmarkt felbft überflüffig macben. 3u biefem 
Q3ebuf roollen fie ibn burcb ben inneren 9Ilarkt erfe^en, ben fie politifc^ 
beberrfcben. 5)as b^ibt, fie fud)en bas oon ibrem 6taat politifcb ab'^ 
gängige ©ebiet foroeit aus3ubebnen, ba^ es imftanbe ift, alle bie oon 
ibm er^eifcbten <Kobfioffe unb ßebensmittel felbft 3u liefern, ©iefe kann 
bann ber (Staat in ber einen ober anberen gorm für feine Snbuftrie 
befcblagnabmen unb fiebern. 60 mirb er unabt)ängig oon bem QBo^U 
tooUen feiner <Ilacbbarn. 

2)iefes Streben toar fcbon oor bem i^riege Dorl)anben unb bilbet 
eine ber möcbtigften Triebkräfte ber mobernen i^olonialpotilik. 

©er Krieg, bir bie Itnfic^erbeit bes überfeeilcben ^erkel)rs felbfl 
für eine feegeroaltige ^Ration an ben Sag biai^te, l)at eine neue gorm 
biefes Slusbebnungsftrebens gefcbaffen, ^erfucbe, ßanbflricbe, bie auf 
feflem Soben 3ufammenbängen unb bie bisber oerfcbiebenen ötaatsge^ 
bilben angebörten, ökonomifcb 3ufammen3ufaffen in einer (äemeinfcbaft, 
bie burcb ein 3oübünbnis, ^Itilitärkonoentionen, (Sifenbabnabmac^ungen 
unb ö^nltcbe QSereinbarungen jufammengebalten roerben foU. 

d5 



3u bicjm ^er|ud)en gebort auc^ bcr OSorfc^Iog ber Q3ilbung eines 
^<roillcIeuropa*, bas oufeer ^euifd)lanb unb Oeflerrcic^, noc^ bie öfllic^ 
unb iüblic^ an jie grenjcnben (Sebieic, bie bi5f)eri9en OfffeeproDinsen, 
^olcn, 6crbien, Bulgarien, wd\)1 quo) Rumänien, joroie bie Türkei um= 
(afjen joU. 

©iefes ©ebilbe roürbe im Kriege ein formibobler tntad)tfaKfor roerbcn, 
tDcnn es militörifd) cinbeitlic^ ausgebilbet unb geleitet, mit einem aus» 
teic^enben C£ifenba^nne| Derfet)en, in feinen ^robuhlionsmöglic^feeiten 
ausgiebig enlioichelt roürbe. Ss roürbe über fa[t 200 QUiUionen 9Kenfc^en 
Derfügen unb über jo oiele ßebensmittel, bai^ es auc^ burc^ bie jiärh|te 
tllbjperrung nic^t aus3ut)ungcrn toäre. 3)abei jc^nitfe es *Hufelanb DÖUig 
Don (Suropa ab, unb bebro^tc bie xDic^tigjten *Berbinbungen atDijc^en 
Csnglanb unb Snbien. 

SInbers |fel)t jeboc^ bie 6ad)e, toenn man IHlitteleuropa nic^t als 
,6c^ü^engrabengemein|d)aft* befrad)fet, fonbern als gnebensinflrument, 
bas ber Snbujirie il)rc 5^ol)|tofte fiebern foll. Ccs bejtet)t roenig Slusfic^t, 
ta}^ CS als lolc^es suflanbe kommt unb noc^ mcniger, ba^ es Seftanb t)al. 

5c^ i}(ibQ barüber gebanbelt in meiner 6c^rift über „5)ie bereinigten 
etaaten oon Iffiitteleuropa* (Stuttgart , 2)iefe, 1916) unb brauche bort 
gejagtes t)ier ni(^t 3u n)iebert)olen. 

3u ben roiberbaarigften Elementen ber mitteleuropoi|d)en ©emcin» 
|c^a[t mürben bie ^probujenten oon 9^oI)|foffen unb Cebensmitteln get)ören. 
S)ie beutjc^en unb ijfterreic^ifc^sungarifc^en SIgrarier mürben fic^ energifd) 
bagegen oerroa^ren, Ärieg ju bem 3iDc&e geführt au I)aben, bamit fortan 
im grieben aus 6erbien, <Kumänien, *polen, Äurlanb ^iet) unb ©etreibe 
obne 3oil|c^roien9^eiten nac^ 5)eutfd)lanb unb Oefterreic^ manbere unb 
bort bie "^Preife fenhe. 6ie roerben ^öd)ftens bafür 3U ^aben fein, ba^ 
bie 3öüe für Q!^o^)fioffe unb Cebensmittel gegen bas übrige Öluslanb no(i 
mel)r erp^t roerben, als gegenüber ben ^erbünbetcn. 60 roeit fie für 
bie Sbee Üllitteleuropa eintreten, tun fie es aus militärifc^en ^tück" 
fid)ten, nic^t sur Erleichterung ber (Sinfu^r im ^rißben. 

Uluf ber anberen 6eite roerben bie ^ol)ftoff= unb Cebensmittel« 
probujenten ber 2lgrarlänber, bie fic^ mit ©eutfc^lanb unb Oefterreic^ 
oerbinben follen, burc^aus nid)t baoon begeiftcrt fein, roenn bie mittel* 
curopäifd)e ©emeinfc^aft SItaferegeln ergreift, burc^ bie it)re "?3robukte auf 
bie bcutfc^en unb öfterreic^ifc^en ^Hörkte befc^ränkt roerben unb bie fie 
t)inbern, ^öt)eren *!preifen auf bem Weltmarkt nac^3uge^en. QBerben aber 
folc^e <lKaferegeln nic^t getroffen, kann 3. 03. bie Sürkei il)re ^Dt)ftoffe, etroa 
SaumrooUe ebenfogut nac^önglanb oberQ3elgien oerkaufen, roiena(^5)eutfc^«= 
lanb, bann I)at ber milteleuropäifd)e 3ollDcrein für bie Q^ot)ftoffDerforgung 
©eutfc^lanbs boc^ keine Q3ebeutung. C£r mac^t blofe bas Sluslanb mibtrauif(^, 
obne ber beulfc^en Snbuftrie mel)r "Ko^floffe 3U3ufü^rcn, als fie o^nc i^n 
erI)ieUe. 

2lber nef)men mir an, alle biefe Äinberniffe könnten burc^ mebr ober 
roeniger leifen 3roang überrounben roerben, fo bekäme ©cutfcblanb baburc^ 
nod) lange ni^t alle Qi^ol)ftoffe, bie es braucht. 3)cnn fo ausgebe^nt unb 

96 



icic^ an ^naturjc^ä^en bas (Sebiet OKiftclcuropas mar, fo ijl bicjer 5^cic^» 
tum boc^ nid^t jo mannigfaltig, ha)^ er alles bas liefern hönnte, wonad) 
bie Snbufirie ©euifc^lanbs unb Oefterreic^s oerlangt. S)ie neu ange^^ 
glieberten agrarifc^en ©ebiete mürben roobl ^iet), betreibe, Sboi^ foroie 
^Jctroleum liefern, nic^t aber (Sr^e unb 3Itetalle unb auc^ nic^f Sropen« 
probuhtc. 6ie könnten bie ^ifenerje aus 6c^roeben, 6panien, granti= 
reic^, ebenfo mie bas i^upfer aus ben ^Jereintgten 6f aalen, bie QBoüe 
aus 6übameritia unb Sluftralien, ben ^autfrf)uh aus ^rafilien unb Snbien, 
bie ^almherne aus Sritifc^^OBeftafriha, bie Q3aummoüe aus SIegppten, 
Snbien unb ben bereinigten 6taaten nid)t erfe^en. 

<nacö Sabrse^nten hönnte ja bie Sürtiei Dielleic^t ein erhebliches 
Quantum Saummolle liefern, aber einftroeilen ijt bas Su^unffsmufil?. 

<Rufelanb förbert in 3entralGfien bie OSaumrooUinbuftrie feit oier 5at)r= 
sehnten mit aller QHac^t. Sro^bem reicht biefe auc^ ^eute noc^ nic^t aus, 
bie Saumroollinbuftrie bes ßanbes gu oerforgen. Sie Äölfte feines Ser= 
braud^es mufe es immer noc^ burd) (Sinfu^r aus bem ^uslanb bedien. 

,5)ic rufjifcöc 53auintDoUernte ^at im legten Sal)r3ct)nt 11 IHttüiDnen ^uö, 
glcid) 180 tJRiUionen Ätlogramm betragen. SbcnfoDicl rouröe eingeführt." (^allob, 
(Srunbrife ber Staliftiti, 1913, 6. 69.) 

©abei ift bie 3entralafiatifd)e Saumroolle kuräftapelig unb minber« 
roertig, tro^ ber ^nroenbung beften amerihanifcben 6amens. 

Slngefic^ts biefer langfam ^eranreifenben, befcbeibenen Srgcbniffe tut 
man gut, üuc^ oon ber Sürliei nicbt in näi^fter 3cit einen SaumroolU 
legen 3U erwarten, ber uns oon ben übrigen ßicferantcn ber SaumrooUe 
(reima^t. 



8. 3)ic ^oIonialpoIitilL 

5e mebr neben bem militärifcben ©enhen ibas ßhonomifc^e micbcr 
erftarht, be^o me^r roirb ber ©lanj bes mitteleuropäifc^en Sbeals Dcr« 
blaffen. Um fo roic^tiger erfd)eint roieber oielen bie ®eroinnung ober 
gcft^altung eines grofeen Kolonialreichs. 

(£s ift eine alte gorberung, bie bie ganje bürgerliche ^elt oor btm 
Kriege fc^on Derfocf)t. £ine geroaltige <Keuerung ^at biefer jeboc^ barin 
gebracht, ba^ er einen erbeblic^en Seil ber 6o3ialbemotiratie 3ur Kolonial« 
Politik bekehrte. Hnfere *5^artei ^atte biefe Politik et)ebem einmütig ab'' 
gelernt, tntufete fie ablehnen, als proletarifc^e, bemokratifc^e *5ßartei. 2)enn 
eine Kolonie in Sefi^ nel)men, ^ei^t nic^t etroa 2anb befe^en, bas oon 
niemanb beroobnt ift, es t)eibt, ein ßanb famt feinen Sinroo^nern in 
Sefi^ nehmen. Unb in ben ^eute ein3ig möglichen Kolonien, benen ber 
Sropenlönber, geben nur nic^teuropöifc^e Slrbeitskräfte bem Soben 
feinen ^crt. ®ie Ölusbeutung einer Kolonie bebeulet entroeber Serjagung 
ber (Eingeborenen, toenn biefe nic^t für bie neuen Ferren arbeiten roollen, 
unb C£rfa^ ber Serjaglen burct) importierte airbcitskröfte. Ober Slrbeits» 
jcDong für bie Eingeborenen, alfo mel)r ober weniger oerftcckte 6klaDcrei, 

7 97 



Sluf bem ^arteifau zu. SRains 1900 rourbe ba^er etn|!immio «in« ^c[«>- 
lution angenommen, blc bie ^«lonialpolitih energifc^ oble^nte: 

,f)te 6o3ia(5emohratte als «^einbin \tbtT UnterbrOdtung unb flusßeatoni 
•on ^en{d)en burc^ tnienfd)en ergebt gegen bieie Q^aub* unb SroberungspoIitUi 
ent|cl)iebenjten ^iberfpruct).* 

60 einmütig bicfe ^unbgcbung erfolgte, fo fanb fl« boc^ fc^on 2Inf5t|e 
gu einer Seilna^me an ber i^oIonialpoUtih in fo^ialiltifc^cn Greifen cor, 
bie fic^ Don bürgerlichem ©cnken nic^t frei 3U t)alten oermoc^ten. 6ie 
liefeen fic^ einreben, bie inbuftrieüe Sntroichlung unb bamit bas ®ebeii)eM 
ber QIrbeiterhIaffe roerbe bebro^t burc^ einen tölangel an 5^ot)ftoffen, unl 
nur bie i^olonialpolitih oermöge biefem Qltangel abjubelfen. 

S)aran iff fooiel richtig, bof3 unter ber hapitaliftifc^en "^robulitions» 
roeife bie Snbuftrie burc^ bas hapitaliftijc^e '?5rofitintereffe gebrängt roirb, 
i^rc ^robuhtiohräfte aufs fc^nellfte 3U entmicfeeln, rocit fc^neüer als bie 
Canbroirtfc^aft, bie i^r Q!iot)ftoffe liefert. 60 roirb bie hapitalifiifc^e 
Snbuftrie ftets oon ^ät 3U ßiH mit *Robftoffmangel bebrobt, roas fic^ 
in i^rifen oerfc^iebenfter SIrt äufeert. S)ie 6cöroierigheiten, bie ftc^ baraus 
ergeben, flnb nur 3u überroinben burc^ Uebergang 3um ©osialismus, ber 
bie inbuflrieüe C£ntroidilung regelt unb ber lanbroirtfc^aftlic^en anpafet. 
^er ben 6o3iali5mu5 nic^t in abfebbarer S^xl für möglich bölt, in bera 
bürgerlichen ©enhen befangen ift, ber jucbt nacb ^Kitteln, bie (Befabr für 
bie Snbuftrie auf bem ^oben ber beftebenben ^robuhtionsroeife 3U be» 
fcbroörcn. ®ie bürgerlicbc ©efeüfcbaft roeife aber Kein anberes 9Kittel, 
als bie aroangsroeife Steigerung ber lanbroirtfcbaftlicben Q^obftoffprobuhtioÄ 
unb bie gcroaltfamc QSergröfeerung bes SInteils eines ßanbes an ber 
9^obftoffprobutilion ber ^elt auf Soften anbcrcr ßänber. Selbes fcbeint 
am eljeften erreichbar burcb bie i^olonialpolitili, mit ibrer ßroangsarbeit 
ber (Eingeborenen unb ber OHöglicböeit, bas holoniale ^robuht bem 
eigenen ßanbe oorsubebalten. 

Sreilicb, SIrbeiter, bie ein hraftoofles proletarifcbcs unb bcmohrattfcbes 
Smpfinben baben, laffen ficb burcb berartige C^rroögungen nicbt für 
efelaoerei unb ^Kolonialkriege begciftern. 

211s in ben Qßereinigten 6taaten ber Bürgerkrieg ber 51orbfIaatei 
gegen bie 6übftaaten oon 1861 bis 1865 roütete, ftanben bie befl^enbe« 
klaffen (gnglanbs auf feiten ber legieren, bie burcb ^legerfhlaoen ben für 
bie englifcbe Snbuftrie unentbebrlicben Ql^obftoff, bie Saumroolle, probu- 
gierten, llnb bie 2lrbeilcr? 6ie fcbienen burtb bie Slufbebung ber 6hlaDcrei 
in ibrer ®jiften3 bebrobt. 3n ber Zal ging bie amerihanifcbe Saum= 
rooUprobuktion oon 1861 bis 1864 oon 47, ^Killioncn Sallen auf 
SOO 000 3urück. 2lucb nacb bem Kriege, roo fte allein auf freie 2Irbeiter 
angeroiefen roar, bob fie ficb anfangs nur langfam, unb crfl 1875 batte fie 
ben etanb oon 1861 roieber erreicbt. 2)iefe langfame C^rbolung roar 
allerbings mebr eine ^nacbroirkung ber Serbeerungen b6§ i^rieges, als 
ber Csrfe^ung oon 3a50"95arbeit burcb freie Ulrbeit. ßeute beträgt bie 
amerikanifcbe Saumroollprobuktion bretmal fo oiel rote 1861. 

9S 



5)ie englifc^cn QIrbßifer liffen 3unäc()|t furchtbar unter ben ^irhunijea 
ht5 Krieges gegen bie 6hlaDeret» 

,<nact ber QSerec^nung ^amaüs Ratten bie ©iftrihte, bie anter bem 55anm- 
»oU^unger gelitten l)aben, eine 3eDÖlherung oon 1Ö84955. ^on biejer Seoölticrunj 
•rbciieten 533 Ö59 "^erionen in Q3auma)oUfabrihen ober in gabrihen, bie in ber 
einen ober anberen QBeife mit ber ^aumroollinbuftrie oerbunbcn roarcn. Gnbe 
Sanuar roaren oon bie|en 2Irbcitern 247230 gans befcböftigungslos, 165600 arbeitete* 
nidbt DoUe Seit unb nur 121 129 Ratten ooKe 21tbeit.* (2:ugan-55aranorD5h9, 
6tubien jur S^eorie unb ®e|c()i(tte ber i5anbelstiri|en in Snglanb. Sena 1901, 
6eitc 367.) 

' ' Qlac^ ber mobemflen IMuffajfung bes I)t[!orifc^cn OHatertalismus, roo« 
naö) bie Ueberjeugung eines OKenfc^en oon bem gefc^äftlic^en Vorteil 
ob^öngt, ben er oon i^r erroartet, Ratten bamals bie englifc^en 5Irbeiter 
fic^ um bes Q^o^ftoffs roillen für bie öfilaoerei cinfe^en müfjen. 6te 
taten bas (Segenleil. QHit aller ^Ilac^t traten fie ben I)errfc{)cnben klaffen 
il)re5 Ganbes entgegen, bie ben <norb|taaten hm i^rieg ertilören rooUten, 
um Q^ube unb Orbnung unb 6tilaDerci brüben unb btc Snterefjen ber 
Snbuftrie ^üben 3u [c^ü^cn. 

Hnb Äarl 9Ilar£ oerftanb fo loenig oon materialiflifc^er ®e|c^tct)t5» 
«uffaljung, ba)i er bie SIrtietter roegen biefer gefc^äftsroibrigen .Sbeologie" 
noc^ pries, anjtatt bie ^notroenbigheit ber 6hlaDerci anguerticnncn. 3>n 
feiner »Snauguralabreffe* (1864) erklärte er: 

,^i(i)l bie <3Bei5l)e't ber t)errfcöenbcn klaffen, fonbern ber t)elbenm0tige ©iber» 
flanb ber arbeitehben klaffen (Snglanbs mar es, coas ben <Zßc|tcn oon Europa oer- 
^inöcrte, fic^ über ßals unb i^opf in einen infamen Äreu33ug 3ur ^Jereroigung unb 
Sortpflanjung ber 6hlaDerci auf bem jenfeitigen Ujer bes ^tlantifc^en Ozeans i» 
f türmen." 

®ie oben silierte etnftimmig angenommene Ultainjer Q^efolution ent» 
jpracö biefer 2luffaffung. 6eitbem I)al unter ber Sinroirtiung bes Krieges 
ein Seil ber beutfci)en 6o3ialbemohratie cbenfo einmütig bie gegenfö^lictie 
Sluffaffung ati3eptiert. 5n 6toch^olm erklärte fie bie ^iebergeroinnung 
ber i^olonten für eines ber ßkk, au beffen (£rrcict)ung ber Ärieg fort» 
gufübren fei. Hnb Sunoro fanb tieinen ^iberfprud^ bei feinen 'Partei» 
genoffen, als er in feinem ^eric^l über ,S)ic näcbften Slufgaben ber 
^irtfc^aftspolititi" an ben ^ürgburgcr 'Parteitag nid)t nur ein engeres 
iSanbels» unb SoÜDer^ältnis mit Oefterreicb, Bulgarien, ber Sürhei, ja, 
foroeit möglich, mit QS^umänien unb QiiuBlanb forberte, fonbern aucb erlilärte : 

,(£5 roirö 3u einer roictyligen 9Iufgabe eines {eben inbuftriellen ©toMtaate*, 
\\ii burcb Srcoerbung eigener Äolonitn möglict)ft ben unge^inberten, 
billigen Q3e3ug ber 3ur C£rt)altung unb 3lusbe^nung feiner Snbuftfie 
nötigen <Roöjloffe ju iid)ern/ (Protokoll 6. 162.) 

60 fe^r ^at C^unoro alle jene oon tt)m früher fclbft oerfoc^tenen IMrgumente 
unfercr 'Partei oergeffen, bie seigten. baji bie i^olonialpolilik nic^t nur 
ben ©runbfö^en bes proletartfc^en ^laffenkampfes roiberfpric^t, fonbern 
auc^ ein fc^lecbtes ©efc^äft ift, alfo auc^ oom 6tanbpunkte ber materiali- 
pifc^en ©efiicötsouffaffung als ©efc^äflsauffafjung abgelehnt ©erben mufe. 

7* 99 



5lQtürli(^ nid)t ein fc^lec^fes (Sefc^öft für jebcrmann. IJiclmctir finb 
|c^r mächtige Sntereffen bes iDerrjc^altsapparafcs, ber 3nteUehtucUen, bes 
^manahapilols mit bcr Äolonialpolitik oerquichf. 2IbGr bas Proletariat 
l)al feetn materielles Sntcrefje an i^r, benn fie bringt grofee Soften unb 
internationale QScrroidilungen mit fic^, o^ne bic Qf^ol)ftoff3u[uI)r 3u fiebern, 
beren bie Snbuftrie bebarf. 6ie bilbet oiclme^r ein ^Kittel, biefe 3u[u^r 
ju gefä^rben. 

3)a5 i[t j^on oft genug bargelegt unb nie roiberlegt- morben. Unb 
boct) mufe es immer roieber oon neuem n)ieberl)olt merben, t)eute me^r 
als je, angefic^ts ber rooc^fenben 2Ibt)ängigkeit joaialiftifcöer *?>olitilicr oon 
bürgerlid)cm 5)enhen. 

"2Benn ein 2anb über ein ungel)eure5 i^olonialrcic^ oerfügt, ifi es 
C^nglanb. ©as oereinigte i^önigreic^ mit 45 ^Rillionen C^intoo^nern (nur 
40, roenn man Srlanb ni(^t baju rechnet), bet)errfi^t ein ®ebict oon 
30 SKitlionen Quabrathilometern, mel)r als ein 5ü»^flcl ber Q3obenfläd^e 
bes C^rbballs, mit fajt 400 Oltillionen Sinroo^nern, ein Viertel ber ^e» 
DÖlfeerung ber (Srbe. Unb felbft biefes riefige i^olonialrei^ genügt nic^t, 
Snglanbs 3"f"^r ön Q^o^ftoffen unb Öcbensmittcln 3U fiebern, ©ie britifc^e 
Sinfu^r erreichte 1913 einen QBerf oon 769 Olli llionen ^f unb 61erling, 
runb faft 16 Oltiüiarben 9Kark. ©aoon hamen aber bloß 213 Oltillionen 
•^Jfunb aus ben britifc^en 53efi^ungen, 556 Olliüioncn aus ber übrigen lOelt. 

2)05 Q3erl)ältnis änbcrt fic^ nic^t, roenn man bie Sinfu^r oon Cebens» 
mittein unb ^o^jtoffen bcfonbers betrachtet. 3n feiner <Iteuausgabe oon 
•JJorters »The Progress of" the Nation'' üon 1912 Dergeic^net Äirff 
folgenbe ßa\)kn ber 6tatiftih Don 1902. (&5 betrug bie CSinfu^r: 



aus frcmbcn 
yänöcrn 



aus brififd)cn 
Q3efi^ungen 



ßufammen 



Don CcbcnsmiHcln . . 
ber n)id)!ig|tcn ^ol)(toffc' 



152 mm. <?fö. 

79.5 <?Jro3. 

107 mm. w- 

71.6 <pro3. 



39 mm. <?jf5. 

20,5 ^ro3. 

42 <ötiU. *Pfb. 

28,4 <|Jro5. 



191 mm. W- 

100 «^Jroj. 

149 <mil(. 'Pfb. 

100 ^ro3. 



®5 gehört angefic^ts biefer 3a^lßn eine befonbere 2lrt QHut ba3U, 
beutfc^en 21rbeitcrn einreben 3U töollcn, bie ;^olonialpolitiK roürbe it)nen 
bic Swfubr ber nötigen Ql^obftoffe fiebern. 

*IBelc^e (Sebieie ttömcn benn für eine folt^e *Politih in Slusfic^t? 

^meritia liommt oon oorn^erein nic^t in öfrage. Ober roill (£unou) 
oiellcic^t empfehlen, ba^ bas beutfc^e ^aiferreic^ bas mejitianifc^e 3Iben« 
teuer nac^a^mt, bas ben Untergang bes arociten franjöfifc^en i^aiferreic^s 
einleitete? 

3)ab mir in Ülfien uns 6ibiricns bemächtigen, mtrb (Sunoo) anö) 
nic^t Dorfc^lagcn. (i\)ma roieber l)at aufgehört ein Objctii europäifc^er 

• SaumtDoUe, QPßoUc, Slacfts, Sutc, Ä0I3, Od unb Oelf aalen, 'Pclrolcum. 
Äautj(t)uh, eilen- unb Äupfererj, Sinn, garb- unb (Serbfloffc, •papierftoff, Üabah- 
blötier, ro^e Siäuti. 



100 



ÄolonialpoUfik 3U fein. 5)cr ^elfferieg i)at i^m erlaubt, f!(^ polttifd) 
unb ökonomifc^ 311 ftarhen unb finonsicll 3U faniercn. ^loc^ me^r ^at 
flc^ frcilid) Sapan gehröftigf. ©as ift ber cinjigc 6taat, bcr es unter* 
net)mcn tiönnte, diiina Don jic^ abt)ängig 3U machen. 5)oc^ iDtrb au(fe 
bas fc^roerlic^ gelingen. £5 toirb aufrieben fein muffen, eine geroiffe 
^orsugsftcllung bort 3U bet)aupten. Qluf ber anberen 6eite oermas 
feeine europäifd)e SHac^t met)r in e;t)ina eine beffere 6fellung 3" geroinnen, 
als bie ber offenen Sür. 

kleben <Buffifcb=3Ificn (17 9KilIioncn Quabratkilometer) unb (i\)\na 
(11 QRiUionen) bilbet ben größten ^efi^ in ^fien 'Britifc^'Snbien mit 
runb 5 9Itiüionen Öuabrotfeilometern. 

^un barf man bie 5Ilcf)r3a^l ber englifc^en Äoloniallänber nic^t 
als Kolonien im gen)öt)nlid)en 6inne bes ^löortes, als rcd)!lofe, auf einer 
tiefen 5^ullurftufe ftebenbe Sefi^ungen betrachten, ©as gilt fieser nic^t 
für iäanaba (10 <)21iüionen Quabrathilometer), Uluflralien (8 <)ililIionen 
Quabrathilometer) unb 6übafritia (über 1 Oltillion). 5)iefe ungeheuren 
®emeinroefen finb ber Ulrt it)res llrfprungcs nad) inolonien, i^rer ftaats» 
recbllicben 6teüung nac^ jeboi freie <Htitglicber bes grofebritifc^en 6taaten« 
bunbcs. ^eit entfernt baoon, Objekte ber Äolonialpolitik 3U fein, be« 
ginnen fie oielmebr, roenigftens IMuftralien unb 6übafrika, benfelben 
Slusbebnungsbrang 3U entroidieln, ber bie 'J^ankees oon ber Oftfeite 
ber "iöereinigten Staaten nac^ bem fernen heften bis an bie Mfte bes 
6tiüen Oßeans trieb. (Segen bie Qf^ückgabe bes beut|cben <8efi^es in ^olpnefien 
foroie in 6übroeft= unb OPafrika loerben ftd) roeit roenigcr bie Snglönbcr 
rocl)ren, als bie QSourgeoific Sluftraliens unb bie Q3uren 6übafrika5. 

Oftinbien (5) unb Ulegppten (3 5RilIionen Öuabratkilometer) finb nun 
freilief) beute nocb rid)liger kolonialer ^efi^. 2Iber bie nationalen £elb= 
ftänbigkeitsberoegungen bort, bie fc^on oor bem Kriege in rafcbcm 2tn« 
roac^fen roaren, t)aben bur^ biefen an i^raft nod) geroonnen. 6ie t)aben 
mcf)t jene Q^ebellionen erseugt, bie man erroartele. Stber ber Ärieg t)at 
(Snglanb gearoungen, an bie ßilfe ber Q3eroot)ner jener ©ebietc 3u 
appellieren, er ^at baburd) bas 6elbftbemufetfein namentlicb ber 
OKobammebaner geroaltig get)obcn, bie bie C£nglänbcr als unentbet)rlic^c 
61ü^en bes 'Reicbcs bebanbeln mußten, babei aber auc^ hin ©egenfa^ 
äroif^en 9Itobammebanern unb Äinbus fe^r oerringcrt, auf bem bas 
englifc^e <Kegiment in Oftinbien bisher aufgebaut roar. 

Snbien toie 2Iegi)pten finb auf bem ^ege 3ur 6elbftänbigkcit. (£5 
kann ficb blofe fragen, ob fie biefe als autonome 61aaten innerbalb bes 
britifc^en 6taatenbunbcs nad) bem ^orbilb Äanabas, Stufiraliens, 6üb» 
afrikas gcroinnen ober ob fie ficb oöllig oon jeber QSerbinbung mit 
(Snglanb losreißen. Stuf keinen ^all mürben fie bas tun, um ficb einer 
anberen Oberberrfcbaft 3U unterroerfen. ©as cnglifc^e QCOefen ift bereits 
tief in bcn inbifcben QSolkskörper eingebrungen, inbifc^e 6lubenten, bie 
ins 2Iu5lanb geben, finb oornebmlicb in Snglanb 3u finben, bie englifc^e 
©prac^c ift bie gemeinfame ^ermittlungsfprac^e in bem 6prad)engeroirr 
bes inbifc^en ^eict)es geroorben. 

1«1 



SSattn 5nbkn unb 5Iegi)p!cn einmöl bie ^rafl erlangt, pd) oon 
Cnglanb frcijumac^en, bann toerben He i^re Örrcil)cit erff rcc^t ei|erjüd)tig 
gegen jcbe anbete frcmbe tJüac^t oerteibigen. SIls Objekte einer anbcren 
^DlonialpoUtih als bcr englifc^en kommen fte {?eute nict)t me^r in 
ISctrac^t. 

5inberfett5 wirb bei rociterem (Srflarhen Sapans unb S^inas ba» 
franaöfijc^e an St)ina grensenbe Dfla|ien, roenn {Jrankreid) es nic^t me^r 
bcl)aupten könnte, keiner anbeten eutopQifcf)en 9IlQ(^t mel)t jufallen 
können, jonbetn in ein engctes ^ctljäünts ju einer ber bciben oftafia Uferen 
9IIäd)ic treten. 

QBas bleibt in Sljlen für bie i^olonialpolitik noc^ übrig? (Sunoro 
roirb boö) bie Sütkei unb ^etfien, beten gtei^eit et gegen (Snglanb 
unb <Hufelanb eben noc^ oetteibigt ^at, nic^t nun unter bie i^oloniallänber 
einreiben rooüen. 

llnb ebenforoenig roirb er forbern, büfe bas 2)eutfrf)e Qfleic^ feinen 
^olonialbcfi^ auf i^often bcs befreunbelen neutralen Äoüanb oergröbert. 

60 kommt al5 Objekt ber Äolonialpolitik nur no^ ein 6tüÄ 
Slftikas in ^ettac^t. ^enn man an ein beulfc^es i^olonialteicö benkt, 
bat man and) im toefenllic^en bas itopifc^e Slfiika im 2Iuge. (Snbet 
ber ^tieg mit einem ^etftänbigungsftieben her ^ertjc^enben klaffen, [o 
toitb er root)l 3ur ßerftellung eines groben 3u|ammenl)ängenben j^olonial» 
befi^es ©eulfc^lanbs mit i^amerun als Äern fügten, in bcm ©euifc^lanb 
füf jene oon i^m bisset bejcffenen (Sebiete entfc^äbigt roirb, bie 5lufttalien 
unb 6üba[nka je^t für fic^ beanfpruc^en. 

^iberfpric^t es auc^ ben ©runbfä^en bes internationalen Sozialis- 
mus, 3u erklären, bie beutfcfcen Slrbeitet müßten um ber (Erhaltung bes 
beutfc^en i^olonialbefi^es roillen ben i^rieg fortfe^en, fo roiberfpräd^c c» 
biefen ®runbfä^en no^ me^r, roenn bie 6o3iali|ten ber C£ntenle forbern 
rooUten, bofe bie Slrbciter (Snglanbs, JJrankrcic^s, SImerikas, Sialiens ufro. 
ben i^rieg fortfe^en, um ©eutfc^lanb feines kolonialen QSefi^es au berauben. 

Äommt es in Slfrika 3u einem Saufc^gefc^äft in j^olonialgebieten, 
bann roäre es iDeud)clei unb ein ßo^n auf bie ©emoktatie, rooUte man 
babei bas ©elbftbeftimmungstec^t h^x Stationen antufen, roo es ficö boc^ 
nur um einen QDÖec^fel ber Sremb^etrfc^aft t)anbeln roürbc. 

2Iber roie immer fic^ bas beutfc^e i^olonialreic^ nac^ bem Kriege 
geftalten möge, ob es als ein sufammen^ängenbes afrikanifc^es Q^eic^ 
roiebererftc^t ober als ein 6ammelfurium kleinerer, über bie ganse ^elt 
Serftteutet ©ebiete, auf keinen ^a\i roirb im (Stnft jemanb erroarlen 
können, ba^ biefer ^efi^ für bie beulfc^c Snbuftrie aud) nur annäl)ernb 
fo Diel 5^ot)floffe liefere, roie bie ^)euligen britijctien ^efi^ungen für bie 
Snbuftrie (Snglanbs. 

6elbft roenn anftatt ber 12 <miüionen tfflenfc^en, bie ©eutfc^lanbs i^o* 
lonien beim Ulusbruc^ bes i^rieges beroo^ntcn, bem neusufc^affenben beutfc^en 
i^olonialteid) bie boppclle OSolkssa^l gufiele, bebeuletcn fie boc^ nid)ts 
gegenüber ben 400 91liüionen bcs briti|c()en i^olonialrcic^c«. S)obei aber 



Pel)cn, mit Stu5nal)me Älouffc^auj, tcljen ^fi*göbe idd!)I ntemanb mel)r 
erroartef, bic ^croo^ncr ber bisherigen beutfc^en Äolonicn ebenfo loie 
Icner ©ebiefe, bie als Ulustaufc^ in Sroge kämen, kulturell öuf einer 
tcl)r niebrigen 6tufe, oicl tie{er, als bie Seroo^ner Snbfens, Don benen 
tUujIraliens, 6übafriha5, ^anabas gar nii^t gu reben. ©ie ^robuhtioilät 
if)rer SIrbeit ift aufeerft gering, es toirb im beften galle Sal)r3e^n!e brauchen, 
i^re ^robuhtionsmöglic^ketten erbeblic^ 3" entwickeln. 

6elb|t in i^reifen ber Äolonialpolitiker roirb cor Hebcrjc^ö^ung ber 
lolonialen *probuktion getoarnt. S)as berliner Sägeblatt berichtet in 
feiner Plummer Dom 23. gebruar über eine ^ebe, bie ber 6taai5|ekretär 
bcs ^Keic^skolonialamts Dr. 6olf in ber i^olonialabteilung ber bcutfc^en 
ßanbroirtfc^aftsgefeüfc^aft ^ielt. ©anac^ erklärle er bort: 

,©ie ^eimifcte CanbtDirlic^aft brauet)! ni^t ju fürchten, bafe il)r in ii^itt 
kolonialen 6c^iDe|tcr eine unlicbfame Äonhurrcnlln ertt)äd)ft. ©as l)iefee öie 
CntrDi&lung5möglidt)heiten unterer Kolonien benn bocö überfc^ä^en. 
©ie brei 3a^r3ct)nte bisheriger Äoloniaüättgtieit ^obcn gejeigt, baj} eine folctje 
gurc^t unbcgrünbet i|t." 

Sn ber ZaU roas ift bie 5rud)t biefer brei Sa^rse^nte emfiget 
Sötigkeit? 5)er ©efamtroert ber IMusfu^r an Q!^ol)ftoffen aus ben beutfc^en 
6rf)u^gebicten nac^ bem ©eutfc^en Q^eid) machte 1912 46 OltiUionen tfflarh 
aus — bei einer beutfc^en ®efamteinfu^r non 5^ot)ftoffen im 53etrage oon 
4763 <niilIionen. *lßas roürbe es für ben beutfdben *Ro^ftoffbebarf be» 
beuten, toenn biefe (gtnfu^r aus ben Kolonien nerboppelt unb oerbrcifac^f 
iDürbc? 

6elbft bei ben pl)antaftifc^ften (Srroartungen für bie 3u^unft bleibt 
bie 2:atfacbe beftebcn, ha}^ in ber (Segenroarl, mit ber allein bie lieber» 
gangsroirlfc^aft 3U rechnen bot, bie beulfc^en Kolonien nur ungefäf)r ein 
^roaent bes beutfcben ^Ro^ftoffbebarfs becken. Unb bamit roill dunoro 
it)n fiebern. O^er roill er ein i^olonialrcic^ erobert roiffen, bas ausreichte 
3u ber oon it)m geforberten 6ic^erung? hinter feinem Programm oer* 
birgt fic^ entroeber ein ungel)euerlic^er ^elteroberungsplan, ber ben Ärieg 
ins ®nblofe ausbe^nen müfete, ober, loas bas n)at)rfc^einlic^fte, blofee 
©ebankenlofigkeit. 

Slber leiber keine ^armlofe ©ebankenlofigkeit, fonbern eine, bie bas 
^Proletariat geneigt macbt, ficb imperialiftifdjen (Sebankengängen ^injugeben 
— benfelben, bie ben legten (ärunb bes Weltkrieges bilben. 

(Sct)t bie QPÖelt mit bem gleicl)en imperialiftifcben 6treben aus bem 
Kriege i)Qxaü5, mit bem fie in il)n hineinging, bann bietet es uns nur 
eine 6ic^er^eit: nic^t bie bes ^Ro^ftoffbcsugs, fonbern bie eines neuen 
Krieges. ®onn roirb bie llebergang5n)irt|d)aft nic^t bsn Uebergang oom 
i'irieg 3U bauernbem ^rieben 3u beroerkftelligen ^aben, fonbern nur bie 
QSorbereitung eines neuen Krieges, ber ber Snbuftrie (Suropas ben ©araus 
mac^t. 2)05 ift bas Sntercffe, bas bie Snbuftriearbeiter an biefer *?JoUtik 
laben. 

dmom roirb freilief) erroibcrn, er prebige f)ier ben taSirtfc^affskrieg 
ant als OJerleibigungskrieg gegen (Snglanb. (£r behauptete in feinem Q3erict)t: 

101 



.Cs Kann ^ßutc als fieser gelten, ba\i mit bem formellen ^ricbcnsfc^Iufe bcr 
^irtfc^aftshricg mit önqlanb unö feinen Äolontcn nicftf aufpren roirb, oielleicW 
aud) nic^t mit bcn Q3ereiniglen Staaten unb mit grantircit^.*' (6. 161.) 

2)icfen ^irtfc^aftshricg fie^t er kommen, rocil in Snglonb bie 3bee 
propagiert toirb, alle 3:eile bes briiifd)en *Hetd)e5 in einem ßoÜDerbanb 
gufammenjufi^Uefeen, in bem (Snglanb '33or3ug53ÖIIc oor anberen 6taaten 
beji^cn foUc. 

Sunoro oergifet, ba^ folc^e 'piäne erft crnff^aftcn S^arafeter an» 
na!)men, nac^bem in 3)cutf(^lanb unb Oe|!crrei(i unter Unitroirhuna 
(Siinoros unb feiner greunbe bie Sbee bcs mitleleuropäifdien ßo^Derbanbes 
aufgetaucht mar, ber nic^t bie nerfc^iebencn Seile eines ^cic^es, fonbern 
oerfc^iebene Qf^eic^e gufammenfaffen foll. Unb ber erfte griebensoertrag, 
in bem Je^t ein berartiger Soüoerbanb oorgefe^en roirb, ift nic^t oon 
Ccnglanb, fonbern oon 2)ßutf(^lanb unb Oefterrcic^ abgefc^loffen roorben. 
CSs ift ber mit ber Utiraine. 

ß^unoro fie^t mit ^ec^t eine (Befa^r für ©eulfc^lanbs 3nbuftrie in 
bem geplanten groBcnglifc^en 3oÜDerbanb. Slber gerabe bas mar einer 
ber ©rünbe, aus bencn mir feine mitteleurDpäifrf)e Qlgitation beliämpften, 
roeil fie bie '5Birhung ^aben mufete, in C^nglanb eine entfprec^enbe Utgitation 
für bas ©egenftück ^eroorsurufen. 

2)ie gröfete ®efal)r I)üben roie brüben fet)en roir nun nic^t barin, 
ba^ bie 3oüöw"ö5pläne oerroirhlic^t roerben. i5icr roie bort ^aben flc 
3U Diele QBiberftänbe ju überroinben, aufecn unb innen. Äin grofe- 
cnglifc^er ßoKbunb mürbe ja ni(^t bie Snbuftrie ©eutfc^lanbs allein 
treffen, fonbern ebenfo fet)r, oielleic^t no^ me^r, bie grantireic^s unb ber 
bereinigten ötaaten. 

©ie ®efat)r ift nic^t grofe, ba^ einer ber geplanten 3ollbünbe oer- 
roirfelic^t roirb. Slber bas blofee 6treben nac^ it)m bebeutet fc^on eine 
©cfa^r, ba es fe^r ftark bem entgegenroirlit, roas na&i bem i^riege, felbfl 
Don rein gefc^äftlid)em 6tanbpuntit aus, am unerläöUc^ften fein roirb: 
bem abflauen ber ©efü^le bes gegenfeitigen iDaffcs, bie burc^ bie i^rieg- 
fü^rung 5ur 6iebe^i^e gefteigert rourben. 

Sunoro fte^t aud) l)ier auf bem entgegengefe^ten 6tanbpunhfe. ®r 
felbft I)at bisher fein miiglic^ftes getan, biefe ©efü^le nocb roeiter 3u 
entflammen, unb feine Politik ift nic^t geleitet oon bem ^ebürfnis, bie 
nationalen ©egenfä^e ju milbern, fonbern oon ber Ueberjeugung, fie 
roürben unb müßten nac^ bem Kriege unoerminbert fortbauern. lills bat 
roic^tigfte Olloment, bas 5Ilitteleuropa unb bie i^olonialpolitik notroenbig 
mad^en foll, erfc^eint il)m folgenbes: 

,3)ie feinblictie Erregung ber 55anbel5- unb Snbuftrickreife (in ©rofsbritannic« 
unb bcffen Kolonien) ijt me^r unb met)r geftiegen, in 2luftralien unb Q3ritif(^- 
^lorbamerika faft noc^ me^r als in (Snglanb felbit." (6. 161.) 

6ie ift nic^t nur bort geftiegen, fonbern auc^ in ben ^bereinigten 
Staaten, in öfrantireicö, in Stallen unb 9^ublanb. 2)ie Satfac^je ifl nlc^t 
3U leugnen. 

104 



5)er Unferfc^icb jiDifc^en (Sunom unb uns liegt blofe bariu, ba^ 
\\)m bicfe 2;Qtjac^e als eine unabönberlic^e er|d)einf, auf bie er feine 
ganac *?3olitih begrünbet, roä^renb mir Don ber 2:atfac^e ber 6oIibaritat 
ber arbeitenben klaffen aller ^Rationen au5gel)en unb oon biefer Q3a|ls 
aus eine •JJolilik f orbern, bie jene „feinblic^e C^rregung" ju überroinben 
geeignet ift. 

(£s gibt keinen oer^ängnisDoUeren Srrtum als ben, 3U meinen, ber 
nationale i5afe, ben ein i^rieg entaünbet l)at, fei unauslöfc^lid). 5)ie 
©efc^ic^fe roeift Äunberte oon belegen bafür auf, ba^ bie Örcinbfcftaften 
eines i^rieges oft jc^on balb nacj i^m in i^r Gegenteil umfdblagen, 
allerbings ebenfo oiele Sünbniffe. 60 erft in jüngfter Säi Q3ulgarien, 
bas 3uerfl im Q3unbc mit 6crbien bie 2ürkei bekämpfte, um kurs barauf 
im Sunbe mit ber Türkei gegen Serbien 3u gßlbe ju 3iel)en. Xlnb 
*Kufelanb, Sapans (Segner 1905, rourbe roenige Satire fpäter fein ^er» 
bünbeter. Sie Q3uren, Snglanbs gefc^roorcne ^einbe su beginn bes 
5at)r^unberts, kämpfen I)eute für (Snglanb gegen 5)eulfd)lanb ufto. ufro. 

(S.5 tDäre abgefc^mackt, 3U meinen, ©cutfc^lanb fsi oon <natur 
aus ba3u oerurteilt, alte Oißclt 3U geinben 3U t)aben, unb keinerlei 
'Politik oermöge etroas baran 3u änbern. ^ic^tig ift nur, ba)^ bie 
Politik, 3U beren Vertretern C^unoto gehört, bie feinblic^e Erregung 
unoermeiblic^ mac^t, oon ber er f priest. 5)ie ^icttung ber *BöIker 
crl)eifc^t es aufs bringenbfte, biefe Politik über ben i5aufen 3U roerfen. 

QPSie roeit bas gelingt, bas mirb abt)ängen oon ber i^raft, bie ber 
internationale unb fo3ialiftifc^e Seil bes ^Proletariats gegenüber ben 
Smperialiften unb i^ren 9Ilamelucken aufsubringen oermag. 

3lucö bas ift eine ber Slufgaben ber Uebcrgangsmirtfc^aft. 



■ff 



lOi 



VII. Sas ©elö. 

t Sie Anfänge bes (Bclbes. 

<YlfJti f)aben btsl)ßr bie Probleme bcr Ueberganösroirtfc^aft überroiegenb 
-*^ nad) ber ffotfüc^en 6citc l)in betrachtet, ©ie Probleme, bie baraus 
«r|!e^en, bafe im Kriege ber [loftlicöe Ql^eic^tum ber @efeUfd)aft burc^ ^er- 
nid)tung unb Einengung ber ^robuhtion roie bes ^erhe^rsroejens eine 
unöel)eure ^erminberung erlitten \)al 

6oroeit biefe Probleme rein jtoftlic^er tnatur flnb, mürben fie, unter 
^orausje^ung ber gleichen 2Iu5be^nung unb Sec^nih bes Krieges, in 
allen ^robutitionsroeifen bie gleichen bleiben. 

6ie erl)alten aber in ber QiBarenprobuhfion eine eigenartige ^erboppelung 
unb Äompli3ierung burc^ bas (Selb. 5nnerl)alb ber ^arenprobuhtion 
bebeutet jebc QSerönberung h2§ 6toffe5 im ^^ßrobuhtionsprosefe, Don ber 
erften Qlneignung oon ^ol)[totf in ber OHatur an bis 3ur enbgültigen 3ln- 
eignung bes fertigen ^robut^ts burc^ ben Äonfumenten, nict)t nur eine 
Orts» ober Sormoeränberung, fonbern auc^ eine ©elbtransahfion. Sie 
ganzen ^eroegungen unb Veränderungen bes llotflic^en Q^eic^tums fpiegeln 
fic^ |o in ben Veroegungen unb QSeränberungen oon ©elbfummen, aller- 
bings oft in je^r oerjerrter gorm. Ulllc ftofflic^en fragen bes QBirtfc^afts- 
lebens erfc^einen nun gleid)3eitig als ©elbfragen. 

2lber bas ©elb ifl innerl)alb ber QBarenprobuhtion nic^t blofe ber 
6piegel ber ^irt[d)aft, Jonbern auc& ein SKec^anismus, ber unentbehrlich 
ift, um fie im ®ang gu f)allm, 

^ie oieles anbere, ift burct) ben ^elthrieg auc^ biefer eigenartige 
URec^anismus grünblic() in Unorbnung geraten. 5l)n toieber in Drbnung 
3u bringen, ift cbenfo roic^tig roie bie Äerftellung oon Transportmitteln, 
Don SIrbeitsmitteln unb 2lrbeitsgegenftänben. ^ir muffen ba^er biefe 
grage noc5 erörtern, e^e toir unjerc Unterfuc^ung ber *?5robleme ber 
Hebergangsroirlfc^aft abfd^lieben. 

6ie bilbct unter it)nen bas fc^roierigfte unb hompli3iertefte, ta es 
Pc^ t)ierbei oielfac^ nur um 6picgelbilber i)anbGlt, um Slbftrahtionen, bie 
ni^t fo l)anbgreiflic5 ftnb toic ein 6c()iff, eine 2otiomotiDe, ein 12lc&erfelb, 
eine gabrih. 

^ir muffen bat)er, el)c toir an bie ©elbfragcn ber Xlcbergangs» 
tDirtfct)QfI l)erantreten, eine kurje t^eorelifc^e (Einleitung über ha» ®elb 

m 



geben, iDobet mit jeboc^ nirf)l alle feine 6eiten btita^lm tocrbe« — bas 
iDÜrbe 3U coeii füt)rcn — , jonbern nur jene, bie |ür unjere näc^ften SxDi(kt 
lief in ^xaQt hommen. 

5Il5 bie populör|ie 5orm, öhonomijc^e ^Begriffe gu enlroidieln, borf 
man bie 2)ar|teüung if)re5 ^ifforifc^en "JBerbegangs anfcl)en. 6ie fei 
«ud^ ^icr gcroä^U. ©os Reifet, jebe ber Srfc^einungcn, bie mir be^anbeln, 
iDirb in i^rcm (Snlfieijen untcrfudit. Äeinesroegs aber joU bie 2Iuf- 
einanberfolge, in ber bie einaelnen (£r|d)einungen erörtert loerben, jfct« 
ber ^ufeinanberfolge entfprech;cn, in ber fie aufhommen. ©as roürbe bie 
Darlegung mitunter erjiroeren, nic^t förbern, ba ßufani'^ß^Qe^örigc« 
Quseinanbergerijfen roürbe. 60 roerbe iä) 3. S. bas ^apicrgelb im 3"* 
fammen^ang mit ber Oltünae, Dor bem ^ed)|el, be^anbeln, obroo^I e» 
ipäter als biefcr auftritt. 

^ir ge^en Don bem Hnterfc^ieb aroifc^en ber urfprüng ticken "pro- 
bu&tion für Q3efriebigung bes 6elbftgebraucb5 Dt)ne @elb unb ber 'JBaren* 
probutition mit ©elb aus. ©iefer Unterfc^ieb ift fct)on oft bargelegt 
EDorben unb bürfte als allgemein betiannt gelten. Ollur tiurj fei alfo 
barauf t)ingeroiefcn , ha^ bie 5Ilenfc^en oiele Üaufenbe, roa^rfcbeinlic^ 
Äunberttaufenbe oon Sauren lang in tileinen ©emeinfc^aflen lebten, oon 
benen jebe felbft alles probujierte, roas il)re Oltitglteber brauchten, ©iefc 
^robuhtionsroeife erhielt fic^ fort, auc5 nacbbem i^laffenunterfc^iebe auf- 
gctaucbt roaren. ©ie i^nec^te unb Sributpflic^Iigen befriebigten bie Q3c- 
bürfniffe it)rer iDerren, ebenfo roie bie eigenen, burd) biretile Ceiftung oon 
tirbcit ober ßieferung oon *Probul^ten. 

©ie ßntroichlung ber ^robuhtiohröfte burc^ 5Irbeitsteilung konnte 
im 0^al)men ber primilioen lileinen ©emeinfc^aften nic^f roeit gelriebe« 
roerben. (£in neuer ^eg rourbe biefer CSnttoichlung gebal)nt, als oer- 
fct)iebcne 6emeinroe|en, bie ^erid^icbenes probusierten, miteinanber in ^e- 
3iet)ung traten unb i^rc oerfc^iebenen '?3robußte miteinanber austaufc^ten. 
©amit rourbe bie "^Jrobuhtion oon QBaren angebahnt, bas Reifet, oon 
©ülern, bie oon Sllenjc^en einer ©emeinfcbaft ober einer Q3etriebsftätte er« 
jeugt roerben, nic^t 3U bem Steche, um jie felbft 3u Derbraud)en, )onbern 
um fie gegen ©üter umjutaufc^en, bie Jene URcnfc^en brauchen, ab^t 
nid)t felbft erseugen. ^ei ooU entrotchelter *2ßarenprobuhtion probusiert 
jeber bas, roas er nicbt braucht. 

5e gröfeer ber i^reis oon SIrbeitern, bie füreinanber arbeiten, befto 
roeiter fiann bie Strbeitsteilung mit i^ren roirtfc^üftlid)en Vorteilen getrieben 
roerben. ©ie (Sntroidilung bes ^JBarenaustaufc^es erlaubte es, biefen Äreis 
über ben Umfang unb bas (Sebiet bes einseinen ©emeinroefens t)'mau9 
foroeit au53ube^nen, als bas ©ebiet bes IHustaufc^oert^e^rs reicht. 

©iefe Slusbe^nung roar jebocb nic^l fo einfach. 'iJBcnn "probusenten 
oerfc^iebener QPBaren auf einem Slustaujc^pla^, einem Qllarkt, sufammen» 
lamen, um il)re ^aren au53ulaufd)cn, fo fe^te bas ©elingen biefer 
Operation ooraus, ba^ ber einselne nid)t nur fanb, roas er fuc^te, fon» 
lern ba^ ber ^eft^er bes ©efuc^ten auc^ gerabe nac^ jener ^are oer» 
langte, bie ber crftere auf ben SHartit brachte. 

107 



5le^mcn mir an, ein 6(^rcincr harn mit feinem Sijc^ auf bin Sllarht. 
dt brauchte Ceinroanb. 3)er Ceineroebcr finbct fid> auä) bort ein, aber 
ber ^at fc^on einen Jifc^. ^as er oerlangt, ifl Slie^l, um feinen hung- 
rigen Äinbern eine tüchtige QKa^Ijeit auf bem %\\d) oorsufe^en. <nuH 
trifft auc^ ein 9IlüUer mit einem 6acfe 9Ret)l ein, aber er ift eine burflige 
6eele. C^r fc^iebt bie i^m angebotene Ceinroanb beifeite unb ruft 
nac^ ^ein. QBerloÄenb fte^cn oor it)m aroci gäffer OaSein. 2)od^ ber 
Einser bat fic^s in ben Äopf gefegt, einen Sifd) 3U erwerben, nicbt IHlebl. 
S)cr Sifd) ift aber nur gegen ßeinmanb 3U ^aben. 

60 hann tieiner ber Slustaufc^e auftanbc tiommen, alle "IBarenbefi^er 
muffen mit ibren ^robuttten unoerric^teter 6a^e roiebcr beimtoärts äiebn. 
®5 ift ein fellener 3ufatl, roenn gerabe sroei folcbe tltustaufcbenbe sufammen- 
feommen, oon benen jeber nad) bem ^robulit bes anberen oerlangt. 

5n ber Zai ift ber SInfang ber Saufc^roirlfc^aft nur in ber *lBeife 
mögli^, ba^ jeber Seirieb im roefentlic^en altes felbft erseugt, toas er 
braucht unb nur Heberfc^üffiges ober Heberflülfigcs austaufc^t, fo bafj 
feine (Sjiftenj oom 3"ftanöetiommen bes Saufc^es nic^t abbängt. 

Sn bicfem Hebergangssuftanb oon reiner ^crbraucbsroirlfc^aft ßu 
reiner ^arenprobutition befinbet fic^ ber größte 2eil ber QItenfd)beit fd)on 
bei beginn ber biftorifcben 3eit, unb er t)at ftct) barin oielfad) felbft bei ben 
iiulturDölhern bis in unfere Sage erbalten. 3n ben ßanbftäbten betreibt 
beute nocb ber Äanbmerker 2anbn3irtfct)aft, unb \)Sük nocb probuäiert 
ber 3auer in rücfeftänbigen ©egenben ben größten Seil ber Snbuftrie* 
probutite felbft, bie er braucht. 

5n feinen Stnfängcn roirb ber Slustaufc^ etroas ©elegentlicbes unb 
3ufäüige5 geroefen fein. 6obalb er anfing, ficb regelmäßig 3U roieber- 
bolen unb an Itmfang 3U roacbfen, ham es ieid)t baßu, ba^ beftimmte 
^aren mebr begehrt röurben, leichter in Slustaufcb genommen rourben, 
als anbere. 

6obalb eine ^are biefe 6teUung bekommen i)Qlk, lag es nabe, 
baj^ %arenbcfi^er, bie für il)re ^are tieine anbere auf bem Oltartife ein« 
taufeben tionnten, bie fie brauchten, es oor.pgen, ibrc eigene fcbtoerer ah» 
3ufe^enbe QPßare gegen bie leid)ter austaufd^bare um3utaufd)cn, als obne 
jeben Saufcb oom Markte 3u geben, gür bie leichter austaufc^bare ^are 
konnten fie et)er bas ©ut 3U erlangen boffen, nacb bem fie bcgebrten, 
als für bas eigene *probukl. 

®in Q3ei|piel mad)t bas klar, 'ütebmen mir ben oben Dorgefübrtcn 
galt bes öcgreiners, Gebers, Qltüllers, QDinjers, bie alle ibre QPSare 
nicbt losroerben. 3e^t trete nocb ein QP3arenbefi^er auf, ber Sefi^er einer 
Äut). Q^inboicb fei 3u einer QBare geworben, für bie jeber am ebeften 
^erroenbung bot. öie am ebeften in Slustaufc^ genommen roirb. 

©er Q3efi^cr ber ^xii) bölt Umfcbau unter ben QBaren auf bem SKarkf. 
€r braucbt einen Sifd), bietet baber feine Äub für ben Sifcb an. 2)er 
6cbreiner braucbt keine i^ub, er l)a\ brei auf ber ^eibe. Slber er roeib. 
bie i^ub roirb er leicbt roieber los, fo gibt er ben Sifcb lieber für fie 
bin, als baj^ er i^n nac^ Äaufe trägt. 

108 



3m Sefi^ bcr ^ü\) rocnbct er pc^ an ben ^cber, beffen ßcinroanb 
er begehrt. 5)er ^eber braucht bic 5^ut) ebenfomenig roie ben 2ifc^, 
roas er roiü, ift 3Ilß^l. 2)a aber bcr tniüücr heine ßeinroanb braucht, 
nimmt bcr '3Bcber bas Slngcbot bcs Sifc^Icrs an, unb okscpUert bcffcn ^n^ 
für feine Ccinroanb. 2)cr Sifc^Icr f)at nun feinen Üifc^ abgefegt unb bie 
trfc^nfe ßcinroanb bekommen, er Dcrfd)n)inbet Dom Dllorkt. 

©ie gleiche Sransohlion Dcrmitfclft bcr i^u^ ooUaic^t fic^ nun sroifc^cn 
'IBcber unb QllüUer unb fd)liefelic^ aroifc^en OUüüer unb QBinjer. 6ie 
bekommen nun alle roas fie brauchen, xoas früt)er unmöglich geroefen 
roäre. 2)ie i^uf) aber roirb it)ren i5errn fo lange toec^feln, bis fid) fc^licfe» 
lic^ jemanb finbef, bcr fie loirklic^ als ^Rilc^oicf) braucht unb behält 
5ür bie anberen befafe fie blo^ ben ©ebrauc^smert, i^rcn 2aufd)Derke^r 
3U Dcrmitfeln. 3)iefer ©ebrauc^sroert ift ein neuer, gej)t nic^t aus it)ren 
natürlichen Sigenfc^aftcn, fonbern aus il)rer Quölle auf bem ^Harkte l)crDor. 
5)ur^ biefc Q^oüe als allgemeines 2;aufcl)miltcl rourbe fie gu (Selb. 

5)urc^ bas ®elb roerben 3Iu5taufci)operationen möglich gemacht, bie 
fonft unmöglich roären. <Ilur roo fic^ bas @elb eingebürgert t)at, bekommt 
ber ^arenabfü^ eine 6c^nelligkeit unb 6i(^er^eit, bie es erlaubt, ba\i 
ber cinselne fic^ ausfc^ lieblich ber *55roöuktion feiner 6pe3ialität roibmet, 
alfo bie 5Irbeifsteilung foroeit n)ie möglid) getrieben toirb. 

5)oc^ bie ^Rebaiüe ^at aud) i^re ^c^ricite. ^o burc^ ben ©ebrauc^ 
bcs ©clbes bie QBarenprobukfion ooll entroickelt unb an 6tel{c ber 
•^Srobuktion für ben 6clbitgebrauc^ getreten ift, I)ängt bcr cinjclne 
'HJarenbcfi^cr ooüftänbig baoon ab, ba^ er einen ©elbbefi^cr finbet, ber 
ibm feine QUare abnimmt, ®s mag noc^ fooiel probujiert fein, o^nc 
(Selb finbet bas 'JJrobukt ni(^t ben QBeg com ^robuäcntcn 3um ^on« 
fumenten. 

3)as ®elb tft bas unentbe^rlict)e QKiltel ber OPSorenjirkulation, i^rcs 
IBanbcrns aus ben ßönben berjenigen, bie bic ^aren probuaicrt ^aben 
unb nic^t brauchen, in bic Äänbc berjenigen, bic bie ^arcn brauchen 
unb nid)t probujiert ^aben. 

©leic^3eitig cntroickelt es uoc^ eine anbere C^igenfc^aft. Erinnern 
mir uns bcs obigen Seifpicls oor bem Öluftrcten bcs ©elbes. 3)er 
6cörcincr ocrlangt nad) Ccinroanb, bcr ^eber nac^ 9Ilc^l, bcr <JHüücr 
nai QBein ujto. 9330 es ju einem birckten Slustaufc^ kommt, ift es ein 
2lustaufc^ ungleid)er (Sebrauc^sroertc. 5)ie Ungleicbl)cit ber ®ebrauc^5= 
iDcrtc ift bas SRotio bes 3:aufc^es. 

tHun kommt bas ©clb auf, ols beffen Qllepräfcntonten mir aunöc^ft 
— Dor bem 5lufkommcn bcs 3Rctallgclbes — eine Äu^ DorgefüI)rt t)abcn. 
^Ile bic Dcrfc^icbcnen ©ebrauc^smerfe toerben |c^t mit einem unb bem«= 
fclben ®ut getaufc^t, bas für keinen bcr 2aufc^cnbcn aufeerbalb bes Saufet* 
Dcrkc^rs einen ®cbrauc^sroert ^at. Sie Äu^ als ®clb kommt nur noc^ 
in ^etrac^t als eine neue gorm oon *2Bert — bem Saufc^toert. Mc 
bic Dcrfc^icbcnen ©ebrauc^sroerte taufc^cn fic^ nun gegen ben gleichen 
Saufc^roert — 1 Sifc^, 10 <meter ßcinroanb, 50 i^ilogramm <)Ilcl)l, 
100 ßitcr *löcin finb iebcs gleich 1 Äu^. 3ln bcr ^m\) als ©elb 

109 



inlerejflerf nur, toel^e Hlengen Don iebem ber oerfc^iebencn ^robuhte 
gegen fie ausgetaufc^t roerben. Snbem ba§ ©elb blefe ^Hengen anjcigt, 
toirb es 3um SKefjer ber ^arenroerle. 

2)iefc werben beftimmt burc^ bie 3U il)rer *probu&tion unb ^epr»- 
buklion gefeüfc^aftüc^ notoenbigen SIrbeitsmengen. 2)er Slustaufc^ gleic^tr 
TOerle \\l nichts als ber 2Iu6lau|c5 Don *?)robuhten gleichen ^Irbeitsaufroanbs. 

6(ion in ber ^irtfc^aft ber ^ebarfsbechung finben mir bas 6treben 
©Icic^er unb grcier, bie miteinanber unb füreinanber arbeiten, nac^ ©leic^c 
t)eit ber Qirbeitsleijlung unb ©leic^beit bes Slnteils am gemeinfamen 
^robuhf. Qln bie|em 6treben änberf ficb nichts, roenn an 6teüe ber 
gemeinfamen SIrbeit in gemeinfamer ^irtfd)a[t bas güreinanberarbeite» 
in Der|(i)iebenen gelrennten ^riootroirtft^aften tritt. C£s roirb ct)er nocb oer» 
flörht, roeil an 6teUc ber i^amerablc^aftlic^heit bie gremb^eit ber *pr9' 
busenlen tritt, deiner roill bem anberen me^r 2Irbeit leiften, als b«: 
ünbere ibm teiltet. 

©ies 6treben toirb freiließ ben Q3eteiligten nic^t berouM, ba fiß 1« 
nic^t bire&t füreinanber arbeiten, fonbern ^robuKte miteinanber taufte«. 
(^5 erhält eine eigenartige 2Ieuberungsform, |obalb nic^t ©ebrauc^sroerte 
gegen ©ebrauc^sroerte anberer 2Irt getauf c^t, fonbern bie oerfcbiebenften 
©ebrauc^sroerte alte an bemfelben Saufc^roert gemeffen toerbcn. 

QCÖer je^t feine QBare über ibrem IMrbeitsroert oertiauft, crt)ält fir 
bas *Probuhl feiner 5Irbeit bas ^Probuht oon mcbr IMrbeit, mebr ©eli, 
flls berjenige, ber fie 3U ibrcm ^ert ober gar unter ibm oerkauff. 

S)iefer 'Proaeb Kann ficb nicbt n)iebert)oIen, o^nc ba\i ber eine ca 
(Selb reicber roirb roie ber anbere. 6inb bie ^arenprobu^enten grete 
unb ©leiere unb gebt bie QPSarcnprobutitiDn obnc bemmenbc ^eftimmungeH 
Dor ficb, bann roirb bie Solge fein, ba^ ficb bem *?5robutitiDn53n)eig, in 
bem bas (Ergebnis gleicher SIrbcit mct)r ©elb erlöft, bie ^robusenten 
lieber äuroenben, als bemjenigen, beffen QIrbeit weniger einbringt. 

3)as iilngebot ber über ibrem ^ert be3ablten QBaren roirb (teigöi 
unb ben ^reis ^erabbrüchen, bas eingebet ber unter it)rem QBert besabltei 
roirb finhen unb bamit ibren *JJreis fteigern. 60 fe^t ftcb im ^Eßecbfet 
Don SIngebot unb 5lacbfrage unb bamit im 6cbn)anken ber greife ba« 
^ertgefe^ burcb. 

©as gilt für bie einfache ^arenprobut^tion, in ber ber *Probu3ent, 
ber bie ^are auf ben Waxh[ bringt, unb ber Ulrbeiter bie gleid)e *5ßerfoit 
ift. ©ie 6act)e änbert ficb etroas, fobalb ttapitaliflifc^ probujiert roirb, 
ber ^robusent nicbt felbft bie '}3robuhle fcbafft, fonbern bcsabüe ßobn- 
arbeiter basu befcböftigt. (£5 ift nicbt mebr bas "ijrobutit eigener SIrbeit. 
roas ber '?3robu3ent auf ben OHartit bringt, fonbern bas ^robutit ber QIrbeit 
anberer, beren Slrbeitstiraft er getiauft b^t ebenfo roie bie ^robuhtions- 
mittel. C£r reebnet nicbt mebr bie aufgeroenbete IMrbeit, fonbern bas auf» 
geroenbete ®elb, bie ^robuhtionshoften. Slucb er ftrebt nacb ©leic^beit 
bes Ertrags, roie ber Slrbeiter ber einfacben ^arenprobut^tion, aber nicbt 
nacb ©leicbbeit bes (Ertrags ber ÖIrbeit, fonbern nacb ®leicbbeit bes C^rtrags 
bes Öelbaufroonbs, bas beifet, nac^ ölcicbbeit ber Profitrate. 

110 



©Qburc^ toirb bas 'JBerfgefe^ ettoas abgeänbert, aber feeinestoea« 
oufget)oben. QBo^l hönncn je^t ntc^t nur, fonbern mü||cn fogar bie 3Ilarht* 
rocrte montier 'probuhtionsäroeige über i^rem ^Irbeitsroert jte^en, nic^ 
blofe Dorübcrge^enb, fonbern bauernb, bod) Können fie es nur in bem 
UKabe, in bem anbere bauernb baruntcr ffe^en. 2)ie 9Itaffe oon SIrbcit 
unb bamit Don QIrbeitsroerten, über bie bie ©e|eüfc^a|t oerfügt, ifi gegeben, 
unb bie QKaffe oon tHlarhtroerten mufe in i^rcr @e|amtt)eit bamit überein» 
flimmen. ©er QIrbeitsroert bleibt ber Ausgangspunkt unb bie Ölc^fe, um 
bie fic^ bas ganae 6i)|tem bes ^arenaustaufc^es bre^t. ®amil i[t aucb 
bie tntaffe ber OHe^rroerte unb ber Profite foroie bie Äö!)e ber *Pro|itrote 
unb ber burcö fie bebingten Abtocic^ungen bes 3Itartiln)erts oom QIrbeits* 
loert gegeben. 

2)ocö niemals tritt ber Slrbcitsroert bireht autage. ©er ^ert ber 
IBare auf bem 3Zlarhte toirb nic^t gemeffen an ber 3Ilenge Strbeit, bie 
gu i^rer ^robuktion gefeüfc^aftüc^ notroenbig mar, fonbern an ber Qltcnge 
ber ©elbroare, bie ben gleict)en tilrbeitsaufroanb er^eifc^t ^at. 3)iefe Ültenge 
(Selb ift i^r *53reis. 

^ie jebes Ergebnis beraubter menfc^Iic^er Sötigheit früher im ^opfe 
bes 9Kenfc^en oor^onben fein mufe, als ^iä ober Slbfic^t, e^e es 3U prafe* 
lifc^er QBirhlic^heit roirb, fo mufc auc^ ber ^ert ber ^are in ®elb ge- 
meffen, i^r *?}reis im i^opfe bes ^robuaenten feftgefe^t fein, e^e er fie 
oerhauft. ©ie 3irK"lalton öer QPQaren ift unmöglich o^ne it)re oor^erige 
tBertmeffung. ®iefe Junlition bes ©elbes ift für ben Sortgang ber ^aren« 
probutition cbenfo unerläßlich unb toic^tig, roie bie 3trtiulation felbfi. ^q, 
als Sit^ulflltonsmtltel ift bie ©elbroare et)er entbehrlich roie als ^ert« 
meffer. 

©ie alten 5Iegi)pter 3. S. gebrauchten im S. 3al)rtaufenb oor unferer 
3eitrec^nung fc^on i^upfer unb ©olb (nic^t 6ilber) als ©clbioare unb 
allgemeinen ^ertmeffer ber ^arcn. Ulber bie in ©elb it)rem ^erte nacö 
gcmeffenen ^aren rourben meift in natura gegeneinanber ausgctaufc^t. 

60 tDurbe bei einer biefer 2aufct)t)anblungen 3. 03. ein 6tier getaufc^t. 
6ein QBert rourbe feftgefe^t auf llö i^upferulnu (14,4i^ilogramm i^upfer). 
ijür ibn tDurben gegeben eine ^ffiaite, bie auf 25 Utnu angefe^t mürbe, 
5 tJItafe JDonig ju 4 Ittnu, 8 9Itafe Oel ju 10 Utnu unb noc^ fieben anbere 
©inge für ben Qi^eft. 

ßier fungiert bas Tupfer nur als QBertmafj. <Ss ^äUe als Sirhulalions- 
mittel fungiert, roenn ber Scfi^er bes 6tieres für i^n 119 i^upferutnu 
ausbe3al)lt betiommen unb für biefe bann bie QKatte unb bie übrigen ©egen» 
flänbe getiauft ^ätte. 

©ab CS im alten Slegpptcn mc^r als TOerlmafe roie als 3trKuIötions» 
mittel fungierte, rührte rootjl bat)er, ba^ bas i^upfer als ©cbrau^sgegcnftanb 
gu fel)r gefuc^t roar. ©erabe biefer Umftanb machte es febr geeignet 3ur 
©elbroare, ^inberte aber, folange feine '^^robuhtion nic^t febr ausgcbe^nt 
roar, feine SInroenbung als 3irbulationsmittel, benn folange es als folc^es 
umlief, roar es natürlich tnbuftriell nic^t oerroenbbar. 



6Dgar bei bcn cblen ÜKefaUcn jc^cint bis ins oorigc 5Q^rt)unbert 
»Ott bic Ölnroenbunö als (Selb hinter ber als ©egenfianb bes Q3erbrauc^6 
SurüÄjufte^en. 9Rarj siliert eine Screc^nung Sacobs aus bem Sa^re 1831, 
nad^ ber in (Snglanb Don bcn bort Dort)anbenen eblen DTtelallcn ein 3)rittel 
©elbform, ^roei ©rittet bie gorm oon ßujusroaren bejafeen. 

„5n ganj (Suropa un5 2Imeriha aber ejiflicrte ein ^icriel mcl)r eöics ^ItelaU 
in Cujusgcgcnftönbcn als in ©elö." (3ur Äritih ber politijc^cn Ochonomic. 2. Olufl. 
6. 135.) 

Sei bem eigentlichen (Selbmetall oon ^eute, bem ®olb, überwiegt 
jc^t allerbings bie ^Heumünaung über bie inbujtriellc ^tnroenbung. ®s 
©urben 1911 in ber ^elt 

'jnünjtn gcprägi inbuftrieü oerarbeitet 

für (nad) 6(4ä^ung) 

©olö 372 gRIIlionen ©oUars 166 tmilltoncn S)olIar5 

Silber . . . .117 9KiUioncn Xlnacn 142 SRiIlionen Unjcn 

Sei ben (Srörterungen ber (äelbfragen toirb meift 3U menig beachtet, 
ba^ ber 6toff, ber bas (Selb liefert, ni^t blofe als fotc^es, jonbcrn auc^ 
als ©ebrauc^sroert unb ^are Serroenbung finbet, auf bem SHarlile nic^t 
blofe als ©elb, Jonbern auc^ als ^are crfc^eint unb balb bie eine, balb 
bie anbere 3rorm o^ne jebe ^ertoeränberung annehmen tiann. 

«Hic^t minber häufig roirb aber bie Qf^oUe bes ©elbcs als QBertmeffer 
überfe^en, eine Ql^otte, bie es nur jpielen Kann, roeil es als ^are einen 
beftimmten ^trbeitsroert barfteüt. 3Itan betrad)let es meift nur als ßirtiulations- 
mittel. 2)abur(^ hommt man leicht ju ganj falfc^en Srgebniffcn, ha bas 
®elb als ^ertmeffer heinesroegs bcnfelben (Befe^en folgt, roie als ^xxhn^ 
lationsmitlel. 

6(fton baburc^ unterfc^eibcn fid) beibe, ha^ bas ®elb, rocnn es als 
^crtmeffer bient, blofe in ber QSorfteüung DorI)anben fein mufe. dagegen 
mufe bas ®elb, bas einen i^auf beroirtit, roirhlic^ oor^anben fein. 

2tnberfeit5 aber, roenn bas ®elb beim QBerfmeffen nur oorgeftelltes 
®elb ift, fo mufe bies boc^ bie roirltlic^e, reelle (Selbroare fein, bie burc^ 
heinc anbere 3U erfe^en ift. ^Dagegen läfet fic^ bas ®elb, bas beim Äauf 
in feiner ßeiblic^heit fungieren mufe, burc^ Surrogate erfe^en, bie an feiner 
6teüe ben ötellenroec^fel bes ®clbcs aus ber ßanb bes Käufers in bie 
bes Serhäufers ooüaie^en. 

©er 6c^ufter kann ben ^reis eines ^ipaores 6tiefel, bas er fertig- 
gemacht ^at, fcflfe^en, etma auf oiersig SItarh, o^nc ha^ oier^ig Ollarh 
ober aucö nur eine Qltark in feinem Scfi^ ober irgenbmie fict)tbar flnb. 
2Iber er könnte it)n ni^t feftfe^en, roenn nic^t ber ^ert bes ®olbes ebenfo 
feflflünbe roie ber ber 6tiefcl, fo ha^ ber le^tere als eine befummle Qltengc 
(Solb — fo Diel als in aioei 3BDan3ig=9Rark«6!ü(ken fteckt — ausgebrückt 
iDcrben kiJnnle. 

5ür bas ©elb als ^ertmcffer gibt es keine roertlofen ober unter» 
loertigen Surrogate. 

QInbers fle^t es bagcgen mit bem (Selb als 3irkulatlonsmilleL 

112 



2. ©ie ^ün3e, 

Cc5 ^ängt gans Don ben ^robu&tionss unb ^erheI)r5Der^älfni[[en 
eines ßanbes ah, meiere QBaren bei feinen 2(u5täufc^en |o in ben ^orber= 
grunb treten, fo allgemeine ^eDorjugung erlangen, baj^ fie ba3u gelangen, 
als oügemeines Saufdimittel, al5 6elb 311 fungieren. 5)ie i)erfd)iebcn[ten 
^aren rourben ju ©elb, ^ie^, 6klaöen, ^elsroerh, 6al3, .Kakaobohnen ufro. 

6c^liefelid) je^en jid) jeboc^ überall bie eblen 5Itetalle neben Tupfer 
als (Selbjtoff burd), banh il)ren natürlichen (Sigenjcfiaftcn. 

6(ton il)r2 Itnoerönberlicöheit mac^t jie baju geeignet, als ®elb 3U 
fungieren. S)ie ^are toirb gehäuft, um oerbrauc^t 3u roerben, in il)rer 
überkommenen gortn 3U Derfc^n3inben. 6ie fällt aus ber Sirkulation heraus, 
©as @elb bagegen bleibt in it)r. CSs get)t aus einer iDanb in bie anbere, 
roirb in keiner oerbrauc^t, fonbern 3U einem neuen Ülnkauf benu^t, foll 
für jeben nac^folgenben Verkäufer unb i^äufer ben gleid)en OPSert repräfen» 
tieren, roie für bie öDrl)ergel)enben. Q3ieb unb 6klaDen aber können er=> 
kranken ober gar fterben, "?3el3n3erk mirb smar nic^t nom Q^oft, aber 
Don ^Hotten bebrol)t, i^akaobol)nen ^aben auc^ nic^t emige Haltbarkeit ufro. 
®olb unb 6ilber bleiben fic^ bagegen ffefs gleich unb Tupfer ift roenigflens 
in ber trodienen ßuft unoeränberlic^, bie in benllrfi^en ber Kultur, 2lcgi)pten 
unb Q3abi)lonien, i)errfcl)te. 

5)abei kommen unter ben ein3elnen 6tüdien keine Hnterfc^iebe ber 
Qualitöt, alfo bes ©ebrauc^sroerts, cor, bie bei ben anberen ^oren, bie als 
(Selb fungierten, oft fel)r bebeutenb roaren. Sie ein3elnGn 6tücke unter* 
fc^eiben fiel) nur burc^ il)re Quantitäten, alfo il)r ©ea)id)t, unb finb fo 
befonbers geeignet 3ur QSerkörperung bes oom ©ebrauc^smert Derfcl)iebenen 
£aufd)merts, ber nur bie quantitatioen ^erfd)iebenl)eiten ber Qßarenmerte 
3ur CSrfc^einung bringt. 

2)abei finb bie genannten tKtelalle 3iemlic^ roeid), o^ne 3u grofee Sltü^e 
teilbar, unb zvoax in beliebige Unterabteilungen. ®ur(i keine biefer Seilungen 
oerlieren fie ben ©ebrauc^smert, ben fie neben i^rer ©elbfunktion ^aben, 
fie können ebenfo leicht aus ©elb in QUare, roie aus ^are in ©elb oer« 
roanbelt ©erben. 

S^r ©ebraucbsroert unb bamit \i)x QBarenmert bleibt i^nen erl)alten, 
auc^ roenn fie noc^ fo febr geteilt merben. ©iefe 2;eilungsfäl)igkeit ift aber 
unerläßlich, angefid)ls ber großen •33erfc^iebenl)eiten ber QBerte, bie auf ben 
9Ilarkt kommen unb bort sirkulieren. QBenn ic^ einen ©olbbarren befi^e, 
ber ein ^funb fc^roer ift, unb ic^ eine ^are erflehen loiü, beren ^ert 
nur gleich bem eines 3el)ntel ^funbes ®olb ift, fo mac^t es keine 6c^u)ierig= 
keit, Don bem (äolbklumpen ein 6tüdi ab3uteilen, bas ein 3el)ntel feines 
©en)ic^!s ausmacht. QBie aber foUle man ein 3el)"tel eines ^inbDiel)5 
ober eines 6klaöen ober auc^ eines *pel3n)erks abgeben? 

gerner fpracl) für bie Slncoenbung ber eblen Oltetalle als (Selb i^re 
leicl)le Sransportierbarkeil. 6ie finb oon t)ot)em "Jßerte unb roaren es 
früher noct) me^r als je^t. Ungemein oiel Slrbeil fte&t in einem kleinen 
©emic^t eblen 5Itetalls. 5n wenigen "^Jfunben unb auf kleinem Q^aum 

8 113 



feonnfe man mit ©olb« unb 6tlber|füdien grofeß ^crlfummcn transporUerea. 
tJIlan bütte ntc^t 3U fürchten, bab fic beim 5:ransport litten, ©qs machte 
bie eblen OHetalle befonbers geeignet für bie 3toßÄe bes ^aren^ünbelj, 
ber Don feinen 5Jnfängen an international mar unb bereits frü^jeitig roeite 
ßänberfirechen mileinanber oerbanb. 

3u aliebem gefeilt fic^ enblic^ noc^ ber Umftanb, ha^ ber "JOert ber 
genannten 9IletaIIe, namentlich ber (Sbelmetalle, fi(i nur roenig unb langfara 
önbert. ^o^l roirb ber QBert jeber ^are nic^t beftimmt burc^ bie QIrbeits» 
geil, bie talfäc^lic^ 3u' i^rer ßerftellung aufgeroanbt rourbe, fonbern burc^ 
bie gefellfitaftlic^ notroenbige QIrbeitsseit, bie in ber 3eil i^rer jeroeiligen 
^erlfc^ä^ung 5u ibrer i5erftellung erforberlic^ roäre. QBenn bie *55robuhtion 
einer ^are einen Sag Strbeitsjcit Iioftele unb burcb eine (Srfinbung be= 
toirht roirb, ba^ fie in einem böl&ßn Sage er3eugt merben kann, roirb 
ber ^ert ber früher probu3ierten 6tüdie auf bie Hälfte gefunden fein, 
roenn fie erfl auf ben SKarht kommen, nac^bem biefc (Srfinbung allgemein 
geroorben ift. 

©er ßinflufe bes QBec^fels ber "probuhtionsbebingungen auf ben QDßert 
mad^l \iö) aber nic^t immer Qkid) rafcb bemerkbar, ^r roirb fic^ am 
f(tnellften geltenb mad)en bei jenen QBaren, bie am fc^neüften konfumiert 
roerben, oon benen fic^ keine grofeen Vorräte jabrelang aufberoabren laffen, 
bei benen ber größte Seil immer roieber oon neuem 3u probu3ieren ifl. 
Sllfo 3. S. bei ©etrcibe. ©effen QiBert fc^roankt erbeblic^, je nac^ bem 
Ulusfall ber (Srnten, ber beroirkt, ba^ biefelbe Üllenge ßanbarbeit einmal 
in Diel unb einmal in roenig (Setreibe oerkörpert ift. 

Se gröf3er bie 3Ilaffe ber "QSorröte, je kleiner bie iDinsufügung neuer 
^aren, bie burcb bie neue *?Jrobuktion geliefert roerben, befto langfamer 
roerben 2lenberungen ber <5JroDuktionsbebingungen ben ^arktroert änbern. 

^on roenigen probu3ierten 6toffen finb aber bie alten Vorräte im 
^ergleicb 3ur ^Heuprobuktion größer als bie ber eblen URetalle, bank bem 
l)0^en ©rabe ibrer lln3erflörbarkeit. Sbr^ jö^rlic^e Vernichtung burc^ 
iemifc^e •5^ro3effe unb SIbnütjung ift äufeerft geringfügig, um fo gering» 
fügiger, als man bie aus eblen ^Reiallen bergeflellten ©egenftönbe ibres 
boben Ißertes falber meiff äufeerft fcbonenb beljanbelt. Cejis berechnete 
ben jäbrlicben "OSerfcbleib oon ®olb auf etroa 3roei Saufenbftel bes 'QSorrats. 
5)en ®efamtbelrag bes Porl)anbenen (Bolbes für 1900 berechnete er auf 
,■55,5 ^Hilliarben ORark, ber ber bamaligen Sa^resprobuktion umfafete 

1 <}Iliüiarbe QUark, alfo keine 3 '53ro3ent bes QSorrats. 6eitbem ift ber 
IJorrat auf mebr als 50 IHliüiarben, bie Sabresprobuktion auf faft 

2 <niilliarben geftiegen, alfo auf 4 ':pro3ent. gür bas 5abr 1550 fcbä^t 
Cejis ben ©olboorrat auf 1700 ORillionen, bie bamalige Sabresprobuktion 
roirb auf runb 20 ^Millionen oeranfcblagt, alfo etroas über 1 *J5ro3ent. 
£ro^ bes enormen SInroacbfens bes ©olboorrats ift baber ber relatioe 
3uroacbs ber jäl)rlicben ^Reuprobuktion geftiegen. 2)ie (Solbmengen, bie 
Europa 3ufloffen, betrugen aüerbings im 16. unb 17. Sabrbunbert roeit 
mebr als ben betrag ber ^Heuprobuktion, ba gleichseitig groBe (Bolbmaffen, 

114 



bie feit Sa^rfaujenben in Qlmeriiia unb Snbicn aufgefiapelt toorben, do« 
Ccuropäern geraubt unb in i^re Äeimat gefc^leppt rourben. 

©ie großen QSeränberungen in ben 'probutitionsbebingungen bes (Solbes, 
bie uns bie S\\^ixn ber ^Keuprobut^tion anßeigen, finb natürlich nic^t Df)ne 
€iniDirhung auf ben ©olbroert geblieben. C£r ift feit bem 16. 3al)r^unbert 
geroaltig gefuntien. Smmer^in bürfen mir bei bem relalio geringen Suroac^s, 
ben ber ©olboorrat jä^rlic^ burd) 51euprobut\tion erfäl)rt, annehmen, bai 
fic^ beim ©olbe bie QSeränberungen ber ^^robutitionsbebingungen im 3Ilarht* 
toert auc^ je^t nod) roeniger rafc^ gcltenb machen, als bei anberen QBaren, 
unb ba^ bas namentlich in frül)eren Sa^r^unberten in t)o^em 9Itafee ßutraf. 

©er ^Hartitroert ber (Sbelmetalle unterliegt roeniger rafd)en jä^rlic^en 
6c^n)antiungen, als ctroa ber bes (Setreibes. Öinberfeiis roieber ift ber 
S)urc^fd)nittsn)ert bes 6elreibes feit bem OHittelalter roeniger gefunhen als 
ber ber ßbelmetalle. ®ie ^robuhtioität ber Strbeit ift im ßanbbau nic^l 
fo rafc^ gefttegen toie im Bergbau. 

60 tionftatierte fdjon SIbam 6mitt), ba^ ber ^ert bes ©etreibcs 
Don 3af)r 3U 5at)r mebr fc^roanlit als roie ber bes ©olbes unb 6ilbers, 
aber im ßaufe ber 5a^rl)unberte ftc^ toeniger änbert: 

,<Der 5Bcrt bes Silbers bagegen änbert fic^ roof)! fe^r oon 3al)rf)unbcrt 30 
5af)rl)unbert, Dagegen toenig Don Sat)r 3U 3al)r, er bleibt oft ber gleiche ober na^esi 
ber gleiche für ein falbes ober ein ganjes Sa^r^unbcrt." (Wealth of Nations, I, 
5. Aap.) 

.©er ^reis tiefer <IRetatIe (©olb unb Silber) ift jDJar nic^t oon allen 5Jer- 
önberungen au6gefd)lDffen, aber bie Qtenberungen, benen er unterroorfcn ift, finb 
langfam, allmä^üc^ unb gleict)förmig ... Um einen plö|^lid)en QBec^lcl im "greife 
Don ®olb unb Silber beroorßurufcn, roie er in einem fühlbaren unb auffallenben 
Steigen ober Sintten ber (Belbpretfe aller ^aren ßutage tritt, ift eine fotc^e 5ho- 
nomifcbe Q^eoolution erforberli(^, roie jic burcb bie fintbed^ung Qtmeritias ^eroor- 
flcbracbt rourbe." (Wealth of Nations, IV, 1. Aap.) 

6d tiommen 6olb unb 6ilber am näcf)ften bem Sbeal ber Oehonomen 
ber QPBarenprobutttion, einer im QBert unoeränberlii^en ©elbroare als ^ert- 
meffer, beffen ber ^arenaustaufc^ 3U feinem orbentlic^en 5lbtauf ebenfofebr 
bebarf, roie unDeränberlicber ^agen, Olleterftäbe unb i5ol)lmabe. 6mit|> 
fagt barüber: 

,<Sin Quantitatsmafe, roie ber gufe bes <nienfct)en, eine Slrmlang, eine ßanb- 
DoU, bas beftänbig roec^felt. Kann nie ein genaues <}Kaf3 für bie 5Rengen anbercr 
©inge fein. So tiann oucb eine löare, beren QBert roed^ielt, nie ein genaues 5Raft 
für ben ^cit anberer QBarcn bilben." (Wealth of Nation, I, 5. ^ap.) 

kleben ber ^unl^tion als ^ertmeffer enfffeben im Caufe ber ötiono= 
mifc^en ßntroichlung noc^ anbere Stufgaben bes ©elbes — fo als 6cba^, 
als ßa^lungsmittel — bie bie llnoeränberlicbt^eit bes ©elbroertes roünfdiens« 
roert macben. ^ir roerben biefe gunhtionen nocb trennen lernen. 

60 roünfcbensroert biefe llnoeränberlicbtieit roöre, fle ift beim ©clb» 
roert ebenforoenig roie bei anberen fingen unter bem roecbfelnben OHonbe 
3U erreichen. Ulber bie eblen Qlletatle hommen it)r am näcbften. 

®as gel)ört aucb mit 3u ben nieten ©rünben, bie fie fc^liebliit J« 
ben alleiniöen (Belbftoffen mac|)ten. 



3)ie 9Ilengen ber ^Xletallß toerben gcmcffen noc^ bem (Scroid)!. 60 
iDurbcn aud) bie ^crtc in ©elb ousgebrückt als be)limmfe ®eiDid)t5s 
mengen non ©olb, 6ilber, i^upfcr. 3" einend 5^au[gcfd)Qft gcl)örte ba^er 
has SIbroiegen bes ©elbmetalls. 

®Q5 rourbß 3. 03. aud) bei ben alten 2Icgi)ptern regelmöfeig bort 
Dorgenommen, too hein <Ilaturalfau{c^ ftattfanb, fonbern man es Dorsog, 
bas ©clbmetall nic^t nur als QBerlmeffer, fonbern aud) als ^aufmittcl 
fungieren 3U lafjen. 

i^upfer= unb ®olb«, fpäter aud) 6ilberringe rourben ba^u Der* 
roenbet ^Hafpero befd)reibt ben Hergang bei biefem i^aufgejcbäft folgenber» 
mafeen: 

„Man mufe jie bei jebcm Banbel Don neuem toiegen lafjen. Sie babei be- 
teiligten "^Jarteien nehmen bies 3um 2lnlai3 eines l)erjt)aften Santies; menn fie eine 
^iertelftunüe lang gefd)rien l)aben, öafs bie 2Bage nici^t rcd)t fei ober öie ßanö» 
Labung talJ4 i>c^ man bie ^Biegung roieöer^olen muffe, roerben iie fd)lie!3li(i), bes 
Kampfes mübe, einig unö ge^en beiberfeits befriebigt Don bannen, ©as Hebel ift 
fcj[)!immer, roenn bie ßeute 10 oerfctimi^t nnb fo unreblic^ finb, bie SbelmetaUe .ju 
fälfc^en unb in 5ie hoftbaren 53arren |o oiel Tupfer ju bringen, als fie entbalten 
Können, o^ne baburc^i oeränbert 3U fc^einen. ©er iDÖnbler, ber m gutem ©tauben 
ift, jagen roir, ac^t Utnu feinen ©olbes ju ermatten, unb bem man ac^t Utnu einer 
ßegierung unterf^iebt, bie gan3 loie ®otb au5iiel)t, ober in ber liaum aroei Sriticl 
©olb enti)alten jtnb, oerliert baburc^ unmijjentlic^ ein ©rittet jemer IDare, 

^äre es nict)t bie ®efat)r Dor biejem Don jebermann mit 2ie4)t gefürc^teten 
Q3ctrug, bann mürbe öer SCaujcl) gegen 5Ketalle (im alten 2\eic^ ^legpptens) jc^on 
alte anberen 2aujcl)gcgenjtänbe oom Markte oerbröngt ^aben. ßr roirö oon bem 
Sage an allgemein luerben, an bem man ein ^erfai)ren entbeut, roelcbes ba5 Q3otti 
bes etDigen Biegens entt)ebi unb il)m bie 2ieinöeit öcr <atetuUbarren jic^ert." 
(®. SItafpero, 2iegi)pten unö 2ifjprien, ßeipaig 1891, 6. 21, 22.) 

3)iejes ^erfa^ren feam bort auf, wo auf einem 91]arhte eine 2Iutoritäl, 
bie bas "OSertrauen ber Käufer roie ber ^ertiäufer befafe, einaelne 6tüdie 
bes ©elbmetalls mit il)rem 6tempel oerfa^, ber bezeugte, ba)^ biefe 6tüdie 
n3ol)labgen)ogen unb unoerfälfc^t feien unb genau eine beftimmte QHetall» 
menge ent^)ielten. (Sine iold)e Slulorität mochte etroa ein am '^Jla^e 
angelel)ener Äanbels^err fein. 2)te abgeftempeltsn (oiii(k6, bie er in 
^erke^r brachte, tourben natürlich ot)ne roeiteres nur oon benen genommen, 
bie it)n kannten, i^m Vertrauen fd)enkten. ÖlUgemein unb bauernb 
rourbcn obne Ülac^P^üfung bie gefiempelten UUelaÜjlüdie erft genommen, 
als fie eine bauernbe unb allgemein anerkannte Slutoritöt ^erftellte unb 
in Umlauf brad)te: ber 6 taut. 6eine SRetalljtüdie lourben um jo e^er 
genommen unb ben ungeftempelten oorgesogen, bie fie aus ber ®elb= 
funklion oerbrängten, roeil ber 6taat über bie nötige 3iüa"9sgetDalf 
oerfügte, jebe gälfc^ung biefer 6tüdie ftreng 3U beftrafen. 

60 entftanben bie ©elbmünsen, 6ie finb nicbts, als beftimmte 
föeroic^tsteile bes ©elbmetalls, beren ©enauigkeit unb Unoerfälfcbt^eit 
ber 6taat burc^ feinen 6lempel garantiert. 

QSiele ©elbnamen tragen t)eute noc^ bas i)Ilerkmal biefes Urfprungs 
mit ji^: ^funb 6terling, 2ire, ßiore. 'Das ^ort Ollark bebeutet im 
3Kittelülter bcibes: ein (Semic^t — \/2 "^Pfunb — unb bie 9Ilarke, ben 

116 



6ißmpGl, ber bem QHetaü aufgeprägt ourbe, um fein ©croic^t 3u be=» 
glaubigen. 

iöeufe ^aben freiließ bie meiffcn oergeffcn, ba^ ber ©elbname ctn 
bejiimmtcs (SctDii^l Feinmetall beseic^net. 

^ar bie Prägung oon ^Itünsen üblich geroorben, bann konnte ber 
einzelne [ein ©elbmetaU baburc^ in ein o^ne roeiteres Don jebermann 
genommenes i^aufmiftel ocrroanbeln, bai3 er bamit in bie jtaatlict)e 9Hün3- 
anjiatt ging unb es bort in ^Hlünaen prägen liefe. 

©aneben prägte ber 6taat auc^ jene OHeiaUmengen 3U ^Künjen, 
bie er felbji 3u i^äufen ober anberen ßtoe^en in Umlauf bringen moüte. 
Äeute überroiegt bie *prögung [ür ben 6taat bie "^Jrägung für ^rioate. 

3Ü5 bie srften ftaatUif^en ^Itünsen betrachtet man bicjenigen, bie 
in i^leinafien im 7. Sa^r^unbert oor unferer S^ürec^nung geprägt mürben, 
teils Don ben lr)bi|c^en Königen, teils oon griec^tfc^en 6tabtrepubliken. 

Sie <niün3e ift bie erfte (Srf(i)einungsform bes (Selbes an ficb. 5n 
ibr ^at bas ©elbmetall t^einen anberen ©ebraud)5n)crt als ben, als 
3irhulationsmitlel 3U bienen. 3)ie SHetaübarren können nocb foroobl als 
^are bienen, roie als ©elb, als ^obmaterial ber Snbuftrie, mie als 
3irkulationsmittel. <Ilic^t fo bie 9Kün3e. ^ill man fie als ^obmaterial 
Derroenben, mufe man erft bie in \f)x fteckenbe ^Jltünsarbeit ungelegenen 
machen, fie einfd)mel3en. Ölls Qltünae ift fie blofees (Selb. 

5)a3U ift fie gemad)t toorben burc^ ben 6taat unb fie mirb 3U bem 
QBerte genommen, ben ber 6taat anseigt. 60 enlftanb bie Uluffaffung, 
bas (Selb fei ein ^robukt bes 6taatcs unb er fei es, ber i^m feinen 
^ert Derleil)e. 

•JBie unricbtig bas ift, crt)ellt fc^on barous, ba^ bie tJHünse als 
(Selb nur in bem QSereic^ bes Staates fungiert, ber fie geprägt t)at unb 
für fie garantiert, ©er ^arenaustaufd) beginnt aber suerft an ben 
(Srensen ber ©emeinroefen, ber internationale Q3erket)r bebeutet feit jeber 
einen roic^tigen Seil ber gefamten QBarensirkulation. 3n biefem ^erkebr 
gilt aber bie QHünse ols folcbe nid)ts, ba toirb aucb t)eute nocb roie bei 
bm alten 2Iegi)ptern bas (Selbmetall nac^ bem ©eroic^t, nic^t nacb bem 
6tempel genommen, nicbt gesä^lt, fonbern geroogen. ®a oerliert fic^ 
jeber öc^ein, als fei es ber 6tempel bes 6taates, ber bem (Selb feinen 
QBert Derleil)e. 

Seboc^ innerhalb bes 6taates roäc^ft bicfer Schein burc^ eine *Reit)e 
neuer Funktionen, bie bos ®elb erhält. 



3. 2)05 SoÖIungsttttttel 

^ir finb bisher oon einem 3ufianbe ausgegangen, in bem bie 
^are birekt gegen bas ©elb ausgetaufcbt, ber ^auf bar be3al)lt roirb, bas 
®elb als ^aufmittel fungiert. 

Ülber es ift nid)t notroenbig, ba^ ber i5ingabe ber ^are gleich bie 
iöingabe bes Selbes folgt, ©er iiöufer l)at oielleic^t nic^t bas ©elb 

117 



bei ber SSanb. (£r ^at es jpafer 3u crroarten, braucht ober bic QiBare 
foforf. ^ei gcnügenbem Q3ertraucn bes ^erhäufers jum Käufer kann 
jener fid) mit einem ^erfpred)cn, etroa einem |c^ri[tlic^en, begnügen, in 
bcm bie i5ingabe bes ©elbes 3U einem jpaieren 2:ermin 3ugefid)ert roirb. 
S)q5 55er^ällni5 non QSerhäufer unb i^äufer oerroanbelt jic^ ^ier in has 
bes ©[öubigers unb 6(^ulbner5. 

®5 kann aus einer aufecrgen3Öt)nlid)en momenfanen ^Hotlage bes 
le^teren entfpiingen, aber aucb normalen ^ebingungen ber ^aren» 
3irhuIation. Goleme treten bort auf, roo fic^ 3n)ifc^en ben *!probu3enten 
unb ben Äonfumenten als Qßerttäufer unb i^öufer ber ßänbler jc^iebt, 
loas namentlid^ bann eintritt, menn ^robu3ent unb ^onjument roeit 
Doneinanber getrennt finb. ^enn ber ^robusent etroa in CSnglanb bie 
QPßare abgibt, erreicht fie nic^t jofort ben ^onjumenten etroa in Snbien. 
®s bauert einige 3cit, el)e fie biejen erreicht unb oon it)m gegen @elb 
eingefau|ct)t roirb, bas roieber bie lange 5^eife 3um *!probu3enten 3urüÄ» 
3ulegen bat. 3)auert bie ßin» unb ^üchreile brei QHonate unb oer- 
mittelt ein i5änbler bie Sransabtion, fo roirb er fie oft nur unter ber 
53ebingung unternehmen tiönnen, ha^ ber englifc^e ^robusent bas (Selb 
für bie ^are, bie il)m ber iDönbler abhauft, um fie nac^ Snbien 3u 
transportieren unb bort 3u oerhaufen, erft na^ brei intonaten einforbert. 
S)as ©elb fungiert t)ier ni(^t als ^Kittel bes Kaufes, ber ja obne e« 
abgefc^loffen rourbe, fonbern als Qltittel ber Q3e3al)lung einer 6c^ulb. 

Sc me{)r fic^ bie ^arenprobubtion entroiAelt unb allgemein roirb, 
roas fie nur in hapitaliftifcber gorm erreicht, befto me^r roac^fcn bie 
Sülle, in benen bas ©elb als ßablungsmittel fungiert, etroa um Qltieten 
ober ^ac^t3infen oon (Sebüuben ober ©runbftüdien, bie man benu^t bQti 
3U besagten. Sluc^ bei ber 2o^n3at)lung fungiert es meift als ßablungs» 
mittel. Äier roirb in ber Qf^egel bie ^arc, bie Slrbeitskraft bes ßobn» 
arbeiters, nic^t nur gekauft, fonbern aucb konfumiert, burc^ feine 2lrbeits« 
leiftung, el)c fie besa^lt roirb. 

2luf ben erften ^lick ifl bie Funktion bes ©elbes als 3Qblungs* 
mittel nid)t roefentlidi oerfc^ieben oon ber als i^aufmittel. 2)as ©elb 
für bie Qßare mufe boc^ Eingegeben roerben, nur gefcbict)t es in bem 
einen gälte fpöter, in bem anberen frül)er. 

Slber biefer 3cilra"m ^ann oiel in fic^ bergen. 2)er 6cEulbner kann 
bankrott roerben ober ein Betrüger fein, ber burcbbrennt. 

3)ocE auc^ bann, roenn ficb Q^^s normal abfpiclt, \)a\ bie fpäterc 
Sal)lung ein anberes ©efic^t, als ber ^auf gegen fofortige Q3ar3ablung. 

Sei biefem finb beibe Seile frei. 5latürlid) nic^t frei oon inneren 
ökonomifc^en 5Iolroenbigkeiten, aber frei oon äufeerem S^ang. ©er 
6cEufter, ber ßeber kauft, mag bies 3ur Snfiung feiner (Sjiftens bringenb 
nolroenbig l)aben. Qlber kein 5Iten|cE sroingt i^n, es beute 3U kaufen 
unb nicbt morgen, bei biejem Äänbler 3U kaufen unb nicbt bei jenem, 
biefe Qualität unb nic^t jene ju nel)men, jeben geforberten ^reis bafür 
2u beroilligen. 

118 



SInbcrs Pe^t es bei ber jpäfercn 3Q()I"n9. ^"n ifl in jßber biefer 
•^e3iel)ungen an 6telle ber 5reii)eit ber 3toari9 getreten: ber i^äufer 
mufe jc^t an einem bejtimmten Termin eine beftimmte 6umme Selbes 
an eine beftimmte ^erfon abliefern für eine beftimmte QBare, bie er bejogcn 
t)at unb bel)alten mufe, mag es i^ paffen ober nic^f. 

©iefe ohonomifc^e Stoangslage bietet ber 3roangsgeu)alt bes 6taate5 
reic^lic^e SInläffe einsugreifen, regelnb ober ftrafenb. Itnb babei geroinnf 
er auc^ neuen (Sinflufe auf bas ©elbn3efen. 

5n ber ^Hünje übernimmt ber 6taat 3unäcbft nur bie ©arantie für 
\i}X ©etoicbt unb it)ren geinget)alt. (£s ftebt ben i^äufern unb Q3ertiäufern 
ganj frei, ob fie bie ^Hünje als i^aufmittel entgegennet)men ober ein 
anberes Saufc^mittel an i^rer 6telle gebrauchen rooUen. ^eim ©ebrauc^ 
bes ©elbes bagegen bcftebt eine S^Jangslage. 2)ie benu^t ber 6taat, 
um bie atnroenbung feiner OHünjen in feinem ^ereic^ als 3al)lungsmitlel 
gu eraroingen. 51ur bas oon it)m anerkannte Selb ift recbtsgültig, ber 
©laubiger ift oerpflic^tet, in biefem ®elbe 3u 3al)len; ber 6c^ulbner Der«= 
pflichtet, bie 3ai)iung in biefem ®elbe entgegensune^men. 

^a5 toirb ein neuer ©runb jur Unterftü^ung bes Gemeines, als 
iut)t in ber 6taatsgetDalt ber Itrfprung bes ©elbes unb feines Wertes. 



4. 2)ie 6cöei5cmün5e. 

f)er 6d)ein, ba^ ber 6taat ®elb nac^ QSelieben machen unb feinen 
^ert beftimmcn kann, roöc^ft noc^, fobalb er fein Qlionopol ber Äer» 
fiellung ber Funsen unb feine ^Rac^t, fie feinen bürgern als gefeilteres 
3at)lung5mittel aufsusroingen, baju benu^t, um ®elb 3U fobrisieren, bas 
toeit roeniger roirhlicben ^ert entl)ält, als es anaeigt. 

^ir fe^en bier ab Don ben jablrei^en gäUen, in benen bie ßanbes» 
I)erren birekten betrug oerübten, Qltünsfätfc^ungen, um auf Soften ibrer 
llntcrtanen i^ren Beutel 3u füllen, il)nen bie oon il)nen gefrf)affenen 
^erte gegen roeniger ^ert aus3utaufcben. QBir be^anbeln i)m nur 
5Itetl)oben, bie offen betrieben merben unb unter Umftönoen fogar oon 
ökonomifcbem Vorteil für bas ßanb finb, ja 3ur 5totroenbigkeit roerben 
können. 

(£s liegt fc^on oon oornberein im ^cfen ber 5Kün3e, ba^ \i)t 
iDirklid)er Qlletallroert nic^t gan3 bem ^ert entfpricbt, ben fie nac^ il)rem 
6tempel repräfentiert. 6ie ift oolltDerlig in bem ^Xloment, in bem fie 
aus ber 0Iiün3e kommt ©amit beginnt aber auc^ fc^on ibre Stbnu^ung. 
5)iefe 30^11 jebocb nic^t. ^an roiegt fie nic^t nad), fonbern nimmt fie 
für bas, toas fie angibt 3u fein unb im 9Itoment i^rer Prägung aucl) 
roar. ^Hatürlicb gilt auc^ bas nur innert)alb bes 6taate6. Sm inter» 
nationalen QSerke^r mirb bas ©elbmetall geroogen, gelten alfo abgenü^te 
tllün3en meniger als neugeprägte. 

51i(^t aüe <)Itün3en nü^en fic^ in gleichem ^Kafee ab. 2)ie einen 
liegen ftill in einer ßaffe unb oerfd) leiten gar nic^t, anberc toec^feln im 

119 



Sage {)unbcrfmQl bie Äönbe, roerben fransportiert unb gefc^ütfelf unb 
üerlicrcn bcbei burc^ Slbreibung otel oon i^rer ßetblidbhsif. 3m inneren ^ 
Sßerhe^r bes etaates gelten jeboc^ bie einen ebenjooiel roie bie anbeten.' 

©as gilt auc^ oon ^Kün^en oerfc^iebenen ^Hetaüs, bie in einem 
feflen '^ßer^ältnis 3ueinanber {tc!)en. 

5n ben Anfängen ber "Jßarenprobuhtion ift es nic^f immer eine 
^are, fonbern mitunter mehrere, bie nebeneinanber als ©elb, joroo^l 
eis *2Bertmefjer, roie als 3ir^ulatiDn6= unb ßo^Iimgsmittel [ungieren. 
SIber bei entroidielter ^JOarenprobuhlion ift es ftets nur eine ^ar», bie 
als QBertmeffer bient, in ber ber ^crt aller anberen QBarGn gemejjen 
tDirb. 5)ienen mel)rere ^Retalle nebeneinanber als Selb, |o ift nur eines 
Don i^nen bas roirhlic^e QBertmafe. 

2)as gilt auc^ oon ben ^Künaen. ^e^men mir ber (Sinfac^^eit 
roegen an, roas freiließ für primitioe Qßer^ältniffe nic^t zutrifft, es ^errfc^e 
bas metrifd)e ©eroic^t. ©ann läge es na^e, roenn bie brei ©elbmetalle 
nebeneinanber in gleicher QSebeutung beftebcn, ba^ jebes in gleiche ©etoic^ts» 
mengen geteilt toirb, ba^ etroa bie C^in^eit ber ©olbmünje 10 ®ramm 
©olb, bie ber öilbermünse 10 ®ramm 6ilber, bie ber ^upfermünje 
10 ©ramm 5^upfer entt)ält. 3lber fo oerfä^rt man nic^t. Ss ift immer 
ein OHetall, bas bie ßerrfc^aft über bie anberen erlangt. 3Itan roürbc 
ba^er, loenn ®olb biefes 9Iletall ift, bas ©eroic^t ber eilbermünje roie 
ber ^upfermünae fo loä^len, ba^ es einem ^ruc^ieil ber ©olbmünje 
entfpric^t. 3)afe alfo, roenn bas ©esimalfpftem ^errfd)!, bie eilbermünae 
fo fc^mer gemacht n3irb, ba^ fie 1 ©ramm ®olb, unb bie Äupfermünje, 
bai fie ^'lo ©ramm ©olb roert ift. 

Q3eträgt bas ^ertDert)öltnis smijc^en ©olb unb 6ilber etroa 1 : 13,5, 
fo toirb bie eilbermünje bann nic^t 10 ©ramm, fonbern 13,5 ©ramm 
fc^roer geprägt merben. Unb beträgt bas TOertoer^ältnis smifc^en ©olb 
imb i^upfer 1 : 210,0, fo roirb man bie Äupfermünse 21 ©ramm fc^coer 
moc^en. 

^atürlic^ hönnte aucl) 6ilber ber ^ertmeffer fein, bas ©olbftüA 
als ein oielfac^es bes 6ilbGrftückes geprägt werben, fo ba^ fein 'Jöert 
3. ^. bas 3et)nfac^e bes legieren ausmad)te, alfo ein ©olbftücfe fo oicl 
toert toäre, mie sebn 6ilberflücke. 5ft bas 6ilberftücfe 10 ©ramm fd)n)er, 
iDirb bann bas ©olbftüA 7,3 ©ramm fc^roer geprägt loerben. ©as i)eutigc 
beutfc^e Sroansigmarhftüdi enthält nid^t gans 8 ©ramm ©olb. 

©olb=, 6ilber= unb i^upferftfic&c ftet)en nac^ biefer Siegelung in 
einem feften 'IJer^ältnis sueinanber. 5ft ©olb bas roertmeffenbe 9RetalI 
geroorben, bann Können nun 6ilber= unb i^upfermünsen ebenfo als 
beftimmte ©eroic^fe ©olbes, toie als befummle ©eroic^te ibres eigenen 
Metalls betrachtet roerben. 

2)abei tritt sroifc^en ben oerfc^iebenen <niün3arten eine Arbeitsteilung 
ein. Se größer ber ^ert, ben fie bei gleichem ©eroic^t barftellen, befto 
geeigneter finb fie für größere i\äufe unb Sa^lunQ^n foroie für ben 
geruDerhe^r. 5e geringer i^r QBert, befto mei)r taugen fie blofe für 
hleinc Ääufe unb 3al)lungen unb für ben Cohaloerke^r. 3" ^ünaen 

120 



für bie hleinjicn i^äufe kann ■ man überhaupt nur bas geringltoertige 
ORcfatt Derinenben. (Js roäre unmöglich, bas roinäigc ©olbhörnc^en, 
beffen QBert gleich ifl bem eines Äupferpfennigs, 3U einer ^Künae 3U 
prägen. 

5e nac^ ber Q^ajc^^eit i^res .föänberoec^fels nu^en fic^ bie ^Rünacn 
in ungleid)em ^a^^ ah, babei machte fic^ jebod) ein Xlnicrfc^ieb bemerkbar 
3n)i[c^en jenen ©elbmetallen, bie nic^t nur im inneren, fonbern aui^ im 
internationalen Q3erket)r als (Selb bienten unb jenen, bie roegen i^res, 
im ^er^ältnis 3u i^rem QBert grofeen ©eroic^ts auf ben 2okalDerkeI)r 
befd)ränkt bleiben. 

Q3ei ben internationalen ®elbmetaUen bebeutet bie IHbnu^ung ber 
3Ilün3e einen ^erluft für benjenigen, ber fie 3U 3Qblungen im Sluslanb 
braud)en mufe. 3Hag er fie in il)rer 9Itün3form ober in Q3arren unge» 
fc^molsen ^inausfenben, fie roerben brausen nur nac^ il)rem roirklic^en, 
nic^f nac^ bem burc^ ben ötaatsftempel begrenzten ©emid)t angenommen. 
^0 bie 6taatsgeroalt im ©elbroefen ben Sntereffen bes *2BarenDerke^r5 
unb nic^f einer betrügerifc^en ijiskalpolitik bienen roill, beftimmt fie ba^er, 
ba^ bie Slbnu^ung ber im Canbe kurfierenben @elbmün3e jenes ^Retalls, 
bas im internationalen ^erke^r gilt, einen geroiffen, niebrigen betrag 
nicf)t überfteigen barf. 3" lcid)te Funsen roerben oon ben ötaatskaffen 
üus bem QSerkc^r gesogen unb einge|c^mol3en. 

,^Q(S) cnglifdbem ©efe^ 3. ^. ift ein Gooercign (^funbflück), ber me^r als 
0,747 ®raram ©eroic^t (nic^t ganj 0,04 ©ramm) oerlorcn i)al, kein legaler Sooereign 
me^r." (ISlari, 3ur Äritih ujiD. 2. Olufl. 6. 104). 

®an3 anbers fte^t es mit ben tffiünsen jener 3Iletalle, bie für ben 
internationalen 93erke^r nic^t taugen. 6ie können in il)rer 2Ibnu^ung 
noc^ foroeit ge^en, fie merben im ßanbe ftets für fooiel genommen roerben, 
als fie nac^ bem aufgebruckten 6{empel aufseigen. 3)iefer oerliert bei 
il)nen jebe ^e3iel)ung 3um ®eu)i(^t. 6olc^e 9Itün3en können bauernb 
mebr ^ert anseigen, als fie entl)alten, bie Gtaatsgeroalt beftimmt t^ren 
^ert. 

6obalb man bas einmal erkannt ^atte, lag es na^e, 3nün3en, bie 
blofe für ben lokalen, kleinen Q3ßarcnDerkel)r beftimmt roaren, oon oorn* 
I)erein unterroertig aussuprägen. ^Künsen biefer 9lrt beseic^net man als 
6c^eibemün3en. 5l)r auftreten fc^eint erfl im 16. 5a^rt)unbert ein»- 
aufe^en. 

gür fie gibt es natürlich keine greiprögung •^Jrioafer. ^0 käme 
man ^in, toenn jeber, ber ein ^funb 6ilber ober iiupfer befiel, baraus 
3Kün3en prägen laffen bürfte, für bie er sniei ober brei *pfunb 6ilber 
ober Tupfer ober Öißaren in entfprec^enbem ^erf kaufen bürfte! Sas 
gäbe ein fc^önes ©elbburc^einanber. <Kein, biefes gute ©efc^äft bet)ält 
iid) ber 6taat oor unb er kann es nur bann o^ne öc^äbigung bes 
•^irobuktionss unb Ölustaufc^proseffes machen, roenn er bie *53rägung ber 
6c^eibemün3cn in engen ®ren3en oornimmt, nur fooiel baoon prägen 
läfet, als ber lokale kleine ^erke^r aufnehmen kann unb braucht. 

121 



5. 5)05 ^apiergclö* 

ftQd)bcm man einmal jorneit mar, ta^ ber Qlaat (Selb prögte, bas 
roeit roentger "Ißert entstell, als es anseigtc, lag ein meiterer 6c^ritt na^e: 
ben Profit, ben ber 6taat babei machte, noct) 3U fleigern, inbem man 
on 6telle bes untertoertigen ©elbflolfs einen fo gut roie iDcrtlojen je^te, 
in bem nur eine oerfc^roinbenbe <)Ilenge SIrbeif flechte, unb inbem man 
baju überging, auc^ tDertoollere Oltünjen burc^ blo^e ©elbßeic^en ju 
erfe^en. 

2)iefer 6c^rift rourbe getan, ols man jur gol^ril^ötion Don *papier- 
gelb überging, bie im 17. 5a^rl)unbert begann, im 18. unb 3u roieber« 
Jollen tJHalen im 19. 3a^rl)unbert eine grofee Ql^oüe fpielte. ®ie gürflen 
Jören gerabe 3U ber 3eil out. fi<^ w^il ^lcl)imie, mit ®Dlbmacl)erei, ab» 
jugcben, als fie bie Äunfl enlbechten, aus ^Papier ®elb 3U machen. 

S)as ^apiergelb, non bem roir t)ier l)anbeln, i[t nic^t 3U ocrroec^feln 
mit ber Q3anhnote, bie nic^t ben gleichen ©eje^en folgt. S)as ift im 
folgenben n30^l 3U beachten. (£s ^anbelt fic^ ^ier nicl)t um ein Rapier, 
bas eine Hlntoeifung auf oor^anbenes SKetallgelb barflellt, fonbern um 
^apiersettel, bie ber 6taat an 6telle oon OHetallgelb ausgibt, bas er 
nic^t befiel. 6ie flellen onfc^einenb eine 6c^öpfung oon ^ert aus bem 
tRic^ts Dor. 

QUan liönnte fragen, toie ber ^ert bes *papiergelbes unb aud) ber 
6c^eibemün3e oereinbar fei mit ber OTarjfc^en Werttheorie, ba^ Wert 
nur burd) 2lrbeit gefc^affen roerben honne. 

©arauf roäre oor allem 3U erroibern, ba^ bas Wertoer^ältnis ber 
Waren untereinanber in keiner Weife oeränbert toirb, roenn an 6telle 
bes ©elbmetalls Rapier tritt. 

©er Wert bes 'Papiergelbes roirb allerbings nic^t beflimmt burc^ 
bie Qlrbeit, bie in i^m inirhlic^ ftedit, aber bennod) roirb er burc^ gefell« 
fc^afllic^ notroenbige Slrbeit beflimmt, nämlich burc^ bie Slrbeit, bie gefell- 
fc^aftlic^ notroenbig roöre, um jene ^enge ©olbes (bas roir oon nun 
an als einsiges ©elbmetall betrachten roollen) 3u erseugen, bie in ber 
Warenäirhulation burc^ bas 'papiergelb erfe^t roirb. 

C^troas Qlet)nlic^es finbet aucb in ber Warenprobufetion ftatt bei ber 
53ilbung ber ©runbrente. ©er Wert bes ^Probuhts bes fruc^tbarften 
^Sobens ober bes ergiebigflen ^ergroerks roirb nic^t burcb bie tatfäc^lic^ 
In it)m fledienbe 2lrbeit bemeffen, fonbern burc^ bie 2lrbeil, bie aufgeroanbt 
roirb für bie iSeroorbringung bes ^robuhts bes unfruc^tbarften Kobens 
ober ber roenigft ergiebigen 9Iline. 

6olange ©olb als (Selb notroenbig ift unb nic^t oollftönbig erfe^t roerben 
kann, roirb ber Wert bes "papiergelbes burc^ ben bes ©olbes beflimmt 
roerben. (Solb läfet fiel) als 3irkulationsmittel nur innerl)alb bes 6taates 
burcl) Dom 6taat ausgegebenes "papiergelb erfe^en, nic^t im internationalen 
13erkel)r. 

©er Wert bes "papiergelbes roirb alfo nic^t roillkürlicf) oom 6taate 
gefc^affen, fonbern er ^ängt ab oon bem Werte bes ©olbes, bas, roenn 

fit 



bas "papiergclb nic^f toärc, an feiner 6{ellc sirkulicren mfifefe. Xlnb ber 
6iaat oermag nic^t beliebig oiel ^ert auf biefe QBeifc mit geringem 
SlrbeitsauftDQnb gu probusieren, [onbern nur joDiel, als bas ^ebürfnis 
ber inneren Sir^u^Q^ion erl)eifc5t. 

5n bie S^r^u^Q^ion iritl in einem gegebenen Sltomenf eine ^Kaffe 
Don "JCarcn mit gegebenem %ert ein. QBürben fie aEe gleichseitig oer« 
kauft, fo müfele ©olb in gleichem ^ert DorF)anben fein, um fie alle an- 
zuhäufen. ®od) finben nict)t alle Verkäufe gleichseitig, fonbern nac^- 
einanber ftatt. QPSer oerkauft ^at, kann gleich roieber kaufen, fo kann 
ein ©elbftück an einem Sag Diele ^ak ben ^efi^er mec&feln. 51e^men 
mir an, auf einen Oltarkt kommen ^aren im ©efamtmert oon 100 
Millionen 9Hark. ©ie Verkäufe unb i^äufe folgen einanber fo rafc^, 
ba^ jebcs ©elbftück im ®urcf)fc^nitt 1 ^äufe im Sag bea)irkt, fo roerben 
©elbfiücke im (Befamtroert oon 10 OKiüionen 5Itark erforberlic^ fein, um 
bie QPSaren sirkulteren 3u laffen. Sft 3U roenig @elb ba, bann roirb bic 
3irkulation fic5 nicl)t glatt D0Ü3iel)en, fonbern gelegenllicl) flocken. Sft 
ju Diel ©elb ba, bann roirb ein Seil unbenu^t bleiben. ®5 ift ebenfo 
U3ic bei ber Sifenba^n, bei ber bie tlHenge ber ©ülerroagen, bie erforberlic^ 
(Inb, abfängt oon ber QKenge ber 6üter, bie transportiert roerbcn follen 
unb ber 6c^nelligkeit i^rer ^eförberung. 

2)ie 3Henge ber ©elbftücke, bie in einem Canbe für feine innere 
3irkulation erforberlicl) finb, ift alfo unter gegebenen Q3ebingungen eine 
gegebene ©röfee, unb ebenfo bie 6umme it)re5 QBertes. 6e^t man nun 
an 6telle folc^er ©olbftücke 'papierjetlel, bie bie gleicl)c ^ertbenennung 
tragen, roie jene, fo roerben fie in ber 3itkulation ju bem gleichen QBert 
toie bas (Solb genommen roerben, folange bie ©efamtfumme i^res Ülominal-* 
toerts ben QBert bes ujirkltc^en ©olbes nic^t überfteigt, bas fie in ber 
Sirkulation erfe^en. 

©ans anbers bagegen, roenn mcf)r ^apiersettel ausgegeben roerben, 
als bem Sirkulationsbebürfnis entfprict)t. ^ie immer i^r ^Hennroert lauten 
mag, i^r n)irklicl)er ©efamtmert roirb beftimmt burc^ ben ©efamtroert bQ5 
®olbes, bas o^ne fie sur ßirkulation ber 'JBaren erforberlicl roäre. 

<ne^men mir an, in einem ßanbe feien eine QHtlliarbe SItark in ®olb 
erforberlicl), ben Sirkulationsprosefe im ©ange su l)alten. 3)ie 6taats- 
gemalt erfe^t, um fid) billig ©elb su oerfc^affen, bie 3Ililltarbe in ©olb 
burc^ Sroei 5Itilliarben in *papier. Sann roerben bie gmei SHilliarben 
•papier nic^t me^r ^ert repräfentieren, als bie eine ^Hilliarbe ©olb, bie 
fie eiferen, ©as Reifet, je^t merben 40 9Itark in Rapier erforberlicl fein, 
um eine ^are 3U kaufen, bie fonft 20 3Itark in ©olö gekoftet t)ätte. 
S)er IffiarktiDert bes einseinen ©elbfc^eines finkt, bie "5^reife, in Rapier« 
gelb gcmeffen, fteigen allgemein. &s seigt fic^ nun beutlicl), ba^ ber 
6tüat nic^t nact) belieben im ^apiergelb ^ert fc^affen kann, fonbern 
Dom QP3erlgefe^ abl)ängig bleibt. 

51un ift es an unb für fidb eine gleicf)gültige 6ac^e, ob ber ^ert 
bes ©elbes ein ^ol)er ober ein niebriger ^ert ift, ob berfelbe QBert bie 
Benennung 1 3Ilark ober 20 QUark trägt, ober ob biefelbc Benennung 

123 



ein gröBeres ober geringeres ©eroic^f ®olb angeigt. 5Ilag alles, roas 
eine 3Karh iiofiefc, nun sroei 9Ilark heften, ic^ oerliere nid)t5 babei, roenn 
mein C^inhommen jtalt 2000 maxk 4000 SHark ausmalt. 

5lic^t ber i)Dl)e ober minbere 6tanb bes ©elbtoerts ift n)id)tig, roo^I 
aber feine ^eroegung. <Iltd)t alle *2Baren folgen ben ^ertoeränberungen 
bes (Selbes gleich rafc^, ni^t alle Sa^Iungsoerpflic^tungen paffen fic^ 
i^nen gleich rafd) an. Css gibt klaffen, bie am 6inhen, unb roieber 
anbere, bie am 6{eigen bes ©elbroerts intereffiert finb. 

Sin ^arenprobusent, ber 6c^ulben in ^oc^roertigem ©elb aufge= 
nommen l)at unb fie in minberroertigem ©elb 3urücli3al)lt, geroinnt babei, 
loenn bie eigene "Ißare gleichseitig im *53reis geftiegen ift. ®er ©laubiger 
bagegen oerliert, benn er mufe alle Qßaren, bie er häuft, nun teurer be= 
sagten, feine ßinna^me aus bem üerliel)enen ®elb bleibt bagegen bie 
gleiche. Q3ci hursfriftigen 6c^ulben fpielt bas heine grobe Quölle, n)o^l 
aber bei langfriftigen. gür Snbuffrielle unb ^aufleule hommt bies 
9Iloment alfo roeniger in Q3etract)t als für ben ©runbbefit^ mit feinen 
Äi)pott)ehenfc^ulben. ®ie Slgrarier finb benn auc^ ftets für ©elboer» 
fcl)lec^terungen geroefen, als ein ^Kittel il)re Äi)pott)ehen3infen unb 6c^ulben 
i^rem mirhlic^en QBert nac^ 3U rebusieren, toenn fie auc^ im ^Hennroert 
bie gleid)en blieben. 

^id)tiger für bie 2lrbeiterhlaffe ifi ber Umftanb, ba^ ber *^reis ber 
2lrbeitshraft, ber ©elblo^n, bem 6inhen bes ©elbroerts roeniger raf^ 
folgt, alfo langfamer fteigt, als bie anberen ^aren. 

3)ie Satfac^e fte^t feft, fie erhlört fic^ roo^l baburc^, ba^ bie *53ro= 
buhtion ber Oiöare Slrbeitshraft, nic^t roie bie anberer "^Baren eingefc^ränht 
roerben hann, toenn il)re Q3e3al)lung unsulänglic^ roirb. ©enn bie "2Bare 
ÖIrbeitshraft ift eins mit ber ^erfon bes 2lrbeiters, er mufe fie repro= 
bu3ieren, folange er leben roill. Hnb i^re (£rl)altung über fein eigenes 
ßeben J)inaus, bie ®r3eugung unb 2luf3iebung feiner i^inber, betreibt er 
aud) nid)t als ©efc^äft. (£r sie^t feine Äinber nic^t gro^, um fie mit 
93orteil 3u oerhaufen. 2lllerbings bleibt unter Hmftänben bas 6inhen 
bes roirhlic^en ^reifes ber Slrbeitshraft, gemeffen an ben "^^reifen ber 
ßebensmittel, bes ^^eallo^ns, nic^t ot)ne TOirhungen auf ibre Qieprobuhtion. 

Sr^ö^te 6terblic^heit unb ©eburtenftreih hönnen fie ert)ebli(^ rebu= 
Sieren. Slber bas hann auf bem Ölrbeitsmarht boc^ erft nacf) 15 bis 
20 Sauren 3ur ©eltung hommen, ^at bat)er auf bas augenblichlic^e 
Slngebot oon 3lrbeitshraft nic^t ben geringften Ctinflufe. 

(Sine "^Jeriobe finhenben ©elbroertes mar ba^er bi5l)er auc^ ftets 
eine ßäi finhenben Q^eallo^nes. 3)er ©elblobn mochte 3unet)men, aber 
er rouc^s nic^t fo fc^nell roie bie greife ber ßebensmittel. 

Snfofern t)aben alle 2lu5beuter oon frember Slrbeitshraft ein Sntereffe 
an ber ©elboerfc^lec^terung. 2lbcr es geroinnen boc^ nur biejenigen babei, 
bie fid) gan3 auf ben inneren 'üRaxht befc^rönhen, oom QBettmarht oöllig 
unabhängig finb. 

2luf biefem muB man nac^ roie oor mit ®oIb besagten. 5)a nun 
jebes ßanb, in bem bie ^orenprobuhtion entroichclt ift, mit bem 2lus^ 

124 



lanb in Q5crhcl)r ftet){, tl)m %aren abgibt, oon il)m ^aren empfängt, 
fo enttDicheln jic^ in i^m bei ber f)ier betrachteten *?5opiergeIbrDirtfd)a[t 
3iDeierlei *Preife, ®olb= unb ^apicrpreife. ße^tere kommen 3ur Geltung 
int inneren ^erke^r, jene im ^ertie^r mit bem Stuslanb. 5)iefe beiben 
Wirten oon *preifen fielen in keinem feften ^er^ältnis 3U einanber. ©er 
^ert bes (Selbes änbert \\ä) pratitifc^ in hurjen Scitröumen gar nic^t. 
2)er bes ^apiergelbes fc^roankt bagegen ununterbrochen, jobalb es über 
bie (ärenjen bes 3ir^"Iation5bebürfnijfes I)inau5 ausgegeben ijt, |o bci^ 
ber ^ert bes einaelnen 'papierjettels ntd)t mel)r burc^ ben ber ©olb« 
menge beftimmt toirb, als beren 'iöerlreter er burc^ feine 2(uffd)rift figurieren 
foU. (£r fct)tDankt nun felbft bann, toenn m(i)l immer toieber neue ^apier= 
gelbmaffen auf ben OHarkt gemorfcn roerben, bie ben ^Barkttoert biefes 
®elbes roeiter fcnken. 2)as *}JapiergeIb ^at ja keinen inneren QPScrt, ber 
^ert feiner ©eiamtmenge toirb beftimmt burct) bie ^Renge ber QBaren- 
roerte, bie jirkulieren unb burc^ bie 6c^nelligkcit bes ©elbumlaufs, burc^ 
ben „gefellfc^afilic^ notroenbigen ßtr^ulalionsroerl", roie Äilferbing es 
ausbrückt (ginanskapital, 6. 29). 

©iefer TOert n)ed)felt beftänbig, rocil fomoj)! bie Üllenge ber ^aren= 
iDerte mie bie 6ct)nelligkeit bes (Selbumlaufs fic^ ununterbrochen änbert, 
ber Strftulötionsproaefe ber ^arenroelt fic^ batb ausbei)nt, balb 3U= 
fammensie^t. 

©as ^er^ältnis jiDifc^en bem DKarkttoert bes ®oIbes unb bem bes 
'^Japiergelbes unterliegt ba^er fielen tllenberungen, bie oft fel)r überrafcl)enb 
kommen. "Ißer in einem ßanb mit ber ^apiergelbröirtfd)aft, mie roir 
fie ^ier im 5luge t)aben, mit bem Sluslanb ©efc^öfte mad^t, elroa oon 
i^m Q^ol)materialien kauft ober göbrikate il)m oerkauft, roeife nie, mos 
bas (Selb roert fein toirb, bas er fpöter als 3ö^f""9 ^öfür entroeber 
I)in3ugeben ober ju empfangen l)at. (Sbcnfo roeife berjenige, ber bie 
^robuktion einer *2Bare mit auslänbifc^em Q!iol)floff, ober einer %are 
für bas Stuslanb anfängt, nie, mie 3ur ßäl it)rer Ser^Qf^eüunö öas 
^erl)ällni5 bes "^apiergelbes 3um ©olb fein toirb. Sebe ^orausberec^s 
nung oerliert i{)re fid)ere ©runblage, bas ©efc^äft roirb immer unfoliber. 

2)as ifl ber Soben, auf bem fic^ bie 6pekulotion enttoidielt. ®ie 
^arenprobuktion ifl oon DDrnt)erein auf Spekulation aufgebaut, auc^ 
bort, wo fie reelle ^ebürfniffe 3U befriebigen fuc^t. Sie 'probuktion 
toirb |a nic^t planmä&ig auf ©runb ber oorl)anbenen ^robuktiokröfte 
unb ber ^ebürfniffe ber i^onfumenten betrieben, fonbern oon felbftänbigen 
*?5riDaten, oon benen jeber fomobl bie ßö^e ber ^ebürfniffe ber Äon* 
fumenten, fomie bie 9Ilengc ber ^probukte, bie biefe il)ierfeits in 2Iu5» 
taufet 3U geben l)aben, alfo it)re i^aufkraft, unb fct)liefelic^ bie i5öl)e ber 
•iprobuktiokräfte bes eigenen Snbuftriesroeigs, alfo bie 3U ermarlcnbe 
iionkurrens, in örmägung sieben mufe. (£r ^at auf bem QBege ber 
Spekulation ooraussubeftimmcn, roie jic^ biefe gaktoren geftalten roerben, 
unb banact) fein ßanbeln ein3uric^fen. 5e richtiger er fpekuliert, beflo 
bcffer mirb fic^ fein ©efi^äft geftalten. 

125 



Seber Snbujlrißlle, Jcbcr Kaufmann mufe in biefer 'JBcifc fpeftutiercn. 
5e geroaltiger ber Umfang bcr Qßarenprobuhtton, befto mebr finbet ouc^ 
auf biejem, roie fo manchem anbeten ©ebiete eine 2Irt SIrbeitsteilung in 
ber QBeife ftatt, ha^ eine 6orfe oon ^Kenjcöen erfie{)t, bie bie 6pehula= 
tion 3U il)rem befonberen unb ausfc^lieblic^en ©efc^äft machen, bie in 
bie "lOarcnäirhulation eingreifen, nic{)t um QBaren ju probu3ieren ober 
für ben eigenen (Sebraucb ju Kaufen ober um ^aren oom ^robujenten 
3um i^onfumenten 3u führen, fonbcrn blofe um auf ba5 öteigen ober 
gallen ber greife 3U fpehulieren, roobei fie um fo mel)r (Srfolg ^aben 
loerben, je mebr fie an ®infid)t in ben ßi^^f^u^a^ionsprosefe ober an 
öhonomifc^er ^Ilac^t, biefen ju beeinfluffen, ben S)urd)fc^nitt5gefc^äft5= 
mann überragen. 

2)ie <neigung 3U biefer 2Irt ©efd)affen toöc^ft um fo mel)r, je un» 
burc^fic^figer biefe, je reicher an Ueberrafc^ungen, je großer unb plö^=» 
lieber bie 6(^n)anhungen ber greife, ©efto mel)r f)öt ber 6pehulant 3u 
Derlieren — foroeit er eigenes Vermögen befi^t, nid)t mit frembem ©elb 
fpeKuliert — befto me^r ^at er aber auc^ 3U geroinnen, ©ie ©röfee ber 
(äeroinne lo&f unb mac^t bie ©röfee ber Q3erluf{e oergeffen, roie bei jeber 
ßotterie. IHus bem oorfic^ligen, folibcn ©efc^äft roirb immer me^r ein 
rDagI)aIfige5 iöafarbfpiel. 

6feie Hnfic^er[)eit unb Unruhe auf bem 9Rar&te, 6pehuIation unb 
6d)roinbel, rafc^e 53ilbung großer Vermögen unb oer^cerenbe Q3anhrot{e, 
allgemeine öhonomifc^e 3errüttung, bas ift bas Q3ilb, bas fic^ bort 
ergibt, roo *55apiergelb im Uebermafe ausgegeben roirb. Xlnb im Heber» 
mafe rourbe es bist)er faft immer ausgegeben, roeil es oorroiegenb als 
tlKittel betrachtet rourbe, b^n 6taat aus einer finansiellen <Ilottage 3U retten. 

Ölber roir muffen t)ier nochmals betonen, bafj bas *papiergelb biefer 
SIrt nic^t 3U oerroec^feln ift mit ber ^antinote, bie atlevbings aut^ einen 
*?)apier3etfel barfteüt, ber als ®elb fungiert, alfo öuf3erlic^ basfelbe ift, 
roie bas ^apiergelb. 2Iber biefer ßßtiei bebeutet nic^t einen (Srfa^ für 
nic^t Dor^anbenes ©olb, fonbern eine Slnroeüung auf ©olb, bas ba ift. 
(Sr roirb nic^t com 6taate ausgegeben, fonbern oon einer Ö3anfi, er bat 
feinen Urfprung nicbt in ber 51Iün3t)oI)eit bes 6taalc5, ber ausfd)Ueblicb 
befugt ift, ©elb 3u prägen, fonbern in ber (Sntroidilung bes ^antiroefens. 
2)iefe rocüen roir noc^ betrauten, et)e roir uns baran machen, 3U unter* 
fuc^en, roelc^e i^onfequensen fic^ aus bem \)kT bargelegten ^efen bes 
®etbes für bie Uebergangsroirlfd^aft ergeben. 



6, ©ic 53anhno!e, 

^ir bflben bas ®clb als ^Kittel ber '2Baren3irhulation mit einer 
(Sifenbabn Dergleichen tiiJnnen, bie einer geroiffen Oltenge IBaggons be» 
barf, um bei gegebener 6ct)nelligfeeit bes QSertie^rs eine gegebene ^aren» 
menge transportieren 3u tiiJnnen. 3)abei finb nicbt immer alle Waggons 
in Q3eroegung. 3" manchen ßäkn braucht man mebr, 3u manchen 



126 



tDcniger, eine getDijfe ^ejeroe mufe oor^anbcn fein, es ijl unoermclbUtt, 
ba^ in einem bejtimmten 3cttpunht eine Slnsa^l QBaggons auf ben oer* 
fc^iebenen 6latiDnen ftillfle^t. 

60 ifi es auc^ unoermeiblic^, ha^ bie oerfc^iebenen Snbioibuen, 
bie fid) im Sereic^ ber lOarensirkuIation befinben, bas ©elb, bas if)nen 
aus i^r sufliefet, nic^t alles gleich roieber in Umlauf burc^ neue i^äufe 
fe^en, fonbern einen Seil für kürserc ober längere ßßii l^iüe liegen lafjen, 
aufhäufen, .ahhumulieren", baraus einen Qä:)a^ bilben. 

3n ben Ölnfängen ber "ißarenprobuhlion ift folc^e Slnböufung ein 
Ccrgebnis blofeer ©elbgier. *Ißobl bilben nur bie ^aren mir klicke ®e- 
brauc^sroerle unb bamit flofflic^en Qieic^tum. ©as ©elb ^at bagegen 
ben einzigen (Sebrauc^sroerf, IBaren ju jirhulieren. 6ein ©ebraucf)s» 
roert cuberl)alb biefer 3ir^uI<iiion ift Qleic^ 5lull, es Kann als folc^es 
nie konjumiert toerben, treibt fid) eroig nur im ^ereic^ ber Sir^ulQlion 
I)erum. 2)ie SIrbeit, bie 3ur C^rjeugung bes ©elbes erl)eifc^t ift, Der= 
me^rt alfo nic^t bie 5Ilenge ber ^erbrauc^sroerte in ber (SefeUfc^aft, es 
bilbet einen Slbjug Don biefer 9Ilengc. 3e toeniger Olletaügelb bie ©e* 
fellfc^aft braucht, befto me^r ©ebrauc^sroerte hann fie probu^ieren. 2)ics, 
nebenbei bemerkt, eine ber nüölid)en 6eiten bes "papiergelbes. 

Slber bas gilt nur für bie ©efellfc^aft in i^rer (Sefamt^eit. 3n 
ber ^arenprobutition probujiert aber jeber nur bas, roas er nic^t braucht. 
6eine ^aren finb alfo für i^n heine ©ebraucbstoerte. ©olb bagegen 
als ©elb ift bie QPßare, bie jeber nimmt, für bie man jeben (Sebraud)S= 
roert häufen ttann, ben man roünfc^f. ©olb bebeutet Q3erfügung über 
bie ©ebrauc^sioerte ber ©efellfc^aft. 60 ift jeber um fo reicher, je gröfeer 
bie ©olbmenge, über bie er oerfügt. 5)al)er bie (Bier nac^ ©olb unb 
nac^ ber 2lnt)üufung Don 6c^ä|en. 

Se größer beren 3Itenge, um fo rafc^er hann man aber auc^ grofee 
SItengen oon ©ebrauc^sgütern ankaufen ober grofee 3Ilengen oon onen" 
fc^cn befolben unb oereinigen. 

hieben ben ^^rioaten ^aben baber auc^ bie ^efi^er ber 6taat5'= 
geroalt fc^on früb begonnen, grofee 6c^ö§e oon ©olb unb 6ilber ju 
fammeln, als 9Itittel rafc^er <Htobilifierung im i^ricg. 

2)er aufkommenbc Kapitalismus roirkt fpöter biefem ©rang nacö 
®olb» ober 6ilberfcbätjen entgegen. 3)ie preufeifd)en i^önige gehörten 3U 
ben legten, bie einen i^riegsfc^a^ in klingenber sitünje fummelten. 6cbon 
1776 erfc^ien bas ^bam 6mit^ auffallenb. 3n feinem ^Wealth of 
Nations'' bemerkt er: 

,Sn unfercr Seit Jd)cint es, roenn toir abfegen oom ßönig oon ^reufecn, 
nirgcnös met)r 3ur '^iolitik curopäifc^er gürftcn 3u gcl)örcn, 64)äöe anaufammcln." 
(IV, 1. Äapitel.) 

©iefe preufeifd)e ^efonberl)eit ^at fic^ aßerbings bis in unferc Sage 
nicbt nur ert)alten, fonbern fie rourbe fogar oom neuen ©eutfc^en ^eic^ 
übernommen, bas 1871 ben Q^eicbskriegsfcba^ oon 120 9Itillionen 9Ilark 
begrünbete, ber im Suliusturm 3U 6panbau untergebracht rourbe. 

12f 



3m allgemeinen fc^roinbet bas 6trcbcn, 5Iletaüfc^äl3e Qn3ut)äufen, 
fobalb ber ^aptfalismus aufkommt, bie Äunfi, @elb |o anjurocnbcn, 
ba^ es feinem Slntoenber mit einem ©eroinn 3urüchhet)rt. 3e^t lautet 
bie ^axok nic^t mctjr: 2I6tiumulicrt @oIb, I)äuft es an, um es als 
toten iDoufen beifammen ju l)altcn, fonbern roerft bas 2lngel)äufte roieber 
in bie Sir^ulötion, um es mit einem "Profit surüchsugeroinnen unb in 
biefer ^eife feinen Q3etrag, feine Qllihumulation au Dermel)rcn. 

2lber menn ber Kapitalismus bie 6c^a^anl)äufung oerpönt, fo cnt= 
roi&elt er felbft borf) mieber ^ebingungen, bie gelegentliche 6c^a^s 
an^äufung nic^t met)r in bas Q3elieben bcs (Sins einen fieüen, fonbern gu 
einer ökonomifc^en Qtotroenbiglieit mad)en. 

3)at)in roirM fc^on bie Ccntroidilung bes ©elbes als 3a^Iungsmittel. 
3ln manchen Serminen finb größere ßa^lungen ju leiften, für bie längere 
3eit Dörfer f^on gefpart toerben mufe. "IBer feine "IBot)nungs= 
miete in oierteljö^rigen Qlbftänben su enlrii^ten t)at, mufe bas ganse 
Vierteljahr I)inburc^ ©elb antammeln, um bie 6umme fcbliefelic^ bei= 
fammen ju $aben. QBenn ein gabrihant eine ^Hafc^ine kauft, bie fagen 
mir 10000 Oltark koftet unb fic^ in 3el)n Sauren abnu^t, fo mub er 
jebes 5af)r 1000 tlRark zurücklegen, um nad) 5el)n Sauren mit bem 
angefammelten 6cf)a& oon 10000 <niark bie IHlafc^ine erneuern 3U 
können. 6elbft Slrbciter muffen in biefer ^eife „Sc^ä^e" fammeln, etroa um 
in beftimmten 3mifc^enräumen it)re fcl)abl)afle i^leibung erneuern ju können. 

ainberfeits bekommt ber ^auer beim 93erkauf ber ©rnte eine gröbere 
6umme 6elbes in bie ßanb, bie er n\d)t gleich gans ausgibt, fonbern 
3um Seil als 6cl)al3 liegen löfet, um fte im ßaufe bes 3al)re5 nac^ unb 
nac^ 3u oerausgaben. 

Sebes an ber ^arenairkulation beteiligte Snbioibuum unterliegt fo 
ber Qflotroenbigkeit, für beftimmte 3mecke befummle 6cf)ä^e aufäu^äufen. 
5)ie 5lrbeitsteilung, bie bie ^arenprobuktion kenn3eici)net, fül)rt jeboc^ 
aucb bal)in, ba^ bie Funktion ber 6c^abanl)äufung oon einseinen 5n= 
bioibuen als befonberes ©efc^öft betrieben roirb. ^er über einen größeren 
(od)ü^ oerfügt, ben er nicl)t felbft brauct)t, kann mit il)m anberen aus» 
Reifen, bie einen 6c^a^ braud)en unb über keinen oerfügen, dma einem 
*Sauern, bem fein Äaus oerbrannt ift unb ber ©elb braucht, ein neues 
3u erbauen. Ober einem ^äc^ter beffcn gelber burcl) 5Itibmac^s keinen 
(Ertrag lieferten, unb bem bal)er bas ©elb fel)lt, feinen ^ac^t3in5 3U 
enfric^ten. Ober einem prac^tliebenben Sunker, ber boppelt fo oiel aus» 
gibt, mie er einnimmt. QSerlie^ ber 6cl)a^bilbncr fein (Selb nic^t um 
blofeen ©otteslobn, fonbern bebang er ficb neben ber Rückgabe bes Ver= 
liebenen aud) noc^ eine QIIel)rleiftung aus, bann oerroanbelte er feinen 
6c^a^ in Kapital. 

5)as Wucherkapital ift neben bem i5anbelskapifal bie erffe gorm 
bes Kapitals. QP3enn man oon Kapitalismus im Slltertum fpric^t, barf 
man nur an biefe beiben Kapitalformen benkcn. ©as inbuftrielle Kapital 
geroinnt Vcbeutung erft feit bem 3filQllcr ber ^ntbeckungen unb ben 
6c^ä^en, bie biefes in (Suropa konjentrierte, 

128 



6obalb biß <niögUc^hei{ Dor!)anben i|f, (Selb hapitaUjlifc^ ansuroenben, 
erpc^t bic ^Höglic^keit, Don bem blofeen ©elbbefi^ 3u leben, o^ne \\)n 
3U oerringern, ja man kann it)n gleichseitig oerme^ren. 2)er ^eji^ unb 
bie 3Inn)enbung Don ©elbjc^ä^en roirb nun ein (Befc^ä[t für [xd^. 

<Ilebcn bem ^erlei^en oon (Selb harn für bie ©elbmenfc^en auc^ 
ba5 (Selbroec^jeln als Quelle oon ©eroinn frül)3eitig in i^xaQQ. Sebe ^Hlünae 
galt ja nur innerl)alb bes Staates, ber fie prägte, tarnen auf einem 3Rarhte 
Diele i^aufleute aus nerjc^iebener Ferren ßönber sufammen, \d brad)ten 
fie Dielerlei ^Hünaen mit fict), bie auf bem 3Ilartite keinen Äurs t)atten. 
S)ie (Selbmönner mit überflüffigem ©elboorrat roaren imftanbe, folc^e 
5nün3en umsutaufc^en , roas fie natürlid) auc^ nur gegen ©eroinn be* 
forgten. 

QBenn anberfeits jemanb aus bem eigenen Sanbe in bic grembe 
3iel)en tnollte, med)felten fie it)m fein ein^cimifc^-es ©elb gegen frembes um. 

©05 ©elbioedbfeln auf ber '2Bed)felbanli mürbe bie sroeite gun&tion 
für bicfe (Selbmenfc^en, für bie Bankiers, neben bem 2Inlei^egefc^äft. 

SIls brittes gefeilte fid) ba3U bas ©epotgefdiäft. 3e met)r einer bat, 
befto gröfeer bie (Sefabr, ba^ fein ^efiö ibm entmenbet roirb. ®iefe 
©efa^r rourbe leicht am gröfeten beim @olb, bas leichter transportabel 
ifl, als bie meiften anberen ®üter, unb überall austaufc^bar. S)ie ^efi^er 
grober 6cbä^e tiugen baber fcl)on frü^ 6orge bafür, befonbers fefte 
©ebäube 3u erbauen, in benen fie it)rcn Q^eic^tum bargen. 2)e5gleic^cn 
mufete jeber ^anliier tun. 2)a lag es nal)e, bah i^m ®efcbäft<5freunbe, 
bie nid)t über fo einbrucbfic^ere Q3ebältniffe oerfügten, bie ^ufbemabrung 
i^rer eigenen ©elbfcbä^e anoertrauten. ©er SSanhicr konnte bas gern 
übernebmcn. (Sin (Selbftück fiebt roic bas anbere aus. ©as ©elb bes 
(Scfc^öftsfrcunbes toar oon bem eigenen ber ^ank nicf)t 3U unterfcbeiben. 
©iefe übernabm nicbt bie Q3erpflic^tung, bie gleichen ©olbfiücke, fonbern 
nur bie gleicbe ©elbfumme miebcr 3urück3ugeben, fobalb fie mieber ge= 
forbert mürbe. Sis bat) in mochte ber Q3anktcr bamit mad)en, roas er 
moUte, er befafe ebenfogut bas ^erfügungsrecbt barüber, mie über eine 
ibm geliel)ene ©elbfumme. Sr konnte biefe ©epots basu benu|en, feine 
föetbgefc^öfte 3U eroscitern, feineu *profit 3U fteigern. ©as mürbe fo ge* 
roinnbringenb für bie 33anken, ba^ fie bie Ültenge ber bei il)nen lagern« 
ben ©elbbepots 3U Dermet)ren fuc^ten. 3« biejem 3i»eck erboten fie fid), 
biefe ©elbfummen 3u oersinfen, natürlid) 3U einem niebrigeren Si^^sfufe als 
bem, ben fie felbft für bas oon i^nen Derliet)cne ©elb oerlangten. 5)ie 
5)ifferen3 bilbcte it)ren ©eroinn. 

®lcicb3cilig manbelt ficb ber (Sbarakter ber 2lnleit)en. Suix\i mürben 
fie t)crDorgerufen burc^ <Rotlagen, bie bas Ergebnis oon Unglücksfällen, 
gefct)äftlicber Hnfäbigkeit ober ßeicbtferligkeit roaren, ober aucb Don Äata* 
ftropben, roie Kriegen, bie ben 6taat jelbft 3u 2tnleil)en sroangen. 6ie 
bracbten bem ©laubiger Seminn, bic Notlage bes 6(^ulbners rourbe 
burcb fte oft gcfteigert, fein ^uin befcbleunigt, ber ftofflicbc Q^cic^tum bes 
©emeinmefens felbft Dcrminbert, roenn bic Stnlei^e Unmirtfc^aftlic^keit 
unb Q3erfct)roenbung unterftü^te. 

9 120 



5Inber5 lotrhcn, fobolb ber inbuflrtelle ^apifaltsmus oufhomml, btc 
51nleil)en, bie biefem bienen. Sie ^robukttonsmittcl, bte ber i^apitall|t 
anroenbet,, toerbcn ntc^t Don i^m, fonbern oon anberen probu3iert, als 
^oren, btc bie *5^robu3enten jelbfi nic^t gebrauchen. 6oüen ftc als 
"ißrobuktionsmittel angctoenbet roerben, muffen fie erft Don bemjenigen 
ge&auft fein, ber fie als folcl)e gebrauchen kann unb roill. 

^5 genügt in ber hapitaliftifc^en ^robuhiionsroeifc alfo nicfet, ba^ 
bie 3um ^^ortgang unb jur Ccrroeiferung ber *?JrobukliDn nötigen *?Jro* 
buktionsmittel prohußtert finb. ©iefenigen, bie fie anroenben können, 
muffen auc^ bas nötige ©elb baben, fie 3U kaufen. 3e rafcber bas be» 
inbuftriellen inapitaliften 3ur QSerfügung fte^enbe @elb sunimmt, befto 
rafd)er roerben fie i^re ^robuktion ausbebnen können, Dorausgeje^t natürlich), 
ba^ bie ftofflic^en ^ebingungen unb bie Slrbeitskröfte gegeben finb. 

3)a5 ®elb, über bas fie oerfügen, jucken ba^er bie inbuftriellen 
^apitaliffen möglicbfl 3U ermeitern baburc^, ha^ fie 3u ibrem eigenen ®elb 
geliehenes ^insugefeüen. "löobl muffen fie bie 2lnleibe oersinfen, aber 
ibr eigener *profit ift noc^ größer. 3^r ®eu)inn beftebt in bem lieber« 
fd^ufe bes 'Profits über ben 3tn5, im ilnterne^mergeroinn. ®ie Slnlei^en 
toerben je^f ein 3Itittcl, nic^t nur bie ©laubiger, fonbern auc^ bie 6cbulbner 
3U bereichern unb bie (Snlmicklung ber *probuktiDkräfte bes ßanbes 3u 
förbern. 

S)urc^ nichts toirb aber bas ben inbuftriellen i^apitaliffen 3ur ^er« 
fügung fte^enbe Cei^kapital me^r nergröfeerf, als burc^ bie 3unabme ber 
53ankbepots. 

2)iefe toac^fen roeit rafcf)er, als bie ®efamtmcnge bes ®elbes im 
Canbe, roeil immer me^r (Selbfummen, bie man fonft 3u Äaufe aufhob, 
ben Banken 3uflieben, um bort S^ns 3u tragen. Sie inbuftriellen ^apu 
taliften felbft geroäbren einanber gegenfeitig in biefer QBeife Ulnlei^en burcb 
bie Banken. QBir \)abm oben als Q3eifpiel einen Fabrikanten genannt^ 
ber, um eine angekaufte 5Rafcbine nacb 10 3a^ren erfe^en 3U können, 
Jebes 3abr 1000 <mark 3urücklegen mufe. 3)iefe 1000 <mark löBt er 
nic^t in feinem ®elbfc^rank liegen, fie roanbern in bie ^ank unb loerben 
Don biefer anberen i^apitaliften für fo lange geliehen, bis ber gabrikani 
bie gefamfe 6umme 3urückforbert. 

©aju gehören freiließ fc^on entwickelte kapitaliftifc^e "iBerbältniffe. 
3unäcbft roollen mir aber nochmals 3U ben Slnföngen bes QSankroefens 
surückke^ren, 3U ben 6cl^a^bilbnern, bie feftc 6cbapammern bauten unb 
Denen i^re greunbe bie 2Iuf beroabrung i^rer eigenen ©elbfcbö^e anocrtraulen. 

3)as gefcbab gegen einen öcbein, in bem ber Q3ankier fic^ oerpflicbtete« 
bas eingelagerte ®elb roieber au63U3ablen, fobalb es oerlangt rourbe. 
%urbe biefer 6cbein in ber QBcifc ausgeftellt, ba^ er feinen Heberbringer, 
roer es aucb fein mocbte, berecbtigte, oon ber "Sank eine beftimmtc ®elb= 
fumme obne roeitere Förmlichkeiten 3u entnehmen, fo mar bamit ber 
SInfang ber 03 an knote gegel)en. 

i5atte ber ^efi^er eines folc^en Scheines eine 3Q^l"n9 3" leiflen, 
fo konnte er jur iank Qi\)an, bort unter 3urückgabc bes 6cbeincs fein 

ISO 



®clb begeben unb bamif besohlen. (£s konnte leboc^ beiben Seilen, bcm 
3ai)lenben, tote bem QScsa^lfcn, bequemer ober oorteilbaffer, roeil 3ett= 
fparenb, erfc^etnen, roenn ber eine bem anberen bie 51ote eini)änbigtc, 
jobalb beren Q3etrag für bie Sa^Ii^nö ungefähr ausreichte. ®in eocntueüer 
Xleberfc^uB ober ge^lbetrag liefe fic^ ja babei noc^ burc^ Kleinere ^ün3e 
begleichen. 

Qluf folc^e ^cije bienten bie ^Hoten ber ^ank als ®elb. 

6ie roaren leichter 3u transportieren als größere ©olbmengen unb 
bie ®olbmün3en, bie im i^cller ber ^ank rul)en blieben, rourben oor 
Slbnu^ung beroa^rt. 

(Ss lag na^e, fobalb berartige <Roten ber 53ank als ®elb genommen 
tDurben, ba^ bie ^ank auc^ ^Hoten ausgab, bie ^Inroeifungen auf i^ren 
eigenen ®olb|^a^ barftellten. 9Itif biefen <noten konnte jie ebenjogut 
©elbgefc^öfte marf)en, roie mit bem ®olb, bas fie barftellten. Samit mar 
Don Dorn^erein bas Q3ejtreben gegeben, me^r ^oten aus3ugeben, als 
burcl) i^ren ®olbfrf)a^ gebeckt rourben. 60 lange bie überfc^üffigen ^Iloten 
genommen rourben, bebeuteten fie eine C^rmeiterung bes ©elbkapitals ber 
Sank, aber auc^ eine ^erme^rung bes oor^anbenen ©elboorrates ber ©e» 
fellfc^aft. 2)abei blieben fie fo lange gegen jcbe (Sntmertung gefiebert, als 
bie Q3ank jebe 5lote, bie i^r präfentiert mürbe, gegen ©olb einlöfte. 

3u biefer C^inlöfung mufete fie ftets bereit fein, benn bie ^oten ber 
^ank rourben nur oon Geuten genommen, bie fie kannten unb 95ertrauen 
3U ibrer 6olibität Ratten, ^er aufeer^alb biefes iireifes ©efc^äfte machte, 
mufete nacb roie oor mit ®olb sagten, unb roenn er Banknoten befafe, 
fie gegen ®olb einlöfen. örfa^rungsgemäfe fietlle fic^ nac^ unb nac^ 
heraus, roie oiel ®olb im Q3erl)ältnis 3U ber 3Ilenge il)rer 5^oten bie 
Sank ftets bereit l)alten mufete, um allen 5lnforberungen auf (Sinlöfung 
geroac^fen 3U fein, ober umgekehrt, roie oiel ^oten im ^er^ältnis 3u 
il)rem (Solboorrat bie Q3ank ausgeben burfte, ol)ne befürchten 3u muffen, 
in Verlegen t)eiten 3u kommen. 

5e grijfeer ber ©efc^äftsbereic^ ber ^ank, befto roeiter auc^ ber 
Äreis, in bem i^re flöten angenommen rourben, befto geringer ber *?)ro3ent» 
fa^ ber flöten, bie in einem gegebenen 3ßilraun^ Ö^gen ®olb eingelöft 
rourben. C^r mufete am geringftcn fein bei einer 36nlrQll>ank, bie it)ren 
®efc^äftsDerkel)r über ben gan3en 6taat ausbel)ntc. Unb bie ßentrali* 
falion ber QSetricbe machte gerabe bei ben 51otenbanken rafc^efte gortfc^ritte. 

2lnberfeits konnte burd) fct)roinbelbafte ^Itotenausgabe ber größte 
Unfug getrieben, bie t)eillofefte ^erroirrung im ©elbroefen angerichtet 
roerben, beffen Regelung ber 6taat an fic^ ge3ogen l)aik, Unb roarum 
foütc biefer bie "^ßrofite aus ber ©elbfabrikation ^rluaten übcrlaffen? 

60 ift es in ben meiften 6taaten ba^in gekommen, ha^ bie Slus^ 
gäbe oon Q3anknoten bas •prioilegium einer einsigen ober einer geringen 
3at)l ftaatlic^ konseffionierter 3enlrall)Qnken geroorben ift, bie allein be= 
recl)tigt finb, *Roten aus3ugeben unb bamit ©efcbäfte 3U machen. Seren 
ßrtrag t)aben fie mitunter mit bem Staate 3U teilen unb biefem Qlnlei^en 
ol)ne 3tn5 ober mit geringer ^er3infung 3u geroä^ren. 

»» 131 



5^re ©efc^äffsgebarung roirb oom 6fan{e geregelt unb übertoac^t» 
bal)er auö) bas 3IlQ|imum ber ungebecfetcn tHolen, bie |ie ausgeben bürfen, 
unb ble relatiüe .ööt)e bes Q3arfc^Q^es, über ben |te oerfügen muffen, 
genau beftimmt. 

5)ie|e leitete ^efümmung roirb fel)r oft mifeoerffanben. Ülic^f feiten 
nimmt man an, ber QPSert, ben bie Quoten repräfcnlieren, pnge non ber 
i5öl)e it)rer ©olbbet^ung ab. Sr fteige unb falle mit biefer. 60 fc^rieb 
Xlmbreit im „i^orrefponbensblatt" ber ©eneralltommiffion ber ©eroerhfiaften 
in einem 2trtifeel über „(Beroertifd)aftU(^2 i^xaQm 3ur Uebergangsroirtfc^aft" 
(9. gcbruar 1 9 1 8) : „ 6intit unfer ©olbbeftanb, f o fintit bamit unf er ©elbroert " . 

^lic^ts irriger als bas. 60 lange bie (ginlösbartieit ber *8antinoten 
gegen ©olb beftet)t, ifi it)r QBert ftets gleich bem ber ©olbmenge, bie fie 
nac^ i^rer Üluffc^rift barftetlen. ©er @oIbfrf)a^ ^at blofe ben ßroeck, biefe 
^inlösbarheit gu fiebern. ®r hann fet)r gering fein in einem ßanbe, in 
bem allgemein mit ^Ttoten ge3al)lt roirb unb bas ©olb blofe für ©efc^äfte 
auf bem QBeltmarkte QSermenbung finbet. 

(Sin 6inlien ber Banknoten unter ben ©olbmert kann nur bort 
ftattfinbcn, roo il)re Sinlösbarkeit gegen ©olb aufgeI)oben ift, jebermann 
geamungen ift, fie in 3a^Iung an 6telle oon 6olb 3u nel)men. 5)as kann 
nur burc^ ftaatlid)ßn C^rlafj für bie ^Hoten einer ftaatUc^ prioilegierten 
^ank gefc^el)en. ®iefe flöten ncl)men bamit ben S^arakter bes ftaat* 
liefen *papiergelbes mit Sroangskurs an, oon bem mir im norigen Kapitel 
fprad)en. ©er ^ert ber QSanknoten kann unter foli^en Xlmftänben finken. 
lllber wo bas eintritt, roirb bies nidfl bie Solge baoon fein, ba^ ber 
©olbfc^a^ ber 'Bank finkt, fonbern ba^ i^re Olotenausgabe bie ^ebürf= 
niffe ber ^arensirkulation überfteigt. <nid)t oon ber i5öt)e it)rer ©ecfeung, 
fonbern oon bem ^erl)ältnis it)rer 9Itenge 3u bem ^ert ber sirkulierenben 
^arcn unb 3u ber 2^afc^^eit ber ßtr^iilQtion ^öngt i^r QBert ab. 

(£s ift etroas kül)n, roenn 3. ^. Dr. 21. 6c^rDoner aus QPSien in ber 
„<neuen 3üri(^er Sciiung" oom 25. gebruar 1918 in einem 2lrtikel über 
bie finan3ielle ßage Oefterreic^s erklärt: 

„ds ift ni(^t fo fGt)r öic SS?>\)2 bc5 <notcnumlauf5, öie bebcnhlic^ mac^t, 
ob 3tDar ber fRotenumlauf enorm ^0(^ ift. £r beträgt nad) bem 6tan5 oom 7. 2)e- 
jember 1917 17,7 5Ittüiarben fronen gegen 3 ^JKiHiarben fronen bei Äriegsbeginn. 
(£r üt alfo um 14,7 <3KiUtarben gediegen, tooDon 13,2 9KilIiarben auf bie Sdjulben 
ber beiben 6laaien ber QHonard^ie bei ber Qlotenbank unb 1,5 9Kiüiarben auf anbete 
Umftänbe aurückßufü^ren |inb 

2lnber5 Dei-|)ält es fic^ mit unferem Oolbfc^a^. 3m grieben baue bie Qloten- 
bank einen 3ur Deckung ber ^toten oöUig au5reict)enben ©olbfct)aö ... ber 53e(i& 
ber Q3ank an effehtioem ®oIb ... ift u)äbrenb bes Krieges oon 1150 auf 324 
<JRiIItonen i^ronen 3urückgegangen." 

S)em foUen gorberungen ans Sluslanb gegenüberftel)en , fo ba^ ber 
©olbbefi^ ber Oefterreic^ifc^=ltngarifc^en ^ank auf 900 Oltillionen be« 
recl)net roerben kann. 

,2Iucb bas bebeutet nur eine minimale 2)eckung5quofc für ben ungeheuren 
9lotenumlauf. 

2Iber roir laffen barum bm IHtul nic^l flnhen. 'ZBir ge{)ören eben nic^t 3U 
ben blinben 2Inbetern bes ®oIbes. ^robuhliokraft ifl me^r als ®ol5." 

182 



©iejer le^tc 6a^ ijf fic^cr jct)r fd)ön, er I)at nur ben 5e{)Ier, bafe 
®olb ein SItiitel ber OBorenstrhuIation ijt, *?5robitbtiDfiraft bagegen md)t. 
^robuhtlDhvGft hann ©olb in biejer gunhlion nic^t erleben. (Sbenfogut 
könnte fid) jemanb über ben 9Ilangel an (Sifenba^nroagen bamif tri)|ten, 
ba^ fcie QBofferhräffe bc5 ßanbes baburc^ nid)t berüt)rt töürben. 2)od) 
jiimmen mir mit 6d)n)oner barin überein, ba^ mx nic^t blinbe Slnbeter 
bes ©olbes jinb. 

©erabe besroegen aber |c^Q|en mir bie (Srjdieinungen bes öfter» 
reid)i[cben ^Ilotenumlaufes gang anbers ein, als er. (Sr I)ält bie SIus» 
be^nung bes ^lolenumlaufes für meniger bebenhlic^, als bie Verringerung 
ber ©olbbediung. QBir finb ber umgetie^rten Olteinung. 

QBöre ber Umlauf an ^oten ber gleiche geblieben, bann ^ötte fic^ 
il)r QBert nic^t geänbert, bei gleichem Hmfang unb gleicher 6d)nelligtieit 
ber ^arenairhulation, auc^menn bie2)ec&ung Don 1200 auf 300 gUiUionen 
fanh. ©agegen mu^ jebe ^nolenausgabe über bas Si^^ulotionsbebürfnis 
t)inaus ben ^notenroert fenken, fclbft roenn bie (Bolbbechung entfprec^enb 
cr^öt)t roirb. 

2)ie ßeufe finb ga^lreic^, bie meinen, man könne bie <Iloten3irkulation 
beliebig toeit ausbet)nen, toenn nur bie ©olbbeckung gleid)3eittg fteigt. 
IMnbere ge^en noc^ toeiter. 6ie fe^en bie Deckung einer "^ßerpfönbung 
gleich, ©as ift grunbfalfcb. ©ie ©olbbeckung ^at bie <Mufgabe, jebem 
^totenbefi^er, ber (Solb braucht, ben Umtaufe^ oon ^oten gegen bas ©olb* 
metall, iJas eigentlid)e ßir^ulötionsmiltel, 3u ermöglichen. 5lur als Sin» 
roeifung auf ©olb 3irkuliert bie tHote. 

%enn ic^ bagegen eine Slnleil)e aufnehme unb ein ^fanb bafür ba» 
laffe, ift biefes nic^t 6elb, fonbern QBare. Sc^ gebe fie gerabe bes^alb 
^in, loeil fie kein @elb ift unb ic^ ©elb brauche. 3c^ oerpfänbe fie, 
flatt fie 3u oerkaufen, entcoeber, roeil fie 3ur 3eit ^W oerköuflicö ift, 
ober id) nii^t bauernb auf fie Der3ic^len mill. 

Sin berartiger '53fanbfc^ein ift Slnmeifung auf "Ißarc, ni(^t auf (Selb, 
ßcute, bie oon beffen QDßefen keine Ql^nung haben, bilben fi(^ aber ein, 
jebe Ölnroeifung auf einen QBert könne als ©elb funktionieren. Unb ba 
fie meinen, es könne mit ber S)ediung auc^ bie 3q^I ^er ausgegebenen 
Banknoten beliebig Dermet)rt roerben, fo erroeifern fie bas ba^in, ba\i aud) mit 
ber 3a^l ber ^fänber bie 3a^i ber Banknoten entfprec^enb 3unet)men bürfc. 

211s ein berartiges '^fanbobjekt rourbe oft ber @runb unb Voben 
betrachtet, ^enn ber 6taat ®runb unb Q3oben im QBerte etroa einer 
31lilliarbe konfissierte, bann burfte er auct) im gleichen betrage ^apiergelb 
ausgeben. (£s mar gebeckt. 5)iefe Sbee mar ber Slusgangspunkt ber 
Stffignatenroirtfc^aft ber fransöfifc^en Q^enolution. 

6ie fpukt auc^ ^eute nod^ in manchen köpfen. 

2)a befürmortet 3. V. ßerr 21. ©amafcbke in ber fc^on früher silierten 
6c^rift „®er Sag ber i5eimket)r" bie 6cbaffung oon „^rieger^eimftätten". 
3)ie Srage, roie bas bafür erforberlic^e ©elb befc^afft merben foll, bereitet 
ibm geringe 6orgen. 9Ilan oerpfänbct einfach bie erft 3U fct)affcnben Äeim« 
flätten unb gibt für ben Seirag ®arlel9nskaffcnfcl)eine aus. 

133 



(£r lagt: 

,®ir t)abcn rDäl)renö bcs Krieges einen überaus mic^iliöen 6(tritt getan. Slic- 
mal5 3UDor l)al man geroagl, ®elb ausjugcbcn, öas nii|)t burd) ©olb gebecht toirb. 
(Serr ©amaf^tie fct)eint Dom*^apiergelb frül)erer 3ctlen nie etroas get)ört 3U I)aben. Ä.) 
Surcö ben Ärieg aber gerieten nun Diele ßeute unDerfcf)uIbet in ^ot, 3. 'S. bie 
Jabritianten, bie it)re ^are nic|)t au5füt)ren tiönnen, bie Äaufteute, bie in Kolonien 
(Süter l)aben, bie ^eji^er oon au5tQnbifcl)cn Wertpapieren ufto. Um biefen 3U Reifen, 
t)aben mir 2)arlet)n5tiafjcn etngerict)tet. Q3ei biefen hönncn Werte, roie bie genannten, 
gegen Sarlet)n5l^a{jenfct)eine Derpfänbet roerben. ©iefer Schritt ift o^ne jeben IBiber- 
fpruc^ getan toorben. Wir rüiflen in öer Q^egel gar nict)t, ob auf unferm '^Japiergelö 
{tet)t .Q^eicbsbanlinote" ober „Sarle^nstiaffenfc^ein". (i.5 ift3ule^t ja aucb gan3 gleich« 
gültig. <Rid)t bas 6tüdi®olb, bas in ben Äellern ber ^eict)5banti ftecfet, ober bas ^fanf» 
in ber Sarlel)n5kaffe ift bas cntfct)eibcnbc, fonbern i>a^ bas 3)eutfd)c 5^eic^ mit feiner 
Orbnung, mit feiner 6teuerkraft, mit feiner Ccl)re für ben Schein eintritt." (6. 20.) 

5n biefcr ganjen Darlegung bcs Äerrn ©amafc^ke, roie foft aücr, 
bie über ©elboer^ältniffe }e^t fc^rciben, merkt man auc^ nic^t bie leijefte 
2I^nung baoon, ba^ bie SItcnge bes ©clbcs, bas einen bcflimmten ^erf 
repräfenltert, bejtimml unb begrenzt i|t burc^ ben *2Bert ber in bie !^\xkue 
lation eintretenben QBarenmaffe. <Rac^ ©omafc^ke müfefe ein Gtoof, in bem 
®üter im QBerte oon 100 Qllilliarben oerpfänbet roerben, [ür 100 Sltiüiarben 
^apiergelb ausgeben können, 

2)arlet)n5kaffenfc^eine unb Banknoten, bie nic^t einlöslic^ flnb, unter» 
liegen ben gleichen ökonomifc^en ©efe^en roie bas ^apiergelb, oon bem 
mir im oorigen Kapitel fpra^en. C£inlÖ6lid)e Banknoten bagegen finb 
Dom ^apiergelb roefenllic^ oerfc^ieben, fd)on it)rem XIrfprung nac^. ©as 
*PapiergeIb entftammt bem Sö^lungsbebürfnis bes 6taate5, bie QSanknote 
ben ^ebürfniffen bes OBarenoerke^rs. 6ie kann ein OHittel roerben, i^n 
äu befc^leunigen, bie ^robuktiokräfte 3u oerme^ren unb bie Qßarenprobuktion 
auf eine p^ere 6tufe au ^eben. 

^ir t)aben fc^on bas *53apiergelb als eine (£rfinbung beseic^net, bie 
mnerl)alb befiimmter ©renken Ütrbeit erfpart, bie fonft 3ur <probuktion 
Don ©elbmetaU erl)eifc^f märe, unb bamit 2lrbeitskräfte freife|t, bie 3ur 
(Sraeugung oon ©ebrauc^sroerten oerfügbar roerben. ©ie Banknote be* 
roirkt basfelbe in rationellerer gorm. 

^apiergelb roie Banknote oerme^ren aber nic^t blob bie Sa\)[ ber 
Slrbeitskröfte, bie ©ebrauc^sroerfe fd)aften, fie ermöglirf)en es auc^, bie 
tJUenge ber 3irkulalionsmittel roeif raf(icr ju Dermel)ren, als burc^ ben 
©olbbergbau beroirkt roerben kann. 2)amit roirb eine 6cbranke befeitigt, 
bie ber rafrf)en (Sntroicklung ber QPßarenprobukUon im QBege jtanb, ba ja 
eine beftimmle Slusbebnung ber 'Ißarenairkulation einer beflimmlen ©elb« 
menge bebarf. 2)ie Ql^enge ber QBerte, bie in ben 3ir^uIöiion5pro3eb ein» 
treten, roäcbjl ni^t nur mit ber Q3eDÖlkerung, bas beifet ber 3Q^I ^^^ 
Strbeilskräfte; fie muB auf bas rafc^cfle felbft bei gleicbbleibenber ßahi 
biefer i^räfte 3unel)men, roenn bie *53robuktion für ben 6elbftgebrauc^ rafc^ 
aurückget)t unb bie für ben Verkauf roä(tft. <nur bie le^tere bebarf bes 
©elbes 3U it)rer 3ir^"^atio"» ^W bie erftere. 

5Ils bie QBarenprobuktion bie 6d)roeüe ber kapifaliftifc^en ^robuktion 
erreld)t t)alte, bie allein imftanbe ift, fie ju allgemeiner ^orm ber *?3robuktion 

194 



3U matten, ba tnurbe i^re (Sntoichlung im 16. unb 1 7. SQl)rI)unber! möc^üg 
geförbert burc^ bte geiDalUgcn ©olb« unb ©ilbermajfen, bie Don SImeriha 
nac^ (Europa flofjen unb bie SHenge bßs umlaufenben ©elbcs |ef)r Der= 
mel)rten. ©iejer etrom trat im ßaufe bes 1 7. 3öt)rl)unbert5 immer me^r 
jurüÄ, bafür er|d)lD|fen bie grofeen ^lotenbanfeen, bie im 18. 5Ql)r^unbert 
aufkamen, einen neuen ©elbjtrom, ber noc^ ben 93orteiI t)atte, ba^ er 
nid)!, roie bie (Solb= unb 6ilbergen)innung, ja^lreic^e SIrbeitskräfle für 
bie ^rjeugung oon ©ebraurf)5n)erten brad)Iegte. 

5)urc^ bie Banknote toirb es ermöglicht, bie umlaufenbe (Selbmengc 
ber rafcfiefien, fprung{)aftef{en QSerme^rung ber jum QSerkauf kommenben 
Warenmenge angupajfen. 



7. ^ed)fcl unb 6(^cdu 

Gleichseitig erflehen 9IletI)oben, bie nicf)t neues ^argelb fc^offen, too^I 
aber folc^es unb auc^ 3etl fparen, ben ©elboerke^r befc^leunigen unb bamit 
bie Sntenfität ber Äarenprobuktion ebenfo förbern roie bas 3. S. burc^ 
bie Q3e|c^leunigung bes "XBarentransports ge|c^iel)t. ^ancl)e biefer 3Itet^oben 
coerben befonbers mic^tig für bie internationale ^arensirkulation. 3n biefer 
Ipielt bie Banknote keine 5^ofle unb gleichseitig roac^fen mit ben sune^menbcn 
^ertmaffcn unb (Entfernungen bes WarenDerket)rs bie Unbequemlichkeiten 
unb 6c^mierigkeitcn ber 3al)Iun9ßn mit ©olb. SÜuc^ ber Umfang bes inter- 
nationalen ^erkel)rs ftrebt rafc^er 3U roac^fen als bie ©olbprobuktion. 

gür ben internationalen ^erke^r kommt namentlich ber Wec^fel 
in grage, für ben inneren ©elbumlauf ber 6c^eck. Q3eibe roerben toi^tig 
burc^ bie Ölusgleic^ung ber ßo^lungen, bie fie ermöglictien. 

QCßir ^aben bereits oon ben ^ankbepofiten gefproc^en unb ben Hrfprung 
ber QSanknote aus einer Ultt ber Verfügung bes ©epofitärs über fein ©epot 
abgeleitet. i5eute oerfügt er in anberer SIrt barüber, bnxd) einen ßa\)lnnQ5* 
auftrag, einen 6c^eck, ber bie Q3ank beauftragt, einem ©ritten aus bem 
5)epot 3Q^Iun9 3" leiften. Q3efi§t biefer ©ritte ein ©epot bei ber gleichen 
Sank, fo kann biefe 3Q()Iung ol)ne feglic^es Sargelb in ber QBeife ge= 
fcf)e^en, ba^ in ben Suchern ber Sank bas ©epot bes einen um ben 
Seirag bes 6cl)ecks gekürjt unb bas bes anberen um ibn erl)ö^t roirb (®iro). 

3e gröber bie Sank, Je ausgebe^nter \\)x ©efc^äftsoerke^r, je sa^l« 
reicher i^re Filialen, beffo öfter mirb biefer 5aü oorkommen. ©ie ©eutfc^e 
tReic^sbank roirb für ben 6iroDerkel)r oon ben meiften größeren ®efcf)äftcn 
benu^t. 

,3m Sa^rc 1910 rourbc bei ctroa einer 9RiUiarbe 3Rark werktäglichen Umfa^cs 
ber 5lei(t)sbanh nur nod) V« WiUiarbe ^argelb erforöert. 31ur 500 'üRarh *Iloten- 
umlauf harnen auf b<in (Bejc^üftsumfa^ öer 5leid)5bank oon je 100 000 <JKarh." 
(®. D. 6c^ul3e«®aeDerni^, Sie 2)eutfct)e Ärcbitbank, ©runbrife ber 6ojtalökonomie, 
V. mt, IL Seil. OSanktoefen. Tübingen, <mo^r. 1915. 6.41.) 

©aneben entroickeln fic^ Serrcc^nungs* unb Ülbrecl)nung5einric^tungen, 
in benen bie grofeen ©efc^äfte, namentlich bie Sanken, i^re gegcnfeitigen 

ISd 



Ororbcrungsn untereinanbcr ausgleichen unb nur bte Dcrbleibenbcn '2^e[ie 
(öolbi ober Silansen) aneinanber bar be3a{)Ien ober burc^ (Stro über« 
tragen. QBelc^e 2fu5be{)nung bies Q3crfa{)ren geroonnen bat, bezeugen einige 
Sablen, bie roir bem eben zitierten QBerlie 6c^ul3e=®aeDerni^' entnebmen. 
6s betrugen bei ber ^äd)5bank bie Umjö^e 





1891 

raiUiarben 


1913 

OTiBiarbMi 


im ©iroDerhet)r 

im 9ibrect)nung5Dertie^r 


81,0 
17,6 


379,2 
73,6 


Sufammcn 

2)aDon 53ar3a^lung6Dcrhebr 

53ar3a^lung in ^roscnten bcs ©efamtumfa^cs . . . 


98,7 

24,3 

24,7 <?Jro3ent 


452,8 

43,4 

9,6 <?Jro3Ciit 



Stnberer 2trt als ber 6c^ech iji ber ^ecbfel. CSr ijt nic^t ein S^blungs' 
auftrag, fonbern ein 3aI)[ung5Derfpre(^en. (Sntmeber ein birehtes Sablunös* 
oerfprecben, ber eolomec^fel, in bem SltüUer oerfpricbt, bem 6cbul3e ju 
einem gegebenen Termin eine beftimmte 6umme 3U sohlen. Dber er ift 
ein inbirektes 3ö^lungsDerfprecben, eingeleitet burcb einen Sablungsauftrag. 
6c^ul3e beauftragt <}Itüller, il)m, bem 6c^ul3e felbft ober einem ©ritten, 
eine be[timmte 6umme 3U befiimmter 3eit 3« 3al)len. ©iefer QBec^fcl erhält 
feine oolle Gültigkeit erft, fobalb 9ItüUer ibn aksepüert, bas Reifet, burcö 
feine Unterfcbrift, fein 2Ik3ept, bie gorberung 6d)ul3e5 als gültig anerkannt 
^at. Saburc^ mirb ber Qtuftrag ein ^erfprecben. 

Sorberungen aus bem internationalen ^arenoerkebr roerben meif! 
auf bielem QBege beglicben. 2)ie beutfd)en (Sjportcure nac^ ßnglanb 3ogen 
^ecbfel auf bie bortigen Smporteure, unb bie englifc^en (xjporteure nat^ 
2)eulfd)lanb sogen QBecbfel auf bie beulfc^en Smporteure. 

®ie Sjporteure ^ier roie bort oerkauften i^re QBecbfel, bie erft fpöter 
fällig rourben, an ^onken, enttoeber gegen bai- ober 3ur SluffüUung ibre* 
S)epol5. 6o floffen bie ^ecbfd büben roie brüben in menigen 3«ntral= 
flellen sufammen, benen es nic^t fcbmer rourbe, bie gegenfeitigen ^erbinblicö= 
keilen oon 2anb 3u ßanb au53utaufc^en. 3tuä )^kx braucht blofc ber 
6albo ober bie 3flI)Iun95bilan3 in barem ^äb^ beglichen 3u roerben, 
biefes aücrbings mufe ©olb fein. 

Unb bas ©olb bleibt bie *Bafis bes gansen ungebeuren ©elbgebäubes, 
bas fid) auf biefe ^eife erbebt. 6ein SInteil an ber ©elbmaffe 03irb allere 
bings immer geringer, unb aucb ber 2lnteil ber QSanknoten baran gel)t 
Surück gegenüber jenen Gelbfummen, bie blofe aus 3aI)I"n9saufträgen, 
äoblungsoerfprec^en, buchmäßigen 3al)lungsanfprüc^en befteben, aber alle 
6elb flnb, in ©elbform umgefe^le ^ZBarenroerte, bie nocb nic^t roieber in 
bie gorm neuer ^aren umgefe^t finb. 

6o febr ber Slnleil bes ©olbes an ber ©efamtbeif bes ©elbes 3urfick* 
gel)t, fo nimmt bocb abjolut mit bem gortgang ber ©olbprobuklion bie 
in ©elbform oorbüubene ©olbmenge 3U. (£s bleibt ber ÖBertmeffer ber 
QBaren, unb jebe 6umme anbersartigen ©elbes roirb ausgebrüht als eine 

136 



(Solbjumme. 6d geiöaltig flit auc^ bie ganjc papicrnß ßerrlic^hcit gc= 
börbcn mag, fic bleibt unter ber ©ihtatur bcs ©olbes. Xlnb baran feann 
tieine '^Papiertoä^rung etroas önbern. ©as ©olb bleibt quc^ bie einsige 
fiebere ^afts bes hapitaliftifc^en (Befc^äfts. ^Ille anberen ©elbarten ftnb 
im ©runbe genommen nur Q3erfprec^ungen Don ©olb, Können als (Selb 
nur fungieren, folange bie ^erfprec^ungen ber Urheber biefes ©elbes für 
bare OHünse genommen merben. 6cl)n)inbet bas Vertrauen, ber Ärebtt, 
bann erbebt bas ganse ©cbäube unb bro^t aujammenjubrec^en. 

IMnberfGÜs erleichtert es bas i^rebitgelb, bu^ blofee ^erfprec^ungen 
in bare SItünae umgefe^t roerben. QBirb bie ©elbn)irt}d)aft immer empfinb» 
lieber gegen jeben 6c^iDinbel, fo öffnet fie it)m bod) immer me^r Sür unb 
2;or. Unb je größer bie Hnfic^eri)eit, befto mc^r blü^l bie 6pekulation. 



8. 2)a5 fihfioc Kapital 

©iefer 3uftanb mirb auf ben ©tpfel getrieben baburc^, baj^ flc^ sum 
fititiDen ©elb auc^ noc^ fit^tioes i^apital gefeilt. 

9C8ir l:)abin gefe^en, ba^ ba5 ©elbhapital feine ^erroertung in ber 
©emä^rung oon 2Inlei^en gegen ^ersinfung fuc^t. 2)er ßtns entfpringt 
anfangs einer C^rpreffung, einer Ölusnu^ung ber ^lotlage bes Sc^ulbners, 
fein 6a^ ^ängt bal)er gans oon ber i5öl)e biefer Notlage ab. 

(Sana anbers geftaltet fid) bie 6ac^lage, fobalb bie 2Inleil)e ein ^Kittel 
iDirb, bie inbuftrielle "probuktion su befruchten, ein ^Kittel nic^f blofe bes 
Gläubigers, fonbern auc^ bes 6c5ulbners, ÖHe^rroert 3U geminnen. Q^egel« 
möBigtieit bes ©efd)äft5i)erhel)rs unb i^onkurrens bringt je^t Q^egelmäfeig» 
feeit, roie in ben 'ip-ofit fo aud) in ben 3in5. Q3ei allen kleinen ©c^roankungen 
bes Sages erlangt bod) fein burc^fc^nittlic^er 6a^ für bas folibe ©ejc^äft 
eine allgemeine ©eilung. 

®lGi(^3eitig toirb es auc^ fo allgemein, jebc @elbfumme, bie man 
nic^t fofort braucht, in einer ^ank ober fonftroie ainstragenb anjulegen, 
bai im QSeroufetfein bes @efct)äft6menfc^en ber ßins 3U einem natürlichen 
^robukt bes ©elbes tnirb. 

,€5 roirb ganj fo Stgenfc^aft bes (Selbes, QBert 3u fd)affen, Sins ab3uiDcrfcn, 
toic bie eines Q3irnbaum5, Q3irnen 3U tragen." (<Htarj, Kapital, III, 1, 6.378.) 

6inb aber einmal im ^eroufetfein ©eibkapital unb S^ns unauflöslich 
miteinanber oerbunben, ermartet man, überall bort 3in5 3U finben, roo 
©eibkapital ift, fo liegt bie Hmbre^ung biefes QSer^ällniffes nal)e unb fie^t 
man überall bort ©elbkapital, roo eine regelmäbige 3tii53al)lung oorliegt. 
Unb ift ber allgemeine 3in5fub ein beftimmter, bann fiebt man binter einer 
beftimmten 3tnsmenge auc^ eine befummle ^enge ©elbkapital. 

60 erftebt eine neue gorm oon QBert unb i^apital, bie nic^t ein 
•^Jrobukt ber Slrbeit, fonbern blofeer ^ered)nung ift, eine 5orm, bie 9Zlarj 
bas fiklioe, mitunter auc^ bas illufionöre Kapital nennt. Sft bas Slnrec^t 
auf einen 3infenbe3ug in einem Rapier feftgelegt, fo mirb biefes 3u einem 

137 



^ertpapier, 3u einer QP3are, blc man kouf! unb oerhouft, ebenfo roie anberc 
^aren. 

Äinicr einem tihtioen 5^apital hann roirhlic^es jtechen, *53robu!it oon 
SIrbcit, elroa "^robuKtionsmittel unb ©elb für 2o{)n3Q^Iungen. SIber ber 
TOert bes fthtioen i^apitals roirb nic^t banac^ bemeffen. 

<nc^men toir 3. S. eine 3IktiengejeU|c^aft, ctroa eine ija^i^i^« 2)ßr 
Äurs ber 5Ihfien roirb nic^t berechnet nad) bem "3Bert ber gabrihanlQQen 
unb bes <Robmaterial5 foroie ber DDrt)anbenen Q3armitiel, fonbern nad) 
ber i5öi)e ber ©ioibenbe, bie fie abroerfen. ^ei ber ©rünbung ber Sabrih 
jci bas 2Ihtienhapital gleich bem roirhlit^ in ber gabrik angelegten Kapital 
geroefen, beibes gleid) 10 <ntilIionen, unb ber Äurs ber SIhtien t)abe 
it)rem <Ilennroert entfproc^en, jei gleich 1000. S|t ber burc^jc^nillUc^ im 
ßanbe übliche Sinsfufe gleicb 5 "prosent unb ersiell bie ©ejcüjcbaft einen 
Sa^resertrag oon 1 ^Hiüion, eine ©ioibenbe oon lO^ßrosent, jo roerben 
it)re Slhüen auf 2000 fteigen. Srsielt fie jahraus jahrein 1 Million ©eminn 
unb finht ber übliche äinsfufe auf 4 ^rosent, fo roirb ber Äurs ber 
2Ihlien 2500 erreichen. 

2tuc^ binier ben *papieren einer Staatsanleihe kann loirkUc^es Kapital 
ftecken, coenn fie 3. ^. 3U Ccifenba^nbauten oerroenbet toirb. SIber bie 
6taat5fcbulbDerfc^reibungen ^aben ben gleichen ^ert, auc^ menn ber 
6taat bas ©elb, bas er für fie einnat)m, unprobuktio oerpulnerte. S^r 
^urs roecbfelt mit bem üblichen ßtnsfufe. 

^icbt nur roirklic^e, fonbern auc^ blofe erroartete S^nfe" fi^affß" 
fc^on ein fiktines i^apital. 60 bekommt ein roüftes ßanbpck, roenn 
CS als ^augrunb oerroenbet loerben könnte, QBert nic^t burcb bie Sini^n» 
bie es trägt, fonbern burc^ bie, roelcbe oon benachbarten Ääufem abge» 
iDorfen roerben unb bie es auct) tragen könnte, roenn es bebaut roürbe. 

^ei ber (Srünbung einer )eben 2IktiengeieIIfcbaft beruht ber QPÖert 
ber 5Iktien 3unäcbft nur auf oerfproc^enen ©ioibenben. 

5)as ermöglii^t unb erleichtert fc^roinbelbaffe ©efc^öfte, beroirkt aber 
aucb, ^iaj^ auf keinem anberen ©ebiete bie "^Jreife fo ftark fc{)rDanken, 
roie bei ben fiktioen Herten, ha^ fie baber bas Äauptobjekt ber 6peku= 
lation roerben, bie fid) auf ber Ö3örfe, bem <JIlarkte für alles fiktioe 
i^apital, konsentriert unb am roilbeften austobt. 

2luf ber einen 6eite roirb ber ®elb» unb Ärebitmecbanismus bes 
^robuktionsproseffes immer empfinblic^er. 2lnbererfeits roacbfen gleicb» 
geitig bie Srjcbütterungen, benen er 3eitroeife ausgefegt roirb. 60 fcbien 
es, als muffe bie kapitaliftifc^e'^Jrobuktionsroeife fc^liefelic^ in einem Ci^^aos, 
in allgemeiner roirtfc^aftlid^er Ulnarcbie enben, bie nur ber 6o3ialismu5 
bannen könne. 

Snbeffen fe^te fcbon innerhalb bes iilapitalismus eine ©egenroirkung 
ein. Weniger burcb bie Silbung ber i^artelle, oon benen roir in biefem 
3ufammen^ange abfegen, als burc^ bie Sntroicklung ber Q3anken. 

^ir bflben bereits gefeben, roie bie 3cntralifation bes i^apitals ficb 
bei ibncn am meiften bemerkbar macbt. ©leic^seitig roerben fie immer 
me^r ju Sel)ältcrn alles ©elbes, bas nict)t fofort benötigt roirb unb über 

US 



bas |ic biß QSerfügung behommen. 5n bcmfclben OHafee tDäc^jt bie 6ummc 
oon 2eit)hapital, bas in bcr Snbuffrie 3ur ^ntöenbung kommt unb bas 
|te Don ben ^anhen in ben oßrfc^iebcnften goimen bi^ki)l ©er einaelne 
Äapitalift roirb immer abhängiger oon feiner Sanh unb biefe bekommt 
immer me^r (ginfic^t in feine @efd)äft5gebarung. 

5e größer bie Q3ant?, befio au5gebel)nter ber Äreis oon i^apitaliften, 
ben fie tiontroüiert, befto größer it)re C^infic^t in bie allgemeine ®efc^äft5= 
läge, befto größer aber auc^ i^re OHac^t, in bie ©efc^äftsgebarung ber 
Äapifaliften einzugreifen, ^ier ^emmenb, bort förbernb. 

©aburc^ roirb hcinesiDegs jeber 6d)minbel unb jebe 6pekulation 
ausgefc^Ioffen. ®erabe bas OSanktoefen liefert bie größten Oltitfel unb 
OHöglic^keiten für 6d)n)inbler unb 6pekulanlen. SIber bie großen 3cntral= 
banken bekommen immer me^r bie Oltac^t, allen 6(^iDinbel unb alle 
6pekulation 3u Derl)inbern, bie il)nen nic^t paffen, bei benen fie nichts 
profitieren, bie i^nen für ii)re eigene 9Ilac^fpofition unb bas eigene ®c* 
fc^öft gefä^rlicb erfc^einen. Unb bie gülle ber Profite, bie i^nen aus 
normalen ©efc^öfien aufliefen, roäc^ft fo geroaltig an, ba^ fie gern auf 
geroagte ©efcl)äfte kleineren Umfangs Derjicbten. ^Hur grofee Spekulationen, 
fo riefenl)afler <Ratur, baji fie ganje Qfleid)e umroälsen, intereffieren fie 
nod). Sie Spekulationen ber großen Q3anken merbcn 3ur gemaltigften 
Sriebfeber bes Imperialismus. 

5m ©elboerke^r ber einjelnen kapitaliftifc^cn XIntcrnel)mungen unter» 
cinanber aber erfe^en bie grofeen Banken immer me^r bie Slnarc^ie ber 
freien ^onkurrens burc^ il)ren eigenen ©efpotismus. 5n biefem ©egen« 
\a^ 3n)ifc^en roac^fenbem ©efpotismus unb madifenber Stnarc^ic bemegt 
a jc^t bie kapitaliftifd)e *5^robuktionsu)eifc. 



9. ®ie So^ungsbilans. 

^ir ^aben uns in unferen 2lusfüt)rungen über bas ©elbrocfen an* 
fd)einenb oon unferem S^ema ber llebergangsu)irtfrf)aft meit entfernt. 
®DC^ ^aben toir fie ftets im 2Iuge behalten unb |ene Seiten bes ®elbes 
befonbers berückfid){igt, bie für fie in Q3etrad)t kommen. 5e länger bie 
(ärunblegung ausgefallen ift, um fo küracr merben mir uns bei ben Äon* 
fequcnsen für bie ltebergangsu)irtfd)aft, bie mir sieben, faffen bürfen. 

^er oon ber 5^egelung bes ©elbroefens in ber llebergangsroirtf(l)aft 
fprid)t, ^at oor allem bie Äebung ber Q3aluta im 2luge, bas Reifet, ber 
^erlgcllung bes im ßanbe umlaufenben (Selbes, beren Sinken in einem 
ungünftigen QBec^jelkurs sutage tritt. 

3)05 Sinken bes ©elbmertes ift eine ^rfc^einung, bie nic^t auf 
<Dcutfd)lanb befc^ränkt ift, fonbern mel)r ober töeniger bei allen krieg= 
füt)renben SHöc^ten beobachtet roerben kann. 3^rc ökonomifc^en Schaben 
^abcn roir bereits in bem Kapitel über bas *papiergelb erörtert unb bort 
auc^ i^re roic^tigfte Urfact)c bargelegt, bie übermäßige 3tusgabe papierner 
@elb3eid)en. 



^eim ^cc^jelhurs gefeilt ftc^ basu norf) eine roeüere llrfad)e: bie ungün^ 
Plgc 3Qf)l"n95bilQn3. 93ei ben Erörterungen ber ^alulafrage toirb meift nur 
biefe allein in Q3etracl)t gesogen, unb boc^ ift jie nid)t basroic^tigjteintoment. 

Sei' löec^felkurs jte^t ungünftig, bos Reifet, ber ^urs bes aus* 
lanbifcl)en ©elbes ftel)t l)ö^er als ber bes inlänbi|d)en, roenn bie 3a^lungs= 
bilans eine paffioe ift, roenn alfo bas 2anb mel)r an bas Sluslanb au 
äa^len als oon il)m 3U behommen t)at. *2Bas eintritt, toenn 3. 03. bas 
2anb me^r *2Baren einführt als ausführt unb biefer Ilebcrf(^ufe burc^ 
heine ^o^^berungm an bas Sluslanb au5geglid)en roirb. 

Hm bas felarjulegen, rooUen mir bm 9Iled)anismus möglii^ft ein= 
fad) barftellen, o^ne ©asmifc^enkunft ber Q3anhen. 51el)men mir sroel 
Cänber, bie mitsinanber Äanbel treiben, etroa Q^ufelanb unb ©eutfc^lanb. 
2iufelanb fenbe für 2 IHlilliarben 5Rarh ^aren nac^ 2)eutfd)lanb, biefes 
QBaren für 1 ^j^ OHilliarben Q^ubel, gleich 3 5Itilliarben 3Ilarh, nacl) 9iub» 
lanb. 3)ie ruffifc^en Sjporteure roerben ^e(tfel im Q3etrage oon 2 <}Ililliarben 
SKarh auf 2)eutfct)lQnb 3iel)en; bie ruffif^en Importeure roerben bagegen 
1 V2 ^Hilliarben Q^ubel, gleich 3 Oltilliarben QHarh an Seutfc^lanb 3U sagten 
l)aben. ©as einfac^fte 9Itittel, biefe 3a^fu«9 3" leiften, befielt barin, 
ia^ fie auf Seutfc^lanb gesogene ^ec^fel ankaufen. Surc^ biefen Einkauf 
kommen bie ruffifc^en ^fportcure 3U bem ©elb, bas i^nen ©eutfc^lanb 
fc^ulbet. Slber bie ruffifc^en Importeure fuc^en mel)r ^ec^fel auf ©eutfc^» 
lanb (3 5Rilliarben) , als gesogen mürben (2 5Itilliarben). Es mcrben 
^ec^fel im ©efamtbetrage oon einer OHilliarbe <ntark me^r gefuc^t, al« 
angeboten, ber iKlarkmecbfel mirb im '^ßreife fteigen. 

5)a5 6teigen bes Wurfes auslänbifcl)er QBec^fel roirb jeboc^ einen 
gemiffen 'JJunkt nic^t überfcl)reiten können, menn (Sinlösbarkeit ber Q3anks 
nolen gegen (Solb befielt, alfo jeber i^apitalift feinem (Selb bie ©olbform 
3U geben oermag, bie allein im QJuslanb gilt. 2)er ^ec^fel aufs 2lu5=» 
lanb rnirb gefuc^t, um bie 5ioften unb ^Hlüben ber ^erfenbung ooa ©olb 
3U erjparen. 3e p5er ber Ißec^felkurs, befto nüt)er liegt es, ftatt QBec^fel 
3u kaufen, ®olb 3U oerfenben. 6obalb ber QPßec^felkurs ben *Punkt 
crreid)t i}aU oon bem an bie QSerfenbung oon ©olb oorteil^after mirb, 
^ört fein 6teigen auf. ©iefer "^Junkt Reifet ber ©olbpunkt. (Sr entfernt 
fic^ nur menig oom ©olbroert. Sie ^ed)felkurfe ft^roanken ftets, aber 
in normalen Seiten innerhalb fel)r unbebeutenber ©renjen. 

©as gilt jebod) nur bei C^inlösbarkeit ber ^Hoten. Sit in einem 
i3anbe kein ©olb 3U ^aben, bann fällt ßönbern gegenüber, too bies boc^ 
ober leichter ber galt ift, biefe ©rense für bas 6teigen bes '5Bed)felkurfes 
fort. ®r kann unbegrenst l)ot^ fteigen unb bamit roerben bie *|5reife ber 
importierten ^aren immer böl)er, mobei man nic^t fofort genau unter» 
fc^eiben kann, inmiemeit bies ber ßntroerlung bes eigenen ^apiergelbes 
3U3ufd)reiben ift, bie auc^ bie im Snlanb probusierten QBaren im '^Jreife 
crl)öj)t, ober ber ungünftigen ßa^lunQsbilans. 

3)iefem 3uftanb, ber fic^ mäl)renb bes i^rieges berousgebilbet ^at, 
roirb bie Hebergang5a)irtfd)aft abhelfen muffen. ®abei kommt fie jebocö 
in einen argen inneren i^onflikt. 

140 



. <Die ungünftigc 3Q^l"i^95btIan3 bßr hricgfül)rcnbcn Wä^k beml){ 
in erffcr ßtnie auf i^rcr ungünftigcn ßanbelsbilang, barauf, ba^ toegm 
^Hangels an QIrbcitskräften bie für bcn Sjport tätigen '^Probuhtionssmeigc 
lahmgelegt finb, inbes ber QSerbrauc^ im Snnern tDäd)ft. Öllfo 2Ibna^me 
ber 2lu5fut)r, 3una^"ie öer (Sinfu^r. 

Um bie 3al)lungsbilan5 günftiger gu geftalten, foU nun tDÖl)renb ber 
llebergang5tDirtfd)aft bie 6ac^e umgche^rt, bie C^infu^r ge^emml, bie 
^usfu^r gefteigert toerben. ^ir l)aben fcl)on bie floffli(i)en i5inberniffe 
biejer Qltanipulation eri3rtert. 'Xßie foU bie Snbuflrie toieber in ©ang 
hommen, roenn i^r bie ^o^ftoffe fGl)len? 6ie finb es ^auptfäc^lic(), bie 
Diel 6(^iff5raum beanfpruc^en, nic^t bie Snbuftrieprobukte. Hm bie Q^o^* 
ffoffe 3u bekommen, foU ber 6c^iff5raum möglic^ft rafc^ ertoeitert roerben! 
Unb gleichseitig toill man bie ^infut)r m.ijglic[)ft befd)ränhen, um bie 
3al)lung5bilan3 3U beffern. 

<Itun EDirb man fagen, nic^t bie auslänbifc^en ^o^Poffe, fonbern bie 
Snbuftrieprobukte f ollen ferngehalten roerben. W.an oergifet nur, ba^ 
biefe 5ernl)altung bie berühmte 6d)raube o^ne C^nbe ift. i5alfe ic^ burc^ 
©etoaltmaferegeln Snbuftrieprobukte bes Üluelanbs oon mir fern, fo ant» 
roortct biefes mit gleici)er ^Künje. Unb boc^ qq\)M jur Sefferung ber 
iDonbelsbilans bie görberung ber Qlusfu^r. 

Uebrigens toirkt eine finkenbe 93aluta, bie bie "preife für Sluslanbs» 
probukte ert)öl)t, ebenfo mie ein Gc^u^joU. ^eift me^r, als ern)ünfcl)t ift. 

^ir können nic^t genug ^ot)ftoffe bereinbekommen. <fflan braucht 
nic^t 3u befürchten, bQ^ beren (Einfuhr 3U grob roirb, fonbern el)er, baji 
fie ungenügenb bleibt. (Srff menn bas Snbuftrielanb bie nötigen Q^o^floffe 
erlangt ^at, kann es baran geben, feine (jjportinbuftrie roieber aufsu» 
richten unb fo feine ioanbelsbilans 3u oerbeffern. 

*2Bie foll man aber bie 5iobffoffe bcsaljlen? Qßo bas (Selb für fte 
bernebmen? ^er felbft kein @elb bot. benkt an bas ber anberen, an 
eine 2lnleil)e. ©urd) eine Ölnleibe beim Sluslanb kann man ficl)er eine 
ungünftige 3al)lung5bilan3 seiiroeilig oerbeffern unb gleicbseilig für i^ren 
betrog ^obfioffe erroerben unb bamit burd^ Belebung ber (gjporlinbuflrie 
eine ^efferung ber Äanbelsbilan3 anbabnen. Öiber man baue nic^t auf 
auslänbifcbe ^nleil)en. ©er '^Beltkrieg toirb alle Staaten 3U fe^r erfc^öpft 
unb 3ugleicb alle 3U fe^r nac^ ausmörtigen 3Inleil)en begierig oorfinben, 
als ba^ irgenbeiner unter it)nen Diel auf finansieüe 6tärkung burc5 bas 
aiuslanb reebnen bürfte. 

5)oc{) braucht man be6l)alb nic^t 3u oersroeifeln. 5ft oom Sluslanb 
nichts 3u erroarten, fo oerfügt jeoer 6taat boc^ in feinem Snnern über 
ein geböriges Quantum oon ©elb, bas als hellgelb benu^t roerben kann, 
ben @olbfcl)a^, ben er entroeber als ölaatsfc^atj befiel ober ben er 
als 6c^a^ ber 3entralen <Rotenbank be^errfcl)t. 

(£5 gebort 3U ben gröbften Srrtümern ber unter ben ^ankleuten 
berrfc^enben ©clbtt)eorie, ba^ fie biefen ©olbfcba^ nic^t ansutafien roagen. 
9Ran braucht kein ^erfect)ter ber *?Japierroät)rung 3u fein, barf rool)l an= 
erkennen, ba^ bas ©olb bie unentbct)rlicl)e ^afis bes ©elbrocfens bilbef, 

141 



als ^crtmeffer rote als hellgelb, unb kann boc^ bas krampfhafte 3reft= 
galten am ©oIbfd)a^ für DÖÜtg Derfel)lt erklären. 

©iejes 5ef!i)alfen berul)t auf ber falfc^en 2Inflc^t, ba^ bcr ^ert bcr 
53anknoten nic^t Don bem Q3erl)ältni5 i^rer SHenge 5um "JEert ber jir« 
kulierenben ^arenmaffc, fonbern Don ber Äöf)e i^rer metalüfc^en ©eckung 
abhänge. 3n Wirklichkeit ift ber ©olbfc^a^ nic^t 3ur Äoc^^altung bes 
Wertes ber QSanknoten ha, fonbern als ^^eferoefonbs für 3Ql)lung6n ans 
Sluslanb, bie in ©olb gelciftet roerben muffen, foroeit fie fic^ nirf)t aus» 
gleichen. 6eine 3lufgabe ift gerabe bie, 3al)Iun9en in ©olb an bas 5lus» 
lonb 3u ermöglichen, bie in anberer Weife nii^t 3U begleichen finb, unb 
fo bie 3ö^lung5bilan3 aus3ugleic^en. 

©erolfe kann kein 6taat, ber nic^t felbft über bie nötige Slnsa^l 
(Solbgruben oerfügt, baucrnb feine Wareneinfu^r mit ©olb be3a^len. 
51uc^ ber gröfefe ©olbfc^a^ roürbe fic^ babei rafc^ leeren. 

2lber einmal, bei einer au6erorbentlid)en (Selegent)eit, barf man fid) 
fc^on einen tüchtigen ©riff in bie Äaffe geftatten. ©a3u ift ber "Keferoefoubs 
eben ha, ©er Se^b^err ^anbelt taktifc^ fieser unklug, ber feine QS^eferoe 
o^ne <not unb Dor3eitig einfe^t. <Ilid)t minber aber jener, ber fic ängft* 
li^ in einem 9Koment 3urüÄl)ält, in bem fie ben 6ieg entfc^eiben kann. 
Verliert er baburcf) bie 6ct)lac^t, bann ift es ein fc^roac^er 2;roft, ba^ 
bie 5^eferDe intakt blieb, um ben ^ück3ug 3U bccken. 

Wenn jemals für einen 6taat eine bringenbe ^otroenbigkeit gegeben 
mar, feinen (äolbfct)a^ 3U Einkäufen im Üluslanb an3un)enbcn, fo ift es 
bie, Dor ber fic^ jeber am (Snbe bes iftrieges burcö bie ökonomifc^e 
6ituation geftellt fe^en roirb. 

2)ie Öiufroenbung bes ©olbfc^a^es 3um Sinkauf oon ^ol)materialien 
im 2luslanb bilbet auct) bas sroeckmöbigfte QSerfa^ren für bas regelnbe 
(Eingreifen bes 6taate5 in bie (£infut)r. kleben ber ^erftaallict)ung ber 
53ergn)erke unb bes grofeen ©runbbefi^es unb ber ftaatlii^en Regelung ber 
kommunalen Canbroirtfc^aft bietet biefe ^errocnbung bes ftaatlic^en (Solb» 
fc^a^es bie befte QHöglic^keit für bm 6taat, ben in QSerroirrung gebrachten 
^robuktiDnspro3e& roieber 3U orbnen. ©ies QSerfa^ren, bie Sinfu^r in 
beftimmte Q3al)nen 3U lenken, ift oiel sroeckmöfeiger, als ber mel)r ^em- 
menbe unb an allen (Scken unb CEnben 5lnftofe erregenbe Slpparat ber 
Ccinful)rDerbDte unb ber monopolifierten C^inkaufsgefellfc^aften, ben man 
befürroortet. 

2)afe mir babei ftets einen bemokralifc^en 6taat im Qluge i)abiK, 
in bem bie Q3ureaukratie nic^t autokratifc^ rooltet, ift felbfloerftönblic^. 

5Ran brauct)t nic^t 3u befürchten, ba^ ber 6taat bei btefer ®olb" 
ausfuhr feinen gansen ®olbfcl)a^ einbüßt. (£t)er beftet)t bie ®efübr, ba^ 
er nic^t genug baoon los roirb. 

Wir roiffen ja, ba^ ber ©elbumlauf in jebem 2anbe unter beftimmten 
^ebingungen nur eine befummle 3Itenge oon ®olb ober ®olbesroert auf» 
nehmen kann. 

Wenn alle 6taaten, bie 3)efi3ite an ©ebrauc^sroerten ' aufroeifen, 
ba3U übergel)en, ben roenigen 6taaten, bie nac^ bem i^riege Ueberfc^üffc 

142 



probu3ieren, folc^c mit ®olb abjuhaufcn, bann totrb ftc^ bei bicfen eine 
grofec ©olbmenge anhäufen, für bie fic keine ^erroenbung ^oben. ^et 
einer 9^ei^e neutraler Staaten ^aben fic^ Stnfö^e baju fd)on roö^renb 
bes i^rieges gejeigt. 

5lun i[l ©elb fieser, mie jc^on ber bieberc ^ofc^er roufete, eine 
angenehme QBare, aber boö) nur be6l)alb, roeil es bie angenehme ßigen- 
fc^aft befi^t, bafe ic^ mir jebe beliebige ^are bafür häufen hann. @elb, für bas 
ic^ heine ^are 3U häufen bekomme, l)at Keinen ©ebrauc^smert me^r, benn 
fein einziger ©ebrauc^stoert beftebt barin, bie *2Baren sirhulieren ju laffen. 

QOßenn bie Q^o^ftoffe ejportierenben 6taaten nur ®olb für it)re TOareu 
bekommen, nic^t S'Jbrihate, bann mag i^nen bas als fc^lec^ter Saufet 
erfc^einen unb bann konnten fie nod) 3U einem Verbot roeitcrer ©olb» 
einfuhr kommen, im ©egenfa^ 3U ber ^eute oorberrfi^enben *?Jrajis bes 
Verbots ber ®olbau5ful)r. 

SIber biefe ©efabr bilbet natfirlid) keinen ®runb für ein Snbuftric« 
lanb, folange bie ßönber bes Q!^obftoffüberfd)uffes ficb bie ©olbeinfu^r 
nic^t oerbitten, fooiel als möglich oon feinem ©olbfd^a^ auf C^rroerbung 
Don Q^ot)ftoffen aus bem Sluslanb aufsuroenben. 3e rafcber, kühner, 
cnergifc^cr man bas tut, um fo gröber wirb ber (grfolg fein. 



10, 3)ie ^lusgleic^ung Don ©olb unb ^ofc. 

^enn mir für bie (Solbausfubr plöbieren, fo tDoüen mir bamlf 
nid)t ber "33apiern)äbrung bas ^ort reben. 2Ils QBertmeffer unb "^Belt:» 
gelb ift bas ®olb nid)t gu erfe^en, es mufe in jebem Canbe bie Q3afi5 
bes ©elbgeböubes bleiben, ©aju ift jebocb nic^t notmenbig, ba^ in ber 
inneren 3irkulalion bie ©olbmünjen roieber frei umlaufen unb ftets nacb 
Q3elieben gegen flöten ein^utaufc^en finb. ^apiergelb ober Q3anknoten 
mögen bas ausfc^liefelicbe S^r^ula^^onsmittel für ben inneren 9Itarkt 
bilben. Slber fie muffen in ein beftimmtes ^ertDert)ältni5 3um ®olbe 
gebrad)t roerben unb ©olb 3U biefem ^er^öltnis ftets für ß^edie ber 
Snbuftrie ober austoärtiger 3a^Iun9en gegen flöten 3u böben fein. 

3ur Cöfung biefer 3lufgabe mufe natürlich ©olb im (Staat oorbanben 
fein, dt barf ficb nic^t gans bes ©olbes entblößen. Slber er braucht 
ba3u keinesroegs bie riefigen ©olbfc^ö^e, bie in ben kellern ber großen 
QSanken b^ute aufgefpeit^ert finb. <nicbt oon ber Äöt)e ber Deckung 
I)ängt bie ßerfteüung ber '?5arität sroifc^en ©olb unb ^Hote ab, fonbern 
Don bem Umfang ber in Umlauf gefegten 3Ilenge flöten. 

€s gibt oerfcbiebene 9Kett)Dben, bie pcpiernen ©elb3eicben bem 
©olbe roieber gleicbroertig 3U machen, belebe immer man toäblen mag, 
jebe I)at eine QSorbebingung, bie unter allen limftönben erfüllt fein mufe. 
3)er erfte 6cbritt, bm bie Uebergangsroirtfc^aft tut, um bas ©elbtoefen 
3U fanieren, mufe in ber ®inftellung jeber roeiteren Slusgabe papierner 
®elb3eic^en beftebcn, roel(^en Flamen immer fie tragen mögen. 3)a5 
gilt für 3)arle()nskaffenfc^eine ebenfo role für Q3anknoten. 

141 



Qflac^ Erlangung tiefer OSorbebingung gibt es gtoei TOege, bie 
*Papieru)irtfc^aft roieber in eine ©olbn3irtfd)aft 5U üerroonbcln. 'üiVii bie 
Derfc^iebenen Qßorfc^läge, ha5 au erreid)en, laffen fic^ auf biefe beiben 
QBcge 3urücfefüt)ren. ®er eine beftet)t in ber rafcberen ober langfomeren 
Äebung bes *Ißerte5 bes papiernen (Selbes, bie fo lange forlsufe^en ift, 
bis er bem ©olbtoerf gleich ift. 5)er anbere in ber gijierung bes bei 
Slusgang bes Krieges befte^enben TSertDerl)ältniffe5 aroifdjen '^Japier unb 
(Solb. 

IMm rafc^eften liefee ftc^ bas 3iel auf bem elfteren ^ege in ber QlBeife 
crrei(^en, ba^ man ben betrag ber bas 3irl^ulations= unb 3a^lung5= 
bebürfnis überfc^reitcnben <Itotenmenge feftfc^t, eine Slnlei^e in biefem 
QSetrage aufnimmt unb beren Carlos ba.ju benu^t, bie entfprec^enbe Uln* 
3al)l flöten aus bem ^erke^r ju 3ie{)en. "Xßenn bie Sif^ulaiic" 
6 <niilliarben DHarh in föolb erbeifd)en roürbe unb Q3anhnofen im 
^ennmert oon 12 91tilliarben ausgegeben finb, mürbe eine l^nleibe oon 
6 3Itiliiarben ausreichen, bie ^ant^note roieber bem ©olbc gleic^mertig 
iu machen. 

2lber abgefel)en baoon, bQ% größere 5Inlei^en nad) bem 5^riege nur fc^roer 
5U erlangen fein rocrben, roürbe bies bei einer ©ifferena sroifc^ea ®olb unb 
Rapier, mie bie in obigem ^eifpiel angenommene, einen plö^lic^en 6prung 
bes ©elbtoerles bebeuten, eine oöUige Ummälsung aller "preife. öc^roere 
6törungen ber QP3aren5irkulation mären bie erfle So^ge öer öanierung, 
bas i5eilmittel oorüberge^enb fc^limmer als bas Hebel felbft. 51ur roo 
bie ©ifferenjen geringere roaren, nur menige ^rojenie ausmachten, tourbe 
bl5t)er bie Sanierung bes ©elbmefens burc^ eine 2Inleit)e oorgenommen. 

(Sine IHlet^obe, bie langfamer oorge^t, geroaltfame 6törungen aus» 
fct)liefet unb gar nichts tioftet, ift bie, ba^ man einfach nichts tut, fic^ 
barauf befc^ränht, kein roeiteres *papiergelb ausaugeben. 3Ilit ber Siit* 
micklung ber ^arenprobuhtion unb ber 3iinöl)me ber 'BeDÖIkerung 
nimmt bie 5Ilenge ber probujierten unb in 3irkulation treten ben "tßarerts 
roerte oon Sa^r 3U Sat)r 3U. ©amit oucb bas ^Bebürfnis vüd) neuem 
®elb, 5)er 3ir^ulalion5roert ber umlaufenben 3Raffe "^papiergelbes roäc^ft 
alfo )äl)rlid). bleibt biefe <JItaffe unoeränbert, bann fteigt ber ^ert jebes 
it)rer ^ruc^teile, eines lubzn 6c^eines, bis er fct)Ueblic^ ben "5Bert bes 
gleichnamigen ©olbftü&s erreicht. 

©iefen ^eg baben 3. ^. bie QJereintgten Staaten oon 5Imerika 
.nac^ bem großen Bürgerkriege eingef erlagen, ber oon 2Ipril 1861 bis 
gum 5Hai 1865 mäbrte unb bie 6taatsau6gaben, bie für 1861/62 mit 
68 <fflillionen ©ollars oeranfcblagt maren, fc^liefelic^ bis auf 1900 <niiU 
Honen ©oüars (runb 8 3Kiüiarben OTark) im 3al)re 1864,65 ^inauf=' 
fcl)neUen lieb. OHan be^alf fic^ mit 61euererböt)ungen unb 2tnleit)en. 
daneben mit ber Slusgabe oon *55apiergclb. Sm Sabre 1862 fe^te man 
für 73 gitillionen ©oUars 6taatspapiergelb (genanni ©leenbacks nacb 
ber grünen Q^üdifeite) in Umlauf, 1864 maren bereits für 415 QKillionen 
ausgegeben. ®ie golge mar sune^menbe (Sntrocrtung bes (Selbes, ein 
eteigen ber 'preife. 5m Suli 1864 erreichte bas ©olbagio 185 •?Jro3ent. 

144 



<nac^ bcm iäriege Der[ucf)fc man, ric^t mit einem Iffiale, fonbcrn 
oIImä^U(^, bie SItenge ber ©reenbachs ju oerringern, inbcm monatlid) 
bis 5U 4 <ntiüionen ©oUars eingesogen iDurben. S)dc5 bicje Oltaferegel 
piefe auf ^iberjfanb, jie rourbe aufgegeben, Don 1868 an iff bie 3q^I 
ber ©reenbachs im iDefenllid)en auf bem gleid)en 6tanbe geblieben. 
6ie betrug bamals 328 gUiUioncn ©oUars. St)r ^ert fiieg uon Sa^r 
3U Sa^r, bie bereinigten 6taaten iDuc^fen in has anfangs 5u umfang» 
reiche i^Ieib oon ^apiergelb hinein, bis es il)nen fcbliefelic^ pafete. Sm 
Sabie 1879 ftanben ®olb» unb <papierboUar einanber gleicb. 53i5 bal)in 
mußten bie OKifeftönbe ber ^apierH)irljd)aft ertragen toerben. 

Gs ift nicbt an3unet)men, ba}^ irgcnbeiner ber beute am i^riege be« 
feiligten 6taaten im grieben einen fo rajc^en ^uffd)roung erleben roirb, 
roie bamals aimerika. ©er 6ieg über bte 6hlaDent)alter im 6üben 
balte ber ^auernfcbaft bes Sterbens toeite ßanbfläcben eröffnet, jung* 
fraulichen ^oben, ber aucb bei oberfläcblicbcr ^emirtfcbaflung obne ©üngung 
äunäc^ft reid)e Ernten abroarf. C^in roeites gelb für neue Slrbeitskräfte 
eröffnete fid) ba unb gog ja^lreic^e Slusroanberer aus ben Dftftaaten 
tDie aus (Suropa an. ®ie Sllera ber Keberfd)tDemmung (Europas mit 
amerihanifcpem (betreibe unb Steifet) rourbe gerabe in ber 3eit oon 1864 
bis 1879 angebabnt. ^on 1860 bis 1880 roucbs bie ^eDÖltterung ber 
^bereinigten 6taaten oon 31 auf 50 tJItillionen, oerboppelte fiel) bie 
Scit)l ber ^auernt)öfe oon 2 3IlitIionen auf 4 Qltitlionen, Dermet)rte fic^ 
bie ^eijenprobut^lion non 173 auf 499 5Kiltionen 53ufbels. 

5ür einen berarligen 2IuffcI)n)ung fet)len in (Suropa alle ^or« 
bebingungen, bas 3u|d)üifige ßanb ebenfo roie bie jufc^üjfigen 9Ilenfct)en» 
5)er ©eburtenftreiti roirb atlcntbalbcn bie 6tärt?e bes franjöfifc^en erlangen, 
bie QBanberungsberocgung ber SIrbeiter roirb Suropa met)r SIrbeitskräfte 
ent3iel)en, als 3ufüt)ren. ®as einjige Canb, in bem in ben näd)ften 
Sabren ät)nlic^e bebingungen roie in ben QSereiniglen Staaten nacb bem 
QSürgerkriege gegeben fein bürften, roirb Ql^ufelanb fein. 

®as unmerhlicbe, fc^merjlofe i5ineinroad)fen bes eurDpäifd)en ^apu 
talismus in bas roeite ^apiertileib, bas er an 6teüe feines eng anliegen- 
ben ©olbpansers anlat, ift alfo eine ebenfo 3roeifelt)afte 6ac^e, roie bas 
unmertilicl)e iDineinroact)fen in ben Su^unftsftaat. 

i^önnte man inbcs nic^t bas Steigen bes Wertes bes *Papiergelbe5 
befd)leunigen, in ber ^eife, roie es in ben bereinigten Staaten anfangs 
Derfud)t rourbe, ba)^ man jeben ^Htonat eine geroiffe 9Henge ^apiergelb 
cinaiebt unb fo QUmät)lict) obne ^ataftropbe feinen QPSert erpb^^ ^iß 
iDir bereits gefeben, fanb biefe ^^roaebur QiÖiberftanb. ^arum? 

^ir böben oben fcbon bemerkt, ba^ am Sinken bes ©elbroertes, 
olfo am Steigen ber greife, eine Ql^ei^e oon (Elementen ber QSeoölkerung 
interelfiert ftnb. Sie greife, bie fteigen, finb bie ^apierpreife im 
Snnern, nic^t bie ©olbpreife im ^TOeltoerkebr. 5)a bie ßöbne nicbt im 
gleicben Ollafje 3unebmen, roie bie *preife ber ^ßrobukte, können biefe, 
in ©olb gemeffen, tro^ ber *!prei5fteigerung fogar billiger ^ergefteUt roerben, 
als unter fonft gleichen Q3ebingungen bie *5Jrobuhte in einem Canbe mit 

tO 146 



©olbtoä^rung. 60 kann bcr Itnhenbe ^ert bcs '^apicrgclbes toie ein 
6(^u^3oü iDtrhcn. Slnbcrfeifs ^llft ber ftnhenbe ^ert bes ©elbes be« 
6(iulbnern, biß bie Ölnlel^cn, biß jlß aufnot)mßn. roßnn [le langfriftig ftnb, 
in minbßrroßrtigßm ©ßlb oßräinfßn unb aurüc&sa^lßn. 2)iß ßßibtragenbßn 
finb biß (äläubigßr. 2)iß gßgßntßiligßn ^irkungßn übt natürlich bßt 
ftßigßnbß ^ßrt bßs ©elbßs, bßr fic^ in finhßnbßn ^rßijßn ausbrücht. ©iß 
jrf)u^3Öünßrifc^ßn SnbultrißUen fü^ltßn jic^ in bßn ^ßrßinigtßn ötoatßn 
baburc^ ßbßnjo bßnac^fßiligt, miß biß Q3außrn, biß i^rß Äppot^ßhßn mit 
fc^lßc^tßm ©ßlb aufgßnommßn ^attßn unb fiß nun mit ^ö^ßrroßrtigßm 
©ßlb Dßrjinfßn unb surückja^Ißn jolltßn. 

5)iß Strbßitßr aüßrbings gßroinnßn bßi finkßnbßn "^Jrßifßn, ha bßr 
^rßis it)rßr Slrbßitskralt ficb nic^t fo Ißic^t änbßrt, roiß bßr bßr anbßrßn 
^arßn. ©oc5 roarßn biß 2ot)narbßitßr in Stmßrika noc^ nic^t 3u ßinßr 
eigßnßn Politik oorgßbrungßn, oißlß Don i^nßn fü^ltßn |ic^ noc^ als 
künftigß inbuftrißUß Äapitaliftßn obßr als Q3außrn unb mac^tßn bßrßn 
Politik mit. 

Sn Europa loirb bas bißsmal nic^t |o Ißic^t gß^ßn. ©iß Slrbßltßr 
iDßrbßn an bßr SßUßrung burc^aus kßinßn ®ßfc^modi flnbßn unb ßin 6inkß» 
bßr ^rßifß frßubig bßgrüfeßn. 2Ibßr fiß oßrbßn ßs fic^ fßt)r übßrlßgßn, ob 
fiß 3u bißfßm 3rocckß ßinß künjtlic^ß 6tßigßrung bßs ©ßlbmßrts burc^ OHafe» 
nat)mßn oßrlangßn joUßn, biß ßinß ^Ilßubßlaftung bßs 6taatß5 unb bamä 
QUO) bßr 2lrbßitßrjcbaft ^ßrbßifübrßn. ©as göltß Don jßbßr Ccinaißbung 
Don papißrnßn ®ßlb3ßic^ßn burc^ bßn 6taat, mag jiß burc^ ßinß Slnlßiljß 
Dßrmitlßlt roßrbßn obßr nic^t. ©ßr 6toat kommt, abgßjßbßn oon fßinßn 
*?Jrofit abroßrfßnbßn QP3irt|c^a|t5bßtrißbßn, in bßn 93ßii^ oon ©ßlb nur burcb 
6tßUßrn obßr 2Inlßi^ßn. QBill er 100 3Itillionßn $apißrgßlb im 3Ilonat 
cin3iß^ßn, fo mufe ßr biefßr 100 3ßiüionßn 3uerft, roßnn ßr fiß nic^t mit ßinßr 
Slnlßi^ß bß3a^lt, mit ßinßr 6tßußr ^abt)aft mßrbßn. Unb bißfß 100 <ntillionßn, 
biß er nur einnimmt, nic^t aber roißbßr ausgebßn foU, bßbßutßn ßinßn 
5lb3ug Don fßinßn Sinna^mßn, alfo, roenn bißfß nic^t gßfc^mälßrt toßrbß« 
joUßn, ßinß 6tßußrer^ö^ung. 

llnb roßr roirb bßn ©ßroinn bei ber Transaktion ^abßn? ^ic^t biß 
Ötrbßitßr, bßnn bßrßn 2öt)nß roerbßn angßfic^ts bßr plö^lic^ßn grofeßn IMrbßltss 
lofigkßit ibrß fonftigß konfßroatioß öc^roerbeiDeglic^kßit nur 3u febr oßrlißrßn. 
6icößr gßroinnßn toßrbßn allß bißjßnigßn, biß mäbrßnb bßs Ärißgßs ©laubiger 
gßtDorbßn finb, ßnttoßbßr bßs 6taatßs obßr ^rioatßr, foroiß biß Ärißgs» 
gßroinnßr. "JBßnn in einem Canbe ber ^ßrt bßs "papißrgßlbßs nur mßbr 
fünf3ig 'pro3ßnt bßs ©olbroßrls bßtrögt unb ßS roirb burc^ (Sin3ißbuno 
bßr ßinßn Äälfte ber *papißrfcbßinß DoUiDßrtig gßmac^t, fo roürbß bas eine 
^ßrboppßlung bßr i^rißgsgßroinne unb ber 6cöulbßn3infßn bßbßutßn, unb 
zwar auf i^oftßn bßs 6taatßs, bßr roißbßr auf 5=ioftßn bßr 2lrbßitßr Ißbt. 

5ür ßinß anbßrß ^Rßlbobß, *papißr unb ®olb in (Sinklang mitßinanbßr 
2U bringßn, bißtßt uns bas altß 3ariftijc^ß *5iuölanb ein gutes ^eifpicl. 

©iß i^rißgß gßgßn bas reoolutlonärß granhreicb unb 5lapolßon ^attßn 
es Dßranlabt, gßroalligß OHengßn ^apißrgßlb aus3ugßben. ©ißs rourbß 
enorm entroertet, im 3abre 1815 rooren 426 *papißrrubßl ebßnfooißl rocrt 

14(5 



roie 100 6UberrubßI. <Rac^ bem i^riegc oerluc^tc man es, ble fibermöbige 
<nicngc *?3apißrgelb einsusicben. ©oc^ mangelten baju balb bie Prüfte. 
(^5 gelang nic^t, bas 6ilberagio auf mef)r als 350 ^erab^ubrürfien. 6c^Ueba 
lic^ cntfc^lob man fic^, bie[en ßuflanb als befinitioen anauerhennen unb 
3U fixieren. 3m Sa^re 1839 rourbe fef{ge[e||f, ba}^ hünftig^in 350 Rapier» 
rubel gleich 100 Ql^ubel 6ilber ju rechnen feien unb *55apternoten in biefem 
^erbältnis ftels gegen 6ilber eingeroec^felt mürben. 5)amit mar bie OSer» 
fc^ieben^eit ber greife in tffletaü* unb ^apiergelb ni^t aufgehoben, aber 
beibe in ein beffimmtes, feftes ^erböltnis 3ueinanber gebracht, bie Xtebel* 
pnbe übermäßigen *papiergelbs befeifigl, bie ficb baraus ergeben, ba^ fein 
^ert nic^t burd^ ben relatio beffänbigen QPSert bes ©elbmetalls, fonbera 
ben eroig fc^roankenbcn Str^^Ia^tonsroßrl ber "IDarenroelt beflimmt roirb. 

2)iefe Slletbobe, bie fogenannte ©eoaloation, fe^t einfach feft, roas 
roirhlic^ ift. 6ie ift jeberseit, mit einem DKale unb obne alle Belüftung 
bes 6taates unb ber «Steuerträger burc^jufübren. 6ie füt)rt roieber für ben 
inneren unb ben äußeren 9Ilarht bas gleii^e Wertmaß unb eine Hebercin= 
ftimmung ber greife ein, aber freiließ in ber ^eife, ba}^ fie ben Unterfc^iefe 
3roiic^en metallenem "^Jreis auf bsm 'Jöeltmarht unb papiernem ^reis im 
Snlanb in biefes felbft bineinträgt. 3)ocb roirb eben baburcb ber Heber« 
gang 3u reiner ^Hetallroä^rung oorbereitet unb erleichtert. 

^Hatürlicö tiann biefe neue ©oppelroäbrung nic^t für bie ©ouer beftimmt 
fein. 6ie ift ecbte Hebergangsroirlfcbaft ®s roäre 3U abgefc^macht, rooUte 
man bauernb einen ^apier^ettel einen Ql^ubelfcbein nennen, roenn er nur 
ein ©ritlel eines 3Iletallrubels roert ift. 9Ilan roirb trachten, bie alte» 
^apierrubel einju.^ieben, aber biefe Oltaßregel f)Ql einen anberen 6inn. 
als bie nac^ ber früher befprocbenen QKetbobe burc^gefübrte Ccinßiebung. 
6ic bringt Je^t keine ^erterl)öbung bes ^apiergelbs mit ftcb. 6ie braudjt 
aucb keine Soften 3U oerurfacbcn. 

C£s ift nicbt notrocnbig, bie alten 6cbeine (in bem feftgefe^ten QSer» 
böltnis) gegen blankes ®olb einsulöfen. ®s genügt, roenn man fie In 
biefem ^erbältnis gegen Q3anknoten einlöft, bie tbrerfeits ftets mit bem 
©olöe auf gleii^, auf pari flehen. 

53ei ber 1839 begonnenen ruffifcben ©elbreform, oon ber roir fpracben, 
rourben folcbe »Q^eidjskrebilbilletts* fcbon 1841 eingefübrl unb 1843 3um 
€in3ig gültigen ^apiergelb erklart. 

2ro^ aller biefer Q3or3üge begegnet auc^ bie ©eoalDation großen ^e= 
benken unb ftarkem QBiberfpruc^. 6ie ift bie befte 5Hetl)obe, rafcb in ber 
^arensirkulation alle 6törungen aussufcbaltcn, bie aus bem ^iberfpruc^ 
Sroifcben einem befonbcren im Inneren unb einem anberen auf bem ^elt= 
markt geltenben Wertmaß unb 3tr^ulQlionsmiitel enlfpringen. ^ie ftebt's 
aber mit ben 3öblungen, bie oor bem (Eintreten ber ©eoaloatton ftipuliert 
rourben? 3)ic ^are, bie nun auf ben <niarkt kommt, roirb 3roei *Preife 
t)aben, einen papierenen unb einen metallenen, ^ei ben oorber oereinbarten 
Gablungen ift eine berartige Q5erboppelung bes QPBertausbrucks nicbt oor* 
genommen roorben. 6inb fie in (Solb 3u 3ablen ober in "Rapier? 3n 
anberer QBeife roieberbolt fic^ biefelbe 6cbroierigkeit, bie roir fd)on bei ber 

10« 14T 



<£rl)öf)ung bcs (Selbrocrfs burcf) (Sinale^ung Don ^apicrgclb liennen lernten. 
6inb bie 3QbJ""96i^ Q^ß i" 'Papier 3U begleid)en, jo loirb, roenn mir bas 
ruj[ifd)e ^erpltnis äiDifc^cn ©elbmetall unb Rapier Don 1839 jur ^afis 
nci)men, jeöer, bcr oor bem ^Hriege ein ©elbbcpot niebcrlegfe ober eine 
©elöfumme oerlic^, an 6teIIe oon 100 Q^ubeln nur noc^ 20 jurüch«« 
behommen. 6inb bagegen bie Sö^IunQ^n Ql^ß in ®oIö ober Banknoten, 
bie bem ©olbe gleic^roerlig |inb, ju entrichten, fo fiet)t Jeber, ber gegen 
€nbe bes ^^rieges eine ©elbfumme bei einer ^anh beponierte ober oerliet) 
(ber 2Inhauf eines Wertpapiere kommt auf basfelbe f)inau5), nad) Dor= 
genommener ©eoalDalion biefe 6umme auf bas 5)relunbeint)a(bfac^e erl)ö^t. 

©05 eine roirb als unoerbiente Beraubung jugunflen ber 6d)ulbner, 
bas anbere als ein nod) unoerbienieres ©efc^enti an bie ©laubiger empfunben 
roerben. 

5loc^ tüiffen mir nid)t, rois bie (SeIbDert)ältnif[e am (xnbe bes Krieges 
(ein tDcrben, loie fic^ bas ^erbältnis oon *papier unb (Solb in ben cinßelnen 
6taaten ftetlen loirb. Wir fe^en aus einer 'Heit)e oon ®rünben baoon ab, 
^ier befummle ^orf(^läge su machen. (Sines aber I^ann man ^eutc td)on 
mit Q3eftimmtt)eit fagen: Q3ei ber 'Kegelung ber 6elbDerI)äliniffe roerben 
nic^t nur t^eoretifdje Unklar l)eiten eine grobe *Holte fpielen. bie nirgenbs 
oerbreiteter finb als auf biefcm ©ebiete, fonbern aucf) fe^r reelle unb n)ot)l* 
oerftanbene Sntereffengegenjä^e mächtiger i^laffen unb C£iiquen töerben I)ier 
aufeinanberprallen unb aus bcr Q]3ät)rung5frage eines ber politifc^ am 
^efligften unb meifien umftrittenen (Sebiete ber Hebergangsroirlfc^aft mad)en. 



!!♦ 25cr (BelbmangeL 

tRocf) eine 5-rage \)abm mir 3U be{)anbeln, roo^l bas fd)n)ierigfte 'Problem 
ber Uebergangsroirtfc^aft. Äaben mir bi5l)er unlerfucf)t, roie bie Öualitat 
bes ©elbes ju beffern ift, fo fragt ficb's je^t, tDol)er bie Quantitäten nehmen, 
beren bie Uebergangsmirtfc^aft bebürfen mirb. Wie roirb fie bas nötige 
®elb auftreiben? 

i^ein t'.apitaliftifd)e5 llnternet)men kann beginnen oI)ne ©elb, alles 
Kapital mufe 3uerft in ®elbform oorbanben fein, et)e es anbere gorinen 
annimmt. Wenn ber (Sonngelift 5ol)annes meint, im 2tnfang fei ber Cogos 
gerocjen, bas „Wort* ober roo^l beffer bie „Weltoernunft**; menn ^au\l im 
(Segenfa^ baju erlilärt: Sm Stnfang roar bie Sat, fo jagt ber i^apitalift, 
im ainfang mar bas (Selb. 

(£l)e er beginnen kann, ju probujieren unb QUe^rroert 3U geroinnen, 
mufe er ©elb t)aben, um bie gabriti 3U bauen, bie Sllafc^inen gu tiaufcn, 
*Ro^ftoffe an.iufd)affen, SIrbeitslöbne 3U za\)kn, 

2)a (Selb ber Ölusgangspunht eines jeben i^apitals, roirb oft genug 
(Selb unb ilapital Derroed)|elt, unb bod) oerroanbelt fic^ nic^t alles ®elD 
in Kapital, unb bas (Öelb, bas in haufmännifc^es ober inbuftrielles i^apilal 
oerroanbell roirb, ooUsiet)! bamit feine *Berroanblung in Ware, ^ört auf, 
©clb au fein. (£rft Jüngft roiebcr bclel)rt uns Umbreit: 

148 



,3" öen 3Irbcit5mtlfetn gct)5rcn in crftcr ßinie bic Q^o^ftoffe, bann ble 53elriebe 
unb briltens bic Kapitalien.' (9er Sag bcr i5eimket)r, 6.25.) 

Q^ot)f{offe unb „^Betriebe" [Inb nafürlic^ in ben iSonben bes i^apifalifien 
auä) i^apüül. Unter bem ^i^apital*, tas Umbreil als brüte Slrt pon 
SIrbeitsmitteln (er meint "^JrobutiaDnsmilteln) nennt, liann nur ©elb per« 
ftanben merbsn; jenes (Selb, bas 2U ßo^nsa^lungen Derinenbet D3irb. ©elb 
i[l natürlich roeber ein Arbeitsmittel im bejonberen noc^ ein ^robuhtions« 
mittel im allgemeinen, fonbern flcis nur ßirhulationsmit'el. ©er brilte 
j^ahtor, ber neben Q^oMtoffen (Arbeitsgegenftänben) unb SIrbeitsmitteln 
in ber "probuhtion aufirilt, i[l nic^t bas (Selb, fonbern bie 2lrbeitstira[t, 
bie mit (Selb gehäuft toirb, cbenfo mie iniafct)inen unb Rohmaterial. 

©er i^apitalift mu^ alfo ©elb f)aben, e^e er an bie <?3robuhtion pon 
TOaren ge^t. IHber bas 6elb mirb, tro^ ber 2Ilc^imie ber ^aplern)irtfd)aft, 
nic^t aus nichts erzeugt. C^s mirb gewonnen burc^ ^ertiauf pon "lOaren. 
Öllfo nic^t bas (Selb ift am Hlnfang, fonbern bic QBare. ©oc^ roie biefe 
probusiercn ot)ne Selb? 

©as *prob!em hommt auf bic g-rage hinaus: ^as roar früher, bas 
(£i ober bie i5enne? Sft einmal bie hapitaliftifc^c QBirtfc^aft im ©ange, 
bann finbet ununterbrochen nebcneinanber bie ^robuhtion pon ^aren, 
bie "Bertoanblung oon QiBaren in (Selb unb bie oon ©elb in %aren ftatt, 
bie bem i^onfum ober neuer "^Probuhtion bienen. ^on t^einer biefar Srans* 
ahtionen tianrt man fagen, fte poll3icI)C fic^ früher als bic anbere, bilbe 
einen Slnfang. 

©er Ölnfang bcr hopitaUftifc^en *?3robutitionsn)cife überhaupt fe^te aber 
allerbings bie Sthtiumulation pon ©elb Poraus. Ss tfi kein 3ufaü, bafj 
fie mit bem 3eitalter ber CSntbe&ungen einfe^t, alfo mit ber neueren kolonial» 
poUtih. ©as (Srbcuten unb 3ufQi^ntenraffen ber ©olb» unb 6ilbermaffcn, 
bic feit Sü^rtaufcnben pon bcn ^eroDt)nern einselner Seile Slmeritias unb 
Snbiens sulagc geförbcrt unb aufgeftapelt oiorben njaren, oft nur aus 
greube am (Slans, bas bilbete bic (Selbbafis bes Kapitalismus, bic 
^urfprünglic^c Slhhumulation" bes iiapitals in ©clbform. 

3locö über bie Slnföngc ber hapitaliftifc^cn ^robuklionsroctfc t)inaus, 
noc^ 3ur 3cii bes OHerkanlilismus, bis ins ad)t3et)ntc Sa^r^unbcrt ^incin, 
galt bie Qln^äufung pon (Solb im ßanbc als bic Quinteffens aller ökono= 
mifc^en '2Bei3l)cit. 

5ft einmal bic kapitaliflif(tc ^robuktionsmelfc im ®ange, bann pcr= 
liert bie SrQQC, ob ©elb ober Ißarc bcn Slusgangspunkt kapitaliftifc^cr 
*probuklion bcbeulet, Jeben 6inn. 2Iber fic taucht roieber auf, fobalb 
einmal bic ^Kontinuität bes ^robuktionsproseffes cr^eblic^ burc^brod)en 
rnirb. ©as ift feit bem Q3eginn bcr kapitalijlifc^en 'probuktionsröeife nie 
fo tiefget)Gnb unb fo allgemein bcr galt geroefen, rote im je^igen i^riegc, 
^a<i) fernem Olbfc^lufe ujirb fic^'s geigen, bci^ am Anfang jcbcs hapila* 
Iiftifc^en*probuhtionspro3effe5 bas ©elb ftel)t unb u)irb bic Sragc brenncnb: 
n)ol)er bas (Selb nel)mcn, um bic ftillgefe^ten ^robuktionsanjeige miebcr 
in (Sang au bringen? 

149 



Um jle 3U bcanltDorfcn, roirb auc^ fc^on bcr ®ei|I bcr urfprfinglic^cn 
Slhhumulation bei^ujoren. 3)q5 OSerlangcti, bas crlorberlic^c ©elb burct) 
Äricgsentfc^äbigungcn 3U befc^affen, ifl aus btefcm ©eijte geboren. 

Sa mir bie Uebergangstoirffcbaff oom inlernahonalcn, nicbt oom 
nötionalcn 6tQnbpunhf aus unterjuc^en, hommt |ür uns bic|c ßöfung ber 
©elbfrage nirf)t in ^etrac^t. 

^oI)er aber jon|t bas (Selb nei)men? 

2)18 9Itengc ®elb hann man nicbt nad) belieben Dermel)ren, |!e ijf 
unter beffimmten QSerI)ä(tni|fen eine befümmte ©röfee, ber Warenwert nimmt 
bei ungeftörter QBarenairtiulation bie ®elb[Drm an, um fid) fc^liefelic^ aus 
biejer toieber in bie 5orm einer neuen ^arc 3u oerroanbeln. 

©ie 6umme bes Dort)anbcnen ©elbcs toirb al[o beftimmt burd) bie 
6umme ber ^arenmerle, bie ©elbform angenommen unb norf) nicfet bie 
fiüdiDerroanblung in neue ^are Doüaogen t)aben. 3)er (£rlös für alle 
oerhauften TOaren, ber noc^ nict)t 3um 2In!iau[ neuer QBaren benu^t rourbe, 
bas ift bie 6umme bes Dort)anbenen (Selbes, bas in bcn Der|c^ieben|ten 
formen ejiflieren hann, als ÜHünse, 23ant\nolc, ^ed)|el, 6cf)ecti, ^uc^« 
forberung. Heber mct)r als bie(es @elb hann bie ^apitaliflenhlajfe nic^t 
Der[ügcn. 5)as i^rebitfpflem tiann biefe ©röfee nicf)t Dermel)ren, es ge» 
ftattet blofe, jie tiapitaliflifc^ inlenfioer aussunu^en unb baburcb allerbings 
aud) bie ^arenprobutition unb bamit bie 9Itcnge bes Dort)anbenen ©elbes 
aus3ube^nen. 

©as Kapital hann jeboc^ nid)t bas gan3e, jeroeilig oorbanbene ®elb, 
über bas es oerfügt, ber 'probuküon 3ufül)ren. ©er ^apitalijt roill leben, 
gut leben. 3" biejem 3tDcdie [unhtionierl er als Äapitalift, unb er \)at 
einen Sln^ang unprobutiUoer (£ji|len3en, ber aud) leben roill. 2)as (Selb, 
bas biefe 6cbid)ten für il)ren ^onfum ausgeben, kann nic^t als Kapital 
oerroenbet roerben. 

®as übrige ®elb, oon bem ein Seil ben QBert Der3et)rter ^robutitions» 
mittel erfe^t, ein anberer ahhumuliertcn 9Ilel)rroert barftellt, roirb nic^t 
alles Dom inbuftrieüen Äapilaliften biretit roieber feinem llnlernebmen 
gugefübrt. €in großer unb ftcts roacbfenber Seil roirb in Ceibt^apital Der= 
roanbelt, roirb einer befonberen i^laffe oon ©elbhapitaliften oon ben 
hommersiellen unb inbuftrieüen i^apilaliften 3eilroeife 3ur Verfügung geftellt. 
^ir l)aben bereits gefet)en, roie immer mel)r aUes nic^t fofort roieber in 
^are umsufe^enbe ©elb bei ben Banken beponicrt roirb unb roie anber» 
jeils jeber hapitaliftifc^e QSetrieb immer mebr mit Ceibliapital arbeitet. 

Q3on ber SItenge oerfügbaren 2eit)hapitals l)ängt immer mebr ber 
Sortgang bes hapitaliflifd)en "^Jrobuhtionsprojeffes ab, *IBenn ber i^apitalift 
oon @elb fpricbt, bat er oor aüem bas Ceibhapital im Sluge. ^irb mebr 
Ceit)kapital angeboten, als geforbert, fo ift (Selb flüffig; roirb mebr oer» 
langt, als angeboten, bann berrfc^t ®elbhnappt)eit. 3n le^tercm ^aüi 
roirb ber Sins l)oö) angelegt, ber i^apilalift hlagt, bas ©clb fei teuer. 
Sei nieberem 3in5 bagegen ift bas (Selb biüig. Qltit bem ©elöroert l)al 
bas nichts gu tun. Unb ebenforoenig mit ber DUenge ber Dort)anbenen 

liO 



©elbsdc^en. TOoI)I aber |!tcf)t güKc unb ^nappl)eif bcs Selbes in enger 
unb fletcr TOedjfetoirhung mit bcm •^^robuhtionsprosefe. 

Sfl er jel)r belebt, t)err|c^t ^rofperität, bann juc^t jeber bic gute 
Konjunktur aussunu^en. ®a brängen ftc^ bie Äapitaliften mö) (Selb, 
um il)re Einlagen 3u erweitern unb bie be|tel)enben mögUdiit intenfio 
au53ubeuten. 5lüe auf ben tKtarhf hommcnbe ^are roirb jofort in ^eib, 
biejes aber aud) toieber fofort in IDare oerroanbelt, bcr 3eitraum jet)r Der= 
kürst, in bem bie gefc^atfenen *JBarenn)erte in (Selbform Derl)arren. 2)ic 
tltac^frage nac^ ßei^tiapttal jteigt enorm, Dt)ne ba^ biefes entfprec^enb 
gunimmt. ©as ©elb i|t Knapp. Unb bod) mirb glänsenb oerbient unb 
bie glü(klid)en ©eroinner roerfen bas ®elb mit ooüen Äänben 3um ^enfter 
!)inaus. <nie kommt jo oiel ®elb „unter bie 2eute" — unter roas für 
ßeute! — als in 3ßiien berartiger ®elbknappl)eit. 

Sn 3eiten ber 6tagnation tritt bas ©egenteil ein, ba roirb ©elb 
fef)r püffig unb boc^ fi^rönkt ficb jeber ein, <Rot nimmt überl)anb. 

5Ran barf bei ©elbknapp^eit alfo nidbt o^ne roeiteres an <fflangel 
benken. 2)oc^ roäre es ebenfo oerketjrt, fie ftets als ein 3eic^ßn ^on 
^rofperitöt ju betrachten. 6ie kann ben oerfc^iebenften Urfac^en ent« 
fpringen, 60 ift fie auc^ ein i^ennseic^en ber ^anik, bes Oltangels an 
Vertrauen, bei bcm es bie Äapitaliftcn oorsie^en, it)r ©elb als 6(^aö 
unoersinft au Äaufe liegensulafjen , ftatt es gegen 3i"5 ausßuleiben. 

(Sinen großen llntcr{d)ieb ma^t es auc^, ob bas ©elb als flüffiges 
ober fijes i^apilal angeroanbt toerben foll. 5)as flüffige i^apital, Q^ot)- 
ftoffe unb 2öl)ne, fcl)lägt rafc^ um, ketjrt fc^on nac^ tffionaten, oieUetc^t 
nai ^oc^en ju feinem Slusgangsort als ©elb gurück, roirb bem ©elb* 
markt nic^t lange entßogen. 5Inbers bas fije Kapital, QItafd)inen, Q3auten. 
C£s braucht oft 3at)re, bis biefe fertig finb, inäroifc^cn bleibt bas Kapital 
ber QBaren3irkulation oöllig entjogen. Unb aud) nac^ ber gerligflellung 
kel)rt es nur bruc^ftüÄroeife nad) unb nac^, je nac^ bem <}Ilafec feiner 
Slbnu^ung unb bamit ^crtabgabe, an feinen Slusgangspunkt 3urüdi. 
HJenn ein ^au 20 SItillionen koftct unb jebes 3al)r im *Ißert feines 
^robukts ober in feinem Ctrtrag ein 3roan3igftel feines ©efamlroertes 
roiebererfd)eint unb in ©elbform umgelegt roirb, unb roenn bie Srric^tung 
bes ^aues 2 Sa^re roö^rte, fo roerben 22 Sa^re Dergel)en, e^e bas 
oerausgabte ©elb oollftänbig roieber bem ©elbmarkte sugefloffen ift. 

6inb aber bie Q3auten einmal fertig, bann nehmen fie, aufeer 3U 
*Keparatur5 unb ßr^alfungssroedien, kein ©elb me^r in 2lnfprucö, fie 
liefern nun jebes 3at)r me^r ©elb auf ben ©elbmarkt, als fie i^m enf= 
net)men, oerme^ren alfo bas oor^anbene ©elb. 

^ie ^aben fic^ nun bie ©elboer^ältniffe roö^renb bes Krieges ge« 
(taltet? 

Sine *Reit)e oon Q3etrieben rourbe oöllig ftillgefe^t. 60 3al)lrei(^c 
Kleinbetriebe ber oerfc^iebenften ©ebiele, bie ot)ne bie 'perfon il)res Q3c= 
li^ers nic^t fortgefül)rt roerben konnten. 6obalb bie Q3eft^er 3um Kriegs» 
bienft eingesogen rourben, ftanben it)re Setriebe ftiü, daneben rourben 
ganje C^rroerbsaroeige lal)mgelcgt, ). S. in manchen Cänbern bie über» 

151 



fcdfc^e 6d)i|fal)rt, ober bas Sougcroerbe mit allen [einen jablreic^en 
Äilfsgeroerben. ^ix ^aben bier nur bie 2Irbeiten für ble 3löilbeDÖlherung 
im 2Juge. Sie [ür ben 9Kilitörbcbar[ jtel)en auf einem anberen Q3(att. 

2)ie ©eiber, bie bie Bauunternehmer für 2IntiQu[ non Baumaterial» 
2Ius3a^Iung Don Gönnen ufro. bereitgebaUen t)aücn, ober bie Don Bantieit 
für fie bereitget)aUen n3aren, tiamen nic^t 3ur Berpjenbung. QBas fle 
ober i^re Äilfsgeroerbe an 5Itaterialien befafeen, rourbe oertiauft, neues 
nic^t anget^auft. lltlfo blofe Berroanblung oon QBare in ©elb, nic^t oon 
©elb in ^are, blobe Berme^rung oon ©elb. 

^te bie burc^ IJlbnu^ung einer <ffia|d)ine in bas 9Ilafd)inenprobuht 
übertragenen *3Berte ba3u benu^t roerben muffen, fd)Iie{3li(i eine neue 
9Ka|(^ine 3u erroerben, roenn ber ^probut^tionsproäefe unoertiürit fortgeben 
foU, fo mub aud) ber Seil ber 6umme ber ^obnungsmieten in einem 
Canbe, ber nic^t ©runbrente oorfleltt, fonbern Srfa^ für bie Stbnu^ung 
ber iDÖufer, mieber 3u beren Q^eparalur ober jum Bau neuer i5äufer oer» 
roenbel roerben, foU nid)t ^ot^nungsnot eintreten. QBäbrenb bes ^^rteges 
iff beibes eingefteüt. ®ie ^obnungsmieJen roerben nac^ roie oor be^abtt» 
aber ibr C£rli)5, ober eine biefem (Srlös gleicbtiommenbe ©elbiumme 
anberer Äapitaliffen, als ber Äausbefi^er, nicbt roieber 3ur ßerftellung 
neuer QBobnungen angeroanbt, alfo nicbt in "lOare oerroanbelt, roeber oon 
ben Äausbefit^ern felbft, noct oon ben Bauunternebmern, bie fonft in= 
biretit burcb bie Bantien bas nölige ©elb 3u ^ausbauten erbielten. 

fHnberen *;probuhtions3roetgen rourbe ber Be3ug oon Q^obmaterial 
abgefcbnitten. 6ie oerarbeileten bas oorbanbene Q^obmalerial, oerhauften 
alte ibre Borröle, tiaufien aber tiein roeiteres <}Ilaterial me^r, unb rocnu 
fie fcbliefelicb bie ^robutition einftelllen, sabllen fie aucb keine ßöbne mebr. 
Sllfo aud) fie nerroanbellen btofe *3Bare in ©elb unb nicbt roieber ©elb 
in ^are. (Sin großer Seil ber Sejtilinbuftrie foroie ber Dltöbelfabritiatlon 
gebort in biefe ©ruppe. 

Sine britte ©ruppe roirb oon ^robuhtionssroeigen gebilbet, bie oon 
bem *Kobftoffbe3ug aus bem ^uslanb unabbängig finb. ®a3u geboren 
Dor allem bie 'probu3enten oon ^obftoffen felbft, ßanbroirlfcboft, Berg= 
roerkc, 6cbroerinbuftrie. 6ie probusieren nicbt nur roeiter, fie probusieren 
mit erböbten ©eroinnen. ®ie greife ibrer *?3robutile fteigen, nicbt nur 
roegen bes 6inhens bes ©elbroerles, fonbern aucb, roeil bie Gtörung bes 
Berkebrs ibre monopoliflifcbe Qltacbt fteigert, bie greife über bie ^erte 
unb "i^robuhlionspreife binaus 3u erböben. Sbre '^^robutilionsl^oft?'.! 
fteigen nicbt in gleid)em Qltafee. Sbre Ölrbeitshräfte finb 3um Seil i^riegs« 
gefangene, bie roenig tioften. 

2tucb bie ßöbne ber einbetmifcben SIrbeiter finb in ber ^egel btnler 
ben ^arenpreifen surüdigcblieben. QHönner rourben burd) grauen unb 
i^inber erlebt unb babei bie Slrbeiterfcbui^gefe^e fuspenbiert. ^obl roirb 
burcb Ueberanftrengung bie 'iprobut^tiDilät ber Ulrbeit berabgefe^t, aber 
nid)t fofort. Borübergebenb roirb bie 'probutilion baburcb gefleigerl. 3)ie 
Slusgabcn ber Unternebmer finhen ober [feigen bocb roenig, inbes ber 
(£rIÖ5 ibrer ^robutite ößö^alüö anroäcbft. 

152 



6o ftcigcn bk ©elbeinna^men bcr Untcrncbtner Jener ^Probuhtions« 
srocige. (£in Seil baoon toirb in er^öt)tem per{önlid)cn QSerbrauc^ Der* 
ousgabt, gegen ^ave umgefe^t. S)er anbere Seil joüte 3ur (Erneuerung 
bes ^robuhlionsapparats oerroenbel roerben. SIber boßu fehlen biß 
*Borbebingungen, 'probuhte unb Slrbeiter. ^cin ©ünger, Keine gutter* 
mittel, heine QHaJc^inen merben gekauft, alle nic^t unbebingt nötigen 
^Reparaturen Derfc^oben, oon ^Heubouten roirb abge{ei)en. 2luc5 ^ier u)irb 
me^r oerhauft als gehäuft. 

(Sigenariig geflalten jic^ bie ©inge bei ber Cobnarbeiterfc^afl. 3)er 
2Irbeif5lol)n überfc^reitet in ber Siegel nic^t has, was ber SIrbeiter jur 
<£rl)allung leiner SIrbeitshraft unb feiner gamilie braucht, ©as ©elb, 
bas er al5 2ol)n crl)ält, oerausgabt er binnen hurjem, er oermebrl nic^t 
bie ©elbmenge im ßanbe. 

Snbeffen mufe aucb ber Slrbeiter, roie roir gefeben, für geroiffe @e* 
legenbeiten „6c^ä^e" anfammeln, in ß^i^ßn ber ^^^rofperität auc^ einen 
Notpfennig für Seiten ber QIrbettslofigkeit. ©iefe ©elbfummen erreicbcn 
nie eine ßöbe, bie es ber Slrbeiterhlaffe geflatten mürbe, mit ibren (Sr^ 
fparniffen bie 5^apitaliftenhlaffe aussuhaufen, mie bie 6parapof}el ebebem 
meinten, fie können aber bocb er^ebltcbe Beträge erreichen unb finben 
meift in ben 6parhaffen ein Hnterhommen. 

©er i^rieg t^ai bie Oltenge berartiger 6pargelber febr oermebrt. ©er 
perfönlidjc 93erbraud) ber QIrbeiierbeDÖlherung, mie bes größten Seils ber 
3iDilbeDÖlherung, abgelesen oon ben Äriegsgeroinnern, 1)qI ficb fe^r oer» 
ringert. 2)as be^-eutet keine ^ermebrung ber ©elbmenge bort, roo bie 
ßinfcbränkung aus bem 5Hangel an ©elö l)erDorging, ber entroeber eine 
golge Don SIrbeitslofigkeit ober ber Q3erminberung ber Slrbcit unb ha» 
mit bes ßobnes, ober eine golge baoon ift, haj^ ber ßol)n nic^t fo rafc^ 
flieg, mie bie greife ber Cebsnsmittel. 

2Iber bie *?3reife können rafcber fleigen als ber ßo^n, unb boc^ bte 
©elbausgaben ber Slrbeiieriamilie finken, menn |ie keine ©elsgenljeit ^at, 
bie teuer gemorbsnen Sachen 3u kaufen. 

^ie geftaltet ficb benn bie ßage ber 2Irbeilerfamilie? ©ie ^ob» 
nungsmieten finb relatio menig gefliegen. 5\leiber, ^öbel, ßausrat finb 
unenblicb teuer geroorben, aber nic^t 3U baben. ^ier unb Xabak finb 
feiten, bie *Ißirtfd)aften geben kaum nocb Gelegenheit, ©elb ausßugeben. 
2>abei ift bie Slrbciterfamilie oielfacb rebujiert, ber 51]ann im ^äbc, er 
oerbrauc^t ni^ts oom (Einkommen ber goniilie. ©afür oerbienen QBeib 
unb i^inb. 

%ir fe^en \)kx ab oon ber Itnterflü^ung ber gamilien ber Ärieg5= 
teilne^mer, ba mir l)k: 3unäd)ft, mie fd)on gefagt, nur bie ©elboerbält- 
niffe erörtern, bie fi^ aus ber (Seftaltung bes "^^robuktionsprojeffes 
unter bem (^influfe bes Krieges ergeben, aber obne bas (Singreifen ber 
i^riegsDermaltung. Slucb abgefe^en oon jenen Hnterftü^ungen überfleigen 
bie C^innabmen nic^t meniger Arbeiterfamilien i^re Slusgaben, nic^t megen 
ibres ^oblftanbes, fonbern gerabe megen i^rer ^lotlage, 

153 



©er 9Rangel, an bcm fle Iclbcn, bleibt ber ffofflid) 9lcicf)e, mag er 
eine golge bes Sllangels an ®elb ober an QBare jein. Oehonomifc^ 
aber mad)i bas einen Unferfc^ieb. Senn in le^terem göHe roirb baburc^ 
bie ®clbmenge im ßanbe oermcbrt. ßs roirb ÜIrbeitshraft als ^are 
oerhauft unb nur ein Seil bes bafür erlöjien (Selbes roieber in neue QPßare 
oeriDanbelt. 

Sreilicb, gegenüber ben 6ummen, bie fic^ bei ben Äapifalifien an« 
jammeln, kommt bie ^ermcbrung bes (Selbes burd) bie ersroungene 
Äonfumeinjc^rönhung ber 5lrbeilcrhlaffe roenig in Q3etrad)t. 

60 roerben burd) bie oerfc^iebenften 5HelI)oben roeit met)r ^aren 
Derhau[t als gekauft — , roie Ic^on bemerkt, innerhalb bes ^rosefjes ber 
^robuktion für bie SioilbeDÖlkerung. 2)iefe akkumuliert immer me^r 
®elb, beffen Seirag um fo met)r anfteigt, Je länger ber ^rieg bauert. 
Sas Dor^anbene ®elb müfele je^t ein ungeheures aiusmafe erreicht ^aben, 
roenn es keinen IHbne^mer gefunben I)ätte, ber es bocb toieber in ^are 
Dertoanbelte. 2lber berfelbe Ärieg, ber biefe ©elbflüffigkeit erseugt, bebarf 
i^rer. Äier finbet er bas (Selb, Dl)ne bas er nic^t geführt loerben kann, 
lieber roie in ben ^äkn bes ©reifeigjä^rigen i^rieges ernäbrt ber j^iieg 
ben i^rieg, nur finben mir bie primilioen 9Iletl)oben ber ^laluralroirtfc^aft 
in bie ber ®elbroirlfd)aft umgeroanbelt. Slber ^ier roie bort ift es bie 
(Smäbrung bes i^rieges burd) ben Ärieg, bie feine lange ©auer ökonomifc^ 
möglich mac^t unb erklärt. tHur fat) man in ben 3eilß" ^^^ ^tatural« 
roirlfc^aft bie Äonfequcnaen klarer als ^eute, roo bie Giebel bes ®elb» 
roefens fie oerbüllen. 

2)05 (Selb, bas oerfügbar roirb, aiebt ber 6taat an fid), 3um Seil, 
bem roeitaus gcringflen, in gorm Don 6teuern, 3um Seil in ber Don 
2Inleil)en. ^ie fonft bie inbuPriellen ^apilaliften, oerroenbet aucb er bas 
®elb entroeber 3ur 3al)l"ng öon ßobn (ober 6olb) ober 3um Einkauf 
Don QDßaren. Qlbcr beibes bient nic^t me^r bem "proseb ber *probuktion, 
fonbern bem ber Q3ernid)lung. 

©as (Selb, bas als i^apital im *?3robuktionsprD3eb oerausgabt roirb, 
kebrt 3u feinem urfprünglid)en Sefi^er, um ben Olte^rroert Dergröfeert, im 
ßaufe ber ^aren3lrkulalion roieber 3urüdi. S)as (Selb, bas nic^t als 
Kapital, fonbern 3um QInkauf oon ^onfummilteln oerausgabt roirb, ift 
für immer ausgegeben, ber Käufer bekommt es nie roieber 3u fe^en. 

3)er 6taal \)al bas ©elb im i^riege in le^terer ^eife ausgegeben, 
ber Äapitalift aber, ber fein (Selb ba3U bergab, roill es roieberl)aben, er 
roill es in i^apital oerroanbelt roiffen. ©iefem Q3ebürfnis entfpric^t bie 
^nleibeform. C^r bekommt für fein (Selb ein QBerlpapier. 

^ir I)aben oon folc^en QPSerlpapieren fc^on oben get)anbelt, roo roir 
Dom ftktioen Kapital fprad)en. 

(5cbon im trieben baben bie ^apitaliften es geliebt, bie (Selbfummen. 
bie fie burd) bie ^Hatur ibres Betriebes ansufammeln gesroungen finb, 
in fiktioes Kapital 3U oetroanbeln. 

(Erinnern roir uns beffen, roas roir über bie tRolroenbigkeit fagten, 
in bie jeber i^apitalifl, ja jebermann innerhalb ber kapilaliflifc^en ^xo* 

154 



bufetionsmeife, oerjc^t wirb, aciftodfe (5elbfd)5|e oon bejlimnifcm Umfang 
aiiäulegcn. ^r beponiert bae ®clb sinstragertb bei einer QSanh. S)oc^ 
ber 3ins, ben biefe il)m 3Ql)It, i[! gering. (£r bekommt einen böseren 
5ins, roenn er fihlioes Kapital häuft, Wertpapiere, unb biefe bei ber 
Q3anti hinterlegt. 

Slber was er bort liegen \)ahm foü, ift ©elb. 60II er feinen Q3e* 
trieb obne 6törung fortlegen tiiinnen, muffen bie QP3erlpapiere jeberseif 
in ©elb oermanbelbar fein, unb sroar ungtföbr in ebenfooiel (Selb, als 
fie ibn hofteten, bliebt roegen bauernben Sinsgenuffes tiaufte er fte, 
fonbern, um fie balb roiebcr 3u oerhaufen, am liebftcn 3U einem erböbten 
Äurs. Sft ber Äurs gefallen unb braucht er ©elb, bann lombarbiert 
er fie, oerpfönbet er fie für fo lange, bis ber ^urs loieber geftiegen ift» 
mos ibn freilieb fcbroere 3infen tioften tiann. 

5)05 alles fe^t ooraus, ba^ bas gefcbäftlicbe Ceben ficb immer in 
gleicben ©eleifen beojegt, ba^ bm i^apitaliften, bie Wertpapiere oerhaufen, 
immer mieber folcbe entgegentreten, bie Wertpapiere ttaufen, unb ba^ 
gleicbseitig mit ben i^apitaliflen, bie "^Japiere lombarbieren, roicber anberc 
auftreten, bie ibre Rapiere toieber einlöfen unb bie ^fanbfummen aurüch* 
gablen. 

stritt eine ^aniti ein ober eine Gtochung, roerben einteilig *papierc 
blofe angeboten unb lombarbiert, aber heine geliauft unb eingelöft, bann 
roerben bie ^Papiere unoerkäuflicb, bann fcbroinben ben ^antien bie 
fHittel 3ur ßombarbierung, bann bleibt ben Äapifaliften \\)x fiktioes 
Kapital, aber es feblt ibnen bas ©elb jur gortfe^ung ibrer Q3etriebc. 
6ie muffen biefe einftellen. 

,3n bieten Zal\a6)m, öafe fogar eine 2Ihhumu(ation oon Sd)ulbcn als eine 
«tikumulQlion oon Kapital er|d)einßn hann, aeigtfic^ bie 'Coücnbung ber ^erbret)ung, 
bie im Ärebitfpftem jtall{lnbet. Siefe 6c^ulbjd)cine, bie für bas urfptüngltcö geltetjene 
anb lüngi't oerausgablc Kapital ausgellcüt |inb, biefe papierenen Öuplihate oon 
oernic^fclem Kapital, fungieren für i^rc 53efifeer jo toeit ols Äapifal, als iie Der» 
kaufbare QBaren |inb unb baber in Kapital surüchoerroanbelt toerben können." 
i^avi, ^apiiel III, 2, 6. 14. QKan oergletc^e über bas „iUuforifd)e, fthlioe Kapital* 
ö«r 6taaisjc^ulöDeri^reibungen für unferen 3o3ech namenflic^ noc^ 6. 2 unb 3.) 

ßenfcb glaubt beute nocb, ba^ „eine Ölhkumulation oon 6cbulben 
N eine Slhhumulalion oon i^apitar barfteüt. 51acb einem Q3ericbt bes 
^^orroärts" oom 25. Wdx^ 1918 ersäblte er bem OSolksbunb für greibeif 
«nb ^aterlanb: 

,2)cr etaat ift (im Ärieg) ein ganj anberer OCIrffc^aftsfaktor geroorbcn, 
bwn er bat etroa ein Srittcl bes ^olksoermögens als Äriegsanleit)e in ßänben., 

2)aburcb, ba^ ßenfcb ö" QM^ oon „i^apital* „^olksDermögen* fagf. 
loirb bie „^erbrebung" bes roirtilicben ^erbältniffes nocb grotesker. 

S)ie grofee ©elbfrage nacb bem i^riegc toirb nun bie fein, bie 
Sltaffen fiktioen i^apttals, bie mäbrenb feiner ©auer gefcbaffen mürben, 
mieber in ©elb ju oerroanbeln. 3)er i^organg, ba^ im 9^abmcn bes 
^robuktionsproseffes mebr Ware oerkauft als gekauft mürbe, roirb in 
ber Uebergangsmirtfc^aft bie entgegengefefete Ql^icbtung annebmen. (£s 

ISi 



roirb jc^r toentg ju oerhaufen ba [ein, aber ein grobes Sebürfnis nac^ 
®elb, um 3U häufen, ©elb ift jeboc^, au^er burd) <3^aub unb (grpreHung^ 
nur burd) ^erhauf üon QBaren 3u erlangen. <M(5 jolc^e kommen jur 
^ermebrung bes ©elbes, bas ber griebe oorfinbet, 3unQc^ft nur bie 
fthlioen Kapitalien in Setrac^t, bie ber Mrieg gefc^affen. *2Ber roirb fie 
feaufen, roenn alles oerfügbare ®clb oon ber *probufetion In Slnfpruc^ 
genommen ift? 

Ütngefic^ts ber ^ebeufung ber grage \)at man oiel 6d)arfrinn auf 
it)rc ßöjung oerroenbet — fomeit biefe Sebeutung erkannt rourbe, roas 
noc^ nic^t allgemein ber galt ift. ^ir können unfere Slufgabe nur 
barin feben, auf bie QBic^tigkeit bes ©egenftanbes I)in3un)eifen. Gine 
praklifdje ßöfung baben mir nicbt oorsufc^Iagen, oon ben oorgefcblagenen, 
bie uns bekannt geroorben finb, bringt uns keine bas (Si bes 5^olumbus. 
6ie laufen entroeber auf eine Slnleibe beim illuslani) hinaus, ober auf 
eine '23ermel)rung ber in Umlauf gefegten C5elb3äcben. 

^ir I)aben fd)on mieberboü barauf bingecoiefen, roie roenig ßilfe 
Jeber 6taat nac^ bem i^riege für feine inneren öhonomifcben 6d)a)ierig» 
keiten oom Stuslanb 3u ermarten ^at. 5Im toenigiten in ber ©elbfrage. 
3)ie kriegfübrenben Gtaaten merben nacb bem S^riege DÖllig ausgepumpt 
fein. 6ie toerben alles ®elb, bas i^nen geblieben ift, felber gebraucben 
unb nichts ans 2Iuslanb absugeben baben. Sie 3^^^ ber neulralen 
6taaten ift klein unb fie merben in nicbt Diel befferer ^erfaffung fein. 

^or einer ^ermebrung ber ©elb^eicben, etroa <Keuausgabe doä 
©arle^nskaffenfcbeinen 3ur ßombarbierung oon "Zßerlpapieren , muö 
bringenb geroarnt roerben. 6ie mürbe nicbt als 5Ilitlel bienen können, 
ben angeftreblen ^wqöx 3U erreii^en, fonbern nur als QUittel, einen anberen, 
ebenfalls fe^r roicbtigen unb jej)r mobl erreicbbaren 3ioeck 3U oereiteln. 
6ie roürbe bie iDirklid)e, in ©elbform Dorbanbene Ißertmenge nic^t oer* 
mel)ren, mobl ober bie ^ieberberftellung ber Q3oluta unmöglii^ machen. 
6ie Fönnte ben ©elbapparat in keiner QUeife oergröbern, too^l aber 
(eine Hnorbnung cmpfinblicb fteigern. 

^ir toerben uns fcbon mit bem ©ebankcn oertraut machen muffen, 
ba^ CS eine 9Iietl)obe, bie Oltenge oerfügbaren ©elbes, bie ber gncbe 
Dorfinben mirb, rafcb 3U fteigern, nicbt gibt. 

Um fo tDid)tiger roirb bie SIrt ber Verausgabung biefes ©elbes 
toerben. 2)er ^robuktionsprojeb mirb um fo rafcber mieber in glub 
kommen, je mebr oon bem oorbanbenen (Selb probuktio, alfo unter bsn 
gegebenen Verbällniffen als inbuftrieües roirklic^es i^apital oerausgabt 
toirb, für bie 3ablu"g oon Söbnen für inbuftrietle SIrbeiter, für bm 
Einkauf oon *?Jrobuktionsmilteln, unb je rooniger unprobuküo, für ben 
perfönlid)en ©ebrauc^ ber i^apitaliflen unb ibres ^iinbanges unb für 
unprobuktioe 6taats3n)edie. 

5Ilag man bie ^Probleme ber Uebergangsroirtfcbaft nacb ber ftopc^en 
ober nacb ber (Selbfcitc bin betrachten, i^r 21 unb O bleibt flets: 

Snternatlonalß SIbrüflung. 
156 



VIII. UcöcrgangstDirf f (^aff un5 eosialismus. 

OfTon bßr hommenben Heberganöstoirffcliaft tnerben bie mannigfaltigflen 
-O Silber enttDor[en. (£5 tft \a aucb md)t möglid), i^r6Kmri[feI)eute f(ion 
gana hlar 3U crhcnnen, roo noi^ nic^t ab3ufct)cn ifi, unfer roelc^en Um* 
pnben unb Sebingungen ber allgemeine griebe 3uftanbe kommt. 2)ie 
llebergangsrDirlictQft toirb fiel) onbers geflalten unter einem 01lac^tfrieben 
unb anber5 unter einem ^erfiönbigungsfrieben. Hnb fic roirb Derfdjica 
bene formen in ben oerfd^iebenen 6laQten je naö) il)rer ökonomifc^cn 
(Eigenart annel)men. Ob bie Sjporlinbujtrie loä^renb bes i^riegcs rul)te 
ober roeiterging, ob bas 2anb Q^o^ftoffe ober Snbujtrieprobuhte ausfübrt, 
tDirb für bie befonbere ©eftaltung feiner }IebergQngstr»irlfd)Qft fe^r tDid)lig 
©erben. 

illber roic immer fie fid) geffalten, unb toie immer man fte !^(^ oor* 
fteücn mag, in einem ftimmen alle urleilsfäbigen Q3eDba(l)ter überein unb 
eines wirb für alle 6taüten eintreffen: fie rocrben alle ibre ^rieöens« 
tDirtfd)aft auf einer fiofflid) roie gelblich roefentlic^ eingefc^rönhten Safis 
aufsunebmsn ^oben. 6ie tnerben alte Diel armer fein, als fie noc^ im 
Suli 1914 roaren. 

Soc^ in tieinem ßanbe röirb bie Verarmung alle 6cl)id)ten ber 
©CDÖltierung gleichmäßig treffen. (Einigen ^reijen \)al ber i^rieg öeminne 
gebracht, mand)en fogar enorme ©eminne. 2)iefe konnten bei ber all» 
gemeinen Verarmung nur ersielt roerben baburcb, ba^ bie Sllaffe ber 
QSeoölkcrung noc^ unter ben ©urc^fc^nift ber allgemeinen OSerarmung 
l)erabgebrü(St rourbe. Unb fie roirb it)re iöerabbrückung um fo bitterer 
cmpfinben, je mcniger fie in bem ^eic^lum ber (Emporkömmlinge bie 
Q3elol)nung überlegener ©eiftesgaben ober bie Snlfd)äbigung für felbfllofe 
Eingabe, fonbern oielmebr ben Erfolg eines robuffen ©emiffens fie^t, 
bas feine "palöffe auf ßeic^en baut. 

S)ie bei kapitaliflifd)en (Sefelllcbaft überall eigentümlichen klaffen* 
gegenfü^e roerben in ber ßßit »^er Uebergangsmirtfc^aft fct)roffer merben 
als je. 

2)a5 roirb bie Cöfung il)rer Ulufgaben nicl)t erleichtern. 6ie roirb 
tm pc^ften 9Itafee barauf angeroiefen fein, alle oor^anbenen ^robuktiD* 
kräfte aufs befte planmäßig ausjunu^en unb jebe Q3erfc^n)enbung 3U 
Dermeiben. 

15f 



2)a5 i[f aber nur möglich bei cln^eitlic^Gm 3ufantmentDlrhcn, bas 
rolrb oer^inbert burc^ 3o)ietrac^t unb i^ampf, alfo and) burc^ 5^laffenkampf. 

©a^er oerlangen benn auc^ oiele Srforjciber ber Hebergangstoirtlc^aft bic 
tjortfe^ung bcs QSurgfriebens über ben ^rißg btnous, unb oor allera 
iDQrnen fiß oor Streiks, bie ber gcfc^toäc^tc öhonomifc^e Organismus 
nic^t Dertragen hönnc. 

®as ift alles je^r richtig, aber besroegen braucht man baraus bo6) 
nic^t bie i^onlequenjen au aie^en, 3u benen jene Srforfc^cr hommen. 
Um einen i^ampf 3u I)inbern ober au beenben, gibt es aroei ORet^oben: 
bic eine bejtebt in ber 2luft)ebung bes ©egenja^es, ber ben ^ampf ^er» 
oorruft; bie anbere in ber Unterroerfung bes einen 2cils unter ben 
anberen. ©as gilt bei Kriegen, bei ^arteilpaltungen, bei 5^laffentiämp|en, 
Sine anbere OKet^obe gibt es nic^t. 9Ilit blofeem gütlichen Streben, 
man [olle fic^ einigen, mit bloßem Qlusmalen ber öc^ön^eit ber Ccinig» 
feeit erreicht man nichts. S)as i[t Oerebe in ben *2Binb. 

60 lajfen jicö auc^ 5^la[|enhämp|e nur oermeibcn burc^ ÜIu|t)ebung 
ber Älajfen, alfo burc^ ben 6o3ialismus, ober burc^ roillenlofe Hnter^» 
©crfung ber einen i^lafje unter ben QBillen i^rer (äegner. 

^er bies le^tere nic^t roill, bem bezeugt bie öhonomifc^e ©cfö^rbung 
ber Uebergangsroirtfc^aft burc^ Älaffenfeämpfe unb namentlich ötreiks 
nur bie 6cl)äblic^heit ber hapitaliftifc^en ^robuhüonsroeife für bie ®e= 
feüfc^aft. ©er fie^t barin ben ^eroeis für bie lleberlegent)e{t bes 60= 
aialismus. 

©oc^ fo argumentieren bic ^erfec^ter bes ^urgfriebens für bie 3cit 
ber llebergangsaiirtfd)aft nic^t, "Ißas fie rooUen, ift, baji im allgemeinen 
Sntcreffe bie eine klaffe barauf Der3id)te, Jorberungen au ergeben, bie 
bie anbere ni^t frelrollllg geroä^rt. Unb natürlich roirb biefer QÖeraic^t^ 
triebe nic^t oon benen oerlangt, bie geroonnen, fonbem oon benen, bie 
oerloren ^aben, ben Proletariern. 

3)oc^ Ift Jebes berartlge QSerlangen oergebllc^e ßlebesmü^. 3)as 
follte fc^on bie (Befc^lc^te bes legten Sa^r^unöerts aufcer Steifet geftellt 
i)aben. Üluc^ rolffen bie *iproletarler, ba)^ heln "Beralc^t, au bem fle ftc^ 
frelmllllg oerftünben, ben ^^laffenfrlebcn erhalten, bai jeber blob Ibre 
®egner relaen roürbe, noc^ roeitere ^eralc^tlelftungen au oerlangen. <Kur 
im Äampf oermag fic^ bas ^Proletariat au behaupten. 

®as Ift nlc^t au änbern, folange bie hapltallftlfc^e ^robuktlons» 
iDclfe beftel)t. ^er baran Slnflo^ nimmt, mübte, menn er unbefangen 
backte, aud) an l^r iilnflofe nei)men. 

Snbes Ift nic^t au erroarten, ba)i bie Uebergangsrolrtfc^aft gerabe 
olele ©trelhs nacö ber ^erkömmllc()en gemerkfc^aftllc^en 5Ilett)obe fel)en rolrb. 
©iefe <IRet^obe bürfle In I)ol)em ©rabe oerfagen. 6le t)at bie engllfc^en 
SÜrbelter In ben fünfaiger unb fec^alQer 3at)ren, bie ©eutfc^en im legten 
3at)raet)nt bes oorlgen, Im erften bcs jc^lgen Sobr^unberls roelt gebracht, 
nun aber bürften roleber einmal bie <niet^oben bcs polltlfc^en inampfes 
in ben ^orbergrunb treten, boc^ auc^ biefe nic^t mebr In ben alten 
formen, als blofee QBa^lkämpfc ober parlamentarljc^e i^ämpfe. 6treife5 

1S8 



roerbcn babci auc^ eine ^oUe fpielen, poUfifc^e ötrcths, bie nic^f auf 
bie Unternehmer, jonbern auf bie poUtifc^en gahtoren etnroirften rooßen. 

©tefes UebertDiegen bes ^olilijc^en über bas ®etDer&[c^aftIid)e bürfte 
einmal ba^er rubren, ba^ ber Sinflub bes etaates auf bas ^irffc^afts* 
leben fc^on im i^riege ungemein jlcrh gcftiegen iff unb in ber 3eit ber 
IlebergangsujirtJc^aft haum eine 3Ilinbcrung erfahren, eber noc^ roeiter 
fieigen roirb. Um fo roic^liger roirb für jebe i^laffe bie Srrage, in toelcben 
i5änben bie ötaatsgcmalt fic^ befinbet, roelc^en i^Iaffenintereffen fie bient. 
SIus ber n3ad)fenben toirtfc^aftlic^en <mac^f bes Gtaates folgt noc^ lange 
nid^t roac^fenbes Vertrauen 3ur jeroeiligen etaatsaeroalt. 

©ann aber oerfprec^en bierein gen3erhf(^afUid)en<ffiett)oben bes^nampfes 
um besmiUen geringeren (Srfolg, roeil bie ßage ber tHrbeiter auf bem 
Qlrbeitsmarhte fic^ roejentlic^ oerfcblec^fern roirb. 2luf ber einen Geile 
toirb bie SIrbeitslofigKeit ungcbeure ©imenfionen annebmen, bie nur 
burc^ politifd)e, nicbt burd) gemerhfcbafllic^e <niiftel einpbämmen jlnb. 
<Muf ber anberen 6eite \)al bie Unternebmerorganifation im i^riege 
ungeheure gortjc^ritte gemacht unb fie toirb no^ roeitere gortfcbritte 
macben. ©ie hleinen Q3etriebe [mb mafjenbaft aus ber *?5robuhtion aus» 
gefcbieben unb bie i^artellierung ber großen ifl oon 6taat5 roegen noc^ 
geförbert roorben, foroeit bas nocb nötig mar. 

©as altes erfc^roert febr ben rein gen)erli|cbaftlid)en 6trei&, ber fein 
5iel burcb gefcbäftlicbe *?5rejfiDn auf ben Unternebmer 3u erreichen fuc^t. 

2lber bringt uns nicbt bie Organifation ber ^apitaliflen bem 6o3ioli5= 
mus nöber, ber Organifierung ber ^robuhtion? 

QKe^r nocb als bie Unternebmeroerbönbe toirken in biefer QSesiebung 
bie grofeen ßcntralbanken, auf bie mir in biefem 3ufammenbange fc^on 
binroiefen: S)ie S^artelle unb Srufts bringen Mob betriebe bes gleicben 
^robuhtionssroeiges in einen organifatorifc^cn Sufon^n^^^^Q^Ö' 2)^^ 
<8antien betiommen bie Äraft, beftimmenb in bas 'Ber^ältnis ber oer* 
fc^iebenen *Probuhtions3tDeige gueinanber einjugreifen unb bamit bie 
«Probuktion roabrbaft 3u regeln. 

©ocb bicfc QS^egelung ift keine fo^ialiflifcbe. ©er Sozialismus tDltt 
ben Sebarf ber ®efeUfc^aft, alfo ber ©elamt^eit ber Äonfumentcn, 3ur 
Sriebfeber ber *probuklion macben an 6telle bes Profits. ®r toiH 
an 6telle ber OIlad)t einselner, über bie '^^robuktionsmittel 3U oerfügen, 
Don benen bie SRaffe ausgefcbloffen ift, bie Verfügung ber ©efettfcbaft, 
ber ^affe, über bie ^robuktionsmittel fe^en. Sr roill in ber ^irtf^aft 
mic in ber Politik bie Slutokratie burcb bie Demokratie oerbrängen. 

©ie i5errfcj)aft ber Q3anken fübrt nic^t 3U biefen S^äm bin, fonbern 
Don ibnen roeg. 6ie regelt bie "probuktion, aber nicbt im Sntereffe ber 
SlUgemcinbeit, fonbern im Sntereffe bes eigenen *?3rofit5, ber auc5 geroaltig 
roäcbft. <neben ben iilgrariern unb ben SHonopoliften ber Bergwerke 
unb ber 6cbix)erinbuftrie geboren bie ®robbanken 3U ben Äriegsgeroinnern. 

©ie ^ankokratie, bie QSankenberrfc^aft, macbt ber ^Ilacbt ein3elner 
über bie gefellfcbaflliien *Probuktionsmittel nicbt ein Ctnbe, fonbern 
ergebt [ie auf ben Gipfel, inbem jie ben C^elbkönigen nic^t nur i\)X 

159 



•iPriDQfcigenfum an (Selb ungel)cucr oermebrf, fonbern bancben noc^ 
il)ncn immer me{)r bte ^erjügung über bie ®c|am(t)eif alles ©elöes 
oerfc^Q[[t, bas im ßanbe nid)t augenblichlid) gcbrQUci)t, alles ©elbes, 
bas für ^robuKlionssroedie oerfügbar toirb. 

2)er kapitali|tifcl)e Setrieb beruht auf ber Hlutohrafie bcs Unter» 
nc^mers. ^ie bas Äarlcll, fo befeitigt auc5 bie regeinbe ©rofebanfe 
ni(^t biefe iHutohralic, jonbern untertoirfl blofe bie 3a()lreicl)en hIeinen 
©efpölc^en ber Oberl)errl(^aft einiger roenigen großen öelbfl^errfc^er. 

©ie ^nfid)l ift roeit oerbreitet, ba^ ber Kapitalismus babur^, ba^ 
er Sanhen unb iiarlelle enlroichcü, telbft ben 6o3ialismus organifiert, 
©afe bas ^Proletariat, roenn biefe Organifationen einmal roeit genug 
entcDichelt finb, ficb blofe in bas Seit 3U legen braucht, bas il)m bie 
Kapitaliften felbft bereuet baben, unb bafe es ja nid)t ben Serfud) machen 
barf, ficb früher fein Seit felbft i)er3uric^ten, et)e bie i^apitaliftenhlaffe 
md)l bamil fertig roirb. 

©icfe gemütlid)e 2Infd)auung oom unmerklichen ßineinn3ad)fen in 
ben 3u^unfl5ftaat, ber aus ber Hätigheit ber Kapitaliften t)erDorgebt 
unb an bem biefe eifrig arbeiten, fübrt ba^in, bo^ man es als bie 
rDid)tiöftc Aufgabe bes Proletariats betrachtet, bie Kapitaliftenhlaffe ju 
unterftü^en, ba es bamit feine eigene Sefreiung förbert. 

©iefe neuefte gaffung ber Sb^orie oon ber Harmonie stoifcben 
Kapital unb Slrbeif tüirb noc^ baburc^ erroeilert, ba^ man gleicbseilig 
finbet, bü}^ bie ötaatsgeroalt, |e mel)r il)re tDirtfcbaftlic^en gi^inktionen 
n)acl)fen, beflo me^r auc^ oon fosialem (Seift erfüllt roirb, fo bafe fle bem 
Kapitalismus alle für bie Slrbeilerklaffe unangenet)men Segleiterfc^einungen 
nimmt unb er \i6) fc^Uefelic^ o^ne allen proletarifcben Kampf burc^ feine 
ßigenberoegung in ben reinen öosialismus auflöft. ®as Proletariat 
i)Qt nichts 3U tun, als, role ben Kapitalismus, fo auc^ ben 6laat au 
unterflü^en unb 5U I)offen unb ju t)arren. 

3n QBirklicl)heit liegen bie ©inge meit roeniger gcmütlicl). 

intar£ fagle bekannUid) in feiner Slbreffe über ben „Sürgerkrieg in 

grankreicb**: 

„Sic 5Irbeiicrhlaffe hann nicf)f öie fertige 6taat5mafd)incrie einfach in ^efife 
nebmcn unb öicjc für i()ic eigenen ß^Jecke ui Seroegung fe^en." (3. tUuflagc, 
6citc 43.) 

Ütocl) iDcit mel)r als oon ber 6taatsmaf(tinerie gilt bas oon ber 
ökonomifc^en 3Ila|cl)ineric bes Kapitalismus, iöier roie bort gilt es, bie 
Doükommenfte Demokratie burcl)^ufü!)ren. ©aju bietet bie Mmac^t ber 
Kartelle unb Sanken keine Sorbebingungen. 

2)ie ®en offen fc^aft, bie bemokrali|ci)e ©enoffenfc^aft, bie ©enoffcn» 
|cl)aft ber Ölrbeiter als '^Jrobusenten unb Konfumenten, bas ift bie Safis, 
auf ber ficb bie fo^ialiftifc^e 'Probuktionsweife toirb aufbauen muffen. 
2)iefe Safis roirb unter ben heutigen ^robuktion5Derl)ältniffen nur toenifl 
cnlroickelt. 

^obl machen bie Konfumgenoffenfc^aften rafcl)e gortfcl)ritte, aber 
in bem ^robuktionsprojefe, in bem fid) bie Klaffenlage ber 2lrbeitcr 

160 



cntjc^eibct, hönncn fic nur in rocnige S^ciöc einbringen, nur in jene, in 
bcnen täglid^e ©ebraud)5artihel bcr SIrbeiter i^rc le^te gorm bekommen. 

51ic^{ nur ßaffaUe, fonbern aud) 3Ilarj roenbetcn bo^cr i^r SSaupU 
inlercffc bcn ^robuhtiDgenoffcnfc^aften 3u. IHlarj \ai) in ben „.^oopcratiDr 
fübrihen" eine ^»llebergangstorm ous bcr hapitaliftifc^en ^robuktionsrocife 
in bie afloaiierte", erroartete „bic allmähliche Ülusbel)nun8 ber i^ooperotiD^ 
Unternehmungen auf me^r ober minbcr nationaler Stufenleiter", (iiapital, 
III, 1, 6.428.) 

^0^1 bctro tötete er auc^ „bie hapitalijtijc^en Slhtienunterne^mungcn" 
als eine folc^e Hebergangsform , ober als eine, in ber „ber ®egenfa^ 
negalio", inbes er „in ben anberen (ben i^ooperaüDfabrihen) pojitio auf= 
gct)Dben ijt", bcr ®egenfa| nämlich, 

.gGQen bie alte ^orni, loorin (je}cütd)attli(t)e5 ^robukfionsmittel als inbloibueUes 
(xigcnium crfctieint; aber bk 33ermanblung in bie gorm ber Slklic bleibt fclb|t nod) 
befangen in bm hapitaliftifc^en 6c^rantten; jtatt bat)er ben ©egcnfo^ aroitc^en bem 
S^arahter bes ^ci4)tum5 als ge|clljc^attlid)em unb als <?3riDa{rei0tum 311 überroinben, 
bilbct |te il)n nur in neuer ®ejtalt aus*. (6. 427.) 

5tl5 eigcntlid)c Ucbergangsform, bie einjige, bie ben ©egenfa^ pojitio 
überroinbet, bleibt bemna^ nur bie ^robuktiogenoj|en|c^aft übrig. %bQ\: 
gerabe fic marf)t innerbalb bes kapitalijtift^cn Betriebes gar keine gort* 
fc^ritte, ct)er 'J^ückjc^ritte. Solange bas ^rioateigentum an ben '^Jrobuktions^- 
mittcln unb bieODßarenprobuktion ^crrfc^t, ocrlierl jebe^robuktiDgenoj|cnfd)aft 
über kura ober lang it)ren bemokratifrf)en (£t)orakter, um 3U einer 3lrijtokratic 
einiger mcnigen begünftigten <Seno}|en|c^a|ter einsufc^rumpfen unb fc^lieBlic^ 
3u einer kapitalifti|c^en Slutokratie au rocrben. C^rjf auf ber QSafis bes 
gefeüfc^aftlic^en Eigentums an ben ^robuktionsmitteln unb ber gefeUfc^aft= 
liefen Q^egelung ber ^robuktion für ben QSerbrauc^ unb nic^t für ben ^Profit 
mirb bieje *?Jrobuktion5form ftd) entfalten können. 

©ie cinsigc ökonomifc^c Organifation oon Q3elang, bie bie Strbeitcr- 
klaffe innerhalb bcs Kapitalismus entroickelt, iff bie (Seroerkfcbaft. Sie 
mirb für bie Organifierung bcr fo3ialiftifd)en 'JJrobuktion unentbei)rli(^ fein. 

3Iber fle mirb biefcr Qlufgabe nur be5l)alb gerecl)t merben können, 
roeil fic il)r QBefen nad) bem Siege bcs Proletariats gänslic^ umroanbeln 
mufe. Acute iff fic in crfier Sinic eine Organifation bes Kampfes, nic^t 
ber Q^cgelung ber 'Probuktion. 

QBir fet)en alfo, ba^ ber Kapitalismus keinesmegs bos organifatorifc^e 
Q3ett ber neuen 'iprobuktionstDcife berric^tet, in bem fic^'s bas Proletariat 
nad^ feinem Siege o^ne roeiteres bequem machen kann. (£s mirb natürlich 
on bk ökonomifc^en Organifationen anknüpfen, bie es oorfinbct, auc^ 
on bie kapitaliftift^en, aber fie nic^t „einfad) in 'Befi^ nct)mcn unb für 
feine eigenen 3rocÄe in ^emcgung fe^en", fonbern oiclfad) gönali^ um» 
roanbeln ober burc^ neue Organifationen crfcfeen, bie erft 3u bilbcn finb. 

<neues kann ber 9Kcnf(^ jeboc^ nic^t fc^affen, menn es nic^t DorI)er 
in feinem QScmufetfein unb feinem Collen als 3ic^ befummle Umriffe 
geroonnen l)a\. 3)ie Details bes *planes mögen erft feftgeflcllt merben, 
menn ber S^ilpunkt ber 3lusfül)run8 gekommen ift, Kräfte, 9Jiaterialien, 

II 161 



®runblagen genau bßhannf flnb. ©as Ccnbergebnis mag unter bem 
©rang ber 'maferiellen ^ebingungen ein ganj anberes roerben, als bie 
urjprünglic^e Ulbfic^t toar, aber ot)ne bejtimmte Slbfic^t, ein bejtimmtes 
3iel feann niemanb beraubt arbeiten. Obnß ein grobes 3iel, ein Sbeal, 
t[t heine neue ®efeUfc^a[tsform 3U fc^affen. 3Ius bem j!ampf für bas 
|o3iali|tijc^e Sbeal unb nic^t aus ber *;prafis ber tiartellierten Knternet)mer 
unb ^inanäoiagnoten ö^irb ber Gosialismus I)erDorget)en. 

Gebeutet bas aber nic^t ein Qlufgeben bes ^iftorifc^en Ollaterialismus, 
einen Q!^ü&fall in ben utopiflifc^en Sbealismus? ^it nickten, ©as 
roäre es nur, rocnn bie Sbeale, um bie es [ic^ t)anbelt, als räum* unb 
seitlofe Sbeale betrachtet mürben, als ßkk ber QSermirtilic^ung einer 
cmigen ©erecbtigtieit, einer emigen 6ittlic^tteit, bie 6c^atfung einer für 
alle Seiten oollhommenen ©efellfc^aft. 

5ür ben ^iftorifd)en 3Katerialismus ftet)t bas Senken unb QBotlen 
ber QKenfc^en, roie jebe <Itaturerfc^einung, nic^t aufeerl)alb bes ehernen 
5^aufal3ufammenl)anges. ©er pI)ilofop^tfd)e Sbealismus fie^t im menfcb' 
ticken 3)entien unb Collen gana einsigartige (£rf (Meinungen, bie ibrc 
Hrfac^en aus fic^ felbft fc^öpfen. ®iefe Öluffaffung ifi unoereinbar mit 
bem ^iftorifc^en 3Itaterialismus. gür ibn ift }ebe Q3eränberung im ©enhen 
unb QBoUen ber 9Iten|(^en auf einen Slnftofe oon aufeen surüdisufü^ren. 

iDiftorifc^e Wirkungen nun ersielen nur folcbe Q3erönberungen, bie 
fic^ nic^t in einem ober ein paar Snbioibucn allein oollsiebcn, fonbern 
in 3at)lreic^en, in fo Dielen unb fo kraftoollen, ba^ fie imftanbe finb, |ic^ 
in ber ©efeltfc^aft burcf)3ufe^en. 60 roeit oerbreitete geiftige Oßeränberungen 
können nur t)erDorgerufen roerben buri^ neue ^er^ältniffe ber Ölubenroelt, 
bie auf jene Dielen Snbioibuen übereinftimmenb in gleid^er ^eife roirken. 
S)ie oeränberlic^en ^erbällniffe ber Slufeenroelt, bie berartige gleichförmige 
^Uaffcnroirhungen ^eroorrufen, finb bie öhonomifc^en 95er^ältniffe. 

3)er ^Kapitalismus bereitet ben 6o3ialismus oor, loeil er bas ^role» 
tariat 3ur 3at)lreic^ften unb fc^liefelic^ auc^ kraftoollften i^laffe ber (Befeü» 
fc^aft ergebt unb es empfänglich mac^t für bie fo3ialiftifct)en 3iele, unb 
nic^t bes^alb, roeil bie Unternehmer unb bie 53antien bie ^robuKtion 
organifieren. 6ollte bas '^Proletariat nic^t ftarh genug roerben, bie QUac^t 
an fic^ 3u reiben, bann tiönnte aus bem ^Kapitalismus nie ber 6o3ialismus 
erfiet)en, auc^ roenn fein gan3es internationales ©etriebe oon einer cinsigen 
Q3anh organifiert roürbe. Unb auc^ aus bem ökonomifc^en 3"fammenbruc^ 
bes Kapitalismus roürbe kein 6o3ialismus erfteben können, roenn kein 
*53roletariat ba roöre, fäl)ig unb bereit, bie ©efellfc^aft fo3ialiflifc^ 3U 
organifieren. 

3)ie tntac^t unb bie Q^eife bes '^Proletariats ifi bie entfc^eibenbe 
^orbebingung für bie 2)urc^füt)rung bes 6o3ialismus, unb nicbt ein 
bcftimmter i5öl)epunkt ber kapitaliftifc^en Organifation burc^ Jrufts unb 
Q3anken. Sas 'Proletariat roürbe, nacbbem es bie 6taatsgeroalt erobert 
I)at, fc^eitern, roenn es nic^t bie gäbigkeit befäfee, an 6teUe ber kapita= 
Uftifc^en Drganifation feine eigene Organifierung ber 'probuktion 3U fe^en. 

162 



Slnbererjeits oermag es im 53efi^ ber 6iaat5öen3alf bcn 6o3iali5mus quc5 
bann jur ®urc^[ü^rung ju bringen, üjenn bic kapitQlifiifd)e Organifafion 
noc^ nid)t ju Doüer (Entfaltung gelangt ijt, roenn es nur bie ^raft unb 
5ä^tgkeit erlangt l)at, feine eigene Organifation ber ^robuhtion auf 
nationaler 6tufenleiter burc^3ufe^en. 

©iefe i^raft unb gä^igheit ^öngt fid)er aud) ab com 6fanb ber 
kapitaliflifc^en (Snlroichlung, bie bie inbuftrietlcn "^^rDletarier ber ^eröbung 
bes Canblebens entreifet, fie in Q3etrieben, in ©rofeftäbfen unb Snbuftrie* 
Sentren sufammenbröngt, fie bort fc^ult unb organifiert, foroie 3U iHlaffen= 
Kämpfen loiber QBillen anftac^elt, bie fie toeiter fc^ulen unb organifieren. 

©od) 3ur ^nttöidilung ber gä^ig&eiten ber ^Itaffcnorganifation unb 
3U maffen^afterQ3erbreltungfD3ialiftifc^er(£rhennlni5 get)i3ren auc^i^oalitions» 
rec^t, ^refefreil)eit, QPSa^lkämpfe. (Seprt aurf) eine gute 6c^ulbilbung. 
*Ili(^t immer treffen biefe ^ebingungen gerabe mit ^oc^grabiger hapita« 
liftifc^er Organifation 3ufammen. ©iefe hann fid) auf einem fet)r getmec^= 
teten, unmiffenben, unfelbftänbigen '^Proletariat aufbauen. 

Slnbererfeits ift Mi)e ber tiapitalifiifd)en Organifation nic^t gleic^= 
bebeutenb mit iDÖt)c ber hapitaliftifc^en ^ßrobuhtionsmeife. ße^tere 
l)ai il)ren i5ö^epuntit in CSnglanb erreicht, dagegen mar bie ßerrfdiaft 
ber Kartelle unb ber Sanhen in anberen 6taaten toeit ftärhcr entmickelt. 

C^nblid) ift 3U ermarten, ba^ ber 6o3iali5mu5 in üerfd)iebenen 
ßänbern, bie auf oerfc^iebener i5öl)e tiapitaliftifc^er Ctntmidilung ftet)en, 
gleichseitig 3ur S)urc^füj)rung hommen roirb. 

5)en Ausgangspunkt eines proletarifd)en ©emeintoefens kann freilid) 
nur ein Canb bilben, in bem bas 'Proletariat nic^t blofe bie grofee <3Ret)r^eit 
ber SeDÖlherung bilbet, fonbern aud) in ja^rse^ntelangem Q^lngen 3ur 
politifc^ inteüigentften unb organifatorifd) fä^igften ber bemohralifd)cn 
klaffen geroorben ift. 

iöat aber einmal bas •Proletariat in einem folc^en Staate bie Or» 
ganifierung ber 'probulition in feiner QPSeife mit (Erfolg in IHngriff genommen, 
bann mufe bas Seifpiel sünbenb roirtien, bann toirb fic^ feein ßanb mit 
feapitaliftifc^er "probuhtion ber (ginmirfeung bes ba^nbrec^enben 6taatss 
toefens ent3iel)en können, bann können bie 3urückgebliebenen 6taaten 
mit Ql^iefenfprüngen bie oorangegangenen einl)olen. 

^on ber 9Ilac^t unb ^eife bes "Proletariats unb nic^t oon ber 
6tärke ber kapitaliftifc^en Organifation pngen bie Slusfic^ten bes 
6o3ialismu5 ah. ^on ber 6tärke ber kapitaliftifc^en Organifation loeber 
in bem 6inne, ba^ ber 6o3{alismus unmöglich ift, folan^e biefe Or= 
ganifalion nic^t eine beftimmte iDÖl)e erreicht [)al, nod) in bem 6inne, 
baj^ er unmöglid) ift, folange biefe Organifation au5reid)t, bas kapita= 
liftifc^e©etriebefort3ufe^en,folange alfo biefes nic^tftodit unb 3ufammenbrid)t. 

3lic^t com 3ufammenbrucb bes Kapitalismus, fonbern oom 6ieg 
bes 'Proletariats ercoartete SHarj ben 6o3iali5mus. Sin fol^er gelegent* 
lieber 3ufammenbrud) könnte eine ^eranlaffung roerben, ben Slnfturm 
bes Proletariats 3U oerftärken, er oermag tl)n nid)t 3u erfe^en, 

II* 163 



^lic^ts irrtümlicher, als bic Slnfic^f, roeil bte feapifaliftijc^e ^robufe= 
tionstDetfc bei Qlusbrut^ bcs i^ricges nic^t sufammcngebroc^en jci, ^obe 
fle i^re Öebcnsfäbigheit unb <nottDcnbigkcii für lange ^inous ermielcn. 

5)iefe 3tn|ic^t lourbe im erflen 3al)rc bes Krieges o[t geäußert, aud) 
üon 6o3ialijlcn. Se^t ift man ftiller bomit gcroorben. 

tniemonb lücib, roelc^e gejc^ä filieren Komplikationen bie UcbergangS' 
roirlfcbafl bringen mag. Um [o fieserer toeife man, bah fie bie Äla|fen= 
gegenfö^e enorm oerjc^ärfen unb bie ricfenl)a[leflen i^laffenhämpfe ent= 
feffeln roirb. S)abei ift auf ber einen 6eite bie ^Zlac^l ber Kartelle unb 
ber Banken, auf ber anberen bie Sa\)i ber Proletarier burc^ 3crniörbung 
bes ^ittelftanbes gemallig geroac^fen. 

3)as mirlfc^aftlic^e (Singreifen ber ^Regierungen roirb 3unel)men, i^rc 
politifc^e 5Kac^t aber fc^roinben. ^Hie finb ^Regierungen ftärker als im 
Kriege, nie fcj)roäc^er, als nac^ einem langen (Srfc^öpfungskriege, roie 
immer er ausgeben mag. 

^uf ber ©egenfeite mar im Kriege bas Proletariat fc^roöc^er als 
Dörfer, benn biefer brachte fo unburc^fic^tige, kompliäierte, unerroartete 
*Berl)ältniffc, erfc^toerle fo fcl)r bie ©eroinnung ri^tiger Snformationen 
unb bie gegenfeitige ^erftänbigung , ba^ oiele '^Proletarier irre mürben 
an ben fosialiftifc^en ^Parteien, biefe felbft tiefem 3ioiefpatt oerfielen, ein 
Jcil bie 3Itac^t ber ^Regierungen unb ber kapitaliftifc^en Parteien ftärktc. 

3)as roirb ganj anbers nac^ bem Kriege roerben. ®r oerlegt roieber 
ben 6c^roerpunkt ber ^Politik in bie Snlanbspolitik, bie ben ^Klaffen 
nä^er liegt, über bie fie leicht 3U informieren finb. Hnb beren Q3erl)ält= 
niffe roerben fo fc^arf sugefpi^t fein, ba^ fie auc^ bem <RaiDften klar 
roerben. 5tie roirb ber 3ufa»ntnenf(ilufe ber proletarifcl)en ^Haffen 3U 
gemeinfamem Kampf fo cnergifd) geroefen fein, roie er nun fein roirb, in 
ber 3cit ber Uebergangsroirlfd^aft. 

©as roirb auf jeben galt ein koloffales ^Ringen geben, oielleicöt 
fd)on ben Ctntfc^cibungskampf sroifc^en Kapital unb Ülrbeit. C^s ift nic&t 
ausgcfc^loffen , ba^ bie Uebergangsroirtfc^aft nic^t blofe ben Uebcrgang 
Don ber Kriegs* 3ur griebensroirtfc^aft, fonbern aud) ben oom Kapitalismus 
3um 6o3ialismus bebeutet. 

5Kan glaube nic^t, ba^ biefer ^ebanke einer anberen Quelle entflammt, 
als einer nüd^ternen (Srroägung aller Oltöglic^kciten. ©er "JBunfd) ift keines^ 
rocgs fein ^atcr. 3)enn roenn bas ^^Proletariat in ber 3cit ber Hcbergangs^ 
roirtfc^aft 3ur iDcrrfdjaft kommt, ^at es ben 6o3ialismu5 unter ben für 
ibn ungünfligften Q3ebingungen burc^3ufül)ren, unb boc^ kann es nur 3ur 
i5errfc^aft kommen unter ber Q3ebingung unb 3U bem ^med&i ber ^er= 
roirkliiung bes öosialismus. 

6ein 3iel ift: '2ßol)lftanb für alle. ®ie materielle (Srunblage, auf 
ber CS 3u erreichen ift, bilbet bie ritfige CSntroicklung ber "iprobuktiDkräfte 
burd) ben Kapitalismus. Äier finben roir eine jener unerläfelic^en materiellen 
"öorbebingungen bes 6o3ialismu5, bie bas Kapital für bie arbeitenbc unb 
barbcnbe Qllenfc^^eit fc^afft. ^laä) bem Kriege roirb gerabe biefe ^or^ 
bebinguug meljr als Je eingeengt fein. (Sin ftegreic^es ^Proletariat geriete 

164 



bann in bie Sage bes (^rbcn eines ^aiiUionärs, ber bei Prüfung bes 
^ad^lafjcs finbcf, er ^abi nichts geerbt, als eine 9Kiüion 6c^ulben. 

^ein foätafiftifc^es "J^cgime hann ein ®lenb aufgeben, bas aus aü= 
gemeinem ^Hangel ber ®efeüjd)a[t entfpringt. Css hann nur bas ®tcnb 
eines OKangels inmitten bes Xteberfluffes befeitigen, 

3)er 6o3ialismu5 roürbe aud^ in ber llebergangsroirtfc^aft ^oü^ 
hommneres fc^affen als ber Kapitalismus, ba er burd^ 3lufl)ebung bes 
^rioateigenfums an ben ^robuhtionsmitteln bie Organifierung ber ^xo- 
bufelion bireht, nid)t auf Ümroegen, jum heften ber ©efeltfc^aft, nid)t bes 
Profits burc5füt)ren, oiele 6c^n)ierigheiten ber @elbn)irtf(^aft nermeiben 
könnte. Hnb oermöc^te er angefic^ts ber allgemeinen Verarmung ba5 
proletarifc^e Cslenb nic^t gleich oöüig au|3ul)eben, fo roöre er boc^ imjtanbe, 
es 3U milbern burc^ Slusgleic^ung ber ®egen|ä^e. Ccr roürbe burc^ 
feine gneöenspolitife einerfeits, feine 33efc^ränhung ber grofeen (Sinhommen 
anberfeits jeber OSerfc^toenbung aufs nac^brüc&uifle fteuern unb bie 3«^ 
bes Uebergangs 3u bem normalen ßnfiönb befc^lcunigen. Sei bem koloffalen 
^ai^stum ber geiftigen '^ßrobut^tiDkräffe, ber €rfinbungen unb (Sntbeckungen, 
bas bie 51ot bes Jiriegcs gebracht I)at unb bas bie QSereinigung n)iffen= 
f(^aftlict)en Sntereffes mit inbuflrieücr "prajis ber 2lrbeiter im 6o3ialismus 
in nod) ftärherem 3Ilafee unb in erfreulicherer ^eife fortfe^en toirb, mufe 
biefer normale 3"l^anö i>Q»» ßine 6umme allgemeinen ^ol)lflanb5 bringen, 
roie fie oor bem Kriege nod) nic^t möglid) geroefen märe. 

3lber bie 3ett bes lieberganges märe eine fc^roierige für ein fosia^ 
liflifc^es 5iegime, fie hann leicbt 3u 2lnfprüd)en fül)ren, benen 3u genügen 
il)m bie materiellen ®littel fehlen. Otic^t nur aus ber ökonomifc^en ^ück* 
ftönbigkeit ^^ufedanbs, fonbem auc^, unb DieUeicl)t noc^ me^r, aus ber all» 
gemeinen 3enüttung bes ßanbes burc^ ben Krieg ftammen bie Sd)n)ierig= 
keiten für bie 'Bolfc^etoiki. bereits 1902 roies ic^ in meiner 6^rift 
über bie „fosiale Qf^eöolution" auf biefe 6c^n)iengkeit l)in. 5c^ fagte bort 
(siliert nac^ ber britien Qluflage oon 1911): 

,C£inc feinblic^G SnDajion bringt fo cntfcölicf)c Seri'törungen mit fic^, fcftafft 
fo ungel)euerlic^e tMnforöcrungen an öcn 6taat, bafe fie eine ^^eoolution, öic aus 
il)r entjpringt, aufs jd^roerfte mit Slufgaben bclaftet, bie biefer nic^t eigcntflmlid^ finb 
unb bie Dorübergel)enb fajt alle i()rc SRtttel unb Gräfte abforbieren. ®abci fällt 
eine '3fleDotulion, bie au5 bem Äriege entfpringt, mitunter mit einem Q^ctjagen ber 
reDotulionären Gräfte sufammen, roenn biefe burct) ben Ärieg Doracitig 3ur Ööfung 
Don Slufgabcn berufen roirb, für bie jie nod) 3u fcf)road) ift. 3)cr Ärieg felbft kann 
biefe 6cl)n)äd)e noct) flcigern, {ct)on burtb bie Opfer, bie er mit ficb bringt, u)ie bur^ 
bie moralifc^e unb intellektuelle 5)egrabierung, bie ein Mrieg mctfl beroorruft. 2llfo 
enorme ^ermet)rung ber 2lufgabcn bes reDolutionören Q^egimcs unb gleicbseitigc 
64n)äc^ung feiner «räfte. ©aber kann eine ^^eoolution, bk einem Äriegc entfpringt, 
Iei(^tcr fcbcitern ober frübaeitig ibrc Triebkraft Dcrlieren, mcnn fie nic^'t tief in ben 
^crbäliniffcn begrünbet ift . . . ^ir baben alfo nicbt ben minbeftcn (Brunb, eine 
künfllict)e 'Befcbleunigung unfcres ^ormarfc^cs but^ ben Ärieg m münfcben." 
(3. Stuft., 6. 58.) 

5)as be3og fic^ auf bie Srage, ob mix einen Krieg roünfc^cn folltcn 
3ur Herbeiführung ber ^coolution, es bcjog flc^ auf bie tUusfi^tcn einer 

165 



^euolution im Kriege, nic^f auf bic Slusftc^fen rDäI)renb ber Uebergangs* 
roirtfc^aft. S)afe ein i^ricg |o lange bauern unb bas Gepräge ber ^irlfc^a[t 
fo gänslid) nerke^ren könnte, bofe eine eigene Uebergangsroirtfc^aft not» 
roenbig mürbe, liefe \i6) bamals noc^ niemanb träumen. 

gür bie Uebergangsroirtfc^aft gilt bas oben ®efagte nic^t in allen 
funkten. Sas Proletariat ijt in it)r jtärher als im Kriege. 2Iber bie 
materiellen ^Rittet 3ur ©urc^fe^ung bes 6o3iali5mu5 jinb in ber Uebergangs« 
roirtfc^alt nic^t minber bef(^ränht als im 5^riege. Unter ben Q3ebingungen 
ber Uebergangsroirtfc^alt 3ur 5errfcf)aft ju kommen, braucht alfo nic^t bas 
3iel unferer 6ebn|uc^t 3U fein. Snbes fc^on 1902 bemerkte ic^ barüber: 

,2lber auf unferc QBünjc^c kommt es nidE)l an. QBol)! machen bie <}Renj($en 
felbft i^re C&e|c^ict)tc, aber fie roä^len nic^t nac^ belieben bic 'Probleme, bic fic 3U 
löfen ^abcn, noc^ bic Umftänbc, unter benen fic leben, noc^ bic 3Rittel, burcb bie 
fic bie 'Probleme löfcn. ^ämc es auf uniere ^ünfc^c an — roer oon uns roürbc 
nid)t ben fricb liefen QBeg einem geroaltfamen Dor3iet)en, bem unferc perfönlic^en Gräfte 
DieUetct)t ni^t geroad)fen finb, ber oieUeic^t uns felbft Derfct)lingt. lllber unferc <llufgabc 
ift es nic^t, fromme QBünfc^e 3U äufjcrn unb oon ber ®elt 3u forbcrn, ba]^ fic fic^ 
i^ncn füge, fonbern bic gegebenen Slufgabcn, Umftänbe unb 5Rittcl 3u erkennen, 
um bie le&lercn 3tDeckmäfeig 3ur ßöfung ber crftcren benu^cn 3u können." (6.58, 59.) 

3)er Sag bes 6tege5 bes '^Proletariats ^ängt nicbt oon unferen ^ünfcben 
ab, fonbern oon grofeen t)iftorifd)en Faktoren, bie bie gan3e 9Itaffe bes arbeitenben 
Q3olkes gleichmäßig berocgen unb ent3ünben. 2luc^ ber flammenbfte 2lppell 
kann ben 6ieg nic^t um eine 6tunbe näberbringen. Unb bie krampf» 
^aftefteQ3efc^n)örung oermag i^n ebenfomenig roie bie brutalfteOSergeroaltigung 
einselner um eine 6tunbe binau53ufct)ieben. 

^as aber aucb kommen mag, unfere Slufgabe bleibt bie gleiche. 
6fets l)aben mir alles auf3ubieten, ba^ bas ^Proletariat in jebem ifflomenf 
über bas böc^fte Sltafe oon i^raft oerfügt, beffen es gerabe fäbig ift, unb 
ba^ es fie aufs 3n)eckmäbigfte unb energifd)fte 3U ben Stoe^en feiner ^e* 
freiung unb bamit ber Befreiung ber SHenfcb^eit einfe^t. 9Ilel)r 3U tun, 
kann niemanb oon uns oerlangen, Sas 3U tun ift unfere beilige *?3flicbt. 



S)ruch ber Seip3iger Suc^bruckeri tU. ®. 
166 



o 



iä^£k'\t&^-i^\'<4a ii^si.^ M . Aüu-A^iöbA 



HC Kautsky, Karl 

286 Sozialdemokratische 

•2 bemerkungen zur 

K3 uebergangswir tschaft 



PLEASE DO NOT REMOVE 
CARDS OR SLIPS FROM THIS POCKET 

UNIVERSITY OF TORONTO LIBRARY